Page 1

08 2019 ANZEIGE

DAS MAGAZIN FÜR MAINZ, WIESBADEN & UMGEBUNG

GRATIS

www.villamusica.de

SO, 1.9.2019 11 – 18 UHR Das große Sommerfest der Klassik im Landesmuseum Mainz Musik von Beethoven bis Bernstein

EINTRIT

T

FREI

Gregory Ahss, Alexander Hülshoff u.v.a. Junge Ensembles (Notos Quartett, Duo Gurfinkel) Junge Solisten der Villa Musica Kinderprogramm Themenführungen durchs Museum Speisen & Getränke

VM_Anzeige_210x210_4c_1.indd 1

05.07.19 15:03

AUF GEHT‘S

DIENSTLEISTUNG

RESTAURANT

der Neue

Rat und Tat

pflanzenbasiert

››


Programm, Tipps und Tickets unter: www.bingen.de Tourist-Information Bingen am Rhein, Telefon 0 67 21 / 184 - 205 und - 206 tourist-information@bingen.de, www.bingen.de

winzerfest_bingen_2019_Anz_A4_Frizz_1.indd 1

18.07.19 18:14


›› FRIZZ INHALT Frizz Das Magazin | Ausgabe August 2019

12

10

29

32

33

34

08 2019 www.villamusica.de

SO, 1.9.2019 11 – 18 UHR Das große Sommerfest der Klassik im Landesmuseum Mainz Musik von Beethoven bis Bernstein

EINTRITT

FREI

THEMEN

RUBRIKEN

10 Auf geht‘s

4 Panorama

33 Lebenslagen

12 Restaurant-Test

GRATIS

Gregory Ahss, Alexander Hülshoff u.v.a. Junge Ensembles (Notos Quartett, Duo Gurfinkel)

Der Neue

Unterstützung

Junge Solisten der Villa Musica Kinderprogramm Themenführungen durchs Museum

Kino & Sekt

Lebewurst & Gazpacho

Speisen & Getränke

14 Live

Jazz & Theater

VM_Anzeige_210x210_4c_1.indd 1

05.07.19 15:03

AUF GEHT‘S

DIENSTLEISTUNG

RESTAURANT

der Neue

Rat und Tat

pflanzenbasiert

››

28 Kunst Foto & Bild

29 Ausbildung Studium & Beruf

34 Promotion Wein & Rad

© Art Licensing International GmbH (Rizzi)

ANZEIGE

DAS MAGAZIN FÜR MAINZ, WIESBADEN & UMGEBUNG

FRIZZ KALENDER 16 Veranstaltungen im FRIZZ-Land 34 Impressum www.frizzgehtaus.de

August 2019

3


›› FRIZZ PANORAMA

Redaktion: Anne Dittmer

ENTDECKUNG

Gesichter einer Stadt ›› Wiesbaden. Die 99 besonderen Seiten der Stadt, Sabine Gruber, Ralph Zade, mitteldeutscher verlag, Halle, ISBN 978-3-96311-177-8, www.mitteldeutscherverlag.de

Dass die Landeshauptstadt von Hessen eine besonders schöne Stadt ist, finden nicht nur ihre Bewohner. In Wiesbaden gibt es zwei Schlösser, große und kleine Museen zu Kunst, Geschichte und vielem mehr, eine Spielbank, in der schon Dostojewski sein Geld verlor, eine Villa, in der Brahms eine Symphonie komponierte, eine Kirche, in der Martin Niemöller predigte, und ein Bahnhofsgleis, das für Kaiser Wilhelm II reserviert war. Hauptstadt des ehemaligen Herzogtums Nassau, Weltkurstadt, Stadt des Historismus, Stadt des Films und Stadt des Kirchenbaus, stets weltoffen – das alles ist Wiesbaden. Die Autoren Sabine Gruber und Ralph Zade stellen in ihrem Reiseführer „Wiesbaden. Die 99 besonderen Seiten der Stadt“ bekannte und weniger bekannte Orte und deren Besonderheiten, seien es künstlerische, politische oder historische, vor. Auch Leser, die meinen, Wiesbaden gut zu kennen, werden einige Überraschungen erleben und diese Stadt neu entdecken können. FRIZZ Das Magazin verlost drei Exemplare unter denjenigen, die uns mitteilen, welche „besondere Seite“ sie an Wiesbaden schätzen. Stichwort Wiesbaden.

RHEINHESSEN

Eine Region feiert ›› Rheinhessen-Tag 2019, Flonheim, 9.-11- Aug., www.rheinhessen-tag.de

Auf dem RheinhessenTag 2019 präsentieren sich Gewerbe, Sport, Winzer, Schausteller auf einem Jahrmarkt, das RheinhessenDorf auf der Bürgerwiese mit Freilichtbühne sowie ein großer Künstler- und Kunsthandwerkermarkt. Drei Tage lang wird ein großes Programm geboten, mit zahlreichen Highlights und namhaften Gruppen und Bands sowie dem Dorfrocker Open Air. Rheinhessens Musikvereine, Showtanzgruppen oder Solokünstler stellen sich vor und der Blaulichtumzug mit Fahrzeugen von Feuerwehren, Rettungsdiensten und vielen weiteren Organisationen zieht am Samstagabend durch die Straßen Flonheims, danach heizt DJ Stefan mit Hits der 80er und 90er Jahre ein. Los gehen die Festivitäten aber bereits am Freitag mit der Stimmungsband Dorfrocker, die es auf der Bühne beim Open Air so richtig krachen lassen werden. Sonntag gibt es den Frühschoppen mit der Band Bayernmän, der Nachmittag gehört den Tanzgruppen, Chören und Musikkapellen, bevor Jeremy D. Frey und sein Danceteam die Besucher in Stimmung bringt. Anschließend lädt Good Times mit Oldies zum Tanzen ein. Dass es jede Menge rheinhessische Spezialitäten und Wein zu verkosten gibt, versteht sich von selbst, schließlich ist die Region für seine Lebensfreude bekannt.

FREILICHTMUSEUM

FESTIVAL

›› Familientag, Rheinland-Pfälzisches Freilichtmuseum, Bad Sobernheim, 25. August www.freilichtmuseum-rlp.de

›› Schön hier, Geisenheim, 17. und 18. Aug., www.schoenhierfestival.de

Familientag

Kulturentdecker

Das Rheinland-Pfälzische Freilichtmuseum in Bad Sobernheim zeigt 500 Jahre Landesgeschichte. In allen Regionen, von der Eifel bis zur Südpfalz, wurden 40 Gebäude ab- und auf dem Museumsgelände Stück für Stück wieder aufgebaut. Im Innern finden sich authentisch und detailreich eingerichtete Wohn- und Arbeitsräume. Im August können sich Eltern und Großeltern auf den Familientag freuen. Ein buntes Programm lässt kaum einen Wunsch offen: Ob historische Spiele, Wäschewaschen wie früher, Lehmbaustelle oder Märchenstunde: In jeder Baugruppe wird etwas geboten. Wer mag, kann seinen Picknickkorb mitbringen und auf den Wiesen des Freilichtmuseums gemütlich speisen. Natürlich können sich die Besucher auch in der Museumsgaststätte und beim Freundeskreis stärken. Am Familientag wird auch gebacken: ofenwarmes Brot und weitere Leckereien gibt es im Museumsbackes. Der Eintritt für Kinder ist frei, Erwachsene zahlen 7 €. Auch der Familienhund darf angeleint das Freilichtmuseum besuchen.

4

August 2019

Neun Bühnen, 14 Locations, 72 Acts, 143 Musiker, Schauspieler & Autoren und 44 bildende Künstler gestalten das Motto „Bitte einmal von Allem“ des Schön hier Festivals in Geisenheim. Die Rheingauer Kulturszene zeigt mit den Künstlern aus der Region aus den verschiedensten Genres, von Musik über Comedy bis hin zur Literatur, wie facettenhaft der Rheingau ist. Das Programm bietet für alle Generationen etwas, es gibt Street Art, Urban Art und Public Art. In ganz Geisenheim öffnen Höfe und Locations, vom Bahnhof über Ateliers bis zum Kath. Pfarrzentrum, ihre Türen für Kunst und Besucher. Treffpunkt nicht nur für Kunstbegeisterte und Ort der Kommunikation, alle sollen sich mit viel Spaß über das Kulturangebot im Rheingau informieren können. In der ganzen Innenstadt gibt es Party und Stimmung, und wer mag, kann natürlich am Samstag ausführlich in den Geisenheimer Geschäften von 10 – 18 Uhr shoppen gehen. Darüber hinaus findet noch das Hip Hop Festival am Freitag und Samstag im Atrium statt und das Open-Air Kino auf dem Domplatz lockt ebenfalls am Samstagabend.

www.frizzgehtaus.de


SCHIERSTEINER HAFEN

Food & Kino ›› Schiffestival, Schiersteiner Hafen, 1. bis 4. Aug., Kurfürstliches Schloss, Mainz 7. bis 11. Aug.ust www.schiffestival.com

Ein besonderes Highlight im Sommer ist das Hafenkino in Wiesbaden-Schierstein. Das Schiff Open Air Kino präsentiert bei Sonnenuntergang, direkt am Wasser, ausgewählte Filme mit Oscar-Stars und Newcomern aus aller Welt. Am 1. August wird „Green Book“ gezeigt, der Film über eine ganz besondere Freundschaft, am folgenden Tag gibt es Bohemian Rhapsody nicht nur für Queen Fans. Avengers –Endgame heißt es am 3. August und den Abschluss am Sonntag bildet Glam Girls: Hinreißend verdorben. Erstmalig gibt es vom 7. bis 11. August Hafenkino auch in Mainz, allerdings nur in der Nähe des Rheins - im Eulchen-Biergarten des Kurfürstlichen Schlosses. Los geht es mit Trautmann – Geliebter Feind, gefolgt von The Dead Don’t Die von Jim Jarmusch. Am 10. Aug. gibt es Rocketman für Elton John Fans. Action gibt es zum Finale am Sonntag mit Captain Marvel.

JUGENDSTIL

Rundgang

FEST AHOI! OKTOBER

›› Jugendstil-Akzente in Architektur und Werbung, Henkell Freixenet, Biebricher Allee 142, Wiesbaden, www.henkell-freixenet.com

Die hessische Landeshauptstadt feiert 2019/2020 den Wiesbadener Jugendstil und auch Henkell spürt der Geschichte dieser Epoche nach. Kellereirundgänge nehmen die Besucher mit auf eine Zeitreise in das frühe 20. Jahrhundert. Bauliche Stilmittel des 1909 bezogenen Firmendomizils, die hauseigene Gemäldesammlung als auch die von der Kunstströmung beeinflusste Werbung demonstrieren Henkells enge Verbundenheit mit dieser Zeit und ihrer Kunst. Zum Abschluss der Führung „Jugendstil-Akzente in Architektur und Werbung“ lockt die Verkostung von drei prickelnden Sekten die Teilnehmer zurück in die Gegenwart. Die Ursprünge von Henkells Affinität zum Jugendstil finden sich schon zur Mainzer Zeit des Unternehmens, als Henkell die Kunstströmung als Ausdrucksform nach innen und außen für sich entdeckte. So schmückte der neue Stil das Haus und die Produktionsstätten der Sektkellerei mit Kunstverglasungen und prägte ab 1904 auch die Markenwerbung mit Plakaten, die heute wie Kunstwerke erscheinen. Zwar wurde die neue Sektkellerei in Biebrich noch im klassizistischen Stil erbaut, allerdings dekorieren auch hier Elemente des Jugendstils die Außen-und Innenarchitektur. Der Rundgang Jugendstil-Akzente in Architektur und Werbung inkl. Sektprobe findet bis Ende Januar 2020 jeden zweiten Freitag im Monat um 16 Uhr statt. Anmeldung unter Tel: 0611-630, per mail willkommen@henkell-freixenet.com.

LEINEN LOS ZUR BAYERISCHEN GAUDI AM 27.09 & 28.09.2019 AN BORD DER PRIMUS-LINIE !

AFTER WORK SHIPPING MAINZ / WIESBADEN

INFOS UND BUCHUNGEN UNTER WWW.PRIMUS-LINIE.DE FRANKFURTER PERSONENSCHIFFAHRT ANTON NAUHEIMER GMBH | MAINKAI 36 | 60311 FRANKFURT AM MAIN

www.frizzgehtaus.de

August 2019

5


FLIK

14 23 Uhr

FEST

Marienhofstraße 1 55130 Mainz www.flik.de

MANUFAKTUR

SOMMER 10 11 SEKT AUGUST 13 21 Uhr

Leckereien von WOODS, Mainz

Sa, 10.8 Kellerführungen FLIK SEKTMANUFAKTUR

FLIK SEKTMANUFAKTUR

14 und 15 Uhr

11.8 N’Eis So, selbstgemachtes Eis aus Mainz GALLI THEATER 13 Uhr Mitspieltheater für Kinder ab 3 J. Eintritt: Kinder 6 €,, Erwachsene 9 € 14 Uhr Malen für Kinder mit Mainzer Illustratorin Melanie Freund

Reservierung unter info@flik.de

SWING

live mit Lajazz 19 - 22 Uhr Eintritt frei

SING A SONG

Landes-Chorfest ›› Rheinland-Pfalz singt, 31. Aug., div. Orte, Innenstadt Mainz, www.rlp-singt.de

Das erste landesweite Chorfestival findet unter dem Titel Rheinland-Pfalz singt! statt und wird zeigen, wie Chormusik heute klingt, wenn von der Christuskirche bis zum Ignazgässchen mehr als 5000 Sängerinnen und Sänger in über 160 Chören an 14 Spielstätten in der Mainzer Altstadt und angrenzenden Bereichen ihre Stimmen erheben. Das Chorfest wird um 10.30 Uhr auf dem Gutenbergplatz unter Mitwirkung aller Besucher den (hoffentlich) größten Beatles-Chor des Landes bilden. Ab 12 Uhr startet dann das Bühnenprogramm parallel in der ganzen Stadt und präsentiert mit über 150 Chören ganz unterschiedlicher Stilrichtungen, von Jazz bis Gospel, von klassisch bis modern, die Vielfalt der Chormusik. Das große Abschlusssingen wird als offenes Singen ab 18.30 auf dem Markt stattfinden und soll Mainz nochmals zum Beben bringen. Inspirierend und überraschend wird sich das Abschlusskonzert um 19.30 Uhr in der Christuskirche zeigen, wenn unter dem KultursommerThema Heimat/en ein Chorkonzert mit sieben angesagten Chören stattfindet.

ES PRICKELT!

POLITISCHE BILDUNG

›› Sommerfest Flik Sektmanufaktur, Marienhofstr. 1 in Mainz, 10. und 11. Aug., www.flik.de

›› www.politische-bildung-rlp.de

Sommerfest Jetzt ist es offiziell: die kleine Mainzer Familienmanufaktur Flik wird zu den zehn besten Deutschen Sektproduzenten gezählt. Grund genug, an zwei Tagen im August ein Sommerfest zu feiern und dem prickelnden Nass zu huldigen. Am Samstag können die Besucher um 14 und 15 Uhr die Manufaktur von innen kennenlernen und mehr über den hier hergestellten Sekt erfahren. Bitte zu den kostenlosen Kellerführungen unter info@flik.de anmelden. Abends gibt es dann Live-Musik mit Lazazz mit Swing-Rhythmen der 20er und 30er Jahre. Sonntag ist Familientag: das Galli Theater zeigt Schneewittchen als Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre (Ticket-Reservierung: info@flik.de) und die Mainzer Illustratorin Melanie Freund malt mit den Kindern. Am Abend kann man im wunderschönen Innenhof des romantischen Marienhofes das Wochenende mit einem Glas Sekt und leckerem Essen ausklingen lassen.

Informationen Das frisch erschienene Literaturangebot der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz umfasst 386 Publikationen und Reihen, darunter 66 neue Titel und 39 Eigenpublikationen. Neben Büchern und Broschüren wie der Reihe Blätter zum Land sind Karten, DVDs, Audio-CDs und CD-Roms im Angebot. Die kostenlosen Informationen befassen sich mit Geschichte, Landeskunde, Gedenkarbeit, Extremismus sowie politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Systemen der Bundesrepublik Deutschlands und Europas. Wer denkt, dass es sich hier um „trockenen“ Lesestoff handelt, der irrt, denn die Themenvielfalt bietet für jedes Interessengebiet etwas, sei es die Digitalisierung oder Erfahrungsberichte eines syrischen Flüchtlings, nachhaltiger Konsum, Populisms oder globale Trends und Länderportraits. Das Angebot ist auf schriftliche Bestellung kostenlos bei der Landeszentrale für politische Bildung, Am Kronberger Hof 6 in 55116 Mainz zu erhalten oder einfach von dort direkt abzuholen.

Mach mal zuckerfrei! Was man im Sommer am meisten braucht? Natürlich eine leckere Erfrischung! Was man im Sommer gar nicht braucht? Alles, was dem schlanken Beachlook abträglich ist! Wie man beides perfekt kombiniert? Mit fruchtigen Limonaden ganz ohne Zucker und fast ohne Kalorien. Das klingt schon fast verboten gut!? Das gibt’s aber wirklich. Und zwar von bizzl – direkt aus deiner Region. Die praktisch kalorien- und zuckerfreie Erfrischung für prickelnde Sommerlaune bietet bizzl jetzt ganz neu auch in den absoluten Limo-Klassikersorten bizzl Orange und bizzl Citro an. Wir verschenken das sommerleichte Limonadengefühl: die beiden neuen zuckerfreien bizzl Limos plus einen Bluetooth-Kopfhörer – denn der Sound deiner Lieblingsmusik ist das einzige, das immer richtig fett sein muss! FRIZZ Das Magazin für Mainz, Wiesbaden & Umgebung verlost mit bizzl 3 x 1 BluetoothFRIZZ Kopfhörer plus zuckerfreie bizzl Limonaden. Teilnahme auf www.frizzgehtaus.de oder via Postkarte an den Verlag. Oder liked und kommentiert euren Gewinnwunsch auf Facebook/com/ oder an verlosung@frizzgehtaus.de Stickwort: Zuckerfrei. Gewinnbenachrichtigung via E-Mail. Einsendeschluss 19.8.2019.

6

August 2019

www.frizzgehtaus.de


RNN 20 Jahre mobil mit Bus und Bahn

ErlebnisTouren gewinnen

Mit arte e Tag sk 2 Tage fahren

Neue s Busn etz entd ecke n

Kommt gut an Nachhaltig mobil mit Bus und Bahn Seit 20 Jahren sind Sie dank RNN mit einer Fahrkarte für Bus und Bahn mobil. Gewinnen Sie im August 5 × 20 Tickets für Erlebnistouren. Fahren Sie am 3. und 4. August mit einer RNN-Tageskarte 2 Tage lang. Entdecken Sie das neue Busnetz Alzey-Worms. Mehr dazu unter www.rnn.info/20jahre

Kommt gut an 061 32 - 78 96 22 www.rnn.info

›› FRIZZ PR

Das Wormser Backfischfest wird präsentiert von der

WORMSER

Neuwied

Dafne", Tomáš Kral (Bariton), Tehila Nini Goldstein (Sopran) & Ensemble Berlin Baroque, 19:00

Oestrich-Winkel

Weingut Geromont, 32.

Oestrich-Winkeler Jazzwoche: Swing Size Orchestra, 12:00

Weingut Hamm, 32. OestrichWinkeler Jazzwoche: Whiskydenker (Berlin), 17:00

Trebur

29. K 31.

BACK FISCH FEST

Herrnhuter Brüdergemeine, RheinVokal: "Apollo e

Festivalgelände am Freibad, Trebur Open Air Wiesbaden

Kurhaus Wiesbaden,

Rheingau Musik Festival: Curtis Stigers (vocals & saxophone) & Stuttgarter Kammerorchester, 19:00

Montag

MUSIK

Mittwoch

Wiesbaden

Kulturclub schon schön,

Galli Theater Wiesbaden, Komödie: Die Clownin

Oestrich-Winkel

Weingut Hamm, 32. OestrichWinkeler Jazzwoche: Jam Session, 20:00

Wiesbaden

Schlachthof, Kesselhaus: Ska/

24. 8. – 1. 9. 2019 Jazz/Reggae: New York Ska Jazz Esemble, 20:00

erwacht, 20:00

MUSIK

Darmstadt

Centralstation, Merck-

Sommerperlen: Xavier Rudd supp.: Tay Oskee, 20:30

Eltville

Kloster Eberbach, Rheingau

MORE OPPORTUNITIES 30. LESS EXCUSES

Weingut Nicolay Schuster, Dotzheim, Matinée: Best Age, 11:30

Jungau, Hafenfest Ingelheim:

Musik, Kinderunterhaltung, Oldtimertreffen & Künstlermarkt, 11:00

Mainz

Musik Festival: Yury Revich (Violine) & Kammerakademie Potsdam, 20:00

Wiesbaden

SONSTIGE

Ingelheim am Rhein

it´s a tree story.

BÜHNE

Mainz

Jazz: Yaroslav Likhachev Quartett anschl. Mad Monday: Dr. Love, 21:00

WIR HABEN UNS MIT DEM BESTEN DESIGNER DER WELT ZUSAMMENGETAN: DER NATUR.

Kurhaus Wiesbaden,

Dienstag

KINDER

Mainz

Burghofspiele: Yulianna Avdeeva (Klavier), 20:00

Schlachthof, Kesselhaus:

Psychedelic Afro-Funk: Golden Dawn Arkestra, 20:00

nox Bett mit Lederhaupt, 180 × 200 cm, Holzart Eiche, Leder taupe | nox Nachtkästchen mit zwei Laden, 61,2 × 41,8 × 39,5 cm (B × H × T), Holzart Eiche

PARTY/DISCO

Botanischer Garten, Bischöflichen Dom- und FITSEVENELEVEN eröffnet weitere Clubs in Mainz Universität, Führung: Von Diözesanmuseum, Schatzder Buntnessel zum Elfenspiegel und bisum Frankfurt Kulturclub schon schön, suche im Museum: Kreative Führung

Am Sägewerk 23A | 55124 Mainz-Gonsenheim Tel. 06131 - 46 65 14 | www.wohnwolf.de

- Entdeckung auf der Sommerblumenrabatte, 11:00

Bergfest 2000: DJ Amboss, 23:00 & Spiel (ab 8 J./Anmeldung: 06131253344/info@dommuseum-mainz. de), 11:00 SONSTIGEFitness- AnbieMainzStrand, Chillout mitrechtzeitig LivePerfektes Timing: zum Frühjahr geht der erfolgreiche Musik, 14:00

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 9:30 bis 18:30 Uhr, Samstag bis 16:00 Uhr September 2017 27 Juli 2014 47

www.frizzgehtaus.de www.frizzgehtaus.de

Mainz ter FITSEVENELEVEN mit mehreren Neueröffnungen an den Start und bietet MUSIK Rheinufer Mainz, Mainzer in gewohnt zahlreiche Trainingsmöglichkeiten auf höchsSchiffsanleger Fischtor60388 Frankfurt/Main | Gwinnerstraße 5 Sommerlichter, 12:00 stylischer Umgebung Geisenheim www.frizzgehtaus.de August 2019 Telefon: 069 95218410 | email: info@batschkapp.de platz, Primus-Linie: After-Worktem Niveau. Schloss Johannisberg, Kartenservice: 069 9443660 + 296929 RNN Tageskarte Shipping, 19:15 Rheingau Musik Festival: Stathis Treffpunkt: Zollhafen, Tickets bequem zu Hause ausdrucken: www.batschkapp.de Karapanos (Flöte) & Christoph Eingang NebenWeinlager, einem Black LabelEschenbach Club, der seine (Klavier), 20:00Tore bereits am 15. Februar auf der Mo 01.07. LAMB OF GOD live in Frankfurt az_wolf_241017.indd 1

24.10.17 12:34

7


›› FRIZZ PANORAMA Redaktion: Anne Dittmer WEINWOCHE

Wiesbaden feiert ›› Rheingauer Weinwoche, Wiesbaden, 9. bis 18. Aug., www.wiesbaden.de

Die längste Weintheke der Welt – so wird die Rheingauer Weinwoche in Wiesbaden gern gennannt. An über 120 Ständen auf dem Schlossplatz und dem Dernschen Gelände gibt es Wein, Sekt und kulinarische Köstlichkeiten. Wie immer bei dem großen Weinfest in der Landeshauptstadt gibt es auf verschiedenen Bühnen ein abwechslungsreiches Musikprogramm, das für die Besucher beste Unterhaltung garantiert. Das Motto der Gastronomen, die für das leibliche Wohl sorgen: Bekanntes und Neues entdecken, probieren und genießen. Die kleinsten Weinfestbesucher werden natürlich auch nicht vergessen, für sie gibt es ein attraktives Rahmenprogramm.

GARTENFEST

Hummeln ›› Fürstliche Gartenfest Schloss Wolfsgarten, Langen, 6. bis 8. Sept., 10 – 18 Uhr, www.gartenfest.de

Tipp: Um unter den über 1000 angebotenen Weinen seinen Lieblingswein zu finden, bedarf es oft mehr als nur ein Gläschen. Speziell für die Weinwoche gibt es ein Weinfestticket für den städtischen ESWE Bus. Es kostet 4,70 Euro und berechtigt zu einer Hin- und Rückfahrt im Raum Mainz und Wiesbaden. Zusätzlich gibt es auch noch einen Gutschein für einen Gratis-Wein, erhältlich in der Mobilitätszentrale in der Marktstraße 10. So kann man unbeschwert feiern und die Rheingauer Weinwoche genießen.

Wo Hummeln sich tummeln, ist das diesjährige Motto des fürstlichen Gartenfestes in Langen. Im Fokus stehen insektenfreundliche Pflanzen, ökologisch attraktive Grünflächen, biologischer Pflanzenschutz und naturnahe Gärten. Die Aussteller und Referenten zeigen die vielen Möglichkeiten auf, wie man die Artenvielfalt im eigenen Garten oder auf dem Balkon fördern kann. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co danken es uns. Rund 170 nationale und internationale Aussteller präsentieren auf rund 30.000 Quadratmetern Fläche ihre besonderen Schätze: außergewöhnliche Pflanzen, hochwertige Gartenmöbel und –geräte, feines Kunsthandwerk, schicke Mode und Accessoires sowie erlesene Kulinarik. Ein Rahmenprogramm aus Kunst, Musik, Fachvorträgen, Führungen und Workshops runden das Gartenvergnügen ab. FRIZZ Das Magazin verlost 3x2 Eintrittskarten für das Gartenfest, Sichwort: Hummel.

Freizeit-Tipp für die ganze Familie: 3D Schwarzlicht Minigolf in Mainz & Frankfurt Holzstraße 24, 55116 Mainz (Altstadt) | Berger Str. 138, 60385 Frankfurt

Mainz

Die Schwarzlichthelden haben Minigolf in einer einzigartigen und einmaligen Art und Weise revolutioniert: Taucht ein in eine schrille Schwarzlicht-Graffitiwelt und spielt 18 verrückte, teils anspruchsvolle, in jedem Fall aber einzigartige Minigolfbahnen. Spezielle 3D-Brillen lassen den Golfball schweben, erwecken Actionhelden zum Leben und führen das menschliche Auge bewusst in die Irre. Graffitikünstler verwandelten die Indoor-Minigolfanlagen in neonfarbene Erlebniswelten mit besonderen 3D-Effekten. Über 200.000 Spieler haben die Minigolfanlagen in der Mainzer-Altstadt und in Frankfurt auf der Berger Straße bereits besucht und sind begeistert. Dieser Spielspaß für Groß und Klein ist komplett wetterunabhängig: Nie zu heiß, zu feucht oder zu kalt. Immer genau richtig an 7 Tagen in der Woche. Und Minigolfen kann wirklich jeder, egal ob jung oder alt. Auch eine außergewöhnliche Location für Kindergeburtstage, Junggesellen-/Junggesellinnenabschiede, Firmen- oder Weihnachtsfeiern.

Frankfurt

8

August 2019

Mehr Infos und Reservierung unter: www.schwarzlichthelden.de www.frizzgehtaus.de


6.–8. September 2019

Das Fürstliche Gartenfest Schloss Wolfsgarten

WEIN AM RHEIN

Langen bei Frankfurt am Main www.gartenfest.de

Bingen feiert ›› Binger Winzerfest, 30. Aug.- 9. Sept., www.bingen.de

Seit über 60 Jahren feiert, tanzt und lacht Bingen bei seinem alljährlichen Winanz_dgw19_95x65_frizz.indd zerfest. Dabei dreht sich alles um die berühmten Tropfen aus den vier Anbaugebieten rund um die Weinstadt und zahlreiche lokale Winzer laden an ihren Ständen zum Verkosten, Probieren und Genießen ein. In stimmungsvoller Atmosphäre, am Fuße der Burg Klopp, wartet dabei ein elftägiges Programm auf die Besucher, das für jeden Geschmack reichlich Abwechslung bietet. Am Samstag erleuchtet ein musikalisches Prachtfeuerwerk auf der bengalisch beleuchteten Burg Klopp den Nachthimmel. Weitere Höhepunkte sind die Rotweinverkostung „Bingen trinkt rot“, der große Winzerfest-Umzug mit über 70 Zugnummern oder die Winzervesper und das Spanferkelessen auf dem Speisemarkt. Zahlreiche Konzerte von Chormusik bis Bigband, von Rock bis Folk, Stadtlauf, Brücken- und Folklore-Fest und kulinarische Genüsse runden das Winzerfest der heimlichen Weinhauptstadt ab. Elf Tage lang heißt es beim Winzerfest in Bingen: Wein genießen, Live-Konzerte mit viel Stimmung erleben, regionale Spezialitäten verkosten und vor allen Dingen jede Menge Spaß für Groß und Klein.

NOSTALGISCH

1

Familientag im 02.07.19 Freilichtmuseum So. 25.08.2019 von 11.00-17.00 Uhr

Ein buntes Angebot lädt zum Erkunden und Mitmachen ein. Jede Baugruppe hat ein anderes Thema: Hausbau mit Lehm und Schieferdach, Bauernhof mit Ackerbau und Selbstversorgung, alte Handwerkstechniken wie das Schmieden oder Drechseln werden vorgestellt. Der Eintritt für Kinder ist frei, Erwachsene zahlen 7,- Euro. Hunde sind angeleint erlaubt. Weitere Informationen gibt es unter Tel.: 06751/855880 oder www.freilichtmuseum-rlp.de

T H E AT E R TA G E OPPENHEIM 2019

Zuckerwatte ›› Taunus Wunderland, Schlangenbad, www.taunuswunderland.de

30. AUGUST BIS 20. SEPTEMBER Foto: Rainer Ebling; Layout: inMEDIA

Das Taunus Wunderland ist erfolgreich in die Sommersaison 2019 gestartet und begeistert nicht nur mit zwei neuen Fahrgeschäften, sondern hat auch eine neue Themenwelt eröffnet: Tante Rosi’s Zuckerwatteland. Tante Rosi ist das Maskottchen des Taunus Wunderland und zudem das neueste Mitglied der Muckel-Familie. Kleine und große Gäste können sich auf eine ganz besondere Reise begeben – in die Welt der kunterbunten und nostalgischen Jahrmärkte. Eine weitere Attraktion ist das neue Dalmatiner Karussell, es lässt die Herzen aller Zirkusliebhaber höher schlagen. Und wer es gerne mystisch mag, der ist im neuen Wahrsager-Wagen richtig. Es gibt nicht nur Antworten auf Zukunftsfragen, sondern der ein oder andere Gänsehautmoment sorgt für einen Höhenflug.

Tickets: 06133 4909-14/-19 · www.festspiele-oppenheim.de

www.frizzgehtaus.de

August 2019

9

10:07


›› FRIZZ MAINZ 05

Redaktion: Konstantin Mahlow, Foto: Mainz 05

DER PERFEKTE NACHFOLGER Ein halbes Jahr lehrte ihn sein Vorgänger Klaus Hafner ein, jetzt ist er bereit: Andreas Bockius, in seiner Mainzer Heimat als Hörfunkmoderator, Fastnachter und Musiker auch so schon bekannt wie ein bunter Hund, wird zur kommenden Saison neuer und alleiniger Stadionsprecher des FSV Mainz 05. Dabei war das alles gar nicht geplant. Am 24.August ist es endlich soweit: Der FSV Mainz 05 bestreitet am zweiten Spieltag gegen Borussia Mönchengladbach das erste Heimspiel der Saison. Damit endet eine viel zu lange Durstrecke voll sinnentleerter Samstagnachmittage, höhnisch „Sommerpause“ genannt, die für viele Fans des runden Leders mit Abstand schlimmste Zeit des Jahres. Der legendäre Klaus Hafner wird nach sage und schreibe 30 Jahren als Stadionsprecher dann allerdings nicht mehr die Stimmung vom Rasen aus anheizen. Stattdessen wird der gebürtige Mainzer Andreas Bockius die anspruchsvolle Aufgabe übernehmen,

nachdem er bereits in der letzten Rückrunde an der Seite des Altmeisters die ersten Erfahrungen sammeln durfte. Und Bockius ist heiß: „Ganz ehrlich, so langsam kann es jetzt auch mal los gehen. Die Vorfreude ist auf jeden Fall da!“ Die Entscheidung, den 33-jährigen Moderator von Antenne Mainz zum designierten Nachfolger Hafners zu wählen, wurde gleichermaßen von Vertretern des Vereins und der Fanszene getroffen. Und wer einen Blick auf seine bisherige Karriere wirft, der merkt: Hier folgt auf einem Unikat das nächste. Geplant war das so aber alles nicht. Auch die Tätigkeit als Hörfunkmoderator stand ursprünglich nicht auf der to do-Liste des leidenschaftlichen 05-Fans. „Moderationen mache ich schon seit dem Studium, so wirklich vorgenommen hatte ich mir das aber nie.“ Erst einer seiner Professoren in Offenburg, wo Bockius Medien und Informationswesen studierte, brachte ihn schließlich auf die Idee: „Der sagte mir, mit der Stimme muss ich einfach was machen, am besten gleich im Radio. Und meinen Humor fand er auch nicht schlecht.

Steckler´s

Zum Rhabanuseck

›› Steckler´s, Pariser-Straße 155, 55268 Nieder-Olm, Tel 06136 – 7667100, geöffnet Di bis Fr 9-24 Uhr, Sa, So und Mo 15-24 Uhr, www.stecklers.de

›› Zum Rhabanuseck, Rhabanusstr. 20, 55116 Mainz, Tel 06131 - 4940743, geöffnet Di bis So ab 11 Uhr, www.rhabanuseck.de

Will man Fußball in Nieder-Olm live sehen, dann ist das Steckler´s die richtige Adresse, hier werden auch zur neuen Fußballsaison alle Spiele des FSV Mainz05 gezeigt. Aber nicht nur für Sportbegeisterte ist hier gesorgt: Ob Frühstück, Mittagstisch oder Abendessen, für besondere Anlässe, zum Stammtisch, nach einem Besuch im Schwimmbad, Fitnessstudio oder einfach zu einem Afterwork-Getränk, drinnen oder draußen auf der großen Terrasse. Im Steckler´s freut man sich immer auf Ihren Besuch. Das Steckler´s bietet eine gemütliche Atmosphäre, freundliche Bedienung und eine gutbürgerliche Küche, “die der Mama den Rang abläuft“.

Die eckigste Eckkneipe in Mainz, so nennt Maria ihr Rhabanuseck. Sie hat mit ihrer 40jährigen Thekenerfahrung, viel Engagement, Herzblut und ganz viel Liebe zu ihren Gästen ein gemütliches und familiäres Ambiente geschaffen. Geselligkeit wird hier noch gelebt und neben dem gepflegten Bier kann man sich auch noch eine Zigarette gönnen. Zum Wohlfühl-Ambiente gehören auch das bunte Fensterglas, der gemütliche Schankraum, die hölzernen Sitzecken und der herrliche stilechte Zapfhahn. Und wie es sich für eine echte Eckkneipe gehört, kann man wunderbar seinem Fußballverein die Daumen drücken, denn hier gibt es die Live-Spiele.

10

August 2019

www.frizzgehtaus.de


PR

Letztendlich hat er mir damit den entscheidenden Anstoß gegeben, das einfach mal auszuprobieren.“ Und er merkte schnell, dass die Bühne der richtig Ort für ihn ist. Heute ist neben seinen Tätigkeiten als Moderator vor allem dem jüngeren Publikum als Sänger der längst über den Mainzer Grenzen hinaus wahrgenommene Assi-Band „Mock Unit“ bekannt, wo er unter dem Namen „Näbbelkräi“ auftritt. Und mit seinen „Rot-Rock-Rappern“, mit denen er den Böhmermann-Hit „Ich habe Polizei“ im Sinne der Fastnacht persiflierte, verhalf er der Mainzer Prinzengarde im letzten Jahr wieder zu neuer Popularität und ganz nebenbei zu einer Verjüngungskur. Eine Rampensau also, dieser Bockius? “Vermutlich schon. Dass ich damit aber mal ins Stadion komme, hätte ich auch nicht gedacht.“ Und bei aller Routine ist es dann doch noch etwas anderes, statt vor ein paar hunderten Menschen vor 30.000 Fans zu stehen und für Stimmung zu sorgen. „Aber ganz ehrlich: Man denkt es wäre krass, aber das ist es eigentlich gar nicht. Im Stadion ist man unterm Strich einfach anonymer, in einer kleinen Location mit mehr Berührungspunkten bin ich viel angespannter. Dafür ist es dann umso geiler, Richtung Block zu laufen und den Leuten in die Augen zu gucken.“ Dementsprechend hält sich auch die Nervosität in Grenzen: „Klar, eine gewisse Konzentrationsanspannung ist immer da, aber so richtig nervös war ich eigentlich nur beim ersten Mal an der Seite von Klaus Hafner. Das war schon heftiges Lampenfieber, aber aktuell empfinde ich einfach nur Vorfreude!“ Dass Bockius, in Mainz geboren und in Ingelheim aufgewachsen, die nötige Leidenschaft für den Job mitbringt, steht derweil außer Frage, schließlich gab es in seinem Leben nie einen anderen Verein als den FSV. Wie weit diese Verbundenheit geht, konnte man auch in einem Werbeclip für das neue Heimtrikot sehen, in dem Bockius mit besagtem Jersey bekleidet und sonst splitternackt durch Mainz vorbei an diversen Stadtgrößen spaziert, bevor er am Ende mit seinem Allerwertesten vor der Skyline posiert (zu sehen auf youtube: Unser neues Trickot! 1.FSV Mainz 05). „Die Idee dazu hatten die Jungs von 05er.TV. Das Trikot war damals draußen, die Hose hat noch gefehlt. Ich war gerade mit meiner Tochter auf dem Spielplatz, als der Anruf kam…zugesagt habe ich dann aber trotzdem.“ Voller Einsatz also für den Herzensverein, den die Profis auf dem Rasen hoffentlich entsprechend erwidern werden. „Letzte Saison sah das ja schon ganz gut aus, vor allem dieses krasse Finale gegen Hoffenheim am Ende. Das hat allen nochmal gezeigt, was für eine geile Mannschaft wir da haben.“ Bleibt zu hoffen, dass in der kommenden Saison auch die Gegner regelmäßig die Hosen runterlassen werden und nicht immer nur der Stadionsprecher. Die Vorfreude auf den neuen Job geht einher mit der auf die neue Saison: „Klar bin ich jetzt auch näher am Verein und bekomme auch mehr mit als vorher. Sandro und Rouven machen da einfach einen geilen Job, das kann man nicht anders sagen. Es wird noch ein paar Ab- und Zugänge geben, aber im Großen und Ganzen haben wir einen Top-Kader.“ Wie also lautet das Saisonziel nach einem Jahr im ungefährdeten Mittelfeld der Bundesliga, in dem der Abstiegskampf genauso weit weg wie Europa war? „Ganz klar oberes Mittelfeld, davon gehe ich schon aus!“ Sollte Rouven Schröder bei den kommenden Verpflichtungen ein genauso gutes Händchen beweisen wie der Verein bei der Wahl seines Stadionsprechers, dürfte das wohl kein Problem werden.

FUSSBALLKULT IN MAINZ Roland Bockius, seit 1997 Inhaber der Kultkneipe Sixties, ist braun gebrannt und strahlt. Kein Wunder, denn er kommt gerade aus Grassau vom Trainingslager seines Herzensvereins Mainz 05. "Die Jungs sind super drauf und Sandro macht einen tollen Job!", resümiert er voller Freude auf die neue Saison. Im Sixties sind alle Leidenschaften Bockius`s vertreten, die Musik, das Bier und natürlich der Fußball. Wer die goldenen Schallplatten der Doors oder The Who bestaunen möchte, gute 60/70er Musik hören, ein leckeres Bier von insgesamt über 120 angebotenen, teilweise exotischen Sorten, davon 17 vom Fass, trinken und dabei Fußball schauen möchte, der ist hier perfekt aufgehoben.

40 JAHRE MITGLIEDSCHAFT BEI MAINZ 05 Roland Bockius ist seit der Saison 64/65 erklärter Fan von Mainz 05, kennt noch gut die Zeiten, als es ganz normal war, dass Jürgen Klopp, Stefan Kuhnert und Christian Hock bei ihm am Tresen saßen, Kloppos heutige Frau hat sogar in der Kneipe gearbeitet. Und er hat auch sportlich mitgewirkt. So hat er die zweite Mannschaft Ende der 80er Jahre gegründet und auch die sportliche Verantwortung getragen. Auch heute noch ist die Dauerkarte fester Bestandteil im Portemonnaie, aber nicht nur die Profis, sondern auch den Jugendmannschaften und der Reserve gilt sein Interesse.

ALLE SPIELE LIVE Im Sixties läuft jedes Spiel der Bundesligakicker der Mainzer, zudem alle anderen Fußballspiele, national, wie international, alle Pokalspiele und auch alle Freitagsund Montagsspiele. Am Wochenende wird im vorderen Gastraum nur Mainz 05 gezeigt, während im hinteren Raucherraum die Konferenzschalte läuft. Etwa 120 Fußballbegeisterte finden einen Sitzplatz, wobei die meisten lieber stehen. Daneben gibt es noch einen Außenbereich mit weiteren 40 Sitzplätzen, auch hier kann man die Fußballspiele unter freiem Himmel verfolgen. Gegen den Hunger gibt es ein täglich wechselndes Gericht und ein wöchentlich wechselndes, frisch zubereitetes authentisches thailändisches Essen zu zivilen Preisen.

SZENEKNEIPE IN MAINZ Das Gourmetmagazin "Fallstaff " kürte unlängst das Sixties zu einer der 13 besten Bierkneipen Deutschlands und setzt es damit auf eine Stufe mit sogenannten "Szenekneipen" aus Hamburg, Berlin oder München. Und das geht nur, weil der Familienbetrieb mit Leidenschaft geführt wird. Auch Sohn und Schwiegertochter sind immer mit dabei, wenn das Sixties seine Türen öffnet. Motto: "Hier darf und soll sich jeder wohlfühlen!" Und als Gruppe bitte vorher reservieren. ›› Sixties, Inhaber Roland Bockius Große Langgasse 11, 55116 Mainz, 06131-220560, täglich offen von 11.00 bis 1.00 Uhr

www.frizzgehtaus.de

August 2019

11


›› FRIZZ RESTAURANT-TEST

VEINSCHMECKER-PARADIES Nachdem Frank Spaleniak mit seiner Partnerin 2017 im rheinhessischen Flonheim sein Winzerhotel „La Roche“ eröffnet hatte, folgte im Jahre 2018 nach und nach ein Gastronomieangebot der besonderen Art: In den Gasträumen und auf der herrlichen Holzterrasse ihres Hotels bieten die beiden eine breite Auswahl ausschließlich veganer Gerichte an, dazu Weine von den umliegenden Weinbergen, die augenblicklich auf ökologische Erzeugung umgestellt werden. Nein, auch wenn Sie der Ansicht sind, ohne Fisch oder Fleisch könne ein gutes Mahl nicht gelingen, bitte jetzt nicht umblättern. Lassen Sie sich auf diese Besprechung ein, denn wir können Ihnen jetzt schon verraten: Es lohnt sich. Unser vierköpfiges Verkosterteam setzt sich übrigens keineswegs aus Vegetariern zusammen, wir sind in Bezug auf vegane Küche ein wirklich kritisches Publikum, über einen von uns ließe sich wohl sagen, dass sich beim Gedanken an ein fleischloses Diner so etwas wie Verlustängste breitmachen. Aber die Speisekarte des „La Roche“ ist so vielversprechend, dass wir ihn zu diesem Samstagabendbesuch ins ländliche Flonheim doch überreden können: So gibt es am Wochenende z.B. Tapas (alle um die 4,00€), von Rote-Beete-Hummus über Veggiemett bis hin zu einer Lebewurst (nein, kein Druckfehler, ist ein Bohnenaufstrich nach Leberwurst-Art). Klingt alles sehr vielversprechend, auch wenn wir weiterhin kritisch sind, denn wir haben eine Abneigung gegen mit Gewürzen gepanschte pflanzliche Fleischersatzprodukte. Daneben werden Salate und Bowls angeboten, so z.B. eine Asia Bowl (12,90€), die hausgemachte Frühlingsrollen und Kokos-Basmatireis mit Kimchi, Salat, Paprika, Tomaten und gebratenen Erdnüssen verbindet. Wer eine eher klassische Vorspeise will, kann es mit einem Rote-Beete-Kohlrabi-Carpaccio versuchen (6,90€) oder – für heiße Tage ganz besonders reizvoll – eine Gurken-Dill-Avocado-Gazpacho genießen (7,90€). Wir testen als Vorspeisen das Carpaccio und die Gazpacho, außerdem noch den Quinoa-Minze-Salat (5,90€) und eine Creme aus grünen Oliven und Kapern (3,50€). Die Gerichte werden frisch zubereitet und sehr stilvoll auf Schieferplatten bzw. einem tiefschwarzen Teller im Schieferlook serviert. Alles mundet hervorragend, interessant ist vor allem das Topping auf dem Carpaccio, das aus geriebenen Cashewkernen besteht und sehr gut mit dem Dressing harmoniert. Dazu gibt es einen leichten „Wellenreiter“, eine leichte Cuvée aus Chardonnay und Rivaner, einen Grünen Silvaner und einen Weißen Burgunder (alle zwischen 4,50€ und 4,90€ für 0,2l). Er trägt den Beinamen „Halbe Traube“, weil

12

August 2019

in der Wachstumsphase die Hälfte der Traube weggeschnitten wird, um die Intensität des Aromas zu erhöhen. Sehr gutes Tröpfchen, der Winzer versteht sein Handwerk. Dann gehen wir zu den Hauptspeisen über. Die schon angesprochene Asia-Bowl überzeugt durch den intensiv schmeckenden Reis, die Rolls sind knackig und recht üppig, das Senf-Orange-Dressing dazu kommt sehr gut an. Außerdem testen wir den Cashew-Feta (13,90€), der mit den von den Kanarischen Inseln bekannten ungeschälten Salzkartöffelchen serviert wird, dazu gibt es eine leckere hausgemachte Mojo Verde. Die angebratenen Schnitten aus Cashewpaste sind so gut, dass zumindest wir an diesem Abend den Feta aus Schafsmilch nicht vermissen. Ähnliches gilt auch für das Pilz-Gyros (13,90€), das mit dicken Fritten und Krautsalat gereicht wird, die Pilze sind kross angebraten und in Gyros-Gewürz geschwenkt, da fehlt überhaupt nichts. Dazu passt hervorragend der Riesling des Hauses. Wir bestellen außerdem noch Auberginen-Hering in JoghurtDill-Sauce mit den schon genannten Kanarischen Salzkartoffeln (12,90€), die Sauce mundet sehr gut zu den Kartoffeln, allerdings verschwinden die Auberginen etwas in dem starken Dill-Aroma, da ist ein deftiger Hering in der Kombination doch überlegen. Trotz der reichhaltigen Portionen lassen wir uns noch vom veganen DessertAngebot verführen, denn man sitzt so schön auf dieser großen Terrasse unter den asiatisch angehauchten Textilpavillons mit dem überragenden Blick auf die Weinberghügel, die in der untergehenden Sonne glänzen. Wir bestellen eine Crème Brûlée (6,50€), eine Zitronencreme (4,90€) und einen geeisten Kokos-Bananenmilchshake (5,90€). Die Crème Brûlée aus Kokos- und Sojamilch schmeckt intensiv nach Vanille, vielleicht ist die karamellisierte Decke etwas dick geraten, aber das ist sicher Geschmackssache. Die Zitronencreme ist von ihrer Konsistenz her sehr dicht, aber geschmacklich einwandfrei. Und der Shake ist überragend, die Mischung aus Banane, Kokos- und Sojamilch sowie Agavendicksaft mit ihren zwischen den Zähnen knirschenden Mikroeisstückchen ist ein gelungener Abschluss. Fazit: Der Weg nach Flonheim lohnt sich unbedingt, tolle Weine, leckeres Essen und gute Laune sind eine unschlagbare Kombination. ›› Winzerhotel Trautwein, Navi-Adresse: Hohlstraße 8, 55237 Flonheim, Tel: 06734/261 0619, Mail: urlaub@weingut-trautwein.de, www.weingut-trautwein.de Öffnungszeiten: Mi bis Fr 18 – 21.30 Uhr, Sa 15 – 22 Uhr, So 13 - 21.30 Uhr,

www.frizzgehtaus.de


›› FRIZZ GASTRO

Zum Versteck ›› Zum Versteck, Federgasse 1, 55270 Zornheim, Tel 0176-43596934,

geöffnet Di bis Sa ab 17 Uhr und jeden ersten Sonntag im Monat ab 17 Uhr.

Kavos

›› Kavos, Grabenstr. 11, 65183 Wiesbaden, Tel 0611 – 1574745, geöffnet Mo bis Sa 11.30 – 24 Uhr,

www.kavos-wiesbaden.de

Den Luxus griechischer Wein- und Esskultur – von den Küsten der Ägäis und den Inselwelten der Kykladen, den sanften Landschaften der Peleponnes und den Bergen Makedoniens – kann man im Kavos in der Wiesbadener Altstadt in seiner ganzen Vielfalt genießen. Warme und kalte hausgemachte Delikatessen auf einer Vorspeisenplatte, tagesfrische Fischspezialitäten und Meeresfrüchte, Leckeres vom Grill oder Herzhaftes aus dem Ofen und als krönenden Abschluss ein Dessert – hier bleiben keine Wünsche an die traditionelle, frische und handwerklich ausgefeilte köstliche griechische Küche.

Das „Zum Versteck“ ist leger und gemütlich, drinnen wie auch auf der Außenterrasse. Die Speisekarte bietet frische gutbürgerliche Küche. Der Inhaber und ausgebildete Koch Maurice Morch offeriert seinen Gästen Schnitzelvarianten, argentinische Rumpsteaks, Käsespätzle, aber auch Maispoulardenbrust auf Pilzrisotto und Weißweinschaum oder RieslingBratwürste. Dienstag ist Burgertag, Mittwoch Hähnchentag und Donnerstag Schnitzeltag mit 25 Prozent Nachlass auf alle Schnitzelvariationen. Nach 20 Jahren hat Maurice Morch das Versteck von seiner Mutter Hildegard übernommen und die Gaststätte von Grund auf renoviert. Hier fühlt man sich einfach willkommen.

CITADELLE - TREFFPUNKT FÜR IHRE FEIER

Am Rand der Mainzer Altstadt empfängt die Citadelle Bistro.Cafe.Restaurant seine Gäste an einem der schönsten historischen Orte von Mainz: auf der Zitadelle mit einem einmaligen Blick über die Dächer von Mainz bis zum Taunus und zum Rheingau. Von Montag bis Freitag gibt es von 12 -14.30 Uhr einen täglich wechselnden Mittagstisch, inkl. Tagessuppe, Salatbuffet und Dessert. Selbstverständlich ist auch an ein Menu für Vegetarier gedacht - und besonders praktisch - die jeweiligen Menükarten sind bereits einige Wochen vorher als pdf zum Herunterladen bereitgestellt. Jeden Freitag heißt es zwischen 18 - 23 Uhr Tapas-Abend! Das große Tapas-Buffet beinhaltet spanische, internationale und natürlich auch Köstlichkeiten nach Mainzer Art, auf Wunsch gibt es auch eine Getränkepauschale für 9,90 Euro. Wer einmal mit Freunden oder Familie ausgiebig Tapas schlemmen möchte, kann dies auch (ab 30 Personen) mit Vorbestellung an allen anderen Abenden tun. Besonders beliebt sind der Samstags- und Sonntagsbrunch von 10 - 14 Uhr, der perfekt zum großen Wochenend-Feeling passt und ein reich gedecktes BrunchBuffet mit vielen frisch zubereiteten Extras, Tee und Kaffee satt sowie einem Glas Secco oder Orangensaft bietet. Sonntagnachmittag kann man sich von 14.30-17.30

GASTRO PR

Uhr mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen verwöhnen lassen. Die ideale Location für die Geburtstags-, Hochzeits- oder Firmenfeier findet man ebenfalls in der Citadelle. Feste für bis zu 70 Personen werden hier liebevoll vorbereitet, sogar die Terrasse kann man bei schönem Wetter mit nutzen. Das Ambiente auf dem historischen Zitadellengelände trägt zum Gelingen des Events ebenso bei wie die frisch und qualitätsbewusst zubereiteten Speisen. Die Weine werden von den Weingütern Manz und Fleischer bereitgestellt. Wer für seine Party noch mehr Platz braucht, der kann den Gewölbekeller extra mit anmieten. Für die Gastronomieräume und die Terrasse und den Service fallen keine Extra-Kosten an. Ein großer Pluspunkt: Man kann sogar bis 2 Uhr nachts auf der Terrasse feiern. Genügend kostenlose Parkplätze sind ebenso vorhanden, sodass die Gäste problemlos ihr Auto abstellen können. Aber auch den Gastgebern wird die Planung der perfekten Feier in der Citadelle leicht gemacht, auf der Homepage findet man Menüund Buffetvorschläge zum Downloaden. ›› Citadelle, Bistro.Cafe.Restaurant, Am 87er Denkmal, 55131 Mainz, Tel 0176- 84813447, Öffnungszeiten: werktags 7.30-9 Uhr, 12-14.30 Uhr, freitags 18-23 Uhr, samstags 10-14.30 Uhr, sonntags 10-17.30 Uhr, www.citadelle.gpe-mainz.de

www.frizzgehtaus.de

August 2019

13


›› FRIZZ LIVE Redaktion: Beate Rappold

16. - 18.8., ALTE ZIEGELEI, NEU-ANSPACH

23. - 25.8., SCHLOSS DORNBERG, GROSS-GERAU

Ziegelei Open Air

Volk im Schloss - Das Festival für ALLE

›› Info & Tickets www.ziegelei.rocks, VVK Festivalticket 40.-€/Tagesticket 24.-€

›› Info www.volk-im-schloss.de, Eintritt frei

Im traumhaften Ambiente der Alten Ziegelei lädt das Ziegelei Open Air zu entspannten Tagen mit viel Musik. In diesem Jahr mit einem Hauch von Woodstock, das auf den Tag genau vor genau 50 Jahren stattfand! Zur Eröffnung spielt die Santana Tribute Band Supernatural, Kozmic Blue (Köln) widmen sich Janis Joplin und Fooks Nihil leben die 60/70. Headliner ist Randy Hansen (Seattle), der seine Jimi Hendrix Show zelebriert. An diesem Abend sind 70-er Jahre Klamotten angesagt! Der musikalische Samstag präsentiert die U-Bahnkontrollöre, das Absinto Orkestra, It´s all PINK und Jaya The Cat (USA). Anschließend heißt es abtanzen mit DJane Karin. Am Sonntag starten die Hochtaunusspiele und die Bühne stürmen Dead Horse Gap, Samba Libre und Subbersach. Verkaufsstände, ein Fußball- und Volleyballplatz und eine Wasserrutsche sorgen für weitere Abwechslung. An allen Tagen läuft die "Elektrohöhle", wo DJs Psy Dub, Techhouse, Techno und Goa spielen.

Das sommerliche Festival „Volk im Schloss - Das Festival für ALLE" lädt auf das Gelände des historischen Schlosses Dornberg und präsentiert viel Musik, Theater, Kabarett, Performances, Straßentheater, ausgefallene Speisen von regionalen Erzeugern und zudem alles, was Kinderherzen erfreut. Musikalisches Highlight ist das Rock´n´Roll-Trio The Baseballs und die BüchnerBühne Riedstadt wird mit „Der Park" von Botho Strauss wieder eine Premiere feiern. Samstag und Sonntag stehen ganz im Zeichen der Familie. Im Märchenzelt gibt es für die kleinen Gäste Theater, Ballonkunst und eine Kinderbetreuung. In der KabarettKonferenz werden sich Arnulf Rating, die Zucchini-Sistaz und die Kölner „Quichotte" in einer Mixedshow die Bühne teilen. Zu „Volk im Schloss" kommt man am Besten zu Fuß, per Rad oder mit der Bahn. Die Kenner des Festivals bringen auch gerne die eigene Picknickdecke mit und machen es sich auf der Wiese bequem.

2.8., ST. ANTONIUS, MAINZ, 20 UHR

9. - 11.8., SCHLOSSPARK BIEBRICH, WI

Mainzer Musiksommer: Las Migas ›› Info & Tickets 06133-57 99 991 www.mainz-klassik.de, VVK/AK 20.-€ + 29.-€

Der Mainzer Musiksommer mit seinem Dreiklang aus Musik, Architektur und internationalen Künstlern entführt an diesem Abend nach Spanien. Flamenco mit Latin Pop- und Folkklängen sowie einer jazzigen Note mit dem Quartett Las Migas steht auf dem Programm. Befreit von Konventionen, singen sie fröhliche, traurige, sinnliche Lieder aus dem Süden, selbstbewusst und ohne Klischees. Die vier jungen Musikerinnen - Bego Salazar (Gesang), Roser Loscos (Geige) und Marta Robles sowie Alicia Grillo (Gitarren) aus Barcelona verleihen den Frauen im Flamenco eine neue Stimme.

14

August 2019

3.8., PARK DER VILLA WIESER, HERXHEIM/ LANDAU, 19.30 UHR

palatia Jazz: Phronesis & Adam Baldych Quartet ›› Info & Tickets 06326-96 77 77

www.palatiajazz.de, VVK 16.-€ bis 49.-€

Zum Abschluss des palatia Jazz Festivals sind das anglo-skandinavische Trio Phronesis und das Adam Baldych Quartet zu Gast in der Pfalz. Phronesis begeistert mit packenden Grooves, rhythmischer Energie und atemberaubendem Gruppenspiel. Mit „Sacrum Profanum" präsentiert der Geiger Adam fünf geistliche Musikstücke, von der Mystikerin Hildegard von Bingen über Tomas Tallis (Renaissance) bis hin zur Avantgardistin Sofia Gubaidukina, die er seinen Jazzkompositionen gegenüber stellt.

„Poesie im Park" Eine Art Festival

›› Info www.poesie-im-park.de, Eintritt frei

Auf in den Park heißt es, wenn GODOT | DieKulturWerkstatt zu dem Sommerevent „Poesie im Park" - Eine Art Festival lädt. An lauschigen Bachbuchten, unter Baumdächern, auf Wiesen und an geheimnisvollen Orten werden „Parkaktionen" geboten: Vom Tanz bis zur Kunst-Performance, vom Ton bis zur Ton-Bearbeitung und zum Ton-Erlebnis, vom leisen Lesen bis zur Laut-Lesung, von der Illustration bis zur Illusion und Installation, vom Clownstheater und TheaterSpielen im Lauf bis zum Geige-Spielen eines Bach-Laufs. Ein Erlebnis für alle Sinne.

www.frizzgehtaus.de

9. - 11.8., INNENSTADT, WORMS

Worms: Jazz & Joy ›› VVK Festivalticket 40.-€ Info & Tickets 01805-337171/www.jazzandjoy.de

Das Festival Worms: Jazz & Joy lädt wieder zu einem akustischen Feuerwerk aus Jazz, Soul, Rock und Pop mit 40 Open-Air-Konzerten auf fünf Bühnen rund um den Kaiserdom. Mit „SWR1 Hits und Storys - Die Show" wird das Festival eröffnet. Weitere Gäste sind u.a. Max Herre, Henny Herz, Pee Wee Ellis Funk Assembly, Bilderband, Bukahara, De-Phazz, The Turbans, das Vincent Peirani Quartet, Yossi Fine & Ben Aylon, Niedeckens BAP, die Blues Company und Ed Motta. Das Festival bietet nicht „nur" hochkarätige Musik, sondern auch ein vielfältiges Rahmenprogramm.


09.–11.08. 2019 29. Internationales Musikfestival

NIEDECKENrS201B9 AP LIV E&DEUTLICH Tou

15. - 24.8., SCHLOSSPARK, ROCKENHAUSEN

Festival "SommerZeit"

›› Info www.rockenhausen.de & Tickets 06361-451 231/www.reservix.de

Eröffnet wird der sommerliche Festival "SommerZeit" mit der Queen-TributeBand Queen Kings mit ihrer neuen Show "A Kind of Queen" und am Freitag präsentiert das Vokalensemble Onair explosiv, innovativ und dramatisch seine A Cappella Pop Show. Am folgenden Abend kommen die Cineasten auf ihre Kosten, wenn um 22 Uhr der Film "Bohemian Rhapsody" open air zu erleben ist. Ab 20 Uhr lädt die Band Late Lounge zu einem coolen Mix aus Pop, Soul, Latin und Rock. Klassisch geht es weiter bei der Opern-und Operettengala mit Opernarien, romantischen Balladen bis hin Liedern der Wiener Operette. Musikalische Gäste sind die Sopranistin Sarah Cossaboon, der Bariton Marlon da Silva Maia und die Kammerphilharmonie Europa (Köln). Am 23. August darf getanzt und gefeiert werden mit der brasilianischen Formation Anavantou. Zum Abschluss der "SommerZeit" gibt es unter dem Motto "heimat/en - Heimat finden" einen musikalisch-literarischen Abend im Museum Pachen.

MA X HERRE YS – SWR1 HITS & STOR DIE SHOW PEE WEE ELLIS ED MOTTA DE-PHAZZ UINTET VINCENT PEIRANI Q ER TRIO WOLFGANG HAFFN DANCE ENRICO R AVA WILD U.V.M. QUARTE T

.DE WW W. JA ZZ ANDJOY

RZ.01 DW.1339 JAJ 2019 Anzeigen — Festival — Frizz 93x133.indd 1

29.8., INNENHOF WEIHERGARTEN, SCHOTT MUSIC, MAINZ, 19 UHR

19.07.19 11:11

30.8. - 22.9., BURGRUINE LANDSKRON & KULTURKELLER, OPPENHEIM

Sommerkonzert: Aurélien Theatertage Oppenheim ›› Info & Tickets 06133-4909-14/-19 und Alexandre Pascal ›› Info & Tickets 06131-282290 info.mainz@institutfrancais.de

Das Institut français Mainz lädt im Rahmen des Sommerkonzerts zu einem musikalischen Ausflug in das mediterrane Ambiente des Garten von Schott Music. Dieses Jahr sind die Brüder Aurélien und Alexandre Pascal aus Paris geladen. Sie verwöhnen die Gäste mit Kompositionen von J.S. Bach, Philippe Hersant und Maurice Ravel. Die jungen Musiker, der Cellist Aurélien Pascal und der Violonist Alexandre Pascal, der meist als Solist tätig ist, studierten beide in Paris und beteiligten sich erfolgreich an verschiedenen Wettbewerben.

www.festspiele-oppenheim.de

Unter dem Motto des Kultursommer Rheinland-Pfalz „heimat/en" präsentieren die Theatertage Oppenheim Schauspiel, Kinder- und Jugendtheater sowie Kleinkunst und Musik. Eröffnung der Theatertage der Stadt ist am 6. 9. auf der Burgruine Landskron mit dem Stück „Kleine Frau - Was nun?" vom Chawwerusch Theater Herxheim. Es folgen im Kulturkeller die Compagnie MaRRAM, Arnim Töpel, Michael Quast, das Theater Freinsheim sowie Elis Bihn und Tilmann Birr. Zum Abschluss zeigt das Chawwerusch Theater „Jugend ohne Gott".

www.frizzgehtaus.de

August 2019

15


Aschaffenburg | Darmstadt | Frankfurt | Giessen | Hanau | Mainz | Marburg | Offenbach | Vordertaunus | Wiesbaden

Kalender ›› Armorphis

Hatebreed

NOAF

METAL-FESTIVAL IM GRÜNEN Der Anspruch, alle Stile des Heavy Metal aus aller Welt gut gemixt zu vereinen und immer wieder junge, richtungsweisende Bands zu entdecken und zu präsentieren, macht das Neuborn Open Air zu dem, was es ist. “Hey NOAF”, das sind am 23. und 24. August hochkarätige Metal-Tage mit 15 Bands. Das 15. Neuborn Open Air Festival wird mit Amorphis sowie Hatebreed den Besuchern so richtig einheizen. Auch weitere bekannte Bands des Genres, wie Jinjer, Tankard oder Benediction, versprechen eine geballte Ladung Power in idyllischer Kulisse, denn das am Waldrand gelegene Gelände, auf dem etwa 4000 Besucher erwartet werden, versprüht den Charme eines gemütlichen Open-Air-Festivals. Die im Jahre 1990 in Helsinki gegründete Band Amorphis wird am NOAF-Samstag den Headliner Slot spielen. Bekannt wurden die Finnen durch ihr Death Metal Meisterwerk “Tales from a thousand lakes”, welches lange vor Beginn des Göteborg Sounds als erste melodische Death Metal Platte gilt. Als Headliner für den Freitag konnten die US-Amerikaner Hatebreed gewonnen werden, die bereits mit ihren ersten Songs 1994 dermaßen überzeugten und das mit der aggressiven sowie schnellen Art ihrer Musik unterstreichen… und das kommt an! Es gibt derzeit wohl kaum eine Band im Metalbereich, die so durch die Decke geht wie Jinjer. Ihre moderne Mischung aus Groove- und Progressive-Metal, gepaart mit Elementen des Djent, macht die ukrainische Metalcore-Formation um Frontfrau Tatiana Shmaylyuk im Moment zum heißesten Eisen der jüngeren Metal-Fraktion. Nach langem Bemühen ist es dem Veranstalter gelungen, Bury Tomorrow aus Southampton präsentieren zu

können, die mittlerweile zu den Livekönigen des modernen Metals gehören. Zu ihrem 30. Band-Jubiläum beehrt die Death-Metal Kapelle Benediction aus Birmingham das Festival am Samstag, um den Fans ordentlich was um die Mütze zu kloppen. Nicht weniger laut wird es auch bei Tankard. Bereits 2013 feierten die Thrasher auf dem NOAF eine Sause, die nun unbedingt wiederholt werden soll. Als eine der interessantesten Metal Exporte Frankreichs gelten Dagoba. Weiter mit dabei sind die Psychedelic-Stoner Formation 1000Mods aus Griechenland, Skull Fist aus Kanada, die Schweden von Enforcer, Asomvel aus England sowie den deutschen Bands The Feelgood McLouds, Motorowl, Godslave und Shambala. NOAF – das Neuborn Open Air ist nicht nur ein weiteres Festival, sondern ein musikalisch-familiäres Treffen im Grünen zu fairen Preisen – das ist es, was die immer zahlreicheren Fans lieben und schätzen. Zwischen dem Bahnhof Wörrstadt und dem Festival pendelt ein kostenloser Shuttlebus.

Neuborn Open Air Festival Neuborn am Sportplatz, Wörrstadt 22.8., 18 Uhr Zeltplatzöffnung/23.8., 15 – 24 Uhr + 24.8., 14 – 24 Uhr (Einlaß jeweils13 Uhr) VVK 2-Tages-Ticket: 49.-€ (incl. Parken, Zelten & Freibadbesuch am Sa + So) Tagesticket: VVK 30.-€, Info & Tickets www.noaf.de


›› FRIZZ KALENDER

KONZERTTIPPS DES MONATS SUMMER IN THE CITY: DERMOT KENNEDY ›› 1.8., Zitadelle, Mainz, 19 Uhr Info & Tickets 06131-242 888/ www.frankfurter-hof-mainz.de VVK 35,50€ Seine Songs bewegen sich zwischen Licht und Schatten. Mit gefühlvoll-kratziger Stimme erzählt er mit viel Emotionen von Liebe und Verlust, Trauer und Euphorie. Auch seine Musik ist ein Mix, bei dem ruhige Songwriter-Gitarren, auf HipHop-Beats, üppige Streicher auf Elektronik treffen. Mit seinem aktuelle Hit „Power Over Me“ stellt Dermot Kennedy erneut sein seelenvolles Songwriting-Talent unter Beweis. Es ist ein wunderbares Liebeslied über einen Menschen, der einen völlig unter Kontrolle und verhext hat, im besten Sinne, der einen entwaffnet, wenn man ihm nur gegenübertritt. In den letzten zwei Jahren war der aus Dublin stammmende Musiker weltweit in ausverkauften Hallen unterwegs und hat mit seinen intensiven Songs und seiner fantastischen Band für Gänsehautfeeling gesorgt. Nun kommt der Singer-Songwriter zu Summer in the City nach Mainz.

MERCK-SOMMERPERLEN: BABA ZULA & GAYE SU AKYO ›› 1.8., Centralstation, Darmstadt, 20.30 Uhr Info & Tickets 06151-7806 999/ www.centralstation-darmstadt.de VVK 22.-€/AK 25.-€ Schweißtreibend wie ein Clubabend in Istanbul wird es, wenn eine der „wichtigsten Rockbands der Türkei“ (Deutschlandradio Kultur) und die derzeit aufregendste Newcomerin des Landes mit ihrem Doppelkonzert die Centralstation in einen Schmelztiegel à la Bosporus verwandeln. Die Band Baba Zulu hat ihre Wurzeln in der türkischen „Psychedelic Music“ der 60er Jahre, doch stehen eher traditionelle, natürlich elektronisch verstärkte Instrumente wie Saz oder Darbouka im Mittelpunkt und nicht E-Gitarren oder Keyboards. Gaye Su Akyol gilt als aufregendste Klangforscherinnen der Türkei und hat sich nicht nur in der Musikszene ihres Landes etabliert. Nirvana waren für sie ebenso prägend wie anatolische Rockmusik, Sonic Youth oder Nick Cave. Verstaubte Orient-Okzident Klischees waren nie ihr Ding, sondern eine Musik, die sich global präsentiert und unterschiedliche Einflüsse zusammenbringt. Die Sängerin kombiniert lebensfrohe Balladen, futuristischen Surf-Rock und Post-Punk.

RHEINGAU MUSIK FESTIVAL: JAZZRAUSCH BIGBAND ›› 23.8., Schlachthof, Wiesbaden, 21 Uhr Info & Tickets 06723-602170/www.rheingau-musik-festival.de/www.schlachthof-wiesbaden.de VVK 25.-€ Die Clubkultur differenziert sich nach mehr als zwei wilden Jahrzehnten immer weiter aus. Inzwischen sind kreative Köpfe der Szene daran, das Erlebnis von elektronischer Musik auf neue Ebenen zu heben und mit Popmusik, Jazz und Klassik zu verknüpfen. Eines dieser kreativen Zentren ist die Grazer Jazzrausch Bigband. Als Resident-Bigband des legendären Münchner Technoclubs Harry Klein und des traditionsreichen Indieclubs Cord Club sprengt die 20-köpfige Truppe jegliche Stil- und Genregrenzen. Was vor fünf Jahren als kleine Konzertreihe in München begann, hat sich mittlerweile deutschlandweit etabliert. Bei ihren Live-Auftritten kommt es zu einer musikalischen Kernschmelze, in der die Klanggewalt einer Bigband auf den unwiderstehlichen Groove des Techno trifft. Perlende Bassgrooves treffen eingängige Melodien mit der kreativen Tiefe des Jazz – tanzbar, überraschend, handgemacht und live!.

1.

Donnerstag

BÜHNE Alzey Schlosshof Alzey, Da Capo: Mundstuhl, 20:00

FILM Wiesbaden Hafen, Schierstein, SCHIFF Hafenkino: Green Book – Eine Besondere Freundschaft, 21:00

KINDER Mainz Markt, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Galli Theater "Rotkäppchen", 16:00

MUSIK Darmstadt Centralstation, Merck-Sommerperlen: "Istanbul Night", Baba Zula & Gaye Su Akyol (Türkei), 20:30

Geisenheim Schloss Johannisberg, Rheingau Musik Festival: Tim Fischer, 20:00

Ginsheim-Gustavsburg Biergarten am Burgpark, AfterWork-Party: Jürgen Kronenburg, 19:00

Mainz Markt, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Gravity BluesProject, 19:00 Zitadelle, Summer in the City: Dermot Kennedy, 19:00

Oestrich-Winkel Weingut HT Eser/Brüder Eser, 32. Oestrich-Winkeler Jazzwoche: The Sinatra Fourtet, 20:00

PARTY/DISCO Mainz Alexander The Great, All That Jazz: From Golden Age to Jazz-Rock, 21:00 Kulturclub schon schön, Mach doch deinen Scheiß!: DJ Democracy, 23:00 MainzStrand, Latino: Zumba Fitness anschl. Latino-Party, 19:30

SONSTIGE Mainz Frankfurter Hof, Ausstellungen: "#Art4GlobalGoals", Leon Löwentraut & "Die Kraft der Farben", Friedensreich Hundertwasser, James Rizzi & David Gerstein (bis 25.8.2019), 11:00 Martinus-Bibliothek, Ausstellung "Schöne Stunden" – Andachtsbücher

von Robert Schwarz und der MartinusBibliothek (bis 30.8.2019), 9:00 Villa Vinum Mainz, After Work Party: Mamma Mia – Vino & Antipasti aus Bella Italia, 19:00

Rüsselsheim Opelvillen, Cocktail-Kunstabend, 19:00

2.

Freitag

BÜHNE Mainz Galli Theater Mainz, Komödie: Belladonna, 20:00

Wiesbaden Erlebnismulde Neroberg, Improsommer: Impro Show, 20:00 Galli Theater Wiesbaden, Komödie: Mein Mann – und tschüss!, 20:00 Kammerspiele Wiesbaden, Gut gegen Nordwind, 20:00

FILM Wiesbaden Hafen, Schierstein, SCHIFF Hafenkino: Bohemian Rhapsody, 21:00 Oranier-Gedächtniskirche Biebrich, Wiese vor der Kirche: KopfhörerOpen-Air-Kino (ab 14 J./Film ab 22 Uhr), 20:00

KINDER Mainz Bischöflichen Dom- und Diözesanmuseum, Buchbindewerkstatt: Das goldene Buch (ab 8 J./Anmeldung: 06131-253 344/info@dommuseummainz.de), 11:00

MUSIK Alzey Schlosshof Alzey, Da Capo: Joris, 20:00

Darmstadt Centralstation, Merck-Sommerperlen: Gisbert zu Knyphausen supp.: Wayne Graham, 20:00

Geisenheim Schloss Johannisberg, Rheingau Musik Festival: Lise de la Salle (Klavier), 20:00

Hanau am Main Amphitheater, Konzertsommer: Niedeckens BAP, 19:00

Hochheim am Main Weingut Künstler, Rheingau Musik Festival: Gismo Graf Trio feat. Stochelo Rosenberg, 20:00

Kastellaun Raketenbasis Pydna, Festival der elektronischen Musik: Nature One „The Twenty Five“, 20:00 – 02:00Festival der elektronischen Musik: Nature One „The Twenty Five“, 18:00 – 08:00

Mainz KUZ Mainz, Hinterhof Open Air: Querbeat, 18:00 St. Antoniuskapelle, Mainzer Musiksommer: Las Migas, 20:00

Oestrich-Winkel Weingut HT Eser/Brüder Eser, 32. Oestrich-Winkeler Jazzwoche: Django Mobil, 20:00

Wiesbaden Neues Schützenhaus, Pop & mehr: Sunday Night Tubeclub, 18:00

PARTY/DISCO Mainz Alexander The Great, Crossing All Over: DJ Serkan, 21:00 Dorett Bar, Bounce 008: Pete & Friends, 22:00 Kulturclub schon schön, K.I.Z. Songs-Deutschrap-Party: Radaumeister AGE, 23:00

Wiesbaden Das Wohnzimmer, City Beats: DJ k!D, 23:00

SONSTIGE Ingelheim am Rhein Weingut Hamm, Gartenfest im Weingut

Ingelheim am Rhein Museum bei der Kaiserpfalz, Führung: Denk-Pfad durch die Kaiserpfalz (Anmeldung: 06132-8998682), 15:30

Mainz Kunstverein Eisenturm, Eröffnung: "Immer ist jetzt", Bernd Zeißler – Malerei (3. – 25.8.2019), 19:00 Weingut Eva Vollmer, Ebersheim, Woodstock Weinpicknick, 17:00 – 23:00 Zitadelle, Kostümführung: "Wein, Weiber und Geschichte(n)" (Treffpunkt: Zitadellencafé ), 17:00Historisches Weinevent mit Führung: Wein, Weiber und Geschichte(n), 17:00 galerie mainz, Ausstellung: „Farbenspiel“, Kirsten Schankweiler – Malerei (bis 25.8.2019), 11:00

Nierstein Ortsmitte Nierstein, Winzerfest – Weinmeile

Rüsselsheim Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim, Mitmachausstellung: "Seifenblasen in Aktion" (2.8. – 22.9.2019)

Wiesbaden Westend, Kulturtage Westend: "1001 Lieblingsplätze" (Info www.kubiswiesbaden.de)

FESTIVAL 1. – 4.8. | 20 Uhr

DA CAPO Schloss, Alzey Das Da Capo Festival lädt wieder für vier Tage in den romantischen Hof des Schlosses. Los geht es am Donnerstag mit Mundstuhl, dem Comedy-Duo aus Frankfurt. Musikalisch geht es weiter am Freitag mit dem Singer-Songwriter Joris und am folgenden Abend mit der Hamburger Band Fettes Brot, die auf ihrer „Lovestory“-Tour Station in Rheinhessen machen. Zum Abschluss des Festivals gastiert das Ensemble Chantal mit klassischen, folkloristischen und instrumental interpretierten modernen Pop- und Rockstücken im Schlosshof. ›› Info & Tickets www.dacapo-alzey.de, VVK 29.-€ bis 41.-€

August 2019

17


›› FRIZZ KALENDER

AUGUST BIS SEPTEMBER 2019

3.

Samstag

BÜHNE Mainz Galli Theater Mainz, Komödie: Belladonna, 20:00

Wiesbaden Erlebnismulde Neroberg, Improsommer: Tag der Entscheidung, 20:00; Impro meets Poetry, 22:00 Galli Theater Wiesbaden, Komödie: Mein Mann – und tschüss!, 20:00 Kammerspiele Wiesbaden, Gut gegen Nordwind, 20:00

FILM

MUSIK – VARIETÉ – COMEDY

Wiesbaden Hafen, Schierstein, SCHIFF Hafenkino: Avengers – Endgame, 21:00

KINDER Mainz Galli Theater Mainz, Märchen: Die Bremer Stadtmusikanten (ab 3 J.), 16:00

Wiesbaden Erlebnismulde Neroberg, Improsommer: Heldenreise für Kinder, 16:30 Galli Theater Wiesbaden, Märchen: Der Wolf & die 7 Geißlein, 11:00; Rotkäppchen (ab 4 J.), 16:00

MUSIK

Tickets auf www.nahetal-arena.de

Veranstaltungstermine von August bis September 2019 AUSVE Band Queen – Revival R K AU F T Best Of Queen live

Helene Helene Fischer Tribute Show

Freitag, 02. August 2019 Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:45 Uhr Preis: 23,00 €

Samstag, 03. August 2019 Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:45 Uhr Preis: 25,00 €

Swampmoon & The Chain CCR-Coverband & The Very Best Of Fleetwood Mac

Springmaus Total Kollegial

Freitag, 23. August 2019 Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:45 Uhr Preis: 20,00 €

Samstag, 24. August 2019 Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr Preis: 28,50 €

Bounce Bon Jovi Tribute Band

Pop History Die Nacht der Legenden

Samstag, 31. August 2019 Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:45 Uhr Preis: 20,00 €

Samstag, 07. September 2019 Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr Preis: 25,00 €

The ReBeatles & Night Fever Beatles Coverband & The Very Best Of The Bee Gees

12. Kulinarische Küchenparty in Sutter’s Landhaus

Samstag, 14. September 2019 Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:45 Uhr Preis: 35,00 €

Alzey

August 2019

Sektmanufaktur Schloss Vaux, Tage der Industriekultur 2019 "Baukultur": Zu Gast bei der Sektmanufaktur, 11:00

Ingelheim am Rhein Saalkirche, Orgel-Improvisationen: Evert Groen, 16:00

Mainz KUZ Mainz, Hinterhof Open Air: Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi, 17:00

Nierstein Smeisseŕs Scheune, Schwabsburg, Melodien & Humor: Duo Koko Madeira, 19:30

Oberwesel Weingut Lanius-Knab, Mittelrhein Musik Festival: „Musikalische Weinprobe“, Menna Mulugeta (Gesang) & Gernot Blume (Harfe), 20:00

Oestrich-Winkel Weingut Kaspar Herke, 32. OestrichWinkeler Jazzwoche: Philippe Carment Sextett (Frankreich), 20:00

Schlangenbad Ev. Christuskirche, Schlangenbader Abendmusiken: Annette von Czarnowski (Querflöte) & Hans Uwe Hielscher (Orgel), 19:30

Wiesbaden Kurpark Wiesbaden, Rheingau Musik Festival: Nils Landgren Funk Unit, 19:00

Mittsommernacht Harald Sohlberg bis 27 Okt 2019 Museum Wiesbaden

Ingelheim am Rhein Weingut Hamm, Gartenfest im Weingut, 15:00

Mainz Bischöflichen Dom- und Diözesanmuseum, Samstags um 3: Familienführung im Dom, 15:00 Liebfrauenplatz, Mainzer Marktfrühstück: Weingut Karthäuserhof, 9:00 – 16:00 Markt, Geographie für Alle e.V.: Aurea Moguntia – Mainz im Mittelalter (Treffpunkt: Heunensäule), 15:00 Rheinufer Mainz, Mainzer Krempelmarkt, 7:00 – 16:00 Universitätsparkplatz, Flohmarkt an der Uni Mainz, 7:00 – 13:00

Nierstein Ortsmitte Nierstein, Winzerfest – Weinmeile

Rüsselsheim Treffpunkt: Im Dorfband 8, Tage der Industriekultur 2019 "Baukultur": Die Geigenbauer von Bauschheim (Anmeldung: 06142-832950/museum@ ruesselsheim.de), 11:00 + 13:00

Wiesbaden Schlachthof, Flohmarkt im Kulturpark: Flohmarkt, Köstlichkeiten & Kunterbuntes, 11:00 Tourist-Information, Stadtrundgang: Facettenreiches Wiesbaden, 10:30 + 14:30 Treffpunkt: Schillerplatz (vor der Volksbank), EntdeckungsTour: Durch das Herz der Stadt bei Nacht, 21:30 Westend, Kulturtage Westend: "1001 Lieblingsplätze" (Info www.kubiswiesbaden.de)

4.

Sonntag

SONSTIGE

Pfalz

Park der Villa Wieser, palatia Jazz: Phronesis, 19:30; Adam Baldych Quartet, 21:00

KINDER

Alzey Tourist Information/Museum, Antoniterstraße 41, Führung: Das Schönste von Alzey, 11:00

Bad Kreuznach PuK-Museum für PuppentheaterKultur, PuK-Theatersonntag: „Der Froschkönig“ (ab 4 J.), 11:15 + 15:00

JOHANNES OERDING & BAND Kurpark, Wiesbaden

RHEINGAU MUSIK FESTIVAL 4.8. | 19 Uhr

18

Eltville

Weingut Künstler, Rheingau Musik Festival: Fetsum & Band, 19:00

VORTRAG/LESUNG Schlosshof Alzey, Da Capo: Fettes PARTY/DISCO Brot, 20:00 Ingelheim am Rhein AnzeigeMainz Sohlberg Frizz Stopper 22.07.19 30*30 19-07-22.indd 12:35 3 Boppard Aula Regia, Kultur.Sommer.Frische in Alexander The Great, Saturday Night Stadthalle Boppard, RheinVokal: der Kaiserpfalz: Dominique Horwitz Rock Party: DJ Ernst, 21:00 Marie-Séférian-Quartett, 19:00 "Chanson d́Amour", 19:00 Dorett Bar, Pulse With Modulation: Geisenheim The Argus Effect & Vincent Feit, 22:00 Schloss Johannisberg, Rheingau Haus der Kulturen (ehem. Musik Festival: Isabelle Faust (Violine) Portland-Casino), Benefiz "Day& Alexander Melnikov (HammerklaDreamDance": DJ Arnold Neumann, vier), 19:00 15:00 – 22:00 Kulturclub schon schön, 90s Baby: Groß-Gerau die epische Megahit-Safari, 23:00 Schloss Dornberg, Benefiz-Festival: Wiesbaden DosenRock Open Air, 15:00 Das Wohnzimmer, City Beats: DJ Hanau am Main FILM Princeps, 23:00 Amphitheater, Konzertsommer: Jethro Schlachthof, Halle: 80er/90er/00erWiesbaden Tull, 19:30 Party, 22:00 Hafen, Schierstein, SCHIFF Hafenkino: Herxheim bei Landau/ Glam Girls – Hinreißend Verdorben, 21:00

Samstag, 19. Oktober 2019 Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 19:00 Uhr Preis: 69,00 €

Nahetal Arena I Kreuznacher Straße 61 I 55457 Gensingen Telefon: 06701 9116 - 725 I E-Mail: info@nahetal-arena.de

Hochheim am Main

Er singt von Themen, die ihn bewegen, und kombiniert tiefgründige Texte mit eingängigen Melodien. Dies hat sich nicht geändert, seit Johannes Oerding mit seiner Band 2009 im Vorprogramm von Ich+Ich spontan einsprang und am Timmendorfer Strand das Publikum begeisterte. Auf den Sprung ins kalte Wasser folgten eine Solo-Tour und sein erstes Studioalbum, dem seitdem vier weitere folgten. Zuletzt wagte der Singer-Songwriter mit der NDR Radiophilharmonie ein Crossover-Projekt mit Songs von seinem aktuellen Album „Kreise“. ›› Info & Tickets 06723 602170/ www.rheingau-musik-festival.de, VVK 42.-€


Mainz

Guntersblum

Galli Theater Mainz, Märchen: Aschenputtel, 11:00; Die Bremer Stadtmusikanten (ab 3 J.), 16:00

Museum Guntersblum, Führung: Ausstellung "Napoleons rheinhessisches Vermächtnis – das Ende des Feudalismus in Guntersblum 17921814", 15:00

Galli Theater Wiesbaden, Märchen: Der Wolf & die 7 Geißlein, 11:00; Rotkäppchen (ab 4 J.), 16:00

MUSIK Alzey Schlosshof Alzey, Da Capo: Chantal, 20:00

Geisenheim Schloss Johannisberg, Rheingau Musik Festival: Isabelle Faust (Violine) & Alexander Melnikov (Hammerklavier), 19:00

Ginsheim-Gustavsburg Am Kran, Altrhein Ginsheim, WEINspitze: Two And A Box”, 18:00

Hanau am Main Amphitheater, Konzertsommer: Barclay James Harvest feat. Les Holroyd, 19:30

Hochheim am Main Weingut Künstler, Rheingau Musik Festival: Cyprès & L´Orchestre Bohème, 19:00

Mainz Seminarkirche, Mainzer Musiksommer: Rajaton, 20:00

Oestrich-Winkel Weingut Kaspar Herke, 32. OestrichWinkeler Jazzwoche: New Orleans Connection Jazzband, 12:00

Remagen Arp Museum Bahnhof Rolandseck, RheinVokal: "In der Fremde", Roman Trekel (Bariton) & Barbara Baun (Klavier), 19:00

Schornsheim Theater Streu Licht, FriedrichEbert-Straße 30, Sommerkonzert: Michael Kravtchin (Klavier), 17:00 Kurpark Wiesbaden, Rheingau Musik Festival: Johannes Oerding & Band, 19:00

SONSTIGE Bingen am Rhein Museum am Strom, Tage der Industriekultur 2019 "Baukultur": Museum am Strom – Vom Elektrizitätswerk zum Museum, 11:15 Park am Mäuseturm, Tage der Industriekultur 2019 "Baukultur": Wo früher Gleise lagen... (Treffpunkt: Stellwerk ), 15:00 Rheinufer Bingen, Tage der Industriekultur 2019 "Baukultur": Besichtigung & Vorführung des Alten Binger Rheinkrans von 1487 (Treffpunkt: Alter Rheinkran), 14:00

Weingut Hamm, Gartenfest im Weingut, 12:00

A U G . / S E P T.

Dienstag

KINDER

Mainz Botanischer Garten, Universität, Führung: Wer mit welcher Pflanze? Über die Beziehung namenhafter Personen zu Pflanzen, ein Ratespiel, 11:00 Gutenberg-Museum, Familiennachmittag: Englischsprachige Führung (ab 4 J.), 16:00 Landesmuseum Mainz, Familiensonntag mit Führung, 14:00 – 16:00 Museum für Antike Schiffahrt, Führung: Rammen und Entern – Erinnerung an die glorreiche Vergangenheit der Flotte, 15:00 Treffpunkt: Oberhalb des römischen Theaters, Ecke Salvatorstraße/Zitadellenweg, Führung: Vom Römischen Theater zur Zitadelle, 14:00

Nierstein Ortsmitte Nierstein, Winzerfest – Weinmeile

Rüsselsheim Opelvillen, Sonntagsführung: Bethan Huws/Christiane Feser, 15:00

Wiesbaden Westend, Kulturtage Westend: "1001 Lieblingsplätze" (Info www.kubiswiesbaden.de)

5.

21. AUGUST

Mainz

KOOL SAVAS

Eltville Gutsausschank im Baiken, Domäne Rauenthal, Rheingau Musik Festival: vocaldente, 20:00

Geisenheim Schloss Johannisberg, Rheingau Musik Festival: Andreas Scholl (Countertenor) & Tamar Halperin (Klavier), Benefiz für die Bärenherz Stiftung, 20:00

Dance & Arts Studio ...and all that jazz

Mainz Karmeliterplatz, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Alles Uke, 19:00 Kulturclub schon schön, Rock: Soeckers (D) anschl. Polster, Pink & Indie: Psycho-Jones, 21:30

18. - 20. SEPTEMBER

Mainz

Mainz Kulturclub schon schön, Jazz: Das Gestrüpp anschl. Mad Monday: Dr. Love, 21:00 me and all hotel mainz, me and all Feierabend: DJ Josef Jona, 18:00

Wiesbaden Schlachthof, Kesselhaus: SludgeMetal: Eyehategod, 20:00

Landesmuseum Mainz, Führung: Emy Roeder – Das Kosmische allen Seins, 18:00 Rheinufer Mainz, Mainzer Weinsalon: After-Work-Party am Rhein, 17:00

Wiesbaden Westend, Kulturtage Westend: "1001 Lieblingsplätze" (Info www.kubiswiesbaden.de)

Das Magazin für Frankfurt und Umgebung

SONSTIGE Nierstein Ortsmitte Nierstein, Winzerfest – Weinmeile

Wiesbaden Westend, Kulturtage Westend: "1001 Lieblingsplätze" (Info www.kubiswiesbaden.de)

››

Theater Streu Licht, Schornsheim Zu einem sommerlichen Konzert mit Werken von Debussy und Chopin lädt das erst 2018 eröffnete Theater Streu Licht ins rheinhessische Schornsheim. Zu Gast ist der in Moskau geborene Michael Kravtchin, der seine musikalische Ausbildung in Deutschland erhielt. Der Pianist widmet sich sowohl als Solist als auch in Kammermusikformationen der ganzen Bandbreite des kammermusikalischen Repertoires. ›› Info & Tickets 06732–6000178/ ans@theater-streu-licht.de, VVK/AK 15.-€ bis 25.-€, erm. 10.-€ bis 12.-€

GYPSY DYNASTY BIRÉLI LAGRÈNE

SONSTIGE

MUSIK

07. SEPTEMBER

feat.

Wiesbaden

MICHAEL KRAVTCHIN

KLASSIK

06. SEPTEMBER

MUSIK

FINDEN STATT SUCHEN!

4.8. | 17 Uhr

PHILIPP POISEL

Bischöflichen Dom- und Diözesanmuseum, Kreative Führung & Spiel: Schatzsuche im Museum (ab 8 J./ Anmeldung: 06131-253 344/info@ dommuseum-mainz.de), 11:00 Karmeliterplatz, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Alex Schmeisser, 16:00

Schlachthof, Halle: Rap/Crossover: Prophets Of Rage supp.: Nova Twins, 19:00; Kesselhaus: Progressive Metal: The Contornionist specia guest: Azusa, 20:00

Montag

®

K A I S E R S L A U T E R N

KULTUR IST kING

Wiesbaden

Ingelheim am Rhein

6.

LAUTERN LACHT (7)

feat. ALFONS •

MICHL MÜLLER u.v.m.

21. SEPTEMBER

WOODS OF BIRNAM 25. SEPTEMBER

Foto: fotolia/olly

Wiesbaden

KAMMGARN

03.08. LESUNG MIT

DOMINIQUE HORWITZ IN DER AUL A REGIA

„Chanson d’Amour“

25.08. 1. INGELHEIMER

SYMPHONIC ROCK NIGHT

Jammin‘ Cool & Sinfonietta

21.09. BIRTH CONTROL Here and now - in memorial of Nossi 12.10. DIE KLEINKUNST-BÜHNE Poetry Slam

Tickets & Infos sowie das komplette Programm unter www.king-ingelheim.de kING Kultur- und Kongresshalle Ingelheim, Neuer Markt 5, 55218 Ingelheim am Rhein Foto: © Anke Neugebauer

DUNJA HAYALI

26. SEPTEMBER

LAUTERN LACHT (7) MICHAEL HATZIUS

... UND MEHR ...

INFO + TICKETS www.kammgarn.de

August 2019

19


›› FRIZZ KALENDER

7.

Mittwoch

BÜHNE Wiesbaden Galli Theater Wiesbaden, Die Kellerkinder Show, 20:00

FILM Mainz Eulchen, Schlossbiergarten am Kurfürstlichen Schloss, SCHIFF Rheinkino: Trautmann – Geliebter Feind, 21:00

KINDER Mainz Bischöflichen Dom- und Diözesanmuseum, Workshop mit Slammerin Alisa Sawchuk: Slam-Poet werden (ab 14 J./Anmeldung: 06131-253 344/ info@dommuseum-mainz.de), 11:00 Karmeliterplatz, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Ted Moré, 16:00

MUSIK Darmstadt Centralstation, Merck-Sommerperlen: Granada (Österreich), 20:30

Geisenheim Schloss Johannisberg, Rheingau Musik Festival: Kian Soltani (Violoncello) & Aaron Pilsan (Klavier), 20:00

Mainz Karmeliterplatz, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Hanne Kah, 19:00 Kulturcafé, Universität, Crazy Wednesday: Everything Is Everything, 21:00

Wiesbaden Oranier-Gedächtniskirche Biebrich, Rheingau Musik Festival: Ensemble Constantinople, 20:00 Schlachthof, Kesselhaus: Punk Rock/ Celtic Folk: The Rumjacks, 19:30

PARTY/DISCO Mainz Kulturclub schon schön, Bergfest 2000: DJ bÄrt, 23:00 MainzStrand, Las Salinas Beach: Pascal Rueck & Friends, 20:00

SONSTIGE Mainz Kunsthalle Mainz, Rundgang & Gespräch: Ein Blick hinter die Kulissen, 19:00 Landesmuseum Mainz, Der frische Blick: Ellen Scharping blickt auf "Vor

dem Kostümfest" von Max Beckmann, 17:00

Rüsselsheim Opelvillen, Kunstkaffee: Bethan Huws/ Christiane Feser, 14:30

Rüsselsheim Treffpunkt: Univer GmbH, Eisenstraße 51, Tage der Industriekultur 2019 "Baukultur": Ingenieurskunst für das „Muskelspiel“ der Roboter, 10:00

Wiesbaden Ringkirche, EntdeckungsTour: Das Rheingauviertel (Treffpunkt: Haupteingang), 18:00 Westend, Kulturtage Westend: "1001 Lieblingsplätze" (Info www.kubiswiesbaden.de)

VORTRAG/LESUNG Wiesbaden Walkmühle, Inszenierte Lesung: "Sehnsucht nach Liebe und Glück", 100. Todestag von Hedwig Dohm – 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland, 20:00

8.

Donnerstag

FILM Mainz Eulchen, Schlossbiergarten am Kurfürstlichen Schloss, SCHIFF Rheinkino: The Dead Don’t Die, 21:00 Zitadelle, Filmsommer: Stummfilmabend mit Livemusik, 19:00

KINDER Bad Kreuznach PuK-Museum für PuppentheaterKultur, PuK-Aktiv-Sommerferienprogramm: „Handpuppenmaus sucht Grüffelo“ (ab 6 J.), 11:00 – 15:00

Mainz Bischöflichen Dom- und Diözesanmuseum, Workshop mit Slammerin Alisa Sawchuk: Slam-Poet werden (ab 14 J./Anmeldung: 06131-253 344/ info@dommuseum-mainz.de), 11:00 Markt, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Clown Filou, 16:00

MUSIK Darmstadt Centralstation, Merck-Sommerperlen: Charlie Cunningham (Großbritannien) supp.: Alex The Astronaut, 20:30

Geisenheim Schloss Johannisberg, Rheingau Musik Festival: Faltenradio (Österreich), 20:00

Ginsheim-Gustavsburg Biergarten am Burgpark, AfterWork-Party: About a Band, 19:00

Ingelheim am Rhein Sebastian-Münster-Platz, Donnerstags in der City: JammińCool, 19:00

Koblenz Rhein-Mosel-Halle, RheinVokal: "J.Brahms: Ein Deutsches Requiem", Vokalsolisten, Landesjugendchor & Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz, Leitung: Hermann Bäumer, 20:00

Mainz Markt, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Siggi's Jazz Men, 19:00 SWR Funkhaus Mainz, Konzert im Foyer: Radio Europa, 19:00

Mühltal Burg Frankenstein, Frankenstein Kulturfestival 2019: Boppin‘ B., 19:30

Wiesbaden Kurhaus Wiesbaden, Rheingau Musik Festival: Saleem Ashkar (Klavier) & Galilee Chamber Orchestra, 20:00

PARTY/DISCO Mainz Alexander The Great, Open Stage, 21:00 Kulturclub schon schön, Mach doch deinen Scheiß!: DJ Democracy, 23:00 MainzStrand, Latino: Zumba Fitness anschl. Latino-Party, 19:30

SONSTIGE Mainz Platz vor dem Hauptbahnhof, Mainz-Wein-Walk SummerSpecial: Kultur, Wein & Gaumenkitzel in unterirdischen Gewölben (Anmeldung: 0170-9908340), 18:00

Rüsselsheim Opelvillen, Cocktail-Kunstabend, 19:00

Wiesbaden Fragmente, Infotreffen: FoodCoop, 19:00 Westend, Kulturtage Westend: "1001 Lieblingsplätze" (Info www.kubiswiesbaden.de)

9.

Freitag

BÜHNE

Erlebnismulde Neroberg, Improsommer: Match, 20:00; Auf Shakespeares Spuren, 22:00 Galli Theater Wiesbaden, Komödie: Männerschlussverkauf, 20:00

FILM Eltville Schloss Rheinhardshausen, KurzFilmFestival "Shorts at Moonlight": Kurzfilm-Highlights, 19:30

Ingelheim am Rhein Kreisverwaltung Mainz-Bingen, F!F: An den Rändern der Welt, Dokumentarfilm, 18:30

Mainz Eulchen, Schlossbiergarten am Kurfürstlichen Schloss, SCHIFF Rheinkino: Ein Becken Voller Männer, 21:00

Wiesbaden Oranier-Gedächtniskirche Biebrich, Wiese vor der Kirche: KopfhörerOpen-Air-Kino (ab 14 J./Film ab 22 Uhr), 20:00

MUSIK Bingen am Rhein Troll-Bühne, Una Notte Italiana: "Al Bano & Romina Power"-Tribute: Massimo Grande & Anna Estera, 20:00

Darmstadt Centralstation, Reggae: Protoje & The Indiggnation (Jamaika), 20:00

Hanau am Main Amphitheater, Konzertsommer: Gregor Meyle & Band, 19:30

Mainz Reduit Kastel, Rockfield Open Air: Shambala, Hollowed, Stonefall, Saints of Los Angeles, Meat the Machine, Fracture & Crusher, 17:00 St. Antoniuskapelle, Mainzer Musiksommer: David Orlowsky Trio, 20:00 St. Stephan, Sommerkonzert: Sheva Tehoval (Sopran) & Johannes Kammler (Bariton), Landesjugendorchester & -chor Rheinland-Pfalz, Leitung: Hermann Bäumer, 19:00

Mühltal Burg Frankenstein, Frankenstein Kulturfestival 2019: Tobsucht, 19:30

Wiesbaden Ringkirche, Rheingau Musik Festival: Fokus: Christiane Karg "Gioachino Rossini", 20:00 Schlachthof, Halle: Technical Death/ Metal: Meshuggah & Holy Moses, 19:00; Kesselhaus: Folk Punk: Joey Cape, 20:00

Worms

Mainz Galli Theater Mainz, Musikalische Komödie: Olly & Dolly, 20:00

Wiesbaden

Innenstadt Worms, Festival Jazz & Joy: Henny Herz (München), Pee Wee Ellis Funk Assembly u.v.m., 20:00

Akzent Theater, Komödie: (Ehe)- Leben ist kein Wunschkonzert!, 20:00

PARTY/DISCO Mainz Alexander The Great, Gothic/Darkwave: Nachtstrom extra, 21:00 Dorett Bar, Ceasaré s Salad: Cesare, 22:00 Kulturclub schon schön, Come to the Dance: DJ Markos, 23:00

Wiesbaden Das Wohnzimmer, After-Weinfest Part I: DJ Dennis Smith, 23:00

SONSTIGE

Wiesbaden Akzent Theater, Komödie: (Ehe)- Leben ist kein Wunschkonzert!, 20:00 Erlebnismulde Neroberg, Improsommer: Musik mit Fenner, 18:00; Champignon, 20:00 Galli Theater Wiesbaden, Komödie: Männerschlussverkauf, 20:00

FILM Eltville Schloss Rheinhardshausen, KurzFilmFestival "Shorts at Moonlight": Publikumslieblinge 2019, 19:30

Alzey

Ginsheim-Gustavsburg

Tourist Information/Museum, Antoniterstraße 41, Führung: Das Schönste von Alzey, 17:00

Villa Hermann, Open Air-Kino im Garten: Musik: Online Acoustic Lounge, 19:00; Film: Der Junge muss an die frische Luft, 22:00

Ingelheim am Rhein Weingut Huster, Großwinternheim, Hallenfest rund um die Weinhalle, 18:00

Oppenheim Marktplatz Oppenheim, Weinfest in der Altstadt

Wiesbaden Henkell Freixenet Henkell & Co. Sektkellerei, Jugendstiljahr: Rundgang „Jugendstil-Akzente in Architektur und Werbung“ inklusive anschli. Sektprobe (Anmeldung: 061163-0/willkommen@henkell-freixenet. com), 16:00 Schlosspark Biebrich, Erlebnis-Park für alle: "Poesie im Park", Tanz, Performance, Kunst, Lesung, Theater, Clownerie & Musik Schloßplatz, Rheingauer Weinwoche (bis 18.8.2019), 11:00 Westend, Kulturtage Westend: "1001 Lieblingsplätze" (Info www.kubiswiesbaden.de)

VORTRAG/LESUNG Ginsheim-Gustavsburg Villa Hermann, 15. Literarisches Fantasy-Festival im Garten: Nina Blazon, Wolfgang Hohlbein, Karl Olsberg, Sonja Kaiblinger, Akram El Bahay, Ava Reed & Swantje Oppermann, 19:00

10. Samstag

BÜHNE Bingen am Rhein Troll-Bühne, Die lange Nacht der Comedy im Garten, 20:00

Mainz Galli Theater Mainz, Musikalische Komödie: Olly & Dolly, 20:00

LITERATUR

KULTURFABRIK AIRFIELD

KUZSTOC

9.8. | 19 Uhr

9.-11.8.

10.8. | 19 Uhr

Mainz Eulchen, Schlossbiergarten am Kurfürstlichen Schloss, SCHIFF Rheinkino: Rocketman, 21:00

KINDER Mainz Galli Theater Mainz, Märchen: Prinzessin auf der Erbse (ab 3 J.), 16:00 Gutenberg-Museum, Kinderführung: Druckvorführung, Gießen von Bleilettern & Rundgang (ab 6 J./Treffpunkt: Foyer), 14:00

Wiesbaden Galli Theater Wiesbaden, Märchen: Rumpelstilzchen, 11:00; Froschkönig (ab 4 J.), 16:00

MUSIK Annweiler am Trifels Burg Trifels, Trifelsserenaden der Villa Musica: Giuseppe Nova (Flöte) & Claudio Piastra (Gitarre), 20:00

Bechtolsheim Das KulturGUT, Lieder: Jon Flemming Olsen, 20:00

Darmstadt Centralstation, Merck-Sommerperlen: Meute (Hamburg), 20:30

Eltville Gutsausschank im Baiken, Domäne Rauenthal, Rheingau Musik Festival: Bidla Buh, 20:00

Hanau am Main Amphitheater, Konzertsommer: Die Lochis, 19:30

Ingelheim am Rhein Saalkirche, Skinner cinema Impressiones: Bernhardt Brand-Hofmeister, 16:00

Mainz KUZ Mainz, KUZstock – Das Woodstock im KUZ: PurpleX (Jimi Hendrix Tribute) & Marion LaMarche (Janis Joplin Tribute) anschl. Rock'n Roll Party, 19:00 Reduit Kastel, Rockfield Open Air: Delta Danny, Puzzlepig, day out, Sys-

FANTASY-FESTIVAL

ROCKFIELD OPEN AIR

PURPLE-X & MARION LAMARCHE

Villa Hermann, Ginsheim-Gustavsburg

Reduit, Mainz-Kastel

KUZ, Mainz

Fantasy in all seinen Facetten von Anderswelten und Abenteuer über Romantik und Zukunftsvisionen bis zu Spuk und Geistern. Espräsentieren sich Genre-Autoren wie Nina Blazon, Akram ElBahay, Mechtild Gläser, Stefanie Hasse, Wolfgang Hohlbein, Sonja Kaiblinger und Karl Olsberg ihren Fans. ›› Info www.villa-herrmann.de & Tickets 0 61 34 / 56 69 60/ www.tickets.gigu.de, VVK 20.-€, Kinder bis 17 J. 15.-€/AK 24.-€, Kinder bis 17 J. 18.-€

Das Rockfield Open Air in der Reduit ist mit 30 Bands an drei Tagen das größte „Umsonst & Draußen“-Festival in der Region. Geboten wird eine musikalische Vielfalt von Singer/ Songwriter über Metal bis Akustik. Am Samstag werden als Latenight Act die KfAllstars eine Live-Session-Party feiern. Beim Festival mit dabei sind Meat the Machine, Fracture, Crusher, Purify, Embrace Decay, Dogman, The Red Hot u.v.m. ›› Info www.kulturfabrik-airfield.de, Eintritt frei

50 Jahre Woodstock! Auch wenn die meisten das legendäre Fest nur aus Erzählungen kennen, schwingt der WoodstockSpirit auch ein halbes Jahrhundert später immer noch durch die Kulturluft. Das Trio Purple-X spielt die Kultsongs von Jimi Hendrix und Marion LaMarche widmet sich dem Rock‘n‘RollGeist von Janis Joplin. Anschließend legt DJ Mr. Mojo die Klassiker der Epoche auf und lässt den Abend fröhlich ausklingen. ›› Info & Tickets www.kulturzentrummainz.de, VVK 17,50€

20

August 2019


temsprung, r.u.s.t., Cara & Oak, Purify, Bobby Sixkiller And The Renegades, Embrace Decay, Flood, battle against the empire & KFAllstars, 13:00

Wiesbaden Schlachthof, Kesselhaus: Album Release: Unprocessed, 19:00

Worms Innenstadt Worms, Festival Jazz & Joy: Afrodisia, Bukahara, De-Phazz, Max Herre u.v.m., 15:00

PARTY/DISCO Mainz Alexander The Great, Funk & Blues: DJ Ernst & Jacky Night, 21:00 Dorett Bar, Play: Sven Klaeser & Friends, 22:00 Kulturclub schon schön, 2000er Party: "Nur die Nuller waren Duller", DJ bÄrt, 23:00 MainzStrand, 90er-Party, 20:00

Wiesbaden Das Wohnzimmer, After-Weinfest Part II: DJ Panchino, 23:00 Kulturpalast, Improsommer: LaBumm Abschlussparty, 23:30

SONSTIGE Alzey Altstadt, Stadtfest Alzey: Nachtwächterführung (Treffpunkt: Rossmarktbrunnen), 19:00

Gensingen Nahetal Arena, Rheinhessische Weinparty: „Wein & Tanz“, 17:00 – 24:00

Ingelheim am Rhein Weingut Huster, Großwinternheim, Hallenfest rund um die Weinhalle, 17:00

Mainz Bar jeder Sicht, Straßenfest: Musik mit Cris Cosmo, 16:00 & Linda Bender, 17:30; Party: DJanes Genie & Irinski, 18:30 FLIK Sektmanufaktur, Sommerfest: Kellerführungen (Anmeldung: info@ flik.de) & Musik: Lajazz, 14:00 – 23:00Sommerfest: u.a. mit Kindertheater & Malaktionen, 13:00 – 21:00 Gutenberg-Museum, Familienvormittag: Workshop: „Wie kommt das Wasserzeichen ins Papier?“ & Führung, 10:30 Liebfrauenplatz, Mainzer Marktfrühstück: Weingut Roth, 9:00 – 16:00 Malakoff-Terrasse, Streifzug vom Winter- bis zum Zollhafen: Von Hafen zu Hafen: Architekturen, Kunst und Promenaden (Anmeldung: 01709908340), 15:00 Universitätsparkplatz, Flohmarkt an der Uni Mainz, 7:00 – 13:00

Oppenheim Marktplatz Oppenheim, Weinfest in der Altstadt

Wiesbaden Schlosspark Biebrich, Erlebnis-Park für alle: "Poesie im Park", Tanz, Performance, Kunst, Lesung, Theater, Clownerie & Musik Tourist-Information, Stadtrundgang: Facettenreiches Wiesbaden, 10:30 + 14:30 Westend, Kulturtage Westend: "1001 Lieblingsplätze" (Info www.kubiswiesbaden.de)

VORTRAG/LESUNG Mühltal Burg Frankenstein, Frankenstein Kulturfestival 2019: Frankenstein – Best of Poetry Slam, 19:30

11. Sonntag

Geisenheim Burg Schwarzenstein, Rheingau Musik Festival: Uwaga!, Konzert mit Galadiner, 18:30 Schloss Johannisberg, Rheingau Musik Festival: Víkingur Ólafsson (Klavier), 19:00

Hanau am Main Amphitheater, Konzertsommer: Little Steven & The Disciples of Soul, 19:00

FILM

Mainz

Mainz Eulchen, Schlossbiergarten am Kurfürstlichen Schloss, SCHIFF Rheinkino: Captain Marvel, 21:00

KINDER Mainz Galli Theater Mainz, Märchen: Tischlein deck dich!, 11:00; Prinzessin auf der Erbse (ab 3 J.), 16:00 Villa Musica, Mainzer Musiksommer: "Musik & Gefühle", Konstantin Bruns (Cello) & Kenji Miura (Klavier), Kinderkonzert ab 5 J., 11:00

Wiesbaden Galli Theater Wiesbaden, Märchen: Rumpelstilzchen, 11:00; Froschkönig (ab 4 J.), 16:00

MUSIK

Kath. Kirche St. Ignaz, Jazzserenaden: Saxophonquartett Mainz 04, 19:45 Reduit Kastel, Rockfield Open Air: Echological Band, Volcano Ride, BRT, Black Lining, Shuttlefish, Viva Punk,Inotrop, Dogman & The Red Hot, 13:00 Villa Musica, Mainzer Musiksommer: Konstantin Bruns (Cello) & Kenji Miura (Klavier), 20:00

Mühltal Burg Frankenstein, Frankenstein Kulturfestival 2019: Brandy Beatles Complete, 19:30

Worms Innenstadt Worms, Festival Jazz & Joy: Blues Company, Ed Motta (Brasilien), Enrico Rava Wild Dance Quartet, Niedeckens BAP u.v.m., 11:00

SONSTIGE

Darmstadt Centralstation, Merck-Sommerperlen: Milliarden (Berlin) supp.: ImmerGrün, 20:30

Eltville Gutsausschank im Baiken, Domäne Rauenthal, Rheingau Musik Festival: Bidla Buh, 19:00 Kloster Eberbach, Rheingau Musik Festival: Dunedin Consort, 19:00 KuZ Eichberg, Zeltfestival: Insoulin, 20:00

Bingen am Rhein Villa Sachsen, Tage der Industriekultur 2019 "Baukultur": Vom ehemals größten rheinhessischen Weingut über „ZDF-Filmkulisse“ zum Kulturzentrum Villa Sachsen (Anmeldung: 0176-51223163/info@kultur-erlebnis. de), 15:00

Eltville

Historische Stadtturm in Eltville – lebendiges Schmuckstück und GottfriedBenn-Stätte, 12:00 + 14:00

Ingelheim am Rhein Weingut Huster, Großwinternheim, Hallenfest rund um die Weinhalle, 15:00

Mainz Botanischer Garten, Universität, Führung: Partnerschaft auf Augenhöhe? Blüten und ihre Bestäuber, 11:00 Landesmuseum Mainz, Finissage: Emy Roeder – Das Kosmische allen Seins, 10:00 – 17:00 Treffpunkt: Römisches Theater/ Lutherkirche, Geographie für Alle e.V.: Die Mainzer Wallanlagen – Vom Festungsring zum Grüngürtel, 15:00

Oppenheim Marktplatz Oppenheim, Weinfest in der Altstadt

Rüsselsheim Opelvillen, Familiensonntag & Sonntagsführung: Bethan Huws/Christiane Feser, 15:00 Treffpunkt: Hauptportal, Opelwerk, Tage der Industriekultur 2019 "Baukultur": Alt-Werk Erinnerungen (Anmeldung: 06142-832950/museum@ ruesselsheim.de, 15:00

Wiesbaden Bowling Green vor dem Kurhaus, City Biathlon Wiesbaden, 12:00 Schlachthof, German Open im Kulturpark: Internationale Deutsche Meisterschaft im Kettcarfahn, 13:00 Schlosspark Biebrich, Erlebnis-Park für alle: "Poesie im Park", Tanz, Performance, Kunst, Lesung, Theater, Clownerie & Musik Tourist-Information, Stadtführung: Lisbeth und Philipp, 11:00

Kurfürstliche Burg, Tage der Industriekultur 2019 "Baukultur": Der

Westend, Kulturtage Westend: "1001 Lieblingsplätze" (Info www.kubiswiesbaden.de)

12. Montag

MUSIK Mainz Kulturclub schon schön, Jazz: Die Gegenmutter anschl. Mad Monday: Dr. Love, 21:00

Wiesbaden Schlachthof, Kesselhaus: Noise-Rock: Daughters, 19:30

SONSTIGE Ingelheim am Rhein Weingut Huster, Großwinternheim, Hallenfest rund um die Weinhalle, 18:00

Oppenheim Marktplatz Oppenheim, Weinfest in der Altstadt

Mittsommernacht Harald Sohlberg bis 27 Okt 2019 Museum Wiesbaden

Anzeige Sohlberg Frizz Stopper 22.07.19 30*30 19-07-22.indd 12:35 3

TAG DER MUSIK SOMMERFEST 2019

©VillaMusica.

©UweArens

©PiaClodi

Beim „Tag der Musik“ gibt es sieben Stunden Klassik non stop. Eine gute Gelegenheit, zwanglos in die Kammermusik hineinzuschnuppern und das zum Nulltarif. Überall wird musiziert - im idyllischen Innenhof, vor den Römersteinen in der Steinhalle und vor den Kunstwerken in den Sammlungen. Ein spannendes Programm mit Musik von Beethoven bis Bernstein lässt die Besucher klassische Kompositionen in vielen Facetten erleben. Stars sind wieder die jungen Solisten und Ensembles der Villa Musica: die Gurfinkel Brothers aus Israel mit ihren Klarinetten, das Notos Quartett mit edlem Brahms und die Villa Musica-Stipendiaten rund um den Cellisten Alexander Hülshoff mit Beethovens Septett.Auch die kleinen Besucher kommen auf ihre Kosten, wenn die Freie Bühne Neuwied im Forum das kunterbunte Figurentheater „Regenbogenfisch“ für Kinder ab 5 Jahren aufführt. Das Sommerfest der Klassik von Villa Musica und GDKE - Landesmuseum Mainz ist ein Tag zum Genießen für die ganze Familie mit viel Musik, einem Preisrätsel, Sonderführungen durch die Sammlungen und kulinarischen Leckereien im Museumscafé und im Innenhof.

Gleichzeitig ist der „Tag der Musik“ auch der offizielle Startschuss zur neuen Konzertsaison der Villa Musica, die 2019/20 ganz im Zeichen Beethovens steht: Bis zum 250. Geburtstag des Bonner Meisters im Dezember 2020 hat sich die Landesmusikstiftung die Gesamtaufführung seiner Kammermusik vorgenommen. 65 Werke in den verschiedensten Besetzungen sind dann zu hören, vom Duo bis zur Kammerversion der Neunten Sinfonie. „Beethovens Werke sind für jeden Kammermusiker das Nonplusultra, eine Herausforderung lebenslang,“ so Prof. Alexander Hülshoff, der Künstlerische Leiter der Villa Musica. Insgesamt stehen 118 Veranstaltungen in 38 Städten und Gemeinden in ganz Rheinland-Pfalz auf dem Programm - beim großen Sommerfest der Klassik gibt es einen ersten Vorgeschmack

›› Sommerfest: Tag der Musik 1. September 2019, 11 - 18 Uhr, Landesmuseum, Mainz Info 06131-92 51 800, www.villamusica.de, Eintritt frei

www.frizzgehtaus.de

August 2019 August 2019 4921


›› FRIZZ KALENDER

13. Dienstag

KINDER Mainz Karmeliterplatz, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Alex Schmeisser, 16:00

MUSIK Geisenheim Schloss Johannisberg, Rheingau Musik Festival: Benedict Kloeckner (Violoncello) & Kuss Quartett, 20:00

Mainz Karmeliterplatz, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Kreischorverband Mainz, 19:30 Kulturclub schon schön, Psychedelic Afropop: Native Young (Südafrika) anschl. Polster, Pink & Indie: PsychoJones, 21:30 Seminarkirche, Mainzer Musiksommer: Maurice Steger (Blockflöte), 20:00

Wiesbaden Schlachthof, Kesselhaus: Death Metal/Hardcore: Aborted & Decapitated, 19:00

SONSTIGE Mainz Landesmuseum Mainz, Führung: Dauerausstellung, 18:00 me and all hotel mainz, Fit and fun: Yoga 4 all (Anmeldung: mainz.meandallhotels.com), 19:00

VORTRAG/LESUNG Wiesbaden Caligari Filmbühne, Jugenstiljahr: „Kunst & Religion“, Edgar Maxence „Naseweis“, Portrait einer jungen Frau (um 1900), 18:30 Museum Wiesbaden, Vortrag: "Geteiltes Erbe – Altmexikanischer Federschmuck in Wien: Die "Federkrone Moctezumas", 18:00

14.

GAY Mainz Bar jeder Sicht, Kino am Mittwoch: Starbesetztes schwules Drama, 20:15

KINDER Mainz Karmeliterplatz, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Ted Moré, 16:00

MUSIK Geisenheim Schloss Johannisberg, Rheingau Musik Festival: Goldmund Quartett, 20:00

Mainz Karmeliterplatz, Mainz lebt auf seinen Plätzen: EAB 1, 19:00 Kulturcafé, Universität, Crazy Wednesday: Alma, 21:00

Wiesbaden Kurhaus Wiesbaden, Rheingau Musik Festival: Gabriela Montero & Igor Levit (Klavier) & Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, 20:00

PARTY/DISCO Mainz Kulturclub schon schön, Bergfest 2000: DJ bÄrt, 23:00 MainzStrand, Las Salinas Beach: Pascal Rueck & Friends, 20:00

SONSTIGE Mainz Abgeordnetenhaus, Eröffnung: "Perspektiven", Die Partneregionen Rheinland-Pfalz und Oppeln in Schülerbegegnungen neu gesehen (14. – 29.8.2019), 19:30 Zitadelle, Führung: Die Zitadelle Mainz (Treffpunkt: Zitadellencafé), 18:00

Nierstein Weingut Heise am Kranzberg, WeinKulturErleben: Kunst & Literatur in Rheinhessen, 18:00

Wiesbaden Treffpunkt: Landeshaus, EntdeckungsTour: Das Dichterviertel und der neue Hauptbahnhof, 18:00

VORTRAG/LESUNG Oestrich-Winkel Kelterhalle des Rheingau Musik Festivals, Rheingau Musik Festival: Rendezvous mit ... Christiane Karg, 20:00

Mittwoch

BÜHNE Wiesbaden Galli Theater Wiesbaden, Komödie: Die Clownin erwacht, 20:00

15. Donnerstag

BÜHNE

SONSTIGE Bingen am Rhein Kulturufer Bingen, MS Wissenschaft: "Künstliche Intelligenz" (ab 12 J.), 10:00

Mainz Treffpunkt: Gautor, Mainzer WeinWalk: Altstadt: Jede Menge Wein am Rhein (Anmeldung: 0170-9908340), 18:00

Mainz

Rüsselsheim

Kurfürstliches Schloss, SWR Sommerfestival 2019: Multimediashow "SWR1 Hits und Storys", 19:00 Markt, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Tanzschule Manfred S, 19:00

Treffpunkt: Adam Opel-Haus, Unternehmensführung: Opel Werkstour (Anmeldung: 06142-832021/tourismus@ruesselsheim.de), 18:00

KINDER Mainz Markt, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Tanzschule Manfred S, 16:00

MUSIK Darmstadt Centralstation, Merck-Sommerperlen: Sarah McCoy (USA), 20:30

Eltville Kloster Eberbach, Rheingau Musik Festival: Requiem d-Moll von Mozart, 20:00

Geisenheim Schloss Johannisberg, Rheingau Musik Festival: Christiane Karg (Sopran) & Gerold Huber (Klavier), 20:00

Ginsheim-Gustavsburg Biergarten am Burgpark, AfterWork-Party: Rubber Band, 19:00

Hanau am Main Amphitheater, Konzertsommer: Angelo Kelly & Family, 20:00

Ingelheim am Rhein Sebastian-Münster-Platz, Donnerstags in der City: The Takanaka Club Band, 19:00

Mainz me and all hotel mainz, me and all Feierabend: DJ Collecta, 18:00

Rockenhausen Schlosspark, Festival SommerZeit: Queen Kings, Queen-Tribute-Band, 20:00

Wiesbaden Schlachthof, Kesselhaus: Slutch Metal/Stoner: Dopethrone & High Fighter, 20:00

PARTY/DISCO Mainz Alexander The Great, Gothic/Darkwave: Nachtstrom, 21:00 Kulturclub schon schön, Mach doch deinen Scheiß!: DJ Democracy, 23:00 MainzStrand, Latino: Zumba Fitness anschl. Latino-Party, 19:30

VORTRAG/LESUNG Bingen am Rhein Kulturufer Bingen, MS Wissenschaft: 4. Science Lounge der TH Bingen: "Künstliche Intelligenz", 18:00

Ingelheim am Rhein Museum bei der Kaiserpfalz, Kunst am Mittag: "Der Tassilokelch und die Geschichte der Niello-Technik", 12:30

16. Freitag

BÜHNE Dexheim Weingut Weyell, Kultur auf dem Hof: Kikeriki Theater, 19:00

Hanau am Main Amphitheater, Konzertsommer: Nabucco, 19:30

Wiesbaden Akzent Theater, Komödie: (Ehe)- Leben ist kein Wunschkonzert!, 20:00 Galli Theater Wiesbaden, Komödie: Frauenhochsaison, 20:00 Kammerspiele Wiesbaden, Tour de Farce, 20:00

MUSIK Eckelsheim Beller Kirche, 500 Jahre Beller Kirche: Duo Balance, 18:00

Geisenheim Schloss Johannisberg, Rheingau Musik Festival: Janoska Ensemble, 20:00

Ingelheim am Rhein

baden) & Jimi Hendrix Show mit Randy Hansen (Seattle), 18:00

Rockenhausen Schlosspark, Festival SommerZeit: Onair, A Cappella Pop-Show, 20:00

PARTY/DISCO Mainz

FESTIVAL

11.8. | 20 Uhr

17.8. | 16-22 Uhr

Wiesbaden

Mainz

Das Wohnzimmer, After-Weinfest Part III: DJ Frank Lotz (aka Audiotreats), 23:00

SONSTIGE Bingen am Rhein Kulturufer Bingen, MS Wissenschaft: "Künstliche Intelligenz" (ab 12 J.), 10:00

Guntersblum Ortsmitte Guntersblum, Hauptfest: Kellerweg-Fest

Harxheim Ortsmitte Harxheim, Harxheimer Weinhöfefest

Mainz Gelände der Kanufreunde 1929 e.V. Mombach, 12. Mombacher Rheinuferfest SWR Funkhaus Mainz, Sommerfestival 2019: "Der lange Fernsehabend", ab 19:00; Open Air "Tatort"-Premiere "Maleficius", 20:00 Villa Vinum Mainz, Weinklang: Riesling – Die Königin der weißen Rebsorten (Anmeldung: 06131-211207/ mainz@villavinum.de), 19:30 me and all hotel mainz, Joggen & Müll aufsammeln: Plogging, 16:00

Nieder-Olm Rathausplatz, NOCC Wein- und Kulturtage

17. Samstag

BÜHNE Dexheim

Neu-Anspach

Nierstein

INSOULIN

4. AFRO DEUTSCHES OPEN AIR

KuZ Eichberg, Eltville

Reduit, Mainz-Kastel

Das Zeltfestival im KuZ Eichberg wird im August mit dem Comedian Sven Hieronymus am 24.8. sowie drei Konzerten fortgesetzt. Party garantiert ist am 11.8. mit Insoulin. Am 30.8. ist das Akustik-Trio Paddy Goes To Holyhead mit beliebten Stücken aus der Irish Folk Music zu Gast. Zum Abschluss lädt das sommerliche Festival am 31.8. zu einer Gitarrennacht mit Lulo Reinhardt (Foto), Yuliya Lonskaya und Daniel Stelter. ›› Info & Tickets 06123-6027652/www.kuz-eichberg.de

Für sommerliche Rhythmen sorgen Olli Banjo, Bosca, Ain Safra & Caya, Micahh Music, Rami Hattab, Benedikt Alpha, Likkle Danny, Thizzy, Pamojah Movement und DJ Adrian. Neben den Konzerten und dem Verkauf traditioneller Speisen wird es nun endlich auch ein Angebot für die kleinsten Besucher geben: Hüpfburgen, Kinderschminken, eine Tombola ... ›› Info & Tickets www.pamojah.de, VVK 10.-€/Tageskasse 15.-€ (Kinder frei)

22

August 2019

FILM Rockenhausen

Weingut Weyell, Kultur auf dem Hof: Kikeriki Theater, 19:00 Smeisseŕs Scheune, Schwabsburg, Zaubershow: Dr. Alexander Mabros, 19:30

FRIZZ Das Magazin verlost 2.x 2 Karten unter www.frizzgehtaus.de

ZELTFESTIVAL

Akzent Theater, Komödie: (Ehe)- Leben ist kein Wunschkonzert!, 20:00 Galli Theater Wiesbaden, Komödie: Belladonna, 20:00 Kammerspiele Wiesbaden, Tour de Farce, 20:00

Alexander The Great, Crossing All Over: DJ Kay, 21:00 Dorett Bar, Sanatorium Disco Squad: ÄämeLa, DocTor Funk & Ed Arcade, 22:00 Kulturclub schon schön, Schwarzgold vom Flohmarkt: Herr Arend & Herr Mrogenda, 23:00

Saalkirche, Int. Orgelkonzert: "Karneval der Tiere", Dr. Adam Pajan (USA), 19:30 Alte Ziegelei zw. Neu Anspach und Wehrheim, Ziegelei Open Air Festival: Santana Tribute Band Supernatural, Kozmic Blue (Köln), Fooks Nihil (Wies-

Wiesbaden

Schlosspark, Festival SommerZeit: Open-Air-Kino: Livemusik mit Late Lounge, 20:00; Film: Bohemian Rhapsody, 22:00

GAY Bar jeder Sicht, Impro-Theater: Musenkuss nach Ladenschluss, 20:00

KINDER Wiesbaden Galli Theater Wiesbaden, Clowntheater: Clowns Ratatui, 11:00; AladdińIn Sihirli Lambasi (in türkischer Sprache), 13:00; Hänsel und Gretel(ab 4 J.), 16:00

MUSIK Boppard Hotel Jakobsberg, Mittelrhein Musik Festival: „Mornin‘ Mr. Al Jarreau“, Open Air mit Ola Onabulé (Gesang) & SWR Big Band, 20:00

Ingelheim am Rhein Saalkirche, Orgelmusik aus England & USA: Iris & Carsten Lenz, 16:00

Mainz Reduit Kastel, Reggae Festival: AfroDeutsches Open Air, 14:00 – 22:00

Neu-Anspach Alte Ziegelei zw. Neu Anspach und Wehrheim, Ziegelei Open Air Festival: U-Bahnkontrollöre in tiefgefrorenen Frauenkleidern, Absinto Orkestra, It́s all PINK & Jaya The Cat (Amsterdam) anschl. Danse Gehn: DJane Karin, 18:00

Wiesbaden Ringkirche, Orgelmarathon: Orgelkonzert für Kinder "Die Arche Noah", 18:00; Konzerte mit OrganistenInnen aus der Region, ab 18:45; Improvisation & Jazz: Clemens Bosselmann, 23:00

PARTY/DISCO Mainz Alexander The Great, Saturday Night Rock Party: DJ Ernst, 21:00 Dorett Bar, Gefühle mit Männer: BumBum, 22:00 Kulturclub schon schön, Indie/ Elektro-Party: King Kong Kicks, 23:00

Wiesbaden Das Wohnzimmer, After-Weinfest Part IV: DJ Davy-D, 23:00

PHILIPP POISEL Kammgarn, Kaiserslautern

SINGERSONGWRITER 21.8. | 20 Uhr

Mit einer durchsetzungsfähigen Stimme besingt der Liedermacher das Leben in der Tradition der fahrenden Troubadoure. Nach seinem Debütalbum “Wo fängt dein Himmel an“ (2008) gelang Philipp Poisel mit „Bis nach Toulouse“ (2010) der endgültige Durchbruch. Nun ist Poisel auf seiner Sommertour mit Songs aus vier Alben und neuen Liedern in der Kammgarn zu Gast. ›› Info & Tickets www. kammgarn.de, VVK 42,51€


Kulturufer Bingen, MS Wissenschaft: "Künstliche Intelligenz" (ab 12 J.), 10:00

Geisenheim Ortsmitte Geisenheim, Schön hier!Festival: 14 Locations, 9 Bühnen, 72 Acts, 143 Musiker, Schauspieler, Autoren & 44 Bildende Künstler, 14:00

Guntersblum Ortsmitte Guntersblum, Hauptfest: Kellerweg-Fest

Harxheim Ortsmitte Harxheim, Harxheimer Weinhöfefest

Mainz Alter Dom St. Johannis, Führung: Der alte Dom eröffnet neue Einblicke (Treffpunkt: Leichhof), 11:30 Gutenbergplatz, Stadtsportverband Mainz: Meile des Sports 2019, 10:00 – 15:30 Hauptbahnhof Mainz, Geographie für Alle e.V.: Zurück in die Zukunft – Mainz wie es wächst und baut (Treffpunkt: Haupteingang), 15:00 Liebfrauenplatz, Mainzer Marktfrühstück: Weingut Zehe-Clauß, 9:00 – 16:00 Ortsmitte Finthen, Hofflohmärkte Finthen, 11:00 – 17:00 Ortsmitte Hechtsheim, Hofflohmärkte Hechtsheim, 10:00 – 16:00 Rheinufer Mainz, Mainzer Krempelmarkt, 7:00 – 16:00 Treffpunkt: Bahnhof Römisches Theater, Entdeckungstour: Von den Römern über Chagall zum Wein (Anmeldung: 0170-9908340), 15:30 Universitätsparkplatz, Flohmarkt an der Uni Mainz, 7:00 – 13:00

Nieder-Olm Rathausplatz, NOCC Wein- und Kulturtage

Rüsselsheim Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim, Aktionstag: Führungen für Blinde & Sehbehinderte, 11:00 + 14:30

Wiesbaden Bowling Green vor dem Kurhaus, Bogenschützen: Para Europacup-Finale Bogen, 10:00 – 18:00 Fragmente, Repair Café: Reparieren statt Wegwerfen! 10:00 – 13:00 Kaiser-Friedrich-Therme, Jugenstiljahr: Führung: Die Kaiser-FriedrichTherme und Wiesbadens heiße Quellen (Treffpunkt: Eingang), 9:00 Kunsthaus, Eröffnung: 11. Wiesbadener Fototage "Grenzgang Fotokunst" (17.8. – 1.9.2019), Musik: Silvia Sauer & Uwe Oberg, 20:00 Schloss Biebrich, Flohmarkt „Am Parkfeld“, 7:00 – 16:00 Tourist-Information, Stadtrundgang: Facettenreiches Wiesbaden, 10:30 + 14:30

18. Sonntag

BÜHNE Dexheim Weingut Weyell, Kultur auf dem Hof: Kikeriki Theater, 18:00

Wiesbaden Bürgerhaus Sonnenberg, Kaisersaal, Sommerfestspiele: Die Hexe war braten...reloaded! – Märchen der Gebr. Google, 20:00

KINDER Geisenheim Schloss Johannisberg, Rheingau Musik Festival: Taschenoper Lübeck „Topmodel“ (ab 10 J.), 17:00

Kurhaus Wiesbaden, Rheingau Musik Festival: Igor Levit (Klavier), 19:00

SONSTIGE Bad Kreuznach PuK-Museum für PuppentheaterKultur, Kostümführung: Stadt- & Museumsführung mit Puppenszenen (Treffpunkt: Eiermarkt), 15:00

Bingen am Rhein Kulturufer Bingen, MS Wissenschaft: "Künstliche Intelligenz" (ab 12 J.), 10:00 Rochusberg, Binger St. Rochuswallfahrt: Rochusfest (bis 25.8.2019)

Guntersblum Ortsmitte Guntersblum, Hauptfest: Kellerweg-Fest

Harxheim Mainz

Weingut Trinks-Trinks, Schön hier Festival 2019: KuZ Eichberg mit Molòs Acoustic Trio, Folkduo Weigel & Absinto Orkestra, 12:30

Hanau am Main Amphitheater, Konzertsommer: Andy Ost & Band, 18:00

Ingelheim am Rhein Weingut Schloss Westerhaus, Rheingau Musik Festival: Fahrende Musiker in Rheinhessen, 16:00

Mainz Markt, Summer in the City: "3. Mainzer Symphonic Rock Night", Philharmonische Orchester Sinfonietta Mainz & Jammin' Cool, 19:00 St. Antoniuskapelle, Mainzer Musiksommer: Ensemble Diderot, 20:00

Neu-Anspach Alte Ziegelei zw. Neu Anspach und Wehrheim, Ziegelei Open Air Festival: Dead Horse Gap, Samba Libre & Subbersach, 18:00

Nierstein Smeisseŕs Scheune, Schwabsburg, Hommage an Jacques Brel: Brel Projekt 2, 16:30

Oberwesel Liebfrauenkirche, RheinVokal: "Santa Maria", Ensemble Hirundo Maris, 19:00

Rockenhausen Schlosspark, Festival SommerZeit: Opern- & Operettengala: Sarah Cossaboon (Sopran), Marlon da Silva Maia (Bariton) & Kammerphilharmonie Europa (Köln), 19:00

– EINTRITT FREI –

Ortsmitte Geisenheim, Schön hier!Festival: 14 Locations, 9 Bühnen, 72 Acts, 143 Musiker, Schauspieler, Autoren & 44 Bildende Künstler, 11:00

Galli Theater Wiesbaden, Clowntheater: Clowns Ratatui, 11:00; Hänsel und Gretel (ab 4 J.), 16:00

Geisenheim

Festival für zeitgenössische Fotografie

Geisenheim

Wiesbaden

MUSIK

Wiesbadener Fototage

Ortsmitte Harxheim, Harxheimer Weinhöfefest Botanischer Garten, Universität, Führung: Die Haut der Pflanzen – Kontakt nach Außen, 11:00 Cadoro – Zentrum für Kunst und Wissenschaft Hechtsheim, Eröffnung: "War – Ist – Wird" 40 Jahre Galerie, 11:30 Kunsthalle Mainz, Dark Matters: Hörgang zu dunklen Materien der Stadt (Treffpunkt: Eingang), 15:00 Osteiner Hof, Geographie für Alle e.V.: Legende und Wahrheit – Irrtümer und Schummeleien zur Mainzer Geschicht, 15:00 SWR Funkhaus Mainz, Sommerfestival 2019: Tag der offenen Tür, 11:00 – 17:00 Treffpunkt: Brunnen im Kirschgarten, Geographie für Alle e.V.: Trinkwasserversorgung in Mainz – Von der Quelle zum Wasserhahn, 15:00 Treffpunkt: Oberhalb des römischen Theaters, Ecke Salvatorstraße/Zitadellenweg, Führung: Vom Römischen Theater zur Zitadelle, 14:00

Rüsselsheim Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim, Festungsführung, 15:00

Wiesbaden Bowling Green vor dem Kurhaus, Bogenschützen: Para Europacup-Finale Bogen, 10:00 – 18:00 Kurhaus Kolonnaden, Führung: Villen rund um den Kurpark, 15:00 Tourist-Information, Führung: Dostojewski – der Spieler in Wiesbaden, 11:00 Treffpunkt: Eingang zur Spielbank, EntdeckungsTour: Villen in der Umgebung des Kurparks, 15:00

GRENZGANG FOTOKUNST 17. August bis 1. September 2019

Mit freundlicher Unterstützung durch:

Gestaltung: claudia-balzer.de

Bingen am Rhein

Wiesbaden

Foto: Bettina Gorn

SONSTIGE

Ausstellung

Skulpturen aus Stein Vernissage Dienstag, 27. August 2019 um 18:30 Uhr

Ausstellung

Mittwoch, 28. August 2019 bis Mittwoch, 11. September 2019

Öffnungszeiten Montag - Donnerstag Freitag

HOMMAGE 18.8. | 16.30 Uhr

7:00 - 18:00 Uhr 7:00 - 16:30 Uhr

im Außenbereich der Handwerkskammer Wiesbaden, Bierstadter Straße 45, 65189 Wiesbaden

BREL-PROJEKT 2 Smeisser´s Scheune, Schwabsburg Unter dem Motto: „Jacques Brel: Schon das bloße Träumen ist wichtig“ präsentiert das Brel-Projekt2 mit Steffen Heieck (Gesang), Herbert Stetter (Gitarre), Christian Küchenmeister (E-Piano) nicht nur ausgewählte Chansons des belgischen Künstlers in französischer Sprache, sondern bietet auch einen deutschsprachigen Einblick in das turbulente Leben und die schillernde Persönlichkeit Brels und in seine Textwelt. Neben bekannten Chansons wie „Ne me quitte pas“ und „Amsterdam“ werden auch unbekanntere, aber nicht minder faszinierende Lieder zu hören sein. ›› Info & Tickets 06133-927681/ www.smeisser-s-scheune.de, VVK/AK 14.-€

August 2019

23


›› FRIZZ KALENDER VORTRAG/LESUNG

SONSTIGE

MUSIK

KINDER

Wiesbaden

Ingelheim am Rhein

Hanau am Main

Mainz

Kunsthaus, Fototage 2019: Fotografengespräch: Blinde Fotografen, 11:00

Kunstforum Ingelheim – Altes Rathaus, Ausstellung: "Der charismatische Ort. Stationen der reisenden Könige im Mittelalter" (20.8.-20.11.2019)

Amphitheater, Konzertsommer: Joel Brandenstein, 19:30

Markt, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Alys Paletti Puppenspiel, 16:00

19. Montag

FILM Wiesbaden Caligari Filmbühne, Jugenstiljahr: Grand Budapest Hotel, 20:00

MUSIK Mainz Kulturclub schon schön, Jazz: Calamaris anschl. Mad Monday: Dr. Love, 21:00

SONSTIGE Harxheim Ortsmitte Harxheim, Harxheimer Weinhöfefest

Mainz KD-Schiffsanleger, Jockel-FuchsPlatz, Ausstellungsschiff MS Wissenschaft: Mitmach-Ausstellung "Künstliche Intelligenz zum Entdecken und Ausprobieren", 10:00 – 18:30

20. Dienstag

BÜHNE Mainz Karmeliterplatz, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Clubtanzschule WilliusSenzer, 19:00 Staatstheater Mainz, U17: Die Sprache des Wassers (ab 12 J.), 11:00

KINDER Mainz Karmeliterplatz, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Spielenachmittag, 16:00

MUSIK Mainz Kulturclub schon schön, Post-Punk: Crack Cloud (Canada)) anschl. Polster, Pink & Indie: Psycho-Jones, 21:30

OPEN AIR 22.8. | 19 Uhr

24

August 2019

Mainz KD-Schiffsanleger, Jockel-FuchsPlatz, Ausstellungsschiff MS Wissenschaft: Mitmach-Ausstellung "Künstliche Intelligenz zum Entdecken und Ausprobieren", 10:00 – 18:30 Landesmuseum Mainz, Mainzer Weinsalon: After-Work-Party im Landesmuseum, 17:00Führung: Dauerausstellung, 18:00

Wiesbaden Rathaus Wiesbaden, Führung: Fototage 2019 "Grenzgang Fotokunst", 12:30

VORTRAG/LESUNG Mainz Atelier Christiane Schauder, Buchvorstellung & Lesung: SchülerInnen der Integrierten Gesamtschule Anna-Segher Mainz "Wechselspiel der Perspektiven"s, 19:00

21. Mittwoch

BÜHNE Wiesbaden Galli Theater Wiesbaden, Komödie: Frauenhochsaison, 20:00

FILM Ingelheim am Rhein Aula Regia, F!F: Newo Ziro – neue Zeit, Dokumentarfilm, 19:00

Wiesbaden Caligari Filmbühne, Fototage 2019: Shot in the Dark, Dokumentarfilm, 20:00

GAY Mainz Bar jeder Sicht, Kino am Mittwoch: Das Mädchen mit den roten Haaren, 20:15

KINDER Mainz Karmeliterplatz, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Clown Filou, 16:00

Kaiserslautern Kammgarn, SingerSongwriter: Philipp Poisel, 20:00

Mainz Karmeliterplatz, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Jugendorchester des Frauenlob-Gymnasiums, 19:00 Kulturcafé, Universität, Crazy Wednesday: Kleiner Summerjam, 21:00

Wiesbaden Kulturforum, WMK/WMA: Twin Voices & Friends, 19:00 Kurhaus Wiesbaden, Burghofspiele: Hanni Liang (Klavier), 20:00

PARTY/DISCO Mainz Kulturclub schon schön, Bergfest 2000: DJ bÄrt, 23:00 MainzStrand, Las Salinas Beach: Pascal Rueck & Friends, 20:00

SONSTIGE Mainz KD-Schiffsanleger, Jockel-FuchsPlatz, Ausstellungsschiff MS Wissenschaft: Mitmach-Ausstellung "Künstliche Intelligenz zum Entdecken und Ausprobieren", 10:00 – 18:30

VORTRAG/LESUNG Mainz KD-Schiffsanleger, Jockel-FuchsPlatz, Ausstellungsschiff MS Wissenschaft: Diskussionsrunde "Dialog an Deck", 17:00 vhs – Volkshochschule Mainz, Vortrag: "Unser Kind ist in der 4. Klasse – wie Sie die richtige Wahl für die weiterführende Schule treffen" (Anmeldung: www.vhs-mainz.de), 19:15

22. Donnerstag

BÜHNE Mainz Staatstheater Mainz, Filiale: Sophia, der Tod und ich, 20:30

FILM Essenheim Weingut Wagner, Open Air: Reihe Dokumentar-Film-Kunst: Leaning Into The Wind, 20:45

MUSIK Eltville Kloster Eberbach, Rheingau Musik Festival: Hilary Hahn (Violine) & Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, 20:00

Geisenheim Schloss Johannisberg, Rheingau Musik Festival: Schumann Quartett, 20:00

Ginsheim-Gustavsburg Biergarten am Burgpark, AfterWork-Party: HMP Band, 19:00

Hanau am Main Amphitheater, Konzertsommer: ABBA-Night – The Tribute Concert 2019, 19:30

Ingelheim am Rhein Sebastian-Münster-Platz, Donnerstags in der City: Graffity, 19:00

Mainz Ballplatz, Ballplatz Benefiz-Konzert: Finkbass, Good Morning Yesterday, KleinGartenAnlage & Tims Department, 19:00 Markt, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Bands des Frauenlob-Gymnasiums, 19:00 Staatstkanzlei Rheinland-Pfalz, Mainzer Musiksommer: "Lieben Sie Brahms?", Karl Heinz Steffens (Klarinette), Alexander Hülshoff (Cello) & Michal Friedlander (Klavier), 20:00 me and all hotel mainz, me and all Feierabend: DJ Gianni di Carlo, 18:00

PARTY/DISCO Mainz Alexander The Great, Open Stage, 21:00 Kulturclub schon schön, Mach doch deinen Scheiß!: DJ Democracy, 23:00 MainzStrand, Latino: Zumba Fitness anschl. Latino-Party, 19:30

SONSTIGE

Freitag

BÜHNE Bad Kreuznach PuK-Museum für PuppentheaterKultur, Figurentheater für Erwachsene: „Don Camillo und Peppone“, 19:00

Darmstadt Centralstation, Auftakt der 2. Klimaund Umweltaktionstage: Poets for Future – Slamshow mit Solarantrieb, 19:00

Mainz Galli Theater Mainz, Beziehungskomödie: Frosch mich, 20:00

Wiesbaden Akzent Theater, Komödie: Manchmal muss man eben töten!, 20:00 Galli Theater Wiesbaden, Komödie: Die Männerschule, 20:00 Kammerspiele Wiesbaden, Der Letzte der feurigen Liebhaber, 20:00 Weingut Nicolay Schuster, Dotzheim, Comedy: Ramon Chormann, 20:00

Wiesbaden Caligari Filmbühne, Fototage 2019: Peter Lindbergh – Womeńs Stories, Dokumentarfilm, 17:30

MUSIK Eltville Kloster Eberbach, Rheingau Musik Festival: Tenebrae Choir (London), 20:00

Hanau am Main Mainz

Mainz

Liebfrauenplatz, HipHop: "Forever 29", Olc & Bassism, 21:00 ZMO, Balkan Beat: Absinto Orkestra, 30 Jahre ZMO e.V. Mainz:, 19:00

Rockenhausen

KD-Schiffsanleger, Jockel-FuchsPlatz, Ausstellungsschiff MS Wissenschaft: Mitmach-Ausstellung "Künstliche Intelligenz zum Entdecken und Ausprobieren", 10:00 – 18:30 Platz vor dem Hauptbahnhof, Mainzer Wein-Walk: Alles Wein, oder was? (Anmeldung: 0170-9908340), 18:00

Blücherplatz, Wiesbaden Erstmals präsentiert die SHUG - Schule für Herzliche Universalgestaltung, die mit Aktionen, Workshops und Formaten wilde Kreativität entfachen will, mit Künstlerinnen und Künstlern der freien Tanzund Performanceszene Wiesbaden und RheinMain ein Festival rund um den Blücherplatz. ›› Info www.fragmentewiesbaden.de

& Ferzan Önder (Klavier) & Martin Grubinger, Martin Grubinger sen. & Alexander Georgiev (Schlagzeug), 20:00 Schlachthof, Halle: Rheingau Musik Festival goes Clubbing: Jazzrausch Bigband, 20:00Rheingau Musik Festival: Jazzrausch Bigband, 21:00

Wörrstadt Neuborn-Gelände am Sportplatz, Neuborn Open Air Festival NOAF: Amorphis, Bury Tomorrow, Benediction, Jinjer, 1000mods, Skull Fist, Enforcer u.v.m.

PARTY/DISCO Mainz Alexander The Great, Late Night Snacks: DJ Micha, 21:00 Dorett Bar, Rhythm Contact: Luas & Pom, 22:00 Kulturclub schon schön, Lila Wolken: Radaumeister AGE, 23:00 MainzStrand, Ü30-Party, 19:00

Wiesbaden Das Wohnzimmer, City Beats: DJ k!D, 23:00

SONSTIGE Groß-Gerau Schloss Dornberg, Volk im Schloss: Frollein Smila, Kick La Luna, The Baseballs, Büchnerbühne Riedstadt u.v.m., 18:00

Ingelheim am Rhein Burgberg, Weinberge oberhalb der Burgkirche, Burgberg under Vibes: Wein von 5 jungen Winzern & DJs, 17:00

Mainz

FILM

Burgberg, Weinberge oberhalb der Burgkirche, Burgberg under Vibes: Wein von 5 jungen Winzern & DJs, Filmsommer zu Gast: Kurzfilmrolle, 17:00

Ballplatz, Mainz

23.+24.8.

23.

Ingelheim am Rhein

FFF-FREIEFORMATEFESTIVAL

PERFORMANCE

Stadtarchiv Wiesbaden, Eröffnung: Zwischen Demokratie und Diktatur – Wiesbaden in der Weimarer Republik, 19:00

Amphitheater, Konzertsommer: In Extremo, 19:00

BALLPLATZ BENEFIZ Mit vier musikalischen Gästen garantiert das Ballplatz Benefiz-Konzert zugunsten des Mainzer Vereins Commit Club e.V. einen abwechslungsreichen Sommerabend. Es tragen das Publikum Finkbass, Good Morning Yesterday, das Duo KleinGartenAnlage und der SingerSongwriter Tims Department schwebend aus dem Alltag. ›› Info www.facebook.com/ BallplatzBenefiz, Eintritt frei (Spenden erwünscht)

Wiesbaden

Schlosspark, Festival SommerZeit: Anavantou "Fiesta Brasil", 20:00Festival SommerZeit: Anavantou "Fiesta Brasil", 20:00

Wiesbaden

Jockel-Fuchs-Platz, Altstadt-Tour: Auf den Spuren des Glücks! Glücksorte in Mainz entdecken (Anmeldung: 01709908340), 15:30 Rheingoldhalle, BIM – Berufsinformationsmesse Rheinhessen, 08:00 – 16:00

Siefersheim Ortsmitte Siefersheim, Tage der offenen Weinkeller: Weinproben, LiveMusik, Kunsthandwerk & RebsortenRallye

Wiesbaden Blücherplatz, Kunst & Performance: FFF – FreieFormateFestival #1 Henkell Freixenet Henkell & Co. Sektkellerei, Jugendstiljahr: Rundgang „Jugendstil-Akzente in Architektur und Werbung“ inklusive anschli. Sektprobe (Anmeldung: 061163-0/willkommen@henkell-freixenet. com), 16:00 Schiffsanleger Biebrich, Ausstellungsschiff MS Wissenschaft: Mitmach-Ausstellung "Künstliche Intelligenz zum Entdecken und Ausprobieren", 10:30 – 18:00

Ev. Lutherkirche, Rheingau Musik Festival: Iveta Apkalna (Orgel), 20:00 Kurhaus Wiesbaden, Rheingau Musik Festival: Fazıl Say (Klavier), Ferhan

NEUE SPIELZEIT 24.8..

THEATERFEST Staatstheater Mainz & Wiesbaden In Mainz sind ab 11 Uhr die Besucher u.a. zu Führungen durch die Werkstätten, Probeausschnitten, Lesungen und Konzerten ins Theater und auf den Tritonplatz eingeladen. In Wiesbaden sorgen ab 14 Uhr u.a. der Kostümverkauf, Konzerte, Führungen sowie erstmals das “Yourspace-Open Air“ für Abwechslung. ›› Info www.staatsheater-mainz.com/ www.staatstheater-wiesbaden.de, Eintritt frei


24. Samstag

BÜHNE Eltville KuZ Eichberg, Zeltfestival: Sven Hieronymus, 20:00

Mainz Galli Theater Mainz, Beziehungskomödie: Frosch mich, 20:00

Wiesbaden Akzent Theater, Komödie: Manchmal muss man eben töten!, 20:00 Galli Theater Wiesbaden, Komödie: Die Männerschule, 20:00 Kammerspiele Wiesbaden, Der Letzte der feurigen Liebhaber, 20:00

FILM

Hanau am Main Amphitheater, Konzertsommer: LaBrass Banda, 19:30

Heidesheim Pfarrscheune, Pop: Perlregen, 20:00

Ingelheim am Rhein Aula Regia, Benefizkonzert: Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz, 19:30

Ingelheim am Rhein Saalkirche, Mozart-Konzert: "Krönungsmesse", Georg-Philipp-Telemann-Chor Ingelheim, Singakademie für Kinder & Jugendliche & Orchester Capella Palatina Ingelheim, 11:00

Mainz Reduit Kastel, BMW-Club MainzKastel: Missing Member, 18:00 St. Stephan, Mainzer Musiksommer: Arcis Saxophon Quartett, 20:00

Nierstein Smeisseŕs Scheune, Schwabsburg, Cello meets Jazz: Gitarre & Cello, 19:30

Trebur Laurentiuskirche, Balladen: Allegría, 20:00

Ginsheim-Gustavsburg

Wiesbaden

Am Kran, Altrhein Ginsheim, Open Air-Kino: Musik: Mombach Heat Extended, 19:00; Film: Bohemian Rhapsody, 21:45

Kurpark Wiesbaden, Der Kurpark swingt: WMK-Big Band „Big Noise", 15:00

GAY Mainz Kulturcafé, Universität, Queere Party im Qkaff: Warm ins Wochenende, 23:00

KINDER

Wörrstadt Neuborn-Gelände am Sportplatz, Neuborn Open Air Festival NOAF: Amorphis, Bury Tomorrow, Benediction, Jinjer, 1000mods, Skull Fist, Enforcer u.v.m.

PARTY/DISCO

Mainz

Mainz

Alte Ziegelei Bretzenheim, Kurs für Kinder: Wie wird der Ton zum Ziegel? (Anmeldung: www.vhs-mainz. de), 10:00 Galli Theater Mainz, Märchen: Schneewittchen (ab 3 J.), 16:00

Alexander The Great, Saturday Night Rock Party: DJ Ernst, 21:00 Dorett Bar, Körnel & Co: Kürbis, 22:00 Kulturclub schon schön, Melancholische Party: Depri Disko, 23:00

Wiesbaden

Wiesbaden Das Wohnzimmer, City Beats: DJ Panchino, 23:00

Galli Theater Wiesbaden, Märchen: Die kleine Seejungfrau, 11:00; Kinder spielen für Kinder: Die kleine Seejungfrau, 13:00; Aladdin & Die Wunderlampe (ab 4 J.), 16:00

MUSIK Annweiler am Trifels Burg Trifels, Trifelsserenaden der Villa Musica: Marc Bouchkov (Violine) & Stipendiaten der Villa Musica, 20:00

Eltville Kloster Eberbach, Rheingau Musik Festival: J.Brahms: „Ein deutsches Requiem“, Vokalsolisten, Bachchor Mainz & Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, 19:00

Geisenheim Schloss Johannisberg, Rheingau Musik Festival: Christiane Karg & Friends, 19:00

SONSTIGE

Liebfrauenplatz, Mainzer Marktfrühstück: Weingut Möhn, 9:00 – 16:00 Rheingoldhalle, BIM – Berufsinformationsmesse Rheinhessen, 09:00 – 14:00 St. Christoph, Geographie für Alle e.V.: Die Alte Universität in Mainz (1477 – 1798), 15:00 Staatstheater Mainz, Staatstheater & Tritonplatz: Theaterfest, 11:00 Treffpunkt: Bahnhof Römisches Theater, Kulinarisch-kulturelle Entdeckungstour: Von der Neu- in die Altstadt (Anmeldung: 0170-9908340), 15:00 Treffpunkt: Brücke am Winterhafen, Fort Malakoff, Geographie für Alle e.V.: Mainzer Frauen – Frauen in Mainz, 14:00 Universitätsparkplatz, Flohmarkt an der Uni Mainz, 7:00 – 13:00 Wissenschaftliche Stadtbibliothek, Führung durch die Ausstellung: Mainz in Reisebeschreibungen, 10:30

Siefersheim Ortsmitte Siefersheim, Tage der offenen Weinkeller: Weinproben, LiveMusik, Kunsthandwerk & RebsortenRallye

Wiesbaden Blücherplatz, Kunst & Performance: FFF – FreieFormateFestival #1 Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Im & rund um das Theater: Theaterfest, 14:00 – 19:00 Schiffsanleger Biebrich, Ausstellungsschiff MS Wissenschaft: Mitmach-Ausstellung "Künstliche Intelligenz zum Entdecken und Ausprobieren", 10:30 – 18:00 Tourist-Information, Stadtrundgang: Facettenreiches Wiesbaden, 10:30 + 14:30, Marktführung: „Fleisch des Waldes“, 11:00

25.

BÜHNE

Dexheim Weingut Weyell, Jubiläumsfest: 30 Jahre KIKAM e.V., 13:00 – 18:00

Groß-Gerau Schloss Dornberg, Volk im Schloss: Teesy, Zucchini Sistaz, Arnulf Rating, Quichotte, Frau Doktor u.v.m., 15:00

Ingelheim am Rhein Burgberg, Weinberge oberhalb der Burgkirche, Burgberg under Vibes: Wein von 5 jungen Winzern & DJs, 17:00

Mainz Gutenbergplatz, AGENDA 21 Sonnenmarkt & Markt der Möglichkeiten, 11:00 – 16:00

Wiesbaden Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Kl. Haus: Saturday Night Fever (ab 14 J.), 19:30 Weingut Nicolay Schuster, Dotzheim, Comedy: Ramon Chormann, 16:00 kuenstlerhaus43, Ensemble à la Minute: Mord in Aussicht, 19:00

FILM Wiesbaden Caligari Filmbühne, Fototage 2019: Peter Lindbergh – Womeńs Stories, Dokumentarfilm, 20:00

EB DAVIS SWR Funkhaus, Mainz

BLUES 28.8. | 19 Uhr

60388 Frankfurt/Main | Gwinnerstraße 5 Telefon: 069 95218410 | email: info@batschkapp.de Kartenservice: 069 9443660 + 296929 Tickets bequem zu Hause ausdrucken: www.batschkapp.de

Sonntag

Er gilt als „Botschafter des Blues“, der, geboren 1945 in Arkansas, in einer Familie aufwächst, in der Gospel den Alltag prägt. Seine Liebe zu Blues und Soul entdeckt EB Davis später und damit schließlich international bekannt. Seit Anfang der 80-er Jahre lebt er in Berlin und hat hier seine Wunschformation gefunden: Die EB Davis Superband. Inzwischen blickt der legendäre amerikanische Soul-Blues-Man auf rund 7000 Konzerte in mehr als 60 Ländern zurück. Bei aller Verbundenheit mit den Wurzeln des Blues und Soul spannt er einen musikalischen Bogen bis hin zum Rock’n’Roll. ›› Info 06131-929 32244/www.swr.de/ swrlive

Do Sa Di Mi Do

08.08. COMBICHRIST "One Fire" World Tour & Support: Rave the Requiem 10.08. KODALINE + support: Josh Savage 20.08. GOGOL BORDELLO & support: Skinny Lister 21.08. GHOSTEMANE 29.08. CYBER-GEN Shock Wave Tour

DISCOS & SPECIAL PARTYS

Sa 03.08. ALLES 90er (Rock, HipHop, Grunge, Crossover, Pop Trash) Sa Sa Sa Sa

mit Buffalo Bude & Wallace Love

10.08. BATSCHKAPP XL - 1 Nacht, 10 Partys • Jede halbe Stunde ein neues Motto 17.08. OHRWÜRMER HITMIX – Sommerhits XXL • 80er90er00er Party 24.08. 80er 70er 60er DISCO & NEW WAVE PARTY 31.08. BEST OF 2000er - SUMMER BASH • Hits, Hits, Hits von 2000 bis 2009

ANDERE VERANSTALTUNGSORTE

Sa 03.08. MAIN INDIE CRUISE 2019 • Schiff Wappen von Frankfurt Sa Sa Do Do Mo Mo Fr

inkl. Aftercruise-Party im Nachtleben ab 0:00 Uhr

28.09. KHALID Free Spirit Tour • Special Guests: Mabel & Raye • Jahrhunderthalle Frankfurt 12.10. HERZOG "OG MIT HERZ" Tour • Plus Special Guest • DAS BETT Frankfurt 24.10. DJANGO 3000 Tour 4000 + Support: Dis M • DAS BETT Frankfurt 14.11. THE CHEMICAL BROTHERS "No Geography" Tour 2019 • Festhalle Frankfurt 20.11. JINJER Europe 2019 + special guests • DAS BETT Frankfurt 25.11. WINCENT WEISS "Irgendwie Anders" Tour 2019 • Jahrhunderhalle Frankfurt 29.11. FEINE SAHNE FISCHFILET "Wir haben immer noch uns!" Tour Rittal Arena Wetzlar

So 19.01. PA SPORTS "Keine Tränen Tour 2020" • DAS BETT Frankfurt 60313 Frankfurt am Main | Kurt-Schumacher-Str. 45 Telefon 069 20650 | internet: www.konstabler.com

Mo Di Do Fr

05.08. COVEN + Support: Demon Head 13.08. OCEAN ALLEY + Special Guests: Gold Member 15.08. OCEANS OF SLUMBER "Pray For Fire" Tour 2019 Support: The Devil's Trade 16.08. LET THE GOOD TIMES ROLL feat. Gastone & La Famiglia, The Slags & The Chain • Eine Initiative der ZenSIS e.V. • Benefizkonzert

Fr 23.08. PSYCHE & RATIONAL YOUTH Sa 31.08. M.I.N.E feat. Marcus Meyn/CAMOUFLAGE DISCOS & SPECIAL PARTYS

Sa 03.08. AFTER-CRUISE-PARTY im Anschluss an die Main Indie Cruise Bootsfahrt Fr 09.08. ATOMIC PARTY Nuclear Powered Indie-Pop for Queers and Folks DJs: Barbecute Björn & Trust.The.Girl

Fr 23.08. THE DEAD KENNYS PARTY

(Batcave, Postpunk, Gothrock, Minimal, 80s, Deathrock) mit DJ Dead-Stefan & Gast

Sa 24.08. MUSEUMSAFTERPARTY Soundtrack Deiner Jugend 90er, 2000er + X

August 2019

25


›› FRIZZ KALENDER KINDER Darmstadt Centralstation, Merck-Sommerperlen: Sven van Thom (ab 4 J.), 16:00

Mainz Galli Theater Mainz, Märchen: Rapunzel! (Premiere), 11:00; Schneewittchen (ab 3 J.), 16:00 KUZ Mainz, Kids im KUZ: Figurentheater Petra Schuff "Der kleine Angsthase", 11:00 + 15:00 Landesmuseum Mainz, Kunst gucken – Kinderführung: Spurensuche im Museum (ab 6 J.), 15:00

Wiesbaden Galli Theater Wiesbaden, Märchen: Die kleine Seejungfrau, 11:00; Aladdin & Die Wunderlampe (ab 4 J.), 16:00

MUSIK Ginsheim-Gustavsburg Am Kran, Altrhein Ginsheim, WEINspitze: Goozebumps, 16:00

Hanau am Main Amphitheater, Konzertsommer: Naturally 7, 19:00

Ingelheim am Rhein Saalkirche, Mozart-Konzert: "Krönungsmesse", Georg-Philipp-Telemann-Chor Ingelheim, Singakademie für Kinder & Jugendliche & Orchester Capella Palatina Ingelheim, 17:00 kING, 1. Ingelheimer Symphonic Rock Night: Jammin‘ Cool & Sinfonietta, Special Guest: Menna Mulugeta, 19:30

Mainz Staatstheater Mainz, Gr. Haus: Operngala, Mitglieder des Opernensembles & Philharmonisches Staatsorchester Mainz, Leitung: Hermann Bäumer, 18:00

SONSTIGE Groß-Gerau Schloss Dornberg, Volk im Schloss: Zappeltiershow, Handkäs mit Orange u.v.m. u.v.m., 10:30

Ingelheim am Rhein Burgberg, Weinberge oberhalb der Burgkirche, Burgberg under Vibes: Wein von 5 jungen Winzern & DJs, 11:00

Mainz Botanischer Garten, Universität, Sommerfest im Botanischen Garten: Pflanzenmarkt, Führungen, Konzerte, Kinderprogramm & Mitmachaktionen, 11:00 – 18:00 Liebfrauenplatz, 3. Krea-Flohmarkt, 12:00 – 18:00 Museum für Antike Schiffahrt, Führung: Eine Moselkreuzfahrt mit Venatius Fortunatus, 15:00 Reduit Kastel, Oldtimer-Stammtisch & BMW-Club Mainz-Kastel: Old- & Youngtimer-Treffen, 10:00

Treffpunkt: Alter Jüdischer Friedhof, Geographie für Alle e.V.: Alter jüdischer Friedhof – BEIT CHAIM – Haus des Lebens, 14:30 Treffpunkt: Zollhafen, Eingang Weinlager, Geographie für Alle e.V.: Das Zollhafen-Projekt, 15:00

Rüsselsheim Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim, Kurzführung: Rüsselsheim – Alles was man wissen muss, 15:00

Siefersheim Ortsmitte Siefersheim, Tage der offenen Weinkeller: Weinproben, LiveMusik, Kunsthandwerk & RebsortenRallye

Wiesbaden Kunsthaus, Führung: Fototage 2019 "Grenzgang Fotokunst", 14:00 Schiffsanleger Biebrich, Ausstellungsschiff MS Wissenschaft: Mitmach-Ausstellung "Künstliche Intelligenz zum Entdecken und Ausprobieren", 10:30 – 18:00 Treffpunkt: Anfang der Straße "Dambachtal", EntdeckungsTour: Villen im Dambachtal, in der Rosselstraße und in der Schönen Aussicht, 15:00 frauen museum wiesbaden, Führung: Fototage 2019 "Grenzgang Fotokunst", 15:30

VORTRAG/LESUNG Bad Kreuznach PuK-Museum für PuppentheaterKultur, PuK-Museums-Matinée: Pitt Elben „Zaunkönigszeit“, 11:15

26. Montag

MUSIK Mainz Kulturclub schon schön, Jazz: First Circle anschl. Mad Monday: Dr. Love, 21:00

SONSTIGE Wiesbaden Schiffsanleger Biebrich, Ausstellungsschiff MS Wissenschaft: Mitmach-Ausstellung "Künstliche Intelligenz zum Entdecken und Ausprobieren", 10:30 – 18:00

27. 28. 29. Dienstag

BÜHNE

Mittwoch

BÜHNE

Donnerstag

BÜHNE

Mainz

Bad Kreuznach

Wiesbaden

Staatstheater Mainz, Gr. Haus: Einblick: Hoffmanns Erzählungen, 18:00; Kl. Haus: Die Verwirrungen des Zöglings Törless, 19:30; U17: Die Sprache des Wassers (ab 12 J.), 11:00

Haus des Gastes, Kabarett: Stephan Bauer, 20:00

Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Kl. Haus: Kabale und Liebe, 19:30

KINDER Mainz Karmeliterplatz, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Bläsergruppe der Martinusschule, 16:00

MUSIK Hanau am Main Amphitheater, Konzertsommer: Helge Schneider, 19:30

Mainz Karmeliterplatz, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Bläserklassen & ConcertBand des Gutenberg-Gymnasiums, 19:00 Kulturclub schon schön, Dreampop: Shelter Boy (D) anschl. Polster, Pink & Indie: Psycho-Jones, 21:30

SONSTIGE Mainz

Mainz Liebfrauenplatz, Impro-Jam: Für Garderobe keine Haftung, 19:30

Wiesbaden Galli Theater Wiesbaden, Komödie: Ehejubel, 20:00

GAY Mainz Bar jeder Sicht, Kino am Mittwoch: Einfach Charlie, 20:15

KINDER Mainz Hochschule Mainz, Lucy-Hillebrand-Straße 2, KinderUni: Abenteuer Bücherdschungel (Anmeldung bis 21.8.: kinderuni@hs-mainz.de), 16:00 Karmeliterplatz, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Wishmobtheater "Heidi", 16:00

MUSIK Geisenheim

Bar jeder Sicht, Nicht nur für Besserwisser: Barquiz, 19:30 me and all hotel mainz, Fit and fun: Firefighter Training (Anmeldung: mainz.meandallhotels.com), 18:30

Schloss Johannisberg, Rheingau Musik Festival: Senem Demircioğlu (Mezzosopran) & Fazıl Say (Klavier), 20:00

Wiesbaden

Karmeliterplatz, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Inklusives Rockmusikprojek der Peter-Jordan-Schule, 19:00; Moguntia Pipes and Drums, 19:45 SWR Funkhaus Mainz, Konzert im Foyer: EB Davis & The Superband, 19:00

Handwerkskammer Wiesbaden, Eröffnung: "Steinmetze", Skulpturen (28.8. – 11.9.2019), 18:30

VORTRAG/LESUNG Mainz Landesmuseum Mainz, Vortrag: "Der charismatische Ort – Das Reisekönigtum des Mittelalters und seine Paläste", 18:00 Martinus-Bibliothek, Vortrag: "Von Tag zu Tag – Buchkunst von Robert Schwarz", 18:15

Mainz

PARTY/DISCO Mainz Kulturclub schon schön, Bergfest 2000: DJ bÄrt, 23:00 MainzStrand, Las Salinas Beach: Pascal Rueck & Friends, 20:00

KINDER Mainz Domplatz Mainz, ColMusiKuss – musikalische KinderUni Mainz: "Sing mit uns", Mitsingen für Grundschulklassen, 10:30 Markt, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Gerrit́s Kinderzauberland, 16:00

MUSIK Eltville Kloster Eberbach, Rheingau Musik Festival: J.S. Bach "Messe h-Moll", Gabrieli Consort & Players, 20:00

Geisenheim Schloss Johannisberg, Rheingau Musik Festival: LGT Young Soloists, 20:00

Ginsheim-Gustavsburg Biergarten am Burgpark, AfterWork-Party: Molly Alone, 19:00 Burg-Lichtspiele, Jazz im KIno: Good Times, 20:00

Ingelheim am Rhein Festplatz an der Burgkirche, Rockklassiker: Roger Hodgson & Band, 19:00

SONSTIGE Mainz Volkspark, Mainzer Weinmarkt: Kulinarisches, Musik & Künstlermarkt, 18:00 – 23:00 Zitadelle, Mainzer Wein-Walk: Altstadt: 9 Piffchen in Ehren (Anmeldung: 0170-9908340), 18:00

VORTRAG/LESUNG Wiesbaden Burg Sonnenberg, Sommerfestspiele: Dichterwettstreit im Burggarten "Poetry Slam Flashlight in the dark", 20:15

30. Freitag

BÜHNE Oppenheim Kulturkeller, Theatertage Oppenheim: Aha!!-Theater Nierstein "Rampenlicht", 20:00

Wiesbaden Akzent Theater, Komödie: Manchmal muss man eben töten!, 20:00 Galli Theater Wiesbaden, Die Kellerkinder Show, 20:00 Kammerspiele Wiesbaden, Der Letzte der feurigen Liebhaber, 20:00 Wartburg, Musical: Fame (ab 12 J./ Premiere), 19:30

GAY

Mainz

Mainz

Liebfrauenplatz, Punk: Snailmate & Bad Idols, 21:00 Markt, Mainz lebt auf seinen Plätzen: Jugendorchester Gymnasium Oberstadt, 19:00 Weihergarten, Schott Musik International, Sommerkonzert: Alexandre Pascal (Violine) & Aurélien Pascal (Violoncello), 19:00 me and all hotel mainz, me and all Feierabend: Soul Select, 18:00

Bar jeder Sicht, Impro-Theater: Die Affirmative "Primetime", 20:15

Wiesbaden Kulturforum, Kammerkonzert: "300 Jahre Breitkopf & Härtel", Studierende der Wiesbadener Musikakademie, 19:00 Kurhaus Wiesbaden, Rheingau Musik Festival: Seong-Jin Cho (Klavier) & Kammerorchester des Bayerischen Rundfunks, 20:00

PARTY/DISCO Mainz Alexander The Great, All That Jazz: From Golden Age to Jazz-Rock, 21:00 Kulturclub schon schön, Mach doch deinen Scheiß!: DJ Democracy, 23:00 MainzStrand, Latino: Zumba Fitness anschl. Latino-Party, 19:30

MUSIK Dexheim Weingut Weyell, Kultur auf dem Hof: Simon & Garfunkel RB, 19:00

Eltville Kloster Eberbach, Rheingau Musik Festival: Händel „Dixit Dominus“, Gabrieli Consort & Players, 20:00 KuZ Eichberg, Zeltfestival: Paddy Goes To Holyhead, 20:00

Geisenheim Schloss Johannisberg, Rheingau Musik Festival: Kit Armstrong (Klavier), 20:00

Koblenz Festung Ehrenbreitstein, Mittelrhein Musik Festival: „Funky Jazz-Saxophone“, Candy Dulfer & Band, 19:30

Mainz Kulturclub schon schön, Dark Jazz: Radare (D) anschl. Party: 80s Baby – The Music is geil!, 20:00

SIMON & GARFUNKEL RB Weingut Weyell, Dexheim OPEN AIR 29.8. | 19 Uhr

ROGER HODGSON Gelände an der Burgkirche, Ingelheim Anlässlich des 40. Jubiläums des Supertramp-Albums „Breakfast in America“ ist Roger Hodgson in Ingelheim zu erleben. Begleitet wird der Vocalist, Akustik-Gitarrist und Pianist Hodgson von einem Quartett erstklassiger Musiker, mit denen er im Rahmen der „Breakfast in America“-Welttournee auch für zwei Konzerte in Deutschland gastiert. ›› Info & Tickets www.king-ingelheim.de, VVK 35.-€ bis 65.-€

26

August 2019

KULTUR AUF DEM HOF 30.8. | 19 Uhr

Auch im August lädt das Weingut Weyell in das romantische Ambiente seines Hofes ein. Zu Gast ist die Simon & Garfunkel Revival Band, die den Simon-and-Garfunkel-Sound so authentisch interpretieren, dass man bei geschlossenen Augen meinen könnte die zwei Originale wären leibhaftig auf der Bühne. ›› Info & Tickets 06133-50 77 02/www.kadh.de, VVK 22,50€

OPEN AIR 31.8. | 19.30 Uhr

PUR Loreley Freilichtbühne, St. Goarshausen Ein ganz besonderes Highlight der „Zwischen den Welten“Open Air Tour von PUR, mit aktuellen Songs und den Hits aus 30 Jahren, wird sicher das Konzert auf der legendären Loreley Freilichtbühne, die spätestens seit den „Rockpalast“-Konzerten ab Beginn der 80-er Jahre auch in der Konzertbranche hohes Ansehen genießt und Musikfans aus ganz Europa anzieht. ›› Info www.loreley-freilichtbuehne.de & Tickets www.eventim.de/ www.adtickets.de, VVK ab 50,79€


Sankt Goarshausen

Wiesbaden

Loreley Freilichtbühne, SWR4 Schlagerfestival, 19:30

Akzent Theater, Komödie: Manchmal muss man eben töten!, 20:00 Galli Theater Wiesbaden, Komödie: Der Beziehungscoach, 20:00 Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Gr. Haus: Tyll (Premiere), 19:30 Kammerspiele Wiesbaden, Der Letzte der feurigen Liebhaber, 20:00 Wartburg, Musical: Fame (ab 12 J.), 19:30

Wiesbaden Kurhaus Wiesbaden, Rheingau Musik Festival: Nicola Benedetti (Violine) & Aurora Orchestra, 20:00

PARTY/DISCO Mainz Alexander The Great, Crossing All Over: DJ Max, 21:00 Dorett Bar, La Farárandula: Eddy Hernández, 22:00 KUZ Mainz, Party: 90s Paradise, 22:00

Wiesbaden Das Wohnzimmer, City Beats: DJ k!D, 23:00

SONSTIGE Bingen am Rhein Innenstadt Bingen, Binger Winzerfest

Ingelheim am Rhein Weingut Hamm, Die Vinothek stellt sich vor, 18:30

Mainz Kulturbäckerei (ehemalige Kommissbrotbäckerei), Führung & Rahmenprogramm: KulturbäckereiErkundungstour durch alte Räume und neue Konzepte "D-U-R-C-H-W-E-G", 18:00 – 21:00 Treffpunkt: Fastnachtsbrunnen, Geographie für Alle e.V.: Die dunklen Seiten von Mainz, 20:00 Volkspark, Mainzer Weinmarkt: Kulinarisches, Musik & Künstlermarkt, 17:00 – 01:00 Zitadelle, Historisches Weinevent mit Führung: Wein, Weiber und Geschichte(n), 17:00, Kostümführung: "Wein, Weiber und Geschichte(n)" (Treffpunkt: Zitadellencafé ), 17:00

VORTRAG/LESUNG Seeheim-Jugenheim Freilichtbühne Seeheim, 13. Open Air Dichterschlacht: Slammen unterm Sternenhimmel, 20:45

31. Samstag

BÜHNE Dexheim Weingut Weyell, Kultur auf dem Hof: Mundstuhl, 19:00

Mainz Staatstheater Mainz, Gr. Haus: Hoffmanns Erzählungen (Premiere), 19:30; Kl. Haus: Die Verwirrungen des Zöglings Törless, 19:30; Filiale: Sophia, der Tod und ich, 19:30

GAY Mainz Bar jeder Sicht, Karaoke: Joe & Mikey, 21:00

KINDER Wiesbaden Galli Theater Wiesbaden, Märchen: Hänsel und Gretel, 11:00; Jas I Malgosia (in polnischer Sprache), 13:00; Das tapfere Schneiderlein (ab 4 J.), 16:00

MUSIK Bechtolsheim Das KulturGUT, Gitarre: Clive Carroll (GB), 20:00

Eltville Kloster Eberbach, Abschlusskonzert des Rheingau Musik Festivals: Christiane Karg (Sopran) & City of Birmingham Symphony Orchester, 19:00 KuZ Eichberg, Zeltfestival: Gitarrennacht mit Lulo Reinhardt, Yuliya Lonskaya & Daniel Stelter, 20:00

Mainz Christuskirche, Abschlusskonzert: 1. Landes-Chorfest "Rheinland-Pfalz singt" mit der Performance-Gestalterin Astrid Vang-Pedersen (Dänemark) & 7 Chören, 19:30 Gutenbergplatz, Eröffnung: 1. Landes-Chorfest "Rheinland-Pfalz singt", 10:30

Nierstein Smeisseŕs Scheune, Schwabsburg, Musikkabarett: die Melodisteln, 19:30

Oppenheim Kulturkeller, Theatertage Oppenheim: Irish Folk: Fritz Vollrath & Band, 20:00

Sankt Goarshausen Loreley Freilichtbühne, Open Air: PUR, 19:30

PARTY/DISCO Darmstadt Centralstation, Welcome Back: Hits in the Mix! – 80s & 90s: DJ D-Zero & Danny Groove, 22:00

Mainz Alexander The Great, Oldie Rock Night: DJ Ernst & Ladies Night, 21:00 Dorett Bar, Edeŕs Odyssee: Akia (Berlin) & Tim Eder, 22:00 KUZ Mainz, Ü30-Party, 22:00

Kulturclub schon schön, Bass & Bullshit: Slona & DJ LXQ, 23:00 Liebfrauenplatz, Techno-Party: Hauswald, 23:00

Wiesbaden Das Wohnzimmer, Paddy's B-Day Party: DJ Davy-D, 23:00

SONSTIGE Bingen am Rhein Innenstadt Bingen, Binger Winzerfest

Ingelheim am Rhein Saalkirche, Orgeltag: Skinner-Orgel zum Selbstspielen, 10:30 – 15:30; Orgelkonzert mit virtueller Orgelführung, 16:00; Orgel-Führung, 17:00

Mainz ART.eria Gallery, 1. Geburtstag der Galerie: Posteraustellung, Musik und vieles Kreatives, 12:00 – 01:00 Kontrastfilm, Sommerfest & Filmsommer: "Hot Summer Night", Best of Rhein-Main, 20:00 Liebfrauenplatz, Mainzer Marktfrühstück: Weinmanufaktur Weyer, 9:00 – 16:00 Ortsmitte Gonsenheim, Hofflohmärkte Gonsenheim, 11:00 – 17:00 Schillerplatz, Stadtführung: Typisch Mainz! Auf den Spuren der Geschichte (Anmeldung: 0170-9908340), 14:00 Treffpunkt: Leichhof, Geographie für Alle e.V.: Im Glanz der Höfe – Barock und Aufklärung in Mainz, 15:00 Treffpunkt: Verkehrscenter, Stadtführung: 11 von 111: Orte in Mainz, die man gesehen haben muss (Anmeldung: 0170-9908340), 16:00 Universitätsparkplatz, Flohmarkt an der Uni Mainz, 7:00 – 13:00 Volkspark, Mainzer Weinmarkt: Kulinarisches, Musik & Künstlermarkt, 15:00 – 01:00 Zitadelle, Führung: Römer, Räuber, Revoluzzer (Treffpunkt: Zitadellencafé), 14:00, Führung im historischen Kostüm: Römer, Räuber, Revoluzzer (Treffpunkt: Café Citadelle), 14:00 me and all hotel mainz, Talent-Slam: ESVUM, 20:00

Rüsselsheim Treffpunkt: Hauptportal, Opelwerk, Führung: In Deckung? Erfahrungsort Hochbunker, 12:00 + 15:00

Wiesbaden Tourist-Information, Stadtrundgang: Facettenreiches Wiesbaden, 10:30 + 14:30 Treffpunkt: Kochbrunnen, Stadtführung: Emma, das Brunnenmädchen, 15:00

VORTRAG/LESUNG Wiesbaden Kunsthaus, Fototage 2019: Vortrag "Grenzgang Bilderfluten", 18:00 frauen museum wiesbaden, Fototage 2019: Fotografengespräch: Fotografen/innen aus Finnland, 15:00

FESTIVAL 1.9. – 6.10.

THEATER FÜR KINDER Mainz Das 27. Kindertheaterfestival lädt wieder zu qualitativ hochwertigem, altersgerechtem Theater für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren. Das Krümel Theater bietet sogar schon Stücke ab zwei Jahren an. Es beginnt mit einem Friedenfest in der Reduit unter dem Motto „Sommer, Samba, Sonnenschein – Aus Fremden werden Freunde“. Eine musikalische Komödie mit quakenden Fröschen, Affentanz und anderen Überraschungen lädt alle Kinder zum Mitmachen ein. ›› Info 06131-122827/www.jugend-in-mainz.de & Tickets bei den jeweiligen Veranstaltungsorten, VVK/Tageskasse 7.-€ bis 9.-€

August 2019

27


›› FRIZZ KUNST

Redaktion: Beate Rappold

KUNSTBOX Kunst & Natur

Die Blickachsen 12 präsentiert Werke, die im Zusammenklang von Kunst, Natur und öffentlichem Raum mit unserer Wahrnehmung spielen. Neben fünf weiteren Standorten im Rhein-Main-Gebiet sind Skulpturen auf dem Gelände vor der Basilika und der Orangerie von Kloster Eberbach zu sehen. Gezeigt werden Arbeiten der niederländischen Bildhauerin Hanneke Beaumont. Im ruhigen Ambiente des Klosters scheinen die Figuren balancierend, sitzend oder kniend in ihrer Bewegung innezuhalten.

››Kloster Eberbach, Eltville, Ausstellungsdauer: bis 6.10.2019, Info 06172-6811946, www.blickachsen.de

Gestaltung

Dass zur Veredelung einfacher Materialien wie Holz, Metall oder Keramik zu gebrauchstauglichen Gegenständen ein hohes Maß an gestalterischer Erfahrung erforderlich ist, wird gerade in Zeiten der Digitalisierung wieder mehr wertgeschätzt. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Berufsverbands Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz zeigt das Landesmuseum Werke von 68 zeitgenössischen Schaffenden aus den Bereichen Kunst, Handwerk und Design.

›› Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49 - 51, Mainz, Ausstellungsdauer: 8.9. - 3.11.2019, Info 06131-28 57-0/www.landesmuseum-mainz.de

Grenzgang

Ziel ist es, die zeitgenössische Fotografie stärker in das Licht der Öffentlichkeit zu bringen und durch die Präsentation von professionellen, hochwertigen Fotoarbeiten unter einem Themenschwerpunkt die künstlerische Beschäftigung mit dem Medium darzustellen. Unter dem Motto „Grenzgang Fotokunst“ beschäftigen sich die 11. Wiesbadener Fototage mit aktueller Fotokunst, die die Grenzen der Fotografie neu auslotet. Reale Grenzen der

Welt und Sichtweisen gehören ebenso dazu wie ästhetische, physische und psychische Grenzen. Dabei geht es um die grundsätzliche Fragestellung des „So noch nicht Gesehenen“. Den diesjährigen Länderschwerpunkt bildet dabei Finnland mit 12 vielschichtigen fotografischen Positionen. Einen weiteren Schwerpunkt stellen die Fotoarbeiten von blinden Fotografen dar. An fünf Ausstellungsorten - Ministerium für Wissenschaft und Kunst, SV Sparkassen Versicherung, Kunsthaus Wiesbaden, frauen museum wiesbaden und Rathaus Wiesbaden - können die jeweiligen Grenzgänge in über 57 fotografischen Werken entdeckt werden.

Wurzeln

40 Jahre

›› Kunsthalle Mainz, Am Zollhafen 3-5, Mainz Ausstellungsdauer: 12.7. bis 20.10.2019 Info 06131- 126936/www.kunsthalle-mainz.de

›› Cadoro, August-Horch-Straße 14, Mainz, Eröffnung: 18.8., 11.30 Uhr Info 06131-2191883/www.galeie.vanderkoelen.de

Ihre Werke entstehen stets in Bezug zu dem jeweiligen Ausstellungsort, seiner Architektur und lokalen Verwurzelung. Die in Marokko geborene und seit ihrer Kindheit in Frankreich lebende Latifa Echakhch verbindet ihre Kunst mit gesellschaftspolitischen Inhalten und Fragen nach kulturellen Wurzeln, Folgen der Migration sowie der Bedeutung von Revolutionen. Die Ausstellung „Freiheit und Baum“ schließt an ihre aktuelle Beschäftigung mit Landschaft, Geschichte, Bühne und dem Menschen als Hybrid vergangener und zeitgenössischer Entwicklungen an. Indem sie Malerei, Skulptur, Video und Installation einbezieht, entwickelt sie eine begehbare parkähnliche Kulisse.

Als 19-jährige Studentin eröffnete sie 1979 ihre Galerie in Mainz. Der erste Schritt auf einem langen, erfolgreichen Weg war vollzogen. Die nächsten 40 Jahre realisierte Dorothea van der Koelen beeindruckende Projekte. Die Zusammenarbeit mit internationalen Künstlern, die Realisierung von Ausstellungsprojekten in Deutschland, Europa und anderen Kontinenten, der Aufbau des Chorus-Verlags (1995), die Eröffnung von La Galleria in Venedig (2001), die Gründung der Van der Koelen Stiftung für Kunst und Wissenschaft (2003) und die Einweihung des Zentrums für Kunst und Wissenschaft CADORO 2014 in Mainz sind die markanten Stationen, die die Ausstellung „War - Ist - Wird“ - 40 Jahre Galerie prägen.

›› Fünf Ausstellungsorte, Wiesbaden Eröffnung: 17.8., 20 Uhr im Kunsthaus Wiesbaden Ausstellungsdauer: 17.8 bis 1.9. 2019 Öffnungszeiten: Fr, Sa + So. 13 - 18 Uhr Info www.wiesbadener-fototage.de

Landschaft

Die Gemälde Harald Sohlbergs zeigen Städteszenen, lichtdurchflutete Landschaften, Bauten und nur vereinzelt Menschen. Unter den grafischen Arbeiten befinden sich Studien, mit der Fotografie suchte er unentdeckte Orte und bannte er Lichtstimmungen auf die Leinwand. Anlässlich seines 150. Geburtstages zeigt das Museum Wiesbaden in Kooperation mit dem Nationalmuseum Oslo die erste Retrospektive des Norwegers auf dem europäischen Festland.

›› Museum Wiesbaden, Friedrich-Ebert-Allee 2, Wiesbaden, Ausstellungsdauer: bis 27.10.2019, Info 0611-335 225, www.museum-wiesbaden.de

Steinmetze

Kreativität bei der Gestaltung gepaart mit handwerklichem Können bei der Umsetzung sind gefragt, wenn Steinmetze Skulpturen entwerfen und erarbeiten. Auf dem Aussengelände der Handwerkskammer Wiesbaden werden die Arbeiten sowohl von MeisterabsolventenInnen als auch von Mitgliedsbetrieben der Kammer präsentiert.

›› Handwerkskammer Wiesbaden, Bierstadter Straße 45, Wiesbaden, Eröffnung: 27.8., 18.30 Uhr (bitte anmelden), Info 0611-136-0 www.hwk-wiesbaden.de

28

August 2019

www.frizzgehtaus.de


Arbeitgeber treffen - Vortragsprogramm - Jobwalls kostenlose Bewerbungsfotos - Bewerbungsmappen-Check

›› FRIZZ AUSBILDUNG

Redaktion: Anne Dittmer

ANGEBOTE

MESSE

›› Tag der offenen Tür, Provadis, Industriepark Höchst, 7. Sept., 9-15 Uhr, www.provadis.de/tdot

›› Jobaktiv Mainz, Stellenbörse Rheinhessen, 6./7. Sept., Rheingoldhalle Mainz,

Am 7. September öffnet Hessens größtes Aus- und Weiterbildungsunternehmen Provadis  die eigenen Labore und Werkstätten am Industriepark Höchst. Ohne Voranmeldung können die Besucher die typischen Berufsfelder an einem  Chemie- und Pharmastandort kennenlernen. Unter den mehr als 40 vorgestellten Jobs sind neben kaufmännischen auch zahlreiche naturwissenschaftliche und technische Berufe. Ausbilder, Auszubildende und Dozenten geben  praxisnahe Einblicke. Darüber hinaus können sich die Besucher Bewerbungstipps geben lassen und an einem Schnupper-Eignungstest teilnehmen. Zusätzlich zu den Ausbildungsangeboten  informiert die  Provadis  Hochschule über ihre  international anerkannten Bachelor- und Masterstudiengänge, die dual und berufsbegleitend absolviert werden können. Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, sorgen ein buntes Rahmenprogramm mit einer abwechslungsreichen Bühnenshow sowie eine Kindererlebniswelt für die kleinsten Gäste für Unterhaltung. Außerdem gibt es für die Besucher die einmalige Gelegenheit, Provadis hautnah zu „erfahren“: Vom Provadis Campus starten regelmäßig Busse zu den etwa einstündigen exklusiven Werksrundfahrten durch den Industriepark Höchst. 

www.jobaktiv-mainz.de

Zukunftspläne

Das neue Programm ist da. 3.000 Kurse starten ab August. Jetzt anmelden!

Mainz

Drei Fragen an die Chefin der Arbeitsagentur Mainz, Heike Strack: Warum gibt es die JOBAKTIV-Messe in Mainz? Täglich pendeln viele Menschen aus unserer Region zu einem Arbeitsplatz weit außerhalb. Dies ist mit Zeitverlusten und Kosten verbunden. Vom Umweltaspekt ganz zu schweigen. Andere sind einfach auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Studienabsolventen suchen nach einem ersten Berufseinstieg. Hier bietet Rheinhessen ein spannendes und zukunftsorientiertes Arbeitsplatzangebot. Auf der Messe soll Raum sein, diese Angebote hautnah zu erleben. Ganz analog und ohne Hürden: im direkten Gespräch, im unmittelbaren Austausch mit Personalverantwortlichen. Für wen ist die Messe interessant? Alle, die auf der Suche nach einem neuen Job oder einer neuen Perspektive sind, sind hier richtig. Egal ob arbeitslos, im Job oder z.B. gerade mit Studium oder Ausbildung fertig, hier findet man attraktive Angebote aus der Region Rheinhessen. Und was erwartet die BesucherInnen? Neben den rund 40 Arbeitgebern, mit denen man direkt ins Gespräch kommen kann, gibt es zahlreiche Jobwalls, die das breite Spektrum an Arbeitsplatzangeboten in der Region präsentieren. Eine Vielzahl an interessanten Vorträgen geben in unterschiedlichster Weise Impulse rund um das Thema Bewerben, Selbstmarketing aber auch „Fit machen für neue Herausforderungen“. Alle Vorträge sind kostenlos und können ohne Anmeldung besucht werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, kostenlos Bewerbungsfotos erstellen zu lassen. Ganz wichtig dabei: die passende Kleiderwahl! Und schließlich können BesucherInnen ihre Bewerbungsunterlagen checken lassen, damit einer erfolgreichen Bewerbung nichts im Wege steht.  

Volkshochschule

Tag der offenen Tür

www.vhs-mainz.de vhs Mainz, Karmeliterplatz 1, Fon 06131 2625-0, Fax 06131 2625-200, E-Mail: anmeldung@vhs-mainz.de Anz_vhs_190x65_24062019 FRIZZ.indd 1

www.frizzgehtaus.de

29

24.06.19 17:31 August 2019


›› FRIZZ AUSBILDUNG

Redaktion: Anne Dittmer

WISSENSCHAFT

Mitmach-Ausstellung ›› Künstliche Intelligenz, MS Wissenschaft, 19.-22. Aug. in Mainz, Stresemannufer, KD-Landebrücke 1,

23.-26. Aug. in Wiesbaden, Rheingaustr., KD-Landebrücke. 4. Science Lounge, Binger Kulturufer, Höhe Restaurant Zollamt, 15. Aug., 18 Uhr.www.wissenschaft-im-dialog.de

Was ist künstliche Intelligenz (KI) eigentlich genau? Wie lernen Menschen und wie lernen Maschinen? Welche Vorteile, welche Risiken gibt es? Die Mitmachausstellung auf der MS Wissenschaft zeigt, dass KI-Technologien bereits heute Teil unseres Alltags sind, beispielsweise in der Medizin, im Verkehr und im Smartphone. Auf dem Schiff können die Bescher KI selbst erforschen und ausprobieren, z.B. bei einer simulierten Fahrt in einem autonomen Auto oder beim Handballspiel gegen einen virtuellen Torhüter. In einem Quiz können KI-Profis und KI-Neulinge ihr Wissen rund um künstliche Intelligenz testen und erweitern. SchachspielerInnen messen sich mit dem historischen Computer KC85 und Musikbegeisterte können gemeinsam mit KI Musik machen. Kunstsinnige lassen sich von einem intelligenten Spiegel in ein impressionistisches Kunstwerk verwandeln. Am 21. Aug. veranstaltet Wissenschaft im Dialog eine Diskussionsrunde mit Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft, von 17-18.30 Uhr, über wichtige Fragen rund um künstliche Intelligenz.

Mit vielen anschaulichen Beispielen belegt der Binger Professor, in welchen Bereichen des maschinellen Lernens besonders große Fortschritte erzielt wurden, die beispielsweise in Medizin und Verkehr sehr hilfreich sind. Als Referent steht Thomas Marx der Experte Klaus Schlitt zur Seite. Schon in den 80er-Jahren betrieb Schlitt als IT-Leiter des Fraunhofer Instituts IFU (Institut für Atmosphärische Umweltforschung) in Garmisch-Partenkirchen erste Big Data Analysen – lange bevor die Begriffe "Big Data und künstliche Intelligenz" im gesellschaftlichen Diskus auftauchten. Heute verantwortet Schlitt die Geschäfte der Big Data Analysis GmbH aus Mainz. Ihr Geschäftsmodell: Die Optimierung von digitalen Unternehmensprozessen – bis hin zur Vorhersage der Nachfrage durch künstliche Intelligenz. Die Schiffsbar ist geöffnet. Vorträge, Filme und Diskussion ab 18 Uhr, danach Get-together. Der Eintritt ist frei, die Plätze begrenzt.

Auch in diesem Jahr ist die Science Lounge in Bingen zu Gast an Deck der MS Wissenschaft, dem schwimmenden Science Center. Experten diskutieren über die Chancen und Risiken der Technologie, die den Alltag immer stärker prägen wird. Prof. Thomas Marx – von der Technischen Hochschule (TH) Bingen – stellt die aktuelle Forschung der Hochschule vor: Künstliche Intelligenz wird heute in vielen Kontexten diskutiert. Verfügbare Verfahren der sogenannten schwachen KI kommen bereits in den unterschiedlichsten Feldern zum Einsatz.

TAG DER AUSBILDUNG 31.8.2019, 10–16 UHR Erlebt 13 Ausbildungsberufe an 3 Standorten www.m-wie-ausbildung.de

30

August 2019

www.frizzgehtaus.de

MITMACHEN & GEWINNEN: 1xGoPro


Tag der offenen Tür 2019 40

400

Ausbildungsberufe live vor Ort

Ausbildungsplätze

(Weiter-)Bildung

11

350

Studienplätze

duale und berufsbegleitende Studiengänge

›› Volkshochschule Mainz e.V., Karmeliterplatz 1, 55116 Mainz, Tel 06131 – 2625-0,

www.vhs-mainz.de

Die VHS in Mainz bietet in insgesamt acht Fachbereichen Kurse an, darunter Mensch und Gesellschaft. Hier kann man u.a. wählen unter Philosophie, Geschichte, Zeitgeschehen oder Recht und Wirtschaft. Wer sich für Natur und Umwelt, ferne Länder oder Astronomie interessiert, ist bei Planet Erde genau richtig. Arbeit und Beruf beschäftigt sich mit Wirtschaftskompetenzen, Übergänge in Arbeit und Beruf oder dem Berufsfeld Erziehung. Ein weiterer Bereich ist Grundbildung und Schulabschluss, es geht um Lernen, Prüfungen oder Finanzen sowie Schulabschlüsse. Fremdsprachen von A bis Z sind unter Sprachen zu finden und Kunst und Kultur beschäftigt sich mit Literatur, Kunstgeschichte, Tanz oder Fotografie. Haus und Garten bietet Kurse zu Wohnen, Essen und Trinken, Nadel und Faden oder Garten. Gesundheit und Fitness lehrt Stressbewältigung, Yoga, Beweglichkeit oder Selbstverteidigung.

Live auf dem Campus

Uh von 09:00 bis 15:00

Infos  Beratung  Berufschancen  Studienangebote  Unterhaltung

Die Anmeldung zu Kursen der Volkshochschule hat in der Ferienzeit bis zum 9. August von 8.30 bis 16 Uhr geöffnet, nach diesem Datum die Öffnungszeiten bitte dem Internet entnehmen.

Jetzt den passenden Job finden

Samstag, 07.09.20r 19

www.provadis.de/tdot

www.jobaktiv-mainz

Komm zur JOBAKTIV Mainz Die Stellenbörse für Rheinhessen

6. und 7. September Rheingoldhalle Mainz Fr 10 - 18 Uhr

Wir werden nicht nur täglich besser.

Wir fühlen uns dabei auch ernst genommen.

Sa 10 - 15 Uhr

Arbeitgeber treffen - Vortragsprogramm - Jobwalls kostenlose Bewerbungsfotos - Bewerbungsmappen-Check

Wir suchen: Anpacker. Durchstarter. Möglichmacher. Du hast deinen Schulabschluss (bald) in der Tasche, willst zeigen, was in dir steckt, und möchtest dich fachlich sowie persönlich weiterentwickeln? Dann starte nicht irgendwo. Sondern in einem Umfeld, in dem es fair zugeht. In dem du Freiraum zum Ausprobieren bekommst und man dir wirklich etwas zutraut. Entdecke jede Menge Möglichkeiten, in deine berufliche Zukunft zu starten:

Ausbildung Abiturientenprogramm

Jetzt bewerben auf jobs.lidl.de Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit verwenden wir im Textverlauf die männliche Form der Anrede. Selbstverständlich sind bei Lidl Menschen jeder Geschlechtsidentität willkommen.

www.frizzgehtaus.de

August 2019

31


›› FRIZZ GESUNDHEIT

Promotion

THERAPIEKONZEPTE Die Klinik Dr. Steib ist ein Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Neurologie und Psychosomatik und verfügt über 36 vollstationäre Betten. Diese Größe gibt uns die Möglichkeit, die Behandlung der Patienten in einem familiären, überschaubaren Rahmen zu gestalten bei gleichzeitig bestehender, guter personeller Ausstattung und hoher Fachqualifikation. Auf jeden Patienten kann individuell auf seine Bedürfnissen eingegangen werden. Damit besteht auch die Möglichkeit, relativ rasch ein geeignetes Therapiekonzept für den Patienten zu entwickeln. Mit modernen Methoden in Therapie und Diagnostik, ausgebildeten Fachpersonal sowie langjähriger Erfahrung haben wir stets ein Ziel vor Augen: Perspektiven für zukünftige Lebensgestaltung zu schaffen unter der Gewährleistung eines hohen medizinischen Qualitätsstandards unter der Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse des einzelnen Patienten. Als Sanatorium 1956 unter der Leitung von Dr. Ludwig Steib gegründet, wurde das Haus 1962 in einen Klinikbetrieb umgewandelt und wird heute medizinisch von Frau Dr. Sabine Balzer-Brandt, Fachärztin für Neurologie, Psychiatrie und Psychosomatik, und Frau Dr. Sibylle Balzer-Kuna, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, geleitet.

BEHANDLUNGSSPEKTRUM In erster Linie werden in der Klinik Dr. Steib Patienten mit psychiatrischen und psychosomatischen Krankheitsbildern behandelt. Insbesondere gehören dazu die Behandlung von: Depressionen, Pathologische Trauer, Angststörungen, Stresserkrankungen ( z.B. Burn out), Psychosomatische Schmerzerkrankungen, Posttraumatische Belastungsstörungen, Traumafolgestörungen, Zwangserkrankungen und Persönlichkeitsstörungen. Zu Beginn der Behandlung stellt das direkte Gespräch zwischen Arzt und Patient das Kernstück einer psychiatrischen Untersuchung dar und ist für die Diagnosestellung unerlässlich. Für die Diagnose werden aktuelle Beschwerden in Zusammenhang mit dem bisherigen Krankheitsverlauf, der aktuellen Lebenssituation und Lebensentwicklung gestellt. Alle Informationen zusammen geben schließlich Aufschluss über die vorliegende Erkrankung. Die sorgfältige psychiatrische, psychosomatische, psychologische und internistische Diagnosephase ist somit Grundbaustein einer erfolgreichen Therapie. Das führt dazu, dass unsere Patientenbehandlungen nicht festgelegten Plänen folgen, sondern Fachärzte und Therapeuten individuelle Konzepte erstellen. Dabei werden biologische Aspekte mit der Konsequenz der pharmakologischen Behandlung sowie auch tiefenpsychologische Gesichtspunkte integriert. Ein gemeinsames Ziel der Therapie ist, die Fähigkeit und Ressourcen der Patienten zu fördern und positive Zukunftsperspektiven zu entwickeln. Wir orientieren uns bei der Behandlung an den aktuellen Konflikten im Hier und Jetzt unter Berücksichtigung der Bio-

32 August 2019

graphie und beziehen die soziale Umwelt nach der jeweiligen Problematik mit ein. Bei gegebener Indikation kann dadurch die Motivation und Voraussetzung für eine weiterführende ambulante psychotherapeutische Maßnahme geschaffen werden. Die Rückkehr in den häuslichen Alltag wird durch ein therapeutisches Belastungstraining stets eingehend vorbereitet. Für jeden Patienten wird entsprechend seines Krankheitsbildes und seiner spezifischen Probleme ein individueller Behandlungsplan erstellt, der mit dem Patienten abgestimmt wird. Es werden psychoanalytisch fundierte Einzel- und Gruppengespräche, Verhaltenstherapie, Gestaltungstherapie und Musiktherapie - als mögliche nonverbale Verfahren, Autogenes Training, progressive Muskelrelaxation nach Jacobson sowie Qigong als mögliche Entspannungsverfahren angeboten. Darüber hinaus kommen balneophysikalische Maßnahmen zur Anwendung sowie Bewegungstherapie und Sport.

BIOFEEDBACK Das Therapieangebot der Klinik Dr. Steib wurde im Jahr 2015 um das Verfahren "Biofeedback" erweitert. Biofeedback ist ein wissenschaftlich fundiertes Verfahren, bei welchem psycho-physiologische Prozesse (autonomes Nervensystem, Stresssystem) durch Rückmeldung wahrnehmbar gemacht werden - Biofeedback! Und diese anschließend "umtrainieren" zu können. Es zählt zu den Entspannungsverfahren. Stress- und Immunsystem sind im neurobiologischen Kontext gekoppelt. Besonders bewährt hat sich Biofeedback bei Stress- und Schmerzerkrankungen, wie z.B. funktionellen Schmerzen, Rücken-, Spannungskopfschmerzen oder Migräne. Auch in der neurokardialen Regulation ist es ein wichtiges Element um Dys- und Eustress besser erkennen zu lernen und durch ein Training in Ruhe zu kommen. Es besteht auch die Möglichkeit einen Stressbelastungstest durchzuführen.

Die Klinik Dr. Steib gehört zu Deutschlands Top-Kliniken. Nach einer Studie des F.A.Z.- Instituts der Frankfurter Allgemeinen Zeitung gehört die Klinik Dr. Steib zu „Deutschlands besten Krankenhäusern“. Insgesamt hat das F.A.Z.-Institut 2.567 Krankenhäuser in Deutschland ausgewertet. Grundlage waren unter anderem die Qualitätsberichte sowie Patientenmeinungen verschiedener Internet-Bewertungsportale wie TK-Klinikführer, Weisse Liste und Klinikbewertungen.de. Insgesamt kam die Klinik Dr. Steib auf Rang 208 aller betrachteten Krankenhäuser in Deutschland. Klinik Dr. Steib, Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Neurologie und Psychosomatik, Adelheidstr.18, 61462 Königstein, Tel.: 06174-93880, Email: info@klinik-steib.de, www:klinik-steib.de

www.frizzgehtaus.de


›› FRIZZ UNTERSTÜTZUNG

Redaktion und Foto: Annette Pospesch DEUTSCHE ANGESTELLTEN-AKADEMIE

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

 Jetzt starten! Umschulung in kaufmännischen und IT-Berufen ( z.B. Fachinformatiker ) Ihre Deutsche Angestellten-Akademie DAA Wiesbaden Kreuzberger Ring 7 65205 Wiesbaden info.wiesbaden@daa.de

www.daa-wiesbaden.de

GUTEFREUNDE GUTERKREIS GUTENBERG

Umschulung_Anzeige_95x65_Wiesbaden.indd 1

GANZHEITLICHE HILFE Freudig präsentieren sie den Flyer, mit dem sie ihr noch ganz junges Unternehmen „Lebenslagen GmbH & Co. KG“ bewerben. Darauf haben sie die offene Frage formuliert: „Was können wir für SIE tun?“. Genau das möchten die ehemalige Familienministerin des Landes Rheinland-Pfalz, Irene Alt, und ihre Tochter Julia Weber, Menschen in allen Lebenslagen professionelle Hilfe und Unterstützung anbieten. Das Angebot unter den Themenschwerpunkten „Rat und Tat“ sowie „Haus und Hof “ reicht von der Hilfe im Bürokratiedschungel beim Ausfüllen von Formularen und Stellen von Anträgen, über Begleitung zu Ärzten oder Behörden, bis hin zur Unterstützung beim Putzen, Waschen, Bügeln, Rasen mähen, Kochen und Einkaufen. Die beratenden Tätigkeiten übernehmen Alt und Weber selbst, bringen doch beide jede Menge Professionalität, Erfahrung und Netzwerk mit ins Unternehmen. Die 36-jährige Julia Weber hat Sozialpädagogik und Sozialmanagement studiert und Irene Alt war vor ihrem Einsatz als rheinland-pfälzische Ministerin für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen hauptamtliche Beigeordnete des Landkreises Mainz-Bingen und Leiterin einer Mainzer Kindertagesstätte. „Ich war immer nah dran an den Menschen und ihren Bedürfnissen“, sagt die 61Jährige Alt, die sich einen Ruhestand für sich nicht vorstellen kann. Selbstverständlich arbeite man auch mit regionalen Kooperationspartnern, wie Pflegediensten und -stützpunkten zusammen.

07.06.2019 13:41:56

Kontakt: 06131/9060110 gutenberg-stiftung.de

„Für die Dienstleistungen in Haus und Hof haben wir inzwischen sechs Mitarbeiter eingestellt, die ganz wunderbare und völlig unterschiedliche Fähigkeiten mitbringen“, erzählt Alt begeistert. So gäbe es darunter tatkräftig zupackende Handwerker, fleißige Haushaltshilfen und sympathische Alltagsbegleiter. „Wir suchen aber unbedingt noch weitere Mitarbeiter aus der Region, die sich in den unterschiedlichen Bereichen einbringen möchten“, wirbt Alt und garantiert faire Bezahlung sowie flexible Arbeitszeiten. Der Kundenstamm der Lebenslagen GmbH sei innerhalb von nur wenigen Wochen auf 70 Personen angewachsen und manche Anfrage musste sie vertrösten. Daran könne man den großen Bedarf nach solchen Dienstleistungen ablesen, so Alt. Und nicht nur an Senioren wende sich ihr Angebot, auch an jüngere Menschen: „Beispielsweise an die Mutter, die schon ein Kind hat, in der zweiten Schwangerschaft viel liegen muss und niemanden hat, der ihr zur Hand geht.“ 25 Euro pro Stunde muss derjenige zahlen, der die Dienste von „Lebenslagen“ in Anspruch nimmt. Doch je nach Fall können die Dienstleistungen über die Kranken- oder Pflegekassen abgerechnet werden. ›› www.lebenslagen.de Tel.: 0176/24898852 www.frizzgehtaus.de

August 2019

33


›› FRIZZ PROMOTION Redaktion: Anne Dittmer

Erfrischend gut – dem Klima zuliebe Hessens herrlich grüne Natur und schönstes Sonnenwetter. Diese Kombi ist das perfekte Rezept für einen Supersommer! Und mit der richtigen Erfrischung sind Mensch und Umwelt dabei auch gleichermaßen glücklich: Natürliches Mineralwasser von hassia wird komplett klimaneutral abgefüllt – also ohne das Gleichgewicht der Erdatmosphäre zu verändern – und nur in der eigenen Region in den Handel gebracht. Zusätzlich spendet hassia regelmäßig Bäume für Waldschutzprojekte – so sind seit 2008 schon 1,2 Mio. neue Bäume zusammengekommen. Hier und heute verschenkt hassia drei Kästen mit 6 x 1,0 l hassia Still – natürlich in umweltfreundlichen Glas-Mehrwegflaschen. Dazu gibt es jeweils eine Upcycling-Laptoptasche. Das Besondere: Jede Tasche ist ein Unikat, sie wird in Afrika nachhaltig und fair aus dort lebensnotwendigen Wasserpäckchen hergestellt, die auf diese Weise dann nicht im Müll landen.

HOFFEST

Wein und Musik ›› WEINinTAKT, Weingut Gruber, Bodenheim,

16. und 17. Aug., www.weingutgruber.com

Der Gutsausschank Living Room des Weinguts Gruber in Bodenheim hat ganzjährig geöffnet, inmitten von Weinbergen kann man sich von rheinhessischen Köstlichkeiten und dem Wein von Familie Gruber verwöhnen lassen. Einmal im Jahr öffnet das Weingut seine Türen, um mit seinen Gästen das etwas andere Hoffest zu feiern. WEINinTAKT verbindet Wein- mit Musikgenuss und verkörpert geradezu die rheinhessische Lebensfreude. Am Freitag geht es mit Gruber’s Feierabend los, die Band Online wird mit ihrer Rock-, Pop- und Soulshow jede Menge Stimmung bringen. Am folgenden Tag gibt es dann das Samstagnacht-Fieber mit DJ del Rio, Tanzen ist hier ausdrücklich erwünscht. Ein regionales Speisenangebot darf bei einem Hoffest natürlich auch nicht fehlen.

F RIZZ Das Magazin für Mainz, Wiesbaden & Umgebung verlost mit hassia 3 x 1 Kasten hassia Mineralwasser Still plus je 1 Upcycling-Laptoptasche. Teilnahme auf www.frizzgehtaus. de oder via Postkarte an den Verlag. Oder liked und kommentiert euren Gewinnwunsch auf Facebook.com/ oder an verlosung@frizzgehtaus.de Stichwort: Still. Gewinnbenachrichtigung via E-Mail. Einsendeschluss 19.8.2019.

KOMMT GUT AN

20 Jahre RNN ›› www.rnn.info/20jahre

Seit 20 Jahren sind Sie dank RNN in Rheinhessen-Nahe mit einer Fahrkarte für Bus und Bahn nachhaltig mobil. Dazu verlost der RNN im August 5 x 20 Tickets für Erlebnistouren. Zudem können Fahrgäste mit einer am 3. August gekauften RNNSingle- oder Gruppen-Tageskarte zwei Tage lang fahren, somit auch am 4. August. Die Tageskarten gibt es auch online und per Handy-App. Am 1. August 2019 startet das neue Busnetz Alzey-Worms. Jetzt kommt jede halbe Stunde, jede Stunde oder alle zwei Stunden ein Bus – jeden Tag! Auch zwischen Alzey und Bad Kreuznach. Entdecken Sie das neue Busnetz Alzey-Worms. Im August sind an alle Wochenenden wieder Spätzüge an der Rheinterrasse zwischen Mainz und Worms bis nach 2 Uhr unterwegs sowie zu weiteren Festen.

AUFS RAD

Mit Kind und Kegel ›› Familientag Appelbachtal, 18. August, 10-18 Uhr, www.rockenhausen.de

Traumhaft gelegen zwischen der Rheinhessischen Schweiz und dem Nordpfälzer Wald ist das Appelbachtal, das mit Wiesen, Wäldern und Weinbergen lockt. Der Appelbach-Radweg verbindet die Donnersberg-Region mit dem Nahetal und begleitet auf einer langen Strecke den Appelbach und ist mit wenigen Steigungen auch für nicht-geübte Radfahrer gut zu fahren. Der Familientag im Appelbachtal lädt alle Radfahrer, Wanderer und Skater ein, das malerische Tal und die Gastfreudschaft seiner Bewohner kennenzulernen. Viele besondere Angebote warten auf der insgesamt 25 km langen Strecke zwischen Würzweiler und Pfaffen-Schwabenheim auf die Besucher, es gibt regionaltypische Gerichte, Kaffee und Kuchen, Live-Musik, historische Sehenswürdigkeiten und ein Kinderprogramm. Und wer an der Stempelaktion während seiner Tour teilnimmt, kann sich auf viele schöne Gewinne freuen.

IMPRESSUM FRIZZ Das Magazin August 2019 für Mainz, Wiesbaden & Umgebung Herausgeber und Verlag BOULEVARD Illustrierten Verlag GmbH Essenheimer Straße 125b, 55128 Mainz Telefon 06131/96511-0 Fax 06131/96511-90 www.frizzgehtaus.de, info@frizzgehtaus.de redaktion@frizzgehtaus.de verlosung@frizzgehtaus.de

34

August 2019

Geschäftsführung: Michael Rappold Tel.: (06131) 965 11 - 30 michaelrappold@frizzgehtaus.de Wolfgang Sinz Tel.: (06131) 965 11 - 15 wolfgangsinz@frizzgehtaus.de Objektleitung: Gundula Wehrspaun Tel.: (06131) 965 11 - 24 gundulawehrspaun@frizzgehtaus.de

Anzeigenleitung: Michael Rappold Tel.: (06131) 965 11 - 30 michaelrappold@frizzgehtaus.de Wolfgang Sinz Tel.: (06131) 965 11 - 15 wolfgangsinz@frizzgehtaus.de Simon Schatz Tel.: (06131) 965 110 Mobil: 0174-9158697 Redaktion Kalender Beate Rappold Tel.: (06131) 965 11 - 31 beaterappold@frizzgehtaus.de

www.frizzgehtaus.de

Redaktionelle Mitarbeiter: Anne Dittmer, Annette Pospesch, Rainer Niebergall, Konstantin Mahlow, Volker Watschounek Herstellungsleitung AMV - Agentur Marketing Verlag GmbH Art Direction: Wolfgang Sinz Tel.: (06131) 965 11 - 15

Bildnachweis: Alle Fotos ohne nähere Angaben sind uns zur Verfügung gestellte Pressefotos. Erscheinungsweise: Monatlich zum Ende des Vormonats FRIZZ Das Magazin ist eine eingetragene Marke der FRIZZ Das Magazin FDM Consulting GmbH

Druck und Verarbeitung: Concordia - Druckerei König e.K. Das Magazin für Mainz, Wiesbaden&Umgebung

B K K


SHOOTER PROMOTIONS GMBH PRÄSENTIERT

KONZERT-SOMMER 2019

2.8.2019

16.8.2019

27.8.2019

3.8.2019

18.8.2019

11.9.2019

NIEDECKENS BAP

NABUCCO

JETHRO TULL

ANDY OST & BAND FEAT.: 2. HANAU ROCKS NEU! WOODY FELDMANN & JOHANNES SCHERER

BY IAN ANDERSON

4.8.2019

HELGE SCHNEIDER

GLENN HUGHES

21.8.2019

NEU!

CLASSIC DEEP PURPLE BARCLAY JAMES HARVEST JOEL BRANDENSTEIN PERFORMS TOKYO FEAT.: LES HOLROYD + SILVERLANE 22.8.2019 9.8.2019 ABBA-NIGHT 12.+13.+14.9.2019 9.2019 GREGOR MEYLE & BAND 23.8.2019 DIETER THOMAS KUHN 10.8.2019 IN EXTREMO 20.9.2019 DIE LOCHIS SPECIAL GUEST: MANNTRA MICHAEL JACKSON 11.8.2019 NEU! 24.8.2019 FOREVER LITTLE STEVEN LABRASSBANDA SUPPORT: MOZAH 13.+14.9. BEREITS AUSVERKAUFT!

AND THE DISCIPLES OF SOUL

15.8.2019

ANGELO KELLY & FAMILY

22.9.2019

25.8.2019

ECHOES PERFORMS THE MUSIC OF PINK FLOYD

NATURALLY 7

7.8.2020 HANAU AMPHITHEATER – AN EVENING OF SONG AND STORIES –

AN EVENING OF HITS AND XMAS SONGS

SPECIAL GUEST:

11.09.2019 MANNHEIM SAP-ARENA

17.10.2019 FRANKFURT JAHRHUNDERTHALLE

29.10.2019 FRANKFURT ALTE OPER

THE DARK TENOR

DIE GRÖSSTEN HITS DER 60er JAHRE 7.11.2019 NEU-ISENBURG HUGENOTTENHALLE

19.11.2019 ASCHAFFENBURG STADTHALLE

4.12.2019 FRANKFURT ALTE OPER

LAUT & AKUSTISCH TOUR 2019

21.11.2019 NEU-ISENBURG HUGENOTTENHALLE

23.11.2019 OFFENBACH CAPITOL

KÜNSTLERISCHE LEITUNG

WJATSCHESLAW GORDEJEW

VORSTELLUNGEN: 15.00 + 19.30

16.01.2020 FRANKFURT JAHRHUNDERTHALLE

21.01.2020 FRANKFURT ALTE OPER

26.01.2020 FRANKFURT JAHRHUNDERTHALLE

31.01.2020 FRANKFURT ALTE OPER

22.02.2020 FRANKFURT JAHRHUNDERTHALLE

12.03.2020 NEU-ISENBURG HUGENOTTENHALLE

21.03.2020 FRANKFURT ALTE OPER

28.03.2020 FRANKFURT ALTE OPER

01.04.2020 FRANKFURT JAHRHUNDERTHALLE

27.01.2020 NEU-ISENBURG HUGENOTTENHALLE

2020 MIT NEUEM PROGRAMM! NEUE PHILHARMONIE FRANKFURT · BAND · SOLISTEN

20.03.2020 FRANKFURT JAHRHUNDERTHALLE

20.04.2020 FRANKFURT ALTE OPER

TICKETS UNTER WWW.SHOOTER.DE & WWW.ADTICKET.DE & 069 - 407 662 580 - SOWIE AN ALLEN BEKANNTEN VORVERKAUFSSTELLEN!


Mit ESWE Verkehr zur Rheingauer Weinwoche Vom 9. bis 18. August 2019 im Stadtzentrum Wiesbaden t: andor t S r e Neu litätsi b o M ale zentr

Das WeinfestTicket · Für 4,70 € eine Hin- und Rückfahrt, gültig in ganz Wiesbaden und Mainz · Gutschein für 1 x Gratis-Wein für volljährige Käufer Gutschein an unserem neuen Standort in der Mobilitätszentrale (Marktstraße 10) abholen, bei einem unserer Partner-Weingüter einlösen – und dann Prost! Feiern Sie mit uns auf der Rheingauer Weinwoche in Wiesbaden. Weitere Informationen finden Sie auf www.eswe-verkehr.de/weinfest

ESWE Verkehrsgesellschaft mbH · Gartenfeldstraße 18 · 65189 Wiesbaden · Telefon (0611) 450 22-450 · www.eswe-verkehr.de

RZ_Anz_WeinfestTicket_RWW_2019_Frizz_A4_190613.indd 1

13.06.19 15:12

Profile for Stadtmagazin

Frizz Das Magazin für Mainz, Wiesbaden & Umgebung  

Stadtmagazin August 2019

Frizz Das Magazin für Mainz, Wiesbaden & Umgebung  

Stadtmagazin August 2019

Advertisement