Page 1

2013 DAS MAGAZIN FÜR ASCHAFFENBURG

24

. August 5 2 .+ IVE L

MUSIK  KABARE

TT  GA ST RO 

ER

LEB NIS Offizielles Programmheft der Stadt Aschaffenburg


������������ ����������� ���� ����������� ���������

AUF EIN WORT

���������������������������������� ������������������������������������� �������������������������������


����������������������������������������������������������������

��

���� ���


����������������������������������������

��������� ������������ ���������

�������������������������

�����������������


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

INTRO Once again: A-U-S-N-A-H-M-E-Z-U-S-T-A-N-D!

Foto: TIMO RAAB

Leute! Es geht wieder los! Alle Feiertage – Weihnachten, Ostern, Pfingsten, Erntedank, Geburts- und Namenstag – fallen gefühlt zusammen auf ein Wochenende und verschmelzen nach einer (viel zu langen) Zeit der Vorfreude. A-U-S-N-A-H-M-E-Z-U-S-T-A-N-D ist das Stichwort! Das Stadtfest rockt Aschaffenburg an allen Ecken und Enden mit tonnenweise feiner Livemusik auf zahlreichen großen und kleinen Bühnen und mit einem ganzen Sack voll echter Highlights. Gutgelauntes Volk aus nah und fern in den Straßen und Gassen, gut gekühltes Nass in allen Variationen für trockene Kehlen und gut gemachte kulinarische Leckereien für hungrige Mägen. So weit, so bekannt, so beliebt! Wie immer waren die letzten Wochen im Hause FRIZZ wieder äußerst turbulent, denn neben unserer Augustausgabe und diesem Stadtfestguide deluxe haben wir natürlich auch wieder die beiden von FRIZZ präsentierten Bühnen an den Start gebracht – mit einem Line-up zum Zungeschnalzen: Auf der KÜNZIG + BLEUEL-Bühne in der Goldbacher Straße sowie auf der FAUST-Bühne im Schlosshof gibt es wieder die große Hafenrundfahrt mit Rock, Pop, Metal, Reggae, Funk, Soul, HipHop und vielem mehr. Und das Bier schmeckt bei uns übrigens am besten, aber das wusstet ihr ja schon. Die FRIZZen wünschen euch ein fantastisches Stadtfest 2013 und freuen sich auf euren zahlreichen Besuch! Wir sehen uns in der Goldbacher am Bierausschank! Eure FRIZZen

IMPRESSUM Verlag & V.i.S.d.P.: MorgenWelt Kommunikation & Verlags GmbH Treibgasse 19, 63739 Aschaffenburg Telefon (0 60 21) 44 48 80 | Telefax (0 60 21) 44 48 84 E-Mail: anzeigen@morgen-welt.de | www.morgen-welt.de Der FRIZZ-Stadtfestguide – das offizielle Programmheft der Stadt Aschaffenburg – wurde produziert in Zusammenarbeit mit den Kongress- & Touristikbetrieben der Stadt Aschaffenburg.

Redaktion: Bettina Bogner (Leitung), Dimitrios Charistes, Nina Mähliß, Katrin Otter, Jens Trierweiler Grafik & Produktion: Till Benzin (Leitung), Silke Becker, Anika Koppenstedt Anzeigen: Dirk Bogner, Rainer Koehl, Markus Schneider Gesamtauflage: 45.000 Exemplare Druck: Druckhaus Main-Echo, Aschaffenburg Distribution: 18.000 Exemplare beigeklebt in FRIZZ Das Magazin 8/2013, 27.000 Exemplare freie Verteilung vor & während des Stadtfests an allen Bühnen, Ständen & Treffpunkten

5


Angst vor Anwaltskosten ist heilbar. Fragen Sie Ihren Anwalt einfach vorher, was seine Beratung kostet. Sie werden sehen: Anwaltliche Beratung ist g체nstiger, als Sie vielleicht denken. Und kann Ihnen bares Geld sparen. Finden Sie Ihre Anw채ltin oder Ihren Anwalt unter www.anwaltsverein-aschaffenburg.de.

Vertrauen ist gut. Anwalt ist besser.

AnwaltsVereinAschaffenburg


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

GRUSSWORT

Oberbürgermeister Klaus Herzog

Liebe Bürgerinnen & Bürger, liebe Gäste aus nah & fern,

Foto: BJÖRN FRIEDRICH

Musik, Theater und Kunsthandwerk, Flohmarkt und Fröhlichkeit für alle Generationen – das alles gibt es am letzten August-Wochenende in unserer Stadt. Seit 28 Jahren freuen sich tausende Besucherinnen und Besucher jedes Jahr über das zweitägige Programm auf 14 Bühnen. Aschaffenburg ohne Stadtfest? Undenkbar. Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder den Kunsthandwerkermarkt vor der Kunsthalle Jesuitenkirche und das Fränkische Weindorf auf dem Schlossplatz. Der Lions-Club Aschaffenburg präsentiert eine Lounge-Bühne auf dem Kundenparkplatz der Sparkasse, das Jugendkulturzentrum JUKUZ feiert mit einem Musikprogramm auf der Bühne in der Herstallstraße Stadtfestpremiere und am Sonntag veranstaltet das Hofgarten Kabarett mit Unterstützung der Kongress- und Touristikbetriebe der Stadt Aschaffenburg das X. Maulaffenfest auf dem Karlsplatz. Eröffnet wird das Stadtfest am Samstag, 24. August, um 11 Uhr auf dem Schlossplatz. Sie alle sind herzlich eingeladen, mitzufeiern und unser schönes Aschaffenburg zu genießen. Den Organisatoren und Bühnenbetreibern, den Sponsoren und den vielen Helferinnen und Helfern gilt mein herzlichster Dank. Ihr Engagement garantiert auch in diesem Jahr wieder eine erlebnisreiche Veranstaltung. Besonders bedanken möchte ich mich bei den Anwohnerinnen und Anwohnern der Innenstadt, die an diesem Wochenende Einschränkungen hinnehmen müssen und hierfür Verständnis aufbringen. Ich wünsche uns allen großes Glück mit dem Wetter und den Besucherinnen und Besuchern des Aschaffenburger Stadtfests viel Vergnügen und gute Unterhaltung. Ihr

Klaus Herzog Oberbürgermeister

7


�������

�� �� �� ���

��� ���� ����

���

����

������

����

��������

��������������� � �� ���� � �� ��� ��

��

���

���

�� fb.com/stadtmarketing.ab

Q KÜNZIG + BLEUEL-Bühne �� W FAUST-Bühne ���������� �� E Kempf-Mobile-Bühne mit

W

������

�� ��� �� �����������

U

I

WC

�� ��������

����

�������

���� ����� ���

����� ������

Fränkischem Weindorf R PASS Musik- & Kulturbühne T ABhörn-Bühne Y Cena-Bühne U Heyland’s-Bühne I Marstall-Bühne am Schlappeseppel O Bären-Treff-Bühne P Gecko-Bühne { Q-Bar-Bühne } Sparkassen-KNAX-Kinderbühne ��������� Lions-Lounge q ���� w AVG-Familienprogramm ����� �� �� � e �Kunsthandwerkermarkt

WC


���

��

� ���

�� ��

��� ��� �� ���� � ���� ��� � � ��� ��� ��� ��� � �� � � ���� �� � ���� WC �� ���� Y �� ������������ ��� �� } ��� �

q ����������

WC

��

� �� ���

������ ����

��� �

����

����������� ������ WC

{

WC

��� �

P �� ��� � �

��

� �� ���

�� �� Rotes Kreuz � � ��

�� ���

Stadtfest-Büro

����

WC

Diese Karte ist urheberrechltich geschützt.

T�����������

������

���

O

WC

��

� ���� � � ��������

������� ����� �������

���

����

��

����

WC

�� ��� �

R �� ��� �w

������

Q

WC

� �� �

��� WC �� �� ��

���

��

���

I

�� � ��� � �� ��� ��� �

��

�������� ��

�� �

��

WC

��� �� �� ��

��� �

��� ��

e

���

��

WC

��

��

E

�� �� ��

�� �

�� ���

�� �� �

�����������������

�� �

�� �� ��� �� �� �

�������

������


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

ÜBERSICHT Alle Bühnen

Music Monks

KÜNZIG + BLEUEL-BÜHNE Goldbacher Straße, ab S. 19 Samstag, 24.8. 14:00 Into The Sun 15:30 Minotaurus 17:30 Metal-Attack 19:45 Metakilla 21:45 AB/CD Sonntag, 25.8. 11:00 Spielplatzkinder 12:30 Betty Beethoven 14:00 Schwester Minimal 16:00 Heatwave 18:00 Music Monks 20:00 Boppin’B

präsentiert von

FAUST-BÜHNE Schlosshof, Schloss Johannisburg, ab S. 35 Samstag, 24.8. 15:30 D. B. Grey 17:00 Back From The Grave 18:30 Dead Energy 20:30 Soulfire Sonntag, 25.8. 11:00 Fischergass’ Jazzer 14:30 Franz ’n’ Fries 16:30 Nina & Gloria 18:00 Rebel 20:00 Hot Stuff

präsentiert von

11


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

ÜBERSICHT Alle Bühnen

KEMPF-MOBILE-BÜHNE MIT FRÄNKISCHEM WEINDORF Schlossplatz, ab S. 47 Samstag, 24.8. 11:00 Offizielle Eröffnung durch Oberbürgermeister Klaus Herzog mit ER!K 11:00 Klaus Appel & The Swinghouze 14:30 Main-City-Stompers 17:00 Gloria Sextett 20:30 People Sonntag, 25.8. 11:00 Torsten Sträter 12:00 CCC Spielmannszug 12:30 Musikverein Waldaschaff 15:00 Turntalentschule des Turngau Main-Spessart 15:30 Pink Poodelz Pack 18:00 Flaggstaff

PASS MUSIK- & KULTURBÜHNE Karlsplatz, ab S. 57 Samstag, 24.8. 14:45 Schnödes Mammut 16:45 The Governors 18:45 Lucille’s Lumbago 21:00 Funky Style Coalition feat. Kevin Iszard & Anna Schenk Sonntag, 25.8. 14:00 Joe Schocker unplugged 16:00 X. Aschaffenburger Maulaffenfest 20:30 Funky Style Coalition feat. Kevin Iszard & Anna Schenk

ABHÖRN-BÜHNE Herstallstraße, ab S. 65 Samstag, 24.8. 14:00 Holle B. Meets Cowabunga 14:30 ThisPlay 15:30 Demain, Bounce & Captain Hook (Fly Audio) 16:00 Everglade 17:00 Bandixon 17:30 A Young Man’s Journey 18:30 La Fam 19:00 Rocky Balboa Asshole Punch 20:00 Melted Moon 20:15 Coruscant Highway 21:15 Fitzcarraldo 22:00 High Grade Combination/Firewheel Sonntag, 25.8. 14:00 Sven Humm 14:30 Blue Barrel 15:30 „Karaoke“-Special 16:00 Basement Cake 17:00 N.W.K. 17:30 Stonetroopers 18:30 Sarah & Julian Muldoon 19:00 Andreas Kretschmer & Band 20:00 When Million Sleep 20:45 Sav Cobain, Jiggy & Roobn (Müsligang)

13


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

ÜBERSICHT Alle Bühnen

CENA-BÜHNE Weißenburger Straße, ab S. 69

BÄREN-TREFF-BÜHNE Sandgasse, S. 81

Samstag, 24.8. 11:00 Blasmusik 13:30 Modern Music School 16:30 The StreetLIVE Family 19:30 Waterproof; supp. DJ Quang

Samstag, 24.8. 18:00 Das Dicke Ende

Sonntag, 25.8. 11:00 The Best Canadians 14:30 The Fyvels 19:30 Die Planlosen 5

HEYLAND’S-BÜHNE Mainufer, ab S. 73 Samstag, 24.8. 16:00 U-Turn 18:00 LuXuS 20:45 Onomototolo Sonntag, 25.8. 11:00 Gegenlicht 15:00 Black Hearts 17:00 Feel Collins 19:30 Floyd Reloaded

MARSTALL-BÜHNE AM SCHLAPPESEPPEL Marstallplatz, S. 79 Samstag, 24.8. 17:00 The Beat G’s’ Sonntag, 25.8. 11:00 Gaasbock Musikanten 18:00 Spit

Sonntag, 25.8. 14:00 Wörther Musikanten 17:00 Das Dicke Ende

GECKO-BÜHNE Sandgasse Stand bei Redaktionsschluss leider noch nicht fest.

Q-BAR-BÜHNE Sandgasse, S. 85 Samstag, 24.8. 16:00–23:00 Akustik PoP Sonntag, 25.8. 11:00 Wörther Musikanten 14:00–19:00 Famarama

SPARKASSEN-KNAX-KINDERBÜHNE Friedrichstraße, S. 87 Samstag, 24.8. 12:30, 15:00, 18:15 Igel Willys Apfeltraum 13:45, 16:00 Waldemar & Staubfried Sonntag, 25.8. 12:30, 15:00, 17:30 Waldemar & Staubfried 13:45, 16:00 Igel Willys Apfeltraum

15


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

ÜBERSICHT Alle Bühnen

LIONS-LOUNGE Parkplatz, Hauptstelle Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau, S. 89 Samstag, 24.8. 13:00 Wolfgang Schöttner 13:15 Pino Supertino 14:15 Bernhard Blank 15:15 Daniela Reimertz 16:15 Georgios Bitzios 17:15 Jessica Born 18:15 Holger Stenger (Joe Schocker) 19:00 Finale Sonntag, 25.8. 11:00 Glattbacher Schwarzgebläse 15:00 Wolfgang Schöttner 15:15 Bernhard Blank 16:15 Georgios Bitzios 17:15 Holger Stenger (Joe Schocker) 18:00 Finale

AVG-FAMILIENPROGRAMM Theaterplatz, S. 91 Samstag, 24.8. & Sonntag, 25.8. 11:00–14:00 Kreatives Basteln 13:00, 14:00, 16:00 Magic Manni 14:00–17:00 Sonnenkocher & Solarkollektor bauen mit der Deutschen Umwelt-Aktion e. V. 15:00 & 17:00 Kinder-Mitmach-Konzert 15:00–18:00 Filzen 15:00–18:00 Kinderschminken 15:00–20:00 Zöpfe flechten

ASCHAFFENBURGER KIRCHEN Innenstadt, S. 93 Sonntag, 25.8. 16:00 Agathakirche SaxART: Farbiges auf zwei Saxofonen 17:00 Stiftskirche musica incognita: Orgelmusik von Samuel Barber & Jacques Ibert 18:00 Muttergottespfarrkirche flauto barocco: Musik für Blockflöten 19:00 Christuskirche Tausend Zungen: Klassisches & Überraschendes für Akkordeon 20:00 Martinushaus Hotspot Hindemith: Expressiver Tanz & expressionistische Kammeroper

WAS SONST NOCH SO GEHT … Innenstadt Samstag, 24.8. 11:00–23:00 Pfaffengasse: Kunsthandwerkermarkt Café Hench (Sandgasse): 19:00–23:00 At The Court Gate Sonntag, 25.8. 11:00–22:00 Pfaffengasse: Kunsthandwerkermarkt ab 15:00 Herstallstraße 35: Günter Kolb – Benefizauftritt zugunsten des Grenzenlos-Kindernests Café Hench (Sandgasse): 11:00–14:00 Franco Latragna 18:00–22:00 Pino Supertino

17


Werbung mit Herzblut.

Agentur für Werbung. www.upsolut-kommunikation.de


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

KÜNZIG + BLEUEL-BÜHNE Goldbacher Straße

Minotaurus

Aschaffenburgs dienstälteste FantasyMetalband Sa., 24.8., 15.30 Uhr

Into The Sun

Foto: SIMON BAUSS (Into The Sun)

Ehrlicher Rock made in Aschebersch Sa., 24.8., 14 Uhr Im Großen und Ganzen lässt sich der 2011 gegründete Vierer im Bereich des Alternativerocks verorten. Doch ganz so schnell ist es dann mit der Etikettierung nun auch wieder nicht getan. Die Musik bewegt sich zwischen druckvollem „Auf-die-Zwölf“ à la Foo Fighters und groovenden Anleihen von Bands wie Incubus. Klingt schon mal nach der perfekten Beschallung einer hitzigen Sommernacht. Dazu kommen dann noch Texte, die einen ganz eigenen Anspruch verfolgen: Beim Zuhörer mittels Spagat zwischen einer guten Story und dem Touch-Down auf emotionaler Ebene einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Kurzum: Into The Sun sind auf dem absolut richtigen Weg! www.facebook.com/in2thesun

Holla die Waldfee. Fiedelnde Gitarrensoli, hymnische Refrains, hervorragende Schlagzeugarbeit im Folk-Metal-Gewand: Vor allem live sind Minotaurus ein wahrhaftiges Erlebnis. Bereits seit 15 Jahren treibt der Minotaurus sein Unwesen in der bayerischen Folk-Metal-Szene und huldigt lyrisch den fantastisch-romantischen Welten des Mittelalters. Mit „The Call“ hat die Formation in diesem Jahr ihr bereits achtes Album veröffentlicht. Aschaffenburgs dienstälteste Fantasy-Metalband auf dem Stadtfest – das gab’s noch nie! www.minotaurus-metal.com

Programmübersicht Samstag, 24.8. 14:00 Into The Sun 15:30 Minotaurus 17:30 Metal-Attack 19:45 Metakilla 21:45 AB/CD Sonntag, 25.8. 11:00 Spielplatzkinder 12:30 Betty Beethoven 14:00 Schwester Minimal 16:00 Heatwave 18:00 Music Monks 20:00 Boppin’B

19


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

KÜNZIG + BLEUEL-BÜHNE Goldbacher Straße

Metal-Attack

Metakilla

An einem ordentlichen „Heavy Weekend“ auf dem Stadtfest dürfen Metal-Attack nicht fehlen. Diese haben ihr Herz an die 80er-Jahre verloren. Sie zelebrieren die Heavyness von Acts wie „den Großen Vier“ – Slayer, Megadeth, Metallica, Anthrax – und sorgen damit auf den Bühnen der Nation für dankbare Gesichter. Kaum eine Coverband trumpft mit einer derartigen Mischung aus Speed-, Thrash- und Melodic-Metal auf. Und wem das noch nicht genug Geballer zwischen die Haarwurzeln ist, dem sei gesagt, dass auch Songs von beispielsweise Iron Maiden, Annihilator oder Pantera den Weg in die Setlist finden. Wer sich also zwischen ultramelodischen Maiden-Riffs und thrashigem SlayerGebolze die Nackenverspannung lösen will, ist herzlich eingeladen, dem diesjährigen Bildungsauftrag in Sachen Heavy Metal beizuwohnen. Augenzwinkernd, kompromisslos und trotzdem partytauglich. Attacke!

Ist man der Musik vom James Hetfield, Kirk Hammett, Lars Ulrich und Robert Trujillo verfallen, gibt es kein Zurück. Der süchtigmachende Mix aus brachialer Härte, bahnbrechenden Gitarren-Riffs und rhythmischen Genickbrechern ist Millionen von Fans weltweit den Titel „beste Metalband aller Zeiten“ wert. In originalgetreuer Montur und mit gleichem technischen Equipment haben Metakilla es sich zum Ziel gesetzt, die Songs der US-Amerikaner in allerhöchster Qualität darzubieten. Genre-Fans dürfen sich auf ein Best-of aller Metallica-Alben freuen: Neben den obligatorischen Hits sind auch eher selten dargebotene Stücke zu hören. All dies macht den saarländischen Vierer zum meistgebuchten MetallicaTribute im deutschsprachigen Raum!

Foto: HORST KLEMENT (Metal-Attack)

80s-Metal-Cover aus Aschaffenburg Sa., 24.8., 17.30 Uhr

www.metal-attack.de

Tribut an die größte Metalband aller Zeiten Sa., 24.8., 19.45 Uhr

www.metakilla.de

21


����������

��������� ���������������������������

������������������������������������� �������������������������������������������

����������� ��������������������������������� ��������������������������������� ���������������������������������������������������� �������������������������������������������������������������� ��������������� ������������������������������������������� �������������������������������������������������������� ������������������������������������������������������� ������������������������������������������������������� ��������������������������� ����������������������������������������������������

���������

���������������� � �����������������

�������������� ������������������� ������������������������� ���������������������� ������������������������� ����������������


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

KÜNZIG + BLEUEL-BÜHNE Goldbacher Straße

AB/CD

Heavy Hardrock: Bon Scott meets Brian Johnson Sa., 24.8., 21.45 Uhr Die energiegeladene Musik der australischen Kultrocker AC/DC inspiriert auch heute noch – 40 Lenze nach Bandgründung – Generationen von Fans handgemachter Rockmusik. Das Frankfurt-Aschaffenburg-Gespann AB/CD, das im Jahr 2011 bereits sein 20. Jubiläum feierte, huldigt einer der wichtigsten und erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten mit einem ekstatischen Liveset mit Hit-an-Hit-Attitüde. Mit dem aktuellen und sehr erfolgreichen Konzept „Bon Scott meets Brian Johnson“ wird nicht länger polarisiert, sondern Anhänger beider AC/DCÄren zusammengeführt. Alte und neue Klassiker wie besispielsweise „T.N.T“, „Highway To Hell“, „Hells Bells“ oder „Thunderstruck“

bringen die Stimmung regelmäßig zum Siedepunkt. Mit Dimi Deeds hat man übrigens eine Angus-Young-Verkörperung in der Formation, bei der man zweimal hinschauen muss, ob nicht doch der echte Gitarrengott da gerade auf der Bühne steht. Ob nun das Original oder die ebenbürtige Tributeband – der Sound von AC/DC ist Synonym für Härte, rohe Gitarrenriffs und eingängige Songs von unermesslicher Energie. Definitive Partygarantie – auch für Nichtrocker! www.abcd-germany.de

25


Jazzküche A SC H A F F ENBURG vom Frühstück bis zum Dinner … Bistro rund um die Uhr Montag bis Samstag 9–1 Uhr Sonntag und Feiertag 10–24 Uhr – wechselnde Wochenkarte – Jazzküche | Roßmarkt 21 | Aschaffenburg Telefon 06021/219055 | www.jazzkueche.de


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

KÜNZIG + BLEUEL-BÜHNE Goldbacher Straße

Spielplatzkinder

Betty Beethoven

Party voraus heißt es, wenn das Septett, das gerne mal im Aschaffenburger Kneipen-Urgestein „Gully“ seinen Bandgeburtstag feiert, die Bühne betritt. Im sechsten Jahr ihres Bestehens weiß die Combo aus Aschaffenburg und Umgebung besser denn je, wie sie die Meute mit einer gelungenen Mélange aus Pop und Rock von Kings Of Leon bis P!nk zum Toben bringt. Mit einer guten Songauswahl – gerne auch mal abseits der ausgelatschten „Sweet home Alabama“-Pfade und einer für Coverbandverhältnisse eher ungewöhnlichen Besetzung inklusive zweier Saxofone – begeistern sie ihre Zuhörer jedes Mal aufs Neue. Nicht ganz unschuldig an diesem Enthusiasmus ist die stimmgewaltige Frontfrau Laura, die nicht nur angesagte Titel à la P!nk ins Publikum brettert, sondern auch vor Nummern, die eigentlich von Männern gesungen werden, alles andere als Halt macht.

Die Satanischen Pferde huldigten seit 2009 der Musik der Ärzte. Doch dann die Erkenntnis: „Hey, schräge, deutsche Texte zu drei Akkorden dichten, das können wir auch!“ Im Winter 2012 fassten die Drei den folgenschweren Entschluss, als Betty Beethoven durchzustarten. Gespielt wird bei BB alles von rockigen Pop-Balladen über Unplugged-Songs bis hin zur trashigen 90-Sekunden-Punk-Klopperei. Anfang 2013 wurde auch schon die erste Platte „Apokalypse war gestern“ aufgenommen. So schnell geht das eben, wenn man sein Herz an die stachelige Welt des Pop-Punks verloren hat. Also nicht vorbeilaufen, sondern die Faust gen Bühne strecken und beim Schweinepogo ganz vorne mit dabei sein. Aber Achtung: absolute Ohrwurmgefahr!

Coverrock in ungewöhnlicher Besetzung So., 25.8., 11 Uhr

www.spielplatzkinder.de

Pop-Punk aus der Kleinstadt So., 25.8., 12.30 Uhr

www.bettybeethoven.de

27


������� ����������� � � � � � � � � � �

��������� ������������������������ ���������������������������� ������������������������������������ ������������������������������������������������������


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

KÜNZIG + BLEUEL-BÜHNE Goldbacher Straße

Schwester Minimal

Verdiente Sieger des „TSiY“-Contests 2013 zelebrieren ihre Gewinnershow So., 25.8., 14 Uhr Wer beim diesjährigen „The STAGE is YOURS“Finale im Sedgwick nicht dabei war, dem sei kurz berichtet, dass die Würzburger Alternative-Funk-Kapelle Schwester Minimal den Wettbewerb aber sowas von klar gewonnen hat, dass hier mal der musikalische Faktencheck ran muss: Das unglaublich gute Songwriting in Richtung Hitpotential wird gespeist aus einer alternativen, tanzbaren Mischung aus Soul, Funk und Electro. Getragen wird das Ganze von klugen deutschen Texten und dem ominösen „Gesamtpaket“, das sich bei den „Schwestern“ auf schrullige Charaktere, die auf die Namen Pippo-Renaut, Ambrosius, Hans-Hubert, Tilman und Juan hören, bezieht und die in ihren bunten Kostümen einfach eine erfrischend groovige Show abliefern, die der Combo nicht umsonst eine beachtliche Fanbase – nicht nur in den Heimatgefilden – beschert. www.schwesterminimal.de

Heatwave

A tribute to Motown So., 25.8., 16 Uhr Epochen der Musikgeschichte wurden und werden durch einflussreiche Künstler oder Hits geprägt. An Plattenfirmen als Referenz sind selbst Musikbegeisterte häufig wenig interessiert. Anders verhält sich das, wenn der Name „Motown“ ins Spiel gebracht wird. Kein anderes Label hat durch bleibende Akzente ein ganzes Genre namensgebend geprägt. Heatwave aus Aschaffenburg ist ein glamourös besetztes Allstar-Projekt und hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, einen groovenden Querschnitt eben dieser Ära auf die Bühne zu bringen. Stilecht, detailverliebt und mit einer grandiosen musikalischen Qualität präsentiert die Combo Songs, die sowohl zeitgeschichtlich als auch musikalisch zu Meilensteinen der Soul- und Popgeschichte wurden. www.myspace.com/heatwavemusic

29


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

KÜNZIG + BLEUEL-BÜHNE Goldbacher Straße

Music Monks

Foto: BJÖRN FRIEDRICH (Music Monks)

Die Goldbacher wird wieder zur Dancehall So., 25.8., 18 Uhr Eine knackige Bassattacke lässt die Hosen vibrieren, überall tanzende Menschen und verschwitzte Shirts – die Crowd gleicht einer handtuchpropellernden Extase. Was ist passiert? Ganz einfach: die Music Monks sind wieder da! Seit 2010 ist das Aschaffenburger Seeed-Tribute-Projekt einer der heißesten Exportschlager unserer Stadt und bringt die Tanzsäle der gesamten Republik zum Kochen. Kein Wunder also, dass der fett groovende Elfer schon längst auch vom Berliner Original wohlwollend abgenickt wurde. Und weil Seeed sich gerade selbst mal eine Frischzellenkur in Sachen Sound und Style verpasst hat, haben auch die Monks nicht nur die tighten Kommunionanzüge wieder aus

dem Schrank geholt, sondern auch ihr Programm fleißig erweitert. Neben Brechern wie „Ding“, „Dickes B“ oder „Dancehall Cabelleros“ befeuern sie den Mob seit neuestem mit den brandaktuellen Blockbustern „Molotov“, „Waste my Time“, „Augenbling“ und „Beautiful“. Aber auch einige B-Seiten sowie der ein oder andere Stern aus dem Solouniversum eines Peter Fox finden regelmäßig den Weg in die Setlist. Aschaffenburg, mach dich bereit für Groove bis zum Anschlag! www.music-monks.com

31


Unser Programm zum Stadtfest! Musik •

24.8., 18 – 23 Uhr At the Court Gate

25.8., 11–14 Uhr Franco Latragna

25.8., 18 – 22 Uhr Pino Supertino

Ausstellung •

12.7. – 14.9. b 20 – Rückschau auf die Ausstellungen der letzten 20 Jahre

Am Stadtfest durchgehend geöffnet!

´ Sandgasse 15 63739 Aschaffenburg Telefon 0 60 21.38 66 33 Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 7.30–18.30 Uhr Sa. 7.00–16.00 Uhr E-Mail info@hench-feinback.de www.hench-feinback.de

������������������

����������������������� ��������������������������������������������������������������������������������� ��������������������������������������������������������������


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

KÜNZIG + BLEUEL-BÜHNE Goldbacher Straße

Boppin’B

FRIZZ pflegt Tradition: die Scheißkapelle auf dem Stadtfest So., 25.8., 20 Uhr Jahr eins nach unserem letztjährigen Versprechen, dass sich niemals etwas an der Abschlusszeremonie in der Goldbacher Straße ändern wird. Genährt aus einem tief verwurzelten Traditionsbewusstsein, gepaart mit der Sehnsucht nach steinharten Monstertollen, aufgekrempelten Jeans, zeitlosen Petticoats, leicht verruchten Tattoos und schlichtweg perfekt zelebriertem Rock ’n’ Roll. Und siehe da: Wir halten uns an unser Ehrenwort und sind damit neben unserer Funktion als Ausrichter des ungeschlagenen Final-Highlights auch noch ein leuchtendes Beispiel für viele andere Berufsgruppen. Politiker zum Beispiel. Wenn die sich doch auch nur mal so lange an ihre Versprechen

erinnern würden wie wir … Ok, wir schweifen ab, zurück zum Kern unserer Bestrebungen: den genialen Boppins. Die haben inzwischen einen neuen Frontmann, sind genauso grandios wie eh und je und schließen auch 2013 das Stadtfest ab. Und 2014 auch. Und 2015. Von 2016 ganz zu schweigen. Wir setzen schon mal den Rahmenvertrag auf, fetten die Lederjacke ein und checken unsere Pomadevorräte. Solltet ihr auch tun. In diesem Sinne: „Vier vor“ und rein ins große Finalgetümmel! www.boppinb.de

33


�������������������������� • Hausausschank des Staatlichen Hofkellers Würzburg • Durchgehend warme Küche regional und international • Stilvolle Räume von 25 bis 200 Personen • Schlossterrasse mit herrlicher Aussicht • Feiern oder Tagen in historischem Ambiente • Weinproben und Events im Schlosskeller

Täglich von 11–24 Uhr, Sa. und So. ab 10 Uhr geöffnet Telefon (0 60 21) 1 24 40 | www.schlossweinstuben.de


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

FAUST-BÜHNE

Schlosshof

Back From The Grave

Scheißgeile Gruppe mit definitiver Hingabe zur Musik Sa., 24.8., 17 Uhr

D. B. Grey

Neues A’burger Allstar-Projekt mit Hang zu allem, was schiebt Sa., 24.8., 15.30 Uhr Eigentlich eine wirklich witzige Geschichte: D. B. Grey geht mit dem Gedanken schwanger, sich endlich seine eigene Band zusammenzubauen. Wo andere teilweise jahrelang suchen, geht D. B. einfach ins Gully, trifft dort mit Freddy Walter einen „Brother in Mind“ und hat im Nu eine wahre Allstar-Besetzung am Start. Denn die Vita der Formation, die mit Jan Demetrio, Peter Puskas und Julian Elsesser komplettiert wird, liest sich wie der amtliche Querschnitt der Aschaffenburger Rockszene: Black&White, Snakebite, The Living Monument, Melanie Terres und viele andere stehen da auf den Arbeitsnachweisen der einzelnen Akteure. Über die musikalische Qualität muss man hier also nicht weiter sprechen, es sei aber verraten, dass Songs von John Mayer, Red Hot Chili Peppers, Kings of Leon, Foo Fighters und Pearl Jam auf der Setlist auftauchen. www.db-grey.de

Zum Einstieg sei erklärt, dass es sich beim Untertitel um ein Zitat aus der FRIZZ-Bandvorstellung handelt. Es fasst alles kurz zusammen, was über diese Coverband der anderen Art zu berichten ist. Wozu sollen wir an dieser Stelle also noch umschweifend erzählen, dass die Combo unter anderem aus Musikern lokaler Helden wie Blutjungs oder Fitzcarraldo besteht und nach eigener Aussage „ihr Repertoire aus verschüttetem Liedgut der Musikhistorie schöpft und das Gefährliche im Rock ’n’ Roll propagiert“. www.facebook.com/backfromthegravesiebenbuergen

Programmübersicht Samstag, 24.8. 15:30 D. B. Grey 17:00 Back From The Grave 18:30 Dead Energy 20:30 Soulfire Sonntag, 25.8. 11:00 Fischergass’ Jazzer 14:30 Franz ’n’ Fries 16:30 Nina & Gloria 18:00 Rebel 20:00 Hot Stuff

35


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

FAUST-BÜHNE

Schlosshof

Dead Energy

Soulfire

Wer Robert Schwarze und Stefan Appel kennt, verortet sie aufgrund ihrer Band Illectronic Rock in der härteren und lauteren Ecke. Bei ihrem Unplugged-Cover-Projekt Dead Energy geht es zwar auch laut zu, vor allem aber eine gute Kante schriller, gnadenloser, lustiger und schlichtweg unglaublicher. Denn losgelöst von allen gängigen Setlisten durchpflügt das Duo das musikalische Gemüsebeet mit dem gaaanz schweren Gerät und zaubert grandiose Versionen mit Material von Acts wie den Backstreet Boys über die Toten Hosen bis hin zu Taio Cruz ans Tageslicht. Der Erfolg? Nun, Dead Energy ist auf dem besten Weg zum regionalen Kult und musste in der Vergangenheit nicht selten einen „Sold Out“-Button auf seine Plakate kleben. Und wer im Netz nach den beiden sucht, stößt übrigens auf einige ziemlich verrückte DIYVideos. Sollte man sich mal anschauen. Und dann: hingehen!

Muss man eine Band wie Soulfire eigentlich wirklich noch großartig vorstellen? In Aschaffenburg und Region sind sie seit vielen Jahren eine feste musikalische Größe und zudem ein Stimmungsgarant allererster Güte. Das liegt an der virtuosen Professionalität des Line-ups, das den Begriff Groove ein ums andere Mal auf ein neues Level hebt. Passend dazu gestaltet sich die Songauswahl: Musikalische Perlen von Künstlern wie Stevie Wonder, Prince, Whitney Houston, Donna Summer, Aretha Franklin, Anastacia und Chaka Khan stehen hier auf dem Programm. Und so soult und funkt sich die eingespielte Combo durch ihre Shows als ob es kein Morgen gäbe. Ein Event mit Soulfire live on Stage läuft also grundsätzlich immer unter dem Label „Highlight“.

Einmal durchs Gemüsebeet Sa., 24.8., 18.30 Uhr

www.facebook.com/deadenergy

Da „funkts“ im Schlosshof! Sa., 24.8., 20.30 Uhr

www.soulfire.info

37


Ein Trend jagt den n채chsten. Soll er doch. h an Am Stadtfest auc am e der Marstallb체hn Schlappeseppel!


www.faust.de


FÜR IHRE GESUNDHEIT »Was auch passiert, auf mein Team von der BKK Akzo Nobel kann ich mich verlassen.« Carola Bott, Bundesliga Badminton und Mitglied der BKK Akzo Nobel

WWW.BKK-AKZO.DE | OBERNBURG 06022.812088 | ASCHAFFENBURG 06021.584360


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

FAUST-BÜHNE

Schlosshof

Fischergass’ Jazzer

Franz ’n’ Fries

Diese acht Aschaffenburger haben eine große gemeinsame Leidenschaft: Sie lieben den Jazz. Und wenn sie nicht gerade live auf der Bühne stehen, praktizieren sie ihn in der Aschaffenburger Fischergass’ – eine der ältesten Straßen der Stadt. Dann spielen die geselligen Herren ihren Blues, Swing, New Orleans und Dixie mit einer derartigen Hingabe und Humor, dass dem zuhörenden Publikum gar nichts anderes übrig bleibt, als in bester Stimmung vom ersten Takt an gnadenlos mitzuwippen und mitzusingen. Und so muss man dem Oktett wirklich auch nicht lange lauschen, um festzustellen, welch großen Spaß die Acht am Musikmachen haben und wie gerne sie ihre selbst geschriebene Hymne „Hallo, mein Aschebersch, ich liebe dich“ singen. Der absolute Klassiker zum sonntagmorgendlichen Frühschoppen im wohl schönsten Ambiente des kompletten Stadtfests, im Hof des Schlosses Johannisburg.

Es gibt im Aschaffenburger Raum unzählige Duos und Trios, die sich der gesamten Rockund Popliteratur in rein akustischer Form nähern – und es gibt Franz ’n’ Fries. Eigentlich bringt dieses Statement alles zu sagende auf den Punkt, denn diese Combo ist auf eine sehr angenehme Weise einfach outstanding. FranzJosef (Eff-Jay) und Andy Fries haben sich mit Gitarrist und Sänger Guido Geis mehr als verstärkt. So bestechen sie nun zu Dritt durch unglaubliche Musikalität, grandiose Satzgesänge, scheinbar blindes Verständnis und eine Setlist, die beispielsweise durch Stücke von Tina Turner oder den Talking Heads eine willkommene Abwechslung zum oftmals dargebotenen Einheitsbrei darstellt.

Fotos: JÜRGEN BAUER (Fischergass’ Jazzer) | BJÖRN FRIEDRICH (Franz ’n’ Fries)

Dixie, Swing & Jazzstandards zum Frühschoppen So., 25.8., 11 Uhr

Es gibt Akustikbands. Und es gibt Franz ’n’ Fries. So., 25.8., 14.30 Uhr

www.facebook.com/franzandfries

41


Grenzenloser Pils-Genuss. Das neue Faust Pils alkoholfrei mit feinem Hopfenaroma ist isotonisch, kalorienreduziert und natßrlich – und immer ein Genuss.

www.faust.de


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

FAUST-BÜHNE

Schlosshof

Nina & Gloria

Rebel

Da stellen sich zwei Mädels auf die Bühne und erzählen allen Ernstes was von einer 15-jährigen Bandgeschichte. „Von wegen …“ denkt man sich da, „… ihr seid ja selbst gerade mal ein paar Jährchen älter“. Zwei Sätze später wird man aufgeklärt, denn Nina und Gloria sind Geschwister und bilden auch genau aus diesem Grund eine dermaßen harmonische Einheit auf der Bühne, dass man sich gerne mal verwundert die Augen reiben darf. Außer zwei Mikros und einer Akustikgitarre brauchen sie nichts, um in ihrem ganz eigenen Stil alles übers Griffbrett zu ziehen, was Spaß macht und den Zuhörern ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Gänsehautstimmen, eine gehörige Portion Groove und eine erfrischende Leichtigkeit inklusive. Genau mit diesem Mix haben sie übrigens auch beim diesjährigen, von FRIZZ präsentieren „The STAGE is YOURS“-Contest auf beeindruckende Art bewiesen, wie schnell man ein Publikum um den musikalischen Finger wickeln kann.

Bei dieser Combo reden wir von keiner Geringeren als Unterfrankens angesagtester Partyband. Und das zu Recht. Über Jahre schon bringen die sechs Musiker jedes Publikum durch eine energiegeladene Bühnenshow mit sehr hohem musikalischen Niveau zum Kochen. Aktuelle Charts, harter Rock, grooviger Pop, knackiger Funk, bekannte Oldies und sogar angesagte Schlager finden sich im Repertoire und sorgen bei jedem Event für ein unglaubliches Happening. Durch diese Vielfalt und Flexibilität sind die Rebellen immer in der Lage, sich voll und ganz den Wünschen des Publikums anzupassen. Wer also Lust auf Party, Power und einen Haufen guter Laune hat, sollte sich diesen Gig im persönlichen Stadtfestkalender rot anstreichen – und zwar mit dem dicken Stift!

Akustik-Pop-Rock-Cover auf eigene Art So., 25.8., 16.30 Uhr

Party, Power & ein Haufen guter Laune So., 25.8., 18 Uhr

www.rebellen-web.de

43


presented by

FUNK THE STADTFEST 24.8. ab 23:00

WOHLWILL We Are Wolves Club Aschaenburg Indietronic

DJ DUSN Stuttgart Indietronic


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

FAUST-BÜHNE

Schlosshof

Hot Stuff

Europas erfolgreichste Discoparty-Band So., 25.8., 20 Uhr Die Band um den heimischen Kult-Gitarristen und Mucker-Urgestein Andy Kirchner kennt und liebt man in Aschaffenburg und Umgebung seit nunmehr über 15 Jahren – aber nicht nur dort: Hot Stuff ist die mit Abstand beste und erfolgreichste Discoparty-Band Europas und versetzt mit ihrem wieder an Bord gekommenen Frontmann Myron („KB“) Kingsberry regelmäßig das Publikum im gesamten deutschsprachigen Raum in eine wahre Tanzextase. Und dabei ist es völlig egal, ob gerade ein Club gerockt wird oder sich die Band die Bühne mit Größen wie Kool & the Gang, Scorpions, Gloria Gaynor oder Udo Jürgens teilt. Ihre ansteckende Spielfreude, ihr umfangreiches Repertoire und

ihre schaurig-schönen Bühnenoutfits inklusive Glitzerschlaghosen und schwindelerregend hohen Plateauschuhen, sorgen dafür, dass sich auch die Bühne im Schlosshof in eine funkelnde „70er-Jahre Open-Air-Disco galore“ verwandelt. Unterstützt wird die Band an diesem Gig zudem von Frontfrau Ina Morgan, die nicht nur wie KB früher schon mit Hot Stuff für Furore gesorgt hat, sondern ebenso als eine der besten Sängerinnen im süddeutschen Raum gilt. In diesem Sinne: We are family! www.hotstuff-music.de

45


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

KEMPF-MOBILE-BÜHNE

Mit fränkischem Weindorf auf dem Schlossplatz

Klaus Appel & The Swinghouze

Elegant, traditionell & modern Sa., 24.8., 11 Uhr

Offizielle Eröffnung des 28. Aschaffenburger Stadtfests Mit Oberbürgermeister Klaus Herzog & Mentalkünstler ER!K Sa., 24.8., 11 Uhr Oberbürgermeister Klaus Herzog eröffnet auf dem Schlossplatz auch die 28. Auflage des Aschaffenburger Stadtfests. Unterstützung hierbei erhält er dieses Jahr von einem besonderen Gast: ER!K, der Meister des psychologischen Entertainments. Ausgezeichnet als bester Mentalkünstler bei den Deutschen Meisterschaften und als einer der Top Ten der deutschen Eventkünstler liest er in seiner Liveshow auf der Kempf-Mobile-Bühne nicht nur die Gedanken der Zuschauer, sondern setzt Psychologie meisterhaft ein, um Ereignisse scheinbar vorherzusagen oder um zumindest die Wahl der Zuschauer zu seinen eigenen Gunsten clever zu beeinflussen. Und das weit entfernt vom Übersinnlichen. www.mental-entertainment.de

Renommierte Musiker spannen den Bogen von Swing der 30er-Jahre über Evergreens bis hin zum guten alten Rhythm & Blues. Sie spielen klassische Swing-Arrangements, modern dargeboten und extrem tanzbar mit einer guten Portion Humor. www.klausappel.net

Programmübersicht Samstag, 24.8. 11:00 Offizielle Eröffnung durch Oberbürgermeister Klaus Herzog mit Mentalkünstler ER!K 11:00 Klaus Appel & The Swinghouze 14:30 Main City Stompers 17:00 Gloria Sextett 20:30 People Sonntag, 25.8. 11:00 Torsten Sträter 12:00 CCC Spielmannszug 12:30 Musikverein Waldaschaff 15:00 Turntalentschule des Turngau Main-Spessart 15:30 Pink Poodelz Pack 18:00 Flaggstaff STADTHALLE AM SCHLOSS Kongress- und Touristikbetriebe der Stadt Aschaffenburg E-mail: contact@info-aschaffenburg.de Internet: www.info-aschaffenburg.de

47


������������������ ��������������� ���������������������� ����������������������


����������� �������������� ������ �������������� ���������� �� �� �����������

��������������� ������������������������������������������� ���������������������������������������������������� ��������������������������� �����������������������

������������������������� ��������������������������������������������� ����������������������������������������������� ��������������������������� ��������������������������

KULTURPROGRAMM 2013 / 2014

22.12.13, 17 Uhr 31.01.14, 20 Uhr 14.03.14, 20 Uhr 04.04.14, 20 Uhr 17.05.14, 20 Uhr 26.11.13, 15 Uhr 15.12.13, 15 Uhr 20.03.14, 15 Uhr 11.05.14, 15 Uhr

Ivushka-Zauber der Zarenzeit 40 Künstler, Artisten, Ballett, Orchester und Chor, weihnachtliche Familienvorstellung Die Harry Belafonte Story mit viel Musik My Fair Lady mit Live-Orchester und Gesang Urlaub mit Papa mit Michaela Schaffrath, Jochen Senf u.a., Komödie Blütenträume mit Claudia Rieschel, Saskia Valencia, Renée Zalusky u.a., Komödie Michel aus Lönneberga ab 4 Jahren Dornröschen ab 5 Jahren Kasper auf Burg Rabenstein ab 5 Jahren 40 Jahre Sesamstraße® Die Geburtstags-Show, Original Figuren, Stimmen und viel Musik, Familienshow

Gemeinde Mainaschaff

Telefon (0 60 21)7 05-0

www.mainaschaff.de


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

KEMPF-MOBILE-BÜHNE

Mit fränkischem Weindorf auf dem Schlossplatz

Main-City-Stompers Swingender Unterhaltungs-Jazz Sa., 24.8., 14.30 Uhr

Diese Würzburger Jazzband hat sich der Dixieland- und Swingmusik verschrieben. Ihr Repertoire umfasst konzertant arrangierte Standards aus der Dixieland- und Swingära sowie musikalische Stimmungsgaranten wie beispielsweise „Tiger Rag“, „Cabaret“, „New York, New York“ oder „Puttin’ on the Ritz“. Höhepunkte der Formation waren gemeinsame Auftritte mit Jazzgrößen wie Fatty George oder Wallace Davenport.

bereits 1946 bestehende, traditionsreiche Sextett immer wieder den musikalischen Spagat zwischen Dinnermusik, Standards, Oldies, Party sowie Charts und präsentiert Tanzmusik für alle Altersklassen. www.gloria-sextett.de

Foto: WERNER RITTER (People) | OLIVER RÖSLER (Gloria Sextett)

People

Aschaffenburger Legende zelebriert „woodenmusic“ Sa., 24.8., 20.30 Uhr

Gloria Sextett

Eine der besten Tanz- & Showbands Deutschlands Sa., 24.8., 17 Uhr Mit Professionalität, niveauvoller Bühnenpräsenz, Einfühlungsvermögen und musikalischer Anpassungsfähigkeit – verpackt in einen modernen, angenehmen Sound – meistert das seit

People ist eine Legende. Ursprünglich in den 1960ern gegründet, erspielte sich die Band um Peter Dill, Bernd Heyder und Siggi Grimm über die Jahre einen überregionalen Kultstatus, bevor es Anfang der 80er richtig rund ging: Der Schallplattenriese CBS nahm die Aschaffenburger unter Vertrag, die LP „Auf Du & Du“ erschien und deutschlandweite Engagements STADTHALLE AM SCHLOSS Kongress- und Touristikbetriebe der Stadt Aschaffenburg E-mail: contact@info-aschaffenburg.de Internet: www.info-aschaffenburg.de

51


> G端nstiger Baden mit der Juniorkarte. Die AVG-Kundenkarte bekommt Nachwuchs: Sparen in Freibad, Hallenbad, Sauna und Eissporthalle, bei Veranstaltungen und Vereinen. Jetzt bei unserem Stand auf dem Theaterplatz abholen.

Exklus f端r die K iv inder unsere Energiek r unden!


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

KEMPF-MOBILE-BÜHNE

Mit fränkischem Weindorf auf dem Schlossplatz

und TV-Auftritte folgten. Eine heiße Zeit, an der die Band dann leider auch (vorerst) scheiterte: Nach 1984 wurde es still um People. Nach einem kurzen Comeback Anfang der 90er flammte bei den Musikern im Jahr 2009 die Liebe zur Musik neu auf. Ganz relaxt geht es seither zu, man kehrt zurück zu den Wurzeln und spielt vereinzelte, intime, aber dafür umso mehr gefeierte Konzerte. Ein Markenzeichen jedoch ist über die Jahrzehnte geblieben: Alles rein akustisch, „woodenmusic“ eben. Perfekt ergänzt durch Bassist Giacomo Camese sorgen People beim Stadtfest mit eigenem Material und ausgesuchten Perlen der Musikgeschichte für die großen Gänsehautmomente.

2009, 2010 und 2012 wurde er jeweils NRWPoetry-Slam-Champion. Der gebürtige Dortmunder fabriziert Comedy mit integrierten Lesungselementen. Am Stadtfest-Sonntagmorgen präsentiert er Ausschnitte aus seinem aktuellen Programm „Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben“. Hierin dreht sich alles um sozial relevante Themen wie beispielsweise tiefgefrorene Hunde, Frauenfußball, Fleischwurst, Poesie, frittiertes Frühstück, Kinder, Liebe, das Ruhrgebiet, Atomkraft oder … Torsten Sträters Mutter. www.torsten-straeter.de

Foto: SIBYLLE OSTERMANN (Torsten Sträter)

www.people-band.de

Musikverein Waldaschaff Torsten Sträter

Stand-up- & Sit-down-Lese-ComedyKabarett So., 25.8., 11 Uhr Sträter ist bekannt als Autor und Slam-Poet sowie als Kolumnist und Vorleser. In den Jahren

Facettenreiche Blasmusik So., 25.8., 12.30 Uhr

Der Musikverein Waldaschaff wurde im Jahre 1972 gegründet und zählt etwa 300 Mitglieder, STADTHALLE AM SCHLOSS Kongress- und Touristikbetriebe der Stadt Aschaffenburg E-mail: contact@info-aschaffenburg.de Internet: www.info-aschaffenburg.de

53


HAMMER NET GIBT’S NET! Qualitätswerkzeuge Betriebseinrichtungen Elektrowerkzeuge Werkstattbedarf Arbeitsschutz

hier geht’s zum Shop

Benzstraße 4, 63741 Aschaffenburg Telefon (0 60 21) 3 47 90 info@werkzeugweber.de www.werkzeugweber.de oder auf


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

KEMPF-MOBILE-BÜHNE

Mit fränkischem Weindorf auf dem Schlossplatz

von denen rund 80 im Blas-, Jugendblas- sowie Akkordeonorchester aktiv sind. Ein Schwerpunkt des Vereins ist die intensive Jugendarbeit. Die Musiker widmen sich gemeinsam mit ihren Betreuern und Dirigenten nicht nur der Interpretation traditioneller Werke, sondern auch Kompositionen und Arrangements anderer Stilrichtungen.

Tears, Ray Charles oder James Brown. Wenn man Erfahrung hören kann, dann hier! www.pink-poodelz.de

www.mv-waldaschaff.de

Flaggstaff

Authentischer Country-Rock So., 25.8., 18 Uhr

Pink Poodelz Pack Knuffrock vom Feinsten So., 25.8., 15.30 Uhr

„Knuffrock“ ist stilübergreifend, nicht an Alter oder Geschlecht gebunden und hat mit sonstigen musikalischen Vorlieben gar nichts zu tun. Das Spezialgebiet der acht Musiker – die zusammen fast 250 Jahre Bühnenerfahrung vorweisen können – ist anspruchsvoller 70er Jahre-Rock. Mit Gebläse, Rhythmus und Gesang geht es um Rock, Rhythm ’n’ Blues, Rock ’n’ Roll, Soul und einen Touch Jazz mit Titeln von beispielsweise Van Morrison, Blood, Sweat &

Flaggstaff zeichnet sich durch die große Anzahl verschiedener Instrumente wie beispielsweise Mandoline, Fiddle, Bass Pedal Steel oder Honky-Tonk-Piano aus. Die Musiker begeistern nicht nur die Linedancer und Western-Liebhaber aus dem Rhein-Main-Gebiet, sondern mittlerweile auch ein immer größer werdendes Publikum. Ein perfekter Mix aus Country-Evergreens von John Denver bis Johnny Cash und modernen Country-Schlagern amerikanischer Superstars wie Alan Jackson oder Garth Brooks! www.flaggstaff.de

STADTHALLE AM SCHLOSS Kongress- und Touristikbetriebe der Stadt Aschaffenburg E-mail: contact@info-aschaffenburg.de Internet: www.info-aschaffenburg.de

55


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

PASS MUSIK- & KULTURBÜHNE Karlsplatz

einen ganz speziellen, markanten Klang. Ihr ungewöhnlicher Indierock mit seinen kleinen, bewusst gewählten Gitarrenriffs gepaart mit mitreißenden Schlagzeug-Beats und harmonischer Zweistimmigkeit, nimmt ein und reißt mit. www.the-governors.com

Schnödes Mammut

Beatmusik der sechziger Jahre Sa., 24.8., 14.45 Uhr Schnödes Mammut steht für den Beat der 60er – das ist die Musik von den Beatles, den Stones, den Birds, Roy Orbison und anderen. Als eine der dienstältesten Oldiebands in Aschaffenburg ist sie seit 1987 musikalisch aktiv. Mehrmals im Jahr, besonders in der Faschingszeit, sorgen die Herren für wilde Partynächte. www.schnoedes-mammut.de

The Governors Mitreißender Indierock Sa., 24.8., 16.45 Uhr

The Governors vereinen treibende britische Indie-Grooves gekonnt mit sonnigen, eingängigen Melodien und verleihen ihren Songs dadurch

Lucille’s Lumbago

Explosiver Rock ’n’ Roll mit akrobatischer Liveshow Sa., 24.8., 18.45 Uhr Die sechs Musiker haben in ihrer Jugendzeit den Rock ’n’ Roll verinnerlicht und zu ihrer Lebenseinstellung erklärt. Sie lieben Elvis Pres-

Programmübersicht Samstag, 24.8. 14:45 Schnödes Mammut 16:45 The Governors 18:45 Lucille’s Lumbago 21:00 Funky Style Coalition; feat. Kevin Iszard & Anna Schenk Sonntag, 25.8. 14:00 Joe Schocker unplugged 16:00 X. Aschaffenburger Maulaffenfest 20:30 Funky Style Coalition; feat. Kevin Iszard & Anna Schenk

57


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

PASS MUSIK- & KULTURBÜHNE Karlsplatz

ley, Bill Haley oder Jerry Lee Lewis. Mit ihrer beeindruckenden Performance haben sie sich sogar einen überregionalen Namen erspielt. www.lucilles-lumbago.de

Iszard die Band, der bereits mit den Superstars KC & JoJo, Dru Hill sowie Destiny’s Child auf der Bühne stand. Anna Schenk bezaubert mit ihrem weiblichen Charme und animiert die Zuhörerschaft gekonnt zur musikalischen Party. www.funky-style-coalition.de

Funky Style Coalition feat. Kevin Iszard & Anna Schenk

Funk, Pop & Soul Sa., 24.8., 21 Uhr & So., 25.8., 20.30 Uhr Hochkarätige Profis aus der Jazz-, Funk- und Soulszene Rhein-Main liefern in dieser Formation tighte Grooves, mitreißenden Funk mit Stakkato-Bläsern, ergreifende Balladen, ausgefeilte Arrangements und spektakuläre Soli. Die 13-köpfige Gruppe lädt sich für ihre Gigs Gastmusiker ein, die das Projekt auf ihre Weise prägen und so einen völlig neuen Charakter entstehen lassen. So gleicht kein Auftritt dem anderen. Auf dem Stadtfest supportet erneut Kevin

Joe Schocker unplugged Cocker-Songs akustisch So., 25.8., 14 Uhr

Nur von Klavier und Gitarre begleitet präsentiert Joe Schocker Cocker- und weitere Hits in akustischem Gewand. Der Aschaffenburger verblüfft seine Zuhörer jedes Mal aufs Neue mit seiner Stimme, die dem Original zum Verwechseln ähnelt. Mit „You can leave your hat on“, „Unchain my heart“ oder „You are so beautiful“ herrscht auf dem Karlsplatz „Summer in the City“. www.joe-schocker.de

59


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

PASS MUSIK- & KULTURBÜHNE Karlsplatz

X. Aschaffenburger Maulaffenfest

Der Satiremarathon des Aschaffenburger Hofgarten Kabaretts So., 25.8., 16 Uhr Torsten Sträter

Mathias Münch

Der Vorleser präsentiert Comedy mit integrierten Lesungselementen: Klingt erst mal wie Reklame für einen Couchtisch, ist aber nur die nüchterne Beschreibung für eines der lustigsten Stand-up- & Sit-down-Lese-ComedyKabarett-Programme überhaupt.

(Moderation) Der Radiomoderator und hr3-Morgenmann weckt zusammen mit seinem Partner Mirko Förster bis heute die Hessen. Er schätzt den fröhlichen Wortwitz, liebt die hessischen Dialekte und zeigt schlagfertigen Humor zwischen Kabarett und Comedy. Wohin er auch geht, gilt: „Man(n) kann nicht immer Sieger sein“. Denn alles, was Männern Spaß macht, ist verboten, unmoralisch oder schlecht für den Cholesterinspiegel. Was also ist Münchs Fazit? Die Flinte ins Korn werfen? Auf keinen Fall! „Wenn Man(n) nur will, findet sich immer ein Weg in die starken Arme des schwachen Geschlechts, wenn auch nicht ganz ohne Kollateralschaden …“

www.torsten-straeter.de

www.mathiasmuench.de

www.markus-barth.de

Markus Barth Der gebürtige Bamberger arbeitete als Autor und Headwriter in Köln für zahlreiche TV-Formate wie beispielsweise ,,Die Wochenshow“, ,,Ladykracher“ oder „Die heute Show“ und auch für diverse Bühnenkünstler. Seit 2007 agiert er selbst als Stand-up-Comedian unter anderem bei ,,NightWash“, dem ,,Quatsch Comedy Club“ oder bei ,,TV Total“.

61


Tel: 06021 80 781 Lauestraße 32–34 Aschaffenburg

www.hobby-theke.de


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

PASS MUSIK- & KULTURBÜHNE Karlsplatz

Schwarze Grütze

Martin Zingsheim Schon sein erstes Soloprogramm „Opus Meins“ katapultierte den Kölner auf die Crème de la Crème der deutschen Kabarettbühnen. Er weiß mit origineller Komik, mitreißender Musik und einem brillanten Gefühl für Sprache zu begeistern.

Neben der Musik brilliert das Duo Dirk Pursche/Stefan Klucke vor allem durch Sprache und seine ausgefeilte, perfekt aufeinander abgestimmte Gestik und Mimik. Gekonnt werden von der Schwarzen Grütze Worte gedreht, gedrechselt und gestabreimt. www.schwarze-gruetze.de

www.zingsheim.com

Andy Ost Einem breiten Publikum bekannt geworden durch die (TV-)Fastnachtssitzung „Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht“, gehört er zur neuen Generation unverbrauchter Entertainer, die mit viel Witz, Natürlichkeit und authentischer Ausstrahlung zu faszinieren wissen. www.andyost.com

John Beton & the five Holeblocks Dieses fünfköpfige Aschaffenburger A-cappella-Ensemble verblüfft seit mittlerweile zehn Jahren mit grandiosen deutschen Texten, einer geistreich-genialen Show und Arrangements wie Q-Tipps – Gehörgang putzend, erfrischend und befreiend! www.johnbeton.de

63


Bildungszentrum Aschaffenburg

Erfolg durch Weiterbildung Weiterbildung ab dem 09.10.2013 zum/r

Betriebswirt/in

Bildungszentrum Aschaffenburg Hasenh채gweg 67, 63741 Aschaffenburg Telefon: 06021/4904-5171 www.bildungszentrum-aschaffenburg.de


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

ABHÖRN-BÜHNE Herstallstraße

Fitzcarraldo

A Young Man’s Journey

Holle B. Meets Cowabunga

La Fam

www.facebook.com/holleBMC

www.facebook.com/lafamentertainment

Akustischer Crossover Sa., 24.8., 14 Uhr

ThisPlay

Alternativer Poprock Sa., 24.8., 14.30 Uhr www.thisplay-music.de

Demain, Bounce & Captain Hook (Fly Audio) Rap/HipHop Sa., 24.8., 15.30 Uhr

Rap/HipHop Sa., 24.8., 18.30 Uhr

Rocky Balboa Asshole Punch HC-Punk Sa., 24.8., 19 Uhr

www.facebook.com/rockybalboaassholepunch

Melted Moon Chiptune Sa., 24.8., 20 Uhr

www.facebook.com/meltedmoon

www.facebook.com/flyaudiorecords

Everglade

Poprock Sa., 24.8., 16 Uhr www.everglade-music.de

Bandixon

Indierock – diesmal akustisch Sa., 24.8., 17 Uhr www.facebook.com/bandixon

Coruscant Highway Alternative Spacecore Sa., 24.8., 20.15 Uhr

www.facebook.com/coruscanthighway

Fitzcarraldo

Abschiedsshow! Sa., 24.8., 21.15 Uhr www.wirsindfitzcarraldo.tumblr.com

A Young Man’s Journey

High Grade Combination/Firewheel

www.ayoungmansjourney.com

www.facebook.com/highgradecombination

Folkrock Sa., 24.8., 17.30 Uhr

Reggae/Dancehall Sa., 24.8., 22 Uhr

65


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

ABHÖRN-BÜHNE Herstallstraße Andreas Kretschmer

Basement Cake

Sven Humm

N.W.K.

www.facebook.com/svenhummmusicalsound

www.facebook.com/nwk.rap

Blue Barrel

Stonetroopers

www.facebook.com/bluebarrel.band

www.facebook.com/stonetroopers

„Karaoke“-Special

Sarah & Julian Muldoon

www.facebook.com/jukuz.musikbuero

www.facebook.com/sarahjulianmuldoon

Basement Cake

Andreas Kretschmer & Band

www.facebook.com/basementcake

www.soundcloud.com/andreaskretschmer

Alternative Blues So., 25.8., 14 Uhr

Alternative Rock So., 25.8., 14.30 Uhr

Musikalisches Überraschungs-Ei So., 25.8., 15.30 Uhr

Alternative Post-Grunge So., 25.8., 16 Uhr

Blue Barrel

Rap/HipHop So., 25.8., 17 Uhr

StarWars-Stonerrock-Hits So., 25.8., 17.30 Uhr

Acoustic Indiepop So., 25.8., 18.30 Uhr

Singer/Songwriter So., 25.8., 19 Uhr

When Million Sleep Alternative Rock So., 25.8., 20 Uhr

www.whenmillionsleep.com

Sav Cobain, Jiggy & Roobn (Müsligang) Rap/HipHop So., 25.8., 20.45 Uhr

www.facebook.com/mfmgcta

67


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

CENA-BÜHNE

Weißenburger Straße

Modern Music School Talentschmiede zeigt ihr Können Sa., 24.8., 13.30 Uhr

Die Aschaffenburger Modern Music School unter der Leitung von Ina und Timo Kreckel gibt bekannte Songs zum Besten. Lehrer wie auch Schüler interpretieren moderne Titel sowie beliebte Klassiker. Den größten Spaß bringt es schließlich, zusammen mit anderen in einer Formation zu spielen – und das stellen alle Beteiligten bei diesem Gig unter Beweis.

Roll, Funk, Reggae oder Swing – das Repertoire ist nahezu unerschöpflich und reicht von Motown-Klassikern bis hin zu Chartbreakern von heute. www.streetlivefamily.de

www.modernmusicschool.com

Waterproof supp. DJ Quang Mix aus Funk, Soul, Pop & Co. Sa., 24.8., 19.30 Uhr

Für Aschaffenburger Musikfans oder regelmäßige Clubgänger sind Waterproof nicht nur Garanten für moderne, hochprofessionelle Pop-/

The StreetLIVE Family Foto: PETER HAWK (Waterproof)

Get the Party started! Sa., 24.8., 16.30 Uhr

Die mit dem „Conga Award“ 2010 („Oscar der Veranstaltungsbranche“) als „Beste Partyband Deutschlands“ ausgezeichnete Truppe steht für erstklassiges Entertainment und begeistert mit unverwechselbaren Sängern, herausragenden Musikern, großer Leidenschaft und absoluter Professionalität. Ob Rock, Soul, Rock ’n’

Programmübersicht Samstag, 24.8. 11:00 Blasmusik 13:30 Modern Music School 16:30 The StreetLIVE Family 19:30 Waterproof; supp. DJ Quang Sonntag, 25.8. 11:00 The Best Canadians 14:30 The Fyvels 19:30 Die Planlosen 5

69


Ihr Spezialist für Großflächen Ottostr. 14 - 16, 63741 Aschaffenburg Tel.: 06021/42 90 10 • Fax: 06021/42 90 11 e-mail: kks.abg@t-online.de Würzburger Str. 55, 63743 Aschaffenburg Tel.: 06021/44 200 30 • Fax: 06021/44 200 29 e-mail: kopieshop@freenet.de

• Bedrucken von Werbebannern inkl. Ösen • Tapetendruck mit Ihrem Wunschmotiv • Druck von Outdoorplakaten • Druck von Bauzeichnungen bis 1500 mm Breite, Faltung nach Wunsch mit Heftstreifen oder DIN

• Druck von Plakaten und Fotos bis 1500 mm Breite • Scannen bis zu einer Breite von 44“, digitalisieren in JPG, TIFF, PDF, brennen/ speichern auf CD, DVD, USB oder Versand per E-Mail, Stärke der Vorlage bis 30 mm

www.kks-kopierservice.de


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

CENA-BÜHNE

Weißenburger Straße

Funk-Music, sondern auch längst zum städtischen Kult avanciert. Alljährlich geben sie sich daher auch auf dem Stadtfest die Ehre, um ein hochwertiges Set von Pop, Rock, Funk, HipHop bis hin zu modernen Interpretationen diverser Soulklassiker zu präsentieren. Unterstützt werden sie dieses Jahr von einem ebenso kultigen Vertreter seines Fachs, DJ-Quang. www.waterproof-music.de

The Fyvels

Covermusik aus Aschaffenburg So., 25.8., 14.30 Uhr Wenn Professionalität und Flexibilität ebenso gefragt sind wie die Qualität der musikalischen Darbietung, taucht seit jüngster Zeit eine neue Aschaffenburger Coverband auf dem Radar auf. The Fyvels sind angetreten, um mit einer großen Playlist aus Top40-, Rock- und Pop-Klassikern bis hin zu Jazz und Lounge, die Livebühnen zu entern. Im Cena war die Band bereits in verschiedenen Besetzungen zu hören und tritt auf dem Stadtfest mit kompletter Mannschaft an, um mit groovigen Titeln von beispielsweise Alicia Keys bis hin zu Kings of Leon zu entertainen. www.the-fyvels.de

The Best Canadians „Just good music“ So., 25.8., 11 Uhr

Die Planlosen 5

Hits der Rock- & Popgeschichte So., 25.8., 19.30 Uhr

The Best Canadians präsentieren ein definitiv hörenswertes Set, prall gefüllt mit Klassikern aus der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts, die – speziell auf die Formation zugeschnitten – von den Bandmitgliedern arrangiert wurden. Fette, krachende Bläsersätze und rockende Gitarren sind hier zu finden. Die Vocals sind mit Ina Kreckel und Martin Krebs perfekt besetzt und an Stimmgewalt kaum zu übertreffen.

dp5 covert alles. Von aktuellen Titeln bis hin zu 70er-Jahre-Songs sind im Repertoire der planlosen Fünf so einige Schmuckstücke zu finden. Ihr Anspruch ist es, mit der Liedauswahl interessant zu klingen, ohne Partyklischees zu bedienen. Coldplay, Kings of Leon, U2, Peter Gabriel oder Franz Ferdinand sind nur eine kleine Aufzählung dessen, was die Profimusiker um Sänger Kai Streblow bieten.

www.the-best-canadians.de

www.dieplanlosen5.de

71


� � �� �� � � � � � �� ��� �� � �� � � � � � � �� � � � � � � � � � � � � � � ������������� ������� ��� ����������� � ����� �������� � �� � �������� ���� ���������������� � � ���� � �� � ��� � � �� � � � � ��������������������� � � � � � �� � � � �� �� �� � � � � � � �� � � ��� �������������� ��� � � ��� � � � � � � � � � � ����

������������������������������������ �������������� ������������������� ��������������������

����������������� ���������������������� �������������

���������������� �������������������� ������������������


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

HEYLAND’S-BÜHNE Mainufer

U-Turn

Das Beste aus Rock, Pop, Punk & Party Sa., 24.8., 16 Uhr Seit etwa fünf Jahren existiert die ambitionierte Coverband U-Turn aus dem Aschaffenburger Raum und hat sich durch viele Auftritte in der Region mittlerweile auch eine große Fangemeinde erspielt. Ursprünglich hervorgegangen aus einer Schülerband hat sich das Ganze mittlerweile zu einer achtköpfigen Combo entwickelt, die mit dem Besten aus Rock, Pop, Punk und Party zu überzeugen weiß. Von den Klassikern der Rockmusik über zeitlose Popsongs, aktuelle Chartbreaker und Alternative-Kracher bis hin zur absolut tanzbaren Partymucke gibt es alles, was Zuschauerohr und -herz begehren. Jüngst hat die Band ihre Fans via Online-Voting an der Runderneuerung ihres Programms teilhaben lassen und wird demnach mit neuer Setlist das Mainufer rocken. www.uturn-rockt.de

Programmübersicht Samstag, 24.8. 16:00 U-Turn 18:00 LuXuS 20:45 Onomototolo Sonntag, 25.8. 11:00 Gegenlicht 15:00 Black Hearts 17:00 Feel Collins 19:30 Floyd Reloaded

LuXuS

Best of Herbert Grönemeyer Sa., 24.8., 18 Uhr LuXuS – ein Name, der seit 2001 nicht nur in der Heimatstadt Aschaffenburg für Furore sorgt. Eine Gruppe, die Deutschland schwitzen lässt – und zwar mit Musik, die berührt, bewegt, drückt, donnert und die jeder kennt: die Musik von Herbert Grönemeyer. Für viele ist das Ruhrpottoriginal eine Ikone – spätestens seit seinem Kultalbum „4630 Bochum“ ist er der Inbegriff für Songs mit Seele und Inspiration für zahlreiche Liedermacher der Republik. Die Stücke des erfolgreichsten deutschen Künstlers gehen direkt ins Herz, nicht verwunderlich also, dass Millionen Fans seine Hits auswendig können: „Männer“, „Flugzeuge im Bauch“, „Alkohol“, „Mensch“, „Vollmond“ undundund. LuXuS hat sich „Herbies“ musikalischem Lebenswerk angenommen, kopiert dabei aber nicht, sondern interpretiert. Popt nicht, sondern rockt. Verleiht den Originalen mit sattem Gitarrensound mehr Druck und peppt stilistisch auf. www.luxus-band.de

73


���������

������������������������� �������������� ���������������������������������������������������������� ������������������������������� ���������������������������������������������������� ����������������������������� ����������������������������������������

������������������������������������������������


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

HEYLAND’S-BÜHNE Mainufer

Onomototolo

Die Musik von U2, Sting, The Police & Coldplay Sa., 24.8., 20.45 Uhr Die Band nimmt es mit den Stadionstücken von U2, Sting, The Police und Coldplay auf. Mit ihrer ganz persönlichen Energie hauchen sie den Songs Individualität ein und sind somit keine inszenierte Kopie des Originals. Wer bei Weltklasse-Hits wie „Sunday, Bloody Sunday“, „Roxanne“ oder „English Man in New York“ nicht still stehen kann, hat an der authentischen Darbietung dieser Titel von Onomototolo garantiert seine Freude.

sechs Musiker spielen ausschließlich Titel, auf die sie selbst Lust haben, denn dem Zeitgeist wollen sie sich partout nicht unterordnen. Ein absolutes Muss für Fans von steirischem Dialekt in Kombination mit eingängigen Melodien wie „Fürstenfeld“, „Großvater“ und selbstverständlich der Aussteiger-Hymne „Irgendwann bleib i dann dort“. www.gegenlicht-band.de

www.onomototolo.de

Black Hearts Rock ’n’ Roll So., 25.8., 15 Uhr

Gegenlicht

Die Songs von STS, Wolfgang Ambros, Rainhard Fendrich & mehr So., 25.8., 11 Uhr Die Songs von STS, Wolfgang Ambros oder Rainhard Fendrich – ausdrucksstark und musikalisch ausgefeilt interpretiert – das ist Gegenlicht. Die

Dass Rock ’n’ Roll-Tradition in Aschaffenburg groß geschrieben wird, wissen wir ja schon lange. Auch die Black Hearts begeistern seit 2009 ihre Fangemeinde mit der Musik der Fünfziger. Und damit sich diese stetig vergrößert, schlagen die adretten Jungs um die Sänger Eric und Sebastian inzwischen immer öfter bei wilden Liveshows zwischen Würzburg und Darmstadt auf. In der Homebase Aschaffenburg gelten die Gigs im Irish Pub auch schon lange nicht mehr

75


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

HEYLAND’S-BÜHNE Mainufer

nur als Geheimtipp. Das Sextett lädt ein auf eine Reise in die Vergangenheit – in eine Zeit, in der Größen wie Elvis Presley, Chuck Berry, Jerry Lewis und viele andere große Namen die Weichen für einen Musikstil stellten, der bis heute ganze Generationen begeistert.

Hit gespickten Shows durch ihre Nähe zum Original und extreme Authentizität. www.feelcollins.de

www.black-hearts.info

Floyd Reloaded Pink-Floyd-Tribute So., 25.8., 19.30 Uhr

Feel Collins

Die Songs von Phil Collins & Genesis So., 25.8., 17 Uhr Es gibt nicht viele Bands und Künstler auf dieser Welt, die eine schier endlose Liste zeitloser Kulthits ihr Eigen nennen können. Genesis ist zum Beispiel einer dieser Kandidaten, ihr Frontmann auf Solopfaden, Phil Collins, einer dieser Künstler. „I can’t dance“, „In the Air tonight“, „Another day in Paradise“, „Jesus he knows me“, „No Son of Mine“, „Mama“, „Land of confusion“, „Easy Lover“ undundund – es könnte bis zum Ende dieses Hefts so weitergehen. Die musikalischen Perfektionisten der Tributeband Feel Collins um Frontmann und originalgetreue Phil-Stimme Markus Kunkel glänzen bei ihren

Wie würde die Musik der legendären Band „Pink Floyd“ heute klingen? Floyd Reloaded versuchen mit ihrer Interpretation des Jahrhundertwerks der Herren Waters & Co. die Antwort zu geben. Die Formation aus dem Rhein-Main-Gebiet hat dabei aber die Prämisse, keinen Nostalgieabend zu veranstalten. Mit einer aufwendigen und durchdachten Lightshow, professionellen Filmsequenzen und einer brachialen Wall of Sound erweckt die Coverband die Emotionen von damals in der Gegenwart und lässt die Zuschauer so die Musik von Pink Floyd neu erleben. Dass sie das können, haben die Akteure bereits bei Auftritten in München, Mannheim und sogar Silverstone (UK) unter Beweis gestellt. www.floydreloaded.com

77


Ein Mann, ein Wort, mein Bier: Export

www.faust.de


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

MARSTALL-BÜHNE AM SCHLAPPESEPPEL Marstallplatz

The Beat G’s’

Das Beste aus Rock, Pop, Funk & Soul Sa., 24.8., 17 Uhr Die Aschaffenburger Partycombo steht für erstklassiges Entertainment. Sie ist eine der gefragtesten Tanz- und Covergruppen am Bayerischen Untermain, die Highlights aus Rock, Soul, Pop, Funk und eine Auswahl bekannter Chartsongs präsentiert. www.beatgs.de

Gaasbock Musikanten Böhmisch-mährische Blasmusik So., 25.8., 11 Uhr

Die Gaasbock Musikanten sind elf Akteure, die gekonnt böhmisch-mährische Blasmusik vom Feinsten spielen. Als ein Nebenprojekt der beliebten Original Haderlumpen aus Aschaffenburg wissen die Mitglieder, wie man die Herzen von Frühschopplern höher schlagen lässt und an einem Stadtfest-Sonntagmorgen für gute Laune sorgt. www.originalhaderlumpen.de

Spit

Musikalische Spielfreude auf hohem Niveau So., 25.8., 18 Uhr Die Partyrock-Covercombo schafft es stets durch Spontaneität und langjährige Erfahrung – gepaart mit atemberaubender Bühnenshow sowie exzellentem Sound – jede Veranstaltung zu einem gelungenen Event werden zu lassen. Das breite musikalische Repertoire bedient jeden Geschmack. Ob Partyrock oder aktuelle Chartbreaker, Hits von Donna Summer, AC/DC, Michael Jackson, U2 oder Queen – Spit bedeutet Spannung, Leidenschaft und vor allem Party pur, vereint mit musikalischer Spielfreude auf hohem Niveau. www.spit-music.de

Programmübersicht Samstag, 24.8. 17:00 The Beat G’s’ Sonntag, 25.8. 11:00 Gaasbock Musikanten 18:00 Spit

79


Erlebnismeile zwischen Scharfeck & Sandgasse Metzgerei Herdt: Stadtfestspezialitäten zum Vernaschen Q-Bar-Bühne: Livemusik & Getränke Bäckerei Wenzel: Backwaren & Kaffeespezialitäten Gecko-Bühne: Livemusik & Getränke Hench Feinback: Ausstellungen, Livemusik, Snacks, Kaffee & Kuchen Metzgerei Hebling: Leckeres frisch in die Hand & Getränke Bären-Treff-Bühne: Livemusik Wurstbendel: Cocktails, Bier & Softdrinks an der Bären-Treff-Bühne Sandbar: Erfrischende Getränke & Speisen Halkevi Volkshaus: Getränke, Kaffee & Gebäck Bären-Treff der Fruchtgummi-Laden: Gummibärchen ohne Ende

freut sich auf Ihren Besuch www.sandgasse.de


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

BÄREN-TREFF-BÜHNE Sandgasse

Das Dicke Ende

Klassiker der Rock- & Popgeschichte Sa., 24.8., 18 Uhr & So., 25.8., 17 Uhr … ist noch lange nicht erreicht. Wäre auch wirklich schade, denn im Gegensatz zum eigenen Bandnamen befindet sich die Fünf-MannEine-Frau-Combo konstant auf einem Höhenflug und bespielt inklusive großer Fangemeinde seit über zehn Jahren die Bühnen des Untermains. Gemäß dem Motto „Unplugged geht anders!“ bearbeiten die Musiker dabei die Klassiker der Rock- und Popwelt auf ihre ganz eigene Art und Weise, denn die Band legt großen Wert auf spannende Interpretationen der Stücke, die von der ungeplanten Spontaneität echter handgemachter Livemusik leben. Dabei kennzeichnen

Programmübersicht Samstag, 24.8. 18:00 Das Dicke Ende Sonntag, 25.8. 14:00 Wörther Musikanten 17:00 Das Dicke Ende

Songs das umfangreiche Repertoire, die zwar jeder kennt, aber so gut wie nie von Coverformationen gespielt werden. Gerne nehmen sich die Musiker dabei selbst auf die Schippe und überraschen das Publikum dabei ein ums andere Mal mit – teilweise schon legendären – Einlagen. Eine Show mit der Dame und den Herren Dickes Ende weckt Erinnerungen an eine Zeit, als der Spaß an der Musik noch die treibende Kraft war und die unsterbliche Hits entstehen ließ. www.das-dicke-en.de

Wörther Musikanten

Zünftige Blasmusik in der Sandgasse So., 25.8., 14 Uhr Mittlerweile zum Klassiker in der Sandgasse avanciert: die Blasmusik der Wörther Musikanten am frühen Sonntagnachmittag. Die Kapelle des Musikvereins Wörth am Main e. V. versetzt mit traditionellen Arrangements in originale Festzeltstimmung. www.musikverein-woerth.de

81


� � � � � � � � ���� �� ��� ���� ����

������

���� �� �

�������


��� ���������� GEIS fashion group Einsteinstraße 4 A 63868 Großwallstadt geisfashiongroup.de

��� �����

ÖFFNUNGSZEITEN Montag – Freitag 9.30 bis 18.30 Uhr Samstag 9.00 bis 15.30 Uhr


��������������� ���������������������������� ��������������������� ����������������������������������������� ����������������������������������������� ������������������������������������������������������������������������������������ ��������������������������������������������������������������������������������������� ���������������������������������������������

�������������������� ��������������� �������������������������������� ���������������������������������� �������� ����������������������� ���� ����������������������� ������ ������������������������ ������� ��������������������������

�������������������������


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

Q-BAR-BÜHNE Sandgasse

Akustik PoP

Famarama

Das Trio – akustische Gitarren und Bass sowie ausgefallene Percussions – mit starken Vocals begeistert mit einem sehr vielseitigen und ausgefallenen Repertoire. Mit aktuellen Songs, Oldies und Klassikern aus den Pop-, Rock- und Schlager-Charts – dezent und einfallsreich arrangiert – versteht es die Band, ihr Publikum zu fesseln.

Dimitra Rompos hat den Soul im Blut. In Begleitung ihres Onkels Alexandros liefert das Duo minimalistischen Acoustic-Soul mit der Lizenz zum Feiern. Das abwechslungsreiche Set aus RnB- und Soul-Covern mischen sie mit Evergreens, Chartbreakern, Pop/Rock-Titeln sowie Eigenkompositionen. Nur mit Gitarre und Gesang laden die beiden zu einem Musikerlebnis der etwas familiäreren Art. Wer Rihanna, Lana Del Rey, Nicki Minaj oder Jessy J. zu seinen Lieblingskünstlern zählt, kennt den Place-to-be am Stadtfestsonntag.

Guitar Lounge unplugged Sa., 24.8., 16–23 Uhr

www.akustikpop.de

Wörther Musikanten

Zünftige Blasmusik in der Sandgasse So., 25.8., 11 Uhr Das erste Set des Stadtfestsonntags spielt die Kapelle des Musikvereins Wörth traditionell auf der Q-Bar-Bühne, bevor sie dann auf die BärenTreff-Bühne – ebenfalls in der Sandgasse – umsiedelt. www.musikverein-woerth.de

Familie mit Soul So., 25.8., 14–19 Uhr

www.facebook.com/famaramamusic

Programmübersicht Samstag, 24.8. 16:00–23:00 Akustik PoP Sonntag, 25.8. 11:00 Wörther Musikanten 14:00–19:00 Famarama

85


Sparkassen-Finanzgruppe

en d ge winn achen un Je tz t mitm e.de/girokonto ss au f spar ka

€+ 10 x 1 00p0 hones

rt 8.2013 20 Smes a iel bis 31. Ge winnsp Bundesw

eit

Das Sparkassen-Girokonto: das Konto, das einfach alles kann. 16 000 Geschäftsstellen, 25 000 kostenfreie Geldautomaten und viele Service-Extras wie Mobile-Banking der neuesten Generation.*

Keine Umstände: Das Sparkassen-Girokonto bietet die meisten Geldautomaten in Deutschland, erstklassige Beratung und komfortables Mobile-Banking. Und mit der SparkassenCard mit girogo zahlen Sie bei teilnehmenden Händlern ganz einfach kontaktlos – quasi im Vorbeigehen. Mehr Infos in Ihrer Geschäftsstelle, Telefon 06021 397-0 oder unter www.spk-aschaffenburg.de. Wenn’s um Geld geht – Sparkasse. * Jeweils Gesamtzahl bezogen auf die Sparkassen-Finanzgruppe. Buchungsentgelte bleiben unberührt.


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

SPARKASSEN-KNAX-KINDERBÜHNE Friedrichstraße

Mitmach-Erzähltheater StoryStage Märchentheater Aschaffenburg e. V. Sa., 24. & So., 25.8.

Programmübersicht Samstag, 24.8. 12:30 Igel Willys Apfeltraum 13:45 Waldemar & Staubfried 15:00 Igel Willys Apfeltraum 16:00 Waldemar & Staubfried 18:15 Igel Willys Apfeltraum GANZTAGS: Glücksrad, KNAX-Gasluftballons & Bastelstation Sonntag, 25.8. 12:30 Waldemar & Staubfried 13:45 Igel Willys Apfeltraum 15:00 Waldemar & Staubfried 16:00 Igel Willys Apfeltraum 17:30 Waldemar & Staubfried GANZTAGS: Glücksrad, KNAX-Gasluftballons & Bastelstation

Unter dem Motto „Umwelt mit Spaß, Spiel und Spannung hautnah erleben!“ präsentiert das StoryStage Märchentheater zwei wunderschöne Fantasiegeschichten. Die Kinder lernen dadurch auf spielerische Weise, wie wichtig dieses Thema ist. Um anschließend den gewonnenen Umweltgedanken umzusetzen, dürfen die Kinder ihrer Kreativität an der Bastelstation freien Lauf lassen. Hier werden in Zusammenarbeit mit dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) Bayern kleine „Insektenhotels“ für den heimischen Garten gebastelt.

Igel Willys Apfeltraum Igel Willy wohnt in einem Stadtvorgarten und hat ständig Stress. Pitt, die wandernde Erdkröte, nimmt Willy mit zu ihrem Winterquartier, einer Streuobstwiese. Hier trifft Willy auf eine Vielzahl von unbekannten Pflanzen und Tieren. Er findet neue Freunde und sogar eine Igeldame … und die besten Äpfel der Welt!

Waldemar & Staubfried Eine wunderschöne Geschichte über die beiden Kastanienbaumbrüder Waldemar und Staubfried, die miteinander viele spannende Abenteuer in der Stadt und auch im Wald erleben. www.storystage.de

87


���������������� ���������

������������ ���������������������������

��������������

������������� ������������������������

����������������������

���

������������������� ����� � ���

���� �����

��

����������������������������

������������������ ������������������������������������������ ������������ �����������������������������


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

LIONS-LOUNGE

PARKPLATZ, HAUPTSTELLE SPARKASSE ASCHAFFENBURG-ALZENAU Wolfgang Schöttner

Piano Der Musikschulbetreiber begleitet namhafte Solisten der Region am Piano.

Pino Supertino

Gitarre Der Gitarrist und Bassist verbuchte mit der Band Toga in den 70ern einen Welterfolg. www.pinosupertino.com

Bernhard Blank

Saxofon & Klarinette Ein Meister des Saxofons und der Klarinette.

Daniela Reimertz

Violine Die Violinistin ist regelmäßig im TV zu sehen. www.daniela-geige.de

Georgios Bitzios

Gesang Der Sänger ist vielen als die Stimme der Barney-Jackson-Showband ein Begriff. www.georgios-bitzios.com

Jessica Born

Gesang Die charismatische Sängerin performte schon mit Weltstars wie Luther Allison und B.B. King. www.jessicaborn.de

Holger Stenger (Joe Schocker) Gesang Ein Aschaffenburger Original, das mit seiner außergewöhnlichen Stimme wie kein Zweiter die Stücke des Weltstars Joe Cocker interpretiert. www.joe-schocker.de

Glattbacher Schwarzgebläse

Märsche, Polkas, Walzer & mehr Der Fünfer präsentiert einen knackigen Sound mit außergewöhnlicher Instrumentierung. www.glattbacher-schwarzgeblaese.de

Programmübersicht Samstag, 24.8. 13:00 Wolfgang Schöttner 13:15 Pino Supertino 14:15 Bernhard Blank 15:15 Daniela Reimertz 16:15 Georgios Bitzios 17:15 Jessica Born 18:15 Holger Stenger (Joe Schocker) 19:00 Finale Sonntag, 25.8. 11:00–15:00 Glattbacher Schwarzgebläse 15:00 Wolfgang Schöttner 15:15 Bernhard Blank 16:15 Georgios Bitzios 17:15 Holger Stenger (Joe Schocker) 18:00 Finale

89


UND WENN ICH EINEN

LOGISTIKER SUCHE, DER SEIT 1877

IN ASCHAFFENBURG

ZU HAUSE IST?

Dann fragen Sie Logwin!

Früher unter anderem als Birkart bekannt, bringt Logwin im Raum Aschaffenburg mit rund 650 Mitarbeitern das Geschäft seiner Kunden nachhaltig voran. Ob Kontraktlogistik, Luft- und Seefracht oder Transportlösungen auf Straße und Schiene – weltweit in rund 40 Ländern mit über 5.600 Mitarbeitern. Was Logwin in Ihrer Nähe für Ihr Unternehmen leisten kann, erfahren Sie unter: www.logwin-logistics.com.

Weichertstraße 5 | 63741 Aschaffenburg


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

AVG-FAMILIENPROGRAMM Theaterplatz

Zaubershow mit Magic Manni

Hokuspokusfidibus für Jung & Alt Sa., 24. & So., 25.8., jeweils 13, 14 & 16 Uhr Wenn man ehrlich ist, fragt man sich bei dem ein oder anderen Zaubertrick: „Wie hat er das denn jetzt gemacht?“ Magic Manni gibt sein Bestes, um Jung und Alt zum Staunen und fragenden Stirnrunzeln zu bringen.

Kinder-Mitmach-Konzert Fetzige Musik von Anke Drape Sa., 24. & So., 25.8., jeweils 15 & 17 Uhr Bei der Bühnenshow von Anke Drape ist viel Bewegung zur Musik angesagt. Es gibt lustige sowie spannende Geschichten und auch zum Singen werden die Kids animiert. Hier geht die Post ab! www.flummibande.de

Kinderschminken

Hier sind die Kids gefragt! Sa., 24. & So., 25.8., jeweils 15–18 Uhr Hier kann man sich in eine Katze, einen Clown und andere Traumfiguren verwandeln lassen. www.stwab.de

Programmübersicht Samstag, 24. & Sonntag, 25.8. 11:00–14:00 Kreatives Basteln 13:00, 14:00, 16:00 Magic Manni 14:00–17:00 Sonnenkocher & Solarkollektor bauen mit der Deutschen Umwelt-Aktion e. V. 15:00 & 17:00 Kinder-Mitmach-Konzert 15:00–18:00 Filzen 15:00–18:00 Kinderschminken 15:00–20:00 Zöpfe flechten GANZTAGS: Mitmachaktionen der Aschaffenburg Stallions e. V., Hüpfburg, Kisabi Kindersandbilder, Airbrushtattoos; Ausstellung Projekt „Jugend & Technik“, Rotary Club Aschaffenburg; Ausstellung Soziale Nähstubb e. V.

91


Wir recyceln – Sie genießen das Stadtfest!

www.duerec.com

Meisterschaften der Staplerfahrer

19.–21. September 2013 Aschaffenburg, Schlossplatz

StaplerCup-Night 19.9.2013 um 20.30 Uhr

w w w. s t a p l e r c u p . c o m

Eintritt frei


www.stadtfest-aschaffenburg.de

Kulturstadt Aschaffenburg

ASCHAFFENBURGER KIRCHEN

Innenstadt

Klangräume

Musikalischer Gang durch die Aschaffenburger Kirchen Moderation: Michael Pfeifer, Martinusforum SaxART

Tausend Zungen

Farbiges auf zwei Saxofonen Christine Heim & Christoph Heeg

Klassisches & Überraschendes für Akkordeon Daniela Grenz

musica incognita

Hotspot Hindemith

Orgelmusik von Samuel Barber & Jacques Ibert Hans-Joachim Dumeier

Ausdruckstanz & expressionistische Kammeroper Jörg Ditzel & Johannes Möller (Klavier) Kerstin Helfricht & Rosita Hohm-Köster (Tanz) Elisabeth Pfeifer & Agnes Völkl (Sopran)

So., 25.8., 16 Uhr; Agathakirche

Foto: ARPAD BARI

So., 25.8., 17 Uhr; Stiftskirche

flauto barocco

So., 25.8., 18 Uhr; Muttergottespfarrkirche Musik für Blockflöten Il Flauto Dolce

So., 25.8., 19 Uhr; Christuskirche

So., 25.8., 20 Uhr; Martinushaus

Eintritt zu allen Veranstaltungen: frei Spenden erbeten!

93


94

Kulturstadt Aschaffenburg

www.stadtfest-aschaffenburg.de

MOBIL OHNE AUTO

Aschaffenburger Stadtfest & andere Events

Die Verkehrsgemeinschaft am Bayerischen Untermain (VAB) und die DB Regio Franken in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) bieten am 24. & 25.8. ein umfangreiches Zusatzangebot zum Stadtfest: Die VAB setzt zusätzliche Busse und Züge ein. Samstags verkehren die Busse und Bahnen bis ca. 2.30 Uhr; sonntags bis ca. 23.30 Uhr. Weitere Züge fahren nach Lohr (einzelne bis Heigenbrücken), weitere Busse nach Kahl und Miltenberg. Im Stadtbusbereich fahren die (meisten) Linien samstags im 30-Minuten-Takt

bis ca. 1.30 Uhr. Am Sonntagvormittag startet der Betrieb ab 10.30 Uhr, auf vielen Linien bis 23.30 Uhr im Stundentakt. Die „KahlgrundLinien“ 20 und 25 fahren stündlich, ebenso die Verbindungen nach Goldbach und Hösbach. Weitere Verbindungen in die umliegenden Gemeinden sowie in den Landkreis Miltenberg werden ebenfalls bereitgestellt (siehe Internet). Weiterführende Informationen zum Sonderverkehr sowie eine Übersicht aller Fahrplan- & Sonderfahrten zum Aschaffenburger Stadtfest liegen in den Bussen aus & sind im Internet verfügbar unter: www.vab-info.de

Fahren & sparen mit der Bahn Aschaffenburger Stadtfest erleben

Zahlreiche Kulturveranstalter – so auch die Stadt Aschaffenburg – kooperieren mit der DB Regio Franken. Vorteil für alle Bahnfahrer: Gegen Vorlage des Fahrausweises gibt’s zum Beispiel bei kostenpflichtigen Veranstaltungen ermäßigte Eintrittspreise. Nicht nur in der Region Aschaffenburg, sondern im ganzen fränkischen Verkehrsgebiet der DB Regio. www.bahn.de/regio-franken


Im wahren Leben: Lisa B., Mitarbeiterin Teiledienst und Moritz K., Azubi bei Künzig + Bleuel

Gertraud L. aus Aschaffenburg (Rentnerin) Das

„Mit seinem topschicken Gebraucht-

wagen von Künzig + Bleuel kommt mein Enkel mich jetzt viel öfter besuchen!“- Gesicht. Ein Auto hat vier Räder – und eine Seele. Aus dieser Überzeugung heraus kümmern wir uns seit 90 Jahren leidenschaftlich um den Verkauf, die Wartung und Reparatur von Fahrzeugen. Doch bei aller Liebe zur Ingenieurskunst: Am Wichtigsten sind uns immer noch Sie, der Mensch hinterm Steuer. Für Sie geben wir noch mehr! Mehr Service. Mehr Tempo. Mehr Qualität. Künzig + Bleuel. Vier Reifen, eine Liebe. Künzig + Bleuel GmbH | Mörswiesenstraße | 63741 Aschaffenburg | Telefon: 06021 3515 - 10 | www.kuenzig-bleuel.de


Stadtfestguide Aschaffenburg 2013  

Das offizielle Programmheft der Stadt Aschaffenburg zum Stadtfest 2013.

Advertisement