Issuu on Google+

01 Titel JUMP 1210 HA

24.11.2010

13:54 Uhr

Seite 1

N GERETTET

Thalia N KUNST

Auktion bei Brohmers N KONZERT

Gossip

N update Halle: www.halle-frizz.de

N Kultur | Gesellschaft | Interview | Film | Sport & Kleinanzeigen


02 Mawi 1210 HA

23.11.2010

11:20 Uhr

Seite 1


03 Inhalt 1210 HA

24.11.2010

16:39 Uhr

Seite 3

INHALT

Themen 07

Auktion im Brohmers

08

2. Weihnachtsfeiertag, So, 26.12. – 17.00 Uhr

Kunst Kultur & Politik

Die, 07.12. – 19.30 Uhr

Konzerthalle Ulrichskirche

Aufräumen nach der Thalia-Rettung Annegrat Hahn im Interview

10 12

Forum

14

Konzerthalle Ulrichskirche

Band LiHanabi

16

Jazz & Indie

Rubriken

Forum Experten diskutieren über FörderMöglichkeiten für kreative Existenz Seite 10 gründer.

16

„Christmas meets Cuba“ Klazzbrothers Cuba Percussio

Konzerthalle Ulrichskirche

London West End Gala

„Die Märchenorgel“

Musicalgala

Konzerthallen-Organist Martin Stephan und Erzähler Manfred Krause

Sa, 15.01. – 19.30 Uhr

Sa, 11.12. – 11.00 Uhr

Vor dem 6. Festival „Women in Jazz“ IndiePop aus Schweden im Brohmers

04

Neujahr, Sa, 01.01. – 16.00 Uhr

Konzert Gossip in der Arena Leipzig 10 Jahre Jump mit Mando Diao im Haus Auensee in Leipzig

Fluchthelfer im Advent - Tipps wider den kommerziellen Vorweihnachts Seite 6 wahnsinn.

„Reverend Johnny Thompson“ and the JOHNNY THOMPSON SINGERS (USA) – Gospel & Spirituals zu Weihnachten

Fördermöglichkeiten für kreative Exis tenzgründer Advent

Konzerthalle Ulrichskirche

Klubhaus Hettstedt

So, 12.12. – 19.30 Uhr

Konzerthalle Ulrichskirche

Boulevard City-Tipps & News

„Die Orgelstunde zum Advent“

Meinung

Konzerthallen-Organist Martin Stephan

Stimmen & Gesichter

40

Die, 14.12. – 20.00 Uhr

Kultur

Oper Halle/Saale

Theater, Kunst etc.

42

Tonträger Plattenkritiken

43

Filmwelt Kino lokal

44

„Unsere tägliche Krise gib uns heute“

Begegnungen in der Oper – So, 13.03. – 17.00 Uhr musikalische Lesung mit Konzerthalle Ulrichskirche dem David Klein Quartett Mi, 15.12. – 19.30 Uhr

Sport Wer sich wann, wo bewegt

44

Schauspielerin „Hannelore Elsner liest Truman Capote“

Sky Du Mont & Mirja Du Mont

Konzerthalle Ulrichskirche

Verlosung Freikarten

Konzert Die XXL-Ikone - Beth Ditto und Gossip vor ihrem Auftritt in der Leipziger  Seite 12 Arena.

45

Gastro Restaurant-Kritik

46

Rebekka Bakken „Morning Hours“

Am Ende Das letzte Wort hat Michael Eimann

„The 12 Tenors“ Crossover aus Klassik, Pop & Musical

Jazz in der Ulrichskirche Fr, 06.05. – 19.30 Uhr

Marktkirche Halle

Heiligabend Fr, 24.12. – 15.00 Uhr

update

Konzerthalle Ulrichskirche

20

Veranstaltungen im FRIZZ-Land

32

Adressen Veranstalter, Bühne, Kino, Location

Kultur In der Werft des Neuen Theaters kommt es zur Wiederaufnahme des  Seite 40 „Messias“.

34

Kleinanzeigen Kontakte, Kurse … Impressum

Dezember 2010 FRIZZ

„Die Orgelstunde zum Heiligen Abend“ Kirchenmusikdirektor Prof. Wolfgang Kupke (Orgel) und Annette Markert (Vocal)

Jan Garbarek & Hilliard Ensemble „Officium Novum“

Cultour-Büro Halle / Ulf Herden Tickets über TiM-Ticket & alle bekannten Vorverkaufsstellen und über www.cultour-buero-herden.de

3


04-05 Boulevard 1210 HA

24.11.2010

16:37 Uhr

Seite 4

BOULEVARD N Text: Eike Käubler, Juliane Sesse

Queen Klassical

Editorial

K Rockband trifft Orchester

Geneigte Leser, es mag ja noch ein paar Kinder geben, die derzeit dem Rück-die-Spielkonsoleraus-Fest, von älteren Menschen auch Weihnachten genannt, in erwartungsfroher Ekstase entgegengieren. Bei Menschen mit Handicapes – also den älteren unter uns – ist es mit Ekstase schon schwieriger. (Außer natürlich, wenn Sandy aus dem Internet mal wieder nachts zu Besuch kommt.) Aber die hat ja nicht immer Zeit. Die muss ja auch noch zu Werner und Gerhard von gegenüber. Und außerdem gehört das ja wohl gar nicht hier her. Nein, was ich eigentlich anmerken wollte, ist, viel mehr Menschen, als gemeinhin angenommen, schlittern an Weihnachten in eine handfeste Depression. Die Gründe dafür sind so vielfältig wie nachvollziehbar. Im Kern geht es doch meistens darum, dass wir alle ein ordentliches Beziehungsproblem haben. Sie natürlich nicht. Und ich auch nicht. Aber die anderen eben. Das bringt mich jedenfalls zu einer ganz praktischen Frage. Sollte der Einzelhandel jetzt im Weihnachtsgeschäft wieder das große Jammern kriegen, wegen rückläufiger Umsatzzahlen und so, kann ich nur sagen: Hausaufgaben nicht gemacht! Wer sich gerade in den dezembergrauen Schleier seiner Depression einwickelt, braucht eventuell im Moment kein Foto-Mauspad oder den neuen DesignerMesserblock. Liebe Industrie, schon mal darüber nachgedacht? Dabei gebe es genügend Ideen. Und überhaupt, klingt doch als Werbeslogan nicht schlecht: „Deprimierende Geschenkideen zum Fest“. Wie wäre es mit garantiert nicht aufziehbaren Vorhängen? Oder, auch nicht schlecht, Scheibenwischer von innen? Warum niemand dieses Potenzial der Zielgruppe erkennt? Keine Ahnung. Dabei gibt es doch jemand, der seit Ewigkeiten vormacht, wie sich mit unseren Depris bestens Geld verdienen lässt. Richtig, die Alkoholindustrie. Und insofern bleibt mir auch nur noch Rat: Geben Sie sich einen Ruck und schenken Sie sich und Ihren Lieben mal wieder eine schöne Flasche Schnaps! Depressionen verschwinden davon zwar auch nicht, aber sie drehen sich wenigstens. Frohes Fest und sehr zum Wohl! Eike Käubler

Für alle, die es immer noch nicht gerafft haben: Hier noch mal die Auflösung zur FRIZZQuiz-Dauer-Weihnachtsfrage: Wie kam der Weihnachtsmann an seine rote Farbe?

4

FRIZZ Dezember 2010

und Chor

Die fünf Musiker der Queen Tribute Band MerQury erschaffen im Januar in der Arena Leipzig eine Symbiose zweier Welten: Extravagante Musik der englischen Rocklegende Queen trifft dann auf die

Tom und Merry Christmas K Märchen und Geschichten in der Händelhalle

In ihrem Weihnachtskonzert mischen Tom Pauls und Katrin Weber bunt Märchen und Geschichten rund um das Weihnachtsfest, den Weihnachtsbaum, das Christkind und all den kleinen und großen Problemen, die das Familienfest schlecht hin mit sich bringen können. Doch neben diesen Anekdoten soll auch die Musik nicht zu kurz kommen. Deshalb werden am 14. Dezember in der Händel Halle zusammen mit der Elblandphilharmonie Weihnachtslieder angestimmt, die das Duo zuvor ausgewählt hat. Diese sind zwar gewohnt hintersinnig und heiter, aber auch weihnachtlich anrührend. N Tom und Merry Christmas, 14. Dezember, Georg-Friedrich-Händel Halle, 20 Uhr

96 swingt und klingt K HSC-Weihnachtssingen

So richtig genau weiß es keiner mehr, so dass die Entscheidung über die Nummerierung – natürlich einstimmig – am Tresen fiel: Halles schräge Sport-Weihnachtsparty feiert in diesem Jahr bereits ihr zehntes Jubiläum. Wie immer wird es am letzten Sonnabend vor dem großen Fest in der Tanzbar Palette ab 19 Uhr rund gehen. Reichhaltiges Buffet, Getränke zu moderatesten Preisen und ein kultureller Höhepunkt sorgen seit Jahren dafür, dass es sich lohnt, sich vorab um Karten zu kümmern. Eine Abendkasse existiert aufgrund des Runs praktisch nie. Während es für Vereinsmitglieder die Tickets schon etwas eher gibt, können Interessierte ab Montag vor der Feier versuchen, im Café Halbstark (Burgstraße) noch eine der verbliebenen und sehr begehrten Karten zu erwischen.

Klangfülle eines Symphonieorchesters. Zu hören sind bei „Queen Klassical“ Klassikadaptionen der bekannten und schönsten QueenSongs. Neben der Rockband und dem Orchester wird zudem noch ein 16-köpfiger Chor mit auf die Bühne treten. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen. N Queen Klassical, 20. Januar 2011, Arena Leipzig

Power-Trio K Ron Spielman, Benny Greb &

Edward Maclean im Objekt 5

N 18. Dezember, 19:00 Weihnachtsparty des HSC 96 Tanzbar Palette

Orgelkonzerte im Advent K Werke aus Barock, Klassik

und Romantik

In der Adventszeit erklingt die Orgel in der Ulrichskirche. Bei einem besonderen Konzert für Kinder (ab 6 Jahren) spielt Organist Martin Stephan (Foto) die „Märchen-Orgel“ am 11. Dezember. Zusammen mit dem Erzähler Manfred Krause können die Kinder dann musikalisch den Märchenwald von Hänsel, Gretel und der Knusperhexe durchstreifen oder zusammen mit ihren Eltern Kinderlieder singen. Am Nachmittag des 3. Advent, 12. Dezember, stimmt Martin Stephan mit weihnachtlichen Orgelwerken aus Barock, Klassik und Romantik auf das Weihnachtsfest ein. N Orgelkonzerte, 11. Dezember um 11 Uhr; 12. Dezember um 19.30 Uhr; Ulrichskirche

Mehr Musik geht wohl an diesem Abend kaum noch, wenn ein wahres Power-Trio auf die Bühne des Objekt 5 tritt: Ron Spielman, Benny Greb und Edward Maclean zeigen am 3. Dezember ihr musikalisches Können und präsentieren Songs, die bis in die Zehenspitzen hinein körperlich erfahrbar sind. Kompromisslos soll dabei das Prädikat „handmade music“ erfüllt werden. Zu hören gibt es die ganze Bandbreite von Rock, Blues und Soul – intensiv, mitreißend und rhythmisch. N Ron Spielman Trio, 3. Dezember, Objekt 5


04-05 Boulevard 1210 HA

24.11.2010

16:37 Uhr

Seite 5

BOULEVARD Text: ... L

Theater macht Schule K Akademie Athanor bildet Schauspieler und Regisseure aus

Seit 15 Jahren bietet die staatlich anerkannte Akademie Athanor im oberbayrischen Burghausen eine künstlerisch umfassende und handwerklich fundierte Ausbildung im Bereich Theater, Film und TV. Während der vierjährigen „Lehrzeit“ mit staatlichem Abschluss stehen den angehenden Schauspielern und Regisseuren eine Theaterbühne mit laufendem Spielbetrieb sowie modernste Filmund Produktionstechnik zur Verfügung. Wer diesen Lebensweg einschlagen will, kann sich ab sofort bewerben und nach bestandener Aufnahmeprüfung in der Akademie studieren und so die Chance bekommen, später die Bretter dieser Welt zu betreten. Kontakte und alle wichtigen Informationen gibt es unter www.athanor.de. Die nächste Aufnahmeprüfung ist übrigens am 3. und 4. Dezember. N Akademie Athanor in Burghausen, Telefon: (0 86 77) 91 11 53, www.athanor.de

Zimtstern und Stollen am Palmenstrand K Klazzbrothers feiern kubanische Weihnacht

Nicht jeder kann Weihnachtsliedern etwas abgewinnen und einige sind ziemlich genervt davon. Doch die Klazzbrothers versuchen dagegen zu steuern und verpassen Weihnachtsklassikern wie „Stille Nacht“ oder „Jingle Bells“ einen kubanischen Rhythmus. Am 7. Dezember sind die Weihnachtslieder mit dem lateinamerikanischen Beat beim Programm der Klazzbrothers und Cuba-Percussion „Christmas meets Cuba“ in der Konzerthalle Ulrichskirche zu hören. So entsteht eine neue, ganz eigene Weihnachtswelt: Eben Weihnachtsstimmung auf der Zuckerinsel mit Zimtstern und Stollen am Palmenstrand.

Hört die Kinder der Nacht K Drei Musikwelten im 2 ZKB

Am 3. Dezember kommen Zuhörer, Bewegungsenthusiasten und Discoqueens gleichermaßen auf ihre Kosten. Der Abend im Zwei Zimmer Küche Bar, kurz 2 ZKB, beginnt mit ei-

N Klazzbrothers & Cuba-Percussion, 7. Dezember, Konzerthalle Ulrichskirche; Beginn: 19.30 Uhr

nem Acoustic Set von Matthias Kahler und seinem neuen Solo Programm. Das verspricht Singer/Songwriter Ambiente mit deutsch-englischen Texten à la Element of Crime oder den Doors. Weiter geht es dann mit AC Vibes (Foto), die das 2 ZKB mit Standschlagzeug, krachender Gitarre und electric Powerbeats rocken wollen. Zum Abschluss beschert Berliner DJ Spanky beste Tanzmusik mit 60’s, Surf, Rock’n’Roll, Big Beat und „Some strange Noize“. N Matthias Kahler, AC Vibes & DJ Spanky, 3. Dezember, 2 ZKB, Reilstr. 133; Beginn: 21 Uhr

Dezember 2010 FRIZZ


06 Advent 1210 HA

22.11.2010

14:16 Uhr

Seite 6

ADVENT N Text: Sebastian Krziwanie

Fluchthelfer im Advent K Sechs nützliche Tipps, um dem kommerziellen Vorweihnachtswahnsinn zu entgehen

3

1

Alt e r n a t i v e We i h n a c h t s m ä r k t e

Von dem Weihnachtsmarkt mit seinen Glühweinständen, Kerzenbuden und der fürchterlichen Musik hat man oft schnell genug. Zum Glück gibt es in der Stadt, vor allem an den Adventswochenenden, immer mehr Alternativen. Am 2. und 3. Advent ist vor dem Objekt 5 wieder einer kleiner Markt aufgebaut. Mit Kunsthandwerkständen und einem Kuscheltierdoktor erwartet man hier jeweils ab 15 Uhr große und kleine Gäste. Zum siebten Mal lockt die „Wunderbare Weihnachtsware“ am 4. und 5. Dezember. An 40 Ständen wird so u.a. Keramik, Schmuck, Papier, Holz, Grafik, Textil und Filz im Innenraum und im Hof des CircusVarietés angeboten. Zusätzlich verzaubern Artisten und Musiker das staunende Publikum. Am dritten Advent findet wieder der Glauchaer Weihnachtsmarkt im Stadtgarten (Torstraße 31) statt. Jeweils von 15 bis 20 Uhr gibt es die legendären PostkultCrêpes und andere weihnachtliche Leckereien. N Alternative Weihnachtsmärkte: Weihnachtsmarkt am Objekt 5, 4./5. und 11./12. Dezember, jeweils ab 15 Uhr;

N Wunderbare Weihnachtsware, CircusVarieté, 4. und 5. Dezember, 10–20 Uhr;

N Glauchaer Weihnachtsmarkt, 11. und 12. Dezember, 15–20 Uhr

6

FRIZZ Dezember 2010

2

Schräge We i h n a c h t e n im Objekt

Wer an einem Abend mal eine Auszeit von der ewigen Besinnlichkeit nehmen möchte, und sich mal ganz anders auf das Fest der Feste einstimmen will, dem sei Acoustica wärmstens empfohlen. Ob Riesenrad der Melodien und rockender Autoskooter, melancholischer Po-

Hoft heat e r i m n t

Hier treffen sich nicht nur Familien, hierher gehen auch Kollegen nach der Arbeit hin, um sich vom Weihnachtsmärchen im Hof des nt verzaubern zu lassen. So lauschen und staunen alle auch in diesem Jahr, wenn die Geschichte von Hänsel und Gretel, die sich im Wald verlaufen und ein geheimnisvolles Knusperhäuschen entdecken, erzählt wird. Aber keine Angst, das Märchen geht gut aus, und die beiden Geschwister werden pünktlich zur Bescherung zu Hause sein. N Weihnachtsmärchen „Hänsel und Gretel, nt, Hof, 1. bis 23. Dezember: immer Mittwoch bis Sonntag, jeweils 17.30 Uhr

4

Geschenk e – die ewige Qual

Wie in jedem Jahr stellen sich nicht wenige Hallenser die verzweifelte Frage: Was soll ich nur schenken? Wie wäre es zu Beispiel mit einem Betonkopf, aus dem das wunderbarste Grün sprießt. Oder ein Morgenstern – fast jede Zimmerpflanze schätzt diese grazile Waffe wegen ihrer Standfestigkeit. Oder etwa das „Bunte Verdienstkreuz“ für Mutti, welches man ihr für Verdienste um den alljährlichen Gänsebraten an die Brust heften kann. „10 Liter Design“ heißt der hochschuleigene Designshop der Hochschule Burg Giebichenstein. Und pünktlich zum Fest kann man am 17. Dezember in letzter Minute noch die Chance ergreifen, das ultimative Weihnachtsgeschenk zu erwerben. N Burg Designshop lädt zum „LastMinutePresent“, Neuwerk 7, 17. Dezember

6 5

Tierische Bescherung i m Z oo

nyhof und den Einrad fahrenden, jonglierenden Bär – der Jahrmarkt Acoustica hat alles parat. Und eben auch eine ganz besondere Weihnachts-Show, die Jahr für Jahr die Jünger zu ihren Hirten treibt. Also kommet, höret und frohlocket, wenn die wahren Weihnachtsengel zur musikalischen Andacht bitten, und selbst Tannenbäume zum Singen bringen. Acoustica sind wieder auf X-mas Tour und machen an zwei Tagen im Dezember auch Station im Objekt 5.

Um am Heiligabend die Wartezeit auf den Weihnachtsmann zu verkürzen, lädt der Zoo Halle Familien mit ihren Kindern und andere Interessierte ein, eine weihnachtliche Bescherung für ein Zootier vorzubereiten. Welches, das bleibt noch eine Überraschung. Außerdem findet am 4. und am 12.12. ein feierlicher Laternenumzug im Zoo statt. Während des Umzugs warten an verschiedenen Lichterstationen stimmungsvolle Überraschungen auf die kleinen Besucher.

N Acoustica X-mas Tour, Objekt 5,

N Zoo Halle, Tierische Bescherung, 24. Dezember,

14. und 15. Dezember, Beginn jeweils 21.00 Uhr

Beginn 10.30 Uhr; Laternenumzug am 4. und 12. Dezember, Beginn 16.00 Uhr

Ad v e n t s f e n s t e r

Vom 1. bis zum 24. Dezember gibt es in Halle einen Adventskalender der besonderen Art. An jedem Tag öffnet sich immer an einem anderen Ort ein richtiges Fenster oder das Tor zu einem Hof für eine besondere weihnachtliche Mitmachaktion von halleschen Bürgern für hallesche Bürger. Dies können Lieder, Musik oder Märchen sein. Lassen Sie sich überraschen. Los geht es immer ab 17 Uhr. Die Aktionen dauern nicht länger als 20 Minuten. Der Eintritt ist kostenlos. N Adventsfenster in Halle, 1. bis 24. Dezember, 1. Dezember: Bernburger Straße 22, 2. Dezember: Körnerstraße 12, 3. Dezember: Blumenstraße 18, 4. Dezember: Puschkinstraße 28, ... alle weiteren Termine sind an den ersten Tagen vor Ort zu erfahren


07 Auktion 1210 HA

23.11.2010

18:36 Uhr

Seite 7

AUKTION Text: Sebastian Krziwanie Foto:Thorben Wengert (Pixelio) L

Erstmals zieht die große Kunstauktion der Galerie „Raum Hellrot“ ins Brohmers. Werke von 40 namhaften regionalen Künstlern sollen den Besitzer wechseln.

haben, in der Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden. Annähernd 40 Künstler – vorwiegend aus der Region – beteiligen sich mit ihren Grafiken, Fotografien oder Objekten an der Aktion. Neben weniger bekannten Namen finden sich auch etablierte Größen der Szene, wie Moritz Götze, Falk Gernegroß und Dorothea Goldschmidt, auf der Auktionsliste. Gerade diese Mischung aus bekannten und unbekannten Künstlern macht den ungeheuren Reiz der Veranstaltung aus, meint Nancy Jahns. Vom 9. bis zum 18. Dezember werden die Kunstwerke bereits vorab in der Galerie „Raum Hellrot“ zu sehen sein. In dieser Zeit hätte man also schon die Möglichkeit, sich sein Wunschobjekt auszusuchen. Am Abend des 18. werden dann all die Kunstwerke über die Straße ins Brohmers getragen, wo es dann ab 19 Uhr „Zum Ersten. Zum Zweiten. Und zum Dritten!“ heißt.

Drei, zwei, eins – Kunst ist meins! K Um sich einem breiteren Publikum zu öffnen, zieht die Galerie „Raum Hellrot“ mit ihrer jährlich

stattfindenden Kunstauktion erstmals ins Brohmers.

Egal ob eine chinesische Vase, ein Bild von Matisse oder eine Plastik von Giacometti – in den letzten Monaten überschlug sich der Kunstmarkt förmlich mit Auktionsrekorden. Millionenbeträge wechselten in den renommierten Auktionshäusern Sothebys oder Christies die Besitzer. Bei der Fachwelt löste dieser Run auf die Kunst einerseits Kopfschütteln aus, andererseits scheint nun die Krise am Kunstmarkt überwunden. Die Leute haben die Lust am Bieten und Zocken wieder gewonnen. Auch in Halle?

Spannend dürfte es am 18. Dezember zur Kunstauktion „Memory IV“ im Brohmers jedenfalls werden. Wenngleich es nicht um Millionenbeträge gehen wird, wenn die Galerie „Raum Hellrot“ zu ihrer alljährlichen Versteigerung einlädt. Hatte sich in den vergangen drei Jahren eine kleine und eingeschworene Kunstliebhaber-Gemeinde immer in der Galerie von Nancy Jahns und Sven Großkreutz in der Bernburger Straße getroffen, findet die Veranstaltung nun zum ersten Mal in der beliebten Kneipe gegenüber der Galerie

Kaolinstraße 1 (an der B 80)

06126 Halle-Neustadt

statt. Sven Großkreutz findet, dass dieser Schritt dazu beiträgt Hemmschwellen gegenüber der Kunst abzubauen. „Die Kneipe ist ein Ort der Kommunikation, und lockt wahrscheinlich auch ein ganz anderes Publikum an als bisher“, so der Galerist zum Schritt raus aus den eigenen Kunstwänden. Es sei aber auch ein ganz anderer Weg, die beteiligten Künstler einer breiteren Masse bekannt zu machen, sagt Nancy Jahns. Damit verweist sie auf das aktuelle Problem, dass gerade jüngere Künstler immer größere Schwierigkeiten

Telefon: (03 45) 69 10 20

Fax: (03 45) 8 05 71 25

N Kunstauktion „Memory IV“, im Brohmers in der Bernburger Straße, 18. Dezember, Beginn 19.00 Uhr, Ausstellung vom 9. bis 18. Dezember in der Galerie „Raum Hellrot“

www.citroen-haendler.de/ludwig-halle

Dezember 2010 FRIZZ

7


08-09 Kultur & Politik 1210 HA

24.11.2010

17:03 Uhr

Seite 8

KULTUR & POLITIK N Text: Sebastian Krziwanie

Wundenlecken K Aufatmen an der breiten Front der Unterstützer des halleschen Thalias. Die Schließung des einzigen Kinder- und Jugendtheaters des Landes ist vom Tisch. Nicht vom Tisch, sprich geheilt, sind die vielen offenen Wunden, die der Kampf hinterlassen hat.Auf beiden Seiten. Die Aufräumarbeiten müssen beginnen

öffentlichen Dienstes angestellt Am Ende waren alle Seiten, die waren, zukünftig nur 37 Stunden sich zuvor beim Kampf um das in der Woche bei entsprechendem Thalia-Theater noch heillos zerGehaltsverzicht arbeiten werden. stritten gegenüber standen, durchAuch verzichten sie auf alle Tarifaus zufrieden. Rolf Stiska, Gesteigerungen für die schäftsführer der KulLaufzeit des Vertrages. tur-GmbH, bedankte Im Gegenzug dazu wird sich nach Abschluss es bis 2016 keine bedes Haustarifvertrages triebsbedingten Kündibei der Solidarität aller gungen geben. Mitarbeiter, aufgrund Damit endet die hitderer nun die Weiterzig geführte Debatte führung der gesamten um die Schließung des GmbH bis 2016 gesiTheaters. Gerade die chert sei. Die OberbürArt und Weise, wie der germeisterin Dagmar „Gut zu wissen, dass Schritt seitens der GeSzabados lobte die kon- die Arbeitsplätze in schäftsführung und des struktiven Gespräche den kommenden JahAufsichtsrates der der Tarifpartner und ren sicher sein erklärte, dass mit dem werden.“ Thalia Inten- GmbH nach Außen geUnterschreiben der dantin Annegret Hahn tragen wurde, hatte nicht nur die MitarbeiHaustarifverträge die ter des Thalias völlig unvermittelt Schließung des Thalias hinfällig getroffen, sondern gerade auch die sei. Auch Annegret Hahn, IntenBürger empört. Über 18 000 Unterdantin des Thalia-Theaters, zeigte stützer unterschrieben eine Onsich froh über den Ausgang, mit line-Petition gegen die Schliedem sie so nicht gerechnet hatte ßungspläne. (siehe nebenstehendes Interview). Im Handstreich, ohne jede DisDer nun ausgehandelte Vertrag kussion hatte der Aufsichtsrat der sieht vor, dass alle Mitarbeiter, die GmbH am 8. Oktober den Schliebisher nach dem Tarifvertrag des

„Damit hatte ich nicht gerechnet“ K Intendantin Annegret Hahn im FRIZZ-Gespräch über die Rettung des Thalias

Das Thalia-Theater ist gerettet. Wie froh sind Sie über das Ergebnis der Tarifverhandlungen? Ich denke, dass außer mir, auch viele andere Mitarbeiter in der GmbH über den Ausgang der Verhandlungen glücklich sind. Es betraf nicht nur Mitarbeiter am Thalia, sondern es war auch angedroht worden, dass eine ganze Reihe von Stellen in der gesamten GmbH wegfallen werden. Es ist nun eine Beruhigung zu wissen, dass die Arbeitsplätze in den kommenden Jahren sicher sein werden.

8

FRIZZ Dezember 2010

Für den Fall einer Einigung beim Haustarifvertrag sah der Schließungsbeschluss des Aufsichtsrates ursprünglich ein Ende Ihres Hauses für 2012 vor. Waren Sie überrascht, dass das Theater nun bis 2016 gesichert ist? Es sickert ja immer ein bisschen im Vorfeld solcher Verhandlungen durch. So hat es mich im ersten Ansatz schon verblüfft, als ich davon hörte. Damit hatte ich nicht gerechnet. Bei all dem, was bei uns in den vergangenen zwei Jahren passiert ist, hatte sich der Eindruck verdichtet, dass man an unserer Abschaffung arbeitet. Nun ist die spannende Frage, welche Vorschläge kommen werden, um zum ersten Mal gemeinsam zu agieren. Das ist völlig neu für die GmbH.

Sie sprechen die Differenzen zwischen Ihnen und der GmbHLeitung an. Die Gräben scheinen in den letzten Wochen noch tiefer geworden zu sein. Wie soll eine konstruktive Zusammenarbeit in den kommenden Jahren aussehen? Ich glaube, dass nun im Aufsichtsrat und in der Geschäftsführung ein Umdenken geschehen muss. Nun muss endlich geklärt werden, wie die Arbeit der nächsten Jahre mit dem Thalia-Theater gestaltet werden soll.

Nun gehören immer zwei Seiten zu einer solchen Auseinandersetzung. Inwieweit sind Sie bereit, Gräben zuzuschütten? Ich habe die Hoffnung, dass man nun, wo es nicht mehr um die Schließung des Theaters geht, endlich den Weg zu mir findet. Selbstverständlich werde ich aber auch meine Fragen über die weitere Zukunft anmelden. Auch für den Fall, dass von der anderen Seite nichts kommt.


08-09 Kultur & Politik 1210 HA

24.11.2010

17:03 Uhr

Seite 9

KULTUR & POLITIK

Wie also kann der gemeinsame ßungsbeschluss gefasst. Auch, Weg aussehen. Rolf Stiska äußerte dass in der Folge gerade der Stadtsich dazu nur knapp: „Frau Hahn rat nicht die Bedeutung dieses hat hier einen Vertrag und diesen wichtigen kulturpolitischen Thesoll sie mal erfüllen.“ Annegret mas erfassen wollte, offenbart erHahn hingegen sieht vor allem neut eine politische Blindheit der Aufsichtsrat und Geschäftsleitung Mehrheit der politischen Entscheiin der Pflicht, Vorschläge zu einer dungsträger dieser Stadt. gemeinsamen Zukunft zu unterEin Verhalten, das auch in Magbreiten. „Bisher ging es ja um die deburg argwöhnisch beäugt wird: Schließung des Hauses. Ich glaube, „Es wäre allerdings schöner gewedass nun im Aufsichtsrat und in sen, wenn erst die Diskussion der Geschäftsführung ein Umdenstattgefunden hätte. Ich meine, ken geschehen muss.“ dies gehört auch zur Schon diese beiden Auspolitischen Kultur – sagen lassen vermuten, gerade bei Themen, wie schwierig in Zukunft die die breite Masse die Zusammenarbeit sein betreffen und intewird. Dabei ist nun Geressieren“, sagt Kulsprächsbereitschaft von tusministerin Birgitbeiden Seiten gefordert. ta Wolff im Gespräch Gesprächsbereit zeigt mit diesem Magazin. sich Geschäftsführer StisDas Thalia-Theaka zumindest im Fall Axel ter ist gerettet. Eine „Frau Hahn hat Gärtner. Der Schauspieler Schließung des ein- hier einen Vertrag hatte während einer zigen Kinder- und und den soll sie mal Stadtratssitzung Stiska Jugendtheaters des erfüllen.“ Rolf Stiska, der Lüge bezichtigt. DaLandes wäre nicht Geschäftsführer raufhin wurde ihm aus nur für die Stadt ein Kultur GmbH disziplinarischen Gründen herber Verlust gegekündigt. Rolf Stiska signalisierte wesen. Stellt sich nur noch die nun, dass diese Entscheidung Frage: Wie geht es weiter? Denn so nicht endgültig sein muss. „Es gibt einfach wird man in der GmbH immer Möglichkeiten sich zu verwohl nicht zum Tagesgeschäft ständigen. Zum Beispiel könnte übergehen können. Gerade um das Herr Gärtner sich entschuldigen“, Verhältnis von Geschäftsführung sagte er. Dies wäre ganz im Sinne und Theaterleitung ist es eher von Annegret Hahn. Auch sie hatte schlecht bestellt. Zudem dürften Gärtner zu diesem Schritt geraten, sich wegen der Ereignisse der letzin der Hoffnung darauf, dass dieser ten Wochen, die Gräben weiter es demnächst auch tun wird. vertieft haben.

Mit dem Tarifabschluss sollen auch die ausgesprochenen Kündigungen hinfällig sein. Davon nicht betroffen ist Axel Gärtner, dem vor wenigen Wochen aus disziplinarischen Gründen gekündigt wurde. Nun signalisierte Rolf Stiska Gesprächsbereitschaft für den Fall, dass sich Herr Gärtner für seine Äußerungen entschuldigt. Würden Sie Axel Gärtner zu einem solchen Schritt raten? Axel Gärtner kennt meine Position. Ich habe ihm geraten, dies außergerichtlich zu klären. In meiner Funktion sehe ich mich ihm da auch verpflichtet. Meine Obhutspflicht sagt mir, wenn er den Schritt für sich gehen kann, wäre es die einfachste und beste Lösung für alle. Ich hoffe, dass es so möglich ist.

Wie sehen sie die Zukunft des Thalias innerhalb der Kultur-GmbH? Egal welcher Fall eingetreten wäre, jeder Schritt bedeutet viel Arbeit. Ein Haus abzuwickeln, ist genau so schwierig, wie ein Haus weiterzuführen. Nun müssen wir innerhalb der GmbH einen Neustart hinbekommen. Dazu müssen aber auch eine ganze Reihe von Entscheidungen, die auf die Abschaffung des Theaters abzielten, korrigiert werden. Wir sollten nun über Bedingungen reden, wie es weitergehen soll. Das ist derzeit das Notwendigste, was man tun muss. Und davon kann man dann ableiten, wie ernst das neue Miteinander gemeint ist.

Dezember 2010 FRIZZ

9


10-11 Forum 1210 HA

23.11.2010

18:17 Uhr

Seite 10

FORUM N Text + Fotos: Julia Grubitzsch

„Eine Idee allein ist nicht viel wert, der Kampfgeist ist das Entscheidende“, rät Patrick Knippel, Managing Director bei Nowtilus in Halle, jungen Kreativen, die sich selbständig machen wollen.

„Geht niemals zu einer Bank“ K Im Rahmen der Gründerwoche, initiiert von Univations, dem halleschen Institut für Wissens- und Technologietransfer,

haben sich in der Theatrale jetzt Experten aus Bank-und Finanzwesen und der hiesigen Kreativbranche getroffen, um über Förderungs-und Finanzierungmöglichkeiten für kreative Existenzgründer zu diskutieren.

Friedrich Schiller bekam während seiner Dresdner Zeit Geld von dem Mäzen Gottfried Christian Körner. Botticelli und da Vinci wurden von der Familie Medici unterstützt. Genannte Förderer gehören natürlich lange der Vergangenheit an. Heute gibt es nur wenige ausgewählte Künstler, die auf eine finanzielle Unterstützung von Geldgebern aus der Wirtschaft hof-

„Das Wichtigste ist die Vernetzung“ K Janis Kapetsis, Mitinitiator des

Festivals „Women in Jazz“ im FRIZZ-Gespräch über Förderungsmöglichkeiten junger Kreativer

fen können.Wer, wie viele junge Kreative, hingegen nicht auf diesen Luxus zurückgreifen kann, der muss andere Wege finden, um zu überleben. Finanzierung und Förderung – Fremdwörter für Kreative? Unter diesem Motto stand die Informationsveranstaltung für Kreativschaffende im Rahmen der Gründerwoche. Um zu wachsen, braucht man

Kapital. Soweit so gut. Zwei Vertreterinnen regionaler Förderbanken waren geladen, um über Darlehen und Finanzierungsmöglichkeiten für Kreative zu informieren. Oft bleiben die Banken als einzige Alternative, um künstlerische Projekte zu fördern. Denn in der Region Sachsen-Anhalt gibt es wenig Eigenkapital und kaum private Finanzierer, so Ulf-Marten Schmie-

der, der Geschäftsführer von Univations. So haben es sich die Investitionsbank Sachsen-Anhalt und die Bürgschaftsbank zum Ziel gesetzt, junge Kreative zu fördern. Sie seien jederzeit für eine Beratung offen, heißt es. Als Hilfe in der Not, als kompetenter Partner mit Kenntnissen im betriebswirtschaftlichen Bereich. So sehen sich die Banken gern. Schaut man sich aber hierzulande um, so sieht man auch hallesche Unternehmer wie Janis Kapetsis und Patrick Knippel. Knippel, Managing Director der halleschen Firma Nowtilus, der heute erfolgreich Video-

1. Sie sind Mitveranstalter von „Women in Jazz“. Welchen Rat können Sie Nachwuchskreativen geben? Das Wichtigste für junge Musiker ist die Vernetzung untereinander. Man muss auf Events gehen, bei denen man viele aus der Branche trifft und von „alten Hasen“ lernen. Eine Förderung oder ein Darlehen bei der Bank zu beantragen, hilft nur sehr bedingt. Wer dort gefördert wird, hängt sehr stark von dem Geschmack eines einzelnen Bankberaters ab. Ich persönlich finde es viel wichtiger, dass die Qualität stimmt und eine Band oder ein einzelner Musiker den Geschmack des Publikums trifft.

Im Rahmen des Festivals wird es einen Workshop für Nachwuchsmusiker geben. Welche Intention steckt dahinter?

Kapetsis: „Darlehen zu beantragen, hilft nur bedingt.“ Janis Kapetsis Mitveranstalter „Women in Jazz“

10

FRIZZ Dezember 2010

Der Workshop wendet sich an junge Jazzmusikerinnen im Alter von 17 bis 30 Jahren, Studentinnen und Absolventinnen von Musikhochschulen und weibliche Mitglieder von Jugendjazzorchestern. Geleitet wird der Workshop von Julia Hülsmann und Caroline Thon. Julia Hülsmann hat u.a. Lehraufträge an der Universität der Künste Berlin und der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Ich möchte jungen Musikerinnen ein Forum bieten, aufzutreten und die Möglichkeit, von großen Künstlern zu lernen. Das halte ich für wesentlich entscheidender, als eine bloße finanzielle Hilfe.


10-11 Forum 1210 HA

23.11.2010

18:17 Uhr

Seite 11

FORUM L

glieder der Leipziger Band Mister on-Demand-Projekte für Microsoft Sushi ebenso wie Henning Rühund Media Markt leitet, rät jedem menapp, Beauftragter Bund-LänNachwuchskreativen eher ab, sich der-Kooperation der Initiative Mufür eine Finanzierung an eine Bank sik aus Berlin, auf dem Podium in zu wenden. der Theatrale. „Die Band oder der „Es ist sinnvoller, sich einen Einzelmusiker muss für eine FörAgenten zu suchen oder auf derung einen Eigenanteil von 60 Events der Szene zu gehen, um Prozent stellen“. Was aus Rühmendort Experten zu treffen“, so Knipapps Mund lapidar klingt, ist für pel. Und weiter: „Ehe wir Microviele Nachwuchsmusiker schlicht soft als Kunden gewinnen konnutopisch. Die Initiative Musik förten, musste ein langer und steinidert Audio- und audiovisuelle Proger Weg gemeistert werden. Das duktionen, Promotion- und MarkeGeld war knapp und ohne den tingmaßnahmen oder Konzerte Glauben an unserer Produkt, hätund Touren von Bands bis zu einer ten wir uns nicht etablieren könHöhe von 30.000 Euro. nen. Eine Idee allein ist nicht viel Das klingt nobel und ist doch ein wert, der Kampfgeist ist das Entwenig realitätsfern. scheidende“. Die Leipziger Band Mister Sushi, Interessiert an einer Finanzieunter anderem schon Vorband für rung oder Förderung sei natürlich a-ha und Silbermond, ist bereits in fast jeder Künstler, so Janis Kapetden Genuss einer Musikförderung sis, Geschäftsführer der Werbegekommen. Ihre Brotberufe haben agentur Kappa und Mitveranstalter die Bandmitglieder dennoch behaldes Festivals „Women in Jazz“. ten. Denn ohne diese Jobs hätten Doch die Kreativität bliebe dabei sie den Eigenanoft auf der Stre„Jeder Musiker sollte teil niemals financke. Eine tagelankönnen. ge Beschäftigung sich auch mit betriebs- zieren „Wichtig ist es, mit Reportings für wirtschaftlichen die Bank lasse Abläufen auskennen.“ dass sich ein Musiker von der Illusiteilweise wenig Torsten Kieling, Mister Sushi on frei machen Zeit für die Fokusmuss, nur auf der Bühne stehen zu sierung auf das Wesentliche und können“, so Torsten Kieling von für die Weiterentwicklung des Mister Sushi. „Jedes Bandmitglied künstlerischen Prozesses, so Kamuss sich bestenfalls auch mit bepetsis. Und weiter: Beklagenswert triebswirtschaftlichen Abläufen sei außerdem, dass das eigene auskennen.“ Bedenkt man, dass Konzept zugunsten einer möglibeispielsweise ein Musikvideo um chen Förderung zum Teil so verändie 50000 Euro kostet, sind 10000 dert werde, dass der ursprüngliche Euro Förderung zwar schön, doch kreative Anspruch verloren gehe. keinesfalls ausreichend. Um auch den Musikern selbst eine Stimme zu geben, saßen Mit-

INFONACHMITTAG Mittwoch, 15. Dezember, 17 Uhr

Wie kommen junge Menschen heute eigentlich zur Beschäftigung mit Musik. Gibt es die klassische Schülerband überhaupt noch oder spielt heute der Glaube an Castingshows als Schlüssel zum Erfolg die größere Rolle? Schülerbands gibt es noch. Nur konzentriert sich meines Empfinden nach die Musikförderung an Schulen gerade sehr auf A-Cappella-Gesang. Die meisten Bands haben sich bis zum Studium schon gefunden, danach wird es schwieriger einzusteigen. Castingshows von Grund auf zu verteufeln, halte ich für falsch. Es gibt durchaus die Möglichkeit, über diesen Weg den Einstieg zu schaffen. Eine solche Show kann aber auf keinen Fall die Eigeninitiative und Ausdauer ersetzen, die ein junger Musiker in jedem Fall mitbringen muss.

Warum haben Sie gerade in Halle Ihr Festival angesiedelt? Ich bin gebürtiger Hallenser und somit war es für mich selbstverständlich, in meiner Heimat etwas auf die Beine zu stellen. Doch auch wir hatten einen steinigen Weg vor uns, als wir „Women in Jazz“ ins Leben gerufen haben. Erst beim 5. Festival haben wir Förderung bekommen. Aus dieser Erfahrung kann ich allen Nachwuchskreativen nur raten: Nicht abwarten bis eine Chance vom Himmel fällt, sondern selbst die Initiative ergreifen!

Beratung und Hilfe bei allen Themen der Schwangerschaft und Stillzeit – Betreuung und Begleitung in der Schwangerschaft, unter der Geburt und in der Zeit danach bis zum Ende der Stillzeit – Kurse für werdende und gewordene Mütter, Väter und Geschwister – Beleggeburten in der Klinik, Hausgeburten, Praxisgeburten

Hansering 9 • 06108 Halle • Telefon: 0345 / 470 06 07 Internet: www.bauchgefuehl-halle.de

Dezember 2010 FRIZZ

11


12-13 Konzert 1210 HA

23.11.2010

19:14 Uhr

Seite 12

KONZERT N Text:Vincent Urban & Juliane Sesse

Die XXL-Ikone K Am 4. Dezember rockt Beth Ditto mit ihrer Band Gossip in Leipzig

Auftritte von Beth Ditto sind immer ein Kracher. Unvergessen der „Wetten, dass…-Moment“, als sich die schrille Frontfrau der US-Band Gossip nicht auf Gottschalks Couch, sondern den darauf sitzenden Strahlemann Hansi Hinterseer

gegründet hatte, kam 2006 der internationale Durchbruch – und spätestens seit ihrer Single „Heavy Cross“ ist die Band Gossip auch in Deutschland vielen mehr als ein Begriff. Ihr Independent-Sound aus einer musikalischen Mischung von Punk, Disco, Rock und Elektronik kommt auch beim Massen-

„10 Jahre Jump“ – auch Mando Diao kommen, um zu gratulieren.

Dekade Jump K Zehn Jahre Jugendwelle des MDR-Radios – zum Geburtstag steigt eine gediegene Party im Haus Auensee Leipzig. Headliners sind Mando Diao und Rooney

Beth Ditto kommt mit ihrer Band Gossip in die Arena plumpsen ließ – mit allem, was sie hat. Dass sie weitaus draller ist, als die meisten im Showbiz – geschenkt: Bereits mehrfach ließ sich Beth Ditto nackt für Magazine ablichten. Und ansonsten wirft sie sich mit Vorliebe in Designer-Klamotten, am liebsten knalleng. Bei Konzerten, die grundsätzlich schweißtreibend enden, legt sie gern mal das eine oder andere Teil ab. Dazu singt sie über Feminismus, Trennungen oder die Schwulenbewegung. Und macht keinen Hehl daraus, dass sie Frauen besser findet als Männer. Die enormen Live-Qualitäten des gern auch mal elektronisch werdenden Postpunk-Trios Gossip mit seiner charismatischen Sängerin sind am 4. Dezember in der Leipziger Arena zu erleben. Während sich die Gruppe bereits 1999

12

FRIZZ Dezember 2010

publikum an. Die zügellosen Bühnenauftritte der Frontfrau tun ihr Übriges. Auch Modedesigner lieben Beth Dittos extravagant-frische Art. Allen voran Karl Lagerfeld, der sie als seine Muse auserkoren hat und sie gern mal als „strammen Brummer“ bezeichnet und ihre unglaubliche Energie lobt. Auch der französische Designer Jean-Paul Gaultier hat die XXL-Ikone für sich entdeckt: Bei den Modeschauen in Paris ließ er die Präsentation seiner Kollektion jüngst von Ditto auf dem Catwalk eröffnen. Diese hat gar selbst bereits eine Kollektion für eine britische Modekette entworfen. Man darf gespannt sein, welche knappen Teile die üppige Lady in der Arena tragen wird. N Gossip, am 4. Dezember in der Arena Leipzig

Zum Dank an die Hörer und natürlich, um sich selbst und zehn Jahre Sendergeschichte zu feiern, lädt Jump am 18. Dezember ins Leipziger Haus Auensee. Dort soll dann eine Geburtstagsparty deluxe steigen. Für diese haben gleich zwei musikalische Höhepunkte fest zugesagt: Mando Diao und Rooney. Für das Jump-Fest unterbrechen die erfolgreichen SchwedenRocker Mando Diao (Foto) ihren Urlaub und wollen mit Fans und dem Jump-Team gebührend feiern. Immerhin ist das Medium Radio für die Band seit Beginn ihrer Karriere ein wichtiger Motor und für ihre Popmusik einfach der richtige Ort. „Das ist schon der beste Weg, um Erfolg zu haben“, sagt Sänger Gustaf Erik Norén. Bei der Party werden sie ihr neues Album „MTV Unplugged – Above And Beyond” präsentieren. Die zweite Band, die für ihren Auftritt in Leipzig ihr L.A.-Konzert abgesagt hat, ist Rooney. Rooney wurden von Anfang an von Jump unterstützt. Und nicht zuletzt deshalb lieben sie wohl auch Deutschland: „Unsere Songs laufen hier im Radio. Wir haben Deutschland so viele tolle Fans und so viel Unterstützung zu verdanken“, sagt Sän-

ger Robert Schwartzman. Live sind die fünf Kalifornier richtig zackig, voller Energie und klingen bisweilen wie bester Old School Rock’n’Roll. Bei der Geburtstagsparty wollen sie das natürlich unter Beweis stellen. In jedem Fall soll die ganze Nacht gefeiert werden und dafür sorgen zusätzlich DJs und weitere Bands. Zur Einstimmung gibt es vorab übrigens ein Glas Sekt für jeden Gast. Wer noch keine Karte hat, kann sich bei der MDR-Ticketgalerie oder an den bekannten Vorverkaufsstellen für 29 Euro eine Karte sichern. Mit etwas Glück kann man mit FRIZZ auch Tickets gewinnen. Das Magazin verlost 2x2 Karten für die Party (siehe Verlosung auf Seite 44). Glück können die Jump-Hörer auch beim Gewinnspiel des Senders haben und 10.000 Euro gewinnen. Dafür müssen sie auf der Homepage des Senders zehn Fragen rund um die Jump-Historie beantworten. Pro Frage gibt es vier Antwortmöglichkeiten und wenn man mal nicht weiter weiß, hilft der Fifty-Fifty- oder Publikumsjoker. Wer zehn Fragen richtig beantwortet hat, kommt in den LosTopf für die 10.000 Euro. Mitspielen ist bis zum 23. Dezember, 12 Uhr möglich. N 10 Jahre Jump Party – die Party, 18. Dezember, Haus Auensee Leipzig; Beginn: 20 Uhr; www.jumpradio.de


12-13 Konzert 1210 HA

23.11.2010

19:14 Uhr

Seite 13

KONZERT

Das Magazin

präsentiert

Musik aus dem Labyrinth K FRIZZ präsentiert Madsen in Leipzig

Mittlerweile haben sich die Indie-Rocker von Madsen einen festen Fanblock erspielt, Einzug in die Charts gehalten und nun ihr viertes Album herausgebracht. „Labyrinth“ heißt das neueste Werk und damit wollen die Musiker die Welt aus den Angeln heben. Entgegen der Orientierungs-

losigkeit, die ein Labyrinth gemeinhin auslösen kann, versprüht die Band einen klaren Indie-Spirit und geht ihren Weg. Mit dem Album wollen sie „Größe“ zeigen und bei der gleichnamigen Tour stoppen die Vier im Felsenkeller am 11. Dezember. Support sind an diesem Abend Nephew. N Madsen, 11. Dezember, Felsenkeller, Leipzig; Einlass: 19.30 Uhr

Harte Weihnachten K Party-Metal mit Manos in Eisleben

Die Kult Trash Metal Band Manos feiert ihre eigene Art von Weihnachten: Traditionell gibt sie für ihre Fans ein Adventskonzert. Am 18. Dezember findet das diesjährige Spektakel im Eisleber Wiesenhaus statt. Weihnachten und Metal – passt das überhaupt zusammen? Die Band selbst hält das für machbar. Schließlich meint Mitglied Andrew: „Wir gehören nicht zu den Bands, die einen auf ‚Satan’ und ‚Evil’ machen wollen. Wir sind

ziemlich gut gelaunte Zeitgenossen und das möchten wir auch durch unsere Musik widerspiegeln.“ Deshalb gibt es an diesem Abend Party-Metal. Als Support sind Postmortem, Punishable Act & Sonorous Noise mit dabei. N Manos, 18. Dezember, Wiesenhaus Eisleben; Beginn: 20 Uhr; FRIZZ Das Magazin verlost 3x2 Karten (siehe Verlosung Seite 44).

Seit 45 Jahren steht Johnny Thompson mit seinen Gospelsingers auf der Bühne und bietet unverfälschte, traditionelle, schwarze Gospelmusik. Der aus Philadelphia stammende Reverend hat einen eigenen, unverwechselbaren Stil gepaart mit einer großen Ausdrucks-

(feat. Susanna Brandin) Bobby Baby / The Preacher & The Bear (Acoustic, Alternative, Schweden) 11. Dezember

Take Drive (Jazz, Halle)

Gospel zur Weihnacht K The Johnny Thompson Singers in der Ulrichskirche

1. Dezember

Winter took his Life

15. Dezember

kraft. Über 400 Gospelsongs hat er komponiert und für ihn steht die Musik im Mittelpunkt und weniger die Show. Wer also Gospel mag, sollte das Konzert am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Konzerthalle Ulrichskirche nicht verpassen. N The Johnny Thompson Singers, 26. Dezember, Konzerthalle Ulrichskirche; Beginn: 16 Uhr

Gypsy Jazz Jam 19. Dezember

Frerenc Mehl Trio (Jazz, Stuttgart) 23. Dezember

Low Budget (Funky Bossanova, Halle)

bar-café-musik Bernburger Straße 9, 06108 Halle (Saale) täglich von 15.00 bis 1.00 Uhr Samstag und Sonntag ab 10.00 Uhr Tel. (03 45) 171 34 40

Dezember 2010 FRIZZ

13


14 Band 1210 HA

24.11.2010

14:59 Uhr

Seite 14

BAND N Text:Andreas Wendt

Feuerwerk

„Leipzigs Band des Jahres“ kommt aus Halle: LiHanabi

K 60 Mal standen LiHanabi, was im Japanischen für Feuerwerk steht, in diesem Jahr bereits auf der Bühne. Logisch, dass das Pop-Rock-Trio aus Halle jetzt den nächsten Schritt auf der Karriereleiter machen will

„Das war für uns ein sehr anstrengendes Jahr. 2011 wird es definitiv ruhiger, schließlich geht jeder von uns noch einem normalen Job nach. Die Musik ist Hobby“, sagt Schlagzeuger Mathew. Und weiter: „Die Musik ist schon jetzt mehr als ein Hobby, aber noch können wir davon nicht leben. Das soll sich ändern.“ Und auch wenn das Trio mit der stimmgewaltigen und Gitarre spielenden Enna, Bassist Arni und Schlagzeuger Mathew in den kommenden Monaten live etwas kürzer treten wird, soll der musikalische Weg weiter nach vorn gehen. Großes Potenzial wurde den drei Musikern in der Vergangenheit bereits von vielen Seiten nachgesagt. Ende Oktober gewannen LiHanabi den „Großen Preis 2010“ in Leipzig und dürfen sich seitdem „Leipzigs Band des Jahres“ nennen – ein Sieg, mit dem die drei leidenschaftlichen Musiker gar nicht gerechnet hatten. „Wir hatten an diesem Tag bereits einen Auftritt in Berlin hinter uns, der lief überhaupt nicht gut. Danach ging's schnell ins Auto und wir sind nach Leipzig gefahren. Der Auftritt im Werk II in Leipzig ging dagegen großartig ab“, erinnert sich Mathew, während Arni strahlend anmerkt: „Das war unser bislang coolster Aufritt. Da hat wirklich alles zusammengepasst. Wir wollten einfach nur die Halle rocken, und das haben wir geschafft. Dass wir auch noch den Publikumspreis gewonnen haben, war sensationell.“ Nachdem das Trio in den vergangenen Monaten vor allem auf den Bühnen der Region rockte, basteln die Musiker derzeit an einer ganz besonderen Tour. Im Februar 2011 stehen Konzerte in der finnischen Hauptstadt Helsinki

und in Tallinn, der Hauptstadt Estlands, auf dem Programm. „Rund um diese beiden Konzerte wollen wir eine zehntägige Tour durch den Norden bauen, unter anderem mit Hamburg und Kiel. Diese Tour wird mit Sicherheit großartig“, freut sich Stimmwunder Enna. Auf einen bestimmten Musikstil wollen sich LiHanabi übrigens nicht festlegen. „Wichtig ist, dass es richtig rockt. Ansonsten sind wir nicht auf eine Stilrichtung festgelegt. Wer zu unseren

Konzerten kommt, soll sich einfach überraschen lassen“, erklärt Enna, die damit gleichzeitig die Brücke zum Bandnamen schlägt: „Lihanabi heißt auf japanisch Feuerwerk. Genau diese bunte Vielfalt eines Feuerwerkes versuchen wir mit unserer Musik rüberzubringen.“ N Übrigens: Am 10. Dezember sind LiHanabi im Absturz in Leipzig live zu erleben.

X-Mas-Tickets – Rock im Stadtpark Magdeburg – Jetzt kaufen und sparen!

BRING MICH NACH HAUSE TOUR 14

FRIZZ Dezember 2010

WIR SIND HELDEN

NUR

!

20

EURO*

Open Air am 5. und 6. August 2011

im Stadtpark Magdeburg

Das X-Mas-Ticket für das ganze Festival inklusive Camping +++ Zwei Tage rocken +++ Ein Tag bezahlen +++ nur 20,00 Euro* (*die X-Mas-Ticket-Aktion ist gültig bis einschließlich 24. Dezember) Rock im Stadtpark, Tickets über www.rock-im-stadtpark.de


15 Theater 1210 HA

24.11.2010

14:00 Uhr

Seite 15

THEATER Text: Fabian Bürger; Foto:Axel Kohout L

Wie feiert man jemanden, der drauf und dran ist, in die Kategorie „Ü-250“ zu rutschen? Die Antwort gibt jetzt die Kulturreederei mit „Schillers sämtliche Werke... leicht gekürzt“.

Schiller an den Eiern gepackt K Die diesjährige Eigenproduktion der halleschen Kulturreederei nimmt sich Friedrich Schiller und sein Werk zur Brust. „Schillers sämtliche Werke... leicht gekürzt“ ist ein Theaterabend zwischen großer Kunst, Literatur und Comedy.

Zum Auftrieb des Geistes und gegen das Ungemach seiner Zeit schrieb Friedrich Schiller seine Werke. Was er damit zu Lebzeiten auslöste, ist heute kaum noch nachvollziehbar. So schossen beispielweise nach der Premiere von „Die Räuber“, 1782, Räuberbanden wie Pilze aus dem Boden. Der Freiheitskampf stand bei Schiller meist im Mittelpunkt seiner Dramen. Auch bewies er eine

besondere Vorliebe für historische Persönlichkeiten – man denke nur an Wilhelm Tell, Wallenstein, Maria Stuart oder Don Carlos. Und als der Meister des Sturm und Drangs im vergangenen Jahr seinen 250. Geburtstag feierte, konnte man all die Dramen landauf, landab auf den deutschen Bühnen bewundern. Auch der Schauspieler und Autor Michael Ehnert wollte da in Nichts nachstehen. Die Frage, die

er sich stellte, war nur: Wie feiert man jemanden, der drauf und dran ist, in die Kategorie „Ü-250" zu rutschen? Das Ergebnis seiner Überlegung ist „Schillers sämtliche Werke... leicht gekürzt“. Michael Ehnerts absurd-witziges Theatervergnügen bringt nun die Hallesche Kulturreederei am 10. Dezember auf die Bühne des Fernsehstudios am Waisenhausring. Das Prinzip ist bekannt, gibt es doch schon mit „Shakespeares sämtliche Werke… leicht gekürzt“ und „Die Bibel… leicht gekürzt“ ähnliche Formate.

So erwatet die Zuschauer ein zweistündiger Marsch durch das gesamte Schiller-Repertoire. Dabei wird das Werk des Meisters von den vier Schauspielern Martin Kreusch, Alexander Terhorst, Jan Felix Frenkel und Piet Moedebeck auf heitere Weise an den Eiern gepackt und auf Herz und Nieren geprüft. Das ideale Programm für alle, die mitreden und dabei noch Geld und Zeit sparen wollen. Auch wenn hier der Humor nicht zu kurz kommt, ist es mehr als eine Schiller-Comedy-Show. Dies verspricht zumindest Schauspieler Jan Felix Frenkel: „Es ist Anspruch gepaart mit Humor. Es ist ein wunderbares Theatervergnügen, das bei aller Komik niemals in Klamauk abdriftet, sondern auch Raum für hintergründige und wahrhaft tragische Momente lässt.“ N Premiere Kulturreederei „Schillers sämtliche Werke... leicht gekürzt“, Fernsehstudio am Waisenhausring, 10. Dezember, Beginn 20.00 Uhr

Redaktionsschluss für die JanuarAusgabe ist der

10. Dezember.

Dezember 2010 FRIZZ

15


16 Jazz & Indie 1210 HA

24.11.2010

14:04 Uhr

Seite 16

JAZZ & INDIE N Text: Juliane Sesse

Magneten des Festivals Das Programm des Jazz-Festivals „Women in Jazz“ macht eines deutlich: Powerfrauen der Szene kommen im nächsten Jahr vom 7. bis 13. Februar nach Halle. Das Augenmerk wird diesmal vor allem auf europäische Instrumentalistinnen und Sängerinnen gelegt. Gleich zwei hochkarätige, junge Künstlerinnen können beim Eröffnungskonzert am 10. Februar in der Oper Halle bestaunt werden. So präsentiert die Norwegerin Randi Tytingvåg mit ihrem Ensemble ihre selbstverfassten Lieder – eine Art nordischer Chansons mit einem weltoffenen Klang in dem sich Anleihen aus Tango, Klezmer, Klassik und nordischer Folklore neben traditionellen Jazzelementen finden. Ebenfalls bei diesem Eröffnungskonzert tritt die international renommierte Pianistin Julia Hülsmann (Foto) auf die Bühne.

Zusammen mit Marc Muellbauer und Heinrich Köbberling spielt sie die neuesten Stücke aus ihrem zweiten Trio-Album „After The End Of It“, das im Januar 2011 erscheinen wird. Seit 2002 spielen diese drei Künstler zusammen. Vor allem das filigrane Spiel sowie das gemächliche Tempo und die liedhaften Melodien zeichnen den Stil von Julia Hülsmann aus. So charakterisiert sie selbst auch ihr Spiel: „Ich brauche Raum, um Melodien nachhören zu können, um sie wirken zu lassen und um dann zu wissen, wie ich weiterspielen kann.“ Julia Hülsmann ist es auch, die zusammen mit Caroline Thon erstmals einen kleinen, aber feinen fünftägigen Workshop für Arrangement und Komposition leitet. Dort können interessierte Musikerinnen zwischen 17 und 30

Filigranes Spiel, liedhafte Melodien – die Pianistin Julia Hülsmann ist Stargast des kommenden „Women in Jazz“Festivals in Halle.

Jahren an der Seite dieser erfahrenen Künstlerinnen ihre Fähig- und Fertigkeiten festigen und erweitern. Premiere hat ebenfalls das gemeinsame Konzert von der Berliner Jazzsängerin Cristin Claas, der Band l’arc six und dem halleschen Universitätschor der Martin-Luther-Universität. In einer Uraufführung beschließen diese am 13. Februar in der Konzerthalle Ulrichskirche das Festival. Das Ko-

Schwedenbecher im Brohmers

operationsprojekt trägt den klangvollen Namen „In einem Meer von Stimmen“. Klangvoll, zart und träumerisch ist auch die Stimme von Cristin Claas, deren Musik förmlich unter die Haut geht. Das Gemeinschaftsprojekt mit einem Chor ist für die Sängerin nicht neu, denn sie schätzt diese Zusammenarbeiten und hat bereits mit anderen Chören gesungen. N Women in Jazz, 7. bis 13. Februar 2011, Halle, Infos: www.womeninjazz.de

N Text: Bernd Bär

K „Swing it“, die aktuelle Tour von Winter took his Life, Bobby Baby und The Preacher and the Bear macht Station in Halle

Unterstützung mitgebracht. So teilen sich auf der drei Wochen langen Tour vier Künstler die Bühne, auf welcher auch nur ein einziges Instrumentensetup bespielt wird. Bobby Baby, alias Ella Blixt, bekannt von der schwedischen Band Ella und kürzlich aus den dunklen schwedi„Im Gepäck hat Susanna Brandin schen Wäldern nach auch dieses Mal ihre melancholischBerlin gezogen, macht traumhaften Songs, die so zerbrech- leichtfüßigen und exlich, leise und klar, wohl nur in perimentierfreudigen Skandinavien entstehen können.“ Großstadt-Pop. Dazu benutzt sie elektronische Beats, Synthesizer und spielt zweiten Projekt, gab sie dort in im wahrsten Sinne des Wortes mit diesem Jahr bereits zwei wunderverschiedensten Instrumenten und bare Konzerte. Gegenständen. Im Gepäck hat sie auch dieses Einen dynamischen Mix aus Mal ihre melancholisch-traumhafschwedischem Folk, Pop und ten Songs, die so zerbrechlich, leiCountry kann man von The Prese und klar, wohl nur in Skandinaacher & The Bear erwarten. Obvien entstehen können. Weil aber wohl das Duo aus Göteborg mit allein auf Tour sein langweilig und nur zwei Gitarren und Gesang ausmühsam ist, hat sie sich dieses Mal Winter took his Life-Fräulein Susanna Brandin ist wieder auf Europatournee. Halle, speziell Brohmers Bar, scheint zu einer Lieblingsadresse der jungen Schwedin mit ihrer zauberhaften Musik geworden zu sein. Mit Hunt, ihrem

16

FRIZZ Dezember 2010

„Swing it“ vereint vier schwedische Musiker zwischen IndiePop, Folk und Country. Zu erleben jetzt im Brohmers. kommt, klingt es manchmal wie ein gesamtes Orchester. Über sich selbst sagen die beiden Schweden, dass ihre Fans häufig mit völlig unterschiedlichen

Stimmungen auf ihre Songs reagieren. Während die einen sich bestärkt und zuversichtlich fühlen, sind andere nur noch „sad as hell”. Trotzdem wollen alle immer mehr davon hören... N „Swing it“ mit Winter took his Life, Bobby Baby und The Preacher and the Bear, 1. Dezember, 21 Uhr, Brohmers, Bernburger Straße 9

Foto: Volker Beushausen

K Im Februar 2011 läutet zum sechsten Mal die „Women in Jazz“Glocke in Halle. Die zwei Magneten des Festivals sind das Eröffnungskonzert der Pianistin Julia Hülsmann und das Abschlusskonzert von Cristin Claas


18 Meinung 1210 HA

23.11.2010

11:31 Uhr

Seite 18

MEINUNG N Umfrage: Julia Gubitzsch

Der Soundtrack Deines Lebens K Wenn Du DJ wärst, was würdest Du auf jeden Fall auflegen?

Theresa K 24, Studentin

Mein liebster Weggeh-Clubsound ist momentan „Der letzte Tag“ von Peter Fox. Es kann einem ja echt den Abend versauen, wenn der DJ nur langweilige Musik auflegt. Aber mit Peter Fox ist jede Nacht gerettet. Der Song vermittelt einfach ein gutes Gefühl, ich fühle mich wohl und die Stimmung im Club ist auch immer super bei diesem Lied.

18

Diana

Thomas

Sofie

K 28,Angestellte

K 26, Student

K 18, Schülerin

Ich habe ein Kind, deshalb war ich schon lange nicht mehr in einem Club. Aber mein Kleiner ist total musikalisch und liebt es, wenn ich ihm etwas vorsinge. Seine aktuellen Favoriten sind Rosenstolz und Silbermond. Wir hören auch total gerne Amy Winehouse zusammen.

Im ersten Moment wird mich jetzt sicher jeder auslachen, aber die beste Musik in jedem Club ist immer George Michael. Erst stehen alle auf der Tanzfläche und wundern sich, aber dann legt jeder los und hat so viel Spaß wie sonst selten auf einer Party.

Mein Musikgeschmack ändert sich gerade etwas und somit auch die Sachen, die ich beim Tanzen gerne höre. Aber wenn ich mir einmal beim DJ etwas wünschen würde, wäre das Oliver Koletzki feat. Fran mit „Hypnotized“. Ich mag gern Electro und House und da ist Oliver Koletzki defintiv einer der besten DJs und Produzenten, die gerade so auf dem Markt sind.

Franziska

Christian

K 25,Angestellte

K 21,Azubi

Wenn ich mit den Mädels im Club tanzen gehe, denke ich mir oft, wenn ich jetzt da oben am Pult stehen würde, dann käme auf jeden Fall Paul Kalkbrenner. Es gibt nichts Besseres zum Abgehen, als seine Musik. Wenn seine Musik läuft, dann bin ich einfach glücklich. Mein aktueller Favorit von ihm ist „Altes Kamuffel“.

Als ich heute früh ins Auto gestiegen bin und zur Arbeit fahren wollte, war ich eigentlich müde und hatte nicht so richtig Lust. Aber dann habe ich das Radio angemacht und es lief Enrique Iglesias mit „I Like It“. Das Lied hat mir so richtig den Tag gerettet. Das müsste viel öfter in Clubs laufen, dann würde ich mich auch mal von der Bar auf die Tanzfläche bewegen.

FRIZZ Dezember 2010

Ken

Julia

K 18,Azubi

K 24, Studentin

Ich mag total gern „American Boy“ von Estelle. Bei diesem Song sind meine Freundin und ich zusammen gekommen. Wenn ich Estelle höre, denke ich immer daran zurück und sofort habe ich ein Lächeln im Gesicht. Wenn ich also mal einen Tag DJ spielen dürfte, würde ich natürlich unser Lied auflegen und mit meiner Freundin dazu tanzen.

Wenn sich heute ein DJ traut auch mal „Kiss“ von Prince aufzulegen, dann liebe ich ihn dafür. Seit Julia Roberts BadewannenPerformance in „Pretty Woman“ ist das ein absoluter Klassiker. Der Song ist tanzbar und vor allem sehr cool, obwohl oder gerade weil er schon so alt ist. Man möchte sofort jemanden küssen, wenn dieses Lied läuft.


19 Terminalaufmacher 1210 HA

22.11.2010

14:20 Uhr

Seite 19

TERMINE K Dezember 2010 | FÜR HALLE UND UMGEBUNG

ADRESSEN | MUSIK | PARTY | KUNST | THEATER | KINO | GAY | KINDER | SPORT L Dezember 2010 FRIZZ

19


20-31 Terminal 1210 HA

24.11.2010

11:40 Uhr

Seite 20

update

1. | 2. | 3. Dezember 2010

K Halle Krystallpalast Varieté

1. Mittwoch

Halle

Ausstellung Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern

Galerie Talstrasse

COULEUR ET GÉOMÉTRIE - Konkrete Kunst International

Bühne Steintor Varieté

Yellow Hands 20:00

Thalia Theater Halle Der Junge im

Bus 10:00, Brüderchen und Schwesterchen 10:00 Neues Theater (nt) Hänsel und Gretel 17:30, Die neuen Leiden des jungen W. 19:30, Blütenträume 19:30, Der Messias 20:00 Puppentheater Ostseeballade 20:30 Oper Halle Papageno spielt auf der Zauberflöte 10:00

Kino The Light Cinema Die Erde von oben

Dokumentation mit dem Film "Die großen Flüsse" 17:00

Zazie - kino & bar -

DAS ENDE IST MEIN ANFANG 21:00

CINEMAXX Männerabend mit Preview

"22 Bullets" 20:00

Capitol BAL - Honig 19:30, Mammuth

20:00

LUX.Kino am Zoo Lippels Traum

16:15, Ein gutes Herz 18:00, 20:15, Rocksteady – The Roots of Reggae 22:15 LUX.PUSCHKINo Draußen am See 17:00, Somewhere 19:00, 21:00

Nightlife Turm SexyMittwoch 22:00

Sonstige Marktplatz Der hallesche Weih-

nachtsmarkt 10:00 - 22:00

Objekt 5 Objekt 5 Weihnachtsmarkt Das Spielehaus

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 20:00 Oper Leipzig Chaplin (Ballett) 19:30 Am Palmengarten Frau Meissners Gerüchteküche 20:00

Kabarett & Theater Sanftwut

Die Kiebitzensteiner-Theaterhaus im Malzgarten

Heute haun wir auf die Pauker! 20:00

Theater der jungen Welt

Werther 19:30

Atlanta Hotel International

Krimi total Dinner: Operation Gartenzwerg (Krimi in fünf Akten und Dinner in vier Gängen) 19:30

Fest Zoo Leipzig „Hakuna Matata" mit

exklusiver Zootour, afrikanischer Musik, Buffet, Feuershow, Tanz 18:00

Kids musikalisches Märchen für Kinder nach Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder) 10:00 theater fact Die Bremer Stadtmusikanten 8:30, 10:30 und 14:00

Die Schmusekönigin (ab 4 Jahre) 10:00

Puppentheater Sterntaler

Das Tierhäuschen (Figurenspiel ab 3 Jahre) 09:30 und 16:00 Gewandhaus Schulkonzert „Hänsel und Gretel" mit der Kammeroper Dresden 09:00 und 10:30

Musik Haus Auensee Fettes Brot 20:00 Skala Christiane Rösinger, Stella 20:00 Lyzeum für Klavier, KätheKollwitz-Straße 52 Kammer-

musik mit Mariana Sirbu (Violine), Gerald Fauth (Klavier) und Thomas Hauschild (Horn) 19:30

Hochschule für Musik und Theater, Dittrichring 21

Violoncellovorspiel der Klasse Prof. Peter Hörr 19:30

Nightlife Moritzbastei

All you can dance 21:00 Alte Hauptpost Nachtcafe Party mit Black & House Music ab 22:00 Auerbachs Keller Pianist trifft charmante Sängerin in der Mephisto Bar ab 21:00 Flowerpower Stammgast & Ossiparty (es bedienen die Legenden der letzten zehn Jahre) ab 21:00 Spizz Campus United Dies Academicus Party mit Ekki 21:00

Hört, wie es humort! 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

Kindertheater: "Nosy Tigers" und "Where is Rudolph?" 10:00

Kino Kino 120 a - Studentenkino der Burg Giebichenstein

Auch Glückskekse krümeln 20:00

Kabarett Leipziger Funzel

Hört, wie es humort! 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

Krystallpalast Varieté

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 20:00

Am Palmengarten

„Ungebremster Lebenslust" mit The Crazy Doctors 20:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Krötenwanderung 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Heute haun wir auf die Pauker! 20:00

Auerbachs Keller Schauspiel

„Mephistophelisches Intermezzo" im großen Keller 21:30

Kids theater fact Die Bremer Stadtmusi-

kanten 8:30, 10:30 und 14:00

Theater der jungen Welt

Die Schmusekönigin (ab 4 Jahre) 10:00

Puppentheater Sterntaler

Das Tierhäuschen (Figurenspiel ab 3 Jahre) 09:30

Gewandhaus Schulkonzert „Karneval

der Tiere" mit Ballettschülerinnen der Musikschule Leipzig 09:00 und 11:00

Antichrist 20:30

Musik

Audimax der Uni Halle

Robin Hood 20:00

Zazie - kino & bar -

LEBANON 21:00

Capitol Mammuth 19:30 Markt-Wirtschaft Kinoabend:

"12 Affen auf dem Weg nach Brazil" 20:00 LUX.Kino am Zoo Die Muppets Weihnachtsgeschichte 16:15, Goethe! 18:00, Home for Christmas 20:15, 22:15 LUX.PUSCHKINo Ein gutes Herz 17:00, 21:00, Miral 19:00

Nightlife Tanzbar Palette HAVANACLUB

LOUNGE das Afterworkfeeling 19:00

DAX internationale Bierbörse

Vollmondparty 22:00

PASHA DANCE CLUB Halle

Werk II Devildriver, 36 Crazyfists,

Breed 77, Special Guests ab 19:00

Lyzeum für Klavier, KätheKollwitz-Straße 52 Klaviervor-

spiel der Klasse Alexander Meinel 19:30

Telegraph Der Elegante Rest (Jazz

aus Leipzig und Berlin) 21:00

Horns Erben

Tonalrausch (Vocal Jazz) 20:00 Des Geigers Rätsel Hot Club to Reudnitz, Jazz Manouche, Gypsy Jazz 19:00

Nightlife Auerbachs Keller Russischer

Abend in der Mephisto Bar ab 21:00 Dark Flower Die 80’s Party 21:00 Duke Duke Box - Gäste mixen ihre Lieblingshits aller Zeiten 20:00

Vollmondparty 23:00

Sonstige Marktplatz Der hallesche Weih-

nachtsmarkt 10:00 - 22:00 Objekt 5 Objekt 5 Weihnachtsmarkt Marktschlösschen Historische Altstadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme

Schkeuditz

Sonstige Kulturhaus Sonne

Skatturnier ab 17:00

Medi-Z Halle gGmbH

3.

runde 20:30

2.

Bühne

kritik: Talentefest - Wir basteln uns einen Aufschwung! 20:00

Kids Easy Schorre Englischsprachiges

und 21:00; Publikumsbeschimpfung 19:30

Central Kabarett Sia Korthaus:

Informationstag zur Ausbildung im Rettungswesen 14:00

Leipzig

Kabarett Leipziger Funzel

20/11 - Instinkttheater 20:00 Neues Theater (nt) Hänsel und Gretel 17:30, Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull 19:30, Szenen einer Ehe 20:00 Riff Club Eröffnung der 8. IMPRONALE: Moon´s pocket Inédit Théâtre 20:00 Puppentheater Ostseeballade 20:30 Oper Halle Papageno spielt auf der Zauberflöte 10:00

Centraltheater Schwarztaxi 18:30

Das Spielehaus Doppelkopf Spiele-

Historische Altstadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme Händelhaus Schallspiele 15:00

Schwarztaxi 18:30 und 21:00

EHE - der Tod uns scheidet 20:00

Thalia Theater Halle Prophezeiung

Theater der jungen Welt

Marktschlösschen

Central Kabarett Ensemble Welt-

SÜß SAUER" - Die Show 20:00

Centraltheater Die Zauberflöte (ein

AFS Stammtisch 18:00

Centraltheater

Bühne Steintor Varieté Oliver Polak „JUD

richtig! 20:00

GO - japanisches Brettspiel 19:00

Katrin Weber & Bernd-Lutz Lange ganz persönlich 20:00

COULEUR ET GÉOMÉTRIE - Konkrete Kunst International Raum HELLROT Nähe Naht - Anne Holderied, Judith Weißig: Fotografie, Zeichnung

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Mißverstehen Sie mich bitte

Das Spielehaus

academixer

Galerie Talstrasse

Franckesche Stiftungen Führung

durch die Kunst- und Naturalienkammer 15:00, Führung durch die St. Georgs-Kapelle und die orthodoxe Hauskirche zum Heiligen Kreuz 16:00

Vortrag & Lesung Der Umsonstladen Auf Lesereise

im Umsonstladen 19:00

Donnerstag

Halle

Ausstellung Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern

Freitag

Leipzig

Halle

Bühne

Ausstellung

Schaubühne Lindenfels

Die heilige Johanna der Schlachthöfe 20:30 academixer Katrin Weber & BerndLutz Lange ganz persönlich 20:00

Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern

Galerie Talstrasse COULEUR ET

GÉOMÉTRIE - Konkrete Kunst International

Yellow Hands

Oliver Polak

01 12

02 12

Multimedia

Comedy

Steintor Varieté

Steintor Varieté

Sie gelten als die deutsche Antwort auf die Blue Man Group. Fünf Musiker aus Bayern haben sich zusammengetan und ihre Passion für Musik und Spaß am Basteln und Tüfteln in eine Multimedia-Show umgesetzt. So zeigen die Tonkünstler, wie man aus alltäglichen Dingen erstaunliche Sounds herausholt.

Welche Religion ist die richtige? Warum ist eine Bah Mitzvah eine tolle Gelegenheit ein paar Gramm abzunehmen, und wie funktioniert das überhaupt? Wie feiert man am selben Tag Mauerfall und Reichspogromnacht und in welchem Kostüm? Fragen, die sich keiner zu stellen traut und Oliver Polak beantwortet in: „Jud Süß Sauer“

FRIZZ Dezember 2010


20-31 Terminal 1210 HA

24.11.2010

11:40 Uhr

Seite 21

4. Dezember 2010

Raum HELLROT Nähe Naht - Anne

Holderied, Judith Weißig: Fotografie, Zeichnung

Bühne

Skala Gesamtkunstwerk (Open Stage

Format) 20:00

Centraltheater Jedermann 20:30 Lofft Kohlhaas - Hiermit kündige ich

als Staatsbürger 20:00

Steintor Varieté

Kabarett Leipziger Funzel

Die Kiebitzensteiner-Theaterhaus im Malzgarten Die Sünde

Krystallpalast Varieté Illusia

Katrin Weber 20:00 ist weiblich 20:00

Hört, wie es humort! 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

(Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 18:00 und 21:00

Thalia Theater Halle

Das Ballhaus 20:00

Neues Theater (nt) Hänsel und

Gretel 17:30, Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull 19:30, Blütenträume 20:00 Puppentheater 8. IMPRONALE: Das Labor 20:00, Call 22:00 Oper Halle La Bohème 19:30

Kids Rosenburg Kinderjazz in der Rosen-

burg - Ein Mitsing- und Mitmachprogramm 16:00

Musikalische Komödie

LEBANON 21:00

Aschenputtel 18:00 Thessalien 19:30

Am Palmengarten „Rumpelkammer

live" mit Simone Danaylowa, Bernhard Biller, Stefan Senf und Michael Kann 20:00

Musik Zwei Zimmer Küche Bar

Matthias Kahler, AC Vibes und DJ Spanky 22:00 theatrale Los Carteros 21:00 Objekt 5 Ron Spielman feat. Benny Greb / Edward Maclean 21:00

Nightlife Turm Darkness Party 22:00 Tanzbar Palette get shaky 22:00 Easy Schorre Sportlerball 22:00 DAX internationale Bierbörse

Fast für UMME 22:00

PASHA DANCE CLUB Halle

Pasha Party total 23:00

Sugar Ü 30 Party 22:00

Sonstige Marktplatz Der hallesche Weih-

nachtsmarkt 10:00 - 22:00

Objekt 5 Objekt 5 Weihnachtsmarkt Marktschlösschen Historische Alt-

stadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme

Das Spielehaus

20:00

Kabarett & Theater Sanftwut

Kabarett zum Brüllen: 20 Jahre Deutsche Gemeinheit 20:00

Nato Versionale - das internationale

Festival für Theaterregie (hier treffen die Sieger der sechs deutschen Spielorte aufeinander) 20:00

nachtseislauf 23:00 Marktkirche Weihnachtsrundgang „Oh du Fröhliche" 17:00 Planetarium Halle

ASTROlino- Sternguckerzeit für Alle 17:00

Sport Eissporthalle

Samstag

Kids

Halle

Centraltheater Die Zauberflöte (ein

Ausstellung

musikalisches Märchen für Kinder nach Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder) 10:00 theater fact Die Bremer Stadtmusikanten 8:30, 10:30 und 14:00 Theater der jungen Welt Primel, der Hase mit der Zahnlücke (ab 4 Jahre) 09:30; Die Schmusekönigin (ab 4 Jahre) 10:00; Bremer Stadtmusik live (ab 5 Jahre) 10:00

Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern

Galerie Talstrasse COULEUR ET

GÉOMÉTRIE - Konkrete Kunst International Raum HELLROT Nähe Naht - Anne Holderied, Judith Weißig: Fotografie, Zeichnung

Bühne

Puppentheater Sterntaler

Das Tierhäuschen (Figurenspiel ab 3 Jahre) 16:00

Musik Absturz, Feinkost

Rainer von Vielen 21:00 Werk II Lee „Scratch" Perry 21:00 Moritzbastei Hocico (Hardfloor Elektro aus Mexico) 20:00 Arena Sportfreunde Stiller 20:00 Hellraiser Finntroll, Samael, Rotting Christ 20:00 Theater Fabrik Sachsen

Five Chords (International Band of Boogie Mystery) presents The Status Quo Party 20:00

Lyzeum für Klavier, KätheKollwitz-Straße 52 Vortrags-

abend der Fachrichtung Klavier 19:30

IGS Ehemaligentreffen 18:00

Eissporthalle Romantischer Mitter-

4.

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Krötenwanderung 17:00 und

LUX.Kino am Zoo Die Muppets

Weihnachtsgeschichte 16:15, Home for Christmas 18:00, 20:15, Goethe! 22:15 LUX.PUSCHKINo Ein gutes Herz 17:00, 21:00, Miral 19:00

mas Slam" mit Verollet, Peh, Sarah Basetti, Michael Ebeling, Michael Bittner, Hanz, Alexander Willrich und weitere ab 21:00 Auerbachs Keller 80er Jahre Abend in der Mephisto Bar ab 21:00 Conne Island „Goldie or Lee Perry of Dubstep" mit Mala, Penelope, Downtownlyrics, Neele and more 23:00 Dark Flower Unheilig & Eisbrecher Party 21:00 Spizz Studentenfutter 22:00

Oper Leipzig Admeto, König von

Kino Zazie - kino & bar -

Distillery „Live Lyrix Green Christ-

Hochschule für Musik und Theater, Dittrichring 21

Violinenvorspiel der Klasse Prof. Carolin Widmann 19:30 Telegraph Richie Beirach (einer der größten Jazzpianisten weltweit) 21:00 Thomaskirche Motette mit Schola Cantorum und Daniel Beilschmidt (Orgel) 18:00 Paris Syndrom

Kyte & Yesterday Shop 21:00

ESC 04 vs. Wild Boys Chemnitz 20:00

Hallsches Brettchen Aus jestern

worre eenHeit - De Schnatzjer 20:00 Steintor Varieté Weihnachtsrevue 2010: "Herr Fuchs und der Weihnachts(B)engel Waldemar" 11:00, 13:30 Die Kiebitzensteiner-Theaterhaus im Malzgarten EHE - der

Tod uns scheidet 20:00

Eissporthalle ESV Eismärchen:

PINOCCHIO 14:30, 17:00 Pusteblume "Alarm im Kaspertheater" fröhliches Theaterstück - für Kinder und Erwachsene 17:00 Thalia Theater Halle

Prophezeiung 20/11 - Instinkttheater 19:00, Das Ballhaus 20:00

Neues Theater (nt) Hänsel und

Gretel 17:30, Wonderful World 20:00

Puppentheater 8. IMPRONALE:

Crossing walls 20:00, True Stories 22:00 Oper Halle Die Schöne und das Biest 19:30

Kids Easy Schorre Englischsprachiges

Kindertheater: "Nosy Tigers" und "Where is Rudolph?" 15:00

Kino

UnterRock im GeyserHaus

Leipzig

Bühne

Market Place (Latinjazz, Jazzrock, Swing) 20:00

Noch Besser Leben

Swing it! mit Bobby Baby, Winter Took His Life, The Preacher & The Bear 21:00

Schaubühne Lindenfels Die heili-

ge Johanna der Schlachthöfe 20:30 Haus Auensee Cindy aus Marzahn: Nicht jeder Prinz kommt uff'm Pferd 20:00

Flowerpower

Rock´n´Roll Outlaw ab 22:00

Des Geigers Rätsel

Jessy Flame 19:00

academixer

„Auf die 12" mit Carolin Fischer und Anke Geißler 16:00 und 20:00

Spinnwerk

Nightlife Central Kabarett

Kein Ort 20:00

Audimax der Uni Halle

König Drosselbart 10:00

Zazie - kino & bar -

LEBANON 21:00

Capitol Mammuth 19:30 LUX.Kino am Zoo Die Muppets

Weihnachtsgeschichte 15:30, Goethe! 18:00, Home for Christmas 20:15, 22:15 LUX.PUSCHKINo Lippels Traum 10:30, Miral 15:00, 19:00, Ein gutes Herz 17:00, 21:00, 23:00

Musik

Sunny And The Heatwaves (das Mittanzen ist ausdrücklich erwünscht) 20:00

Marktkirche J. S. Bach „Weih-

Sportfreunde Stiller

nachtsoratorium" Kantaten 1-3 BWV 248 18:00

Mojo Musikbar "Dr Slide" - Missis-

sippi-Delta Blues 20:00

03 12

VL-Kneipe Staatspunkrott, Fro-Tee

Slips 21:00

Franckesche Stiftungen

Benefizkonzert von cura dies 15:00

Riff Club Staidel-Weihnacht 22:00

Nightlife Flash Halle Connected @ Flash

22:00

Turm TurmHits und Oldieabend 22:00 Objekt 5 Tango-Totale mit DJ Andy

22:00

Tanzbar Palette

STUDENTENDIZKO 22:00

Phantasie Waldkater

Single Party 22:00

Capitol TANZPARTY 20:00 Markt-Wirtschaft Rock in den

Advent 20:00

DAX internationale Bierbörse

Party total im DAX 22:00

PASHA DANCE CLUB Halle

Pasha Tiger Beatz 23:00

IndieRock Arena Leipzig Auf die „letzte leise Reise“-Tour geht es für die IndieBand Sportfreunde Stiller. Dass es nicht ihre letzte Tour ist und auch nicht gerade leise wird, das versprechen die Sportfreunde. Dafür aber gibt es ihre größten Hits filigran akustisch umgesetzt mit Bläsern, Streichern und Chor in einer Wolkenkratzer-Comicstrip-Kulisse.

Sugar Finest Sugar Rhythm 23:00

Sonstige Marktplatz

Der hallesche Weihnachtsmarkt 10:00 - 22:00

Objekt 5 Weihnachtsmarkt

Künstlermarkt 15:00 - 19:00 Marktschlösschen

Historische Altstadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme

Zoo Halle Mit einem feierlichen

Laternenumzug durch den Zoo 16:00

Marktschlösschen

Rundgang für Nachtschwärmer 18:00

Dezember 2010 FRIZZ


20-31 Terminal 1210 HA

24.11.2010

11:40 Uhr

Seite 22

update

5. | 6. Dezember 2010

K Halle Brunnenanlage Hallmarkt

„Nachtwächter-Rundgang" 20:00

Puppentheater Sterntaler

Franckesche Stiftungen Der Stif-

ter und sein Werk. Führung durch die Franckeschen Stiftungen 11:00

Der Frieder und das Katherlieschen (Figurenspiel ab 5 Jahre) 16:00 Zoo Leipzig Adventsbasteln 09:00 bis 17:00

Vortrag & Lesung

Musik

Der Umsonstladen Auf Lesereise

im Umsonstladen 15:00 VL-Kneipe Buchvorstellung: "Von Jakarta bis Johannesburg - Anarchismus weltweit" 20:00 Café Allegro "Das andere Licht Weihnachten schräg, schwarz, schrill” - Lesung mit Thomas Stein 18:30

Edderitz

Musik Bonanza DJ Boris Dlugosch

Sputnik-Heimattour

Teutschenthal

Bühne Teutsches Theater "

Der Campiello" 20:00

Leipzig

Bühne Schaubühne Lindenfels

Die heilige Johanna der Schlachthöfe 20:30 Marktplatz Weihnachtsmarktbühne: Tanzstudio Isensee 14:45 und 17:15 Haus Auensee Cindy aus Marzahn: Nicht jeder Prinz kommt uff'm Pferd 20:00 academixer Sechs Fäuste für ein Halleluja 16:00 und 20:00 Skala we are blood 20:00 Centraltheater

Der Zauberberg 18:00

Central Kabarett Der gemeine

Sachse 16:00 und 20:00

Theater Fabrik Sachsen Spejbel &

Hurvinek (Puppentheater) 20:00 Lofft Kohlhaas - Hiermit kündige ich als Staatsbürger 20:00 Kabarett Leipziger Funzel

Hört, wie es humort! 15:30 und 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30 Krystallpalast Varieté Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 18:00 und 21:00 Kabarett „Leipziger Brettl" im Gambrinus Quarkkeulchen und Gog-

golohres (sächsisch, Sachsen, Leipzig und mehr) 20:00

Musikalische Komödie

Aschenputtel 15:00

Oper Leipzig

Anker Revolverheld 21:00 Marktplatz Weihnachtsmarktbühne:

Hochschule für Musik und Theater, Dittrichring 21

Tubavorspiel der Klasse Bernd Angerhöfer 15:00; Violinenvorspiel der Klasse Prof. Mariana Sirbu 19:30 Thomaskirche Motette mit Schola Cantorum und Daniel Beilschmidt (Orgel) 15:00; Weihnachtsoratorium mit Leipziger Vocalensemble und Barockorchester 19:30 UnterRock im GeyserHaus

Wild Flowers 20:00

Flowerpower Black Wings, Fire In

The Backyard ab 21:00

Nightlife Moritzbastei

All you can dance 22:00

Distillery „Hörfunk meets Where The

Buffalo Roam" mit Sevensol, Markus Welby, Subschläfer, Daniel Sailer und andere ab 23:00

Nachtcafe SEEED Night ab 22:00

Am Palmengarten

Tanz mit Doktor Love 21:00

Auerbachs Keller Klassische Bar-

musik in der Mephisto Bar ab 21:00

Dark Flower Rock versus Elektro

plus Hocico Aftershowparty und Independent Complex 21:00 Duke Dukes Saturday Night Jocking mit Andreas List 22:00 Tanzhaus Tanzparty (ab 30 Jahre) mit Jackson 20:00 Horns Erben Clubbo mit Frequento (Sunsetsoul, Funky Breaks, House) ab 22:00 Spizz Jazz Funk Disco mit Marcus 22:00

Sonntag

Halle

Ausstellung Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde

Bühne Klubhaus Hettstedt

Reinhard Lakomy - "Weihnachtsluft im Traumzauberwald" 15:00

Landsberg

Musik Doppelkapelle St. Crucis

ADVENTSSINGEN mit dem Frauenchor Landsberg 14:00

Lieskau

Sophiechen und der Riese 15:00

Kids CINEMAXX KlexXi-Sause mit Spiel &

Spass im Foyer 14:00

Kino CINEMAXX Preview „Rapunzel - Neu

Bühne Konditorei - Café Liesegang

"Alarm im Kaspertheater" fröhliches Theaterstück - für Kinder und Erwachsene 11:00

Teutschenthal

verföhnt" 15:00

Bühne

Zazie - kino & bar -

LEBANON 21:00 Capitol Mammuth 19:30 LUX.Kino am Zoo Die Muppets Weihnachtsgeschichte 10:30, GLANZ UND ELEND EINER LEGENDE - Das Solbad Wittekind in Halle 14:00

Teutsches Theater

"König Drosselbart" 16:00

Leipzig

Bühne

LUX.Kino am Zoo

Home for Christmas 16:00, 20:15, 22:15, Goethe! 18:00 LUX.PUSCHKINo Lippels Traum 15:00, Ein gutes Herz 17:00, 21:00, Miral 19:00

Musik Oper Halle

CLARINET NEWS - CLARINET CONNECTION 16:00

Georg Friedrich Händel - Halle

Karat 20:00

SCHORRE METAL SUNDAY mit Mindcut, Nesaia, und Last Beautiful June 20:00

Händelhaus

Kammermusik mit Musikern der Staatskapelle Halle 11:00, Anspiel der Johann-Gottlieb-Mauer-Orgel 15:00

Haus am Fuchsberg

„Sonntagslaune" - Tanztee mit dem „Fuchsberg-Trio" 16:00

Nightlife Mojo Musikbar

Free Dart 18:00 - 22:00

Sonstige Marktplatz

Der hallesche Weihnachtsmarkt 10:00 22:00 Objekt 5 Weihnachtsmarkt Künstlermarkt 15:00 - 19:00 Marktschlösschen

5.

Hettstedt

Oper Halle La Bohème 18:00

Easy Schorre

Alte Hauptpost

Krimi total Dinner: Operation Gartenzwerg (Krimi in fünf Akten und Dinner in vier Gängen) 19:30

Historische Altstadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme

Arena Hans Klok 20:00 academixer Sechs Fäuste für ein Hal-

leluja 20:00

Central Kabarett

Lipsi Lillies 15:00

Lofft Kohlhaas - Hiermit kündige ich

als Staatsbürger 20:00

Krystallpalast Varieté

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 18:00

Kabarett „Leipziger Brettl" im Gambrinus Guchn tidschn (ein säch-

sischer Abendgenuss mit Steffen Lutz Matkowitz) 18:00

Musikalische Komödie

Eissporthalle

öffentliches Eislaufen mit der KATHI Adventsbäckerei für Kinder 14:00

Franckesche Stiftungen

Väterbrunch 10:00, Familienworkshop Was macht der Froschkönig im Pfefferkuchenhaus? 15:00

Planetarium Halle

Die drei Weihnachtssternchen 10:30, Der Stern von Bethlehem 14:30, 16:00

Puppentheater

8. IMPRONALE-Werkschau 10:00

Musik Marktplatz Weihnachtsmarktbühne:

Quartett des Studentenblasorchesters Blaswerk 13:30; Weihnachtslieder mit Romi & Dieter 17:00 Moritzbastei Das gezeichnete Ich 20:00 Centraltheater Georgette Dee: Lieben Sie Brahms? 20:00 Gohliser Schlösschen musica studiorum: Klarinettenkonzert mit Studierenden der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig 15:00 Gewandhaus Weihnachtskonzert mit MDR Kinderchor 11:00; Konzert mit Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens 16:00; Gewandhaus Bläserquintett 18:00

Zazie - kino & bar -

LEBANON 21:00 Capitol Mammuth 19:30 LUX.Kino am Zoo Die Muppets Weihnachtsgeschichte 16:15, Home for Christmas 18:00, 22:30, globale in Halle: Die wundersame Welt der Waschkraft 20:00 LUX.PUSCHKINo Ein gutes Herz 17:00, 21:00, Miral 19:00

Musik Franckesche Stiftungen Advents-

singen der Kinder und Schüler der Franckeschen Stiftungen 15:00, 16:30

Riff Club Liederabend: cultur island

social club 20:00

Sonstige Marktplatz Der hallesche Weih-

nachtsmarkt 10:00 - 22:00

Objekt 5 Objekt 5 Weihnachtsmarkt Marktschlösschen Historische Alt-

stadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme

Das Spielehaus

GO - japanisches Brettspiel 20:00

Auferstehungskirche Möckern

Cafe Lucy Stammtisch Förderverein

Hochschule für Musik und Theater, Dittrichring 21

Thalia Buchhandlung Rüdiger

Improvisationskonzert an der Mendelssohnorgel mit Studierenden des Kirchenmusikalischen Instituts 17:00 Konzert mit Florian Kästner (Klavier) und Niklas Kraft (Saxophon) 19:30

Mendelssohnhaus Matinée mit

Elena Kashdan (Klavier), Viktor Barschewitsch (Violine), Immo Schaar (Viola) und Susanne Raßbach (Violoncello) 11:00 Thomaskirche Weihnachtsoratorium mit Leipziger Vocalensemble und Barockorchester 15:00 Paris Syndrom Siskiyou & Homemade Empire 21:00 Flowerpower Rock Piano Nacht mit Micha Kreft & Gareth (inklusive Session für Könner) 21:00

Nightlife Auerbachs Keller Popballaden in

der Mephisto Bar ab 21:00

Aschenputtel 15:00

Iphigenie in Aulis 19:00

Puppentheater 19:00

Vortrag & Lesung Rohse „Dr Struwwlgägger" - Struwwelpeter auf hallisch - und andere Mundartgeschichten 20:15 BBZ lebensart e.V. "Was Sie schon immer über Transsexualität wissen wolllten, aber nie zu fragen wagten" 19:00 Neues Theater (nt)

Halle liest … Das Märchen 18:30

Leipzig

Bühne academixer Anke Geißler: Ja, ich will!

20:00

Cammerspiele VierVolt (Improvisati-

onsshow) 19:30

Lofft Werkstattfestival: Du hast keine

Chance also nutze Sie! Idee von Fiona Ebner, Christian Mahlow, Malin Nagel 20:00

Kabarett Leipziger Funzel

Am Palmengarten „Sächsische Spe-

zialitäten" mit Jürgen Fliegel in einer Lene-Voigt-Kochshow 18:00

6.

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Alles für den Herrn 20:00 Theater der jungen Welt Das

Montag

Parkbühne und Jugendtreff am GeyserHaus Tonicum Weihnachts-

Halle

spektakel: Die Trolle von Grenholt 16:30

Bühne

Kids

Marktplatz

Der hallesche Weihnachtsmarkt: Hyvää Joulua! Finnische Adventszeit 14:00 18:00

Der Frieder und das Katherlieschen (Figurenspiel ab 5 Jahre) 11:00 und 16:00 Schlobachshof Rotkäppchen (Märchenteppich ab 4 Jahre) 16:00 Asisi Panometer Feliz Natal! Tropische Weihnachten mit Vanille, Zimt, Naschen und Basteln für die ganze Familie (mit Anmeldung) 10:30

Oper Leipzig Alkestis 11:00;

verräterische Herz (mit Dietmar Bär und Sebastian Krumbiegel) 19:30 Nato Versionale - das internationale Festival für Theaterregie (hier treffen die Sieger der sechs deutschen Spielorte aufeinander) 20:00

Kino

Puppentheater Sterntaler

Lachen bis der Arzt kommt 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

Krystallpalast Varieté

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 20:00

Oper Leipzig

Hänsel und Gretel 18:00

Am Palmengarten „Männer und

andere Irrtümer" mit Marianne Katharina Thielmann 20:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Re4kämpfe (Jugendkabarett) 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Super Manni! 20:00

Nato Riskante Spiele mit der Theater-

Turbine (Improvisationsshow) 20:30

Moritzbastei

Oper Halle Reinhard Lakomy - "Weih-

Kids

Centraltheater

Gläserne Privatbrauerei am Reileck Krimidinner „Ein Mord nicht

Centraltheater Die Zauberflöte (ein

Moritz Junior 09:00 Die Zauberflöte (ein musikalisches Märchen für Kinder nach Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder) 12:00

theater fact

Die Bremer Stadtmusikanten (Weihnachtsmärchen für die ganze Familie) 15:00

Theater der jungen Welt

Das Land der Menschen (ab 8 Jahre) 11:00; Bremer Stadtmusik live (ab 5 Jahre) 16:00

nachtsluft im Traumzauberwald" 17:00 erst zum Dessert" 18:00

Eissporthalle ESV Eismärchen:

PINOCCHIO 09:00, 11:00

Thalia Theater Halle

Weihnachtsgans Auguste 09:30, 11:00, Der Junge im Bus 10:00

Neues Theater (nt) Hänsel und

Gretel 17:30, Der fröhliche Hypochonder 19:30

Puppentheater

Sophiechen und der Riese 10:00

musikalisches Märchen für Kinder nach Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder) 10:00 und 17:00 theater fact Die Bremer Stadtmusikanten 8:30, 10:30 und 14:00 Theater der jungen Welt Weihnachten bei Tiger und Bär (ab 4 Jahre) 09:00 und 11:00; Timm Thaler (ab 8 Jahre) 10:00, 11:45 und 17:00 Zoo Leipzig Nikolaustag mit Nikolaus, tierischen Begleitern, Lama Horst und freiem Eintritt für Kinder bis 14 Jahre 09:00 bis 17:00

Revolverheld

Karat

Eric Gales, TM Stevens & Keith LeBlanc

04 12

05 12

07 12

Rock

22

Steintor Varieté Weihnachtsrevue

Puppentheater

Peter Orloff & Schwarzmeer Kosaken Chor 18:00 Conne Island Springtoifel, Berliner Weisse, The Pisstons 21:00 Gewandhaus Weihnachtskonzert 14:00; Orgelstunde mit Michael Schönheit 17:00; Orquestra d'Acordions de Sabadell 19:00; Berlin Sinfonietta spielt Beethoven 20:00

Atlanta Hotel International

spektakel: Die Trolle von Grenholt 16:30

Bühne

Evangelisch reformierte Kirche

Kabarett zum Brüllen: 20 Jahre Deutsche Gemeinheit 17:00 und 21:00 theater fact Die Bremer Stadtmusikanten (Weihnachtsmärchen für Erwachsene) 20:00

Parkbühne und Jugendtreff am GeyserHaus Tonicum Weihnachts-

GÉOMÉTRIE - Konkrete Kunst International

Musikalische Referenzen mit der Musikschule „Johann Sebastian Bach" Leipzig 13:30 Moritzbastei Hocico (Hardfloor Elektro aus Mexico) 20:00 Arena Gossip 20:00 Nikolaikirche Festliches Weihnachtskonzert mit Eva Lind und Rene Kollo 19:30

Hänsel und Gretel 19:00

Versionale - das internationale Festival für Theaterregie (hier treffen die Sieger der sechs deutschen Spielorte aufeinander) 20:00

Marc - Dialog in Bildern

Galerie Talstrasse COULEUR ET

2010: "Herr Fuchs und der Weihnachts(B)engel Waldemar" 11:00, 13:30, 16:00 Pusteblume "Alarm im Kaspertheater" fröhliches Theaterstück - für Kinder und Erwachsene 17:00 Thalia Theater Halle Weihnachtsgans Auguste 15:00, 17:00 Neues Theater (nt) Hänsel und Gretel 17:30, Der Sturm 19:30

Kabarett Leipziger Pfeffermühle da capo 17:00 und 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Nato

Moritzburg Paul Klee und Franz

OstRock

Rock

Anker Leipzig

Händel Halle

Objekt 5

Einst Support für Silbermond oder Die Happy haben Revolverheld mittlerweile selbst ihren eigenen Platz in der Musikwelt gefunden und das recht erfolgreich. Das dritte Album der fünf jungen Typen heißt „Alles in Farbe“ und damit geht’s wieder auf Tour mit Stopp im Leipziger Anker. Ihr Support ist Frida Gold.

Von Kultband über Edel- bis Ostrocker: Es gibt viele Schubladen, in die diese Formation gesteckt wurde. Doch Karat hat sich diesen Einengungen nie ergeben. In diesem Jahr heißt es „35 Jahre Karat“. Zum Jubiläum gibt es in der Händel Halle ihre größten Hits zu hören und viele Erinnerungen an eine bewegte Zeit.

Drei große Musiker kommen an diesem Abend zusammen, um Jimi Hendrix einen Abend lang zu ehren. Mit dabei sind das Gitarrenphänomen Eric Gales, das Bass-Power-Wunder TM Stevens und Keith LeBlanc, der bereits jetzt als eine Legende am Schlagzeug gilt und als einer der ersten mit Electronics und Samples gearbeitet hat.

FRIZZ Dezember 2010


20-31 Terminal 1210 HA

24.11.2010

11:40 Uhr

Seite 23

7. | 8. Dezember 2010

Musik

Nightlife

Moritzbastei Corvus Corax 20:00 Auerbachs Keller Weihnachtliche

Markt-Wirtschaft

Gewandhaus Adventskonzert mit

Marktplatz Der hallesche Weih-

Jam-Session 20:00

Sonstige

Klänge mit dem Blechbläser Quartett 20:00

Gewandhaus Kinderchor und Mendelssohn Quartett 16:00; Konzert „35 Jahre Karat" 20:00 Thomaskirche Weihnachtliches Orgelkonzert mit Stefan Kießling (Orgel) im Kerzenschein 19:30 Asisi Panometer „Night of Dreams" mit Scala Chor Belgien 19:00 Des Geigers Rätsel jazz on stage 19:00

Nightlife Auerbachs Keller Dixieland und

Ragtimes in der Mephisto Bar ab 21:00 Duke Dukes DJ Wohnzimmer - das Montagsmischpult für Frischlinge und alte Hasen 20:00 Flowerpower Karat Aftershow Party ab 21:00

Historische Altstadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme

Das Spielehaus

Französisch Stammtisch 19:30

Franckesche Stiftungen

Der Stifter und sein Werk. Führung durch die Franckeschen Stiftungen 14:00, Bibel Denken 17:00

Vortrag & Lesung moritzcafébistro Buchpremiere:

Rüdiger Lesung mit Margarete Wein: Das Felseneiland 19:00

Leipzig

Bühne Marktplatz Weihnachtsmarktbühne:

Puppentheater Krambambolo 16:30

7. Dienstag

8.

nachtsmarkt 10:00 - 22:00

Objekt 5 Objekt 5 Weihnachtsmarkt Marktschlösschen

Arena Lord of the Dance (Die Rück-

kehr von Michael Flatley) 20:00

academixer Anke Geißler: Ja, ich

will! 20:00

Skala Premiere: tranzania. living.

room. 20:00

Centraltheater Schwarztaxi 18:30

und 21:00; Die Räuber 20:00

Mittwoch

Halle

Ausstellung Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern

Kunstforum Halle DAS PHÄNO-

MEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition

Orange "Krisengeflüster" - neue hal-

leschesche Malerschule 11:00 - 19:00

Bühne Neues Theater (nt) Hänsel und

Gretel 17:30, Wer hat Angst vor Virginia Woolf? 20:00 Puppentheater Isabellas Room 20:30 Oper Halle Macbeth 19:30

Kids

Theater Fabrik Sachsen

Nickelodeon alias Krissie Illing und Mark Britton: Christmas Dinner for Two (Kabarett) 20:00 Lofft Werkstattfestival: Du hast keine Chance also nutze Sie! Idee von Fiona Ebner, Christian Mahlow, Malin Nagel 20:00

Franckesche Stiftungen

Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Kabarett Leipziger Funzel

Kunstforum Halle DAS PHÄNO-

Krystallpalast Varieté Illusia

LEBANON 21:00 Capitol Mammuth 19:30 LUX.Kino am Zoo Die Muppets Weihnachtsgeschichte 16:15, Home for Christmas 18:00, 20:15, Goethe! 22:15 LUX.PUSCHKINo Ein gutes Herz 17:00, 21:00, Miral 19:00

Halle

Ausstellung Marc - Dialog in Bildern

MEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition

Bühne Gläserne Privatbrauerei am Reileck Krimidinner „Ein Mord nicht

erst zum Dessert" 18:00

Mojo Musikbar "Wie das Leben so

spielt" musikalisch- literarischer Abend mit Kurt Wünsch 20:30

Die Kiebitzensteiner-Theaterhaus im Malzgarten Iss was Doc

Lachen bis der Arzt kommt 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

(Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 20:00

Musikalische Komödie

Jekyll & Hyde 19:30

Am Palmengarten „Stink Normal"

mit Clemens Peter Wachenschwanz 20:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Krötenwanderung 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Heute haun wir auf die Pauker! 20:00

Kids

20:00

Thalia Theater Halle

Weihnachtsgans Auguste 09:30, 11:00

Kino Zazie - kino & bar -

LEBANON 21:00

Capitol

Mammuth 19:30

LUX.Kino am Zoo

Die Muppets Weihnachtsgeschichte 16:15, Goethe! 18:00, Home for Christmas 20:15, 22:15

LUX.PUSCHKINo

Ein gutes Herz 17:00, 21:00, Miral 19:00

Musik Konzerthalle Ulrichskirche

Christmas meets Cuba - Zimtstern & Stollen am Palmenstrand 19:30

Objekt 5

Voodoo Chile feat. Eric Gales / TM Stevens / Keith Le Blanc 21:00

Händelhaus

Seniorenkolleg „Ich steh an deiner Krippen hier 14:00

Centraltheater Die Zauberflöte (ein

musikalisches Märchen für Kinder nach Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder) 10:00 theater fact Die Bremer Stadtmusikanten 8:30, 10:30 und 14:00 Theater der jungen Welt

Weihnachten bei Tiger und Bär (ab 4 Jahre) 09:00 und 11:00; Schneewittchen lebt (ab 6 Jahre) 09:30 und 12:00; Timm Thaler (ab 8 Jahre) 10:00 und 11:45

Musik Anker Kneipe live: Soulwalker 20:00 Central Kabarett

Callenbach & Band: Strangers in the Night 20:00

Café Grundmann Hot Club d'Allema-

gne 20:00

Conne Island Metal Rock: Karnivool,

The Intersphere 20:00

Telegraph Stage Night (offene Jam-

session des Fachrichtung Jazz & Popularmusik der Hochschule für Musik und Theater) 21:00

Lord Of The Dance

07 12

Kinder-Schreibworkshop - Des Hähnchens wollene Hosen - Lesen, Anschauen, Zuhören 16:00

Kino Zazie - kino & bar -

Musik Objekt 5 Matthias Egersdörfer 21:00

Nightlife Turm SexyMittwoch 22:00

Sonstige Marktplatz Der hallesche Weih-

nachtsmarkt 10:00 - 22:00 Objekt 5 Objekt 5 Weihnachtsmarkt Marktschlösschen Historische Altstadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme Das Spielehaus GO - japanisches Brettspiel 19:00 Das Spielehaus Japanologen Stammtisch 18:00 Händelhaus Schallspiele 15:00

Vortrag & Lesung Händelhaus Musik hinterfragt Wil-

helm Friedemann Bach - wissenschaftliche Ergebnisse des Jubiläumsjahres 19:30

Leipzig

Bühne academixer „Erwischt" mit Carolin

Fischer, Anke Geißler, Ralf Bärwolff, Peter Treuner 20:00

Centraltheater

Jedermann 20:30

Lofft Werkstattfestival: Du hast keine

Chance also nutze Sie! Idee von Fiona Ebner, Christian Mahlow, Malin Nagel 20:00

Kabarett Leipziger Funzel

Lachen bis der Arzt kommt 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

Krystallpalast Varieté

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 20:00

Musikalische Komödie

Jekyll & Hyde 19:30

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Krötenwanderung 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Hör nicht auf deine Frau 20:00

Fest Zoo Leipzig „Hakuna Matata" mit

exklusiver Zootour, afrikanischer Musik, Buffet, Feuershow, Tanz (speziell für Gruppen bis 30 Personen) 18:00

Kids Centraltheater Die Zauberflöte (ein

Tanz Arena Leipzig Die Hacken klacken wieder: Seine Fans haben lange auf ihn warten müssen, doch nun kehrt der Lord of the Dance, Michael Flatley, wieder auf die Bühne zurück. Dort präsentiert der Star des irischen Stepptanzes seine Synthese aus Tanz, Folklore und Show und beendet an diesem Abend seine Tournee.

musikalisches Märchen für Kinder nach Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder) 10:00 theater fact Die Bremer Stadtmusikanten 8:30, 10:30 und 14:00 Theater der jungen Welt

Weihnachten bei Tiger und Bär (ab 4 Jahre) 09:00 und 11:00; Schneewittchen lebt (ab 6 Jahre) 09:30 und 12:00; Timm Thaler (ab 8 Jahre) 10:00 und 11:45

Puppentheater Sterntaler

Das Rübchen, Mascha und der Bär (Märchentheater ab 3 Jahre) 09:30 und 16:00

Gewandhaus

Schulkonzert „Vier Kerzen" mit Robert Metcalf & Band 09:00 und 10:30

Dezember 2010 FRIZZ

23


20-31 Terminal 1210 HA

24.11.2010

11:40 Uhr

Seite 24

update

9. | 10. | 11. Dezember 2010

K Halle

Musik Central Kabarett Gunter Böhnke &

Capitol Goethe! 19:30 Markt-Wirtschaft Kinoabend:

"The Doors" 20:00

Steps: Ein Mal werden wir noch wach 20:00 Am Palmengarten Lose Skiffle Gemeinschaft Leipzig-Mitte 20:00 Conne Island HipHop: Pete Rock, CL Smooth, Eternia, Pseudo Slang and more 21:30

LUX.Kino am Zoo Der Fuchs und das

Lyzeum für Klavier, Käthe-Kollwitz-Straße 52 Klarinettenvor-

Steintor Varieté Zauber der Weih-

spiel der Klasse Prof. Wolfgang Mäder 19:30

Hochschule für Musik und Theater, Grassistraße 8

Konzert des Sinfonieorchesters der Hochschule 19:00

Hochschule für Musik und Theater, Dittrichring 21

Violoncellovorspiel der Klasse Prof. Peter Hörr 19:30

Nato Spielvereinigung Süd featuring

Jürgen Friedrich 20:30 Spizz Piano Boogie Special mit Blue Honky Tonk Trio 20:00

Nightlife

Mädchen 16:15, Goethe! 18:00, Ein Mann von Welt 20:15, 22:30 LUX.PUSCHKINo Home for Christmas 17:00, 21:00, Ein gutes Herz 19:00

Musik nacht mit Stefanie Hertel, Stefan Mross und Eberhard Hertel 20:00

Nightlife DAX internationale Bierbörse

Vollmondparty 22:00

PASHA DANCE CLUB Halle

Vollmondparty 23:00

Sonstige Marktplatz Der hallesche Weih-

Das Spielehaus

Auerbachs Keller

Franckesche Stiftungen Führung

Pianist trifft charmante Sängerin in der Mephisto Bar ab 21:00 Flowerpower „No Lutscher Music" mit Amok Alex 21:00

der Klasse Prof. Mariana Sirbu 19:30 Telegraph Heinrich Köbberling Quartett feauring Rudy Mahall, Detlev Beier 21:00 Hopfenspeicher Weihnachtsjazz mit Christ Quint 20:00 Flowerpower Die Hausband „Fire Flyer" spielen erdigen Rock mit Fingerfinesse ab 22:00

Begegnungsstätte Mühlstraße

Live_ Singer & Songwriter Salon: Francis D.D.String versus Friends 20:00

Nightlife Auerbachs Keller Russischer

Abend in der Mephisto Bar ab 21:00

Dark Flower Die 80's Party 21:00 Duke Duke Box - Gäste mixen ihre Lieb-

lingshits aller Zeiten 20:00

10.

Vortrag & Lesung Der Umsonstladen Auf Lesereise

Freitag

Leipzig

9. Donnerstag

Schaubühne Lindenfels Derevo:

Mephisto Waltz 20:30

academixer „Erwischt" mit Carolin

Fischer, Anke Geißler, Ralf Bärwolff, Peter Treuner 20:00 Centraltheater Schwarztaxi 18:30 und 21:00 Central Kabarett

Mit dem Rücken zur Band 20:00

Halle

Ausstellung Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern Kunstforum Halle DAS PHÄNOMEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition Orange "Krisengeflüster" - neue halleschesche Malerschule 11:00 - 19:00

Bühne Die Kiebitzensteiner-Theaterhaus im Malzgarten Loriot 2

Abend 20:00

Eissporthalle ESV Eismärchen:

PINOCCHIO 09:00, 15:00

Thalia Theater Halle Brüderchen

und Schwesterchen 10:00, Als wir träumten 20:00 Neues Theater (nt) Hänsel und Gretel 17:30, Der Sturm 19:30, DNA 20:00 Operncafe Du musst die Männer schlecht behandeln ... 20:00

Kino

Vierfüsser (our best performance) 20:00

Lachen bis der Arzt kommt 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

Krystallpalast Varieté

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 20:00

Musikalische Komödie

Jekyll & Hyde 19:30 Oper Leipzig Admeto, König von Thessalien 19:30 Am Palmengarten „Weihnachten oder Möglichkeiten der Folter im 21. Jahrhundert" mit Kathy Leen und Holger Mirsch 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Krötenwanderung 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Kabarett zum Brüllen: 20 Jahre Deutsche Gemeinheit 20:00 Auerbachs Keller Schauspiel „Mephistophelisches Intermezzo" im großen Keller 21:30 Des Geigers Rätsel Uschis Erben (Improvisationstheater) 19:00

Musik Werk II Mutabor „Das Blaue Tour"

Audimax der Uni Halle

Peterskirche Arte Corale 20:00 Centraltheater Hundreds 21:00 Conne Island Hardcore: Napalm

Feuerzangenbowle 20:00

Zazie - kino & bar -

THE ROAD 21:00 VL-Kneipe Infoladen - Filmabend 20:30

Halle

Ausstellung Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern Kunstforum Halle DAS PHÄNOMEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition Orange "Krisengeflüster" - neue halleschesche Malerschule 11:00 - 19:00 Raum HELLROT Memory IV - Grafik, Fotogafie, Plastik

Bühne

Kabarett Leipziger Funzel

Kino 120 a - Studentenkino der Burg Giebichenstein Plastic Pla-

net 20:30

24

Lofft Petra Zanki & Britta Wirthmüller:

Fernsehstudio Waisenhausring

„Schillers sämtliche Werke... leicht gekürzt" 20:00

Die Kiebitzensteiner-Theaterhaus im Malzgarten Die Zocker

sind unter uns! 20:00

Thalia Theater Halle

Horns Erben

PASHA DANCE CLUB Halle

Des Geigers Rätsel Changoleon,

Fast für UMME 22:00

Pasha Party total 23:00

Riff Club Studioclub XI. 22:00

Sonstige Marktplatz Der hallesche Weih-

nachtsmarkt 10:00 - 22:00 Objekt 5 Objekt 5 Weihnachtsmarkt Marktschlösschen Historische Altstadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme Marktschlösschen Weihnachtlicher Rundgang mit dem Nikolaus 18:00 Marktkirche Weihnachtsrundgang „Oh du Fröhliche" 17:00

Vortrag & Lesung

Leipzig

Bühne Schaubühne Lindenfels

Derevo: Mephisto Waltz 20:30 academixer „Erwischt" mit Carolin Fischer, Anke Geißler, Ralf Bärwolff, Peter Treuner 16:00 und 20:00 Skala Schlafes Bruder 20:00 Centraltheater Das Fest 19:30

Kino Zazie - kino & bar -

THE ROAD 21:00

Capitol Goethe! 17:00 LUX.Kino am Zoo Der Fuchs und das

Mädchen 16:15, Goethe! 18:00, Ein Mann von Welt 20:15, 22:30 LUX.PUSCHKINo Home for Christmas 17:00, 21:00, Ein gutes Herz 19:00

Musik VL-Kneipe iLLBiLLY HiTEC ft. Longfin-

gah, DJ Makoya 22:00 Objekt 5 Elka-Duo 21:00

Nightlife Turm S2S Psycho Christmas 21:00

Puppentheater Das wundervolle

Zwischending 20:30

Oper Halle Anatevka 19:30

Kino

Boy mit „Drive darling drive" 20:00 Computer says no, Crashing Dreams 19:00

Nightlife Distillery „Oldschul meets Future"

mit Marc Hype, Jim Dunloop, Sunsetsoul ab 19:00, Danceworkshop ab 20:00, Breakdance ab 22:30 Auerbachs Keller 80er Jahre Abend in der Mephisto Bar ab 21:00 Dark Flower „Operation Tanzgeil" mit Hardstyle, TBM, Industrial, Electro, Industek 21:00 Paris Syndrom Paris Syndrom goes Kafic (Party anlässlich der künstlerischen Umgestaltung des Cafés) 21:00 Flowerpower Rockladen LE 19:00 Spizz Funky Friday 22:00

CINEMAXX The Metropolitan Opera

live im Kino: Verdi DON CARLO 18:30

Audimax der Uni Halle

Schneeweißchen und Rosenrot 10:00

Zazie - kino & bar -

THE ROAD 21:00

Capitol Goethe! 19:30 LUX.Kino am Zoo Der Fuchs und das

Mädchen 15:30, Ein Mann von Welt 18:00, 20:15, Goethe! 22:30

LUX.PUSCHKINo Die Muppets Weih-

nachtsgeschichte 10:30, Home for Christmas 17:00, 21:00, Ein gutes Herz 19:00, 22:45 Riff Club Stummfilm + Live-Filmmusik: Der müde Tod / Panzerkreuzer Potemkin 22:00

Musik Konzerthalle Ulrichskirche

Schkeuditz

Bühne Kulturhaus Sonne Bernd-Lutz

Lange: Teekessel und Othello 20:00

Musik Domholzschänke Gunter Böhnke &

Steps: Ein Mal werden wir noch wach 20:00

Festliche Weihnachtsklänge 19:30 CINEMAXX The Metropolitan Opera live im Kino: Verdi DON CARLO 18:30 Konzerthalle Ulrichskirche

„Die Märchenorgel" 11:00

Capitol "TWO RIDERS" 20:00 Franckesche Stiftungen

Benefizkonzert der Aids-Hilfe 18:00

Händelhaus Podium Junger Talente -

Schüler musizieren 18:00

Riff Club Stummfilm + Live-Filmmu-

sik: Der müde Tod / Panzerkreuzer Potemkin 22:00

Nightlife

Wachenschwanz: Friede, Frauen, Eierkuchen 20:00

11.

Lofft Petra Zanki & Britta Wirthmüller:

Vierfüsser (our best performance) 20:00

Kabarett Leipziger Funzel

Lachen bis der Arzt kommt 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30 Krystallpalast Varieté Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 18:00 und 21:00 Kabarett „Leipziger Brettl" im Gambrinus Quarkkeulchen und Gog-

golohres (sächsisch, Sachsen, Leipzig und mehr) 20:00 Oper Leipzig La Rondine 19:30 Am Palmengarten „Schöne Bescherung" mit Matthias Machwerk 20:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Frust oder Keule 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Kabarett zum Brüllen: 20 Jahre Deutsche Gemeinheit 20:00

Musik

Neues Theater (nt)

Hänsel und Gretel 17:30, Greife wacker nach der Sünde 20:00 Puppentheater Das wundervolle Zwischending 20:30 Oper Halle Der Nussknacker - Eine Weihnachtsgeschichte 19:30

wurst, Kathrin Göring und Stephan König 20:30

Central Kabarett

Brüderchen und Schwesterchen 10:00, Als wir träumten 20:00

20:00

Death, Immolation, Macabre 21:00 Gewandhaus Der Nussknacker 19:30; Poznaner Knabenchor 20:00

DAX internationale Bierbörse

er - Die große Reise "Nach Feuerland mit dem Fahrrad" 20:00

durch die Historische Bibliothek und die Kabinettausstellung 15:00

Bühne

Nato „Engelsgesänge" mit Ines Kraut-

Anno 22:00

Steintor Varieté Poesie & Abenteu-

Doppelkopf Spielerunde 20:30

im Umsonstladen 19:00

Tanzbar Palette Everblazin' 22:00 Easy Schorre MADE IN GERMANY im

Spizz WiWi Nikolausparty 21:00

nachtsmarkt 10:00 - 22:00 Objekt 5 Objekt 5 Weihnachtsmarkt Marktschlösschen Historische Altstadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme

Moritzbastei

All you can dance 21:00

Lyzeum für Klavier, Käthe-Kollwitz-Straße 52 Violinenvorspiel

Moritzbastei IC Falkenberg & Mich-

ael Lehrmann 21:00

Samstag

Halle

Ausstellung Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern Kunstforum Halle DAS PHÄNOMEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition Orange "Krisengeflüster" - neue halleschesche Malerschule 11:00 - 19:00 Raum HELLROT Memory IV - Grafik, Fotogafie, Plastik

Hellraiser Akrasatrum, Vergeltung,

Bühne

Decembre Noir 20:00

Blüthner Klavierschule

Klavierabend mit Gregor Weichert und Werken von Beethoven, Chopin, Schumann 20:00 Conne Island Psychobilly: Thee Flanders, Bloodsucking Zombies from Outer Space, Acting Apes 20:00 Gewandhaus Weihnachtskonzert mit Max-Klinger-Chor 20:00 Lyzeum für Klavier, Käthe-Kollwitz-Straße 52 Klaviervorspiel

der Klasse Prof. Markus Tomas 19:30

Hochschule für Musik und Theater, Grassistraße 8

Konzert des Sinfonieorchesters der Hochschule 19:00 Telegraph Ronny Graupes Spoom 21:00 Thomaskirche Weihnachtsoratorium mit Thomanerchor und Gewandhausorchester Leipzig 19:00

CircusVarieté Das Improtaxi - Bitte

einsteigen! 19:30

Fernsehstudio Waisenhausring

„Schillers sämtliche Werke... leicht gekürzt" 20:00 Steintor Varieté Weihnachtsrevue 2010: "Herr Fuchs und der Weihnachts(B)engel Waldemar" 11:00, 13:30

Die Kiebitzensteiner-Theaterhaus im Malzgarten Ehe der Tod

uns scheidet 20:00 Eissporthalle ESV Eismärchen: PINOCCHIO 14:30, 17:00 Pusteblume "Alarm im Kaspertheater" fröhliches Theaterstück - für Kinder und Erwachsene 17:00 Neues Theater (nt) Hänsel und Gretel 17:30, Gefährliche Liebschaften 19:30, Der Weg zum Glück 20:00

Gosenschänke P- 30 Disco mit DJ

Teffi 21:00

VL-Kneipe Deaf Blind Dumb - die

Grufti-Disco im VL 22:00

Objekt 5 80er Jahre/New Wave Party

22:00

Tanzbar Palette Macht Liebe 22:00 Phantasie Waldkater Ü30 Ladies-

night mit Sektemfang 22:00

Eissporthalle

Single Flirt Eislaufparty mit DJ Jason 20:00

DAX internationale Bierbörse

Party total im DAX 22:00

PASHA DANCE CLUB Halle

Pasha Tiger Beatz 23:00

Sugar

Finest Sugar Rhythm 23:00

Sonstige Marktplatz

Der hallesche Weihnachtsmarkt 10:00 22:00 Objekt 5 Weihnachtsmarkt Künstlermarkt 15:00 - 19:00 Marktschlösschen Historische Altstadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme Hof der Geiststraße 26

Adventsmarkt - Keramik, Floristik, biolecker-Bäckerei, Grafiken, Schmuck, Textiles und andere weihnachtliche Kleinigkeiten 10:00 - 18:00

HALLE MESSE GmbH

Antik und Trödel Dezember, Hauptschau deutscher Schautauben d. Rassegeflügelzüchterverein

Zoo Halle

Mit einem feierlichen Laternenumzug durch den Zoo 16:00

Mojo Musikbar

"Speisen wie vor 100 Jahren im alten Halle" 20:00

Stadtgarten Glaucha

Glauchaer Weihnachstmarkt

Brunnenanlage Hallmarkt

„Nachtwächter-Rundgang" 20:00

Planetarium Halle

Der Stern von Bethlehem 14:30

Arte Corale

Senta Berger

Wiglaf Droste & Stefan Schwarz

08 12

1212

1212

Chor

Lesung

Talk

Konzerthalle Ulrichskirche Halle

Gewandhaus Leipzig

Objekt 5

Der russische Männerchor Arte Corale widmet sich den russisch-orthodoxen Gesängen und der Gregorianik. In schwarzen Mönchsgewändern gekleidet und mit schlichten brennenden Kerzen in der Hand betreten die Sänger den Raum, sei es eine Kirche oder ein Konzertsaal, und erzeugen eine Atmosphäre tiefer Ruhe und Spiritualität.

Zu einer „Wiener Melange“ lädt die Schauspielerin Senta Berger. Im Gewandhaus liest sie Geschichten des Wiener Schriftstellers Alfred Polgar – mal zum Nachdenken, mal zum Schmunzeln. Dazu gibt es Wiener Kaffeehausmusik mit dem Klenze Quartett des Bayerischen Staatsorchesters.

In seiner Reihe „Dichtung, Wahrheit, Musenwunder“ begrüßt Wiglaf Droste diesmal den Autor Stefan Schwarz. Dieser bestreitet mit seiner monatlichen Kolumne bei der Berliner Zeitschrift „Das Magazin“ über das letzte Abenteuer der Menschheit: das Familienleben. Nun hat er seinen ersten Roman geschrieben „Hüftkreisen mit Nancy“.

FRIZZ Dezember 2010


20-31 Terminal 1210 HA

24.11.2010

11:40 Uhr

Seite 25

update

12. | 13. Dezember 2010

Halle M

Leipzig

Landsberg

Bühne

Musik

12.

Schaubühne Lindenfels Derevo:

Mephisto Waltz 20:30 academixer „Erwischt" mit Carolin Fischer, Anke Geißler, Ralf Bärwolff, Peter Treuner 16:00 und 20:00 Skala we are blood 20:00 Centraltheater Der Zauberberg 19:00 Central Kabarett Leipzig macht Geschichte(n) 16:00 und 20:00

Sonntag

Lachen bis der Arzt kommt 15:30 und 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30 Krystallpalast Varieté Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 18:00 und 21:00 Kabarett „Leipziger Brettl" im Gambrinus Wo de Bleisse blädd-

schert (Steffen Lutz Matkowitz erinnert an Lene Voigt) 20:00

Musikalische Komödie

Aschenputtel 15:00 Oper Leipzig Oper mal anders „Tristan und Isolde" im Kellertheater 15:00; Die Meistersinger von Nürnberg 17:00 Am Palmengarten „Oh Dannenboom, wie grien sind deine Bläddor" mit Ming Cheng und Jenny Lübke 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Krötenwanderung 17:00 und

20:00

Kabarett & Theater Sanftwut

Kabarett zum Brüllen: 20 Jahre Deutsche Gemeinheit 17:00 und 21:00

theater fact Die Bremer Stadtmusi-

kanten (Weihnachtsmärchen für Erwachsene) 20:00

Atlanta Hotel International

Krimi total Dinner: Wer öfter stirbt, ist längst nicht tot (Krimi in fünf Akten und Dinner in vier Gängen) 19:30 Nato Das Labor mit der TheaterTurbine (eine gemeinsame Entdeckungsreise mit dem Publikum) 20:30

Musik Anker Wolf Maahn 21:00 Marktplatz Weihnachtsmarktbühne:

Flataasen Murikkorps Trondheim 11:00; Schola Cantorum 14:30; Weihnachtslieder mit Romi & Dieter 17:00 Moritzbastei Hellsongs (klassische Heavy Metal Titel als eigenständige Folksongs aus Schweden) 20:00 Hellraiser Ski King, Zadoc 20:30 Felsenkeller Madsen 20:30 Conne Island Hardcore Metal: Bleed from Within 19:00, Neaera 19:40, Soilwork 20:30, All that Remains 21:35, Caliban 22:50 Liebfrauenkirche, Karl-HeineStraße „Bach alla polacca" mit

Raphael Rogiński, Marcin Masecki, Macio Moretti und Candelaria Saenz Valiente (Klänge zwischen Barock und Moderne) 20:00 Gewandhaus Salonorchester Cappuccino 16:00; Orgelstunde mit Michael Schönheit 17:00; Weihnachtsoratorium mit Gewandhaus Chor 20:00 Lyzeum für Klavier, KätheKollwitz-Straße 52 Klaviervor-

spiel der Klasse Prof. Josef Christof 15:00; Vortragsabend der Fachrichtung Dirigieren & Korrepetition 19:30 Schumannhaus Konzert mit Klavierkammermusik der Fachrichtung Dirigieren & Korrepetition 17:00 Mendelssohnhaus Das Reinhold Quartett intoniert Werke von Antonin Dvorak 19:00 Thomaskirche Weihnachtsoratorium mit Thomanerchor und Gewandhausorchester Leipzig 17:00 Des Geigers Rätsel Nadine Maria Schmidt & Band, Michael Günther 19:00

Nightlife Werk II Dark Room präsentiert:

Die Große 80er Party (Halle A) 22:00; Depeche Mode & Electro Party (Halle D) 22:00 Moritzbastei All you can dance 22:00 Victor Jara Vakant Night mit Alex Smoke, Nico Purman, Dsant ab 23:00 Distillery „Boundary Functions meets Bass plus" mit Efdemin, John Roberts, Steffen bennemann, Peak Phine, Sencha und andere ab 23:00 Auerbachs Keller Klassische Barmusik in der Mephisto Bar ab 21:00 Dark Flower Electro versus Mittelalter Rock 21:00 Duke Dukes Saturday Night Jocking mit SEV 22:00 Tanzhaus Tanzparty (ab 30 Jahre) mit Jackson 20:00 Horns Erben Clubbo mit Kiez & Olsen (Funky Boogaloo, Soul, Latin) ab 22:00 Flowerpower Rockladen LE 19:00 Spizz Jazz Funk Disco mit Ekki 22:00

Schkeuditz

Sonstige Kulturhaus Sonne Kamerabörse

mit historischen Edelholzkameras bis digitalen Chipkameras 10:00 bis 16:00

Nightlife Auerbachs Keller Popballaden in

der Mephisto Bar ab 21:00

Teutschenthal

Bühne

13.

Teutsches Theater

Halle

Ingo Appelt: Männer muss man schlagen 20:00

Leipzig

Ausstellung

Lofft Petra Zanki & Britta Wirthmüller: Kabarett Leipziger Funzel

ADVENTSSINGEN mit dem Neuen Chor Halle e.V. 14:00

Micha Kreft & Gareth (inklusive Session für Könner) 21:00

"König Drosselbart" 16:00

Theater Fabrik Sachsen

Vierfüsser (our best performance) 20:00

Doppelkapelle St. Crucis

Flowerpower Rock Piano Nacht mit

Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern

Kunstforum Halle DAS PHÄNO-

MEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition

Bühne Fernsehstudio Waisenhausring

„Schillers sämtliche Werke... leicht gekürzt" 20:00 Steintor Varieté Weihnachtsrevue 2010: "Herr Fuchs und der Weihnachts(B)engel Waldemar" 11:00, 13:30 Objekt 5 Wiglaf Droste mit Stefan Schwarz 20:00 Pusteblume "Alarm im Kaspertheater" fröhliches Theaterstück - für Kinder und Erwachsene 11:00 Thalia Theater Halle Brüderchen und Schwesterchen 15:00 Neues Theater (nt) Der Messias 15:00, Hänsel und Gretel 17:30, Stouxsingers vocal virus !! 19:30 Riff Club Aus die Maus - Das Wort zum Totensonntag 20:00

Bühne academixer „Erwischt" mit Carolin

Fischer, Anke Geißler, Ralf Bärwolff, Peter Treuner 20:00 Das Kaffeegespenst 20:00

Central Kabarett

Lipsi Lillies 15:00

Krystallpalast Varieté

Gläserne Privatbrauerei am Reileck Krimidinner „Ein Mord nicht

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 15:00 und 18:00

Kabarett „Leipziger Brettl" im Gambrinus Mir gämpfn midd dor

Ruhe (satirisch sächsische Geistesblitze mit Steffen Lutz Matkowitz) 18:00

Musikalische Komödie

Oper Halle Der Nussknacker - Eine

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Bürger DENK MAL 17:00; Krö-

tenwanderung 20:00

Musik

Operncafe

Gerüchteküche - Plauderei trifft (Koch)Kunst 11:00

Kino Zazie - kino & bar -

THE ROAD 21:00 Capitol Goethe! 19:30 LUX.Kino am Zoo

Der Fuchs und das Mädchen 10:30, Kinshasa Symphony 14:00, Goethe! 18:00, Ein Mann von Welt 20:15, 22:30

LUX.Kino am Zoo

AN DER SAALE HELLEM STRANDE DAS KLUBHAUS BUNA 16:00

LUX.PUSCHKINo Die Muppets Weih-

nachtsgeschichte 15:00, Home for Christmas 17:00, 21:00, Ein gutes Herz 19:00

Musik Tangostudio

Einführung Tango Argentino mit Mirjam 14:00, Schellack-Tangocafé mit Raritäten aus der Sammlung von DJTJ 15:00

Konzerthalle Ulrichskirche

„Die Orgelstunde zum Advent" 19:30

VL-Kneipe Middle Finger Salute, The

GoGets 21:00

Innenstadt

„Klassik im Advent" - In zwölf ausgewählten Geschäften und Cafés in der Innenstadt erklingen einen Nachmittag lang Musik und Gesang 13:00 - 18:00

Nightlife Mojo Musikbar

Free Dart 18:00 - 22:00

Sonstige Marktplatz Der hallesche Weih-

nachtsmarkt 10:00 - 22:00

Objekt 5 Objekt 5 Weihnachtsmarkt Objekt 5 Künstlermarkt 15:00 - 19:00 Marktschlösschen Historische Alt-

stadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme

Hof der Geiststraße 26

Adventsmarkt - Keramik, Floristik, biolecker-Bäckerei, Grafiken, Schmuck, Textiles und andere weihnachtliche Kleinigkeiten 10:00 - 18:00

Orange "Krisengeflüster" - neue hal-

leschesche Malerschule 11:00 - 19:00

Theatersonntag: Der Kontrabass 15:00, Hurengespräche (Karten sind begrenzt erhältlich) 18:00

Puppentheater

Weihnachtsgeschichte 15:00

Halle

Ausstellung

Theater Fabrik Sachsen

Aschenputtel 15:00 Oper Leipzig La Bohème 15:00 Am Palmengarten „Rumpelkammer live" mit Simone Danaylowa, Bernhard Biller, Stefan Senf und Michael Kann 20:00

Der kleine Vampir 15:00

Montag

Skala Das fünfte Imperium 20:00 Centraltheater

Schaubühne Lindenfels

Kammermusik und Film „Im Rausch der Töne und Bilder zum dritten Advent" mit Werken von Cornelius, Humperdinck, Wagner 18:00 Marktplatz Weihnachtsmarktbühne: Quartett des Studentenblasorchesters Blaswerk 13:30; Weihnachtslieder mit Ramona Schneider 17:00 Moritzbastei Weihnachtskonzert mit TonART aus Halle 19:00 academixer Gunter Böhnke & Steps: Ein Mal werden wir noch wach 15:30 Oper Leipzig Matinee zu „Die Meistersinger von Nürnberg" im Konzertfoyer 11:00 Gohliser Schlösschen Adventskonzert „O Magnum Mysterium" mit Chordae Felicae (Leipziger Vokalensemble) 15:00 Conne Island

Pop Experimental: The Pleasants featuring Amanda Rodgers 20:00

Gewandhaus

Salonorchester Cappuccino 11:00; MDR Matineekonzert 11:00; Männerchor Leipzig Nord 16:00; Senta Berger & Klenze Quartett 16:00

Hochschule für Musik und Theater, Dittrichring 21

Konzert der Nachwuchsförderklasse 15:00

Mendelssohnhaus Matinée mit dem

Reinhold Quartett und Werken von Schumann und Mozart 11:00

Thomaskirche

Weihnachtsoratorium mit Thomanerchor und Gewandhausorchester Leipzig 17:00

Bühne erst zum Dessert" 18:00

Thalia Theater Halle

Brüderchen und Schwesterchen 09:00

Puppentheater

Der kleine Vampir 10:00

Oper Halle Der Nussknacker - Eine

Weihnachtsgeschichte 11:00

Kino Zazie - kino & bar -

THE ROAD 21:00

Capitol Goethe! 19:30 LUX.Kino am Zoo Der Fuchs und das

Mädchen 16:15, Ein Mann von Welt 18:00

LUX.PUSCHKINo Home for Christ-

mas 17:00, 21:00, Ein gutes Herz 19:00

Musik Steintor Varieté Joja Wendt "Das

Beste am Klavier" 20:00

Sonstige Marktplatz Der hallesche Weih-

nachtsmarkt 10:00 - 22:00 Objekt 5 Objekt 5 Weihnachtsmarkt Marktschlösschen Historische Altstadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme Orange Kunst und Design-Weihnachts-Basar 11:00 - 19:00 Das Spielehaus

GO - japanisches Brettspiel 20:00

Leipzig

Bühne Marktplatz Weihnachtsmarktbühne:

Puppentheater Krambambolo 16:30 Moritzbastei Krippenspiel mit Olaf Schubert 20:00 academixer

Gunter Böhnke & Frank Sieckel: Immer auf die Kleinen 20:00

Skala we are blood 20:00 Centraltheater Schwarztaxi 18:30

und 21:00

Kabarett Leipziger Funzel

Angeschmiert und ausgeMerkelt 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

Krystallpalast Varieté

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 20:00

Joja Wendt

1312

HALLE MESSE GmbH

Antik und Trödel Dezember, Hauptschau deutscher Schautauben d. Rassegeflügelzüchterverein

Stadtgarten Glaucha

Glauchaer Weihnachstmarkt

Eissporthalle

öffentliches Eislaufen mit der KATHI Adventsbäckerei für Kinder 14:00

Franckesche Stiftungen

Familienworkshop - Hexenhaus und Märchenschloss 15:00

Planetarium Halle

Die drei Weihnachtssternchen 10:30, Martins großes Weihnachtserlebnis 14:30, 16:00

Oper Halle

Kunstbasar mit Arbeiten hallescher Künstler zugunsten des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen UNICEF 13:00

Vortrag & Lesung Kunstforum Halle

Hirsch Heinrich - Eine weihnachtliche Lesung mit Musik und Gesang 10:00

Turm

Der dreißigste Poetry Slam im Turm in Halle 20:00

Brasserie im Händel-Haus

Thomas Stein liest "Die Weihnachtsgeschichte" 18:30

Jazz Steintor Varieté „Das Beste am Klavier“ so heißt das neue Programm von Klavierkünstler Joja Wendt – unterhaltsam, kurzweilig, abwechslungsreich. Der Pianist präsentiert ein Konzert für alle Sinne. Dabei lässt er sein Publikum mit Hilfe einer großen Leinwand, auf der sein Fingerspiel zu sehen ist, an seiner Darbietung teilhaben.

Dezember 2010 FRIZZ

25


20-31 Terminal 1210 HA

24.11.2010

11:40 Uhr

Seite 26

update

14. | 15. | 16. | 17. Dezember 2010

K Halle Am Palmengarten „Wundertüte" mit

Ines-Agnes Krautwurst und Stephan König 20:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Kassensturz 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Und ewig bockt der Mann(i) 20:00

Musik Auerbachs Keller Weihnachtliche

Klänge mit dem Blechbläser Quartett 20:00 Gewandhaus Adventskonzert mit Gewandhaus Kinderchor und Mendelssohn Quartett 16:00 Des Geigers Rätsel

the bianca story 19:00

Nightlife Auerbachs Keller Dixieland und

Ragtimes in der Mephisto Bar ab 21:00 Duke Dukes DJ Wohnzimmer - das Montagsmischpult für Frischlinge und alte Hasen 20:00 Flowerpower Karaokeparty 21:00

Krystallpalast Varieté

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 20:00

Musikalische Komödie

Aschenputtel 11:00

Oper Leipzig Eugen Onegin 19:30 Am Palmengarten „Wunder ganz

Und ewig bockt der Mann(i) 20:00

Atlanta Hotel International

Krimi total Dinner: Wer öfter stirbt, ist längst nicht tot (Krimi in fünf Akten und Dinner in vier Gängen) 19:30

Musik Anker Kneipe live: Feeling Blue 20:00 Schaubühne Lindenfels

Konzertreihe „Swimmingpool" mit sleazy, inc operated, monozid 20:00

Gewandhaus Festkonzert mit Werken

von Bernstein, Mozart, Tschaikowski, Webber, 19:00

Lyzeum für Klavier, Käthe-Kollwitz-Straße 52 Kammermusik-

14. Dienstag

Halle

Ausstellung Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern

Kunstforum Halle DAS PHÄNO-

MEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition Orange "Krisengeflüster" - neue halleschesche Malerschule 11:00 - 19:00

Bühne

konzert der Klasse Constanze Smettan 19:30

Hochschule für Musik und Theater, Grassistraße 8 Vor-

tragsabend der Fachrichtung Klavier 19:30 Telegraph Stage Night (Weihnachtsfeier des Fachrichtung Jazz & Popularmusik der Hochschule für Musik und Theater) 21:00 Thomaskirche In Nativitate Domini (weihnachtliche Vokalmusik aus Mittelalter und Renaissance zugunsten UNICEF und Drogenhilfe) 19:30 Nato Schlippenbach Trio mit einer musikalisch-theatralische Installation 20:30 Flowerpower Standhafts & Pauls Gitarren Club (Vorspielen vor einem neugierigen Publikum) 21:00 Spizz 13 Jahre Feelman 20:00

Nightlife Auerbachs Keller

Jazz und Popstandards in der Mephisto Bar ab 21:00

Georg Friedrich Händel - Halle

Tom & Merry Christmas mit Tom Pauls, Katrin Weber und der Elblandphilharmonie 20:00 Thalia Theater Halle Brüderchen und Schwesterchen 10:00, 11:30

15.

Neues Theater (nt)

Was ihr wollt 20:00

Puppentheater Wenn es Nacht wird.

Männer am Rande des Nervenzusammenbruchs. 20:30 Oper Halle Des Kaisers neue Kleider 09:30, 11:15

Kino

Mittwoch

Halle

Zazie - kino & bar -

THE ROAD 21:00 Capitol Goethe! 19:30 LUX.Kino am Zoo Der Fuchs und das Mädchen 16:15, Ein Mann von Welt 18:00, 20:15, Goethe! 22:30 LUX.PUSCHKINo Home for Christmas 17:00, 21:00, Ein gutes Herz 19:00

Musik Markt-Wirtschaft Songsalong -

open stage für songwriter 21:30

Objekt 5 Acoustica X-mas Tour 2010

21:00

Ausstellung Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern

Kunstforum Halle

DAS PHÄNOMEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition

Marktplatz Der hallesche Weih-

nachtsmarkt 10:00 - 22:00 Objekt 5 Objekt 5 Weihnachtsmarkt Marktschlösschen Historische Altstadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme Orange Kunst und Design-Weihnachts-Basar 11:00 - 19:00 Das Spielehaus Französisch Stammtisch 19:30 Franckesche Stiftungen

Der Stifter und sein Werk. Führung durch die Franckeschen Stiftungen 14:00, Bibel Teilen 17:00

Kino

Lyzeum für Klavier, Käthe-Kollwitz-Straße 52 Klavierkammer-

musik der Klasse Prof. Gunhild Brandt 19:30

Hochschule für Musik und Theater, Dittrichring 21

THE ROAD 21:00 Capitol Goethe! 19:30 LUX.Kino am Zoo Der Fuchs und das Mädchen 16:15, Goethe! 18:00, Ein Mann von Welt 20:15, 22:30 LUX.PUSCHKINo Home for Christmas 17:00, 21:00, Ein gutes Herz 19:00

Musik Brohmers Gypsy Jazz Jam 21:00 Konzerthalle Ulrichskirche

„The 12 Tenors" 19:30

Objekt 5 Acoustica X-mas Tour 2010

Nightlife

Himmelsrichtungen - 4 Instrumente 19:30

Galerie Dr. Stelzer und Zaglmaier Weihnachtliche Musik des Mit-

21:00

charmante Sängerin in der Mephisto Bar ab 21:00 Flowerpower „Grolsch Musik Quiz" mit Amok Alex und fetten Preisen 21:00 Spizz Piano Boogie Night 20:00

Kulturhaus Sonne Treffen der

Briefmarkensammler 19:00

Zeitz

Musik Maria Magdalenen-Kapelle in der Moritzburg Weihnachtskon-

zert 20:00

16.

GO - japanisches Brettspiel 19:00

Händelhaus Schallspiele 15:00

Leipzig

Bühne

Musikalische Komödie

Der Zauberer von Oss 11:00

Oper Leipzig

Hänsel und Gretel 18:00

Am Palmengarten

„Weihnachten oder Möglichkeiten der Folter im 21. Jahrhundert" mit Kathy Leen und Holger Mirsch 20:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Frust oder Keule 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

"Krisengeflüster" - neue halleschesche Malerschule 11:00 - 19:00

Bühne Thalia Theater Halle

Verschwunden (Looking for Grethel) 10:00, Der Stein 20:00

Fest Zoo Leipzig

„Hakuna Matata" mit exklusiver Zootour, afrikanischer Musik, Buffet, Feuershow, Tanz (speziell für Gruppen bis 30 Personen) 18:00

Hannelore Elsner

1412

Vollmondparty 23:00

Sonstige Marktplatz Der hallesche Weih-

nachtsmarkt 10:00 - 22:00

Objekt 5 Objekt 5 Weihnachtsmarkt Marktschlösschen Historische Alt-

stadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme Orange Kunst und Design-Weihnachts-Basar 11:00 - 19:00 Das Spielehaus

300 Jahre Franckesche Stiftungen. Rundgang durch das Gelände 15:00

Händelhaus Seniorenkolleg „Ich

Bühne Die Kiebitzensteiner-Theaterhaus im Malzgarten Herricht und

Preil mit noch nem Gedicht von Heinz Ehrhardt 20:00

Thalia Theater Halle

Weihnachtsgans Auguste 09:30, 15:00, Der Stein 20:00 Neues Theater (nt) Hänsel und Gretel 17:30, Sein oder Nichtsein 19:30, Greife wacker nach der Sünde 20:00 Oper Halle Der Nussknacker - Eine Weihnachtsgeschichte 11:00

Kino Audimax der Uni Halle

Günter Wallraff Schwarz auf Weiß 20:00

Zazie - kino & bar -

THE AMERICAN 21:00

Capitol Goethe! 19:30

Wenzel solo 20:30 Skala Mahjongg, Lower Dens featuring Jana Hunter 20:00 Gewandhaus Grosses Concert mit Gewandhaus Orchester und Werken von Peter Tschaikowski 20:00; Alte Weihnachtslieder neu 20:00 Lyzeum für Klavier, Käthe-Kollwitz-Straße 52 Kontrabassvor-

spiel der Klasse Prof. Frithjof Martin Grabner 19:30

Hochschule für Musik und Theater, Grassistraße 8

Konzert „Tromba Trombonissima" mit Studierenden der Trompeten- und Posaunenklassen 19:30

Hochschule für Musik und Theater, Dittrichring 21

Vortragsabend „Sieben Frauen und ein Dichter" nach Brecht & Weill mit Luise Baur, Anna Lisa Grebe, Jennifer Siemann, Hellen-Swantje Wecker 19:00 Telegraph Uni Big Band Leipzig 21:00 Flowerpower Alternative mit Matt About Sound ab 22:00

Nightlife Auerbachs Keller Russischer

Abend in der Mephisto Bar ab 21:00 Dark Flower Die 80's Party 21:00 Duke Duke Box - Gäste mixen ihre Lieblingshits aller Zeiten 20:00

Vortrag & Lesung

17.

Leipzig

Bühne Felsenkeller

MEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition Orange "Krisengeflüster" - neue halleschesche Malerschule 11:00 - 19:00 Raum HELLROT Memory IV - Grafik, Fotogafie, Plastik

Musik Schaubühne Lindenfels

Auf Lesereise im Umsonstladen 19:00

Ausstellung Marc - Dialog in Bildern

Jose Carreras Gala 20:15

Der Umsonstladen

Moritzbastei

Kunstforum Halle DAS PHÄNO-

Fest Neue Messe, Halle 1

steh an deiner Krippen hier 14:00

Halle Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Krimi total Dinner: Wer öfter stirbt, ist längst nicht tot (Krimi in fünf Akten und Dinner in vier Gängen) 19:30

Doppelkopf Spielerunde 20:30

Donnerstag

Krystallpalast Varieté

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 20:00

PASHA DANCE CLUB Halle

Franckesche Stiftungen

Das Spielehaus

Angeschmiert und ausgeMerkelt 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

DAX internationale Bierbörse

Skatturnier 20:00

Historische Altstadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme Orange Kunst und Design-Weihnachts-Basar 11:00 - 19:00

Kabarett Leipziger Funzel

LOUNGE das Afterworkfeeling 19:00

Das Spielehaus

Marktschlösschen

Schubert 20:00 academixer „Erwischt" mit Carolin Fischer, Anke Geißler, Ralf Bärwolff, Peter Treuner 20:00 Skala Schlafes Bruder 20:00 Centraltheater Die Zauberflöte (ein musikalisches Märchen nach Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder) 19:30 Central Kabarett Zoff im Zoo 20:00 Theater Fabrik Sachsen Das GlasBlasSing Quintett: Keine Macht den Dosen (Kabarett) 20:00

Nightlife Tanzbar Palette HAVANACLUB

Sonstige

Sonstige

Moritzbastei Krippenspiel mit Olaf

telalters und der Renaissance 19:30

Vollmondparty 22:00

Schkeuditz

Atlanta Hotel International

Musik Mojo Musikbar Acousticsession mit

Auerbachs Keller Pianist trifft

Turm SexyMittwoch 22:00

nachtsmarkt 10:00 - 22:00 Objekt 5 Objekt 5 Weihnachtsmarkt

für Aschenbrödel 16:15, Von Menschen und Göttern 18:00, 20:30 LUX.PUSCHKINo Ein Mann von Welt 17:00, 21:00, Home for Christmas 19:00

Moritzbastei All you can dance

Nightlife Marktplatz Der hallesche Weih-

"Eva´s Birnen" 20:00

LUX.Kino am Zoo Drei Haselnüsse

Mark Taylor 20:00 Objekt 5 Baby Universal 21:00

21:00

Händelhaus Gesprächskonzert 4

Markt-Wirtschaft Kinoabend:

Violoncellovorspiel der Klasse Prof. Peter Hörr 19:30

Zazie - kino & bar -

Hör nicht auf deine Frau 20:00

Orange

Mojo Musikbar "Songsalon" 20:00

Sonstige

Gretel 17:30, Macbeth 19:30, Heute weder Hamlet 20:00 Puppentheater Wenn es Nacht wird. Männer am Rande des Nervenzusammenbruchs. 20:30 Oper Halle Der Nussknacker - Eine Weihnachtsgeschichte 11:00

nah" mit Markus Teubert in einer Zaubershow 20:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Kassensturz 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Musik

Neues Theater (nt) Hänsel und

Krippenspiel mit Olaf Schubert 20:00 Zärtlichkeiten mit Freunden 20:00

academixer

„Erwischt" mit Carolin Fischer, Anke Geißler, Ralf Bärwolff, Peter Treuner 20:00 Spinnwerk Premiere: Leonce und Lena 20:00 Centraltheater

Die Nacht, die Lichter 19:30

Central Kabarett

Der gemeine Sachse 20:00

Kabarett Leipziger Funzel

Angeschmiert und ausgeMerkelt 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

Krystallpalast Varieté

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 20:00

Freitag

Halle

Ausstellung Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern

Kunstforum Halle DAS PHÄNO-

MEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition

Orange "Krisengeflüster" - neue hal-

leschesche Malerschule 11:00 - 19:00

Raum HELLROT Memory IV - Grafik,

Fotogafie, Plastik

Bühne

Musikalische Komödie

Der Zauberer von Oss 11:00

Oper Leipzig

Hänsel und Gretel 11:00 und 18:00

Am Palmengarten

„Sächsische Spezialitäten" mit Jürgen Fliegel in einer Lene-Voigt-Kochshow 18:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Frust oder Keule 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Kabarett zum Brüllen: 20 Jahre Deutsche Gemeinheit 20:00

Auerbachs Keller

Schauspiel „Mephistophelisches Intermezzo" im großen Keller 21:30

HALLE MESSE GmbH Tabea und der

Geist der Weihnacht 19:30 Hallsches Brettchen Hallisch for you - Der Altlatz und Herr Bückling 20:00

Fernsehstudio Waisenhausring

„Schillers sämtliche Werke... leicht gekürzt" 20:00

Thalia Theater Halle

Weihnachtsgans Auguste 09:30, 11:00, Der Stein 10:00

Neues Theater (nt) Hänsel und

Gretel 17:30, Die Comedian Harmonists 19:30, Der Messias 20:00

Puppentheater Buddenbrooks 20:30 Oper Halle La Bohème 19:30

Selig

1712

Vortrag & Lesung

Kino Zazie - kino & bar -

THE AMERICAN 21:00 Capitol Goethe! 19:30 LUX.Kino am Zoo Drei Haselnüsse für Aschenbrödel 16:15, Von Menschen und Göttern 17:45 LUX.PUSCHKINo Ein Mann von Welt 17:00, 21:00, Home for Christmas 19:00

Nightlife

Oper Halle Schauspielerin „Hannelo-

Turm Discotheque Mutant 22:00 Phantasie Waldkater Schlagerpar-

re Elsner liest Truman Capote" 20:00 Café Wilhelm Buchpräsentation: Aufbrüche und Umbrüche. 20 Jahre Deutsche Einheit - Zeitzeugen ziehen Bilanz 19:00

ty - Best of...20:00

Markt-Wirtschaft "blue rising

sun" presents rock 20:00

DAX internationale Bierbörse

Fast für UMME 22:00

Leipzig

PASHA DANCE CLUB Halle

Bühne

Riff Club Mikrofieber 22:00

Pasha Party total 23:00

Sonstige

Marktplatz Weihnachtsmarktbühne:

Varietéshow Fantastikus 16:30

Moritzbastei Krippenspiel mit Olaf

Schubert 20:00

Marktplatz Der hallesche Weih-

Lesung

Rock

Oper Halle

Haus Auensee Leipzig

Hannelore Elsner liest Truman Capote, ein Bestsellerautor und Ikone zugleich. Kaum ein anderer kam Stars wie Marilyn Monroe oder Tennessee Williams näher und zeichnete in seinen Romanen und Kurzgeschichten ein bestechenderes Bild seiner Zeitgenossen. Begleitet wird sie vom Quartett des Schweizer Musikers David Klein.

„Die Kraft des Augenblicks zu fühlen, ist das Schönste im Leben“, erklärte Jan Plewka einmal. Das trifft auch auf Seligs Reunion zu. Eine der erfolgreichsten deutschen Bands der 90er macht wieder Musik – geprägt von Rock und der ungewöhnlichen Stimme des Sängers Jan Plewka.

academixer „Erwischt" mit Carolin

Fischer, Anke Geißler, Ralf Bärwolff, Peter Treuner 20:00 Cammerspiele Premiere: Wolken atmosfärben Fische rot (eine performative Lesung) 19:30 Skala Die letzten Tage in L (Festspiel nach Ronald M. Schernikau) 20:00 Centraltheater Schwarztaxi 18:30 und 21:00 Central Kabarett Zoff im Zoo 20:00 Kabarett Leipziger Funzel

Angeschmiert und ausgeMerkelt 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

26

FRIZZ Dezember 2010

nachtsmarkt 10:00 - 22:00

Objekt 5 Objekt 5 Weihnachtsmarkt Marktschlösschen Historische Alt-

stadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme

Orange

Kunst und Design-Weihnachts-Basar 11:00 - 19:00

Eissporthalle Romantischer Mitter-

nachtseislauf 23:00

Marktkirche Weihnachtsrundgang

„Oh du Fröhliche" 17:00

Sport Eissporthalle

ESC 04 vs. Wölfe Schönheide 20:00


20-31 Terminal 1210 HA

24.11.2010

11:40 Uhr

Seite 27

18. Dezember 2010

AUTO AMUBLANZ KETTMANN Musik Kulturhaus Lexy & K-Paul

Abschluß Sputnik-Heimattour

Leipzig

Bühne academixer „Auf die 12" mit Carolin

Fischer und Anke Geißler 16:00 und 20:00

Spinnwerk Leonce und Lena 20:00 Skala Deutschland tanzt nicht (zum

letzten Mal) 20:00

Centraltheater Vatermord 20:00 Central Kabarett

Der gemeine Sachse 20:00

gwriterin mit fröhlicher Melancholie) 20:00

Begegnungsstätte Mühlstraße

Mühlkellerkonzert 20:00

Des Geigers Rätsel Two Wooden

Stones 19:00

Nightlife

Theater Fabrik Sachsen

Karsten Kaie: Lügen, aber ehrlich 20:00

Kabarett Leipziger Funzel

Deutschland peinlich Vaterland 20:00 Krystallpalast Varieté Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 18:00 und 21:00 Oper Leipzig La Bohème 19:30

18.

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Krötenwanderung 17:00 und

20:00

Kabarett & Theater Sanftwut

Heute haun wir auf die Pauker! 20:00

Musik Schaubühne Lindenfels Wenzel &

Band 20:30

Moritzbastei Engerling 21:00;

Niklas Kraft Quartett 21:00

Haus Auensee Selig 20:00 Theater Fabrik Sachsen Daniel

Malheur ist den Comedian Harmonists auf der Spur 20:00 Musikalische Komödie Adventskonzert des Fördervereins 19:00 Am Palmengarten Lose Skiffle Gemeinschaft Leipzig-Mitte 20:00 Conne Island Pop Experimental: The Pleasants featuring Amanda Rodgers 20:00 Gewandhaus Grosses Concert mit Gewandhaus Orchester und Werken von Peter Tschaikowski 20:00; Orchester des sinfonischen Musikvereins Leipzig 20:00

Ausstellung Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern Kunstforum Halle DAS PHÄNOMEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition Orange "Krisengeflüster" - neue halleschesche Malerschule 11:00 - 19:00 Raum HELLROT Memory IV - Grafik, Fotogafie, Plastik Raum HELLROT Verteigerung: Memory IV - Grafik, Fotogafie, Plastik 19:00

Bühne HALLE MESSE GmbH Tabea und der

Hochschule für Musik und Theater, Dittrichring 21 Violi-

nenvorspiel der Klasse Prof. Friedemann Wezel 15:00 Violavortrag der Klasse Prof. Guy Ben-Ziony 19:30 Mendelssohnhaus Oper mal anders: „Schwanensee" für Einsteiger und Eingeweihte 18:00 Thomaskirche Motette mit Thomanerchor und Ullrich Böhme (Orgel) 18:00; German Brass „Weihnachten im Glanze der Blechbläser" 20:00 Nato Trio Scho (russische Romanzen, Tangos, jiddische Lieder und sowjetischer Rock'n'Roll) 20:30

Wege zu Händel 18:00

Nightlife Objekt 5 Tango-Totale mit DJ Big

Weihnachtsrevue 2010: "Herr Fuchs und der Weihnachts(B)engel Waldemar" 11:00, 13:30, 16:00 uns scheidet 20:00

Pusteblume "Alarm im Kasperthea-

ter" fröhliches Theaterstück - für Kinder und Erwachsene 17:00

Thalia Theater Halle

Das Ballhaus 20:00

Neues Theater (nt) Hänsel und

Party total im DAX 22:00

PASHA DANCE CLUB Halle

Pasha Tiger Beatz 23:00

Sugar Finest Sugar Rhythm 23:00

Sonstige nachtsmarkt 10:00 - 22:00

stadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme

Orange Kunst und Design-Weih-

nachts-Basar 11:00 - 19:00

Brunnenanlage Hallmarkt

„Nachtwächter-Rundgang" 20:00

Franckesche Stiftungen

Der Stifter und sein Werk. Führung durch die Franckeschen Stiftungen 11:00

Planetarium Halle

Der Stern von Bethlehem 14:30

Vortrag & Lesung Der Umsonstladen Auf Lesereise

im Umsonstladen 15:00

Eisleben

Musik

Du sollst nicht lieben 21:00

Kino Zazie - kino & bar -

THE AMERICAN 21:00

Capitol

Goethe! 19:30

Ü 30 Nightfever: X-mas Party

18 12

Redaktions- und Anzeigenschluss für die Januarausgabe ist der 15. Dezember

Wiesenhaus Eisleben Weihnachts-

konzert: Manos, Postmortem, Punishable Act & Sonorous Noise 20:00

Teutschenthal

Bühne Teutsches Theater "Wer hat uns

zum Saufen verführt" - ein Weinprogramm 20:00

Leipzig

Buddenbrooks 20:30

Operncafe

Ralf Kettmann Telefon: 03 45 – 5 82 19 55 Jahnstraße 10, 06112 Halle Notruf: 0173 – 5 85 73 92 www.autoambulanz.de

Objekt 5 Objekt 5 Weihnachtsmarkt Objekt 5 Künstlermarkt 15:00 - 19:00 Marktschlösschen Historische Alt-

Puppentheater

Der Nussknacker - Eine Weihnachtsgeschichte 18:00

Unserer Kundschaft eine gesegnete Weihnachtszeit.

DAX internationale Bierbörse

Gretel 17:30, Die Comedian Harmonists 19:30, Der Messias 20:00

Oper Halle

Ruhet sanft, Ihr abgewrackten Patienten. Oder vernünftiger: Gute Fahrt in Afrika. Ihr Kinderlein kommet… Auch die jungen Dinger können verarztet werden. Wir haben das Zeug dazu.

Beat Enterprises 22:00 Tanzbar Palette WEIHNACHSTFEIER - HSC 96 e.V. WEIHNACHTSSINGEN UVM 22:00 Phantasie Waldkater Ü30 Cult Die 80er / 90er Show 22:00 Eissporthalle Eislaufparty mit DJ Ralf 20:00 Capitol 80iger TANZPARTY 20:00

„Schillers sämtliche Werke... leicht gekürzt" 20:00

Die Kiebitzensteiner-Theaterhaus im Malzgarten Ehe der Tod

vortrag des Kirchenmusikalischen Instituts der Hochschule 17:00; Klavierabend mit Christian A. Pohl 19:30

mit Laylines 20:00

Händelhaus Musik im Händel-Haus -

Geist der Weihnacht 19:30

Neuapostolische Kirche, KarlHeine-Straße Musik im Advent:

Weihnachtslieder aus aller Welt von Bach, Telemann, Humperdinck 19:00

Mojo Musikbar Weihnachtsfeier

Fernsehstudio Waisenhausring Steintor Varieté

Hochschule für Musik und Theater, Grassistraße 8 Orgel-

Livemusik 21:00

Marktplatz Der hallesche Weih-

Halle

Lyzeum für Klavier, KätheKollwitz-Straße 52 Lieder und

Kammermusik zum 100. Geburtstag von Samuel Barber 19:30

Musik Tangostudio Adventsmilonga mit

Samstag

Kabarett „Leipziger Brettl" im Gambrinus Mir gämpfn midd dor

Ruhe (satirisch sächsische Geistesblitze mit Steffen Lutz Matkowitz) 20:00

für Aschenbrödel 15:30, AN DER SAALE HELLEM STRANDE - DAS KLUBHAUS BUNA 18:00, Von Menschen und Göttern 20:15, 22:30 LUX.PUSCHKINo Der Fuchs und das Mädchen 10:30, Home for Christmas 15:00, 19:00, 23:00, Ein Mann von Welt 17:00, 21:00

Distillery „Mad again" mit Wil Spray,

Buenos Aires Showgaze, Disko 69, Pablo Gunzales ab 21:00 Auerbachs Keller 80er Jahre Abend in der Mephisto Bar ab 21:00 Dark Flower Electro Empire versus Cult Club Classix Hits sowie DJ Darklands „Batcave Special Edition" 21:00 Flowerpower Selig Aftershow Party ab 21:00 Spizz WiWi Jahresabschlussparty 21:00

KfZ-Meisterbetrieb

LUX.Kino am Zoo Drei Haselnüsse

ˆ

Weißenfels

Horns Erben K.C. McKenzie (Son-

Bühne Marktplatz Weihnachtsmarktbühne:

Badi & Schneidi 14:30

Moritzbastei Theaterturbine Xmas

Special 20:30

academixer

Delikatessen, die finale Kochshow 16:00 und 20:00

Cammerspiele Das kalte Herz (Mär-

chen von Wilhelm Hauff) 19:00

Skala

Das Abhandenkommen der Staaten 20:00

Centraltheater

Paris, Texas 19:30

Central Kabarett

Der gemeine Sachse 16:00 und 20:00

Kabarett Leipziger Funzel

Deutschland peinlich Vaterland 15:30 und 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

Krystallpalast Varieté Illusia

(Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 18:00 und 21:00

Kabarett „Leipziger Brettl" im Gambrinus Mir gämpfn midd dor

Ruhe (satirisch sächsische Geistesblitze mit Steffen Lutz Matkowitz) 20:00

Musikalische Komödie

Der Zauberer von Oss 15:00

Oper Leipzig

Chaplin (Ballett) 19:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Krötenwanderung 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Kabarett zum Brüllen: 20 Jahre Deutsche Gemeinheit 21:00

theater fact

Party

Die Bremer Stadtmusikanten (Weihnachtsmärchen für Erwachsene) 20:00

Theater der jungen Welt

Der MINI Countryman ist ein echter Allrounder. Ob in der Stadt oder auf dem Land, mit purem Cokart-Feeling und Allradantrieb ALL4 beweist er auf jeder Strecke, was in ihm steckt. Erleben Sie den MINI Countryman jetzt live bei Ihrem MINI Partner. Wie freuen uns auf Sie.

Premiere: Offene Zweierbeziehung (Komödie von Dario Fo und Franca Rame) 19:30

Volkspark Auch in der Vorweihnachtszeit sollen die Partywilligen nicht aufs Tanzen verzichten müssen. So lädt das Café Deix zur großen Ü 30 Nightfever X-mas Party ein. Für die Musik sorgt DJ Karpi und dazu gibt es viele weitere Überraschungen. Die ersten Gäste erhalten übrigens ein Willkommensgetränk.

Fest Augustusplatz

„Erzgebirgische Bergparade" mit Begrüßung durch Bürgermeister 16:55 und Abschlusskonzert 17:00

Gay & Lesbian Alte Hauptpost

Ponyclub (Queer Event) mit Rolling Zebsta, Kenny Dee und anderen ab 23:00

Dezember 2010 FRIZZ

Autohaus Ehrl GmbH Halle Am Bruchfeld 1, 06179 Zscherben Telefon 0345 68697-0 Fax 0345 68697-27 www.mini-ehrl.com

27


20-31 Terminal 1210 HA

24.11.2010

11:40 Uhr

Seite 28

update

19. | 20. | 21. | 22. | 23. Dezember 2010

K Halle

Kids Schaubühne Lindenfels

Julianes wilde Bande (Jazz für kleine Leute) 16:00

Theater der jungen Welt

Weihnachten bei Tiger und Bär (ab 4 Jahre) 11:00; Timm Thaler (ab 8 Jahre) 16:00

Puppentheater Sterntaler

Frau Holle (Puppenspiel ab 4 Jahre) 16:00 Zoo Leipzig Adventsbasteln 09:00 bis 17:00

Musik Anker Cäsars Spieler, Gundermanns

Seilschaft, Moritz Gläser, Limonchiki, Niemann ab 20:00 Marktplatz Weihnachtsmarktbühne: Musikschule „Johann Sebastian Bach" Leipzig 13:30; Weihnachtslieder mit Romi & Dieter 17:00 Felsenkeller „Die Audiolith Betriebsweihnachtsfeier" mit Egotronics, Frittenbude und Saalschutz 20:00 Am Palmengarten „Lecker A Capella" mit den Zuckerröhren 19:00 Gewandhaus Gewandhaussingen sächsischer Chöre 12:30 und 14:00; Erlebniskonzert mit Gewandhaus Orchester 14:30 und 17:00; Orgelkonzert mit Michael Schönheit 20:00 Lyzeum für Klavier, Käthe-Kollwitz-Straße 52 Fagottvorspiel

der Klasse Prof. Jörg Michael Thomé 19:30 Thomaskirche Motette mit Thomanerchor, Gewandhausorchester und Ullrich Böhme (Orgel) 15:00

Kino Zazie - kino & bar -

THE AMERICAN 21:00 Capitol Goethe! 19:30 LUX.Kino am Zoo Drei Haselnüsse für Aschenbrödel 10:30, Kinderstadt 14:30, Carlos - Der Schakal 16:30, Von Menschen und Göttern 20:00, 22:30 LUX.PUSCHKINo Der Fuchs und das Mädchen 15:00, Ein Mann von Welt 17:00, 21:00, Home for Christmas 19:00

Nightlife Mojo Musikbar

Free Dart 18:00 - 22:00

Sonstige Marktplatz Der hallesche Weih-

nachtsmarkt 10:00 - 22:00

Objekt 5 Objekt 5 Weihnachtsmarkt Objekt 5 Künstlermarkt 15:00 - 19:00 Marktschlösschen

Historische Altstadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme Eissporthalle öffentliches Eislaufen mit der KATHI Adventsbäckerei für Kinder 14:00

Mendelssohnhaus Matinée mit dem

Saxonia Piano Trio und Werken von Haydn, Brahms und Hugo Wolf 11:00 Flowerpower Rock Piano Nacht mit Micha Kreft & Gareth (inklusive Session für Könner) 21:00

Nightlife Auerbachs Keller Popballaden in

Sport Sporthalle Brüderstraße

Volleyball 2. Bundesliga Männer: LE Volleys gegen ASV Dachau 15:00 Kleine Arena Basketball 2. Bundesliga „Pro B" Männer: Uni Riesen Leipzig gegen Schwelmer Baskets 18:00 Treffpunkt am Auensee

Volkssportläufe über 5, 10, 15 Kilometer ab 10:00

Vortrag & Lesung academixer Anke Geißler: Advent,

Nightlife Villa Hasenholz am Bahnhof Leutzsch „Soul Station" mit DJ King

All you can dance 22:00 Haus Auensee 10 Jahre Jump 20:00 Victor Jara Red Robin (Bar 25 Berlin) mit Marset, Andrew Sanchez, Tino Schwerdtfeger ab 23:00 Distillery „Finest Selection meets Syntax" mit Marek Hemmann, Andreas Eckhardt, Chris Manura, Cursor Miner, Georg Bigalke und andere ab 23:00

Dark Flower

All Styles of Dark Music & From Dusk Till Dawn 21:00 Duke Dukes Saturday Night Jocking mit Stefan von Wolffersdorf 22:00 Tanzhaus Tanzparty (ab 30 Jahre) mit Jackson 20:00 Horns Erben

Clubbo mit Plug & Mr. Edd (Dynamite Soul, Funk, Soul, Breaks) ab 22:00

Flowerpower

Keith Richards Geburtstagsfeier inklusive Film „Schine a Light" ab 20:00 Spizz Jazz Funk Disco mit Paddy Deluxe 22:00

Halle

Ausstellung Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern

Kunstforum Halle DAS PHÄNO-

MEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition

Bühne HALLE MESSE GmbH Tabea und der

Geist der Weihnacht 15:30

Fernsehstudio Waisenhausring

„Schillers sämtliche Werke... leicht gekürzt" 20:00

Die Kiebitzensteiner-Theaterhaus im Malzgarten Figurenthea-

ter ANNA-SOPHIA "Jorinde und Joringel" 11:00

Pusteblume

"Alarm im Kaspertheater" fröhliches Theaterstück - für Kinder und Erwachsene 17:00

Neues Theater (nt)

Der fröhliche Hypochonder 15:00, Hänsel und Gretel 17:30, Die Geschichte von den Pandabären 20:00

Puppentheater

Der erste Traum des Leuchtturmwärters 15:00

Oper Halle

Des Kaisers neue Kleider 11:00, 15:00

28

FRIZZ Dezember 2010

Nightlife Duke Dukes DJ Wohnzimmer - das

Ragtimes in der Mephisto Bar ab 21:00

Montagsmischpult für Frischlinge und alte Hasen 20:00 Flowerpower Karaokeparty 21:00

Schkeuditz

20.

Kids

bart" 16:00

Bühne academixer Delikatessen, die finale

Kochshow 20:00 Skala Unfun (zum letzten Mal) 20:00 Central Kabarett Mir ham se als geheilt entlassen 15:00 Krystallpalast Varieté

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 18:00

Kabarett „Leipziger Brettl" im Gambrinus Mir gämpfn midd dor

Ruhe (satirisch sächsische Geistesblitze mit Steffen Lutz Matkowitz) 18:00

Musikalische Komödie

Der Zauberer von Oss 15:00

Oper Leipzig Hänsel und Gretel 11:00

und 18:00

Am Palmengarten „Oh Dannen-

boom, wie grien sind deine Bläddor" mit Ming Cheng und Jenny Lübke 20:00

Moritzbastei Moritz Junior 09:00;

„Weihnachtsluft im Traumzauberwald" mit Agga Knack, Moosmutzel, Christa Engel 15:00 Cammerspiele Das kalte Herz (Märchen von Wilhelm Hauff) 11:00 Centraltheater WinterWunderLand (ein kurzes Weihnachtsspiel bis 3 Jahre) 10:30; Die Zauberflöte (ein musikalisches Märchen für Kinder ab 5 Jahre) 11:00 und 17:00 theater fact Die Bremer Stadtmusikanten (Weihnachtsmärchen für die ganze Familie) 15:00 Theater der jungen Welt Timm Thaler (ab 8 Jahre) 11:00; Schneewittchen lebt (ab 6 Jahre) 11:00 und 16:00 Puppentheater Sterntaler

Frau Holle (Puppenspiel ab 4 Jahre) 11:00 und 16:00 Schlobachshof Die Weihnachtsgans Auguste (Puppentheater ab 5 Jahre) 16:00 Asisi Panometer Feliz Natal! Tropische Weihnachten mit Vanille, Zimt, Naschen und Basteln für die ganze Familie (mit Anmeldung) 10:30

Musik Marktplatz Weihnachtsmarktbühne:

Quartett des Studentenblasorchesters Blaswerk 13:30; Weihnachtslieder mit Romi & Dieter 17:00 Gohliser Schlösschen Oper im Schlösschen: Dan Karlström (Tenor) 15:00; Adventskonzert mit dem Männerchor Leipzig Nord 18:00 Conne Island Hardcore Punk: Man over board, Transit, All or nothing, Smile and Burn 18:00 Gewandhaus

Kammermusik von Brahms, Haydn, Weyrauch 18:00; Weihnachtskonzert mit Gewandhaus Chören und Gewandhaus Brass Quintett 18:00

Telegraph

Brainwashed (eine Symbiose aus Punk, Blues, Jazz) 21:00

Krystallpalast Varieté

Musikalische Komödie

Musikalische Komödie

Oper Leipzig Iphigenie in Aulis 19:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Alles für den Herrn 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Oper Leipzig Hänsel und Gretel

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 20:00 Der Zauberer von Oss 11:00

Hör nicht auf deine Frau 20:00

Theater der jungen Welt

Ausstellung

Halle

Fernsehstudio Waisenhausring

Ausstellung

Kino

Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern Kunstforum Halle DAS PHÄNOMEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition Orange "Krisengeflüster" - neue halleschesche Malerschule 11:00 - 19:00

Bühne

Zazie - kino & bar -

THE AMERICAN 21:00 CINEMAXX Simple the Best by artmaxX mit Preview "DREI" 20:00 Capitol Goethe! 19:30 LUX.Kino am Zoo Drei Haselnüsse für Aschenbrödel 16:15, Von Menschen und Göttern 18:00, 20:30 LUX.PUSCHKINo Home for Christmas 16:15, Ein Mann von Welt 18:15, Carlos - Der Schakal 20:15

Die Kiebitzensteiner-Theaterhaus im Malzgarten Die Sünde ist

Musik

09:30, 11:15, Die Schöne und das Biest 19:30

Händelhaus Die Magie der Violine:

Hélène Schmitt 18:00

Sonstige Marktplatz Der hallesche Weih-

nachtsmarkt 10:00 - 22:00

Marktschlösschen Historische Alt-

stadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme Orange Kunst und Design-Weihnachts-Basar 11:00 - 19:00 Das Spielehaus

GO - japanisches Brettspiel 20:00

weiblich 20:00

Bühne Marienkirche

„Lasst mich froh und munter sein!" Ein höchst weihnachtliches Rendezvous mit HEINZ RENNHACK 19:30

Leipzig

Bühne academixer Delikatessen, die finale

Kochshow 20:00

Centraltheater Schwarztaxi 18:30

und 21:00

Kabarett Leipziger Funzel

Glotze total! Zapping durch drei Funzelprogramme 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30 Musikalische Komödie Der Zauberer von Oss 11:00 Oper Leipzig La Traviata 19:30

Musik Anker Weihnachtskneipe mit Joe F. als

Weihnachtshase 20:00

Am Palmengarten „Das Erbe des

Vocal Swing der 30er und 40er Jahre" mit Java Five 20:00 Thomaskirche Weihnachtsliederabend des Thomanerchores 19:30 Flowerpower Standhafts & Pauls Gitarren Club (Vorspielen vor einem neugierigen Publikum) 21:00

Nightlife Auerbachs Keller

Jazz und Popstandards in der Mephisto Bar ab 21:00

Schkeuditz

Vocal Swing der 30er und 40er Jahre" mit Java Five 20:00

Gewandhaus „Schwanensee" mit Bal-

let Classique de Paris 14:30 und 17:00

Thomaskirche Weihnachtslieder-

abend des Thomanerchores 19:30

Nightlife Moritzbastei

All you can dance 21:00 Auerbachs Keller Pianist trifft charmante Sängerin in der Mephisto Bar ab 21:00 Flowerpower „No Lutscher Music" mit Amok Alex 21:00 Spizz Piano Boogie Night 20:00

Kids Kulturhaus Sonne Burgtheater

23. Donnerstag

Halle

Mittwoch

Halle

Ausstellung Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Ausstellung Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern

Kunstforum Halle DAS PHÄNO-

MEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition

Orange "Krisengeflüster" - neue hal-

leschesche Malerschule 11:00 - 19:00

Marc - Dialog in Bildern

Kunstforum Halle DAS PHÄNO-

MEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition Orange "Krisengeflüster" - neue halleschesche Malerschule 11:00 - 19:00

Bühne Neues Theater (nt) Hänsel und

Gretel 17:30, Der Messias 20:00 Oper Halle Der Nussknacker - Eine Weihnachtsgeschichte 15:00

Kino

Bühne Die Kiebitzensteiner-Theaterhaus im Malzgarten Die Sünde ist

Capitol Goethe! 19:30 Markt-Wirtschaft Kinoabend: "Ein

Puppentheater Frühstück bei Tiffany

Thalia Theater Halle Brüderchen

LUX.Kino am Zoo Eine zauberhafte

und Schwesterchen 10:00, 15:00 World 20:00

20:30

Oper Halle Des Kaisers neue Kleider

Kino Zazie - kino & bar -

THE AMERICAN 21:00 Capitol Goethe! 19:30 LUX.Kino am Zoo Drei Haselnüsse für Aschenbrödel 16:15, Von Menschen und Göttern 18:00, 20:30

nachtszauber" 16:30 weiblich 20:00

Ein Mann von Welt 17:00, 21:00, Home for Christmas 19:00

Musik "MARS Schul-Tour 2010" 12:00

Nightlife Markt-Wirtschaft

Puppentheater

Marktplatz Der hallesche Weih-

nachtsmarkt 10:00 - 22:00 Marktschlösschen Historische Altstadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme Orange Kunst und Design-Weihnachts-Basar 11:00 - 19:00 Das Spielehaus Französisch Stammtisch 19:30 Franckesche Stiftungen

Der Stifter und sein Werk. Führung durch die Franckeschen 14:00

Leipzig

Kids Urania 70 „Hexe Lilli und der Weih-

nachtszauber" 16:30

Kids

Vergissmichnicht 17:00, 21:00, Von Menschen und Göttern 18:45

Kino

Nightlife Easy Schorre Back for X-Mas 22:00 DAX internationale Bierbörse

Vollmondparty 22:00

PASHA DANCE CLUB Halle

Vollmondparty 23:00

Sonstige

Zazie - kino & bar -

THE AMERICAN 21:00 Capitol Goethe! 19:30 LUX.Kino am Zoo Drei Haselnüsse für Aschenbrödel 16:15, Von Menschen und Göttern 18:00, 20:30 LUX.PUSCHKINo Ein Mann von Welt 17:00, 21:00, Home for Christmas 19:00

Nightlife Turm SexyMittwoch 22:00

Sonstige

Marktplatz Der hallesche Weih-

nachtsmarkt 10:00 - 22:00

Marktschlösschen Historische Alt-

stadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme

Orange Kunst und Design-Weih-

nachts-Basar 11:00 - 19:00

Das Spielehaus

Doppelkopf Spielerunde 20:30

Vortrag & Lesung Der Umsonstladen Auf Lesereise

im Umsonstladen 19:00

Marktplatz Der hallesche Weih-

nachtsmarkt 10:00 - 22:00

Leipzig

Marktschlösschen Historische Alt-

stadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme Orange Kunst und Design-Weihnachts-Basar 11:00 - 19:00

Arena

Das Spielehaus

academixer

GO - japanisches Brettspiel 19:00 Japanologen Stammtisch 18:00 Händelhaus < Schallspiele 15:00

Bühne Holiday on Ice 15:00 und 19:00 Delikatessen, die finale Kochshow 20:00

Skala Die letzten Tage in L (Festspiel

nach Ronald M. Schernikau) 20:00

Musikalische Komödie

Bühne Puppentheater Krambambolo 16:30

Arena Holiday on Ice 19:00 academixer Delikatessen, die finale

Nanny 2 16:15, Drei 18:00, 20:15, 22:30

LUX.PUSCHKINo

Frühstück bei Tiffany 20:30 Oper Halle Die Schneekönigin 18:00

Session - Freie Bühne 20:00

Sonstige

I AM LOVE 21:00

Alptraum vor der Weihnacht" 20:00

und Schwesterchen 15:00 Neues Theater (nt) Hänsel und Gretel 17:30, Gefährliche Liebschaften 19:30, Der Theatermacher 20:00

LUX.PUSCHKINo

Kochshow 20:00 Skala Der Tod und das Mädchen (Gastspiel des Teatr Dramatyczny Warschau) 20:00 Centraltheater Schwarztaxi 18:30 und 21:00; Die Räuber 20:00 Central Kabarett Sachsentaxi: S gladdschd glei! 20:00

musikalisches Märchen für Kinder nach Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder) 10:00 theater fact Die Bremer Stadtmusikanten 8:30, 10:30 und 14:00

Musik Moritzbastei Song Slam 20:30 Am Palmengarten „Das Erbe des

Neues Theater (nt) Wonderful

Thalia Theater Halle Brüderchen

Marktplatz Weihnachtsmarktbühne:

Centraltheater Die Zauberflöte (ein

Und ewig bockt der Mann(i) 20:00 Theater der jungen Welt Offene Zweierbeziehung 19:30

Zazie - kino & bar -

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Re4kämpfe (Jugendkabarett) 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Hör nicht auf deine Frau 20:00

11:00; Chaplin (Ballett) 19:30

Kabarett & Theater Sanftwut

Urania 70 „Hexe Lilli und der Weih-

LBZ für Körperbehinderte

Dessau

Aschenputtel 18:00

Dienstag

Bühne „Schillers sämtliche Werke... leicht gekürzt" 20:00 Thalia Theater Halle Brüderchen und Schwesterchen 09:00, 11:30 Puppentheater Der erste Traum des Leuchtturmwärters 11:00 Oper Halle Des Kaisers neue Kleider 09:30, 11:15

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 20:00

Offene Zweierbeziehung 19:30

21. 22.

leschesche Malerschule 11:00 - 19:00

Märchenhafte Kinderweihnacht 13:00

Haus Auensee Reinhard Lakomy

Krystallpalast Varieté

Glotze total! Zapping durch drei Funzelprogramme 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

Wehlitz: Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens 10:00

Halle Orange "Krisengeflüster" - neue hal-

Leipzig

Wehlitz: Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens 10:00

Montag

Bühne Teutsches Theater "König Drossel-

Kabarett Leipziger Funzel

Glotze total! Zapping durch drei Funzelprogramme 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

Kids

Wehlitz: Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens 16:00

Teutschenthal

Kabarett Leipziger Funzel

Kulturhaus Sonne Burgtheater

Kulturhaus Sonne Burgtheater

Steintor Varieté

Weihnachtsrevue 2010: "Herr Fuchs und der Weihnachts(B)engel Waldemar" 11:00, 13:30

Weihnachtslieder mit Ramona Schneider 16:3 Am Palmengarten „Lecker A Capella" mit den Zuckerröhren 19:00 Auerbachs Keller Weihnachten mit Aurora Lacasa (im großen Keller) inklusive Menü 17:30 Gewandhaus Konzert mit dem akademischen Orchester Leipzig 20:00 Thomaskirche Weihnachtsliederabend des Thomanerchores 19:30 Nato Ferenc Mehl Quartett 20:30

Sonstige ne - Ein Lichterfest abseits des Weihnachtsrummels für die ganze Familie 14:00

Schkeuditz

Kids

Sonntag

Marktplatz Weihnachtsmarktbühne:

Auerbachs Keller Dixieland und

Arche Nebra Das Leuchten der Ster-

"Der kleine Prinz" 16:30

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Frust oder Keule 20:00

19.

Musik

Wangen

Naschmadame Thomas Stein liest

Am Palmengarten

Tanz mit Doktor Love 22:00 Auerbachs Keller Klassische Barmusik in der Mephisto Bar ab 21:00 Conne Island All styles in the mix (Benefiz Dance Disco) 23:00

Die drei Schweinchen (Märchentheater ab 4 Jahre) 10:00

Vortrag & Lesung

Benson und DJ Tiny 22:00

Moritzbastei

Puppentheater Sterntaler

Advent (Lesung mit Musik) 15:30

Paris Syndrom

Denison Witmer 21:00 Horns Erben Meiyko (Pop Soul Jazz aus Leipzig) 20:00

Weihnachten bei Tiger und Bär (ab 4 Jahre) 09:00 und 11:00; Schneewittchen lebt (ab 6 Jahre) 09:30 und 12:00; Timm Thaler (ab 8 Jahre) 10:00 und 11:45

der Mephisto Bar ab 21:00

Franckesche Stiftungen

Familienworkshop - Weihnachtswichtelwerkstatt 15:00 Planetarium Halle Die drei Weihnachtssternchen 10:30, Der Stern von Bethlehem 14:30, 16:00

Theater der jungen Welt

Aschenputtel 18:00

Leipzig

Oper Leipzig

Bühne

Auerbachs Keller

Arena

Holiday on Ice 15:00 und 19:00

academixer

Delikatessen, die finale Kochshow 20:00 Skala

Hitlerine (Gastspiel der Volksbühne Berlin) 20:00

Central Kabarett

Sachsentaxi: S gladdschd glei! 20:00

Der Barbier von Sevilla 18:00 Schauspiel „Mephistophelisches Intermezzo" im großen Keller 21:30

Musik Halle 5, Windscheidstraße

Metalheadz präsentiert Grind unterm Weihnachtsbaum: Mastic Scum, Poppy Seed Grinder, Bloodland und andere ab 19:00 Gewandhaus City 20:00


29 Optiker Sehtest 1210 HA

22.11.2010

14:37 Uhr

Seite 29

N

ach Schätzungen des Vereins Kuratorium Gutes Sehen (KGS) würde jeder dritte Autofahrer einen erneuten Führerscheinsehtest nicht bestehen. Eine Untersuchung des ADAC ergab zudem, dass der Anteil von Unfällen aufgrund mangelnder Sehleistung vermutlich genauso hoch ist, wie der aufgrund von Alkoholgenuss. Daher laden im Rahmen der bundesweiten Verkehrssicherheits-Kampagne von KGS, Deutsche Post DHL und VdTÜV rund 3.500 Augenoptiker zu kostenfreien Sehtests ein. Alle teilnehmenden Betriebe und erste Selbst-Sehchecks gibt es unter www.seh-check.de. Wie Autofahrer sicher durch den Herbst kommen, verrät Kerstin Kruschinski vom KGS.

Sehtest-Zeit

Woran merke ich, dass ich möglicherweise eine Sehschwäche habe? Wer perfekt sieht, kann die Beschriftung von Autobahn-Abfahrtsschildern aus 100 Metern Entfernung deutlich lesen. Bei einer unkorrigierten Fehlsichtigkeit von nur einer Dioptrie wird die Schrift erst in 25 Metern Entfernung lesbar. Werden Sie an Kreuzungen nervös, weil so viel zu beachten ist, oder sind Sie beim Überholen auf der Landstraße unsicher, können dies ebenfalls Anzeichen für eine Sehschwäche sein. Auch Kopfschmerzen, brennende oder tränende Augen können auf eine Überlastung der Sinnesorgane hindeuten.

Welche Anforderungen stellt der Herbst an die Sehleistung von Kraftfahrern? Die Tage werden zusehends kürzer, oft hat man das Gefühl, es wird gar nicht richtig hell. Hinzu kommen Nebel und regennasse Straßen. Der „Goldene Herbst“ bringt uns aber oft auch Sonnenstunden. Das wechselhafte Wetter ist eine echte Herausforderung für Verkehrsteilnehmer. Jeder Kraftfahrer kennt sicherlich die Momente des „Blindflugs“, die durch tief stehende Sonne, Reflexionen auf regennasser Straße oder Blendung durch entgegenkommende Fahrzeuge entstehen. Die Augen bieten dafür keine Lösung, entsprechende Brillen schon.

Kuratorium Gutes Sehen gibt Tipps für Autofahrer. Kostenlose Sehtests bundesweit.

Augenoptik Ilgenstein Leipziger Straße 19 – Telefon (0345) 2 02 65 38

Böhm-Optik Geiststraße 2 – Telefon (0345) 2 08 20 21 www.boehm-optik.de

Augenlicht Elsa-Brändström-Straße 66 – Tel. (0345) 4 78 64 88 www.augenlicht-hal.de

Augenoptik Donecker Schmeerstraße 24 – Telefon (0345) 202 61 95 Kröllwitzer Straße 3a – Telefon (0345) 6 84 77 90 www.optiker-donecker.de

Schröder Optik Steinweg 5 – Telefon (0345) 2 02 37 53 Ludwig-Wucherer-Straße 54 Tel. (0345) 4 78 23 99 www.schroeder-optik.de

Worauf sollten Verkehrsteilnehmer beim Kauf einer Brille achten? Die Brille sollte schmale Fassungsränder und dünne Bügel haben. Die Gläser sollten nicht zu klein sein – eine Brille à la John Lennon ist für den Straßenverkehr ungeeignet. Schließlich muss der Fahrer durch die Gläser auch das Geschehen in Rück- und Außenspiegeln überblicken können. Ähnlich wie beim Auto gibt es auch bei der Brille Zusatzausstattungen. Gegen lästige Reflexionen hilft eine Entspiegelungsschicht auf den Gläsern. Polarisierende Gläser filtern zusätzlich Spiegelungen, wie sie auf nassen Straßen entstehen. Auch wenn der Sommer vorbei ist, sollte eine Sonnenbrille beim Autofahren stets griffbereit sein. Als Tönungsfarben eignen sich Braun oder Grau am besten, weil sie Signalfarben von Ampeln oder Warnlichtern am wenigsten verfälschen. Wie ist es um die Sehkraft deutscher Autofahrer bestellt? Studien haben gezeigt, dass ein großer Teil der Verkehrsteilnehmer in Deutschland mit erheblichen Sehschwächen auf der Straße unterwegs ist. Oft ist der Grund dafür nicht Nachlässigkeit oder böser Wille. Die Sehleistung lässt schleichend nach. Kraftfahrer sollten sich daher nicht auf einen Sehtest verlassen, den sie vor Jahren bestanden haben. Wer sicher unterwegs sein will, lässt seine Augen genauso oft überprüfen wie den technischen Zustand des Autos – alle zwei Jahre.


20-31 Terminal 1210 HA

24.11.2010

11:40 Uhr

Seite 30

update

24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. Dezember 2010

K Halle Lutherkirche Weihnachtsoratorium

mit Concerto Vocale und dem sächsischen Barockorchester 20:00 Flowerpower R 15 (Metal Punk Rock) ab 22:00

Nightlife

Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern

Kunstforum Halle DAS PHÄNO-

Kunstforum Halle DAS PHÄNO-

MEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition

Fernsehstudio Waisenhausring

Musik Schaubühne Lindenfels

Russenball: Peter Wassiljewski & Das Leschenko Orchester 20:30 Werk II Northern Lite & Gäste (Halle A) 21:00; Illuminate (klassische Elemente, tanzbare Rhythmen, elektronische Soundcollagen in Halle D) 21:30

Pusteblume "Alarm im Kasperthea-

„Schillers sämtliche Werke... leicht gekürzt" 20:00 Thalia Theater Halle Brüderchen und Schwesterchen 15:00

Paris Syndrom

Neues Theater (nt)

Puppentheater

Moritzbastei

Duke Duke Box Spezial - Gäste mixen

Puppentheater

Oper Halle Der Nussknacker - Eine

Gohliser Schlösschen Bürgerkon-

Distillery „Benefiz Sozi Projekte" mit

Marflix, High Power Station, Pablo Gunzales, Selectah Spinback, Reckless, Wintermute und andere ab 21:00 Dark Flower Die 80's Party 21:00 frequenzweihnacht 21:00

ihre Lieblingshits aller Zeiten (ein Hausdrink für alle, die weihnachtlich daher kommen) 20:00

CircusVarieté 240warm Folge 17

„Krippenspiel" 19:30

ter" fröhliches Theaterstück - für Kinder und Erwachsene 17:00

Gefährliche Liebschaften 19:30

Die Goldene Gans 18:00 Oper Halle La Bohème 19:00

Kino Das Spielehaus

Überraschungsfilm 20:00

Neues Theater (nt)

Wonderful World 20:00

Sophiechen und der Riese 18:00

Weihnachtsgeschichte 15:00 Operncafe Du musst die Männer schlecht behandeln ... 18:00

Gay & Lesbian Easy Schorre Gayschorre 22:00

Kino

Zazie - kino & bar -

24.

I AM LOVE 21:00

LUX.Kino am Zoo Eine zauberhafte

Nanny 2 15:30, AN DER SAALE HELLEM STRANDE - DAS KLUBHAUS BUNA 18:00, Drei 20:15, 22:30 LUX.PUSCHKINo Drei Haselnüsse für Aschenbrödel 15:00, Vergissmichnicht 17:00, 21:00, 22:45, Von Menschen und Göttern 18:45

Musik

Freitag

VL-Kneipe Weihnachtsspringen: Kla-

Halle

Ausstellung Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern

Kunstforum Halle DAS PHÄNO-

MEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition

Kino Das Spielehaus

Überraschungsfilm 20:00 LUX.Kino am Zoo Drei Haselnüsse für Aschenbrödel 10:30 LUX.PUSCHKINo Vergissmichnicht 17:00, 21:00, Von Menschen und Göttern 18:45

Musik Konzerthalle Ulrichskirche

„Die Orgelstunde zum Heiligen Abend" 15:00

Nightlife Eissporthalle

öffentliches Eislaufen 20:00

Markt-Wirtschaft Überraschun-

gen zum "Heilig Abend"... 20:00 Easy Schorre Happy X-Mas 22:00

DAX internationale Bierbörse

Christmas Party 22:00

PASHA DANCE CLUB Halle

Die ultimative Weihnachtsfeier mit vielen tollen Christmas-Überraschungen 23:00

Sonstige Marktschlösschen Historische Alt-

stadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme

Zoo Halle Weihnachtsaktion: Tieri-

sche Bescherung am Heiligabend 10:30

Leipzig

Musik Gohliser Schlösschen Zauber der

Weihnacht: Ensemble „Giocoso" mit romantischen und heiteren Melodien 15:00 Gewandhaus Matinee mit Gewandhaus Kinderchor und Ekkehard Meisters Version von Charles Dickens 11:00 Mendelssohnhaus Konzert mit Daniela Gebauer (Violine) und Christoph Neuhaus (Klavier) und Werken von Grieg und Schubert 11:00 Thomaskirche Weihnachtsmotette mit Thomanerchor und Ullrich Böhme (Orgel) 13:30 Flowerpower „Roggen Roll Xmas" mit Pingo Teddys ab 22:00

Nightlife Moritzbastei Schwarzes Leipzig

tanzt Elektro, Gothik, Industrial, Metal 22:00

Conne Island

„Hot Christmas Hip Hop Lounge" with EFX 22:00 Dark Flower Die traditionelle „Clan Of Xmas" Party 21:00 Spizz Candy & Cream Party 22:00

busterbären, ZOEs Idol 21:00

Samstag

Halle

Ausstellung Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde

FRIZZ Dezember 2010

Das Spielehaus

Überraschungsfilm 20:00

Zazie - kino & bar -

I AM LOVE 21:00

LUX.Kino am Zoo Eine zauberhafte

Nanny 2 10:30, AN DER SAALE HELLEM STRANDE - DAS KLUBHAUS BUNA 16:00, Drei 18:00, 20:15, 22:30 LUX.PUSCHKINo Drei Haselnüsse für Aschenbrödel 15:00, Vergissmichnicht 17:00, 21:00, Von Menschen und Göttern 18:45

Nightlife Turm Weihnachts-Bad-Taste 22:00 Tanzbar Palette MORE THAN A

DEPECHE MODE PARTY 22:00

Phantasie Waldkater

Eislaufparty mit DJ Marc 20:00

Capitol Weihnachts-Tanz 20:00 Easy Schorre Happy X-Mas 22:00 DAX internationale Bierbörse

Christmas Party 22:00

PASHA DANCE CLUB Halle

Die ultimative Weihnachtsfeier mit vielen tollen Christmas-Überraschungen 23:00

Sonstige Marktschlösschen Historische Alt-

stadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme

Leipzig

Bühne

„Reverend JOHNNY THOMPSON and the JOHNNY THOMPSON SINGERS" 16:00

Nightlife Mojo Musikbar

Free Dart 18:00 - 22:00 Tanzbar Palette Pitch Black 22:00

Sonstige Marktschlösschen Historische Alt-

stadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme Planetarium Halle Die drei Weihnachtssternchen 10:30, Der Stern von Bethlehem 14:30, 16:00

Teutschenthal

Bühne Teutsches Theater

"König Drosselbart" 16:00

Leipzig

Bühne

Hört, wie es humort! 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 18:00 und 21:00

Musikalische Komödie

Aschenputtel 15:00

Oper Leipzig La Bohème 18:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle da capo 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Kabarett zum Brüllen: 20 Jahre Deutsche Gemeinheit 20:00

Musik Gewandhaus Weihnachtskonzert mit

Kammerphilharmonie Leipzig 17:00 und 20:00; MDR Zauber der Musik 19:30 Des Geigers Rätsel Rock um den Weihnachtsbaum: Rockwichteln, The Legend So Far, Sepcial Guests 19:00

Nightlife Moritzbastei

All you can dance 22:00 Distillery „Moon Harbour Flights" mit Matthias Tanzmann, Dan Drastic, Mongoose & Meehal, Feenstaub, Edwin The Degwin und andere 23:00 Conne Island

Indie House: Snowshower, mono & luvless, boytalk, feinrippmarcel and more 23:00 Dark Flower Depeche Mode Party & A Night with The Cure 21:00 Flowerpower Rockladen LE 19:00 Spizz Jazz Funk Disco mit Andy 22:00

Hört, wie es humort! 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

Krystallpalast Varieté

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 20:00 Am Palmengarten „Dieser Keks wird kein weicher sein" mit Vocal Recall 20:00

Musik Werk II Die Happy 20:00 Moritzbastei Phillip Boa & The Voo-

dooclub 21:00

Nightlife Dark Flower Achtung Baby! Time to

Dance with Alternative, Dark Wave, Electro, Gothic, Indie, Rock 21:00 Duke Dukes DJ Wohnzimmer - das Montagsmischpult für Frischlinge und alte Hasen 20:00 Flowerpower Karaokeparty 21:00

& All Styles of Dark Music 21:00

Tanzhaus Speck-weg-Tanzparty ab

28.

20:00

Arena

Holiday on Ice 14:00 und 17:30 academixer „Auf die 12" mit Carolin Fischer und Anke Geißler 20:00 Skala Das Abhandenkommen der Staaten 20:00 Theater Fabrik Sachsen

Die Neujahrestanne 20:00

Kabarett Leipziger Funzel

Hört, wie es humort! 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

Krystallpalast Varieté

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 18:00

Halle

Kino Zazie - kino & bar -

I AM LOVE 21:00

LUX.Kino am Zoo Eine zauberhafte

Nanny 2 16:15, Drei 18:00, 22:30, Preview: ANOTHER YEAR 20:15

LUX.PUSCHKINo

Vergissmichnicht 17:00, 21:00, Von Menschen und Göttern 18:45

Musik ABBA-The Concert performed by AbbAgain 19:30

Nightlife Easy Schorre Anno in Love 22:00

Sonstige Marktschlösschen

Historische Altstadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme

Das Spielehaus

GO - japanisches Brettspiel 20:00

Am Palmengarten Frau Meissners

Bühne

Gerüchteküche 18:00

Marc - Dialog in Bildern Kunstforum Halle DAS PHÄNOMEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition

Bühne Die Kiebitzensteiner-Theaterhaus im Malzgarten Herricht und

Preil mit noch nem Gedicht von Heinz Ehrhardt 20:00

Thalia Theater Halle Brüderchen

und Schwesterchen 15:00

Neues Theater (nt)

Die neuen Leiden des jungen W. 19:30, Der Theatermacher 20:00

Puppentheater

Sophiechen und der Riese 18:00 Oper Halle Anatevka 19:30

Kino

HALLE MESSE GmbH

Oper Leipzig

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Krötenwanderung 20:00

Ausstellung

Don Giovanni 19:30

Leipzig

Chaplin (Ballett) 15:00

Halle

Oper Halle

Musikalische Komödie

My Fair Lady 18:00

Dienstag

Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Bühne

academixer Delikatessen, die finale

Kochshow 20:00

Orgelstunde zum Heiligen Abend

24 12

Schkeuditz

Zazie - kino & bar -

I AM LOVE 21:00

LUX.Kino am Zoo Eine zauberhafte

Nanny 2 16:15, Drei 18:00, 20:15, 22:30 LUX.PUSCHKINo Vergissmichnicht 17:00, 21:00, Von Menschen und Göttern 18:45

Nightlife Markt-Wirtschaft

Session - Freie Bühne 20:00

Sonstige Marktschlösschen

Historische Altstadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme

Das Spielehaus

Französisch Stammtisch 19:30 Franckesche Stiftungen Der Stifter und sein Werk. Führung durch die Franckeschen 14:00

Leipzig

Bühne academixer Delikatessen, die finale

Kochshow 20:00 Skala Hunger 20:00 Centraltheater Vatermord 19:30 Central Kabarett Der gemeine Sachse 20:00 Kabarett Leipziger Funzel

Hört, wie es humort! 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

Nightlife

Krystallpalast Varieté

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 20:00

Kulturhaus Sonne

Weihnachtsdisco 21:00

Musikalische Komödie

Sonntag

Halle

Ausstellung Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern

Zar und Zimmermann 19:30 Oper Leipzig Die Zauberflöte 19:30 Am Palmengarten „Rumpelkammer live" mit Simone Danaylowa, Bernhard Biller, Stefan Senf und Michael Kann 20:00

Klassik

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Krötenwanderung 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Weihnachtsmanni 20:00

Ulrichskirche „Die Orgelstunde zum Heiligen Abend“ hat bereits Tradition. Bei dieser stimmen Wolfgang Kupke (Orgel) und die Sängerin Annette Markert (Foto) mit weihnachtlichen Orgel- und anderen Musikwerken aus Barock, Klassik und Romantik auf die besinnlichen Stunden des Heiligenabends am Nachmittag in der Ulrichskirche ein.

Nightlife Moritzbastei

Indies but goldies 21:00 Dark Flower Letzte Instanz Aftershowparty plus Dark Desire, Dark Dance 21:00

29. Mittwoch

Halle

Ausstellung

Dark Flower Independent Complex

Montag

Gitarren Club (Vorspielen vor einem neugierigen Publikum) 21:00

Weihnachtsmanni 20:00

Nightlife

27.

Flowerpower Standhafts & Pauls

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Krötenwanderung 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Konzerthalle Ulrichskirche

Arena Holiday on Ice 15:00 und 19:00 Kabarett Leipziger Funzel Krystallpalast Varieté

Phillip Boa & The Voodooclub 21:00

zert: Ensemble „Giocoso" mit romantischen und heiteren Melodien 15:00 Gewandhaus Orgelkonzert mit Michael Schönheit 17:00; Don Kosaken Chor Serge Jaroff 20:00; Weihnachtskonzert mit Kammerphilharmonie Leipzig 17:00 und 20:00 Mendelssohnhaus Matinée mit den Hamburg Chamber Players und Werken von Mendelssohn Bartholdy, Brahms, Schumann 11:00 Flowerpower Rock Piano Nacht mit Micha Kreft & Gareth (inklusive Session für Könner) 21:00

Kabarett Leipziger Funzel

Musik

Ü30 Weihnachtsfete 22:00

Eissporthalle

25. 26. 30

Kabarett zum Brüllen: 20 Jahre Deutsche Gemeinheit 20:00

Bühne

MEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition

Bühne

Kabarett & Theater Sanftwut

Musik Werk II

Letzte Instanz, Mina Harker (Halle A) 20:00; Jamaram „Jameleon Tour" (Halle D) 21:00

Moritzbastei

Phillip Boa & The Voodooclub 21:00

Theater Fabrik Sachsen

Gorgoroth, Belphegor, Impiety auf „Blackfest over Xmas" Tour 20:00

Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern

Kunstforum Halle DAS PHÄNO-

MEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition

Bühne Neue Messe Halle

„Musical Fieber" 19:30

Die Kiebitzensteiner-Theaterhaus im Malzgarten Die Zocker

sind unter uns! 20:00

Neues Theater (nt) Wer hat Angst

vor Virginia Woolf? 20:00 Oper Halle Die Schöne und das Biest 19:30

Kino Zazie - kino & bar -

I AM LOVE 21:00 CINEMAXX Ladies-Night mit Preview "Last Night" 20:00 LUX.Kino am Zoo Eine zauberhafte Nanny 2 16:15, AN DER SAALE HELLEM STRANDE - DAS KLUBHAUS BUNA 18:00, Drei 20:15, 22:30 LUX.PUSCHKINo Vergissmichnicht 17:00, 21:00, Von Menschen und Göttern 18:45

Musik Steintor Varieté

Puhdys "Akustik Tour 2010" 20:00

Georg Friedrich Händel - Halle

Musical- Fieber „Alles live mit Band" 19:30

Nightlife Turm SexyMittwoch 22:00

Sonstige Marktschlösschen

Historische Altstadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme

Das Spielehaus

GO - japanisches Brettspiel 19:00

Strieses Biertunnel

Theaterstammtisch 20:00

Leipzig

Bühne academixer Delikatessen, die finale

Kochshow 20:00

academixer „Erwischt" mit Carolin

Fischer, Anke Geißler, Ralf Bärwolff, Peter Treuner 20:00

Skala Schlafes Bruder 20:00 Centraltheater Jedermann 19:30 Central Kabarett Mir ham se als

geheilt entlassen 20:00

Kabarett Leipziger Funzel

Hört, wie es humort! 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

Krystallpalast Varieté

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 20:00

Musikalische Komödie

Aschenputtel 18:00

Oper Leipzig La Rondine 19:30 Am Palmengarten „Mir sinn und mir

bleim..." mit Jürgen Fliegel und Bernhardt Biller 20:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Krötenwanderung 20:00 Kabarett & Theater Sanftwut

Heute haun wir auf die Pauker! 20:00

Musik Werk II Erika Stucky & Roots Of Com-

munication 21:00 Gewandhaus Grosses Concert mit Gewandhaus Orchester, Solisten, Gewandhaus Chören, MDR Rundfunkchor 20:00 Thomaskirche Konzert „Uns ist ein Kind geboren" mit dem sächsischen Barockorchester 19:30

Nightlife Schaubühne Lindenfels Russen-

disko (das Original mit Wladimir Kaminer) 22:00

Moritzbastei

All you can dance 21:00

Dark Flower Flower Power versus

Dark Flower & Electro Night 21:00 Flowerpower „No Lutscher Music" mit Amok Alex 21:00


20-31 Terminal 1210 HA

24.11.2010

11:41 Uhr

Seite 31

30. | 31. Dezember 2010

Das Magazin

Spizz Piano Boogie Night 20:00

Kabarett „Leipziger Brettl" im Gambrinus 30 Quarkkeulchen und

Goggolohres (sächsisch, Sachsen, Leipzig und mehr) 20:00

Musikalische Komödie

30. Donnerstag

Halle

Die Csárdásfürstin 19:30 Oper Leipzig Chaplin (Ballett) 19:30 Am Palmengarten

„Rumpelkammer live" mit Simone Danaylowa, Bernhard Biller, Stefan Senf und Michael Kann 20:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Krötenwanderung 17:00 und

20:00

Kabarett & Theater Sanftwut

Kabarett zum Brüllen: 20 Jahre Deutsche Gemeinheit 20:00

Auerbachs Keller Schauspiel

„Mephistophelisches Intermezzo" im großen Keller 21:30

Ausstellung Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern Kunstforum Halle DAS PHÄNOMEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition

Bühne

Musik

Grosses Concert mit Gewandhaus Orchester, Solisten, Gewandhaus Chören, MDR Rundfunkchor 20:00

Nightlife Duke

Wie es euch gefällt 20:30 Oper Halle Edgar Allan Poe 19:30

Nightlife Mojo Musikbar Silvester im Mojo

"It´s Swing Time" 20:00 Turm Venetian New Year's Eve 21:00 Tanzbar Palette TEMPO 2o11 „ Silvester Party im ganzen Haus" 22:00 Eissporthalle Silvesterparty 19:00 Capitol SILVESTER PARTY 20:00 Markt-Wirtschaft Silvester-Party mit vielen Überraschungen 20:00 Easy Schorre Anno Silvesterparty 20:00

PASHA DANCE CLUB Halle

Dark Flower

Puppentheater

Staatskapelle Halle, Silvesterkonzert 18:00

Gewandhaus

Thalia Theater Halle

Das Ballhaus 20:00

träume "Das große Johann Strauß Silvesterkonzert" 17:00

Georg Friedrich Händel - Halle

DAX internationale Bierbörse

Steps: Ein Mal werden wir noch wach 20:00

Die 80's und 90's Party 21:00 Duke Box - Gäste mixen ihre Lieblingshits aller Zeiten 20:00

Spizz

Tanzz im Spizz mit Andy 20:00

präsentiert

Steintor Varieté Wiener Walzer-

Central Kabarett Gunter Böhnke &

Die Kiebitzensteiner-Theaterhaus im Malzgarten Titanic 2010

(Silvesterprogramm) 17:00, 20:00

Musik

Silvesterfeier mit vielen tollen Überraschungen 22:00

CLUB

Silvesterfeier mit vielen tollen Überraschungen 23:00

Sonstige Marktschlösschen Historische Alt-

stadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme

Teutschenthal

Nightlife Teutsches Theater

Kino

Silvesterparty 20:00

Zazie - kino & bar -

I AM LOVE 21:00 CINEMAXX Frühstückskino mit Kaffee und Kuchen: "Das Konzert" 10:00 LUX.Kino am Zoo Der Hirsch mit dem goldenen Geweih 16:15, Immer Drama um Tamara 18:00, 20:15, 22:15 LUX.PUSCHKINo Drei 17:00, 21:00, Vergissmichnicht 18:45

Musik Easy Schorre De/Vision 21:00

Nightlife

31. Freitag

Halle

Tanzbar Palette HAVANACLUB

LOUNGE das Afterworkfeeling 19:00

DAX internationale Bierbörse

Vollmondparty 22:00

Sonstige Marktschlösschen

Historische Altstadt - Stadtspaziergang, Besteigen der Hausmannstürme

Das Spielehaus

Ausstellung Moritzburg BRÜCKE sucht Freunde Moritzburg Paul Klee und Franz

Marc - Dialog in Bildern Kunstforum Halle DAS PHÄNOMEN DES RAUMES - Auf den Spuren hallescher Bildhauertradition

Doppelkopf Spielerunde 20:30

Weißenfels

Musik Kulturhaus

Puhdys "Akustik Tour 2010" 20:00

Bühne Volkspark Titanic 2010 (Silvesterpro-

gramm) 16:00, 19:30

Pusteblume

"Alarm im Kaspertheater" fröhliches Theaterstück - für Kinder und Erwachsene 11:00

Thalia Theater Halle

Das Ballhaus 19:00

Leipzig

Bühne Arena Apassionata (Im Licht der Ster-

ne) 14:00 und 18:00 academixer Gunter Böhnke & Frank Sieckel: Immer auf die Kleinen 13:30; „Erwischt" mit Carolin Fischer, Anke Geißler, Ralf Bärwolff, Peter Treuner 17:30 und 20:30 Centraltheater Silvesterrevue: Dinner for One and All (mit anschließender Silvesterparty im Parkettfoyer) 18:30 und 22:00 Der gemeine Sachse 17:00

Theater Fabrik Sachsen

Live im Objekt 5 zum „Women in Jazz Festival“

Kabarett Leipziger Funzel Hört,

am 7. Februar 2011, 20 Uhr

Clyde & Bonnie 17:00 und 20:00

wie es humort! 15:00 und 20:15

Krystallpalast Varieté Illusia

(Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 19:00 und 22:00

Kabarett „Leipziger Brettl" im Gambrinus Guchn tidschn (ein säch-

sischer Abendgenuss mit Steffen Lutz Matkowitz) 16:00 und 19:00

Musikalische Komödie

Die Csárdásfürstin 14:30 und 19:00

Oper Leipzig La Traviata 18:00 Am Palmengarten Spitzbuben Chan-

sontheater 15:30 und 19:00

Leipzig

Neues Theater (nt)

Bühne

Puppentheater

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Bürger DENK MAL 15:00; da

Oper Halle

Kabarett & Theater Sanftwut

Arena

Apassionata (Im Licht der Sterne) 20:00 Skala Im Pelz 20:00 Kabarett Leipziger Funzel

Hört, wie es humort! 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

Krystallpalast Varieté

Illusia (Gedankenleser, Taschenspieler und Zauberer verblüffen mit unglaublichen Darbietungen) 20:00

Silvesterball 2010 19:30 Die Goldene Gans 15:00 Die Blume von Hawaii 15:00

Gay & Lesbian Easy Schorre

Gayschorre Silvesterparty 20:00

Kino LUX.Kino am Zoo

Eine zauberhafte Nanny 2 10:30, Silvester-Preview 20:15

www.womeninjazz.de

Central Kabarett

capo 18:00 und 21:00

Silvesterknaller 15:00, 18:00 und 21:00

theater fact Silvester mit Sektemp-

fang ab 19:00, Komödie „Die Zärtlichkeit des Sonntagsbratens" ab 20:00, Silvestermenü, Tanz

Puppentheater Sterntaler

Bach - ein musikalischer Bilderbogen (Arche Nova Theater) inklusive kulinarischer Köstlichkeiten zum Jahreswechsel 20:00

Musik

De/Vison

30 12

Gewandhaus Grosses Concert 17:00;

Konzertgala mit der Kammerphilharmonie Leipzig 17:30, 20:00 und 22:30; Orgelkonzert mit Michael Schönheit 22:00 Mendelssohnhaus Konzert „Geister und Naturgestalten" mit Werken von Hugo Wolf, Schubert, Loewe und Mendelssohn Bartholdy 11:00 Thomaskirche Silvestermotette mit Thomanerchor, Gewandhausorchester, Stefan Kießling (Orgel) und Ullrich Böhme (Orgel) 13:30; Silvesterorgelkonzert 21:00

Nightlife Werk II Silvesterparty mit The Sonic

Boom Foundation Special (Halle A) and the Global Bass New Year's Special (Halle D) 23:55

Moritzbastei

Die große Silvesterparty 20:00

Central Kabarett

Silvester Show ab 20:30

Distillery „Hello 2011" mit Daniel

ElectroPop

Stefanik, Markus Welby, Kleinschmager Audio, Chris Manura, Mentell, Nikolas Sternberg, Daniel Sailer und andere ab 23:00

Conne Island

all star all styles disco action 24:00

Schorre Halle Seit der Veröffentlichung des neuen Longplayers, der den Namen „Popgefahr“ trägt, freuen sich Steffen und Thomas darauf, wieder mit elektronischem Set durch die Lande zu touren. Als Premieren-Live-Act in der erst kürzlich wiedereröffneten Schorre zeigt das Duo dort, was es unter Electro-Pop versteht.

Dark Flower Die große Silvesterpar-

ty auf beiden Floors 21:00

Villa Rosental

Silverster together (die Party mit Showteilen und Musik für jedermann) 21:00

Horns Erben

Horns Sylvester Bash: Elektro Clubbo mit Frequento (Drum & Bass, Cosmic, House) und Sylvester Clubbo mit Wiesel & Abdel (Funkymonsterbreaks) ab 21:00

Dezember 2010 FRIZZ

31


32-33 Adressen 1210 HA

22.11.2010

14:23 Uhr

Seite 32

ADRESSEN K Halle

Theater & Bühnen Anhaltisches Theater Dessau Friedensplatz 1a, 06844 Dessau, Tel. (0340) 25 11 20

Kulturverein Ölgrube e.V. An der Ölgrube 4, 06261 Merseburg, Tel. (0 34 61) 35 27 67

Circus Variete Gr. Steinstr. 30 (Hof), Tel. 6 94 94 80 www.circusvariete.de

Hallsches Brettchen , Böllberger Weg 174, Tel. 12 26 99 92 Historische Kuranlagen Bad Lauchstädt Parkstr. 18, 06246, Tel. (03 46 35) 78 20 Hügelbühne über Ines Gärtner, Hardenbergstr. 6, Tel. 5 22 17 52 Jugendbühne Harlekin e.V. Zur Saaleaue 43 Kiebitzensteiner im Theaterhaus Malzgarten Gr. Brauhausstr. 5-6, Tel. 0173/5653921 Konzerthalle Ulrichskirche Kl. Brauhausstr. 26, T. 2 21 30 21 Märchenteppich Figurentheater, Kl. Ulrichstr. 11, T. 2 03 58 34 THEATER, OPER UND ORCHESTER GMBH HALLE Kasse: Tel. 5110-777 Oper Halle Universitätsring 24, Staatskapelle Halle Universitätsring 24, neues theater halle Große Ulrichstr. 51, Puppentheater Halle Große Ulrichstr. 51 (Eingang Universitätsplatz 2), Thalia Theater Halle Kardinal - Albrecht - Str. 6, Tel. 2 04 05 10 schillerBühne Halle Post: Ulestr. 1, Tel. 38 80 474 Spielstätte: Mohrensaal (im Gasthof Mohr, Burgstr. 72)

Mojo Harz 9, Tel. 1711-5300 www.mojo-blues.de Palette - Café & Tanzbar Gr. Nikolaistr. 9-11, T. 2 09 08 90 Pasha im Charlottencenter Augustastr. 5, Tel. 2 03 79 47, www.dax-halle.de Phantasie Waldkater Kröllwitz, Am Waldkater 1, Tel. 6 80 11 22 Rockpool e.V. Grenzstr. 19, www.rockpool-ev.de RockStation Hafenstr. 31-33, Tel. 4 72 30 96

Hotel & Restaurant Lauchstädter Hof Markt 15, 06246 Bad Lauchstädt, Tel. (03 46 35) 2 05 87 InterCityHotel Halle Neustädter Passge 5, Tel. 69310

Arc-Hotel Hallesche Straße 1, 06184 Dieskau, Tel. 5 80 20 Waldhotel Otto-Kanning-Str.57, Tel. 5 50 43 27

Jugend

Flowerpower Musikkneipe Moritzburgring 1, Tel. 688 88 88

TURM Friedemann-Bach-Platz 5

Jugendbildungsstätte Villa Jühling e.V. Semmelweisstraße 6, Tel. 5 51 16 99 Jugendclub "Eule" Ouluer Straße 8a, Jugendclub Heide Nord Blumenauweg 49, Tel. 6 84 88 22 www.jugendclub-heidenord.de

Theater Apron Postadr. Reilstr. 50, Tel. 6 78 24 74, www.apron.de

Frauenzentrum Weiberwirtschaft Karl-Liebknecht Str. 34

Kreative Kinderwerkstatt Kindermuseum Halle e.V. Böllberger Weg 188, Tel. 9 77 27 97

theatrale Waisenhausring 2, Büro: Tel. 5 32 38 41

Jahrhunderthalle Spergau Dürrenbergerstraße 6, 06237 Spergau, Tel. 034446 / 90737 Künstlerhaus 188 e.V. Böllberger Weg 188, Tel. 23 11 70 Kultur- u. Gemeindezentrum Schafberg 3, 06179 Teutschenthal, Tel. (03 46 01) 2 10 24 Eine-Welt-Haus Nachbarschaftszentrum Pusteblume Zur Saaleaue 51 a, Tel. 1 36 74 24

Hotels & Pensionen

Discothek pe1 Großer Sandberg 10, Tel. 01 62 / 04 68 82 27 www.pe1disco-halle.de

Ankerhof Hotel Ankerstr. 2a, Tel. 2 32 32 00

Easy Schorre P.-Müller-Str. 77-78, Tel. 21 22 40

Apart Hotel Halle Kohlschütter Straße 5-6, Tel. 52 59-0

EN VOGUE Clublounge K&K Passage, Franckestr. 1

Hotel "Europa" Delitzscher Str. 17, Tel. 5 71 20

Flash Disco & Tanzcafé, Leipziger Chaussee 147, Tel. 5 80 12 70

City Hotel "Am Wasserturm" Lessingstraße 8, Tel. 2 98 20 Dorint Hotel Charlottenhof Dorotheenstraße 12, Tel. 2 92 30

Gasthof zum Mohr Burgstr. 72, Tel. 5 20 00 33 Gasthof Zum Schad Kl. Klausstr. 3, Tel. 5 23 03 36

Gaststätte Roeßing Ludwig-Wucherer-Str. 60, Tel. 5 17 06 41 Genschman Philipp-Müller-Straße 77-78, Tel. 21 22 40 32 Hallesches Brauhaus Gr. Nikolaistr. 2, Tel. 21 25 70

Offener Kinder- und JugendTREFF Gustav-Bach-mann-Str. 33, Tel. 1 31 94 73

Peißnitzhaus Peißnitzinsel, Tel. 2 39 46 66 Piano Barfüßerstr. 15, Tel. 5 82 28 12 Rucolla - Naturkostbar Ludwigstraße 37, Tel. 0179-1451042 Ratsherrenklause Rathausstr. 14, Tel. 2 08 27 58 Roter Horizont Tee & Kaffee-haus Kl. Ulrichstr. 27, Tel. 77 92 64 3 Spätschicht Torstraße 20, Tel. 2 90 38 88 Internetcafé Speed Cafe, Bar, Games Waisenhausring 16 (neben Ritterhaus), T. 69 49 27 27

Saunadom Wellness & Restaurant, Nordstrand 1, 06317 Seeburg Tel. 03 47 74 - 4 15 69 www.saunadom-seeburg.com Strieses Biertunnel Schulstraße, Tel. 5 12 59 48

Kaffeeschuppen Kl. Ulrichstraße 11, T. 2 08 08 03 Restaurant „kleines Ross restaurant & bar“ Leipziger Str. 76, Tel. 2 33 43 0 Knoll’s Hütte Waldstraße 33, Tel. 5 51 14 22

The Connoisseur (Scottish Pub & Whisky Store) Kleine Ulrichstraße 29, Tel. 96 09 58 0 The Fiddler Große Ulrichstraße 37, Tel. 5 82 18 54 Triangel Café Carl-Schurz-Str. 12, T. 4 78 73 12

Last Exit / Indoor-Biergarten Reilstr. 38, Tel. 1 35 01 21

Lucy Burgstr. 48, Tel. 1 71 77 40

Biolokal les glycines Richard-Wagner-Str. 57, Tel. 4 70 51 43

Unikum Halle Rock & Sports Bar, August Bebel Str. 2 Tel. 2 02 13 03 www.unikum-halle.de

Café Bar Czech Mittelstraße 7, Tel. 1 35 35 46

ETAP Hotel Halle Peissen Rudolf-Walther-Straße 3, 06188 Halle-Peissen, Tel. 5 70 19 20

Café „New E“ Kl. Ulrichstr. 26, Tel. 2 03 50 20 Café Halbstark Burgstraße 65, Tel. 5 22 35 55

Café Zwöö & Zwöö-Klub (ZK) Reilstraße 107, Tel. 5 23 99 65, 0176 / 23 24 62 62 Kulturverein Objekt 5 Seebener Str. 5, Veranstaltungen-Tel. 478 233 67 Fax 478 233 68 Karten-Tel. 478 233 69 Gastro-Tel. 478 2 33 60 www.objekt5.de Markt-Wirtschaft Kaulenberg 5, Tel. 2 00 25 50 Wirtshaus Schwejk August-Bebel-Straße 52, Tel. 4 78 99 66

Szene-Café „noir“ Kl. Ulrichstr. 30, Tel. 5 82 27 07 Potemkin Kleine Ulrichstr. 27, T. 9 60 64 91 VL / Ludwigstrasse37 (Kellnerstraße e.V., Ludwigstr. 37 Tel. 1 71 59 73 Zuckerfabrik Raffineriestr. 28 Zum Sargdeckel Adam-Kuckhoff-Straße 39-41, Tel. 2 03 49 99

Kinos CINEMAXX Halle Charlotten-str. 8, Tickets 01805/ 24 63 62 99

Lux.Puschkino Kardinal-Albrecht-Str. 6, Tel. 2 04 05 68

Villa del Vino Ankerstr. 15, Tel. 8 07 07 60 Weinkontor Robert-Franz- Ring 21, Tel. 2 00 33 51 Welsh Black Lounge Sternstr. 6, Tel. 2 09 86 27

Lujah Kleine Ulrichstr. 36, T. 4 78 99 00 Miller’s - American Bar Dorotheenstr. 12, Tel. 2 02 53 33

the light cinema Neustadt Centrum Halle, Tel. 2 09 39 87 Kino La Bim Töpferplan 3, Tel. 50 39 97 ZAZIE Kino Bar, Kleine Ulrichstr. 22, T. 7 79 28 05, www.kino-zazie.de

Café am Museum Triftstr. 1

Esprit Hotel & Restaurant Torstr. 7, 06110 Halle

Café Nöö - Reformhaus Gr. Klausstr. 11, Tel. 2 09 08 90

Lux - Kino am Zoo Seebener Straße 172, Tel. 5 23 86 31

Alchimistenklause Reilstraße 47, Tel. 5 23 36 48

Bruchbude Zscherbener Landstraße, Tel. 6 90 55 55

Blue Velvet Alter Markt 29/30, T. 2 09 76 98

Filmclub Merseburg e.V. Geusaer Str. 88, 06217 Merseburg, www.filmclub-merseburg.de

Cafés & Kneipen

Brohmers bar-café-musik Bernburger Str. 9

Szene Black Angel (Fetish + GothX) Ludwig-Wucherer-Str.42, Tel. 0171/ 6 72 63 19

Kino Capitol Lauchstädter Straße 1a, Tel. 4 44 34 44

Krug zum Grünen Kranze Talstraße 37, Tel. 2 99 88 99

Spikker e.V. - Medienzentrum SA Böllberger Weg 172, Tel. 2 90 01 30

Altes Postamt Bernburger Str. 25a, T. 4 70 16 55

Zanzibar & Restaurant, Universitätsring 6 a, T. 6 86 74 20

Skeletto Torstraße 11

Thalia-Gewölbe Thaliapassage

Kinder- & JugendHaus e.V. Züricher Str. 14, Tel. 9 59 60 49

Mädchentreff „Just Girls“ Frauenzentrum Weiberwirtschaft, Robert-Franz-Ring 22

Palais S Café/Bar/Restaurant Ankerstraße 3c, Tel. 9 77 26 51

Gasthof & Pension Hause Burgstr. 70. 3, Tel. 5 22 63 98

Jugendtanztheater ellaH Tel. 5223142, www.tanztheaterellah.de

ComCenter - Kongresszentrum P.-Müller-Str. 57, Tel. 2 02 39 30

FRIZZ Dezember 2010

Esprit Hotel & Restaurant Torstr. 7, Tel. 21 22 00

Freizeitschule des Waldorfvereins e.V. Lauchstädter Straße 24/28, Tel. 1 20 23 81

Kinderland Halle e.V. Kl. Ulrichstraße 1

Hühnermanhattan Hordorfer Str. 4

Enchilada Restaurant y Bar mexicano Universitätsring 6, Tel. 6 86 77 55

EXIL Burgstr. 62, Tel. 9 59 29 04

Capitol Event-Center, Lauchstädter Str. 1a, Tel. 4 44 34 44

Gosenschänke-Studentenclub Burgstraße 71, Tel. 5 23 35 94

Eiscafé Zum Softi Leipziger Straße 83 (obererBoulevard)

Evangelisches Jugend- & Studentenhaus Puschkinstr. 27

Tanztheater ellaH Alfred-Oelßner-Str. 11, Tel. 0179 / 1343533, www.tanztheaterellah.de

Gorongosa Dance Bar Landsberger Str.1, Tel. 5 70 68 60 Funk 0162 / 4 64 05 13

Elfmeter Sky Sportsbar Reilstr. 14, Tel. 0163/1634113

Studentenklub "Kellerclub" Hoher Weg 6

JFE "Roxy" Offenbachstr. 23, Tel./Fax 8059124

Zur Apotheke Mühlberg 4a, Tel. 50 31 18

Zum Samowar Russische Gaststätte, Scharrenstr. 4, Tel. 1 71 79 45

Evergreen Ludwig-Wucherer-Str. 75, Tel. 2 90 12 29

JBBZ "Wasserturm" Hardenbergstr. 23, T. 2 03 19 76

Zum Groben Gottlieb Gr. Märkerstr.20, Tel. 2 02 88 72

Zum Ritter Mittelalterliche Burgschenke, Sternstraße, Tel. 2 94 30 27

Der LernLaden Hackebornstr. 4, Tel.2 09 30 33

Steintor-Varieté Am Steintor 10, Tel. 2 97 70 12 oder 2 97 70 13, Ticket-Service: 2 02 97 71

DAX im Charlottencenter Augustastr. 5, Tel. 2 03 79 47, www.dax-halle.de

Orienta Syrisches Restaurant, Am Treff 1, Tel. 6 78 21 20

Das Spielehaus Franckeplatz 1, Haus 32, Tel. 6 82 55 28

Bürgerhaus „alternativE“ Gustav-Bachmann-Str. 33, Tel. 1 31 94 73

Bauernclub Ludwig-WuchererStraße 82-85, Tel. 2 02 42 24

Dinner For One Café & Filmkeller, Gr. Brunnenstr. 2, Tel. 5 32 28 27

Studentenclub "Zum fröhlichen Wecker" im G-Punkt 143 Geusaer Str. 88/FH, 06217 Merseburg, Tel. (0 34 61) 46 26 51

Bergschenke Kröllwitzer Straße 45, Tel. 2 11 88 55

Klubs & Discos

N 8 - Café-Dinner-Bar Große Nikolaistr. 8, T. 2 00 29 20

Ramada Hotel Hansaplatz 1, 06188 Halle-Peissen, Tel. 5 64 70

Dicothek SKY Carl-Schorlemmer-Ring 58 www.discosky.de

Zentren

Urania 70 - Kulturhaus Moritzburgring 1, Tel. 688 88 88

Diebels am Händelhaus Händelhauskarree / Kleine Marktstraße 3, Tel. 212 58 84

Pension Dessauer Hof Paracelsusstr. 9, Tel. 2 90 90 29

Schloss Teutschenthal Haupt- 30, 06179 Teutschenthal, Tel. (03 46 01) 38 00

Weinbergclub e.V. WolfgangLangenbeck-Str. 3, T. 5 50 51 61

Theatersportgruppe "Kaltstart" Puschkinstr. 27

Café Sedir Universitätsring 22, Tel. 0160 - 99 52 80 43 Deix Café- Kneipe- Biergarten Seebener Str. 175, Tel. 5 22 71 61 Don Camillo 1. Kirchenbierpub "Sündenpfuhl" Sternstraße 3, Tel. 2 90 10 56

Maritim Hotel Riebeckplatz 4, Tel. 5 10 10

shoot club @ altes Ziehwerk Eilenburger Chaussee 68, 04599 Delitzsch

Schorre Philipp Müller Str. 78 Tel. 21 22 40 www.schorrehalle.de

Café nt Gr. Ulrichstraße 70, T. 2 05 02 32

Dormero Hotel Rotes Ross Leipziger Str. 76, Tel. 2 33 43 0

Schlosshotel Schkopau Am Schloss, 06258 Schkopau, Tel. (0 34 61) 7 49-0

Upperclub Gr. Nikolaistr. 10, Tel. 2 09 08 91

32

Hotel & Restaurant Dorotheenhof Leipziger Str. 43, 06780 Zörbig, Tel. (03 49 56) 2 00 61

SFC Single-Freizeit-Club Halle, Breite Str. 3, Tel. 4 70 48 53

Schloss Goseck Burgstr. 53, 06667 Goseck, Tel. (0 34 43) 28 44 88 Sprechbühne Uni Halle, Sprechwissenschaft, Advokatenweg 37 Tel. 5 52 44 61 www.sprechbuehne.uni-halle.de

Hotel Konsul Halle/Leipzig Hotelstraße 1, 06184 Dölbau, Tel. (03 46 02) 6 70 Hotel Landsberg Florian-Geyer-Straße 4, 06188 Landsberg, Tel. (03 46 02) 3 26 00

Bürgerhaus / Theater Köthen Hallesche Straße 80, 06366 Köthen, Tel. (0 34 96) 21 47 96

Georg-Friedrich-Händel-Halle Salzgrafenplatz 1, Tel. 47 22 47

Hotel Eigen Kurt-Wüsteneck-Str.1, Tel. 7 75 56

Sport & Fitness Moon Sternstr. 8, Tel. 9 59 43 16

Wenzel Prager Bierstuben Gr. Nikolaistr. 9 - 11 Tel. 47 04 99 80

American Bar & Bowling Augustastraße 5, Tel. 2 00 35 95


32-33 Adressen 1210 HA

22.11.2010

14:23 Uhr

Seite 33

ADRESSEN Halle M Ankerhof Bowlingbar Ankerstraße 2a, Tel. 2 32 33 99

Schwimmclub Halle Holzplatz 7a, Tel. 1 21 74 14

Galerie 5ünf Sinne e.V. Lerchenfeldstr. 15, Tel. + Fax 2 03 58 65

Ankerhof Fitness-Club Ankerstraße 2a, Tel. 2 32 33 94

Soléi Floatarium Eichendorffstr. 10, T. 5 23 75 89

Galerie am Domplatz Domplatz 6, Tel. 2 02 91 41

Ballettschule Scarlett Burkhardt Gr. Ulrichstr. 48, Tel. 1 22 27 96

Sportpark Halle Delitzscher Str. 63, T. 5 63 55 22 Beesener Str. 39-40, T. 1 70 15 31

Galerie Gross / Fundgrube Alter Markt 33, Tel. 2 03 35 53

Bike Insider Radshop / Verleih / Service, Mansfelder Straße 43, Tel. 2 09 09 32 Billard-Dart-Freizeit- & Sportcenter "KÖ" Torstr. 40, Tel. 685 80 97 Body & Soul Kl. Klausstraße 2, Tel. 2 02 28 54 Böllberger Sportverein e.V. Böllberger Weg 181c, Tel. 7 80 54 03 Bowl Oase Hermesstr. 17 Bowlingtreff An der Eslsmühle, Tel. 69 18 00

Sportstudio GALAXY Südstadtring 90 (im KauflandCenter), Tel. 1 21 14 31 Sportstudio Ladies First Das Sportstudio für die Frau, Südstadtring 90 (im Kaufland-Center), Tel. 1 21 14 30 SPAR FITness 24 Das 24 Stunden-Studio, Wörmlitzer Str. 16, T. 12 27 69 41 Squashcenter "winners point" Selkestraße 7, Tel. 6 90 30 90 Studio 4 Tanzstudio, Kleinschmieden 4, T. 6 86 71 04

Galerie im Volkspark Burgstraße 27, Tel. 5 23 86 99 Galerie in der Kommode (nt) Schulstraße 3, Tel. 2 05 02 43 Geiseltalmuseum Domstraße 5, Tel. 5 52 61 35

Deutscher Kinderschutzbund Anhalter Platz 1, Tel. 7 70 49 87

Historisches Waisenhaus der Franckeschen Stiftung Franckeplatz 1, Haus 1, Tel. 2 12 74 50

Dornrosa -Frauenselbsthilfe e.V. Robert-Franz-Ring 22, Tel. 2 02 43 31

Tanzclub ROT-Gold Halle e.V. Rigaer Str. 15, Tel. 12 09 937

Kunst und Keramik im alten Fischerhaus Talstr. 33, Tel. 5 50 70 14 + 5 50 29 57

Tanzclub Schwarz-Silber Halle e.V. Merseburger Str.237, Tel. 1 20 02 45

Kunstverein "Talstrasse" e.V. Talstraße 23, T. 5 50 75 10

Le Garage - Die junge Galerie Seebener Straße 157, Tel. 5 22 06 24

fitness oase Heideringpassage 2, Tel. 6 85 18 12 www.fitnessoase-halle.de Fitnessclub 59 Große Ulrichstr. 59, Tel. 2 00 24 41 www.fitnessclub59.de Fitness Treff EKZ Eselsmühle, Weststr. 3, Tel. 6 90 46 85 Ganpati Yoga Zentrum Kleine Klausstr. 2, T. 2 03 31 15 Gesundheitsstudio Stadtforststr. 104, Tel. 5 51 04 30

Manufaktur Atelier für Textiles Gestalten / Kurse Gr. Märkerstr. 23/24 Tel. 0173 / 9 56 53 35

Tanzschule de la dance Raffineriestr. 31, Tel. 5 22 62 83 Tanzschule Eichelmann Reilstraße 59, Tel. 5 23 31 31 Tanzschule Lothar Regehr Tel. 67 86 705 Tennispark "First Service" Gottlieb-Daimler-Str. 7, 06188 Queis, T. (03 46 02) 5 05 57 Well Come Lady Fittness Augustastr. 6-8, Tel. 2 90 00 57

Heide Sauna Kurt Eichel Str. 1, Tel. 5 51 15 52

Mrs. Sporty Inh. Claudia Heinrich-Hahne Geiststr. 32, Tel. 6784060, www.mrssporty.de Paramount Sport by Wosz Torstr. 38 -40, Tel. 2900797 Pilatesstudio Mitte Große Ulrichstr. 4, Tel. 0178-6834135 www.pilatesstudio-halle.de Saaleperlen e.V. schwul-lesb. Sportverein, Forsterstr. 37, Tel. 29 98 48 90

Saunadom Wellness & Restaurant, Nordstrand 1, 06317 Seeburg Tel. 03 47 74 - 4 15 69 www.saunadom-seeburg.com

Museum Schloss Neuenburg Schloss 1, 06632 Freyburg an der Unstrut, Tel. (03 44 64) 3 55 30 Museum Synagoge Gröbzig Lange Straße 8-10, 06388 Gröbzig, Tel. (03 49 76) 2 22 09 Raum HELLROT Mühlweg 22, Tel. 2940651, www.raum-hellrot.de

Yogazentrum Halle Inh.: Josephine Aspasia Améy Humboldt Str. 14, Tel. 0179 - 7 31 63 27, oder (0345) 1 71 52 92

Archäologisches Museum Universitätsplatz 12 Beatles Museum Alter Markt 12, Tel. 2 90 39 00

Drogen-Info-Tel. "Highline" (03461) 461 461 (Di. 18-20 Uhr) Eine-Welt-Haus Halle e.V. Beratung In- & Ausländer Schopenhauer Str. 3, Tel. 5 29 42 61 Elterntelefon kostenfrei und anonym Mo + Mi 9-11, Di + Do 17-19 Uhr (08 00)1 11 05 50 Evangel. Beratungsstelle Kl. Märkerstr. 1, T. 2 03 10 16 Familien- & Einzelberatung, Mediation Tel. 5 23 00 70 faz halle- CVJMFamilienzentrum Halle Geiststraße 29, Tel. 2 02 63 84 Frauenschutzhaus für gewaltbetroffene Frauen Tel. 4 44 14 14 Friedenskreis Halle e.V. Gr. Klausstr. 11, T. 27 98 07 10 Friedensbibliothek T. 27 98 07 30

Stiftung Moritzburg Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt Friedemann-Bach-Platz 5, Tel. 2 12 59-0

Hebammenpraxis in Poli Reil Reilstr. 129a, Tel. 5294138, 01 63 / 2 85 40 76, 01 72 / 9 05 79 82

Zeitkunst Galerie Kleine Marktstraße 4, Tel. 2 02 47 78

HerzLicht e.V. Hafenstr. 31 - 33, Tel. 67 82 190

Galerie Kunststücke Kl. Ulrichstr. 7, Tel. 6 86 77 91

IB Orientierungshaus Notübernachtung u. Beratung für Jugendl., Ludwig-Wucherer-Str. 63, Tel. 5 30 14 90

Rat & Hilfe

Interessenverband ISUV / VDU e.V. Unterhalt und Familienrecht, Kontaktstelle Halle - Herr Adolf Schilling, Tel. (03462) 21 19 21 IRIS Regenbogenzentrum Beratungsstelle, Schleiermacherstr. 39, Tel. 5 21 12 32

Museen & Galerien

Anhaltische Gemäldegalerie Puschkinallee 100, 06846 Dessau, Tel. (0340) 61 38 74

DROBS Jugend- & Drogenberatungsstelle Am Moritzzwinger 17, Tel. 5 17 04 01

Realismusgalerie obenauf Frohe Zukunft 1, 06118 Halle

Zen-Dojo Halle e.V. Ludwigstr. 37

AKI-Galerie (AK Innenstadt) Schmeerstr. 25, Tel. 2 90 01 21

DRK-Schwangeren-und Familienberatung Wolfgang-Borchert-Str. 75-77, Tel. 6 87 01 43

Geburtshaus im IRIS-Regenbogenzentrum Schleiermacherstr.39, Tel. 9191691 eva-riffert.hebamme.net

ufo - Galerie und Kunstraum Adam-Kuckhoff-Str. 30, Tel. 9 19 29 06, www.ufogalerie.com

Kampfkunstverein Yamabushi Dojo e.V., PF 201030, Tel. 5 60 42 37 Kur- und Freizeitbad "RIFF" Am Riff Nr. 3, 04651 Bad Lausick, Tel. (03 43 45) 7 15-0 Maya mare mexikanisches Bade- & Saunaparadies, Fitnessclub Beesen / Am Wasserwerk, Tel. 77 42-0

Museum Schloss Bernburg 06406 Bernburg, Schloßstr. 24, Tel. (0 34 71) 62 50 07

10 Monde (Hebammenpraxis - Geburtshaus - Elternschule) Reichardtstr. 22, Tel. 6 82 48 88 Sprechstunde: Mo.-Fr. 8 - 14 Uhr www.zehn-monde.de AIDS-Hilfe Halle e.V. Böllberger Weg 189, Tel. 582 12 70, Beratung: 0700 / 44 533 345 amnesty international Tel. 5 32 16 10

Landesfilmdienst für Jugend- und Erwachsenenbildung e.V. An der Waisenhausmauer 5, Tel. 20 90 160 NABU Naturschutzbund Deutschland e.V. Gr. Klausstr. 11, Tel. 2 02 16 18 Pflaster e.V. Schülershof 12, Tel. 2 90 21 12

Jugendwerkstatt Frohe Zukunft e.V. S.C.H.I.R.M.-Projekt R.-Ernst-Weise-Str.8 Tel. 29 98 99 65 www.schirm-projekt.de K.I.E.Z. - Kulturelles Info- & Einwohner-Zentrum e.V. Bertolt-Brecht-Straße 29/29 a, 06844 Dessau, T. (0340) 21 20 32 Kinder- und Jugendtelefon Telefonieren zum Nulltarif (bundesweit): (0800) 111 0 333 Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen Merseburger Straße 246, Tel. 5 20 41 10 / 11

Stadtmuseum Halle Christian-Wolff-Haus Große Märkerstraße 10

Arbeitskreis Hallesche Auenwälder zu Halle e.V. Große Klausstr. 11, Tel. 20 02 74 6

Dessous - Museum Alter Markt 32, Tel. 2 02 88 89

ASB-Arbeiter-Samariter Bund Hordorfer Str. 5, Tel. 29 29 90

Kosmetik- & Fusspflegestudio Bettina Biering Leipziger Straße 64 (Innenhof), Tel. 9 77 28 83

Doppelkapelle und Museum Landsberg Hillerstraße 8, 06188 Landsberg, Tel. (03 46 02) 2 06 90

AWO-Begegnungsstelle "Dornröschen" Halloren Str. 31a, Tel. 8 05 99 82

Landesbildungszentrum für Körperbehinderte Murmansker Str. 16, T. 4 72 11 35

Radio Corax 95,9 Unterberg 11, Tel. 4 70 07 45 Raumflug-Planetarium Peißnitzinsel 4a, Tel. 8 06 03 17 Spielehaus Franckeplatz 1/ Haus 32 Stadtbibliothek Halle Salzgrafenstr. 2, Tel. 2 21 47 20 Täter-Opfer-Ausgleich Hordorfer Str. 5, Tel. 2 92 99 28

Caritas-Beratungsstellen Bernburger Straße 12-13, Tel. 5 81 29 50

Halloren- und Salinemuseum Mansfelder Str. 52 Tel. 2 02 50 34

Kunst Halle e.V. Kunsthalle Villa Kobe, Philipp-Müller-Str. 65, Tel. 4 78 92 07

Tangostudio Halle Gr. Ulrichstr. 9, T. 0177 - 5 49 11 51 www.mirjam-tango.de

Behinderten-Beratung des Gesundheitsamtes Halle Taubenstraße 4, Tel. 50 22 73

Händelhaus Große Nikolaistraße 5, Tel. 50 09 00

Studio Bella Gr. Ulrichstr. 59/60, T. 5 32 33 30

TCC Sport Store Brüderstr. 14, Tel. 9 77 32 14 ww.tcc-sport.com

Begegnungs- & Beratungszentrum "lebensart" e.V. Oleariusstr. 9, Tel. 2 02 33 85

Caritas/DRK-Beratungsstelle für Ehe, Familie & Erziehung Dammstr. 3, 06217 Merseburg, Tel. (0 34 61) 33 39 00

Landesmuseum für Vorgeschichte Richard-Wagner-Str. 9-10, Tel. 52 47 30

Eissport-Halle Gimritzer Damm 1, Tel. 68 58 83 Fitness Company Trothaer Str. 14, Tel. 5 32 29 29 Fit & Fun - Fitness- und Gesundheitsstudios Lutherstraße 79, Tel. 1 20 00 85, Neumarkt 36, Merseburg, Tel. (0 34 61) 20 24 76 Theodor-Weber-Str. 10 Tel. 6811743

Bauchgefühl Hebammenpraxis, Geburtshaus Hansering 9, Tel. 4 70 06 07 www.bauchgefuehl-halle.de

teilAuto e.V. - Car-Sharing Scharrenstr. 9, Tel. 2 92 97-0 Plasma Zentrum Halle Gr. Ulrichstr. 19, Tel. 444 770 Pro Familia Wilhelm-von-Klewitz-Str. 11, Tel. 7 74 82 42 Streetwork-Projekt Trakehner Str. 20, Tel. 0177/8743307 Tel. 0176/28489943 Schwules Überfalltelefon Hilfe & Beratung: Tel. 19 22 8

Umweltbibliothek Gr. Klausstr. 11, Tel. 2 00 27 46 Universitätsbibliothek August-Bebel-Straße 13/50, Tel. 5 52 22 09 Zoo Halle Fasanenstraße 5a, T. 5 20 33 00, www.zoo-halle.de

Veranstaltungstechnik

Studentenwerk Halle Wolfgang-Langenbeck-Str. 5, Tel. 6 84 7-0, Psychosozialb.: 7 74 82 06/7, Sozialb.: 6 84 73 18 Suchtberatungsstelle der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Trakehner Str. 20, T. 8 05 70 66 Senioren-Kreativ-Verein e.V. Böllb. Weg 189, Tel. 2 98 40 91 Streetwork Projekt Zerbster Str. 14, Tel. 8 06 27 90 Telefonseelsorge (bundesweit) (0800) 1110111 od. (0800) 1110222 (24 Stunden kostenlos) Tierschutz Halle e.V. Birkhahnweg 34, Tel. 5 63 61 36 unicef - Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen Kuhgasse 5, T. 6 82 59 87 Verbraucherzentrale Sa.Anh. Steinbockgasse 1, Halle, Tel. 2 98 03 11; Bitterfeld, Tel. (0 34 93) 4 13 83; Dessau, Tel. (0340) 21 28 90 Weiberwirtschaft Frauenzentrum Robert-Franz-Ring 22, Tel. 2 02 43 31 Wildwasser e.V. Verein gegen sex. Gewalt an Mädchen und Frauen, Händelstr. 7, Tel. 5 23 00 28

R & R Pro Audio UG Berliner Str. 237, Tel. 5 60 09 42 24h onlineshop: www.deejaydiscount.de

Info & Vorverkauf Halle ticket im Haus des Buches, Markt 3, Tel. 9 77 27 40 Theater- und Konzertkasse Gr. Ulrichstr. 51, Tel. 2 05 02 22 Studiobühne Bella Soso Gr. Ulrichstr. 59 / 60, Tel. 5 32 33 30 Stadtmarketing Halle(Saale) GmbH Marktplatz 13, Tel. 1 22 79 10 Ticket Galerie im Stadtcenter Rolltreppe, Gr. Ulrichstr. 60, Tel. 6 888 6 888 www.ticketgalerie.de TiM Ticket Passage Galeria Kaufhof, Marktplatz, Tel. 2 02 97 71 Tourist-Information Halle Marktplatz 13, Tel. 1 22 99 84

Sonstiges Botanischer Garten Am Kirchtor 3, Tel. 5 52 62 71 Buchhandlung Molsberger Bischofstr. 11, Tel. 2 02 86 83 Bücherei Molsberger Steinweg 50/51 Eine-Welt-Laden Schmeerstr. 10, Tel. 2 90 10 49 Filmclub Dostoprimeltschatelnosti Enterprises e.V. Tel. 3 88 91 78 format filmkunstverleih Geiststr. 42, Tel. 2 39 22 02 www.format-filmkunstverleih.de FITTENS Car-Beauty-Center Köthener Str. 24, Tel. 6 84 64 27 www.fittens.de Flying Cocktail Bar Humboldtstr. 12, Party- & Veranstaltungsservice, Tel. 8 06 10 85 Kath. Gemeinde Heiliges Kreuz Gütchenstr. 13 Lehmanns Fachbuchhandlung Universitätsring 7, Tel. 21 21 50 Lernladen Hackebornstr. 4, Tel. 2 09 30 33 Nuclear Blast Leipziger Str. 64 (Galerie Leipziger Hof), T. 6 94 96 66

Bitterfeld – Wolfen Wasserzentrum Bitterfeld 06749 Bitterfeld -Wolfen Berliner Str. Telefon: 03493/922957 www.wasserzentrumbitterfeld.de Industrie- und Filmmuseum Bunsenstraße 4 06766 Bitterfeld -Wolfen Telefon: 03494 -636446 www.ifm-wolfen.de Kulturhaus Wolfen 06766 Bitterfeld-Wolfen (Wolfen) Puschkinstraße 3 Telefon: 03494/66266 www.kulturhaus-wolfen.de

Dessau Beatclub Schlachthofstr. 25 06844 Dessau Tel.: 0340 2660-226 Bauhaus Dessau Gropiusallee 38 06846 Dessau-Roßlau Tel.: (0340) 6508-250 Marienkirche Schlossplatz06813 Dessau Tel.: (03 40) 2 04-15 41 HANGAR Veranstaltungszentrum Kühnauer Str. 163 06846 Dessau Tel.: 0340 6612265

Dezember 2010 FRIZZ

33


34-35 Kleinanzeigen 1210 HA

22.11.2010

16:14 Uhr

Seite 34

KLEINANZEIGEN K Halle

Impressum Dezember 2010 Halle Nr. 36

Herausgeber Neu & Gierig Medien GmbH Katharinenstr. 21-23, 04109 Leipzig Geschäftsführer: Eike Käubler, Michael Luda Internet: http://www.halle-frizz.de „FRIZZ Magazin“ ist eine Marke der SMV Südwest Medien Verlag GmbH.

Büro und Anzeigen Halle Gerd Behrendt: (0345) 2 08 04 50 buero@halle-frizz.de Barfüßerstr. 7, 06108 Halle/Saale Fax: (0345) 2 08 04 52

Chefredakteur Eike Käubler (redaktion@halle-frizz.de) Redaktion: Sebastian Krziwanie, Roberta Laue, Juliane Sesse, Steve Behrendt, Steffen Schellhorn (Fotos), Vincent Urban, André Schinkel, Julia Grubitzsch (Volontariat)

Anzeigen überregional Elvira Dietmann: Tel.: (0345) 2 08 04 51 Fax: (0345) 2 08 04 52

Er sucht Sie

Verkaufen

FLIRTEN-CHATTEN-DATEN. Für Frauen KOSTENLOS!Sofortkontakte zu Männern aus deiner Umgebung: 0800-500.55.55 a.dt. Festn. www.megadate.de

Aquarium 56L, Standartbecken kompl. Pr. n. VB 0345/2266812

Steve Behrendt

Satz & Layout Michael Nonn Axel Kohout

Druck Messedruck Leipzig GmbH 04316 Leipzig, An der Hebemärchte 6

Vertrieb Eigenvertrieb Erscheinungsweise monatlich zum Monatsende. Redaktions- und Anzeigenschluss für die Januarausgabe ist der 10. Dezember.

Händelhauskarree / Dachritzstraße Montag - Freitag 9 - 19 Uhr Samstag 10 - 16 Uhr

Weihnachtsmann sucht seinen Engel 0151/20990133 Weihnachtsengel gesucht für Schneeballschlacht und romantische, gemeinsame Stunden zu zweit. Er 33, 195 groß, sucht sie für eine feste Beziehung. Halle / Umgebung Tel/SMS 0175/7013757

Netter Franzose sucht sie zum lachen & reden. maprex@web.de

Er sucht Ihn Netter Er, 45,180, 75, schlank,tageslichttauglich sucht netten Boy für gelegentl. Treffen, Raum Halle. SMS 015150118555

Sex & Co Attr.vollbus. Lehrerin 38 m.leicht dom. Ader su.das pass. Gegenst., g.reifere Herrn f.gel.erot. Treffs der ganz bes. Art. 01709789670 Süßer Adventsengel verzaubert, verwöhnt o. mass. d. liebbed. ält Ihn/Lustskl. o. Hobbyknipser u. erf. geheim. Wünsche (a. R.sp., Fessp., Fußerot. o.ä.) 0177/6299321

Termine

Aquarium 160L, kompl. 40x40x100 Pr. n. VB 0345/2266812

Löwe, sptl., schlank, 46, 176 sucht nach Strandung Dich! Eine nette Maus ab 35 mit Familiensinn, Humor und Pfiff. Raum Halle 0152/26208495

Ich 32 such die Frau fürs Leben in LeipzigBin romantisch und kuschelbedürftig. 0178-5447671

Attr. Paar (bi), sexy, su. netten, niveauv. Ihn, gern etwas reifer o. Fotofreund f. schöne, friv. Erot. Std. bei uns im priv. Ambiente. Lust? 0174/4363089Für Mädels und Frauen, die es sich trauen 0176/27000081

Adam-Kuckhoff-Straße 19 06108 Halle / Saale Tel.: 0345 / 290 56 60 Montag - Freitag 9 - 18 Uhr

FeWo im Wallis / Schweiz Musikdorf Ernen für 4-5 Pers. zu verm. Wander-u. Skiparadies am gr. Aletschgletscher www.flühblümli.ch mail: k.mo@ewecom.ch Verkaufe WM Fro.-Lad. 1T. U./min. 1a 99Euro, TV Grundig 70cm, Top-B.-Des. 90Euro

Job

Nachhilfe in Mathe , Phy, Che bis Kl. 12 0163-8832909 Junge, fitte Kellnerin sucht stundenweise Aushilfsjob. Tel. 0157/ 71 85 19 12

Gartenhaus sucht Gärtnerlehrling oder Naturfan mit Geschmack und Geschick. Internet: helmutberger2@web.de oder Chiffre 01/12

Kurse / Projekte

www.trommelkurse-halle.de Zeitgenössischer Tanz im jeden Dienstag 18:30Uhr im Volkspark (Anfängerinnen / Anfänger mit Vorkenntnissen) ellen.brix@googlemail.com

Musik Geile Livemugge gefällig? www.hallebarde.de Akustische Gitarre + Gesang. Springsteen, U2, Clapton, Young, Dylan, Stones, Maffay, Maahn 0177/3108847

Hß. (Bi) – Paar 36/41, Sie mit gr. Toll. Möpsen u. Sexy Figur laden symp. Ihn/Sie z. fl. 3er in priv. Amb. Ein. A. f. ält. Ihn/Filmer 0173/7668479 Zwei zauberhafte Weihnachtsengel versüßen Dir die Adventszeit. Lust a. u. zwei oder einzeln? 0173/4644808 Flotter Käfer - gr. Hupen 41 su. Ebenfalls ält. Modell 0162-690107

Live-Musik-Duo (Oldies) frei für Silvester 0152/28971556 Instr.unterricht f. Gitarre, Schlagzeug, Klavier, Gesang,, Keyboard 0177/3066759

Allerlei Das Geheimnis: Sha.hun massagen die unter die Haut gehen 0345/52516918 www.massagestudio-sha-hun.de

Das Magazin

Foto: Gerd Altmann & ThreeDee / PIXELIO

macht’s möglich

34

FRIZZ Dezember 2010

Leipziger Straße 83 • 06108 Halle Tel.: 0345 20 33 108 • www.softi-halle.de


34-35 Kleinanzeigen 1210 HA

22.11.2010

16:14 Uhr

Seite 35

KLEINANZEIGEN Halle M

BITTE VOLLSTÄNDIG UND IN GROSSBUCHTSTABEN AUSFÜLLEN!

Kleinanzeigenauftrag

Ihre Daten: NAME, VORNAME

Ihre Kleinanzeige erscheint in der nächsten Ausgabe von Stadtmagazin in der Region Leipzig/Halle

Art der Anzeige: privat

Preise: gewerblich

Chiffre: JA

STRASSE, NUMMER

NEIN

Rubrik: Sie sucht Ihn

Verkaufen

Er sucht Sie

Kleingewerbe

Sie sucht Sie

Kurse/Projekt

Er sucht Ihn

Wohnen

Grüße

KFZ

Reisen

Allerlei

Job Kaufen

PLZ, ORT

Private Kleinanzeigen: (bei Chiffre plus Chiffregebühr!)

1. Anzeige Die ersten 2 Zeilen kostenlos jede weitere Zeile 2,20 Euro ab 2. Anzeige pro Ausgabe Die ersten 2 Zeilen 2,75 Euro jede weitere Zeile 2,20 Euro Jeder Gruß (2 Zeilen) 1,10 Euro Gewerbliche Kleinanzeigen: 2 Zeilen 15,40 Euro jede weitere Zeile 5,50 Euro

Zahlungsart : Bar Zahlungsbetrag in Euro:

Scheck liegt bei

Einsendeschluss ist der 10. des Vormonats per Post an: Neu & Gierig Medien GmbH, Barfüßer Str. 7, 06108 Halle

plus Mwst.

Belegheft

2,– Euro

Rechnung

2,– Euro

Musik

Chiffregebühr

5,50 Euro

Sex & Co

Eintrag fett

5,50 Euro

TELEFON (FÜR EVENTUELLE RÜCKFRAGEN)

DATUM

UNTERSCHRIFT

1 2 3 4 5 Kleinanzeigen können nur mit diesem Coupon aufgegeben werden. Es gelten die Geschäftsbedingungen des Verlages. Veröffentlichungsrechte behalten wir uns vor. Gewerbliche Kleinanzeigen dürfen nicht mehr als 10 Zeilen nach obigem Raster beinhalten. Bei Chiffre-Anzeigen werden die Zuschriften gebündelt zweimal monatlich zugestellt. Telefonische Anzeigenaufnahme ist nicht möglich. Kontaktanzeigen ohne Chiffre-Nummer sind nur möglich, wenn der Anzeigencoupon Name und Anschrift enthält, zur Überprüfung der Angaben legen Sie uns bitte eine K o p i e d e s P e r s o n a l au sw e i s e s u n d d e r l e tz t e n T e l e f o n - R e c h n u n g (Ausschnitt: Name, Adresse, Telefon-Nr. und Datum) oder Kundenauftrages (z.B. Free & Easy) bei. Der entsprechende Betrag ist bar oder in Briefmarken beizulegen. Für die Inhalte der Kleinanzeigen übernimmt der Verlag keine rechtliche Haftung.

September 2007 F...Z

35


36-38 Weihnachtsbasar 1210 HA

22.11.2010

15:07 Uhr

Seite 36

SCHENKEN

Weihnachtsbasar N Geschenktipps

So sicher wie Babys Schnuller

Sophie la girafe®

zum Fest Weihnachtszauber im Kokon Ganz im weihnachtlichen Glanz erstrahlt die obere Etage im Kokon. Die Atmosphäre lädt ein zum Staunen, Stöbern nach Geschenken und zum Schwelgen. Besucher können die ein oder andere Dekoidee mit nach Hause nehmen. Die Produktpalette reicht von deutschen, über französische bis hin zu skandinavischen Weihnachtsartikeln. Im Sortiment finden sich außerdem Schuhe der Marke Trippen sowie Textilien von Rundholz und Oska. Naturgetreue Kunstblumen setzen strahlende Farbakzente im Geschäft. N Kokon- Wohnart, Mode und Kunsthandwerk – Große Steinstraße 9 – 06108 Halle Telefon: (0345) 203 41 06

36

FRIZZ Dezember 2010

Anzeige

Anzeige

In Frankreich ein Klassiker, in den USA ausgezeichnet – nun endlich auch bei uns zu haben: Sophie, die kleine Giraffe. Sie ist das ideale Spielzeug für Babys: die Beine und der lange Hals sind leicht zu greifen, ihre einfache, kontrastreiche Färbung von Anfang an gut wahrzunehmen. Sie quietscht lustig beim Drücken und hat viele Stellen (z.B. Ohren, Hörner und Beine), auf denen es sich wunderbar kauen lässt. Die Eltern können dabei ganz unbesorgt zuschauen, denn Sophie besteht aus 100% Naturkautschuk – dem gleichen Material wie der Sauger vom Trinkfläschchen oder des Schnullers. All das macht sie ganz sicher zu Babys Lieblingsspielzeug. N TOBS Das Spielzeugfachgeschäft, Große Steinstraße 79, 06108 Halle Telefon: (0345) 20 36 92 70


22.11.2010

15:07 Uhr

Seite 37

Anze ige

SCHENKEN

Tickets zum Verschenken Getreu dem Slogan „Rotkäppchen Sekt – Phantasie aus tausend Perlen“ verzaubert die Rotkäppchen Sektkellerei nicht nur mit wohlschmeckenden Sekten, sondern auch mit zahlreichen Veranstaltungen und Erlebnissen rund um die beliebteste deutsche Sektmarke. Verschenken Sie doch Tickets für das Rotkäppchen Sektival in Freyburg an der Unstrut. Auch nächstes Jahr wird ein überaus attraktives Programm die Besucher begeistern. Zum Beispiel am 12. Februar: Bell Book & Candle unplugged, 12. März: Wolf Maahn & Band, 7. Mai: Die Prinzen, 25. Juni: Dieter Hildebrandt. Oder verschenken Sie doch zum Fest einen Gutschein für eine Kellerführung inklusive einer prickelnden Überraschung . Der Gutschein kann zum Beispiel für eine Führung durch die historische Sektkellerei und / oder den Einkauf im Shop eingelöst werden.

Fiberceutic – neu und exklusiv in unserem Salon eige

Eine neue Pflegebehandlung für geschädigtes Haar

An z

Kultur und Sektgenuss bei Rotkäppchen

Fiberceutic ist die Rettung für geschädigte Haare. Das Pflege-Molekül Intra-Cyclane dringt tief in die Haarfaser ein und ermöglicht so ein optimales Pflegeergebnis. Bei Kontakt mit Wasser verfestigen sich die Moleküle und die aufgebaute Materie baut das Haar von innen wieder auf. Das Ergebnis sind wunderschön glänzende und gesunde Haare. Mit der Innovation Fiberceutic gelingt Ihnen eine tolle Weihnachtsüberraschung. Nutzen Sie dafür auch unsere Geschenkgutscheine. N City Coiffure Beatrix John – Am Dorint Hotel Charlottenhof,

N Tickets und Gutscheine unter Telefon: (034464) 34-0

Dorotheenstraße 12, 06108 Halle – Telefon: (0345) 292 36 30

www.rotkaeppchen.de

Hintergrundfoto: Recki54 / PIXELIO

uf den dat aus e der l das

36-38 Weihnachtsbasar 1210 HA

Dezember 2010 FRIZZ

37


36-38 Weihnachtsbasar 1210 HA

22.11.2010

15:07 Uhr

Seite 38

SCHENKEN

Im StadtCenter Rolltreppe mitten in der City von Halle findet jeder das passende Weihnachtsgeschenk. Ob ein neues Handy, das aktuelle Outfit, ein witziges Accessoire, den Gutschein für die neue Frisur, eine tolle Reise, den besonders guten Champagner, die neue Skiausrüstung – hier gibt es alles unter einem Dach. Auch für die Entspannung ist gesorgt, egal ob am Morgen, zum Mittag oder am Abend, ruhen Sie sich vom Shopping-Stress aus, nehmen Sie sich Zeit für einen Kaffee, einen Snack, ein gutes Essen. Wir freuen uns auf Sie! Ihr StadtCenter Rolltreppe

Für jeden das passende Geschenk

Stadtcenter Rolltreppe

Sport Mode

Dienstleistungen

N Modehaus Fischer

N Reisebüro Holiday Land

Esprit New Steinbruch Inspiration Lacoste New Zealand Style

Frohe Zukunft Wohnungsgenossenschaft Ticket Galerie Volksbank Halle

Rund ums Genießen

N Sporthaus Cierpinski

Rollmops

Schuhe / Lederwaren N Shoes and the City

Klauser Schuhe Conrad Lederwaren

N Gourmetage

Geschenke und mehr N Catapult

Uhren und Schmuck N Juwelier Beyse

Beauty und Lifestyle N Rathgeber

Hintergrundfoto: Recki54 / PIXELIO

Tchibo Mäc Geiz Mobilfunkservice Rolltreppe Tabacon The Phone House Checkpoint Karin

Citycafè Der Stadtbäcker Candè Ihr Teespezialist Bobby’s Eck Soléro City

38

FRIZZ Dezember 2010


39 Kunst & Bühne 1210 HA

23.11.2010

18:25 Uhr

Seite 39

BÜHNE & KUNST Text: Sebastian Krziwanie, Fotos: Gerd Kiermeyer, Kunstverein Talstraße L

Und so läuft er und läuft und läuft

Im Raum wird die Bildidee real

K Auf der Suche nach dem inneren Frieden und der Erlösung der

K Der Kunstverein „Talstrasse“ und das Kunstforum Halle widmen sich in

Seelenpein brilliert Jonas Schütte in „Der Weg zum Glück“.

Ein Großstadtneurotiker zieht unaufhörlich seine Bahnen. Läuft Kreise, läuft im Zickzack zum Ziel. Um dann doch enttäuscht festzustellen, dass sein Weg noch kein Ende gefunden hat. Geschwätzig wendet er sich dabei, in einer Art Selbsttherapie, immer wieder ans Publikum. „Insgesamt ist ja alles auf einem guten Weg.“ Mitnichten.

lösung, sondern die Kapitulation wartet. In „Der Weg zum Glück“ thematisiert Autorin Ingrid Lausund den seelischen Ausnahmezustand eines Lebensängstlers in einer modernen Welt. In dieser Glücksuche ohne Happy-End brilliert Schauspieler Jonas Schütte. Es ist eine beachtliche Leistung, die Schütte

„Dieser Kerl in seinem grauen Anzug, dieser Durchschnittstyp hat echte Probleme.“ Jonas Schütte brilliert in „Der Weg zum Glück“. Jetzt am nt. da auf die Bühne bringt. Nicht nur, Dieser Kerl in seinem grauen dass er schauspielerisch sein ganAnzug, dieser Durchschnittstyp zes Talent in die Waagschale wirft, hat echte Probleme. Er leidet unauch konditionell ter Panikattacken, verlangt dieses unter SchuldkompleIn „Der Weg Stück alles von xen, Nikotinsucht, zum Glück“ ihm ab. Wie sehr, Autoritäts- und Sethematisiert xualproblemen. AuAutorin Ingrid Laus sieht man gegen Ende des Abends, ßerdem fürchtet er und den wenn es ihm imsich vor aller Hand seelischen Ausmer schwerer fällt, anderer Dinge. Und nahmezustand die Richtung seiso läuft er und läuft eines Lebensnes Weges zu halund läuft. Er kann ängstlers in ten. Dem Publinicht aufhören. Aneiner modernen kum bietet Schütgetrieben von seite ein furioses Solo nem inneren Ich, Welt. voller absurd-koverliert er so immer mischer Momente. An dessen Enmehr die Kontrolle über seinen de er nur noch verzweifelt kapituKörper. Beständig auf der Suche liert: „Ich kann nicht mehr.“ nach dem inneren Frieden, wird die vermeintliche Seelentherapie N Der Weg zum Glück, nt, Werft, 2. Dezember und 26. Januar, zu einem qualvollen SchmerzensBeginn jeweils 20.00 Uhr weg, an dessen Ende nicht die Er-

einer Gemeinschaftsausstellung der Entwicklung der halleschen Bildhauerschule des 20. Jahrhunderts.

Die Bildhauerei als künstlerische Sprache bietet sehr spezielle Möglichkeiten, Positionen einzunehmen und Haltungen auszudrücken. Aus diesem Grund ist auch der Bildhauer auf der Suche nach der perfekten Symbiose zwischen Figur, Raum und Betrachter. Im Raum wird die Bildidee zur Wirklichkeit. Hier entfaltet das Kunstobjekt seine künstlerische Wahrheit, und wird somit für den Betrachter erfahrbar, lesbar und vorstellbar. Somit ist für den Bildhauer die Frage, wie die Kunst im Raum wirkt, bei der Entwicklung des Themas ebenso wichtig wie die eigentliche Bildidee. Die Gemeinschaftsausstellung „Phänomen des Raumes“ von Kunstverein „Talstrasse“ und Kunstforum Halle widmet sich ab Dezember dieser speziellen Frage und stellt die Beziehung von Skulptur oder Plastik zum Raum in den Mittelpunkt des Interesses. Außerdem gewährt die Ausstellung anhand von kleinplastischen Arbeiten Einblicke in die Entwicklung der halleschen Bildhauerschule des 20. Jahrhunderts. Die figürliche Plastik und Skulptur in Halle hat derzeit eine eigene Position im Kunstbetrieb erlangt. Sie ist dabei immer bestrebt, der künstlerischen Botschaft Form und Raum zu geben. Die Anfänge dieser Schule sind vor gut 100 Jahren zu suchen. So nahm ganz in der Tradition von Aristide Maillol und Wilhelm Lehmbruck die „Hallesche Bildhauerschule“ mit der Berufung von Gustav Weidanz im

Jahr 1916 ihren Anfang. Durch Künstler wie Gerhard Marcks, Gerhard Lichtenfeld und Waldemar Grzimek fortgesetzt, hat sie sich bis heute ihre Lebendigkeit erhalten. „Mit dieser Ausstellung wird eine große Lücke geschlossen“, ist sich Christin Müller-Wenzel vom Kunstverein „Talstrasse“ sicher. Gemeinsam mit Matthias Rataiczyk hat die Kunstwissenschaftlerin die Ausstellung kuratiert, die in diesem Umfang erstmals so in Halle zu sehen ist. „Mit dieser Ausstellung wird eine große Lücke geschlossen.“ Christin Müller-Wenzel vom Kunstverein „Talstrasse“ über die Schau „Phänomen des Raumes“. Jetzt zu sehen in der Talstrasse und im Kunstforum Halle. (Motiv: Aristide Maillol, Stehende, 1906) Neben den Traditionslinien, die auf Maillol und Lehmbruck verweisen, werden aber auch Brüche aufgezeigt, die gerade heute neueren Strömungen Platz lassen. Aus diesem Grund ist die Ausstellung auch auf zwei Ausstellungshäuser verteilt. Während im Kunstverein ein historischer Abriss mit Arbeiten u.a. von Maillol, Weidanz, Marcks und Göbel geboten wird, zeigt das Kunstforum Halle, wie lebendig die „Hallesche Bildhauerschule“ noch heute ist. Dabei widmet man sich hier den zeitgenössischen, aktiven und von der Hochschule Burg Giebichenstein geprägten Bildhauern. N Ausstellung „Das Phänomen des Raumes“, Kunstverein „Talstrasse“ e.V., 2. Dezember bis 27. Februar; Kunstforum Halle, 7. Dezember bis 9. Januar

Dezember 2010 FRIZZ

39


40-41 Kultur 1210 HA

22.11.2010

14:10 Uhr

Seite 40

KULTUR N Text: Sebastian Krziwanie

Gottesstrafe In den 23 Büchern des antiken indischen Mönchs Lurek Singh, auch die „Lurek Singh-Prophezeiungen“ genannt, ist von einer Gottesstrafe die Rede. Diese soll zur Gleichstellung des Menschen mit jedem anderen Lebewesen auf der Erde und damit zum Verlust seiner Vernunftbegabung führen. Das Stück „Prophezeiung 20/11“ erprobt diese archaische Drohkulisse als Bühnenrealität. Dabei steht nicht die Wahrscheinlichkeit der Prophezeiung im Vordergrund, sondern vielmehr deren Auswirkung auf das natürliche und soziale Gefüge von Mensch und Tier. Mit den Mitteln von Tanz-, Theater- und Objektkunst stellt das Stück Fragen nach der Menschlichkeit. Anlässlich ihres Jubiläums schrieb die euro-scene Leipzig ein eigenes Projekt aus, und zwar für Künstler aus Mitteldeutschland. Als Koproduzenten wurden das Festspielhaus Hellerau und das Thalia Theater Halle gewonnen. N Gastspiel euro-scene Leipzig „Prophezeiung 20/11“, Thalia Theater,

Die Schöne und das Biest K Premiere Ballett Rossa

„La Belle et la Bête“, eine traditionelle französische Volkserzählung, wurde 1756 in der Fassung von Jeanne-Marie Leprince de Beaumont bekannt. Inzwischen ist das Märchen auf der ganzen Welt berühmt. Natürlich diente der rührende Stoff auch als Vorlage für Musicals und Filme. Ralf Rossa hat sich für seine Ballett-Inszenierung des Märchens von der alles besiegenden Macht der Liebe von dem 1946 entstandenen Filmklassiker des Pariser Surrealisten Jean Cocteau inspirieren lassen. Dabei geht es ihm um die Frage, wie oberflächlich wir mit Äußerlichkeiten umgehen. Welche Werte und Gefühle können in einem Menschen stecken, der hässlich oder einfach nur anders ist, an den sich deshalb kaum jemand heranwagt, geschweige denn mit ihm befreundet sein möchte. N Premiere Ballett Rossa „Die Schöne und das Biest“, Oper Halle, 4. Dezember, Beginn 19.30 Uhr

40

FRIZZ Dezember 2010

Der Sound der 70er K Baby Universal im Objekt 5

Wild und ungestüm, aber auch zärtlich und romantisch. So präsentiert sich die aktuelle Musik der halleschen Kultband „Baby Universal“. Die Mischung aus Energie und Poesie bildet einen ganz eigenen Soundtrack. Nach Jahren des Zusammenwachsens tat die Band diesen Sommer den nächsten Schritt und veröffentlichte im August ihr Debütalbum. Aufgenommen auf alten Bandmaschinen aus den 70ern, lebt

man ganz bewusst den Geist und Sound dieser Zeit. Der Beat ist rau und offen. Popmelodien treffen auf spröde Sounds. Die Songs von Baby Universal erzählen ihre eigenen Geschichten. Nach einer kleinen Deutschland-Tour im Dezember kehren „Baby Universal“ in ihre Heimatstadt zurück und begeistern am 16. Dezember im Objekt 5. N Konzert „Baby Universal“, Objekt 5, 16. Dezember, Beginn 21.00 Uhr

Hirsch Heinrich

Das Beste am Klavier K Star-Pianist Joja Wendt im Steintor

Dass Klavierkonzerte Spaß machen, hat Starpianist und Steinway Artist Joja Wendt schon in der Vergangenheit als Botschafter in Sachen Klaviermusik auf unzähligen Konzerten rund um den Globus eindrucksvoll bewiesen. Denn seine Konzerte sind anders als gängige Klavierkonzerte, nicht nur weil sie einen musikalischen Querschnitt verschiedenster Genres bieten. Bei Joja Wendt darf gelacht und auch gejohlt werden vor Be-

geisterung. Auf seiner aktuellen Tour „Das Beste am Klavier“ steht deshalb auch nicht nur die Klassik im Vordergrund. Das Thema der Tournee ist vielmehr autobiographisch angelehnt und beinhaltet von Pop bis Boogie-Woogie alles, was den Pianisten seit seiner Jugend musikalisch begeistert und beeinflusst hat. Ein musikalischer Hochgenuss voller brillanter Ideen und Einfälle für die ganze Familie.

K Weihnachtliche Lesung im Kunstforum Halle

Früher lebte Hirsch Heinrich in einem großen Wald in China. Jetzt wohnt Heinrich mitten in der Stadt im Zoo, wo ihn jeden Tag viele Kinder besuchen. Zum Beispiel der freche Paul, der immer mit Kienäpfeln nach Heinrich wirft. Doch je näher der Weihnachtstag heranrückt, desto weniger Kinder kommen in den Zoo. Heinrich ist traurig und hat Heimweh nach seinem Wald in China. Kurzerhand springt er über sein Gatter und macht sich auf den Weg... In weihnachtlicher Kulisse, bei Gebäck und Punsch, lädt das Kunstforum alle kleinen und großen Gäste zu einer weihnachtlichen Lesung ein.

N Konzert Joja Wendt, „Das Beste am Klavier“, Steintor-Varieté, 13. Dezember, Beginn 20 Uhr

N Lesung „Hirsch Heinrich“, Kunstforum Halle, Foto: Stephan Pick

Puschkinsaal, 2. Dezember, Beginn 20.00 Uhr, 4. Dezember, Beginn 19.00 Uhr

Foto: Florian Oellers

K Gastspiel euro-scene Leipzig

Bernburger Straße 8, 12. Dezember, Beginn 10.00 Uhr


40-41 Kultur 1210 HA

22.11.2010

14:10 Uhr

Seite 41

KULTUR

Der Messias K Turbulente Weihnachtsgeschichte im nt

Zwei Schauspieler erzählen und spielen die Weihnachtslegende. Damit haben sie sich ganz schön was vorgenommen. Denn sie übernehmen alle Rollen selbst – und davon gibt es eine ganze Menge: Der Erzengel Gabriel, der brummige Zimmermann Josef, die frustrierte Hausfrau Maria, der Bürgermeister

von Nazareth, die Weisen aus dem Morgenland, Kamele und sogar Gott höchstpersönlich... Natürlich

Filmklassiker ins Klangbett

Mister Jones, übernehmen Sie

K ALP im riff

K Theater ABundZUspiel in der Werft

N ALP „Der müde Tod und Panzerkreuzer Potemkin“, riff-club, 11. Dezember, Beginn 22.00 Uhr

N Wiederaufnahme „Der Messias“, nt, Werft, 1. Dezember, Beginn 20.00 Uhr

Vorsicht, explosiv! K Impronale sprengt Grenzen

Das Improvisationstheater-Festival sprengt in diesem Jahr Grenzen. Denn so international war die Impronale noch nie. Gruppen aus Frankreich, Slowenien, Belgien und natürlich aus Deutschland erobern Anfang Dezember hallesche Bühnen. Was einmal als FestivalExperiment begann, ist inzwischen von den Kaltstarterinnen

Dr. Praetorius ist Frauenarzt, und wohl auch kein schlechter. Noch berühmter ist er aber für seine unkonventionellen Heilmethoden. Denn er heilt mit Humor. Außerdem ist er auf der Suche nach einem Mittel gegen die menschliche Dummheit. Seine außerge-

Foto: Lars Goern

Ohne den Mann am Klavier, ohne die Pathetik keyboardgeladener Filmmusiken und abseits improvisierender Jazzkollektive vereinen ALP Stummfilmbegleitung und modernen Sound zu einer Symbiose aus Guitarnoise und unterkühlt zerschreddertem Ambient-Sound. Im Halbdunkel der Filmprojektion arbeiten Bass, Gitarren, Schlagzeug, Orgel, Laptop-Sound und DJing daran, dem Filmklassiker ein zeitgemäßes Klangbett zu geben. ALP beschäftigen sich schon seit längerem mit der Vertonung von Stummfilmen. Jeder der Soundtracks ist dabei auf den Film zugeschnitten, also einmalig. Das heißt, hier werden nicht Versatzstücke musikalischer Inspiration beliebig kombiniert, sondern es entsteht eine Begleitung aus einem Guss. Im riff präsentiert die Berliner Band ihre Interpretation der Filmklassiker „Der müde Tod“ und „Panzerkreuzer Potemkin“.

kommt es dabei zu diversen Pannen, die die Darsteller ungewollt zur Improvisation zwingen und entzweien. Hilmar Eichhorn und Jörg Lichtenstein, unterstützt von der Opernsängerin Mária Petrasovská, spielen eine Weihnachtsgeschichte, die man so noch nie erlebt hat.

wöhnliche Art und seine Errungenschaften lösen allerdings Neid und Missgunst unter seinen Kollegen aus. Eines Abends kommen Dr. Praetorius und seine Frau bei einem merkwürdigen Unfall ums Leben. Mit der Klärung dieses Falles werden der junge Detektiv Jones und sein Freund Dr. Jackson beauftragt. Im Rahmen von »Halle liest!« stehen in diesem Jahr Gottfried August Bürger und Curt Goetz im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Die hallesche freie Theatergruppe ABundZUspiel zeigt aus diesem Anlass Curt Goetz´ Komödie über Sherlock Holmes und Dr. Watson. N Theater ABundZUspiel in der Werft des nt mit „Dr. med. Hiob Praetorius“, 6. Dezember, Beginn 18.30 Uhr

Franka Söll und Katja Blüher als Marke zu einem anerkannten Theaterfestival weiterentwickelt worden. Auch beim diesjährigen Event stehen Schauspieler in einem voll besetzten Saal auf der Bühne, ohne vorher zu wissen, was geschehen wird. So entstehen mitunter aberwitzige Szenen, deren Enden durch die überraschenden Wechsel völlig offen sind. Und wie immer liegt die Grenze zwischen verständnislosem Kopfschütteln und rasender Begeisterung relativ nah beieinander. In diesem Jahr findet das Festival nicht nur die Räumlichkeiten der Kulturinsel statt, sondern erstmals wird auch das Beatles-Museum als Spielstätte genutzt. N 8. Impronale, 2. bis 5. Dezember, Puppentheater, riff-club und Beatles-Museum, www.impronale.de

Dezember 2010 FRIZZ

41


42 Tonträger 1210 HA

22.11.2010

15:05 Uhr

Seite 42

TONTRÄGER

präsentiert von

N Text: Andreas Zagelow

T I P P D E S M O N AT S

James Blunt

„Some Kind Of Trouble“ Label: Warner • Release: 05.11.2010

Pop mit Nett-Garantie: James Blunt legt mit „Some Kind Of Trouble“ sein neues Album vor.

Madcon

42

James Blunt möchte niemandem weh tun. Darum sind seine Songs verlässlich und nett. Sein aktueller Sommer-Sonne-Strand-Hit „Stay The Night“ sorgt zwar für einen kurzen und zu begrüßenden, stilistischen Ausreißer, auf dem dazugehörigen Album aber findet der Ex-Soldat zurück zum eigenen Markenzeichen-Sound. Getragene Melodien, viele Emotionen und Songs, die den Ohren schmeicheln. Dieses Mal allerdings gibt sich Blunt optimistischer und weint nicht nur der Verflossenen nach.

Cee-Lo Green

Duffy

Contraband

The Lady Killer

Endlessly

Label: Sonymusic • Release: 06.12.2010

Label: Warner • Release: 19.11.2010

Label: Universal • Release: 26.11.2010

Nachdem halb Europa zu ihrem Eurovision Song ContestFlashmob-Hit „Glow“ tanzte, wollen es Madcon wissen. Die Retroklänge des Vorgängers sind Geschichte, Elektrosounds dominieren den Nachfolger „Contraband“. Aber auch wenn die Verpackung ausgewechselt wurde – im Kern bleiben die eingängigen Songs, für die das norwegische Duo ein buchstäblich goldenes Händchen hat. Pop ohne große Hintergedanken, Musik mit nur einem Ziel: die Hörer zum Tanzen und Feiern zu bringen. Dass darüber hinaus der eine oder andere afrikanische Rhythmus durch die Stücke springt, ist wohl den Wurzeln der beiden Macher zuzuschreiben.

Selten schickte jemand seiner Ex ein so charmantes „Fuck You“ hinterher wie CeeLo Green. Der Gnarls Barkley-Sänger mutiert auf seinem neuen Soloalbum zum Super-Frauenversteher, philosophiert über die Reize der Weiblichkeit und die eigene Wirkung auf eben jene. Dazu kombiniert er leicht bekömmlichen R’n’B und puren Pop. Las Vegas-Bläser treffen auf James-Bond-Streicher und Greens unverwechselbare Soul-Stimme, zuckergussartig überzogen von der an alte Motown-Zeiten erinnernden Retro-Produktion. So passt alles zusammen, wenn der Ladykiller auf der Suche nach neuer Beute seine Runden zieht.

Never change a winning sound! Zumindest nicht gleich auf dem zweiten Album. Duffy macht nach Hits wie „Mercy“ und „Rain On Your Parade“ darum auch genau dort weiter, wo das Vorgängeralbum stoppte. Retrosound tropft in jeder Sekunde aus den Songs auf „Endlessly“, wo sich große Liebesleiden und schmissige Melodien abwechseln. Da glaubt man im Hintergrund fast das Schallplattenknistern zu hören, wenn sich Duffy im Titeltrack nach ihrem Traummann sehnt. So lässt die Waliserin auf „Endlessly“ nichts anbrennen und liefert ein überraschungsfreies, aber solides Album ab. Genau das, was man von ihr erwartet eben.

FRIZZ Dezember 2010

Mister Blunt, drei Fakten über Sie, die ich nicht im Internet finde? Ich bin sehr groß, singe wie ein echter Mann und am Wochenende trage ich gern Frauenklamotten und Make-Up. (grinst) Ihr neues Album heißt „Some Kind Of Trouble“. Welchen Ärger hatten Sie zuletzt? Das kann man in verschiedenen Klatschblättern nachlesen. „Some Kind Of Trouble“ ist im Englischen so eine Phrase. Das kann etwas Mieses meinen, aber auch etwas Aufregendes und Tolles. Wer ist eigentlich das Baby, das auf dem Cover durch die Luft fliegt? Es heißt Babytard und gehört zu einer Onlinefamilie, den Shaytards. Sie dokumentieren ihr Leben im Netz. Das Foto hat seine Mutter mit einem iPhone gemacht. Das Kind ist übrigens nicht kaputt gegangen während wir das Foto gemacht haben. Welchen der neuen Songs sollte ich auflegen, um mit meiner Freundin einen schönen Abend zu haben? Das hängt natürlich davon ab, was Sie mit ihr machen wollen. Es gibt schnellere Stücke, einen Song wie „Dangerous“ etwa. Wenn Ihre Freundin gefährlich ist, könnten Sie ihr den vorspielen. Mir gefällt „Turn Me On“ besonders, der letzte Song auf dem Album – auch ein schnelles Stück, das großen Spaß macht. Der könnte gut passen. Angeblich fliegen Sie zu Weihnachten nach Afghanistan, singen dort und wollen so die Taliban zur Kapitulation zwingen. Steht der Plan noch? Auf jeden Fall. Weltfrieden an Weihnachten – das ist meine Mission. Ich nehme einen Opernsänger mit, wenn die Taliban also nicht nach meinem Auftritt aufgeben, kommt er dran. Damit schlagen wir sie auf jeden Fall.


43 Filmwelt 1210 HA

22.11.2010

14:12 Uhr

Seite 43

FILMWELT Text: Juliane Sesse L

I Am Love

Bild: Senator

K Italien 2009; Regie: Luca Guadagnino; Darsteller:Tilda Swinton,Alba Rohrwacher, Edoardo Gabbriellini; 119 min; OmU

Als die reiche und schöne Emma (Tilda Swinton) dem Koch Antonio (Edoardo Gabbriellini) begegnet, ist sie von seiner Kochkunst beeindruckt und bald auch von

Lebanon

The Tourist

K Norwegen 2009; Regie: Hans Petter Moland; Darsteller: Stellan Skarsgard, Bjorn Floberg, Gard B. Eidsvold; 105 min

K Frankreich/USA 2010; Regie: Florian Henckel von Donnersmarck; Darsteller: Johnny Depp,Angelina Jolie, Paul Bettany

Ulrik (Stellan Skarsgard) ist ein Ex-Gangster und gerade den schwedischen Gardinen entronnen. Und nun? Neues Leben beginnen oder doch wieder das alte leben? Eigentlich will er seiner Vergangenheit abschwören und vor allem seinen Sohn wieder sehen und seinen Enkel. Er findet einen

Der unauffällige Amerikaner Frank (Johnny Depp) reist durch Europa, um eine unglückliche Liebe zu vergessen und trifft im Zug von Paris nach Venedig die atemberaubend schöne Elise (Angelina Jolie). Als sie auch in Venedig seine Nähe sucht, fühlt Frank sich mehr als geschmeichelt. Aber die geheimnisvolle Unbekannte hat seinen Weg nicht zufällig gekreuzt. Nach einer gemeinsamen Nacht verschwindet sie und Frank findet sich plötzlich in einem halsbreche-

als die Mission außer Kontrolle gerät. Verzweifelt versuchen sie dem Chaos Herr zu werden... Der Film ist aus der Innensicht der vier Panzerinsassen erzählt. Den Krieg und die beklemmende Bedrohung sieht man nur durch den Sucher des Zielfernrohrs.

ihm fasziniert. Doch Emma ist bereits verheiratet und die Frau des Oberhaupts der alteingesessenen Mailänder Modedynastie Recchi.

N Lebanon, ab 2. Dezember im Zazie Kino

rischen Abenteuer wieder, in dem er gleichzeitig von russischen Killern und einer mit allen Mitteln agierenden Polizei gejagt wird. Frank muss unbedingt herausfinden, in wessen gefährliches Spiel er geraten ist. Und der Schlüssel dazu ist Elise.

Bild: MFA+

Ein Mann von Welt

Bild: Neue Visionen

Juni 1982: Es herrscht der erste Libanon-Krieg. Um eine feindliche Stadt auszukundschaften, die zuvor von der israelischen Luftwaffe bombardiert wurde, setzt sich ein einzelner Panzer in Bewegung. Die

Besatzung sind vier junge Männer, um die 20 und alles andere als vertraut mir ernsthaften Situationen oder dem Töten im Krieg. So sind Shmulik (Yoav Donat) der Richtschütze, Assi (Itay Tiran) der Kommandant, Hertzl (Oshri Cohen) der Ladeschütze und Yigal (Michael Moshonov) der Fahrer plötzlich auch völlig überfordert,

Bild & Text: Kinowelt

K Frankreich/Israel/Deutschland 2009; Regie: Samuel Maoz; Darsteller:Yoav Donat, Itay Tiran, Oshri Cohen; 92 min; OmU

Bisher war ihr Leben geordnet und geprägt von Dinnerpartys und Treffen mit ihren erwachsenen Kindern. Antonio ist es, der ihr eine Welt außerhalb der Recchi-Familie zeigt. Und zum ersten Mal erkennt sie, wer sie wirklich ist... N ab 23. Dezember im Zazie Kino, OmU

N ab 16. Dezember, Cinemaxx Charlotten Center

N ab 9. Dezember im Lux Kino am Zoo

Bild & Text: X-Verleih

Drei Job in einer Autowerkstatt und bekommt ein Quartier sowie Kost bei einer älteren Dame. Diese will als Gegenleistung nur ihren sexuellen Appetit gestillt wissen. Eigentlich steht einem normalen Leben nichts im Wege, doch es gibt noch offene Rechnungen. Sein alter Gangsterfreund Jensen bedrängt Ulrik dort weiterzumachen, wo er einst aufhören musste. Denn den Verräter von damals hat man ausfindig gemacht und einen Schlachtplan gibt es ebenfalls.

K Deutschland 2010; Regie:Tom Tykwer; Darsteller: Sophie Rois, Devid Striesow, Sebastian Schipper; 120 min

Seit 20 Jahren sind Hanna (Sophie Rois) und Simon (Sebastian Schipper) ein Paar. Sie leben in Berlin, nebeneinander und mitei-

nander in kämpferischer Harmonie. Sie sind attraktiv, modern, gereift, kinderlos, kultiviert, ernüchtert. Fremdgehen, Kinderwunsch, Zusammenziehen, Fehlgeburten, Flucht und Rückkehr: die Kulturmoderatorin und der Kunsttechniker haben vieles hinter sich, aber nicht mehr ganz so viel vor. Bis sich beide, ohne voneinander zu wissen, in denselben Mann verlieben. Adam Born (Devid Striesow),

Stammzellenforscher. Ein Mensch mit vielen Gesichtern, charmant, geheimnisvoll, ein Mann der Tat, kein Zauderer. Erst lässt sich Hanna mit ihm ein, wenig später auch Simon. Heimlich führen sie ihre Affären mit Adam, nicht ahnend, wie sehr das Geheimnis, das sie voreinander haben, sie miteinander verbindet. N ab 23. Dezember im Puschkino und Cinemaxx im Charlotten Center

Dezember 2010 FRIZZ

43


44 Sport 1210 HA

23.11.2010

16:59 Uhr

Seite 44

Foto: Thomas Ziegler

SPORT & VERLOSUNG N Text: mvm, Jule; Fotos: Uwe Köhn

Er läuft und läuft und läuft... K Leichtathlet Mario Gursky stellt sich neuer Herausforderung

26-Jährige nun im Stadtcenter Rolltreppe öffentlich auf einem Hometrainer laufen und erhält pro gelaufenen Kilometer von Sponsoren und Partnern einen Euro. Dazu soll mit einem Kuchenbasar der Spendenerlös zusätzlich noch etwas aufgestockt werden. Informationen über den Verein und die weiteren Pläne, was mit den Spendengeldern passieren soll, erhält man an einem kleinen Informationsstand. Natürlich kann man auch selbst spenden.

24 Stunden lang will Mario Gursky auf einem Laufband laufen. Eine sportliche Herausforderung, der sich der Leichtathlet gerne stellt, denn mit seiner Aktion sollen Spendengelder gesammelt werden, die an den Verein zur Förderung krebskranker Kinder in Halle gehen. Das ist nicht die erste Aktion, die der Hallenser für den Verein unternimmt. So lief er bereits den Mitteldeutschen Marathon in einem Krokodilskostüm oder acht Tage lang durch ganz Deutschland. Für so viel Einsatz erhielt der Hallenser 2009 den Preis „Engagiert für Halle“. Vom 13. bis 14. Dezember will der

Budenzauber K Zwei Hallenfußball-Höhepunkte im Januar

Wer auf Fußball auch im Winter nicht verzichten kann, wird im nächsten Monat genügend Gelegenheiten bekommen, sich dem Hallenfußball hinzugeben. Gestartet wird am 5. Januar in der Sporthalle Brandberge. Beim „Halplus-

N 24-Stunden-Benefizlauf, 13. bis 14. Dezember, Stadtcenter Rolltreppe, www.mario-gursky.de

Weiter eine Macht Ammendorf wollen ebenfalls ins Turnier-Geschehen eingreifen. Ab 18 Uhr geht es los. Am Wochenende 22./23. Januar geht es dann weiter. In der Sporthalle am BIZ in Halle findet das 15. Internationale Hallenfußball Junior-Masters statt. Dort messen sich dann Teams wie FC Bayern München, Schalke 04,

K Saale Bulls im Eishockey

Sie gehören zu den schnellsten Mannschaftssportlern der Welt und sind in Halle weiterhin eine Macht: die Saale Bulls des heimischen ESC Halle. Zwei ihrer insgesamt 61 Saisonspiele in der Oberliga Ost – der dritthöchsten deutschen Spielklasse – tragen die Bulls noch im Dezember aus. Ob sie ihre weiße Weste bis in den Dezember hineinretten können, ist noch fraglich, aber durchaus möglich. Aber egal, ob nun als Tabellenführer oder weit vorn Platzierter – ein Ausflug in die Eissporthalle am Gimritzer Damm lohnt

Zoo Halle

3x Familienticket für 4 Personen

N Kennwort: Zoo

sich allein des Flairs wegen eigentlich immer. Und der rasanten Kufenjagd auf gefrorenem Grund einmal aus nächster Nähe zuzuschauen natürlich ebenso. N 3. Dezember, 20:00 Uhr: ESC Halle 04 Saale Bulls vs. ERV Wild Boys Chemnitz 07, 17. Dezember, 20:00 Uhr: ESC Halle 04 Saale Bulls vs. EHV Schönheide 09 Wölfe Eissporthalle Gimritzer Damm, www.eschalle04.de

Lexy und K-Paul

10 Jahre JUMP Party

6. Dezember, 22:00 Uhr, Kulturhaus, Weißenfels, 2x2 Tickets

18. Dezember, 22:00 Uhr, Auensee, Leipzig, 2x2 Tickets

N Kennwort: Lexy

N Kennwort: Jump

Yellow Hands

1. Dezember, 20:00 Uhr, Steintor, Halle, 3x2 Tickets

N Kennwort: Yellow

Cup“ trifft der Hallesche FC auf verschiedene Mannschaften, darunter u.a. das Team der U23 des FC Schalke 04 sowie Kicker vom 1. FC Lok Leipzig. Als „Stargast“ wird Mario Basler an der Bande stehen. Der Trainer des SV Wacker Burghausen ist damit für seine Fans zum Greifen nah. Außerdem stehen gleich zwei Quasi-Derbys an: der VfL Halle 96 und der BSV 1919

44

FRIZZ Dezember 2010

Borussia Dortmund, TSG Hoffenheim und Slavia Prag mit Mannschaften aus der Region. Vielleicht sieht man dort schon die Nationalspieler von morgen. N Tickets gibt es in der Sportabteilung Galeria Kaufhof, Wosz Fan-Shop oder unter (034602) 5 05 57.

N 5. Januar 2011: Halplus-Cup, Sporthalle Brandberge & 22./23. Januar: 15. Internationale Hallenfußball Junior-Masters, Sporthalle am BIZ; www.top-sport-werbeagentur.de

Joja Wendt

Puhdys

13. Dezember, 20:00 Uhr, Steintor, Halle, 3x2 Tickets

29. Dezember, 20:00 Uhr, Steintor, Halle, 3x2 Tickets

N Kennwort: Joja

N Kennwort: Puhdys

Oliver Polak

2. Dezember, 20:00 Uhr, Steintor, Halle, 3x2 Tickets

N Kennwort: Oliver Boris Dlugosch

4. Dezember, 22:00 Uhr, Bonanza, Edderitz, 2x2 Tickets

N Kennwort: Boris Karat

5. Dezember, 20:00 Uhr, Händelhalle, 2x2 Tickets,

N Kennwort: Karat

Tom & Merry Christmas

Wiener Walzerträume

14. Dezember, 20:00 Uhr, Händelhalle, Halle, 3x2 Tickets

31. Dezember, 17:00 Uhr, Steintor, Halle, 3x2 Tickets

N Kennwort: Tom

N Kennwort: Walzer

Manos

18. Dezember, 20:00 Uhr, Wiesenhaus, Eisleben, 3x2 Tickets

N Kennwort: Manos

Verlosung im Internet unter www.halle-frizz.de Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


45 Gastro 1210 HA

23.11.2010

11:43 Uhr

Seite 45

GASTRO Text: Juliane Sesse, Foto: Steffen Schellhorn L

Wer den Blues lebt und liebt, braucht eigentlich nur noch eine dazugehörige Bar. Mit dem Mojo haben sich Malte Georgi und sein Team - im Bild Tresenchef Thomas - diesen Wunsch jetzt erfüllt.

Sie haben den Blues K Zu Gast in der Music-Bar Mojo

Damit die Music-Bar ihrem Namen auch alle Ehre machen kann, Austin Powers war es, der sagte: sind regelmäßig Live-Bands zu „Du brauchst nun mal Mojo, Baby“ Gast. Dazu finden zweimal im Mound damit seine Manneskraft oder nat Acoustic-Sessions auf der kleisein Lebenselixier meinte. Doch nen Bühne in der Bar statt. Am seinen Ursprung hat das Wort ei4. Dezember zum Beispiel Dr. Sligentlich in der Musik – genauer im de. „Auf den freuen wir uns schon Blues, in dem es in vielen Songs als sehr“, sagt Malte Georgi. SchließBegriff auftaucht. Und der Blues, lich sei er einer der wenigen weider sich in den USA entwickelt hat ßen Musiker, der den und so viele Gefühle Delta-Blues authentisch und Geschichten verlebt und spielt und dabei mitteln kann, ist es auch in den USA anerauch, der im Mittelkannt wird. punkt der Mojo Bar Wer noch mehr „Mojo“ steht. Dazu gesellen braucht, der kann bereits sich noch Jazz und ab 16 Uhr in der Bar abSwing. steigen. Darüber hinaus Erst im Oktober sollen dort regelmäßig hat Malte Georgi sein Kleinkunstabende stattMojo gegenüber der finden. So heißt es beiHarz-Mensa eröffnet. spielsweise auf der MojoFreilich, weil er die Clubbühne am 7. DezemMusik liebt und lebt, Straßenmusiker Üze spielt sie in der Bar Oldenburg aus Flens- ber „Wie das Leben so die Hauptrolle. Da burg, am 7. Dezember spielt“, eine musikalischliterarische Lesung. Der man aber als Gast zu erleben im Mojo. hallesche Schriftsteller auch Hunger mitbrinKurt Wünsch und der Straßenmugen darf, gibt es eine kleine Speisiker Üze Oldenburg (Foto) aus sekarte mit beispielsweise Chili Flensburg reden, lesen und singen con Carne, Antipasti oder Flammdann über das Leben und dessen kuchen. Ab 18 Uhr kann der Gast wundersamen Ereignisse. zusätzlich aus der regelmäßig Einen wirklich interessanten wechselnden Speisekarte wählen, kulinarisch-historischen Abstecher die mit Salaten, Nudel-, Fleischverspricht das Mojo-Team am 11. und Fischgerichten aufwartet. DaDezember mit „Speisen wie vor runter findet sich zum Beispiel das 100 Jahren in Halle/Saale“. Da gibt Geflügelcurry mit Ananas, Chili es dann mehr als zehn Gerichte und Wildreis (8,30 Euro). Das ist nach Originalrezepten jener Zeit nichts für die schwachen Gemüter, sowie ein Quiz und verschiedene denn das Curry ist ordentlich Darbietungen. „Plätze sollte man scharf, aber schmackhaft. Der Anunbedingt reservieren“, meint Maltipasti-Teller offenbart eine leckete Georgi. re Auswahl von Schinken, Käse, Oliven, eingelegten ZucchinischeiN Mojo Bluesbar, Harz 9, 06108 Halle Öffnungszeiten: täglich ab 16 Uhr ben und Chorizo sowie Baguette. Telefon: (0345) 17 11 53 00 Die Getränke-Karte ist klassisch, www.mojo-bluesbar.de dazu gibt es noch eine Auswahl an Plätze: ca. 80; draußen 30 Bezahlen: bar, EC Cocktails.

Nonstop nach Prag und Brüssel Neue Verbindungen vom Flughafen Leipzig/Halle halle-airport.de sowie bei Czech Airlines unter 0180/500 6737 (gebührenpflichtig) möglich. Montags bis freitags, zweimal täglich kommen Sie ebenfalls nonstop und schnell nach Brüssel! Mit Central Connect Airlines (CCA) im Auftrag von AIR LIPSIA fliegen Sie in die Hauptstadt Belgiens. Tickets sind im Reisebüro oder im OnlineReisecenter auf www.leipzig-halle-airport.de buchbar.

a

In nur 45 Minuten geht‘s nonstop in die „Goldene Stadt“ Prag! Möglich wird das ab sofort mit den neuen Flugverbindungen vom Flughafen Leipzig/Halle. Montags bis freitags fliegen Sie mit Central Connect Airlines (CCA) in die tschechische Hauptstadt. Bequem und schnell erreichen Sie in Maschinen vom Typ Saab 340, die 33 Gästen Platz bieten, Ihr Ziel. Günstige Anschluss-Flüge von Prag aus bestehen zu 18 weiteren Zielen in Osteuropa. Ticketbuchungen sind im Reisebüro, direkt über www.leipzig-

BRÜSSEL

Dezember 2010 FRIZZ

PRAG

a 45


46 Am Ende 1210 HA

23.11.2010

18:30 Uhr

Seite 46

AM ENDE N Text+ Foto: Sebastian Krziwanie

Herr Eimann, vollenden Sie bitte den Satz: An Halle hat mich in letzter Zeit besonders aufgeregt.... Aufgeregt ist gar kein Ausdruck. Das Thalia Theater darf nicht abgeschafft werden! Das Thalia mit all seinen tollen Aktionen, Projekten und Inszenierungen zum Thema „Alle Ecken und Kanten von Halle“. Das kann eben nicht jedem gefallen. Aber Theater muss doch auch unbequem sein. Nur offenbar leider nicht den falschen Leuten. Die Aufgaben des Thalia Theaters sollen nach der Meinung des Aufsichtsrates der Theater, Oper und Orchester GmbH in Zukunft von den anderen Sparten - insbesondere dem Puppentheater und dem Neuen Theater - kompensiert werden? Unfassbar. Ich schätze diese beiden Theater sehr, keine Frage. Aber die sollen jetzt die enorme Bandbreite eines Thalia Theaters noch zusätzlich anbieten? Es gibt keine Möglichkeit, das irgendwie schön zu reden: Hier wird ein Kulturbereich einfach eingespart. Ausgerechnet Kinder- und Jugendtheater! Und nicht nur das, dieses Theater ist eine soziale Instanz. So etwas darf man nicht einfach abschaffen. Halle sieht sich gern als Kulturhauptstadt Sachsen Anhalts, und scheint nun zu versuchen, die Hamburger Kulturpolitik noch zu unterbieten. Das ist nur noch traurig. Was muss sich ändern? Gleiches Thema: es gibt eine Petition gegen die Schließung des Thalia Theaters. Da haben bisher ungefähr 18.000 Menschen unterschrieben. Das müssen mehr werden. Bitte unterschreiben! Es darf nicht in den Händen einiger Politiker liegen, dass in unserer Stadt eine so wichtige Institution abgesägt wird. Dagegen muss man sich wehren.

46

FRIZZ Dezember 2010

Das letzte Wort hat ... K Das letzte Wort in diesem Monat hat Michael Eimann. Eimann (37) ist freischaffender Musiker und Sänger bei den Stouxingers und Java Five. Zur Zeit bewegt ihn besonders das drohende Aus des Thalias. Eine Schließung sei auf keinen Fall hinnehmbar

Wie würden Sie Halle beschreiben, für den, der Halle nicht kennt? Die Größe von Halle finde ich ideal: Halle ist so klein, dass man irgendwie immer überall einen Bekannten trifft. Aber dann auch so groß, dass man immer wieder neue, interessante Menschen kennenlernen kann. Wenn wir unterwegs sind, dann ist Halle immer die Stadt bei Leipzig. Falls dann doch mal einer Halle kennt, dann heißt es meist: Oh mein Gott, da bin ich mal durchgefahren vor 20 Jahren. Dann sage ich immer: Fahren sie doch noch einmal durch, steigen sie ruhig auch mal aus und schauen sie sich um. Ich mag Halle, sie werden es auch mögen.

Welcher Ort ist Ihnen in Halle der liebste?

Worauf freuen Sie sich in der nächsten Zeit?

Es gibt keinen absoluten Lieblingsort. Eher verschiedene kleine Punkte oder Gebiete wie z.B. der südliche Zipfel der Peißnitzinsel, der Stadtgottesacker, der Uniplatz oder die Franzigmark. Es gibt sehr viele kleine, schöne Orte für mich.

Ich freue mich auf die kommenden Konzerte mit den Stouxingers und Java Five. Bis Mitte Dezember sind wir auf großer Europa/AsienTour. Aber gleich nach unserer Rückkehr kann man die Stouxingers am 12. Dezember im nt sehen, wenn sie den „vocal virus" aufführen. Am 17. und 18. Dezember stehe ich mit den „Comedian Harmonists" wieder im nt auf der Bühne.

Was können Sie besonders empfehlen? Raus aus den Häusern, stürzt euch ins Getümmel! Fernseher aus und ab ins Theater, in die Oper, zu Konzerten, Ausstellungen, ins Café. Und nicht nur, wenn Weihnachtsmarkt ist oder wenn draußen nachts über 25 Grad Celsius sind. Halle hat echt viel zu bieten, man muss aber auch hingehen.


47 K채nguru 1210 HA

22.11.2010

14:27 Uhr

Seite 1


TOO GOOD TO BE WRAPPED. JIM BEAM FEIERT ZUM 215. MAL WEIHNACHTEN UND WÜNSCHT ALLEN FREUNDEN EIN FROHES FEST.


Frizz 1210 Halle