Page 1

 DER BEWEGUNGSMELDER: WWW.FRIZZ-MAINZ.DE  LIFESTYLE | GASTRONOMIE | BÜHNE | KUNST | PORTRAIT & KLEINANZEIGEN

Das Magazin für Mainz, Wiesbaden & Umgebung

April 2010

Samstag 12. Juni 2010, 19 Uhr

Zitadelle Open Air Summer in the City

Michael Bolton

Licht

Installation

Trödel

Intuition

studenten

Interaktion

gratis

Info & Tickets 06131 – 22 19 35 www.frankfurter-hof-mainz.de


Hiding EastEr Eggs is not our strEngtH. Daf端r stellen wir bereits seit 1795 Den beliebtesten bourbon Der welt her.


Inhalt FRIZZ Das Magazin | Ausgabe Mainz, Wiesbaden und Umgebung, April 2010

THEMEN

4 Panorama

Feuer im Mittelalter

7 Rennsport

Motor und PS Installation und Licht

8 Luminale

8

Luminale

12

Menue und Wein

38

10 Portrait

Trödel und Disco

1 2 Kulinarisch Menue und Wein

13 GASTraum

Information und Genuss

14 Diabetes Sport und Spaß

15 Messe

Sonne und Farben

17 Studenten

WG und Party

34 Regionalkino Kurz und Lang

35 Kunst

Museum und Galerie

38 Öko

Natur&Landwirtschaft

4 0 Ausbildung

Natur und Landwirtschaft

Abi, Studium, Job

FRIZZ Das Magazin zum onlineDurchblättern! Einfach auf das Titelbild in der Homepage klicken: www.frizz-mainz.de www.frizz-wiesbaden.de

4 3 Steuer

Haus und Hof

35 Einzelhandel Internet und Umsatz

4 5 Tipps&Trends Fahrplan und Style

Der Bewegungsmelder 20 21 21 23

Kulturcafé Unterhaus Kulturpalast Alexander the Great

23 24 29 31

Cinemayence KUZ Hier gibt‘s FRIZZ Impressum

FRIZZ

April 2010




panorama PRedaktion: Anne Dittmer, Fotos: privat

Circus

Flic Flac

r · E s s e n & Tr i n ke n · Imm Ku l t u obil & t ns ar ten & P f lanzen · Reis e ien & u G K · B n& h e, Er le auen hion ben r a c & Fa s p W S n Mo ohnen sig b & e i lit ä D t & B Einr ic hten ewe g ung

30. April – 2. Mai 2010

zusätzlich am 3. Mai: 5. Meisterschaft der Pizzabäcker „Pizzaioli“

verlos

t

Die theaterhaft inszenierte, mal spektakulär-temporeich, mal sanft verzaubernde Show von Flic Flac steht unter dem diesjährigen Motto ARTgerecht. Es ist eine visuelle Live-Installation, an der 50 internationale Artisten mitwirken. Diese neue Art des Circus ist eine Mischung aus Artistik, Comedy, Oper und Rockkonzert, neuester Bühnen-, Lichtund Soundtechnik. Ein Balance-Krimi auf dem Hochseil, Äquilibristik, Rythmusjonglage und die unglaublichen acht! Motorradfahrer, die waghalsig auf ihren Bikes durch eine Stahlkugel rasen, die kontrastreichen Acts zeigen eine neue Dimension der Zirkuskultur auf. Flic Flac gastiert vom 9. - 25. April 2010 in Mainz im Zollhafen/Am Getreidespeicher. Die täglichen Vorstellungen beginnen um 20 Uhr, Mi, Sa, So und Feiertag zusätzl. 16 Uhr, Karten und Info: 0700/666 666 11 FRIZZ Das Magazin verlost 5 x 2 Ehrenkarten für eine Vorstellung in Mainz. Wer uns bis zum 7. April 2010 das Gründungsjahr des Circus FlicFlac nennt, darf mit etwas Glück Manegenluft schnuppern.  www.circusflicflac.de

Die mediterrane Lifestyle-Messe im Kurhaus Wiesbaden

Deutschlands erstes mediterrane Lifestyle-Event in Wiesbaden: Erfreuen Sie sich an leckeren Delikatessen, degustieren Sie einzigartige Weine, shoppen Sie wie im Urlaub, erleben Sie Musik, Tanz und Kultur einer vielfältigen Lebensart. Erfahren Sie mehr über Urlaub rund ums Mittelmeer, über mediterranes Bauen, Wohnen und Einrichten in Deutschland – holen Sie sich einfach den mediterranen Lifestyle nach Hause! Neben einem unterhaltsamen Rahmenprogramm während der Messe findet am 1. Mai erstmalig in Wiesbaden das einzigartige Gala-Event PASTA OPERA statt – große italienische Oper mit den schönsten Arien, einer bezaubernden Gesellschaft und herrlichen kulinarischen Genüssen! Ein weiteres Highlight wird die spannende Austragung der 5. Meisterschaft der Pizzabäcker „Pizzaioli“ am 3. Mai sein. Eintrittskarten für die Messe und das Gala-Event erhalten Sie an den bekannten Vorverkaufsstellen und an den Eingängen am Kurhausgelände sowie online unter www.adticket.de und www.messe-mediterraneo.de Tickethotline: 0180 50 40 300* *(14Ct./Min).

w w w.messe-mediterraneo.de 

April 2010

Zeitreise

Mittelalter Der Mittelaltermarkt in Ingelheim öffnet zum zweiten Mal seine Tore. Ort des Geschehens ist am 17. und 18. April das Areal an der städtischen Burgkirche. Die Besucher erwartet ein historisches Spektakel mit Künstlern und Gauklern. Händler werden Lederzeug oder Holzkunst feilbieten, Handwerker wie Steinmetze, Töpferbarone oder Gewandschneiderinnen zeigen ihr Können und Rittergruppen wie die Nordmänner Fylkja Nordan bieten Einblick in das Leben vor Hunderten von Jahren. Neben einem „Kinderritterturnier“ sorgen der Magier Merlin und die Schwertfechtkünster der Einherjer für Abwechslung, das Historienspiel „Freiheit für Ingelheim“ hat seine Premiere. Für die musikalische Untermalung des Mittelaltermarkts ist die historische Gesangsgruppe „Spectaculatius“ dabei, irisches Bier und würzige Fleischspieße sorgen für das leibliche Wohl.  www.mittelaltermarkt-ingelheim.de

FRIZZ


P www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de

Zukunft

Girls‘ Day Der zehnte Girls‘ Day findet in diesem Jahr bundesweit am 22. April statt. Schülerinnen der Klassen 5 bis 10 haben die Möglichkeit, in die verschiedensten Berufsfelder hinein zu schnuppern: von der Autoreparatur bis hin zur Zellforschung. In Mainz nehmen am Mädchenzukunftstag über 30 verschiedene, ortsansässige Unternehmen und Institutionen teil, die über 1000 Angebote für interessierte Schülerinnen bereit stellen. Wer noch teilnehmen will, sollte sich last-minute bei den gewünschten Unternehmen bewerben. Zeitgleich wird eine Jobrallye für weitere Informationen rund um den Wunschberuf im Mainzer Haus der Jugend (HDJ) stattfinden.  www.girlsfirst.de

J A C K E 3 9 95 €

Wandern

Kulinarisch Die Stadt Oppenheim lädt zu einer besonderen Veranstaltung für die ganze Familie am Sonntag, den 18. April. Wanderfreudige können von 10 18 Uhr die Oppenheimer Weinberge und Felder erkunden und gleichzeitig neue kulinarische Eindrücke sammeln. Das Angebot geht von Antipasti über Lachs, ausgesuchte Weine oder ein kühles Bier und ein ständig wechselndes Unterhaltungsprogramm rundet das Angebot ab. Auch Lauffreudige, die nicht so fit zu Fuß sind, können teilnehmen, da weder Start- noch Zielpunkt der Wanderung festgelegt sind. Die ausgewählten, meist asphaltierten Wanderstrecken sind für Gross und Klein mühelos zu bewältigen. Die Teilnahme an der Wanderung ist kostenlos.

J A C K E 4 9 95 €

 www.kulinarische-wanderung.de

Funsport

Balanceakt Man braucht einen guten Gleichgewichtssinn, um sich auf der sogenannten „Slackline“ zu halten. Damit gemeint ist ein Gurtband, das zwischen zwei festen Punkten angebracht wird. Ziel ist es, darüber zu balancieren - natürlich ohne herunterzufallen und am besten noch mit ein paar kleinen Kunsstücken. Das Slackline-Festival, das am 17. April ab 10 Uhr vom Rüsselsheimer Alpenverein veranstaltet wird, ist für Anhänger dieser Trendsportart ein Muss. Hier kann man sich auf verschiedenen SlacklineStrecken und in Workshops mit Anfängern und Fortgeschrittenen messen. Eine Chillout Lounge und ein DJ sorgen für ein lockeres Rahmenprogramm. Ort des Geschehens ist das Waldschwimmbad, in dem auch gezeltet und gegrillt werden kann.

FIND YOUR DENIM STYLES MIX YOUR DENIM OUTFIT Die neue PLAY DENIM Kollektion ist ab sofort bei uns erhältlich.

S.OLIVER STORE KIRCHGASSE 11-13 S.OLIVER STORE LILIEN-CARRÉ WIESBADEN

WWW.SOLIVER.COM

 www.slackelinefestival.de

FRIZZ

April 2010

5


panorama  Redaktion: Anne Dittmer, Fotos: privat

Feuerwerk

Champions League

Frühlingserwachen

Römerpassage Beim Frühlingserwachen in der Woche von Montag, 19. April bis zum verkaufsoffenen Sonntag, 25.April gibt es in der Römerpassage in Mainz viele Aktionen und Neuigkeiten in den Geschäften: Ausschank von Frühlingstees bei TeeGschwendner, eines Vodafone-Shops mit attraktiven Angeboten, ein Aktionstisch bei Buch Habel zum Thema „Trends & Styles für den Frühling“ sowie leckeren „Kirschsecco“ in der Destille. Und beim Weinzauber an der Außenseite der Römerpassage können Spargelweine probiert werden. Als Highlight werden am Samstag, den 24. April zwei Kundinnen „fit für den Frühling“ gemacht: ein neuer Haarschnitt ist angesagt, neues Make Up, neue Kleidung und Accessoires - also ein komplett neues Styling! So schick gemacht, dürfen die beiden Damen an einem Schnupperkurs des Golfclub Rheinhessen in St. Johann teilnehmen. Abschließend erwartet alle Gäste der verkaufsoffene Sonntag am 25. April. Die Römerpassage ist dann von 13 - 18 Uhr geöffnet.

Das Feuerwerksfestival Pyro Games - Champions League der Feuerwerker startet am 29.Mai mit einer fulminanten Show auf dem Messegelände in Mainz. Das Trommlertrio „Stamping Feet“ verkürzt mit seiner ideenreichen Performance das Warten auf die Dunkelheit. Dann startet das beliebte Feuerwerks-Championat: Ausgewählte Pyro Designer kämpfen mit ihren speziell für diesen Abend kreierten Pyro Musicals um den Pokal des Feuerwerks-Champions. Es zählt Originalität gleichermaßen wie Kreativität. Feuerbilder, Vulkane sowie Fontänen verwandeln das Veranstaltungsgelände in ein gigantisches Farbenmeer. Ein weiteres Highlight ist die eindrucksvolle Multimedia-Lasershow von Laserartist Jürgen Matkowitz. Farbenfrohe Laserstrahlen durchbrechen die Dunkelheit und bewegen sich im Takt der Musik über das Veranstaltungsgelände.  www.pyrogames.de

Humor

Museumsreif

 Römerpassage Mainz, Mo-Fr 9.30-19.30 Uhr, Sa 9.30-18 Uhr, www.römerpassage.de

Club

Brettspiel Go, das älteste Brettspiel der Welt, hat seinen Ursprung in China. Noch heute ist es in der asiatischen Kultur weit verbreitet und die Regeln sind auch für westliche Spieler erstaunlich leicht zu erlernen. Und genau das kann man in Wiesbaden, im dort ansässigen, 2003 gegründeten Go-Club. Der Club vertritt alle Spielstärken und veranstaltet jährlich ein eigenes Go-Turnier. Sie sind nicht nur in der Go-Bundesliga vertreten, sondern fahren auch zu Turnieren in ganz Deutschland. Wer bereits Spaß an diesem strategischen Spiel hat oder es kennenlernen möchte, ist hier genau richtig. Jeden Mittwoch trifft sich der Club ab 20 Uhr und lädt Neugierige herzlich dazu ein, einfach mal vorbeizuschauen.

Seit über 33 Jahren bringen die findigen Geister Ute Berger, Michel Berger und Stelli Banana jährlich über 60 lustige Erfindungen auf den Markt, vom Ostfriesenbecher mit dem Henkel auf der Innenseite bis zu den heutigen Sammelcondomen. So ist ein Schatz an Ideen und Erfindungen zusammengekommen, der inspiriert und den man sich unbedingt ansehen muss. Man staunt über tanzende Regale, läuft durch einen Riesenkäse oder entdeckt ein Dschungelbad. Das Harlekinäum bietet dem Besucher ein völlig irres Erlebnis, eine Reise in die Welt des Humors, des Surrealen, zu den zahllosen Erfindungen des Michael Bergers und ist das einzige Humormuseum in der Welt. Ab 4. April erwacht das Harlekinäum aus seinem Winterschlaf.  HARLEKINÄUM, Wandersmannstr. 39, 65205 Wiesbaden-Erbenheim,

Tel 06 11 - 7 40 01, www.harlekinaeum-wiesbaden.de

 Go-Club Wiesbaden, Kulturpalast, Saalgasse 36, 65183 Wiesbaden,

0151/56953114, www.wi-go.de

MEDIENGRUPPE OFFENBACH-POST

www.op-online.de

R 3 EUs-Rabatt*

F r üh

ling

bis

pr 30 . A

il 20

10

bis 4. Juli 6

April 2010

FRIZZ

*Gegen Vorlage dieses Anzeigengutscheins erhalten Sie an der Tageskasse jeweils von Montag bis Freitag 3 Euro Rabatt auf den regulären Einzelticketpreis für Erwachsene. Gilt für eine Person pro Gutschein und ist nicht mit anderen Ermäßigungen kombinierbar.


Motorsport  Redaktion: Anne Dittmer, Fotos: privat

P www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de

Schottengünstig mobil telefonieren!

t verlos

Mit dem Testsieger McSIM.

Rennatmosphäre Wiesbaden ist zum ersten Mal Gastgeber der DTM-Auftaktveranstaltung. Am 18. April 2010 präsentiert sich die populärste internationale Tourenwagenserie von 13 bis 18 Uhr vor dem Kurhaus und auf der Wilhelmstraße. Den Fans wird zum Saisonstart ein buntes Showprogramm und Motorsport zum Anfassen geboten - und das bei freiem Eintritt. Die beiden Premium-Automobilhersteller Audi und Mercedes-Benz stellen offiziell ihre Fahrerkader und DTM-Fahrzeuge für die Saison 2010 vor. Fahraktionen der DTM-Boliden und der offiziellen Safety-Cars auf der 520 Meter langen Demonstrationsstrecke sowie spektakuläre Stuntshows werden das Herz eines jeden PS-Fans höher schlagen lassen. Natürlich kommen auch die Autogrammjager bei der Fahrerparade auf ihre Kosten. Zusätzlich sorgen Formelfahrzeuge und Tourenwagen der Partnerserien Formel 3 Euro Serie, Porsche Carrera Cup, Seat Leon Supercopa und des neuen Volkswagen Scirocco-R-Cup für echte Rennatmosphäre. Die Seriensponsoren präsentieren sich und ihre Produkte im Fahrerlager und locken mit tollen Gewinnspielen. Live-Konzerte machen das DTMSpektakel zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie.

8 ct

pro Min. & SMS

C

M

Y

CM

MY

CY

Rennerlebnis

CMY

Am DTM-Wochenende auf dem Hockenheimring vom 23. - 25.4.2010 gibt es drei Tage lang ein spannendes und attraktives Motorsportwochenende für die ganze Familie. Start ist bereits am Freitag mit dem „Roll-out“ und dem ersten Freien Training. Am Samstagnachmittag geht es nach dem zweiten Freien Training im Qualifying um die Vergabe der Startplätze für das Rennen. Am Sonntag wird das Feld um 14 Uhr ins Rennen geschickt. An allen drei Tagen sorgen die Formel 3 Euro Serie, der Volkswagen Scirocco R Cup, die Seat Leon Supercopa, der Porsche Carrera Cup und die Lamborghini Blancpain Super Trofeo zusätzlich für reichlich Spannung mit Formelfahrzeugen und Tourenwagen. Aber nicht nur auf der Strecke gibt es jede Menge zu sehen, auch das Eventprogramm lässt keine Wünsche offen. Offene Boxengasse, Fahrerlager-Tickets, Videowalls, Fan-TV, Konzerte, Autogrammstunden und nicht zuletzt die moderaten Eintrittspreise machen die DTM zur fanfreundlichsten Rennserie Europas. FRIZZ Das Magazin verlost 3 x 2 Wochenendtickets - Silber inkl. Fahrerlager - unter denjenigen, die uns einen zweimaligen DTM-Champion nennen können. K

McSIM Startpaket einmalig 9,95 Euro inkl. 5,00 Euro Startguthaben. in bewährter D-Netz Qualität keine Vertragsbindung keine Grundgebühr kein Mindestumsatz Rufnummermitnahme möglich

P www.dtm.com, www.wiesbaden.de, www.hockenheimring.de

Jetzt bestellen unter:

www.mcsim.de Schottengünstig mobiltelefonieren!

* Das Angebot gilt nur für Neukunden. Nach Aktivierung der McSIM prepaid Karte erhält der Kunde 60 Freiminuten. Diese werden ausschließlich verrechnet mit innerdeutschen Verbindungen in alle deutschen Netze (ausgenommen Sonderrufnummern und Daten).

April 2010

7


Luminale P Redaktion:Viola Heth, Fotos: FH Mainz

MAINZER

KAMMERSPIELE I M

A

P R I L

SCHAUSPIEL

DO 08.04. P REMIERE : FR 09.04. SA 10.04. D IE L ISSABONNER T RAVIATA 20:00 Uhr Theaterstück von Terrence McNally

DI 13.04. H ELENAS M OMENT MI 14.04. DO 15.04. Theaterstück von Claudia Brendler 20:00 Uhr

REVUE

CHANSON

FR 16.04. ROBERT KREIS SA 17.04. 20:00 Uhr Der Wendekreis

DI 20.04. ZEITGEIST- DIE MAINZ REVUE MI 21.04. DO 22.04. 2000 Jahre Stadtgeschichte 20:00 Uhr ZEITGEIST singt und lacht

SCHAUSPIEL

FR 23.04. P ERFECT H APPINESS SA 24.04. Schauspiel von Charles den Tex und Peter de Baan 20:00 Uhr DI 27.04. V ENEDIG IM S CHNEE MI 28.04. DO 29.04. Komödie von Gilles Dyreck 20:00 Uhr FR 30.04. D IE L ISSABONNER T RAVIATA SA 01.05. 20:00 Uhr Theaterstück von Terrence McNally

Fort Malakoff Park Rheinstraße 4 • 55116 Mainz Telefon 0 61 31 / 22 50 02 Fax 0 61 31 / 22 50 04 www.mainzer-kammerspiele.de mail@mainzer-kammerspiele.de



April 2010

Es werde Licht... Ein künstlicher Dschungel aus Gräsern und bunten Vögeln erweckt an der Fassade des Mainzer Hauptbahnhofs den Eindruck von Verwilderung. In der Innenhalle stellt eine schwebende Lichtwolke eine Verbindung zwischen Betrachter und Raum dar. In der Eingangshalle des Frankfurter Hauptbahnhofs werden die Bewegungen der Passanten zu digitalen Spuren.

Mit diesen und weiteren Lichtinstallationen beschäftigen sich Mainzer Fachhochschulstudenten fieberhaft, denn der Endspurt zur Luminale 2010 ist eingeläutet. Unter dem Titel „Lichtung“ beteiligen sich Studenten des Studiengangs Zeitbasierte Medien der FH an dem Lichtkultur-Festival, das vom 11. - 16.04. in Frankfurt am Main und im gesamten Rhein-Main-Gebiet stattfindet. Die Projekte der studentischen Arbeitsgruppe „Luminale“ werden in dieser Zeit die Hauptbahnhöfe in Mainz und Frankfurt in eine andere Welt verwandeln.

Idee, und dann? Mitte Oktober letzten Jahres hat die Planung begonnen. Zunächst haben sich innerhalb des Kurses „Luminale“ kleine Gruppen gebildet, die jeweils für ein Projekt verantwortlich sind. Doch auch einzelne Personen haben im Rahmen ihrer Diplomarbeit eine Lichtdarstellung übernommen. Bevor die Studenten aber zur Tat schreiten konnten, war Brainstorming angesagt: „Worauf haben wir Lust?“, „Was finden wir spannend?“, „Was ist überhaupt umsetzbar?“. Viele Fragen kamen auf, doch ist erstmal eine gute Idee gefunden, entwickelt sich diese immer weiter - und das fast von alleine. Konkrete Fragestellungen, Probleme und Fortschritte der einzelnen Projekte werden in regelmäßigen Gruppentreffen mit Professor Tjark Ihmels, Dozent für Interaktive Gestaltung an der FH Mainz, diskutiert; Verbesserungsvorschläge, Anregungen und Tipps von allen Seiten helfen bei der Umsetzung, deren Puzzleteile sich nach und nach zusammenfügen. Die Studenten arbeiten dabei relativ selbstständig, Professor Ihmels steht ihnen jedoch jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Finanziert werden die Projekte natürlich nicht von allein: Nur durch die Unterstützung der jeweiligen Bahnhöfe, die Nachwuchsmedienförderung

FRIZZ


P www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de

W W W. K U L I N A R I S C H E - W A N D E R U N G . D E

18. April 2010 Oppenheim ab 10.00 Uhr

präsentiert von:

sowie durch Sponsoren, die Material spenden oder vergünstigt abgeben, sind die Konzepte realisierbar.

Kreativität mit Sinn Die Ideen der einzelnen Gruppen weisen städteplanerische Ansätze auf, die mit Urbanisation, Zivilisation und Natur spielen. So bevölkern beim Projekt „Bahnhof Zoo“ überdimensionale Lebewesen die Fassade des Frankfurter Hauptbahnhofs. Es entstehen neue Welten für die Passanten, in denen Tierschwärme eine Symbiose mit der Architektur eingehen. Hinter diesen Effekten steckt eine Menge Arbeit, Geduld und Einfallsreichtum. In Kooperation mit dem Frankfurter Zoo haben Studenten dort verschiedene Tiere gefilmt, teilweise mit Miniaturmodellen der Bahnhofsfassade, um diese so mittels Computertechnik auf die Fassade zu projizieren. Im Rahmen des Konzeptes „presence in absence“ wird ungenutzter Raum im Mainzer Hauptbahnhof durch die Bewegung von leuchtenden Kegeln in eine neue Beziehung zwischen Betrachter und Stadt gesetzt. Mit Motoren versehene, aus drei Teilen bestehende kegelartige Figuren aus Holz erwecken diese Lichtinstallation zum Leben. Eine „fahrende Lichtung“ verbindet die verschiedenen Projekte des Instituts für Mediengestaltung an den Frankfurter und Mainzer Hauptbahnhöfen: Fenster und Türen der S-Bahn-Linie S 8 werden mit farbigen Folien verkleidet. Eine veränderte Innen- und Außenansicht entsteht, die den Zug nachts zu einem beweglichen Lichtobjekt werden lässt. Ideen voller Kreativität, die die Grenzen zwischen Urbanisation, Zivilisation und Natur verschmelzen lassen - und den Betrachter faszinieren werden. P http://lichtung.fh-mainz.de

Luminale Parallel zur Weltmesse des Lichts Light + Building findet in Frankfurt am Main und im gesamten Rhein-Main-Gebiet zum fünften Mal die Luminale statt. Unter dem Motto Light + Sound, Light + Media, Light + E-Motion werden vom 11. - 16.04. über 150 Projekte in Museen, Kirchen und Parks, an Hochhausfassaden und Brücken, auf Straßen und Plätzen realisiert. P www.luminapolis.de

Mittelaltermarkt

17. und 18. April an der Burgkirche in Ingelheim

Wegezoll

Erwachsene 6 EUR , Kinder 2 EUR (unter Schwertmaß 1,20m frei), Gewandete 4 EUR , Familientageskarte 14 EUR , (2 Erwachsene und 2 Kinder) Familienwochenendkarte 25 EUR (2 Erwachsene und 2 Kinder)

Marktzeiten

Samstag, den 17.04.2o1o von 11:00 bis 22:30 Uhr Sonntag, den 18.04.2o1o von 11:00 bis 20:00 Uhr

55116 Mainz

55218 Ingelheim am Rhein

Jan May Bingerstr. 119 55218 Ingelheim 06132-719719

Veranstalter: Schwertfechtgruppe Einherjer in Kooperation mit bolenzmedia Weitere Infos unter: www.mittelaltermarkt-ingelheim.de

FRIZZ

April 2010

9


Portrait  Redaktion: Daniel Seeger, Fotos: privat

P www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de

Trödel-Staub und Disco-Light

Unterhaltend, smart, arbeitswütig. Seit 2009 ist Antoine (Sven) Richard auf RTL 2 fester Bestandteil in der Sendung „Der Trödeltrupp“, in der Menschen bei der Veräußerung ihrer verstaubten Kostbarkeiten tatkräftig und beratend geholfen wird. Nebenbei arbeitet der 30-jährige Mainzer seit über zehn Jahren bundesweit als professioneller Discjockey, Tänzer und Entertainer, studiert in Saarbrücken Psychologie und übernahm 2000 den Mainzer Antiquitätenladen „La Belle Époque“ von seinem Vater. Dem vollen Terminkalender zum Trotz nimmt sich der Tausendsassa Zeit für einen entspannten Talk mit FRIZZ Das Magazin. Wohin geht es heute, Antoine? Zu einem Dreh des Trödeltrupps nach Nordrhein-Westfalen über das Wochenende. Bin mal gespannt, was mich diesmal erwartet. Ich arbeite sehr viel fürs Fernsehen, mit inzwischen 30 Sendungen für den Trödeltrupp. Seitdem aus dem wöchentlichen Format ein tägliches geworden ist, hat die Arbeit deutlich zugenommen. Zwölf Stunden am Tag sind an den Wochenenden nichts Ungewöhnliches. Was machst du beim Trödeltrupp? Ich möchte nichts machen, wo ich nicht wirklich dahinter stehe - kein Dschungelcamp, kein Big Brother! Ich stehe voll hinter dem Trödeltrupp. Die Sendung hat ein angenehmes Format mit echten Geschichten - es ist definitiv kein Fake dabei. Was für kuriose Sachen wir teilweise unter dem Trödel finden! Einmal hatten wir einen alten Frauenarztstuhl, den wir über die Sendung an eine Domina für ihr Studio verkaufen konnten. Zur Musik: Was hörst du als DJ und Tänzer am liebsten? Privat höre ich ganz andere Sachen als die, die ich auflege. Ich liebe außer House, Electro und HipHop nämlich auch Chansons und klassische Musik. Am DJ-Pult steht aber an oberster Stelle, dass der Kunde glücklich ist. Als ich ungefähr mit 18 Jahren angefangen habe, wollte ich partout keinen Schlager spielen - gefiel mir damals nicht. Heute lege ich gerne Schlager auf, wenn es die Leute glücklich macht. Als Discjockey muss ich spüren, was die Atmosphäre verlangt. Da ist viel Psychologie im Spiel. Deine schönsten Erlebnisse als DJ? Besondere Erlebnisse gab‘s einige. Vor allem auf privaten Veranstaltun-

10

April 2010

gen, die ich oft als schöner empfinde. Einmal hat ein Brautpaar geweint, weil sie die Musik, die ich gespielt habe, so schön fanden. Da geht es dann nicht mehr ums Geld, sondern ums Gefühl. Ein anderes Mal hatte ich eine Hochzeit im Schloss, alles reiche Leute mit fetten Autos. Irgendwann tanzten sie auf den Tischen und rissen sich teilweise die Klamotten vom Leib. Als ich am Ende den Gastgeber fragte, wie er es fand, sagte er original: „Na ja, hätte ein bisschen mehr Party sein können.“ Wie das dann wohl ausgesehen hätte? Neben Fernsehgeschäft und DJ Jobs, bleibt da Zeit für „La Belle Époque“ oder Studium? Im Laden bin ich etwa zwei Tage die Woche. Ansonsten mache ich viel über das Internet: Expertise, Internethandel, Abrechnungen usw. Ohne meine Angestellten oder meinen Vater würde der Laden natürlich nicht laufen. Mein Studium kann ich mir zeitlich relativ gut einteilen, da ich noch auf Diplom studiere. Gerade in den letzten Semesterferien habe ich mich mal auf das Studium konzentriert und tatsächlich fünf Scheine geschafft. Psychologie wollte ich studieren, auch weil ich einen engen Zusammenhang zum Showgeschäft sehe. Eine Definition lautet: „Psychologie ist die Lehre vom Erleben und Verhalten des Menschen, von seinem Verständnis, seiner Vorhersage und... seiner Beeinflussung.“ Genau darum geht es im Entertainment: Menschen zum Nachdenken oder Lachen anregen, ihre Stimmung positiv verändern. Was hast du für Pläne? Am liebsten würde ich etwas machen, was meine Fähigkeiten irgendwie verbindet, eine psychologische TV-Sendung zum Beispiel. Außerdem spiele ich Theater und schreibe: damals Kurzgeschichten, heute meine Steuerabrechnung und morgen vielleicht einen Roman. Ich glaube schon, dass ich Multitalent bin, wie übrigens jeder. Es gibt niemanden, der nur eine Sache gut kann. Wir sind alle Multitalente!

P Antoines Homepage: www.discdancer.com P Antoines Trödeltrupp: www.rtl2.de P Antoines Laden: La Belle Époque, Wormser Str. 153, Mainz, www.antiquitaeten-mainz.de P Antoines Kurzgeschichte „Paris“: www.bookrix.de/_title-de-antoine-richard-paris

FRIZZ


Sparkassen-Girokonto Mehr Infos auf www.sparkassen-finanzgruppe-ht.de oder in Ihrer Sparkasse.

Sparkasse

LBS

SV SparkassenVersicherung

Helaba

ZuSaMMen die Welt erobern.

In der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen finden Sie in jeder Situation den richtigen Partner, um Ihre Ziele zu erreichen. Mit dem Girokonto Ihrer Sparkasse starten Sie mit Sicherheit entspannt in Ihren neuen Lebensabschnitt. Nutzen Sie alle Möglichkeiten weltweiten Zahlungsverkehrs und genießen Sie den Komfort eines modernen Online-Kontomanagements. Und falls Sie doch mal Bargeld brauchen, warten allein in Deutschland 24.600 Geldautomaten auf Sie. Zusammen mit Ihnen. Das ganze Leben.

FRIZZ

April 2010

11


 Redaktion: Annette Pospesch, Fotos: Annette Pospesch

P www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de

Küchendirektor Gerd Müller vom Hotel Hyatt Regency Mainz und Winzerin Katja Bäder vom Weingut Bäder im rheinhessischen Wendelsheim

Duo Geniale „Duo Geniale“ führt unsere Leser, ob Gourmet oder Weinliebhaber, auf kulinarische und sinnliche Entdeckungsreisen durch Rheinhessen. Dass es bei einem perfekten Menü auf die vollkommene Verbindung von Speisen und Wein ankommt, beweisen gleich mehrere Köche und Winzer aus der Region. FRIZZ Das Magazin stellt regelmäßig ein Duo aus Koch und Winzer vor, das gemeinsam ein Menü mit den passenden Weinen kreiert, das sich gerade durch diese Einzigartigkeit auszeichnet.

Im zweiten Teil unserer Reihe ergänzen sich aufs Vortrefflichste Küchendirektor Gerd Müller vom Hotel Hyatt Regency Mainz und Winzerin Katja Bäder vom Weingut Bäder im rheinhessischen Wendelsheim. Die beiden sorgen mit spannenden Weinen und frischen saisonalen Köstlichkeiten in ihrer überzeugenden Kombination für sonnige Aussichten zum Frühlingsanfang bei allen Feinschmeckern. Seit sechs Jahren nimmt Küchendirektor Gerd Müller seine Gäste mit auf diese kulinarischen Entdeckungsreisen. Seine Küchenphilosophie: Eine einfache Küche, die Produkte soweit wie möglich in ihrer Beschaffenheit belassen und durch besondere Gar- und Würzmethoden das Außergewöhnliche herauskitzeln. Gerne setzt er in seiner internationalen Küche mit vielen regionalen Elementen auch asiatische Akzente. Zubereitet werden die Gerichte in der offenen Showküche des Hyatt Restaurants „Bellpepper“, die zur Kommunikation einlädt und dem Gast ermöglicht, alle Produkte vor der Verarbeitung zu sehen. Transparenz, Offenheit und Vertrauen gehören für den leidenschaftlichen Koch genauso zu einem perfekten Abend, wie ausgezeichnete Zutaten und Gewürze. Seine Kompositionen überraschen sowohl durch harmonisch aufeinander abgestimmte als auch geschmacklich kontrastreich kombinierte Produkte und inspirieren den Gast, neue kulinarische Wege zu gehen. In der Wendelsheimer Winzerin Katja Bäder und ihren frischen unverfälschten Weinen hat Gerd Müller das geniale Pendant zu seiner Küchenphilosophie gefunden. Denn Natürlichkeit und die grenzenlose Leidenschaft für den Beruf zeichnen auch die junge Diplomingenieurin für Weinbau und Önologie aus, die gemeinsam mit ihrem Mann Jens das Weingut Bäder im rheinhessischen Wendelsheim bewirtschaftet. Wenn Katja Bäder von ihrer Liebe zu Weinen spricht, gerät sie ins Schwärmen: „Unser Ziel sind außergewöhnliche und überdurchschnittliche Weine, die Spaß machen und in jedem Jahr einzigartig ausfallen.“ Ganz ähnlich wie Gerd Müller, behandeln auch die Bäders ihr Produkt äußerst behutsam. Die Trauben werden in ihrer Beschaffenheit und Natürlichkeit soweit wie möglich belassen, das bedeutet schonende Arbeit in Weinberg und Keller und Geduld beim Ausbau der Weine.

12

April 2010

Jetzt rollt Küchendirektor Gerd Müller mit seinem Menü den Weinen des Weingutes Bäder einen kulinarischen roten Teppich aus, auf dem sie sich wunderbar in Szene setzen können. Den Auftakt übernimmt ein 2008er Silvaner trocken. Ein Wein mit für Silvaner typischer filigraner Würze und Kräuteraromatik. Dazu serviert Müller ein Tatar aus sehr aromatischem kanadischem Wildlachs, marinierten Stangenspargel, Pfifferlinge und frische Kräuter. Für den Zwischengang kommt ein 2008 Riesling La Roche trocken ins Glas. Dieser Wein besticht durch feine mineralische Nuancen und die Aromen von Kräutern, Pfirsich und Apfel. Er ist der ideale Begleiter für das naturschwarze Risotto aus japanischem Reis, geräucherter Bio-Forelle und Gänseleber. Eingemachte Weinbergpfirsiche sorgen für ein aufregendes Geschmackserlebnis und ergänzen das Spiel von Säuren und Süße. Im Hauptgang kombiniert Chefkoch Gerd Müller Rinderbäckchen vom Charolais Rindern aus der Region mit asiatischen Aromen, Süßkartoffelpüree und Teppanyaki Gemüse. Dazu hat Katja Bäder einen im Barriquefass ausgebauten Spätburgunder trocken, Jahrgang 2008 ausgewählt. Ein Spitzenrotwein des Weingutes, dessen typische Spätburgunderfrucht starke und würzige Aromen verträgt. Hauptgericht und Wein ergeben ein sehr überraschendes und gut passendes Zusammenspiel von kräftigen und ungewöhnlichen Aromen. Einen geschmacklich harmonischen und vortrefflichen Abschluss findet die Menükomposition des genialen Duos Katja Bäder und Gerd Müller im Dessertgang. Die unverfälschte Säure von Beeren, ein erfrischendes Sorbet und die cremige Sabayon verschmelzen mit der Leichtigkeit eines Sektes. Katja Bäder empfiehlt einen 2004 Burgunder brut nature, ein Cuvée aus Spätburgunder blanc de noirs, Grau- und Weißburgunder, der durch seine komplexe Cremigkeit die Dessertvariation veredelt. Das süße Finale setzt einen krönenden und zugleich prickelnden Schlusspunkt unter das perfekte kulinarisch-vinologische Zusammenspiel.  Hyatt Regency Mainz, Malakoff-Terrasse 1, 55116 Mainz, Tel.: 06131 731 234

Internetadresse: www.mainz.regency.hyatt.de und www.bellpepper.de  Weingut Bäder, Unterwendelsheim 15, 55234 Wendelsheim, Tel.: 06734/9140900,

www.weingutbaeder.de

Duo Geniale Menü vom 14. bis 21. April Das Menü mit den passenden Weinen wird vom 14. bis 21. April im Restaurant „Bellpepper“ Hyatt Regency Mainz angeboten. 3-Gangmenü 54.- € incl. Wein – 4-Gangmenü 69.- € incl. Wein

FRIZZ


P www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de

Willkommen im GASTraum Die Gastronomie in Mainz und Wiesbaden ist vielfältig. Von klassischer bis exotischer Küche kann der Gast alles finden, was das Herz begehrt. Aber steht man vor der Entscheidung, heute mal etwas Neues auszuprobieren oder doch lieber das Restaurant, das man doch so liebt, aber in dem man schon lange nicht war, kann ein wenig Hilfe und Anregung nicht schaden. Im Rahmen einer Kooperation mit dem bundesweit einzigartigen Genre übergreifenden Suchportal GastRaum kann man sich jetzt komfortabel, umfangreich und schnell über die komplette Gastronomie in Mainz und Wiesbaden und Umgebung auf der FRIZZ Das Magazin homepage unter www.frizz-mainz.de oder www.frizz-wiesbaden informieren. Verschiedene Suchoptionen und Abfragefunktionen ermöglichen es, sich schnell und einfach das passende Restaurant, Café oder Hotel anzeigen zu lassen. Außerdem gibt es bald die Möglichkeit, die interessantesten Gastronomien in einer persönlichen Merkliste anzulegen - automatisch kommen

von Gast Raum die Neuigkeiten von und über die Favoriten per mail. Umfassend informiert sein über die neuesten Angebote der Gastronomie, Gutscheine, Veranstaltungen oder vorab einen Blick in die innovative Menükarte garantiert einen schönen, erholsamen Abend - und vielleicht ist das erste Date dann nicht das letzte. Nun liegt es an der Gastronomie, sich dort für monatlich nur 29,90 Euro (zzgl. MwSt.) mit einem Premium-Eintrag anzumelden und sich damit hochwertig zu präsentieren. Der Premium-Eintrag entspricht einer innovativen modernen Homepage. Da Bilder mehr sagen wie 1000 Worte, basieren die einzelnen Webseiten auf interaktiven Bildmodulen, hinter denen sich die verschiedenen Funktionen verbergen. Wer Interesse am Internetportal GastRaum oder Fragen hierzu hat, kann sich unter 06131/ 9 65 11 15 telefonisch an Herrn Sinz wenden. Anmeldemöglichkeiten und Infos gibt`s für die Gastronomie unter

Gastrotipp des Monats�

Mittagstisch

Souperie · Große Langgasse 6 55116 Mainz · Tel. 06131/ 9726787 Öffnungszeiten:

Mo.–Fr. von 11–18 Uhr · Sa. von 11–15 Uhr www.Souperie.de · daniel@souperie.de Inh. Daniel Bauer

 www.GastRaum.de.

RESTAURANT Rheinallee 2-4 · 55118 Mainz Tel.: 06131 380 80 52 · Fax: 06131 380 80 53

Mittagstisch:

Montags bis Freitags von 11.30 - 14.30 Öffnungszeiten: Montag - Sonntag von 11:30 bis 00:30 Uhr Mail: info@riviere-mayence.de · www.riviere-mayence.de

Sams & More

Eine Kombination aus Spezialitäten aus aller Welt, zusammengefasst in einem amerikanisch-kanadisch angehauchten Konzept - dadurch zeichnet sich das Anfang März in Mainz neu eröffnete Restaurant Sams & More aus. In typisch amerikanischem Flair kann man ebenso nationale wie auch internationale Spezialitäten genießen. Ob Spare Ribs, Burger oder Steaks, kanadisches Lachsfilet, mexikanische Burritos, italienische Pasta oder sogar deutsche Maultaschen - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch Vegetarier kommen nicht zu kurz: Taco Mediterrane, Gemüseburger oder Käsespätzle sind nur eine kleine Auswahl der vegetarischen Gaumenfreuden. Wer einen kulinarischen USA-Aufenthalt plant, ist bei Sam genau richtig: bei Cole Slaw, Onion Rings, einem saftigen Riesenburger, so wie es sich gehört mit Tomaten, Salat, Zwiebeln und Dressings, und dem Klassiker unter den amerikanischen Bieren, einem Boston Lager

Samuel Adam‘s oder einem alkoholfreien A&W Root Beer lässt es sich leicht von Kalifornien, Texas oder der Ostküste träumen. Neben Caféspezialitäten aus dem Hause Segafredo und Kuchen aller Art findet man hier eine vielfältige Frühstücksauswahl: Mit Bagels, Pancakes oder Omelette kann man gut in den Tag starten. „Sams Special“ bietet von allen Frühstücksleckereien etwas - extra für Unentschlossene. Das junge Konzept hat sich bereits in anderen deutschen Städten wie Karlsruhe, Stuttgart oder Bensheim bewährt und hat nun erstmalig in Rheinhessen seine Zelte aufgeschlagen.

 Sams & More, Große Bleiche 34-36, 55116 Mainz,

Tel: 06131-143 44 22, Öffnungszeiten: Mo - Sa 9 - 22 Uhr, So 10 - 21 Uhr,

FRIZZ

April 2010

13


P www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de

Diabetes geht alle an

Diabetes ist das Volksleiden Nr. 1 - und jeder kann schneller davon betroffen sein, als man denkt. Weltweit gibt es der WHO zufolge mehr als 200 Millionen Diabeteskranke; sie haben „Zucker“. Diabetes ist eine chronische Stoffwechselerkrankung, die durch einen erhöhten Blutzuckerspiegel gekennzeichnet ist. In Deutschland gibt es 10 Millionen Diabetiker, die Dunkelziffer liegt jedoch höher, denn die meisten Kranken wissen nicht, dass sie an Diabetes leiden. Dabei steigt die Anzahl der Zuckerkranken jedes Jahr in der ganzen Welt um 7 Millionen. Es kann jeden treffen, nicht immer ist eine erbliche Veranlagung vonnöten. Auch schlechte Ernährung und mangelnde Bewegung können Diabetes verursachen.

Es ist also kein Wunder, dass sich um Diabetes und die Betroffenen ein wahrer Mikrokosmos gebildet hat. Egal ob Sport, Reisen, Ernährung oder Vorsorge - es gibt vieles zu beachten. Genau hier setzt die diabetestour an, die durch ganz Deutschland reist und am 10. April in Mainz Station macht. Rund um Diabetes-Wissen, VorsorgeProgramme, Kochkunst und Unterhaltung wird die Rheingoldhalle zu einer großen, interaktiven Informationsplattform. Experten geben konkrete Hilfe und Tipps für den Alltag in Workshops und Fragestunden, die sich beispielsweise auf „Diabetes und Sport“ oder Erektionsstörungen konzentrieren. Profikoch Uwe Steiniger wird Gerichte aus der DiabetikerKüche vorstellen, die „KinderUni“-Mainz macht ebenfalls mit und bietet für jedermann verständliches, medizinisches Wissen. Die diabetestour richtet sich nicht nur an Erkrankte. Das Thema Vorsorge wird groß geschrieben, gesunde Besucher haben kostenlos die Möglichkeit, sich auf ihr Diabetesrisiko hin untersuchen zu lassen und eine persönliche Vorsorgekarte anzulegen. Trotz des ernsten Themas darf der Humor nicht zu kurz kommen, der Kabarettist Matthias Brodowy wird im Rahmenprogramm für kurzweilige Unterhaltung sorgen. Die ganze Familie ist gerne gesehen, für Kinder wird eine ganztägige Betreuung angeboten werden. Zusätzlich wird es eine große Industrieausstellung rund um das Thema Diabetes geben. Hier werden Betroffene über die aktuellsten Neuerungen in der Diabetesproduktpalette informiert. P diabetestour 2010, Rheingoldhalle Mainz, 10. April, 9-16 Uhr,

Tageskarte 6 Euro,Familienkarte 9,90 Euro, www.diabetestour.de

14

April 2010

FRIZZ


Lifestyle P Redaktion: Ranjana Struck, Fotos: privat

P www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de

Das Beste.

La dolce vita Man muss nicht das Land verlassen, um die Freuden Südeuropas zu genießen, das griechische Olivenöl, die toskanische Landschaft, französische Weine oder spanische Tänze. Südländisches Flair zeigt die Messe Mediterraneo, die vom 30. April bis 3. Mai im Kurhaus Wiesbaden ihre Pforten öffnet.

Das deutschlandweit erste, jährlich stattfindende mediterrane Lifestyle-Event bietet dem Besucher alles rund um das Leben am Mittelmeer und zeigt, wie leicht es ist, sich das originale Sonnengefühl nach Hause zu holen. Regionaltypische Gaumenfreuden von Wein bis Pizza und die gesunde, vielfältige Lebensart können hier erlebt werden. Informationen rund um die Ferien in den Mittelmeerländern oder das mediterrane Bauen und Wohnen in heimischen Gefilden sind weitere Schwerpunkte der Messe, aber auch Landschafts - und Gartengestaltung kommen nicht zu kurz.

Apulisches Olivenöl extravergine

Probieren Sie es…

Für vier Tage wird Wiesbaden zum hessischen Rom, Marseille und Madrid, wenn südeuropäische Designer ihre Mode vorstellen und internationale Künstler ihre Konzerte geben. Auch die Sprachen Südeuropas sowie Kunst und Kultur werden ein Thema sein. Einkaufen wie im Urlaub und sich die südländische Lebensart mit nach Hause nehmen, das werden die Messe und die internationalen Aussteller ebenfalls ermöglichen. Neben einem großen Rahmenprogramm während der Mediterraneo, unter anderem einer Kinderbühne, einer Kochshow, eine Pizzaschule und Tanz, findet am 1.Mai das Gala-Event Pasta Opera in den KurhausKolonnaden statt, bei dem die Gäste zwischen den Akten einer Oper ein Festmahl in barocker Atmosphäre genießen können. Als weiteres Highlight lockt am 3.Mai die Austragung der 5. Meisterschaft Pizzaioli der Pizzabäcker, die Können und Akrobatik verspricht. Wer von all dem nicht genug bekommen kann und am liebsten gleich wieder verreisen möchte, kann hoffen - die Veranstalter der Messe verlosen vor Ort zwei luxuriöse Wochenendtrips nach Südeuropa sowie mehrere Segeltörns. Eintrittskarten für die Messe und das Gala-Event gibt es an bekannten Vorverkaufsstellen, den Eingängen am Kurshausgelände, per Telefon oder im Internet.

Mediterraneo Messe, Wiesbaden vom 30. April bis 2. Mai 2010 am Kurhaus (Bowling Green)

San Vicario FRIZZ MaŴrz 45-133.indd 22.03.2010 1 11:41:19 Uhr

P Öffnungszeiten: Fr 13 - 21 Uhr, Sa 10 - 21 Uhr, So+Mo 10 - 20 Uhr

Info & Tickets unter 0180/5040300, www.messe-mediterraneo.de, www.adticket.de

FRIZZ

April 2010

15


Live P Redaktion: Beate Rappold, Fotos privat

P www.frizz-magazin.de

Jazzfabrik

Chanson de Luxe

Comedy

Mainzer Meisterkonzert

Fred Wesley & The New JBs

Robert Kreis

Sissi Perlinger

Tecchler Trio

Funk ist angesagt, wenn der Posaunist Fred Wesley und die Band „The New JBs“ die Bühne betreten. Wesley, einer der Erfinder dieser energetisch aufgeladenen Fortschreibung von Jazz und Soul trug in den sechziger und siebziger Jahren dazu bei, dass der „charismatische Soul-Shouter von einem groovenden Gruppen-Sound“ getragen wurde. Der Posaunist, der u.a. mit den Bands Parliament und Funkadelic, aber zum Spaß auch mit dem „Count Basie Orchestra“ zusammenarbeitete, wurde zum Vorbild für ungezählte junge Jazz- und Rock-Kollegen. Ebenfalls der Dienste des „Posaune blasenden Kugelblitzes“ bedienten sich Ray Charles, Randy Crawford, Van Morrison oder die Rapper von „De La Soul“.

Die Zwanziger Jahre sind heutzutage wieder beängstigend aktuell, denn wir tanzen wieder auf dem berüchtigten Vulkan. In seinem Programm zeigt der niederländische Entertainer, Pianist und Kabarettist Robert Kreis, dass Themen wie Wirtschaft, Politik, Religion und Liebe heute wie damals interessant sind. Genauso führen Hoffnungs- und Perspektivlosigkeit zu der Suche nach Vergessen, zu Leben um jeden Preis mit Musik, Tanz, Alkohol, Kokain. Kreis führt mit Parodien, Persiflagen und gepfefferte Kabarettliedern vor Augen, wie modern die Zwanziger Jahre sind.

Ob als Entertainerin, Schauspielerin, Sängerin oder Comedian – das Multitalent Sissi Perlinger sorgt schon seit Jahren für Aufsehen. In ihrer rasanten Bühnenshow „Singledämmerung“ erfahren Männer, was sie nie wissen wollten – nämlich wie Frauen funktionieren. Auf der grellen, schrillen und manchmal auch deftigen Reise wird gehaucht, gezwitschert und gegrooved, was das Zeug hält, ohne dabei ein Blatt vor den Mund zu nehmen.

In Fortsetzung der Klassiker-Reihe der Mainzer Meisterkonzerte stehen im April die Werke zweier berühmter „Klassiker“ auf dem Programm. So bringt die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz unter der Leitung von George Pehlivanian die Sinfonien Nr. 35 und Nr. 41 von Mozart sowie eines der „heitersten“ Werke von Beethoven, das „Tripelkonzert“ C-Dur op. 56 zur Aufführung. Solisten des Abends sind die drei MusikerInnen des Tecchler Trios. Benjamin Engeli (Klavier), Esther Hoppe (Violine) und Maximilian Hornung (Violoncello) konzertieren schon auf internationalen Festivals und Konzertsälen.

P 22.4.2010, 19.30 Uhr

P 23.4.2010, 19.30 Uhr

P 15.4.2010, 20.30 Uhr

Mainzer Kammerspiele, Mainz Info & Tickets (06131) 22 50 02 www.mainzer-kammerspiele.de VVK 19,- €/AK 21,- €

SWR Funkhaus, Mainz Info www.swr.de/foyer Reservierung erforderlich (06131) 929 22 44 ab 15.4. Eintritt frei

Rheingoldhalle, Mainz Info & Tickets (06133) 57 99 991 www.mainz-klassik.de 18,- € bis 38,- €/ 50% Ermäßigung für Schüler, Studenten und Auszubildende

Theater , Rüsselsheim Info & Tickets (06142) 83 26 30 www.jazzfabrik.de., VVK 21,- €/AK 25,- €

P 16. + 17..4.2010, 20 Uhr

verlost

verlost

„goEast Abschlussparty“

Krisenprojekt

Tanz in Mai

„Theatralische Emotionen“

Russendisko

“Frau Merkel geht in Therapie”

Ska Reaggae

Maifestspiele

Der Schauspieler, Performer und Regisseur Helmut Köpping lädt zu einem Projekt ein, dass Wege zeigt aus der allumfassenden Krise der freien Marktwirtschaft. In dem Stück “Frau Merkel geht in Therapie” begeben sich die Verantwortlichen in eine reinigende Therapiestunde, die die Gesprächsteilnehmer mit unangenehmen Fragen konfrontiert. “Wird es ihnen gelingen, die persönliche wie globale Krise zu bewältigen?”

Tanz in Mai in der Reduit heißt: Geniale Skabands und unermüdliche DJs, die bis zum Morgen den partyfreudigen Gästen kräftig einheizen. Diesmal mit dabei sind The Caroloregians aus Belgien mit Ska und Early Reggae und zum ersten Mal in Deutschland Taste in Vibes aus Frankreich mit einem Mix aus flottem Ska und treibendem Reggae. Vor, zwischen und vor allem nach den Livebands lassen die DJs der Reduit die Plattenteller rotieren.

P 24.4.2010, 20 Uhr

FRIZZ Das Magazin verlost 4 x 2 Karten für die lange Partynacht. Stichwort: Mai-Tanzfieber. Einsendeschluss: 23.4.2010

Einen internationalen Reigen mit Ensembles aus zwölf Ländern präsentieren die diesjährigen Maifestspiele. Höhepunkte der Opernsparte sind Aufführungen der griechischen Nationaloper Athen und die Yue-Oper „Butterfly Lovers“ aus China. Das Schauspiel zeigt vielbeachtete Inszenierungen u.a. aus Berlin und Hamburg. Die Tanzcompagnien kommen zum Teil mit Europapremieren aus Sao Paulo, Rio de Janiero, Peking und St. Petersburg. Weiter sorgen die „Junge Woche“ sowie Lesungen und Konzerte wieder für eine einzigartige Vielfalt der Internationalen Maifestspiele 2010.

Nach der Preisverleihung des „goEastFilmfestivals“ in der Caligari FilmBühne verlegt der Moderator des Abends, der Berliner Autor und DJ Wladimir Kaminer, die Russendisko von der Bundeshauptstadt in die Landeshauptstadt. Osteuropäische Musik nach „Alteuropa“ bringen, die Menschen zum Tanzen animierten – das ist seit der ersten Russendisko Kaminers Ziel. Wenn nebenbei noch die Völkerverständigung gefördert und ein wenig Unordnung gemacht wird, ist er vollends zufrieden. FRIZZ Das Magazin verlost 2 x 2 Karten für die Party. Stichwort: Russendisko. Einsendeschluss: 19.4.2010 P 27.4.2010, 22 Uhr

Kulturpalast, Wiesbaden Info www.filmfestival-goeast.de & Tickets an der Abendkasse für 5.- €

16

April 2010

Weitere Vorstellungen: 28. + 29.4.2010, jeweils 20 Uhr Große Bleiche 60 (bei der Peterskirche), Mainz Info & Tickets (06131) 28 51 222 www.staatstheater-mainz.de

P 30.4.2010, 21 Uhr, Reduit, Mainz

Tickets an der Abendkasse, 9.- €

FRIZZ

P 1. – 30.5.2010

Hess. Staatstheater, Wiesbaden Info & Tickets (0611) 13 23 25 www.staatstheater-wiesbaden.de


Szene P Redaktion: Ranjana Struck, Fotos: privat

Wochenaufgaben Wochenaufgaben bringen Grolsch-WG Anwärter in Fahrt

Von Februar bis März 2010 kämpften die Studenten-WGs aus Aachen, Mainz, Münster und Osnabrück online auf www.grolsch-wg.de um den Titel Grolsch-WG, der ihnen ein Semester Mietbefreiung, eine wöchentliche Putzkraft und genügend Biervorrat im eigenen Designer-Retrokühlschrank beschert. Jetzt stellt Grolsch die Titelanwärter auf die Probe: Wer ist kreativ genug, um Grolsch-WG zu werden? Das sollen die Studenten beim Erfüllen der ausgefallenen Wochenaufgaben beweisen. Und bekommen dafür sogar wertvolle Punkte für den Wettkampf.

WG-Videoaktion Kurz vor dem Start der Wochenaufgaben hatten die teilnehmenden WGs schon einmal die Möglichkeit, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Denn bis Mitte März rief Grolsch dazu auf, die eigene Wohngemeinschaft in einem unterhaltsamen WG-Video vorzustellen. Diesem Aufruf folgten unzählige Filme: Von der Grolschcarverleihung bis zu den Grolscholympics war alles dabei. Aufwändige Filmsets, erstklassige Stunts und prickelnde Erotik zeigten die Wohngemeinschaften und als Belohnung gab es natürlich Punkte auf das WG-Konto. Vier Studentenbuden durften sich aber ganz besonders freuen. Ihre Mühe wurde nicht nur mit Punkten honoriert, sie wurden zu den besten Filmern gekürt und bekamen zusätzlich je drei Kisten Grolsch und ein Musikpaket nach Hause geschickt. Auf diesen Zeitpunkt haben viele Studentenbuden gewartet: Die Wochenaufgaben kommen! Ab sofort gibt es drei Wochen hintereinander je eine von Grolsch gestellte Aufgabe zu erledigen. Und das bringt ordentlich Punkte für alle Wohngemeinschaften, die mitmachen: Alle WGs, die die Wochenaufgabe erfüllen und das auf ihrem WG-Profil auch do-

kumentieren, bekommen 10 Punkte. Jene 3 WGs pro Stadt, die von den Buddys den meisten Zuspruch für ihre Aktion ernten, kassieren zusätzlich: 50 Punkte gibt es für die beste Aktion obendrauf, 25 Punkte für die Zweitbesten und die Dritten bekommen noch mal 10 Punkte. „Gemeinschaft“ war das Schlagwort für die erste Wochenaufgabe, die bis zum 21. März 2010 erledigt werden konnte. Gemeinsam macht einfach alles mehr Spaß: Also sollten die WG-Bewohner möglichst viele Freunde und Bekannte finden, die mit ihnen zusammen das Gleiche tun. Zusammen unter die Dusche steigen, sich mit allen 132 Buddys in ein Auto quetschen oder eine riesige Menschenpyramide bilden - je mehr Leute zum Mitmachen bewegt wurden und je verrückter der Einfall war, desto besser. Und wieder einmal war die Mainzer Mädels-WG „Leibniz 61... nur echt mit 4 Schnitten“ erfolgreich! In der Mainzer Region belegten sie den 1.Platz mit ihrer samstagabendlichen „Grolschonaise“, einer Bierkette durch einen öffentlichen Bus. 193 Buddys sind inzwischen schon von der Coolness der Leibniz-Schnitten überzeugt. Aber das ist noch lange nicht genug - Mainzer, unterstützt eure WGs!  www.grolsch-wg.de

Info Grolsch Premium Lager ist ein natürlich gereiftes Bier und wird seit 1615 in den Niederlanden gebraut. Die hohe Qualität verdankt es der strengen Auswahl der Rohstoffe Wasser, Gerste und Hopfen und der Anwendung von traditionellen Braumethoden in modernsten Anlagen. Der typisch markante, leicht bitter-malzige Geschmack entsteht durch zwei verschiedene Hopfenarten: Der deutsche Hopfen aus der Hallertau gibt Grolsch seine feine Bitterkeit, der tschechische Saazer Hopfen sorgt für einen vollmundigen Geschmackskörper. In Deutschland wird Grolsch Premium Lager seit Anfang 2008 von der Pilsner Urquell Deutschland GmbH in 0,33 l Kronkorkenflaschen und 0,45 l Bügelverschlussflaschen vertrieben. Grolsch schmeckt am besten bei einer Trinktemperatur von sechs bis acht Grad. www.grolsch.de

FRIZZ

April 2010

17


Der Bewegungsmelder April 2010 / FÜR MAINZ/WIESBADEN & RHEIN-MAIN ASCHAFFENBURG

I

DA R M STA DT

I

F R A N K F U RT

I

GIESSEN

I

MAINZ

I

WI ESBADEN

I

OFFEN BACH

I

VO R D E RTA U N U S

Tanz in den Mai Robbie Williams Coverband & Right Stuff

Tanz in den Mai mit der Robbie Williams Coverband und der Right Stuff, das verspricht eine lange Partynacht im Frankfurter Hof. Beide Bands bieten eine mitreißende Show mit musikalischen Highlights und viel Spaß am Tanzen und Feiern. Robbie Williams, das bedeutet großartige Songs von Pop über Rock bis Swing und gefühlvollen Balladen sowie Entertainment pur. Mit Hits wie „Feel“, „Angels“, „Rock DJ“, „Let Me Entertain You“ und Evergreens wie „Mr. Bojangles“ hat sich der britische Liebling aller Frauen in der Musikwelt unsterblich gemacht. Im Frankfurter Hof ist zwar nicht der smarte Entertainer persönlich zu Gast, doch mit der Robbie Williams Coverband betritt eine Band die Bühne, die die Welthits sympathisch und authentisch vermittelt. Die Formation besteht aus erfahrenen und professionellen Musikern, die auf nationalen und internationalen Bühnen zu Hause sind. Sie ist nicht nur eine Coverband, die die bekanntesten Hits des zur Zeit populären Enter-

tainers spielt, sondern sie präsentiert auch eine energiegeladene, explosive Live-Show, die mit vier Tänzerinnen, Bläsersatz und natürlich „Robbie“ himself, zu einem exklusiven Erlebnis wird. Die Show basiert auf dem Original eines Auftrittes von Robbie Williams 2003 in Knebworth (Großbritannien). Mit einem Mix aus Pop, Rock, Soul, Disco, R&B und Motown sorgt die zweite Band des Abends, die Right Stuff, für eine lange Partynacht in den ersten Mai. Die renommierten Musiker sind alle international unterwegs und arbeiteten schon mit den Großen der Musikszene zusammen. Sie vereinen Leidenschaft, Virtuosität, Spielfreude, Professionalität sowie Vielfalt und präsentieren ein Repertoire, das Klassiker und Hits der letzten fünf Jahrzehnte umfasst. Sowohl die Robbie Williams Coverband als auch die Right Stuff sind Garanten dafür, das beim Tanz in den Mai keiner ruhig am Rande stehen bleibt.

30. April 2010, 21 Uhr Frankfurter Hof, Mainz Info (06131) 22 04 38 Tickets Zosel (06131) 22 19 35 VVK 15.-€/AK 19.-€ www.frankfurter-hof-mainz.de


DER BEWEGUNGSMELDER

1.

Donnerstag Bühne

Frankfurt, Alte Oper

GS, 20:00

Thriller Live,

Frankfurt, Bockenheimer Depot

Die Pest, 20:00

Frankfurt, Silbergold

Play: Bedroom Disco, Indie vs. Elektro, 22:00 Velvet After Work, 18:00 Mainz, Movimento Eröffnungsparty Osterfestival, 18:00 Mainz, Quartier Mayence „Ab Indie Kneipe“, tanzbare Indiemusik mit BIN DJ Team, 21:00 Mainz, Red Cat Phat Cat: Audio Treats, 22:00 Wiesbaden, Cubique Marcello Nunzio, 23:00 Frankfurt, Velvet Club

Sonstige

Frankfurt, Cooky‘s

RotationBlackmusic & House, 22:00

Frankfurt, Frankfurt Art Bar

Open Stage, 20:30

Frankfurt, Mousonturm

Antony Rizzi - An attempt to fail ..., Studio, 21:00

Frankfurt, The English Theatre

An Ideal Husband, 19:30 Mainz, Showbühne Impro-Show mit Subito!, 20:00 Mainz, Staatstheater Kl. Haus: Die Ilias, 19:30 Mainz, TIC Premiere: Die Nibelungen (ab 14 J.), 20:00

Wiesbaden, Dernsches Gelände

Zirkus Sarrasani „Circussterne“, 15:30 + 19:30

Wiesbaden, Festplatz Bleichwiesen, Biebrich Zirkus Carl Busch,

15:00 + 20:00

Wiesbaden, Schloss Freudenberg Insektenführung, 12:00; Ein-

führung ins Erfahrungsfeld der Sinne, 14:00; Unkräuterführung, 16:00

2.

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Gr. Haus: Falstaff, 19:30; Kl. Haus: Volpone, 19:30; Studio: Der Applaussammler, 19:30 Wiesbaden, Wartburg SchwarzRot-Petticoat!, 20:00

Musik Eltville, Vinothek

Folk & Blues: Biber Herrmann, 20:00

Frankfurt, Dreikönigskeller

Redschox, 21:00

Frankfurt, Jazzkeller

berthien Quintett, 21:00

Uta Dob-

Mainz, Café 7°, Kunsthalle

teV: Duo Skinshout, 20:00

Upar-

Mainz, Haus der Jugend

mayence acoustique: Beginner Session, 20:30 Mainz, Heiliger Aal Trio Carambolage, 20:00 Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Subsignal supp. Slaves to

Fashion, 20:30

Wiesbaden, Kulturpalast

Turbonegra, Hängerband & Torpedohead, 20:00 Wiesbaden, Kurhaus Amerikanisches Chor-und Orchesterkonzert, 19:00 Wiesbaden, Wartburg Gail Ducan, 20:00

Party/Disco Darmstadt, Goldene Krone

Neulich in der Rocky Bar, Indie Club mit DJ Kai, 22:00 Darmstadt, Level 6 D.O.M. - Day 1 mit O. Özer, Ch. Tietjen u.a., 22:00 Frankfurt, APT House Verbot, 22:00 Frankfurt, Batschkapp The Zoo - Party Animals Welcome, 22:00 Frankfurt, CocoonClub 8 Jahre Orient Deluxe, 22:00 Frankfurt, Feinstaub Blondes Have More Fun, 19:00 Frankfurt, King Kamehameha Club DJ Moniques Mash up Bou-

tique, Club Band, 22:00

Frankfurt, Living XXL

Club, 19:00

Salsa

Frankfurt, Nachtleben

Phono Pop Club, Indie & Alternative, 23:00 Frankfurt, Odeon Fun Fraternity: „Studenten ins Weiße Haus“, 22:00

Party/Disco Darmstadt, Centralstation

Bedroomdisco mit Supershirt, 00:00 Dance experience mit DJ D-Zero, Lichtenbergschule Vofi-Party, 22:00 Darmstadt, Level 6 D.O.M. - Day 2 mit Rhadoo, Tini, Greg Parker u.a., 22:00 Frankfurt, APT La Familia, 22:00 Frankfurt, Batschkapp The Zoo - Party Animals Welcome, 23:00 Frankfurt, CocoonClub Get Physical Night, 22:00 Frankfurt, Cooky‘s Urban Friday, 22:00 Frankfurt, Feinstaub Duck Tunes, 19:00 Frankfurt, Jazzkeller Jazzkeller‘s Swingin‘-Latin-Funky Dancenite, 22:00 Darmstadt, Goldene Krone

Frankfurt, King Kamehameha Club Fiyaka Deluxe, 22:00 Frankfurt, Living XXL

Night XXL, 22:00

Campus

Konzerttipps des Monats Watershed & Macstanley 27.4., Sinkkasten, Frankfurt, 20 Uhr

Als musikalisches Warm-Up zur Fußball-WM 2010 begeben sich die beiden südafrikanischen Bands Watershed und Macstanley auf „South Africa 2010 Rock KickOff“-Tour durch Deutschland und die Schweiz. Am 27. April machen Watershed aus Johannesburg und das Trio Macstanley aus Kapstadt Station in Frankfurt. Hierzulande bekannt wurde das Quintett Watershed mit der Ballade „Indigo Girl“, die 2002 in die Top-Ten kletterte. Der stimmgewaltige Frontmann von Macstanley, Andrew Mac, ist nicht nur als Musiker unterwegs, sondern auch als FIFABotschafter Südafrikas.  Info & Tickets (069) 28 03 85/www.sinkkasten-frankfurt.de, 18.–¤ bis 23.–¤

Freitag

Bühne Frankfurt, Alte Oper

GS, 20:00

Jeanette

Thriller Live,

Frankfurt, Bockenheimer Depot

27.4., Frankfurter Hof, Mainz, 20 Uhr

Der Diener zweier Herren, 20:00

Frankfurt, Landungsbrücken

Jeanette kehrt nach längerer Pause, in der sie sich vor allem der Schauspielerei gewidmet hat, wieder auf die Bühne zurück. Mit ihrem aktuellen Hit „Solitary Rose“ aus dem Album „Undress to the Beat“ ist es nun ihr großes Ziel, an vergangene Album-Erfolge wie „Rock my Life“ anzuschließen: „ Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie schön das Gefühl ist, nach so langer Zeit endlich wieder auf Tour zu gehen und den direkten Kontakt zu meinen Fans wieder zu bekommen.“ Im April werden sie 14 Konzerte quer durch Deutschland führen.

Der Geldgott, 20:00

Frankfurt, Mousonturm

Vincent Dunoyer - Encore, Theatersaal, Tanz, 20:00; Antony Rizzi - An attempt to fail ..., Studio, 21:00

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Lulu, 19:30; Einsame Men-

schen, Kammerspiele, 20:00

Frankfurt, The English Theatre

An Ideal Husband, 19:30 Satirische Revue: Abgehoben, - 100 Jahre Fliegerei und andere Abstürze, 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: Madame Butterfly, 19:30 Oppenheim, Untergrund Untergrunddinner: Leiche im Labyrinth, 19:30 Mainz, Showbühne

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Gr. Haus: Die Zauberflöte, 19:30; Kl. Haus: Michael Kohlhaas, 19:30 Wiesbaden, Wartburg Offene Zweierbeziehung, 20:00

Kunst Wiesbaden, Kurhaus

„Farbe & Licht“, Nina Gabrielyan, Lilit & Van Soghomonyan (bis 5.4.2010), 11:00 - 19:00

Musik Frankfurt, Batschkapp

In Strict Confidence, Diorama & X-Drive, 19:00

Frankfurt, Dreikönigskeller

Boogie Twisters, 21:00

Mainz, Christuskirche

Bachchor- orchester Mainz & Solisten, Werk: Johannespassion von J.S. Bach, 19:30

 Info & Tickets (06131)22 04 38, www.frankfurter-hof-mainz.de, VVK 23.–¤ Frankfurt, Odeon

27up Club, 22:00 Superclique: KOMMtrinkenKOMMtanzen, Minimal, Techno, House, 23:59 Frankfurt, Velvet Club Pure House, 22:00 Frankfurt, Silbergold

Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Dark-Wave-Party: Levi-

tation, 22:00

Wiesbaden, Cubique

Black: DJ Gil, 23:00

House &

Wiesbaden, New Basement

Birthday - Skai & René feiern, Skai & Ali Sani (Vancouver) & Treuebonus, 23:00 Wiesbaden, Schlachthof Seek & Destroy, 22:00

Sonstige Wiesbaden, Dernsches Gelände

Zirkus Sarrasani „Circussterne“, 15:30 + 19:30

Wiesbaden, Festplatz Bleichwiesen, Biebrich Zirkus Carl Busch,

15:00 + 18:00

De Phazz 28.4., Centralstation, Darmstadt, 19.30 Uhr

„Soul in seine Bestandteile zerlegt und digital konserviert“ – so beschreibt Bandgründer Pit Baumgärtner die Musik seiner Nu-Jazz-Combo „De Phazz“. Die Band, die sich an der Nahtstelle zwischen schwarzem Pop, DJ-Culture und Jazz bewegt, wurde 1997 gegründet und ist nun mit ihrem achten Studioalbum „La La 2.0“ in den Startlöchern. Auch dieses Album steht wieder für den eigenständigen Sound der Heidelberger und zeigt, dass das Geheimnis ihres Erfolgs in der richtigen Balance der musikalischen Zutaten liegt, die sowohl aus dem Soul-, Swing – und Groove-Bereich kommen.  Info & Tickets unter (06151) 366 88 99/www.centralstation-darmstadt.de, VVK 28,21.–¤/AK 29.–¤

Nigel Kennedy 29.4., Alte Oper, Frankfurt, 20 Uhr

Mùsica Mestiza 04.04. | 21:00 The Rattlesnake Orchestra & Mezcaleros Caveau, Mainz „Música Mestiza“ steht auf der Fahne von The Rattlesnake Orchestra: Musik, die lateinamerikanische Musikstile wie Salsa, Rumba und Cumbia mit Einflüssen aus Ska, Rap, Reggae und Punkrock verbindet. Eine Mischung, die tanzbar, anfassbar und zugleich sonderbar ist. Der krachende Tex-Mex-Surfsound der mexikanischen Gruppe Mezcaleros ist von legendären Soundtracks zu Filmen wie Pulp Fiction oder Kill Bill inspiriert. Eine Bühnenpower in Kombination mit breitem Stilmix katapultiert das Publikum direkt zu dem Kultregisseur.

Ein unangepasster Virtuose mit Hang zu unkonventioneller Bühnenkleidung – das ist Nigel Kennedy, das „enfant terrible“ der Klassikszene. Sein Repertoire enthält nicht nur die „typischen“ Stücke wie Bach oder Beethoven, sondern auch Jimi Hendrix und The Doors, langweilig wird es bei seinen Konzerten nie. Darüber hinaus ist Kennedy ein talentierter Künstler, der nun zusammen mit dem polnischen Kammerorchester „Orchestra of Life“ durch Deutschland reist und ein Programm von Bach bis Ellington präsentiert.  Info & Tickets (06131) 28 62 124/mainz-ticket@info-mainz.de/www.alteoper.de

Tickets an der Abendkasse, 7,–¤

[ 19  


DER BEWEGUNGSMELDER Wiesbaden, Schloss Freudenberg Insektenführung, 12:00; Ein-

führung ins Erfahrungsfeld der Sinne, 14:00; Unkräuterführung, 16:00, Feuerwerkstatt, 15:00 - 17:00

3.

Samstag

der Romantik: Copin & Skrjabin, 20:00 Man spricht deutsch, 23:00 Darmstadt, Centralstation A cappella: füenf „UÄH“- Tour, anschl. Mellow Weekend mit Steve Blunt, 19:30 Darmstadt, 603qm

GS, 16:00, 20:00

Rock Kitchen, Indie, Alternative, Punk, Brit, Dancerock, 23:00 Frankfurt, CocoonClub Envy My Music, 22:00 Frankfurt, Cooky‘s Saturday Primetime, 22:00 Frankfurt, Dreikönigskeller

Bembelbar, 21:00

Viva Moguntia

Frankfurt, Feinstaub

Lounge, 19:00

Beatboxxx

Frankfurt, King Kamehameha Club Ballhaus, 22:00 Frankfurt, Living XXL

Bühne Frankfurt, Alte Oper

Frankfurt, Batschkapp

Blackbeats, 19:00

Thriller Live,

Strikes Again, 23:00

Frankfurt, Odeon

Frankfurt, Bockenheimer Depot

bing, 22:00

Die Pest, 20:00

Der Geldgott, 20:00

Les Yper Sound, Elektro, Riot, Disco, 23:59 Glow, 22:00 Mainz, IKST Freitanz-Mainz.de mit Kuschelparty, 18:00 Mainz, Red Cat 20ty First Century Soul: Daniele Lezzi, 22:00 Wiesbaden, Canal du Midi „East meets West“ mit DJ Doreen, 20:00 Wiesbaden, Cubique Classics, Soul & House: Boris Rampersad, 23:00 Frankfurt, Velvet Club

Frankfurt, Mousonturm

Darmstadt, Goldene Krone Superjam, 21:00, Hell´s Kitchen NuMetal

& Metalcore mit DJ Kai, 22:00 Fifty Fingers Acoustic Orchestra, 22:00

Frankfurt, Jazzkeller

BC GMBH

Britpop

Air Crew Club-

Frankfurt, Silbergold

Frankfurt, Landungsbrücken

Vincent Dunoyer - Encore, Theatersaal, Tanz, 20:00; Antony Rizzi - An attempt to fail ..., Studio, 21:00

House &

Frankfurt, Nachtleben

Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Montral & Mofa, supp.

Captain Awesome, 21:00

Wiesbaden, Kreativfabrik

Picknick at the Warfield, Awake the Mutes, Like chasing Ghosts & Left me breathless, 19:00

Party/Disco Darmstadt, Level 6

D.O.M. - Day 3 mit Tiefschwarz, Meat, B. Pieper u.a., 22:00 Frankfurt, APT Funky Kitchen, 22:00

Wiesbaden, New Basement

Amazonen, Sophie Nixdorf, Kia & Maria, 23:00 Wiesbaden, Schlachthof Bastard Rocks, 22:00

Sonstige Mainz, Gutenberg-Museum

Antiquarischer Büchermarkt am Museum, 8:00 - 14:00 1. FC Nürnberg : 1. FSV Mainz 05, Bundesliga auf Großbildleinwand, 15:30

Mainz, KUZ

Frankfurt, The English Theatre

An Ideal Husband, 19:30 Satirische Revue: Abgehoben, - 100 Jahre Fliegerei und andere Abstürze, 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: ballettmainz - Raymonda, 19:30 Mainz, TIC Leonce und Lena, 20:00 Oppenheim, Untergrund Untergrunddinner: Leiche im Labyrinth, 19:30 Mainz, Showbühne

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Gr. Haus: Kiss Me, Kate, 19:30; Kl. Haus: Herr Puntila und sein Knecht Matti, 19:30; Studio: Sophiechen und der Riese (ab 6 J.), 17:00

Wiesbaden, SchwarzesTheater Velvets Der kleine Prinz, 20:00 Wiesbaden, Wartburg

- Almanya 0 : 0, 20:00

Türkiye

Kinder Darmstadt, Centralstation

Lounge (ab 3 J.), 10:30

Lego-

Musik Bad Kreuznach, Haus des Gastes

Klavierabend: Pervez Mody, Musik

Die Lissabonner Traviata Mainzer Kammerspiele, Mainz Das Stück „Die Lissabonner Traviata“ von Terrence McNally verbindet ein Melodram über die Liebe zweier Männer zueinander und die überschäumende Leidenschaft für klassische Musik mit Lebensklugheit und beißendem Witz. Die beiden Freunde Mendy und Stephen sind fanatische Opernfans. Während Mendy den Glauben an die Liebe des Lebens aufgegeben hat, will Stephen das drohende Scheitern seiner Beziehung mit dem jüngeren Mike nicht wahrhaben. Eine große, dramatische Operntragödie ist unaufhaltsam. Weitere Vorstellungen: 9.,10. + 30.4., jeweils 20 Uhr.

Premiere 08.04. | 20:00 [ 20

Info & Tickets (06131) 22 50 02/ www.mainzer-kammerspiele.de, VVK 15,–¤, AK 18,–¤


Mainz, Movimento

Seminar

Trance Tanz

St Goar, Loreley Freilichtbühne

Osterspektakel mit Mittelaltermarkt, Akrobatik, Ritterkämpfe, Gaukler & Musik, 10:00 - 19:00

Wiesbaden, Dernsches Gelände

Zirkus Sarrasani „Circussterne“, 15:30 + 19:30

Wiesbaden, Festplatz Bleichwiesen, Biebrich Zirkus Carl Busch,

15:00 + 20:00

Wiesbaden, Schlachthof

5. Wiesbadener Osterfeuer-Fest, 19:00

Wiesbaden, Schloss Freudenberg Insektenführung, 12:00; Ein-

führung ins Erfahrungsfeld der Sinne, 14:00; Unkräuterführung, 16:00, Feuerwerkstatt, 15:00 - 17:00

4.

Sonntag

Bühne Frankfurt, Alte Oper

GS, 16:00, 20:00

Thriller Live,

Mainz, 50Grad

Electronic Dance Music: Tocadisco mit Amir, 22:30 „Eier-Tanz“ mit DJ Discofux, 22:00 Mainz, KUZ Ü30-Party & Perfect Beat Party, 22:00 Mainz, Movimento Little Goa Party, 19:30 Mainz, Red Cat Smashing Sixties: Nero Mutiara, 22:00 Wiesbaden, Alte Schmelze „Hasenjagd“ - Die Party zu Ostern, 21:00 Wiesbaden, Cubique Big City Beats, Donna J Nova & Jenny Furora, 23:00 Wiesbaden, New Basement Ostermarsch, Peter Latino, George Perry, Patrick Doré, Mikha Modeszki & Pik Ass, 23:00 Wiesbaden, Schlachthof Nightcrawling XXXIII, 23:00 Mainz, Kumiklub

Sonstige Mainz, Café 7°, Kunsthalle

Klassik-Frühstück, (Reservierung 0613112 69 39), 11:00

Hajos Bierkantine

An Ideal Husband, 18:00 Kl. Haus: Durch die Wüste, 19:30

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Gr. Haus: Der Freischütz, 18:00; Kl. Haus: Stairways to Heaven, 19:30

Gay Frankfurt, APT

Kinder Figurentheater Mario „Alles meins!“ (ab 5 J.), 11:00 + 15:00, 1:00

Figurentheater Mario „Alles erlaubt!“ (ab 5 J.), 15:00

Musik Frankfurt, Batschkapp

nia, 20:00

Katato-

Frankfurt, Dreikönigskeller

Blue Monday Session, 21:00 Dick Dale, 20:00 Wiesbaden, Kurhaus Orgelmatinée: Thomas J. Frank, 12:00 Wiesbaden, Schlachthof Indie: Simon den Hartog/ An Horse, 20:00 Frankfurt, Nachtleben

Party/Disco Jamz Special, 22:00

Kurt Cobain,

Monday Easter

Sonstige St Goar, Loreley Freilichtbühne

Waikiki Beach Bombers 03.04.10, 21:00 Uhr ZZ Top vs Lynyrd Skynyrd Frau Doktor

07.05.10, 21:00 Uhr

Bad Kreuznach, PuK

Kinder Bad Kreuznach, PuK

19:00

17.04.10, 21:00 Uhr

Love Camp, 22:00

Gr. Haus: Falstaff, 19:30; Kl. Haus: Stairways to Heaven, 19:30; Studio: Die große Erzählung - Die Odyssee in einer Stunde (ab 9 J.), 18:00

Frankfurt, Odeon

Der Geldgott, 20:00

Mainz, Staatstheater

Angstmän (ab 8 J.), 17:00

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Frankfurt, Feinstaub

Frankfurt, Landungsbrücken Frankfurt, The English Theatre

Mainz, TIC

The Group

15.05.10, 21:00 Uhr

Musik

Osterspektakel mit Mittelaltermarkt, Akrobatik, Ritterkämpfe, Gaukler & Musik, 10:00 - 19:00

Wiesbaden, Dernsches Gelände

Zirkus Sarrasani „Circussterne“, 14:00 + 18:00

Wiesbaden, Festplatz Bleichwiesen, Biebrich Zirkus Carl Busch,

15:00 + 18:00

Wiesbaden, Schloss Freudenberg Insektenführung, 12:00; Ein-

www.unterhaus-mainz.de

ANZ 2

führung ins Erfahrungsfeld der Sinne, 14:00; Unkräuterführung, 16:00

Öffnungszeiten Vorverkauf: MO-FR: 11–14 Uhr / 16.30–18.30 Uhr telefonische Kartenreservierung: MO-FR: 12–14 Uhr / 17–18.30 Uhr Vorstellungsbeginn: 20 Uhr

UNTERHAUS 8. – 14.4. (außer 11.4.) theater hautNAH

EIN VERRÜCKTES PAAR

Anette Krämer & Rolf Bidinger Szenen. Sketche. Comedy. Der ZDF-Klassiker (1977 – 1980), damals gespielt von Grit Boettcher & Harald Juhnke 15. – 17.4.

MALEDIVA • “DIE FETTEN JAHRE” Kabarettistische Beziehungskomödie 18.4. / MIRJA BOES “ERWACHSEN WERDE ICH NÄCHSTE WOCHE” Das zweite Comedy-Solo 19.4. / CHRIS PAULSON “STREETS OF FRANKFURT” • Konzert 2010 21.4.

NESSI TAUSENDSCHÖN

feat. WILLIAM MACKENZIE (git) “DAS BESTE” • Das Jubiläums-Programm 22. – 24.4. / Politisch-satirisches Kabarett:

MAGDEBURGER ZWICKMÜHLE

“Ein Platz an der Tonne - Eine BRD-Lotterei”

DIETER HILDEBRANDT

“NIE WIEDER ACHTZIG!” • Kabarett 28.4. / SEBASTIAN KRÄMER “KRÄMER BEI NACHT” Schlaflieder zum Wachbleiben

Frankfurt, Mousonturm

Die Bundesrepublik Deutschland, Studio, Lesung, 20:00

6.

29.4. – 1.5. / RICHARD ROGLER “STIMMUNG!” Das neue Kabarett-Programm

Sofija Rotaru - Tour 2010, 20:00 Hsin Yu Mainz, Movimento Trance Tanz Nieh & Christoph Aupperle Band, Seminar 20:00 St Goar, Loreley Freilichtbühne Frankfurt, Nachtleben Black GloOsterspektakel mit Mittelaltermarkt, Heijos 1 26.03.2010 19:08:46 Uhr ves, Verveine, Braggpeak, Blue Noisedoc.indd Akrobatik, Ritterkämpfe, Gaukler & & Different Me, 19:00 Musik, 10:00 - 19:00 Mainz, Caveau The Rattlesnake Bühne Wiesbaden, Dernsches Gelände Orchestra & Mezcaleros, 21:00 Zirkus Sarrasani „Circussterne“, Frankfurt, The English Theatre Wiesbaden, Ringkirche Bach-Kan14:00 + 18:00 An Ideal Husband, 19:30 tate 51, Marlene Schober (Sopran), Wiesbaden, Festplatz Bleichwie10:00 Mainz, Staatstheater Kl. Haus: sen, Biebrich Zirkus Carl Busch, Andorra, 19:30 15:00 + 18:00 Party/Disco Mainz, TIC Die Nibelungen (ab 14 Wiesbaden, Schloss FreudenJ.), 20:00 berg Insektenführung, 12:00; EinDarmstadt, Centralstation The Wiesbaden, Kreativfabrik A führung ins Erfahrungsfeld der Sinne, Big Beat IV, 22:00 113, 20:00 14:00; Unkräuterführung, 16:00, Darmstadt, Level 6 D.O.M. - Days Feuerwerkstatt, 15:00 - 17:00 After / Level 6 - Resident Closing Musik Bash, 22:00 Frankfurt, Dreikönigskeller WoDarmstadt, Goldene Krone Elias chenend Blues mit Niko, 21:00 Dahlhaus Quartett, 21:00 Frankfurt, Feinstaub Strange Frankfurt, Batschkapp Miss Cafe, 19:00 Platnum, 19:30 Frankfurt, Jazzkeller

Vorverkauf läuft!

26. & 27.4.

Vortrag/Lesung

Frankfurt, Jahrhunderthalle

APRIL 2010

Dienstag

Frankfurt, King Kamehameha Club Impress me, 22:00 Frankfurt, Living XXL

Night, 19:00

Frankfurt, Odeon

Hellenic

Flavour Italiano presents The Italian Night, 22:00

5.

Montag

Bühne

Frankfurt, Bockenheimer Depot

Der Diener zweier Herren, 20:00

9.4.

UNTERHAUS IM UNTERHAUS

ZU ZWEIT

Tina Häussermann & Fabian Schläper “ICH WAR’S NICHT!” • Chanson-Kabarett 10.4.

KABARETT-BUNDESLIGA

Matthias Brodowy vs. Matthias Reuter Wer gewinnt? Sie entscheiden!!! 13. – 17.4. (außer 14.4.)

HELMUT RUGE

“MIT 70 IN DIE KURVE!” Das neue Kabarett-Programm

Frankfurt, Dreikönigskeller

Three Bad Jacks, 21:00

14.4. / BORIS RUGE “ZUM SCHREIEN!” Biographische One-Man-Show

Frankfurt, Frankfurt Art Bar

Alan Sherry „Smoothies“, 20:30 Frankfurt, Jazzkeller Junge Szene Rhein / Main, Lenny Altgenug Trio, 21:00

19.4. ++neu+++neu+++neu+++neu++

SVEN KEMMLER

Showbühne Mainz, Mainz Alles flackert, piept oder klingelt, ob Fernsehen, Facebook oder I-Pod. Das schnelllebige Informationszeitalter ist Reizüberflutung, doch ist das wirklich der Fluch unserer Gegenwart? Oder ist Reiz doch geil? In Szenen und Liedern beschäftigt sich die satirische Revue „Reiz ist geil – Hirn kost’ extra“ mit den skurrilen Auswirkungen unserer täglichen Informationsflut – amüsant, grotesk und gleichzeitig nachdenklich. Weitere Vorstellungen: 10., 16. + 17..4., jeweils 20 Uhr.

Premiere 09.04. | 20:00

Info & Tickets (06131) 21 16 444/www.showbuehne-mainz. de, VVK 15,–¤/ermäßigt 13,–¤,/AK 17,–¤/ermäßigt 15,–¤

TEL :06131/232121

“endlich” • Schräger Kabarett-Krimi

Reiz ist geil – Hirn kost’ extra

21. – 24.4.

SCHWARZE GRÜTZE

“BÜHNENARREST!” • Neues Programm: Schwarzhumoriger Liedercocktail 26.4. / SCHULTHEATER 27. & 28.4.

PHILIPP WEBER

“FUTTER – streng verdaulich!” Das neue Kabarett-Programm 29.4. – 1.5. / PETRA FÖRSTER “MIT HERZ UND HIRN!” • Kabarett

KINDERTHEATER SA, 17.4. / 14 Uhr Professor Humbug und der Sparlampenleuchtstoffröhrendiodenfisch Figurentheater für Kinder ab 5 Jahre MAINZER FORUM-THEATER UNTERHAUS MÜNSTERSTR. 7 · 55116 MAINZ

[ 21  


DER BEWEGUNGSMELDER Gay

Frankfurt, Mousonturm

Buchseiten - Buchzeiten Vom 9. April bis zum 3. Mai lädt „Buchseiten – Buchzeiten“ alle Literaturfreunde zu einem Fest der Bücher und des Lesens ein. An verschiedenen Orten in Wiesbaden lesen u.a. Hans-Ulrich Treichel, Susanne Müller, Thorsten Siche, Kristine von Soden, Arno Geiger und Tilman Jens. Zwei Literaturverfilmungen sind in der Caligari FilmBühne zu sehen und am 23. April gibt es in der Fasanerie ein großes FamilienLeseFest. P 9.4. – 3.5.2010, Wiesbaden,

Beam me up - Daniel Johnson & The Beam Orchestra, Konzert, Vernissage + Film The Devil and Daniel Johnson, 18:30 Frankfurt, Nachtleben Katharina Nuttal, 20:00 Mainz, ESG-Bar Jazz in der Bar: Swantje Rietz Quartett, 21:30 Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Fehlfarben supp. Herpes,

20:30

Party/Disco Darmstadt, 603qm

KneipenabendVinyl: Florian Schropp, 21:00 Frankfurt, Cooky‘s Roc with the Doc, 22:00 Frankfurt, Feinstaub Sunglasses After Dark, 19:00

Info www.wiesbaden.de

Sonstige Mainz, Movimento

Seminar

Tantra Evolution

Wiesbaden, Festplatz Bleichwiesen, Biebrich Zirkus Carl Busch,

„Sitting Küchenbull“ Vincent Klink, ein Spitzenkoch mit literarischen Ambitionen, präsentiert seine gerade erschienene Biographie „Sitting Küchenbull“. Er erzählt einerseits vom Küchenmief der 50er Jahre, aber auch von seiner Passion für Literatur und Musik abseits des Mainstream. Begleitet wird er von dem Pianisten Patrick Bebelaar. P 12.4., 20 Uhr, Frankfurter Hof, Mainz,

Info & Tickets (06131) 22 04 38 www.frankfurter-hof-mainz.de

15:00 + 20:00

Wiesbaden, Schloss Freudenberg Insektenführung, 12:00; Ein-

führung ins Erfahrungsfeld der Sinne, 14:00; Unkräuterführung, 16:00

Vortrag/Lesung Wiesbaden, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst Andreas Maier liest aus

„Onkel J. Heimatkunde“, 19:30

7.

Mittwoch

Bühne

Frankfurt, Bockenheimer Depot

Der Diener zweier Herren, 20:00

„Fifi poppt den Elch“

P 14.4., 20 Uhr, Hafeneck, Mainz,

Info www.hafeneck.de

Kino am Mittwoch: When Night Is Falling, 20:30

Kino Wiesbaden, FilmBühne Caligari

Darmstadt, Centralstation

Landgren Funk Unit, 20:30

8.

Frankfurt, Frankfurt Art Bar

Irish Celtic Music Session, 20:30 Frankfurt, Jazzkeller Jazz Session, 21:00 Frankfurt, Mousonturm Why?, 21:00 Frankfurt, Nachtleben Bakkushan, 20:00 Mainz, Kulturcafé Jazz am Mttwoch: Jam Session & Open Stage, 21:30 Wiesbaden, thalhaus Jazzsession: Von Swing bis Modern, 20:00

Party/Disco Darmstadt, 603qm

Salón Paraíso / Latin-Pop. Afro-Latin / im Anschluss Party, 20:00 Frankfurt, Cooky‘s Stuttgart Vibes, 22:00 Frankfurt, Feinstaub Krachgarten!, 19:00 Frankfurt, Living XXL After Work, 18:00 Frankfurt, Velvet Club Disco Frankfurt, Partyclassics, House, Electro, Soul, R‘n‘B, Indie, 22:00 Mainz, 50Grad Best of different styles: Studentsgroove, 22:00 Mainz, Café 7°, Kunsthalle Nachtcafé mit chrissVogt, 21:00 Mainz, Red Cat Music to watch girls by: Psycho Jones, 22:00

Sonstige Mainz, Movimento

Movie Night Kleines Kino, 21:00 Tantra Evolution Seminar Mainz, Salon Pourist Tribute to

Donnerstag Bühne

Frankfurt, Bockenheimer Depot Die Pest, 20:00F Frankfurt, The English Theatre

An Ideal Husband, 19:30

Mainz, Geberts Weinstuben

Wein & Wunder: Zauberkünstler Oliver de Luca, 18:30

Mainz, Mainzer Kammerspiele

Premiere: Die Lissabonner Traviata, 20:00

mayence acoustique: Tribute to Neil Young, 20:30 Mainz, Heiliger Aal Aaden, 20:00 Mainz, pad - performance art depot Jazz: jam-session@

pad, 20:00

Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Exumer supp. Thrashta-

nica, 20:30

Wiesbaden, Wartburg

Boogiebaron Alexander von Wangenheim, 20:00

Party/Disco Darmstadt, Goldene Krone

lich in der Rocky Bar, 22:00

Indie Club mit DJ Kai, 22:00 Level 6 - Die Bühne Live ! / Sent. Gentlemen, 21:00 Frankfurt, Feinstaub Palace Pier Pop, 19:00 Darmstadt, Level 6

Frankfurt, King Kamehameha Club DJ Moniques Mash up Bou-

tique, Club Band, 22:00

Frankfurt, Living XXL

Times, 19:00

Viva Moguntia

Sonstige

Mainz, Staatstheater

Kl. Haus: Anna Karenina, 19:30 Die Durstigen (ab 14 J.), 20:00 Mainz, unterhaus theater hautNAH: Anette Krämer & Rolf Bidinger, 20:00 Mainz, TIC

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Gr. Haus: Falstaff, 19:30; Kl. Haus: Michael Kohlhaas, 19:30; Studio: Der Applaussammler, 19:30 Wiesbaden, Kammerspiele Der Reigen, 20:00

Kino

Mainz, ESG Kirche

Mainzer Gospel-

Mainz, Movimento

Tantra Evolution

messe, 19:00

Seminar

Wiesbaden, Festplatz Bleichwiesen, Biebrich Zirkus Carl Busch,

15:00 + 20:00

Wiesbaden, Schloss Freudenberg Insektenführung, 12:00; Ein-

führung ins Erfahrungsfeld der Sinne, 14:00; Unkräuterführung, 16:00

Vortrag/Lesung Rüsselsheim, Waschbar

gazin M55, 19:00

Kunst

Nacken ausrasieren

Beatles, 20:00 15:00 + 20:00

Wiesbaden, Kulturpalast

Treffen des Go-Club Wiesbaden, Info www. wi-go.de, 20:30

24.02.2010 Wiesbaden, Schloss Freudenberg Insektenführung, 12:00; Einführung ins Erfahrungsfeld der Sinne, 14:00; Unkräuterführung, 16:00

Freitag

Mainz, Kunstverein Eisenturm

Eröffnung: „PapierLandschaft“, Barbara Beisinghoff (9.4. - 2.5.2010), 20:00

Wiesbaden, Festplatz Bleichwiesen, Biebrich Zirkus Carl Busch,

Musik

GS, 20:00

Emergenza - Newcomer Band Contest, 19:00

Frankfurt, Dreikönigskeller

M.O.T.O.,Uhr 21:00 17:06:07

Frankfurt, Jazzkeller

21:00

Spaniol4,

Frankfurt, Mousonturm

Studio, 21:00

Frankfurt, Nachtleben

19:00

Bühne Frankfurt, Alte Oper

Frankfurt, Batschkapp

Arbeit,

Killerpilze,

Satirema-

9.

Amnesty International: Rachida, 20:30 Gratis:

Öffnungszeiten: Di-Fr von 9.00 Uhr bis 18.30 Uhr, Sa von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Good

Fun Fraternity: „Studenten ins Weiße Haus“, 22:00 Frankfurt, Silbergold Play: Palaceclub, Minimal, Tech, House, 22:00 Frankfurt, Velvet Club Velvet After Work, 18:00 Mainz, Quartier Mayence „Ab Indie Kneipe“, tanzbare Indiemusik mit BIN DJ Team, 21:00 Mainz, Red Cat Phat Cat: Audio Treats, 22:00 Wiesbaden, Kulturpalast Semesteropening-Partymediencampus UdE, Hochschule Rhein-Main, 21:30

Mainz, CinéMayence

Oppenheimer Straße 24 55130 Mainz-Laubenheim Tel.: 06131 / 23 17 87 www.calamistrum-mainz.de

Neu-

Frankfurt, Odeon

genblick vor dem Sterben“ von Sergi Belbel, 19:30

Ihr Spezialist für Haarverlängerung

Mainz, Haus der Jugend

Darmstadt, Goldene Krone

Wiesbaden, Schule für Schauspiel, Wellritzstr. 38 „Ein Au-

Calimistrum

Gr. Haus: Die spanische Stunde/ Gianni Schicchi, 19:30; Kl. Haus: Kunstschwimmer, 19:30; Studio: Die große Erzählung - Die Odyssee in Calamistrum.inddeiner 1 Stunde (ab 9 J.), 18:00 Wiesbaden, Kreativfabrik A 113, 20:00

Wiesbaden, Schloss Freudenberg „Die Rolle“, 20:00

Nils

Mainz, Staatstheater

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

„Togo - Land zwischen Angst und Hoffnung“, Table Ronde der Dt.- Frz. Gesellschaft, 19:30

Musik

Frankfurt, Dreikönigskeller

Mühlheim, Gerdas kleine Weltbühne Wellness fürs Gemüt, 19:00

Mainz, Weinhaus Wilhelmi

Bergwelten: Nanga Parbat, 20:00

Frankfurt, The English Theatre

An Ideal Husband, 19:30 Kl. Haus: Delirium, 19:30 Mainz, TIC Krieg der Bilder, 20:00

Mit viel Lust am Fabulieren schreibt Jaromir Konecny in dem Buch mit dem provokanten Titel „Fifi poppt den Elch“ über den Wahnsinn des Alltags. Versetzt wird das ganze mit Gitarrensongs, Jongliereinlagen und anderen Kunstfertigkeiten.

Vortrag/Lesung

Mainz, Bar jeder Sicht

Thriller Live,

Frankfurt, Mousonturm

Colin Dunne - Out of Time, Theatersaal, Tanz, 20:00

Frankfurt, The English Theatre

An Ideal Husband, 19:30

Mainz, Mainzer Kammerspiele

Die Lissabonner Traviata, 20:00 Satirische Revue: Reiz ist geil - Hirn-kost´ extra, Premiere, 20:00

Mainz, Showbühne

LITERATUR im April

Emmi & Herr Willnowsky Kleine KunstBühne, Saulheim „Motorradheld“ In seinem Prosadebüt erweist sich der Autor und Werbetexter Crauss aus Siegen als komischer Erzähler mit einer Vorliebe für Beat, Pop und Pornographie. „Motorradheld“ ist eine Sammlung verrückter Stories und melancholischer Jugenderinnerungen. P 23.4., 20 Uhr, Walpodenakademie,

Neubrunnenstr. 8, Mainz, Info www.literaturbuero-rlp.de

Theater 16.04. | 20:00 Tödliche Tatsachen 16. + 17.4., pad-Performance Art Depot, Mainz Dass der Tod viele Gesichter hat, beweist die Theatergruppe Ignous mit 18 kurzen Szenen: Im Spannungsfeld der Nüchternheit kriminalistischer Fakten und der verdichteten Sprache der Kriminalgedichte von Gisela Winterling bringt das Theater Ignous wahre Fälle auf den Punkt. Eine andere Art der Spurensuche, die nicht nach der Wahrheit fahndet, sondern nach den Menschen hinter den Fakten. Info & Tickets (06131) 85 69 433/www.pad-mainz.de, 9,–¤/ermäßigt 6,–¤

[ 22

Comedy 17.04. | 20:00

Wenn die Ehe am Ende ist, hier ist die Antwort: In „Forever Alive“ haben sich EMMI & Herr Willnowsky vorgenommen, ihre Beziehung einer Frischzellenkur zu unterziehen. Mit einer Mischung aus klassischen Kalauern, fiesen Gags und lustigen Liedern geben sie die eine oder andere Anregung für den heimischen Ehekrieg. Info & Tickets (06732) 96 23 10/ www.kleinekunstbuehne.de, 16,–¤


Mainz, Staatstheater

Kl. Haus, Deck 1: Hot Readings Vol. VIII, 20:30 Uns kriegt ihr nicht!, 20:00 Mainz, unterhaus theater hautNAH: Anette Krämer & Rolf Bidinger, 20:00

Frankfurt, Jazzkeller

Eltville, Vinothek

Frankfurt, King Kamehameha Club Milk & Sugar, 22:00

Mainz, Antiquariat am Ballplatz

Mainz, unterhaus im unterhaus

Frankfurt, Nachtleben

Mainz, TIC

Zu zweit: Tina Häussermann & Fabian Schläper, 20:00 Mainz, Zollhafen Premiere: Flic Flac „ARTgerecht“, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Gr. Haus: Die Comedian Harmonists, 19:30; Kl. Haus: Anything Goes, 19:30 Wiesbaden, Kammerspiele Der Reigen, 20:00 Wiesbaden, Pariser Hoftheater

Azzurro, 20:00

Wiesbaden, Schule für Schauspiel, Wellritzstr. 38 „Ein Au-

genblick vor dem Sterben“ von Sergi Belbel, 19:30 Wiesbaden, Wartburg Shopping Queens (Premiere), 20:00

Gay LesBiSchwule Fete: Warm ins Wochenende, 22:00

Kino Saignantes, 20:30

Frankfurt, Living XXL

soul, 19:00

Spice your

Atomic Party, Indiepop, Indierock, Britpop, Elektro, Classics, 23:00 Frankfurt, Odeon 27up Club, 22:00 Frankfurt, Silbergold Wild Bite & Ä-Team, Minimal, Tech, House, 23:59 Frankfurt, Velvet Club WePlayLOUDER! presents The Stafford Brothers, 22:00 Mainz, 50Grad Cocolino & Mitu Labelnight, Sis, Stipé & Christos Kessidis, 22:30 Mainz, Kumiklub „Rocket Ride“ mit DJ Emparé, 22:00 Mainz, KUZ Ü30-Party & Perfect Beat Party, 22:00 Mainz, Red Cat Bodysnatchaz: DJ Änna D-Nice (Stuttgart), 22:00

„Felix Mendelssohn-Bartholdy, - Einsichten in die Entstehung seiner Werke“, 19:30 Leipzig liest in Mainz, Hannes Becker, Wolfram Lotz & Sascha Macht, 20:00

Wiesbaden, Literaturhaus Villa Clementine Lesung in der

April

Mittagspause: Rosemarie Schubert, 12:30; Hans-Ulrich Treichel liest aus „Grunewaldsee“, 20:00

10.

Samstag

Fr 9. 20.30 Afrika / VAD-Tagung

Les Saignantes

Spielfilm von Jean-Pierre Bekolo Obama; Kamerun/F 2005, OmU

Bühne Frankfurt, Alte Oper

GS, 16:00 + 20:00

Thriller Live,

Frankfurt, Bockenheimer Depot

Der Diener zweier Herren, 20:00 Colin Dunne - Out of Time, Theatersaal, Tanz, 20:00

Frankfurt, Mousonturm

Mainz, Kulturcafé

Mainz, CinéMayence

Jazzkeller‘s Swingin‘-Latin-Funky Dancenite, 22:00

Afrika: Les

Wiesbaden, Filmbewertungsstelle Schloss Biebrich Clint-

Eastwood-Film: Invictus, 20:00

Musik

English Theater

The Fox Der Fuchs

A play by Allan Miller from a novella by D.H.Lawrence Playing from

Darmstadt, Jazzinstitut

Peter Brötzmann & Jörg Fischer, 20:30

30th April 2010

Darmstadt, Oetinger Villa

Alpinistn + Patsy „o“ Hara + Cave Canem, 21:00

Frankfurt, Frankfurt Art Bar

Friday Live Jazz, 20:30

Frankfurt, Mousonturm

Studio, 21:00

Frankfurt, Nachtleben

Dixie, 19:00

TEL. (069) 242 316-20 www.english-theatre.de

Arbeit,

Wiesbaden, Schlachthof

Metal: Anima, Six Reasons To Kill, Dying Humanity, Fat Mans War Face & Yesterday I Had Roadkill, 19:00

Party/Disco Darmstadt, Goldene Krone

Maschinenpakt - industrial-electro-ebm, Hausfrauendisko mit D.JFK, 22:00 Darmstadt, Level 6 Molisan Brothers, 22:00 Frankfurt, APT House Sushi, 22:00 Frankfurt, Batschkapp The Zoo - Party Animals Welcome, 22:00 Frankfurt, CocoonClub Freakmasters, Lounge, Rock da House, 22:00 Frankfurt, Cooky‘s Urban Friday, 22:00 Frankfurt, Dreikönigskeller I See Red, 21:00 Frankfurt, Feinstaub Durango 95, 19:00

Die Lissabonner Traviata, 20:00 Mainz, Showbühne Satirische Revue: Reiz ist geil - Hirn-kost´ extra, Premiere, 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: Salome (Premiere), 19:30 Mainz, TIC An der Arche um Acht (ab 5 J.), 15:00 Mainz, unterhaus theater hautNAH: Anette Krämer & Rolf Bidinger, 20:00 Mainz, unterhaus im unterhaus

Matthias Brodowy vs. Matthias Reuter, Kabarett-Bundesliga, 20:00 Mainz, Zollhafen Flic Flac „ARTgerecht“, 16:00 + 20:00 Gr. Haus: Der Troubadour, 19:30; Kl. Haus: Emilia Galotti, 19:30; Studio: Schwestern (ab 8 J.), 18:00

Mainz, Caveau

Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Rock Band Contest, 21:00

gibt´s nicht“, 19:30

Mainz, Mainzer Kammerspiele

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Hayseed

Battle Against The Empire, C-Types & Cabooze, 20:30 Mainz, Haus der Jugend Kulturfabrik Airfield: Jane Saw Jones, Bugs of God & Kopfstudio, 20:00 Offenbach, Hafen 2 Emanuel And The Fear, Konzert, Paul Morgan, Nachtcafé, 22:00 Uhr, 21:00

Ingelheim, Sebastian MünsterGymnasium Hennes Bender „Egal

Wiesbaden, Pariser Hoftheater Wiesbaden, Canal du Midi

„In da datscha“ mit DJ Janek, 20:00 Wiesbaden, Cubique House & Black: Flashdance, Gianni Di Carlo, 23:00 Wiesbaden, Kulturpalast IndieDisco: Fastbreak, 22:00

Azzurro, 20:00

Wiesbaden, Schule für Schauspiel, Wellritzstr. 38 „Ein Au-

genblick vor dem Sterben“ von Sergi Belbel, 19:30

Wiesbaden, SchwarzesTheater Velvets Der Zauberlehrling, 20:00

Kinder

Wiesbaden, New Basement

Global House Player, Tapesh & Tim Eder, 23:00

Sonstige Bad Kreuznach, Innenstadt

Führung: Mit Faust und Mephisto durch die, historische Neustadt (Treffpunkt: Fausthaus unterhalb der Wilhelmsbrücke), 19:00

Wiesbaden, Festplatz Bleichwiesen, Biebrich Zirkus Carl Busch,

15:00 + 20:00

Wiesbaden, Schloss Freudenberg Insektenführung, 12:00; Ein-

führung ins Erfahrungsfeld der Sinne, 14:00; Unkräuterführung, 16:00

Vortrag/Lesung Darmstadt, Centralstation

Wladimir Kaminer, anschl. Russendisko, 20:00

Bad Kreuznach, PuK

Taschenlampenführung (ab 6 J.), 17:00 Mainz, Gutenberg-Museum Kinderführung (ab 6 J.), 14:00

Kino Mainz, Capitol

Kinopremiere des iranischen Films „Zeit des Zorns“, Anwesenheit des Regisseurs Rafi Pitts, 12:00 Mainz, CinéMayence Norwegisches Kino: Max Manus, 20:30 Mainz, Heiliger Aal Miss Marple, 21:00

Kunst Mainz, Galerie Mainzer Kunst

Sa 10. – Mi 14. 20.30 Norwegisches Kino

Max Manus

Spielfilm von Espen Sandberg & Joachim Rønning, N2009, OmU

Do 15. – Mi 21. 20.30 Italienisches Kino

Tutta la vita davanti

Spielfilm von Paolo Virzì mit Isabella Ragonese, Micaela Ramazzotti, I 2008, italOmU

Best-of-Festival Shorts & Videos Kurzfilmwoche Do 22. + Fr 23. 20.30

Deutscher Kurzfilmpreis I

Programm »Einerseits: ungestüm« Sa 24. 20.30

Best of FH Mainz Kurzfilmprogramm So 25. 20.30

Best of Oberhausen I Deutscher Wettbewerb

Mo 26. + Mi 28. 20.30

Deutscher Kurzfilmpreis II

Programm »Andererseits: betörend« Di, 27. 20.30

Best of Oberhausen II

Internationaler Wettbewerb

Finissage: „Passage - Spiritualität im Alltag“, Digitale Kompositionen von Michaela Karch, 11:00

Ein Bärenherz für Kinder Hotel Nassauer Hof, Wiesbaden, 19 Uhr Die Stiftung „Bärenherz“ engagiert sich seit 1999 für schwerstkranke Kinder und veranstaltet ihnen zugunsten wieder eine Benefiz-Gala. Zahlreiche Künstler werden diesen Abend mit den schönsten Melodien aus Film und Musical unter der Leitung v der Mezzosopranistin Petra Urban gestalten. Die Gäste werden außerdem mit einem Fünf-GängeMenü verwöhnt und können an einer Tombola mit attraktiven Preisen teilnehmen.

Benefiz-Gala 17.04. | 19:00

ab Do 29. 20.30 Norwegisches Kino

Tatt av kvinnen (Gekrallt)

Komödie von Petter Næss nach dem gleichnamigen Buch von Erlend Loe, N 2007, norwOmU

Ciné Mayence im Institut Français (Schönborner Hof), Schillerstraße 11, 55116 Mainz Eintritt: 4,50 € (3,50 € ermäßigt) Telefon (0 61 31) 22 83 68 URL : www.cinemayence.de

Info & Karten ( 0611) 360 11 10-0/www.baerenherz.de, 100,–¤/Person

[ 23  


DER BEWEGUNGSMELDER Kulturzentrum Mainz Dagobertstr. 20 B 55116 Mainz Telefon: 28686-0 www.kuz.de

Musik

Sonstige

Darmstadt, Centralstation

Jazz: Merck Philharmonic Jazz Orchestra, 16:30 + 20:00; Mellow Weekend, 22:00 Darmstadt, Goldene Krone What i´m fighting for + His statue falls + Elderstream (HC), 21:00

APRIL 2010

Flörsheim, Flörsheimer Keller

Sa.

3.4. 15.30 Uhr / Einlass 15 Uhr »1. FC Nürnberg : 1. FSV Mainz 05«

So.

4.4. 22 Uhr »Ü30-Party« – Popmusik aller Stilrichtungen »Perfect Beat Party« – all mixed party tunes

6.4.–9.4. Kids im KUZ »Kreative Kids im KUZ« Verbindliche Anmeldung erforderlich!

9.4. 22 Uhr »Ü30-Party« – Popmusik aller Stilrichtungen »Perfect Beat Party« – all mixed party tunes

Fr.

Sa. 10.4. 15.30 Uhr / Einlass 15 Uhr »1. FSV Mainz 05 – Borussia Dortmund« Achtung! Termin noch nicht fix. 22 Uhr »Dark Awakening« Dark Wave-Party »The Flow« – the finest in all mixed party tunes So. 11.4. 11 + 16 Uhr / – Kids im KUZ Filou Fox Figurentheater: »Ernst stand auf und August blieb liegen« Mindestalter: 4 Jahre Di.

13.4. 20 Uhr / große Halle »Arrested Development«

Do. 15.4. 22 Uhr / …von der Uni ins KUZ Studifete: »Mediziner« Fr.

16.4. 22 Uhr »Ü30-Party« – Popmusik aller Stilrichtungen »Perfect Beat Party« – all mixed party tunes

Sa. 17.4. 15.30 Uhr / Einlass 15 Uhr »Hamburger SV – 1. FSV Mainz 05« Achtung! Termin noch nicht fix. 22 Uhr »Ü30 – strictly 90s« n »The Flow« – the finest in mixed party tunes Do. 22.4. 22 Uhr / …von der Uni ins KUZ Studifete: »No Quality – Sportler« Fr.

23.4. 22 Uhr »Ü30-Party« – Popmusik aller Stilrichtungen »Perfect Beat Party« – all mixed party tunes

Sa. 24.4. 15.30 Uhr / Einlass 15 Uhr »1. FSV Mainz 05 – Eintracht Frankfurt« Achtung! Termin noch nicht fix. 22 Uhr »Ü30 – strictly 80s« »The Flow« – the finest in all mixed party tunes Mi. 28.4. 20 Uhr / Kurfürstliches Schloss »Subway to Sally« – Nackt II | bestuhltes Akustikkonzert Do. 29.4. 20 Uhr »Poetry Slam« – Dichtertreffen mit Zeitregeln Fr.

30.4. 22 Uhr »Tanz in den Mai« – Popmusik für alle »Perfect Beat Party« – all mixed party tunes

Cris Cosmo feat. Tobi Nessel, Latino Reggae, 20:00

Frankfurt, Frankfurt Art Bar

Jean Lyons Acoustic Band, 20:30 Vocal Bass Duo Project, 22:00 Frankfurt, Mousonturm Arbeit, Studio, 21:00 Frankfurt, Nachtleben Schelmisch, 19:00 Wiesbaden, Kulturpalast HipHop: Open Mic Session, 20:00 Wiesbaden, Session Industrial & EBM: Bunkergate 65, 21:00 Frankfurt, Jazzkeller

Party/Disco Darmstadt, 603qm

KLUB - Vinyl: Viscarious Bliss, 23:00 Come as you are / Alternative Grunge Xover mit DJ Kai, 22:00 Darmstadt, Level 6 Yes..., We are Crazy, 22:00 Frankfurt, APT Funky Kitchen, 22:00 Frankfurt, Batschkapp The New Young Ballroom, Indie, 22:00 Frankfurt, CocoonClub Ministry of Sound, 22:00 Frankfurt, Cooky‘s Saturday Primetime, 22:00 Frankfurt, Dreikönigskeller The Crazy Raw Blues & Rhythm’Rol, 21:00 Frankfurt, Feinstaub Balkan Bongo, 19:00 Darmstadt, Goldene Krone

Frankfurt, Living XXL

Blackbeats, 19:00

Fr.

Frankfurt, Nachtleben

Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind House Party: For Those

Who Know, 22:00

Wiesbaden, Cubique

Classics, Soul & House: Kitsune, 23:00 Wiesbaden, Kreativfabrik Riskant, 22:00 Wiesbaden, New Basement

Harder ..., Anna Reusch & Nicole Winter, 23:00

Wiesbaden, Schlachthof

Drum´n´Bass Floor: 10 Jahre Knietief in Beats, 22:00

28.5. 19 Uhr / große Halle »Besser Denken mit Roberto Giobbi« Im Rahmen des Zauberfestivals 2010

Sa. 29.5. 11–17 Uhr / große Halle »Magic Café« Im Rahmen d. Zauberfestivals 2010 Mit den Künstlern des Magischen Zirkels Mainz/Wiesbaden So. 30.5. 14 Uhr / große Halle »Kinderzauberei« Zauberfestival 2010 Mit Thorsten Rau und Julius Frack 6.6. 11 + 16 Uhr / – Kids im KUZ Krokodil Theater: »Löwe mit Herz« Ab 4 Jahre

Do. 10.6. 20 Uhr In Kooperation mit dem Haus Burgund Mainz »L’Homme Parle« Sa. 18.12. 20 Uhr / Kurfürstliches Schloß Mainz »ASP«

[ 24

Bastard

Pop Is Sheriff, 23:00 Frankfurt, Odeon 3 Jahre Super 90ʼs - The best of…Bday Bash, 22:00 Frankfurt, Silbergold Fanklub, Indie, Britpop, Dance, 23:59 Frankfurt, Velvet Club Glow, 22:00 Mainz, Kulturcafé Wake the town and tell the people, 22:00 Mainz, 50Grad Black & House: Rockster & Marcello Nunzio, 22:30 Mainz, Kumiklub „mission 2000“ mit DJ Mister Jay, 22:00 Mainz, KUZ Dark-Wave-Party & The Flow, 22:00 Mainz, Red Cat Stereo Mission: Martin Kühnel Guests, 22:00

5.5. 22 Uhr / große Halle »David Rhodes + Paintbox«

So.

House &

Jazz 18.04. | 17:00

Kino

Geographie für Alle: Von der Angst zur Prunksucht, - Martinsburg, Kurfürstliches Schloss, Bleichenviertel, 14:30 Mainz, Landesmuseum Führung im historischen Gewand: Madame Marie, 15:00 Mainz, Movimento FreudenTanz mit MantraBand, 19:30 Mainz, Rheingoldhalle DiabetesTour 2010, Ausstellung & Vorträge, 9:00 - 18:00 Mainz, Yoga Vidya Center Mentalyoga, 10:00 - 17:00 Rüsselsheim, Waschbar „Wine & Dine“, kulinarischer Weinabend, 20:00

Mainz, CinéMayence

Wiesbaden, Festplatz Bleichwiesen, Biebrich Zirkus Carl Busch,

Jazz Matinée, The Happy Oldtime Swingers Dixie Swing Latin, 13:00 Frankfurt, Jazzkeller Cathy Rocco feat. Jermaine Landsberger Trio, 21:00 Frankfurt, Mousonturm Dancing with the Sound Hobbyist, A Colloboration between Zita Swoon and Rosas, 20:00

15:00 + 20:00

Wiesbaden, Schlachthof

Flohmarkt, keine Händler - kein Sexismus - kein Nazikram, 12:00

Wiesbaden, Schloss Freudenberg Insektenführung, 12:00; Ein-

führung ins Erfahrungsfeld der Sinne, 14:00; Unkräuterführung, 16:00

Wiesbaden, Schloss Freudenberg Workshop: Natur und Kunst,

14:00 - 17:00

Vortrag/Lesung

Norwegisches Kino: Max Manus, 20:30

Kunst Wiesbaden, thalhaus

Eröffnung: „Landschaften“, Hans Hollinger (bis 6.6.2010), 17:00

Musik0 Eltville-Erbach, Schloss Reinhartshausen Kempinski Konzert

Sonntag

Bühne

Darmstadt, Centralstation

Frau Jahnke hat eingeladen ..., 19:00 Frankfurt, Alte Oper Thriller Live, GS, 16:00 + 20:00 Frankfurt, Bockenheimer Depot

Der Diener zweier Herren, 18:00

Frankfurt, Landungsbrücken

Im Kaninchenbau der Träume, 15:00, 18:00

Frankfurt, The English Theatre

An Ideal Husband, 18:00 Gr. Haus: ballettmainz - Raymonda, 19:30; Kl. Haus, Sitzungszimmer: Kunst, 20:00 Mainz, TIC Die Nibelungen (ab 14 J.), 20:00 Mainz, Zollhafen Flic Flac „ARTgerecht“, 16:00 + 20:00 Mainz, Staatstheater

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Gr. Haus: Ballett - Dornröschen (Premiere), 18:00; Kl. Haus: Figaro! Der tolle Tag, 19:30; Foyer: Dr maulwerker, 15:00; Studio: Moby Dick (ab 11 J.), 18:00 Wiesbaden, Kreativfabrik A 113, 20:00

Kinder Mainz, KUZ

Kids im KUZ: „Ernst stand auf und August ...“, Filou Fox Theater (ab 4 J.), 11:00 + 16:00 Rüsselsheim, Theater Theater Grüne Sosse „Kleiner Klaus, großer Klaus“ (ab 7 J.), 15:00

Busch, 15:00

Wiesbaden, Schlachthof

Kunsthandwerker- und Künstlermarkt EinzigART, 12:00

Vortrag/Lesung Mainz, pad - performance art depot „Erst hören, dann sehen“,

Lesung „Balzac und die kleine chinesische Schneiderin“, anschl. Film & Buffet, 17:00

12.

& Brunch: Vokalensemble Jazzation, 11:00 Donots, 19:00

Frankfurt, Frankfurt Art Bar

Viva Moguntia

Montag

Bühne Mainz, Staatstheater

Kl. Haus: Durch die Wüste, 19:30 Mainz, unterhaus theater hautNAH: Anette Krämer & Rolf Bidinger, 20:00 Mainz, Zollhafen Flic Flac „ARTgerecht“, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Gr. Haus: Der Troubadour, 19:30

Kino

Unseld - Briefwechsel, 19:30

11.

Wiesbaden, Festplatz Bleichwiesen, Biebrich Zirkus Carl

Frankfurt, Batschkapp

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Thomas Bernhard / Siegfried

Frankfurt, King Kamehameha Club Ballhaus, 22:00

VORSCHAU So. 2.5. 11 + 16 Uhr / – Kids im KUZ Figurentheater Wolkenschieber: »Und ab die Post« Mindestalter: 4 Jahre Mi.

Mainz, Schlossgymnasium

Mainz, CinéMayence

Norwegisches Kino: Max Manus, 20:30 „Fünf Uhr am Nachmittag“, Reihe „Freiheit am Hindukusch“, 19:30

Mainz, Palatin

Offenbach, Hafen 2

22:00

Jörg Ritter,

Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Jazzcafé: SHS Trio, 20:30

Kunst Mainz, Peng-Galerie

Eröffnung & Kultur Salon: „Die Macht des Eros“, Frank Widmann - Fotografien (bis 18.4.2010),, 19:00

Wiesbaden, Schlachthof

Indie/ Garage: Stompin´Soul & Sugar From Soul, 20:00

Party/Disco

Musik Darmstadt, Centralstation

Lounge: Sigura, 21:00

Rock

Frankfurt, Dreikönigskeller

Frankfurt, Mousonturm

Blue Monday Session, 21:00 Dancing with the Sound Hobbyist, A Colloboration between Zita Swoon and Rosas, 20:00 Frankfurt, Nachtleben Judge Parker, 19:00 Mainz, Kulturcafé Bands am Montag: Al & The Black Cats (USA), Psycho City Suckers, 21:00 Wiesbaden, Schlachthof Punk/ Pop/Rap: Zebrahead, Attack!Attack! & Mc Lars, 20:00

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Der lange Tag der Bücher,

Frankfurt, Feinstaub

Mainz, Café 7°, Kunsthalle

Frankfurt, Odeon

Frankfurt, Dreikönigskeller

Wochenend Blues mit Niko, 21:00 Frankfurt, Feinstaub New Transmission, 19:00 Wiesbaden, Wartburg Tango um vier, 16:00 - 20:00; Salsa-Party „Salsambo Café“, 20:00

Sonstige Darmstadt, Jagdschloss Kranichstein „Sorgenlos“, 15:00

Reel to Real - Augen weit geschlossen, Studio, Film, 21:00 11:00

JazzFrühstück, (Reservierung 06131-12 69 39), 11:00 Mainz, Panama-Bar Luminale: Lichtinstallation, junge Gestalter der FH Mainz (bis 17.4.2010) Mainz, Römisch-Germanisches Zentralmuseum „Geschichte der

römischen Kaiserzeit“, Themenführung, 11:00

Mainz-Kastel, Bastion von Schönborn Geographie für

Frankfurt, Mousonturm

Party/Disco Design, 19:00

Jamz, 22:00

Pretty By

Monday Night

Sonstige Darmstadt, Oetinger Villa

Atomkraft abschalten / Informationsveranstaltung zum AKW Biblis & der Umzingelung am 24. April, 20:00 Frankfurt, Mousonturm Merianplatz Open-Air-Kino, Kalle Blomquist - Sein schwerster Fall, 21:30

Alle: Handel und Wandel am Rhein, - Brücken, Häfen, Schiffsmühlen, Riesenflöße, 14:30

Flute meets Piano

Wohnen für Individualisten

Ferrutiushaus, MainzKostheim

Bürgerhaus, Mainz-Kostheim, 10 – 17 Uhr

In eine grenzenlose Welt der Klänge wird das Publikum bei „Flute meets Piano“ von Isabelle Bodenseh und Tomasz Trzcinski entführt. Scheinbare Grenzen zwischen den Zeiten werden mit Motiven von Musikern wie Chick Corea, Johann Sebastian Bach und Bill Evans durchbrochen und neu definiert.

Wer ausgefallenes Wohndesign vergangener Jahrzehnte zu schätzen weiß und wert auf Originale legt, sollte diese Veranstaltung nicht verpassen. Internationale Aussteller präsentieren auf dem bekannten 50er bis 70er Jahre Design-Markt Möbelstücke, Schmuck und die auffällige Mode der damaligen Zeit. Die große Auswahl verspricht etwas für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Info www.kilian-konzerte. de/www.flutemeetspiano.com, Eintritt frei

Designmarkt 18.04. | 10:00

Tickets an der Tageskasse


Vortrag/Lesung Frankfurt, Jahrhunderthalle

Michael Mittermeier - Achtung, Baby!, Lesung, 20:00 Mainz, Erbacher Hof „Da lacht das Herz“, - Humor in den Ostergschichten, 19:00 Mainz, Frankfurter Hof „Sitting Küchenbull“, Patrick Bebelaar & Vincent Klink, musikalische Lesung, 20:00

13.

Dienstag

Bühne

Frankfurt, Jahrhunderthalle

Lord of the Dance, 20:00

Frankfurt, The English Theatre

An Ideal Husband, 19:30

Mainz, Frankfurter Hof

Michl Müller, 20:00

Kabarett:

Mainz, Mainzer Kammerspiele

Helenas Moment, 20:00

Mainz, ESG-Bar

Lesie Töne in der Bar mit Hubert Benz, 21:00 HipHop: Arrested Development, 20:00 Wiesbaden, Schlachthof Stoner/ Biker/Pothead: Brant Bjork, & My Sleeping Karma, 20:00 Mainz, KUZ

Party/Disco Darmstadt, 603qm

KneipenabendVinyl: Sven Hartmülle, 21:00 Roc with the Doc, 22:00

Frankfurt, Cooky‘s

Frankfurt, Dreikönigskeller

Club Exotica, 21:00

Gay Mainz, Bar jeder Sicht

Kino am Mittwoch: Mediensatire von P. Almodóvar, 20:30

Kino Mainz, CinéMayence

Mainz, Red Cat

Red Light Tuesday: Jakob The Appleblossom, 21:30

Vortrag/Lesung Frankfurt, Literaturhaus

Nadja Küchenmeister liest aus Alle Lichter, Lesung, 20:00

Mainz, Antiquariat am Ballplatz

Matthias Boosch „Großtypien schlägt zurück“, 20:00

Mainz, Staatstheater

Gr. Haus: Carmen, 19:30; Kl. Haus: Delirium, 19:30 Mainz, unterhaus theater hautNAH: Anette Krämer & Rolf Bidinger, 20:00

Gr. Haus: Die spanische Stunde/ Gianni Schicchi, 19:30; Kl. Haus: Emilia Galotti, 19:30 Wiesbaden, thalhaus MittwochsVarieté: Doctor Marrax, Filou & Philipp Flint, 20:00

ZeFaR Ersti-

nection, 19:00 Party, 21:00

Schweineleben“, 20:00

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Amp Con-

Frankfurt, Feinstaub Mainz, Kulturcafé

Raunheim, Heinrich-PressHalle Kikeriki Theater „Erwin, ein

iPlant GbR

10.05. MAINZ Rheingoldhalle

Norwegisches Kino: Max Manus, 20:30

Wiesbaden, FilmBühne Caligari

Ciné en vogue: Affären à la carte, 20:00

Kunst Mainz, Landtag

Eröffnung: AnneMarie Sprenger (Malerei/Collagen), Anne Janoschka (Malerei/Sgrafittos) & Marita Mattheck (Malerei), 19:30 Mainz, Landtag Eröffnung: „Linie Fläche Raum“, Anne-Marie Sprenger - Malerei, Anne Janoschka - Crossover & Marita Mattheck - Malerei (bis 30.4.2010), 19:30

MIcHl MÜller 13.04. MAINZ Frankfurter Hof

16.10.

NIEDERNHAUSEN Rhein-Main Theater

MIke krÜGer Paul PanZer 22.04. MAINZ Frankfurter Hof

07.11. WIESBADEN Rhein Main Halle

Tickets zum SelbStauSdrucken unter www.s-promotion.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen tIcketHOtlIne 01805-404700

14ct/min Mobilfunkpreise können abweichen

Musik Darmstadt, 603qm

JAM SESSION/ Live: Orgeltrio Thomas Wind u.a., 21:00 Frankfurt, Alte Oper hr-Sinfonieorchester - Junge Konzerte, GS, 19:00

Mainz, unterhaus im unterhaus

Helmut Ruge, 20:00 Mainz, Zollhafen Flic Flac „ARTgerecht“, 20:00 Raunheim, Heinrich-PressHalle Kikeriki Theater „Erwin, ein

Frankfurt, Frankfurt Art Bar

Schweineleben“, 20:00

Bossa ‚n‘ Roll, 20:30

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Frankfurt, Jazzkeller

Jazz Session, 21:00 Literarische Soirée: Siegfried Lenz, 19:00 Frankfurt, Mousonturm Jacques Palminger & The Kings of Dub Rock, Mainz, SWR-Funkhaus Literatur Doc i plant.indd 1 26.03.2010 18:53:37 Uhr Studio, 21:00 im Foyer: Martin Suter, Paulus HochKinder gatterer, 19:00 Frankfurt, Nachtleben Dritte Wiesbaden, Kulturpalast KinderWahl, 20:00 Wiesbaden, Buchhandlung „Der kino (6 - 13 J.), 15:00 BücherBauer“, Luisenforum Mainz, Kulturcafé Jazz am Susanne Fröhlich liest aus „Und ewig Mttwoch: Jam Session & Open Kino grüsst das, Moppel-Ich“, 20:00 Stage, 21:30 Mainz, Frankfurter Hof Singer/ Mainz, CinéMayence Norwegisches Songwriter: Andy McKee, 20:00 Kino: Max Manus, 20:30 Wiesbaden, Schlachthof Alternative/Rock: Lostprophets & The Kunst Blackout, 19:00 Gr. Haus: Ballett - Dornröschen, 19:30; Kl. Haus: Maria Stuart, 19:30; Studio: Moby Dick (ab 11 J.), 11:00

Mainz, Erbacher Hof

14.

Mainz, Akademie der Wissenschaft und der Literatur Eröff-

nung: „(Un-)bequeme Landschaften“, Sieghard Liebe - Fotografien aus dem Osten, Ausstellung des Essenheimer Kunstvereins - Kunstforum Rheinhessen (13.4. - 21.6.2010), 19:00

Musik Darmstadt, Centralstation

JazzToday: Dieter Ilg Otello Trio, & Tord Gustavsen Quartet, 20:00 Darmstadt, Goldene Krone Elias Dahlhaus Quartett, 21:00 Frankfurt, Alte Oper Fünf - Basta!, Mozart Saal, 20:00; 1822-Frühjahrskonzert, GS, 20:00 Frankfurt, Batschkapp Front 242, 19:00 Frankfurt, Frankfurt Art Bar

Jogi Kirschner - The Nightbird, 20:30 Frankfurt, Jazzkeller Michael Küttner Project, 21:00 Frankfurt, Nachtleben The Vals, 20:00

Mittwoch

Bühne

Frankfurt, Jahrhunderthalle

Lord of the Dance, 20:00

Frankfurt, The English Theatre

An Ideal Husband, 19:30

Mainz, Mainzer Kammerspiele

Helenas Moment, 20:00

Mainz, Staatstheater

Gr. Haus: I Capuleti e I Montecchi, 19:30; Kl. Haus, Foyer: Liederabend „Wir Zwei“, 20:30 Mainz, unterhaus theater hautNAH: Anette Krämer & Rolf Bidinger, 20:00 Mainz, unterhaus im unterhaus

Boris Ruge, 20:00

Mainz, Zollhafen

Flic Flac „ARTgerecht“, 16:00 + 20:00

Mühlheim, Gerdas kleine Weltbühne Wellness fürs Gemüt, 19:00

Party/Disco Darmstadt, Centralstation

nic Disco, 21:00

Frankfurt, Cooky‘s

Vibes, 22:00

Orga-

Stuttgart

Frankfurt, Dreikönigskeller

Begoni Bar, 21:00

Frankfurt, Feinstaub

California, 19:00

Inspired By

Frankfurt, Living XXL

Work, 18:00

After

Frankfurt, Velvet Club

Disco Frankfurt, Partyclassics, House, Elektro, Soul, R‘n‘B, Indie, 22:00 Mainz, 50Grad Best of different styles: Studentsgroove, 22:00 Mainz, Red Cat The New Pollution: Psycho Jones, 22:00

Sonstige Frankfurt, Mousonturm

Merianplatz Open-Air-Kino, Lichter der Großstadt, 21:30

Improvisation 22.04.

Spontane Kreativität 22. – 25.4., Kreativfabrik, Wiesbaden Theater ist viel mehr als steifes Vortragen auf einer Bühne vor Publikum. Besonders dann, wenn die Zuschauer interaktiv den Verlauf des Stückes mitbestimmen können. Genau das ist der Fall beim ersten Wiesbadener Improvisationstheater-Festival in der Kreativfabrik, beim dem die Ensembles „Für Garderobe keine Haftung“, „Die Shrimps“ und „restrisiko“ ihre Kreativität ausleben. Von der Eröffnungsshow über eine Impro-Bühne für Einsteiger bis hin zu Kinderunterhaltung wird einiges geboten. Info & Tickets (0611) 20 47 983,/www.kreativfabrik-wiesbaden.de, Festivalticket 30,–¤/ermäßigt 27,–¤

[ 25  


DER BEWEGUNGSMELDER AudioTreats present Denyo & DJ Mad Zur 50. Sonderveranstaltung „AudioTreats Donnerstag“ werden wieder Denyo und DJ Mad vom Beginner Soundsystem aus Hamburg mit ihrem typischen Sound für die richtige Stimmung sorgen. In der Hexennacht sorgt Schwedens Club-Ikone Mad Mats aus Stockholm mit einem Mix aus Funk, Boogie, HipHop, Broken Beats und House Tunes für eine lange Party in den Mai. P 15.4., Red Cat, Mainz, 22 Uhr,

Mainz, Alte Patrone

Verkostung, 20:00

„We Entertain You“

P 24.4., KumiKlub,

Mainz, 22 Uhr, Info www.kumiklub.de

Nacht-

café mit chrissVogt, 21:00 Fight Salon, 20:00 Wiesbaden, Kulturpalast Treffen des Go-Club Wiesbaden, Info www. wi-go.de, 20:30 Mainz, Salon Pourist

Vortrag/Lesung Mainz, Hafeneck

Jaromir Konecny „Fifi poppt den Elch“, 20:00

Wiesbaden, Literaturhaus Villa Clementine Titus Müller „Die Jesu-

iten von Lissabon“, 20:00

Wiesbaden, Pariser Hoftheater

„Peak Soli - Die globale Jagd nach Land“, 19:30

Wiesbaden, Schloss Freudenberg Die Energie im Jahreslauf: Wiesbaden, Stadtteilbibliothek Bierstadt Bettina Twrsnick „Litera-

risches aus Litauen“, 19:30

Die beiden Mainzer DJs Psycho Jones und Nero Mutiara laden zum etwas anderen Tanz in den Mai. Ein vielseitiger Mix aus 50 Jahren Musikgeschichte wird für eine ausgelassene Fete bis in den frühen Morgen des 1. Mai sorgen. P 30.4., Bluepoint-Keller, Frauenlobstr. 14, Mainz,

21 Uhr, Tickets an der Abendkasse, 6.- Euro

Bühne

SoundMoveSound, Laser-Tanz Performance, 20:00

Frankfurt, The English Theatre

An Ideal Husband, 19:30

Mainz, Mainzer Kammerspiele

Helenas Moment, 20:00

Mainz, Staatstheater

CLUB im April

Mainz, Hochschule für Musik der Uni Mainz Jazz: Frank Spaniol

Wiesbaden, Literaturtreff Multatuli Thomas Regehly „Philosophie

Quartett, 12:30

ostheater Oropax, 20:00

Fred Wesley, 20:30

Jazzfabrik:

Scottish Folk: Pail Joses & Stefan Kießling, 20:00 Wiesbaden, Wartburg Ivan Constantin, 20:00

Party/Disco

Frankfurt, King Kamehameha Club DJ Moniques Mash up Bou-

Italienisches Kino: Tutta la vita davanti, 20:30

Kunst Mainz, ZMO-Galerie Am Güterbahnhof Eröffnung: „Klang der

Natur“, Spomenka Aleckovic (bis 7.5.20109, 19:00

Musik

16. Frankfurt, Mousonturm

Mainz, Zollhafen

Kino

und Mystik:, Arthur Schopenhauer und der Frankfurter“, 19:30

Darmstadt, Centralstation

Frankfurt, Feinstaub

Mainz, CinéMayence

aus „Keine Party, kein Kribbeln im Bauch“, 10:30; Kristine von Soden lieast aus „Zur Sommerfrische nach Sylt“, 20:00

Freitag

Mainz, unterhaus im unterhaus

Gr. Haus: Die Fledermaus, 19:30; Kl. Haus: Die Räuber, 19:30; Studio: Sophiechen und der Riese (ab 6 J.), 11:00 Wiesbaden, Wartburg Shopping Queens, 20:00

Wiesbaden, Literaturhaus Villa Clementine Torsten N. Siche liest

Bühne

Darmstadt, Goldene Krone

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

„Marock´n´Roll“, Lyrik, 19:30

Viva Moguntia

Gr. Haus: Salome, 19:30; Kl. Haus: Late Night „Club Aula“, 22:00; Orchestersaal: Opernclub „Salome“, 18:30 Mainz, TIC Die Durstigen (ab 14 J.), 18:00 Mainz, unterhaus Malediva, 20:00

Mühlheim, Gerdas kleine Weltbühne Wellness fürs Gemüt, 19:00

Lesezeichen: „Die Katze in Goethes Bett“, Letizia Mancino, 19:00 Frankfurt, Literaturhaus Maike Albath und Carlo Ginzburg, Deutsch Italienische Lesung, 20:00 Mainz, allergutendinge, Ecke Gartenfeldstr./Adam-Karillion-Str. Hadayatullah Hübsch

Wiesbaden, Kulturclub Biebrich

Open Stage, 20:30

Vortrag/Lesung Eltville-Erbach, Schloss Reinhartshausen Kempinski Eltviller

Stealing the Bride & Inversion, 20:00 Mainz, Frankfurter Hof Liederabend: Rolf Zuckowski, 20:00 Mainz, Haus der Jugend mayence acoustique: Songs in a small room, 20:30 Mainz, Heiliger Aal Lukas Roos Trio, Jazzgitarrentrio, 20:00

Frankfurt, Nachtleben

Frankfurt, Landungsbrücken

Neulich in der Rocky Bar, Indie Club mit DJ Kai, 22:00 Darmstadt, Level 6 Level 6 - Die Bühne Live ! / Harald Pons, 21:00 Frankfurt, Dreikönigskeller

Pudel Lounge, 21:00

Last Night They Had To Carry Us Home, 19:00 tique, Club Band, 22:00

Frankfurt, Living XXL

Club, 19:00

Salsa

Frankfurt, Odeon

Fun Fraternity: „Studenten ins Weiße Haus“, 22:00 Frankfurt, Silbergold Play, 22:00 Frankfurt, Velvet Club Velvet After Work, 18:00 Mainz, Kulturcafé Semestereröffnungsparty, 21:00 Mainz, KUZ Studi-Fete: Mediziner, 22:00 Mainz, Quartier Mayence „Ab Indie Kneipe“, tanzbare Indiemusik mit BIN DJ Team, 21:00 Mainz, Red Cat Phat Cat vs. Beginner Soundsystem, AudioTreats present Denyo DJ Mad (Hamburg), Live HipHop, 22:00 Wiesbaden, Schlachthof AStAErstsemesterparty der Hochschule Rhein-Main, 22:00

Sonstige

Live: Les Fils de

Thrash Metal: Sepultura, supp. Crowbar & Hamlet, 20:00

[ 26

Quintett, 21:00

Nice Brazil

Rüsselsheim, Theater

Teuhpu, 21:00

P 30.4., Schlachthof, Wiesbaden, 22 Uhr, www.schlachthof-wiesbaden.de, Tickets an der Abendkasse, 5.- Euro

Tommy Emmanuel, 20:00

Frankfurt, Jazzkeller

Frankfurt, Frankfurt Art Bar

Darmstadt, Centralstation

Eine Kombination aus Konzert, Fest und Party – das bietet der Schlachthof, um in den Mai zu rocken. So sorgen u.a. Bratze, Ira Atari & Rampue sowie Johnny Boy für eine abwechslungsreiche Partynacht.

Frankfurt, Jahrhunderthalle

Donnerstag

Darmstadt, 603qm

„Tanz in den Mai“

Miró Quartet, Mozart Saal, 20:00; hr-Sinfonieorchester, GS, 20:00 Frankfurt, Batschkapp Monsters of Liedermaching, 19:00

15.

Helmut Ruge, 20:00 Flic Flac „ARTgerecht“, 20:00

„Mai.Tanz.KlubFrühlingserwachen. Ultra“

Frankfurt, Alte Oper

Widder, 19:30

Info www.redcat-club.de

Der DJ und Sänger A. Lee wird die neuen Partyreihe „We Entertain You“ mit einem perfekten Mix aus Vocal, Uplifting & Pumpin´House bis hin zu Electronica einweihen. Für Ladies ist der Eintritt bis 23 Uhr frei.

Handkees-

Mainz, Café 7°, Kunsthalle

Frankfurt, Mousonturm

Merianplatz Open-Air-Kino, Flickernde Räume, Berlin - Die Sinfonie der Großstadt, 21:30

Theatersaal, Tanz, 20:00

Cha-

Wölfl,

Frankfurt, The English Theatre

An Ideal Husband, 19:30

Groß-Gerau/Dornheim, Riedhalle Heinz-Erhardt-Abend, 20:00 Hattersheim, Stadthalle

Emmi & Herr Willnowsky „Forever Alive“, 20:00

Mainz, Auktionshaus Schnappenberger Meenzer Rhoiadel: Zwää

dolle Dollbohrer in Paris, 19:30

Mainz, pad - performance art depot Theatertruppe Ignous „Töd-

liche Tatsachen“, 20:00 Satirische Revue: Reiz ist geil - Hirn-kost´ extra, Premiere, 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: Le Nozze Di Figaro, 19:30; Kl. Haus: Durch die Wüste, 19:30 Mainz, SWR-Funkhaus Musik-Kabarett im Foyer: Lars Reichow, 19:30 Mainz, Theater im Loft Das Jahrmarktsfest zu Plundersweiler, 20:00 Mainz, unterhaus Malediva, 20:00 Mainz, Showbühne

Mainz, unterhaus im unterhaus

Helmut Ruge, 20:00 Mainz, Zollhafen Flic Flac „ARTgerecht“, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Gr. Haus: Ballett - Dornröschen, 19:30; Kl. Haus: Michael Kohlhaas, 19:30

Wiesbaden, künstlerhaus43

DinnerTheater: Napoleon & Nassau, 20:00

Wiesbaden, Pariser Hoftheater Musik-Kasperett: „Mitten ins

Herts“, 19:30

Wiesbaden, thalhaus

Günter Fortmeier, meerdeutige Comedy mit Händen, Puppen & Menschen, 20:00 Wiesbaden, Wartburg Der kleine Horrorladen, 20:00

Gay Mainz, Scoop Rock-Salat

Takeover Friday, - Der Kneipenabend für Schwule, Lesben & Friends, 20:00

Kinder Bad Kreuznach, PuK

Taschenlampenführung (ab 6 J.), 17:00

Kino Mainz, CinéMayence

Italienisches Kino: Tutta la vita davanti, 20:30

Musik Darmstadt, Goldene Krone

Borderline + Backdoorslam + Jimi-Fx, 21:00 Jazz in Polen: Adam Pieronczyk Quartett, 20:30 Darmstadt, Oetinger Villa Karlshofbands, 21:00 Eltville, KuZ-Eichberg Werner Lämmerhirt, 20:00 Frankfurt, Alte Oper Schumann - Chopin - Anniversary 2010, Mozart Saal, 20:00; hr-Sinfonieorchester, GS, 20:00 Darmstadt, Jazzinstitut

Frankfurt, Dreikönigskeller

Heaven Hill mit Conni Thunders & Daniel, 21:00 Maeckes, 19:00 Hattersheim, Folk Pub Krone Liedermacher: Barth & Römer, 21:00 Mainz, Frankfurter Hof Jazz Today: Dieter Ilg Trio, & Tord Gustavsen Quartett, 20:00 Frankfurt, Nachtleben

Mainz, Hochschule für Musik der Uni Mainz Campus Concert:

Dozenten der Hochschule, Werke von Brahms & Ligeti, 19:30

Mainz, Mainzer Kammerspiele

Chanson de Luxe: Robert Kreis, 20:00 Holmes, Party, Shved, Pit Rack, Nachtcafé, 22:00 Uhr, 21:00

Offenbach, Hafen 2

Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Hardcore: Parachutes,

Picknick at the Warfield, Cecile & A Saving Whisper, 20:30

Taunusstein-Hahn, Bürgerhaus Taunus Celtic Folk & Salsa: Los

Paperboys, 20:00

Wiesbaden, GMZ

den: Mallet, 21:30

Rock für Wiesba-

Wiesbaden, Kreativfabrik

Pasta für Pavel, Fire on Dawson & Chinese Wrist Burn, 20:00 Wiesbaden, Schlachthof Soul/ Ska/Rocksteady: The Inciters, anschl. Soul/Mod.-Allniter & Club-AGo-Go, 20:00

Party/Disco Darmstadt, 603qm

NType u.a., 23:00

Dubstep - Vinyl:

Darmstadt, Goldene Krone

Dubstep + Drum & bass mit DJ Nicolas Msire, 22:00 Darmstadt, Level 6 Kreuz & Quer mit M. Kavka, Julietta u.a., 22:00 Frankfurt, APT Frühlingsgefühle, 22:00 Frankfurt, Batschkapp The Zoo - Partyanimals welcome, 22:00 Frankfurt, CocoonClub Together as One, Lounge, Bouq Lounge, 22:00 Frankfurt, Cooky‘s Urban Friday, 22:00 Frankfurt, Feinstaub The Lovein, 19:00 Frankfurt, Jazzkeller Jazzkeller‘s Swingin‘-Latin-Funky Dancenite, 22:00 Frankfurt, King Kamehameha Club Gauchoo @ King Kamehame-

ha, 22:00

Performance 23.04. | 22:30 Radio unfertig

Dinner-Theater 23.04. | 19:00 Romeo & Julia

Café 7°, Kunsthalle, Mainz

23. + 24.4., kuenstlerhaus43, Wiesbaden

Man sagt, sie haben den Untergrund verlassen, um nun ihr Hauptquartier im Café 7° aufzuschlagen: Schauspieler des Staatstheaters Mainz und ihre Show „Radio unfertig“. Alle zwei Monate liefern sie eine spartenübergreifende Performance. Ob gespielte Szenen, gelesene Texte oder musikalische Beiträge – bei „Radio unfertig“ ist alles möglich und machbar.

Shakespeare’s wohl bekanntestes Meisterwerk kulinarisch untermalt – das bietet das kuenstlerhaus43 mit ihrem romantischen Dinner-Theater „Romeo & Julia im Bergkirchenviertel“. Als Teil der Inszenierung können Besucher selbst entscheiden, ob sie zu den Capulet oder den Montagues gehören, Julia trösten oder ein wenig mit Pater Lorenzo plaudern wollen.

Info & Tickets (06131) 12 69 39/www.7-grad.de, 5,–¤

Info & Tickets (0180) 50 40 300/www.kuenstlerhaus43.de


Frankfurt, Living XXL

soul, 19:00

Spice your

Frankfurt, Nachtleben

Transmission loves Aiko, French House & Electronica, 23:00 Frankfurt, Odeon 27up Club, 22:00 Frankfurt, Silbergold Les Yper Sound, Elektro, Riot, Disco, 23:59 Frankfurt, Velvet Club Pure House, 22:00 Mainz, Kulturcafé Uni Single Night, 21:00 Mainz, 50Grad „In My Blood“ - Album Tour: Sharam Jey, 22:30 Mainz, Kumiklub „A perfect blend“ mit DJ Holsh, 22:00 Mainz, KUZ Ü30-Party & Perfect Beat Party, 22:00 Mainz, Red Cat 21 Short Salute: Shottarock Luger3000, 22:00 Wiesbaden, Canal du Midi „Beat Boutique“ mit DJ Monsieur Leroc, 20:00 Wiesbaden, Cubique House & Black: Sebastian Roter, 23:00 Wiesbaden, Kulturpalast ElectroParty: Electronic Family @Kulturpalast, 21:30 Wiesbaden, New Basement One louder from Berlin, Dirk Dreyer & Kris 3PO, 23:00

Mainz, Theater im Loft

Groß-Gerau, Kulturcafé

Mainz, TIC

Mainz, Fort Hauptstein, neben Taubertsbergbad Kulturfabrik

Das Jahrmarktsfest zu Plundersweiler, 20:00 Leonce und Lena, 20:00 Mainz, unterhaus Malediva, 20:00 Mainz, unterhaus im unterhaus

Helmut Ruge, 20:00 Mainz, Zollhafen Flic Flac „ARTgerecht“, 16:00 + 20:00 Rüsselsheim, Theater „Sushi. Ein Requiem“, Kom(m)ödchen Düsseldorf, 20:00 Saulheim, Kleine Kunstbühne

Comedy: Emmi & Herr Willnowsky, 20:00

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Gr. Haus: Rigoletto, 19:30; Kl. Haus: Volpone, 16:00; Studio: Sophiechen und der Riese (ab 6 J.), 17:00 Wiesbaden, Kammerspiele Der Reigen, 20:00

iPlant GbR

Rock:

unplugged: The Red Ribbon Three, & Mighty Madhouse, 20:00 Jazz mit JIM: Niescier - Nenzada Duo, 20:30

Mainz, Haus der Jugend

Mainz, Mainzer Kammerspiele

Chanson de Luxe: Robert Kreis, 20:00 CD-ReleaseParty: Absinto Orkestra & eleganCi, Party mit Schwarzmeer BBQ, 21:00

Mainz-Kastel, Reduit

Mainz-Kostheim, Ferrutiushaus, Herrenstraße Jazz „Flute

meets Piano“, Isabelle Bodenseh (Querflöte) & Tomasz Trzcinski (Klavier), 17:00 Offenbach, Hafen 2 Bloodgroup, Party, Plattenspieler, Nachtcafé, 22:00 Uhr, 21:00 Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind House-Party: Minimal-

Rockers, 22:00

Wiesbaden, GMZ

Rock für Wiesbaden: FiveALive & Claim´r, 21:00

Wiesbaden, Hotel Nassauer Hof

Benefiz-Gala zugunsten Bärenherz, Film- und Musicalmelodien & 5-GangMenü, 19:00 Wiesbaden, Weinländer Jazz: Three Fall (Köln), 20:00

Sonstige Bingen-Büdesheim, Fachhochschule 2. Binger Nacht der Wissen-

Dirty Fingers, 20:00

Party/Disco Darmstadt, 603qm

In Die DiskoVinyl: Les Yper Sound, 23:00 StrictDinnerTheater: Napoleon & Nassau, Frankfurt, Mousonturm Merily British mit DJ Kai, 22:00 20:00 anplatz Open-Air-Kino, Metropolis, Doc i plant.indd 1 26.03.2010 18:53:37 Uhr Darmstadt, Level 6 Trick 17 Flixx, Wiesbaden, Pariser Hofthea21:30 Samuel Maasho, 21:00 ter Musik-Kasperett: „Mitten ins Mainz, Schillerplatz Geographie Herts“, 19:30 Frankfurt, APT Funky Kitchen, für Alle: Die dunklen Seiten von 22:00 Wiesbaden, thalhaus Günter FortMainz, - Was der Nachtschwärmer meier, meerdeutige Comedy mit HänFrankfurt, Batschkapp Nacht der nicht sieht (Treffpunkt: Fastnachtsden, Puppen & Menschen, 20:00 Maschinen, EBM, Electro, Industrial, brunnen), 20:30 Futurepop, 22:00 Wiesbaden, Wartburg Der kleine Horrorladen, 20:00 Frankfurt, CocoonClub Fake! Vortrag/Lesung pres. Boris Dlugosch, 22:00 Darmstadt, Centralstation 27. Frankfurt, Cooky‘s Saturday Kino Dichterschlacht, 21:00 Primetime, 22:00 Mainz, CinéMayence Italienisches Wiesbaden, Literaturhaus Frankfurt, Dreikönigskeller Kino: Tutta la vita davanti, 20:30 Villa Clementine Lesung in der Tighten Up Kickin’ Club For ModerMittagspause: Iris Atzwanger, 12:30; nists, 21:00 Autoren in der Krise, 20:00 Kunst Frankfurt, Feinstaub TestoStonedTunes, 19:00 Mainz, Galerie Mainzer Kunst Frankfurt, King Kamehameha Eröffnung: „An-Denken“, Reiner Club Rock&Shop, 22:00 Zimmermann - Bilder & Objekte (bis 22.5.2010), 11:00 Frankfurt, Living XXL House & Blackbeats, 19:00 Musik Frankfurt, Nachtleben Dancehall Vibration, Reggae, Dancehall, Soca, Bingen, Kulturzentrum „Frédéric Soul, Funk, 23:00 Chopin - Ein Poet im Exil“, MusikaFrankfurt, Odeon I Will Survive, lische Lesung: Tamara Schmedro 22:00 Bühne (Klavier) & Christine Eberlein.-Mollov Frankfurt, Silbergold Zier & Ko(Lesung), 17:00 Frankfurt, Frankfurt Art Bar ok, Minimal, Tech, House, 23:59 Darmstadt, Centralstation A Doris Theimann „Warum soll eine Frankfurt, Velvet Club Glow, cappella: LaLeLu, anschl. Mellow Frau kein Verhältnißshaben ?“, 20:30 22:00 Weekend, 19:30 Frankfurt, Mousonturm Wölfl, Mainz, Kulturcafé Wave-GothicDarmstadt, Goldene Krone Theatersaal, Tanz, 20:00 Party: Horror Highschool, 22:00 Always Damaged + Escape my FareFrankfurt, The English Theatre Mainz, 50Grad Black & House: Kitswell + Prayers of Seth, 21:00 An Ideal Husband, 19:30 une & Marcello Nunzio, 22:30 Darmstadt, Oetinger Villa SupaMainz, Auktionshaus SchnapMainz, Haus der Jugend Tanzbond + Bildungslücke + Kegelgruppenberger Meenzer Rhoiadel: Zwää Dich-Selbst.de, 20:00 pe Scheiterhaufen, 21:00 dolle Dollbohrer in Paris, 19:30 Mainz, Kumiklub „Mister Jays MuEltville, KuZ-Eichberg Folk: ZupfMainz, Frankfurter Hof Infotainsic Cocktail“ mit DJ Mister Jay, 22:00 geigenhansel, 20:00 ment: Patric Heizmann, 20:00 Mainz, KUZ Ü30 - strictly 90s & The Frankfurt, Alte Oper Mein Mainz, pad - performance art Flow, 22:00 Lieblingsstück, Mozart Saal, 11:00; depot Theatertruppe Ignous „TödPolizeichor Frankfurt e.V., Mozart Mainz, Red Cat Floor Exercises: The liche Tatsachen“, 20:00 Saal, 19:00; Orquesta Nacional de Lovemachines, 22:00 Mainz, Showbühne Satirische ReEspana, GS, 20:00 Mainz, WeltHaus, Rheinallee vue: Reiz ist geil - Hirn-kost´ extra, Frankfurt, Jahrhunderthalle 79/81 Freitanz-Mainz.de mit TanzPremiere, 20:00 Paul Kalkbrenner live!, 21:00 Lust, 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: Frankfurt, Jazzkeller Tony LakaOffenbach, King Kamehameha Carmen, 19:30; Orchestersaal: Bütos Quintett, 22:00 Beach Club Beachlove King Kamecherwürmchen (ab 5 J.), 17:00 schaft, 17:00 - 24:00

Wiesbaden, künstlerhaus43

Darmstadt, Goldene Krone

17.

Samstag

Blues des Osten

24.04. | 20:00 Klezmer Quartett Heidelberg Festungskeller, Rüsselsheim Voller Widersprüche steckt die Welt des Klezmer: Lieder mit überschäumender Fröhlichkeit und Lebensfreude treffen auf Klänge tiefster Traurigkeit und Melancholie. Diese Vielfalt spiegelt sich auch im Repertoire des Klezmer Quartetts Heidelberg wider, das vom klassischen Klezmer über die Musik der Roma und Sinti bis hin zu feurigem Czárdás reicht. Ein Wechselspiel aus originellen Interpretationen traditioneller Melodien, Eigenkompositionen und Musik anderer ethnischer Gruppen lässt in jedem Lied eine eigene Welt anklingen. Info & Tickets (06142) 83 26 30/www.dorflinde.de, VVK 10,–¤/AK 11,–¤

[ 27  


DER BEWEGUNGSMELDER hameha Beachclub Season Opening 2010, 17:00 Classics, Soul & House: Boris Rampersad, 23:00 Wiesbaden, Kreativfabrik Boogie Night, 22:00 Wiesbaden, Kulturpalast Disco: eXtraOrdinary!, 22:00 Wiesbaden, New Basement 25 Jahre Scoop, Tiefenklang, Akin Yeni, Der Scoop & Ronec, 23:00 Wiesbaden, Session Rock-Party: Chucks & Vans, 21:00 Wiesbaden, Cubique

Sonstige

Kammerkonzert, 11:00; Studio: Alice im Wunderland (ab 10 J.), 18:00 Der Reigen, 20:00

Frankfurt, Dreikönigskeller

Wiesbaden, Schule für Schauspiel, Wellritzstr. 38 „Ein

Frankfurt, Feinstaub

Augenblick vor dem Sterben“ von Sergi Belbel, 19:30 KrimiSpektakel mit „Für Gardrobe keine Haftung“, 18:00

Wiesbaden, Wartburg

Kinder Sternschnuppe: Hits für Kids & Co (ab 3 J.), 11:00

Doppelpack - die Familienwerkstatt, 11:00 Mainz, Rathaus Geographie für Alle: 50 Jahre UFA-Film, - Die Fastnachtsbeichte (Treffpunkt: Rathaus/ Ecke Uferstaße), 15:00 Mainz, Yoga Vidya Center Licht-Energie-Chakren, 15:00 - 19:00

Mainz, CinéMayence

Rüsselsheim, Waldschwimmbad

Wiesbaden, künstlerhaus43

3. Rhein-Main Slackline-Festival des Alpenvereins, 10:00

Kino Italienisches Kino: Tutta la vita davanti, 20:30

Kunst

DTM-Präsentation, Showprogramm und Motorsport zum Anfassen, 13:00 - 18:00 Wiesbaden, Schlachthof „see conference“, Thema: „Informationsvisualisierung“, 21:00 Designers DJ Line-Up, Aftershow Party, 10:00 Wiesbaden, Schlachthof See Conference #5, 10:00 Wiesbaden, Schloss Freudenberg Gongseminar, 9:00 - 14:00;

Gongkonzert, 20:00, 1:00

Musik The Notwist, 20:30

Indie:

50 - 70ies

ies tones, 19:30

Swings-

Darmstadt, Oetinger Villa

The Pharmacy, TV Buddhas, The Purple Organ, 21:00

Designmarkt

Vortrag/Lesung Frankfurt, Schauspiel Frankfurt 38 Römerberg Gespräche,

Bildung Bolognese - Wozu noch Universität?, 10:00

Wiesbaden, Literaturhaus Villa Clementine Martin Seidler liest

Erich Kästner, 20:00

18.

Sonntag

Bühne

Frankfurt, Mousonturm

Theatersaal, Tanz, 20:00

Wölfl,

Frankfurt, The English Theatre

An Ideal Husband, 18:00 Mainz, Phönixhalle Cindy aus Marzahn, 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: ballettmainz - Raymonda, 19:30; Kl. Haus: Wissenschaftsevent: Night of the Profs, 18:00; Kl. Haus, Foyer: 5. Matineé - Flöte und Harfe, 11:00 Mainz, TIC Krücke von unter der Brücke (ab 5 J.), 17:00 Mainz, unterhaus Mirja Boes, 20:00 Mainz, Zollhafen Flic Flac „ARTgerecht“, 16:00 + 20:00, 1:00 Taunusstein-Hahn, Bürgerhaus Taunus „Tödliche Butterstullen -

Frauen morden besser“, ein Criminal Investigation Drama, 18:30

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Gr. Haus: Romeo und Julia, 19:30; Kl. Haus: Crazy for you, 19:30; Vestibühne: Schauspielforum zu Kunstschwimmer, 11.00; Foyer: 5.

Bad Kreuznach, PuK

Führung: „Neue Holzköpfe, - die Inventarnummer 2006.8.1-3 stellt sich vor“, 16:00

Frühschoppen: Joske Kruijssen, 12:00 JazzFrühstück, (Reservierung 06131-12 69 39), 11:00 Mainz, Landtag Geographie für Alle: Ritterorden in Mainz, - Wahrheit und Legende (Treffpunkt: Jupitersäule), 15:00 Mainz, Café 7°, Kunsthalle

zu Karl dem Großen“, Themenführung, 11:00 Mainz, Yoga Vidya Center Yoga bei Verdauungsstörungen, 13:00 - 16:00 Mainz-Kostheim, Bürgerhaus

Darmstadt, Centralstation Darmstadt, Jazzinstitut

Sonstige

Mainz, Römisch-Germanisches Zentralmuseum „Von Konstantin

Susanne Müller - grafische Arbeiten & Fotografien, 11:00 - 16:00

Wiesbaden, Kurhaus Vorplatz

Wochenend Blues mit Niko, 21:00 Scary Tunes, 19:00

Frankfurt, Frankfurt Art Bar

Darmstadt, Centralstation

Mainz, Landesmuseum

Party/Disco

Wiesbaden, Kammerspiele

50er bis 70er Designmarkt, 10:00 - 17:00 Oppenheim, Ortskern 1. Kulinarische Wanderung in den Weinbergen, 10:00 - 18:00 Wiesbaden, Frauen Museum

Führung durch die aktuellen Ausstellungen, 14:30 Wiesbaden, Nordfriedhof Geographie für Alle: Steinerne Zeugen, (Treffpunkt: Haupteingang), 15:00

Musik Frankfurter Opern- und Museumsorchester, GS, 20:00

Frankfurt, Dreikönigskeller

Blue Monday Session, 21:00 Del Castillo, 20:00 Mainz, Kulturcafé Bands am Montag: Los Natas & Cliffsight, 21:00 Frankfurt, Nachtleben

Mainz, Peter-Cornelius-Konservatorium Klavierabend: Mariam

Darmstadt, Centralstation

Jazz:

Darmstadt, Goldene Krone

Elias

Vijay Iyer Trio, 19:30

Dahlhaus Quartett, 21:00 Frankfurt, Alte Oper Orchestre National de France, GS, 20:00

Viva Moguntia

20:00

Party/Disco Hangout, 19:00

Frankfurt, Odeon

Jamz, 22:00

Mainz - Kostheim Bürgerhaus Von 10 - 18 Uhr

Schwarze Grütze, 20:00 Flic Flac „ARTgerecht“, 16:00 + 20:00

Mainz, Zollhafen

Monday Night

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Vortrag/Lesung Frankfurt, Literaturhaus

Laurence Sterne, Leben und Ansichten von Tristram Shandy Gentleman, Lesung mit Peter Heusch, 20:00

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Max Urlacher - Rückenwind,

Lesung, 20:00

Frankfurt, Frankfurt Art Bar

Acoustic Session, 20:30

Frankfurter Opern- und Museumsorchester, GS, 11:00; Klassik am Sonntagnachmittag, Mozart Saal, 16:00; Klassik Radio Live in Concert, GS, 20:00 Frankfurt, Batschkapp Emergenza - Newcomer Band Contest, 19:00

SauerbornHöhn-Sperrfechter, 21:00 Liedermacher: Strom & Wasser, Positano, 21:00 Mainz, ESG-Bar Jazz in der Bar: J.M. Diplomats, 21:30 Mainz, Kulturcafé

Frankfurt, Jahrhunderthalle

Foreigner - Can`t Slow Down Tour 2010, 20:00 Kevin Mahogany & Tony Lakatos, 20:00 Frankfurt, Nachtleben The Toasters & Mustard Plug, 20:00 Frankfurt, Jazzkeller

Mainz-Kostheim, Ferrutiushaus, Herrenstraße „Flute meets

Kino Italienisches Kino: Tutta la vita davanti, 20:30

Wiesbaden, Schloss Freudenberg „Leben ist Schwingung“, Inter-

viewfilm mit Hugo Kükelhaus, 20:00

Jazz“, Isabelle Bodenseh (Querflöte) & Tomasz Trzcinski (Klavier), 17:00

Niedernhausen, Rhein-MainTheater The Ten Tenors, 19:00 Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Jazzcafé: Dirk Schilgen,

20:30

Rüsselsheim, Theater

Oscar R. Bohórques (Violine), LandesJugendSinfonieOrchesterHessen, 20:00

Wiesbaden, Pariser Hoftheater

Chorperformance: Die Dissonanten Tanten, 19:30 Wiesbaden, Schlachthof Ambient/Jazz/Metal: Bohren & Der Club Of Gore, 20:00 Wiesbaden, thalhaus Weltmusik: Das Blaue Einhorn, 17:00

Musik Darmstadt, Centralstation Wiesbaden, Literaturhaus Villa Clementine Herz über Kopf, - Von

der Liebe und ähnlichen Abenteuern, 20:00

20.

Bühne

Gr. Haus: Madama Butterfly, 19:30 Mainz, TIC Krücke von unter der Brücke (ab 5 J.), 10:00

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Kl. Haus: Woyzeck, 19:30

Wiesbaden, Wartburg

ner, 18:00

ZauberDin-

Wiesbaden, Wartburg

Die Leiden des jungen Werther, 20:00

Kinder Darmstadt, Centralstation

Sternschnuppe: Hits für Kids & Co (ab 3 J.), 10:00

Kino

Kinder

Mainz, CinéMayence

Mainz, Staatstheater

Sven Kemmler, 20:00 Mainz, Zollhafen Flic Flac „ARTgerecht“, 20:00

Kino am Mittwoch: Emma & Marie, 20:30

Kids Poetry Slam (8 - 14 J.), 15:00

Tinten Toner

Montag

Mainz, unterhaus im unterhaus

Gay Mainz, Bar jeder Sicht

Wiesbaden, Kulturpalast

Matthias Boosch „Großtypien schlägt zurück“, 12:00 Wiesbaden, Weltladen Afrikanische Sonntags-Matinée, 11:00

19.

Kl. Haus: Volpone, 19:30; Studio: Wir alle für immer zusammen (ab 11 J.), 11:00

Frankfurt, Jazzkeller

Vortrag/Lesung

Frankfurt, Alte Oper

1000 Jahre Widerstand, 20:00

Mainz, Mainzer Kammerspiele

Mainz, unterhaus im unterhaus

Monday

Mainz, Zum Löwen Gonsenheim

Sonntag, 18. April

Frankfurt, Landungsbrücken

Mainz, Staatstheater

Chris Paulson,

Frankfurt, Feinstaub

Mittwoch

Bühne

ZEITGEIST - Die Mainz Revue, 20:00 Gr. Haus: Blaubart, 19:30 Mainz, unterhaus Nessi Tausendschön feat. William Mackenzie, 20:00

Opitz, 19:30

Mainz, unterhaus

21.

Musik

Frankfurt, Alte Oper

Dienstag

Bühne

Frankfurt, Landungsbrücken

1000 Jahre Widerstand, 20:00

Mainz, Mainzer Kammerspiele

ZEITGEIST - Die Mainz Revue, 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: Richard III., 19:30 Mainz, unterhaus im unterhaus

Schwarze Grütze, 20:00 Flic Flac „ARTgerecht“, 20:00 Rüsselsheim, Theater Tanztheater „Romeo und Julia“, Odyssy Dance Theatre (Utah), 20:00 Mainz, Zollhafen

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Kl. Haus: Crazy for you, 19:30 Clockwork Orange, 20:00

Wiesbaden, Wartburg

Kino

Mainz, CinéMayence

Italienisches Kino: Tutta la vita davanti, 20:30

Mainz, CinéMayence

Italienisches Kino: Tutta la vita davanti, 20:30

Mainz, Hochschule für Musik der Uni Mainz Mainzer Trompete-

nensemble, 19:30

Party/Disco Darmstadt, 603qm

KneipenabendVinyl: Flashbaxx & DJ BoCaine, 21:00 Frankfurt, Cooky‘s Roc with the Doc, 22:00 Frankfurt, Feinstaub Im Urwald wisst Ihr auch nicht was Euch erwartet, 19:00

Sonstige Wiesbaden, Schlachthof

Milde Sorte - 4 Gang Menü, (Anmeldung: 0611 - 97 44 521), 19:00

Vortrag/Lesung Frankfurt, Literaturhaus

Finnlandschwerpunkt 2009 – 2010, Finnisch Deutsche Lesungen, 20:00 Frankfurt, Mousonturm Marcus Steinweg - Definition der Freiheit, Studio, 20:00 Frankfurt, Romanfabrik Blau unter Schwarzen, Lesung mit Thomas Gsella, 20:30 Wiesbaden, Literaturhaus Villa Clementine „Auf der Erde,

überall“, der Reisejournalist Freddy Langer, 20:00

Wiesbaden, Pariser Hoftheater

Matthias Keller, ein U-Bahn Kontrollör auf Solotrip, 19:30

Singer-Songwriter: Strom & Wasser, 20:00 Semino Rossi, GS, 20:00 Frankfurt, Festhalle Nena, 20:00 Frankfurt, Alte Oper

Frankfurt, Frankfurt Art Bar

Irish Celtic Music Session, 20:30 Jazz Session, 21:00 Frankfurt, Nachtleben Jelly Beans, 17:30 Mainz, Kulturcafé Jazz am Mttwoch: Jam Session & Open Stage, 21:30 Mainz, Frankfurter Hof Red Hot Chilli Pipers, 20:00 Frankfurt, Jazzkeller

Wiesbaden, Pariser Hoftheater

Eure Mütter, 19:30

Wiesbaden, Schlachthof

Ken & Genepool, 20:00

Wiesbaden, thalhaus

cert: Jazz 4.0., 20:00

Rock:

Jazz in Con-

Party/Disco Darmstadt, 603qm

Salón Paraíso / Latin-Pop. Afro-Latin / im Anschluss Party, 20:00 Frankfurt, Cooky‘s Stuttgart Vibes, 22:00 Frankfurt, Dreikönigskeller

Begoni Bar, 21:00

Frankfurt, Feinstaub

Imperial Monday, 19:00

Another

Frankfurt, Living XXL

Work, 18:00

After

Frankfurt, Velvet Club

Disco Frankfurt, Partyclassics, House, Elektro, Soul, R‘n‘B, Indie, 22:00

Tanz auf der Geige Maria Magdalena Gemeinde, Mainz-Lerchenberg

Pop-Rock 24.04. | 20:00 Melanie Dekker

Experiment 24.04. | 19:00 Neustadt-Geschichten

Weingut Weyell, Dexheim

pad–Performance Art Depot, Mainz

„Kultur auf dem Hof“ lädt zu einem Abend mit der kanadische Sängerin Melanie Dekker, die die Besucher mitnimmt „durch die hellen und dunklen Momente“ in ihren Songs und sie auffordert mit ihr zu Singen, zu Lachen und zu Weinen. Die gefühlvolle Pop-Rock-Sängerin kann in ihrem Heimatland sowie in ¤opa viele Erfolge verzeichnen, sie arbeitete u.a. mit Bryan Adams und Diana Krall zusammen.

Alle kennen sie und doch nimmt sie jeder anders wahr – alltägliche Situationen, die lustig, dramatisch, absurd oder aufregend sein können. Über diese Erlebnisse haben Kinder und Senioren aus der Mainzer Neustadt ein Theaterstück auf die Beine gestellt. Es entstand eine Szenecollage über scheinbar nebensächliche Begebenheiten des Alltags.

Info & Tickets unter (06133) 50 77 00/www.kadh.de

Info www.pad-mainz.de/Kartenreservierung (06131) 88 69 433, Eintritt frei

[ 28

„Tanz auf der Geige" nennt sich Benefizkonzert mit der jungen Geigerin Caroline Adomeit und dem Pianist Rochus Holewik. Zuhören ist u.a. eine Uraufführung des 19-jährigen Mainzer Komponisten Julian Mörth.

Benefizkonzert 25.04. | 18:00

Info (06131) 67 65 53, Spenden ab 10,–¤ willkommen, Kinder & Bedürftige frei


DER BEWEGUNGSMELDER Mainz, 50Grad

Mainz, Zollhafen

Mainz, Red Cat

MĂźhlheim, Gerdas kleine WeltbĂźhne Wellness fĂźrs GemĂźt, 19:00

Best of different styles: Studentsgroove, 22:00 Theee Secret Monkeee Shack: Psycho Jones, 22:00

recht“, 20:00

RĂźsselsheim, Theater

Schauspiel: „Die Frau von frĂźher“, 20:00

Sonstige Mainz, CafÊ 7°, Kunsthalle

NachtcafĂŠ mit chrissVogt, 21:00 Mainz, Salon Pourist Hopfen und Malz, 20:00 Wiesbaden, Kulturpalast Treffen des Go-Club Wiesbaden, Info www. wi-go.de, 20:30

Vortrag/Lesung

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Gr. Haus: Kiss Me, Kate, 19:30; Kl. Haus: Stairway to Heaven, 19:30; Studio: Pompinien (ab 6 J.), 11:00 Wiesbaden, Kreativfabrik Sektempfang: 1. Improtheater-Festival, 18:30; ErĂśffnungsshow, 20:00 Wiesbaden, thalhaus VarietĂŠtheater: Karl-Heinz Helmschrot, 20:00

Finnlandschwerpunkt 2009 – 2010, Finnisch Deutsche Lesungen, 20:00 Mainz, Rathaus „Geoges Brassens - der Dichter mit der Gitarre“, Dt.Frz. Gesellschaft, 19:30

22.

Donnerstag BĂźhne

Frankfurt, DreikĂśnigskeller

Ampere Theater präsentiert Open Impro, 21:00 Mainz, Frankfurter Hof Comedy: Mike Krßger, 20:00 Mainz, Mainzer Kammerspiele

ZEITGEIST - Die Mainz Revue, 20:00 Comedy im Foyer: Sissi Perlinger, 19:30 Mainz, TIC Die Nibelungen (ab 14 J.), 20:00 Mainz, unterhaus Magdeburger ZwickmĂźhle, 20:00 Mainz, SWR-Funkhaus

Mainz, unterhaus im unterhaus

Wiesbaden, Wartburg

Sniy, 20:00

Duo Don &

Party/Disco Darmstadt, Goldene Krone

Neulich in der Rocky Bar, Indie Club mit DJ Kai, 22:00 Frankfurt, Feinstaub Musik fĂźr die ganze Familie, 19:00

iPlant GbR

Kino

Frankfurt, Literaturhaus

Schwarze GrĂźtze, 20:00

Flic Flac „ARTge-

Mainz, CinĂŠMayence

9. Mainzer Best-of-Festival „Shorts & Videos“, Deutscher Kurzfilmpreis I „Einerseits: ungestĂźm“, 20:30

Musik Darmstadt, Centralstation

Mainz, CafÊ 7°, Kunsthalle

„Halb Sieben im 7°“: ART After Work, FĂźhrung, Kulinarisches & Live-Musik, 18:30 Wiesbaden, Weinländer Wein-Erlebnis „Wein & Käse“, Reservierung (0611) 97 42 601, 19:30

Vortrag/Lesung Frankfurt, Literaturhaus

Finnlandschwerpunkt 2009 – 2010, Finnisch Deutsche Lesungen, 20:00 Frankfurt, Romanfabrik Der Fall Neruda, Lesung mit Roberto Ampuero, 20:30 Mainz, Kath. Klinikum Mainz, An der Goldgrube 11 Info-Abend:

Ă„rzte ohne Grenzen, 19:00

Wiesbaden, Buchhandlung Wiederspahn „Freie Radikale“

- Junge Dichter vor ihrem ersten, Buch, 20:00

23.

Jazz: Dan Berglund´s Tonbruket, 20:00 Frankfurt, King Kamehameha Club DJ Moniques Mash up BouMireille tique, Club Band, 22:00 Mathieu - Meine grĂśĂ&#x;ten Erfolge, GS, 20:00 Doc i plant.indd 1 26.03.2010 18:53:37 Uhr Frankfurt, Odeon Fun Fraternity: „Studenten ins WeiĂ&#x;e Haus“, 22:00 Frankfurt, Batschkapp Guru Guru & Birth Control, 20:00 Frankfurt, Silbergold Play: We Have Band Aftershow Party, Elektro, Frankfurt, Festhalle Ich + Ich BĂźhne Riot, Disco mit Les Yper Sound, 23:59 - Gute Reise, 20:00 Frankfurt, Velvet Club Velvet Frankfurt, Jazzkeller Lorena Frankfurt, LandungsbrĂźcken After Work, 18:00 Villatoro & Friends, 21:00 Woyzeck, 20:00 Mainz, KulturcafĂŠ RomanistenFrankfurt, Nachtleben AOI, 17:30 Mainz, Auktionshaus Schnapparty, 21:00 penberger Meenzer Rhoiadel: Frankfurt, Silbergold We Have Mainz, KUZ Studi-Fete: No Quality Meenzer Wertschaftspolitik ..., 19:30 Band, Elektro Riot Pop, 22:00 Sportler, 22:00 Mainz, CafĂŠ 7°, Kunsthalle Radio Mainz, Haus der Jugend mayence Mainz, Quartier Mayence „Ab Unfertig, Szenen, Texte, Videos & acoustique: Christoph StrĂśbel, 20:30 Indie Kneipe“, tanzbare Indiemusik Musik, 22:30 Mainz, Heiliger Aal Table Top mit BIN DJ Team, 21:00 Mainz, Haus Burgund „Clap & Joe, 20:00 Mainz, Red Cat Phat Cat: Audio Black Out“ von Louis Calaferte, Mainz, Hochschule fĂźr Musik Treats, 22:00 Theatertruppe Le Rocher Des Doms, der Uni Mainz Jazz: Julia Baldauf StĂźck in frz. Sprache, 18:00 Trio, 12:30; Klavierkonzert: Elena Mainz, Mainzer Kammerspiele Sonstige Yatsula, 19:30 Perfect Happiness, 20:00 Wiesbaden, Schlachthof IndieFrankfurt, Mousonturm Plateaux Mainz, ShowbĂźhne Satirische Rock: We Were Promised Jetpacks & Festival, Neue Positionen internatioRevue: Abgehoben, - 100 Jahre FlieDupec, 20:00 naler Darstellender Kunst, 19:30 gerei und andere AbstĂźrze, 20:00 Frankfurt, Alte Oper

Freitag

Das Teekännchen in Ingelheim

Hier liegt

Bahnhofstr.855218 Ingelheim Tel.: 06132-431 919 Ă–ffnungszeiten: Mo-Fr 9.30 bis 14.30 Uhr, Sa 9.30 bis 14.00 Uhr

Musik

Mainz, Staatstheater

Gr. Haus: 7. Sinfoniekonzert, 20:00; Kl. Haus: Durch die WĂźste, 19:30 Mainz, unterhaus Magdeburger ZwickmĂźhle, 20:00 Mainz, unterhaus im unterhaus

Schwarze GrĂźtze, 20:00 Flic Flac „ARTgerecht“, 20:00 RĂźsselsheim, Theater „Die Sternstunde des Josef Bieder“, Revue fĂźr einen Theaterrequisiteur, 20:00 Mainz, Zollhafen

SĂśrgenloch, SchloĂ&#x; SĂśrgenloch Theater & Kulinarisches:

„Wechsel-Jahre“, Carola von Klass & Christina Ketzer, 19:00

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Gr. Haus: Der FreischĂźtz, 19:30; Kl. Haus: Glaube Liebe Hoffnung, 19:30; Studio: Siegertypen - Der Läufer (ab 13 J.), 11:00 Wiesbaden, Kreativfabrik 1. Improtheater-Festival „Miniaturen“, 20:00 Wiesbaden, kĂźnstlerhaus43 DinnerTheater: Romeo & Julia, 20:00 Wiesbaden, Pariser Hoftheater

Ken Bardowicks, 19:30

Wiesbaden, thalhaus

VarietĂŠtheater: Karl-Heinz Helmschrot, 20:00

Gay Mainz, KulturcafĂŠ

LesBiSchwule Fete: Warm ins Wochenende, 22:00 Mainz, Bar jeder Sicht CD-Release: Steffi List „Trips“, 21:00

Kino

Live: Mediengruppe Telekommander & Support, 21:00 Darmstadt, Goldene Krone Karaoke mit Stritti, 22:00 Darmstadt, Oetinger Villa Thomas von Norden + Support, 21:00 Dexheim, Weingut Weyell Voodoo Lounge - Rolling Stones-Cover, 20:00 Frankfurt, Alte Oper Swing Legenden Tour 2010, GS, 20:00 Frankfurt, Festhalle Rihanna, 20:00 Frankfurt, Frankfurt Art Bar

Friday Live Jazz, 20:30

Frankfurt, Nachtleben

Scream, 19:00

A Wilhelm

Hattersheim, Folk Pub Krone

T & Band, 21:00

Mr.

Mainz, Frankfurter Hof

SWR2 Internationale Pianisten: Andreas Haefliger, 20:00

Mainz, Kath. Gemeindehaus Weisenau Benefizkonzert: The

Roots, 20:00

Mainz, Rheingoldhalle

Mainzer Meisterkonzert: Tecchler Trio, Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Werke von Mozart & Beethoven, 19:30

RĂźsselsheim, Kulturzentrum das Rind Martigan supp. Nemo,

21:00

Selzen, Weingut Paulinenhof

Chanson: PassePartout, 20:00 Local Heroes: Treske, In Hope & Fewsel, 20:00

Wiesbaden, Kulturpalast

Mainz, CinĂŠMayence

9. Mainzer Best-of-Festival „Shorts & Videos“, Deutscher Kurzfilmpreis I „Einerseits: ungestĂźm“, 20:30

Kunst Darmstadt, 603qm

Darmstadt, 603qm

Ausstellung „Jetzt - Die erzählte Zeit“, 21:00

Party/Disco Darmstadt, Goldene Krone

Trash Pop - Party mit DJ Aron, 22:00 Darmstadt, Level 6 3rd Tropical Salsa Night, 22:00 Frankfurt, Batschkapp The Zoo - Partyanimals welcome, 22:00

Wellness fĂźr KĂśrper und Geist

WÜrthstr. 3 ¡ 65185 Wiesbaden Tel.: 0611 60 97 622 ¡ Mobil: 0176 256 81 508

Yoga Vidya e.V. Mainz Neubrunnenstr. 8 55116 Mainz 06131–2 776 033

Montag - Freitag 10:00 - 12:00 und 16:00- 20:00 Samstag geschlossen, Sonntag 16:00 bis 19:00 Mainz@Yoga-Vidya.de, www.yoga-vidya.de/mainz

nt-2 1

17.12.2009 14:41:10 Uhr

Tanz ¡ Professionalität ¡ Feeling 55118 Mainz ¡ WallaustraĂ&#x;e 76-78 ¡ Tel.: 06131/670834

email: info@tanzraum-mainz.de ¡ www.tanzraum-mainz.de

{C<<JJ@>J8CQ<><N|IQ<BIvL$ K<I;@GG<IJ8L:<EG8JK8FC@M<E J<E=B<I8D@B;I<JJ@E>JN<@E< 8EK@G8JK@C@B{I<GIvJ<EKB{I9< 8GG<K@Q<IJBE899<I<@<ED{IJ<I %FSLVMJOBSJTDIF(FTDIFOLFTIPQ D|?C<EBFE=@K|I<8L=JKI@:?< BIvLK<ID@J:?LE><EJ8L:<EG8J K8G<JKFB<I8D@B;I<JJ@E>JC@B{ I<BE899<I<@<E?8LJ?8CKJN8I<E /LIO#ETOs%INGANG3CHULGASSE-AURITIUSPLATZs7IESBADEN 4EL sWWWOLIOCETO WIESBADENDE

OlioCeto ¡ Eingang Schulgasse/Mauritiusplatz 65183 Wiesbaden ¡ Tel: (0611) 9 74 59 90 ¡ www.olioceto-weisbaden.de

GroĂ&#x;e Bleiche 29-31 ¡ 55116 Mainz Telefon: 06131/27 033-0 Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo - bis Fr. 09:30. â&#x20AC;&#x201C; 19.00 Uhr Sa 09.30 Uhr â&#x20AC;&#x201C; 18.00 Uhr info@gutenbergbuchhandlung.de www.gutenbergbuchhandlung.de

Korngesunde KĂśstlichkeiten Inhaber: JĂźrgen StĂźdemann WeiĂ&#x;liliengasse 23 55116 Mainz Tel. 06131 - 21 50 667 Mo. - Fr. 7.00 - 18.00 Uhr Sa. 7.00 - 13.00 Uhr [ 29  


DER BEWEGUNGSMELDER Karotte‘s Chromogamia pres. Booka Shade Album Tour, 22:00 Frankfurt, Cooky‘s Urban Friday, 22:00

Groß-Gerau, Kulturcafé

Frankfurt, Dreikönigskeller

Mainz, Große Bleiche 60 (Nähe Peterskirche) Krisenprojekt: Frau

Frankfurt, CocoonClub

Dritte Etage bei Angelique mit Walfisch & Walfett, 21:00 Frankfurt, Feinstaub The Chocolate Box, 19:00 Frankfurt, Jazzkeller Jazzkeller‘s Swingin‘-Latin-Funky Dancenite, 22:00 Frankfurt, King Kamehameha Club BCBtec - Brothers Vibe, 22:00 Frankfurt, Living XXL

wen?, 19:00

Wer kennt

Frankfurt, Nachtleben

Dead Kennys Party, Batcave, Postpunk, Minimal, 80ies, 23:00 Frankfurt, Odeon 27up Club, 22:00 Frankfurt, Silbergold Clash Klub, Funk Breakbeat Mash Up, 23:59 Frankfurt, Velvet Club Pure House, 22:00 Groß-Gerau, Kulturcafé Milonga - Tango Argentino tanzen, 21:30 Mainz, 50Grad Vinyl Villa: Thorsten Schuth & Thorsten Graeber, 22:30 Mainz, Kumiklub „Zeitreise 90“ mit DJ Holsh, 22:00 Mainz, Red Cat Disco 2000: Psycho Jones, 22:00 Wiesbaden, Canal du Midi „Wein, Vibes & Gesang“ mit DJ Andi, 20:00 Wiesbaden, Cubique House & Black: Kool DJ GQ, 23:00 Wiesbaden, New Basement Augen zu und durch, Matt Klick & Daniel Soave, 23:00 Wiesbaden, Schlachthof goEast Filmfestival Party: DJ Shotnez, (NY/ Tel Aviv) & Schwarzmeer BBQ, 22:00

dy: Horst Fyrguth, 20:00

Come-

Mainz, Auktionshaus Schnappenberger Meenzer Rhoiadel:

Meenzer Wertschaftspolitik ..., 19:30 Merkel geht in Therapie, (Premiere), 20:00

Mainz, Mainzer Kammerspiele

Perfect Happiness, 20:00

Mainz, pad - performance art depot Theaterexperiment: Neu-

stadtGeschichten, 19:00 Mainz, Showbühne Satirische Revue: Abgehoben, - 100 Jahre Fliegerei und andere Abstürze, 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: 7. Sinfoniekonzert, 20:00 Mainz, unterhaus Magdeburger Zwickmühle, 20:00 Mainz, unterhaus im unterhaus

Schwarze Grütze, 20:00 Mainz, Zollhafen Flic Flac „ARTgerecht“, 16:00 + 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Gr. Haus: Ballett - Es war einmal ..., 19:30; Kl. Haus: Michael Kohlhaas, 19:30; Foyer: Walzer-Café, 15.00; Studio: Ich Jeanne (ab 14 J.), 19:30 Wiesbaden, Kreativfabrik 1. Improtheater-Festival: Werkschau, 15:30; Impro-Nachwuchs, 18:00; „Das Hotel“, 20:00; Late-NightShow, 22:00 Wiesbaden, künstlerhaus43 DinnerTheater: Romeo & Julia, 20:00 Wiesbaden, Pariser Hoftheater

Pigor & Eichhorn und der Ulf, 19:30

Viva Moguntia

Sonstige tiven in Chemie und, Gesundheitswirtschaft dank Biotechnik“, 10:00 - 17:00

Wiesbaden, thalhaus

Varietétheater: Karl-Heinz Helmschrot, 20:00 Das Gähnen der Leere, 20:00

Wiesbaden, Wartburg

Gay

Wiesbaden, Gasthaus Ludwig, Wagemannstr. 33 Literarische

Bierprobe, 20:00

Wiesbaden, Literaturhaus Villa Clementine Petra Hulovà liest aus

„Endstation Taiga“, 20:00

24.

Samstag

Bühne Frankfurt, Alte Oper

Vince Ebert - Denken lohnt sich!, Mozart Saal, 20:00

Frankfurt, Landungsbrücken

Woyzeck, 20:00

Mainz, Bar jeder Sicht

21:00

Karaoke,

Kinder Rüsselsheim, Theater

Theater Couturier & Ikkola „Ente, Tod & Tulpe“ (ab 5 J.), 15:00 Wiesbaden, Kinderhaus KinderMusikFestival: Trio „die wilde 3“, 15:00

Kino Mainz, CinéMayence

9. Mainzer Best-of-Festival „Shorts & Videos“, Best of FH Mainz - Kommunikationsdesign & Zeitbasierte Medien, 20:30 Mainz, Heiliger Aal Fear and Loathing in Las Vegas, 21:00

Kunst Darmstadt, 603qm

Ausstellung „Jetzt - Die erzählte Zeit“, 10:00

Frankfurt, Mousonturm

Plateaux Festival, Neue Positionen internationaler Darstellender Kunst, 19:30

Mainz, Frankfurter Hof

Mainz, Landesmuseum

Duo Nordeste, 20:30 lar Overdrive, 20:00

Interstel-

Mainz, Haus der Jugend

Jazz mit JIM: „Innenstadtjazz“, Florian Werther Quartett, 20:30

Rüsselsheim, Festungskeller

Kunstgenuss, Kaffee & Kuchen, 15:00 Mainz, Landtag Geographie für Alle: Die Römer in Mainz, - Zeugnisse römischer Kultur (Treffpunkt: Jupitersäule), 14:00

Klezmer Quartett Heidelberg, 20:00

Selzen, Weingut Paulinenhof

Chanson: PassePartout, 20:00 Indie: Timid Tiger, anschl. Musikexpress MKlub & Midlife Crisis, 19:00

Wiesbaden, Schlachthof

Dorflinde

Mel-

Darmstadt, Goldene Krone

Back

low Weekend, 22:00

to School mit DJ Kai, 22:00 Klangreiter Tobi & der Minschler, 22:00 Darmstadt, Oetinger Villa Never mind the Vinyl, 22:00 Frankfurt, APT Funky Kitchen, 22:00 Frankfurt, CocoonClub Hed Kandi, 22:00 Frankfurt, Cooky‘s Vincent Vega VIP, 22:00 Bumble Bees Three Nice Ladies Play Nice Music, 21:00 Frankfurt, Feinstaub From Seattle To Stockholm, 19:00 House &

A Gothic Night in the Nineties, Goth, EBM, Wave & Dark, 23:00 Frankfurt, Odeon White House Party, 22:00 Frankfurt, Silbergold Sie müssen der Wolf sein, Indie, Elektro, 23:59 Frankfurt, Velvet Club Glow, 22:00 Mainz, Kulturcafé Tanzen und tanzen lassen, 21:00 Mainz, 50Grad Black & House: Kool DJ GQ & Pascal Rueck, 22:30 Mainz, Alte Patrone Ü40-Party, 20:30 Mainz, Kumiklub „We entertain you“ mit DJ A. Lee & DJ Emparé, 22:00 Mainz, KUZ Ü30 - strictly 80s & The Flow, 22:00 Mainz, Landesmuseum TangoNacht: Palacio de Cristal, 21:00 Mainz, Red Cat Kosher Nostra: Schwarzmeer BBQ, 22:00 Mainz, Rheingoldhalle Big City Beats, 21:00 Mainz, WeltHaus, Rheinallee 79/81 Freitanz-Mainz.de mit Kon-

takt-Begegnung, 20:00

Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Dark-Wave-Party: Dark

Mission, 22:00

Wiesbaden, Cubique

Classics, Soul & House: Chui De Fuemeh, 23:00 Wiesbaden, Kurhaus Ball des Weines 2010, 19:00

Wiesbaden, Kinderhaus

KinderMusikFestival: Kindermusical, „Wiesbaden sucht den Superstar“, Persiflage auf DSDS, 11:00; Lieder mit Robert Metclaf, 15:00 Wiesbaden, Kreativfabrik 1. Improtheater-Festival: Kindershow, 11:00

Mainz, Universitätssportplatz, Albert-Schweitzer-Str. Geo-

graphie für Alle: Mit dem Rad den Römer auf der, Spur, 15:00

Wiesbaden, Frauen Museum

Führung durch die aktuellen Ausstellungen, 14:30

Vortrag/Lesung Bad Kreuznach, PuK

Krimilesung, 11:15

Kino Mainz, CinéMayence

9. Mainzer Best-of-Festival „Shorts & Videos“, Best of Oberhausen - Deutscher Wettbewerb, 20:30

Buchseiten Buchzeiten: Rund ums Lesen, buntes Programm, 11:00 - 17:00

26.

Kunst

Montag

Musik Frankfurt, Alte Oper

Burana, GS, 19:00

Carmina

Frankfurt, Batschkapp

Emergenza - Newcomer Band Contest, 19:00

Mainz, Rheingoldhalle

Weinbörse Geographie für Alle: J. Guternberg-Universität, - Campus zwischen Exzellenz und „Best Practice“ (Treffpunkt: Becherweg 21 neben „Muschel“), 14:30 Mainz, Yoga Vidya Center Bodywork, 14:00 - 18:00 Mainz, Universität

Wiesbaden, Alter Friedhof

Stadtrundgang des Frauenmuseums „Begraben, aber nicht vergessen“ Frauengräber auf dem Alten Friedhof (Treffpunkt: Haupteingang), 12:00 Wiesbaden, Ringkirche Traditioneller Flohmarkt rund um die Ringkirche, 9:00 Wiesbaden, Schloss Freudenberg Bienenseminar, 8:45 - 17:00;

Seminar „Väterlichkeit (er)-leben“, 10:00 - 17:00 WineDinner, Reservierung (0611) 97 42 601, 19:00

Wiesbaden, Weinländer

25.

Sonntag

Bühne

Frankfurt, Landungsbrücken

Woyzeck, 20:00

Mainz, Auktionshaus Schnappenberger Meenzer Rhoiadel:

Meenzer Wertschaftspolitik ..., 18:00

Mainz, pad - performance art depot Theaterexperiment: Neu-

stadtGeschichten, 17:00

Mainz, Staatstheater

Kl. Haus: Andorra, 19:30; Orchestersaal: Stimmritze & So „Ballades des toilettes“, 20:00 Mainz, TIC Die Nibelungen (ab 14 J.), 20:00 Mainz, Zollhafen Flic Flac „ARTgerecht“, 16:00 + 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Gr. Haus: Die Comedian Harmonists, 19:30; Kl. Haus: Volpone, 16:00; Foyer: Opernforum zu Elektra,

Frankfurt, Frankfurt Art Bar

Swing Tanz Tee, 16:00

Frankfurt, Jazzkeller

Orchestra, 20:00

Matinée:

Wiesbaden, Fasanerie

Ausstellung „Jetzt - Die erzählte Zeit“, 10:00

Darmstadt, Level 6

Frankfurt, Dreikönigskeller

Kinder

der, Spur - Entdeckungstour für Groß und Klein (Treffpunkt: Schillerdenkmal), 14:00

Darmstadt, 603qm

Party/Disco Darmstadt, Centralstation

11.00; Studio: norway.today (ab 14 J.), 19:30 Das große Fressen, 20:00

Wiesbaden, Wartburg

Sonstige

Frankfurt, Frankfurt Art Bar

Blackbeats, 19:00

Wiesbaden, SchwarzesTheater Velvets Die Zauberflöte, 20:00

Trust: Timos & Phunkrealism, 23:00 Metal-Party, 21:00

Wiesbaden, Session

Frankfurt, Schauspiel Frankfurt Nacht der Museen, 19:00

Frankfurt, Nachtleben

Mainz, Walpodenakademie

Crauss „Motorradheld“, Hannes Becker, Wolfram Lotz & Sascha Macht, 20:00

Casket + Cervet + Lunatic Dicator, 22:00 Dexheim, Weingut Weyell Melanie Dekker, 20:00 Frankfurt, Alte Oper Württembergisches Kammerorchester Heilbronn, GS, 20:00

Frankfurt, Living XXL

Darmstadt, Centralstation

Vortrag/Lesung

Wiesbaden, New Basement

Frankfurt, King Kamehameha Club Defected in the House, 22:00

Bingen-Büdesheim, Fachhochschule 5. Biotech-Tag: „Perspek-

„Fährt das Auto der Zukunft elektrisch?“, Wissenschaftstag, 18:00 Frankfurt, Mousonturm Plateaux Festival, Neue Positionen internationaler Darstellender Kunst, 19:30 Mainz, Yoga Vidya Center Hormonyoga, 19:00 - 22:00

Musik Darmstadt, Goldene Krone

Swingsize

Mainz, Frankfurter Hof

Singer/ Songwriter: Vienna Teng, 20:00 Mainz, Landesmuseum Matinée: Ensemble Vocale Mainz, 11:00 Mainz, Maria-Magdalena-Gemeinde Lerchenberg „Tanz auf

der Geige - Saitensprünge von der, Tarantella bis zum Tango“, Caroline Adomeit (Geige) & Rochus Holewik (Klavier), Benefizkonzert für Ambulanz Allergologie & Pneumologie der Uni Kinderklinik, 18:00

Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Jazzcafé: Jazz Pistols,

20:30

Wiesbaden, Schlachthof

Hardcore/metal: Hatebreed, 19:00 KlezmerQuintett: Gefilte Fish, 17:00

Bühne Mainz, TIC

17:00

Pimpinone (ab 10 J.),

Mainz, unterhaus

brandt, 20:00

Rüsselsheim, Theater

Starke Stücke-Festival: Strange Days Indeed, 11:00

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Foyer: Orchestertalk, 19:30 Türkiye - Almanya 0 : 0, 20:00

Wiesbaden, Wartburg

Kinder Wiesbaden, Kinderhaus

KinderMusikFestival: Löffelpiraten, Piratenethno & HipHop, 10:00 + 15:00

Kino Mainz, CinéMayence

9. Mainzer Best-of-Festival „Shorts & Videos“, Deutscher Kurzfilmpreis II - „Anderseits: betörend“, 20:30

Musik

Wiesbaden, thalhaus

Party/Disco Frankfurt, Dreikönigskeller

Wochenend Blues mit Niko, 21:00 Frankfurt, Feinstaub The Art Of Resistance, 19:00

Sonstige Frankfurt, Mousonturm

Plateaux Festival, Neue Positionen internationaler Darstellender Kunst, 19:30 Mainz, Marktplatz Geographie für Alle: Dom, Kirchen und Klöster in Mainz (Treffpunkt: Domportal), 14:00 Mainz, Café 7°, Kunsthalle Klassik-Frühstück, (Reservierung 0613112 69 39), 11:00 Mainz, Innenstadt Verkaufsoffener Sonntag, 13:00 - 18:00 Mainz, Landesmuseum Dirck van Baburen - Lockere Gesellschaft, Reihe: beziehungsWeise - Kunst Religion Musik, 15:00 Mainz, Rheingoldhalle Weinbörse Mainz, Römisch-Germanisches Zentralmuseum „Rom und die

Feinde des römischen Reiches“, Themenführung & Familiensonntag mit Kinderführung, 11:00 Mainz, Schillerplatz Geographie für Alle: Mit Familie den Römer auf

Dieter Hilde-

Frankfurt, Alte Oper

Bridgewater, GS, 20:00

Dee Dee

Frankfurt, Dreikönigskeller

Blue Monday Session, 21:00 Cancer Bats, 20:00 Mainz, Kulturcafé Bands am Montag: Ape dos Mill & Rainer von Vielen, 21:00 Frankfurt, Nachtleben

Mainz, Hochschule für Musik der Uni Mainz Bildwechsel:

Improvisationen, Projektionen & Lyrik, 19:30 Offenbach, Hafen 2 You Say Party! We Say Die!, 21:00 Wiesbaden, Schlachthof Singer/ Songwriter: Mark Gillespie, 19:00

Party/Disco Frankfurt, Feinstaub

Sau, 19:00

Frankfurt, Odeon

Jamz, 22:00

Klischee Wie

Monday Night

Vortrag/Lesung Frankfurt, Literaturhaus

Zum Roten Eck – Gespräch über Valentin Senger, 20:00

Vienna Teng Frankfurter Hof, Mainz Mit fünf Jahren begann Vienna Teng Klavier zu spielen, mit sechs komponierte sie zum ersten Mal. In ihrem Debütalbum „Waking Hour“ veröffentlichte sie eigene Kompositionen. Nach ersten gTV-Auftritten spielte Teng als Opener für Musikgrößen wie Joan Baez oder Marc Cohn. Nun begeistert die SingerSongwriterin mit ihrem vierten Album „Inland Territory“.

Pop 25.04. | 20:00

[ 30

Info & Tickets (06131) 22 04 38/ www.frankfurter-hof-mainz.de, VVK 18.-¤

Rock 28.04. | 20:00 Subway to Sally Kurfürstliches Schloss, Mainz, 20 Uhr

Irish Folk 30.04. | 22:30 Irish Night in den Mai ve r l o s t

Subway to Sally kommt mit der Fortsetzung der „Nackt“-Tour, die durch eine komplett akustische Instrumentierung und eine intime Atmosphäre besticht. Info & Tickets (06131) 28 68 60/www.kuz.de, VVK 26,–¤.FRIZZ Das Magazin verlost 2 x 2 Karten. Stichwort: Nackt. Einsendeschluss: 19.4.2010

Bürgerhaus, Bischofsheim Irische Musik vom Feinsten verspricht der Auftritt der deutschen Celtic– und Irish-Rockband „Garden of Delight“, die 2009 zum besten Liveact gewählt wurde. Ihre über drei Stunden dauernde Show ist sehens– und hörenswert. Unterstützt wird die Gruppe um den „Teufelsgeiger“ Dominik Roesch durch den Iren Louis Fitz, der traditionelles Liedgut aus seiner Heimat präsentiert. Info & Tickets unter www.hoti-events.de, VVK 10,–¤, AK 13,–¤


DER BEWEGUNGSMELDER

27.

Dienstag

Bühne

Frankfurt, Mousonturm

Christoph Menke - Philosophie der Menschenrechte, Studio, 20:00 Frankfurt, Romanfabrik Kaiserhofstraße 12, Lesung & Gespräch: Walter Renneisen, 20:30 Mainz, Kulturcafé Jonas Engelmann „emo - Porträt einer Szene“, 20:00

28.

Mainz, Mainzer Kammerspiele

Venedig im Schnee, 20:00 Mainz, TIC Die Durstigen (ab 14 J.), 18:00 Mainz, unterhaus Dieter Hildebrandt, 20:00

Mittwoch

Mainz, unterhaus im unterhaus

Philipp Weber, 20:00

Rüsselsheim, Theater Kabarett: Hen-

ning Venske & Jochen Busse, 20:00

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Kl. Haus: Der Stein, 19:30; Studio: Die große Erzählung - Die Odyssee in einer Stunde (ab 9 J.), 11:00

Wiesbaden, Pariser Hoftheater

Stephan Bauer, 19:30

Wiesbaden, Wartburg

Männer-

hort, 20:00

Kinder Wiesbaden, Kinderhaus

KinderMusikFestival: Beate Lambert, Kinderliedermacherin, 10:00 + 15:00, 1:00

Kino 9. Mainzer Best-of-Festival „Shorts & Videos“, Best of Oberhausen - Internationaler Wettbewerb, 20:30

Wiesbaden, Filmbewertungsstelle Schloss Biebrich Un

prophète, 20:00

KneipenabendVinyl: Samuel Maasho, 21:00 Darmstadt, Centralstation Jazz: Rigmor Gustafsson & radio.string. quartet, 20:00 Darmstadt, Goldene Krone Elias Dahlhaus Quartett, 21:00 Frankfurt, Frankfurt Art Bar

Strawberry fields forever, 20:30 Frankfurt, Jazzkeller Hendrik Meurkens New York Samba Jazz Quartet, 21:00 Mainz, Frankfurter Hof Jeanette, 20:00 Wiesbaden, Kulturforum Russischer Abend der Wiesbadener Musiakademie, 19:00 Wiesbaden, Kurhaus Landeskonzert: Schulen in Hessen musizieren, 19:30

Party/Disco Roc with the

Frankfurt, Dreikönigskeller

Club Exotica, 21:00 Etoile, 19:00

The Boss-

Hattersheim, Nassauer Hof

„Cabaret à la surprise“ im KellerGewölbe, 20:00

Mainz, Große Bleiche 60 (Nähe Peterskirche) Krisenprojekt: Frau

Merkel geht in Therapie, (Premiere), 20:00

Mainz, Mainzer Kammerspiele

Venedig im Schnee, 20:00 Sebastian Krämer, 20:00

Mainz, unterhaus

Mainz, unterhaus im unterhaus

Philipp Weber, 20:00

Gr. Haus: Ballett - Es war einmal ..., 19:30; Kl. Haus: Kunstschwimmer, 19:30 Wiesbaden, Wartburg Non(n)sens, 20:00

Gay Kino am Mittwoch: East Side Story, 20:30

Darmstadt, 603qm

Frankfurt, Feinstaub

Hoss, 20:00

Mainz, Bar jeder Sicht

Musik

Doc, 22:00

Frankfurt, Alte Oper

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Mainz, CinéMayence

Frankfurt, Cooky‘s

Bühne

A Ton

Wiesbaden, Kulturpalast

Abschlussparty des Go East-Filmfestivals, Russendisko mit Wladimir Kaminer, 22:00

Sonstige Frankfurt, Alte Oper

SunGard City Day Frankfurt 2010, Mozart Saal, 13:30 Mainz, Yoga Vidya Center Jnana Yoga, 18:30 - 22:00

Vortrag/Lesung Frankfurt, Literaturhaus

Zeitkapsel Nr. 10 - Hans Blumenbergs Zettelkästen, 20:00

Kinder Mainz-Kastel, Reduit

Theatergruppe 3 hasen oben: Schneewittchen, 15:00 Wiesbaden, Kinderhaus KinderMusikFestival: Hexe Knickebein, 10:00 + 15:00, 1:00

Kino Mainz, CinéMayence

9. Mainzer Best-of-Festival „Shorts & Videos“, Deutscher Kurzfilmpreis II - „Anderseits: betörend“, 20:30

Musik Darmstadt, 603qm

JAM SESSION/ Live: La Source Bleue Michael Bossong u.a., 21:00 Darmstadt, Centralstation Jazz: De Phazz, 20:30 Frankfurt, Batschkapp One Republic, 19:00 Frankfurt, Frankfurt Art Bar

Pandoras Box Session, 20:30 Frankfurt, Jazzkeller Jazz Session, 21:00 Frankfurt, Nachtleben Eternal Tango, Special guest: At The Farewell Party, 20:00 Mainz, Kulturcafé Jazz am Mttwoch: Jam Session & Open Stage, 21:30 Mainz, Phönixhalle Philharmonisches Staatsorchester Mainz, ein Abend für Robert Schumann, 20:00 Mainz, Hochschule für Musik der Uni Mainz Gesprächskonzert:

Die Harfe mit Silke Aichhorn, Musik von Renaissance bis Jazz, 19:30

Mainz, Kurfürstliches Schloss

Subway To Sally, 20:00

Wiesbaden, Kurhaus

5. Wiener Klassik Konzert: Anastassiya Dran-

chuk, (Klavier), Werke von Ravel, Mozart & Beethoven, 20:00

Vibes, 22:00

Stuttgart

Frankfurt, Dreikönigskeller

Begoni Bar, 21:00

Frankfurt, Feinstaub

Supercalifragilistic Wednesday, 19:00 After Work, 18:00 Frankfurt, Velvet Club Disco Frankfurt, Partyclassics, House, Elektro, Soul, R‘n‘B, Indie, 22:00 Mainz, 50Grad Best of different styles: Studentsgroove, 22:00 Frankfurt, Living XXL

Mainz, Red Cat

Stop!That!Crazy!Thing!: Psycho Jones, 22:00 Mainz, Salon Pourist LP-Party, 20:00

Sonstige Mainz, Café 7°, Kunsthalle

café mit chrissVogt, 21:00

Nacht-

Wiesbaden, Kulturpalast

Treffen des Go-Club Wiesbaden, Info www. wi-go.de, 20:30 Wiesbaden, thalhaus Impro-Workshop: Espresso, 20:00

Vortrag/Lesung Wiesbaden, Literaturhaus Villa Clementine Arno Geiger liest aus

„Alles über Sally“, 20:00

Wiesbaden, Pariser Hoftheater

„Hurra wir dürfen zahlen, - Der Selbstbetrug der Mittelschicht“, 19:30 Wiesbaden, Schlachthof Poetry Slam, 19:00

29.

Donnerstag Bühne

Mainz, Große Bleiche 60 (Nähe Peterskirche) Krisenprojekt: Frau

Merkel geht in Therapie, (Premiere), 20:00

Mainz, Mainzer Kammerspiele

Venedig im Schnee, 20:00 Mainz, unterhaus Richard Rogler, 20:00 Mainz, unterhaus im unterhaus

Petra Förster, 20:00

Mühlheim, Gerdas kleine Weltbühne Wellness fürs Gemüt, 19:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Gr. Haus: Die spanische Stunde/ Gianni Schicchi, 19:30; Kl. Haus: „The Kraut“, 19:30; Studio: Der kleine Wassermann (ab 3 J.), 11:00 Wiesbaden, Wartburg Jailhouse Blues, 20:00

Kinder Wiesbaden, Kinderhaus

KinderMusikFestival:Markus Rohde & die Blindfische, 10:00 + 15:00

Kino Mainz, CinéMayence

Norwegisches Kino: Tatt av kvinnen, 20:30

Musik Darmstadt, Centralstation

nedy, 20:00

Nigel Ken-

Frankfurt, Jazzkeller

Party/Disco Frankfurt, Cooky‘s

Frankfurt, Alte Oper

Jazz: John Mclaughlin & The 4th Dimension, 21:00

Phishbacher featuring Fischbacher, 21:00 Frankfurt, Nachtleben Brixtonboogie, 20:00 Frankfurt, Romanfabrik FraGILe & Leslie Malton, 20:30 Mainz, Frankfurter Hof Singer/ Songwriter: Luka Bloom, 20:00 Mainz, Haus der Jugend mayence acoustique: Peter Autschbach, 20:30 Mainz, Heiliger Aal Jazz: Way Out East, 20:00 Mainz, Hochschule für Musik der Uni Mainz Jazz: Klaro!, 12:30;

Konzert der Gesangsklasse, 19:30

Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Pro Pain supp. Tardive

Dyskinesia & KomaH, 20:30

Wiesbaden, Schlachthof

SoulFolkpop: Johannes Oerding, 20:00 Wiesbaden, Wartburg Ivan Constantin, 20:00

Party/Disco Darmstadt, Goldene Krone

Neu-

Darmstadt, Goldene Krone

Indie

lich in der Rocky Bar, 22:00 Club mit DJ Kai, 22:00

Frankfurt, Dreikönigskeller

Pudel Lounge, 21:00

Frankfurt, Feinstaub

Tombola, 19:00

La Vida

Frankfurt, King Kamehameha Club DJ Moniques Mash up Bou-

tique, Club Band, 22:00 Frankfurt, Odeon Fun Fraternity: „Studenten ins Weiße Haus“, 22:00 Frankfurt, Silbergold Play, 22:00 Frankfurt, Velvet Club Velvet After Work, 18:00 Mainz, Kulturcafé Geschichtsparty, 21:00 Mainz, Quartier Mayence „Ab Indie Kneipe“, tanzbare Indiemusik mit BIN DJ Team, 21:00 Mainz, Red Cat Phat Cat: Audio Treats, 22:00

Sonstige Frankfurt, Mousonturm

Plateaux Festival, Neue Positionen internationaler Darstellender Kunst, 19:30 Mainz, Yoga Vidya Center Offene Yogastunde, 18:45 - 20:15

Vortrag/Lesung Mainz, KUZ

Poetry Slam, 20:00

Mainz, Römisch-Germanisches Zentralmuseum Frank S. Becker

„Sie kamen bis Konstantinopel“, 19:30

Niedernhausen, Rhein-MainTheater „Erfolgreich wünschen

- das Gesetz der Resonanz“, 20:00

Wiesbaden, Literaturhaus Villa Clementine Karsten Eichner liest

aus Sherlock Holmes, 20:00

Wiesbaden, Pariser Hoftheater

„Heldendämmerung, - Die Krise der Männer und warum sie auch für Frauen gefährlich ist“, 19:30

30.

Freitag

Bühne

Frankfurt, The English Theatre

The Fox, Premiere, 19:30

Mainz, Auktionshaus Schnappenberger Meenzer Rhoiadel: De

Liebeskasper vun de Vilzbach, 19:30

Mainz, Mainzer Kammerspiele

Die Lissabonner Traviata, 20:00 Satirische Revue: Der Mensch ..., und andere Katastrophen, 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: ballettmainz - Raymonda, 19:30; Kl. Haus: Die Abschaffung der Arten (Premiere), 19:30; Orchestersaal: 4. Kinderkonzert (ab 5 J.), 17:00 Mainz, unterhaus Richard Rogler, 20:00 Mainz, Showbühne

Mainz, unterhaus im unterhaus

Petra Förster, 20:00

Wiesbaden, Hess. Staatstheater

Gr. Haus: Ballett - Dornröschen, 19:30; Kl. Haus: Emilia Galotti, 19:30; Studio: tanzXtra: Stephan Thoss über die Neufassung des Ballettklassikers „Dornröschen“, 18:15

Wiesbaden, Pariser Hoftheater

Armin Töpel, 19:30

Wiesbaden, Wartburg

Die Bibiliothek des Zufalls, Gastspiel: Für Garderobe keine Haftung, 20:00

Gay Mainz, Bar jeder Sicht

Tanz in den Mai mit den Kindern des Olymp, 21:00

Kino Mainz, CinéMayence

Norwegisches Kino: Tatt av kvinnen, 20:30

Musik Bingen, Villa Sachsen

Binger Meisterkonzert: Muriel Cantoreggi (Violine), Martin Ostertag (Violoncello) & StipendiatInnen, Jahreskonzert der Villa Musica, 20:00 Bischofsheim, Bürgerhaus Irish Night: Garden of Delight & Louis Fitz, 20:00 Darmstadt, Goldene Krone Pantano Soundsystem, 22:00 Eltville, Vinothek Liedermacher: Colin Wilkie, 20:00 Frankfurt, Alte Oper Mozart-Violinkonzerte-Zyklus, GS, 20:00 Frankfurt, Nachtleben Terminal Choice, Rabia Sorda & Battle Scream, 19:00 Hattersheim, Folk Pub Krone

Country: Helt Oncale, 21:00

Mainz, Hochschule für Musik der Uni Mainz Dozentenkonzert:

Olga Nodel (Violine), Ulrike Payer (Klavier), 19:30 Mainz, SWR-Funkhaus Konzert im Foyer: „Saitensprünge“, 21. Gitarrenfestival Edenkoben, 19:00 Mainz-Kastel, Reduit Ska in den Mai: The Caroloregians (B), Tate in Vibes (F) & DJ´s, 21:00 Wiesbaden, Bodega de Musica

The Driving Wheels, Rock´n´Roll in den Mai, 22:00

Party/Disco Darmstadt, 603qm

Tanz in den Mai/ Live: Jeans Team, 22:00 Darmstadt, Centralstation Tanz in den Mai, 22:00 Darmstadt, Goldene Krone Tanzen in den Mai mit DJ Kai, 22:00 Darmstadt, Level 6 Tanz in den Mai mit Alex Flatner, Lopazz Live!, 22:00 Frankfurt, APT Layover, 22:00 Frankfurt, Batschkapp Tanz in den Mai - The Zoo - Party Animals Welcome, 22:00 Frankfurt, CocoonClub Envy My Music pres. Funkerman, 22:00 Frankfurt, Dreikönigskeller

Punkrock und Scheiße mit Zabel & Charly, 21:00 Frankfurt, Feinstaub Antenne Feinstaub, 19:00

Frankfurt, Jazzkeller

Jazzkeller‘s Swingin‘-Latin-Funky Dancenite, 22:00

Frankfurt, King Kamehameha Club White Night, 22:00 Frankfurt, Living XXL

Mai, 19:00

Tanz in den

Frankfurt, Odeon

27up Club, 22:00 Frankfurt, Silbergold Tanz in den Mai: Fanklub, Indie, Britpop, Dance, 23:59 Frankfurt, Velvet Club Pure House, 22:00 Mainz, Kulturcafé Tanz in den Mai, 21:00 Mainz, 50Grad Buddybeats: Thorsten Graeber & Pascal Rueck, 22:30 Mainz, Alte Patrone Tanz in den Mai mit der LOLA-Beatband, 20:30 Mainz, Bluepoint-Keller, Frauenlobstr. 14 Mai.Tanz.Klub - Früh-

lingserwachen, Party mit DJs Psycho Jones & Nero Mutiara, 21:00 Mainz, Frankfurter Hof Tanz in den Mai: Robbie Williams Coverband, & Right Staff Band, 20:00 Mainz, Kumiklub „Tanz in den Mai“ mit DJ Discofux & DJ Mister Jay, 22:00 Mainz, KUZ Tanz in den Mai & Perfect Beat Party, 22:00 Mainz, Red Cat Soulparlor presents DJ Mad Mats (Stockholm), 22:00 Mainz, Rheingoldhalle Tanz in den Mai, 20:30 Mainz, Schiffsanleger Fischtor

Primus-Linie: Tanz in den Mai, 19:30

Mainz, WeltHaus, Rheinallee 79/81 Freitanz-Mainz.de mit 5Rhyth-

men in den Mai, 20:00

Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Die in den Mai Fete mit DJ

Tim & Matthias Vogt, 21:00

Rüsselsheim, Waschbar

den Mai“-Fete, 21:00

„Tanz in

Sörgenloch, Schloß Sörgenloch Weinparty „Wein feiern

...“, 19:00

Wiesbaden, Canal du Midi

„Fleur de Soul“ mit DJ Moritz, 20:00 Wiesbaden, Cubique Back To House: Jewelz & Emparé, 23:00 Wiesbaden, New Basement

Stampf in den Mai, Sascha Krohn, Daniel Soave, Nicole Winter & Akin Yeni, 23:00

Wiesbaden, Schiffsanleger Biebrich Primus-Linie: Tanz in den

Mai, 20:00

Wiesbaden, Schlachthof

Tanz in den Mai: Bratze, Johnny Boy, Ira Atari & Rampue, 21:00 Wiesbaden, Session Metal & mehr: Beltane Feier, 21:00 Wiesbaden, thalhaus Tanz in den Mai, Rock & Pop aus 40 Jahren, 20:00 Wiesbaden, Wartburg hr3-Party „Tanz in den Mai“, 20:00

Sonstige Frankfurt, Mousonturm

Plateaux Festival, Neue Positionen internationaler Darstellender Kunst, 19:30 Wiesbaden, Kurhaus „Mediterraneo“, die mediterrane Lifestyle-Messe, 14.00 - 19:00

Vortrag/Lesung Darmstadt, Centralstation

Dichterschlacht duo: Dagmar Schönleber, & Katinka Buddenkotte, 19:30

Wiesbaden, Literaturhaus Villa Clementine Lesung in der Mittags-

pause: Arno Hermer, 12:30; Tilmann Jens liest aus „Demenz - Abschied von meinem Vater“, 20:00

Über Grenzen 7. – 9.5., Idar-Oberstein

Kultursommer 07.05.

Der Kultursommer Rheinland-Pfalz 2010 geht „Über Grenzen“ und lädt zur Eröffnung nach Idar-Oberstein, einer Stadt mit zwei Stadtzentren, 13 Stadtteilen und einem unterirdischen Fluss. Künstlerische Brücken mit musikalischen und theatralischen Experimenten schlagen Akteure aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden. Mit dabei beim großen Kulturfest sind u.a. Neville Tranter und sein Stuffed Puppet Theatre mit dem Figurentheaterstück „Schicklgruber“, das Bläserensemble Le Snob und der Tüftler Ulik in der deutsch-französischen Straßenmusiktheater Produktion "Glisssssendo", das poetische "Theater Anu", Jan Josef Liefers und seine Band Oblivion mit Liedern seiner Jugend in der DDR sowie drei Ensembles mit einer Uraufführung von „Die Schöpfung rockt“. Eine unterhaltsame Verbindung gehen Kulinarisches und Künstlerisches am Sonntag ein, wenn unter dem Motto „NAHE beieinander - Picknick am Fluss“ die Nahe wieder auftaucht und zwar als „Blaues Band“ durch die Fußgängerzone, sichtbar gemacht durch eine blau eingedeckte lange Tafel. Info www.kultursommer.de & Tickets (06781) 56 39-0/ www.idar-oberstein.de

[ 31  


DER BEWEGUNGSMELDER Sie sucht Ihn Runter von der Couch! Wir sind w/ >1.60m/ > 40 J. suchen für Salsa-Tanzkurs in Ffm (Grundkenntn. vorh.) 2 sympathische Tanzpartner. Tel. 0172/6962643 Nur 14ct./M.! Frauen aus deiner Region suchen Männer für private Treffs. Ruf an: 0180-500.70.80 (dt.FN, Mobilfunk max. 42 Ct./Min.) Sie, 25/ 173/ 60, attraktiv, hübsch sucht einen seriösen, großzüg. Ihn mit Niveau für erotische Freundschaft. Dauerfreundschaft bei Symphatie mögl. Email: idylle555@yahoo.de Sleepless in Frankfurt Searching for an English speaking Man from the age of 35-49 yrs. old that is charming, spontan, clever an funny, that would like going with me to the movies, eating or simply talking. In the areas of Ffm, MTK, Wi and Mz. 8FFM3250524 Powerfrau, 42 Jahre, mit Sohn 13 Jahre, intelligent, sportlich und humorvoll sucht passendes Gegenstück. Medle Dich BmB. FFM, AB, MIL. 8FFM3250526 Sie super attr., sucht Gentlemen ab 40 für schöne Std. (0172) 148 51 70.

der für fast jeden Spaß zu haben ist. Also meldet Euch! Frankfurt, flocircular@freenet.de, 015772389803 Wo ist meine Fische-Frau? Suche Dich schon soo lange! Wo bist du? 015781900861 Zu zweit macht das Leben einfach mehr Spaß! Er, 51, NR, 172 groß, tageslichttauglich, humorvoll, spontan, vielseitig interessiert, verständnisvoll sucht Sie zwischen 35-55 J. für gemeinsame Treffen mit Romantik und Zärtlichkeit. Egal welche Hautfarbe, Haarfarbe oder Figur, für mich zählt der Mensch alleine. Tel.016097932936 od. holly19581@web.de Schnuckeliger Er, 35, 175, 70, NR, sportlich sucht süße, attraktive Sie für diskrete Affaire. gggSport@ hotmail.de Charmanter Mann, gepflegt, seriös u. großzügig möchte unausgefüllte Sie erot. verwöhnen. Bin diskret, habe Tagesfreizeit 0177/4562435 Gentleman, Mittfünfziger, groß, schlank, sportl. sucht junge Dame für schöne Stunden. Diskretion. 8FFM3250525

Er sucht Sie Deutsch-Pak., mitt.-alt su. Pak. Indien oder B-desh. Frau für Freundschaft und Liebe. Kind kein Hindernis. Tel: 06954805913 o. Handy: 01775964960 Meine sexy, eloquente und energiegel. 44 j. Wenigkeit strebt ein Dauergewohnheitsverhältnis zu 1 charmanten, betörend dominanten Sirene aus dem Großraum Ffm, an 0151/18769608 Aquarius Attr. Löwin! c.u@gmx.net Welche feminine Sie ab 20 J. su. ehrl. , harmon. Bezieh. zu ihm, 36/189, attr., NR, ledig, junggebl.? Freu mich! Tel. 0176-77454616 Hi, ich(38/1,83/87/Akademiker), habe zwar einen ganz guten Job, bin aber kein Karriere-Typ (es gibt wichtigeres). Verbringe meine Freizeit gerne im Freien (Inliner, Rodeln im Taunus, baden am Langender Waldsee). Manchmal gammel ich einfach auch nur so rum. Wenn Du nicht dick und nicht verklemmt bist und eigene Kinder willst, dann melde Dich bei mir: rettetmich@gmx.de Ehrlichkeit, Offenheit, Vertrauen + Treue - darauf lege ich Wert! Akad. 190/ 90/ 50 J., sportl., NR, ohne Anhang sucht Dich: Attraktiv, schlank, bis 49 J., gut situiert, bodenständig, mit Niveau, Charakter, Leidenschaft und Humor für gemeinsame Partnerschaft als Lebensgefährtin, ggf. mehr und spontan zum Pferde stehlen. Ich mag: Natur, Radfahren, Reisen (Berge+Meer), Tauchen, Motorradtouren, Kino, Theater, gemeinsam Kochen, Ausgehen, Lachen und einiges mehr. Treffen wir uns? Über Post von Dir würde ich mich sehr freuen. Melde Dich BmB! (Bitte nur ernstgemeinte, seriöse Zuschriften.Danke) MTK/MZ/WI/FFM/DA. 8FFM3250523 Schmucker Adonis bringt viell. 1 Lack u. Leder Lady ins verzücken. Ffm u. Umgeb. 0176/ 96126832 Bin Kai, 34 J., dev. 190 groß, schlank, 90 kg aus Frankfurt suche eine dominante Sie von 30-40. Bitte keine Sms. 01628252929 Ich, 30 J., 178 cm u. 73 kg, suche eine Frau für einen aufregenden, sexuellen Kontakt und vielleicht auch mehr. Sie soll vor allem leidenschaftlich und aufgeschlossen sein. Ich bin ein sehr sympathischer Kerl,

[ 32

unternimmt. Bildzuschriften thomasf720@googlemail. com oder 0151-519 569 11 Kinderwunsch1974@web.de Er, 33 J., dt., Abitur, erfüllt ohne finanz. Interessen Kinderwunsch über Bechermethode. 8FFM3250529

Er sucht Ihn Älter sucht jünger Du fühlst dich eher zu reifen, erfahrenen Männern hingezogen? Ich (52/189/68) suche jüngeren (bis 35) sympathischen, jüngeren IHN für Freundschaft u. alles, was zu zweit mehr Spass macht. Raum Frankfurt. Freue mich auf deine Nachricht unter Hadejo@freenet.de Hallo suche Herzblatt, bin 190 groß und 90 kg, schlank aus Ffm. Bin eine nette TV und heiße Babara: 01789269550 Lust? auf erot. diskrete Treffs bei mir. Du x-35J. Bi/Anfänger, Südländer. Ich (36/1,80/74) F/OF/HU. Tel: (0176) 600 157 93.

Kurse/Projekte AFRIKANISCHER TANZ - Kurse mit Mayemouna Gaye + LiveTrommelbegleitung für AnfängerInnen u Fortgeschrittene, ab 20.04. immer dienstags in Gießen, ab 21.04. immer mittwochs in Frankfurt, ab 22.04. immer donnerstags in Marburg, Infos 0641/3012175 email: nicole_baier1@web.de, www.mayemouna-gaye.de Prüfungsangst??? Diplom-Pädagogin coacht und vermittelt Entspannungstechniken in Einzel- und Gruppenkursen; sicher-in-die-pruefung@web.de 0176-23121123 BOLLYWOOD-Tanzgruppe sucht Verstärkung! Auch Bollywood-AnfängerInnen willkommen, wenn sie allgemeine Fitness u. Erfahrung in anderen Tanzstilen (z.B HipHop, Bauchtanz, Afro, Jazz o.ä.)mitbringen! Training in Ffm-Ostend bzw. Ffm.-Bornheim. Unser Fokus liegt auf den modernen Bollywood-Tänzen, ohne die eher klassisch-traditionellen auszuschließen. Meldet Euch unter mail@dalilah.de od. tel. 069/746583!

Reisen

Tanjas Piercing

Sie 27 J. sucht Mann für erotische Treffs. Geld nehm ich keins! Sympathie zählt. Pv (0178) 5503456 bitte keine SMS www.brd-ladies.de Sinnliche, fröhliche, mollig geb. Sie sucht zärtl. Daueraffaire Mz/Wi. BMB. Freue mich! daueraffaire@web.de Suche netten Tanzpartner für Fortgeschr. Kurs in Mainz. Alter ca 45 Jahre, ca 1.80 gr., NR, freue mich über Zuschrift. 8MZ/WI3502335 Attr., lebensfrohe Frau, Akad., kreativ, sportlich, schl. sucht bodenständ., spiritll. Mann +/- 40, NR, NT, gerne sportl., humorv., kommunikativ. Raum: Friedb. / GI. 8GI2537616

Kleinanzeigen

Einsamer 29 jähriger Singleboy aus Frankfurt sucht einsames Singlegirl. Zu meiner Person: bin 29 Jahre alt, 1,88 cm groß, normal Figur, kurze schwarze Haare, braune schöne Augen und bin ein Südländer. Meine Charaktereigenschaften sind : nett, lieb, spontan, humorvoll, ehrlich, temperamentvoll, verständnisvoll und noch vieles mehr... Bin ein 100% treuer Mensch. Ich bin seit über 6 Jahren Single und fühle mich alleine und einsam und suche auf diesem Wege eine nette Sie zum kennenlernen. Ich würde mich sehr freuen, wenn du dich bei mir meldest. Meine Rufnummer lautet: 015204112562. Ich freue mich auf viele Antworten von Euch. Es lohnt sich garantiert. Ich hoffe bis bald. Frankfurter, 32 J., NR, gutaussehend, schlk., für den Erotik mehr ist als Reisen, ausgehen, Aussehen, Alter, sucht baldigst Partnerin. 8FFM3250527 Devoter Er, 42/ 176, bedürftig nach dem anderen Erziehungsspielarten sucht dom. Sie. Neugierig? Dann ruf bitte an. Tel: 015201466401. Attraktive, intelligente, gestandene Lady von symp. Ihm, 48 für Squash/ Joggen/ Sauna/ Kino/ Kultur gesucht. OF/ HU/ DA 0160 97254950 Sportliche Freundin f. Schwimmen, Radfahren, Sauna von Ihm gesucht. Rm. OF, HU, MKK. Tel.: 0178/6690505 Dom. Er 60/165, sucht devote Sie, vollbusig, erziehungsbedürftig für die etwas anderen Sexpraktiken. Neugierig, dann ruf mich an. Sofort! Tel 015123270580, nur Ffm. Gutsituierter geb. attraktiver Mann, 49 Jahre, schlank, aufgeschlossen sucht Sie / Paar für gel. erotische Treffen. petnoso@yahoo.de Akad. verh. 42 J. 178/ 73, schlank, diskret, sympathisch, gutaussehend sucht schlanke Sie zum verwöhnen, kuscheln und lieben. dopana@web.de Jugendlicher Typ, 35J./ 1,80m/ schlk./ dkbld./bl. Augen, mit süßem Knackpo, jünger aussehend. Suche eine Frau f. eine zärtliche Freundschaft. Keine ONS!!! Sympathie entscheidet, nicht Alter oder Aussehen. (0163) 273 283 6. Hallo bunter Farbklecks im Leben! Du hattest Dich auf meine Kontakanzeige gemeldet und wolltest mit mir Buchstaben-Nudelsuppe kochen. Leider ist Deine email Adresse falsch und ich kann Dir nicht antworten. Würde mich freuen wenn Du Dich unter platow74@ web.de meldest. Dominanter Er, 43, schl., 179 cm, 79 kg sucht Sie, erziehungsbedürftig, neugierig. 0175-1875114 Du kochst gerne Griesbrei, verwöhnst deinen Hasen mit lecker Käsebroten, weckst mich mit duftendem Kaffee. Du bändigst meinen störrischen Beagle, komponierst heiße Beatz und sorgst dafür, dass mein Bett niemals leer ist? Dann bist du das Mäusgen, was ich suche! Dein Hase. Ich (34J.), suche dich, bitte mit Bild (34-40) aus Mittelhessen. 8GI2537615 Er 40J (180/81) sucht schlanker Sie 30-50J für Beziehung, meine Hobbys: Film, Musik, Natur und noch mehr 8DA3101258

Er 44 attraktiv, sucht Liebe Studentin / Sie o. Paar für erotische Std. Diskr. Mobil. besuchbar. DA, HP,ODW, FFM 8DA3101259 Netter Geb. attraktiver Mann, 42J sucht aufgeschlossenes Paar für gel. Spiele zu dritt. Chiffre 8DA3101260 Ich, 73-184-53, suche zierliche Frau, die mit mir Konzerte (Progress, Rock, Gothic) besucht und im Sommer eine InterRail Tour (mit Rucksack) durch Europa

KROATIEN Sonne, Strand und Meer! ISTRIEN POREC Glasklares Meer, wunderschöne mediterrane Altstadt mit Cafes und schönen Plätzen? Das ist Porec! Top eingerichtetes Ferienhaus oder -Wohnung 2-10 Personen in ruhiger Lage. Tel. 06406/7759671 TOLLE SKIREISE in TOP GOURMETHOTEL! 3.-10.4. HP, Wellness, Skipass & Kurs 799,-! www.van-sun-reisen.de, 02486/1001. herrliche Bergwandertouren! Griechenland-Segeln, 18.9.-3.10.10 od. 10.10.-24.10.10 Athen, Korinth, Ionische Inseln. Segelerfahrung n. erforderlich. Tel. 06172/939516. Nettes kleines Ferienhaus für 2-3 Personen auf Mallorca zu vermieten. Nähe Porto Christo, an schöner Bucht (5 min. zum Strand) gelegen. 40,- Euro pro Tag VB. Näheres unter Tel.: (069) 46 49 73. Ferienhaus direkt am Meer auf La Palma, Kan.Insel, zu vermieten. Tel.+Fax: (0034 922) 48 50 96. Bildungsurlaub 2010 - Natur, Ökologie, Politik Exkursionen zu Fuß, mit dem Rad und/oder Kanu durch ausgesuchte Nationalparks und Naturschutzgebiete: Ardèche, Costa Rica, Hallig Langeneß, Kellerwald, Kleinwalsertal, Languedoc, Niederlausitz, Rhön, Rügen, Taubergießen. Höchster Bildungsschuppen, Königsteiner Str. 49, 65929 FFm, Tel:069/311992, Fax 069/333947, bildungsschuppen@t-online.de, www. bildungsschuppen.de Segeln in den schönsten Revieren der Welt. Zu jeder Jahreszeit. Auch o. Segelkenntnisse! www.arkadiasegelreisen.de Tel: (040) 28 05 08 23. 5-tägiger Selgeltörn auf dem Ijsselmeer im Sept. Nette Mitsegler (m/w) 25-45J gesucht. 016090644341 Clever reisen zu kleinen Preisen! Last-Minute Reisen, Flüge, Ferienhäuser, Pauschal- u. Städtereisen, Kreuzfahrten, Individuell, Wellness & Wintersport Urlaub. Anrufen zum Nulltarif 0800-5878359

KFZ Citroen-Peugeot-Renault Reparaturen und Ersatzteile. TÜV-AU, Bremsen/Auspuff, alle PKW. Berlinerstr. 256, 63067 Offenbach, FVS GmbH, (069) 88 35 66.

Kleingewerbe Raum zu Vermieten Wir suchen eine Selbständige Kosmetikerin für unseren Salon in der Mainkurstrasse 42. in Frankfurt Bornheim . Der zu vermietende Raum ist hell u. freundlich u.etwa 17 qm groß Bei Interesse bitte bei uns im Salon, Du und Ich melden , oder einfach anrufen Tel.069-20737706 Ps: wie mit Fr. Krosch am 03.03.10 tel. besprochen hier ein paar Infos für evntl. Anzeige für Neueröffnung in Frankfurt unser Salon beinhaltet Beauystore und Lifesyle-Beratung , accessoires und Individuelle Mode von Jung Designern Danke für iht Intersse Du und Ich Team 069-20737706 Atelier unartiX atelier für artige und unartige fotografie hast du genug vom gewöhnlichen, willst du endlich bilder von dir, aufregend anders, sinnlich-erotisch ?! wir setzen dich richtig in szene mit viel zeit und einfühlungsvermögen. auch portrait, bewerbung, kids oder schau einfach unter www.unartix.de 069/85700525 oder 0179/1142573 Büroräume ab 21 qm für Gründerfirmen, günstige Mieten. Empfang, Besprechungsräume, Kopierer etc. vorhanden. www.wirtschaftsförderung-frankfurt.de Tango & Hawaii. Kunst für Dich. Gönn Dir ein Unikat fürs Wohnzimmer, Bilder - leuchtend, plakativ und erschwinglich - auf www.hallgarten55.de. (0179) 392 60 36. MAKE UP und HAIRSTYLING Gut aussehen? Kein Problem! Gemeinsam entwickeln wir ein auf Ihren Typ zugeschnittenes Image oder Ihr persönliches Erscheinungsbild für Hochzeit, Bälle und Events (Special Effects)! Marion Weikl, Maskenbildnerin, Tel.: (069) 59 26 97, mobil: (0172) 99 59 420 Sie brauchen mehr Farbe, Licht, Effekte? Biete malerische, lichtechte Wandgestaltung in Schwammund Wischtechnik. Kostenlose Beratung: Ahlers, Tel.: (06078) 42 65 Ausgebildete Musiklehrerin bietet privaten Klavierunterricht im Raum GI, Tel.: 0173-1745806 www. ganzheitliche-liebeschule.de

Lust auf Schauspielen? Workshops + Kurse f. Anfänger u. Fortgeschrittene. Training in: Bewegung, Stimme, Sprache, Kreativität, Improvisation, Szenenarbeit, Spielfreude entwickeln, uvm. Themen-WE 01+02 Mai: Erarbeitung einer komischen Szene. Weitere Projekte unter: www.freispieler-theaterprojekte.de, freispieler@ t-online.de 069-525127 Tanz: Internationales Tanzensemble, Intensives Training, anspruchsvolle Choreographien, Auftritte, eine Menge Spaß. Wenn Du Tanzerfahrung hast, bist Du gerne willkommen! 069 / 61 25 78. Schlagzeugunterricht für alle Altersstufen bietet Dipl.-Schlagzeuglehrerin in Offenbach-Ost. Info: www. schlagzeugstudio-offenbach.de. kontakt: 0178 7692637 Comedy / Theater sucht noch 1 männl. Mitspieler. Infos und Kontakt unter: www.bösesspiel.de Klavierunterricht und Schlagzeugunterricht erteilt professioneller Musiker. Kontakt unter (0163) 289 561 2. Schlagzeug- und Klavierunterricht: Klassik, Pop, Jazz für Anfänger und Fortgeschrittene. Außerdem theoretische und praktische Lehre im Bereich Rhythmus für Instrumentalisten, Sänger, Schauspieler und Tänzer. Einzel- und Gruppenunterricht. Kursleiter ist Profimusiker und Dozent an der Uni Mainz, Fachbereich Jazz und Popularmusik. Träger des Hessischen Jazzpreis 2003, Janusz Stefanski, Tel.: (069) 68 97 79 39 TROMMELWORKSHOPS 2010 Anfänger: 13.+ 14.3 und 17.+ 18.4; fortlaufende Kurse und Konzerte. Info: Katharina Merkel: 069-7074379, www.myspace. com/powerofdrumming. Innerer Frieden und Erleuchtung durch Meditation - Sahaja Yoga - in Bad Homburg, Darmstadt, Frankfurt, Gießen, Wiesbaden. Termine: www.sahaja-yoga.de Aerobic/Fitness/Pilates... das gesamte Vereinsangebot findet ihr unter www.vfb-friedberg.de BAUCHTANZ, Bollywood, Flamenco, Ballett Kurse & Workshops in der Orient Academy Offenbach, Info: 069-65303956 www.orient-academy.de 100 Veranstaltungen im Jahr - Vorträge, Workshops u. Fortbildungen zum Thema Mind & Body Balance! Fordern Sie unseren Kulturkalender an. Frankfurter Ring, Oeder Weg 43, 60318 Frankfurt, Tel: (069) 51 15 55, www.frankfurter-ring.de Goldschmiedekurse Entfalten Sie Ihre Kreativität in einem von Ihnen angefertigten Schmuckstück. In kleinen Gruppen steht Ihnen eine Goldschmiedmeisterin fachlich zur Seite. Anfänger lernen viel - Fortgeschrittene noch viel mehr. Wolfsgangstraße 6, Ffm, (069) 955 293 11. www.goldschmiede-nedza.de Liebe macht Sinn! Vorträge, Info, Workshop: www. ganzheitlich-betrachtet.de Salsa-Schnupperkurs jeden Sonntag im Club Conexión. Mit den Tanzschulen Conexión und Salsonic. Einlass 19.45 Uhr, Salsa-Disco mit Havana Heat Bronx Beat ab 20 Uhr, gleichzeitig Start des Salsa-Schnupperkurses (20-21 Uhr). Club Conexión, Am Industriehof 7-9, 60487 Frankfurt. Weitere Infos auf www.conexion.de und www.salsonic.de. Salsakurse und Salsaparty: Cuban und New York Style außerdem Bachata, Merengue, Afro, Hip Hop, Reggaeton. Mehr als 30 Kurseinheiten in der Woche und am Wochenende. Jeden Samstag und Sonntag Salsaparty mit Salsa-Schnupperkurs ab 20.00 Uhr im Club Conexión. INFO: Conexión, Am Industriehof 7-9, 60487 FFM, 069/82367080 www.conexion.de Tanz: Neue Kurse für Kinder: Kindertanz, Kinderballett, Tanzen lernen ab 6, Jazz Kids, Hip Hop. Für Erwachsene: Ballett, Modern Dance, Jazz, Musical Jazz, Pilates. Infos & Anmeldung: 0611-443200, Tanzstudio Dance Line oder www.danceonline.de Pole Dance: Exclusiv in Wi. Neue Kurse und Workshops. Auch mit Dance‘N‘Strip als Special buchbar. Infos und Anmeldung unter www.poledance-wiesbaden.de GrenzArt-Zentrum Schauspielausbildung - Workshops. Demovideos. Info: 069/78800155 - grenzart@ gmx.de


DER BEWEGUNGSMELDER

Kleinanzeigen aufgeben: Benutzen Sie bitte nur den untenstehenden Kleinanzeigenauftrag. Füllen Sie den Coupon bitte vollständig und gut leserlich aus. Das erleichtert uns die Arbeit und garantiert Ihnen, dass Ihre Kleinanzeige korrekt gedruckt wird. Dann schicken oder faxen Sie uns Ihre Anzeige oder besuchen Sie die FRIZZ-Homepage.

Chiffre: Chiffregebühren: 5,– Euro. Bei Chiffre-Anzeigen werden die Zuschriften gebündelt und einmal wöchentlich über einen Zeitraum von 6 ­Wochen zugestellt. Zur Veröffentlichung Ihrer Adresse und Telefonnummer bei Kleinanzeigen ohne Chiffre benötigen wir eine Kopie Ihrer letzten Telefonrechnung.

Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung. Ganzjähriges Kursangebot in Bad Nauheim, Praxis für Gesundheitspädagogik. Alle Infos unter: www.hildemueller.de oder Tel.: 06003-3316 Biete Spanisch Unterricht für Einzelpersonen und Gruppen an. Tel. 06403-6708770 Flamencoschule Jaleo in Wiesbaden: Kurse für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene. Flamencoabende mit Tapas. 0611-712 259, www.flamenco.jaleo.de

Wohnen

Schriftlich antworten auf Chiffre: Sie schicken Ihren Antwortbrief an FRIZZ Das Magazin und schreiben deutlich die mit ­­­✍ bezeichnete Chiffre-Nummer außen auf den Umschlag.

Privat oder gewerblich: Anzeigen werden immer dann als gewerblich eingestuft, wenn mit dem Inhalt finanzielle Interessen verfolgt werden (unabhängig ob ein Gewerbe angemeldet ist oder nicht)

MBSR - Stressbewältigung durch Achtsamkeit. 8-Wochen-Kurs nach J.Kabat-Zinn. Start: 20.4.10, www. mbsr-mainz.de, Tel: 06132-436 880

Jobs Mademoiselle Marie Escortservice sucht Damen Ich suche für meinen kleinen und exklusiven deutschlandweit u.international tätigen Escortservice attraktive,gebildete Damen zwi.20 u.35 J.zur Mitarbeit,besuche meine Webseite:www.mademoiselle-marie.de u.bewirb Dich dann per email:mail@ mademoiselle-marie.de,Tel.+49(0)17635491608 Assistentin für Internet Casting Agentur 30h/Wo á ?10,-/h (VB) Aktualisierung der Modelkartei, Betr. &Term. der Models. Foto/Videobearbeitung. www. Models4ever.de Suche Angebote im Bereich Film, Funk, Theater, Models und anderes. Bei Bedarf melden. Tel: 01628252929 Exklusive Escortagentur in Frankfurt sucht aufgeschlossene Damen von 21 - 35. Chauffeurdienst vorhanden, freie Zeiteinteilung, ideal für Studentinnen, Hausfrauen oder als lukrativer Zweitjob. Tel: 0173 3177812, info@svenjas-escort.de Attrak., schlanke Mädels b. 25 J gesucht f. Dessous-, Akt- und Erotikaufnahmen. Gutes Honorar. Keine Veröffentlichung, nur Hobby. Tel. 0162/430 74 28. Männeranrufe & SMS zwecklos. Escortagentur sucht nette, hübsche und gepflegte Damen für lukrative und flexible Tätigkeit.

 Brief

FRIZZ Das Magazin Weberstraße 17 55130 Mainz  telefAX

06131 – 9651190  Telefon

06131 – 9651117  Internet

info@frizzgehtaus.de

Ihre Kleinanzeige erscheint 1x pro Monat in fünf Ausgaben von F r i Z z Das Magazin im Rhein-Main-Gebiet

 Kleinanzeigen-Annahmeschluss 15.04.2010 privat

Chiffre:

gewerblich

JA

NEIN

Sie sucht Ihn

Kaufen

Er sucht Sie

Verkaufen

Sie sucht Sie

Kleingewerbe

Er sucht Ihn

Kurse

Grüße

Wohnen

Reisen

KFZ

Job

Allerlei

Rubrik:

Preise:

Private Kleinanzeigen:

(bei Chiffre plus Chiffregebühr!)

bis 5 Zeilen a 26 Zeichen Euro 10,-

weitere Zeile Euro 2,Private Kontaktanzeigen: (bei Chiffre plus Chiffregebühr!)

bis 5 Zeilen a 26 Zeichen Euro 5,-

weitere Zeile Euro 2,Chiffregebühr Euro 5,Gewerbliche Kleinanzeigen: bis 5 Zeilen a 26 Zeichen Euro 25,weitere Zeile Euro 5,Gewerbliche Kontaktanzeigen: bis 5 Zeilen a 26 Zeichen Euro 50,weitere Zeile Euro 10,Belegheft Euro 2,-

Helles, ruhiges Appartment su Nachmieter zum 1.4.: 2 gr. Zimmer, Flur, ausgestattete Kü., Duschbad, PKWStellpl., Busanb., 42qm, ca. 400? warm. 015123028562 WG Biete Zi in netter 2er-WG/Reiskirchen warm inkl.NK 350,- 0176-21843313 4,5-Zimmer-Wohnung in Ffm-Niederrad zu vermieten; Altbau, 118 qm, ab 1. Juni, 900 EUR kalt, ca. 200 EUR Uml., ohne Makler; 1. OG, 2 Balkone, Bad, zusätzl. Dusche, zusätzl. WC, Laminat, 2 Kellerräume, mit Gartennutzung. 0173/6632671

Allerlei Ab 149,- Comedy, Wortakrobatik, Situatinskomik, Animation für ihre Feier & Veranstaltung! Spaßkellner, Lustiger-Gast, Roboter, Strip, Pantomime, Clown. www. LustigUndGut.de, Tel.(06131) 2133530 (NEU) Fitness für die Stimmbänder Als ein etwas anderer Chor mit nicht alltäglichem Repertoire suchen wir vor allem im Bereich der Männerstimmen neue Mitstreiter mit Lust auf Klangkultur. quintessenz.kriftel@web.de Suche Andrea Berg Fans. Möchte einen Fanclub gründen und suche Leute, die Ihre Musik mögen. Bei Interesse, bitte melden: 01628252929 Gute, zuverlässige Freundin gesucht für Kultur, Museum, Klassik, Jazz, Theater, Weltmusik u.v.m. Bin w., 45, R. FFM., sophie1505@gmx.net Traumgruppe in Offenbach sucht neue Träumer. Wir sind Laien, treffen uns alle 2-3 Wochen. Nur Mut, es ist interessant. 069/872245 8FFM3250528 PowerPlate Einzeltraining einfach, schnell, effektiv. 2 x pro Woche, 30 min. unter persönl. Anleitg. Erfolg garantiert. Info 06994419463

Moving Pictures Videoaufnahmen: Wir filmen,schneiden und vertonen Ihre Hochzeit u.v.m.Tel.: 0163 / 315 388 4 Ekstase der Sinne - Sanfte Hände verwöhnen deinen Körper, tägl. 10-21 Uhr, Kaiserstr. 60, www.bodyfeelingmassagen.de, Tel: 069/27220836 Fotodarstellerin/Fotomodell für neues Kunst-/ Fotoprojekt. Für Anfänger und Einsteiger sehr geeignet. Fotos werden veröffentlicht. Galerie Reichmann, Glauburgstr. 67, 60318 Ffm, Tel.: (069) 55 05 63 Massagen zum Entspannen Tel.: (069) 91 39 49 49. Salsa-Tanzen leichtgemacht! Tanzgruppe sucht Verstärkung. Wbl./ml., Anf. o. Fortgeschrittene, Singles o. Paare. Info: (06181) 49 44 45. Wer singt mit? Gemischter junger moderner Chor sucht Sängerinnen u. Sänger zwischen 16 u. 35 Jahren im Raum Mz/Wi. Tel 0611-1898653 Cindy aus Marzahn in Mainz. Wer tauscht 2 Karten vom 17. auf den 18.April, da wir am 18. nicht können. Tel 0163-2500030 Straßenkünstlerin gesucht (Musik, Pantomime, Jonglage o.a.) von Straßenpianist mit Hang zum Jazz für gemeinsames Spielen. Echtes Klavier auf Rädern samt Auto vorhanden. pianoplayer@gmx.de Gestaltete Websites zum Selbstpflegen. Schnell und einfach unter: www.die-creatoren.de/redaktionssystem

TANTRA in exclusivem Ambiente! von attraktiver, femininer u. erfahrenen Tantrikerin. Individuell, aufbauend u. befreiend - Seelenbalsam für Genießer mit Niveau! Außerdem: Wellnessfloating, Watsu, Berührungen in warmem Wasser, Sauna etc. Info/Anm.: 0176-27321080 Bi?-Oh-Logisch: informeller Stammtisch für bisexuelle Menschen: 1.Mi/Monat in FFM, Eckhaus, Bornheimer Landstr., 4.Fr/Monat in MZ, Bar jeder Sicht, Hint.Bleiche 29, jew. 19 Uhr. Werner: 0611-59 89 47, Petra: 06131-67 83 32, Hartmut: 0160-94471764, www.bine.net NEU! Außergewöhnliche Entspannungsmassagen für Herren, die das Besondere lieben von Mo - Sa 10 bis 19 Uhr in Wiesbaden. Tel: 0611-462 03 01

Was wir wissen müssen: Name, Vorname strasse, nummer plz, ort wenn vorhanden: e-mail-Adresse

Zahlungsart :

Bar

Scheck liegt bei

Bankeinzug

kontoinhaber: Name, Vorname bankverbindung Bankleitzahl

kontonummer

Telefon (für eventuelle rückfragen) datum

Unterschrift

1

2 3

4 5

Achtung: Die hier angegebene Zeilenzahl kann von der Druckversion abweichen! Es gelten die Geschäftsbedingungen des Verlages. Veröffentlichungrechte behalten wir uns vor.

Bitte vollständig und in GroSSbuchstaben ausfüllen!

Kleinanzeigenauftrag Art der Anzeige:

Vorteilhaft sind Englischkenntnisse, aber nicht Bedingung. Auto nicht erforderlich. Infotel.: (0163) 431 155 6 (Conny) oder email: kontakt@diva-escort.de Dinnershow sucht Schauspieler. Info: www.mitternachtstraum.de/casting. Wir suchen auch Techniker. Bewerben: info@gruseldinner.de Die Eintrittskarte zum neuen Job: Ihre erfolgreiche Bewerbung! Wie bewerbe ich mich richtig? - Welche Stärken kann ich betonen? - Was wollen Firmen (nicht) lesen? Lassen Sie Ihre Bewerbung professionell von einem erfahrenen Personalentwickler zuschneiden! Schnell und vertraulich! Kontakt: Bewerbungs-Zuschnitt@t-online.de


Kino  Redaktion: Beate Rappold, Fotos: privat

„Ost und West“ -> Mo., 12.04.

-> Fr., 23.04.

PATRICK BEBELAAR UND VINCENT KLINK

SWR2 Internationale Pianisten

ANDREAS HAEFLIGER

-> Di., 13.04.

-> Sa., 24.04.

ein Liederabend von

»Inland Territory« -> Di., 27.04.

MICHEL MÜLLER »Jetzterstrecht« INTERSTELLAR OVERDRIVE -> Mi., 14.04. »The Pink Floyd Experience« ANDY MCKEE -> So., 25.04. -> Do., 15.04. VIENNA TENG HIER KOMMT DIE NACHT… ROLF ZUCKOWSKI & ANUSCHKA ZUCKOWSKI

Marcel Adam, Duo Balance & Dirk Juchem -> Fr., 16.04. JAZZ TODAY:

JEANETTE

Solitary Rose - Tour 2010 -> Do., 29.04.

DIETER ILG TRIO / TORD GUSTAVSEN QUARTETT

LUKA BLOOM

PATRIC HEIZMANN

mit R. Williams Coverband + Right Stuff -> Mo., 3.-9.5.

-> Fr., 30.04.

-> Sa., 17.04.

TANZ IN DEN MAI

»Ich bin dann mal schlank« -> Mi., 21.04.

KÜLTÜR ALAKART

RED HOT CHILLI PIPERS »High Voltage Tradition« -> Do., 22.04.

Türkische Kulturwoche -> Mi., 19.05.

GÜNTER GRÜNWALD

-> Sa., 08.05. FFM Jahrhunderthalle

MIKE KRÜGER

»Is� das Kunst, oder kann das weg?«

S U M M E R

I N

T H E

mit David Sandborn, Joey DeFrancesco und Steve Gadd - > Do., 15.07. Volkspark

-> Sa., 24.07. Zitadelle

- > Fr., 16.07. Frankf. Hof

MARIANNE FAITHFULL Sa., 17.07. Volkspark

MILOW

Zitadelle

WECKER & WADER »Kein Ende in Sicht« – Tour 2010 -> Fr., 30.07. Kurfürstliches Schloss

SWING LEGENDEN

mit Max Greger, Hugo Strasser u. Bill Ramsey -> So., 05.09. Domplatz

JOHN FOGERTY

- > So., 18.07. Volkspark

ORQUESTA BUENA VISTA SOCIAL CLUB

CHRIS DE BURGH

feat. Omara Portuondo

Tickets Tourist Information (0611) 172 97 80 & an allen Veranstaltungsorten

C I T Y

-> Fr., 23.07.

HERBY HANCOCK

 21. – 27.4. 2010, Wiesbaden, Info (0611) 236 843 14, www.filmfestival-goEast.de

GEORGE DALARAS

- > Mi., 14.07. Volkspark

TOWER OF POWER

Das goEast-Festival des mittelund osteuropäischen Films feiert Jubiläum: Bereits zum zehnten Mal findet das renommierte Festival in Wiesbaden statt, das für den Dialog zwischen Filmschaffenden, Experten, Gästen und Publikum aus Ost und West ein einzigartiges Forum schafft. Geboten wird wieder ein breites Spektrum mittel- und osteuropäischer Filmkultur. Als Ehrengast wird der georgisch-französische Filmemacher Otar Iosseliani erwartet, der als Regiegröße des internationalen Films gilt. Das filmwissenschaftliche Symposium unter Leitung der Mainzer Professorin Oksana Bulgakowa beschäftigt sich mit der großen Bandbreite des „sozialistischen Lachens“. Im Fokus des Festival-Wettbewerbs stehen aktuelle Werke aus Ost und West. Zehn Spiel- und sechs Dokumentarfilme wetteifern um Preise in unterschiedlichen Kategorien. Besonderes Anliegen ist goEast dabei die Förderung des kulturellen Dialogs und des Branchennachwuchs. Daneben werden gemeinsame Projektvorhaben von jungen Filmschaffenden aus Ost und West mit dem Filmförderpreis für Koproduktionen der Robert Bosch Stiftung ermöglicht. Am 27. April 2010 werden in einer Gala die diesjährigen Preise des go-East-Festivals vergeben. Moderiert wird der Abend von dem Schriftsteller und DJ Wladimir Kaminer, der anschließend zur „Russendisko“ in den Kulturpalast lädt.

Preisgekrönte Kurzfilme Seit nunmehr 10 Jahren lädt das Ciné Mayence zum Mainzer Best-ofFestival „Shorts & Videos“. Während der Kurzfilmtage werden deutsche und internationale preisgekrönte Produktionen sowie die besten Filme anderer Festivals des vergangenen Jahres präsentiert. Wechselnde Programme geben einen Überblick über das Beste aus der internationalen Kurzfilmszene. So werden rund 50 ausgezeichnete Kurzfilme, angefangen vom Publikumsliebling der Mainzer „Langen Nacht des politischen Kurzfilms“ über Berlinale-Gewinner bis zu Preisträgern des begehrten Oscar, gezeigt. Wie in jedem Jahr gibt es auch wieder ein Special mit lokalem Kolorit: So stellen 2010 die Fachbereiche Kommunikationsdesign und Zeitbasierte Medien der FH Mainz ihre besten Filmproduktionen vor.  22. – 28.4.2010, 20.30 Uhr, CinéMayence, Mainz, Info & Tickets (06131) 22 83 68

www.cinemayence.de, 4,50 €, ermäßigt 3,50 €

Do., 1.07. Mainz Messepark

So., 25.07. Zitadelle I Ticketbox, Kleine Langgasse , Tel. 06131/ 211500 I Mainz: KVV KARSTADT Tel. 06131/221935 I SWR3, Augustinerstr. 55, Tel. 06131/ 140370

Tickets & Infos: www.frankfurter-hof-mainz.de

34

April 2010

FRIZZ


Kunst P www.frizz-mainz.de | www.frizz-wiesbaden.de

 Redaktion: Beate Rappold, Fotos: privat

„Altes in Neuem“ Nach über sieben Jahren – von der ersten Planung bis zur Fertigstellung erstrahlt das Landesmuseum Mainz seit März in neuem Glanz. Drei Gebäudetrakte sind nach neuesten Museumsstandards saniert und u.a. mit Medien und vielfältiger Didaktik eingerichtet worden. Auch ist das Museum nun ein barrierefreies Haus mit speziellen Angeboten. Zur Eröffnung sind neben den neu geordneten ständigen Präsentationen der einzelnen Abteilungen zwei Sonderausstellungen eröffnet worden. Die Abteilung „Kunst des 20. Jahrhunderts“

zeigt bis 13. Juni 2010 die interaktive Klanginstallation „Schattenorchester“ des Musikers, Performers und bildenden Künstlers Peter Vogel aus Freiburg, eine zum Musikmachen einladende Inszenierung. Zeitgleich präsentiert die Graphische Sammlung bis 20. Juni 2010 erstmals seit 20 Jahren mit Arbeiten auf Papier vom Mittelalter bis zur Gegenwart Meisterzeichnungen aus ihren Beständen. P Landesmuseum Mainz

P Info (06131) 12 26 40,

www.gutenberg-museum.de

Barbara Beisinghoff

In der Ausstellung „PapierLandschaften“ bezieht sich die Künstlerin Barbara Beisinghoff in ihren Arbeiten auf die Lyrik der Dichterin Gertrud Kolmar und lässt im

Große Bleiche 49 – 51, Mainz Di 10 - 20 Uhr, Mi - So 10 - 17 Uhr Info (06131) 28 57-0, www.landesmuseum-mainz.de

„Line, Fläche, Licht & Farben“

Ein Kennzeichen der Arbeiten des gebürtigen Briten Alan Uglow ist die Reduktion auf das Wesentliche. Dies ist bei Uglow zuerst die Linie, denn sie gibt der meist monochromen Fläche den Raum vor. So äußerte er einmal, „im Leben gebe es die Malerei und da gebe es das Fußballspiel. Beides spiele sich in einem Feld ab zwischen Linien und das Entscheidende sei, was zwischen

„Printing into Thinking“ nennt sich die Ausstellung mit Arbeiten des Berliner Malers Felix Martin Furtwängler, der sich in den vergangenen 30 Jahren auch einen Namen als Grafiker und Buchkünstler gemacht hat. In dieser Zeit schuf er ein umfangreiches Werk an Malerbüchern, Buchobjekten sowie Radierungen und Suiten, die noch bis zum 27. Juni 2010 gezeigt werden. Gutenberg-Museum, Liebfrauenplatz 5, Mainz, Di - Sa 9 - 17 Uhr, So 11 - 15 Uhr,

Kunst im April

Felix Martin Furtwängler

diesen Linien geschehe.“ Hier zeigt sich seine Begeisterung für das Fußballspiel, das seine Kunst immer beeinflusste. So auch in der 1992 u.a. im Müngersdorfer Stadion entstandene Fotoserie aus Fußballstadien. Neben der Linie sind es Licht und Farbe, die in der ungegenständlichen Malerei von Alan Uglow eine Rolle spielen. Insbesondere, als er in den 60er Jahren nach New York übersiedelt und die Großstadt ihm Rhythmus und Rahmen für seine Bildarchitektur vorgibt. Das Museum Wiesbaden zeigt noch bis zum 24. Mai 2010 eine repräsentative Auswahl seiner Gemälde, Objekte, Zeichnungen und Fotoarbeiten aus der Sammlung Mondstudio. P Museum Wiesbaden

Friedrich-Ebert-Allee 2, Wiesbaden Di 10 - 20 Uhr, Mi - So 10 - 17 Uhr Info (0611) 335 225-0, www.museum-wiesbaden.de

„An-Denken“

hohen Galerieraum „Gedanken fliegen“. Beisinghoff, Mainzer Stadtdruckerin 2002/2003, wurde vor allem mit ihren Radierungen, Künstlerbüchern und Wasserzeicheninstallationen bekannt. Die Ausstellung wird am 8. April 2010 um 20 Uhr eröffnet und dauert bis zum 2. Mai 2010. Kunstverein Eisenturm, Fritz-Arens-Platz 1, Mainz, Sa, So 11-17 Uhr, Mi 16 -19 Uhr, P Info (06131) 97 27 603,

www.kunstverein-eisenturm-mainz.de

Georg Zimmermann & Klaus Gärtner

Noch bis zum 11. April 2010 präsentieren die Krefelder Künstler Georg Zimmermann und Klaus Gärtner ihr gemeinsames Projekt „Local Poetry“, bei dem mit der Verschmelzung von realen und virtuellen Räumen gespielt wird. Zimmermann zeigt seine plastischen Arbeiten, während Gärtner sich in seinen Installationen mit der Transformation des Räumlichen beschäftigt. Bellevue-Saal, Wilhelmstr. 32, Wiesbaden, Di – Fr 16 – 19 Uhr, Sa + So 14 – 18 Uhr, P Info (0611) 31 38 39, www.bellevue-saal.de

In seiner realistischen Malerei kombiniert der Mainzer Reiner Zimmermann surreale Komponenten und alltagsrelevante Gegenstände. Dies gibt seinen Bildern wie auch seinen Objekten eine geheimnisvolle Faszination, der sich der Betrachter kaum entziehen kann. Ebenfalls Elemente seiner Arbeiten und plastischen Keramiken sind Fundstücke aus der Sammlung ethnologischer Objekte, die Zimmermann auf seinen Studienreisen u.a nach Mexiko, Peru und Kambodscha zusammengetragen hat. Die Bilder und Objekte von Reiner Zimmermann sind erstmals in Mainz zu sehen. Zur Eröffnung am 17. April 2010 um 11 Uhr ist der Künstler anwesend.

Frank Widmann

„Die Macht des Eros“ steht im Mittelpunkt der Ausstellung mit Fotografien von Frank Widmann, die vom 12. – 18. April 2010 zu sehen ist. Widmanns Arbeiten provozieren, werfen Fragen auf, fordern Diskussion heraus. Seine Inszenierungen menschlicher Körper sind niemals voyeuristisch dominiert, sondern geprägt von motivischer Ästhetik, die den Betrachter aber auch in Bildwelten führen, die an die Grenzen unseres Tabuempfindens gehen. Zur Eröffnung am 12. April um 19 Uhr diskutiert der 1. Kultur Salon vor Ort das Thema „Die Macht des Eros. Peng, Reichklarastraße 2 – 4, Mainz,

P Galerie Mainzer Kunst, Weihergarten 11,

Mainz, Di – Fr 11 – 18 Uhr, Sa 11 - 16 Uhr Info (06131) 97 20 840, www.mainzerkunst.de

P Info www.pengland.de

FRIZZ

April 2010

35


* Sonderausstattung gegen Mehrpreis. ** Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.


Bio  Redaktion: Viola Heth, Fotos: privat

P www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de

Hinter den Kulissen... Ob Bio-Tomaten, Bio-Eier oder Bio-Äpfel - Bio ist allgegenwärtig, sei es im Supermarktregal oder beim Biobauer um die Ecke. Zahlreiche Siegel und Verordnungen sollen einen Weg durch den Biodschungel bahnen, um dem Konsumenten Sicherheit und Transparenz bei den Bio-Produkten zu bieten. Was steckt hinter den Verordnungen? Wie werden sie umgesetzt? Das deutsche Bio-Siegel, ein grünes Sechseck, ist den Verbrauchern ein Begriff. Seit 2001 steht es für ökologischen Landbau nach der EGÖko-Verordnung. Verbindliche Mindeststandards für die Erzeugung von Bioprodukten ermöglichen eine verlässliche und sichere Orientierung für die Kunden. Über 1.700 Unternehmen nutzen mittlerweile dieses Siegel, darunter auch das Gonsbachlädchen aus Mainz-Gonsenheim. Mit einem Blick hinter die Kulissen des Direktvermarkters wird erkennbar, was hinter der Umsetzung der EU-Richtlinien steht.

Durchblick Der Familienbetrieb der Familie Strack in der Gonsenheimer Klosterstraße arbeitet streng nach den Kriterien der EG-Öko-Verordnung. Der vorherige integrierte Anbau wurde aus Überzeugung umgestellt. Konkret bedeutet dies, dass im Gegensatz zur konventionellen Landwirtschaft auf Pestizide und Kunstdünger verzichtet wird, die Tierhaltung an die bearbeitete Fläche gebunden, Gentechnik und Bestrahlung verboten und Zusatzstoffe in der Verarbeitung beschränkt sind. Bestimmte Pflanzenschutzmittel, jedoch keine chemisch synthetischen, lassen die Richtlinien der EU zu. So verwendet Familie Strack Naturprodukte wie Melasse, ein Abfallprodukt aus der Verarbeitung von Zuckerrüben, zur Düngung. „Ohne geht es nicht, denn überall, wo etwas angebaut wird, gehen Mineralien verloren“, so Karin Strack. Zuviel düngen und spritzen könne den Pflanzen jedoch genauso den Garaus machen wie pure Chemie, die zudem noch wertvolle

Getränke aus ökologischem Anbau Kelterei & Ökoweinhandel DIE NATURGARTEN-SPEZIALISTEN

Wildrosen, Alte Rosen • Kleinkronige Bäume Kletterpflanzen • und Obstbäume Gartenmarkt in Mainz • Pflanzenversand

Unser neuer Katalog ist da!

Sortenliste kostenlos · Bilderkatalog 7,50 €

Ruf 06131 / 723 54 www.Ahornblatt-Garten.de

38

April 2010

Fritz-Erler-Str.33, 65207 Wi-Medenbach Tel.: 06122/12691, Fax.: 06122/12697 Gastro-Service & Lagerverkauf, Verkauf ab Hof: Do 14.00 Uhr-18.00 Uhr Und nach Anmeldung tägl. 9.00 Uhr-18.00

FRIZZ

www.well-land.com


P www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de

Nützlinge abtötet. Um gute Bedingungen für eine reiche Ernte zu sichern, wird neben den zulässigen Pflanzenschutzmitteln auf mechanische Arbeit gesetzt. Auch wenn diese sehr zeitintensiv ist, so ist es die schonungsvollste Methode, um Gewächse von lästigem Unkraut zu befreien. Die Natur selbst hat Vorkehrungen zum Schutz der Pflanzen getroffen: Nützlinge wie Marienkäfer, deren vollentwickelte Larven täglich bis zu 150 Blattläuse verzehren, tragen zur ungestörten Entfaltung der Nutzpflanzen bei. Bienen sind für den Obstanbau, das Steckenpferd der Familie Strack, von großem Nutzen, da sie für die Bestäubung der Obstbäume sorgen. Bei der jährlich stattfindenden Kontrolle der Betriebe durch amtlich zugelassene private Kontrollstellen wird auch auf solche Tierchen geachtet: Kann man in entnommenen Proben keine Nützlinge nachweisen, ist das ein Hinweis auf verbotene Nutzung von chemisch synthetischen Mitteln. Nur bei einem positiven Kontrollergebnis wird der Biobetrieb für ein weiteres Jahr als solcher ausgezeichnet.

Vielfalt Da man als Direktvermarkter stark von Saison und Ernte abhängig ist, gibt es im Hoflädchen der Stracks auch eine Auswahl zugekaufter Waren. Italienische Spezialitäten sowie Liköre, Grappas, Öle oder Milchprodukte locken mit ebenso guter Qualität. „Bio ist eine Einstellungssache und Lebensart, doch es geht nicht immer alles nach der Öko-Verordnung: Bärlauch beispielsweise stammt aus Wildsammlung,“ räumt Karin Strack ein. Für Beerenfreunde bietet die Familie ganzjährige Vielfalt: Neben den Früchten aus biologischem Anbau, die es hier bis in den Herbst hinein zu kaufen gibt, ist auch eigens hergestellter Secco aus Brom- oder Johannisbeeren erhältlich - eine Spezialität des Hauses.

Bestes Bio Für seine frische Bio-Käsetheke legt sich Marktleiter Portukal morgens schon ab halb sieben ins Zeug. Wie im gesamten Bio-Angebot des Terra Verde Biomarktes am Groß-Gerauer Marktplatz wird regionale Bioware möglichst von anerkannten BioVerbänden bevorzugt. „Klar“, sagt der leidenschaftliche Bioverkäufer, „eben bestes Bio, von kleinen, bäuerlichen Bio-Betrieben, die keine Massenware produzieren, sondern mit Herz und Können dabei sind.“

Bio Siegel Die Einführung der EG-Öko-Verordnung, die dem deutschen Bio-Siegel als Grundlage dient, hat trotz einiger Schwächen klare Standards für Bio gesetzt. Durch Richtlinien wie der Verzicht auf Pestizide und Kunstdünger oder das Verbot von Gentechnik und Bestrahlung wird der Öko-Landbau von der konventionellen Landwirtschaft abgegrenzt. Im Jahre 2006 gab es eine Neufassung der EG-Öko-Verordnung, die in vielen Kreisen als rückschrittlich kritisiert wird: Bisherige Öko-Standards seien zugunsten des internationalen Handels verwässert worden, was wiederum weniger Verbrauchersicherheit gewährleiste. Bioverbände wie Bioland, Demeter, Naturland oder Gäa e.V. arbeiten nach eigenen Richtlinien, die über die gesetzliche EG-Öko-Verordnung hinausgehen. Durch besonders strenge Kontrollen und Vorschriften sichern sie das Vertrauen der Konsumenten in hochwertige Bio-Produkte.

FRIZZ

Auch in den Terra Verde Biomärkten in Bad Homburg und Taunusstein zählt nur „echtes Bio.“ Obst, Gemüse, Wurst und Milch kommen möglichst aus der Region. Dazu beste handwerklich hergestellte Spezialitäten wie das hervorragende BioOlivenöl von San Vicario, Bio-Weine und mehr als 80 Brotsorten von vier regionalen Bio-Bäckern. Für die große Leidenschaft Bio hat sich Terra Verde schon mehrfach Auszeichnungen abholen können, etwa den Titel als Biomarkt des Jahres und den Kreativ Award für die exzellente Bio-Käsetheke. Terra Verde Aarstr. 110 in Taunusstein Terra Verde Ober-Eschbacher Str. 32 in Bad Homburg

Terra Verde Am Marktplatz 18 in Gr. Gerau  www.terraverde.de

April 2010

39


Ausbildung Ausbildung & FORTBILDUNG PRedaktion: Ranjana Struck, Fotos: privat

-

Schulabschluss und jetzt? Die Schule ist vorbei, der Abschluss in der Tasche. Doch welchen Weg soll man jetzt gehen? Studium oder Ausbildung?

Die Hochschule Durch die jüngsten Reformen im Hochschulwesen sehen sich Studiumsinteressierte einer verwirrenden Vielfalt an möglichen Abschlüssen gegenüber. Es gibt nicht mehr nur den Magister, das Diplom, das Staatsexamen und die Promotion. Hinzugekommen sind der Bachelor und der Master, international anerkannte Titel. Die Bachelorstudiengänge sind verschult und sollen die Studenten innerhalb von sechs Semestern zum Abschluss führen. Kann man entsprechende Noten vorweisen hat, hat man die Möglichkeit, einen Master zu machen. Dieser dauert in der Regel weitere vier Semester und ermöglicht es, die Bachelorkenntnisse fachspezifisch zu vertiefen und auszubauen. Die alten Studiengänge, wie beispielsweise der Magister, müssen immer mehr den neuen Entwicklungen weichen. Die meisten Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland stellen zunehmend auf das neue System um, Fachbereiche wie Medizin oder Jura bilden eine Ausnahme. Weder in Rheinland-Pfalz noch in Hessen muss an öffentlichen Hochschulen eine Studiengebühr entrichtet werden. Es fallen pro Semester lediglich Verwaltungskosten an. Anders ist dies bei privaten Einrichtungen, wie beispielsweise der European Business School in Oestrich-Winkel. Diese „Talentschmiede“ kostet einen Studenten jedes Semester über 4000 Euro, verspricht allerdings mehr Möglichkeiten und eine bessere Ausbildung.

Masterstudiengang Bewerbungen für Universitäten oder Fachhochschulen benötigen nicht unbedingt ein Anschreiben, auch ein persönliches Vorstellungsgespräch ist selten. Dafür ist ein beglaubigtes Abschlusszeugnis genauso vonnöten wie ein tabellarischer Lebenslauf. Hinweise auf die geforderten Inhalte findet man auf den jeweiligen Homepages der Hochschulen. Inzwischen besteht auch oftmals die Möglicheit einer Onlinebewerbung. Unbedingt zu beachten: jedes einzelne Semester hat eine Bewerbungsfrist. Beginnen kann man das Studium - je nach Fach - entweder im Sommer- oder Wintersemester (Hinweis: Bei den meisten Hochschulen laufen noch die Bewerbungsfristen für das Wintersemester 2010/2011). Außerdem kann man sich nicht für alle Fächer direkt bei einzelnen Universitäten bewerben. Anwärter für Medizin oder Pharmazie werden über die ZVS (Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen) zugelost. Wer einen Studiengang belegen möchte, der in den Bereich der ZVS fällt, muss abwarten, an welche Hochschule er kommt. Im Prinzip hat jeder mit entsprechendem Abschluss das Recht, alles zu studieren - allerdings sind einige Fächer zulassungsbeschränkt. Das bedeutet, dass man entweder einen bestimmten Notendurchschnitt im Abschluss erreicht haben (Numerus Clausus, NC) oder einen Eignungstest absolvieren muss (Beispiel: Englischtest für den Studiengang American Studies).

40

April 2010

Außergewöhnliche Studiengänge Jura, BWL oder Germanistik - für wen diese „Standardfächer“ nichts sind, sollte sich mal bei den Hochschulen in Mainz, Wiesbaden und Umgebung genauer umsehen. „Jazz und populäre Musik“ (Uni Mainz, Hochschule für Musik) oder auch „Aviation Managment“ (EBS) fallen nicht in das typische Studienschema und versprechen eine interessante Erfahrung. Der Bachelor-Studiengang „Jazz und populäre Musik“ an der Uni Mainz ist auf acht Semester ausgelegt und hat einiges zu bieten. Er umfasst nicht nur theoretische Einheiten wie Konzertpädagogik, Harmonielehre oder die Geschichte des Jazz und der Popularmusik, sondern auch praxisnahe Kurse wie Percussion, Hörschulung oder Songwriting - nicht zu vergessen ein betreutes Unterrichtspraktikum. Wer musikalisch begabt ist und aus seiner Leidenschaft einen Beruf machen will, ist in diesem Studiengang mit Sicherheit gut aufgehoben. Hoch hinaus wollen alle, die den Bachelor im „Aviation Management“ anstreben. Wie der Name verrät, ist der Kernpunkt dieses Faches im Bereich des Luftverkehrs angesiedelt. Dieses sechs Semester dauernde, teilweise im Ausland stattfindende Studium bereitet die Studierenden auf eine Karriere im Management von großen Fluglinien oder Flughäfen vor. Parallel zum Studium kann auf Wunsch ein IHK-Ausbildung zur Luftverkehrsfrau/-mann gemacht werden.

Aus- verhindert Einbildung Wer nicht studieren will (oder kann) und eine Ausbildung vorzieht, der sollte für eine Bewerbung um eine Lehrstelle folgendes beachten: je beliebter eine Ausbildung ist, desto früher sollte man sich darum bemühen. Anders als bei Hochschulen reicht es hier nicht, innerhalb der Anmeldungsfrist tätig zu werden. Ein sympathisches Foto, ein sorgfältiges Anschreiben und ein überzeugendes Vorstellungsgespräch machen einiges aus! Ausbildungen beginnen meist zum 1. August oder 1. September eines Jahres. Es ist von Vorteil, sich - wenn möglich - in einem etablierten Unternehmen ausbilden zu lassen, da hier die Übernahmerate relativ hoch ist. Trotz der Wirtschaftskrise und aufgrund sinkender Schulabgängerzahlen gibt es mehr Lehrstellen als in den Jahren zuvor. Die meisten Firmen haben erkannt, dass sie auf gut ausgebildetes Fachpersonal angewiesen sind. Alle, die an einer Ausbildung interessiert sind, haben jetzt gute Chancen auf einen Platz. Noch bessere Aussichten hat, wer flexibel ist. Das heißt im Zweifelsfall auch, einen Umzug hinzunehmen, vielleicht sogar bis nach Ostdeutschland. Dort gibt es wesentlich mehr Lehrstellen zu vergeben als Bewerber vorhanden sind, besonders im Bank - und Versicherungswesen sowie im Gastgewerbe.

Süße Berufung Nicht jeder möchte sich zur Köchin, zum Friseur oder zur Bankkauffrau ausbilden lassen. Gerade das Rhein-Main-Gebiet bietet interessante Möglichkeiten (unter www.meinestadt.de kann man eine lokalisierte Übersicht vorhandener Lehrstellen aus der eigenen Region finden). Im


Mainzer Umkreis beispielsweise wird eine Ausbildung zur Fachkraft für Süßwarentechnik angeboten. Noch nie davon gehört? Dabei beschreibt sich dieser Beruf als käme er direkt aus „Charlie und die Schokoladenfabrik“! Man stellt Süßwaren aller Art her und überprüft die Qualität der Produkte. Im dritten und letzten Ausbildungsjahr spezialisiert man sich auf eine der folgenden Fachrichtungen: Backwaren, Konfekt, Schokolade oder Zuckerwaren. Wenn das nicht verlockend klingt...

Abi- und dann...

>X]l^aaZilVhWZlZ\Zc#

Effektiv, zukunftsorientiert und ohne Zeitverlust studieren? Dann sollte die Karriere an der European Management School gestartet werden. Das innovative Studienkonzept der EMS führt in nur sechs Semestern zum staatlich anerkannten Abschluss „Bachelor of Arts“. Zurzeit bietet die EMS drei Bachelorstudiengänge an: International Business, International Culture and Management sowie General Management. Die EMS ist die wissenschaftliche Management School der staatlich anerkannten Cologne Business School (CBS), die zu den besten deutschen wirtschaftlichen Fachhochschulen zählt. Sie bietet ein exzellentes Studienumfeld durch qualifizierte und engagierte Dozenten aus Theorie und Praxis, ein weitreichendes Fremdsprachenangebot, kleine Seminargruppen und eine sehr persönliche Lernatmosphäre. Ausführliche Informationen und die aktuellen Veranstaltungstermine findet man auf der EMS-Website, am Tag der offenen Tür kann man sich über jeden Aspekt des Studiums persönlich informieren.

<ji!lZcc^X]b^X]ojKZgh^X]Zgjc\!Kdghdg\ZjcY;^cVcoZc WZgViZcaVhhZ#CdX]WZhhZg/>X]lZgYÈhZaWhi:meZgiZ#

 European Management School, Tel.: 06131 - 8 80 55 21

www.ems-mainz.de

TOP 5 der beliebtesten Studienfächer 1. BWL (m/w) 2. m: Maschinenbau / w: Germanistik 3. m: Informatik / w: Medizin 4. m: Elektrotechnik / w: Jura 5. m: Wirtschaftsingenieurwesen / w: Erziehungswissenschaften

7Zgj[hVjhW^aYjc\jcYYjVaZhHijY^jb/

7VX]Zadgd[6gih76b$l HijY^Zc\Vc\KZgh^X]Zgjc\

@Vj[bVccb$l [“gKZgh^X]Zgjc\jcY;^cVcoZc 6j[BZchX]Zcoj\Z]Zc!WZgViZc!KZgigVjZchX]V[[ZcÄYVhh^cY Y^ZheVccZcYZc=ZgVjh[dgYZgjc\ZcWZ^YZg6aa^Vco#6ah;VX]" heZo^Va^hidYZg;“]gjc\h`gV[i#B^iZ^cZb\jiZc6WhX]ajhh!Vb WZhiZc6W^ijg$;VX]VW^ijg!\ZhiVaiZcH^ZY^ZOj`jc[ijchZgZg @jcYZc!jchZgZhJciZgcZ]bZchjcY>]gZ#?Zioi^c[dgb^ZgZc jcYWZlZgWZclll#VjhW^aYjc\#Vaa^Vco#YZ  6aa^Vco9ZjihX]aVcY6<!7Zgj[hVjhW^aYjc\ 6E5HGZXgj^i^c\;gVc`[jgi -%'.&B“cX]Zc gZXgj^i^c\5Vaa^Vco#YZ ;gV\ZcW^iiZVc/ 6aZm;gVco!IZa#%+.#.+')."'*'&+!VaZm#[gVco5Vaa^Vco#YZ =d[[Zcia^X]6aa^Vco#

TOP 5 der beliebtesten Lehrstellen (nach Suchmaschinenhäufigkeit) 1. Pferdewirt/in 2. Friseur/in 3. Koch/Köchin 4. Verkäufer/in 5. IT-Fachinformatiker/in

April 2010

41


HOCHSCHULE

HO

„Tag der offenen Tür” an der FH Mainz Samstag, den 24. April 2010, 10.00 - 13.00 Uhr Veranstaltungsorte: Lucy-Hillebrand-Straße 2, Holzstraße 36 Am Samstag, den 24. April öffnet die Fachhochschule Mainz ihre Pforten zu einem „Tag der offenen Tür“, an dem sich interessierte Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Lehrer über das breit gestreute Studienangebot informieren können. Das Spektrum des Angebots reicht von Schnuppervorlesungen und Präsentationen der Fachbereiche Technik und Wirtschaft über einen Architekturworkshop bis hin zum „3D-Kino“ des Studiengangs Geoinformatik und Vermessung. Darüber hinaus stehen Studierendenbüro, Career Center, AStA, International Office u.a. für Fragen und Auskünfte rund ums Studium zur Verfügung. Der „Tag der offenen Tür“ findet in diesem Jahr gleichzeitig an zwei Standorten der Fachhochschule Mainz statt: Standort Campus, Lucy-Hillebrand-Straße 2: Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge und Studiengänge der Geoinformatik und Vermessung Standort Holzstraße 36: Studiengänge aus den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Innenarchitektur, Kommunikationsdesign und Zeitbasierte Medien.  Ansprechpartnerin ist Frau Brigitte Seifried

Tel: 06131/628-7319, E-Mail: seifried@fh-mainz.de Detailliertes Programm unter: www.fh-mainz.de.

TAG DER OFFENEN T†R SAMSTAG 24.APRIL 2010 10Ð13 UHR FACHHOCHSCHULE MAINZ WWW.FH-MAINZ.DE

42

Betriebswirtschaft Wirtschaftsrecht Wirtschaftsinformatik Geoinformatik und Vermessung

Architektur Bauingenieurwesen Innenarchitektur Kommunikationsdesign Mediendesign

Lucy-Hillebrand-Stra§e 2 55128 Mainz

Holzstra§e 36 55116 Mainz

April 2010


Steuer-Tipps  Redaktion: Karl Spies, Steuerberater/Wirtschaftsprüfer, Fotos: privat

P www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de

Mountainbike – Testopening am Wochenende 17. und 18.04.2010 Hier haben die Kunden die Möglichkeit aktuelle Mountainbikes intensiv zu Testen. Am Sonntag den 18.04. haben wir einen Teststand im Gonsenheimer Wald.

Teilerlass der Grundsteuer

Wir führen Fahrräder folgender Marken: GHOST, LAPIERRE, MERIDA, KONA, STEPPENWOLF, UMF, FELT, WETHEPEOPLE, WILDWECHSEL

Jeder Grundstücks-, Haus oder Wohnungseigentümer muss an die Gemeinde Grundsteuer bezahlen. Die Höhe der Grundsteuer wird durch die jeweilige Stadt/Gemeinde festgesetzt und kann deshalb von Ort zu Ort unterschiedlich hoch sein.

Das Finanzamt setzt den Einheitswert der Liegenschaft fest und die Kommune ermittelt daraus die zu zahlende Grundsteuer. Steuerschuldner ist, wer am 1. Januar des jeweiligen Jahres Eigentümer des Grundstücks ist, bei mehreren Grundstückseigentümern kann die Gemeinde wählen, von welchem Miteigentümer sie den vollen Jahressteuerbetrag verlangt. Bei vermieteten Objekten kann die Grundsteuer, wenn es so im Mietvertrag vereinbart worden ist, auf den Mieter abgewälzt werden. Die Grundsteuer, die auf leerstehende Wohnungen entfällt, bezahlt der Vermieter, eine Umlage auf die anderen Mieter ist nicht möglich. Falls der Mietertrag eines Grundstücks um mehr als 50 % gemindert war, kann ein Antrag auf Teilerlass der Grundsteuer gestellt werden. Voraussetzung hierfür ist, dass der Vermieter die Mietminderung nicht zu vertreten hat. Er muss nachweisen, dass er sich um die Vermietung intensiv bemüht hat, z. B. durch Vorlage eines Maklervertrages. Vergleichswert für die Feststellung der Mietminderung ist die übliche Jahresrohmiete des Objektes. Werden diese um mehr als 50 % unterschritten, werden 20 % der Grundsteuer erlassen. Bei 100 % Einnahmenminderung wird 50 % der Grundsteuer erlassen. Bei denkmalgeschützten Gebäuden kann die Grundsteuer in voller Höhe erlassen werden, wenn der Rohertrag unter den jährlichen Kosten liegt. Als Kosten gelten dabei die Verwaltungs- und Betriebskosten sowie die Normalabschreibung. Die Finanzierungskosten werden dabei nicht berücksichtigt. Der Antrag auf Erlass eines Teiles der Grundsteuer muss bis jeweils 31. März des Folgejahres gestellt werden. Bei Vorliegen der genannten Voraussetzungen besteht Anspruch auf den Erlass, es ist keine Ermessensentscheidung der Verwaltung. Aufgrund der Wirtschaftskrise kommt es insbesondere im Bereich von Gewerbeimmobilien derzeit in vielen Fällen zu Leerständen. Machen Sie von Ihren gesetzlichen Möglichkeiten Gebrauch!

Singlespeed Bike von KONA Modell PADDY WAGON, eVK 599 Euro

Grundsätzlich führen wir vom Elektro-bike, Stadtrad über Trekking- und Crossbikes, Mountainbikes, Dirtbikes und Rennräder alle Fahrradkategorien. Eigene Fachwerkstatt für Fahrradreparaturen ist ebenfalls vorhanden. Mit Peter Henke haben wir einen international erfolgreichen Dirtbiker als Auszubildenden zum Fahrradmechaniker im Team. Große Auswahl an aktuellen Modellen jetzt schon auf Lager!

BMX Bike von WETHEPEOPLE Modell CRYSIS, eVK 449,95 Euro

Karl Spies, Steuerberater/Wirtschaftsprüfer P RHH Treuhand GmbH,

Steuerberatungs-u. Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, An der Fahrt 7, 55124 Mainz, Tel.: 06131/910020, www.rhhtreuhand.de

FRIZZ

April 2010

43


Einzelhandel  Redaktion: Olaf Kaul, Fotos: privat

präsentiert

GUTSCHEIN

3,- € auf ALLE Tinten- & Toner-REFILL´s* Letzter Aufruf Einfach abtrennen und vorlegen. Studirabatt 10% bei Vorlage des Studentenausweises

IHRE Druckerexperten Shop1: Mombacher Str. 81, Mz-2172250 *nur bis 30.04.10 und 1x/Person Shop2: Umbach 8, Mz-9073250 >L@;F:8EKQGIvJ<EK@<IK;8J>IFJJ<

KÖLSCH

JfeekX^# -%Ale` )'('

F E S T I VA L 8L=;<ICFI<C<P

JfeekX^# (%8l^ljk )'('

Open air

JfeekX^# )0%8l^ljk )'('

L[f A•i^\ej ;\iJfcfXY\e[

Cfi\c\p=i\`c`Z_kY•_e\ Jk%>fXij_Xlj\e K`Zb\k_fkc`e\'(/',$)/'(0( jfn`\XeXcc\eY\bXeek\eMMB$Jk\cc\e

L I V E

E N T E R T A I N M E N T

Endspurt für city-katalog.com Mainz/Wiesbaden. Nach mehr als sechs Monaten Entwicklungszeit soll das Portal zum 1. April 2010 für User und Verbraucher online gehen. Unter www.city-katalog.com starten damit die ersten zwei Städte mit der Präsentation des Produktangebotes aus dem klassischen Fach- & Einzelhandel. Online-Shoppern aus der Region Mainz/Wiesbaden eröffnet sich eine ganz neue Welt, denn eine Plattform dieser Art gibt es noch nicht. „www.city-katalog.com” ist nicht vergleichbar mit anderen Marktplätzen im Internet“, erläutert Olaf Kaul, Entwickler des Konzeptes. „Im Gegensatz zu Ebay und Amazon bilden wir nicht nur Produkte ab, sondern verbinden gleichzeitig die Servicekultur und Dienstleistung des Fachhandels vor Ort.“

Vorteile Die Anbieter auf city-katalog.com sind keine anonymen Händler, sondern der lokale Fachhandel, der während und vor allem auch nach dem Einkauf im Internet dem Kunden mit seinem Service und seiner Beratung vor Ort zur Verfügung steht. „Wir wollen online shoppen auch für diejenigen attraktiv machen, die bisher den Einkauf im Netz vermieden haben“, ergänzt Robert Hofmann, Geschäftsführer und Initiator des Projektes. Viele Internetuser scheuen sich, persönliche Daten oder gar Kreditkartennummern preiszugeben. „Diese Kunden können city-katalog.com auch nutzen, nämlich als das, was es ist - ein toller Katalog mit dem umfassenden Produktangebot der Stadt.“

Exklusiv city-katalog.com ist ausschließlich für den privat- und inhabergeführten Fachhandel vorgesehen. Den Kolorit aus Boutiquen, Elektrofachgeschäften, Geschenke Läden, Musikstores, Bekleidung aller Art und vielem mehr wird das Portal abbilden. In insgesamt 30 Kategorien finden User alles, was das Herz begehrt. Für viele Einzelhändler bedeutet city-katalog.com gleichzeitig auch den Einstieg in die Welt des E-Commerce. Viele Ladenbesitzer haben erkannt, dass die Präsenz im Internet unausweichlich ist. Der Erfolg von city-katalog.com steht letztlich mit dem überdurchschnittlichen Angebot. „Natürlich können Einzelhändler auch nach dem 1. April kostenfrei bei city-katalog.com einsteigen, so Olaf Kaul. Das Hochladen der Produktinformationen in Text- und Bildform ist einfach, und das Serviceteam beim city-katalog.com steht zur Unterstützung bereit.  www.city-katalog.de,  www.onlinerclub.de

'#(+<LI&D`e%Xlj[\d[k%=\jke\kq#DfY`c]lebdXo%'#+)<LI&D`e%

44

April 2010

FRIZZ


Tipps&Trends P Redaktion: Beate Rappold, Fotos: privat

Spitzenqualität zu Jubiläumspreisen

Trend

Jeans Alle Jeansfreunde kommen im FrĂźhjahr auf ihre Kosten. s.Oliver lädt mit der â&#x20AC;&#x17E;Play Denimâ&#x20AC;&#x153; Aktion zum spielerischen Kombinieren ein: Jeanshosen, -jacken, Kleider sowie T-Shirts, Blusen und Schals zum Outfit zusammenstellen und Akzente setzen. Die HighlightProdukte von QS by s.Oliver und s.Oliver Casual kreieren fĂźr jeden Geschmack den perfekten Look. Ganz nach dem Motto: Spiel mit den Styles. Das persĂśnliche Denim Outfit mixen und die perfekte Kombination finden. Die â&#x20AC;&#x17E;Play Denimâ&#x20AC;&#x153;-Aktion wird bis zum 17. April 2010 in Moritz.indd s.Oliver Stores, online unter www.soliver. com sowie im teilnehmenden Fachhandel international durchgefĂźhrt. Alle s.Oliver Fans haben die MĂśglichkeit ihre persĂśnliche Denim Kombination zu finden. Bis zum einschlieĂ&#x;lich 17.04.2010 gibt es in beiden s.Oliver Stores in Wiesbaden 10 Euroâ&#x201A;Ź Rabatt auf einen Einkaufswert von 70 Euro

La Marmite statt

169,- jetzt â&#x201A;Ź 119,Der franzĂśsische Familientopf. Ohne Ecken und Kanten. Gusseisen. Auch induktionsgeeignet.

Weitere Jubel-Angebote bei Wolfgang Moritz KG ¡ 55116 Mainz KlarastraĂ&#x;e 5 ¡ Tel. 06131-231825 www.moritz-mainz.de info@moritz-mainz.de

1

)HR'ETRÂťNKEFACHHÂťNDLER

-&'EIÂś

Hans-BĂśckler-StraĂ&#x;e 105 55128 Mainz-Bretzenheim Telefon 0 61 31- 3 46 67 oder 3 42 15 )HR,IEFERANTFĂ&#x201C;R Hotel ¡ Gaststätten ¡ BĂźroâ&#x20AC;&#x2DC;s ¡ Praxen Kanzleien ¡ Firmen ¡ Privat (Heimdienst)

î ? s.Oliver, Kirchgasse 11-13 und im LilienCarree, Bahnhofsplatz 3 in Wiesbaden

www.s.oliver.com

25.03.2010 15:19:29 Uhr

3IEWOLLEN Ihr wollt feiern FEIERN UNDBEKOMMEN mit gekßhlten KEINE Getränken?!

'EKĂ&#x201C;HLTE'ETRÂťNKEn

2UFEN3IEANUND Kein Problem Ă&#x201C;BERZEUGEN3IESICH VONUNSEREM Anruf genĂźgt 3ERVICE

HLQPDOLJLQ:LHVEDGHQ

Drei Monate Bus und Bahn fahren, nur zwei Monate zahlen ist die neue Testaktion im RheinNahe Nahverkehrsverbund (RNN). Der Vorteil fßr die Testaktions-Kunden besteht darin, dass sie sofort nur den gßnstigeren Jahreskartenpreis zahlen, sich lediglich fßr drei Monate binden und zudem noch einen Monat gratis fahren. Die Testvorteile erhält, wer beim RNN bis zum 15. April bzw. 15. Mai fßr die Starttermine 1. Mai und 1. Juni bestellt. Eine umfangreiche Aktionsbroschßre und www.rnn.info informieren ßber diese Aktion. Fßr Fragen stehen das RNN-Servicetelefon 01801 - 766 766 und die Kundenbßros aller Verkehrsunternehmen in Mainz, Wiesbaden und Rheinhessen zur Verfßgung. Die RNN-Jahreskarte Jedermann lohnt sich bereits ab drei Hin- und Rßckfahrten pro Woche und kostet je nach Gebieten im Monat von 25,30 Euro bis 170,80 Euro fßr das gesamten RNN-Netz - das reicht von Worms bis Bacharach und von Wiesbaden bis Birkenfeld. Abends und am Wochenende kÜnnen bis zu vier weitere Personen kostenlos mitgenommen werden.

â&#x2DC;&#x2026;

â&#x2DC;&#x2026;

Bus&Bahn

è

JUST NATURE

Naturfriseur r Naturkosmetik r Pflanzenfarbe

â&#x2DC;&#x2026;

Test

î ? www.rnn.info

â&#x2DC;&#x2026;

â&#x2DC;&#x2026;

20&+"000 %,,)

+AQAANQBA IEP7QGQJBP

1$7Â&#x17E;5/,&+7<3(1*(5(&+7( (1(5*(7,6&+(+$$56&+1,77( Ĺ&#x201E;EULOODQWHVIÂŚUEHQQXUPLW3ĹŹDQ]HQIDUEHĹ&#x201E;+DXWXQG +DDUSUDNWLNHUKHOIHQ,KQHQEHL+DXWXQG+DDU SUREOHPHQĹ&#x201E;'U+DXVFKND.RVPHWLNEHKDQGOXQJHQ 5KHLQVWUy:LHVEDGHQy7HO)D[6

+=?D@AN#=?DDK?DO?DQHNAEBA #%/  K@AN@AI>EPQNAEJA EJPANJ=PEKJ=HAANQBO=QO>EH@QJC  1KQNEOPEG=OOEOPAJPEJ  "QNKL=OAGNAPNEJ  *=NGAPEJC=OOEOPAJPEJ S=DHSAEOA@NEPPAO0PQ@EAJF=DNIEP =?DAHKN=J@AN2JERANOEPUKB)EJ?KHJ2(

#%/EJGHQO>EH@QJCJ=?D(H=OOA  &JBKNI=PEKJORAN=N>AEPQJCž4ENPO?D=BP #NAI@OLN=?DAJOAGNAP=NE=P %KPAHHANEA $=OPNKJKIEA

 #NAI@AJRANGADNOSENPO?D=BP

ANQBO=QO>EH@QJCJ=?D(H=OOA  #NAI@OLN=?DAJGKNNAOLKJ@AJPEJ

ANQBORKN>ANAEPQJCJ=?D(H=OOA  "EJFANQBOB=?DO?DQHABÂ&#x203A;N4ENPO?D=BP ANQ¢E?DA.Q=HEÂĄVEANQJCQJ@,NEAJPEANQJC  EJ@AN(H=OOARKN@ANANQBO=QO>EH@QJC  *KJ=PA"JCH=J@=QBAJPD=HPIÂ&#x2019;CHE?D 0P==PHE?DA>O?DHQOOLNÂ&#x203A;BQJCžBÂ&#x2019;$ BDEC

>c[dhVc[dgYZgc

ANHEJAN0PN=Â&#x2014;A4EAO>=@AJ ANHEJAN0PN=Â&#x2014;A  4EAO>=@AJ  1AHSSSK>ANI=UN?KI

FRIZZ

April 2010

45


Firmenportrait

P www.frizz-mainz.de | frizz-wiesbaden.de

Ausstellung

Körperwelten

Fahrspaß

Jubiläum Endlich Frühjahr. Ganz besonders von den Fahrradfahrern lange herbei gesehnt. Wenn nach der langen Winterpause eine Reparatur oder ein Umbau des geliebten Drahtesels ansteht oder gar ein neues Rad gekauft werden soll, dann ist Fahrrad Ambrosius die richtige Adresse. Seit 20 Jahren steht hier die individuelle Beratung eines jeden Kunden an oberster Stelle, kompetenter Service bei Drei-, Cross -, Trekking- oder Elektrorädern ist selbstverständlich. So mancher begeisterter Radfahrer hat nicht nur sein erstes Dreirad hier bekommen, sondern kauft bei Fahrrad Ambrosius immer wieder, bis - ja bis auch der Enkel das perfekte Rad hat. Am 24. April wird zwischen 9 und 15 Uhr das 20-jährige Jubiläum gefeiert, mit Gegrilltem und Getränken, einem Gewinnspiel, Fahrradflohmarkt zum An- und Verkauf und allem rund ums Rad.

Gunter von Hagens bewunderte und auch kritisierte Ausstellung „Körperwelten“ reist seit 1996 unter jeweils neu gesetzten Schwerpunkten um den Globus. In diesem Jahr ist die Ausstellung in Offenbach dem „Zyklus des Lebens“, also dem Alterungsprozess unseres Körpers von der Entstehung bis nahe an den Todeszeitpunkt, gewidmet. Über 200 Plastinate bringen den Besuchern die menschliche Anatomie und das Altern nahe, faszinierend erscheint das „Echte“ der Ausstellungsstücke, die Tatsache, dass ein ehemals lebendiger, menschlicher Körper zur Schau gestellt wird. Man findet Antworten auf die Fragen „Wie sehe ich von innen aus?“ oder „Wie genau ist mein Körper aufgebaut?“ Die Ausstellung bietet auch Nicht-Medizinern Gelegenheit, einen exakten und erstaunlichen Blick auf die Beschaffenheit unseres Körpers zu werfen.  Info & Tickets unter 01805/510024,

www.koerperwelten.de/offenbach

 Fahrrad Ambrosius, Mainstraße 22, 65203 Wiesbaden, Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-18.30 Uhr,

Tel 0611-66935, www.fahrrad-ambrosius.de

Garantierte Qualität Stellen Sie sich vor... Sie kaufen ein neues Auto für 25.000 Euro. Nach kurzer Zeit müssen Sie tanken und erleben eine böse Überraschung: Einmal Volltanken kostet 20.000 Euro, also fast soviel wie das Fahrzeug. Zugegebenermaßen ist das Tanken bei PKWs (noch) nicht ganz so teuer. Bei Druckern, Faxen und Kopierern ist dieses Beispiel jedoch kein bisschen übertrieben. Wenn Sie einen Drucker für rund 100 Euro kaufen, zahlen Sie für neue Patronen 70-80 Euro. Wenn Sie ein Multifunktionsgerät mit Drucker, Scanner, Fax und Kopierer für 500 Euro oder mehr kaufen, kosten neue Patronen genau so viel, wenn nicht noch mehr. Hier hilft Cartridge Center Wiesbaden im Kurt-Schumacher-Ring 3. Die Mitarbeiter des Fachgeschäftes bereiten Ihre Druckerpatronen wieder auf. Sie sparen beim Kauf dieser Patronen bis zu 50 Prozent im Vergleich zum Original. „Darüber hinaus geben wir drei Jahre Garantie auf die von uns befüllten Patronen“, so Servicetechniker Thomas Lind. „Und wenn eine aufbereitete Patrone ausnahmsweise einmal dafür verantwortlich sein sollte, dass Ihr Drucker nicht einwandfrei funktioniert, beseitigen wir den Fehler im Rahmen unseres kostenlosen Entstörungsservices“, führt der Fachmann weiter aus. Darüber hinaus bietet Cartridge Center Wiesbaden auch einen Reparaturservice für defekte Geräte. „Und sollte ein Gerät

46

April 2010

mal nicht zu reparieren sein, haben wir auch Neugeräte im Angebot“, so Thomas Pargen, Inhaber des Geschäftes. Die Fachwerkstatt verfügt über einen kleinen aber feinen Maschinenpark. „Laserkartuschen zerlegen wir komplett. Für das Druckbild entscheidende Komponenten wie z.B. den Fotoleiter tauschen wir immer gegen neue aus“, so Thomas Lind. „Tintenpatronen reinigen, zentrifugieren und befüllen wir maschinell unter Vakuum. Nur so können wir garantieren, dass unsere Kartuschen genau so lang und genau so gut drucken wie die Originalpatronen“, fährt er fort. „Damit wir unseren Kunden stets geprüfte Qualität liefern, testen wir alle Kartuschen, bevor wir sie in den Verkauf geben“, so Arne Vellmer, verantwortlich für die Aufbereitung von Tintenpatronen. Wer ein Multifunktionsgerät von Canon gewinnen möchte, sollte folgende Frage richtig beantworten: Wie viele Jahre Garantie gibt Cartridge Center Wiesbaden auf befüllte Druckerpatronen? Einsendeschluss ist der 30.April.2010

FRIZZ

 Cartidge Center, Kurt-Schumacher-Ring 3,

65197 Wiesbaden, Tel 0611 - 580 76 59, Öffnungszeiten Mo-Fr 8.30-19.30 Uhr, Sa 8.30-15 Uhr, www.cartridgecenter.de

ve rl o st


X

X

X X X

X X

X

X

X

X Inkl. 2GB SD-Karte

17 ,8 c

Diashow-Funktion

m

/7 "

gibts in diesen Farben

3fach optisches Zoom

LC-Display

EK_1 EK_2

AF 5071 PS LCD-Foto-Rahmen EK_3

Bildverhältnis 16:10, Auflösung: 432 x 234 Pixel, für diese Speicherkarten: SD/MMC/MS/SDHC/XD, USB-Port, Format: JPEG, auch in schwarz, mit Fernbedienung, Art-Nr.: 1265633

Bilder sofort zum

Mitnehmen

6,9 (2,7 cm Zoll)

Compactline 130 10 Megapixel-Digitalkamera

4fach digi. Zoom, 6,35 cm TFT-LCD (2,5 Zoll), 32 MB interner Speicher, 16 Motivprogramme inkl. Night-Shot-Mode und Sport, Datum- und Uhrzeit-Anzeige, unterstützt SD- und SDHC-Speicherkarten. Art.Nr.: 1277590 silber, 1277592 schwarz, 1277593 blau, 1277594 rot

150

2)

Farbbilder bbilde bilde bilde

Das individuelle Fotobuch Je

10 x 15

3))

vom digitalen igitalen Datenträger* *

1)

ab dem ersten Bild

1) Je 1x 10 x 15 cm Farbbild vom digitalen Datenträger. Aktionszeitraum 19.03.2010 – 11.04.2010

MAINZ Gutenberg Center

2)

Farbbilder 10 x 15

2) zzg. 0,99€ 9€ Bearbeitungsgebühr ühr h je Auft A Auftr Auftrag. uft fftrag ra *Die tatsächliche Bildgröße ist abhängig vom Dateiformat. D vom digitalen Datenträger* Aktionszeitraum m 19.03.2010 – 11.04.20 11.04.2010

A60 Ausfahrt Lerchenberg • Haifa Allee 1 • Tel.: 06131-93420-0

im Format ormat 20 x 30 cm

24 Seiten mit Hardcover o er im hochwertigen hoch ertigen Digitaldruck Digitaldr ck 3) Bequem zu Hause das individuell gestaltete Fotobuch auf CD brennen (die Fotobuch-Bestellsoftware gibt’s in jedem Media Markt oder online) und beim nächsten Media Markt in Ihrer Nähe abgeben, oder direkt auf www. mediamarkt-fotos.de online bestellen. Aktionszeitraum 19.03.2010 – 11.04.2010

Keine Mitnahmegarantie. Alles Abholpreise.

Januar 2010

47


www.grolsch-wg.de | www.grolsch-lieblingsladen.de

Chili Pepper Irish Pub Main z Kneipe Domsg ickel Sixties Ackermanns G etränke-Cente r Dammweg G etränkemarkt G eiß Hans-BöcklerStr. Getränke Stumpf Max-Pla nck-Str. Trink gut Nahering Ge tränkemarkt Ra llo Hauptstr.

Ein Semester Mietbefreiung, ein Kühlschrank mit Biervorrat, eine wöchentliche Putzkraft nach dem Reinheitsgebot – für die zukünftige Grolsch-WG werden schon bald Träume wahr wahr! Einfach anmelden und im Internet oder in deinem Lieblingsladen Punkte sammeln. Alle weiteren Infos unter: 48

Mit freundlicher Unterstützung von Januar 2008

FRIZZ


FRIZZ_Das_MAgazin_MZWI  

Stadtmagazin

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you