Page 1

01 Titel Messe Leipzig 0115 DD:! Muster HA 18.12.14 12:28 Seite 1

Das Magazin

N für Dresden und Umgebung

Januar 2015

kostenlos

N BAND

Pohlmann

N BÜHNE

Forum: Merkurius

N EVENT

Dresdner Professorennacht

F MEHR AUF SEITE 5

Find us on ...

N www.dresden-frizz.de

N Kultur | Gesellschaft | Interview | Film | Kleinanzeigen


24 U4 0115 DD:! Muster HA 18.12.14 17:11 Seite 24


03 Inhalt 0115 DD:! Muster HA 18.12.14 17:00 Seite 3

INHALT

Themen 06

Band Singer/Songwriter Pohlmann kommt unplugged in die Scheune

07

Bühne Über das ambitionierte Forumprojekt der Theatergruppe „Merkurius“

Band

07

Event Professorennacht – Hochschuldozenten der TU Dresden präsentieren sicham 22. Januar als DJs im Kraftwerk Mitte

Am 29. Januar ist der Singer/Songwriter Pohlmann unplugged zu Gast in der Scheune. 씰 Seite 6

Rubriken 04

Boulevard City-Tipps & News

08

Kultur Theater, Kunst etc.

Kultur

09

Am 18. Januar kommt im Projekttheater „Die fetten Jahre sind vorbei“ auf 씰 Seite 8 die Bühne.

09

Hören & Tanzen Partys & Konzerte

Gastro Restaurant-Kritik

10

Meinung Stimmen & Gesichter

20

Tonträger Plattenkritiken

21

Filmwelt Kino lokal

22

Am Ende Das letzte Wort in diesem Monat hat der Dresdener Autor und Lyriker Lars Hitzing

Hören Band-Clash – sieben Bands kämpfen im ClubTante JU um den Einzug 씰 Seite 9 ins Landesfinale.

update 11

Veranstaltungen im FRIZZ-Land

17

Kleinanzeigen Kontakte, Kurse … Impressum

Am Ende Das letzte Wort in diesem Monat hat der Dresdner Autor und Lyriker 씰 Seite 22 Lars Hitzing.

18

Adressen Veranstalter, Bühne, Kino, Location

Januar 2015 FRIZZ

3


04-05 Boulevard 0115 DD:! Muster HA 18.12.14 17:07 Seite 4

BOULEVARD N Text: Doreen Siegmund, Peggy Jordan

Editorial Geneigte Leser, wie immer, wenn ein neues Jahr beginnt, bekommen wir reichlich Post von unseren Lesern, die uns mitteilen, wo und weshalb sich ihr Leben im kommenden Jahr grundlegend ändern muss. Normalerweise wären das relativ schwachsinnige Mails, weil es einer Redaktion eigentlich herzlich egal sein kann, ob Werner G. seine Kinder in Zukunft weniger schlagen will oder warum Georg K. jetzt endlich seine Pornosucht therapieren lassen will. Ist aber nicht egal. Denn wie Sie wissen, können wir als das zertifiziertes Astrologie-Magazin dieser Stadt quasi als Einzige einen autorisierten Blick in die Zukunft werfen. Was uns in die begehrte Lage versetzt, unseren Lesern vorauszusagen, was aus ihren guten Vorsätzen werden wird. Was wir traditionell in Bildsprache tun. Da wäre zum Beispiel der Brief von Chantal M., die sich fest vorgenommen hat, eine Bandwurmdiät zu machen (Kein Witz, gibt es wirklich! Bandwürmer im Internet als Kapseln bestellen ...) Abgesehen davon, dass wir nicht vorhersehen können, ob sie bei der Einnahme zufällig mal eine zerbeißt, kann man sehen, dass diese Diät bei Chantal (links) schon Ende Januar sichtbare Erfolge zeigen wird.

Dream-Pop-Noir-Göttin K Orenda Fink im Societaetstheater

Am 27. Januar kommt die Dream-Pop-Noir-Göttin Orenda Fink, auch bekannt als die Hälfte des Duos Azure Ray, nach Dresden ins Societaetstheater. Inhaltlich beschäftigt sich die Sängerin in ihren ruhigen, fast meditativen Songs gerne mit den dunkleren Seiten von Spiritualität und des Menschseins an sich. Auf ihrem aktuellen Album „Blue Dream“ verarbeitet sie den Tod ihres Hundes Wilson, nach dem sie sich auf eine umfassende gedankliche Expedition zum Thema Tod begeben hat. Dieser Prozess hat in ihr den Glauben hinterlassen, dass es von größter Bedeutung im Leben sei, seinen inneren Gott zu erkennen. N Orenda Fink im Societaetstheater am 27. Januar, www.societaetstheater.de

Rasanter Sport, tolle Stimmung K Hallenhockey-WM in der Arena Leipzig

Das internationale Hallenhockey kehrt nach Leipzig zurück! Zwölf Jahre nach der glanzvollen Premiere der Weltmeisterschaften 2003 und drei Jahre nach der begeisternden Europameisterschaft 2012 sind vom 4. bis 8. Februar 2015 erneut die jeweils besten zwölf Damen- und Herren-Teams in der Messestadt zu Gast. Und wenn eine Weltmeisterschaft praktisch direkt vor der Haustür stattfindet und dazu noch rasanten Sport und eine tolle Stimmung bieten kann, dann ist ein Besuch in der Arena Leipzig beinahe Pflicht! Die Chancen, dass die Zuschauer 2015 wieder viel zu feiern haben, stehen durchaus gut, denn sowohl die deutschen Hockey-Damen als auch die DHB-Herrenauswahl (im Bild: Thilo Stralkowski) kommen als Titelverteidiger und gelten erneut als Topfavoriten auf die WM-Titel. Tickets sollten rechtzeitig bestellt werden, alle Infos gibt es unter www.hockeyWM2015.de. N Hallenhockey-Weltmeisterschaften, 4. bis 8. Februar, Arena Leipzig, Tickets unter: www.HockeyTICKET.de

Wohnideen, Kunst und Lebenskultur K Messe „room+style“ Na ja gut, nicht so richtig sichtbar, aber „Chantal, du musst weiter daran glauben, bleib dran! Der Scheiß war ja schließlich teuer!“ Indes, sollten Sie jetzt glauben, wir hauen hier nur andere in die Pfanne, so stimmt das nicht. Schließlich habe ich den Selbstversuch gewagt. Ich hatte mir fest vorgenommen, zu unserer nächsten Firmenweihnachtsfeier den Wodka zu ignorieren. Daraus wird nun nichts, wie man der Mitteilung, die ich am darauffolgenden Morgen an mein Büro hängen werde, entnehmen kann. Jetzt wollen auch Sie sich von uns die Karten legen lassen? Zögern Sie nicht! Mit uns bleiben Sie im Bild! Nichts für ungut und liebe Grüße aus der Anstalt! Eike Käubler

4

FRIZZ Januar 2015

Die Lifestyle-Messe „room+style“ in der Messe Dresden vom 9. bis 11. Januar gilt als hochwertige Verkaufsausstellung der besonderen Art. Mit Kreativität, Stil und Ästhetik in exklusivem Ambiente und experimenteller Raumstruktur werden die Dresdner wieder eingeladen, Wohnideen, Kunst und Lebenskultur zu erleben. Beginnend im restaurierten Altbau der Börse Dresden führt der Weg durch das elegante Tagungszentrum und bietet dem Besucher eher Boutique- und Salonatmosphäre als Messesachlichkeit. Die gelungene Verbindung zur Künstlermesse Dresden mit über 80 Ausstellern aus den Genres Malerei, Grafik, Skulptur, Objektkunst, Performance sowie Video- und Rauminstallation eröffnen dem Besucher zudem neue Perspektiven. Flankiert wird die „room+style“ in diesem Jahr vom Kreativprojekt „staged“ und von der „fashion+style“, welche die Kollektionen ausgesuchter und meist experimenteller Labels präsentiert - abseits jeden Mainstreams.

Rostock-Lichtenhagen 1992. In der verödeten Wohnsiedlung hängen die Jugendlichen herum und wissen nichts mit sich anzufangen. Tagsüber gelangweilt, harren sie der Nächte, um gegen Polizei und Ausländer zu randalieren. „Wir sind jung. Wir sind stark.“ von Regisseur Burhan Qurbani erzählt die Geschichte eines Tages, des 24. Augusts 1992, aus dem Blickwinkel unterschiedlicher Menschen. Sie alle eint die Sehnsucht nach einer Heimat, Liebe und Anerkennung. Doch am Ende dieses Tages werden einige von ihnen um ihr Leben fürchten, während andere Molotow-Cocktails werfen und Interviews geben. Der Film zeigt, wie eine Gesellschaft vor den Augen der Weltpresse moralisch gegen die Wand fährt.

N „room+style“ in der Messe Dresden vom 9. bis 11. Januar,

N „Wir sind jung. Wir sind stark.“, ab 22. Januar im Programmkino Ost und

www.messe-dresden.de

Gegen die Wand K „Wir sind jung. Wir sind stark.“ im Programmkino Ost

im Filmtheater Schauburg Dresden


04-05 Boulevard 0115 DD:! Muster HA 18.12.14 17:07 Seite 5

Phrase 4 K Lesebühne in der Veränderbar

Kosmonautentanz

Vier geborene, eingewanderte oder sonstwie überzeugte Dresdner Autoren sind aus vier verschiedenen Himmelsrichtungen aufeinander zugesteuert, um gemeinsam etwas auszubrüten. Die Lesebühne „Phrase4“ vereint am 20. Januar in der Veränderbar die Tradition der unterhaltenden Short-Story mit der Lust am literarischen Fabulieren. Sabine Dreßler, Henning H. Wenzel, Francis Mohr und Lars Hitzing lesen Kurzweiliges, Ernsthaftes, Skurriles und Lustiges aus vier Leben mit vier Horizonten. Wenn das Quartett die Bühne entert, sind Humor ohne Schenkelschmerzen und Anspruch ohne Staublunge garantiert.

K Me and Mister in der Paula

Bildung, Wissen, Karriere

Die erste Rakete im neuen Jahr zünden Me and Mister am 17. Januar zum „Kosmonautentanz“ in der Paula. Das Duo veredelt seine Housebeats mit Soul-Vocals in Echtzeit und sendet an diesem Samstag die Noten als Sterne gen Orbit empor. Die Re-Interpretation von „Ten Walls – Requiem“ ist auf dem aktuellen „Kosmonautentanz Sampler Vol.3“ vertreten, und nun gastieren erstmalig DJ Elektroberto und die bezaubernde Live-Vokalistin Manina zum Tanz der Kosmonauten und präsentieren uns ihren gemeinsamen dynamischen Live-Act.

K „Master and More“-Messe in Leipzig

N Lesebühne „Phrase4“ in der Veränderbar am

N „Kosmonautentanz“ mit Me ans Mister in der

20. Januar, www.phrase4.de

Paula am 17. Januar, www.kosmonautentanz.de

The Original USA Gospel Singers & Band K Pure Lebensfreude in Leipzig

The Original USA Gospel Singers bieten am 4. Januar in der Peterskirche Leipzig alles, was der Gospel zu bieten hat: Emotionalität, Religiösität und pure Lebensfreude. Mit Songs wie „Joshua Fit The Battle“, „Nobody Knows“, „Sometimes I Feel Like A Motherless Child“ und „Go Down Moses“ lädt die afro-amerikanische Gesangsgruppe ein, das authentische Lebensgefühl der Gospelkultur zu erleben. Das Ensemble umfasst ausgewählte Spitzensänger, hervorragende Solovokalisten und -musiker. In einem zweistündigen Programm bringen The Original USA Gospel Singers durch ihre spirituelle Kraft die Menschen einander wieder näher. N The Original USA Gospel Singers & Band in der Peterskirche Leipzig am 4. Januar, www.agentour.org

Am 20. Januar 2015 stellen renommierte Universitäten, Fachhochschulen und Business Schools aus Deutschland und ganz Europa über 1500 Studiengänge aus den verschiedensten Fachbereichen vor. Die Messe bietet Interessenten für ein Master-Studium die Möglichkeit, persönliche Gespräche mit Hochschulvertretern zu führen und Vorträge zu Themen rund um das weiterführende Studium zu besuchen. Auf der Messe können Besucher von 9 bis 16 Uhr individuelle Beratungsgespräche

mit Ver-tretern der Hochschulen führen und sich über Master-Studiengänge in den verschiedensten Fachbereichen informieren. Die Messe bietet allen Besuchern die Möglichkeit, ihren Messebesuch im Vorfeld zu planen und individuelle Beratungsgespräche zu vereinbaren. N Master and More-Messe, 20. Januar, CCL Congress Center Leipzig, 9 bis 16 Uhr, Die Anmeldung und Planung des Messebesuchs ist über www.master-and-more.de/MasterMesse-Leipzig möglich.


06 Band 0115 DD:! Muster HA 18.12.14 12:50 Seite 6

BAND N Text: Doreen Siegmund, Foto: Dennis Dirksen

„Du musst einfach nur real sein“ K Zwischen Heimweh und Fernsucht, macht sich Pohlmann quer durch Deutschland auf, um mit Gitarre in der Hand seine Lieder zu singen. Akustisch – ohne große Band. Am 29. Januar ist er im Zuge seiner „Zurück zu von selbst“ Tour zu Gast in der Scheune. FRIZZ hat mit dem Singer/Songwriter über seine neue EP, die leisen Töne und das Internet gesprochen

Am 29. Januar stattest Du den Dresdnern in der Scheune einen musikalischen Besuch ab. Warum sollte man sich das nicht entgehen lassen? Ich glaube, dass die Musik und so ein Abend mit uns einen zu sich kommen lassen kann. Die Instrumentierung bietet keine Verstecke - das ist eine spannende und sehr emotionale Geschichte. Wer sowas mag, sollte vorbeischauen, abtauchen, sich mitreißen lassen. Ich denke stets in Wellenform! Bei Deiner neuen Tournee „Zurück zu von selbst“ spielst du deine Songs ausschließlich unplugged. Warum haben es Dir diesmal eher die leisen Töne angetan? Es sind nicht unbedingt die leisen Töne, sondern eher einen Song in seiner Ursprünglichkeit wirken zu lassen. Auf der neuen EP sind fünf Stücke, die ich mit einer Blues-Halbakustik und einer Western-Gitarre in neun Stunden eingespielt habe, und dazu kommt dann ein bisschen Cello und Drums, sowie ein Hauch Piano. Und damit kann man, wie in „Geplatzter Knoten“, auch zur Sache kommen, oder ein blaues Feuer lodern lassen wie in „Getrennte Scheiben". Auch wenn die letzte Platte poppiger war – auch sie ist voller Blues, und was das angeht, ist die EP wie die Tour „Zurück zu von selbst" sehr konkret. Du wurdest bei einer Open-Stage Reihe entdeckt. Findest Du es schade, dass viele Künstler gegenwärtig eher auf YouTube als live auf der der Bühne entdeckt werden? Eigentlich nicht. You-Tube ist doch eigentlich auch eine OpenStage-Veranstaltung. Künstler, die gestern noch hinter den Kulissen von Firmen abgelehnt worden sind, beginnen ihr Eigenleben im Netz, während diese Firmen pleite gehen Am 29. Januar ist der Singer/ Songwriter Pohlmann im Rahmen seiner Unplugged-Tour zu Gast in der Scheune.

6

FRIZZ Januar 2015

(manchmal leider). Das Netz ist und Anmutungen. Es ist aber bei mir immer der Songwriter, der danun mal Teil unserer Lebenswirkhinter steht. Ob es mal HipHop-laslichkeit und spült alles Mögliche an den Strand: manches bleibt liegen, tiger ist, poppiger oder elektronimanches wird mit der nächsten sche Spuren dazu kamen: Es ist imWelle wieder eingegraben oder zumer die Suche danach, wie man rückgezogen. Aber man muss auch eine Form findet, die die Echtheit sagen, dass der digitale Rahmen immer so widerspiegelt, dass sie deines Handys oder Rechners oft nicht so schnell kaputt geht. Das die Atmosphäre eines Konzertes überzeichnet, oder „Ein Song enthält immer ein Stückchen dessen Magie nicht die du runterlässt.“ wiedergibt. Das muss man abstrahieren lernen. Ich kenne Konzerte Apollinische und das Dionysische. You know? von mir, auf denen die Leute ganz aus dem Häuschen waren, deren Und wie viel Privates steckt jetzt in Handyaufnahmen ich später aber Deinen Songtexten? total Kacke fand! Ein Song enthält immer ein Wie hat sich Deine Musik im Laufe Stückchen der Hose, die du runterder Zeit verändert? lässt – sonst fehlt zumindest mir Ich habe immer Varianten verder Zugang zu meinen Songs, und sucht. Ich schreibe einen Song der dass ist wichtig, um sie live nachzuin sich so funktioniert, und dann spüren. Songs, die ich mit anderen kommt die Band, und dann der geschrieben habe, können toll sein Produzent ... Man findet dann zu- eben durch die Zusammenarbeit. sammen im Studio neue Sounds Aber etwas, das für mich persön-

lich ist, hält sehr lange und ist manchmal wie ein Tagebuch, das ich lese. Aber ein Tagebuch, das den Anspruch hat, dass sich andere darin finden, weil ich glaube, dass wir uns alle sehr ähnlich sind. Das Klischee unterstellt Singer/ Songwritern gerne einen Hang zum Althergebrachten. Wie altmodisch bist Du? Puh …. Ich glaube, dass ich altmodisch bin hinsichtlich der Musikrichtung. Aber aus Mode mach’ ich mir nicht viel. Die Seele ist keine Leihe. Du musst einder Hose, fach nur real sein, dann triffst du zumindest immer den Geschmack einiger Herzen, mit denen deines auf einem Gig tanzen kann. Was kommt nach der Tour? Ein neues Album? Meine Band und ich verlängern die Tour „Zurück zu von selbst“, einfach weil sie gut läuft. Aber dann, und so wird es sein, werde ich ein neues Album angehen … N Pohlmann in der Scheune am 29. Januar, www.scheune.org


07 Buehne 0115 DD:! Muster HA 18.12.14 17:25 Seite 7

BÜHNE

EVENT

N Text & Foto: Doreen Siegmund

N Text: Doreen Siegmund, Foto: Presse

Theater für alle

Mein Prof ist DJ

K Ab Januar möchte das neue Inklusionsprojekt „Forum: Merkurius“ im Theaterhaus Rudi Menschen zusammenbringen

K Zur Professorennacht präsentieren sich Dresdner Hochschuldozenten als DJs und tauschen am 22. Januar das Rednerpult des Hörsaals gegen das Mischpult im Kraftwerk Mitte ein. FRIZZ hat mit Initiator Gunnar Larsson über die anstehende Party und die Stärken und Schwächen der Professoren gesprochen

Ab dem 12. Januar trifft sich jeden Montag um 18 Uhr die Theatergruppe des neuen Inklusionsprojektes „Forum: Merkurius“ im Theaterhaus Rudi. Durch das Projekt sollen die in den Dresdner Stadtteilen Pieschen, Mickten, Kaditz, Trachau und Trachenberge lebenden Menschen zusammengebracht werden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben von Menschen in besonderen Problemlagen. Schon seit langem planen Projektleiter Walter Henckel und Dirk

was ist eine belastende Lebenssituation? Auf diese Frage gibt es für Regisseur Dirk Strobel keine eindeutige Antwort: „Eine belastende Lebenssituation in unserem Sinne kann viel sein. Die Betroffenen werden an der gleichwertigen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben gehindert, und ihren Problemen wird kein öffentlicher Raum gegeben. Sie können sich und ihre Situation also auch nicht darstellen.“ Innerhalb der Theatergruppe sollen die Beteiligten ihre eigenen Themen finden und gemeinsam Lösungswege finden. Dabei geht es

„Forum: Merkurius“ im Theaterhaus Rudi ab 12. Januar jeden Montag um 18 Uhr, www.tpz-sachsen.de Strobel, Leiter der Theatergruppe „Merkurius“, ein Forumtheaterprojekt, an dem jeder teilnehmen kann und das helfen soll, die Menschen mehr in Kontakt miteinander zu bringen. „Wir freuen uns daher sehr, dass unsere Projektidee auch andere begeistert hat und wir nun für drei Jahre von der „Aktion Mensch“ gefördert an der Umsetzung arbeiten können“, erklärt Theaterpädagoge Walter Henckel. Ziel soll es vor allem sein, Einrichtungen im Bereich Soziales, Kultur, Freizeit und die ansässigen Unternehmen zu verknüpfen und so den Begriff „Inklusion“ mit Leben zu erfüllen. Mit dem Theaterpädagogischen Zentrum Dresden haben beide Regisseure zuvor gemeinsam mit Schülern gearbeitet. Das Projekt „Forum: Merkurius“ ist nun vor allem Menschen in belastenden Lebenssituationen gewidmet. Aber

weniger um den ästhetischen Anspruch auf der Bühne sondern mehr um das Theater als pädagogisches Mittel, wie Dirk Strobel betont: „Es steht immer die Frage im Vordergrund, wie wir mit Theater alltägliche Probleme lösen können und wie uns Schauspiel helfen kann, uns in andere Menschen und deren Problemlagen hineinzuversetzen.“ Der Projektleiter Walter Henckel hofft auf ein reges Interesse der Menschen, an dem neuen inklusiven Projekt teilzuhaben: „Wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Einrichtungen, Vereine und Initiativen in den jeweiligen Stadtteilen auf, mitspielend, weitersagend, helfend, tatkräftig oder finanziell unterstützend mitzuwirken.“ N „Forum: Merkurius“ im Theaterhaus Rudi ab 12. Januar jeden Montag um 18 Uhr, www.tpz-sachsen.de

Was erwartet die Dresdner am 22. Januar zur Professorennacht? Eine Show, die mehr einem Konzert gleicht als einer Party. Die Profs werden oft wie VIPs empfangen. Bevor der Professor einer großen Fakultät auf die Bühne tritt, bebt der Saal, Sprechchöre und Carmina Burana erklingen. Gänsehaut. Und dann kommt der Star auf die Bühne und legt wirklich auf.

Wie bekommt man denn einen Professor dazu, sein Rednerpult gegen ein Mischpult einzutauschen? Das ist natürlich ein gut gehütetes Geheimnis. Nur soviel: Wir suchen immer nach Professoren, die bekannt und beliebt sind. Viele haben Angst vor dem Unbekannten. Es liegt an uns, Ihnen ein gutes Gefühl zu geben. Und bisher war absolut jeder Teilnehmer begeistert.

„Genauso wie das Getränk wollen auch wir alternativ und persönlich sein.“ Jörg Schulze vom “Gisela.Club” Wie ist es zu der Idee gekommen, Professoren in einem DJ-Duell antreten zu lassen? Vor meinem Studium in Tübingen habe ich bereits zwei Jahre als Mediaberater und Eventmanager in Berlin gearbeitet. Bei aller Begeisterung für meine Studienfächer hat mir doch die Praxis gefehlt, etwas Neues zu starten. Die Grundidee war, eine neue Veranstaltung ins Leben zu rufen. Sie sollte eine Verbindung zwischen Hochschülern und ihren Professoren schaffen. Jeder Professor hat Lieblingssongs, mag Musik, hat ein Instrument gespielt oder war mal in einer Band. Doch kaum einer weiß es. Während einer Exkursion erklärte sich der erste Professor während eines gemeinsamen Bieres dazu bereit, für ein 20-Minuten-DJ-Set Platten aufzulegen. – Die Geburtsstunde der Professorennacht.

Die Professoren bekommen von DJ Caniggia professionelle Unterstützung. Sind Professoren denn eigentlich gute Schüler? Die Professoren sind sehr gute Schüler, wenn wir das aktuelle Bachelor-/Mastersystem zum Vorbild nehmen. Sie lernen schnell und unter Zeitdruck und haben fast alles sehr schnell wieder vergessen. Auf der Bühne sind sie meistens aber überwältigt von dem Support ihrer Studenten und lassen sich eher treiben – Hände abklatschen, mittanzen, Leute auf die Bühne holen, winken, scratchen oder Stagediving. Sie haben die meisten technischen Einzelheiten wieder vergessen und genießen ihren Auftritt. Und genauso soll es sein. N „Gisela.Club“, Löbtauer Straße 80, 01159 Dresden. Tel.: 0351/8020066, jeden Freitag ab 22 Uhr; www.gisela.club

Januar 2015 FRIZZ

7


08 Kultur 0115 DD:! Muster HA 17.12.14 16:31 Seite 8

KULTUR N Text: Doreen Siegmund, Peggy Jordan

Poetische Geburtstagsfeier K Sax Royal in der Scheune

Am 8. Januar feiert die Dresdner Lesebühne Sax Royal in der Scheune ihren zehnten Geburtstag. Die fünf Stammautoren Michael Bittner, Julius Fischer, Roman Israel, Max Rademann und Stefan Seyfarth werden zur Feier des Tages nicht nur wie immer neue Texte, sondern auch einige Klassiker aus zehn Jahren lesen. Viel ist geschehen im letzten Jahrzehnt: Stefan Seyfarth hat sich vom Förster zum Erzieher umgeschult und dabei das Dichten nicht vergessen. Max Rademann ist mit seinen Geschichten, Liedern und Cartoons nicht nur als Chronist des Erzgebirges, sondern auch als König des Dresdner Nachtlebens unangefochten. Roman Israel hat für seine Gedichte Preise eingeheimst, und Julius Fischer eroberte mit seinen klugen und humorvollen Geschichten ebenso zahlreiche Fans wie mit seinen komischen Liedern für die Band The Fuck Hornisschen Orchestra. Michael Bittner schreibt unterdesssen Satiren, Kolumnen und andere Versuche, die regelmäßig veröffentlicht werden. N Lesebühne Sax Royal in der Scheune am 8. Januar, www.saxroyal.de

Goodbye Eden K Premiere im Societätstheater

Am 15. Januar wird erstmalig das Bühnenstück „Goodbye, Eden“ im Societaetstheater aufgeführt. Die Theaterproduktion ist ein Kooperationsprojekt des Cargo-Theaters Freiburg und der Theatercombo „Cie. Freaks und Fremde“. Erzählt werden Geschichten von Flüchtlingen, Illegalen und Migranten – von Menschen, die aus ihrer Heimat getrieben wurden und nun in Lagern oder provisorischen Siedlungen festsitzen. Zusammen mit persönlichen Erinnerungen und Geschichten der Darsteller entsteht eine Art Theaterperformance. Musikalisch begleitet wird das Stück von der Berliner Band Casino Gitano und Daniel Williams. N „Goodbye, Eden“ im Societaetstheater am 15. Januar; www.societaetstheater.de

Der Menschenfreund K Alf Mahlo im Dresdner Comedy und Theater Club

Kann man der Menschheit ein guter Freund sein und ihr gleichzeitig in den Hintern treten? – Das Publikum darf sich mit dem Stück „Der Menschenfreund“ von Alf Mahlo am 9. Januar im Comedy und Theater Club Dresden auf Heiterkeit und Sarkasmus gefasst machen. Schauspielernd, singend und mit erfrischend schwarzem Humor verkörpert Mahlo alle Menschenspezies, tappt in der Dunkelheit der menschlichen Seele und zieht dabei ungeniert alle Register seiner Kunst, des Entertainments und des Amüsements. Er stellt die Frage: „Wer darf über Moral befinden?“ und verspricht damit einen Abend, der an die Nieren geht.

K Kurse an der Fotoschule „Shift“

N „Der Menschenfreund“ von Alf Mahlo im

N „Kunstszene Fotografie in Tschechien“

Dresdner Comedy und Theater Club am 9. Januar, www.comedytheaterclub-dresden.de

8

Fotografie in Tschechien

FRIZZ Januar 2015

An der neuen Schule für künstlerische Fotografie, „Shift“, in Dresden wird am 14. Januar unter dem Motto „Kunstszene Fotografie in Tschechien“ eine Einführung in die globalen Entwicklungen der Fotografie gegeben. Die Fotoschule hat sich im September letzten Jahres gegründet und versucht über verschiedene Kurse spannende Themen in der Kunstwelt anzuschneiden. Die Angebote sind dabei jeweils für bestimmte Zielgruppen zugeschnitten, sei es für Kunststudenten, Amateure mit Vorkenntnissen oder einfach nur Kunstinteressierte. in der Fotoschule „Shift“ am 14. Januar, www.shift-school.com

Die fetten Jahre sind vorbei K Gastspiel im Projekttheater

Das Theater der Technischen Universität Dresden „die bühne“ zeigt am 18. Januar das Stück „Die fetten Jahre sind vorbei“ im Projekttheater. Die Schauspieler setzen sich in der Inszenierung mit aktuellen sozialen und politischen Themen auseinander. Sie wollen etwas gegen das System tun, sie wollen rebellieren und merken am Ende, dass ihr Plan doch scheitert und sie kapitulieren müssen. Seit mehr als fünfzig Jahren ist „die bühne“ aktiv. Professionelle Regisseure arbeiten hier mit jungen Menschen zusammen, die sich neben Studium und Beruf noch engagieren wollen. Weitere Vorstellungen sind am 21., 22. und 23. Januar jeweils um 20 Uhr. N „Die fetten Jahre sind vorbei“ im Projekttheater am 18. Januar und vom 21. bis 23. Januar, www.die-buehne.tu-dresden.de


09 Hören und Tanzen & Gastro 0115 DD:! Muster HA 18.12.14 12:57 Seite 9

HÖREN & TANZEN N Text: Peggy Jordan

GASTRO N Text: Peggy Jordan

Homeparty K Zu Gast im „Gisela.Club“

The Busters K Ska in der Scheune

Für eine gehörige Portion Rock’n’Roll und Ska sorgen am 17. Januar The Busters. In der Scheune präsentieren sie ihr neues Album „Supersonic Eskalator“ und zeigen damit, dass sie auch nach 27 Jahren Bandbestehen die Offbeat-Rhythmen immer noch im Blut haben. Mal etwas aufgedrehter, mal groovig entspannt, das 17. Album der elf Musiker hält viele Überraschungen bereit. Für den Frontgesang sorgen Ron Marsman und Richie Alexander (aka Dr. Ring Ding), die die Band durch alle Tonhöhen und -tiefen des neuen Studioalbums führen. Also, alles fertigmachen zur Supersonic Eskalation!

In einer alter Postkantine auf der Löbtauer Straße 80 hat Anfang November ein neuer Club namens „Gisela“ eröffnet. „Löbtau ist eine super Lage, man hat eine gute Anbindung zum öffentlichen Linienverkehr, und allgemein leben hier viele Studenten“, erzählt Jörg

Bar steht und authentisch rüberkommen will. Das Konzept geht auf: der „Gisela Club“ steht einfach für eine entspannte wie familiäre Atmosphäre und der Fokus liegt dort eher auf dem Beisammensein:

N The Busters in der Scheune am 17. Januar, www.scheune.org

Emergenza K Bandcontest im Puschkin

Die neue „Emergenza“-Saison hat begonnen und damit auch die Chance für Bands aller Musikrichtungen und Altersgruppen, sich für die VorrundenShows am 23. und 24. Januar im Puschkin zu bewerben. „Emergenza“ ist ein Bandfestival, das Newcomern die Möglichkeit bietet, sich live auf einer großen Bühne und vor einem großen Publikum zu präsentieren. Doch das ist noch nicht alles: Den Bands locken Gewinne in Form von Sachpreisen bis hin zum internationalen Hauptpreis: eine gesponserte Europa-Tour. Wer weiterkommt, entscheidet dann die Jury und das Publikum. N „Emergenza“ im Puschkin am 23. und 24. Januar, www.clubpuschkin.info

Band-Clash K Regionalfinale im Club Tante Ju

Sieben Bands aus Dresden kämpfen, ganz nach dem Motto „vom Proberaum zur Deutschlandbühne“, am 23. Januar im Club Tante Ju um den Einzug ins Landesfinale. Und wer es dann bis dahin geschafft hat, kann sogar zum Local-Heroes-Sachsen gekürt werden und darf das Bundesland Sachsen im Local-Heroes-Deutschlandfinale Anfang November 2015 vertreten. Also eine Riesenchance für die sieben Nachwuchsbands aus Dresden. Der Contest findet nun schon zum neunten Mal in dieser Größenordnung statt. Unterstützt wird er dabei vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus und dem Verein KulturLounge. N Band Clash Regionalfinale im Club Tante Ju am 23. Januar, www.liveclub-dresden.de

„Genauso wie das Getränk wolen auch wir alternativ und persönlich sein.“ Jörg Schulze vom „Gisela.Club“ Schulze. Doch nicht nur der Standort ist originell, auch das Feierkonzept ist neu. „Normalerweise ist in den Clubs alles so schick, aber wir wollten keinen Schickimicki-Club.“ Und so wurde einfach eine alte Postkantine in eine private Wohnung umfunktioniert. Egal ob auf der Veranda mit Spielplatz, in der Garage, im Schlafzimmer oder in der Wohnstube, man fühlt sich gleich zu Hause. Für das zusätzliche „Homefeeling“ sorgt zudem der Drink „Gisela“, ein Wodka-Limetten-Shot, den jeder Gast beim Einlass bekommt. „Gisela ist eher ein unkommerzielles Getränk und war vorher schon in Chemnitz und Leipzig bekannt, nun soll es auch in Dresden erfolgreich werden.“ Und dazu trägt der Club auf jeden Fall bei. „Genauso wie das Getränk wollen auch wir alternativ und persönlich sein.“ Ein kleiner Club, der quasi zwischen Diskothek und

„Man hat genug Möglichkeiten, sich hier irgendwo hinzusetzen und sich einfach nur zu unterhalten. Und wenn man Lust hat, kann man halt auch nebenbei tanzen“, verrät der Mitinhaber. Jeden Freitag lädt der Club zur „Homeparty“ ins Wohnzimmer und in die Garage ein. Neben Indie, 70er- und 80er- Jahre-Rock und House ist auch immer ein Überraschungsbewohner mit von der Partie. „Dresden brauchte etwas Neues und vor allem hier in dieser Ecke. Es passt wie die Faust auf’s Auge: kleine Läden sind im Kommen, die einfach persönlicher sind und genau das ist der Gisela.Club.“ Und die Besucher können sich schon jetzt auf den Sommer freuen: „Wir planen eine Hollywoodschaukel und ein Barbecue im Garten aufzubauen.“ N „Gisela.Club“, Löbtauer Straße 80, 01159 Dresden. Tel.: 0351/8020066, jeden Freitag ab 22 Uhr; www.gisela.club

Januar 2015 FRIZZ

9


10 Meinung 0115 DD :! Muster HA 17.12.14 16:35 Seite 10

MEINUNG N Umfrage: Peggy Jordan

„Man muss doch was dagegen tun“ K Das rechtspopulistische Bündnis „Pegida“ fordert den Erhalt deutscher Kultur und warnt vor der Islamisierung Deutschlands. In der Landeshauptstadt gehen jeden Montag inzwischen tausende Anhänger auf die Straße. Unter dem Motto „Ein Dresden für alle“ demonstrieren nun auch zahlreiche Bürger unter dem Titel „NoPegida“ für ein weltoffeneres Dresden. Peggy Jordan hat sich umgehört, wie ernst das Thema von den Dresdnern genommen wird

Nico Schreiber

Kai Schnöring

K 21, Student

K 28, Student

Ich nehme das Thema total ernst. Fremdenhass hat hier überhaupt nichts mehr zu suchen. Es ist schade, dass auch den Flüchtlingen so ein Bild nun vermittelt wird. Ich selbst nehme an den Gegendemonstrationen teil, man muss doch etwas dagegen tun. Wir haben ja gesehen, was in der Vergangenheit passiert ist, und je mehr Leute zu den Gegendemonstrationen kommen, desto besser.

Dass die Leute gegen die Aufnahme von Flüchtigen demonstrieren, finde ich eher schlecht. Ich meine, die Leute flüchten ja nicht ohne Grund. Wenn man selbst in der Situation wäre, dann würde man sich doch auch Unterstützung von anderen wünschen. Ich würde mich auf jeden Fall gegen „Pegida“ äußern, sei es auf einer großen Demonstration oder in einem kleineren Kreis.

Alex Reinhart

Jan Neuberger

K 26, Student

K 19, Student

Ich nehme das Thema auf jeden Fall sehr ernst. Man muss ein Zeichen gegen die „Pegida“-Demonstranten setzen. Trotzdem glaube ich, dass von vielen das Thema noch unbeachtet bleibt. Die Leute müssten sich mehr mit dem Problem auseinandersetzen, denn hauptsächlich sind es momentan Studenten, die bei den Gegendemonstrationen mitmachen, und nicht die Allgemeinheit.

Man sollte zum Anfang, finde ich, die Demonstrationen erst einmal beobachten. Solange die friedlich sind, sollte man auch erst einmal nicht dagegen vorgehen. Gegendemonstrationen sollen auf jeden Fall stattfinden, damit es auch in den Medien nicht einseitig, so von wegen „Alle demonstrieren behutsam gegen Ausländer“, dargestellt wird. Insgesamt ist es aber ein sehr ernstes Thema.

Jule Rühl Konrad Valtin

Julia Renck

K 28, Student

K 25, Studentin

Ich finde die Stimmungsmache gegen Flüchtlinge allgemein sehr beunruhigend. Oft werden gezielt falsche Informationen verbreitet und die Leute desinformiert, so wie bei den „Pegida“-Kundgebungen. Hier finde ich es richtig und wichtig, dass sich die Zivilgesellschaft in den Gegendemonstrationen positioniert und sich auf die Seite der Flüchtlinge stellt. Aber auch die Politik müsste hier mehr für Aufklärung und Unterstützung von Flüchtlingen sorgen.

10

FRIZZ Januar 2015

Lucy Weber K 21, Studentin

Ich muss sagen, dass ich mich mit dem Thema noch nicht auseinandergesetzt habe, weil es mich momentan nicht persönlich betrifft. Würde es mich betreffen, dann würde ich auch handeln und mich dafür einsetzen. Trotzdem kann ich mich in die Lage der Flüchtlinge hineinversetzen und nachvollziehen, dass sie auf Unterstützung hoffen.

Es ist momentan ein sehr zentrales und ernstzunehmendes Thema. Ich glaube, dass das Thema auch schon viel früher von der Politik aufgegriffen hätte werden müssen. Allgemein herrscht eine sehr rechtslastige Meinung vor, und das liegt primär daran, dass die Informationen fehlen. Und das Schlimme ist ja auch, wenn die Flüchtlinge dann hier wären, haben sie ja auch keine richtige Chance, sich zu integrieren, weil ihnen die Möglichkeiten nicht geboten werden.

K 23, Studentin

Da ich selbst schon mit Leuten gesprochen habe, die aus ihren Heimatländern geflüchtet sind, finde ich das Thema sehr beängstigend, und es stellt auf jeden Fall eine reale Gefahr dar. Zudem betrachte ich es auch kritisch, dass den „Pegida“-Leuten Raum für ihre Demonstrationen gegeben wird, da könnte die Staatsseite auf jeden Fall mehr eingreifen und sie beispielsweise nicht auf dem Theaterplatz oder in der Altstadt demonstrieren lassen. Gerade Dresden müsste ja auch ein Interesse haben, gegen dieses schon vorhandene Image vorzugehen.


11 Terminalaufmacher 0115 DD:! Muster HA 17.12.14 15:57 Seite 11

TERMINE

Find us on ...

K Januar 2015 | FÜR DRESDEN UND UMGEBUNG

ALEXA FESER 3. März 2015 Dresden Alter Schlachthof Das Magazin

präsentiert

ADRESSEN | MUSIK | PARTY | KUNST | THEATER | KINO | GAY | KINDER | SPORT L Januar 2015 FRIZZ

11


12-16 Terminal 0115 DD:Terminal 11_07 HA neu.qxp 18.12.14 12:34 Seite 12

update

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. Januar 2015

K Dresden Herkuleskeule Vorzurückzurseiteran

1.

- Vier Kabarettisten suchen im Unsinn den Sinn 19:30 Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbühne "Katzelmacher" von Rainer Werner Fassbinder 20:00

Fest Volksfestplatz Pieschener Allee 19. Dresdner Weihnachts-Cir-

cus 15:00 - 19:30

Kids

Donnerstag

Puppentheater Rehefelder Strasse Rotkäppchen (ab 4 Jahren)

Dresden

Ausstellung Motorenhalle Anmerkungen zum

Beginn des kurzen 20.Jahrhunderts. Gegenwartskunst zum 1. Weltkrieg 16:00 - 20:00 Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Sieg-

10:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Das tapfere

Schneiderlein - Puppentheater Böhmel 11:00 & 14:00

Musik Ostpol 4 Packs A Day (D) 21:00

Nightlife

fried Klotz - Phantasus über Dresden Galerie Grafikladen Jakob Flohe "STUMBLE“ (Zeichnungen) / Es spricht: Mathias Wagner (Kurator) 19:00

Der Lude Muschibubu mit Mr. Luuu –

Leonhardi-Museum Dresden

Bottle Night - Bierverkostung 20:00 Downtown Freitag Nacht Fieber 80er & 90er Jahre Disco-Hits / Lounge: Black & House 22:00

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal

(Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod

Bühne Erlwein-Capitol Dinnershow: New

York, New York - „Mafia Mia“ geht in die vierte Runde 19:30 Staatsoperette Dresden Neujahrskonzert - "Straussiana" 15:00 Schauspielhaus "Blütenträume" von Lutz Hübner 19:30 Kleines Haus KH 1: "Woyzeck" - nach Georg Büchner 19:30

Fest

Tanzmusik quer durchs Beet mit DJ Mr. Luuu 22:00 Craft Beer Store Dresden Open

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 12:00 - 21:00

Radebeul

Bühne Landesbühnen Sachsen Stamm-

haus: Neujahrskonzert «Pariser Leben» Elbland Philharmonie Sachsen 19:30

Volksfestplatz Pieschener Allee 19. Dresdner Weihnachts-Cir-

cus 15:00 - 19:30

Kids

3.

Puppentheater Rehefelder Strasse Rotkäppchen (ab 4 Jahren)

16:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Kasper und der

Piratenschatz - Puppentheater Böhmel 15:00

Kino UFA Kristallpalast Bundesstarts:

Samstag

Herz aus Stahl UFA Kristallpalast Sneak-Pre-

Dresden

view: 21:00

Musik Jazzclub Tonne Das Tonne-Neujahr-

skonzert - Doppelmord (D) 21:00

Nightlife Der Lude Poppen! – Neujahrsknallen

& Indietronic mit DJ Bloke 22:00

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 12:00 - 21:00

Radebeul

Bühne Landesbühnen Sachsen Stamm-

haus: "Schneeweisschen und Rosenrot" - Ein Märchen nach den Brüdern Grimm von Manuel Schöbel (ab 5) 16:00

Freitag

Dresden

Ausstellung Motorenhalle Anmerkungen zum

Beginn des kurzen 20.Jahrhunderts. Gegenwartskunst zum 1. Weltkrieg 16:00 - 20:00 Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Sieg-

fried Klotz - Phantasus über Dresden Galerie Grafikladen Jakob Flohe -

"STUMBLE“ (Zeichnungen) / Es spricht: Mathias Wagner (Kurator) 19:00 Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989)

Bühne Erlwein-Capitol Dinnershow: New

York, New York - „Mafia Mia“ geht in die vierte Runde 19:30 Theaterkahn Dresdner Brettl

Altern ist nichts für Feiglinge - Heitere Betrachtungen über das Unvermeidliche 20:00

12

Musik Stilbruch Flowing Tide - Irish tradi-

tional music / Eintritt frei! 20:30 Kreuzkirche Wolfgang Amadeus Mozart Requiem d-Moll KV 626 17:00 Stilbruch Perry O´Parson Singer/Songwriter / Eintritt frei! 20:30 Klavierhaus Piano Gäbler Saal auf dem Klavierhaus: Konzertreihe „Partnerkonzerte“ bei Piano Gäbler / Gesprächskonzert 19:30 Club Puschkin Silla + Blut & Kasse und Boysindahood 20:00

Kids Galli Märchentheater Dresden

Puppentheater Rehefelder Strasse Das tapfere Schneiderlein

(ab 3 Jahre) 11:00 & 16:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Fangt die Hexe

Wackelzahn! - Puppentheater Böhmel 10:30 & 15:00

Musik Dixiebahnhof e. V. Neujahrskonzert

mit dem „Mercurius Trio“ 19:00

Nightlife Stilbruch Hirnbruch - Das Kneipen-

quiz / am besten vorher anmelden. Eintritt frei! 20:30 Stilbruch Hirnbruch - Das Kneipenquiz / am besten vorher anmelden. Eintritt frei! 20:30 Der Lude Bordello Fantastico – Tanzmusik quer durchs Beet mit DJ Tobo 22:00 Ostpol Culture Club DJs 21:00 Downtown Alles Disco…oder was? Club-Sounds / Elektro Lounge 22:00 LOFThouse Alles Disco…oder was? Best of 80er & 90er 22:00

Sonstiges Klavierhaus Piano Gäbler „Tag

der offenen Tür“ mit: Steinway-FamilyPräsentation, Gewinnspiel, Digitalpiano-Workshop, Kinderprogramm uvm. 9:00 - 15:00 Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 10:00 - 21:00

Vortrag & Lesung

Nightlife Scheune Tatort oder Polizeiruf 110

20:15

Sonstiges DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 10:00 - 21:00

Dresden-Schönfeld

Bühne

Bühne

Erlwein-Capitol Dinnershow: New

Schloss Schönfeld-Das Zauberschloss Großer Saal: „Verhext

+ Zugemogelt“ - Ein Magischer Abend 19:00

Radebeul

Bühne Landesbühnen Sachsen Goldene

Öffentliche Führung durch die Schatzkammer (Dauerausstellung), Eintritt und Führung sind kostenfrei 14:00 Stilbruch Improtheater - Spontane

Szenen und Lacher / Eintritt frei! 20:30 Erlwein-Capitol Dinnershow: New

York, New York - „Mafia Mia“ geht in die vierte Runde 19:30 Dormero Hotel Königshof KRIMI total DINNER - Wer öfter stirbt, ist längst nicht tot 19:00 Theaterkahn Dresdner Brettl

Altern ist nichts für Feiglinge - Heitere Betrachtungen über das Unvermeidliche 20:00 Herkuleskeule Vorzurückzurseiteran - Vier Kabarettisten suchen im Unsinn den Sinn 17:00 & 20:00 Staatsoperette Dresden Neujahrskonzert - "Straussiana" 15:00 & 19:30 Erlwein-Capitol Dinnershow: New York, New York - „Mafia Mia“ geht in die vierte Runde 19:30 Scheune livelyriX Poetry Slam 20:00 Schauspielhaus "Faust 1" von Johann Wolfgang von Goethe 19:30 Kleines Haus KH 1: "Die Firma dankt" von Lutz Hübner 19:30 Kleines Haus KH 3: "Aus dem Leben eines Taugenichts" von Joseph von Eichendorff 20:00

Fest Volksfestplatz Pieschener Allee 19. Dresdner Weihnachts-Cir-

cus 15:00 - 19:30

Kids Galli Märchentheater Dresden

Schneewittchen - Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre 16:00 Puppentheater Rehefelder Strasse Rotkäppchen (ab 4 Jahren)

16:00

York, New York - „Mafia Mia“ geht in die vierte Runde 19:30 Herkuleskeule Ein Kessel Schwarz-

es - Ein skurriles Figurenpanoptikum mit Erik Lehmann 19:30 Kleines Haus KH 1: (VA) "Die Panne" von Friedrich Dürrenmatt 19:00 Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbühne: "Ja, ich will!" von Lissa Lehmenkühler 20:00

Musik

Nightlife

Bühne

Bühne Landesbühnen Sachsen Stamm-

haus: König Lear - Shakespeare/ Schneider 19:30 Landesbühnen Sachsen Goldene Weintraube: "Du bist nur der Arsch oder leicht ist das Leben" 20:00

Zentralgasthof Weinböhla Ball-

saal: Dinner for one… wie alles begann - Komödie nach dem berühmten TV Sketch 18:00

Stilbruch When Jester Rules & Ben-

jamin Sweetmilk - Liedermacher-Konzert / Eintritt frei!!! 20:30 Annenkirche Umkreisungen II - Poetische Kommentare zu Bach Kantaten 19:30

im Januar - Lesung und Musik zum Tanzen zwischen Folklore, Jazz und Klassik mit dem DUO AMORATADO 21:00

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 12:00 - 21:00

Galerie Grafikladen Jakob Flohe -

"STUMBLE“ (Zeichnungen) / Es spricht: Mathias Wagner (Kurator) 19:00 Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal

(Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod

Bühne Erlwein-Capitol Dinnershow: New

York, New York - „Mafia Mia“ geht in die vierte Runde 19:30 Herkuleskeule Morgen war‘s schöner - Aktuelles Best-Of 19:30 Merlins Wunderland "Klosterfrauen küssen heiß" inkl. 3-Gang-Menü 19:30 Scheune 10. Geburtstag Sax Royal Die Dresdner Lesebühne 20:00 Schauspielhaus "Schöne neue Welt" nach dem Roman von Aldous Huxley 19:30 Kleines Haus KH 1: Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone - von Mark Haddon/Simon Stephens 19:30

Kino UFA Kristallpalast Bundesstarts:

96 Hours - Taken 3, Let ́s Be Cops - Die Party-Bullen, The Best of Me - Mein Weg zu Dir UFA Kristallpalast Sneak-Preview: 21:00

Musik Theaterkahn Dresdner Brettl

Gastspiel: 7ieben – akustisches Neujahrskonzert 20:00 Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden Kon-

zertsaal: Gesprächskonzert mit Simon Steen-Andersen 19:30

Nightlife Der Lude Ahoi, Partyvolk! – Tanzmusik

4. Sonntag

Leonhardi-Museum Dresden

Sächsische Landesbibliothek

Leonhardi-Museum Dresden

Societaetstheater Foyer: Tangobar

fried Klotz - Phantasus über Dresden

(Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod

"STUMBLE“ (Zeichnungen) / Es spricht: Mathias Wagner (Kurator) 19:00

Weinböhla

Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Sieg-

ERNST SCHROEDER (1928 –1989)

Ausstellung Galerie Grafikladen Jakob Flohe -

Radebeul

Beginn des kurzen 20.Jahrhunderts. Gegenwartskunst zum 1. Weltkrieg 14:00 - 18:00

Flughafen Dresden Terminal

Dresden

Ausstellung

Weintraube: "Die Kleinbürgerhochzeit" 20:00 Landesbühnen Sachsen Stammhaus: "MÉDÉE" - Tragédie mise en musique de Marc-Antoine Charpentier 15:00

beteiligten Künstler_innen 20:00

"STUMBLE“ (Zeichnungen) / Es spricht: Mathias Wagner (Kurator) 19:00

Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal (Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod

Konzertplatz Weißer Hirsch

8. Donnerstag

Dienstag

tionieren. Für eine neue Lebenskunst” Ariadne von Schirach 20:00 Motorenhalle Kriegskultur – Kultur des Krieges. Identitäten auf der Balkanhalbinsel | Tobias Strahl (Kunsthistoriker) 20:00

Motorenhalle „Du sollst nicht funk-

Motorenhalle Anmerkungen zum

Galerie Grafikladen Jakob Flohe -

6.

Schneewittchen - Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre 11:00 & 16:00

Motorenhalle PECHA KUCHA mit

Flughafen Dresden Terminal

(Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod

Wackelzahn! - Puppentheater Böhmel 11:00 & 14:00

Ausstellung

Bühne

2.

Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Fangt die Hexe

Dresden

Ausstellung Galerie Grafikladen Jakob Flohe -

"STUMBLE“ (Zeichnungen) / Es spricht: Mathias Wagner (Kurator) 19:00

5. Dresden

Ausstellung Galerie Grafikladen Jakob Flohe -

"STUMBLE“ (Zeichnungen) / Es spricht: Mathias Wagner (Kurator) 19:00

Leonhardi-Museum Dresden

Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal (Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal (Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod

Bühne Erlwein-Capitol Dinnershow: New

York, New York - „Mafia Mia“ geht in die vierte Runde 19:30 Theaterkahn Dresdner Brettl

Altern ist nichts für Feiglinge - Heitere Betrachtungen über das Unvermeidliche 18:00 Herkuleskeule Morgen war‘s schöner - Aktuelles Best-Of 18:00 Staatsoperette Dresden Konzert Matinee zum Operetten - Neubau 10:30 Staatsoperette Dresden Neujahrskonzert - "Straussiana" 15:00 Theaterhaus Rudi Saal: Schneewittchen und die Zwerge – Theatergruppe Spielbrett 11:00 & 15:00 Kurländer Palais Dinnershow „Cabaret im Palais“ - sinnlich-glamouröse Weihnachtsshow 19:30 Erlwein-Capitol Dinnershow: New York, New York - „Mafia Mia“ geht in die vierte Runde 19:30 Schauspielhaus "Das Gespenst von Canterville" Kinder- und Familienstück für alle ab 10 Jahren nach Oscar Wilde 16:00 Kleines Haus KH 1: "Miss Sara Sampson" von Gotthold Ephraim Lessing 19:00 Kleines Haus KH 3: "Schneckenmühle" - nach dem Roman von Jochen Schmidt 20:00

Fest Volksfestplatz Pieschener Allee 19. Dresdner Weihnachts-Cir-

cus 15:00 - 19:30

7.

Montag

Bühne Erlwein-Capitol Dinnershow: New

York, New York - „Mafia Mia“ geht in die vierte Runde 19:30 Herkuleskeule Ein Kessel Schwarzes - Ein skurriles Figurenpanoptikum mit Erik Lehmann 19:30 Societaetstheater Kleine Bühne: Kindertheaterwerkstatt 1 und 2 (Klasse 1-4) 15:45 & 17:15 Societaetstheater Kleine Bühne: Jugendtheaterwerkstatt 19:00

Musik Ostpol Liederspielplatz - Open Mic

Nacht im Ostpol 21:00 Scheune Jazzfanatics - The Real Mon-

day Night Long Island Ice Tea Jazzfanatics Orchestra 21:00

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 12:00 - 21:00

Bühne Landesbühnen Sachsen Goldene

Weintraube: Vollmondnacht VORGESTELLT: Jonathan Strotbek 22:00

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 12:00 - 21:00

Mittwoch

9.

Dresden

Ausstellung Galerie Grafikladen Jakob Flohe -

"STUMBLE“ (Zeichnungen) / Es spricht: Mathias Wagner (Kurator) 19:00 Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal (Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod

Bühne Erlwein-Capitol Dinnershow: New

York, New York - „Mafia Mia“ geht in die vierte Runde 19:30 Herkuleskeule Café Sachsen – renoviert / Das Oktoberfest und der Dollar sind sächsisch! 19:30 Schauspielhaus "Drei Schwestern" von Anton Tschechow 19:30 Kleines Haus KH 2: Die Bürgerbühne - "Merlin oder Das wüste Land" von Tankred Dorst 19:00

Kino UFA Kristallpalast Traumkino: A

Most Wanted Man, Das grenzt an Liebe 10:00

Musik Ostpol The Riots (Moskau) 21:00

Nightlife Der Lude Vorsicht, Karaoke – die

Radebeul

quer durchs Beet mit mit DJ Capitano 22:00 Craft Beer Store Dresden Open Bottle Night - Bierverkostung 20:00

Karaoke-Party mit DJ Dr. Pinselbube 22:00

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 12:00 - 21:00

Freitag

Dresden

Ausstellung Galerie Grafikladen Jakob Flohe -

"STUMBLE“ (Zeichnungen) / Es spricht: Mathias Wagner (Kurator) 19:00 Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal

(Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod Galerie Himmel (vormals Kunsthandlung Koenitz) Ver-

nissage: Volker Stelzmann - Balanceakte 19:00 - Ausstellung bis 21.02.

Bühne Erlwein-Capitol Dinnershow: New

York, New York - „Mafia Mia“ geht in die vierte Runde 19:30 Dresdner Comedy & Theater Club im historischen Gewölbekeller im Kügelgenhaus "Der

Menschenfreund" – Alf Mahlo Solo 20:00 Theaterkahn Dresdner Brettl

Du kannst nicht mein Ernst sein! - Neue schreckliche Einzelheiten aus dem Familienleben von Stefan Schwarz 20:00 Herkuleskeule Alarmstufe Blond Stehende Ovationen für Birgit Schaller und ihre drei Männer 19:30 Societaetstheater Gutmann-Saal: Matthieu Delaporte | Alexandre de la Patellière "Der Vorname" 20:00 Theaterhaus Rudi Saal: Morph – Bühnamit 20:00 Find us on ...

FRIZZ Januar 2015


12-16 Terminal 0115 DD:Terminal 11_07 HA neu.qxp 18.12.14 12:34 Seite 13

update

10. | 11. | 12. | 13. Januar 2015

Dresden M Merlins Wunderland "Klosterfrau-

en küssen heiß" inkl. 3-Gang-Menü 19:30 Erlwein-Capitol Dinnershow: New

York, New York - „Mafia Mia“ geht in die vierte Runde 19:30 Scheune Patrick Salmen & Quichotte

20:00 Schauspielhaus "Die Dreigrosche-

noper" von Bertolt Brecht. Musik von Kurt Weill 19:30 Kleines Haus KH 1: Premiere!!! "Die Panne" von Friedrich Dürrenmatt 19:30 Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbühne: "Irrfahrten des Odysseus" nach Homer 20:00 die bühne - Das Theater der TU

Premiere!!! Steppenwolf A-Versuch 20:15

Bühne Erlwein-Capitol Dinnershow: New

York, New York - „Mafia Mia“ geht in die vierte Runde 19:30

„Noch Sex oder schon verheiratet?“ mit Matthias Machwerk 20:00 Dormero Hotel Königshof KRIMI

total DINNER - Jungfernflug zum Mord" 19:00 Theaterkahn Dresdner Brettl

Du kannst nicht mein Ernst sein! Neue schreckliche Einzelheiten aus dem Familienleben von Stefan Schwarz 20:00 Herkuleskeule Cafe Sachsen - renoviert 17:00 & 20:00 Staatsoperette Dresden Viel Lärm um Liebe (The Firebrand of Florence) Broadway - Operette von Kurt Weill 19:30 Societaetstheater Kleine Bühne: "X-Freunde" - Felicia Zeller 20:00 Societaetstheater Gutmann-Saal: Matthieu Delaporte | Alexandre de la Patellière "Der Vorname" 20:00 Theaterhaus Rudi Benefiz - Jeder rettet einen Afrikaner – Theatergruppe Spielbrett 20:00 Merlins Wunderland "Klosterfrauen küssen heiß" inkl. 3-Gang-Menü 19:30 Erlwein-Capitol Dinnershow: New York, New York - „Mafia Mia“ geht in die vierte Runde 19:30 Schauspielhaus "Der Parasit oder Die Kunst sein Glück zu machen" von Friedrich Schiller 19:30 Kleines Haus KH 1: "Tschick" - nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf 19:30 Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbühne - "Ich armer Tor" nach Goethes „Faust“ 20:00 die bühne - Das Theater der TU

Musik

Steppenwolf A-Versuch 20:15

Kids

Ostpol Pseudo Slang (USA) + DJ Said

21:00 Dixiebahnhof e. V. Konzert mit

„Blue Wonder Jazzband“ 20:00

Nightlife Der Lude Friday Night Orgy – Tanzmu-

sik quer durchs Beet mit DJ Fantomas 22:00 Craft Beer Store Dresden Open Bottle Night - Bierverkostung 20:00 Downtown Freitag Nacht Fieber 80er & 90er Jahre Disco-Hits / Elektro Lounge 22:00 LOFThouse Freitag Nacht Fieber Black, House, Dance, Latin & RnB 22:00 ego-Wohlfühlhaus

Standard/Latein – Übungstanzparty 20:00

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 12:00 - 21:00

Dresden / OT Weißig

Bühne Hoppes Hoftheater Das Faultier im

Dauerstress - von und mit Peter Kube 20:00

Pirna

Musik

11. 12.

Dresdner Comedy & Theater Club im historischen Gewölbekeller im Kügelgenhaus

Galli Märchentheater Dresden

Prinzessin auf der Erbse - Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre 16:00 Puppentheater Rehefelder Strasse Das tapfere Schneiderlein

(ab 3 Jahre) 16:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Rumpelstilzchen -

Puppentheater CCC 11:00 & 14:00

Musik AZ Conni Kaputt Krauts + Gloomster

Dresden

Dresden

Ausstellung

Ausstellung

Galerie Grafikladen Jakob Flohe -

"STUMBLE“ (Zeichnungen) / Es spricht: Mathias Wagner (Kurator) 19:00 Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal (Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod

Bühne Erlwein-Capitol Dinnershow: New

York, New York - „Mafia Mia“ geht in die vierte Runde 19:30 Theaterkahn Dresdner Brettl

Tauben vergiften – ein Georg-KreislerAbend 20:00 Herkuleskeule Morgen war‘s schö-

ner - Aktuelles Best-Of 18:00 Staatsoperette Dresden Viel

Lärm um Liebe (The Firebrand of Florence) Broadway - Operette von Kurt Weill 15:00 Societaetstheater Kleine Bühne: Zum letzten Mal - "X-Freunde" - Felicia Zeller 17:00 Theaterhaus Rudi Benefiz - Jeder rettet einen Afrikaner – Theatergruppe Spielbrett 19:00 Erlwein-Capitol Dinnershow: New York, New York - „Mafia Mia“ geht in die vierte Runde 19:30 Schauspielhaus "Faust 1" von Johann Wolfgang von Goethe 16:00 Kleines Haus KH 3: "Träume werden Wirklichkeit!" - Ein Disneydrama von Christian Lollike 19:00

(Eisenach) + Atropia (Ostritz) HC/Crust 21:00 Scheune Swingx - A-Cappella-Nacht

20:00

Nightlife Der Lude Badabing, Badabum – Tanz-

musik quer durchs Beet mit DJane Dürre Note 22:00 Ostpol Heisse Noten Nicht Verboten!

mit der Glücklichen Tanzgesellschaft 21:00 Downtown Alles Disco…oder was? Club-Sounds / Elektro Lounge 22:00 LOFThouse Alles Disco…oder was? Best of 80er & 90er 22:00 ego-Wohlfühlhaus Neujahrs-Tanz 20:00

Sonstiges

Kids Galli Märchentheater Dresden

Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Rumpelstilzchen -

Dresden

Ausstellung Galerie Grafikladen Jakob Flohe -

"STUMBLE“ (Zeichnungen) / Es spricht: Mathias Wagner (Kurator) 19:00

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 10:00 - 21:00 JohannStadthalle e. V. Holbeinstraße 68: MöbelTrödelmarkt 10:00

Kleinkunstbühne Q24 Kabarett

Die Kaktusblüte - „Das waren Zeiten“ ein Best of 20:00

Radebeul

Bühne Landesbühnen Sachsen Stamm-

haus: "MÉDÉE" - Tragédie mise en musique de Marc-Antoine Charpentier 19:30 Landesbühnen Sachsen Studiobühne: "D.A.L.I." - Die Allmacht Lärmender Intuition 20:00

Weinböhla

Musik

ERNST SCHROEDER (1928 –1989)

Zentralgasthof Weinböhla Ball-

(Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod

Kindertheaterwerkstatt 1 (Klasse 1-4) 15:45 Societaetstheater Kleine Bühne:

Kindertheaterwerkstatt 2 (Klasse 5-8) 17:15 Societaetstheater Kleine Bühne:

Jugendtheaterwerkstatt 19:00 Schauspielhaus (VA) "Wie es euch

gefällt" von William Shakespeare 19:00 Kleines Haus KH 2: "mein deutsches

deutsches Land" von Thomas Freyer 19:30

Musik Ostpol Two For Road Gipsy Flamenco

aus Prag 21:00 Scheune Jazzfanatics - The Real Monday Night Long Island Ice Tea Jazzfanatics Orchestra 21:00

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 12:00 - 21:00 JohannStadthalle e. V. Vereinshaus Aktives Leben, Dürerstraße 89: Sicher mobil Verkehrsschulung für Verkehrsteilnehmer 50 plus 9:30 11:00

13. Dienstag

Dresden

Ausstellung Galerie Grafikladen Jakob Flohe -

"STUMBLE“ (Zeichnungen) / Es spricht: Mathias Wagner (Kurator) 19:00 Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal

(Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod Sächsische Landesbibliothek

Öffentliche Führung durch die Schatzkammer (Dauerausstellung), Eintritt und Führung sind kostenfrei 14:00

Bühne Theaterkahn Dresdner Brettl

Leonhardi-Museum Dresden Flughafen Dresden Terminal

sert die Welt! Die Schubert-Show! 20:00 Societaetstheater Kleine Bühne:

Musik

Sonstiges

Pirna

Samstag

Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Olaf Schubert - Olaf verbes-

Kleines Haus KH 1: Musik zwischen

Konzertplatz Weißer Hirsch

Bühne

10.

Peter Vollmer & Herr Heuser vom Finanzamt 19:30

Puppentheater CCC 10:30 & 15:00

20:15

haus: "Frank der Fünfte" - Groteske von Friedrich Dürrenmatt/ Musik: Paul Burkhard 20:00 Landesbühnen Sachsen Studiobühne: Premiere!!! "D.A.L.I." - Die Allmacht Lärmender Intuition 20:00

Bühne Herkuleskeule Gäste im Haus:

Puschel und der Winterschlaf - Musikalisches Theater für Kinder von 2 bis 6 Jahren 11:00 & 16:00

Scheune Tatort oder Polizeiruf 110

Bühne

(Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod

11:00 & 16:00

Nightlife

Landesbühnen Sachsen Stamm-

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal

Abenteuerspielplatz Panama

Engerling - Die Jubiläumstour 2015 + special Guest: Frank Diez 20:00

Radebeul

"STUMBLE“ (Zeichnungen) / Es spricht: Mathias Wagner (Kurator) 19:00 Leonhardi-Museum Dresden

Puppentheater Rehefelder Strasse Frau Holle (ab 3 Jahren)

den Welten - Sabine Jordan y compañia „En Cuentro“ 20:00

Kleinkunstbühne Q24 40 Jahre

Galerie Grafikladen Jakob Flohe -

Prinzessin auf der Erbse - Mitspieltheater für Kinder ab 3 Jahre 11:00 & 16:00

Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 10:00 - 21:00

Montag

Sonntag

saal: Neujahrskonzerrt der Elbland Philharmonie Sachsen 18:00

Dresden / OT Weißig

Bühne Hoppes Hoftheater "Kontakte - Ein

Single kommt selten allein" - Komödie von Sylvia Hoffman 16:00

Radebeul

Bühne Landesbühnen Sachsen Stamm-

haus: "The Black Rider" 19:00 Landesbühnen Sachsen Stu-

diobühne: HUND, FRAU, MANN; Schauspiel von Sibylle Berg 20:00

Weinböhla

Vortrag & Lesung

Gastspiel: Die Welt und ich – 70 Jahre Emmerlich mit der Michael-Fuchs-Band 20:00 Herkuleskeule Morgen war‘s schöner - Aktuelles Best-Of 19:30 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Olaf Schubert - Olaf verbes-

sert die Welt! Die Schubert-Show! 20:00 Deutsch-Russisches Kulturinstitut e.V. "Solange die Lichter des

Balls noch lachen..." - Poetisch-musikalisches Einpersonenstück von und mit Rita Gorenstein 19:00 Kleines Haus KH 2: Die Bürgerbühne - "Merlin oder Das wüste Land" von Tankred Dorst 19:00 Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbühne: "Weiße Flecken" - von Tobias Rausch / Ein Theaterabend über Demenz 20:00

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Frau Holle (ab 3 Jahren)

10:00

Zentralgasthof Weinböhla Ball-

Musik

saal: Korsika - Multivisionsvortrag mit Sven Oyen 18:00

Stilbruch Bruno Kolterer - Liederma-

cher-Konzert / Eintritt frei!!! 20:30

Find us on ...

Januar 2015 FRIZZ


12-16 Terminal 0115 DD:Terminal 11_07 HA neu.qxp 18.12.14 12:34 Seite 14

update

14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. Januar 2015

K Dresden Jazzclub Tonne xxx+jam_session

Vortrag & Lesung

mit ELECTRIC BOOGALOO 21:00

Fahrrad XXL - Emporon-Arena

Sonstiges

15.

Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 12:00 - 21:00

Vortrag & Lesung JohannStadthalle e. V. Holbein-

straße 68: "Wohnkomplex" - Lesung mit anschließender Diskussionsrunde mit Autor Niklas Maak 19:00

Donnerstag

Dresden

14. Mittwoch

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal

(Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod JohannStadthalle e. V. Vereinshaus Aktives Leben, Dürerstraße 89: "Aktstudien" - Eröffnung der Ausstellung von Jürgen Barth mit Künstlergespräch 18:00

Dresden

Ausstellung Galerie Grafikladen Jakob Flohe -

"STUMBLE“ (Zeichnungen) / Es spricht: Mathias Wagner (Kurator) 19:00 Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal (Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod Sächsische Landesbibliothek

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung „Gespräche mit der Erde – Geowissenschaften in Sachsen“, Eintritt und Führung sind kostenfrei 17:00

Bühne Theaterkahn Dresdner Brettl

Gastspiel: Die Welt und ich – 70 Jahre Emmerlich mit der Michael-Fuchs-Band 20:00 Herkuleskeule Morgen war‘s schöner - Aktuelles Best-Of 19:30 Schauspielhaus "Antigone" von Sophokles 19:30 Kleines Haus KH 1: Corpus Delicti von Juli Zeh 19:30

Kids Theaterhaus Rudi Saal: Die drei

kleinen Schweinchen – Puppentheater Glöckchen 9:30

Kino UFA Kristallpalast Traumkino: A

Most Wanted Man, Das grenzt an Liebe 10:00

Musik Ostpol Freundeskreis Freies Musizie-

ren - Jamsession 21:00 Scheune 1. LiveKomm Club Tour: Kuu!

Bühne Dresdner Comedy & Theater Club im historischen Gewölbekeller im Kügelgenhaus

"Frauen denken (noch immer) anders Männer nicht!“ mit Matthias Machwerk 20:00 Theater Junge Generation Große Bühne: Elfrid, Mila und das Wunschzettelwunder (UA) 9:00 & 12:00 Theaterkahn Dresdner Brettl

Gib alles - Schauspiel von Holger Böhme 20:00 Herkuleskeule Leise flehen meine

Glieder - Das Kultprogramm von Schaller-Ensikat 19:30 Societaetstheater Gutmann-Saal: Premiere!!! "Goodbye Eden" - Cie. Freaks und Fremde | Cargo-Theater Freiburg 20:00 Theaterhaus Rudi Saal: The Snow Queen – Eclectic Theatre 18:00 Schauspielhaus "Der Selbstmörder" von Nikolai Erdman 19:30 Kleines Haus KH 1: "Ein Exempel" von Lutz Hübner und Sarah Nemitz 18:30

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Frau Holle (ab 3 Jahren)

10:00

Kino

Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 12:00 - 21:00

Vortrag & Lesung Dixiebahnhof e. V. Diavortrag „Mit-

telmeer“ 20:00

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 12:00 - 21:00

Dresden / OT Weißig

Dresden / OT Weißig

Bühne

Bühne

Hoppes Hoftheater Ku(h)linari-

sches im Kuhstall Nr. 101 - mit Ku(h)be und Kau(h)pert und einem Überraschungsgast 20:00

Kino Zentralgasthof Weinböhla Sei-

tensaal: Klubkino - Monsieur Claude und seine Töchter 19:00

16.

Nightlife Der Lude Shut up and dance – Wee-

kend Warm Up mit DJ Cyberpunk 22:00 Craft Beer Store Dresden Open Bottle Night - Bierverkostung 20:00

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 12:00 - 21:00

Olaf Schubert

13 01

Dresden

Pirna

JohannStadthalle e. V. Holbein-

Bühne Kleinkunstbühne Q24 Island -

Insel der Naturgewalten - 3D-Multivisionsshow von und mit Stephan Schulz 20:00

Dresden / OT Weißig

Bühne Hoppes Hoftheater "Mit deinen

Augen" - Komödie von Frank Pinkus 20:00

Bühne

Pirna

Musik

ne: (UA) Visitenkartentanztheater 20:00

Kleinkunstbühne Q24 Joe‘s Daddy

Weinböhla

Bühne saal: Das Kaffeegespenst - mit Tom Pauls, Gunter Böhnke und Vothel-Trio 20:00

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) (Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod galerie neue osten Vernissage: Von Innen nach Außen - Skulptur im Licht der Fotografie Jiří Čujan (Dresden/Prag) - Ausstellung bis 03.03. JohannStadthalle e. V. Holbeinstraße 68: "TÄTER – OPFER" - Eröffnung des Fotoprojekts von Kristin Ferse 19:00 Messe Dresden Börse Dresden: 22.schulz aktiv Reisetage

Band 20:00

Radebeul

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 10:00 - 21:00

Bühne Dresdner Comedy & Theater Club im historischen Gewölbekeller im Kügelgenhaus „Die

singenden Handtaschen“ (Kunze-Libnow, Gaube, Schaab) 20:00

Samstag

(D) & Lasse Reinstroem (D) & Root Damage Disko 21:00 Dixiebahnhof e. V. Der musikalische Wahnsinn mit Mila Georgiewa und HC Schmidt 20:00

Nightlife Der Lude Ahoi, Partyvolk! – Tanzmusik

quer durchs Beet mit mit DJ Capitano 22:00 Craft Beer Store Dresden Open Bottle Night - Bierverkostung 20:00 Downtown Freitag Nacht Fieber 80er & 90er Jahre Disco-Hits / Elektro Lounge 22:00 LOFThouse Freitag Nacht Fieber Black, House, Dance, Latin & RnB 22:00 ego-Wohlfühlhaus

Standard/Latein – Übungstanzparty 20:00 Jazzclub Tonne FUNK’D UP --- Die große Tonne Funk Party, Vol. 1 mit SCHWARZKAFFEE (D) 21:00 Club Puschkin House halt #4 Herr Mielke, Cancelore, USB Players, Marcel Koar, Andy Chops 22:00

Dresden / OT Weißig

Bühne Hoppes Hoftheater "Balance Akt" -

Krimi-Komödie von Frank Salisbury 16:00

Dresden-Schönfeld

Bühne Schloss Schönfeld-Das Zauberschloss Kabinett der Magischen

Künste: „Zweihändig verblüffend!“ Matthieu Anatrella & Kay Gellrich 16:00

Radebeul

Bühne Landesbühnen Sachsen Stamm-

haus: "Ein Maskenball" - Verdi 19:00 Landesbühnen Sachsen Studiobühne: Kabarett-Gastspiel der "Academixer" - " Mensch, ärgere mich" 20:00

Bühne Landesbühnen Sachsen Stamm-

haus: "Ein Maskenball" - Verdi 19:00

17. 18.

19. Montag

Dresden

Ausstellung

Sonntag

Leonhardi-Museum Dresden

Dresden

Ausstellung Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal (Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod Messe Dresden Börse Dresden: 22.schulz aktiv Reisetage

Bühne Dresdner Comedy & Theater Club im historischen Gewölbekeller im Kügelgenhaus „Und

ewig bockt das Weib“ (Heuser, Bretschneider, Hähndel) 20:00 Theaterkahn Dresdner Brettl

Die Grönholm-Methode - ein Schauspiel von Jordi Galceran 20:00 Herkuleskeule Gallensteins Lager Die Vergnügungsterroristen Birgit Schaller und Detlef Nier schlagen zu 17:00 & 20:00 Staatsoperette Dresden "Der Zarewitsch" - Operette von Franz Lehár 19:30 Societaetstheater Kleine Bühne: "Der Totmacher" - Romuald Karmakar und Michael Farin 20:00 Theaterhaus Rudi Saal: Der Gott des Gemetzels – Allraunen Theater 20:00 Merlins Wunderland Die Wunderlandklinik - Dr. Trinkmanns ambulante Dinner-Show inkl. 3-Gang-Menü 19:30 Schauspielhaus Premiere!!! "Wie es euch gefällt" von William Shakespeare 19:00 Kleines Haus KH 1: "Die Panne" von Friedrich Dürrenmatt 19:30 Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbühne "Katzelmacher" von Rainer Werner Fassbinder 20:00 die bühne - Das Theater der TU

Die fetten Jahre sind vorbei - Eine Strukturdebatte mit, über, neben und unter dem Film 20:15

Kids

Ostpol Odysseus And The Argonauts

14

straße 68: Schnellschachturniere 9:00

Landesbühnen Sachsen Studiobüh-

Flughafen Dresden Terminal

Musik

Es ist die erste interaktive Weltverbesserungsshow der Welt – im MDR-Fernsehen. In Echtzeit. In Farbe. Wann, wenn nicht jetzt, wer, wenn nicht er, kann diese Welt ein bisschen besser machen. Olaf Schubert ist das Wunder im Pullunder, der Mittler zwischen Kultur und Sozialabbau, Betroffenheitslyriker und Liedermacher.

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 10:00 - 21:00

Leonhardi-Museum Dresden

Die fetten Jahre sind vorbei - Eine Strukturdebatte mit, über, neben und unter dem Film 20:15

Festspielhaus Hellerau

Sonstiges

Ausstellung

die bühne - Das Theater der TU

Comedy

Club-Sounds / Elektro Lounge 22:00 Best of 80er & 90er 22:00 ego-Wohlfühlhaus Tausend Takte Tanzmusik 20:00 Konzertplatz Weißer Hirsch

Zentralgasthof Weinböhla Ball-

Freitag

Gib alles - Schauspiel von Holger Böhme 20:00 Herkuleskeule Gallensteins Lager Die Vergnügungsterroristen Birgit Schaller und Detlef Nier schlagen zu 19:30 Staatsoperette Dresden Eine Nacht in Venedig - Operette von Johann Strauss 19:30 Societaetstheater Gutmann-Saal: "Goodbye Eden" - Cie. Freaks und Fremde | Cargo-Theater Freiburg 20:00 Büchers Best Christian von Aster: "Rumpelstilzchen schlägt zurück" - Ein absonderlicher Leseabend zwischen Parodie und Poesie 20:30 Theaterhaus Rudi Saal: The Snow Queen – Eclectic Theatre 18:00 Merlins Wunderland Die Wunderlandklinik - Dr. Trinkmanns ambulante Dinner-Show inkl. 3-Gang-Menü 19:30 Schauspielhaus "King Arthur" Semiopera von John Dryden und Henry Purcell 19:30 Kleines Haus KH 1: "Der Diener zweier Herren" von Carolo Goldoni 19:30 Kleines Haus KH 3: "Zwischenspiel" nach dem Roman von Monika Maron 20:00

++++FREISCHAU 21:00 Scheune Bulbul 21:00

kugel!) 23:00 Downtown Alles Disco…oder was? -

brechen" - Beziehungs-Krimi von EricEmmanuel Schmitt 20:00

Radebeul

Theaterkahn Dresdner Brettl

Musik

Hoppes Hoftheater "Kleine Ehever-

Weinböhla

Annie, Frau Müller muss weg, The Gambler, Unbrok UFA Kristallpalast Sneak-Preview: 21:00 Ostpol Subsong + Sunflowerstarfish

Ostpol Soliparty DD-Nazifrei 21:00 AZ Conni PlaybackParty (mit Zauber-

LOFThouse Alles Disco…oder was? -

UFA Kristallpalast Bundesstarts:

21:00

Sonstiges

Diavortrag: "26.000 km auf dem Rad von Alaska bis nach Feuerland" 20:00

Ausstellung Leonhardi-Museum Dresden

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

Puppentheater Rehefelder Strasse Frau Holle (ab 3 Jahren)

16:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Dornröschen -

Puppentheater Rosenfeld 11:00 & 14:00

Musik Kulturrathaus Dresden Werke

von G. Kurtág, C. Hennig, St. Reinhold, G. Crumb, K. Müller u.a. mit dem Talea Ensemble 19:30 Dixiebahnhof e. V. Latin Jazz mit „Los Santanos“ 20:00 Beatpol Bohren & Der Club of Gore (D) 21:00 Jazzclub Tonne Duo Sommerfeld (D) 21:00 Scheune The Busters - Supersonic Eskalator Tour 22:00

Nightlife Der Lude Double Impact – Tanzmusik

quer durchs Beetmit DJ Bane & Friends 22:00

Dresden

Ausstellung Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal (Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod Messe Dresden Börse Dresden: 22.schulz aktiv Reisetage

Bühne Theaterkahn Dresdner Brettl

War das jetzt schon Sex? - Frauen, Familie und andere Desaster von Stefan Schwarz mit Peter Kube 18:00 Herkuleskeule Opa twittert - Ein Wechselbad aus skurriler Komik und lauter Nachdenklichkeit 18:00 Staatsoperette Dresden "Der Zarewitsch" - Operette von Franz Lehár 15:00 Staatsoperette Dresden Matinee „Catch Me If You Can“ in der Heinrich Schütz Residenz Dresden 11:00 Dresdner Comedy & Theater Club im historischen Gewölbekeller im Kügelgenhaus

„Herricht & Preil – Die besten Sketche der Kult-Komiker“ mit Dirk Neumann und Carsten Linke 17:00 Societaetstheater Gutmann-Saal: Cie. Freaks und Fremde - Die Geschichte vom Fuchs der seinen Verstand verlor 17:00 Theaterhaus Rudi Saal: Der Gott des Gemetzels – Allraunen Theater 19:00 Schauspielhaus "Das Gespenst von Canterville" Kinder- und Familienstück für alle ab 10 Jahren nach Oscar Wilde 16:00 Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbühne: Meine Akte und ich - Eine Recherche über die Staatssicherheit in Dresden 19:00 die bühne - Das Theater der TU

Die fetten Jahre sind vorbei - Eine Strukturdebatte mit, über, neben und unter dem Film 20:15

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Kasper und die Wunderblu-

me (ab 3 Jahren) 11:00 & 16:00 Abenteuerspielplatz Panama

Puschel und der Winterschlaf - Musikalisches Theater für Kinder von 2 bis 6 Jahren 11:00 & 16:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Dornröschen -

Puppentheater Rosenfeld 10:30 & 15:00 JohannStadthalle e. V. Holbein-

straße 68: Familienkino - Die dicke Tilla (FSK 6 Jahre) 10:00

Musik Scheune Pianos Become The Teeth (

USA - Epitaph Rec.) + Silver Snakes + New Native 20:00 Kleines Haus KH 1: Musik zwischen den Welten - Dota Kehr & Ensemble „Wo soll ich suchen“ 20:00

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal

(Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod

Bühne Herkuleskeule Wir geben unser

Bestes - Alles Gute von Erik Lehmann und Philipp Schaller 19:30 Societaetstheater Kleine Bühne:

Kindertheaterwerkstatt 1 (Klasse 1-4) 15:45 Societaetstheater Kleine Bühne:

Kindertheaterwerkstatt 2 (Klasse 5-8) 17:15 Societaetstheater Kleine Bühne:

Jugendtheaterwerkstatt 19:00 Schauspielhaus "Wie es euch

gefällt" von William Shakespeare 19:30 Kleines Haus KH 2: Die Bürgerbühne - "Merlin oder Das wüste Land" von Tankred Dorst 19:00

Musik Scheune Jazzfanatics - The Real Mon-

day Night Long Island Ice Tea Jazzfanatics Orchestra 21:00

Nightlife Der Lude Erotische Geschichten zur

Montagnacht – die Lesereihe diesmal mit Kai Rieger 21:30

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 12:00 - 21:00

20. Dienstag

Dresden

Ausstellung Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal

(Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod Sächsische Landesbibliothek

Öffentliche Führung durch die Schatzkammer (Dauerausstellung), Eintritt und Führung sind kostenfrei 14:00

Bühne Theaterkahn Dresdner Brettl

Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm - von Theresia Walser 20:00 Stilbruch TresenLesen - Offene Lesebühne / Eintritt frei!!! 20:30 Find us on ...

FRIZZ Januar 2015


12-16 Terminal 0115 DD:Terminal 11_07 HA neu.qxp 18.12.14 12:34 Seite 15

21. | 22. | 23. Januar 2015

Herkuleskeule Gallensteins Lager -

Kleines Haus KH 1: "Wir sind keine

Die Vergnügungsterroristen Birgit Schaller und Detlef Nier schlagen zu 19:30

Barbaren!" von Philipp Löhle 19:30

Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Nancy-Spero-Saal: Hellerau-

er Geschichten zur Geschichte mit Wolfgang Stumph / Eintritt frei! 19:30 Veränderbar Phrase4 - die Lesebühne in der Veränderbar - Spezialgast: Gesine Schäfer 20:00 Kleines Haus KH 2: Der abentheurliche Simplicissimus Teutsch - nach H.J.C. Grimmelshausen 19:30

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Kasper und die Wunderblu-

me (ab 3 Jahren) 10:00

Musik Ostpol misch masch sounds präsen-

tiert: Keston Cobbler´s Club (UK) 21:00 Societaetstheater Gutmann-Saal: Dienstagskonzert - Maximilian Hecker (D) 20:00 Jazzclub Tonne HfM Jazz Nights: 9. Drums Night 21:00

Kids Theaterhaus Rudi Saal: Pettersson

und Findus: Ein Feuerwerk für den Fuchs - Puppentheater Jörg Bretschneider 9:30

Kino UFA Kristallpalast Traumkino:

Plötzlich Gigolo, Dresdner Interregnum 1991 10:00

Musik Jazzclub Tonne HfM Jazznights: 68.

Vocal Night 21:00 Scheune Rökkurró (ISL) 21:00

Nightlife Der Lude Vorsicht, Karaoke – Die

Karaokeparty mit DJ Dr. Pinselbube 22:00

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 12:00 - 21:00

Dance Party und Konzert 20:00

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 12:00 - 21:00

Vortrag & Lesung Thalia Marion Brasch »Wunderlich

fährt nach Norden« 20:30

Radebeul

Bühne Landesbühnen Sachsen Stamm-

haus: "Peter und der Wolf" - Schülerkonzert 1-4 Klasse 9:30 & 11:00 Landesbühnen Sachsen Stu-

diobühne: Theatersport - Improvisationsspielshow aus Kanada 20:00

21. Mittwoch

22. Donnerstag

Ausstellung Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal (Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod

Bühne Theaterkahn Dresdner Brettl

Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm - von Theresia Walser 20:00 Herkuleskeule Heileits – Lachen, wenn’s zum Heulen ist 19:30 Schauspielhaus "Drei Schwestern" von Anton Tschechow 19:30

3 Türken & ein Baby, Baymax - Riesiges Robowabohu, Mortdecai - Der Teilzeitgauner, Quija - Spiel nicht mit dem Teufel, The Imitation Gam UFA Kristallpalast Sneak-Preview: 21:00

Musik Jazzclub Tonne Anna María feat.

Svavar Knutur (IS) 21:00 Beatpol Zoot Woman (UK) 21:00 Scheune Pretty Mery K 21:00

Nightlife Der Lude Retrospektive: Flimmern &

Fummeln – 80er/90er-Jahre-Videodisko mit DJ Crocks 22:00 Craft Beer Store Dresden Open Bottle Night - Bierverkostung 20:00 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Party Jahreseröffnung / Ein-

Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 12:00 - 21:00 JohannStadthalle e. V. Holbeinstraße 68: Filmvorführung von "Dresden im Wandel" - Part Time Kings (OmU) 19:00

Vortrag & Lesung Thalia Ahne »Zwiegespräche mit Gott

– Das vierte Buch« 20:30

Dresden

Ausstellung Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal

(Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod Motorenhalle See What You Want Eröffnung und Installation mit LaborBerlin 19:00

Bühne Theaterkahn Dresdner Brettl

Die Welt ist nicht immer Freitag – ein Programm für alle Tage von Horst Evers mit Peter Kube 20:00 Herkuleskeule Gäste im Haus: Wilfried Schmickler "Ich weiß es doch auch nicht" 19:30 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Olivier Dubois - Tragédie /

Tanz/ Jahreseröffnung 20:00

Dresden

Kino UFA Kristallpalast Bundesstarts:

Sonstiges

Scheune Tuesday Night Jump - Swing

Sonstiges

me (ab 3 Jahren) 10:00

tritt frei! 22:00

Nightlife

Konzertplatz Weißer Hirsch

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Kasper und die Wunderblu-

Societaetstheater Kleine Bühne:

Eine Sommernacht - Ein Stück mit Musik (ins Deutsche übertragen von Barbara Christ) 20:00 Theaterhaus Rudi Saal: Tanzfieber 2015 – Tanzhaus Friedrichstadt 18:00 Schauspielhaus Hamlet - von William Shakespeare 19:30 Kleines Haus KH 1: "Miss Sara Sampson" von Gotthold Ephraim Lessing 19:30 Kleines Haus KH 3: "Der Richter und sein Henker" von Friedrich Dürrenmatt - Lesung mit Albrecht Goette 20:00

Fest Motorenhalle 50 Jahre Super8! Und

das feiern die dresdner schmalfilmtage

Zoot Woman

22 01

23. Freitag

Dresden

Ausstellung Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal

(Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod

Bühne Dormero Hotel Königshof KRIMI

total DINNER - Jungfernflug zum Mord" 19:00 Theaterkahn Dresdner Brettl

Altern ist nichts für Feiglinge - Heitere Betrachtungen über das Unvermeidliche 20:00 Herkuleskeule Cafe Sachsen - renoviert 19:30 Staatsoperette Dresden "Der Zarewitsch" - Operette von Franz Lehár 19:30 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Olivier Dubois - Tragédie /

Tanz/ Jahreseröffnung 20:00 Dixiebahnhof e. V. "Alles Müller!" -

Kabarett mit Thomas Müller 20:00 Societaetstheater Kleine Bühne:

Eine Sommernacht - Ein Stück mit Musik (ins Deutsche übertragen von Barbara Christ) 20:00 Theaterhaus Rudi Saal: Tanzfieber 2015 – Tanzhaus Friedrichstadt 18:00 Merlins Wunderland Merlins Zeitreise – eine magisch-musikalische Show inkl. 3-Gang-Menü 19:30 Schauspielhaus Hamlet - von William Shakespeare 19:30 Kleines Haus KH 1: Corpus Delicti von Juli Zeh 19:30 Kleines Haus KH 3: Zu Gast - Eröffnungsveranstaltung „Forum 13. Februar“ 20:00

Fest Motorenhalle 50 Jahre Super8! Und

das feiern die dresdner schmalfilmtage

Musik Ostpol Schafe & Wölfe (D) 21:00 Beatpol Gisbert zu Knyphausen & Kid

Kopphausen Band (D) 21:00 Jazzclub Tonne Ulrich Gumpert &

Elektropop

Friends (D) - Das Konzert zum 70. Geburtstag 21:00 Scheune Denovali Residency Concert

Series III - Federico Albanese + Saffronkeira 21:00

Beatpol Zoot Woman haben gerade ihr langerwartetes viertes Album „Star Climbing“ veröffentlicht. Das Debütalbum des Trios „Living In A Magazine“ (2001) wurde als einer der wichtigsten Vorboten moderner Elektropop-Musik gepriesen, dessen Stil das Leitbild einer neuen konzeptuellen Ästhetik wurde.

Club Puschkin Emergenza Vorrun-

de Dresden Nr. 3 20:00

Nightlife Der Lude Mietzenfalle Tanzmusik –

Tanzmusik quer durchs Beet mit DJ Cyberpunk 22:00 Craft Beer Store Dresden Open Bottle Night - Bierverkostung 20:00 Downtown Freitag Nacht Fieber 80er & 90er Jahre Disco-Hits / Elektro Lounge 22:00

Find us on ...

Januar 2015 FRIZZ

15


12-16 Terminal 0115 DD:Terminal 11_07 HA neu.qxp 18.12.14 12:34 Seite 16

update

24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31. Januar 2015

K Dresden LOFThouse Freitag Nacht Fieber -

Black, House, Dance, Latin & RnB 22:00 ego-Wohlfühlhaus

Standard/Latein – Übungstanzparty 20:00

Sonstiges

Downtown Alles Disco…oder was? -

Club-Sounds / Elektro Lounge 22:00 LOFThouse Alles Disco…oder was? -

Best of 80er & 90er 22:00 ego-Wohlfühlhaus Tango Argentino Tanzabend 20:00

Sonstiges

Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 12:00 - 21:00 JohannStadthalle e. V. Holbeinstraße 68: Filmvorführung des "Filmclub Klappe" - Kurzfilme der "Dresden Rolle" 19:00

Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 10:00 - 21:00 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Film: "Jeder schweigt von

etwas anderem" (2007) 18:00

Dresden / OT Weißig

Bühne

Dresden / OT Weißig

Pirna

einer Männerfreundschaft zu dritt 20:00

Pirna

Kleinkunstbühne Q24 Gruppe MTS

Musik

- G"OODBYE MIKE – TOUR" 20:00

Kleinkunstbühne Q24 EigenARTig

20:00

Bühne

Radebeul

Landesbühnen Sachsen Stamm-

haus: "König Ödipus / Gianni Schicchi" - Zwei Operneinakter von Ruggero Leoncavallo und Giacomo Puccini 19:30 Landesbühnen Sachsen Studiobühne: Der Vorname - Komödie von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière 20:00

24.

Bühne Landesbühnen Sachsen Stamm-

haus: "Adam und Eva & Les Noches" Komödie von Peter Hacks, Tanzkantate von Igor Strawinsky 19:30 Landesbühnen Sachsen Studiobühne: HUND, FRAU, MANN; Schauspiel von Sibylle Berg 20:00 Landesbühnen Sachsen Studiobühne: EIN WINTER UNTERM TISCH; Komödie von Roland Topor 21:30

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal (Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod Galerie Grafikladen Eröffnung: Susanne Bartel - Körperlandschaften (Malerei) / Es spricht: Peter Herzog (Kurator) 19:00

Bühne Theaterkahn Dresdner Brettl

Altern ist nichts für Feiglinge - Heitere Betrachtungen über das Unvermeidliche 20:00 Herkuleskeule Schaller & Schulze: Alles bleibt anders - Zwei gefeierte Urgesteine des ostdeutschen Kabaretts 17:00 & 20:00 Staatsoperette Dresden Die verkaufte Braut - Oper von Bedřich Smetana 19:30 Societaetstheater Gutmann-Saal: "Homo Faber" - Max Frisch 20:00 Theaterhaus Rudi Saal: Tanzfieber 2015 – Tanzhaus Friedrichstadt 16:00 & 19:30 Merlins Wunderland Merlins Zeitreise – eine magisch-musikalische Show inkl. 3-Gang-Menü 19:30 Schauspielhaus "Schöne neue Welt" nach dem Roman von Aldous Huxley 19:30 Kleines Haus KH 2: "mein deutsches deutsches Land" von Thomas Freyer 19:30 Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbühne: "Weiße Flecken" - von Tobias Rausch / Ein Theaterabend über Demenz 20:00 die bühne - Das Theater der TU

Das Buch Dietmar - Lesung 20:00

25.

das feiern die dresdner schmalfilmtage

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Kasper und die Wunderblu-

Puppentheater Böhmel 11:00 & 14:00

Ausstellung Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal

(Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod

Musik Hellerau - Europ. Zentrum der Künste HöRST DU? TANZ... Revoluti-

on // LINIE 08_extra 20:00 Beatpol Instrument (D) 21:00 Club Puschkin Emergenza Vorrunde Dresden Nr. 4 20:00

Nightlife Der Lude Wetshop – Tanzmusik quer

durchs Beet mit DJ Bloke 22:00 Ostpol Optical Sound - A 60´s Psychedelic Beat Happening with The Magic Mindoscope 21:00

16

26. Montag

Dresden

Ausstellung Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal (Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod

Bühne Societaetstheater Kleine Bühne:

Kindertheaterwerkstatt 2 (Klasse 5-8) 17:15 Societaetstheater Kleine Bühne: Jugendtheaterwerkstatt 19:00 Kleines Haus KH 1: "Die Panne" von Friedrich Dürrenmatt 19:30

Musik Scheune Jazzfanatics - The Real Mon-

Stilbruch Hirnbruch - Das Kneipen-

quiz / am besten vorher anmelden. Eintritt frei! 20:30

Weinböhla

Musik Zentralgasthof Weinböhla

Foyer: Thomas Stelzer & Band 20:00

Radebeul

Bühne Landesbühnen Sachsen Goldene

Weintraube: Lesung: "Sorry for Schlauchbootlippen" 20:00

28. Mittwoch

Ausstellung Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal (Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Rumpelstilzchen (ab 4 Jah-

ren) 10:00

Kino UFA Kristallpalast Traumkino:

Plötzlich Gigolo, Dresdner Interregnum 1991 10:00

Musik Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden Kon-

zertsaal: Short Concert. Dialoge zwischen Alt und Neu 17:00 Beatpol Mine (D) + Support: Curlyman (D) 21:00

die bühne - Das Theater der TU

Das Buch Dietmar - Lesung 20:15

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Rumpelstilzchen (ab 4 Jah-

ren) 11:00 & 16:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Das Feuerzeug -

Puppentheater Böhmel 10:30 & 15:00

Musik Hellerau - Europ. Zentrum der Künste HöRST DU? TANZ... Revoluti-

on // LINIE 08_extra 20:00

Nightlife Scheune Tatort oder Polizeiruf 110

20:15

Sonstiges Konzertplatz Weißer Hirsch

DRESDNER WINTER auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch 10:00 - 21:00 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Film: "Jeder schweigt von

etwas anderem" (2007) 18:00 JohannStadthalle e. V. Holbeinstraße 68: Gratismarkt 2015 10:00 18:00

Donnerstag

Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal

(Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod Sächsische Landesbibliothek

Öffentliche Führung durch die Schatzkammer (Dauerausstellung), Eintritt und Führung sind kostenfrei 14:00

Bühne Theaterkahn Dresdner Brettl

Dresden

Ausstellung Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal (Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod JohannStadthalle e. V. Holbeinstraße 68: Eröffnung "Friedrichstadt ein vergessener Dresdner Stadtteil" 19:00

Bühne

Wolfgang Stumph – Höchstpersönlich! - Erstmals auf dem Theaterkahn - mit seinem ganz persönlichen Abend 20:00 Herkuleskeule Alarmstufe Blond Stehende Ovationen für Birgit Schaller und ihre drei Männer 19:30 Staatsoperette Dresden (VA) Catch Me If You Can - Musical von T. McNally/ M.Shaiman / S. Wittman 19:30 Societaetstheater Gutmann-Saal: Dienstagskonzert - Orenda Fink (USA) "Blue Dream" 20:00 Scheune Premiere: Büro für Ordnung und Chaos - Anna Mateurs monatliche Show 20:00 Schauspielhaus "Schöne neue Welt" nach dem Roman von Aldous Huxley 19:30 Kleines Haus KH 1: "Wir sind keine Barbaren!" von Philipp Löhle 19:30

Theaterkahn Dresdner Brettl

Musik

Black Sea, Da muss Mann durch, Fünf Freunde 4, John Wick UFA Kristallpalast Sneak-Preview: 21:00

Jazzclub Tonne xxx+jam_session

mit CARLOS CON LAUSOS 21:00

Die Judenbank mit Peter Bause – Gastspiel der Hamburger Kammerspiele 20:00 Herkuleskeule Vorzurückzurseiteran - Vier Kabarettisten suchen im Unsinn den Sinn 19:30 Schauspielhaus "King Arthur" Semiopera von John Dryden und Henry Purcell 19:30 Kleines Haus KH 1: Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone - von Mark Haddon/Simon Stephens 19:30

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Rumpelstilzchen (ab 4 Jah-

ren) 10:00

Kino UFA Kristallpalast Bundesstarts:

Dresden / OT Weißig

Bühne Hoppes Hoftheater "Kontakte - Ein

Single kommt selten allein" - Komödie von Sylvia Hoffman 20:00

Nobody Keeps" - Tour 2015 21:00

Nightlife

Radebeul

Der Lude LolliPopo – Tanzmusik quer

durchs Beet mit Boogie Woogie & Rock´n´Roll mit DJ Dr. Pinselbube 22:00 Craft Beer Store Dresden Open Bottle Night - Bierverkostung 20:00

Bühne Landesbühnen Sachsen Studiobüh-

ne: Mozart Wunderkind 20:00

Dresden / OT Weißig

31.

Bühne Hoppes Hoftheater Ku(h)linari-

sches im Kuhstall Nr. 102 - mit Ku(h)be und Kau(h)pert und einem Überraschungsgast 20:00

Radebeul

Bühne

Samstag

Landesbühnen Sachsen Stamm-

haus: "Le Petit Prince" - Gastspiel in französischer Sprache 9:00 & 11:15 Landesbühnen Sachsen Stammhaus: "König Ödipus / Gianni Schicchi" - Zwei Operneinakter von Ruggero Leoncavallo und Giacomo Puccini 19:30

Dresden

Ausstellung Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal

(Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod

Bühne Die Judenbank mit Peter Bause – Gastspiel der Hamburger Kammerspiele 20:00 Herkuleskeule Leise flehen meine Glieder - Das Kultprogramm von Schaller-Ensikat 19:30 Staatsoperette Dresden (VA) Catch Me If You Can - Musical von T. McNally/ M.Shaiman / S. Wittman 19:30 Schauspielhaus "Faust 1" von Johann Wolfgang von Goethe 19:30 Kleines Haus KH 1: Zu Gast - Max Goldt „Schade um die schöne Verschwendung!“ 20:00

Dresden

Ausstellung

+++++FREISCHAU 21:00 Beatpol Jon Gomm (UK) - "Secrets

Theaterkahn Dresdner Brettl

27. 29.

Dienstag

Musik

Dresden

Theaterkahn Dresdner Brettl

Altern ist nichts für Feiglinge - Heitere Betrachtungen über das Unvermeidliche 18:00 Herkuleskeule Gallensteins Lager Die Vergnügungsterroristen Birgit Schaller und Detlef Nier schlagen zu 16:00 Staatsoperette Dresden Die verkaufte Braut - Oper von Bedřich Smetana 15:00 Societaetstheater Gutmann-Saal: Dresden in alten Filmen (I) - Ernst Hirsch präsentiert ausgewählte Filme 17:00 Theaterhaus Rudi Saal: Tanzfieber 2015 – Tanzhaus Friedrichstadt 16:00 Schauspielhaus „Das Gespenst von Canterville“ nach Oscar Wilde 16:00 Kleines Haus KH 3: Die Bürgerbühne: "Club der erinnernden Bürger: Bruchstücke" 18:00 & 20:00 Kleines Haus KH 1: "Frau Müller muss weg" von Lutz Hübner 19:00

Live-Übertragung aus der Royal Opera London - ANDREA CHÈNIER 20:15 Ostpol Marmitako (D)

haus: Annie get your Gun - Musical, Musik und Songtexte von Irving Berlin, Buch von Herbert und Dorothy Fields 19:00

Bühne

AZ Conni Beatrevolver (Köln) - Gara-

ge 21:00

Landesbühnen Sachsen Stamm-

Nightlife

Dresden

me (ab 3 Jahren) 16:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Das Feuerzeug -

Bühne

day Night Long Island Ice Tea Jazzfanatics Orchestra 21:00

Sonntag

Fest Motorenhalle 50 Jahre Super8! Und

Radebeul

Kindertheaterwerkstatt 1 (Klasse 1-4) 15:45

Dresden Leonhardi-Museum Dresden

Monats: Christian Haase – Songpoet 19:00

Societaetstheater Kleine Bühne:

Samstag

Ausstellung

Hoppes Hoftheater Gastspiel des

UFA Kristallpalast UFA Sinfonia:

quiz / am besten vorher anmelden. Eintritt frei! 20:30

Hoppes Hoftheater Kunst – Stück

Bühne Radebeul

Musik

Nightlife Stilbruch Hirnbruch - Das Kneipen-

Bühne

Hoppes Hoftheater Augusts

amouröse Abenteuer 20:00

Dresden / OT Weißig

30. Freitag

Dresden

Ausstellung Leonhardi-Museum Dresden

ERNST SCHROEDER (1928 –1989) Flughafen Dresden Terminal

(Ebene 1): " e i s e n a r t i g !" - Eisenplastik / Collage / Wandobjekt von Roland Zubrod

Bühne Theaterkahn Dresdner Brettl

Der Zauberlehrling oder Wir wollen sein wie Gott – ein Cabaret mit Friedrich-Wilhelm Junge und dem MichaelFuchs-Trio 20:00 Herkuleskeule Schaller & Schulze: Alles bleibt anders - Zwei gefeierte Urgesteine des ostdeutschen Kabaretts 19:30 Staatsoperette Dresden Premiere!!! Catch Me If You Can - Musical von T. McNally/ M.Shaiman / S. Wittman 19:30 Dixiebahnhof e. V. Faust - Puppenspiel mit Cornelia Fritzsche 20:00 Societaetstheater Kleine Bühne: Premiere!!! Theater La Lune: "Revolte in Arbeit" - 2. Teil der Trilogie "Drei Farben. Schwarz-Rot-Gold" 20:00 Theaterhaus Rudi Theater unterm Dach: Offene Zweierbeziehung – Theatergruppe Spielbrett 20:00 Merlins Wunderland „Draculas Hochzeit“ - Gourmetspektakel mit Rainer König - inkl. 3-Gang-Menü mit Spezialitäten aus Transsilvanien 19:30 Schauspielhaus Zu Gast: Manfred Krug liest & s(w)ingt mit Uschi Brüning und Band 20:00 Kleines Haus KH 1: "Tschick" - nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf 19:30 Kleines Haus KH 3: Wunschkonzert Vol. 1 „Mit 17 hat man noch Träume – Lieder meiner Jugend“ 20:00 die bühne - Das Theater der TU

Präsentation Grundkurs 20:15

Musik Ostpol Tanga Elektra (D) & Aftershow

Global Player Disko 21:00 Jazzclub Tonne Die Jazzkollektiv

Dresden-Nacht: Slow Loris Trio (DD) meets Johannes Bigge Trio (LE) 21:00

Nightlife Der Lude Muschibubu mit Mr. Luuu –

Tanzmusik quer durchs Beet mit DJ Mr. Luuu 22:00 Craft Beer Store Dresden Open

Bottle Night - Bierverkostung 20:00 Downtown Freitag Nacht Fieber -

80er & 90er Jahre Disco-Hits / Elektro Lounge 22:00 LOFThouse Freitag Nacht Fieber Black, House, Dance, Latin & RnB 22:00 ego-Wohlfühlhaus

Standard/Latein – Übungstanzparty 20:00

Vortrag & Lesung JohannStadthalle e. V. Holbein-

straße 68: "Die Feuerzangenbowle" Lesung mit Ines Pischel 18:30 Büchers Best Autorenlesung Roman Israel: Caiman und Drache 20:30

Bühne Dormero Hotel Königshof KRIMI

total DINNER - Wer öfter stirbt, ist längst nicht tot 19:00 Theaterkahn Dresdner Brettl

Der Zauberlehrling oder Wir wollen sein wie Gott – ein Cabaret mit Friedrich-Wilhelm Junge und dem MichaelFuchs-Trio 20:00 Herkuleskeule Opa twittert - Ein Wechselbad aus skurriler Komik und lauter Nachdenklichkeit 17:00 & 20:00 Staatsoperette Dresden Catch Me If You Can - Musical von T. McNally/ M.Shaiman / S. Wittman 19:30 Hellerau - Europ. Zentrum der Künste Floor on Fire - Battle of Sty-

les / Tanz/Neues Format 20:00 Dresdner Comedy & Theater Club im historischen Gewölbekeller im Kügelgenhaus „Der

ganz normale Wahnsinn“ mit Alf Mahlo & Henriette Ehrlich 20:00 Societaetstheater Kleine Bühne:

Theater La Lune: "Revolte in Arbeit" - 2. Teil der Trilogie "Drei Farben. SchwarzRot-Gold" 20:00 Theaterhaus Rudi Theater unterm Dach: Offene Zweierbeziehung – Theatergruppe Spielbrett 20:00 Theaterhaus Rudi Saal: Premiere: Die Zähmung der Widerspenstigen – H.O.Theater 20:00 Merlins Wunderland „Draculas Hochzeit“ - Gourmetspektakel mit Rainer König - inkl. 3-Gang-Menü mit Spezialitäten aus Transsilvanien 19:30 Schauspielhaus Zu Gast: Die Dresdner Philharmonie im Schauspielhaus 19:30 Kleines Haus KH 1: "Tschick" - nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf 19:30 die bühne - Das Theater der TU

Präsentation Aufbaukurs 20:15

Kids Puppentheater Rehefelder Strasse Rumpelstilzchen (ab 4 Jah-

ren) 16:00 Kulturverein Zschoner Mühle e.V. Puppentheater: Die Schneeköni-

gin - Traditionelles Marionettentheater Dombrowsky 11:00 & 14:00

Musik AZ Conni Dresden Nazifrei Solikon-

zert mit Refpolk, Filou und Tapete (Berlin) - HipHop 21:00 Dixiebahnhof e. V. Folk-Konzert mit

„Wagenbreth & Uhlmann 20:00 Jazzclub Tonne Record Release Kon-

zert: Olivia Trummer 21:00

Nightlife Der Lude Der Lude lädt zum Tanz –

Tanzmusik quer durchs Beet mit DJ Crocks 22:00 Ostpol Upon My Soul - Soul Allnighter 21:00 Scheune Phase IV-Geburtstag 21:00 Downtown Alles Disco…oder was? Club-Sounds / Elektro Lounge 22:00 LOFThouse Alles Disco…oder was? Best of 80er & 90er 22:00 ego-Wohlfühlhaus Tausend Takte Tanzmusik 20:00

Dresden / OT Weißig

Bühne Hoppes Hoftheater "Nächstes Jahr

– gleiche Zeit" - Komödie von Bernard Slade 20:00 Find us on ...

FRIZZ Januar 2015


17 Kleinanzeigen 0115 DD:! Muster HA 18.12.14 12:39 Seite 17

KLEINANZEIGEN Dresden M

Er sucht Sie Suche ne Frau ab 25, wenn möglich aus Sachsen oder Sachsen Anhalt für ne Beziehung. Bin ein 37jähriger Mann 1,95m groß und wohn weit von Dresden entfernt. Tel. 0173-2982400 Hallo, bin 38J, ein schlanker, sportlicher, unternehmungslustiger Mensch aus DD. Suche nette, liebe, ehrliche Frau für neue Beziehung / Freundschaft. Gern mit Kind. SMS an 0151-55549734 Ich 53/177, Löwe, suche vielleicht Dich oder auch nicht. Lasse mich da sehr gerne mal überraschen was sich da bei mir meldet. LG. Tel. 0176-72864200 Er 55, 1,72m sucht einf. natürliche Frau für eine gemeinsame Zukunft. Bitte nur ernstgem. SMS oder Anrufe unter 0174-8071218 Junger Mann sucht eine nette Sie aus DD oder Umgebung zum treffen und kennenlernen! Tel.01520-3328550 Suche schlanke, sportliche Reisepartnerin oder alpine Skipartnerinfür tolle Urlaubstour nach gemeinsamer Abstimmung mit PKW, Segeln-Mittelmeer / Italien oder Kroatien. Gern auch für verständnisvolles und harmonisches gemeinsames Wohnen im neuen eigenen Haus! Bin m 57/179. Tel. 0163-4010929 oder EMail: GSDD1@aol.com

Er sucht Ihn Netter Er Ende 50, 170g, 75kg sucht besuchbaren Ihn für gelegentl. Treff. Gern auch Verh. Nur DD und SMS! Tel. 017625149897

Großzschachwitz - 3 Zi., Wohnküche mit Fenster, Wirtschaftsraum, Balkon, Wanne, saniert, 77 m2, 410 € + NK, Baujahr 1980, Verbrauchsausweis, Fernwärme, Endenergieverbrauch: 88 kWh/m2a, WG Aufbau, Tel. 0351/4432146, Grundrisse + Bilder unter www.wohntippdresden.de

Verkaufen Metallbaukasten-Mercedes Benz Unimog, Neu, org. verschweißt! 1311 Teile / ab 8 Jahren, für nur 35 Euro ( statt ca. 50 Euro) Tel. 4951885 (abends oder AB) Geräumiger Familien-PKW Opel OMEGA 2,5TD CD Reflektion Caravan (Kombi) werkstattgepflegt, 5x Sommer + 5x Winterräder, aktueller TÜV, einsteigen und losfahren! Tel. 0163-4010929 oder EMail: GSDD1@aol.com Verkaufe einen gut erhaltenen EinbauPlattenelektroherd. Verkaufspreis: 150 Euro Tel. 01520-5798338 London Reisefürer, (Ein perfektes WE) neuorg. verschweißt/Smart Travelling/Süddeutsche Zeitung Edition für nur 5,- (statt 10,-) Tel: 4951885 Stabilo Schulstarterschreibset für Klasse 14, neu, org. verschweißt. Nur 8 Euro (statt 20 Euro) Inhalt: ergonomischer Bleistift, Radierer, erg. Kuli-Füller, nachfüllbarer Druckbleistift, für Rechtshänder! Tel. 4951885 (abends oder AB) Brautkleid, Gr. 42, neu! Weiß, schmale Taille, weit fallender langer Rock,hinten gestuft mit Schleife, kurzärmlig. nur 149 Euro Tel. 4951885 (oder AB)

Habe noch 50 Mosaik, alte und neue abzugeben. Tel. 0174-5197876 Dresden Stadt

Impressum

Biete ca. 50 Matchbox gemischt, alte und neue VHS. Tel. 0174-5197876 Dresden Stadt

Januar 2015

Musik Musiker gesucht! Sinfonisches Bläserorchester sucht Mitspieler in allen Instrumentengruppen. Info: www.dresdner-blaeserphilharmonie.de Keine Lust Veranstalter um Muggen anzubetteln? Regentanz suchen gleichgesinnte Band, um gemeinsam Konzerte zu veranstalten. Kontakt unter: www.regentanz.com

Allerlei Fotograf und Kameramann mit reichlich Erfahrung im Vorruhestand mit Profitechnik ertsellt Ihre Fotos / Videos Full HD bei Hochzeit, Geburtstag, auch private Erotikaufnahmen, (Überrschung für den Partner oder gemeinsame Erinnerungen für später), Casting uvm... Tel. 0350203339571 oder EMail: MSDD@aol.com Suche jemanden der Erfahrung im Modellbau hat. Würde mich freuen, wenn sich der ein oder andere bei mir meldet. Tel. 1073-2982400 Netter Er 32 sucht nette Leute aus Dresden oder der näheren Umgebung zur gemeinsamen Freizeitgestaltung! Kontakt: Schokopudding82@web.de

Dresden Nr. 49

Herausgeber Neu & Gierig Medien GmbH Sternwartenstraße 29, 04103 Leipzig Geschäftsführer: Eike Käubler, Michael Luda Internet: http://www.leipzig-frizz.de „FRIZZ Magazin“ ist eine Marke der SMV Südwest Medien Verlag GmbH.

Büro und Anzeigen Alexander Koning (buero@leipzig-frizz.de) Görlitzer Str. 43, 01099 Dresden Tel. (0351) 42 69 64 30 Fax: (0351) 79 66 46 12

Chefredakteur Eike Käubler redaktion@halle-frizz.de Red. Leitung: Doreen Siegmund (redaktion@dresden-frizz.de), Peggy Jordan (Praktikantin)

Anzeigen überregional Gerd Behrendt: Tel.: (0345) 20 80 450

Termine Sven Oszczak: (0351) 42 69 64 29 termine@dresden-frizz.de

Satz & Layout Thomas Schlorke, Sven Oszczak, Axel Kohout, Michael Nonn (Leitung)

Druck Löhnert Druck 04420 Markranstädt, Handelsstraße 12

Vertrieb

Wohnen

Bunte Medien GmbH Erscheinungsweise monatlich zum Monatsende.

208 € warm – 1 Zi., Großzschachwitz, saniert mit Aufzug, Wanne, 27 m2, 140 € + NK + Anteile, Tel. 0351/4432146, Baujahr 1981, Verbrauchsausweis, Fernwärme, Endenergieverbrauch: 102 kWh/m2a, WG Aufbau, Grundrisse + Bilder unter www.wohntippdresden.de Seidnitz/Dobritz - 2 Zi., Bad mit Wanne, Balkon, Küche+Bad mit Fenster, 50 m2, 314 € + NK + Anteile, Baujahr 1968, Verbrauchsausweis, Fernwärme, Endenergieverbrauch: 74 kWh/m2a, WG Aufbau, Tel. 0351/4432146, Grundrisse + Bilder unter www.wohntippdresden.de Johannstadt-Süd – 2 Zi., am Großen Garten mit Aufzug, Balkon, 51 m2, 329 € + NK + Anteile, Baujahr 1976, Verbrauchsausweis, Fernwärme, Endenergieverbrauch: 76 kWh/m2a, WG Aufbau, Tel. 0351/4432146, Grundrisse + Bilder unter www.wohntippdresden.de

Das Magazin

Foto: Gerd Altmann & ThreeDee / PIXELIO

macht’s möglich

Januar 2015 FRIZZ

17


18-19 Adressen_0115 DD:Terminal 09_07 HA aktuell.qxp 17.12.14 15:59 Seite 18

ADRESSEN K Dresden

Theater & Bühnen August - Das starke Theater Bürgerstraße 63, Tel. 26661772 aquarius e. V. Südhöhe 5, Tel. 03597154999 die bühne Teplitzer Str. 26, Tel. 46336351 Blaue Fabrik Prießnitzstr. 44-48, Tel. 8026113

Schauspielhaus & Theater oben Theaterstr. 2, Tel. 491350 Schlosstheater Sophienstr. 3, Tel. 4913620 Semperoper Theaterplatz 2, Tel. 49110 Societaetstheater An der Dreikönigskirche 1a, Tel. 8036810

Boulevardtheater Dresden Maternistr. 17, Tel. 26 35 35 26

Spielbühne Freital e.V. Dresdner Str. 166, Tel. 6526174

Breschke & Schuch Dresdner Kabarett, Wettiner Platz 10, Tel. 4904009

Staatsoperette Pirnaer Landstr. 131, Tel. 207990, Kasse 2079929

Burgtheater Freiberg Burgstr. 19, Tel. 037324 82832

Stadttheater, Meißen Theaterplatz 15, Tel. 03521 41550

Carte Blanche Travestie Theater Prießnitzstr. 10, Tel. 204720 Varieté-Theater Dresden Prießnitzstr. 10, Tel. 204720 Club Passage Leutewitzer Ring 5, Tel. 4112665 Dresdner Comedy & Theater Club Gewölbekeller im Kügelgenhaus Hauptstrasse 13, Tel. 4644877 Dresdner Philharmonie Schloßstr. 2, Tel. 4866306 Dixiebahnhof Dresden e.V. Musik- u. Kulturbahnhof, Platz des Friedens (Weixdorf), Tel. 035205 70875 Europäisches Zentrum der Künste Hellerau Karl-Liebknecht-Str. 56, Tel. 264620 Felsenkeller Dresden Plauner Grund, Am Eiswurmlager 1, Tel. 4022097 Festspielhaus Hellerau Karl-Liebknecht-Str. 56, Tel. 8833700 Foyer Kleines Haus Glacisstr. 28, Tel. 4913555 Galli Theater Dresden Hoyerswerdaer Straße 22, Tel. 25 38 225

St. Pauli Ruine Königsbrücker Platz, Tel. 2721444 Trocadero Sarrasani Theater Dresden Strassburger Platz, Tel. 6465056 Tanztheater Derevo Karl-Liebknecht-Str. 56, Tel. 01733794568 Taltheater Loschwitz Grundstr. 36, Tel. 2687979 Theaterhaus Rudi Fechnerstr. 2a, Tel. 8491925 Theater Junge Generation Meißner Landstr. 4, Tel. 4291231 TJG Nr. 2 Puppentheater im Rundkino, Prager Str. 6, Tel. 4965370 Theaterkahn Dresdner Brettl Terrassenufer a. d. Augustusbrücke, 01067 Dresden, Tel. 4969450 Villa Augustin Antonstr. 1, Tel. 8045086 Schülerbühne Vitz Paradiesstr. 35, Tel. 4717360 Zur Raspel Mary-Krebs-Str. 1, Tel. 0175 834657

Herkuleskeule Kabarett-TheaterSternplatz 1, Tel. 4925555 Hoftheater Dresden Schönfelder Hochland e. V., Weißig, Hauptstr. 35, Tel. 2506150 Kleine Szene Bautzner Str. 107, Tel. 4911780 Kleinkunstbühne Q24 Pirna Niedere Burgstraße 5a, Tel. 03501 506800

Club Passage Leutewitzer Ring 5, Tel. 4112665 Kino im Dach Schandauer Str. 64, Tel. 3107373 Kino im Kasten (TU - Dresden) August-Bebel-Str. 19

Comödie Dresden Freiberger Str. 39, Tel. 866410

Kino in der Fabrik Tharandter Str. 33, Tel. 4244860

Kulturpalast Schloßstr. 2, Tel. 48660, Kasse: 4866666

Kinopolis Freiberg Chemnitzer Str. 133, Tel. 03731 676869

Labortheater der HfBK Dresden Güntzstr. 34, Tel. 492670

Museumskino Ernemann VIIb Junghansstr. 1-3, Tel. 341 41 10

Landesbühnen Sachsen Meißner Str. 152, Tel. 89540, Vorverkauf: 8954214

Cineplex Rundkino Dresden Prager Str. 6, Tel. 212 45 220 Programmkino Ost Schandauer Str. 73, Tel. 3103782

Merlins Wunderland Restauranttheater, Zschonergrundstr. 4, Tel. 4219999

Quasimodo Kino im Riesa efau, Adlergasse 14, Tel. 4843922

Mimenbühne Bürgerstraße 63, Tel. 26661772

Schauburg Königsbrücker Str. 55, Tel. 8032185

Mittelsächsisches Theater Freiberg Borngasse 1, Tel. 03731 35820, Kasse: 03731 358234

Trickfilmlounge Alaunstr. 36/40, Tel. 8045532

Parktheater am Palaisteich Hauptallee (Großer Garten), Tel. 4121375 Projekttheater Louisenstr. 47, Tel. 8107600/10 Puppentheater Rehefelder Straße Rehefelder Str. 1

18

Kino Cinemaxx Schillergalerie, Hüblerstr. 8, Tel. 3156868

FRIZZ Januar 2015

Ufa-Palast St. Petersburger Str. 24a, Tel. 4825825, Programm: 4825804

Studentenclubs Aquarium St. Petersburger Str. 21 Bärenzwinger Brühlscher Garten 1, Tel. 4951409 Club 11 Hochschulstr. 48, Tel. 0174 2595700 Club Borsi 34 Borsbergstr. 34, Tel. 4830073 Club HängeMathe Zeunerstr. 1f, Tel. 0179 7844789 Club Mensa e. V. Reichenbachstr. 1, Tel. 4622620 Club Novitatis Fritz-Löffler-Str. 12c, Tel. 4674845 Exil Jugendhaus, Coswig Dresdner Str. 30, Tel. 03523 72826 GAG 18 Kellerclub Fritz-Löffler-Str. 16, Tel. 4719085 Count Down Güntzstr. 22, Tel. 4404780 Gutzkowclub Gutzkowstr. 29, Tel. 471422 Medienkulturzentrum Pentacon Schandaur Str. 64, Studentenclub New Feeling Budapester Str. 24, Tel. 0176 23273820 Jugendtreff Check out Bahnhofstr. 21, Tel. 2001476 Jugendtreff Spike K.-Laux-Str. 5, Tel. 2818084

Stadtteilzentren Alte Feuerwache Loschwitz Fidelio-F.-Finke-Str. 4, Tel. 2678626 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39, Tel. 8045858 BeatClub e.V. im Kulturhaus Cotta, Hebbelstr. 35b, Tel. 4225875 Club Dialog Kultur- & Kommunikationstreff, Rathener Str. 115, Tel. 2022293

Saloppe Sommerwirtschaft Brockhausstr. 1, Tel. 0172 3532586 Santa Fe Gewandhausstr. 3 Tel. 8488550 Scheunecafé Alaunstr. 36-40, Tel. 8026619 SonderBar Würzburger Str. 40, Tel. 4719595 The Shamrock Kleine Brüdergasse 1, Tel. 4865935

Hatikva Pulsnitzer Str. 10, Tel. 6568825

Zille Café - Bar - Unterhaltung Görlitzer Str. 5, Tel.: 8749346

Jugendhaus InterWall Altgorbitzer Ring 1, Tel. 4120468

Zum Gerücht Altlaubegast 5, Tel. 2513425

Jugendzentrum A 19 Augsburger Str. 28, Tel. 3360228

Zur Konkurrenz Schweizer Str. 8, Tel. 47585725

Carl-Maria-von-WeberMuseum Dresdner Str. 44, Tel. 2618234 Crêperie La Galette Rothenburger Str. 9, Tel. 89961090 Deutsches Hygienemuseum Lingnerplatz 1, Tel. 4846670 Deutsche Werkstätten Hellerau Moritzburger Weg 67, Tel. 215900 diegalerie-dresden.de Neustädter Markt 9, Tel. 56349044 DOPPEL DE Buchenstr. 16A, Tel. 5633376 Dreikönigskirche Hauptstr. 23, Tel. 8124103 Erich-Kästner-Museum Antonstr. 1, Tel. 8045086

Jugend- und Projektehaus T3 Tharandter Str. 3, Tel. 4228427

Freiraum 05 Bautzner Str. 19a

Kümmelschänke e.V. Kümmelschänkenweg 2, Tel. 4216144

Galerie Adlergasse Adlergasse 14, Tel. 8660216

Kunsthofpassage Dresden-Neustadt, zwischen Görlitzer und Alaunstraße

Galerie Am Blauen Wunder Pillnitzer Landstr. 2, Tel. 2684020

Kinder- und Jugendhaus Louise Louisenstr. 41, Tel. 8026655

Galerie am Damm Körnerplatz 10, Tel. 2679218

Kinder- und Jugendnotdienst Rudolf-Bergander-Ring 43 Tel. 2754004

Gastronomie Barneby - Die Spielebar Görlitzer Str. 11, Tel 3393956 B‘liebig Liebigstr. 24, Tel. 4718759 Blumenau Louisenstr. 67, Tel. 8026502

Staatl. Kunsammlungen Gemäldegalerie Alte Meister Theaterplatz 1, Tel. 49142000

Galerie an der Schwebebahn Pillnitzer Landstr. 1, Tel. 2640505 Galerie Baer Louisenstr. 72, Tel. 6465033 Galerie Beyer Seitenstr. 4b, Tel. 89960075

Galerie Neue Meister Georg-Treu-Platz 2, Tel. 49142000

Galerie Brigitte Utz Rähnitzgasse 17, Tel. 2640458

Grünes Gewölbe Taschenberg 2, Tel. 49142000

Galerie Christoff Horschik Rähnitzgasse 22, Tel. 4903745

Kunstbibliothek Taschenberg 2, Tel. 49142000

Galerie der HfBK Brühlsche Terrasse 1, Tel. 4926716

BBC Alaunstr. 16, Tel. 6588721

Kunstgewerbemuseum A.-Böckstiegel-Str. 2, Tel. 49142000

Tusculum August-Bebel-Str. 12

Bla Bla Café Louisenstr. 24, Tel. 3232529

Kupferstich-Kabinett Taschenberg 2, Tel. 49142000

WU 5 August-Bebel-Straße 12 Tel. 40496924

Café Europa Königsbrücker Str. 68, Tel. 8044810

Münzkabinett Schloßstr. 25, Tel. 49142000

Galerie Döbele Pohlandstr. 19, Tel. 318290

Mathematisch-Physikal. Salon Sophienstr. 2, Tel. 49142000

Galerie Drei Dresdner Sezession 89 e.V., Prießnitzstr. 43, Tel. 8026710

Porzellansammlung Sophienstr. 2, Glockenspielpavillon, Tel. 49142000

Galerie Erotic Art Dresden Radeberger Str. 15, Tel. 8027070

Rüstkammer Dresden Theaterplatz 1, Tel. 49142000

Galerie Falkenbrunnen Chemnitzer Str. 48

Klub Neue Mensa Bergstr. 51, Tel. 4762550

Location auswärts

Café Jähnig Geinitzstr. 16, Tel. 4718894

East Club Bischofswerda Neustädter Str. 6, Tel. 03594 700657

Crêperie La Galette Rothenburger Str. 9, Tel. 89961090

Exil Coswig Dresdner Str. 30, Tel. 03523 72826

Fährgarten Johannstadt Käthe-Kollwitz-Ufer 23b, Tel. 4596262

Factory Riesa Bahnhofstr. 42, Tel. 03525 733264

Hebedas Rothenburger Str. 30, Tel. 8951010

Kulturfabrik Großröhrsdorf Schulstr. 2, Tel. 035952 48247

Kakadu Bar Parkhotel Weißer Hirsch, Bautzner, Landstr. 7, Tel. 2106949

Kulturhaus Großröhrsdorf Rödertalplatz 1, Tel. 035952 46827 Kulturzentrum Krone Großenhain Schloßplatz 1, Tel. 03522 505555 Kuppelhalle Tharandt Pienner Str. 13, Tel./Fax 035203 30042

Lebowski-Bar Görlitzer Str. 5 Max Louisenstr. 65, Tel. 5635996 Papagei Blasewitzer Str. 60, Tel. 4412067

Galerie Design&Kunst Hutbergstr. 3, Tel. 2684685

Galerie exil-art Rudolfstr. 7, Tel. 4062222

Schlossausstellung u. Hausmannsturm Schloßplatz 25, Tel. 49142000 Skulpturensammlung Georg-Treu-Platz 2, Tel. 49142000Museen

Galerie des Neuen Sächsischen Kunstvereins Karl-Liebknecht-Str. 56, Tel. 43822310

&

Galerien Abstrakte Momente Hoyerswerdaer Str. 21, Tel. 3393959 Art Academy Bautzner Str. 39, Tel. 6465580

Galerie für Junge Künste im Schauspielhaus Ostra-Allee 3 Galerie Finkbein Bautzner Str. 4, Tel. 2105963 Galerie Finckenstein Obergraben 8a, Tel. 2683835 Galerie-Galerie Kamenzer Str. 25, Tel. 8044711 Galerie Gebrüder Lehmann Görlitzer Str. 16, Tel. 8011783 Galerie Grafikladen Plattleite 66, Tel. 2631862 Galerie Himmel Obergraben 8, Tel. 4843578

Paul Rackwitz Plauenscher Ring 33, Tel. 4720826

art+form Bautzner Str. 11, Tel. 8031322

Mondfisch Louisenstraße 37, 01099 Dresden

Atelier Oberlicht Radebeul Altkötzschenbroda 23, Tel. 8386177

Only One Alaunstraße 83, Tel. 88948166

Atelier Stankowski Rothenburger Str. 11a,

Peaches Tolkewitz Schlömilchstr. 1, Tel. 2523215

Bautzner 69 Bautzner Str. 69, Tel. 8034519

Tel. 6524703

Tivoli Freiberg Dr.-Külz-Str. 3, Tel. 03731 267890

Pinta Louisenstr. 49, Tel. 8106761

Ladengalerie Blue Child Kunsthofpassage, Görlitzer Str. 25, Tel. 8029068

Galerie KraussErben Tharandter Str. 19, Tel. 4241947

UCI-Kinowelt Elbepark, Lommatzscher Str. 82 Tel. 0351 8414-141

Wandelhof Schwarzheide Ruhlander Str. 37-38, Tel. 035752 94880

Rauschenbach Deli Weiße Gasse 2, Tel. 8212760

Büro für Kunst Bischofsweg 24/HH, Tel. 8485983

Galerie Kunstbahnhof Tharandter Str. 101-103, Mi-Fr 13-18 Uhr

Schulkino Dresden Bautzner Str. 22 HH, Tel. 8048878 Thalia Görlitzer Str. 6,

Nachtcafé Meißen Dresdner Str. 1, Tel. 03521/459999 Noteingang e.V. Radebeul Altkötzschenbroda 40, Tel. 01605776342 Prince Dance House Riesa Riesapark 2, Tel. 03525 730910 Stadthalle Stern Riesa Großenhainer Str. 43, Tel. 03525 700382

Galerie im art’forum Könneritzstr. 3, Tel. 4902593 Galerie im Club Passage Leutewitzer Ring 5, Tel. 4112665 Galerie Ines Schulz Obergraben 21, Tel. 8012243 Galerie Königstr. Königstr. 11, Tel. 4410553


18-19 Adressen_0115 DD:Terminal 09_07 HA aktuell.qxp 17.12.14 15:59 Seite 19

ADRESSEN Dresden M Galerie Mitte Inh. Karin Weber, Striesener Str. 49 Galerie.modul.Kunsthalle Dresden Königsbrücker Straße 96, Halle 7c Galerie.modul.7 Königsbrücker Straße 44 Galerie.modul.8 Kraftwerk Mitte Ehrlichstraße 2 Galerie Punkt & Partner Laubegaster Ufer 24 Galerie Sillack Königsbrücker Landstr. 63, Galerie Sybille Nütt Obergraben 10, Tel. 2529593 Galerie Treibhaus Katharinenstr. 11-13, Mi-Fr 16-19 Uhr, Sa 12-16 Uhr

Leonhardi-Museum Grundstr. 26, Tel. 2683513 Militärhistorisches Museum Olbrichtplatz 2, Tel. 8232803 Museanum Grundstr. 17, Tel. 3740232 Museum für Tierkunde Neue Galerie im Schloss Pillnitz, A.-Böckstiegel-Str. 2 Museum für Tierkunde Japanisches Palais, Palaisplatz 11, Tel. 8144879 Museum Hofmühle Altplauen 21, Tel. 4101703 Panarteria Schönfelder Str. 1 Sächsische Landesärztekammer Schützenhöhe 16, Tel. 82670

ego - Das Wohlfühlhaus Königsbrücker Landstr. 7a, Tel. 8802000

Tiefgang Georgenstr. 2, Tel. 8010558

Fahrenheit 100 Werner-Hartmann-Str. 3,

Triebwerk Dresden Coselweg 3, Tel. 2136922

Gare de la Lune Pillnitzer Landstr. 148, Tel. 2678554 Gewölbe Picknick Grunaer Str. 28, Tel. 2130463 Groovestation Katharinenstr. 11-13 Historischer Lokschuppen Zwickauer Str. 86 Japanisches Palais Palaisplatz 11, Tel. 8144840 Kakadu Bar Bautzner Landstr. 7, Tel. 2050150

Galerie Yenidze Weißeritzstr. 3, Tel. 4865300

Schillerhäuschen Schillerstr. 19, Tel. 4887370

Gedenkstätte Münchner Platz George-Bähr-Str. 7, Tel. 46331990

Katy´s Garage Alaunstr. 48, Tel. 6567701

Schulmuseum Dresden Seminarstr. 11, Tel. 2130156

Kiezklub Louisenstr. 55, Tel. 4848799

Heimat- und PalitzschMuseum Prohlis Gamigstr. 24, Tel. 7967249 Idee 01239 e. V. Stadtteilforum Prohlis, Gamigstr. 26, Tel. 2593495 Institut Français de Dresden Kreuzstr. 6, Tel. 4821891 Jüdische Gemeinde zu Dresden Bautzner Str. 20 Kalaschnikow Galerie Kamenzer Str. 37, Tel. 6567606 Karl-May-Museum Radebeul Karl-May-Str. 5, Tel. 8373010 Kasematten Dresden Georg-Treu-Platz 2, Tel. 4914601 Käthe- Kollwitz- Haus Moritzburg Meißner Str. 7, Tel. 03520782818 Knark-Art.gallery Torgauer Str. 24 Kraszewski-Museum Nordstr. 28, Tel. 8044450 Kreative Werkstatt Bürgerstr./Hofgebäude 50, Tel. 8584200 Kreativstudio Zschertnitz Räcknitzhöhe 35a, Tel. 47960995 Kreuzkirche Dresden An der Kreuzkirche 6, Tel. 439390 Kulturrathaus Königstr. 15, Tel. 4888933 Kunsthandlung Koenitz siehe Galerie Himmel Kunstgalerie Am Weißen Hirsch Luboldtstr. 12, Tel. 2666103 Kunsthalle im art‘otel Ostraallee 33, Tel. 4922763 Kunsthaus Dresden Rähnitzgasse 8, Tel. 8041456 Kunsthaus Raskolnikow / Galerie Böhmische Str. 34, Tel. 8045708 Kunstkeller Radeberger Str. 15, Tel. 8039031 Kunstverein Alte Feuerwache Loschwitz e. V. Fidelio-F.-Finke-Str. 4, Tel. 2678626

Staatliches Museum für Völkerkunde Palaisplatz 11, Tel. 8144860 Stadtmuseum Dresden Wilsdruffer Str. 2, Tel. 4887370 Stadtarchiv Dresden Elisabeth-Boer-Str. 1, Tel. 4881515 Städtische Galerie Dresden Wilsdruffer Str. 2, Tel. 4887361 Technische Sammlungen Junghansstr. 1-3, Tel. 4887737 Tschechisches Zentrum Hauptstr. 11, Tel 7958077-1/2/3 Universitätssammlung Kunst+Technik Helmholtzstr. 9/Görges-Bau, Tel. 46339461 Verkehrsmuseum Johanneum, Augustusstr. 1, Tel. 86440 Waterlounge im Aquarium St. Petersburger Str. 21 nahe UFA-Kristallpalast Werkbundhaus Hellerau Karl-Liebknecht-Str. 56, Tel. 8802007

Party & Clubs Alter Schlachthof Gothaer Str. 11, Tel. 8590889 Altes Wettbüro Antonstr. 8, Tel. 6588983 Arteum Events im Waldschlößchen Am Brauhaus 1, Tel. 5636555 Bailamor - Salsaclub Bischofsweg 14 Beatpol Altbriesnitz 2a, Tel. 4210302 Blaue Fabrik Prießnitzstraße 44, Tel. 8026113 Blue Dance Club Wallstr. 11, Tel. 4820711 Bonnies Ranch Antonstr. 29, Tel. 8020324 Chemiefabrik Dresden Großenhainer Str. 28, Tel. 8020066

Klax Nachtbar Leipziger Str. 131 Tel. 8490662 Koralle Rothenburger Str. 30 Kraftwerk Mitte Wettiner Platz 7 Kühlhaus Fabrikstr. 46, Tel. 0176 20614883 La Maréchal De Saxe (Gewölbekeller) Königstr. 15, Tel. 8105880 Lagerhöhlen Lockwitzgrund Lockwitzgrund 40, Tel. 0170 2248596 L´Hibou Schlesischer Platz 1 (Bhf. Neustadt) LoFT Dresden Kesselsdorfer Str. 14, Tel. 8115592 m.5 Nightlife Münzgasse 5, Tel. 4965491

Whatever Meschwitzstr. 14,, Tel. 0172 9886230 Zeitgeist Großenhainer Str. 93, Tel. 8400510 Zeitenströmung Königsbrücker Str. 96

Info & Voverkauf

SAX-Ticket in der Schauburg, Königsbrücker Str. 59, Tel. 8038744 Schinkelwache Theaterplatz, Tel. 4911922

fame musik & mehr Merianplatz 3

Tourismus Service Enderstr. 59, Tel. 2541849 Zentraler Vorverkauf des Staatsschauspiels Tel. 4913555

Bildung

Jugend & KunstSchule Dresden Bautzner Str. 130 (Schloss Albrechtsberg), Tel. 79688510

Downtown Katharinenstr. 11-13, Tel. 8115592

Tante JU An der Schleife 1, Tel. 0172 5116789

Musikhaus Music Player Kesselsdorfer Str. 46/HH, Tel. 4221299 2.Pi.M Musikinstrumente Louisenstr. 11, Tel. 8210608 Plattenladen Rudolf-Leonhard-Str. 21, Tel. 8996370 Popcorn Records Alaunstr. 20, Tel. 8012829 Sugar Hill Alaunstr. 60, Tel. 8996659

Zentralohrgan Louisenstr. 22, Tel. 8010075

Gays & Lesbian Bunker (Lederclub) Prießnitzstr. 51, Tel. 4412345 Christopher Street Day (CSD) Dresden e.V. Kolbestr. 4, Tel. 8105964 Duplexx Cruising Club Förstereistr. 10, Tel. 6588999

Sektor Evolution An der Eisenbahn 2

District Club Erfurter Str. 12

Laconic Records Rothenburger Str. 13, Tel. 2069088

Sweetwater Friedrich-Wieck-Str. 4

Scheune Alaunstr. 36-40, Tel. 8043822

Skull Crusher Heavy Metal Verein Dresden e. V. Reisstr. 42, Tel. 0174 5651880

Fat Fenders Böhmische Str. 14

Supreme Alaunstr. 55, Tel. 8019768

Wilhelm-Külz-Stiftung Radeberger Str. 51, Tel. 655765-20 www.wks-sachsen.de

Glory Bautzner Str. 153

Musik

Ticketzentrale im Kulturpalast Schloßstr. 2, Tel. 4866666, Philharmonie: 4866306

Rosis Amüsierlokal Eschenstrasse 11

Landesmuseum für Vorgeschichte Palaisplatz 11, Tel. 8926603

QuickFit Leipziger/Ecke Lommatzscher Str., (Alter Straßenbahnhof Mickten) 01139 Dresden,Tel. 0351 8496010

Disco Musikhandel GmbH Bürgerstr. 19, Tel. 8488120

Volkshochschule Dresden Schilfweg 3, Tel. 254400

Showboxx Leipziger Str. 3 Tel. 0351 6567838

Hamam Zum Kleinen Muck Industriestr. 63, Tel. 84722622

SZ-Servicepunkt Bautzner Str. 47, Tel. 8033161

Riesa efau Adlergasse 14Tel. 8660211

Club Paula Meschwitzstrasse 14-16

Inlineskateschule Dresden Grunaer Str. 18,

Backstock Records Kamenzer Str. 27, Tel. 5007725

Puschkin Club Leipziger Str. 12

Ladengalerie Diverso Neuberinstr. 1, Tel. 2168929

Hains Freizeitzentrum Freital An der Kleinbahn 24

Semperoperkarten & Classics Theaterplatz 2, Tel. 4911705

PM Club Haus Altmarkt Wilsdruffer Str. 19 , Tel. 2139438

Strasse E® (Spinnerei/Reithalle/Bunker) W.-Hartmann-Str. 2,

Yoga Zentrum Dresden Jordanstr. 8 Tel. 8106351

Glücksgas-Stadion Lennéstraße 12 01069 Dresden 0351 4394326

Pier 15 Leipziger Str. 15b, Tel. 21527790

Sabotage Bautzner Str. 75 HH

Gleitschirmschule Top Gliders Königsbrücker Str. 91, Tel. 0351 494, www.topgliders.de

Konzertkasse Dresden Ferdinandstr. 12, Loschwitzerstraße 52a (Am Schillerplatz), Tel. 866600

EWS Europäische Wirtschafts- und Sprachenakademie, Antonstr. 19/ 21, Tel. 8030859

Parkhotel/ Blauer Salon Bautzner Landstr. 7, Tel. 8044238

Georg-Arnhold-Bad Hauptallee 2, Tel. 4942203

Heinz-Steyer-Stadion Pieschener Allee 1a, Tel. 2126723

Nachtcantine Lohrmannstr. 19, Tel. 2816191 Ostpol Königsbrücker Str. 47

Freiberger Arena Magdeburger Str. 10, Tel. 4885252

Dresden Marketing GmbH Theaterstr. 6, 01067 Dresden, Tel. 0351-50173115

Abendgymnasium Pfotenhauerstraße 42, Tel. 8020412

Club Bizarr Robert-Berndt-Str. 1, Tel. 015116940046

LeseZeichen Prießnitzstr. 56, Tel. 8033914

Washroom Hermann-Mende-Str. 1, Tel. 4415708

Musikpark Dresden Wiener Platz 9, Tel. 48525130

Kügelgenhaus Museum der Dresdner Romantik, Hauptstr. 13

Lenkraum Weintraubenstr. 19

Unterirdische Welten Lockwitzgrund 40, Tel. 0177 2688370

Fiti am Waldschlösschen Am Brauhaus 12a, 01099 Dresden Tel. 2085019

Eigensinn Treff junger Lesben im Infoladen, Prießnitzstr.18, Tel. 8022251 Gerede e.V. Dresdner Lesben, Schwule, Transsexuelle, Transvestiten u. Angehörige, Prießnitzstr. 18, Tel. 8044480

Sport BewegungsReich Bautzner Str. 44, Tel. 6588610

Kaylie´s Kamenzer Str. 42 Queens Görlitzer Str. 3, Tel. 8108108

Trans-ID Treff f. Transvestiten u.Transsex., Prießnitzstr. 18 Valentino Jordanstr. 2, Tel. 2109595 Young GAYneration schwuler Jugendtreff zw. 18 u. 25, Wiener Str. 41

Rat & Hilfe ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Dresden Bischofsweg 38, Tel. 5013916 info@adfc-dresden.de AIDS - Hilfe Dresden e. V. Bischofsweg 46, Tel. 070044533351 Beratung -41, Infoladen / Stadtteilhs., Prießnitzstr. 18 Aidsberatung Dresden kostenloser & anonymer HIV Antikörpertest, Bautzner Str. 25, Tel. 3100126 RAA - Opferberatung Hilfe für Betroffene rechter Gewalt, Bautzner Str. 45/47 (Hinterhof), Tel. 8894174 Anonyme Zuflucht für Mädchen & Junge Frauen, Wiener Str. 41, PF 30 01 08, Tag & Nacht, Notruf: 2519988 Arche NoVa Initiative für Menschen in Not, Schützengasse 18 Tel. 4867940 Ausländerrat Dresden e. V. Heinrich-Zille-Str. 6, Tel. 436370 Ausweg Beratungsstelle gegen familiäre Gewalt & sexuellen Missbrauch, Schaufußstr. 27, Tel. 3100221 Beratung für Kriegsdienstverweigerer & Zivildienst Kreuzstr. 7, Tel. 4923369 Emmers Bürgerstr. 68, Tel. 8489796 Frauen für Frauen e. V. Angelikastr. 1, Tel. 8041470 Gesundheitszentrum Einklang e.V. Pfaffensteinstr. 16, Tel. 2168989 Infothek Umweltzentrum Dresden e.V. Schützengasse 16, Tel. 4943315 Jugend- und Drogenberatungsstelle Wiener Str. 41, Tel. 427730 Jugendrotkreuz Dresden Fetscherstr. 111, Tel. 3105285 Jugendfreizeitzentrum Pieschen-Nord Großenhainer Str. 93, Tel. 8567831 Mädchenhaus Walburka Beratung & Hilfe für Frauen & Mädchen, Chemnitzer Str. 92, Tel. 4015795 Medienwerkstatt e. V. Böhmische Str. 30, Tel. 8010877 Mobile Suchtberatung Riesaer Str. 7, Tel. 4884987 Saek-Pentacon Schandauer Str. 64 Stadtmobil Dresden Carsharing e.V. Wilsdruffer Str. 25 Studentenrat der TU Dresden Helmholtzstr. 10, Tel. 463-32042 Suchtberatungstelle der GESOP gGmbH Gasanstaltstr. 10, Tel. 21530830 Schwangeren- und Schwangerschaftskonflikt beratung; Ehe- und Lebensberatung Sidonienstraße 1, 01445 Radebeul, Tel. 0351 - 8308750 Umweltbibliothek Schützengasse 16 Verbraucherzentrale Fetscherplatz 3, Tel. 4593484 Sinnes-art Seminarzentrum Buchenstraße 12, www.sinnes-artseminarzentrum.de

Januar 2015 FRIZZ

19


20 Tontraeger 0115 DD:! Muster HA 18.12.14 13:52 Seite 20

TONTRÄGER

präsentiert von

N Text: Andreas Zagelow

T I P P D E S M O N AT S

Meghan Trainor

„Title“ RETROPOP

Label: Epic / Sony Music • Release: 09.01.2015

Einfach mal alles anders machen. Zur eigenen Figur stehen und über das langweilige Size-Zero-Frauenbild der Werbung einen Song schreiben. Meghan Trainor hat genau das getan und mit „All About The Bass“ ihren ersten Hit gelandet. Auf ihrem dritten, schlicht mit „Title“ benannten Album verfolgt sie dessen Retrosound-Strategie weiter und schleudert dem Hörer ihre Songs mit ordentlich Drive und Attitüde entgegen.

Retrosound mit Drive und Attitüde: „Title“ ist Meghan Trainors dritter Streich.

Nicki Minay

Echosmith

„Talking Dreams”

Label: MusicIsMusic • Release: 23.01.2015

Label: Warner • Release: 30.01.2015

Nur wenige Hintern dürften öfter angeklickt worden sein. Auf über 300 Millionen Klicks kommt das „Anaconda“-Video von Nicky Minaj, in dem ihr Po eine, wenn nicht sogar die Hauptrolle übernimmt. Das dazugehörige Album aber geht weit über solche Äußerlichkeiten hinaus. Minaj liefert soliden HipHop mit hochkarätigen Gästen: Beyoncé, Drake und Chris Brown sind da nur die bekanntesten Namen. Gleichzeitig gelingt ihr etwas, was männlichen Kollegen oft abgeht: geradlinige Pop-Refrains. So ist „The Pinkprint“ für HipHopNerds wahrscheinlich viel zu Mainstream, bietet allen anderen aber Melodien und Hits.

Runterfahren. Entschleunigung. Durchatmen. Genau das war die Idee hinter „Slowen“, dem neuen Album des Berliners Niconé. Und das in einem für elektronische Maßstäbe fast schon ungehörigem Ausmaß: exakt 111 Beats pro Minute erlaubte er den zehn neuen Tracks. Im Vergleich mit üblichen Elektrotracks entspricht das in etwa einem ICE, der nur mit Regionalbahn-Tempo über die Schienen fährt. Doch keine Angst: die Langsamkeit eröffnet ganz neue Möglichkeiten, lässt den sphärischen ElektroSounds viel Platz, um zu wirken und den eigenen Gedanken genügend Raum, im Zeitlupentempo p abzuschweifen.

Ja, doch – Sie kennen diese Band. Wahrscheinlich haben Sie zum Echosmith-Hit „Cool Kids“ sogar schon mal mit den Zehen gewippt oder die Melodie mitgepfiffen. Hinter dem infektiösen Song stecken Graham, Sydney, Noah und Jamie Sierota aus den USA, und wenn man bedenkt, dass die vier zwischen 15 und 22 Jahre alt sind, ist ihr Album „Talking Dreams“ durchaus beachtenswert. Die Songs rocken vorsichtig, aber zielstrebig und gönnen sich auch mal eine folkige Verschnaufpause. Ein Debüt, das zeigt, dass die vier Geschwister schon jetzt einiges drauf, beim Songwriting aber mitunter noch Luft nach oben haben.

FRIZZ Januar 2015

ROCKPOP

„Slowen“

Label: Republic / Universal • Release: 12.12.2014

S L OWLEKTRO

„The Pinkprint“

HIPHOP

20

Niconé

Sie hatten eine ziemlich ruhige Kindheit. Ich bin auf einer kleinen Insel in Massachusetts aufgewachsen. Wir waren ein paar wohlbehütete Kinder auf einem Felsen – ohne Ampeln, Fast-Food-Restaurants oder Einkaufszentren. Zum Glück gab es damals schon das Internet! Oh ja. Einmal trafen wir uns zu einer Party, um die Dinge online zu kaufen, die wir für die Schule brauchten. Wir klickten unsere Laptops in den Warenkorb und dann ging es erst richtig los! (lacht) Was für Musik lief zu Hause auf der Insel? Mein Dad veranstaltete immer diese 70er Discopartys. Die fanden meist rund um unseren Pool statt, mit Beleuchtung und jeder Menge Luftblasen im Wasser. Ich fing dann irgendwann an, *NSYNC, die Boyband von Justin Timberlake, zu hören. Das war eigentlich ein ganz guter Mix! Und jetzt haben Sie selbst Ihren ersten Hit: „All About The Bass“. Wie ist er entstanden? Ich habe ja schon länger für andere Künstler geschrieben. Aber als ich diesen Songs fertig hatte, war uns klar: den kann und will niemand singen – weil er einfach so anders ist. Wir schickten ihn trotzdem an ein paar Plattenfirmen, eine einfache Version, die ich gesungen hatte. Ein Labelboss meinte: Bringt mir genau diese Sängerin. Eine Woche später sang ich ihm den Song mit meiner kleinen Ukulele vor und bekam einen Plattenvertrag. Welche Reaktionen haben Sie auf den Text bekommen? Jemand schrieb mir: „Danke, dass endlich mal jemand so singt, wie wir sprechen!“ In Songs geht es heutzutage ja nur noch um Liebe – und das in sehr sauberen Worten. Aber so spricht doch kein Mensch! Darum ist der Song und mein ganzes Album das genaue Gegenteil davon! n!


21 Filmwelt 0115 DD:! Muster HA 17.12.14 16:41 Seite 7

FILMWELT Text: Peggy Jordan L

Frau Müller muss weg K Komödie, Deutschland 2015, Regie: Sönke Wortmann; Darsteller: Gabriela Maria Schmeide, Justus von Dohnányi, Anke Engelke, Ken Duken, Mina Tander, Alwara Höfels; 87 Min.

Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach K Tragikomödie, Schweden/Frankreich/Norwegen/Deutschland 2014, Regie: Roy Andersson; Darsteller: Nils Westblom, Holger Andersson; 100 Min.

Für Sam (Nils Westblom) und Jonathan (Holger Andersson) ist nur eine Sache von großer Bedeutung: sie wollen, dass die Menschen Spaß haben. Und das möchten sie möglichst durch ihre eigens kreierten Scherzartikel erreichen. Doch beide tun sich schwer damit, ihre Produkte unter die Menschen zu bringen, selbst über die Präsentationstechnik der Scherzartikel sind sie sich nicht einig. Doch verkaufen müssen sie, denn die beiden Verkäufer sind pleite. Regisseur Roy Andersson beweist mit dem Film, dass es manchmal schwer sein kann, in einer so fahlen Welt, Freude zu verbreiten. N „Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach“, ab 1. Januar im Filmtheater Schauburg

„Frau Müller muss weg!“ - Das steht auf jeden Fall für eine besorgte Elternschaft nach einem außerplanmäßigen Treffen mit der Klassenlehrerin Frau Müller (Gabriela Maria Schmeide) fest. Die Kinder sind mit unmöglichen Zensuren nach Hause gekommen. Wie sollen sie es denn mit so einem Zeugnis auf das Gymnasium schaffen? Die Eltern (Justus von Dohnányi, Anke Engelke, Ken Duken, Mina Tander, Alwara Höfels) sind besorgt und fest entschlossen, Frau Müller abzusetzen, koste es, was es wolle. Doch Frau Müller spielt nicht mit. Ein Film, der auf dem Theaterstück von Lutz Hübner basiert und erkennen lässt, dass auch die Eltern nicht immer wissen, was ihre Kinder in der Schule machen. N „Frau Müller muss weg“, ab 15. Januar im Filmtheater Schauburg

St. Vincent K Komödie, USA 2014, Regie: Theodore Melfi; Darsteller: Bill Murray, Melissa McCarthy, Jaeden Lieberher; 103 Min.

Die Sprache des Herzens

Die süße Gier

K Biografie/Drama, Frankreich, Regie: Jean-Pierre Améris; Darsteller: Isabelle Carré, Ariana Rivoire, (Gilles Treton); 95 Min.

K Drama, Italien/Frankreich 2013, Regie: Paolo Virzì; Darsteller: Valeria Bruni Tedeschi, Fabrizio Bentivoglio, Fabrizio Gifuni, Valeria Golino, Guglielmo Pinelli; 109 Min.

Vincent (Bill Murray) ist der Nachbar von der alleinerziehenden Mutter Maggie (Melissa McCarthy) und ihrem 12-jährigen Sohn Oliver (Jaeden Lieberher). Da Maggie beruflich immer sehr eingespannt ist und viele Überstunden machen muss, bittet sie Vincent, als Babysitter zu fungieren. Doch der Rentner scheint dafür nicht der Geeignetste zu sein. In seiner Freizeit tourt er lieber von Bar zu Bar, als gemütlich bei sich zu Hause einen Tee zu trinken. Und so macht Vincent Oliver mit Personen wie der schwangeren Stripperin Daka (Naomi Watts) bekannt und schleppt ihn nachts durch die Clubszene. Was zum Anfang noch als bloßer Babysitter-Job aussieht, entwickelt sich allmählich zu einer Art Vater-Sohn-Beziehung.

Marie (Ariana Rivoire) ist 14 Jahre alt und taubblind. Ein Mädchen, das in ihrer eigenen Welt lebt, nicht kommuniziert und nicht lernen kann. Schweren Herzens schickt ihr Vater (Gilles Treton) sie auf das Kloster Larnay, wo auch andere taubblinde Mädchen wohnen. Dort nimmt sich ihrer die Nonne Marguerite (Isabelle Carré) an und glaubt, Marie zu verstehen und ihr helfen zu können. Doch scheint das zum Anfang einfacher gesagt als getan. Eine Filmbiografie der Marie Heurtin (1885–1921) vom Regisseur Jean-Pierre Améris.

Die Bernaschis und Ossolas sind zwei Familien, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Während Giovanni (Fabrizio Gifuni) und Carla Bernaschi (Valeria Bruni Tedeschi) gemeinsam mit ihrem Sohn Massimiliano (Guglielmo Pinelli) ein luxuriöses Leben führen, droht bei Dino (Fabrizio Bentivoglio) und seiner Frau Roberta (Valeria Golino) der finanzielle Ruin. Doch ein mysteriöser Unfall in einer eisigen Nacht kurz vor Weihnachten verkompliziert und verändert grundlegend das Leben der zwei Familien.

N „St. Vincent“, ab 8. Januar im Kino in der Fabrik

N „Die Sprache des Herzens“, ab 7. Januar im Programmkino Ost

N „Die süße Gier“, ab 8. Januar im Programmkino Ost

Januar 2015 FRIZZ

21


22 Am Ende 0115 DD:! Muster HA 18.12.14 12:45 Seite 22

AM ENDE N Text: Doreen Siegmund, Foto: Olga Meier Sander

Das letzte Wort hat ... K Das letzte Wort in diesem Monat hat der Dresdner Autor Lars Hitzing. Mit Kurzgeschichten und Gedichten ist er bereits als Gastleser bei diversen Veranstaltungen aufgetreten. Im Frühjahr 2012 wurde dann im Dresdner Buchverlag sein Debüt „Drei Monde“ veröffentlicht. Am 20. Januar ist er mit der Lesebühne „Phrase4“ zu Gast in der Veränderbar

Herr Hitzing, vollenden Sie bitte diesen Satz: An Dresden hat mich in letzter Zeit besonders aufgeregt, dass … ... immer mehr Leute das Wort „Gutmensch“ als Beleidigung benutzen. Was muss sich ändern? Ich denke, wir brauchen mehr Dialog untereinander. Gerade gehen viele Menschen mit den unterschiedlichsten Motivationen auf die Straße. Bürger, mit berechtigten Sorgen und Forderungen, neben Leuten mit unreflektierten Vorurteilen oder gar rassistischem Denken. Ganz zu schweigen von den gewaltbereiten Dummköpfen, bei denen jedes Wort vergebens ist. Es hilft aber nichts, alle zu verteufeln. Vielmehr sollten wir sehen, wo zu wenig einbezogen, zu ungenügend aufgeklärt und wo schlichtweg Fehler gemacht wurden. Wir müssen die Menschen, die unsere Grundwerte nicht in Frage stellen, wieder „an einen Tisch“ kriegen und uns den Unbelehrbaren entgegenstellen. Und wir brauchen mehr Anstrengung bei der Integration, wie zum Beispiel mehr Sozialarbeit oder Sprachkurse. Wie würden Sie Dresden beschreiben, für jemanden, der die Stadt nicht kennt? Schön, bunt und vielfältig, aber auch stolz und selbstverliebt. Kulturell ist die Stadt auf „Leuchttür-

22

FRIZZ Januar 2015

... Lars Hitzing me“ fixiert, und alles andere hat es schwer, nach oben zu kommen. Man könnte manchmal denken, vor dem Barock gab es hier nichts und danach kam nicht mehr viel. Welcher Ort ist Ihnen der liebste in Dresden? Das ist schwer zu sagen. Es gibt einige großartige Museen, wie z. B. das Erlebnisland Mathematik oder die Türkische Cammer. An letzterer finde ich spannend, dass der Orient offensichtlich mal eine so große Faszination ausübte, dass es als modern galt, ihn zu kopieren. Das wünsche ich mir manchmal für die heutige Zeit. Mehr Yenidze und Türkische Cammer und vor allem weniger Angst vor frem-

den Kulturen. Gern bin ich auch an den Aussichten im Hochland. Mit dem Blick von oben hinab ins Tal bekommt manches eine andere Bedeutung. Dazu sieht man noch bei schönem Wetter das Osterzgebirge und natürlich die Sächsische Schweiz, derentwegen ich nicht von hier wegziehen kann. An welchen Ort in der Stadt würden Sie Besuch von außerhalb niemals führen? Was ich an Dresden mag, ist, dass mir viele Orte einfallen, die ich Besuchern gern zeigen möchte. Unwohl fühle ich mich immer am Areal um die Frauenkirche. Dort wirkt alles wie eine verkitschte Filmkulisse. Ansonsten

meide ich die Einkaufscenter, weil die aussehen wie in jeder anderen Stadt, und das Elbufer zu Himmelfahrt. Welche Pläne und Visionen haben Sie persönlich? An erster Stelle steht, dass wir mit unserer Lesebühne „Phrase4“ weiterhin jeden dritten Dienstag im Monat die Veränderbar rocken. Es wäre schön, wenn 2015 genauso erfolgreich wird wie 2014. Fürs Jahresende ist die Veröffentlichung eines Kurzgeschichtenbandes geplant, und das nächste Manuskript ist auch schon in Arbeit. Es bleiben mal wieder zu viele Vorhaben für zu wenig Zeit.


23 U2 0115 DD:! Muster HA 18.12.14 17:13 Seite 23


Dresdner ReiseMarkt 30. Jan. – 01. Feb. 2015

Messe Dresden

Sonder sc Kreuzf hau ahrten

Hintergrundbild Welle: © Paweł Worytko – depositphotos.com Wohnmobil: © fotokalle – fotolia.com Frau: © Liv Friis-Larsen – fotolia.com

www.tmsmessen.de

Online-Tickets: ticket.tmsmessen.de

Partner International

Partner National

Partnerstadt

Partner Kreuzfahrten

präsentiert von

Frizz 0115 Dresden  

Frizz 0115 Dresden

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you