Page 6

Panorama

90 Jahre Wilhelm Meister-Loge Frankfurt im Deutschen Druiden-Orden (VAOD)

Humanismus, Brüderlichkeit & tätige Nächstenliebe Am 22.11.2012 begeht ein alter Frankfurter Verein seinen 90-jährigen Gründungstag: die Wilhelm Meister-Loge e. V. im Deutschen Druiden-Orden (VAOD). Die Druiden- Logen sind Vereinigungen freundschaftlich verbundener Männer, die für Humanismus, Brüderlichkeit, tätige Nächstenliebe, Toleranz und den Schutz der Menschenrechte eintreten. „Im Wesentlichen halten wir an unseren Logenabenden Vorträge, die Verstand und Gefühl ansprechen sollen,“ erläutert der Vorsitzende Martin Stohrer.

Die Themen werden vom Referenten selbst je nach eigenem Interesse gewählt, so etwa Musik, Kultur, Wissenschaft oder auch aktuelle Themen.Aber auch die gepflegte Geselligkeit kommt nicht zu kurz. „Denn wir legen Wert darauf, dass auch die Ehefrauen und Partnerinnen der Mitglieder in das Logenleben einbezogen werden“, so der Vorsitzende weiter. Für alle interessierten Herren gibt es eine Möglichkeit, mehr über die Wilhelm Meister-Loge e.V. zu erfahren: Am 29. November lädt die Wilhelm-Meister-Loge zu einem Informationsabend ein.  WILHELM-MEISTER-LOGE: Infoabend, 29.11., Voranmeldung erbeten,

Info und Kontakt unter www.wilhelm-meister-loge.de

ShowSpielhaus

Ken Bardowicks - Mann mit Eiern Noch in den Nachwehen eines rauschenden Festes zum einjährigen Bestehen des ShowSpielhauses liegend, haben HansJürgen Mock und Bernhard Westenberger nun schon das nächste Highlight ausgepackt: Ken Bardowicks – Mann mit Eiern. „Es gibt auf dieser Welt wenige Dinge, die so spannend sind wie einen Geburtsvorgang. Trotzdem möchte ich nicht jeden Morgen beim Frühstück Geschichten darüber hören ...!“ Ken Bardowicks Freundin ist Hebamme und sein neues Bühnenprogramm „Mann mit Eiern“ handelt von seinem nervenaufreibenden Alltag mit jener. Als Bühnenkünstler ist Ken Bardowicks es gewöhnt, von den Zuschauern beklatscht, bewundert und beneidet zu werden. Aber spätestens, wenn er von der Arbeit nach Hause kommt, ist das alles Schall und Rauch. Denn dort trifft er jemanden, der mit den wirklich wichtigen Dingen beschäftigt ist. Was also tut ein Kabarettist, dessen Freundin Hebamme ist? Tief durchatmen, gute Miene machen und ein Bühnenprogramm darüber schreiben!  KEN BARDOWICKS: 17.11., ShowSpielhaus

(Hattersheimer Str 31), Hofheim, 20 Uhr, ab 17,82 €, www.showspielhaus.de

Eric Lauer Brillenmanufaktur

100 % individuell Eine maßgeschneiderte Brille als Visitenkarte fürs Gesicht – diesen Wunsch erfüllt der Optiker und gelernte Brillenmacher Eric Lauer seit Mitte August auf zwei Etagen in der Frankfurter Innenstadt. Zuvor war seine Manufaktur 14 Jahre lang in Kronberg beheimatet, wo er sich mit seinen handgefertigten Brillen aus dem Horn des Indischen Wasserbüffels bereits einen Namen machte. Einen Großteil der Werkzeuge für das seltene Handwerk hat er selbst gebaut. 250 Arbeitsschritte durchläuft eine Brille, bevor sie in zwei bis drei Wochen fertiggestellt ist. Alles beginnt mit der Auswahl des passenden Farbtons, von ganz dunkel bis fast weiß. Danach folgt die perfekte Anpassung an die Kopfform mittels spezieller Computersoftware, das Fräsen und Montieren bis hin zum abschließenden Polieren. Hornbrillen sind extrem leicht, dazu sehr robust und hautverträglich, also bestens für Allergiker geeignet. Aber nicht nur für diese: Das einzigartige Material kann jeder mit Fassung tragen.  ERIC LAUER BRILLENMANUFAKTUR: Kaiserstr. 23, (069) 25 62 7580,

Mo-Fr 10-19, Sa 10-18 Uhr, www.brillenmanufaktur.de

Charity Lamkaddam

kaddam hat sich prominenten Support an Bord geholt: Ex-Monrose-Sängerin Senna Guemmour wird die Charity eröffnen. Im Mittelpunkt der Show stehen Frisuren – dramatisch, provokant und stylish. Die IMA-Leute sorgen fürs leibliche Wohl und gewinnen kann man Hochwertiges aus dem Beautybereich. Der Eintritt ist nicht ohne, aber sinnvoll angelegt, zumal der volle Betrag den Kindern zugutekommen wird. Dafür bürgt Moe Lamkaddam persönlich.

Glamourevent für Kinder in Not „Kinder sind hilflos und können sich ihr Schicksal nicht aussuchen ...“ Moe Lamkaddam, Inhaber der gleichnamigen haargalerie in Frankfurt, initiiert am 17. November einen Charity-Event, dessen Erlös zum einen das Wiesbadener Kinderhospitz der Bärenherzstiftung fördert, zum anderen soll mit den Spendengeldern ein sehr armes Bergdorf in Marokko mit dem Bau eines Brunnens unterstützt werden. Lam-

6

November 2012

04_10_FFM_PANO_1112.indd 6

 CHARITY LAMKADDAM: 17.11., Mini Frankfurt (Hanauer Landstr. 255), 19 Uhr, Tickets: 60 €, www.uko-cashmere.de, www.facebook.com/charityLamkaddam

F RIZZ 24.10.12 15:53

FRIZZ Das Magazin Frankfurt & Vordertaunus November 2012  

stadtmagazin frankfurt & vordertaunus