Page 1

8 2021 Grat is

FOTO: KLAUS MAI

Das Magazin für Darmstadt & Umgebung

oder freiwillig suppor ten!

35 Jahre Autohaus Alsbach Bayram

DIE ZUKUNFT IM BLICK Sandwiesenstr. 29-30 64665 Alsbach-Hähnlein 06257-9323-0 www.autohaus-alsbach.de

DYLAN & „BAP“ KAI SCHUBER-SEEL Wolfgang Niedecken live beim „Frankenstein Kulturfestival“

SPECIAL: AGENTUREN

Der Theaterpädagoge bereichert Darmstadt mit Kreative Köpfe stellen sich vor: Kulturprojekten und vernetzt Kulturschaffende Design, Grafik und Kommunikation


MODERNE MAMMA-DIAGNOSTIK • Das Mamma-Karzinom ist der häufigste bösartige Tumor der Frau • Die frühzeitige Diagnostik ermöglicht eine deutlich verbesserte Heilungschance • Die Radiologie Darmstadt bietet als einzige Praxis in Südhessen das komplette Spektrum

KONTAKT / TERMINE

• Zur Diagnostik der weiblichen Brust im Rahmen des Screening-Programmes (Frauen zwischen 50-70 Lebensjahren) oder als kurative Untersuchung (übrige Altersbereiche) • die Fachärzte der Radiologie Darmstadt werden regelmäßig in der Brustdiagnostik zertifiziert und leiten das Mammografie-Screening Programm Südhessen • Beispiele für unsere Untersuchungen: Mamma-MRT, Tomosynthese (einzigartig in der Region), digitale Mammografie, Ultraschall, Galaktografie, Gewebeproben-Entnahme zur Klärung der Bösartigkeit von Tumoren (Vakuumbiopsie einzigartig in der Region)

Dieburger Str. 22 64287 Darmstadt E-Mail: brustdiagnostik@ radiologie-darmstadt.de Tel.: 06151-961386-1 Fax.: 06151-961386-2

RADIOLOGISCH ALLES IM BLICK ! AUFSPÜREN. ANALYSIEREN. AUSWERTEN.

• 20 Fachärzt(inn)en an 6 Standorten – mit ambulanter und stationärer (4 Krankenhäuser) Versorgung für den Großraum Darmstadt • Standortübergreifende Vernetzung (kostenlose Bilderakte für Patienten)

TERMINE Vereinbaren Sie Ihre Termine bequem selbst mit unserer App:

• Höchste Qualität in der Befundung durch zertifizierte Fachärzte mit weitreichender Erfahrung aufgrund hoher Untersuchungszahlen • langjährige Auszeichnungen durch Focus und Jameda • Akademische Lehrpraxis der Universität Heidelberg • Zertifizierte Expertise in den Fachgebieten Allgemeinradiolgie, Kinderradiologie, Neuroradiologie, muskuloskelettale, onkologische und urogenitale Radiologie, Thoraxradiologie, Mamma-Diagnostik und Cardiodiagnostik

www.radiologie-darmstadt.de

www.doctolib.de/ gemeinschaftspraxis/ darmstadt/ radiologie-darmstadt


inhalt.magazin

www.FRIZZmag.de

#1

#2 „Darmstadt Bilder“ Gewinner 7/2021 1. Michael Stuckert 2. Aljona Riefert 3. Kati Stiebing

#3

FRIZZ unterstützt die STADTKULTUR, DU unterstützt FRIZZ. Ganz einfach hier. Danke dafür!

➔ www.steadyhq.com/frizzmag

Die FacebookGruppe „Darmstadt Bilder“ wurde 2015 mit dem Ziel gegründet, eine umfassende Sammlung an begeisternden und starken Bildern der Stadt Darmstadt zu schaffen. Mitmachen! M www.facebook.com/

groups/Planet.Darmstadt

inhalt #461 4

People - Kai Schuber-Seel: Theaterpädagoge, Regisseur, Moderator und Lehrbeauftragter

24

Essen & Trinken - Open-Air-Gastronomie - Neu: La Piazza im Carree

6

Glosse & Kolumne #156: Die Erde wirds überleben #37: Platz 9 und 10.000 Mitglieder

28

7

News & Promotion

Specials - Cityscout: Grafenstraße - Agenturen: Kreative Köpfe stellen sich vor - Reise & Freizeit: Urlaub „Dehaam“, Teil 2 - Job & Karriere: Soziale und heilpädagogische Berufe

40

Stadtkulturkalender - Festivals - Bühne

44

Branchenbuch

46

Exit & Impressum - Verlosungs-Highlight - Auslagestelle des Monats

14

16

20

Titelstory - 35 Jahre Autohaus Alsbach Bayram: die Zukunft im Blick! Musik - Wolfgang Niedecken im Interview und live zu Gast beim „Frankenstein Kulturfestival“ Kultur - Darmstädter Residenzfestspiele - 5. Sprungturmfestival - Staatstheater Darmstadt: „Was fehlt“

FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021

TICKETS Rheinstr. 30 - 64283 Darmstadt whatsapp & fon: 06151 - 915888 email: tickets@frizz-tickets.de www.frizz-tickets.de


magazin.people

www.FRIZZmag.de

„Menschen zu verbinden, bereitet mir große Freude!“ Kai Schuber-Seel macht Theater mit allen für alle INTERVIEW: MARTINA NOLTEMEIER | FOTO: KLAUS MAI

W Er ist Theaterpädagoge, Regisseur,

Moderator und Lehrbeauftragter. Viele Projekte hat Kai Schuber-Seel ins Leben gerufen, unterstützt oder bei ihnen mitgewirkt, aktuell Darmstadt_Speakers. Netzwerken und Kooperieren sind seine Berufung. FRIZZmag: Kai, Theater ist deine Leidenschaft und zieht sich wie ein roter Faden durch dein Leben. Wie kam es dazu? Kai Schuber-Seel: Aufgewachsen bin ich in Würges bei Bad Camberg. Schon seit dem Kindergartenalter war ich von der Bühne fasziniert. Nach Darmstadt kam ich 2003 durch mein Studium der Sozialen Arbeit an

4

der Evangelischen Hochschule Darmstadt. Über eine Dozentin im Bereich Kulturpädagogik erhielt ich Kontakt zur freien Szene, zum Theaterlabor und den Theatermachern, bei denen ich als Regieassistent und dann als Regisseur arbeitete. Später studierte ich berufsbegleitend Theaterpädagogik an der Theaterwerkstatt Heidelberg.

Was verstehst du unter deinem Motto „Theater mit allen“? Ich nenne diese Theaterform nicht Inklusionstheater, weil ich schon immer mit allen Menschen auf Augenhöhe arbeite. Dabei muss ich auch meine eigenen Grenzen wahrnehmen. Im Theater Moller Haus leite ich seit vielen Jahren die Querspieler*innen

und jetzt die Moller-Crew. Hier treffe ich immer auf neue Themen, neue Menschen, neue Kooperationen und erhalte viel Unterstützung, vor allem durch Björn Lehn, Geschäftsführer Kinder- und Jugendkultur, aber auch von allen Mitarbeiter:innen, dem Vorstand und allen Mitgliedern des Moller Haus. Die Moller-Crew ist ein Spielclub für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren. Aktuell entwickeln wir eine Show – einen Mix aus Theaterspiel und Interviews mit Expert:innen zum Thema Wahrheit und Illusion.

Was erfüllt dich an der Theaterarbeit? Weil jeder Tag anders ist. Was ich dabei schon immer gut konnte, war mit Menschen zu arbeiten. Ich lerne immer wieder Neues FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


people.magazin

www.FRIZZmag.de

– von den Theatermacher:innen, den Teilnehmer:innen, der Gesellschaft und mache mit meinen Projekten etwas Sinnvolles.

Wie entstand die Idee zu Darmstadt_Speakers? In der Corona-Pandemie erhielt ich für meine Idee, Darmstadts Kulturschaffende auf öffentlichen Plätzen zu präsentieren, von der Hessischen Kulturstiftung ein Arbeitsstipendium. In der ersten Runde im Sommer 2020 hatten 30 Künstler:innen – Laien und Profis wie Aurora DeMeehl – in der Innenstadt einen Auftritt von 10 bis 15 Minuten, dazu spielte mein Haus- und Hofmusiker Cristóbal Gonzalez; ich habe moderiert. Bei der 2. Runde gingen wir in die Quartiere wie die Lincoln-Siedlung, Hofgut Oberfeld, Kulturtankstelle und nach Kranichstein. Durch die Corona-Situation habe ich mit den Darmstadt_Speakers ein neues, innovatives und vernetzendes Format entwickelt, das sehr gut ankommt. Hierbei unterstützt mich vor allem Elisabeth Lawonn von „INKA_In Kranichstein aktiv“.

Hast du neben deiner selbständigen Tätigkeit ein weiteres Standbein? Ich habe eine halbe Stelle bei der Evangelischen Kirche Dekanat Darmstadt-Stadt, im

Jugendhaus *huette, und mache stadtweite Jugendkulturarbeit. Durch mein großes Netzwerk aus der Freiberuflichkeit ergeben sich viele Synergieeffekte, u.a. für Theaterprojekte und Musikgigs. Am 28. August wird zum ersten Mal das *huette Festival „SUMMERKIES“, bei dem junge Künstler:innen aus dem selbstverwalteten Proberaum auftreten.

Welche Projekte hast du in nächster Zeit vor? Im Rahmen der „KulturKiste“ sind im August in der City verschiedene Veranstaltungen mit Musik, Theater oder Lesungen geplant. Wir bespielen den Vorplatz der Stadtkirche. Zunächst am 1. August mit DARMSTADT_SPEAKERS und an den folgenden vier Sonntagen mit Bands der Jugendkulturarbeit *huette in unterschiedlichen Kooperationen. Ein weiteres neues Format von DARMSTADT_SPEAKERS ist „Gegengift“. Zusammen mit der pandemischen Performance „Ich Ich Ich“ von Theaterlabor INC. Bei „Out of the City“ geht im September DARMSTADT_SPEAKERS mit Ubuntu zusammen verstärkt in Sozialräume Im August und September gibt es viele tolle Künstler*innen zu sehen.

Hast Du einen Wunsch für die Zukunft? Wenn die Pandemie vorbei ist, wünsche ich mir, dass die Vernetzung bleibt! M www.kaischuberseel.de

bio.kai_schuber-seel Am 31.5.1982 in Limburg/Lahn geboren 2003-2007: Studium der Sozialen Arbeit an der Evangelische Hochschule Darmstadt 2010-2015: Studium der Theaterpädagogik (BuT) in Heidelberg Seit 2013: Dozent an der Evangelischen Hochschule Darmstadt Hauptberufliche Tätigkeit: Jugendkulturarbeiter im Jugendhaus *huette, Evangelisches Dekanat Darmstadt-Stadt Freiberufliche Tätigkeiten/Projekte im Darmstadt: Produktionsleitung & Produktion Darmstadt_Speakers, Regie & Produktionsleitung des Projekts Trialog Darmstadt; Theaterstück „Achterbahn“ der theatermacher e.V., Projekt Barrierechecker*innen im Rahmen von „Alles inklusive?!“, künstlerische Leitung des Jugendclubs Querspieler*innen; Moller-Crew Theater Moller Haus, Workshopleiter für das internationale Theaterfestival für junges Publikum „Starke Stücke“, Theaterprojekte JOBLINGE, TUSCH u.v.m.


magazin.glosse&kolumne lilien.gelaber #37

www.FRIZZmag.de

Die Erde wirds überleben Darmstadt-Glosse #156 Darmstadt hat erstmalig eine Bürgermeisterin, sagt mei-

Platz 9 und 10.000 Mitglieder Es wird eine harte Saison. 13 Ex-Bundesligisten, darunter die 3 Aufsteiger, dazu der 2-malige Aufstiegsrelegationist Kiel, immer ambitionierte Heidenheimer und Sandhausen, die stark aufgerüstet haben. Traditionsmannschaften pur, allen voran Schalke und der HSV. Und Werder Bremen, die zum Frühlingsanfang 2022 den Titel des Vereins mit den meisten Erstliga-Spielen an Bayern München verlieren werden. Düsseldorf, Nürnberg, Hannover wollen auch wieder eins höher. Aufsteigen werden die Lilien also sicher nicht, obwohl Torsten Lieberknecht weiß, wie das geht. Er weiß aber auch, wie man sich als Absteiger fühlt. Im Grunde gilt es, zu vermeiden, überhaupt in die Nähe des Abstiegssumpfes zu geraten. Nicht auszudenken, wenn die Einweihungsparty fürs fertige Stadion 2022 in der 3. Liga stattfinden müsste. Und die schön gestylten 21/22er-Trikots als Absteigertrikots für die Fans untragbar würden. Gut ist, dass der Kader schon vor dem 1. Spieltag quantitativ steht. Ob qualitativ Lücken bleiben, wird sich zeigen. Es wäre vermessen zu erwarten, dass gleich alles so klappt, wie am Ende der Vorsaison. Schließlich ist die Stammbesetzung der kompletten Mittelachse weg, die beiden Innenverteidiger, beide 6er und der unumstritten beste Stürmer der 2. Liga, jedenfalls in der alten Saison. Die beiden ersten Spiele der neuen gegen zwei Mitbewerber um den 9. Platz und das Pokalspiel beim Meister von 1966 werden zeigen, wohin die Richtung geht. Ein Auftaktheimsieg gegen den Jahn wäre da eigentlich Pflicht gewesen. Doch dann schlug Covid 19 3x zu und verbannte zusätzlich 5 weitere Spieler in Quarantäne. So verfolgten am 100. Stadiongeburtstag ein paar Hundert weniger als die 4.786 zugelassenen Fans eine schlussendlich verdiente 0:2-Niederlage. Nach gutem Auftakt mit Pfostenschuss von Berko war mit dem 0:1 in der 21. Minute im Grunde schon der Stecker gezogen. Zu viele Fehlpässe gegen emotionslose Regensburger, die nach einer Stunden lieber den Deckel drauf machten, als sich um den Fairnesspreis zu bewerben. Fazit: Abhaken, gesund werden oder bleiben, weitermachen und auf die Unterstützung der Fans vertrauen. Schön wärs, wenn mal wieder so viele ins Stadion dürften, wie die Lilien im Lauf der Saison an Mitgliedern haben wollen. Allez les bleus! ALAIN BLÖ 30.7., 18:30 Uhr, Karlsruher SC (A) 7.8., 20:45, 1860 München (A), Pokal 14.8., 13:30, FC Ingolstadt (H) 21.8., 13:30, Hamburger SV (A) 28.8., 13:30, Hannover 96 (H) M www.sv98.de

6

ne Mutter. Wurde auch Zeit, sag ich, andere Städte hatten das schon früher. Und sie ist auch noch grün, sagt meine Mutter. Vor allem, sag ich, es ist Barbara Akdeniz, und niemand wird bestreiten, dass sie eine gute Wahl ist. Ich jedenfalls nicht, sagt mein Vater, wobei ich in Sachen Einmaligkeit hinzufügen möchte, dass Darmstadt schon mal ne einmalige Kämmerin hatte, und das immerhin schon vor mehr als einem Vierteljahrhundert. Und, ja Papa, sag ich, das war die SPD damals. Aber mit unrühmlichem Ende, sagt meine Mutter.

Abgänge kriegen die Jungs irgendwie besser hin, sagt

ungsbedürftige Kinder, Männer wie Frauen? Gute Frage, sagt meine Mutter.

Das liegt am Altersschnitt der Fraktionen, sagt mein Va-

Hi, ich bin Thea Nivea.

Nivea hab ich von meinem Vater. Weil ich als Kind mal Nivea gegessen habe. Erklärt er jedem, ders nicht hörn will. Überhaupt erklärt er reichlich viel. Damit ich durchblicke, sagt er. Dabei blick ich schon durch, sogar bei Politik. Oder bei Fußball. Und erklär ihm auch manchmal was. Oder meine Mutter mischt sich ein. Was dabei raus kommt, na ja, könnt Ihr selbst lesen, jeden Monat. Wenn Ihr mir was erklärn wollt, schreibt mir einfach:

ter. Ich hab mal recherchiert, sag ich, die Grünen sind im Schnitt 45 Jahre, die CDU knapp 46 und Volt unschlagbare knappe 27 Jahre jung im Schnitt. Die haben ja fast noch selbst Anspruch auf Kindergeld, sagt mein Vater. Die SPD kommt gleich danach, sag ich, sind mit gut 36 ziemlich genau in der Mitte zwischen Volt und Grünen. Kein Wunder, sagt mein Vater, dass die Grünen nicht mit der SPD und Volt koaliert haben. Ja, sag ich, da hätten sie ziemlich alt ausgesehen.

Der hauptamtliche Magistrat,

mein Vater. Meinst du Jogi Löw sagt mein Vater, sieht gerade am oder Toni Kroos, frag ich. Er ältesten aus. Wieso, fragt meine meint bestimmt Rafael Reißer, Mutter. Altersschnitt 56 geht ja sagt meine Mutter. Genau, sagt noch, sag ich, aber das meinst du t.nivea@frizzmag.de mein Vater, das hatte doch Stil. wohl nicht? Nee, sagt mein VaStimmt, sag ich, und diesmal ter, weil die gerade nur zu viert nicht nur körperliche Größe. Ansonsten sind, obwohl sie eigentlich zu sechst sein aber ein ziemlich fragwürdiges Abwahl-The- wollen, und außerdem drei Männer und nur ater, sagt mein Vater, nicht so gut fürs kom- eine Frau. Sie werdens überleben, sag ich. munale Klima. Darmstadt wirds überleben, Heißt, sagt meine Mutter, Volt und die CDU sagt meine Mutter. Zwischendrin hatte of- müssen jeweils ne Frau stellen. Mal schauen, fenbar sogar der OB den Überblick verloren, sag ich, was der September so bringt. Erst mal Ernüchterung, sagt mein sag ich. Ah ja, sagt meine Mutter, wieso? Ein Vorratsbeschluss wäre gar nicht nö- Vater, Laschet wird Kanzler und macht ne tig gewesen, sag ich. Hätte man jederzeit Deutschland-Koalition ohne die Grünen, machen können, sagt mein Vater, die Ände- 3 Grad Erderwärmung garantiert. Sehr rung der Hauptsatzung für noch einen De- schwarzer Humor, sag ich, ob Deutschzernenten. Und du, sagt meine Mutter, hät- land das überlebt? Es geht noch schwärtest das natürlich gewusst. Nö, sagt mein zer, sagt mein Vater. Kann ich mir denken, Vater, aber ich bin ja auch nicht OB. Zum sagt meine Mutter, Flutwellen, Corona-WelGlück nicht, sagt meine Mutter. Zum Glück, len, Mutanten, ich weiß doch, wie du tickst. sag ich, wars bei der letzten Stavo dann ja Genau, sagt mein Vater, der Inzidenzwert bekannt. Wieso zum Glück, fragt mein Va- steigt wieder, in Darmstadt wegen der vieter. Stell dir doch mal vor, sag ich, was das len Welterbebesucher auf über 500. Und mit dem 48 Millionen Jahre für ein Stress gewesen wäre für die arme Stadtverordnete mit ihrem Kind. Und für alten Vogel, sag ich, den sie jetzt in der Grube Messel ausgegraben haben, wurde den Babysitter erst, sagt meine Mutter. Politische Ehrenämter sind halt nicht ein neues Virus freigelegt, das die nächste wirklich barrierefrei, sag ich. In Sachen Pandemie auslöst. So ähnlich, sagt mein VaKompetenz weitgehend schon, sagt mein ter. Und was sagt uns das alles, fragt meiVater. Im Ernst, sagt meine Mutter, wie ne Mutter. Wir müssen positiv denken, sagt viele Frauen kandidieren erst gar nicht für mein Vater, die Erde wird das alles überleein Stavo-Mandat, weil sie hauptverantwort- ben. Verstehe, sag ich, und die Reichsten lich die Kinderbetreuung an der Backe ha- der Menschheit auch. Genau, sagt mein Vaben? Wie viele Stadtverordnete, fragt mein ter, und gerne auch die letzte Darmstädter Vater, haben denn überhaupt noch betreu- Bürgermeisterin. FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


news&promotion.magazin

www.FRIZZmag.de

Harald Philipp: Vortrag “Pfadfinder”

„mitMenschen“

Theater für die Ohren

Multimedia-Festival „Weitsicht“ im November

Die Hessische Spielgemeinschaft bringt den „Datterich“ auf CD

Die Weitsicht wurde auf den 5. bis 7. November verschoben und steht unter dem Thema „mitMenschen“. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit. Präsentiert werden neun Live-Reportage-Festivals, u. a. von David Lohmüller mit dem grandiosen Vortrag „Irak“. Der Freitagabend startet mit der Gala-Veranstaltung „LEAVINGHOMEFUNKTION“. Samstag und Sonntag werden weitere hochkarätige Multimediareportagen erwartet. Tipps: Dayami Grassos und Lutz Jäkels „Kuba – Die Schätze Havannas“, Byambasuren Davaas „Mongolei“ und Bernd Römmelts „Heimspiel“. Für die meisten Vorstellungen gibt es noch Karten – online oder ohne Vorverkaufsgebühr bei fotogena und Kleine Fluchten. Am 16. und 17. Oktober findet ein FM Weitsicht-Spezial-Wochenende in der Centralstation statt.

Da die Spielgemeinschaft letztes Jahr Corona-bedingt die Theateraufführung „Der Datterich“ nicht im Staatstheater präsentieren durfte, hat sie aus der Not eine Tugend gemacht und das „Datterich-Hörspiel“ auf den Markt gebracht. Heinz Neumann, Ensemblemitglied und profunder Datterich-Kenner, bearbeitete sogleich eine Hörspielversion des Darmstädters liebsten Stücks. 18 Spielgemeinschaftsmitglieder verleihen auf der 90-minütigen CD den zahlreichen Figuren der Lokalposse ihre Stimme. Marga Hargefeld als „Erzählerin“ gibt jeweils kurze Erklärungen in die einzelnen Kapitel. Ein professionelles Tonstudio rundete die beliebten Texte mit leFM bendigen Geräuschen und passender Musik ab.

5. bis 7.11., darmstadtium, Darmstadt

Tel.: 06154/6967552 oder per E-Mail: info@ralf-hellriegel-verlag.de

M www.weitsicht-darmstadt.de

M www.ralf-hellriegel-verlag.de

Gestaltung: Rocky Beach Studio

Erhältlich ist die CD im Ralf-Hellriegel-Verlag für 15 Euro unter

darmstadt-tourismus.de/wir-sehn-uns

Weil wir Darmstadt lieben. Bis bald im Theater Moller Haus oder im Jazzinstitut Darmstadt.


magazin.news&promotion

www.FRIZZmag.de

Original italienisches Gelato, täglich frisch, hausgemacht. Unsere Eisspezialitäten können Sie jetzt auch wieder auf unserer Terrasse genießen!

Ernst-Ludwig-Straße 7 • Darmstadt • 06151 / 22344 Frizz Anzeige_Alme Win 08-21.qxp_Layout 1 23.07.21 16:00 Seite 1 EisVeneziaDarmstadt Gültig 01. bis 31.08. 2021. Pro Kunde nur 1 x einlösbar. Solange Vorrat reicht. Keine Barauszahlung.

#

SPÜLEN BERUHIGT * Melissen-Aroma hat eine beruhigende, positive Wirkung

C O U P O N FÜR EINE FLASCHE A L M A W I N SPÜLMITTEL AUSS CHNEIDEN UND MITBRINGEN!

#

Terra Verde Darmstadt • Dieburger Str. 77 • www.terraverde.bio

1 Jahr N2 Friseure!

ADVERTORIAL

Natascha Neumanns grüne Wellnessoase feiert Jubiläum Im Juli 2020 öffnete N2 Friseure by Natascha Neumann. Das neue Konzept eines grünen, veganen und nachhaltigen Friseursalons kommt sehr gut an. Seit der Wiedereröffnung ist die Nachfrage nach Wellness, Exklusivität und einer Auszeit vom Alltag sehr hoch. „Ich bedanke mich für die Unterstützung meiner Kund:innen“, so Neumann. Denn das erste Jahr war wegen der Corona-Pandemie sehr herausfordernd; die zahlreichen Auflagen hat die Friseurmeisterin in ihrem großzügigen Salon 1:1 Corona-konform umgesetzt. Einige Monate war der Salon wegen des Lockdowns geschlossen. Trotzdem hat sie es geschafft, das Geschäft ohne staatliche Hilfen erfolgreich weiterzuführen, und hat sogar im Frühjahr eine Auszubildende eingestellt. Für ihr Team sucht sie ein bis zwei weitere Fachkräfte. FM N2 Friseure, Rheinstraße 41, Darmstadt; Tel.: 06151 / 6018308; Di-Mi: 7-19, Do-Fr: 10-22 M www.n2friseure.de

verlost!

Gib alles und hol es dir zurück Ultraleicht-Hängematte und Rosbacher Mineralwasser gewinnen! Endlich kannst du wieder nach Herzenslust Sport treiben - ob allein, zu zweit oder im Verein, ob zum Spaß oder, um Rekorde zu knacken. Rosbacher Mineralwasser gibt dir dabei nicht nur die nötige Flüssigkeit, die du brauchst, um frisch und fit zu bleiben. Es enthält auch wichtige Mineralstoffe wie Calcium und Magnesium. Die stecken idealerweise im gleichen natürlichen 2:1-Verhältnis drin, wie sie beim Sport ausgeschwitzt werden. Und nach dem Sport hast du dir neben einer Erfrischung auch Entspannung verdient. Rosbacher sorgt für beides: Gewinne eine von zehn Ultraleicht-Hängematten und dazu einen Kasten Rosbacher Mineralwasser. Hinterlasse dafür einfach bis zum 15. August 2021 auf Instagram unter @rosbacher_official einen Kommentar, wo du mit FM deiner neuen Hängematte am liebsten entspannen möchtest. Übrigens: Dein gutes Gewissen kann sich auch entspannen: Rosbacher Mineralwasser gelangt klimaneutral von der Quelle bis in den Handel.

8

FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


www.FRIZZmag.de

news&promotion.magazin

➜ gKu Mit Klan

r triekultu s u d n I nst in

Tage der Industriekultur Rhein-Main Vernetzen 21. – 29. August 2021

Info: Telefon 069 2577 -1700, www.krfrm.de

Kerb sicher zu Hause feiern Eberstädter Kerweleit veranstalten Kerb to go Jedes Jahr ist Kerb. Corona-bedingt fiel die Kerb in Eberstadt im letzten Jahr leider aus. Um jedem / jeder Stadtteilbewohner*in ein Kerb-Erlebnis bieten zu können und auch die Bürgerinnen und Bürger zu erreichen, haben die „Ewwerschter Kerweleit“ ein To-go-Paket geschnürt. Dieses beinhaltet zum Teil Produkte aus der Region. Neben Braustübl sind die berühmten Kerwegrillbratwürste der lokalen Metzgerei Bradtke, Brötchen der Eberstädter Bäckerei Hofmann und weitere kleine Überraschungen enthalten. Das Paket kann für 19,95 Euro erworben werden. Die Kerweleit bitten zur besseren Planung um Vorbestellung. Informationen zur Abholung und FM Uhrzeiten erhalten Sie nach der eingegangenen Bestellung. Vorbestellung per Tel.: 0160/97834856 (auch Whatsapp oder SMS möglich) oder per E-Mail: kerbtogo-eberstadt@gmx.de mit Angabe der Kontaktdaten

Foto: MART PRODUCTION / Pexels

Verein(t) bewegt! ab 03.07. bis 28.08. Jeden Samstag: Herrngarten

Neues Kompetenzzentrum Digitale Medizin in Darmstadt Die Digitalisierung in der Medizin gewinnt immer mehr an Bedeutung. Um diese Entwicklung im Sinne der Patient:innen aktiv mitzugestalten, wurde in Darmstadt ein Kompetenzzentrum für digitale Medizin e.V. gegründet. Der Verein, der auf Initiative des OB Partsch und Klinikdezernent Schellenberg entstand und in Kooperation mit der Digitalstadt Darmstadt entwickelt wird, hat das Ziel, in Darmstadt einen zentralen Hotspot der digitalen Medizin zu etablieren. Hierfür vernetzt der Verein die medizinischen Akteur:innen vor Ort und treibt wichtige, zentrale Projekte voran. Die Darmstädter Kliniken, die Wissenschafts- und Digitalstadt, die Fraunhofer Institute, die TU Darmstadt und Unternehmen sind in dem Zentrum FM aktiv beteiligt.

am 29.08. Dezentrales Sport- & Spielfest Mehr Infos auf unserer Website: Scan mich!

#sportundspielfesthoch3 #vereintbewegt2021

M www.digitalstadt-darmstadt.de FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021

9


IMMO UMMINGER

magazin.news&promotion

www.FRIZZmag.de

Möchten Sie Ihre Immobilie professionell verkaufen / vermieten? Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Professionelle Immobilienvermittlung seit Jahren Erfolgreiche Immobilienvermittlung seit 4045 Jahren. Heidelberger Straße 32 • 64285 Darmstadt Telefon: 06151 - 951 07 91 • Telefax: 06151 - 29 45 91 E-Mail: immo-umminger@t-online.de

Hessen Design Competition 2021 Junge Design-Talente verstehen die Zeichen der Zeit Der 6. Nachwuchswettbewerb „Hessen Design Competition“ von Hessen Design e.V. steht im Zeichen eines konsequent nachhaltigen Gestaltungsansatzes. Damit werden besonders zukunftsweisende Gestaltungsleistungen junger Designer:innen aus Hessen prämiert. Viele junge Design-Talente hat der Wettbewerb angesprochen, meist Absolvent*innen der Kunst- und Gestaltungshochschulen in Darmstadt, Offenbach oder Kassel. Die Jury kürte Emilie Burfeind mit dem nachhaltigen „Sneature“, Florian Bremer mit der Seifenkollektion „Soapso“, Patricia Huss mit dem „Kitchen Kit“ und Abdalla Mohamed mit der Leuchte „Fleur“ unter den 12 nominierten Projekten. Den Gewinnern winken am 3. September bei der Preisverleihung im Garten des Designhauses ein Paket im Wert von 7.000 Euro und FM ein intensives Mentoring über sieben Monate. M www.hessendesign-competition.de

ADVERTORIAL August-Geschenk: Powercocktail für glanzvolles Sommerhaar

Francesco José Hairstyle Sonne, Salzwasser, Chlor – im Sommer machen Haare einige Strapazen mit. Bei Francesco José Hairstyle bekommt das Haar Unterstützung für Fülle und Glanz. Mit Redken Chemistry stellt das Team einen personalisierten Pflege-Cocktail zusammen, der abgestimmt auf die Bedürfnisse des Haares die Haarstruktur von innen heraus aufbaut und neuen Glanz verleiht. Für einen glanzvollen Sommer hat Francesco José ein Geschenk für alle Kunden: Bei jedem Damenhaarschnitt bei Lilian oder Giovanna gibt es die Powercocktail-Pflegeanwendung im August dazu. „Alles muss perfekt sein, wenn meine Kund:innen den Salon verlassen“, so der Mailänder Friseurmeister Francesco José. Einfach probieren und einen FM Termin buchen, gerne auch rund um die Uhr online. Francesco José Hairstyle, Elisabethenstraße 33, Darmstadt Tel.: 06151 / 5993878; Mo: 9-18, Di-Fr: 7:30-21, Sa: 7-18.30 M www.studiobookr.com/francesco-jose-42257

10

FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


www.FRIZZmag.de

news&promotion.magazin Bestell- und AbholservicE - TÄGLICH VON 11.30 - 21.30

verlost!

Speisekarte online: www.sanremo-darmstadt.de

EXKLUSIV SPEISEN

Voller Schwung ... ... und ohne Zucker durch den Sommer! Für die perfekte Sommerfitness muss man das Rad nicht neu erfinden: Hula Hoop ist angesagter denn je! Zu Recht: Der Reifen verspricht nicht nur jede Menge Spaß – beim Hüftkreisen werden auch noch ordentlich Kalorien verbrannt. Benannt wurde Hula Hoop übrigens nach dem auf Hawaii beliebten Hula-Tanz mit den wiegenden Hüften. Für den richtigen Schwung sorgt deine Lieblingsmusik. Für die ideale Erfrischung beim Hüftkreisen sorgen dann natürlich die zuckerfreien bizzl Limonaden – nahezu ohne Kalorien, dafür mit lecker sommer-fruchtigem Geschmack. Unter den sieben Sorten Orange, Zitrone, naturherbe Zitrone, Pink Grapefruit, Summer, Cola-Mix und FM Mandarine-Mango findet ganz sicher jeder seinen Favoriten. Du willst den Dreh auch raushaben? Dann sichere dir 1 von 10 Hula Hoop Reifen plus einen Kasten zuckerfreie bizzl Limonaden: Erzähl uns bis 15. August 2021 einfach auf Instagram unter @bizzl, mit welchem Song du diesen Sommer in Schwung kommst.

Tag der offenen Tür bei Provadis Teilnahme nur nach Online-Anmeldung möglich Provadis lädt wieder zum Tag der offenen Tür ein: Am 4. September von 9 bis 15 Uhr ermöglicht der Fachkräfte-Entwickler der Industrie mit einem abwechslungsreichen Informationsprogramm Einblicke in die vielseitige Bildungswelt, die das größte private Aus- und Weiterbildungsunternehmen Hessens mit der zweitgrößten dualen Hochschule zu bieten hat. Natürlich coronakonform – wie im vergangenen Jahr hat Provadis ein Veranstaltungskonzept erarbeitet, das alle Anforderungen des Infektionsschutzes erfüllt. Die Interessenten können bei dieser Gelegenheit Dozentinnen und Dozenten, Studierende, Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Auszubildende mit Fragen löchern, den Provadis-Campus kennenlernen und ihre Wunschberufe hautnah erleben. Wichtig ist, dass sich aufgrund der besonderen Umstände alle Teilnehmer vor ihrem Besuch für die Teilnahme an Kleingruppenführungen anmelden müssen. Die Besucher können sich live über 40 verschiedene zukunftsorientierte Ausbildungsberufe von der Labortechnik bis hin zur IT sowie über die 13 dualen und berufsbegleitenden Bachelorund Masterstudiengänge der Provadis Hochschule informieren. FM Der Link zur Online-Anmeldung für den Tag der offenen Tür steht auf provadis.de/tdot bereit. Weitere Informationen gibt es auch unter 069 /305 48 000.

Persische Spezialitäten

ABHOLEN ODER

LIEFERN Tel. 06151–60 11 640 Dieburger Str. 73 64287 Darmstadt shiraz-restaurant.de

MAIN EVENTS After-Work-Shipping Der Sommer kommt – wir machen die Leinen los. Termine auf www.primus-linie.de ABFAHRT: 18:30 und 19:30

TICKETS: 17,50 p. P.

Riversight-Dinner Romantik auf dem Main TERMINE: 29. August ABFAHRT: 19:30 ANKUNFT: 22:30 TICKETS: 75,– p. P. inkl. 4-Gänge-Menü

Barbecuefahrt Sommerzeit ist Grillzeit TERMINE: 21. August 04. September ABFAHRT: 19:30

ANKUNFT: 22:30

TICKETS: 59,– p. P. inkl. Barbecue Alle Fahrten ab Frankfurt, Eiserner Steg, Mainkai

BUCHUNG: TEL. 069 -13 38 37 0 WWW.PRIMUS-LINIE.DE FRANKFURTER PERSONENSCHIFFAHRT ANTON NAUHEIMER GMBH MAINKAI 36 60311 FRANKFURT AM MAIN

M www.provadis.de

FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021

11


magazin.news&promotion

www.FRIZZmag,de

Die Vielfalt ist zurück! Im Carree gibt es viel zu entdecken … TEXT: MARTINA NOLTEMEIER | FOTOS: CARREE

W Das Carree im Herzen Darmstadts ist ein idealer Treffpunkt. Viele Geschäfte haben wieder geöffnet! Es lohnt sich, sich umzuschauen und Bekanntes und Neues zu entdecken. Schön, dass sich alle, die die City von Darmstadt mögen, hier wieder treffen können. Die Corona-Lockerungen machen es möglich. Im Carree kann man viele bekannte Marken und Angebote, aber auch neue Geschäfte und Restaurants entdecken. Erst kürzlich hat das La Piazza – Pizza Pasta Café auf der ehemaligen Fläche des Vapiano mit einer großen Sonnenterrasse eröffnet. Es ist geschafft! „Mit vereinten Kräften, viel Geduld, Vernunft und Rücksicht ist es nun gelungen, wieder mehr Vielfalt in die City

12

von Darmstadt zu bringen. Die Geschäfte, Restaurants und vielen Service-Angebote im Carree waren nie ganz weg. Immer haben sich die Mitarbeitenden darum bemüht, angepasst an sich ständig verändernde Rahmenbedingungen, Kunden, Gästen und Anwohner*innen passende Angebote zu machen. Dafür möchten wir allen sehr herzlich danken!“, so das Carree Management. Vielleicht haben es manche noch nicht bemerkt, aber es gibt sogar viele neue Ladengeschäfte und Gaststätten im Carree. Das An‘s Tea House bietet erfrischende Bubble Tea Kreationen mit Früchten, Milch oder frisch aufgebrühtem Tee, bei Grünes Gold gibt es CBD-Produkte aus Hanf. Auf der großen Terrasse des La Piazza kann man mediterrane Leckereien genießen. Nach

Übernahme des ehemaligen Vapiano wurde im März mit dem Umbau begonnen. Der Name La Piazza der Platz ist Programm: sich treffen und genießen. Neben Pasta und Pizza findet man auch kreative Fleisch- und Fischgerichte, leckere Salatkombinationen sowie Vegetarisches auf der Karte oder kann einfach einen Café genießen. Die Gäste erwartet ein modernes Ambiente mit unterschiedlich gestalteten Bereichen – z.B. einer Aperol-Lounge und einer Sport-Area für Fußball-Liveübertragungen. Das Serviceteam serviert sowohl im Innenbereich als auch auf der großzügigen mit Schirmen überdachten Terrasse. Das alles sind viele gute Gründe, um ins Carree zu kommen! Weitere Infos: M www.carree-darmstadt.de

FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


news&promotion.magazin

Foto: Klaus Mai

www.FRIZZmag.de

Wir sind Welterbe! Mathildenhöhe Darmstadt ist UNESCO-Welterbe Große Freude herrschte am 24. Juli: Die UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation (UNESCO) setzt die Mathildenhöhe Darmstadt als Kulturdenkmal auf die Welterbeliste. Hier wurde zwischen 1899 und 1914 in international einzigartiger Weise die künstlerische und erstmals ganzheitliche Vision des „mo-

dernen“ qualitätvollen Lebens in die Realität umgesetzt. „Darmstadt, seine Bürgerinnen und Bürger können stolz sein, dass die „Mathildenhöhe Darmstadt“ als Welterbe anerkannt und damit als Ort von einzigartiger Bedeutung weltweit gewürdigt wird“, erklärte Oberbürgermeister Jochen Partsch. Er sieht es auch als Lohn für die jahrelange harte Arbeit, um den überzeugenden Antrag zu stellen. Die Mathildenhöhe ist die siebte Welterbestätte in Hessen. M www.mathildenhoehe-darmstadt.de

PERSISCHE SPEZIALITÄTEN

WIR SIND WIEDER FÜR SIE DA

Sommerterrasse für Geniesser SOMMERTERRASSE FÜR GENIESSER Dieburger Str. 73 | Darmstadt | Tel. DA. 6011640 www.shiraz-restaurant.de


magazin.titelstory

www.FRIZZmag,de

Die Zukunft im Blick!

35 Jahre Autohaus Alsbach Bayram – innovativ, nachhaltig und umweltbewusst INTERVIEW: MARTINA NOLTEMEIER | FOTOS: KLAUS MAI

W Der größte SEAT-Marken-Store führt jetzt Modelle der Marke Cupra und ist neuerdings auch VW-Service-Partner. Nachhaltigkeit liegt Inhaber Necdet Bayram besonders am Herzen, deshalb investiert er ständig in zukunftweisende Technologien. Necdet Bayram ist ein Visionär. Bereits 2016 stellte der Maschinenbauingenieur beim Neubau des Autohauses besonders hohe Ansprüche an die Ökologie des Gebäudes. Dieses große Autohaus der spanischen Automarke SEAT kommt nahezu ohne fossile Energien aus. Der Strom für Gebäude und Ladesäulen wird von einer 270 kWh-starken Photovoltaikanlage generiert, geheizt wird mit einer Wärmepumpe. Das Wasser – auch für die Waschanlage – stammt aus Zisternen, die unterir-

14

disch Regenwasser speichern und mit einer speziellen Filteranlage reinigen. Überall im Gebäude werden sparsame LED-Leuchten verwendet, „Für den Betrieb des Gebäudes werden weder Strom, Gas oder Öl benötigt, Frischwasser brauchen wir nur zum Trinken und für die Kaffeemaschine“, so der Vorreiter in punkto Ökologie und Nachhaltigkeit.

Fünf neue Ladestation Zur Unterstützung der Elektromobilität hat Bayram fünf neue Ladesäulen zur öffentlichen Nutzung installiert, zwei weitere sind für den Eigenbedarf vorgesehen. Der Strom hierzu stammt ebenfalls aus der Solaranlage. „Wir haben schon immer viel in die Zukunft investiert“. Die Innovationen wurden belohnt: 2016 erhielt Bayram die

Auszeichnung „Unternehmer des Jahres“ für den Landkreis Darmstadt-Dieburg, überreicht von Landrat Klaus Peter Schellhaas.

First-Class-Service für Cupra-Kunden In dem 1.000 qm großen vollklimatisierten Showroom stehen auch Modelle der sportliche-eleganten Seat-Tochter Cupra. Cupra steht für „Cup Racer“ – als Ausdruck von Sportlichkeit und Einzigartigkeit. Mit Cupra führte Seat 2018 alle Aktivitäten im Motorsport unter dieser Marke weiter. Das Autohaus Alsbach Bayram bietet Cupra-Kunden einen First-Class-Service, der flexibel, nachhaltig und individuell ist. „Meine Mitarbeitenden werden alles tun, das passende Fahrzeug für die Kunden zu finden und sie bei allen Belangen rum um das Thema Automobil zu beraten“, erläutert FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


titelstory.magazin

www.FRIZZmag.de

Bayram. Ab Oktober wird mit großer Spannung das neue Vollelektrofahrzeug „Born“ von Cupra erwartet. Zusammen mit dem Service-Center können Kunden auf dem insgesamt 16.000 qm großen Gelände ihre Autoträume verwirklichen. Hier gibt es alle Seat- und Cupra Modelle sowie hochwertige Gebrauchtwagen aller Fabrikate. Probefahrten mit dem Wunschfahrzeug sind jederzeit möglich.

Volkwagenpartner Seit April dieses Jahrs ist die Autohaus Alsbach Bayram GmbH zudem Servicepartner des Autobauers Volkswagen und hat sein Serviceangebot um Inspektionen, Reparaturen und Instandsetzung für Volkswagen erweitert. „An der Bergstraße und in

der Region gibt es nur wenige Servicepartner für Volkswagen. Wir haben die hohen Anforderung der Marke Volkswagen erfüllt und können somit den Kunden auch diesen Service bieten“, so Bayram.

Wir sind Bayram. Necdet Bayram eröffnete 1984 sein Autohaus. 1997 baute er in der gleichen Straße ein 3.000 qm großes, modernes Service-Center. 1989 erhielt Bayram den „Goldenen Dealer“ für seinen großen Erfolg beim Verkauf von SEAT-Fahrzeugen in Deutschland und seinen guten Service, 1995 den „Platinum Dealer“, 1998 den „Diamond Dealer“. „„Best Dealer of the World“ – mehr geht nicht“, schmunzelt der Firmengründer und Geschäftsführer.

Nach 35 Jahren ist das Autohaus selbst zu einer Marke geworden. Der regionale Anteil liegt bei rund 20 Prozent. Das Geheimnis: „Die Zufriedenheit der Kunden ist oberstes Gebot“. Ein Auto sei nur so zuverlässig wie die Qualität und Wartung. Inzwischen arbeiten in Alsbach rund 45 qualifizierte Mitarbeitende für Kunden aus dem ganzen Rhein-MainGebiet. „Wir hatten schon immer die Zukunft im Blick, deshalb sind wir seit Jahrzehnten erfolgreich“, erläutert Necdet Bayram. Autohaus Alsbach Bayram GmbH Sandwiesenweg 29, 64665 Alsbach-Hähnlein Tel.: 06257 / 932320 M www.seat-autohaus-alsbach.de

Wir sind SEAT in Alsbach-Hähnlein. SEAT Leidenschaft seit über 35 Jahren.

SEAT Ibiza. Nur 18.590

SEAT Ibiza FR BEATS 1.0 TSI 81 kW (110 PS) 6-Gang in Magnetic Grau Metallic inkl. Ultraschall-Einparkhilfe, vo./hi. inkl. Rückfahrkamera, Winter-Paket inkl. Sitzheizung u.v.m. (Preisersparnis gegenüber Listenpreis: 5.065 €) Kraftstoffverbrauch Benzin: innerorts 5,9, außerorts 4,2, kombiniert 4,8 l/100 km; CO2 -Emissionen, kombiniert 110 g/km. CO2 -Effizienzklasse: B.

SEAT Arona. Nur 19.990

SEAT Arona FR BEATS 1.0 TSI 81 kW (110 PS) 6-Gang in Nevada Weiß Metallic mit Parklenkassistent mit Ultraschall-Einparkhilfe vo./hi. inkl. Rückfahrkamera, Winter-Paket inkl. Sitzheizung u.v.m. (Preisersparnis gegenüber Listenpreis: 5.535 €)

Kraftstoffverbrauch Benzin: innerorts 5,7, außerorts 4,2, kombiniert 4,8 l/100 km; CO2 -Emissionen, kombiniert 109 g/km. CO2 -Effizienzklasse: B.

Abbildungen zeigen Sonderausstattung.

Nachhaltig in guten Händen.

Autohaus Alsbach Bayram GmbH Sandwiesenstr. 29-30, 64665 Alsbach-Hähnlein Tel. 06257 9323-20, www.seat-autohaus-alsbach.de 610_002_002_Image35_AronaIbiza_190X133_Frizz_4c_Lay2.indd 1 FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021

22.07.21 13:37

15


magazin.musik

www.FRIZZmag.de

die Probleme waren früher auch nicht unbedingt kleiner, nur anders gelagert. Damals kamen die ganzen entscheidenden Strömungen aus Amerika: die Hippies, die Antikriegsbewegung. Das war eine wichtige Zeit und nicht nur idyllisch. In den letzten Jahren ist das Land immer weiter in die falsche Richtung gegangen. Und in Zeiten von Internet und Social Media bekommen wir das natürlich alles live und direkt auch hier mit. Wenn ich zum Beispiel an diese republikanische Partei denke, die jeden Fortschritt verhindert, wo sie kann. Als wenn diese Leute keine Kinder hätten, denen man eine Welt hinterlässt. Das kann ich einfach nicht begreifen. Wir sind ja Trump nur dank Corona losgeworden. Ansonsten hätten die den wiedergewählt. Das ist unfassbar!

Ein US-Songwriter, der seit jeher enormen Einfluss auf dich hatte, war und ist Bob Dylan. Dir wurde in deinen frühen musikalischen Anfängen sogar der Titel „Südstadt Dylan“ verliehen. Was fasziniert dich so an Dylan?

„Ich bin kein Typ für Tracks“ FRIZZmag im Gespräch mit Wolfgang Niedecken TEXT: BENJAMIN METZ | FOTO: TINA NIEDECKEN

W Seit 45 Jahren ist Wolfgang Niedecken mit „BAP“ unterwegs - eine Institution in der deutschen Musikszene. Im März hat er ein Buch über die SongwriterLegende Bob Dylan veröffentlicht, das er nun im Rahmen eines „musikalisch-magischen Sommerspecials rund um Dylan, Niedecken und BAP“ am 18. August beim „Frankenstein Kulturfestival“ vorstellt. FRIZZmag: Ich habe vor kurzem einen sehr interessanten Artikel über die Anfangsjahre einer legendären Band aus Köln gelesen: „Can“. Und obwohl „Can“ als auch Wolfgang Niedecken Ende der 60er, Anfang der 70er in Köln musikalisch losgelegt haben, konnten „Can“ mit Amerika, Blues und Folk überhaupt nichts anfangen, für dich hingegen waren angloamerikanische Rockbands identitätsstiftend. Wie erklärst Du Dir diese ganz unterschiedlichen Ansätze? Als Kunststudent hätte die Avantgarde ja damals musikalisch auch für dich durchaus interessant gewesen sein dürfen. 16

Wolfgang Niedecken: Ich kannte die Szene um „Can“ ganz gut, Bands wie „Dunkelziffer“, bei denen auch Leute von „Can“ mitgespielt haben. Aber deren Ansatz war ein ganz anderer. Die kamen ja mehr aus der Klassik und experimentellen Musik, Stockhausen und diese Ecke. Das war aber nicht mein Ding. Ich war ja auch zunächst gar nicht in Köln, sondern in Rheinbach bei Bonn im Internat. Und bei uns waren eher die Beatles, die Stones und Dylan angesagt. Das hat mich gepackt!

In der Zeit deiner Kindheit und Jugend waren die USA für viele stets auch eine Projektionsfläche für Träume: weites Land, großartige Musik, tolle Filme. Heute sieht man das Land wesentlich nüchterner, es steht für eine massive Kluft zwischen Arm und Reich, eine nicht in den Griff zu bekommende Unfairness, exorbitante wirtschaftliche Probleme und, natürlich, Trump. Warum ist den Leuten dieses Bild romantische Bild der USA abhanden gekommen? Auch heute kommt noch großartige Musik aus den USA und

Das mit dem „Südstadt Dylan“ ließ sich nicht vermeiden. Ich hatte diese Locken, auf dem Hocker mit der Gitarre und der Mundharmonika gesessen und diese Lieder gesungen. Da gab’s direkt diese Assoziation und, zack, bekam ich diesen Titel verpasst, der bis heute noch steht. Ist aber für mich auch ok, hätte schlimmer kommen können. Mein „Dylan-Urknall“, war „Like a Rolling Stone“. Den Song habe ich mit fünfzehn zum ersten Mal gehört. Ich war damals Bassist in einer Schülerband und unser Sänger hatte die Single mit in die Probe gebracht. Ich hörte den Song, las den Text und das war pure Lyrik. Die Nummer war anders als alles, was ich bis dato gehört hatte.

Du hast sogar im März ein Buch über Dylan veröffentlicht – „Wolfgang Niedecken über Dylan“. Was war der Anlass? Ihr habt beide im vergangenen Jahr runde Geburtstage gefeiert - du den 70, er den 80. Der Anlass war ein ganz anderer: es gibt im „Kiwi“-Verlag diese Serie, „Musikbibliothek“, in der Musiker über ihre musikalischen Vorbilder schreiben. Der „Kiwi“-Chef Helge Malchow kam schon vor längerer Zeit mit dem Vorschlag auf mich zu, ein solches Buch über Dylan zu schreiben. Ich fand die Idee klasse und hatte zugesagt, aber auch erklärt, dass ich erst schauen muss, wann ich dazu komme. Da gab es keinerlei Termindruck, aber als im vergangenen Jahr klar war, dass keine Tourneen anstehen würden, weil Corona die Vorgaben macht, dachte ich mir: „setzt du dich halt mal an das Dylan Buch“. Und es FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


|

Dr. Ruch

|

Dr. Oehm

Dr. Jennert

RHEIN-MAIN-ZENTRUM FÜR DIAGNOSTIK

DieRadiologen Eines der modernsten Diagnosezentren Europas

RADIOLOGISCHE DIAGNOSTIK

|

VORSORGEMEDIZIN

3Tesla-Ultrahochfeld-Kernspintomografie Hochauflösende Multislice-Computertomografie Digitale Mammografie Diagnostik der Herzkranzarterien Digitales Röntgen Knochendichtemessung 3D Ultraschall Brustkrebsfrüherkennung MRT der Prostata

|

FRÜHERKENNUNG

|

SPORTMEDIZIN

Rhein-Main-Zentrum für Diagnostik DieRadiologen Gutenbergstraße 23 (neben Loop 5) 64331 Weiterstadt Fon 0 61 51. 78 04-0 Fax 0 61 51. 78 04-200 www.dieradiologen-da.de info@dieradiologen-da.de Privatsprechstunde: Fon 0 61 51. 78 04-100


magazin.musik

hat einen Riesenspaß gemacht. Auch, weil ich einen tollen roten Faden hatte: die Reise durch „Dylans Amerika“, die ich 2017 für „arte“ machen durfte und auf der ich viele Leute aus Dylans Umfeld getroffen habe. Im Grunde erzählt das Buch von dieser Reise. Das Buch ist fast wie Roadmovie.

Im Sommer gehst du gemeinsam mit dem Pianisten Mike Herting auf Tour und präsentierst in kleinem coronakonformen Rahmen „ein musikalisch-magisches Sommerspecial rund um Dylan, Niedecken und BAP“. Wie kam’s zu der Idee? Als damals Dylan seine Autobiographie „Chronicles“ veröffentlicht hat, habe ich das deutsche Hörbuch dazu eingelesen. Der Verlag hatte dann eine Lesereise dazu vorgeschlagen, bei der ich aus dem Buch vorgelesen und einige Dylan Songs gespielt habe und das hat mir sehr gut gefallen. Bei meiner eigenen Biographie habe ich ebenfalls eine solche Tour gemacht und bei diesem neuen Dylan-Buch lag es nahe, auch das im Rahmen einer Tournee zu präsentieren. Zumal „BAP“ dieses Jahr noch auf Eis liegt. Ich bin übrigens sehr froh, dass Mike Herting Lust hatte, bei der Sache mitzumachen, denn das ist ein ganz alter Freund, den ich schon seit der Zeit vor „BAP“ kenne und mit dem ich immer wieder und gerne zusammengearbeitet habe.

Die Tour wirkt wie ein spätes Geburtstagsgeschenk. Eigentlich hattet ihr zu deinem 70. Geburtstag im März 2020 ganz andere Pläne: das zwanzigste Studioalbum von „BAP“, „Alles fließt“, war da gerade veröffentlicht und mit einem Riesen- Geburtstagskonzert in der „Kölnarena“ wolltet ihr eure anschließende Tour starten. Nun soll die Konzertreise mit zwei Jahren Verspätung 2022 starten. Wie sind deine Erwartung hieran? Ich kann nur immer wieder an alle appellieren: „lasst euch impfen!“ Ohne Herdenimmunität kriegen wir diese Scheiße nicht in den Griff. Die Leute waren hierzulande ja wirklich geduldig und alles in allem sind wir bis dato auch ganz gut durch diese Coronakrise gekommen. Aber jetzt darf nicht locker gelassen werden, von wegen „eine Impfung reicht doch auch“. Da muss Druck hinter! Natürlich ohne Zwang, aber wenn wir auch Zukunft wieder Tourneen spielen wollen, muss da wieder „Normalität“ Einzug halten. Ich bin aber zuversichtlich, was die Tour im kommenden Jahr angeht und die Band freut sich sehr. Wir wissen, dass wir ein wirklich tolles Album gemacht haben und möchten diese Songs natürlich auch gerne endlich live auf die Bühne bringen.

„BAP“ wird in diesem Jahr 45 Jahre alt. Einen Großteil deines Lebens hast du der 18

www.FRIZZmag.de

Musik und deiner Band gewidmet. Was verbindest du mit diesen 45 Jahren? Oder hält‘s du es eher auch hier mit Dylan und sagst: „Don‘t look back!“ Nein, ich schaue schon zurück. Zum Beispiel, um aus Fehlern zu lernen. Aber auch um mich zu freuen. Diesen Weg hätte ja keiner voraussagen können. Ich hatte vor „BAP“ Malerei studiert und dachte, dass ich als freischaffender Künstler mein Leben verbringen werde. Und dann kommt mir dieses Hobby dazwischen. Damals dachte ich, dass ich das mit der Musik mal ein, zwei Jahre ausprobiere und dann wieder ins Atelier gehe. Und daraus sind dann 45 Jahre geworden. Und die waren großartig! Selbst wenn’s morgen zu ende gehen würde, könnte ich mich nicht beklagen! Ich bin da sehr dankbar und auch sehr demütig, was diese 45 Jahre betrifft. Ich habe ein wunderschönes Leben führen dürfen.

In all den Jahren hat man „BAP“ auch immer mit politischen Statements verbunden: gegen rechts, gegen Atomwaffen und Atomkraft. Im Laufe der Jahre, vor allem in den 90ern, schien zumindest die Jugend immer egaler auf Politik zu reagieren. Wie sehr hat dich das Aufkommen junger neuer Bewegungen wie „Fridays for Future“ überrascht? Viele dachten ja, da kommt nix mehr... Da war ich sehr angenehm überrascht. Denn in der Tat hatte ich auch den Eindruck, dass die Kids immer unpolitischer werden. Allerdings darf man auch nicht vergessen, dass die eine ganz andere Sozialisation haben als wir damals. Wir konnten in unserer Jugend eher mal einfach in den Tag reinleben. Das können sich junge Leute heute immer weniger erlauben. Die guten Jobs sind rar, da herrscht ein ziemlicher Druck und viele Kids werden zu echten Strebern erzogen, finde ich. In meiner Generation spielte die Politik bei den meisten immer eine wichtige Rolle. Ich kann mich nicht erinnern, jemals eine unpolitische Phase gehabt zu haben. Für meine Kinder ist Politik aber heute einfach etwas anderes als es für meine Generation war. Das fängt schon in der Familie an: ich hatte einen stockkonservativen Vater gegen den ich aufbegehrt habe. Meine Kinder mussten sich hingegen nie gegen mich wehren. Aber „Fridays for Future“ ist auch in meiner ganzen Familie auf offene Ohren gestoßen und ich setze große Hoffnungen auf diese jungen Leute und hoffe, dass die sich nicht unterkriegen lassen.

Und wie sieht‘s mit der musikalischen Nachkommenschaft hierzulande aus? Wie ist es um die Musiknachwuchs

hierzulande bestellt in den zwanziger Jahren des neuen Jahrtausends? Ich kenne eine ganze Menge junger Musiker:innen, die ganz großartig sind! Aber die Musiklandschaft hat sich sehr verändert in den letzten zwanzig Jahren. Heute bringt man nur noch „Tracks“ raus, keine Alben, denn der Verkauf von physischen Tonträgern ist eine Katastrophe mittlerweile. Es gibt kaum noch Plattenfirmen, die jungen Bands die Aufnahme eines „echten“ Albums ermöglichen. Das ist so eine Entwicklung, bei der ich froh bin, die nicht mehr mitmachen zu müssen. Ich bin kein Typ für „Tracks“, Alben sind mein Ding. Und die Bühne. „BAP“ haben sich ihr Publikum vor allem live erspielt. Wir haben den Bus gepackt, sind in die Eifel gefahren und haben vor zwanzig Leuten gespielt. Aber wir haben uns ins Zeug gelegt und wenn wir das nächste Mal dort gespielt haben, hat jeder von den zwanzig Leuten fünf weitere mitgebracht. Wir konnten damals noch so ein Schneeball-Ding machen.

Abschließend noch eine Frage zur Zukunft: der Titel eurer „BAP“-Tour lautet „Schließlich unendlich“. Das klingt ein wenig nach Bob Dylans legendärer „Never Ending Tour“, angelehnt an Dylans endlosen Tourplan, der im Sommer 1988 begann und bis heute andauert. Eine „unendliche Tournee“: auch dein Plan fürs weitere Älterwerden? Der Titel der Tour basiert auf einem kleinen Missverständnis. Als mein Booker mich gefragt hat, wie wir die Tour denn nennen wollen, hatte ich gesagt „Schließlich UND endlich“, von wegen „endlich wieder auf Tour gehen können“. Ich habe das aber wohl ein bisschen genuschelt und er hatte „Schließlich unendlich“ verstanden (lacht). Dann musste ich kurz überlegen und sagte mir: „das ist eigentlich ein viel geilerer Titel!“ Und er erinnert tatsächlich nebenbei auch etwas an die DylanTour. Und, klar, ich möchte das sehr gerne noch lange machen. Aber als ich sechzig wurde, hat sich das noch etwas anders angefühlt. Jetzt beim Siebzigsten merkst du schon so langsam, dass es auf die Zielgerade geht. Aber wenn ich ordentlich lebe, werde ich das wohl noch eine ganze Weile machen können.

Vielen Dank für das Gespräch. verlost 2 x 1 handsignierte Exemplare des Buches „Wolfgang Niedecken über Bob Dylan“. Siehe Seite 46. Wolfgang Niedecken live: Mi. 18.08.21, 20 Uhr Frankenstein Kulturfestival – KOMPAKT Burg Frankenstein, Mühltal Tickets: FRIZZ Tickets, Rheinstr. 30, DA; 06151 - 915888 M www.bap.de FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


G N U D L I B R E T I E AUS- U N D W U F E N R E B L A I Z O S N I Die gute Adresse in Darmstadt Noch freie Plätze für Kurzentschlossene oder Spätzünder*innen!!!

N G SH E IL E R Z IE H U P F L E G E PIA Pädagogische Fachkraftausbildung mit Vergütung als Alternative zum Studium!

TE TEGRIER PRAXISIN UNG AU S B I L D

Start 30. 08. 21

PRAXISANLEITUNG Modulare berufsbegleitende Weiterbildung nach WPO-Pflege

27. 09. 21 – 31. 05. 22

A H ANERK STA AT L I C

NNT

L E IT E N D E KRAFT P F L E G E FAC H nach WPO-Pflege

Start 21. 10. 21

WO H N B E R E I C H SLEITUNG

A H ANERK STA AT L I C

NNT

akademie-mission-leben.de

Kooperationspartner: EVIM


magazin.kultur

www.FRIZZmag.de

empfiehlt!

Buch des Monats August 2021 Rainer Brambach / Günter Eich „Nichts und niemand kann dich ersetzen“ Der Briefwechsel Begründung der Jury (Auszug)

Zeit für Krimis und Detektive Inklusiver Schreibwettbewerb des Vereins Lesen & Kultur für alle Bis zum 26. Mai 2022 können 10- bis 15-jährige Schüler:innen aus Hessen eine selbstverfasste Kurzgeschichte zum Thema „Zeit für Krimis und Detektive“ einreichen. Den inklusiven Schreibwettbewerb hat der Verein Lesen & Kultur für alle e.V. Darmstadt in Kooperation mit dem Club Behinderter und ihrer Freunde e.V. in Darmstadt ins Leben gerufen. Am 10. Juli 2022 moderiert Schauspieler und Theaterpädagoge Georgios Slimistinos das Finale im Theater im Pädagog (TiP). Der Jury gehören die Krimiautoren Eric Barnert und Andreas Roß an sowie Johannes Breckner (Feuilleton Darmstädter Echo), Felicitas Göbel (Vereinsvorsitzende) und Journalistin Martina Noltemeier. Den Gewinnern winken schöne Sachpreise, die Texte werden auf der Webseite veröffentlicht. MN

Hrsg. von Roland Berbig, 544 Seiten, 112 Illustrationen, Halbleinen, Fadenheftung

Einsendungen per E-Mail an: zeit-fuer-krimis@web.de

Verlag Nimbus. Kunst & Bücher AG, Wädenswil am Zürichsee, 17. Mai 2021

M www.fundament-lesekultur.de

ISBN 978-3-03850-069-8; 44,- €

„Zur Freiheit“

ADVERTORIAL

Darmstädter Residenzfestspiele gehen ins Freie Dieses Jahr stehen die Darmstädter Residenzfestspiele unter dem Motto >Beethoven 2020+1 - „Zur Freiheit“<. Nachgeholt werden Planungen des Beethovenjahres, die aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht stattfinden konnten sowie viele weitere spannende Veranstaltungen, die mit Beethoven und dem Freiheitsthema in Verbindung stehen. Mit Hilfe der Unterstützung des Förderprogramms „Ins Freie“ des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst wird das Festival auf vier Wochen verlängert und geht vom 30. Juli bis

20

Mit seinem Gedicht „Inventur“ hatte der Dichter Günter Eich (1907-1972) einst das Ernüchterungsmantra der Nachkriegsliteratur geliefert: „Dies ist meine Mütze, / dies ist mein Mantel, / hier mein Rasierzeug / im Beutel aus Leinen.“ Als es 1993 zu einem Zerwürfnis zwischen dem Suhrkamp Verlag und dem designierten Herausgeber der Eich-Briefausgabe kam, wurde sie auf Eis gelegt. Nun hat der kleine Schweizer Nimbus Verlag den umfangreichsten Briefwechsel Eichs, nämlich den mit seinem Schweizer Dichterfreund Rainer Brambach (1917-1983), in einer akribisch kommentierten Ausgabe vorgelegt. In Rainer Brambach, der 1917 in Basel in prekären Verhältnissen geboren wurde und sich viele Jahre als staatenloser Hilfsarbeiter, Torfstecher, Gartenbauarbeiter und Privatchauffeur durchschlug, hatte Eich 1950 einen Seelenverwandten gefunden. Es entwickelte sich eine Dichterfreundschaft, die frei blieb von Futterneid, Intrige und Allüre. Der Briefwechsel ist ein faszinierendes Dokument aus der Frühgeschichte des Literaturbetriebs in der Bundesrepublik MICHAEL BRAUN / DARMSTÄDTER JURY „BUCH DES MONATS“ nach 1945.

29. August. Das Ministerium unterstützt mit diesem Programm Veranstalter, damit sie vielen Künstler:innen die Chance bieten können, wieder aufzutreten. Die Darmstädter Residenzfestspiele starten im Akaziengarten des historischen Hessischen Rechnungshofes. An verschiedenen Orten, wie der Orangerie, dem HoffART Theater, dem Landesmuseum (Rodensteiner Hof) und der Mathildenhöhe werden spannende Künstler:innen mit Kammermusik und großen Orchesterkonzerten auftreten. Am Abschluss-Wochenende der Residenzfestspiele erklingt auf der Mathildenhöhe am 28. August Beethovens 9. Sinfonie und am Sonntag traditionell die Italienische Opernnacht – unter dem Titel „Beethoven und die Italiener“. Die Solist:innen und der Konzertchor Darmstadt werden in diesem Jahr von der Neuen Philharmonie Westfalen, dem größten Landesorchester aus NRW, unter Leitung von Wolfgang Seeliger begleitet. Zu hören sind u.a. die hr-Bigband, das Konstantin Wecker (Foto) Trio, das erfolgreiche junge Eliot Quartett, das international besetze Turmalin-Klaviertrio, der Darmstädter Sänger David Pichlmaier mit einem Beethoven-Liederabend, das Orquesta del Lyceum de la Habanera aus Kuba mit der Hornistin Sarah Willis als Solistin und vielen mehr. Auch für Kinder und Jugendliche gibt es ein spannendes Programm über Ludwig van Beethoven. Ein besonderes Erlebnis wird die „Fidelio-Produktion“ mit dem Salzburger Marionettentheater sein, die Beethovens einzige Oper mit Marionetten spielen. Diese Produktion wurde extra für das Bonner Beethovenfest 2020 konziFM piert und wird erstmalig in Darmstadt aufgeführt. 30. Juli bis 29. August, verschiedene Orte in Darmstadt Infos und Tickets: Festspielbüro der Darmstädter Residenzfestspiele, Mauerstraße 17, Darmstadt Tel.: 06151 / 20400, Mo-Fr: 9-18 M www.residenzfestspiele.de FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


Im Carree - Darmstadt www.lapiazza-darmstadt.de


magazin.kultur

Foto: Tim Wegener

www.FRIZZmag.de

Grüne Soße Festspiele 2021: Gastgeber Maja Wolff und Torsten Mueller Foto: Sabine von Bebenburg

Grüne Soße Festspiele 2021 – INS FREIE! 20.8. bis 11.9.2021 auf dem Roßmarkt Frankfurt Ab nach draußen – und alle sind dabei. Unter einem riesigen Schirm mit viel Platz, ausreichend frischer Luft und einer großen Bühne findet mitten in der Frankfurter City ein dreiwöchiges Open-Air-Spektakel statt. Bereits ab 11 Uhr lockt der Festivalmarkt mit kostenloser Livemusik und kulinarischen Highlights rund um die Grie Soß. Das Papageno-Kindertheater präsentiert an ausgesuchten Nachmittagen das Stück Pippi Langstrumpf. In den Abendshows zu Gast: Bodo Bach, Mirja Regensburg, Nicolai Friedrich, Gayle Tufts, Maddin Schneider, Kick La Luna, Johannes Scherer, Chin Meyer, Frank Fischer, Andy Ost, Sven Hieronymus, Banjoory, das Ensemble der Schmiere, Bäppi, die Schwerdtfegers, Jan FM Cönig & Friends, das Papageno Musiktheater u. v. a.

Ehemaliger Fliegerhorst Erlensee-Langendiebach

Tage der Industriekultur Rhein-Main Vom 21. bis 29.8.2021

Infos und Tickets für alle Veranstaltungen gibt es an allen Vorverkaufstellen und unter:

Mit dem Fokusthema „Vernetzen“ richten sich die 19. Tage der Industriekultur mit über 120 Programmpunkten an Menschen, die verstehen wollen, wie die technische Versorgung in der Region aussieht und was das Rhein-Main-Gebiet mit der Welt verbindet. Das Projekt „KlangKunst in Industriekultur“ macht zudem die Geschichte von zehn Orten der Industriekultur in Rhein-Main auf beFM sondere Weise erlebbar.­

M www.gruene-sosse-festspiele.de

M www.krfrm.de

Straßentheaterbringdienst und Circus Just for Fun Straßentheaterfestival

INSIDEOUT 5. Sprungturmfestival mit internationalem Programm Viel­falt, mehr Sinnlichkeit und die Erprobung des Selbst! Dafür steht das 5. Sprungturmfestival, das Thea­ter, Tanz und Performance nach Darmstadt bringt. Das interdisziplinäre und interna­tionale Festival wird am 13. August um 20:30 Uhr am großen Sprungturm im Woog mit einer Performance des Musikers und Puppenspielers Strombo eröffnet. Unter dem Motto „INSIDEOUT“ soll ein gemeinsames Erlebnis für Künstler*innen und Besucher*innen kreiert werden, wobei sich das Festival über ganz Darmstadt erstreckt, bevor es in der 2. Woche wieder an das HoffART kehrt. Geboten wird ein vielseitiges Pro­gramm, u. a. mit El Ciervo Encantado aus Kuba, einem Tanzstück des Clipa thea­tre aus Tel Aviv. Den Ab­ schluss bildet eine Performance über Sex und Antisex der theaterMN quarantäne.

22

Vom 11. August bis zum 5. September stehen beim 28. Just for Fun Straßentheaterfestival Darmstadt rund 20 Auftritte auf dem Programm. Diese werden vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Kulturpakets 2 des Landes Hessen gefördert, unterstützt durch DIEHL+RITTER / INS FREIE! Beim „JustforFun-Circus“-Format im Innenhof des Kulturzentrums Bessunger Knabenschule performen das Duo Laos (Partnerakrobatik) und This Maag (Streetcomedy). Der Straßentheaterbringdienst „Just for Fun Express“ rollt mit Darmstädter Künstler:innen wie Sideshow Charlatans, Felix Ahlert (Foto), Carola Kärcher und Herbert Faulhaber in das Theater Moller Haus, den Kalkofen, ins HoffART-Theater, die Klause, zu Menschenkinder, MN Agora und weiteren Festival-Spielorten. 11.8. bis 5.9., verschiedene Orte in ganz Darmstadt

13. bis 28.8., verschiedene Orte in Darmstadt

M www.justforfun-darmstadt.de

M www.theaterquarantaene.eu/sprungturmfestival/2021/

M www.knabenschule.de FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


kultur.magazin

www.FRIZZmag.de

„Was fehlt“ Staatstheater Darmstadt sucht die Begegnung W Die neue Spielzeit am Staatstheater wird mit einem Open-Air-

Konzert (17.9.) und der ersten Premiere „Dantons Tod“ (18.9.) eingeläutet. Unter dem Motto „Was fehlt“ ist das Publikum mit einem vielfältigen Programm zu Begegnungen eingeladen. Das Spielzeitmotto zeigt den Wunsch nach Kontakt und erfragt gleichzeitig kritisch, welche Menschen und Lebensgeschichten im Spielplan nicht vorkommen. Mit Georg Büchners „Dantons Tod“ (Regie Christoph Mehler) wird die Spielzeit am 18. September im Großen Haus eröffnet. Im Schauspiel stehen viele Neuinszenierungen an, darunter die Uraufführungen „Prince of Denmark“, „Hund wohin gehen wir“ sowie „Königin Lear“ von Tom Lanoye, „Amsterdam“ und die Theaterfassung des Bestseller-Romans „Identitti“ von Mithu Sanyal. Im Musiktheater feiern mit Puccinis Oper „La Bohème“, Abrahams Operette „Ball im Savoy“ und „Lucrezia/Faust et Hélène“ von Händel und Lili Boulanger drei für die vergangene Spielzeit geplante Produktionen Premiere. Mit Massenets „Don Quichotte“ kommt eine preisgekrönte Inszenierung nach Darmstadt. Musicalfreunde dürfen sich auf „Saturday Night Fever“ mit Alexander Klaws in der Hauptrolle freuen. Eine Liederabendreihe feiert das musikalische Werk von Komponistinnen.

Das Hessische Staatsballett zeigt mit „memento“ von Tim Plegge einen tänzerischen Reigen über die Fähigkeit des Menschen zur Transformation aus Krisenmomenten. Der Doppelabend „What we are made of“ führt ein Auftragswerk der Choreografin Xie Xin mit „Untitled Black“ von Sharon Eyal und Gai Behar zusammen. Mit „Eden“ entwickelt Tim Plegge ein Tanzstück mit Laientänzer*innen. Neben sieben Sinfonie- und zehn Kammerkonzerten mit renommierten Solist*innen und Ensembles sind die Kammermusikreihe „Soli fan tutti“, die Liederabendreihe „Liedgut“, Familienund Schulkonzerte, Teddybären- und Minikonzerte sowie das Format „Lauschangriff“ geplant. Ab der neuen Spielzeit ist in den Eintrittskarten des StaatstheaMN ters ein RMV-Ticket enthalten. M www.staatstheater-darmstadt.de

LH LIVE

SOUL BIS CK O R RT E N IM GA

KUNST UND LIVE-ACTS IM LIEBIEGHAUS DONNERSTAGS, 19.00 UHR 5. AUGUST // Yvonne Mwale Trio 12. AUGUST // Kaye-Ree 19. AUGUST // Fooks Nihil 26. AUGUST // Rain Dance

September-Termine folgen

19 Euro, 15 Euro für Studierende und Auszubildende TICKETS.LIEBIEGHAUS.DE

Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Kulturpakets 2 des Landes Hessen und unterstützt durch DIEHL+RITTER/INS FREIE!


magazin.essen&trinken

www.FRIZZmag.de

BIANCO NERO

PL AN DER

ITALIENISCHES RESTAURANT Das Restaurant mit mediterranem Charme bietet eine ausgefallene italienische Küche. Die beiden italienischen Inhaber Giordano Frigerio und Carmelo Fogliani haben eine neu bepflanzte Grünoase geschaffen. Zwischen den wunderschönen Olivenbäumen lässt sich der Tag perfekt ausklingen. Mit den Heizpilzen und der Außenbeleuchtung ist auch am späten Abend für eine gemütliche Atmosphäre gesorgt.

Endlich Dar Open-Air

Am Darmstädter Schloss 6 Groß-Umstadt Tel.: 06078 / 9307293 www.bianconero-umstadt.de

BRAUSTÜB´L DEUTSCHE KÜCHE | BRAUEREI Der Brauereihof ist zugegebenermaßen nicht der malerischste Biergarten in Darmstadt. Dafür überzeugt das frischeste Bier direkt aus dem Reifetank und sorgt für eine urige Atmosphäre. Im Brauereiausschank kann man alle Biere der Brauerei verkosten. Dazu gibt es klassische Brauhausküche mit Haxe, Braten und auch vegetarische und vegane Gerichte. Bei Regen kann man sich unter Einhaltung des aktuellen Hygienekonzepts in die gemütlichen Pavillons setzen. Goebelstraße 7, Darmstadt Tel.: 06151 / 6273617 Mo-Sa ab 16 www.braustuebl.net

HERZBLUT UND ZINKE CAFÉ | BISTRO | WEINBAR Hier entspannen Gäste in der historischen Umgebung des Hessischen Landesmuseums Darmstadt. Mit einer saisonal und regional orientierten Speisekarte mit wechselnden Wochengerichten ist schon mittags für ein umfangreiches Speise- und Getränkeangebot gesorgt. Erlesene Kaffee- und Kuchenspezialitäten sowie eine exzellente Auswahl regionaler Weine, begleitet von hessischen Tapas und Flammkuchen, runden das Angebot ab.

VILLA TRAUTHEIM

WOODRICH

CAFÉ | RESTAURANT

COFFEE | FOODIE

In schönem Ambiente erwartet Sie Achim Brieger und sein Team mit einem reichhaltigen Angebot an guter Hausmannskost. Das Fleisch kommt von Peter Arras, einer kleinen regionalen Schlachterei aus Reichelsheim. Im Angebot außerdem sind auch tolle selbstgebackene Torten und Kuchen. Auf jeden Fall immer etwas Besonderes! Und im Sommer sitzt man auf der schönen Gartenterrasse.

Woodrich vereint die ganze Vielfalt der Welt an einem Ort. Gegensätzliches wird zusammengebracht und Neues entsteht daraus. Frisch, leicht und bunt: So ist die Küche, so ist die Stimmung. Locals treffen auf Kosmopoliten, Hipster auf Nerds. Allen gemeinsam ist die Freude am Genuss. Specialty Coffee aus Barista-Hand wird begleitet von vegan hausgemachten Kuchen, herzhaften Snacks, Frühstück und Poké Bowls. Heimisch verbindet sich mit exotisch, traditionell mit experimentell.

Am Trautheim 1, Mühltal-Trautheim Tel.: 06151 / 159 1566 www.villa-trautheim.de Mo+Mi 12-22,Di Ruhetag; Do+Fr 12-24 Sa 15-24, So 12-21. Durchg. warme Küche

24

Elisabethenstr. 17, Darmstadt www.facebook.com/woodrichdarmstadt Mo-Sa 8.30-20, So 10.30-20

FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021

Foto: Wil Stewart on Unsplash

Friedensplatz 1, Darmstadt Tel.: 06151 / 1657 175 www.herzblut-und-zinke.de Cafe/Bistro: Di-Fr: 10-18; Sa, So, Feiert.: 11-17; Bar: Mi-Sa 18-23


essen&trinken.magazin

www.FRIZZmag.de

LEYLI

LATZ ER SONNE

PERSISCH Das Restaurant im Herrngarten bietet persische Spezialitäten an. Hier gibt es Grillgerichte am Spieß vom Lamm und Hähnchen, dazu wird leckerer Safranreis gereicht. Von der Vorspeise bis hin zum Dessert ist für jeden etwas dabei. Für Vegetarier und Veganer gibt es eine große Auswahl an Speisen. Der schöne Biergarten bietet reichlich Platz und lädt zum verweilen ein. Außerdem eignen sich die großen und hellen Räumlichkeiten für Feiern.

wieder offen: rmstadts r-Gastronomie

Herrngarten, Schleiermacherstraße Tel.: 06151/1018422 oder 0162/2742423 E-Mail: herrngarten@web.de Mo-So 11-22 www.restaurantleyli.de

MR. PEPPER’S BY WHISKYKOCH RESTAURANT | WHISKYLADEN Mr. Pepper’s „Across the Road“ begrüßt Euch ab 2. Juni outdoor mit Sommer, Sonne, Sonnenschein. Ein netter kleiner Platz im Herzen Bessungens. Wem es zu warm ist: Auch indoor ist wieder geöffnet und klimatisiert. Erdbeer-Sommer, Young Basil, Tarchuna Fresh Dog – Cocktails oder ein Bierchen, dazu Leckereien aus der Küche. „CU at Mr. Pepper’s, wo Freunde sich treffen“. Weinbergstraße 2, Darmstadt Tel.: 06151 / 96 96 886 www.mrpeppers.de Mi ab 15 Uhr mit to go. Gericht auf: www.mrpeppers.de/blog/food Do & Fr 16, Sa 11-16 & 18

RESTAURANT BÖLLE RESTAURANT Ob Garten, Gastraum oder außer Haus: Das „Bölle“ ist für Sie da und freut sich Sie wieder in seinen Räumlichkeiten begrüßen und verwöhnen zu dürfen. Für Feierlichkeiten gibt es die beliebten leckeren Menüs. Rufen Sie an und lassen Sie sich beraten! Nieder-Ramstädter Str. 251, Darmstadt Tel.: 06151 / 422987 E-Mail: info@restaurant-boelle.de www.restaurant-boelle.de Mo-So 11.30-23 warme Küche: 11.30-14.30 & 17-21.30 Sa, So & Feiertag durchgehend

FRÄULEIN MONDSCHEIN

DAS CLUBHAUS

CAFÉ

RESTAURANT

Fräulein Mondschein ist das gemütliche Café in der Innenstadt. Wir bieten hausgemachte Kuchen – auch vegane und lactosefreie; herzhafte Panini, viele Limonaden und natürlich Kaffee- und Espresso-Spezialitäten wie unseren Cold Brew, Frozen Latte und Affogatos. Dabei legen wir Wert auf Qualität, Originalität und Geschmack der Produkte. Ob schattig oder sonnig: in unserem ruhigen Hof oder vorne in der Wilhelminenstraße findet jeder den richtigen Platz.

Das Restaurant am Sportzentrum der SG Arheilgen ist nach dem erneuten Lockdown endlich wieder geöffnet. Die Familie Oliver Made und das Team freuen sich ihre Gäste wieder verwöhnen zu können. Im großen, freundlich gestalteten Restaurant und auf der schönen Terrasse im Grünen bekommt man ein vielfältiges, kulinarisches Angebot, saisonale Spezialitäten, sowie vegetarische und vegane Leckereien.

Wilhelminenstr. 17a, Darmstadt insta: @cafe_fraeulein_mondschein Mo-Fr 9-19, Sa 10-19, So 13-18

FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021

Auf der Hardt 80, Darmstadt Tel.: 06151 / 3073417 E-Mail: dasclubhaus-sga@web.de www.sg-arheilgen.de/restaurant Mo, Di, Do, Fr 17.30-23; Sa 12-23, So 12-21

25


magazin.essen&trinken

www.FRIZZmag.de

Bella Italia im Carree La Piazza – Pizza Pasta Café TEXT: MARTINA NOLTEMEIER | FOTOS: KLAUS MAI

W Seit Juli bringt das La Piazza mit großer Terrasse italienisches Flair in die City. Gäste können hier rund um die Uhr lecker essen oder einfach nur einen Café oder Aperol Spritz genießen. Auch der Innenbereich wartet mit einem neuen Konzept auf. Italien ist bekannt für seine schönen Plätze. Auch das La Piazza möchte mitten in der Stadt einen Ort zum Verweilen, Schauen und Genießen bieten. Viele haben die neue Gastro-Adresse in der City schon als neuen Lieblingsplatz entdeckt. Das ehemalige Vapiano wurde innen und außen komplett umgebaut. Der Innenbereich mit seinen hohen Decken wurde mit schön dekorierten Raumteilern in verschiedene Zonen und Sitznischen eingeteilt. Im vorderen Bereich laden gemütliche Sessel zum Entspannen ein, im mittleren können Gäste an Holztischen „comme la familia“ essen, eine

gastro.experten-tipp

Der aus dem Iran stammende Nima Ghamari eröffnete 2004 das Shiraz als erstes persisches Lokal in Darmstadt. 2012 folgte das zweite persisch-orientalische Lokal - Djadoo - am Viktoriaplatz. Das Shiraz zog 2013 in die Dieburger Straße 73 am Fuße der Mathildenhöhe um.

26

Aperol-Lounge bietet sich für den Ausklang des Tages an und in der Sport-Area werden Fußballspiele auf Sky live übertragen. Das Interieur im gemütlichen Industriechic nimmt bei der Gestaltung mit Backsteinelementen den Look des Carrees auf. Schön und entspannt sitzt man auf der großzügigen Terrasse mit grünen und weißen Schirmen. Die roten und schwarzen Designerstühle und kuschlige Lounge-Sessel sorgen für das richtige Ambiente. Mit durchgehenden Öffnungszeiten von 10 bis 23 Uhr bzw. 1 Uhr am Freitag und Samstag können sich die Gäste morgens, mittags und abends verwöhnen lassen. Auf der Speisekarte finden sich typische italienische Gerichte wie klassische und raffinierte Pizza- und Pastagerichte, Fisch- und Fleisch-Spezialitäten, Vegetarisches sowie köstliche Salatkreationen, alles mit hochwertigen Zutaten frisch gekocht. Für jede/n

Im Belleville am Forstmeisterplatz kann man schöne Sommerabende verbringen. Schon seit vielen Jahren sind Marianne und Klaus eine feste Größe in Darmstadts Gastronomie und haben französisches Lebensgefühl nach Bessungen gebracht. Idyllisch sitzt man da mit Blick auf den Innenhof und das Jazzinstitut. Der Speiseplan ist vielfältig und bietet Gerichte, die man selten bekommt – oft mit französischem Namen. Spannend, was sich dahinter verbirgt. Das nette und aufmerksame Team hilft gerne bei der Auflösung. Empfehlen kann ich die vegetarische Vor-

ist hier etwas dabei! Sehr zu empfehlen auch die Antipasti-Platte, dazu wird hausgemachtes pikant-scharfes Pizzabrot serviert. Für die besondere La Piazza-Note sorgen der italienische Küchenchef und sein freundliches und kompetentes Team. Willkommen sind aber auch alle, die nur auf einen Café oder Drink vorbeischauen möchten. Ab September wird das La Piazza auch sonntags geöffnet sein und mit Brunch und Prosecco ein kulinarisches Highlight im Carree setzen. Abends kann man auf der schönen Sonnenterrasse zu Lounge-Musik den Abend entspannt ausklingen lassen und das Gefühl von Bella Italia wird perfekt! Im Carree 4a, 64283 Darmstadt Tel.: 06151 / 5015590 Mo-Do 10-23, Fr-Sa 10-1 M www.lapiazza-darmstadt.de M instagram: @lapiazza_da

speisenplatte mit selbst gemachten Leckereien. Für Fleischliebhaber, die einen ausgeprägten Rindergeschmack mögen, sei das Côte de Boeuf empfohlen. Serviert wird sehr hochwertiges, gegrilltes Fleisch, dazu gibt es Kartoffelecken – wirklich top. Als Nachtisch ist eine kleine Auswahl französischer Desserts im Angebot. Das Belleville ist auch als Veranstalter von Musikkonzerten bekannt; im August erklingt donnerstags Livemusik auf der Terrasse, der Eintritt ist frei, ein Hut geht herum. Reservierungen sind MN notwendig. FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


essen&trinken.magazin

www.FRIZZmag.de

Feinherber Weißherbst für SommerGenießer Odenwald Gasthaus-Wein-Edition bekommt Zuwachs

Die fünf Wein-Spezialitäten der Odenwald Gasthaus-Edition

TEXT & FOTO: ANGELA SCHMIDT

W Bei allen neun Gastgeberinnen und

Gastgebern der Odenwald Gasthäuser wird nicht nur mit Leidenschaft gekocht, sondern mit viel Liebe und Kreativität gekeltert, eingelegt, eingekocht, gebrannt und abgefüllt. So kann man in jedem Odenwald Gasthaus nicht nur nach Herzenslust schlemmen, sondern auch mit Leidenschaft hergestellte Produkte aus heimischen Zutaten erwerben. Ob Obstbrand, Fruchtaufstrich, Gewürze, Apfelwein, Pralinen, Honig oder Säfte, in jedem Gasthaus der Kooperation gibt es etwas zu entdecken und zu „erschmecken“. Ein ganz besonderes Highlight ist die seit ein paar Jahren stetig wachsende Auswahl an edlen Tropfen der „Odenwald Gasthaus-Edition“. In enger Zusammenarbeit mit heimischen Winzern entstehen erlesene Wein-Spezialitäten in limitierter Auflage.

Neben einem klassischen trockenen Riesling und einem trockenen Spätburgunder wird die Edition durch einen fruchtig-herben Apfel-Holunder-Wein und einen fruchtig-spritzigen Apfel-Holunder-Secco ergänzt. Ganz neu in der Reihe ist ein 2020er feinherber Weißherbst vom Weingut Freiberger aus Heppenheim an der Hessischen Bergstraße. Der schöne lachsfarbene Sommerwein aus der Rebsorte Spätburgunder hat Aromen von roten Beeren (Erdbeere und Kirsche), ist vollmundig und hat eine angenehme süße-säure Balance. Ein liebevoll gestaltetes Etikett rundet diesen Wein ab. Die Weine der Odenwald Gasthaus-Edition kann man mit nach Hause nehmen oder genießt sie am besten direkt vor Ort auf den hauseigenen Terrassen und in den Biergärten der Gastgeber:innen. Hier sitzt man – meist mitten im Grünen – und lässt sich mit Gerichten aus rein regionalen Zutaten verwöhnen.

Eine gute Gelegenheit dazu sind die saisonalen Spezialitätenwochen, die mehrmals im Jahr in jeweils allen Odenwald Gasthäusern stattfinden. Ab dem 14. August bis zum 5. September werden hier zwei wirkliche Powerfoods kombiniert. Unter dem Motto: „Bienen summen – Beeren brummen“ trifft Honig von eigenen Bienenvölkern auf heimische Beeren. Das Naturprodukt Honig schmeckt nicht nur lecker, sondern wirkt grundsätzlich antiseptisch und entzündungshemmend und stärkt maßgeblich das Immunsystem. Beeren bringen auf natürliche Weise Vitamine, Ballaststoffe und Mineralstoffe mit. Beide zusammen kommen mal süß, mal herzhaft auf die Teller und lassen uns den Sommer so richtig genießen. Alle Öffnungszeiten und Angebote, aktuelle Informationen und die Broschüre 2021/22 als Download gibt es auf: M www.odenwald-gasthaus.de

September Sa, 14. August – So, 5. enwoche Saisonale Spezialität eren brummen Bienen summen – Be

Heimat. Qualität. Genuss. FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021

Alle Gastgeber im Detail finden Sie auf www.odenwald-gasthaus.de

27


special.cityscout

www.FRIZZmag.de

San Remo Grafenstraße 22, Darmstadt Tel.: 06151 / 20778 www.sanremo-darmstadt.de

Kleiner urbaner Boulevard zum Flanieren und Verweilen

Foto: Klaus Mai

Die Grafenstraße

Das italienische Restaurant ist Kult. Für Feinschmecker:innen lässt die Karte keine Wünsche offen; es gibt vor allem klassische, traditionelle Spezialitäten wie den „Seeteufel frisch aus dem Ofen“, „Pizza Carmelo“ oder „Tagliatelle al Salmone“. Neben der Standardkarte werden auch täglich wechselnde Gerichte aus der italienischen und mediterranen Küche angeboten. Auf ein Tiramisu können sich Gäste nach dem Hauptgang freuen oder auf ein leckeres Eis aus der eigenen Herstellung. Ein Tipp für den nächsten FM Besuch: Auf der neuen Terrasse lässt es sich besonders schön dinieren.

kpOchs PERFECTLY HAIR

Mondo Daily Grafenstraße 31 Tel.: 06151 / 9699161 www.mondo-daily.de

Grafenstraße 31 Tel.: 06151 / 292580 www.kp-ochs.de

Fotos: Klaus Mai

Foto: Klaus Mai

Darmstadts Top-Friseur-Adresse in der City mit außergewöhnlichem Service und exklusiven Leistungen. Kund:innen erwartet ein „High Class Styling“ in einer coolen, lockeren Atmosphäre. Höchste Fachqualität und typgerechte Kundenbetreuung sowie intensive Kommunikation mit den Kund:innen sind die Grundsätze des Konzepts. Davide Carsidona (Foto) und sein Team bieten Lösungen für sämtliche Haarprobleme und sind verantwortlich für typbetonte Veränderungen. Prominente Sportler:innen oder Schauspieler:innen gehen hier aus und ein, dennoch wird FM hier jede:r Kund:in gleich behandelt. Denn das Motto lautet: Jeder Kunde ist ein Prominenter.

Eine Weiltreise für den Gaumen: vom Libanon über Indien nach Afrika und Italien, mit einer Zwischenladung in der deutschen Küche. Alles frisch zubereitet und vorwiegend regional und Bio. Der täglich wechselnde Mittagstisch bietet eine Auswahl von vegetarischen und veganen Speisen, aber nicht nur (Überraschung). Alles frei von Geschmacksverstärkern und sonstigem Klimbim. Und dann geht´s auch noch schnell – Pronto! FM Fazit: Suchtgefahr bei Wiederholung.

Corner Café & Bar Grafenstraße 35, Darmstadt Tel.: 06151 / 7 89 48 30 www.facebook.com/pages/Corner-Cafe-Bar-Darmstadt Das Corner Café ist der ideale Platz für eine kleine Auszeit in der City. In entspannter Atmosphäre lassen sich hier ein leckerer Kaffee, Tee oder Smoothie oder auch ein kleiner Imbiss genießen. Der Außenbereich wurde vergrößert, sodass noch mehr Gäste draußen sitzen

28

Die Zubereitung des hochwertigen Kaffees ist ein Handwerk, das gelernt und beherrscht werden muss, erzählt Inhaber Steffen Eyrisch. Mahlgrad, Temperatur, Zeit – alles muss für einen qualitativ hochwertigen und wohlschmeckenden, aromatischen Kaffee stimmen. Der gelernte Bankkaufmann hat sich schon lange mit dem Thema beschäftigt und selbst in einer Kaffee-Rösterei gearbeitet, bevor er 2008 das Corner Café eröffnete. Bereits 2003 wurde die Kaffeebar in der Luisenstraße eröffnet. Im gemütlichen Corner Café wird jeder Kaffee oder Espresso vor der Zubereitung frisch gemahlen, mit einem professionellen dreigruppigen Siebträger von ausgebildeten Baristas zubereitet und ausgeschenkt. Das schmeckt und riecht man! Im Angebot sind Kaffees in verschiedenen Varianten wie Espresso, Cappuccino, Latte macchiato, im Sommer auch kalte Kreationen wie Eiskaffee, Frozen Kaffee oder Frappé. Bei der Milch können die Gäste zwischen Soja-, Hafer-, Mandel, laktosefreier und normaler Milch wählen, die mit der Hand aufgeschäumt wird. Für Nicht-Kaffee-Trinker gibt es Milk Shakes, Schokoladen, Chai Latte und Tees. Dazu passen süße Snacks wie Cookies, Muffins, Brownies, Cup-Cakes oder verschiedene Kuchen. Neu im Angebot sind Croissants von einer französischen Firma, neben dem Klassiker „pur beurre“ in Varianten wie Schoko, Aprikose oder Pistazien, die ebenfalls sehr gut ankommen. Für den kleinen Hunger locken frisch belegte Focaccia, Panini und Baguettes u.a. mit Serrano-Schinken, Tomaten-Mozzarella oder Rührei. Wer auch zuhause den besonderen Kaffee-Genuss nicht missen mag, kann die Kaffeespezialitäten als ganze Bohnen oder gemahlen auch im Café erwerben. Es stehen drei Sorten zur Auswahl, eine für MN Kaffeevollautomaten sowie entkoffeinierter Espresso.

und das „italienische“ Flair der Grafenstraße erleben können. Neue Holz-Lounge-Möbel und schattenspendende Schirme laden zum Verweilen und Beobachten des Treibens ein. Bekannt ist der beliebte Treffpunkt vor allem für seinen hochwertigen Kaffee. Ausgeschenkt wird in dem gemütlichen Eck-Café „Hochland Kaffee Hunzelmann“ aus einer privaten Stuttgarter Kaffee-Manufaktur, die sich seit 1930 dem schwarzen, wohlduftendem Gold widmet. Der fair-gehandelte Kaffee ist reiner Arabica, der im besten Anbaugebiet in Costa Rica ab 1.600 Metern angebaut und in einem schonenden Verfahren bei 200 Grad 12-14 Minuten in Stuttgart geröstet wird. FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


www.FRIZZmag.de

cityscout.special Tajine Marrakech Grafenstr. 37, Darmstadt Tel.: 0152 / 08264953 www.tajinemarrakech.de

Foto: Klaus Mai

Mit seinem kleinen Restaurant hat sich der ausgebildete Koch Abdelilah Oueldlahrouch einen Traum erfüllt. Im Tajine Marrakech, geschmückt mit Bildern der Königsstädte Marokkos, kann man nordmarokkanische Gerichte wie Hähnchen mit Zitrone, Lammfleisch mit Pflaumen, Couscous vegetarisch, Dorade, traditionelle Suppe (Harira) oder Pfannkuchen (Msemen) genießen. Die Köstlichkeiten werden von der Familie nach Rezepten seiner Mutter in der Tajine – dem typischen Schmortopf – zubereitet. „Hier wird gekocht wie zu FM Hause“, so der sympathische Inhaber. Das schätzen Gäste aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet.

Fooderia – food we love®

Hairstylist Salvatore Castello

Grafenstraße 25, Darmstadt Tel.: 06151 / 3846161 E-Mail: hallo@fooderia.de www.fooderia.co

Tel.: 06151 / 22121 www.hairstylist-sc.de Salvatore Castello ist Künstler – nicht nur als leidenschaftlicher und kreativer Hairstylist, sondern auch als Maler und Musiker. Sein großzügiger Salon mit den von ihm gemalten farbenprächtigen Bildern ist eine Augenweide. „Ich lege großen Wert auf Schnitte und Perfektion“, so der Friseurmeister. Seit über 28 Jahren verwendet er vegane Produkte der italienischen Firma Davines. Außerdem bietet er eine eigene Produktlinie aus Arganöl an. Am meisten Freude macht es ihm, Menschen mit einem schönen Haarschnitt zu verändern: „Das ist die Kunst“. Für MN diesen Genuss scheuen seine Kund:innen auch weite Wege nicht. Foto: Klaus Mai

The italo-american way of love: Das ist Fooderia® – hier wird man das Gefühl der italo-amerikanischen Kulisse nicht mehr los. Das Restaurant bietet handgemachte Pizza, Pasta, Salate, Schnitzel, Desserts und eine Auswahl an Black-Angus-Burgern, außerdem vegetarischen Speisen sowie glutenfreie Pasta und Burger. Auch Angebote wie zwei Artikel für 10 Euro lassen sich hier finden. Neben dem Restaurant gibt es einen Lieferservice mit hauseigener Bestell-App. Geliefert wird in nachhaltigen Verpackungen sowie vorzugsweise auf E-Rollern oder E-Bikes. Der Lieferservice der Fooderia® verspricht FM und hält Premium-Qualität.

Grafenstraße 26, Darmstadt

Durch die Kombination von medizinischer und wissenschaftlicher Fachkompetenz bietet Rosenpark Research Teilnehmenden an Studien eine besonders verantwortungsvolle medizinische Betreuung und unterstützt gleichzeitig die Erforschung neuer Therapien für eine gesunde Haut. In den Studien geht es dabei vor allem darum festzustellen, ob die hier vorgestellten Innovationen wirksam und sicher sind. Das Team aus erfahrenen Ärzten, promovierten Wissenschaftlern und ausgebildeten Studienassistent:innen kümmert sich individuell und mit viel Zeit und Engagement um jede/n einzelnen Studienteilnehmenden. Für die Probanden hat dies den Vorteil, dass sie oftmals nicht nur früher Zugang zu neuen Therapien haben, sondern zusätzlich umfassend medizinisch betreut werden. Dadurch bekommen sie nicht nur regelmäßige Informationen zu ihrem Gesundheitszustand, sondern unterstützen gleichzeitig den medizinischen Fortschritt und helfen so nicht nur sich selbst, sondern auch anderen Betroffenen, in der Zukunft wirksame und sichere Medikamente zu erhalten. Rosenpark Research sucht ständig Probanden mit chronischen Hautkrankheiten, insbesondere Neurodermitis und Psoriasis. Außerdem werden diejenigen in die Datenbank aufgenommen, die sich für ästhetische Indikationen wie Hyaluron-Injektionen interessieren. Interessierte vereinbaren gerne ein persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch. Wer auf dem Laufenden bleiben möchte und immer als erstes über neue Studien informiert sein will, FM abonniert den Newsletter.

Rosenpark Research Rheinstraße 14, Darmstadt Tel.: 06151 / 627070 www.rosenparkresearch.de Neben vielen interessanten Restaurants und Shops findet sich mit Rosenpark Research ein Studienzentrum für Hautforschung auf Spitzenniveau in der Grafenstraße. Das unabhängige Forschungsinstitut ist spezialisiert auf die Durchführung von klinischen Studien im Bereich der Dermatologie und ästhetischen Medizin. An der Ecke zur Rheinstraße forscht das interdisziplinäre Team an neuen Wirkstoffen und Therapien, die dank der Forschung und Testung oftmals Jahre später weltweit zum Einsatz kommen. FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021

Im dermatologischen Studienzentrum Rosenpark Research dreht sich alles um Haut, Haare und Nägel. Im Fokus der klinischen Forschung stehen dabei vor allem Hautkrankheiten wie Psoriasis, Neurodermitis, Rosazea, Akne oder Haarausfall, da für diese chronischen Krankheiten teilweise noch immer Therapien fehlen, die wirksam und auch langfristig sicher sind. Ergänzt wird das Forschungsprogramm durch Studien zu ästhetischen Indikationen wie Falten, Volumenverlust oder Pigmentflecken. Hersteller und Pharmaunternehmen aus der ganzen Welt schätzen die Kompetenz und Erfahrung, die durch die enge Verbindung zur bekannten Rosenpark Klinik in Eberstadt gesichert ist und lassen ihre Produkte bevorzugt bei Rosenpark Research testen. Viele heute gängigen und weltweit angewandten Behandlungen im Bereich der ästhetischen Medizin wurden hier getestet und fanden dadurch ihren ersten Einsatz in der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

29


special.agenturen

www.FRIZZmag.de

„Denke daran, wenn es nicht relevant ist, ist es nur Lärm.“ Foto: Diego PH / unsplash

Jason Miller

Ideen, Konzepte & Gestaltung

DESIGNWERK 27 Niebergallweg 27a, 64367 Mühltal Foto: www.carolaschmitt.com

Tel.: 06151 / 933 000 www.designwerk27.de

BUREAU BUNDSCHUH DESIGN UND KOMMUNIKATION Anette Bundschuh, Kommunikationsdesignerin Dipl. FH Wilhelm-Leuschner-Straße 1, Bensheim Tel.: 06251 / 1752284; E-Mail: info@anette-bundschuh.de www.instagram.com/bureau_bundschuh Geboren im Weinland Franken, viele Jahre Leben und Arbeiten in der Südpfalz, umgeben von weinfeiner Kulturlandschaft, hat die Designerin Anette Bundschuh vielfältige Inspirationen mit allen Sinnen aufgesogen. Die Begeisterung für Wein, Kultur, Tourismus und Lebensart ist treibende Kraft ihrer Arbeit. Von der Designberatung und Konzeption über die Gestaltung bis hin zur Umsetzung unterstützt sie ihre Auftraggeber bei der Entwicklung eines unverwechselbaren Profils und mehr Sichtbarkeit auf dem Markt. Ihre Aufgabe sieht sie darin, durch Design Werte, Ziele und Inhalte von Unternehmen visuell zu kommunizieren und ein unverwechselbares Erscheinungsbild zu entwickeln. Im Einzelnen gehören hierzu z. B. die Erstellung eines Gestaltungskonzepts, Logo-Design, Printprodukte wie Imagebroschüren, Weinausstattungen, Verpackung oder Webdesign. Zum Kennenlernen lädt die Designerin zu einem unverbindlichen Design-Tasting ein – hier stehen Sie und Ihre Fragen eine Stunde im Mittelpunkt. Vereinbaren Sie dazu einfach telefonisch Ihren persönlichen Termin. FM

30

Nitsch Grafikdesign Jägertorstraße 117a, 64291 Darmstadt Tel.: 06151 / 933693 www.nitsch-grafikdesign.de

DESIGNWERK27 ist der Spezialist für Awards/Ehrenpreise/ Pokale und Denkmäler im öffentlichen Raum. Ob ein Einzelstück für eine persönliche Ehrung, eine Award-Kleinauflage, hochwertige 3D-Urkunden im Rahmen oder Preise für internationale Events … DESIGNWERK27 sorgt für eine kreative und individuelle Umsetzung. Aus den unterschiedlichsten Materialien, wie Glas, Holz, Beton oder Metall. Und das für Kunden aus allen Bereichen, u.a. für Verbände, Institutionen aus Forschung und Lehre, Klein- und Großunternehmen. Nach der Devise „Ehre wem Ehre gebührt“: www.denkmalgestaltung.de oder FM www.award-gestaltung.de

Print-Design ist heute wertvoller denn je – gerade in der zunehmenden Digitalisierung fallen gutes Design und Layout bei klassischen Drucksachen besonders ins Auge. Heidi Nitsch bietet mit viel Liebe zum Detail die Konzeption und visuelle Gestaltung der Layouts von Flyern, Plakaten, Anzeigen, Broschüren u. v. m. an. Firmenlogo und Corporate Design sollten individuell, klar und einzigartig sein, damit sie von den Kund:innen wahrgenommen werden. Denn die „visuelle Visitenkarte“ Ihres Unternehmens benötigt ein prägnantes Symbol, das sich durch alle kommunikativen Mittel wie ein FM roter Faden zieht. FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


agenturen.special

www.FRIZZmag.de

Foto: Klaus Mai

Die Journalistin und PR-Beraterin Martina Noltemeier ist Expertin für prägnante, knackige und klare Texte. Sie ist seit über 15 Jahren selbstständig im Bereich Redaktion (u.a. FRIZZmag Darmstadt) und Pressearbeit. Die Darmstädterin schreibt Texte für Websites, Newsletter, Flyer sowie Fachartikel, unterstützt ihre Kund:innen bei der professionellen Pressearbeit und gibt Marketing-Tipps. Außerdem bietet sie an der PCS-Akademie Seminare fürs Texten, Klares Deutsch und Pressearbeit an, ist Dozentin an einer Hochschule und hält Vorträge beim FachFrauenNetzwerk e.V.. „Ich liebe es, mit Sprache umzugehen und dabei den FM Stil der Kund:innen aufzunehmen“.

Schuknechtstraße 57, Darmstadt Tel.: 06151 / 9677527 www.noltemeier.com

Stefanie Wagner Kommunikationswirtin Mühltalstraße 75b, 64297 Darmstadt Tel.: 0160 / 97312034 www.onlinemarketingbuero.de

Stefanie Wagner unterstützt Unternehmer:innen dabei, im Netz sichtbarer zu werden. Mit der Neugestaltung von Websites, dem Start in Social Media oder der Präsenz in Google & Co. werden Firmen gut positioniert und im Netz besser gefunden. Mit ihren Kund:innen erarbeitet sie zielgerichtete Kommunikationskonzepte und setzt diese auch direkt um. „Viele Firmeninhaber:innen kommen im Tagesgeschäft nicht dazu, sich um Marketing und Vertrieb zu kümmern. Für sie ist es eine große Entlastung, wenn ich sie beim Start in die digitale Präsenz unterstütze und einen roten Faden durch den Werbe-Dschungel FM bereithalte.“

Suschdesign Susanne Schmitt Frankfurter Straße 64, Darmstadt Tel.: 0176 / 74738831 www.suschdesign.de

Social Media Marketing ist heute ein Erfolgsfaktor für Unternehmen. „instalution.de“ kümmert sich um Ihr Profil. Die Social Media Managerin Josephine Adler baut die Social Media Kanäle auf, pflegt diese und entwickelt sie weiter – für mehr Follower und mehr Aufmerksamkeit bei den Kunden. Der Service umfasst die Einrichtung des Kanals, Grafiken, Texte, die Posts, Redaktionsplan und Auswertung. Verschiedene Pakete stehen zur Verfügung. Eine Vielzahl von Kunden, darunter das Sportstudio Smart Impuls, Tomkick (Freizeit-Produkt Hersteller), das Strandkorb Open-Air Wetzlar und FRIZZmag, nutzen diesen FM Service bisher erfolgreich. Foto: Klaus Mai

Martina Noltemeier Texte und PR

Ihre Selbstständigkeit begann Susanne Schmitt vor über 20 Jahren bei Dolle Wohnregale, für die sie heute den grafischen Bereich sowie Entwurf und Dekoration für Produktfotos abdeckt. Die Darmstädterin hat ein feines Gespür für Gestaltung. Ihre Vorliebe gilt der Geschäftsausstattung und Illustration, für die sie eine eigene Handschrift entwickelt hat. Sie arbeitet auch für lokale Kunden, denen sie ihr eigenes Gesicht verleiht: Weltladen Darmstadt/ Schokoladenwerkstatt; das Café Corner/Kaffeebar Luisenstraße und Imker Stefan Fuchs. Eine enge kontinuierliche gute und menschliche Zusammenarbeit mit den Kund:innen steht im FM Vordergrund.

instalution.de Socialmedia Rheinstraße 30, Darmstadt Tel.: 06151 / 915858 www.instalution.de

WOMAN MIT BIZ – Daniela Schuh

z.B. Designers GmbH

An der Eschollmühle 30, 64297 Darmstadt

Heidelberger Landstraße 229, Darmstadt

Tel.: 06151 / 7876895 www.woman-biz.de

Tel.: 06151 / 943449 www.zb-designers.de

Daniela Schuh unterstützt und begleitet selbstständige Frauen und Unternehmerinnen auf ihrem Weg zu ihrer strategischen Webseite. „Einzigartige Menschen passen in keine Schubladen und denken nicht in vorgefertigten Schablonen oder Webseiten-Templates. Mein Anspruch: die Entwicklung einzigartiger und unverwechselbarer Webseiten, die zeigen, was in ihnen steckt: eine Woman mit Bi(z)ss!“ Der Dipl. Medienwirtin Schuh geht es weniger darum, dass Frauen ein „typisch weibliches Webdesign“ benötigen, sondern um den gemeinsamen Weg dorthin. „Viele Frauen arbeiten gerne in der Community und suchen Unterstützung anderer Frauen. In meinen Webprojekten bemerke ich immer wieder, wie sehr meine Kundinnen die enge Zusammenarbeit und regelmäßigen Meetings mit mir schätzen. Das Gefühl, es „alleine stemmen zu müssen“, bleibt aus.“ Für die meisten ihrer Kundinnen ist es das erste Mal, eine Webseite zu planen. Und da entstehen viele Fragen. Ähnlich wie bei einem Kuchenrezept erklärt Daniela Schuh, welche Webseiten-Zutaten wann gebraucht werden. Die richtige Kombination aus Konzept, Strategie, Beratung und individuellem Design lässt individuelle Webseiten entstehen, die die Unternehmerinnen zeigen, wie sie sind: authentisch und FM einzigartig. WOMEN MIT BIZ liefert Inspirationen für Webseiten für Business-Frauen.

z.B. Designers GmbH – ein Darmstädter Büro für innovatives Industriedesign – ist weltweit tätig. Ihre Produktentwürfe erstrecken sich vom Thema Baby über Möbel bis hin zu technischen Produkten wie dem „PowerPack“. Die Inhaber, Industriedesigner Nicola und James Harrison, haben keine Berührungsängste und fühlen sich in allen Branchen zu Hause. „Gerade durch unsere Vielseitigkeit erschaffen wir immer wieder Synergieeffekte, die jedes einzelne Projekt unterstützen“, sagt Nicola Harrison. Ihr Mann James ergänzt: „Als Designer darf ich keine Angst haben, dass mir zu einem Thema nichts einfällt – ist auch noch nie passiert“. Die beiden wissen, dass sie einen verantwortungsvollen Beruf gewählt haben, denn ohne innovative Produktlösungen werden wir die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen unserer Gesellschaft nicht meistern. Auch die Kund:innen werden immer sensibler und legen Wert auf Nachhaltigkeit bei ihren Projekten. Wichtig ist den beiden die Unterstützung des Design-Nachwuchses. Nicola Harrison ist regelmäßig Jurymitglied bei Designpreisen und James Harrison engagiert sich bei der Ausbildung junger Designer. Was fasziniert die deiden am meisten an ihrem Beruf? Es ist das Zusammenspiel zwischen technischen Anforderungen und Ästhetik unter Einbeziehung neuer Materialien und FM Technologien.“

FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021

31


special.agenturen

Kalbhenn Marketing Kommunikation Tel.: 06151 / 6692116 werbeartikel@kalbhenn-kommunikation.de www.kalbhenn-werbeartikel.de

Möbeldesign Jonas Nitsch

Wertschätzung ist eine der schönsten Formen der Anerkennung. Hannelore PfengKalbhenn ist in der Werbeagentur Kalbhenn Marketing Kommunikation als Beraterin für haptische Kommunikation zuständig. Das Agentur-Motto lautet: „Schenken Sie Freude“. Mit eben dieser Freude entwickelt sie Ideen für passende Werbeartikel und Strategien zu Anlässen wie Messen, Events, Produkt- und Firmenpräsentationen – nicht zu vergessen, um Freund:innen, Kolleg:innen und Mitarbeiter:innen Danke zu sagen und Wertschätzung zu zeigen. Im Angebot sind u. a. die innovative „unumkippbare“ Tasse, Büroartikel, Technik, Textilien sowie Essen und FM Trinken.

In der Werkstatt von Jonas Nitsch in Eberstadt entstehen einzigartige Möbel von besonderer Qualität. Die zahlreich ausgezeichneten Arbeiten bewegen sich im Spannungsfeld zwischen traditionellem Handwerk und zeitgemäßem Design. Die Entwürfe sind in gleichem Maße modern und sinnlich. Neben der Entwicklung von Möbelserien wie beispielsweise dem Beistelltisch „TUBE“ (Foto) entstehen Einzelstücke in direkter Zusammenarbeit mit Kund:innen nach deren individuellen Wünschen. Eine Auswahl der Arbeiten kann im neuen Concept Store „Friedrich“ in der Bessungerstraße FM 47 in Darmstadt besichtigt werden.“

Harrison Houses GmbH Heidelberger Landstraße 237, Darmstadt Tel.: 06151 / 943450; E-Mail: info@harrisonhouses.de www.harrisonhouses.de Harrison Houses kümmert sich ums Wohnen und Arbeiten, Neu-, Alt- und Umbauten. Mit individuellen Konzepten und dem Blick fürs Besondere gestaltet Geschäftsführerin Diplom-Designerin Nicola Harrison Wohn- und Büroräume mit einer hohen Aufenthaltsqualität. Die Harrison House GmbH führt seit über 10 Jahren Altbausanierungen, Renovierungen und Umgestaltungen von Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Bad- und Küchenplanungen durch. Eine wichtige Rolle spielt hierbei das Zusammenspiel von Haustechnik, gestalterischem Entwurf und Budgettreue. Mit viel Gespür für Farben, Material und das technisch Machbare entwirft die Diplom-Designerin exklusive, einzigartige Räume auf hohem ästhetischem Niveau. Bei Altbauten ist die Übersetzung von historisch Gegebenem in moderne Wohn- und Arbeitswelten die Aufgabe, unter der Maßgabe der Nachhaltigkeit. Harrison Houses hat in den vergangenen Jahren eine sehr persönliche, eigene Handschrift entwickelt, die hervorragend ankommt. „Wenn ich durch ein Haus gehe, entwickle ich in meiner Vorstellung sofort verschiedene Szenarien für die Immobilie“, so Nicola Harrison. Eines der sanierten Gebäude erhielt sogar den Denkmalschutzpreis des Landkreises Darmstadt-Dieburg. Außerdem stehen im gehobenen Einfamilienhausbereich regelmäßig schöne, bezugsferFM tige Objekte zum Verkauf.

Foto: Klaus Mai

Tel.: 0178 / 3254577 www.jonasnitsch.com

www.FRIZZmag.de

reinheimer_systemloesungen Birkenweg 16, Darmstadt Tel.: 06151/ 15 95 085 E-Mail: info@systemloesungen.de www.systemloesungen.de

32

Die reinheimer systemloesungen GmbH bietet seit mehr als 20 Jahren passgenaue und durchdachte EDV-Lösungen für Unternehmen an. Dabei ist Inhaber Pascal Reinheimer die Beratung von „Mensch zu Mensch“ besonders wichtig. Im Angebot ist - kurz gesagt - alles, was ein Unternehmen braucht, um digital zu funktionieren und zusammenzuarbeiten: System- und Netzwerkadministration, Software, Server, Cloud-Lösungen, Daten-

sicherungen, Datenschutz, Standortvernetzungen, Firewalls und Anti-Virus. Die Netzwerkplanung und Betreuung gibt es aus einer Hand. Die Absicherung der Systeme wird aufgrund von Hacker-Angriffen immer wichtiger. Auch das Thema Home-Office erlangte durch die Corona-Pandemie eine große Bedeutung und wird auch in den nächsten Jahren noch ein Thema sein. Mit den Netzwerken des IT - Allrounders ist das Einrichten von Home-Office Arbeitsplätzen kein Problem. „Ehrliche IT - Dienstleistung aus Leidenschaft“ lautet das Motto bei reinheimer_ systemloesungen. Bedürfnisse und Wünsche der Kunden stehen stets im Mittelpunkt des täglichen Handelns. Vor allem eine langfristige Betreuung liegt dem IT - Dienstleister am Herzen, Kunden werden regelmäßig besucht und beraten. Das Team betreut die unterschiedlichsten Kunden, angefangen vom Solounternehmer über Vereine bis zu mittelständischen Unternehmen aus allen Branchen, darunter auch Firmen aus Darmstadt und Umgebung. Im Unternehmen arbeiten Menschen, die nicht nur Know-How mitbringen, sondern auch gerne und gut mit Kunden kommunizieren. Das schätzen die Kunden sehr. Zur Verstärkung des Teams im Bereich System- und Netzwerkadministration werden weitere Mitarbeitende gesucht, gerne auch Berufsrückkehrer:innen. Bewerben können sich auch IT - affine Menschen, die im Unternehmen ausgebildet werden können. Über die Referenzen aus den Bereichen Dienstleistung und Gewerbe, Industrie und Handwerk sowie Soziales und Gesundheit können sich Interessierte auf der Webseite einen ausführlichen Eindruck samt genauem Projektablauf und Zitaten der Kunden verschaffen. Bei reinheimer_systemloesungen wird jede Anfrage betreut, ob es nur um eine neue Software geht oder darum, ein ganzes Unternehmen oder einen Standort auf den neuesten Stand zu bringen. „Unser Vorteil ist die Schnelligkeit. Wenn jemand heute anruft, können wir morgen schon mit der Netzwerkinstallation beginnen. Unsere Arbeit hat Hand und Fuß, wir basteln nicht“ , so Pascal Reinheimer. Aufgrund der langjährigen Erfahrung, dem vorhandenen Know-how und Vor-Ort-Service können schnell Probleme beseitigt werden, wenn der Rechner nicht läuft. Außerdem gibt es umfangreiche Fernwartungsmöglichkeiten. Das Unternehmen, Mitglied in der Ingenieurkammer Hessen, ist up to date und arbeitet immer mit den aktuellen Lösungen. Der Blog auf der Webseite wird regelmäßig aktualisiert. Dort werden Fachthemen wie beispielsweise Videokonferenzen, das Arbeiten im Home-Office und FM Softwareanwendungen behandelt sowie Tipps gegeben.

FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


www.FRIZZmag.de

Die Zwiebelfische Irgendwo in Darmstadt E-Mail: hallo@diezwiebelfische.de www.diezwiebelfische.de www.instagram.com/die_zwiebelfische

Hessen Design e.V. Eugen-Bracht-Weg 6, Darmstadt Tel.: 06151 / 1591911 www.hessendesign.de

agenturen.special DIE ZWIEBELFISCHE – das sind Katja Leitner und Jenny Wagner – Designerinnen mit Kopf und Herz. Beide arbeiten als Freelancerinnen. Neben der eigentlichen Arbeit gibt es für sie immer noch mehr Kreatives zu tun. Man findet sie irgendwo in Darmstadt mit einer Farbrolle in der Hand. Sie drucken mit allem, was der Alltag und das städtische Umfeld hergeben. Aktuell sind das Kanaldeckel, Abluftgitter und Bodenplatten. Alles, was die Stadtlandschaft hergibt, wird auf Papier oder Stoff festgehalten. Der öffentliche Raum wird zur kreativen FM Druckwerkstatt.

Die Preisverleihung der Hessen Design Competition wird am 3. September zum 6. Mal im Designhaus auf der Mathildenhöhe gefeiert. Das Kompetenzzentrum für Design in Hessen fördert auch Projekte wie das Gradlab – Designers in Residence, damit junge Designtalente in eine erfolgreiche Karriere starten können. Zusammen mit Partnern aus Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft veranstaltet Hessen Design seit über 15 Jahren Design-Events und bezieht Stellung zu aktuellen gesellschaftlichen Themen. Das Motto des jährlichen Agenturhoppings der Hessen Design Routes ist Mitmachen, Netzwerken und Resonanz erhöhen. Jede:r kann in ganz Hessen kleine und große Designbüros online oder real besuchen. FM

Wilderness Bodypainting - Rosel Grassmann Am Pelz 45, 64295 Darmstadt Tel.: 06151 / 1595043 www.rosel-grassmann.de Die Haut ist unser größtes Sinnesorgan. Sie kann Leinwand und Spiegel zugleich sein. Sie schützt uns und gibt doch vieles von uns preis. Sie zu schmücken gibt uns Sicherheit, lässt uns stärker, mutiger, selbstbewusster oder einfach nur anders sein. Rosel Grassmanns Kunst ist die Ganz- oder Teilkörperbemalung. Dabei geht es nicht einfach nur darum, Menschen zu bemalen, Farbe auf die Haut zu bringen. Ihre Kunst entsteht aus der Interaktion; jede Bemalung unterstreicht die individuelle Persönlichkeit. Die Ergebnisse sind so unterschiedlich und vielfältig wie die Charaktere selbst. Ihr Motto: „Du bist schön – zeig es!“ Bei aller Vielfalt gibt es eine Gemeinsamkeit: Im Schutz der Farbe erlebt sich jeder Mensch neu. Lässt sich ein auf eine Entdeckungsreise, spürt sich neu. Lässt vieles hinter sich, wird mutig und hat Spaß an seinem neuen „Kleid“ – eine Erfahrung, die am Ende des Tages nicht mit der Farbe verschwindet. Man nimmt sie mit, weil sie einem unter die Haut gegangen ist. Stephanie Heinze, Vorsitzende der Hilde-Ulrichs-Stiftung zieht ein Resümee: „Der Tupfeltag bei Rosel war ein Tag, den ich immer in meinem Herzen tragen werde. Ich habe an diesem Tag alles um mich herum vergessen, es war besser als jede Therapie für mich.“

FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021

!

33


special.ferien&freizeit

www.FRIZZmag.de

Urlaub „Dehaam” Echte Erlebnisse in echter Umgebung

Tipps in Rhein-Main-Neckar, Teil 2

Wetterexpedition für Groß & Klein So. / Feiertag: 08.08. 15.08. / 22.08. / 12.09. / 19.09. / 03.10. / 10.10. / 17.10., jeweils 14.30 Uhr Do.: 05.08. / 19.08. / 26.08. / 14.10. / 21.10., jeweils 16.30 Uhr Themenführung: „Monsterwellen & Tsunamis“ So. 01.08., 14.30 Uhr

Wetterpark Offenbach

Themenführung/Vortrag: „Sternschnuppen-Nacht“ Do. 12.08., 21.30 Uhr (vorbehaltlich der Corona-Situation) Max. 20 Personen, nur mit vorheriger Anmeldung. Treffpunkt: „Blauer Container“ (Am Wetterpark/Ecke Elbestr.) Eintritt: 5,- € / 4,- € Senioren / 2,- € erm. Anmeldung: wetterpark@ofinfocenter.de oder 069 83 83 68 96 • www.wetterpark-offenbach.de

Foto: Andreas Held

© Foto: Denny Karran

Das Herz des Neckartals Eberbach - Die „Erlebnis“reiche Stadt am Fluss Eingebettet zwischen den sanften Hügeln des Odenwaldes liegt Eberbach, die malerische Kleinstadt am ruhig dahin fließenden Neckar, der sich wie ein silbernes Band durch die Stadt zieht. Die historische Altstadt mit den verwinkelten Gassen und den idyllischen Plätzen lädt zum Verweilen ein. Zu Fuß, per Rad oder auf dem Wasser erlebt der Besucher an den Ausläufern des Odenwaldes die beeindruckende Artenvielfalt der Auen und Wälder rund um Eberbach. Traumhaft schöne Aussichten ins Neckartal oder der ehemalige Vulkan „Katzenbuckel“ – die höchste Erhebung im Odenwald – sind beliebte Ausflugsziele. Hervorragende Gastronomie, unzählige Möglichkeiten für sportlich Aktive und ein vielfältiges kulturelles Angebot machen den FM Aufenthalt in Eberbach zu einem genussvollen Erlebnis. Weitere Infos unter: M www.eberbach.de

34

FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


ferien&freizeit.special

Foto: Barbara Hawlitzki

www.FRIZZmag.de

Erlebe Erbach!

ADVERTORIAL

Natur erobern, Kultur erkunden, Region erschmecken

Wer lieber die wundervolle Natur genießen möchte, kann im märchenhaft anmutenden Dreiseetal einfach mal die Seele baumeln lassen oder die beeindruckende Landschaft in und um Erbach erkunden. Beim Wandern und Radfahren kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Direkt vom Lustgarten aus gelangen diese auf dem Wildpark-Weg in den Brudergrund (Foto unten). Von dort wandert man bis zur Mossauer Höhe und wird mit einem herrlichen Blick auf den Odenwald belohnt. Auf dem Panoramaweg entlang der Mümling kommen Wanderer an der Erdbachschwinde vorbei - einem geologischen Phänomen. Wer stattdessen die Gegend mit dem Rad entdecken möchte, fährt auf dem Mümlingtal-Radweg von Erbach bis zur Quelle der Mümling. Von dort lässt es sich weiter bis zum Neckar radeln. Auf dem Drei-Länder-Radweg können anspruchsvolle Radler:innen ausgehend von Erbach auf insgesamt 225 km drei Bundesländer durchqueren. FM Erleben Sie Erbach und seine abwechslungsreiche Umgebung! Touristik-Information Erbach und Odenwald-Laden Marktplatz 1 (Altes Rathaus), 64711 Erbach im Odenwald

Umgeben von idyllischen Wäldern liegt Erbach, die Kreisstadt des Odenwaldes. Hier gibt es eine Menge zu entdecken. Egal, ob für Jung oder Alt, Sportbegeisterte oder Kulturinteressierte – die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Umgebung halten für jeden etwas parat. In Erbach lässt sich Geschichte auf besondere Art erleben: Im Schloss am Marktplatz können Interessierte neben den berühmten Gräflichen Sammlungen auch die Schätze des Deutschen Elfenbeinmuseums besichtigen. Besucher:innen lieben es, durch die Altstadtgassen mit den restaurierten Fachwerkhäusern zu flanieren und dem Plätschern des Flusses Mümling zu lauschen. Zum Verweilen lädt der Lustgarten (Foto oben) mit der Orangerie ein. Bei einer Stadtführung wird man in längst vergangene Zeiten mitgenommen.

Tel.: 06062 / 64-880; E-Mail: tourismus@erbach.de M www.erbach.de

Foto: Barbara Hawlitzki

Wandern und Genießen in und um Reichelsheim

Wandern und Genießen in und um Reichelsheim

ei

touristinfo@reichelsheim.de Tel. 06164/508-26 www.reichelsheim.de

m

Bestellen Sie jetzt kostenlos unsere neuen Wanderflyer!

R e ic h els

h


special.ferien&freizeit

www.FRIZZmag.de

Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald

Foto: Habermehl

Raus in die Natur. Die Landschaft hautnah erleben. Verwunschene Ecken entdecken. Ob zu Fuß auf den Wanderwegen oder mit dem Mountainbike auf den Trails - bei uns finden Sie genau die richtige Strecke!

www.geo-naturpark.de | www.mtb-geo-naturpark.de

FGEPASST! U A R E S S IE N GE X S PA R E N ! E N IE S S E N , 1

Erlebnispark rund ums Wetter Wetterpark Offenbach

2X G

IH R R A B AT T

CO D E :

F R I Z Z - D A 2 190,

21,

90 stSOaNttD3ER9PREIS €

nfrei ab + versandkoste 3 Exemplaren

Das Regionalpark Portal Wetterpark Offenbach mit dem Besucherzentrum am Kilometer 113,8 der Regionalpark-Rundroute ist einer Wetterschutzhütte nachempfunden. Hier kann man Wetterphänomenen oder optischen Erscheinungen nachspüren. Ob Hobbymeteorolog:innen, Familien oder Schulklassen- man lernt hier spielerisch den Reiz der Stadtlandschaft und des Wetters kennen. Es gibt vieles zu entdecken bei unserer spannenden Familienführung „Wetterexpedition für Groß und Klein“, sowie bei Themenführungen, wie z.B. Monsterwellen und Tsunamis und der Sternschnuppen-Nacht. FM Alle Informationen und Termine rund um Führungen und den Wetterpark unter www.wetterpark-offenbach.de oder unter oder Tel.: 069 / 83836896.

VMG, Vertriebs-Marketing-Gesellschaft mbH, Niedesheimer Str. 18, 67547 Worms

DAS BLÜHENDE LEBEN.

palmengarten.de

M www.wetterpark-offenbach.de

Wandern und Genießen In und um Reichelsheim im Odenwald Zertifizierte Wanderwege erfreuen sich großer Beliebtheit. Vier vom Odenwaldklub zertifizierten Rundwanderwege zwischen 12 und 24 Kilometern erschließen die interessantesten Teile des oberen Gersprenztales im „Vorderen Odenwald“. Dabei wechseln sich lichte Mischwälder und grüne Hügel mit offener Landschaft und bunte Wiesen mit beeindruckenden Aussichten reizvoll ab. Vier entsprechende Wanderflyer zeigen neben dem Streckenverlauf auch ein aussagekräftiges Höhenprofil, die zu leistenden Höhenmeter und eine umfangreiche Beschreibung der Tour. Darüber hinaus sind Wanderschutzhütten und Einkehrmöglichkeiten mit Informationen zu den jeweiligen Gastronomiebetrieben abgebildet. Eine Planung ist so gut möglich. Die Flyer sind bei der Touristinformation der Gemeinde Reichelsheim erhältlich, wie auch viele weitere Informationen zu ÜbernachFM tungsmöglichkeiten und Kulturangeboten. Weitere Infos: Tel.: 06164 / 508-26 oder 508-30 sowie unter: M kulturamt@reichelsheim.de

36

FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


Von bester Freund

bis beste Oma Egal, wen du mitnimmst: An jedem Mittwoch in den Sommerferien gilt deine Tageskarte für zwei Personen.

1für2 Deinen Lieblingsmenschen einfach kostenlos mitnehmen.


special.job&karriere

www.FRIZZmag,de

Akademie der Mission Leben hat noch Plätze frei! Ausbildungen für Heilerziehungspflege und generalistische Pflege starten im August und September TEXT: MARTINA NOLTEMEIER

W Soziale und heilpädagogische Berufe bieten tolle Berufsaussichten und eine attraktive Ausbildungsvergütung. Die Akademie der Mission Leben hat noch Plätze frei. Interessierte sollten sich umgehend bewerben. Der Einstieg ist noch bis September möglich. Heilerziehungspflege: Ausbildungsvergütung von rund 1.000 Euro pro Monat Die praxisintegrierte Ausbildung zur Heilerziehungspflege (HEP PiA) startet im August. Dies ist eine Chance für Kurzentschlossene, einen Ausbildungsplatz in der sozialen Arbeit zu finden. HEPs sind entscheidend daran beteiligt, dass die Inklusion beeinträchtigter Menschen gut funktioniert. Denn sie unterstützen und begleiten Menschen aller Altersgruppen mit geistigen, körperlichen oder psychischen Beeinträchtigungen und Hilfebedarf. Ab dem 1. Ausbildungstag gibt es eine Vergütung von ca. 1.000 Euro pro Monat, die durch den jeweiligen Praxisbetrieb festgelegt wird. Um diese Chance wahrzunehmen und einen Nachrückerplatz zu bekommen, bewerben sich Interessierte für die staatlich anerkannte Ausbildung unter hep@akademie-mission-leben.de

Pflegefachkraft: Sicherer Job und attraktive Vergütung Die Pflegeschule Darmstadt bildet generalistische Pflegefachkräfte sowie Hilfskräfte in der Altenpflege aus. Die Azubivergütung für Pflegefachkräfte ist attraktiv: Bei Einrichtungen der Mission Leben beträgt sie 1.217 Euro im ersten Lehrjahr. Die Berufsaussichten sind sehr gut, das Interesse ist entsprechend hoch.

Weiterbildung an der Akademie Außerdem bietet die Pflegeschule Darmstadt ein umfassendes Weiterbildungsangebot an. So starten am 27. September berufsbegleitend die staatlich anerkannte Praxisanleitung und am 21. Oktober die Weiterbildung zur leitenden Pflegefachkraft oder Wohnbereichsleitung. Verschiedene Qualifizierungsangebote ermöglichen Interessierten den Einstieg in die Branche. Daneben wurde auch die Ausbildung für Altenpflegehilfen runderneuert.

38

Sie bietet eine kurze Ausbildungszeit, Arbeit mit Menschen und einen krisensicheren Job.

Sinnstiftende und wertvolle Arbeit Der Wert von helfenden Berufen nimmt in unserer Gesellschaft immer mehr zu. So steigen Nachfrage und Bedarf an qualifizierten Fachkräften in der generalistischen und Heilerziehungspflege auch in den kommenden Jahren immer weiter an. Seit 2020 gibt es eine neue Ausbildung für Fachkräfte in der Pflege. Sie heißt „generalistische Ausbildung“ und dauert 3 Jahre. Dann ist man staatlich geprüfte*r Pflegefachfrau oder Pflegefachmann. Diese können Menschen aller Altersgruppen pflegen: vom Baby bis zur*m Senior*in, in der Akutpflege, der ambulanten oder der stationären Pflege. Für eine solide Ausbildung dieser dringend benötigten Fachkräfte sorgt die Akademie für Pflege- und Sozialberufe der Mission Leben in Darmstadt und Wiesbaden. Hier befinden sich die ältesten Schulen Hessens für Ausbildungen in der Alten- und Heilerziehungspflege. Außerdem hat die Akademie ein breites Fort- und Weiterbildungsangebot, auch für Führungskräfte. Jährlich legen 1.300 Menschen hier den Grundstein für ihre beruflichen Karrieren. Schon vor der Pandemie setzte die Akademie auf digitale Lernformate; das digitale Lernen wird durch die Lehrkräfte sehr intensiv betreut. Hinter der Akademie für Pflege- und Sozialberufe stehen drei große regionale diakonische Träger*innen: Mission Leben, Evangelischer Verein für Innere Mission in Nassau und Nieder-Ramstädter Diakonie. Akademie für Pflege- und Sozialberufe Mina-Rees-Straße 6, 64295 Darmstadt Tel.: 06151 / 87012-0 E-Mail: weiterbildung@akademie-mission-leben.de M www.akademie-mission-leben.de FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


BURG FRANKENSTEIN

KULTURFESTIVAL

NIEDECKEN liest & singt Bob Dylan

Ein musikalisch-magisches Sommerspecial rund um Dylan, Niedecken und BAP Mittwoch, 18.08.2021

MERQURY

Frankenstein Kulturfestival Kompakt Donnerstag, 19.08.2021

HARTMANN

15th Anniversary Acoustic Tour 2021 Samstag, 21.08.2021

AURORA DEMEEHL Fremde Federn

Freitag, 20.08.2021

LULO REINHARDT PROJECT Nacht der Gitarren

INFOS UND TICKETS UNTER: www.frankenstein-kulturfestival.de/kompakt

Sonntag, 22.08.2021

@frankensteinkulturfestival


stadtkulturkalender.festivals

www.FRIZZmag.de

musik | bühne | party | film | kunst | literatur

Fr. 13.08. / 20:00 FALK – Unerhört! Wieder auf Deutschland-Tournee Sa. 14.08. / 19:00 Harald Pons/ 20:00 & Nah Dran: Fr. 13.08. Liedermacher / Folkmusik FALK – Unerhört! Wieder auf Deutschland-Tournee Mi. 18.08. / 19:00 Detlef Kraft /und die freie Sa. 14.08. 19:00 Musikerszene Harald Pons &Berlins Nah Dran: Fr. 20.08. / Sa./21.08. / je 20:15 Liedermacher Folkmusik Fr. 13.08. / 20:00 Just for Fun Express: Sommer, Mi. 18.08. / 19:00 FALK – Straßentheater! Unerhört! Wieder auf Sonne, Detlef Kraft und die freie Deutschland-Tournee Do. 26.08. / 21:00 Musikerszene Berlins Sa. 14.08. / 19:00 Sprungturmfestival / Theater: Harald Pons/ Sa. & Nah Dran:/ je 20:15 Fr. 20.08. 21.08. The Mainstream L.E.B.2 Liedermacher / Folkmusik Just for Fun Express: Sommer, Fr. 27.08. / 20:30 Sonne, Straßentheater! Mi. 18.08. / 19:00 Sprungturmfestival / Tanz: Detlef Kraft freie(Paris) Seydou Boro/und /21:00 ledie cheval Do. 26.08. Musikerszene Berlins/ Theater: Sprungturmfestival Fr. / Sa. 21.08. / je 20:15 The20.08. Mainstream L.E.B.2 Lauteschlägerstraße 28 a Just for Fun Express: Sommer, Fr. 27.08. / 20:30 64289 Darmstadt Sonne, Straßentheater! Tel: 06151 / 4923014 Sprungturmfestival / Tanz: Do. 26.08. / 21:00 www.hoffart-theater.de Seydou Boro / le cheval (Paris) Sprungturmfestival / Theater: The Mainstream L.E.B.2 Lauteschlägerstraße 28 a Fr. 27.08. / 20:30 64289 Darmstadt Sprungturmfestival / Tanz: / 4923014 Seydou Tel: Boro06151 / le cheval (Paris)

www.hoffart-theater.de

Lauteschlägerstraße 28 a 64289 Darmstadt Tel: 06151 / 4923014 www.hoffart-theater.de

Strandkorb Open Air Wetzlar 20.8. - 19.9., 19:00, Festplatz Finsterloh, Wetzlar Die „Strandkorb Open Air“-Deutschlandtour, die im Sommer 2021 wieder Konzerte und Comedy auf die Bühnen Deutschlands bringt, wird mit bis zu siebenhundert Strandkörben vom 20. August bis zum 19. September auch in Wetzlar stattfinden. Das prämierte Hygiene- und Event-Konzept ermöglicht Urlaubsfeeling und Konzertgenuss, auch in dieser Zeit. Live on stage mit dabei sind so namhafte Künstler wie Howard Carpendale (24.8.), Rapper „Prinz Pi“ (25.8., Foto), Philipp Poisel (23.8.), Max Giesinger (26.8.), ComeBM dy-Star Bülent Ceylan (8.9.) und „Element Of Crime“ (15.9.). verlost 1 x 2 Tickets für das Konzert von „Prinz Pi“ am 25.8.21. Siehe Seite 46. M www.strandkorb-openair-wetzlar.de

Juli bis September auf der Parkterrasse am Bürgerhaus und in den Stadtteilen

1.8. 2./3.8. 6.8. 7.8. 8.8. 12.8. 13.8. 14.8. 15.8. 15.8. 19.8. 20.8. 21.8. 26.8. 27.8. 28.8. 2.9. 3.9. 4.9. 9.9. 10.9. 11.9.

BLUES COMPANY FEAT. THE FABULOUS BC HORNS SABINE FISCHMANN & MICHAEL QUAST NIKITA MILLER MARIE DIOT EXIT CASABLANCA DER TOLLSTE TAG ODER FIGAROS HOCHZEIT PIGOR SINGT. BENEDIKT EICHHORN MUSS BEGLEITEN THE SILVERBALLS SISTERGOLD KONSTANTIN WECKER für FEE BADENIUS Weitere Termine mber unter August und Septe PHILIPP WEBER -dreieich.de ser äu erh ürg www.b WILDES HOLZ SVEN KEMMLER BORIS STIJELJA SABINE FISCHMANN & ALI NEANDER HENNI NACHTSHEIM & MICHAEL APITZ ANDY OST LARS RUPPEL FROWIN WELTHITS AUF HESSISCH CHRISTOPH OESER TRIO

Karten & Infos: Tel. 06103-6000 0, www.bürgerhäuser-dreieich.de

Picknick Konzerte Ab Fr., 6.8., 18:30, Kulturpark Schlachthof, Wiesbaden Die Livemusik kommt wieder! Im August wird es auch in Wiesbaden „Picknick Konzerte“ geben. Die gab es schon im vergangenen Jahr in vielen Städten – mit großem Erfolg. „Picknick Konzerte“ sind ein erprobtes Pandemiekonzept, und die Veranstalter vom „Schlachthof“ passen dieses Konzept an ihre Gegebenheiten und die dann geltenden Corona-Regeln an. Der „Schlachthof“ bringt die Bands in den „Kulturpark“ und die Fans ihre Decken sowie ihr eigenes Essen und Trinken! Live dabei sind u. a. „Moop Mama“ (12.8.), BM Thees Uhlmann (19.8., Foto) und José González (25.8.). verlost 2 x 2 Tickets für das Konzert von „Thees Uhlmann“ am 19.8.21. Siehe Seite 46. M www.picknick-konzerte.de

40

FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


www.FRIZZmag.de

festivals.stadtkulturkalender musik | bühne | party | film | kunst | literatur

TICKETS präsentiert!

Frankenstein Kulturfestival – KOMPAKT Mi., 18.8. - So., 22.8, 19:00, Burg Frankenstein, Mühltal

verlost 1 x 2 Tickets für das Konzert von „MerQury“ am 19.8.21. Siehe Seite 46. Ticket-Vorverkauf:

tickets, Rheinstr. 30, Darmstadt, Tel.: 06151 / 915888

Rheinstr. 30 - 64283 Darmstadt | Mo-Fr 10-18 WhatsApp & Telefon: 0 61 51 - 915 888 Tickets erhältlich unter: tickets@frizz-tickets.de | www.frizz-tickets.de TICKETS

TUTTY TRAN 03.11.2020 Darmstadt 02.12.2021 Mörfelden-Walldorf, Bürgerhaus

20.02.2021 Frankfurt, Die KÄS 09. + 10.09.2021 Alte Oper, Frankfurt SEIT MEHR ALS 30 JAHREN

19 8 8

30.12.2022 26.03.2021 Darmstadt, Darmstadt, darmstadtium darmstadtium

© Marco Borggreve

© Tine Acke

Fast ein ganzes Jahr stand das kulturelle Leben auch auf der berühmten Burg Frankenstein bei Darmstadt still. Eines der ersten „Opfer“ der Pandemie-bedingten Verschiebungen war im Sommer 2020 das beliebte „Frankenstein Kulturfestival“, das aufgrund seiner zu großen Kapazität auch dieses Jahr leider erneut in das kommende Jahr verlegt werden musste. Doch so ganz ohne Kultur möchten die Veranstalter den Sommer dann doch nicht verstreichen lassen und haben daher unter Hochdruck an einem Kulturprogramm gearbeitet, das nun vom 18. bis zum 22. August im lauschigen Ambiente des Burginnenhofs stattfinden kann. In kleinerer Kapazität und unter Corona-konformen Bedingungen wird diese „kompakte“ Variante des Frankenstein Kulturfestivals auch die künstlerische Bandbreite des geschätzten Festivals präsentieren: von Singer-Songwriter und Rock über Chanson und Comedy bis hin zu Gypsy Jazz, Flamenco und südamerikanischen Rhythmen. Ein musikalisch-magisches Sommer-Special rund um Bob Dylan wird am 18. August der legendäre „BAP“-Sänger Wolfgang Niedecken präsentieren, begleitet von dem Pianisten Mike Herting. Die wohl angesagteste Queen-Tribute-Formation „MerQury“ rockt einen Tag später (19.) den Burginnenhof. Freund*innen von Chanson und Comedy kommen am 20. August voll auf ihre Kosten, wenn die Darmstädter Comedy-Institution Aurora DeMeehl im Gespann mit ihrem Pianisten Herrn Schmidt auf Burg Frankenstein zu Gast sein wird. Der Festival-Samstag (21.) wird erneut rockig: Sänger und Gitarrist Oliver Hartmann, bekannt durch seine Arbeit beim Megaseller „Avantasia“ und bei Projekten wie „Rock Meets Classic“, tritt mit seiner All-Star-Band „HARTMANN“ auf. Anlässlich des 15-jährigen Band-Jubiläums werden in besonderer Akustik-Besetzung die Songs des aktuellen Albums „15 Pearls And Gems“ gespielt. Seinen fulminanten Abschluss findet das „Frankenstein Kulturfestival – KOMPAKT!“ mit dem Konzert des weltbekannten Sinti-Gitarristen Lulo Reinhardt. Gemeinsam mit der belarussischen Gitarrenvirtuosin Yuliya Lonskaya und dem bekannten Jazz-, Rock- und Pop-Gitarristen und Komponisten Daniel Stelter kreiert er eine wunderbare BM Symbiose aus Jazz, Swing, Funk, Latin und indischer Musik.

2020

ab Herbst in Frankfurt

OFFIZIELLER OFFIZIELLER TICKETPARTNER TICKETPARTNER

M www.frankenstein-kulturfestival.de FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021

41


stadtkulturkalender.bühne

www.FRIZZmag.de

musik | bühne | party | film | kunst | literatur

Sommerlich-kulturelle Grundversorgung

Kultur erwacht zu neuem Leben

„Luft & Liebe“ auf Sprendlinger Parkterrasse (bis 12.9.)

Burgfestspiele Bad Vilbel (bis 19.9.)

Auch für Kabarett-Fans und Theaterhungrige wollen die Betreiber der Dreieicher Bürgerhäuser im zweiten Corona-Jahr die „kulturelle Grundversorgung“ in der Region sicherstellen. Unter dem Festivalmotto „Luft & Liebe“ soll sogar Urlaubsflair an die Spielorte in den fünf Stadtteilen gebracht werden, zudem ließen sich einige der abgesagten Termine der Burgfestspiele und viele Veranstaltungen, die für die Reihe „Kultur im Mais“ geplant waren, auf die Sprendlinger Parkterrasse umdisponieren. Zu sehen sein werden unter anderem die Comedians Sven Kemmler (Foto, 26.8.), Andy Ost (3.9.) und Lars TH Ruppel (4.9.).

Eine Premiere ohne Publikum – so etwas gab es bei den Burgfestspielen noch nie. Doch in diesem Jahr wird es existent. Nach der Absage des Festivals im letzten Jahr wurde der eingemottete Spielplan auf die aktuelle Saison übertragen. Komplett zu halten war dieser nicht: „Hoffmanns Erzählungen“ wurden aus dem Spielplan gekippt. Die Oper wäre mit den geltenden Abstandsregeln nicht zu realisieren gewesen. Außerdem wurde das Musical „Hairspray“ ersetzt, jetzt steht „Sister Act“ auf dem Plan. Bleiben wird die Revue „Comedian Harmonists“, Shakespeares „Was Ihr wollt“ (Foto) und TH die Komödie „Der nackte Wahnsinn“.

M www.buergerhaeuser-dreieich.de

M www.kultur-bad-vilbel.de/burgfestspiele

Fröhlich integriert

Ironischer Walkürenritt

Boris Stijelja auf der Parkterrasse des Sprendlinger Bürgerhauses (27.8.)

Daphne de Luxe in der Neuen Stadthalle Langen (28.8.)

Wenige bringen die komischen Seiten des Rasensports so temporeich ins Rollen wie zwei Redakteure des preisgekrönten Magazins „11Freunde“. Mal wird über die aktuelle Beziehung von Matthäus gespottet, mal das Wesen der deutschen Spielerfrau seziert, und am Ende des Heftes kolumniert der feuchtfröhliche Günter Hetzer mit seinen Kumpels Delle und Waldi. Filmisch wie textlich wird all dies von Philipp Köster und Jens Kirschneck bis an den Rand der Groteske ausgeleuchtet. Mit dem Unterhaltungswert dieses Humor-Trips durch das Kuriositätenkabinett der Flachpässe können nicht viele TH Bundesligapartien konkurrieren.

Während sein Vater auf dem Bau arbeitete, war für Boris das Leben bereits eine Baustelle. Geboren in Mannheim, aufgewachsen in Kroatien, schwankt der Stand-up-Kabarettist mittlerweile in der Pfalz zwischen Cevapcici, Weinfest und Kehrwoche. So erzählt der Bürgerkrieg-erprobte Stijelja, wie beim Campen schon mal die Feuerwehr anrückt, weil sich Sliwowitz nicht als Grillanzünder eignet. Mit dieser fröhlichen Art von Diversität möchte man sich als Zuschauer glatt um den TH Verstand saufen.

Sie beherrscht alle Aggregatzustände, das Publikum schmilzt wie Wassereis dahin. Mit dem Heben der Augenbraue kontrolliert sie die Fans, walkürenhaft schwebt sie selbst als elitärer Gegenpart zu Cindy aus Marzahn von einer Bühnenseite zur anderen, plaudert charmant und selten politisch korrekt mit dem Publikum. Bei Daphne de Luxe wirkt der Bogen aus Selbstironie, menschlichen Schwächen und seltsamem Schabernack stets gespannt. Eine solide Basis für den Spott über eine erkaltete TH Welt.

M www.frankfurter-hof-mainz.de

M www.buergerhaeuser-dreieich.de

M www.neue-stadthalle-langen.de

Heimspiel am Rhein „11Freunde live“ in der Zitadelle Mainz (19.8.)

42

FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


Wir bringen euch sicher wieder auf die Beine! remedia betreut Menschen vor und nach operativen Eingriffen an Knie, Schulter, Hüfte, Wirbelsäule und Bandscheibe. Wir helfen bei Sport- und Unfallverletzungen, bei Rücken-, Knieschmerzen und Einschränkungen am Bewegungs- und Halteapparat. Wir bieten optimierte Vor- und Nachsorgeprogramme im Bereich der Prävention und des medizinischen Muskelaufbaus. remedia unterstützt Freizeit- und Leistungssportler mit individuellem Athletik- und Techniktraining beim Erreichen ihrer Sport-, Fitness- oder Gesundheitsziele. Kasinostraße 36 64293 Darmstadt T. 06151-397679-0

Dieburger Straße 30 64287 Darmstadt T. 06151-98115-20

www.zentrum-remedia.de


magazin.branchenbuch

www.FRIZZmag.de

ESSEN & TRINKEN

LEYLI PERSISCH Im Restaurant „Leyli“ im Herrngarten stehen persische Spezialitäten auf der Speisekarte. Es gibt frisches Gemüse, Fleisch, Salat, Reis und Nachtisch, darunter auch vegetarische und vegane Gerichte. Neu ist der Lieferservice: Ab 15 Euro wird innerhalb Darmstadts geliefert und gegen Aufschlag auch außerhalb. Wer die persischen Gerichte zu Hause genießen möchte, dem sei das Catering empfohlen, das nach Darmstadt und in die Region geliefert wird. Herrngarten, Schleiermacherstraße Tel.: 06151/1018422 oder 0162/2742423 E-Mail: info@restaurantleyli.de Mo-So 11-22 www.restaurantleyli.de

Für weitere Infos: www.FRIZZmag.de -> Adressen

KAISER VOLLKORNBÄCKEREI

FAMILIE DÖRR

BÄCKEREI | ESSEN

WOCHENMÄRKTE

In der Bio-Bäckerei wird ein großes Sortiment an Vollkornbroten, Baguette, Brötchen, Kuchen, Kaffeeteilchen von der Bioland Bäckerei Kaiser und pikante Quiche angeboten. Die Waren – vieles ist aus 100% Dinkel – sind ohne Aromastoffe oder Geschmacksverstärker. Hier wird nichts aufgetaut oder aufgebacken.

Neben Kartoffeln, Zwiebeln und Eiern, finden Sie bei uns Besonderheiten wie Tomaten und Paprika aus dem Freiland, sowie Knoblauch und Kichererbsen aus eigener Produktion. Abgerundet wird unser saisonales Angebot durch Obst und Gemüse von Betrieben aus der Region. Getreu unserem Motto „Vitamine und mehr...“ stehen wir Ihnen an unserem Marktstand persönlich mit Tipps, Rezepten und Infos rund um den Anbau zur Verfügung.

Schulsstr. 3, Darmstadt 06151 / 296138 Mo-Fr 7-18, Sa 7-16 Familie e Vitamin

Auf folgenden Märkten in Darmstadt: Riegerplatz/Martinsviertel: Mi 7.30-13 Bessungen/Orangerieparkplatz: Fr 14-18

SHIRAZ

CASA DEL MUNDO

ORIENTALISCH | PERSISCH

MEDITERRANE TAPAS | BAR

Das Restaurant Shiraz, welches von Nima Ghamari seit 2004 betrieben wird, ist einer der Hotspots in Darmstadt, wenn es um orientalische und persische Küche geht. Egal ob leckere Vorspeisen wie z.B Auberginenzubereitungen, gefüllte Weinblätter oder deftige Hauptgerichte wie z.B Lammhaxe bis hin zu leckeren Desserts. Im Shiraz wird nicht nur dem Gaumen viel geboten, sondern auch die Räumlichkeiten laden mit viel Glitzer und schöner Dekoration zu einem tollen Erlebnis ein.

Das schöne neue Restaurant bietet mediterrane Kleinigkeiten und dazu ausgewählte südländische Weine. Das Angebot orientiert sich besonders an der spanischen Tapas Kultur. Jan-Peter Schmidt ist ein leidenschaftlicher Gastgeber und freut sich schon jetzt darauf seinen Gäste einen kulinarischen Abend bereiten zu dürfen. Bis auf weiteres gibt es die Speisen nur to-go. Dafür gibt es zunächst ein kleines, reduziertes Angebot.

Dieburger Straße 73, 64287 Darmstadt Tel.: 06151 / 6011640 www.shiraz-restaurant.de täglich 11.30-24

Tel.: 06151 / 5904958

GESUND & SCHÖN Für weitere Infos: www.FRIZZmag.de -> Adressen

44

Hof-Niedergewann 65468 Trebur 06147/464

ehr... und m

Nieder-Ramstädter Str. 69, Darmstadt Mi-So 17-21 www.casadelmundo.de

SW BRAZILIAN WAXING STUDIO HAARENTFERNUNG Die Chef-Depiladora Samyria Waldschmidt stammt aus Brasilien und hat von dort die hautschonende und gründliche Methode der Haarentfernung „Brazilian Waxing“ mitgebracht. Im freundlich gestalteten Studio - exklusiv für Frauen - werden Waxing-Behandlungen für (fast) alle Körperpartien, vom Gesicht, Achseln, Intimzone bis hin zu den Beinen angeboten. Es werden ausschließlich hochwertige und für die Haut gut verträgliche Produkte verwendet. Grafenstraße 26, 64283 Darmstadt (im Friseursalon Salvatore Castello) Tel.: 06151 / 1529753 www.swbrazilianwaxing.de Di-Fr 10-19

FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


SICHER & SMART TRAINIEREN Jetzt Probetraining vereinbaren! 0176 / 470 549 75

EMS - Personal Training mit dem führenden, deutschen Premium-Hersteller!

Raus aus dem Studio

fotografischer Sparziergang Produktrelaunch, Unternehmensportrait, Key Visual oder Firmenevent – Ihre Herausforderungen sind unser Job. Im professionellen FotoStudio, on location oder wo immer Sie wollen schießen wir ausdrucksstarke Fotos mit kreativer Hand.

Gagernstraße 10-12 • 64283 Darmstadt www.smart-impuls.de

Fotografie hautnah erleben!

fon 0177- 4207284 www.klausmai.de

Die Präsenz-Workshops in der fotogena Akademie

Frankfurter Str. 44 64293 Darmstadt

WIR HABEN GEÖFFNE T: Mo – Fr: 10 bis 18 Uhr Samstag: 10 bis 16Uhr

oder

BUCH E N SIE IHREN TERMIN

www.fotogena.de

In der fotogena Akademie neue Seiten der Fotografie entdecken und in unseren Fotokursen das fotografische Wissen erweitern. Unsere Präsenz-Workshops werden von renommierten Profi-Fotografen geleitet und inspirieren mit viel Spaß zu neuen Bild-Ideen! Alle aktuellen Termine unter: www.fotogena-akademie.de fotogena GmbH | Rheinstraße 7 – 9 | 64283 Darmstadt

Das Fotofachgeschäft in Darmstadt und Worms Foto, Video & Zubehör, Bilderentwicklung, Fachberatung, Online Shop


magazin.exit verlosung.spielregeln Und so geht’s: Einfach Mitglied in unserer Community auf BIT.LY/WIN_SUPPORT_FRIZZ werden und eine E-Mail von eurer registrierten Adresse mit dem Stichwort an verlosung@ frizzmag.de schicken (Telefon und Name nicht vergessen). Bitte den Einsendeschluss (ES) beachten.

Modelle 2021 2020 Hier probefahren!

Verlosungs-Hightlight ...

eeemotion Frankfurter Straße 26 · 64293 Darmstadt www.eeemotion.de

... des Monats

www.FRIZZmag.de

impressum Verlag & Agentur FRIZZ Media & Marketing | Birgit Adler Rheinstraße 30, 64283 Darmstadt Zugleich auch ladungsfähige Anschrift für die im Impressum genannten Verantwortlichen und Vertretungsberechtigten. Rheinstraße 30, 64283 Darmstadt Telefon: 0 61 51 / 91 58 91, Fax: 0 61 51 / 91 58 58 Facebook: www.facebook.de/frizz.magazin Instagram: www.instagram.com/frizzmag Steady: www.steadyhq.com/frizzmag www.FRIZZmag.de Verlags-, Redaktions- und Anzeigenleitung Birgit Adler (V.i.S.d.P.), 0 61 51 / 91 58 91, b.adler@frizzmag.de

MIXED DAY

Redaktion 0 61 51 / 91 58 91, redaktion@frizzmag.de

Donnerstag

Bi

n e u Frar Männe

galileo-sauna.de Theater Mobile präsentiert www.mobile-zwingenberg.de

BollWerk PinkFloyd The wall Kabbaratz Kabarett

Cafè del Mundo Norisha

Sa. 20.08.

Thees Uhlmann am 19.8.2021 bei den Picknick Konzerten, Wiesbaden verlost 2 x 2 Tickets. ES: 15.8. / SW: Uhlmann Mitglied in der FRIZZ-Community werden und mitmachen:  bit.ly/WIN_SUPPORT_FRIZZ

FRIZZmag gibt´s ...

Terminkalender termine@frizzmag.de

... an allen gewohnten Stellen in Darmstadt und Umgebung und auf jeden Fall hier:

Mediaberatung (Print & Digital) Narine Hovhannisyan, 0 61 51 / 91 58 11, n.hovhannisyan@frizzmag.de Cornelia Melber, 0 61 51 / 91 58 10, c.melber@frizzmag.de Rainer Henning, 0 61 51 / 91 58 18, r.henning@frizzmag.de Josephine Adler (Social Media), 0 61 51 / 91 58 91, j.adler@frizzmag.de

Sa. 4.09. Fr. 10.9.

FRIZZ Tickets Ticketshop Rheinstraße 30, 64283 Darmstadt Josephine Adler, 0 61 51 / 91 58 88, tickets@frizz-tickets.de

LHCB &V. Rebell 50 y Let it be Fr. 17.09.

Martin Zingsheim

Produktion & Layout FRIZZ Media & Marketing, Darmstadt

Sa. 18.9.

Vertrieb Im Eigenvertrieb über alle Anzeigenkunden, Kinos, Gaststätten, Einzelhandel, FH, TU, Büchereien, Cafés, Theater, FRIZZ Tickets, Banken, Reisebüros, u.v.m.

Heartbreak Inn Musical Sa. 25.9. Dillmann/Kaufhold ChansonSo.26.9.

17. JULI - 19. AUGUST 2021

MOLLER SOMMER IM THEATERGARTEN

Das vollständige Programm unter theatermollerhaus.de/sommer Sandstraße 10 | 64283 Darmstadt | Telefon 06151-26540

46

Praktikant*innen Lili-Marleen Adler (LA) Social Media (Facebook, Instagram, Telegram) & Online Josephine Adler (JA), 0 61 51 / 91 58 91, j.adler@frizzmag.de

Sa. 11.09.

Soul

E-Mail-Format: m.mustermann@frizzmag.de Digitale Stadt Julius Tamm (JT) Lilien, Sport Alain Blö (AB) Bühne Thomas Herget (TH) Literatur, Kultur, Trending Michael Hüttenberger (MH) Wissen, Kunst, Architektur Brigitte Kuntzsch (BK) Musik, Club, Locals, Festivals Benjamin Metz (BM) Glosse, Politik, Gesellschaft Thea Nivea (TN) Essen & Trinken, Lokales, Urban Martina Noltemeier (MN) Fashion, Klassik & Jazz, Kunst Julius Tamm (JT) Externe Beiträge (FM) Fotos Klaus Mai (KM), Christian Grau (CG) Korrektur Sina Polenz

Landlädchen Strauß Für diejenigen, die am liebsten alles regional und saisonal kaufen möchten, ist das Landlädchen Strauß genau die richtige Adresse. Hier gibt es sogar hofeigene Eier und Geflügelprodukte, hausgemachten Kochkäse und Grüne Soße. Dafür lohnt es sich auf jeden Fall, mal nach Roßdorf zu fahren. Und wenn ihr nicht nur etwas Gutes essen, sondern auch lesen möchtet, dann nehmt gleich FM die neueste FRIZZ-Ausgabe mit. Theodor-Clausen-Str.2, Roßdorf

Nachdruck Alle Urheberrechte für Text und Gestaltung liegen beim Verlag oder den jeweiligen Autoren. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags. Veranstaltungshinweise: Für die Angaben können wir leider keine Gewähr geben. Haftung Gekennzeichnete Autorenbeiträge entsprechen nicht zwingend der Meinung des Verlags. Schlusstermine FRIZZ Magazin | September 2021 Erscheinungstag: 31.8.2021 Redaktionsschluss: 13.8.2021 Buchungs/Anzeigenschluss: 23.8.2021 Druckunterlagenschluss: 25.8.2021 frizzmag und FRIZZ Das Magazin ist eine eingetragene Marke der FRIZZ Das Magazin FDM Consulting GmbH

 www.landlaedchen.de

Die Ausgabe September 2021 | #462 erscheint am 31. August FRIZZ MAG | #461 | AUGUST 2021


Wir machen Hessen mobil Deine Ausbildung bei Hessen Mobil: mehr als nur ein sicherer Job

Hessen Mobil plant, baut und

In 62 betrieblichen Ausbildungs-

Hessen Mobil bietet Dir (w/m/d)

betreibt das übergeordnete

stätten an verschiedenen Standorten

eine Zukunft als

Straßen- und Radwegenetz in

in Hessen bieten wir jedes Jahr zum

Hessen. Als zukunftsorientierte,

1. August Ausbildungsplätze in fünf

familienfreundliche Landes-

Berufen an. Beliebt ist auch unser

behörde legen wir Wert auf

praxisnahes „Studium on the Job“.

flexibles Arbeiten und eine Kultur,

Was Dich erwartet? Abwechslung,

die Wertschätzung, Vielfalt und

Verantwortung und attraktive

Weiterbildung fördert.

Karrieremöglichkeiten – etwa eine Laufbahnausbildung im technischen

> Straßenwärter/in > Fachkraft für Straßenund Verkehrstechnik

> Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration

> Baustoffprüfer/in > Verwaltungsfachangestellte/r

oder Verwaltungsbereich.

mobil.hessen.de/ausbildung Bewirb Dich unter zukunft@mobil.hessen.de