__MAIN_TEXT__

Page 1

9 2020 Grat is Das Magazin für Darmstadt & Umgebung

oder freiwillig suppor ten!

FRISCH RENOVIERT MIT NEUEM LAUFPARCOURS ANZEIGE | FOTO: KLAUS MAI | FRIZZMAG.DE

Laufen, Walken, Wandern und Orthopädie

MARTIN FAASS Der Direktor setzt Saraceno in Szene

DIE ÜBERMALER:INNEN Akaprojekt will Darmstadt bunter und schöner machen

SPECIAL: TANZEN Es darf wieder getanzt werden! News aus Darmstadts Tanzszene


inhalt.magazin

www.FRIZZmag.de

#1

#3 „Darmstadt Bilder“-Gewinner August ´20 1. Claudius Betz 2. Marco Capgras 3. Veit Matuschek Die Facebook-Gruppe „Darmstadt Bilder“ wurde 2015 mit dem Ziel gegründet, eine umfassende Sammlung an begeisternden und starken Bildern der Stadt Darmstadt zu schaffen. M www.facebook.com/groups/Planet.Darmstadt

#2

FRIZZ supporten auf Steady! www.steadyhq.com/frizzmag

inhalt #450 4

People Kurator, Kunsthistoriker und Direktor des Landesmuseums: Martin Faass

29

Event Halloween Backstage: Ausstellung zum Gruselklassiker

6

Glosse & Kolumne #145: Aha-Effekte #25: Adieu Haupttribüne

30

8

News & Promotion

Urban Die ÜberMaler:innen: Akaprojekt will Darmstadt bunter und schöner machen

32

Specials - Fashion: Trends Herbst/Winter 20/21 - Tanzen: Neues aus Darmstadts Tanzszene - Gesundheit: Spinalkanalverengung - Job & Karriere: Gärtner:in

40

StadtKulturKalender Mix

44

Branchenbuch

46

Exit & Impressum

16

Titelstory Frisch renoviert und mit neuem Laufparcours: Schuhhaus Lang

18

Kultur - Jazz und Lesung in der Stadtkirche - Buch des Monats - Darmstädter Tage der Fotografie - Neue Spielzeit im Staatstheater

Essen & Trinken - Ein Platz an der Sonne: Open-Air Gastronomie - Metzgerei Andreas Vick / Ghamaris-Gastro-Tipp - Herzblut und Zinke / Odenwald Gastronomie FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020

24


magazin.people

www.FRIZZmag.de

Martin Faass ist seit 2019 Direktor des Landesmuseums in Darmstadt.

Der Luft eine Stimme verleihen Martin Faass kuratiert Tomás Saraceno: Songs for the Air TEXT: BRIGITTE KUNTZSCH | FOTO: KLAUS MAI

W Das Hessische Landesmuseum Darmstadt (HLMD) eröffnet die Reihe »Carte Blanche« mit der Ausstellung »Tomás Saraceno: Songs for the Air«. Es ist der erste Auftritt des argentinischen Künstlers Tomás Saraceno in der Rhein-MainRegion. Der international erfolgreiche Künstler arbeitet interdisziplinär an den Schnittstellen von Kunst, Natur und Wissenschaft. Dafür ist das HLMD als Universalmuseum ein geeigneter Ort.

4

Kurator der Ausstellung ist der Kunsthistoriker Martin Faass, seit 2019 Direktor des HLMD. Der ehemalige Direktor der Liebermann-Villa in Berlin musste sich nicht nur mit dem Haus vertraut machen, sondern auch in die Vorbereitungen für das Jubiläumsjahr 2020 einsteigen. Doch dann kam Corona und wirbelte vieles durcheinander. Tomás Saraceno bleibt wie vorgesehen im Plan und ist vom 25. September bis zum 31. Januar 2021 zu sehen. Der Bezug zum Muse-

um wird erst bei näherer Betrachtung deutlich. „Zunächst“, so Faass, „ist da der »Block Beuys«, bereits 1970 von Beuys selbst vor Ort arrangiert“. Mit diesem größten erhaltenen Werkkomplex gilt das HLMD als eine der wichtigsten Plattformen für zeitgenössische Rauminstallationen. Die Idee, regelmäßig aktuelle Performance- und Installationskünstler:innen zu präsentieren, wird mit Saraceno aufgegriffen. „Weiterhin“, ergänzt der Museumsdirektor, „ist das UniFRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


www.FRIZZmag.de

people.magazin

versalmuseum hervorragende Voraussetzung für den interdisziplinären Ansatz des Künstlers“. Das erklärt auch die regelmäßige Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern vieler Disziplinen. Sein Werk kann als kontinuierliche Auseinandersetzung mit Themen verstanden werden, in denen Kunst, Architektur, Naturwissenschaft, Astrophysik und Ingenieurwissenschaften zusammenfließen. Und nicht zuletzt hat die Ausstellung auch einen aktuellen gesellschaftskritischen Bezug. Die Corona-Krise hat in den Augen von Saraceno gezeigt, dass Katastrophen, die sowohl einem Virus, der Umweltverschmutzung oder einem Krieg geschuldet sein können, gesellschaftliches Zusammenrücken und gemeinschaftliches Handeln erfordern. Das schließt sowohl alle Menschen als auch andere Lebewesen mit ein, also ein allumfassender Kosmos, in dem viele Bestandteile interagieren. Neue Technologien machen bisher unbekannte Verbindungen sichtbar und ermöglichen damit dem Publikum neue Formen der Partizipation. Die eigens für die Ausstellung entwickelte auditive Installation »Particular Mat-

ter(s): Songs for the Air« verleiht einzelnen Bestandteilen der Luft eine Stimme – dazu gehören auch Feinstaubpartikel. Mit seinem Tomás Saraceno, How to Entangle the Universe in a Spider/Web?, 2020; Courtesy of the Blick auf Körper und artist; Andersen´s, Copenhagen; Ruth Benzacar, Buenos Aires; Tanya Bonkdar Gallery, Kräfte in der Luft New York/Los Angeles; Pinksummer Contemporary Art, Genoa. richtet der Künstler (c) Photography by Studio Tomás Saraceno, 2020 die Aufmerksamkeit Der Museumsdirektor macht neugierig auf die oftmals ortsabhängigen Differenzen auf die neue Ausstellung, die erste, die er der Luftqualität. hier in Darmstadt kuratiert. Es ist ein groUnter den weiteren Arbeiten ist auch ßer Sprung von der Hauptstadt Berlin in »How to Entangle the Universe in a Spider/ die hessen-darmstädtische Provinz. Doch Web?« zu sehen, für die Saraceno einen in- das Wort »Provinz« lässt Faass nicht gelten. novativen und international anerkannten Darmstadt hat viel zu bieten. „Es ist mehr tomographischen Laser mit Wissenschaft- ein Understatement der Darmstädter:innen, ler:innen der TU Darmstadt entwickelt hat. ihre Stadt nicht als Ort vielfältiger kulturelDieser ermöglicht 3D-Scans und die Er- ler Angebote wahrzunehmen und wertzustellung digitaler Rekonstruktionen von schätzen.“ Nein, er hat den Wechsel nach Spinnennetzen. Darmstadt nicht bereut, das zeigen seine Dem internationalen Publikum sind Sa- Faszination und sein Engagement für das racenos meist raumfüllende, dreidimensio- Museum. Eine wichtige Herausforderung nale Raumkapseln bekannt. Sie sind Sym- für ihn ist, das HLMD mit seinen attrakbole für Interaktion und soziale Vernetzung, tiven Sammlungen überregional besser zu Themen, die das Schaffen des Künstlers platzieren. kontinuierlich begleiten. M www.hlmd.de

The last five years M U SI K T H E AT E R

Gestaltung: Bureau Sandra Doeller / Fotos: Ina Kristensen

Musical von Jason Robert Brown

KOMM INS OFFENE

STAAT S T H E AT E R DA R M S TA D T. D E


magazin.glosse&kolumne lilien.gelaber #25

www.FRIZZmag.de

Aha-Effekte Darmstadt-Glosse #145

Adieu Haupttribüne Gut, so nen Kult wie um die Gegengerade gabs um sie nie, höchstens um das, was sich unterhalb von A- und F-Block abspielte: Fußball pur oder einfach nur ne Zumutung? Sie gehört seit 1975 zur Geschichte des Bölles und ist jetzt selbst Geschichte. Ihr Abriss hat begonnen, bis Ende Oktober ist Entkernung, dann kommen die Bagger. Ab November ist Rohbau, dann Stahlbau, bis zur Saison 2021/22 soll alles fertig sein. Die Gegengeradler werden wahrscheinlich nie auf das Nichts gegenüber blicken dürfen. Fans im Stadion wirds dieses Jahr wohl nicht mehr geben. Wenn, dann ohne Stehplätze, ohne gegnerische Fans und ohne Alkohol. Ist aber okay, Krombacher alkoholfrei gehört zu den bestschmeckenden Bieren - nach Pfungstädter und Braustüb’l. Die möglicherweise 1.500 - 2.000 Zuschauer werden zum Glück doch nicht gelost. Wie sie ermittelt werden, ist unklar. Vorschlag: Alle von den 4.219, die noch ein Ticket vorzeigen können vom Derby gegen Erzhausen, damals, 7.5.2004: Bruno Labbadia gegen Thomas Epp 4:0. Thomas Hoßmang gegen Markus Anfang 0:4, das wäre ein ziemlich guter Anfang im Pokal bei den zwischenzeitlich COVID-19-befallenen Magdeburgern. 0:1 wie in der Erstrunde vor 2 Jahren wäre auch okay. Spannender wird wohl, wie die Lilien 20/21 spielerisch eingestellt sind. Diversen Spieler-IVs nach stehen die Zeichen auf attraktivem Offensivfußball, Fachmenschen munkeln was von 4-1-4-1. Neben der Spielkultur nimmt auch der Kader langsam Gestalt an. Lars Lukas Mai kommt als Leihe von Bayern 2, Nicolai Rapp als Leihe erneut von Union Berlin, Aaron Seydel kommt aus Mainz bzw. Regensburg bzw. Kiel, von woher er den Trainer kennt, Adrian Stanilewicz von Bayer Leverkusen, von woher er auch den Trainer kennt. Neue junge Local-Player gibts auch, darunter Ensar Arslan, der ja zum Saisonfinale 19/20 schon mal kurz ran durfte. Damals noch und jetzt nicht mehr dabei sind Marcel Heller und Yannick Stark. Der letzte Heiner unter den Lilien hat bei Dynamo Dresden angeheuert und war damit schneller als der letzte verbliebene Doppelaufstiegsheld. Dann sind noch ein paar Leihen weg und welche, die man gemeinhin als „Missverständnisse” bezeichnet. Ob noch welche kommen, wird man sehen, das Transferfenster ist bis zum 5. Oktober geöffnet, wenn die Lilien beim Club ihren 3. Sieg hintereinander eingefahren haben. Allez les bleus! ALAIN BLÖ Fr.-Mo., 11.9. - 14.9., Magdeburg (A, Pokal) Sa., 19.9., 13 Uhr: Sandhausen (A) Sa., 26.9., 13 Uhr: Regensburg (H) M www.sv98.de

6

Ich sehe gerade, sagt meine Mutter, das ist euer 450stes FRIZZ-Heft. Und, sag ich, ist das was Besonderes? Naja, sagt mein Vater, spricht schon für ne gewisse Kontinuität. Meines Wissens sind 37 ½ Jahre kein Jubiläum, sag ich, 37, also 444 Hefte, das wär wenigstens ne Engelszahl… Hör auf mit dem Quatsch, sagt mein Vater, das hat schon letztes Mal genervt. Soll ich dir lieber erzählen, sag ich, dass 450 Propheten des Baal am Berge Karmel… Ist was mit dir, fragt meine Mutter. Nee, sag ich, ich wollte nur ausdrücken, dass 450 eher ein Job ist. Und wenn wir feiern, dann im November 2024. Verstehe, sagt mein Vater, Heft 500. Aha, sagt meine Mutter, na wenigstens dann. Wenn ich im Februar nicht aufhöre, sag ich. Wieso, fragt

Hi, ich bin Thea Nivea.

Nivea hab ich von meinem Vater. Weil ich als Kind mal Nivea gegessen habe. Erklärt er jedem, ders nicht hörn will. Überhaupt erklärt er reichlich viel. Damit ich durchblicke, sagt er. Dabei blick ich schon durch, sogar bei Politik. Oder bei Fußball. Und erklär ihm auch manchmal was. Oder meine Mutter mischt sich ein. Was dabei raus kommt, na ja, könnt Ihr selbst lesen, jeden Monat. Wenn Ihr mir was erklärn wollt, schreibt mir einfach:

Januar gehts mit dem Schulbau am Jugendstilbad los, der Kämmerer kriegt noch mal nen ausgeglichenen Haushalt hin und selbst die Fahrradstraßen werden konzeptionell in den Blick genommen. Noch ein Aha-Effekt, sagt mein Vater, der Wald ist gar nicht weniger geworden, hat der OB statistisch belegt, nur halt ein paar einzelne Bäume, round about 70, um genau zu sein. Jetzt mal im Ernst, sagt meine Mutter, der ökologische Fußabdruck der Darmstädter ist kleiner geworden, inzwischen wohnen 20.000 mehr auf der gleichen Fläche. So kann man Verdichtung und Wachstum auch verkaufen, sagt mein Vater.

Am Saladin-Eck gehts bald los, sagt meine Mutter, das Ost-

bahnhofumfeld wird nach den LaGA-Plänen umgestaltet, die t.nivea@frizzmag.de meine Mutter. Dann hab ich 150 ICE-Trasse wird entschieden Glossen, sag ich, reicht doch. Du und vielleicht reichts ja auch hörst doch wohl nicht kurz vor der Kommu- noch zum Weltkulturerbe. Sag ich doch, sag nalwahl auf, sagt mein Vater, das ist schließ- ich, alles eine Frage des Timings. Im Zweilich ein Kernereignis für ne kommunalpoli- fel, sagt mein Vater, hat der böse Covid datische Glosse. Naja, sag ich, ist ja vielleicht zwischen gehauen. Nicht lustig, sag ich, bei doch ganz lustig zu kommentieren, wie es den Infektionszahlen gerade. Liegt ja wohl dann weitergeht. Ja, sagt mein Vater, lustig auch an euch jungen Leuten, sagt meine könnts werden mit der Mehrheitsfindung, Mutter. Ja, genau, sag ich, guck dir doch mal wo ja jetzt auch die BBD definitiv antritt. an, wie sich die mittelalten Fußballgucker Eher schwierig, sagt meine Mutter. Viel- in den Kneipen verhalten. Es bräuchte halt leicht, sagt mein Vater, gibts dann ja sogar mal ein gescheites Konzept, sagt mein Vane AGG-Koalition. Eine was bitte, fragt mei- ter, mit Feierbeauftragten und einer Wiene Mutter. AGG, sagt mein Vater, Allianz ge- derbelebung der Innenstadt. Aha, sagt gen Grün. Aha, sagt meine Mutter. meine Mutter, du kannst wohl euer WahlDazu bräuchte es ziemlich viele Partei- programm schon auswendig. Tutti kompletto absagen, sag ich, ist en, sag ich, weil die Grünen nämlich wieder stärkste Fraktion werden. Klar, sagt mein auch keine Lösung. Und alles auf 2021 verVater, aber SPD, CDU, FDP, BBD und viel- schieben auch nicht, zumal Corona da noch leicht UWIGA oder Uffbasse, das könnte längst nicht vorbei sein wird. Das Virus mudoch für 36 Sitze reichen. Dann gibts eher tiert gerade, sagt mein Vater, es wird ungeGrün-Rot, sag ich, der OB hat sich ja letz- fährlicher. Hab ich auch gehört, sag ich. Das tens in Sachen Verkehrswende erstmalig ist gerade die falsche Botschaft, sagt meine deutlich von seinem Koalitionspartner abge- Mutter, Effekt: Aha, ist ja doch ungefährlich. setzt. Wurde auch Zeit, sagt meine Mutter. Gerade das ist aber gefährlich. Vielleicht, Jetzt poppen endlich die Radwege up, sag sag ich, sollte man mal wieder diszipliich, die Landgraf-Georg-Straße kam ja quasi nierter auf einen anderen Aha-Effekt setzen. über Nacht. Und der letzte hat kapiert, sagt Welchen, fragt mein Vater. Abstand wahren, mein Vater, aha, wir haben bald Wahlen. auf Hygiene achten und Alltagsmaske traMachterhalt ist auch eine Frage des Ti- gen, sag ich. Sehr lobenswert, sagt meine mings, sag ich. Der erste Teil vom Berufs- Mutter, ich sehe gerade, dafür macht ihr soschulzentrum ist saniert, ich bin sicher, im gar Werbung in eurem 450sten Heft. FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


Dr. Ruch

|

Dr. Failing

|

Dr. Oehm

|

Dr. Jennert

Eines der modernsten Diagnosezentren Europas Radiologische Diagnostik

|

Vorsorgemedizin

3Tesla-Ultrahochfeld-Kernspintomografie Hochauflösende MultisliceComputertomografie Digitale Mammografie Diagnostik der Herzkranzarterien Digitales Röntgen Knochendichtemessung 3D Ultraschall Brustkrebsfrüherkennung

|

Früherkennung

|

Sportmedizin

Rhein-Main-Zentrum für Diagnostik DieRadiologen Gutenbergstraße 23 (neben Loop 5) 64331 Weiterstadt Fon 0 61 51. 78 04-0 Fax 0 61 51. 78 04-200 www.dieradiologen-da.de info@dieradiologen-da.de Privatsprechstunde: Fon 0 61 51. 78 04-100


magazin.news&promotion

www.FRIZZmag.de

Heimat shoppen

Um den lokalen Einzelhandel deutschlandweit zu stärken, wurde die Initiative „Heimat shoppen“ ins Leben gerufen. Auch in Darmstadt beteiligen sich vom 11. September bis 10. Oktober Einzelhändler mit besonderen Angeboten. Die Darmstädter Händler, Gastronomen und Dienstleister sind bei der Aktion dazu aufgerufen, Angebote für den Verkauf anzubieten, die zu mehr Kundenbindung, Regionalität, Nachhaltigkeit und dem Vor-Ort-Einkaufen anregen sollen. Diese können von einem Glas Sekt beim Bummel durch das Geschäft über Rabatt- und Gutscheinaktionen bis zu Wettbewerben reichen. Anlässlich des „Heimat shoppen“ findet am 2. Oktober das Late-Night-Shopping statt. Alle Geschäfte in FM der City sind wieder bis 22 Uhr geöffnet.

Foto: Citymarketing e.V. / Christian Grau

Late-Night-Shopping am 2.10. in der Darmstädter City

Foto: RMV / Arne Landwehr

M www.heimat-shoppen.de

ralf petit • Spezialist für nachhaltige Anlagestrategien mit über 25 Jahren Erfahrung • Entwicklung erfolgreicher Anlagekonzepte unter dem Aspekt ökologischer und ethischer Kriterien • Umfassende persönliche Beratung und dauerhafte Betreuung in Ihren Finanzangelegenheiten

Nachhaltige Anlageberatung

Donnersbergring 42 • 64295 Darmstadt 0175 - 1627245 • r.petit@3p-ag.de www.petit-beratung.com

8

Hell, barrierefreie und im neuen Design RMV-Mobilitätszentrale in Darmstadt Die Umgestaltung des „Kubus“ bietet den bis zu 100 Kund:innen pro Tag noch mehr Service und Komfort: So erleichtert beispielsweise eine abgesenkte Tresenfläche Rollstuhlfahrenden die Kommunikation. Das übersichtlich präsentierte Informationsmaterial ist gut erreichbar, und große Bildschirme sorgen für tagesaktuelle Informationen. Getragen wird die RMV-Mobilitätszentrale vor dem Darmstädter Hauptbahnhof von einem Team von mehr als zehn Mitarbeiter:innen von DADINA und HEAG mobilo, allesamt zertifizierte Mobilitätsberater:innen. Neben Fahrplanauskünften und dem Verkauf von Fahrkarten für den Nahverkehr können dort auch das Schülerticket Hessen und das Seniorenticket Hessen erworben werden. Außerdem gibt das Serviceteam der Mobilitätszentrale Tipps zu Themen der vernetzten FM Mobilität wie Carsharing oder Park & Ride-Angeboten. Mo-Fr 8-18, Sa 9-16 M www.rmv.de FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


news&promotion.magazin

www.FRIZZmag.de

AMI PARIS ARMA

Handwerk & Dienstleistungen mit Tradition Scharf Gebäudetechnik Auf über 90 Jahre Familientradition blickt die Firma Scharf inzwischen zurück. Mit ihren 45 bestens ausgebildeten Mitarbeitern sind sie für Sanierungen auf dem Stand der neuesten Technik, Wartungen und Heizungsanlagen sowie den ständig besetzten Notdienst bekannt. Ob im Neubau oder bei einer Modernisierung, die Firma Scharf berät sachkundig und stattet jedes Haus mit der richtigen Wärme aus. Traumbäder werden mit viel Sorgfalt geplant sowie fachgerecht und technisch einwandfrei ausgeführt. Zum Leistungsangebot der Firma Scharf zählen natürlich auch sanitäre Reparatur- und InRK standsetzungsarbeiten.

AXEL ARIGATO BA&SH DONDUP CITIZENS OF HUMANITY HACKETT HARRIS WARF HEMISPHERE HERNO

Scharf Gebäudetechnik, Frankfurter Landstr. 16, Darmstadt-Arheilgen

JACOB COHEN

Tel.: 06151 / 35070; Bürozeiten: Mo-Do: 7-16:30, Fr: 7-13:30 M www.scharf-gebaeudetechnik.de

Pro Bürgerpark geht in die Offensive Fotowettbewerb, Kunstausstellung und Kerb-Gottesdienst Mit vielen Aktionen geht die Bürgerinitiative Pro Bürgerpark an die Öffentlichkeit. Im Zuge der Corona-Lockerungen finden diverse Veranstaltungen in Kooperation mit dem Bezirksverein Martinsviertel statt. Mit den ersten öffentlichen Aktionen in 2020 will die Bürgerinitiative für ihr Anliegen werben und die Bebauung des Bürgerparks verhindern. Den Auftakt macht eine Fotoausstellung vom 1. bis 19. September. Am 6. September findet von 11 bis 13 Uhr die Preisverleihung des Fotowettbewerbs „Unser Bürgerpark“ mit Livemusik statt. Der Höhepunkt ist für den 13. September von 10 bis 15 Uhr geplant. Dort wird der FM traditionelle Kerbsonntag im Martinsviertel für diverse Aktionen genutzt.

JUVIA MACKAGE MONCLER MYTHS NINE IN THE MORNING OFFICINE GENERALE PREMIATA SEE BY CHLOE

Reithalle im Bayrischen Biergarten, Kastanienallee 4, Darmstadt

SLY010

M www.probuergerpark.de

Männertrauer Neues aus der Reihe „Talk about death and love“ Männer und Frauen trauern anders, so Dr. Martin Kreuels, Autor und Dozent des Themas „Männertrauer“. Am 3. September ist er zu Gast bei der Veranstaltungsreihe „Talk about death and love“ im TIP – Theater im Pädagog. Die unterschiedliche Art der Trauer und Trauerbewältigung kann zu Enttäuschungen und Missverständnissen führen. Wenn wir aber die Ursachen für unseren Umgang mit der Trauer verstehen, können wir uns in unserer Unterschiedlichkeit und unseren Gemeinsamkeiten annehmen, achten und unterstützen. Bestatterin Sabine Eller und Trauerbegleiterin Christiane Wolf – die Macherinnen der Veranstaltungsreihe – haben auch dieses Mal wieder ein spannendes Thema aufgegrifMN fen. Die aktuellen Corona-Regeln finden Berücksichtigung. 3.9., 19 Uhr, TIP – Theater im Pädagog, Pädagogstraße 5, Darmstadt Infos: Sabine Eller. sterbenleben, Thüringer Straße 9, Darmstadt, Tel.: 06151 / 1368250, E-Mail: eller@sterbenleben.de M www.sterbenleben.de M www.trauerbegleitung-darmstadt.de FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020

360SWEATER TODS VALENTINO RED ZADIG&VOLTAIRE


magazin.news&promotion

www.FRIZZmag.de

aerobic, kraft und fitness

nd e !

Hä sichere in h ic D Begib

Sport Studio AKUFGYM GmbH Mühltalstraße 21 . 64297 Darmstadt

Tel. 06151-594710 www.akuf-g Ihreym.de Gesundheit in sicheren Händen

Neuer Ticketshop in Darmstadt FRIZZ tickets - Bundesweiter Kartenvorverkauf in der City Kultur- und Freizeitveranstaltungen kommen allmählich wieder in Gang. „2021 wird es bestimmt wieder viele tolle Konzerte, Festivals, Shows, Musicals und Sport-Events geben, bei denen man gemeinsame Zeit erleben und diese in Erinnerung behalten kann.“, so Narine Hovhannisyan (Foto links). Die Tickets hierzu bekommt man ab dem 3. August bei „FRIZZ tickets“ in der FRIZZmag-Zentrale in der Rheinstraße 30 in der Darmstädter City. Ticketing-Partner sind u.a. ztix, Reservix, Ticketmaster, Eventim, die Centralstation, das Staatstheater Darmstadt, der SV98 und viele mehr. „Die Kunden können sich bei uns beraten lassen und die hochwertigen Tickets oder auch Gutscheine gleich mitnehmen”, so Josephine Adler. Die Karten kann man auch online, FM per E-Mail, telefonisch oder per WhatsApp bestellen. Rheinstraße 30, Darmstadt, Tel.: 06151 / 915888; E-Mail: tickets@frizz-tickets.de WhatsApp: 01575 / 5196740; Mo-Fr 10-18 M www.frizz-tickets.de

Wo fängt Rassismus an? Ausstellung „EbenSo“ mit Comics von Tuffix, Offenes Haus, ab 4.9. Wer sind „Wir“? Was ist Heimat? Und wo fängt Rassismus an? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Berliner Künstlerin Soufeina Hamed alias Tuffix in ihren Comics. Mit Humor, Feingefühl und dem nötigen Ernst zeichnet die Psychologin und Zeichnerin vermeintlich Besonderes wie auch Alltägliches aus dem Leben einer jungen Muslima. Die Ausstellung unter dem Titel „EbenSo“ ist ab Freitag, 4. September, im Offenen Haus zu sehen, Vernissage um 19 Uhr. Um Anmeldung bei der Ev. Erwachsenenbildung unter winfried.kaendler@ekhn.de wird gebeten (auch Vereinbarungen von Terminen für Gruppen und Schulklassen). Sie ist der Auftakt der Reihe „Freiheit und Solidarität: Die Rückkehr der UtopiFM en. Visionen für die Zukunft“. Rheinstraße 31, Darmstadt; bis 2.10., Mo-Do: 10-17 Uhr und Fr: 10-13 Uhr M www.evangelisches-darmstadt.de

10

FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


news&promotion.magazin

Foto: Wolf D. Schaefer

www.FRIZZmag.de

Die Frankfurt Universe Cheerleaders zu Besuch in der LollyPic-Welt im LOOP5.

„LollyPic“ zieht zahlreiche Besucher an Das erste Instamuseum der Region – nur im LOOP5 Bereits seit Mitte Juni haben die Besucher:innen des LOOP5 die Möglichkeit im Instamuseum „LollyPic“ in 10 fantastische Themenwelten einzutauchen. So können sich die Besucher:innen unter anderem auf einem pinken Flamingo im pinken Bällebad fotografieren lassen. Die Idee der Instamuseen kam ursprünglich aus Amerika. Das Konzept des Museums im LOOP5 ist in Deutschland jedoch einmalig. Es bietet den Besucher:innen die Möglichkeit das ganze Museum für sich allein für einen bestimmten Zeitraum über ein Ticketsystem fest zu buchen, um dort nach Lust und Laune witzige Bilder und außergewöhnliche Videoaufnahmen zu machen. Nur begleitet von einem Lol-

lyPic-Teammitglied können auf diese Weise alle Besucher ganz in Ruhe ihre Wunschbilder schießen. Besonders in Zeiten von Corona kommt dieses Konzept sehr gut an und deshalb zieht der Centermanager Thomas Haeser nach den ersten zwei Monaten eine positive Bilanz: „Mit LollyPic konnten wir, zusätzlich zu unseren anderen Entertainmentangeboten im LOOP5, ein wirklich außergewöhnliches Konzept bei uns installieren. Besonders in den Sommerferien hatten wir auf der Fläche eine Auslastung von bis zu 75%. Viele Besucher kamen nicht nur ein-, sondern sogar gleich zwei oder drei Mal. Wir haben mittlerweile auch viele Kindergeburtstage auf der Fläche!“. Die Betreiber der LollyPic-Welt sind ebenfalls sehr zufrieden und haben bereits weitere Pläne, wie Jan Spijkers von LollyPic uns erzählt: „Wir starten jetzt in den Herbst und werden in den kommenden Wochen die eine oder andere Fläche neugestalten. So planen wir zum Beispiel einen Halloweenraum und einen Raum, der das Thema Herbst direkt aufgreifen wird. Wir wollen unseren Besuchern immer etwas Neues bieten!“. Wie lange die LollyPicWelt noch im LOOP5 zu Gast sein wird ist unklar. Aber mit der steigenden Popularität von Plattformen wie TikTok und Co. gibt es auch in den nächsten Wochen noch zahlreiche Möglichkeiten für die Betreiber den Bedarf der jungen Kund:innen an aufsehenerregenden künstFM lichen Welten zu decken. Alle Infos und die Ticketpreise unter: M www.lollypic.de

PERSISCHE SPEZIALITÄTEN

WIR SIND WIEDER FÜR SIE DA

Sommerterrasse für Geniesser SOMMERTERRASSE FÜR GENIESSER Dieburger Str. 73 | Darmstadt | Tel. DA. 6011640 www.shiraz-restaurant.de


magazin.news&promotion

www.FRIZZmag.de

Herbst im Palmengarten Erntedankschau vom 23.-27.9. in Frankfurt

FRIZZ supporten auf Steady! www.steadyhq.com/frizzmag

24. September bis 04. Oktober

ODENWÄLDER KARTOFFELWOCHEN

Ist der Sommer die schönste Zeit im Palmengarten? Nein! Im Palmengarten ist es zu jeder Jahreszeit schön. Und auch wenn die Tage langsam kürzer und die Nächte kühler werden, muss man nicht wehmütig sein. Denn Spätsommer und Herbst bescheren dem Palmengarten ein prächtiges Farbenspiel. Noch bevor die ersten Blätter sich färben, veranstalten die Dahlien vor dem Haus Leonhardsbrunn ein Feuerwerk an Farben: Tiefes Rot, leuchtendes Pink, strahlendes Gelb, intensives Violett, gefüllt, gescheckt, gestreift – Dahlien sind immer ein Hingucker. Auch in der Galerie am Palmenhaus, wo sie in der diesjährigen Erntedankschau vom 23. bis 27. September die Hauptrolle spielen. Auf Schautafeln erfahren die Besucher:innen, woher die Schönheiten stammen, wie man sie pflegt und welche Insekten auf sie fliegen. Dazu arrangieren die Gärtner:innen Astern, Sonnen- und Studentenblumen, Gräser, Gemüsepflanzen, Knollen und historische Gartengeräte. Die Stadtgruppe Frankfurt der Kleingärtner zeigt während der Erntedankschau, was der Herbst denen beschert, die den Sommer über auf ihrer Parzelle oder auch auf ihrem Balkon gesät, gepflanzt, gegossen und gepflegt haben. Für alle, die Fernweh haben und sich nach Wärme sehnen (und natürlich auch für alle anderen): Tropicarium und Subantarktishaus sind wieder geöffnet. Dort kann man montags bis freitags von 12 bis 17 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 17 Uhr unter Palmen, zwischen exotischen Blüten, Kakteen, KakaobäuFM men und Kaffeesträuchern hindurchstreifen. M www.palmengarten.de

Auch als Live Cooking für zu Hause buchbar! (ab 10 Personen)

17. bis einschließlich 23. September geschlossen Tel. 06078-9307293, e-mail: bianconero.umstadt@gmail.com

12

FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


news&promotion.magazin

www.FRIZZmag.de

Foto: Tegut

CKETS ADVERTORIAL

Gute Lebensmittel online bestellen und am selben Tag bekommen

Neue Kooperation von tegut… und Amazon Prime Now

Der Kühlschrank ist leer und draußen regnet es in Strömen – diesem Szenario können Supermarktkunden im Großraum Darmstadt und Frankfurt/Süd jetzt entspannt entgegensehen. tegut…, der Pionier für Bio-Produkte und Lebensmittelhändler aus dem hessischen

Fulda, und Amazon weiten ihre Kooperation aus. Ab sofort bietet tegut... seine Produkte auch über den Onlineshop von Amazon Prime Now an. Der neue Service ist zunächst für Kunden im Großraum Darmstadt und Frankfurt/Süd verfügbar. Amazon-Prime-Mitglieder aus dieser Region können auf www.primenow.de oder mit der Amazon Prime Now App den neuen „tegut…“-Onlineshop aufrufen und ihre Lieblingsprodukte bequem von zu Hause aus bestellen. Das Sortiment umfasst aktuell mehr als 6.000 Produkte: Von Bio-Produkten und frischen Lebensmitteln über tiefgekühlte Artikel, Getränke, Körperpflege- und Haushaltsprodukte bis hin zu Tiernahrung. Viele Produkte stammen aus der Region wie z. B. Weine, Wurstwaren, Käse oder Odenwald-Wasser. „tegut…“-Geschäftsführer Thomas Gutberlet: „Gerade die letzten Monate der Coronakrise haben gezeigt, wie wichtig es ist, Möglichkeiten zu haben, auch von zu Hause aus einkaufen und sich Produkte des täglichen Bedarfs liefern lassen zu können.“ Amazon Prime Now liefert innerhalb eines 2-Stunden-Lieferfensters von Montag bis Samstag zwischen 10 und 22 Uhr. Die Sendung wird noch am Tag der Bestellung zugestellt. Die Lieferung ist ab einem Einkaufswert von 50 Euro kostenlos, bei Bestellungen bis FM 20 Euro betragen die Zustellkosten 3,89 EUR. Weitere Infos unter: M www.tegut.com

M www.primenow.de

KONZERTE, FESTIVALS, KULTUR, COMEDY, MUSICALS, SHOWS, SPORT FAN-TICKETS, EXKLUSIVE KARTEN & GUTSCHEINE

TICKETS

ZTIX, RESERVIX, TICKETMASTER, EVENTIM, CENTRALSTATION, STAATSTHEATER DARMSTADT, SV DARMSTADT 98 UND VIELE MEHR Rheinstr. 30 - 64283 Darmstadt | Mo-Fr 10-18 | WhatsApp: 01575 - 5196740 0 61 51 - 915 888 | tickets@frizz-tickets.de | www.frizz-tickets.de FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020

13


magazin.news&promotion

Möchten Sie Ihre Immobilie professionell verkaufen / vermieten? Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Professionelle Immobilienvermittlung seit Jahren Erfolgreiche Immobilienvermittlung seit 4045 Jahren. Heidelberger Straße 32 • 64285 Darmstadt Telefon: 06151 - 951 07 91 • Telefax: 06151 - 29 45 91 E-Mail: immo-umminger@t-online.de

Foto: Klaus Mai

IMMO UMMINGER

www.FRIZZmag.de

In eine grüne Zukunft investieren Ralf Petit – Nachhaltige Anlageberatung Die meisten Menschen wissen nicht, was mit ihrem angelegten Geld weiter geschieht. Das möchte Ralf Petit mit nachhaltiger Anlageberatung ändern und zeigen, „dass man mit Geld viel bewirken und in die Zukunft investieren kann. Denn wir haben Verantwortung für die Welt von morgen“, so Petit. Mit über 25 Jahren Erfahrung in der Branche berät er in nachhaltigen Finanzangelegenheiten: grünes Tagesgeldkonto, nachhaltiges Finanzkonzept, geförderte Altersvorsorge, Beratung zur Immobilienfinanzierung und Versicherungscheck. Der Schwerpunkt liegt derzeit auf Anlagemöglichkeiten wie Wind- und Solarenergie, Gezeitenkraftwerken sowie Investmentfonds. Dabei liegen Petit die umfassende Beratung und MN dauerhafte persönliche Betreuung der Kunden am Herzen. Donnersbergring 42, 64295 Darmstadt, Tel.: 06151 / 36050-14, E-Mail: r.petit@3p-ag.de M www.petit-beratung.com

Die nächste Wahl kommt früher als Du denkst! Setz Dein Kreuz an der richtigen Stelle! 300 g Schnitzel von Schwein oder Pute, frisch geklopft, paniert und in der Pfanne ausgebacken. Dazu Deine Wahl an Beilagen, Saucen, Gemüse und Topping - gibt zusammen 400 leckere Variationsmöglichkeiten. Braustübls Wahlbezirk „S“. Täglich. Einfach nach dem Wahlschein fragen. Pauschalpreis | 16,50 € pro Person Voranmeldnung NICHT erforderlich.

Braustüb‘l, Goebelstraße 7, 64293 Darmstadt Tel.: 06151 627 361 0 | www.braustuebl.net

Foto: Tomkick

Wahlbezirk „S“ Skaten, nicht Schieben

Tomkick – das klappbare Longboard für den Kinderwagen Ein Kinderwagenanbau als praktisches Lifestyle-Produkt? Ein echter Blickfang? Geht das denn? Es geht! Tomkick macht jeden Kinderwagen zum Roller, mit dem es sich schnell und entspannt fahren lässt – anerkennende Blicke der Fußgänger im Herrngarten inklusive. Leicht handhabbar ist Tomkick auch: Brett hochklappen und wie gewohnt einkaufen gehen oder in Bus oder Bahn einsteigen. Entstanden ist Tomkick in Hamburg, ist nun aber umgesiedelt an die hessische Bergstraße. Wer mehr über Tomkick wissen möchte, fragt am besten Stefan Laurer, den Tomkick-Mann vor Ort. Er gibt gerne Auskunft und ist jederzeit erreichbar. Wer Tomkick mal Probe fahren möchte, kann das gerne bei FRIZZ ticket (Rheinstr. 30, FM Darmstadt) machen. Tomkick, Fliederweg 6, Seeheim-Jugenheim; Tel.: 0152 / 54028243 M www.tomkick.com

14

FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


news&promotion.magazin

Selfie am Kornmarkt in Heidelberg

Zwei Städte, ein Erlebnis Mannheim und Heidelberg Natur in der Stadt entdecken, die Vielfalt von Gastronomie und Kultur erleben, einen Tag am Wasser verbringen: Zwei Städte, die besonderen Wert auf Gastfreundschaft und einen entspannten Lebensstil legen. Mit den fünf organisierten Touren kann die Vielfalt dieser Destinationen kennengelernt werden – individuell oder als Gruppe, jede Stadt für sich oder in Kombination. Mit der NahTour und bei einem entspannten Picknick begegnet man den grünen Oasen der beiden Orte. Vom Wasser aus bekommt man eine neue Perspektive auf Stadt und Natur. Ideal für Familien

ist die FamilyTour, hier können Kinder mit tollen Erkundungspaketen die Städte spielerisch entdecken. Auch Kultur-Fans kommen auf ihre Kosten, denn für zahlreiche Aktivitäten, wie Museumsgänge, Galeriebesuche und historische Führungen gibt es die KulTour. Architektur und Geschichte live erleben kann man mit der ArchitekTour, denn in Mannheim und Heidelberg haben namhafte Architekten ihre kreative Handschrift hinterlassen. Und selbstverständlich ist etwas für die Leckermäuler dabei: mit der GastroTour findet man vom Sternelokal über internationale Küche bis hin zu Streetfood ein vielfältiges AnFM gebot. Foto: Stadtmarketing Mannheim GmbH, Daniel Lukac

Foto: Heidelberg Marketing, Tobias Schwerdt

www.FRIZZmag.de

Entspannen im Mannheimer Luisenpark

Weitere Infos unter: M www.mannheim-heidelberg.de

MAIN EVENTS Chill out Den Sommerabend genießen Termine auf www.primus-linie.de ABFAHRT: 18:30 und 19:30 Uhr

TICKETS: 17,50 € p. P.

Skylight-Tour Die moderne Kaffee und Kakao-Rösterei

Ein faszinierender Blick auf die beleuchtete Frankfurter Skyline. Termine & Abfahrtszeiten auf www.primus-linie.de TICKETS: 12,90 € p. P.

Barbecuefahrt Sommerzeit ist Grillzeit TERMINE: 05. September ABFAHRT: 19:30 Uhr

ANKUNFT: 22:30 Uhr

TICKETS: 59,– € p. P. inkl. Barbecue

KAFFEE I KAKAO I TEE I ZUBEHÖR I HOME

offline_ bessunger str. 53, darmstadt online_ www.aniko-coffeeroasters.de

FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020

Alle Fahrten ab/an Frankfurt am Main

BUCHUNG: TEL. 069 -13 38 37 0 WWW.PRIMUS-LINIE.DE FRANKFURTER PERSONENSCHIFFAHRT ANTON NAUHEIMER GMBH MAINKAI 36 60311 FRANKFURT AM MAIN

15


magazin.titelstory

www.FRIZZmag.de

„In Jugenheim ist alles für die Füße“ Neuer Laufparcours beim frisch renovierten Schuhhaus Lang TEXT: MARTINA NOLTEMEIER | FOTOS: KLAUS MAI

W Laufen, Walken, Wandern und Orthopädie: dafür steht das beliebte Fachgeschäft. Um das Einkaufserlebnis noch schöner zu gestalten, hat das Schuhhaus Lang in Seeheim-Jugenheim einen Open Air-Laufparcours zum Testen von Wanderschuhen eröffnet. Die Idee, Wanderschuhe – so wie auch die Laufschuhe – auch draußen zu testen, ist einfach eine „super Geschichte“, findet Geschäftsführer Moritz Hupel. Mit Stufen und Monolithen aus Schiefer ist der Parcours an der Seite des Parkplatzes vor dem Haus eine Augenweide geworden. Außerdem wurde das Geschäft umgebaut und der Boden

16

neu gemacht. „Wir haben die Schließungszeiten durch die Corona-Pandemie genutzt“, berichtet Hupel. Wandern ist der „neue Corona-Trend“, ergänzt er schmunzelnd. Egal ob zum Trekking, fürs Wandern oder Hochgebirge, beim Schuhhaus Lang findet jede:r den passenden Schuh. Marken rund ums Thema: Scarpa, Hanwag, Dolomite und ab kommendem Frühjahr La Sportiva. Nach wie vor gibt es ein schönes und elegantes Angebot an Konfektionsschuhen von Think!, Finn Comfort, Solidus und Verhulst. Und natürlich eine große Auswahl an Laufschuhen incl. Laufschuhservice und Kamera-Bewegungsanalyse. „Wir haben nur

Füße und Schuhe im Kopf“, so Orthopädiemeister Hupel, der selbst leidenschaftlicher Läufer ist. Groß geschrieben wird sowieso das Thema „Orthopädie“. Die individuell angepassten Einlagen kommen aus Meisterhand und der hauseigenen Manufaktur und verbindet alle Abteilungen. Um Besucherspitzen zu vermeiden, wurde ein Online-Buchungssystem zur Terminvergabe eingeführt. Schuhhaus Lang Bickenbacher Str. 1, 64342 Seeheim-Jugenheim Tel.: 06257 / 2483, E-Mail: info@lang-lauf-jugenheim.de Mo, Di, Do, Fr 9-12.30 und 14.30-18; Sa 9-12.30, am besten nach Vereinbarung, Online, per Mail oder telefonisch M www.lang-lauf-jugenheim.de FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


magazin.kultur

www.FRIZZmag.de

Bestell- und AbholservicE - TÄGLICH VON 11.30 - 21.30

Speisekarte online: www.sanremo-darmstadt.de

Live!Jazz Mi., 23.9., 19:30

Caro Trischler & Band

So., 27.9., 19:30

Thomas Langer Trio »Flux«

Mi., 30.9., 19:30

Schönecker-Sasse-Nowak-Trio

So., 4.10., 19:30

Steiner & Stucki

Sa., 17.10., 19:30

»Tango Transit«

Sa., 24.10., 19:30

Axel Schlosser Trio »Surprise Egg«

Foto: Steven haberland

David Helbock Trio

Fr., 9.10., 19:30

So., 1.11., 19:30

Sauerborn & Glawischnig

Mi., 4.11., 19:30

Thomas Bachmann »Impressions«

Sa., 14.11., 19:30

»FrauContraBass«

www.stadtkirche-darmstadt.de 18

Bilder des Fotokünstlers Alexey Shlyk

Bildertürme auf dem Friedensplatz 11. Darmstädter Tage der Fotografie werden erstmals zum Outdoor-Festival Die 11. Darmstädter Tage der Fotografie mit dem Thema „Skurrile Fluchten – Humor in der Fotografie“ finden im Herbst an zahlreichen Ausstellungsorten in der Darmstädter Innenstadt statt. Auftakt des Festivals, das zu den wichtigsten Fotoereignissen in Deutschland zählt, ist das Wochenende vom 12./13. September. Die vom Kunstforum der TU Darmstadt kuratierte Ausstellung „TRAUTES HEIM“ mit internationalen Stars der Fotokunst-Szene wird am 12. September auf dem Friedensplatz eröffnet. Die Fotografien werden auf mehreren Bilder-Kuben präsentiert. Auf dem Karolinenplatz steht ein großes „Zick.Zack“ mit sechs großen Wänden und Tableaus des Künstlerduos Anna und Bernhard Blume. Außerdem laden mehr als 30 wetterfeste Fotografien im Schlossgraben, am Alten Hauptgebäude der TU Darmstadt sowie im angrenzenden Herrngarten zum Betrachten ein. „Wenn alle Genehmigungen klappen, könnten wir eines der größeren deutschen Outdoor-Fotokunst-Festivals werden“, so Projektleiter Albrecht Haag. Im Konsum Mathildenhöhe (Pützerstraße 6) werden zusätzliche Arbeiten von „TRAUTES HEIM“ und ein Video von Erwin Wurm gezeigt. Den weiteren Auftakt bildet die Ausstellungs-Eröffnung „ZUSAMMENLEBEN“ und „Heide Stolz, Affären“ in der Kunsthalle Darmstadt am 13. September. Die eigentliche Festivalwoche startet am 23. Oktober mit der Verleihung des mit 10.000 Euro dotierten „8. MerckPreises der Darmstädter Tage der Fotografie“. Das internationale Symposium am 24. Oktober wird in der Centralstation stattfinden.MN M www.dtdf.de FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


kultur.magazin

www.FRIZZmag.de

Die neue Spielzeit des Staatstheaters beginnt W Mit dem Atmen beginnt und endet das

Leben. Aus ihm entspringen Musik und Gesang. In dem Stück „Atem“ entsteht ein Gewebe aus Tanz und Musik, entworfen von Choreografin Nadia Beugré, Dirigent Daniel Cohen sowie Intendant und Regisseur Karsten Wiegand. Das Motto der neuen Spielzeit lautet „Komm ins Offene“ nach einem Gedicht von Hölderlin. Durch die Covid-Pandemie musste sich das Staatstheater diesem Motto ganz besonders stellen und vieles neu konzipieren. Daraus ist das besondere, spartenübergreifende Projekt „Atem/Souffle“ entstanden - das Eröffnungsstück im Großen Haus (Premiere am 3.9.). Aktualität erhielt das Stück durch „I can´t breathe“ – mit dem letzten Satz von Georg Floyd demonstrie-

ren Millionen schwarzer Menschen gegen Diskriminierung. Der Abend wird von Intendant Karsten Wiegand und der an der Elfenbeinküste aufgewachsenen Choreografin Nadia Beugré gestaltet. Sie erarbeitet mit ihrer Tanzcompagnie ihre spezielle Sicht der Dinge vor dem Hintergrund eigener Erfahrungen. „Mit „Atem“ möchte ich Leben und alles, was es ausmacht, ausdrücken: Freude, Trauer, Gewalt, Liebe, Gefühle, Sinne, Entmenschlichung“, so Beugré. Zu hören sein werden u. a. Kompositionen von Morton Feldman, Arnold Schönberg, Gustav Mahler, Robert Schumann und Popsongs (Zouglou von der Elfenbeinküste); es dirigiert GMD Daniel Cohen. Außerdem wird es eine Improvisation geben: „Sechzehn Menschen, Tänzer:innen, Mu-

Foto: Bureau Sandra Doeller

Der Zeitraum zwischen zwei Atemzügen

siker:innen, Sänger:innen sind gemeinsam auf einem Platz und improvisieren. Sie versuchen, zu kommunizieren: mit Blicken, Geräuschen, Bewegungen, Melodien, Sprache. Es gibt keine Verabredungen, alles entsteht immer neu und immer ganz anders. Das ist eine Szene unseres Projekts „Atem“. Eine Szene als offene Situation von Freiheit – manchmal beflügelnd und manchmal beängstigend. Andere Szenen sind natürlich minutiös geprobt. Alle suchen den Weg ins Offene.“, erläutert Wiegand. Versprochen wird ein Abend des Zuhörens, des Gedenkens und der Lebensfreude mit der Einladung zum Wahrnehmen. „Wir möchten das Thema aus verschiedenen Perspektiven zeigen. Im Mittelpunkt steht ein gemeinschaftliches Erlebnis“, so Dramaturgin Carolin MN Müller-Dohle. Karten:

tickets, Rheinstr. 30, DA - 06151 / 915888

M www.staatstheater-darmstadt.de

Von Frankfurt in den Taunus war es früher ein richtiges Abenteuer. Für manche ist es das heute noch.

Unvergessliche Mutproben, wunderbare Tiere, faszinierende Geschichte. Im Taunus haben Sie viele Möglichkeiten, mit Kindern einen schönen Tag und mehr zu verbringen. Ideen, Informationen und Tipps im Taunus-Informationszentrum an der Hohemark in Oberursel. Tourist-Info im Taunus-Informationszentrum · Hohemarkstraße 192 · 61440 Oberursel (Taunus) Telefon: (0 61 71) 5 07 80 · E-Mail: ti@taunus.info · www.taunus.info

Taunus. Die Höhe.

taunusdiehoehe


magazin.kultur

www.FRIZZmag.de

empfiehlt!

Buch des Monats September 2020 Ulrike Almut Sandig „Monster wie wir“ Begründung der Jury (Auszug) Ulrike Almut Sandigs Roman ist – im wörtlichen Sinne des Wortes – eine Zumutung, für die es an der Zeit ist. Die gesellschaftliche Brisanz des Erzählten steht so wenig außer Zweifel wie die literarische Könnerschaft der 1979 im sächsischen Großenhain geborenen Autorin. Es ist nicht nur Ruth, die Ich-Erzählerin, aufgewachsen in einem Pfarrhaus im ehemaligen ostdeutschen Braunkohlerevier, die sexuelle Übergriffe innerhalb der Familie über sich ergehen lassen muss, es ist, in der Parallelgeschichte, auch der gleichaltrige Sohn eines NVA-Offiziers, der im Umfeld seiner Familie missbraucht wird. Sie sucht, inzwischen erwachsen geworden, ihr Heil im Klavier- und Geigenspiel, er im Bodybuilding, um bei seiner Kameradschaft, einem Haufen finsterer Glatzköpfe, eine gute Figur zu machen. Unter die Haut geht der Roman, weil er nicht nur Taten beschreibt, sondern mit sensiblen sprachlichen Mitteln und psychologischem Feingefühl von Verschwiegenheit, Verdrängung und der Scham der Bedrängten erzählt. 

HAJO STEINERT / DARMSTÄDTER JURY „BUCH DES MONATS“

240 Seiten, gebunden, Lesebändchen Schöffling Verlag, Frankfurt am Main, Juli 2020 ISBN: 978-3-89561-183-4 22,- €

Das Buch der Jahre Neuer Literaturpreis aus Darmstadt

KULTUR HÄLT UNSERE STADT LEBENDIG

20

Die Darmstädter Jury „Buch des Monats“, die seit ihrer Gründung 1952 monatlich ein literarisches Werk auf den Schild hebt, hat den mit 5000 Euro dotierten „Literaturpreis der Darmstädter Jury“ ins Leben gerufen. Er soll alle zwei Jahre verliehen werden. Erster Preisträger ist der 1952 geborene László F. Földényi, der ungarische Kunsttheoretiker, Literaturwissenschaftler und Essayist. Sein „Lob der Melancholie“, Buch des Monats im Juli 2019, hält die Jury für eines der wichtigsten Bücher dieser Jahre. „Földényi glänzt in seinem klar und in federnd brillanter Diktion geschriebenen Buch als einsamer Neu- und Weiterdenker, der auf den durchgehenden Verlust eines kulturellen Grundgefühls in den Künsten, der Politik, der Öffentlichkeit, der Architektur, der Gesellschaft überhaupt kritisch aufmerksam macht: den Verlust der Melancholie. Deren Lob wird ihm zur Folie, vor der die gerade gängigen Zeitgeister ziemlich blass aussehen.“ Der Preis wird Földényi – pandemiebedingt um ein Jahr verzögert MH – im Frühjahr 2021 in Darmstadt überreicht. FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


kultur.magazin

www.FRIZZmag.de

TICKETS präsentiert!

Smooth und belesen in den Herbst

Die Stadtkirche Darmstadt erweckt die Kultur wieder zum Leben

W Mit Live!Jazz und dem Literarischen

Herbst kehren trotz Corona zwei altbekannte Veranstaltungsformate zurück in die Stadtkirche. Mit einem aufregenden und vielfältigen Programm können sich Fans auf die gemütliche Jahreszeit freuen. Auf vieles mussten Kulturliebhaber:innen dieses Jahr verzichten. KeiBadplanung ne Konzerte, K. Egermann abgesagte Festivals und ge-

schlossene Museen. Mittlerweile läuft der Kulturbetrieb wieder an – vieles jedoch online oder abgespeckt. Umso erfreulicher ist es, dass die Stadtkirche Darmstadt mit dem Literarischen Herbst eine Ausnahme darstellt. Insgesamt neun Live-Lesungen zwischen Oktober und November mit Autor:innen wie Abbas Khider (Foto li.), Zsuzsa Bánk oder Anna Katharina Hahn umfasst die Veranstaltungsreihe. Doch es bleibt nicht nur bei der Literatur: Mit Live!Jazz findet zwischen September und November parallel zum Literarischen Herbst eine weitere bekannte Veranstaltungsreihe in der Stadtkirche Darmstadt statt. Was könnte den Kopf nach den vergangenen, anstrengenden Monaten besser freimachen als eine gute Portion Jazz? Unter anderem wird es mit der Band FLUX (Foto, re.) ganz schön groovig, wenn sie ihre Leidenschaft für das Crossover zwischen

Rock, Jazz, Pop und Latin präsentiert. Auch mit dabei ist das David-Helbock Trio. David Helbock ist mehrfacher Preisträger des weltgrößten Jazz-Piano-Solo-Wettbewerbs in Montreux und gehört zu den renommiertesJT ten Jazzkünstlern unserer Zeit. Live!Jazz: 23.9. bis 14.11. Literarischer Herbst: 2.10. bis 4.11. Karten:

tickets, Rheinstr. 30, DA - 06151 / 915888

M www.stadtkirche-darmstadt.de

Dipl.-Ing. Innenarchitektur (FH) Telefon 06151 350725

Tauchen Sie ein!

Wir bauen Ihr Badezimmer perfekt nach Maß. Termingerecht, sorgenfrei und sauber: Einfach zum Wohlfühlen!

Scharf GmbH & Co. KG · Frankfurter Landstraße 16 · 64291 Darmstadt info@scharf-gt.de · www.scharf-gebaeudetechnik.de Badplanung K. Egermann Dipl.-Ing. Innenarchitektur (FH) Telefon 06151 350725

Tauchen Sie ein!

Wir bauen Ihr Badezimmer perfekt nach Maß. Termingerecht, sorgenfrei und sauber: Einfach zum Wohlfühlen!

Badplanung K. Egermann Dipl.-Ing. Innenarchitektur (FH) Telefon 06151 350725

FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020

Scharf GmbH & Co. KG · Frankfurter Landstraße 16 · 64291 Darmstadt info@scharf-gt.de · www.scharf-gebaeudetechnik.de

Tauchen Sie ein!

21


magazin.kultur

www.FRIZZmag.de

TICKETS präsentiert!

Amtliches Programm! Auch im September zahlreiche Kulturhighlights in GG

11. Darmstädter Tage der Fotografie Skurrile Fluchten — Humor in der Fotografie

26.08.20

EINE AUSSTELLUNG IM R AHMEN DER

Eine Ausstellung im Konsum Mathildenhöhe, Pützerstraße 6 + im öf fentlichen Raum in Darmstadt

1x4e_Lit_Herbst_2020_09.indd 1

Im August startete der Kreis Groß-Gerau mit dem „Amtlich“-Festival vor dem Landratsamt eine überaus vielfältige Veranstaltungsreihe, die sich in der ganzen Region großer Beliebtheit erfreut. Im September geht das Festival nun in die zweite Runde. Die exklusiven Shows von „New Model Army“-Frontmann Justin Sullivan zum Auftakt waren im Nu ausverkauft und auch die weite13:06 ren „Amtlich“-Abende im August liefen überaus erfolgreich. Die Lust auf Kultur ist nach wie vor vorhanden – keine Frage! Und auch die nächsten Veranstaltungen der feinen Reihe im September dürften auf großes Interesse stoßen: Los geht‘s am 5. September mit der Berliner Combo „Frollein Smilla“ (Foto), die sich nur schwer in ein Genre zwängen lässt: funkige Gitarre, romantisches Akkordeon, swingende Drums und rauchiger Soulgesang. Ohrwürmer und Überraschungen sind garantiert. Am Tag darauf (So., 6.) wird’s magisch, wenn das ausgezeichnete Zauberduo „Siegfried & Joy“ auf der „Amtlich“-Bühne zu Gast ist und große und kleine Zauberfans in seinen Bann zieht. Eine exklusive Weltpremiere gibt es am 8. und 10. September zu erleben: Kabarettlegende Thomas Freitag präsentiert sein nagelneues Bühnenprogramm „Hinter uns die Zukunft“. Am nächsten Tag (11.) werden „Molly Alone“ echte Pub-Stimmung ans Landratsamt bringen. „Rockmusik is not a crime“ lautet das Motto der „ältesten Newcomerband der Welt“, Elfmorgen – am 12. September lauter Sound irgendwo zwischen Punk, Rock, Pop, irgendwas zwischen rotzig und frech sowie jede Menge Blödsinn. Am 18. September wird die „BüchnerBühne Riedstadt“ eine „Special-Corona-Crazy-Show“ präsentieren. Soll heißen: Drama, Slapstick & Komödie, ein Angriff auf die Lachmuskeln im Minutentakt. Das Abschlusskonzert bleibt fest in Groß-Gerauer Hand. Am 19. September entführen „The Chain“ in BM die musikalische Welt der legendären „Fleetwood Mac“. verlost verlost 2 x 2 Tickets für das Konzert von „Frollein Smilla“ am 5.9. ES: 3.9.. Teilnahmebedingungen auf Seite 46. verlost verlost 2 x 2 Tickets für die Abendshow von „Siegfried & Joy“ am 6.9. ES: 4.9.. Teilnahmebedingungen auf Seite 46. Karten gibt es bei

tickets in der Rheinstr. 30 in Darmstadt, 06151 / 915888

M www.kreisgg.de

22

FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


kultur.magazin

www.FRIZZmag.de

TICKETS präsentiert!

Re-Open-Air mit PFUND und Volker Rosin 5. September, Dieburg Es wird wohl die vorerst letzte Chance sein, Pfund in diesem Jahr auf einem Freiluft-Konzert zu erleben. Beim „Re-Open-Air“ im Stadion des SC Hassia Dieburg zeigen die vier Jungs aus Südhessen dann nochmal ihre Vielseitigkeit. Im ersten Set ab 19 Uhr präsentieren sie einige ihrer Klassiker von den Kings Of Leon, Lenny Kravitz oder Tom Petty im nagelneuen Unplugged-Gewand, bevor sie dann im zweiten Set wieder mit voller Energie durch die vergangenen Rock-Jahrzehnte wirbeln. Das alles unter Berücksichtigung der Corona-Maßnahmen mit ausreichend Abstand und genügend Hygiene. Am Nachtmittag (15 Uhr) steht zuvor Volker Rosin auf der Bühne, der zu den bekanntesten deutschen Interpreten von Kinderliedern zählt. Mit seinen eingängigen und meistens witzigen Songs animiert er immer wieder aufs Neue die Kinder zum (abstandgetreuen) Mitmachen. Ein Nachmittag für die ganze Familie. Karten gibt es nur im Vorverkauf über eventim-light. com, in der Tanzschule Wehrle in Dieburg sowie per Mail an FM info@pfundmusik.de. M www.pfundmusik.de

FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020

Schon repariert oder noch zu retten? Sonderausstellung Jagdschloss Kranichstein Das Museum Jagdschloss Kranichstein zeigt am Beispiel der eigenen Sammlung, welche Veränderungen die Objekte im Laufe ihres Daseins durchlebt haben. Von Restaurierungsmaßnahmen aus unterschiedlichen Zeiten mit unterschiedlichen Zielen bis hin zu zerstörerischen Alterungsprozessen. An zehn Stationen mit zehn Themen geht es um Fragen rund ums Restaurieren und Präsentieren von Kunstwerken, wie z. B., warum man Objekte heute nicht mehr einfach aufhübscht. Mit einem Bestimmungsfächer lassen sich die Spuren der Zeit selbst MN entdecken. Kranichsteiner Str. 253 + 261, Darmstadt 4.4.2020 – 28.3.2021 M www.jagdschloss-kranichstein.de

23


magazin.essen&trinken.open-air

www.FRIZZmag.de

PLATZ AN DER SONNE Streifzug durch Darmstadts Open-Air-Gastronomie

W „Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf‘m

24

WOODRICH

BESTE FREUNDIN

COFFEE | FOODIE

POKE BOWLS | SALATE | VEGAN

Woodrich vereint die ganze Vielfalt der Welt an einem Ort. Gegensätzliches wird zusammengebracht und Neues entsteht daraus. Frisch, leicht und bunt: So ist die Küche, so ist die Stimmung. Locals treffen auf Kosmopoliten, Hipster auf Nerds. Allen gemeinsam ist die Freude am Genuss. Specialty Coffee aus Barista-Hand wird begleitet von vegan hausgemachten Kuchen, herzhaften Snacks, Frühstück und Poké Bowls. Heimisch verbindet sich mit exotisch, traditionell mit experimentell.

Bei Kuchen und allerlei Kaffeespezialitäten an einem der schönsten Plätze der Stadt dem bunten Treiben in der City zusehen, das kann man – alleine oder in Begleitung – entspannt bei „Beste Freundin“. Wer größeren Hunger hat, wird bei den frisch zubereiteten Salaten, Darmstadts legendären Galettes oder dem neuen Power Food „Poke Bowl“ fündig. Oder man lässt die erfolgreiche Schnäppchen-Jagd locker bei einem Smoothie, Eiskaffee oder Cocktail ausklingen.

Elisabethenstr. 17, Darmstadt www.facebook.com/woodrichdarmstadt Mo-Sa 8.30-20, So 10.30-20

Luisenplatz 5A, Darmstadt fb.com/beste.freundin.darmstadt.carree lieferando.de/beste-freundin Mo-Sa 10-19 Uhr

FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020

Foto: Wil Stewart on Unsplash

Sonnendeck...“ Hurra, die Sonne, die Freiheit, ist zurück und alle strömen raus ins Freie, um der Winterblässe und der Corona-Depression Lebewohl zu sagen. Ob entspannt am Wasser, im Grünen oder mitten in der Stadt Darmstadts Open-Air-Gastronomie hat jede Menge Plätze an der Sonne zu bieten, die nach Feierabend oder am Wochenende zum Entspannen einladen.


open-air.essen&trinken.magazin

www.FRIZZmag.de

VILLA TRAUTHEIM

LILIENSCHÄNKE

CAFÉ | RESTAURANT

SPORTSBAR

In schönem Ambiente erwartet Sie Achim Brieger und sein Team mit einem reichhaltigen Angebot an guter Hausmannskost. Das Fleisch kommt von Peter Arras, einer kleinen regionalen Schlachterei aus Reichelsheim. Im Angebot außerdem sind auch tolle selbstgebackene Torten und Kuchen. Auf jeden Fall immer etwas Besonderes! Und im Sommer sitzt man auf der schönen Gartenterrasse.

Das offizielle Vereins-Restaurant des SV Darmstadt 98. Hochwertige Wandmalereien, lederbezogene, mit Lilienlogo-bestickte Sitzbänke und ganz viel Liebe zum Verein sorgen für tolle Atmosphäre in der modernen Sportsbar direkt neben dem Stadion. Hier kann man auch in der Corona-Zeit gemeinsam Fußball und Live Sport genießen. Auch Outdoor mit entsprechendem Abstand auf der besonders einladenden Terrasse.

Am Trautheim 1, Mühltal-Trautheim Tel.: 06151 / 159 1566 www.villa-trautheim.de Mo+Mi 12-22,Di Ruhetag; Do+Fr 12-24 Sa 15-24, So 12-21. Durchg. warme Küche

HERZBLUT UND ZINKE

MESON EL CID

CAFÉ | BISTRO | WEINBAR

SPANISCH | TAPAS BAR

Gastgeber Thorsten Lettmann erweitert sein beliebtes Bistro und Café in den historischen Räumen und dem lauschigen „Rodensteiner Hof“ im „Hessischen Landesmuseum“ um eine exquisite Weinbar. Angeboten werden regionale und europäische Weine, die sorgfältig ausgewählt wurden. Tagsüber ist „Herzblut und Zinke“ weiterhin ein Bistro und Café, das neben leckeren Kaffees und Kuchen auch feine kleine Bistrogerichte bietet.

In dem kleinen urigen Restaurant gibt es ein vielfältige Auswahl an hausgemachten Tapas und anderen Köstlichkeiten, wie Paella. Das Angebot wird abgerundet mit edlen spanischen Weinen, zum Nachtisch wird unter anderem leckere Crema Catalana angeboten. Die Besitzer stammen selbst aus Spanien und bringen den typischen spanischen Flair direkt nach Darmstadt. Bei schönem Wetter gibt es draußen Sitzplätze, direkt am Fußgängerweg.

Friedensplatz 1, Darmstadt Tel.: 06151 / 1657 175 www.herzblut-und-zinke.de Cafe/Bistro: Di-Fr: 10-18; Sa, So, Feiert.: 11-17; Bar: Mi-Sa 18-23

Landgraf-Georg-Str. 19, Darmstadt Tel.: 06151 / 295136 www.meson-el-cid.de Di-So 16-23.30

CAFE LOTTE

RESTAURANT BÖLLE

FRÜHSTÜCK | MITTAGSTISCH

RESTAURANT

In dem gemütlichen Café in der Soderstraße kann man fast den ganzen Tag verbringen: vom Frühstück - auch vegan - über den wechselnden Mittagstisch bis zum Kaffeetrinken. Sonntags wird ein Frühstücksbuffet angeboten. Auch feiern lässt es sich sehr gut im Café Lotte – Geburtstage, Konfirmationen, Familien- und Trauerfeiern. 40 Personen haben in dem kinderfreundlichen Café Platz. Das Essen kann mit Inhaberin Hannelore Glock individuell abgesprochen werden.

Garten, Gastraum oder ausser Haus: Für Feierlichkeiten ab 10 Personen wird ein Büffet aus Vorspeisenplatte, zwei Hauptgängen und einer Dessert-Variation geliefert. Noch kann man im großen Garten sitzen aber auch jetzt kann man sich schon seine Weihnachtsfeier mit Wunschtermin reservieren.

Soderstraße 116, Darmstadt Tel.: 0176 / 53327432 www.facebook.com/cafelotte.darmstadt Fr-So 10-19; Mi nach Absprache

Nieder-Ramstädter Str. 251, Darmstadt Tel.: 06151 / 422987 E-Mail: info@restaurant-boelle.de www.restaurant-boelle.de Mo-So 11.30-23 warme Küche: Mo-So 11.30-14.30 & 17.30-21.30 Sa, So & Feiertag durchgehend

MR. PEPPER’S BY WHISKYKOCH

EIS VENEZIA

RESTAURANT | WHISKYLADEN

ITALIENISCHE EISDIELE

Mr. Pepper’s „Across the Road“ begrüßt Euch outdoor mit Sommer, Sonne, Sonnenschein. Ein netter kleiner Platz im Herzen Bessungens. Wem es zu warm ist: Auch indoor ist wieder geöffnet und klimatisiert. Erdbeer-Sommer, Young Basil, Tarchuna Fresh Dog – Cocktails oder ein Bierchen, dazu Leckereien aus der Küche. „CU at Mr. Pepper’s, wo Freunde sich treffen“.

Eine grüne Oase im Herzen Darmstadts ist im Sommer der mit einem Blätterdach beschattete Sitzbereich im Innenhof, der auch vor Regen geschützt ist. Im gemütlichen Innenbereich kann man köstliche Eisbecher am Tisch bestellen und genießen. Rund 32 Eissorten, ohne künstliche Zusatz- und Konservierungsstoffe, auch vegan, werden täglich, nach Familienrezepten, die seit 1934 von Generation zu Generation überliefert werden, zubereitet.

Weinbergstraße 2, Darmstadt Tel.: 06151 / 96 96 886 www.mrpeppers.de Mi ab 15 Uhr mit to go. Gericht auf: www.mrpeppers.de/blog/food Do & Fr 16, Sa 11-16 & 18

FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020

Nieder-Ramstädter Str. 170, Darmstadt Tel.: 06151 / 1595775 www.lilienschaenke-sportsbar.de Mo Ruhetag; Di, Do, Fr 17-22 Sa, So 12-22

Ernst-Ludwig-Straße 7, Darmstadt Tel.: 06151 / 22344 www.facebook.com/EisVeneziaDarmstadt www.instagram.com/EisVeneziaDarmstadt Mo-Sa 10.30-21, So und Feiertage 13-21

25


magazin.essen&trinken

www.FRIZZmag.de

„Der Selbermacher“

Metzgerei Andreas Vick neu in Bessungen TEXT: MARTINA NOLTEMEIER | FOTOS: KLAUS MAI, PRIVAT

W Im Juni hat Andreas Vick seine Metzgerei in der Bessungerstraße 68 eröffnet. Der Metzgermeister verspricht mit seiner Wurst- und Fleischmanufaktur Qualität und Genuss. Fast alle seine Produkte stellt er selbst aus regionalem Fleisch her. Andreas Vick ist Metzgermeister mit Leib und Seele. Bekannt geworden mit der „Fleischeslust“ in Bensheim-Auerbach ist er nach Darmstadt in die Räume der renommierten Metzgerei Kübler umgezogen. Seine Fleisch- und Wurstwaren stellt er in seiner Wurstküche im Hinterhaus selbst her. „Weil ich an drei Tagen meine Produkte produziere, habe ich eingeschränkte Öffnungszeiten. Ich möchte nämlich auch

gastro.experten-tipp

Der aus dem Iran stammende Nima Ghamari eröffnete 2004 das Shiraz als erstes persisches Lokal in Darmstadt. 2012 folgte das zweite persisch-orientalische Lokal - Djadoo - am Viktoriaplatz. Das Shiraz zog 2013 in die Dieburger Straße 73 am Fuße der Mathildenhöhe um.

26

selbst hinter der Theke stehen und die Kunden persönlich beraten und bedienen“. Sein Konzept kommt so gut an, dass ihm viele Kunden aus der Bergstraße treu geblieben sind, auch die Darmstädter sind begeistert. Er legt großen Wert auf Qualität. Das Fleisch stammt aus dem Modautal: „Die artgerechte Aufzucht und Haltung der Tiere liegt mir am Herzen – aus Respekt vor Tier und Umwelt – und wegen des guten Geschmacks“. Denn gutes Essen war Andreas Vick schon immer wichtig. Produziert wird regional und saisonal. So gibt es im Sommer keine Leberknödel und im Winter keine Grillsteaks. Angeboten wird alles, „was in den Tieren zu finden ist“, diese werden komplett verar-

Cubana – die etwas andere Bar Das Cubana im Donnersbergring – ein Klassiker in Darmstadt – vereint ein lateinamerikanisches Restaurant und eine Cocktail-Bar unter einem Dach. Die Cocktail-Bar zählt zu den besten in Darmstadt. Wie schon der Name verrät, gibt es hier mit hoch gewachsenen Palmen, farbenprächtigen Wandmalereien sowie einer großen Bar ein richtiges Karibik-Feeling. Alles in allem eine recht außergewöhnliche Location mit Sommerterrasse und schöner Musik. Die Speisekarte ist international, die Speisen sind durch die Bank weg gut – seien

beitet. In der Vitrine locken frische Wurstwaren wie Salami, Knacker, Fleischwurst, italienische Salsiccia und Salate. Und als seine Freundin zu Corona-Zeiten nicht nach Spanien konnte, wurde kurzerhand eine Sobrasada hergestellt, die sich zum Dauerrenner entwickelt hat. An Fleischwaren sind neben Schweine- und Kalbfleisch auch Rindfleisch-Spezialitäten wie Dry Age Beef oder Prime Beef zu finden. Sobald es wieder erlaubt und möglich ist, möchte Andreas Vick wieder die beliebten Grillabende im Hof anbieten. Metzgerei Andreas Vick, Bessungerstraße 68, Darmstadt Do 14-18, Fr 8-13 und 14.30-18, Sa 8-13 E-Mail: av@andreas-vick.de M www.die-fleischeslust.com

es Spezialitäten wie die leckeren Rolleros, Tortillas, Pizza und Nudelgerichte/Pasta oder Steak oder Lachsfilet. Das Personal ist schon lange da und sehr freundlich und zuvorkommend. Auch der freundliche Betreiber ist des Öfteren vor Ort präsent. Was auch besonders ist: Hier können Raucher in einem separaten Bereich entspannt essen. Durch die geöffneten Terrassentüren sind die Räume immer gut belüftet, so dass Raucher und Nicht-Raucher gemeinsam in einem Restaurant sitzen können. Für Raucher gibt es eine exklusive MN Zigarrenkarte. FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


essen&trinken.magazin

www.FRIZZmag.de

Gastronomisches Kleinod Herzblut und Zinke im Hessischen Landesmuseum

Foto: Klaus Mai

Ob abends bei Wein und hessischen Tapas oder tagsüber auf einen guten Kaffee und köstliche Kuchenspezialitäten – das feine Bistro und Café „Herzblut und Zinke“ lädt zu jeder Tageszeit und Gelegenheit trefflich ein. Im historischen Gewölbe und dem lauschigen „Rodensteiner Hof“ des „Hessischen Landesmuseums“ bieten Gastgeber Thorsten Lettmann und sein Team neben einer kleinen Mittagskarte und wechselnden Wochenempfehlungen, stets zubereitet aus frischen regionalen und saisonalen Zutaten, auch eine leckere Kuchenauswahl und feine Kaffeespezialitäten aus frisch geröstete Kaffeebohnen der Frankfurter „Bohnerie“. Am Abend kommen die Weinfreund*innen auf ihre Kosten und können deutsche und internationale Weine begleitet von hessischen Tapas und Flammkuchen genießen. Wer gerne im schönen Ambiente der Weinbar privat feiern möchte, darf sich gerne an Thorsten Lettmann wenden - „Herzblut und Zinke“ bietet eine eindrucksvolle Umgebung für gelungene Events mit bis zu sechzig Personen in den Räumlichkeiten des Gewölbes und vierBM zig Personen im historischen Innenhof.

Indische Küche in geräumigem Ambiente Lahore Palace

Bistro und Café: Di-Fr: 10-18; Sa, So, Feiertag: 11-17

Eschollbrücker Straße 5, 64283 Darmstadt

Weinbar: Mi-Sa: 18-23

Tel.: 06151 / 33229

M www.herzblut-und-zinke.de

M www.lahore-palace.de

COOLE OUTFITS? BEI UNS GIBT‘S IMMER DEN PASSENDEN LOOK.

Mehr drin für

Dich & Euch

Foto: Klaus Mai

Friedensplatz 1, Darmstadt

Bald kommt wieder die Zeit, in der wir nicht mehr im Freien speisen können. Das indisch-pakistanische Spezialitätenrestaurant Lahore Palace ist geräumig und bestens darauf vorbereitet, genügend Gäste mit viel Abstand auch in Corona-Zeiten zu verwöhnen. Auf der reichhaltigen Speisekarte finden sich Vorspeisen, Suppen, exotische Desserts, Tandoori-Curry-Gerichte, leckere Speisen mit Rind, Huhn, Lamm und Fisch sowie eine große Auswahl an vegetarischen und veganen Spezialitäten. Wer die indischen Köstlichkeiten zu Hause genießen möchte, kann bequem online bestellen und sie sich in einem Umkreis von 10 Kilometern ab 20 Euro Mindestbestellwert liefern lassen. Wer selbst abholt, erhält 10 Prozent MN Rabatt!


magazin.essen&trinken

www.FRIZZmag.de

Kreativ eingekocht und traditionell gekeltert Odenwald Gasthäuser kreieren eigene Produkte aus heimischen Zutaten TEXT & FOTO: ANGELA SCHMIDT

W Jetzt im September gibt es nicht schö-

neres, als die eigene Ernte – voller Stolz – in der Küche zu etlichen Leckereien zu verarbeiten. Auch bei den neun Gastgeberinnen und Gastgebern der Kooperation Odenwald Gasthaus werden im Moment aus den Zutaten unserer Region – meist von den eigenen Wiesen und Gärten – schmackhafte Gerichte gezaubert. t. 2020 Sa, 19. Sept. – So, 4. Ok ochen lw ffe rto Ka r lde Odenwä v. 2020 Sa, 17. Okt. – So, 8. No Herbst – n de rch du Eingerollt Die Kunst der Roulade

Und nicht nur das – die reiche Ernte wird außerdem mit viel Liebe und Kreativität gekeltert, eingelegt oder -gekocht, gebrannt und abgefüllt. So kann man in jedem Odenwald Gasthaus nicht nur nach Herzenslust Schlemmen, sondern auch mit Leidenschaft hergestellte Produkte aus heimischen Zutaten erwerben. Ob Obstbrand, Fruchtaufstrich, Gewürze, Apfelwein, Pralinen, Honig

oder Säfte, in jedem Gasthaus der Kooperation gibt es ein besonderes Highlight zu entdecken und zu „erschmecken“. Im September dreht sich traditionell alles um die tolle Knolle. Jedes Odenwald Gasthaus ist Partner der Odenwälder Kartoffelwochen, die längst zum festen Termin im kulinarischen Kalender der Region geworden sind. Vom 19. September bis zum 4. Oktober bereichern die Gastgeberinnen und Gastgeber der Odenwald Gasthäuser ihre Speisekarten mit raffinierten und authentischen Gerichten rund um die Kartoffel, die aus heimischer Erde so viel besser schmeckt. Im Oktober gibt es dann erst mal Verwicklungen – und zwar mit Rouladen. Es gleicht schon fast einer Kunst eine Roulade so zu binden, dass das beliebte Schmorgericht beim Kochen seine Form behält. Das zarte Fleisch umhüllt dabei eine hausgemachte Füllung aus den verschiedensten Zutaten. Vom 17. Oktober bis zum 8. November bringen die Wirtinnen und Wirte der Odenwald Gasthäuser diese traditionelle Kochkunst auf Ihre Teller. Da sich die Öffnungszeiten und Angebote der Odenwald Gasthäuser im Moment immer an die aktuelle Situation anpassen und somit öfter Änderungen nötig sind, gibt es aktuelle Informationen – und die Broschüre 2020 als Download – auf: M www.odenwald-gasthaus.de

KOOPERATION ODENWALD-GASTHAUS: MEHR ALS NUR EIN GASTHAUS TRADITION TRIFFT LEIDENSCHAFT Authentische, kreative Regionalküche SAISONALE SPEZIALITÄTENWOCHEN Fisch I Kräuter I Kürbis I Lamm I Lebkuchen I Wild HAUSGEMACHT ABER NICHT ALTBACKEN Apfelweine I Brände I Gewürze I Honig I Sirups I Wurst Traditionelle Küchenkultur das ganze Jahr über kulinarisch neu interpretiert

28

Alle Gastgeber im Detail finden Sie auf www.odenwald-gasthaus.de FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


event.magazin

www.FRIZZmag.de

TICKETS präsentiert!

Halloween – Backstage! Ausstellung über den Gruselklassiker auf Burg Frankenstein Auch das beliebte „Frankenstein Halloween“ muss dieses Jahr Corona weichen und findet erst 2021 wieder statt. Als Alternative findet auf Burg Frankenstein an den „Halloween“-Wochenenden ab Ende Oktober eine spannende Ausstellung über das Grusel-Festival statt. Eigentlich würden jetzt auf Burg Frankenstein die Vorbereitungen für „Halloween“ auf Hochtouren laufen: neue Kostüme würden genäht, neue Masken und Make Ups probiert und Gruseleffekte auf ihre Schockwirkung getestet. „Fear starts here“ lautete zuletzt das Motto beim legendären Horrorklassiker, doch dieses Jahr darf der Schrecken nicht einziehen in der altehrwürdigen Burgruine hoch über Eberstadt. Denn auf Tuchfühlung mit Monstern gehen, verträgt sich nicht mit den aktuellen Coronabestimmungen und ein „Halloween“ auf Abstand gruselt nur geringfügig, daher hat das Organisationsteam des Frankenstein Halloween die beliebte Reihe, wie schon das „Frankenstein Kulturfestival“ zuvor, ins kommende Jahr verlegt. Doch so ganz von ihrer Leidenschaft möchten Ralph Eberhardt und sein Team auch dieses Jahr nicht lassen. So hat der Burgherr in den letzten Monaten die vergangenen „Halloween“-Jahre und Jahrzehnte Revue passieren lassen und eine einzigartige, natürlich „coronagerechte“ Ausstellung konzipiert, die Gruselfans an den „Halloween“-Wochenenden ab dem 23. Oktober nie zuvor gewährte Einblicke in die Welt des „Halloween“-Festivals präsentieren wird. Ehemalige „Monster“ werden selbst vor Ort sein und geben Ein-

blicke hinter die Masken und Backstage-Infos zu „Frankenstein Halloween“ aus erster Hand. Gezeigt werden zahlreiche Kostüme, Masken und Requisiten sowie Poster, Grafiken, Fotoarbeiten und vieles andere mehr aus der „Halloween“-Historie. Die legendären „Halloween“-Motive des bekannten „Games of Thrones“-Designers Sven Sauer werden in einer limitierten Auflage auf hochwertigem Alubdibond gedruckt und stehen -vom Künstler signiert- zum Verkauf. Zudem werden viele tolle „Halloween“-Poster und Merchartikel vor Ort zum Kauf angeboten. Aufgrund der geltenden Coronaverordnungen ist der Zugang zur Ausstellung nur mit vorab erworbenen Online-Tickets in festen Zeitfenstern möglich. Die Besucher haben zwei Stunden Zeit für den jeweiligen Ausstellungsrundgang, können aber gerne im Anschluss noch im Burg-Restaurant verweilen. Tickets kosten pauschal 10 Euro. Sämtliche Merchandise- und Ticketeinnahmen fließen direkt an die Kulturschaffenden der Burg Frankenstein, um auch in Zukunft BM „Halloween“ auf Burg Frankenstein anbieten zu können. verlost 3 x 2 Tickets für den 25.10., ES: 30.9.. Teilnahmebedingungen auf Seite 46. Karten gibt es bei

tickets in der Rheinstr. 30 in Darmstadt, 06151 / 915888

23.10.-8.11.20, Burg Frankenstein, 64367 Mühltal M www.frankenstein-halloween.de

Alles für deine Fotografie

Akademie Workshops & Online-Akademie

Deine Fotoschule!

Bilderwelt Fachgeschäft im ♥ von Darmstadt

Dein Fotopartner!

Bildkompetenz digital & analog

Dein Fotolabor!

fotogena GmbH | Rheinstraße 7–9 | 64283 Darmstadt

www.fotogena-akademie.de

www.fotogena.de

www.fotogena-bilderwelt.de


magazin.urban

www.FRIZZmag.de

Foto: Klaus Mai

Die ÜberMaler*innen Akaprojekt will Darmstadt bunter und schöner machen Akaprojektmitglieder vor ihrem jüngsten Verschönerungsobjekt: Heinz Zeyer, Ingrid Hirsmüller, Petra Neumann-Prystaj, Gisela Ünzelmann-Simon und Blanka Pfundstein (v.l.)

W Sie sind Mitglieder der Akademie 55plus, ihr Markenzeichen ist „akaprojekt”, sie nennen sich „Arbeitskreis Kunstprojekte im öffentlichen Raum”. Fünf verunzierte Objekte haben sie schon neu gestaltet, das nächste Projekt ist bereits in Vorbereitung. „Unser Vorteil ist: Wir haben Zeit!”, sagt Petra Neumann-Prystaj. Sie leitet den 2015 von Klaus Philipp gegründeten Arbeitskreis und ist von Anfang an dabei. Der Gründer selbst ist es nicht mehr, er gehe jetzt eigene künstlerische Wege, erläutert Neumann-Prystaj. Sie und ihre Kolleg*innen entwerfen und malen just for fun. Zu ihren selbst gestellten Aufträgen gehört bis heute die Gestaltung der Büroschaufenster des Aka in der Heidelberger Straße. 2015 war das die erste Aktion der Gruppe. Das erste Projekt im öffentlichen Raum folgte 2017. Der Durchgang vom Karolinenplatz ins Residenzschloss wirkte nicht nur auf die Aka-Gruppe verwahrlost. Gemeinsam beriet man, wie man das Ganze verschönern könne und entschied schließlich demokratisch. Jetzt zieren Scherenschnittdarstellungen von Menschen in Barockkleidung und Abbildungen der Studierenden von heute die weiß grundierten Tunnelwände - ein Hinweis auf die historischen Schätze im Schlossmuseum einer-

30

seits und die jetzigen Eigentümer und Nutzer andererseits. Überhaupt beziehen sich Aka-Projekmotive immer auf ihre Umgebung: Die Mauer an der Teestube „Konkret” in der Alicestraße stellt in spielerischer Weise dar, was die Obdachlosen an Wasch- und Kommunikationsmöglichkeiten in der Teestube vorfinden. Die Mauer an der St. Elisabeth-Kirche zeigt eine Vielfalt an Menschen, wie sie die Kirche gerne in ihren Räumen willkommen heißen möchte. „Tinas Kiosk”, ein Trafo-Häuschen, an der Inselstraße erinnert an Arno Schmidt, der vis-à-vis wohnte und jetzt seiner Unsterblichkeit wohl noch weniger entrinnen kann. Der ehemalige Gefängnispfarrer Heinz Zeyer weiß nicht, ob Arno Schmidt das gefallen hätte. Zeyer ist gelernter Schriftsetzer und wollte mal Kunst studieren: „Ich bin aber durchgefallen”, zwinkert er. „Tinas Kiosk” hat er mitgestaltet, beim jüngsten Projekt war er natürlich auch wieder dabei. „Mit dem Rad zum Meeresstrand” heißt es und befindet sich auf dem Trafo-Häuschen an der Kranichsteiner Straße, Höhe Kastanienallee. Daran hat die Aka-Gruppe im August in glühender Hitze gearbeitet. Der Entwurf stammt von Gerhard Sanzenbacher, ehemals Ingenieur in der Wasserwirtschaft. Drei Fotos, in Marokko, Kalifornien und Portugal aufgenommen, hat er

dabei kombiniert: Ein Radler fährt an Gebäudeöffnungen vorbei, die den Blick auf einen Strand, Spaziergänger und Wolken freigeben. Denn jede (Welt-)Reise beginnt bekanntlich mit dem ersten Schritt - oder eben dem Einstieg in den Bus, eine Anspielung auf die benachbarte Bushaltestelle. Nicht zufällig sind die beiden letzten Malereien auf Trafo-Häuschen entstanden. „Mit e-netz haben wir einen Partner gefunden, der uns unterstützt, indem er uns Wände zur Verfügung stellt”, freut sich Gruppenleiterin Neumann-Prystaj. Das sei nicht immer so einfach gewesen, denn „die Eigentümer der Mauern und Gebäude, die wir veredelt haben, müssen zustimmen und sie zahlen die Materialkosten. Doch sie haben ja auch etwas davon.” Und das sogar nachhaltig. Eine der Malerinnen z.B. kümmert sich um den Erhalt der Figuren im Schlossdurchgang, die gerne mal mit Kulis bekritzelt oder mit obszönen Sprüchen versehen werden. Die Gruppe achtet darauf, dass ihre Objekte nicht wieder verschandelt werden, sie wollen lieber „den Blick darauf lenken, dass es etwas Schönes gibt.” Bald vielleicht auch an der Erbacher Straße, dort ruft schon das nächste MH Projekt. Mehr Informationen über „akaprojekt” und die Akademie 55plus Darmstadt e.V.: M www.aka55plus.de

FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


Dr. med. Marc Dehos Dr. med. Thomas Saltzer

Deutsches Schmerzzentrum Darmstadt

www.schmerzentrum-da.de deutsches@schmerzentrum-da.de

Prof. hos. Dr. med. JĂźrgen Fischer

Offene Kernspintomographie (MRT) Patientenfreundliche modernste Technik Präzise Diagnostik und Therapie

Privatpraxis


special.fashion

www.FRIZZmag.de

Jahreszeiten der Kontraste Das sind die Trends für Herbst und Winter 2020/21 TEXT: JULIUS TAMM | FOTOS: OTTEN, KLAR / FLORIAN SCHÜPPEL

W Die Monate der Isolation durch die Corona-Pandemie haben

in der Modewelt ein interessantes Phänomen geschaffen. Auf der einen Seite trenden auffällige, verrückte Looks, während gleichzeitig gemütliche, weite Outfits angesagt sind. Der Drang, endlich wieder gesehen zu werden, versus dem Wunsch nach mehr Ruhe und Behaglichkeit. Das zeigt sich sowohl auf den großen Laufstegen der Welt als auch in den Geschäften der Darmstädter Innenstadt. Besonders spannend ist die Nachfrage für Fransen. Was wir vielleicht aus der Wild-West-Mode oder dem Hippie-Jahrzehnt kennen, gewinnt wieder an Popularität. Beispiele lassen sich bei Christian Dior, Stella McCartney oder Burberry finden. Dazu gesellt sich ein alter Be-

4.-5.9.2020

Microblading Ausbildung mit Master-Trainerin Olesja 18.-20.9.2020

Permant Make-up Ausbildung Intensivkurs

26.-27.9.2020

Hygiene Kurs 2 nach InfhygieneV HE

für HP und andere Berufe mit erforderlichem Sachkundenachweis, vom RP lizenzierter Dozent

Kosmetik • Faltenunterspritzung • Permant Make-up Ludwigstraße 20 (Fußgängerzone) • Darmstadt • 06151 / 500757 www.LeVisage-Kosmetik.de

32

kannter mit neuem Namen – der New Grunge. In den 90ern mit Bands wie Nirvana berühmt geworden, ist der Grunge noch in vielen Köpfen verankert. Flanellhemden mit Karomuster, zerrissene Jeans und eine Scheißegal-Einstellung versprechen einen wilden Herbst und Winter. Wer beim Exklusiv-Ausstatter Otten Fashion Style in der Darmstädter Innenstadt vorbeischaut, findet vielleicht keine Fransen, aber eine unglaubliche Vielfalt an angesagten Looks. „Dieses Jahr wird es entspannt, lässig und cleaner“, erklärt Inhaber Rainer Brandl, während er grobe Strickpullis aus weicher Wolle präsentiert. Wird sich im Laden gegenüber dem Luisencenter umgeschaut, fällt auf, dass allgemein weniger eng anliegende, taillierte Outfits zu finden sind – sowohl bei Damen als auch bei Herren. Doch Marken wie Moncler oder See by Chloe bleiben bei aller Gemütlichkeit und Weite trotzdem elegant und eindrucksvoll. Während sich die Kleiderbranche schon dem Herbst- und Wintergeschäft widmet, wird sich ein paar Straßen weiter im Augenoptikgeschäft KLAR auf den Sommerschlussverkauf vorbereitet. „Ab 31. August verkaufen wir für zwei Wochen einen Großteil unserer Sonnenbrillen 30 bis 50 Prozent reduziert“, erklärt KLARChef Akram Husseini. Mit dabei sind Klassiker wie die Pilotenbrille mit elegantem Doppelsteg oder Modelle mit runden Gläsern im Urban Hippie Look. Für Interessierte mit einer Sehschwäche wird es auch ein Kombipaket inklusive geschliffener Gläser geben. Wichtig zu erwähnen ist, „dass man mittlerweile auch wieder ohne Termin in den Laden kommen kann“, so Husseini. Ab Mitte/ Ende September können sich KLAR-Kund:innen außerdem auf die Winterkollektion freuen. Ein weiterer Kontrast zwischen schlanken Drahtgestellen und kräftigen Hornbrillen wird die kommende Saison prägen. FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


Modische Herbsttrends bei Luise

Verwerten statt wegwerfen Ab 1. September kann man im ETERNA Store im Luisencenter gebrauchter Kleidung neues Leben schenken. Der Partner TEXAID findet für jedes Kleidungsstück einen neuen Nutzen: Als Second-Hand Mode, als Dämmmaterial, als Putzlappen oder als Rohstoff für neue Fasern. Davon profitiert nicht nur die Umwelt, sondern auch Sie: Pro abgegebenem Hemd oder Bluse erhalten Sie einen 10 Euro Bonus-Gutschein für den Kauf von je einem neuen ETERNA Hemd oder je einer neuen ETERNA Bluse (nur ein Gutschein pro neu gekauftem Teil einlösbar). Es können beliebig viele Hemden und Blusen aller Hersteller abgegeben werden. Bitte beachten Sie, dass aus hygienischen Gründen nur saubere Kleidungsstücke angenommen werden können. * nicht mit Sonderaktionen kombinierbar. Nicht gültig für den Kauf von Gutscheinen, Acessoires und Custom-MadeHemden. Eine Rückvergütung auf bereits getätigte Einkäufe sowie die Barauszahlung des Betrages sind nicht möglich

ADVERTORIAL

Obey your Body: Ästhetische Gesichtsverschönerung

MORE & MORE - Cosy Knits Für den Saisonstart steht alles im Fokus, was selbstverständlich, komfortabel und zu vielen Anlässen passt. Das Thema Homeoffice bleibt stark und damit auch alles rund um Strick – von feminin bis sportiv, von smart bis dekoriert. Hier gilt im Herbst: Es muss luftig, leicht und dabei besonders sein. Von verfremdeten Animal-Prints bis hin zu leichten, pastelligen Kuscheloutfits geht es um Statements, aber immer mit Selbstverständlichkeit und entsprechender Lässigkeit.

Obey your Body richtet sich an Frauen und Männer, die ihrer persönlichen Schönheit mehr Ausdruck verleihen möchten. Verwöhnt werden Haut und Nägel mit qualitativ hochwertigen Produkten vom Toten Meer. Salz und Schlamm enthalten hochkonzentrierte Mineralien und Vitamine, in einer einmaligen Konzentration und Zusammenstellung. Wenn es um Gesichts- und Körperhautstraffung geht, gibt es verschiedene Behandlungen, die die Kollagen- und Elastinneubildung unterstützen. Man bekommt Microneedling, BB Glow, Aqua Spectra, RF, Ultraschall, Hyaluron Pen LED Lichttherapie und vieles mehr geboten. Neu gibt es ab September die 3D HIFU Gesichts- und Körperstraffung. Mit diesem hochwirksamen und neuem Verfahren wird ein Lifting–Effekt ohne Skalpell erreicht.

M www.eterna.de/magazine/recycling

Abele Optik – Topseller Schmale, ultra dünne Sonnenbrillen sind ein zeitloser Trend. Ob in filigranem Design oder mit Doppelsteg: eine Sonnenbrille im modernen und urbanen Stil darf als Accessoire in keiner Stadt fehlen. Erhältlich aus Metall oder Titan und in besonders vielen Farben und Formen.

Cut & Color wird zu Frisör Klier

P2 - Strick, Strick, Strick Die kühle Jahreszeit steht vor der Tür. In Ihren schönsten Farben und Ausführungen. Ob Cashmere, Wolle, Mohair oder Alpaca. Sich verwöhnen, umschmeicheln, wärmen und lieb haben lassen.

Ab 25.9. ändert sich außer dem Namen nichts. Es wird dann aber auch wieder ein Augenbrauen- und Wimpern-Service angeboten. Wünschen Sie sich wieder formschöne Augenbrauen oder brauchen ihre Wimpern neue, frische Farbe? Ideal geschwungene Brauen verleihen dem Gesicht Ausdruck und können sogar verjüngend wirken. Mit der richtigen Technik sind schöne Ergebnisse garantiert. Friseur Klier befindet sich im 1. Obergeschoss.


special.tanzen

www.FRIZZmag.de

lernen z.B. beim Amanusa, der Tanzschule Bäulke und Tanzschule Stroh. Auch in der Bessunger Knabenschule gibt es ein großes Angebot an Tanzunterricht mit festen Gruppen, Workshops und Projekten – vom Afrodance, Tango, Salsa, Steptanz, Volkstanz, Folklore, TanzArt bis zu Biodanza (www.knabenschule.de). Tanzveranstaltungen sind allerdings derzeit noch untersagt.

Es darf wieder getanzt werden! Tanz-Special mit Infos und Neuigkeiten aus Darmstadts Tanzszene … TEXTE: MARTINA NOLTEMEIER | FOTOS: KLAUS MAI & VERANSTALTER

W Nach einer Corona-bedingten Pause starten im Herbst wieder viele Tanzkurse, einige werden auch online angeboten. Außerdem eröffnet die Tanzschule „Sunny Side Swing“. Wer an der frischen Luft tanzen möchte, kann dies mit Afro-Tanz von Angelika Renk. Das Lebensgefühl der 20er Jahre kommt verstärkt nach Darmstadt: Am 5. September eröffnet Betina Fischer die erste Swing Tanzschule mit eigenen Räumlichkeiten „Sunny Swing Side“ (Rheinstraße 22, 3. OG, Darmstadt). Die Balboa Heiner (www. balboa-heiner.de) bieten Kurse online oder mit fünf Paaren an. Den West-CoastSwing lernen Tanzbegeisterte bei Tanzschule Bäulke oder Tanzschule Stroh als Special-Kurs.

Ballett kann man in zahlreichen Studios trainieren: Amanusa, Ballettstudio Harlekin, Ballett Werkstatt Claudia Sauter, Ballett mit Bernadette, Tanz- und Ballettschule Allegro oder im Studio Non-Stop Griesheim e.V.. Kurse im Bereich Standardtänze werden für Anfänger, Fortgeschrittene, Auffrischungskurse, Hochzeitstanzkurse oder als privater Unterricht angeboten: Tanzschule Bäulke, MüllerMerkt, Tanzschule Stroh in Darmstadt-Ebertstadt, Tanzschule Pfungstadt. Salsa erfreut sich nach wie vor einer großen Popularität, lernen kann man ihn in der Tanzschule Bäulke, Tanzschule Stroh, MüllerMerkt, im Salon Latino, der Tanzwerkstatt, beim Unisport Zentrum der TU Darmstadt, Salsa Susanne, The Movement of Salsa oder bei Feri Deshmeh an der Bessunger Knabenschule. Beliebt ist immer noch Zumba, zu er-

tricot

ADV E RTOR I AL

Alles für Tanz, Fitness und Gymnastik tricot ist das Fachgeschäft für Tanzbegeisterte. Angeboten werden Bekleidung, Schuhe und Accessoires – von Ballett, Swing, Tango, Stepptanz, Salsa, Hip Hop bis zu Yoga/Pilates, Fitness, Rollkunstlauf, RSG und Akrobatik. Außerdem gibt es einen Webshop. Im Geschäft ist die Auswahl jedoch größer, z. B. gibt es Sondereditionen und kleine Serien. „Gerade bei Tanz- und Spitzenschuhen ist das Anprobieren gefragt, denn falsche Schuhe verleiten das Tanzen“, so die ausgebildete Bühnentänzerin Swantje Dreyer. Die Kunden kommen aus der ganzen Region und schätzen die persönliche und qualifizierte Beratung, für die Swantje Dreyer gemeinsam mit ihrer Mitarbeiterin Heike Werhan steht. Ausgestattet werden auch Tanzschulen, Vereine und Kompanien. tricot, Neckarstraße 20/Ecke Elisabethenstraße, Darmstadt M shop.tricot.de M instagram: @tricot_dancewear

& Frau! IND l E Rfür N die EFitness

Gutschein

JETZT 2 WOCHEN KOSTENLOS * ALLE TANZKURSE TESTEN!

*Gilt bei Vorlage dieses Gutscheins

bis zum 15. Okt.

Ballett, Jazz, Belly Dance, Zumba, Pilates, Latin Moves, Kidskurse (3-15 J.) u.v.m.

AMANUSA | Ludwigsplatz 6 | DA - 360 8 360 | www.amanusa.de

34

FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


tanzen.special

www.FRIZZmag.de

Ballett Werkstatt Claudia Sauter

A DVERTO RI A L

Sunny Side Swing

ADV E RTOR I AL

Von der Früherziehung bis zu einer professionellen Ausbildung

Neue Swing-Tanzschule in Darmstadt

Die Ballett Werkstatt zählt zu den ältesten Ballettschulen in Darmstadt. Ziel der tänzerischen Ausbildung ist, die Freude an der Bewegung und am klassischen Tanz zu vermitteln. Dazu gehören neben gesunder Körperschulung und sorgfältiger Tanztechnik die Förderung von Rhythmik, Ausdrucksfähigkeit und individueller Kreativität. Der Unterricht bildet eine solide Grundlage um – bei entsprechender Begabung – an einer berufsausbildenden Tanzakademie / Hochschule studieren zu können. Der Lehrplan berücksichtigt die physiologische, psychomotorische, psychologische und mentale Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Auch Erwachsene mit Vorkenntnissen können hier ihre Stabilität, Koordination und Kondition trainieren.

Am 5. September eröffnet mit „Sunny Side Swing“ die erste Swing-Tanzschule in Darmstadt mit eigenen Räumlichkeiten. An diesem Tag bietet Betina Fischer Tanzbegeisterten verschiedene Mini-Solo-Kurse zum Reinschnuppern in die Welt des Swing. In den Räumen des ehemaligen Cityoga in der Rheinstraße werden klassischer Swing und Collegiate Shag, bei dem energetisch gehüpft wird, angeboten. Die acht Solo- und Partnerkurse in Lindy Hop reichen vom Anfänger- bis zum Fortgeschrittenen-Swingtanz. Solotänzer können sich bei der eleganten Solo Chorus Line wie Showgirls der 1940er-Jahre fühlen. Wer etwas fürs Herz tun will, dem macht der Cardio-Charleston-Kurs zu Elektroswing Beine. Sonntags-Workshops für Anfänger runden das Angebot ab.

Claudia Sauter, Mathildenplatz 5, Darmstadt

Rheinstraße 22, 3. OG, Darmstadt

Mo-Fr von 13.30-14.30 Uhr unter 06151/292822 oder tanz@ballett-werkstatt.de

Tel.: 0179/7425147, E-Mail: info@sunnysideswing.de

M ballett-werkstatt.de

M www.sunnysideswing.de

AMANUSA

A DVERTO RI A L

AFRO-TANZ

ADV E RTOR I AL

Von Ballett bis Zumba® für Kinder und Erwachsen

Neu: Frischluft-Tanzen mit Livemusik

Das Amanusa bietet neben frauenspezifischen Fitnessprogrammen auch eine Vielzahl an Tanzkursen. Neben den klassischen Fitness-Kursen gibt es Zumba, Belly Dance, Latin Moves, Jazz und Ballett. Anfänger/Basic und Fortgeschrittene werden von professionell ausgebildeten Tänzern unterrichtet. Ein toller Service: Während Mama tanzt, werden die Kinder betreut. Kinder von 3-15 Jahren haben viel Spaß beim Kindertanz, bei Zumba® Kids, Hip Hop und Kinderballett. Angesagt: World Jumping® für Kids und Erwachsene. Neu ist die Corona-Versicherung – hiermit sind kostenlose Ruhezeiten jederzeit möglich. Zum kostenlosen Testen der Amanusa-Tanzkurse gibt es einen Gutschein in diesem Heft, gültig bis 15. Oktober! Einfach Gutschein im Amanusa vorlegen.

Seit vielen Jahren lehrt Angelika Renk afro-inspirierten Tanz mit modernen Elementen nach westafrikanischen Rhythmen. Das Tanzen im Kreis fördert ein starkes Gemeinschaftsgefühl und hebt die Laune! Neu im Programm ist das Frischluft-Tanzen im Bessunger Forst dienstags um 19 Uhr, solange es das Wetter zulässt. Alle Kurse werden live von Trommeln begleitet; dies schafft ein intensives, unvergleichliches Tanzerlebnis. Neben dem powervollen AFRO-TanzTraining wird ein entspanntes „Afro-Slow“ mit Live-HANG-Musik von Christian Paulus sonntags in der Bessunger Knabenschule angeboten. Für den Afro-Tanz am Dienstag und Donnerstag kann man eine Probestunde machen – alle sind willkommen! Das Afro-Tanzfest ist in der Bessunger Knabenschule für den 22. November geplant.

AMANUSA – Fitness & Beauty, Ludwigsplatz 6, Darmstadt

Weitere Infos unter: Angelika Renk, Tel.: 06151 / 45566 oder 0178 / 3348585

Tel.: 06151 / 36 08 36 0, E-Mail: info@amanusa.de

E-Mail: angelikarenk@afro-tanz.de

M amanusa.de

M www.afro-tanz.de

FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020

35


special.gesundheit

Foto: Gregor Schuster

ADVERTORIAL

Spinalkanalverengung Die übersehene Diagnose Um welche Diagnose handelt es sich bei der Spinalkanalverengung? Prof. Fischer: Das leicht verletzbare Rückenmark und deren Nerven werden durch ein äußeres Rohr geschützt. Kommt es zu einer Verengung des Rückenmarkrohres, so werden die darin befindlichen Nervenfasern des Rückenmarkes zusammengedrückt und können dauerhaften Schaden nehmen.

Wie äußert sich die Erkrankung? Prof. Fischer: Das Typische an der Erkrankung ist, dass es zu Beginn sehr unspezifische Symptome sind. Die Patienten klagen oft über Schmerzen in den Beinen, im Oberschenkel, aber auch bis in den Unterschenkel ausstrahlend. Daneben kommen unspezifische Rückenschmerzen, bewegungsabhängige Schmerzen, intermittierendes Kribbeln, aber auch eine schnelle Ermüdung der Beine vor sowie auch Beschwerden im Bereich der Arme, ziehende, dumpfe Schmerzen, Missempfindungen oder Ungeschicklichkeiten beim Feinbewegungsmuster der Hände.

36

Gerade diese unspezifischen Symptome führen dazu, dass die Patienten oft Monate, ja manchmal jahrelang fehlerhaft behandelt werden.

Wie wird die Diagnose gestellt? Prof. Fischer: Das Wichtigste ist, dass der Arzt daran denkt. Besteht der geringste Verdacht, sollte umgehend eine kernspintomographische (d. h. röntgenstrahlenfreie Schnittbilduntersuchung) durchgeführt werden. Hierbei kann der Querdurchmesser des Rückenmarks sowie der Querdurchmesser des Rückenmarkrohres vermessen werden. Typischerweise liegt der Durchmesser des Rückenmarkrohres bei 14 mm und mehr. Unterschreitet der Durchmesser 12 mm, so spricht man von einer relativen Enge. Ab einem Durchmesser unterhalb von 10 mm von einer absoluten behandlungsbedürftigen Rückenmarksenge. Nur eine rechtszeitige Diagnose und adäquate Behandlung schützt den Patienten vor dauerhaftem Schaden.

Sind die Symptome dauerhaft?

Prof. Fischer: Je länger der Druck auf dem Nerv besteht, umso stärker treten dauerhafte Schäden auf. Bei einer rechtzeitigen Diagnose können die Symptome vollständig rückläufig sein.

Wie werden bei Ihnen die Diagnosen gestellt? Prof. Fischer: Im Deutschen Schmerzzentrum Darmstadt wird zunächst eine eingehende Befragung des Patienten durchgeführt und sofern der Verdacht besteht, eine strahlenfreie Untersuchung im Kernspin durchgeführt. Da sich viele Patienten vor der engen Röhrenuntersuchung des Kernspins scheuen und unter Platzangst leiden, führen wir dies in einem rundherum offenen Kernspintomographen durch. Der Patient liegt entspannt und der Kopf ist außerhalb des Untersuchungsgerätes. Diese modernen Hochleistungstomographen ermöglichen für den Patienten ein entspanntes Untersuchungsklima und gestatten gleichzeitig eine präzise Diagnosestellung. Das Rückenmark kann auch dreiFRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


gesundheit.special

ADVERTORIAL

dimensional räumlich dargestellt werden. Hierbei zeigen sich dann die typischen Einschnürungen, die ähnlich wie bei einer Sanduhr, eine taillenförmige Abschnürung aufweisen.

Je nach Schwere der Erkrankung werden 1 – 5 Behandlungen erforderlich. Durch die Erweiterung des Raumangebotes für das Rückenmark können operative Behandlungen vermieden werden.

Welche Therapieoptionen bestehen?

Warum wird diese Methode nicht häufiger eingesetzt?

Prof. Fischer: Bei beginnenden Verengungen können einfache Maßnahmen z.B. durch Haltungskorrektur schon eine rasche Linderung bringen. Abschwellende Medikamente sowie die Schulung geeigneter Verhaltensweisen sind unabdingbar. Persistieren die Beschwerden, so muss heute nicht wie in den vergangenen Jahren sofort eine operative Behandlung erfolgen. Wir können im Deutschen Schmerzzentrum Darmstadt derzeit mehr als 70 % aller mittel- und hochgradigen Wirbelkanalverengungen ohne operative Maßnahmen beseitigen. Als Erstes wird die Engstelle im Kernspintomographen dreidimensional lokalisiert. Es existieren heute moderne Medikamente, die zu einer Erweiterung des inneren Querdurchmessers führen. Somit ähnlich, wenn man es salopp formulieren will „wie mit einem Rohrreiniger am Abfluss“. Voraussetzung ist, dass dieser punktgenau an der Engstelle eingebracht wird.

Aufkleber Buero-Design 130x32 V3

21.11.2014

Prof. Fischer: Zum Ersten bedarf es einer langjährigen ärztlichen Erfahrung, um diese Methode sicher durchzuführen. Zweitens sind bestimmte moderne technische Voraussetzungen notwendig, um ein präzises dreidimensionales Bild und optimale Lokalisation der Rückenmarkeinengung vorzunehmen. Als Drittes bedarf es einer sicheren kontrollierten Echtzeitnadelführung, um das Medikament sicher an den Ort des Geschehens zu bringen. Die Behandlung sollte röntgenstrahlenfrei in einer offenen kernspintomographischen Hochleistungsapparatur erfolgen. Nur an wenigen Orten besehen sämtliche o. g. Voraussetzungen, die zur präzisen, sicheren Durchführung der Behandlung erforderlich sind.

Wird diese Behandlung bei Ihnen durchgeführt?

10:49 Uhr

Prof. Fischer: Die oben beschriebene Behandlung wird seit langem im Deutschen Schmerzzentrum Darmstadt mit hoher Erfolgsquote durchgeführt. Voraussetzung ist, dass die Diagnose exakt gestellt wurde, die Erkrankung präzise lokalisiert ist und der Patient über die begleitenden Maßnahmen aufgeklärt ist.

Was ist die wichtigste Voraussetzung für eine Heilung des Patienten? Prof. Fischer: Die wichtigste Voraussetzung ist, dass der Arzt oder der Patient darüber aufgeklärt ist, dass es diese Erkrankung gibt und dass man rechtzeitig daran denkt. In den vielen Fällen, die wir mit Spätfolgen im Deutschen Schmerzzentrum Darmstadt sehen, handelt es sich um Fälle, die über Monate und Jahre fehlerhaft behandelt wurden, da die Erkrankung der Rückenmarkkanalenge nicht bekannt war oder an diese nicht rechtzeitig gedacht wurde. Das frühzeitige daran Denken und rechtzeitige Einleiten entsprechender Behandlungsmaßnahmen kann dem Patienten schon sichere Linderung bringen und dauerhafte Schäden vermeiden. DSD Deutsches Schmerzzentrum Darmstadt Tel.: 06151 / 786750 M www.schmerzzentrum-da.de

Seite 1

The Original is by nejedly gmbh nejedly europaplatzgmbh 4 64293 darmstadt

tel. 06151/ 89 40 82 fax 06151/ 89 70 39 e-mail info@buerodesign-nejedly.de internet www.buerodesign-nejedly.de

QUALITY HOME OFFICE

arbeiten und leben v mit möbeln von: vitra / usm / bulo / brunner / wilkhahn / klöber / fm / fourdesign / könig&neurath / haworth / fritz hansen v caimi / pedrali uvm. 450 qm ausstellungsfläche | parkplätze direkt am showroom | mo-fr 8:30-12:30 13:30-17:30 oder nach vereinbarung FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020

37


special.job&karriere

www.FRIZZmag.de

Foto: IHK Darmstadt

Die IHK Darmstadt begrüßt ihre neuen Auszubildenden Larissa und Selim, die am 1. August mit ihrer Ausbildung gestartet sind.

Last Call Open Air Azubi-Speed-Dating bei der IHK am 11.9. W Beim ersten Open Air Azubi-Speed-Dating können sich zwischen 14 und 17 Uhr Bewerber:innen sowie ihre potenziellen Ausbildungsbetriebe kennenlernen. Beide haben jeweils 10 Minuten Zeit, um sich gegenseitig voneinander zu überzeugen.

Es sind mehr als 300 Stellen bei Mitgliedsbetrieben der IHK Darmstadt für dieses Jahr zu besetzen. Und die Perspektiven für eine Berufskarriere auf Basis einer dualen Ausbildung sind ausgezeichnet. Der IHK-Präsident lädt auch Studierende, die mit ihrem Studium unzufrieden sind und sich jetzt mit einer Ausbildung als Alternative beschäftigen, zum Azubi-Speed-Dating ein. Gerade in technischen Ausbildungsberufen sind Studienabbrecher bei den FM Unternehmen sehr begehrt. Infos und Anmeldung: Tel.: 06151 / 871-1186; E-Mail: asd@darmstadt.ihk.de M www.ausbildung.darmstadt.ihk.de

Ausgebildet! Gärtner:in

Spielplätze, öffentliche Grünflächen oder Pflanzen an Straßen – alles, was für Bürger:innen selbstverständlich zum Stadtbild dazugehört, entsteht nicht von selbst. Dahinter stecken die vielen fleißigen Hände der Landschaftsgärtner:innen der Stadt Darmstadt. Robert Marx ist einer von ihnen. Der 19-Jährige befindet sich im zweiten Ausbildungsjahr und steht eigentlich kurz vor seiner Zwischenprüfung – wäre da nicht Corona. „Ich habe schon sehr früh mit acht den Garten bei uns übernommen, habe meine

38

Foto: Julius Tamm

W Wir stellen 2020 jeden Monat einen Ausbildungsberuf in Darmstadt vor, mit dem Ziel, mehr Aufmerksamkeit auf diesen Karriereweg zu werfen. Für die neunte Ausgabe unserer Serie haben wir mit einem Gärtner-Azubi in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau der Stadt Darmstadt gesprochen.

Leidenschaft dafür entwickelt und konnte schon meine persönlichen Erfahrungen sammeln“, erzählt Robert auf die Frage, wie er zu seiner Ausbildung kam. „Ich habe ein

besonderes Interesse für den Garten, die Natur, diese Freiheit, dass dich keiner stört, wenn du arbeitest.“ Die Ausbildung als Gärtner:in in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau erstreckt sich über drei Jahre, kann aber um ein Jahr verkürzt werden, wenn ein abgeschlossenes Abitur vorliegt. Zum Lehrplan der Ausbildung gehören die unterschiedlichsten Fächer wie Deutsch, Religion oder Politik, aber auch „berufsbezogener Unterricht, das ist der größte Teil“, erklärt der angehende Landschaftsgärtner, „das ist dann so etwas wie Pflanzenkunde oder der Praxisteil dazu.“ Dabei können die Azubis auf einer kleinen Baustelle lernen, wie Pflastersteine und Steinplatten richtig gelegt werden. Wer sich für eine Ausbildung als Gärtner:in in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau interessiert, sollte auf jeden Fall „Energie, Arbeitsmotivation, den Spaß an der Natur“ und ein bisschen Wissen über Gartenbau mitbringen, erklärt Robert. Die Stadt bietet für Interessierte auch die Möglichkeit, ein Praktikum im Gartenund Landschaftsbau zu machen. So können erste Erfahrungen gesammelt werden. JT FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


www.FRIZZmag.de

Staatlich anerkannte Ausund Weiterbildungen im Gesundheitswesen Darmstadt

DT.IHK.D R AUSBILDUNG.DARMSTA GLEICH ANMELDEN UNTE

E

FR. 11. SEPTEMBER 2020

14-DA1R7MUSTHADRT IHK

rum.de/events Infoveranstaltungen: www.fachschulzent

Staatlich anerkannte Schulen für: • Altenpflegehilfe • Pflegefachkräfte • Ergotherapie-Ausbildung

OPEN AIR

optional: duales Bachelor-Studium an der iba

• Heilpädagogik • Physiotherapie-Ausbildung

Azubi-Speed-Dating

optional: duales Bachelor-Studium an der iba

IBMG GmbH

Wir beraten Sie gerne!

Rhein-Main-Neckar gGmbH Schulen | Hochschulen | Akademien

Schulungsort Darmstadt im F+U Bildungscampus am Hauptbahnhof Poststraße 4-6, 64293 Darmstadt, Tel.: 06151 8719-10

www.fachschulzentrum.de

Freie Ausbildungsplätze – Last Call 2020

SFTE NG PRÜ DU GE ERBIL G N IT WE ICHTU R EIN

F+U-DA_11-12-2019_Änderungen vorbehalten

Fort- und Weiterbildungen im Gesundheitswesen Staatlich anerkannt - IHK - förderfähig Anfrage ibmg@fuu.de oder www.ibmg-darmstadt.de

www.fuu.de

Liefer-Service! Genießen Sie indisch-pakistanische Spezialitäten auch bei Ihnen zuhause!

Mo-So: 11.30 -14.30 & 18-23.30 LIEFER-SERVICE BIS 23 UHR

Eschollbrücker Str. 5

|

64285 Darmstadt

|

Tel. 06151 33229

|

www.lahore-palace.de


stadtkulturkalender.mix

www.FRIZZmag.de

musik | bühne | party | film | kunst | literatur

TICKETS präsentiert!

TICKETS präsentiert!

Ease Up Ltd.

John Kameel Farah

Der Spontanitätsexperte

Sa., 19.9., 20 Uhr, Centralstation, DA

So., 27.9., 20 Uhr, Centralstation, DA

Ein spätes Sommerhighlight für Reggaefans im September: Die Reggaecombo „Ease Up Ltd.“ ist live zu Gast und bringt karibische Vibes in den Saal! Die neun Musiker spielen authentischen Reggae und würzen diesen mit einer Prise Ska und etwas Dancehall. Ihre stärksten Einflüsse liegen jedoch unüberhörbar im jamaikanischen Rootsreggae der 1980er und -90er Jahre. Beweisen konnte sich die Band bereits bei gefeierten Club-Auftritten im Rhein-Main-Gebiet, bei denen sie sich eine BM beachtliche Fangemeinde erspielt hat.

Im September meldet sich auch die „Gute Stube“ mit einem wunderbaren Konzerthighlight zurück und hat John Kameel Farah in die „Centralstation“ eingeladen. Der kanadische Pianist, Komponist und Visual Artist vereint Elemente der frühzeitlichen und modernen Musik, ergänzt orientalische Klänge ebenso wie Elektro-Beats und spickt all das mit einer großen Ladung Improvisation. Das einzigartige Ergebnis kann sich durchaus hören BM lassen - unbedingte Empfehlung!

Sascha Korf im Büttelborner Café Extra (25.9.)

Karten:

tickets, Rheinstr. 30, DA, 06151 / 915888

Karten:

tickets, Rheinstr. 30, DA, 06151 / 915888

Charmant verwandelt Sascha Korf den Saal zur Bühne und nimmt die Zuschauer zuweilen auch körperlich an die Hand, um sie in seine Situationskomik-Welten zu entführen. Der Wahlkölner und selbsternannte Spontanitätsexperte geht auch inhaltlich dorthin, wo es weh tut – zumindest ihm selbst: an die ungeliebten Speckröllchen etwa oder den ungelenken Körper. Korf agiert sensibel, stellt keinen bloß, und weil das Publikum mitspielt, entstehen urkomische Dialoge ohne jegliche Fremdscham-Momente. TH

Verlosung: 1 x 2 Tickets. Spielregeln S. 46. ES: 14.9.

Verlosung: 3 x 2 Tickets. Spielregeln S. 46. ES: 22.9.

Karten:

M www.centralstation-darmstadt.de

M www.centralstation-darmstadt.de

M www.cafeextra.de

Wilhelm Loth zum 100.

Fränkischer Polt

Retrospektive auf der Rosenhöhe

Matthias Egersdörfer in der Stadthalle Langen (4.9.)

tickets, Rheinstr. 30, DA, 06151 / 915888

SCHON REPARIERT – ODER NOCH ZU RETTEN?

AB 5. SEPTEMBER 2020

40

Der Skulpturengarten mit der Wilhelm Loth-Retrospektive am Spanischen Turm auf der Rosenhöhe ist komplett – rechtzeitig zum 100. Geburtstag des Darmstädter Bildhauers am 24. September. Turm und Skulpturengarten markieren den Endpunkt der stadträumlichen Achse vom Stadtzentrum über die Mathildenhöhe und die Rosenhöhe. Die BS Kulturstiftung hat 2019 den Turm und das umliegende Areal in Erbpacht übernommen und in kurzer Frist den Turm grundsaniert und das Gelände neu angelegt. Ein gelungenes Ensemble. Davon kann sich die Öffentlichkeit Ende SeptemBK ber überzeugen.

Der wütende Misanthrop blickt meist finster drein, wenn er schlecht gelaunt und schleppend von den Widrigkeiten seines Alltags erzählt. Wenn er nah an cholerischen Anfällen über die Bühne wütet und seinen Vortrag in dramatische Höhen steigert, dann überhört mancher vielleicht die leisen Töne, die Musikalität seines Vortrags und die seltsam verschrobene, scheinbar unbeholfen daherkommende Poesie seiner Dialekt-Geschichten. Der fränkische Grantler ist der neue Gerhard TH Polt.

26. und 27.9., 11–16 Uhr. Weitere Infos:

Karten:

M www.bs-kulturstiftung.de

M www.neue-stadthalle-langen.de

tickets, Rheinstr. 30, DA, 06151 / 915888

FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


SEP› OKT 20 Mi. 23.9.2020, 16 Uhr

HANS IM GLÜCK

Das

samt Landrat erau m a l a rfestiv Groß-G Somme

JUSTIN SULLIVAN / GASTONE 13./14.8. 13.08. goes HipHop 15./16.8. BÜCHNERBÜHNE Büchner Die Welt so alt 21.8. QUICHOTTE, JOHANNES FLOEHR, PATRICK SALMEN HOLE FULL OF LOVE / DIRTY FINGERS 22.8. 28.8. KHARMA 29.8. ZUCCHINI SISTAZ 5.9. FROLLEIN SMILLA 6.9. SIEGFRIED & JOY (2 Shows) 8./10.9. 13.08. THOMAS FREITAG Hinter uns die Zukunft

11.9. MOLLY ALONE / T. MCMILLAN & R. SNOW 12.9. ELFMORGEN / DER FLOTTE TOTTE 18.9. BÜCHNERBÜHNE Crazy-Corona-Show 19.9. THE CHAIN

Weitere Informationen unter: www.kreisgg.de

Open-Air Theater auf dem Truck Fr. 25.9.2020, 20 Uhr

FAMILIE FLÖZ Teatro Delusio

Mi. 7.10.2020, 20 Uhr

OLD SHATTERHAND UNTER KOJOTEN

hr2RadioLiveTheater Mo. 19.10.2020, 20 Uhr

DAS ABSCHIEDSDINNER Schauspiel

Mi. 21.10.2020, 20 Uhr

JELENA POPRŽAN SOLO

Do. 22.10.2020, 16 Uhr

KRÜMELMUCKE

Konzert für Kinder ab 4 Di. 27.10.2020, 16 Uhr

DES KAISERS NEUE KLEIDER Theater für Kinder ab 6 Do. 29.10.2020, 20 Uhr

OHNE ROLF Unferti

Infos & Tickets: 06103 - 6000 0 Weitere Veranstaltungen: www.buergerhaeuser-dreieich.de

FRIZZ supporten auf Steady!

Präsentiert von

www.steadyhq.com/frizzmag

sen

in Südhes

SEPTEMBER Fr 04.09. / 18:00 Candy Jane: Folk, Blues & Country Mi 09.09. / 19:00 Krimilesung: Banken, Bembel und Banditen

19. & 20. SEPTEMBER 2020 Über 50 Ateliers öffnen ihre Türen in Darmstadt und in den Landkreisen Bergstraße, DarmstadtDieburg, Groß-Gerau, Offenbach & Odenwaldkreis PROGRAMM, VIDEOGALERIE & MEHR UNTER: WWW.KULTURSOMMER-SUEDHESSEN.DE FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020

Fr 11.09. / 18:00 Lulo Reinhardt, Yuliya Lonskaya, Daniel Stelter: Große Gitarrennacht Sa 12.09. / 18:00 Cabaret Paris: Gipsyswing, Blues & Chansons Fr 25.09. / 18:00 BED: Jazz, Blues, Funk und Latin mit Klaus Dengler und Band www.hoffart-theater.de

BESSUNGER KNABENSCHULE K

kulturzentrum in darmstadt

September 2020 Fr 04.09. | 20.30 Uhr | Berliner Avantgarde

20 Jahre Klima Kalima

05. - 07.09. | Knabenschule @ Centralstation

Kontraste - Absolventenshow

Fr 11.09. | 20.00 Uhr | Jagdhof o. BKS-Halle

Eva Kruse Quintett

Sa 19.09. | 20.00 Uhr | 50 Jahre „Let it be“

Volker Rebell & Lonely H. C. B. Mi 23.09. | 19.00 Uhr | Vortrag zu Ambedkar

Das Ende des Kasten-Systems

Do 24.09. | 20.00 Uhr | Darmst. Jazzherbst

Anke Schimpfs Outline 20

Fr 25.09. | 19.00 Uhr | Darmst. Jazzherbst

Friday for Future

Sa 26.09. | 19.00 Uhr | Darmst. Jazzherbst

The Music of Jürgen Wuchner

Mi 30.09. | 19.30 Uhr | Texte/Lieder zur DDR

Sagen wird man über unsere Tage Mehr auf www.knabenschule.de

DA | Ludwigshöhstraße 42 | Fon 06151-61650

41


stadtkulturkalender.mix

www.FRIZZmag.de

musik | bühne | party | film | kunst | literatur

Bienvenue trotz Pandemie

Kammerspektakel

„Schlachthof“ präsentiert wieder Kultur

„Das Moped“ zu Gast im Staatstheater

Unter dem Titel „Bienvenue trotz Pandemie“ startet der Wiesbadener „Schlachthof“ ab September wieder mit einem kleinen feinen Veranstaltungsprogramm durch! Das „Schlachthof“-Team hat sich gründlich vorbereitet und für seine vielseitigen Konzepte die Genehmigungen der Behörden erhalten. In der großen Halle können nun rund 250 Karten für bestuhlte Plätze angeboten werden, selbstverständlich unter Einhaltung der Abstandsregeln und auf Grundlage eines behördlich genehmigten Hygienekonzeptes. Das „Bienvenue“-Debüt bestreitet am 2.9. der Hamburger Songwriter Thees Uhlmann (Foto). Weitere Gäste im September sind die „Pink Floyd“-Tributeband „Interstellar Overdrive“ (4. & 5.9.), Songwriter BM Hannes Wittmer (11.9.) und Kabarettist Tobias Mann (24.9.).

Das Darmstädter Veranstalterteam „Animalistics“ kehrt im September mit seiner angesagten „Kammerspektakel“-Reihe auf die Foyerterrasse des Darmstädter Staatstheaters zurück. Hierzu eingeladen haben die Konzertmacher das aus Bad Kreuznach stammende Indie-Pop-Trio „Das Moped“, das nach zwei EPs, einer furiosen Clubtour und einigen Shows im Vorprogramm von „Wanda“ sein Debütalbum „Erstaunlich klar“ am Start hat, das einen (gelungenen) Spagat zwischen „Wanda“ und der „Münchener Freiheit“ wagt. Als Support mit dabei ist die experimentelle Indie-Rock-Band „Infant Finches“ aus Köln. Das Konzert ist bestuhlt – freie Platzwahl. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Foyer im Großen BM Haus statt.

Karten:

tickets, Rheinstr. 30, DA, 06151 / 915888

Karten:

tickets, Rheinstr. 30, DA, 06151 / 915888

M www.schlachthof-wiesbaden.de

M www.animalistics.de

Familiensaga mit Wodka

Provokante Steirerin

Pawel Popolski im Frankfurter Hof Mainz (11.9.)

Lisa Eckhart in der Centralstation (27.9.)

Alle haben sie bei Opa geklaut, und Pawel muss sich nun irgendwie durchschlagen mit seinen Drums. Das geht nur mit entsprechendem Wodkakonsum und tröstender Musik. Jene bietet musikalische Polka-Offenbarungen, die alle von den Stühlen reißt und bei denen man sich fragt, welche absurd-komische Pop-Familiensaga der Popolskis nun wieder aufgeführt wird. Achim Hagemann hat vor zwanzig Jahren mit Pawel Popolski eine Kunstfigur geschaffen, TH die kongeniales Musikkabarett abliefert.

Die Österreicherin Lisa Eckhart schlachte antisemitische Klischees für schale Witze aus, mahnte etwa „Die Zeit“ dieser Tage mit erhobenem Zeigefinger. Das Kabarett müsse aufpassen, nicht zur „Wutbürgerhölle zu verkommen“. Eine junge talentierte Steirerin hatte sich also getraut, mit provokanten, dadaistisch zusammengewürfelten Tabubrüchen gegen das Polit-Comedy-Establishment anzustinken, worauf alte weiße Feuilletonisten unter Einbindung des Berufslinken Volker Beck erwartbar pflichtschuldig die Nerven verlieren und die sattsam bekannte NaTH zi-Keule gegen die Satirefreiheit schwingen. Leute, geht’s noch?

Karten:

tickets, Rheinstr. 30, DA, 06151 / 915888

Weitere Infos:

Karten:

M www.frankfurter-hof-mainz.de

M www.centralstation-darmstadt.de

42

tickets, Rheinstr. 30, DA, 06151 / 915888

FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


REOPENAIR - unter Beachtung der Bekannten Corona-Auflagen -

MIT

rkonzert AB 15 UHR Das Kinde

Von Mittwoch bis Samstag öffnen wir für Sie ab 18:00 Uhr unsere Weinbar mit dem historischen Innenhof.

G

STADION SC HASSIA DIEBUR

e 57 Alte Mainzer Landstraß

r AB 19 UHR Rock Cove

MIT

Lernen Sie die leckeren Köstlichkeiten der „Herzblut und Zinke“- Speisekarte und Kuchentheke kennen.

PFUND

Herzblut und Zinke Bistro und Café: Di. bis Fr. – 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr Sa. So. & an Feiertagen – 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr Weinbar: Mi. bis Sa. – 18.00 Uhr bis 23.00 Uhr herzblut-und-zinke.de Hessisches Landesmuseum Darmstadt • Im Innenhof

Mit freundlicher Unterstützung von:

TICKETS: FÜR VOLKER ROSIN IN DER TANZSCHULE WEHRLE FÜR PFUND UNTER WWW.EVENTIM-LIGHT.COM

Rheinstr. 30 - 64283 Darmstadt | Mo-Fr 10-18 WhatsApp: 01575 - 5196740 | 0 61 51 - 915 888 Tickets erhältlich unter: tickets@frizz-tickets.de | www.frizz-tickets.de TICKETS

Der erste Eindruck ist entscheidend

PIPPO POLLINA &

Palermo Acoustic Quintet 21.03. Frankfurt, Batschkapp 18.12. Darmstadt, Centralstation

21.03.2021 Frankfurt, Alte Oper

SEIT MEHR ALS 30 JAHREN

Produktrelaunch, Unternehmensportrait, Key Visual oder Firmenevent – Ihre Herausforderungen sind unser Job. Im professionellen FotoStudio, on location oder wo immer Sie wollen schießen wir ausdrucksstarke Fotos mit kreativer Hand.

fon 0177- 4207284 www.klausmai.de FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020

19 8 8

28.05.2021 Frankfurt, Jahrhunderthalle

Frankfurter Str. 44 64293 Darmstadt

2020

ab Herbst in Frankfurt

OFFIZIELLER TICKETPARTNER 43


magazin.branchenbuch

www.FRIZZmag.de

GESUND & SCHÖN Für weitere Infos: www.FRIZZmag.de -> Adressen

FUSS-ORTHOPÄDIE GÜNTHER ORTHOPÄDIE | GESUNDHEIT Seit über 80 Jahren fertigt das Traditionsunternehmen „Fuß-Orthopädie Günther” orthopädische Schuhe und Einlagen. In dritter Generation entstehen in eigener Werkstatt Einzelstücke auf höchstem handwerklichen Niveau - maßgefertigt und individuell. Sportler können dank Lauf- und Bewegungsanalysen optimal betreut werden. FlipFlops individuell nach Kundenwunsch designed gehören ebenso zum großen Produktsortiment. Georgenstraße 6, Eberstadt Tel.: 06151 / 5033090 Luisenplatz 1 (Merckhaus), Darmstadt Tel.: 06151 / 1528850; Mo-Fr 9-13, 14-18 www.guenther-orthopaedie.de

FASHION, FITNESS & LIFESTYLE Für weitere Infos: www.FRIZZmag.de -> Adressen

FRISEUR | DAMEN | HERREN Das LOOX HAIR DESIGN befindet sich in bester Lage an der Helia-Passage im Herzen von Darmstadt. In dem klimatisierten, hellen Friseursalon werden die Trends für Damen und Herren umgesetzt. Die Friseurmeister Michael Schellenberg und Olga Fetting nehmen sich viel Zeit für Beratung, Haarschnitt und Coloration. Verwöhnt werden die Kunden mit Produkten von Wella und der hochwertigen Enzymtherapie Alterna. Wilhelminenstraße 9 (Helia-Passage) Darmstadt Tel.: 06151 / 9927172 Mo-Fr 10-19, Sa 9-18, So geschlossen

ESSEN & TRINKEN Für weitere Infos: www.FRIZZmag.de -> Adressen

DIE STADTMETZGEREI HAUSMACHER SPEZIALITÄTEN Die Fleisch- und Wurstspezialitäten stammen aus eigener Herstellung, das Fleisch von ausgesuchten Landwirten aus der Region. Metzger Michael Münster und seine Lebensgefährtin Lorena Pasculli stehen selbst hinter der Theke. Großen Anklang finden die heiße Theke (Di-Fr bis 13 Uhr), hausgemachte „Papasagne“, Salate, belegte Brötchen sowie Bio-Weine von Feligreno. Bessunger Straße 8, Darmstadt Tel.: 06151 / 6065655 Mo. geschl.,Di. und Fr. 7-13 & 15-18 Mi. 7-13, Do. 13-18, Sa. 7.30-13 www.die-stadtmetzgerei.de

TWENTY INCH

SHIRAZ

SPORT | FAHRRAD

ORIENTALISCH | PERSISCH

Alles startete 2001 mit einem kleinen Store in der Schulstraße, Darmstadts coolster Shoppingmeile, mittlerweile sind sie dort in einer größeren Location zu Hause. Sportbegeisterte finden im Bikestore Twenty Inch alles, was das Herz begehrt. „Nur was wir selbst fahren würden, verkaufen wir auch”, ist Inhaber Sven Schafferts Motto. Angeboten werden Cargobikes und BMX, die bei einer Probefahrt getestet werden können.

Das Restaurant Shiraz, welches von Nima Ghamari seit 2004 betrieben wird, ist einer der Hotspots in Darmstadt, wenn es um orientalische und persische Küche geht. Egal ob leckere Vorspeisen wie z.B Auberginenzubereitungen, gefüllte Weinblätter oder deftige Hauptgerichte wie z.B Lammhaxe bis hin zu leckeren Desserts. Im Shiraz wird nicht nur dem Gaumen viel geboten, sondern auch die Räumlichkeiten laden mit viel Glitzer und schöner Dekoration zu einem tollen Erlebnis ein.

Schulstraße 14, Darmstadt Tel.: 06151 / 2788056 www.twenty-inch.de Mo-Fr 11-18, Sa 10-15

44

LOOX HAIR DESIGN

Dieburger Straße 73, 64287 Darmstadt Tel.: 06151 / 6011640 www.shiraz-restaurant.de täglich 11.30-24

FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


branchenbuch.magazin

www.FRIZZmag.de

AKROPOLIS

LAHORE PALACE

RESTAURANT | FEIERN

INDISCH | PAKISTANISCH

Nach mehrmonatigem Umbau erstrahlt das Akropolis auf dem Gelände des S.G Grün Weiß in neuem Glanz. Angeboten werden in schickem Ambiente griechisch-georgische Gerichte, darunter viel Vegetarisches, Fischspezialitäten und eine schöne Weinauswahl. Das Akropolis-Team organisiert Feiern bis zu 110 Gästen – Geburtstage, Hochzeiten, Taufen oder Firmenfeiern. Hierfür werden leckere Buffets nach Wunsch zusammengestellt.

Die indische Küche ist für ihre große Auswahl an pflanzlichen Gerichten bekannt. Im Lahore Palace stehen daher zahlreiche vegetarische und vegane Köstlichkeiten auf der Speisekarte, angefangen mit mariniertem Gemüse in Kichererbsenteig, gefüllten Teigtaschen bis hin zu Hauptgerichten wie Gemüse in milder Kormasoße mit Mandeln, Cashewnüssen und Kokosmilch oder Basmati Reis mit frischem Gemüse, Mandeln, Rosinen und Safran.

Dornheimer Weg 27, Darmstadt Tel.: 06151 / 8702828 Email: akropolis-darmstadt@web.de www.akropolis-darmstadt.com Mo-Fr 17-24, Sa & So 11.30-14.30 & 17-24

Eschollbrücker Str. 5, Darmstadt

MR. PEPPERS BY WHISKYKOCH

FROMAGE FROMAGE

RESTAURANT | WHISKYLADEN

KÄSEFACHGESCHÄFT

Was auch immer der Sommer bringt: Marion und Chris vom Mr. Pepper’s by Whiskykoch freuen sich auf Euren Besuch. Der Laden hat geöffnet und den „Mittwoch-to-go“ Service gibt’s weiterhin. „CU at Mr. Pepper’s, wo Freunde sich treffen“ hoffen die beiden ganz bald auch im Restaurant und Outdoor-Bereich wieder sagen zu können.

Caroline Rinn, ausgebildete Käserin und Corina Winter, Hotelfachfrau, bieten über 70 Sorten Käse, Schinken und Salamis; viele davon in Bioqualität. Bio- und Demeter-Weine & Sekte, Bioland - Bier vom Brauhaus Bergmann, sowie ausgewählte Feinkost. Außerdem Hüttenthaler Molkereiprodukte, franz. Rohmilchbutter, Bio-Schafprodukte vom Wetterauer Kapellenhof und diverse Olivenprodukte von Papagallos. Geschenkekörbe können individuell zusammengestellt werden.

Weinbergstraße 2, Darmstadt Tel.: 06151/992705 (Büro), 06151/9696886 (Laden/Restaurant) www.whiskykoch.de Mi 14-19 mit to go Gericht auf www.mrpeppers.de/blog/food Do & Fr 16-20, Sa 11-16

Tel.: 06151 / 33229 www.lahore-palace.de Mo-So 11.30-14.30, 18-23.30

Schuknechtstraße 1, 64289 Darmstadt Tel.: 06151 / 9738840 Mo-Fr 10-18

NOWILOUNGE

KAISER VOLLKORNBÄCKEREI

MITTAGSTISCH | EVENTS

BÄCKEREI | ESSEN

Der Firmensitz im Grünen. Hier bietet Nowicook von 12-14 Uhr ein täglich (Montag-Freitag) wechselndes Mittagsangebot. Genießen Sie in einladender Atmosphäre täglich frisch zubereitete Speisen. Die Eventlocation bietet noch mehr: Private Feiern und Firmenevents bis ca. 500 Personen sind buchbar.

In der Bio-Bäckerei wird ein großes Sortiment an Vollkornbroten, Baguette, Brötchen, Kuchen, Kaffeeteilchen von der Bioland Bäckerei Kaiser und pikante Quiche angeboten. Die Waren – vieles ist aus 100% Dinkel – sind ohne Aromastoffe oder Geschmacksverstärker. Hier wird nichts aufgetaut oder aufgebacken.

Marienburgstraße 35

Schulsstr. 3, Darmstadt 06151 / 296138 Mo-Fr 7-18, Sa 7-16

Darmstadt-Eberstadt Tel.: 0152 / 33920882 Email: info@nowicook.de www.nowicook.de

FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020

NOWICOOK

LEYLI

CATERING | LIVE COOKING

PERSISCH | MITTAGS-BÜFETT

Nowicook bietet ein feines, köstliches Catering für Geburtstage, Hochzeiten, Feste und Firmenevents. Das leckere Essen wird stets individuell nach den Wünschen der Kunden zusammengestellt und mit frischen Zutaten und viel Liebe zubereitet. Im Angebot: Flying Fingerfood, Suppen und Vorspeisen, Salate, warme Buffets und feine Desserts. Der Inhaber, Michael Nowicki, kocht auch live – bei dem Event oder Küchenpartys. Michael Nowicki

Bei „Leyli“ im Herrngarten gibt es leckere persische Spezialitäten. Das Mittags-Büfett für 9,99 Euro bietet eine reichliche Auswahl an frischem Gemüse, Fleisch, Salat, Reis und Nachtisch. Außerdem gibt es von Freitag bis Sonntag Grillgerichte im Biergarten, die man von der Karte bestellen kann. Im Angebot sind auch Gerichte wie Nudeln, Pommes und Burger. Die hellen, großen und freundlichen Räumlichkeiten eignen sich ideal für Feiern.

Tel.: 0152 / 33920882

Herrngarten, Schleiermacherstraße

Email: info@nowicook.de

Tel.: 0162 / 2742423

www.nowicook.de

täglich 11-22, 15-17 Küche geschlossen

45


magazin.exit verlosung.spielregeln Und so geht’s: Einfach Mitglied in unserer Community auf www.steadyhq.com/frizzmag werden und eine eMail von eurer registrierten Adresse mit dem Stichwort an verlosung@ frizzmag.de schicken (Telefon und Name nicht vergessen). Bitte den Einsendeschluss (ES) beachten.

Modelle 2020 Hier probefahren! eeemotion Frankfurter Straße 26 · 64293 Darmstadt www.eeemotion.de

Verlosungs-Hightlight ... ... des Monats

Halloween Backstage Ausstellung über den Gruselklassiker auf Burg Frankenstein. verlost 3 x 2 Tickets für den 25.10.

Donnerstag

ES: 30.9. / Stichwort: Halloween Teilnahmebedingungen siehe oben. Mitglied werden unter:  www.steadyhq.com/frizzmag

FRIZZmag gibt´s ... ... an mehr als 500 Stellen in Darmstadt und Umgebung und auf jeden Fall hier:

www.steadyhq.com/frizzmag 46

E-Mail-Format: m.mustermann@frizzmag.de Digitale Stadt Lukas Blank (LB) Lilien, Sport Alain Blö (AB) Bühne Thomas Herget (TH) Literatur, Kultur, Trending Michael Hüttenberger (MH) Wissen, Kunst, Architektur Brigitte Kuntzsch (BK) Fotos Klaus Mai (KM), Christian Grau (CG) Musik, Club, Locals, Festivals Benjamin Metz (BM) Glosse, Politik, Gesellschaft Thea Nivea (TN) Essen & Trinken, Literatur, Lokales Martina Noltemeier (MN) Fashion, Klassik & Jazz, Kunst Julius Tamm (JT) Externe Beiträge (FM) Korrektur Sina Polenz

Social Media (Facebook, Instagram, Telegram) & Online Josephine Adler (JA), 06151 / 9158-91, j.adler@frizzmag.de Terminkalender termine@frizzmag.de Mediaberatung (Print & Digital) Narine Hovhannisyan, 06151 / 9158-11, n.hovhannisyan@frizzmag.de Rainer Henning, 06151 / 9158-18, r.henning@frizzmag.de Cornelia Melber, 06151 / 9158-10, c.melber@frizzmag.de Josephine Adler (Social Media), 06151 / 9158-91, j.adler@frizzmag.de FRIZZ Tickets Ticketshop Rheinstraße 30, 64283 Darmstadt Josephine Adler, 06151 / 9158-88, tickets@frizz-tickets.de

Bi

➔ Unterstützt FRIZZ auf Steady!

Zugleich auch ladungsfähige Anschrift für die im Impressum genannten Verantwortlichen und Vertretungsberechtigten. Rheinstraße 30, 64283 Darmstadt Postfach 110307, 64218 Darmstadt Telefon: 06151 / 9158-91, Fax: 06151 / 9158-58 Facebook: www.facebook.de/frizz.magazin Instagram: www.instagram.com/frizzmag Telegram-Newsletter: t.me/frizzmag_news Steady: www.steadyhq.com/frizzmag www.FRIZZmag.de

Praktikantin Lili-Marleen Adler (LA)

n e u Frar Männe

galileo-sauna.de

Verlag & Agentur FRIZZ Media & Marketing | Birgit Adler Rheinstraße 30, 64283 Darmstadt

Redaktion 06151 / 9158-91, redaktion@frizzmag.de

www.mobile-zwingenberg.de

MIXED DAY

impressum

Verlags-, Redaktions- und Anzeigenleitung Birgit Adler (V.i.S.d.P.), 06151 / 9158-91, b.adler@frizzmag.de

Theater Mobile präsentiert

Lichtenberg Sa. 26. Sept. 20 Uhr

www.FRIZZmag.de

Produktion & Layout FRIZZ Media & Marketing, Darmstadt Vertrieb Im Eigenvertrieb über alle Anzeigenkunden, Kinos, Gaststätten, Einzelhandel, FH, TU, Büchereien, Cafés, Theater, FRIZZ Tickets, Banken, Reisebüros, u.v.m.

Fotogena Mit einer riesigen Auswahl an Foto- und Video-Equipment und dem gut ausgebildeten Team von Medienberatern und Fotografen bietet Fotogena kompetente Beratung in allen Fragen rund um Bilder. Zu finden sind nicht nur alle namhaften Hersteller, sondern auch viele interessante „Exoten“ und selbstverständlich die neueste FM FRIZZ-Ausgabe. Rheinstr. 7-9, Darmstadt  www.fotogena.de

Nachdruck Alle Urheberrechte für Text und Gestaltung liegen beim Verlag oder den jeweiligen Autoren. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags. Veranstaltungshinweise: Für die Angaben können wir leider keine Gewähr geben. Haftung Gekennzeichnete Autorenbeiträge entsprechen nicht zwingend der Meinung des Verlags. Schlusstermine FRIZZ Magazin | Oktober 2020 Erscheinungstag: 30.9.2020 Redaktionsschluss: 18.9.2020 Buchungs/Anzeigenschluss: 22.9.2020 Druckunterlagenschluss: 24.9.2020 frizzmag und FRIZZ Das Magazin ist eine eingetragene Marke der FRIZZ Das Magazin FDM Consulting GmbH

Die Ausgabe Oktober | #451 erscheint am 30. September FRIZZ MAG | #450 | SEPTEMBER 2020


CARDIO DIAGNOSTIK DARMSTADT

HERZDIAGNOSTIK OHNE HERZKATHETER • Erstes, von der deutschen Röntgengesellschaft ausgezeichnetes ‚Schwerpunktzentrum für Kardiovaskuläre Bildgebung‘ in Hessen • Qualitätsgesicherte Standards, modernste technische Ausstattung sowie ein hochqualifiziertes Team von Radiologen und Kardiologen • Interdisziplinäre Diagnostik im Vieraugenprinzip mit sofortiger Befundmitteilung nach der Untersuchung

KONTAKT / TERMINE

• Moderne Bildgebung mittels Magnetresonanztomographie „Kardio-MRT“: detaillierte Aufnahmen des Herzmuskels ohne Strahlenbelastung • Modernste digitale Bildgebung zur Darstellung der Herzkranzgefäße bei geringer Strahlenbelastung ohne Herzkatheter „256–Schichten-FLASH–Cardio–CT“

www.cardiodiagnostik-darmstadt.de

am Alice Hospital Darmstadt Dieburger Str. 29–31 64287 Darmstadt

RADIOLOGISCH ALLES IM BLICK ! AUFSPÜREN. ANALYSIEREN. AUSWERTEN.

• 20 Fachärzt(inn)en an 6 Standorten – mit ambulanter und stationärer (4 Krankenhäuser) Versorgung für den Großraum Darmstadt • Standortübergreifende Vernetzung (kostenlose Bilderakte für Patienten)

TERMINE Vereinbaren Sie Ihre Termine bequem selbst mit unserer App:

• Höchste Qualität in der Befundung durch zertifizierte Fachärzte mit weitreichender Erfahrung aufgrund hoher Untersuchungszahlen • langjährige Auszeichnungen durch Focus und Jameda • Akademische Lehrpraxis der Universität Heidelberg • Zertifizierte Expertise in den Fachgebieten Allgemeinradiolgie, Kinderradiologie, Neuroradiologie, muskuloskelettale, onkologische und urogenitale Radiologie, Thoraxradiologie, Mamma-Diagnostik und Cardiodiagnostik

www.radiologie-darmstadt.de

www.doctolib.de/ gemeinschaftspraxis/ darmstadt/ radiologie-darmstadt

Profile for FRIZZ - Das Magazin für Darmstadt & Umgebung

FRIZZ - Das Magazin für Darmstadt - 9 / 2020 - Ausgabe 450  

Das Stadt- und Kulturmagazin für Darmstadt und Rhein-Main-Neckar erscheint seit April 1983 monatlich und kostenlos zum Mitnehmen. Aus der St...

FRIZZ - Das Magazin für Darmstadt - 9 / 2020 - Ausgabe 450  

Das Stadt- und Kulturmagazin für Darmstadt und Rhein-Main-Neckar erscheint seit April 1983 monatlich und kostenlos zum Mitnehmen. Aus der St...