Issuu on Google+

5 2013 Das Magazin für mainz, wiesbaden & Umgebung

Gratis

Sa., 4. Mai » MIDNIGHT-SHOPPING

Alle Shops bis 24 Uhr geöffnet Sonderaktionen mit Schnäppchen-Alarm

» » » » » »

SEKTEMPFANG solange der Vorrat reicht STRETCHLIMOUSINEN MÄNNERVERSTEIGERUNG mit Nico Schwanz u. Johnny-Depp-Double MISTER-BACHELOR-WAHL LADY-GAGA-TRIBUTE-SHOW MENSTRIP „LOS CHICOS JALAPEÑOS“

Johnny-Depp-Double

Nico Schwanz

LIVE

Lady-GAGA-Double

www.ladiesnight-events.de

Eintritt frei!

20:30 – 02:00 U

Women only! Ab

das familien-carré

LC_Frizz_LadiesNight_220x209.indd 1

afrika

Kinder helfen Kindern

hr!

18 Jahre!

www.lilien-carre.de

frisbee Fairness first

wein

Fest des Frühlings

18.04.13 16:50


S8 und S9 Direkt mit der aden erreichbar! s Mainz / Wiesb

au fĂźr RMV Fahrkarte t te al h n ei b t Ticke rttag. reise am Konze die An- und Ab

Ăœberdacht und doch im Freien Kartenvorverkauf: www.tickets-per-post.de, Tel.: 069 - 944 366 0 Frankfurt Ticket in Hanau, Am Markt 14, Tel.: 0 61 81 - 25 85 55, www.ADticket.de, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen! Tickets schnell und zum besten Preis zu Hause ausdrucken: www.shooter.de

2

Mai 2013

www.frizzgehtaus.de


›› FRiZZ Inhalt

34 8

10 35

Rubriken 4 Panorama Repair & Rosen

Themen 8 Tag für Afrika Kinder helfen Kindern

14 Live Konzert & Festival 34 Kunst Militär & Mittelalter

10 Ultimate Frisbee Spiel mit der Scheibe

38 Gastro-Test Wein & Forelle

11 Erlebnistag Natur, Technik und Sport

42 Ausbildung Jobsuche & Beruf

12 Wein und Sekt Feste am Rhein

44 Tipps & Trends Terrasse & Marathon

17 Jubiläum Bier, Musik und Irland 36 Immobilien Wohnungssuche in Mainz 35 Theater Von China bis Frankreich 40 Radtour Soonwalder Aussichten

Der Bewegungsmelder 18 Veranstaltungen 32 Kleinanzeigen 32 Impressum

www.frizzgehtaus.de

Mai 2013

03


›› FRiZZ panorama

Redaktion: Anne Dittmer

Diskus

Olympiasieger in Wiesbaden ›› Werfer-Cup am 19. Mai im Helmut-Schön-Sportpark,

www.wiesbaden.de

Die Teilnehmerlisten der vergangenen 17 Werfer-Meetings lesen sich wie das Who is Who des Diskuswerfens. Olympiasieger wie Lars Ridel und Weltmeisterinnen wie Franka Dietzsch sowie internationale Goldmedaillengewinner gaben sich in Wiesbaden die Ehre. Am 19. Mai hat der Werfer-Cup im Helmut-Schön-Sportpark einen besonderen Stellenwert für die Diskuselite - er gilt als Qualifikationswettkampf für die Weltmeisterschaften in Moskau und die Europameisterschaften. Ganz besonders freuen können sich die Sportfans auf Robert Harting, dessen Gewinn der Goldmedaille bei Olympia in London allen noch im Gedächtnis ist.

Wettbewerb

Zukunft für unsere Vergangenheit ›› Architektenkammer lobt Preis für Video über Mainzer Rathaus aus:

www.diearchitekten.org

Alle diskutieren über das Mainzer Rathaus - viele Diskussionen und Veranstaltungen haben stattgefunden, doch dieses Thema – so scheint es zumindest - interessiert besonders die Generationen über 30. Die Architektenkammer Rheinland-Pfalz, die Mainzer Architektinnen und Architekten und die Generaldirektion Kulturelles Erbe sind der Meinung, dass bisher eine wichtige Stimme in der Diskussion fehlt – die der jungen Menschen, deren Zukunft in Mainz liegt und die das Bild der Landeshauptstadt prägen werden. Unter dem Motto Zukunft für Vergangenheit sind alle von 12 bis 25 Jahren eingeladen, in einem Video in der Diskussion um junge Denkmäler der Nachkriegsmoderne und das Mainzer Rathaus Stellung zu beziehen. Schulkassen und Jugendgruppen oder einzelne Kreative können bis zum 15. Mai ihre Vorstellungen präsentieren. Einfach bei facebook einschreiben und ein Video zum Thema Zukunft für unsere Vergangenheit drehen. Mainz, die Nachkriegsarchitektur und das Mainzer Rathaus sollten im Film vorkommen. Die Vergangenheit geht weiter, so das Credo, denn auch und gerade die Bauten der 60er und 70er Jahre gehören für die jüngeren Mainzer fest zum Stadtbild.

Repair Cafe

Ressourcen schonen ›› Repair Cafe ist geöffnet am 24. Mai, 14.Juni und 16. August ab 17 Uhr im Haus

der Evangelischen Kirche in der Kaiserstr. 37 in Mainz

Hilfsorganisation feiert Jubiläum

Benefizgala der Hannelore-KohlStiftung ›› Kurfürstliches Schloss,

Freitag 17.5. um 19.30 Uhr, www.hannelore-kohl-stiftung.de Die ZNS - Hannelore Kohl Stiftung wurde vor 30 Jahren gegründet und kümmert sich seitdem um Unfallopfer mit Verletzungen des zentralen Nervensystems und deren Angehörige. Pro Jahr werden in Deutschland 270.000 Neuerkrankte gezählt, knapp die Hälfte davon unter 25 Jahren. Seit ihrer Gründung 1983 hat die Stiftung über 630 Projekte mit rund 30 Millionen Euro gefördert, denn die Erforschung der Unfallfolgen von Schädelhirnverletzungen ist immer noch ein international dramatisch unterfinanziertes Forschungsfeld. Im Kurfürstlichen Schloß zu Mainz findet am 17. Mai eine Jubiläums-Benefizgala mit internationalen Künstlern sowie dem Circus Roncalli, der für Poesie und magische Faszination in der Zirkuswelt steht, statt. Die russische Kammerphilharmonie St. Petersburg unter der Leitung von Juri Gilbo, einem Talent der neuen Dirigentengeneration, sowie der Saxophonist Stephan Tiefenbacher, der nach einem unfallbedingten Schädel-Hirn-Trauma mit Hilfe einer Musiktherapie wieder ins Leben zurückfand, sorgen für ein anspruchsvolles musikalisches Programm, durch das die Starsopranistin Eva Lind führt.

4

Mai 2013

www.frizzgehtaus.de

Unsere Gesellschaft ist eine Wegwerf-Gesellschaft - täglich werden nicht nur Lebensmittel tonnenweise entsorgt. Viele elektronische Geräte, aber auch Möbel oder Fahrräder landen auf dem Müll. Das in Mainz neu eröffnete Repair Café, das im Rahmen von „Mainz im Wandel – Transition Town Mainz“ ins Leben gerufen wurde, ist ein Treffpunkt für Tüftler, Handwerker und Bastler, aber auch für diejenigen, die zwei linke Hände haben. Hier werden Dinge des alltäglichen Bedarfs kostenlos repariert und ausgebessert – von der Kaffeemaschine bis zum Wollpullover mit Loch. Einfach die Dinge, die zu schade zum Wegwerfen sind, im Rapair Cafe vorbeibringen – gleichzeitig nette Leute kennenlernen und Ressourcen schonen. Natürlich freut sich die Initiative über Spenden und Leihgaben, denn Werkzeug und Materialien für die Reparaturen werden immer benötigt, aber gute Ideen und Anregungen sind ebenso willkommen – und natürlich Menschen, die Freude und Geschick darin haben, sich handwerklich zu betätigen.


One part can change everything. Volkswagen Original Parts.

www.frizzgehtaus.de

Mai 2013

5


9.6. IKS Swing Kids 16.6. Trevor Richards New Orleans All Stars 23.6. Rod Mason and his Hot Five 30.6. Quadro Nuevo 7.7. PINK TURTLE (Paris) 14.7. Barrelhouse Jazzband mit Brenda Boykin (voc) 21.7. Emil Mangelsdorff Quartett und Tea for Three 28.7. United Colors of Bessungen 4.8. Three Ladies of Blues und We Want Miles! 11.8. Wiesbadener Juristenband feat. Duncan Galloway (voc) Kurzfristige Programmänderungen vorbehalten. Veranstalter: Förderverein Jazz im Hof e. V. Rheinstraße 23 – 25, 65185 Wiesbaden Gefördert und unterstützt durch das Hess. Ministerium für Wissenschaft und Kunst

cket mi t Ko mb iTi rkeh r vo n ES WE Ve

Sonntags von 11 bis 14 Uhr Hessisches Minis terium für Wissenschaft und Kunst in Wiesbaden, Eingang Luisenstr. 10– 12

Eintritt:

Dauerkarten /ermäßigt . . . 95,– /75,– Eintritt /ermäßigt . . . . . . . . 12,– /9,– Am 30.6. + 21.7.: Eintritt /ermäßigt . . . . . . . . 18,– /15,– Schüler /Studierende/Azubis . . . . 6,– Am 30.6. + 21.7.: Schüler /Studierende/Azubis . . . . 10,– Kinder bis 12 Jahre frei

Kartenvorverkauf Förderverein: info@jazz-im-hof.de HMWK: Tel. 06 11 / 32 33 03 Wiesbaden: Tickets für Rhein-Main, Galeria Kaufhof Kirchgasse 28, 65185 Wiesbaden Tel. 06 11 / 30 48 08 und 37 64 44 info@tickets-fuer-rhein-main.de Mainz: Ticketbox, Kleine Langgasse 4 55116 Mainz, Tel. 0 61 31 / 21 15 00 www.ticketbox-mainz.de

www.jazz-im-hof.de

2013

1989 –2013 FOREVER YOUNG

›› FRiZZ panorama

– Wiesbaden –

Redaktion: Anne Dittmer

Marathon

Laufen für den guten Zweck ›› Architekturmarathon am 12. Mai,

Anmeldung unter info@deutscher Architekturmarathon.de

Beim fünften Deutschen Architekturmarathon können sich alle am Bau Beteiligten im sportlichen Wettbewerb messen. Als Preise winken außergewöhnliche Pokale, die von Studentinnen für Innenarchitektur an der FH Mainz entworfen und von Auzszubildenden der HWK Wiesbaden sowie Firmen aus Wallau und Wiesbaden umgesetzt wurden. Für jeden gelaufenen Kilometer werden 42,195 Cent an die „Deutsche Behinderten-Sportjugend“ gestiftet. Jeder Teilnehmer hat neben Sport und Spaß auch die Gewißheit, etwas Gutes zu tun. Für die LäuferInnen geht es um das gemeinsame Erreichen eines Ziels. Deshalb muss niemand die Strecke alleine bewältigen. Entweder man meldet sich als 4er-Team an oder wird einem Staffel-Team zugeordnet, denn auch wer ohne Mannschaft kommt, läuft nicht allein. Dieses Jahr gibt es vier Etappen von 6, 15, 12 und 9 km. Der Startschuss fällt am Sonntag 12. Mai um 9:30 Uhr am Rathaus/Rheingoldhalle in Mainz. Die Siegerehrung ist gegen 14:30 Uhr geplant. Die Strecke, die über den Rhein führt, kann mit Höhenprofil auf der Website www.DeutscherArchitekturMarathon.de abgerufen werden.

Kranzplatzfest

8. bis 12. Mai LiveMusik und kulinarische Köstlichkeiten ›› www.kranzplatzfest-wiesbaden.de

unter anderem Lothar Pohl mit den City Pirates, Mallet und die Rodgau Monotones. Der traditionelle Flohund Künstlermarkt sowie viele Stände mit kulinarischen Köstlichkeiten fehlen natürlich auch nicht.

Fünf Tage wird in Wiesbaden zwischen Kochbrunnen, Staatskanzlei und Saalgasse Deutschlands größtes privates Straßenfest gefeiert – zum 32. Mal findet das Kranzplatzfest umsonst und draußen statt. Zwölf Bands aus allen musikalischen Stilrichtungen sorgen für Stimmung,

Kedushah

Führung durch die neue Synagoge Mainz ›› Anmeldung erforderlich unter www.boell-rlp.de

Die Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz und die Jüdische Gemeinde laden am 5. Mai zu einer Führung durch die neue Synagoge Mainz ein. Entworfen von dem Architekten Manuel Herz, wurde sie 2010 eingeweiht, dort wo die ehemalige Mainzer Hauptsynagoge 1938 zerstört wurde. Unter fachkundiger Führung eines Gemeindemitglieds erfährt man nicht nur Wissenswertes über die Form der neuen Synagoge, deren fünf Bereiche nach den fünf Buchstaben des hebräischen Segensspruchs Kedushah nachgebildet wurden, sondern auch über die Geschichte der Juden in Mainz.

30. Mai bis 1. Juni 2013

Tourist-Information Bingen am Rhein Telefon 06721/184-205 oder -206 Infos zu vielen weiteren Veranstaltungen: www.bingen.de

6

Mai 2013

www.frizzgehtaus.de


Rosenstadt

Design

Eltville feiert RosenWochen

Markt der schönen Dinge ›› Kunsthandwerkermarkt vom 9. bis 12. Mai,

›› Neue Veranstaltungsreihe zum 25. Jubiläum

im Mai und Juni. Das umfangreiche Prgramm findet man unter www.eltville.de oder bei der Tourist-Information, Tel 06123-90980.

Eltville, die romantische Stadt im Rheingau mit über 22.000 Rosenstöcken, trägt seit 25. Jahren das Prädikat Rosenstadt in ihrem Namen und feiert dies mit zahlreichen Veranstaltungen rund um die Königin der Blumen mit den RosenWochen. Den Auftakt macht am Sonntag, 5. Mai eine Rosen-Matinee in der Burg mit dem Frankfurter Jazz Trio und der Schauspielerin Ursula Illert. Der Name ist Programm: a rose is a rose is a rose. 500 rote Rosen für Eltville heißt die Kunstinstallation des Konzeptkünstlers Ottmar Hörl – um Teil dieses außergewöhnlichen Projekts zu werden, können Bürger und Besucher eine dieser großformatigen, leuchtenden Rosenblüten erwerben. Die Mediathek Eltville lockt mit diversen Veranstaltungen für jung und alt, von thematisch passender Ausstellung über eine interaktive, öffentliche Poesiewerkstatt und eine Duftrosenausstellung. Führungen durch Kloster Eberbach, um auf den Spuren Sean Connerys Im Namen der Rose zu wandeln, oder durch den Rosengarten sowie den Park der Villa Mumm sind nur einige der vielen Programmpunkte. Die traditionellen Rosentage beginnen am 31. Mai mit buntem Bühnenprogramm, verkaufsoffenem Sonntag und dem Rosenmarkt, Führungen und Lesung. Mit der Finissage zur Kunstrosen-Installation und einem literarischmusikalischem Programm enden am 16. Juni offiziell die Eltviller RosenWochen.

www.frizzgehtaus.de

www.galerieforum.com Traditionell findet der von der Handwerkskammer Rheinhessen und galerie forum veranstaltete Markt der schönen Dinge am Wochenende zu Himmelfahrt statt. Die ehemalige Lampenfabrik und der verglaste Innenhof in der Dagobertstraße hat Platz für mehr als 100 professionelle, renommierte Aussteller von Kunst, Handwerk und Design aus ganz Deutschland. Skulpturen, Bilder, Objekte mit und ohne Funktion, funkelnde Glasarbeiten, keramische Wasserobjekte, individueller Schmuck und modische Accessoires auf hohem Nieveau, aber erschwinglichen Preisen präsentieren sich den Besuchern.

Mai 2013

7


›› FRiZZ aktion Redaktion: Annette Pospesch

Kinder helfen Kindern Den ”Tag für Afrika„ kennen Schülerinnen und Schüler inzwischen von Hamburg bis München, von Köln bis Dresden. Wer und was sich hinter dieser beispielgebenden Aktion verbirgt, dem wollte FRIZZ Das Magazin genauer auf den Grund gehen und hat Nora Weisbrod (29), geschäftsführende Vorsitzende der "Aktion Tagwerk", in ihrem Mainzer Büro besucht. Neben dem Bundesbüro in Mainz gibt es übrigens inzwischen auch Regionalstellen in Bonn und Potsdam.

Einfache Idee - groSSe Wirkung Vor über zehn Jahren hat die gebürtige Ingelheimerin, damals selbst noch Schülerin, gemeinsam mit Ewald Dietrich von der Mainzer Kinderhilfsorganisation Human Help Network den Verein „Aktion Tagwerk“ gegründet und die Aktion „Dein Tag für Afrika“ ins Leben gerufen. Was in Rheinland-Pfalz zunächst klein begann - den Anfang machte seinerzeit die Aktion "Go for Ruanda", ein Solidaritätsmarsch im Rahmen der Partnerschaft des südwestdeutschen Bundeslandes mit dem afrikanischen Staat Ruanda - ist seit 2007 zu einer bundesweiten Hilfskampagne geworden. Die einfache, aber bestechende Idee der „Aktion Tagwerk“: Schüler der 1. bis 13. Klasse arbeiten an einem festgelegten Tag in einem selbst gewählten Unternehmen oder Arbeitsplatz und spenden den erwirtschafteten Erlös für die "Aktion Tagwerk", genauer für Bildungseinrichtungen für Kinder in Ruanda, Burundi und Südafrika. "Statt in der Schule zu rechnen oder Vokabeln zu büffeln, arbeiten die Schüler. Viele Firmen bieten inzwischen dafür Aufgaben an. So können Kinder zum Beispiel in Unternehmen Briefe sortieren, Akten kopieren oder Blumen pflanzen. Mehrere Stunden an diesem Tag ziehen die Mädchen und Jungs los, um echtes Geld zu verdienen", erzählt Nora Weisbrod. "Das macht sie stolz und

8

Mai 2013

schärft dazu noch das Problembewusstsein der Schüler", ist sich Weisbrod sicher. „Für jede weitere Firma, die sich an diesem Projekt beteiligen möchte und Arbeitsplätze für Jugendliche zur Verfügung stellt, sind wir dankbar“, wirbt Nora Weisbrod. „Über unsere Jobbörse im Internet können sich die Schüler dann bewerben, aber natürlich auch selbst aktiv um eine Tätigkeit kümmern. Ich bin immer wieder über die Kreativität der Jugendlichen erstaunt und begeistert.“

"Weil Schüler in Deutschland arbeiten, können in Ruanda zum Beispiel neue Schulen gebaut werden.“ „Kinder lernen dort Lesen und Schreiben. Außerdem werden Mädchen und Jungs unterstützt, die zuvor auf der Straße leben mussten. In Ruanda unterstützen wir mit dem Geld sogenannte "Kinderfamilien". In diesen Familien gibt es keine Eltern mehr. Sie sind entweder an Aids gestorben oder Gewalttaten zum Opfer gefallen und die Kinder und Jugendlichen sind seit dem auf sich gestellt. Mit der Hilfe aus Deutschland lernen sie zum Beispiel, wie sie einen Acker bestellen und Vieh halten können. In Burundi können Jugendliche beispielsweise mit dem Geld auch eine Ausbildung zum Krankenpfleger oder zur Krankenschwester machen", erläutert Nora Weisbrod einige Projekte. "Inzwischen haben 1,7 Millionen Schülerinnen und Schüler seit 2002 am „Tag für Afrika“ mehr als 12 Millionen Euro erarbeitet und gesammelt", erzählt Nora Weisbrod stolz. Dar��ber hinaus gäbe es auch noch die Möglichkeit, sich über eine direkte Schulpatenschaft zu engagieren und ganz gezielt ein bestimmtes Projekt zu unterstützen, so Weisbrod. Über diese und alle anderen Wege der Un-

www.frizzgehtaus.de


ro!

Nur 13,00 Eu

Non - Stop zwischen Mainz und dem Flughafen Hahn Schnell und günstig mit dem Bus!

terstützung sowie die Arbeit des Vereins „Aktion Tagwerk“ berichten Nora Weisbrod und ihre Mitstreiter auch regelmäßig bundesweit in Schulen, die sie mit ihrem Infomobil besuchen.

Komfortabel und ohne lange Parkplatzsuche fahren Sie mit dem Bus non-stop von Mainz Hbf zum Flughafen Frankfurt Hahn – und wieder zurück. In Mainz haben Sie Anschluss an das IC/ICE-Netz sowie die Züge in/aus Richtung Darmstadt, Karlsruhe, Mannheim, Ludwigshafen, Rüsselsheim, Worms und Alzey sowie an den Stadtverkehr Mainz/Wiesbaden. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hahn-airportshuttle.de

Die Bahn macht mobil.

Für ihr vorbildliches bürgerschaftliches Engagement erhielt Nora Weisbrod kürzlich in Berlin den Bürgerpreis der deutschen Zeitungen. "Das war eine große Überraschung und auch eine ganz große persönliche Freude", schildert die sympathische Rheinhessin ihr Erlebnis in der Bundeshauptstadt. Dieser Preis sei aber stellvertretend für alle, die das Projekt in den vergangenen Jahren so tatkräftig unterstützt haben und ohne die dies alles gar nicht möglich gewesen wäre, bedankt sich Weisbrod bei ihrem Team und den Schülerinnen und Schülern. Die Auszeichnung ist mit 20 000 Euro dotiert. „Das Geld wird in zwei neue wichtige Projekte fließen", erklärt die geschäftsführende Vorsitzende der "Aktion Tagwerk". "Zum einen in ein Solarlampenprojekt in Ruanda, das Kindern ermöglicht, auch nach Sonnenuntergang ihre Hausaufgaben zu erledigen, zu lernen und zu lesen und zum anderen in ein Zentrum in Burundi, das alleinerziehenden Müttern, die von ihren Familien verstoßen wurden, neue Lebensperspektiven aufzeigt." 2012 trugen rund 200 000 Schüler in ganz Deutschland rund 1,4 Millionen Euro zusammen. Für 2013 ist der "Tag für Afrika" für den 18. Juni geplant und steht dieses Jahr unter dem Motto „Jede Bewegung beginnt im Kopf “. Man darf gespannt sein, wie viele Schülerinnen und Schüler für das vorbildliche Projekt in diesem Jahr aktiv werden. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 13. Klasse jeglicher Schulformen. Kinder unter 13 Jahren, die laut Jugendarbeitsschutzgesetz noch nicht arbeiten dürfen, verrichten zu Hause oder bei Freunden Hilfsdienste oder Gartenarbeiten, veranstalten zusammen mit ihrer Klasse einen Flohmarkt oder beteiligen sich an einem „Go for Africa“-Marsch. ›› Bundesbüro Aktion Tagwerk e.V., Walpodenstraße 10, 55116 Mainz, Tel. 06131/9088100, E-Mail: info@aktion-tagwerk.de, www. aktion-tagwerk.de www.frizzgehtaus.de

Mai 2013

9


›› FRiZZ Sport

Redaktion: Sascha Kraft

Frisbee

Spirit of the game 20 Grad, Sonnenschein und alles an einem Mittwochabend. Das sind wahrlich beste Voraussetzungen für die Freunde der runden Scheibe.

A

uf dem Kunstrasen der Universität Mainz tummeln sich knapp 50 begeisterte Hobbysportler beim Frisbee-Spiel - Frisbee ist ein Angebot aus dem Hochschulsport. Deshalb bewegen sich zum Großteil Studenten der Universität Mainz auf dem künstlichen Grün mit knapp zwei Dutzend Neulingen. Die Neugier für den außergewöhnlichen Sport steigt. Verantwortlich auch dafür: ein Verein. Die Feldrenner Mainz sind Rekordmeister im Ultimate Frisbee. Neun Deutsche Meister-Titel haben die Feldrenner auf ihrem Konto zu verzeichnen. Auch die reine Damenmannschaft kann mittlerweile zwei Meistertitel aufweisen. 2001 und 2003 sicherten sie sich die Meisterschaft im Ultimate Frisbee der Damen. Insgesamt gibt es drei verschiedene Mannschaftsbereiche im Mainzer Frisbee Verein. Zum einen existiert die Open Division, in der zum größten Teil die Herren spielen. Jedoch dürfen auch Frauen in dieser Liga teilnehmen. Zum anderen gibt es die Mixed-Divisionen, welche voraussetzt, dass mindestens drei Frauen im Team spielen müssen. Eine reine Damenmannschaft gibt es natürlich auch. Bei den Mainzern sind das die Mainzelmädchen.

Das Besondere am Ultimate Frisbee ist, dass dieser Sport ohne Schiedsrichter auskommt. Die Spieler sehen das jedoch anders. Für Niko Paltzer, Mitglied der OpenMannschaft, ist jeder Spieler auf dem Platz Schiedsrichter: „Jeder ist dafür verantwortlich, dass das Spiel fair abläuft. Das bedeutet, jeder Spieler ist ein Schiedsrichter.“ Aufgrund dieser Situation hat der Frisbee-Sport einen speziellen Leitgedanken. „Spirit of the Game“ – die erste und wichtigste Regel von Ultimate. Es beruht auf der Verantwortung der Spieler, für die der Fair-Play Gedanke an erster Stelle stehen muss. Einsatz und Kampfeswille sollen zwar gefördert werden, jedoch darf niemals der gegenseitige Respekt verloren gehen. Es steht die Freude am Spiel im Vordergrund. Die Grundregeln sind ei-

10

Mai 2013

gentlich sehr simple. Das Spielfeld ist ein 100 Meter langes und knapp 40 Meter breites Rechteck. Hinzu kommen zwei Endzonen auf jeder Seite. Ziel ist es, den Frisbee in der Endzone zu fangen. Das beschert der Mannschaft einen Punkt. Gespielt wird, bis die erste Mannschaft 17 Punkte erzielt hat. Es spielen zwei Mannschaften mit je sieben Spielern gegeneinander. Gewechselt werden darf nach jedem Punkt. Besonders entscheidend für den Sport sind die typisch konditionellen Fähigkeiten. Auch taktisch wird den Spezialisten mit der Scheibe einiges abverlangt. Im Training werden offensive sowie defensive Spielsituationen einstudiert und geübt. Auffällig ist vor allem die gute Laune, die die jungen Leute bei dem Sport versprühen. Lockerheit und Spaß sind das A und O. Der Leistungsgedanke gerät dennoch nicht in den Hintergrund. Aktuell haben die Feldrenner 3 Nationalspieler. Zu diesen zählen Silke Olgenburg bei den Damen, sowie Bernhard Otto und Kyo Hosokawa in der Open Division. Schaut man sich einmal das Training der Feldrenner an, existieren schon viele Parallelen zu anderen Sportarten. Ob ein klassisches vier gegen vier oder Parkour-Training, so wie man es beispielsweise aus dem Fußball kennt, prägen die Trainingseinheiten. Die Randsportart ist im Kommen. Immer mehr Leute bekunden ihr Interesse. Ein Grund hierfür ist wohl auch die verbesserte Zentralisierung des Verbandes. Der Deutsche Frisbee Verband (DFV) ist das übergeordnete Organ der Vereine und Einzelspieler. Mitinbegriffen sind die verschiedenen Disziplinen, die mit den Sportdiscs ausgeführt werden können. Disc-Golf, Freestyle und Disc-Dogging sind ebenso dabei wie das Ultimate Frisbee. Das große Ziel ist es, in naher Zukunft in den Kreis des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) einzutreten. Das würde zu besseren finanziellen Möglichkeiten führen und somit auch zu der Chance, mehr Leute für den ausgewöhnlichen Sport zu gewinnen. Das Training für Frisbee-Interessierte findet Mittwoch und Donnerstag um 19:30 Uhr auf dem Kunstrasen der Universität Mainz statt. ›› www.feldrenner.de, ›› www.frissbeesportverband.de

www.frizzgehtaus.de


›› FRiZZ Sport

Redaktion: Anne Dittmer

Restaurant „Gut Henriettenthal“ und Bistro-Pavillon Tägl. ab 11 Uhr geöffnet – durchgehend warme Küche Separate Räumlichkeiten für private und geschäftliche Feiern. Kein Ruhetag

Jeden Sonntag Brunch (Restaurant Süd) 11 - 15 Uhr, € 21,50 p. Pers. Kinder v. 3 - 9 J. zahlen die Hälfte Anmeldung erbeten Tel. 06126 - 93 22 14

Golf- erlebnistag 2013

GOLF-ERLEBNISTAG und Tag der Offenen Tür

Samstag, 11. Mai 2013, 13 – 18 Uhr (Südkurs) Golf- und Freizeit-Shop: Die neuen Frühjahr-/Sommer-Kollektionen sind da!

Preiswert Golf spielen, kein Problem. Rund um den 5. Mai 2013 geht es beim Golf-Erlebnistag sogar ganz umsonst.

Golf-Schnupperkurse

Jeden Samstag 10 – 13 Uhr, € 25 p. Pers. Info und Anmeldung Tel. 06126 - 93 22 0

Golf fasziniert, Golf interessiert – als packender Sport, als Freizeitspaß mit Freunden oder auch der ganzen Familie. Natur, Technik und Lebensfreude vereinen sich zu einem einzigartigen Erlebnis. Es gibt kaum einen anderen Lifetime-Sport, bei dem sich Jung und Alt über alle Leistungsstufen hinweg so fair miteinander messen können. Die Entwicklung spricht für sich, über 635.000 Menschen spielen bereits in mehr als 800 Clubs deutschlandweit – mit steigender Tendenz. Mehr als 350 Golfclubs in Deutschland machen 2013 wieder mit beim großen Tag der offenen Tür am 5. Mai. Einfach vorbeikommen, ausprobieren, Spaß haben. Die Ausrüstung wird gestellt. Das einzige, was mitgebracht werden muss sind Sportschuhe und bequeme Kleidung. Alle Infos zum Golf-Erlebnistag gibt’s unter www.golf-erlebnistag.de. Ganz gleich ob Kinder oder Erwachsene – alle erleben hautnah die Faszination des Golfsports mit garantiertem Spaßfaktor: Auf einem Übungsplatz, der so genannten „Driving Range“, erhalten die Golfentdecker Tipps von erfahrenen Trainern und probieren gemeinsam die verschiedenen Spielsituationen im Golfsport aus. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Golf ist schon lange kein teurer Sport für die oberen Zehntausend mehr. Ganz im Gegenteil: Mittlerweile gibt es Golfangebote, die sich wirklich jeder leisten kann und für Kinder ist es häufig sogar völlig kostenlos. Ihren jungen Nachwuchsspielern stellen die meisten Clubs dabei sogar die Schläger - auch wenn die Eltern keine Clubmitglieder sind. Übrigens: Auch außerhalb des Golferlebnistages funktioniert der Golfeinstieg günstig und problemlos: Mit der play-golf-card kann sich jeder Interessierte bei allen teilnehmenden Golfanlagen für nur 19 Euro zu einem zweistündigen Schnupperkurs anmelden. Mehr Informationen zur play-golf-card unter www.playgolf.de.

Interessant: Ab 2016 wird Golf wieder in die Gruppe der olympischen Sportarten aufsteigen. In drei Jahren kämpfen dann in Brasilien die besten Golfer und Golferinnen um Gold, Silber und Bronze. Jeweils maximal zwei Damen und zwei Herren werden Deutschland bei den Spielen vertreten. Im Moment sind das jeweils die Ranglistenbesten: Sandra Gal und Caroline Masson bei den Damen und Martin Kaymer und Marcel Siem bei den Herren. Das Rennen um die begehrten Startplätze hat aber gerade erst begonnen.

Golfpark Idstein

Am Nassen Berg 65510 Idstein-Wörsdorf Tel. 06126 – 93 22 – 0 Fax 06126 – 93 22 22 www.-golfpark-idstein.de suedkurs@golfpark-idstein.de

Grossen sporT enTDecKen. BeiM GolferleBnisTAG. Golf h sc nuppern

Golf lernen

Golf spielen

5. MAi 2013 von 10 bis 16 Uhr Kostenlos den Golfsport ausprobieren

Mainzer Golfclub GmbH & Co. KG Oberer Mombacher Weg 4 55257 Budenheim Tel 06139 29300 www.mainzer-golfclub.de

www.frizzgehtaus.de

Mai 2013

11


›› FRiZZ wein

Redaktion: Anne Dittmer

frühling in den weinbergen Das erste Grün zeigt sich an den Weinstöcken und der Wonnemonat Mai gibt in Rheinhessen und im Rheingau den Startschuss für Wein- und Sektfeste.

12

Oberer Rheingau

Sekttag

Das letzte Wochenende im Mai gehört dem Oberen Rheingau, wenn die Winzer aus Flörsheim/Wicker, Hochheim und Kostheim zu ihrem ersten Weinerlebnisweg-Fest am 25. und 26. Mai einladen. In den Weingütern und –bergen können alle Weine der Winzer probiert werden. So gibt es im Weingut Bacchus Speicher zum guten Tropfen römische und regionale Spezialitäten sowie eine kleine Lesung. Weitere Infos unter www.bacchusspeicher.de

Zum Deutschen Sekttag am 11. Mai kommen Wanderfreunde und Sektliebhaber in Hattenheim auf ihre Kosten. Das Wein- und Sektgut Barth veranstaltet eine Wander-Sekt-Probe durch den Rheingau. Während der Tageswanderung können die Teilnehmer direkt in den Weinbergen die Sekte der Winzerfamilie verkosten und Wissenswertes über die handwerkliche Sektherstellung erfahren. Anmeldung unter 06723-2512 oder mail@weingut-barth.de

Mai 2013

www.frizzgehtaus.de


Weinsalon Grundgedanke des Mainzer Weinsalons: In entspannter Atmosphäre neue Menschen kennenlernen, nach einem stressigen Arbeitstag einfach mal abschalten und das alles bei einem guten Glas Wein und in einem außergewöhnlichen Ambiente. Die Idee von jungen Winzerinnen und Winzern aus Rheinhessen geht nunmehr ins vierte Jahr, wenn sich jeweils am ersten Dienstag im Monat Weinliebhaber zu einer After-Work-Veranstaltung am Brückenkopf der Theodor-Heuss-Brücke ab 17 Uhr treffen. Teilnehmende Winzer in diesem Jahr sind die Weingüter Vogel, Braunewell, Finger, Schmitt, Fischborn, Paukner und Weinbach.

Wein-Events in Rheinhessen / Mai 2013

Flötenweg Jedes Jahr am Wochenende nach Pfingsten findet das Wandererlebnis Flötenweg im Rheingau statt – am 25. Und 26. Mai werden auf dem Hauptflötenweg von Hallgarten über Schloss Vollrads bis zum Schloss Johannisberg auf einer Strecke von zehn Kilometern mit einem traumhaften Blick über den Rhein Rheingauer Winzer ihre edlen Tropfen präsentieren. Viele Weinstände säumen den Weg, mit einer großen Auswahl an Weinen und Sekten sowie kleine Speisen als Vesper und als Stärkung bis zum nächsten Winzer. Ein kleines aber feines Rahmenprogramm mit musikalischen Darbietungen lädt zum Verweilen und Genießen ein – immer dabei ein Blick auf Vater Rhein.

Mainzer Weinsalon 7. Mai 2013, 55116 Mainz, Brückenkopf der Theodor-Heuss-Brücke Winzer der Vereinigung der Landjugend RheinhessenPfalz präsentieren ihre Weine und kulinarische Leckereien umrahmt von guter Musik. Weitere Informationen unter www.mainzer-weinsalon.de

Vino Generation – Genuss erleben 18. Mai 2013, 55597 Wöllstein, Gemeindezentrum, Great-Barford-Straße 11, 17.30 – 20.30 Uhr 26 Jungwinzer aus der Verbandsgemeinde Wöllstein, die „Vino Generation“, laden bei dieser Premiere ein zur Verkostung von 100 Weinen. Den kulinarischen Part übernehmen die Jungköche von „Gourmettrio“ aus Stein-Bockenheim. Eintrittspreis für die Verkostung € 10,00. Ab 21 Uhr steigt dann eine große Party mit der Band „online“ (Eintrittspreis € 5,00). Weitere Informationen unter www.woellstein.de

Tag des offenen Dorfes 19. Mai 2013, 55599 Eckelsheim, 11 – 19 Uhr Zahlreiche Winzerhöfe öffnen ihre Probierstuben zur Weinverkostung und viele Bürger ihre Gärten, privaten Höfe und Betriebe für die Gäste. Angeboten werden auch Ortsführungen und Kräuterwanderungen. Weitere Informationen unter www.eckelsheim.de

Bechtolsheimer Weinwanderung 20. Mai 2013, 55234 Bechtolsheim, 11 – 18 Uhr Genusspaket bei der Wanderung entlang des ca. 5,5 km langen Panoramawegs: der Petersberg, Rheinhessen, die Weine der Bechtolsheimer Winzer und verschiedene Gaumenfreuden der Region.

Wein-Verführung Neun Winzer und zwei Caterer laden zur romantischen Wein-Nacht auf den Binger Rochusberg. Die Nacht der Verführung vom 30. Mai bis zum 1. Juni ist ein kleines aber feines Weinfest inmitten der Rebgärten mit herrlichem Ausblick auf den Rhein – pure Romantik mit goldnem Wein im Glas und Hunderten von Flammschalen, die die Weinberge in sanftes Licht tauchen. Zum Ambiente passende Speisen und ein ausgesuchtes Musikprogramm garantieren ein einzigartiges Flair. Am Donnerstag präsentieren Swinging Soul DinnerMusik vom Feinsten, der mehrstimmige Satzgesang von True Colour faszinieren am Freitag und Rock & Folk auf die etwas andere Art wird von Yusuf ’s Erben geboten.

Weitere Informationen unter www.weinwanderung-bechtolsheim.de

Abenheimer Weintage 24. – 26. Mai 2013, 67550 Worms-Abenheim Abenheimer Weintage: ein Fest im Wonnegau mit Weinparty, Walking-Dinner, einem Picknick in den Weinbergen etc. Weitere Informationen unter www.weingut-klosterhof-loesch.de

Binger Sektfest Prickelndes Sektvergnügen, Live-Musik und gute Laune an drei Tagen vor der herrlichen Kulisse von Burg Klopp – die Stadt Bingen lädt zum 15. Sektfest. Auftakt ist am 9. Mai, wenn die Wein-, Sekt, - und Cocktail-Stände ab 18 Uhr öffnen, natürlich wird auch für den großen und kleinen Hunger gesorgt. Ab 20 Uhr gibt es dann Balladen und Pop- und Rockklassiker von True Colour, außergewöhnliche Performance mit kreativen Arrangements werden am Freitag von Flo&Chris geboten. Am letzten Tag des Sektfestes steigt die Stimmung, wenn Les Patrons eine Auswahl der größten Hits präsentieren. www.frizz-frankfurt.de

Mair 2013

13


›› FRiZZ live

Redaktion: Beate Rappold

Fr.

MAI 2013

Kulturzentrum Mainz Dagobertstr. 20 B 55116 Mainz Telefon: 2 86 86-0 www.kuz.de

3.5.

22 Uhr »Ü30« – Popmusik aus über 30 Jahren »U30« – aktuelle Popmusik

Sa. 4.5.

15.30 Uhr »Hannover 96 – 1. FSV Mainz 05« 22 Uhr »Schlager, die man nie vergisst! + NDW-Party + Saturday Night Fever« »Depeche Mode Party«

So. 5.5.

11 + 15 Uhr |Kids im KUZ Figurentheater Unterwegs: »Hans im Glück«

So. 5.5.

20 Uhr Schirmherrschaft OB Michael Ebling: »Konzert für Amazonien« Eine Konzert-Collage mit Grupo Sal, Abadio Green, Thomas Brose und Mehrdad Zaeri

Di.

7.5.

20 Uhr »Spätschicht – Die Comedy Bühne«

Mi. 8.5.

22 Uhr »Tanz in den Feiertag«

Fr. 10.5.

22 Uhr »Ü30« – Popmusik aus über 30 Jahren »U30« – aktuelle Popmusik

Sa. 11.5.

15.30 Uhr »1. FSV Mainz 05 – M‘Gladbach« 22 Uhr »Dark Awakening« Dark-Wave-Party »The Flow« – the finest in mixed party tunes

Do. 16.5.

20 Uhr »Poetry Slam«

Fr. 17.5.

22 Uhr »Ü30« – Popmusik aus über 30 Jahren »U30« – aktuelle Popmusik

Sa. 18.5.

15.30 Uhr »VfB – 1. FSV Mainz 05« 22 Uhr »Ü30 – 90er Spezial« »The Flow – alles was rockt«

So. 19.5.

22 Uhr »Studi-Fete: Jura + WiWi«

Fr. 24.5.

22 Uhr »Ü30« – Popmusik aus über 30 Jahren »U30« – aktuelle Popmusik

Sa. 25.5.

20 Uhr »Queerbeet« Frühlingsparty für Gays, Lesbians and Friends 22 Uhr »Ü30 – 90er Spezial«

Mi. 29.5.

22 Uhr »Tanz in den Feiertag«

Fr. 31.5.

22 Uhr »Ü30« – Popmusik aus über 30 Jahren »U30« – aktuelle Popmusik

Sa. 1.6.

22 Uhr »Schlager, die man nie vergisst! + NDW-Party + Saturday Night Fever« »Depeche Mode Party«

VORSCHAU So. 2.6. 11 + 15 Uhr Kids im KUZ | Wilde Hummel: »mutig, mutig«

14

Di. 4.6.

20 Uhr »Spätschicht – Die Comedy Bühne«

Do. 20.6.

20 Uhr »Poetry Slam«

Do. 27.6.

19.30 Uhr »Dieter Thomas Kuhn & Band«

Mai 2013

2.5., Rheingoldhalle, Mainz, 20 Uhr

Al Jarreau ››Treffpunkt Jazz: Al Jarreau & Sebastian Sternal VVK 25.-€ bis 40.-€, Info & Tickets (06131) 22 04 38 www.frankfurter-hof-mainz.de

Das siebte Konzert der Reihe Treffpunkt Jazz! präsentiert sich mit einem furiosen Special: Zu Gast ist mit Al Jarreau einer der ganz Großen des Jazz. Der Musiker begeistert mit seiner eigenwilligen Technik aus Gesang, Scat und DooWop und seiner Mixtur aus Jazz, Soul, Funk, R‘n‘B, Latin und Pop seit fast 40 Jahren. Er spricht Menschen an, die gar nicht wissen, wem die Vorlage zu Jarreaus unfassbarer Version von ›Take 5‹ zu danken ist, und die hier zum ersten Mal erfahren, dass Musik Grenzen eliminieren und Fantasien beflügeln kann. Eröffnet wird der Abend von dem Sebastian Sternal Trio, das von europäischer Klassik ebenso geprägt ist wie von der lebendigen Kraft folkloristischer Musik. Im Anschluss wird es Gelegenheit zu einem gemütlichen Ausklang und einer offenen Jam-Session mit Jazz-Studierenden sowie Berufsmusikern aus der Region geben.

16.5., Staatstheater, Mainz, 19.30 Uhr

22.5. Ringkirche, Wiesbaden, 20 Uhr

›› VVK 17,50 € bis 43.- € Info & Tickets (06131) 28 51 222 www.staatstheater-mainz.de

››VVK24.-€/AK 29.-€ Info & Tickets (0611) 97 445-0 www.schlachthof-wiesbaden.de

15 Schauspieler mit Koffern und Taschen stehen auf der Bühne. Sie beginnen ein harmloses Spiel, das aber immer mehr zu einem Spiel um Leben und Tod wird. Das Projekt „Social Error“ von Victor Bodó ist als eine Art Castingshow angelegt und setzt sich mit gesellschaftlichen Fragen und Idealen auseinander. Es ist eine Koproduktion mit der Szputnyik Shipping Company Budapest. Weitere Vorstellungen: 17. + 18.5., 19.30 Uhr und 19.5., 14 Uhr.

Mit dem Album „For Now I Am Winter“ erweitert der isländische Komponist Ólafur Arnalds seinen Signaturesound. Erstmals fließt Gesang in die Soundwelt aus minimalistischen Streicher-Arrangements, Pianomotiven und elektronischem Grundrauschen. In Wiesbaden besteht das Setup, neben Arnalds am Flügel, aus einem Streichquartett und einem weiteren, noch nicht näher benannten Multiinstrumentalisten.

Social Error

Ólafur Arnalds

verlost 2 x 2 Karten. Stichwort: Island. Einsendeschluss: 15.5.2013 www.frizzgehtaus.de


17. - 20.5., Zitadelle, Mainz

Open Ohr Festival ›› 39. Open Ohr Festival, Festivaltickets VVK 34.-€/AK 35.-€ Info & Tickets (069) 407 662 580, www.openohr.de

Noch nie durfte sich eine Generation auf ein so langes Leben freuen wie die heutige, dies bringt jedoch nicht nur Lebensfreude, sondern bedeutet auch eine große Herausforderung für die Gesellschaft. Unter dem Titel „So jung kommen wir nicht mehr zusammen“ wirft das 39. Open Ohr Festival einen kritischen Blick auf das Thema Alter und alt werden. Das Festival bietet mit Musik, Theater, Kabarett und Film sowie bei zahlreichen Podiumsdiskussionen und Aktionen wieder Raum für einen Austausch zwischen den Generationen. Mit dabei sínd u.a. Strom & Wasser feat. The Refugees, UMSE mit deutschem HipHop, Marianne Sägebrecht und Josef Brustmann sowie die Irin Walis Bird und direkt aus Istanbul die Band Fuji Kureta. Den Schlusspunkt setzt die bunte Truppe Jamaram mit Ska, Reggae und viel Tanz. International ist auch mit den Belgiern theater stap, der Niederländerin Ananda Puijk der Bereich Theater besetzt.

26.5., Kulturzentrum Das Rind, Rüsselsheim, 20.30 Uhr

Les Brünettes ›› VVK 9.- €/AK 12.- € Info & Tickets (06142) 60 35 586 www.dasrind.de

Angesteckt von der gemeinsamen Begeisterung für Musik, entstand während des Gesangsstudiums in Mannheim die Idee, es als Quartett zu versuchen. Les Brünettes waren geboren und damit ein altes Genre in modernen Zeiten – Vocal Group Singing. Mal warm und zärtlich, mal kess, mal voller Leidenschaft präsentieren sie, mit ein wenig Bühnenglamour, ein Repertoire aus jazzigen Stücken, souligen Popsongs und virtuos arrangierten Standards.

4. + 5.6., unterhaus, Mainz, 20 Uhr

GlasBlasSing Quintett

›› VVK 20.-€, erm. 15.- € Info & Tickets (06131) 23 21 21?? www.unterhaus-mainz.de

Ob Blues, Rumba, Rock, Filmmusik, Schlager, ob selbst komponiert und getextet, das GlasBlasSing Quintett aus Berlin präsentiert gekonnt Liedgut auf Leergut. Die Fünf haben einen wenig beachteten Alltagsgegenstand zum hippen AlleskönnerInstrument erklärt und bestreiten damit witzig und phantasievoll Flaschenmusik, die keine stilistischen Grenzen duldet. Bei der Instrumentierung gilt als einzige Vorgabe – das Material muss Glas sein.

www.frizzgehtaus.de

Mai 2013

15


›› FRiZZ Live

Redaktion: Beate Rappold

17.5. - 24.8., Mittelrheintal

2.5., Frankfurter Hof, Mainz, 20 Uhr

Mittelrhein Musik Festival

Hip im Exil II: Kinky Friedmann

›› Info & Tickets (0651) 97 90 777 www.mittelrhein-musik-festival.de

›› VVK 20.-€/AK 24.- € Info & Tickets (06131) 22 04 38, www.frankfurter-hof-mainz.de/www.jgmainz.de

Einen hochwertigen Musikreigen an besonders reizvollen und schönen Orten im romantischen Mittelrheintal zu präsentieren, diese Aufgabe versucht das Mittelrhein Musik Festival auch 2013 mit einem vielseitigen, genre-übergreifenden Programm zu lösen. Dabei dürfen natürlich auch Konzerte zum Thema Rheinromantik oder zu Wein und Musik nicht fehlen. Beeindruckende Frauen kommen in diesem Festivalsommer nicht nur zu Wort, sondern zeigen ihre musikalische Virtuosität. Alljährliche Festival-Klassiker wie das Picknick-Konzert des Staatsorchesters Rheinische Philharmonie oder der musikalische Waldspaziergang runden den Musiksommer ab. An den Rhein kommen u.a Ben Becker, Giora Feidman, Barbara Auer, Tom Gaebel, Martin Stadtfeld, Gudrun Landgrebe, Igudesman & Joo sowie junge hörenswerte Talente. Ein besonderer Focus liegt in diesem Jahr auf Kinderkonzerten für die Musikliebhaber von morgen.

Mit dem passionierten Unruhestifter und Country-Revoluzzer Kinky Friedman eröffnet das Jüdische Kulturfestival „Hip im Exil“ seinen Kulturreigen aus Musik und Lesungen. Friedman, der als die Ikone des linken Amerika gilt, kommt zu seinem einzigen Solokonzert in Deutschland nach Mainz. Er tourte mit seinen Texas Jewboys u. a. mit Bob Dylans Rolling Thunder Revue und spielte in der Grand Ole Opry. Gelegentlich tritt er noch bei Live-Konzerten auf, konzentriert sich aber vor allem auf seine Schriftstellerei. Weitere Gäste, die im Rahmen des Festivals im Laufe des Sommers an verschiedenen Orten auftreten, sind: Franz Dobler, Robert Menasse, Doron Rabinovici, Peter Waldmann und Jonas Engelmann, Kevin Vennemann, Wladimir Kaminer, Sarah Diel und Thomas Meyer sowie Beate und Serge Klarsfeld. Zu Konzerten kommen der Jazzer Avishai Cohen sowie Hazmat Modine aus New York.

5. + 16.5., Rheingoldhalle, Mainz, 19.30 Uhr

7.5., Theater, Rüsselheim, 20.30 Uhr Jazzfabrik:

23.5., Frankfurter Hof, Mainz, 20 Uhr

›› VVK 19.-€ bis 39.- € Info & Tickets (06133) 57 99 991 www.mainz-klassik.de

›› VVK 23.- €/AK 28.- € Info & Tickets (06142) 83 26 30 www.kultur123ruesselsheim.de

Gleich mit zwei hochklassig besetzten Konzerten beschließen die Mainzer Meisterkonzerte die Saison 2012/ 2013. Unter dem Motto „Treffpunkt Moskau“ eröffnen der Cellist Daniel Müller-Schott und die Deutsche Staatsphilharmonie mit einem Werk von Sergje Prokofjew. „Radikal Klassisch“ heißt es am 16. Mai, wenn der Pianist Tim Fellner und das SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg das 3. Klavierkonzert von Beethoven neu erleben lassen.

Saxophonisten und Flötisten wie Henry Threadgill gehört zu den Einzelgängern des Jazz. Er hat eine unverwechselbare musikalische Sprache entwickelt, die sich vor allem in der direkten Kommunikation auf offener Bühne beweist. Auffällig ist bei seinen jüngeren Kompositionen die Verwendung ungewöhnlicher Instrumenten-Paarungen. Zur Jazzfabrik kommt er mit seiner aktuellen Band »Zooid«.

Bassekou Kouyate & Ngoni Ba

Mainzer Meisterkonzerte Henry Threadgill

16

Mai 2013

›› VVK 18.- €/AK 22.- €, Info & Tickets (06131) 22 04 38, www.frankfurter-hof-mainz.de

Bassekou Kouyate aus Mali gilt als der führende Ngoni-Spieler der Welt, der die traditionelle Griot-Musik mit seiner Band „Ngoni ba“ revolutionierte. Mit vier unterschiedlichen Ngonis, Calebasse, Perkussion und einer Leadsängerin beweist Kouyate, dass der traditionelle Urblues aus der Region von Segou rocken kann. Das Repertoire besteht aus traditionellen Songs, die er für diese Besetzung arrangiert hat.

www.frizzgehtaus.de

30.6., Freilichtbühne Loreley, St. Goarshausen, 21 Uhr

Placido Domingo

›› VVK ab 59,90 € Info & Tickets (0221) 280 270 560 www.loreley-freilichtbuehne.de

Die einzigartige Atmosphäre der Freilichtbühne an der Loreley, mitten im UNESCO Welterbe gelegen, bildet den Rahmen für ein Konzert mit Placido Domingo. Unterstützt von den Sopranistinnen ANGEL BLUE und MICAELA OESTE wird der berühmte Tenor unter Beweis stellen, dass er sowohl Opernarien als auch Lieder aus Operette, Musical sowie Zarzuelas und Popsongs beherrscht.


- > Do., 02.05.

KINKY FRIEDMAN

- > Do., 02.05. Rheingoldhalle Treffpunkt Jazz – special

AL JARREAU

support: Sebastian Sternal Trio

Kneipenkultur der grünen insel ›› Hajo´s Irish Pub Rheinstraße 10, Rüdesheim Info (6722) 25 84/www.hajos.de

- > Fr., 03.05. Phönix-Halle

STEVE HACKETT »Genesis Revisited II«

- > Fr., 03.05.

CHIMA

- > Di., 07.05.

MASTER DRUMMERS OF BURUNDI

28.12.2013 Aschaffenburg - Stadthalle

Kurfürstliches Schloss

29.12.2013 Mainz- Phönix Halle

- > Do., 09.05.

AVISHAI COHEN

VERLEGT VOM 04.05.2013 WEGEN TV-AUFZEICHNUNG

with Strings Urlaubserinnerungen sind eine schöne Sache, noch besser ist es, wenn man sich ein Stück Urlaub mit nach Hause nehmen kann. So machte es Hajo Meuer aus Rüdesheim. Um den Besitzer von Hajo‘s Irish Pub war es direkt nach seinem ersten Irlandurlaub geschehen – das Land, die Leute, die Musik und besonders die Pubs hatten es ihm angetan. Er brachte irische Kneipenkultur an den Rhein und verwandelte seine heimische Bierkneipe, die am 8. Mai 1983 als Hajo‘s Bierakademie aus der Taufe gehoben wurde, bei der Renovierung im November 2008 in ein urgemütliches Irish Pub mit Livemusik und vielen irischen Einflüssen. Gäste können hier unbeschwert Live-Konzerte, irisches Bier sowie leckere Snacks und Barfood - besonders der Hot Dog ist legendär, bis in die Nacht genießen, da sie im angeschlossenen Hotel Germania komfortable Zimmer reservieren können. Direkt beim Eintreten wird der Besucher mit einem „warm welcome“ in den von historischem Holz dominierten Schankraum aufgenommen. Ob man am Fenster mit Blick auf den Rhein in den Bänken zusammenrutscht oder es sich an der Theke bequem macht, bleibt jedem selbst überlassen. Auch an die Raucher wurde gedacht. Für sie gibt es im gut gelüfteten Hinterzimmer gemütliche Sofas und einen Fernseher, sodass man die Liveübertragung der Bundesliga bei Sky auch in der Rauchpause weiterverfolgen kann. Sobald es das Wetter zulässt, kann man es sich aber auch im Biergarten gut gehen lassen. Fast jedes Wochenende spielt entweder eine Band oder ein Solist. Live-Konzerte in Hajo´s Irish Pub haben einen besonderen Reiz, ist man doch gleichzeitig ganz nahe an der Band, der Theke und dem Raucherraum. So traten bei Hajo u.a. Emil Bulls, Kraan, Megaherz, Bananafishbones, Paddy goes to Holyhead, Birth Control, Guru Guru, Hans Söllner, Frau Doktor, The Busters, Karpatenhund, Music Monks, Memo Gonzalez & the Bluescasters auf. Seit einigen Wochen lädt der Chef mit seiner Familie und einigen Freunden zum Irish Folk Liederkreis am Donnerstagabend ein. Montags wird ab 20 Uhr Bingo gespielt und dienstags sowie mittwochs kann man die Spiele der Champions-League auf Großbildleinwand verfolgen. Wer gerne mit dem Chef plaudert, kein Problem, denn Hajo ist Experte in Sachen Irlandreisen, Fußball und Golf, außerdem kennt er viele Geschichten über seinen Heimatort Rüdesheim und ist einer der Topredner in der Rüdesheimer Fassenacht! Eine „Rampensau“, die auch bei Live-Musik schon mal die Zugabe mitsingt.

- > So., 12.05.

VERLEGT VOM 03.05.2013 WEGEN TV-AUFZEICHNUNG

24.10.2013 Neu Isenburg - Hugenottenhalle

verk.

MUNDSTUHL aus Zusatztermin 05.12.13

- > Mo., 13.05.

Kurfürstliches Schloss

NATURALLY 7 - > Mi., 15.05.

SWR3 LIVE LYRIX - > Do., 16.05.

THE RESIDENTS »Wonder of Weird«

- > Fr., 17.05.

SUNA

»So! … und nicht anders«

- > Do., 23.05.

Mali-Blues & Soul

BASSEKOU KOUYATÉ »Jama ko«

- > Fr., 24.05.

HAZMAT MODINE - > Sa., 25.05.

LOS 4 DEL SON - > So., 26.05.

GLASPERLENSPIEL »Grenzenlos«-Tour 2013

Tickets an allen bekannten Vorverkaufstellen und

www.frankfurter-hof-mainz.de

23.02.2014 Aschaffenburg - Stadthalle Tickets bei allen bekannten VVK-Stellen sowie unter: as-concert.de Facebook.com/asconcert Mai 2013

17


Aschaffenburg | Darmstadt | Frankfurt | Giessen | Hanau | Mainz | Marburg | Offenbach | Vordertaunus | Wiesbaden

FRIZZ BEWEGUNGSMELDER

››

Mit der historischen Industrieanlage des Zollhafens und der Festungsanlage der Zitadelle oberhalb der Altstadt verfügt Mainz über außergewöhnliche Locations, die in diesem Jahr Open Air-Konzerten mit hochkarätigen Künstlern aus Europa und den USA zu einem besonderen Erlebnis werden lassen. Highlights von „Summer in the City“ 2013 sind die Auftritte der britischen Weltstars Elton John, der im Rahmen des SWR Sommerfestivals kommt, sowie von Sting, der im Zollhafen sein einziges Deutschlandkonzert in diesem Sommer gibt. Dem Kultursommer-Motto „Eurovisionen“ gerecht werden die Auftritte der Nouvelle-Chanson-Sängerin ZAZ sowie Frankreichs bekanntester Interpretin Patricia Kaas. Aus Italien kommt der Komponist Ludovico Einaudi, aus Portugal die Fado-Sängerin Carminho und aus Spanien Maria Serrano mit Flamenco sowie aus den Niederlanden die Saxophonistin Candy Dulfer. Aus Deutschland mit dabei ist Shantel & sein Bucovina Club Orkestar, die mit BalkanPop kräftig einheizen werden. Die Schlagerfreunde können sich freuen auf die Entertainerin Helene Fischer, die zu einem Heimspiel kommt. Highlights für die Jugend sind die Auftritte des Rappers CRO sowie des SingerSongwriters Philipp Poisel. Natürlich dürfen bei diesem beeindruckenden sommerlichen Reigen nicht die Stars aus Übersee fehlen: So geben der Kanadier Bryan Adams sowie die US-Amerikaner Calexico, Earth, Wind & Fire sowie Marcus Miller ein Stelldichein in Mainz.

Termine

12.6. Helene Fischer (Zollhafen) 14.6. Philipp Poisel & Band (Zollhafen) 22.6. Bryan Adams (Zollhafen) 28.6. Lars Reichow & Slixs (Rheingoldhalle) 29.6. Shantel & Bucovina Club Orkestar (Zollhafen) 30.6. Carminho (Zollhafen) 5.7. CRO (Zollhafen) 6.7. Elton John (Zollhafen) 7.7. ZAZ (Zollhafen) 9.7. Calexico (Zitadelle) 10.7. Sting (Zollhafen) 12.7. Marcus Miller & Band (Zitadelle) 13.7. Ludovico Einaudi (Zitadelle) 14.7. Candy Dulfer (Frankfurter Hof) 17.7. Earth, Wind & Fire (Zitadelle) 21.7. Patricia Kaas (Zitadelle) 3.8. Maria Serrano (Frankfurter Hof)


FRizz bewegungsmelder ››

Konzerttipps des Monats P!NK

›› 07.05., Festhalle, Frankfurt, 20 Uhr VVK: 50 € bis 65 € Infos & Tickets: (069) 94 43 660 / www.festhalle.de Nach dreijähriger Deutschlandabstinenz kommt die USamerikanische Sängerin P!NK nun auch wieder nach Frankfurt. Im Gepäck hat sie ihr aktuelles Album „The Truth About Love“. Mit den neuen Songs wirft die atemberaubende Live-Performerin einen unverwechselbaren, aber sehr abwechslungsreichen Blick auf die Liebe und ihre Facetten. Seit ihrem Debüt „Can’t Take Me Home“ im Jahr 2000 veröffentlichte P!NK insgesamt sieben Alben, absolvierte zahlreiche erfolgreiche Tourneen weltweit und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Philipp Poisel & Band

›› 14.06., Nordmole, Zollhafen, Mainz, 19 Uhr VVK: 20 € AK: 24 € Infos & Tickets: (06131) 22 04 38/www.frankfurter-hof-mainz.de Mit viel Liebe zur Musik ist Philipp Poisel seinen Weg vom Straßenmusiker zum ernsthaften Künstler gegangen. Trotz des Erfolges ließ sich der aus Stuttgart stammende Musiker nicht in die üblichen Klischees der Popmusik pressen und holte gerade mit dem Projekt „Seerosenteich“ die Intimität seiner frühen Konzerte zurück. Bei der Sommer-Tour wird Poisel nicht nur von seiner Band begleitet, sondern präsentiert als musikalische Gäste die Sängerin Alin Coen und ihre Band. Philipp Poisel tritt in Mainz im Rahmen der Open-AirReihe „Summer in the City 2013“ auf.

Jethro Tull´s Ian Anderson

›› 15.05., Phönixhalle, Mainz, 20 Uhr VVK: 39 € bis 55 € Infos & Tickets: www.eventim.de Zu seiner zweiten „Thick As A Brick“-Tour kommt der Frontmann der britischen Rocklegende Jethro Tull Ian Anderson erneut nach Deutschland. In einer aufwändigen Inszenierung bringt er das bahnbrechende Konzeptalbum aus dem Jahr 1972 live auf die Bühne. Der Sänger,Querflötist und Gitarrist wird „Thick As A Brick“ zunächst mit Videoprojektionen aufführen. Anschließend präsentiert er die Fortsetzung des ProgRock-Milestones. „Thick As A Brick 2“ schildert die unterschiedlichen Möglichkeiten, was aus der Hauptperson des Klassikeralbums hätte werden können.

Chris de Burgh

›› 16.05., Jahrhunderthalle, Frankfurt, 20 Uhr VVK: 35 € bis 80 € Info & Tickets (01805) 969 000 555/www.ticketmaster.de Auf seiner Mai-Tournee präsentiert der irische Sänger Chris de Burgh eine sehr intime Retrospektive auf eine lange Karriere. Das Album „Home“ enthält akustische Interpretationen von sehr persönlichen Songs, die dem Zuhörer eine völlig neue Sichtweise auf die einzelnen Werke eröffnen. Die elf Songs wählte er aus Alben zwischen dem Debüt „Far Beyond These Castle Walls“ (1975) und „Timing Is Everything“ (2002) und reduzierte sie auf die ursprüngliche Komposition. So wird ein Teil des Konzerts „unplugged“ gespielt werden, aber auch auf die Klassiker in den bekannten Versionen muss man nicht verzichten.

1.

Mittwoch Bühne Frankfurt, Bockenheimer Depot Landschaft mit entfernten Verwandten, 20:00 Mainz, Mainzer Kammerspiele no strings attached: Yeung Fai „Hand Stories“, 11:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Faust, 19:30: Kl. Haus: IMF: Hyperish (ab 12 J.), ISH (Niederlande), 19:30

Kinder Neuwied-Engers, Schloss Engers Spielplatz Villa Musica: Das Gespenst, von Canterville, Ilona Christina Schulz (Erzählerin) & Aki Kunz (Kontrabass), 11:00

Kino Mainz, CinéMayence Lateinamerika: Paulista, - Geschichten aus Sao Paulo, 20:30

Musik Frankfurt, Batschkapp Max Prosa, 19:00

Hayos Bierakademie

Sonstige Mainz, Rheinufer 2. Mainzer Weintage: Musik auf 4 Bühnen, & 80 Weinstände, 12:00 - 24:00 Rüsselsheim, Landungsplatz am Main Main-Fest: Mädchenflohmarkt, 11:00; DJ bÄrt, 14:00; Shanty-Chor auf dem Fährschiff, 16:00

2.

Donnerstag Bühne Bingen, Weinlokal Bingium, Auf dem Rochusberg 5 DinnerKrimi: Requiem für Onkel Knut, 19:30 Mainz, Mainzer Kammerspiele no strings attached: Mathilde, Stuffed Puppet Theatre, 20:00 Mainz, pad - performance art depot Performance Festival: „Delusion“, Kassandra Production (Dänemark), 20:00; „Ulta XYX“, Trigger Track Collective (Ös-

Yoga

Kinder

Frankfurt, Nachtleben Tanzbetrieb@ Nachtleben, 23:59 Frankfurt, Living XXL After Tanz in den Mai, 22:00 Frankfurt, Nachtleben Tanztrieb, Techno, Electro, Minimal, 23:59 Mainz, Alexander The Great RockMetal: Cross Fire Night, 20:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Trash‘n Treasure: Johnny Gigolo, 22:00

Party/Disco Darmstadt, Centralstation Al Star Ballroom: DJ Sonix & Gogo Stojanovic, 21:00 Frankfurt, King Kamehameha Club We are Thursday, 20:00 Mainz, Kulturcafé BioParty, 21:00 Mainz, Alexander The Great GothicDarkwave: Schwarze Kunst Abend, 20:00 Mainz, Red Cat Phat Cat: Audio Treats, 22:00

Sonstige Mainz, Café awake Spanisch-Stammtisch: Mesa Iberoamericana, 19:00 Mainz, Rheinufer 2. Mainzer Weintage: Musik auf 4 Bühnen, & 80 Weinstände, 14:00 - 24:00

Vortrag/Lesung Wiesbaden, Literaturhaus Villa Clementine „Ein Abend für Clemens Brentano“, Peter Härtling & Mathias Renneisen, 19:30

Freitag

terreich), 21:00 Mainz, Philosophicum P1, Uni DayOld Theatre: Twelfth Night or What You Will, 20:00 Mainz, Staatstheater Kl. Haus: Die ZZ Top vs Lynyrd Skynyrd Paddy Schmidt Gerechten, 19:30 27.11.10, 21:00 17.04.10, 21:00 Mainz, unterhaus Kabarett: Rolf 30 Jahre Hajo’s mit Miller, 20:00 Jonathan Kluth Mainz, unterhaus im unterhaus Folk/Indie/Pop Comedy: Moritz Netenjakob, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Kl. 11.05.13, 21 Uhr Haus: IMF: Haram/Desaparecidos (ab 12 J.), Heijos doc.indd 1 24.02.2010 12:39:43 Uhr Junges Schauspielhaus Hamburg, 19:30 Wiesbaden, Wartburg Komödie: Frankfurt, Jahrhunderthalle Matthias Männerhort, 20:00 Reim - Unendlich-Tour 2013, 20:00 Frankfurt, Nachtleben Tom Lüneburger, 20:00 Wiesbaden, Velvets Black & Light Wiesbaden, Kreativfabrik Zombified Theater Schulvorstellung: Prinz, 10:30 Festival: 18 Miles (NL), Shattered Lions, Swallow Your Pride u.a., 19:30

Party/Disco

Frankfurt, Batschkapp Turbostaat, 20:00 Frankfurt, Nachtleben Vito Vendetta, 19:00 Mainz, Frankfurter Hof Country: Kinky Friedman, 20:00 Mainz, Hochschule für Musik der Uni Mainz Jazzforum: Heidi Meyer & Friends, 12:30 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 ElektropunkSurf: Quit Your Dayjob, anschl. elektro:disko by Karacho, 22:00 Mainz, Rheingoldhalle Treffpunkt Jazz: Al Jarreau & Sebastian Sternal, 20:00 Wiesbaden, Schlachthof Rock´n´Roll: Danko Jones (Canada), Bombus (Schweden), 19:00

3.

Emil Bulls Jingo de Lunch The 05.11.10, Group 05.03.10, 21:0021:00 Rock’n’Roll Waxies VÖLLE goes GNOOM 04.05.13, 21 Uhr 06.11.10, 13.03.10, 21:0022:00 Excited 30 Jahre Hajo’s Gribaldies vsmit 27.03.10, PostScriptum Tank21:00 you Rha 21:00 Indie13.11.10, Rock Waikiki Beach The Resistance Bombers Nu Sports Muse19.11.10, Tribute 03.04.10, 21:0021:00 08.05.13, 21 Uhr

Kino

Mainz, CinéMayence Dokumentation: Unter Menschen, 20:30

Kunst Mainz, Haus Burgund Eröffnung: Didier Dessus (2. - 24.5.2013), 19:00

Musik Frankfurt, Alte Oper Sejong Soloists New York, Großer Saal, 20:00; Artemis Quartett, Mozart Saal, 20:30

Bühne Bad Kreuznach, PuK Figurentheater Seiler: Shakespeare für Eilige, 19:00 Frankfurt, Frankfurter Autoren Theater in der Brotfabrik Perfectbodiesperfectminds, Phantasien für zwei Schauspieler, 20:00 Frankfurt, Mousonturm Everything but Solo, Tanz, 19:00 Mainz, Auktionshaus Schnappenberger Meenzer Rhoiadel: Uff de eebsch Seid, 19:30 Mainz, Mainzer Kammerspiele no strings attached: Hamlet://Macht.Schatten. Play, Theater Handgemenge, 20:00 Mainz, pad - performance art depot Performance Festival: „Delusion“, Kassandra Production (Dänemark), 20:00; „Ulta XYX“, Trigger Track Collective (Österreich), 21:00 Mainz, Philosophicum P1, Uni DayOld Theatre: Twelfth Night or What You Will, 20:00 Mainz, Showbühne Satirische Show: Visionen für alle ..., 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: Der Prinz von Homburg, 19:30; Kl. Haus: ballettmainz - Inferno, 19:30 Mainz, unterhaus Kabarett: Henning Venske, 20:00 Mainz, unterhaus im unterhaus Comedy: Moritz Netenjakob, 20:00

Akustik-Familie SWR Funkhaus, Mainz

Glasperlenspiel ›› 26.05., Frankfurter Hof, Mainz, 20 Uhr VVK: 20 € AK: 24 €Info & Tickets (06131) 22 04 38 www.frankfurterhof-mainz.de Mit ihrem zweiten Album „Grenzenlos“ präsentiert das Duo Glasperlenspiel eine Sammlung vieler, ganz tiefer und ehrlicher Einblicke in intime Momente, immer gepaart mit einer den beiden innewohnenden Leichtigkeit. Carolin Niemcyk und Daniel Grunenberg, beide aus Stockach am Bodensee stammend, haben sich seit ihrem Debüt 2011 mit ihren Popperlen einen festen Platz in der nationalen Musikszene erobert. Es ist gerade ihre besondere Weise des Verbindens moderner elektronischer Elemente, 80erZitate und großer wie kleiner Pop-Gesten, die sie aus der Masse der Bands hervorhebt.

Mainz, Red Cat Electro Cat: Le Rubrique, 22:00 Offenbach, Hafen 2 Eröffnungsfest, 12:00 Wiesbaden, Park Café Salsa Party: DJ Biaggio, 20:00

Gitarrenfestival 3.5. | 19 Uhr

Feinste Gitarrenkunst von Ragtime und Chanson über Rock, Blues, Soul bis hin zu Klassik und Jazz bietet das Gitarrenfestival Edenkoben. Gäste sind der Sizilianer Francesco Buzzurro, François Sciortino aus Frankreich sowie die Meike Koesters und Mckinley Black, die sich ganz in der Tradition amerikanischer Singer/Songwriterinnen sehen. ›› Eintritt frei Info (06131) 929- 322 44/ www.swr.de/swrlive

Mai 2013

19


FRizz bewegungsmelder ›› Mainz-Kastel, Lilien Palais, Mainzer Straße 14 Ulrich Meyer „Radalou“, 20:00

Klassik-Agentur

Rüsselsheim, Theater Oper: La Traviata, Musiktheater Lublin, 19:30 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Ödipus Stadt, Deutsches Theater Berlin, 19:30; Kl. Haus: IMF: m2, Compagnie Ea Eo (Belgien), 19:30; Studio: IMF: Reime Style Zeiten, Hip Hopoeten, 21:00 Wiesbaden, Kammerspiele Achterbahn, 20:00

Helikopter

Rheingau Helicopter 06722/2518 www.ebental.de Wiesbaden, Pariser Hoftheater Comedy: Mark Britton, 19:30 Wiesbaden, thalhaus Kabarett: Thilo Seibel, 20:00 Wiesbaden, Velvets Black & Light Theater Der Kleine Prinz, 20:00

Kinder Mainz, Staatstheater Deck 3: 35 Kilo Hoffnung (ab 10 J.), 11:00

Kino Mainz, CinéMayence Dokumentation: Unter Menschen, 20:30 Wiesbaden, Murnau Filmtheater Schlachthof-Film des Monats: Big Easy Express, 20:00

Kunst Mainz, Peng, Binger Straße 23 Eröffnung: „Lost in a good way“, Tim Dechent & Janosch Boerkel (3 . - 7.5.2013); „Venedig“, Studierende der FH Mainz (3. - 15.5.2013), anschl. Livemusik & Party, 19:00

Mainz, ZMO-Galerie Am Güterbahnhof Eröffnung: 4 Künstler aus Südböhmen, (3. - 30.5.2013), 18:30 Wiesbaden, Rathaus Eröffnung: Freundeskreis Matthias Gessinger, (3. 23.5.2013), 18:00

Musik Bechtolsheim, Das KulturGUT, Langgasse 46 Gitarre: Michael Fix, 20:00 Bingen, Binger Bühne, Martinstr. 3 Jazz: Julia Oschewsky & band, 20:00 Darmstadt, Centralstation Psychedelic: Motorpsycho, 20:30 Darmstadt, Jazzinstitut Dieter Böck Quartett, 20:30 Dexheim, Weingut Weyell Kultur auf dem Hof: Automatic People, 20:00 Frankfurt, Batschkapp Swollen Members, 19:00 Frankfurt, Internationales Theater Stella’s Morgenstern, 20:00 Frankfurt, Jahrhunderthalle Asaf Avidan & Band, 20:00 Geisenheim, Wiesengelände am Rhein Besser als nix!-Festival: Stativ Morph, un-Even & Attic Jam, 18:00 Idstein-Wörsdorf, Scheuer, Wallbacher Straße 2 Solo & Acoustic: Wolf Maahn, 20:00 Mainz, Phönixhalle Genesis Revisited II: Steve Hackett, 20:00 Mainz, Café awake SingerSongwriter: Monoklaes & Sarah Muy, 19:00 Mainz, Frankfurter Hof Chima, 20:00 Mainz, Haus der Jugend AkusticRock: Subtil & Aaden, 21:00 Mainz, Hochschule für Musik der Uni Mainz SWR2 ARS NOVA Konzert: Ensemble Experimental, 20:00 Mainz, SWR-Funkhaus 24. Gitarrenfestival Edenkoben: Francesco Buzzurro, (Sizilien), Francois Sciortino (Frankreich) & Meike Koesters, 18:00 Wiesbaden, KlangWerk-mitte, Jahnstraße 8 Jazz: Blaser & Favre (Schweiz), 20:00 Wiesbaden, Kreativfabrik We are the underground: Six Reasons To Kill, Lasting Traces u.a., 19:00

Party/Disco Frankfurt, Batschkapp The Zoo – Mixed, Not Mashed, Best Of Different Styles, 23:00 Frankfurt, King Kamehameha Club Plastik Funk, 23:00 Frankfurt, Living XXL Campus Night, 22:00 Frankfurt, Nachtleben Dj Vira‘s Rock ‚N Pop, 21:00 Frankfurt, Tanzhaus West Four Rooms pres. Kölsch, Techno, House, 23:00 Hanau, Culture Club Club30 - Die Party für Gäste um & ab 30, 21:00 Mainz, Alexander The Great Hard & Heavy, 21:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 HipHopReggaeDancehall: Soulfyah & Roc, 22:00 Mainz, KUZ Ü30 & U30-Party, 22:00 Mainz, Red Cat Yep!: DJ Quickness, 22:00 Mainz, Roxy Club I Love Disco: DJ Frank, 22:00 Mainz, Starclub Stardisco: DJ Madd Dee & Patrick, 22:00 Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind DarkWave: Levitation, 22:00 Wiesbaden, Kulturpalast L.A. Digital Noise: DJs „Dummen Kinder“, 23:00 Wiesbaden, New Basement The Girl next Floor: Nakadia & Jenny Furora, 23:00 Wiesbaden, Park Café Danza: DJ Cruzito vs. DJ Lady S., 22:00

Sonstige Mainz, Rheinufer 2. Mainzer Weintage: Musik auf 4 Bühnen, & 80 Weinstände, 12:00 - 1:00

Vortrag/Lesung Ingelheim, Saalkirche Internationale Tage: Herta Müller, 18:30 Mainz, Rathaus „Das Commonwealth und Indien“, Deutsch-Indische Gesellschaft, 19:00 Wiesbaden, künstlerhaus43 Lesespaziergang: Die Karawane, 22:00 Wiesbaden, Schlachthof Marc-Uwe Kling & Julius Fischer, 17:00 + 21:00

4.

Samstag Bühne Frankfurt, Bockenheimer Depot Landschaft mit entfernten Verwandten, 20:00

Gaumenschmaus

Frankfurt, Frankfurter Autoren Theater in der Brotfabrik Perfectbodiesperfectminds, Phantasien für zwei Schauspieler, 20:00 Frankfurt, Internationales Theater Russische Kinder- & Jugendtage I, in russischer Sprache, 16:00 Frankfurt, Jahrhunderthalle Hassprediger Reloaded!, Serdar Somuncu, 20:00 Frankfurt, Mousonturm Everything but Solo, Tanz, 18:00; Z.E.R.O. Zoneless Engaged Relational Organism, Tanz, 20:00 Mainz, Auktionshaus Schnappenberger Meenzer Rhoiadel: Uff de eebsch Seid, 19:30 Mainz, Mainzer Kammerspiele no strings attached: Les Encombrants, font leur Cirque, Theatre La Licorne, 20:00 Mainz, pad - performance art depot Performance Festival: „The Day Before“, Sonya Levin (Russland), 20:00; „Deliberate Regression“, Dollyolli - Marie Brenneis (Großbritannien), 20:30; „Vacuum Packed“, AKRcollettivo (Italien), 21:00 Mainz, Philosophicum P1, Uni DayOld Theatre: Twelfth Night or What You Will, 20:00 Mainz, Showbühne Satirische Show: Visionen für alle ..., 20:00 Mainz, Staatstheater Kl. Haus: ballettmainz - Inferno, 19:30; Deck 3: Mörder, 20:00 Mainz, unterhaus Kabarett: Henning Venske, 20:00 Mainz, unterhaus im unterhaus Comedy: Moritz Netenjakob, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Ödipus Stadt, Deutsches Theater Berlin, 19:30; Kl. Haus: IMF: Traverse, Die. Arcosm (Frankreich), 19:30

Jazz

20

Mai 2013

Musik Frankfurt, Festhalle Eros Ramazzotti, 20:00 Geisenheim, Wiesengelände am Rhein Besser als nix!-Festival: Wyoming, Bamm & Everblame, 15:00 Mainz, Frankfurter Hof Mads Langer, 20:00 Mainz, Haus der Jugend Release Show: Part Of A Progress, The Eternal Story, Arise From The Fallen & Lost Without Direction, 20:00 Mainz, Hochschule für Musik der Uni Mainz Eurovisionen: Ensemble Mainzer Virtuosi, 19:30 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Acoustic Lounge im Cafe Blumen: Terje Nordgarden, (Norwegen), 20:00 Wiesbaden, KlangWerk-mitte, Jahnstraße 8 Jazz: Philipp Gropper´s Philm, 20:00 Wiesbaden, Kreativfabrik RockPop: Projekt P, 20:00

Darmstadt, Centralstation Disco minus50plus: DJane Vira, 21:00 Frankfurt, Batschkapp Alles 90er, Rock, Hip-Hop, Grunge, Crossover, 23:00 Frankfurt, King Kamehameha Club Saturdays, 22:00 Frankfurt, Living XXL Living Deluxxe, 22:00 Frankfurt, Nachtleben Britpop Strikes Again, 23:00 Frankfurt, Tanzhaus West Awaken, Techno, House, 23:00 Hanau, Culture Club Black Night Disco Party, 22:00 Idstein-Wörsdorf, Scheuer, Wallbacher Straße 2 Danse Gehn: Ü33, 21:00 Mainz, Kulturcafé Trampelpfade: Neelix (Hamburg) & DJane Kora, 22:00 Mainz, Alexander The Great Hardrocktime, 21:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Klamauk „too fast for love“: Roman Rauch (Wien), 22:00 Mainz, KUZ Schlager-, NDW- & Saturday Night Fever-Party, & Depeche Mode Party, 22:00 Mainz, Red Cat KidCats: Pockrop & Jens Bednarock, 22:00 Mainz, Roxy Club Club Deluxe: DJ Madd Dee & FOS, 22:00 Mainz, Starclub Clubparty: DJ Nidal & Patrick, 22:00 Offenbach, King Kamehameha Beach Club Rock & Shop, 20:00 Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind VoFi Party der Max Planck-Schule: Abitendo, 21:00 Wiesbaden, Kulturpalast Russendisko: Kaminer & Janek, 22:30 Wiesbaden, New Basement Get Down: Phil Fuldner & Treuebonus, 23:00 Wiesbaden, Park Café Party Hard: DJ Nasty, 22:00

Sonstige Frankfurt, Alte Oper 7. Deutscher Apothekerball, ganzes Haus, 18:00 Mainz, Gutenberg-Museum Antiquarischer Büchermarkt im Hof, 8:00 - 14:00 Mainz, KUZ Hannover 96 : 1. FSV Mainz 05, Bundesliga auf Großbildleinwand, 15:30 Mainz, Rheinufer 2. Mainzer Weintage: Musik auf 4 Bühnen, & 80 Weinstände, 12:00 - 1:00 Wiesbaden, Frauen Museum Stadtrundgang: Die Neue Frau, - Wiesbaden in den 1920er Jahren, Treffpunkt: Haupteingang Kurhaus, 12:00 Wiesbaden, Schlachthof Flohmarkt, - Kein Sexismus - Keine Händler - Kein Nazikram, 12:00

Vortrag/Lesung Offenbach, Hafen 2 Nacht der Museen - Poetry Slam, 19:00 Wiesbaden, Kulturpalast Lesung: Wladimir Kaminer, anschl. Russendisko mit Kaminer & Janek, 19:00 Wiesbaden, künstlerhaus43 Lesespaziergang: Die Karawane, 22:00

5.

Sonntag Bühne Frankfurt, Bockenheimer Depot Landschaft mit entfernten Verwandten, 18:00 Frankfurt, Internationales Theater Russische Kinder- & Jugendtage II, in russischer Sprache, 16:00 Frankfurt, Mousonturm Everything but Solo, Tanz, 18:00; Z.E.R.O. Zoneless Engaged Relational Organism, Tanz, 20:00 Mainz, Auktionshaus Schnappenberger Meenzer Rhoiadel: Uff de eebsch Seid, 18:00 Mainz, Mainzer Kammerspiele no strings attached: Les Encombrants, font leur Cirque, Theatre La Licorne, 18:00 Mainz, pad - performance art depot Performance Festival: „The Day Before“, Sonya Levin (Russland), 20:00; „Deliberate Regression“, Dollyolli - Marie Brenneis (Großbritannien), 20:30; „Vacuum Packed“, AKRcollettivo (Italien), 21:00 Mainz, Staatstheater Deck 3: X:Prosa Chronic City IV, 20:00 Mainz-Kastel, Lilien Palais, Mainzer Straße 14 Kleinkunst-Frühschoppen. Für jeden „Ebbes“, 11:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Wozzeck, 19:30 Wiesbaden, Kreativfabrik ImproTheater: Die Shrimps & Die Wackerschuppen, 20:00 Wiesbaden, künstlerhaus43 Der kleine Prinz und die 7 Todsünden, 20:00 Wiesbaden, Wartburg Vater Mutter Geisterbahn, 20:00

Gay Mainz, Bar jeder Sicht 2. Fotoshoot zum IDAHO: Kiss the pride, 16:00

Kinder Bad Kreuznach, PuK Figurentheater Seiler: Steinsuppe (ab 4 J.), 11:15 + 15:00 Ginsheim-Gustavsburg, Kommunales Kino Mainspitze Kinderkino: Die Bestimmer, - Kinder haften für ihre Eltern, 16:00

Mainz, Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum Der Fliegende Teppich: Wie war eigentlich Maria?, (ab 5 J.), 14.00; Kinder führen durch die Hatto Ausstellung (ab 9 J.), 15:00 Mainz, KUZ Kids im KUZ: Hans im Glück, Figurentheater Unterwegs, 11:00 + 15:00 Mainz, Staatstheater Deck 3: 35 Kilo Hoffnung (ab 10 J.), 16:00 Mainz, unterhaus im unterhaus Figurentheater: Professor Humbug (ab 5 J.), 11:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Kl. Haus: IMF: Frau Meier, die Amsel (ab 5 J.), Theater Marabu (Bonn), 15:00 + 17:00

Kino Mainz, CinéMayence Dokumentation: Unter Menschen, 20:30 Mainz, Peng, Binger Straße 23 Film: Das Venedigprinzip, 20:00

Musik Frankfurt, Festhalle Legenden der 80er und 90er, 20:00 Frankfurt, Nachtleben Nations Afire, 20:00 Geisenheim, Wiesengelände am Rhein Besser als nix!-Festival: Big Band Gymnasium, (Eltville), Counterparts´Voices, Chapter Seven & Two Minutes Union, 12:00 Mainz, Christuskirche Philharmonisches Orchester: Sinfonietta Mainz, 17:00 Mainz, KUZ Konzert für Amazonien: Grupo Sal, 20:00

I-net

Mainz, Landesmuseum beziehungsWeise: St. Martin vom Kaufhaus am Brand, Violinkonzert, 15:00 Mainz, Rheingoldhalle Mainzer Meisterkonzert: Daniel Müller-Schott, (Violoncello), Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Leitung: Dmitrij Kitajenko, 19:30 Oestrich-Winkel, BrentanoScheune Rheingauer Wein Bühne: Operaetcetera, 20:00 Offenbach, Hafen 2 Jessica Bailiff, Boduf Songs, 16:00 Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Jazzcafé: Tranceactivity meets Lumpi, Nu Jazz, 20:30 Wiesbaden, Schlachthof Metal: Periphery, Tesseract & Syqem, 20:00

Party/Disco Wiesbaden, Park Café Urban Beats: DJ Boulevard Bou, 22:00

Sonstige Mainz, Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum Führung: Die Mode der Madonna, 14:00 Mainz, Museum für Antike Schifffahrt Führung durch das Museum, 14:30 Mainz, Rheinufer 2. Mainzer Weintage: Musik auf 4 Bühnen, & 80 Weinstände, 12:00 - 24:00

Besser als nix! Rheinwiesen, Geisenheim/Rheingau

Binger Bühne, Bingen

03.5. | 20.30 Uhr

Kino Mainz, CinéMayence Dokumentation: Unter Menschen, 20:30

Party/Disco

Julia ­Oschewsky & Band Gefühlvolle, intime und ehrliche Lieder präsentiert die Wahl-Amsterdamerin Julia Oschewsky mit ihrer Band. Es sind leise, laute und ansteckende Töne, die den Geist einer Singer/ Songwriterin atmen. ›› VVK: 12 € erm. 10 € Info & Tickets: www.bingerbuehne.de

Wiesbaden, Hotel Oranien KrimiNacht: Showtime, 18:00 Wiesbaden, Kammerspiele Achterbahn, 20:00 Wiesbaden, Pariser Hoftheater Comedy: Masud, 19:30 Wiesbaden, Schlachthof Comedy: Buddy Ogün, 19:00 Wiesbaden, thalhaus Kabarett: Thilo Seibel, 20:00 Wiesbaden, Wartburg Impro-Show. Für Garderobe keine Haftung, 20:00

Festival 3.-5.5. | 20 Uhr

Bunt und vielfältig wird es, wenn das Besser als nix! Festival Newcomer und junge Kreative zu einem musikalischen Happening aus Pop, Rock, Metal und Ska einlädt. Für Bewegung auf der Wiese sorgt die Rheingauer TurntableGang. Kunst- und Mitmachaktionen, Infos, Leckereien sowie schöne Dinge runden die Festivaltage ab. ›› Kein Eintritt

Konzertcollage 5.5. | 20 Uhr

Grupo Sal KUZ, Mainz

Die Grupo Sal mischt zeitgenössische Musikelemente mit traditioneller, südamerikanischer Folklore. Mit ihrem „Konzert für Amazonien“ präsentieren sie gemeinsam mit Abadio Green, Thomas Brose und Mehrdad Zaeri eine farbenfrohe Collage. ›› VVK: 12.-€/AK15.-€ Info & Tickets (06131) 28 68 60/www.kuz.de


Women only!

›› Redaktion und Fotos: Werbegemeinschaft Lilien-Carré

Kostenlose Kinderbetreuung

Der 4. Mai ist ein ganz besonderer Tag - denn dann steigt im Lilien-Carré ab 20:30 Uhr die 3. Ladies Night – das legendäre Event, welches bereits in der Vergangenheit Tausende Besucherinnen anzog. In diesem Jahr wird wiederum ein spektakuläres Programm auf die Beine gestellt: Los geht’s stilecht mit einem Begrüßungssekt, serviert von männlichen Models. Danach jagt eine Attraktion die nächste: Lady-Gaga-Tribute-Show und Entertainer Nico Schwanz live auf der Bühne, dazu heiße Stripeinlagen mit den „Los Chicos Jalapenos“, außerdem Männerversteigerungen u. a. mit dem Double von Johnny Depp, die Mister-Bachelor-Wahl und ein StretchlimoService. Natürlich sind an diesem Tag alle Shops des Lilien-Carré bis 24 Uhr geöffnet und bieten viele Sonderaktionen und Schnäppchenpreise. Der Eintritt ist frei und natürlich „nur für Frauen“!

Nur für Kinder ist die kostenlose Kinderbetreuung im Lilien-Carré. Eltern können ihre Kleinen freitags von 15 bis 19 Uhr und samstags von 11 bis 18 Uhr für zwei Stunden kostenlos im Knirps-Garten unterbringen. Dort basteln, malen und spielen geschulte Betreuer mit den Kids, während Mama und Papa Gelegenheit haben, entspannt durch die Läden zu bummeln.

Bühne Das Lilien-Carré ist aber nicht nur eine gute Anlaufadresse für Familien, sondern auch eine Bühne für Hobby-Künstler und Vereine. Im Sommer steht sogar die Dachterrasse für Vorführungen unter freiem Himmel zur Verfügung. Interessenten können sich direkt mit dem Center-Management in Verbindung setzen. ›› Lilien-Carré, Bahnhofsplatz 3, 65189 Wiesbaden, Telefon: 0611 – 411 40 70 info@lilien-carre.de, www.liliencarre.de

VIL-Ticket Very Important Lady

Sa., 4. Mai 2013 » MIDNIGHT-SHOPPING

» SEKTEMPFANG solange der Vorrat reicht » STRETCHLIMOUSINEN » MÄNNERVERSTEIGERUNG

Alle Shops bis 24 Uhr geöffnet Sonderaktionen mit Schnäppchen-Alarm

Johnny-Depp-Double

LIVE

Lady-GAGA-Double

mit Nico Schwanz u. Johnny-Depp-Double

Nico Schwanz

» MISTER-BACHELOR-WAHL » LADY-GAGA-TRIBUTE-SHOW » MENSTRIP „LOS CHICOS JALAPEÑOS“ www.ladiesnight-events.de

Eintritt frei!

20:30 – 02:00 U

Women only! Ab das familien-carré

hr!

18 Jahre!

www.lilien-carre.de


FRizz bewegungsmelder ›› MAI 2013 02 21 Uhr Do

Bioparty Fachschaft Biologie

Sa

Trampelpfade II Neelix live

06 21 Uhr Mo

no strings attached Figurentheater und mehr Théâtre La Licorne

04 22 Uhr

MAINZER KAMMERSPIELE IM MAI

Bühne

Nothington (US) + Riverboat Gamblers (US)

Michael Feindler

Di

Dichter und Kabarettist

08 22 Uhr Mi

Bassmosphäre F*** Harlem Shake! Progressive House, Electro

10 22 Uhr

Warm ins Wochenende

Fr

Die LesBiSchwule Fete

11 22 Uhr Sa

Wake the town and tell the people A night full of Reggae and Dancehall music

13 21 Uhr Mo

AStA Bandwettbewerb

14 21 Uhr

Geschichtsquiz

Di

Fachschaft Geschichte

15 21:30 Uhr Mi

Jazz am Mittwoch

16 21 Uhr Do

Geoparty Fachschaft Geographie

17 21 Uhr

Erasmusparty

Fr

DI 30.04. YEUNG FAÏ 20 Uhr MI 01.05. Hand Stories 11 Uhr DO 02.05. 20 Uhr

STUFFED PUPPET THEATRE

FR 03.05. 20 Uhr

THEATER HANDGEMENGE

DI 07.05. MI 08.05. DO 09.05. 20 Uhr FR 10.05. SA 11.05. 20 Uhr

Daheimgebliebenen

Mi

Jazz am Mittwoch

23 21 Uhr Do

Lehramtsparty Fachschaft Lehramt

24 22 Uhr

Warm ins Wochenende

Fr

Die LesBiSchwule Fete

27 21 Uhr Mo

DER GOTT DES GEMETZELS

Komödie von Yasmina Reza

GUT GEGEN NORDWIND

nach dem Roman von Daniel Glattauer

Für Schulen: MI 22. 05. und DO 23.05. auch um 11 Uhr

FR 24.05. Z UM LETZTEN M AL ! SA 25.05. ZEITGEIST: REISELUST 20 Uhr Ferienspaß und Sehnsucht nach der Ferne

DI 28.05. T SCHICK MI 29.05. DO 30.05. nach dem Roman 20 Uhr von Wolfgang Herrndorf

MAINZER KAMMERSPIELE Malakoff Passage Rheinstraße 4 55116 Mainz Telefon 0 61 31 /22 50 02 www.mainzer-kammerspiele.de mail@mainzer-kammerspiele.de

Mainstreamparty

www.kulturcafe-mainz.de Campus der Universität Alte Mensa, Becherweg 5

Mai 2013

Frankfurt, Bockenheimer Depot Landschaft mit entfernten Verwandten, 20:00 Mainz, Mainzer Kammerspiele no strings attached: Jenseits von Gut und Böse, Kopp/Nauer/Vittinghoff, 20:00 Mainz, Staatstheater Deck 3: Chatroom (ab 14 J.), 18:00 Mainz, unterhaus Comedy: Tobias Mann, 20:00 Mainz, unterhaus im unterhaus Szenen: Die Unterhosen ihrer Königin, IGS Kurt Schuhmacher Ingelheim, 18:00

Kino Mainz, CinéMayence Dokumentation: Unter Menschen, 20:30

Musik Frankfurt, Alte Oper Oslo Philharmonic Orchestra, Großer Saal, 20:00 Frankfurt, Mousonturm Peter Licht, 21:00 Frankfurt, Nachtleben Iremembertapes & Violet Bones, 20:00 Mainz, Kulturcafé Bands am Montag: Nothington & Riverboat Gamblers, 21:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Jazz-Session: Wayne, 21:30

7.

Dienstag Bühne Mainz, Kulturcafé Kleinkunst am Dienstag: Michael Feindler, 21:00 Mainz, KUZ Spätschicht - Die ComedyBühne: Mathias Richling, Gerburg Jahnke, Ludger Stratmann & Lars Reichow, 20:00 Mainz, Mainzer Kammerspiele Komödie: Der Gott des Gemetzels, 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: Nora, 19:30 Mainz, unterhaus Kabarett: Anka Zink, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Le Songe, Les Ballets de MonteCarlo (Monaco), 19:30; Studio: Creeps (ab 13 J.), 11:00 Wiesbaden, Wartburg Stephan King´s Misery, 20:00

Kino Mainz, CinéMayence Dokumentation: Unter Menschen, 20:30 Wiesbaden, Filmbewertungsstelle Schloss Biebrich Filme im Schloss: BB King - The Life of Riley

Kunst Mainz, Institut Français Eröffnung: „Paris“, Jochen Stücke - Zeichnungen & Druckgrafik (7.5. - 9.7.2013), 18:00

Musik Frankfurt, Alte Oper Roger Hodgson, Großer Saal, 20:00 Frankfurt, Festhalle Pink, 20:00 Mainz, Frankfurter Hof Master Drummers of Burundi, 20:00 Mainz, Haus der Jugend CD-Release: The Ropesh, 21:30 Mainz, Hochschule für Musik der Uni Mainz Lunchkonzert: Violoncello, 12:15 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Galactic-IndieRock: Eye Emma Jedi, anschl. Party mit DJ Fakir, 21:30 Mainz, LBS Kultur & Dialog: Mainzer Flötenquartett, 19:00 Wiesbaden, Kulturforum WMA: „Lieben Sie Brahms?“, 19:00

Party/Disco Mainz, Peng, Binger Straße 23 Rap: YoYo Area Tour, anschl. Aftershowparty, 20:00

Sonstige Ingelheim, Altes Rathaus Internationale Tage: Frühstück & Kunst, 10:00 Mainz, Kunsthalle Kunst & Kaffee: Rundgang, anschl. Kaffee & Kuchen im Café 7°, 15:00

Vortrag/Lesung Frankfurt, Romanfabrik Esti, Péter Esterházy, Lesung, 20:30 Mainz, Martinus-Bibiliothek, Grebenstraße 8 „Das 5. Leben der Hl. Elisabeth von Thüringen, - Eine mittelalterliche Dichtung in Mainz - neu entdeckt“, 18:15 Mainz, Philosophicum, Hörsaal 7, Uni Die vorLesung: Ulf ErdmannZiegler, 18:00 Mainz, Rathaus „Den Schuh ziehe ich mir nicht an“, 19:00; Podiumsdiskussion: „Wohlstand ohne Wachstum“, 19:30 Mainz, Institut für Kunstgeschichte, Binger Str. 26 „Eine Stadt und ihr Patron, - Der Demetrioskult im spätbyzantinischen Thessaloniki“, 18:15 Wiesbaden, Casino-Gesellschaft „Das Biedermeier und seine Spuren in Wiesbaden“, 19:30

8.

Mittwoch Bühne Frankfurt, Bockenheimer Depot Landschaft mit entfernten Verwandten, 20:00 Frankfurt, Mousonturm The Humping Pact. Frankfurt Mission, Performance, 20:00 Mainz, Café awake Mainzer Improtheater-Festival: Impro-Kneipentour, 19:00 Mainz, Mainzer Kammerspiele Komödie: Der Gott des Gemetzels, 20:00 Mainz, Staatstheater Kl. Haus: ballettmainz - Inferno, 19:30; Deck 3: Katzelmacher, 20:00 Mainz, unterhaus Kabarett: Anka Zink, 20:00

Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Le Songe, Les Ballets de Monte-Carlo (Monaco), 19:30; Kl. Haus: Viel Lärm um nichts, 19:30; Studio: Creeps (ab 13 J.), 11:00 Wiesbaden, thalhaus MittwochsVarieté: Mollerkoller, 20:00 Wiesbaden, Wartburg Stephan King´s Misery, 20:00

Gay Mainz, Bar jeder Sicht Mainzer Improtheater-Festival: Impro-Kneipentour, 21:00

Kinder Bad Kreuznach, PuK Würzburger Kasperhaus: Des Kaisers neue Kleider, (ab 4 J.), 10:30

Kino Mainz, CinéMayence Dokumentation: Unter Menschen, 20:30

Musik Darmstadt, Jazzinstitut CD-ReleaseParty: Black & White Cooperation, 20:30 Frankfurt, Nachtleben Alex Im Westerland, 20:00 Frankfurt, Romanfabrik Verleihung des Arbeitsstipendiums Jazz, Ulli Jünemann Quartett, 19:00 Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Release Party: The Lovedrunks, supp.: Sweets for my Zebra, 20:00 Wiesbaden, Kreativfabrik EP Release Show: Bamm, 19:00 Wiesbaden, Schlachthof SingerSongwriter: Pascal Finkenauer & band, Kenneth Minor, 19:00

Party/Disco Darmstadt, Centralstation Dorian Gray@Centralstation, 22:00 Frankfurt, Nachtleben Tanzbetrieb@ Nachtleben, 23:59 Frankfurt, Batschkapp The Zoo Presents: Die 2000er Party, 23:00 Frankfurt, King Kamehameha Club The Beastin Bomaye Soundclash, 22:00 Frankfurt, Living XXL Tropical Night II, 22:00 Frankfurt, Nachtleben Alex Im Westerland Aftershowparty, Punkrock, Alternative, Crossover, 23:59 Frankfurt, Tanzhaus West Colours, Techno, House, 23:00 Hanau, Culture Club Big After Work Party, 19:00 Idstein-Wörsdorf, Scheuer, Wallbacher Straße 2 Himmelfahrtskommando: DJ George, 21:00 Mainz, Kulturcafé Techno & House: Harlem Shake, 22:00 Mainz, Alexander The Great RockMetal: Cross Fire Night, 20:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Trash‘n Treasure: Johnny Gigolo, 22:00 Mainz, KUZ Tanz in den Feiertag, 22:00 Mainz, Red Cat Electro Cat: Jazzu De Osaka (Japan), 22:00 Mainz, Roxy Club Live im Roxy: K. K. Clubband & DJ FOS, 21:00 Mainz, Starclub Studentenparty: DJ Nidal & Patrick, 22:00 Wiesbaden, Kulturpalast Techno: Hand & Fuss, 23:00 Wiesbaden, New Basement Global Echeos: Peter Latino & ben Nook, 23:00 Wiesbaden, Park Café Salsa Party: DJ Biaggio, 20:00 Wiesbaden, Schlachthof Nightcrawling XLI: DJ Faderhead, Marc Urban, Carsten Frauendorf & HNI, Party zur Neueröffnung der Räucherkammer, 23:00

SO 26.05. LUSINE KHACHADRYAN: SO 02.06. MARIA STUART 20:00 Uhr Klaviertheater nach Friedrich Schiller

Tonic, Trash 'n' Tunes Quiz artsy war gestern

22

Jenseits von Gut und Böse

FR 31.05. SA 01.06. 20 Uhr

29 21 Uhr Mi

KOPP/NAUER/VITTINGHOFF

AStA Bandwettbewerb

28 21 Uhr Di

Hamlet://Macht.Schatten. Play

DI 14.05. ZEITGEIST: MI 15.05. DO 16.05. STERNSTUNDEN KAUFT! AUSVERdes Denkens 20 Uhr Die Geschichte FR 17.05. D IE 39 S TUFEN SA 18.05. von John Buchan und 20 Uhr Alfred Hitchcock bearbeitet von Patrick Barlow DI 21.05. AUSSETZER MI 22.05. Theaterstück von DO 23.05. Lutz Hübner 20 Uhr

Die Party für alle Weltenbummler und

22 21:30 Uhr

Mathilde

SA 04.05. THÉÂTRE LA LICORNE 20 Uhr SO 05.05. Les Encombrants font 18 Uhr leur Cirque MO 06.05. 20 Uhr

6.

Montag

Bands am Montag

07 21 Uhr

Mainz, Römisch-Germanisches Zentralmuseum Führung: Die heiteren Stunden nur, 14:30 Wiesbaden, Schlachthof Schallplatten- & CD-Börse, 11:00

ZEITGEIST: STERNSTUNDENKAUFT!

rock 11.5. | 20 Uhr

ER

AUSV des Denkens Die Geschichte

Phrasenmäher Kammgarn, Kaiserslautern Die Auftritte von Phrasenmäher sind geprägt von Spontaneität und direkter Kommunikation, sodass kein Abend dem anderen gleicht. Noch vor dem Release des neuen Albums präsentiert die Band erstmals einige der neuen Songs, aber auch die Hits der aktuellen CD. Garantiert ist ein Konzert für alle, die gerne tanzen, aber langweilige Texte hassen. ›› VVK: 12 € AK: 14 € Info & Tickets: www.kammgarn.de


www.

Bühne Frankfurt, Mousonturm The Humping Pact. Frankfurt Mission, Performance, 20:00 Mainz, Mainzer Kammerspiele Komödie: Der Gott des Gemetzels, 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: Tristan und Isolde, 17:00 Mainz, unterhaus Kabarett: Thomas Reis, 20:00 Mainz, unterhaus im unterhaus Kabarett: Arnim Töpel, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Kl. Haus: FaustIn and out/Der Tragödie 2. Teil, 19:30; Studio: Creeps (ab 13 J.), 19:30

Bühne Darmstadt, Centralstation Comedy: Mundstuhl, 20:00 Frankfurt, Frankfurter Autoren Theater in der Brotfabrik Perfectbodiesperfectminds, Phantasien für zwei Schauspieler, 20:00 Frankfurt, Internationales Theater Wo Ist Mein Koffer?, in russischer Sprache, 20:00 Mainz, Auktionshaus Schnappenberger Meenzer Rhoiadel: Uff de eebsch Seid, 19:30

Kinder

Helikopter

Bad Kreuznach, PuK Würzburger Kasperhaus: Des Kaisers neue Kleider, (ab 4 J.), 15:00

Kino

Rheingau Helicopter 06722/2518

Musik

Party/Disco Frankfurt, King Kamehameha Club We are Thursday, 20:00 Mainz, Alexander The Great Studi Rock Night, 20:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 elektro:disko by Karacho, 22:00 Mainz, Red Cat Phat Cat: Audio Treats presents DJ Kitsune, 22:00 Wiesbaden, Park Café Aftershowparty TYGA: DJs Nasty & Physique, 22:00

Kunst Mainz, Kunstverein Eisenturm Eröffnung: „Faszination - zweiter Blick“, Claus Laubscher - Holzschnitte (11.5. 2.6.2013), 20:00

Musik Dexheim, Weingut Weyell Kultur auf dem Hof: Die Höhner, 20:00 Frankfurt, Jahrhunderthalle Yiannis Parios, 20:00 Frankfurt, Nachtleben Strapped Illa, 19:00 Idstein-Wörsdorf, Scheuer, Wallbacher Straße 2 Album Release: Furore, 19:00 Offenbach, Hafen 2 Garda, The Green Apple Sea, The Dropout Patrol, 20:00 Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind 47 Million Dollars, Surbiac & Shizzura, 20:30 Wiesbaden, Kreativfabrik IndieFolk: The Burning Hell, 20:00 Wiesbaden, Kulturpalast Lokales: Caltura, Follow The Warpath & Cell Section, 20:00 Worms, Schloss Herrnsheim Villa Musica: Henrik Wiese (Flöte), 20:00

Party/Disco

Mainz, CinéMayence Autorenfilm aus Québec: Bestiaire, 20:30 Wiesbaden, FilmBühne Caligari IMF: Invasion, 20:00

Frankfurt, Nachtleben Randgruppe Hip-Hop Jam, 20:00 Mainz, Kurfürstliches Schloss Jazz: Avishai Cohen, 20:00 Offenbach, Hafen 2 Boy Omega, 16:30 Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind The Invincible, Psyche & No More, 20:30 Wiesbaden, Kulturclub Biebrich Trash Songs: W.A.I.T.S., 20:00 Wiesbaden, Schlachthof SixtiesGarageNeo-Soul: The Heavy, 20:00

Mainz, CinéMayence Autorenfilm aus Québec: Bestiaire, 20:30

www.ebental.de Mainz, Mainzer Kammerspiele Gut gegen Nordwind, 20:00 Mainz, Showbühne Satirische Show: Visionen für alle ..., 20:00 Mainz, Staatstheater Kl. Haus: Die Gerechten, 19:30; Deck 3: Bash, 20:00 Mainz, unterhaus Kabarett: Thomas Reis, 20:00 Mainz, unterhaus im unterhaus Kabarett: Arnim Töpel, 20:00 Mainz-Kastel, Lilien Palais, Mainzer Straße 14 Travestie: „Josephine ..kann denn Liebe Sünde sein, - Die Welt der Zarah Leander, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Kl. Haus: Die Wildente, 19:30; Malersaal: IMF: Comedy mit Ulan & Bator, 21:00 Wiesbaden, Kammerspiele Meier Müller Schulz oder Nie wieder einsam, 20:00

Frankfurt, Batschkapp The Zoo – Mixed, Not Mashed, Best Of Different Styles, 23:00 Frankfurt, King Kamehameha Club Lila B-Day Celebration - 2 Jahre Lila, 22:00 Frankfurt, Living XXL Tasty Boys, 22:00 Frankfurt, Tanzhaus West Void VII, Techno, House, 23:00 Hanau, Culture Club Club30 - Die Party für Gäste um & ab 30, 21:00 Mainz, Alexander The Great Hard & Heavy, 21:00 Mainz, KUZ Ü30 & U30-Party, 22:00 Mainz, Red Cat Bodynatchaz: DJ Änna & D-Nice, 22:00 Mainz, Roxy Club I Love Disco: DJ Frank, 22:00 Mainz, Starclub Stardisco: DJ Madd Dee & Patrick, 22:00 Wiesbaden, New Basement Good Times: Sebastian Lutz & Patrick Reuter, 23:00 Wiesbaden, Park Café Danza: DJ Cruzito, 22:00 Wiesbaden, Schlachthof Latin Party: Skip & Die, Los Maldita Sea DJ Team & La Bolschevita, 22:00

R: Roberto Moreira, BR 2010, OmU

Do 2. – Mi 8. 20.30 Dokumentarfilm / Mensch Tier

Unter Menschen

Regie: Christian Rost und Claus Striegel, D/A 2013

Do 9. – Mi 15. (außer So+Mo) 20.30 Dokumentarfilm / Mensch Tier

Harlekin‘s

Freitag

Kino

Paulista

KLOOSEUM

10.

Donnerstag

Frankfurt, Nachtleben Atomic Party, Indiepop, Indierock, Britpop, Elektro, 23:00 Mainz, Kulturcafé LesBiSchwule Unifete: Warm ins Wochenende, 22:00

Mai

Do 25.4. – Mi 1. Mai 20.30 Brasilien / Beziehungen

Wir bringen Licht ins Dunkel

Mainz, Dorett Bar, Zanggasse 36 PoetenSchmaus: MYLF, Yasmin Hafedh & Mieze Medusa (Österreich), 20:00

Gay

jeden Sonntag 11.11 - 17.17 Uhr 7. April 2013l bis 23. August 2013

9.

Vortrag/Lesung

Wiesbaden, künstlerhaus43 Chansons & Gedichte: Erich Kästner, & Die Chansonette, 20:00 Wiesbaden, Pariser Hoftheater Kabarett: Till Reiners, 19:30 Wiesbaden, Velvets Black & Light Theater Zauberflöte, 20:00 Wiesbaden, Velvets Black & Light Theater Die Zauberflöte, 20:00 Wiesbaden, Wartburg Hitchcocks „Die 39 Stufen“, 20:00

www.klooseum.de

Vortrag/Lesung Büttelborn, Café Extra BluesTalk: Fritz Rau „Am Anfang war der Blues“, Musik: Biber Herrmann, 20:30 Mainz, Kunsthalle „In der Zwischenzeit - Bemerkungen zu Claerbout“, 19:00 Wiesbaden, Literaturhaus Villa Clementine „Reisen eines Deutschen in Italien“, Vortrag: Jan Röhnert & Musik: Uwe Oberg, 19:30

Sonstige Bingen, Innenstadt Binger Sektfest: True Colour, 18:00 Mainz, Innenhof der HWK Rheinhessen Kunsthandwerkermarkt: design + gestaltung in mainz, 11. Markt der schönen Dinge, 11:00 - 18:00 Wiesbaden, Kranzplatz Kranzplatzfest: „Umsonst & Draußen“, Flohmarkt & Musik mit Five Generations, 11:00; Mallet, 15:00; Interstellar Overdrive, 19:00 Wiesbaden, künstlerhaus43 Viertelfrühstück am Vatertag: Musik & Improtheater, 10:30 - 14:00

Wandersma nnstrasse 2 b 65205 Wiesbad en - Erbenheim neben der Kirche des Humors Telefon Telefon + Fax 0611 74 001

Sonstige Mainz, Kunsthalle Kunst in der Mittagspause, anschl. Mittagsmenu im Café 7°, 12:30 Wiesbaden, Kranzplatz Kranzplatzfest: „Umsonst & Draußen“, Flohmarkt & Musik mit The City Pirates, 17:00; Gunshine, 19:00

deutsche-fahnedrehenschwarzunten.de

Bestiaire

Autorenfilm von Denis Coté Québec/F, 2012 frzOmU So 12. 20.30 Doku / Agraökologischer Wandel

Voices of Transition

Regie: Nils Aguilar, F/D 2012, OmU

Transition-Town-Diskussion mit Regisseur

Mo 13. 20.30 Brasilien / Cinemanegro

Der Garten der heiligen Blätter

Regie: Pola Ribeiro, BR 2011, OmU

anläßl. 125 Jahre Abschaffung der Sklaverei

Best-of-Festival Shorts & Videos Kurzfilmprogramme Do 16. 20.30

Deutscher Kurzfilmpreis 1 Fr 17. 20.30

Best of Harald Schleicher Mo 20. 20.30

Deutscher Kurzfilmpreis 2 Di 21. 20.30

Best of Oberhausen Mi 22. 20.30

Dt.-frz. Kurzfilmprojekt

Zeltfestival 2013 im KuZ Garten Sa. 29.06.2013, 19 Uhr Lars Reichow „Das Beste“

Sonstige Bingen, Innenstadt Binger Sektfest: Flo & Chris, 18:00

Do 23. – Mi 29. 20.30 Kultregisseur Brian De Palma

Passion

Spielfilm mit Rachel McAdams u. Noomi Rapace, F/D 2012, englOmU Do 30. + Fr 31. 20.30 Rheinland-Pfalz im Dokumentarfilm

Vocal 13.5. | 20 Uhr

Naturally 7 Kurfürtsliches Schloss, Mainz Ein Konzert ohne Instrumente, aber mit perfektem, vielstimmigem Gesang, das präsentiert Naturally 7. Die musikalische Spannbreite der amerikanischen VocalPlay-Gruppe reicht von R&B, Soul, Hip-Hop, Jazz, Funk bis hin zu Interpretationen von bekannten PopSongs als auch eigenen neuen Kompositionen. ›› VVK: 28 € bis 40 € Infos & Tickets: (06131) 22 04 38/www.frankfurter-hof-mainz.de

So. 30.06.2013 20:00 Uhr Ulla Meinecke

Die Waldeck

R: Gabi Heleen Bollinger, D 2013

Donnerstag Premiere mit Regisseurin

Ciné Mayence im Institut français Schönborner Hof Schillerstraße 11, 55116 Mainz Eintritt: 4,80 € (3,80 € ermäßigt) Telefon (0 61 31) 22 83 68 URL : www.cinemayence.de

KuZ Eichberg, Eltville Info (06123) 602 76 52 & Tickets (0180) 50 40 300 VVK 18.-€ (zzgl. VVK-Gebühr) AK 20.-€

kuz eichberg Kopie 1

Mai 2013

23

25.04.13 08:29


FRizz bewegungsmelder ›› OPEN AIR IN MAINZ

Gefördert durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz

Mi. 12.06. 19.30 Uhr Nordmole

helene fischer

special guest: SANTIANO

Fr. 14.06. 19.00 Uhr Nordmole

philipp poisel

special guest: Alin Coen Band

Sa. 22.06. 19.00 Uhr Nordmole

bryan adams

Fr. 28.06. 20.00 Uhr Rheingoldhalle

lars reichow mit Slixs

Sa. 29.06. 20.00 Uhr Zollhafen

shantel

So. 30.06. 20.00 Uhr Zollhafen

carminho

Fr. 05.07. 19.00 Uhr Nordmole

cro

2013

Sa. 06.07. 20.00 Uhr Nordmole

2013

elton john & band

So. 07.07. 19.00 Uhr Nordmole

zaz

Di. 09.07. 19.00 Uhr Zitadelle

calexico

special guest: Depedro

Mi. 10.07. 19.30 Uhr Nordmole

sting

special guest: James Walsh Fr. 12.07. 20.00 Uhr Zitadelle

marcus miller & band

Mainz, Innenhof der HWK Rheinhessen Kunsthandwerkermarkt: design + gestaltung in mainz, 11. Markt der schönen Dinge, 11:00 - 18:00 Mainz, Peng, Binger Straße 23 Killed Kitty: Vernissage & Workshop, 18:00; Musik: Elena Kissova, Beat Poeten & DJane Katronica, 21:00 Wiesbaden, Kranzplatz Kranzplatzfest: „Umsonst & Draußen“, Flohmarkt & Musik mit Contract, 16:00; Nize Boyze, 19:00

Vortrag/Lesung Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Lesung: Wladimir Kaminer, anschl. Russendisco: Wladimir Kaminer & DJ Mustafa, 21:00

11.

Samstag Bühne

Bingen, Binger Bühne, Martinstr. 3 Impro-Match: Wackerschuppen vs. Planlos (Bern), 20:00 Frankfurt, Frankfurter Autoren Theater in der Brotfabrik Perfectbodiesperfectminds, Phantasien für zwei Schauspieler, 20:00 Frankfurt, Internationales Theater MKC – Die Show, Tanz, 20:00 Frankfurt, Jahrhunderthalle Hart Backbord – noch ist die Welt zu retten!, Paul Panzer, 20:00 Frankfurt, Mousonturm Come Back, Performance, 20:00 Mainz, Auktionshaus Schnappenberger Meenzer Rhoiadel: Uff de eebsch Seid, 19:30 Mainz, Mainzer Kammerspiele Gut gegen Nordwind, 20:00 Mainz, Showbühne Satirische Show: Visionen für alle ..., 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: Eugen Onegin, 19:30 Mainz, unterhaus Kabarett: Thomas Reis, 20:00 Mainz, unterhaus im unterhaus Kabarett: Arnim Töpel, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Porgy and Bess, Cape Town Opera (Südafrika), 20:00; Kl. Haus: Stairways to Heaven, 19:30; Malersaal: IMF: Burghart Klaußner, 21:00 Wiesbaden, Kammerspiele Meier Müller Schulz oder Nie wieder einsam, 20:00 Wiesbaden, Pariser Hoftheater Kabarett: Thomas Kreimeyer, 19:30 Wiesbaden, Wartburg Musical: The Full Monty, 20:00

Gay Mainz, Gutenbergplatz Fotoprojekt: „Kiss The Pride“, Open Air-Fotoshoot, 10:00

Kinder

Sa. 13.07. 20.00 Uhr Zitadelle

Mainz, Gutenbergplatz 2. Mainzer Minilauf (5 - 8 J.), 14:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Studio: Ein Schaf fürs Leben (ab 6 J.), 16:00

So. 14.07. 20.00 Uhr Frankfurter Hof

Mainz, CinéMayence Autorenfilm aus Québec: Bestiaire, 20:30

ludovico einaudi & band candy dulfer

Kino

Musik Darmstadt, Centralstation JazzPunkt: Papa Legba´s Blues Lounge, 14:00 Frankfurt, Festhalle James Last - The Last Tour 2013, 19:30 Frankfurt, Nachtleben Illdisposed, 18:00 Wiesbaden, Kreativfabrik Weekend Open Stage, 20:00

Party/Disco Frankfurt, Batschkapp 80er & NDW Party, 23:00 Frankfurt, King Kamehameha Club Saturdays, 22:00 Frankfurt, Living XXL Living Deluxxe, 22:00 Frankfurt, Nachtleben Dead Kennys Party, Batcave, Postpunk, Minimal, 23:00 Frankfurt, Tanzhaus West 4 Jahre Underground Electric Grooves, Techno, House, 23:00 Hanau, Culture Club Red Bull Live Party, 22:00 Idstein-Wörsdorf, Scheuer, Wallbacher Straße 2 Danse Gehn: Ü33, 21:00 Mainz, Kulturcafé Reggae & DancehallParty, 22:00 Mainz, Alexander The Great Hardrocktime, 21:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Von House aus schön: Guillaume & The Coutu Dumonts, (Canada), 22:00 Mainz, KUZ Dark Awakening & The Flow, 22:00

I-net

Mainz, Gutenbergplatz 3. Mainzer Präventionstag: Kinderleicht gesund!, 10:00 - 15:00; Aktion Lebenslauf, 11:00 - 14:00 Mainz, Innenhof der HWK Rheinhessen Kunsthandwerkermarkt: design + gestaltung in mainz, 11. Markt der schönen Dinge, 11:00 - 18:00 Mainz, KUZ 1. FSV Mainz 05 : M´Gladbach, Bundesliga auf Großbildleinwand, 15:30 Mainz, Peng, Binger Straße 23 Killed Kitty: Workshop, 10:00 - 17:00; Vortrag, 18:00; Musik: Jessica Gaillard-Browning Harfe, 20:00; Maria Blocksberg, 22:00 Mainz, Rheingoldhalle Gutenberg Marathon: Läufer-Messe, 10:00 - 20:00; Sport-Talk, 17:00 Mainz, Rheinufer Mainzer Krempelmarkt, 7:00 - 16:00 Oestrich-Winkel, Marktplatz Oestricher Dippemarkt: Krammarkt u.v.m., 10:00 - 19:00 Wiesbaden, Hauptbahnhof Gelände vor dem RADLER: Fahrradbörse, 10:00 - 14:00 Wiesbaden, Kranzplatz Kranzplatzfest: „Umsonst & Draußen“, Flohmarkt & Musik mit The Intersphere, 15:00; The Gibsons, 19:00 Wiesbaden, Kulturpalast Kneipenabend: Kitchen Club, 19:00

12.

Sonntag Bühne

Mainz, Red Cat Swing High Butterfly:Mustafa feat. Ballhaus Miezen, 22:00 Mainz, Roxy Club Club Deluxe: DJ Madd Dee & FOS, 22:00 Mainz, Starclub Clubparty: DJ Nidal & Patrick, 22:00 Offenbach, Hafen 2 Wild Youth, 22:00 Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Time-Machine: DJ bÄrt u.a., 22:00 Wiesbaden, Kulturpalast SoulFunkJazz: Soulicious, 23:00 Wiesbaden, New Basement Tim Eder´s BDay: Fabian Reichelt & Raycoux, 23:00 Wiesbaden, Park Café Party Hard: DJ Nasty, 22:00 Wiesbaden, Schlachthof Bastard Rocks & Chrome, 23:00

Sonstige Bingen, Innenstadt Binger Sektfest: Les Patrons, 18:00 Eltville, Sektmanufaktur Schloss Vaux AG Frühlings-Sektfest: Führungen, Sekt-Degustation & Musik, 11:00 - 18:00 Hattenheim, Wein- und Sektgut Barth Deutscher Sekttag: Wander-SektProbe, 10:00 - 16:00 Mainz, Dom Gutenberg Marathon: Ökumenischer Gottesdienst, 18:30

Frankfurt, Bockenheimer Depot Kaminsky On Air - Die Walküre, 21:00 Frankfurt, Mousonturm Come Back, Performance, 18:00 Hanau, Culture Club Verzaubert, Nicolai Friedrich, 20:00 Mainz, Auktionshaus Schnappenberger Meenzer Rhoiadel: Uff de eebsch Seid, 18:00 Mainz, Frankfurter Hof Comedy: Mundstuhl, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Porgy and Bess, Cape Town Opera (Südafrika), 20:00; Kl. Haus: Alle sechzehn Jahre im Sommer, 16:00 Wiesbaden, Schlachthof IMF: Gelber Mond, - Die Ballade von Leila und Lee (ab 14 J.), 19:30 Wiesbaden, Wartburg Musical: The Full Monty, 20:00

Kinder Darmstadt, Centralstation Eröffnung: „Huch, ein Buch“, Jugend- und Kinderliteraturfestival Darmstadt (bis 18.5.2013), 11:00 Ginsheim-Gustavsburg, Kommunales Kino Mainspitze Kinderkino: Der Mondmann, 16:00 Mainz, Staatstheater Deck 3: In einem tiefen, dunklen Wald (ab 5 J.), 15:00 + 17:00

Kino Mainz, CinéMayence Dokumentation: Voices of Transition, 20:30 Wiesbaden, FilmBühne Caligari IMF: Invasion, 17:30

Musik Eltville, Kloster Eberbach Sonntagskonzert: Melodien aus Operette, Musical & Film, Chor Rheingauer Singakademie, Kinderchor MusicTrain & Solisten, 17:00

Mi. 17.07. 19.00 Uhr Zitadelle

earth, wind & fire

So. 21.07. 20.00 Uhr Zitadelle

patricia kaas „Kaas chante Piaf“

Sa. 03.08. 20.00 Uhr Frankfurter Hof Flamenco

carmen

mit Maria Serrano & compania www.frankfurter-hof-mainz.de Tickethotline: 0 61 31 28 62 10

24

Mai 2013

Independent 14.5. | 20 Uhr

Dark Dark Dark Kulturpalast, Wiesbaden Nach internen Querelen haben Dark Dark Dark sich entschlossen, aus diesen Schwierigkeiten eine Tugend zu machen und musikalisch darauf zu reagieren. Heraus kam das Album „Who Needs Who“ in folkig-melancholischem Sound. Die Independent Folker Dark Dark Dark haben etwas zu sagen und sie tun es wieder gemeinsam. ›› VVK: 13,10 € AK: 14 € Infos & Tickets: (0180) 50 40 300/www.kulturpalast-wiesbaden.de


Frankfurt, Alte Oper Neue Stimmen - Preisträger und Finalisten, Großer Saal, 19:00 Frankfurt, Internationales Theater The Italian Job - Die 80er Jahre, 19:00 Frankfurt, Nachtleben Crashdiet, 20:00 Offenbach, Hafen 2 Two Hours Traffic, Christa Couture, 16:00 Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Jazzcafé: Kirschgrün, a cappella, 20:30 Wiesbaden, thalhaus Chanson: Duo Tete-à-Tete, 17:00

Party/Disco Wiesbaden, Park Café Urban Beats: DJ Antar & DJ Boulevard Bou, 22:00

Sonstige Bad Kreuznach, PuK Familienmuseumsfest: Theater vor und im PuK, 11:00 - 17:00 Eltville, Sektmanufaktur Schloss Vaux AG Frühlings-Sektfest: Führungen, Sekt-Degustation & Musik, 11:00 - 18:00 Ingelheim, François-LachenalPlatz Internationale Tage: Museumstag, 14:00 - 17:00 Ingelheim, Museum bei der Kaiserpfalz Familienmuseumsfest: Führungen, Workshops & Musik: Absinto Orkestra, 14.00 - 18:00 Mainz, Innenhof der HWK Rheinhessen Kunsthandwerkermarkt: design + gestaltung in mainz, 11. Markt der schönen Dinge, 11:00 - 18:00 Mainz, Innenstadt Start vor der Rheingoldhalle: Gutenberg Marathon, 9:30 Mainz, Museum für Antike Schifffahrt Führung: Rammen und Entern, 14:30 Mainz, Rheingoldhalle Gutenberg Marathon: Läufer-Messe, 7:00 - 16:00 Oestrich-Winkel, Marktplatz Oestricher Dippemarkt: Töpfern, Oldtimer Schleppertreffen und verkaufsoffener Sonntag, 10:00 - 19:00 Wiesbaden, Frauen Museum Int. Museumstag: Vergangenheit erinnern, - Zukunft gestalten,12:00 - 17:00 Wiesbaden, Kranzplatz Kranzplatzfest: „Umsonst & Draußen“, Flohmarkt & Musik mit Daniel Stelter & Fola Dada, 11:00; Bembelbusters, 15:00; Rodgau Monotones, 19:00

13.

Montag Bühne

Mainz, Staatstheater Kl. Haus: La Gerusalemme Liberata, Einführung & öffentliche Probe, 18:00; Deck 3: So jung kommen wir nicht mehr zusammen, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Foyer: IMF: Meister oder Kleister?, ein literarisch-musikalischer Abend zum 200. Geburtstag von Richard Wagner, 19:30 Wiesbaden, Schlachthof IMF: Gelber Mond, - Die Ballade von Leila und Lee (ab 14 J.), 19:30

Kino Mainz, CinéMayence Cinemanegro: Jardim das Folhas Sagradas, 20:30 Wiesbaden, FilmBühne Caligari IMF: Stummfilm „Circus“, 20:00

Musik Frankfurt, Mousonturm Dagobert, 21:00

Mainz, Kulturcafé Bands am Montag: AStA Bandwettbewerb, 21:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Jazz: Julian Elsesser & der Tanzpalast, 21:30 Mainz, Kurfürstliches Schloss VocalPlay-Group: Naturally 7, 20:00 Mainz, unterhaus A cappella: Heidelberger HardChor, 20:00

Vortrag/Lesung

Sonstige Frankfurt, Batschkapp Science Slam Frankfurt, 19:00 Ingelheim, Altes Rathaus Internationale Tage: Kuratoren-Führung, 19:00

Vortrag/Lesung Frankfurt, Romanfabrik Frühling der Barbaren, Jonas Lüscher, Lesung, 20:30

15. 14.

Jörg Maurer: »Unterholz« musikkabarettistische Krimi-Lesung mit skurrilen Typen, schaurigen Motiven und schwarzem Humor

Darmstadt, Centralstation Axel Hacke, 20:00

Mittwoch

Dienstag Bühne

Mainz, Kulturcafé Kleinkunst am Dienstag: Geschichtsquiz, 21:00 Mainz, Mainzer Kammerspiele Revue: ZEITGEIST - Sternstunden, 20:00 Mainz, Staatstheater Deck 3: So jung kommen wir nicht mehr zusammen, 20:00 Mainz, unterhaus „Kabbeleien“: Gerda & Walter, 20:00 Mainz, unterhaus im unterhaus Kabarett Bundes:Liga: Andrea Badey : ONKel fiSCH, 20:00

I-net

Do. 6.6. | 19 Uhr | Einlass 18 Uhr Eintritt frei! | Infotelefon 06131 929-32244

Bühne

SWR Mainz | Am Fort Gonsenheim 139 | 55122 Mainz

Frankfurt, Internationales Theater Oscar, in französischer Sprache, 20:00 Frankfurt, Mousonturm Conan der Barbar, Performance, 20:00 Mainz, Mainzer Kammerspiele Revue: ZEITGEIST - Sternstunden, 20:00 Mainz, Staatstheater Orchestersaal: Die Zoogeschichte, 20:00 Mainz, unterhaus „Kabbeleien“: Gerda & Walter, 20:00 Oestrich-Winkel, Brentano-Scheune Rheingauer Wein Bühne: Kabarett Allerhand, 20:00 Stadecken-Elsheim, Selztalhalle Erziehungskabarett: Dr. Jan-Uwe Rogge, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Cirkopolis, Cirque Èloize (Kanada), 19:30; Kl. Haus: Viel Lärm um nichts, 19:30

29.09. MAINZ

Gay Mainz, Bar jeder Sicht Que(e)rgefragt: Lesben und Schwule, - (k)ein Thema für die CDU?, 19:00

Kinder Mainz, Kunsthalle Spaziergang durch die Kunst: Wer hat an der Uhr, gedreht? (6 - 11J.), 16:00

Kino Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Cirkopolis, Cirque Èloize (Kanada), 19:30; Kl. Haus: IMF: Woyzeck, Cameri Theater Tel Aviv (Israel), 19:30

Kinder Wiesbaden, Hess. Staatstheater Studio: Ein Schaf fürs Leben (ab 6 J.), 11:00

Kino Mainz, Café awake Global Bewegt: Blutige Handys, - die unmenschliche ColtanGewinnung, 19:00 Mainz, CinéMayence Autorenfilm aus Québec: Bestiaire, 20:30

Musik Frankfurt, Alte Oper Ensemble Modern, Mozart Saal, 20:00 Frankfurt, Nachtleben Ghostpoet, 20:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Indie-Rock: Two Hours Traffic (Canada), 21:30 Wiesbaden, Kulturforum WMA: Klavierabend, 19:00 Wiesbaden, Kulturpalast IndependentFolk: Dark Dark Dark (USA), 20:00 Wiesbaden, Schlachthof PostHardcore: We Are The Ocean & Don Broco, 20:00

Mainz, CinéMayence Autorenfilm aus Québec: Bestiaire, 20:30 Wiesbaden, FilmBühne Caligari Ciné en Vogue: Sag, dass Du mich liebst, 20:00 Wiesbaden, Pariser Hoftheater Dokumentation: Good food, bad food, 19:30

Kunst Mainz, Landtag Eröffnung: Karikaturen des Vormärz, Heinrich Wilhelm Stock (15.5. - 6.6.2013), 19:30 Mainz, Landtag Eröffnung Karikaturen des Vormärz, Heinrich Wilhelm Storck (15.5. - 6.6.2013), 19:30 Mainz, Peng, Binger Straße 23 Finissage: „Venedig“, 20:00

Rheingoldhalle

16.08. MAINZ Frankfurter Hof

03.11.13 MAINZ Phönixhalle 22.03.14 wIesbAdeN rhein Main Hallen

31.10.13 MAINZ Phönixhalle

bülent ceylan paul panzer Wilde KreatürKen!

alles auF anFang!

17.11.13 MAINZ Frankfurter Hof

24.01.14 MAINZ Frankfurter Hof

KluFtinger sHoW

Frauen sind göttinnen

klüpfl & kobr ingo appelt TickeTs unTer www.s-promoTion.de

sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen TICKETHOTLINE 06102 - 77 66 5

Peter Weck präsentiert eine Produktion von Mehr! Entertainment GmbH und BB Promotion GmbH

Musik Frankfurt, Alte Oper Julia Fischer, Großer Saal, 20:00 Frankfurt, Batschkapp The Adicts, 19:00 Frankfurt, Nachtleben 77 Bombay Street, 19:00 Mainz, Kulturcafé Jazz am Mittwoch: Jam Session & Open Stage, 21:30 Mainz, Phönixhalle „Thick As A Brick“: Jethro Tull´s Ian Anderson, 20:00 Mainz, Hochschule für Musik der Uni Mainz Konzertanter Abend, 19:30

Landgasthof · Weingewölbe · Festsaal

Unsere Terrasse

ist ab sofort (außer dienstags) ab 12.00 Uhr geöffnet Sonntags servieren wir Ihnen zusätzlich Kuchen Demnächst mit eigener Terrassenküche - leckere Bratwurst, Schnitzel, Flammkuchen u.v.m. -

Lulo reinhardt Kulturclub Biebrich, Wiesbaden

GUTSCHEIN: GINAL! DAS ORI HER SPRACHE

... bei Bestellung von zwei Hauptgerichten

IN DEUTSC

Nur vom 7.4. - 9.5. CATS-Theaterzelt · Frankfurt Mainzer Landstr. / Ecke Güterplatz TICKETS: 01805 - 2001* ∙ www.eintrittskarten.de www.cats.de

Gypsie 16.5. | 20 Uhr

Großer Vorspeisenteller für 2 Personen !

Originally produced by Cameron Mackintosh and The Really Useful Group Ltd. Poster design by Dewynters. TM © 1981 RUG Ltd.



- Reservierung erforderlich *0,14 € / Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 € / Min.

Seine Konzerte sind eine einzigartige Mischung aus Elementen des Jazz, des Flamenco, der Latin-Musik und des Sinti-Swing. Der von Musikstilen aus der ganzen Welt inspirierte virtuose Gitarrist Lulo Reinhardt gehört heute zu einer der authentischsten musikalischen Stimmen in der Gypsymusik. ›› VVK: 15 € Infos & Tickets: (0611) 69 22 91/www.kulturclub-biebrich.de

Domherrenhof Essenheim Roos & Felde GmbH Straße der Champagne 1 55270 Essenheim Tel.: 0 61 36 4 68 80 72 Fax.: 0 61 36 9 26 19 80 info@domherrenhof.eu

Mai 2013

25


FRizz bewegungsmelder ›› Literatur im Mai Herta Müller Saalkirche, Ingelheim Im Rahmen der Internationalen Tage Ingelheim kommt die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller zu einer Lesung ihrer Collagentexte in die Saalkirche nach Ingelheim. Am 23. Mai um 12.30 Uhr stellt sie im Museum bei der Kaiserpfalz ausgewählte Stücke ihrer Collagen vor. 3.5., 18.30 Uhr. Infos & Tickets: (06132) 77 20 75 www.internationale-tage.de

Wladimir Kaminer Kulturpalast, Wiesbaden „Onkel Wanja“ und Wladimir Kaminer laden wieder zu einem Spaziergang durch die nächtliche Stadt Berlin ein, der erfüllt ist von eigentümlichen Begegnungen und unvergesslichen Betrachtungen über das Leben. Nach der Lesung heißt es abtanzen bei der berühmt-berüchtigten Russendisko. Am 10. Mai um 21 Uhr ist Kaminer im Kulturclub schon schön in Mainz zu Gast. 4.5., 19 Uhr, VVK: 16,40 € AK: 17 € Infos & Tickets: (0180) 50 40 300 www.kulturpalast-wiesbaden.de

Team MYLF Dorett Bar, Mainz Mieze Medusa und Yasmin Hafedh haben ziemlich viel gemeinsam: Sie lieben Poetry Slam, sie lieben Rap und sie sind international mit ihren Texten unterwegs. Nun kommt das Team MYLF zum PoetenSchmaus nach Mainz.

Wiesbaden, Schlachthof Psychedelic: The Shrine & Pretty Lightning, 20:00 Wiesbaden, thalhaus Jazz Session: Fornara & Friends, 20:00 Wiesbaden-Biebrich, Biebricher Schloss Konzert im Schloss: Wiesbadener Musikakademie, 19:30

Party/Disco Frankfurt, Nachtleben Tanzbetrieb@ Nachtleben, 23:59 Frankfurt, Nachtleben Tanztrieb, Techno, Electro, Minimal, 23:59 Hanau, Culture Club Culture Bar Feierabend, 20:00 Mainz, Alexander The Great RockMetal: Cross Fire Night, 20:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Trash‘n Treasure: Johnny Gigolo, 22:00 Mainz, Red Cat Electro Cat: Samuel Maasho, 22:00 Mainz, Starclub Studentenparty: DJ Nidal & Patrick, 22:00 Wiesbaden, Park Café Salsa Party: DJ Biaggio, 20:00

Sonstige Ingelheim, Altes Rathaus Internationale Tage: Frühstück & Kunst, 10:00

Vortrag/Lesung Darmstadt, Centralstation Poetry Slam: Grimm! Slam - Bas Böttcher & Gäste, 19:30 Frankfurt, Romanfabrik Zweite Welten, Robert Pfaller, Lesung, 20:30 Mainz, Frankfurter Hof SWR3 Live Lyrix, 20:00 Mainz, Institut Français DeutschFranzösischer Dialog: „Mitbestimmung, = Wohlstand? - Bürgerliches Engagement und seine Formen“, 19:30 Mainz a Rhein, Institut für Kunstgeschichte, Binger Str. 26 „Byzanz und die Steppenvölker“, 18:15

16.

Donnerstag Bühne

Frankfurt, Internationales Theater Oscar, in französischer Sprache, 20:00

Staatstheater

Capitol, Mainz Er ist Popstar, Kneipier, Schriftsteller, Filmemacher und Schauspieler. Nun kommt das Multitalent mit einem Best of ewigjunger Texte und viel Neuem aus Notebook und Tonstudio. Unterstützt wird er von Tex Matthias Strzoda. 23.5., 20 Uhr, VVK: 15 € AK: 18 € Infos & Tickets www.programmkinos-mainz.de

Sarah Diehl & Thomas Meyer Kulturclub schon schön, Mainz Im Rahmen des jüdischen Kulturfestivals „Hip im Exil“ geben Sarah Diehl und Thomas Meyer einen humorvollen Einblick in jüdisches Familienleben und einen Reigen von Missverständnissen. 30.5., 20.30 Uhr VVK: 5 € AK: 8 € Info & Tickets (06131) 49 44 411 www.schon-schön.de

26

Mai 2013

Kinder Wiesbaden, Schlachthof Kindertheater: Ganz schön wild, 15:30 + 17:30

Kino

Frankfurt, Mousonturm Conan der Barbar, Performance, 20:00 Mainz, Mainzer Kammerspiele Revue: ZEITGEIST - Sternstunden, 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: Social Error (Premiere), 19:30 Mainz, unterhaus „Kabbeleien“: Gerda & Walter, 20:00

Frankfurt, Internationales Theater Oscar, in französischer Sprache, 20:00 Frankfurt, Mousonturm Sirius, mon alter ego, Tanz, 20:00; Conan der Barbar, Performance, 21:00 Herxheim, Chawwerusch-Theater-

Staatstheater

Mainz, CinéMayence Best of Festival: Deutscher Kurzfilmpreis 1, 20:30

Musik Frankfurt, Jahrhunderthalle Chris de Burgh & Band, 20:00 Frankfurt, Nachtleben Rockstah, 20:00 Frankfurt, Romanfabrik Evgeny Ring Quartett, 20:30 Mainz, Frankfurter Hof 40 Jahre: The Residents, 20:00 Mainz, Haus der Jugend Mayence Acoustique: Songs in a small room, 20:30 Mainz, Rheingoldhalle Mainzer Meisterkonzert: Till Fellner, (Klavier), SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg, Leitung: Theodor Currentzis, 19:30 Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Spock´s Beard & Beardfish, special guest: Sound Of Contact, 20:00 Wiesbaden, Kreativfabrik SingerSongwriter: Schöftland (Schweiz), 20:00 Wiesbaden, Kulturclub Biebrich LatinSwingGypsymusic: Lulo Reinhardt, 20:00 Wiesbaden, Musik- und Kunstschule Konzert zum Feierabend: Holzblasinstrumente, 19:00 Wiesbaden, Schlachthof DubSkaHipHop: Strom & Wasser, feat.: The Refugees, 19:30

Party/Disco Frankfurt, King Kamehameha Club We are Thursday, 20:00 Mainz, Kulturcafé GeoParty, 21:00 Mainz, Alexander The Great GothicDarkwave: Schwarze Kunst Abend, 20:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 elektro:disko by Karacho, 22:00 Mainz, Red Cat Phat Cat: Audio Treats, 22:00 Wiesbaden, Park Café Park Cafe Live: DJs Nasty & Physique, 20:00

Sonstige Eltville am Rhein, Bachmanns Wein & Kultur, Gutenbergstr. 3 Eltviller Winzerforum: Von der Tradition, zur Innovation - Neuerungen auf dem Familienweingut, 19:30 Mainz, Kunsthalle Halb Sieben im 7: Rundgang, anschl. Party im Café 7°, 18:30

Vortrag/Lesung Mainz, Haus Burgund „Ansprüche an ein olympisches Menschenbild heute“, 19:00

9.5., 20 Uhr, Infos & Tickets: poetenschmaus.mainz@googlemail.com

Rocko Schamoni

Wiesbaden, Hess. Staatstheater Kl. Haus: IMF: Viel Lärm um nichts, 19:30; Studio: Candide oder der Optimismus (ab 12 J.), 11:00

17.

Freitag Bühne

Dexheim, Weingut Weyell Kultur auf dem Hof: Weibsbilder, Kabarett, 20:00 Frankfurt, Alte Oper Rienzi, der letzte der Tribunen, 18:00

Saal Nestflüchter am Start!, Abschlussklasse der Theaterakademie Mannheim, 20:00 Mainz, Auktionshaus Schnappenberger Meenzer Rhoiadel: Was en Halles weesche dene, Kaktusse, 19:30 Mainz, Kurfürstliches Schloss Jubiläums-Benefizgala: 30 Jahre ZNS, - Hannelore Kohl Stiftung, 19:30

Helikkopter

Kunst Mainz, Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum Eröffnung: Der Glanz der späten Karolinger, (17.5. - 11.8.2013), 14:00

Musik Darmstadt, Centralstation Rock: Okta Logue, 20:30 Darmstadt, Jazzinstitut JazzTalk: Vesna Pisarovic with Suspicious Minds, 20:30 Flörsheim, Flörsheimer Keller Flörsheimer Salonensemble, 20:00 Frankfurt, Jahrhunderthalle Chris de Burgh & Band, 20:00 Frankfurt, Nachtleben The Pigeon Detectives, 19:00 Mainz, Frankfurter Hof A cappella: Suna, 20:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Alternative Rock: Earotation, anschl. Party: King Kong Kicks, 21:00 Mainz, unterhaus Lieder: Peter Horton, 20:00 Offenbach, Hafen 2 Daniel Norgren, 20:00 Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Rock: District 97 & John Wetton, supp.: InVertigo, 20:30 Wiesbaden, Kulturpalast Scherf & Band, Pool + Four Colours, 20:00

Party/Disco Frankfurt, Batschkapp The Zoo – Mixed, Not Mashed, Best Of Different Styles, 23:00

Rheingau Helicopter 06722/2518

I-net

www.ebental.de Mainz, Mainzer Kammerspiele Hitchcock: Die 39 Stufen, 20:00 Mainz, Showbühne Satirische Show: Visionen für alle ..., 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: Social Error (Premiere), 19:30; Kl. Haus: La Gerusalemme Liberata (Premiere), 19:30 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Prinz Friedrich von Homburg, Burgtheater Wien (Österreich), 19:30; Kl. Haus: Drei Schwestern, 19:30; Studio: Kassandra.Sehen, 19:30 Wiesbaden, Kammerspiele Meier Müller Schulz oder Nie wieder einsam, 20:00 Wiesbaden, thalhaus Musikkabarett: Felix Janosa, 20:00 Wiesbaden, Wartburg Revue: Unter der roten Laterne, 20:00

Gay Mainz, Café 7°, Kunsthalle Fotoprojekt: „Kiss The Pride“, Fotoausstellung & Party, 19:00 Mainz, Domplatz Fotoprojekt: „Kiss The Pride“, Rainbow-Flashmob mit Kiss-In, Luftballonaktion & Info, 18:00

Kino Mainz, CinéMayence Best of Festival: Found-Footage-Kurzfilme, 20:30 Wiesbaden, FilmBühne Caligari Ciné en Vogue: Sag, dass Du mich liebst, 18:00 Wiesbaden, Wilhelm-Kempf-Haus 48. Werkstatt der Jungen Filmszene

Frankfurt, Living XXL Colors, 22:00 Frankfurt, Nachtleben Verändert(D)Es Bewusstsein, Technhouse, Minimal, Techno, Elektro, 23:00 Frankfurt, Tanzhaus West Urban Breaks pres. DJ Marky, Drum‘n‘Bass, 23:59 Hanau, Culture Club Club30 - Die Party für Gäste um & ab 30, 21:00 Mainz, Kulturcafé Erasmusparty, 21:00 Mainz, Alexander The Great Live on Stage: Cryptex, anschl. Hard & Heavy, 21:00 Mainz, Haus der Jugend Kickass Rock´n´Roll-Party: Un Tipo De Langostino, 21:00 Mainz, KUZ Ü30 & U30-Party, 22:00 Mainz, Red Cat 21 Shots Salute: Shottarock, 22:00 Mainz, Roxy Club I Love Disco: DJ Frank, 22:00 Mainz, Starclub Stardisco: DJ Madd Dee & Patrick, 22:00 Wiesbaden, Kreativfabrik SoulFunkBeats: La Bouf Schmouf, 23:00 Wiesbaden, New Basement Jeahmon: Marc Depulse, feat. Boe Van Berg & Yaroslaw, 23:00 Wiesbaden, Park Café Danza: DJ Cruzito, 22:00 Wiesbaden, Schlachthof ReggaeDancehall: Sentinel Sound, 22:00

Daniel Stelter Band KulturGUT, Bechtolsheim/Rheinhessen Rock 17.5. | 22 Uhr

Cryptex Alexander The Great, Mainz Die Progressiv-Folk-Rocker von Cryptex laden alle ein an ihrer Reise durch brachiale und wütende Kompositionen bis hin zu balladesken und poppigen Songs teilzunehmen. Geboten wird eine hochexplosive Mischung aus Rock, Alternative mit leichter Folk-Attitüde und Prog-Art alter Prägung. ›› VVK: 6€ Infos & Tickets www.alexander-the-great.de

Jazz 18.5. | 20 Uhr

Aus Soundfragmenten elektronischer Musik, Chill Out, Pop sowie Elementen aus Breakbeat oder House entwickelt der Jazzgitarrist Daniel Stelter seinen ganz eigenen Klangteppich aus souligem Jazz. ›› VVK: 16 € AK: 18 € Info & Tickets www.daskulturgut.de


Sonstige Mainz, Landtag Verfassungsfest: Bürgerfest mit Führungen, Info & Musik, 14:00

Vortrag/Lesung Frankfurt, Alte Oper Die KänguruOffenbarung - Teil 1, Marc-Uwe Kling, Lesung, Mozart Saal, 17:00, 22:00

18.

Samstag Bühne

Frankfurt, Internationales Theater Oscar, in französischer Sprache, 20:00 Frankfurt, Mousonturm Sirius, mon alter ego, Tanz, 20:00; Conan der Barbar, Performance, 21:00 Mainz, Auktionshaus Schnappenberger Meenzer Rhoiadel: Was en Halles weesche dene, Kaktusse, 19:30 Mainz, Mainzer Kammerspiele Hitchcock: Die 39 Stufen, 20:00 Mainz, Showbühne Satirische Show: Visionen für alle ..., 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: Social Error, 19:30, 19:30 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Prinz Friedrich von Homburg, Burgtheater Wien (Österreich), 19:30; Kl. Haus: Miß Sara Sampson, 19:30; Studio: Candide oder der Optimismus (ab 12 J.), 19:30 Wiesbaden, Kammerspiele Meier Müller Schulz oder Nie wieder einsam, 20:00 Wiesbaden, thalhaus Musikkabarett: Felix Janosa, 20:00 Wiesbaden, Wartburg Revue: Unter der roten Laterne, 20:00

Party/Disco Darmstadt, Centralstation Electro Swing: Verruchte Nacht, 22:00 Frankfurt, Batschkapp Nacht Der Maschinen, EBM, Electro, Industrial, 22:00 Frankfurt, King Kamehameha Club Saturdays, 22:00 Frankfurt, Living XXL Living Deluxxe, 22:00 Frankfurt, Nachtleben Karrera Klub, Indie, Britpop & Beyond, 23:00 Frankfurt, Tanzhaus West Move, Techno, House, 23:00 Hanau, Culture Club Black Night Disco Party, 22:00 Mainz, Alexander The Great Hardrocktime, 21:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Tapetenwechsel: DJ Flatline und Timothy Carpenter, 22:00 Mainz, KUZ Ü30 - 90er Special & The Flow, 22:00 Mainz, Red Cat Superhot Funk & Exploding Soulbeat: Motor.Ape, 22:00 Mainz, Roxy Club Club Deluxe: DJ Madd Dee & FOS, 22:00 Mainz, Starclub Clubparty: DJ Nidal & Patrick, 22:00 Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind House: Minimalrockers, 22:00 Wiesbaden, Kulturforum Schillerplatz Frei-Tanz-Wiesbaden, 20:00 Wiesbaden, Kulturpalast 9 Jahre Schönschräg: Lehman Brothers, 22:00 Wiesbaden, New Basement Primezone: Frank Leicher & Akin Yeni, 23:00 Wiesbaden, Park Café Party Hard: DJ Nasty, 22:00 Wiesbaden, Schlachthof AlternativeMetal: Paranoid!, 23:00

Sonstige Bingen, Park am Mäuseturm Führung: Wo früher Gleise lagen, 15:30 Mainz, KUZ VfB Stuttgart : 1. FSV Mainz 05, Bundesliga auf Großbildleinwand, 15:30 Mainz, Rheinufer Mainzer Krempelmarkt, 7:00 - 16:00

Kinder Ingelheim, Saalkirche internationale Tage: „Max und Moritz“, Kinder-Kantate, 16:00

Sonntag

Kino

Musik Bechtolsheim, Das KulturGUT, Langgasse 46 Jazz: Daniel Stelter Band, 20:00 Darmstadt, Centralstation JazzPunkt: GrooveJazzFanatics, 14:00 Frankfurt, Batschkapp The Resistance, 18:00 Mainz, Haus der Jugend JIM: Mamsell Zazou, 20:30 Neuwied-Engers, Schloss Engers Pfingsten in Engers: Stipendiaten der Villa Musica, 19:00; Nachtmusique, 22:00 Offenbach, Hafen 2 Blaudzun & Band, 21:00 Wiesbaden, Kreativfabrik Hectic Fest: Smoke Or Fire, Astpai Package u.a., 20:00

Musik Eltville, Kloster Eberbach Sonntagskonzert: Oratorium von Händel, Barockorchester La Corona, Schiersteiner Kantorei & Solisten, 18:00 Frankfurt, Batschkapp Emergenza - Der Newcomer Band Contest, Finale Teil 1, 19:00 Frankfurt, Nachtleben Das Action Team & Punch ‚N‘ Judy Show, 20:00 Neuwied-Engers, Schloss Engers Pfingsten in Engers: Jerusalem Quartet, 17:00 Wiesbaden, Kreativfabrik Beta 2.0: Split & In Hope, 19:00 Wiesbaden, Kurpark Big Band goes Konzertmuschel, 11:00

Party/Disco Darmstadt, Centralstation Milchclub Boys, 23:00 Frankfurt, Living XXL Hellenic Night, 22:00 Hanau, Culture Club Vorfeiertags Special mit der Bockband, 21:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Trash‘n Treasure: Johnny Gigolo, 22:00 Mainz, Red Cat DASDING präsentiert: Radau & Rabatz Klub, 22:00 Wiesbaden, New Basement Into the underground: Benjamin Marvasti & Anselm, 23:00 Wiesbaden, Park Café Urban Beats: DJ Boulevard Bou, 22:00

Sonstige Mainz, Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum Führung durch die Sonderausstellung, 11:00 + 15:00 Mainz, Museum für Antike Schifffahrt Führung: Vom Einbaum zum Serienbau, 14:30

19. 20.

Gay Mainz, Bar jeder Sicht Eurovision Songcontest, 20:00

Wiesbaden, FilmBühne Caligari 48. Werkstatt der Jungen Filmszene: Kurzfilmabend, 20:00 Wiesbaden, Wilhelm-Kempf-Haus 48. Werkstatt der Jungen Filmszene

Kino Wiesbaden, Wilhelm-Kempf-Haus 48. Werkstatt der Jungen Filmszene

Bühne Frankfurt, Bockenheimer Depot Kaminsky On Air - Siegfried, 21:00 Hochheim, Hochheimer Hof ComedyBrunch, 11:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: Social Error, 14:00; Kl. Haus: La Gerusalemme Liberata, 19:30; Orchestersaal: 5. Matinée: Amonta-Quartett, 11:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Tanzperformance La Curva, Compania Israel Galván (Spanien), 19:30; Kl. Haus: Othello, 19:30 Wiesbaden, Wartburg Revue: Unter der roten Laterne, 16:00

Montag Bühne

Frankfurt, Alte Oper Rienzi, der letzte der Tribunen, 18:00

Gaumenschmaus

®

K A i s e R s l A u t e R N

M

a

i

02. Mai

JohANN KöNiG 03. Mai

hAftbefehl 04. Mai

luxusläRM 05. Mai

heNNi NAchtsheiM & RicK KAvANiAN 11. Mai

PhRAseNMäheR 12. Mai

cARlos Núñez & bANd 14. Mai

defuNKt

Kinder Ginsheim-Gustavsburg, Kommunales Kino Mainspitze Kinderkino: Mein Freund, der Delfin, 16:00 Mainz, Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum Kinder führen durch die Hatto Ausstellung, (ab 9 J.), 15:00 Mainz, Kunsthalle Familienrundgang, 15:00

KAMMGARN

Frankfurt, Bockenheimer Depot Kaminsky On Air - Götterdämmerung, 21:00 Herxheim, Chawwerusch-TheaterSaal Theater Szenario: Krabat, 19:00 Mainz, Staatstheater Kl. Haus: La Gerusalemme Liberata, 19:30; Deck 3: Machthaber, 20:00

18. Mai

KilleRPilze 24. Mai

edGAR WAsseR 25. Mai

Schauspiel 21.-23.5. | 20 Uhr

Aussetzer Mainzer Kammerspiele, Mainz In „Aussetzer“ entwickelt sich ein subtiler Machtkampf zwischen einem spöttisch-coolen Schüler und einer engagierten, aber hilflosen Junglehrerin. Mitreißend, mit reichlich Witz und ohne falschen Pathos beleuchtet das teatro libre den Problemort Schule. Vorstellungen für Schulen um 11 Uhr. ›› VVK: 16 € AK: 19 € Schüler: 10 € Infos & Tickets: (06131) 22 50 02/www.mainzer-kammerspiele.de

JiM KRoft 31. Mai

cReMAtoRy ... und Mehr ...

iNfo + ticKets www.kammgarn.de

Fr. 03.05. 20 Uhr

WOLF MAAHN

Sa. 04.05. 21 Uhr

Danse Gehn Ü33

Mi. 08.05. 21 Uhr

Himmelfahrtskommando

Fr. 10.05. 19 Uhr

FURORE

Sa. 11.05. 21 Uhr

Danse Gehn Ü33

Fr. 24.05. 21 Uhr

Scheuernrock

Mi. 29.05. 19 Uhr

SOMMERFEST mit MIDNIGHT CREEPER LOS BASTARDOS Danse Gehn Ü33

Sa. 01.06. 21 Uhr Sa. 08.06. 19 Uhr 22.30 Uhr Sa. 15.06. 19 Uhr Sa. 24.08. 19 Uhr

solo & acoustic mit DJ Jochen

Charts, House, 80´s/90´s mit DJ George

Album Release + Dirrrty Franz Band, Dan O‘ Clock und Stonefall

mit DJane Karin mit DJane Karin

und

mit DJane Karin

RODGAU MONOTONES Danse Gehn Ü33 SIMON & GARFUNKEL REVIVAL BAND INTERSTELLAR OVERDRIVE auf Burg Hohenstein

Sa. 31.08. 18 Uhr

ZIEGELEI open air mit QUEEN KINGS und RANGEHN auf der Ziegelei

zw. Neu Anspach u. Wehrheim Kartenvorverkauf in den Sportcentern Idstein und Bad Camberg, Elektro Ullius in Wörsdorf, bei HiFi Kaus in Niedernhausen, Optikstudio Noe in Idstein , ARAL Neu-Anspach Karten online Verkauf und mehr Information unter:

www.dieScheuer.com Wallbacher Str. 2, 65510 Idstein-Wörsdorf

Mai 2013

27


FRizz bewegungsmelder ›› CluB im Mai NO Q Campus Rheingoldhalle, Mainz Für eine Nacht verwandelt NO Q die ehrwürdige Rheingoldhalle in eine stilvolle Eventlocation.  Die Fachschaften Wiwi, Jura und Medizin laden alle zum entfesselten Feiern ein. Zum Beat von den NO Q Allstars feat. Gianni Di Carlo startet die lange ­Partynacht. 8.5., 22 Uhr, Info: www.no-q.de & Tickets: 05 Diner-Fanshop & Fachschaften Wiwi, Jura und Medizin

Gunshine Cubique, Wiesbaden Zur Aftershowparty nach einem ausgiebigen Bummel über das Kranzplatzfest lädt das Cubique. Für eine ausgelassene Party sorgen Gunshine aus Berlin mit Gunshine mit einer verrückten Mischung aus Pop, Reggae, Electro und Rock. 8.5., 22.30 Uhr, Info & Tickets: www.cubique-club.de

AKA AKA 50grad, Mainz Die beiden DJs von AKA AKA vom Label Burlesque Musique aus Berlin präsentieren Balkan, Swing und Funk beeinflussten Minimal und Tech House. Diese verrückte, aber dennoch geniale Mischung ist nicht alltäglich. 10.5., 22.30 Uhr, Infos & Tickets: www.50grad.de

Fabian Reichelt & Raxcoux Jr. New Basement, Wiesbaden Bei Fabian Reichelt & Raxcoux Jr. verwischen die Grenzen zwischen Live-Act und DJing, wenn die beiden beinahe spielerisch mit CD-Spielern, Plattenteller, Sampler und Live-Vocals House- und Techno-Tracks zu Songs werden lassen. 11.5., 23 Uhr, Infos & Tickets: www.newbasement.de

Guillaume & The Coutu Dumonts Kulturclub schon schön, Mainz Mit Guillaume & The Coutu Dumonts kommt einer der kreativsten und quirligsten kanadischen House-Exporte. Techno, House, Jazz, Funk, Soul – Guillaume wirft alles in einen großen Topf und was dabei dann herauskommt, klingt wild und verdammt gut. 11.5., 22 Uhr, AK 5.-€ Infos & Tickets: (06131) 49 44 411/www. schon-schön.de

World Music Dome

Commerzbank-Arena,Frankfurt Neun Jahre BigCityBeats, das muss natürlich ausgiebig gefeiert werden. So verwandelt BigCityBeats „World Music Dome“ die CommerzbankArena auf 10 Dancefloors in das Epizentrum der elektronischen Tanzmusik. Mit dabei sind die Stars der DJ Champions League: David Guetta, Tiesto, Axwell, Martin Solweig, Lexy & K-Paul, Oliver Koletzki, Sven Väth und viele weitere Djs. 9.6., 11 - 23 Uhr, Infos & Tickets: www.bigcitybeats.de

28

Mai 2013

Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Lohengrin, 17:00; Kl. Haus: Hair, 19:30

Kinder Wiesbaden, Hess. Staatstheater Studio: Die Glücksfee (ab 3 J.), 16:00

Kino Mainz, CinéMayence Best of Festival: Deutscher Kurzfilmpreis 2, 20:30 Wiesbaden, Wilhelm-Kempf-Haus 48. Werkstatt der Jungen Filmszene

Musik Eltville, Kloster Eberbach Festliches Sonntagskonzert: Werke von Mozart, Mendelssohn Bartholdy & Gregorianik, 18:00 Frankfurt, Batschkapp Emergenza - Der Newcomer Band Contest, Finale Teil 2, 19:00 Frankfurt, Nachtleben Ready, Set, Fall!, 20:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Jazz: Jan Jansohn Quartett, 21:30 Wiesbaden, Schlachthof PunkRock: Honningbarna & Earotation, 20:00

21.

Dienstag Bühne

Mainz, Mainzer Kammerspiele teatro libre: Aussetzer, 20:00 Mainz, Staatstheater Deck 3: Katzelmacher, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Aufstieg, und Fall der Stadt Mahagonny, 19:30

Kinder Wiesbaden, Hess. Staatstheater Studio: Die Glücksfee (ab 3 J.), 11:00

Kino Mainz, CinéMayence Best of Festival: Best of Oberhausen, 20:30 Wiesbaden, FilmBühne Caligari IMF: Woyzeck, 20:00

Musik Frankfurt, Batschkapp La Vela Puerca, 19:00 Frankfurt, Nachtleben Tamikrest, 20:00 Mainz, Institut Français Zusammen . Ensemble: Isabelle Serrand, (Klavier) & Wolfgang Pissors (Gesang & Rezitation), 20:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 HipHop: Eljot Quent (Hamburg), anschl. Party: C’MON, 21:30 Offenbach, Hafen 2 King Tuff, 21:00 Wiesbaden, Walhalla Studio Theater SingerSongwriter: Kevin Devine & Ghost Mice, 19:00

Party/Disco Darmstadt, Centralstation Unglaubliche Schallplatten: Wahre Deutsche Welle, 21:00 Frankfurt, Batschkapp The Zoo – Mixed, Not Mashed, Best Of Different Styles, 23:00

Sonstige Ingelheim, Altes Rathaus Internationale Tage: Kaffeezeit & Kunst, 15:00; Rundgang mit Experten, 19:00

Vortrag/Lesung Mainz, Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum Kunst & Geschichte: „Peter von Aspelt, - Königsmacher und Dichterfürst“, 17:00

22.

Mittwoch Bühne

Mainz, Mainzer Kammerspiele teatro libre: Aussetzer, 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: ballettmainz - Inger/Godani/Touzeau, 19:30 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Smashed, ein JonglierTanztheater, Gandini Juggling (Großbritannien), 19:30; Kl. Haus. FaustIn and out/Der Tragödie zweiter Teil, 19:30

Gay Mainz, Bar jeder Sicht Kino am Mittwoch: You Should Meet My Son!, 20:30

Kinder Wiesbaden, Hess. Staatstheater Studio: Rico (ab 3 J.), Oskar und die Tieferschatten (ab 9 J.), 11:00

Kino Mainz, CinéMayence Best of Festival: Deutsch-frz. Kurzfilmprojekt, 20:30

23.

Donnerstag Bühne

Frankfurt, Internationales Theater Drei Mal Leben, 20:00 Mainz, Mainzer Kammerspiele teatro libre: Aussetzer, 20:00 Mainz, Staatstheater Kl. Haus: Grimm. Ein deutsches Märchen, 19:30; Deck 3: Bash, 20:00 Mainz, unterhaus im unterhaus Kabarett: Frank Sauer, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Kl. Haus: Drei Schwestern, 19:30 Wiesbaden, Pariser Hoftheater Impro-Show: Für Garderobe keine Haftung, 19:30 Wiesbaden, Sombrero Latino Zauberkunst hautnah, 20:00

Vortrag/Lesung Mainz, Kunsthalle „Zeit-Bilder“, 19:00

24.

Kinder

Kino Mainz, CinéMayence Kultregisseur Brian de Palma: Passion, 20:30 Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind „Wenn Du was verändern willst ... Die SPD, - Über uns und unsere Geschichte“, 20:00

I-net

Musik

Party/Disco

Vortrag/Lesung Darmstadt, Centralstation Eröffnung: StadtLesen mit Zuszsa Bánk, 20:00 Frankfurt, Romanfabrik Vaevictis Debattierclub - Das Debattenduell, 19:30 Ingelheim, Museum bei der Kaiserpfalz Kunst am Mittag: Herta Müller, 12:30 Ingelheim, Museum bei der Kaiserpfalz Kunst am Mittag: „Die Wörter können, und dürfen alles“, Herta Müller stellt Collagen vor, 12:30 Wiesbaden, Kulturclub Biebrich Talk & Geschichten: Fritz Rau, Musik: Jürgen Schwab, 20:00

Wiesbaden, Hess. Staatstheater Studio: Rico (ab 3 J.), Oskar und die Tieferschatten (ab 9 J.), 11:00

Frankfurt, Alte Oper Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Großer Saal, 20:00 Frankfurt, Nachtleben Uncle Ho, 20:00 Mainz, Kulturcafé Jazz am Mittwoch: Jam Session & Open Stage, 21:30 Wiesbaden, Ringkirche IndieElektroNeo-Klassik: Ólafur Arnalds (Island), 19:00 Wiesbaden, thalhaus Jazz: Lacy Pool, 20:00

Frankfurt, Nachtleben Tanzbetrieb@ Nachtleben, 23:59 Frankfurt, Nachtleben Tanztrieb, Techno, Electro, Minimal, 23:59 Hanau, Culture Club Culture Bar Feierabend, 20:00 Mainz, Alexander The Great RockMetal: Cross Fire Night, 20:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Trash‘n Treasure: Johnny Gigolo, 22:00 Mainz, Red Cat Electro Cat: Maciek, 22:00 Mainz, Starclub Studentenparty: DJ Nidal & Patrick, 22:00 Wiesbaden, Park Café Salsa Party: DJ Biaggio, 20:00

Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 elektro:disko by Karacho, 22:00 Mainz, Red Cat Phat Cat: Audio Treats, 22:00 Wiesbaden, Kreativfabrik AStA Grand Semester Opening Party, 22:00 Wiesbaden, Kulturpalast Semester Opening Party: Mediamanagement, 22:00 Wiesbaden, Park Café Park Cafe Live: DJs Nasty & Physique, 20:00 Wiesbaden, Schlachthof AstA HRM Semester Opening Party, 22:00

Wiesbaden, FilmBühne Caligari IMF: Ludwig II, 17:30

Musik Frankfurt, Nachtleben Alligatoah, 20:00 Mainz, Frankfurter Hof Mali-Blues & Soul: Bassekou Kouyate & Ngoni Ba, 20:00 Mainz, Haus der Jugend Mayence Acoustique: Paddy Schmidt, 20:30 Mainz, Hochschule für Musik der Uni Mainz Jazzforum: Jochen Rückest Quartett, 12:30 Wiesbaden, Musik- und Kunstschule Konzert zum Feierabend: Gitarrenabend, Werke aus 4 Jahrhunderten, 19:00 Wiesbaden, thalhaus Blue Grass: Crowling Old Men, 20:00

Party/Disco Frankfurt, King Kamehameha Club We are Thursday, 20:00 Mainz, Kulturcafé LehramtsParty, 21:00 Mainz, Alexander The Great Studi Rock Night, 20:00

Eagles-Cover

comedy

24.5. | 20 Uhr

24.5. | 19.30 Uhr

Freitag Bühne

Büttelborn, Café Extra Kleinkunstgala: Magie & Musik, 20:30 Frankfurt, Alte Oper Dollbohrer!, Henni Nachtsheim & Rick Kavanian, Mozart Saal, 20:00 Frankfurt, Internationales Theater Drei Mal Leben, 20:00 Frankfurt, Mousonturm Undertone, Tanz, 19:00; ZuKT tanzt!, Tanz, 20:00 Mainz, Hörsaal P 1, Philosophicum Musical Inc.: Side Show - Die Show ihres Lebens, 20:00 Mainz, Mainzer Kammerspiele Revue: ZEITGEIST - Reiselust, 20:00 Mainz, Showbühne Satirische Show: Männerphantasien, 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: 8. Sinfoniekonzert, 20:00; Kl. Haus: Die Gerechten, 19:30 Mainz, unterhaus Comedy: Sven Hieronymus, inkl. Rückrunden-Rückblick, 20:00 Mainz, unterhaus im unterhaus Kabarett: Frank Sauer, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Kl. Haus: Die Wildente, 19:30 Wiesbaden, künstlerhaus43 Der kleine Prinz und die 7 Todsünden, 20:00 Wiesbaden, Pariser Hoftheater Kabarett: Christine Prayon, 19:30 Wiesbaden, Wartburg IMF: Büchners Frauen, Musiktheater, 20:00

Gay Mainz, Kulturcafé LesBiSchwule Unifete: Warm ins Wochenende, 22:00

Kinder Wiesbaden, Hess. Staatstheater Studio: Rico (ab 3 J.), Oskar und die Tieferschatten (ab 9 J.), 11:00

Kino Mainz, CinéMayence Kultregisseur Brian de Palma: Passion, 20:30

The Igels

Christine Prayon

Weingut Weyell, Dexheim/Rheinhessen

Pariser Hoftheater, Wiesbaden

Mehrstimmiger Gesang und anspruchsvolle Gitarrenarrangements müssen stimmen, um dem Original gerecht zu werden und um die Eagle-Fans zu begeistern. Das Konzert in der Scheune des Weinguts lädt ein zum Genießen zeitloser Musik mit viel Gefühl und Spielfreude interpretiert. ›› VVK: 14 € AK: 17 € Infos & Tickets www.kadh.de

»Die Diplom-Animatöse« outet sich und verrät endlich, wer sie wirklich ist. Außerdem erfährt die Welt von Christine Prayon nun endlich die Wahrheit über Jack Michaelson, die Große Deutsche Revolution, wie das Wetter gestern wird und was Prayons Eltern und ihre Katze zu all dem sagen. ›› VVK: 18 € Erm. 13 € Info & Tickets (0611) 30 06 07/www.pariserhoftheater.de


Wiesbaden, Filmbewertungsstelle Schloss Biebrich Filme im Schloss: The Deep Blue Sea, 20:00

Kunst Mainz, Weingut Landenberger, Adam-Karillon-Straße 4 Eröffnung: „purty purty - nice to have“, Robin Krombach - Malerei (24. - 26.5.2013), 19:00

Musik Dexheim, Weingut Weyell Kultur auf dem Hof: The Igels, 20:00 Eltville am Rhein, Bachmanns Wein & Kultur, Gutenbergstr. 3 Rosenträume: Elisabeth Schöx, (Sopran) & Edith Bechstein (Klavier), 20:00 Frankfurt, Alte Oper hr-Sinfonieorchester, Großer Saal, 20:00 Frankfurt, Jahrhunderthalle Sean Paul, 20:00 Mainz, Café awake Musik für Menschen, 19:00 Mainz, Frankfurter Hof American Roots: Hazmat Modine, 20:00 Mainz, Haus der Jugend PunkRock: Bamm & Amegaphon, 21:00 Mainz, Hochschule für Musik der Uni Mainz Französischer Barock: Martin Gester (Cembalo), 19:30 Wiesbaden, Schlachthof SingerSongwriter: Rocky & Cody Votolato, 19:00 Wiesbaden, thalhaus Impro: Für Garderobe keine Haftung, 20:00

Party/Disco Frankfurt, Living XXL Spring Break, 22:00 Frankfurt, Nachtleben Stadt Am Meer / Oben-Unten Sause, 23:00 Frankfurt, Tanzhaus West Egotherapie, Techno, House, 23:00 Hanau, Culture Club Club30 - Die Party für Gäste um & ab 30, 21:00 Idstein-Wörsdorf, Scheuer, Wallbacher Straße 2 Scheuernock: DJane Karin, 21:00 Mainz, Alexander The Great Hard & Heavy, 21:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Kunst & Party: Tanzcafé Kommando, 22:00 Mainz, KUZ Ü30 & U30-Party, 22:00 Mainz, Red Cat Break!sm. meets Dubwars, 22:00 Mainz, Roxy Club Burlesque Party: DJ Frank, 22:00 Mainz, Starclub 12 Jahre Star: DJ Madd Dee & Patrick, 22:00 Wiesbaden, Kreativfabrik VeggieParty: Grüne Nacht, 22:00 Wiesbaden, New Basement Re:Fresh: Skai, Daniel Shepherd & Sandro Luca, 23:00 Wiesbaden, Park Café Danza: DJ Cruzito, 22:00 Wiesbaden, Schlachthof Midlife Crisis, 21:00

Sonstige Darmstadt, Centralstation NATURpur-Award 2012/2013, - Schüler für Zukunftsenergie, 13:00 Ingelheim, Altes Rathaus Internationale Tage: Frühstück & Kunst, 10:00

Vortrag/Lesung Wiesbaden, Museum Wiesbaden Szenische Lesung: „So nah mit ihr“, Briefwechsel: Bettina von Arnim & Karoline von Günderrode, 18:30; Podiumsdiskussion: „Mythos Rheinromantik: Natur und (Landschafts-) Räume in der Gegenwartsliteratur“, 19:30

25.

Samstag Bühne

Frankfurt, Frankfurter Autoren Theater in der Brotfabrik Perfectbodiesperfectminds, Phantasien für zwei Schauspieler, 20:00 Frankfurt, Internationales Theater Caminos Azules - Piano Flamenco, Tanz, 20:00 Frankfurt, Mousonturm Undertone, Tanz, 19:00, 22:00; ZuKT tanzt!, Tanz, 20:00 Mainz, Hörsaal P 1, Philosophicum Musical Inc.: Side Show - Die Show ihres Lebens, 20:00 Mainz, Gemeinde Heilig Kreuz, Weichselstr. 60 Theater ZwölfplusEins: Kunst, 19:30 Mainz, Mainzer Kammerspiele Revue: ZEITGEIST - Reiselust, 20:00 Mainz, Showbühne Satirische Show: Männerphantasien, 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: 8. Sinfoniekonzert, 20:00; Kl. Haus: Don Carlos, 19:30 Mainz, unterhaus Comedy: Sven Hieronymus, inkl. Rückrunden-Rückblick, 20:00 Mainz, unterhaus im unterhaus Kabarett: Frank Sauer, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Alessandro, Parnassus Arts Produktions/Armonia Atenea (Österreich/ Griechenland), 19:30; Kl. Haus: IMF: Woyzeck, 19:30 Wiesbaden, künstlerhaus43 Der kleine Prinz und die 7 Todsünden, 20:00 Wiesbaden, Pariser Hoftheater Kabarett: Thomas Reis, 19:30 Wiesbaden, Velvets Black & Light Theater Revue: Grenzen-Los, 20:00 Wiesbaden, Wartburg IMF: Büchners Frauen, Musiktheater, 20:00

Gay Mainz, KUZ Queerbeet: Frühlingsparty mit Rollerdisco, Fit-Area & Party mit Drag Queen DJane Miss Delicious, 20:00

Kino Mainz, CinéMayence Kultregisseur Brian de Palma: Passion, 20:30

Musik Dexheim, Weingut Weyell Kultur auf dem Hof: Voodoo Lounge, Rolling StonesCover, 20:00 Edenkoben, Villa Ludwigshöhe SWR2-Konzert: Trio Lieto, 20:00 Flörsheim, rangierbar, WilliBrandt-Platz Under Cover & The Hammocks, 21:00 Frankfurt, Alte Oper hr-Sinfonieorchester, Großer Saal, 20:00 Frankfurt, Nachtleben Lacrimas Profundere, 18:00 Frankfurt, Romanfabrik Junge Deutsche Philharmonie, 20:30 Mainz, Frankfurter Hof SalsaMerengue: Los 4 Del Sol, 20:00 Mainz, Haus der Jugend JIM: No Tango, 20:30 Offenbach, Hafen 2 Alice Russell, 21:00 Wiesbaden, Kreativfabrik Killed By Thrash: Hatred, The Outside, Purify & Vinion, 20:00

Party/Disco Frankfurt, Batschkapp Ohrwürmer Sind Meine Lieblingstiere, 23:00 Frankfurt, King Kamehameha Club Saturdays, 22:00 Frankfurt, Living XXL Living Deluxxe, 22:00 Frankfurt, Nachtleben Hardcoreheadz 4 Years Anniversary, 23:00 Frankfurt, Tanzhaus West Frankfurt Technoclassics, Techno, House, 23:00 Mainz, Alexander The Great Hardrocktime, 21:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 d’Arc: Brandt Brauer Frick, 22:00 Mainz, Red Cat Ultrabeats: Gaschka & Bouffiere, 22:00 Mainz, Roxy Club Club Deluxe: DJ Madd Dee & FOS, 22:00 Offenbach, King Kamehameha Beach Club Cocoon at King Kamehameha Beach, 11:00 Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind DarkWaveElectro: Self Destruction, 22:00 Wiesbaden, New Basement Augen zu und durch: Mesu T., Daniel Soave & Joshua Lux, 23:00 Wiesbaden, Park Café Party Hard: DJ Nasty, 22:00 Wiesbaden, Schlachthof Electro: Spurv Laerke, 23:00

Sonstige Wiesbaden, Kulturpalast Love.Beer Special: Champions League Finale, anschl. Extraordinary, 20:00

Vortrag/Lesung Darmstadt, Centralstation StadtLesen: Slam Show, 20:00 Ingelheim, Altes Rathaus Internationale Tage: „Skurriles & Phantastisches“, 19:30

26.

Sonntag Bühne

Bad Kreuznach, Parkhotel Kurhaus DinnerKrimi: Mord an Bord, Mylord, 19:00 Frankfurt, Frankfurter Autoren Theater in der Brotfabrik Perfectbodiesperfectminds, Phantasien für zwei Schauspieler, 18:00 Frankfurt, Internationales Theater Drei Mal Leben, 19:00 Frankfurt, Mousonturm Undertone, Tanz, 17:00, 20:00; ZuKT tanzt!, Tanz, 18:00 Mainz, Gemeinde Heilig Kreuz, Weichselstr. 60 Theater ZwölfplusEins: Kunst, 19:30 Mainz, Mainzer Kammerspiele Klaviertheater: „Maria Stuart“, Lusine Khachatryan, 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: Eugen Onegin, 19:30 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: The Living Papercartoon, Ennio Marchetto (Italien), 19:30; Kl. Haus: Viel Lärm um nichts, 19:30 Wiesbaden, künstlerhaus43 Märchen der Gebrüder Grimm: Bruder Lustig, 17:00

seit 1976

F R A N K F U R T

60433 Frankfurt • Maybachstraße 24 Telefon: 069/ 95 21 84 10 email: info@batschkapp.de Kartenservice: 069/ 9 44 36 60 + 29 69 29 oder über das Internet: www.batschkapp.de

Mi 01.05. MAX PROSA "Rangoon Live" • Nachholtermin für den 26.11.2012! Do 02.05. TURBOSTAAT "Eine Stadt gibt auf" & Gäste: Love A • verlegt aus dem Nachtleben! Fr 03.05. SWOLLEN MEMBERS special guest: Peter Jackson Di 14.05. SCIENCE SLAM FRANKFURT • teilbestuhlt Mi 15.05. THE ADICTS "All the young droogs"-Tour & Gäste: Cyanide Pills So 19.05. EMERGENZA - Der Newcomer Band Contest • Finale Teil 1 Mo 20.05. EMERGENZA - Der Newcomer Band Contest • Finale Teil 2 Di 21.05. LA VELA PUERCA "10 años en Europa" So 26.05. SHELLAC + Gäste: AUF DISCOS & SPECIAL PARTYS

Freitags Sa 04.05. Mi 08.05. Sa 11.05.

Sa 18.05. NACHT DER MASCHINEN Sa 25.05. OHRWÜRMER SIND MEINE LIEBLINGSTIERE Mi 29.05. BLAULICHT PARTY

THE ZOO – MIXED, NOT MASHED ALLES 90ER THE ZOO presents: DIE 2000er PARTY 80ER & NDW PARTY

HALLENSHOWS

Mo17.06. Sa 07.09. Mi 09.10. Sa 19.10. So 20.10. Mi 13.11. So 24.11. Di 21.01. Do 06.02.

TEGAN AND SARA & Gäste: Waxahatchee • Capitol Offenbach DIE TOTEN HOSEN Der Krach der Republik & Gäste: The Living End, Disco Ensemble • Mannheim Maimarktgelände OLLY MURS "Tour 2013" • Stadthalle Offenbach SCHILLER "Elektronik Pur Neue Klangwelten Live 2013" • Rosengarten Mozartsaal Mannheim SCHILLER "Elektronik Pur Neue Klangwelten Live 2013" • Rheingoldhalle Mainz NICK CAVE & THE BAD SEEDS • Stadthalle Offenbach SIGUR RÓS • Jahrhunderthalle Frankfurt SCOOTER "20 Years Of Hardcore" Tour 2013 • Jahrhunderthalle Frankfurt WITHIN TEMPTATION • Jahrhunderthalle Frankfurt 60313 Frankfurt am Main • Kurt-Schumacher-Str. 45 Telefon 069 / 2 06 50 • internet: www.konstabler.com

Revue 25.5. | 20 Uhr

grenzen-los Velvet Black & Light Theater, Wiesbaden Im August 1968 flieht die Theatergruppe Velvets vor den Truppen des Warschauer Pakts aus Prag. Damit beginnt eine Odyssee quer durch Europa auf der Suche nach einer neuen Heimat. Diese finden sie in Wiesbaden und präsentieren nun mit „Grenzen-Los“ eine autobiographische Revue zum Träumen, Lachen und Staunen. ›› VVK: 15 € bis 19 € Infos & Tickets: (0611) 71 99 71/www.velvets-theater.de

Mi 01.05. TOM LÜNEBURGER "Lights" Tour 2013 Do 02.05. VITO VENDETTA "Puppenspiel Release-Concert" Supports: DJ Ying Yang, Tommy Nolte & CJ Tayloa So 05.05. NATIONS AFIRE + Gäste: Templeton Pek Mo 06.05. IREMEMBERTAPES & VIOLET BONES Mi 08.05. ALEX IM WESTERLAND Die Ärzte/Die Toten Hosen Cover • Im Anschluss Aftershowparty

Do 09.05. mainova-heimspiel: RANDGRUPPE HIP HOP JAM feat.: Randgruppe, Die Schrift, Corny Kuba, Jellas + Azrael & Fyin Music Fr 10.05. mainova-heimspiel: STRAPPED ILLA + Gäste: The Tex Avery Syndrome Sa 11.05. ILLDISPOSED "Sense The Darkness Tour" + Epitome + Nuclear Salvation So 12.05. CRASHDIET The Savage Playground Tour Guests: Sister, Sleekstain & Fallen Mafia Di 14.05. GHOSTPOET + Support: Cloud Boat DISCOS & SPECIAL PARTYS

Mittwochs Fr 03.05. Sa 04.05. Mi 08.05.

TANZTRIEB (außer 08.05.!) DJ VIRA'S ROCK 'N POP BRITPOP STRIKES AGAIN ALEX IM WESTERLAND AFTERSHOWPARY im Anschluss ans Konzert Fr 10.05. ATOMIC PARTY

Mi 15.05. 77 BOMBAY STREET Do 16.05. ROCKSTAH "Vorpubertär" Tour 2013 Fr 17.05. THE PIGEON DETECTIVES Gäste: The Blackberries So 19.05. DAS ACTION TEAM & THE PUNCH 'N' JUDY SHOW Mo 20.05. READY, SET, FALL! Labyrinth Tour 2013 Di 21.05. TAMIKREST Mi 22.05. UNCLE HO Sa 25.05. LACRIMAS PROFUNDERE So 26.05. mainova-heimspiel CRAYFISH & THE ESPRITS + special guests: Destination Anywhere Mo 27.05. AER Di 28.05. FAYZEN "Richtung Meer" - Tour 2013 Mi 29.05. MOTRIP Support: Joka Do 30.05. WEITER "Guten Morgen Deutschland" - Tour Fr 31.05. KRAANTJE PAPPIE special guests: Meezy + AJ & Charif Sa Fr Sa Fr Fr

11.05. 17.05. 18.05. 24.05. 31.05.

DEAD KENNYS PARTY VERÄNDERT(D)ES BEWUSSTSEIN KARRERA KLUB STADT AM MEER/OBEN-UNTEN SAUSE GHETTO BLASTIN'

Mai 2013

29


FRizz bewegungsmelder ›› Kinder Bingen, Park am Mäuseturm Internationales Kinder- und Jugendfest, 11:00 - 17:00 Ginsheim-Gustavsburg, Kommunales Kino Mainspitze Kinderkino: Die Croods, 16:00 Mainz, Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum Die Mäusetour: „Und dann habt ihr ihn wirklich, gefressen?“ (ab 4 J.), 14:00 Mainz, Villa Musica Spielplatz Villa Musica: Das Gespenst, von Canterville, Ilona Christina Schulz (Erzählerin) & Aki Kunz (Kontrabass), 11:00 Rüdesheim, Ortskern Kindersonntag in der Altstadt Wiesbaden, Hess. Staatstheater Studio: Für ewig und hundertmillionen Tage, (ab 6 J.), 16:00

Kino Mainz, CinéMayence Kultregisseur Brian de Palma: Passion, 20:30 Wiesbaden, FilmBühne Caligari IMF: Ludwig II, 20:00

Musik Frankfurt, Alte Oper Frankfurter Opern& Museumsorchester, Großer Saal, 11:00; Igudesman & Joo, Großer Saal, 17:00 Frankfurt, Batschkapp Shellac, 19:00 Frankfurt, Nachtleben Crayfish & The Esprits, 20:00

I-net

Vortrag/Lesung Frankfurt, Romanfabrik Friedrich Hölderlin. Liebe und Lied, Lesung & Musik, 18:00 Ingelheim, Altes Rathaus Internationale Tage: „Natur & innere Landschaften“, 18:30

27.

Montag Bühne

Mainz, Staatstheater Kl. Haus: Andorra, 19:30; Deck 3: So jung kommen wir nicht mehr zusammen, 20:00; Kl. Haus, Hinterbühne: Reinke & Rosés Ohrogene Zonen: James Bond jagt Dr. No, 22:00 Mainz, unterhaus Kabarett Leipziger Pfeffermühle, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: „Unwiederbringlich“, Jens Harzer liest Theodor Fontane, 19:30; Foyer: IMF: Il ritorno d´Ulisse in patria, Ensemble Mattiacis, 19:30 Wiesbaden, Wartburg Tschick, 20:00

Kino Mainz, CinéMayence Kultregisseur Brian de Palma: Passion, 20:30

Musik Frankfurt, Alte Oper Frankfurter Opern& Museumsorchester, Großer Saal, 20:00 Frankfurt, Mousonturm Swans, 21:00 Frankfurt, Nachtleben Aer, 20:00 Mainz, Kulturcafé Bands am Montag: AStA Bandwettbewerb, 21:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Jazz: Jatzt!-Trio, 21:30 Mainz, St. Bonifaz mainzer orgel komplet: Ole Andreas Fevang, 19:00

Vortrag/Lesung Mainz, Frankfurter Hof Pop: Glasperlenspiel, 20:00 Mainz, Weingut Landenberger, Adam-Karillon-Straße 4 Frühschoppen: Gravy Train Guitar Duo, 12:00 Offenbach, Hafen 2 Lasse Matthiessen, Ian Fisher, Halla Nördfjörd, 16:00 Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Jazzcafé: Les Brünettes, 20:30

Party/Disco Wiesbaden, Park Café Urban Beats: DJ Boulevard Bou, 22:00

Sonstige Mainz, Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum Führung: Mit allen Wassern gewaschen, - Von Taufgeräten früher und heute, 14:00; Führung durch die Sonderausstellung, 15:00; Kunst & Spiritualität: Zwei Madonnen - „Verborgene Beziehungen, 16:00 Mainz, Museum für Antike Schifffahrt Führung: Mainzer Schiffe, 14:30 Mainz, Römisch-Germanisches Zentralmuseum Familiensonntag: Fälschung oder Kopie, 14:30 Rüsselsheim, Opelvillen Familiensonntag: Führungen, 11:30 + 15:00; Kinderführung, 15:00; Lesung im Rosengarten, 16:30 Wiesbaden, Schlachthof Künstler- & Kunsthandwerkermarkt: einzigART, 12:00

Darmstadt, Centralstation Heinz Strunk, 20:00 Ingelheim, Altes Rathaus Internationale Tage: „Skurriles & Phantastisches“, 18:30; „Natur und innere Landschaften“, 20:00

28.

Dienstag Bühne

Frankfurt, Internationales Theater Fischer Und Fischlein, in chinesischer Sprache mit deutschen Übertiteln, 20:00 Mainz, Hörsaal P 1, Philosophicum Musical Inc.: Side Show - Die Show ihres Lebens, 20:00 Mainz, Kulturcafé Kleinkunst am Dienstag: Tonic Trash´n´Tunes Quiz, 21:00 Mainz, Mainzer Kammerspiele teatro libre: Tschick, 20:00 Mainz, Staatstheater Kl. Haus: Die Gerechten, 19:30 Mainz, unterhaus Kabarett Leipziger Pfeffermühle, 20:00

Wiesbaden, Schlachthof IMF: Gelber Mond, - Die Ballade von Leila und Lee (ab 14 J.), 19:30 Wiesbaden, Wartburg Tschick, 20:00

Kinder Mainz, Staatstheater Deck 3: In einem tiefen, dunklen Wald (ab 5 J.), 11:00

Kino Mainz, CinéMayence Kultregisseur Brian de Palma: Passion, 20:30

Musik Darmstadt, Centralstation Jazz: Darmstädter Schülerbands, 19:30 Frankfurt, Nachtleben Fayzen, 20:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Indie-Pop: 1000gram, 21:30 Offenbach, Hafen 2 Chris Cohen, 21:00 Wiesbaden, Kulturforum WMA: Gesangsabend, 19:00

Vortrag/Lesung Frankfurt, Romanfabrik Der Tag ist hell, ich schreibe dir, Tanja Langer, Lesung, 20:30

29.

Mittwoch Bühne

Darmstadt, Centralstation Comedy: Henni Nachtheim & Rick Kavanian, 19:30 Frankfurt, Internationales Theater Fischer Und Fischlein, in chinesischer Sprache mit deutschen Übertiteln, 20:00 Mainz, Hörsaal P 1, Philosophicum Musical Inc.: Side Show - Die Show ihres Lebens, 20:00 Mainz, Mainzer Kammerspiele teatro libre: Tschick, 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: Nora, 19:30 Mainz, unterhaus Kabarett Leipziger Pfeffermühle, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Der Menschenfeind, Schauspielhaus Zürich (Schweiz), 19:30; Kl. Haus: Die Wildente, 19:30 Wiesbaden, Pariser Hoftheater Comedy: Philipp Weber, 19:30 Wiesbaden, Schlachthof IMF: Gelber Mond, - Die Ballade von Leila und Lee (ab 14 J.), 11:00 Wiesbaden, Talstation Nerobergbahn ImproTheater: Krimi an der Nerobergbahn, Für Garderobe keine Haftung, 19:30 Wiesbaden, Wartburg Tschick, 11:00

Gay Mainz, Bar jeder Sicht Kino am Mittwoch: Man for a Day, 19:30; Multi-GenderParty: DJane Naomi, 22:00

Kino Mainz, CinéMayence Kultregisseur Brian de Palma: Passion, 20:30

Musik Frankfurt, Alte Oper Cecilia Bartoli, Großer Saal, 20:00 Frankfurt, Festhalle Eric Clapton in Concert, 20:30

unterhaus im unterhaus, Mainz

Musikkabarett 29.+30.5. | 20 Uhr

30

Mai 2013

Party/Disco Frankfurt, Nachtleben Tanzbetrieb@ Nachtleben, 23:59 Frankfurt, Batschkapp Blaulicht Party, die Party für Polizei, Zoll, Feuerwehr, Krankenhauspersonal, 21:00 Frankfurt, Living XXL Tropical Night, 22:00 Frankfurt, Nachtleben Tanztrieb, Techno, Electro, Minimal, 23:59 Frankfurt, Tanzhaus West Sommergarteneröffnung, Techno, House, 23:00 Hanau, Culture Club Vorfeiertags 80er Party, 22:00 Mainz, Kulturcafé Mainstreamparty, 21:00 Mainz, Alexander The Great RockMetal: Cross Fire Night, 20:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 Trash‘n Treasure: Johnny Gigolo, 22:00 Mainz, KUZ Tanz in den Feiertag, 22:00 Mainz, Red Cat Electro Cat: Hangin´ Tough, 22:00 Mainz, Roxy Club Special Event: DJ Madd Dee & FOS, 22:00 Mainz, Starclub Studentenparty: DJ Nidal & Patrick, 22:00 Wiesbaden, New Basement Bouq. Night: Amir & Kommdisco, 23:00 Wiesbaden, Park Café Salsa Party: DJ Biaggio, 20:00

Vortrag/Lesung Mainz, Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum „Die Johanniskirche in Mainz: Die „Akte Dom“ und, seine karolingische Baugestalt“, 18:00 Wiesbaden, Schlachthof Poetry Slam: Where the wild words are, 19:00

30.

Donnerstag Bühne

Maintal, Ev. Gemeindezentrum, Kilianstädter Str. 1a, Wachenbuchen SommerTHEATERtag: „Die große Verführung“, Theatergruppe Die Draufgänger, 11:00; „Die Ritter der Feuertonne“, Ensemble Vogelfrei, 14:30; „Sparkleshark“, Gastspiel aus Paderborn, 16:30; „Wertlos“, Die Draufgänger, 20:00 Mainz, Mainzer Kammerspiele teatro libre: Tschick, 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: Eugen Onegin, 19:30 Mainz, unterhaus Kabarett Leipziger Pfeffermühle, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Der Menschenfeind, Schauspielhaus Zürich (Schweiz), 19:30; Kl. Haus: IMF: Hotel Paradiso, Familie Flöz, 19:30 Wiesbaden, Kammerspiele Meier Müller Schulz oder Nie wieder einsam, 20:00 Wiesbaden, Wartburg Vater Mutter Geisterbahn, 20:00

Kinder Wiesbaden, Hess. Staatstheater Studio: Für ewig und hundertmillionen Tage, (ab 6 J.), 17:00

Kino Mainz, CinéMayence Dokumentation: Die Waldeck, 20:30 Wiesbaden, FilmBühne Caligari IMF: Wir wollten aufs Meer, 20:00

Musik Frankfurt, Nachtleben Weiter, 20:00 Ginsheim-Gustavsburg, BurgLichtspiele Gustavsburg Jazz im Kino: Apropos Jazz, 20:00 Wiesbaden, Schlachthof MetalEmoPostcore: The Hirsch Effekt, 20:00

Party/Disco Frankfurt, King Kamehameha Club We are Thursday, 20:00 Frankfurt, Living XXL Living Salsa Club, 22:00 Mainz, Alexander The Great Studi Rock Night, 20:00 Mainz, Red Cat Phat Cat: Audio Treats presents Kool DJ GQ, 22:00 Wiesbaden, New Basement Massive: Nils Moon & Pocket Rocket, 23:00 Wiesbaden, Park Café Park Cafe Live: DJs Nasty & Physique, 20:00

Sonstige Bingen, Rochusberg Wein-Nacht: „Nacht der Verführung“ mit True Colour, 18:00 Mainz, Café awake Speed-Dating, (Anmeldung: kultur@awakemainz.de), 19:00 Mainz, Rheingoldhalle 22. Mainzer Minipressen-Messe, 14:00 - 19:00 Rüdesheim, Ortskern Magic Bike Rüdesheim: Harley Davidson Treffen

31.

Freitag Bühne

Dexheim, Weingut Weyell Kultur auf dem Hof: Tobias Mann, Comedy, 19:00 Frankfurt, Internationales Theater Brighton Beach Memoirs, in englischer Sprache, 20:00 Frankfurt, Mousonturm Libretto, Tanz, 20:00 Maintal, Ev. Gemeindezentrum, Kilianstädter Str. 1a, Wachenbuchen Ensemble Die Draufgänger International: Wertlos, 16:00 Mainz, Hörsaal P 1, Philosophicum Musical Inc.: Side Show - Die Show ihres Lebens, 20:00 Mainz, Auktionshaus Schnappenberger Meenzer Rhoiadel: De Liebeskasper vun de Vilzbach, 19:30 Mainz, Mainzer Kammerspiele Revue: ZEITGEIST - Sternstunden, 20:00 Mainz, Showbühne Satirische Show: Männerphantasien, 20:00 Mainz, Staatstheater Gr. Haus: ballettmainz - Inger/Godani/Touzeau, 19:30; Kl. Haus: La Gerusalemme Liberata, 19:30; Deck 3: Kassettendeck: We Are Rome & Electric Elbow, 21:30 Mainz, unterhaus Kabarett Leipziger Pfeffermühle, 20:00

Mainz, unterhaus im unterhaus Kabarett: Ehnert vs. Ehnert, 20:00 Wiesbaden, Hess. Staatstheater Gr. Haus: IMF: Champagne for Gypsies, Konzert mit Goran Bregovi und die Wedding & Funeral Band (Serbien), 19:30; Kl. Haus: FaustIn and out/Der Tragödie zweiter Teil, 19:30 Wiesbaden, Kammerspiele Meier Müller Schulz oder Nie wieder einsam, 20:00 Wiesbaden, Kreativfabrik ImproTheater: Für Garderobe keine Haftung, 20:00 Wiesbaden, Pariser Hoftheater Bella Italia: Neugier auf Napoli, 19:00

Kino Mainz, CinéMayence Dokumentation: Die Waldeck, 20:30

Musik Darmstadt, Jazzinstitut Bessunger Jam Session, 20:30 Frankfurt, Alte Oper Orff, Carmina Burana, Großer Saal, 20:00 Frankfurt, Nachtleben Kraantje Pappie, 20:00 Offenbach, Hafen 2 The Samuel Jackson Five, 23:00 Wiesbaden, thalhaus Kabarett: Uli Masuth, 20:00

Party/Disco Darmstadt, Centralstation Schlossgrabenfest-Aftershow: TechAttack, 23:00 Frankfurt, Batschkapp The Zoo – Mixed, Not Mashed, Best Of Different Styles, 23:00 Frankfurt, Nachtleben Ghetto Blastin‘, Hip-Hop; New School, Old School, Real 90‘s, 23:30 Frankfurt, Tanzhaus West We are together, Techno, House, 23:00 Hanau, Culture Club Club30 - Die Party für Gäste um & ab 30, 21:00 Mainz, Alexander The Great Hard & Heavy, 21:00 Mainz, Kulturclub schon schön, Große Bleiche 60 musikexpress.klub: Cut Ribbons (UK), anschl. Pre- und Aftershowparty: ThomasB, 22:00 Mainz, KUZ Ü30 & U30-Party, 22:00 Mainz, Red Cat Meshugaloo: Schwarzmeer BBQ feat. Funklore, (Krakau), 22:00 Mainz, Roxy Club I Love Disco: DJ Frank, 22:00 Wiesbaden, Park Café Danza Birthday Special: DJ Cruzito, 22:00 Wiesbaden, Schlachthof Letz Fetz: Schluck Den Druck (Berlin), 22:00

Sonstige Bingen, Rochusberg Wein-Nacht: „Nacht der Verführung“ mit Yusuf´sErbe, 18:00 Ingelheim, Altes Rathaus Internationale Tage: Kaffeezeit & Kunst, 15:00 Mainz, Rheingoldhalle 22. Mainzer Minipressen-Messe, 14:00 - 19:00 Mainz, Römisch-Germanisches Zentralmuseum Reif für Kultur: „Kontraste“, Strahlendes Gold - graues Eisen, 14:30 Rüdesheim, Ortskern Magic Bike Rüdesheim: Harley Davidson Treffen Worms, Wäldchen am Friedrichweg Spectaculum Worms: Mittelalterlicher Markt & Lager

Vortrag/Lesung Mainz, ZMO-Galerie Am Güterbahnhof Minipressen Messe: Vougar Aslanov (Aserbaidschan), Haimo Handl & Franz Blaha (Wien), 19:00 Rüsselsheim, Kulturzentrum das Rind Lesung: „Mein Wahlkampf“, Oliver Maria Schmitt, 20:30

Goran Bregovic & Wedding ­funeral Band

[‚pro:c-dur]! Timm Beckmann liebt Klassik, Tobias ­Janssen liebt die E-Gitarre. [‚pro:c-dur]! nennt sich ihr Projekt, bei dem Mozart auf Metal trifft. Mit heiterer Leichtigkeit wird dabei aus dem Duett von Papageno und Papagena aus Mozarts Zauberflöte sukzessive „Poker Face“ von Lady Gaga. ›› VVK: 17 € Erm. 12 € Info & Tickets (06131) 23 21 21 www.unterhaus-mainz.de

Frankfurt, Nachtleben Motrip, 20:00 Idstein-Wörsdorf, Scheuer, Wallbacher Straße 2 Sommerfest: Midnight Creeper & Los Bastardos, anschl. Club Beats, 19:00 Mainz, unterhaus im unterhaus Kabarettkonzert: Mozart meets Metal, Timm Beckmann & Tobias Janssen, 20:00

Hess. Staatstheater, Wiesbaden

Gypsie 31.5. | 20 Uhr

Der Musiker Goran Bregovic und seine Wedding & Funeral Band verbinden Klänge einer Gypsie-Blaskapelle mit elektronischem Sound. ›› VVK: 7,70 € bis 49,50 € Info & Tickets (0611) 13 23 25 www.staatstheaterwiesbaden.de

Jazz 9.6.-11.8. | 11 Uhr

Forever young Hess. Ministerium Für Wissenschaft & Kunst, Wiesbaden Unter dem Motto„forever young“ präsentiert Jazz im Hof zum 25-jährigen Bestehen der sommerlichen Konzerte im begrünten Innenhof wieder einen bunten Jazzreigen von New Orleans Swing bis Balkanjazz und Latin ›› VVK Dauerkarten 95.-€, erm. 75.-€ Info & Tickets (0611) 32 33 03 /www.jazz-im-hof.de


FRizz KLEINANZEIGEN ›› Impressum FRIZZ Das Magazin 5/2013 für Mainz, Wiesbaden & Umgebung

Herausgeber und Verlag BOULEVARD Illustrierten Verlag GmbH Weberstraße 21, 55130 Mainz Telefon 06131/96511-0 · Fax 06131/96511-90 www.frizzgehtaus.de info@frizzgehtaus.de Geschäftsführung: Michael Rappold Tel.: (06131) 965 11 - 30 michaelrappold@frizzgehtaus.de Wolfgang Sinz Tel.: (06131) 965 11 - 15 wolfgangsinz@frizzgehtaus.de Objektleitung: Gundula Wehrspaun Tel.: (06131) 965 11 - 24 gundulawehrspaun@frizzgehtaus.de Anzeigenleitung: Michael Rappold Tel.: (06131) 965 11 - 0 michaelrappold@frizzgehtaus.de Redaktion: Beate Rappold Tel.: (06131) 965 11 - 31 beaterappold@frizzgehtaus.de Redaktionelle Mitarbeiter: Anne Dittmer, Hannah Weiner, Sascha Kraft, Christine Oschmann, Annette Pospesch, Rainer Niebergall, Heike Bökenkötter Bewegungsmelder Redaktion Beate Rappold Tel. (06131) 965 11 - 31 beaterappold@frizzgehtaus.de Kleinanzeigen: Tel. (06131) 965 11 - 10 info@frizzgehtaus.de Herstellungsleitung & Art Direction: AMV - Agentur Marketing Verlag GmbH, Weberstr. 21, 55130 Mainz Tel.: (06131) 965 11 - 0 Fax (06131) 965 11 - 90 Art Direction: Wolfgang Sinz Tel.: (06131) 965 11 - 15 Bildnachweis: Alle Fotos ohne nähere Angaben sind uns zur Verfügung gestellte Pressefotos. Copyright des Layouts liegt bei Skyline Medien Verlags GmbH und wurde dem Boulevard Illustrierten Verlag zur Verfügung gestellt. Erscheinungsweise: Monatlich zum Ende des Vormonats Abonnement: Euro 24,- für 12 Ausgaben, 12.- für 6 Ausgaben ­Bankverbindung: MVB Mainz Konto-Nr. 426 042 024, BLZ 551 900 00 Abbestellungen sind nur schriftlich und unter Einhaltung einer Frist von vier Wochen vor Ablauf des Abonnements gültig. Nachdruck von Bildern und Artikeln nur mit Ge­nehmigung der Redaktion. Für unverlangt eingesandte Artikel wird keine Haftung übernommen. Der Abdruck der Termine erfolgt ohne Gewähr. Bei Anfragen bitte Rück- porto beifügen. Die mit Namen ge­kennzeichneten Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die durch den Verlag gestalteten bzw. erstellten Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages weiterverwendet werden. Verantwortlich für Anzeigen: Boulevard Illustriertenverlag GmbH

FRIZZ Das Magazin ist Mitglied von Überregionale Anzeigen&Verbund

Sie sucht Ihn Kokette Brünette (28/165/70) backt sich Traumtyp: groß, charmant, schlau, tierlieb, unternehmungslustig, NR. Bist du es? BmB vbt85@gmx.de Du hast wenig Erfolg bei Frauen oder traust dich nicht? Du hältst dich auf dem Gebiet für unbegabt? Du hältst dich für unsexy, uninteressant... oder uncharmant - und bist es gar nicht? Was ist COOL, was ist UNCOOL? Weiblicher „Date Doctor“, 38, erfahren, mit viel Geduld, coacht dich - 18 bis 98 Jahre - bis ins (fast) letzte Detail, macht dich rendezvoustauglich und fit für deine nächsten Versuche, eine Frau anzusprechen! Das gibt es zwar nicht ganz umsonst - ist aber immernoch effektiver, als die nächste Videokabine aufzusuchen oder wieder mal etliche Drinks vergebens zu spendieren! Du brauchst jetzt einfach nur noch den Mut, an deinen Coach zu schreiben... an: dein-date-doctor@gmx.de Sie 27 J. sucht Mann für erotische Treffs. Geld nehm ich keins! Sympathie zählt. Pv (0160) 90904473 bitte keine SMS www.brd-ladies.de

Er sucht Sie Nette Reisebegleiterin gesucht für: Monaco, Cannes, New York, Las Vegas, Hollywood, Hawaii, Dubai; für Shopping, Oldtimer-Shows, Architektur, Mode... Von freundlichem, ausgeglichenem Mann, 55, 186 groß, schlank, dunkle Haare, blaue Augen, NR, Privatier, großzügig, Single. andreas2014@yahoo.de Meister Proper, 37 J., 170 cm, sportl. Figur, kinderlos, fester Job, sucht kl. schl. Knuddelmaus zum kennenlernen u. für gemeinsame Freizeitgestaltungen. Tel 0157-390 48 505 Ich geh fremd, gehst Du mit? Er; Mitte 50; gebunden, 1,90m groß; sportl. schlanker Typ; mit Stil u. Niveau; gut drauf, tätowiert u. nicht von der Stange; sucht verknuddelte, attr. Sie; ab 45; mit normaler Figur; mit Witz u. Humor; gebunden o. auch nicht. Bist Du neugierig? Ich bin es auch... Raum F/ HG/MTK. 0176-96137405 Very open minded DUBAI Business man,Late 40‘s, Seeking European Female(20-36) For Fun & intimit Pleasures,I Spend 1/2 the Year in Frankfurt.Kindly Reply With a recent Photo to , amaraext@gmail.com Hallo... Du hübsche, schlanke Fitnesslady (1,70-1,76)... Natürlich hast Du es ebenso wie ich (44/1,72/74, attraktiv, erfolgreicher Unternehmer und recht nett) nicht nötig auf ein Inserat zu antworten. Trotzdem, bitte versuche es doch dieses eine Mal, denn im Net oder sonstwo dauert es es ja ewig, bis wir uns finden. Tel. 0160/95686597 (bitte keine SMS) Junggebliebener Typ „Gentleman“ Anfang 60, groß und schlank, dyna­misch und mutig, sucht dich - mit oder ohne Sommer­sprossen :-) - , gern (etwas) jünger, schlank und ausge­sprochen hübsch, heiter und liebevoll für eine lebensfrohe Begegnung oder gar eine aufregend zärtliche und herzliche Lebens­partnerschaft? Offen­heit, Verlässlich­keit und Für­sorge lege ich in die Waagschale und wünsche mir deine innige Nähe auf Augenhöhe. Schreibst du mir deine Herzens­wünsche? an gentleman1@gmx.net Devote Sie gesucht für diskrete/private Fesselspiele usw. kfi mail an: peitsche2000@web.de phone: 0176/98351658 Endlich Sonne ...! =) Auf der Suche nach Liebe, Lust und Leidenschaft schreibe ich vielleicht ... Dir!? Wer weiss?! Wie wärs mit einem lockeren Kennenlernen? Ich würd sagen ich bin es wert! =) Du auch? Kaffee bei Starbucks? Wie wär‘s? Bin 41, 175, NR, habe dunkle Haare und dunkle Augen. Und Du? Schreib doch mal: dagrinsacat@web.de

Mai 2013

Suche aufgeschlossene Sie, wo sich gerne bei diskreten Treffen ihre Füsse massieren und verwöhnen lässt. Nur SMS. 0175/6876102 Symp. Mann sucht nette Sie ab 30J. wo sich gerne massieren und verwöhnen lassen möchte. Diskret, nur SMS 0152/23420502 Knallkopp (38;191;76) bringt gerne Granaten zur Explosion No GO: Fett. 01577/9580295 Wenn du weibl. Lust hast auf Abwechslung o. Verpflichtung melde dich Er 48y. 187/88 gut aussehend sportl. Tagesf. cosmic.man@web.de Suche Freundin, weiblich, für Saune, Massage, Freundschaft. Rm. HU, F, OF. Tel. 0178/6690505. 55-Löwe, Betriebswirt sucht Partnerin für gemeinsame Zukunft, Kultur, Natur. Zu zweit ist doch alles viel schöner. Bis bald! 8FFM3250720 Suche Frau für Liebe, Leben und Lachen oder so Jürgen Tel. 0172 6914141 Power Black Man sucht Sie , schlank oder mollig für gelegentliche Treffen. 100% diskr. KFI. SMS an 0157/75944960 oder EMAIL an bobbymalu@ yahoo.fr. Genussvolle Affaire, Verbindlichkeit im Unverbindlichen, unser Geheimnis: er 40/182/74 sucht dich! lu-ve@gmx.de Ich bin Italiener, bin 39 Jahre alt, wohne in Frankfurt am Main und suche auf diesem Wege eine Partnerin, mit der ich mein Leben teilen kann. E-Mail: italien126@yahoo.de, (069) 36 701 590 / 0152 2 9016 386. Bitte nur ernst gemeinte Absichten. Würde mich sehr freuen, von Dir zu hören. Bock aus Bockenheim (47, 183, 75) sucht liebreizende Sie für Sex und Küsse, zw. 35-50, nogo fat, BMB. SMS an 069-21923006 8FFM3250722 Jugendlicher Typ, 35J./ 1,80m/ schlk./ dkbld./bl. Augen, mit süßem Knackpo. Suche eine Frau f. eine zärtliche Freundschaft. Sympathie entscheidet, nicht Alter oder Aussehen. (01522) 84 66 330 o. jugendlichersingle@web.de. Er, 47, NR, 185gr., single sucht Liebe sie gerne jünger o. älter für eine Bez.! Auch Ausländerin Raum DA/ODW/FRAK/HP würde Fr TAROT Spezialistin PARTNER, 10-20 Uhr. 0151 61 41 34 66 www.gesunder-mensch.de/ Modedesign_Lebensberatung

Er sucht Ihn 1. Mal! Kultivierter + diskreter Er 55, 186, 79 mit Faible für Neu-Einsteiger mit Niveau 0160-4021264 Er 52 sucht genau Dich, der die Anzeige liest. Ehrlichkeit ist ganz wichtig. 100%tige Rückantwort garantiert! Bis bald! Freue mich! 8FFM3250721 Er 33J sucht Männliche Samenspender für erotische Spiele gegen Bezahlung, Info: Mo-So 8-22h Tel.: 0176 85 72 92 20

Reisen Unterkunft in Prag, Pension ZDERAZ, im Zentrum Prags gelegen. Ruhig, preislich günstig. Info: www.zderaz.com, Tel 00420 224 915 204

Netter Farbiger Exot, attraktiv schlank mit Niveau Charm Humor sucht ebensolche Frau zum kennen lernen & verlieben 0173/4006992

CinqueTerreWorkshops: Wandern,QUERFLÖTE ,Schreibseminar,MALEN,Modellieren,ITALIENISCH,Pfi ng/Sep 069-397510, www.cinqueterre-urlaub.de

Schmusekater, 49, tageslichttauglich, 1,80/ 70kg, pflegeleicht sucht attraktive, schlanke Sie zum Verwöhnen. Beziehung mögl. (falls erwünscht) Tel. 017666178592

Segeln in den schönsten Revieren der Welt. Zu jeder Jahreszeit. Auch o. Segelkenntnisse! www.arkadia-segelreisen.de Tel: (040) 28 05 08 23.

Keine Lust alleine das We zu gestalten dann melde dich doch einfach 181, 85, 40, ohne BBB freue mich auf deine SMS 01732656773

32

Attr Er aus Afrika(32y,1.70m,70kg)sucht Eng u Deutsch sprechende Sie für ne ernsthafte Beziehung.Gerne mit Kinder. Bist du zwischen 24 und 32 Jahre jung, nett, sensibel und familien orientiert, dann melde dich!! Wenn die Chemie zwischen uns stimmt kleben wir für immer zusammen. Bis bald! (015210862634)

KFZ Motorrad BMW R 1150 R (98PS!) EZ 07/2002, 21.500 km, 72 kW (98 PS) Seltenes Exemplar mit Original Fallert-Tuning. Bei Erstzulassung wurde Motor von BMW-Tuner Fallert fachmännisch auf 98 PS Leistung inkl. Motorgarantie gebracht. Eingetragen und gemessen und sehr deutlich spürbar im Vergleich zum Originalmotor. Seitdem keinerlei Probleme, der Motor ist top. Reifen gut, Integral-ABS erneuert, a.W. TÜV neu, Preis 5950,–, Info: 017686843615 Citroen-Peugeot-Renault Reparaturen und Ersatzteile. TÜV-AU, Bremsen/Auspuff, alle PKW. Berlinerstr. 256, 63067 Offenbach, FVS GmbH, (069) 88 35 66.

Kleingewerbe WAXING BRASIL ENTHAARUNG m/w www.enthaarung-frankfurt.de, 0160-4115443 Suely aus Brasilien Sie brauchen mehr Farbe, Licht, Effekte? Biete malerische, lichtechte Wandgestaltung in Schwammund Wischtechnik. Kostenlose Beratung: Ahlers, Tel.: 0173-999 0133 Büroräume ab 21 qm für Gründerfirmen, günstige Mieten. Empfang, Besprechungsräume, Kopierer etc. vorhanden. www.wirtschaftsförderung-frankfurt.de MAKE UP und HAIRSTYLING Gut aussehen? Kein Problem! Gemeinsam entwickeln wir ein auf Ihren Typ zugeschnittenes Image oder Ihr persönliches Erscheinungsbild für Hochzeit, Bälle und Events (Special Effects)! Marion Weikl, Maskenbildnerin, Tel.: (069) 59 26 97, mobil: (0172) 99 59 420

Alle Bootsführerscheine Theoretische u. praktische Ausbildung Unter den Eichen, Schiersteiner Hafen vom DSV und DMYV anerkannte Segelschule

Telefon 069/46 99 22 30 Segel-Center-Wiesbaden.de

Atelier unartiX atelier für artige und unartige fotografie hast du genug vom gewöhnlichen, willst du endlich bilder von dir, aufregend anders, sinnlich-erotisch ?! wir setzen dich richtig in szene mit viel zeit und einfühlungsvermögen. auch portrait, bewerbung, kids oder schau einfach unter www. unartix.de 069/85700525 oder 0179/1142573

Kurse/Projekte Hip Hop 30+, Workshop für Anfänger im Westside Studio Wiesbaden. Info 0611-307144 oder www.tanzschule-westside.de Aquarellkurs f. Anfänger u. Fortgeschrittene, die Kunstpädagogin u. freie Künstlerin Elke Ernst bietet einen Aquarellkurs f. Anfänger u. Fortgeschrittene an. In entspannter Atmosphäre werden unterschiedl. Aquarelltechniken vermittelt u. weitergeführt. Sirona, Frauengesundheitszentrum, Schiersteinerstr. 21, WI. 20.4. + 8.6. 2013, 15-18 Uhr. Info zum Material bei Anmeldung: elkeernst1@gmx.de od. Tel 01577-6040596 Gesangsunterricht Wiesbaden Frankfurt Mainz für alle Stilrichtungen (Klassik u. Popularmusik), www.klassikgesang.de u. www. gesangsunterricht-wiesbaden.de, Tel 0611-9599208, Geschenkgutscheine erhältlich! Probestd. möglich. Schauspielen? Workshops + Kurse + Projekte f. Anfänger u. Fortgeschrittene. Junge Mitspieler f. Elfen i. Sommernachtstraum gesucht!. www.freispielertheaterprojekte.de, freispieler@t-online.de Klavier - Musik - Klavier; Klavierunterricht von professionellem Klavierlehrer, Anfänger und Fortgeschrittene; Klassik, Pop, Improvisation, Theorie. Tel: 069-637811 ORIENT ACADEMY - Akademie für Bauchtanz, Bollywood und Tribal Fusion. Professioneller Unterricht mit Top-Dozenten in


Allerlei

Aerobic/Fitness/Pilates... das gesamte Vereinsangebot findet ihr unter www.vfb-friedberg.de

Außergewöhnliche Entspannungsmassagen für Herren, die das Besondere lieben von Mo - Sa 10 - 19 Uhr in Wiesbaden, Tel: 0611-4620301

DER WELT

Der Bandwettbewerb creole - Globale Musik sucht die besten Weltmusikbands aus Hessen. Bewerbungsschluss: 17. Mai 2013. Infos unter www.creole-weltmusik.de

DAS VERRÜCKT ESTE MUSEUM

TROMMEL- UND DJEMBEWORKSHOPS 2013 Anfänger: 25. + 26.5. + 08. + 09.6. Fortlaufende Kurse und Konzerte. Info: Katharina Merkel: 069-7074379, www.myspace.com/powerofdrumming

jeden Sonntag 11.11 - 17.17 Uhr

Liebe macht Sinn! Vorträge, Info, Workshop: www.ganzheitlich-betrachtet.de

Bi?-Oh-Logisch: informeller Stammtisch für bisexuelle Menschen: 1.Mi/Monat in FFM, Eckhaus, Bornheimer Landstr. 3.Mi/Monat in MZ, Bar jeder Sicht, Hint. Bleiche 29, je 20.30 Uhr. Werner: 0611-598947, Petra: 01577-3852889, Hartmut: 0160-94471764

Klavierunterricht und Schlagzeugunterricht erteilt professioneller Musiker. Kontakt unter (0163) 289 561 2.

deutsche-fahnedrehenschwarzunten.de

HARLEKINÄUM

Goldschmiedekurse Entfalten Sie Ihre Kreativität in einem von Ihnen angefertigten Schmuckstück. In kleinen Gruppen steht Ihnen eine Goldschmiedmeisterin fachlich zur Seite. Anfänger lernen viel - Fortgeschrittene noch viel mehr. Wolfsgangstraße 6, Ffm, (069) 955 293 11. www.goldschmiede-nedza.de

www.

7. April 2013 bis 25. August 2013

100 Veranstaltungen im Jahr - Vorträge, Workshops u. Fortbildungen zum Thema Mind & Body Balance! Fordern Sie unseren Kulturkalender an. Frankfurter Ring, Oeder Weg 43, 60318 Frankfurt, Tel: (069) 51 15 55, www.frankfurter-ring.de

Hafengebäuden od. Gärten, m. S- / U- / Straßenb.Anbindg. Bitte keine Kunststoff-Fenster, Lamin., EBK, etc... nur. Heizg. / Sanitär zumind. funktionstüchtig vorhanden. Kein Souterrain - ansonsten bitte alles anbieten, darf gern „vorsintflutlich“ sein... zahle bei Gefallen normalen Mietpreis wie f. sanierte Whg.!!! Balk. / Garten bev., danke f. Ihre Zuschrift an: emmylou_madeleine@gmx.de

Wandersma nnstrasse 39 65205 Wiesbad en-Erbenheim Bauernhof mitten im Ort Telefon + Fax 0611 7 40 01 www.harlek inaeum.de

wunderschöner Atmosphäre: Kurse, Workshops, Ausbildung von Anfänger bis Profi. 069-65303956 www.orient-academy.de

Junger gemischter Chor sucht junge Leute, die Lust haben mit uns moderne songs zu singen. Tel 0151-64604167

Dance & Arts Studio ...and all that jazz

Schlagzeug- und Klavierunterricht: Klassik, Pop, Jazz für Anfänger und Fortgeschrittene. Außerdem theoretische und praktische Lehre im Bereich Rhythmus für Instrumentalisten, Sänger, Schauspieler und Tänzer. Einzel- und Gruppenunterricht. Kursleiter ist Profimusiker und Dozent an der Uni Mainz, Fachbereich Jazz und Popularmusik. Träger des Hessischen Jazzpreis 2003, Janusz Stefanski, Tel.: (069) 68 97 79 39

Jobs Das Münch‘s Restaurant im Offenbacher Westend sucht zur Verstärkung seines Teams ab sofort eine Thekenkraft. Erfahrung ist erwünschenswert ! Bei Interesse: 069/833470 oder info@muenchs-staurant.de

Wer hat Lust, das Oratorium Elias von F.M. Bartholdy mitzulernen, mit dem Ziel, dieses im Nov. 2013 im Kurhaus Wiesbaden aufzuführen? Tel 0611-1898653 Talentierte Jungmusiker für öffentliche Auftritte angesagter Obertshausener Bar gesucht! Kontakt und Infos unter: 0151/46402021 Sinnlicher Genuss: Verwöhnmassagen ,wie bei der besten Freundin.(Vor den Toren Frankfurts) Tel: 0157/ 38692226 Getragene Dessous - etwas für jeden Fetisch Wünsche per SMS 0157/3868 2226 Sinnliches,attraktives Pärchen,Anf. Vierzig,bietet professionelle und entspannende Lomi Massagen ... Schicken Sie Ihre Sinne auf Reisen!! Auch einzeln buchbar.Tel.0177-2634196

Escortagentur sucht nette, hübsche und gepflegte Damen für lukrative und flexible Tätigkeit. Vorteilhaft sind Englischkenntnisse, aber nicht Bedingung. Auto nicht erforderlich. Infotel.: (0163) 431 155 6 (Conny) oder email: kontakt@diva-escort.de

Hessische Satiren (Google „Satire-Forum der alten Marburger Schule 1“)

Exklusive Escortagentur in Frankfurt sucht aufgeschlossene Damen von 21 - 35. Chauffeurdienst vorhanden, freie Zeiteinteilung, ideal für Studentinnen, Hausfrauen oder als lukrativer Zweitjob. Tel: 0173 3177812, info@svenjas-escort.de

700 nette Rausgeher in Darmstadt und Umgebung. Outdoor, Kultur, Sport, Spaß.... Mach mehr aus deiner Freizeit! www.rausgeher.de – be a part of it.

Koch gesucht für ein Restaurant in Offenbachs Stadtmitte (Wilhelmplatz). Deutsche/ internationale Küche. 069/ 56997020 Freundliche Bedienung (m/w) für LeBelge, das belgische Spezialitätenrestaurant in OF-City gesucht. Telefon: 0172 422 0603

Wohnen Achtung, Vermieter in Frankfurt / Offenbach Halte dringend Ausschau nach einer unsanierten 1-2 Zi- Whg. (auch Laden- / Werkstattwhg.), die es auf längere Sicht bleiben wird - Bj. 30er bis 50er J., bev. Ostend, Osthafen, Riederw., Fechenh., Offenb. od. andere Lage zw. City-Dächern, Industrie- /

Leute für lustvollen Nylon Fetischklub gesucht. Bin Anf. 50, 185, schlank und gepflegt. silkies@online.de

Große Bleiche 29-31 · 55116 Mainz Telefon: 06131/27 033-0 Öffnungszeiten: Mo - bis Fr. 09:30. – 19.00 Uhr Sa 09.30 Uhr – 18.00 Uhr info@gutenbergbuchhandlung.de www.gutenbergbuchhandlung.de

Tanz · Professionalität · Feeling 55118 Mainz · Wallaustraße 76–78 · Tel.: 06131/670834 email: info@tanzraum-mainz.de · www.tanzraum-mainz.de

DJ Dino. Ihr DJ in Frankfurt/ Darmstadt/ Wiesbaden. dj-dino.de, info@dj-dino.de

Chiffreanzeigen beantworten Brief an FRIZZ Das Magazin schreiben und auf den Umschlag deutlich die Chiffrenummer vermerken. Dieser Brief wird dann von FRIZZ Das Magazin weitergeleitet

Die intensive intensive&&erfolgreiche erfolgreiche Nachhilfe • Minigruppen & Einzelunterricht Nachhilfe • Minigruppen & Einzelunterricht alle Fächer Fächer••alle alleKlassen Klassen • Vorbereitung auf Klassenarbeiten & Prüfungen • Vorbereitung auf Klassenarbeiten & Prüfungen

➞4 Bessere Noten – schon ab € 59,-!

Jetzt: Einzeltermine zur Klassenarbeitsvorbereitung Schüler und Eltern sind herzlich eingeladen, sich über unser komplettes Nachhilfeangebot zu informieren - einfach anrufen oder vorbei kommen!

% 06131 - 277 0 377 www.lernfit.de

Mainz – Große Bleiche 3 Wiesbaden – Kirchgasse 24

Mai 2013

33


›› FRiZZ Kunst

Redaktion: Beate Rappold

KUNSTBOX Jochen Stücke

Schon seit vielen Jahren macht Jochen Stücke die französische Hauptstadt Paris zum Hauptobjekt seiner Arbeiten. In seinen Zeichnungen und Druckgraphiken betätigt sich der deutsche Künstler als scharfer Beobachter der Stadt und ihrer Menschen. ›› Institut Francais, Schillerstr. 11, Mainz,

Eröffnung: 7.5.2013, 18 Uhr, 7.5. – 9.7.2013, Mo – Fr 9.30 – 13 + 14.30 - 18 Uhr, Info (06131) 28 22 90 www.institutfrancais.de/mainz

Harald Lubasch

Eines der bevorzugten Urlaubsziele der Deutschen ist immer noch Italien. Die beiden Fotostrecken „rialto“ und „peschira“ entstanden 2012 und zeigen Touristen, die sich gegenseitig fotografieren und dabei von dem Fotografen Harald Lubasch abgelichtet wurden. Außerdem porträtierte er Einheimische an ihrem Arbeitsplatz.

Römische Legionen ›› Landesmuseum, Große Bleiche 49-51, Mainz, 26.5.2013 – 5.1.2014, Di 10 - 20 Uhr,
Mi -So 10 - 17 Uhr, Info (06131) 28 57-0 www.landesmuseum-mainz.de

Mogontiacum, das heutige Mainz, war in römischer Zeit nicht allein Hauptstadt der Provinz Obergermanien, sondern für nahezu 500 Jahre vor allem eine bedeutende Garnison. Mainz diente im 1. Jahrhundert n. Chr. mit einem gewaltigen Truppenaufgebot als Operationsbasis für die Germanenfeldzüge. Erzählt wird auch von der wirtschaftlichen Blütezeit der Provinzhauptstadt im Schutz

des Limes und der 22. Legion in der ruhigen Phase des 2. und 3. Jahrhunderts. Ebenso illustriert werden die

Mittelalterliche Legende

›› Kunsthaus, Schulberg 10, Wiesbaden, bis 19.5.2013, Di, Mi, Fr, Sa + So 11 – 17 Uhr, Do 11 – 19 Uhr, Info www.wiesbaden.de/kunsthaus

›› Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum, Domstraße 3, Mainz, Eröffnung: 17.5.2013, 14 Uhr, 17.5. – 11.8.2013, Di – Fr 10 - 17 Uhr, Sa 11 - 18 Uhr, Info (06131) 25 33 44 www.dommuseum-mainz.de

Vom Buch zur Bühne

Der Kinderbuchautor Otfried Preußler hatte eine besondere Affinität zur Welt des Puppentheaters. So lag es nahe, dass es seine beliebten Figuren auch bald bei der Augsburger Puppenkiste oder dem Hohnsteiner Puppentheater gab. Nun werden „Die kleine Hexe“, „Das kleine Gespenst“ und „Der kleine Wassermann“ sowie viele weitere im PuK als Handpuppen und Marionetten gezeigt.

Vom römischen in das Mainz des frühen Mittelalters entführt die Ausstellung „Glanz der späten Karolinger“ im Dommuseum. Im Mittelpunkt steht dabei der sagenumworbene Erzbischof von Mainz Hatto I.. Kaum eine andere Person wird so schillernd beschrieben wie er, Hatto I., Abt der Benediktinerklöster von Ellwangen und auf der Insel Reichenau sowie von 891 – 913 Erzbischof von Mainz. Der Legende nach

›› Museum für PuppentheaterKultur,

Hüffelsheimer Straße 5, Bad Kreuznach, 16.5. – 20.10.2013, Di 10 – 13 Uhr, Mi – Fr 10 – 16 Uhr, Sa + So 11 – 17 Uhr, Info (06719 845 91 85www.stadt-bad-kreuznach.de/puk

Venedig

Studierende der FH Mainz machten sich auf den Weg, sich der Herausforderung zu stellen, die touristische Lagunenstadt Venedig darzustellen. Jeder einzelne widmete sich auf den Inseln seinem ganz eigenen Fotografieprojekt. So entstand eine Ausstellung, die ein anderes Licht - oft skurril, verschwiegen, filmisch und humorvoll auf Venedig wirft. ›› Peng, Binger Straße 23, Mainz, 3. –

15.5.2013, Info www.pengland.de

Minipressen-Messe

Vom 30. Mai bis zum 2. Juni wird Mainz wieder zum Handelsplatz für Kleinverlagsbücher und künstlerische Pressendrucke. Erstmals verlassen die 360 Aussteller aus mehr als 15 Ländern die Zelte am Rheinufer und präsentieren sich im Foyer der Rheingoldhalle sowie in einem Lesezelt auf dem Rathaus-Plateau. ›› Rheingoldhalle & Rathaus-Plateau, Mainz,

Do + Fr 14 – 19 Uhr, Sa 10 – 19 Uhr, So 10 – 17.30 Uhr, Info www.minipresse.de, Eintritt frei

34

Mai 2013

unruhigen Zeiten der spätantiken Germaneneinfälle, in der Mainz, mit einer Stadtmauer befestigt und als Stützpunkt römischer Kriegsschiffe, selbst Teil der Grenzverteidigung am Rhein war. Die Ausstellung „Im Dienst des Kaisers. Mainz – Stadt der römischen Legionen“ zeigt mit 250 Exponaten das römische Militärleben: So lassen Soldatengrabsteine, zahlreiche Waffen und militärische Ausrüstungsgegenstände das Dienst- und Alltagsleben römischer Legionen am Rhein in seinem Wandel durch die Jahrhunderte lebendig werden. 

soll sein Tod schaurig gewesen sein. Denn als Strafe für seine Hartherzigkeit soll er im Binger Mäuseturm von Nagern aufgefressen worden sein. Anlässlich seines 1100sten Todestags will die Ausstellung das Wirken und die Person neu bewerten und dem Dunst der Legenden sowie der Rheinromantik entreißen. In der Gegenüberstellung von schriftlicher Überlieferung und authentischen, von Hatto gestifteten Objekten soll die historische Person „freigelegt“ und anhand bedeutender Werke der späten Karolingerzeit beleuchtet werden. Gezeigt werden u.a. der spätantike „Kana-Krug“ aus dem Kloster Reichenau und das „Tuotilo-Elfenbein“ aus der Stiftsbibliothek St.

Pointierter Humor ›› Galerie Mainzer Kunst, Weihergarten 11, Mainz, 11.5. – 16.6.2013, Di – Fr 11 - 18 Uhr,
 Sa 11 - 16 Uhr, Info (06131) 97 20 840/www.mainzerkunst.de

Mit spitzer Feder, sanfter Ironie und pointiertem Humor karikiert Peter Gaymann seit über 30 Jahren gesellschaftliche Themen und Alltagsituationen. In seinen Cartoons trifft der bekannte Cartoonist die Lebensart der Menschen unserer Region. Insofern überrascht es nicht, dass viele Originale den Humor, die Lebensfreude, kulinarische Genüsse und den Wein zum Inhalt haben. Seine unzähligen Zeichnungen in Zeitungen und Illustrierten sowie seine Bücher genießen Kultstatus. Berühmt machten ihn sein „Huhniversum“ und auch die in der „Brigitte“ veröffentlichten „Paar Probleme“ trugen zu seiner Popularität bei. Erstmals zu sehen sind seine sehr humorvollen Collagen, die der Künstler mit Fundstücken seiner Spaziergänge in Köln, Italien und anderswo entstehen lässt. Die Galerie Mainzer Kunst lädt anlässlich ihres 7. Geburtstages am Samstag, 11. Mai 2013 um 11 Uhr zur Eröffnung in Anwesenheit von Peter Gaymann ein. www.frizzgehtaus.de


›› FRiZZ Bühne Redaktion: Beate Rappold

Exotische Theaterwelten Von den Geheimnissen alter chinesischer Puppenspielerkunst und Shakespeares „Hamlet“ als Schattenspiel über ein Resozialisierungs-Paradies bis hin zur Auseinandersetzung mit dem Alter und dem Umgang der Gesellschaft damit, reichen die Themen von „no strings attached“, dem Festival für Figurentheater und anderen ungewöhnlichen Formen des Theaters. Der chinesische Puppenspieler Yeung Faï verbindet mit den „Hand Stories“ traditionelle chinesische Puppenspielkunst mit modernen Elementen. Mit wenigen Worten und umso ausdrucksstärkeren Bildern stellt er die Geschichte seiner Puppenspieler-Familie sowie die Chinas im 20. Jahrhundert dar. Respektvoll aber mit viel Komik erzählt das Theater Handgemenge die Tragödie von „Hamlet“. Inszeniert als Schattenspiel wird das Stück mit Hilfe moderner Lichttechnik zu einem fast cineastischen Erlebnis. In „Jenseits von Gut und Böse“ spielen die Schweizer Puppenspieler Kopp/Nauer/Vittinghoff gleichermaßen intelligent wie auch komisch mit philosophischen Fragen zu Moral

Ein besonderer Stellenwert kommt den beiden Stücken „Mathilde“ und „Les Encombrants font leur Cirque“ zu, die sich beide mit dem Alter und dem Älterwerden auseinandersetzen. Drastisch und schonungslos, gepaart mit schwarzem Humor hält der bekannte australische Figurentheaterspieler Neville Tranter in „Mathilde“ der Gesellschaft zum Thema Alter und Tod den Spiegel vor. Ebenfalls mit dem Thema konfrontiert das prächtige Zirkusspektakel des französischen Théatre la Licorne. Denn die Dompteure sind nicht mehr in der Blüte ihres Lebens, aber zum alten Eisen gehören sie noch lange nicht. In der Manege vergessen sie ihre Arthrose und zähmen Geschöpfe aus Metall und Schrauben. So wagt eine graziöse Gottesanbeterin einen Hochseilakt, Sardinen in der Dose glänzen am Trapez und vom Glühwürmchen bis hin zu einem lebensgroßen Nashorn ist alles dabei. In zauberhaften Zirkusnummern vermischt sich Reales und Irreales, paaren sich Marionetten, Objekte und Menschen.

Termine

30.4, 20 Uhr
+ 1.5., 11 Uhr
 Yeung Faï (CN/CH) “
Hand Stories
“

Außerdem: Bruno Pilz (DE)
 „Lacrimosa“ Fünf Minuten für zwei Zuschauer (2.-€) Ausstellung: Matthias Schmeier (DE)
 „Ästhetik des Widerstands
“ Kasematte 4, Zitadelle Mainz


Do 2. Mai, 20 Uhr Stuffed Puppet Theatre (AU/NL) „Mathilde“ 3.5., 20 Uhr Theater Handgemenge (DE) „Hamlet://Macht.Schatten. Play“

www.no-strings-attached.de

4.5., 20 Uhr
+ 5.5., 18 Uhr
 Théâtre La Licorne (FR)
 „Les Encombrants font leur Cirque“

und Willensfreiheit. Im Anschluss an die Vorstellung findet ein Publikumsgespräch mit Dr. Schmidt-Salomon statt, dessen gleichnamiges Buch das Trio zu ihrer „Oase der Nächstenliebe“ inspirierte.

6.5., 20 Uhr Kopp/Nauer/Vittinghoff (CH)

01. & 02.06

Mainzer Kammerspiele, Mainz Info www.no-strings-attached.de Tickets (06131) 22 50 02 www.mainzer-kammerspiele.de VVK 16.-€, erm. 12.-€/ Théâtre La Licorne VVK 20.-€, erm. 16.-€

. HI ROCK FE STIVAL . METAL FES T!!! 23.O6. PET ER 30.06. PLA MAFFAY CID 12.07. MUS O DOMINGO E 13. & 14.07 . NIGHT OF T HE PROG 27.07. ROC K LA ROCA 03.08. LOR ELEY TATTOO 17.08. UNH EIL 24.08. KAS IG TEL 31.08. PUR RUTHER SPATZEN 07.09. JOE COCKER 20. - 22.06

2O13

„Jenseits von Gut und Böse“

TOTO, WHITE SNAKE, SURV IVOR…

SLAYER, CH ILDREN

OF BODOM,

DAS SPEKTA KULÄRE MILIT ÄR

TICKETHOTLINE · O221 - 28O 27O 56O

TESTAMENT...

MUSIK FESTIV AL

MANFRED MA NN, ETC

www.loreley-freilichtbuehne.de LORELEY_FLB_Add225x105_RZ.indd 1

www.frizzgehtaus.de

19.02.13 23:21

Mai 2013

35


›› FRiZZ Immobilien Redaktion: Annette Pospesch

„ like” us

on Facebook

Das Magazin für Mainz, Wiesbaden & Umgebung

FRIZZ LOGO 06.indd 1

14.07.2008 9:35:44 Uhr

H o c H s pa n n u n g 300 nm / 88 KW (120 ps) Der civic 1.6 Diesel. Jetzt probe faHren. ab

Wohnraum gesucht! FRIZZ Das Magazin hat den Immobilienwirt und ImmobilienÖkonom Stephan Trautmann zur aktuellen Lage in Mainz und Wiesbaden befragt.

20.450,- €* Das Rhein-Main-Gebiet ist eines der wandlungsfähigsten deutschen Ballungszentren und bietet mit seiner Mixtur aus landschaftlichen Reizen und wirtschaftlicher Stärke qualitativ hochwertigen Lebensraum. Allein durch die Nähe der beiden Landeshauptstädte Mainz und Wiesbaden existiert in diesem Gebiet ein länderübergreifendes Doppelzentrum mit knapp einer halben Million Einwohnern. Das bedeutet aber auch, dass die Nachfrage nach Wohnraum stetig größer wird und in den letzten Jahren zu massiven Engpässen und steigenden Preisen geführt hat. FRIZZ Das Magazin hat den Immobilienwirt und Immobilien-Ökonom Stephan Trautmann zur aktuellen Lage in Mainz und Wiesbaden befragt.

FRIZZ: Beschränkt sich die verstärkte Nachfrage nach Wohnraum ausschließlich auf die Städte Mainz und Wiesbaden? 3,6 l / 100 Km. 94 g co 2 / Km* Der civic 1.6 Diesel. Jetzt probe faHren.

e n t s pa n n u n g Kraftstoffverbrauch civic in l/100 km: kombiniert 6,4–3,6. co2-emission in g/km: 150–94. (alle Werte gemessen nach 1999/94/eg.)

Stephan Trautmann: Nein nicht nur, aber dort ist der Bedarf ganz besonders groß. Auch nahegelegene und vor allem verkehrstechnisch gut angebundene Kleinstädte und Dörfer im Umkreis, wie etwa Nieder-Olm, Klein-Winternheim oder Ober-Olm sowie Ingelheim, Gau-Algesheim und sogar Bingen, sind gerade bei Familien sehr beliebt. Alles was darüber hinaus etwas ländlichere Gebiete betrifft, so kehren sich dort Angebot und Nachfrage ins Gegenteil um. Der Trend geht schon seit einiger Zeit eindeutig Richtung Stadt.

Die „Versingelung“ der Gesellschaft wird zunehmend zu einer wachsenden Herausforderung FRIZZ: Woran liegt das Ihrer Meinung nach?

* unverbindliche preisempfehlung von Honda Deutschland für einen civic 1.6 i-Dtec® s. Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 4,0; außerorts 3,3; kombiniert 3,6. co 2-emission in g/km: 94. (alle Werte gemessen nach 1999/94/eg.) abbildung zeigt sonderausstattung. mehr infos bei uns oder unter: www.honda-civic.de

36

Mai 2013

Stephan Trautmann: Das hat viele Gründe. Ein wichtiger ist sicher der gesellschaftliche Wandel. In den Familien arbeiten gut ausgebildete Frauen in ihren Berufen ebenso wie ihre männlichen Partner, daher benötigen sie zum Beispiel eine Infrastruktur, die dies möglich macht - etwa Kindertagesstätten und Ganztagsschulen, aber auch eine Vereinsvielfalt zur Freizeitgestaltung und di-

www.frizzgehtaus.de


Der Tr aum vom eigenen Zuhause: Bauen sie auf unsere isB - Darlehen Verwirklichen Sie Ihren Traum. Bauen, Kaufen, Modernisieren mit den neuen ISB-Darlehen für Eigentümer von selbst genutzten Wohnimmobilien. Einzelheiten zu den Konditionen und Rahmenbedingungen der ISB-Darlehen erhalten Sie unter der Telefonnummer 06131 6172-1991 oder unter www.isb.rlp.de.

Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) Holzhofstraße 4 55116 Mainz wohnraum@isb.rlp.de

verse Einkaufsmöglichkeiten müssen vorhanden sein. Die Gesellschaft wird außerdem immer älter. Senioren ziehen in die Städte, weil auch sie dort in unwww.isb.rlp.de mittelbarer Nähe haben, was sie für ein angenehmeres Leben im Alter brauchen. Daneben wird die „Versingelung“ der Gesellschaft zunehmend zu einer wachsenden Herausforderung für den Immobilienmarkt in der Region. Der Bedarf an mehr Quadratmeter Wohnfläche pro Person steigt durch die Einpersonenhaushalte deutlich. In der Universitätsstadt Mainz kommen außerKAUFEN, VERKAUFEN ODER MIETEN? dem noch zahlreiche Studenten dazu, die ebenfalls bezahlbaren Wohnraum ISB_Anz_Darlehen_DIN A6.indd 1 Wir bieten Ihnen „maßgeschneiderte Lösungen“. suchen. Sach- und fachspezifische Kompetenz und der seriöse Umgang mit unseren Kunden und Geschäftspartnern zeichnen uns aus. Bei Bauträgern und Banken genießen wir volles Vertrauen.

Der Trend geht schon seit einiger Zeit eindeutig Richtung Stadt.

Schmitt Immobilien e.K. Kurt-Schumacher-Str. 41b 55124 Mainz-Gonsenheim Fon 06131 23 48 42 Fax 06131 23 48 87 www.schmitt-mainz.de

FRIZZ: Wie wirken sich steigende Benzinpreise und der Fluglärm auf den Immobilienmarkt aus? Stephan Trautmann: Die steigenden Fahrtkosten verstärken den Stadttrend. Lieber Benzin sparen, die Umwelt schonen und dafür mehr in die eigene Immobilie stecken oder höhere Mieten zahlen. Der Fluglärm in und um Mainz hingegen ist eigentlich kein Hinderungsgrund, dort hin zu ziehen. Bestimmte Stadtteile und Regionen werden zwar deshalb von manchen Leuten eher gemieden, aber die Nachfrage insgesamt ist so groß, dass jede Lücke sofort von Käufern oder Mietern geschlossen wird, denen der Fluglärm weniger ausmacht.

02.04.13 14:56

Ich freue mich auf ein Gespräch. Ihr Michael Schmitt

Ob Bestandsimmobilien, großzügig geschnittene Wohnungen, freistehende Einfamilienhäuser oder Doppelhaushälften - Schmitt Immobilien entwickelt maßgeschneiderte Lösungen für individuelle Ansprüche. Zudem offerieren Michael Schmitt und sein Team einen umfassenden Service für den Verkauf von Immobilien im Großraum Mainz-Wiesbaden zu marktgerechtem Preis. In einem unverbindlichen Gespräch versuchen wir, unseren Kunden mit einem für sie kostenlosen Gutachten den Wert ihrer Immobilien näher zu bringen. Unser Team freut sich auf Ihren Anruf und eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

FRIZZ: Wie reagieren die politisch Verantwortlichen Ihrer Meinung darauf? Stephan Trautmann: Da sind in den letzten Jahren leider viele Fehler gemacht worden. Einerseits hat man es gefördert und gewollt, dass die Innenstädte, die früher nach Geschäftsschluss und an Wochenenden tot waren, wieder mit Leben erfüllt und wohnenswert werden, aber für ausreichenden Wohnraum wurde nicht gesorgt. Es musste erst zu einer extremen Verknappung und rasant steigenden Preisen kommen, bis man darauf reagiert hat. Jetzt wird Gott sei Dank gerade in Mainz viel gebaut, aber auch hier besteht noch jede Menge Nachbesserungsbedarf. www.frizzgehtaus.de

Mai 2013

37


›› FRiZZ restaurant-test

Redaktion: FRIZZ DAS MAGAZIN

„Heimatküche modern interpretiert“

Nachdem das Weingut „Ankermühle“ im Kapperweg in Oestrich-Winkel vom Magazin Der Feinschmecker im Jahre 2011 zu den 900 Top-Weingütern und 2012 zu den 450 besten Landgasthäusern Deutschlands gezählt wurde, war es eigentlich längst überfällig, dass wir Auge und Gaumen wohlwollend und kritisch mit Birgit Hüttners Restaurant bekannt machten, zumal sie sich im Dezember 2009 der Slow-Food-Bewegung angeschlossen hatte, was ja an sich schon ein großes Bemühen um Qualität verrät.

Herrlich ist die Lage der geschmackvoll renovierten Mühle Das wuchtige grüne Eingangstor führt uns direkt auf eine große Terrasse mit edlem Mobiliar aus Holz und Schmiedeeisen, wo wir in der sinkenden Frühjahrssonne an einem der Stehtische noch einen Aperitif einnehmen, einen Rieslingsekt mit Erdbeer-Minze-Likör, durchaus eine gute Eröffnung. Die Anlage befindet sich unterhalb von Schloss Johannisberg, der Blick von der Terrasse geht allerdings mehr auf eine mit Rebstöcken bepflanzte Ebene und hinüber bis nach Ingelheim und zum Bismarckturm. Wir betreten den Gastraum, eigentlich sind es zwei Räume, die durch zwei Reihen alter Fachwerkbalken voneinander strukturell getrennt sind, optisch aber ein Ganzes bilden. Schön sind der alte Dielenboden und die massiven Tische, Stühle und Bänke, die etwa 40 Personen Platz bieten. Weniger gelungen ist allerdings der Tischschmuck, ein Bastelversuch aus Plüsch, Filz und Papier, der so gar nicht zu dem rustikalen Interieur passt, das zudem von einer merkwürdigen Kombination von Lichtquellen (kleine Glühbirnen in transparenten Glaskegeln über den Tischen, an den Wänden und auf dem Holzkronleuchter kleine Filzlämpchen mit Zotteln bzw. Plüschbällchen) gerade so weit erhellt wird, dass es keine allzu große Mühe bereitet, die Speisekarte zu lesen, welche wiederum in Material und Farbe an ein Poesiealbum erinnert. Geschmacksache. Die Karte ist klein, klingt aber fein. Wir entscheiden uns für den kleinen gemischten Salat (4,50 €) und das Tatar von der Wisperlachsforelle mit Gurke und Radieschen (10,50 €). Außerdem wird als Vorspeise im Rahmen der sogenannten Ankermühlen-Küchentour (dreigängig zum Preis von 24,50 €) ein Reissalat, etwas grüner Salat mit Kresse und geräucherte Schweinelende mit Himbeerchutney gereicht. Übrigens sehr schön dargeboten auf Schieferplatten bzw. langen schwarzen Tellern mit hohem Rand. Dazu nehmen wir einen der vie-

38

Mai 2013

len Rieslinge, die das Weingut selbst erzeugt, eine feinherbe „Maria“ (4,00 € das Glas), die uns nicht enttäuscht, dasselbe gilt übrigens auch für die hervorragende Weißweinschorle. Leider lässt unsere Begeisterung beim Essen der Vorspeisen beträchtlich nach. Das Dressing des Salats lässt jeglichen Pfiff vermissen, das Tatar von der Wisperlachsforelle ist so kleingehackt und unter stark vorschmeckendem Meerrettichschmand verschwunden, dass der Gaumen Mühe hat, es überhaupt noch herauszuschmecken. Auch das Himbeerchutney enttäuscht durch mangelnde Fruchtigkeit, einzig der Reissalat weiß durch eine rauchige Note zu überzeugen, die überraschend ist und mit dem Wein sehr schön harmoniert. Aber es gibt ja noch die Hauptspeisen, ein gut klingendes Gurkencurry mit Basilikum und Cashewnüssen (13,50 €), eine Zitronen-Lammkeule mit Polenta (20,50 €), eine Artischocken-Zwiebel-Quiche (10,50 €) sowie die zweite Überraschung aus der Küchentour: wieder ein langgezogener Teller mit jeweils kleinen Portionen von Entenbrust auf Gemüse, Artischocken-Zwiebel-Quiche sowie Zander auf Zitronenschaum mit Reis. Alles sehr schön präsentiert. Das Auge isst ja mit. Aber leider kommt der Gaumen schon wieder zu kurz. Das Gurkencurry ertrinkt in Sahne, Curry ist beim besten Willen nicht herauszuschmecken. Die Artischockenquiche ruht auf einem Kartoffelsockel, der leider viel zu dominant ist, und der Zander ist so trocken geraten, dass auch die sehr fade ausfallende Zitronensauce ihn nicht mehr retten kann. Allerdings gibt es auch unter den Hauptspeisen einen Lichtblick: Das Lamm ist hervorragend, die gebratene Polenta vorzüglich. Na also. Aber warum diese großen Unterschiede in der Qualität der Zubereitung der einzelnen Speisen? Sicher ist der Rohstoff doch hochwertig, sind wir doch in einem bekennenden Slow-FoodRestaurant. Und leider setzt sich die Mittelmäßigkeit im Nachtisch fort. Weder die Panna Cotta noch das Himbeerjoghurt-Sorbet kann überzeugen, die Panna Cotta ist winzig und zudem zu süß und vanillelastig, der Himbeergeschmack im Sorbet verblasst. Schade. Fazit: Nicht schlecht, aber Anspruch und Preis passen nur in Einzelfällen zur Qualität der angebotenen Speisen. Positiv muss aber erwähnt werden, dass wir es mit einem kompetenten und freundlichen Service zu tun hatten, wir durften unentschlossen zwischen zwei Weinen zögernd - die beiden Weine vor dem Bestellen verkosten, und gegen Ende des Abendesssens wurde uns noch ein recht teurer Barrique-Riesling (19,80 €) zum Probieren geboten - man kann das als offensives Marketing oder aber als nette Geste bewerten, beides schließt sich ja nicht aus und gehört wohl zum Stil des Hauses. ›› Weingut Ankermühle,  Kapperweg, 65375 Oestrich-Winkel, Tel: 06723-24 07 Geöffnet: Mo, Mi, Do, Fr ab 17 Uhr, Sa, So, Feiertag ab 12 Uhr, Di Ruhetag, www.ankermuehle.de

www.frizzgehtaus.de


›› FRiZZ geht aus

Vive la France

Konzept-Café Slow Time

Nieder-Olmer Weinstube

Die Zwillingsschwestern Jennifer und Nathalie Dienstbach haben ein kleines Frankreich mitten im Herzen von Wiesbaden geschaffen. Sie verwöhnen ihre Gäste im Restaurant Les Deux Dienstbach mit bodenständigen, hausgemachten und raffiniert zusammengestellten französischen Spezialitäten. Täglich werden zwei Plats du jour angeboten – mal Stubenküken, mal frische Muscheln aus der Bretagne. Unbedingt vormerken: Deutsch-Französisches Grillfest 30. Mai 2013, ab 12 Uhr. Freuen Sie sich auf einen rustikalen Tag mit kulinarischen Genüssen in unserem gemütlichen Innenhof. Genießen Sie feine französische Grillspezialitäten, leckere Salate und weitere interessante Kreationen aus der deutschen und französischen Küche.

In einer hektischen Stadt braucht man einen Ort, wo Alltag und Eile der Zutritt verboten ist. Im Slow Time Das Zeitcafe in Wiesbaden kann man in gemütlicher Atmosphäre Zeit langsam fließen lassen - ein Brettspielturnier mit Freunden veranstalten, zusammen an der nächsten Hausarbeit und Präsentationen arbeiten oder alleine die Zeit genießen - lesen oder surfen. Hier bekommt man keinen bösen Blick vom Kellner, weil man zu lange sitzt. Der Gast kann sogar sein Lieblingsessen mitbringen oder sich eine Pizza bestellen. Fehlen nur ein paar Freunde – wer sie nicht mitbringt, findet hier immer nette Menschen. Kaffee, Tee und Kekse gibt es gratis! Das alles kostet nichts, man bezahlt im "Slow Time" nur die Zeit, die man dort verbringt.

Die urige, gemütliche Weinstube in historischen Gemäuern im Zentrum von Nieder-Olm liegt leicht versteckt mit Zugang von der Wassergasse. Im mediterranen, gemütlich gestalteten Innenhof und in den drei verschiedenen Gaststuben laden neben der individuellen Atmosphäre vor allem die reichhaltige Weinkarte mit Spitzenweinen und die rustikale Küche mit herzhaften Gerichten zum Verweilen ein. Neu ist die Sonnenterrasse auf der Pariser Straße/Ecke Wassergasse. Die Inhaber Ellen Preuß und Heribert Dapper planen auch, mehrmals im Jahr Live-Music-Events zu veranstalten. Und nicht vergessen: Vom 5. bis 7. Juli gibt es das 2. Weinbergsfest am Hübrich.

›› Les Deux Dienstbach, Untere Albrechtstr. 16, 65185 Wiesbaden, Tel 0611-33460772, geöffnet Di-Sa 12-23.30, So+Mo Ruhetag. www.les-deux-dienstbach.de

›› Slow Time Das Zeitcafe, Nerostr. 39, 65183 Wiesbaden, Tel 0151-27073329, www. slowtimecafe.de

›› Nieder-Olmer Weinstube, Pariser Str. 96, 55268 Nieder-Olm, Tel: 06136-766999, Di.-Sa. 17-24 Uhr, So 16-23 Uhr, www.weinstube-nieder-olm.de

 

Mühlenzauber Wer der Meinung ist, dass Forellen, Mongolian BBQ, Mühlsteine und Wurstseminare nicht zusammenpassen, wird in der Wambacher Mühle vom Gegenteil überzeugt. Die Wambacher Mühle verbindet Lehrreiches mit Leckerem. Im angrenzenden Museum können sich die Gäste über alte Handwerkskunst informieren - oder das Wasserrad der Mühle (das noch immer der Stromgewinnung dient) anschauen. Die gutbürgerliche Küche des Restaurants bietet eine umfangreiche Auswahl (fangfrische Forellen, Wildgerichte, argentinische Steaks und Salate) sowie eine Tageskarte mit Gerichten der Saison. Das Besondere: wer nicht satt ist, bekommt kostenlos "Nachschlag". Feiern wird großgeschrieben. Das angrenzende Mühl- und Schleifsteinmuseum mit über 450 Exponaten bietet eine außergewöhnliche Festkulisse. Hier können bis zu 100 Personen vor historischen Handwerkskulissen eine unvergessene Feierlichkeit erleben. Bei schönem Wetter können Teile der Mühlenterrasse mitgenutzt werden. Zu besonderen Anlässen bietet die Wambacher Mühle das Mongolian BBQ an. Ein Grillfest besonderer Art, das ganzjährig im Programm ist. Unter einer Auswahl von 16 Grillzutaten und 16 Kräutern und Gewürzen stellen sich die Gäste nach eigenem Geschmack ihr Programm zusammen. Unbedingt vormerken: Handwerkermarkt am 9. Juni ab 11.00 Uhr

Eröffnung am 17. Mai 2013 Unter neuer Leitung von Oliver Behr, Besitzer des Restaurants „Zur Ludwigsbahn“ in Gonsenheim - typische Biergartenküche - Bioeis - Ausgewählte rheinhessische Weine - Rothaus-Biere vom Fass Live Music und interessante Veranstaltungen

›› Wambacher Mühle, Bäderstr, 65388 Schlangenbad-Wambach, Tel. 06129-12 27, www.wambacher-muehle.de, Öffnungszeiten: tägl. 11:00-23:00 Uhr, durchgehend warme Küche, kein Ruhetag

www.frizzgehtaus.de

Mai 2013

39


›› FRiZZ rad tour

Redaktion: Bernd Schwaab

Von Burg zu burg Uralte Gemäuer, eine gute Küche und ganz viel Natur - das ist noch lange nicht alles, was der KleinbahnRadrundweg zu bieten hat. Ein Geheimtipp zwischen Nahe und Soonwald - selbst an Sonn- und Feiertagen fährt sich hier keiner über den Reifen.

JAHRESZEITEN genießen & erleben

Sonntags-Schlemmer-Buffet Landhausküche ... von 11.30 bis 15.00 Uhr Begrüßungs-Sekt diverse Vorspeisen 3 – 4 Hauptgerichte

D

Desserts Fruchtsäfte Kaffee pro Person 28,50 Euro Reservierung erforderlich Kinder (6 – 12 Jahre) 1 Euro pro Lebensjahr Mainzer Straße 255 D- 55218 Ingelheim am Rhein, Telefon: 06132 - 7 14 00 Email: info@landhotelmultatuli.de, Internet: www.landhotelmultatuli.de

Anz. Multa.indd 1

25.04.13

ie Rad-Tour liegt in der Verbandsgemeinde Rüdesheim – an der Nahe wohlgemerkt. Sie führt auf einer Länge von 34 Kilometern durchs Ellerbach – und Gräfenbachtal. Von Bad Kreuznach kommend, bietet sich an, in Rüdesheim an der Nahe zu starten. Nach rund elf Kilometern, kurz vor Burgsponheim und direkt am Radweg, bietet sich eine nette Einkehrmöglichkeit – die Kaffeemühle - einfach mal reinschauen. Nette Atmosphäre und leckere Kuchen! Wen ein paar Höhenmeter nicht schrecken, sollte den Schlenker zum Wahrzeichen des Dorfes wagen – zum einstigen Stammsitz der Grafen zu Sponhein. Von dem ist zwar nur der Burgfried geblieben. Aber der Ausblick ins Ellerbachtal ist einfach riesig. 108 Stufen sind´s übrigens, den Schlüssel gibt´s im 11:12 Haus am Fuß des Burgfrieds (1 Euro). Der Radweg folgt meist stillgelegten Bahntrassen. In Bockenau sind einige der Dampfrösser zu bewundern, die hier einst entlang schnaubten. Gut 200 Meter weiter, in einem auffälligen Backsteinbau, ist das Gasthaus Dockendorff. Der freundliche Biergarten und die gute, preiswerte Küche sind weithin bekannt. Das Gasthaus ist seit mehr als 100 Jahre im Familienbesitz. Wer mehr wissen will, sollte den Chef fragen – ein echt guter Typ.

Schmucke Soonwalddörfer Ein paar Kilometer weiter in Richtung Allenfeld wartet die einzige größere Steigung. Keine Panik – ist zu schaffen! Und irgendwann geht´s auch wieder hinunter - ins Gräfenbachtal – durch schmucke, kleine Soonwalddörfer wie Argenschwang und Dalberg. Oberhalb des Ortes thront die Burgruine – ein märchenhaftes Gemäuer. Absolut sehenswert – den tollen Fernblick gibt´s obendrein. Die Tour führt durch eine sehr abwechslungsreiche Landschaft. Wälder, Wiesen und Felder sind ein ständiger Begleiter. In Richtung Wallhausen prägen mehr und mehr Weinberge die Landschaft. Wer mal einen Tropfen testen will, dem sei das Weingut Wiesenmühle empfohlen. Im Gutsausschank kommen nicht nur Weinfreunde, sondern auch hungrige Radler auf ihre Kosten.

u Auf unserer lauschigen Gartenterrasse bekommen Sie: u erlesene Weine u kleine und große Spezereien u ausgewählte Spargelgerichte Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Inh. Frank Herrmann · Carl-Zuckmayer-Platz 3 · 55299 Nackenheim Tel.: 06135 / 70 45 90 · Fax: 06135 / 70 45 92 92 info@landhotel-st-gereon.com www.landhotel-st-gereon.com

40

Mai 2013

Wer in Rüdesheim an der Nahe gestartet ist, kommt, so Gott will, dort auch wieder an. Empfehlenswert: der Abschluss im Weingut Hahn mit einem schönen idyllischen Innenhof in der Nahestraße. ›› www.vg-ruedesheim.de Wiesenmühle; Wallhausen, Tel 06706/275, www.barth-wiesenmuehle.de55 Gasthaus Dockendorff; Bockenau, Tel 06758/773 Kaffeemühle/Braunsmühle, Tel 06758/ 969744 Weinstube Hahn, Tel 0671/35355, www.weinpension-hahn.de

www.frizzgehtaus.de


Gemütlich Cocktails trinken, beim Feierabendbier Freunde und Kollegen treffen und am Wochenende zu trendigen Beats von Szene-DJ‘s abfeiern...

We lco m e to a diffe re nt world - we lco m e to Ibi‘s Lou n g e! Hier könnt Ihr in der urigen Atmosphäre des Gewölbekellers chillen, tanzen, Shisha genießen! Ibi‘s Lounge Inhaber: Ibi Dinler Peterstr. 2 65385 Rüdesheim am Rhein Tel. 06722 - 24 60 mobil 0176 - 32 91 27 22 Mi - Do ab 19.00 Uhr Fr - Sa ab 21.00 Uhr

Ihre neue Location im Nerotal genießen & entspannen täglich von 11 - 23 Uhr für jedermann geöffnet Sportanlage WTHC, Nerotal 70 Leichtweiss Doc 1

25.04.13 09:22

www.frizz-frankfurt.de

Mai 2013

41


›› FRiZZ ausbildung

Redaktion: Heike Bökenkötter

Jetzt bewerben!

Die Agentur für Arbeit Wiesbaden belohnt frühzeitige Ausbildungssuche mit tollen Gewinnen ›› Die Agentur für Arbeit Wiesbaden verlost unter den BewerberInnen, die sich bis zum 30. Juni 2013 für eine Ausbildung mit Beginn in 2014 bei der Berufsberatung melden, attraktive Preise.

Das Ziel vor Augen. Nutze die Chance!

Wer sich frühzeitig um seine berufliche Zukunft kümmert, verbessert die Chancen, eine Ausbildung im Wunschberuf zu finden. Ein fundiertes Gespräch bei der Berufsberatung hilft dabei, die richtige Entscheidung zu treffen. Und es lohnt sich noch mehr! Die Agentur für Arbeit Wiesbaden verlost unter den BewerberInnen, die sich bis zum 30. Juni 2013 für eine Ausbildung mit Beginn in 2014 bei der Berufsberatung melden, attraktive Preise. Verlost werden ein 17-Zoll-Notebook, ein IPad mini sowie Gutscheine für Bewerbungsfotos. Teilnahmebogen sind bei der Berufsberatung erhältlich. Eine Anmeldung zur Berufsberatung kann per E-Mail (wiesbaden.berufsberatung@arbeitsagentur. de) oder persönlich (in der Agentur für Arbeit Idstein, Rüdesheim, Wiesbaden oder in der Schulsprechstunde der Berufsberatung) vorgenommen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Verlosung findet Anfang September 2013 statt.

JOBAKTIV Mainz

Berufliche Zukunft gestalten

12. – 13.06 .2 RhEiNgolD 013 hallE MaiNz

JOBAktiv Mainz

von 9 bis 16

:30 Uhr

die Arbeitsmesse mit dem Schwerpunkt Migration und Ercan Demirel als musikalischen Grenzgänger. Jetzt informieren: www.arbeitsagentur.de/jobaktiv-mainz Bundesagentur für Arbeit

Am 12. und 13. Juni 2013 findet in der Mainzer Rheingoldhalle die JOBAKTIV - die größte Stellen-, Ausbildungsplatz- und Informationsbörse der Bundesagentur für Arbeit statt. Die Messe bietet die Gelegenheit zur schnellen und unkomplizierten Kontaktaufnahme mit Betrieben aus der Region, die neue Mitarbeiter suchen. Im Rahmen einer „Straße der Bewerbung“ finden Jobsuchende kostenlose Serviceangebote für eine erfolgreiche Bewerbung. Welche Kriterien muss eine professionelle Bewerbungsmappe heute erfüllen? Kompetente Antworten erhalten Messebesucher beim Bewerbungsmappen-Check, professionelle Bewerbungsfotos von einem erfahrenen Fotografen können hier direkt erstellt werden und bei der Farb- und Stilberatung erhalten Ausbildungssuchende wertvolle Tipps, wie ihr Typ positiv zur Geltung gebracht wird. Last but not least erläutert eine Expertin die wichtigsten Regeln der modernen Kommunikation und gibt Tipps für das Vorstellungsgespräch oder den ersten Tag im neuen Job.

FH Studieninfo-Tag Samstag 4. Mai 2013 9 bis 13 Uhr | Campus www.fh-mainz.de 42

Mai 2013

www.frizzgehtaus.de

Fachhochschule Mainz Lucy-Hillebrand-Str. 2 55128 Mainz


FRIZZ Wiesbaden

ET 26.04.2013

Azubi-Endspurt

DAK-Gesundheit bietet Ausbildungsplätze ›› www.presse.dak.de Steffen Killian, Tel.: 06131-62996221171

Viele Schüler bereiten sich jetzt auf ihren Abschluss vor, um im Sommer ins Berufsleben zu starten. Krankenkassen bieten gute Perspektiven und vielfältige Ausbildungsberufe an. Start des neuen Ausbildungsjahres ist bei der DAK-Gesundheit der 1. August 2013, Informationen gibt es unter www.dak. de/dak/Ausbildung. Bewerbungen werden schon jetzt entgegengenommen. Die DAK-Gesundheit ist mit 6,4 Millionen Versicherten bundesweit die drittgrößte Kasse und bildet mehrere hundert junge Menschen in verschiedenen Berufszweigen aus. Als künftiger „Sofa“ – so die Abkürzung für die Sozialversicherungsfachangestellten – steht die Beratung der Versicherten auf dem Plan der dreijährigen Ausbildungszeit. Wer wissen möchte, ob ihm der Beruf Spaß macht, kann dies im Internet unter www.ich-und-meine-zukunft. de testen.

Nutzen Sie die Vorteile eines Fernstudiums und informieren Sie sich über unsere Studiengänge

Betriebswirtschaft (B.A.) Facility Management (B.Eng.) Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.) Wirtschaftsrecht (LL.B.) Aufbaustudiengänge

in den Bereichen Wirtschaft und Technik Nächste Infoveranstaltungen am

Do. 02.05.2013, 17.00 Uhr Do. 23.05.2013, 17.00 Uhr HFH Wiesbaden Flachstr. 13 65197 Wiesbaden

Mach Dich schlau

Studieninfo-Tag an der Fachhochschule Mainz

Anmeldung und weitere Infos

›› FH Studieninfo-Tag Samstag 4. Mai 2013, 9 bis 13 Uhr Campus, www.fh-mainz.de

www.hfh-fernstudium.de

„Mach Dich schlau!“ – unter diesem Motto veranstaltet die Fachhochschule Mainz am 4. Mai einen Info- und Beratungstag, an dem sich interessierte Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und Lehrer über das breit gestreute Wie_93x133_HKS44_Frizz2.indd Studienangebot informieren können. Außerdem bieten die Studiengänge Kommunikationsdesign, Mediendesign und Innenarchitektur eine Mappenberatung an. Wie jedes Jahr stehen die Studierendenberatungen der Fachbereiche, Studierendenbüro, AStA, Career Center, Bibliothek und International Office sowie das Gründungsbüro für Auskünfte rund ums Studium zur Verfügung. Das Spektrum der Veranstaltungen reicht von Schnuppervorlesungen und Präsentationen bis hin zu einer „Best Of “-Ausstellung mit Fotos, Filmen und Möbelmodellen des Fachbereichs Gestaltung.

1

www.hfh-fernstudium.de

In Wiesbaden berufsbegleitend studieren.

11.04.13 11:43

Was kommt nach Klasse 9?

Noch freie Schulplätze an der Steinhöfelschule An der Mainzer Steinhöfelschule werden Schüler auf die kaufmännische und verwaltende Berufswelt vorbereitet, auch die allgemeinbildenden Fächer werden unterrichtet. Mit dem Besuch der 1-jährigen Berufsfachschule I erhalten die Schüler bessere Arbeitsplatzchancen, schnelleres Vorwärtskommen durch berufsbezogenes Wissen, praktische Fertigkeiten und die Möglichkeit, nach Bestehen der BF I die BF II zu besuchen, um die mittlere Reife zu erlangen. Sprachliche Fähigkeiten werden genauso gelehrt wie der sichere Umgang mit dem Computer in Wirtschaft und Verwaltung - die Voraussetzung für eine erfolgreiche Berufspraxis. Großer Wert wird auf die umfassende Betreuung der Schüler gelegt, z.B. durch das Teamteaching (es stehen zwei Lehrer im Unterricht zur Verfügung) und einem virtuellen Klassenzimmer. Hier haben die Schüler jederzeit Kontaktmöglichkeiten mit den Lehrern und Zugriff auf digitales Unterrichtsmaterial. Informationen zu allen Bildungsgängen unter www. steinhoefelschule.de oder Telefonr 06131-91200. Für Bewerbungen ist jetzt der richtige Zeitpunkt. www.frizzgehtaus.de

Mai 2013

43


Unser Mai-Angebot

Grillpfanne 36x20 cm oder 24 x 24 cm

›› FRiZZ tipps & trends

Ausbildung

Redaktion: Anne Dittmer

für alle Herdarten, inklusive Induktion, Backofen, Grill, strapazierfähiges Gusseisen 30 Jahre Garantie, Innenseite mit Rillen, ...and all that jazz typischer Grillstreifenoptik Griff mit bis 280°C hitzebeständiger Silikonummantelung komplett einklappbar für platzsparende Aufbewahrung

Dance & Arts Studio

Große Bleiche 29-31 · 55116 Mainz Telefon: 06131/27 033-0 Öffnungszeiten: Mo - bis Fr. 09:30. – 19.00 Uhr Sa 09.30 Uhr – 18.00 Uhr info@gutenbergbuchhandlung.de www.gutenbergbuchhandlung.de Wir freuen uns sehr darauf Sie in unserem Geschäft zu begrüssen *nur solange Vorrat reicht

statt € 99,95 nur € 74,74* Haushaltswarengeschäft Wolfgang Moritz KG Klarastraße 5 (hinterm Kaufhof) 55116 Mainz - Innenstadt Tel.: 06131-231825, www.moritz-mainz.de

Wohnraumförderung

Günstige Darlehen Aktionstag Berufswahl

Das Land Rheinland-Pfalz hat die soziale Wohnraumförderung neu ausgeWennKünftig am letzten Donnerstag Schülerinnen werden die Mittel im für April den Bau oder Erwerbder vonKlassenstuWohneigenfen 5 bis 10 einmal nicht in die Schule, sondern in Betriebe und Untertum und die Modernisierung selbst genutzter Wohnimmobilien direkt von nehmen gehen, dann ist klar: Es ist Girls‘ Day, der Mädchenzukunftsder landeseigenen Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) vertag. SeitBisnunmehr 13Euro Jahren gibt diesen bundesweiten Aktionstag geben. zu 100.000 kann dasesDarlehen für den Bau oder Erwerb eizur Berufsorientierung. Am 25. April 2013 präsentieren sich über Mo30 ner Wohnimmobilie betragen, in der Stadt Mainz bis zu 120.000 Euro. Unternehmen und Institutionen in Mainz und bieten Schülerinnen Eindernisierungsmaßnahmen an Bestandsimmobilien von Haushalten bis zu vier blicke in das breite Angebot anin Ausbildungsberufen. Personen können mit Darlehen Höhe von maximal 60.000 Euro gefördert Viele der beteiligten Betriebe und Einrichtungen sind vonStadtAnfang werden. Beantragt werden die ISB-Darlehen über die zuständigen und beim Mädchenzukunftstag mit im Boot und leisten mit ihren Angeboten Kreisverwaltungen. Mit dem Darlehen ermöglicht die ISB insbesondere juneinen Beitragdas zurWohnen Erweiterung Berufswahlspektrums von Mädchen. gen Familien in dendes eigenen vier Wänden. Ebenso fördert sie die Gut 850 Mädchen der Klassenstufen 5 bis 10 können beim diesjähAnpassung der Wohnungsbestände an die Bedürfnisse älterer und behinderter rigen Girls’die Day „ihr“ Mainzer Angebot zumStandards Mädchenzukunftstag auf Menschen, Verbesserung der energetischen sowie die Erhöhung der Website der bundesweiten Koordinierungsstelle buchen. Und wer des Gebrauchswertes der eigenen Immobilie. Mit einem Zinssatz in Höhe von hier findet, was sie Zinsfestschreibung sucht oder feststellt, Lieblingsange2,45 nicht Prozent p.a. bei einer vondass zehndas Jahren bietet die ISB bot bereits ausgebucht ist, kann zur Jobrallye ins Kinder-, Jugend- und jedem die Chance auf eine eigene Immobilie oder deren Modernisierung. Kulturzentrum Haus der Jugend (HDJ) kommen. Zu diesem offenen An›› www.isb.rlp.de gebot laden das Amt für Jugend und Familie und das Frauenbüro als federführende Organisatorinnen alle Mädchen ohne Teilnahmebeschränkung und ohne Anmeldung von 9 bis 13 in die Mitternachtsgasse 8 ein. Per Laufzettel können sie hier an 27 Stationen feilen, sägen, experimentieren und dabei ganz unterschiedliche Berufsfelder kennenlernen.

richtet: 25.04.13 12:56

MoritzMärz.indd 1

Schulabschluss und jetzt??? Wie wär´s mit einem FSJ oder BFD? Ein Jahr ist schnell vorüber. Im Freiwilligen Sozialen Jahr oder dem Bundesfreiwilligendienst verbringen Sie vielleicht die aufregendste Zeit Ihres Lebens. Weil es zweimal gut ist: Für andere Menschen, die Hilfe brauchen und für Sie, weil Sie hier ungewöhnliche Erfahrungen, neue Freunde, vielfältige Ausbildungsangebote, berufliche Orientierung und soziale Sicherheit finden. Wir suchen Sie: Junge Frauen und Männer die einfach Zeit zur Orientierung in einer sinnvollen sozialen Aufgabe mit Taschengeld und einem qualifiziertem Zeugnis zum Abschluss nutzen möchten! Kindertagesstätten In diesem Jahr bekommen Sie einen Einblick in die Arbeitswelt der Pädagogischen Fachkräfte in Kindertagesstätten. Sie können sich ausprobieren und selbständig kleinere Projekte mit Kleingruppen von Kindern im Alter von 12 Monaten bis 7 Jahren unter Begleitung ihrer Mentorin übernehmen. Die Vielfalt des Arbeitsbereichs eines Erziehers ist sehr groß und Sie werden überrascht sein welch anspruchsvolle Tätigkeit dahinter steckt. Ein Führerschein ist hier nicht erforderlich.

 www.girls-day.de, www.girlsfirst.mainz.de

Pädagogische Schülerbetreuung Unter fachlicher pädagogischer Anleitung betreuen Sie Kinder vor und nach dem Unterricht, unterstützen bei den Hausaufgaben, beteiligen sich an den vielfältigen Freizeit- Angeboten oder stehen Schulleitung und Kollegium im Schulalltag hilfreich zur Seite. Breitenausbildung Sie bilden Jugendliche und Erwachsene in Kursen der Ersten- Hilfe und in Lebensrettenden Sofort-Maßnahmen aus. Hausnotruf Sie arbeiten in der Notrufzentrale des Hausnotrufdienstes und fahren zu Auf-, Abbau unserer Hausnotrufgeräte sowie zu Serviceterminen bei unseren Kunden. Sie leisten selbstständig kleinere Hilfeleistungen oder öffnen im Notfall dem Rettungsdienst die Tür. Der Einsatz erfolgt im Schichtdienst (Früh-, Spät-, Tag-, Nachtschicht) inklusive der Wochenenden. Mobile Soziale Dienste Im Bereich der Mobilen Sozialen Dienste helfen Sie älteren und/oder kranken Menschen in ihrer häuslichen Umgebung. Dazu zählen Putz- und Einkaufsdienste, verschiedene Erledigungen, aber auch Begleitungen bei Spaziergängen. Sie sind vorwiegend von Mo-Fr tagsüber eingesetzt. Menü-Service Sie beliefern unsere Kunden täglich mit Mahlzeiten. Sie werden im Tagdienst auch an Wochenenden eingesetzt. Ein Führerschein ist für alle Bereiche zwingend erforderlich. Wir freuen uns auf ihre Bewerbung, die Sie bitte an folgende Anschrift richten: Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Hessen e.V. Region Wiesbaden Rheingau-Taunus Personalwesen, Dornbornstrasse 2, 65232 Taunusstein E-Mail a.foerster@asb-taunusstein.de

44 42

MaiApril 20132013

Arbeitsmarktmesse in Mainz JOBAKTIV ist die größte Stellen-, Ausbildungsplatz- und InformatiHyatt Regency onsbörse der Bundesagentur für Arbeit mit einem Schwerpunkt zum Thema Migration. Am 12. und 13. Juni 2013 wird die JOBAKTIV unter der Schirmherrschaft von Heinrich Alt, Vorstandsmitglied der BundesFür all diejenigen, die Urlaub im Alltag - inklusive Rheinblick - machen wolagentur für Arbeit, erstmals in Mainz durchgeführt. Zur Eröffnung wird len, hält das Hyatt Regency Mainz mit seiner Außengastronomie genau das u.a. Malu Dreyer, Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz erRichtige bereit: Der Biergarten „Kanzel“ ist der ideale Ort, um sich bei schöwartet. nem Wetter ein frisch gezapftes Bier, ein Gläschen Wein aus regionalem AnAuf der JOBAKTIV Mainz präsentieren sich auf 2800 Quadratmetern bau oder herzhaften Spundekäs‘ mit Brezeln zu gönnen. Die Rheintöchter über 50 attraktive Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe unterschiedTerrasse ist bekannt für leckere Barbecue-Spezialitäten, die frisch aus dem licher Branchen, die freie Stellen und Ausbildungsplätze zu besetzen Grillhäuschen serviert werden. Auf der Bellpepper Terrasse werden die Gehaben. Damit bietet die Messe Arbeit- und Ausbildungsplatzsuchenden richte des Hotelrestaurants unter weißen Sonnensegeln und mit herrlichem die Gelegenheit zur schnellen und unkomplizierten Kontaktaufnahme Blick auf den Mainzer Rheinabschnitt serviert. Für lange Sommerabende biemit Betrieben aus der Region, die neue Mitarbeiter suchen. tet der Malakoff Hofgarten das passende Ambiente. Hier genießen Gäste erfriZusätzlich werden an einer Jobwall weitere Stellenangebote ausgeschende Cocktails, klassische Bardrinks und Snacks aus der Hyatt Küche sowie hängt. Darüber hinaus gibt es Informationen über Ausbildungen, Bejeden Freitag und ersten Samstag im Monat erstklassige Livemusik.ausländirufseinstieg, Weiterbildung, Wiedereinstieg, Anerkennung ›› www.mainz.regency.hyatt.de scher Abschlüsse und Karrieremöglichkeiten.

Terrassensaison eröffnet

FRI ZZ

www.frizz-frankfurt.de


Design - Kollektion In der Mainzer Altstadt, genauer in der Augustinerstraße 59 befindet sich der Mainzer RING DING Store - inzwischen eine kleine Institution für die kreative Schmuckliebhaberin mit einem Faible für Do-it-yourself Design. Das flexible Schraub-System RING DING bietet ein breites Spektrum variabler Einzelelemente aus 925er Silber - teilweise gold-plattiert -, Echtsteinen und faszinierenden anderen Materialien, die die Gestaltung stilvoller persönlicher Unikate ermöglichen. Auf einer Basisschiene werden Scheiben und Tops zu individuellen und fantasievollen Schmuckstücken zusammengestellt. Freundlich und kompetent stehen die Verkäuferinnen im RING DING Store mit Rat und Tat zur Seite. Wer einmal mit dem RING DING Wechsel Dich-Spaß angefangen hat, kann nicht mehr aufhören - so werden Kundinnen zu erfolgreichen Designerinnen. Die aktuelle Frühjahrs- und Sommer-Kollektion lockt für die kommende Saison mit bunten Elementen wie Blumen, Vögel oder Schmetterlingen. Leuchtende Farb-Tops, Siebdruck-Scheiben mit Piraten-Tatoos, bunte Lederbänder und neue kleine Ohrstecker - alles passend zu den bestehenden RING DING Serien. Der Sommer kann kommen.

›› RING DING Store Mainz, Augustinerstr. 59, 551186 Mainz, Mo-Fr 10 – 18.3ß, Sa 10 – 16 Uhr, www.facebook.com/ringdingmainz, www.ringding-mainz.de

feuer & flamme Der Cateringservice feuer & flamme macht seinem Namen alle Ehre: Denn im Gegensatz zum herkömmlichen Dienstleister wird das Essen direkt und live vor den Gästen zubereitet! So wird der kulinarische Teil einer Feier oder Veranstaltung zu einem wahren Highlight. Nicht selten sind die Gäste verwundert, wenn Marcus Eberhard und sein Team ihre rohen Zutaten auspacken und Kochgeräte aufbauen. Doch sobald die Köche loslegen, wird schnell sichtbar, was das Besondere am „live cooking“ ist: Alle Speisen werden frisch und vor den Gästen zubereitet und kommen ohne Warmhalten direkt auf die Teller.

Garmethoden, die hier im Rhein-Main Gebiet kein anderer Caterer in Verbindung mit live-cooking bietet. Auch Sonderwünsche sind für den Cateringservice kein Problem: Ob vegetarisches Essen oder spezielle Wünsche der Gäste – auf vieles kann selbst während des Buffets noch reagiert werden – ein außergewöhnliches, kulinarisches Erlebnis, an das man sich lange Zeit erinnert ist garantiert. ›› feuer & flamme Am Mittelberg 5, 55296 Gau-Bischofsheim Tel: 06131 9727390, www.andersfeiern.com info@andersfeiern.com

Aber auch modernste Labortechnik kommt dabei zum Einsatz, bei feuer&flamme wird Fleisch und Gemüse mit Techniken gegart, die man sonst nur in der gehobenen Sternegastronomie findet. Das gesteckte Ziel hierbei: aus guten Zutaten noch bessere machen, durch langsame und schonende www.frizzgehtaus.de

Mai 2013

45


›› FRiZZ tipps & trends

Redaktion: Anne Dittmer

Sport und Engagement ›› Novo Nordisk Gutenberg Marathon am 12. Mai

Rund 10.000 Aktive und Hunderttausende von Zuschauern entlang der Mainzer Straßen werden am 12. Mai zum Novo Nordisk Gutenberg Marathon Mainz 2013 erwartet. Nicht nur ein Fest für Laufbegeisterte, die Veranstaltung zieht seit der Premiere 2010 immer mehr Besucher an, um die Läufer anzufeuern und das besondere Flair der großen Sportveranstaltung zu genießen. In diesem Jahr feiert auch der 2/3 Marathon sein Comeback, der Handbiker-Halbmarathon und der Schüler-Ekidenlauf haben schon Tradition. Das Musikprogramm reicht von der Mainzer Ranzengarde bis zu DJs, Essens- und Wein-/Bier-Stände sind auf der Rathausplattform. Der Marathon dient der Novo Nordisk Pharma GmbH aus Mainz auch als Plattform im Kampf gegen die Volkskrankheit Diabetes. Im Fokus steht in diesem Jahr die Prävention von Diabetes bei Kindern: die Neuerkrankungen an Typ 2 Diabetes haben sich in den letzten Jahren bei Jugendlichen in Deutschland verfünffacht. Eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung kann Diabetes vermeiden oder verzögern. Um das noch stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken, sponsert Novo Nordisk nicht nur seit letztem Jahr den „Mini-Lauf “ am Tag vor dem Marathon, sondern auch den 3. Mainzer Präventionstag unter dem Motto „Kinderleicht gesund!“

Manege frei

Bioladen

„natürlich mainz“ ausgezeichnet ›› Natürlich Mainz, Josefsstr. 65, 55118 Mainz, www.natuerlich-mainz.de

Das großzügige Bio-Fachgeschäft natürlich in der Josefsstraße Ecke Stadtwerke/Grüne Brücke begeistert mit vielen Highlights: Das Bistro mit seiner schönen Außenterrasse bietet fair gehandelte Kaffee-Spezialitäten, tolle Torten und selbstgekochte Suppen. Im Laden gibt es Brot von fünf Bäckern und einen Marktplatz der Frische mit knackigem Obst und Gemüse sowie einer riesigen Käsetheke. Drei regionale Winzer und drei Großhändler bestücken die Weinabteilung. Weitere regionale Spezialitäten sind Saft, Honig, Eier und exklusiv in Mainz die Milchprodukte der Domäne Mechthildshausen. Abgerundet wird das Sortiment mit ausgewählter Naturkosmetik, Beratung inklusive. In diesem Jahr nahmen 2340 Bioläden an einer Kundenbefragung teil, davon erhielten 194 eine Urkunde, darunter natürlich mainz für besonders freundliches Personal. Auf der Nürnberger Biofach-Messe nahmen im zweiten Jahr in Folge die Marktleiter Thomas Meier und Mirko Krpic stellvertretend für das 30köpfige Team die Urkunde entgegen.

›› Circus Carl Busch vom 2. bis 12. Mai auf dem Messegelände Mainz

Der traditionelle Groß-Circus der Familie Wille-Busch kommt mit einem großartigen Programm für elf Tage nach Mainz. Clowns, Komiker und Akrobaten zugleich, aus Spanien, faszinierende Freiheitsdressuren mit edlen Pferden, Drahtseilkünstler und Illusionisten oder atemberaubende Königstiger – die Atmosphäre dieses Circus fasziniert nicht nur Kinder. Circus Busch steht seit über 110 Jahren für spannende Live-Unterhaltung aus einer Melange von Spitzen-Artistik und einer Vielzahl hauseigener Tiernummern. Ein Zirkuszelt, der Geruch nach Sägespäne, glitzernde Kostüme, atemlose Spannung bei Trapeznummern und Lachen und Weinen mit den Clowns – Zirkus ist eine eigene Dimension, die für ein paar Stunden in eine andere Welt entführt.

MAMA ist die Beste! ›› Crowne Plaza Wiesbaden, Bahnhofstr. 10-12,

65185 Wiesbaden, Tel. 06 11 – 162 827 www.crowneplaza.com/wiesbaden

Schon an den Muttertag gedacht? Blumen? Frühstück ans Bett? Warum nicht andere die Arbeit machen lassen? Erst ausschlafen und dann den Brunch im Crowne Plaza Wiesbaden gemeinsam genießen. Das Hotel liegt zentral in der Bahnhofstraße, nur wenige Fußminuten vom Rathaus entfernt. Am Muttertagssonntag, den 12. Mai, von 12 bis 15 Uhr kann der Genießer es sich hier gutgehen lassen. Neben dem genussvollen Schlemmen kann man den Köchen beim Zaubern an der „Live-Cooking-Station“ zuschauen. Für 29 Euro pro Person (inkl. Kaffee, Tee, Säften und einem Glas Sekt), Kinder bis 6 Jahre essen kostenfrei. Als Geheimtipp zum Entspannen am Abend gelten das Steak-Restaurant lili Lounge & Restaurant und die Vinothek.

Innovative Befüllmethode ›› Cartridge World Mainz, Umbach 8, 55116 Mainz, Tel 06131-9073250 und 06131-2172250, Fax 06131-2175890 Cartridge World hat wieder einmal als Vorreiter bei innovativen Befüllmethoden einen Meilen stein geschafft: Alle Original Epson Patronen der neuen Generation (Nr. T1281-1284 und T1291-1294) für die Epson Drucker Stylus Office B42/BX305/320/525/535/625/6 30/635/925/935, Stylus S22/SX125/130/230/235/420/425/430/435/440/445/525 /535/620, WorkForce 3010,3520,3530,3540,7015,7515,7525 u. dergl. können nicht nur befüllt, sondern auch resettet werden. Das bedeutet, dass der Chip auf den Patronen wieder den vollen Tintenstand anzeigt. Viel Zeit wurde dabei in eine neuartige Befülltechnik investiert, die eine Befüllung ohne Löcher bohren oder anderweitigdas Gehäuse zu beschädigen, ermöglicht. Damit erhält der Kunde seine Patronen wieder wie fast neu zurück. Bis Ende Mai gilt noch der einmalige Preis der Frühlingsputzaktion für Drucker von 19,95 Euro (gründliche Reinigung inkl. Funktions-Check). Hotline: 06131-9073250.

46

Mai 2013

www.frizzgehtaus.de


www.frizz-frankfurt.de

Januar 2013

47


8./9. Juni 2013

Gestaltung: www.ansicht.com, Š Bild: Silke Boller & Haike Boller

Hessische Unternehmen zeigen ihre Kunst

Medienpartner

48

Januar 2013

www.kunstprivat.info www.frizz-frankfurt.de

Hessisches Ministerium fĂźr Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung


FRIZZ_Das_Magazin_MZWI