Issuu on Google+

 DER BEWEGUNGSMELDER: WWW.FRIZZ-MAINZ.DE  LIFESTYLE | GASTRONOMIE | BÜHNE | KUNST | PORTRAIT & KLEINANZEIGEN

Das Magazin für Mainz, Wiesbaden & Umgebung

August 2012

Dieter Thomas Kuhn & Band Niersteiner Sommernacht 1.September 2012 Gemeindepark Nierstein Einlass 18.00 Uhr, Beginn 20.00 VVK: Kundencenter der AZ, Media Markt Mainz und alle bekannten Vorverkaufsstellen

tour

mit Geschichte

straSSe

mit Kontrolle

kloster

mit Speisekarte

gratis

Ticket-Hotline 0180 5040300 www.kadh.de www.mach-4.de


Inhalt FRIZZ Das Magazin | Ausgabe Mainz, Wiesbaden und Umgebung, August 2012

THEMEN

4 Panorama Kirche und Tattoo

7 Garten

Baum und Blume

4

8 Ruine Kirche und Tattoo

Park und Geschichte

Meine persönliche Empfehlung Florain Beyer, Hugendubel Wiesbaden

10 Stadt Müll und Manager

1 1 Mobilität Umwelt und Roller

1 2 Winzer Weinscout und Rebellen

7

13 Gastro-Tipp

Garten und Bäume

Kloster und Genuss

14 Live Film und Konzert

15 Festival Energy und Rock

28 Kunst Dialog und Mobilität

11

29 Ausstellung

Umwelt und Roller

Kesselhalle und Energie

30 Ausbildung Azubis und Bufdis

33 Tipps&Trends Secondhand und Club

13

Kloster und Genuss

Konzerttipps

25

Kammgarn

20

Club

25

Kulturcafe

22

KUZ

26

Kleinanzeigen

26

Impressum

25

Summer in the City

jungen Was scheinbar harmlos mit dem etwas , ren Erik und der einige Jahre älte einer auf unnahbaren Forscherin Inez el in sturmgebeutelten Vogelschutzins zu der Ostsee beginnt, entwickelt sich an einem atmosphärisch dichten Rom iIntr he itisc pol it, hke über Vergänglic und e Lieb der en gen, die Abstraktion entlich die langen Finger eines eig Syshen itisc längst vergangenen pol die in t wei tems, dessen Schatten noch Gegenwart reichen. einer Eine düstere, tiefsinnige und von te hm era eing ik het faszinierenden Äst Geschichte!

Der Bewegungsmelder 17

Antje Rávic Strubel Sturz der Tage in die Nacht

448 Seiten, 19,95 € S. Fischer Verlag Die Welt der Bücher in Wiesbaden: Kirchgasse 17, 65185 Wiesbaden

F RIZZ

August 2012

3


panorama  Redaktion: Anne Dittmer, Fotos: privat

Geheimnis

P www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de

Tour

Inline

Biorätsel Neben der Spur ist nicht nur der hundertjährige Seniorchef der Biosuppenfirma Hepp in Bodenheim, sondern auch der Titel des neuen Kriminalromans von Ella Theiss. Auf der Spur verschleierter Familiengeheimnisse und einem Sprengstoffattentat auf tiefgekühlte Hähnchen ist die Journalistin Karo, die sich undercover in die PR-Abteilung der Firma einschleust. Bald ist klar: Hier hat jeder etwas zu verbergen. Natürlich steckt sie ihre neugierige Nase in jede Ecke des Betriebs und bringt mit ihren Recherchen andere und sich selbst in tödliche Gefahr. Locker geschrieben mit einem einfallsreichen Plot aus der Welt der Bio-Industrie, ist Ella Theiss ein unterhaltsamer Krimi mit viel Lokalkolorit gelungen. Eine Lesung mit der Autorin findet am 16. August ab 20 Uhr im Virgin Media Store im Hauptbahnhof Mainz statt. Ella Theiss: Neben der Spur, Grafit Verlag, ISBN: 978-3894254025  www.ellatheiss.de

Unterwelt

Regionalkrimis sind nicht nur spannend, sondern vermitteln auch das klein bißchen Extra Gänsehaut, wenn man den ein oder anderen Tatort (er) kennt. Jean C. Becker schreibt seit zwölf Jahren spannende Bücher, die in Mainz und Rheinhessen spielen. Der Schauplatz seines fünften Krimis Tod in der Unterwelt spielt im bzw unter dem Fort Josef in der Nähe der Uni-Kliniken. Seit vielen Jahren betreut der Autor in Kooperation mit den städtischen Behörden dieses sonst vernachlässigte Stück Mainzer Geschichte. Nach vielfältigen Instandsetzungs- und Sicherheitsarbeiten - teilweise auf eigene Kosten, führt Jean C. Becker jeden ersten Sonntag im Monat Interessierte durch das unterirdische Fort. Jedes seiner Bücher wechselt Regionen und Stadtteile, so daß viele spannende zuFuß-Touren durch Mainz und Radtouren ins Umland auf den Spuren seiner Bücher direkt mit dem Autor stattfinden. So macht Lesen doppelt Spaß. Jean C. Becker, Tod in der Unterwelt, Selztal-Verlag, ISBN 978-3-936929-06-5  www.krimi-tour.de

Eine der größten und längsten Inline-Tagestouren Europas feiert 10-jähriges Jubiläum, wenn am 25.August wieder über 1.000 Teilnehmer aus dem In- und Ausland an der Rhine-on-Skates teilnehmen. Das Obere Mittelrheintal bietet die imposante Kulisse für die 135 km Gesamtstrecke, wen diese Kilometeranzahl abschreckt, kann natürlich auch dank Bahn und Fähre abkürzen und nur Teile davon skaten. Los geht es in Rüdesheim, die Verpflegungspause findet in St. Goar statt, Mittagessen in Koblenz. In St. Goarshausen wird noch einmal ein kurzer Stopp eingelegt, bevor die Abschlussparty im Ziel in Rüdesheim steigt. Zur Deckung der Kosten (Verpflegung, Logistik, Rettungsdienste, Versicherungen) wird eine Teilnahmegebühr erhoben, organisiert wird Rhine-onSkates von Ehrenamtlichen des Wednesday Night Skating Mainz um Friedel Henzler. Üben für den großen Tag kann man bereits am 4. August, wenn es von Mainz-Kastel (32 km) oder Wiesbaden-Biebrich (26 km) bis nach Rüdesheim geht - der Rückweg wird auf einem Partyschiff zurückgelegt, ein DJ sorgt dann für Tempo auf der Tanzfläche.  www.rhine-on-skates.de,  www.w-n-s.de

Sommeraktion

Fotos Urlaub - der eine atmet am Sandstrand mit exotischen Palmen auf und der andere entspannt bei einer Städtetour. Für viele sind auch Kirchen oder Wallfahrtsorte regelrechte Kraftoasen. Annika Steininger, Grafik-Designerin des Bistums Limburg, hat die Sommeraktion des Bistums Limburg, zu dem auch Wiesbaden und der Rheingau gehören, initiiert. Gesucht werden Orte, die einem am Herzen liegen, an denen man sich dem Himmel ganz nah fühlt. Fotos mit einer kurzen Beschreibung des ganz privaten Paradieses einfach an die Diözese senden, in den Sommerferien werden diese dann auf der Internetseite veröffentlicht. Aus den Fotos (digital per mail an sommeraktion@bistumlimburg.de) wird anschließend eine Collage geschaffen, die Plakate werden dann zum Kreuzfest am 16. September in Wiesbaden präsentiert. Einsendeschluss ist am 12. August.  www.bistumlimburg.de

Industrie

Kultur Das 100-jährige Weinlager im Mainzer Zollhafen hat eine wechselvolle Geschichte: Revisionshalle, Zigarettenfabrik, Modefabrik und Ausbildungszentrum für Fernmelder. Den kleinsten Raum der Lagerhalle nahm der Weinhandel ein, doch - typisch Mainz - wird das Gebäude allgemein das alte Weinlager genannt. Mittlerweile schreibt ein Internetdienstleister die Geschichte des Backsteingebäudes weiter - vom Wein zum Web. Im Rahmen der Tage der Industriekultur Unterwegs im Zollhafen kann man sich selbst am 8. August um 18 und 20 Uhr vom Charme des Weinlagers bei einer Führung überzeugen. Anmeldung: kathrin.trampnau@nidag.com. Wer am 10. August „Unterwegs zu Schiffern, Häfen und mehr“ sein möchte, der sollte sich für eine Bootsfahrt vom Zollhafen zum Industriehafen unter der fachkundigen Leitung des ehemaligen Hafenleiters Klaus Kuhn anmelden (info@zollhafen-mainz.de). Kenntnisreich wird über die Jahrzehnte der Hafenentwicklung berichtet oder ein spannender Einblick in die Modernisierung des Containerhafens gegeben.  www.zollhafen-mainz.de

4

August 2012

F RIZZ


DAASSINAGLANLG-EBIONT.

Kirche

LE

Nacht

sich bei Informieren Sie

Bunt und weltoffen, so wollen sich am 31. August 17 Kirchen und Kapellen in der Mainzer Innenstadt präsentieren. In der vierten Nacht der offenen Kirchen bietet sich die Gelegenheit, die vielfältigen Aspekte von Glauben und Kirche zu erleben - mit Musik, Vortrag, Gebet oder Meditation. In St. Peter wird das Wirken Pfarrer Landvogts und die Armut in Mainz thematisiert, die Jugendkirche livingroom lädt zum Mitsingen bei ihren Worship-Konzerten ein und in der Lutherkirche wechseln klassische Musik von Bartok und Texte von Martin Luther einander ab. Die Gemeinde der chaldäisch katholischen Christen, die in Mainz regelmäßig Gottesdienst feiert, wird an der Ruinenkirche St. Christoph über die im Jahr 52 durch den Apostel Thomas gegründete Kirche informieren. Neben Gesängen der Schola auf aramäisch wird MdB Ute Granold mit den Besuchern über die Situation der Christen im Orient diskutieren. Die Altmünsterkirche lädt zu einer musikalischen Reise ein, halbstündig wechselt das Programm zwischen Klassik und Rock, ist vocal oder instrumental. Die Ausstellung in der Ignaz-Kirche zeigt neben Teilen des Kirchenschatzes auch persönliche Schätze der Gemeindemitglieder. Mit Kerzenschein, Rauminstallationen, Musik und besonderen kulinarischen Genüssen erwarten Kirchen und Gemeinden ihre Gäste, bevor um 24 Uhr in der Christuskirche die zentrale Abschlussfeier stattfindet.

uns!

>> Für alle, die was Kurzes für den Sommer suchen. Eine große Idee für den Sommer. Das smart fortwo cabrio. Höchste Zeit für kurze Hosen. Und für das einzige 2,69 m Stadtcabrio. Denn damit können Sie die Sonne in der Stadt so richtig genießen. Doch auch geschlossen unterwegs zu sein kann viel Spaß machen: besonders mit den neuen Verdeckfarben, die gerade an grauen Tagen mehr Farbe in die Stadt bringen. Wenn sich die Sonne dann wieder blicken lässt, kann das automatische Verdeck bei jeder Geschwindigkeit mit nur einem Knopfdruck stufenlos bis zum Vollcabrio geöffnet werden. Erleben Sie das smart fortwo cabrio Feeling bei einer Probefahrt unter freiem Himmel. Wir freuen uns auf Sie!

smart Vertriebs GmbH

Autorisierter smart Verkauf und Service smart center, Mercedesstraße 1, 55128 Mainz Tel. 0 61 31.7 32 16-0, Fax 0 61 31.7 32 16-119 www.mainz.smart.de

 www.kirchennacht-mainz.de

Cabrio_Sonne_MAI_1840_95x133_4c_iso.indd 1

13.07.12 11:51

MEIN JOB

Haut

Kunst Oldschool, Tribal, Black-and-Grey oder Kanjiis, die Varianten und Stilrichtungen der Tattoo-Kunst sind unbegrenzt. Einen Einblick in diese faszinierende Welt bekommt man vom 10. bis 12. August in der Rheingoldhalle in Mainz. Auf der 2. River Tattoo Convention stellen nicht nur über 100 erstklassige nationale und internationale Tätowierer, u.a. aus Singapur, Ungarn oder Samoa, ihr Können unter Beweis, auch Schmuck-, Textil und Zubehör-Händler präsentieren ihr Angebot. Bei vielen Künstlern kann man live dabeisein, wenn ein Motiv gestochen wird, sich informieren und Anregungen für das nächste Tattoo holen. Das Rahmenprogramm wird mit Sicherheit auch zahlreiche Besucher außerhalb der Tattoo-, Piercing- und Fetish-Szene anlocken. Exotisch geht es bei den polynesischen Stammestänzen oder den Live-Muay-Thai Show-Kämpfen zu, Body-AirBrush Shows and Breakdance Einlagen wechseln sich mit Artistik oder Stripshows ab. Musikalisch wird dem Publikum so richtig eingeheizt, wenn am Freitag die Schwermetalller Sniperdogs aus Italien auf der Bühne stehen und am Samtstag Toby Breitenbach die Rheingoldhalle rockt.  www.tattoo-expo-mainz.com

SERVICEKRÄFTE HOSTESSEN LOGISTIKER Wir suchen junge Leute mit Herz und Verstand, an unseren Standorten in Frankfurt und Mainz für Events in der Gastronomie und Hotellerie im gesamten Rhein-Main-Gebiet. WIR BIETEN: > Unkompliziertes Arbeiten > Flexible Arbeitszeitin einem jungen, motivier- gestaltung ten Team > Leistungsbezogene > Abwechslungsreiche Bezahlung Veranstaltungen in inte> Basisschulung für alle ressanten Locations neuen Mitarbeiter

WIR ERWARTEN: > Charmante Ausstrahlung > Engagement und Flexibilität > Sicheres Auftreten > Teamorientiertes Denken und Handeln > Zuverlässigkeit

Wenn Ihr also den Eindruck habt, dass das Profil auf Euch zutrifft, dann meldet Euch. Wir freuen uns auf Eure Bewerbung! Leitz & Schwarzbauer Personaldienstleistungen Zeil 57, 2. Stock 60313 Frankfurt am Main

Erthalstr. 1, Bonifaziusturm B, 2. Stock 55118 Mainz

Frankfurter Büro Tel.: 0 69/91 50 60 20

Mainzer Büro Tel.: 0 61 31/9 71 82 40

per E-Mail: per E-Mail: info@leitzundschwarzbauer.de mainz@leitzundschwarzbauer.de Montag bis Freitag: 10:00-18:00 Uhr Montag bis Freitag: 09:00-13:00 Uhr

www.leitzundschwarzbauer.de

August 2012

5


panorama PAnne Dittmer, Fotos: privat

DVD

Energie Deutschland hat unendlich viel Energie - heißt die bundesweite Informationskampagne der Agentur für Erneuerbare Energien. Ziel ist, über die Chancen und Vorteile einer nachhaltigen Energieversorgung auf Basis Erneuerbarer Energien aufzuklären - vom Klimaschutz bis zu wirtschaftlicher Entwicklung und Innovation. Nun ist die Neuauflage der DVD „Erneuerbare Energien - Energieversorgung der Zukunft“ mit 15 Filmen und Animationen erschienen, sie gibt einen umfassenden Überblick über Herausforderung und Chancen einer regenerativen Energieversorgung. Sieben anschauliche Animationen unter anderem über die Funktionsweise von Biogasanlagen sowie die Wärmeversorgung mit Erdwärme und Holzpellets sind ebenso enthalten wie Filme über Biokraftstoffe. Die DVD ist kostenlos erhältlich unter  www.unendlich-viel-energie.de

Chor

Gospel Vier Tage lang werden vom 13. bis 16. September beim 1. Gospelfestival in Mainz Gospelgrooves durch die Mainzer Christuskirche hallen und Teilnehmer wie Besucher mitreißen. Von Bigband- und Gospelkonzert, Gospelworkshop und offenem Singen bis hin zum Gospelgottesdienst bietet das Wochenende ein schwungvolles Programm. Beim Offenen Singen unter dem Motto I have just heard a song am Samstag von 15 bis 16.30 Uhr ist jeder, der Spaß an Musik hat, bei freiem Eintritt willkommen. Zum Abschluss des groovenden Wochenendes wird um 11 Uhr ein großer Gospelgottesdienst mit Workshopchor und Band in der Christuskirche gefeiert. Für den Workshop (Fr. 19 und Sa. 10 Uhr) I will lift up my hands ist eine Anmeldung bis 26. August erforderlich unter

Kaufen oder verkaufen Sie bei uns gut erhaltene Mode!

 www.gospelfestival-mainz.de!

Wetterunabhängiges Verkaufen, Stöbern und Kaufen in der Halle Alles für Frau und Kind: Damenmode, Schuhe, Taschen, Accessoires, Baby- und Kinderkleidung Umkleidekabinen Kaffee- und Snackbereich

Treffen

Oldtimer

Schaffen Sie Platz in Ihrem Kleiderschrank – jetzt

anmelden und mitmachen!

Wiesbaden Rhein-Main-Halle

So 9.09.12

11 – 16.30 Uhr / Einlass bis 16 Uhr eintrittsgeldpflichtige Veranstaltung · www.2ndHandModemarkt.de

Tel. 0173 - 66 66 049

6

August 2012

2ndHand_Anz_WI_9-12_90x135_mit_Infotext.indd 1

Mehr als 500 klassische Fahrzeuge werden am 5. August in der Kurstadt Bad Münster am SteinEbernburg erwartet, mittlerweile ist das größte Oldtimer-Treffen seiner Art in Rheinland-Pfalz ein vielbesuchtes Sommer-Event an der Nahe-Promenade und im erweiterten Kurpark, zu dem Fahrzeughalter aus nahezu der halben Republik anreisen. Während Peter Glessing mit den Swing All Stars für gute Stimmung unter den Besuchern am schattigen Naheufer sorgt, werden die vor dem Baujahr 1982 zugelassenen Oldtimer, die sogenannten Historischen Fahrzeuge, wieder hautnah am Publikum vorbei auf das Gelände fahren. Alle, die an diesem Tag nicht hinter dem Steuer sitzen, können den Nahewein heimischer Winzerbetriebe in vollen Zügen genießen und entspannen und für Kulinarisches aus der Region ist natürlich auch gesorgt.  www.bad-muenster-am-stein.de

F RIZZ

13.07.12 11:51


Sommerfest P Redaktion: Anne Dittmer, Fotos: Botan. Garten

P www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de

PflanzenParadies Der Botanische Garten der Johannes Gutenberg-Universität Mainz lädt am Sonntag, den 19. August zum großen Sommerfest ein. Start ist um 11 Uhr, wenn der traditionelle Pflanzenbasar seine Pforten öffnet. Pflanzenfreunde wissen es schon längst, hier lohnt es sich, früh zu kommen, denn es ist die einzige Gelegenheit, Raritäten aus den Beständen des botanischen Gartens zu erwerben. Wildpflanzen, die aus Samen vermehrt wurden und auch für den Privatgarten geeignet sind, findet man ebenso wie einige Zimmerpflanzen und Sukkulenten. Aber auch wer keinen Platz für neue Pflanzen hat, wird die besondere Atmosphäre dieses Gartenfestes genießen. Einfach entspannen bei einem Rundgang durch den Garten, an Führungen teilnehmen, tropische Pflanzenvielfalt in den Gewächshäusern oder die Bildungsangebote der Grünen Schule kennenlernen. Es gibt viel zu entdecken, von der Nachbildung des Mainzer Sandes, Heil- und Giftpflanzen bis zum Papayabaum. In der parkähnlichen Gartenanlage mit ihrem großen Arboretum, den bunt blühenden Beeten, der naturnahen Steppenanlage und den tropischen Gewächshäusern gedeihen rund 9.000 Pflanzenarten aus fast allen Regionen der Erde. Fast 30.000 qm groß ist das Arboretum mit mehr als 1.000 Bäumen aus Europa, Nordamerika und Ostasien. Die Grüne Schule im Botanischen Garten hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Bedeutung der biologischen Vielfalt an ein breites Besucherspektrum zu vermitteln. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr beim Sommerfest die Energie- und Industriepflanzen, die als Nachwachsende Rohstoffe von Bedeutung sind. Wer eine Pause von den vielfältigen Eindrücken aus der Pflanzenwelt einlegen möchte, kann vor der Musikbühne relaxen oder den Obstkuchen bei den Freunden des Botanischen Gartens probieren. Für die jüngeren Besucher gibt es spannende Abenteuer: Die Puppenspielerin Anke Scholz entführt mit ihrem Stück Flora Primelwurz in die phantastische Welt der Pflanzen und Gärten. Und zum Abschluss des Festes spielt das Absinto Orkestra seine berauschenden Stücke, inspiriert von Balkan, Klezmer, Tango und Blues.

Wein-Events in Rheinhessen /August 2012 Mainzer Weinsalon

7. August 2012 ab 17.00 Uhr, Brückenkopf der Theodor-Heuss-Brücke Die After-Work-Weinbar öffnet am Rheinufer ihre Pforten. Kontakt: Landjugend RheinhessenPfalz, www.mainzer-weinsalon.de

Jahrgangspräsentation Selection Rheinhessen – Kollektion 2012

16. August 2012, 17.00 – 20.00 Uhr im Leichter „CassianCarl“, Schiffsanlegestelle am Hyatt Regency Mainz Die Winzer der Selection Rheinhessen präsentieren die neuen Weine. Dazu gibt es originelle Tapas. Eintritt für die Verkostung € 15,00. Karten unter www.rheinhessenwein.de im Shop oder an der Tageskasse. Kontakt: Rheinhessenwein e.V., Tel. 06731-9510740, www.rheinhessenwein.de

Tage der offenen Weinkeller, Siefersheim

25.+ 26. August 2012, Samstag ab 15.00 Uhr, Sonntag ab 11.00 Uhr Sechs Winzerhöfe öffnen ihre Tore und bieten neben den heimischen Weinen und der rheinhessischen Küche ein individuelles und abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein. Kontakt: Zweckverband Erholungsgebiet Rheinhessische Schweiz, Arthur Zimmermann, Tel. 06703-960320 oder www.siefersheim.de

Tag der offenen Betriebe der Selection Rheinhessen

1. September 2012, 11.00 – 17.00 Uhr Verschiedene Betriebe der Selection Rheinhessen öffnen ihre Tore, um einen Einblick in die Bereitung von Spitzenweinen zu geben. In den verschiedenen Höfen wird die Selection Rheinhessen thematisch in Szene gesetzt. Weitere Informationen unter www.rheinhessenwein.de

Gau-Bischofsheimer Weinkost am Glockenberg

1. + 2. September 2012, Samstag: 16.00 – 21.00 Uhr, Sonntag: 11.00 – 18.00 Uhr Die Gau-Bischofsheimer Winzer präsentieren mitten in den Weinbergen ihre Weine und Sekte. Dazu werden kulinarische Leckereien gereicht. Kontakt: Hans-Christoph Schultz, Tel. 06135-2222

Info PROGRAMM 11 Uhr: Pflanzenbasar 11-18 Uhr: Mitmachprogramm der Grünen Schule 12-17 Uhr: Stündlich Führungen BÜHNE AM TEICH 12 Uhr: Jens Mackenthun Trio - Jazz-Matinee

14.30 Uhr: ArtisjokTheater 16 Uhr: Absinto Orkestra Eintritt frei Botanischer Garten, Anselm-Franz-von-Bentzel-Weg, Mainz www.botgarten.uni-mainz.de

August 2012

7


Historie PRedaktion und Fotos: Rainer Niebergall

Promenade Sommerzeit - Ferienzeit, auch die Zeit, in der man seine unmittelbare Umgebung (neu-)entdecken kann, Kurzurlaub ohne lange Anreise...

Als Bade- und Luxusstadt des 19. Jahrhunderts strebt die hessische Landeshauptstadt mit guten Gründen die Anerkennung als Weltkulturerbe an. Die Relikte früherer Zeiten kann man jedoch buchstäblich an den fünf Fingern abzählen. Umso wichtiger war es, den romanisch gestimmten Zeitgenossen eine Attraktion zu bieten, die sie in die Vergangenheit entführte, zu den „Schloßtrümmern“ von Sonnenberg. Die Promenade hat bis heute ihren Reiz bewahrt.

„Die erste Promenade, welche vielleicht jeder nach Wiesbaden Kommende macht, ist die nach der 20 Minuten vom Kursaal entfernten Dietenmühle. Der durch die Garten-Anlage dahin führende Weg ist fast immer sehr belebt ... Burg und Dorf Sonnenberg liegen 20 Minuten weiter oben im Thal“. Goethe unternahm den Ausflug gemeinsam mit den Damen Stein am 6. August 1814 und damit just zu dem Zeitpunkt, als sich der Kurpark nicht mehr als Baustelle präsentierte. Für die Anlage des Parks wurde intensiv genutztes Bauernland kultiviert, der Rambach zum Teich gestaut. Den Wiesbadenern gefiel das so gut, dass ihnen durch Polizeiverordnung das Waschen der Wäsche im Weiher verboten werden musste. Nach Umgestaltungen zum englischen Park präsentiert sich der Kurpark heute so, wie er 1907 gestaltet wurde.

Mit Ausblick Vorbei an den Denkmälern für Ferdinand Hey‘l und Gustav Freytag führt der Weg durch eine malerische Engstelle im Tal. Die parkartigen Gärten der Villen entlang der Sonnenberger und Parkstraße reichen bis zum Weg; ihre noblen Schauseiten bilden die Kulisse zum Park, nicht wenige davon waren Hotels und Pensionen, die dem vornehmen Kurgast der Weltkurstadt Unterkunft „mit Ausblick“ gewährten. An der Blumenwiese weitet sich das Tal. Das frühere Kurhotel „Dietenmühle“ ist nach Jahren der Behördennutzung vorbildlich restauriert und von unschönen Baracken und Parkplätzen befreit worden; ein stark angefeindeter zeitgenössischer Ergänzungsbau hat selbst frühere Kritiker überzeugt. Dem üblicherweise ruhig dahin fließenden Rambach ist es kaum an-

8

August 2012

sechstel_Seite_Zumba.indd 2

F RIZZ 16.02.12 17:27


P www.fritz-magazin.de

ins Mittelalter zumerken, dass er nach schweren Regenfällen im März 1999 über seine Ufer trat, auf der Suche nach seinem alten Bachbett Mauern kassierte und Keller flutete, um schließlich durch die Wandelhalle des Kurhauses zu fließen. Nach Millionenschäden sind Pläne zum Hochwasserschutz entwickelt worden. In Sonnenberg - seit 1928 Stadtteil von Wiesbaden - angekommen, führt der Promenadenweg aufwärts. Erstmals wird der kleine Burgflecken mit seinen alten Stadttoren und der Burg auf dem „Spitzkippel“ sichtbar. Die 1890 geweihte neugotische Herz-Jesu-Kirche wurde für die wachsende katholische Bevölkerung des seit der Reformation evangelischen Städtchens gebaut. Seit 1804 waren Katholiken „amtlich geduldet“; kleinere Reibereien unter den Konfessionen führten dazu, dass die katholische Kirche eine Turmuhr erhielt, „weil die evangelische gänzlich unzuverlässig war“.

Mit Anbau Ein Stück weit noch auf dem Promenadenweg und die Burgruine ist erreicht. Den Grafen von Nassau diente sie zum Schutz ihrer Interessen gegen die rivalisierenden Herren von Eppstein, nachdem sie 1160/70 mit dem Fronhof zu Wiesbaden belehnt worden waren. Allerdings bauten sie - aus Unwissenheit oder absichtlich - auf Mainzer Besitz. Nach 20 Jahren Streit empfingen sie die Burg 1221 zu Lehen. Um den mächtigen Bergfried - den ältesten Teil der Anlage - entstanden ein weiterer Turm, Gebäude und eine Schildmauer auf dem Plateau. Graf Gerlach von Nassau

erweiterte die Burg um einen stattlichen Palais. Um sie als Sitz für seine Söhne herzurichten, wurde die Burg nochmals erweitert und erhielt nun Tortürme, einen Kapellenturm und eine mächtige Schildmauer zur Angriffsseite. Zugleich wurde der 1351 zum Städtchen erhobene Burgflecken in die Befestigung einbezogen. Mit der Ausnahme weniger Jahre lebte nach 1404 kein Graf mehr auf der Burg. In zwei Hälften geteilt, war sie ein Wirtschaftshof; zwei Verwalter klagten bei ihren jeweiligen nassauischen Herren darüber, dass keine Ausbesserungen vorgenommen wurden. Die Dächer wurden undicht, Teile der Burg verfielen; 1602 entschied Graf Ludwig II., keine Arbeiten mehr durchführen zu lassen und die funktionslos gewordene Burg dem Verfall zu überlassen. 1827 sicherte man die Burg und bewahrte das Gemäuer vor weiterem Verfall. Den romantisch gestimmten Besuchern präsentierte sie sich als malerische Ruine und beeindruckte stärker als ein intaktes Gebäude. In den vergangenen Jahren sind auf der Burg umfangreiche Untersuchungen durchgeführt worden, die einige bisher unbekannte Erkenntnisse und viele interessante Funde zu Tage gefördert haben. Über die Geschichte der Burg informiert ein kleines Burgmuseum im Bergfried, das seit Ende Juni wieder für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Führungen: 11. August und 23. September 2012 jeweils 14 Uhr.  www.kultour-und-mehr.de

F RIZZ

August 2012

9


Stadtbild  Redaktion und Fotos: Heike Bökenkötter

Müll im Visier Stets aufmerksam und den Müll im Visier, so könnte man Alexander Reymann bei seiner täglichen Arbeit beschreiben. Seit mittlerweile mehr als einem Jahr ist Alexander Reymann als „Qualitätsmanager“ der Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden (ELW) täglich in der Stadt unterwegs, um die Sauberkeit und das Erscheinungsbild der Straßen und Gehwege in Augenschein zu nehmen und zu beurteilen. Frank Sand, Projektmanager des Qualitätsmanagements der ELW, betont, man wolle damit nicht die Arbeit der Straßenreinigung kontrollieren, sondern sich ein langfristiges Bild über die Reinlichkeit in verschiedenen Bereichen der Stadt verschaffen. Zehn Straßen überprüft der Qualitätsmanager jeden Tag. Welche genau das sind, wird durch ein Computersystem zufällig festgelegt. Mit einer Liste dieser Aufträge macht sich Reymann dann jeden morgen auf den Weg.

Straßen-Noten Die Rheingaustraße im Stadtteil Biebrich bei der Prüfung: Zunächst macht sich der 46-Jährige daran, die Straße abzugehen und genau anzuschauen. Hier an der Rheinpromenade sieht es ganz gut aus, nur vereinzelt wurde ein Eisbecher achtlos liegen gelassen oder Taschentücher und eine Verpackung auf die Grünfläche geworfen. Insgesamt also nicht so verdreckt. Dann geht es an die Benotung: Auf einer Skala aus Schulnoten von 1 bis 5 wird die Sauberkeit der Straße insgesamt bewertet. „Die Noten kann ich dann direkt in den Tablet-Computer eingeben, so werden die Daten automatisch ins System übertragen“, sagt Reymann. Außerdem werden von einzelnen Verschmutzungen noch Fotos zur Dokumentation gemacht. Doch auch wenn das Gesamtbild der Straße gut aussieht, können einzelne Kategorien wie zum Beispiel „Prospekte und Zeitschriften“ extra bewertet werden. Neben dem Grad der Verschmutzung wird so festgehalten, welche Art von Müll oder Schmutz hier vorgefunden wurde. „Zigarettenkippen und Hundekot kommen am häufigsten vor“, so Reymann. Bei einer längerfristigen Beobachtung könne man dann die Häufigkeit der Straßenreinigung in besonders stark verschmutzten Straßen erhöhen. Im Westend überlege man zum Beispiel, die Straßen zukünftig dreimal statt nur einmal die Woche zu reinigen. Als ehemaliger Landschaftsgärtner hat der Qualitätsmanager auch ein besonderes Auge auf die Grünflächen und Seitenbereiche der Straßen.

10

August 2012

Neben herumliegendem Abfall achtet er darauf, ob sich in den Seitenrinnen oder Fugen Wildwuchs breit macht.

Straßen-Vergleich Bei einigen Verschmutzungen müsse man zusätzliche Maßnahmen ergreifen. „Wenn beispielsweise in einem Bereich häufig illegale Müllablagerungen vorgefunden werden, kann man hier mehr Öffentlichkeitsarbeit betreiben oder einen kostenlosen Sperrmüll-Service anbieten, um das Problem zu lösen“, erklärt Projektmanager Sand. Nach nun bereits über einem Jahr Laufzeit könne man auch schon einige Tendenzen erkennen, in welchen Bereichen sich die Sauberkeit verändert hat. Da nun nicht mehr, wie am Anfang, nur ein kleiner Teil der Stadt kontrolliert werde, sondern etwa 200 Straßen, könne man sich ein Bild über die Situation in verschiedenen Stadtbereichen machen. Dabei werde die durchschnittliche Sauberkeit einer bestimmten Straße mit dem Gesamtdurchschnitt der Stadt verglichen. Wie Reymann vor Ort festgestellt hat, ist die Sauberkeit in einigen Straßen besonders gestiegen. „In der Schwalbacher Straße war es früher vor allem auf dem Mittelstreifen sehr schlimm, hier konnte man die Zusammenarbeit mit dem Grünflächenamt so verbessern, dass es heute viel gepflegter aussieht“. Wenn der Qualitätsmanager bei seinem Rundgang besonders große Mengen Müll herumliegen sieht, wendet er sich direkt an die Kollegen der ELW, damit der Abfall gleich abgeholt wird. Sand sieht das Projekt auf jeden Fall auch als Antwort auf die in Wiesbaden immer wieder aufkommende Kritik, die Stadt sei zu schmutzig. „Kritik ist immer sehr subjektiv. Mit unserem System können wir eine objektive Beurteilung der tatsächlichen Verschmutzung vornehmen“, betont er. Beispielsweise seien die verschiedenen Verschmutzungsgrade, die Reymann vor Ort anhand der vorgegebenen Skala beurteilt, im System genauestens anhand von Bildern definiert. Langfristig sei es dann vielleicht auch möglich, die Sauberkeit in Wiesbaden mit anderen Städten zu vergleichen, in denen ähnliche Projekte eingeführt wurden und die für die ELW vor der Einführung der Qualitätssicherung auch als Beispiel gedient haben.  www.elw.de

F RIZZ


e-roller P Redaktion: Michael Rappold, Fotos: privat

P www.frizz-magazin.de

Mehr Individualität geht kaum: Der e-Roller von e-Fun

Ganz leise

Holzstraße 30 , 55116 Mainz

Urbane Mobilität stellt immer höhere Anforderungen an das Verkehrskonzept der Zukunft. Wenig Parkraum und dazu noch überteuert, wenig ausgewiesene Anwohnerparkplätze, eine hohe Verkehrsdichte mit den daraus resultierenden Umweltbelastungen. Grund genug für FRIZZ Das Magazin, nach bezahlbaren Alternativen zu forschen. Teil 2: Elektroroller Großes Angebot: Der Markt der Elektroroller wächst rasant. Kein Wunder, vereinen sie doch viele Vorteile, auch was beispielsweise die Geräuschemission betrifft. Da es hinsichtlich Qualität und Preis riesige Unterschiede gibt, sollte der Interessent sich intensiv bei den Fachhändlern informieren. Die Recherchen von FRIZZ Das Magazin ergaben, dass das Beratungspotenzial der Einzelhändler unabdingbar für die Entscheidung, welcher Roller passt zum Fahrer, ist.

www.e-bike-company.de

MyGreenWay Elektromobilitäts- Kompetenzcenter in Mainz     

Vertrieb von Emco-E-Roller Victoria-Pedelecs Mia Electric Chevrolet Volt Umbau Audi A2

Grosse Langgasse 1 A 55116 Mainz T: 06131/6191667 M:0151/61019992 www.mygreenway.de kontakt@mygreenway.de

Verleih von Elektrofahrzeugen Ökostrom für 19,9 cent/kWh Akkureparatur – und Tuning E-Fahrschule

Wir beraten Sie gerne! Rufen Sie an oder schauen Sie einfach bei uns vorbei!

Was ist wichtig: Ein zweiter Akku für das Laden zu Hause, eine hohe Reichweite oder nur einfach viel Power? Habe ich einen Führerschein, darf ich die „schnellen“ Roller überhaupt fahren. Reicht mir ein Modell von der Stange, möchte ich ein Retromodell oder Italostyle oder darf es ein personalisierter Elektroroller beispielsweise mit MP3 Player, Leuchtdioden auf der Vorderseite und (gegen geringen Aufpreis) auch mit eigenem Logo? Vor dem Kauf testen: Wichtig, um die eigenen Bedürfnisse besser ausloten zu können, ist ein ausgiebiger Test. Emco Novi im Retrodesign Viele Händler bieten die Möglichkeit, den ins Auge gefaßten Roller erst einmal zu mieten. Bei einem späteren Kauf wird der Mietpreis dann oft angerechnet. Dieses Angebot sollte der Interessent unbedingt wahrnehmen. Preise: Wie überall, bestimmt die Qualität - in diesem Falle oft die Qualität des Akkus - den Preis. Vorsicht vor Angeboten im Internet, die mit Preisabschlägen bis zu 30% werben. Die Händler vor Ort haben alle ein offenes Ohr - und bieten dann den Service. Wichtig zu wissen: Gute Elektroroller haben oftmals lange Lieferzeiten. Lyric Bikeboard: Synthese aus Ökonomie und Spaß

Bahnhofstr. 13 • 65185 Wiesbaden • Tel.: 0611 240 59 110

GAS GEBEN SPASS HA BEN Kumpan eRoller

e-Skateboard

€ 599,€ 2889,-

eBike Umbausatz

€ 899,-

electric mobility

.com

NEU MoBo Elektro –Skateboard

Pedelecs - eBikes - eRoller

Rüstsätze- Akkus- Werkstatt VERMIETUNG: 06131/669 18 18

MALAKOFF PASSAGE MAINZ F RIZZ

August 2012

11


 Redaktion: Annette Pospesch, Foto: Thomas Heinicke: Brigitte Reitz

P www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de

Wein Scout und Rebellen Winzer, Weine und der „Große Blonde mit dem Schloss“. Thomas Heinicke vom Hotel-Restaurant „Schloß Sörgenloch“ legt viel Wert auf die Symbiose der Produkte, die aus Küche und Keller auf den Tisch seiner Gäste kommen. Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit außergewöhnlichen und aufsteigenden jungen Winzer-Rebellen macht ihm seit vielen Jahren großes Vergnügen. „Spaß und Genuss, den ich gerne mit meinen Gästen noch intensiver teilen möchte“, versichert Heinicke. Dabei plant er, mit trendigen Wein-Events das Schlossrestaurant regelmäßig auch zu einem legeren Meetingpoint für junge Winzer und neugierige Weinfreunde zu machen. In loser Folge stellt Das FRIZZ Magazin Wein Scout Thomas Heinicke die von Thomas Heinicke ausgewählten charmant-rebellischen Weinkünstler und einige ihrer bemerkenswerten Produkte vor. Persönliches Kennenlernen bei der nächsten Weinparty nicht ausgeschlossen.

Weine, die begeistern und beeindrucken.“ Ganz starke Weine, die ein Geheimnis in sich haben, das man Schluck für Schluck beim Trinken aufspüren möchte.

Ortsweine Mit dem 2011er Gutsriesling trocken (6,80 Euro) stellen wir einen Einstiegswein vor, der mit seiner wilden Note und seinem Sponti-Charakter ein exzellentes Beispiel für die typischen Knewitz Weine ist. Schon der Gutswein zeigt ziselierte Säure, Schliff und Charakter und dient als hervorragende Visitenkarte des Weinguts. Die ausgewogene Balance aus sieben Gramm Säure und vier Gramm Restzucker machen den 2011er Gutsriesling strahlend und frisch. Das Cuvée aus Trauben von jungen und alten Weinbergen sorgt für die Spannung und Eigenständigkeit, die dieser Riesling ausstrahlt.

Weingut Knewitz ... ... inmitten des rheinhessischen Rebhügellandes liegt das Weingut Knewitz in Appenheim. Die verschiedenen Böden rund um Appenheim, insbesondere der Kalkstein, sind Zeugen des vor etwa 65 Millionen Jahren hier wütenden Urmeeres. Dessen Spuren sind noch bis zur heutigen Zeit in den Weinbergen zu finden. Genau diese Grundlage nutzt das seit 1821 in der sechsten Generation bestehende Weingut Knewitz, um den pikantsalzigen und mineralischen Charakter der sehr individuellen Weine herauszuarbeiten.

Ecken und Kanten Moderne Frische und ein bisschen Verrücktheit bringt der 21jährige Tobias Knewitz, der bereits mit dem Silvaner Selection 2008 aus dem Goldberg erfolgreich seinen ersten Topwein erzeugte, mit in den Familienbetrieb. Seine Ausbildung absolvierte er bei Topwinzern in Rheinhessen und in der Pfalz, wo er neben all dem praktischen Wissen- vor allem auch an Selbstbewusstsein gewonnen hat. Seit Oktober 2011 studiert er in Geisenheim Weinbau. Die Weine des ehrgeizigen Jungwinzers, der mittlerweile von seinem jüngeren Bruder Björn Unterstützung erhält, sind keine WischiwaschiWeine, sondern Weine mit Ecken und Kanten, die bereits in die beiden wichtigsten deutschen Weinführer „Eichelmann Deutschlands Weine“ und „Gault Millau“ aufgenommen wurden. „Weine voller Spannung,

Werther Windisch

Der Ortswein Appenheimer Riesling, KALKSTEIN trocken von 2011 (9,90 Euro) ist ein schlanker Wein aus hochreifen Trauben der besten Lagen des Weingutes. Die Trauben junger Hundertguldenreben und die der Reben des Appenheimer Eselspfades verbinden sich in diesem feinfiligranen Wein zu einem Geschmackserlebnis, das man so schnell nicht wieder vergisst. Nach einer langen, bis zu 140 Tage währenden Reifephase, wurden sie direkt abgepresst und auf das Holzfass gelegt. Das Ergebnis: Zartcremig eingehüllte Mineralität und eine erfrischende Kräutrigkeit umspielen Zunge und Gaumen aufs Angenehmste. Der Appenheimer Weißer Burgunder, KALKSTEIN trocken (9,90 Euro) ist ebenfalls ein Ortswein und stammt aus dem 30 Jahre alten Weinberg Appenheimer Eselspfad. Die Weine dort spiegeln den Charakter des Bodens wider, denn tiefgründige Wurzeln reichen weit in die Kalksteinböden hinein. Der Wein ist elegant und rund, seine Cremigkeit bleibt lange am Gaumen. Er erinnert in seiner Würze an den Duft eines Kräutergartens mit einem Hauch von Holz. Ein typischer Weißer Burgunder mit der Besonderheit der Knewitzschen Handschrift.


Restaurant-Test P Redaktion: FRIZZ DAS MAGAZIN, Fotos:privat

P www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de

Gelungene Mischung Die Familie Wasem, die seit 1726 in Ingelheim Weinbau betreibt, hat das dort seit 1290 bekannte Zisterzienserinnenkloster, das schon als Mühle und später als landwirtschaftlicher Betrieb genutzt wurde, in aufwändigen Umbaumaßnahmen zu einem Haus des Weines gemacht. Inmitten von vorsichtig renovierten Bruchsteingebäuden befindet sich eine hochmoderne quaderförmige Vinothek, ein Veranstaltungs- und Seminarbereich, eine unter altem Dachgebälk untergebrachte Weinscheune und nicht zuletzt eine Weinstube. Wäre der Wettergott mit uns gewesen, hätten wir uns sicher im großzügig gestalteten Außenbereich mit Riesenoleander und zahlreichen Holztischen und -stühlen niedergelassen, so mussten wir uns in das Kreuzgewölbe zurückziehen, welches in einen großen mit einem guten Dutzend Tischen möblierten Raum mit zierlich-schmalen Säulen und ein Séparée mit lediglich vier Tischen aufgeteilt ist, das durch eine Glastür vom Eingangsgewölbe abgetrennt ist.

Korrespondenzen Der Innenarchitekt hat geschmackvoll farbliche und stoffliche Korrespondenzen geschaffen: Der Boden aus Holz passt zum Nussbaumholz der kantigen Tische, Wandbänke und Stühle sind mit herrlich weichem grauem Polster überzogen, das perfekt zum Grau der Säulen passt, die zentral den Raum strukturieren und in einem interessanten Gegensatz stehen zu der sehr modern gestalteten mit grauem Schiefer bedeckten Theke, die den Raum vom Kücheneingang trennt. Ein Grau, das sich auch in den Tischläufern wiederfindet. Ob nun auch das Personal so weit gehen musste, eine Arbeitsuniform in Grautönen zu tragen, ist sicher Geschmacksache, der einzige wirkliche Wermutstropfen ist aber die kalte, fast ins Grünliche gehende indirekte Beleuchtung, die dem Raum etwas an Wärme nimmt. Aber richtig ist auch: wir sind ja nicht hier, um uns an Farbästhetik und Innenarchitektur zu ergötzen, und sollte tatsächlich beim Eintreten in die hohen Räumlichkeiten ein Gefühl der Kühle entstanden sein, so wusste an jenem Abend ein höchst aufmerksames und vor allem liebenswürdiges Personal diesen Eindruck nicht nur wett sondern auch vergessen zu machen.

Spagat Die Speisekarte versucht ganz klar einen Spagat: Wie vereinbare ich rheinhessisch-rustikale Küche für den Radfahrer, der sich hier kurz ausruhen und stärken will, mit einem kulinarisch und handwerklich anspruchsvollen Angebot, auf das sich auch der Feinschmecker gerne über ein paar Stunden hinweg einlässt. Der Spagat ist durchaus gelun-

gen. Wer Rustikales liebt, kann sich Strammen Max (6,50 Euro) oder Hausgemachte Sülze mit Bratkartoffeln (7 Euro) gönnen, dazu passt ein einfacher aber überzeugender Silvaner (2,10 Euro), den wir wirklich empfehlen können. Auch mit Spundekäs´ oder Handkäs´ und einer erfrischenden Weißweinschorle bleibt man unter 8 Euro und radelt zufrieden weiter. Da wir mehr Zeit hatten, leisteten wir uns die etwas exotischeren Einfälle der Küche: Carpaccio vom Hirschrücken mit einem herrlich harmonierenden sanften Blauschimmel (Roche Baron) oder aber Nickls knusprige Frühlingsrollen mit Truthahnbrust und Gemüse, beides Vorspeisen, die einen bleibenden Eindruck hinterließen. Aber es wären auch Entenleberparfait mit Huxelgelee oder Jaipur Currysuppe mit Kokosmilch möglich gewesen. Denn dann kamen ja noch die Hauptgerichte, die den letzten Zweifel daran beseitigten, dass auch am anderen Ende der Preisskala (oder des Spagats) einfach alles stimmt: sei es auf der Fischseite das Saiblingfilet mit Blattspinat und hausgemachten Spaghetti (€ 20,00 Euro) oder die Kräuterspaghetti mit Riesengarnelen und Pfifferlingen (14 Euro), sei es auf der Fleischseite das Trüffelrisotto mit rosa gebratenem Lammfilet (wirklich perfekt gemacht) oder das Rumpsteak mit Speckbohnen und Rosmarinkartoffeln (18 Euro). Dazu harmoniert ein Weißburgunder (4,30 Euro) oder aber ein Sankt Laurent (4,70 Euro).

Bandbreite Alle Weine auf der Karte kommen natürlich aus dem Weingut des Gastgebers, der aber in der Bandbreite seines Angebots an unserem Abend wirklich alle Wünsche erfüllen konnte. Was übrigens auch für den Service gilt, der im Nu statt der programmhalber vorgesehenen Rosmarinkartoffeln auf Wunsch ein hervorragendes Wirsinggemüse anreichen konnte. Den Schlussakkord bildet, nomen est omen, der Nachtisch. Die Crème Brûlée hinterließ bei einem von uns unvergessliche positive Erinnerungen, auch die Dessert-Trilogie auf der Etagère konnte überzeugen. Ein kleiner Dämpfer war der leicht bittere Nachgeschmack im etwas zu üppig ausgefallenen Minzschaum, der die Erdbeeren und das Schokoladenmousse begleitete, aber das konnte die Begeisterung nicht wirklich schmälern, zumal wir mit einem kräftigen Rieslingtrester den Abend vortrefflich ausklingen ließen. Fazit: Die Weinstube des Wasemschen Haus des Weines bietet für viele Etwas und das auf einem handwerklich und kulinarisch hohen Niveau und in einem Ambiente, das Rheinhessen der Toskana wieder ein Stück näher bringt. P www.weingut-wasem.de

F RIZZ

August 2012

13


Live P Redaktion: Beate Rappold, Fotos privat

P www.frizz-magazin.de

Vergnügliches

Shorts at Moonlight

Mainzer Musiksommer

Open Air-Festival

Mainzer KinoKabaret

Kurzfilmfestival

SignumFIVE

Riverbank Music

Organisiert von Filmschaffenden aus Mainz geht das KinoKabaret vom 2. - 4. August in die diesjährige zweite Runde. Innerhalb von 48 Stunden entstehen Kurzfilme, die am Ende im Palatin gezeigt werden. Grundgedanke ist die gegenseitige Unterstützung mit Ideen, Manpower und Technik. Genau dieser gemeinsame Entstehungsprozess steht im Vordergrund, nicht das perfekte Ergebnis. Ziel ist es, gemeinsam in kleinen Teams Filmprojekte zu realisieren, die nach Ablauf der 48 Stunden dann öffentlich gezeigt werden. Geboren wurde der vergnügliche Workshop 1999 in Montreal und fand weltweit Nachahmer.

Hervorragende Kurzfilme open-air in herrlicher Kulisse, das ist das Konzept des Kurzfilmfestivals, das in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag feiert. Idyllisch gelegene Burgen, Schlösser und Parks in der Rhein-Main-Region sorgen für ein stimmungsvolles Ambiente und anwesende Regisseure und Schauspieler für einen Hauch von Hollywood. Nach dem Auftakt im Juli im Höchster Schloss und im Alten Wasserschloss in Hofheim kommt „Shorts at Moonlight“ zur Abschlussveranstaltung nach Mainz. Höhepunkt ist die Verleihung des Skoda-Kurzfilmpreises am Samstag. Durch die Kooperation mit der Murnau-Stiftung steht der Donnerstag ganz im Zeichen der Kurzfilme der Murnau-Preisträger.

Der Mainzer Musiksommer mit seinem Dreiklang aus Musik, Architektur und bemerkenswerten Künstlern ist ein besonderes Sommererlebnis. Den Schlusspunkt setzen in diesem Jahr der Akkordeonist Nikola Djoric und das Signum Saxophonquartett im Kreuzgang von St. Stephan. Gemeinsam kreierten sie als Signum FIVE ein einzigartiges Klang erlebnis, das vor allem von den verschiedenen kulturellen Hintergründen der einzelnen Musiker geprägt ist. So spielen in dem stilistisch vielfältigen Programm der fünf Instrumentalisten die traditionelle Volksmusik des Balkan genauso eine Rolle wie Einflüsse aus dem Jazz und der lateinamerikanischen Musik.

Mit einer Mischung aus Ska, Reggae, Rocksteady und HipHop beendet „Kultur in der Reduit“ den diesjährigen Reigen der Open-Air Festivals. Den Abend eröffnet Leezah & The Soulrocker aus Köln mit einem satten Sommergrooves-Mix aus Soul mit HipHop und Reggae. Schneller Ska und wuchtiger Reggae, das sind Skaferlatine aus Metz. Die Berliner Magic Touch begeistern nicht nur mit Rocksteady, sondern begleiten auch Dawn Penn, die Reggaequeen aus Kingston, die einen Höhepunkt des Festivals markiert. Hochtourig lassen es die Skapunklegende Mark Foggo & His Skasters zum Abschluss des Riverbank World Music-Festivals nochmal bis Mitternacht richtig krachen.

P 02. - 4.8.2012, 21 Uhr

Palatin, Mainz Info www.kinokabaret-mainz.de & Tickets an der Abendkasse

P

15. - 19.8.2012, 20 Uhr Kurfürstliches Schloss, Mainz Info & Tickets www.kurzfilmfestival.de, 8.- .

P

18.8. 2012, 20 Uhr, St. Stephan, Mainz Info & Tickets (06131) 286 21 24 www.mainz-klassik.de, 20.- . & 28.- .

P 18.8. 2012, 17 Uhr

Summer in the City

HumaNoise Congress 24

Bewährtes und Verstecktes

Gott und die Welt

Chris De Burgh

Improvisierte Musik

Kulturtage AKK

Festspiele Oppenheim

Auf seiner Sommertour durch Deutschland kommt Chris De Burgh zu SoloKonzerten in kleine, teilweise ausgefallene, wie das Erlebnisbergwerk in Merkers, oder architektonisch schöne, wie das Wasserschloss in Klaffenbach bei Chemnitz, Veranstaltungsorte. Das Besondere an der „By Request!- Tour ist, das die Besucher die Möglichkeit haben, vorher auf www.facebook. com/cdebofficial ihre Song-Vorschläge für das Wunschprogramm anzumelden. Darunter werden sicherlich auch viele Klassiker des irischen Singer/Songwriters sein.

Die Fluxusbewegung sollte für alle Lebensbereiche gelten und fand u.a. in der Musik in den Subkulturen von Free Jazz, Improvisierter Musik und Punk eine zeitgemäße Fortsetzung. Insbesondere die Improvisierte Musik hat sich dessen angenommen. Mit dem 24. HumaNoise Congress wird im Rahmen von Fluxus50 in Wiesbaden ein international exponiertes Festival fortgeführt, das einen Einblick gewährt in die aktuelle Szene musikalischer Grenzgänge. Drei Gastgeber zusammen mit sechs Gästen aus Köln, Gera, Berlin, Stockholm und Australien werden an drei Tagen improvisieren.

Kunst, Theater, Kabarett, Lyrik und viel Musik - die Kulturtage AKK laden wieder ein, „alt bewährte“ und „versteckte“ kulturelle Aktivitäten zu entdecken. Manch ungewohnte Sinneserfahrung vermittelt u.a die Ausstellung „kunst schau fenster“ . Viel Abwechslung verspricht das Programm im Theaterzelt an der Reduit u.a. mit Hits und Gassenhauern der 20er und 30er Jahre. Musikalisch vielfältig geht es weiter mit Balkan-schwangerem Ethno-Jazz des Absinto Orkestra, mit Chorgesang der Rainbow Gospel Singers oder Jazz im Weingut mit Jazz Connection. Straßenfeste und ein Kinderfest laden zu weiteren Begegnungen ein.

Unter dem Festspielmotto „Gott und die Welt“ erwartet die Besucher wieder eine Vielfalt kulturellen Schaffens aus den Bereichen Theater, Musik und Kabarett in der Burgruine Landskron und im Kulturkeller am Amtsgerichtsplatz. Aus Berlin kommt die Shakespeare Company mit „Romeo und Julia“. Die Freie Bühne Neuwied erobert mit dem witzig-anarchischen Stück „Die Olchis räumen auf“ die Bühne. Das Gymnasium zu St. Katharinen gibt u.a. mit „SUPERMARIOnetten“ einen Einblick in die Lebenswirklichkeit junger Erwachsener. Eröffnet werden die Festspiele Oppenheim 2012 mit dem 3. Schlagerfestival auf der Burgruine Landskron.

P 24.08., Kunsthaus, Wiesbaden, 20:00 Info & Tickets www.humanoise.de, 3Tageskarte 30.- . erm. 25.- ./2 Tageskarte 24.., erm. 19.- ./Tageskarte 14.- ., erm. 11.- .

P 24.8. - 29.9.2012

P 25.8. - 23.9.2012, Burgruine Landskron &

P 24.8.2012, 20 Uhr, Kurfürstliches Schloss,

Mainz, Info & Tickets (06131) 21 15 00/(0611) 37 64 44/(069) 13 40 400 www.frankfurter-hof-mainz.de, VVK 40.- . bis 70.- ./AK 43.- . bis 73.- .

14

August 2012

Amöneburg, Kastel & Kostheim Info www.wiesbaden.de/kulturtage oder www.1-mmc.de

F RIZZ

Reduit, Mainz-Kastel Info www.sir.kujakk.de, Eintritt frei

Kulturkeller, Oppenheim Info & Tickets (06133) 49 09 14 www.festspiele-oppenheim.de


Rock

P Redaktion: Beate Rappold, Fotos privat

P www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de

Fire Valentine, Nachwuchs-Band aus Wiesbaden

Oldies & Youngsters Kräftig Abrocken heißt, wenn die ESWE Versorgungs AG zum EnergyRock-Festival lädt. Mit der Manfred Mann‘s Earthband, The Tremeloes und zuletzt den Glamrockern von Slade machten in den vergangenen Jahren manch namhafte Bands der Rockgeschichte dem Festival ihre Aufwartung.

In diesem Jahr hat die ESWE Versorgung wieder ein echtes Highlight für alle Oldiefans verpflichten können. Mit der Rocklegende The Sweet kommt ein Top-Act aus Großbritannien, der von den frühen 70er-Jahren bis weit in die 80-er Jahre die internationale Musikszene nachhaltig prägte. Gegründet 1968 als „Sweet Shop“, trat die Band bis 1970 sowohl in Clubs als auch in Diskotheken auf. Nach ersten erfolglosen Plattenaufnahmen kam der Durchbruch mit Hits aus der Feder von Mike Chapman und Nicky Chinn. Mit einem zeitgemäß härteren Image als Glamrock-Band gelang The Sweet mit „Block Buster“ 1973 der größte Erfolg in ihrer Heimat. Mit „Hell Raiser“, „Fox on the Run“, „The Ballroom Blitz“, „Teenage Rampage“ und „Love is like Oxygen“ brachten sie eine Serie von Rockhymnen heraus, die allesamt die Spitzen der Charts erreichten. Anfang der achtziger Jahre löste sich die ursprüngliche Formation auf. Mitte der 90er aktivierte der Gitarrist Andy Scott die Band wieder. Unter seiner Leitung ist The Sweet nun in der Besetzung mit Bruce Bisland (Schlagzeug), Peter Lincoln (Gesang/ Bass) und Tony O‘Hora (Gitarre/Keyboard) weltweit auf Tournee und begeistert mit neueren Titeln sowie natürlich den Klassikern ihre Fans. Wie schon in den vergangenen Jahren kommen die Vorgruppen aus Wiesbaden. Mit dabei Timmy Rough, der an der Pop-Akademie in Mannheim studierte. Er und seine Band sind bekannt dafür, Coversongs auf höchstem Niveau, gepaart mit einem ganz eigenen Stil zu interpretieren. Wer auf echten Rock´n´Roll steht, wird an dieser Formation nicht vorbeikommen. Für Stimmung mit bestem Rock sorgen The Sixstring Pistoleros, eine Band, die sich aus etablierten Musikern der Wiesbadener Rockszene zusammensetzt. Gespannt sein können die Besucher auf den Auftritt der Rockformationen Rockado und Fire Valentine: zwei Nachwuchs-Bands aus Wiesbaden, die sich aus Schülern der Wiesbadener Musik- und Kunstschule (WMK) gegründet haben.

31.8.– 10.9.2012 großer Täglich gspark in gun Vergnü einanlagen den Rh .9.

TAG, 6 S R E N DON ILIENTAG FAM ÄSSIGTEN M MIT ERREISEN P

Herausgeber und Information: Tourist-Information Bingen am Rhein, Telefon 0 67 21 / 184 - 205 und - 206, Telefax 0 67 21 / 184 214, tourist-information@bingen.de, www.bingen.de

P 19. Oktober 2012, 19 Uhr, ESWE-Halle, Weidenbornstraße 1, Wiesbaden,

Info & Tickets www.eswe-versorgung.de, www.tickets-fuer-rhein-main.de VVK 18.- ./AK 22.- .

F RIZZ winzerfest_bingen_2012_Fritz_95x270_4c_1.indd 1

August 2012

15

04.07.12 10:06


Der Bewegungsmelder August 2012 / FÜR MAINZ/WIESBADEN & RHEIN-MAIN ASCHAFFENBURG

I

DA R M STA DT

I

F R A N K F U RT

I

GIESSEN

I

MAINZ

I

WI ESBADEN

I

OFFEN BACH

I

VO R D E RTA U N U S

„Machine Head“ Ein Meilenstein in der musikalischen Karriere der britischen Band Deep Purple war das Album „Machine Head“, das 1972 erschien und somit sein 40-jähriges Jubiläum feiert. Es enthält viele der Klassiker, die die Band heute noch live spielt und die das Publikum hören will. Titel wie „Highway Star“, „Lazy“ und natürlich „Smoke On The Water“ gehören seit langem zum Standard-Programm der Live-Auftritte genauso wie „Black Night“, „Strange Kind Of Woman“ oder „Hush“. Die 1968 gegründete Rockband Deep Purple macht insbesondere mit ihrem ganz eigenen Stil, der vom Klang der Hammond-Orgel, dem markanten Gitarrenriff, dem treibenden Rhythmus und der Improvisation geprägt ist, auf sich aufmerksam. Die fünf Musiker zählten zu den einflussreichsten Vertretern des Hardrock und wurden zeitweise als die „lauteste Band der Welt“ bezeichnet. Im Verlauf der von zahlreichen Besetzungswechseln geprägten Bandgeschichte erfolgten auch musikalische Neuausrichtungen. Im Frühwerk stehen Psychedelic Rock, Bluesrock sowie Annährungen an klassische Elemente im Mittelpunkt. Stilprägenden Einfluss nahm jedoch vor allem die Formation der 1970-er Jahre, die prägnante HardrockSongs mit eingängigen Riffs wie „Smoke On The Water“ und „Highway Star“ hervorbrachte. Die Songs dieser Zeit waren gekennzeichnet von

besonderer Improvisationsfreude, was sich in Titeln von ungewöhnlich langer Spieldauer wie „Child in Time“ oder in Songs wie „Space Truckin“ zeigte, bei denen die Live-Darbietungen gegenüber den Studioversionen wesentlich in ihrer Länge ausgedehnt wurden. Seit der Wiedervereinigung 1984 orientieren sich die jeweiligen Musiker von Deep Purple musikalisch an dieser erfolgreichsten Phase der Band. Nun geht die Band wieder auf Tournee durch Europa und wird im November auch Deutschland einen Besuch abstatten. Den Fans macht Frontman Ian Gillan ein wenig Hoffnung, sehnen sie sich doch schon lange nach einem neuen Tonträger der Hardrock-Institution. „Rapture Of The Deep“, das letzte Album datiert schließlich noch aus dem Jahr 2005. „Konkrete Pläne für eine neue Scheibe gibt es unsererseits zwar nicht, wenngleich es durchaus wieder an der Zeit ist“, offenbarte der Sänger. „Wir nehmen Alben jedoch stets unter dem Aspekt auf, unser Konzertprogramm bestücken zu können. Aufgrund unserer langen Karriere können wir dafür inzwischen auf Lieder von 18 Platten zurückgreifen; es ist also genug vorhanden“. Egal, welche Songs Deep Purple spielen: In jedem Fall ist garantiert, dass Gillan & Co. sie in TopQualität präsentieren, dafür steht der Bandname seit Jahrzehnten. Wie es für die Briten Tradition ist, haben sie sich wieder einen besonderen „Special Guest“ gesichert: Edguy.

P Deep Purple

P Info & Tickets (01805) 969 000 555

Special Guest: Edguy 22. November 2012, 20 Uhr Festhalle, Frankfurt

www.ticketmaster.de www.eventim.de VVK 30.-Euro bis 68.-Euro


DER BEWEGUNGSMELDER Musik

1.

Mittwoch

Bühne

Frankfurt, Günthersburgpark

Finne dich selbst!, Bernd Gieseking, 19:00

Kino

Mainz, Residenz & Prinzess Filmtheater FILMZ des Monats:

Lammbock - Alles in Handarbeit, 20:00

Musik

Frankfurt, Günthersburgpark

Paul Simpson Project, 18:00, 20:30

Eltville, Kloster Eberbach

Rheingau Musik Festival: Bejun Mehta, (Countertenor) & Freiburger Barockorchester, 20:00

Frankfurt, Günthersburgpark

Bernard G. Muller, 18:00; Dave Meaney & Tom Ripphahn, 20:00

Mainz, Frankfurter Hof Summer

in the city: Sharon Corr, 20:00

Party/Disco

Karacho´s Risky Business, 22:00 Mainz, Red Cat Phat Cat: Audio Treats, 22:00

Sonstige

Wiesbaden, Park Café Open Mic -

The stage is yours!, 20:00

3.

dalena Weber, (Sopran) & Christoph Bielefeld (Harfe), 18:00

Freitag

Bühne

Mainzer Musiksommer: Mercedes Hernández, (Gesang) & United Continuo Ensemble, 20:00 Wiesbaden, Kurhaus Rheingau Musik Festival: Albrecht Mayer, (Oboe) & Münchner Symphoniker, 20:00

Eltville am Rhein, Langwerther Weingutshof, Kirchgasse 6 Burghofspiele: Wie

Party/Disco

Ingelheim, Freilichtbühne an der Burgkirche Sommer-Kultur:

Sonstige

Mainz, Landesmuseum Kunsthisto-

rische Begutachtung ihrer „Schätze“, 14:00 Wiesbaden, Nerotal Führung: Stilles Wiesental und stadtnahe, Attraktion: Das Nerotal, Treffpunkt: Kriegerdenkmal, 18:00

2.

Donnerstag Kino

Mainz, Palatin Kurzfilm: Mainzer

Kinokabaret, 21:00

Kunst

Wiesbaden, Bellevue-Saal Flu-

xus50: Eröffnung „music machines“, Joe Jones (2.- 19.8.2012), 19:00

Mixed, not mashed, 23:00

Frankfurt, King Kamehameha Club Mash Up, 22:00 Hanau, Culture Club Club 30,

& DJ Moniques Mash Up, 21:00

Mainz, Schloss Waldthausen

Trash´n Treasure: Johnny Gigolo, 22:00 Mainz, Red Cat Psycho´s Livingroom: Psycho Jones, 22:00 Wiesbaden, Park Café Salsa Party: DJ Biaggio, 21:30

Frankfurt, Batschkapp The Zoo -

Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60

Arcanto Quartett, 20:00

Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60

Allstar Yard, 21:00

Frankfurt, CocoonClub Sum-

Koblenz, Festung Ehrenbreitstein Klassikserenade: Mag-

Work Party, 19:00 Mainz, 50Grad Studentsgroove: Danny Garcia, Ray D, JJC & Dr. Love, 22:00

Party/Disco

Darmstadt, StageCage am Hauptbahnhof Cage 100: Reggae

Frankfurt, King Kamehameha Club King Kamehameha Club Band

Johannisberg, Schloss Johannisberg Rheingau Musik Festival:

Hanau, Culture Club Big After

Mikroboy, The Busters, Puddle Of Mudd, Mariewonder, Malcom, The Intersphere & De Staat, 16:00 Wiesbaden, Kurpark Rheingau Musik Festival: Juan de Marcos´Afro, -Cuban All Stars, 19:30

es Euch gefällt, Komödie von William Shakespeares, Premiere, 20:15

Richard der III., - ein Requiem für die Krone, Zettel´s Theater, 20:00

Rödermark, THEATER & nedelmann Sonnendeck und Winterspeck,

20:30

Wiesbaden, Galli Theater Komö-

mervibes: Mach2, Micro: DJ Katch pres. Delorean, 22:00

Ü30 Party, 21:00

Kastellaun, Raketenbasis Pydna Festival für elektronische

Musik: Nature One 2012, 20:00

Mainz, 50Grad Momente: Amir,

Marco Wahl & T.B.A., 22:30 Mainz, Club Imperial We love Friday:Summer Edition mit DJ Steve Raymond, 21:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60

Soulfyah Roc, 22:00 Mainz, KUZ Ü30 & U30-Party, 22:00 Mainz, Red Cat Hangin´Tough: Our House, 22:00 Wiesbaden, Cubique Studentsnight: DJ Gil, 23:00 Wiesbaden, Kreativfabrik Techno: Circus Lunae, 22:00 Wiesbaden, New Basement

Bass...Bass: Akin Yeni, Kai Clim & Tamersen, 23:00 Wiesbaden, Park Café Danza Night Beats: DJ Cruzito & DJ Cyrus, 22:00

Sonstige

Nierstein, Ortskern Winzerfest

4.

die: Eheurlaub, 20:00

Worms, Dom, Westseite Nibelun-

gen-Festspiele: Das Vermögen des Herrn Süß, Premiere, 20:45

Gay

Samstag

Frankfurt, Nachtleben Madam

& Eve, 22:00

Kunst

Wiesbaden, Kunsthaus Fluxus50:

Eröffnung „...Vom kleinen Wind ...“, Helmut Lemke - Klanginstallation (3. 19.8.2012), 19:00

Musik

Eltville, Kloster Eberbach

Rheingau Musik Festival: Hakan Hardenberger, (Trompete) & Münchner Kammerorchester, 20:00

Frankfurt, Günthersburgpark

Yen, 18:00; Mark Gillespie & Tom Drost, 20:00 Haßloch, Ältestes Haus palatia jazz: Lighthouse Projekt, - Tim garland (Saxophon), Gwilym Simcock (Piano) & Asaf Sirkis (Percussion), 20:30

Johannisberg, Schloss Johannisberg Rheingau Musik Festival:

Konstantin Lifschitz, (Klavier), 20:00 Mainz, Seminarkirche Mainzer Musiksommer: Heinavanker Vokalensemble, 20:00 Trebur, Festivalgelände am Freibad Trebur Open Air: Barul-

Bühne

Eltville am Rhein, Langwerther Weingutshof, Kirchgasse 6 Burghofspiele: Wie

Konzerttipps des Monats Summer in the City: Runrig 01.09., Volkspark, Mainz, 19:00

Mit ihrer Mischung aus modernen PopRock-Klängen und traditionell gehaltenen schottischen Folk-Elementen sind Runrig eine der bekanntesten Musikexporte der Highlands. Nun kehrt die kultige Pop-Rock Band mit einer neuentwickelten Show und neuem Bühnendesign nach 18 Monaten kreativer Pause auf die Bühne zurück. Denn im kommenden Jahr werden Runrig ihr 40-jähriges Bandbestehen feiern und die Reise dorthin beginnt schon jetzt. Im August 2012 werden sie auf ihrer „The Rewired“-Tour 2012 fünfmal Station in Deutschland machen. Info & Tickets (06131) 21 15 00/www.frankfurter-hof-mainz.de, VVK 30,–¤/AK 37,–¤

RPR1. Rheinland-Pfalz Open Air 2012 11.08., Große Bleiche, Mainz, 14 Uhr

Das RPR1. Rheinland-Pfalz Open Air 2012 verwandelt das Regierungsviertel an der Großen Bleiche wieder in eine rauschende Partymeile mit viel Musik nationaler und internationaler Stars. Als Headliner des Festivals kommt die Poplegende Nena nach Mainz. Weitere musikalische Highlights garantieren das Duo Glasperlenspiel Jupiter Jones. Für gute Laune sorgt das Berliner Sextett Culcha Candela mit ihrem Mix aus HipHop, Reggae und Dancehall. Als Opener stürmen die Gewinner des Nachwuchswettbewerbs „NewcomerLbigFM“ die Bühne. Der Überraschungsgast des Open Airs ist der britische SingerSongswriter Marlon Roudette. Neben den Konzerten gibt es nützliche Infos rund um das Thema Aus- und Weiterbildung. Info www.rpr1.de, Eintritt frei

Folklore 012

es Euch gefällt, Komödie von William Shakespeares, 20:15 Mainz, Frankfurter Hof Flamencosommer: Carmen, Compania Maria Serrano, 20:00 Rödermark, THEATER & nedelmann Sonnendeck und Winterspeck,

20:30

Wiesbaden, Galli Theater Komö-

die: Eheurlaub, 20:00

Worms, Dom, Westseite Nibelun-

gen-Festspiele: Das Vermögen des Herrn Süß, 20:45

Gay

Wiesbaden, Schlachthof Chri-

stopher Street Day 2012: Info Musik Party, :, 14:00

Kinder

Wiesbaden, Galli Theater Mär-

chen: Hans im Glück (ab 3 J.), 16:00

heiros, All Will Know, My Glorious,

Sharon Corr

24. – 26.08., Kulturpark am Schlachthof, Wiesbaden

Am letzten Wochenende im August versüßt Folklore NullZwölf - das Festival im Kulturpark am Schlachthof wieder das Leben aller „Folkore“-Fans. Mit vielen Bands und Partys, mit internationalem Straßentheater, Poetry Slam, Kleinkunst und Comedy steht einem rauschenden Kulturfest nichts im Wege. Darüber hinaus gibt es den Festivalmarkt, Kulinarisches aus aller Welt, Kunsthandwerk sowie Stände vieler Initiativen. Für den richtigen Sound sorgen u.a. Kellerkommando, Jupiter Jones, Bonaparte, Kraftklub, Casper, Egotronic, Okta Logue, Kolor oder Fiva & das Phantom Orchester. Info & Tickets www.folklore-wiesbaden.de & an allen bekannten VVK-Stellen, VVK Fr 10,–¤/Sa 10,–¤/So 6,–¤/Festivalticket 20,–¤

SWR3 New Pop Festival 2012 13. – 15.9., Baden-Baden

Frankfurter Hof, Mainz Mit ihrer Mischung aus Celtic, Pop und Rock und der „irischen“ Instrumentalisierung mit Geige, Bodhran Trommel und Tin Whistle wurde die Band The Corrs bekannt und tourte jahrelang durch die Welt, bevor sie eine Pause einlegte. Die Sängerin Sharon Corr begab sich auf Solopfade und brachte 2012 ihr Debüt „Dream of You“ heraus. Das Album ist eine Sammlung erlesener, handgemachter Pop-Perlen, auf dem sich auch das außergewöhnliche Violinspiel, das den Corrs-Sound so geprägt hat, wiederfindet.

Pop 01.08. | 20:00

Info & Tickets (06131) 21 15 00 www.frankfurter-hof-mainz.de, VVK 29,–¤/AK 33,–¤

SWR3 lädt wieder zu seinem renommierten New Pop Festival, das schon manchem Newcomer den Weg geebnet hat, nach Baden-Baden ein. Doch leider waren die Karten für die Auftritte von Bands wie Of Monsters And Men, Olly Murs, Fun, Cro, YAkoto, Mark Forster, Kraftklub, Caligola, Ed Sheeran und Michael Kiwanuka schon nach kurzer Zeit vergriffen, sodass dafür nur der Live-Stream auf SWR3.de bleibt. Doch ist Baden-Baden an diesem Wochenende trotzdem eine Reise wert, denn die „SWR3 New Pop City“ bietet ein umfangreiches Rahmenprogramm: Party-Nächte mit Top-DJs, SWR3 Live Lyrix im Museum Frieder Burda, Nightshopping am Samstag, öffentliche Interviews mit den Festival-Künstlern und Unplugged-Sessions sowie Open-Air-Konzert-Übertragungen vor dem Kurhaus. Info www.swr3.de

[ 17  


DER BEWEGUNGSMELDER Kino

Mainz, Palatin Kurzfilm: Mainzer

Kinokabaret, 21:00

Worms, Das Wormser, Rathenaustraße 11 Nibelungen-

Festspiele: „Das Protokoll“, Filmwochenende, 19:00

Musik

Eltville-Erbach, Pfarrkirche St. Markus Burghofspiele: Minetti

Quartett, 20:00

Frankfurt, Günthersburgpark

Tee con pikete, 18:00; Bijan James, 20:00 Frankfurt, Nachtleben D.R.I., 19:00

Herxheim, Park vor Villa Wieser palatia jazz: Liberetto-Projekt,

- Lars Danielsson (Cello/Bass), John Parricelli (Gitarre), Magnus Öström (Schlagzeug) & Magnus Östholm (Piano), 20:00

Hochheim, Weingut Künstler

Rheingau Musik Festival: Hannah Köpf Band, 19:00

Mainz, Frankfurter Hof Fla-

mencosommer: Compania Maria Serrano, 20:00

Sonstige

Idar-Oberstein, Innenstadt

Straßentheater Festival, & 14. Deutsche Edelsteinschleifer- und Goldschmidemarkt

Mainz, Gutenberg-Museum

Antiquarischer Büchermarkt im Hof, 8:00 - 14:00

Mainz, Touristik Centrale Mainz Kulturspaziergang: Familien

entdecken Mainz, 11:00

Nierstein, Ortskern Winzerfest Wiesbaden, Luisenplatz „Berlin

kommt nach Wiesbaden“, - multimediales Berlin-Mobil auf Sommertour

Wiesbaden, Schillerplatz

Führung: Wiesbaden illuminiert, Schlossplatz und Altstadt bei Nacht, 22:00 Wiesbaden, Schlachthof Flohmarkt: Keine Händler-kein Sexismus, -Kein Nazikram, 12:00

Vortrag/Lesung

Koblenz, Schloss Stolzenfels

Mittelrhein Musik Festival:Frauen bewegen die Welt, musikalische Lesung mit Iris Berben, 19:00

5.

St Goarshausen, Loreley Freilichtbühne Loreley Tattoo: Military

Music Festival, 19:30

Trebur, Festivalgelände am Freibad Trebur Open Air: Cäthe,

Unleash The Sky, Hoffmaestro, Triggerfinger, H-Blockx, Handkäs´Ede, The Aesthetic Voyager, babeli, Kellrmensch, Auletta, Smoke Blow & Monsters Of Liedermaching, 12:00

Wiesbaden, Kreativfabrik

Summer Breakdown: Science Of Sleep, Cheiron, Swallow Your Pride & Evisceration, 20:00 Wiesbaden, Kurpark Rheingau Musik Festival: Patti Austin, 19:00 Wiesbaden, Schlossplatz Schlager & Disko: hr4-Sommerparty, Roy Hammer & die Pralinées, 19:00

Party/Disco

Frankfurt, Batschkapp Alles

90er, Rock, Hip-Hop, Grunge, 23:00

Frankfurt, CocoonClub Sum-

mervibes: Envy My Music, Micro: DJ Katch pres. Delorean, 22:00

Frankfurt, King Kamehameha Club Ballhaus, 22:00 Frankfurt, Nachtleben Sonnen-

deck 2012 - After Cruise Party, 23:59

Hanau, Culture Club Wild Chicks,

22:00

Kastellaun, Raketenbasis Pydna Festival für elektronische Musik:

Nature One 2012, 18:00

Mainz, 50Grad Turning Tables:

T.B.A. & Danny Garcia, 22:30

Mainz, Club Imperial Dekadenz

- Campagner-Show: DJ K.C. & DJ Deba, 21:00

Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60

D´Arc: San Soda, 22:00

Mainz, KUZ Schlager-, NDW- & Sa-

turday Night Fever-Party, 22:00

Mainz, Red Cat Smashing Sixties:

Nero Mutiara, 22:00

Offenbach, King Kamehameha Beach Club Party Deck - Night

Cruise, 21:00

Wiesbaden, Cubique S.O.U.L.:

Boris Rampersad, 23:00

Wiesbaden, New Basement Har-

der, Better, ...: Xara Van Tara & Pocket Rocket, 23:00 Wiesbaden, Park Café Urban Clubbing: DJ Nasty, 22:00

Sonntag

Bühne

Wiesbaden, Galli Theater

Theater aus einer anderen Welt: Im Zwischenreich, 19:00 Worms, Dom, Westseite Nibelungen-Festspiele: Das Vermögen des Herrn Süß, 20:45

Kinder

Geisenheim, Rheingauschule

Rheingau Musik Festival: „Spanien olé“, Sitzkissenkonzert, 16:00 Mainz, Gutenberg-Museum „Von tanzenden Buchstaben und bunten Blättern“, spannende Kinderführung (3 - 6 J.), 15:00 Wiesbaden, Galli Theater Märchen: Hans im Glück (ab 3 J.), 16:00

Musik

Eltville am Rhein, Langwerther Weingutshof, Kirchgasse 6 Burghofspiele: Harmonic

Brass, 20:00

Frankfurt, Günthersburgpark

Anke Keitel, 18:00; Rafael Sotomayor & Frank Wolff mit Kristina Veit, 20:00

Hochheim, Weingut Künstler

Rheingau Musik Festival: Gismo Graf Trio, 19:00

Johannisberg, Schloss Johannisberg Rheingau Musik Festival:

Los Romeros, 19:00

Koblenz, Festung Ehrenbreitstein Mittelrhein Musik Festi-

val: Bassiona Amorosa, KontrabassEnsemble, 18:00

Mainz, Frankfurter Hof Mainzer

Musiksommer: Daniel Hope, (Violine) & Sebastian Knauer (Klavier), 20:00

Nierstein, Gutsausschank Klein´s Vinum, Saalpförtchen 2 Winzerfest: Uncle Gulu´s Blues

Band, Frühschoppen, 11:00 Offenbach, Hafen 2 Mil i Maria, 17:00

Trebur, Festivalgelände am Freibad Trebur Open Air: Bourbon

Seas, The Hammocks, Eskimo Callboy, Frittenbude, Oliver Uschmann, Whitehall Mystery, Adolar & Elfmorgen, 12:00 Wiesbaden, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst Jazz im Hof: Witchcraft

& Jazzt! Trio, 11:00

Wiesbaden, Kurpark Rheingau

Musik Festival: James Morrison, (Trompete) & Landes Jugend Jazz Orchester Hessen, 11:00 Wiesbaden, Kurpark Pop & Klassik: „Pomp and Circumstance“, Wiesbadener Johann-Strauss Orchester, 19:00 Wiesbaden, Schlachthof Metal: The Black Dahlia Murder, Darkest Hour & Neara, 19:00

Party/Disco

Nierstein, Weingut Fritz Reichert I Winzerfest: Rock-Blues-

Beat-Party, 20:00

Offenbach, King Kamehameha Beach Club Sonnen Deck - Balearic

Beats, 19:00

Wiesbaden, Park Café Urban

Beats: Boulevard Bou, 22:00

Sonstige

Frankenthal, 12 Apostelkirche

Geographie für Alle: Mainz im Mittelalter, Treffpunkt: Heunensäule, 15:00

Idar-Oberstein, Innenstadt

Straßentheater Festival, & 14. Deutsche Edelsteinschleifer- und Goldschmidemarkt Mainz, Marktplatz Geographie für Alle: Magenza, - Das jüdische Mainz, Treffpunkt: Heunensäule, 14:00 Mainz, Fastnachtsbrunnen

Geographie für Alle: Denkmäler in Mainz, 15:00 Mainz, Landesmuseum Familiensonntag: Zeichenkunst „alla Nazarena“, Zeichenkurs & Führung, 14:00 Mainz, Treffpunkt: Gaststätte Hintz & Kuntz, Fischtorstraße 1 Kulturspaziergang: Mitgegan-

gen - Mitgefangen, 15:00

Nierstein, Ortskern Winzerfest Wiesbaden, Neroberg Führung:

Hausberg der Wiesbadener, und Grabstätte der Herzogin: Der Neroberg, Treffpunkt: Talstation Nerobergbahn, 15:00 Worms, Heylshofpark Nibelungen-Festspiele: Theaterbegegnungen, 11:00

Vortrag/Lesung

Worms, Das Wormser, Rathenaustraße 11 Nibelungen-

Festspiele: „Verbrannte Bücher, - Verfehmte Komponisten“, Iris Berben, 20:00

6.

Montag

Bühne

Worms, Dom, Westseite Nibelun-

gen-Festspiele: Das Vermögen des Herrn Süß, 20:45

Worms, Lincoln-Theater am Wormser Obermarkt Nibelun-

gen-Festspiele: „Nibelungenhorde“, Jugendtheater, 20:00

Musik

Mainz, Alte Lokhalle „Alphorn-

Frankfurt, Günthersburgpark

René Moreno, 18:00; Kaye Ree, 20:00

Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Jazz:

The adventure of noble bachelor, 21:00

Sonstige

Nierstein, Ortskern Winzerfest

7.

Dienstag

Bühne

Frankfurt, Günthersburgpark

Unsterblichkeitsbatzen, Sebastian Nitsch, 18:00, 19:15, 20:25 Worms, Dom, Westseite Nibelungen-Festspiele: Das Vermögen des Herrn Süß, 20:45 Worms, Lincoln-Theater am Wormser Obermarkt Nibelun-

gen-Festspiele: „Nibelungenhorde“, Jugendtheater, 20:00

Kunst

Wiesbaden, Handwerkskammer

Eröffnung & Preisverleihung:Hess. Gestaltungspreis, (8. - 21.8.2012), 18:30

Musik

Frankfurt, Günthersburgpark

Papa Legba‘s Blues Lounge, 18:40, 19:50, 21:00

bläser treffen Fräulein Cäsar“, SWR-Talentshow „Einfach die Besten“, 20:15 Worms, Dom, Westseite Nibelungen-Festspiele: Das Vermögen des Herrn Süß, 20:45

Musik

Frankfurt, Günthersburgpark

Florian Ehrmann, 18:00; Devilish Double Dylans, 20:00

Party: Mainzer Weinsalon, 17:00 Mainz, Kunsthalle Tage der Industriekultur: Unterwegs zu neuen Ufern, - Neues Stadtquartier Zollhafen (Anmeldung: info@zollhafenmainz.de), 18:00 Mainz, Landesmuseum „Alles Echt!“, Jugendliche im BlindDate mit der Kunst, 18:00

8.

Mittwoch

Bühne

Eltville am Rhein, Langwerther Weingutshof, Kirchgasse 6 Burghofspiele: Wie

es Euch gefällt, Komödie von William Shakespeares, 20:15

Industriekultur: Unterwegs zu neuen Ufern, - Neues Stadtquartier Zollhafen (Anmeldung: info@zollhafenmainz.de), 18:00 Wiesbaden, Park Café Open Mic The stage is yours!, 20:00

10.

Nibelungen-Festspiele: Klezmers Techter, 20:00

spiele: Olga Monakh & Nicolas Bringuier, (Klavier), 20:00

Freitag

Party/Disco

Bühne

Mainz, 50Grad Studentsgroove:

Danny Garcia, Ray D, JJC & Dr. Love, 22:00

Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60

Trash´n Treasure: Johnny Gigolo, 22:00 Mainz, Red Cat Psycho´s Livingroom: Psycho Jones, 22:00 Wiesbaden, Park Café Salsa Party: DJ Biaggio, 21:30

Sonstige

Mainz, Weinlager auf der Südmole, Zollhafen Tage der

Industriekultur: 100 Jahre Weinlager, - vom Wein zum Web (Anmeldung 06131-57609-220), 18:00

Wiesbaden, Kochbrunnenplatz

Führung: Von Handwerker und dienstbaren Geistern, - Das Berglirchenviertel, Treffpunkt: Kochbrunnen, 18:00

9.

Gerhard Oppitz (Klavier), 20:00

Sonstige

Sonstige

Mainz, Kunsthalle Tage der

Wiesbaden, Kurhaus Burghof-

Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60

Mainz, Brückenkopf After-Work-

Treats, 22:00

Monsheim, Anhäuser Mühle

Johannisberg, Schloss Johannisberg Rheingau Musik Festival:

GypsyDeathcore: Barons of Tang (Australien), anschl. La Digital Noise, 21:00 Mainz, St. Antonius Mainzer Musiksommer: Stefan Temmingh, (Blockflöte) & Axel Wolf (Laute), 20:00 Offenbach, Hafen 2 Soley, 20:00 Wiesbaden, Lutherkirche Rheingau Musik Festival: Ludwig Güttler, (Trompete) & Friedrich Kircheis (Orgel), 20:00

Mainz, Red Cat Phat Cat: Audio

Donnerstag Bühne

Eltville am Rhein, Langwerther Weingutshof, Kirchgasse 6 Burghofspiele: Wie

es Euch gefällt, Komödie von William Shakespeares, 20:15

Mainz, Alte Lokhalle „Alphorn-

bläser treffen Fräulein Cäsar“, SWR-Talentshow „Einfach die Besten“, 20:15

Nierstein, Weingut Geschwister Schuch Theater50Stühle: Die

Spielverderber, 20:00

Rödermark, THEATER & nedelmann Sonnendeck und Winterspeck,

20:30

Wiesbaden, Galli Theater Komö-

die: Die Männerfalle, 20:00

Worms, Dom, Westseite Nibelun-

gen-Festspiele: Das Vermögen des Herrn Süß, 20:45

Gay

Frankfurt, Nachtleben Atomic

Party, Indiepop, Indierock, Britpop, 23:00

Kino

Ginsheim-Gustavsburg, Am Altrheinkran, An der Fähre 1 Film & Musik: Band Luis Cortes

y Borinkuba, 20:00; Open Air-Kino: Rubbeldiekatz, 22:00, 1:00

Alzey, Schlosshof Comedy: Ingo

Musik

Appelt, 20:00

Worms, Dom, Westseite Nibelun-

gen-Festspiele: Das Vermögen des Herrn Süß, 20:45

Kunst

Mainz, MVB-Forum „>Utopia<

Modelle wider die Zeit“, Verleihung des 25. Mainzer Kunstpreis Eisenturm, 1:00

Musik

Frankfurt, Günthersburgpark

Sven Panne & Rüdiger Bierhorst, 18:00

Alsheim, Zum Alten Kelterhaus

Acoustic Kelterhaus: Tom Bola & Friends, 20:00

Alzey, Schlosshof Rock´n´Roll:

The Baseballs, 20:00

Eltville, Kloster Eberbach

Rheingau Musik Festival: Rosenmüller Ensemble, 20:00

Frankfurt, Günthersburgpark

Five, 18:00; The Mazers, 20:00

Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Elek-

tro-Rap-Rock: Misteur Valaire (Can), Aftershowparty: C´Mon, 22:00

Johannisberg, Schloss Johannisberg Rheingau Musik Festival:

Mainz, Rheinufer Kinder musi-

Offenbach, Hafen 2 Alcoholic Faith

Mainz, St. Antonius Mainzer

Hagen Quartett, 20:00

Mission, Gertrude, 21:00

Wiesbaden, Marktkirche Rhein-

gau Musik Festival: Thomas J. Frank (Orgel), 20:00

Party/Disco

Frankfurt, King Kamehameha Club King Kamehameha Club Band &

DJ Moniques Mash Up, 21:00

Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60

zieren mit Justus Frantz, Orchester „Philharmonie der Nationen“, 19:00

Musiksommer: Hamburger Ratsmusik, 20:00

Mainz-Kastel, Reduit Rockfiled

Open Air: Melvin O´Shell & The Firearms, Créme Frech, Noteingang, Lugosi SR, Straftat, Wilde Zeiten & A State Of Grace, 18:00 Remagen, Arp Museum Mittelrhein Musik Festival: Nicolas Altstaedt, (Violoncello) & Nicolas Dautricourt (Violine), Kammermusik, 20:00

Karacho´s Risky Business, 22:00

Flamencosommer Frankfurter Hof, Mainz In der Figur der Carmen hat Maria Serrano ihre Paraderolle gefunden. Nun zeigt die Flamencotänzerin aus Sevilla mit ihrer 14-köpfigen Compañia Flamenco-Kunst frei nach der Oper von Georges Bizet. Flamencosommer vom 11. – 19. August mit weiteren Veranstaltungen rund um den Flamenco in das Mainzer unterhaus und zur großen „Fin de Fiesta“ im Frankfurter Hof.

Festival 03.08. – 05.08. Trebur Open Air Am Freibad, Trebur Das Trebur Open Air präsentiert sich mit einer Mischung aus HipHop, Reggae, Indie, Metal, New Wave und Rock. Eröffnungsabend: The Busters, Puddle Of Mudd und De Staat international angelegt. Samstag: Hoffmaestro, Triggerfinger, Kellermensch sowie Cäthe. Zum Abschluss Monsters of Liedermaching. Sonntag: P.O.Box, Adolar, Elfmorgen und Frittenbude. Info & Tickets (0180) 50 40 300/www.treburopenair.de, Fr ab 16 Uhr/ Sa + So ab 12 Uhr, VVK Kombiticket 42,–¤/ Tagesticket 20,–¤

[ 18

Tanz & Mausik 04.08. | 20:00

Info & Tickets www.flamencosommer.de/(06131) 22 04 38/www. frankfurter-hof-mainz.de/(06131) 23 21 21/www.unterhaus-mainz.de

ElektroRap 10.08. | 22:00 Misteur Valaire Kulturclub schon schön, Mainz Fünf quirlige und kreative Musiker mit Trompete, Sequenzer, Percussions, Turntables, Schlagzeug, Bass und ein paar Keyboards im Gepäck. Mit ihrer stilistischen Mixtur aus Elektro, HipHop, Jazz und Rock verwandeln Misteur Valaire aus Montreal das Konzert in einen Dance Allnighter. Ihre humoristische Bühnenshow, das nostalgische Setting garantiert ein verrückt-verspieltes Abenteuer. Info (06131) 49 44 411/www.schon-schoen.de


Party/Disco

Frankfurt, Batschkapp The Zoo -

Mixed, not mashed, 23:00

Worms, Dom, Westseite Nibelun-

gen-Festspiele: Das Vermögen des Herrn Süß, 20:45

Kinder

Frankfurt, CocoonClub Summer-

vibes: Hed Kandi, Micro: DJ Katch pres. Delorean, 22:00

Frankfurt, King Kamehameha Club Lila, 22:00 Hanau, Culture Club Club 30, Ü30

Party, 21:00

Mainz, 50Grad Summer Closing I:

Sebastian Lutz & Marcello Nunzio, 22:30 Mainz, Club Imperial We love Friday: Ü30 Deluxe mit DJ Micha, 21:00 Mainz, KUZ Ü30 & U30-Party, 22:00 Mainz, Red Cat Bodynatchaz: DJ Änna & D-Nice (Stuttgart), 22:00 Wiesbaden, Cubique WeinfestSpecial: The Disco Boys (Hamburg), & Danny Garcia, 23:00

Mainz, Gutenberg-Museum

Mainz, 50Grad Summer Closing I:

Wiesbaden, Galli Theater Mär-

Mainz, Club Imperial Night Club:

13:00

Kinderführung (ab 6 J.), 14:15 chen: Rapunzel, 16:00

Kino

Mainz, Capitol Titelsequenzen: For-

get the film - watch the titles, 18:00

Kunst

Mainz, Capitol Finissage: Moving

Types - Lettern in Bewegung, Filmabend des Gutenber-Museums, 18:15

Musik

Alzey, Schlosshof Soul: Cassandra

Steen, 20:00

Annweiler, Burg Trifels Villa

Musica: Amanti dells Musica, 20:00

Eltville-Erbach, Pfarrkirche St. Markus Burghofspiele: Philhar-

monische Camerata Berlin, 20:00

Frankfurt, Günthersburgpark

Industriekultur: Unterwegs zu Schiffern, Häfen und mehr, Bootsfahrt vom Zoll- zum Industriehafen (Anmeldung info@zollhafen-mainz.de), 16.00 + 18:00 Mainz, Rheingoldhalle 2. International Tatto-River-Expo Mainz 2012, 15:00 - 22:00

Heidesheim, WaldCafé Rheingoldruhe Blues & Soul: Pofter &

Mainz-Kostheim, Treffpunkt: Am Weinbrunnen, Maaraustraße 5 Geographie für Alle: Auf

den Spuren der Industrie, - Mit dem Fahrrad in und um Mainz-Kostheim, 15:00 Nackenheim, Ortskern Backfischfest Oppenheim, Ortskern Weinfest Wiesbaden, Schlossplatz Rheingauer Weinwoche

11.

Samstag

Bühne

Eltville am Rhein, Langwerther Weingutshof, Kirchgasse 6

Burghofspiele: Wie es Euch gefällt, Komödie von William Shakespeares, 20:15 Mainz, unterhaus Flamencosommer: Ana Galan, Fernando Galan y Christiane La Mona (Tanz), Manuel Soto (Gesang) & Frank Ihle (Gitarre), 20:00

Nierstein, Weingut Geschwister Schuch Theater50Stühle: Die

Spielverderber, 20:00

Nierstein-Schwabsburg, Smeisser´s Scheune Premiere:

Gefährliche Liebschaften, 20:00

The Ugly Two & The Halfnaked Cowboy, 18:00; Rangehn, 20:00

Friends, 19:00

8.Flamenco FLAMENCOSOMMER

R H E I N - M A I N

Eröffnungskonzert Ana Galan, Fernando Galan, “La Mona“, Manuel Soto, Frank Ihle Sa. 11. 8.12, 20 Uhr, Unterhaus, Münsterstr. 7, Mainz

www.Flamencosommer.de Mainz, Große Bleiche RPR1

Rheinland-Pfalz Open Air 2012: Nena, Johannes Strate, Culcha Candela, Jupiter Jones & Glasperlenspiel, 14:00

Mainz, Atelier Christiane Schauder Jazz: Uwe Oberg (Pia-

no), 20:00

Mainz-Kastel, Reduit Rockfiled

Open Air: Fischfinger, Bugs Of God, fReAK bEnZiN, day out, Beautiful Bride, Backside Sunday, BRT, Wayke, Van Dancko, Die Traktor & Club Of Chrome, 14:00

Oestrich-Winkel, Schloss Vollrads Rheingau Musik Festival:

Schlossfest, Waterproof, Alex Eger Quartett & Spot of Drop, 16:00

Ray D & Sebastian Roter, 22:30

DJ Reg, 21:00

Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Ka-

tronica & Kevin Kampa, 22:00

Mainz, KUZ Dark Wave-Party & The

Flow, 22:00

Mainz, Red Cat Topshake: Soulk-

nights & Marcus K., 22:00

Offenbach, King Kamehameha Beach Club Merkwuerdiges Verhalten am Strand 2012, 12:00; Party

Deck - Night Cruise, 21:00 Wiesbaden, Cubique WeinfestSpecial: Los Avocados, 23:00 Wiesbaden, New Basement Richter BDay: Henning Richter (Köln) & Yaroslaw, 23:00 Wiesbaden, Park Café Urban Clubbing: DJ Nasty, 22:00 Wiesbaden, Schlachthof Mustard Pops, 23:00

Party/Disco

Frankfurt, Batschkapp 80er &

NDW Party, 23:00

Wiesbaden, Galli Theater Komö-

Frankfurt, King Kamehameha Club Ballhaus, 22:00

würdiges Verhalten am Strand Afterhour, 22:00

Vom 13.08.2012 bis 29.09.2012 Auf Modelle von z.B. Emporio Armani, Boss, Joop, Davidoff, MarcCain,Gucci, Christian Dior, Bogner.

Lotharstr. 15 55116 Mainz

Mainz, Touristik Centrale Mainz Kulturspaziergang: Magenza,

Seit 25 Jahren für Sie in Mainz.

national Tatto-River-Expo Mainz 2012, 12.00 - 22:00

das jüdische Mainz, - eine der drei Schumstädte, 15:00 Nackenheim, Ortskern Backfischfest Oppenheim, Ortskern Weinfest Wiesbaden, Schlossplatz Rheingauer Weinwoche

Telefon: 0 61 31 / 23 16 81 E-Mail: info@top-optik-mainz.de

12.

Sonntag

Bühne

Dexheim, Weingut Weyell

S H O O T E R

P R O M O T I O N S

Kabarett: Detlef Schönauer, Vanessa Backes & Begge Peder, 20:00

G M B H

P R Ä S E N T I E R T

SPECIAL GUEST:

Nierstein, Weingut Geschwister Schuch Theater50Stühle: Die

Spielverderber, 19:00

Worms, Dom, Westseite Nibelun-

gen-Festspiele: Das Vermögen des Herrn Süß, 20:45

Kinder

Mainz, Gutenberg-Museum „Von

fizkonzert: Santini-Kammerchor Münster, 19:30

40% Nachlass auf die aktuelle Sonnenbrillen-Kollektion 2012

Sonstige

Wiesbaden, Ringkirche Bene-

cide: Alfons Bauer, 20:00

SunShinE REggaE!

Mainz, Rheingoldhalle 2. Inter-

Boppard, Jakobsberg Hotel & Golfanlage Mittelrhein Musik

Frankfurt, CocoonClub Merk-

20:30

Disco Party, 22:00

Offenbach, Hafen 2 Cró, 22:30 Wiesbaden, Kreativfabrik Sophi-

Rödermark, THEATER & nedelmann Sonnendeck und Winterspeck,

die: Die Männerfalle, 20:00

Könichreich präs. Okytokos, Techno, House, 23:00

Hanau, Culture Club Black Night

Sonstige

Mainz, Kunsthalle Tage der

beben @ Nachtleben, Drum’n’Bass, 23:59

Frankfurt, Tanzhaus West

Heidesheim, WaldCafé Rheingoldruhe Familien- & Kinderfest,

Wiesbaden, New Basement

Underground: Thorsten Schuth & Tim Eder, 23:00 Wiesbaden, Park Café Danza Night Beats: DJ Cruzito & DJ Cyrus, 22:00 Wiesbaden, Schlachthof La Bolschevita: DJ Team Schwarzmeer BBQ, 23:00

Frankfurt, Nachtleben Nacht-

Festival: Hänsel & Gretel, eine märchenhafte Lesung, 15:00

tanzenden Buchstaben und bunten Blättern“, spannende Kinderführung (3 - 6 J.), 15:00 Wiesbaden, Galli Theater Märchen: Rapunzel, 16:00

Kunst

Mainz, Gutenberg-Museum

Finissage: Moving Types - Lettern in Bewegung, Matinée, 11:30

Jazz im Hof 12.08. | 11:00

22.11.2012 FRANKFURT FESTHALLE

kris tour kristofferson 2012

28.11.2012 FFM JAHRHUNDERTHALLE

2012 WIEDER AUF TOURNEE!

23.11.2012 MAINZ PHÖNIX-HALLE

www.vw-hanau.de 06181 42828-0 Am Steinheimer Tor 4 63450 Hanau

Wiesbadener Juristenband Hess. Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Wiesbaden Den Schlusspunkt der diesjährigen Reihe Jazz im Hof setzen mit ungebrochener Spielfreude und mitreißendem Sound wieder die swingenden Juristen der Wiesbadener Juristenband. Erneut unterstützt werden die sieben Herren von Duncan Galloway, dem Sänger des Pasadena Roof Orchestras. Am Sonntag zuvor kommt die moderne Jazzformation Witchcraft um die Bassistin Lindy Huppertsberg nach Wiesbaden. Als Gast begleitet sie der brasilianische Saxophonist Marcio Tubino. Eröffnet wird das Konzert vom jungen Trio JATZT! mit Musikern vom Landesjugendjazzorchester Rheinland-Pfalz. Info & Tickets (0611) 30 48 08/info@tickets-fuer-rhein-main.de/www.jazz-im-hof.de

TICKETS SCHNELL UND ZUM BESTEN PREIS ZU HAUSE AUSDRUCKEN: WWW.SHOOTER.TICKETS.DE

Karten an allen bek. VVK-Stellen! HOTLINE: 069 - 944 366 0 www.tickets-per-post.de · Weitere Events unter: www.shooter.de

[ 19  


DER BEWEGUNGSMELDER Gäste aus Hamburg Mit Gästen aus dem hohen Norden sorgt das Cubique für Partyhighlights zum Weinfest: Am 10. August kommen die legendären The Disco Boys. Wenn die Hamburger Partygaranten das Mischpult in Beschlag nehmen, versetzen sie mit Disco-, Electro- und House den Dancefloor in Ausnahmezustand. Mit Kowe Six und Tobi Tobsen vom DJ- und Produzententeam Moonbootica kündigen sich am 17. August weitere Größen der hanseatischen Clubszene an. 10. + 17.08., 23 Uhr, Cubique, Wiesbaden, Info www.cubique-club.de

Summer Closing Vor der Sommerpause lädt das 50grad mit zwei Summer Closing Nächten nochmal zum Abtanzen und Feiern ein. Für den richtigen Partysound sorgen am zweiten Augustwochenende die Residents Marcello Nunzio, Sebastian Lutz, Ray D und Sebastian Roter. 10. + 11.08., 22.30 Uhr, 50grad, Mainz, Info www.50grad.de

Patrick Kunkel Im August präsentiert „Von House aus schön“ eine Reihe mit DJs aus der Region. Aus Frankfurt kommt Patrick Kunkel, der schon mit einigen Veröffentlichungen auf großes Interesse stieß. Daneben ist Kunkel das digitale Sprachrohr von Sven Väths Plattenschmiede „Cocoon Recordings“, dem weltweit erfolgreichsten Label für elektronische Musik. Ihm zur Seite stehen Daniel Schlender, Betreiber des Labels „Result Recordings“ aus Worms, und Gastgeber Bulu. 18.08., 22 Uhr, Kulturclub schon schön, Mainz, Info www.schon-schoen.de

Elzhi

CLUB im August

Mit Elzhi kommt ein Künstler von Slum Village aus Detroit nach Mainz. Auf seiner SoloTour präsentiert er u.a. sein 2011 erschienenes Mixtape „Elmatic“, eine Hommage an das Album „Illmatic“ des New Yorker Rappers Nas. Elmati.

[ 20

23.08., 22 Uhr, Red Cat, Mainz, Info www.redcat-club.de

Chris Colburn Techno made in England – erstmals kommt der britische DJ Chris Colburn mit einer interessanten Portion Techno im Gepäck nach Wiesbaden. Colburn, der seine Karriere als Resident im Vortex in Brighton begann, ist derzeit mit seinen Releases in aller Munde und gehört zu den aufstrebenden Acts in der Techno-Szene. 31.8., New Basement, Wiesbaden, 23 Uhr, Info www.newbasement.de

Musik

Alzey, Schlosshof Filmmusik:

Ensemble Cinephonics, 19:30

Darmstadt, StageCage am Hauptbahnhof FolkRock: Emanuel

And The Fear, Wohnzimmerkonzert, 20:00

Eltville am Rhein, Langwerther Weingutshof, Kirchgasse 6

Burghofspiele: Bläsersolisten Staatskapelle Berlin, Matinée, 11:15

Erbach, Johanneskirche

Burghofspiele: Trio NeuKlang, 18:00

Frankfurt, Günthersburgpark

Allsterne - Der letzte Abend, 18:00

Frankfurt, Nachtleben Mucky

Pup, 20:00

Mainz, St. Antonius Mainzer Mu-

siksommer: Asasello Quartett, 20:00 Mainz, unterhaus Flamencosommer: Noche di Guitarra, 20:00 Mainz-Kastel, Reduit Rockfiled Open Air: t.b.a., Ribbit, Awaiting Dawn, Sabbathorium, Dark Day´s Sunrise, Mighty Delusion & Crusher, 14:00

Wiesbaden, Bowling Green Eu-

ropean Championship: Ironman 2012, Zieleinlauf: Halbmarathon

Wiesbaden, Georg-Buch-Haus

simpuls: Sehnsucht, - Was bewegte die Nazarener?, 11:00

Worms, Das Wormser, Rathenaustraße 11 Nibelungen-Fest-

spiele: „Sommernachtstraum“, bunte Reihe mit Rufus Beck, 20:00

13.

Montag

Bühne

Wiesbaden, Bellevue-Saal

Rheingau Musik Festival: Tim Allhoff Trio, 19:00

8.Flamenco FLAMENCOSOMMER R H E I N - M A I N

Sonntag, 12. 8. 2012

˝noche de guitarra˝ Michio 20 Uhr, Unterhaus, Münsterstraße 7, Mainz

www.Flamencosommer.de

Worms, Dom, Westseite Nibelun-

gen-Festspiele: Das Vermögen des Herrn Süß, 20:45

Musik

Party/Disco

Offenbach, King Kamehameha Beach Club Sonnen Deck - Balearic

Beats, 19:00

Wiesbaden, Park Café Urban

Beats: Boulevard Bou, 22:00

Sonstige

Mainz, Rheingoldhalle 2. Inter-

national Tatto-River-Expo Mainz 2012, 12:00 - 20:00

Mainz, Touristik Centrale Mainz Kostümführung: Babette und

Marie Niebergall

Mainz-Kastel, Reduit Rockfiled

Open Air: Musiker-Flohmarkt, 11:00 - 15:00 Nierstein, Roter Hang Gratwanderung 2012: Roter Hang zum Fühlen, Riehen & Schmecken Oppenheim, Ortskern Weinfest

Mittwoch

Bühne

Eltville am Rhein, Langwerther Weingutshof, Kirchgasse 6

Burghofspiele: Wie es Euch gefällt, Komödie von William Shakespeares, 20:15 Worms, Dom, Westseite Nibelungen-Festspiele: Das Vermögen des Herrn Süß, 20:45

Gay

Mainz, Bar jeder Sicht Kino am

Mittwoch: Cracks, 20:30

Kino

Mainz, Kurfürstliches Schloss

Kurzfilmfestival: Shorts of Moonlight, 20:00

Mainz, Schlossgarten Mainz, Kurfürstliches Schloss

Shorts of Moonlight: „Wir von hier, - Rheinland-Pfalz“, Eröffnung & LiveMusik, 20:00

Lanegan Band, 19:00

Frankfurt, Nachtleben V8wan-

kers, 20:00

Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Jazz:

Nations Afire & Society-Off, 20:00

Sonstige

Oppenheim, Ortskern Weinfest Wiesbaden, Schlossplatz Rhein-

gauer Weinwoche

14.

Dienstag

Bühne

Idar-Oberstein, Stadttheater

Theatersommer: Die lustigen Nibelungen, eine Einführung, 20:00 Mainz, Alte Lokhalle „Alphornbläser treffen Fräulein Cäsar“, SWR-Talentshow „Einfach die Besten“, 20:15 Worms, Dom, Westseite Nibelungen-Festspiele: Das Vermögen des Herrn Süß, 20:45

Musik

Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 In-

dieRock: Les Jupes (Canada), anschl. Tussenmafia, 21:00 Mainz, Seminarkirche Mainzer Musiksommer: Hille Perl, (Gamba), Dorothee Mields (Sopran) & Lee Santana (Laute), 20:00

Musik

Johannisberg, Schloss Johannisberg Rheingau Musik Festival:

Les Vents Francais, 20:00

Mainz, Haus der Jugend ma-

yence acoustique: Songs in a small room, 20:30

Offenbach, Hafen 2 Listener, Ben

Sliver, 20:30

Wiesbaden, Kurhaus Rheingau

Musik Festival: Tzimon Barto, & Christoph Eschenbach (Klavier), 20:00

Party/Disco

Darmstadt, StageCage am Hauptbahnhof Lunch Beat: DJ-

Team Oh Those Russians, 13:00

Frankfurt, King Kamehameha Club King Kamehameha Club Band &

DJ Moniques Mash Up, 21:00

Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60

Karacho´s Risky Business, 22:00

Sonstige

Wiesbaden, Park Café Open Mic -

The stage is yours!, 20:00

Wiesbaden, Schlossplatz Rhein-

gauer Weinwoche

17.

„Ruhe und Kraft“, Alois Rump - Malerei & Jan Schröder - Skulpturen (15.8. - 7.9.2012), 19:30

Freitag

Musik

Offenbach, Hafen 2 Ricky Lee

Kroell, Leaf, Tuò, 20:30

of Moonlight: Murnau-Preisträger, 20:00

Mainz, Landtag Kunst im Landtag:

SMP, 21:00

Wiesbaden, Schlachthof Punk:

Kino

Mainz, Schlossgarten Mainz, Kurfürstliches Schloss Shorts

Kunst

Frankfurt, Batschkapp Mark

Wiesbaden, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst Jazz im Hof: Wiesbadener

Juristenband, feat. Duncan Galloway, 11:00 Wiesbaden, Schlachthof Metal: Norma Jean & Traeos, 20:00

15.

Vortrag/Lesung

Mainz, Landesmuseum Sonntag-

Folk-Club Sommerfestival: Dreykant, Edelstein-Trio, Shebeen Connection & Tom Bombadil Folkband, 18:00

Wiesbaden, ESWE Atrium

gauer Weinwoche

Führung: Von Hinterhöfen und sozialem Wohnungsbau, - Das Westend, 15:00 Wiesbaden, Schlossplatz Rheingauer Weinwoche Worms, Heylshofpark Nibelungen-Festspiele: Kinder- und Familientag, 11:00

Taunusstein-Hahn, Lehenshof

Fluxus50: Konzert für Joe Jones, Axel Schweppe, 11:00 Wiesbaden, Bellevue-Saal Fluxus50 Konzert: „Für Joe Jones“, Axel Schweppe, 11:00

Sonstige

Wiesbaden, Schlossplatz Rhein-

Darmstadt, StageCage am Hauptbahnhof CountryFolk: Salon

Erika, 20:00

Eltville, Kloster Eberbach

Rheingau Musik Festival: Marienvesper, Solisten & Rheinische Kantorei, 20:00 Mainz, unterhaus Flamencosommer: Recital de Cante, 20:00 Wiesbaden, Kurhaus Rheingau Musik Festival: Cameron Carpenter, (Orgel), 20:00

Party/Disco

Hanau, Culture Club Big After

Work Party, 19:00

Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60

Trash´n Treasure: Johnny Gigolo, 22:00

Wiesbaden, Park Café Salsa Par-

ty: DJ Biaggio, 21:30

Sonstige

Wiesbaden, Schlossplatz Rhein-

Bühne

Darmstadt, StageCage am Hauptbahnhof Theaterlabor Darm-

stadt: Hello - Goodbye, 22:00

Eltville am Rhein, Langwerther Weingutshof, Kirchgasse 6

Burghofspiele: Wie es Euch gefällt, Komödie von William Shakespeares, 20:15

Idar-Oberstein, Schloss Oberstein Theatersommer: Die lustigen

Nibelungen, 20:30

Koblenz, Festung Ehrenbreitstein Mittelrhein Musik

Festival: Xala, Tanz & Musik auf dem Bodenxylophon, 20:00

Rödermark, THEATER & nedelmann Sonnendeck und Winterspeck,

20:30

Wiesbaden, Galli Theater Musi-

cal: Frosch mich, 20:00

Worms, Dom, Westseite Nibelun-

gen-Festspiele: Das Vermögen des Herrn Süß, 20:45

Gay

gauer Weinwoche

16.

Donnerstag Bühne

Worms, Dom, Westseite Nibelun-

gen-Festspiele: Das Vermögen des Herrn Süß, 20:45

Mainz, Bar jeder Sicht Vortrag:

„Gesundheit und Vorsorge, - sozialpolitischer Auftrag und Verantwortung“, 20:00

Kino

Ginsheim-Gustavsburg, Am Altrheinkran, An der Fähre 1 Film & Musik: Salsa-Party mit DJ

Miguel, 20:00; Open Air-Kino: Best Exotic Marigold Hotel, 22:00

Mainz, Schlossgarten Mainz, Kurfürstliches Schloss Shorts

Frida Kahlo 18.08. | 20:00 Ensemble de Luxe

Kabarett 22.08. | 19:00 Volker Metzger

künstlerhaus43, Wiesbaden

SWR Funkhaus, Mainz

Mit einem literarisch-musikalischen Abend portraitiert das Ensemble de Luxe das Leben und Werk der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo. In Texten von und über die Malerin wird von ihrer stürmischen Ehe mit dem wesentlich älteren bekannten Künstler Diego Rivera ebenso erzählt wie von ihrer Entwicklung zu einer bis heute berühmten und anerkannten Malerin.

Obwohl er sich selbst als „Spießer deluxe“ bezeichnet und sich gerne fügt, geht so manches schief im Leben von Volker Metzger aus Nieder-Olm. Denn er hat Ärger herauf beschworen, als er zweimal im selben Jahr wissentlich die Kehrwoche ignorierte. Die Folge: Er steht ohne Wohnung da.

Info & Tickets (0180) 50 40 300/ www.kuenstlerhaus43.de

Info (06131) 322 44/www.swr.de/swrlive, Eintritt frei


of Moonlight: Die Besten 3, Preisverleihung: Veolia-Kurzfilmpreis, 20:00 Worms, Lincoln-Theater am Wormser Obermarkt Nibelun-

gen-Festspiele: „Gier“, Filmwochenende, 18:00

Kunst

Mainz, Kunstverein Eisenturm

StreetArt: Räuberleiter, 11:00 - 18:00,

Musik

Groß-Gerau, Schloss Dornberg Volk im Schloss: Absinto

Orkestra, 22:30

Wiesbaden, Kurhaus Rheingau

Musik Festival: Blechbläser, der Berliner Philharmoniker, 20:00

Party/Disco

Frankfurt, Batschkapp The Zoo -

Mixed, not mashed, 23:00

Frankfurt, CocoonClub Summer-

vibes: Karotte & Eulberg, Micro: DJ Katch pres. Delorean, 22:00

Frankfurt, King Kamehameha Club Mainhattans Finest, 22:00 Frankfurt, Nachtleben Dutty

Friday, Dancehall, Reggae, 23:00 Frankfurt, Tanzhaus West Urban Breaks pres. Lynx, Drum‘n‘Bass, 23:59 Hanau, Culture Club Club 30, Ü30 Party, 21:00 Mainz, Club Imperial We love Friday:Summer Edition mit DJ Steve Raymond, 21:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60

Tanzcafé Kommando, Aftershowparty: C´Mon, 22:00 Mainz, KUZ Ü30 & U30-Party, 22:00 Wiesbaden, Cubique WeinfestSpecial: Moonbootica (Hamburg), & Marcello Nunzio, 23:00 Wiesbaden, Kreativfabrik Relaxen: Antigroove-Kneipendisco, 21:00 Wiesbaden, New Basement

Re:Fresh: Sasch BBC & Caspar, Skai & Sandro Luca, 23:00 Wiesbaden, Park Café Danza Night Beats: DJ Cruzito & DJ Cyrus, 22:00 Wiesbaden, Schlachthof Kommdisco, 23:00

Sonstige

Guntersblum, Ortsmitte Haupt-

fest: Kellerweg-Fest

Harxheim, Ortskern Weinhöfefest Mainz, Ortskern Marienborn

Brunnenfest

Nierstein, Weingut Fritz Ekkehard Huff Wein-Nacht mit DJ

Chappi, 19:00

Rüdesheim, Ortskern Weinfest

auf dem Marktplatz

Schwabenheim, Margaretenhof

Hoffest

Wiesbaden, Schlossplatz Rhein-

gauer Weinwoche

18.

Samstag

Bühne

Darmstadt, StageCage am Hauptbahnhof Theaterlabor Darm-

stadt: Hello - Goodbye, 22:00

Eltville am Rhein, Langwerther Weingutshof, Kirchgasse 6

Burghofspiele: Wie es Euch gefällt, Komödie von William Shakespeares, 20:15

Idar-Oberstein, Schloss Oberstein Theatersommer: Der Biber-

pelz, Neue Bühne Senftenberg, 20:30 Mainz, unterhaus Flamencosommer: Compania Flamenco Solera, 20:00 Nierstein-Schwabsburg, Smeisser´s Scheune Kabarett:

Uwe Spinder, 20:00

Wiesbaden, Galli Theater Musi-

cal: Frosch mich, 20:00

Worms, Dom, Westseite Nibelun-

gen-Festspiele: Das Vermögen des Herrn Süß, 20:45

Kinder

Wiesbaden, Galli Theater Mär-

chen: Prinzessin auf der Erbse, 16:00

Kino

Mainz, Schlossgarten Mainz, Kurfürstliches Schloss Shorts

of Moonlight: Die Besten 4, Preisverleihung: Skoda-Preis, 20:00

Worms, Lincoln-Theater am Wormser Obermarkt Nibelun-

gen-Festspiele: „Der Kaufmann von Venedig“, 13:00 + 23:00, Filmwochenende, 1:00

Worms, Lincoln-Theater am Wormser Obermarkt Nibelun-

gen-Festspiele: „Nachrichten aus der, ideologischen Antike“, Filmwochenende, 11:00

Worms, Lincoln-Theater am Wormser Obermarkt

Nibelungen-Festspiele: „Inside Job“, Filmwochenende, 15:00

Kunst

Mainz, Kunstverein Eisenturm

StreetArt: Räuberleiter, 11:00 - 18:00

Musik

Erbach, Johanneskirche

Burghofspiele: La Volta, Gitarrenensemble, 20:00

Johannisberg, Schloss Johannisberg Rheingau Musik Festival:

Frankfurt, King Kamehameha Club Ballhaus, 22:00 Frankfurt, Nachtleben Karrera

Klub, Indie, Britpop, 23:00

Frankfurt, Tanzhaus West

Straßenfest Afterparty, Techno, House, 23:00

Hanau, Culture Club 80er vs.

90er Party, 22:00

Mainz, Club Imperial Summer

Affairs: Oli Vibez & DJ Sign, 21:00

Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Von

House aus schön: Patrick Kunkel, Daniel Schlender & Bulu, 22:00 Mainz, KUZ Ü30 - 90er Special & The Flow, 22:00 Mainz-Kastel, Lilien Palais, Mainzer Straße 14 1. Helau-

Sommer-Party mit Oiliver Mager, 20:11

Offenbach, King Kamehameha Beach Club Party Deck - Night

Cruise, 21:00

Rüsselsheim, Mainstrand Tanz-

bootfahrt: DBBLX fährt Boot2, anschl. Kerbedisco am Strand, 13:00

Wiesbaden, Cubique Weinfest-

Special: Sebastian Wojkowski (Heidelberg), 23:00

Wiesbaden, Kreativfabrik Birth-

day-Bash: Freddy & Leo, 22:00

8.Flamenco FLAMENCOSOMMER R H E I N - M A I N

Samstag, 18. 8. 2012

Compañia Flamenco Solera 20 Uhr, Unterhaus, Münsterstraße 7, Mainz

www.Flamencosommer.de Wiesbaden, New Basement Au-

gen zu ...; Daniel Soave, Ray Woda & Der Scoop, 23:00

Wiesbaden, Park Café Urban

Clubbing: DJ Nasty, 22:00

Wiesbaden, Schlachthof Knietief

in Beats, 23:00

Sonstige

Junge Virtuosen, Klassik-Marathon, 19:00

Mainz, Kreuzgang St. Stephan

Mainzer Musiksommer: Nikola Djoric, (Akkordeon) & Signum Saxophonquartett, 20:00 Mainz-Kastel, Reduit Riverbank World Music Open-Air: Dawn Penn (Jam), Leezah & The Soulrockers, Skaferlatine (F), The Magic Touch & Mark Foggo´s Skasters (NL/UK), 17:00 St. Goar, Burg Rheinfels

Mittelrhein Musik Festival: Kölner Vokalsolisten, ein musikalischer Waldspaziergang, 16:00 Wiesbaden, Kurhaus Rheingau Musik Festival: Nelson Freire, (Klavier) & Orquestra Sinfonica do Estado de Sao Paulo, 19:00 Wiesbaden, künstlerhaus43 Literarisches Konzert: Frida Kahlo - ein Porträt, Ensemble de Luxe, 20:00

Party/Disco

Alsheim, Zum Alten Kelterhaus

Kelterhaus Musik-Sommerfest, 20:00

Frankfurt, Batschkapp Nacht

der Maschinen, EBM, Electro, Industrial, 22:00 Frankfurt, CocoonClub Summervibes: Fake!, Micro: DJ Katch pres. Delorean, 22:00

Guntersblum, Ortsmitte Haupt-

fest: Kellerweg-Fest

Harxheim, Ortskern Weinhöfefest Mainz, Gutenberg-Museum Ge-

ographie für Alle: Historische Wirtshäuser, Treffpunkt: Innenhof, 15:30

Mainz, Gärtnerei Odile Landragin, Hermann-Ehlers-Str. 12, Gonsenheim Künstlergruppe

finger: Neues Museum für Bienen, Honigfrühstück & Führung, 11:00 Mainz, Innenstadt 11. Mainzer Domstadt-Rallye

Mainz, Ortskern Marienborn

Brunnenfest

Nierstein, Weingut Fritz Ekkehard Huff Hoffest, 12:00 Rüdesheim, Ortskern Weinfest

auf dem Marktplatz

Schwabenheim, Margaretenhof

Hoffest

Wiesbaden, Schlachthof Nacht-

flohmarkt, 20:00

Wiesbaden, Schlossplatz Rhein-

gauer Weinwoche

Wiesbaden, Talstation Nerobergbahn „Die Macht der Wilden

Frau“, Waldspaziergang des frauen museums, 12:00

Pe Werner Stadtmuseum, Groß-Gerau

Musikrevue 22.08. | 20:00

Wenn Pe Werner die Bühne betritt, dann singt sie nicht nur ihre Lieder, sondern sie plaudert, erzählt ihre Geschichte, die Geschichte des Landes in einer schwarz-rot-goldigen Schlagerette, Geschichte(n) aus tausend und einem Schlager. Mit „Eine Nacht voller Seligkeit“ präsentiert die Sängerin, Komponistin und Kabarettistin eine Musikrevue mit Ohrwürmern, Gassenhauern, Hits und Evergreens der Goldenen 1920er Jahre über die braunen 1930er Jahre, vom Schwarzhandel bis zum rosigen Wirtschaftswunder, von Flower Power zum Hier. Begleitet wird sie von dem Pianisten Peter Grabinger, der Pe Werners ironisch-witzig-melancholisch-autobiographische Zeitreise kommentiert. Info & Tickets (0180) 5040300/www.gross-gerau.de, VVK 17,–¤

[ 21  


DER BEWEGUNGSMELDER

19.

Kulturzentrum Mainz Dagobertstr. 20 B 55116 Mainz Telefon: 2 86 86-0 www.kuz.de

Sonntag

Fr.

Sa.

AUGUST 2012

Bühne

3.8. 22 Uhr »Ü30« – Popmusik aller Stilrichtungen »U30« – aktuelle Popmusik

4.8. 22 Uhr »Schlager, die man nie vergisst! + NDW-Party + Saturday Night Fever« Depeche Mode Party: »101 “One Night in Mainz” Depeche Mode meets M‘era Luna«

Fr. 10.8. 22 Uhr »Ü30«– Popmusik aller Stilrichtungen »U30« aktuelle Popmusik Sa. 11.8. 22Uhr »Dark Awakening« »The Flow«

Fr. 17.8. 22 Uhr »Ü30« – Popmusik aller Stilrichtungen »U30« – aktuelle Popmusik Sa. 18.8. 22 Uhr »Ü30 – 90er Spezial« »The Flow – alles was rockt«

Fr. 24.8. 22 Uhr »Ü30« – Popmusik aller Stilrichtungen »U30« – aktuelle Popmusik

Sa. 25.8. 15.30 Uhr / Bundesliga auf Großbildleinwand »Sport-Club Freiburg – FSV Mainz 05« 22 Uhr »Ü30 – 90er Spezial« »The Flow – alles was rockt« Fr. 31.8. 15.30 Uhr »1. FSV Mainz 05 – Greuther Fürth« 22 Uhr »Ü30« – Popmusik aller Stilrichtungen »U30« – aktuelle Popmusik

VORSCHAU So. 2.9. 11 & 15 Uhr Kids im KUZ | Figurentheater Neumond: »Alle seine Entlein« Di.

4.9. 20 Uhr »Spätschicht - Die Comedy Bühne«

6.–22.9. »Theaterfestival Grenzenlos Kultur vol. 14« So. 16.9. 11 & 15 Uhr | Kids im KUZ Theater an der Parkaue & two Fisch: »Bettina bummelt« Mo. 17.9. 10 Uhr | Kids im KUZ Theater an der Parkaue & two Fisch: »Bettina bummelt« Sa. 29.9. 20 Uhr Tribute to rock: »Mad Zeppelin, Ozzmosis, Green Play« Mi. 3.10. 20 Uhr »KUZ bleibt KUZ!« 7.Tag der Offenen Tür

Eltville am Rhein, Langwerther Weingutshof, Kirchgasse 6

Burghofspiele: Wie es Euch gefällt, Komödie von William Shakespeares, 20:15 Mainz, Frankfurter Hof Flamencosommer: „Fin de Fiesta“, Fernando Galan, Ana Maria Amahi y Lea Fresenius (Tanz), Manuel Soto (Gesang), Frank Ihle (Gitarre) & Conny Sommer (Percussion), 20:00 Rödermark, THEATER & nedelmann Sonnendeck und Winterspeck,

20:30

Wiesbaden, Walkmühle Fluxus50:

Performance Klang-Impulse, Will Menter, 20:00 Worms, Dom, Westseite Nibelungen-Festspiele: Das Vermögen des Herrn Süß, 20:45

Kinder

Kaub, Zollburg Pfalzgrafenstein im Rhein Mittelrhein Musik

Festival: Gullivers Reisen, ein musikalisches Abenteuer, 15:00

Mainz, Gutenberg-Museum „Von

tanzenden Buchstaben und bunten Blättern“, spannende Kinderführung (3 - 6 J.), 15:00 Wiesbaden, Galli Theater Märchen: Prinzessin auf der Erbse, 16:00

Kino

Mainz, Schlossgarten Mainz, Kurfürstliches Schloss Shorts

of Moonlight: Die Besten 5, Publikumslieblinge der letzten Jahre, 20:00

Worms, Lincoln-Theater am Wormser Obermarkt

Nibelungen-Festspiele: „Greed“, Filmwochenende, 11:00

Party/Disco

Offenbach, King Kamehameha Beach Club Sonnen Deck - Balearic

Beats, 19:00

St. Goarshausen, Freilichtbühne Loreley Ein Tag am Rhein:

Electronic Open-Air-Festival mit Karotte, Super Flu, Chico Chiquita, Stehan Hinz u.v.m., 12:00 - 22:00 Wiesbaden, Park Café Urban Beats: Boulevard Bou, 22:00

Sonstige

Alsheim, Zum Alten Kelterhaus

Familiensonntag: SchmetterlingsExkursion, 13:00 Bingen, Rochusberg St. Rochusfest Guntersblum, Ortsmitte Hauptfest: Kellerweg-Fest Harxheim, Ortskern Weinhöfefest

core: Touché Amore (L.A.), 19:00

Sonstige

Bingen, Rochusberg St. RoHarxheim, Ortskern Weinhöfefest Rüdesheim, Ortskern Weinfest

auf dem Marktplatz

Vortrag/Lesung

Mainz, Schlossgarten Mainz, Kurfürstliches Schloss „The

American Folk Blues Festival & The Stones“, Fritz Rau erzählt, Musik: Biber Hermann, 20:00

21.

Dienstag

Bühne

Idar-Oberstein, Schloss Oberstein Theatersommer: Die lustigen

Nibelungen, 20:30

Kino

Mainz, Dominformation, Marktplatz Kulturspaziergang:

Die Grabmäler im Mainzer Dom, 15:00

Mainz, Landesmuseum Führung:

Die Nazarener - Vom Tiber an den Rhein, 11:00

Mainz, Ortskern Marienborn

Wiesbaden, Filmbewertungsstelle Schloss Biebrich Filme

im Schloss: Genius Within, - The Inner Life of Glenn Gould, Dokumentarfilm, 18:15 + 20:30

Musik

Brunnenfest

Rüdesheim, Ortskern Weinfest

auf dem Marktplatz

Rüsselsheim, Opelvillen Fa-

miliensonntag: Garteneröffnung & Sommerfest

Mainz, Karmeliterplatz 2. Main-

zer SingerSongwriter Slam, Mainz lebt auf seinen Plätzen, 19:00

Mainz, Kulturclub schon

Günstige Tintenpatronen und tonerkartuschen Original und kompatibel

Tintentoner

Kunst

Mainz, Kunstverein Eisenturm

StreetArt: Räuberleiter, 11:00 18:00, 1:00

Oppenheim, Katharinenkirche

Eröffnung: „Der Nächste“, Frauke Eckhardt - Interaktive Klanginstallation, 17:00

Musik

Bechtolsheim, Das KulturGUT, Langgasse 46 Open Air: Ladies

Nyght Sommersause, 18:00

Eltville am Rhein, Langwerther Weingutshof, Kirchgasse 6

Burghofspiele: Christoph Bantzer, (Lesung) & Yuliya Glebova Unbenannt-3 1 (Cymbal), literarisch-musikalische Matinée, 11:15 Frankfurt, Nachtleben Beyond The Bridge, 20:00 Offenbach, Hafen 2 MissinCat, 17:30 Wiesbaden, Kreativfabrik

Singer/Songwriter: Annalena Bludau, Black Ribbon performing Elliot Smith, 19:00 Wiesbaden, Kurhaus Burghofspiele: Mojca Erdmann (Sopran), La Cetra Barockorchester Basel, 18:00 Wiesbaden, Kurpark Frühschoppen: John Paul Band, 11:30

Bahnhofstraße 8, 65185 Wiesbaden, Tel.: 0611 - 34 13 19 40 info@tintentonerladen.de Öffnungszeiten: Mo - Fr: 10.00 - 18.00 Uhr, Sa: 10.00 - 14.00 Uhr Schwabenheim, Margaretenhof

Hoffest

Wiesbaden, Schlossplatz Rhein-

Wiesbaden, Kulturclub Biebrich BluesTalk: Fritz Rau, Blues Live:

Biber Herrmann, 20:00

20.

Montag

Bühne

Idar-Oberstein, Schloss Oberstein Theatersommer: Die lustigen

Nibelungen, 20:30

Mainz, SWR-Funkhaus Kabarett:

Volker Metzger, 19:00

Gay

Mainz, Bar jeder Sicht Kino am

Mittwoch: Eating Out 5, 20:30

Kino

Wiesbaden, FilmBühne Caligari

Ciné en Vogue: Sarahs Schlüssel, 20:00

Musik

Eltville, Kloster Eberbach

Rheingau Musik Festival: Die Lautten Company, 20:00

Frankfurt, Batschkapp Molotov,

20:00

Groß-Gerau, Stadtmuseum

Lieder: Pe Werner, 20:00

Johannisberg, Schloss Johannisberg Rheingau Musik Festival:

Moritzburg Festival, 20:00

Koblenz, Festung Ehrenbreitstein Klassikserenade:

Alexander Hülshoff, (Violoncello) & Cellostipendiaten der Villa Musica, 18:00 Wiesbaden, Kurhaus Burghofspiele: Mona Asuka Ott (Klavier), 20:00

Party/Disco

Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60

Trash´n Treasure: Johnny Gigolo, 22:00 Mainz, Red Cat Psycho´s Livingroom: Psycho Jones, 22:00 Wiesbaden, Park Café Salsa Party: DJ Biaggio, 21:30

Sonstige

Bingen, Rochusberg St. Ro-

chusfest

23.

schön, Große Bleiche 60

IndieElektro: We Arms, anschl. Skitzopop, 21:00

gauer Weinwoche

Vortrag/Lesung

Mittwoch

chusfest

Mainz, Botanischer Garten

Sommerfest: Pflanzenbasar, Führungen, Theater: Artisjok Theater „Flora Primelwurz“ (ab 5 J.) & Musik: Jens Mackenthun Trio & Absinto Orkestra, 11:00 Mainz, Marktplatz Geographie für Alle: Mainz im Mittelalter, Treffpunkt: Heunensäule, 15:00

22.

Wiesbaden, Schlachthof Hard-

Sonstige

Bingen, Rochusberg St. Ro-

Donnerstag

chusfest

Vortrag/Lesung

Mainz, Landesmuseum „Heilige

Kunst, - Zur Theologie der Bibelillustrationen der Nazarener“, 18:00

Nierstein, Weingut OC, Wörrstädter Str. 19 Kultur um 8:

Literarische Weinprobe, (Anmeldung bis 19.8. 06133-50 444), 20:00

27.01.2011 Bühne 14:16:34 Uhr Bad Münster, Kurpark VerdiOper: Nabucco, Festspieloper Prag, 20:00 Nierstein, Weingut Geschwister Schuch Theater50Stühle: Die

Spielverderber, 20:00

Rödermark, THEATER & nedelmann Sonnendeck und Winterspeck,

20:30

Musik

Musik

Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Jazz:

Eltville, Kloster Eberbach

Peter Klohmann and the Sound of Love, 21:00

Rheingau Musik Festival: Neapolis Ensemble, 20:00

So. 7.10. 11 + 15 Uhr | Kids im KUZ Theater Laku Paka: »Ein Bär will‘s wissen« Di. 9.10. 20 Uhr »Spätschicht – Die Comedy-Bühne« Di. 16.10. 20 Uhr »Ernesto Cardenal & Grupo Sal« Mi. 24.10. 20 Uhr Voodoo Chile Tour 2012: »Eric Gales, Tim Stevens, Keith Le Blanc« Sa. 3.11. 20 Uhr / Phönix-Halle Mainz »ASP« So. 4.11. 11 + 15 Uhr | Kids im KUZ Die Füchse: »Arthur und die grässlich grüne Pudelmütze« Mi. 14.11. 20 Uhr »Eric Sardinas« Do. 29.11. 20 Uhr »Saltatio Mortis«

Open-Air 23.08. | 20:00 Vive la Chanson

Metal 24.08. | 15:00 NOAF Festival

Kulturclub Biebrich, Wiesbaden

+ 25.08., Sportplatz am Neuborn, Wörrstadt

Das Trio Vive la Chanson entführt mit dem Charme und Witz in die Welt des französischen Chanson. Neben weltberühmten Klassikern werden sie mit poetisch-witzigen Highlights populärer ChansonKultur begeistern. Vive la Chanson, das sind die bretonische Sängerin Annick Lebrèton-Schneider, die es an den Rhein verschlug, der Gitarrist Eby Metsch und die Akkordeonistin Anne Cratz.

Am letzten Augustwochenende steigt in Wörrstadt wieder das NOAF (Neuborn Open Air-Festival), das sich mittlerweile zum größten Event für alle Hardrock- und Heavy Metal Fans in Rheinhessen gemausert hat. In diesem Jahr sind die deutschen Metalcoregiganten Caliban neben Destruction als Headliner auf dem NOAF.

Info & Tickets (0611) 69 22 91/www.kulturclub-wiesbaden.de, VVK 15,–¤

[ 22

Info & Tickets www.noaf.de, VVK 2 Tage-Ticket 28,–¤


Seeds, 20:00

Mainz, Haus der Jugend ma-

Braubach, Barbarakirche Mittel-

Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Boot-

Eltville, Kloster Eberbach

yence acoustique: Vanessa Novak, FolkBlues, 20:30

boohook Warm Up: Ira Atari, Touch & Camera, anschl. Aftershowparty: Karacho´s Risky Business, 21:30 Mainz, Weihergarten Hommage à Debussy: Juliana Steinbach (Klavier), 19:00 Wiesbaden, Kulturclub Biebrich Open Air: Vive La Chanson,

20:00

Wiesbaden, Kurhaus Rheingau

Musik Festival: Khatia Buniatishvili, (Klavier) & hr-Sinfonieorchester, 20:00

Party/Disco

Frankfurt, King Kamehameha Club King Kamehameha Club Band &

DJ Moniques Mash Up, 21:00

Mainz, Red Cat Phat Cat: Audio Tre-

ats presents Elzhi, Live HipHop, 22:00

Sonstige

Bingen, Rochusberg St. Ro-

chusfest

Darmstadt, StageCage am Hauptbahnhof Mitmachveranstal-

tung: Art-o-Mat, 17:00 Mainz, Volkspark Mainzer Weinmarkt: Live-Musik, Sektfest im Rosengarten, Künstlermarkt u.v.m., 1:00 Wiesbaden, Park Café Open Mic The stage is yours!, 20:00

24.

Freitag

Bühne

Eltville am Rhein, Langwerther Weingutshof, Kirchgasse 6

Burghofspiele: Wie es Euch gefällt, Komödie von William Shakespeares, 20:15 Flörsheim, Weingut Flick Mozart-Oper: Die Zauberflöte, 20:00 Mainz, Showbühne Satirische Show: Männerphantasien, 20:00 Mainz-Kastel, Theaterzelt an der Reduit Kulturtage AKK:

Eröffnung, 19:00; Zettel´s Theater: Richard III, 20:00

Nierstein, Weingut Geschwister Schuch Theater50Stühle: Die

Spielverderber, 20:00

Rödermark, THEATER & nedelmann Sonnendeck und Winterspeck,

20:30

rhein Musik Festival: Latin Swing, Lulo Reinhardt & Uli Krämer, 20:00

Gay

Mainz, Kulturcafé SchwulLes-

Bische Unifete: Warm ins Wochenende, 22:00

Kunst

Mainz, Kunsthalle Eröffnung: km

500 5, StipendiantenInnen 2011, Land Rheinland-Pfalz & Künstlerhaus Balmoral (25.8. - 7.10.201), 19:00

Samstag

Rheingau Musik Festival: The Classic Buskers, musikalisch-kabarettistische Weinprobe, 20:00

Johannisberg, Schloss Johannisberg Rheingau Musik Festival:

Christiane Karg, (Sopran) & Burkhard Kehring (Klavier), 20:00

Mainz, Kurfürstliches Schloss

Summer in the city: Chris de Burgh, 20:00 Offenbach, Hafen 2 Emanuel and the Fear, 19:30 Wiesbaden, Kulturpark am Schlachthof Festival: Folklore

012, Info www.folklore-wiesbaden. de, 17:00

Wiesbaden, Kunsthaus Tage

improvisierter Musik: Humanoise Congress 24, 20:00 Wiesbaden, Kunsthaus Improvisierte Musik: HumaNoise Congress 24, 20:00 Wiesbaden, Kurhaus Rheingau Musik Festival: Veronika Eberle, (Violine) & Helsinki Philharmonic Orchestra, 20:00 Wörrstadt, Sportplatz am Neuborn NOAF Festival: Stereo

Dynamite, Deadlock, Vanden Plas, Evile, Vicious Rumors, Terror, Caliban & Relicseed, 15:00

Party/Disco

Frankfurt, Batschkapp The Zoo -

Bühne

Eltville am Rhein, Langwerther Weingutshof, Kirchgasse 6

Burghofspiele: Wie es Euch gefällt, Komödie von William Shakespeares, 20:15 Mainz, Frankfurter Hof KathakTanz: Sharmistha Mukherjee, 20:00 Mainz, Showbühne Satirische Show: Männerphantasien, 20:00

Nierstein, Weingut Geschwister Schuch Theater50Stühle: Die

Spielverderber, 20:00

Nierstein-Schwabsburg, Smeisser´s Scheune MusikKaba-

rett: Die Melodisteln, 20:00

Wiesbaden, Galli Theater Musi-

cal: Frosch mich, 20:00

Gay

Frankfurt, CocoonClub Summer-

vibes: Dutch Techno!, Micro: DJ Katch pres. Delorean, 22:00

Frankfurt, King Kamehameha Club Repperbahn 2.0, 21:00 Frankfurt, Nachtleben The Dead

Kennys Party, Batcave, Postpunk, Minimal, 23:00 Hanau, Culture Club Club 30, Ü30 Party, 21:00 Mainz, Club Imperial We love Friday:Summer Edition mit DJ Steve Raymond, 21:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Brit-

popElektro: DJ Kabul, 22:00 Mainz, KUZ Ü30 & U30-Party, 22:00 Mainz, Red Cat Break!sm: Mad Vibes (Frankfurt), Feindsoul (Berlin) & MC DubLN (Darmstadt), 22:00 Wiesbaden, Cubique Local Hero: Gianni di Carlo, 23:00 Wiesbaden, New Basement Into the Underground: Nicole Winter & Frebbel, 23:00 Wiesbaden, Park Café Danza Night Beats: DJ Cruzito & DJ Cyrus, 22:00

Sonstige

Bingen, Rochusberg St. Ro-

chusfest

Guntersblum, Ortsmitte Nachle-

se: Kellerweg-Fest

Mainz, Volkspark Mainzer Wein-

markt: Live-Musik, Sektfest im Rosengarten, Künstlermarkt u.v.m.

Vortrag/Lesung

Darmstadt, StageCage am Hauptbahnhof 4dichternacht:

Christian Bartel, Florian Klaff, Olaf Guercke & Anselm Neft, 21:30

Gib dem Affen Zucker Zwei Bands: Die Gribaldies + Attic Jam Bei gutem Wetter als Open Air Eintritt: 6 Euro, nur an der Abendkasse!

Fr. 31.08.2012 · 20:00 Uhr Bügerhaus Kiedrich

Karaoke, 21:00

Kinder

Wiesbaden, Galli Theater

Märchen: Hänsel und Gretel (ab 3 J.), 16:00

Wiesbaden, Nassauischer Kunstverein Fluxus50: Kinder

mittenDRIN, 11:00

Musik

Sissi Perlinger „GÖNN DIR NE AUSZEIT - geh zur

Perlinger!“

Alsheim, Zum Alten Kelterhaus

COMEDY ENTERTAINMENT

Bad Schwalbach, Burg Hohenstein Simon Garfunkel Revivalband,

Eintritt: 22 Euro ggf.+VVK Gebühr Abendkasse: 27 Euro

Saxophon & Piano: Steph Winzen & Tomasz Trczinski, 20:00 Annweiler, Burg Trifels Villa Musica: LJO-Brass, 20:00 20:00

DER SONDERKLASSE

Bingen, Villa Sachsen Binger Mei-

sterkonzerte: Minguet Quartett, 20:00

Eltville, Kloster Eberbach

Rheingau Musik Festival: Bach „Messe h-Moll“, Solisten, Immortal Bach Ensemble & Le Concert Lorrain, 19:00

Info & Tickets 06123 602 7652 www.kuz-eichberg.de

Eltville am Rhein, Park der Deutschen Bundesbank Burghof-

spiele: Harriet Lewis & Family, Jazz, Blues, Gospel & Soul, 20:00

seit 1976

Idar-Oberstein, Klotzbergkaserne Theatersommer: The Armed

Man - A Mass for Peace, 20:00

Mainz, Studihaus, Uni Reggae:

Jahcoustix & Band, 22:00

F R A N K F U R T

60433 Frankfurt • Maybachstraße 24 Telefon: 069/ 95 21 84 10 email: info@batschkapp.de Kartenservice: 069/ 9 44 36 60 + 29 69 29 oder über das Internet: www.batschkapp.de

Mainz-Kastel, Theaterzelt an der Reduit Kulturtage AKK: „In der

Mo 13.08. Marek Lieberberg presents MARK LANEGAN BAND Mi 22.08. MOLOTOV "Desde Rusia Con Amor!" Tour 2012 Do 23.08. The New Zealand Music Commission presents: THE BLACK SEEDS + ELECTRIC WIRE HUSSLE Mo 27.08. PANTEÓN ROCOCÓ "Ni Carne Ni Pescado" Tour 2012

Oppenheim, Burgruine Landskron Festspiele Oppenheim: 3.

DISCOS & SPECIAL PARTYS

Bar zum Krokodil“, Musik der 20er & 30er Jahre mit Denis Wittberg (Gesang) & Walter Gerlach (Piano), 20:00 Schlagerfestival, mit Michael Morgan, Rosanna Rocci, Ingrid Peters, Andreas Fulterer & Laura Wilde, 20:00

Wiesbaden, Kulturpark am Schlachthof Festival: Folklore

012, Info www.folklore-wiesbaden. de, 15:00 Wiesbaden, Kunsthaus Tage improvisierter Musik: Humanoise Congress 24, 20:00 Wiesbaden, Kunsthaus Improvisierte Musik: HumaNoise Congress 24, 20:00

Jahcoustix & Band Studihaus, Uni, Mainz

Raggae 25.08. | 20:00

Fr. 03.08.2012 · 20:00 Uhr

Mainz, Bar jeder Sicht Vortrag:

Mixed, not mashed, 23:00

Wiesbaden, Galli Theater Musi-

cal: Frosch mich, 20:00

25.

Musik

Frankfurt, Batschkapp The Black

Aufgewachsen in Kenia entdeckte Jahcoustix mit 14 Jahren auf den Straßen Nairobis den Reggae und begann, sich für die Kultur dieser Musik zu interessieren. Seine Jugend verbrachte er noch in Mexiko, Liberia, Ägypten und New York, bevor er 1998 als 20jähriger nach Deutschland zurückkehrte. Hier fand er Kontakt zur lokalen Reggae-Szene und stieg bei der Münchner Reggaeband Dubios Neighbourhood ein. 2007 begann ein neues musikalisches Kapitel: Jahcoustix begleitete fortan als Support Gentleman auf seinen Konzerten. Daneben tourte er mit seiner neuen Band The Yard Vibes Crew durch sieben Länder Westafrikas und produzierte sein neues Album „Crossroads“. Tickets an der Abendkasse

Freitags Sa 04.08. Sa 11.08. Sa 18.08.

THE ZOO – MIXED, NOT MASHED (Best of different styles) ALLES 90ER (Rock, HipHop, Grunge, Crossover, Pop Trash) bis 0:00 Uhr nur 6,- € Eintritt 80ER & NDW PARTY mit DJ Björn • bis 0:00 Uhr nur 6,- € Eintritt NACHT DER MASCHINEN (EBM, Electro, Industrial, Futurepop) DJs: msth & Torben

HALLENSHOWS

Sa 04.08. SONNENDECK 2012 anschließend After-Cruise-Party im Nachtleben • FGS Wappen Eiserner Steg, Frankfurt Fr 24.08. bis So 26.08. MuseUmsUferFest Mainova & FrankfurterRundschau Bühne Bands aus der mainova-heimspiel Konzertreihe live! auf der Mainova/Frankfurter Rundschau Bühne! www.mainova-heimspiel.de Sa 08.09. KRAWALL OPEN AIR 2012 mit: Adorned Brood, Lay Down Rotten, A Traitor Like Judas, Burden, Bloodwork, Discreation, Curse Of Society, Damnation Defaced, Bodybag, Funeral Fire Freigelände Gaststätte "Zur Kreuzung" • Rodgau • 13:00 Uhr

ter min DIE DREI ??? und der Super-Papagei (bestuhlt) • Capitol Offenbach So 16.09. Das Vollplaybacktheater Zus atzpräsentiert Mo 17.09. Das Vollplaybacktheater präsentiert DIE DREI ??? und der Super-Papagei (bestuhlt) • Capitol Offenbach Sa 06.10. MADSEN "Wo es beginnt" & Gäste: Unimportant People • Maimarktclub Mannheim So 07.10. BILLY TALENT • Festhalle Frankfurt Sa 27.10. THE GASLIGHT ANTHEM • Jahrhunderthalle Frankfurt So 28.10. MEDINA Tour 2012 • Capitol Offenbach Mo 29.10. Mario Mendrzycki presents STEVE MILLER BAND European Tour 2012 • Alte Oper Frankfurt So 18.11. DIE TOTEN HOSEN "Der Krach der Republik" special guest: Useless ID • Festhalle Frankfurt Au sve rka uft Fr 23.11. SCHILLER Live 2012 • Jahrhunderthalle Frankfurt Sa 24.11. JASON MRAZ and his band "tour is a four letter word" • Jahrhunderthalle Frankfurt Do 29.11. SKUNK ANANSIE • Hugenottenhalle Neu-Isenburg So 02.12. FLORENCE + THE MACHINE Support: Spector • Jahrhunderthalle Frankfurt So 15.12. DIE TOTEN HOSEN "Der Krach der Republik" special guest: Royal Republic • SAP Arena Mannheim Au sve rka uft

60313 Frankfurt am Main • Kurt-Schumacher-Str. 45 Telefon 069 / 2 06 50 • internet: www.konstabler.com

Sa 04.08. D.R.I So 12.08. MUCKY PUP Mo 13.08. V8WANKERS & Gäste: Lucky Twist + special guest: Bornheim Bombs • Der Auftritt von The Carburetors ist abgesagt So 19.08. BEYOND THE BRIDGE & Gäste Do 30.08. mainova-heimspiel: NEWMEN & GOOD NIGHT MONDAY DISCOS & SPECIAL PARTYS

Fr 03.08. MADAM & EVE Danceparty for Lesbians & Friends Trust the Beat... 80s, 90s, 2000s and Now! DJane Geli Sa 04.08. SONNENDECK 2012 - AFTER CRUISE PARTY Nach der Schifffahrt "Sonnendeck" Eintritt frei mit Sonnendeck-Ticket DJ-Team: Markus, Why-T & Pol, Zizou • www.britpop-ffm.de Fr 10.08. ATOMIC PARTY (Indiepop, Indierock, Britpop, Elektro, Classics) mit DJ Pol + Gästen Sa 11.08. NACHTBEBEN @ NACHTLEBEN (Drum’n’Bass) Fr 17.08. DUTTY FRIDAY (the hottest in Dancehall & Reggae) Michael Ameer, Miss Purple Haze & Markie J Ladies free bis 01:00 Uhr • Must have ID/Bitte mit Ausweis Sa 18.08. KARRERA KLUB (Indie, Britpop & beyond) DJs: Markus Göllner und Gäste • www.karreraklub.de Fr 24.08. THE DEAD KENNYS PARTY (Batcave, Postpunk, Minimal, 80ies) mit DJ Dead-Stefan & DJ Dead-Cladeque Sa 25.08. MOOMBAH! MASHUP DJs: Nino Divo! und DJ Fade Sa 31.08. MAINBRASIL mit DJ Pituca • www.djpituca.com

[ 23  


DER BEWEGUNGSMELDER Wörrstadt, Sportplatz am Neuborn NOAF Festival: Spaceman

Ate My Grandma, The Sunpilots, Engel, Forsaken, Mystic Prophecy, Crematory, Destruction & Path Of Golconda, 15:00

Party/Disco

Zauberflöte, Familienmusical, Kleine Oper Bad Homburg, 17:00 Mainz-Kastel, Theaterzelt an der Reduit Kulturtage AKK: Gerd

Kannegieser, Kabarett, 19:00

Nierstein, Weingut Geschwister Schuch Theater50Stühle: Die

Spielverderber, 19:00

Frankfurt, CocoonClub Summer-

vibes: Ministry Of Sound, Micro: DJ Katch pres. Delorean, 22:00

Frankfurt, King Kamehameha Club Ballhaus, 22:00 Frankfurt, Nachtleben Moom-

bahton, 23:00

Frankfurt, Tanzhaus West Move,

Techno, House, 23:00

Hanau, Culture Club Black Night

Disco Party, 22:00

Mainz, Club Imperial Birthday

Party: DJ Holsh, 21:00

Kinder

Mainz, Gutenberg-Museum „Von

tanzenden Buchstaben und bunten Blättern“, spannende Kinderführung (3 - 6 J.), 15:00

Mainz-Kastel, Theaterzelt an der Reduit Kulturtage AKK: „Unsre

Oma“, Jugendtheater der Erlösergemeinde Kastel (ab 4 J.), 15:00

Wiesbaden, Galli Theater

Märchen: Hänsel und Gretel (ab 3 J.), 16:00

Kunst

Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Ta-

petenwechsel: DJ Flatline & Timothy Carpenter, 22:00 Mainz, KUZ Ü30 - 90er Special & The Flow, 22:00 Mainz, Red Cat Freestylerei: Daniele Iezzi, 22:00

Mainz-Kastel, ev. Erlösergemeinde Kastel Kulturtage AKK:

„Lebenswege - Lebensspuren“, Ausstellungseröffnung: AnneMarie Sprenger - Malerei (26.8. 30.9.2012), 11:30

Musik

Offenbach, King Kamehameha Beach Club Party Deck - Night

Cruise, 21:00

Wiesbaden, Cubique BDay Bash:

Bechtolsheim, Das KulturGUT, Langgasse 46 Gitarren: Kosho, Til-

Wiesbaden, New Basement Sum-

Dexheim, Weingut Weyell Früh-

DJ Rockster, 23:00

merlights: Sonic & Treuebonus, 23:00 Wiesbaden, Park Café Urban Clubbing: DJ Nasty, 22:00

Sonstige

Bingen, Rochusberg St. Ro-

chusfest

Guntersblum, Ortsmitte Nachle-

se: Kellerweg-Fest

Mainz, Freiwillige Feuerwehr Gonsenheim Tag der Feuerwehr,

17:00

Mainz, Gutenbergplatz Agenda

21: Sonnenmarkt

Mainz, Gutenbergplatz Führung:

Auf den Spuren Gutenbergs, - die Mainzer Gutenberg-Denkmäler, Treffpunkt: Gutenberg-Denkmal, 11:00 Mainz, Landesmuseum Kostümführung: Todesfurcht und Sinnestaumel, - der bewegte Alltag zur Zeit des 30jährigen Krieges, 15:00 Mainz, Schillerplatz Kulturspaziergang: „Mit de Elektrisch“, - Fahrt mit der historischen Eisenbahn, Treffpunkt: Schillerdenkmal, 15:00 Mainz, Touristik Centrale Mainz Ein Kulturspaziergang durch

die Weinstadt Mainz, 16:00

Mainz, Treffpunkt: Holzturm

Kulturspaziergang: Vom schaurigen Schinderhannes, zur schönen Favorite, 16:00 Mainz, Volkspark Mainzer Weinmarkt: Live-Musik, Sektfest im Rosengarten, Künstlermarkt u.v.m. Siefersheim, Ortskern Tage der offenen Weinkeller, 15:00

26.

Sonntag

Bühne

Idar-Oberstein, Schloss Oberstein Theatersommer: Die

ferMarkt & KunstKoffer, 16:30

Mainz, Neubrunnenplatz

Geographie für Alle: Straßennamen, des Bleichenviertels, Treffpunkt: Neubrunnen, 15:00

11:00

Mainz, Landesmuseum Führung:

Mit Moselwasser getauft, - Die napolonische Schenkung an Mainz 1803, 11:00

Mainz, Treffpunkt: Holzturm

Kulturspaziergang: Vom schaurigen Schinderhannes, zur schönen Favorite, 16:00 Mainz, Volkspark Mainzer Weinmarkt: Live-Musik, Sektfest im Rosengarten, Künstlermarkt u.v.m. Nierstein, Gemeindepark 19. Internationales Kulturfest, 15:00 Siefersheim, Ortskern Tage der offenen Weinkeller, 11:00

Vortrag/Lesung

Mainz, Schiffsanleger Fischtor Literarische Bootstour: Dieter

Schmidt „Karl Napp“, Musik: Karlheinz Nagel & Band, 11:00

27.

mann Höhn & Ali Neander, 20:00

Eltville am Rhein, Langwerther Weingutshof, Kirchgasse 6 Burghofspiele: Gudrun

Eltville am Rhein, Park der Deutschen Bundesbank

Burghofspiele: Swinging Brass Berlin, 20:00

Erbach, Johanneskirche

Montag

Musik

Frankfurt, Batschkapp Panteón

Rococó, 20:00

Wiesbaden, Kurhaus Historische

Serenade: Heeresmusikkorps, der Bundeswehr, Koblenz, 20:00

Burghofspiele: Jitka Hosprová, (Viola) & Katerina Englichová (Harfe), 18:00

28.

Koblenz, Festung Ehrenbreitstein Mittelrhein Musik Festi-

val: Abschlusskonzert, 17:00

Lorch, St. Martin Rheingau Musik

Festival: Kay Johannsen (Orgel), 17:00

Mainz, Atrium Hotel Jazz we can:

Lulo Reinhardt, 20:00

Wiesbaden, Kulturpark am Schlachthof Festival: Folklore

012, Info www.folklore-wiesbaden. de, 13:00 Wiesbaden, Kunsthaus Tage improvisierter Musik: Humanoise Congress 24, 20:00 Wiesbaden, Kunsthaus Improvisierte Musik: HumaNoise Congress 24, 20:00 Wiesbaden, Kurpark Frühschoppen: Reimano, 11:30

Party/Disco

Offenbach, King Kamehameha Beach Club Sonnen Deck - Balearic

Beats, 19:00

Wiesbaden, Park Café Urban

Beats: Boulevard Bou, 22:00

Sonstige

Bingen, Rochusberg St. Ro-

chusfest

Mittwoch

Mainz, Freiwillige Feuerwehr Gonsenheim Tag der Feuerwehr,

schoppen: MGV Dexheim, 11:00

Landgrebe, (Lesung) & Katerina Englichová (Harfe), literarischmusikalische Matinée, 11:15

29.

Darmstadt, StageCage am Hauptbahnhof Trunk Show: Kof-

Dienstag

Bühne

Frankfurt, Alte Oper Stomp

2012, Großer Saal, 20:00

Mainz-Kastel, Theaterzelt an der Reduit Kulturtage AKK: Loriot-

Abend, 19:00

Musik

Oestrich-Winkel, Kelterhalle des Rheingau Musik Festivals

Rheingau Musik Festival: René Jacobs, „Rendezvous mit ...“, 20:00 Wiesbaden, Kunsthaus Offene Bühne: Improvisohrium, 19:30 Wiesbaden, Kurhaus Rheingau Musik Festival: Tine Thing Helseth, (Trompete) & Bergen Philharmonic Orchestra, 20:00

Vortrag/Lesung

Mainz, Landesmuseum Buchvor-

stellung: „Diese schöne Stadt, - Goethe und Mainz“, 18:00

Darmstadt, Cage&Cola am Hauptbahnhof Eröffnung: Reise-

Bühne

Eltville am Rhein, Langwerther Weingutshof, Kirchgasse 6 Burghofspiele: Wie

es Euch gefällt, Komödie von William Shakespeares, 20:15 Frankfurt, Alte Oper Stomp 2012, Großer Saal, 20:00 Rödermark, THEATER & nedelmann Sonnendeck und Winterspeck,

20:30

Gay

Mainz, Bar jeder Sicht Kino am

Mittwoch: Martial Arts-Film, 20:30

Kunst

Mainz-Kastel, Babbeleck, Mainzer Straße/Ecke Frankfurter Straße Kulturtage AKK:

„kunst schau fenster“, Ausstellungseröffnung mit der Band Red Roses, 18:00

Musik

Groß-Gerau, Marktplatz Nacht

Johannisberg, Schloss Johannisberg Rheingau Musik Festival:

Idar-Oberstein, Schloss Oberstein Theatersommer: 17

& Good Night Monday, 20:00

Junge Virtuosen, Hanna Herfurtner (Sopran), Benjamin Appl (Bariton) & Jonathan Ware (Klavier), 20:00 Mainz, Haus der Jugend mayence acoustique: Hans Roth, Dirk Machwitz & Wolfgang Beck, Roadsongs & Jazzstandards, 20:30

Mainz, Kurfürstliches Schloss

Summer in the city: Joan Armatrading, 20:00 Wiesbaden, Kulturforum WMK: Musik aus Schloss Sanssouci, 19:00 Wiesbaden, Kurhaus Rheingau Musik Festival: Emanuel Ax, (Klavier) & London Symphony Orchestra, 20:00

Party/Disco

Frankfurt, King Kamehameha Club King Kamehameha Club Band &

DJ Moniques Mash Up, 21:00 Mainz, Red Cat Phat Cat: Audio Treats, 22:00

Sonstige

Mainz, Volkspark Mainzer Wein-

markt: Live-Musik, Sektfest im Rosengarten, Künstlermarkt u.v.m. Wiesbaden, Park Café Open Mic The stage is yours!, 20:00

31.

Eltville, Kloster Eberbach

Rheingau Musik Festival: MatthäusPassion, Solisten, RIAS Kammerchor & Akademie für Alte Musik Berlin, 20:00

Erbach, Johanneskirche

Burghofspiele: Yuliya Lonskaya & Dimitri Illariono, Gitarrenduo, 20:00

Freitag

Johannisberg, Schloss Johannisberg Rheingau Musik Festival:

Oleg Maisenberg (Klavier), ), 20:00

Wiesbaden, Kulturforum WMK:

Klavierabend, 19:00

Party/Disco

Hanau, Culture Club Big After

Work Party, 19:00

Mainz, Red Cat Psycho´s Living-

room: Psycho Jones, 22:00 Wiesbaden, Park Café Salsa Party: DJ Biaggio, 21:30

30.

Donnerstag Bühne

Frankfurt, Alte Oper Stomp

2012, Großer Saal, 20:00

Idar-Oberstein, Messe Theater-

sommer: Verrücktes Blut, Ballhaus Naunynstraße, 20:00

Oppenheim, Burgruine Landskron Festspiele Oppenheim: SUPER-

MARIOnetten, 19:00

Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: Hair (Premiere), 19:30

Musik

Bad Kreuznach, PuK A cappella:

Sjaella & Nobiles, KultursommerReihe „Vokal Stern“, 19:00

Eltville, Kloster Eberbach

Rheingau Musik Festival: Mendelssohn „Paulus“, Solisten, Gächinger Kantorei & Bach-Collegium Stuttgart, 20:00

Kiosk - Darmstadt reist um die Welt, eine interaktive Ausstellung (bis 31.8.2012), 20:00

Frankfurt, Nachtleben Newmen

Bühne

Alsheim, Zum Alten Kelterhaus

Wein-Theater: Theater Oliv (Mannheim), 19:00

Eltville am Rhein, Langwerther Weingutshof, Kirchgasse 6 Burghofspiele: Wie

es Euch gefällt, Komödie von William Shakespeares, 20:15

Frankfurt, Alte Oper Stomp

2012, Großer Saal, 20:00

Mainz, Peng, Martinsstraße 11 Theaterprojekt: „Kunst“ von

Yasmina Reza, Premiere, 20:00

Mainz, Showbühne Satirische

Show: Männerphantasien, 20:00

Nierstein-Schwabsburg, Smeisser´s Scheune Kabarett:

Juliana Fuhrmann & Jakob Gail, 20:00

Oppenheim, Burgruine Landskron Festspiele Oppenheim: Romeo

& Julia, Shakespeare Company Berlin, 19:00

Rödermark, THEATER & nedelmann Sonnendeck und Winterspeck,

20:30

Wiesbaden, Galli Theater Musi-

cal: Frosch mich, 20:00

Kinder

Mainz-Kastel, Theaterzelt an der Reduit Karfunkel-Theater: Die

kleine Hexe, 16:00

Kino

Mainz, Capitol Filmessay: Die Bil-

der der Anna Seghers, Projekt des FB Medien-Design der FH Mainz, 14:00

der Sinne: Absinto Orkestra, 18:00 Hippies, 21:00

Ingelheim, Aula Regia Sommer-

Kultur: Marshall & Alexander, 20:00

Johannisberg, Schloss Johannisberg Rheingau Musik Festival:

Isabelle Faust, (Violine) & Alexander Melnikov (Klavier), 20:00

Mainz-Kastel, Theaterzelt an der Reduit Kulturtage AKK:

Jiddischer Liederabend, Karsten Troyke (Gesang) & Götz Lindenberg (Piano), 19:00 Offenbach, Hafen 2 Raketenkind, 22:30 Wiesbaden, Kurhaus Rheingau Musik Festival: Vilde Frang, (Violine) & WDR Sinfonieorchester Köln, 20:00

Party/Disco

Frankfurt, Batschkapp The Zoo -

Mixed, not mashed, 23:00

Frankfurt, CocoonClub White

Lotus, Lounge: Bad Boys Club, 22:00

Frankfurt, King Kamehameha Club Summerclubbing 2for1, 22:00 Frankfurt, Nachtleben Main-

brasil, 23:00

Hanau, Culture Club Club 30, Ü30

Party, 21:00

Mainz, Club Imperial We love

Friday:Summer Edition mit DJ Steve Raymond, 21:00

Mainz, KUZ Ü30 & U30-Party, 22:00 Mainz, Red Cat Yep!: DJ Quick-

ness, 22:00

Offenbach, King Kamehameha Beach Club Islands 2012 - The

Grand Official Ibiza Festival, 18:00

Wiesbaden, Cubique We love WI:

Dr. Love, 23:00

Wiesbaden, Kreativfabrik Disco:

Prototyp) (Eigenbau, 22:00

Wiesbaden, New Basement

Massive: Chris Colburn, Daniel Greb & Benjamin Marvasti, 23:00

Wiesbaden, Park Café Danza

Night Beats: DJ Cruzito & DJ Cyrus, 22:00

Sonstige

Bingen, Innenstadt Winzerfest Groß-Gerau, Innenstadt Nacht

der Sinne, 18:00

Mainz, Christuskirche Nacht

der offenen Kirchen: Abschlussfeier, 00:00 Mainz, Innenstadt Nacht der offenen Kirchen: 17 Kirchen laden ein, 20:00 - 24:00 Mainz, St. Quintin Nacht der offenen Kirchen: Eröffnungsgottesdienst, 19:30 Mainz, Volkspark Mainzer Weinmarkt: Live-Musik, Sektfest im Rosengarten, Künstlermarkt u.v.m.

Vortrag/Lesung

Darmstadt, Cage&Cola am Hauptbahnhof Erotische Abend-

lektüre: Eros mit Ramazzotti, 22:00

Frankfurt, Frankfurter Autoren Theater in der Brotfabrik

Der verbrannte Büchner. Aretino., Jan-Christoph Hauschild, Lesung, 00:00

Musik

Eltville, Kloster Eberbach

Rheingau Musik Festival: City of Birmingham, Symphony Orchestra, 20:00

Dieter Thomas Kuhn Gemeindepark, Nierstein

Klassik 25.08. | 20:00 Minguet Quartett

Premiere 31.08. | 20:00 Kunst

Villa Sachsen, Bingen

Pengland, Mainz

Nach der Sommerpause präsentieren die Binger Meisterkonzerte das renommierte Minguet Quartett. Die Formation zählt zu den international gefragtesten Streichquartetten der jüngeren Generation. Die vier MusikerInnen widmen sich u.a. Komponisten wie Joseph Haydn, Felix Mendelssohn Bartholdy und Johann Sebastian Bach.

Mit „Kunst“ präsentiert Pengland eine Inszenierung des Theaterstückes von Yasmina Reza. Das Stück beschreibt, wie durch den Kauf eines Bildes die langjährige Freundschaft dreier Männer auf die Probe gestellt wird. Weitere Aufführungstermine: 2., 8. + 9. September, jeweils um 20 Uhr.

Info & Tickets (0180) 50 40 300/www.bingen.de, VVK 17,–¤, erm. 14,–¤/ AK 18,–¤, erm. 15,–¤

Info www.pengland.de

[ 24

Im Rahmen der Niersteiner Sommernacht kommt Dieter Thomas Kuhn, die „singende Föhnwelle“, wieder an den Rhein und alle „DTK“-Süchtigen können sich freuen. Die Fans in bunten Klamotten und mit überdimensionalen Sonnenblumen werden nun schon von den Kindern begleitet.

Sommernacht 01.09. | 20:00

Info & Tickets www.kadh.de/ www.mach-4.de, VVK 25,–¤/ AK 30,–¤ FRIZZ verlost 3 X 2 Karten. Stichwort: "Dieter". Einsendeschluss: 20.8.2012


KAMMGARN

®

K A I S E R S L A U T E R N

SEPTEMBER simple minds 22.08.12 hanau, amphitheater

ben caplan

17.09.12 frankfurt, ponyhof club

The temper trap

18.09.12 offenbach, capitol

the wave pictures

26.09.12 frankfurt, ponyhof club

max buskohl

30.09.12 Frankfurt, nachtleben

home of the lame

04.10.12 frankfurt, ponyhof club

me & my drummer 07.10.12 offenbach, hafen 2

noel gallagher's high flying birds 08.10.12 offenbach, capitol

frau potz

16.10.12 frankfurt, elfer club

jon gomm

17.10.12 offenbach, hafenkino

parov stelar

20.10.12 offenbach, capitol

achim reichel

01.11.12 frankfurt, dreikönigskirche

gotye

01. SEPTEMBER

PRINZ PI & BAND

07. SEPTEMBER

KAMMGARN meets POPAKADEMIE feat.

BAKKUSHAN u.v.a.

08. SEPTEMBER

FARID BANG 13. SEPTEMBER

THE FUNKY P. SOCIETY feat. ISAAC ROOSEVELT 15. SEPTEMBER

MBWTEYP

20. SEPTEMBER

die orsons

EDO ZANKI & BAND

reptile youth

21. SEPTEMBER

08.11.12 Frankfurt, jahrhunderthalle

14.11.12 frankfurt, das bett

17.11.12 offenbach, hafen 2

stefanie heinzmann 19.11.12 Frankfurt, st. peter

father john misty 19.11.12 offenbach, hafen 2

two door cinema club 21.11.12 offenbach, capitol

chima

28.11.12 Frankfurt, nachtleben

aida night of the proms mit: mick hucknall von Simply red, anastacia, jupiter jones, naturally 7 u.a. 04. / 05. & 22.12.12 frankfurt, festhalle 19.12.12 mannheim, sap arena

silbermond

07.12.12 Frankfurt, festhalle

nils Landgren

07.12.12 frankfurt, dreikönigskirche

david orlowsky trio 09.12.12 frankfurt, dreikönigskirche

chinese man

09.12.12 frankfurt, das bett

charlene soraia

STAHLMANN 22. SEPTEMBER

THE BEAUTY OF GEMINA 26. SEPTEMBER

HOLGER SCHÜLER

27. SEPTEMBER

KONSTANTIN WECKER 28. SEPTEMBER

KILIANS

30. SEPTEMBER

UZUME TAIKO

13.12.12 offenbach, hafenkino

david guetta

14.12.12 mannheim, maimarkthalle

... UND MEHR ...

INFO + TICKETS www.kammgarn.de


DER BEWEGUNGSMELDER Impressum FRIZZ Das Magazin August 2012 für Mainz, Wiesbaden & Umgebung Herausgeber und Verlag BOULEVARD Illustrierten Verlag GmbH Weberstraße 21, 55130 Mainz Telefon 06131/96511-0 · Fax 06131/96511-90 www.frizz-mainz.de · www.frizz-wiesbaden.de info@frizzgehtaus.de Geschäftsführung: Michael Rappold Tel.: (06131) 965 11 - 30 michaelrappold@frizzgehtaus.de Wolfgang Sinz Tel.: (06131) 965 11 - 15 wolfgangsinz@frizzgehtaus.de Objektleitung: Gundula Wehrspaun Tel.: (06131) 965 11 - 24 gundulawehrspaun@frizzgehtaus.de Anzeigenleitung: Michael Rappold Tel.: (06131) 965 11 - 0 michaelrappold@frizzgehtaus.de Redaktion: Beate Rappold Tel.: (06131) 965 11 - 31 beaterappold@frizzgehtaus.de Wolfgang Sinz Tel.: (06131) 965 11 - 15 wolfgangsinz@frizzgehtaus.de Redaktionelle Mitarbeiter: Anne Dittmer, Hannah Weiner, Sascha Kraft, Christine Oschmann, Annette Pospesch, Rainer Niebergall, Heike Bökenkötter Bewegungsmelder Redaktion Beate Rappold Tel. (06131) 965 11 - 31 beaterappold@frizzgehtaus.de Kleinanzeigen: Tel. (06131) 965 11 - 10 info@frizzgehtaus.de Herstellungsleitung & Art Direction:

AMV - Agentur Marketing Verlag GmbH, Weberstr. 21, 55130 Mainz Tel.: (06131) 965 11 - 0 , Fax (06131) 965 11 - 90 Art Direction: Wolfgang Sinz, Tel.: (06131) 965 11 - 15 Druck und Verarbeitung: W. Kohlhammer Druckerei Gmbh & Co. KG www.kohlhammerdruck.de Bildnachweis: Alle Fotos ohne nähere Angaben sind uns zur Verfügung gestellte Pressefotos. Erscheinungsweise: Monatlich zum Ende des Vormonats Abonnement: Euro 24,- für 12 Ausgaben, 12.- für 6 Ausgaben Bankverbindung: MVB Mainz Konto-Nr. 426 042 024, BLZ 551 900 00 Abbestellungen sind nur schriftlich und unter Einhaltung einer Frist von vier Wochen vor Ablauf des Abonnements gültig. Nachdruck von Bildern und Artikeln nur mit Genehmigung der Redaktion. Für unverlangt eingesandte Artikel wird keine Haftung übernommen. Der Abdruck der Termine erfolgt ohne Gewähr. Bei Anfragen bitte Rückporto beifügen. Die mit Namen gekennzeichneten Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die durch den Verlag gestalteten bzw. erstellten Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages weiterverwendet werden. Verantwortlich für Anzeigen: Boulevard Illustriertenverlag GmbH FRIZZ Das Magazin ist Mitglied von City-Medien, dem Verbund der Kultur- und Programmzeitschriften.

Überregionale Anzeigen& Verbund

[ 26

Sie sucht Ihn Bist du kultur- und reisebgeistert, zw. 40-55 und Single? Suche nette Leute mit Niveau (weibl./ männl.) für gemeinsame Unternehmungen im Raum OF/ FFM. Ich selber bin 48 (weibl., aus dem Kreis Offenbach). Freue mich auf eure e-mails unter: teerose_vd@yahoo.de Dom. Rubenslady, 51, 1.60 m wartet auf attr. gebildet. Mann/ NR f. dauerh. Bindung. Beschr. & Foto & eigene Vorstellung an 8FFM3250681 Zwei neugierige 45er Nacktschnecken suchen für ihr Projekt „Alles was Spaß macht“ zwei interessante, abenteuerlustige Begleiter... alles-was-spass-macht@gmx.net Du hast wenig Erfolg bei Frauen oder traust dich nicht? Du hältst dich auf dem Gebiet für unbegabt? Du hältst dich für unsexy, uninteressant... oder uncharmant - und bist es gar nicht? Was ist COOL, was ist UNCOOL? Weiblicher „Date Doctor“, 38, erfahren, mit viel Geduld, coacht dich - 18 bis 98 Jahre - bis ins (fast) letzte Detail, macht dich rendezvoustauglich und fit für deine nächsten Versuche, eine Frau anzusprechen! Das gibt es zwar nicht ganz umsonst - ist aber immernoch effektiver, als die nächste Videokabine aufzusuchen oder wieder mal etliche Drinks vergebens zu spendieren! Du brauchst jetzt einfach nur noch den Mut, an deinen Coach zu schreiben... an: dein-date-doctor@gmx.de Sie 27 J. sucht Mann für erotische Treffs. Geld nehm ich keins! Sympathie zählt. Pv (0160) 90904473 bitte keine SMS www.brd-ladies.de

Er sucht Sie Junggebliebener 60er möchte weibliche Begleitung für WE-Reise. Alle Kosten werden selbstverständlich übernommen z.B. Paris, Amsterdam. Bei Interesse bitte Email an RIMSECRETS1@aol.de. Bis Bald! Hast du auch Lust auf ein Abenteuer? Jung gebliebener sportl. Typ mit Niveau, gebunden, Mitte 50/190/95 mit (prof.) Tattoos, Humor u. Flausen im Kopf, sucht dich, sympath. u. attraktiv ab 45 im Großraum FFM/WI. Bist du neugierig, dann sei kein Frosch u. trau dich. Diskr. selbstverständlich. Freu mich auf deine SMS: 0176-96137405. Reife, attr., sportl. Zauberin mit spirituellem Tiefgang f. genussvolle Zeiten von attr., feinfühligen, humorv. 51- Ihm gesucht. 8FFM3250680 Er 50/ 181/ 77 sucht nette Sie für gem. Zeit, Natur, Sport, Reisen uvm. Vielleicht wird auch mehr daraus! Kreis OF. 015226644948 Hallo... Du hübsche, schlanke Fitnesslady! (1,70-1,76) Natürlich hast du es, ebenso wie ich (44/ 1,72/ 74, attraktiv, erfolgreicher Unternehmer und recht nett) nicht nötig auf ein Inserat zu antworten. Trotzdem, bitte versuche es doch dieses Mal, denn im Net oder sonstwo dauert es ja ewig, bis wir uns finden. Tel. 0160/95686597 (bitte keine SMS) Heißer Skorpion (37/ 185) sucht heißen Body mit sexy Füßen! zehen-kuss@web.de Symp. Er verwöhnt gerne nette, aufgeschlossene Sie mit einer gefühlvollen Massage und eventuell mehr. Nat. ganz diskret. Habe K.F.I. 0175/6876102 Suche diskrete Treffen mit aufgeschlossener Sie, wo sich gerne die Füße massieren lassen möchte. Habe K.F.I. 0152/ 23420502 Südländischer Mann, 45 J. sucht sympathische Sie, 35-42 J. Diskretion u. Sympathie. Spontanität ist willkommen. Ciao Martino. Grüße aus Frankfurt am Main 8FFM3250682 Er, 49, tageslichttauglich, 1,79/ 70kg, pflegeleicht sucht attraktive, schlanke Sie zum Verwöhnen. Beziehung mögl. (falls erwünscht) Tel. 017666178592 Hallo, ich suche eine liebe, netten Frau mit der man über alles reden kann, die mich nicht verarscht und mit der ich Pferde stehlen kann. Bin 35/190/90. Wenn du es wirklich ehrlich meinst, melde dich: 01628252929. (Bitte keine Sms und nur aus Ffm) Alter und Aussehen ist egal. Charmanter Mann, 59, seriös, großzügig u. mit Kultur sucht Studentin oder geb. Frau, gerne mollig, zum Verwöhnen. 0177 4562435 Freundl. Paar, tolerant, kultiviert mit Niveau su. Paar/ Sie für Freundschaft, Freizeit, Erotik u. alles Schöne. 0157 88365888 Er, sportl., attr. Gentleman 57, 182, 84 schl., finanz. großzügig sucht junge Dame zum Verwöhnen für gel. Treffs. Diskr. 0170-9754241 Er 48 / 178 / 94 sucht nette Frau für tabulose Erotiktreffen ohne Anlaufzeit beiße nicht SMS 01635452720 Ich - 32 Jahre, 178 cm u. 73 kg - suche eine Frau für einen aufregenden sexuellen Kontakt. Sie sollte vor allem leidenschaftlich sein. Ich bin ein humorvoller Kerl, der offen für Neues u. sehr fantasievoll ist. Welche Frau möchte mich verzaubern?! Wohne in Frankfurt, flocircular@freenet.de, 015772389803.

Kleinanzeigen „George Clonney meets Monica Bellucci“ Er, dkl. haarig 53/180/90 sucht nette, dkl.-, schwarzhaarige Sie, gerne älter für gemeinsame Unternehmungen/ Kultur/Tanzen ... Tel. 0162/8194085 Jugendlicher Typ, 35J./ 1,80m/ schlk./ dkbld./bl. Augen, mit süßem Knackpo, jünger aussehend. Suche eine Frau f. eine zärtliche Freundschaft. Keine ONS!!! Sympathie entscheidet, nicht Alter oder Aussehen. (0163) 273 283 6 o. jugendlichersingle@web.de.

Sie sucht Sie Suche beständige, realitätsnahe, kreative Sie zum quatschen, tauchen, motor/biken; auf freundschaftl. Basis, möglichst auch selbst in fester Beziehung. Bin sportl.; 1.75 m gr.; bl.; gefühlte 40 J.; mail: graufalke@web.de Kinderwunsch1974@web.de Er, 33 J., dt., Abitur, erfüllt ohne finanz. Interessen Kinderwunsch über Bechermethode.

Er sucht Ihn Bodybuilder (Handwerker, Bauarbeiter) von Ihm f. Freundschaft etc. gesucht. Tel. 0178/ 6690505

Reisen Griechenland-Segeln, 22.9.-6.10. od. 14.-28.10. Athen, Korinth, Ionische Inseln. Segelerfahrung n. erforderlich. Tel: 06172/ 939516. Bildungsurlaub 2012 - Natur, Ökologie, Politik Exkursionen zu Fuß, mit dem Rad und/oder Kanu durch ausgesuchte Nationalparks und Naturschutzgebiete: Ardèche, Costa Rica, Hallig Langeneß, Kellerwald, Kleinwalsertal, Languedoc, Niederlausitz, Rhön, Rügen, Taubergießen. Höchster Bildungsschuppen, Königsteiner Str. 49, 65929 FFm, Tel:069/311992, Fax 069/333947, bildungsschuppen@t-online.de, www.bildungsschuppen.de Segeln in den schönsten Revieren der Welt. Zu jeder Jahreszeit. Auch o. Segelkenntnisse! www.arkadiasegelreisen.de Tel: (040) 28 05 08 23.

KFZ KFZ Ankauf aller Fabrikate. Sofort Barzahlung! 0171 4870 831 Citroen-Peugeot-Renault Reparaturen und Ersatzteile. TÜV-AU, Bremsen/Auspuff, alle PKW. Berlinerstr. 256, 63067 Offenbach, FVS GmbH, (069) 88 35 66.

Kleingewerbe Atelier unartiX atelier für artige und unartige fotografie hast du genug vom gewöhnlichen, willst du endlich bilder von dir, aufregend anders, sinnlicherotisch ?! wir setzen dich richtig in szene mit viel zeit und einfühlungsvermögen. auch portrait, bewerbung, kids oder schau einfach unter www.unartix.de 069/85700525 oder 0179/1142573 Grafikerin bringt kleine Firmen groß raus! Bettina Krol 0178-3257050, bettina-jan@t-online.de (siehe Facebook) Professionelles Lektorat für Ihre akademischen Arbeiten, Bewerbungen, Internetauftritte etc. unter www.textundstilatelier.de Räume in Frankfurt Bornheim für Training, Tanz, Fotografie, Workshops und Veranstaltungen zu vermieten. Sehr gepflegtes Ambiente. Tel.:06994598912, www.tanzraum-frankfurt.de WAXING BRASIL ENTHAARUNG m/w www. enthaarung-frankfurt.de, 0160-4115443 Suely aus Brasilien Sie brauchen mehr Farbe, Licht, Effekte? Biete malerische, lichtechte Wandgestaltung in Schwammund Wischtechnik. Kostenlose Beratung: Ahlers, Tel.: (06166) 93 39 300 Büroräume ab 21 qm für Gründerfirmen, günstige Mieten. Empfang, Besprechungsräume, Kopierer etc. vorhanden. www.wirtschaftsförderung-frankfurt.de MAKE UP und HAIRSTYLING Gut aussehen? Kein Problem! Gemeinsam entwickeln wir ein auf Ihren Typ zugeschnittenes Image oder Ihr persönliches Erscheinungsbild für Hochzeit, Bälle und Events (Special Effects)! Marion Weikl, Maskenbildnerin, Tel.: (069) 59 26 97, mobil: (0172) 99 59 420

Kurse/Projekte Jahresgruppe Psychodynamische Körpertherapie Bewegung, Ausdruck, Tanz, Rituale, Inneres Kind: ab Herbst, Sa. mtl. in Mainz, Beate Hecker, Praxis

f. Körperorientierte Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Tel 06131 - 678939, www.Beate-Hecker.de 11.9. - Infoabend Psychodynamische Körpertherapie in Mainz, Tel: 06131 - 678939, www.Beate-Hecker.de Gesangsunterricht Wiesbaden, Frankfurt, Mainz für alle Stilrichtungen (Klassik u. Popularmusik). www. klassikgesang.de u. www.gesangsunterricht-wiesbaden.de. Tel: 0611-9599208. Geschenkgutscheine erhältlich! Probestd. möglich. Räume in Frankfurt Bornheim für Training,Tanz,Fotog rafie,Workshops und Veranstaltungen zu vermieten. Sehr gepflegtes Ambiente. Tel.:069-94598912 AFRIKANISCH TANZEN mit Mayemouna Gaye + LiveTrommelbegleitung für AnfängerInnen und Fortgeschrittene. Regelmäßige WOCHENKURSE ab 22.August 2012 immer dienstags in Gießen, mittwochs in Frankfurt, donnerstags in Marburg, freitags in Koblenz. Infos und Anmeldung: mayemounagaye@web.de / www.mayemouna-gaye.de

Alle Bootsführerscheine Theoretische u. praktische Ausbildung Unter den Eichen, Schiersteiner Hafen vom DSV und DMYV anerkannte Segelschule

Telefon 069/46 99 22 30 Segel-Center-Wiesbaden.de

Astrologisches Basiswissen: Jupiter u. Uranus - die Kraft des Geistes: Mi, 22.8. (20-21.30 h), Info: www.dynamische-astrologie.de, Tel: 06131-672533 oder 0163-4615878 Singen erdet: Wir singen Kraftlieder am 25.8. (18-20 h) im Zhong Dao, Leibnizstr. 52, 55118 Mainz. Notenkenntnisse nicht erforderlich, Djemben, Rasseln, Gitarren u.ä. willkommen. Info: 06131-672533 Tai-Chi-Schnupperstunden: am Di, 28.8.; 4.9. (jew. 19 h) u. am Mi, 5.9. (18 h), Anfängerkurse ab 11.9., www.zhongdaomainz.de, Tel: 06131-672533 Schlagzeug- und Klavierunterricht: Klassik, Pop, Jazz für Anfänger und Fortgeschrittene. Außerdem theoretische und praktische Lehre im Bereich Rhythmus für Instrumentalisten, Sänger, Schauspieler und Tänzer. Einzel- und Gruppenunterricht. Kursleiter ist Profimusiker und Dozent an der Uni Mainz, Fachbereich Jazz und Popularmusik. Träger des Hessischen Jazzpreis 2003, Janusz Stefanski, Tel.: (069) 68 97 79 39 Klavierunterricht und Schlagzeugunterricht erteilt professioneller Musiker. Kontakt unter (0163) 289 561 2. Selbstbewusstsein & Flamenco- Workshop im Tanzstudio Tamarisk Offenbach am 23.09 - 40 Euro - Infos unter: www.a-elsinger-praeventologin.de Qualifizierten Schlagzeugunterricht bietet Dipl.Schlagzeuglehrerin in OF-Ost. Info: www.schlagzeugstudio-offenbach.de. Lust auf Schauspielen? Workshops + Kurse + Projekte f. Anfänger u. Fortgeschrittene. Neue Angebote f. 2. Jahreshälfte! www.freispieler-theaterprojekte.de, freispieler@t-online.de, 069-525127 Fotokurse für Einsteiger und Fortgeschrittene sowie Individualseminare. Info: 0172-6725551, www.foto-kurse.info TROMMEL- UND DJEMBEWORKSHOPS 2012 Anfänger: 22.+23.9./ 6.+7.10./ 8.+9.12./gute Vorkenntnisse und Fortgeschrittene: 7.- 9.9. Fortlaufende Kurse und Konzerte. Info: Katharina Merkel: 069-7074379, www.myspace.com/powerofdrumming Salsakurse und Salsaparty: Cuban und New York Style außerdem Bachata, Merengue, Afro, Hip Hop, Reggaeton. Mehr als 30 Kurseinheiten in der Woche und am Wochenende. Jeden Samstag Salsaparty mit Salsa-Schnupperkurs ab 20.00 Uhr im Club Conexión. INFO: Conexión, Am Industriehof 7-9, 60487 FFM, 069/82367080 www.conexion.de Salsa-Schnupperkurs jeden Freitag in der Romanfabrik mit der Tanzschule Conexión. Einlass 19 Uhr, Salsa-Schnupperkurs (gratis) von 19:15 - 20:15 Uhr, ab 22 Uhr Salsa-Disco. Romanfabrik, Hanauer Ldstr. 186, 60314 Ffm. Weitere Infos auf www.conexion.de & www.romanfabrik.de ORIENT ACADEMY - Akademie für Bauchtanz, Bollywood und Tribal Fusion. Professioneller Unterricht mit Top-Dozenten in wunderschöner Atmosphäre: Kurse, Workshops, Ausbildung von Anfänger bis Profi. 069-65303956 www.orient-academy.de 100 Veranstaltungen im Jahr - Vorträge, Workshops u. Fortbildungen zum Thema Mind & Body Balance! Fordern Sie unseren Kulturkalender an. Frankfurter Ring, Oeder Weg 43, 60318 Frankfurt, Tel: (069) 51 15 55, www.frankfurter-ring.de Goldschmiedekurse Entfalten Sie Ihre Kreativität in einem von Ihnen angefertigten Schmuckstück. In kleinen Gruppen steht Ihnen eine Goldschmied-


Kleinanzeigen meisterin fachlich zur Seite. Anfänger lernen viel Fortgeschrittene noch viel mehr. Wolfsgangstraße 6, Ffm, (069) 955 293 11. www.goldschmiede-nedza.de Liebe macht Sinn! Vorträge, Info, Workshop: www. ganzheitlich-betrachtet.de Aerobic/Fitness/Pilates... das gesamte Vereinsangebot findet ihr unter www.vfb-friedberg.de

Jobs Home-Escort mit Garantieverdienst sucht Top-Damen. Info 0157-71442285. www.ich-besuch.dich.de Außendienstmitarbeiter bzw. Repräsentanten sucht FRIZZ Das Magazin für einige Orte im Kreis Offenbach. Wir erweitern unser Team um zwei weitere Mitarbeiter und wollen zukünftig noch kundenorientierter arbeiten. Wir bieten ein Fixum und sehr gute Provision. Auch eine Festeinstellung ist möglich. Wenn Sie Erfahrungen im Anzeigenverkauf haben, sich in unserem Erscheinungsgebiet auskennen und Lust haben für FRIZZ Das Magazin tätig zu werden, senden Sie bitte eine Kurzbewerbung an FRIZZ Das Magazin, z. Hd. Thomas Bullmann, Waldstraße 226, 63065 Offenbach oder mailen Sie an bullmann@frizz-offenbach.de. Escortagentur sucht nette, hübsche und gepflegte Damen für lukrative und flexible Tätigkeit. Vorteilhaft sind Englischkenntnisse, aber nicht Bedingung. Auto nicht erforderlich. Infotel.: (0163) 431 155 6 (Conny) oder email: kontakt@diva-escort.de Attrak., schlanke Mädels b. 25 J gesucht f. Dessous-, Akt- und Erotikaufnahmen. Gutes Honorar. Keine Veröffentlichung, nur Hobby. Tel. 0162/430 74 28. Männeranrufe & SMS zwecklos. Langjährige, seriöse & exkluive Escortagentur mit treuem Kundenstamm sucht hübsche, gepflegte, nette und aufgeschlossene Damen ab 18 Jahren. Eigener Chauffeurdienst vorhanden, freie Zeiteinteilung, ideal für Studentinnen, Hausfrauen oder als lukrativer Zweitjob. Anfängerinnen und Ausländerinnen sind herzlich willkommen! Wir bieten Ihnen ein nettes Team und die Chance, mal richtig viel Geld zu verdienen! bis 10.000 Euro im Monat möglich! 017675457109 www.diamond-escort-service.de Exklusive Escortagentur in Frankfurt sucht aufgeschlossene Damen von 21 - 35. Chauffeurdienst vorhanden, freie Zeiteinteilung, ideal für Studentinnen, Hausfrauen oder als lukrativer Zweitjob. Tel: 0173 3177812, info@svenjas-escort.de Verlagspraktikum bei FRIZZ Frankfurt. FRIZZ Das Magazin bietet regelmäßig Plätze für ein zweimonatiges Verlagspraktikum mit Schwerpunkt Redaktion an. Bitte richtet Eure Bewerbung an: FRIZZ Das Magazin, Varrentrappstr. 53, 60486 Frankfurt oder per Mail an korsch@frizz-frankfurt.de

Teil-möbliertes Appartement frei In Gießen-Wieseck, frisch renoviert, zentrale Lage, direkt an StadtbusHaltestelle 5, ca.23,0 qm, Dusche, WC und Miniküche, Laminatboden. Gemeinsame Waschküche mit Waschmaschine und Trockner. Fahrradunterstand. ISDN-Telefonanschluß und Satellitenfernsehen. Internet-Flatrate per HotSpot möglich. Freundliches Wohnklima. Bezugsfrei ab 15.07.2012. Miete: Euro 314,-- inkl. NK zuzügl. Kaution Euro 660,--. Telefon: 0178/1335305 und 06401/5667 (ab 19.00 Uhr). Mail: mfhwieseck@web.de Welche/r tatkräftige Mann oder Frau mit Sinn und Herz für Gemeinschaft möchte mit uns ab 1.8. zusammenleben? Gewerbegebiet Rodgau, gute Verkehrsanbindung. Tel.06106-6395431. www.derzeitraum.net, info@der-zeitraum.net.

Kulturtage AKK 2012 Kulturtage im Theaterzelt

Reduit, Rheinufer Kastel

Freitag, 24.8. 19 Uhr 20 Uhr

Allerlei Ab 149,- Comedy, Wortakrobatik, Situatinskomik, Lustige Animation für ihre Feier & Veranstaltung! Spaßkellner, Lustiger-Gast, Roboter, Pantomime, Clown, VKF/PoS-Artisten: www.LustigUndGut.de, Tel. (06131) 2133530 (NEU) Bi?-Oh-Logisch: informeller Stammtisch für bisexuelle Menschen: 1.Mi/Monat in FFM, Eckhaus, Bornheimer Landstr., 4.Sa/Monat in MZ, Bar jeder Sicht, Hint. Bleiche 29, je 19 Uhr. Werner: 0611-598947, Petra: 01577-3852889, Hartmut: 0160-94471764, www.bine.net Wir suchen coole Leute zum Weggehen (25-35), vorzugsweise aus der Filmbranche oder Motorradszene. Tel: 0176-52452973 Junger gemischter Chor sucht junge Leute, die Lust haben, mit uns moderne Songs zu singen. Tel: 0160-91723825 Wer hat Lust das Oratorium „Elias“ von F.M. Bartholdy mitzulernen, mit dem Ziel, dieses im Nov. 2013 im Kurhaus Wiesbaden aufzuführen? Tel: 0611-1898653 Außergewöhnliche Entspannungsmassagen für Herren, die das Besondere lieben von Mo - Sa 10 - 19 Uhr in Wiesbaden. Tel: 0611 - 4620301 „Vegetarier - gottlose Ketzer?“ Was Fleischesser u. Vegetarier wissen sollten, TB, 144 S., 12,90 Euro, www.gabriele-verlag.de oder Tel: 09391-504135 Suche preisw. gebrauchtes Mofa. Tel. 015224783889. Sinnlicher Genuss: Verwöhnmassagen, wie bei der besten Freundin. ( Vor den Toren Frankfurts ) Tel: 0157/ 38692226 Räume in Frankfurt Bornheim für Training, Tanz, Fotografie, Workshops und Veranstaltungen zu vermieten. Sehr gepflegtes Ambiente. Tel.:06994598912, www.tanzraum-frankfurt.de Weiche Sie bis 35 J, nicht älter! Mit schönen Händen, keine Emanze, ohne Vorurteile möchte Er, 53J., dunkl.-Typ, 175 cm, NR kennenlernen. Nur FFM. Kl. Erbe vorhanden. E-Mail: waldy1964@t-online.de

Eröffnung der 15. Kulturtage AKK ZETTEL‘S – THEATER „Richard III“ Shakespeares blutigstes Königsdrama. Richard, Herzog von Gloster, beschreitet seinen Weg zur Macht. Ein Brudermörder, Königsmörder, Ursupator. Entstellt, verwahrlost, entblöst von Mitgefühl. Sein Ziel ist die Krone, seine Feinde sind die eigene Familie. Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 5 Euro, bis 16 Jahre frei Veranstalter: ZETTEL´S – THEATER in Kooperation mit KIZ/JUZ AKK

Samstag, 25.8. 20 Uhr „In der Bar zum Krokodil“ Musik der 20er und 30er Jahre Charmant ironisch und auf hohem Niveau führen Denis Wittberg (Gesang) und Jörg Walter Gerlach (Piano) mit Hits und Gassenhauern durch das Berlin der Golden Twenties mit seinen Varietes, Tanzdielen und großen Revuepalästen. Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro

Sonntag, 26.8. 15 Uhr Jugendtheatergruppe der Erlösergemeinde Kastel „Unsre Oma“ Ein Theaterstück für Kinder ab 4 Jahren, frei nach dem gleichnamigen Buch von Ilse Kleberger. Oma kann Skateboard fahren, macht verrückte Sachen und ist die beste Oma der Welt. Ihr Sohn findet allerdings, dass sie sich eher darauf konzentrieren sollte Oma zu sein und nicht so zu leben, wie es eine Achtzehnjährige tun würde. Eintritt frei, Spenden willkommen; Veranstalter: Jugendgruppe der Erlösergemeinde Kastel 19 Uhr „Frisch verzapft, oder Nix därf mer!“ Kabarett Gerd Kannegieser, Pfälzer Urgestein, präsentiert sein neues 15. Programm. Er „babbelt“ ausgiebigst über alles, was ihm eben so in die Quere kommt: Die Frauen, das Älterwerden, die Nachbarn, Politik und den Stammtisch. So entsteht eine rasante, aber unvorhersehbare Mischung aus Altem, Neuem und Spontanem. Kannegieser bleibt dabei immer absolut authentisch, erdig und abgrundtief witzig in seiner ganzen hilflosen Aufsässigkeit. Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro

Dienstag, 28.8. 19 Uhr Loriot-Abend Ein literarischer Leckerbissen für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene Die Jugendtheatergruppe der Erlösergemeinde Kastel lädt ein zu einem unterhaltsamen Abend mit Lesung und Sketchen von Loriot. Eintritt: 1 €; Veranstalter: Jugendgruppe Erlösergemeinde Kastel

Freitag, 31.8. 20 Uhr „Dus Gezang Fyn Mayn Harts“

Jiddischer Liederabend mit Karsten Troyke & Götz Lindenberg am Klavier (beide aus Berlin) Charismatisch, schalkhaft, unverwechselbar steht Karsten Troyke, der Mann mit der rostigen rauen Stimme seit 1982 auf der Bühne und spätestens seit den 90er Jahren gilt er als der bedeutendste Interpret des jiddischen Lieds in Europa. Er singt Chansons von Georg Kreisler, Lieder nach Texten von Selma Meerbaum-Eisinger, jiddische Volkslieder und Evergreens – mal melancholisch und voller Sehnsucht, mal humorvoll, mal verzweifelt. Ein Abend mit vergessenen Liedern – die aber nicht vergessen werden sollen. Eintritt frei, Spenden willkommen Veranstalter: Förderkreis Gedenkstätte in AKK

Freitag, 7.9.

Verkaufen Ich verkaufe einen Peugeot 605, Bj. 1994, dunkelrot, fahrbereit und sehr gepflegt. Top-Zustand! Raum Frankfurt! Preis VHB. Nähere Infos unter: 0162 8418451

Wohnen Mehrere teil-möblierte Zimmer frei In Gießen-Wieseck, zentrale Lage, direkt an Stadtbus-Haltestelle Linie 5, ca.13,0 qm, Dusche, WC und Küche in WG. Gemeinsame Waschküche mit Waschmaschine und Trockner. Fahrradunterstand. ISDN-Telefonanschluß und Satellitenfernsehen. Internet-Flatrate per HotSpot möglich. Gartenbenutzung. Freundliches Wohnklima. Bezugsfrei ab sofort. Miete: Euro 209,-- inkl. NK zuzügl. Kaution Euro 410,--. Telefon: 0178/1335305 und 06401/5667 (ab 19.00 Uhr). Mail: mfhwieseck@web.de

Moving Pictures Videoaufnahmen: Wir filmen,schneiden und vertonen Ihre Hochzeit u.v.m.Tel.: 0163 / 315 388 4 Helft FRIZZ und bekommt Bares! Der FRIZZ Verlag sucht: 2 x die Ausgabe Januar 2008, 1 x Juli 2010 und 2 x Juli 2011. Wenn ihr brauchbare Magazine (d.h. ohne Risse/Knicke etc.) dieser drei Daten habt, her damit! Für jedes gebrachte Heft erhält der Helfer 10 Euro. Schaut fleißig eure Regale durch, wir freuen uns auf eure Anrufe. 069 979 517 20 Günstig wie nie! Wer braucht Gay-DVDs und Bücher? Meldet euch schnell. Bis bald, Tschau. 8FFM3250683 Gitarrenunterricht für E-Gitarre und A-Gitarre. Alle modernen Spieltechniken und Stile - von Rock und Pop bis zu Hardrock und Blues. Backings und eigene Aufnahmen im Heimstudio möglich. Notenlesen nicht notwendig. Markus: 0179 7451550.

20 Uhr Absinto Orkestra Feurig-expressiv und euphorisierend. Balkan-schwangerer Ethno-Jazz, gespielt von einer rasanten Zigeunergitarre (Joachim Schappert), einer heißblütigen Kosaken-Geige (Jolly Reinig), einer melancholischen Mandoline (Stefan Ölke), und einem Balkanbeat-pumpenden Kontrabass (Hans Bender). Eintritt frei

31. 8. bis 2. 9. und 7. bis 9. 9. „Die kleine Hexe“ – Karfunkel-Kindertheater Familie Sperlich 31. 8. bis 2. 9. : Freitag & Samstag 16 Uhr, Sonntag 11 & 16 Uhr 7. bis 9. 9.: Freitag & Samstag: 16 Uhr, Sonntag nur 11 Uhr Karten an der Tageskasse: Kinder: 10 €, Erw.: 12 € Infos: 0177-5201151 Dank an Familie Sperlich für die Bereitstellung des Theaterzeltes

e intrittspreis Ermäßigte Edieses Flyers ! bei Vorlage Wir bedanken uns bei der Mainzer Volksbank für die finanzielle Unterstützung

Initiativgruppe Kulturtage AKK www.1-mmc.de

www.wiesbaden.de

[ 27  


Kunst  Redaktion: Beate Rappold, Fotos: privat

„km 500 5“ Mit der Ausstellung „km 500 5“ präsentiert die Kunsthalle Arbeiten von Stipendiatinnen und Stipendiaten des Landes Rheinland-Pfalz und des Künstlerhauses Schloss Balmoral. Der Titel der Reihe km 500 bezieht sich auf den Standort der Kunsthalle am markanten Rheinkilometer 500. Die Ausstellung wird am 24. August 2012 um 19 Uhr eröffnet. Kunsthalle Mainz, Am Zollhafen 3 – 5, Mainz, Ausstellungsdauer: 25.8. – 7.10.2012, Di, Do + Fr 10 – 17 Uhr, Mi 10 – 21 Uhr, Sa + So 11 – 17 Uhr,  Info (06131) 12 69 36/www.kunsthalle-mainz.de

Utopia Das Thema „Utopia Modelle wider die Zeit“ des 25. Mainzer Kunstpreis Eisenturm forderte die Künstlerinnen und Künstler auf, mit ihren Arbeiten Denkanstöße zu Veränderbarkeit von Welt und Gesellschaft zu geben. Nach einer Vorauswahl wurden 34 Werke ausgewählt und zur Ausstellung sowie End-Jury nach Mainz geladen. Die Preisverleihung findet am 9. August 2012 statt. MVB-Galerie, Neubrunnenstraße 2, Mainz, Mo, Di, Do 8.15-18 Uhr, Mi + Fr 8.15-13 Uhr,  Info www.kvem.de

Gestaltungspreis Exzellente handwerkliche Verarbeitung gepaart mit überzeugender Ästhetik präsentiert die Handwerkskammer im Rahmen einer Ausstellung. Gezeigt werden ausgewählte Arbeiten von Teilnehmerinnen und Teilnehmern, insbesondere aber von den Preisträgerinnen und Preisträgern des 13. Hessischen Gestaltungspreises, der am Eröffnungsabend verliehen wird. Handwerkskammer Wiesbaden, Bierstadter Straße 45, Wiesbaden, Eröffnung: 7.8.2012, 18.30 Uhr, Ausstellungsdauer: 8. – 21.8.2012, Mo – Do 7 – 18 Uhr, Fr 7 – 16.30 Uhr,

Dialog Im Dialog zwischen Zeichnung und Objekt wird die Spannung zwischen räumlicher Vorstellung und tatsächlicher Erfahrung im Raum erkennbar. Gleichzeitig bietet die Gegenüberstellung einen Einblick in die Suche nach einer künstlerischen Aussage durch den Künstler und ihrer Bedeutung in der Realität. Die Ausstellung „Der Raum der Linie“ versucht durch die Dialogsituation die künstlerischen Reflektionen auf dem Weg zu ihrer eigenen Position nachvollziehbar zu illustrieren. Anhand von zahl-

reichen Zeichnungen und Skizzen sowie einzelnen ausgewählten Skulpturen und Installationen wird die Fortführung und Umsetzung dieser Ideen in Materie und Raum aufgezeigt. Präsentiert wird bis zum 7. Oktober 2012 eine Auswahl von Arbeiten überwiegend amerikanischer Künstler der sechziger und siebziger Jahre aus einer Münchner Privatsammlung. In der Kabinettausstellung „Quappi und Max Beckmann“ soll ab 31. Juli 2012 das Wiesbadener Gemälde ‚Weiblicher Akt mit Hund‘, das die zweite Frau Beckmanns, Mathilde Kaulbach genannt Quappi, zeigt, mit Hilfe ausgewählter Leihgaben erstmals in seinem vollen Gehalt erfahrbar werden.

 Museum Wiesbaden, Friedrich-Ebert-Allee 2, Wiesbaden,

Di + Do 10 - 20 Uhr, Mi, Fr, Sa + So 10 - 17 Uhr, Info (0611) 335 22 50/www.museum-wiesbaden.de

Illustrationen Durch alle Epochen der Kunstgeschichte haben bis heute immer wieder bedeutende Künstlerpersönlichkeiten Bücher gestaltet und illustriert. Die Arbeiten von Felix Scheinberger zeichnen sich durch eine fast karikaturenhafte Überzeichnung von Personen und das Einfügen von Collagenelementen aus. Die Ausstellung „UNTERWEGS – Kunst im Buch II“ zeigt bis zum 26.8.2012 Original-Illustrationen von Felix Scheinberger, die eine ganz eigene Handschrift tragen und durch einen enormen Wiedererkennungswert charakterisiert sind. Überregional bekannt wurde er durch seine zuletzt im Mainzer Hermann-Schmidt-Verlag erschienenen Bücher „Mut zum Skizzenbuch“ und „Wasserfarbe

für Gestalter“. Für die Büchergilde illustrierte er „Tod in Venedig“ von Thomas Mann und zuletzt „Homo Faber“ von Thomas Frisch. Scheinberger, der heute in Berlin lebt, lehrte u. a. an der HAW Hamburg sowie an der FH Mainz und hatte von 2008 bis 2010 eine Gastprofessur an der Bezalel Academy for Art and Design in Jerusalem inne.  Galerie Mainzer Kunst, Weihergarten 11,

Mainz, Di - Fr 11 – 18 Uhr, Sa 11 – 16 Uhr, Info (06131) 97 20 840 /www.mainzerkunst.de

 Info (0611) 136 158/www.hwk-wiesbaden.de

Mobilität Der Nächste Im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz 2012 „Gott und die Welt“ präsentiert der Essenheimer Kunstverein die Interaktive Klanginstallation von Frauke Eckhardt in der Katharinenkirche Oppenheim. Mit der Installation „Der Nächste“ fordert die Künstlerin die Besucher auf, den Klängen der Welt jenseits der alltäglichen Wahrnehmung nachzuspüren und sich auf diese Weise mit der Existenz Gottes zu beschäftigen. Die Ausstellung wird am 19. August 2012 um 17 Uhr eröffnet. Westchor der Katharinenkirche Oppenheim. 

28

Info www.essenheimer-kunstverein.de

August 2012

Mobilität bedeutet nicht nur Fahren, Fliegen oder Schwimmen, sondern auch das zu Fuß gehen kommt u.a. nicht zu kurz. Viele Fragen werden gestellt und können mit etwas Neugier und viel Forscherdrang gelöst werden: Warum sind manchmal Schuhe mit glatten Sohlen praktischer und manchmal welche mit einem Profil? Wozu braucht man Auftrieb oder wie funktioniert eine Schiffsschraube? Wie wird ein Containerschiff beladen und wer erfand die erste Rakete? Die interaktive Ausstellung „Was geht?“ vermittelt noch bis zum 31. Dezember 2012 an über 50 Stationen kompaktes Wissen zur Fortbewegung des Menschen per Pedes, mit dem Rad oder dem Auto, auf Schienen, mit dem Schiff oder hoch durch die Lüfte. Es gilt zu tüfteln und zu experimentieren, um ersten Geheimnissen von Technik

F RIZZ

und Naturwissenschaft auf die Spur zu kommen. Da die Ausstellung an die Werksgründung von Opel vor 150 Jahren erinnert, empfängt die Besucher am Eingang ein Fünferfahrrad, als Symbol für die fünf Opel-Brüder, die nicht nur gemeinsam mit der Mutter die Automobilproduktion in Rüsselsheim starteten, sondern als sportbegeisterte Fabrikantensöhne auch für den Beginn der zeitweise größten Fahrradproduktion Europas verantwortlich waren.  Stadt- und Industriemuseum,

Hauptmann-Scheuermann-Weg 4, Festung, Rüsselsheim, Di – Fr 9 – 13 + 14 – 17 Uhr, Sa + So 10 - 17 Uhr., Info (06142) 83 29 50/www.museum-ruesselsheim.de


Austrias  Redaktion: Heike Bökenkötter Foto: H. Bökenkötter

Unser August-Angebot Allzweckschere GEFU mit Edelstahlklinge für saubere, exakte Schnitte und zum Öffnen von Schraubverschlüssen und Kronkorken; angenehmer Kunststoffgriff.

Wir freuen uns sehr darauf Sie in unserem Geschäft zu begrüssen

statt € 7,95 jetzt € 4,44* *nur solange Vorrat reicht

Haushaltswarengeschäft Wolfgang Moritz KG Klarastraße 5 (hinterm Kaufhof) 55116 Mainz - Innenstadt Tel.: 06131-231825, www.moritz-mainz.de

Östreichische Spitze Internationales Flair soll zukünftig mit dem neuen künstlerischen Leiter Thomas D. Trummer in die Mainzer Kunsthalle einziehen. Der 1967 in Österreich geborene freie Kurator ist der Nachfolger der im Juli verabschiedeten Natalie de Ligt und neben Andrea Stockhammer (Landesmuseum) und Falko Daim (Römisch-Germanisches Museum) nun der dritte Österreicher in der Leitung einer bedeutenden Kunststätte in Mainz. In Graz hat Trummer Kunstgeschichte, Philosophie und Musik studiert und war zuletzt als Kurator bei der Siemens Stiftung und im Siemens Art Programm in München tätig, bei der er auch international Ausstellungen betreute. Von 1996 bis 2006 arbeitete er außerdem im Belvedere in Wien Gegen fünf weitere Interessenten konnte Trummer sich durchsetzen. „Nachdem wir mit Frau de Ligt eine Leiterin hatten, die regional sehr verwurzelt war und die gerade am Anfang ihr Netzwerk vor Ort gut einsetzen konnte, wollten wir diesmal eine etwas andere Richtung einschlagen“, so Detlev Höhne, Chef der Stadtwerke und im Vorstand der Kunsthalle. Besonders die internationale Erfahrung habe Trummer für die Stelle interessant gemacht. So könne man nun auch den Fokus darauf legen, die Kunsthalle überregional bekannter zu machen und Publikum von außerhalb anzulocken. Trummer, verheiratet und Vater von zwei Töchtern, betont, er wolle mit viel Dynamik an die neue Aufgabe herangehen, die er für einen Vertragszeitraum von fünf Jahren übernommen hat und seit August ausführt. „Mainz ist ein außergewöhnlicher Ort, der mich begeistert“, schwärmt er. Die Stadt habe ein hervorragendes kulturelles Erbe, auf dem man gut aufbauen könne. Bisher habe er zwar nur wenig Kenntnis von der Region, sei aber sehr erfahrungshungrig und lernbereit. Einige neue Vokabeln ständen aber wohl ganz oben auf der Lernliste, wie etwa die „fünfte Jahreszeit“. Seine internationale Erfahrung will Trummer gleich bei seiner ersten Ausstellung einbringen, die ab Oktober zu sehen sein wird. Mit Attila Csörgö aus Ungarn und dem Schweizer Roman Signer hat er zwei Künstler engagiert, die sich im weitesten Sinne mit Themen wie Mechanik und Energie auseinandersetzen. „Meine erste Idee kam mir, als ich daran dachte, dass die Kunsthalle ja früher als Kesselhalle genutzt wurde. Da schien mir das Thema Energie sehr passend“, so der neue Kurator.  www.kunsthalle-mainz.de

F RIZZ

13. Hessischer Gestaltungspreis 2012

Ausstellung vom 8. – 21. August 2012 Ausgewählte Wettbewerbsbeiträge von Teilnehmern des 13. Hessischen Gestaltungspreises

Vernissage und Preisverleihung am Dienstag, 7. August 2012 um 18.30 Uhr

Handwerkskammer Wiesbaden | Meistersaal Bierstadter Straße 45 | 65189 Wiesbaden

Öff n u n g s z e i ten Mo bis Do 7 – 18 Uhr Fr 7 – 16.30 Uhr

Gestaltung im Handwerk in Hessen

August 2012

29


Ausbildung

Atrium goes green Die Auszubildenden des Atrium Hotels in Mainz-Finthen übernehmen am 27. August das Kommando, wenn zum fünften Mal der Azubi-Tag stattfindet und die 26 Auszubildenden des ersten bis dritten Lehrjahres den gesamten Hotelbetrieb führen. Weitere Mitarbeiter sind nicht im Hotel, um die künftigen Profis auf die selbstständige Bewältigung

Wer zwischen 16 und 26 Jahren alt ist, die Vollzeitschulpflicht erfüllt und Lust auf etwas Neues hat, sollte sich umgehend bewerben, frei nach dem Motto: Raus aus der Schule, rein ins Abenteuer. In Bad Ems gibt es eine Ganztagsschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen, die die Möglichkeit bietet, in die Arbeitswelt hineinzuschnuppern, sich weiter zu entwickeln und Spaß im Umgang mit Menschen zu haben. Das FSJ beginnt im August oder September 2012. Informationen zum FSJ sowie Bewerbungsunterlagen sind unter folgender Adresse erhältlich: Paritätisches Servicecenter für Vermittlung, Freiwilliges Soziales Jahr, Försterstr. 39, 66111 Saarbrücken, Tel.: 0681-3885-289  www.soziales-jahr.info

Mobile Stellensuche Wer aktuell einen Ausbildungsplatz oder einen Job sucht, muss dank der entspannten Arbeitsmarktlage in vielen Regionen Deutschlands räumlich nicht mehr so flexibel sein wie früher. meinestadt.de macht von Herausforderungen und Führungsaufgaben im Hotel vorzubereiten. Unter Leitung der Azubi-Sprecher Manuel Kubitza, Janina Lepper und Patrick Lump bereiten die Lehrlinge nach dem Motto Atrium goes green den Azubi-Tag rund um die Themen Umwelt, Bio und Genuss vor. Neben entsprechender Dekoration und eigens gestaltetem Outfit haben sich die Nachwuchskräfte in allen Hotelbereichen besondere Aktionen ausgedacht. Sämtliche Trinkgelder des Tages werden einem guten Zweck, passend zum Motto, zugeführt. Wer nicht im Hotel wohnt, sich aber dennoch einen Eindruck von der Kreativität und Organisationsfähigkeit der Auszubildenden machen möchte, kann an einer der Hausführungen an diesem Tag teilnehmen.  www.atrium-mainz.de

Rein ins Abenteuer Der Paritätische Wohlfahrtsverband, Landesverband Rheinland-Pfalz/ Saarland e. V., bietet in diesem Jahr 400 jungen Menschen in RheinlandPfalz und im Saarland die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) abzuleisten.

die lokale Jobsuche darum nun mobil. Mit einem iPhone oder AndroidSmartphone können bequem freie Angebote durchforstet werden. Der Suchende hat mit der kostenlosen Job App direkten Zugriff auf alle Stellenanzeigen z.B. für Mainz oder Wiesbaden und im Umkreis von 30 Kilometern, die im Online-Stellenmarkt veröffentlicht sind. Auch die deutschlandweite Suche in über 320.000 Jobangeboten ist möglich.

F RIZZ


Handwerk Handwerk Bildung Bildung Beratung

Kontakt und Anreise www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de Kontakt und Anreise P

Beratung

Handwerk

Kontakt und Anreise

m

m

e.V. e.V.

Bildung

Beratung

Der Clou der Job App ist die Ortungsfunktion: Ob in Cafés, Bussen oder Bahnen - von jedem Ort wirdund der Technologiezentrum aktuelle Standpunkt mittels GPS lokaBerufsbildungsund Technologiezentrum lisiert. DerBerufsbildungsJobsuchendeII kann sich so mit nur einem Knopfdruck freie Wiesbaden "Robert-Werner-Haus" Stellen in seinem direkten Umfeld anzeigen lassen. Wiesbaden II17,"Robert-Werner-Haus" Moltkering 65189 Wiesbaden

17, 65189 Wiesbaden Mathias Köhler Berufsbildungsund Technologiezentrum Mathias Köhler Telefon 0611 77895-592 Wiesbaden II "Robert-Werner-Haus" Telefon 0611 77895-592 Telefax 0611 136-8592 Moltkering 65189 Wiesbaden Telefax 061117, 136-8592 mathias.koehler@hwk-wiesbaden.de Mathias Köhler 0611 77895-557 mathias.koehler@hwk-wiesbaden.de Tagungstelefon Telefon 0611 77895-592 Tagungstelefon 0611 77895-557 Telefax 0611 136-8592 mathias.koehler@hwk-wiesbaden.de Tagungstelefon 0611 77895-557

 www.meinestadt.de/mobil Moltkering

Handwerks-Forum

Wiesbaden, Samstag, 18. August 2012 Samstag, 18. August 2012

e.V.

hnik nik

hnik

Einladung Einladung Handwerks-Forum 2012 Handwerks-Forum 2012 „Handwerk live“ Einladung live“ „Handwerk Handwerks-Forum 2012 „Handwerk live“ Wiesbaden,

Das Handwerks-Forum 2012, veranstaltet von der Handwerkskammer Wiesbaden, beschäftigt sich am 18. August vorrangig mit dem Thema Marketing und Handwerk. In zwei Vorträgen wird u.a. den Fragen nachgegangen, wie man einen hohen Anteil des Firmenumsatzes mit einer Internetseite generieren kann oder welche Kernelemente von Marketingstrategien für das Handwerk vonnöten sind. Im Berufsbildungs- und Technologiezentrum, Moltkering 17, wird von 10.30 bis 16 Uhr Handwerk Live präsentiert - aus den Fachbereichen SHK, Metall, Maler, Friseure, Tischler, Elektrotechnik, Kfz und Schweißtechnik. Ergänzt wird das Angebot durch zahlreiche Infostände von Partnern und Zulieferern des BTZ, so z.B. der Bürgschaftsbank Hessen, der Weiterbildung Hessen e.V., der HWK Ausbildungsberatung und Bildungsberatung. TTN - Technologietransfer Hessen und BIEG - Beratungs- und Informationszentrum elektronischer Geldverkehr sind ebenfalls vor Ort und geben Einblick in ihr Angebot. Für Unterhaltung ist gesorgt, wenn der in der 1. Bundesliga etablierte Volleyballclub (VC) Wiesbaden neben einer Autogrammstunde eine Vorführung sowie Volleyball zum „Selbsterleben“ auf einem kleinen Übungsbegrenzter ZahlSegway auf dem fahren BTZ Gelände zurkann es feld Parkmöglichkeiten anbietet. Und werstehen schoninimmer einmal wollte, Parkmöglichkeiten stehen in begrenzter Zahl auf dem BTZ Gelände zur Verfügung. Ansonsten dürfen wir Sie auf die öffentlichen Parkplätze verweisen. hier auf dem Übungsparcours ausprobieren. Spannend wird es beim KfzVerfügung. Ansonsten dürfen wir Sie auf die öffentlichen Parkplätze verweisen. Überschlagsimulator. Natürlich gibt es auch einen Spieleparcours für die Kleinen sowie eine Hüpfburg. Eine Grillstation, Kaltgetränke und Kaffee stehen in begrenzter Zahlinformativen auf dem BTZ Gelände zur und Parkmöglichkeiten Kuchen runden das Angebot für einen und spannenden Verfügung. Ansonsten dürfen wir Sie auf die öffentlichen Parkplätze verweisen. Nachmittag für die ganze Familie ab.

Im Rahmen des Handwerks-Forums 2012 präsentieren wir Ihnen am Samstag Wiesbaden, ab 10:00 Uhr „Handwerk live“ in unseren Fachbereichen SHK, Metall, Maler,Samstag, Friseure, Tischler, Kfz und Schweißtechnik. Ergänzt wird 18. Elektrotechnik, August 2012 unser Angebot durch Infostände unserer Partner und Zulieferer. Ebenfalls dabei ist der Volleyballclub (VC) Wiesbaden aus der 1. Bundesliga mit einer Autogrammstunde ab 12:00 Uhr. Oder wollten Sie mal Segway fahren? Sie fragen, was das ist und wie es geht? Wir haben einen Übungsparcours für Sie! Natürlich gibt es auch einen Spieleparcours für die Kleinen sowie ein tolles gastronomisches Angebot. Bringen Sie deshalb auch gerne Ihre Familie und Freunde mit. Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen! Berufsbildungs- und Technologiezentrum Wiesbaden II „Robert-Werner-Haus“ Moltkering17, 65189 Wiesbaden, Mathias Köhler Telefon: 0611 77895-592, Telefax: 0611 136-8592 mathias.koehler@hwk-wiesbaden.de

 www.hwk-wiesbaden.de

Freiwilligendienst

EnergieErlebnisTag

Wörrs tadt, Sams tag, d en 18. Au gust 2 012 13 - 1 8 Uhr

Feiern Sie mit uns die offizielle Einweihung unseres neuen

„Der PARITÄTISCHE Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland bietet seit dem Startschuss für den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD) am 1.07.2011 zahlreiche Einsatzplätze mit vielfältigen Tätigkeitsfeldern in Einrichtungen im ganzen Saarland und Rheinland-Pfalz an. Der BFD steht Männern und Frauen aller Generationen offen - er kann ab 16 Jahren und ohne Altersbegrenzung nach oben abgeleistet werden. Der neue Freiwilligendienst dauert in der Regel 12 Monate, mindestens 6 Monate, kann aber auch auf 18 oder 24 Monate verlängert werden. Junge Frauen und Männer zwischen 16-27 Jahren können den BFD in Vollzeit, Männer und Frauen ab 27 Jahren können im BFD zwischen Voll- oder Teilzeitbeschäftigung wählen. Die BFD-Freiwilligen erhalten eine monatliche Vergütung, einen Zuschuss für Unterkunft und Verpflegung, sie sind rundum sozial- und

F RIZZ

Zentralgebäudes und lassen Sie sich von einem vielfältigen Unterhaltungsprogramm mitreißen. Mit tollen Überraschungen für Groß und Klein! Infostände zum Energie-Mix Buntes Kinderprogramm Elektromobilitäts-Parcours Führungen durch die energieeffizienten juwi-Gebäude Showeinlagen der örtlichen Vereine Graffiti-Workshop an der Windenergie-Anlage im Hochseilgarten Klettern zum halben Preis im Hochseilgarten Regionale Köstlichkeiten Ausklang mit Musik und Tanz (18.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr) Veranstalter: juwi-Gruppe · Energie-Allee 1 · 55286 Wörrstadt www.juwi.de · events@juwi.de

August 2012

31


Ausbildung

unfallversichert und haben einen gesetzlichen Urlaubsanspruch. BFDFreiwillige im Alter von 16-26 Jahren nehmen an 25 kostenfreien Bildungstagen teil. Der Kindergeldanspruch für kindergeldberechtigte BFDFreiwillige bleibt während der Ableistung des BFD bestehen. Der BFD kann in jedem Monat begonnen werden - für Schulabgänger/ innen im Saarland und Rheinland-Pfalz bietet der PARITÄTISCHE die Beginntermine ab 1.07. (oder später) und speziell für Rheinland-Pfalz auch den Beginn 1.04. an. Interessierte erhalten Bewerbungsunterlagen und weitere Infos zum BFD unter:

Freiwilliges Soziales Jahr FSJ

 0681 / 3885-292 oder -293, E-Mail info@bundesfreiwilligendienst-rps.de

Internet www.bundesfreiwilligendienst-rps.de

PARITÄTischer Wohlfahrtsverband Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. Freiwilliges Soziales Jahr

Die Ausbildung zur Praxisreife Das Freiwillige Soziale Jahr wird gefördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

„Kurz und gut“ Das Freiwillige Soziale Jahr! Ein Jahr ist schnell vorüber. Doch im Freiwilligen Sozialen Jahr verbringen Sie vielleicht die aufregendste Zeit Ihres Lebens. Weil es zweimal gut ist: Für andere Menschen, die Hilfe brauchen und für Sie, weil Sie hier ungewöhnliche Erfahrungen, neue Freunde, vielfältige Ausbildungsangebote, berufliche Orientierung und soziale Sicherheit finden. Wir suchen Sie: Junge Frauen und Männer für ein Freiwilliges Soziales Jahr an einer Schule, in unseren pädagogischen Schülerbetreuungen, der Breitenausbildung sowie anderen sozialen Dienste. Nach Schule oder Ausbildung noch nichts vor? Einfach Zeit zur Orientierung in einer sinnvollen sozialen Aufgabe mit Taschengeld und einem qualifiziertem Zeugnis zum Abschluss nutzen!

Tel. Fax E-Mail Samstag, Internet

Försterstraße 39 66111 Saarbrücken 0681 / 3885-289 0681 / 3885-294 freiwilliges@soziales-jahr.info den 1. September 2012, www.soziales-jahr.info

Am ab 11.00 Uhr hat die Heilpraktikerschule Rhein-Main Tag der offenen Tür. Zusätzlich finden am 21. August und 31. Oktober 2012 um 19.00 Uhr InforPWV_AZ_FSJ_4c_A6h_03_11.indd 1 02.03.11 mationsabende zur Heilpraktikerausbildung statt, die am 14. Januar 2013 beginnt. Als Ausbildungsstätte des Hessischen Heilpraktikerverbandes e.V. besteht die Schule seit über 30 Jahren. In einer dreijährigen Vollzeitausbildung werden die Absolventen der Schule mit einem fundierten Medizinwissen und einer praxisreifen Therapievielfalt auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe als Heilpraktiker/Heilpraktikerin vorbereitet. Mit der schuleigenen Lehr- und Hospitanzpraxis, in der das erworbene Theorie- und Praxiswissen am Patienten unter Aufsicht angewandt wird, verfügt die Hessische Heilpraktikerschule Rhein-Main über eine einzigartige Einrichtung, in der die Studierenden auf ihre zukünftige Tätigkeit in eigener Praxis vorbereitet werden.

Unter fachlicher pädagogischer Anleitung betreuen Sie Kinder und Jugendliche vor und nach dem Unterricht, unterstützen bei den Hausaufgaben, beteiligen sich an den vielfältigen Freizeit-Angeboten oder stehen Schulleitung und Kollegium im Schulalltag hilfreich zur Seite. Oder Sie bilden Jugendliche und Erwachsene in Kursen der Ersten- Hilfe und in Lebensrettenden Sofort-Maßnahmen aus. Sie arbeiten in der Notrufzentrale des Hausnotrufdienstes und fahren zu Auf-, Abbau unserer Hausnotrufgeräte sowie zu Serviceterminen bei unseren Kunden. Sie leisten selbstständig kleinere Hilfeleistungen oder öffnen im Notfall dem Rettungsdienst die Tür. Im Bereich der Mobilen Sozialen Dienste helfen Sie älteren und/oder kranken Menschen in ihrer häuslichen Umgebung. Dazu zählen Putz- und Einkaufsdienste, verschiedene Erledigungen, aber auch Begleitungen bei Spaziergängen. Im Menü-Service beliefern Sie unsere Kunden täglich mit einer Mahlzeit. Ein Führerschein ist für alle Bereiche zwingend erforderlich. Interessiert, dann bitte gleich eine Bewerbung unter Angabe der Ausschreibungsnummer 20129013 an den Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Hessen e.V. Region Wiesbaden Rheingau-Taunus Personalwesen, Dornbornstrasse 2, 65232 Taunusstein, E-Mail a.foerster@asb-taunusstein.de

32

August 2012

Das Dozententeam der Hessischen Heilpraktikerschule Rhein-Main

Erfahrene und langjährig tätige Dozentinnen und Dozenten bieten die Voraussetzungen für eine umfangreiche und nachhaltige Wissensvermittlung auf den Gebieten der naturwissenschaftlichen Medizin, der Natur- und Erfahrungsheilkunde. Der Fachunterricht an der Hessischen Heilpraktikerschule RheinMain findet von Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.30 Uhr statt. Hochheim am Main, zwischen Frankfurt am Main, Mainz und Wiesbaden.  Hessische Heilpraktikerschule Rhein-Main,

Frankfurter Straße 13 A, 65239 Hochheim Telefon: 06146-7121, Fax: 06146-61582, E-Mail: info@heilpraktiker-hessen.de www.heilpraktiker-hessen.de

F RIZZ

14:20


Tipps & Trends  Redaktion: Anne Dittmer, Fotos: privat

P www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de

Club

Hardrock Entgegen einiger Gerüchte, dass der Hardrockclub Alexander The Great seine Tore geschlossen hat, wird dort weiter wie eh und je gute handgemachte Musik gespielt - und zwar so wie es vor 10 Jahren begann. Lediglich von der Lounge im ersten Stock wurde sich getrennt - im Gewölbekeller wird weiter gerockt. „Wir begannen vor 10 Jahren im Keller, unser Konzept hat sich bis heute bewährt. Lockere Preise, coole Atmosphäre und geile Gäste. Die Lounge war ein Versuch, der nie richtig fruchtete - also wieder weg mit dem Mist. Dadurch können wir es uns sparen, Eintritt zu nehmen und können auch weiter unsere Getränkepreise halten. Ab September gibt es auch wieder geile LiveMucke,“ argumentiert Inhaber Sweaty den Rückzug. Geöffnet ist Alexander the Great Donnerstag bis Samstag ab 21 Uhr, bis am Morgen der letzte Gast abwinkt.  www.alexander-the-great-mz.de

Winzer

Fest Am letzten Tag des Monats ist es endlich soweit: Das längste Winzerfest am Rhein wird von der Prinzess Schwätzerchen eröffnet. In Bingen dreht sich vom 31. August bis zum 10. September alles um den Wein, aber das abwechslungsreiche Programm hat noch viel mehr zu bieten. Am ersten Samstag wird das Musik-Prachtfeuerwerk von der Burg Klopp wieder den Himmel über den Rhein erhellen, bevor am nächsten Tag der Binger Stadtlauf stattfindet. Der verkaufsoffene Sonntag lädt zu einem ausführlichen Shopping ein, bevor man sich bei einem Glas Binger Wein von den willkommenen Strapazen des Einkaufs erholt. Am 9. September findet der jährliche Winzerfestumzug statt, ein Spaß für Jung und Alt. An allen elf Tagen des Winzerfestes laden Winzer an den Ständen an unterschiedlichen Plätzen dazu ein, Weine aus den Binger Lagen zu verkosten. Ob am Speisemarkt oder Rathausplatz, Bürgermeister-Neff-Platz und Freidhof, überall gibt es auf den Bühnen Live-Musik - zum entspannen oder mitrocken. Aber immer mit einem Glas Binger Wein.

Große Bleiche 29-31 · 55116 Mainz Telefon: 06131/27 033-0 Öffnungszeiten: Mo - bis Fr. 09:30. – 19.00 Uhr Sa 09.30 Uhr – 18.00 Uhr info@gutenbergbuchhandlung.de www.gutenbergbuchhandlung.de

ie

er d d ie w s e t ib g Auch 2012

FUN

ba

artberg W im 2 1 0 2 . 8 .0 SONNTAG, 05

 www.bingen.de

Fun

Y T R A P L O O & ACTION P d Alzey

Freibad

Tanz · Professionalität · Feeling

Pack die Badehose ein, heißt es am 5. August, wenn im Wartbergfreibad Alzey die große Fun & Action Poolparty mit unzähligen Attraktionenen für alle Altersklassen stattfindet. Fun und Action ist von 12 bis 18 Uhr angesagt, wenn der Frage nachgegangen wird, welches Geschlecht in Alzey das stärkere ist - Jungs oder Mädels. Beim AquaTrack, dem Hindernisparcours durchs Wasser, gibt‘s ebenso viel Spaß wie beim Wasserfärben oder dem Wettbewerb mit dem coolen Stuhl. Langeweile kommt an diesem Nachmittag nicht auf, die 70 Meter Wasserrutsche oder das Nichtschwimmerbecken mit Sprudelliege, Massagedüsen und Geysir, Volleyballfeld oder die Tischtennisplatten laden zum aktiv werden ein. Erholen kann man sich auf der 16.000 qm großen Liegewiese.

55118 Mainz · Wallaustraße 76–78 · Tel.: 06131/670834 email: info@tanzraum-mainz.de · www.tanzraum-mainz.de

 www.alzey.de

Weinfest-Züge Ob Weinfest, Rheinstrand oder Party - Spätzüge nach Mitternacht bieten Ausgehfreudigen in Rheinhessen viele gute Busund Bahnverbindungen am Wochenende, insbesondere ab Mainz. Zu vielen Festen sind zusätzliche Züge im Einsatz. Wer zu zweit oder bis zu fünft auf Tour geht, fährt mit der Gruppen-Tageskarte meist am günstigsten. Freitag- und Samstagnacht können Besucher des Winzerfestes Nierstein, des Weinfestes Oppenheim, des Kellerwegfestes in Guntersblum bequem bis nach 2 Uhr mit dem Zug noch bis Mainz oder Worms zurückfahren. Wer in Mainz am 1. Weinmarkt-Wochenende unterwegs ist, kann Fr. und Sa. noch länger bleiben, denn im August fahren an den Wochenenden die Regionalbahnen als „Weinfest-Züge“ wieder zwischen Worms und Mainz stündlich bis nach 2 Uhr. Auch vom Kreuznacher Jahrmarkt und Binger Winzerfest sorgen am Wochenende Zusatzzüge für eine bequeme Rückfahrt zwischen Bingen und Bad Kreuznach sowie nach Mainz. Fr. und Sa. starten ab Mainz noch Spätfahrten gegen Mitternacht bis Idar-Oberstein, Undenheim, Sprendlingen und Koblenz - nach 1 Uhr geht‘s noch bis Alzey, Bad Kreuznach, Bingen und Worms.  www.rnn.info und RNN-Servicetelefon 01801 - 766 766 (3,9 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, aus Mobilfunknetzen abweichend,

max. 42 Cent/Min)

F RIZZ

August 2012

33


Tipps & Trends  Redaktion: Anne Dittmer, Fotos: privat

Shooting-Star

American Honey

Secondhand

Mode Gute Neuigkeiten für alle modebewussten Damen: am 9. September steht in der Rhein-Main-Halle in Wiesbaden eine besondere Premiere bevor. Zum ersten Mal wird es einen Secondhand Modemarkt für Ladys- und Kidsfashion geben. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr kann nach Herzenslust gestöbert und geshoppt werden. Damenmode, Schuhe, Taschen und Accessoires sowie Baby- und Kinderkleidung locken zum Besuch. Der ideale Treffpunkt für Käufer und Verkäufer. Weiß Veranstaltungsservice und die Firma Höfges, die Veranstalter des Events, stellen für die Händlerinnen Tische inkl. Auf- und Abbau bereit und auch die Kundinnen dürfen sich auf besonderen Service freuen, wenn sie das neue Traumstück, das unbedingt noch in den heimischen Kleiderschrank muss, gefunden haben. Eigens für den Secondhand Modemarkt werden Umkleidekabinen aufgestellt. Wer keinen Platz mehr in seinem Kleiderschrank hat und am 9.September mit einem Stand vor Ort sein möchte, sollte sich beeilen: 0173-6666049 oder per E-Mail: info@2ndHandModemarkt.de  www.weiss-maerkte.de, www.2ndHandModemarkt.de

Welcome to Germany - American Honey kommt nach Deutschland, denn die Zeit ist reif für einen Shot, der allen schmeckt. Eiskalt serviert, ist der Shot aus dem Hause Wild Turkey zweifellos Everybody‘s Darling. Das Erfolgsgeheimnis ist klar der Geschmack: American Honey ist mild und mit einem Alkoholgehalt von 35,5 Prozent auch kräftig und wild. In dieser Kombination die perfekte Begleitung für ultimative Nächte, die immer in Erinnerung bleiben. Mit wahren Freunden und American Honey wird die Nacht zu einem Leuchtfeuer einzigartiger Momente, bei der alle Zeichen auf Party stehen. Egal, ob sich die Küche in eine Pop-Up-Bar verwandelt oder im Morgengrauen der Imbissladen Hochkonjunktur hat, SpontanAktionen sind gefragt. Dazu passt ab sofort American Honey. In den USA ist er bereits fester und sehr erfolgreicher Partybestandteil, in Australien die am schnellsten wachsende Spirituose in 2011. Nun holt Campari den goldfarbenen Shooting-Star aus den USA auch zu uns. In ausgewählten Gastronomien und Szenebars können sich alle Partyfreudigen vom neuen Trinkgenuss überzeugen.  www.americanhoney.de

„Summerjam-Festival 2012”

Together as One

Pures Jamaikafeeling mitten in Deutschland, das war das 27. Summerjam Festival! Vom 6. bis 8. Juli wurde die Insel auf dem Fühlinger See in Köln zum Mekka für alle Fans von feiner Reggaemusik und fettem Dancehallsound. Ob bei Sonne oder Regen, die Festivalgänger feierten und tanzten unter freiem Himmel zu basslastiger Live-Musik. Unter dem Motto „Together as One“ kamen die rund 25.000 Besucher mit einem großartigen Line-up auf zwei Stages voll auf ihre Kosten. Bekannte Bühnenkünstler wie Stephen Marley, Sohn von Reggaelegende Bob Marley, Beenie Man oder Sean Paul brachten die Bühnen zum wackeln. Max Herre, der in diesem Jahr sein neues und von den Fans heißersehntes Album veröffentlicht, spielte sich in die Herzen der Zuschauer. Dabei erhielt er unter Anderem musikalische Unterstützung von seiner persönlichen Herzensdame Joy Denalane. Längst schon kein Geheimtipp mehr sind die Jungs von Jamaram, die mit ihrem vielseitigen Sound mindestens so viel Spaß auf der Bühne hatten, wie das Publikum davor.

dort bei Kaffee und Croissants das Festivaltreiben an der Green Stage beobachten und einfach abschalten. Für den Festivalspaß in den zwei Zelten sorgte der Gauloises Drum Table, an dem die Besucher die eigenen musikalischen Talente erproben konnten. Beim Gauloises Artiste Game erwarteten die Mitspieler darüber hinaus tolle Gewinne. Die Ancient Astronauts sorgten mit ihrem überirdischen Sound auf der Gauloises Unplugged Stage für Höhenflüge der Zuhörer. Das Summerjam war trotz des wechselhaften Wetters ein voller Erfolg. Das neue Café des Arts tourt übrigens noch den ganzen Sommer 2012 weiter durch Deutschland. Unter anderem auf dem dem Mini-Rock-Festival (3. bis 5. August) oder vom 10. bis 12. August auf dem SonneMondSterne Festival gibt‘s DJs und Newcomerbands auf der zelteigenen Bühne. Vorbeikommen lohnt sich.  www.summerjam.de

In der Dancehall Arena ging es dann bis tief in die Nacht weiter mit dem Jamaikaner Assassin sowie den Kölner Lokalmatadoren Pow Pow Movement und Kingstone Sound. Da wird der Morgen schon mal in den Mittag verlegt und dann will auch der Hunger gestillt werden. Das Gauloises Café des Arts mit dem Irie-Morning-Breakfast war hierfür die richtige Anlaufstation. In chilligen Sitzecken konnten die Reggaefans

34

August 2012

F RIZZ


P www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de

F RIZZ

August 2012

35


Die BahnCard, die auch an Ihre Freunde denkt. 25 % Rabatt für bis zu 4 Mitfahrer.

1+ 4

11.12

Pro b e d 25 Ba h n C a r BIS:

01.08.12 ecker Markus B 000 0 0000 0 7081 000

OM: GÜLTIG V

30.11.12

HK 943

Verlängert sich ohne rechtzeitige Kündigung vor Laufzeitende automatisch um ein Jahr (reguläres BahnCard 25-Abo).

Die Probe BahnCard 25 „1+4“. Nur 29 Euro. Fünfmal günstiger reisen: Mit der Probe BahnCard 25 „1+4“ sparen Sie und bis zu 4 Freunde 25 % auf jeder Fahrt. Ganze 4 Monate lang. Vom 1. 8. bis 30. 9. überall, wo es Fahrkarten gibt, und auf www.bahn.de.

Die Bahn macht mobil.


FRIZZ_Das_Magazin_MZWI