Page 1

01 Titelseite 1012 LE:! Muster HA 23.09.12 14:42 Seite 1

Das Magazin

N f端r Leipzig und Umgebung

Oktober 2012

kostenlos

N QUO VADIS KABARETT

Lachmesse startet

N UMFRAGE

Was ist Heimat?

N LEIPZIGER LITERARISCHER HERBST

Lese-Event Find us on ...

N www.leipzig-frizz.de N Kultur | Gesellschaft | Interview | Film | Sport & Kleinanzeigen


02 Mawi 1012 LE:Layout 1 21.09.12 14:28 Seite 1


03 Inhalt 1012 LE:! Muster HA 23.09.12 14:53 Seite 3

INHALT

Themen 07

Highlight s im Herbst in der Konzer t halle Ulrichskirche

Kabarett Lachmesse

08

Literatur Literarischer Herbst

09

Konzert Firebirds

26

Semesterstart

Kabarett Bei der diesjährigen Lachmesse wird die Speerspitze des politischen Kaba씰 Seite 7 retts hochgehalten.

Uni

Rubriken 04

Tim O’Shea

Greentown Jazzband

& Declan Buckley

(Uileann Pipes, Scottish Pipes)

Die Jazzband aus Slovenien spiellt Swing, Blues und Dixieland-Jazz

13. Oktober – 19.30 Uhr

14. Oktober – 16.00 Uhr

(Guitar, Vocals, Bodhrán)

Boulevard City-Tipps & News

10

Meinung Stimmen & Gesichter

28

Lesebühne

Jazzchor Freiburg - A Capella 26. Oktober – 19.30 Uhr

Wordrock präsentiert Anke Fuchs

29

Filmwelt Kino lokal

Literatur Zum 16. Mal findet Leipzigs literarischer Herbst, eines der wichtigsten literarischen Events, statt. 씰 Seite 8

30

Tonträger Plattenkritiken

33

Gastro Restaurant-Kritik

34 34

Silje Nergaard (Norwegen) „Unclouded“

Gretchen Parlato (USA) „The Lost And Found“

28. Oktober – 17.00 Uhr

10. November – 19.30 Uhr

Verlosung

Acoustic Guitar Night

Freikarten

mit Tim Sparks (USA), Michael Haumont (F), den „PhiliSöphen“ (Sönke Meinen & Philipp Wichert / D) & Peter Finger

Am Ende Das letzte Wort hat Anne Milayne

18. November – 16.00 Uhr

Giora Feidman & Gitanes Blondes „Very Klezmer“

Natascha Osterkorn

11. November – 16.00 Uhr

23. November – 19.30 Uhr

Lesebühne

„Das Zigeunerlager zieht in den Himmel“

Welt musik im Objekt 5

Wortrockerin Anke Fuchs ist im Oktober ind der Distillery live zu hören und 씰 Seite 28 zu sehen.

in concert

CARMEN SOUZA „Inspiration“ Tour 2012 12. Oktober – 20.30 Uhr

update

Dormero Kongress und Kult ur in concert

11

Veranstaltungen im FRIZZ-Land

23

Kleinanzeigen Kontakte, Kurse … Impressum

Am Ende Das Letzte Wort in diesem Monat hat Sängerin und Schauspielerin Anne 씰 Seite 34 Milayne.

24

Adressen Veranstalter, Bühne, Kino, Location

Oktober 2012 FRIZZ

Pasión de Buena Vista A Music & Dance Experience Live from Cuba 17. November – 20.00 Uhr

Infos & Tickets bei TIM-Ticket, der Ticketgalerie, der Theaterkasse und unter www.cultour-buero-herden.de

Cultour-Büro Halle / Ulf Herden Karl-Liebknecht-Straße 21 / 06114 Halle Tel.: 0345 - 2024846 / Funk: 0171 - 3724045 www.cultour-buero-herden.de

3


04-05 Boulevard 1012 LE:! Muster HA 23.09.12 15:02 Seite 4

BOULEVARD N Text: Katharina Weske & Eike Käubler

Editorial

Das Magazin

präsentiert

Geneigte Leser, ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich mag die Tschechen. Ich mag die Tschechen aus unterschiedlichen Gründen. Zum Beispiel, weil sie ihre Kinder Honza nennen. Weil ihre Ernährungsberater auch 2012 noch dringend davon abraten, irgend etwas Gesundes zu essen. Außer natürlich Saurewurstknödelgulschpalatschinken. In einer böhmischen Skihütte wurde mir mal das Frühstück gereicht. Es war übersichtlich. Es bestand aus einer Wurst. Einer Bockwurst – hübsch drapiert mit etwas Fischpastete(!) als Beilage. „Dobrou chut'!“, sagte die Kellnerin. Ich dachte damals, das heißt so etwas wie „Kleiner Scherz, das richtige Frühstück kommt gleich.“ Doch da kam nichts. „Dobrou chut'“ heißt „Guten Appetit“. Doch das nur am Rande, denn ich mag die Tschechen tatsächlich. Natürlich auch wegen ihres ausgeprägten Hangs, im Zweifelsfall lieber nicht nüchtern durchs Leben zu segeln. Andere Nationen interessieren sich für so was wie Tennis oder Golf. Honzas wollen in Bier gut sein. Und als Weltranglistenerster müssen sie das irgendwie auch sein. Selbst in Sachen Schnaps sind sie mittlerweile ganz vorn dabei. Man raunt, sie hätten – was eigentlich unvorstellbar ist – sogar die Russen überholt. Wenn das stimmt, kann es aber nur daran liegen, dass sich die Russen die Tour, sprich die Statistik, gerade selbst vermasseln. Hauptsächlich im ländlichen Russland, sagte neulich der Schriftsteller Vladimir Sorokin im Deutschlandradio Kultur, sei die Bevölkerung gegenwärtig allen Ernstes dabei, sich mittels Alkohol flächendeckend selbst auszulöschen. Müsste dann nicht den Tschechen das gleiche Schicksal drohen? Nein! Verantwortungsvolle böhmische Landsleute – wahrscheinlich Gesundheitspolitiker – haben sich zusammengetan und mit Methanol gepanschten Schnaps unters Volk gebracht. Es gab ein paar Tote. Der Plan ging auf. Verkaufs- und Ausschankverbot. Überall. Wird dieser kalte Entzug eines ganzen Landes funktionieren? Politiker sind skeptisch. Die zunehmende Trockenheit drohe das Land zu destabilisieren. Naturwissenschaftliche Museen erwarten Plünderungen, um an Alkoholpräparate zu gelangen. Und im bayrischen Grenzgebiet werden schon Auffanglager für Trinkflüchtlinge errichtet. „Na zdravi“ und „Zum Wohl“! Eike Käubler Dass die Tschechen Bierweltmeister sind, ist den Türken so lange vollkommen egal, wie sie beim Einsatz des Büchstaben „Ü“ üngeschlagen bleiben.

4

FRIZZ Oktober 2012

Dänischer Export

Die Briten sind zurück

K Pop Act Medina geht im Werk 2

K Maxïmo Park endlich wieder auf Tour

Medina ist Dänemarks erfolgreichster Dance Pop Export. Nach der steilen Karriere in ihrer Heimat nimmt sie nun immer mehr Kurs auf die internationalen Charts. Und das mit Erfolg. „You & I“ und „Execute me“ sind ihre bisher größten Hits hierzulande, die sich wie ihr Debütalbum „Welcome To Medina“ in den Top Ten der Charts platzieren konnten. Ihr bereits fünftes Studioalbum „Forever“ erschien im vergangenen Juni. Zudem gilt Medina auch hier längst als trendsetzende Fashion-Ikone, ziert in ihrer Heimat die Titelblätter von Modemagazinen und moderierte in Dänemark auch die dortigen Fashion Awards,

Die Musterschüler des britischen Indierock meldeten sich im Juni mit ihrem vierten Album „The National Health“ zurück. Runderneuert, den selbst geschaffenen Traditionen und kompositorischen Besonderheiten jedoch treugeblieben. Ihrem politischen Interesse verleiht die Band auf ihrem vierten Album neue Intensität. Es sei ein Kommentar „zur Lage der Nation(en)“, erklärt Leadsänger Paul Smith. Maxïmo Park klingen ausgefeilter und vielschichtiger denn je. Die Rolle des Keyboards in ihrem kraftvollen Sound hat sich ebenso verändert wie die Bereitschaft, neue Einflüsse zuzulassen. N Maxïmo Park, 20. Oktober, 20 Uhr, Werk 2 Leip-

bei denen sie zu den Preisträgern zählte. Fast eine halbe Million Fans auf Facebook verfolgen inzwischen ihre Karriere, die weiter an Fahrt aufnehmen dürfte. N Medina, 31. Oktober, 20 Uhr, Werk 2, www.medina-music.de

zig, www.maximopark.com

Sexy ist was anderes K Anka Zink in der Funzel

Haben Sie noch ein Leben in „realtime“, oder findet ihre private und berufliche Realität eher „digital“ statt? Was früher Familie hieß, buchstabiert sich inzwischen längst „Community“. Statt zum Klatsch im Treppenhaus treffen wir uns im Chatroom. Wer nervt, wird einfach per Mausklick gelöscht. Das neue Programm von Anka Zink „Sexy ist was anderes“ lädt alle Bewohner der internetten Hausgemeinschaft (lat. familia) zum gemeinsamen Plausch am virtuellen Lagerfeuer. Loggen auch Sie sich ein, wenn Sie mögen. Die Funzel zeigt Ihnen den Weg zur Escapetaste. N 5. Oktober, 20 Uhr, Gastspiel Anka Zink „Sexy ist was anderes“, Leipziger Funzel (Strohsackpassage), www.leipziger-funzel.de

Jazzlegenden

Schattenwelt

K Drei Größen der Branche zum letzten Mal auf Tour

K Neues Unterhaltungsphänomen auf Tour

Drei Legenden der britischen Jazzszene gehen ein letztes Mal gemeinsam auf Tour. Dass da ein Auftritt in der Jazzmetropole Leipzig nicht fehlen darf, ist klar. Da treffen Chris Barber, der bekannteste Jazzer Europas, mit seiner elfköpfigen Big Chris Barber Band, auf den unverwechselbaren englischen Klarinettisten Mr. Acker Bilk und seine legendäre Paramount Jazzband und auf Kenny Ball mit seinen dynamischen Jazzmen. Jede Band besitzt ihren eigenen Stil und bietet den Jazzbegeisterten ein abwechslungsreiches Programm, von Swing-Dixieland, Chicago-Jazz bis hin zu MainstreamVarianten mit Pianostücken. Schöne Gründe, sich dieses Ereignis nicht entgehen zu lassen und mit großer Freude und Respekt noch einmal 50 Jahre europäische Jazzgeschichte zu genießen. N Chris Barber, Mr. Acker Bilk und Kenny Ball, 6. November, 20 Uhr, Gewandhaus, Großer Saal

Ausverkaufte Häuser und ein begeistertes Publikum: Die Kunstform der Schatten-Akrobatik erobert Deutschland. Das Helianthus Dance Theater bietet mit „The Fantastic Shadows – Die Welt der Schatten“ eine fantastische Inszenierung von Tierfiguren und menschlichen Gestalten, welche wie Fabelwesen miteinander verschmelzen. Spielende Schatten schaffen Traumwelten und laden zu einem Spaziergang durch die Menschheitsgeschichte ein. Das Schattenspiel ist eine Hommage an die Kraft der Fantasie, mit subtilem Witz, satten Farben, akrobatischen Höchstleistungen und originellen Choreographien. In der 3DInszenierung entfaltet sich das ganze Ausmaß dieser Wunderwelt zu einem Showgenuss erster Güte. Tickets gibt es ab sofort im Vorverkauf. N The Fantastic Shadows, 16. Januar 2013, 20 Uhr, Gewandhaus


04-05 Boulevard 1012 LE:! Muster HA 23.09.12 15:02 Seite 5

BOULEVARD

Literatur unter Betäubung

Puhdys, Karat & Co.

Apassionata steht seit zehn Jahren für magische Begegnungen zwischen Mensch und Pferd. Es ist mehr als nur eine Show, es ist ein Feuerwerk an Emotionen, ein Kunstwerk aus mitreißender Musik und spektakulären Show-Acts. Im November startet die Jubiläums-Show „10 Jahre Apassionata – Freunde für immer“ und kommt dabei für drei Shows nach Leipzig. Hauptdarstellerin „Amélie“ nimmt das Publikum mit auf ihre Reise. Nach einer unbeschwerten Kindheit löst sie sich schweren Herzens von ihrem Zuhause auf dem Land. Es zieht sie in die Großstadt. Es geht ums Erwachsenwerden und darum den richtigen Platz im Leben zu finden. Es geht um Irrwege, Glück und vor allem um ihre besten Freunde, die Pferde. Ob rasante Islandpferde, elegante Friesen oder der imposante Bretone, die Zuschauer erleben zwei Stunden grandiose Unterhaltung und können sich vom Pferdefieber anstecken lassen!

Dieser Herbst steht im Zeichen einer außergewöhnlichen und spektakulären Konzertreihe: OstRock! Die Puhdys, Karat, City, Rockhaus, Pankow und Musix werden das Publikum im Osten der Republik begeistern – die geballte Power von fast 150 Jahren erfolgreicher Bandgeschichten. Es werden unvergessliche Live-Auftritte mit den größten Stars des Ostens. Ein grandioses Phänomen, das kaum etwas mit wehleidiger Nostalgie zu tun haben dürfte. Es war und ist einfach exzellente, handgemachte Musik von Leuten, die sich ihre große Popularität durch eine solide Ausbildung, harte Arbeit und nicht selten auch im Widerstreit gegen staatliche Reglementierungen erworben haben. Die ausverkauften Hallen der Tourneen der zurückliegenden Jahre sind der Beweis für die immer noch ungebrochen andauernde Beliebtheit des Ostrock.

N Apassionata, 30./31. Dezember, Arena Leipzig,

N Ost-Rock, 26. Oktober, 20 Uhr, Arena Leipzig

K Erfolgsgeschichte auf vier Beinen geht weiter

K Intelligente Komik mit Markus Krebs

Der RTL Comedy Grand Prix-Gewinner Markus Krebs erzählt seit zwei Jahren seine Geschichten auf der Bühne, über die die Zuschauer auch deswegen so herzlich lachen, weil der Rabauke aus dem Ruhrpott so sympathisch ist. Markus ist ein Kerl, der weiß, wovon er redet, weil er es erlebt hat. Ein liebenswerter Rowdy mit Sonnenbrille und Mütze. „Literatur unter Betäubung“ heißt sein Solo-Programm. Mit einer unglaublichen Gagdichte zieht er die Zuschauer in seinen Bann. Weil es enorm authentisch ist, wenn er von Frauen, Fußball und Kriminalromanen erzählt. Oder von seiner früheren Wohngemeinschaft, in der die Abkürzung WG für „Wir gammeln“ stand. Markus Krebs mag sein Publikum und sein Anspruch ist, es richtig gut zu unterhalten. N Markus Krebs, 12. Oktober, 20 Uhr, Moritzbastei,

K Ostrock in der Arena

Apassionata

www.apassionata.com

www.markuskrebs.com

Der Berg spukt K Halloween im Bergzoo Halle

Chris Brown Carpe Diem Tour 2012

Am Wochenende vor Halloween sind alle Gruselfans aufgerufen, zum großen Kürbisschnitzen in den Bergzoo Halle zu pilgern. Wer möchte, kann einen bereits geschnittenen Kürbis inklusive Kerze vorbeibringen oder zwischen 11 und 16 Uhr zum Schnitzen kommen. Am 31. Oktober dann können Groß und Klein den Zoo einmal in einem ganz anderen Licht erleben, dem von hunderten Kürbis-

K Erstmalig auf DeutschlandTournee

Im November kommt der Superstar und Grammygewinner Chris Brown im Rahmen seiner „Carpe Diem Tour“ nach Deutschland und tritt im Zuge dessen am 22. November in der O2 World in Berlin auf. Mit heißen R&B Songs und einer Tanzshow der Superlative garantiert der Star eine aufregende Live-Show und sorgt regelmäßig für ausverkaufte Hallen. Gerade einmal mit 16 Jahren hat der amerikanische Sänger sein erstes Album veröffentlicht, welches daraufhin mit Platin ausgezeichnet wurde. Seine größten Hits „Run it!“ und „Look at me“ stürmten gleich nach Veröffentlichung die Spitze der internationalen Charts und 2012 erhielt Chris Brown den Grammy für das beste R&B-Album. Sein mittlerweile fünftes Studioalbum „Fortune“ steht dem bis-

köpfen, von gruselig über skurril bis lustig. Die bösen Geister sollen vertrieben werden, und viel gruseligem Getier kann man begegnen. Dazu gibt es spezielle Schaufütterungen, und an vielen Ecken warten „Trick or Treat“-Stationen, an denen sich die Besucher mit Liedern oder Gedichten Leckereien verdienen können. Wir verlosen drei Familiengutscheine für diesen Abend (siehe S. 34). N Halloween im Zoo – Der Berg spukt!, 31. Oktober, 18:30–22:30 Uhr, Bergzoo Halle

Kultband K Pur bald wieder auf Tournee

herigen Erfolg des Künstlers in nichts nach. Der Musiker, Songwriter, Tänzer und Schauspieler wird seine neueste Platte nun auch auf den deutschen Bühnen unter dem Motto „Carpe Diem“ live performen. Die Tour verspricht für Konzertbesucher ein unvergessliches Erlebnis zu werden. N Chris Brown „Carpe Diem Tour“ in Berlin in der O2 World, 22. November, 20 Uhr, Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Nach dem 30-jährigen Bandjubiläum mit der passenden Akustiktour im letzten Jahr stehen die Zeichen nun wieder voll auf Pur. Die Tournee im Frühjahr 2013 steht bereits in den Startlöchern, der Ticketvorverkauf läuft bereits. Pur sind wieder zu Gast in den größten Arenen Deutschlands. Um den Fans ein einmaliges Konzerterleb-

nis zu bescheren, wird die Bühnenproduktion zahlreiche Spezialeffekte und Überraschungen bereithalten. Aufgrund der guten Erfahrungen während der Akustiktour hat sich die Band zudem diesmal für eine Frontbühne entschieden. Bis zum Beginn der Tour gönnt sich Pur jedoch keine Pause, sondern hat direkt im Studio die Arbeit am neuen Album aufgenommen. Single und Album werden in diesem Herbst veröffentlicht. N Pur, 4. März 2013, 20 Uhr, Arena Leipzig, www.pur.de

Oktober 2012 FRIZZ

5


06 Bühne 1012 LE:! Muster HA 23.09.12 15:07 Seite 6

BÜHNE N Text: Mathias Schulze; Foto: Rolf Arnold

Metaphysischer Hokuspokus

„Je monumentaler es wird, desto mehr muss der Zuschauer erkennen, dass es hier nichts zu erkennen gibt.“ Sebastian Hartmanns „Krieg und Frieden“-Inszenierung am Centraltheater.

K Zur Leipziger Premiere von „Krieg und Frieden“

auch bei ihm geht es Im Mai lief „Krieg und Frieden“ noch um etwas Andeschon bei den Ruhrfestspielen. Die res: Hartmann sucht Zeitung „Der Westen“ sprach von nach ewigen, immer einem „Gewaltmarsch zum Monugleich bleibenden Konmentalismus“, Deutschlandradio stanten im WeltgeKultur von einer „Überforderung schehen und präsender Zuschauer“. Das sind schwere tiert seine Antworten, Geschütze. Was ist da dran? Wie gibt ihnen im Stück eifunktioniert dieses Stück? ne Anschauung. In eiDie letzte Spielzeit von Intennem LVZ-Interview hat dant Sebastian Hartmann am Cener verraten, dass wir traltheater hat am 20. September seiner Ansicht nach begonnen. Vor ausverkauftem 200 Jahre später im Haus. Die Bühne ist großartig gleichen europäischen sparsam arrangiert, mit Nebel und Konflikt wie damals lezwei beweglichen Rampen wird geben. Man braucht jetzt arbeitet. Die Schauspieler samt nicht zu fragen, wo Stargast Heike Makatsch sind in wird geworben, auf der Bühne. und wer denn heute Napoleon ist. blendender Verfassung, die LiveDa gibt es Napoleon als nörgelnDarum geht es nicht. Es geht um Musik von Sascha Ring ein Erlebdes Kind. Der Kriegsherr war also Hartmanns Blick: Er sucht Struknis, die erzeugten Bilder und Emoauch nur ein Mensch, mit Ängsten turen, besonders bei Machtfragen. tionen intensiv, der Applaus überund Zweifeln. Klingt ganz bedeuUnd da soll sich anscheinend nicht wältigend. Hartmann hat ihn tungsschwanger, ist es aber nicht: viel geändert haben. hergenommen, einen historischen Wer hatte denn eigentlich gedacht, Hartmann beansprucht eine Stoff, will die ganz dicken Bretter dass der Kriegsherr kein Mensch Deutungshoheit über alles, verbohren: „Krieg und Frieden“ von war? Da läuft er plötzlich auch sucht sich am Entwurf einer GeTolstoi. noch in der Gegenwart herum, da schichtsphilosophie. Er stürzt sich Doch welche Erkenntnisse will hat jemand ein Hitlerbärtchen anauf zwischenmenschliche Themen. er eigentlich vermitteln? Tolstois geklebt bekommen: Die Roman schildert die Ereignismodernen Kriegstreiber se in Rußland von 1805 bis „Die Überforderung bedeutet sollen nur eine neue Versi1812 aus der Sicht von Adlinicht, dass man ein Kunstbanause on des alten Übels sein. gen. Er wollte einen Einblick ist. Sie ist gewollt.“ Hier ist also auch alles in die Zeit gewähren: Napoledasselbe: Das Böse und on stand vor der Tür. Es gab das Gute sollen immer nur andere Offensichtlich hat sich da auch Krieg, Tote, Elend, Diskussionen Personifizierungen erhalten. nichts getan, ist immer alles vom aller Art und spezifisch zwischenHartmann liefert beste HollyPrinzip her gleich. Da ist die Liebe: menschlicher Schlachtfelder. Bei woodware. Und kleinlich geht es Eine Frau verkündet ihre SympaTolstoi geht es aber nicht nur um dabei nicht zur Sache. Das Streben thie, der Mann erwidert sie, wäheine Kriegskritik, einen ethischen nach Ruhm, Hass, Neid. Wir werrend eine andere frohlockt. Er Standpunkt. Er beugt sich über den aufgeklärt, bekommen zu verkann sich nicht entscheiden, landas Treiben der Welt und ringt mit stehen, dass diese ganzen abstrakdet – wie die Damen auch – in der einer Frage: Gibt es etwas Subten Begriffe unabdingbar mit dem Ambivalenz. Gangbang-Party oder stanzielles, etwas Ewiges, einen Menschsein verknüpft sind. KonEhe? Immer diese Zerrissenheit, höheren Sinn hinter den augenkrete Erkenntnisse über die Welt: diese existenzielle. scheinlichen Ereignissen? KünstleDas ist alles nicht so wichtig. Der Hartmann beansprucht allgerisch historische Bearbeitungen Urgrund allen Seins bleibt gleich. meingültige Gesetzmäßigkeiten, sind dafür bekannt, dass sie diverDort lauert immer Krieg und Friewill die Seelenkräfte aller Mense verschiedene Antworten auf die den, Hass und Liebe, Verrat und schen zu allen Zeiten ausloten. NuSinnfrage inszenieren. Dann wieVerbrüderung. Der Rest ist nur ancen in der individuellen Wahrder verwerfen. Dann wieder beKostüm dafür. Nicht so wichtig. nehmung, sich ausdifferenzierende haupten und anzweifeln. Was so So überwältigend das alles daBedürfnisse verschiedener Altersparadox klingt, ist gängige künstleherkommt, so inhaltsleer ist es. Je stufen, gesellschaftlich prägende rische Praxis. Randbedingungen, rationale Entmonumentaler es wird, desto mehr Hier knüpft Hartmann an. Er scheidungen: alles egal. Am Ende muss der Zuschauer erkennen, teilt zweifelsohne Tolstois ethisoll doch alles aufs selbe hinausdass es hier nichts zu erkennen sches Anliegen, zeigt eindrucksvoll laufen. Für die Richtigkeit der vergibt. Das sind zwei Seiten ein und die Widerwärtigkeiten des Krieges, meintlich erkannten Strukturen derselben Medaille. Die Überfordeplädiert für Sensibilitäten. Doch

6

FRIZZ Oktober 2012

rung bedeutet nicht, dass man ein Kunstbanause ist. Sie ist gewollt, soll uns in die moderne Sinnkrise hinein schleudern. Differenziert soll hier nicht gedacht werden. Auch nicht über Kunst: Auf der Videoleinwand ist zu lesen, dass sie die Menschen zusammenführen soll. Schöne Idee. Vor dem Hintergrund, dass man schon über den Urgrund des Seins Bescheid weiß, die Hülle des Gesellschaftlichen eigentlich nur abzustreifen hätte, müsste das auch bald geschehen. Die Menschheitsverbrüderung steht also kurz bevor. Hartmann ist ins metaphysische Räsonieren gekommen. Und hat es im Lifestyle-Prinzip aufgelöst. Am Ende sitzen alle auf der Rampe. In einem Sarg. Rasen durchs Universum: Wenn man überall und jederzeit die gleichen Strukturen erblickt, das Nachdenken über konkrete Ereignisse somit von vornherein ad absurdum führt, kann man auch gleich mit High-Speed durch das All düsen. Das ist konsequent. Danach gab es Freibier. Hauptsache gut gelaunt. Schon klar. Für die zu erkennenden Dinge des individuellen Lebens ist man nach fünf Stunden sowieso viel zu erschöpft, sie sind erst wieder am nächsten Tag relevant und werden mit der opulent dünnen Privatphilosophie Hartmanns nichts zu tun haben. Gut so. N „Krieg und Frieden“, nächste Vorstellung am 13. Oktober, 18 Uhr, Centraltheater


07 Kabarett 1012 LE:! Muster HA 22.09.12 12:17 Seite 7

KABARETT Text: Mathias Schulze L

„Je krachender der Wahnsinn formuliert, desto besser ist das.“ Wenn im Oktober die Leipziger Lachmesse startet, wird auch Jango Edwards mit von der Partie sein: zu sehen am 15. Oktober im Werk 2.

Foto: www.lachmesse.de

Geistes, basiert auf dem Bedürfnis, sich noch halbwegs als Souverän der Verhältnisse fühlen zu wollen, verlockt mit einer lachenden Auszeit. Das schlechte Gewissen, der eigene kritische Geist darf sich mal so richtig auskotzen, auslachen, reinigen, Katharsis erfahren und stärken. Der Schritt zur Haltung und zur Handlung ist dabei eine Kluft. Soziales Engagement kann beim Kauf einer Eintrittskarte enden. Das zerbrochene bürgerliche Bewusstsein kann einfach im Sessel liegen K Warum der Trend zum politischen Kabarett nicht automatisch ein Indiz lichen, politischen und zwischengelassen werden, intellektuelles für bessere Zeiten ist. Ein paar grundsätzliche Gedanken vor dem menschlichen Widersprüche auf Werkzeug für den alltäglichen Start zur Leipziger Lachmesse der Bühne sehen, genießt die DisExistenzkampf wird aber mit nach tanz dazu: Wir sind eigentlich die Hause genommen. Das politische Seit der Geburt vor rund 100 Alljährlich versammeln sie sich, Anderen, die Besseren. Das eigene Kabarett verrät als soziales PhänoJahren ist diese Kleinkunst ein sadie Aufgeklärten Deutschlands. In kritische Bewusstsein will sich men wesentlich mehr über den tirischer Dialog mit der Macht. Leipzig, zur Lachmesse. Diesmal knallhart gebauchpinselt sehen. Zeitgeist als die Programme selbst. Pointiert steckt in dieser scheinbar vom 11. bis 21. Oktober. Kritische Je krachender der Wahnsinn forHier wird eine Gruppenidentität banalen Feststellung etwas FundaHochkaräter wie Arnulf Rating, muliert, desto besser ist das. Je geschaffen, die gewissen Spielrementales, das auch heute noch Uwe Steimle, Wilfried Schmickler, schräger die schmerzhaften Ergeln unterliegt. Während die ProGültigkeit hat: Es kommt alles auf Gerhard Polt, Max Uthoff oder Ankenntnisse pointiert werden, desto gramme Hochkulturmechanismen den Moment der humorvollen indreas Thiel werden sich die Klinke mehr selektiert das Lachen das Puzerschießen, die Krisen hoch und tellektuellen Entmachtung an. Dain die Hand geben. Halten sie doch blikums. Wer sich als aufgeklärter runter thematisieren, sollte nach bei blitzt ein Verachtungskriterium seit Jahren die Speerspitze des poGesellschaftskritiker darstellen der Vorstellung ein Sektchen auf, dass die Wirklichkeit kritisiert. litischen Kabaretts hoch. Volker will, lacht nicht über billige Witze. schon drin sein. Im Augenblick des Lachens offenPispers ist auch so ein Name. PoliWer etwas auf sich hält, lacht über Politisches Kabarett bildet, erbart sich also dreierlei: die Kennttisches Kabarett hat in ganz die Krankheiten des Systems und zählt von den realen Schlachtfelnis über die Welt, der Einwand daDeutschland seine Nischenexisihrer Subjekte. Wer etwas auf sich dern, kritisiert sie. Wer sich ein Tigegen und der Genuss, dasjenige tenz verlassen, die großen Namen cket leisten kann, halten all den Mario Barths teilt zumeist diese dieser Welt etwas entgeKritik, wird zu nichts gen. Doch was eigentlich? „Politisches Kabarett ist ein Ablasshandel verpflichtet und er„Neues aus der Anstalt“ für die kritische Intelligenz. Bequem teilen wir die Kritik, hält neue Waffen für oder „Mitternachtsspitzen“ lassen uns aber zu nichts verpflichten.“ den wirklichen Exissetzen Maßstäbe wider die tenzkampf. Ein zubarthsche Trash-Comedy. hält, verweist darauf, dass wir es nehmender Trend zum politischen als nichtig anzusehen, was uns als Das ist klar. Klar ist auch, dass hier mit einer Kunstform zu tun Kabarett bedeutet nicht zwingend ohnmächtig bedrohend entgegendann Politiker nicht weit sind. Sie haben, dass diese Kunstform das die Zunahme engagierter Gesellsteht. demonstrieren Volksnähe dadurch, Publikum provozieren soll und schaftskritiker. Ein zunehmender Da sich die Kunstform hauptdass sie in den ihnen zugedachten muss. Je mehr Weltanschauungen, Trend zum politischen Kabarett ist sächlich der Tagesaktualität verVerlachveranstaltungen auftauIdeologien, Vorurteile geknackt schreibt, immer ein Zusammennicht automatisch ein Indiz für chen: Bei Grebe grinsen Kurt Beck werden, je mehr gezeigt wird, dass spiel mit dem Bewusstsein des bessere Zeiten. Er kann das geund Wowereit in die Kameras, das Kapital zu AusbeutungsverPublikums ist, sind ihre Erscheischärfte Bewusstsein einer Elite Georg Schramm wurde zum Bunhältnissen führt, desto protziger nungsformen immer auch Indizien anzeigen und gleichzeitig die Kluft despräsidenten vorgeschlagen. Aldarf der geschärfte Kunstsinn lafür gesellschaftliche Ereignisse zwischen Ober- und Unterschicht tersarmut, Finanzkrise, Ausbeuchen. und die Wahrnehmungsweise derzementieren. tungsverhältnisse und Hochkultur: selben. Systemkritik gehört zum Politisches Kabarett ist ein AbWer etwas auf sich hält, wird hochN Lachmesse 2012, 11. bis 21. Oktober, Leipzig, Status Quo der Intellektuellen. Der lasshandel für die kritische Intelligradig politisch. Das ist Qualität. www.lachmesse.de geschärfte Wirklichkeitssinn will genz, ein Zusammenspiel von reaDarüber kann man nicht streiten. die ganze Palette der gesellschaftler Krise und der Eitelkeit des Oder doch?

Satirischer Dialog mit der Macht

Oktober 2012 FRIZZ

7


08 Literatur & Event 1012 LE:! Muster HA 22.09.12 17:06 Seite 8

LITERATUR

EVENT

N Text: Johann Wendler; Foto: Gaby Waldek

N Text: Doreen Siegmund; Foto: Andraj Sonnenkalb

Bereicherung für die Szene K Leipziger Literarischer Herbst

Über eine Woche geballte Literatur in der Buchstadt Leipzig. Vom 16. bis zum 23. Oktober findet zum 16. Mal der Leipziger Literarische Herbst (LlH) statt und ist mit seinem hochwertigen Programm und seinem Umfang das zweitwichtigste literarische Event nach der Buchmesse in Leipzig. Kein geringerer als der chinesische Schriftsteller Liao Yiwu, der kurz zuvor auf der Frankfurter Buchmesse den diesjährigen Friedenspreis des

Kreuz, zum zweiten Mal dabei, ist der LIH „eine gute Möglichkeit für Leipziger, sich zu informieren und in den Literaturdschungel der Stadt hinein zu horchen und zu schlüpfen.“ Und weiter: „Für uns ist es ein Chance, sich vorzustellen. Der LIH ist eine große Bereicherung für die Szene und die Stadt.“ Zum ersten Mal ist zudem die Lesebühne Stubenreim dabei. „Natürlich habe ich mich gefreut, als die Veranstalter des LlH mich gefragt haben, ob ich mit dem Stu-

„Wir werden brennen“ K Mit ihrem neuen Album „Ewig“ kommt die Band Letzte Instanz zum Finale einer langen musikalischen Reise nach Leipzig. Spielort ist das Werk 2. FRIZZ Das Magazin sprach vorab mit Gitarrist und Gründungsmitglied Holly D.

Was erwartet Ihre Fans auf „Ewig“, dem neuen Album von Letzte Instanz? Starke Songs, ehrliche Texte, innovative deutschsprachige Rockmusik mit viel Raum zum Atmen. Mit „Ewig“ haben wir uns auf uns selber konzentrieren wollen, überhaupt nicht mehr nach links und rechts schauen. Das Ergebnis macht sehr zufrieden. Ewig sind wir! Musikalisch ist Letzte Instanz der Mischung aus Folk, Metal und Elektronik treu geblieben. Lassen Sie sich dennoch von anderen Musikgenres beeinflussen?

Deutschen Buchhandels erhält, wird den LIH im Festsaal des Alten Rathauses eröffnen. Organisiert wird der LlH von einem Team unter der Leitung von Steffen Birnbaum, Sachsenchef vom Verband deutscher Schriftsteller, und Sebastian Sell. Elia van Scirouvsky übernimmt erstmalig die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Matthias Schwarz das Marketing. Gabi Schluttig hat schon zum dritten Mal die graphische Umsetzung dieses Literaturfestivals in den Händen. Steffen Birnbaums persönliche Empfehlungen für dieses Jahr sind „Die eigene Rede des andern ...“ am 19. Oktober im Haus des Buches und das Verlagsfest am 20. Oktober in der Moritzbastei. Elia van Scirouvsky, selbst Moderator einer Leipziger Lesebühne, dem Durstigen Pegasus, findet es schön, „dass es vier Lesebühnen in das Programm des LlH geschafft haben.“ Für Hauke von Grimm von der Lesebühne Schkeuditzer

8

FRIZZ Oktober 2012

Starker Umfang, hochwertiges Programm: Der Leipziger Literarische Herbst ist, nach der Buchmesse, das zweitwichtigste literarische Event in der Stadt. benreim dabei sein will. Dafür habe ich sogar den üblichen Termin verschoben, und jetzt hoffe ich, dass wir gegenseitig voneinander profitieren können” sagt Stubenreimmacher Kornelius Friz. Der literarische Tausendsassa Volly Tanner wiederum umreißt seine Veranstaltung: „Tanners Terrasse ist eine Literaturreihe die nur einer Prämisse folgt. Es muss mir gefallen, egal welches literarische Segment von den Protagonisten gereicht wird.“ Nach über 15 Jahren Veranstaltungstätigkeit sei die Terrasse die Quintessenz. „Heuer darf ich sogar im hochehrenhaften LlH-Zirkus mitspielen. Das freut.“ N Alle Veranstaltungen des 16. LIH auf www.leipziger-literarischer-herbst.de

Wir nennen es immer noch oder inzwischen wieder Brachialromantik. Zuallererst sind wir damit schon mal uns selbst treu geblieben. Wir haben gerade jetzt auf „Ewig“ versucht, so wenig wie möglich links und rechts zu schauen. Aber natürlich hört man auch mal, wie die anderen so klingen, wie sie produzieren, arrangieren. Da geht es dann aber eher um Handwerkliches als um Musikalisches. Wie schwierig ist es bei sieben Bandmitgliedern, alle Meinungen unter einen Hut zu bekommen? Demokratie hat da einfach ihre Grenzen. Wir haben jahrelang versucht, alles unter einen Hut zu bekommen, einheitliche Meinungen zu bilden, und haben uns damit immer wieder selber ausgebremst. Für erfolgreiches Arbeiten in einer Gruppe braucht es eine gute Aufgabenverteilung, Leute, die Verantwortung übernehmen, und viel Vertrauen. Wir haben zum Beispiel bei „Ewig“ unserem Gitarristen und musikalischen Mastermind Oli

„Soviel kann ich versprechen: Das wird ein großes Fest.“ Die Letzte Instanz vor ihrem Gig in Leipzig.

vertraut, er hat das Album produziert, und wir haben den Sound bekommen, den wir wollten. Hätte die gesamte Band im Studio gesessen, wäre das so nicht gelungen. Letzte Instanz spielt am 26. Oktober im Werk 2 in Leipzig – ein echtes Heimspiel für Sie? Ja, aber irgendwie haben wir auf so einer Tour immer viele Heimspiele. Schon weil wir aus verschiedenen Städten kommen. Ich wohne in Leipzig. Eine tolle Stadt, wo immer was los ist. Dabei liegen Party und herrliche Ruhe in der Natur so nah beieinander. Ich bin zum Beispiel hin und wieder mit Freunden auf dem Cospudener See zum Segeln. Das ist einfach großartig. Und die Erwartungshaltung an den Abend selbst? Die Erwartungshaltung an den Abend ist schon groß, weil viele Feunde vorbei kommen und weil Leipzig für Letzte Instanz eine wichtige Szene-Stadt ist. Außerdem hatten wir hier zur AkustikTour 2008 einen unvergesslichen Tourauftakt mit 900 Leuten in der ausverkauften Peterskirche. Nun ist es der vorletzte Tourtag in der 2012er Ewig-Tour, wir werden super eingespielt sein und brennen. Soviel kann ich versprechen. Das wird wie immer in Leipzig ein großes Fest! N Letzte Instanz, 26. Oktober, Werk 2, Leipzig


09 Konzert 1012 LE:! Muster HA 22.09.12 16:56 Seite 9

KONZERT Text: Doreen Siegmund L

Foto: Presse

„Am schönsten für uns Firebirds ist es immer dann, wenn wir von der Bühne herunter in lauter strahlende, glückliche Gesichter sehen.“

„Es wird ganz groß“ K Am 17. November laden die Firebirds die Leipziger ein, gemeinsam mit ihnen den 20. Geburtstag der Band zu feiern. FRIZZ Das Magazin hat mit dem Bassisten Konrad Schöpe über 20 Jahre Bandgeschichte, das anstehende Bühnenjubiläum und die Zukunft der Firebirds gesprochen.

Herr Schöpe, was ist für Sie das schönste Erlebnis in 20 Jahren Firebirds gewesen? Die größten Highlights waren für mich die gemeinsamen EuropaKonzerte mit den Originalmusikern von Bill Haley’s Comets sowie die Auftritte zusammen mit dem großen Chuck Berry. Doch das schönste Erlebnis findet irgendwie immer in dem Moment statt, wenn ich von der Bühne herunter in lauter strahlende, glückliche Gesichter sehe. Und das passiert jeden Abend. Am 17. November feiern die Firebirds in der Arena in Leipzig ihren 20. Geburtstag. Was wird für Sie das Highlight dieses Konzertabends sein? Das sage ich nicht! Das wird eine Überraschung. Aber ich verspreche: Es wird ganz groß! Neben einem dicken Firebirds-Konzertblock wird es einen kleinen Rückblick auf unsere Bandgeschichte per Videoleinwand geben. Wir stehen außerdem mit Wanda Jackson, Gus Backus und dem Drummer sowie dem Saxofonisten von Bill Haley's Original Comets auf der Bühne. Unsere drei Ex-Bandmitglieder sind ebenso mit dabei. Wir freuen uns ganz besonders auf die Arena, da in unserer geliebten Heimatstadt das Abschlusskonzert unserer Jubiläumstour stattfindet.

Die Firebirds sind fast das ganze Jahr über auf Tour. Haben Sie überhaupt Zeit für ein Privatleben neben der Band? Das hängt ganz allein vom eigenen Zeitmanagement ab. Wenn man diszipliniert ist und eine verständnisvolle Familie hat, dann kann man auch bei 180 Auftritten pro Jahr ein glückliches Privatleben führen.

Redaktions- und Anzeigenschluss für die Novemberausgabe ist der 15. Oktober

Sie haben schon mit Musiklegenden wie Wanda Jackson und Gus Backus zusammen gespielt. Was ist es für ein Gefühl, mit seinen Helden gemeinsam auf der Bühne zu stehen? Ganz ehrlich, das ist nicht in Worte zu fassen. Aber ich versuche es: Ehrfurcht, Dankbarkeit, Stolz und eine unbeschreiblich große Freude. Nicht nur das gemeinsame Musizieren ist spannend, sondern auch die Geschichten, die die Originale zu erzählen haben, wie zum Beispiel eine gemeinsame Wettfahrt von Gus Backus mit Elvis Presley, der auf deutschen Autobahnen mal richtig rasen wollte. Was erhoffen Sie sich von den nächsten 20 Jahren Firebirds? Das ist nicht wirklich planbar, aber ich freue mich auf die nächsten 20, wenn wir gemeinsam als Firebirds viel erleben dürfen. Besonders spannend wird auch unser nächstes Album, wo wir neben schönen Coverversionen auch eigene Inhalte erstmalig der Weltöffentlichkeit präsentieren. Ein wichtiges Bandmotto ist immer, nur die Dinge anzupacken, die sich für uns gut anfühlen. N 20 Jahre Firebirds, 17. November, Arena, Leipzig

Oktober 2012 FRIZZ

9


10 Meinung 1012 LE:! Muster HA 22.09.12 16:50 Seite 10

MEINUNG N Umfrage: Mathias Schulze

„Heimat ist im Kopf“ K Flexibel, anpassungsfähig, aufgeschlossen sollen und wollen wir sein, urban denken, weltweit handeln. Was bedeutet uns dann heute noch Heimat? Ist sie ortsgebunden? Identifizieren wir uns mit ganz speziellen Dingen? Oder ist Heimat nur eine Marketingstrategie, die uns einen Schutzraum vorgaukelt? Mathias Schulze hat sich in Leipzig umgehört.

Anna

K 21, Fremdsprachenstudentin

Ich komme aus Italien. Dort ist es zu unorganisiert, zu laut, die Straßen sind dreckig. Das ist nicht meine Heimat. In Deutschland sind die Lehrer besser, die Städte sauberer und umweltfreundlicher.

Deutschland ist besser für mein Studium. Es gibt andere Gewohnheiten, andere Kleidung. Überall ist es anders. Wenn ich Pizza esse, habe ich ein Gefühl der Heimat. Sonst ist mir das egal.

Innoncent K 26, Frisch eingewandert

Moe

Lene

K 24, Linguistikstudentin

K 24, Psychologiestudentin

Ich komme aus Japan, bin seit August in Leipzig. Ich habe kein Heimweh, weil ich mit meiner Familie skype und maile. Über die Kultur würde ich mich definieren. In Japan essen wir viel mit Soyasoße. In Deutschland gibt es so viel zu essen, ich bin so voll danach. Es ist kälter hier, ich will nach Japan zurück. Vielleicht habe ich dann Heimweh nach Deutschland.

Heute gibt es nichts Festes mehr. Es sind eher die Menschen, weniger die materiellen Sachen. Jede Woche verändert sich mein Heimatgefühl. Das letzte Mal war es in Berlin. Es ist der Moment: Immer wenn ich nicht woanders hin möchte, trotzdem weiß, dass ich nicht bleibe. Wenn ich dann zufrieden bin. Ja, Zufriedenheit. Der Moment, das Gefühl. Das kann überall sein.

Esra

Tom

K 23, Ethnologiestudentin

K 23, Wiwi-Student

Ich komme aus dem kurdischen Teil der Türkei, bin mit zwei Jahren nach Deutschland gekommen. Bisher dachte ich immer, dass dort meine Heimat sei. Aber das stimmt nicht. Wenn Heimat etwas mit Zugehörigkeit zu tun hat, dann bin ich überall und nirgends daheim. Es sind ja immer die speziellen Momente wie z.B. eine selbstgedrehte Zigarette in der Sonne.

Es kann überall sein, es gibt da für mich keinen konkreten Ort. Ein deutschsprachiger Raum sollte es aber sein. Ich glaube, es sind die Menschen mit der gleichen Sprache, ähnlichen Interessen und Werten. Ich komme aus dem Spreewald, esse gern Schmorgurken. So wie sie meine Oma macht. Es sind diese kleinen Rituale, die ich brauche.

Ich komme aus Burkina Faso, passe mich gerade in Deutschland an. Es ist ein neues Leben für mich. Es gibt keine Definition, ich fühle mich überall frei, bin ein Einwohner der Welt. Wenn ich entspannt bin, fühle ich mich heimisch. Hier gibt es so viele Gebäude, ich brauche den Park. Das, was ich mitgebracht habe, ist in meinen Gedanken. Ich muss nur die Augen schließen. Heimat ist im Kopf.

Franziska

Svenja

K 27, General Managementstudentin

K 23, Kommunikationsstudentin

Vor einem Jahr wollte ich noch zu einem Großkonzern, heute weiß ich, dass mich andere Dinge glücklich machen. Ich assoziiere mit Heimat Freunde und Familie, brauche eine ländliche Umgebung. Nachdem ich jetzt acht Jahre in Dresden und Leipzig gewohnt habe, sind mir drei Partys am Wochenende nicht mehr wichtig. Meine Kinder sollten in keiner Großstadt aufwachsen. Nicht, dass ich jetzt als Mama verschrieen werde, aber Heimat ist für mich ein Rückzugsort, ohne Stress.

Ich habe schon in vielen Städten gewohnt, es sind die Rituale und Gewohnheiten, die mich heimisch fühlen lassen. Zum Beispiel eine Bar, etwas zum Ausgehen, die richtigen Leute. Da ich aus dem Ruhrgebiet komme, bin ich gespannt, was der Osten zu bieten hat. Für mich hat Heimat nichts mit Provinzdenken zu tun. Es gibt so viele Klischees. Im Ruhrgebiet ist es nicht nur grau, die Leute sind nicht alle Bergarbeiter. Manche definieren Heimat mit solchen Vorurteilen.


11 Terminalaufmacher 1012 LE:! Muster HA 22.09.12 11:48 Seite 11

TERMINE

Find us on ...

K Oktober 2012 | FÜR LEIPZIG UND UMGEBUNG

Wochenkurier Leipzig L präsentiert

The Big Chris Barber Band „Europe’s Finest Traditional Jazz & Blues Band“

Mr. Acker Bilk and his Paramount Jazz Band „The Great Master of the Clarinet has to be heard to believed“

3 Famous B’s Kenny Ball and his Jazzmen „The most successful jazz trumpet player this side of the Atlantic“

Gewandhaus zu Leipzig 6. November 2012 Beginn 20 Uhr

Tickets über die Vorverkaufsstellen des Wochenkurier Leipzig, Gewandhaus und allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie unter:

www.cultour-buero-herden.de

ADRESSEN | MUSIK | PARTY | KUNST | THEATER | KINO | GAY | KINDER | SPORT L Oktober 2012 FRIZZ

11


12-22 Terminal 1012 LE 2:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.09.12 11:45 Seite 12

update

1. | 2. | 3. | 4. | 5. Oktober 2012

K Leipzig Villakeller, Lessingstraße

Gitarrenworkshop von Fingerpicking bis Rhythmus 18:00 bis 19:00

1.

Sport Treffpunkt in der AntonBruckner-Allee Lauftreff AOK Lei-

pzig 18:15 Bowl Play im Sachsenpark

Bowling Spaßturnier ab 20:30 Bowl Play im Sachsenpark

Senior Club Bowling 13:00 bis 18:00

Montag

Leipzig

2.

Ausstellung Museum für Druckkunst Beate

Eismann. Druck und Schmuck (die Verwandlung von industriellen Druckklischees aus Holz oder Metall in filigrane Schmuckstücke) 10:00 bis 17:00 Galerie Süd, Karl-LiebknechtStrasse 84 Blickwinkel: Fotografie

von Daniel Biskup 10:00 bis 18:00

Dienstag

Galerie Hotel Leipziger Hof Gra-

Bühne Trommer: Dynnamid im Bluhd 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Hurra, wir bleiben inkompetent!

20:00

Kids Henriettenpark, Endersstraße

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30

Kino Schaubühne Lindenfels Bombay

Beach 20:00; Un Amour de Jeunesse 22:00

Musik Frauenkultur e.V. Leipzig, Windscheidstraße Tubbe: Was

nicht basst, wird bassend gemacht 20:30 Kulturfabrik Halle 5, Windscheidstraße Ancient Trance Fest-

ival: Airtist, Ricoloop 21:00

Leipzig

Bühne Leipziger Central Kabarett Alle-

mallachen! Hoffmann in Best-of-Form 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Glotze total! Zapping durch drei Funzelprogramme 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30 Centraltheater Grimms Märchen 19:30 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 körper die du

haben sollst: Theaterperformance von der Leichtschiff Compagnie 20:00 academixer Anke Geißler: Küchenschluss (und zum Nachtisch Migräne) 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Die Ente bleibt draußen! 20:00 Moritzbastei All you can dance

22:00

Kids

Offener Gitarrenabend 20:00 21:00 Auerbachs Keller Play it again

Sam: Bekannte Melodien mit Enrico Wirth am Piano in der Mephisto Bar ab 21:00

Studentenparty ab 21:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Montagskaraoke mit 1000 neuen

Titeln ab 21:00

Specials Kleinmesse am Cottaweg Herbst

Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00 Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Bier und Spiele

ab 20:00 Noels Ballroom

Mastermind Pub Quiz in Deutsch ab 20:00 Gottschedstraße 16

Philosophische Praxis (offene Gespräche mit Guillaume Paoli zu individuellen Themen) mit Anmeldung 15:00 bis 18:30

12

Styles Of Dark Music, Oomph Aftershow Party 22:30 Werk II, Kochstraße 132 Boundless Beatz ab 22:30 Spizz Summer Ending Party 22:00 Café Waldi Studentische Tanzinitiative Süd mit Preller ab 23:00

Specials Kleinmesse am Cottaweg Herbst

Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00 Noels Ballroom Mastermind Pub Quiz in Englisch ab 20:00 Zum arabischen Coffe Baum

Führung mit Vorführung des elektrischen Reproduktionsklaviers 17:00 Sprachentreffen „Soiree Polyglotte" für alle Sprachinteressierten 20:00

Sport Arena Basketball 2. Bundesliga Pro A

Männer: USC Leipzig gegen Erdgas Ehingen/Urspringschule 19:00

Vortrag & Lesung Frauenkultur e.V. Leipzig, Windscheidstraße Körperliche

Aktivität und psychische Gesundheit (Vortrag von Diplompsychologin Katja Linde) 19:00 Moritzbastei Schnauze, Wessi! Lesung mit Holger Witzel 20:00 Kaffee Schwarz, GeorgSchwarz-Straße 56 Aus dem

Stundenbuch: Jana Kagerer und Leonardo Wedlich Rios interpretieren Lyrik von Rainer Maria Rilke 20:30 Haus der Demokratie, Bernhard-Göring-Straße Wann

brauche ich eine Vorsorgevollmacht und eine Patientenverfügung? Vortrag von Marion Peper 18:00

Umland

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30

Kino Cineding, Karl-Heine-Straße

20.00 Revision 20:00; Swansong - The Story of Occi Byrne (OmU) 22:00 Schaubühne Lindenfels Bombay Beach 20:00; Un Amour de Jeunesse 22:00

Musik Kulturbastion Torgau

Stern Combo Meißen 21:00

Musik

Nightlife Karaoke Club zum Kakadu

21:00 Darkflower Alternative Club All

Am Wasserschloss Leutzsch

Villakeller, Lessingstraße Werk II, Kochstraße 132 Tubbe

Night ab 21:00 Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Kellerparty ab

Villakeller, Lessingstraße

fik, Malerei, Zeichnung von Mona Enayat, Maysey Faynberg, Ivan Kaftea, Jakow Kerzhner, Boris Sachakov, Zamir Yuschaev und anderen 10:00 bis 20:00 academixer Anke Geißler & Barbara

Nightlife Karaoke Club zum Kakadu Tequila

3.

Hellraiser The Ordeal, Knock Out

Kaine 20:00 Haus Auensee Oomph! auf European

Tour 20:00 Kulturfabrik Halle 5, Windscheidstraße Captain Planet, Ado-

lar, Kopf hoch 21:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Gitarren Club mit Koma, Paul,

Standhaft (Vorspielen vor einem neugierigen Publikum) ab 21:00 gne 20:00

Lia Roth und Enrico Wirth: Jazz Pop Standards in der Mephisto Bar ab 21:00

Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 körper die du

haben sollst: Theaterperformance von der Leichtschiff Compagnie 20:00 Moritzbastei All you can dance 21:00 Arena Mario Barth: Männer sind schuld, sagen die Frauen 20:00

Kids Oper Leipzig, Venussaal, Dreilindenstraße 30 Peter und der

Wolf (ein musikalisches Märchenspiel ab 5 Jahre) 11:00 und 15:00

Kino Cineding, Karl-Heine-Straße

20.00 Revision 20:00; Swansong - The Story of Occi Byrne (OmU) 22:00 Nato Jag var värd 50 lamm - I was worth 50 sheep 17:00; Goldrausch Die Geschichte der Treuhand 20:00; Let my people go! 22:00 Schaubühne Lindenfels Bombay Beach 20:00; Un Amour de Jeunesse 22:00

Musik Tonellis, Am Neumarkt 9 Jazz

Session ab 20:00

Nightlife Alte Damenhandschuhfabrik, Klingenstrasse 20 Lumiere Loun-

ge: Die Nacht der Sinnlichkeit mit Esther, Jana Freakshow Schizophrena Kunze Schmidt, Arne Gotzmann 20:00 Duke, Riemannstraße Duke Box: Gäste mixen für Gäste ab 20:00 Spizz Piano Boogie Night 20:00

Specials Kleinmesse am Cottaweg Herbst

Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00 Freizeitpark Belantis Oh zapft is! Das Oktoberfest im „Land der Grafen" mit traditionellem Fassanstich, Maßkrugstemmen, Bierdeckelweitwurf, Brezelschnappen 10:00 bis 18:00 Schillerhaus, Menckestraße 42 Kostenlose Führung 15:00 Zoo Leipzig

Hakuna Matata: Afrika durch faszinierende Tiere, Früchte, Gewürze, Musik, Rhythmen und Tanz hautnah erleben ab 18:00

Bühne Kabarett Leipziger Pfeffermühle Hurra, wir bleiben inkompetent!

20:00 Leipziger Central Kabarett

Carolin Fischer & Bert Callenbach: Meine letzte Nacht als Fräulein 20:00 Oper Leipzig

Tosca (Oper von Giacomo Puccini) 18:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Hurra, wir bleiben inkompetent!

20:00 Leipziger Central Kabarett

Carolin Fischer & Bert Callenbach: Meine letzte Nacht als Fräulein 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Glotze total! Zapping durch drei Funzelprogramme 20:00 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Heute Abend: Mor-

genstern! Heitere Lyrik und ähnliches von Christian Morgenstern mit Musik 20:00 Centraltheater Centraltourist 20:30 Werk II, Kochstraße 132 Junior Company des Leipziger Tanztheaters: Veronika Part 1b (Tanzstück von Bettina Werner) 20:00 Nato Inselbühne: Der Gott des Gemetzels 20:00

Bühne academixer

Anke Geißler: Küchenschluss (und zum Nachtisch Migräne) 20:00

Bühne Kulturkino Zwenkau academixer:

einfach mal abschalten (Mediensatire) 20:00

5.

schuld, sagen die Frauen 20:00 Auerbachs Keller Das mephisto-

phelische Intermezzo (das Schauspiel im großen Keller) 21:30

Freitag

Kids

Leipzig

An der Boxerhalle, Dreilindenstraße 4 Platz nehmen! KAOS

Spielmobil mit Bauen, Spielen, Matschen 15:30 bis 18:30 Werk II, Kochstraße 132 Junior Company des Leipziger Tanztheaters: Veronika Part 1b (Tanzstück von Bettina Werner) 09:00 und 11:00

Kino Frauenkultur e.V. Leipzig, Windscheidstraße Filmnacht zu

den interkulturellen Wochen: Las Ocupas de San Bernardo (spanisches Original mit Untertiteln), Die Algenbäuerinnen von Sansibar 19:00 Cineding, Karl-Heine-Straße

Lost Places - Geschichten hinter vergessenen Mauern 20:00; Schönheit 22:00

Musik Alte Börse Klavierkonzert der

Hieronymus-Lotter-Gesellschaft 19:30 Noch Besser Leben Hello Piedpiper 21:00 Moritzbastei EF, A Poor Mans Memory 20:00 Werk II, Kochstraße 132

Sandow 20:00 Tonellis, Am Neumarkt 9

Blues Session ab 20:00

Nightlife

Bühne Kabarett Leipziger Pfeffermühle Hurra, wir bleiben inkompetent!

20:00 Kabarett Leipziger Funzel Anka

Zink: Sexy ist was anderes 20:00 Leipziger Central Kabarett Alle-

mallachen! Hoffmann in Best-of-Form 20:00 Spinnwerk Premiere: Biskra. On

Stage. Eine autobiografische Operninstallation nach Werken von Franz Kafka 20:00 Centraltheater Die WildeWeiteWeltSchau 19:30 Nato Inselbühne: Der Gott des Gemetzels 20:00 academixer Ralf Bärwolff, Carolin Fischer, Anke Geißler, Katrin Hart, Peter Treuner: Das wird's Beste sein! 20:00 Arena Mario Barth: Männer sind schuld, sagen die Frauen 20:00

Kids Kinderbuchladen Serifee, Feinkost Der kleine Waldräuber (Lesung

mit Albert Wendt ab 6 Jahre) 17:00 Werk II, Kochstraße 132 Junior

Company des Leipziger Tanztheaters: Tquatiequassel (Tanzstück von Brit Böttge) 09:00 und 11:00

TV Club, Theresienstraße

Kino

Die ultimative TV Party ab 21:00

Abend in der Mephisto Bar ab 21:00

Leipzig

Umland

visationstheater 20:00

Auerbachs Keller Russischer

Donnerstag

Aus dem Stundenbuch: Jana Kagerer und Leonardo Wedlich Rios interpretieren Lyrik von Rainer Maria Rilke 20:30

Arena Mario Barth: Männer sind

The 80s Party 22:30

4.

Soziokulturelles Stadtteilzentrum in der Mühlstraße 14

Plan B Kulturkaffee, Härtelstraße 21 Action & Drama Impro-

Darkflower Alternative Club

Leipzig

Tonellis, Am Neumarkt 9

Auerbachs Keller

total! Zapping durch drei Funzelprogramme 20:00 Centraltheater Eisler, Sohn ohne Stadt: Eine szenische Revue mit Wenzel & Band und anderen ab 19:30 academixer Anke Geißler & Barbara Trommer: Dynnamid im Bluhd 20:00

Mittwoch

Café Grundmann Hot Club d'Allema-

Guitar Night mit Christian Röver ab 20:00 Nato Spielvereinigung Sued featuring Tobias Schütte, Malte Schiller, Johannes Moritz 21:00

Kabarett Leipziger Funzel Glotze

Specials

Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Lost places (Doku-

mentarfilm zu Geschichten hinter vergessenen Mauern) 20:00 Cineding, Karl-Heine-Straße

Periferic (OmU) 20:00; Schönheit 22:00

Kleinmesse am Cottaweg Herbst

Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00 Völkerschlachtdenkmal Führung 14:00 Villakeller, Lessingstraße Poetry Factory. Die Schreibwerkstatt für junge Poeten 18:00 bis 20:00 Villakeller, Lessingstraße Poetry Spot: Stammtisch für Dichter und Denker zum Austauschen, Philosophieren, Reden 20:00

Vortrag & Lesung Helheim, Weißenfelser Straße 32 Offene Lesebühne ab 19:00

Musik Frauenkultur e.V. Leipzig, Windscheidstraße Fjarill, Aino

Löwenmark (Country Folk Pop aus Skandinavien) 20:30 Anker J.B.O. Die Erfinder des Comedy

Metal 21:00 Haus Auensee

Eisbrecher 20:30 Thomaskirche Motette mit Thomas

Fritzsch (Viola) und Denny Wilke (Orgel) 18:00 Noch Besser Leben

Junes 21:00 Moritzbastei

Coogans Bluff, Looks That Kill, Doctor Fuzz 20:00

Oomph!

Mario Barth

Eisbrecher

02 10

03-05 10

05 10

Elektro

Comedy

Rock

Haus Auensee, Leipzig

Arena Leipzig

Haus Auensee

Eine Idee stand am Anfang: Warum nicht völlig verschiedene Einflüsse fusionieren? Diesem Konzept folgen Oomph! bis heute, mit dem Unterschied, dass die Zahl ihrer Einflüsse parallel zu ihren kreativen Fähigkeiten stetig gewachsen ist. In über zwei Jahrzehnten hat das Trio aus Braunschweig seine Musik immer wieder erneuert.

Mit seinen ersten drei Programmen begeisterte Mario Barth rund sechs Millionen Menschen. Jetzt geht es weiter: Der siebenfache Comedypreis-Gewinner präsentiert sein neues Programm „Männer sind schuld, sagen die Frauen!“ Und sowohl Männer als auch Frauen werden wieder reichlich Tränen lachen.

Nach fast zehn Jahren Bandgeschichte ist die größte Konstante und das Erfolgsgeheimnis von Eisbrecher das kongeniale Duo aus Alex Wesselsky und Noel Pix. Der charismatische Frontmann und der versierte Gitarrist schaffen es auf ihrem fünften Album „Die Hölle muss warten“ sich zu entwickeln, ohne sich zu verbiegen. Find us on ...

FRIZZ Oktober 2012


12-22 Terminal 1012 LE 2:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.09.12 11:45 Seite 13

6. | 7. Oktober 2012

Botanischer Garten Herbstliche

Farben und Formen im Pflanzenreich (thematische Führung mit Martina Wende) 10:00 Oper Leipzig Hausführung 14:00 Treffpunkt am Mendelssohndenkmal vor der Thomaskirche

Auf den Spuren Mendelssohns durch Leipzig (Rundgang) 11:30

Sport Gelände SC DHfK Leipzig, Am Sportforum 10 Stadtwerke Läufe

über 2000 Meter, 5000 Meter, 10000 Meter ab 14:45 Dicolor Eis Arena Taucha Eis-

Moritzbastei Campus United: Black,

Classics, House mit DJ Ekki und DJ Paddy Deluxe ab 22:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Ally the Fiddle (Progressiv Metal Rock) 20:00 Werk II, Kochstraße 132 Cristian Vogel (Shitkatapult Techno Dekonstruction), Tobias Schmidt, Berg Offset , Metaboman, Trebor 22:00 Kulturfabrik Halle 5, Windscheidstraße Ordo Rosarius Equi-

librio 20:30 Plan B Kulturkaffee, Härtelstraße 21 Zwischenfall: Record

Release Concert (Poetry Rock) 20:00 Theater Fabrik Sachsen Heavy

Metal nix im Scheddel present Panzerballett 21:00 Villakeller, Lessingstraße

Four animals that are lazy including the yeti, Nuclear Nature 20:30 Auerbachs Keller Lia Roth und Enrico Wirth: Pop Klassiker in der Mephisto Bar ab 21:00

Nightlife Alte Damenhandschuhfabrik, Klingenstrasse 20 Pulsschlag mit

Pig & Dan, Marc De Pulse, Jeahmon, Mule & Ache, Steve Duke 23:00 Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Oktoberfest:

Wir zeigen den Bazis, wie Wiesn richtig geht! ab 20:00

Spinnwerk Biskra. On Stage. Eine

autobiografische Operninstallation nach Werken von Franz Kafka 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Glotze

total! Zapping durch drei Funzelprogramme 15:00 und 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30

Darkflower Alternative Club

All Styles Of Dark Music, Eisbrecher Aftershow Party 22:30

Specials Kleinmesse am Cottaweg Herbst

Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00 Neue Messe Modell Hobby Spiel Messe 10:00 bis 18:00

Sport Bowl Play im Sachsenpark Seni-

or Club Bowling 13:00 bis 18:00

Die Fledermaus (Operette von Johann Strauß) 19:00 Leipziger Brettl im Gambrinus, Odermannstraße Hammer und

Sichel (der politische Witz der DDR mit Steffen Lutz Matkowitz) 20:00 Centraltheater Fanny und Alexander 19:30 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Schwarz, Rot, Geld 17:00 und

20:00

Musik Kulturbastion Torgau Crucified

Barbara (femininer Heavy Metal aus Schweden) 21:00 Schkeuditz, Kulturhaus Sonne

Rockkonzert mit mehreren Nachwuchsbands aus Schkeuditz und Umgebung ab 18:00

Kids Nathanaelkirche Kindersachen

Samstag

Leipzig

Bühne Leipziger Central Kabarett Alle-

mallachen! Hoffmann in Best-of-Form 16:00 und 20:00 Oper Leipzig Herzbrennen (Ballett

mit Werken von Uwe Scholz und Mario Schröder) 19:00

Specials Schkeuditz, Kulturhaus Sonne

Kamerabörse 10:00 bis 16:00 Naunhof, Altes Kranwerk

Werksausgabe: Krug & Akkustik Band (philosophische Veranstaltungsreihe) ab 19:30

Flohmarkt 15:00 bis 17:00

7. Sonntag

Kinderbuchladen Serifee, Feinkost Franziska Merkel und Giuseppe

Leipzig

Sciarratta: Das Zauberpferd (Figurentheater ab 4 Jahre) 16:00 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Clown Trampolini

will zum Zirkus: Eine Geschichte um Artistik, Clownerie, Musik (ab 3 Jahre) 16:30 Werk II, Kochstraße 132 Junior Company des Leipziger Tanztheaters: Tquatiequassel (Tanzstück von Brit Böttge) 15:00 und 17:00

Kino Cineding, Karl-Heine-Straße

Periferic (OmU) 20:00; Schönheit 22:00 Schaubühne Lindenfels

Unter Schnee 20:00

Musik george 21:00 sischen Hilfswerkes zur heiligen Alexandra 18:30 Thomaskirche Motette mit Thomas Fritzsch (Viola) und Denny Wilke (Orgel) 15:00 Noch Besser Leben Meursault 21:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 The Flood (Krautrock) 20:00

Nightlife Karaoke Club zum Kakadu Na,

jetzt geht's aber richtig los! Party ab 21:00 Duke, Riemannstraße Dukes DJ

Wohnzimmer ab 23:00 Spizz Jazz Funk Disco mit Snoop 22:00 Werk II, Kochstraße 132 Electrowerk II Electro and EBM Party 22:00 Café Waldi Just Dance! mit Mono und Luvless ab 23:00 Darkflower Alternative Club

Rock versus Electro Party 22:30 Alte Damenhandschuhfabrik, Klingenstrasse 20 Free Pussy

6.

cular: Tribute to Deep Purple 21:00

Improvisationsshow mit der Theaterturbine 20:00 Moritzbastei All you can dance 22:00 Nato Inselbühne: Der Gott des Gemetzels 20:00 academixer Ralf Bärwolff, Carolin Fischer, Anke Geißler, Katrin Hart, Peter Treuner: Das wird's Beste sein! 16:00 und 20:00

Alte Börse Konzert des deutsch-rus-

Umland

Musik Kulturbastion Torgau Purpendi-

Moritzbastei Gurke oder Banane:

Anker The Scuttles, Short Run, Paper-

Aus dem Stundenbuch: Jana Kagerer und Leonardo Wedlich Rios interpretieren Lyrik von Rainer Maria Rilke 20:30

Umland

haben sollst: Theaterperformance von der Leichtschiff Compagnie 20:00

Vortrag & Lesung

Soziokulturelles Stadtteilzentrum in der Mühlstraße 14

Ein Dialog mit Stimmen von Robert Mieth 17:00

Musikalische Komödie Premiere:

Lehmanns Buchhandlung Zauber-

peter: Lesung und Zauberei von Dr. Peter Kersten 20:15 Centraltheater Centraltalk mit Friederike Bernhardt, Manolo Bertling, Edgar Eckert, Sarah Franke, Günther Harder, Linda Pöppel und anderen ab 22:00

Vortrag & Lesung Schumannhaus, Inselstraße 18 Auf dass der Tod nicht scheidet:

Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 körper die du

Karaoke Club zum Kakadu Na,

jetzt geht's aber richtig los! Party ab 21:00 Spizz Black & White Party mit Senhore Hemp 22:00 Café Waldi Indie & Black Music mit Donis ab 23:00 Duke, Riemannstraße Dukes Friday Night Jocking mit Stephan von Wolffersdorff ab 23:00

hockey Oberliga Ost Männer: Icefighters Leipzig gegen Wild Boys Chemnitz 19:30 Alfred-Kunze-Sportpark Fußball Sachsenliga Männer: BSG Chemie Leipzig gegen FSV Zwickau II 15:00

Riot mit Fe, Joey Hansom, Jose Macabra, Margo, Meerak Meinohg, Polina Y, Xorzyzt 22:00 Villakeller, Lessingstraße

Vanity Noire: Coldwave, Deathrock, Indie, Minimal Synthie, New Wave, Post Punk and moore 21:00 Auerbachs Keller Klassische Barmusik in der Mephisto Bar ab 21:00

Specials Kleinmesse am Cottaweg Herbst

Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00 Neue Messe

Modell Hobby Spiel Messe 10:00 bis 18:00 Freizeitpark Belantis

Oh zapft is! Das Oktoberfest im „Land der Grafen" mit traditionellem Fassanstich, Maßkrugstemmen, Bierdeckelweitwurf, Brezelschnappen 10:00 bis 18:00

Bühne Oper Leipzig Tosca (Oper von Giaco-

mo Puccini) 18:00 Spinnwerk Biskra. On Stage. Eine autobiografische Operninstallation nach Werken von Franz Kafka 20:00 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 körper die du

haben sollst: Theaterperformance von der Leichtschiff Compagnie 20:00 Musikalische Komödie Die Fleder-

maus (Operette von Johann Strauß) 15:00 Leipziger Brettl im Gambrinus, Odermannstraße Hammer und

Sichel (der politische Witz der DDR mit Steffen Lutz Matkowitz) 18:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Hurra, wir bleiben inkompe-

tent! 20:00 Leipziger Central Kabarett Die

lustige Lene-Voigt-Kochshow 15:00 Nato Vorunde der Versionale (das

internationale Festival für Theaterregie): 6 Spielorte, 33 Regisseure, 33 kurze Versionen von Figaros Hochzeit ab 20:00 academixer Ralf Bärwolff, Carolin Fischer, Anke Geißler, Katrin Hart, Peter Treuner: Das wird's Beste sein! 18:00 academixer Brunch mit Carolin Fischer & Ralf Bärwolff: Sie und Er und 1000 Fragen 11:00

Kids Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Puppentheater:

Satt Blatt Mäh (Puppentheater Figuro ab 3 Jahre) 16:30 Centraltheater Open World: Inter-

nationales integratives Erlebniscamp für Kinder und Jugendliche ab 16:00 Moritzbastei Moritz Junior ab 09:00 Werk II, Kochstraße 132 Kinder

ins Werk: Es war einmal ... und dann? Märchen Improvisationen mit der Theaterturbine 16:00 Werk II, Kochstraße 132 Junior Company des Leipziger Tanztheaters: et cetera 12 (Choreografien von Brit Böttge, Bettina Werner, Alessio Trevisani und anderen) 15:00 und 17:00

Kino Schaubühne Lindenfels Unter

Männern - Schwul in der DDR 19:00; Coming Out 21:00

Musik Flower Power, Riemannstraße 42 Rock Piano Nacht mit Micha Kreft

und Gareth Knapman 22:00 Bach Museum Leipzig Classic Harp

meets Blues Harp: Lilo Kraus und Chris Schmitt spielen Avantgarde, Blues, Jazz, Klassik, Latin ab 15:00 Mendelssohnhaus Liebesfreud und Liebesleid: Benefizkonzert für die ansässige Aids-Hilfe ab 18:00 Mendelssohnhaus Ensemble 2plus intoniert romantische Kammermusik auf historischen Instrumenten 11:00

Find us on ...

Oktober 2012 FRIZZ


12-22 Terminal 1012 LE 2:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.09.12 11:45 Seite 14

update

8. | 9. | 10. | 11. | 12. Oktober 2012

K Leipzig Theater Fabrik Sachsen Uzume

Kino

Taiko: Japanese Drum Spirit 18:00 Auerbachs Keller Americana, Jazz,

Musette in der Mephisto Bar ab 21:00

Nightlife Karaoke Club zum Kakadu Cock-

tailparty ab 21:00

Specials Kleinmesse am Cottaweg Herbst

Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00 Neue Messe Modell Hobby Spiel Messe 10:00 bis 18:00 Anker Tanznachmittag mit Gerd Hauptmann 15:00 Freizeitpark Belantis Oh zapft is! Das Oktoberfest im „Land der Grafen" mit traditionellem Fassanstich, Maßkrugstemmen, Bierdeckelweitwurf, Brezelschnappen 10:00 bis 18:00 Schillerhaus, Menckestraße 42 Führung 11:00

Sport Turnhalle Holzhausen, Hauptstraße 37 Tischtennis Regionalliga

Süd Männer: TTC Holzhausen gegen NSU Neckarsulm 14:00 Sporthalle Brüderstraße

Floorball 2. Bundesliga Männer: SC DHfK Leipzig gegen ESV Ingolstadt 13:00 Sportpark Dölitz, Bornaische Straße 187 Fußball Stadtliga Män-

ner: Roter Stern Leipzig gegen SV Fortuna Leipzig 15:00

Vortrag & Lesung Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Texte an der

Theke (zehn Minuten für jeden Vortragenden von eigenen oder fremden Texten) ab 19:30 Moritzbastei

MDR Figaro Lese Café 16:00 Oper Leipzig

Hanns Eisler: Komponist. Weltbürger. Revolutionär. Matinee zum 50. Todestag mit Biografin Friederike Wißmann und anderen im Konzertfoyer ab 11:00

Schaubühne Lindenfels

Unter Männern - Schwul in der DDR 20:00; Coming Out 22:00 Werk II, Kochstraße 132

Laing 21:00 Villakeller, Lessingstraße

Caroline Keating 21:00 Auerbachs Keller

Play it again Sam: Bekannte Melodien mit Enrico Wirth am Piano in der Mephisto Bar ab 21:00

Nightlife Karaoke Club zum Kakadu Flower Power, Riemannstraße 42 Montagskaraoke mit 1000 neuen

Titeln ab 21:00

Specials Kleinmesse am Cottaweg Herbst

Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00 Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Bier und Spiele

ab 20:00 Quiz in Deutsch ab 20:00 Gottschedstraße 16 Philosophi-

sche Praxis (offene Gespräche mit Guillaume Paoli zu individuellen Themen) mit Anmeldung 15:00 bis 18:30 Villakeller, Lessingstraße

Gitarrenworkshop von Fingerpicking bis Rhythmus 18:00 bis 19:00 Moritzbastei Riskier dein Bier (die kultige Spielshow) 21:00 Haus der Demokratie, Bernhard-Göring-Straße Treffen

der Initiative für bedingungsloses Grundeinkommen 19:00

Sport Bowl Play im Sachsenpark

Senior Club Bowling 13:00 bis 18:00 Kaufland Bowling Cup ab 20:30

Musikprofessorin) mit anschließendem Filmgespräch 20:00 Cineding, Karl-Heine-Straße

Periferic (OmU) 20:00; Schönheit 22:00 Schaubühne Lindenfels Coming Out 20:00; Unter Männern - Schwul in der DDR 22:00

Musik Flower Power, Riemannstraße 42 Gitarren Club mit Koma, Paul,

Standhaft (Vorspielen vor einem neugierigen Publikum) ab 21:00 Nato The New Trio: Akira Ando, Floros Floridis, Günter Baby Sommer 21:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Guitar Night mit Christian Röver ab 20:00 Auerbachs Keller Lia Roth und Enrico Wirth: Jazz Pop Standards in der Mephisto Bar ab 21:00

Night ab 21:00 Café Waldi Studentische Tanzinitiative Süd mit Toney the Lonely ab 23:00

Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00 Noels Ballroom

Mastermind Pub Quiz in Englisch ab 20:00 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 über brücken (die

neue Late Night Show mit Uwe Brückner) ab 22:00

Vortrag & Lesung Nato

Gesprächsrunde zur naTo Leipzig als kulturelles Phänomen im gesellschaftlichen Einheitsbeton 20:00 Diabetes mellitus: Entstehung, Verlauf, Behandlung (Vortrag von Heike Siebert) 18:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Drei Engel für Deutschland 20:00

Laing

10. Mittwoch

Leipzig

Bühne Leipziger Central Kabarett

Der gemeine Sachse 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Hört,

08 10

wie es humort! 20:00 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Heute Abend: Mor-

genstern! Heitere Lyrik und ähnliches von Christian Morgenstern mit Musik 20:00 academixer

Carolin Fischer, Anke Geißler, Jörg Metzner: Rettet die Kaffeefahrt 20:00 Moritzbastei

All you can dance (extra Party für das erste Semester) 21:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Hurra, wir bleiben inkompetent!

20:00

Kids Lukaskirche in Volkmarsdorf

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30

Kino Nato

Elektro-Pop

Jag var värd 50 lamm - I was worth 50 sheep 19:30; Circumstance Sharayet Eine Liebe in Teheran 22:00 Cineding, Karl-Heine-Straße

Periferic (OmU) 20:00; Schönheit 22:00

Werk 2 Laing sind drei Sängerinnen und eine Tänzerin aus Berlin. Ein ausgeprägtes Gefühl für die Rhythmik der deutschen Sprache und ein Faible für textliche Falltüren sind eines ihrer Markenzeichen, wie auch ein erfrischender Umgang mit elektronischen Sounds und Beats, die oft wie aus Versehen genau den richtigen Punkt treffen.

14

Hieronymus Lotter auf den Spuren Martin Luthers: Rundgang durch das alte Rathaus und Spaziergang zu Sankt Thomas und Pleißenburg 19:00

Sport Bowl Play im Sachsenpark

Senior Club Bowling 13:00 bis 18:00 Arena Handball 1. Bundesliga Frauen:

HC Leipzig gegen Thüringer HC 19:30

11. Donnerstag

Schaubühne Lindenfels

Coming Out 20:00; Unter Männern Schwul in der DDR 22:00

Musik Tonellis, Am Neumarkt 9

Jazz Session ab 20:00 Auerbachs Keller

Le Chatnoir: Pianist trifft charmante Sängerin in der Mephisto Bar ab 21:00

Plan B Kulturkaffee, Härtelstraße 21 Ich glaub, es geht schon

wieder los (Lesung mit Christian Bosse und Ulrike Gastmann) 19:30 Villakeller, Lessingstraße Poetry Jam: Die offene Lesebühne für Autoren, Literaten und Lesebegeisterte ab 20:00

Umland

Kino Kulturkino Zwenkau Ziemlich

beste Freunde (Komödie) 20:00

Specials Schkeuditz, Kulturhaus Sonne

12. Freitag

reiffälle (Improvisationsshow) 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Lachmesse mit Arnulf Rating: Stres-

Leipzig

stest Deutschland 20:00

Bühne

academixer Lachmesse mit Pigor &

messe mit Weltkritik: Des Wahnsinns fetter Beutel 20:00 Auerbachs Keller Das mephistophelische Intermezzo (das Schauspiel im großen Keller) 21:30

Kids An der Boxerhalle, Dreilindenstraße 4 Platz nehmen! KAOS

Nato

The Fruit of our Labor 19:30; Circumstance Sharayet - Eine Liebe in Teheran 22:00 Cineding, Karl-Heine-Straße

Schönheit 20:00; Periferic (OmU) 22:00

Musik Noch Besser Leben Sänder & Great

Dynamo 21:00

Musik Anker

Liederleute: Gemeinsam musizieren 20:00 Thomaskirche Motette mit Thomanerchor und Ullrich Böhme (Orgel) 18:00 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Duo Hand in Hand:

Straßenswing, Barfußbossa und Firlefunk 20:00

We are the Planet 21:00 Werk II, Kochstraße 132

Emergenza Vorunde: Captain Katze plays with Fire, Geldstaubwerk, Lightningz Edge, Neverville, Paranoid Crime und andere ab 19:30 Flower Power, Riemannstraße 42 Smoke On The Daughters 22:00 Soziokulturelles Stadtteilzentrum in der Mühlstraße 14

Mühlkellerkonzert: Deaf Flow, Mount Fuji, Pass the Pipe 20:00 Hopfenspeicher Jazz Express II 20:00 Tonellis, Am Neumarkt 9

Mugge mit einer Überraschungsband ab 20:00

Kabarett Leipziger Funzel

Politzirkus vom Feinsten: Avanti Dilettanti 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30 theater fact

Keine alltägliche Übung oder zwischen den Beinen eines Mädchens (Komödie) 20:00

Villakeller, Lessingstraße

Ehrlich. Laut. Nonkonform: Blindgänger präsentieren ihr neues Album 20:30 Auerbachs Keller

Lia Roth und Enrico Wirth: Pop Klassiker in der Mephisto Bar ab 21:00

Oper Leipzig

Die Zauberflöte 19:30 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Lachmesse mit Gernot Voltz: Herr

Nightlife Duke, Riemannstraße

Dukes Friday Night Jocking mit Saroddi & Mahony ab 23:00

Heuser vom Finanzamt 20:00 Centraltheater

Der Trinker 19:30 academixer

Lachmesse mit Maul & Clownseuche: Drei Männer braucht die Frau 20:00

Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Cocktailabend

ab 20:00 Karaoke Club zum Kakadu

Na, jetzt geht's aber richtig los! Party ab 21:00

Moritzbastei

Lachmesse mit Markus Krebs: Literatur unter Betäubung 20:00

Café Waldi

Songs with a Mission mit Alexis White ab 23:00

Leipziger Central Kabarett

Lachmesse mit Robert Kreis: Ach, du liebe Zeit 20:00

Kids

Werk II, Kochstraße 132 Emer-

genza Vorunde: Dead Man Trigger, Kyonic, Laugh of a Salesman, Memory FX, My Fears are Gone, My Third Eye, Schwarzlicht 19:30

Schönheit 20:00; Periferic (OmU) 22:00

Neue Musik mit dem Aurelia Streichquartett 20:00

Theaterprojekt für Behinderte) 11:00 Kabarett Leipziger Funzel Marga Bach und Klaus Schäfer: Frech wie Rotz (zur Erinnerung an Helga Hahnemann) 20:00 Skala Zerschossene Träume 20:00

Eichhorn: Volumen VI 20:00

Cineding, Karl-Heine-Straße

Noch Besser Leben

Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Die Hofnarren (ein

Leipziger Central Kabarett Lach-

Goldrausch - Die Geschichte der Treuhand 20:00; Let my people go! 22:00

Mendelssohnhaus

Bühne

Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Knalltheater: Steg-

Kino Nato

Seniorentanz mit Rainers Musike 14:00

Leipzig

Kino

Leipzig

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30

Altes Rathaus

Spielmobil mit Bauen, Spielen, Matschen 15:30 bis 18:30

Dienstag

Henriettenpark, Endersstraße

Herbst Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00

Specials

Haus der Demokratie, Bernhard-Göring-Straße

Glotze total! Zapping durch drei Funzelprogramme 20:00

Specials Kleinmesse am Cottaweg

Kleinmesse am Cottaweg Herbst

Sprachentreffen „Soiree Polyglotte" für alle Sprachinteressierten 20:00 Augustusplatz Lichtfest 20:00

Kabarett Leipziger Funzel

Piano Boogie Night 20:00

21:00 Karaoke Club zum Kakadu Tequila

Die Nordwälder der Erde (Vortrag von Prof. Dr. Christian Wirth) im Versammlungsraum 17:00 Thomaskirche Der schwierige Weg durch die Diktaturen zur Demokratie: Vortrag aus der Reihe „800 Jahre Thomaskirche" mit Dr. Georg Wilhelm 20:00

Bühne

Spizz

Nightlife

Villakeller, Lessingstraße

9.

Duke Box: Gäste mixen für Gäste ab 20:00

Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Kellerparty ab

Zoo Leipzig

Centraltourist 20:30

Kids

Kino Moritzbastei Helen (Porträt einer

Noels Ballroom Mastermind Pub

Centraltheater

Carolin Fischer, Anke Geißler, Jörg Metzner: Rettet die Kaffeefahrt 20:00

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30

Studentenparty ab 21:00

Bühne

academixer

Kids

Nightlife Duke, Riemannstraße

Am Wasserschloss Leutzsch

Offener Gitarrenabend 20:00

Leipzig

Tom Gerhardt: Nackt und in Farbe (Comedy Clubtour) 20:00

gemeine Sachse 20:00

Nato

Montag

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Die Ente bleibt draußen! 20:00 Theater Fabrik Sachsen

Geißler, Jörg Metzner: Rettet die Kaffeefahrt 20:00 Leipziger Central Kabarett Der

Musik

Vortrag & Lesung

8.

academixer Carolin Fischer, Anke

Spinnwerk

Demokratie Konferenz für Kinder und Jugendliche 09:00 bis 17:00

Moritzbastei

Indies but goldies 22:00 Spizz

Studentenfutter 22:00 Darkflower Alternative Club

Offizielle „Die Ärzte" Fanparty 22:30

Nightlife TV Club, Theresienstraße

Die ultimative TV Party ab 21:00

Hello I’m Johnny Cash

Darkflower Alternative Club

The 80s Party 22:30 Moritzbastei HTWK Semester Auftakt Party ab 20:00 Spizz Studentenparty mit Andy 21:00 Auerbachs Keller Russischer Abend in der Mephisto Bar ab 21:00

14 10

Specials Kleinmesse am Cottaweg Herbst

Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00 Völkerschlachtdenkmal Führung 14:00 Altes Rathaus Führung durch Schatzkammer und Gefängniszellen 16:00 Villakeller, Lessingstraße Poetry Factory. Die Schreibwerkstatt für junge Poeten 18:00 bis 20:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Open Mic: Eine Bühne, eine Band, deine Performance ab 20:00

Sport

Country

Testfeld, Jahnallee 59 Stunden-

läufe mit Musik 18:00 und 19:00

Vortrag & Lesung Frauenkultur e.V. Leipzig, Windscheidstraße Nur schlecht

drauf oder steckt eine Depression dahinter? Vortrag von Nicole Koburger 19:00 Helheim, Weißenfelser Straße 32 Lesung mit Jan Lindner und musi-

kalischer Unterstützung durch Kevin Schmidt ab 20:00

Gewandhaus Leipzig Johnny Cash ist eine Ikone. Jeder kennt seine Lieder, sein Leben wurde verfilmt. Als er starb, trauerte die Musikwelt. Nun steht er wieder auf: Gunter Gabriel ist Cash. Er läßt ihn wieder aufleben und bringt ihn auf die Bühne zurück und zugleich auch June Carter, seine Bühnenpartnerin und große Liebe, performt von Vasiliki Roussi. Find us on ...

FRIZZ Oktober 2012


12-22 Terminal 1012 LE 2:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.09.12 11:45 Seite 15

13. | 14. Oktober 2012

Specials Kleinmesse am Cottaweg Herbst

Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00 Zoo Leipzig Abendtour durch den Zoo 19:30 bis 21:00 Museum für Druckkunst Echt oder falsch? Eröffnung der Sonderausstellung um Geld und seine Fälschungen (mit Anmeldung) 18:00 agra Messepark

Angeln und Jagd: Fachmesse für Natur, Forst, Wald, Wasser, Sportschießen 09:00 bis 18:00 Oper Leipzig Nachtführung 22:30

Sport Bowl Play im Sachsenpark Seni-

or Club Bowling 13:00 bis 18:00

Vortrag & Lesung Skala

Stallgespräche mit Clemens Meyer und Gästen 20:00

academixer Lachmesse mit Prosec-

copack: Frau der Ringe 20:30 Leipziger Central Kabarett

Lachmesse mit Meigl Hoffmann: Vom Witz getroffen 20:00 Leipziger Central Kabarett

Lachmesse mit Clemens Peter Wachenschwanz: Best Off 16:00 Oper Leipzig Premiere: Rigoletto (Oper von Giuseppe Verdi) 19:00 theater fact Keine alltägliche Übung oder zwischen den Beinen eines Mädchens (Komödie) 20:00 Moritzbastei All you can dance 22:00 Soziokulturelles Stadtteilzentrum in der Mühlstraße 14

Crazy Weekend: Eine SITCOMödie mit Musik 20:30 Moritzbastei Lachmesse mit MTS: Weiter! 20:00

Kids Kinderbuchladen Serifee, Feinkost Knalltheater: König Drosselbrat

Umland

(Erzähltheater mit Pappe und Papier ab 5 Jahre) 16:00 Spinnwerk Demokratie Konferenz für Kinder und Jugendliche 09:30 bis 15:00

Bühne

Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Clown Trampolini

Kulturkino Zwenkau Rette uns,

wer will (Kabarett mit den Zwenkauer Mäusen) 20:00 Schkeuditz, Kulturhaus Sonne

De fiffchen Gaffeesachsen: Wenn de Blädder purzeln (Mundarttheater) 19:00

Musik Naunhof, Altes Kranwerk

Horch (legendärer Renaissance Folkrock aus Halle) 20:30

will zum Zirkus: Eine Geschichte um Artistik, Clownerie, Musik (ab 3 Jahre) 16:30

Kino Nato Goldrausch - Die Geschichte der

Treuhand 20:00; Let my people go! 22:00 Cineding, Karl-Heine-Straße

Schönheit 20:00; Periferic (OmU) 22:00

Musik Lukaskirche in Volkmarsdorf

13. Samstag

Leipzig

Bühne Kabarett Leipziger Funzel

Politzirkus vom Feinsten: Avanti Dilettanti 15:00 und 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Lachmesse mit der Distel: Mit

den Dritten beißt man besser 18:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Lachmesse mit der Pfeffer-

mühle: Schwarz, Rot, Geld 21:00 Skala

Zerschossene Träume 20:00

Concert mit Chorisma, Cantare und dem Cammerorchester der MartinLuther-Universität Halle 18:30 Anker Tino Standhaft, Roisin & The Beards 21:00 Thomaskirche Motette mit Gewandhausorchester, Thomanerchor und Ullrich Böhme (Orgel) 15:00 Mendelssohnhaus Eine fantastisch sagenhafte Erscheinung: Franz Liszt in den Augen seiner Töchter Blandine und Cosima (klassisches Konzert) 16:00 Noch Besser Leben DIN Martin 21:00 Schumannhaus, Inselstraße 18 Papiertheater „Taugenichts" mit

Liedern zur Harfe 19:30

presents King of the Beata with Luka Basso, Cook, Dubbalot, Dublet, Moritz Kaiser, Kalaz, Johannes Reis, Sneakless 22:00 Villakeller, Lessingstraße

DisTanz mit Lebanon Hanover und Moduretik 22:00 Auerbachs Keller Klassische Barmusik in der Mephisto Bar ab 21:00

Kino am Adler

Specials Kleinmesse am Cottaweg

Herbst Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00 agra Messepark

Angeln und Jagd: Fachmesse für Natur, Forst, Wald, Wasser, Sportschießen 09:00 bis 18:00 Zoo Leipzig Abendtour durch den Zoo 19:30 bis 21:00 Villa Rosental Eine Klangreise durch die Energiezentren deines Körpers (Yoga Workshop mit Brunhild Fischer und Cornelia Trunk) ab 10:00 Oper Leipzig Hausführung 14:00 Treffpunkt am Mendelssohndenkmal vor der Thomaskirche

Auf den Spuren Mendelssohns durch Leipzig (Rundgang) 11:30

Sport Dicolor Eis Arena Taucha Eis-

hockey Oberliga Ost Männer: Icefighters Leipzig gegen Jonsdorfer Falken 19:30 Arena Basketball 2. Bundesliga Pro A Männer: USC Leipzig gegen USC Heidelberg 14:00 Arena Handball 2. Bundesliga Männer: SC DHfK Leipzig gegen Bergischer HC 19:00

Umland

Bühne Kulturkino Zwenkau Rette uns,

wer will (Kabarett mit den Zwenkauer Mäusen) 20:00

Musik Kulturbastion Torgau Staubkind:

Fang dir deine Träume 21:00 Schkeuditz, Kulturhaus Sonne

Schkeuditzer Rocknacht: The Scuttles, Short Run 20:30

29./30. & 03./06./07. Oktober 2012 Zambezia ab 4. - 10. Oktober 2012

Wir wollten aufs Meer

05.10.12 „Sexy ist was anderes“ Gastspiel Anka Zink

an den Wochenenden 06./07. & 13./14. Oktober 2012

Lotte und das Geheimnis der Mondsteine"

Premiere 11. Oktober 2012

Ein griechischer Sommer

ab 11. Oktober 2012

Parada Wie beim ersten Mal Das grüne Wunder Unser Wald Der kleine Rabe Socke Sound of Heimat Deutschland singt!

18.10.12 „Ab durch die Mitte“ Lachmessegastspiel Die Arche Politsatire

Premiere ab 18. Oktober 2012

Die Wahrheit über Männer Eine anti-romantische Komödie

ab 18. Oktober 2012

Messner

Premiere ab 25. Oktober 2012

Die Vermessung der Welt

ab 25. Oktober 2012

Die Wand Liebe

Antonienstraße 21 04229 Leipzig Tel. 4 24 46 41 weitere Termine unter www.schauburg-leipzig.de

26.10.12 Live - Die größten Hits von Whitney Houston Travestiestar Ikenna Beney Nikolaistraße 6 - 10  04109  Leipzig Telefon:  +49 (341) / 9 60 32 32 Telefax:  +49 (341) / 9 60 20 44 www.leipziger-funzel.de

cert: Yonah me, I come from the sun, Mirage, Fuzz Party Invitation 20:30 Theater Fabrik Sachsen Glasblas-

sing Quintett 20:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Reto

Burrell (Rock) 20:00 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Manfred Mauren-

brecher in Concert: Wallbreaker 20:00

Nightlife Karaoke Club zum Kakadu Na,

jetzt geht's aber richtig los! Party ab 21:00

Gelumbe, Arschgrieschor und Bleede (eine Kabarettreprise mit Steffen Lutz Matkowitz) 20:00

Duke, Riemannstraße Dukes DJ

kabarett der Pfeffermühle: Six in the City 15:00 Centraltheater Krieg und Frieden 18:00 academixer Lachmesse mit Bernd Regenauer: Alles eine Frage der Antwort 16:00

Alternative Singles Party 22:30 Alte Damenhandschuhfabrik, Klingenstrasse 20 Da Switch

Kulturfabrik Halle 5, Windscheidstraße Newcomer in con-

Leipziger Brettl im Gambrinus, Odermannstraße

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Lachmesse mit dem Jugend-

Darkflower Alternative Club

Wohnzimmer ab 23:00 Werk II, Kochstraße 132 Disco

mit ConnStanze ab 22:00 Volkshaus discotron!c Volkshaus Party mit Disco, Pop, Rock von gestern und heute ab 21:00 Spizz Jazz Funk Disco mit Senhore Hemp 22:00 Café Waldi Just Dance! mit Efka und Sender ab 23:00

Michael Krebs

14 10

14. Sonntag

Leipzig

Bühne Kabarett Leipziger Funzel Fips

Asmussen: Live in der Funzel 20:00 Oper Leipzig Herzbrennen (Ballett mit Werken von Uwe Scholz und Mario Schröder) 15:00 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Heute Abend: Mor-

genstern! Heitere Lyrik und ähnliches von Christian Morgenstern mit Musik 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Lachmesse mit der Magdebur-

ger Zwickmühle 16:00 Leipziger Brettl im Gambrinus, Odermannstraße Wo de Bleisse

bläddschert (Steffen Lutz Matkowitz erinnert an Lene Voigt) 18:00 Skala Wir sind nicht das Ende 20:00 academixer Lachmesse mit HG Butz-

ko: Verjubelt 20:30 academixer Lachmesse mit Thomas

Freitag: Der kaltwütige Herr Schüttlöffel 16:00 academixer Lachmesse mit der IlseBähnert-Stiftung: Tom Pauls und Freunde 11:00 Leipziger Central Kabarett

Lachmesse mit Max Uthoff: Oben bleiben 20:00 Moritzbastei

Lachmesse mit Michael Krebs: Es gibt noch Restkarten 20:00

Kids Comedy

Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29

Puppentheater Eckstein: Peter und der Wolf (ein musikalisches Märchen ab 3 Jahre) 16:30 Moritzbastei

Moritzbastei Leipzig Unverschämt und charmant wickelt Michael Krebs sein Publikum mit originellen Boshaftigkeiten um den Finger. Der Musiker brennt vor Spielfreude, groovt an Klavier und Gitarre und singt fluffige Songs über alles, was nicht stimmt in dieser Welt. „Es gibt noch Restkarten“ beweist, dass Comedy intelligent und Kabarett dreckig sein kann.

Moritz Junior ab 09:00

Kino Nato Goldrausch - Die Geschichte der

Treuhand 20:00; Let my people go! 22:00

Musik Völkerschlachtdenkmal Konzert

mit dem Männerchor Leipzig-Nord 11:00

Find us on ...

Oktober 2012 FRIZZ

15


12-22 Terminal 1012 LE 2:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.09.12 11:45 Seite 16

update

15. | 16. | 17. | 18. Oktober 2012

K Leipzig Mendelssohnhaus Oper mal

anders: Giuseppe Verdis Rigoletto für Einsteiger und Eingeweihte ab 15:00 Mendelssohnhaus Matinee: Die schöne Magelone (ein Liederzyklus von Johannes Brahms) ab 11:00 Centraltheater Phantom/Ghost Concert mit Dirk von Lowtzow und Thies Mynther 20:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Rock Piano Nacht mit Micha Kreft

und Gareth Knapman 22:00 Auerbachs Keller

Kino Nato Goldrausch - Die Geschichte der

Musik Villakeller, Lessingstraße

Offener Gitarrenabend 20:00 Auerbachs Keller Play it again Sam: Bekannte Melodien mit Enrico Wirth am Piano in der Mephisto Bar ab 21:00

Karaoke Club zum Kakadu

Cocktailparty ab 21:00

Specials

Nightlife Karaoke Club zum Kakadu Stu-

dentenparty ab 21:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Montagskaraoke mit 1000 neuen

Titeln ab 21:00

Specials

Kleinmesse am Cottaweg

Herbst Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00 agra Messepark Angeln und Jagd: Fachmesse für Natur, Forst, Wald, Wasser, Sportschießen 09:00 bis 18:00 Museum für Druckkunst Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung 12:00 Schillerhaus, Menckestraße 42 Ein Sonntagmorgen bei Oma

Schneider: szenische Führung mit Schülern des Friedrich-Schiller-Gymnasiums 11:00 Altes Rathaus Lästerliche Plaudereien mit Marktfrau Marlene: Kabarettistische Führung in sächsischer Mundart mit Angelika Pönitz 13:00 Oper Leipzig Familienführung 11:00

Sport Bruno-Plache-Stadion Fußball 2.

Bundesliga Frauen: 1. FC Lokomotive Leipzig gegen 1. FC Lübars 14:00 Sporthalle Brüderstraße Handball 3. Liga Männer: SG LVB Leipzig gegen ESV Lokomotive Pirna 17:00

Kleinmesse am Cottaweg Herbst

Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00 Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Bier und Spiele

Mastermind Pub Quiz in Deutsch ab 20:00 Philosophische Praxis (offene Gespräche mit Guillaume Paoli zu individuellen Themen) mit Anmeldung 15:00 bis 18:30 Villakeller, Lessingstraße

Gitarrenworkshop von Fingerpicking bis Rhythmus 18:00 bis 19:00

Sport Treffpunkt in der AntonBruckner-Allee Lauftreff AOK Lei-

pzig 18:15 Bowl Play im Sachsenpark

Senior Club Bowling 13:00 bis 18:00

16.

Die Lebensprinzipien: Vortrag zur Urprinzipienlehre von Rüdiger Dahlke 18:00 Lehmanns Buchhandlung Peace Food: Vortrag zur gesunden Ernährung von Rüdiger Dahlke 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Lachmesse mit Bernd-Lutz Lange

Dienstag

Umland

Leipzig

Bühne

Bühne

Kulturbastion Torgau

Murat Topal: Multi Tool - Der Mann für alle Fälle 20:00

Specials Naunhof, Altes Kranwerk

Quetsch Fest: Das Herbstfest für die ganze Familie mit Klamauk, Kleinkunst, Kunsthandwerk und anderes ab 10:00

Sport Treffpunkt in Großpösna, Ortsteil Oberholz, Mühlweg

Lauftreff LFV Oberholz 10:00

Kabarett Leipziger Funzel

Lachen bis der Arzt kommt 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Lachmesse mit Martin Buchholz:

Kassandra, übernehmen Sie! 20:00 academixer

Lachmesse mit Carolin Fischer, Anke Geißler, Jörg Metzner: Rettet die Kaffeefahrt 20:00 Leipziger Central Kabarett

Lachmesse mit Hennes Bender: Erregt 20:00 theater fact Keine alltägliche Übung

oder zwischen den Beinen eines Mädchens (Komödie) 20:00

Kids Mendelssohnhaus

15. Montag

Leipzig

Treuhand 20:00; Let my people go! 22:00 Cineding, Karl-Heine-Straße

Schönheit 20:00; Periferic (OmU) 22:00 Schaubühne Lindenfels

Holy Motors 20:00

Musik

Das neugierige Stubenmädchen stöbert bei Felix Mendelssohn Bartholdy (Museumskonzert zum Mitmachen und Entdecken ab 6 Jahre) 10:00

Mittwoch

Haus Auensee Söhne Mannheims

20:00

Leipzig

Flower Power, Riemannstraße 42 Gitarren Club mit Koma, Paul,

Standhaft (Vorspielen vor einem neugierigen Publikum) ab 21:00 Tonellis, Am Neumarkt 9

Guitar Night mit Christian Röver ab 20:00 Werk II, Kochstraße 132

Atari Teenage Riot 21:00 Auerbachs Keller

Lia Roth und Enrico Wirth: Jazz Pop Standards in der Mephisto Bar ab 21:00

Nightlife Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Kellerparty ab

21:00 Karaoke Club zum Kakadu

Tequila Night ab 21:00 Moritzbastei

WiWi Semester Auftakt Party ab 21:00 Café Waldi

Studentische Tanzinitiative Süd mit Donis ab 23:00 Spizz

Song Contest 20:00

Specials

Bühne Skala

Preparadise sorry now 20:00

Herbst Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00 Mastermind Pub Quiz in Englisch ab 20:00 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 über brücken (die

neue Late Night Show mit Uwe Brückner) ab 22:00 Stadtgeschichtliches Museum, Neubau Gangster, Gauner und Gano-

ven (Eröffnung der Sonderschau zu großen Leipziger Kriminalfällen) 18:00 Villakeller, Lessingstraße

Sprachentreffen „Soiree Polyglotte" für alle Sprachinteressierten 20:00

Vortrag & Lesung

Zum arabischen Coffe Baum

Der Kaffeeklatsch ist der Beginn weiblicher Emanzipation: Gespräche mit Johanna Ludwig zur deutschen Frauenbewegung 17:00 Altes Rathaus

Lesung des aktuellen Friedenspreisträgers des deutschen Buchhandels 19:00

Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Heute Abend: Mor-

genstern! Heitere Lyrik und ähnliches von Christian Morgenstern mit Musik 20:00 academixer

Lachmesse mit Rolf Miller: Tatsachen 20:00 Leipziger Central Kabarett

Lachmesse mit Ulan & Bator: Wirrklichkeit 20:00 theater fact

Keine alltägliche Übung oder zwischen den Beinen eines Mädchens (Komödie) 20:00 Moritzbastei All you can dance 21:00 Kabarett Leipziger Funzel

Gisela Oechelhaeuser: Die Zeit verlangt's 20:00

Kids Mendelssohnhaus Das neugierige

Stubenmädchen stöbert bei Felix Mendelssohn Bartholdy (Museumskonzert zum Mitmachen und Entdecken ab 6 Jahre) 10:00 Lukaskirche in Volkmarsdorf

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30

Kino Nato Nashot ha'chamas - Women of

Hamas 20:00; Let my people go! 22:00 Cineding, Karl-Heine-Straße

Schönheit 20:00; Lost Places Geschichten hinter vergessenen Mauern 22:00 Schaubühne Lindenfels Holy Motors 20:00

Musik Alte Börse Eröffnungskonzert der

Frederic-Chopin-Tage 20:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Jazz

Session ab 20:00 Theater Fabrik Sachsen Spark:

Folk Tunes Tour 20:00 Werk II, Kochstraße 132 Fil:

Chapeau Maman Tour 20:00 Auerbachs Keller Le Chatnoir: Pianist trifft charmante Sängerin in der Mephisto Bar ab 21:00

Haus der Demokratie, Bernhard-Göring-Straße

Liebe: Das Geheimnis der Partnerwahl (Vortrag von Dr. Evelyn Christina Becker) 18:00 Frauenkultur e.V. Leipzig, Windscheidstraße

Liebesdiskurse in der Musik. Die Romantische Liebe als kulturelle Praxis in musikalischen Kontexten vor 100 Jahren (Vortrag von Nicole Waitz) 19:00

Sport Sportforum Leipzig Glockenturm-

läufe über 3000, 5000, 10000 Meter ab 18:00 Bowl Play im Sachsenpark Senior Club Bowling 13:00 bis 18:00

Vortrag & Lesung Plan B Kulturkaffee, Härtelstraße 21 Stubenreim Poetry

Slam: Offene Lesebühne mit Kornelius Friz 20:00 Lehmanns Buchhandlung Wladimir Kaminer: Onkel Wanja kommt. Eine Reise durch die Nacht 20:15

Nightlife Duke, Riemannstraße Duke Box:

Gäste mixen für Gäste ab 20:00 Spizz Piano Boogie Night 20:00

Specials Kleinmesse am Cottaweg Herbst

Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00

18. Donnerstag

Ausstellung Galerie Süd, Karl-LiebknechtStrasse 84 Blickwinkel: Fotografie

von Daniel Biskup 10:00 bis 18:00 Altes Rathaus Leipzig von der Früh-

zeit bis zur Völkerschlacht, Leipzig in modernen Zeiten von der Industrialisierung bis zur Gegenwart 10:00 bis 18:00 Bach Museum Leipzig Die Träume des Herrn Bach: Zeichnungen, Comic Sequenzen und Objekte des Grafikers André Martini (Kabinettausstellung) 10:00 bis 18:00 Botanischer Garten Schmetterlingsschau 13:00 bis 16:00 Galerie Queen Anne, Spinnereistraße 7 Herdentiere: Malerei,

Mischtechnik, Plastiken von Undine Bandelin und Dana Meyer 13:00 bis 18:00 Galerie EIGEN + ART Leipzig, Spinnereistraße Malerei und

Grafik von David Schnell 11:00 bis 18:00 Schriftenmuseum der deutschen Nationalbibliothek, Deutscher Platz 1 Zeichen,

Bücher, Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode (Einblicke in 5000 Jahre Mediengeschichte) 10:00 bis 18:00 Galerie Schwind, Springerstraße 5 Malerei von Michael Trie-

gel 10:00 bis 18:00

Christian Achenbach 13:00 bis 17:00 Josef Filipp Galerie, Spinnereistraße The Persistence of Vision:

Malerei und Installation von David O'Kane 13:00 bis 18:00 Galerie Hoch+Partner, Lützner Straße Hochdrucke von Akos

Novaky 14:00 bis 18:00 Stadtgeschichtliches Museum, Neubau Gangster, Gauner und Gano-

ven: Sonderschau zu großen Leipziger Kriminalfällen 10:00 bis 18:00

Söhne Mannheims

Die Arche „Ab durch die Mitte!“

16 10

18 10

genstern! Heitere Lyrik und ähnliches von Christian Morgenstern mit Musik 20:00 Schillerhaus, Menckestraße 42 Josef Freiherr von Eichendorff:

Aus dem Leben eines Taugenichts (ein Papiertheater mit Liedern zur Harfe) 19:00 Centraltheater Centraltheater Lachmesse mit

Horst Schroth: Was weg ist, ist weg 20:00 academixer Lachmesse mit Michael und Jennifer Maria Ehnert: Küss langsam 20:00 Leipziger Central Kabarett Lachmesse mit Philip Simon: Ende der Schonzeit 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Die Arche: Ab durch die Mitte! 20:00 Oper Leipzig Rigoletto (Oper von Giuseppe Verdi) 19:30 Auerbachs Keller Das mephistophelische Intermezzo (das Schauspiel im großen Keller) 21:30

Kids An der Boxerhalle, Dreilindenstraße 4 Platz nehmen! KAOS

Spielmobil mit Bauen, Spielen, Matschen 15:30 bis 18:30

Kino Cineding, Karl-Heine-Straße

Un amour de jeunesse (OmU) 20:00; Das Schwein von Gaza 22:00 Schaubühne Lindenfels Holy Motors 20:00

Musik Noch Besser Leben Cheers Darlin

21:00 Plan B Kulturkaffee, Härtelstraße 21 Mein Spiegelbild: Chan-

sons mit Reinhard Schäfer (Gesang) und Inga Spillecke (Piano) 20:00 Nato East Affair 20:00 Spizz Silent Poem, Departed 20:00 Werk II, Kochstraße 132 Der

Familie Popolski: Get the Polka started 20:00

Nightlife TV Club, Theresienstraße Die

ultimative TV Party ab 21:00 Darkflower Alternative Club

The 80s Party 22:30 Moritzbastei

StuRa Semester Auftakt Party ab 21:00 Auerbachs Keller

Russischer Abend in der Mephisto Bar ab 21:00 Kleinmesse am Cottaweg Herbst

Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00 Völkerschlachtdenkmal

Führung durch die Dauerausstellung 16:00 Schriftenmuseum der deutschen Nationalbibliothek, Deutscher Platz 1 Zensurfälle in

der Buchgeschichte (thematische Führung) 17:00

Lachmesse mit Ingo Oschmann: Wunderbar ... es ist ja so! 20:00

Villakeller, Lessingstraße

Poetry Factory. Die Schreibwerkstatt für junge Poeten 18:00 bis 20:00

Lachmesse mit Anke Geißler: Ja, ich will 20:00

Vortrag & Lesung

theater fact

Keine alltägliche Übung oder zwischen den Beinen eines Mädchens (Komödie) 20:00

Skala

Pulverfass Werkstattgespräch mit Schauspielern und Regieteam zur bevorstehenden Premiere ab 18:00

Moritzbastei

Pop

Kabarett

Werk II, Kochstraße 132

16

Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Heute Abend: Mor-

Führung 14:00

Leipziger Central Kabarett

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30

Bühne

Altes Rathaus

erste Mal 20:00

Henriettenpark, Endersstraße

scher Zeichnung: Jan Akerboom, Anke Becker, Björn Hegardt, Torgeir Husevaag, Tegneklubben, Christian Weihrauch 15:00 bis 17:00

Specials

academixer

Das neugierige Stubenmädchen stöbert bei Felix Mendelssohn Bartholdy (Museumskonzert zum Mitmachen und Entdecken ab 6 Jahre) 10:00

Delikatessenhaus, Karl-HeineStraße 59 Positionen zeitgenössi-

Session ab 20:00 Laden für Nichts, Spinnereistraße Rien du chien: Malerei von

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Lachmesse mit Thomas Nikolai: Das

Mendelssohnhaus

Nachsaison: Mecklenburger Positionen von Rainer Kessel, Britta Matthies, Britta Naumann, Hans Scheibner und weiteren Künstlern 14:00 bis 18:00 Galerie am Sachsenplatz „Arbeiten auf Papier" von Michael Morgner und „Stahlskulpturen" von Rainer Henze 13:00 bis 18:00

Tonellis, Am Neumarkt 9 Blues

Lachen bis der Arzt kommt 20:00

Kids

Vorortost Projektgalerie, Rosa-Luxemburg-Straße 19

Centraltourist 20:30

Leipzig

Bühne

Jango Edwards mit Akrobatik,Clownerie, Comedy, Magie, Musik, Pantomime, Tanz 20:30

von John Chamberlain, Donald Judd, Ellsworth Kelly, Bettina Lüdicke, Enrico Niemann, Petra Ottkowski 15:00 bis 19:00

satire III 20:00

Kabarett Leipziger Funzel

Siegfried (ein Puppen Germanical von Alexander Liegl, Gabi Rothmüller, Manfred Tauchen) 20:00

Galerie ARTAe, Gohliser Straße 3 Flashback: Mischtechnik

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Lachmesse mit Andreas Thiel: Polit-

fest loslassen 20:00

Zoo Leipzig

Der Riesenotter als Leitart im Dortmunder Zoo (Vortrag von Dr. Frank Brandstätter) im Versammlungsraum 17:00

lung von regionalen Kreisläufen in Wirtschaft, Kultur und Soziales (Informationen der Lindentaler Initiative) 19:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Lachmesse mit Holger Paetz: Ganz

Kleinmesse am Cottaweg

Noels Ballroom

Lehmanns Buchhandlung

17.

Nato Goldrausch - Die Geschichte der

ab 20:00

Vortrag & Lesung

und Tom Pauls 20:00

Kino

Noels Ballroom Gottschedstraße 16

Haus der Demokratie, Bernhard-Göring-Straße Entwick-

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30

Treuhand 20:00; Let my people go! 22:00

Americana, Jazz, Musette in der Mephisto Bar ab 21:00

Nightlife

Am Wasserschloss Leutzsch

Haus Auensee, Leipzig

Leipziger Funzel

Für die Söhne Mannheims hat ein weiteres Kapitel ihrer nachhaltigen Karriere begonnen. Das erfolgreichste Musiker-Kollektiv Deutschlands startet neu formiert, natürlich mit seinen größten Hits. Die Vielfalt der Talente, die zu einer Einheit verschmelzen, bleibt ihr Erfolgsrezept: Ein Stilmix aus Pop, Soul, Rock, R’n’B und HipHop.

Der Protest ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Die Parteien streben zur Mitte. Und die Thüringer sind ja sowieso die mittigsten Deutschen. Das lässt sich historisch, geografisch und pekuniär beweisen. Das Erfurter Kabarett „Die Arche“ ist mittendrin statt nur dabei. Für jeden humoristischen Geschmack ist hier was dabei.

Mendelssohnhaus

Auf der Suche nach der unsichtbaren Königin Europa: Entwicklung und Zukunft, Symptome und Perspektiven (Vortrag von Markus Osterrieder) 20:00 Soziokulturelles Stadtteilzentrum in der Mühlstraße 14

Bewegte 25 Jahre für Karl May (Erinnerungen an Veranstaltungen des KarlMay-Freundeskreises mit Joachim Schneider) 18:00 Helheim, Weißenfelser Straße 32 Die fernen Inseln des Glücks:

Tanners Terrasse Special mit Dirk Zöllner und André Gensicke 20:00

Find us on ...

FRIZZ Oktober 2012


12-22 Terminal 1012 LE 2:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.09.12 11:45 Seite 17

19. | 20. Oktober 2012

Lehmanns Buchhandlung Der

gute Liebhaber: Lesung mit Steinunn Sigurdardottir 20:15

Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Cocktailabend

ab 20:00 Karaoke Club zum Kakadu Na,

Umland

Kino Kulturkino Zwenkau Die eiserne

Lady (Drama) 20:00

jetzt geht's aber richtig los! Party ab 21:00 Spizz

Jazz Funk Disco mit Senhore Hemp 22:00 Moritzbastei

HMT Semester Auftakt Party ab 21:00 Café Waldi

Fresh & Funky mit Mister Derbystarr ab 23:00 Darkflower Alternative Club

19. Freitag

Operation Tanzgeil mit Hardstyle TBM Industrial, The Coreperation Project mit Mainstyle Hardcore Techno Gabber 22:30

Specials Kleinmesse am Cottaweg Herbst

Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00 Spinnwerk

Leipzig

Bühne Skala Build me a mountain (Gastspiel

von Verk Produksjoner) 21:00 Schillerhaus, Menckestraße 42 Josef Freiherr von Eichendorff:

Aus dem Leben eines Taugenichts (ein Papiertheater mit Liedern zur Harfe) 19:00 Musikalische Komödie My Fair Lady 19:30 Centraltheater Gespenster 19:30 academixer Lachmesse mit Katrin Hart, Simon van Parys, Heike Ronniger, Peter Treuner: Die Rache des Lipsi Schritts 20:00

Spielzeit Eröffnung mit Vorstellung von Produktionen, Projekten, Werkstätten und anschließender Party ab 20:00 Nato

El Mago Masin: Darauf hat die Welt gewartet (Liedermacher Comedy) 20:00 Moritzbastei Ruf mich an! Miss Mandy Cleenex mischt Theater mit Filmsequenzen und elektronischer Musik 20:00

Sport Bowl Play im Sachsenpark Seni-

or Club Bowling 13:00 bis 18:00

Lachmesse mit Sia Korthaus: VorLieben 20:00 20:00 theater fact Keine alltägliche Übung

oder zwischen den Beinen eines Mädchens (Komödie) 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Män-

ner, Mädels und Moneten. Ein Liebesaben(d)teuer 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30 Oper Leipzig Das schlaue Füchslein Prihody lisky bystrousky (Oper von Leos Janacek) 19:30

Kino Cineding, Karl-Heine-Straße

Un amour de jeunesse (OmU) 20:00; Das Schwein von Gaza 22:00 Schaubühne Lindenfels Holy Motors 20:00

Musik Noels Ballroom Ricky Rocket & The

Phantoms, Spo Dee O Dee (Rockabilly) ab 21:00 Alte Börse Schola Cantorum Concert

18:00 Thomaskirche Motette mit dem

Chursächsischen Kammerchor und Ullrich Böhme (Orgel) 18:00 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Lila Bungalow, Me

and Oceans, Special Guest, Aftershow 22:00 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Flo Kern Expressi-

on: Train Ticket (Record Release Concert) 21:00 Noch Besser Leben

Mio Myo 21:00 Werk II, Kochstraße 132

Cargo City 21:00 Plan B Kulturkaffee, Härtelstraße 21 Ralf Schrabbe Acoustic

Group 20:00; Beat Freisens Spelunkenorchester 21:00 Theater Fabrik Sachsen

Sweety Glitter and the Sweethearts 20:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Brad Huff (Americana Music from Prague) 20:00 Villakeller, Lessingstraße Stubenrocker Newcomer Concert: Ever Changing, Mirage, The Vagabonds 19:00 Auerbachs Keller

Lia Roth und Enrico Wirth: Pop Klassiker in der Mephisto Bar ab 21:00 Arena DJ Bobo: Dancing Las Vegas 20:00

Nightlife Duke, Riemannstraße

Dukes Friday Night Jocking mit Carma ab 23:00

von Stephanie Kloss, Linolschnitte und Holzschnitte von Sebastian Speckmann, ein Video von Christoph Brech 10:00 bis 18:00 Galerie Queen Anne, Spinnereistraße 7 Herdentiere: Malerei,

Mischtechnik, Plastiken von Undine Bandelin und Dana Meyer 11:00 bis 18:00 Botanischer Garten Schmetterlingsschau 10:00 bis 16:00 Galerie am Sachsenplatz „Arbeiten auf Papier" von Michael Morgner und „Stahlskulpturen" von Rainer Henze 11:00 bis 16:00 Galerie Süd, Karl-LiebknechtStrasse 84 Blickwinkel: Fotografie

von Daniel Biskup 10:00 bis 14:00 Galerie Hoch+Partner, Lützner Straße Hochdrucke von Akos

Novaky 12:00 bis 17:00 Delikatessenhaus, Karl-HeineStraße 59 Positionen zeitgenössi-

scher Zeichnung: Jan Akerboom, Anke Becker, Björn Hegardt, Torgeir Husevaag, Tegneklubben, Christian Weihrauch 15:00 bis 18:00 Galerie Schwind, Springerstraße 5 Malerei von Michael Trie-

gel 10:00 bis 14:00 HGB Galerie, Lichthof und Festsaal, Wächterstraße 11

Meisterschülerausstellung aus den Studiengängen Design, Fotografie, Grafik, Malerei und Medienkunst 10:00 bis 15:00

Bühne Skala Build me a mountain (Gastspiel

von Verk Produksjoner) 18:00 Leipziger Central Kabarett

Lachmesse mit Jörg Knör: Alles nur Show 17:00 Leipziger Brettl im Gambrinus, Odermannstraße Quarkkeulchen

Leipziger Central Kabarett Kabarett Leipziger Pfeffermühle Lachmesse mit Gerhard Polt

Klinger Villa, Karl-HeineStraße 2 Dämmerung: Fotografie

20. Samstag

und Goggolohres: Sächsisch, Sachsen, Leipzig und mehr (aufklärendes Kabarett mit Steffen Lutz Matkowitz) 20:00 Leipziger Central Kabarett

Lachmesse mit Knacki Deuser: Mist, mir geht's gut 20:30 Musikalische Komödie Die Fleder-

maus (Operette von Johann Strauß) 19:00 academixer Lachmesse mit Florian

Schroeder: Offen für alles und nicht ganz dicht 16:00

Leipzig

Centraltheater Grimms Märchen

Ausstellung

academixer Lachmesse mit Gerhard

Galerie Hotel Leipziger Hof

Grafik, Malerei, Zeichnung von Mona Enayat, Maysey Faynberg, Ivan Kaftea, Jakow Kerzhner, Boris Sachakov, Zamir Yuschaev und anderen 10:00 bis 20:00 Altes Rathaus

Leipzig von der Frühzeit bis zur Völkerschlacht, Leipzig in modernen Zeiten von der Industrialisierung bis zur Gegenwart 10:00 bis 18:00 Bach Museum Leipzig

Die Träume des Herrn Bach: Zeichnungen, Comic Sequenzen und Objekte des Grafikers André Martini (Kabinettausstellung) 10:00 bis 18:00 Galerie EIGEN + ART Leipzig, Spinnereistraße Malerei und

Grafik von David Schnell 11:00 bis 18:00 Schriftenmuseum der deutschen Nationalbibliothek, Deutscher Platz 1 Zeichen,

Bücher, Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode (Einblicke in 5000 Jahre Mediengeschichte) 10:00 bis 18:00 Halle 14, Baumwollspinnerei

DLF 1874. Die Biografie der Bilder. Eine Inventur der Voraussetzungen 11.00 bis 18.00 Stadtgeschichtliches Museum, Neubau Gangster, Gauner und Gano-

ven: Sonderschau zu großen Leipziger Kriminalfällen 10:00 bis 18:00 Galerie ARTAe, Gohliser Straße 3 Flashback: Mischtechnik

von John Chamberlain, Donald Judd, Ellsworth Kelly, Bettina Lüdicke, Enrico Niemann, Petra Ottkowski 15:00 bis 19:00 Vorortost Projektgalerie, Rosa-Luxemburg-Straße 19

Nachsaison: Mecklenburger Positionen von Rainer Kessel, Britta Matthies, Britta Naumann, Hans Scheibner und weiteren Künstlern 14:00 bis 18:00 Laden für Nichts, Spinnereistraße Rien du chien: Malerei von

Christian Achenbach 11:00 bis 18:00 Josef Filipp Galerie, Spinnereistraße The Persistence of Visi-

on: Malerei und Installation von David O'Kane 11:00 bis 18:00

19:30 Polt und Bernd-Lutz Lange: Plauderei im Keller 20:30 Oper Leipzig Herzbrennen (Ballett mit Werken von Uwe Scholz und Mario Schröder) 19:00 Kabarett Leipziger Funzel Männer, Mädels und Moneten. Ein Liebesaben(d)teuer 15:00 und 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30 Nato Riskante Spiele: Improvisationsshow mit der Theaterturbine 20:00 theater fact Keine alltägliche Übung oder zwischen den Beinen eines Mädchens (Komödie) 20:00 Moritzbastei

Lachmesse mit Luise Kinseher: Einfach reich 20:00 Moritzbastei All you can dance

22:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Lachmesse mit der Pfeffer-

mühle: Die Ente bleibt draußen! 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Lachmesse mit Helmut

Schleich: Nicht mit mir 16:00

Kids Kinderbuchladen Serifee, Feinkost Knalltheater: Der grüne Frosch

(Clownerie mit Puppentheater ab 4 Jahre) 16:00 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Clown Trampolini

will zum Zirkus: Eine Geschichte um Artistik, Clownerie, Musik (ab 3 Jahre) 16:30

Kino Cineding, Karl-Heine-Straße

Un amour de jeunesse (OmU) 20:00; Das Schwein von Gaza 22:00 Schaubühne Lindenfels

Holy Motors 20:00

Musik Anker

de/vision 21:00 Thomaskirche

Motette mit Solisten, dem Chursächsischen Kammerorchester, dem Chursächsischen Kammerchor und Ullrich Böhme (Orgel) 18:00 Noch Besser Leben

The Gribitch Brothers and Sisters 21:00 Schumannhaus, Inselstraße 18 Kammerkonzert mit Studenten der

Hochschule für Musik und Theater 17:00 Werk II, Kochstraße 132

Maximo Park 20:00 Werk II, Kochstraße 132

Der Große Preis: Leipzig wählt die Band des Jahres ab 19:00 Tonellis, Am Neumarkt 9

Surfer Joe and his Boss Combo (Surf Music) 20:00

Nightlife Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Shake ya money-

maker ... Konzert und Party mit SaunaEffekt ab 22:00

Find us on ...

Oktober 2012 FRIZZ


Projekt1:Layout 1 28.09.12 10:53 Seite 18


Projekt1:Layout 1 28.09.12 10:53 Seite 19


12-22 Terminal 1012 LE 2:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.09.12 11:45 Seite 20

update

21. | 22. | 23. | 24. Oktober 2012

K Leipzig Karaoke Club zum Kakadu Na,

Altes Rathaus Leipzig von der Früh-

jetzt geht's aber richtig los! Party ab 21:00 Duke, Riemannstraße Dukes DJ Wohnzimmer ab 23:00

zeit bis zur Völkerschlacht, Leipzig in modernen Zeiten von der Industrialisierung bis zur Gegenwart 10:00 bis 18:00 Bach Museum Leipzig Die Träume des Herrn Bach: Zeichnungen, Comic Sequenzen und Objekte des Grafikers André Martini (Kabinettausstellung) 10:00 bis 18:00

Spizz

Jazz Funk Disco mit Paddy Deluxe 22:00 Café Waldi

Just Dance! mit Thomas Legler und Splendor ab 23:00 Kulturfabrik Halle 5, Windscheidstraße Sinneswandel mit

Darksounds, Puppe, Eclipse ab 22:00 Darkflower Alternative Club

All Styles Of Dark Music, de/vision Aftershow Party 22:30 Alte Damenhandschuhfabrik, Klingenstrasse 20

Licht & Schatten mit Akito, Einza, Denis Rosenkranz, Andrew Sanchez, Paul White, Marc Zimmermann 22:00 Villakeller, Lessingstraße

Nachtschicht mit Alternative, Cold Wave, EBM, Gothrock und andere dunkle Musik ab 22:00 Auerbachs Keller

Klassische Barmusik in der Mephisto Bar ab 21:00

Specials Kleinmesse am Cottaweg

Herbst Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00

Schriftenmuseum der deutschen Nationalbibliothek, Deutscher Platz 1 Zeichen,

Bücher, Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode (Einblicke in 5000 Jahre Mediengeschichte) 10:00 bis 18:00 Halle 14, Baumwollspinnerei

DLF 1874. Die Biografie der Bilder. Eine Inventur der Voraussetzungen 11.00 bis 18.00 Stadtgeschichtliches Museum, Neubau Gangster, Gauner und Gano-

ven: Sonderschau zu großen Leipziger Kriminalfällen 10:00 bis 18:00 Museum für Druckkunst Echt oder falsch? Eine Sonderausstellung um Geld und seine Fälschungen 11:00 bis 17:00 Klinger Villa, Karl-HeineStraße 2 Dämmerung: Fotografie

von Stephanie Kloss, Linolschnitte und Holzschnitte von Sebastian Speckmann, ein Video von Christoph Brech 10:00 bis 18:00 Botanischer Garten Schmetterlingsschau 10:00 bis 16:00

Bühne

Villa Rosental

Intensiver Tanzkurs: Standard und Latein für Anfänger und Wiedereinsteiger ab 11:00 Altes Rathaus

Begegnung mit Johann Sebastian Bach: Vergnüglicher Museumsrundgang mit Franz Schuchart als Thomaskantor 15:00 Treffpunkt am Mendelssohndenkmal vor der Thomaskirche

Auf den Spuren Mendelssohns durch Leipzig (Rundgang) 11:30 agra Messepark

Historische Gefechtsdarstellung zur Völkerschlacht 1813 ab 12:00

Sport Sporthalle Brüderstraße

Volleyball 2. Bundesliga Süd Männer: LE Volleys gegen ASV Dachau 20:00 Sportplatz in der Sommerfelder Straße 95

Fußball Stadtliga Männer: SV Mölkau gegen Roter Stern Leipzig 15:00 Arena

Handball 1. Bundesliga Frauen: HC Leipzig gegen VfL Oldenburg 15:00

Mendelssohnhaus Matinee mit

Sibylle Hesselbarth (Violoncello) und Edwin Diele (Klavier) ab 11:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Rock Piano Nacht mit Micha Kreft

und Gareth Knapman 22:00 Auerbachs Keller Americana, Jazz,

Nightlife tailparty ab 21:00

Specials Kleinmesse am Cottaweg Herbst

Kleinmesse mit Autoscooter, Bockwurst, Fantastic World, Geisterbahn, Kräppel, Riesenrad, Sensationen, Villa Kunterbunt, Zuckerwatte ab 14:00 Museum für Druckkunst Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung 12:00 Villa Rosental

Intensiver Tanzkurs: Tango Argentino und Salsa für Anfänger und Wiedereinsteiger ab 11:00 Völkerschlachtdenkmal In Memoriam: Gedenkfeier zum Jahrestag der Völkerschlacht mit Martin von der Ehe (Orgel) 11:00 Schriftenmuseum der deutschen Nationalbibliothek, Deutscher Platz 1 Führung 11:00 Moritzbastei Ruf mich an! Miss

Mandy Cleenex mischt Theater mit Filmsequenzen und elektronischer Musik 20:00

Sport

Skala Das ewige Lächeln (Gastspiel

von Verk Produksjoner) 20:00 academixer Lachmesse mit Frank Lüdecke: Die Kunst des Nehmens 20:30 Musikalische Komödie Die Fledermaus (Operette von Johann Strauß) 15:00 Leipziger Central Kabarett Lachmesse mit den Bierhähnen: Best of Bierhähne 20:00 academixer Lachmesse mit Horst Evers: Großer Bahnhof 16:00 Oper Leipzig Lachmesse: Große UrKrostitzer Gala mit Spitzenstars des Kabaretts und des parodistischen Entertainments 16:30 und 20:00 Oper Leipzig Lachmesse mit einer Jürgen-Hart-Satire-Matinee 11:00

Dicolor Eis Arena Taucha

Eishockey Oberliga Ost Männer: Icefighters Leipzig gegen Black Dragons Erfurt 20:00

Vortrag & Lesung Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Texte an der

Theke (zehn Minuten für jeden Vortragenden von eigenen oder fremden Texten) ab 19:30 Leipziger Brettl im Gambrinus, Odermannstraße Ein Blick hinter

die Kulissen: Steffen Lutz Matkowitz vermittelt Geschichte und Gegenwart des Leipziger Kabaretts (mit Anmeldung) 18:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Lachmesse mit der Pfeffermühle:

Drei Engel für Deutschland 16:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Lachmesse mit Stefan Waghubin-

ger: Langsam wird es ungemütlich 20:00

Kids

Umland

Vortrag & Lesung Schkeuditz, Kulturhaus Sonne

Gunter Emmerlich und Frank Fröhlich (Erinnerungen, Literatur, Musik) ab 17:00

Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Clown Trampolini

21. Sonntag

Leipzig

Ausstellung Galerie Hotel Leipziger Hof

Grafik, Malerei, Zeichnung von Mona Enayat, Maysey Faynberg, Ivan Kaftea, Jakow Kerzhner, Boris Sachakov, Zamir Yuschaev und anderen 10:00 bis 20:00

will zum Zirkus: Eine Geschichte um Artistik, Clownerie, Musik (ab 3 Jahre) 16:30 Moritzbastei Moritz Junior ab 09:00

mentarfilm zu Geschichten hinter vergessenen Mauern) 20:00 Nato

De engel van Doel 20:00 Schaubühne Lindenfels Holy

Montag

Motors 20:00

Musik

Leipzig

Ausstellung

Kostbarkeiten mit Anne Schumann (Violine) und Petra Burmann (Laute) im Sommersaal ab 15:00 Hellraiser Axel Rudi Pell, Mad Max 20:00 Haus Auensee Kraftklub 20:00

Galerie Hotel Leipziger Hof Gra-

fik, Malerei, Zeichnung von Mona Enayat, Maysey Faynberg, Ivan Kaftea, Jakow Kerzhner, Boris Sachakov, Zamir Yuschaev und anderen 10:00 bis 20:00

23.

Galerie Süd, Karl-LiebknechtStrasse 84 Blickwinkel: Fotografie

von Daniel Biskup 10:00 bis 18:00

Bühne Kabarett Leipziger Pfeffermühle Reiner Kröhnert: Kröhnerts Krö-

nung 20:00 theater fact Unternehmen Bühne:

Die Romantiker (Lustspiel) 20:00

Dienstag

Geißler, Jörg Metzner: Rettet die Kaffeefahrt 20:00

Leipzig

Kabarett Leipziger Funzel Jür-

gen Becker: Der Künstler ist anwesend 20:00

Kids Museum für Druckkunst Herbst-

ferien Programm: Zeichnen mit der Nadel (Workshop ab 7 Jahre) 10:00 bis 12:00 Henriettenpark, Endersstraße

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30

Kino Nato De engel van Doel 20:00 Schaubühne Lindenfels Holy

Motors 20:00

Musik Moritzbastei Golden Kanine, Mika

Vember 20:00 Villakeller, Lessingstraße

Offener Gitarrenabend 20:00 Werk II, Kochstraße 132

Nothington 21:00 Auerbachs Keller Play it again

Sam: Bekannte Melodien mit Enrico Wirth am Piano in der Mephisto Bar ab 21:00 Arena Lionel Richie: Tuskegee Tour 20:00

Nightlife Karaoke Club zum Kakadu Stu-

dentenparty ab 21:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Montagskaraoke mit 1000 neuen

Titeln ab 21:00

Specials Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Bier und Spiele

ab 20:00

Ausstellung Galerie Hotel Leipziger Hof

Grafik, Malerei, Zeichnung von Mona Enayat, Maysey Faynberg, Ivan Kaftea, Jakow Kerzhner, Boris Sachakov, Zamir Yuschaev und anderen 10:00 bis 20:00

Quiz in Deutsch ab 20:00 Neue Messe Euregia Fachmesse für kommunale und regionale Entwicklung in Europa 12:00 bis 20:00 Neue Messe New Mobility Fachforum für die Mobilität von morgen 12:00 bis 20:00 Gottschedstraße 16 Philosophische Praxis (offene Gespräche mit Guillaume Paoli zu individuellen Themen) mit Anmeldung 15:00 bis 18:30

Sport Treffpunkt in der AntonBruckner-Allee Lauftreff AOK Lei-

pzig 18:15 Senior Club Bowling 13:00 bis 18:00

Vortrag & Lesung Moritzbastei Der durstige Pegasus:

schnitten: Lesung mit Sebastian Fitzek und Micharl Tsokos 20:00

(Alternative Indie Rock) 21:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Gitarren Club mit Koma, Paul,

Standhaft (Vorspielen vor einem neugierigen Publikum) ab 21:00 turing Nanne Emelie 20:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Guitar

Night mit Christian Röver ab 20:00 Werk II, Kochstraße 132

Tyler Ward 19:30 Auerbachs Keller

Lia Roth und Enrico Wirth: Jazz Pop Standards in der Mephisto Bar ab 21:00

Nightlife Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Kellerparty ab

Galerie Süd, Karl-LiebknechtStrasse 84 Blickwinkel: Fotografie

Karaoke Club zum Kakadu Tequila

von Daniel Biskup 10:00 bis 18:00 Bach Museum Leipzig

Die Träume des Herrn Bach: Zeichnungen, Comic Sequenzen und Objekte des Grafikers André Martini (Kabinettausstellung) 10:00 bis 18:00 Botanischer Garten

Schmetterlingsschau 13:00 bis 16:00 Stadtgeschichtliches Museum, Neubau Gangster, Gauner und Gano-

ven: Sonderschau zu großen Leipziger Kriminalfällen 10:00 bis 18:00 Schriftenmuseum der deutschen Nationalbibliothek, Deutscher Platz 1 Zeichen,

Bücher, Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode (Einblicke in 5000 Jahre Mediengeschichte) 10:00 bis 18:00 Galerie Schwind, Springerstraße 5 Malerei von Michael Trie-

gel 10:00 bis 18:00 Altes Rathaus Leipzig von der Frühzeit bis zur Völkerschlacht, Leipzig in modernen Zeiten von der Industrialisierung bis zur Gegenwart 10:00 bis 18:00

Bühne Leipziger Central Kabarett Kabarett Leipziger Funzel

Männer, Mädels und Moneten. Ein Liebesaben(d)teuer 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Reiner Kröhnert: Kröhnerts Krö-

21:00 Night ab 21:00 Café Waldi Studentische Tanzinitiati-

ve Süd mit Alexis White ab 23:00

Specials Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 über brücken (die

neue Late Night Show mit Uwe Brückner) ab 22:00 Noels Ballroom

Mastermind Pub Quiz in Englisch ab 20:00 Neue Messe

Euregia Fachmesse für kommunale und regionale Entwicklung in Europa 09:00 bis 18:00 Neue Messe New Mobility Fachforum für die Mobilität von morgen 09:00 bis 18:00 Stadtgeschichtliches Museum, Neubau Mord und Totschlag (themati-

sche Führung durch die Sonderschau) 17:00 Villakeller, Lessingstraße

Sprachentreffen „Soiree Polyglotte" für alle Sprachinteressierten 20:00

Vortrag & Lesung Haus der Demokratie, Bernhard-Göring-Straße Auf der

Jagd nach Stromfressern im Haushalt (Vortrag von Roland Pause) 18:00 Lehmanns Buchhandlung Ganz

oder gar nicht: Ein Gespräch mit Lothar Matthäus 20:15

nung 20:00 academixer

Carolin Fischer, Anke Geißler, Jörg Metzner: Rettet die Kaffeefahrt 20:00 theater fact

Unternehmen Bühne: Die Romantiker (Lustspiel) 20:00

Kids Museum für Druckkunst Herbst-

ferien Programm: Wir drucken mit allem, was wir finden können (Workshop ab 6 Jahre) 10:00 bis 12:00 Kindermuseum Lipsikus, Böttchergässchen 3 Ferienzeit: Dieb-

stahl im Museum (ein Detektivspiel für Kinder ab 10 Jahre) 14:00 Am Wasserschloss Leutzsch

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30

Lesung mit Elmar Schenkel, Udo Tiffert, Franziska Wilhelm 20:00 Theater Fabrik Sachsen Abge-

Musik Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Spring offensive

Echt oder falsch? Eine Sonderausstellung um Geld und seine Fälschungen 10:00 bis 17:00

Villakeller, Lessingstraße

Gitarrenworkshop von Fingerpicking bis Rhythmus 18:00 bis 19:00

Motors 20:00

Museum für Druckkunst

Der Untergang des Abendbrots 20:00

Noels Ballroom Mastermind Pub

Schaubühne Lindenfels Holy

Moritzbastei Jazz Club Night fea-

academixer Carolin Fischer, Anke

Bowl Play im Sachsenpark

Bach Museum Leipzig Musikalische

Kino Nato

El lugar mas pequeno - The Tiniest Place 20:00; De engel van Doel 22:00

24. Mittwoch

Leipzig

Ausstellung Galerie Hotel Leipziger Hof

Grafik, Malerei, Zeichnung von Mona Enayat, Maysey Faynberg, Ivan Kaftea, Jakow Kerzhner, Boris Sachakov, Zamir Yuschaev und anderen 10:00 bis 20:00

Lionel Richie

Tyler Ward

Ute Freudenberg

22 10

23 10

24 10

Pop

Schlager

Arena Leipzig

Werk 2 Leipzig

Gewandhaus

Lionel Richie ist einer der begnadetsten amerikanischen Musiker. Wie kein anderer verbindet er in seiner Musik Soul, Funk, Rhythm’n’Blues und Disco-Sounds mit einer faszinierenden Leichtigkeit und Eleganz. Mit seiner packenden Soul-Stimme und den Hits seiner über 30jährigen Karriere sorgt er für unvergessliche Momente.

Der 23-jährige Sänger und Gitarrist Tyler Ward gilt als neues Wunderkind der Internet-Generation. Zunächst überzeugte er mit authentischen Coverversionen großer Hits. Er reduziert Songs auf ihr kompositorisches Wesen und erlaubt so einen neuen Blick auf die Eigenschaften jedes einzelnen Stücks.

Ute Freudenberg, die Powerfrau mit dem Stimmumfang von dreieinhalb Oktaven, kann auf zahlreiche Auszeichnungen zurückblicken. In einem zweieinhalbstündigen Programm wird die Künstlerin, zusammen mit ihrer langjährigen Band, musikalische 40 Jahre Revue passieren lassen! Eine Zeitreise vom Allerfeinsten.

Soul

20

22.

Kino Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Lost places (Doku-

Un amour de jeunesse (OmU) 20:00; Das Schwein von Gaza 22:00

oder falsch? Eine Sonderausstellung um Geld und seine Fälschungen 10:00 bis 17:00

Musette in der Mephisto Bar ab 21:00 Karaoke Club zum Kakadu Cock-

Cineding, Karl-Heine-Straße

Museum für Druckkunst Echt

Find us on ...

FRIZZ Oktober 2012


12-22 Terminal 1012 LE 2:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.09.12 11:45 Seite 21

update

25. | 26. | 27. Oktober 2012

Leipzig M Museum für Druckkunst Echt

oder falsch? Eine Sonderausstellung um Geld und seine Fälschungen 10:00 bis 17:00 Galerie Süd, Karl-LiebknechtStrasse 84 Blickwinkel:

Fotografie von Daniel Biskup 10:00 bis 18:00 Bach Museum Leipzig

Die Träume des Herrn Bach: Zeichnungen, Comic Sequenzen und Objekte des Grafikers André Martini (Kabinettausstellung) 10:00 bis 18:00 Botanischer Garten

Schmetterlingsschau 13:00 bis 16:00 Galerie EIGEN + ART Leipzig, Spinnereistraße Malerei und

Grafik von David Schnell 11:00 bis 18:00 Stadtgeschichtliches Museum, Neubau Gangster, Gauner und Gano-

ven: Sonderschau zu großen Leipziger Kriminalfällen 10:00 bis 18:00 Schriftenmuseum der deutschen Nationalbibliothek, Deutscher Platz 1

Specials Neue Messe

Euregia Fachmesse für kommunale und regionale Entwicklung in Europa 09:00 bis 18:00 Neue Messe New Mobility Fachforum für die Mobilität von morgen 09:00 bis 18:00 Altes Rathaus

Kurze Führung am Mittag: Friedrich List als Diplomat, Unternehmer und Eisenbahnpionier mit Weitblick 13:00

Sport Bowl Play im Sachsenpark Senior

Club Bowling 13:00 bis 18:00

Band. Die Lesereihe von Studenten der Fachrichtung Germanistik der Universität Leipzig 19:00

25. Donnerstag

Malerei und Installation von David O'Kane 13:00 bis 18:00

Galerie ARTAe, Gohliser Straße 3 Flashback:

Mischtechnik von John Chamberlain, Donald Judd, Ellsworth Kelly, Bettina Lüdicke, Enrico Niemann, Petra Ottkowski 15:00 bis 19:00 Vorortost Projektgalerie, Rosa-Luxemburg-Straße 19

Nachsaison: Mecklenburger Positionen von Rainer Kessel, Britta Matthies, Britta Naumann, Hans Scheibner und weiteren Künstlern 14:00 bis 18:00 Delikatessenhaus, Karl-HeineStraße 59 Positionen zeitgenössi-

scher Zeichnung: Jan Akerboom, Anke Becker, Björn Hegardt, Torgeir Husevaag, Tegneklubben, Christian Weihrauch 15:00 bis 17:00

Bühne Skala

Preparadise sorry now 20:00 Musikalische Komödie Der Graf von Monte Christo 19:30 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Ausbilder Schmidt:

Happy Birthday du Lusche! 20:00 academixer

Carolin Fischer, Anke Geißler, Jörg Metzner: Rettet die Kaffeefahrt 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Hört, wie es humort! 20:00 Leipziger Central Kabarett

Der Untergang des Abendbrots 20:00 Moritzbastei All you can dance

21:00 theater fact

Unternehmen Bühne: Die Romantiker (Lustspiel) 20:00

Kids Museum für Druckkunst

Herbstferien Programm: Malen wie die Ägypter (Workshop ab 6 Jahre) 10:00 bis 12:00 Kindermuseum Lipsikus, Böttchergässchen 3 Ferienzeit:

Sprechstunde mit Kommissar Schröder (ein echter Besuchshund trainiert mit Kindern den richtigen Umgang mit Tieren) 14:00 Lukaskirche in Volkmarsdorf

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Altes Rathaus

Delikatessenhaus, Karl-HeineStraße 59 Positionen zeitgenössi-

scher Zeichnung: Jan Akerboom, Anke Becker, Björn Hegardt, Torgeir Husevaag, Tegneklubben, Christian Weihrauch 15:00 bis 17:00

Bühne Musikalische Komödie

Der Graf von Monte Christo 19:30

Leipzig

Ausstellung Galerie Hotel Leipziger Hof

Grafik, Malerei, Zeichnung von Mona Enayat, Maysey Faynberg, Ivan Kaftea, Jakow Kerzhner, Boris Sachakov, Zamir Yuschaev und anderen 10:00 bis 20:00 Museum für Druckkunst Echt oder falsch? Eine Sonderausstellung um Geld und seine Fälschungen 10:00 bis 17:00 Galerie Süd, Karl-LiebknechtStrasse 84 Blickwinkel:

Fotografie von Daniel Biskup 10:00 bis 18:00 Botanischer Garten

Schmetterlingsschau 13:00 bis 16:00 Galerie EIGEN + ART Leipzig, Spinnereistraße Malerei und

Grafik von David Schnell 11:00 bis 18:00

Premiere: Pulverfass 19:30

Hört, wie es humort! 20:00 Nato

Delirium Digital: Festival für Figurentheater und anderes Theater 20:30 Leipziger Central Kabarett

Vom Witz getroffen 20:00 Auerbachs Keller

Das mephistophelische Intermezzo (das Schauspiel im großen Keller) 21:30

ven: Sonderschau zu großen Leipziger Kriminalfällen 10:00 bis 18:00

Zeichen, Bücher, Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode (Einblicke in 5000 Jahre Mediengeschichte) 10:00 bis 18:00 Galerie Schwind, Springerstraße 5 Malerei von Michael Trie-

gel 10:00 bis 18:00 Altes Rathaus

Leipzig von der Frühzeit bis zur Völkerschlacht, Leipzig in modernen Zeiten von der Industrialisierung bis zur Gegenwart 10:00 bis 18:00 Josef Filipp Galerie, Spinnereistraße The Persistence of Vision:

Malerei und Installation von David O'Kane 13:00 bis 18:00 Galerie Hoch+Partner, Lützner Straße Hochdrucke von Akos

Novaky 14:00 bis 18:00

Abend in der Mephisto Bar ab 21:00

Specials Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig, Jahnallee Designers Open: Messe

und Festival für Design 11:00 bis 20:00 Villakeller, Lessingstraße

Poetry Factory. Die Schreibwerkstatt für junge Poeten 18:00 bis 20:00 Völkerschlachtdenkmal

Führung 14:00 Altes Rathaus

Führung durch Schatzkammer und Gefängniszellen 16:00 Haus der Demokratie, Bernhard-Göring-Straße Treffen

der Initiative für bedingungsloses Grundeinkommen 19:00

Sport Arena

Basketball 2. Bundesliga Pro A Männer: USC Leipzig gegen BG Karlsruhe 19:00

Vortrag & Lesung Noch Besser Leben

Lesebühne West mit Hauke von Grimm, Roman Israel, Kurt Mondaugen, Michael Schweßinger, Matthias Spengler 20:30 Werk II, Kochstraße 132

Science Slam (das Publikum bewertet kurze wissenschaftliche Vorträge) ab 20:00

Kids An der Boxerhalle, Dreilindenstraße 4 Platz nehmen! KAOS

Spielmobil mit Bauen, Spielen, Matschen 15:30 bis 18:30 Herbstferien Programm: Wir basteln Windlichter mit Botschaften (Workshop ab 7 Jahre) 10:00 bis 12:00

Kino Barbara (Drama von Christian Petzold) 20:00

26.

Antiwestern aus dem australischen Outback) 20:00

Freitag

Massa 20:00

Jahre Doktor Rost (Rock'n'Roll) 20:00 Plan B Kulturkaffee, Härtelstraße 21 Clemens M. Müller &

Band 20:00 Soziokulturelles Stadtteilzentrum in der Mühlstraße 14

Live_ Singer Songwriter Salon 20:00

Nightlife TV Club, Theresienstraße

Die ultimative TV Party ab 21:00 Darkflower Alternative Club

The 80s Party 22:30 Moritzbastei

Lehramt Semester Auftakt Party ab 21:30

Ausstellung Galerie Hotel Leipziger Hof

Grafik, Malerei, Zeichnung von Mona Enayat, Maysey Faynberg, Ivan Kaftea, Jakow Kerzhner, Boris Sachakov, Zamir Yuschaev und anderen 10:00 bis 20:00 Museum für Druckkunst Echt oder falsch? Eine Sonderausstellung um Geld und seine Fälschungen 10:00 bis 17:00 Galerie Süd, Karl-LiebknechtStrasse 84 Blickwinkel: Fotografie

von Daniel Biskup 10:00 bis 18:00 Bach Museum Leipzig Die Träume

des Herrn Bach: Zeichnungen, Comic Sequenzen und Objekte des Grafikers André Martini (Kabinettausstellung) 10:00 bis 18:00 Botanischer Garten Schmetterlingsschau 13:00 bis 16:00

Ich Kann Fliegen

Letzte Instanz

25 10

26 10

theater fact

20:00 Leipziger Central Kabarett Vom

Witz getroffen 20:00

Kids Museum für Druckkunst

Herbstferien Programm: Schreiben wie die Mönche (Workshop ab 6 Jahre) 10:00 bis 12:00 Nato

Die Kinder vom Napf 20:00; De engel van Doel 22:00 Cineding, Karl-Heine-Straße

Das Schwein von Gaza 20:00; Moonrise Kingdom (OmU) 22:00 Schaubühne Lindenfels Die Fee

(OmU) 20:00

Musik Heidenfest mit Wintersun, Korpiklaani, Varg, Trollfest, Krampus ab 19:00 Anker Project Pitchfork 21:00 Thomaskirche

Motette mit dem Vocalensemble Leipzig und Ullrich Böhme (Orgel) 18:00 Noch Besser Leben

Simone Schorro 21:00 Soziokulturelles Stadtteilzentrum in der Mühlstraße 14

Mühlkellerkonzert: Betrayed and Sold, Dead Man Trigger, The Nelsons 20:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Toxic Smile & Zrilanka (Progressiv Metal Rock) 20:00 Plan B Kulturkaffee, Härtelstraße 21 Chanzzon Festival für

Chanson, Jazz und alles dazwischen: Pigeon Toed 22:00

Letzte Instanz 20:00

jetzt geht's aber richtig los! Party ab 21:00 Duke, Riemannstraße

Dukes Friday Night Jocking mit Jan Pillwitz ab 23:00 Café Waldi

Kings of the Beach mit Toney the Loneley und Karl Blau ab 23:00 Spizz

Funky Friday 22:00 Darkflower Alternative Club

Veitstanz mit rockigen Mittelalterklängen 22:30 Moritzbastei We love the 90s Party

ab 22:00

Specials Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig, Jahnallee Designers Open: Messe

und Festival für Design 11:00 bis 20:00 Neue Messe Die 66 (Deutschlands

erfolgreichste 50plus Messe) 10:00 bis 17:00 Zoo Leipzig

Abendtour durch den Zoo 19:30 bis 21:00

Sport Bowl Play im Sachsenpark

Senior Club Bowling 13:00 bis 18:00

Vortrag & Lesung Musikalische Komödie

Poetry Slam 20:00

Umland

Musik Kulturbastion Torgau Sarah Lee

Guthrie & Johnny Irion (Alternative Country Folk) 21:00 Kulturhaus Böhlen Katja Ebstein: Na und? Wir leben noch! ab 20:00

27. Samstag

Leipzig Galerie Hotel Leipziger Hof Gra-

fik, Malerei, Zeichnung von Mona Enayat, Maysey Faynberg, Ivan Kaftea, Jakow Kerzhner, Boris Sachakov, Zamir Yuschaev und anderen 10:00 bis 20:00 Bach Museum Leipzig

Die Träume des Herrn Bach: Zeichnungen, Comic Sequenzen und Objekte des Grafikers André Martini (Kabinettausstellung) 10:00 bis 18:00

Moritzbastei

Galerie EIGEN + ART Leipzig, Spinnereistraße Malerei und

Song Slam: Der Liederwettbewerb mit Julius Fischer und Tim Thoelke 20:00

Grafik von David Schnell 11:00 bis 18:00

Pop

Folk-Rock

Stadtgeschichtliches Museum, Neubau Gangster, Gauner und Gano-

ven: Sonderschau zu großen Leipziger Kriminalfällen 10:00 bis 18:00

Spizz

Duke Box: Gäste mixen für Gäste ab 20:00

Karaoke Club zum Kakadu Na,

Ausstellung

Musik

Nightlife

Nightlife

Brockdorff Klang Labor: Record Release Show ab 21:00

Un amour de jeunesse (OmU) 20:00; Das Schwein von Gaza 22:00

Duke, Riemannstraße

Pankow, Puhdys, Rockhaus und anderen ab 20:00

Werk II, Kochstraße 132

Cineding, Karl-Heine-Straße

Le Chatnoir: Pianist trifft charmante Sängerin in der Mephisto Bar ab 21:00

Enrico Wirth: Pop Klassiker in der Mephisto Bar ab 21:00

Werk II, Kochstraße 132

Kino

Auerbachs Keller

Auerbachs Keller Lia Roth und

ab 20:00

El lugar mas pequeno - The Tiniest Place 20:00; De engel van Doel 22:00

Piano Boogie Special mit Boogielicious 20:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Jazz Session ab 20:00

21:00

Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Cocktailabend

Zerschossene Träume 20:00

Nato

The KDMS (die Indie Disco Antwort auf Adele) 21:00

ger Songwriter aus Kanada) 21:00 Moritzbastei Berlin Boom Orchestra

Skala

Trickser, Täuscher, Spurenleser: Erkundungstour durch Verlies und Schatzkammer inklusive Trickfilm Workshop (ab 8 Jahre) 11:00

Werk II, Kochstraße 132

Nietzsche and the Wagners 20:30 Moritzbastei Michael Friedman (Sin-

Arena Ost Rock Konzert mit Karat,

Hellraiser

Leipzig

Alte Börse Klavierkonzert mit Pietro

Villakeller, Lessingstraße

Parys, Heike Ronniger, Peter Treuner: Die Rache des Lipsi Schritts 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Travestiestar Ikenna Beney singt die größten Hits von Whitney Houston 20:00

Kino

Cineding, Karl-Heine-Straße

(Balkan Beat Gypsy Punk Soul) 21:00

19:00 academixer Katrin Hart, Simon van

Kulturkino Zwenkau

Moritzbastei The Proposition (ein

Moritzbastei Ich kann fliegen 20:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 8,3

Centraltheater Krieg und Frieden

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Hurra, wir bleiben inkompetent!

Ferienkino ab 10:00

Kino

Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Gankinocircus

Bühne

Kids Schkeuditz, Kulturhaus Sonne

können Phantombildzeichnern der sächsischen Polizei über die Schulter schauen 14:00

Musik

Grafik von David Schnell 11:00 bis 18:00

Keine alltägliche Übung oder zwischen den Beinen eines Mädchens (Komödie) 20:00

Kindermuseum Lipsikus, Böttchergässchen 3 Ferienzeit: Kinder

Das Schwein von Gaza 20:00; Moonrise Kingdom (OmU) 22:00 Schaubühne Lindenfels Die Fee (OmU) 20:00

Galerie EIGEN + ART Leipzig, Spinnereistraße Malerei und

Umland

Museum für Druckkunst

Stadtgeschichtliches Museum, Neubau Gangster, Gauner und GanoSchriftenmuseum der deutschen Nationalbibliothek, Deutscher Platz 1

Auerbachs Keller Russischer

Centraltheater

Kabarett Leipziger Funzel

gel 10:00 bis 18:00

Novaky 14:00 bis 18:00

Nachsaison: Mecklenburger Positionen von Rainer Kessel, Britta Matthies, Britta Naumann, Hans Scheibner und weiteren Künstlern 14:00 bis 18:00

Happy Birthday du Lusche! 20:00

Altes Rathaus

Galerie Hoch+Partner, Lützner Straße Hochdrucke von Akos

Vorortost Projektgalerie, Rosa-Luxemburg-Straße 19

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Ausbilder Schmidt:

Galerie Schwind, Springerstraße 5 Malerei von Michael Trie-

Josef Filipp Galerie, Spinnereistraße The Persistence of Vision:

von John Chamberlain, Donald Judd, Ellsworth Kelly, Bettina Lüdicke, Enrico Niemann, Petra Ottkowski 15:00 bis 19:00

Vortrag & Lesung Plan B Kulturkaffee, Härtelstraße 21 Zwischen Rand und

Zeichen, Bücher, Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode (Einblicke in 5000 Jahre Mediengeschichte) 10:00 bis 18:00

Leipzig von der Frühzeit bis zur Völkerschlacht, Leipzig in modernen Zeiten von der Industrialisierung bis zur Gegenwart 10:00 bis 18:00

Galerie ARTAe, Gohliser Straße 3 Flashback: Mischtechnik

Moritzbastei

Werk 2 Leipzig

Ich Kann Fliegen sind vier Jungs aus Hannover, denen spielerisch gelingt, wovon andere träumen. Sie glauben an Songs, die in drei viel zu kurzen Minuten das umreißen, wofür die Band steht. In ihrem Fall jener Moment, in dem die Zukunft so nah erscheint und Sehnsüchte und Erwartungen ihrer Erfüllung entgegengehen.

Nach „Schuldig“ und „Heilig“ nun also „Ewig“. Die Band um Sänger Holly Loose lotet wie gewohnt die Tiefen menschlicher Emotionen aus, geht diesmal aber noch ein Stück weiter. Sie wissen mit ihrem eigenen Sound, mit Geige, Cello und ihrer einzigartigen Mischung aus Härte, Pathos und Romantik zu überzeugen.

Schriftenmuseum der deutschen Nationalbibliothek, Deutscher Platz 1

Zeichen, Bücher, Netze: Von der Keilschrift zum Binärcode (Einblicke in 5000 Jahre Mediengeschichte) 10:00 bis 18:00 Altes Rathaus

Leipzig von der Frühzeit bis zur Völkerschlacht, Leipzig in modernen Zeiten von der Industrialisierung bis zur Gegenwart 10:00 bis 18:00

Find us on ...

Oktober 2012 FRIZZ

21


12-22 Terminal 1012 LE 2:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.09.12 11:45 Seite 22

update

28. | 29. | 30. | 31. Oktober 2012

K Leipzig Galerie ARTAe, Gohliser Straße 3 Flashback: Mischtechnik

von John Chamberlain, Donald Judd, Ellsworth Kelly, Bettina Lüdicke, Enrico Niemann, Petra Ottkowski 15:00 bis 19:00 Vorortost Projektgalerie, Rosa-Luxemburg-Straße 19

Nachsaison: Mecklenburger Positionen von Rainer Kessel, Britta Matthies, Britta Naumann, Hans Scheibner und weiteren Künstlern 14:00 bis 18:00 Josef Filipp Galerie, Spinnereistraße The Persistence of Vision:

Malerei und Installation von David O'Kane 11:00 bis 18:00 Klinger Villa, Karl-HeineStraße 2 Dämmerung: Fotografie

von Stephanie Kloss, Linolschnitte und Holzschnitte von Sebastian Speckmann, ein Video von Christoph Brech 10:00 bis 18:00 Botanischer Garten Schmetterlingsschau 10:00 bis 16:00 Delikatessenhaus, Karl-HeineStraße 59 Positionen zeitgenössi-

scher Zeichnung: Jan Akerboom, Anke Becker, Björn Hegardt, Torgeir Husevaag, Tegneklubben, Christian Weihrauch 15:00 bis 18:00 Galerie Hoch+Partner, Lützner Straße Hochdrucke von Akos

Novaky 12:00 bis 17:00 Galerie Süd, Karl-LiebknechtStrasse 84 Blickwinkel: Fotografie

von Daniel Biskup 10:00 bis 14:00 Galerie Schwind, Springerstraße 5 Malerei von Michael Trie-

Kino Nato Die Kinder vom Napf 20:00; De

engel van Doel 22:00 Cineding, Karl-Heine-Straße

Skala Die Nibelungen 20:00 Musikalische Komödie Die Fleder-

maus (Operette von Johann Strauß) 19:00 Leipziger Brettl im Gambrinus, Odermannstraße Guchn tidschn

(ein sächsischer Abendgenuss mit Steffen Lutz Matkowitz) 20:00 Centraltheater Pulverfass 19:30 academixer Katrin Hart, Simon van

Parys, Heike Ronniger, Peter Treuner: Die Rache des Lipsi Schritts 16:00 und 20:00 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Klops! Gastspiel

von Giuseppe Sciarratta und Franziska Merkel 20:00 Kabarett Leipziger Funzel

Deutschland peinlich Vaterland 15:00 und 20:00; Nimm 2 Nachtbonbon 22:30 Spinnwerk Spiegelwelten mit dem Tanzduo Vilamar 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Hurra, wir bleiben inkompetent!

17:00 und 20:00 Moritzbastei All you can dance 22:00 theater fact Keine alltägliche Übung oder zwischen den Beinen eines Mädchens (Komödie) 20:00 Leipziger Central Kabarett Vom Witz getroffen 16:00 und 20:00

Kids Kindermuseum Lipsikus, Böttchergässchen 3 Theatercafe: Cas-

per und der Schweinedieb (Puppentheater Böhmel ab 4 Jahre) 16:00 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Pepita oder die

Geschichte vom Zusammenleben (Puppentheater Eckstein ab 3 Jahre) 16:30 Soziokulturelles Stadtteilzentrum in der Mühlstraße 14

Die kleine Meerfrau: Eine Produktion von „theater die waldfee" ab 5 Jahre 16:00 Lehmanns Buchhandlung

Die fantasievolle Lesestunde für Kinder ab 15:30

Fußball Sachsenliga Männer: BSG Chemie Leipzig gegen FC Oberlausitz Neugersdorf 15:00 Sporthalle Brüderstraße

Das Schwein von Gaza 20:00; Moonrise Kingdom (OmU) 22:00 Schaubühne Lindenfels Die Fee (OmU) 20:00

Handball 3. Liga Männer: SG LVB Leipzig gegen SV 08 Auerbach 19:30

Musik

Soziokulturelles Stadtteilzentrum in der Mühlstraße 14

Haus Auensee Ultravox 20:00 Thomaskirche Motette mit Solisten,

dem Barock Orchester Leipzig, dem Vocalensemble Leipzig und Ullrich Böhme (Orgel) 18:00 Noch Besser Leben Franz White 21:00

Vortrag & Lesung Raymond Queneau: Stilübungen (Lesung mit Malte Cordes und Klaus Krawczyk) 20:00

Sport Kleine Arena am Sportforum

Floorball 2. Bundesliga Männer: SC DHfK Leipzig gegen Black Lions Landsberg 13:00 Bruno-Plache-Stadion

Fußball 2. Bundesliga Frauen: 1. FC Lokomotive Leipzig gegen FFC Oldesloe 11:00 Sportpark Dölitz, Bornaische Straße 187 Fußball Stadtliga Män-

ner: Roter Stern Leipzig gegen VfK Blau-Weiß Leipzig 15:00 Ernst-Grube-Halle

Handball 2. Bundesliga Männer: SC DHfK Leipzig gegen HSG NordhornLingen 17:00

Schumannhaus, Inselstraße 18

28. 29.

Auf Reisen: Kammerklavierkonzert mit Josu De Solaun 19:00 Tonellis, Am Neumarkt 9 Feeling Blue (Party Rock Musik) 20:00 Plan B Kulturkaffee, Härtelstraße 21 Chanzzon Festival für

Chanson, Jazz und alles dazwischen: Ines Agnes Krautwurst, Stephan König, Kay Kalytta, Thomas Stahr 20:00 Theater Fabrik Sachsen Fire & Ice, Sonne Hagal, Osewoudt 21:00

Sonntag

Villakeller, Lessingstraße

Dead by sushi 20:30

Leipzig

Moritzbastei

Johanna Zeul und Gruppe Gold 20:00 Katie Melua 20:00

Nightlife Karaoke Club zum Kakadu Na,

jetzt geht's aber richtig los! Party ab 21:00 Duke, Riemannstraße Dukes DJ

Wohnzimmer ab 23:00 Spizz

Jazz Funk Disco mit Ekki 22:00 Café Waldi

Just Dance! mit Alex Bull und Tourner ab 23:00 Werk II, Kochstraße 132

Depeche Mode, Electro, 80er Jahre Party ab 22:00 Darkflower Alternative Club

All Styles of Dark Music 22:30 Alte Damenhandschuhfabrik, Klingenstrasse 20 Kopfknistern

mit Steve Duke, Einza, Chris Foxx, Hartmut Kiss, Jan Pillwitz, Pornbugs, Rindfleisch & Vogel 23:00 Auerbachs Keller

Klassische Barmusik in der Mephisto Bar ab 21:00

Kabarett Leipziger Pfeffermühle Hurra, wir bleiben inkompetent!

20:00 Lillies: Calendar Girls II 15:00

Schweinedieb (Puppentheater Böhmel ab 4 Jahre) 11:00

Specials

Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Puppentheater

Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig, Jahnallee Designers Open:

Eckstein: Peter und der Wolf (ein musikalisches Märchen ab 3 Jahre) 16:30

Messe und Festival für Design 11:00 bis 20:00 Neue Messe

Die 66 (Deutschlands erfolgreichste 50plus Messe) 10:00 bis 17:00

Soziokulturelles Stadtteilzentrum in der Mühlstraße 14

Die kleine Meerfrau: Eine Produktion von „theater die waldfee" ab 5 Jahre 16:00 Moritzbastei

Theater Trockenbau: Fang dir einen Schmetterling (Theaterstück zur Suchtprävention) 20:00

Kids Museum für Druckkunst Herbst-

ferien Programm: Zeichnen mit der Nadel (Workshop ab 7 Jahre) 10:00 bis 12:00

Abendtour durch den Zoo 19:30 bis 21:00

Nato Knalltheater: Das schräge

Schneiderlein 16:00

Oper Leipzig

Opernball Leipzig 2012: Nessun dorma! Keiner schlafe! ab 19:00 Treffpunkt am Mendelssohndenkmal vor der Thomaskirche

Auf den Spuren Mendelssohns durch Leipzig (Rundgang) 11:30 agra Messepark

Antik- und Trödelmarkt 08:00 bis 15:00

Sport Dicolor Eis Arena Taucha

Eishockey Oberliga Ost Männer: Icefighters Leipzig gegen Schönheider Wölfe 19:30

Katie Melua

Kino Nato Die Kinder vom Napf 20:00 Schaubühne Lindenfels

Musik Sarabande im Haar der Bäume: Konzertante Lesung mit Kompositionen und Texten von Michael Lauer 16:00 Mendelssohnhaus Matinee mit Gunnar Harms (Violine), Nicolas Dufranoux (Violoncello) und Alexandra Oehler (Klavier) ab 11:00 Plan B Kulturkaffee, Härtelstraße 21 Chanzzon Festival für

Chanson, Jazz und alles dazwischen: die herrmann 19:00 Werk II, Kochstraße 132

Kid Kopphausen, Tino Hanekamp 21:00

27 10

Flower Power, Riemannstraße 42 Rock Piano Nacht mit Micha Kreft

und Gareth Knapman 22:00

Musik 19:45 Villakeller, Lessingstraße

Offener Gitarrenabend 20:00 Auerbachs Keller

Play it again Sam: Bekannte Melodien mit Enrico Wirth am Piano in der Mephisto Bar ab 21:00

Nightlife Karaoke Club zum Kakadu

Studentenparty ab 21:00 Flower Power, Riemannstraße 42 Montagskaraoke mit 1000 neuen

Titeln ab 21:00

Specials Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Bier und Spiele

ab 20:00 Freizeitpark Belantis

Halloween Spektakel! in gespenstischer Atmosphäre mit Achterbahn, Riesenschiffschaukel und weiteren Attraktionen 10:00 bis 20:00 Noels Ballroom

Nightlife Karaoke Club zum Kakadu

Cocktailparty ab 21:00

Specials Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig, Jahnallee Designers Open: Messe

Kino

Mastermind Pub Quiz in Deutsch ab 20:00

Mittwoch

Cineding, Karl-Heine-Straße

Das Schwein von Gaza 20:00; Moonrise Kingdom (OmU) 22:00 Schaubühne Lindenfels Die Fee (OmU) 20:00

20:00

Flower Power, Riemannstraße 42 Gitarren Club mit Koma, Paul,

Standhaft (Vorspielen vor einem neugierigen Publikum) ab 21:00 Werk II, Kochstraße 132 Medi-

na, Finn Martin 20:30 Theater Fabrik Sachsen Diary of

Dreams 20:30 Tonellis, Am Neumarkt 9 Guitar

Night mit Christian Röver ab 20:00 Moritzbastei Kellerkommando 20:30 Auerbachs Keller Lia Roth und

Enrico Wirth: Jazz Pop Standards in der Mephisto Bar ab 21:00

Nightlife 21:00 Night ab 21:00 Spizz Halloween Party mit Ekki 22:00 Darkflower Alternative Club

Schwarzes Leipzig präsentiert The Spooky Night, Diary of Dreams Aftershow Party 22:30 Café Waldi Studentische Tanzinitiative Süd mit Karl Blau ab 23:00 Alte Damenhandschuhfabrik, Klingenstrasse 20 Dark Glamour

mit Amy van Grey, Claire, Helo, Hexer 22:00

Specials Freizeitpark Belantis Halloween

Spektakel! in gespenstischer Atmosphäre mit Achterbahn, Riesenschiffschaukel und weiteren Attraktionen 10:00 bis 20:00 Altes Rathaus

Begegnung mit Clara Schumann: Musikalische Führung mit Sopranistin Ulrike Richter 16:30 Oper Leipzig

Leipziger Ballett Werkstatt: Eine Weihnachtsgeschichte (Einblicke in den künstlerischen Schaffensprozess vor der Premiere) 17:30 Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 über brücken (die

neue Late Night Show mit Uwe Brückner) ab 22:00

Leipzig

Bühne Neues Schauspiel Leipzig, Lützner Straße 29 Nosferatu (eine

Bühnenfassung des Stummfilmklassikers von Markus Czygan) 20:00 Leipziger Central Kabarett Alle-

mallachen! Hoffmann in Best-of-Form 20:00 academixer Anke Geißler: Echte

Sachsen 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Drei Engel für Deutschland 20:00 Kabarett Leipziger Funzel Män-

ner, Mädels und Moneten. Ein Liebesaben(d)teuer 20:00 Skala Preparadise sorry now 20:00 Moritzbastei All you can dance

21:00 Theater Fabrik Sachsen Pussy

Terror: Comedy mit Carolin Kebekus 20:00 theater fact Keine alltägliche Übung oder zwischen den Beinen eines Mädchens (Komödie) 20:00

Kino Cineding, Karl-Heine-Straße

Das Schwein von Gaza 20:00; Moonrise Kingdom (OmU) 22:00 Schaubühne Lindenfels Die Fee (OmU) 21:00

Musik Thomaskirche

amarcord (Thomaskonzert zum Reformationstag) ab 18:00 Tonellis, Am Neumarkt 9

Jazz Session ab 20:00 Plan B Kulturkaffee, Härtelstraße 21 Die Nacht ist nicht allein

zum Schlafen da: Diven Gala mit Claudia Wandt und Anja Sokolowski 20:00

Nightlife Spizz

Piano Boogie Night 20:00

Specials Freizeitpark Belantis Halloween

Spektakel! in gespenstischer Atmosphäre mit Achterbahn, Riesenschiffschaukel und weiteren Attraktionen 10:00 bis 20:00 Mendelssohnhaus

Tag der offenen Tür 10:00 bis 18:00

Vortrag & Lesung Werk II, Kochstraße 132

Wiglaf Droste 21:00

Gottschedstraße 16

Philosophische Praxis (offene Gespräche mit Guillaume Paoli zu individuellen Themen) mit Anmeldung 15:00 bis 18:30 Villakeller, Lessingstraße

Gitarrenworkshop von Fingerpicking bis Rhythmus 18:00 bis 19:00

Auerbachs Keller

Americana, Jazz, Musette in der Mephisto Bar ab 21:00

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30

Karaoke Club zum Kakadu Tequila

Die Fee (OmU) 19:00 Mendelssohnhaus

stahl im Museum (ein Detektivspiel für Kinder ab 10 Jahre) 14:00 Am Wasserschloss Leutzsch

Kino

Werk II, Kochstraße 132 Ewig

31.

Kindermuseum Lipsikus, Böttchergässchen 3 Ferienzeit: Dieb-

Stuk Studentenkeller, Nürnberger Straße 42 Kellerparty ab

(OmU) 20:00

nas (Southern Blues Rock) 21:00

Kids

KAOS Spielmobil mit freiem Spiel und kreativem Handeln 15:30 bis 18:30 Schaubühne Lindenfels Die Fee

Musik Kulturbastion Torgau Eric Sardi-

ferien Programm: Wir drucken mit allem, was wir finden können (Workshop ab 6 Jahre) 10:00 bis 12:00

Bühne Lutz Lange: Das wird nie was! 20:00

Ferienkino ab 10:00

Museum für Druckkunst Herbst-

Men, Tazmanian Devils (British Beat versus 60s Garage) ab 21:00

Centraltheater Centraltourist 20:30 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Die Ente bleibt draußen! 20:00 theater fact

Moritz Junior ab 09:00

Zoo Leipzig

Keine alltägliche Übung oder zwischen den Beinen eines Mädchens (Komödie) 20:00

Noels Ballroom Minnesota Voodoo

Kids Stadtgut Mölkau Kasper und der

22:00

Kids Schkeuditz, Kulturhaus Sonne

theater fact

Leipzig

Henriettenpark, Endersstraße

Leipziger Central Kabarett Lipsi

20:00 Moritzbastei All you can dance

Musik

academixer Katrin Weber & Bernd

Umland

Deutschland peinlich Vaterland 20:00 Kabarett Leipziger Pfeffermühle Karsten Kaie: Lügen, aber ehrlich

Anker Kneipe live: Martin Gerschwitz

Skala Die Nibelungen 20:00 Leipziger Brettl im Gambrinus, Odermannstraße Quarkkeulchen

und Goggolohres: Sächsisch, Sachsen, Leipzig und mehr (aufklärendes Kabarett mit Steffen Lutz Matkowitz) 18:00 Spinnwerk Spiegelwelten mit dem Tanzduo Vilamar 16:00 Musikalische Komödie Die Fledermaus (Operette von Johann Strauß) 15:00 Centraltheater Hamlet Version 6 (auf der Hinterbühne) 19:30 academixer Katrin Hart, Simon van Parys, Heike Ronniger, Peter Treuner: Die Rache des Lipsi Schritts 18:00

Kabarett Leipziger Funzel

Montag

Bühne

Arena

gel 10:00 bis 14:00

Bühne

Alfred-Kunze-Sportpark

Sport Treffpunkt in der AntonBruckner-Allee Lauftreff AOK Lei-

Carolin Kebekus

31 10

pzig 18:15 Bowl Play im Sachsenpark

Senior Club Bowling 13:00 bis 18:00 Bowl Play im Sachsenpark

Hornbach versus Baumärkte Cup ab 20:30

und Festival für Design 11:00 bis 20:00 Neue Messe

Die 66 (Deutschlands erfolgreichste 50plus Messe) 10:00 bis 17:00 Schillerhaus, Menckestraße 42 Führung 11:00 Schillerhaus, Menckestraße 42 Unterhaltsame Führung mit dem

Pop

jungen Schiller (Jörg Flemmig) durch das Schillerhaus 15:00 Museum für Druckkunst

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung 12:00

Arena Leipzig Katie Melua begeistert mit ihrer edlen, reizenden Stimme und packender Musik schon seit vielen Jahren. Mit ihren eingängigen Songs zwischen Jazz, Swing, Blues und Pop verführt sie in eine charmant-reizende Klangwelt. Die gebürtige Georgierin gehört zu den erfolgreichsten britischen Sängerinnen des neuen Jahrtausends.

22

agra Messepark

Antik- und Trödelmarkt 08:00 bis 15:00 Alte Damenhandschuhfabrik, Klingenstrasse 20

Sonntagsausflug mit Andlee, Jeahmon, Mahony, Marc de Pulse, Wombat & Parrish 12:00 bis 22:00 Auerbachs Keller

Lotter weiß, Luther liebte Leipzig nicht! Stadtrundgang mit anschließendem Luthermenü im großen Keller ab 17:00

30. Dienstag

Leipzig

Bühne Leipziger Central Kabarett

Allemallachen! Hoffmann in Best-ofForm 20:00 academixer

Katrin Weber & Bernd Lutz Lange ganz persönlich 20:00

Comedy Theaterfabrik Carolin Kebekus präsentiert ihr erstes Soloprogramm: „PussyTerror“! Die Künstlerin spielt, schreit und singt durch die Höhen und Tiefen des Lebens einer jungen Frau. Mit starker Mimik und Stimme gesegnet, lässt sie ihren Mädchen-Charme spielen, um dann zu pöbeln, Tabus zu brechen und das Publikum in Ekstase zu bringen. Find us on ...

FRIZZ Oktober 2012


23 Kleinanzeigen 1012 LE:! Muster HA 22.09.12 16:06 Seite 23

KLEINANZEIGEN Leipzig M

Er sucht Sie Er, 34, NR, 1,96 groß, kurzes Haar u. tattoowiert sucht Sie für eine feste Beziehung. Bin normalgebaut, liebevoll, symphatisch, nett u. humorvoll. Tel./SMS 0163 - 7 81 69 00 Ich männlich 28 suche Frau ab 18 für Beziehung. Bitte mit Bild und gerne D2 an Tel. 01520-2540593 Er, sportlich 23,181, humorvoll, steht mit beiden Beinen im Leben, sucht Sie zwischen 18 & 24, schlank, für eine gemeinsame Zukunft. SMS an 0151-54646883 Unternehmungslustiger Mann, 33 Jahre und 176 cm groß, sucht Frauen zum quatschen, ausgehen und vielleicht auch für mehr. SMS an 0176-54546605 Hallenser 40, 190, 90kg, sportlich, sucht schlanke Sie bis 40 für nicht einengende Beziehung. Tel. 0178-5311114

Sie 31, mollig, Er 35, schlank aus Halle. Gibt es noch Frauen oder Paare aus Sachsen, Sachsen-Anhalt für erotische Stunden. 20 bis 45 J. Tel. 0172-4964524

Musikhaus City Sound

Impressum

Attr. Mann, 31J, 1.83m, schlank, su. hübsche, symp. Frau für heiße erotische Affäre. Tel. 01577-6826677

Karl-Liebknecht-Str. 105 04275 Leipzig • Tel: 0341 211 92 37 www.city-sound.de

Oktober 2012

Attraktiver, sportlicher, ausdauernder und sehr gut gebauter Hengst Mitte 30 sucht zwei heiße Stuten die Ihn zügeln und reiten wollen! Tel. 0179-5253681 Dom. Mann 35 Jahre sucht dev. Sie für fesselnde Beziehung. Tel. 017692187981

Musik Geile Livemugge gefällig? www.halle-barde.de Akustische Gitarre + Gesang. Springsteen, U2, Clapton, Young, Dylan, Stones, Maffay, Maahn 0177/3108847

Das Geheimnis: Sha hun Massagen, die unter die Haut gehen 0345/52516918 www.massagestudio-sha-hun.de

Südländer aus dem Orient, dunkelhaarig, überall sexy und heiß, wild. 26 J.aktiv. Bietet Luxusmassage. Verwöhnen mit Lust nach mehr. call me. Trau Dich. Tel. 0174-5358599

Attr. Mutter, 56 + sexy Tochter, 37 m. gr. Möpsen su. erot. Abent. + heißen Spaß. Tel. 0163 - 6 75 44 32 Attr. geil. Lehrerin erzieht dev. Gehörs. reifen Schüler ab 40 J. v. Mann zur Frau, Fußerot., Fesselst. uvm. Tel. 0176 - 88 65 15 00

Verkaufen Allerlei

Er 33, jünger wirkend sucht Ihn ab 25 J. für Freundschaft bis Beziehung. Tel. 0152-54343866

Hß. attr. Paar 38/41 – Sie m. toll. Gr. Möpsen und sexy Figur, laden symp. Ihn/Sie z. fl. 3er in priv. Atmosph. ein. Auch f. ält. Ihn/Voyeur o. Hobbyfilmer o. liebebed. Geschäftsmann 0173 - 7 66 84 79

Kurse Auf der Suche nach mehr Zufriedenheit, Entscheidungssicherheit, Orientierung und Konfliktlösungen? - beruflich oder privat. Biete lösungsorientiertes, psychologisches Coaching für Einzelpersonen, Paare und Familien. Tel. 0151 - 40 01 33 68

Kinoprogrammhefte, DDR-Zeit, VHS. Tel. 0174 - 5 19 78 76

Er sucht Ihn

Sex & Co

Salsa-Partyband aus Leipzig mit Musiker aus Kuba hat noch für 2012 freie Termine. Tel. 0174-170300

FeWo im Wallis / Schweiz, Musikdorf Ernen für 4-5 Pers. , Zu verm. Wander- u. Skiparadies am gr. Aletschgletscher www.flühblümli.ch, k.mo@ewecom.ch Neu in Halle und noch ohne Chor? Dann komm doch zu einer Schnupperprobe zu den Hallenser Madrigalisten! www.madrigalisten.de. Kontakt: 0170 - 5 42 54 33

Er.35.180 groß, schlank sucht eine Tanzpartnerin für Salsa. Tel. 0174-1703008

Redaktions- und Anzeigenschluss für die Novemberausgabe ist der 15. Oktober

Günstiger Unterricht für E-Bass u. Kontrabass von HMT-Student, Probest. kostenlos! Fabianwerner1@gmx.de Der Kammerchor vocHAles sucht Verstärkung! Proben: Mittwochs, 20 Uhr im ElisabethKrankenhaus, Mauerstr. 5. Info unter: www.vochales.de oder info@vochales.de

Leipzig Nr. 58

Herausgeber Neu & Gierig Medien GmbH Sternwartenstraße 29, 04103 Leipzig Geschäftsführer: Eike Käubler, Michael Luda Internet: http://www.leipzig-frizz.de „FRIZZ Magazin“ ist eine Marke der SMV Südwest Medien Verlag GmbH.

Büro und Anzeigen Alex Koning: (0341) 1 49 40 45 buero@leipzig-frizz.de Sternwartenstraße 29, 04103 Leipzig Fax: (0341) 1 49 40 47

Chefredakteur Eike Käubler: redaktion@leipzig-frizz.de Redaktion: Juliane Sesse, Andreas Neustadt, Ray Voltez, Gernot Borriss, Elia Scirouvsky, Katharina Weske, Mathias Schulze

Anzeigen überregional Elvira Dietmann: Tel.: (0345) 2 08 04 51

Termine Andreas Viereckl termine@leipzig-frizz.de

Satz & Layout Axel Kohout, Michael Nonn (Leitung)

Druck Messedruck Leipzig GmbH 04316 Leipzig, An der Hebemärchte 6

Fotog. dom. Rasseweib m. gr. Titos verwö., mass. + zeigt sich g. lieb. bed. ält, Ihn, Lustskl. o. Hobbyfilmer - oder lässt sich gern verwö., Lust? Tel. 0177 - 6 29 93 21

Vertrieb Eigenvertrieb Erscheinungsweise monatlich zum Monatsende. Redaktions- und Anzeigenschluss für die Novemberausgabe ist der 15. Oktober.

Welcher Feuerwehrmann löscht attr. Lady m. seinen hß. Schlauch das Untergeschoss. Tel. 0173- 1 91 92 88 Er 23 und sportlich sucht Sie zwischen 18 & 35 für heiße Abenteuer. Bei Interesse melde dich einfach. Tel. 01522-5433561 Wir suchen Modelle für Erotikfilm- und Fotoproduktionen. Auch Anfängerinnen gerne. B.k.Agent.o.Ä. Info: 0172-1738265 Attr. Mann, 31J, 1.83m, schlank, su. hübsche, symp. Frau für heiße erotische Affäre. Tel. 01577-6826677 Kleiner Feuerwehrmann mit gr. Schlauch löscht bedürftigen Frauen das lodernde Untergeschoss. Tag und Nacht. Notruf: 0176-27000081

Das Magazin

Foto: Gerd Altmann & ThreeDee / PIXELIO

macht’s möglich

Oktober 2012 FRIZZ

23


24-25 Adressen 1012 LE:Terminal 09_07 HA aktuell.qxp 21.09.12 14:46 Seite 24

ADRESSEN K Leipzig

Bars und Cafés 100 Wasser Barfußgäßchen 15, Tel. 2157927 Barcelona Gottschedstrasse 12, Tel. 2126128 BasaMo Nürnberger Strasse 11, Tel. 9607654 www.BasaMo.de Bellinis Barfußgasse 3-5, Tel. 9617681 http://www.bellinis-leipzig.de Black Label Irish Pub Wolfgang-Heinze-Strasse 38, Tel. 4777972 www.blacklabel-pub.com Café & Bar Felicità Brüderstrasse 53, Tel. 9614698 http://www.cafe-felicita.de Cafe ACAPULCO Karl-Liebknecht-Str. 42, Tel. 2252277 Café Grundmann August - Bebel - Straße 2, Tel. 2228962 www.cafe-grundmann.de Café Luise Bosestrasse 4, Tel. 961 14 88 http://www.luise-leipzig.de Café Mule Spinnereistraße 7, Tel. 3513775 http://www.cafe-mule.de Café Puschkin Karl Liebknecht Str. 74, Tel. 3910105 http://www.cafepuschkin.de Café Westen Demmeringstrasse 32, Tel. 4772118 Café Wintergarten Wintergartenstr. 2, Tel. 2 31 09 09

KILLIWILLY Traditional Irish Pub & Bar Karl-Liebknecht-Strasse 44, Tel. 2131316 http://www.killiwilly-pub.de

Haus Auensee Gustav-Esche-Strasse 4, Tel. 4 67 00 00 www.haus-auensee-leipzig.de

Galerie EIGEN + ART Spinnereistrasse 7. Halle 5, Tel. 0341.960 7886. www.eigen-art.com

Kowalski Ferdinand-Rhode-Strasse 12, Tel. 2126020

Hopfenspeicher Oststr. 38, Tel. 1 24 88 98 www.hopfenspeicher.de

Waschsalon maga Pon Gotschedstr. 11, Tel. 90 79 22

Haus der Demokratie Leipzig Bernhard-Göring-Strasse 152, Tel. 3065100, www.hddl.de

Leipzigbar Neumarkt 9-19, Tel. 2255714 www.leipzigbar.de

Indian Garden Nikolaistr. 14, Tel. 1248571 www.indian-garden.de

Galerie für Zeitgenössische Kunst Karl-Tauchnitz-Strasse 11, Tel. 140 81 0 www.gfzk.de

LUCCA BAR RATSFREISCHULSTRASSE 10, Tel. 22 55 677, www.lucca-bar.de

La Grotta Ratsfreischulstrasse 6-8, Tel. 9629974/ -5 www.grottapalazzese.de

Morrison's Irish Pub Ritterstrasse 38-40, Tel. 9615970

Le Cochon Rosa-Luxemburg-Str. 4, Tel. 9 61 77 25 www.le-cochon-leipzig.de

Mephisto Bar Grimmaische Str. 2-4, Tel. 2 16 10-0

Leipziger Reit- und Rennverein Scheibenholz Wundtstraße 4, Tel. 9 60 43 27 www.galoppimscheibenholz.de

Gohliser Schlößchen Menckestraße 23, Tel. 58 96 90 www.gohliser-schloss.de

Mühlstraße e.V. Mühlstr. 14, Tel. 9 90 36 00 www.muehlstrasse.de

Grassi-Museum Johannisplatz 5-11, Tel. 9 73 07 70 www.grassimuseum.de

Mendelssohnhaus Goldschmidtstr. 12, Tel. 1270294 www.mendelssohn-stiftung.de

Haus des Buches Gerichtsweg 28, Tel. 9 95 41 34 www.haus-des-buchesleipzig.de

andrea doria filmclub e. V. Spinnereistr. 7, Tel. 5830864

Substanz Täubchenweg 67, Tel. 6894574 http://www.cafesubstanz.de

Paulaner im Mückenschlösschen Waldstrasse 86, Tel. 9832051 http://www.mueckenschloessche n-leipzig.de

Cineplex Leipzig Ludwigsburger Str. 13, Tel. 0341/42696 - 0 www.cineplex.de

Tanzcafé Feldschlösschen Dufourstraße 8, Tel. 2130556 http://www.tanzcafefeldschloesschen.de The Quiet Man Antikhaus, Gr. Fleischergasse 19, Tel. 9616506 Volkshaus Karl-Liebknecht-Strasse 30-32, Tel. 2127222 www.volkshaus-leipzig.de

Auerbachs Keller Grimmaische Str. 2-4, Tel. 21 61 00 www.auerbachs-keller-leipzig.de AUGUSTUS Augustusplatz 14, Tel. 9609 603 www.Restaurant-Augustus.de

Conne Island-Café Koburger Str. 3, Tel. 3 01 30 38 www.conne-island.de

Pleißenkeller Mahlmannstrasse 1, Tel. 9956191 Prellbock Nonnenstrasse 42a, Tel. 4791784 Ratskeller Lotterstrasse 1, Tel. 1234567 www.ratskeller-leipzig.de Restaurant Apels Garten Kolonadenstrasse 2, Tel. 9607777 www.apels-garten.de Restaurant Piagor Münzgasse 3, Tel. 1 49 47 78 www.piagor.de Restaurant und Bar Enchilada Richard-Wagner-Platz 1, Tel. 3 08 67 86 www.enchilada.de Ristorante da Vito Nonnenstraße 11b, Tel. 4 80 26 26 www.da-vito-leipzig.de

Musikalienhandlung Oelsner Schillerstraße 5, Tel. 0341- 960 5200

Kinos

CINEDING Karl-Heine-Str. 83, Tel. 4 77 31 51 www.cineding-leipzig.de Cinémathèque in der naTo Karl-Liebknecht-Str. 48, Tel. 3 03 91 33 www.cinematheque-leipzig.de

Betten Költzsch Wolfgang-Heinze-Str. 20 Tel. 3 01 20 33 www.betten-koeltzsch.de

Das Fass Johannisallee 20, Tel. 2619626 Des Geigers Rätsel Event Cafe - Bar - Lounge Dresdnerstr. 25 (Nähe Grassimuseum) Drogerie Schillerweg (Ecke Menckestr.) 36, Tel. 5906309 Ehemalige Centralapotheke Thomaskirchhof 12, Tel. 2118299

Santa Anna Seeweg 1, Tel. 9023814 Schlobachshof Lützschenaer Str. 200, Tel. 4 53 38 36 Sol Y Mar Gottschedstrasse 4, Tel. 2117708www.solymar.de Sole Mio Ristorante & Pizzaria Hauptstr. 22, 04288 Leipzig (Holzhausen) Tel. (034297)605158 Specks - Brasserie Nikolaistraße 5 - 7, Tel. 9999 895 www.specks-brasserie.de Steakhaus Piccolo Gustav-Adolf-Strasse 17, Tel. 9800196

Irish Pub Bulls Eye Holzhäuser Strasse, Tel. 8775000 Kaffee Schwarz Georg-Schwarz-Str. 56

Stelzenhaus Weißenfelser Straße 65, Tel. 0341-4 92 44 45 www.stelzenhaus-restaurant.de

Kanal 28 Am Kanal 28, Tel. 4972430 www.kanal-28.de

Stern des Südens Karl-Liebknecht-Str. 102, Tel. 3 08 21 48 Essenz 02 Wiedebachstr. 22, Tel. 58065501 www.essenz02.de

Thüringer Hof zu Leipzig Burgstrasse 19, Tel. 9944994 http://www.thueringer-hof.de

Galerie Süd Karl-Liebknecht-Str. 84, Tel. 3 9139 98

HS für Grafik und Buchkunst Wächterstr. 11, Tel. 2135 0 www.hgb-leipzig.de

Noch Besser Leben Merseburger Strasse 25, Tel. 4773305 www.nochbesserleben.com

Kamera- und Fotomuseum Gottschalkstr. 9, Tel. 6515711 www.fotomuseum.eu

Raum der Stille Hainstraße 12, Tel. 2 12 57 04

Keramikgalerie terra rossa Roßplatz 12, Tel. 9 90 43 99

Schumann Haus Inselstr. 18, Tel. 3939620 www.schumann-verein.de

Kunstgriff Galerie Karl-Liebknecht-Str. 16, Tel. 2 12 41 97

UnterRock Gräfestr. 25, Tel. 912 74 98

Kunsthalle der Sparkasse Otto-Schill-Straße 4a, Tel. 986-9898 www.kunsthalle-sparkasse.de

UT Connewitz Wolfgang-Heinze-Str. 12A, Tel. 4626776 www.utconnewitz.de

DachKino Leipzig Steinstrasse 18, Tel. 3 91 32 19 www.dachkino.info

Victor Jara Zschochersche Str. 12, Tel. 4 20 66 73 www.victor-jara-le.de

Künstlerresidenz Blumen Kolonnadenstr. 20, Tel. 2 25 49 23 www.residence-blumen.de

Kinobar Prager Frühling Bernhard-Göhring-Str. 152, Tel. 3 06 53 33 www.kinobar-leipzig.de

VILLAkeller Lessingstr. 07, Tel. 3552 040 www.villakeller.de

Laden für Nichts Spinnereistr. 7 | Halle 18, Tel. 46 259 86 www.ladenfuernichts.de

Passage Kinos Hainstraße 19a, Tel. 2 17 38 60 www.passage-kinos.de Regina Palast Dresdner Straße 56, Tel. 6 49 21 11 www.bofimax.de

Villa Rosental Humboldtstrasse 1, Tel. 9804059 www.villa-rosental.de Zentralstadion Am Sportforum 1, Tel. 2341111 ZOO Leipzig Pfaffendorfer Str. 29, Tel. 5933500, www.zoo-leipzig.de

Museen & Galerien Alte Börse Stadtgeschichtliches Museum Barfußgäßchen 4, Tel. 9610368

Ristorante La Grotta Ratsfreischulstrasse 6-8, Tel. (0) 341 - 962 99 74/75 www.grottapalazzese.de

Sancho Pancha Industriestrasse 2, Tel. 4804284

Moritzbastei Universitätsstr. 9, Tel. 7 02 59-0 www.moritzbastei.de

Galerie PRO Leipzig Waldstraße 19, Tel. 9801804

CineStar Petersstr. 44, Tel. 3 36 63 33 www.cinestar.de

Antikenmuseum der Universität Leipzig Nikolaikirchhof 2, Tel. 9730700 www.uni-leipzig.de

Sachsenstube Am Sportpark 2, Tel. 4619173

Beyerhaus Ernst-Schneller-Strasse 6, Tel. 9613690

FRIZZ Oktober 2012

MDR Ticketgalerie Hainstr. 1, Tel. 14 14 14 www.ticketgalerie.de

Panorama Tower Augustusplatz 9, Tel. 7100590

Club Vogue Körner Str. 27

24

Kulturhaus Sonne Schulstraße 10, Tel. 034204 / 63450 www.sonneschkeuditz.de

Stein-Bar Cichoriusstraße, Tel. 2 61 52 00

Barthels Hof Hainstr. 1, Tel. 1 41 31-0

Kilkenny Inn Gohliser Str. 36, Tel. 5 64 62 78

CULTON Peterssteinweg 7-9, Tel. 2114121 www.culton.de

Mr.Moto sushi bar Grosse Fleischergasse 21, Tel. 0341-2 12 78 98 www.moto-sushi.de

Paulaner Restaurant Klostergasse 3-5, Tel. 03 41/2 11 31 15 www.paulaner-leipzig.de

Galerie Hotel Leipziger Hof Hedwigstr. 1-3, Tel. 0341/6974-0 www.leipziger-hof.de

Horns Erben Arndtstr. 33, www.horns-erben.de

Sinfonie Gottschedstrasse 18, Tel. 9999898 http://www.sinfonie-leipzig.de

Südbrause Karl-Liebknecht-Strasse 154, Tel. 3910181

Haus Steinstraße Steinstr. 18, Tel. 3913219 www.haus-steinstrasse.de.de

City Trax / Mrs. Hippie Karl-Liebknecht-Str. 36,

Noch Besser Leben Merseburger Str. 25., Tel. 8 79 35 57 www.nochbesserleben.com

Chocolate Gottschedstrasse 1, Tel. 2252727

Kildare City Pub Barfußgässchen 3-7, Tel. 9839740 http://www.kildare.de

Info & Vorverkauf

Leipziger Brauhaus zu Reudnitz Mühlstraße 13, Tel. 2122744 http://www.reudnitzer.de

Bagel Brothers Nikolaistr.42, Tel. 9803330 www.bagelbrothers.com

Gastspielhaus Peterssteinweg 10, Tel. 1497707 www.gastspielhaus.de

Galerie ARTAe Gohliser Str.3, Tel. 35520466 www.artae.de

Wall Street Humboldtstrasse 18a, Tel. 9613564

CHILLUM Karl-Liebknecht-Strasse 74, Tel. 3910105

frizz Karli Karl-Liebknecht.Str. 40 Tel. 4 42 88 82 www.frizz-karli.de

Halle 5 Windscheidstr. 51, Tel. 3 05 58 60 www.halle5.de

Kosmopolitan Gottschedstr. 1, Tel. 2 33 44 22

Academixer Keller Kupfergasse 3-5, Tel. 9 60 20 00 www.academixer.com

Cheers Nonnenstr. 17, Tel. 4 78 29 90 www.cheers-leipzig.de

Tonellis Neumarkt 9 Tel. 0178 - 2 93 30 01 www.tonellis.de

Gasthaus & Gosenbrauerei Bayrischer Bahnhof Bayrischer Platz 1, Tel. 12457-60 http://www.bayerischerbahnhof.de

Gastronomie

Cave Club Barfußgässchen 12, Tel. 0173 / 3 82 79 04 info@caveclub-leipzig.de www.caveclub-leipzig.de

Frau Krause Simildenstraße 8, Tel. 3 01 21 50

Schauburg Antonienstr. 21 Tel. 4244641 www.schauburg-leipzig.de

Live Absturz im Feinkostgelände Karl-Liebknecht-Straße 36, Tel. +49 341 3011601 www.feinkost-le.de Anker e. V. Renftstraße 1, Tel. 9 12 83 27 www.anker-leipzig.de Arena Leipzig Am Sportforum 1, Tel. 2341-0 www.wm-2006-leipzig.de

Atelier Chmelik Arndtstraße 5, Tel. 9 61 27 00 Ausstellungszentrum Kroch-Haus Goethestr. 2, Tel. 0341/9605701 Bach-Museum Thomaskirchhof 16, Tel. 91 37-200 www.bach-leipzig.de Casa Libri Buchhandlung & Galerie Gottschedstr. 17, Tel. 225 40 15 1 www.casa-libri.de Deutsche Bücherei Deutscher Platz 1, Tel. 2 27 13 24 www.ddb.de Dogenhaus Galerie Leipzig Spinnereistr. 7, Tel. 9600054 www.dogenhaus.de

BELANTIS Zur Weißen Mark 1, Tel. 01378 - 40 30 30 www.BELANTIS.de

Ecksteingalerie Bornaische Str. 51, Tel. 0178 754 78 77 www.ecksteingalerie.de

Blauer Salon; Kosmoshaus Gottschedstr. 1, Tel. 233 44 22

EDITION + GALERIE ERATA Brockhausstraße 56, Tel. 3 01 14 30, www.erata.de

Conne Island Koburger Str. 3, Tel. 3 01 30 28

Forum 1813 Prager Straße 210, T. 8 78 04 71

GeyserHaus Gräfestr. 25, Tel. 9115430 www.geyserhaus.de

Galerie am Sachsenplatz Katharinenstr. 11, Tel. 9602276 www.galerieamsachsenplatz.de

Kunstverein Elsterpark Nonnenstr. 42A, Tel. 4793535

MAERZgalerie Spinnereistr. 7, Tel. 9985972 www.maerzgalerie.de MISCHHAUS LEIPZIG Breslauer Str. 37, Tel. 86 12 203 www.mischhaus.de Museum der bildenden Künste Katharinenstr. 10, Tel. 21699914 www.mdbk.de Museum für Druckkunst Nonnenstr. 38, Tel. 231620 www.druckkunst-museum.de Museum in der Runden Ecke Dittrichring 24, Tel. 9 61 24 43 www.runde-ecke-leipzig.de Museum zum Arabischen Coffe Baum Kleine Fleischergasse 4, Tel. 9610060 Musikinstrumenten-Museum Thomaskirchhof 20, Tel. 6870790 www.uni-leipzig.de Naturkundemuseum Lortzingstr. 3, Tel. 982210 www.kunst-und-kultur.de NEUBAU -Stadtgeschichtliches Museum Böttchergäßchen 3, Tel. 965130 www.stadtgeschichtlichesmuseum-leipzig.de

Schloss Altenhain Neuweißenborner Str. 20 04687 Trebsen / Altenhain www.schloss-altenhain.de


24-25 Adressen 1012 LE:Terminal 09_07 HA aktuell.qxp 21.09.12 14:46 Seite 25

ADRESSEN Leipzig M Schillerhaus Menckestr. 42, Tel. 5 66 21 70

Frauennotruf (24 h) Karl-Liebknecht-Str. 59, Tel. 39 111 99

Sportmuseum Leipzig Am Sportforum 10, Tel. 9806491 www.sportmuseum-leipzig.de

Jugendhaus Leipzig e. V. Richard-Lehmann-Str., Tel. 3 02 66 21 Leipziger Erwerbslosen Zentrum Georg-Schumann-Str., Tel. 9 61 41 21 www.erwerbslosenzentrum.de

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig Grimmaische Str. 6, Tel. 22 20-127

Nachtleben Angels Tabledance Leipzig Dessauer Strasse 24, Tel. 91 88 38 2 www.angels-leipzig.de

Metropolis Tabledance Lounge Große Fleischergasse 4, Tel. 462 56 15 www.metropolis-leipzig.de Mätzschkers Festsäle GIEßERSTR. 66/68, Tel. 4 24 90 21 Nachtcafe Leipzig Petersstraße 39-41, Tel. 2 11 77 08 www.nachtcafe.com Night Fever Gottschedstr. 4, Tel. 1 49 99 90 www.night-fever.net

Bounce87 NIKOLAISTR.12-14, www.bounce87.com

Pflaumenbaum Barfußgäßchen 12, Tel. 9 61 39 92 www.pflaumenbaum-leipzig.de Schauhaus Boesestr. 1, Tel. 9 60 05 96 www.schauhaus-leipzig.de

Buschfunk Große Fleischergasse 19, Tel. 03 41 - 9 11 83 21 www.Buschfunk-Leipzig.de

Spizz Leipziger Jazz & Music-Club Markt 9, Tel. 9608043 http://www.spizz.org

Café Telegraph Dittrichring 18, Tel. 1494991 www.cafe-telegraph.de

Staubsauger Karl-Liebknecht-Str. 95, Tel. (0)341 99 13 656 www.staub-sauger.de

Club Lagerhof Topasstrasse 46, Tel. 0163 / 5662877 www.clublagerhof.de

SWEAT Club Petersteinweg 17 www.myspace.com/wetwetsweat

Alpenmax Große Fleischergasse 12 www.alpenmax-leipzig.de

Club Tanzschule Lagerhofstr. 2

Tango Fabrik Spinnereistr. 7, Tel. 4 98 03 30 www.tangofabrik-leipzig.de

Club VelVet Körnerstraße 68, Tel. 30 32 00 1 www.clubvelvet.de

Tanzcafé Ilses Erika Bernhard-Göring-Str. 152, Tel. 3065 111 www.ilseserika.de

Colours-Lounge Goldschmidtstr. 30, Tel. 33 73 046 www.colours-lounge.de

The Quiet Man-Irish Pub GROßE FLEISCHERGASSE 19, Tel. 9 61 65 06

Die Scheune Oberdorfstr. 15, Tel. 8620402

First Whiskey Bar Strohsackpassage / Nikolaistr. 6, Tel. 2 12 63 51 www.whisky-bar.de

TV-Club Theresienstraße 2, Tel. 550 39 85 www.tv-club-leipzig.de Twenty One Gottschedstrasse 2, Tel. 2307695 www.twentyone-leipzig.de Villa Lessingstr. 7, Tel. 3 55 20 40 www.villa-leipzig.de Werk II Kochstr. 132, Tel. 30801-40 www.werk-2.de

Rat & Hilfe Aids-Beratung Gustav-Mahler-Str., Tel. 1 23 68 91 Flowerpower Riemannstr. 42, Tel. 9 61 34 41 www.flower-power.de Four Rooms Täubchenweg 26, Tel. 01 73/5 65 03 70 www.fourooms.net

AG Aids-Info Leipzig Nikolaistr. 16, Tel. 0176-75223330 www.aids-info-leipzig.de Aids-Hilfe Leipzig e. V. Ossietzkystr., Tel. 2 32 31 26 Alkohol- & Drogenberatung Chopinstr., Tel. 6 88 00 52

Zum Kakadu Roßplatz 4, Tel. 211 9 211 www.kakadu-leipzig.de

amnesty international Magazingasse, Tel. 2 12 58 00

Kosmoshaus Gottschedstr. 1, Tel. 233 44 22

Beauftragte f. gleichgeschlechtliche Lebensweisen Friedrich-Ebert-Str., Tel. Für Lesben: 1 23 67 42

Leipziger Ballhaus Gießerstr. 66, Tel. 2318555 www.leipziger-ballhaus.de McCormacks Karl-Liebknecht-Str. 75, Tel. 3 01 97 96 www.mccormacks.de MEGA BAR Gohliser Str. 19, Tel. 5831188 www.mega-bar.de

Net-Blitz-Büro Karl-Liebknecht-Str., Tel. 9 61 59 55 Opferhilfe Sachsen e. V. Sternwartenstr., Tel. 2 25 43 18

Arbeitskreis Resozialisation B.-Göring-Str., Tel. 3 06 53 72

Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt Härtelstraße 11, Tel. 2618647, 0178 5162937 www.opferperspektive.de Carpinia Gesunheits- u. Bildungszentrum Pleißenstr. 16, 04416 Markkleeberg, Tel. 3 01 76 94, www.carpinia.de

Frauen Fitness Petersstr.36, Tel. 124 87 7 7 Fuego Latino! Salsatanzschule Käthe-Kollwitz-Str. 2, Tel. 9 61 45 99 www.salsa-in-leipzig.de Kampfkunstakademie "Am Waldplatz"," Gus tav -Adolf-Straße 45 Tel. 9 80 74 68 Kampfkunststudio Pro Genius Könneritzstrasse 43, Tel. 30 41 66 1 0176

Psychosoziale Kontakt- & Beratungsstelle Gneisenaustr., Tel. 5 93 13 00

Kanupark Markkleeberg Wildwasserkehre 1, Tel. 034297 141291 www.markkleeberg.de

Rosa Archiv Leipzig Nikolaistr. 16, Tel. 0176-75 22 33 30 www.rosa-archiv.de.de

KIESER TRAINING Grimmaische Straße 13, Tel. 9 90 44 55

Suchtzentrum + Psychosoziale Tel. 5 66 24 24

Kinder Revoe petit soer Tanzstudio für Kleine und Große Engertstrasse 10, Tel. 4 80 77 77

Väteraufbruch für Kinder e.V. Tel. 0700-300 400 77 www.vafk-leipzig.de

Sport, Fitness und Tanz ActivSport Waldbaurstr. 4-6, Tel. 0341. 241 27 82 Aikido-Schule Hohe Str.9-13, Tel. 2 12 55 55 Aikido; Judo-Yoseikan Jahnallee 59, Tel. 4 80 89 35 Aktiv Forum Leipzig Georg-Schumannstr. 50, Tel. 90 95 975 www.aktiv-forum-leipzig.de Alma En Velo / Tango Argentino Holbeinstr.29, Tel. 0173/5797145 www.alma-en-vuelo.de Badeanstalt Freizeit & Fitness An der Badeanlage 1, Tel. (03 42 97) 8 90 19 Blue Lions Leipzig Betreibergesellschaft des Leipziger Eishockeysports Alte Messe Eisarena Deutscher Platz 4, Tel. 1 49 09 80 www.bluelionsleipzig.com

Dark Flower Hainstr. 12-14, Tel. 0163 / 633 00 11 www.darkflower.de

Duke Riemannstr. 52

Mobiler Behindertendienst Leipzig e.V. Tauchaer Str., Tel. 60 91 00

Fitness-Studio Stahmelner Str. 12, Tel. 4612518

Bootshaus Klingerweg Klingerweg 2, Tel. 4806545 www.kanu-leipzig.de Bowling Center Merseburger Str. 107, Tel. 4774462 Bowlingbahn Kugelhopf Oststr. 38, Tel. 1 24 88 98 www.hopfenspeicher.de Bowlinginsel Inselstraße: 20, Tel. 2 00 58 72 www.restaurant-fellinibowlinginsel.de Bowling und Fitness im Hotel Inter-Continental Gerber Straße 15, Tel. 98 80 Bowling-Pub Windorfer Str. 63, Tel. 0341/4772865 www.bowling-pub.de BowlingBierbar Regenbogen Arno-Nitzs che-Str. 43 Tel. 14 99 06 31 Budokan Sachsen e. V. Blümnerstr. 25, Tel. 4283530 www.budokan-sachsen.de City-Island Kreuzstr. 4, Tel. 9 60 91 12 Club Vital Große Fleischergasse 15/17, Tel. 5 90 51 70 www.club-vital-leipzig.de

Lady Fitness im Atrium Kohlgartenstr.11, Tel. 6 86 58 60 www.lady-fitness-leipzig Ladyfit Jupiterstr.44, Tel. 47 90 331 Leipziger Laufladen Brühl 33, Tel. 225 2080

Fitness Line Blüthnerstr. 30, Tel. 4417642 Fitness-Club Gohlis Breitenfelder Str.79, Tel. 9 11 19 48

academixer Kupfergasse 2, Tel. 21 78 78 78 www.academixer.com Boccaccio Karl-Liebknecht-Str. 143, Tel. 3 01 01 12

Centraltheater Bosestraße 1, Tel. 12 68-0 www.schauspiel-leipzig.de DachTheater Haus Steinstrasse Steinstrasse18, Tel. 391 32 19 www.haus-steinstrasse.de

GEWANDHAUS ZU LEIPZIG Augustusplatz 8, Tel. 1270 316 www.gewandhaus.de Haus der Volkskunst Lindenauer Markt 21, Tel. 4 77 29 92

Matthias Sportcenter Lützner Str.195, Tel. 4 22 98 35

Leipziger Pfeffermühle Katharinenstr. 17, Kretschmann’s Hof www.kabarett-leipzigerpfeffermuehle.de

Sachsentherme am Paunsdorf-Center Schongauer Str.19, Tel. 25 99 90 Sherpa Bergsport-Laden Dresdner Str.2, Tel. 2 11 80 80 Sport- und Freizeithof "style","Koburger Str.1 Tel. 3 02 60 03 Sport- und Freizeitpark Paunsdorf Schongauer Str.37, Tel. 25 94 60 Starlight Bowling Diezmannstr.67, Tel. 415 55 55 Tango in Leipzig Heinrich-Budde-Haus, Lützowstraße 19, Tel. 0176 65529968 Tangomanie Hans-Poeche-Strasse 2-4, Tel. 2235080 www.tangomanie.com Tanzarchiv Ritterstr. 9 -13, Tel. 2310300 Tanzsportclub Leipzig e.V. An der Burgaue 16, T. 44 27 382 www.tanzsportclub.de Tanzstudio tendance Hohe Str. 9, Tel. 3 33 31 00 www.Tanzstudio-tendance.de transitTANZ Hohlbeinstr. 29, Tel. 3 30 40 05 U.S.Play Handelsstraße 4, Tel. 5 24 36 66

Sonstiges

ADDMission GmbH Zschortauer Str. 69/70 www.ADDMission.de

Kabarett gohglmohsch in der Marktgalerie Markt 11, Kartentel. 9 27 22 58 (11-13 Uhr) www.gohglmohsch.de

Krystallpalast Varieté Magazingasse 4, Tel. 14066-20

Phoenix Fitness Tarostrasse 10a, Tel. 2214508 www.phoenix-fitnessclub.de

Sachsengrund Hausverwaltung Rehwagenstr. 2 Tel. 034297 - 7 29 30 Fax. 034297 - 72 93 29

Horch & Guck Bosestr.1, Tel. 1 26 80

Matthias Sportcenter Heinrichstr.11, Tel. 6 88 47 19

OPTIfit-Fitness Uferstr. 13, Tel. 9802389 www.optifit-fitness.de

Wohnen

Frosch Café & Theater Thomasiusstrasse 2, Tel. 2 25 13 63Kabarett Leipziger Brettl im Gambrinus Odermannstraße 12, Tel. 96 13 547

Kabarett Leipziger Funzel Nikolaistr. 6-10, Tel. 960 32 32

Moonlight Bowling Pötzschker Weg 2, Tel. 487 88 77

Theatrium Miltitzer Allee 52, Tel. 9 41 36 40 www.theatrium-leipzig.de

Cammerspiele Kochstr. 132, Tel. 30 67 606

Matchball Sportcenter Lützner Str./Saarländer Str. Tel. 4 95 57 55 www.matchball-leipzig.de

Eisarena Alte Messe Deutscher Platz 4, Tel. 22 22 44 50 EuroEddy´s FamilyFunCenter Kastanienweg 1, Tel. 0341-9406244 www.euroeddy-leipzig.de

Theater und Bühne

Kabarett-Theater SanftWut Grimmaische Str.2, Tel. 9 61 23 46

Leipziger Tanztheater Johannes-R.-Becher-Straße 22, Tel. 338 55 30 LOFFT Lindenauer Markt 21, Tel. 35 59 55 10, www.lofft.de Musikalische Komödie Dreilindenstr.30, Tel. 12 61 19

Carpinia Gesundheits- und Bildungszentrum Pleißenstr. 16, 04416 Markkleeberg Tel. (03 41) 3 01 76 94 www.carpinia.de

Leipzig School of Design Weißenfelser Str. 84 Tel. 33 75 51 30 www.lsod.de

Bad Lausick

Neues Schauspiel Lützner Str. 29, www.neuesschauspiel-leipzig.de Oper Augustusplatz 12, Tel. 12 61 261, www.oper-leipzig.de Poetengruft unter der Kulturwirtschaft Waldfrieden Bornaische Str. 56, Tel. 2235373 www.waldfrieden-connewitz.de Poetisches Theater e. V. Ernst-Schneller-Str. 6, Tel. 0341/9618087

Kur- und Freizeitbad „RIFF“ Am Riff Nr. 3, 04651 Bad Lausick Tel. (03 43 45) 7 15 - 0

Merseburg

Puppentheater Sterntaler Talstr. 30, Tel. 9 61 54 35 Schaubühne Lindenfels Karl-Heine-Straße 50, Tel. 48 46 20 www.schaubuehne-lindenfels.de Schauspiel Leipzig - Horch und Guck Bosestraße 1/Eingang Gottschedstraße 1, Tel. 03 41/12 68-1 68 www.schauspiel-leipzig.de Skala Gottschedstrasse 16, T. 9 80 48 42 Spiegelpalast in der Kongresshalle Pfaffendorfer Straße 29, Tel. 03 41/1 40 66 0 www.kongresshalle-leipzig.com

Restaurant Imperial Gotthardstr. 28, 06217 Merseburg Tel. (0 34 61) 28 99 64 Ratskeller Merseburg Ölgrube 2, 06217 Merseburg Tel. (0 34 61) 28 99 64

Seeburg

Theater der Jungen Welt Lindenauer Markt 21, Tel. 486 60-16, www.tdjw.de Vitalivetime Breslauer Str. 13, Tel. 8 63 22 32 www.vitalivetime.de Xiao Peng - TaiJi-Studio Ecksteinstr. 30, Tel. 4205448 Yoga Vidya Center Nikolaistr.12, Tel. 149 17 52

theater fact Hainstr.1, Tel. 9 61 40 80 www.theater-fact.de Theater-Fabrik-Sachsen Franz-Flemming-Str. 16, Tel. 0341/ 44 24 669 www.theater-fabrik-sachsen.de

Saunadom Wellnessoase und Restaurant OT Seeburg, Nordstrand 1 06317 Seegebiet Mansfelder Land Tel. (03 47 74) 4 15 69 www.saunadom-seeburg.de

Oktober 2012 FRIZZ

25


26 Uni 1012 LE:! Muster HA 23.09.12 14:48 Seite 26

UNI N Text: Frizz

Wohnen Die unkomplizierteste und preiswerteste Variante des studentischen Wohnens ist für viele Erstsemester noch immer ein Zimmer in einem Studentenwohnheim. Hier lernt man jede Menge neue Leute kennen, der Campus ist oft nicht weit entfernt, und der Preis stimmt auch. Wer einen der begehrten Plätze bekommt, den erwarten Wohngemeinschaften von zwei bis vier Studenten in möblierten Einzelzimmern. Mit den Mitbewohnern geteilt werden Bad und Küche. Ein Plus: Die Miete enthält bereits eine „Nebenkosten-Flatrate“ und oft auch Internet. N Bewerbung an das Studentenwerk Leipzig (nach Erhalt des Immatrikulationsbescheids), Abt. Studentisches Wohnen, Goethestr. 6, Telefon: (0341) 96 59 5, wohnen@studentenwerk-leipzig.de, www.studentenwerk-leipzig.de/wohnen

Wer abends gern jemanden zum Quatschen in der Küche sitzen hat und einen urigen Altbau bevorzugt, für den ist eine WG das Richtige. Angebote für freie WG-Zimmer findet man im Internet, an schwarzen Brettern oder bei Mitwohnzentralen. N Mitwohnzentrale des StuRam Campus-Service im Neuen Seminargebäude, Universitätsstr. 1

N www.wg-gesucht.de www.studenten-wohnung.de www.studenten-wg.de www.wg-welt.de

Wer seine eigenen vier Wände lieber für sich hat, der findet in Leipzig auch viele Einraum-Wohnungen zum studentenfreundlichen Preis. Beliebte Stadtteile sind das multikulturelle Connewitz, die zentrumsnahe Südvorstadt oder Schleußig und Plagwitz. Bei der Suche nach einer Bleibe ist ein Blick in die Zeitung oder das Internet empfehlenswert. Auch die Wohnungsgenossenschaften der Stadt helfen gern weiter. N Vereinigte Leipziger Wohnungsgenossenschaft eG, Hartzstraße 2, Telefon: (0341) 91 840, info@vlw-eg.de, www.vlw-eg.de

N Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH, Prager Str. 21, Tel.: (0341) 99 20, kontakt@lwb.de, www.lwb.de

N Wohnungsgenossenschaft Transport eG Leipzig, Eutritzscher Markt 1, Tel.: (0341) 22 38 633 wohnen@wogetra.de, www. wogetra.de

N Wohnungsgenossenschaft „Lipsia“ eG, Brünner Straße 12, Telefon: (0341) 415 190, www.wg-lipsia.de

26

FRIZZ Oktober 2011

Service zum Semesterstart

Jobben

Lernen

Essen

Das erste Mal alleine wohnen ist cool, endlich ist die lang ersehnte Unabhängigkeit da. Aber die will auch bezahlt werden. Kaum ein Student kommt nur mit Bafög oder finanzieller Unterstützung der Eltern aus. Ein Nebenjob muss her. Bei der Suche helfen beispielsweise die Jobvermittlungen von StuRa und Studentenwerk weiter, oder man wendet sich direkt an das Arbeitsamt. Wer gern im Einzelhandel oder seiner Lieblingskneipe arbeiten möchte, sollte einfach nach Stellenausschreibungen in den Schaufenstern achten.

Um die Bibliothek kommt wohl oder übel kein Student drum herum. Als Stadt der Buchmesse und der Deutschen Natonalbibliothek ist Leipzig ein Paradies für Bücherwürmer. Die große Universitätsbibliothek „Bibliotheca Albertina“ im Musikerviertel ist der Anlaufpunkt für die meisten Fächer. Jede Fakultät besitzt hier seine eigene kleine Bibliothek mit fachspezifischer Literatur. Die Anmeldung in der „Bibliotheca Albertina“ ist schnell erledigt. Hier erhält man zudem Informationen zur Benutzungsordnung und den Ausleihmodalitäten. Der Studentenausweis dient auch gleich als Nutzungsausweis. In der Regel beträgt die Ausleihfrist 30 Tage und kann vor Ort, telefonisch oder per Mail verlängert werden. Um sich vor unnötigen Kosten zu schützen, sollte man die Ausleihfrist immer im Auge behalten. Besondere oder seltene Exemplare oder Standardwerke, sogenannte Präsenzexemplare, dürfen nur in der Bibiothek gelesen werden.

Lernen macht bekanntlich hungrig. Wer aber zu faul oder wenig begabt im Kochen ist, für den sind täglich zahlreiche Mensen in Leipzig geöffnet. Verschiedenste Mittagsmenüs und Snacks werden hier für den hungrigen Studenten angeboten. Die aktuellen Speisepläne findet man im Internet auf der Seite des Studentenwerks.

N Jobvermittlung des StudentInnenrats, Ansprechpartnerin: Ina Schulz, Neues Seminargebäude, Universitätsstraße 1, Tel.: (0341) 9 73 78 51, www.stura.uni-leipzig.de

N Jobvermittlung des Studentenwerkes Leipzig, Goethestraße 6 (Freitreppe rechts v. Eingang), Telefon: (0341) 9 65 96 30, E-Mail: jobvermittlung@studentenwerk-leipzig.de, Öffnungszeiten: Mo, Mi & Do 7:30–12:00 & 13:00–15:00 Uhr, Dienstag 7:30–12:00 & 13:00–17:00 Uhr, Freitag 7:30–12:30 Uhr

N Agentur für Arbeit Leipzig, Georg-SchumannStraße 150, Telefon: (01801) 555 111 www.arbeitsagentur.de

Semestertermine 1.Oktober bis 31. März . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Semester 1. bis 5. Oktober . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Einführungswoche

N Universitätsbibliothek Leipzig Beethovenstr. 6, 04107 Leipzig Tel: (0341) 9 73 05 77, Fax: 9 73 05 96 E-Mail: auskunft@ub.uni-leipzig.de

N Deutsche Nationalbibliothek (DB), Deutscher Platz 1, 04103 Leipzig, Lesesäle, Bücherausgabe, Auskunft, Kataloge, Mo–Fr: 8–22 Uhr, Sa: 9–18 Uhr, www.d-nb.de

10. Oktober . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Erstsemesterpartys

Immatrikulationsfeier 21. November. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Mo. bis Do.: 10:45–14:15 Uhr, Fr. & Sa.: 11–14 Uhr, Abendgaststätte: Mo. bis Do.: 17:30–19:30 Uhr

N Mensa Peterssteinweg, Peterssteinweg 2–8, Cafeteria Mo. bis Fr.: 8–10 & 11–14 Uhr, Speisenausgabe: Mo. bis Fr.: 11–14 Uhr

N Mensa und Cafeteria am Elsterbecken, Marschnerstraße 29 c, Mo. & Di.: 8:30–15:30 Uhr, Mi.: 8:30–17 Uhr, Do.: 8:30–16 Uhr, Fr.: 8:30–14:30 Uhr, Speisenausgabe: Mo. bis Fr.: 11–14 Uhr

N Mensa Academica, Karl-Liebknecht-Str. 145, Speisenausgabe: Mo. bis Do: 11–14:20 Uhr, Fr.: 11–14 Uhr

N Cafeteria Academica, Karl-Liebknecht-Str. 145, Mo. bis Do.: 8–17 Uhr, Fr.: 8–15 Uhr

N Cafeteria Koburger Str. 62, Mo. bis Fr.: 7:30–14:30 Uhr, Speisenausgabe: Mo. bis Fr.: 11–13:30 Uhr

N Mensa Tierklinik, An den Tierkliniken 5 Mo. bis Do.: 7:30–14:30 Uhr, Fr.: 7:30–14 Uhr Speisenausgabe: Mo. bis Fr.: 11–14 Uhr

N Cafeteria Philipp-Rosenthal-Straße 33, Mo. bis Fr.: 8–14 Uhr, Speisenausgabe: Mo bis Fr.: 11–13:30 Uhr

N Cafeteria Wächterstraße 13, Mo. bis Fr.: 8–14 Uhr, Speisenausgabe: Mo. bis Fr.: 11–13:30 Uhr

N Cafeteria Beethovenstraße 15, Mo.: 10–17 Uhr, Di. bis Do.: 10–18 Uhr, Fr.: 10–16 Uhr

N Mensa Schönauer Straße 113a,

8. Oktober bis 2. Februar . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Lehrveranstaltungen

N Mensa am Park, Universitätsstraße 5

4. Oktober, 22:00 Uhr

Mo. bis Fr.: 8:30–10:30 Uhr & 11–15:45 Uhr, Speisenausgabe: Mo. bis Fr.: 11:30–14 Uhr

N Cafeteria Dittrichring 21, Mo. bis Do.: 8–18 Uhr, Fr.: 8–15 Uhr, Speißenausgabe: Mo. bis Fr.: 11:30–13:30 Uhr

Buß- und Bettag (frei)

WiWi Erstsemesterparty, Club L1

N Mensa Liebigstraße 25,

3. Dezember . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

12. Oktober, 22:00 Uhr

N Cafeteria Mensa am Park, Universitätsstr. 5,

Studentenfutter – Semester Start Party, Spizz

N Bistro Mensa am Park, Universitätsstr. 5

Projekttag dies academicus 20. Dezember bis 2. Januar . . . . . . . . . . . . . . . . .

Jahreswechsel (vorlesungsfrei)

18. Oktober, 21:00 Uhr

10. Januar 2013. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

StuRa Semesterauftaktparty , Moritzbastei, alle Räume

Tag der offenen Tür

Cafeteria: Mo. bis Fr.: 8–10 & 11–14 Uhr, Speisenausgabe: Mo. bis Fr.: 11–14 Uhr

Mo. bis Do.: 8–17:30 Uhr, Fr.: 8–16 Uhr

Mo.: 7–15:30 Uhr, Di. bis Do.: 8–15:30 Uhr, Fr.: 8–14 Uhr

N Kaffeebar im Studentenservicecenter Goethestraße 6, Mo. & Mi.: 12–15 Uhr, Di. & Do.: 9–12 & 12:30–17 Uhr, Fr.: 9–12 Uhr


27 AOK 1012 LE:Layout 1 21.09.12 14:32 Seite 1


28 Lesebühne 1012 LE:! Muster HA 22.09.12 12:05 Seite 28

LESEBÜHNE N Recherche: Katja Hofmann; Foto: Thomas Stelzmann

Regelmäßig ausverkaufte  Literatur-Performances wie  etwa die Lesebühne Stubenreim im Plan b Kulturkaffee zeigen: Poesie rockt. Man muss sie nur zeitgemäß, urban und cool genug servieren. Und weil uns diese Szene so gut gefällt, werden sich an dieser Stelle in schöner Regelmäßigkeit die Lyrik-Rocker ihre Wortgitarren umhängen und ein paar Buchstaben-Hymnen unters Volk schmettern. Und noch besser: Es sind immer Künstler, die in dem jeweiligen Monat dann auch tatsächlich in Leipzig zu erleben sein werden. Für den Oktober schreibt  Anke Fuchs.

Anke Fuchs • Alter: 37 Jahre • Wohnort: Köln • Veröffentlichungen: CD „rasendlangsam“ (Lektora Verlag, März 2011) • Organisiert und moderiert seit Mai 2007 die Kölner Lesereihe „PoetryBites – Voll das Lesen“, veranstaltet in Köln Poetry Slam Shows, den Singer-/ Songwriter-Contest „Saitenliebe - Erster Song Slam Köln“ und ist Mitglied der Lesebühne „Ein Abend namens Gudrun“. • www.rasendlangsam.de

N Anke Fuchs zu Gast beim „LivelyriX Poetry Slam“ am 5. Oktober in der Distillery

WO D

ROCK

Aussicht Am Tag bevor er ging, frühstückten sie hier. SIE Rührei war aus, der Kaffee cremeschaumig. Und sie sahen aus dem Fenster, den Balkon gegenüber, schweigend vor Glück. Vielleicht dies von ihr wohlwollend erinnert, vielleicht waren sie einfach erschöpft von der Liebe; und sonst war das Rührei doch so gut. Und zwischen ihnen stand allein eine Tulpe in einer leeren Portweinflasche und betrank sich an den verdünnten Resten und an ihren Blicken vielleicht. Jeden Monat kommt sie nun am gleichen Tag hierher, seit einem Jahr, jedesmal auf einen Cremeschaumkaffee, Rührei aß sie nicht wieder. Sie sieht aus dem Fenster, und dann macht sie ein Foto. Wenn ihr Platz nicht frei ist, wartet sie bei den Zeitungen und betrachtet das Bild aus dem Vormonat, vergleicht. Was sich verändert hat, was bleibt. Wie lange es wohl bleibt.

28

FRIZZ Oktober 2012

Es tat ihm leid, damals, ER dass er kein Rührei mehr hatte. Er wusste, die beiden aßen es gern, sie kamen deswegen hierher. Erst wunderte er sich, dass sie nicht mehr kamen. Als sie allein wieder da war, wusste er wenigstens, es lag nicht am Ei. Bis er verstand, dauerte es einige Monate, einige aus dem Augenwinkel von hinter der Theke betrachtete Fensterplatzfotos. In manchen Monaten kam sie etwas später, selten. Er war dann ungeduldig und wusste nicht, ob er sich vielleicht doch freuen sollte für sie. Aber er merkte, im April, im Mai, im Juni, dass er sich von Mal zu Mal mehr freute, wenn sie da war. Weil sie da war.

Im April wachsen Primeln auf dem Balkon gegenüber, Narzissen auf seinem Grab und in der Portweinflasche zwei Ranunkeln. Sie nimmt die Flasche vom Nebentisch und tauscht sie gegen die Porzellanvase vom Fensterplatz. Bleiben. Verändern. Richtigstellen.

Als im November die alte Kaffeemaschine zum letzten Mal Cremeschaum röchelte, versuchte er, das gleiche Modell noch einmal zu bekommen – vergeblich. Er wusste, dass es ihr nicht behagen würde. Und trotzdem „gut“ war womöglich. Und er wartete. Er kaufte Blumen, keine neuen Zuckerstreuer. Er verkaufte Kaffee und Portwein und auch Gewohnheiten an die Gäste. Schöne, gemütliche, fröhliche, traurige.

Im Juli wachsen Geranien auf dem Balkon gegenüber, Stiefmütterchen auf seinem Grab und in der Portweinflasche ist eine welke Gerbera der Fehler auf dem Bild. Eingekreist, gefunden.

Und ohne dass er es geplant hatte, war er Teil einer weiteren Gewohnheit und wartete mit ihr. Und er tauschte Blumen, spülte Gläser und Tassen, schäumte Kaffee und sagte – nichts.

Im Dezember flackern sternförmig Lichter vom Balkon gegenüber, liegen Rosen auf seinem Grab – schmeckt der Kaffee anders! Die alte Maschine wurde ausgetauscht. Vieles bleibt, kommt wieder. Sonne, Regen, Schnee. Primeln, Rosen, Tannenzweige. Sie trinkt Kaffee.

Ein andermal, vielleicht. Er würde etwas sagen, wenn sich etwas änderte. Etwas Maßgebliches. Und so wartete er auf den Tag, an dem sie einen Tee bestellen würde. Und er hoffte, sie würde es aushalten, es hier zu tun.


29 Filmwelt 1012 LE:! Muster HA 22.09.12 12:11 Seite 29

FILMWELT Text: Mathias Schulze L

Die Vermessung der Welt

Film zeigt die Orte der ehemaligen Szene, bietet Erinnerungsmaterial, verdient sich soziologische Extranoten und ist Geschichtsunterricht ohne Verklärung. Großartig. Am siebten Oktober in Anwesenheit von Ringo Rösener. Thematisch begleitend wird zusätzlich der DEFA-Film „Coming Out“ gezeigt.

Grube F erdinande

Sennewitz

Wa chtbreite

BRACHWITZ Lindenberg traße

er che

Göts

sse

Kläranlage

e Industriegebiet Nord Bra chw itze r Hafen

le

r

HALLE WOHNSTADT NORD

Ha

nd

ra

llst

ide

eig

He

Hubertusplatz

e lle

ea

Am

KreuzWeinbergweg

Heide

Universitätsklinikum Kröllwitz

id

eg en-W

r St r.

ra ß e

ZIEL

ls t

ben e

tra ß e

Amselgrund traße e Tals Saal

Ta

Amtsgarten

Seebener Straße

Reilsberg ZOO

Burg Solbad Giebichen- Wittekind Reichardtse S estein Garten

-

vorwerk

Kröllwitz

s tr. Rai nstr aße

NSG Peißnitzspitze

Groß e

traße nens Tri B r u n fts

tr.

Schwarzer Berg

Wal dkater

o

wi tzer S

r

Kolkberg

-Weg

OchsenLe berg Nordbad tti ne r Str. Klausberg

öll

Fä h

eg elm-W Wilh NSG Bischofswiese tian-

He

elm Wilh tian-

Straße

Spor tkomple x Brandberge

eg ergw db

Chris

LSG

Bran

Chris

Pädagogische Hochschule

Kuhberg

Kellerberg Tonberg

Dölauer

traße

ieg elStr .

-R W illi Am n-

Dölauer

rg rsbe

e aß Str

e all

NSG Brandberge

ne Don

Brandberg

lls teig

Kr

ße Stra

tig ch Na

Stadtkrankenhaus

Lieskau

Ha

Langer Berg

Schleuse Halle Trotha

Am

er tha Tro

ld Wa

g we

ße

e

er ünd Sa lzm

ße tra rS ue ska Lie

d

ran

we g

Stra

n

. Str

ide

Fuchsbergwäldchen

ße Waldstra

er

He

g rnwe

in

Rüste

tstraße

tt Le

Stadtfors

ß tra rds No

GustavSchmidtPlatz

NSG Forstwerder

Felsens

iner

raße

Lett

Burgst

Tei ch m

Zu

He

Saale

Kleingartenanlage Am Kiessee

re ße Äu

Blumenauweg

ße stra

be n

g

Kiesgrube An d Kröllwitz er K iesg ru be

e

tgra

Nord

rin

He ch

Friedensplatz

Heide

aß Str

ße

Straße

Stra

Kläranlage

Nord

Salzmün der S traß e

HALLE TROTHA

Entdecke auch in diesem Jahr wieder neue Orte und Wege in 7,0 km Mitteldeutschland auf unseren MDV-Wandertouren! ae

Saa

rhe Fisceg w

th Tro

weg

ße stra czy go ura Ne

N Tschechische Filmtage zeigen Sex in Brno:

Schwedenwe

g

Straße

Lettin

Dölau

w ch

au

h-

Schiepziger

Gewerbegebiet

Bra

Franzigmark

4,0 km Roitzs c

Ch

Lunzberge

Lunzberg

itzer Str.

Wanderzeit ist die schönste Zeit.

Alaune NSG

Neuragoczy

Köthener

urg

Roitsc hwerder Fähre

Wild ente nweg

Saaleufer S

nweg

ähr-

b de

r-Str.

g Ma

Bergstr.

Siedlung Th.-Müntze

Döckritz

B6

Wild ente

St raß e

Brachwitzer Straße

machen eigentlich all die anderen Paare, in dieser so bedeutenden Nacht? Im tschechischen Brno erforscht man die Zwischentöne, das Schräge beim Annähern, das irrwitzig Verklemmte. Vladimir Moravek bekam viele Preise für seine absurde Komödie. Der Tschechische Löwe 2003 für den besten Film und die beste Regie ist nur einer davon. Vielleicht liegt es daran, dass man hier nicht auslacht, sondern feinfühlig schmunzeln kann.

Los!

Eulenberg

str.

Im Rahmen der Tschechischen Filmtage in der Kinobar Prager Frühling gibt es Nachhilfeunterricht in Sachen Sex: Der geistig zurückgebliebene Stanislav und Olinka schreiben sich schon ein ganzes Jahr. Jetzt wollen sie es aber wissen, stehen vor dem ersten Mal. Und dabei natürlich vor großen Fragen: Wie funktioniert ein Kondom? Muss es denn gleich ein gewaltiger Sinnenrausch werden? Wie bekommt man die Mama aus dem Haus? Und: Was

Fertig... F erttig...

START

F

Sex in Brno – Nuda v Brne K Tschechien 2003 von Vladimir Moravek, Darsteller: Katerina Holanova, Jan Budar, Pavel Liska, Miroslav Donutie, 101 min., OmU

Lucienberg

er

Coming Out, ab 7. Oktober, 19- bzw. 21 Uhr, Schaubühne Lindenfels

ab 25. Oktober in der Schauburg: Premiere

und Tal in Durch Berg chland Mitteldeuts

ritz

N Unter Männer – Schwul in der DDR und

N Die Vermessung der Welt,

IIn nd die ie S Schuhe... chuhe...

Gim

Wie hat man als Schwuler in der DDR gelebt und geliebt? Wurde man verfolgt? Verlief die Individualitätsbehauptung gestern anders als heute? Der Künstler Jürgen Wittdorf, der Friseur Frank Schäfer, der Bürgerrechtler Eduard Stapels, John Zinner, Helwin Leuschner und Christian Schulz: Sie alle werden befragt. Von Ringo Rösener. Sie alle plaudern freimütig, manche erstmals, kommen aus unterschiedlichen Schichten und zeigen Einblicke in das realsozialistische Nähkästchen. War die DDR ein Paradies für Schwule? Der

Uferstr .

K Deutschland 2012 von Ringo Rösener, Markus Stein., Dokumentarfilm, mit: Jürgen Wittdorf, Christian Schulz, Helwin Leuschner, 91 Min.

neut danach, ob dasjenige, was die Welt im Innersten zusammenhält, im Kopf oder doch wohl eher aus der Erfahrung gewonnen werden kann. Oder gibt es Gemeinsamkeiten, die allzu oft übersehen werden? Der alte ewig junge Streit. Dass er auf der Leinwand erscheint, war nur eine Frage der Zeit. Jetzt ist es soweit. Endlich.

ide

Untern Männern – Schwul in der DDR

tr. hs irc

Schaubühne Lindenfels

Der Bestseller ist verfilmt, von Detlev Buck. Während Alexander von Humboldt die Welt bereiste, erledigte Johann Carl Friedrich Gauß seine Forschung am Schreibtisch. Daniel Kehlmann hat daraus einen Bildungsroman gemacht, Prinzipien der Wissenschaft aneinander gerieben, Charakterprofile entwickelt, dualistische Denkmodelle ins deutsche Wohnzimmer gestellt. Dort stehen sie noch heute, sehr erfolgreich. Bucks Komödie kommt in 3D daher, fragt er-

Br ac h Ba wit ch zer

N Holy Motors, ab 16. Oktober in der

K Deutschland 2012; Regie: Detlev Buck; Darsteller: Florian David Fitz, Albrecht Abraham Schuch, Karl Markovics, Katharina Thalbach u.a.

Im Park

Monsieur Oscar kann alles: Finger abbeißen, Blumen essen, Stuntman und Bettlerin sein. Ein Tag aus seinem Leben. Ein wenig Schminke hier, ein bisschen Schauspielerei dort. Oscar ist Schauspieler, ein Dienstleister, die Verkörperung moderner Anpassungsfähigkeit. Flexibilität ist ihm zur zweiten Haut geworden. Eine erste existiert nicht mehr. Oder doch? Aber wo? Regisseur Léos

Carax legt seinen ersten digital produzierten Film vor. Und was für einen! Ein Trip durch Paris, durch den Tag, durch die Nacht. Ein Rausch, surrealistische Bilderwelten. Eine Reflexion übers Kino, über die identitätzerbrechende Moderne, über Bewegung, die Stillstand bedeutet. Hier gibt es keine mediale Tröstung, hier wird man in die Krisen hinein geschleudert. Knallhart und überwältigend.

*0,09 €/Min. inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunktarif max. 0,42 €/Min.

K Frankreich 2012 von Léos Carax, Darsteller: Denis Lavant, Michel Piccoli, Kylie Minogue, 115 Min.

K

Holy Motors

Bestell Dir W WanderLust! anderLust! kostenfrei unter: www.mdv.de oder 0 018 180 03 3 223 223399* 399* nsleb n-Alve G.-vo

Pe ißnitz

Par

In Mitteldeutschland gilt Ihr V Verbundticket erbundticket für

26. Oktober, 21 Uhr, 28. Oktober, 20.30 Uhr, Kinobar Prager Frühling, Programm: www.kinobar-leipzig.de

Oktober 2012 FRIZZ

29


30 Tonträger 1012 LE:! Muster HA 21.09.12 15:50 Seite 30

TONTRÄGER

präsentiert von

N Text: Andreas Zagelow

T I P P D E S M O N AT S

„Ein freundlicher Schlag ins Gesicht.” Nelly Furtados neuester Wurf: „The Spirit Indestructible“.

Nelly Furtado

URBAN POP URBAN-POP

„The Spirit Indestructible“ Label: Universal • Release: 14.09.2012

Es ist alles nur eine Frage des Geistes. Des unzerstörbaren Geistes. Mit ihm lässt sich jedes Problem lösen. Diese auf Reisen für die Wohltätigkeitsorganisation „Free The Children“ gelernte Lektion verarbeitet die Kanadierin nun auf „The Spirit Indestructible“. Wie auf ihren Vorgängeralben kann sich Nelly Furtado dabei auch auf „The Spirit Indestructible“ nicht wirklich entscheiden. R’n’B, Pop, Rock und exotische Instrumente – all das zieht in zwölf Songs an einem vorbei und verbeißt sich mitunter fest im Langzeitgedächtnis.

Pink

Sizarr

Psycho Boy Happy

Label: Universal • Release: 14.09.2012

Label: FourMusic • Release: 14.09.2012

Weniger fluchen wolle sie – jetzt, nachdem sie Mutter einer Tochter sei. Was Pink aber natürlich nicht darin hindert, knapp bekleidet auf dem Cover zu posieren und in ihren Songs weiterhin ihre Meinung zu all dem zu äußern, was die Sängerin nervt. Auf „The Truth About Love“ helfen ihr dabei Eminem, Fun-Sänger Nate Ruess und Lily Rose Cooper, die man bisher als Lily Allen kannte. Herausgekommen ist ein zwar erwachsenes, aber nie altersweise klingendes Popalbum. Selbst wenn Pink die Wahrheit über die Liebe im Laufe der zwölf Songs nicht entdeckt, ihr bei der Suche danach zuzuhören, macht rundum Spaß. ndum nd um Spa paß.

Erstaunlich, wie schnell eine Band nicht nur erwachsen, sondern richtig alt werden kann! Brandon Flowers und seine Kollegen klingen auf ihrem neuen Album jedenfalls wie so gar nicht jung gebliebene Männer in den 50ern, die alten Helden nacheifern. Natürlich hat auch „Battle Born“ die ein oder andere gute Melodie, nur ist die Verpackung notorisch unsexy. Nach den 80s-Synthies auf dem Vorgänger geht es nun auch noch in Richtung 70erAltherrenrock. Schade, aber den unbedingten Druck ihres Debüts werden die Killers wohl nicht nochmal hinbekommen. Was damals nach vorn drängte, schaut heute nur noch zurück.

Man muss schon zwei Mal hinhören, um zu glauben, dass diese Musik aus Deutschland kommen soll. Zu viel mischt sich auf „Psycho Boy Happy“ ungeniert ineinander – vom Synthieund Indiepop über Hip Hop bis hin zu den mal treibenden, mal gepflegt schwurbelnden elektronischen Beats. Sizarr werden nicht zu Unrecht schon jetzt über den grünen Klee gelobt. Überraschend unbefangen kombiniert das Trio fast alles, was seinen Mitgliedern in den Kopf kommt, und erschafft trotz dieses Stilmixes einen homogenen Sound. Der funktioniert im Club genauso wie auf der Wochend-Couch zu Hause. Bitte im Ohr behalten!

FRIZZ Oktober 2012

INDIE E -POP POP

Battle Born

Label: RCA/Sony Music • Release: 14.09.2012

CLASSIC R OCK CLASSIC-R

The Truth About Love

POP

30

The Killers

Wie geht es Ihrem unzerstörbaren Geist, auf den Sie im Albumtitel hinweisen, denn im Moment? Ich fühle mich richtig wohl. Aber auch viele andere Menschen haben bewiesen, dass sie einen unzerstörbaren Geist haben. Weil sie Naturkatastrophen oder Finanzkrisen überstanden, Teil des arabischen Frühlings oder der Occupy-Bewegung waren. Trotzdem geht es auf Ihrem Album nicht nur um die große Politik, sondern auch darum, den Feind in einem selbst zu besiegen. Wie entstehen solche Songs? Ich verstehe meine Emotionen beim Schreiben eines Songs viel besser, als wenn ich mich hinsetze und versuche, sie zu reflektieren. So war ich schon als Baby, ich habe mich in Melodien und Songs wiedergefunden. Ich schreibe noch heute allein in einem Raum sitzend, und irgendwann kommen die Melodien und Texte einfach zu mir. Und wenn ein neues Album fertig ist – wird gefeiert? Nein, ich setze meine Eltern ins Auto, fahre los und lege ganz nebenbei mein neues Album ein. Der erste Song beginnt dieses Mal sehr leise. Aber als der Beat einsetzte, sagte mein Vater in seinem portugiesischen Akzent: „Mannomann, das ist Rock’n’Roll!“ (lacht) Wie würden Sie „The Spirit Indestructible“ in einem Satz zusammenfassen? Als freundlichen Schlag ins Gesicht. (lacht) Das klingt aggressiv, aber ich meine eher eine freundliche Unterhaltung. Es beeinflusst dich, weil die Beats aggressiv sind und die Musik etwas in Dir auslöst. Genau das will ich: dass die Hörer leidenschaftlich darauf reagieren – egal, ob sie es lieben oder hassen.


31 Comic 1012 LE:! Muster HA 21.09.12 14:30 Seite 31


32 Westend LVZ 1012 LE:! Muster HA 22.09.12 11:52 Seite 32

ADVERTORIAL N Text: Westend

Der neue LVZ Media Store ist Leipzigs beste Adresse für alle, die sich für aktuelle Informationen und digitale Medien interessieren. Denn hier kauft man nicht nur ein iPad der neuesten Generation mit passendem Zubehör. Das Gerät wird noch im Laden nach den Wünschen der Kunden eingerichtet. Zum Produktpaket gehören außerdem die Leipziger Volkszeitung im digitalen E-Paper-Abo und eine kostenlose iPad-Erstschulung. Zahlreiche Bildschirme im LVZ Media Store informieren nicht nur über Preise, Produkte und Aktionen. Die Kunden erhalten auch Nachrichten und Infos – zum Beispiel zu Konzerten und Sportveranstaltungen, für die man gleich die Tickets im LVZ Media Store kaufen kann.

Höfe am Brühl 1 • 04109 Leipzig

32

FRIZZ Oktober 2012

Norbert Schmid Geschäftsführer LVDG mbH & Co. KG Bild: Norbert Schmid

Wir bringen Leipzig auf’s Tablet

IM INTERVIEW

Wie wichtig ist es, mit dem LVZ Media Store in den Höfen am Brühl präsent zu sein? Eine Tageszeitung muss da sein, wo die Menschen sind, und die „Höfe am Brühl“ haben eine enorme Anziehungskraft. Die Entscheidung, den LVZ Media Store hier zu eröffnen, ist uns aufgrund der zentralen Lage und der einzigartigen Architektur und Ausstattung sehr leicht gefallen. Ist dies ein weiterer Schritt in die digitale und mobile Welt der Kommunikation? Zur Eröffnung werden wir mit weiteren digitalen Produkten bzw. Inhalten an den Markt gehen und unser Portfolio ausbauen. Allen, denen die digitale Welt noch fremd ist, wollen wir mit dem LVZ Media Store helfen, Berührungsängste abzubauen, und allen Lesern wie auch (noch) Nichtlesern unserer Zeitung in gedruckter Form möchten wir unser Produkt digital anbieten. Was erwartet die Besucher? In hochmoderner Umgebung präsentieren wir iPads der neuesten Generation und umfangreiches Zubehör. Doch wir beraten unsere Kunden nicht nur, wir richten Geräte vor Ort ein, bieten kostenlose Erstschulungen. Und der LVZ Media Store ist noch mehr. Wir verkaufen hier auch Tickets für Veranstaltungen aller Art.


33 Gastro 1012 LE:! Muster HA 22.09.12 12:24 Seite 33

GASTRO Text & Foto: Elia van Scirouvsky L

Bis der Letzte geht

K Zu Gast im Waldfrieden

Es ist wieder da, das Connewitzer „Waldfrieden“ auf der Bornaischen Straße mitten im Herzen von Connewitz. Nach knapp einem halben Jahr, viel Arbeit und nach 28 gefüllten Müllcontainern hat am 1. September das „Waldfrieden“ seine Türen wieder geöffnet. Neu sind die Betreiber Sascha Pahnke und Peter König, die schon die ebenfalls in Connewitz heimische „Frau Krause“ seit zwölf Jahren betreiben und sich so ein zweites Standbein geschaffen haben. Das neue Stammpersonal, ein „fittes Team“, unterstützt die beiden, welche selbst gern im Service mitarbeiten und gemeinsam alle anderen Aufgaben rund um ihre Gastronomie erledigen. Während Sascha Pahnke mir das „Waldfrieden“ zeigt, kommen immer mal wieder Leute einfach zum Schauen rein. Ja, es hat sich viel verändert: Es ist aufgeräumt, übersichtlich und doch mit einem einladenden Charme. Der Biergarten im Hinterhof, mit seinem Piratenschiff für Kinder, einem begehbaren Kunstwerk, soll auch noch nach und nach überholt werden. Drinnen ist Platz für ca. 50 Leute, und im Biergarten oder vor dem „Waldfrieden“ lässt sich das Bier auch im Sonnenschein genießen. Die Küche unter Küchenchef Arne Gräfrath ist gutbürgerlich und von 9 bis 23 Uhr für die Gäste da. Offen ist das „Waldfrieden“ aber, „bis der Letzte geht“. Eine „anspruchsvolle Küche zu anstän-

So schlicht wie treffend: „Gut essen in Connewitz“ – das Motto des Waldfriedens.

digen Preisen“ beschreiben es die neuen Betreiber, die sich selbst als Connewitzer mit Leib und Seele sehen. Die Monatskarte mit fünf bis sechs Extragerichten steht ganz im Zeichen der Jahreszeit. Alles ist weitestgehend regional, der Fisch kommt z. B. aus Wermsdorf östlich von Leipzig. „Ein französisches Mineralwasser wird es bei uns nicht auf der Speisekarte geben“, erklärt dazu Sascha Pahnke. „Gut essen in Connewitz“ ist das Motto des Waldfriedens. Das heißt, dass von vegan bis Fisch und Fleisch für alle etwas dabei ist und auch ein preiswertes Tagesgericht fehlt nicht. Dazu selbstgebackene Torten und Kuchen für den Nachmittagskaffee und eine gut sortierte Weinkarte – was will Gast mehr? Die neuen Betreiber möchten aber auch eine Kontinuität in der Weiterführung der Kultur in das „Waldfrieden“ bringen. Freitags aller 14 Tage legt ein DJ auf, und am ersten Sonntag im Monat spielt eine Band. Ein Sonntagsfrühstück mit Klavier gibt es aller 14 Tage. Andere Veranstaltungen werden folgen – ein wenig wird da noch probiert. N Waldfrieden Bornaische Straße 56, 04277 Leipzig Täglich von 9:00 Uhr bis Open End E-Mail: info@gaststättewaldfrieden.de, Telefon: (0341) 30 68 65 00 www.gaststättewaldfrieden.de

Oktober 2012 FRIZZ

33


34 Am Ende 1012 LE:! Muster HA 23.09.12 14:51 Seite 34

AM ENDE N Interview:Volly Tanner; Foto: PR

Das letzte Wort hat... K Das letzte Wort in diesem Monat hat Anne Milayne. Die Leipzigerin singt Deutschpop, malt, schauspielert („SOKO Leipzig“) und war Mitwirkende im Musical Evita. Und zu alledem ist sie auch noch wirklich charmant.

Anne Milayne, vollenden Sie bitte diesen Satz: An Leipzig hat mich in letzter Zeit besonders aufgeregt, dass … ... die Leipziger Verkehrsbetriebe wohl vergessen haben, wie das mit humanen, einigermaßen tragbaren Preisniveaus funktioniert. Da klettert nicht nur unser Benzin in unerreichbare preisliche Höhen, nein, die Bahn zieht auch noch mit. Vielleicht sollten wir als Transportmittel wieder die guten alten Pferde einführen?

Ausstellung „Leben mit Pop!“

Grafik der 60er Jahre von Warhol bis Richter, 30. September bis 13. Januar 2013, Museum der Bildenden Künste, 2x2 Tickets

N

Kennwort: Leben mit Pop

Ausstellung „A Star Is Born“

Fotografie und Rock seit Elvis, 30. September bis 13. Januar 2013, Museum der Bildenden Künste, 2x2 Tickets

N

Kennwort: A Star ist born

Comedylounge Leipzig

1. Oktober, 20 Uhr, Revue Theater Am Palmengarten, 4x1 Ticket

N

Kennwort: Comedylounge

Konzert „The Ordeal“

2. Oktober, 20 Uhr, Hellraiser Leipzig, 3x2 Tickets

N

Was muss sich ändern? Nun, auch, wenn ich viel zu gerne mal frech mit meinem Fahrrad über rote Fußgängerampeln fahre oder, wie ich leider gestehen muss, mich auch gerne vorsichtig auf dem Rad durch die Fußgängerzone schleuse, habe ich doch einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Und da einige meiner Freunde und Bekannte aus dem Leipziger Rechtssystem stammen, muss ich sagen – da sollten sich ein paar Dinge tatsächlich ändern! Denn es kann nicht sein, dass man doch ab und zu den Eindruck hat, manch „Bösewicht“ – da meine ich zum Beispiel diese die Stadt unsicher machende Crystalkiddiegang oder marodierende und vandalierende „Fußballfans“ – darf sich mehr erlauben als ein Polizist, der nur versucht, ein bisschen Ordnung im Chaos zu schaffen – um es gelinde auszudrücken.

Gastspiel Anka Zink „Sexy ist was anderes“

5. Oktober, 20 Uhr, Leipziger Funzel, 2x2 Tickets

N

Katie Melua „Secret Symphony“

2x1 Album

N

Kennwort: Melua

Kennwort: Funzel

3x Silbermond-Fanpaket Die Zauberflöte

12. Oktober, 19.30 Uhr, Oper Leipzig, 1x2 Tickets

N

Kennwort: Zauberflöte

Sweety Glitter and the Sweethearts

19. Oktober, 20 Uhr, Theaterfabrik Sachsen, 3x2 Tickets

N

Kennwort: Sweety Glitter

Brockdorff Klang Labor und Gäste

26. Oktober, 21 Uhr, Werk 2, 2x2 Tickets

N

Kennwort: Brockdorff

Deluxe-Edition („Himmel Auf“ Album, Live DVD, Akkordbuch, Spezial-DVD mit Gitarrenstunden, Klaviernoten, Postkarten)

N

Kennwort: Silbermond

Verlosung der Freikarten unter www.leipzig-frizz.de. Voraussetzung für die Teilnahme: Erst „Gefällt mir“Button auf unserer FRIZZ-Leipzig-Facebookseite klicken, dann E-Mail an verlosung@leipzig-frizz.de senden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

... Anne Milayne

Wie würden Sie jemandem Leipzig beschreiben, der die Stadt nicht kennt? Wenn Sie mich so fragen, muss ich Ihnen eine kleine Geschichte erzählen – als ich vor mehreren Jahren das erste Mal in der Stadt war – Sie müssen wissen, ich bin die meiste Zeit meines Lebens auf dem Lande aufgewachsen, wo man seltenst mit Straßenbahnen oder dergleichen in Berührung kommt – stand ich eines frühen Morgens vor dem Ticketautomaten einer Straßenbahn. Erst einmal etwas unschlüssig, welche Tasten zu bedienen sind. Und dann passierte etwas, was ich bisher wirklich nur in dieser Stadt so erlebt habe – völlig selbstverständlich, ich hatte den Ticketautomaten tatsächlich gerade mal eine Minute länger als normal betrachtet, als auch schon eine Passantin freundlich fragte, ob sie mir nicht helfen könne. Ich muss sagen, über so viel plötzliche unerwartete Nettigkeit war ich perplex. Es braucht sich also kein Fremder in dieser Stadt zu fürchten. Neben der riesigen Vielfalt an kulturellem bunten Leben, die die Stadt bietet, der lebendigen, aber nicht zu quirligen Innenstadt und den nahen erholsamen Parks ist es eine Stadt, wo sich jedermann wohlfühlen und vielleicht sogar neu entdecken kann.

Welcher Ort ist Ihnen der liebste in der Stadt? Die Treppen vor der Oper am Augustusplatz. Ich liebe es, dort mit meiner Freundin in der Sonne zu sitzen. Genüsslich schlürfen wir einen großen Caramel Macciato, brüten voller Begeisterung tausend neue Ideen aus oder schwelgen einfach nur in Erinnerungen. Wenn Sie in die Zukunft schauen, welche Pläne und Visionen haben Sie? Oh, ich möchte gerne mein Studium fertig bekommen, was laut Plan im nächsten halben Jahr passieren wird, um dann endlich frei sein zu können, meinen künstlerischen Lieblingsbeschäftigungen nachzugehen – Kunst machen, Musik machen und vielleicht auch endlich mal wieder ein bisschen Schauspielerei. Mein Traum ist es ja, auch berufsmäßig eine künstlerische Lücke zu finden. Vielleicht auch in Kombination mit mehreren Richtungen. Wir werden sehen. Worauf freuen Sie sich in der nächsten Zeit besonders? Auf die neuen Songs, die mein Produzent vom Leipziger Label Sensual Media und ich im Herbst, also jetzt, produzieren wollen. Und auf das Einrichten meines kleinen Ateliers in meiner neuen Wohnung.

Kennwort: Ordeal

N www.anne-milayne.de

34

FRIZZ Oktober 2012


43 K채nguru 1012 HA:Layout 1 21.09.12 14:22 Seite 1


36 Go On Promotion 1012 LE:Layout 1 21.09.12 14:45 Seite 1


Frizz 1012 Leipzig  

Frizz 1012 Leipzig

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you