Issuu on Google+

01 Titelseite 0813 DD:! Muster HA 23.07.13 11:15 Seite 1

Das Magazin

N für Dresden und Umgebung

August 2013

kostenlos

N OSTRALE

Cool Silicon Art Award

N STATDENTWICKLUNG

Streit um Hafencity

N FESTIVAL

TUTANCHAMUN

SEIN GRAB UND DIE SCHÄTZE

The Sound of Bronkow

...nur noch bis 1. September in der Arena Berlin www.tut-ausstellung.com

Find us on ...

N www.dresden-frizz.de N Kultur | Gesellschaft | Interview | Film | Sport & Kleinanzeigen


31 U3 0713 DD:! Muster HA 20.06.13 15:17 Seite 31


03 Inhalt 0813 DD:! Muster HA 23.07.13 14:53 Seite 3

INHALT

Themen 06

Gesellschaft Blaue Fabrik braucht Exil

07

Festival „The Sound of Bronkow“

08

Stadtentwicklung Streit um Hafen-City-Projekt spitzt sich zu

Gesellschaft Die Blaue Fabrik muss ab Herbst ins Exil - wie es danach weitergeht, ist 씰 Seite 6 völlig offen.

09

Kreativwirtschaft Preis für Projekt „Volume11“

10

Literatur 1. Poesie- und Literaturfestival in Dresden

Rubriken 04

Boulevard City-Tipps & News

12

Meinung Stimmen & Gesichter

24 Vor dem Start zum „The Sound of Bronkow“-Festival im Societaetsthea씰 Seite 7 ter.

Lesebühne Wordrock präsentiert Maritza Studart

Festival

25

Kultur Theater, Kunst etc.

26

Tonträger Plattenkritiken

27

Comic Didi & Stulle

28

Filmwelt Kino lokal

29

Gastro Restaurant-Kritik

30 Stadtentwicklung Eindeutig Gentrifizierung - der Streit um das Prestigeprojekt Hafen-City 씰 Seite 8 spitzt sich zu.

Verlosung Freikarten

30

Am Ende Das letzte Wort hat Jörg Dittrich

update 13

Veranstaltungen im FRIZZ-Land

20

Adressen Veranstalter, Bühne, Kino, Location

Am Ende Das letzte Wort in diesem Monat hat Dresdens Handwerkskammerpräsi씰 Seite 30 dent Jörg Dittrich.

22

Kleinanzeigen Kontakte, Kurse … Impressum

August 2013 FRIZZ

3


04-05 Boulevard 0813 DD:! Muster HA 23.07.13 15:56 Seite 4

BOULEVARD N Text: Doreen Siegmund, Klaus Schipschack

Editorial

Auf der großen Leinwand

Geneigte Leser, da, wie Sie wissen, zur Zeit Urlaubssaison herrscht, appelliere ich an Ihr Verständnis, dass auch unsere Redaktion nicht besetzt sein kann. Alle zum Papageien-Tauchen an die Saale gefahren – oder so. In der Konsequenz heißt das, dass auch ich jetzt hier nicht wie gewohnt, unsere Leser mit lauwarmen Scherzchen langweilen kann. Denn ich bin ja auch nicht da. Also müssen wir jetzt irgendwie den Spieß umdrehen. Heißt, die, die sonst lesen, schiebe ich jetzt mal als Texter vor. Ohne zu fragen natürlich. Aber egal. Lassen Sie uns deshalb lauschen und staunen, welch bemerkenswerte Urlaubsziele diverse FRIZZ-Leser angesteuert haben. Denn es ist bereits reichlich Leser-Ferienpost eingegangen, an deren Texten und Bildern wir uns jetzt einfach mal bedienen. Es sind insbesondere zwei Urlaubsgrüße, die ich Ihnen gar nicht vorenthalten kann. Denn die haben es in sich. Mit diesem beispielsweise grüßt Rico aus Hoyerswerda. Kurz zuvor hatte er damit schon den Leser-Mitmach-Wettberweb der Super Illu, „Mein schönstes Ferienerlebnis“, gewonnen. Ich meine, zurecht: Klare Gestaltung, klare Aussage! Deshalb auch von unserer gesamten Redaktion: Alle Daumen hoch!

Ebenfalls ganz viele Daumen hoch, verdient sich unser nächster Urlaubspost-Schreiber. Beziehungsweise verdiente. Denn Lars B. hatte sich – gegen jeden Rat – zum Fischen in die verstrahlten Gewässer vor Fukushima aufgemacht. Als er jedoch seines Fangs ansichtig wurde und sich sicher war, seinen Chef geangelt zu haben, viel er um und war für immer tot.

Die Hose K Lustspiel im Societaetstheater

Angels‘ Share – am 5. August bei den Filmnächten am Elbufer

K Filmnächte am Elbufer

Nachdem erneutes Hochwasser den Beginn der Filmnächte verzögert hat, bereichern sie nun bis Anfang September das Kulturangebot unserer Stadt. Im August gehören dazu acht Konzerte, unter anderem mit Neil Young (14. August), Helge Schneider (21. August), und Die Toten Hosen (22. & 23. August). Beim Filmprogramm versuchen die Veranstalter wieder vielen Ansprüchen gerecht zu werden. So gibt es neben dem meist actionlastigen Mainstream aus

Hollywood (z. B. „Skyfall“ von Sam Mendes am 15. August) auch Perlen des Programmkinos wie „Angels‘ Share“ (5. August, Foto) von Ken Loach oder „Nachtzug nach Lissabon“ (20. August) von Bille August zu sehen. Schließlich kann man mit „Die Legende von Paul und Paula“ (31. August) von Heiner Carow einen der erfolgreichsten DEFA-Filme nach 40 Jahren noch einmal auf einer großen Leinwand erleben. N Filmnächte am Elbufer bis 8. September, www.filmnaechte.de

Carl Sternheims Lustspiel „Die Hose“ ist vom 1. bis 4. August im Societaetstheater zu sehen. Der Beamte Theobald Maske befürchtet einen Skandal, wenn seine Frau auf offener Straße jenes Kleidungsstück verloren hat, was man seiner Meinung nach nicht aussprechen kann, ohne vor Scham zu erröten – die Hose. Das Stück ist der erste Teil des dramatischen Zyklus „Aus dem bürgerlichen Heldenleben“, mit dem Carl Sternheim die Gesellschaft seiner Zeit einer satirischen Analyse unterwirft. Die Uraufführung 1911 löste zunächst einen Skandal aus und die Aufführungen wurden damals zeitweilig verboten. N „Die Hose“, Societaetstheater, 4. August

Schwingende Welten & Kreativität K Klangtage in der Messe Dresden

Vom 30. August bis 1. September öffnen die „Klangtage“ bereits zum zweiten Mal in der Messe Dresden ihre Tore. Die Besucher können eine lebendige, schwingende Welt aus Klang und Kreativität entdecken mit Vorträgen, Workshops, Musikabenden, einer Klang-Erlebniswelt, Begegnungen und Austausch sowie Verkaufsständen, Klangmassagen und Neuheiten im Foyer. Ein Highlight ist natürlich die Nacht des Trommelns. Das Mitmach-Konzert soll die Teilnehmer

inspirieren, die eigenen Quellen der künstlerischen Begabung zu entdecken. Neben Tickets für die einzelnen Veranstaltungen und Tageskarten, kann man sich auf den „Klangtagen“ mit einer Wochenend-Karte gleich einen Wellness-Kurzurlaub gönnen. FRIZZ Das Magazin verlost 1 x 1 Wochenend-Karte für zwei Personen und 3 x 1 Ticket für eine Veranstaltung freier Wahl. Mehr zur Verlosung auf Seite 30 in diesem Heft. N „Klangtage“ in der Messe Dresden vom 30. August bis 1. September, Infos und Tickets: www.klangtage.com

Canaletto trifft Wagner K Dresdner Stadtfest

Dresden lädt vom 16. bis 18. August Groß und Klein zum 15. Dresdner Stadtfest ein. An zahlreichen Veranstaltungsorten werden unter dem Motto „Canaletto trifft Wagner“ vielfältige künstlerische und kulturelle Highlights auf dreizehn Arealen, sieben Bühnen und mit über 1.000 Künstlern aus Musik, Show und Theater geboten. Mit über einer halben Million Besuchern aus nah und fern sowie einem vielfältigem Händlerangebot zählt das Stadtfest zu den größten Events in den neuen Bundesländern. Neben der Dresdner Philharmonie stehen außerdem der Sänger Max Mutzke und die AltRocker von den Puhdys auf der Bühne. N Dresdner Stadtfest vom 16. bis 18. August, www.dresdner-stadtfest.de

Schöne Ferien oder was auch immer Sie vorhaben! Eike Käubler

4

FRIZZ August 2013


04-05 Boulevard 0813 DD:! Muster HA 23.07.13 15:56 Seite 5

BOULEVARD Text: Doreen Siegmund L

Foto: Florian Oellers

Jennifer Rostock

Vom 16. bis zum 18. August werden sich am südlich von Leipzig gelegenen Störmthaler See in Großpösna gut 20.000 Musikfans versammeln. Das größte Independent-Rock-Festival im ostdeutschen Raum öffnet dann seine Türen. Wobei die Liste der Acts gewohnt prominent besetzt ist. Am Start sind u.a. Die Ärzte, Deichkind, Cro, Silbermond und Jennifer Rostock (Foto), Tocotronic, Frida Gold und Prinz Pi. Highfield beitet alles, was das Sommer-Festival-

Die beiden Dresdner Künstler Ulrike Quast und Thomas Knorr präsentieren am 30. August im Kino Casablanca ein spannendes Kontrast-Programm. Sie singt stimmgewaltig, emotional und berührend, er – melancholisch und zart. Beide stehen in der Tradition der Liedermacher und der Singer/ Songwriter, weshalb sie neben Traditionals, die sie auf ihre individuelle Weise interpretieren, vor al-

K Elephant in Castle im Alten Wettbüro

K Kinderliederfest in der Scheune

herz begehrt. Entspannte Leute, diverse Independent-Stars, Power für die Ohren, schnuckelige Ausblicke für die Augen, Open-AirFeeling wie es hitzig-cooler nicht sein kann. Wenn am Abend die rote Sonne über den Zeltplätzen untergeht, der Schweiß getrocknet und man noch schnell in den See gesprungen ist, wird es sogar romantisch. Highfield ist mehr als ein Musikfestival, Highfield ist ein Lebensgefühl!

Am 18. August findet in der Scheune das 3. Dresdner Kinderliederfestival „Trollwiese“ statt. Melodien aus der Kindheit werden zu Begleitern des Lebens. Wie sehr Kinderlieder die Erinnerungen prägen, hat zuletzt die große Anteilnahme am Tod von Reinhard Lakomy gezeigt, in deren Zusammenhang vor allem sein Lebenswerk „Der Traumzauberbaum“ gewürdigt wurde. Neben Musik und Theater vom Duo Zaches und Zinnober, der Clownin Ciboulette, und einem Trollflöten-Workshop, wird das Kindermusical „Abenteuer mit Kess“ von Conny Kanik zu erleben sein.

N Highfield Festival, 16. bis 18. August,

N Elephant in Castle

N 3. Dresdner Kinderliederfestival

Großpösna, mehr Infos www.highfield.de

Folksängerin trifft Liedermacher K Ulrike Quast und Thomas Knorr im Casablanca

Trollwiese

Das Alte Wettbüro öffnet seine schicken Türen am 2. August für Elephant in Castle. Das „bedroom project“ besteht aus den beiden Songwritern Denis Wanic und Marcel Hilpert. Sie selbst bezeichnen ihren Drum-Computer als drittes Bandmitglied. „Warum wir so leise sind? – Weil wir unsere Songs im Schlaf- oder Wohnzimmer proben bzw. aufnehmen.“ Was dabei herauskommt, wissen sie zu Beginn selbst nicht immer ganz genau, aber die Ergebnisse sprechen für sich. Der smoothe, alternative Sound der Band hat bisher jedes Publikum becirct.

Highfield als Lebensgefühl K Festival in Großpösna

Live im Garten

im Alten Wettbüro am 2. August, www.elephantsincastle.bandcamp.com

„Trollwiese“ in der Scheune am 18. August, www.scheune.org

Schatz des Pharaos

lem eigene Stücke vortragen werden. Einige von ihnen sind sanft und einschmeichelnd, andere wiederum kraftvoll und impulsiv. Das Instrumentalspiel der beiden, präsentiert auf zwei Gitarren, einer Geige und einer Mandoline, ist fingerfertig. Mal samtweich, mal zügellos und mitreißend. In ihren Texten erzählen sie Geschichten aus dem wahren Leben und aus der der Welt der Fantasie. N Ulrike Quast und Thomas Knorr im Kino Casablanca um 20.30 Uhr, Karten: (0157) 855 66 70

K Tutanchamun-Ausstellung in Berlin

Die Ausstellung „Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze“ ist noch bis zum 1. September auf einer Fläche von 4.000 Quadratmetern in der Arena Berlin zu sehen. Die Nachbildung des Grabschatzes in seiner originalen Fundsituation vermittelt die historisch einzigartige Entdeckung des Pharaonen-Grabes im Tal der Könige in Ägypten vor 90 Jahren. „Ich sehe wunderbare Dinge!“, soll der britische Archäologe Howard Carter 1922 laut seinen Aufzeichnungen gesagt haben, als er die Vorkammer des Grabes des vor über 3000 Jahren verstorbenen

Pharaos Tutanchamun gesehen hat. Nach fünf Jahren mühevoller Grabungsarbeit hat der Archäologe eine bis heute einmalige Entdeckung gemacht: Ein nahezu unversehrtes Pharaonengrab mit all seinen Schätzen. Diesen historischen Moment und die Geschichte der Entdeckung des Grabschatzes stellt die Ausstellung „Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze“ mit 1.000 Objekten, Grafiken und Filmen lehrreich, spannend und unterhaltsam dar. N „Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze“ in der Arena Berlin noch bis 1. September, täglich 10–18 Uhr, www.tut-ausstellung.com

August 2013 FRIZZ

5


06 Gesellschaft 0813 DD:! Muster HA 23.07.13 11:54 Seite 6

GESELLSCHAFT N Text: Florian Hohmann, Foto: Presse

Blaue Fabrik ins Exil K Nun ist es offiziell. Im August geht die Blaue Fabrik in die Sommerpause und wie es danach weitergeht, steht noch in den Sternen, denn aufgrund baurechtlicher Mängel können die Veranstaltungen am bisherigen Standort nicht mehr stattfinden. Ans Aufgeben denkt Kulturmanager und Geschäftsführer Holger Knaak deswegen noch lange nicht, zur Not wirkt der Verein an einem anderen Ort weiter. FRIZZ Das Magazin hat mit ihm über Hintergründe und Ausweichmöglichkeiten gesprochen.

Der „blaueFabrik e.V.“ steckt in der Krise. Die Nutzungsuntersagung, die wie ein Damoklesschwert über den Köpfen der Vereinsmitglieder schwebte, ist nun kurz vor der Sommerpause eingetroffen. De facto heißt das, dass die Blaue Fabrik nicht mehr genutzt werden kann, weder für Konzerte oder Ausstellungen, noch als künstlerischer Arbeitsort in den Ateliers, womit die Ära eines seit der Wendezeit bestehenden Kulturstandortes abrupt ein Ende findet. Unabhängig vom Standort bleibt der Verein dennoch weiterhin bestehen und will nach der Sommerpause an einem anderen Ort in der Neustadt weitermachen.

6

FRIZZ August 2013

drängen wollte. Noch beim Verkauf durch den Alteigentümer 2010 hatte das Kulturamt der Stadt Dresden betont, den Verein dabei zu unterstützen, „das Haus für künstlerisch-kulturelle Zwecke offen zu halten.“

Dennoch sieht er nun gleichzeitig eine Chance für den Verein, neue Möglichkeiten zu erschließen. „Wenn wir den richtigen Ort finden und die Fördergelder bekommen, können wir weitere Projekte aus „Wir können ja nicht nichts tun den Schubladen holen. Außerdem und dann wiederkommen. Da hawollen wir ja auch ben wir zwar ein sanierKonzerte machen, wo tes Gebäude, aber ohne „Kunst ist mehr wert als Almosen.“ wir den Künstlern eiInhalt.“ Außerdem sind ne angemessene Gage die Veranstaltungen mit So war ursprünglich geplant, zahlen können. Kunst ist mehr laufenden Kulturprojekten verBaulücken auf dem Gelände mit wert, als Almosen.“ knüpft, die der Verein nicht einfach Wohn- und Gewerbeflächen zu abbrechen will. Zumal davon ebenschließen, um somit die Sanierung Geplant ist u.a. ein Artist-in-Refalls die Vergabe von Fördermitteln des Gebäudes zu refinanzieren. sidence-Programm, ein deutschbetroffen ist. Hierzu muss nun der

dauern könnten, bevor der Verein den Ort wieder nutzen kann. In dieser Zeit muss aber der Kulturbetrieb weitergeführt werden.

„Die Blaue Fabrik geht jetzt ins Exil“, erläutert Holger Knaak. „Wir hoffen ein oder mehrere Ausweichorte zu finden.“ Verbindliche Zusagen liegen derzeit zwar noch nicht vor, doch: „Gerade jetzt in dieser Krisensituation haben wir von vielen Vereinen Solidaritätsbekundungen und Hilfe angeboten bekommen.“ Das heißt die laufenden Veranstaltungen wie die „Offene Bühne Dresden“, die in diesem Monat in der Saloppe stattfindet, die Jazz-Sessions mit Schülern der Hochschule für Musik sowie geplante Konzerte werden nun an anderen Veranstaltungsorten weitergeführt. Doch wie geht es langfristig weiter? „Im Grunde genommen gibt es zwei Möglichkeiten“, so Knaak. „Die Blaue Fabrik geht zeitweise ins Exil bis die Baumaßnahmen erfolgt sind. Dazu müssen wir uns mit den Eigentümern noch auf ein Nutzungskonzept einigen, aber diesbezügliche Gespräche mit dem Kulturamt laufen schon an. Die andere ist, wir suchen uns dauerhaft einen neuen Ort.“ Doch selbst eine Sanierung zwingt den Verein für einen längeren Zeitraum sich einen neuen Ort zu suchen. Knaak schätzt, dass Planungen und Baumaßnahmen mindestens anderthalb Jahre

durch einen rechtskräftigen Mietvertrag, Fördergelder zu akquirieren, die in die Sanierung fließen können.“ Doch das ist in den letzten zweieinhalb Jahren nicht zustande gekommen.

Blaue Fabrik 2.0? Ab Oktober finden die Veranstaltungen, wie hier mit Echo-Preisträger Lisbeth Quartett, an alternativen Orten in der Neustadt statt. Verein bis spätestens Oktober ein tragfähiges Zukunftskonzept entwickeln. „Ich hoffe, wir können mit den Eigentümern ein Sanierungskonzept entwickeln“, so Knaak.

Denn, um eine entsprechende Genehmigung beim Bauaufsichtsamt zu erwerben, müssen Mindeststandards für z.B. Brand- oder Schallschutz erfüllt sein.

Denn der formalrechtliche Genehmigungsstand ist hoffnungslos veraltet. Die Blaue Fabrik, die zuletzt offiziell als Wäscherei eingetragen wurde, wurde seit den 1990er Jahren von Künstlern genutzt, um einen Kulturraum zu schaffen, den die Stadt nicht ver-

Da bisher keinerlei Maßnahmen am Gebäude initiiert wurden, hat das Amt nun mit der Nutzungsuntersagung reagiert. „Wir hatten erwartet, dass durch den Kauf die Neueigentümer entsprechende Schritte in die Wege leiten oder zumindest uns die Möglichkeit geben,

tschechischer Künstleraustausch, sowie als Fernziel die Wiederbelebung der durch Hanne Wandtke begründeten Zusammenarbeit mit der Gret-Palucca-Schule. Wo diese Projekte stattfinden werden, ist noch nicht spruchreif, aber Holger Knaak bleibt zuversichtlich. „Das wird dann eben die Blaue Fabrik 2.0.“ N Angebote für Räume (Veranstaltungen und Atelierräume) bitte direkt an die Blaue Fabrik: info@blauefabrik.de.


07 Festival 0813 DD:! Muster HA 23.07.13 11:25 Seite 7

FESTIVAL Text: Doreen Siegmund, Foto: Presse L

Popsängerin Marie-Sophie Kanske alias Viel Herz, kein Profit: Sea of Love. hiDas „The Sound of Bron- Darüber naus wurden kow“-Festival lockt mit Folk und Indie im Au- wieder zahlgust ins gemütliche reiche interSocietaetstheater. nationale Künstler und Bands gebucht, die die Macher schon ewig auf der Wunschliste stehen haben. Dazu gehören u.a. K Nationale und international Künstler spielen beim „The Sound of Bronkow“The Black Atlantic aus den NiederFestival im Societaetstheater landen und Jeffry Louis & the Rain „The Sound of Bronkow“ ist ein bei einem Aufwand von über 20 aus den USA. dreitägiges Musikfestival vom 31. Bands. Da muss man schon eine Welche Band Mario Cetti nicht August bis 2. September für Folk, gehörige Spur Irrsinn und Enthusiverpassen möchte, verrät er auch Indie und Singer-Songwriter rund asmus mitbringen, um so was regleich noch: „Ich persönlich freue um das Dresdner Societaetstheagelmäßig abzuhalten. Denn Geld mich am meisten auf Listener. Da ter, präsentiert von dem lokalen verdienen lässt sich damit definitiv schwadroniert und predigt ein Plattenlabel „K&F Records“. 2013 nicht. Ohne eine mittelschwere Arschnauzbärtiger Typ zu kantigen geht es bereits ins vierte Jahr. mee von freiwilligen Helfern und Indierock-Gitarren und steigert Für Organisator, Mario Cetti, ist Freunden könnten wir das trotzsich von Minute zu Minute in einen das Festival als Musikliebhaber eidem niemals stemmen.“ regelrechten Rausch, inklusive exne Herzensangelegenheit: „The Die beteiligten Künstler enttremer Zuckungen und verdrehter Sound of Bronkow ist im Grunde stammen zu einem großen Teil der Augen. Ich denke, das zieht einem genommen blanker Wahnsinn. Wir K&F-Familie, wie zum Beispiel die live die Füße weg.“ verkaufen nur rund 300 Tickets, Indiefolk-Band Garda oder die

„Im Grunde blanker Wahnsinn“

Das Festival bespielt mit dieser feinen Auswahl an Vertretern der Folk- und Indie-Szene im Kern vier Bühnen, drei Indoor-Bühnen im Societaetstheater und eine kostenlose Outdoor-Bühne im Garten. Das Theater ist mittlerweile für die Dresdner Kleinkunstszene zu einer unverzichtbaren Institution geworden und auch der Labelchef kommt kaum noch aus dem Schwärmen heraus: „Wir mögen die Örtlichkeit furchtbar gern. Ein traumhafter Apfelgarten in Kombination mit einem Theaterflair, das Publikum zieht im Haus zu den einzelnen Konzerten quasi immer wieder um und spätestens Sonntag Nachmittag liegen alle ganz beseelt im Garten.“ Dazu gibt es vereinzelte Konzerte in weiteren Spielstätten wie der benachbarten Dreikönigskirche oder dem Thalia-Kino bzw. eine Festival-Party in der Groove Station. N The Sound of Bronkow im Societaetstheater vom 31. August bis 2. September, mehr Infos unter www.kfrecords.de/sob-festival


08 Stadtentwicklung 0813 DD:! Muster HA 23.07.13 15:47 Seite 8

STADTENTWICKLUNG N Text, Foto: Florian Hohmann

„Eindeutig Gentrifizierung“ K Kommt sie oder kommt sie nicht? Der Streit um das Prestigeprojekt Dresdner Hafen-City spitzt sich zu. Der Investor USD hat einen Baubeginn für dieses Jahr anberaumt, trotzdem sind noch viele Fragen offen. Doch mit Antworten tut sich die Stadt genauso schwer, wie die Immobilienfirma selbst. Nachdem eine erste Bürgerversammlung zum Thema von organisatorischen Pannen überschattet war, erfolgte im Juli eine Fortsetzung. Mit dabei waren auch Dirk Schneider von der Bürgerinitiative „Elbraum für Alle! – Stoppt Hafencity“ sowie Jacqueline Muth vom „Freiraum Elbtal e.V.“ Sie setzen sich für eine Überarbeitung der Pläne ein und bemängeln die Kommunikation zwischen Anliegern und Investor. FRIZZ Das Magazin hat sie zum Gespräch getroffen.

Ines Sturm ist seit 2006 Betreiberin der Rumpelkammer, einem Antik- und Trödelfachmarkt, auf der Leipziger Straße. Über die Jahre hat sie sich eine Stammkundschaft aufgebaut. Sogar der MDR hat hier schon Requisiten für Fernsehproduktionen ausgeliehen, auch Fotoshootings haben hier schon stattgefunden. Nun befürch-

tet sie, dass die Tage gezählt sein könnten. Denn die Rumpelkammer liegt direkt im Areal der geplanten Hafen-City. „Kommt die Hafen-City, bedeutet das für uns das Aus.“ Wie der „Rumpelkammer“ würde es langfristig vielen Gewerbetreibenden ergehen. 350 zusätzliche Wohneinheiten hat der Investor „Unser Schönes Dresden“ (USD Immobilien GmbH) hier geplant. Das würde nicht nur die Rumpelkammer betreffen, auch etablierte Clubs wie die Showboxx, werden dadurch in die Enge getrieben. Dirk Schneider von der Bürgerinitiative „Elbraum für Alle! – Stoppt Hafencity“ kritisiert das Vorgehen der Stadt und der USD. „Dass es hier viele Gewerbetreibende gibt, die ihre Existenz verlieren, wird einfach als Kollateralschaden hingenommen.“ Im Masterplan des Konzeptes war noch die Rede davon, dass die Stadtteilentwicklung zusammen mit den Anwohnern durchgeführt wird. Aber Schneider sieht in der HafenCity ein reines Investorenprojekt.

8

FRIZZ August 2013

„Die Leute hier wurden nicht einmal darauf vorbereitet, dass ihre Grundstücke an die USD verkauft wurden.“ Ebenso kritisiert er, dass eine Ausschreibung nicht stattgefunden habe. Bevor die USD die Grundstücke am Neustädter Hafen erworben hat, waren diese noch im Besitz der Sächsischen Binnenhäfen Oberelbe GmbH. „Parallel zum Beschluss des Masterplanes sind die Grundstücke an die

durch die Bebauung natürliche Retentionsflächen verloren gehen würden. Schneider’s Bilanz lautet, das Projekt ziele nicht auf das Gemeinwohl. Jacqueline Muth vom „Freiraum Elbtal e.V.“ sieht es ähnlich. „Es wird behauptet, das Projekt wäre im Sinne der Öffentlichkeit, aber warum sollte uns als Anlieger so ein Projekt interessieren?“ Angesichts des massiven Eingriffs in die sozio-kulturelle Struktur des Stadtteils, befürchtet sie eine Luxusbebauung à la Hamburg. „Das ist einfach eindeutige Gentrifizierung.“

lung hätte beinahe ohne die Bürger stattgefunden und nachdem eine zweite Versammlung in Anwesenheit der Stadträte (ausgenommen CDU und FDP) stattgefunden hatte, wurde lediglich klar, dass es noch viele ungeklärte Fragen gibt. Ungeachtet dessen, hat die Hafencity GmbH, eine Tochter der USD, schon mit Abrissarbeiten am Neustädter Hafen begonnen. Mit ihrer Informationspolitik tut sich die USD dennoch schwer. Die offizielle Website zur Hafen-City ist seit Wochen deaktiviert und sämtliche Informationen zum Thema wurden von der USD-Website entfernt. Die Oberbürgermeisterin und ihre Partei stärken dem Projekt weiterhin den Rücken. Umso fraglicher erscheint in diesem Zusammenhang auch eine Spende von 2009 - ein Jahr bevor der Masterplan entwickelt wurde-, als 16.000 Euro von der USD an die CDU geflossen sind.

Hafen-City stoppen? Dirk Schneider und Jacqueline Muth stehen dem Projekt skeptisch gegenüber. Skeptisch betrachtet Muth die Den Anliegern bleibt nun nur USD verkauft worden. Es wurde Lippenbekenntnisse der Politik. So noch das Warten. Erste Verändenicht versucht, einen anderen Inauch die Idee, die Hafen-City als rungen hat der „Freiraum Elbtal vestor zu finden, dabei ist das e.V.“ schon zu spüLand Sachsen „Dass es hier viele Gewerbetreibende gibt, ren bekommen. verpflichtet, seine Dem Verein, der Grundstücke die ihre Existenz verlieren, wird einfach unweit der geplannicht unter Wert als Kollateralschaden hingenommen.“ ten Hafen City anzu verkaufen.“ CO2-neutrale Zone zu etablieren: gesiedelt war, wurde letztes Jahr Warum die USD hier ein Vorkaufs„Das ist schwer vorstellbar, wenn grundlos vom Vermieter Dresden recht erhalten hat, ist unklar. bei 350 Wohneinheiten auf jeden Bau gekündigt. Viele befürchten Nun hat das Hochwasser im Juni Haushalt ein bis zwei Autos komdieses Jahres wieder Zweifel an nun, die USD könne zu ähnlichen men. Außerdem ist die Leipziger der Idee aufkommen lassen, eine Methoden greifen, um das Projekt Straße eine der verkehrsstärksten Wohn- und Flaniermeile in einem trotz aller Einwände durchzuboStraßen der Stadt.“ Flutgebiet zu bauen. „Es wird unxen. Die anliegenden Händler und Schneider wirft der USD und der nötig ein neues Schadenspotenzial Vereine verunsichert das nur noch Stadt eine Verschleierungstaktik geschaffen“, so Schneider. Zwar mehr. soll die Hafen-City ähnlich dem vor. In den Fragestunden würden N Infos zum Projekt Hafen-City Dresden unter www.dresden.de, Infos zur Bürgerinitiative unHamburger Modell auf 12,5 m hoInformationen nur sehr spärlich ter www.hafencity-dresden.net hen Sockeln mit flutbaren Garagen herausgegeben. Zum Projekt habe gebaut werden, dass ändert allersich die Firma nicht wirklich geäudings nichts an der Tatsache, dass ßert. Die erste Bürgerversamm-


09 Kreativwirtschaft 0813 DD:! Muster HA 22.07.13 11:48 Seite 9

KREATIVWIRTSCHAFT Text: Doreen Siegmund, Foto: Florian Manuel Fügemann L

Preis für Raum K Gute Proberäume sind in der Landeshauptstadt absolute Mangelware. Das Projekt „Volume11“ von Nils Burchartz und Andreas Lichterfeld bietet eine Alternativlösung für alle raumlosen Musiker. Dafür wurden die beiden Initiatoren jetzt mit dem bundesweiten Branchenpreis „Kultur- und Kreativpiloten“ ausgezeichnet. FRIZZ hat mit Nils Burchartz über den hiesigen Proberaummangel und die allzu oft vernachlässigte Musikszene Sachsens gesprochen.

„Volume11“ bietet Musikern in Dresden ein neues Konzept gegen die schlechte Proberaumsituation. Warum ist das schon längst überfällig?

Eigentlich nicht. Wilhelm Busch hat mal gesagt: „Musik wird oft nicht schön gefunden, weil sie stets mit Grundsätzlich möchte „VoluGeräusch verbunme11“ Infrastruktur für die Musikden ist.“ Es ist auch szene erschließen, Austausch und für einen übenden Netzwerke ermöglichen und PlattMusiker kein gutes form sein für Musiker. Das ist Gefühl, wenn er andeshalb überfällig, weil die Musikderen auf die Nerszene hier in Sachsen nicht die ven geht. Das darf Aufmerksamkeit erhält, die ihr geEs gibt in Dresden derzeit generell zu wenig Raum für Kreative. Andreas Lichterfeld dann nur nicht dabührt. Andere Bundesländer sind und Nils Burchartz wirken mit dem „Volume11“ diesem Mangel entgegen. zu führen, dass Muda wesentlich weiter. In Berlin me11“, dass die Kreativen in Dreswurde 1965 der MBE, der höchste siker sich mit maroden Altbauten wurde kürzlich mit dem „Musicboden tatsächlich kreativ genug sind, Orden Großbritanniens verliehen, am Stadtrand anfreunden müssen, ard“ eine eigene Institution Lösungen für das Problem ‚Raum‘ nicht etwa weil sie so schöne weil es andernorts keinen Platz für gegründet, die sich um die Belange zu finden – wenn man sie denn Musik machten, sondern aufgrund sie gibt. Genau deshalb gibt es „Voder lokalen Popmusik kümmert. lässt. ihrer Verdienste um die britische lume11“. Dafür wurden eine Million Euro in Handelsbilanz. Ich glaube, große die Hand genommen. Eigentlich wollten Sie neben den Viele Bands beklagen sich lautstark Kunst entsteht nur da, wo funktiostundenweisen Proberäumen auch über den Mangel an Proberäumen. Im Juli wurde „Volume11“ mit dem nierende ökonomische Modelle feste Räume anbieten. Warum Glauben Sie, dass sich viele zu Branchenpreis „Kultur- und Kreativdafür existieren. Demnach muss konnte diese Idee nicht umgesetzt schnell beschweren, statt selbst akpiloten“ ausgezeichnet. Ist das Prokulturelles Schaffen eben auch als werden? tiv und kreativ zu werden? jekt von Anfang an so erfolgsverWirtschaftsgut begriffen werden. wöhnt gewesen? Im Endeffekt, weil ich kein Haus Die angesprochene VernachlässiEs gibt in Dresden derzeit – gefunden habe, wo dieses Konzept gung hängt vermutlich damit zunicht zuletzt wegen des ImmobiDas ist für uns ein Wahnsinnsumgesetzt werden konnte. Ich hasammen, dass das ökonomische lienbooms – generell zu wenig Preis und bestärkt uns ungemein be die Idee allerdings noch nicht Potenzial von Kreativität hierzuRaum für Kreative. Andererseits in unserem Tun. Dass wir als kleigänzlich ad acta gelegt. Letztlich lande bisher zu wenig erkannt stehen etliche Gebäude leer, zum nes Projekt schon nach zwei stellen sich viele Leute das aber wird. Das Thema Kreativwirtschaft Beispiel weil deren Besitzer diese Jahren auf Bundes-Ebene ausgeauch zu einfach vor, ist in Deutschland zwar seit ein zeichnet werden, ist paar Jahren auf dem Parkett, aber eine große Ehre. Wir „Große Kunst entsteht nur da, wo funktionierende weil ein solches Konzept eben doch andere Länder haben da einen haben zwar von Anökonomische Modelle dafür existieren.“ immense Verantdeutlichen Vorsprung. fang an recht viel wortung und Kosten mit sich Immobilien als Spekulationsobjekt Aufmerksamkeit bekommen, auch Ihre Räume sind sehr gefragt und bringt. Reinigung, Müllentsorgung, verstehen und somit kein Interesse medial, trotzdem muss man im gut besucht. Haben Sie Pläne, das Versicherungen, Einbruchschutz an einer kreativen Nutzung haben. Rückblick sagen, dass zunächst „Volume 11“ zu vergrößern? sind nur einige der Punkte, die daDiese Sachlage schürt Frustration. vieles provisorisch war und wir in vielen Punkten dazulernen mussten. Letztendlich verdanken wir den Preis und unseren Erfolg deshalb auch dem Vertrauen der vielen Musiker, die sich auf unser System eingelassen haben und uns signalisiert haben: „Jungs macht weiter so, Ihr seid auf dem richtigen Weg.“ Jeder hört gern Musik, aber probende Musiker will niemand als Nachbar haben. Ein Widerspruch, oder?

Allerdings bringen uns lautstarke Empörung nicht weiter – im Gegenteil, so was sorgt auf Seiten der Eigentümer für noch größeres Misstrauen. „Volume11“ soll nicht zuletzt auch Vorbehalte abbauen, denn ich denke, dass Raumnutzungskonzepte aus der Kreativwirtschaft ein immenses stadtplanerisches Potenzial haben. Außerdem zeigen hiesige Projekte wie „neonworx“, die „Kreativraumagentur“ oder eben „Volu-

bei in Erwägung gezogen werden müssen. Ich kenne ein Proberaumhaus, das Kosten in fünfstelliger Höhe hatte, weil eine Brandmeldeanlage eingebaut werden musste. Musik ist ein Kulturgut. Warum werden Sie und ihre Akteure dennoch so vernachlässigt? Klar ist Musik Kulturgut. Aber daraus folgt eigentlich nichts außer moralinsaurer Argumente. Ich argumentiere anders. Den Beatles

Wir denken ständig über weitere Konzepte nach. Akut haben wir abends eine starke Auslastung, tagsüber jedoch meistens noch Kapazitäten. Unsere Überlegungen gehen gerade in mehrere Richtungen, z.B. ob wir ein Angebot für Schüler machen oder mit anderen Initiativen zusammenarbeiten. Wir sind da offen und freuen uns, wenn Leute auf uns zukommen. N Mehr Infos unter www.volume11.de

August 2013 FRIZZ

9


10 Literatur 0813 DD:! Muster HA 23.07.13 11:31 Seite 10

LITERATUR N Text: Doreen Siegmund, Foto: Presse

Zuhören, Musik spüren, Literatur erleben K Das 1. Poesie- und Literaturfestival lädt die Dresdner vom 4. bis 8. September ein, gemeinsam in den schönsten Ecken der Stadt das geschriebene Wort zu zelebrieren. Unter dem Motto „Zuhören, Musik spüren, Literatur erleben“ werden Schauspieler wie Rufus Beck, Robert Stadlober oder Gudrun Landgrebe Klassiker der Literaturgeschichte präsentieren. Wir haben mit Veranstalter Hermjo Klein über Tragödien, die Dresdner und das anstehende Festival gesprochen.

Was erwartet das Publikum zur Premiere des Poesie- & Literaturfestivals in Dresden? Stunden spannender Unterhaltung und eine tolle Verbindung zwischen Literatur und Musik. Literatur gesprochen, ja dargestellt von Vertretern der ersten Garnitur unserer deutschen Schauspieler- und Schauspielerinnenriege, begleitet von hervorragenden Musikern. Jeder der dies einmal miterlebt hat, wird begeistert sein. Literatur wird hier nicht wie üblich trocken vorgelesen, sondern quasi zelebriert. Die Literatur wird Teil der Musik und die Musik wird Teil von Literatur. Dazu kommt, dass einige Abende Unikate sind. Ganz unter dem Motto: Zuhören, Musik spüren, Literatur erleben. Ich darf versprechen, kein Besucher wird den Erwerb einer Eintrittskarte bereuen. Mit „Carmen“ oder „Der alte König in seinem Exil“ werden ja eher tragische Geschichten erzählt. Sind die besten Geschichten Tragödien? Nicht unbedingt, aber es ist schon richtig, Tragödien faszinieren uns irgendwie besonders. Man kann wunderbar mitleiden ohne persönlich betroffen zu sein. Profan zeigt sich so etwas ja schon bei den bekannten Menschenaufläufen bei Unfällen. Man nimmt Anteil, aber unterbewusst denkt man sich: Gott sei Dank ist mir das nicht passiert. Außerdem scheint es, dass Leid und Tragödie ein weit gefächertes Band an Empfindungen anspricht als Glück und Freude. Auf welche Lesung freuen Sie sich persönlich am meisten? Das klingt jetzt vielleicht ein wenig platt, aber es ist so, auf jede einzelne. Ganz besonders freue ich mich allerdings, nicht zuletzt aufgrund meiner spanischen Wurzeln, auf Peter Lohmeyers Darbietung der Original Carmen mit Carina la Debla und ihrer Gruppe. Aber darüber hinaus kann man wirklich mit Recht sagen, ich freue mich auf Matthias Brandt, Robert Stadlober, Andreas Schmidt-Schaller,

10

FRIZZ August 2013

Unter dem Motto „Zuhören, Musik spüren, Literatur erleben“ lädt das Poesieund Literaturfestival vom 4. bis 8. September die Dresdner ein, gemeinsam das geschriebene Wort hochleben zu lassen.

stellt. Ein Buch, welches meiner Meinung nach in jeden Schulunterricht gehört. Was zeichnet für Sie gute Literatur aus? Alles, was ich nach zwei Minuten lesen nicht aus der Hand lege. Das Poesie- und Literaturfestival verbindet Literatur mit Musik. Was kennzeichnet diese besondere Verbindung? Beim Poesie- und Literaturfestival haben wir Wert darauf gelegt, dass Musik nicht als reine Untermalung dargeboten wird, sondern gleich bedeutend mit Literatur. Das heißt die Literatur wechselt sich ab mit der Musik. Bei einigen Veranstaltungen agiert der Vorleser fast wie ein weiterer Musiker oder aber die Band agiert wie Schauspieler. Auf alle Fälle bilden alle Künstler auf der Bühne, egal ob Musik oder Wort, eine homogene Einheit. Das Festival soll in Dresden seine zweite Heimat finden, denn die Veranstaltungsreihe ist ein Export aus Bad Homburg. Warum ist die Wahl jetzt auf Dresden als Gastgeber gefallen?

Nun, nach dem Erfolg in Bad Homburg und der begeisterten Aufnahme durch das dortige Publikum habe ich es einfach schade gefunden, dass ein so außergewöhnlich gutes Festival nur einmal Welches Buch könnten Sie immer im Jahr an nur einem Ort stattfinGudrun Landgrebe, meinen wieder verschlingen? det. Deshalb habe ich eine zweite Freund Sebastian Koch, Suzanne Da gibt es einiges: Dazu gehören Stadt gesucht. Nicht nur, dass von Borsody und Rufus Beck. vor allem die Werke meines LiebDresden natürlich eine wunderWarum ist Literatur so wichtig? lingsschriftstellers Frederico Garschöne Stadt ist, auch die Sachsen cia Lorca. „Die Mauer steht am und Dresdner habe ich erlebt als Lesen ist Kino im Kopf und eine Rhein“ von Christian von Ditfurth, Leute, die Neuem sehr aufgeReise in fremde Welten. Literatur das in unnachahmlicher Weise die schlossen gegenüberstehen, zum ist so wichtig, weil das genau uns Empfindlichkeiten von uns Deutanderen sind sie äußerst feier- und Menschen ausmacht. Ohne Spraausgehfreudig. che wären wir beDie Dresdner sind deutungslos. Ohne „Literatur berührt alles in uns: den Intellekt, bei all ihrem beSprache hätten wir das Herz, Gefühle, Sex, einfach alles.“ rechtigten Stolz keine richtige Getrotzdem sehr meinschaft. In der schen aufzeigt, besonders die Unweltoffen, sodass ich davon überSprache, das heißt also in der Liteterschiede und Gemeinsamkeiten ratur, drücken wir alles aus. Für jezeugt bin, dass das Poesie-und Livon Ost und West. Und dann naden Gedanken, für jede Empfinteraturfestival eine würdige zweite türlich Harry Belafontes wunderdung, für Freude und Schmerz gibt Heimat finden wird. bare Biografie „My Song“. Ein Zeites Darstellungen in der Literatur. N 1. Dresdner Poesie- und Literaturfestival vom 4. bis 8. September, mehr Infos unter www. dokument, welches besser als jeLiteratur berührt alles in uns: den dresdner-poesie-und-literaturfestival.de des andere die Entwicklung der Intellekt, das Herz, Gefühle, Sex, einfach alles. Und nirgends kann Bürgerrechtsbewegung, ja die geman Literatur besser erleben als samte Entwicklung Amerikas mit bei diesem Festival. seinem Einfluss auf Europa dar-


11 Kunst & Band 0813 DD:! Muster HA 23.07.13 11:21 Seite 11

KUNST

BAND

Text: Doreen Siegmund, Foto:Valentina Piccinni L

Text: Doreen Siegmund, Foto: Presse L

Brückenschlag

„Gewalt ist schlecht“

K Verleihung des „Cool Silicon Art Awards“ im Rahmen der Ostrale

K Die Deathcore-Band We Butter the Bread with Butter veröffentlicht am 9. August ihr neues Album „Goldkinder“ und spielt am 29. Oktober im Beatpol. FRIZZ Das Magazin hat mit Gitarrist Marcel Neumann über die aktuelle Platte gesprochen und gefragt, was Kinderlieder mit Deathcore zu tun haben.

Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2011 hat das sächsische Spitzencluster Cool Silicon erneut den Kunstpreis „Cool Silicon Art Award“ ausgerufen. Nationale und internationale bildende Künstler haben sich aus ihrer ganz eigenen Sicht mit den Themen Energieeffizienz und Mikro- und Nanoelektronik befasst. Die zehn Finalisten zeigen ihre entstandenen Kunstwerke bis 25. August im Rahmen der diesjährigen „Ostrale“. Am 23. August wird der mit immerhin 10 000 Euro dotierte Kunstpreis in der Messe Dresden verliehen. Das Forschungsinstitut hat sich im Rahmen des Kunstprojektes zur

Technologie und Kunst.“ Der künstlerische Leiter der „Ostrale“, Moritz Stange, erklärt, warum das Kunstprojekt für die internationale Kunstschau in Dresden so wichtig ist: „Mit diesem genreübergreifenden Projekt werden neue Impulse in den gesellschaftlichen Diskurs getragen und die häufig noch getrennten Wirklichkeiten von Kunst und Technologie verknüpft. Die zehn Finalisten greifen das gestellte Thema in unterschiedlicher Form auf und finden dabei einen ganz individuellen Ausdruck des Miteinanders von Kunst und Technologie.“ Der „Cool Silicon Art Award“ wird am 23. August im Rahmen der „Ostrale“ verliehen und schlägt gekonnt die Brücke zwischen Kunst und Technologie.

Aufgabe gemacht, seine Arbeit auch in eine technikferne Öffentlichkeit zu tragen. „Wir arbeiten an Zukunftstechnologien – und viele davon haben bereits Einzug in jedermanns Alltag gehalten, auch wenn man sich dem nicht unmittelbar bewusst ist“, so der Cool-Silicon-Vorstand Helmut Warnecke. „Mit dem Kunstpreis wollen wir eine Brücke schlagen zwischen

Unter anderem präsentiert die deutsche Künstlerin Katja Davar ihr Video „Grammar“. Anhand von mit Speicherchipstrukturen bedruckten Gebetsfahnen zeigt sie den Zusammenhang zwischen religiöser Verehrung und technischer Innovation. Der Italiener Davide Dormino gehört auch zu den zehn Finalisten. Seine Skulptur „Systema Nervosa“ ist als ein Symbol für Kultur und Tradition, Kommunikation und Bewusstsein zu verstehen. Dass sich Kunst und Technologie nicht ganz und gar fremd sind, hat Helmut Warnecke längst erkannt: „Forschung an sich hat ja mit bildender Kunst auch viel gemein: Perspektivenwechsel und der Mut, neue Wege zu gehen, führen in beiden Disziplinen letztlich zu Innovationen und neuartigen Technologien.“ N Verleihung „Cool Silicon Art Award“ in der Messe Dresden Halle 4 um 19.30 Uhr, mehr Infos unter www.coolsilicon-art.de

„Für uns gibt es keine Genres, keine Grenzen und auch keine musikalischen Schubladen.“ We Butter the Bread with Butter bringen ihren Deathcore im Herbst in den Beatpol. Ihr neues Album „Goldkinder“ erscheint am 9. August. Auf der Platte machen Sie Deathcore mit ElektroPop bekannt. Wie ist es zu dieser ungewöhnlichen Mischung gekommen? Wir haben unsere Musik noch nie in Schubladen gepackt. Wenn man die Möglichkeit hat ein neues Album zu schreiben, bekommt man auch die Chance sich neu zu definieren. „Goldkinder“ repräsentiert unsere persönliche und musikalische Entwicklung. Wir machen nicht Musik, um einem bestimmten Stil zu entsprechen, sondern uns selbst und unsere Vorlieben widerzuspiegeln. Ob das nun ein klassisches Klavier oder ein hartes Metal-Riff ist, spielt dabei keine Rolle. Am 29. Oktober spielen Sie im Dresdner Beatpol. Was können die hiesigen Fans an diesem Abend erwarten? Für unsere neue Tour werden wir uns auf jeden Fall wieder einige Specials einfallen lassen. Die Show wird auf jeden Fall Überraschungen bereithalten. Wir werden Dresden ganz schön einheizen! Natürlich wird es einen ordentlichen Mix aus alten und neuen Songs geben. Deathcore gilt als aggressive Musikrichtung, in der sich vor allem mit Themen wie Gewalt befasst wird. Warum fühlen Sie sich gerade in diesem Genre wohl? Für uns gibt es keine Genres, keine Grenzen und auch keine mu-

sikalischen Schubladen. Wir fühlen uns dort wohl, wo wir uns am besten ausleben können. Gewalt hat dabei noch nie eine Rolle gespielt. Gewalt ist schlecht. Wir haben uns selbst noch nie ganz und gar als Deathcore-Band gesehen, eher hier und da ein paar Elemente daraus benutzt. Auf Ihrem Debüt „Das Monster im Schrank“ haben Sie bekannte deutsche Kinderlieder neu interpretiert. Ist damit auch auf der neuen Platte zu rechnen? Ja. Wir haben auf unserem Debüt vor allem Texte genommen, die perfekt auf die Musik passen. Kinderlieder haben dabei 50 Prozent auf dem Album ausgemacht. Damals haben die Lyrics noch nicht so im Vordergrund gestanden. Auf „Goldkinder“ haben wir uns nochmal viel stärker damit auseinandergesetzt. Ihr drittes Album haben Sie durch eine Crowdfunding-Kampagne finanziert. Ist dieser Weg auch anderen Bands zu empfehlen? Es ist auf jeden Fall eine gute Möglichkeit, um sehr nah bei den Fans zu sein. Für uns ist es ein wichtiger Schritt gewesen, um unseren eigenen Weg zu gehen. Das ist eigentlich alles, was wir auch anderen Bands empfehlen würden – den eigenen Weg gehen. N We Butter the Bread with Butter, 29. Oktober, Beatpol

August 2013 FRIZZ

11


12 Meinung 0813 DD :! Muster HA 23.07.13 11:23 Seite 12

MEINUNG N Umfrage: Doreen Siegmund

Wenn ich Kanzler von Deutschland wär K Der Bundestagswahlkampf hat begonnen – für die Spitzenpolitiker dieses Landes bedeutet das, sich in ihre Superheldenkostüme zu schmeißen und den Bundesbürgern das Blaue vom Himmel zu versprechen. Weil wir diesen Versprechen aber eher nicht glauben, fragen wir lieber: „Was würdest Du tun, wenn Du ab Herbst Kanzler von Deutschland wärst?“

12

David Herden

Yvonne Herden

Jörn Kiele

Judith Frohse

K 26, Azubi

K 28, Azubi

K 30, Ingenieur

K 24, Angestellte

Ich würde wahrscheinlich als erstes die Wehrpflicht wieder einführen, damit die Bundeswehr wieder vielschichtiger wird. Ich finde es außerdem nicht gerecht, dass zum Beispiel Beamte in Deutschland Geld dafür bekommen, sich privat versichern zu können. Wahrscheinlich würde ich auch die Steuern gerechter gestalten und den Freibetrag für Gutverdiener abschaffen.

Ich würde die Arbeitspolitik verändern, zum Beispiel das System des Arbeitsamtes abschaffen. Ich finde das Arbeitsamt vom Prinzip keine schlechte Sache, aber die Umsetzung ist schlecht. Es ist nicht gut, wenn Leute zu einer Arbeit gezwungen werden, die sie eigentlich nicht machen wollen. Außerdem würde ich die Konsumpolitik und den Umgang mit Lebensmitteln verändern.

Ich würde die Kennzeichnung von Radfahrern einführen. Autofahrer kann man bei Verkehrsdelikten verfolgen, während das bei Radfahrern nicht möglich ist. Ich fahre beides und muss sagen, dass viele Radfahrer die Verkehrsregeln nicht einhalten. Außerdem würde ich im Hinblick auf Tierschutz dafür sorgen, dass die Gesetze in der Tierhaltung auch wirklich eingehalten werden.

Ich würde dafür sorgen wollen, dass Arbeitnehmer finanziell besser dastehen, als Hartz IV-Empfänger und gerechtere Löhne erhalten. Ich arbeite gerade im Gastronomie-Gewerbe, deshalb liegt es mir besonders am Herzen, dass es eine bundesweite Zeiterfassung in dieser Branche gibt, damit auch die Angestellten in der Gastronomie ihre Überstunden abrechnen können.

Matze Mauersegler

Tony Pommeranz

Anton Helm

Katharina Matern

K 25, Student

K 29, Projektleiterin

K 25, Musiker

K 34, Krankenpfleger

Ich würde das Geld abschaffen, die Versorgung der Menschen sollte wieder über Eigenproduktion und Tauschhandel ablaufen, à la „Ich pump dir dein Fahrrad auf, dafür gibst du mir ein Brötchen“. Der Kapitalismus ist schon viel zu tief in unserer Gesellschaft verankert. Außerdem würde ich Ländergrenzen abschaffen, die Menschen wären dann einfach freier.

Es wäre eine Katastrophe, wenn ich Bundeskanzler wäre. Abgesehen davon würde ich eigentlich auch nichts ändern wollen. Es ist nun mal auch nicht so, dass Angela Merkel wirklich allein entscheiden kann, und ich glaube auch, dass man ein so komplexes politisches System nicht wirklich verändern oder vereinfachen kann, selbst wenn man will.

Als Bundeskanzler wäre ich ja Vertreter der Bürger, deshalb wäre es wohl mein erstes Anliegen, die Privatsphäre der Bürger besser zu schützen. Außerdem würde ich mich für mehr Transparenz zum Beispiel im BND bemühen, so dass solche Dinge wie der NSA-Skandal schneller mit der Öffentlichkeit geteilt werden können. Ich würde wahrscheinlich auch Edward Snowden Asyl gewähren.

Der Job als Bundeskanzlerin wäre mir bestimmt zu stressig, weil man ständig im Rampenlicht steht. Ich finde die Lebensbedingungen in Deutschland schon recht passabel, wie sie sind. Aber natürlich gibt es immer Spielraum nach oben. Ich würde aber bestimmt das Bildungssystem ändern, wenn ich könnte und Bildung zur Sache des Bundes und nicht der Länder machen.

FRIZZ August 2013


13 Terminalaufmacher 0813 DD:! Muster HA 21.07.13 14:14 Seite 13

TERMINE K August 2013 | FÜR DRESDEN UND UMGEBUNG

ADRESSEN | MUSIK | PARTY | KUNST | THEATER | KINO | GAY | KINDER | SPORT L August 2013 FRIZZ

13


14-19 Terminal 0813 DD:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.07.13 12:00 Seite 14

update

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. August 2013

K Dresden

Sonstiges Japanisches Palais Garten: Yoga

1. Donnerstag

2. Dresden

Bühne

Bühne Bärenzwinger Sommertheater Dres-

oder Der Steinerne Gast 20:00 den 20:00 Herkuleskeule Spätzünder - Som-

merspezial / Die gefeierte Late-NightShow eine Woche zur besten Kabarettzeit 20:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Meuterei auf der Banana -

Kapitän Manfred Breschke bittet Sie an Bord! 19:30 Konzertplatz Weißer Hirsch

Spuk unterm Riesenrad 19:30 Societaetstheater Gartenbühne: "Die Hose" - Lustspiel aus dem bürgerlichen Heldenleben / DRAMATEN zu Gast im Societaetstheater 20:00 St. Pauli Ruine Der Arzt wider Willen (Molière) 19:30

Kids Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater Böhmel: Kasper

und das Wahrheitstuch 11:00 & 14:00 Puppentheater Rehefelder Strasse Hase und Igel (ab 3 Jahren)

10:00

Kino UFA Kristallpalast Kinostart: Die

Möbius Affäre; Die Schlümpfe (auch in 3D); Conjuring-Die Heimsuchung Filmnächte am Elbufer World War Z 21:15 Programmkino Ost Kinderkino: Die Monster Uni 15:00 Programmkino Ost Bundesstarts: Frances Ha, Die Möbius Affäre, Die Schlümpfe 2 UFA Kristallpalast Sneak-Preview 21:00

Musik Japanisches Palais Garten: Kla-

viernacht mit Anna Kurasava (Japan) / Eintritt frei! 20:00

Nightlife Altes Wettbüro Platten Wettshop

20:00 Der Lude Ahoi, Partyvolk - mit DJ

Capitano 22:00 Groovestation Bierbudensommer -

Biergarten, Djs, Barbecue 18:00 Katy´s Garage Ruhestörung mit DJ Tobi II 20:00

Rathen

Bühne Felsenbühne Rathen „Drei

Haselnüsse für Aschenbrödel" - Das Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm 11:00

3.

den 20:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Meuterei auf der Banana -

Kapitän Manfred Breschke bittet Sie an Bord! 19:30 Herkuleskeule Spätzünder - Sommerspezial / Die gefeierte Late-NightShow eine Woche zur besten Kabarettzeit 20:00 Konzertplatz Weißer Hirsch

Spuk unterm Riesenrad 19:30 Societaetstheater Gartenbühne: "Die Hose" - Lustspiel aus dem bürgerlichen Heldenleben / DRAMATEN zu Gast im Societaetstheater 20:00 St. Pauli Ruine Purcells Traum von König Artus (Tankred Dorst/Henry Purcell) 19:30

Kino Programmkino Ost Kinderkino: Die

Monster Uni 15:00

Musik Tir na n og Fairydust (D) - irish &

scot. folk 21:00 Filmnächte am Elbufer Kaiserma-

nia 20:00 Altes Wettbüro Live im Garten: Ele-

phants In Castle 20:00 Japanisches Palais Garten: Kla-

viernacht mit Friedrich Thomas (Deutschland) / Eintritt frei! 20:00 Frauenkirche Akzent » Ostwärts 20:00

Nightlife Kraftwerk Mitte Friday Club Sessi-

on mit NRJ-Liveübertragung - Selected House, Black & Urban Sounds 22:00 Chemiefabrik Les Chats De Nuit präsentieren: „Hip Swing Hop Balkan!" mit MALALATA Sound System, Barrio Katz, Les Chats de Nuit 22:00 Katy´s Garage Rock Friday - Mainfloor: Everything U Ever Loved mit DJ Liberation Frequency / 2nd Floor: Cozy Core Club - Alternative Music 20:00 Downtown Freitag Nacht Fieber 80er & 90er Jahre Disco-Hits 22:00 LOFThouse Freitag Nacht Fieber Black, House, Dance, Latin & RnB 22:00 ego-Wohlfühlhaus Ferien-Tanzparty 20:00 Kiezklub Make it Nasty 22:00 Der Lude Puppentanz - mit DJ Crocks 22:00 Groovestation Big Bamboo Sounds Ska - Rocksteady - Reggae - Rockers Dub 22:00 Pier15 @ Purobeach Summer in the City - Die Dresdner Ü30 Party / Discoclassics | Summer Hits | House | Pop 21:00 Bonnies Ranch Freutag - "Freuds Patienten feiern" - Sommerprogramm 20:00

ty 20:00 Kiezklub Kiezdisko 22:00 Der Lude Der Lude lädt zum Tanz - mit

Samstag

Groovestation Fat Kat Disko - Mas-

hupdisko mit Rhino Soulsystem (Hamburg) & Pepe le Moko DJ Team (Barrio Katz & Jazz K Lipa) 22:00 Pier15 @ Purobeach JUICY - Black Music Party Event on 2 Floors with Black, Funk, Soul, R&B and Mash-ups 22:00 Solidoor THINK PINK - Summer Session 22:00 Bonnies Ranch Freaky Bad Taste Der Beweis schlechten Geschmacks! 20:00 Blauer Salon im Parkhotel 90´S FOREVER Die neunziger Jahre Party 22:00

Sonstiges

Kulturverein Zschoner Mühle e.V. SOMMERKINO in der Kleinkunst-

scheune: "Heute bin ich blond" Deutschland/Belgien 2013 / 117 Min. 20:00 Filmnächte am Elbufer Immer Ärger mit 40 21:15

Nightlife

Der bean&beluga Familienbrunch 11:00 Japanisches Palais Garten: Hörspielnacht - Daniel Kehlmann / Geister in Princeton 20:00 Japanisches Palais Garten: Malerei / Plein Air - Aktmalerei im Park / Eintritt frei! 11:00

Rathen

Yoga-Meditation - Barb Weymann, Elke Rudolph + Lesung: Die Bhagavad Gita mit Jörg Richter 23:00

Dresden den 20:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Meuterei auf der Banana -

Kapitän Manfred Breschke bittet Sie an Bord! 19:30 Herkuleskeule Spätzünder - Sommerspezial / Die gefeierte Late-NightShow eine Woche zur besten Kabarettzeit 20:00

Bühne

Bühne

4.

Spuk unterm Riesenrad 19:30

Kids Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater Böhmel: Das Feu-

erzeug 11:00 & 14:00

Kino Programmkino Ost Kinderkino: Die

Monster Uni 15:00

Musik Tir na n og OJO (D) Tex.- Mex. &

American Folk 21:00 Filmnächte am Elbufer Kaiserma-

nia 20:00 Saloppe Saloppe Sommer OpenAir:

ROTFRONT 20:00 Junge Garde ZAZ + Support: Felix

Meyer 19:30 Japanisches Palais Garten: Kla-

viernacht mit Hana Vlasakova (Tschechien) / Eintritt frei! 20:00

Bärenzwinger Sommertheater Dres-

Nightlife Kraftwerk Mitte CLUB INTERNA-

TIONAL meets RUSSIA - House, Electro & Kraftfull‐Sounds 22:00 Katy´s Garage Neustadt Disko Mainfloor: DJ Tobi II / 2nd Floor: Electronic Funkost mit DJ Funkost 20:00 Altes Wettbüro Super-Summer-Birthday-Party mit Access, Xkap, Tropic Hill Sound 22:00 Downtown Alles Disco...oder was? Club Sounds 22:00

Montag

Dresden Spuk unterm Riesenrad 19:30 St. Pauli Ruine Purcells Traum von König Artus (Tankred Dorst/Henry Purcell) 19:30

den 20:00 Herkuleskeule Spätzünder - Som-

merspezial / Die gefeierte Late-NightShow eine Woche zur besten Kabarettzeit 20:00 Konzertplatz Weißer Hirsch

Sindbad der Seefahrer 11:00 & 15:00 Konzertplatz Weißer Hirsch

Spuk unterm Riesenrad 19:30 Societaetstheater Gartenbühne: "Die Hose" - Lustspiel aus dem bürgerlichen Heldenleben / DRAMATEN zu Gast im Societaetstheater 20:00 St. Pauli Ruine Purcells Traum von König Artus (Tankred Dorst/Henry Purcell) 19:30

Kids

Japanisches Palais Garten: Kla-

viernachmittag / Eintritt frei! 16:00

5. Konzertplatz Weißer Hirsch

Dresden

Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater Böhmel: Das Feu-

erzeug 10:30 & 15:00 Japanisches Palais Garten: Mario-

nettentheater - August-Das starke Theater - Hase und Igel / Eintritt frei! 15:00 Puppentheater Rehefelder Strasse Zwerg Nase (ab 3 Jahren)

11:00

Kino Programmkino Ost Kinderkino: Die

Monster Uni 15:00

Kino Programmkino Ost Kinderkino: Die

Monster Uni 15:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. SOMMERKINO in der Kleinkunst-

scheune: "Heute bin ich blond" Deutschland/Belgien 2013 / 117 Min. 20:00 Filmnächte am Elbufer Angels´ Share - Ein Schluck für die Engel 23:40

Musik Groovestation FUCKED UP

(CAN/Matador Records) + Plus special guest 21:00

Nightlife Katy´s Garage Katys Musik Klub -

Mel O Manie + Dresdner Kickerliga 20:00 Club Puschkin Studententag für ALLE - Den ganzen Abend Eintritt FREI! 22:00 Groovestation Kickermontag - Karten klitschen, Brettspiele und kostenlos Kickern / Eintritt frei! 20:15

Sonstiges Japanisches Palais Garten: Yoga

im Park - Sven Schmieder + Gäste (Yoga Leicht) - 108 Sonnengrüße 12:00

ZAZ

Wovenhand

02 08

03 08

05 08

Pop

Dresden

Bühne Konzertplatz Weißer Hirsch

Spuk unterm Riesenrad 19:30 Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00 Herkuleskeule Heileits - Lachen,

wenn's zum Heulen ist - Ein Spass für alle Jahreszeiten 20:00

Kids 10:00

Bühne

Sonntag

Dienstag

Puppentheater Rehefelder Strasse Zwerg Nase (ab 3 Jahren)

Haselnüsse für Aschenbrödel" - Das Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm 14:00 + 18:30

Societaetstheater Gartenbühne:

"Die Hose" - Lustspiel aus dem bürgerlichen Heldenleben / DRAMATEN zu Gast im Societaetstheater 20:00 St. Pauli Ruine Purcells Traum von König Artus (Tankred Dorst/Henry Purcell) 19:30

Haselnüsse für Aschenbrödel" - Das Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm 15:00

Felsenbühne Rathen „Drei

Konzertplatz Weißer Hirsch

6.

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

Felsenbühne Rathen „Drei

Bärenzwinger Sommertheater Dres-

Wilde / Bildnis des Dorian Gray - Teil 1 - Lesung von Jan Josef Liefers 20:00

MOUHI & Arnaldo Pérez 19:00 Groovestation Tatort - Der Tatort auf Leinwand / Eintritt frei! 20:15

Japanisches Palais Garten: Nacht-

Rathen

Japanisches Palais Garten: Oscar

Saloppe Bailamor Salsa Nacht mit DJ

Elephants In Castle

Alternativ

14

Bühne Haselnüsse für Aschenbrödel" - Das Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm 15:00

Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater Böhmel: Don Juan

Best of 70er, 80er & 90er 22:00 ego-Wohlfühlhaus Ferien-Tanzpar-

DJ Tobo 22:00

Rathen Felsenbühne Rathen „Drei

Freitag

Dresden

Bärenzwinger Sommertheater Dres-

im Park - Barb Weymann (Yoga Kontakt Dresden) - Integraler Yoga nach Sivananda-Tradition / Eintritt frei! 12:00

LOFThouse Alles Disco...oder was? -

Kino Programmkino Ost Kinderkino: Die

Monster Uni 15:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. SOMMERKINO in der Kleinkunst-

scheune: "Heute bin ich blond" Deutschland/Belgien 2013 / 117 Min. 20:00 Filmnächte am Elbufer Sparkassen Mitternachtskino: Option - 00 Schneider - Im Wendekreis der Eidechse 0:00 Filmnächte am Elbufer Love Is All You Need 21:00

Musik Stilbruch Acapulco Kulow - Irischer

Folkpunk im Biergarten - Eintritt frei! 20:30

Nightlife Kiezklub Studenten-Klubnacht - es

kiezt der Campus - 22:00 Katy´s Garage Nachtseminar - DJ

ThoraX 20:00 Altes Wettbüro Pearls for Pearls -

Dirty Gotter, Sena Makrik , Electronica, Beats & Sounds 20:00 Saloppe Saloppe Nachtgarten: AfterWorkParty mit PartyMix von DJ „Frau Richter" 19:00 Societaetstheater Foyer: Tangobar im August - Konzert und Musik zum Tanzen zwischen Folklore, Jazz und Klassik mit dem DUO AMORATADO 21:00 Groovestation Disko5000 Disko5000 macht eine Reise durch den Zoo - Schallplattenunterhaltung / Eintritt frei! 21:00

Sonstiges Japanisches Palais Garten: Marie

Blank-Eismann / Sissi - Der Schicksalsweg einer Kaiserin - Lesung von den Geschwister Pfister / Eintritt frei! 20:00

Alternative

Altes Wettbüro

Junge Garde

Beatpol

Elephants In Castle das smoothe „bedroom project“ von Denis Wanic und Marcel Hilpert. Zwei Gitarren, zwei Stimmen, eine Harmonie. „Warum wir so leise sind? Weil wir unsere Songs im Wohnzimmer proben.“ Was dabei herauskommt wissen sie zu Beginn selbst nicht immer ganz genau, aber die Ergebnisse sprechen für sich.

Die Songs von ZAZ changieren mit einer verblüffenden Leichtigkeit zwischen Jazz und Soul, Blues, Chanson und Pop. Eine Prise Gipsy-Swing verleiht ihnen ihre Einzigartigkeit. Die unbändige Lebensfreude der jungen Sängerin sowie ihre außergewöhnliche, heisere Stimme ziehen Kritiker und Zuhörer gleichermaßen in ihren Bann.

Irgendwo zwischen Alternative Country, Americana und Rootsmusik bewegt sich Wovenhand um Sänger und Bandleader David Eugene Edwards. Das einstige Nebenprojekt des Sängers von 16 Horsepower hat mit „The Laughing Stalk“ das mittlerweile sechste Album veröffentlicht. Find us on ...

FRIZZ August 2013


14-19 Terminal 0813 DD:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.07.13 12:00 Seite 15

update

7. | 8.| 9. | 10. | 11. August 2013

Dresden M Felsenbühne Rathen Pucks Som-

mernachtsträume - Eine heitere TagNachtAlpTanzTraumStory 20:00

7. Mittwoch

8.

Dresden

Dresden

Ausstellung

Bühne

Motorenhalle Videoabend mit Anne-

ke A. de Boer (Rotterdam) 20:00

Bühne Konzertplatz Weißer Hirsch

Spuk unterm Riesenrad 19:30 Bärenzwinger Sommertheater Dresden 20:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Meuterei auf der Banana -

Kapitän Manfred Breschke bittet Sie an Bord! 19:30 Societaetstheater Theaterferien vom 7. bis 26. August. Die Theaterkasse hat wieder geöffnet ab Di 27.08.2013. St. Pauli Ruine Der Arzt wider Willen (Molière) 19:30

Kino Programmkino Ost Kinderkino: Die

Monster Uni 15:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. SOMMERKINO in der Kleinkunst-

scheune: "Heute bin ich blond" Deutschland/Belgien 2013 / 117 Min. 20:00 Filmnächte am Elbufer Die fantastische Welt von Oz 21:00 Kino in der Fabrik Sneak Preview 22:00 Filmnächte am Elbufer Sparkassen Mitternachtskino - Bar 25 0:10 Programmkino Ost Schnullerkino: 7 Tage in Havanna 11:00 UFA Kristallpalast Traumkino: Mademoiselle Populaire; Hannah Arendt 10:00

Nightlife Katy´s Garage Älternabend - die

Party für Leute ab 25 mit Brett Fit & Gentle M 20:00 Altes Wettbüro Wednesday Sound Society 20:00 Groovestation SpinTonic - Plattenshow / Eintritt frei! 21:00 Pier15 @ Purobeach STUDENTBEACH - bei schlechtem Wetter findet diese Veranstaltung nicht statt! 20:00

Sonstiges Japanisches Palais Garten: Yoga

im Park - Barb Weymann (Yoga Kontakt Dresden) - Integraler Yoga nach Sivananda-Tradition / Eintritt frei! 12:00 Japanisches Palais Garten: Hörspielnacht - Eugen Ruge / In Zeiten des abnehmenden Lichts - Hörspiel / Eintritt frei! 20:00

Rathen

Bühne Felsenbühne Rathen „Drei

Haselnüsse für Aschenbrödel" - Das Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm 15:00

9.

Donnerstag Freitag

Konzertplatz Weißer Hirsch

Dresden

Spuk unterm Riesenrad 19:30 Bärenzwinger Sommertheater Dres-

Bühne

den 20:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Meuterei auf der Banana -

Kapitän Manfred Breschke bittet Sie an Bord! 19:30 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater Böhmel: Don Juan

oder Der Steinerne Gast 20:00 St. Pauli Ruine Der Arzt wider Wil-

len (Molière) 19:30

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Zwerg Nase (ab 3 Jahren)

10:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater Böhmel: Kasper

und der Königskuchen 11:00 & 14:00

Kino UFA Kristallpalast Kinostart: The

Lone Ranger; Trance-Gefährliche Erinnerung; Das ist das Ende Filmnächte am Elbufer Epic verborgenes Königreich 21:00 Programmkino Ost Kinderkino: Das Geheimnis der Feenflügel 15:00 Kino in der Fabrik Bundestarts: Gloria, Trance - Gefährliche Erinnerung Programmkino Ost Bundesstarts: Gloria UFA Kristallpalast Sneak-Preview 21:00

Nightlife Katy´s Garage Ruhestörung mit DJ

Liberation Frequency 20:00 Altes Wettbüro Platten Wettshop

20:00 Der Lude Kocktailklatsche - mit Mr.

Luuu 22:00 Groovestation ?roove - Kneipenquiz

19:00 Pier15 @ Purobeach HAPPY BAR-

DAY - Summer Feelings - Das SommerBlack Event / Black Music, RnB, Hip Hop & Summer Beats 21:00 Carolaschlösschen "Afterwork am See" - bei jedem Wetter (indoor & open air) 19:00

Sonstiges Japanisches Palais Garten: Hör-

spielnacht - Stefan Zweig / Die Schachnovelle - Lesung von Christoph Maria Herbst / Eintritt frei! 20:00

Rathen

Bühne Felsenbühne Rathen „Drei

Haselnüsse für Aschenbrödel" - Das Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm 15:00

Konzertplatz Weißer Hirsch

Spuk unterm Riesenrad 19:30 Bärenzwinger Sommertheater Dresden 20:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Meuterei auf der Banana -

Kapitän Manfred Breschke bittet Sie an Bord! 19:30 Herkuleskeule Heileits - Lachen,

wenn's zum Heulen ist - Ein Spass für alle Jahreszeiten 20:00 St. Pauli Ruine Der Arzt wider Wil-

len (Molière) 20:00

Kino Programmkino Ost Kinderkino: Das

Geheimnis der Feenflügel 15:00

Musik

Bühne Felsenbühne Rathen Der

Freischütz - Große romantische Oper von Carl Maria von Weber 20:00

Kulturverein Zschoner Mühle e.V. "Haase-Solo singt am Feuer Gun-

dermann-Lieder" 19:00 Tir na n og Tom Kay & theYoungFreaks(USA/Cz) - Folkrock 21:00 Filmnächte am Elbufer Kaisermania 20:00 Japanisches Palais Garten: Klaviernacht mit Ho Jeong Lee (Korea) / Eintritt frei! 20:00

Nightlife Kraftwerk Mitte Friday Club Sessi-

on mit NRJ-Liveübertragung - Selected House, Black & Urban Sounds 22:00 Katy´s Garage Rock Friday - Mainfloor: Highfield Warm Up Party mit DJ TyVole / 2nd Floor: ColoRadio Club 20:00 Altes Wettbüro Transmission Summer Special mit Kosme (Lyon, France), Spunky (Hombres Discos) 22:00 Downtown Freitag Nacht Fieber 80er & 90er Jahre Disco-Hits 22:00 LOFThouse Freitag Nacht Fieber Black, House, Dance, Latin & RnB 22:00 Kiezklub Bass in your face 22:00 Der Lude Ahoi, Partyvolk - mit DJ Capitano 22:00 Groovestation SmoothGroove Break Ya Neck - Breaks.dnb.Dubstep mit György de Val, DD_Dubster, Cosai & Pippo 22:00 Pier15 @ Purobeach Summer in the City - Die Dresdner Ü30 Party / Discoclassics | Summer Hits | House | Pop 21:00 Bonnies Ranch Freutag - "Freuds Patienten feiern" - Sommerprogramm 20:00

Sonstiges Japanisches Palais Garten: Yoga

im Park - Heidrun Ute Brunko - Moonlight-Yoga / Eintritt frei! 12:00

Musik

Rathen

10.

(cz/sk) - blues& soul 21:00 Frauenkirche Bläsermusik Virtuos »Lichtblicke« - ausdrucksvoll & spirituell 20:00 Japanisches Palais Garten: Klaviernacht mit Anna Ryaguzova (Russland) / Eintritt frei! 20:00 Japanisches Palais Garten:Klaviernachmittag / Eintritt frei! 16:00

Bühne Felsenbühne Rathen Der

Freischütz - Große romantische Oper von Carl Maria von Weber 20:00 Felsenbühne Rathen Gastspiel

Bergsteigerchor „Kurt Schlosser" 15:00

Nightlife

11.

Katy´s Garage Neustadt Disko -

Mainfloor: DJ Funkost / 2nd Floor: Rum ´n´ Bass by Global Bangerz 20:00 Downtown Alles Disco...oder was? -

Club Sounds 22:00

Samstag

LOFThouse Alles Disco...oder was? -

Dresden

Bühne Konzertplatz Weißer Hirsch

Spuk unterm Riesenrad 19:30 Bärenzwinger Sommertheater Dresden 20:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Meuterei auf der Banana -

Kapitän Manfred Breschke bittet Sie an Bord! 19:30 Herkuleskeule Heileits - Lachen, wenn's zum Heulen ist - Ein Spass für alle Jahreszeiten 20:00 St. Pauli Ruine Der Arzt wider Willen (Molière) 20:00

Kids Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater Böhmel: Der Hase

und der Igel 11:00 & 14:00

Kino Programmkino Ost Kinderkino: Das

Geheimnis der Feenflügel 15:00 Filmnächte am Elbufer Radeberger Hollywoodnacht - Django Unchained 21:00

Best of 70er, 80er & 90er 22:00 Messe Dresden Mega Disko Total Open Air & Indoor - 80er Disko, 90er Rave, Dance & 2000er Hits + Electro & House on 2 Floors 22:00 Saloppe Saloppe Electro Swing Vol. 3: „Kiwistar" (Paris) 21:00 Kiezklub Kiezdisko 22:00 Der Lude Badabing, badabum - mit DJane Dürre Note 22:00 Groovestation The Gypsy Love Train Hoppa! Soundsystem feat. Doran Toudescu & Loiko Zobar - Balkandisko 21:30 Pier15 @ Purobeach THE SUMMER IS MAGIC - DIE GROSSE Ü30 BEACHPARTY - Eine unvergessliche Sommernacht an Dresden´s schönstem Stadtstrand! 20:00 Bonnies Ranch Wahnsinn auf 2 Stationen 20:00

Sonstiges Japanisches Palais Garten:Nacht-

Yoga-Meditation - Barb Weymann, Elke Rudolph + Mario Faust - Sitar/ Eintritt frei! 23:00

Arzt Wider Willen

Landeier

Dirks und Wirtz

07 08

09 08

08

Komödie

Rathen

Tir na n og Petra Börnerova duo

Komödie

Sonntag

Dresden

Ausstellung galerie modul.KRAFTWERK MITTE Eröffnung: trotz alledem... -

DANIELA HOFERER. RAO FU. CHRISTOPH RODE 15:00

Bühne Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00 Konzertplatz Weißer Hirsch

Prinzessin auf der Erbse 11:00 & 15:00

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Rumpelstilzchen (ab 3 Jah-

ren) 11:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater Böhmel: Der Hase

und der Igel 10:30 & 15:00 Japanisches Palais Garten: Mario-

nettentheater - August-Das starke Theater - Hase und Igel / Eintritt frei! 11:00

11

Jazz

St. Pauli Ruine

Comödie Dresden

St. Pauli Ruine

Mit ihren kauzigen Typen und der slapstickhaften Komik zählt die burleske Charakterkomödie "Arzt wider Willen" noch heute zu den beliebtesten und meistgespielten Stücken Molières. Unter der Regie von Jörg Berger spielen Christoph Wagner und Ingrid Schütze den Trunkenbold Sganarelle und seine Frau.

In tiefer und gottverlassener Provinz, fernab hektischen Stadttrubels, führen die drei Jungbauern Jan, Jens und Richard ein beschauliches Dasein. Aber etwas Entscheidendes fehlt: der passende Deckel zum Topf, sprich Frauen. Aber woher nehmen? Sind Kontaktanzeigen überhaupt noch angesagt?

Als eines der herausragendsten zeitgenössischen Gitarrenduos gilt Dirks und Wirtz, denn die beiden Gitarristen zelebrieren einen besonderen Stilmix im virtuosen Dialog. In ihren Konzerten präsentieren sie Klassiker von Astor Piazzolla, Sting, den Beatles und Chick Corea sowie eigene Kompositionen.

Find us on ...

August 2013 FRIZZ

15


14-19 Terminal 0813 DD:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.07.13 12:00 Seite 16

update

12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. August 2013

K Dresden

Kino

Bühne

Programmkino Ost Kinderkino: Das

Bärenzwinger Sommertheater Dres-

Geheimnis der Feenflügel 15:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. SOMMERKINO in der Kleinkunst-

scheune: "Hitchcock" - USA 2012 / 98 Min. 2013 / 117 Min. 20:00 Filmnächte am Elbufer Sparkas-

sen Mitternachtskino - 7 Psychos 23:45

den 20:00 Herkuleskeule Leise flehen meine

Glieder - Das Kultprogramm von Schaller-Ensikat 20:00 St. Pauli Ruine Helena (Peter Hacks, Jacques Offenbach) - Ein Schauspiel mit Musik 19:30

Filmnächte am Elbufer Wie beim

ersten Mal 21:00

Musik Japanisches Palais Garten: Sonn-

tagskonzert-Open Stage / Eintritt frei! 15:00 St. Pauli Ruine Dirks & Wirtz - Eins der herausragendsten zeitgenössischen Gitarrenduos zelebriert einen mitreißenden Stilmix im virtuosen Dialog 19:30

Kino Programmkino Ost Kinderkino: Das

Geheimnis der Feenflügel 15:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. SOMMERKINO in der Kleinkunst-

Leinwand / Eintritt frei! 20:15 Pier15 @ Purobeach SUNDAY

BEACH OPEN AIR "House Pirates" 12:00 - 22:00

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

Der bean&beluga Familienbrunch 11:00

Rathen

Bühne Felsenbühne Rathen „Drei

Haselnüsse für Aschenbrödel" - Das Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm 16:00

12.

BEACH - bei schlechtem Wetter findet diese Veranstaltung nicht statt! 20:00

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

Spielplatz und Biergarten 15:00 Japanisches Palais Garten: Yoga im Park - Petra Kiesewetter (The Art of Living) / Eintritt frei! 18:00 Japanisches Palais Garten: Filmnacht - Ein kurzer Film über die Liebe / Eintritt frei! 21:00

Rathen

Bühne

20:45 Konzertplatz Weißer Hirsch

HIRSCHKINO: The Broken Circle 21:00

Musik Katy´s Garage Drinne: " Hennecke

Felsenbühne Rathen „Drei

Haselnüsse für Aschenbrödel" - Das Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm 15:00

Motors " ( Hamburg ) support "Don´t go to the Forest" 20:00 Malerei Performance - Otto Rabisch + Diplomanten Kunstakademie Tbilissi winterberg - Eintritt frei! 19:00 Stilbruch Zukunft und Lichter - Akustik-Konzert im Biergarten - Eintritt frei! 20:30

15.

Nightlife Katy´s Garage Nachtseminar - DJ

ThoraX 20:00 Andy K. (Buschfunk) 20:00 Saloppe Saloppe Nachtgarten: AfterWorkParty mit PartyMix von DJ „Digital Kaos" 19:00 Kiezklub Studenten-Klubnacht - es kiezt der Campus - 22:00 Groovestation Kneipe - Trinken 19:00

Sonstiges

Donnerstag

Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Meuterei auf der Banana -

Herkuleskeule Leise flehen meine

14.

HOFERER. RAO FU. CHRISTOPH RODE 13:00 - 20:00

Kino Programmkino Ost Kinderkino: Das

Geheimnis der Feenflügel 15:00

Mittwoch

Kulturverein Zschoner Mühle e.V. SOMMERKINO in der Kleinkunst-

scheune: "Hitchcock" - USA 2012 / 98 Min. 2013 / 117 Min. 20:00 Filmnächte am Elbufer Drewag Kinotag - Argo 20:45; Sparkassen Mitternachtskino - Killing Them Softly 23:45

Nightlife Katy´s Garage Katys Musik Klub -

Mel O Manie + Dresdner Kickerliga 20:00 Club Puschkin Studententag für ALLE - Den ganzen Abend Eintritt FREI! 22:00 Groovestation Kickermontag - Karten klitschen, Brettspiele und kostenlos Kickern / Eintritt frei! 20:15

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

Spielplatz und Biergarten 15:00 Japanisches Palais Garten: Hörspielnacht - Oscar Wilde / Bildnis des Dorian Gray - Teil 2 - Lesung von Jan Josef Liefers / Eintritt frei! 20:00 Japanisches Palais Garten: Yoga im Park - Rainer Polle (Yogahaus Dresden) / Eintritt frei! 12:00

Dresden

Ausstellung galerie modul.KRAFTWERK MITTE trotz alledem... - DANIELA

oder Der Steinerne Gast 20:00 Glieder - Das Kultprogramm von Schaller-Ensikat 20:00

Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater Böhmel: Kasper

und der Schweinedieb 11:00 & 14:00 Puppentheater Rehefelder Strasse Rumpelstilzchen (ab 3 Jah-

ren) 10:00

Kino UFA Kristallpalast Kinostart: Kick

Ass 2; Elysium; Grossstadtklein; Percy Jackson-Im Bann des Zyklopen (auch in 3D) Filmnächte am Elbufer Sparkasse präsentiert: Skyfall 20:45; Sparkassen Mitternachtskino - Death Proof 0:15 Konzertplatz Weißer Hirsch

HIRSCHKINO: Charlie Chaplin - Der Zirkus (OV) 21:00

HOFERER. RAO FU. CHRISTOPH RODE 13:00 - 20:00

Programmkino Ost Kinderkino:

Bühne

Kino in der Fabrik Bundestarts:

Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00 Herkuleskeule Leise flehen meine

Glieder - Das Kultprogramm von Schaller-Ensikat 20:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Meuterei auf der Banana -

Kapitän Manfred Breschke bittet Sie an Bord! 19:30 St. Pauli Ruine Helena (Peter

or: The Noise of Liberation mit DJ Fantomas / 2nd Floor: Cozy Core Club 20:00 Downtown Freitag Nacht Fieber 80er & 90er Jahre Disco-Hits 22:00 Kiezklub "Boogie Down" - Oldschool & Funk Party 22:00 Der Lude Puppentanz - mit DJ Crocks 22:00 Groovestation Said`s Funk´o´Rama - Funk, HipHop, Soul 22:00 Pier15 @ Purobeach Summer in the City - Die Dresdner Ü30 Party / Discoclassics | Summer Hits | House | Pop 21:00 Bonnies Ranch Freutag - "Freuds Patienten feiern" - Sommerprogramm 20:00

Dresdner Stadtfest 2013 Hauptstraße entspannt charmant

Rathen

Königsufer unterhalb Augustusgarten DREWAG... Hier geht

Bühne Felsenbühne Rathen „Drei

Haselnüsse für Aschenbrödel" - Das Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm 11:00

16.

der Strom ab! - Experimentierstationen zu den Themen Strom, Wasser, Gas und Wärme 18:00 Goldener Reiter - Richard Wagner freie Zone Norman

Strauss 19:00; Triple TroubleVanda 19:45; The Moonband 20:45; DVA 21:45 Musikalisches Ritterlager 18:00; Kampfspektaktel im Ritterlager 18:30; Musikalisches Ritterlager 19:00; Liebliche Klänge von der Minne 19:30; Spielmannstänze 20:00; Kampfspektaktel im Ritterlager 20:30; Filia Irata spielen auf 21:00; Feuerfächertanz 22:00; Feuerfächertanz 23:00; Feuershow 00:00; Tavernenspiel 01:00 Theaterplatz - Canaletto trifft Wagner Dresdner Philharmonie

19:15; Lift 21:00; Oceana 22:30; Disco Dice 00:00

Freitag

Dresden

Ausstellung galerie modul.KRAFTWERK MITTE trotz alledem... - DANIELA

HOFERER. RAO FU. CHRISTOPH RODE 13:00 - 20:00 Galerie im Medienkulturhaus Pentacon Vernissage: „Zapp Zarapp

Malerei von Sebastian Osterhaus & Simon Rosenthal 18:00"

Bühne Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00

Schloßplatz / Fürstenzug Kleine Kunst mit großer Wirkung The Love Bülow 19:30 &

22:30; Mateo (Café Jazz) 21:00 & 24:00 Schloßstraße / Piazza - Die Kunst des Handwerks Die Kunst

des Handwerks 18:00 Taschenbergpalais - INFINITY Präsentation Infiniti - Bleiben Sie

Haselnüsse für Aschenbrödel" - Das Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm 15:00 Felsenbühne Rathen Pucks Sommernachtsträume - Eine heitere TagNachtAlpTanzTraumStory 20:00

17. Samstag

Dresden

besonders 18:00 Zone 18:00 Altmarkt - Familien treffen sich Tässa 19:00; Tom Reichel 20:00;

René Ulbrich 21:00; Wind 21:45 Jüdenhof - JACOBS-Kaffeegarten JACOBS Krönung - Sofatour

Kapitän Manfred Breschke bittet Sie an Bord! 19:30 Herkuleskeule Leise flehen meine Glieder - Das Kultprogramm von Schaller-Ensikat 20:00

Neumarkt - Bacchus lädt zum Genuss Salon Pernod 20:00 Centrum Galerie Friday Club Sessi-

Kino Programmkino Ost Kinderkino:

Tony 10 15:00 Filmnächte am Elbufer Die Mon-

ster Uni 20:45; Sparkassen Mitternachtskino - Berlin Calling 23:30

Musik Tir na n og Brettel (D) - folk, blues,

rock & songs 21:00

Neil Young

Ausstellung galerie modul.KRAFTWERK MITTE trotz alledem... - DANIELA

HOFERER. RAO FU. CHRISTOPH RODE 13:00 - 18:00

Bühne Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Meuterei auf der Banana -

Kapitän Manfred Breschke bittet Sie an Bord! 19:30 Herkuleskeule Leise flehen meine

Glieder - Das Kultprogramm von Schaller-Ensikat 20:00

Kids Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater Böhmel: Rotkäpp-

chen 11:00 & 14:00

Kino Programmkino Ost Kinderkino:

Tony 10 15:00

Musik Tir na n og Sylvia (D) - Songs, Folk &

Blues 21:00 Frauenkirche 20 Jahre Moritzburg

Festival - Wagner-Jubiläum 1813_2013 20:00

DVB... Wohlfühloase - Wir bewegen Dresden DVB . . . Club-

Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Meuterei auf der Banana -

Tony 10 15:00 Camille - verliebt noch mal!

Bühne Felsenbühne Rathen „Drei

18:00

Kapitän Manfred Breschke bittet Sie an Bord! 19:30

Kids

Ausstellung

Nightlife Katy´s Garage Rock Friday - Mainflo-

spielnacht - Wolfgang Herrndorf / Tschick - Hörspiel / Eintritt frei! 20:00

Bühne

Hacks, Jacques Offenbach) - Ein Schauspiel mit Musik 19:30

galerie modul.KRAFTWERK MITTE trotz alledem... - DANIELA

Sonstiges

HOFERER. RAO FU. CHRISTOPH RODE 13:00 - 20:00

St. Pauli Ruine Helena (Peter

Dresden

floor: DJ Fantomas / 2nd Floor: Reggae & Dancehall mit Whitebread Hi-Fi 20:00 Altes Wettbüro Platten Wettshop 20:00 Der Lude rétrospective synthetique mit Benny Steel 22:00 Groovestation Bierbudensommer Biergarten, Djs, Barbecue 18:00 Pier15 @ Purobeach HAPPY BARDAY - Summer Feelings - Das SommerBlack Event / Black Music, RnB, Hip Hop & Summer Beats 21:00 Carolaschlösschen "Afterwork am See" - bei jedem Wetter (indoor & open air) 19:00

galerie modul.KRAFTWERK MITTE trotz alledem... - DANIELA

Bühne

Montag

Katy´s Garage Ruhestörung - Main-

Ausstellung

Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater Böhmel: Don Juan

Musical 20:00

Nightlife

Rathen

Celebrate Life Nacht - sitar beat trio / dj delhi / Eintritt frei! 21:00

view 21:00

Dresden

Rathen Felsenbühne Rathen Dracula - Das

Japanisches Palais Garten: Garten:

Königsufer unterhalb Bellevue

Konzertplatz Weißer Hirsch

Tanztee auf dem Konzertplatz 15:00 Japanisches Palais Garten: Hörspielnacht - Leo N. Tolstoj / Herr und Knecht - Lesung von Boris Aljinovic / Eintritt frei! 21:00

UFA Kristallpalast Sneak-Pre-

Japanisches Palais Garten: Hör-

Japanisches Palais Garten: Musik-

Altes Wettbüro Jazz, not Jazz mit

Programmkino Ost Bundesstarts:

Camille - Verliebt nochmal, Gold

scheune: "Hitchcock" - USA 2012 / 98 Min. 2013 / 117 Min. 20:00

Japanisches Palais Garten: Malerei

/ Plein Air - Aktmalerei im Park / Eintritt frei! 11:00 Japanisches Palais Garten: Hörspielnacht - Tana French / Grabesgrün - Hörspiel / Eintritt frei! 20:00

19:00 Pier15 @ Purobeach STUDENT-

Filmnächte am Elbufer Quartett

Nightlife Groovestation Tatort - Der Tatort auf

Groovestation Kneipe - Trinken

18:00

on – 2 Floors 22:00 Drewag Gelände Die Party zum

Dresdner Stadtfest – Open Air 20:00 Terrassenufer 15. Dampfschiff-Fest - Wir machen Dampf 18:00

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

Spielplatz und Biergarten 15:00 Japanisches Palais Garten: Yoga im Park -Manuela Hähne - Sanftes Yoga / Eintritt frei! 12:00

Nightlife Katy´s Garage Neustadt Disko -

Mainfloor: DJ Cyberpunk / 2nd Floor: DJ Menzes (Top 10 Artist) 20:00 Downtown Alles Disco...oder was? Club Sounds 22:00 Saloppe SCHIFF AHOI! Stranded | Monkey Maffia 21:00 Japanisches Palais Garten: Salsa Sommernacht mit DJ Armando (Kuba) / Eintritt frei! 21:00 Kiezklub Kiezdisko 22:00 Der Lude Frau sucht Bauer - mit Ingo Brause 22:00 Groovestation 60´s Club mit Die Glückliche Tanzgesellschaft - 60s Beat, Soul & Artverwandtes 22:00 Bonnies Ranch Wahnsinn auf 2 Stationen 20:00

Dresdner Stadtfest 2013 Hauptstraße entspannt charmant

11:00

Seele und Silikon

14

16

08

08

Rock

Komödie

Hacks, Jacques Offenbach) - Ein Schauspiel mit Musik 19:30

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Rumpelstilzchen (ab 3 Jah-

ren) 10:00

Kino Programmkino Ost Kinderkino: Das

Geheimnis der Feenflügel 15:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. SOMMERKINO in der Kleinkunst-

13. Dienstag

Dresden

Ausstellung galerie modul.KRAFTWERK MITTE trotz alledem... - DANIELA

HOFERER. RAO FU. CHRISTOPH RODE 13:00 - 20:00

16

scheune: "Hitchcock" - USA 2012 / 98 Min. 2013 / 117 Min. 20:00 Programmkino Ost Schnullerkino:

Gloria 11:00 UFA Kristallpalast Traumkino:

Mademoiselle Populaire; Hannah Arendt 10:00

Musik Filmnächte am Elbufer Neil Young

20:00

Nightlife Katy´s Garage Älternabend - die

Party für Leute ab 25 mit Brett Fit & Gentle M 20:00 Altes Wettbüro Wednesday Sound Society 20:00 Altes Wettbüro PlauderBAR - Treffen, Plaudern, Kennenlernen - Offen für alle! 19:30

Filmnächte am Elbufer

Galli Märchentheater

Nach den überragenden Kritiken für das im letzten Jahr veröffentlichte Doppel-Album „Psychedelic Pill“ kommt Neil Young mit seiner legendären Band Crazy Horse nach Dresden. Der Godfather of Grunge liebt mittlerweile die etwas ruhigeren Arrangments.

Die Komödie „Seele oder Silikon“ von Johannes Galli erzählt die Geschichte von Wilma Botoxky, einer schrägen Frau, die auf die 50 zugeht. Sie hat eine kuriose Erbschaft gemacht und sieht nun darin ihre letzte Chance für eine Rundumerneuerung. Verlängertes Bein, Bauch zum Arsch verschieben oder Botox unterspritzen? Find us on ...

FRIZZ August 2013


14-19 Terminal 0813 DD:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.07.13 12:00 Seite 17

update

18. | 19. | 20. | 21. August 2013

Dresden M Königsufer unterhalb Augustusgarten DREWAG... Hier geht

der Strom ab! - Experimentierstationen zu den Themen Strom, Wasser, Gas und Wärme 11:00 Goldener Reiter - Richard Wagner freie Zone enVivo

12:00;Kinder- und Jugendensemble Edelweiss 14:00; Sparkassen-BABYPARADE 16:00; The Naked Hands 16:45; Sally Grayson (The Black Swift) 18:00; Say Meow 18:45; Pete Dückmann 19:30; YOU 20:15; Out Of Control 21:15 Königsufer unterhalb Bellevue

Musikalisches Ritterlager 11:00; Kampfspektaktel im Ritterlager 11:30; Filia Irata spielen auf 12:00; Mittelalterliche Liebesweisen 12:30; Donner Trummel 13:30; Kampfdarbietungen der Ritter 14:30; Historische Musik 15:00; Minnengesang im Ritterlager 16:00; Mittelalterliche Musik 17:00; Kampfspektaktel im Ritterlager 18:00; Die Spielleute von Filia Irata 19:00; Kampfspektaktel im Ritterlager 20:00; Musikalisches Ritterlager 21:00; Mystischer Fächertanz 22:00; Feuershow & Musik 23:30; Tavernenspiel 00:30 Theaterplatz - Canaletto trifft Wagner Das Polizeiorchester des

Freistaates Sachsen 12:00; Thomas Stelzer & friends 14:00; SK 5 16:00; Dirk Zöllner & Big Band 19:00; Max Mutzke 21:00; Fiva & das Phantom Orchester 23:00; Partypiloten 00:15 Schloßplatz / Fürstenzug Kleine Kunst mit großer Wirkung Alles Müller! 12:00; EDITH

PIAF Nein, ich bereue nichts! 13:00; Vorsicht, Mimen! 14:00; „...bis dass der Tod uns scheidet“ 15:00; Wer kocht, schießt nicht 16:00; Best of Herzog 17:00; EDITH PIAF Nein, ich bereue nichts! 19:00; Skilla 20:00; Stilbruch 22:00 Schloßstraße / Piazza - Die Kunst des Handwerks Die Kunst

des Handwerks 11:00 Taschenbergpalais - INFINITY Präsentation Infiniti - Bleiben Sie

besonders 11:00 DVB... Wohlfühloase - Wir bewegen Dresden DVB . . . Lounge

11:00; DVB - Baustelle 13:00; TEAMAFIN 17:00; DVB Partynacht 18:00; Jens Bogner 21:00; DVB Partynacht 22:00 Altmarkt - Familien treffen sich musica 24 11:15; Aikidoschule

DresdenUmgebung erleben die Stadtfestgäste ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm. 11:45; Elbhangtreff e. V. 12:15; Fachhochschule Dresden 12:45; Musikschule Fröhlich 13:25; Taekwon-Do Center Dresden 14:55; United Dancers e. V. Dresden 15:25; Tanzstudio Dancelife 15:45; HC Elbflorenz 2006 e. V. 16:00; Stadtreinigung Dresden 16:15; Taekwon-Do Dresden 16:45; Showdancegruppe TuG Ottendorf-Okrilla e. V. 17:15; Postsportverein Dresden - Abteilung Taekwon-Do 17:45; DRESDEN TANZT! 19:00 Jüdenhof - JACOBS-Kaffeegarten JACOBS Krönung - Sofatour

11:00 Neumarkt - Bacchus lädt zum Genuss Harmony Dreams 13:30;

Matthias Rethberg: Blue Honky Tonk 17:00; Elisa Weiss 18:15; Reyna 20:30; Davide Martello 00:00 Gläsernes Regierungsviertel

Die elbnahen Regierungsgebäude sind geöffnet 11:00; 12:00; 12:30; 14:30 Centrum Galerie Saturday Club

Session – 3 Floors 22:00 Drewag Gelände Die Party zum Dresdner Stadtfest – Open Air 20:00 Terrassenufer 15. Dampfschiff-Fest - Wir machen Dampf 11:00 Haus der Presse Offene Dachterrasse auf dem Haus der Presse & Trödelmarkt 11:00

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

Kids Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater Böhmel: Rotkäpp-

chen 10:30 & 15:00 Puppentheater Rehefelder Strasse Der gestohlene Schatz (ab 3

Jahren) 11:00

Kino Programmkino Ost Kinderkino:

Tony 10 15:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. SOMMERKINO in der Kleinkunst-

scheune: "Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger" - USA 2012 / 127 Min. 2013 / 117 Min. 20:00 Filmnächte am Elbufer Kon-Tiki + Vorprogramm spezial 20:45

Musik

Altmarkt - Familien treffen sich Dresdner VolksliedChror „Hanns

Eisler“ e. V 11:15; Aerobic & Tanzwerkstatt Dresden e. V. 11:45; Tanzschule Nebl 12:15; Fachhochschule Dresden 12:35; Tanzschule Weise 13:15; Volleyball Club Dresden e. V. 13:45; Kaschima Tanzatelier 14:15; SV Flugzeugwerft e. V. 14:50; United Dancers e. V. Dresden 15:20; Eissportclub Dresden e. V 15:35; VibrA - School of Djing 16:00; Sparkassen-BABYPARADE 16:30; Dietrich & Leander 17:00; 6, Drugs und Ratt´n´Roll oder „Das Maß ist immer übervoll“ 18:00; Bei uns kocht das Chaos - Zu Gast: Die Jindrich Staidel Comb 19:00; As time to say AHOI STAIDEL GOES TO BARRANDOV 20:30 Schloßstraße / Piazza - Die Kunst des Handwerks Die Kunst

des Handwerks 11:00 Taschenbergpalais - INFINITY Präsentation Infiniti - Bleiben Sie

besonders 18:00

Japanisches Palais Garten: Sonn-

DVB... Wohlfühloase - Wir bewegen Dresden DVB . . . Lounge

tagskonzert-Open Stage - Jörg Richter (D) / Eintritt frei! 15:00 St. Pauli Ruine Café del Mundo: Jan Pascal & Alexander Kilian 19:30

Jüdenhof - JACOBS-Kaffeegarten JACOBS Krönung - Sofatour

Nightlife Altes Wettbüro Easy Like Sunday

Morning - Connect in Space -DJ- 22:00 Groovestation Tatort - Der Tatort auf

Leinwand / Eintritt frei! 20:15

11:00; DVB - Baustelle 13:00; TEAMAFIN 17:00; DVB Partynacht 18:00; Jens Bogner 21:00; DVB Partynacht 22:00 11:00 Neumarkt - Bacchus lädt zum Genuss Robert Deutschmann & Julia

Preußler 13:00; Mercurius Trio 15:30; bellacoustica-trio 19:15 Terrassenufer 15. Dampfschiff-Fest

- Wir machen Dampf 11:00

Dresdner Stadtfest 2013

Sonstiges

Hauptstraße entspannt charmant

11:00 Königsufer unterhalb Augustusgarten DREWAG... Hier geht

der Strom ab! - Experimentierstationen zu den Themen Strom, Wasser, Gas und Wärme 11:00; Höhenfeuerwerk 22:00 Goldener Reiter - Richard Wagner freie Zone Trio Polenta

12:00; Tanzschule Weise präsentiert: Safari Dance 14:00; Kinder- und Jugendensemble Edelweiss 15:00; The Deadlines 16:15; Any Dance 18:00; Rudi O. & Beatzeps 18:45; Vanda 19:30; Radio Alaska 20:30; Cosmonaught 21:45 Königsufer unterhalb Bellevue

Musikalisches Ritterlager 11:00; Kampfspektaktel im Ritterlager 11:30; Vegantenmusik 12:30; Klänge des Minnesängers 13:30; Filia Irata spielen auf 14:00; Kampfspektakel der Rittersleut 15:00; Donner Trummel spielen auf 15:30; Mimengesang im Ritterlager 16:30; Sackpfeifen & Trommeln 17:30; Des Trobadors letzter Vortrag 20:00; Filia Irata spielen auf 20:30; Kampfspektaktel 21:00; Musik von „Donner Trummel“ 21:30; Musikalischer Ausklang aller Beteiligten 22:00 Theaterplatz - Canaletto trifft Wagner Dresdner Dampferband

Konzertplatz Weißer Hirsch

Der bean&beluga Familienbrunch 11:00 Japanisches Palais Garten: Malerei / Plein Air - Finissage Pleinair / Eintritt frei! 11:00 Japanisches Palais Garten: Hörspielnacht - Annette von Droste-Hülshoff / Die Judenbuche - Lesung von Angelica Domröse / Eintritt frei! 20:00

Rathen

Bühne Felsenbühne Rathen Der Traum-

zauberbaum 3 - Kinder- und Familienkonzert von R. Lakomy 15:00

EDITH PIAF Nein, ich bereue nichts! 13:00; Wer kocht, schießt nicht 14:00; Dietrich & Leander 15:00; Rattenscharfes Intermezzo 16:00; Vorsicht, Mimen! - Ein STÜCK ohne Textbuch 17:00; EDITH PIAF Nein, ich bereue nichts! 19:00; Best of Herzog 20:00; Vorsicht, Mimen! - Ein STÜCK ohne Textbuch 21:00

/ Plein Air - Finissage / Eintritt frei! 11:00

Rathen

Nightlife Katy´s Garage Katys Musik Klub -

Mel O Manie + Dresdner Kickerliga 20:00 Club Puschkin Studententag für

ALLE - Den ganzen Abend Eintritt FREI! 22:00 Groovestation Kickermontag - Kar-

ten klitschen, Brettspiele und kostenlos Kickern / Eintritt frei! 20:15

Sonstiges Spielplatz und Biergarten 15:00 Japanisches Palais Garten: Yoga

19.

im Park - Cornelia Gross (Medita) Flow Yoga / Eintritt frei! 12:00 Japanisches Palais Garten: Hörspielnacht - Oscar Wilde / Bildnis des Dorian Gray - Teil 3- Lesung von Jan Josef Liefers / Eintritt frei! 20:00

Nightlife Katy´s Garage Nachtseminar - DJ

Dirty Gotter, Sena Makrik , Electronica, Beats & Sounds 20:00 Saloppe Saloppe Nachtgarten: After-

WorkParty mit PartyMix von DJ „Tra-

20.

Ausstellung Galerie im Medienkulturhaus Pentacon „Zapp Zarapp Malerei von

Sebastian Osterhaus & Simon Rosenthal 9:00 - 18:00"

Dienstag

Dresden

Kiezklub Studenten-Klubnacht - es

kiezt der Campus - 22:00 Groovestation Kneipe - Trinken

19:00

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

Tanztee auf dem Konzertplatz 15:00 Japanisches Palais Garten: Hör-

spielnacht - Collage aus Jugend-Tage-

Bühne den 20:00

Kino Programmkino Ost Kinderkino:

Tony 10 15:00

Con Tiki

18 08

Rathen

Bühne Felsenbühne Rathen „Drei

Haselnüsse für Aschenbrödel" - Das chisch-deutschen Märchenfilm 15:00

Ausstellung

Felsenbühne Rathen Pucks Som-

Sebastian Osterhaus & Simon Rosenthal 9:00 - 18:00" galerie modul.KRAFTWERK MITTE trotz alledem... - DANIELA

HOFERER. RAO FU. CHRISTOPH RODE 13:00 - 20:00

Bühne Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00

Galerie im Medienkulturhaus Pentacon „Zapp Zarapp Malerei von

Sebastian Osterhaus & Simon Rosenthal 9:00 - 18:00" galerie modul.KRAFTWERK MITTE trotz alledem... - DANIELA

HOFERER. RAO FU. CHRISTOPH RODE 13:00 - 20:00

Bühne Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00 Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Meuterei auf der Banana -

Kapitän Manfred Breschke bittet Sie an Bord! 19:30 wenn's zum Heulen ist - Ein Spass für alle Jahreszeiten 20:00 Japanisches Palais Garten:

Dresden Galerie im Medienkulturhaus Pentacon „Zapp Zarapp Malerei von

Ausstellung

Herkuleskeule Heileits - Lachen,

Musical zum gleichnamigen tsche-

Bärenzwinger Sommertheater Dres-

Mittwoch

kos" 19:00

Nils zusammen / Eintritt frei! 20:00

Dresden

21.

ThoraX 20:00 Altes Wettbüro Pearls for Pearls -

büchern / Ich glaube, ich bin jetzt mit

Montag

Spielplatz und Biergarten 15:00 Japanisches Palais Garten: Malerei

scheune: "Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger" - USA 2012 / 127 Min. 2013 / 117 Min. 20:00 Filmnächte am Elbufer Sparkassen Mitternachtskino - Sightseers 23:45 Filmnächte am Elbufer Drewag Kinotag - Liebe 20:30

Konzertplatz Weißer Hirsch

11:30; Caminho 13:00; Mateo (Café Jazz) 15:00; 6. Dresdner Entencup Siegerehrung 16:30; Lukas Graham 19:00; Puhdys 20:15 Schloßplatz / Fürstenzug Kleine Kunst mit großer Wirkung Best of Herzog 12:00;

Kulturverein Zschoner Mühle e.V. SOMMERKINO in der Kleinkunst-

mernachtsträume - Eine heitere TagNachtAlpTanzTraumStory 20:00

Palais.Poesie - Benedikt Dyrlich, Sarah Rehm, Radek Fridrich, Thomas Kunst, / Eintritt frei! 20:30

Kino Programmkino Ost Kinderkino:

Tony 10 15:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. SOMMERKINO in der Kleinkunst-

scheune: "Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger" - USA 2012 / 127 Min. 2013 / 117 Min. 20:00 Filmnächte am Elbufer Pacific Rim 20:30

Helge Schneider

21 08

Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00

Bühne

Herkuleskeule Heileits - Lachen,

wenn's zum Heulen ist - Ein Spass für alle Jahreszeiten 20:00

Felsenbühne Rathen Pucks Som-

mernachtsträume - Eine heitere TagNachtAlpTanzTraumStory 20:00 Felsenbühne Rathen Bibi Blocksberg - Gastspiel Cocomico Theater 15:00

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Der gestohlene Schatz (ab 3

Jahren) 10:00

Kino Programmkino Ost Kinderkino:

18. Sonntag

Dresden

Bühne Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00 Konzertplatz Weißer Hirsch

PiratenAlarm! 11:00 & 15:00

Tony 10 15:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. SOMMERKINO in der Kleinkunst-

Premiere Filmnächte am Elbufer Die Regisseure Espen Sandberg und Joachim Rønning erzählen in ihrer Dokumentation die Geschichte des norwegischen Forschers Thor Heyerdahl, der entgegen aller Warnungen mit einer fünfköpfigen Crew 1947 auf einem nach uralter Tradition gebauten Holzfloß eine fast 8000 Kilometer lange Seereise unternimmt.

scheune: "Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger" - USA 2012 / 127 Min. 2013 / 117 Min. 20:00 Filmnächte am Elbufer Nachtzug nach Lissabon 20:30; Sparkassen Mitternachtskino - Sparkassen Mitternachtskino 23:25 Konzertplatz Weißer Hirsch

HIRSCHKINO: Der Gott des Gemetzels 21:00

Musik Stilbruch Thomas Lautenknecht singt

einen über den Durst... in Liedern nach Moritz7, Ringelnatz, Villon & Truckenbrodt - Eintritt frei! 20:30 St. Pauli Ruine Mila Georgiewa & HC Schmidt 19:30

Comedy Filmnächte am Elbufer Einen Abend voller Quatsch und Musik verspricht Helge Schneider den Dresdnern. Das neue Trio wartet mit Helge am Klavier und diversen Instrumenten wie Trompete, Quetschkommode oder panische Flöte, Ira Coleman an der Bassgeige und Willi Ketzer an den Trommeln wird mit Schneider-Klassikern und improvisierten Einlagen auf.

Find us on ...

August 2013 FRIZZ

17


14-19 Terminal 0813 DD:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.07.13 12:00 Seite 18

update

22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. August 2013

K Dresden Kino in der Fabrik Sneak Preview

22:00

Groovestation Bierbudensommer -

Biergarten, Djs, Barbecue 18:00

Programmkino Ost Schnullerkino:

Gold 11:00 UFA Kristallpalast Traumkino:

Das Leben ist nichts für Feiglinge; The Big Wedding 10:00

Musik Groovestation Turbostaat 21:00

Nightlife Katy´s Garage Älternabend - die

Party für Leute ab 25 mit Brett Fit & Gentle M 20:00 Altes Wettbüro Wednesday Sound Society 20:00 Japanisches Palais Garten: Lichternacht - Claudia Reh - Live - Central Boom and Space ... ambient / dub / jazz / Eintritt frei! 22:00 Groovestation Kneipe - Trinken 19:00 Pier15 @ Purobeach STUDENTBEACH - bei schlechtem Wetter findet diese Veranstaltung nicht statt! 20:00

Pier15 @ Purobeach HAPPY BAR-

DAY - Summer Feelings - Das SommerBlack Event / Black Music, RnB, Hip Hop & Summer Beats 21:00 Carolaschlösschen "Afterwork am See" - bei jedem Wetter (indoor & open air) 19:00

Vortrag & Lesung Fahrrad XXL - Emporon-Arena

"Cape Epic - MTB-Faszination am Kap der guten Hoffnung" Präsentation mit Andi Weinhold - MTB-Profi 20:00

Dresden / OT Weißig

Nightlife Hoppes Hoftheater Spanische Hof-

sommernacht - Tanz / Gesang / Poesie 19:00

Rathen

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

Spielplatz und Biergarten 15:00 Japanisches Palais Garten: Yoga

Bühne Felsenbühne Rathen Dracula - Das

Musical 20:00

im Park - Yoga mit Livemusik mit Michael Zschech und Riksha Bhajan (Shima Yoga) / Eintritt frei! 18:00

23.

Bühne Musical 20:00

Freitag

Dresden

Ausstellung Galerie im Medienkulturhaus Pentacon „Zapp Zarapp Malerei von

Sebastian Osterhaus & Simon Rosenthal 9:00 - 18:00" galerie modul.KRAFTWERK MITTE trotz alledem... - DANIELA

HOFERER. RAO FU. CHRISTOPH RODE 13:00 - 20:00

Bühne Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00 Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Meuterei auf der Banana -

Kapitän Manfred Breschke bittet Sie an Bord! 19:30 Theaterkahn Dresdner Brettl

Sechs Tanzstunden in sechs Wochen eine Komödie von Richard Alfieri 20:00 Herkuleskeule Gäste im Haus: Gisela Oechelhaeuser "Beruhigt Euch! Schöner wird´s nicht!" 20:00 Japanisches Palais Garten: Palais.Poesie - Lars Reyer, Andreas Paul, Radek Maly, Undine Materni / Eintritt frei! 20:00

Kids Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppenvereinigung Faltin:

Aschenputtel 11:00 & 14:00 Puppentheater Rehefelder Strasse Der gestohlene Schatz (ab 3

Jahren) 10:00

Kino

Nightlife Katy´s Garage Rock Friday - Mainflo-

or: Sohies Welt mit Djane I Dream of Jeannie / 2nd Floor: DJ ThoraX 20:00 Downtown Freitag Nacht Fieber 80er & 90er Jahre Disco-Hits 22:00 LOFThouse Freitag Nacht Fieber Black, House, Dance, Latin & RnB 22:00 ego-Wohlfühlhaus Ferien-Tanzparty 20:00 Der Lude Take this! - mit DJ Danny P. 22:00 Groovestation Coq au Vin mit dem Tanzatelier Kokü - breaks.house.elektroswing 22:00 Kraftwerk Mitte Friday Club Session mit NRJ-Liveübertragung - Selected House, Black & Urban Sounds 22:00 Pier15 @ Purobeach Summer in the City - Die Dresdner Ü30 Party / Discoclassics | Summer Hits | House | Pop 21:00 Bonnies Ranch Freutag - "Freuds Patienten feiern" - Sommerprogramm 20:00 Japanisches Palais Garten: Yoga

Felsenbühne Rathen Dracula - Das

Donnerstag

viernacht-Schifferklavier - Duo Kratschkowski (Ukraine) / Eintritt frei! 20:00 Filmnächte am Elbufer Die Toten Hosen 20:00

Sonstiges

Rathen

22.

Japanisches Palais Garten: Kla-

im Park - Barb Weymann (Yoga Kontakt Dresden) - Integraler Yoga nach Sivananda-Tradition / Eintritt frei! 12:00

Hechtfest 2013 Hecht weitere Infos unter www.hecht-

viertel.de/hechtfest-2013

Dresden / OT Weißig

Bühne

Dresden

Hoppes Hoftheater "Mit deinen

Augen" - Komödie 20:00

Ausstellung

Rathen

Galerie im Medienkulturhaus Pentacon „Zapp Zarapp Malerei von

Sebastian Osterhaus & Simon Rosenthal 9:00 - 18:00" galerie modul.KRAFTWERK MITTE trotz alledem... - DANIELA

Bühne Felsenbühne Rathen Dracula - Das

Musical 20:00

HOFERER. RAO FU. CHRISTOPH RODE 13:00 - 20:00

Bühne

24.

Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00 Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Meuterei auf der Banana -

Kapitän Manfred Breschke bittet Sie an Bord! 19:30 Herkuleskeule Heileits - Lachen,

wenn's zum Heulen ist - Ein Spass für alle Jahreszeiten 20:00

Samstag

Theaterkahn Dresdner Brettl

Sechs Tanzstunden in sechs Wochen eine Komödie von Richard Alfieri 20:00

Kino Programmkino Ost Kinderkino: Ich

- Einfach Unverbesserlich 2 15:00 Programmkino Ost Kinderkino: Die Schlümpfe 2 9:45

Musik

Dresden

Ausstellung galerie modul.KRAFTWERK MITTE trotz alledem... - DANIELA

HOFERER. RAO FU. CHRISTOPH RODE 13:00 - 18:00 Japanisches Palais Garten: Malerei / Plein Air - Ausstellung Pleinair / Eintritt frei! 11:00

Tir na n og Stan the man´s Bohemi-

Bühne

anbluesduo (GB/CZ) 21:00 Konzertplatz Weißer Hirsch 7.

A Cappella Festival Dresden 20:00 Saloppe Saloppe Sandwich OpenAir:

JEANS TEAM & STEREO TOTAL 20:00

Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00 Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00

Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Meuterei auf der Banana -

Kapitän Manfred Breschke bittet Sie an Bord! 19:30 Dormero Hotel Königshof

"KRIMI total DINNER - Suche Braut, biete Gangster" 19:00 Herkuleskeule Heileits - Lachen,

Dresden / OT Weißig

Bühne Hoppes Hoftheater "Die Strategie

der Schmetterlinge" - Kriminalstück 20:00

wenn's zum Heulen ist - Ein Spass für alle Jahreszeiten 20:00

Rathen

Theaterkahn Dresdner Brettl

Die Welt ist nicht immer Freitag - Ein Programm für alle Tage von HorstEvers mit Peter Kube 20:00 Theater Junge Generation Große Bühne: Leon und Leonie Die Inszenierung für Schulanfänger und alle, die es bald werden! ( ab 5 Jahren) 16:00

Bühne Felsenbühne Rathen Dracula - Das

Musical 20:00 Felsenbühne Rathen Der Traum-

zauberbaum 3 - Kinder- und Familienkonzert von R. Lakomy 15:00

Kids

Groovestation Tatort - Der Tatort auf

Leinwand / Eintritt frei! 20:15

Hechtfest 2013 Hecht weitere Infos unter www.hecht-

viertel.de/hechtfest-2013

Sonstiges Filmnächte am Elbufer Tangob-

runch on Stage 11:00 Konzertplatz Weißer Hirsch

Der bean&beluga Familienbrunch 11:00 Japanisches Palais Garten: Cana-

lettopreis - Verleihung des Canaletto Preises für die besten Bilder des Pleinair 2013 / Eintritt frei! 19:00

Dresden / OT Weißig

Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppenvereinigung Faltin: Kasper

Bühne

und die blaue Zauberblume 11:00 & 14:00

25.

Konzertplatz Weißer Hirsch

Das Zuckertütenfest 11:00

Kino Programmkino Ost Kinderkino: Ich

- Einfach Unverbesserlich 2 15:00

Musik Tir na n og Joesph BOBBY Houda &

Sonntag

Band (USA/Cz) Bluesrock 21:00

Dresden

Frauenkirche Akzent » Ostwärts

20:00 Filmnächte am Elbufer PUR 20:00 Junge Garde Jamie Cullum - Open

Air 2013 19:00 Japanisches Palais Garten:Klavier-

nachmittag / Eintritt frei! 16:00 Japanisches Palais Garten: Klaviernacht - Emi Suzuki / Flügel (Japan) + Petra Sauerova / Tanz (Tschechien) / Eintritt frei! 20:00

Nightlife AZ Conni conni.elektrik mit liselotte

und Thomson/Ericson 23:00 Katy´s Garage Neustadt Disko Mainfloor: DeeJay Reedoo meets the Stylish Gordon / 2nd Floor: Puzzle Freak and Vorlaut Bwoi (DnB) 20:00 Downtown Alles Disco...oder was? Club Sounds 22:00 LOFThouse Alles Disco...oder was? Best of 70er, 80er & 90er 22:00 Saloppe 50. DIRTY DANCING NACHT Jubiläumsausgabe / Danach Dirty Dancing Hit Tanzparty mit DJ "Frau Richter" 21:00 ego-Wohlfühlhaus Ferien-Tanzparty 20:00 Kiezklub Kiezdisko 22:00 Der Lude Guitar Gangsters - mit DJ Cyberpunk 22:00 Groovestation Rude Hi-fi´s Mondo Loko - Globalbeats mit Rude Hi-Fi an den Decks 22:00 Pier15 @ Purobeach LA BOUM 22:00 Kraftwerk Mitte GLAMOURÖS "3rd Night" - Glitter, Glamour, Gold - the Party / House, Electro & KraftfullSounds 22:00 Bonnies Ranch Wahnsinn auf 2 Stationen 20:00

Sonstiges Japanisches Palais Garten: Nacht-

Yoga-Meditation - Barb Weymann, Elke Rudolph - mario faust - sitar / Eintritt frei! 23:00

Hechtfest 2013 Hecht weitere Infos unter www.hecht-

viertel.de/hechtfest-2013

Stereo Total

Jamie Cullum

23 08

24 08

Hoppes Hoftheater "Das Faultier im

Dauerstress" 16:00

Rathen

Bühne Felsenbühne Rathen „Drei

Haselnüsse für Aschenbrödel" - Das Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm 16:00 Felsenbühne Rathen Olaf Schubert & Freunde mit dem Programm „So" 20:00

Ausstellung Japanisches Palais Garten: Malerei

/ Plein Air - Ausstellung Pleinair / Eintritt frei! 11:00

26.

Bühne Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00 Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00 Theaterkahn Dresdner Brettl

Mann über Bord - eine musikalische Kreuzfahrt 20:00 Saloppe Offene Bühne 20:00

Montag

Kids Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppenvereinigung Faltin: Kasper

und die blaue Zauberblume 10:30 & 15:00 Puppentheater Rehefelder Strasse Rotkäppchen (ab 3 Jahren)

11:00 Konzertplatz Weißer Hirsch

Clown Lulu 11:00 & 15:00

Kino

Dresden

Ausstellung Galerie im Medienkulturhaus Pentacon „Zapp Zarapp Malerei von

Sebastian Osterhaus & Simon Rosenthal 9:00 - 18:00" Die Galerie Vernissage: Simone Ghin

„Sommer“ 18:00 Ausstellung bis 25 Oktober

Bühne

Programmkino Ost Kinderkino: Ich

- Einfach Unverbesserlich 2 15:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. SOMMERKINO in der Kleinkunst-

scheune: "Mademoiselle Populaire" Frankreich/Belgien 2012 / 111 Min. 20:00 Filmnächte am Elbufer Ich - Einfach unverbesserlich 2 20:30 Konzertplatz Weißer Hirsch

HIRSCHKINO: Kochen ist Chefsache 21:00

Musik Japanisches Palais Garten: Sonn-

tagskonzert-Open Stage - Alexander Hauer (voc / Flügel)/ Eintritt frei! 16:00 Japanisches Palais Garten: Klaviernacht - Peter Naryshkin (Ukraine) / Eintritt frei! 20:00

Nightlife Altes Wettbüro Easy Like Sunday

Morning - Break Down Soulclub 20:00

Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00 Herkuleskeule Gäste im Haus: Uwe

Steimle "Authentisch - Ein Stück weit" 20:00

Kino Programmkino Ost Kinderkino: Ich

- Einfach Unverbesserlich 2 15:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. SOMMERKINO in der Kleinkunst-

scheune: "Mademoiselle Populaire" Frankreich/Belgien 2012 / 111 Min. 20:00 Filmnächte am Elbufer Cloud Atlas 20:30

Nightlife Katy´s Garage Katys Musik Klub -

Mel O Manie + Dresdner Kickerliga 20:00 Club Puschkin Studententag für ALLE - Den ganzen Abend Eintritt FREI! 22:00 Stilbruch Hirnbruch - Das Kneipenquiz - Eintritt frei! 20:30 Groovestation Kickermontag - Karten klitschen, Brettspiele und kostenlos Kickern / Eintritt frei! 20:15

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

Spielplatz und Biergarten 15:00

UFA Kristallpalast Kinostart:

Feuchtgebiete; Pain & Gain Konzertplatz Weißer Hirsch

HIRSCHKINO: Das grüne Wunder Unser Wald 21:00

27.

Programmkino Ost Kinderkino: Ich

- Einfach Unverbesserlich 2 15:00 Kino in der Fabrik Bundestarts: Mr.

Morgan´s Last Love Programmkino Ost Kinderkino: Die

Schlümpfe 2 10:00 Programmkino Ost Bundesstarts:

Sadhu, Mr. Morgans Last Love UFA Kristallpalast Sneak-Preview 21:00

Dienstag

Musik Filmnächte am Elbufer Die Toten

Hosen 20:00

Dresden Elektro, Pop

Jazz

St. Pauli Ruine fiat vox - Männervo-

Galerie im Medienkulturhaus Pentacon „Zapp Zarapp Malerei von

lakensemble 19:30

Nightlife Katy´s Garage Ruhestörung mit DJ

Tobi II 20:00 Altes Wettbüro Platten Wettshop

20:00 Japanisches Palais Garten: Lichter-

nacht - Claudia Reh - Live - Central Boom and Space ... ambient / dub / jazz / Eintritt frei! 22:00 Der Lude Vorsicht Karaoke! - mit Dr. Pinselbube 22:00

18

Ausstellung

Saloppe Seit der Gründung 1993 haben sich Françoise Cactus und Brezel Güring ihr eigenes facettenreiches Universum geschaffen. Ihre Songs pendeln zwischen Punk, Rock'n'Roll und Rockabilly bis zu Disco, Elektro und Chanson. Gemeinsam mit dem elektronischen Duo Jeans Team werden sie den Dresdnern einen schönen Abend bescheren.

Junge Garde Jamie Cullum ist ein charismatischer Jazz-Musiker, ausgestattet mit der Gabe und Vielseitigkeit musikalische Genres wie Jazz, Pop und Rock neu zu interpretieren und verschmelzen zu lassen. Sein aktuelles Album mit dem Titel „Momentum“ platzt geradezu vor Ideen und Inspirationen, die fast schon ein Eigenleben führen.

Sebastian Osterhaus & Simon Rosenthal 9:00 - 18:00" galerie modul.KRAFTWERK MITTE trotz alledem... - DANIELA

HOFERER. RAO FU. CHRISTOPH RODE 13:00 - 20:00

Bühne Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00 Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00 Find us on ...

FRIZZ August 2013


14-19 Terminal 0813 DD:Terminal 11_07 HA neu.qxp 22.07.13 12:00 Seite 19

update

28. | 29. | 30. | 31. August 2013

Dresden M Theaterkahn Dresdner Brettl

Mann über Bord - eine musikalische Kreuzfahrt 20:00 Herkuleskeule Leise flehen meine Glieder - Das Kultprogramm von Schaller-Ensikat 20:00

Kids Theater Junge Generation Thea-

ter auf der Treppe: "... und über uns leuchten die Sterne" (UA) - Theater für die Allerkleinsten (ab 2 Jahren) 10:00

Kino Programmkino Ost Kinderkino: Ich

- Einfach Unverbesserlich 2 15:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. SOMMERKINO in der Kleinkunst-

scheune: "Mademoiselle Populaire" Frankreich/Belgien 2012 / 111 Min. 20:00 Filmnächte am Elbufer Schlussmacher 20:30

Musik Konzertplatz Weißer Hirsch

Götz Alsmann & Band 20:00

Nightlife Katy´s Garage Nachtseminar - DJ

ThoraX 20:00 Altes Wettbüro SoulTrip - Acousti-

cal Junkfood - DJ Team 20:00 Saloppe Saloppe Nachtgarten: AfterWorkParty mit PartyMix von DJ „Noxe" 19:00 Kiezklub Studenten-Klubnacht - es kiezt der Campus - 22:00 Stilbruch Hirnbruch - Das Kneipenquiz - Eintritt frei! 20:30 Groovestation Kneipe - Trinken 19:00

Rathen

Bühne Felsenbühne Rathen Dracula - Das

Musical 20:00

Herkuleskeule Ein Kessel Schwarz-

es - Erik Lehmann & Co. und viele skurrilen Typen 20:00 Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Gastspiel: Schneewittchen

& Der gestiefelte Kater (Märchencomedy) 19:30 St. Pauli Ruine Diener zweier Herren (Carlo Goldoni/ Peter Turrini) 19:30

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Rotkäppchen (ab 3 Jahren)

10:00 Theater Junge Generation Thea-

ter auf der Treppe: "... und über uns leuchten die Sterne" (UA) - Theater für die Allerkleinsten (ab 2 Jahren) 10:00

Kino Programmkino Ost Kinderkino: Ich

- Einfach Unverbesserlich 2 15:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. SOMMERKINO in der Kleinkunst-

scheune: "Mademoiselle Populaire" Frankreich/Belgien 2012 / 111 Min. 20:00 Filmnächte am Elbufer Wir wollten aufs Meer 20:30 Programmkino Ost Shorts attack Kurzfilmprogramm: Nix wie weg! 21:00 Programmkino Ost Schnullerkino: Mr. Morgans Last Love 11:00 UFA Kristallpalast Traumkino: Das Leben ist nichts für Feiglinge; The Big Wedding 10:00

Musik Konzertplatz Weißer Hirsch

Tim Fischer 20:00

Nightlife Katy´s Garage Älternabend - die

Party für Leute ab 25 mit Brett Fit & Gentle M 20:00 Altes Wettbüro Wednesday Sound

Society 20:00 Groovestation Kneipe - Trinken

19:00 Pier15 @ Purobeach STUDENT-

BEACH - bei schlechtem Wetter findet diese Veranstaltung nicht statt! 20:00

28. den 20:00 Theaterkahn Dresdner Brettl

Du kannst nicht mein Ernst sein! - neue schreckliche Einzelheiten aus dem Familienleben 20:00

Kids

Dresden

Ausstellung Galerie im Medienkulturhaus Pentacon „Zapp Zarapp Malerei von

Sebastian Osterhaus & Simon Rosenthal 9:00 - 18:00" galerie modul.KRAFTWERK MITTE trotz alledem... - DANIELA

HOFERER. RAO FU. CHRISTOPH RODE 13:00 - 20:00

Freitag

10:00

the City - Die Dresdner Ü30 Party / Discoclassics | Summer Hits | House | Pop 21:00 Kraftwerk Mitte Friday Club Session mit NRJ-Liveübertragung - Selected House, Black & Urban Sounds 22:00 Bonnies Ranch Freutag - "Freuds Patienten feiern" - Sommerprogramm 20:00

Dresden / OT Weißig

Dresden

Ausstellung Galerie im Medienkulturhaus Pentacon „Zapp Zarapp Malerei von

Bühne Hoppes Hoftheater Ku(h)linari-

sches im Kuhstall Nr.86 20:00

galerie modul.KRAFTWERK MITTE trotz alledem... - DANIELA

HOFERER. RAO FU. CHRISTOPH RODE 13:00 - 20:00

Bühne

Bühne Felsenbühne Rathen Ilse Bähnert

jagt Dr. Nu - Das Krimikonzert mit Schuss- Tom Pauls in fünf Rollen 19:00

Kino Chroniken der Unterwelt; Planes (auch in 3D); One Direction; R.I.P.D. (auch in 3D); Wir sind die Millers Filmnächte am Elbufer The Grandmaster 20:30 Programmkino Ost Kinderkino: Die Schlümpfe 2 15:00 Kino in der Fabrik Bundestarts: Hasta La Vista, Sister!, Portugal Mon Amour Programmkino Ost Bundesstarts: Portugal Mon Amour UFA Kristallpalast Sneak-Preview 21:00

Musik

Nightlife Katy´s Garage Ruhestörung mit DJ

20:00 Der Lude Jux und Dallerei - mit DJ

ThoarX und Reno 7P 22:00 Groovestation Bierbudensommer -

Biergarten, Djs, Barbecue 18:00 Pier15 @ Purobeach HAPPY BARDAY - Summer Feelings - Das SommerBlack Event / Black Music, RnB, Hip Hop & Summer Beats 21:00 Carolaschlösschen "Afterwork am See" - bei jedem Wetter (indoor & open air) 19:00

Dresden / OT Weißig

Bühne Hoppes Hoftheater "Nächstes Jahr

- gleiche Zeit" 19:00

Zwickau

den 20:00 Bärenzwinger Sommertheater Dres-

Festival

den 20:00 Theaterkahn Dresdner Brettl

Theaterkahn im Liederwahn - Songs & Chansons am Freitag. Ein Abend von Deutschlandfunk und MDR Figaro 20:00

Ehemaliges Eisenwerk Zwickau

BUg 2013 - Festival für urbane Kunst und Kultur

Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Zwei Stunden Urlaub inkl.

Kartoffelsuppe 19:30

31.

Herkuleskeule Heileits - Lachen,

wenn's zum Heulen ist - Ein Spass für alle Jahreszeiten 20:00 Theaterhaus Rudi Saal: Ein dickes Ding - Spielbrett 20:00 Zoo Dresden Sommertheater im Zoo: „Frauen denken anders - Männer nicht!" - Matthias Machwerk 19:00 St. Pauli Ruine Purcells Traum von König Artus (Tankred Dorst/Henry Purcell) 19:30

Samstag

Kino Programmkino Ost Kinderkino: Die

Schlümpfe 2 15:00 Filmnächte am Elbufer Iron Man

20:30

Musik Casablanca Folksängerin trifft Lieder-

macher - Ulrike Quast und Thomas Knorr präsentieren ein spannendes Kontrast-Programm 20:30 Tir na n og Punqua (CZ) - irish folk 21:00 Katy´s Garage "Annisokay "support" Call of Heretics" - Metalcore 20:00 Konzertplatz Weißer Hirsch

THE 3 B's „BARBER, BALL † & BILK" 20:00 Societaetstheater "The Sound of Bronkow" - Music Festival für Folk, Indie und Singer/Songwriter 18:00

Dresden

Ausstellung galerie modul.KRAFTWERK MITTE trotz alledem... - DANIELA

HOFERER. RAO FU. CHRISTOPH RODE 13:00 - 18:00

Bühne Bärenzwinger Sommertheater Dres-

den 20:00 den 20:00 Theaterkahn Dresdner Brettl

War das jetzt schon Sex? - Frauen, Familie und andere Desaster von Stefan Schwarz mit Peter Kube 20:00 Herkuleskeule Heileits - Lachen, wenn's zum Heulen ist - Ein Spass für alle Jahreszeiten 20:00

Nightlife

Breschke & Schuch | Dresdner Kabarett Zwei Stunden Urlaub inkl. Zoo Dresden Sommertheater im Zoo:

ego-Wohlfühlhaus

Standard/Latein-Übungstanzparty 20:00 Kiezklub Boom-Bass-Tick 22:00 Der Lude The Benny Steel Show - von und mit Benny Steel 22:00

Kino Programmkino Ost Kinderkino: Die

Schlümpfe 2 15:00 Filmnächte am Elbufer Die Legen-

de von Paul und Paula 20:30

Musik Tir na n og Hatti St: John (NZ) - Irish

Folk & Songs 21:00 Konzertplatz Weißer Hirsch Tante JU Open Air Gelände - Schleife

1: K.I.Z. "Reunion" Tour 2013 mit Mach One & Schwester Ewa 18:00 Societaetstheater "The Sound of

Bronkow" - Open Air-Konzerte im Apfelgarten des Societaetstheaters 13:00 Katy´s Garage Neustadt Disko -

Mainfloor: DJ Benny Steel / 2nd Floor: Surprising Saturday 20:00 Sabotage Sabotage & Green Planet Inc. präsentieren: „Sabotage Act: Große Wiedereröffnung" mit Bachelors Of Science, aksiOm, Fabian Leuchtmann 23:00 Altes Wettbüro LieblingsLied - thesongsilove - persönlicher musikgeschmack vs kalkulierte tanzflächenfüller 20:00 Downtown Alles Disco...oder was? Club Sounds 22:00 LOFThouse Alles Disco...oder was? Best of 70er, 80er & 90er 22:00 Saloppe Saloppe SCHULDISKO Vol. 2 21:00 ego-Wohlfühlhaus Sommernachts-Ball „Night in White" 20:00 Kiezklub Kiezdisko 22:00 Der Lude Der Lude lädt zum Tanz - mit Crocks 22:00 Groovestation Shuffle your feet mit Disaster!Disaster! - Indiedisko 21:30 Pier15 @ Purobeach EXZESSIVA Berlins erfolgreichste Partyreihe zu Gast in Dresden 22:00 Bonnies Ranch Wahnsinn auf 2 Stationen 20:00

Bärenzwinger Sommertheater Dres-

Katy´s Garage Rock Friday - Mainflo-

or: Hamburger Schule mit The Stylish Kids / 2nd Floor: Rise of Brutality 20:00 Downtown Freitag Nacht Fieber 80er & 90er Jahre Disco-Hits 22:00 LOFThouse Freitag Nacht Fieber Black, House, Dance, Latin & RnB 22:00

diobühne: 35 Kilo Hoffnung ( ab 10 jahren) 16:00 Puppentheater im Rundkino Der Schatz im Silbersee Karl May entfesselt ( ab 12 Jahren) 19:30

Nightlife

Bärenzwinger Sommertheater Dres-

UFA Kristallpalast Kinostart:

Theater Junge Generation Stu-

Lamarotte 19:30

Rathen

Sebastian Osterhaus & Simon Rosenthal 9:00 - 18:00"

Puppentheater Rehefelder Strasse Rotkäppchen (ab 3 Jahren)

Zwinger-Trio-Festspiele _ AUSVERKAUFT!!! 19:30

Donnerstag

Bühne Bärenzwinger Sommertheater Dres-

Du kannst nicht mein Ernst sein! - neue schreckliche Einzelheiten aus dem Familienleben 20:00 Herkuleskeule Ein Kessel Schwarzes - Erik Lehmann & Co. und viele skurrilen Typen 20:00 Saloppe Olaf Schubert & Freunde: Dresdner Stadtrundshow 20:00 St. Pauli Ruine Diener zweier Herren (Carlo Goldoni/ Peter Turrini) 19:30

Altes Wettbüro Platten Wettshop

HOFERER. RAO FU. CHRISTOPH RODE 13:00 - 20:00

den 20:00

den 20:00 Theaterkahn Dresdner Brettl

Bühne

29.

30.

den 20:00

Fantomas 20:00

Galerie im Medienkulturhaus Pentacon „Zapp Zarapp Malerei von

Festivalparty 22:00

Bärenzwinger Sommertheater Dres-

Konzertplatz Weißer Hirsch

Freischütz - Große romantische Oper von Carl Maria von Weber 19:00

Ausstellung

Bärenzwinger Sommertheater Dres-

Pier15 @ Purobeach Summer in

Felsenbühne Rathen Der

Dresden

galerie modul.KRAFTWERK MITTE trotz alledem... - DANIELA

Groovestation Sound of Bronkow

Rathen

Mittwoch

Sebastian Osterhaus & Simon Rosenthal 9:00 - 18:00"

Bühne Bärenzwinger Sommertheater Dres-

Kartoffelsuppe 19:30 „Herricht & Preil - Die besten Sketche aller Zeiten" Gartenarbeit, Mückentötolin, Postamt und mehr 19:00 Theaterhaus Rudi Theaterkeller: ImproShow mit Bääähm 20:00 St. Pauli Ruine Purcells Traum von König Artus (Tankred Dorst/Henry Purcell) 19:30

Kids Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater Johne: Das Bach-

männlein 11:00 & 14:00

Götz Alsmann & Band

Operettengala

Sound of Bronkow

27 08

28 08

30 08

Chanson

Operette

Dresden / OT Weißig

Bühne Hoppes Hoftheater "Mit deinen

Augen" - Komödie 20:00

Rathen

Bühne Felsenbühne Rathen Der

Freischütz - Große romantische Oper von Carl Maria von Weber 19:00

Zwickau

Festival Ehemaliges Eisenwerk Zwickau

BUg 2013 - Festival für urbane Kunst und Kultur

Festival

Konzertplatz Weißer Hirsch

Seebühne Kriebstein

Societaetstheater

In seinem neuen Bühnenprogramm präsentiert Götz Alsmann eine Auswahl französischer Chansons der 30er bis 60er Jahre, aufbereitet in dem für ihn so typischen Stil. Das Jazzhafte der französischen Lieder aus der Goldenen Zeit des Chansons zusammen mit dem Klang des Alsmann-Ensembles ist eine unwiderstehliche Melange.

Mit der großen Operettengala „Dein ist mein ganzes Herz“, bei der Solisten, Chor und die Mittelsächsische Philharmonie populäre Melodien der leichteren Muse, aus Oper, Operette und Musical, präsentieren, feiert das gesamte Theaterensemble mit seinem Publikum den Saisonabschluss der Seebühne Kriebstein.

„The Sound of Bronkow“ ist ein dreitägiges Festival für Folk, Indie und Singer/Songwriter. Neben heimischen Künstlern wurden wieder internationale Künstler und Bands gebucht. Unter anderem werden Hip-Hop-Künstler Käptn Peng und die amerikanische Rockband Listener die Bühnen im Societaetstheater bespielen.

Find us on ...

August 2013 FRIZZ

19


20-21 Adressen 0813 DD:Terminal 09_07 HA aktuell.qxp 21.07.13 14:13 Seite 20

ADRESSEN K Dresden

Theater & Bühnen August - Das starke Theater Bürgerstraße 63, Tel. 26661772 aquarius e. V. Südhöhe 5, Tel. 03597154999 die bühne Teplitzer Str. 26, Tel. 46336351 Blaue Fabrik Prießnitzstr. 44-48, Tel. 8026113 Breschke & Schuch Dresdner Kabarett, Wettiner Platz 10, Tel. 4904009 Burgtheater Freiberg Burgstr. 19, Tel. 037324 82832 Carte Blanche Travestie Theater Prießnitzstr. 10, Tel. 204720 Varieté-Theater Dresden Prießnitzstr. 10, Tel. 204720 Club Passage Leutewitzer Ring 5, Tel. 4112665 Dresdner Comedy & Theater Club Gewölbekeller im Kügelgenhaus Hauptstrasse 13, Tel. 4644877 Dresdner Comedy & Theater Club im Italienischen Dörfchen, Theaterplatz 3

Schlosstheater Sophienstr. 3, Tel. 4913620 Semperoper Theaterplatz 2, Tel. 49110 Societaetstheater An der Dreikönigskirche 1a, Tel. 8036810 Spielbühne Freital e.V. Dresdner Str. 166, Tel. 6526174 Staatsoperette Pirnaer Landstr. 131, Tel. 207990, Kasse 2079929 Stadttheater, Meißen Theaterplatz 15, Tel. 03521 41550 St. Pauli Ruine Königsbrücker Platz, Tel. 2721444 Trocadero Sarrasani Theater Dresden Strassburger Platz, Tel. 6465056 Tanztheater Derevo Karl-Liebknecht-Str. 56, Tel. 01733794568 Taltheater Loschwitz Grundstr. 36, Tel. 2687979

ego - Das Wohlfühlhaus Königsbrücker Landstr. 7a, Tel. 8802000

Tiefgang Georgenstr. 2, Tel. 8010558

Nachtcafé Meißen Dresdner Str. 1, Tel. 03521/459999

Fahrenheit 100 Werner-Hartmann-Str. 3,

Triebwerk Dresden Coselweg 3, Tel. 2136922

Noteingang e.V. Radebeul Altkötzschenbroda 40, Tel. 01605776342

Unterirdische Welten Lockwitzgrund 40, Tel. 0177 2688370

Prince Dance House Riesa Riesapark 2, Tel. 03525 730910

Gare de la Lune Pillnitzer Landstr. 148, Tel. 2678554 Gewölbe Picknick Grunaer Str. 28, Tel. 2130463 Groovestation Katharinenstr. 11-13 Historischer Lokschuppen Zwickauer Str. 86 Japanisches Palais Palaisplatz 11, Tel. 8144840 Kakadu Bar Bautzner Landstr. 7, Tel. 2050150 Katy´s Garage Alaunstr. 48, Tel. 6567701

Washroom Hermann-Mende-Str. 1, Tel. 4415708 Whatever Meschwitzstr. 14,, Tel. 0172 9886230 Zeitgeist Großenhainer Str. 93, Tel. 8400510 Zeitenströmung Königsbrücker Str. 96

Studentenclubs

Club Borsi 34 Borsbergstr. 34, Tel. 4830073

Hatikva Pulsnitzer Str. 10, Tel. 6568825

Lagerhöhlen Lockwitzgrund Lockwitzgrund 40, Tel. 0170 2248596

Kleine Szene Bautzner Str. 107, Tel. 4911780 Kleinkunstbühne Q24 Pirna Niedere Burgstraße 5a, Tel. 03501 506800 Komödie Dresden Freiberger Str. 39, Tel. 866410

Party & Clubs Alter Schlachthof Gothaer Str. 11, Tel. 8590889 Altes Wettbüro Antonstr. 8 Tel. 6588983

L´Hibou Schlesischer Platz 1 (Bhf. Neustadt) LoFT Dresden Kesselsdorfer Str. 14, Tel. 8115592 m.5 Nightlife Münzgasse 5, Tel. 4965491 Musikpark Dresden Wiener Platz 9, Tel. 48525130

Parkhotel/ Blauer Salon Bautzner Landstr. 7, Tel. 8044238 Pier 15 Leipziger Str. 15b, Tel. 21527790

Landesbühnen Sachsen & Probebühne 100 Radebeul Meißner Str. 152, Tel. 89540, Vorverkauf: 8954214

Beatpol Altbriesnitz 2a, Tel. 4210302

Riesa efau Adlergasse 14 , Tel. 8660211

Blaue Fabrik Prießnitzstraße 44, Tel. 8026113

Rosis Amüsierlokal Eschenstrasse 11

Parktheater am Palaisteich Hauptallee (Großer Garten), Tel. 4121375 Projekttheater Louisenstr. 47, Tel. 8107600/10 Puppentheater Rehefelder Straße Rehefelder Str. 1 Rocktheater Dresden Fechnerstr. 2a, Tel. 8470765

FRIZZ August 2013

Chemiefabrik Dresden Großenhainer Str. 28, Tel. 8020066

GAG 18 Kellerclub Fritz-Löffler-Str. 16, Tel. 4719085 Count Down Güntzstr. 22, Tel. 4404780 Gutzkowclub Gutzkowstr. 29, Tel. 471422

Studentenclub New Feeling Budapester Str. 24, Tel. 0176 23273820

Bailamor - Salsaclub Bischofsweg 14

Mittelsächsisches Theater Freiberg Borngasse 1, Tel. 03731 35820, Kasse: 03731 358234

Exil Jugendhaus, Coswig Dresdner Str. 30, Tel. 03523 72826

Ostpol Königsbrücker Str. 47

Labortheater der HfBK Dresden Güntzstr. 34, Tel. 492670

Mimenbühne Maternistr. 17, Tel. 7961240

Club P5 Parkstr. 5, Tel. 4824763

Medienkulturzentrum Pentacon Schandaur Str. 64,

Arteum Events im Waldschlößchen Am Brauhaus 1, Tel. 5636555

Blue Dance Club Wallstr. 11, Tel. 4820711

Club Novitatis Fritz-Löffler-Str. 12c, Tel. 4674845

Nachtcantine Lohrmannstr. 19, Tel. 2816191

Kulturpalast Schloßstr. 2, Tel. 48660, Kasse: 4866666

Merlins Wunderland Restauranttheater, Zschonergrundstr. 4, Tel. 4219999

PM Club Haus Altmarkt Wilsdruffer Str. 19 , Tel. 2139438 Puschkin Club Leipziger Str. 12

Sabotage Bautzner Str. 75 HH Scheune Alaunstr. 36-40, Tel. 8043822

Jugendhaus InterWall Altgorbitzer Ring 1, Tel. 4120468 Jugendzentrum A 19 Augsburger Str. 28, Tel. 3360228

Kunstbibliothek Taschenberg 2, Tel. 49142000

Kunsthofpassage Dresden-Neustadt, zwischen Görlitzer und Alaunstraße

Kunstgewerbemuseum A.-Böckstiegel-Str. 2, Tel. 49142000

Kinder- und Jugendhaus Louise Louisenstr. 41, Tel. 8026655

Kupferstich-Kabinett Taschenberg 2, Tel. 49142000

Kinder- und Jugendnotdienst Rudolf-Bergander-Ring 43 Tel. 2754004

Gastronomie Barneby - Die Spielebar Görlitzer Str. 11, Tel 3393956 B‘liebig Liebigstr. 24, Tel. 4718759

BBC Alaunstr. 16, Tel. 6588721

Klub Neue Mensa Bergstr. 51, Tel. 4762550

Bla Bla Café Louisenstr. 24, Tel. 3232529

Tusculum August-Bebel-Str. 12

Café Europa Königsbrücker Str. 68, Tel. 8044810

East Club Bischofswerda Neustädter Str. 6, Tel. 03594 700657 Exil Coswig Dresdner Str. 30, Tel. 03523 72826 Factory Riesa Bahnhofstr. 42, Tel. 03525 733264

Club Bizarr Robert-Berndt-Str. 1, Tel. 015116940046

Strasse E® (Spinnerei/Reithalle/Bunker) W.-Hartmann-Str. 2,

Kulturfabrik Großröhrsdorf Schulstr. 2, Tel. 035952 48247

Club Paula Meschwitzstrasse 14-16

Showboxx Leipziger Str. 3 Tel. 0351 6567838

Kulturhaus Großröhrsdorf Rödertalplatz 1, Tel. 035952 46827

District Club Erfurter Str. 12

Skull Crusher Heavy Metal Verein Dresden e. V. Reisstr. 42, Tel. 0174 5651880

Kulturzentrum Krone Großenhain Schloßplatz 1, Tel. 03522 505555

Downtown Katharinenstr. 11-13, Tel. 8115592

Tante JU An der Schleife 1, Tel. 0172 5116789

Kuppelhalle Tharandt Pienner Str. 13, Tel./Fax 035203 30042

Galerie Neue Meister Georg-Treu-Platz 2, Tel. 49142000

Kümmelschänke e.V. Kümmelschänkenweg 2, Tel. 4216144

Jugendtreff Spike K.-Laux-Str. 5, Tel. 2818084

Locationauswärts

Gemäldegalerie Alte Meister Theaterplatz 1, Tel. 49142000

Grünes Gewölbe Taschenberg 2, Tel. 49142000

Jugendtreff Check out Bahnhofstr. 21, Tel. 2001476

WU 5 Wundtstr. 5, Tel. 4724246

Staatl. Kunsammlungen

Jugend- und Projektehaus T3 Tharandter Str. 3, Tel. 4228427

Blumenau Louisenstr. 67, Tel. 8026502

Sektor Evolution An der Eisenbahn 2

Glory Bautzner Str. 153

SonderBar Würzburger Str. 40, Tel. 4719595

Kraftwerk Mitte Wettiner Platz 7

Koralle Rothenburger Str. 30

Theaterkahn Dresdner Brettl Terrassenufer a. d. Augustusbrücke, 01067 Dresden, Tel. 4969450

Zur Raspel Mary-Krebs-Str. 1, Tel. 0175 834657

Scheunecafé Alaunstr. 36-40, Tel. 8026619

Zum Gerücht Altlaubegast 5, Tel. 2513425

Club Mensa e. V. Reichenbachstr. 1, Tel. 4622620

Hoftheater Dresden Schönfelder Hochland e. V., Weißig, Hauptstr. 35, Tel. 2506150

Santa Fe Gewandhausstr. 3 Tel. 8488550

Club Dialog Kultur- & Kommunikationstreff, Rathener Str. 115, Tel. 2022293

La Maréchal De Saxe (Gewölbekeller) Königstr. 15, Tel. 8105880

Wechselbad Maternistr. 17, Tel. 65297511

Saloppe Sommerwirtschaft Brockhausstr. 1, Tel. 0172 3532586

Club 11 Hochschulstr. 48, Tel. 0174 2595700

Klax Nachtbar Leipziger Str. 131 Tel. 8490662

TJG Nr. 2 Puppentheater im Rundkino, Prager Str. 6, Tel. 4965370

Herkuleskeule Kabarett-TheaterSternplatz 1, Tel. 4925555

Tel. 8212760

Zille Café - Bar - Unterhaltung Görlitzer Str. 5, Tel.: 8749346

Club HängeMathe Zeunerstr. 1f, Tel. 0179 7844789

Schülerbühne Vitz Paradiesstr. 35, Tel. 4717360

Alte Feuerwache Loschwitz Fidelio-F.-Finke-Str. 4, Tel. 2678626

Rauschenbach Deli Weiße Gasse 2,

BeatClub e.V. im Kulturhaus Cotta, Hebbelstr. 35b, Tel. 4225875

Kühlhaus Fabrikstr. 46, Tel. 0176 20614883

Foyer Kleines Haus Glacisstr. 28, Tel. 4913555

Stadtteilzentren

Pinta Louisenstr. 49, Tel. 8106761

Bärenzwinger Brühlscher Garten 1, Tel. 4951409

KiezClub Louisenstr. 55, Tel. 4842741

Theater Junge Generation Meißner Landstr. 4, Tel. 4291231

Villa Augustin Antonstr. 1, Tel. 8045086

Wandelhof Schwarzheide Ruhlander Str. 37-38, Tel. 035752 94880

Peaches Tolkewitz Schlömilchstr. 1, Tel. 2523215

The Shamrock Kleine Brüdergasse 1, Tel. 4865935

Dixiebahnhof Dresden e.V. Musik- u. Kulturbahnhof, Platz des Friedens (Weixdorf), Tel. 035205 70875

Festspielhaus Hellerau Karl-Liebknecht-Str. 56, Tel. 8833700

Tivoli Freiberg Dr.-Külz-Str. 3, Tel. 03731 267890

Peaches Neustadt Antonstr. 29, Tel. 8020324

AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39, Tel. 8045858

Theaterhaus Rudi Fechnerstr. 2a, Tel. 8491925

Felsenkeller Dresden Plauner Grund, Am Eiswurmlager 1, Tel. 4022097

Stadthalle Stern Riesa Großenhainer Str. 43, Tel. 03525 700382

Only One Alaunstraße 83, Tel. 88948166

Aquarium St. Petersburger Str. 21

Dresdner Philharmonie Schloßstr. 2, Tel. 4866306

Europäisches Zentrum der Künste Hellerau Karl-Liebknecht-Str. 56, Tel. 264620

20

Schauspielhaus & Theater oben Theaterstr. 2, Tel. 491350

Café Jähnig Geinitzstr. 16, Tel. 4718894 Fährgarten Johannstadt Käthe-Kollwitz-Ufer 23b, Tel. 4596262 Hebedas Rothenburger Str. 30, Tel. 8951010 Kakadu Bar Parkhotel Weißer Hirsch, Bautzner, Landstr. 7, Tel. 2106949 Lebowski-Bar Görlitzer Str. 5 Max Louisenstr. 65, Tel. 5635996 Papagei Blasewitzer Str. 60, Tel. 4412067 Paul Rackwitz Plauenscher Ring 33, Tel. 4720826 Mondfisch Louisenstraße 37, 01099 Dresden

Münzkabinett Schloßstr. 25, Tel. 49142000 Mathematisch-Physikal. Salon Sophienstr. 2, Tel. 49142000 Porzellansammlung Sophienstr. 2, Glockenspielpavillon, Tel. 49142000 Rüstkammer Dresden Theaterplatz 1, Tel. 49142000 Schlossausstellung u. Hausmannsturm Schloßplatz 25, Tel. 49142000 Skulpturensammlung Georg-Treu-Platz 2, Tel. 49142000Museen

&

Galerien Abstrakte Momente Hoyerswerdaer Str. 21, Tel. 3393959 Art Academy Bautzner Str. 39, Tel. 6465580 art+form Bautzner Str. 11, Tel. 8031322 Atelier Oberlicht Radebeul Altkötzschenbroda 23, Tel. 8386177 Atelier Stankowski Rothenburger Str. 11a, Bautzner 69 Bautzner Str. 69, Tel. 8034519 Ladengalerie Blue Child Kunsthofpassage, Görlitzer Str. 25, Tel. 8029068 Büro für Kunst Bischofsweg 24/HH, Tel. 8485983 Carl-Maria-von-WeberMuseum Dresdner Str. 44, Tel. 2618234


20-21 Adressen 0813 DD:Terminal 09_07 HA aktuell.qxp 21.07.13 14:13 Seite 21

ADRESSEN Dresden M Deutsches Hygienemuseum Lingnerplatz 1, Tel. 4846670

Galerie.modul.7 Königsbrücker Straße 44

Deutsche Werkstätten Hellerau Moritzburger Weg 67, Tel. 215900

Galerie.modul.8 Kraftwerk Mitte Ehrlichstraße 2

diegalerie-dresden.de Neustädter Markt 9, Tel. 56349044 DOPPEL DE Buchenstr. 16A, Tel. 5633376 Dreikönigskirche Hauptstr. 23, Tel. 8124103 Erich-Kästner-Museum Antonstr. 1, Tel. 8045086 Freiraum 05 Bautzner Str. 19a Galerie Adlergasse Adlergasse 14, Tel. 8660216 Galerie Am Blauen Wunder Pillnitzer Landstr. 2, Tel. 2684020 Galerie am Damm Körnerplatz 10, Tel. 2679218 Galerie an der Schwebebahn Pillnitzer Landstr. 1, Tel. 2640505 Galerie Baer Louisenstr. 72, Tel. 6465033 Galerie Beyer Seitenstr. 4b, Tel. 89960075

Galerie Punkt & Partner Laubegaster Ufer 24 Galerie Sillack Königsbrücker Landstr. 63, Galerie Sybille Nütt Obergraben 10, Tel. 2529593

Schulmuseum Dresden Seminarstr. 11, Tel. 2130156

Heimat- und PalitzschMuseum Prohlis Gamigstr. 24, Tel. 7967249 Idee 01239 e. V. Stadtteilforum Prohlis, Gamigstr. 26, Tel. 2593495 Institut Français de Dresden Kreuzstr. 6, Tel. 4821891 Jüdische Gemeinde zu Dresden Bautzner Str. 20

Kasematten Dresden Georg-Treu-Platz 2, Tel. 4914601

Galerie des Neuen Sächsischen Kunstvereins Karl-Liebknecht-Str. 56, Tel. 43822310

Käthe- Kollwitz- Haus Moritzburg Meißner Str. 7, Tel. 03520782818

Galerie Design&Kunst Hutbergstr. 3, Tel. 2684685

Knark-Art.gallery Torgauer Str. 24

Galerie Döbele Pohlandstr. 19, Tel. 318290

Kraszewski-Museum Nordstr. 28, Tel. 8044450

Galerie Drei Dresdner Sezession 89 e.V., Prießnitzstr. 43, Tel. 8026710

Kreative Werkstatt Bürgerstr./Hofgebäude 50, Tel. 8584200

Galerie Erotic Art Dresden Radeberger Str. 15, Tel. 8027070

Kreativstudio Zschertnitz Räcknitzhöhe 35a, Tel. 47960995

Galerie exil-art Rudolfstr. 7, Tel. 4062222

Kreuzkirche Dresden An der Kreuzkirche 6, Tel. 439390

Galerie Gebrüder Lehmann Görlitzer Str. 16, Tel. 8011783 Galerie Grafikladen Plattleite 66, Tel. 2631862 Galerie Hieronymus Friedrich-Wieck-Str. 11, Tel. 2678756 Galerie im art’forum Könneritzstr. 3, Tel. 4902593 Galerie im Club Passage Leutewitzer Ring 5, Tel. 4112665 Galerie Ines Schulz Obergraben 21, Tel. 8012243 Galerie Königstr. Königstr. 11, Tel. 4410553 Galerie KraussErben Tharandter Str. 19, Tel. 4241947 Galerie Kunstbahnhof Tharandter Str. 101-103, Mi-Fr 13-18 Uhr Galerie Mitte Inh. Karin Weber, Striesener Str. 49 Galerie.modul.Kunsthalle Dresden Königsbrücker Straße 96, Halle 7c

Panarteria Schönfelder Str. 1

Gedenkstätte Münchner Platz George-Bähr-Str. 7, Tel. 46331990

Galerie der HfBK Brühlsche Terrasse 1, Tel. 4926716

Galerie-Galerie Kamenzer Str. 25, Tel. 8044711

Museum Hofmühle Altplauen 21, Tel. 4101703

Schillerhäuschen Schillerstr. 19, Tel. 4887370

Karl-May-Museum Radebeul Karl-May-Str. 5, Tel. 8373010

Galerie Finckenstein Obergraben 8a, Tel. 2683835

Museumskino Ernemann VIIb Junghansstr. 1-3, Tel. 341 41 10

Galerie Yenidze Weißeritzstr. 3, Tel. 4865300

Galerie Christoff Horschik Rähnitzgasse 22, Tel. 4903745

Galerie Finkbein Bautzner Str. 4, Tel. 2105963

Museum für Tierkunde Japanisches Palais, Palaisplatz 11, Tel. 8144879

Galerie Treibhaus Katharinenstr. 11-13, Mi-Fr 16-19 Uhr, Sa 12-16 Uhr

Kalaschnikow Galerie Kamenzer Str. 37, Tel. 6567606

Galerie für Junge Künste im Schauspielhaus Ostra-Allee 3

Kinopolis Freiberg Chemnitzer Str. 133, Tel. 03731 676869

Sächsische Landesärztekammer Schützenhöhe 16, Tel. 82670

Galerie Brigitte Utz Rähnitzgasse 17, Tel. 2640458

Galerie Falkenbrunnen Chemnitzer Str. 48

Museum für Tierkunde Neue Galerie im Schloss Pillnitz, A.-Böckstiegel-Str. 2

Kulturrathaus Königstr. 15, Tel. 4888933

Staatliches Museum für Völkerkunde Palaisplatz 11, Tel. 8144860 Stadtmuseum Dresden Wilsdruffer Str. 2, Tel. 4887370 Stadtarchiv Dresden Elisabeth-Boer-Str. 1, Tel. 4881515 Städtische Galerie Dresden Wilsdruffer Str. 2, Tel. 4887361 Technische Sammlungen Junghansstr. 1-3, Tel. 4887737 Tschechisches Zentrum Hauptstr. 11, Tel 7958077-1/2/3 Universitätssammlung Kunst+Technik Helmholtzstr. 9/Görges-Bau, Tel. 46339461 Verkehrsmuseum Johanneum, Augustusstr. 1, Tel. 86440

Konzertkasse Dresden Ferdinandstr. 12, Loschwitzerstraße 52a (Am Schillerplatz), Tel. 866600

Kunsthalle im art‘otel Ostraallee 33, Tel. 4922763

Semperoperkarten & Classics Theaterplatz 2, Tel. 4911705

Kügelgenhaus Museum der Dresdner Romantik, Hauptstr. 13 Ladengalerie Diverso Neuberinstr. 1, Tel. 2168929 Landesmuseum für Vorgeschichte Palaisplatz 11, Tel. 8926603 Lenkraum Weintraubenstr. 19 LeseZeichen Prießnitzstr. 56, Tel. 8033914 Leonhardi-Museum Grundstr. 26, Tel. 2683513

Cinemaxx Schillergalerie, Hüblerstr. 8, Tel. 3156868 Club Passage Leutewitzer Ring 5, Tel. 4112665 Kino im Dach Schandauer Str. 64, Tel. 3107373

Militärhistorisches Museum Olbrichtplatz 2, Tel. 8232803

Kino im Kasten (TU - Dresden) August-Bebel-Str. 19

Museanum Grundstr. 17, Tel. 3740232

Kino in der Fabrik Tharandter Str. 33, Tel. 4244860

Musik

Disco Musikhandel GmbH Bürgerstr. 19, Tel. 8488120

Thalia Görlitzer Str. 6,

DJ AmpArend’s Musicpool Moderation & Mobile Diskothek, Rankestr. 31, Tel. 8486204

Tel. 6524703 UCI-Kinowelt Elbepark, Lommatzscher Str. 82 Tel. 0351 8414-141 Ufa-Palast St. Petersburger Str. 24a, Tel. 4825825, Programm: 4825804

Bildung EWS Europäische Wirtschafts- und Sprachenakademie, Antonstr. 19/ 21, Tel. 8030859 Jugend & KunstSchule Dresden Bautzner Str. 130 (Schloss Albrechtsberg), Tel. 79688510

fame musik & mehr Merianplatz 3 Fat Fenders Böhmische Str. 14 Laconic Records Rothenburger Str. 13, Tel. 2069088 Musikhaus Music Player Kesselsdorfer Str. 46/HH, Tel. 4221299

Club Deluxe Aktiv Sportzentrum Pirna Rotterndorfer Str. 56b, Tel. 01733720654

Popcorn Records Alaunstr. 20, Tel. 8012829

Zentralohrgan Louisenstr. 22, Tel. 8010075

Bunker (Lederclub) Prießnitzstr. 51, Tel. 4412345 Christopher Street Day (CSD) Dresden e.V. Kolbestr. 4, Tel. 8105964 Duplexx Cruising Club Förstereistr. 10, Tel. 6588999 Eigensinn Treff junger Lesben im Infoladen, Prießnitzstr.18, Tel. 8022251 Gerede e.V. Dresdner Lesben, Schwule, Transsexuelle, Transvestiten u. Angehörige, Prießnitzstr. 18, Tel. 8044480 Kaylie´s Kamenzer Str. 42

Fiti am Waldschlösschen Am Brauhaus 12a, 01099 Dresden Tel. 32962972

l.u.s.t. Treff nicht nur schwuler uund lesbischer Teens, Infoladen, Prießnitzstr. 18, Tel. 802225

Freiberger Arena Magdeburger Str. 10, Tel. 4885252

Queens Görlitzer Str. 3, Tel. 8108108

Georg-Arnhold-Bad Hauptallee 2, Tel. 4942203 Gleitschirmschule Top Gliders Königsbrücker Str. 91, Tel. 0351 494, www.topgliders.de Yoga Zentrum Dresden Jordanstr. 8 Tel. 8106351 Hains Freizeitzentrum Freital An der Kleinbahn 24 Inlineskateschule Dresden Grunaer Str. 18,

RAA - Opferberatung Hilfe für Betroffene rechter Gewalt, Bautzner Str. 45/47 (Hinterhof), Tel. 8894174 Anonyme Zuflucht für Mädchen & Junge Frauen, Wiener Str. 41, PF 30 01 08, Tag & Nacht, Notruf: 2519988 Arche NoVa Initiative für Menschen in Not, Schützengasse 18 Tel. 4867940 Ausländerrat Dresden e. V. Heinrich-Zille-Str. 6, Tel. 436370 Ausweg Beratungsstelle gegen familiäre Gewalt & sexuellen Missbrauch, Schaufußstr. 27, Tel. 3100221 Beratung für Kriegsdienstverweigerer & Zivildienst Kreuzstr. 7, Tel. 4923369 Emmers Bürgerstr. 68, Tel. 8489796 Frauen für Frauen e. V. Angelikastr. 1, Tel. 8041470

Gesundheitszentrum Einklang e.V. Pfaffensteinstr. 16, Tel. 2168989

Gays & Lesbian BewegungsReich Bautzner Str. 44, Tel. 6588610

Aidsberatung Dresden kostenloser & anonymer HIV Antikörpertest, Bautzner Str. 25, Tel. 3100126

Plattenladen Rudolf-Leonhard-Str. 21, Tel. 8996370

Sweetwater Friedrich-Wieck-Str. 4

Sport

Beratung -41, Infoladen / Stadtteilhs., Prießnitzstr. 18

Forschungszentrum Rossendorf Bautzner Str. 400, Tel. 2600

Supreme Alaunstr. 55, Tel. 8019768

Volkshochschule Dresden Schilfweg 3, Tel. 254400

AIDS - Hilfe Dresden e. V. Bischofsweg 46, Tel. 070044533351

2.Pi.M Musikinstrumente Louisenstr. 11, Tel. 8210608

Sugar Hill Alaunstr. 60, Tel. 8996659

Tourismus Service Enderstr. 59, Tel. 2541849

Casablanca Friedensstr. 23, Tel. 8027819

QuickFit Leipziger/Ecke Lommatzscher Str., (Alter Straßenbahnhof Mickten) 01139 Dresden,Tel. 0351 8496010

Schulkino Dresden Bautzner Str. 22 HH, Tel. 8048878

Ticketzentrale im Kulturpalast Schloßstr. 2, Tel. 4866666, Philharmonie: 4866306

Kino

Glücksgas-Stadion Lennéstraße 12 01069 Dresden 0351 4394326

Trickfilmlounge Alaunstr. 36/40, Tel. 8045532

SZ-Servicepunkt Bautzner Str. 47, Tel. 8033161

Zentraler Vorverkauf des Staatsschauspiels Tel. 4913555

Heinz-Steyer-Stadion Pieschener Allee 1a, Tel. 2126723

Backstock Records Kamenzer Str. 27, Tel. 5007725

Dresden Marketing GmbH Theaterstr. 6, 01067 Dresden, Tel. 0351-50173115

Schinkelwache Theaterplatz, Tel. 4911922

Kunstverein Alte Feuerwache Loschwitz e. V. Fidelio-F.-Finke-Str. 4, Tel. 2678626

Schauburg Königsbrücker Str. 55, Tel. 8032185

Info & Voverkauf

Kunstgalerie Am Weißen Hirsch Luboldtstr. 12, Tel. 2666103

Kunstkeller Radeberger Str. 15, Tel. 8039031

Quasimodo Kino im Riesa efau, Adlergasse 14, Tel. 4843922

Werkbundhaus Hellerau Karl-Liebknecht-Str. 56, Tel. 8802007

Kunstausstellung Kühl Nordstr. 5, Tel. 8045588

Kunsthaus Raskolnikow / Galerie Böhmische Str. 34, Tel. 8045708

Programmkino Ost Schandauer Str. 73, Tel. 3103782

Villa Theresa Malten Wilhelm-Weitling-Str. 3, Tel. 2053521

SAX-Ticket in der Schauburg, Königsbrücker Str. 59, Tel. 8038744

Kunsthaus Dresden Rähnitzgasse 8, Tel. 8041456

Neues Rundkino Prager Str. 6, Tel. 4843922

Hamam Zum Kleinen Muck Industriestr. 63, Tel. 84722622

Trans-ID Treff f. Transvestiten u.Transsex., Prießnitzstr. 18 Valentino Jordanstr. 2, Tel. 2109595 Young GAYneration schwuler Jugendtreff zw. 18 u. 25, Wiener Str. 41

Rat & Hilfe ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Dresden Bischofsweg 38, Tel. 5013916 info@adfc-dresden.de

Imara - Wege aus der Gewalt Mathildenstr. 18, Tel. 2197683 Infothek Umweltzentrum Dresden e.V. Schützengasse 16, Tel. 4943315 Jugend- und Drogenberatungsstelle Wiener Str. 41, Tel. 427730 Jugendrotkreuz Dresden Fetscherstr. 111, Tel. 3105285 Jugendfreizeitzentrum Pieschen-Nord Großenhainer Str. 93, Tel. 8567831 Kontaktgruppe für path. Spieler und deren Angehörige Eva-Schulze-Knabe-Str. 17, Tel. 2879177 Kontakt- & Beratungsstelle der GESOP gGmbH für Menschen mit psychischer Erkrankung & seelischen Nöten, Michelangelo Str. 11, Tel. 43708220 Mädchenhaus Walburka Beratung & Hilfe für Frauen & Mädchen, Chemnitzer Str. 92, Tel. 4015795 Medienwerkstatt e. V. Böhmische Str. 30, Tel. 8010877 Mobile Suchtberatung Riesaer Str. 7, Tel. 4884987 Saek-Pentacon Schandauer Str. 64 Stadtmobil Dresden Carsharing e.V. Wilsdruffer Str. 25 Studentenrat der TU Dresden Helmholtzstr. 10, Tel. 463-32042 Suchtberatungstelle der GESOP gGmbH Gasanstaltstr. 10, Tel. 21530830 Schwangeren- und Schwangerschaftskonflikt beratung; Ehe- und Lebensberatung Sidonienstraße 1, 01445 Radebeul, Tel. 0351 - 8308750 Umweltbibliothek Schützengasse 16 Verbraucherzentrale Fetscherplatz 3, Tel. 4593484 Sinnes-art Seminarzentrum Buchenstraße 12, www.sinnes-artseminarzentrum.de

August 2013 FRIZZ

21


22 Kleinanzeigen 0813 DD:! Muster HA 22.07.13 15:01 Seite 22

KLEINANZEIGEN K Dresden

Impressum August 2013 Dresden Nr. 32

Herausgeber Neu & Gierig Medien GmbH Sternwartenstraße 29, 04103 Leipzig Geschäftsführer: Eike Käubler, Michael Luda Internet: http://www.leipzig-frizz.de „FRIZZ Magazin“ ist eine Marke der SMV Südwest Medien Verlag GmbH.

Büro und Anzeigen Daniel Beutmann (verkauf@dresden-frizz.de) Alexander Koning (buero@leipzig-frizz.de) Görlitzer Str. 43, 01099 Dresden Tel. (0351) 42 69 64 30 Fax: (0351) 79 66 46 12

Chefredakteur Eike Käubler redaktion@halle-frizz.de Red. Leitung: Doreen Siegmund (redaktion@dresden-frizz.de), Florian Hohmann, Klaus Schipschak

Anzeigen überregional Gerd Behrendt: Tel.: (0345) 20 80 450

Termine Sven Oszczak: (0351) 42 69 64 29 termine@dresden-frizz.de

Satz & Layout Thomas Schlorke, Sven Oszczak, Axel Kohout, Michael Nonn (Leitung)

Druck Löhnert Druck 04420 Markranstädt, Handelsstraße 12

Vertrieb Bunte Medien GmbH Erscheinungsweise monatlich zum Monatsende. Redaktions- und Anzeigenschluss für die Septemberausgabe ist der 15. August.

Er sucht Sie Hallo! Ich bin 39 Jahre, sportlich und suche auf diesem Wege eine nette attraktive Frau um das Leben neu zu genießen. Tel. 0174-3132793 Hallo bin sportlich gebauter Typ 28 Jahre jung. Suche Sie ab 18 bis ??. Für alles was zu 2 mehr Spaß macht! Tel. 0150-2540593 Ich möchte gern den Sturm der Liebe kennenlernen. Bin 1,90 groß und 90 kg schlank. Bin 37 und würde mich freuen von Dir zu hören. Gruß Kai. Tel. 0162-8252929

Sex & Co Sie 31, mollig, Er 35, schlank aus Halle. Gibt es noch Frauen oder Paare aus Sachsen(Anhalt) für erotische Stunden. 20 bis 45 J.Tel. 0172-4964524

Wohnen Leuben – 3 Zi., 1.OG, 59 m², Balkon, Wanne, 323 € + NK + Anteile, WG Aufbau, Tel. 0351/4432146, Grundrisse + Bilder unter www.wohntippdresden.de Großzschachwitz – 2 Zi., mit Aufzug, 43,5 m², 12.OG mit Aussicht, saniert, Wanne, Balkon, 240 € + NK + Anteile, WG Aufbau, Tel. 0351/4432146, Grundrisse + Bilder unter www.wohntippdresden.de Großzschachwitz – 1 Zi., 202 € warm, mit Aufzug, Bad mit Wanne, 26 m², 146 € + NK + Anteile, WG Aufbau, Tel. 0351/4432146, Grundrisse + Bilder unter www.wohntippdresden.de

Junger Mann 37, sportlich, sauber, sehr hübsch, rasiert und modern sucht Sie zur liebevollen Pomassage. Ich steh auf Frauenpos und möchte deinen Hintern massieren und alles... k.f.I. Tel. 0174-2098628

Großzschachwitz – 3 Zi., saniert, Balkon, Küche+Bad mit Fenster, 64 m², 308 € + NK + Anteile, WG Aufbau, Tel. 0351/4432146, Grundrisse + Bilder unter www.wohntippdresden.de

Attr. Vollb. Sie u.o. Heisses Paar laden zum sexel ein. Sind gern gut drauf und drunter und für alles offen was Spaß macht. Lust mitzusp.? Tel. 0176-26794788

Seidnitz/Dobritz – 3 Zi., saniert, Bad mit Wanne, Küche+Bad mit Fenster, 75 m², 449 € + NK + Anteile, WG Aufbau, Tel. 0351/4432146, Grundrisse + Bilder unter www.wohntippdresden.de

Hey Bernd, Danke das du nie von meiner Seite weichst. Micha

Leuben – 4 Zi., 66 m², 449 € warm, Balkon, 4.OG, Wanne, 310 € + NK + Anteile, WG Aufbau, Tel. 0351/4432146, Grundrisse + Bilder unter www.wohntippdresden.de

25.08. Wir gratulieren unseren Vati/Opa zum Geburtstag. Feier schön und lass es krachen :) Grüße aus Dresden S.+R.+St.+M+L

Dresdner Dominanter HARTZ 4, 51J, rasiert sucht gleiche Devote Sie, Alter egal, na lust? diskr. Tel. 0174-3557289 Wir suchen Modelle für Film- und Fotoproduktionen. Auch Anfängerinnen gerne. B.k.Agent o. Ä. Info: 0172-1738265 Attr. Schlk. Paar, bi, ras., 35 und 39, sie gr. tittis 85DD, gefühlv., leidensch..., mit viel Zeit und Lust bietet Dir liebebed. Mann, g.a. aälter, priv. Genuss. Su.a. Lustdiener, Hobbyfilmer, a.f. besond. Wünsche. Tel. 0173-7668479 Attr. Zaubermaus 37 mit gr. Titten, sucht Katerchen oder Lustsklave für heissen Spass, Massage oder scharfen Aufn. Verführe Dich auch zusammen mit Mutti. Tel. 0172-4704991Sehr ausdauernder jg. Mann verwöhnt hungrige Frauen/Mädels tabulos! Anr./SMS 0176-27000081

Ausdauernder, Mitte 50, verwöhnt Frauen 30-55J, mit allen extras bei mir zu Hause. O.f.I. Tel. 0162-5410795 Er, Latino, Bi sucht Paar. Guten Sex. Tel. 0163-6683549 Attr. Bipaar sucht Nivauv. Ihn/Lustskl. für spontane erotische Treffs. Sie mit tollen gr. Möpsen verw. oder lasst sich gern verwöhnen. Wir erfüllen Dir deine geheimsten Wünsche. Tel. 0173-7668479

Verkaufen Übergardinen fr Kinderzimmer mit Ki.Motiv für 2 Fenster, Reißbrett mit Schiene + Winkel, Dia-Betrachter mit Vorführwand 1x1 m, 6 Porzellanpuppen 50 Euro Tel. 0351-8493264

Allerlei WordPress Spezialist gesucht? Nähere Infos: kontakt@falk-itqm.de

Grüße

Katastrophenhilfe für Japan

Hilfe, die ankommt. Ihre Spende gibt neue Hoffnung.

Alte Rechenmaschine, BreitwagenSchreibmaschine; Bufettuhr; „Stern“ Kofferradio; Bierglassammlung; altes Soldatenbild Tel. 0351-8493264 Brautkleid, Gr. 42, neu! Weiß, schmale Taille, weit fallender langer Rock,hinten gestuft mit Schleife, kurzärmlig. nur 149 Euro Tel. 4951885 (oder AB) London Reisefürer, neu, org.verschweißt / Smart Travelling / Süddeutsche Zeitung Edition für nur 5 Euro (statt 10 Euro) Tel. 0351-4951885 (abends oder AB) Verkaufe 6 Puppen mit Porzellan; 5 Spiegelsetzkästen Tel. 0351-8493264 Gewölbte Glasscheiben für Möbelrestautation; Klimagebläse mit Rotlicht Tel: 0351-8493264

J

macht’s möglich

Foto: Gerd Altmann & ThreeDee / PIXELIO

Salsapartyband von Musiker aus Kuba haben noch freie Termine für 2013. Tel. 0174-1703008

Orangenpresse m. Hebel 10 Euro; gr. Bild 1,20 m; neuer Infragrill mit Motor; neues Fernglas 10x 50 25 Euro. Tel. 0351-8493264

Das Magazin

FRIZZ August 2013

Musik Musiker gesucht! Sinfonisches Bläserorchester sucht Mitspieler in allen Instrumentengruppen. Info: www.dresdner-blaeserphilharmonie.de

Heißer Lover sucht Girls, Mädels und Frauen für heisse und feuchte erot. Stunden. Tel. 0160-6324301

Sehr ausdauernder jg. Mann verwöhnt hungrige Frauen/Mädels tabulos! SMS an 0172-4964524

22

Wellness Masseurin bietet Massagen und Moorpackungen für Ihr Wohlbefinden. Tel. 0175-1114486

Online-Spenden unter DRK.de


23 Party 0813 DD:! Muster HA 21.07.13 14:18 Seite 23

PARTY Text: Florian Hohmann L

Hip Swing Hop Balkan

La Grande Musique Electronique

K Techno meets Swing

K Techno im Sektor

Zum 2. August haben die Macher der „Hip Hip Swing Swing“-Reihe die Jungs von Malalata Sound System in die Chemiefabrik eingeladen. Das heißt im Klartext Balkanbeats, Electro-Swing und Gypsy Hop bis die Hüfte bröselt. Dabei haben die beiden Tschechen auf vielen Partys und Festivals von Polen bis Österreich ihr Können

schon bewiesen, u.a. auch als Support-Acts für Größen wie Nouvelle Vague und Shantel. Den Abend runden die alteingesessenen Dresdner Hasen (’tschuldigung, „Katzen“) Barrio Katz und Les Chats de Nuit ab. N „Hip Swing Hop Balkan“ in der Chemiefabrik am 2. August, mehr Infos unter www.facebook.com/HipHipSwingSwing

Schiff Ahoi! Stranded K Elektro in der Saloppe

Am 17. August strandet der Jenenser Bassdrum-Fetischist Sören Bodner alias Monkey Maffia in der Saloppe. 17 Jahre lang war er mit seinem alten Kumpel Gabor Schablitzki als Wighnomy Brothers auf der Minimal-Welle obenauf. Seit 2009 erkundet Bodner als Monkey Maffia auf eigene Faust die Untiefen zwischen Techno, Minimal & House. An diesem Abend sitzen ebenfalls mit im Boot: Dynamin, Florian Felsch und Sørenzho. N „Schiff Ahoi! Stranded“ in der Saloppe am 17. August, mehr Infos unter www.saloppe.de

Wer seine Reserven für Samstag aufgespart hat, kann sich im Sektor ein riesiges Line-Up an Electround Techno-Acts gönnen. Zur diesjährigen Sommerfete wurden gleich zwei Headliner verpflichtet: zum einen das Pariser Duo Nôze, welches sich nicht nur durch exzessive Live-Shows, sondern auch mit dem eigenen Label „Circus

We Are Your People K Audio und Visuals im Wettbüro

Bereits schon 1990 formten die beiden Dresdner Tilo Manig und Jörn Währ das Label Placid Records um analoge elektronische Musik unter das Volk zu bringen. Als Analogue Audio Association spielen die beiden ihre Sets

Schlechteste Labelparty Deutschlands

Death Acoustic

K Hip-Hop im Puschkin

K Nick Oliveri im Ostpol

Am 3. August lädt das „schlechteste Label Deutschlands“, Stupidozid, zum Fest ins Puschkin und beweist einmal mehr, dass schlechter Rap eigentlich ziemlich gut sein

kann. Mit dabei ist natürlich das LabelAushängeschild Gossenboss mit Zett, sowie Dick Rost & Swägmeier, Break It Down, Morast u.v.m. Für Sprayer wird es extra eine Wand zum Verewigen geben (Dosen bitte selbst mitbringen) und für Fleischesser gibt es Steaks vom Grill. N „Die schlechteste Labelparty Deutschlands“ im Club Puschkin am 3. August, mehr Infos unter www.club-puschkin.de

Company“, einen Namen gemacht hat und zum anderen der Hamburger (jetzt Berliner) DJ Sven Dohse, den einige vom „Bar 25“Soundtrack kennen dürften. Dazu gibt’s Unterstützung von Monomood, Götterkreis, Jekyll & Hyde u.v.m. N „La Grande Musique Electronique“ im Sektor Evolution am 3. August, mehr Infos unter www.musique-electronique.de

nicht vom Laptop sondern live. Ihr warmer Sound wird u.a. getragen von Moog-Synthesizern, RolandKeyboards und SDrum, die dem ganzen den typischen Charakter verleihen. Als Augenschmaus gibt es Live-Visuals von Ikone (Dada Jugend Dresden). N „We Are Your People“ im Alten Wettbüro am 30. August, mehr Infos unter www.alteswettbuero.de

Mit Nick Oliveri hat der Ostpol am 29. August ein besonderes Bonbon im Petto. Oliveris Karriere liest sich wie ein Who’s Who der alten Garde der Stoner-Szene. Er feierte Erfolge mit Kyuss, flog später bei den Queens of The Stone Age raus und spielte u.a. mit Turbonegro, Mark Lanegan (solo) und Slash (der mit der Kippe). Auf seinem neuen Album Death Acoustic vereint er alte Klassiker mit neuem Material in Akustikgewand. Support kommt von dem Dresdner Freaknoise Duo Trieblaut. N Nick Oliveri + Trieblaut im Ostpol am 29. August, mehr Infos unter www.ost-pol.de

August 2013 FRIZZ

23


24 Lesebuehne 0813 DD:! Muster HA 21.07.13 14:15 Seite 24

LESEBÜHNE N Text: Maritza Studart, Foto: Katja Frohberg, Recherche: Doreen Siegmund

Maritza Studart • Alter: 42 Jahre • Wohnort: Dresden • Beruf: Autor, Künstlerin • „OHNA“ (2003), „Räderwerk“ (2011), „Hinter den hellen Tagen“ (2012)

Regelmäßig ausverkaufte LiteraturPerformances wie etwa die Lyriklesung in der Buchhandlung „Leselust“ zeigen: Poesie rockt. Man muss sie nur zeitgemäß, urban und cool genug servieren. Und weil uns diese Szene so gut gefällt, werden sich an dieser Stelle in schöner Regelmäßigkeit die Lyrik-Rocker ihre Wortgitarren umhängen oder auch schon etwas gesetztere Literaten ihre Stifte spitzen – und ein paar Buchstabenhymnen unters Volk schmettern. Und noch besser: Es sind immer Künstler und Autoren, die in dem jeweiligen Monat dann auch tatsächlich in Dresden zu erleben sein werden. Für den August schreibt Maritza Studart.

in Dresden • Fotojournalistin für südamerikanische Publikationen

N Maritza Studart liest am 30. August in der Buchhandlung „Leselust“ aus ihrem aktuellen Buch „Hinter den hellen Tagen“ und wird dabei von Ursula Kurze auf der Gitarre begleitet.

WO D

ROCK

Auf einmal...

Wir stolpern über den anderen.

...blieb ich überschattet unterm Obstbaum. Der Schlamm an meinen Sohlen beweist: Ich stand fest auf meinem Gefühl, gebunden an fremden Grund.

Wie gut, dass wir uns die Hände geben, jede Minute aufnehmen in kleinen Zügen, uns einen Weg erschaffen, um langsamer zu laufen.

Wie schade.

Entlang der Straße: dicht belaubte Bäume mit hängenden Hütten, um uns zu verstecken, zu spielen, dass wir aufwachen, zu Hause. Unser pulsierendes Aroma, wir binden es uns an alle Stellen, unsichtbar, ohne Angst, dass man es uns nimmt, von innen, von oben, von unten.

Aber insgeheim entferne ich die herbstliche Maske und spiele weiter die Scheu meiner Jahre, verstecke mich hinter den hellen Tagen und nehme dich wie eine Frucht, die ich in Zeitung gewickelt nachreifen lasse.

Skizze 1 Es geht darum, stumm zu bleiben. Den Impuls zu übermalen mit irgendeiner Farbe. Bisher war es leicht, nichts zu verdecken, da keine Abwege auf meiner breiten Straße, da kein Blatt zwang, ein Du zu löschen. Nun bewahre ich die Röte einer Lüge, stricke mit dünnem Faden ein Darf-Nicht, das ein Möchte verstrebt, ein schwaches Muss, unfähig. Für den Moment, in dem man uns entdeckt, beginnen wir mit dem Verbergen des Striches, der die Liebe trennt von anderen Mauern, bieten ein Nein allem, was nach Ende schmeckt, denn unsere Regungen sind aufeinander folgend, wir - zart eingehüllt in Tüll mit Pinzetten.

24

• Mal- und Sprachleiterin im Malort und Sprachatelier

FRIZZ August 2013

Hinter uns lassen wir die Brücke, die diese unmögliche Verrücktheit zusammenfügte mit der moralischen Landschaft, in der wir uns befanden, unzugänglich. Wir entscheiden uns, den nicht segelbaren Fluss zu überschreiten, die Anker aller Schiffe zu vertreiben.

Mein Haus, ich verwandelte es in eine Hülle, die meine Seele bedeckte, die sie an kalten Fundamenten hielt, oft zündete ich Feuer an, die sogleich erloschen. In meinem Garten durchwühlte ich dunkle Erde und pflanzte Ungeduld. Die Zäune aus Holz habe ich selber errichten lassen, ich, die an keine Form von Grenzen glaubte, verliebte mich hinter den Schranken. Am Ende meiner Zimmer fand ich einen geheimen Flur, frei von Insekten und Nagetieren. Und wenn die Wasseradern in der Nacht erwachten, suchte ich dort den Schutz seiner Arme.

Ich wollte die Fassade bemalen mit der Farbe untergehender Sonnen, aber die Schatten besetzten den Raum und der Wind blies ungebeten, die graue Wand durchdrang mich, mit jedem Winter wuchs der Morast. In der großen Küche verloren die Liebestrünke an Farbe und Wirkung. Die Terrasse sollte Begierden nach Ferne stillen, aber wir steckten fest in dem, was uns geblieben. Ich stieg auf den höchsten Hügel, um dir zu zeigen, ich sei die Große, erschöpft erreichte ich den Gipfel, du warst schon angekommen. Irgendwann hörte ich auf, mich zu beweisen. Meine Kleinheit und deine Kleinheit machten uns zu Riesen, zusammen, Schwester. Das Schloss, das ich erbaute du spieltest die scheue Prinzessin, umringt von höflichen Bewunderern, und die kühnsten Ordensritter, die sahen aus wie ich ein Schloss aus Stühlen und rosa Bettlaken, hast du schweigend aufgelöst. Ich wollte deine Flügel säubern, noch vor deinem ersten Start, denn während du als Frau schon Meilen entfernt warst, blieb das Mädchen in dir zurück, verwundet. Dieses Mal treffen wir uns ohne die bunten Masken der Kindheit. Wir haben aufgehört Kinder zu sein, als wir gebaren. Unsere Töchter kleiden sich neu mit unseren Kostümen von gestern.


25 Kultur 0513 DD:! Muster HA 22.07.13 11:50 Seite 25

KULTUR N Text: Doreen Siegmund

Raumintervention Virtuoser Gitarrenmix K Dirks und Wirtz in der St. Pauli Ruine

Als eines der herausragendsten zeitgenössischen Gitarrenduos gilt Dirks und Wirtz, wovon sich die Dresdner am 11. August in der St. Pauli Ruine selbst überzeugen können. Die beiden Gitarristen zelebrieren einen mitreißenden Stilmix im virtuosen Dialog. Dirks und Wirtz gelten als Neuentdeckung in der internationalen Musikszene. In ihren Konzerten präsentieren sie Klassiker von Astor Piazzolla, Sting, den Beatles und Chick Corea sowie eigene Kompositionen und verbinden Elemente des konzertanten Tango Nuevo, des Flamencos, der südamerikanischen Folklore sowie des MusetteWalzers auf ungewöhnliche Weise. N Dirks und Wirtz in der St. Pauli Ruine am 11. August um 19.30 Uhr

K Vernissage im Kraftwerk Mitte

Die dritte Ausstellung im „galerie modul 8“ wird kuratiert von Elly Brose-Eiermann und zeigt ab 11. August im Kraftwerk Mitte eine gemeinsame Raumintervention mit Arbeiten von Daniela Hoferer, Rao Fu und Christoph Rode. Alle drei Künstler haben an der Hochschule für Bildende Kunst in Dresden studiert und schaffen sich auf herausragende Weise ihre eigenen Kosmen. Auf den ersten Blick wirken die Bildwelten abgeschlossen, doch es gibt zahlreiche lose Enden, die wie heraushängende Fäden in die Welt weisen und an verschiedensten Stellen Anknüpfungspunkte zur Realität werden können. N Vernissage „galerie modul 8“ im Kraftwerk Mitte am 11. August um 15 Uhr

Titus Andronicus K Römische Tragödie im Kleinen Haus

Bauern suchen Frauen K Premiere in der Comödie

Frederik Holtkamps amüsantes Bühnenstück „Landeier“ feiert am 9. August Premiere in der Dresdner Comödie. In tiefer und gottverlassener Provinz, fernab hektischen Stadttrubels, führen die drei Jungbauern Jan, Jens und Richard ein beschauliches Dasein. Aber etwas Entscheidendes fehlt: der passende Deckel zum Topf, sprich Frauen. Aber woher nehmen? Sind Kontaktanzeigen noch angesagt? Sollte man Partnervermittlungen 'mit Niveau' ausprobieren? Der Regisseur Dominik Paetzholdt hat ein komödiantisches Stück über Landeier inszeniert und deren Versuch, das Herz der Großstadtfrauen zu gewinnen. N Premiere „Landeier“ in der Comödie Dresden am 9. August um 19.30 Uhr

Am 3. August ist William Shakespears römische Tragödie „Titus Andronicus“ im Kleinen Haus zu sehen. Unter der Regie von Jan Klata wird die Geschichte des römischen Generals Titus erzählt, der von einem erfolgreichen Feldzug gegen die Goten in seine Heimat zurückkehrt. Er setzt ein teuflisches Spiel in Gang, als er den Sohn der gefangenen Barbarenkönigin Tamora opfert. Die Gefangene wird statt seiner Sklavin die Ehefrau des römischen Kaisers. Fortan beginnt ein Reigen der Rache zwischen Goten und Römern, der den Krieg vom Schlachtfeld in das politische Rom und in die Familien verlagert N „Titus Andronicus“ im Kleinen Haus am 3. August um 20 Uhr

Wirtschaftskrise der Seele K Talkrunde im Hygiene-Museum

Zukunft und Lichter K Akustik-Konzert im Stilbruch

Der Stilbruch lädt am 13. August zu einem gemütlichen Akustik-Konzert im hauseigenen Biergarten ein mit der Band Zukunft und Lichter. Das Trio spielt Lieder voll melancholischer Heiterkeit über die großen Träume und kleinen Zumutungen des Lebens. Musik zum Träumen, Zuhören, Mitsingen, Füße Zappeln und Hüfte Wackeln. Zukunft und Lichter passen in keine Schublade und wollen das auch gar nicht. Ihr aktuelles Album „Vergiss was war!“ haben die drei Musiker eigens produziert und live eingespielt. Dicht und atmosphärisch klingt das zu einem Teil, hell und kindlich zum anderen. N „Zukunft und Lichter“ im Stilbruch am 13. August um 20.30 Uhr

25

FRIZZ August 2013

Am 29. August moderiert Michael Bittner im Deutschen Hygiene-Museum Dresden die Gesprächsrunde „Reichtum als Faszinosum und Skandal“ mit den Autoren Nora Bossong, Jonas Lüscher und Sascha Reh. Das Thema Finanzkrise und die Frage, wie Geld Menschen und ihren Umgang miteinander verändert, haben nun auch verstärkt Einzug in der jüngeren deutschen Gegenwartsliteratur erhalten. Anlässlich der Ausstellung „Reichtum – mehr als genug“ lesen die Autoren aus ihren Werken und sprechen über Erbschaften, gefährliche Spekulationen, Gier, Neid und den Reichtum der Sprache. N „Reichtum als Faszinosum und Skandal“ im Deutsche Hygiene-Museum Dresden am 29. August um 20 Uhr


26 Tonträger 0813 DD:! Muster HA 21.07.13 12:41 Seite 26

TONTRÄGER

präsentiert von

N Text: Andreas Zagelow

T I P P D E S M O N AT S

Robin Thicke

„Blurred Lines“ SOUL

Label: Interscope / Universal • Release: 12.07.2013

In ein paar Jahren werden wir uns an den Sommer 2013 erinnern und Kuhglocken hören. Diesen Sound aus „Blurred Lines“ eben dem Hit, mit dem Robin Thicke endlich und verdientermaßen seinen Durchbruch feiert. Der Amerikaner ist Gentleman durch und durch, fast immer in Hemd und Anzug unterwegs und liefert mit seinem neuen Album den Soul-Soundtrack zum Tanzen und allen anderen Aktivitäten, die sich daran anschließen könnten.

Soul-Soundtrack zum Tanzen: Robin Thickes „Blurred Lines“.

Yasha

Moderat

II

Label: Kontor Records • Release: 14.06.2013

Label: Monkeytown Records • Release: 02.08.2013

Clever gemacht: „Weltraumtourist“ funktioniert als direkte Fortsetzung von „Lila Wolken“. Im ersten Song bezieht sich Yasha kurz auf seinen Hit, auch Marteria und Miss Platnum sind als Feature vertreten. Dennoch entwirft der Berliner, der die letzten Jahre als Blumentopfeinpacker und Anzugverkäufer in den USA verbrachte, auf seinem Debütalbum einen ganz eigenen, rundum optimistischen Mix von HipHop, Pop und Elektro. So wird aus „Weltraumtourist“ ein rundum solides Debüt – auch wenn ein weiterer Hit mit „Lila Wolken“-Qualitäten leider ausbleibt. Aber: das hier ist jja erst der Anfang. g

Zu jedem Festival, das etwas auf sich hält, gehört inzwischen eine eigene Compilation. Zum Vorglühen und DraufFreuen oder aber um sich anschließend an das Erlebte zurück zu erinnern – die Musik schafft so oder so Gefühle. Für das „SonneMondSterne“ mixen sich in diesem Jahr die Berliner von Pan-Pot und Dirty Doering aus Leipzig durch das Festival-LineUp. Schwer bewegungsfördernd ist das allemal – egal ob man noch ein Festivalticket abbekommen hat oder nicht. Wer zu Letzteren gehört: die „Sputniker am Morgen“ verschenken in der Woche vor dem „SonneMondSterne“ die letzten Tickets, jeden Morgen ab 6.

Modeselektor + Apparat = Moderat. Die Berliner Elektrosupergroup liefert das, wonach sich Fans des gemeinsamen Debüts seit 2009 die Finger geleckt haben: neue, düster-urbane Elektronik mit tief-brummenden Bässen und einem klaren „Ja“ zum Pop – mal instrumental, mal mit der brüchigen Apparat-Stimme Sascha Rings. Warme Melodien und emotionale Texte treffen auf kühlende Beats, heraus kommen Songs, die die frische Luft einer lauwarmen Sommernacht atmen und einen sicher nach Hause leiten. So eignet sich „II“ nicht nur zum Tanzen, man kann die Partynacht zu diesen elf Tracks auch wunderbar ausklingen lassen.

FRIZZ August 2013

EL L EKTRO

SonneMondSterne – X7

Label: Four Music • Release: 26.07.2013

FES S TIVALELEK K TRO

Weltraumtourist

H IPHOP

26

Various Artists

Mister Thicke, Sie werden oft als Sänger für Hochzeiten angefragt. Wer hat denn auf Ihrer eigenen Feier gesungen? Meine Frau und ich haben jeweils einen Song für den anderen und dann noch einen gemeinsamen gesungen. Sonst niemand. (lacht) Was hat Ihre Frau eigentlich zum „Blurred Lines“-Video gesagt? Sie war völlig aufgeregt, wollte es immer und immer wieder sehen und sprang am Ende auf mich drauf! (lacht) In dem Video fallen vor allem die knapp bekleideten Frauen auf. Das war doch sicherlich ein entspannter Dreh. Die Mädchen waren wunderbar! Sie hatten auch kein Problem damit, nackt zu drehen, denn jede von ihnen hatte das auch vorher schon getan. Ich, Pharrell und TI, mit denen ich das Video und den Song gemacht habe, erzählten dauernd Witze. Wir alle hatten viel Spaß! Was für ein Typ Frau steht bei Ihnen ganz oben auf der Liste? Ich mag Frauen mit etwas Fleisch auf der Hüfte. (lacht) Noch wichtiger aber ist ihr Sinn für Humor. Und, dass sie sich wie eine Lady verhält, wenn’s nötig ist. Auch Ihr neues Album heißt „Blurred Lines“. Wofür steht dieser Titel? Für mich drückt er aus, dass eine Frau keinen Mann braucht, um sich zu beweisen. Frauen sind Tiere – wie wir Männer. Und es ist egal, ob sie gute oder böse Mädchen sind, denn die Grenzen dazwischen verschwimmen. Männer werden sie so oder so lieben. Wir wollen Euch! Und hoffen, dass Ihr uns auch wollt! (grinst) Macht das Album also genau dort weiter, wo die Single aufhört? Die Songs machen definitiv eine Menge Spaß. Sie sind schneller und gut gelaunt – selbst die persönlichen Tracks. Ich habe dieses Mal alles Deprimierende draußen ssen. gelassen.


35 Comic 0813 HA:! Muster HA 21.07.13 12:43 Seite 35


28 Filmwelt 0813 DD:! Muster HA 23.07.13 11:18 Seite 28

FILMWELT N Text: Doreen Siegmund

Die Möbius Affäre K Thriller, Drama, 2013, Frankreich, Luxemburg, Belgien, Regie: Eric Rochant; Darsteller: Jean Dujardin, Cécile de France, Tim Roth; 103 Min.

Großstadtklein K Komödie, 2013, Deutschland, Regie: Tobias Wiemann; Darsteller: Jacob Matschenz, Jytte-Merle Böhrnsen, Klaas Heufer-Umlauf; 98 Min.

Ole (Jacob Matschenz) lebt am nordöstlichsten Zipfel von Mecklenburg-Vorpommern fröhlich in den Tag hinein. Er verbringt seine Zeit hauptsächlich mit seinen Kumpels, mit denen er regelmäßig Moped-Rennen veranstaltet. Ja, für Ole ist die Welt in Ordnung so wie sie ist, doch Opa Karl (Heinz W. Krückeberg) will nicht dabei zusehen, wie sein Enkel nichts so richtig auf die Reihe bekommt. Er beschafft Ole einen Praktikumsplatz in Berlin. Unterkommen soll er bei seinem Cousin Rokko (Klaas Heufer-Umlauf). Doch weder Rokko noch Ole sind mit der vorübergehenden WG-Situation zufrieden. Ole will Berlin nicht so richtig akzeptieren, bis er die verrückte Fritzi (Jytte-Merle Böhrnsen) trifft, denn die durchgeknallte Berlinerin bringt Schwung in sein Leben. N „Großstadtklein“ startet am 15. August im UFA Kristallpalast

Im Auftrag des russischen Geheimdienstes FSB soll der überaus erfolgreiche Spion Grégory Lioubov (Jean Dujardin) gegen den zwielichtigen russischen Wirtschaftsmagnat Ivan Rostovsky (Tim Roth) ermitteln. Um belastendes Material zu beschaffen, rekrutiert er die gewitzte Finanzjongleurin Alice (Cécile de France), die für ihn als Undercover-Agentin bei Rostovsky unterkommen soll. Doch schon nach kurzer Zeit ist sich Grégory nicht mehr sicher, wem er noch trauen kann. Auch Alice kommt als Informationsleck in Frage. Außerdem findet Grégory heraus, dass nicht nur Russland hinter Rostovsky her ist, sondern auch die CIA mitmischt. Bald entbrennt ein Machtkampf zwischen den beiden Nationen. N „Die Möbius Affäre“ läuft ab 1. August im Programmkino Ost

Wochenendkrieger K Dokumentation, 2012, Deutschland, Regie: Andreas Geiger; Darsteller: Nicole Busch, Chris Fano, Sven Fronecke; 91 Min.

K Komödie, 2012, Portugal, Frankreich, Regie: Ruben Alves; Darsteller: Rita Blanco, Joaquim de Almeida, Roland Giraud; 90 Min.

Gloria K Drama, 2013, Spanien, Chile, Regie: Sebastián Lelio; Darsteller: Paulina García, Sergio Hernandez, Diego Fontecilla; 109 Min.

Jeden Sommer kann man beim „Conquest of Mythodea“ beobachten, wie Hunderte von Rittern und Zauberern gegen Heerscharen von Orks antreten und um das Schicksal der Erde kämpfen. Am Abend kehren all diese Kämpfer dann wieder in ihr normales Leben zurück, stehen morgens auf und gehen zur Arbeit. Andreas Geiger begleitet fünf dieser begeisterten Kämpfer bei ihrem ständigen Wechsel zwischen Alltag und Rollenspiel und ist hautnah dabei, wenn sie sich beim „Conquest of Mythodea“, einer Schlacht mit mehr als 12.000 Teilnehmern, die Köpfe einschlagen. Geiger interessiert dabei besonders, was diese Menschen dazu bewegt, immer wieder ihr altes Leben hinter sich zu lassen, um in eine neue Rolle zu schlüpfen.

Das portugiesische Pärchen Maria (Rita Blanco) und José (Joaquim de Almeida) lebt gemeinsam in eher einfachen Verhältnissen in Paris. Ihr ruhiges Leben haben sie sich hart erarbeitet: Sie putzt die Häuser von reichen Leuten, während er als Mitarbeiter eines Bauunternehmens schuftet. Alles ändert sich, als Josés reicher Bruder plötzlich verstirbt und das Paar ein schönes Haus in einer malerischen Gegend in Portugal erbt. Als die Nachbarschaft von den Plänen des Paares erfährt, wieder nach Portugal zu ziehen, versuchen alle den beiden diese Idee auszureden und den Abschied so schwer wie möglich zu machen.

Gloria (Paulina García) ist eine geschiedene Mittfünfzigerin und dem Leben gegenüber, trotz ihrer gelegentlichen Einsamkeit, positiv gestimmt. Voller Lebensfreude stürzt sie sich in das nächtliche Partyleben und besucht dabei auch Single-Partys, um nette Männer kennenzulernen. Als sie auf den etwas älteren, aber durchaus attraktiven Rodolfo (Sergio Hernández) trifft, scheint Glorias Wunsch nach Zweisamkeit in Erfüllung zu gehen. Sie stürzt sich in eine Beziehung mit ihm, doch schnell muss sie feststellen, dass nicht alles Gold ist was glänzt. Rodolfo ist erst ein Jahr von seiner Familie getrennt, doch wirklich überwunden hat er die Trennung noch nicht.

N „Wochenendkrieger“ startet am 8. August im Filmtheater

N „Portugal mon Amour“ ist ab 29. August im Programmkino Ost zu

N „Gloria“ kommt ab 8. August im Kino in der Fabrik

Schauburg

28

Portugal mon Amour

FRIZZ August 2013

sehen


29 Gastro 0813 DD:! Muster HA 23.07.13 15:42 Seite 29

EVENT

GASTRO

Text: Doreen Siegmund, Foto: Presse L

Text & Foto: Doreen Siegmund L

„Ich liebe meine Gäste“

Suche Braut, biete Gangster

K Zu Gast im „Kosakenhof“

K Krimi-Dinner im Königshof Dresden

Am 24. August lädt das Dormero Hotel Königshof die Dresdner mit dem Krimi-Dinner „Suche Braut, biete Gangster“ zu einem spannenden Abend mit mörderisch guter Unterhaltung ein. "La famiglia" ist in Mafiakreisen ein hohes Gut. Da ist es schon fast kriminell, dass Mafiaboss Don Pedro Caliente immer noch nicht unter der Haube ist. Noch nicht! Denn Mamma Donatella ist zu allem fähig: Sie hat die schönsten Gangsterbräute eingeladen, um für ihren Sohn die perfekte Frau auszuwählen. Es könnte die Hochzeit des Jahres werden, Der „Kosakenhof“ ist gefragtes Zuhause für alle Liebhaber osteuropäischer Küche. Der „Kosakenhof“ im Hechtviertel auf der Rudolf-Leonhard-Straße ist das erste ukrainisch-russische Spezialitätenrestaurant in Dresden. Lena Oettel und Andreas Schwenke möchten nicht nur die osteuropäische Küche, sondern damit auch die dortige Kultur vertreten und vorstellen. Vor drei Jahren hat das Paar sein kleines Restaurant in Leben entlassen. Nicht ohne finanzielle Hürden, wie Inhaber Andreas Schwenke berichten kann: „Am Anfang war es schwierig, überhaupt eine Finanzierung oder einen geeigneten Raum zu finden für unsere Kosakenresidenz. Wir sind schon seit über neun Jahren mit unserem Stand unterwegs. Wir wollten dann doch etwas sesshafter werden.“ Trotz aller anfänglichen Schwierigkeiten ist der „Kosakenhof“ ein gefragtes Zuhause für alle Liebhaber osteuropäischer Küche. Lena Oettel stammt ursprünglich aus der Ukraine. Ihre Heimatliebe geht vor allem durch den Magen: „Wenn ich Bratkartoffeln koche, dann auf ukrainische Art. Unsere Esskultur unterscheidet sich sehr von der deutschen. Ukrainische Gerichte sind umfangreicher und kräftiger.“ Neben bekannten russischen Kreationen wie Borschtsch oder Pelmeni stehen auf der Karte auch unbekannte Leckerbissen wie Draniki, Kotleta po Kijewski, Wareniki oder Hatschepuri. Wer aus dem Lesen der Namen nicht schlau wird, der sollte das einfach mal im „Kosakenhof“ probieren. Andreas

wäre da nicht der unwissende Bräutigam, der lieber seinen illegalen Geschäften nachgeht. Die Gäste erleben in der amüsanten Kriminalkomödie um Liebe, Bräute, Gangster und mindestens einen Mord, wie Mamma Donatella alle Register zieht, um für ihren Sohn die Richtige zu finden. Weil sich aber so ein spannender Fall nicht auf leeren Magen lösen lässt, gibt es für alle Freizeit-Detektive ein Vier-Gänge-Menü inklusive Aperitif. N „Suche Braut, biete Gangster“ im Dormero Hotel Königshof Dresden am 24. August, mehr Infos & Tickets unter www.krimitotal.de

Schwenke verrät derweil, welcher dieser Zungenbrecher sein Favorit ist: „Das Kotleta po Kijewski, Hähnchenbrustfilet gefüllt mit Kräutern und Butter, ist mein absolutes Lieblingsgericht.“ Seit drei Monaten beheimatet der „Kosakenhof“ den ukrainischen Koch Wolodia, sehr zur Freude der Inhaberin: „Wir bieten original Ukrainisches an, da brauchen wir auch einen original ukrainischen Koch.“ Der Hof strotzt nur so vor osteuropäischen Originalen und da ist auch der hauseigene Ofen keine Ausnahme. „Tandur ist ein Backofen speziell für die osteuropäische Küche. Vor allem unsere marinierten Schaschliks werden darin hervorragend“, schwört der Inhaber. Die alkoholischen Verdauungshelfer werden in einem ukrainischen Restaurant selbstredend nicht vergessen. Auch der „Kosakenhof“ bietet neben moldawischen Weinen vor allem erlesenen Wodka an. „Ab September gibt's wieder unsere Wodkaverkostungen. Neben einem kleinen Vortrag, gutem Essen und natürlich gutem Wodka, spielt immer die Dresdner Band Ukrainiens ein kleines Konzert bei uns“, erzählt Lena Oettel. Die gastfreundliche Chefin freut sich über jeden, der es sich bei ihr gemütlich macht: „Ich liebe meine Gäste. Das ist mein Traum.“ N „Kosakenhof“, Rudolf-Leonhard-Straße 3, 01097 Dresden. Tel.: 0173/ 5747242; täglich ab 17 Uhr; www.kosakenhofdresden.de

August 2013 FRIZZ

29


30 Am Ende 0813 DD:! Muster HA 23.07.13 11:16 Seite 30

AM ENDE N Text: Doreen Siegmund, Foto: Presse

Das letzte Wort hat ... K Das letzte Wort in diesem Monat hat der Präsident der Handwerkskammer Dresden Jörg Dittrich. Der Dresdner ist seit letztem Jahr im Amt und versteht sich als Moderator und Ideengeber für das Handwerk sowie als Vermittler zwischen den Innungen, Kreishandwerkerschaften und der Handwerkskammer.

Herr Dittrich, vollenden Sie bitte diesen Satz: An Dresden hat mich in letzter Zeit besonders aufgeregt, dass… … die Stadtverwaltung zur Bewältigung des Schul- und Kitabauprogramms erwägt, Aufträge an Generalübernehmer zu vergeben, anstatt an ortsansässige Betriebe. Die Folge wäre Lohndumping. In Zeiten der Diskussion über faire Entlohnung oder die Einbindung von Jugendlichen ohne Schulabschluss, wäre das für mich ein völlig falsches Signal. Was muss sich ändern? Wir brauchen die Stärkung der regionalen Wirtschaftskreisläufe mit fairen Wettbewerbsbedingungen! Ich erwarte von der Stadt, dass sie in normale Losgrößen, bezogen auf einzelne Bauvorhaben, ausschreibt. Die hiesigen Architekten, Bauingenieure und Handwerksbetriebe sind sehr wohl in der Lage im wahrsten Sinne große Leistungen zu vollbringen. Nicht umsonst ist der Slogan der bundesweiten

Purcells Traum von König Artus

05. August, 19:30 Uhr, St. Pauli Ruine, Dresden, 1x2 Tickets

N Kennwort: Artus SmoothGroove - Break Ya Neck

09. August, 22:00 Uhr, Groove-Station, Dresden, 2x1 Ticket

N Kennwort: Groove

30

FRIZZ August 2013

... Jörg Dittrich Imagekampagne: Das Handwerk – die Wirtschaftsmacht. Von nebenan. Wie würden Sie Dresden beschreiben, für jemanden, der die Stadt nicht kennt? Stellen Sie sich die schönste Stadt der Welt vor! Punkt. Na gut, ein paar Beschreibungen zum neugierig machen, kann ich ja noch geben. In Dresden gibt es eine atemberaubende Altstadt, sich ständig wandelnde Szeneviertel, herrliche Stadtvillen, viel Grün an den Elbwiesen und in der Dresdner Heide und das Wichtigste, die Dresdner halten zusammen. Dresden ist einfach ein Gesamtkunstwerk. Welcher Ort ist Ihnen der liebste in Dresden? Meinen privaten Lieblingsort werde ich nicht verraten, dann kom-

Bachelors Of Science

13. August, 23:00 Uhr, Sabotage, Dresden, 2x2 Tickets

N Kennwort: Bachelors

60´s Club mit „Die Glückliche Tanzgesellschaft“

17. August, 22:00 Uhr, GrooveStation, Dresden, 2x1 Ticket

N Kennwort: 60`s

N Kennwort: Grossstadtklein

Ein Blick in die Zukunft: Welche Pläne und Visionen haben Sie persönlich? Ich hoffe, dass ich die Tradition unseres Dachdecker-Betriebes fortführen und das Unternehmen als Beispiel für innovatives Dresdner Handwerk weiterhin er-

HC Schmidt & Mila Georgiewa

21. August, 19:30 Uhr, St. Pauli Ruine, Dresden, 1x2 Tickets

folgreich ist. Gerade weil es sich um einen Familienbetrieb handelt, könnte ich mir auch vorstellen, dass irgendwann die nächste Generation übernimmt. Aber dafür ist noch viel Zeit . Worauf freuen sie sich in der nächsten Zeit? Neben dem Ehrenamt in der Handwerkskammer bin ich Dachdeckermeister und Unternehmer. Meine eigenen Mitarbeiter haben sich auf unserem Firmenhof einen Grillplatz gebaut. Den werden wir demnächst einweihen. Außerdem freue ich mich natürlich auf den Sommerurlaub mit meiner Familie. Es geht auf einen Bauernhof. Mein Jüngster ist gerade ein Jahr alt und stürzt sich jedes Mal vor Freude fast aus dem Kinderwagen, wenn er nur eine Katze oder einen Hund zu Gesicht bekommt. Das wird ihm gefallen.

Sound of Bronkow - FestivalParty

30. August, 22:00 Uhr, Groove-Station, Dresden, 2x1 Ticket

N Kennwort: Party

N Kennwort: Schmidt

GROSSSTADTKLEIN

ab 15. August, in allen spielenden Kinos, 3x2 Kinokarten

men dort zu viele hin. Aber im Ernst: Ich bin gern in der MargonArena, weil ich mich ehrenamtlich bei den Volleyball-Damen des Dresdner Sportclubs engagiere. In der letzten Saison hatten wir häufig eine ausverkaufte Halle. Wenn 3000 Fans die Halle in einen brodelnden Hexenkessel verwandeln, läuft mir jedesmal ein Schauer über den Rücken. Jeder Punkt gegen die starken Champions-League-Gegner ist dann ein kleiner Heimsieg für sich. Das ist einfach nur genial. Die nächste Saison startet übrigens am 16. Oktober.

Café del Mundo Turbostaat

18. August, 19:30 Uhr, St. Pauli Ruine, Dresden, 1x2 Tickets

21. August 21:00 Uhr, GrooveStation, Dresden, 2x1 Ticket

N Kennwort: Mundo

N Kennwort: Turbostaat

Sound of Bronkow Abschluss-Party

01. Sebtember, 20:00 Uhr, Dreikönigskirche, Dresden, 2x2 Tickets

N Kennwort: Abschluss

Die Verlosung findet ausschließlich auf unser Facebook-Seite statt. Also erst auf FRIZZ-Dresden "Gefällt mir" klicken, dann auf unserer FacebookSeite auf "Nachricht senden“ gehen und das Kennwort Ihres Gewinnwunschs eintragen. Die Gewinner werden ebenfalls über Facebook benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!


World Vision 0113 DD:Layout 1 18.12.12 13:14 Seite 1


Verlängert sich ohne rechtzeitige Kündigung vor Laufzeitende automatisch um ein Jahr (reguläres BahnCard 25-Abo).

Der Kumpeltyp unter den BahnCards: Bis zu 4 Freunde 25 % günstiger mitnehmen.

Die Probe BahnCard 25 „1+4“. Nur 29 Euro. Fünfmal günstiger reisen: Mit der Probe BahnCard 25 „1+4“ sparen Sie und bis zu 4 Freunde 25 % auf jeder Fahrt. Und das 4 Monate lang. Vom 1.7. bis 30.9.2013 überall, wo es Fahrkarten gibt, und auf www.bahn.de.

Die Bahn macht mobil.

DB_Kampagne_Probe_BahnCard_1plus4_220x297_4c.indd 1

28.06.13 14:16


Frizz Dresden 0813