a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1

3 2020 Gr ati s

ANZEIGE

Das Magazin für Würzburg

Die

kulinarische Bierprobe exklusiv

MUSIK...

...alische Highlights: Madsen und Meute spielen in der Posthalle.

...FESTE

feiern: Das Frühjahrsvolksfest beginnt.

im

1.012 TERMINE

Mehr auf www.frizz-wuerzburg.de und auf unserer Facebook-Seite!


Unsere Kandidierenden: 50 Gründe SPD zu wählen.

rz a h l ä w M

s 15.adtrat St

in rst Ke phal t s z1 We Plat

er nd xa bow e l l A Ko tz 2 Pla

h

Pla

l du -Ab rali d i o h No 44 Wa tz Pla

e he rot siek o D ink 29 K l latz

s rcu Ma icero C tz 32

e ari em sler s Ro r-Lin tz 33 de Pla n i B

l ae r ch Mi tmai 4 i Re tz 3

rla Ka ter s Trö tz 35

lli Wi n ei l r 36 ue

ie on Le h m s a D tz 39

rt be Ro hult Sc z 40

te na Re hans in z 41 K l e lat

e Uwer g 2 z t Me tz 4

jida Ma hier t 43 ke H i c latz

ny To er h elc 46

s Ine p p o nt 47

im ah t Ibr bulu a 48 r K a latz

a isk nz ller a r F Mü 9

ich l inr He üste 0 J z5

ole Ip tz

31

al sc Pa I h l e 8 Pla

M

lian Ju del n Weatz 22

n tia as fert b Se Sei 28 tz

Pla

t

ine o rg e r Ge etzg 21 M latz

Pla

in thr Ka laus o 7 N i k latz 2

Pl

S

rin ath der K i n e A n c h n latz 15 S P

t

ias tth ller a M Zö 6

Nic

e Elk p p a r ch z 37

l nie Da g e r er 14 elb tz

Pla

l ud Traster 5 ei u m atz 2

a a rg

tz

3

he ret ey V 5 Pla

e Ko

rbe

t

Pla

ce uri e Ma hön 0 S c atz 3

ie lan Me ietze T tz 13

Fe

ris Ba sel k Yü tz 24

Pla

2

dre An eck Fl tz 8

ie an ph öhm e t S B 19

na Ja h n Kü 3 tz

Pla

ela Gisnes n 7 P fa Platz

rd ka Ec e c k B 18

Pla

Pl

Pla

e Alt

o Ud r ge 6 n i ld z

a Ti n k c u M z 17

rnd Be ann 6 m art atz 1

t

P

ya Frener ö nh tz 5

ard erhtsch b E rö 2 G latz 1

himz l ac Jo chu 10 S tz

Pla

N

ter Pe ch a 4 b e m latz

re Lo e r k ec 11

tta Ju ler z en z 9

H

H

Sc

n rio Ma lake r-B tz 3 äfe Pla

tz

4

r-B Platz

Pla

Ba

tz

Pl

Pla

Pla

r m Plat Vo

z

50 Stimmen für Liste 5

P

Pla

Pla

Pla

tz

tz

2

t

Z a latz P

Pla

rg Jö th Fa

Pla

tz

20

P

Pla

P

P

d Re

Pla

Pl

P

Pla

Pla

Pla

Pla

tz

4

P

Sc

h e Platz

P

Pla

t

Mehr Infos zu unseren Kandidatinnen und Kandidaten finden Sie auch unter

www.spd-wuerzburg.de

V.i.S.d.P.: SPD-Geschäftstelle, Semmelstr. 46r, 97070 Würzburg


EDITORIAL von Lorena Gärtner

so white, so male, so daneben Die Empörung ist groß, die Wut sitzt tief, die Fachpresse ist sich einig: das war zum Heulen. Die diesjährige Oscarverleihung sorgte für Spott und Häme – mal wieder. Fehlende Frauen vor und hinter der Kamera und überhaupt überall, so wird dieser Tage wieder gezählt und geklagt, was das Zeug hält. Zu männlich, zu weiß, zu wenig divers. Und tatsächlich dominierten weiße, männliche Regisseure mit noch weißeren und männlicheren Filmen die Kategorie „Beste Regie“. Wollte man nach #OscarsSoWhite nicht alles besser machen? Shame on you, Academy, du unbelehrbarer, rückständiger, misogyner Haufen steinalter Fossilien. So berechtigt die Schelte

zu Teilen auch sein mag, die ganze Wahrheit ist etwas komplizierter. Fakt ist, dass nur das bewertet werden kann, was vorhanden ist. Anstatt Jahr für Jahr zu nörgeln, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist, sollten wir unsere Wut auf den Anfang der Kette verlagern: auf die Produktionsentscheidungen einer feigen Filmindustrie, die Regisseurinnen schlicht weniger zutraut, Frauen ins Comedyund Independentfach verbannt und das große Budget den Männern überlässt. Wenn die Geschlechter- und Herkunftsverhältnisse in der Branche endlich durchgeschüttelt werden, wenn sich hier endlich etwas tut – dann klappt’s vielleicht auch mal mit den Oscars.

INHALT 4

SZENE

16

Ein Thema das bewegt.

5

NEWS

Sehenswert: Andy Ost

17

Wessd scho?

6

ALLERLEI THEMA: KOMMUNALWAHLEN

18

MUSIK FRIZZ präsentiert: Meute

PARTY Highlight: 4 Jahre Meister Lampe

19

Wie sieht die Zukunft Würzburgs aus?

13

KUNST Tipp des Monats: Artwars

Tipp des Monats: Feinschmeckermesse

10

BÜHNE

KALENDER Alle Termine auf einen Blick

30

VERLOSUNG Teilnehmen und gewinnen

3x2 TICKETS GEWINNEN

© Dennis Dirksen

s. S. 30

MADSEN

SUPPORT: THE SUBWAYS

www.frizz-wuerzburg.de

13

szene ‹‹ 3


Konzeptathon: Neue Ideen braucht die Region

Fr., 17.4., ab 8 Uhr, verschiedene Orte in Würzburg Vom 20. bis 27. April findet die dritte Würzburger Web Week statt. Zum Auftakt laden die Veranstalter unter dem Motto „Macher machen mit“ zum Großevent Konzeptathon ein. Das Wortspiel aus Konzeptualisierung und Marathon beschreibt, worum es geht: Innerhalb eines Tages entwickeln ca. 1.000 Menschen in unterschiedlichen Teams kreative Lösungen für gesellschaftliche oder unternehmensspezifische Herausforderungen, die im Idealfall in die Realität umgesetzt werden. Was tut man, wenn man vor einem Problem steht, das man selbst nicht lösen kann? Man könnte einen Experten zu Rate ziehen. Naheliegend. Oder man fragt Menschen, die auf den ersten Blick nichts mit dem Thema zu tun haben. Was zunächst kontraproduktiv klingt, kann sich als des Pudels Kern erweisen: Unterschiedliche Erfahrungen, Meinungen und Perspektiven beugen einem Tunnelblick vor, eröffnen neue Herangehensweisen und frische, innovative Ideen. Das Prinzip des Design Thinkings basiert auf der Annahme, dass Probleme besser gelöst werden können, wenn Menschen unterschiedlicher Disziplinen in einem kreativen Umfeld gemeinsam Konzepte entwickeln. Im Vordergrund steht der Nutzer und die Frage, wie der Kunde mit Problemen umgeht. Während viele Herangehensweisen in Wissenschaft und Praxis Aufgaben von der technischen Lösbarkeit her angehen, steht hier der Mensch im Fokus. Ziel ist dabei, Lösungen zu finden, die aus Anwendersicht überzeugend sind.

4 ›› szene

Beim Konzeptathon am 17. April geht es genau darum: Probleme, die Unternehmen, aber auch Würzburg und die Region betreffen, anzugehen und Lösungskonzepte zu entwickeln. Die Problemlöser sind dabei keine Expertenteams, sondern Schüler*innen, Studierende, Rentner*innen oder interessierte Bürger*innen. Bunt gemischte Gruppen von fünf bis sieben Personen arbeiten an Problemstellungen in den Themenbereichen Soziales und Gesundheit, Digitalisierung und Bildung, Lebensraum Stadt und Wirtschaft. Zu jedem Thema gibt es zehn Fragestellungen, die vorab von Innovationspartnern eingereicht werden können. Das kann eine aktuelle Problematik aus dem Unternehmensalltag sein oder eine neue Geschäftsidee, die zur Diskussion gestellt wird. Zwölf Stunden haben die Teams Zeit, mittels der Design Thinking-Methode eine Lösung für ihr Problem zu erarbeiten. Am Ende werden die überzeugendsten Konzepte im Vogel Convention Center vorgestellt und vier Siegerteams von der Jury gekürt. Bereits im letzten Jahr hat der erste Konzeptathon in Lohr am Main großes Interesse in der Öffentlichkeit geweckt. 160 Studierende der Hochschule Würzburg-Schweinfurt erarbeiteten Lösungsansätze zu 30 Themen der Region Main-Spessart bzw. der Stadt Lohr. Die Veranstaltung in Würzburg will nun deutlich mehr Teilnehmer einbinden und Menschen aus allen Berufszweigen und Altersklassen zusammenbringen. So sollen mög-

lichst diversifizierte Teams entstehen, die optimale Ergebnisse erzielen. Auf einer Pressekonferenz des Zentrums für Digitale Innovationen Mainfranken (ZDI), das zusammen mit der Würzburg AG die Würzburger Web Week organisiert, zeigte sich Oberbürgermeister Christian Schuchardt zuversichtlich. Er sieht dem Projekt mit Freude entgegen. Der Konzeptathon sei eine großartige Möglichkeit, die Stadt Würzburg zukunftsfähig zu machen. Mitmachen kann jeder, der etwas in der Region bewegen und sich einen Tag lang in spannende Themen einbringen will. Menschen jeden Alters sind willkommen. Wer als Unternehmen von den kreativen Ideen der Bürger*innen profitieren und den Konzeptathon aktiv mitgestalten möchte, hat die Möglichkeit, seine Themenvorschläge gegen eine Basisgebühr von 1.250 Euro einzureichen. Angesprochen sind dabei nicht staatliche Unternehmen wie Firmen, Krankenhäuser und Seniorenheime. NGOs können ihre Fragestellungen kostenlos vorlegen. Sponsoren werden ebenfalls noch gesucht, außerdem freuen sich die Veranstalter über zur Verfügung gestellte Räumlichkeiten. Weitere Informationen zur Anmeldung gibt es unter www.konzeptathon.de.



LORENA GÄRTNER

www.frizz-wuerzburg.de


2020

News

Tickets erhältlich im H20, auf Posthalle.de und an allen bekannten VVK-Stellen.

Wessd scho?

+++ Wahlgespräch: Wolfgang Jung moderiert eine Podiumsdiskussion mit den OB-Kandidat*innen rund um’s Thema Kultur – am 2.3. im Chambinzky +++ #gesundmitherz: Die Anmeldung zum 12. Würzburger Gesundheitstag hat begonnen +++ Abschied: Auch die zweite Filiale des Restaurants Rainbow Garden musste Ende Februar schließen +++ Guter Zweck: Metal Benefizkonzert am 6.3. im b-hof zugunsten der Station Regenbogen +++ Pflanzliche Vielfalt: In der Mainschleifenhalle Volkach findet am 7.3. das Saatgut-Festival statt +++ Starke Frauen: Anlässlich des Internationalen Weltfrauentags präsentiert das Cineworld am 8.3. die Preview „Die perfekte Kandidatin“ der Regisseurin Haifaa al Mansour +++ Onkel Punkrock: Steffen Rose (Navigator Productions) plaudert am 27.3. im Stattbahnhof Schweinfurt aus dem Nähkästchen +++ Kaffeeklatsch: In den Räumen des ehemaligen Co-Op Coffee in der Zeller Straße hat das Café Vollmund eröffnet +++ Rettet das Immerhin: Am 28.3. sendet der Bayern 2 Zündfunk live aus den Posthallen Katakomben – anschließend Party in der Kneipe +++ Happy Birthday: Zum 15. Geburtstag gehen Madsen auf Perfektion-Tour – am 2.5. in der Posthalle. Hochkarätiger Support: The Subways +++ U18-Wahl: Am 6.3. können Jugendliche in der Stadtbücherei ihre Stimme abgeben und so zeigen, was ihnen wichtig ist +++

NACHGEFRAGT Eis essen, Sonne, Main, Verliebtsein. Der Frühling hat viele Gesichter und viele Assoziationen, die er in jedem/r Einzelnen hervorruft. Passend zum offiziellen Frühlingsanfang interessiert uns daher eine Frage ganz besonders: „Welche fünf Worte verbindest du mit einem perfekten Frühlingstag?“

FR. 06.03.

POSTHALLE

Haolin, 23, Student

Sonne, Spazieren, Kaffee, Freunde, Würzburg

Freundschaft, Reise, Fröhlichkeit, Energie, Spaß

POSTHALLE

FR. 03.04.

POSTHALLE

LYSISTRATA

SA. 21.03.

B-HOF

Tickets: Eventim.de + rockandrollwrestlingbash.com

BOPPIN´B

SO. 19.04.

POSTHALLE

+ BURNING WITCHES UND ASOMVEL

FR. 24.04.

FR. 22.05.

POSTHALLE

DO. 28.05.

POSTHALLE

DI. 23.06.

POSTHALLE

FR. 17.07.

BURG WERTHEIM

SO. 19.07.

BURG WERTHEIM

ROBIN BECK & DAVE BICKLER

DO. 11.06.

SA. 18.07.

POSTHALLE

BURG WERTHEIM

OLIVER POCHER

STAND-UP COMEDY NIGHT

MI. 14.10. Tim, 23, Student

Yvonne, 36, Verkäuferin

Bücher, Hängematte, Balkon, Kaffee, Straßenmusik

Entspannung, Sonne, Familie, Tulpen, Duft

KELLER Z87

RON SPIELMAN

FR. 10.07. Franzi, 24, Studentin

FR. 13.03.

MO. 26.10.

PYOGENESIS

FR. 27.11. POSTHALLE.DE

B-HOF

DO. 17.12.

szene ‹‹ 5 PRÄSENTIERT VON:


Das Schlemmer-Event des Jahres Die kulinarische Bierprobe im Brauerei-Gasthof Alter Kranen Freunden des guten Geschmacks wird das Herz im April höherschlagen: Die Würzburger Hofbräu lädt zur kulinarischen Bierprobe zum Schlemmen und Genießen mit bester Unterhaltung in den Alten Kranen ein. Biersommelier Georg Hiernickel verspricht ein „Geschmackserlebnis, das einem auf der Zunge zergehen wird.“



11. Fränkische Feinschmeckermesse: Das Land – Der Wein – Die Küche Sa., 7.+ So., 8.3., 10-18 Uhr, Iphofen

LORENA GÄRTNER

© Daniel Ostermann

© Tourisinfo Iphofen Michael Koch

Biertrinker gibt es viele. Aber wie sieht es mit den Bierkennern aus? Wer mehr über den Weg zum perfekten Bräu erfahren will – und was man am besten dazu schmaust – ist bei der kulinarischen Bierprobe goldrichtig. Zusammen mit einem der Top Biersommeliers Bayerns kostet man sich durch verschiedene Biersorten, erfährt Wissenswertes über die Geschichte, den Brauprozess und die vielfältige Bierkultur in Franken. Zu Pilsner, Kellerbier, Hellem, Bockbier und Weißbier werden verschiedene Speisen verkostet, Bier und Essen werden in einen neuen Genussklang gebracht. Das perfekt abgestimmte Sechs-Gänge Menü, das während der Probe serviert wird, reicht von fränkischen Schmankerln über Suppen- und Salatva-

riationen bis hin zu Scheiben vom Filetsteak und Vanille-Eis. Auf unterhaltsame Weise lernen die Teilnehmer*innen während der Verkostung die Unterschiede zwischen obergärigen und untergärigen Bieren und deren sensorische Geschmacksunterschiede kennen. Ein besonders „heißes“ Geschmackserlebnis verspricht das Bierstacheln mit Feuer und Flamme. Biersommelier Georg Hiernickel, selbst aufgewachsen in einer fränkischen Brauerei, führt in die Welt des Bieres ein, in seine vielseitigen Facetten, in die unendlichen Möglichkeiten seines Genusses. Zur Belohnung gibt’s für die Gäste eine frisch gedruckte Bierkenner-Urkunde und ein Probierset für Zuhause. Am Ende des Abends ist man sich wieder sicher, wo die Sonne aufgeht: In einem frisch gezapften Glas Bier. Weitere Infos und Tickets für die SchlemmerEvents am 14., 21. und 28. April gibt es unter www.wuerzburger-hofbraeu.de. Eintrittskarten können auch direkt im BrauereiGasthof Alter Kranen erworben werden.

Big Jazz Slam So., 8.3., 19.30 Uhr, Posthalle

Anfang März lädt die 11. Fränkische Feinschmeckermesse in Iphofen in die Welt der fränkischen Feinkost ein. Hier kann man lokale Produkte, Weine und Gerichte probieren, genießen und kaufen. Die Genussstationen verteilen sich gemäß dem Motto „Das Land – Der Wein – Die Küche“ auf die KarlKnauf-Halle, die Vinothek und die Wirte Iphofens: In der Messehalle sorgen regionale Feinkostproduzenten für Gaumenfreuden und Weinvielfalt. Ein kleiner Spaziergang von dort führt zur Vinothek, wo die Winzer ihre Weine präsentieren. Die Wirte verwöhnen mit frischen Gerichten. Kompetenzteams, Feinschmeckermessekino, Kinderprogramm, Führungen und der verkaufsoffene Sonntag runden das Genusserlebnis ab. LG

Vom Jazz beeinflusste Gedichte, das gab’s schon bei Kerouac, Ginsberg und Burroughs. Als „Jazzdichter“ sahen sich die Beatniks, die in den Fünfzigern die weltweite Bewegung „Lyrik und Jazz“ auslösten. Doch muss man weder Jack Kerouac heißen, noch Barett und Ziegenbart tragen, um ein echter Jazzdichter zu sein – ein Gang in die Posthalle reicht völlig aus. Beim Big Jazz Slam werden Musik- und Sprachkunst vereint: Die auftretenden Poetinnen und Poeten haben eine Minute Zeit, um sich mit der Big Wabbit Jazz Band abzusprechen und Wünsche zur musikalischen Begleitung zu äußern – öffentlich, das Publikum hört mit. Und dann wird improvisiert. Vielleicht entstehen dabei sogar poetisch-musikalische Gesamtkunstwerke? Originell wird’s ganz bestimmt. LG

www.feinschmeckermesse.de

www.posthalle.de

6 ›› allerlei

www.frizz-wuerzburg.de


Asienforum Würzburg: Tibet Di., 10.3., Plastisches Theater Hobbit 61 Jahre ist es her, als am 10. März zehntausende Tibeter während eines Volksaufstandes gegen die chinesische Besatzungsmacht ums Leben kamen. Das Asienforum will diese anhaltende Tragödie wieder in Erinnerung bringen und lädt zum Gedenktag mit buntem Programm: Gastredner aus dem Umfeld der Tibet-Initiative Deutschland, Erfahrungsberichte von Exil-Tibetern, eine Fotoausstellung von Herbert Grammatikopoulos sowie künstlerische und musikalische Präsentationen. LG www.theater-hobbit.de

TiCon Japanische Popkultur in Franken: Bereits zum elften Mal findet die größte Anime und Manga Convention Unterfrankens in Würzburg statt. Seit in den Neunzigerjahren die Manga-Welle auch auf Europa überschwappte, ist der Hype ungebrochen. Zahlreiche Conventions etablierten sich, in Franken vor allem die TiCon. Die verspricht auch in diesem Jahr ein grandioses Programm: Cosplay-Wettbewerb, Karaoke, Workshops und Live-Showacts. Ein besonderes Highlight ist der Cosplayball. LG www.ticon-wuerzburg.de

© Robert Gabriel

© Ulises Ruiz Diaz

Sa., 21.3. + So., 22.3., Café Dom@in

Straßenkrimi – der Mitmachkrimi Sa., 14.3. + So., 22.3. Runter vom Sofa, rein in den Trenchcoat! Für alle, die schon immer mal auf den Spuren Columbos wandeln wollten, ist der Straßenkrimi genau das Richtige. Als Mitglied der Sonderkommission gilt es, einen Mordfall zu lösen. Im Live-Krimi-Rollenspiel muss man Beweise sammeln, Zeugen befragen und am Ende den Täter in Handschellen legen. Aber wie immer gilt: Obacht! Nicht jeder sagt die Wahrheit. Der Würzburger Straßenkrimi ist ein www.frizz-wuerzburg.de

Spaß für jeden Fan von Sherlock, Kojak und Co. Die nächsten Termine sind am 14. und 22. März: Während man in „Der Baulöwe hat ausgebrüllt“ dem Mörder eines zwielichtigen Bauunternehmers auf der Spur ist, wirft der Mordfall Barbara K. im „Tod einer Hausfrau“ einige Rätsel auf. Hier sind Scharfsinn und detektivisches Gespür gefragt! LG www.strassenkrimi.de

allerlei ‹‹ 7


© Leon Grunau

Sa., 7.3., 14 Uhr Flyeralarm Arena

© mju Fotografie

Komplettes Programm wird Mitte März veröffentlicht Bereits im Dezember wurden die ersten Künstler*innen des diesjährigen Hafensommers bekannt gegeben, darunter Tomte-Sänger Thees Uhlmann, Jazzmusiker Daniel Herskedal und Rymden sowie Weltmusikerin Carmen Souza und Pianist Roberto Fonseca. Mitte März soll nun das komplette Line-up veröffentlicht und das Programmheft vorgestellt werden.

Skate & Break Vol. 4

Würzburger Kickers – SV Waldhof Mannheim Mi., 18.3., 19 Uhr Flyeralarm Arena Würzburger Kickers – 1. FC Magdeburg

So., 15.3., 11 Uhr, Posthalle Auch dieses Jahr wird eigens für den Skate & Break Contest eine Miniramp in der Posthalle platziert. Alle, die damit noch nicht vertraut sind, dürfen sich in einem kleinen Street-Park bei der „Stuff for Tricks“-Session beweisen und Sachpreise abstauben. Blutigen Anfänger*innen steht das Skatemobil von „Integration durch Sport“ zur Seite. Die Breakdance Battles werden im 2vs.2-Modus ausgetragen, auch eine Kids Battle findet statt. Alle, die sich für‘s Skaten und/oder Breakdancen interessieren, dürfen sich nachmittags ausprobieren. Das Warm-up und die Anmeldungen für den Contest starten um 11 Uhr, los geht‘s eine Stunde später – Zuschauer sind willkommen, der Eintritt ist frei. Wer will, kann sich seinen Startplatz schon im Voraus per Mail an info@b-hof.de sichern. LG

Fr., 27.3., 19 Uhr Flyeralarm Arena Würzburger Kickers – FC Carl Zeiss Jena

www.posthalle.de

Fr., 6.3., 20.30 Uhr s.Oliver Arena s.Oliver Würzburg – Brose Bamberg Sa., 14.3., 20.30 Uhr s.Oliver Arena s.Oliver Würzburg – EWE Baskets Oldenburg Fr., 20.3., 20.30 Uhr s.Oliver Arena s.Oliver Würzburg – Giessen 46ers

© mju Fotografie

Fest steht schon jetzt, dass man sich auf einige Überraschungen und Neuerungen freuen darf! Tradition hingegen haben die langjährigen Partner: Neben der Sparda-Bank und der Rockenstein AG wird das Festival am Alten Hafen auch wieder von Gastronomen wie der Distelhäuser Brauerei und der Diskothek Das Boot unterstützt. Tickets sind bei der Tourist Information im Falkenhaus oder über die Hafensommer Webseite erhältlich.  LG www.hafensommer-wuerzburg.de

Günter Grünwald: Definitiv vielleicht Do., 19.3., 20 Uhr, Congress Centrum Er braucht weder eine große Bühne, noch eine große Show. Günter Grünwald überzeugt allein mit seinem Mundwerk. Dass das ziemlich lose ist, zeigt er abermals mit seinem neuen Programm „Definitiv vielleicht“. In dem präsentiert der Altmeister, der mittlerweile seit über 30 Jahren im Kabarettgeschäft tätig ist, seine gewohnt absurden Geschichten mitten aus dem Leben, erzählt vom Abstrusen im Alltäglichen – so, wie nur er das kann: Mit einem unverwechselbaren Erzählstil, schmissigen Flüchen und krachenden Pointen. Nach zahlreichen ausverkauften Gastspielen seines Programms „Deppenmagnet“ geht Grünwald nun mit seinem zehnten Soloprogramm auf große Deutschland-Tournee. Das Publikum darf sich freuen – nicht nur vielleicht, sondern definitiv. LG

Sa., 7.3., 19.30 Uhr s.Oliver Arena Rimparer Wölfe – TV 05/07 Hüttenberg So., 22.3., 17 Uhr s.Oliver Arena Rimparer Wölfe – ASV Hamm-Westfalen

www.konzertbuero-augsburg.de

8 ›› allerlei

www.frizz-wuerzburg.de


Die große Heinz-Erhardt-Show So., 22.3., 20 Uhr, Congress Centrum Die Hornbrille, die Frisur und der unverwechselbare Schalk im Nacken: Heinz Erhardt ist ein Urgestein des deutschen Humors. Im Musical über den unvergessenen Schelm liefern sich Erhardt-Imitator Stefan Linker, Ralf Steltner und Karin Westfal einen regelrechten Schlagabtausch und rezitieren ein Heinz Erhardt-Gedicht nach dem anderen. Mitreißende Melodien zu humorvollen Texten, verbunden mit der Lebensgeschichte des großen Komikers, versprechen eine gute Mischung aus gesprochenen und gesungenen Texten. Begleitet werden sie von Klavier, Saxophon und Schlagzeug. Die schönsten Gedichte und Balladen des Kalauer-Genies werden gekonnt zusammengefügt und in einem Guss in Szene gesetzt. Ein Musical voller komischer Erinnerungen an den drolligen Ausnahme-Humoristen. LG www.wolff-concerts.com

Loriot – Die Ente bleibt draußen!

Konzerthighlights Konzerthighlightsininder derRegion Region Konzerthighlights in der Region 02.04.2020 02.04.2020 ROBERTO ROBERTO BIANCO BIANCO && 02.04.2020 ROBERTO BIANCO &BOYSWÜRZBURG·CAIRO DIE DIE ABBRUZ ABBRUZ ANTI ANTI BOYS WÜRZBURG·CAIRO DIE ABBRUZ ANTI BOYS WÜRZBURG·CAIRO 17.04.2020 17.04.2020 17.04.2020 WÜRZBURG WÜRZBURG WÜRZBURG POSTHALLE POSTHALLE POSTHALLE

M MMEEEUUUTTTEEE

23.04.2020 23.04.2020 HEINZ HEINZ WÜRZBURG 23.04.2020 WÜRZBURG HEINZ WÜRZBURG THEATER THEATER STRUNK STRUNK CHAMBINZKY THEATER STRUNK CHAMBINZKY "NACH "NACH NOTAT NOTAT ZUZU BETT" BETT"CHAMBINZKY "NACH NOTAT ZU BETT"

MADSEN MADSEN MADSEN + +SUPPORT: SUPPORT:

02.05.2020 02.05.2020 02.05.2020 WÜRZBURG WÜRZBURG WÜRZBURG POSTHALLE POSTHALLE POSTHALLE

+THE SUPPORT: THE SUBWAYS SUBWAYS THE SUBWAYS

So., 22.3., 15 Uhr, Congress Centrum Keiner hatte einen so scharfen Blick für Alltagskomik, keiner hielt dem deutschen Spießbürgertum so unverblümt den Spiegel vor: Loriot, dieser lebenskluge, brillante Beobachter menschlicher Schwächen, galt wohl als der größte Humorist unseres Landes. Die Nudel an der Oberlippe, die betrunkenen Vertreter auf Frau Hoppenstedts Sofa oder das Ende der Schnakenburgs im Hause Lohse – all das sind urdeutsche Momente, grotesk und herzerwärmend zugleich. Das legendäre Ensemble des Leipziger Kabaretts Pfeffermühle bringt nun die schönsten Sketche Vicco von Bülows zurück auf die Bühne und beweist dabei großes komödiantisches Können. Detailgetreu präsentieren die hochkarätigen Darsteller Loriots subtile, zärtliche Pointen und skurrilen Alltagsbeobachtungen. LG www.wolff-concerts.com

SOME SOMESPROUTS SPROUTS SOME SPROUTS

11.05.2020 11.05.2020 11.05.2020 WÜRZBURG·CAIRO WÜRZBURG·CAIRO WÜRZBURG·CAIRO

UMSE UMSE UMSE

15.05.2020 15.05.2020 WÜRZBURG WÜRZBURG POSTHALLE POSTHALLE 15.05.2020 WÜRZBURG POSTHALLE 08.10.2020 08.10.2020 MAXI MAXIGSTETTENBAUER GSTETTENBAUERWÜRZBURG 08.10.2020 WÜRZBURG MAXI GSTETTENBAUER NEUES NEUES PROGRAMM: PROGRAMM: "NEXT "NEXT LEVEL" LEVEL"WÜRZBURG POSTHALLE POSTHALLE NEUES PROGRAMM: "NEXT LEVEL"

Frühjahrsvolksfest

© Stadt Würzburg

Sa., 21.3. – So., 5.4., Talavera

www.frizz-wuerzburg.de

Frühlingszeit ist Volksfestzeit! Das Würzburger Frühjahrsvolksfest lockt mit traditionellen und modernen Jahrmarktattraktionen auf die Talavera. Ab dem 21. März bieten 50 Schausteller und die Festwirtsfamilie Hahn alles, was das JahrmarktHerz begehrt: Autoscooter, Schießbuden, Achterbahnen, Leckereien und ein beheiztes Festzelt mit zwei Ebenen, das zu Frühschoppen und abendlichen Umtrünken einlädt. Musikalisch muss man im Hahn’schen Festzelt auf nichts verzichten, hier sorgen Blaskapellen oder Partybands täglich für beste Unterhaltung. Für die Kleinen gibt’s jeden Sonntag und Mittwoch ein kostenloses Kinderprogramm mit Zaubershow und Ballon-Tieren. Die begehrten Plätze für’s Bierzelt kann man bereits jetzt reservieren – unter www.hahnzelt.de. LG www.wuerzburg.de

14.05.2020 14.05.2020 14.05.2020 WÜRZBURG WÜRZBURG WÜRZBURG POSTHALLE POSTHALLE POSTHALLE

POSTHALLE

12.10.2020 12.10.2020 V VOONNWWE EGGE ENN WÜRZBURG 12.10.2020 WÜRZBURG V OL N WÜRZBURG POSTHALLE POSTHALLE LI SI SW BBEEETGTHEHN POSTHALLE LISBETH 05.11.2020 MORITZ MORITZNEUMEIER NEUMEIER 05.11.2020 05.11.2020 MORITZ NEUMEIER WÜRZBURG AKTUELLES AKTUELLES PROGRAMM PROGRAMM WÜRZBURG AKTUELLES "AM "AM ENDE ENDE ISPROGRAMM EH IS EH EGAL" EGAL" "AM ENDE IS EH EGAL"

BRUCKNER BRUCKNER BRUCKNER

WÜRZBURG POSTHALLE POSTHALLE POSTHALLE

07.11.2020 07.11.2020 07.11.2020 WÜRZBURG·CAIRO WÜRZBURG·CAIRO WÜRZBURG·CAIRO 19.12.2020 19.12.2020

DEINE DEINEFREUNDE FREUNDEWÜRZBURG 19.12.2020 WÜRZBURG DEINE FREUNDE HELIKOPTER HELIKOPTER TOUR TOUR POSTHALLE WÜRZBURG POSTHALLE HELIKOPTER TOUR

POSTHALLE

K aKratre tneBe n Be i MiaMina tinick t ick e te( tP (lPatl at t ne t ne r srtsrtarßa ß e 1 e4 ,1 W 4 , üW) ü ) K aSo r tie alinen t ick (tPen lt at tVne rvser rkaauf ßs esst1 s4el,tW ül)en So w we nie a nBe aanilMal len bek bek a enn at nn en V or or v er kt auf el l en SoHotline: w ie 0931 a n0931 l-l6001 en bek a nn t en k auf s s t el l en Hotline: -a6001 6000 6000 oder oder 01806 01806 - 57-V00 57or 35* 00v35* · er www.cop-concerts.de · www.cop-concerts.de *Hotline: ) 0*, )2 0 ,€2/A 00931 €n/A r un-fr6001 auufsad6000 uesmd edoder m t. dF et.sF01806 tensettnze-, t57 dzt.,00 dM t.o35* bMiolta i lta r i f re‹‹ imf ea x9 m. a0x, 6. 0 ,€6/A 0 €n/A r unfr u f ·bwww.cop-concerts.de allerlei * ) 0 , 2 0 € /A n r u f a u s d e m d t. F e s t n e t z , d t. M o b i lta r i f e m a x . 0 , 6 0 € /A n r u f


OB-Wahl: Wie sieht die Zukunft Würzburgs aus?

Was sind ihre drei wichtigsten politischen Ziele? 1. Mehr Zusammenhalt in der Gesellschaft durch mein eigenes Handeln. Ich möchte eine Gesellschaft, die alle Menschen im Blick hat. 2. Eine gute Zusammenarbeit zwischen allen politischen Kräften im Stadtrat, mit Ausnahme von Rechtsextremen, um unsere Stadt in eine gute Zukunft über alle Aufgabenfelder hinweg zu führen. 3. Handwerklich in einer Großstadtverwaltung gemeinsam mit 3000 Mitarbeiter*innen und 2000 in Tochtergesellschaften gute Arbeit abliefern und den Schwung, den Würzburg in den letzten Jahren im kulturellen und sozialen Leben und auch durch Investion in vielfältigster Weise erfahren hat, beibehalten. Würzburg ist für mich... …liebenswerte Heimat und eine der schönsten Städte in Deutschland! Bei was werden Sie schwach? Bei dem Gedanken, dass ich bald Vater werde.

DAGMAR DEWALD ÖDP

Wenn Sie OB werden: Was hat sich nach ihrer ersten Amtszeit verändert? Die Bürger haben entschieden mehr Möglichkeiten politischer Teilhabe, der Wohnungsmarkt hat sich durch gemeinschaftliche Wohnformen entspannt, und es werden in Würzburg alle Bauvorhaben unter Berücksichtigung nachhaltiger Verkehrsplanung und des Konzepts Schwammstadt gestaltet. Was packen sie als erstes an? Ich werde alle Stadtteile mit dem ÖPNV und dem Rad besuchen und mit Bürgern dort den Stadtteil begehen. Wo es noch keine Bürgertreffs gibt, sollen welche installiert werden, mit Schnittstellen zum Rathaus. Damit die Bürger ihren Stadtteil wirksam entwickeln können. Würzburg ist für mich... die Stadt, die ich ständig durchradle und erlaufe, hügelauf und hügelab oder den Main entlang, alt und schön und immer neu. Auch meine Kinder und Kindeskinder sollen hier noch ein gutes Leben haben. Bei was werden Sie schwach? Bei Abendlicht am Mainkai unter dem Alten Kranen, wenn der Himmel hinter der Festung tief und tiefer blau wird.

10 ›› thema: kommunalwahlen

MARTIN HEILIG DIE GRÜNEN

© Thomas Berberich Photography

CHRISTIAN SCHUCHARDT CDU

© Hans von Besser

Am 15. März wählen die Würzburger eine*n neue*n Oberbürgermeister*in. Alle Kandidat*innen haben Ideen und Pläne für die Zukunft der Stadt. Doch wie sehen die eigentlich aus? Wir haben nachgefragt.

Was sind ihre drei wichtigsten politischen Ziele? Als Oberbürgermeister werde ich mich für konsequenten Klimaschutz, eine echte Verkehrswende und wirkliche Bürger*innenbeteiligung einsetzen. Was packen sie als erstes an? Als erstes gehe ich die Verkehrswende an: Ich will mich sofort mit Expert*innen, den Bürger*innen unserer Stadt und den zuständigen Stellen in Stadt und Landkreis zusammensetzen, um ein umfassendes Gesamtkonzept für den Verkehr in der Stadt Würzburg zu entwickeln und dann auch zügig umzusetzen. Würzburg ist für mich... eine lebenswerte und liebenswerte Stadt mit vielen schönen Ecken und großartigen Bürger*innen, eine Stadt mit riesigem Potential, das wir gemeinsam entfalten werden. Bei was werden Sie schwach? Zu einem guten Glas Frankenwein und einer leckeren, dunklen Schokolade kann ich nur sehr schwer nein sagen.

SEBASTIAN ROTH DIE LINKE Wenn sie OB werden: Was hat sich nach ihrer ersten Amtszeit verändert? Wir haben mehr Sozialen Wohnraum geschafft und einen ergebnisoffenen Dialog über die Einführung eines Mietspiegels geführt und für Würzburg entschieden. Die Antikorruptionsstelle arbeitet aktiv Fälle aus der Vergangenheit auf. Würzburg ist fitter gegen den Klimawandel aufgestellt. Mehr Dachflächen sind begrünt und/ oder tragen Solaranlagen. Der ÖPNV ist zukunftsweisend aufgestellt. Die Nordstraßenbahn (Linie 7) ist in der Planungsphase. Der Schulsanierungsstau ist zumindest hälftig aufgeholt. (Investment von 20 Mio. im Jahr werden aktuell leider nicht eingehalten!) Das Projekt Posthalle ist entweder gerettet oder wir haben einen bespielbaren Ersatz. Würzburg ist für mich... Mehr als nur meine Heimatstadt, in der ich geboren wurde und seit dem Studium ununterbrochen dort lebe. Würzburg ist die “Metropole am Main!“ Bei was werden Sie schwach? Wenn man verheiratet ist und vier Kinder hat, dann wird man bei der Familie schwach. Ein besonderes Fable habe ich für internationale Küche. www.frizz-wuerzburg.de


ER AUF UNSER INDET WEBSEITE F SAMTE IHR DAS GE ! INTERVIEW RZBURG.DE

© Kathrin Königl

-WUE W W W.FRIZZ

VOLKER OMERT FREIE WÄHLER

KERSTIN WESTPHAL SPD

Wenn sie OB werden: Was hat sich nach ihrer ersten Amtszeit verändert? Wir fahren mit der Straßenbahnlinie 6 zum Hubland. Wir haben einen Zuwachs von rund 3.000 Wohnungen in Würzburg. Der Stadtring dient wieder der Entlastung des innerstädtischen Verkehrs und wird nicht mehr als Autobahnabkürzung zwischen A3/A7 missbraucht. Zwischen der Löwenbrücke und der Alten Mainbrücke nutzen wir eine neue Fußgängerund Fahrradbrücke. Am Dallenberg steht ein neues Fußballstadion und die Multifunktionsarena wird viel Raum für Sport, Kultur und Kongresse bieten und stark frequentiert sein.

Was sind ihre drei wichtigsten politischen Ziele? 1. Wir wollen ein Miteinander im städtischen Straßenverkehr, geprägt von gegenseitiger Rücksicht und Respekt. 2. Ein Würzburg für alle Generationen. 3. Die Würzburger SPD will für 5.000 neue Wohnungen bis zum Jahr 2030 sorgen.

Was packen sie als erstes an? Ein Gesamtverkehrskonzept und dessen zügige Umsetzung.

Was packen sie als erstes an? Oberste Priorität hat die Nachverdichtung im innerstädtischen Bereich und in den Stadtteilen. Zusätzlich soll die Erschließung von neuen Baugebieten für den Wohnungsbau vorangetrieben werden.

Würzburg ist für mich ... ...mein liebenswertes Zuhause. Bei was werden Sie schwach? Bei meiner lieben Frau Patricia.

Wenn sie OB werden: Was hat sich nach ihrer ersten Amtszeit verändert? Würzburg ist eine lebens- und liebenswerte Stadt. Damit das so bleibt, müssen wir zukunftsorientiert handeln und dürfen die Augen vor aktuellen Herausforderungen nicht verschließen. Der Fokus meiner ersten Amtszeit wäre auf ein soziales Miteinander in der Stadtgesellschaft gerichtet.

Würzburg ist für mich... …eine lebenswerte Stadt im Herzen Europas, mitten in Deutschland. Würzburg ist jung und dynamisch, offen für Neues. Ein Ort gelebter Vielfalt, Kultur und Innovation. Bei was werden Sie schwach? Bei einem guten Western-Film.

www.frizz-wuerzburg.de

thema: kommunalwahlen ‹‹ 11


Vier für die Posthalle Mitglieder*innen des Posthallen-Fördervereins wollen in den Stadtrat Die Würzburger Kulturszene ist in Bewegung: Das Mainfrankentheater erhebt sich demnächst zum Staatstheater, die brandneue Multifunktionsarena steht in den Startlöchern, das Hubland gedeiht und die Stadt sucht fleißig nach Alternativstandorten für die bedrohte Posthalle am Bahnhof. Um speziell letzteren Aspekt anzuschieben, gründete sich bereits im Sommer 2017 der Förderverein zur Unterstützung der kulturellen Vielfalt der Posthalle e.V.. Ziel ist und war die Schaffung einer Zukunftsperspektive und die inhaltliche Förderung des Kulturprogramms auf dem Areal.

In seiner Konzeption ist der Verein politisch neutral, er vereint Würzburger*innen quer durch das Parteienspektrum, die die freie Kulturszene im Herzen tragen. Bei der anstehenden Kommunalwahl am 15. März möchten nun vier Mitglieder*innen einen Sitz im Stadtrat ergattern: Wolfgang Weier (FWG), Anette Hollerbach (CSU), Jürgen Hofmann (Die Linke) und Jojo Schulz (SPD) treten als Kandidierende für ihre Parteien an. In einem kleinen Frage-Antwort-Spiel nehmen sie abwechselnd Stellung zur Kulturszene in Würzburg, speziell zur Posthalle und natürlich ihrem persönlichen Engagement.

© Daniel Peter

© lab81-medienagentur

© Thomas Bader

© Kathrin Koenigl

Kandidat*in

JOJO SCHULZ SPD

WOLFGANG WEIER FWG

ANETTE HOLLERBACH CSU

JÜRGEN HOFMANN DIE LINKE

Liste: 5 | Platz: 10

Liste: 3 | Platz: 11

Liste: 1 | Platz: 28

Liste: Offene Stadtratsliste | Platz: 34

Wie würden Sie die kulturelle Situation in Würzburg allgemein bewerten?

An welchem Standort sehen Sie die Posthalle nach Ende des aktuellen Mietvertrages Anfang 2023?

Weier: An sich ganz gut. Es gibt eine große Vielfalt etablierter und freier Kulturträger quer durch alle Sparten. Was ich tatsächlich vermisse, ist ein soziokulturelles Zentrum à la AKW!

Schulz: Unser aktueller Standort ist natürlich kaum zu überbieten. Falls hier dann tatsächlich mal Schluss sein sollte, könnte ich mir eine Posthalle langfristig zum Beispiel neben der Friedensbrücke gut vorstellen.

Hofmann: Würzburg hat ein sehr großes Potential – es zeigt sich allerdings ein Mangel an Platz, der durch den Verlust von bestehenden Spielstätten noch einmal verschärft wird. Wenn ich also die kulturelle Situation bewerten soll, möchte ich sie als angespannt bezeichnen.

Hofmann: Schwer zu beantworten – das aktuelle Posthallen-Areal ist da für mich das Maß der Dinge. Das meiste Potential für ein neues Quartier sehe ich noch auf dem Gelände der Faulenberg-Kaserne.

Warum haben Sie den Förderverein zur Unterstützung der kulturellen Vielfalt der Posthalle mitgegründet? Hollerbach: Ich habe den Förderverein mitgegründet, weil ich gesehen habe, welch breites Spektrum an Events dort stattfindet, wie viel Energie und Arrangement darin steckt. Weier: Weil die Posthalle als Location für Veranstaltungen und Konzerte im Bereich von 500 bis 3000 Besucher zurzeit alternativlos ist und der Kulturstandort Würzburg ohne die Posthalle ein gutes Stück ärmer wäre. Womit verbinden Sie die Posthalle persönlich? Schulz: Als Geschäftsführer ist die Posthalle – und damit die Kultur in all ihren Facetten – seit 12 Jahren eine Herzensangelegenheit für mich. Hollerbach: Man trifft dort die verschiedensten Menschen in einer sehr ansprechenden Umgebung. Ich finde, das Konzept der Posthalle ist einfach stimmig.

12 ›› thema: kommunalwahlen

Nach der Wahl setze ich mich als gewähltes Stadtratsmitglied in Hinblick auf die Würzburger Kultur und die Zukunft der Posthalle für Folgendes ein: Weier: Ich würde mich für einen Erhalt der kulturellen Angebote der Posthalle, für ein neues selbstverwaltetes soziokulturelles Zentrum sowie für den Erhalt der kulturellen Vielfalt meiner Heimatstadt stark machen. Schulz: Ich setze mich zum Beispiel für einen „Nachtbürgermeister“ und eine höhere Förderung freier Kulturträger ein. Nur so bleibt Würzburg die kulturell lebendige Stadt, die wir alle schätzen. Hollerbach: Ich möchte, dass die Posthalle mit ihrer Kulturszene erhalten bleibt. Durch ihr vielfältiges Angebot ist sie eine Bereicherung für Würzburg und eine gute Ergänzung zu den anderen Veranstaltungshallen wie s.Oliver Arena, CCW und VCC. Hofmann: Gesellschaft und Kultur sind meine Themen und Kultur ist gesellschaftlicher Kitt. Nach meiner Wahl hätte die Posthalle höchste Priorität. Ganz wichtig sind mir dabei ergebnisoffene Gespräche mit den Investoren, um wirklich alle Möglichkeiten auszuloten. www.frizz-wuerzburg.de


3x2 TICKETS GEWINNEN

Meute

s. S. 30

© Steffi Rettinger

Fr., 17.4., 21 Uhr, Posthalle

Manchmal passt etwas Neues so gut, dass man nicht anders kann, als sich zu fragen, wieso noch niemand zuvor auf die gleiche Idee gekommen ist. Passender kann man die elfköpfige Band aus Hamburg wohl nicht beschreiben. Mit dem Charme einer Big Band verschmelzen sie einen swingund jazzlastigen Grundtenor mit treibenden Beats bekannter Techno-Größen. Dabei wird von dem ursprünglich von Flume neu gemischten Track „You & Me“ von Disclosure und Eliza Doolittle über „Slip“ von Deadmau5 bis hin zu „Panda“ von Oscar

Madsen

Support: The Subways Sa., 2.5., 20 Uhr, Posthalle

House vor keiner Größe Halt gemacht. Bei ihren Versionen der Lieder sind sie allerdings immer respektvoll und beweisen großes Fingerspitzengefühl – vielleicht einer der Hauptgründe, warum diese sich sogar über teilweise größere Beliebtheit als die Originale erfreuen. Kreativ und verspielt will sich Meute nicht in eine Schublade stecken lassen, sie geniessen ihre Möglichkeiten. Sowohl in der musikalischen Abwechslung in ihrem Programm, als auch in ihren Videos. So hat sich die Combo wohl den Traum vieler Hamburger Kinder erfüllt und

Eine Blaskapelle und Techno – wie passt das denn zusammen?! Eine Frage, die sich wahrscheinlich häufiger Menschen stellen, wenn sie das erste Mal von der Hamburger Band Meute hören. Doch genau so schnell, wie die Frage aufkommt, wird sie – nachdem die ersten Klänge ertönen – auch schon wieder verworfen. Ihr einzigartiger Sound hat über die Grenzen Deutschlands hinaus für Furore gesorgt, es überrascht also wenig, dass Meute auf ihrer teilweise schon ausverkauften „Puls“-Tour alles von Hamburg bis Nordamerika aufmischen. trat live im Miniatur Wunderland auf, komplett mit eigenen Miniaturen und eigener kleiner Bühnengestaltung. Und, als sei das alles noch nicht genug, gelingt es wohl kaum einer Band besser, die eigene Leidenschaft auf das Publikum zu übertragen. Gute Stimmung ist hier alternativlos. Wenn es eine Gruppe Menschen gibt, die vom Hinterhof bis zur Konzerthalle alles zum Beben bringt, dann ist das Meute. JANOSCH TÖLKES-ANNEN www.posthalle.de | www.cop-concerts.de

3x2 TICKETS GEWINNEN s. S. 30

Madsen, das sind die Jungs von nebenan. Vielleicht ist es gerade dieses Image, das sie so sympathisch und erfolgreich macht. Immer nah an den Fans, immer gut gelaunt, nie abgehoben. Ihrem Stil, diesem Mix aus Indie-Rock und melodischen MitgrölRefrains, sind sie über die Jahre treu geblieben. Von Anfang an positionierten sich Madsen in einer eigenen Sparte: Tocotronic, Blumfeld und Die Sterne sind Hamburger Schule. Wir sind Helden haben die Konsumkritik, die Sportfreunde den Fußball. Und www.frizz-wuerzburg.de

© Dennis Dirksen

Über ihre 2005 erschienene Debüt-LP sagte Sänger Sebastian Madsen liebevoll, er habe sie für Realschüler auf Klassenfahrt geschrieben. Mit ihren zornigen, knackigen Songs über Lebenslast und Liebesleid eroberten Madsen vor 15 Jahren das Herz der Jugend. „Die Perfektion“ ist längst ein Evergreen, Fan der ersten Stunde kein geringerer als Thees Uhlmann. Ihr erstes großes Konzert spielten die Jungs Ende 2004 im Berliner Knaack Club, seitdem touren sie durch die Republik, sind Dauergast auf sämtlichen deutschen Festivals. Und da man die Feste bekanntlich feiern soll, wie sie fallen, gehen Niko Maurer und die Gebrüder Madsen pünktlich zum 15. Geburtstag auf große Perfektion-Tour. Madsen sind einfach Madsen. Mit Madsen kann man sich identifizieren, Madsen sind einfach – und deshalb so verdammt gut. Ihre geradlinigen Texte, die niemals gekünstelt oder gar kryptisch, sondern immer mitten aus dem Leben gegriffen sind, handeln von der ersten Liebe, Freundschaft, Abenteuerlust und jugendlicher Selbstfindung. Themen, für die sie vor allem von ihren jüngeren Fans geliebt werden. Und von denen, die vor 15 Jahren jung waren. Dass sie damit ungemein erfolgreich sind,

zeigen die bisher acht veröffentlichten Alben, von denen es die ersten sieben in die Top 10 der deutschen Charts schafften. Und Madsen wären nicht Madsen, wenn sie nicht immer weiter machen würden. Zum Glück, denn diese Band ist wie ein kultiger Coming-of-Age-Movie, der auch nach dem zwanzigsten Mal nicht langweilig wird. Oder eben: wie eine endlose Klassenfahrt. LORENA GÄRTNER www.posthalle.de | www.cop-concerts.de

musik ‹‹ 13


3x2 TICKETS GEWINNEN s. S. 30

Juju Rogers & Negroman Fr., 13.3., 20 Uhr, b-hof Brüder im Geiste, doch gänzlich verschieden im Ausdruck: Während Juju Rogers als scharfer Kritiker und Beobachter gilt, versteht sich Negroman auf fast schon dadaistische Texte. Wenn die beiden allerdings gemeinsame Sache machen, treffen sie mit Jazz-, Soul- und Funk-Samples immer ziel- und stilsicher den Nerv der Zeit. Mit im Gepäck haben Juju Rogers & Negroman Songs von den hochgelobten Alben „40 Acres N Sum Mu- la“ und „Cuck“. LG www.b-hof.de

Hodja

White Sheep Punk Fest

ZiZa

Do., 5.3., 20 Uhr, Cairo

Sa., 7.3., Cairo

Do., 19.3., 19 Uhr, Wunschlos Glücklich

Ein Trio wie ein Schmelztiegel. Hodja überschreiten immer wieder Genre-Grenzen. Blues, Gospel und Soul treffen auf krachigen Garage-Rock, Punkrock und Hip Hop. Knochenhart ist ihr Sound vor allem deshalb, weil sie ohne Bass auskommen. Stattdessen sorgen Gitarre, Schlagzeug und Percussions für tiefschwarze Momente. Erklärtes Ziel: die düsteren Wurzeln des Rock’n’Rolls herauskitzeln. Wie authentisch sie das können, zeigen Hodja am 5. März im Cairo. CN

Again, it‘s White Sheep Punk-Time! Das kleine, feine DIY-Fest aus Bamberg findet ab 2020 in Würzburg statt. Das Konzept bleibt jedoch gleich. Soll heißen: fünf fantastische Bands, Kuchentheke und viele nette Menschen. Akne Kid Joe, Hyäne, Clayface, Static Means und Geezer können und bieten alles, was das Punker-Herz begehrt: klassischen Bierdosentrinker-Punk, wuchtigen Hardcore Punk oder sphärischen Wave-Post-Punk – da ist für jeden was dabei. LG

Als ZiZa im Alter von 21 Jahren das erste Mal ihre Heimat Zentralasien verließ um in Deutschland Informatik zu studieren, brach sie auch erstmals aus ihrer Kultur aus. Musik war fortan mehr als nur eine geheime Leidenschaft, sondern auch die Möglichkeit, Eindrücke in einem fremden Land zu verarbeiten. Mit einer tiefen, gefühlvollen Stimme und ihren selbstkomponierten Liedern begeistert sie seitdem auf Songslams und Konzerten deutschlandweit JTA

www.cairo.wue.de

www.cairo.wue.de

www.wunschlos-gluecklich.net

The Movement

Dobbs Dead Fr., 20.3., Musik Butik, Ochsenfurt / Darstadt Dobbs Dead, das sind die beiden Künstler und Tätowierer Volker Merschky und Simone Pfaff. Ihre Songs und ihr gesamtes künstlerisches Schaffen widmen sich hauptsächlich den Themen Vergänglichkeit, Verfall und Tod. Talent bewies das Duo bereits auf dem ersten Album „Birth“, einer grandiosen Kombination aus Folk und Blues. Mit Felix Leitner als neuem Mitglied und ihrem unverwechselbaren Dirty Desert Sound begeben sich die drei auf eine düstere, melancholische Reise.  LG www.musik-butik.de

14 ›› musik

© Deadly Sexy Carl

© Volker Merschky / Simone Pfaff

Fr., 27.3., Immerhin Ihre musikalischen Vorbilder sind The Jam, The Who und The Clash, ihre politischen Rosa Luxemburg und Karl Marx. The Movement aus Dänemark machen schmissigen Mod-Punkrock mit Ska-Elementen. Neben der Rockmusik sind es vor allem politische Themen, die im Mittelpunkt ihres Schaffens stehen. Die Band ist ein Aushängeschild der antifaschistischen Bewegung und will den Sound von Motown mit der Energie von Punkrock und der Botschaft von Revolution verbinden. LG www.immerhin-wuerzburg.de

Lysistrata Sa., 21.3., b-hof Seit ihrem Debütalbum „The Thread“ überzeugt die dreiköpfige Band Lysistrata mit ihren inspirierten, abwechslungsreichen Songs die Kritiker. Die Jungs aus der französischen Provinz wildern im Noiserock, Post-Hardcore, Math- und Post-Rock, ihre Musik ist trickreich, melodisch, hart. Lysistrata ist eine Band, wie es sie heute nur noch selten gibt. Die AnfangZwanziger überschreiten neue Musikgrenzen,

sind unerschrocken und können ausschweifen, ohne in sphärisches Gedudel auszuarten. Dass diese Band mal ganz groß wird, steht außer Frage, der Ruf ist auch über die Grenzen Frankreichs hinaus bereits tadellos. Die Jungs nehmen die ganz großen Bühnen mit: Rock en Seine, Reeperbahnfestival, Fusion, Dour Festival und nicht zu vergessen – b-hof!  LG www.b-hof.de

www.frizz-wuerzburg.de


3x2 TICKETS GEWINNEN

Songs from her[e] Sa., 21.3., Kellerperle Fünf Musikerinnen aus München, Nürnberg, Augsburg und Regensburg präsentieren bei sieben Shows wie facettenreich, unterhaltsam und authentisch die weibliche Singer-SongwriterSzene sein kann. Songs from her[e] ist eines der ersten Mini-Festivals seiner Art und widmet sich starken, talentierten Frauen und ihrer Musik, die mal traurig und nachdenklich, mal folkig und poppig klingt. In fünf kurzweiligen Sets präsentieren die Damen jeweils ihre ganz persönliche Note: Ala Cya spiegelt ihre Emotionen und Erfahrungen in ihren Liedern wider, Cosma Joy singt über warme Sommernächte an der Isar, Elena Steri kombiniert e-Gitarrenriffs und Ukulele, Hanna Sikasa Jazz, Pop und Soul und Die Nowak fesselt mit ihrem filigranen Klavierspiel. LG

© André Weber, Gemini Projekt

© Hagaff-Fotografie

s. S. 30

Copper Smoke & Nele Anders

s. S. 30

Lead Zeppelin Sa., 3.4., 20 Uhr, Posthalle

Sa., 28.3., 21 Uhr, Omnibus

www.kellerperle.de

3x2 TICKETS GEWINNEN

Bei der Verleihung des deutschen Rock & Pop Preises wurde spontan die Idee geboren, die Thüringer Künstlerin Nele Anders mit der Würzburger Band Copper Smoke auf die Bühne zu bringen. Nele Anders zeichnet dabei besonders ihre ausdrucksstarke Stimme aus, während Copper Smoke rockigen Americana Sound mitbringen. Die Kombination wird nun erstmals im Omnibus auftreten. Abwarten, ob das Ganze überhaupt noch besser als die Summe seiner Teile werden kann. JTA

Roby Misiejuks Liebe zu Led Zeppelin begann 1973 mit einem Konzert im Madison Square Garden. Seine Faszination für Drummer John Bonham veranlasste ihn 2006 schließlich dazu, die Tribute-Band Lead Zeppelin zu gründen, mit dem Ziel, dem Vorbild musikalisch und visuell so nahe wie möglich zu kommen. Und das ist ihm gelungen – im Bezug auf ihre Idole machen die vier Musiker keine Kompromisse und gelten inzwischen als authentischste Led-Zeppelin-TributeBand. LG

www.omnibus-wuerzburg.de

www.posthalle.de

STARTEN STATT WARTEN MIT 0% FINANZIERUNG* GÜNSTIGE TAGESZULASSUNGEN BEI IHREM MAZDA HÄNDLER

MAZDA 3

MAZDA CX-5

MAZDA CX-3

als Tageszulassung

als Tageszulassung

als Tageszulassung

Barpreis € Preisvorteil €

20.990 4.2905) 1)

Barpreis € Preisvorteil €

26.990 8.3805) 2)

Barpreis € Preisvorteil €

MAZDA 2

18.790 3.4805) 3)

als Tageszulassung Barpreis € Preisvorteil €

14.4904) 3.4305)

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 8,2 – 5,7 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 186 – 124 g/km. * Repräsentatives Beispiel: Folgende Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gem. § 6a Abs. 4 PAngV dar. Mazda VarioOption-Finanzierung, ein Finanzierungsbeispiel der Mazda Finance – einem Service-Center der Santander Consumer Bank AG (Darlehensgeber), Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach, bei € 15.810,80 Kaufpreis, € 15.810,80 Nettodarlehensbetrag, € 0,00 Anzahlung, € 138,87 erste monatliche Rate, € 157,00 Folgeraten, € 8.449,93 kalkulierte Schlussrate, € 15.810,80 Gesamtbetrag, 48 Monate Laufzeit, 0,00 % effekt. Jahreszins, p.a. 0,00 % fester Sollzinssatz. Bonität vorausgesetzt. Für Verbraucher besteht ein Widerrufsrecht gemäß § 495 BGB.

musik ‹‹ 15

1) Barpreis für einen Mazda 3 Skyactiv-G 2.0 M Hybrid 122 (2.0 l Benziner) 2) Barpreis für einen Mazda CX-5 Exclusive AWD Skyactiv-G 165 (2.0 l Benziner) 3) Barpreis für einen Mazda CX-3 Center-Line Skyactiv-G 121 www.frizz-wuerzburg.de (2.0 l Benziner) 4) Barpreis für einen Mazda 2 Center-Line Touring-Paket Skyactiv-G 75 (1.5 l Benziner) 5) Gegenüber der UVP der Mazda Motors (Deutschland) GmbH für einen vergleichbaren, nicht zugelassenen Neuwagen. Alle Preise zzgl. Zulassungskosten. Beispielfoto von Fahrzeugen der jeweiligen Baureihe, die Ausstattungsmerkmale der abgebildeten Fahrzeuge sind nicht Bestandteil des Angebotes.


© Nik Schölzel

© Juergen Spachmann

Andy Ost: Kunstpark Ost

Das Rheingold Ab Sa., 14.3., Mainfranken Theater

Sa., 7.3., 20.15 Uhr, Bockshorn

Nur wer der Liebe entsagt, kann das mächtige Rheingold stehlen und daraus einen Ring schmieden, der einen zum Herrscher der Welt macht. Der Zwerg Alberich geht das Wagnis ein: Von den Rheintöchtern zurückgewiesen, herrscht er nun grausam über Nibelheim. Sein Liebesfluch wird auch Göttervater Wotan zum Verhängnis werden, der alsbald durch den Bau seiner Burg Walhall in finanzielle Bedrängnis gerät. Erster Teil der Tetralogie „Der Ring des Nibelungen“ von Richard Wagner. LG

www.bockshorn.de

www.mainfrankentheater.de

16 ›› bühne

© A. Buettner

© Andreas Grasser

Ob Grönemeyer oder Lindenberg – Andy Ost hat sie alle drauf. Mit seinem neuen Programm „Kunstpark Ost“ verspricht der Meister der Parodie „Kabarett mit Musik und Comedy“. Der Gewinner des Fränkischen Kabarettpreises überzeugt mit viel Witz, Natürlichkeit und Authentizität. Variantenreich parodiert er aktuelle Lieder mit neuen Texten und baut sie geschickt und nahtlos in seinen Auftritt ein. Klavier und Gitarre sind auf adäquate Weise immer dabei. LG

Eine Frage der Zeit

Warten auf Godot

Ab Fr., 13.3., Theater Augenblick

Ab Mi., 4.3., Theater Ensemble

Die Ganze Welt ist komplett von W-Lan bedeckt ... die ganze Welt? Nein! Ein letztes kleines Dorf hört nicht auf, den Eindringlingen Widerstand zu leisten. Richard und Antonius wird die zweifelhafte Ehre zu Teil, für ihren Arbeitgeber den letzten Funkmast aufzustellen – doch dies wird komplizierter als gedacht. Aktuelle Themen wie die ständige Verfügbarkeit und die zunehmende Beschleunigung des Lebens werden hier unterhaltsam und sympathisch aufgearbeitet. JTA

Es ist wie in einer Zeitschleife. „Komm“, sagt Estragon, „gehen wir“. „Wir können nicht gehen“, antwortet sein Freund Vladimir. „Warum nicht?“ „Wir warten auf Godot“. Immer wieder. Und wieder. Alles in diesem Stück ist ungewiss. Es ist diese Unbestimmtheit – ein wesentliches Merkmal der Beckettschen Literatur – die in ihrer Unverständlichkeit die Absurdität der menschlichen Existenz offenbart. „Warten auf Godot“ gilt als Paradestück des absurden Theaters. LG

www.theater-augenblick.de

www.theater-ensemble.net www.frizz-wuerzburg.de


Urbanative

Andi Schmitt – Himmel und Erde

Sa., 7.3. – So. 15.3., Arte Noah Mit einer neuen urbanen Initiative würdigt der Kunstverein Würzburg die Streetart, die sich in den letzten Jahrzehnten von verkannter Schmiererei zur akzeptierten Kunstform entwickelte. Mit Mr. Woodland, Chris Coward, der ATE-Crew und Iron Monkey konnte Kurator Felix Röhr einige Hochkaräter der Szene für das Projekt gewinnen. Kombiniert mit der Kulisse der Arte Noah, die seit 20 Jahren einen schwimmenden Ausstellungsraum für zeitgenössische Kunst bietet, ist ein Besuch absolut empfehlenswert. JTA

Andi Schmitts Landschaften erzählen von Tages- und Jahreszeiten, von Sonne, Regen und Wind. Das Wolkenbilder-Motiv gestaltet er äußerst vielfältig, seine Werke leben aus der virtuosen Farbskala der jeweiligen Tages- oder Jahreseindrücke. Der Himmel ist niemals monochrom, die farblichen Abstufungen, die der Künstler mit großer Sensibilität auf die Leinwand bringt, überraschen das Auge und lassen den großen malerischen Aufwand dieser Arbeiten erkennen. LG

© Dieter Leistner

www.vku-kunst.de

© Leo Söhnlein

www.kunstverein-wuerzburg.de

Fr., 20.3. – Mo., 13.4., Spitäle

Artwars III Sa., 28.3., 16 Uhr, Maschinenhaus Artwars – das ist Kunst, Musik und Esskultur in einer einmaligen Location auf zwei Floors. Zusammen mit nationalen und internationalen Künstler*innen aus den Bereichen Streetart, Grafik- und Schmuckdesign, Tattooart und Bodypainting kann man selbst Kunst machen und mit Farben, Formen und Stilen experimentieren. Passende Musik dazu kommt vom Klangkünstler Andreas Henneberg, der die Ohren mit feinstem Elektrosound verwöhnt. Leckeres Essen liefert Markus Grein Catering. LG www.artwars.eu www.frizz-wuerzburg.de

Warten – Menschen an Haltestellen Bis Sa., 18.4., Stadtbücherei Falkenhaus Menschen warten. Immer wieder. Auf den Bus, den Flieger, die Verabredung. Was des einen Pein, ist des anderen Glück, denn beim Warten ist man vor allem eines: ganz bei sich. Manche werden nervös, andere genießen den Moment des Innehaltens. Diesen Moment hält der Fotograf Dieter Leistner mit seiner Kamera fest. Seit 1978 fotografiert er wartende Menschen an Haltestellen auf der ganzen Welt. LG www.wuerzburg.de

kunst ‹‹ 17


3x2 TICKETS GE WINNEN s. S. 30

3x2 TICKETS GE WINNEN

On Solar

© Lex Dodson

s. S. 30

© Joerg Singer

3x2 TICKETS GE WINNEN

s. S. 30

4 Jahre Meister Lampe Remake mit Marc DePulse Show Opening

Afterhour: V. Cascade & Freunde

Fr., 13.03., 23.30 Uhr, MS Zufriedenheit

Sa., 14.03., 23 Uhr, MannyGreen

Sa., 14.3., 6 Uhr, L-Club

Fast auf den Tag genau feiert die Techhouse und Deephouse Reihe „Meister Lampe“ ihr vierjähriges Jubiläum. Zur Feier des Tages wird mit Marc DePulse ein DJ präsentiert, der die MS Zufriedenheit zum Beben bringen wird. Mit seinem dunklen und authentisch-emotionalen Sound tourt der Leipziger durch ganz Deutschland und bespielt alle Clubs, die Rang und Namen haben. Jetzt bringt sein treibendes Set auch Würzburg durch die Nacht. JTA

Ladies und Gentlemen, die Remake Show gastiert erstmals im MannyGreen! Die aus dem Münchner P1 bekannte Partyreihe begeistert Nachteulen mit Leidenschaft für Hip Hop, RnB, Trap und Oldschool. Eine Konfetti Show, Pressewand und Candys bringen das einzigartige Flair der Party auch nach Würzburg. Unterstützt wird DJ Remake von DJ Sari und DJ RichRoc. Für die Ladies gibt es mit vorheriger Anmeldung den Eintritt zum halben Preis. JTA

Für alle Technoliebhaber gibt es im März einen wahren Leckerbissen: DJ V. Cascade, ein Würzburger Urgestein, legt einen seiner seltenen Auftritte hin und bringt gleich noch ein paar Kollegen mit. Klassischer analoger Techno direkt von Vinyl in die Ohrmuscheln – heutzutage ziemlich selten. In gemütlicher Kulisse die anstrengende Woche vergessen und sich einfach treiben lassen. Die Kenner wissen: es wird gefeiert bis die Sonne am Zenit steht.  JTA

Die Vögel zwitschern, die Talavera ist in warmes Licht gehüllt – endlich öffnet das Dornheim seine Türen nach dem Winterschlaf. Beim zweitägigen Frühlings-Opening werden Techno, Feel-Good-Music, Disco und Downtempo abgeliefert. An den beiden Abenden legen auf: Al Lindrum, Johannes Albert, Lucid Lava Lamb, Wilhelm, Stefano Ritteri, Kalo Bella Loona, Tom Allemano und Pontrachain. Dieses Lineup kann sich sehen lassen. Die Sonne kehrt zurück, und das will gebührend gefeiert werden! JTA

www.neueliebealterhafen.de

www.remakeshow.de

www.facebook.com/ClubL/

www.waldschaenke-dornheim.de

Zappeldrang: Marv‘s Labyrinth

68er Party

Fr., 20. + Sa., 21.3., Dornheim

3x2 TICKETS GE WINNEN s. S. 30

Free Your Mind…

Caribbean Fever

Sa.,21.3., 20 Uhr, Keller Z87

Fr., 27.3., ab 23 Uhr, Zauberberg

„Free your mind and your Ass will follow“, prangte einst als Titel auf der zweiten Funkadelic LP. DJ Jo hat ihn sich für seine Partyreihe geborgt. Das Ergebnis: Soul Power, Disco Classics, Rock Hymnen und furiose Funkbretter werden sachverständig über die Tanzfläche gehobelt – bis die Party schnurstracks zum psychedelisch geschwängerten Dancefloor-Trip abhebt, die sich grob zwischen Studio 54, Block Party, Blaxploitation, British Invasion und Hippie-Romantik austariert. LG

Wenn das karibische Fieber ausbricht, gibt es nur eine Therapie: Durch die Nacht tanzen! Reggae, Hip-Hop, Dancehall und Afrobeats stehen auf dem Speiseplan. Der Reggae-Shooting-Star 2019 schlechthin, Singing Gold, präsentiert sein aktuelles Album „Dangerously“ Live und bringt seinen Kumpel VYBZ Master aus Jamaika mit. Unterstützt werden sie in der Pre- und Afterparty von den DJs Iriecloud & Rumbafinger, die dem Publikum alle Energie abringen werden. JTA

www.kellerz87.de

www.zauberberg.club

18 ›› party

Sa., 28.3., ab 22 Uhr, Labyrinth

Sa., 28.3., 22 Uhr, Posthalle

Freunde und Freundinnen der nächtlichen elektronischen Unterhaltung kommen hier ganz auf ihre Kosten. Nach dreijähriger Abstinenz gastiert das Zappeldrang-Kollektiv endlich wieder im Laby, so ganz mit individueller Dekoration, ihrem einzigartigen Musikstil und einer Atmosphäre, in der man alles hinter sich lassen kann. Wer noch die überschüssige Energie des Frühlingsanfangs in sich trägt, sollte die am besten in dieser Nacht in Bewegung umsetzen. JTA

„Born to be Wild“ dröhnt aus den Lautsprechern, Blumenmuster und Batik wird aus dem Schrank gekramt, ein ganz besonderer Spirit liegt in der Luft. Vor über zwei Jahrzehnten starteten die selbsternannten „Children of the Revolution“ die erste 68er Party und die Leidenschaft ist bis heute ungebrochen. Die Vibes spüren, Hippie-Romantik ausleben und Musik von Led Zeppelin bis Jimi Hendrix genießen, was will man mehr? Wie immer gilt: 68er zahlen keinen Eintritt. JTA

www.laby.de

www.posthalle.de www.frizz-wuerzburg.de


KALENDER 1.012 ANZEIGE

TERMINE AUF EINEN BLICK AUS WÜRZBURG & UMGEBUNG

Auftakt in die Weinfest-Saison! Das Kelterhallen-Weinfest im Bürgerspital Weingut Fr., 3.4. + Sa., 4.4., je 17 Uhr, Theaterstraße 19, Würzburg Der Lenz kommt! Und mit ihm auch die Weinfeste. Traditionell läutet das Kelterhallen-Weinfest im Würzburger Bürgerspital die Weinfest-Saison ein. Die Kelterhalle wird dabei zur stimmungsvollen Partylocation, die zum Genießen, Plaudern, Tanzen und natürlich zum Schöppeln einlädt: Tolle Weine, vom fruchtigen Gutswein bis zum stilvollen Großen Gewächs, warten auf die Gäste. Für das leibliche Wohl und beste musikalische Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt. Der Eintritt ist an beiden Abenden frei. www.buergerspital-weingut.de

Fr., 3.4.

Sa., 4.4.

Nich’ lang schnacken, Kopp in Nacken. Damit das reibungslos funktioniert, spendiert das Bürgerspital Weingut auch in diesem Jahr wieder eine „Lockervom-Hocker“-Massage – und sorgt so für entspannte Schultern. Zum Wellnessprogramm gesellt sich die Cover- und Partyband 4tex: Zu tollen Klassikern kann man hier das Tanzbein schwingen.

Was gibt’s Schöneres, als den Samstagabend mit einem Gläschen Secco einzuläuten? Mit ausgesprochen tanzbarer Livemusik geht’s in den zweiten Weinfest-Abend. Melly & Clyde können von unplugged bis Party-Power alles spielen und sorgen für grandiose Stimmung in der Kelterhalle.


Bad Windsheim Fränk. Freilandmuseum 7.3. – 1.6. Wolfskinder – Verlassen zwischen Ostpreußen und Litauen Dokumentation mit Fotos und Textzeugnissen

Kitzingen Rathaushalle 17.2. – 22.3. World Press Photo 19 Die besten Pressefotos der Welt 2019

Schweinfurt Kunsthalle, Galerie im Quadrat & Nordflügel 16.2. – 19.4. Franz Vornberger: Bilder einer Schenkung Gemälde mit Acryl, Ölkreide, Aquarell Kunsthalle, große Halle 3.10. – 8.3. Dietrich Klinge & Hartwig Ebersbach: Schwerkraft – Fliehkraft Dialog zwischen Bildhauer und Maler Museum Georg Schäfer 16.2. – 10.5. Talent kennt kein Geschlecht Maler*innen der Romantik auf Augenhöhe

Tauberbischofsheim Engelsaal 13.3.–15.4. Mitgliederausstellung: Spiegelbilder Malerei, Zeichnungen, Druckgrafik, Skulpturen

Thüngersheim Weinkulturgaden 8.2. – 26.4. Norbert Stein: Du siehst es – Du siehst es nur nicht Experimentelle Naturfotografie

Würzburg Arte Noah 7. – 15.3. Urbanative Kunst. Macht. Stadt. Mr. Woodland, Chris Coward, ATE-Crew, Iron Monkey

01.

SONNTAG

ALLERLEI Würzburg B.Neumann 13:00 Fashion Love Flohmarkt Botanischer Garten 14:00 Führung: Tropische und subtropische Nutzpflanzen Die Glücksbringer 16:00 Infoveranstaltung: Yogalehrer*innen Ausbildung Mineralogisches Museum 14:00 Führung: Der Entstehung des Lebens auf der Spur Posthalle 10:00 Welt der Dinosaurier Shalom Europa 14:00 Offene Sonntagsführung

BÜHNE Schweinfurt Theater der Stadt 14:30 Drei Männer im Schnee

Winterhausen Theater Sommerhaus 15:00 Name: Sophie Scholl

Würzburg Chambinzky 19:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 19:00 Arthur und Claire ESG 15:00 Queer Company: (St)Erben will gelernt sein

20 ›› kalender

AUSSTELLUNGEN Arte Noah 22.3. – 22.4. Alfonso Hüppi: Unterwegs Arbeiten aus 70 Jahren Zeichnungen, Aquarelle, Gouachen, Kalligrafien, Drucke BBK-Galerie, Künstlerhaus 14.3. – 5.4. Patrick Fauck: Druckgrafiker aus Passion Radierung, Lithographie, Siebdruck, Lichtdruck, Holz- und Linolschnitt BBK-Galerie 15.2. – 8.3. D. Henle, J. Schmitz, U. Reiter: meins | deins | keins Medium Hexadezimalcode Botanischer Garten 29.2. – 3.5. Das Herbarium der Universität Würzburg Mehr als nur gepresste Pflanzen Fotogalerie Teresita Seib 1. – 31.3. Eva Feichtinger Kraftvolle, farbenfrohe stilisierte Gemälde IHK Würzburg-Schweinfurt 24.10. – 15.3. Abschiedsparty Malerei, Grafik, Fotografie und Plastik Johanna-Stahl-Zentrum 5.11. – 19.4. Der Spurenfinder Michael Schneeberger und das jüdische Erbe in Bayern Keller Z87 27.2. – 14.4. Silvia Dolata: Frühlingserwachen Gemälde Kunsthaus Michel 24.1. – 5.3. Michael Blümel: Wüstenstiere Linol- und Vinylschnitte, Mischtechniken, Unikatbücher, Acrylbilder

Martin von Wagner Museum 10.12. – 12.7. Mus-IC-on | Klang der Antike Musik der Kulturen der Alten Welt Martin von Wagner Museum, Gemäldegalerie 29.2. – 31.5. Im Netz des Sichtbaren Objekte aus den Sammlungen der Universität Würzburg Museum am Dom 30.11. – 30.8. Riemenschneider X Stoß Schnittpunkt Münnerstadt Originalwerke von Tilman Riemenschneider und Veit Stoss Museum für Franken 5.12. – 22.3. Woher | Wohin Ausstellung vom Ankommen und Weggehen Museum im Kulturspeicher 8.2. – 3.5. Wolfgang Gurlitt: Zauberprinz Kunsthändler - Sammler Spitäle 29.2. – 15.3. Architektur.Zeichnung Pläne und Entwürfe Würzburger Häuser 1920-2020 Spitäle 21.3. – 13.4. Andi Schmitt: Himmel und Erde Landschaftsmalerei Rathaus, Foyer 1. OG 27.2. – 27.3. Chronologie der Zerstörung Würzburgs im 2. Weltkrieg Dokumentation mit Aufnahmen der Geschichtswerkstatt Stadtbücherei Falkenhaus 24.1. – 18.4. Dieter Leistner: Warten. Waiting Fotografien von Menschen an Haltestellen

SPORT Höchberg, Markt Mainlandhalle 9:00 Sumsi-Cup

02.

MONTAG ALLERLEI Würzburg Chambinzky 19:00 Wahlgespräch Kultur Wolfgang Jung stellt OB-Kandidatinnen & Kandidaten Fragen ESG 20:00 Posaunenchor neue Mitspieler willkommen FreiRaum 19:00 Freies Tanzen 20:30 Akro-Yoga Volkssternwarte 19:45 Vortrag: Johannes Kepler und die kopernikanische Wende

BÜHNE Rottendorf Gut Wöllried 19:30 Mainlit: Axel Hacke - Wozu wir da sind

Würzburg Neubaukirche 19:30 Mainlit: Thomas Sparr & Capella Antiqua - Grunewald im Orient

FILM Ochsenfurt Casablanca Kino 19:00 The Gentlemen (OV) 21:00 Miles Davis - Birth of the Cool

Würzburg Central 16:00 Enkel für Anfänger 16:00 Vier zauberhafte Schwestern Kellerperle 20:00 Perlenkino: Verrückt!

Kunsthaus Michel 7.3. – 20.4. René Lang: Fläche im Raum Licht und Schatten lassen einen imaginären Raum entstehen

KINDER Keller Z87 19:30 Mainlit: Autorenkreis Neues aus dem Wortreich Mainfranken Theater 15:00 Der goldene Drache Residenz, Toskanasaal 11:00 Kammerkonzert: Pfitzner Janáček

FILM Dettelbach Cineworld 12:00 Uhrwerk Orange

Ochsenfurt Casablanca Kino 11:00 Brot & Lichtspiele: Little Women 18:45 Intrige Justizthriller 21:00 The Gentlemen Action

Würzburg Café MuCK 20:00 Krimiabend Central 11:00 Faust, Theaterfilm 11:15 Marianne & Leonard: Words of Love 13:30 Besser Welt als nie 14:00 Das geheime Leben der Bäume 16:00 Enkel für Anfänger 16:00 Vier zauberhafte Schwestern 19:00 Anders essen - Das Experiment CinemaxX 19:30 Baba Yaga (OV) Standard 20:15 Tatort

KINDER Ochsenfurt Casablanca Kino 15:00 Shaun das Schaf ab 0 J.

17:00 Die Wolf-Gäng ab 6 J.

Würzburg Theater Hobbit 15:00 Premiere: Wer kommt denn da? Theater Spielberg 15:30 Kasper kann alles Handpuppenspiel, ab 3 J. Theater am Neunerplatz 11:00 Babou von Bobos 5-10 J.

KUNST Würzburg Fotogalerie Teresita Seib 14:00 Vernissage: Eva Feichtinger Martin von Wagner Museum 11:00 Führung: Würzburger Ärzte in der Kunst Museum für Franken 14:30 Sonntagsspaziergang: Gut gerüstet – Ritter und Burg Familienführung Museum im Kulturspeicher 11:15, 13:00, 15:00 Führung: Zauberprinz

MUSIK Würzburg MS Zufriedenheit 19:00 Gypsy Jazz Jam Session Opener: Trigane Wunschlos Glücklich 11:00 Jazzfrühstück

PARTY Würzburg Odeon Lounge 15:00 Disco am Sonntag: Kostümparty für Menschen mit und ohne Behinderung Tanzschule Hartung 20:30 Tanztreff

Ochsenfurt Casablanca Kino 17:00 Die Wolf-Gäng ab 6 J.

MUSIK Würzburg Omnibus 21:00 The Bus Messengers feat. Hubert Winter, Jazzsaxophon Wunschlos Glücklich 19:00 Maik Negraschus, Liedermacher

PARTY Würzburg Club Katze 22:00 Ohhh Montag Hip Hop, Pop, Rock, Elektro Till Eulenspiegel 20:00 Karaoke

03.

DIENSTAG

ALLERLEI Würzburg Cairo 19:00 Osteuropäische Kreistänze kostenl. Tanzkurs FreiRaum 19:00 Meditation JUZ Zellerau 19:00 TabletopClub für alle Interessierten KHG 19:00 Offener Spieleabend Kellerperle 20:00 Perlenbar Reuterhaus 17:00 Integratives Skaten

VEG e.V. 18:30 Vortrag: Solidarität mit Bäuerinnen und Bauern in Brasilien

BÜHNE Schweinfurt Theater der Stadt 9:00 & 19:00 Mandela

Würzburg Chambinzky KuZu-Bühne 19:50 10 vor 8 Impro Congress Centrum 20:00 Tobias Beck: Unbox your Life!

Theater Ensemble 20:00 Premiere: Warten auf Godot

FILM Ochsenfurt Casablanca Kino 19:00 The Gentlemen 21:00 Miles Davis - Birth of the Cool

Würzburg Central 16:00 Enkel für Anfänger 16:00 Vier zauberhafte Schwestern

CAMPUS

KINDER

Würzburg

Würzburg

Neue Uni, Sanderring 8:00 Studien-Info-Tag

Theater am Neunerplatz 16:00 Babu von Bobos 5-10 J.

FILM

KUNST

Dettelbach

Würzburg

Cineworld 20:00 Preview: Die KänguruChroniken

Ochsenfurt Casablanca Kino 19:00 The Gentlemen 21:00 Miles Davis - Birth of the Cool

Würzburg Central 16:00 Enkel für Anfänger 16:00 Vier zauberhafte Schwestern 18:00 Das geheime Leben der Bäume 20:30 Taxi zum Klo queerer Liebesfilm CinemaxX Sneak Preview Startzeit: www.cinemaxx.de 20:15 Preview: Die KänguruChroniken

KUNST Würzburg Museum im Kulturspeicher 18:30 Vortrag: Eric Isenburger Die Geschichte einer Wiederentdeckung

MUSIK Würzburg Chambinzky, KulturKlub 20:00 Irish Folk Session

PARTY Würzburg Bombe 21:00 Studinight Hip Hop, R'n'B, House

04.

MITTWOCH ALLERLEI Bad Mergentheim Solymar Therme 9:00 Tag der Gesundheit

Würzburg Cairo 16:30 Hip Hop Tanz Stadtbücherei Falkenhaus 17:00 Bibliotheksführung

BÜHNE Winterhausen Theater Sommerhaus 20:00 Name: Sophie Scholl

Würzburg Chambinzky 20:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 20:00 Arthur und Claire Keller Z87 19:30 Mainlit: Friedrich Ani All die unbewohnten Zimmer Mainfranken Theater 18:30 99 - Die öffentliche Probe: Das Rheingold Mainfranken Theater, Kammer 20:00 Fräulein Julie

Museum am Dom 14:00 Seniorenführung: Kunst überwindet Mauern Malerei im Osten Deutschlands Museum für Franken 14:00 Kunstsprechstunde

MUSIK Würzburg Hochschule für Musik 12:00 Musik publik Wunschlos Glücklich 20:00 Jazz Session

PARTY Würzburg Chase 18:00 Wicked Wednesday Odeon Lounge 23:00 Double

05.

DONNERSTAG

ALLERLEI Sinsheim Thermen & Badewelt 13:00 4 Ladies Special

Sonderhofen Brückenbaron 19:00 Walzerabend

Würzburg FreiRaum 19:00 Yoga Hohlstange 20:00 Kickerturnier Monster-DYP Anfänger & Fortgeschrittene Reuterhaus 17:00 Integratives Skaten WuF-Zentrum 20:00 Offener Abend

BÜHNE Schweinfurt Disharmonie 19:30 Mainlit: LiTrio - Das Beste aus zehn Jahren Theater der Stadt 19:30 König Lear

Winterhausen Theater Sommerhaus 20:00 Name: Sophie Scholl

Würzburg Chambinzky 20:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 20:00 Arthur und Claire Gemeindezentr. Heiligkreuz 20:00 Steffen Hoppe: Der weite Weg nach Bali; Live-Multivision Juliusspital 19:00 Mainlit: Bärbel Schäfer Ist da oben jemand? Keller Z87 19:30 Mainlit: Ulrike Sosnitza Sternenblütenträume Kellerperle 20:00 PULS Lesereihe: Lass später nochmal ... Musikalischer Gast: Tristan Brusch

www.frizz-wuerzburg.de


FILM Dettelbach Cineworld 15:00 Film-Café: Lindenberg! Mach Dein Ding

Würzburg CinemaxX 19:30 IP Man 4: The Finale

KUNST Würzburg Museum im Kulturspeicher 18:00 Kunstapéritif zum Feierabend: Frauen in der Städtischen Sammlung

MUSIK Würzburg Cairo 20:00 Hodja Voodoo-Garage-Blues; Support: Loome Omnibus 20:30 Würzburger Musikertreff Opener: Devious Standard 20:30 Clyde's Delight Jazz

PARTY Würzburg Boot 22:00 Nachtseminar Kurt & Komisch 23:00 Normale Donnerstagsdisko Labyrinth 22:00 Monkey Disko Alternative, Beats, Pop, Indie, & All Time Favourites Zauberberg 22:00 Clubnacht m. DJ Marco Mora

SPORT Würzburg Hohlstange 20:00 Kickerturnier Monster-DYP Anfänger & Fortgeschrittene

06.

FREITAG

ALLERLEI Bad Mergentheim

Winterhausen Theater Sommerhaus 20:00 Name: Sophie Scholl Neubaukirche 19:30 Mainlit: Michael Steinbrecher - Der Kampf um die Würde Bockshorn 20:15 Tino Bomelino: Man muss die Dinge nur zu Ende Chambinzky 20:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 20:00 Arthur und Claire ESG 20:00 Queer Company: (St)Erben will gelernt sein – Fröhliche Familenbande Kunsthaus Michel 19:30 Mainlit: LiTrio - Das Beste aus zehn Jahren Mainfranken Theater 19:30 Rigoletto Mainfranken Theater, Kammer 21:00 Trash Lab: plattformX Omnibus 20:00 Würzburger Beutelboxer Impro Theater Augenblick 19:30 Inge & Rita: Altweibersommer Theater Ensemble 20:00 Warten auf Godot Theater tanzSpeicher 19:30 Ausgewählte Unheimlichkeiten

FILM Würzburg CinemaxX 22:30 IP Man 4: The Finale Theater am Neunerplatz 19:30 Dadord Würzburg: Ausgeschunkelt

KINDER Würzburg Theater Hobbit 15:00 Wer kommt denn da? ab 3 J. Theater am Neunerplatz 16:00 Babu von Bobos 5-10 J. Waldorfschule 15:00 König - Kasperle - Teufel Handpuppenspiel

MUSIK Bad Kissingen Tattersall 19:00 Andreas Kümmert Duo

Schweinfurt Stadthalle 20:00 Digna Voice - Tribute to the Stars

Sommerhausen Das Vogelhaus 20:00 Frachter Tango, Blues, Gypsi, Funk

Sonderhofen Brückenbaron 20:00 Sylvia Baumann Rock, Pop, Blues, Old-Jazz

Solymar Therme 9:00 Lange Nacht

Schweinfurt Stattbahnhof, kl. Saal 20:30 Back To The Streets pres.: $WA´n Friends Videopremiere, Skatevideo

Würzburg Café Klug 20:30 Stammtisch DéjàWü Jugendgruppe Eisbahn 18:00 Eisbahndisco Stadtbücherei Falkenhaus 10:00 U18-Wahl für Jugendliche

BÜHNE Lohr

STALKE

B-Hof 20:00 Noise for the Children Metal Benefizkonzert m. Noctura, Kafkaesque, Revanchist, Thunderkant Hochschule für Musik 12:00 Musik publik Irish Pixie 20:00 Livemusik La Bamba 19:00 Kizomba 23:00 Fiesta Latina FRIZZ präsentiert: Posthalle 20:00 The Rock ‘n‘ Roll Wrestling Bash | Mexican Wrestling, Trash & Rock’n’Roll Spitäle 19:30 Bekmulin - Findling, Jazz

PARTY Würzburg Airport 23:00 Hard im Air: Ncrypta & Time Out Komacasper (live) Bombe 21:00 Kellerliebe Hip Hop, R'n'B, House Chambinzky 22:30 Karaoke-Party Club Katze 23:00 Mädchendisko zum Internationalen Frauentag Kurt & Komisch 23:00 808 Klub: Irie Edition Bugs Birthday Special feat. Mangotree Sound, Selecta Dopzen u.a. La Bamba 20:00 Fiesta Latina Labyrinth 21:00 Friday Night Rock Rock, Metal, Punk, Hardcore m. Chainsaw, Sungod & Fränky MannyGreen 23:00 Friday Nights Nähcafé Edeltraud 20:00 Bar. manchmal m. Livemusik Odeon Lounge 23:00 Black is Beautiful Funk, Soul, Hip Hop, RnB Waldschänke Dornheim 23:00 Rave 2 Save Zauberberg 22:00 Flirt Night vs. Ausnahmezustand Club: DJ Oli Geisler; Hörbar: DJ Marco Mora

Würzburg s.Oliver Arena 20:30 s.Oliver Würzburg Brose Bamberg

SAMSTAG

ALLERLEI

Iphofen

@frizzwue

Joachim Schulz

LT A F L E I V LLE E R U T L T U D A #K T S E G I # LEBENIDNSAM # GEME ÜRZBURG # FÜR W HL A W S T A STADTRMÄRZ 2020 AM 15. DER POSTHALLEN MACHER

t‘s!

geh f u A

Frühjahrs-Volksfest 21. März – 5. April 2020 www.wuerzburg.de

Holzkirchen Benediktushof 10:00 Zen & Kontemplation

Schweinfurt

www.frizz-wuerzburg.de

Würzburg

UNS! 07. @frizzwuerzburg

LISTE 5 – PLATZ 10

The Rock ‘n‘ Roll Wrestling Bash 3.3. Posthalle

SPORT

Stadthalle 20:00 Badesalz: Kaksi Dudes Theater der Stadt 19:30 König Lear

Jojo

Würzburg

© Bjørn Jansen

Mainfranken Theater 19:30 Der goldene Drache Mainfranken Theater, Kammer 11:00 Schwalbenkönig Shalom Europa 19:30 Gregor Eisenhauer - Wer erzählt unsere Geschichte? Lesung m. Musik Theater Ensemble 20:00 Warten auf Godot VR Bank Forum am Markt 19:30 Mainlit: Hajo Seppelt Feinde des Sports

.Talavera Würzburg.

Karl-Knauf-Halle, Vinothek, Stadt 10:00 11. Fränkische Feinschmeckermesse

kalender ‹‹ 21


Rimpar Turnhalle Neue Siedlung 18:00 Hallen Flohmarkt

Volkach Mainschleifenhalle 11:00 Saatgut-Festival

Würzburg Burkardushaus 15:00 Fairtragen Benefiz für Menschenrechte & Nachhaltigkeit in der Mode Bürgerbräu 8:00 Bauernmarkt Congress Centrum 10:00 Wohnen Bauen Ambiente Messe Eichhornstr. 13:00 Circle of Truth Demo WuF-Zentrum 16:00 TransIdent Treff für Transmenschen & Angehörige

BÜHNE Bad Windsheim Kur- & Kongress Center 20:00 H.G. Butzko: echt jetzt

Rottendorf Gut Wöllried 19:30 Mainlit: Die Blaue Couch

Schweinfurt Disharmonie 20:00 The Council of Poetry Slam - Die besten der Saison

Veitshöchheim Mainfrankensäle 19:00 Master | Margarita in Russischer Sprache

Winterhausen Theater Sommerhaus 20:00 Name: Sophie Scholl

Würzburg Bockshorn 20:15 Andy Ost: Kunstpark Ost Chambinzky 20:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 20:00 Arthur und Claire ESG 20:00 Queer Company: (St)Erben will gelernt sein Keller Z87 19:30 Mainlit: Leonard Cohen Abend Mainfranken Theater 19:30 Hiob Theater Augenblick 19:30 Hörsturz & Wackelkontakt: GeAechtet Tanztheater m. live Percussion Theater Ensemble 20:00 Warten auf Godot Theater tanzSpeicher 19:30 Ausgewählte Unheimlichkeiten Theaterwerkstatt 20:00 Die Leiden des jungen Werther

Zell am Main Kulturkeller 20:00 Annette von Bamberg

STALKE

UNS!

KINDER Bad Mergentheim Solymar Therme 12:00 Familienspieltag

Dettelbach Cineworld 14:00 Winnie Puuh

Kist Otto-Seubert-Halle 11:00 Kinderkleidermarkt

Lengfeld Ökum. Gemeindezentrum 14:00 Zwillings-Basar

Randersacker Sportanlage Sonnenstuhl 13:00 Kinderkleidermarkt

Würzburg St. Andreas 10:00 Kinderkleidermarkt St. Josef, Rottenbauer 14:00 Kinderkleider- & Spielzeugmarkt Theater Hobbit 15:00 Wer kommt denn da? ab 3 J. Theater Spielberg 15:30 Krokodilstränen Handpuppenspiel, ab 4 J.

KUNST Bad Windsheim Fränk. Freilandmuseum 11:00 Eröffnung: Wolfskinder

Würzburg Arte Noah 19:00 Vernissage: Urbanative Kunsthaus Michel 18:00 Vernissage: René Lang Fläche im Raum

MUSIK Bad Mergentheim Großer Kursaal 19:30 Beatles Night: Abbey Road

Bad Mergentheim Wildpark 19:00 Rock im Wildpark Metal; Departure Into Light, Reternity, Precipitation

Geiselwind Eventzentrum Strohofer 20:00 Artefuckt

Höchberg Kulturstüble im Lamm 19:30 DoubleOne Rock Oldies

Schweinfurt Stattbahnhof, gr. Saal 19:00 Flesh Fest 7 m. Betrayal, The Flesh Trading Company, Torpëdo, Ravager

Würzburg Cairo 19:30 White Sheep Punk Fest m. Akne Kid Joe, Hyäne, Clayface, Static Means, Geezers Immerhin 21:00 Sun Worship & Phantom Winter Irish Pixie 20:00 Livemusik Omnibus 21:00 Bluestausch m. Eddie Kold & Larry „Doc“ Watkins Residenz, Fürstensaal 20:00 Cobario Theater am Neunerplatz 20:00 Tetrablatt Klarinettenkonzert

PARTY Gerbrunn Salsa Company 20:00 Latín Fusión

Schweinfurt

@frizzwuerzburg

Stattbahnhof, kl. Saal 23:00 Summa Summarum

Würzburg

@frizzwue

22 ›› kalender

Airport 21:00 Älternabend Ü-40 Party Bombe 21:00 Kellerliebe Hip Hop, R'n'B, House

Boot 22:00 Retro Vibes 80s, 90s, 2000s Bürgerbräu, Maschinenhaus 23:00 exit: maschinenhaus m. Format:B, Thomas Markel, Just:in Time Chambinzky, KulturKlub 23:00 Popular GayDisco m. DJanes She&I. Club Katze 23:00 Doppeldecker und tanz! 90er bis heute DanceEncore 20:00 Bailamos Latin Night Kellerperle 19:00 Nachfeier Internationales Filmwochenende La Bamba 20:00 Fiesta Latina Labyrinth 22:00 Power of Techno: 8 Year Bday m. Niereich, Curd Weiss B2B M.I.A., Estasia, Leigh Johnson u.a. MannyGreen 23:00 MannyBlack Odeon Lounge 23:00 Highfive Posthalle 22:00 XXL-Party 80er, 90er, 2000er Zauberberg 21:30 In Love with 80s, 90s & 2000 m. Clemens Esperanza & Lubbi; Hörbar: Hip Hop m. DJ John

SPORT Würzburg Flyeralarm Arena 14:00 FC Würzburger Kickers vs. SV Waldhof Mannheim s.Oliver Arena 19:30 DJK Rimpar Wölfe TV 05/07 Hüttenberg

08.

SONNTAG

ALLERLEI Unterschleichach Radsporthalle 9:00 Hallenflohmarkt

Winterhausen Theater Sommerhaus 11:00 Lesebrunch

Würzburg Congress Centrum 10:00 Wohnen Bauen Ambiente Messe WuF-Zentrum 15:00 Kaffeeklatsch

BÜHNE Schweinfurt Theater der Stadt 19:30 Lazarus

Würzburg Bockshorn 17:00 Theater XtraMeile: Yes we burn!! Carneval-Freunde-Zellerau 18:00 Peter Buchenau: Männerschnupfen reloaded Chambinzky 19:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 19:00 Storykeller: Von starken? Mädchen und Frauen. Geschichten mit Akkordeon Mainfranken Theater 19:30 Die Comedian Harmonists Neubaukirche 19:30 Mainlit: Anne Gesthuysen - Mädelsabend Posthalle 19:30 Mainlit: Big Jazz Poetry Slam m. Big Wabbit Band

FILM Dettelbach Cineworld 11:00 Entecke die Welt: Bei Bären klingeln 13:45 Das größte Geschenk 17:00 Preview: Die perfekte Kandidatin

Würzburg Café MuCK 20:00 Krimiabend Standard 20:15 Tatort

KINDER Kürnach Höllberghalle 13:00 Kinderkleidermarkt

Würzburg Mainfranken Theater 11:00 Die Fugenhexe ab 3-8 J. Museum für Franken 13:00 Familiennachmittag: Reise-Geschichten Theater Ensemble 15:30 Premiere: Clown Beppo & Beppina Theater Hobbit 15:00 Pohyb's und Konsorten: Vom Glück zu zweit zu sein ab 5 J. Theater Spielberg 15:30 Krokodilstränen Handpuppenspiel, ab 4 J. Theater am Neunerplatz 19:00 Keine Freunde! Keine Feinde? Kinder-KriminalKomödie

Zell a.Main, Markt Pfarrheim St. Laurentius 13:00 Kinderkleider- & Spielzeugmarkt

KUNST Würzburg Museum am Dom 15:00 Führung: Riemenschneider X Stoß Museum im Kulturspeicher 11:15 Führung: Zauberprinz

MUSIK Holzkirchen Benediktushof 15:00 Singend in die Stille, Mitsingkonzert, Mantren & Chants

Wenkheim Synagoge 18:00 Michal Müller, E-Zither

PARTY Würzburg B.Neumann 18:00 Bailamos Latin Night Tanzschule Hartung 20:30 Tanztreff Atandard- & Lateintanz m. DJ Frank

SPORT Veitshöchheim Eichendorffschule 14:00 Karnevalistischer TanzSchnuppertag

09.

MONTAG ALLERLEI Würzburg ESG 20:00 Posaunenchor neue Mitspieler willkommen FreiRaum 19:00 Freies Tanzen 20:30 Akro-Yoga Kellerperle 20:00 Wildes Würzburg: Das AKW und die Achtzigerjahre Vortrag v. Wolfgang Jung Standard 20:00 Kellerquiz Pubquiz

BÜHNE Schweinfurt Theater der Stadt 19:30 Der Schimmelreiter

Tauberbischofsheim Engelsaal 20:00 Murzarella: Bauchgesänge und andere Ungereimtheiten, Music-Puppet-Show

Veitshöchheim Mainfrankensäle 20:00 Mainlit: Thriller Tour Klüpfel & Kobr

Würzburg Keller Z87 19:30 Mainlit: Autorenkreis – Zwischenwelten

FILM Dettelbach Cineworld 18:30 Das größte Geschenk

MUSIK Würzburg Omnibus 21:00 Blue Monday Jazz Session

PARTY Würzburg Club Katze 22:00 Ohhh Montag Hip Hop, Pop, Rock, Elektro Till Eulenspiegel 20:00 Karaoke

10.

DIENSTAG

ALLERLEI Würzburg Cairo 19:00 Osteuropäische Kreistänze kostenl. Tanzkurs Chambinzky 19:00 Offener Kulturtreff FreiRaum 19:00 Meditation 20:30 Frauenkreis JUZ Zellerau 19:00 TabletopClub für alle Interessierten KHG 19:00 Offener Spieleabend Reuterhaus 17:00 Integratives Skaten Theater Hobbit 18:00 Asienforum Würzburg e.V.: Tibet Erfahrungsberichte, Fotoausstellung, Musik u.v.m.

BÜHNE Giebelstadt Kartoffelkeller 19:30 Mainlit: Arno Strobel - Offline

Schweinfurt Theater der Stadt 19:30 Der Schimmelreiter

Würzburg Posthalle 19:30 Mainlit: Necla Kelek - Die unheilige Familie

FILM Würzburg CinemaxX Sneak Preview Startzeit: www. cinemaxx.de

KUNST Würzburg Museum am Dom 12:30 KunstKantine Kunstgenuss für die Mittagspause

MUSIK Würzburg Cairo 20:30 Rivers & Tides Alternative Rock; Support: Yeahrs Chambinzky, KulturKlub 20:00 Irish Folk Session Wunschlos Glücklich 19:00 Logan McKillop & Madeleine Roger

PARTY Würzburg Bombe 21:00 Studinight Hip Hop, R'n'B, House

11.

MITTWOCH ALLERLEI Bad Mergentheim Solymar Therme 9:00 Tag der Gesundheit

Würzburg Cairo 16:30 Hip Hop Tanz Kolping-Center 19:30 Vortrag: All you need ist less - Das Wachstumsdogma hat sich überlebt

BÜHNE Bad Kissingen Regentenbau, Max-Littmann-Saal 19:30 Dance Masters! Best of Irish Dance

Schweinfurt Theater der Stadt 19:30 Der Schimmelreiter

Würzburg Bockshorn 19:30 Mainlit: Tanja Kinkel Schlaf der Vernunft Cairo 20:00 Der Kaktus präsentiert: Moyo Impro Chambinzky 20:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 20:00 Arthur und Claire Mainfranken Theater 19:30 Naked Mainfranken Theater, Kammer 20:00 Schwalbenkönig St. Johanniskirche 19:30 Mainlit: Notker Wolf - Ich denke an Sie Theaterwerkstatt 20:00 Die Leiden des jungen Werther

CAMPUS Schweinfurt FHWS 14:00 Studieninfotag

FILM Ochsenfurt Casablanca Kino 14:30 Romys Salon Drama

MUSIK Würzburg Hochschule für Musik 12:00 Musik publik Nähcafé Edeltraud 19:00 Open Mic Night Viertelkultur 19:00 Lucas Laufen Liedermacher

PARTY Würzburg Chase 18:00 Wicked Wednesday Odeon Lounge 23:00 Double

12.

DONNERSTAG ALLERLEI Sinsheim Thermen & Badewelt 13:00 4 Ladies Special

Würzburg FreiRaum 19:00 Yoga Hohlstange 20:00 Kickerturnier Monster-DYP Anfänger & Fortgeschrittene R.A. Schröder-Haus 19:00 Willi Dürrnagel: Würzburg - Das Grab am Main

www.frizz-wuerzburg.de


Reuterhaus 17:00 Integratives Skaten Vogel Gründerwerkstatt 18:30 Social Media Business Lounge WuF-Zentrum 20:00 Offener Abend

St. Johanniskirche 20:00 Mano Michael: Klang des Herzens ,Soul s.Oliver Arena 20:00 Rock meets Classic m. Alice Cooper, Joyce Kennedy, Thunder

PARTY © Frank Dursthoff

BÜHNE Schweinfurt Theater der Stadt 19:30 Der Schimmelreiter

Würzburg Bockshorn 20:15 Django Asül: Offenes Visier Cairo 20:00 GTD Comedy Slam Comedy-Wettbewerb Chambinzky 20:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 20:00 Arthur und Claire Keller Z87 19:30 Mainlit: Despertar meets Infinite Monkey Theater Ensemble 20:00 Warten auf Godot

CAMPUS Würzburg FHWS 14:00 Studieninfotag

FILM Dettelbach Cineworld 15:00 Film-Café: Knives Out Mord ist Familiensache 19:15 New York - Die Welt zu Deinen Füßen

MUSIK Bad Kissingen Regentenbau 19:30 Max Herre

Lohr Stadthalle 20:00 The Cavern Beatles

Sommerach Villa Sommerach 20:00 Quadro Nuevo

Würzburg Standard 21:00 Jazz Jam Session mit Musikern der HfM Wunschlos Glücklich 19:00 Oliver Jäger Klassik, Folklore

PARTY Würzburg Boot 22:00 Nachtseminar Kurt & Komisch 23:00 Normale Donnerstagsdisko Labyrinth 22:00 Monkey Disko Alternative, Beats, Pop, Indie, & All Time Favourites Zauberberg 22:00 Clubnacht m. DJ Marco Mora

13.

FREITAG

ALLERLEI Würzburg Schelmenkeller 19:00 Brot-und-Spiele-Treffen Spielertreff

BÜHNE Bad Kissingen Arkadenbau 19:30 Anna Piechotta: Leben Leicht Gelacht

The New Roses 13.3. Posthalle Gemünden am Main Spessartgrotte 20:00 Hitparade

Tauberbischofsheim Stadthalle 20:00 Rolf Miller: Obacht Miller!

Winterhausen Theater Sommerhaus 20:00 Begrenzt haltbar

Würzburg Bockshorn 20:15 Christian Springer: Alle machen, keiner tut was Cairo 19:00 Mainlit: U20 Poetry Slam Glücks-Slam Spezial Chambinzky 20:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 20:00 Arthur und Claire Keller Z87 19:30 Mainlit: Ewald Arenz Alte Sorten Kunsthaus Michel 19:00 Magnus Kuhn: Aus dem Leben eines Maschinen-Dompteurs, Prosa Mainfranken Theater 19:30 Hiob Theater Augenblick 19:30 Eine Frage der Zeit Theater Ensemble 20:00 Warten auf Godot Theaterwerkstatt 20:00 Die Leiden des jungen Werther

KUNST Tauberbischofsheim Engelsaal 20:00 Vernissage: Mitlgiederausstellung - Spiegelbilder

MUSIK Schweinfurt Stattbahnhof, gr. Saal 20:00 Deez Nuts Hardcore; Support: First Blood, Skywalker, Unity TX Theater der Stadt 19:30 Daniel Behle & Alliage Saxophon Quintett

Sommerhausen Das Vogelhaus 20:00 Klaus Brandl & Curley Kauper, Blues

Würzburg B-Hof 20:00 JuJu Rogers & Negroman Hip Hop; Support: Bafouboy Chambinzky 22:00 Late-Night-Show: Madya Pop-Jazz Hochschule für Musik 12:00 Musik publik 19:30 4. Meisterkonzert m. Amatis Trio Immerhin 21:00 Christmas, Sick Times, Morbus Schmidt , Punkrock Irish Pixie 20:00 Livemusik La Bamba 19:00 Kizomba 23:00 Fiesta Latina Omnibus 21:00 Matthias Baumgardt’s All Colours, 60er, 70er Rock & Blues FRIZZ präsentiert: Posthalle 20:00 The New Roses Hard Rock; Support: Fighter V

www.frizz-wuerzburg.de

Würzburg Airport 23:00 Steve Shaden Bombe 21:00 Kellerliebe Hip Hop, R'n'B, House Club Katze 23:00 Hip Hop Pyramide La Bamba 20:00 Fiesta Latina Labyrinth 21:00 Friday Night Rock Rock, Metal, Punk, Hardcore m. Chainsaw, Sungod & Fränky MS Zufriedenheit 23:30 4 Jahre Meister Lampe m. Marc DePulse, Alma, Christian Meichsner MannyGreen 23:00 MannyBalkan Balkan, Turkish, Dancehall m. DJ Orient & IkoBeats Nähcafé Edeltraud 20:00 Bar. manchmal mit Livemusik Odeon Lounge 23:00 90 & 00's Waldschänke Dornheim 23:00 MysteryCastle III Dark Techno, Tech House, Ghetto House, Hard Techno Zauberberg 21:00 Gönn dir! Deutschrap, Trap, Hip Hop m. DJ Deevoe

14.

SAMSTAG ALLERLEI Schweinfurt Innenstadt 14:30 Strassenkrimi: Der Baulöwe hat ausgebrüllt Mitmachkrimi

Theilheim Jakobstalhalle 19:00 Nachtflohmarkt

Veitshöchheim Mainfrankensäle 9:30 Wissen am Fluss

Wertheim Innenstadt 11:00 Streetfood Festival

Würzburg Bait-ul-Aleem Moschee 17:00 Die essenzielle Rolle der Frauen für die Zukunft unserer Gesellschaft, von Frauen für Frauen Stadtbücherei Falkenhaus 11:00 Multimediale Erlebnistour Stadtwache BRK 10:00 Benefiz-Flohmarkt

BÜHNE Gemünden am Main Spessartgrotte 20:00 Tratsch im Treppenhaus

Weikersheim TauberPhilharmonie 19:30 Varieté

Winterhausen Theater Sommerhaus 20:00 Begrenzt haltbar

Würzburg Bockshorn 20:15 Ulan & Bator: Zukunst Chambinzky 20:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 20:00 Arthur und Claire Keller Z87 19:30 Mainlit: Lea Rieck - Sag dem Abenteuer, ich komme Mainfranken Theater 19:30 Premiere: Das Rheingold

kalender ‹‹ 23


Mainfranken Theater, Kammer 20:00 Letztmals: Kein Schiff wird kommen Theater Augenblick 19:30 Eine Frage der Zeit Theater Ensemble 20:00 Warten auf Godot Theater am Neunerplatz 19:30 Mainlit: Slam Poetry trifft Weltmusik Theaterwerkstatt 20:00 Die Leiden des jungen Werther Vogel Convention Center 19:00 Mainlit: Dunja Hayali Haymatland

CAMPUS Würzburg Universitätsbibliothek, Hubland 14:00 Führung: Bibliothek für alle, Treffpunkt Infotheke

FILM Dettelbach Cineworld 19:00 MET live: Der fliegende Holländer

Würzburg CinemaxX 18:00 MET live: Der fliegende Holländer

KINDER Bad Mergentheim Solymar Therme 12:00 Familienspieltag

Dettelbach Cineworld 14:00 Janosch - Komm, wir finden einen Schatz!

FRIZZ Würzburg für März 2020 1/4 Seite, 93 x 133 mm

Würzburg

WWWARGO-KONZERTEDE

SOWIEBEIALLENBEKANNTENVVK-STELLEN

Audimax, Uni Sanderring 10:00 Kinderuni: Ich sehe was, was du nicht siehst - 125 Jahre Röntgenstrahlen Theater Hobbit 15:00 Wer kommt denn da? ab 3 J. Theater Spielberg 15:30 Krokodilstränen Handpuppenspiel, ab 4 J.

MUSIK Bad Kissingen Regentenbau 19:30 Bad Kissinger Percussion AllStars

Höchberg Kulturstüble im Lamm 19:30 Easy Chair Acoustic Folk, Rock, Pop

Lohr Stadthalle 19:30 Ivan Bessonov, Klavier

Schweinfurt

WÜRZBURG CONGRESSCENTRUM

WÜRZBURG SOLIVERARENA One of the world’s most spectacular Queen Tribute Shows

feat. Marc Martel

Stattbahnhof, gr. Saal 21:00 Boppin'B Theater der Stadt 19:30 Duo Chen Shen & Anton Mangold

Würzburg B-Hof 20:30 Pay What You Want: Unplugged Special m. Amy Lyons, Erik Stenzel, Mailänder, Marcel Winkler, Nils Villmann, Roman Stolzenberger Chambinzky 22:00 The Weirdo Folk Trinity Medicine Show m. Ozzmond, The Black Elephant Band, Mäkkelä Irish Pixie 20:00 Livemusik FRIZZ präsentiert: Posthalle 20:00 Kummer (ausverkauft)

www.one-vision-of-queen.de

WÜRZBURG POSTHALLE

WÜRZBURG SOLIVERARENA

Residenz, Toskanasaal 20:00 Musikalische Reise in die Urgeschichte Mitteleuropas

PARTY Geiselwind Eventzentrum Strohofer 20:00 Roadhouse Festival

Schweinfurt Stattbahnhof 23:00 Konnekkt Techno

Würzburg Airport 21:00 Spring Beats Festival & 80er, 90er, 2000er B.Neumann 20:00 Bailamos Latin Night Beef800° Bar 22:00 90er Party Bombe 21:00 Kellerliebe Hip Hop, R'n'B, House Boot 22:00 Retro Vibes 80s, 90s, 2000s Club Katze 23:00 Doppeldecker und tanz! 90er bis heute Congress Centrum 20:00 Tanzschule Bäulke Frühlingsball m. Savoy Ballroom Orchestra Immerhin 21:00 A Night Of Steel & Thunder L Club 6:00 Afterhour Oldschool Techno Vinyl m. V. Cascade & Freunden 21:30 Groovalistik Soul, Funk, Indie, Balkan La Bamba 20:00 Fiesta Latina Labyrinth 22:00 90er Party Ohrwürmer & Rock MS Zufriedenheit 23:30 You! Me! Dancing Pop, Rock, Tronic, Indie MannyGreen 23:00 Remake Show Hip Hop, R'n'B, Trap, Oldschool m. DJ Remake, DJ Sari, DJ Richroc Motorradfreunde Clubhaus 20:00 Caveau Revival Night 33 m. DJ Copo Odeon Lounge 23:00 Black Saturday Waldschänke Dornheim 23:00 Lucid Lava Slam Zauberberg 21:30 We Love Music from 90s 'til today m. DJ Andy Puhl & AnD; Hörbar: Hip Hop m. DJ Eddy

SPORT Würzburg s.Oliver Arena 20:30 s.Oliver Würzburg EWE Baskets Oldenburg

15.

SONNTAG

ALLERLEI Holzkirchen Benediktushof 16:00 Tango Milonga

Volkach Hundespielplatz 14:00 Grillfest

Würzburg Diverse Orte 13:00 Kulturpunkte Alle Standorte: www.dachverband-wuerzburg.de Posthalle 11:00 Skate & Break Vol. 4 Skateboard & Breakdance Contest Schlosshotel Steinburg 18:00 Dinnerkrimi: Alles gute, liebe Leiche! WuF-Zentrum 16:00 Lieblingsbuch reloaded

BÜHNE

Würzburg Chambinzky 19:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 19:00 Arthur und Claire Keller Z87 19:30 Mainlit: Bov Bjerg Serpentinen Kunsthaus Michel 14:00 Mainlit: LitPro e.V. Mein Europa Mainfranken Theater 19:30 Die Comedian Harmonists Mainfranken Theater, Kammer 15:00 Premiere: Das Medium Oper R.A. Schröder-Haus 11:15 Das Kreuz mit dem Kreuz, lit., musikal. Matinee Radlersaal 19:00 Tahnee: Vulvarine Schlosshotel Steinburg 15:00 Dinnerkrimi: Alles gute, liebe Leiche! Theater Ensemble 19:00 Der Mann ohne Eigenschaften Theaterwerkstatt 19:00 Die Leiden des jungen Werther

STALKE

UNS! @frizzwuerzburg

@frizzwue

FILM Dettelbach Cineworld 11:00 New York - Die Welt zu Deinen Füßen

Würzburg Café MuCK 20:00 Krimiabend Standard 20:15 Tatort

KINDER Giebelstadt Mehrzweckhalle 13:00 Kinderkleidermarkt

Weikersheim TauberPhilharmonie 15:00 TauberKino: Die Winzlinge - Operation Zuckerdose

Würzburg Theater Hobbit 15:00 Wer kommt denn da? ab 3 J. Theater Spielberg 15:30 Krokodilstränen Handpuppenspiel, ab 4 J.

KUNST Würzburg Arte Noah 15:00 Finissage: Urbanative Domschatz 15:00 Führung: Zerstörung und Verlust Martin von Wagner Museum, Gemäldegalerie 11:00 Führung: Wen die Götter lieben... Klassische Mythologie

Winterhausen Theater Sommerhaus 15:00 Begrenzt haltbar

24 ›› kalender

www.frizz-wuerzburg.de


Museum am Dom 13:00 Weltgästeführertag Kurzführungen um 13:00, 14:30 & 16:00 Uhr Museum für Franken 14:30 Sonntagsspaziergang: Krieg. Zerstörung. Erinnerung Familienführung, ab 9 J. Museum im Kulturspeicher 11:15 Führung: Zauberprinz

MUSIK Randersacker St. Stephanus 16:00 Duo 10Saitig Benefizkonzert; Folk, Klezmer

Würzburg B.Neumann 17:00 Das Eich: Reinhard Mey Congress Centrum 20:00 ABBA Gold - The Concert Show

PARTY Würzburg Tanzschule Hartung 20:30 Tanztreff

16.

MONTAG

ALLERLEI Würzburg ESG 20:00 Posaunenchor neue Mitspieler willkommen FreiRaum 19:00 Freies Tanzen 20:30 Akro-Yoga

BÜHNE Schweinfurt Theater der Stadt 19:30 Sexbomb – Tom Jones Musical

Veitshöchheim Mainfrankensäle 19:30 Mainlit: Klaus-Peter Wolf - Ostfriesenhölle

Würzburg Mainfranken Theater, Kammer 9:00 & 11:00 Das Medium 20:00 Lesung: Wie Lamettaregen zum 16. März 1945

FILM Dettelbach Cineworld 18:30 New York - Die Welt zu Deinen Füßen

Würzburg Kellerperle 20:00 Perlenkino: Verrückt!

MUSIK Würzburg Dom St. Kilian 19:30 Domkonzert Brahms; Gedenkkonzert 16. März 1945 Omnibus 21:00 Blue Monday Jazz Session

PARTY Würzburg Club Katze 22:00 Ohhh Montag Hip Hop, Pop, Rock, Elektro Till Eulenspiegel 20:00 Karaoke

17.

DIENSTAG ALLERLEI Würzburg Cairo 19:00 Osteuropäische Kreistänze kostenl. Tanzkurs

www.frizz-wuerzburg.de

FreiRaum 19:00 Meditation JUZ Zellerau 19:00 TabletopClub für alle Interessierten KHG 19:00 Offener Spieleabend Kellerperle 20:00 International Party Dinner Reuterhaus 17:00 Integratives Skaten WuF-Zentrum 20:00 Treffpunkt 8: Literarischer Spaziergang

BÜHNE Veitshöchheim Mainfrankensäle 19:30 Mainlit: Wolfgang Kubicki - Sagen, was Sache ist

Würzburg Mainfranken Theater 19:30 Der goldene Drache Standard 20:00 KLW Druckkostenlesung Theater Augenblick 10:00 Eine Frage der Zeit

FILM Dettelbach Cineworld 18:30 New York - Die Welt zu Deinen Füßen 20:15 ROH live: Fidelio

Würzburg CinemaxX Sneak Preview Startzeit: www.cinemaxx.de

MUSIK Würzburg Chambinzk 20:00 Irish Folk Session

PARTY Würzburg Bombe 21:00 Studinight Hip Hop, R'n'B, House

18.

MITTWOCH ALLERLEI Bad Mergentheim Solymar Therme 9:00 Tag der Gesundheit

Würzburg Berufsfachschule für Diätassistenten 18:00 Über den Tellerrand Schnippelparty Cairo 16:30 Hip Hop Tanz

BÜHNE Würzburg Büroforum 19:30 Mainlit: Gerhard Matzig Architektur und Gesllschaft Chambinzky 20:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 20:00 Arthur und Claire Congress Centrum 19:30 Mainlit: Sebastian Fitzek - Das Geschenk Mainfranken Theater 19:30 Hiob Mainfranken Theater, Kammer 20:00 Fräulein Julie Theaterwerkstatt 20:00 Die Leiden des jungen Werther

MUSIK Würzburg Hochschule für Musik 12:00 Musik publik Kellerperle 21:00 Kellerklänge Jazz Konzert & Session

PARTY Würzburg Chase 18:00 Wicked Wednesday Odeon Lounge 23:00 Double

SPORT Würzburg Flyeralarm Arena 19:00 FC Würzburger Kickers 1. FC Magdeburg

19.

DONNERSTAG ALLERLEI Sinsheim Thermen & Badewelt 13:00 4 Ladies Special

Würzburg FreiRaum 19:00 Yoga Hugendubel 20:30 Themenabend: Maria Nikolai Hohlstange 20:00 Kickerturnier Monster-DYP Anfänger & Fortgeschrittene Reuterhaus 17:00 Integratives Skaten WuF-Zentrum 20:00 Offener Abend

JOSEPH ROTH

HIOB

BÜHNE

Bad Mergentheim Großer Kursaal 19:30 Mirage Show Travestie, Cabaret & Schlager

MAINFRANKENTHEATER.DE

Grafenrheinfeld Kulturhalle 19:30 Best of Musicals

Schweinfurt Theater der Stadt 19:30 Kibbutz Contemporary Dance Company

Tickets unter: 0931 460 60 66

Würzburg Bockshorn 20:15 Andreas Rebers: Ich helfe gern Chambinzky 20:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 20:00 Arthur und Claire Congress Centrum 20:00 Günter Grünwald: Definitiv vielleicht Mainfranken Theater 19:30 Evita Mainfranken Theater, Kammer 20:00 5 Kilo Zucker Theater Augenblick 10:00 Eine Frage der Zeit Theater Ensemble 19:00 Der Mann ohne Eigenschaften

FILM Dettelbach Cineworld 15:00 Film-Café: Die Hochzeit 20:00 Island 63° 66° N Doku m. Livemusik

Würzb

u rg

Highlights im März Fr. 06.

Alle Termine auf: www.bockshorn.de Vorstellungsbeginn jew. 20:15 Uhr

Sa. 07.

Do. 12.

TINO BOMELINO

ANDY OST

DJANGO ASÜL

„Man muss die Dinge nur zu Ende“

„Kunstpark Ost“

„Offenes Visier“

Fr. 13.

Sa. 14.

Fr. 20.

MUSIK Schweinfurt Stattbahnhof, Kneipe 20:00 Pig City Projekt feat. John Alcock´s Animal Behavior

Weikersheim TauberPhilharmonie 19:30 Vision String Quartet

Würzburg Cairo 20:30 Audio88 & Yassin (ausverkauft) Kellerperle 20:00 Roman Fritsch Quartett West Coast Jazz Wunschlos Glücklich 19:00 ZiZa

CHRISTIAN SPRINGER

ULAN & BATOR

H ORS T EVERS

„Alle machen, keiner tut was“

„Zukunst“

„Früher war ich älter“

EXTERNER KARTENVORVERKAUF: www.reservix.de sowie bei allen bekannten VVK-Stellen

kalender ‹‹ 25


PARTY Würzburg Boot 22:00 Nachtseminar Kurt & Komisch 23:00 Normale Donnerstagsdisko Labyrinth 22:00 Monkey Disko Alternative, Beats, Pop, Indie, & All Time Favourites Zauberberg 22:00 Clubnacht Special: Blaulicht Party

WERBEN MIT FRIZZ BLICKEN LASSEN. GESEHEN WERDEN.

20.

FREITAG

PRINT & ONLINE

ALLERLEI Marktbreit Lagerhaus 19:00 Vortrag & Dialog: Geld – regiert die Welt?

Würzburg Café Klug 20:30 Stammtisch DéjàWü Jugendgruppe Paracelsus Schule 15:00 Tag der offenen Tür

BÜHNE Gemünden am Main Spessartgrotte 20:00 Rain Man

MEDIADATEN 2020

Lohr Stadthalle 19:30 Best of Musicals

www.frizz-wuerzburg.de/werben

Schweinfurt Theater der Stadt 19:30 Kibbutz Contemporary Dance Company

Winterhausen Theater Sommerhaus 20:00 Glück

© Foto: Jonas Kron

Würzburg B.Neumann 19:00 Gruseldinner: Jack the Ripper Bockshorn 20:15 Horst Evers: Früher war ich älter Cairo 20:00 Premiere: Theater Dreieck – Der Meister und Margarita Chambinzky 20:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 20:00 Arthur und Claire Kunsthaus Michel 19:00 Lesung: Heitere Verse & Biografie von Eugen Roth Mainfranken Theater 19:30 Evita Theater Augenblick 19:30 Eine Frage der Zeit Theater Ensemble 19:00 Der Mann ohne Eigenschaften Theaterwerkstatt 20:00 Die Leiden des jungen Werther

KUNST Würzburg Spitäle 19:00 Vernissage: Andi Schmitt - Himmel und Erde

MUSIK Lust aufs Studium und noch viele Fragen? Mach dich schlau! Am Studieninfotag an der FHWS

www.fhws.de/studieninfotag

26 ›› kalender

, 12 Donnerstag :00 Uhr 14 ab Messe 14:30 Uhr Vorträge ab

Musik Butik 20:00 Dobbs Dead, Folk, Blues

Lauda-Königshofen Stadthalle 20:00 Forever Queen

Schweinfurt Stattbahnhof, gr. Saal 20:00 The Rumjacks

durch

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Münzstraße 12, 97070 Würzburg

STUDIENINFOTAG. März 2020

Darstadt

Sommerhausen Das Vogelhaus 20:00 Two 4 You unplugged

Veitshöchheim Mainfrankensäle 19:30 Benefiz-Gala zugunsten der Station "Regenbogen"

Würzburg B-Hof 20:00 Punkt und Koma, Rap Hochschule für Musik 12:00 Musik publik Irish Pixie 20:00 Livemusik La Bamba 19:00 Kizomba 23:00 Fiesta Latina Omnibus 21:00 The Dazed Heavy Bluesrock

PARTY Würzburg Bombe 21:00 Kellerliebe Hip Hop, R'n'B, House Club Katze 23:00 Friendsclub La Bamba 20:00 Fiesta Latina Labyrinth 21:00 Friday Night Rock Rock, Metal, Punk, Hardcore m. Chainsaw, Sungod & Fränky MS Zufriedenheit 23:30 Rio Grande, Electronica MannyGreen 23:00 Friday Nights Nähcafé Edeltraud 20:00 Bar. manchmal mit Livemusik Odeon Lounge 23:00 Main Midnight Club Ü30 m. DJ Marco Mora Posthalle 21:00 Midlife Club Waldschänke Dornheim 23:00 On Solar Frühlingsopening m. Tom Allemano, Steffano Ritteri, Pontrachain u.a. Zauberberg 22:00 Junx4You pres.: Pink Friday

SPORT

Würzburg B.Neumann 19:00 Schlemmerkrimi: Gangsters in Love Bockshorn 20:15 Liza Kos: Was glaub' ich, wer ich bin? Cairo 20:00 Theater Dreieck: Der Meister und Margarita Chambinzky 20:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 20:00 Arthur und Claire Congress Centrum 20:00 Die Nacht der Musicals Mainfranken Theater 19:30 Das Rheingold Theater Augenblick 19:30 Eine Frage der Zeit Theater Ensemble 20:00 Casablanca TheaterParodie Theaterwerkstatt 20:00 Die Leiden des jungen Werther

STALKE

UNS! @frizzwuerzburg

@frizzwue

Würzburg s.Oliver Arena 20:30 s.Oliver Würzburg Giessen 46ers

21.

SAMSTAG

KINDER Bad Mergentheim Solymar Therme 12:00 Familienspieltag

Dettelbach Cineworld 14:00 Peterchens Mondfahrt

Würzburg

ALLERLEI Holzkirchen Benediktushof 10:00 Zen & Kontemplation

Randersacker Sportanlage Sonnenstuhl 18:30 Weinfrühling

Würzburg Cafe dom@in 10:00 TiCon Anime & Manga Convention 19:00 Ball & Disco Talavera 14:00 Frühjahrsvolksfest WuF-Zentrum 20:00 Queere Weiber Überraschungsabend

BÜHNE Distelhausen Alte Füllerei 19:00 Kriminal Dinner: Sherlock Holmes

Gemünden am Main Spessartgrotte 20:00 Wir sind die Neuen

Höchberg Kulturstüble im Lamm 19:30 Martin Herrmann: Feinstaubalarm

Winterhausen Theater Sommerhaus 20:00 Glück

Museum für Franken 16:00 1001 Nacht – Prinz Zainel-Asnam, Puppenspiel, ab 6 J. Theater Hobbit 16:00 Lizzy, Habbel und Babbel ab 2 J. Theater Spielberg 15:30 Krokodilstränen Handpuppenspiel, ab 4 J.

MUSIK Schweinfurt Stattbahnhof, gr. Saal 20:30 Vendetta & Horny Arbiter

Veitshöchheim Mainfrankensäle 19:30 Benefiz-Gala zugunsten der Station "Regenbogen"

Würzburg Augustinerkirche 19:30 Sinfonische Dichtungen Eugenio Maria Fagiani (Orgel) B-Hof 20:00 Lysistrata Rock; Support: Decibelles Hochschule für Musik 11:00 J-Pod Irish Pixie 20:00 Livemusik Kellerperle 19:00 Songs from her(e)! Ala Cya, Cosma Joy, Die Nowak, Elena Steri, Hanna Sikasa

PARTY Schweinfurt Stadthalle 21:00 Mallorca ist nur einmal im Jahr m. Isi Glück

www.frizz-wuerzburg.de


Stattbahnhof, kl. Saal 23:00 Beatclub, Techno

Würzburg Bombe 21:00 Kellerliebe Hip Hop, R'n'B, House Boot 22:00 Retro Vibes 80s, 90s, 2000s Club Katze 23:00 Doppeldecker und tanz! 90er bis heute Keller Z87 20:00 Free your mind... Funk, Soul, Disco, Rock m. DJ Jo La Bamba 20:00 Fiesta Latina Labyrinth 21:00 Remember The Times Klassiker von Milli Vanilli, Dr. Alban, Chaka Khan u.a. MS Zufriedenheit 23:30 Avoid the subject Techno, Electronic m. Tigerhead, Voltage MannyGreen 23:00 MannyBlack Odeon Lounge 23:00 Black Saturday Posthalle 22:00 90er & 2000er Party Tanzschule Hartung 22:00 Bailamos Latin Night Waldschänke Dornheim 23:00 On Solar Frühlingsopening m. Tom Allemano, Steffano Ritteri, Pontrachain u.a. Zauberberg 21:30 In Love with 80s, 90s & 2000 m. Alex Mader & Lubbi; Hörbar: Hip Hop m. DJ EaZy-K

SPORT Gramschatz Kletterwald Einsiedel 10:00 Klettern ohne Anmeldung

22.

SONNTAG

ALLERLEI Würzburg Cafe dom@in 10:00 TiCon Anime & Manga Convention Falkenhaus 14:00 Strassenkrimi: Tod einer Hausfrau, Mitmachkrimi Posthalle 11:00 Schallplatten & CD Börse Real Nürnberger Str. 11:00 Stoffmarkt Holland Talavera 12:00 Frühjahrsvolksfest WuF-Zentrum 15:00 Kaffeeklatsch

23.

Theaterwerkstatt 19:00 Die Leiden des jungen Werther

FILM

MONTAG

Würzburg Café MuCK 20:00 Krimiabend Standard 20:15 Tatort

KINDER Dettelbach Cineworld 14:30 Peter Hase 2

Würzburg Mainfranken Theater 11:00 3. Familienkonzert: Radio-Classics, ab 7 J. Theater Hobbit 11:00 Lizzy, Habbel und Babbel ab 2 J.

KUNST Würzburg Museum am Dom 15:00 Führung: Christliche Symbole und ihre Bedeutung Museum für Franken 14:30 Sonntagsspaziergang: Ich packe meinen Koffer... Familienführung Museum im Kulturspeicher 11:15 Führung: Zauberprinz

MUSIK Weikersheim TauberPhilharmonie 13:30 Werkstattkonzert

Würzburg Immerhin 17:00 Freakshow-in-Conert Late Matinee: Pulcinella Funk, Jazz, Balkanmusik, Elektro, Musette L Club 19:30 Ami Lyons & Brendan Lewes Folk, Blues Spitäle 18:00 Stephanie Jones Gitarre

PARTY

ALLERLEI Würzburg ESG 20:00 Posaunenchor neue Mitspieler willkommen FreiRaum 19:00 Freies Tanzen 20:30 Akro-Yoga Mainfranken Theater 19:00 Vortrag & Gespräch: Was heißt Familie? Eine soziologische Bestandsaufnahme Standard 20:00 Kellerquiz Talavera 14:00 Frühjahrsvolksfest

BÜHNE Schweinfurt Theater der Stadt 19:30 Das Ende des Regens

FILM Würzburg Central 18:30 Pflegenotstand: Mehr als... Kellerperle 20:00 Perlenkino: Verrückt!

MUSIK Würzburg Omnibus 21:00 Blue Monday Jazz Session

PARTY Würzburg Club Katze 22:00 Ohhh Montag Hip Hop, Pop, Rock, Elektro Till Eulenspiegel 20:00 Karaoke

Würzburg MS Zufriedenheit 18:00 Sonntagstreff m. Residents Tanzschule Hartung 20:30 Tanztreff

SPORT Gramschatz Kletterwald Einsiedel 10:00 Klettern ohne Anmeldung

Würzburg s.Oliver Arena 17:00 DJK Rimpar Wölfe - ASV Hamm-Westfalen

BÜHNE Schweinfurt

EXTRATIPP

Theater der Stadt 19:30 Das Ende des Regens

Wenkheim Synagoge 17:00 Lesung: Bärbel Schäfer Meine Nachmittage mit Eva

Winterhausen © Thomas Glasmeyer

Theater Sommerhaus 15:00 Glück

Würzburg Cairo 16:00 Theater Dreieck: Der Meister und Margarita Chambinzky 19:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 19:00 Arthur und Claire Congress Centrum 15:00 Loriot - Die Ente bleibt draußen! Leipziger Kabarett Pfeffermühle 20:00 Die große Heinz-Erhardt Show Musical Mainfranken Theater 19:30 Die Comedian Harmonists Theater Hobbit 18:00 Simply connect Tanzimpro

www.frizz-wuerzburg.de

Puppenspiel: 1001 Nacht – Prinz Zain el-Asnam

Sa., 21.2., 16 Uhr, Museum für Franken Nachdem Zain-el-Asnam sein Vermögen verschleudert hat, erscheint ihm im Traum ein älterer Mann. Dessen Rat folgend, macht sich Zain mit seinem Freund und Diener Mobarek auf die Suche nach einem geheimnisvollen Schatz. Auf ihrer Reise treffen die beiden den Geisterkönig, von dem sie ein Geschenk erhalten. Doch was hat es damit auf sich? www.museum-franken.de

kalender ‹‹ 27


24.

DIENSTAG ALLERLEI Würzburg Cairo 19:00 Osteuropäische Kreistänze kostenl. Tanzkurs FreiRaum 19:00 Meditation JUZ Zellerau 19:00 TabletopClub für alle Interessierten KHG 19:00 Offener Spieleabend R.A. Schröder-Haus 9:30 Willkommenstage im Dekanat Reuterhaus 17:00 Integratives Skaten Talavera 14:00 Frühjahrsvolksfest

BÜHNE Schweinfurt Theater der Stadt 14:30 Spatz und Engel

Würzburg Congress Centrum 19:30 St. Petersburger Klassisches Ballett: Giselle Theater Augenblick 10:00 Eine Frage der Zeit

FILM Würzburg CinemaxX Sneak Preview Startzeit: www.cinemaxx.de

MUSIK Würzburg Chambinzky, KulturKlub 20:00 Irish Folk Session

PARTY Würzburg Bombe 21:00 Studinight Hip Hop, R'n'B, House

25.

MITTWOCH ALLERLEI Bad Mergentheim Solymar Therme 9:00 Tag der Gesundheit

Veitshöchheim Mainfrankensäle 19:00 Vortrag: Sicher und sorgenfrei Bauen und Kaufen Manuela Reibold Rolinger

Würzburg Cairo 16:30 Hip Hop Tanz Talavera 14:00 Frühjahrsvolksfest

BÜHNE Schweinfurt Disharmonie 19:30 Comedy Lounge m. Andy Sauerwein, Alice Köfer, Christoph Maul Theater der Stadt 14:30 Spatz und Engel

Winterhausen Theater Sommerhaus 20:00 Premiere: Eine ganz heiße Nummer

Würzburg Cairo 20:00 Theater Dreieck: Der Meister und Margarita Chambinzky KuZu-Bühne 20:00 Arthur und Claire Theaterwerkstatt 20:00 Die Leiden des jungen Werther

KINDER Würzburg Kunst-Kleks Haus 16:00 Malwerkstatt ab 1. Kl.

MUSIK

BÜHNE Lohr

Stadthalle 19:30 Hermann Joha: Action – Wie ein Film entsteht!

Würzburg Bockshorn 20:15 Comedy Lounge m. Andy Sauerwein, Alice Köfer, Christoph Maul Cairo 20:00 Theater Dreieck: Der Meister und Margarita Chambinzky 20:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 20:00 Arthur und Claire Mainfranken Theater 19:30 Naked Theater Augenblick 10:00 Eine Frage der Zeit Theater Ensemble 20:00 Warten auf Godot

CAMPUS Würzburg Bürgerspital Weinhaus 19:00 Hockerle.Kult m. kostenl. Kellerführung; nur m. Studentenausweis

FILM Dettelbach Cineworld 15:00 Film-Café: Little Women

Würzburg Hochschule für Musik 12:00 Musik publik

PARTY

KINDER Würzburg Kunst-Kleks Haus 16:00 Nähwerkstatt ab 3. Kl.

Würzburg Chase 18:00 Wicked Wednesday Odeon Lounge 23:00 Double

26.

DONNERSTAG ALLERLEI Sinsheim Thermen & Badewelt 13:00 4 Ladies Special

Würzburg FreiRaum 19:00 Yoga Hohlstange 20:00 Kickerturnier Monster-DYP Anfänger & Fortgeschrittene Keller Z87 19:30 Offene Kunstwerkstatt Reuterhaus 17:00 Integratives Skaten Talavera 14:00 Frühjahrsvolksfest WuF-Zentrum 20:00 Offener Abend

MUSIK Bad Mergentheim Großer Kursaal 19:30 Exprompt Quartett

Würzburg Hochschule für Musik 20:00 5. Sinfoniekonzert: Verbotene Liebe Standard 20:00 Open Jam Session Viertelkultur 18:30 We will Kaleid Art-Pop Wunschlos Glücklich 19:00 Wohnzimmertouristen Pop, Soul

PARTY Würzburg Boot 22:00 Nachtseminar Kurt & Komisch 23:00 Normale Donnerstagsdisko Labyrinth 22:00 Monkey Disko Alternative, Beats, Pop, Indie, & All Time Favourites Zauberberg 22:00 Clubnacht m. DJ Marco Mora

27.

FREITAG

ALLERLEI Schweinfurt Stattbahnhof 20:00 Auf ein Bier mit Onkel Punkrock m. Steffen Rose (Navigator Productions)

Würzburg Café Klug 20:30 Stammtisch DéjàWü Jugendgruppe Talavera 14:00 Frühjahrsvolksfest

BÜHNE Winterhausen Theater Sommerhaus 20:00 Eine ganz heiße Nummer

Würzburg Chambinzky 20:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 20:00 Arthur und Claire Kunsthaus Michel 19:00 Faust: Musik & Rezitation Mainfranken Theater 19:30 Die Comedian Harmonists Theater Augenblick 19:30 Eine Frage der Zeit Theater Ensemble 20:00 Warten auf Godot Theater tanzSpeicher 19:30 Ausgewählte Unheimlichkeiten Theaterwerkstatt 20:00 Die Leiden des jungen Werther Würzburger Hofbräukeller 19:00 Mundart Krimidinner: Blutbad im Gemeinderat

MUSIK Sommerhausen Das Vogelhaus 20:00 B3 Jazzrock-Fusion

Würzburg B-Hof 20:00 Kick Out The Band Contest Bockshorn 20:15 Joe Krieg Quartet feat. Joo Kraus Cairo 19:00 Best of Pop Schüler*innen der Sing- & Musikschule Hochschule für Musik 12:00 Musik publik 20:00 5. Sinfoniekonzert: Verbotene Liebe Immerhin 21:00 The Movement Irish Pixie 20:00 Livemusik La Bamba 19:00 Kizomba 23:00 Fiesta Latina Omnibus 21:00 Earl Grey 70er, 80er Rock & Blues Posthalle 20:00 Loredana (ausverkauft)

PARTY

Redaktionell mitarbeiten? Bewirb Dich für ein Praktikum in unserer Redaktion. Gerne mit Arbeitsproben und Zeitvorstellung. Mindestdauer sechs Wochen. info@frizz-wuerzburg.de

28 ›› kalender

Würzburg Bombe 21:00 Kellerliebe Hip Hop, R'n'B, House Club Katze 23:00 Pascal notamused La Bamba 20:00 Fiesta Latina Labyrinth 21:00 Friday Night Rock Rock, Metal, Punk, Hardcore m. Chainsaw, Sungod & Fränky MannyGreen 23:00 Friday Nights Nähcafé Edeltraud 20:00 Bar. manchmal mit Livemusik

Odeon Lounge 23:00 I love Reggaeton x Fiesta Latina Reggaeton, Bachata, Merengue, Brasil, Hip Hop m. ILR Soundsystem Waldschänke Dornheim 23:00 5 Jahre We find Deep Techno, Deep House Zauberberg 20:00 Level Sixteen ab 16 J. 23:00 Caribbean Fever m. Singing Gold (live) & VYBZ Master (live)

SPORT Würzburg Flyeralarm Arena 19:00 FC Würzburger Kickers FC Carl Zeiss Jena

28.

SAMSTAG ALLERLEI Würzburg Talavera 14:00 Frühjahrsvolksfest Wagnerplatz, Grombühl 10:00 Familienflohmarkt s.Oliver Arena 9:00 Berufsinformationstag

BÜHNE Winterhausen Theater Sommerhaus 20:00 Eine ganz heiße Nummer

Theater Spielberg 15:30 Der gestiefelte Kater Fußtheatermärchen; ab 4 J.

KUNST Würzburg Bürgerbräu, Maschinenhaus Artwars III 16:00 Vernissage 22:00 Clubnacht

MUSIK Estenfeld Weiße Mühle 20:00 Nacht der fränkischen Legenden-Bands m. The Bandits, The Jets, Kleeblatt

Gerbrunn Alte Feuerwehr 20:00 Passion4Saxxes

Höchberg Kulturstüble im Lamm 19:30 Duo Bassion

Lohr am Main Innenstadt 20:00 Honky Tonk ® Kneipenfestival

STALKE

UNS!

Würzburg Bockshorn 20:15 Michael Altinger: Schlaglicht Cairo 20:00 Dernière: Theater Dreieck – Der Meister und Margarita Chambinzky 20:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 20:00 Arthur und Claire Kellerperle 19:00 Improet Poetryslammer*in vs. Improspieler*in Mainfranken Theater 15:00 Führung: Spaziergang hinter den Kulissen 19:30 Hiob Mainfranken Theater, Kammer 15:00 Das Medium Theater Augenblick 19:30 Eine Frage der Zeit Theater Ensemble 20:00 Warten auf Godot Theater tanzSpeicher 19:30 Ausgewählte Unheimlichkeiten Theaterwerkstatt 20:00 Die Leiden des jungen Werther

CAMPUS Würzburg Max-Scheer-Hörsaal 10:30 Physik am Samstag: Röntgenastronomie - Ein Neuer Himmel im Lichte Röntgens

KINDER Bad Mergentheim Solymar Therme 12:00 Familienspieltag

Dettelbach Cineworld 14:00 Feuerwehrmann Sam Achtung Außerirdische!

Würzburg Friedrich König Gymnasium 13:00 Kinderkleider- & Spielzeugmarkt Hugendubel 11:00 Bastel dein eigenes Buch 4-11 J. Theater Hobbit 15:00 Wer kommt denn da? ab 3 J.

@frizzwuerzburg

@frizzwue Schweinfurt Stattbahnhof, gr. Saal 21:00 Blood for Metal m. Eraser, Collapsed Minds, Brlabl, Defuse my Hate

Thüngersheim WeinKulturGaden 20:00 Magic Guitar

Würzburg B-Hof 19:30 Munarheim Metal; Support: Varus, Ad Nemori, Ephemeral Irish Pixie 20:00 Livemusik Omnibus 21:00 Copper Smoke & Nele Anders

PARTY Schweinfurt Stattbahnhof, kl. Saal 23:00 Stadtkind

Veitshöchheim Mainfrankensäle 10:00 1. Sabor Latino Festival 21:00 Puente Latino Orquesta & Party

Würzburg Bombe 21:00 Kellerliebe Boot 22:00 Retro Vibes 80s, 90s, 2000s Club Katze 23:00 Doppeldecker und tanz! 90er bis heute Immerhin 19:00 Rettet das Immerhin! Bayern 2 Zünkfunk live anschl. Party m. Zündfunk DJs La Bamba 20:00 Fiesta Latina

www.frizz-wuerzburg.de


Labyrinth 22:00 Zappeldrang: Marvs Labyrinth MannyGreen 23:00 MannyBlack Posthalle 22:00 68er Party Tanzschule Ballroom 21:15 Ballroom Night Zauberberg 21:30 We Love Music from 90s 'til today m. DJ Andy Puhl & Dominik; Hörbar: Hip Hop m. DJ John

SPORT Gramschatz Kletterwald Einsiedel 10:00 Klettern ohne Anmeldung

29.

SONNTAG

Theater Hobbit 15:00 Wer kommt denn da? ab 3 J. Theater Spielberg 15:30 Krokodilstränen Handpuppenspiel, ab 4 J.

KUNST Würzburg Martin von Wagner Museum 11:00 Führung: Im Netz des Sichtbaren Museum am Dom 15:00 Kuratorenführung: Riemenschneider X Stoß Museum für Franken 14:30 Sonntagsspaziergang: Meister Riemenschneider Familienführung Museum im Kulturspeicher 11:15 Führung: Zauberprinz

MUSIK Bad Kissingen Regentenbau 19:00 The King of Queen Hits von Mercury und Queen

Weikersheim

ALLERLEI

TauberPhilharmonie 17:00 Les espaces acoustiques

Würzburg Chambinzky 15:00 KulturQuiz Schlosshotel Steinburg 10:00 Hochzeitsmesse: Über den Wolken Talavera 12:00 Frühjahrsvolksfest

BÜHNE Schweinfurt Theater der Stadt 19:30 Cellorezital Ursina Maria Braun

Winterhausen Theater Sommerhaus 15:00 Eine ganz heiße Nummer

Würzburg Chambinzky 19:00 Auf Messers Schneide Chambinzky KuZu-Bühne 19:00 Arthur und Claire Mainfranken Theater 15:00 Das Rheingold Mainfranken Theater, Kammer 18:00 Das Medium 20:00 Fräulein Julie Theaterwerkstatt 19:00 Die Leiden des jungen Werther

FILM Dettelbach Cineworld 11:00 Spitzbergen - auf Expedition in der Arktis zu Gast: Silke Schranz & Christian Wüstenberg

Würzburg Café MuCK 20:00 Krimiabend CinemaxX 16:00 Bolschoi Ballett: Romeo und Julia Standard 20:15 Tatort

KINDER

Würzburg Burkardushaus 17:00 Liedersehnsucht: Goethe und Rückert Sopran & Klavier

PARTY Würzburg Tanzschule Hartung 20:30 Tanztreff Standard- & Lateintanz m. DJ Frank

SPORT Gramschatz Kletterwald Einsiedel 10:00 Klettern ohne Anmeldung

30.

MONTAG

ALLERLEI Würzburg FreiRaum 19:00 Freies Tanzen 20:30 Akro-Yoga Mainfranken Theater, Kammer 19:00 Vortrag & Gespräch: Was heißt Familie? Familien von Welt. In Deutschland zu Hause!? Talavera 14:00 Frühjahrsvolksfest

Omnibus 21:00 Blue Monday Jazz Session

PARTY Würzburg Club Katze 22:00 Ohhh Montag Hip Hop, Pop, Rock, Elektro Till Eulenspiegel 20:00 Karaoke

31.

DIENSTAG

ALLERLEI Würzburg Cairo 19:00 Osteuropäische Kreistänze kostenl. Tanzkurs FreiRaum 19:00 Meditation JUZ Zellerau 19:00 TabletopClub für alle Interessierten KHG 19:00 Offener Spieleabend Reuterhaus 17:00 Integratives Skaten Talavera 14:00 Frühjahrsvolksfest

BÜHNE Schweinfurt Theater der Stadt 19:30 Die Tanzstunde

Würzburg Cairo 20:30 Maestro™ Impro Wettstreit

FILM Dettelbach Cineworld 19:30 Anime Night: Psycho Pass – Sinners of the System

Würzburg CinemaxX Sneak Preview Startzeit: www.cinemaxx.de 19:45 Anime Night: Psycho Pass - Sinners of the System

MUSIK Würzburg Chambinzky, KulturKlub 20:00 Irish Folk Session

PARTY Würzburg Bombe 21:00 Studinight Hip Hop, R'n'B, House

FILM Würzburg Kellerperle 20:00 Perlenkino: Verrückt! WuF-Zentrum 19:30 Queer-Filmnacht: Als wir tanzten

MUSIK Gethsemanekirche 15:00 Frühlingslieder Tischharfe, Klavier, Flöte

HEUTE ERSCHEINT DAS NEUE

Das Magazin für Würzburg www.frizz-wuerzburg.de

www.frizz-wuerzburg.de

tvmainfranken

Theater Ensemble 15:30 Clown Beppo & Beppina

tvmainfranken

Würzburg

Würzburg

kalender ‹‹ 29


Verlosung Teilnehmen und gewinnen

Eine E-Mail mit dem entsprechenden Betreff bzw. Event sowie Vor- und Zuname nebst Telefonnummer an verlosung@frizz-wuerzburg.de schicken. Via Postkarte kann man auch mitmachen (Adresse s. Impressum). Teilnahmebedingungen: www.frizz-wuerzburg.de/ verlosung/teilnahmebedingungen

2x1 DVD: Bad Banks Staffel 2 Betreff: money, money, money

2x1 DVD

Die ZDF-Serie über Investmentbankerin Jana Liekam (Paula Beer) räumte im vergangenen Jahr unzählige Preise ab. In weiteren sechs Folgen wird die Geschichte um die junge Brokerin und die Frankfurter Finanzwelt weitererzählt. Sechs Monate nach der Finanzkrise, mit der die erste Staffel endete, erfindet sich die Finanzwelt neu. www.themroc.com ES: 31.3.

erscheint monatlich Ende des Vormonats mit einer Druckauflage von 22.000 Exemplaren. Verlag und V.i.S.d.P.: MorgenWelt Würzburg GmbH, Gerberstraße 7, 97070 Würzburg, Telefon: (09 31) 32 999-0, Fax: (09 31) 32 999-22 , E-Mail: info@frizz-wuerzburg.de Geschäftsführung: Stefan Luz Anzeigen: Stefan Luz (0931) 32 999-11 luz@frizz-wuerzburg.de Max Fortuna (0931) 32 999-15 fortuna@frizz-wuerzburg.de

3x1 Blu-Ray: After the Wedding Betreff: secrets and lies

3x1 BUCH

Impressum

Zwei Frauen, die Welten trennen: Michelle Williams als idealistische Isabel leitet seit Jahren ein Waisenhaus in Indien. Die New Yorkerin Theresa (Julianne Moore), Geschäftsfrau und Multimillionärin, will helfen und stellt eine großzügige Spende in Aussicht. Einzige Bedingung ist ein persönliches Kennenlernen in New York. Bald merkt Isabel, dass sie nicht zufällig ausgewählt wurde... www.eurovideo.de ES: 31.3.

Redaktion: Lorena Gärtner (0931) 32 999 -16 gaertner@frizz-wuerzburg.de Redaktionelle Mitarbeit: Janosch Tölkes-Annen Frauke Torz Veranstaltungskalender: Frauke Torz (0931) 32 999-14 termine@frizz-wuerzburg.de Grafik & Produktion: Gina Seuberth (0931) 32 999 -12 seuberth@frizz-wuerzburg.de Fotos: siehe Credits an den Fotos

3x1 Kochbuch: Meine gesunde Küche für jeden Tag Betreff: Mahlzeit In ihrem neuen Buch aus dem Hölker Verlag präsentiert Su Vössing 95 ausgewogene Rezepte mit Gelinggarantie – darunter Frühstücksklassiker, Fisch-, Fleisch- und Gemüsekreationen sowie Backwaren, Aufstriche und Pasta. Die aus dem TV bekannte Starköchin zeigt, wie einfach und abwechslungsreich gesundes Kochen sein kann. Obendrauf gibt sie den Lesern noch zehn goldene Regeln für gesundes Essen an die Hand.

3x1 KOCHBUCH

www.hoelker-verlag.de

Druck: Vogel Druck und Medienservice GmbH, Höchberg Verteilung: MorgenWelt Würzburg GmbH Auslagestellen: Kinos, Kulturzentren, Gaststätten, Clubs, Tankstellen, Museen, Einzelhandel etc. Sie möchten FRIZZ kostenlos bei sich auslegen? Eine E-Mail an info@frizz-wuerzburg.de genügt! Termine für FRIZZ Das Magazin Ausgabe 04/2020 Veranstaltungs­hinweise: 16.03.2020 Redaktionsschluss: 19.03.2020 Anzeigenschluss: 20.03.2020 Erscheinungstag: 30.03.2020

ES: 31.3.

3x1 Handyhülle von Bluemata Betreff: Saubere Sache

3x1 HANDYHÜLLE

„Bluemata“ ist die erste kompostierbare Handyhülle, die Plastik aus dem Meer sammelt. Für jedes verkaufte Case, sammelt „Bluemata“ ein Kilo Plastikmüll mit einem Ocean Cleanup Projekt in Bali. Das tut nicht nur der Umwelt gut, sondern schafft auch Arbeitsplätze für Balis Einwohner. Die Hüllen aus Holzfaser und BPA-freiem Biokunststoff sind für Apple iPhone (6 bis 11 Pro Max) und bald auch für Samsung, Huawei und Fairphone erhältlich. www.bluemata.de ES: 31.3.

TICKETVERLOSUNG: 13.3.

3x2 Tickets für Juju Rogers und Negroman

b-hof

ES: 5.3.

13.3.

3x2 Tickets für 4 Jahre Meister Lampe

MS Zufriedenheit

ES: 5.3.

14.3.

3x2 Tickets für die Remake Show

MannyGreen

ES: 8.3.

21.3.

3x2 Tickets für Songs from her[e]

Kellerperle

ES: 15.3.

27.3.

3x2 Tickets für Caribbean Fever ab 23 Uhr

Zauberberg

ES: 22.3.

3x2 Tickets für On Solar

Dornheim

ES: 15.3.

20.+21.3. 3.4. 17.4. 2.5.

3x2 Tickets für Lead Zeppelin

Posthalle

ES: 29.3.

3x2 Tickets für Meute

Posthalle

ES: 31.3.

3x2 Tickets für Madsen

Posthalle

ES: 27.4.

30 ›› verlosung

FRIZZ Das Magazin ist eine eingetragene Marke der MorgenWelt Media GmbH, Aschaffenburg. Veranstaltungen werden kostenlos abgedruckt, alle Angaben ohne Gewähr. Wer Fotos an den Verlag sendet, hat eventuelle Honorar­kosten zu tragen. Die Urheberrechte für Anzeigenentwürfe, Vorlagen, redaktionelle Beiträge sowie für die gesamte Gestaltung bleiben beim Verlag. Der Nachdruck von Fotos, Zeichnungen, Artikeln und Anzeigen, auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen Zustimmung des Verlags. Für unaufgefordert Eingesandtes kann keine Haftung übernommen werden. Bearbeitung und Abdruck behalten sich Verlag und Redaktion vor. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht ­unbedingt die Meinung des Verlags und der Redaktion wieder. Bei Verlosungen und ähnlichen Aktionen ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Daten von Verlosungsaktionen (Namen, E-Mail Adressen, Telefonnummern) werden nicht gespeichert und nur für die Abwicklung der Verlosung verwendet.

Vermarktungsgesellschaft mbH Varrentrappstr. 53 | 60486 Frankfurt Tel.: 069 -979 517 - 10 | Fax: 069 - 979 517 - 19 www.citymags.de, info@citymags.de


www.meincharivari.de

DIE KLASSIKER UNSERER ZEIT

n a y Br

ms a Ad

a -h a a – n n o d e l l Ma i v a s h o p u l m Q s –A da u A t a n t a S – Bry ce – t e it rin all e P B h i – u e a r F d n r e a n – e Sp h n o s nc k ü c – M el Ja – s a n h i l c l i o M C l i h P –

FAL C

r TINA Turne

O

r e n ur T a G n i r T e – h t a e – W o E t – To NC I – e PR C t f o i S G n – r a e h h K t a a l e k l e a W w C h y l t C l f o o – S H – o t – s o e n c o o l s g a k e F i a – k m a n h r a t a y r – Fr ene C u E – r I y – le t – s o A k Qu c s i – R Statu Eur ette – ox R –

DIE 8Oer NEU ENTDECKT

auch auf

WÜRZBURG - FM 102.4 • KARLSTADT - FM 88.6 • MARKTHEIDENFELD - FM 99.0 • LOHR u. GEMÜNDEN - FM 90.4 • OCHSENFURT - FM 92.6 • KITZINGEN - FM 88.5


Jordi Purtí | l a ic s u M ç a ll s | En TiP Produccion

O t t e Z R E H C S O T R E C N O C (Concerto a

ore)

Tempo d’Um

Coll Costa Leitung: Carles e ch is al ik us m und nti Serratosa í Arrangements Surroca | Body-Percussion: Sa Empordàd rt Pu i rd Jo t: en i de L’ ng, Dirig esign: Jord stra de Cambra Idee, Inszenieru Beleuchtungsd mit dem Orque ach/Gounod), »Ave Maria« (B ), ), di al iv (V g« ühlin onie (Beethoven zeiten – Der Fr s der 9. Symph »Die vier Jahres r. 40 (Mozart), Fragment au ie N alzer«, usik«, Symphon «, »Der Kaiserw olst) m ka ht ol ac -P N to ne ca ei zi iz kl »P (H »Eine sch« (Chopin), hms), »Saint Paul’s Suite« IV t), »Trauermar ra er (B ub « ch ze (S än « T ia e ar ve M »Ungarisch »Serenade«, »A sch« (Strauss), »Radetzky-Mar

lassik Comedy trifft K

Foto: David Ruano Gestaltung: Christoph Thein

Vorverkauf ab Sa, 07.03. zu € 35.-, 33.-, 30.-, 25.-, 17.- (9.-) Roßbrunnstraße 2 Telefon Theaterkasse: (09721) 51 4955 97421 Schweinfurt Bürgerservice, Markt 1: (09721) 51 0 theater@schweinfurt.de

Telefax: (09721) 51 4956

www.theater-schweinfurt.de

milie für die ganze Fa

020 Mi, 01ße.r AAbop- rFrileier2Verkauf

19:30 Uhr | au

020 Do, 02ße.r AAbop- rFrileier2Verkauf

19:30 Uhr | au

Profile for FRIZZ Das Magazin Würzburg

FRIZZ - Das Magazin für März 2020  

FRIZZ - Das Magazin für März 2020  

Advertisement