__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

8 2020 Grat is

ANZEIGE | FOTO: KLAUS MAI | FRIZZMAG.DE

Das Magazin für Darmstadt & Umgebung

oder freiwillig suppor ten!

Zu den Sportplätzen 8 64319 Pfungstadt Tel. 06157 / 2164 www.restaurantfontana.de

ALEXANDER ARNOLD

„Wir zeigen Flagge“ LGBTQ+-Aktivist über Gleichberechtigung

URPFERD 2.0

25 Jahre UNESCO-Welterbe Grube Messel

AMTLICH

Jochen Melchior im Interview zum neuen Festival in Groß-Gerau


MODERNE MAMMA-DIAGNOSTIK • Das Mamma-Karzinom ist der häufigste bösartige Tumor der Frau • Die frühzeitige Diagnostik ermöglicht eine deutlich verbesserte Heilungschance • Die Radiologie Darmstadt bietet als einzige Praxis in Südhessen das komplette Spektrum

KONTAKT / TERMINE

• Zur Diagnostik der weiblichen Brust im Rahmen des Screening-Programmes (Frauen zwischen 50-70 Lebensjahren) oder als kurative Untersuchung (übrige Altersbereiche) • die Fachärzte der Radiologie Darmstadt werden regelmäßig in der Brustdiagnostik zertifiziert und leiten das Mammografie-Screening Programm Südhessen • Beispiele für unsere Untersuchungen: Mamma-MRT, Tomosynthese (einzigartig in der Region), digitale Mammografie, Ultraschall, Galaktografie, Gewebeproben-Entnahme zur Klärung der Bösartigkeit von Tumoren (Vakuumbiopsie einzigartig in der Region)

Dieburger Str. 22 64287 Darmstadt E-Mail: brustdiagnostik@ radiologie-darmstadt.de Tel.: 06151-961386-1 Fax.: 06151-961386-2

RADIOLOGISCH ALLES IM BLICK ! AUFSPÜREN. ANALYSIEREN. AUSWERTEN.

• 20 Fachärzt(inn)en an 6 Standorten – mit ambulanter und stationärer (4 Krankenhäuser) Versorgung für den Großraum Darmstadt • Standortübergreifende Vernetzung (kostenlose Bilderakte für Patienten)

TERMINE Vereinbaren Sie Ihre Termine bequem selbst mit unserer App:

• Höchste Qualität in der Befundung durch zertifizierte Fachärzte mit weitreichender Erfahrung aufgrund hoher Untersuchungszahlen • langjährige Auszeichnungen durch Focus und Jameda • Akademische Lehrpraxis der Universität Heidelberg • Zertifizierte Expertise in den Fachgebieten Allgemeinradiolgie, Kinderradiologie, Neuroradiologie, muskuloskelettale, onkologische und urogenitale Radiologie, Thoraxradiologie, Mamma-Diagnostik und Cardiodiagnostik

www.radiologie-darmstadt.de

www.doctolib.de/ gemeinschaftspraxis/ darmstadt/ radiologie-darmstadt


inhalt.magazin

www.FRIZZmag.de

Bis zu 50% Rabatt auf Gartenmöbel!

#1

Sonnenschirm „Silver 220“

#3

#2

Stapelsessel „Hudson“

„Darmstadt Bilder“-Gewinner Juli 2020 1. Monika Klugmann (Orangerie) 2. Joni Webi (Friedensplatz) 3. Daniel Rottach (Alte Stadtmauer) Die Facebook-Gruppe „Darmstadt Bilder“ wurde 2015 mit dem Ziel gegründet, eine umfassende Sammlung an begeisternden und starken Bildern der Stadt Darmstadt zu schaffen. ! www.facebook.com/groups/Planet.Darmstadt

FRIZZ supporten auf Steady! www.steadyhq.com/frizzmag

Lounge Garnitur „Sasha“

inhalt #449 5

In eigener Sache FRIZZ sucht Friends: Warum wir neue Wege gehen

6 8

28

People Flagge zeigen: Alexander Arnold

Wissen Urpferd 2.0: 25 Jahre UNESCO-Welterbe Grube Messel

30

Glosse & Kolumne #144: Himmlische Hinweise #25: Lilien retten den Regenwald

Musik Amtlich: Jochen Melchior im Interview

32

Specials - Urlaub „Dehaam“, Teil 2 - Job & Karriere: Schreiner:in - Leben mit Handicap: Ponys helfen Kindern - Gesundheit & Fitness

10

News & Promotion

18

Kultur - „Von 0 auf 100“ in der Centralstation - Buch des Monats - Uffem Schloss - Just for Fun Straßentheater Festival

24

Essen & Trinken - Ein Platz an der Sonne: Open-Air Gastronomie, Teil 2 - Bianco Nero, Café Restaurant Fontana

FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020

42

StadtKulturKalender Mix

44

Branchenbuch

46

Exit & Impressum

Balkonset „Café Latte“

Darmstadt-Bessungen, Heidelberger Str. 195, Tel: 06151-96890, www.farbenkrauth.de


t m a s t a r nd a L m a au l r a e v i G t s ß e o f Gr mmer

Das So

JUSTIN SULLIVAN / GASTONE 13./14.8. 13.08. Büchner goes HipHop BÜCHNERBÜHNE 15./16.8. Die Welt so alt 21.8. QUICHOTTE, JOHANNES FLOEHR,

PATRICK SALMEN 22.8. HOLE FULL OF LOVE / DIRTY FINGERS 28.8. KHARMA 29.8. ZUCCHINI SISTAZ 5.9. FROLLEIN SMILLA 6.9. SIEGFRIED & JOY (2 Shows) 8./10.9. 13.08. THOMAS FREITAG Hinter uns die Zukunft

11.9. MOLLY ALONE / T. MCMILLAN & R. SNOW 12.9. ELFMORGEN / DER FLOTTE TOTTE 18.9. BÜCHNERBÜHNE Crazy-Corona-Show 19.9. THE CHAIN Weitere Informationen unter: www.kreisgg.de


in_eigener_sache.magazin

Foto: Klaus Mai

www.FRIZZmag.de

Narine Hovhannisyan, Senior Sales Managerin Print & Digital

FRIZZ sucht Friends Warum wir neue Wege gehen

! Nachdem ich 2007 aus Armenien zu einem Au-pair-Aufenthalt

nach Deutschland kam, entschloss ich mich, die deutsche Sprache am Goethe-Institut in Frankfurt zu erlernen. Nach meiner Ausbildung und bestandener Prüfung zur Marketing- und Kommunikationskauffrau bei FRIZZ Media & Marketing bin ich seit 2011 im Verlag und in der Agentur tätig. Trotz Corona würde ich gerne 2021 mein erstes kleines Jubiläum hier feiern und auch darüber hinaus bei unserem spannenden Stadt-Kultur-Projekt weiter dabei sein. Unterstützt uns! Denn die Krise hat Magazin, Online-Portal und Verlag stark gebeutelt und das wird noch eine Weile so bleiben. FRIZZ ist unabhängig, gehört zu keinem Medienkonzern und wird in erster Linie durch Anzeigenkund:innen finanziert. Wir möchten uns aber zukünftig nicht mehr ausschließlich darauf verlassen müssen. Daher brauchen wir die Unterstützung unserer Leser:innen, von Menschen, denen das Magazin und das Online-Portal genauso am Herzen liegen wie seinen Machern. Wir sind auf der Suche nach Freund:innen, die uns seit Jahren die Treue halten oder uns gerade neu entdecken, und freuen uns, wenn ihr FRIZZ in Zukunft regelmäßig unterstützt. Mit „Steady“ haben wir eine Plattform gefunden, auf der ihr unter www.steadyhq.com/frizzmag Mitgliedschaften wie z.B. „Freund & Helfer“, „Ziemlich beste Freunde“ oder „Best friends forever“ abschließen und unsere Arbeit mit kleinen monatlichen Beträgen unFRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020

terstützen könnt. Persönlicher als ein Abo, freier als Anzeigen und nachhaltiger als Spenden! Damit FRIZZ so bleibt, wie es ist, oder sogar besser wird, mehr online, Social-Media und damit auch mehr Tagesaktuelles bieten kann. Seit 37 Jahren versorgt euch FRIZZ kostenlos mit allem, was die Darmstädter Kulturszene bewegt. Ihr findet dort all das, was eine lebendige Stadtkultur ausmacht – in Artikeln, Interviews, Kolumnen und Tipps oder in unserem StadtKulturKalender. Regelmäßig und verlässlich. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Themen auch eure Themen sind. Getreu diesem Konzept möchten wir auch weiterhin ein kostenfreies Magazin bieten, das für alle zugänglich ist. So bleiben eine große Reichweite und viele StadtKulturinteressierte garantiert. Vielen Dank für eure Unterstützung! Eure Narine Hovhannisyan

Unterstützt FRIZZ auf Steady! www.steadyhq.com/frizzmag 5


magazin.people

www.FRIZZmag.de

„Gegen Homosexualität zu sein, heißt gegen Menschen zu sein“ Alexander Arnold – Ein Darmstädter kämpft für Gleichberechtigung INTERVIEW: JULIUS TAMM | FOTOS: JAN BAMBACH

! Für das Jahr 2019 meldete das Berliner

Projekt Maneo knapp 560 Angriffe auf schwule, lesbische und Transmenschen in Deutschland. Homo- und Transfeindlichkeit sind noch immer in unserer Gesellschaft fest verankert, aber zum Glück gibt es jene, die etwas dagegen tun – auch hier in Darmstadt. Wir haben mit dem LGBTQ+*-Aktivisten Alexander Arnold über Gleichberechtigung, Vorurteile und Fußball gesprochen. FRIZZmag: Gerade in Zeiten von Corona scheint es, als würden viele gesellschaftspolitische Themen wie Homo- und Transfeindlichkeit untergehen. Wie sehr schadet das einem Verein wie vielbunt e.V.? Alexander Arnold: Wir und unser Verein leben stark davon, dass die Leute sich

6

begegnen, aber auch, dass sie sich bei uns engagieren. Es ist ein Geben und Nehmen. Vieles von unserer Arbeit ist deshalb wegen Corona runtergefahren worden. Wir haben aber relativ schnell auf Onlineangebote umgestellt, wie Online-Barabende oder Online-Kulturabende. Es war zu spüren, dass den Leuten, die sich dort getroffen haben, etwas gefehlt hat. Nicht alle können offen mit ihrer Homosexualität oder Transidentität leben, sondern können das nur in dem Schutzraum, den vielbunt bietet. Wenn das fehlt, ist das dramatisch für diese Leute.

‚Schutzraum‘ ist ein gutes Stichwort. Darmstadt wirkt immer sehr liberal – warum braucht unsere Stadt einen Schutzraum für Menschen der LGBTQ+-Community?

Ja, Darmstadt ist eine offene und liberale Stadt, aber ich denke, es ist ein Fehler, zu glauben, dass sowas immer von selbst passiert. Wenn wir uns umgucken, was auf der Welt in anderen Ländern, in anderen Städten passiert, dass Rechte wieder zurückgenommen werden, ist es wichtig, dass es so Organisationen wie vielbunt gibt, die für diese Offenheit und Vielfalt in einer Gesellschaft einstehen und verteidigen. Wir verstecken uns nicht, gehen raus und zeigen Flagge gegen demokratiefeindliche, homophobe und rassistische Kräfte.

Und was hat Sie persönlich dazu gebracht, sich bei vielbunt zu engagieren? Ich war in meinem Leben schon immer einer, der sich neben der Arbeit, dem Studium oder der Schule ehrenamtlich engagiert hat. Früher war es Jugendarbeit, das habe FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020


people.magazin

www.FRIZZmag.de

ich dann zum Beruf gemacht. Ich bin zwar kein Gründungsmitglied von vielbunt, hatte aber relativ früh Kontakt beim ersten Christopher Street Day hier in Darmstadt geknüpft. Und da habe ich gemerkt, hier sind tolle Leute, hier ist ein gutes Klima, hier kann man sich einbringen und hier fühle ich mich wohl.

Sie arbeiten ja auch ehrenamtlich bei den Lilien als Ansprechpartner für sexuelle Vielfalt. Gibt es im Fußball einen Nährboden für Homo- und Transfeindlichkeit? So weit würde ich nicht gehen, zu sagen, dass es da einen Nährboden gibt. Wenn wir über Homophobie im Fußball reden, sind wir ganz schnell bei dem Thema Sexismus und Männlichkeitsbilder und es kommt direkt auf, homosexuelle Männer sind keine „echten“ Männer, sondern weiche Männer. Es geht darum, diese Verbindung aufzubrechen.

Das Projekt Maneo hat letztes Jahr diese erschreckende Zahl zu Angriffen auf schwule, lesbische und Transmenschen veröffentlicht – wie sehr ist denn Homo- und Transfeindlichkeit Teil unserer Gesellschaft?

21.11.2014

Klischee-Bildern aufgeräumt wird. Und zweitens die diskriminierende Gesetzgebung beenden. Mit der Ehe für alle ist das ja schon teilweise passiert, aber man kann über Themen wie Blutspende** oder die Aufnahme der (sexuellen) Orientierung und geschlechtlichen Identität ins Grundgesetz reden.

Also sprechen Sie sich für ein Verbot aus, gegen Homosexualität zu sein?

! www.vielbunt.org

Gegen Homosexualität zu sein, heißt gegen Menschen zu sein. Menschen sind vielfältig, Menschen sind auch mehr als nur ihre sexuelle Orientierung oder ihre geschlechtliche Identität. Ich finde auch nicht toll, was alle anderen Menschen machen, aber ich spreche ja trotzdem niemandem die Rechte ab, die der Gesetzgeber uns garantieren sollte.

Was müsste aus Ihrer Sicht passieren, damit Homo- und Transfeindlichkeit aus unserer Gesellschaft verschwinden?

Es ist schon ein großer Teil. Viele Leute sind jetzt zwar so „ach die dürfen ja jetzt

Aufkleber Buero-Design 130x32 V3

heiraten und alles ist in Ordnung“, aber es fehlt nach wie vor an Sichtbarkeit. Wie oft sehen wir homosexuelle oder Transpersonen im Fernsehen, Radio oder der Zeitung? Für viele ist das alles so weit weg. Solange es noch immer Leute ok finden, dagegen zu sein, zu sagen „das finde ich nicht gut“, begründet auf Religion, Moral oder was auch immer, solange das ok ist in Parlamenten und Medien, ist es nicht verwunderlich, wenn Leute ihre eigenen Ressentiments damit rechtfertigen.

Das sind zwei Sachen: Für mehr Sichtbarkeit, mehr Bildung sorgen, damit auch mit

10:49 Uhr

*LGBTQ+ steht für Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender and Queer, das + steht für alle weiteren Begriffe, die nicht genannt wurden wie Asexual, Intersex oder Pansexual **Homosexuellen Männern ist es in Deutschland nur erlaubt, Blut zu spenden, wenn sie davor zwölf Monate keinen Sex mit einem gleichgeschlechtlichen Partner hatten.

alexander_arnold.vita Alexander Arnold ist 35 Jahre alt, lebt schon den Großteil seines Lebens in Darmstadt und hat Sozialpädagogik studiert. Hauptberuflich arbeitet er im Jugendamt Darmstadt. Neben der Arbeit engagiert er sich seit fast 10 Jahren bei vielbunt e.V., einem Verein, der sich für die LGBTQ+-Community einsetzt und den jährlichen Christopher Street Day in Darmstadt veranstaltet. Seit eineinhalb Jahren ist er Vorstandsvorsitzender des Vereins. Außerdem ist er der ehrenamtliche Ansprechpartner für sexuelle Vielfalt beim SV Darmstadt 98.

Seite 1

The Original is by nejedly gmbh nejedly europaplatzgmbh 4 64293 darmstadt

tel. 06151/ 89 40 82 fax 06151/ 89 70 39 e-mail info@buerodesign-nejedly.de internet www.buerodesign-nejedly.de

QUALITY HOME OFFICE

arbeiten und leben v mit möbeln von: vitra / usm / bulo / brunner / wilkhahn / klöber / fm / fourdesign / könig&neurath / haworth / fritz hansen v

FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020

7


magazin.glosse&kolumne lilien.gelaber #24

www.FRIZZmag.de

Himmlische Hinweise Darmstadt-Glosse #144

Foto: SV Darmstadt 98

In 222 Tagen ist Kommunalwahl, sag ich. Ich dachte, sagt

Lilien retten den Regenwald Nichts ist so alt wie die Zeitungsmeldung von gestern. Und nix so unbedeutend wie der Trainer der letzten Saison. Weil, wie weiland Stepi sagte: Lebbe geht weider. Und wie einst ein noch bedeutenderer Hesse: Allem Anfang wohnt ein Zauber inne. Könnte aber sein, dass man sich in Darmstadt weniger an Dragoslavs Sprüche oder Hermanns Aphorismen erinnert, sondern an Dimitrios’ Erfolge. Denn, machen wir uns nix vor, Markus muss sich von Anfang an an der abgelaufenen Saison messen lassen. An Platz 5, an der Rückrunden-Vizemeisterschaft, daran, dass Lilienspiele wieder schön anzuschauen waren, auch ohne fanatisches Schönreden im Stadion. Dazu die lange vermissten taktischen Variationen und Spielerwechselspiele, es lief. Rückwirkend betrachtet, mutet die Entscheidung, dem alten Trainer keine 2 Jahre mehr zuzutrauen, wohl aber einem neuen, als Fehl an. Denn verbraucht wirkte die Team-Trainer-Beziehung bis zuletzt nicht. Im Gegenteil: Es schien gerade erst richtig loszugehen. Okay, wäre, wäre… hatten wir letztes Mal schon. Und die Scheu der Chefetage vor langfristigen Verträgen wäre, hätte Frings früher nach Meppen… okay, Fahrradkette. 20/21 muss nur noch ein Trainerteam bezahlt werden. Damit das so bleibt, sollte man die Erwartungen an die Saison nicht zu hoch schrauben. Denn Erwartungsdruck kann Markus Anfang nicht so gut, sagen die Gazetten und verweisen auf Köln. Darmstadt ist aber eher Kiel, dank Wehlmann. Und der hat ja schon mal ein gutes Händchen bewiesen. Der von ihm verpflichtete Grammozis ist durch den finalen Sieg beim Aufsteiger der Lilientrainer mit dem höchsten PPSWert (1,60) seit Labbadia (1,92). Und im Februar 2019 waren viele Fans mindestens genauso skeptisch. Heute mischt sich noch ein bisschen Ärger darunter. Dass mit Yannick Stark (Viel Erfolg in Dresden!) der letzte Einheimische gehen musste, grummelt noch. Der Abgang von Heller ist schneller verschmerzbar, Hertner war nie richtig angekommen, Leihen wie die von Baader und Dumic enden nun mal. Und dass Dursun, wie manches seiner vielen Tore, unhaltbar ist, ist die Logik des Business. Also, schauen wir mal, mit wem es Mitte September weitergeht am Bölle – ohne Haupttribüne und ohne Pfungstädter. Und wie lange noch ohne Zuschauer? Immerhin, ein VIP-Zelt hinter der Gegengerade gibts schon. Den Regenwald aber werden die Promis alleine nicht retten können. Dazu braucht es – hoffentlich schon bald – viele echte Fans. ALAIN BLÖ ! www.sv98.de

8

sisbeteiligung, sagt mein Vater, ist es bei euch Grünen nicht so meine Mutter, am 14. März. weit her. Stimmt nicht, sagt meiEben, sagt mein Vater, rechne ne Mutter, der Magistrat hat damal. Sind 222 Tage was Besonfür sogar Leitlinien beschlossen. deres, fragt meine Mutter. 222 Als Feigenblatt eurer Basta-Poist ne Engelszahl, sag ich. Aha, litik, sag ich, Bürger werden in meint mein Vater. Und das beDarmstadt nur befragt, wenn die Hi, ich bin Thea Nivea. deutet, fragt meine Mutter. Man Grünen ein Ergebnis erwarten, muss erst mal die Zahl 2 be- Nivea hab ich von meinem das ihnen passt; wenn es unbeVater. Weil ich als Kind mal trachten, sag ich, die steht laut quem oder kritisch wird, dann Nivea gegessen habe. Ermeiner App für Güte, Freundwird durchregiert. Du musst es klärt er jedem, ders nicht lichkeit und Frieden. Das passt ja wissen, sagt meine Mutter. hörn will. Überhaupt erklärt Ich habe nur zitiert, sag ich. ja super für nen Kommunal- er reichlich viel. Damit ich wahlkampf, sagt mein Vater, wo durchblicke, sagt er. Dabei Wen, fragt meine Mutter. So unsich jetzt so langsam alle in Stel- blick ich schon durch, sogar verblümt können das nur wenilung bringen. bei Politik. Oder bei Fuß- ge formulieren, sagt mein Vater. Die Engelszahl 222 über- ball. Und erklär ihm auch Oder sogar live, sag ich. Ach ja, bringt sehr beruhigende Bot- manchmal was. Oder mei- sagt meine Mutter, die gibts ja schaften, les ich vor, der ne Mutter mischt sich ein. auch noch. Sogar, sag ich, mit Schutzengel lässt Sie durch die- Was dabei raus kommt, na ner gepfefferten Kandidatense Zahlenfolge wissen, dass Pro- ja, könnt Ihr selbst lesen, liste. Dabei stehen die prekären jekte oder Vorhaben, die Ihnen jeden Monat. Themen für die Grünen erst wichtig sind, nun in die Tat um- Wenn Ihr mir was erklärn noch an, sagt mein Vater. Die wollt, schreibt mir einfach: gesetzt werden. Der Schutzenda wären, fragt meine Mutter. t.nivea@frizzmag.de gel der Grünen, fragt mein VaHaushalt, sagt mein Vater. Kein ter, oder von wem? Wessen, sagt Thema, sag ich, Freispruch wg. meine Mutter, Genitiv. Der Schutzengel von Corona. In den Grundschulen bricht akut wem auch immer, sag ich, Dativ. der Raumnotstand aus, sagt mein Vater. Das Die Grünen hätten ihn besonders nö- geht mit RR nach Hause, sagt meine Mutter, tig, sagt mein Vater. Warum, fragt meine genauso wie die logistische Glanzleistung Mutter. Läuft halt gerade nicht so gut, sagt Mühltalbad. Dafür der Masterplan 2030 mit mein Vater, und einige von euch sind ziem- BB, sagt mein Vater. Für was stehen eigentlich Initialen aus lich dünnhäutig. Ist das dein Eindruck, fragt meine Mutter. Nicht nur meiner, sagt mein Doppelbuchstaben, frag ich. Frag doch deine Vater, gerade haben sich ein paar Bürgerini- App, sagt meine Mutter. Jedenfalls nicht für tiativen als Verein zusammengefunden, ich den Rolls-Royce und die Brigitte Bardot des bin sicher, die werden als BBD bei der Wahl Magistrats, sagt mein Vater. Ordnungsruf, sag antreten. Und, sag ich, einige frustrierte ich, das ist nicht pc. Okay, sagt mein Vater, ist es pc, die Klimaentscheider mit ihrem BürgerGrün-Wähler einfangen. Und der Juniorpartner muckt, sagt mein begehren so lange hinzuhalten? Es ist immerVater, die CDU muss sich ja mal langsam hin verständlich, sag ich, weil heikel, schließprofilieren, sonst wird sie noch schlechter lich gehts um urgrüne Themen, da kannst du abschneiden als die SPD. Aber dass die aus- nicht so einfach ablehnen. Es wird trotzdem gerechnet gegen Tempo 30 sind, sagt meine alles gut, sagt meine Mutter. Die Engelszahl 222, les ich, drückt aus, Mutter, das kommt nicht gut an. Bei ihrer Wählerschaft schon, sag ich, außerdem sind dass sich für Sie alles zum Guten wendet. sie nur gegen ein generelles Tempo 30 in Prima, sagt mein Vater, für welche Partei? Darmstadt. Die SPD, sagt mein Vater, macht Mit dem wiederholten Erscheinen der Zahl das gerade ganz gut, ist mit ihren Themen 222, lese ich weiter, werden Sie aufgeforimmer nen Tick schneller, sie haben sich in- dert, Ihre Arbeit weiterhin so gut zu machen nerparteilich gut berappelt und beim Kom- wie bisher. 222 Tage bis zur Wahl wiedermunalwahlprogramm ist die Basis super holt sich halt leider nicht, sagt mein Vater. gut beteiligt worden. Ja, sagt meine Mutter, Himmel, was ist das denn für ne SchmarrnApp, stöhnt meine Mutter. Ich lese unbeirrt so gut, dass sogar du mitmachen durftest. Achtung Glashaus, sag ich. Wie meinst weiter: Denn Ihre Bemühungen werden sich du das, fragt meine Mutter. Mit Bürgerba- bald auszahlen. FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020


Dr. Ruch

|

Dr. Failing

|

Dr. Oehm

|

Dr. Jennert

Eines der modernsten Diagnosezentren Europas Radiologische Diagnostik

|

Vorsorgemedizin

3Tesla-Ultrahochfeld-Kernspintomografie Hochauflösende MultisliceComputertomografie Digitale Mammografie Diagnostik der Herzkranzarterien Digitales Röntgen Knochendichtemessung 3D Ultraschall Brustkrebsfrüherkennung

|

Früherkennung

|

Sportmedizin

Rhein-Main-Zentrum für Diagnostik DieRadiologen Gutenbergstraße 23 (neben Loop 5) 64331 Weiterstadt Fon 0 61 51. 78 04-0 Fax 0 61 51. 78 04-200 www.dieradiologen-da.de info@dieradiologen-da.de Privatsprechstunde: Fon 0 61 51. 78 04-100


magazin.news&promotion

www.FRIZZmag.de

Foto: Klaus Mai

wirinsuedhessen.de

WIeR ssen

in

Südh

Wir bringen Menschen und regionale Unternehmen zusammen. Gemeinsam unterstützen wir die Region.

Nima Ghamaris kulinarischer Experten-Tipp Fooderia Seit März 2020 gibt es den Premium-Lieferservice „Fooderia – food we love“. Man kann auf www.fooderia.co, über eine App oder telefonisch bestellen. Das Essen wird umweltfreundlich mit Rollern oder E-Bikes geliefert. Die Qualität der Speisen ist wirklich sehr gut. Die Pizzen waren schön knusprig, der Belag top, die Salate knackig. Das bestellte Essen kommt in recyclebaren Eco-Verpackungen aus Pappe. Die Speisekarte umfasst Salate, Suppen, Pizzen, Pasta, Schnitzel, Black-Angus-Burger und Desserts wie Tiramisu. Es gibt auch vegetarische, vegane und glutenfreie Gerichte sowie ein günstiges „DailyMenu” und Aktionstage. Ich kann diesen Lieferservice wirklich weiterempfehlen. Die italienischen Gerichte kann man auch direkt in der Grafenstraße essen, weitere Restaurants gibt es in Alsbach-Hähnlein und Seeheim-Jugenheim. Auch ein CaMN tering wird angeboten.

Foto: Klaus Mai

! www.fooderia.co

Craft und Genuss-Festival im Braustüb‘l 29.08.2020 | 18.00 Uhr

8 Brauereien, 8 Küchenmeister, Whisky, Live-Musik und, und, und. Tickets jetzt im Vorverkauf! Tickets für 89 € unter: tickets@wildtaste.de Braustüb‘l, Goebelstraße 7, 64293 Darmstadt Tel.: 06151 627 361 0 | www.braustuebl.net

Von Ceviche bis Paella Mi Peru „Authentizität ist uns wichtig“, so David Bueno, der seine Gäste freundlich empfängt. Sein spanischer Vater und seine peruanische Mutter haben für eine spannende Symbiose gesorgt: Vor zwei Jahren haben sie das peruanische Restaurant „Mi Peru“ in Darmstadt eröffnet. Im gemütlichen Hauptraum schwebt der „familiäre Geist“, im Nebenraum mit Bar und Plattenspieler geht es rhythmisch zu; neu ist die Außenterrasse. Die Speisekarte bietet eine große Auswahl an peruanischen Spezialitäten wie Ceviche (Fischgericht), dazu Reisgerichte, spanische Tapas, Paella und hausgemachte Desserts. Dazu passt peruanisches Bier, Pisco Sour, Inca Kola oder Chicha Morada. Angeboten MN werden außerdem spezielle Aktionen sowie Musikevents. Heidelbergerstraße 40, Darmstadt, Tel.: 06151 / 2765891, WhatsApp: 0163 / 2787148 ! www.miperu.de

10

FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020


TICKE www.FRIZZmag.de

news&promotion.magazin

KONZERTE, FESTIVALS, KULTUR, COMEDY, MUSICALS, SHOWS, SPORT FAN-TICKETS, EXKLUSIVE KARTEN & GUTSCHEINE

TICKETS

Für Weinentdecker und Genussliebhaber Herbsterlebnis Rheingau vom 4.-13. September 2020 Erstklassige Weine, regionale Spezialitäten und Erlebnisse rund um den Rheingauer Wein und die schöne Natur. Das beschreibt das Herbsterlebnis im Rheingau, bei dem Winzer für zehn Tage ihre Weinkeller und Vinotheken öffnen. Rund 50 Weingüter von Hochheim am Main bis Lorch am Rhein bieten dabei informative Verkostungsmöglichkeiten, unterhaltsame Rahmenprogramme und die Möglichkeit, ungezwungen Weine zu verkosten. Ganz nebenbei erhascht man auch einen Blick in das Weinmachen und die Philosophie des Winzers. Das besondere Highlight stellt der Vinotheken-Tag am 12. September dar. Erleben Sie ganz ungezwungen regionale Weine, regionale Küche und regionale Originale der FM Rheingauer Weinwelt.

ZTIX, RESERVIX, TICKETMASTER, EVENTIM, CENTRALSTATION, STAATSTHEATER DARMSTADT, SV DARMSTADT 98 UND VIELE MEHR Rheinstr. 30 - 64283 Darmstadt | Mo-Fr 10-18 | WhatsApp: 01575 - 5196740 0 61 51 - 915 888 | tickets@frizz-tickets.de | www.frizz-tickets.de

Weitere Infos unter:

GLEICH ANMELDEN UNTER AUSBILDUNG.DARMSTADT.IHK.DE

Foto: Klaus Mai

! www.rheingau.com/herbsterlebnis

Eine besondere Feier zu Hause? Mit indischem Essen von Lahore Palace Ist eine Geburtstagsfeier, eine Hochzeit, ein Firmenjubiläum oder eine andere Feier geplant und Sie wünschen sich etwas Besonderes? Mit dem Catering-Service vom indisch-pakistanischen Spezialitätenrestaurant Lahore Palace werden Abende zu Erlebnissen. Geliefert wird eine Auswahl an verschiedenen Gerichten – Vorspeisen, Fisch und Fleischsorten (Huhn, Lamm, Rind, Wild), köstliche Tandoori-Spezialitäten sowie vegetarische und vegane Gerichte. Highlight: Die Köche grillen live vor Ort. Bei Bedarf unterstützt das Team von Lahore Palace die Feier mit eigenem Service oder liefert Geschirr. Inhaber Rafiq Chaudhary berät Interessierte gerne und MN stellt ein individuelles Angebot zusammen.

Last call

2020

Finde jetzt Deinen Ausbildungsplatz!

Eschollbrücker Straße 5, 64283 Darmstadt, Telefon 06151 / 33229 ! www.lahore-palace.de FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020

11


magazin.news&promotion

www.FRIZZmag.de

aerobic, kraft und fitness

nd e !

Hä sichere in h ic D Begib

Sport Studio AKUFGYM GmbH Mühltalstraße 21 . 64297 Darmstadt

Tel. 06151-594710 www.akuf-g Ihreym.de Gesundheit in sicheren Händen

Neuer Ticketshop in Darmstadt FRIZZ tickets - Der Ticketshop ab August in der City Kultur- und Freizeitveranstaltungen kommen allmählich wieder in Gang. „2021 wird es bestimmt wieder viele tolle Konzerte, Festivals, Shows, Musicals und Sport-Events geben, bei denen man gemeinsame Zeit erleben und diese in Erinnerung behalten kann.“, so Narine Hovhannisyan (Foto links). Die Tickets hierzu bekommt man ab dem 3. August bei „FRIZZ tickets“ in der FRIZZmag-Zentrale in der Rheinstraße 30 in der Darmstädter City. Ticketing-Partner sind u.a. ztix, Reservix, Ticketmaster, Eventim, die Centralstation, das Staatstheater Darmstadt, der SV98 und viele mehr. „Die Kunden können sich bei uns beraten lassen und die hochwertigen Tickets oder auch Gutscheine gleich der mitnehmen”,Die so Top-Vorteile Josephine Adler. DiePFAFF Kartenambition kann man line auch online, FM per E-Mail, telefonisch oder per WhatsApp bestellen. ®

Rheinstraße 30, Darmstadt, Tel.: 06151 / 915888; E-Mail: tickets@frizz-tickets.de

Die Details machen den Unterschied.

WhatsApp: 01575 / 5196740; Mo-Fr 10-18 ! www.frizz-tickets.de

Es sind die Details, die eine Nähmaschine zu einer PFAFF® machen. Aus diesem Grund ist die PFAFF® ambition™ line einer unserer beliebtesten Klassiker. Sie verfügt über alle wichtigen Vorteile, die Sie beim Nähen so sehr schätzen. Deshalb haben wir diese Baureihe noch komfortabler in der Bedienung und attraktiver im Design gemacht. Highlights wie z.B. der PFAFF® Color Touch Screen bei der quilt ambition™ 630 oder das elektronische Fadenspannungssystem und der automatische Fadenschneider bei den Modellen 620 und 630 bringen noch mehr Leichtigkeit beim Nähen. Bewährt: Das einzigartige Original PFAFF® IDT™-System für absolute Präzision beim Nähen durch gleichzeitigen Sto!ransport von unten und oben. Perfekt: Die große Stichauswahl. Für jedes Projekt den richtigen Stich. Jeder Stich kann auch gespiegelt werden für eine noch größere Vielfalt.

pan

Mit 200 mm rechts der Nadel viel Platz für Ihre Nähprojekte.

Leuchtende Farben und ein innovatives, neu gestaltetes Design verleihen dieser Baureihe einen ganz besonderen Look. Erleben Sie jetzt die PFAFF® ambition™ line bei Ihrem Fachhändler und lassen Sie sich die Modelle unverbindlich vorführen.

Entdecken Sie den Unterschied. Freuen Sie sich auf Ihre PFAFF® ambition™ Nähmaschine.

Man edeuhre“. t. Die elegt. chen ellen.

Nähzentrum Meitner

Fancy Innovation Dormero Hotel Darmstadt

Integrierter Nadeleinfädler Schnell eingefädelt! Mit dem integrierten Nadeleinfädler gleitet der Faden schnell durchs Nadelöhr.

Das ehemalige Casino in der Frankfurter Straße 99 ist nun als neues Design-Hotel, nur 100 Meter vom Bahnhof Darmstadt-Nord, Freiarm zum Nähen von unter dem Namen „DORMERO“ HotelRundgeschlossenem Darmstadt geöffnet. EntstanHosenbeine und den sind mit einem Ausbau von zweiÄrmel, Etagen 56 klimatisierte ZimKinderkleidung können komfortabel genäht werden. mer, ein Tagungsraum sowie eine Tiefgarage. Die Gäste erwarten Einfach Zubehörfach abnehmen und Projekt einlegen. einige Free Standards, welche alle „DORMERO“-Hotels bieten: kostenfreie Drinks in der Minibar bei Anreise, WLAN, Flatscreen-TV, Pay-TV inklusive Sky TV, professionelle Fitnessgeräte, WellnessbeFM reich, Tiere sind ohne Servicegebühr erlaubt und vieles mehr. Frankfurter Str. 99, Darmstadt Tel.: 06151 / 96133, E-Mail: darmstadt@dormero.de ! www.dormero.de/hotel-darmstadt

12

FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020


news&promotion.magazin

Foto: Rüdiger Dunker

www.FRIZZmag.de

Darmstädter City-Sommer Attraktivitätssteigerung der Innenstadt Die Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH und der Citymarketing e.V. haben sich mit dem Darmstädter City-Sommer und einem speziellen Wein-Verkauf auf dem Friedensplatz zwei Alternativ-Aktionen für die Bürger:innen in Zeiten von Covid-19 einfallen lassen. „Als Veranstalter städtischer Großevents liegt es in unserer Verantwortung, die Ausbreitung von Covid-19 in Darmstadt weiter einzudämmen und gleichzeitig die Gesundheit von Festbesucher:innen, die nicht nur aus unserer Stadt, sondern auch aus vielen anderen Teilen der Rhein-Main-Region und darüber hinaus

kommen, zu schützen. Die Hygienevorschriften der Stadt als auch das vorbildliche Verhalten der Bürger:innen haben dazu beigetragen, dass uns das bisher sehr gut gelungen ist.“, betont Oberbürgermeister Jochen Partsch. „Wir sind uns bewusst, wie gesellschaftlich bedeutsam diese traditionsreichen Feste sind: Sie sind Gelegenheiten zum Zusammensein, zum Feiern und auch zum Entspannen. Mit der Aktion Darmstädter City-Sommer und einer Weinfest-Alternative wollen wir daher den Bürger:innen trotz der für uns alle schwierigen Corona-Zeit eine gewisse Festkultur ermöglichen“, so Oberbürgermeister Partsch weiter. Zur Unterstützung von Schaustellern und Einzelhändlern wird es noch bis 16. August den Darmstädter City-Sommer mit verschiedenen kulinarischen Angeboten auf folgenden Plätzen geben: Friedensplatz, Karolinenplatz, Hinkelsturm und am Oberwaldhaus. Im Zeitraum, in der das beliebte Darmstädter Weinfest die Wilhelminenstraße belebt hätte, plant Darmstadt Marketing gemeinsam mit den Winzern ein To-Go-Angebot auf dem Friedensplatz. Am 5. und 6. September werden verschiedene Winzer an Ständen ihre Weine in Flaschen zum Verkauf anbieten. Außerdem wurde zur Attraktivitätssteigerung der Innenstadt ein Pilotprojekt zur Begrünung der City gestartet. An insgesamt 13 Laternen auf dem Marktplatz, in der Elisabethen- und in der Adelungstraße wurden dazu Blumenampeln befestigt. Darüber hinaus wurden Blumentürme auf dem Ludwigsplatz und in der Rheinstraße aufgestellt. „Die nun durchführte zusätzliche Begrünung ist Teil eines Maßnahmenpaketes zur kurz- und mittelfristigen optischen Aufwertung unserer Innenstadt“, erläutert dazu Oberbürgermeister Jochen FM Partsch.

PERSISCHE SPEZIALITÄTEN

WIR SIND WIEDER FÜR SIE DA

Sommerterrasse für Geniesser SOMMERTERRASSE FÜR GENIESSER Dieburger Str. 73 | Darmstadt | Tel. DA. 6011640 www.shiraz-restaurant.de


magazin.news&promotion

www.FRIZZmag.de

Am . 2 .8.

10% Rabatt ausgen. Sonderartikel, Rabattkombinationen sind nicht möglich

vinum autmundis · Riegelgartenweg 1 · Groß-Umstadt (06078) 2349 · www.vinum-autmundis.de

DIE ABARTH 595 MODELLE.

Lifestyle-Gastronomie Restaurant Olbrick Das Olbrick ist ein Ort mit anspruchsvoller Küche, ohne piekfeine Etikette. Im Inneren des alten Backsteingebäudes dominieren geschmackvoll-exzentrische Art-decó- und Jugendstil-Elemente in Messing- und Petrolfarben, angelehnt an das Kupferdach des Hochzeitsturms. In dieser Kulisse werden ausschließlich aus frischen Zutaten zubereitete Speisen gereicht, bei denen klassische Themen neu interpretiert und mit exotischen Einflüssen fusioniert werden. Damit schafft das Team ein abgerundetes kulinarisches Gesamterlebnis, das wohl nicht lange als Geheimtipp durchgehen FM wird. Frankfurter Str. 67, Darmstadt ! www.facebook.com/olbrick.darmstadt

LET’S PLAY FOREVER.

JETZT PROBE FAHREN!

Plastikfrei einkaufen Zweiter „Unverpackt“-Laden in Darmstadt Das nachhaltige Konzept des Kaufmannsladens erfreut sich großer Beliebtheit; da ist es kein Wunder, dass Bettina Will einen zweiten Standort in Bessungen eröffnet hat. Hier füllt vinum man dieautmundis unverpackten Waren in selbst mitgebrachte Dosen, Gläser oder Boxen. Derzeit sind ca. 800 verschiedene Produkte erhältlich – Nudeln, Reis, Getreide, Müsli, Gebäck, Salz, Tee und Kräuter, Honig, Getränke, Milchprodukte, Eier sowie frisches Obst und Gemüse. Die Inhaberin legt großen Wert auf die Qualität der Produkte – 99 ProFM zent sind Bio und viele Produkte stammen aus der Region.. Karlstrasse 98, Bessungen ! www.unverpacktdarmstadt.com

14

FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020

·


www.FRIZZmag.de

news&promotion.magazin 2020

4.9. - 13.9.

Erleben Sie ganz ungezwungen regionale

GLEICH ANMELDEN UNTER AUSBILDUNG.DARMSTADT.IHK.DEWeine, regionale Küche und regionale Originale der Rheingauer Weinwelt.

HERBSTERLEBNIS

Tage der offenen Weinkeller

Last call

Jetzt noch für einen Ausbildungsplatz 2020 bewerben „Wer bislang noch unsicher war und sich eher aus der Not heraus für ein weiteres Schuljahr entschlossen hat, besitzt jetzt sehr gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz“, verspricht die IHK Darmstadt. Es ist noch längst nicht zu spät für eine Bewerbung. Wegen Corona hat sich der Beginn des Ausbildungsjahres nach hinten verschoben. Es gibt noch genügend freie Plätze bei Unternehmen in der Region. Die Perspektiven sind ausgezeichnet. In den nächsten Jahren gehen die ersten Babyboomer in Rente, viele Unternehmen benötigen dann FM gut ausgebildeten Nachwuchs, um die Lücken zu schließen.

2020 Copyright: Deutsches Weininstitut

Last Call

onde

re s

es m t aAusbildungsplatz! Finde jetztBDeinen h li g h H ig

2 02 0 1 2 . 9. n g a u e r R h e i h e ke n t Vi n o a g t

rheingau.com/herbsterlebnis Mit freundlicher Unterstützung von:

Wer Interesse hat, findet hier Angebote für dieses und nächstes Jahr: ! www.ausbildung.darmstadt.ihk.de (Rubrik „Last Call“) ! www.ihk-lehrstellenboerse.de

Der richtige Schritt in Deine Zukunft!

450

Ausbildungsplätze

40

350

Studienplätze

Ausbildungsberufe live vor Ort

Nid de Poule Fr., 21.8., 18 Uhr, HoffArt-Theater, Open Air im Hof Pumpende Viertelakkorde, die aus dem Schallloch der Jazz-Gitarre drängen, vorwärtsstrebende Kontrabasslinien, virtuose Gypsyswingsoli, eine Gesangsstimme, die schwerelos über allem zu schweben scheint. Begeistert von der Atmosphäre der Jazzclubs des linken Seineufers im Paris der dreißiger Jahre, spielt „Nid de Poule“ Chansons, Popsongs sowie Jazztitel und macht daraus FM „Gypsy`N`Roll“. Absolutes Sommer-Feeling!

Tag der offenen Tür am 05.09.2020

11

duale und berufsbegleitende Studiengänge

g

Online-Anmeldun erforderlich!

Wegen der derzeitigen strengen Hygienemaßnahmen, ausgelöst durch die Situation mit COVID-19, möchten wir dich darauf hinweisen, dass du nur mit einer Online-Registrierung den Tag der offenen Tür besuchen kannst. Melde dich an unter: www.provadis.de/tdot Dadurch stellen wir sicher, dass sich nicht zu viele Menschen auf dem Provadis-Campus aufhalten. Infos und Beratung

Berufschancen

Studienangebote

HoffART Theater Lauteschlägerstr. 28a, Darmstadt verlost 2 x 2 Tickets. Teilnahmebedingungen auf Seite 46. ! www.hoffart-theater.de FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020

15


magazin.news&promotion

Foto: Klaus Mai

www.FRIZZmag.de

Nachhaltig, grün und vegan N2 – neuer Friseursalon mit nachhaltigem Konzept ! Mit viel Holz und Naturmaterialien präsentiert sich der neu

eröffnete Salon „N2 Friseure“ in der Rheinstraße als Wohlfühloase. Verwendet werden vegane Produkte und Farben mit einem sehr hohen Pflanzenanteil, das Zubehör ist recycelt.

Am 4. Juli war die Eröffnung. „Es war toll, viele Menschen kamen“, schwärmt Inhaberin Natascha Neumann. Das vegane Essen kam von Billas Catering, dazu wurden Bio-Sekt, Fruchtsäfte und Latte Macchiato mit veganer Milch gereicht. „Bewusst und nachhaltig leben möchte ich für die Friseurbranche realisieren“, erklärt Neumann. Und das Konzept der Nachhaltigkeit wird gut angenommen. „Viele Kunden fragen ganz bewusst nach veganen Produkten“, erzählt die Französin. Ihre Idee – viel Holz und Naturmaterialien – wurde von einem Einrichtungsberater sehr schön umgesetzt. Ein Hingucker im Eingangsbereich an der Backsteinmauer ist eine Uhr aus altem Holz. Dieses Unikat und weitere Holzskulpturen stammen von Massivholz-TO-Design aus Alsbach-Hähnlein. Im hinteren Bereich sind die Waschbecken und ein Loungebereich mit gemütlicher Ledercouch zum Chillen untergebracht. Hier können sich die Kunden Wartezeiten verkürzen und auf einem Tablet die Zeitung lesen. Im ganzen Raum sorgen Grünpflanzen wie Farne, Aloe Vera oder Palmen für eine schöne Stimmung und ein gutes Raumklima. Ihre Föhne bestehen aus recycelbarem Material und die Umhänge aus recycelten PET-Flaschen. Verwendet werden nur vegane Produkte: Shampoos von Organic Lifestyle System – sie führt die Marke exklusiv in Darmstadt –, außerdem Farben mit 95%igem Pflanzenanteil. Ein einmaliges Konzept für Darmstadt, das ankommt. „Wir lassen uns Zeit und nehmen uns Zeit“, erläutert Natascha Neumann – für jeden Kunden mindestens eine Stunde. Maximal werden zwei Kunden gleichzeitig bedient. „Es kommen viele Kunden, die sich mal eine Auszeit nehmen und entspannen möchten“. MN Dafür bietet das N2 die richtigen Voraussetzungen… N2 Friseure, Rheinstraße 41, Darmstadt Telefon: 06151 / 6018308; Öffnungszeiten: Di-Mi: 7-19 Uhr, Do-Fr: 10-22 Uhr ! www.n2friseure.de

Jetzt auch draußen Neue Außenkletteranlage am Kletterzentrum Der Deutsche Alpenverein, Sektion Darmstadt-Starkenburg, feiert dieses Jahr sein 150-jähriges Jubiläum. Neues Highlight: Seit dem 27. Juni wird an der Lichtwiese auch unter freiem Himmel geklettert. Die neue Outdoor-Anlage bietet 60 Routen – inkl. einer Speedwand – mit bis zu 17,5 m Höhe und über 800 qm auf einer Süd-, Westund Ostwand. Der Kletterbetrieb geht wochentags bis 21:45 Uhr, alle Eintritts- und Jahreskarten gelten für den Innen- und auch den Außenbereich. „Wir freuen uns, dass jetzt auch draußen geklettert werden kann – gerade in Corona-Zeiten“, so Doris Ihlefeld, stellvertretende Vorsitzende des Alpenvereins. „Es ist eine schöne Erweiterung unserer Vereinsstätte, die viele TrainingsMN möglichkeiten bietet.“

16

Highlights für die Wand Extravagante Tapeten bei Buttmi Raumausstattung

DAV Kletterzentrum Darmstadt, Lichtwiesenweg 15, Darmstadt

Mit ausgefallenen Tapeten, die Akzente setzen, werden Wände zu Hinguckern. Im Trend: Jungle- und Ethno-Motive, helle Naturtöne. Buttmi Raumausstattung Darmstadt hat die Kollektionen exklusiver Hersteller im Sortiment wie Osborne & Little, Anthology, Harlequin, rasch, Marburger Tapetenfabrik und VillaNova. Außerdem handbemalte Tapeten von Agena, Fototapeten, textile Wandbeläge am laufenden Meter von Koroseal Wallcoverings sowie Farben von Farrow & Ball. Die passenden Zierprofile und Wohnaccessoires wie Teppiche, Gardinen sowie Bodenbeläge findet man ebenfalls hier. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Buttmi Raumausstattung bietet neben MN kompetenter Beratung auch die fachgerechte Ausführung an.

Mo: 14-23, Di-Fr: 10-23 (Außenanlage bis 21:45), Sa, So und Feiertage 9-21

Buttmi Raumausstattung, Rheinstraße 37, Darmstadt; Tel.: 06151 / 22096; E-Mail: info@buttmi.de

! www.kletterzentrum-darmstadt.de

! www.buttmi.de FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020


www.FRIZZmag.de

Schnell, hygienisch, sicher

So geht Bezahlen mit der girocard

! Fast jeder hat sie im Geldbeutel und viele nutzen sie für ihre täglichen Einkäufe – die girocard. Über 100 Millionen gibt es in Deutschland, mehr als 75 Millionen girocards sind bereits kontaktlosfähig. Für viele Menschen gehört Kartenzahlung längst zum Alltag an der Kasse. Gerade in den letzten Monaten kam die girocard jedoch noch häufiger zum Einsatz, denn wer mit der Karte bezahlt, kann besonders gut Abstand zum Kassenpersonal halten und sorgt für kürzere Warteschlangen im Supermarkt.

Kartenzahlung aus Respekt vor Kassenpersonal Fast die Hälfte ihrer Einkäufe (4,8 von 10) tätigen die Kunden derzeit mit der girocard – mehrheitlich aus Respekt vor dem Kassenpersonal (56 Prozent) und „weil mich der Händler darum bittet“ (40 Prozent). Das ergab eine repräsentative Befragung von infas quo im Auftrag der Initiative Deutsche Zahlungssysteme e. V. zum Bezahlverhalten in Zeiten von Corona. Insbesondere die kontaktlose Bezahlvariante wird als sichere und hygienische Lösung erkannt und ausgiebig eingesetzt. So nutzt mehr als ein Drittel (36 Prozent) aller Befragten auch aktuell verstärkt die Kontaktlosfunktion der eigenen girocard. Mitte April hat die deutsche Kreditwirtschaft zudem auf vielfachen Kundenwunsch hin die Bezahlhöhe für PIN-freie Kontaktloszahlungen von 25 auf 50 Euro erhöht. Das bedeutet, dass man in Supermarkt und Co. nun Rechnungsbeträge von bis zu 50 Euro in der Regel ohne Eingabe der PIN bezahlen kann.

Komplett kontaktlos bezahlen mit dem Smartphone Wer kontaktlos bezahlen will, um besonders gut Abstand zu halten, kann dies nicht nur durch Vorhalten der girocard ans Terminal, sondern auch mit der digitalen girocard im Smartphone. Vorteil: Beim Bezahlen mit dem Smartphone können die Kunden komFRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020

plett auf die PIN-Eingabe verzichten, wenn ihre digitale girocard im Smartphone ein biometrisches Authentifizierungsverfahren unterstützt. Dabei gibt der Kunde jede Bezahlung ab dem ersten Cent mit der gewohnten Entsperrfunktion seines Smartphones, zum Beispiel dem Fingerabdruck, an der Kasse frei. Einfach Smartphone ans Terminal halten, PIEP abwarten und fertig.*

‚Mit Karte. Bitte!‘ geht jetzt auch bei Bäcker und Co. Während kontaktlose Kartenzahlung in Supermärkten schon längst Normalität ist, reagieren seit Corona auch verstärkt kleinere Einzelhändler auf den Wunsch ihrer Kun-

den. So kann man bereits bei vielen Bäckereien, in Blumenläden oder beim Parken, wo man bislang häufig nur per Münze und Schein bezahlen konnte, bargeldlos mit der girocard bezahlen. Gerade bei niedrigen Beträgen wie sie z. B. beim Bäcker anfallen, ist das kontaktlose Bezahlen nicht nur hygienisch und schnell, sondern auch sehr praktisch. * Wie diese moderne Bezahllösung im Detail funktioniert, erfahren Kunden auf girocard.eu oder auf der Internetseite der eigenen Bank oder Sparkasse. Für Interessierte, die mehr über modernes Bezahlen und die Deutsche Kreditwirtschaft wissen wollen: www.dkinfo-digital.de

Studie: girocard-Zahlung in Zeiten von Corona

Rücksicht vor Kassenpersonal sorgt für mehr Kartenzahlung aus Respekt vor dem Kassenpersonal.

weil ich Abstand zum Personal halten will.

weil mich mein Händler darum bittet.

aus Hygienegründen.

Alle Befragten äußern eine generelle Bereitschaft ihr Verhalten der Situation anzupassen – zum eigenen Wohle und zum Wohle anderer. Quelle: Repräsentative Online-Umfrage von infas quo i.A. der Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V. ; 1.179 Personen;

17


magazin.kultur

www.FRIZZmag.de

StraßentheaterBringdienst und Varieté Just for Fun Straßentheaterfestival

IMMO UMMINGER Möchten Sie Ihre Immobilie professionell verkaufen / vermieten? Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Professionelle Immobilienvermittlung seit Jahren Erfolgreiche Immobilienvermittlung seit 4045 Jahren. Heidelberger Straße 32 • 64285 Darmstadt Telefon: 06151 - 951 07 91 • Telefax: 06151 - 29 45 91 E-Mail: immo-umminger@t-online.de

Für das 27. „Just for Fun“ Straßentheaterfestival Darmstadt haben die künstlerischen Leiter Iris Daßler und Rainer Bauer neue Corona-konforme Konzepte entwickelt. Sie setzen auf kleine Veranstaltungen in zwei Formaten. Das „Just for Fun Varieté“ im Innenhof des Kulturzentrums Bessunger Knabenschule zeigt vom 5. bis 8. August das belgisch/niederländische Akrobatik-Duo Zinzi & Evertjan, den Straßenkünstler Goma und den Schwarzclown Matthias Romir. Der neue Straßentheater-Bringdienst „Just for Fun Express“ rollt mit Darmstädter Künstler:innen wie Herbert Faulhaber, Elabö und Carola Kärcher mit einem Lastenrad in Hinterhöfe, Gärten oder zu Kulturinitiativen wie dem Theater Moller Haus, HoffArt-Theater, MN Klause, Menschenskinder und Agora. 5.8. bis 31.12.2020, Hinterhöfe, Gärten und Kulturinitiativen in ganz Darmstadt ! www.justforfun-darmstadt.de

Sofa und Tanzen? Sofatänzer am 20.8. in der Centralstation Das geht? Klar! Die Sofatänzer sind wieder da. Nach der Zwangspause gibt es endlich wieder den ganz speziellen Mix aus chilligen Sounds und tanzbaren Beats. Mit Klavier, Schlagzeug, Bass und Gesang ist der Police-Klassiker „Roxanne“ plötzlich eine Klavierballade, wird Nirvanas „Smells Like Teen Spirit“ im Breakbeat neu interpretiert oder „Kiss“ von Prince zum Blues-Boogie umgeformt. Hinzu kommen Evergreens von den Commodores, George Michael, James Brown, aber auch Oasis, Kings Of Leon oder Green Day. Das ist was für die Ohren, aber eben auch für die Füße. Und am Ende bleibt jedem selber überlassen, für was er den außergewöhnlichen, aber dennoch eingängigen Mix der BM „Sofatänzer“ nutzt – fürs Sofa oder das Tanzen. Karten gibt es bei

tickets in der Rheinstr. 30 in Darmstadt, 06151 / 915888

! www.sofataenzer.de

18

FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020


„Wie ein Blick durchs Schlüsselloch“

David Stöhr inszeniert Portrait einer Hilfsorganisation ! Das Stück „Lauf und bring uns dein

nacktes Leben“ spielt im westafrikanischen Sierra Leone, das vom jahrelangen Bürgerkrieg gezeichnet ist. Es wird am Staatstheater Darmstadt mit Live-Performances und Videosequenzen gezeigt. Rainer Merkels Stück „hat durch Corona und die Rassismus-Debatte „Black Lives Matter“ eine ungeahnte Aktualität gewonnen“, so der Berliner Regisseur David Stöhr, der „Lauf und bring uns dein nacktes Leben“ in Darmstadt inszeniert. Da das Stück zu Zeiten der Ebola-Epidemie spielt, in der – wie auch bei Covid-19 – eine „no touch Policy“ herrschte, musste es für die Schauspieler:innen kaum umgeschrieben werden. Die Story: „Everyday Gandhi“, das Projekt einer NGO (Nichtregierungsorganisati-

on), wird von zwei Managern der Geschäftsführung begutachtet. Die Mitarbeitenden der Zweigstelle im westafrikanischen, extrem armen Sierra Leone wollen auf keinen Fall ihren Job verlieren und pendeln zwischen Idealismus und Zynismus. Aus einem Geflecht von Abhängigkeiten und Beziehungen entsteht ein Befund über Ideologie, Kolonialismus und den „Rausch des Helfens“. Das Helfen wird im Stück sehr kritisch gesehen, ist es doch oft mit Machtausübung und Unterdrückung verbunden. Strukturen des Kolonialismus und Imperialismus setzen sich teilweise in der Arbeit der NGOs fort, erzählt der Regisseur. Das Stück beginnt und endet am Flughafen in Casablanca. Es wird am Staatstheater an zwei Spielstätten vor unterschiedlichem Publikum gespielt – im Foyer (Flughafen) und in den Kammerspielen (Compound in

ALLE SINNE FÜR DIE SIEBTE Freispiel 2020 Eine multimediale Performance zu Beethovens 7. Sinfonie mit Action Painting, Choreographie, Physical Theatre und Videokunst. MI 02.09.2020 / 19.30 Uhr Frankfurt, Frankfurt LAB FR 04.09.2020 / 19.30 Uhr Darmstadt, Centralstation Weitere Infos unter www.jdph.de

Foto: Marian Lenhard

kultur.magazin

www.FRIZZmag.de

Sierra Leone). Im Foyer erlebt man das Geschehen im Flughafen live mit und das im Compound als Videoübertragung und umgekehrt – eine große technische Herausforderung. „Es ist ein interessanter Gedanke, dass wir wie durch ein Schlüsselloch von Europa nach Afrika schauen und sehen, was dort geschieht“, so Stöhr. Autor Merkel war selbst einige Jahre in NGOs in Afrika tätig. „Lauf und bring uns dein nacktes Leben“ ist ein wirklichkeitsnahes Theaterstück mit fein geführten Figuren, die in der Uraufführung von Mitgliedern des Darmstädter Ensembles wie Mathias Znidarec, Gabriele Drechsel sowie MN Gästen ideal verkörpert werden. Karten:

tickets, Rheinstr. 30, DA - 06151 / 915888

Uraufführung ist am 29. August im Staatstheater Darmstadt ! www.staatstheater-darmstadt.de


magazin.kultur

www.FRIZZmag.de

empfiehlt!

Buch des Monats August 2020 Hans Joachim Schädlich „Die Villa“ Begründung der Jury

ralf petit • Spezialist für nachhaltige Anlagestrategien mit über 25 Jahren Erfahrung • Entwicklung erfolgreicher Anlagekonzepte unter dem Aspekt ökologischer und ethischer Kriterien • Umfassende persönliche Beratung und dauerhafte Betreuung in Ihren Finanzangelegenheiten

Nachhaltige Anlageberatung

Donnersbergring 42 • 64295 Darmstadt 0175 - 1627245 • r.petit@3p-ag.de www.petit-beratung.com

KULTUR HÄLT UNSERE STADT LEBENDIG

In seinem kurzen Roman „Die Villa“ geht Hans-Joachim Schädlich zurück in die Jahre 1931 bis 1950, ans Ende der Weimarer Republik bis zu den Anfängen der DDR. Ort der Handlung ist eine Jugendstilvilla in Reichenbach, Vogtland. Der hier am 8. Oktober 1935 geborene Autor erzählt unverwechselbar von einem zu jeder Zeit systemergebenen politischen Mitläufer, einem Wollfabrikanten und Familienmenschen mithin, der allerdings um nichts so besorgt ist wie um das Wohl seiner Frau und vier Kinder. Unverwechselbar ist Schädlichs präzise Sprache, seine Lakonie, sein Minimalismus, seine Kunst, Ereignisse ohne moralische Einmischungen einer Erzählerfigur ganz für sich stehen und doch sprechen zu lassen. Er erzählt nicht nur die Geschichte einer zur Entrümpelung frei gegebenen Villa mit dunkler Vergangenheit, er selbst betreibt auf der formalen Ebene des Romans einen Prozess der Entrümpelung. HAJO STEINERT / DARMSTÄDTER JURY „BUCH DES MONATS“

gebunden, 192 Seiten Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020 ISBN: 978-3-49806-555-3 20,- €

Skurrile Fluchten. Humor in der Fotografie 11. Darmstädter Tage der Fotografie Die 11. Darmstädter Tage der Fotografie finden im Herbst in Darmstadt an zahlreichen Ausstellungsorten statt. Zwölf Ausstellungen mit 45 internationalen Fotograf:innen und zwei Symposien laden unter dem Thema „Skurrile Fluchten – Humor in der Fotografie“ zu Begegnungen zwischen Ausstellenden und Publikum ein. Den Auftakt bildet die vom Kunstforum der TU Darmstadt kuratierte Ausstellung „TRAUTES HEIM“, die am 12. September auf dem Friedensplatz eröffnet und dann im städtischen Raum und im Konsum Mathildenhöhe gezeigt wird. Außerdem „ZUSAMMENLEBEN“ und Heide Stolz in der Kunsthalle Darmstadt ab 13. September. Die Festivalwoche startet am 23. Oktober mit der Verleihung des „8. MN Merck-Preises der Darmstädter Tage der Fotografie“. ! www.dtdf.de

20

FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020


kultur.magazin

www.FRIZZmag.de

Im BeethovenJubiläumsjahr Alle Sinne für die Siebte — Freispiel 2020 2020 präsentiert die Junge Deutsche Philharmonie Ludwig van Beethovens 7. Sinfonie als Ausgangs-und Höhepunkt einer multimedialen und interaktiven Performance. Die vier Sätze werden durch Action Painting, Choreographie, Physical Theatre und Videokunst neu interpretiert und mit den Sinnen erfahrbar gemacht, bevor das Zukunftsorchester das Programm mit einer Aufführung der 7. Sinfonie musikalisch zum Abschluss bringt. Angesichts der Corona-Pandemie mit dem Ausfall quasi aller Jubiläumsveranstaltungen zur Feier von Beethovens 250. Geburtstag stellt ALLE SINNE FÜR DIE SIEBTE den ersten großen Paukenschlagnach der Zwangspause der Kulturwirtschaft dar. Vor dem Hintergrund der durch die Krise aufgeworfenen Fragenentfaltet das Projekt eine besondere Relevanz. So macht es sich das künstlerische Team von ALLE SINNE FÜR DIE SIEBTE zum Auftrag, die allgemeine Situation mit Abstandbestimmungen,

Hygienevorschriften und damit verbundenen menschlichen Gefühlen und gesellschaftlichen Dynamiken nicht als Störfaktor der Performance zu begreifen, sondern vielmehr die Krise als Bestandteil eines lebendigen Konzeptionsprozesses zu denken. Beispielsweise ist der Aufbau des Action Paintings bereits dahingehend der Situation angepasst worden, als dass die Maler*innen nicht wie geplant auf weiße Leinwände, sondern auf durchsichtige Acrylglasscheiben malen, die inzwischen im Alltag als „Spuckschutze“ omnipräsent geworden sind. Der bekannte Rahmen des Konzertsaals wird verlassen, um neue Räume für klassische Musik zu erobern: Unter der Leitung von Joolz Gale gastiert das Zukunftsorchester mit ALLE SINNE FÜR DIE SIEBTE vom 2. bis 7. September 2020 in Frankfurt, Weikersheim, Darmstadt, Wolfegg (im Rahmen der Ludwigsburger Schlossfestspiele) und Berlin. FM 2.-7. September Schloss Wolfegg, Centralstation Darmstadt, Frankfurt LAB, Kulturkirche St. Elisabeth, Berlin ! www.jdph.de/de

Drei Schwestern S C HAU SP I E L

Gestaltung: Bureau Sandra Doeller / Fotos: Nicolay Voroby, cottonbro;

Drama von Anton Tschechow

KOMM INS OFFENE

STAAT S T H E AT E R- DA R M S TA D T. D E


magazin.kultur

www.FRIZZmag.de

präsentiert!

Uffem Schloss Regionale Künstler zu Gast im Fischbachtal Im August verwandelt sich das Schloss Lichtenberg im Fischbachtal unter dem Titel „Uffem Schloss“ zur großen Open-Air-Bühne und präsentiert die südhessische Kultur in all ihren Facetten. Wer die Open-Air-Konzertsaison für dieses Jahr bereits vorschnell abgeschrieben hatte, darf sich freuen! Denn dank stetiger Corona-Lockerungen dürfen nun auch in Hessen vermehrt wieder Konzerte unter freiem Himmel stattfinden. So werden im Rahmen des „Kultursommers Südhessen“ auch vor der prächtigen Kulisse von Schloss Lichtenberg im Fischbachtal Mitte August vier Konzert-Highlights stattfinden! Den Auftakt macht der Frankfurter Pianist Antonio Macan am Fr., 14. August, der zwischen klassischer und zeitgenössischer bis hin zu moderner Musik wandelt. Technisch perfekt interpretiert er Werke von Beethoven und Bach ebenso wie Filmklassiker und neuerdings auch elektronische Tanzmusik. Einen beeindruckenden Rahmen gestaltet der Licht-Jongleur und Light-Painter Till Pöhlmann, der das Schloss über das gesamte Wochenende in eine einzigartige Farbkulisse verwandelt und am Eröffnungsabend mit akrobatischen Einlagen fasziniert. Am Samstag (15.) folgt mit „Pfund“ eine der bekanntesten und angesagtesten Coverbands in Südhessen. Für den Abend hat das Quartett ein besonderes Programm erstellt. Im ersten Teil zeigt sich „Pfund“ von seiner weichen Seite und zelebriert ein Unplugged-Set, um dann im zweiten Part wie üblich aufs Gaspedal zu drücken und mit voller Energie durch die vergangenen Rock-Jahrzehnte zu preschen. Ein sagenhaftes Blechspektakel gibt es dann am Sonntag (16.) mit dem kultigen „Kikeriki-Theater“. In einer mittelalterlichen Gauklerund Narrenwelt spielt sich das Leben von Siegfried, dem blonden Recken, von seiner Geburt bis zu seinem überraschenden Tode ab. Natürlich wird aber nicht die bekannte Mär des heldenhaften Edelmannes dargeboten, sondern es wird gezeigt, „wie die Sache wirkBM lich war“. Siegfrieds Nibelungenentzündung eben. verlost jeweils 1 x 2 Tickets pro abend. Teilnahmebedingungen auf Seite 46. Karten gibt es bei

tickets in der Rheinstr. 30 in Darmstadt, 06151 / 915888

„Uffem Schloss“ vom 14. - 16.8.20, Schloss Lichtenberg, 64405 Fischbachtal ! www.lichtenberger-schlosskonzerte.de

22

FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020


kultur.magazin

www.FRIZZmag.de

präsentiert!

Bestell- und AbholservicE - TÄGLICH VON 11.30 - 21.30

Von 0 auf 100 Kulturhighlights in der Centralstation Im Juni nahm die „Centralstation“ mit ihrem Programm „Von 0 auf 100“ den Veranstaltungsbetrieb wieder auf – mit großem Erfolg! Auch im August wird die kleine, feine Reihe fortgesetzt mit einem bunten Genremix von Science Slams bis Punkrock. Als im Mai endlich erste Lockerungen auch für den Kultursektor ausgesprochen wurden, machte sich das Team der „Centralstation“ mit großem Einsatz daran, ein Veranstaltungs- und Hygienekonzept zu erarbeiten, das einen Corona-gerechten Veranstaltungsbetrieb ermöglicht. Ein Konzept, das von regionalen Kulturschaffenden, die dank der Veranstaltungsreihe endlich wieder Auftritts- und Einnahmemöglichkeiten erhalten, und Kulturfans der Region begeistert aufgenommen wurde und sich großer Beliebtheit erfreut. Bevor im September, natürlich unter den aktuell geltenden Corona-Auflagen, wieder das reguläre Programm in der „Centralstation“ aufgenommen werden soll, bietet „Von 0 auf 100“ in seiner finalen Runde Kulturfans noch mal zahlreiche Highlights im Saal. So wird unter anderem am 4. August ein wunderbarer „Swing-Solo-Workshop“ eine Einführung in den „Jitterbug Stroll“ geben. Am 6. August sind die „Düsseldorf Düsterboys“ (Foto) zu Gast, die mit ihrem psychedelischen Folk-Rock derzeit in aller Munde sind, und das Frankfurter Songwriter Duo „Romie“ bringt am 19. August seine vom Folk der 60er inspirierten Songperlen auf die Bühne. Großes Rad- und Tanzvergnügen bietet die beliebte Radparade „Swing & Ride“ am 22. August, die dieses Jahr konsequenterweise ganz im Zeichen des Solos steht – „Social Dance“ trotz „Social Distancing“. „Authentische Eindrücke aus der Welt des Brots“ stehen hingegen zum Abschluss der „Von 0 auf 100“-Reihe am 28. August auf dem Spielplan: Das „Programmkino Rex“ gastiert mit dem Partner Hofgut Oberfeld in der „Centralstation“ und zeigt den Film „Brot – Das Wunder, das wir täglich essen“ mit anschließendem Filmgespräch mit Kathrin Goebel von der Hofgut Oberfeld Landwirtschaft BM AG und Michael Hofmann von der Bäckerei Hofmann. Karten gibt es bei

tickets in der Rheinstr. 30 in Darmstadt, 06151 / 915888

Weitere Infos & Programm „Von auf 100“ unter:

Speisekarte online: www.sanremo-darmstadt.de

MAIN EVENTS Chill out Den Sommerabend genießen Termine auf www.primus-linie.de ABFAHRT: 18:30 und 19:30 Uhr

TICKETS: 17,50 € p. P.

Skylight-Tour Ein faszinierender Blick auf die beleuchtete Frankfurter Skyline. Termine & Abfahrtszeiten auf www.primus-linie.de TICKETS: 12,90 € p. P.

Barbecuefahrt Sommerzeit ist Grillzeit TERMINE: 01. & 22. August 05. September ABFAHRT: 19:30 Uhr

ANKUNFT: 22:30 Uhr

TICKETS: 59,– € p. P. inkl. Barbecue

Alle Fahrten ab/an Frankfurt am Main

BUCHUNG: TEL. 069 -13 38 37 0 WWW.PRIMUS-LINIE.DE FRANKFURTER PERSONENSCHIFFAHRT ANTON NAUHEIMER GMBH MAINKAI 36 60311 FRANKFURT AM MAIN

! www.centralstation-darmstadt.de FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020

23


magazin.essen&trinken.open-air

www.FRIZZmag.de

PLATZ AN DER SONNE Streifzug durch Darmstadts Open-Air-Gastronomie

! „Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf‘m

BESTE FREUNDIN

EIS VENEZIA

POKE BOWLS | SALATE | VEGAN

ITALIENISCHE EISDIELE

Bei Kuchen und allerlei Kaffeespezialitäten an einem der schönsten Plätze der Stadt dem bunten Treiben in der City zusehen, das kann man – alleine oder in Begleitung – entspannt bei „Beste Freundin“. Wer größeren Hunger hat, wird bei den frisch zubereiteten Salaten, Darmstadts legendären Galettes oder dem neuen Power Food „Poke Bowl“ fündig. Oder man lässt die erfolgreiche Schnäppchen-Jagd locker bei einem Smoothie, Eiskaffee oder Cocktail ausklingen.

Eine grüne Oase im Herzen Darmstadts ist im Sommer der mit einem Blätterdach beschattete Sitzbereich im Innenhof, der auch vor Regen geschützt ist. Im gemütlichen Innenbereich kann man köstliche Eisbecher am Tisch bestellen und genießen. Rund 32 Eissorten, ohne künstliche Zusatz- und Konservierungsstoffe, auch vegan, werden täglich, nach Familienrezepten, die seit 1934 von Generation zu Generation überliefert werden, zubereitet.

Luisenplatz 5A, Darmstadt fb.com/beste.freundin.darmstadt.carree lieferando.de/beste-freundin Mo-Sa 10-19 Uhr

24

Ernst-Ludwig-Straße 7, Darmstadt Tel.: 06151 / 22344 www.facebook.com/EisVeneziaDarmstadt www.instagram.com/EisVeneziaDarmstadt Mo-Sa 10.30-21, So und Feiertage 13-21

FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020

Foto: Wil Stewart on Unsplash

Sonnendeck...“ Hurra, die Sonne, die Freiheit, ist zurück und alle strömen raus ins Freie, um der Winterblässe und der Corona-Depression Lebewohl zu sagen. Ob entspannt am Wasser, im Grünen oder mitten in der Stadt Darmstadts Open-Air-Gastronomie hat jede Menge Plätze an der Sonne zu bieten, die nach Feierabend oder am Wochenende zum Entspannen einladen.


open-air.essen&trinken.magazin

www.FRIZZmag.de

HERZBLUT UND ZINKE

MR. PEPPER’S BY WHISKYKOCH

CAFÉ | BISTRO | WEINBAR

RESTAURANT | WHISKYLADEN

Gastgeber Thorsten Lettmann erweitert sein beliebtes Bistro und Café in den historischen Räumen und dem lauschigen „Rodensteiner Hof“ im „Hessischen Landesmuseum“ um eine exquisite Weinbar. Angeboten werden regionale und europäische Weine, die sorgfältig ausgewählt wurden. Tagsüber ist „Herzblut und Zinke“ weiterhin ein Bistro und Café, das neben leckeren Kaffees und Kuchen auch feine kleine Bistrogerichte bietet.

Mr. Pepper’s „Across the Road“ begrüßt Euch outdoor mit Sommer, Sonne, Sonnenschein. Ein netter kleiner Platz im Herzen Bessungens. Wem es zu warm ist: Auch indoor ist wieder geöffnet und klimatisiert. Erdbeer-Sommer, Young Basil, Tarchuna Fresh Dog – Cocktails oder ein Bierchen, dazu Leckereien aus der Küche. „CU at Mr. Pepper’s, wo Freunde sich treffen“.

Friedensplatz 1, Darmstadt Tel.: 06151 / 1657 175 www.herzblut-und-zinke.de Cafe/Bistro: Di-Fr: 10-18; Sa, So, Feiert.: 11-17; Bar: Mi-Sa 18-23

Weinbergstraße 2, Darmstadt Tel.: 06151 / 96 96 886 www.mrpeppers.de Mi ab 15 Uhr mit to go. Gericht auf: www.mrpeppers.de/blog/food Do & Fr 16, Sa 11-16 & 18

VILLA TRAUTHEIM

MESON EL CID

CAFÉ | RESTAURANT

SPANISCH | TAPAS BAR

In schönem Ambiente erwartet Sie Achim Brieger und sein Team mit einem reichhaltigen Angebot an guter Hausmannskost. Das Fleisch kommt von Peter Arras, einer kleinen regionalen Schlachterei aus Reichelsheim. Im Angebot außerdem sind auch tolle selbstgebackene Torten und Kuchen. Auf jeden Fall immer etwas Besonderes! Und im Sommer sitzt man auf der schönen Gartenterrasse.

In dem kleinen urigen Restaurant gibt es ein vielfältige Auswahl an hausgemachten Tapas und anderen Köstlichkeiten, wie Paella. Das Angebot wird abgerundet mit edlen spanischen Weinen, zum Nachtisch wird unter anderem leckere Crema Catalana angeboten. Die Besitzer stammen selbst aus Spanien und bringen den typischen spanischen Flair direkt nach Darmstadt. Bei schönem Wetter gibt es draußen Sitzplätze, direkt am Fußgängerweg.

Am Trautheim 1, Mühltal-Trautheim Tel.: 06151 / 159 1566 www.villa-trautheim.de Mo+Mi 12-22,Di Ruhetag; Do+Fr 12-24 Sa 15-24, So 12-21. Durchg. warme Küche

CAFE LOTTE

RESTAURANT BÖLLE

FRÜHSTÜCK | MITTAGSTISCH

RESTAURANT

In dem gemütlichen Café in der Soderstraße kann man fast den ganzen Tag verbringen: vom Frühstück - auch vegan - über den wechselnden Mittagstisch bis zum Kaffeetrinken. Sonntags wird ein Frühstücksbuffet angeboten. Auch feiern lässt es sich sehr gut im Café Lotte – Geburtstage, Konfirmationen, Familien- und Trauerfeiern. 40 Personen haben in dem kinderfreundlichen Café Platz. Das Essen kann mit Inhaberin Hannelore Glock individuell abgesprochen werden.

Ob Garten, Gastraum oder ausser Haus: Das „Bölle“ ist für Sie da! Für Feierlichkeiten ab 10 Personen wird ein Büffet bestehend aus der beliebten Vorspeisenplatte, zwei Hauptgängen und einer Dessert-Variation geliefert. Für Abholer gibt es das gesamte Speisenangebot. Das „Bölle“ freut sich über Ihren Anruf!

Soderstraße 116, Darmstadt Tel.: 0176 / 53327432 www.facebook.com/cafelotte.darmstadt Fr-So 10-19; Mi nach Absprache

Nieder-Ramstädter Str. 251, Darmstadt Tel.: 06151 / 422987 E-Mail: info@restaurant-boelle.de www.restaurant-boelle.de Mo-Fr 11.30-15, 17-22, Sa & So 11.30-22 warme Küche: 11.30-14.30 & 17.30-21, Sa, So & Feiertag durchgehend

DAS CLUBHAUS

WOODRICH

RESTAURANT

COFFEE | FOODIE

Das Sportzentrum des SG Arheilgen hat ein neues öffentliches Restaurant – das Clubhaus. Familie Oliver Made und ihr Team – bekannt vom „Bembelsche“ und „Die Koppel“ haben die Räume und die große Terrasse, auf der über 50 Leute Platz haben, attraktiv umgestaltet. Im Angebot: kulinarische Köstlichkeiten und saisonale Spezialitäten, auch vegetarisch. Von Montag bis Freitag gibt es einen Mittagstisch, am Wochenende auch Kaffee und Kuchen.

Woodrich vereint die ganze Vielfalt der Welt an einem Ort. Gegensätzliches wird zusammengebracht und Neues entsteht daraus. Frisch, leicht und bunt: So ist die Küche, so ist die Stimmung. Locals treffen auf Kosmopoliten, Hipster auf Nerds. Allen gemeinsam ist die Freude am Genuss. Specialty Coffee aus Barista-Hand wird begleitet von vegan hausgemachten Kuchen, herzhaften Snacks, Frühstück und Poké Bowls. Heimisch verbindet sich mit exotisch, traditionell mit experimentell.

Auf der Hardt 80, Darmstadt 06151/3073417; dasclubhaus-sga@web.de www.sg-arheilgen.de/restaurant Mo, Di, Do, Fr: 12-14.30 & 17.30-23 Sa 12-23, So 12-21

FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020

Landgraf-Georg-Str. 19, Darmstadt Tel.: 06151 / 295136 www.meson-el-cid.de Di-So 16-23.30

Elisabethenstr. 17, Darmstadt www.facebook.com/woodrichdarmstadt Mo-Sa 8.30-20, So 10.30-20

25


magazin.essen&trinken

ADVERTORIAL

Ein Platz zum Wohlfühlen

Im Bianco Nero gemütliche italienische Abende erleben TEXT: MARTINA NOLTEMEIER | FOTOS: KLAUS MAI

! Groß-Umstadt hat neben einer schönen

Altstadt, Wein und Kultur ein italienisches Restaurant mit mediterranem Charme zu bieten. Hier locken kreative Gerichte mit feinen Zutaten. Ein Ausflug zur Odenwälder Weininsel lohnt sich ... Im „Bianco Nero – Ristorante Pizzeria“ werden Nord- und Süditalien kulinarisch vereint. Dafür sorgen seit 2013 Giordano Frigerio aus Monza (Inhaber, Foto links) und Carmelo Fogliani aus Sizilien. Das Ergebnis ist eine ausgefallene, überraschende italienische Küche. Das Restaurant – im „Kulturforum Stadthalle“ – überzeugt durch ein gemütliches Ambiente mit Backsteinwänden, einer schönen Bar und interessanten Lampen. Weiteres Highlight: Der schöne Steinofen, in dem die Pizzen knusprig gebacken

werden. Drinnen und draußen auf der Terrasse gibt es genügend Platz für die Gäste und für Feiern. Ob einfache Speisen, Pizza oder raffinierte Kombinationen – hochwertige Produkte sind die Grundlage der täglich wechselnden Gerichte. Gekocht und kombiniert wird mit saisonalen Zutaten wie Steinpilzen, Pfifferlingen oder Feigen, edlem Fisch und Fleisch aus Italien und Spanien sowie Produkten aus der Region. Die 3- oder 4-Gänge-Menüs – kulinarische Highlights – gibt es ab rund 50 Euro. Hummer oder Loup de mer können ab zwei Personen bestellt werden. Alles wird frisch zubereitet, das Brot selbst gebacken. Dazu werden Weine aus ganz Italien kredenzt. „Bei uns geht es um mehr als nur Essen und Trinken, wir möchten hier Menschen

zusammenbringen, die vielleicht sogar Freunde werden – das ist unser Konzept“, erzählt Giordano. Nicht selten sitzen die beiden mit ihren Gästen bei einem Glas Wein am Tisch. So entstehen entspannte Abende, die in Erinnerung bleiben. Gäste können die beiden Köche für ein Live Cooking ab 10 Personen auch für zu Hause buchen, Service inklusive. In regelmäßigen Abständen finden Gastro-Events statt, wie die „Weinbergs-Tour“ am 15. August, der „Sonntagnachmittag in den Weinbergen“ am 16. August oder das italienische Tomatenfest „Sagra del Pomodoro“ auf dem Marktplatz am 23. August mit italienischer Livemusik. Bianco Nero (im Kulturforum Stadthalle) Am Darmstädter Schloss 6, Groß-Umstadt Tel.: 06078 / 9307293; bianconero.umstadt@gmail.com ! www.bianconero-umstadt.de

Kulturforum Stadthalle Am Darmstädter Schloss 6 64823 Groß-Umstadt 06078/9307293 bianconero-umstadt.de Pizzarante Bianconero Montag-Samstag 17:30-23:00 | Sonntag 12:00-14:30 | 17:30-23:00 | Dienstag Ruhetag 26

FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020


essen&trinken.magazin

www.FRIZZmag.de

Foto: Klaus Mai

Von der Grünen Sauce bis zum Curry

Badi Köten, Prof. Dr. Jürgen Crössmann (1. Vorsitzender des TCP), Zeliha Schmidt

Café Restaurant Fontana in Pfungstadt eröffnet ! Seit März begrüßt das „Fontana“ im

Tennisclub Pfungstadt e.V. seine Gäste. Diese können mit leckeren kulinarischen Eigenkreationen des Hauses eine Reise um die Welt machen. Gekocht wird mit regionalen und saisonalen Zutaten. Was entsteht, wenn sich zwei Freundinnen mit viel Erfahrung in der Gastronomie zusammentun? Das „Fontana“ in Pfungstadt. Zeliha Schmidt und Badi Köten verwirklichen damit den Traum eines gemeinsamen Restaurants. Das Team kocht täglich frisch – ohne Fertigprodukte – mit regionalen und saisonalen Produkten, sogar die Brühe wird selbst gekocht. Viele Produkte stammen von Bauernhöfen wie vom Hofladen Schmidt aus Weiterstadt. Auf der Karte finden sich kleine Häppchen/Tapas, Suppen, Salate, vege-

tarische und zahlreiche vegane Gerichte, Fleisch, hochwertiger Fisch wie Zanderfilet oder Seeteufel, Pasta und Pizza sowie Desserts. „Wir reisen mit unseren Gerichten durch die ganze Welt und suchen das Beste heraus, so wie es dem europäischen Gaumen schmeckt“, so Inhaberin Zeliha Schmidt. Beliebt sind auch die knackigen Salate oder der Tafelspitz. Für die knusprige Pizza wird ein spezielles Mehl verwendet. Aber wofür man sich auch entscheidet – alle Gerichte werden mit viel Liebe zubereitet. „Ich freue mich, wenn die Gäste zufrieden und glücklich nach Hause gehen“, so Badi Köten. Zu den Speisen wird eine schöne Auswahl an deutschen, italienischen, südafrikanischen und französischen Weinen gereicht. Von 15 bis 17 Uhr gibt es wochentags eine „Happy Hour“ mit selbst gemachtem Kuchen sowie Kuchen von regionalen

Bäckern. In den Räumlichkeiten und auf der großzügigen Terrasse lassen sich sehr gut Geburtstage, Jubiläen, Taufen oder Hochzeiten feiern. Ab 10 Personen wird auch ein Catering angeboten. Am 8. September wird eine Sommerfest mit Livemusik veranstaltet; um Reservierung wird gebeten. Das öffentliche Restaurant befindet sich im Tennisclub Pfungstadt e.V.. Der TCP wurde vor 70 Jahren gegründet und hat rund 230 Mitglieder. Bis Ende 2021 soll eine Tennishalle gebaut werden, berichtet Prof. Dr. Jürgen Crössmann, 1. Vorsitzender des Vereins (www.tennis-pfungstadt.de). Café Restaurant Fontana Zu den Sportplätzen 8 Pfungstadt Tel.: 06157 / 2164 info@restaurantfontana.de Mo-Fr: 11:30-22, Sa: 17:30-22, So: 11:30-22 ! www.restaurantfontana.de

Liefer-Service! Genießen Sie indisch-pakistanische Spezialitäten auch bei Ihnen zuhause!

Mo-So: 11.30 -14.30 & 18-23.30 LIEFER-SERVICE BIS 23 UHR

Eschollbrücker Str. 5

|

64285 Darmstadt

|

Tel. 06151 33229

|

www.lahore-palace.de


magazin.wissen

www.FRIZZmag.de

Großes Messeler Urpferd »Propalaeotherium voigti« Fossilienfund in der Messeler Grube im Jahre 2015

Urpferd 2.0

25 Jahre UNESCO-Welterbe Grube Messel TEXT: BRIGITTE KUNTZSCH | FOTO: WOLFGANG FUHRMANNEK, HLMD

! Ein Jubiläum kommt selten allein.

2020 feiert das Hessische Landesmuseum Darmstadt (HLMD) seinen 200. Geburtstag, aber auch ein weiteres Jubiläum: 25 Jahre UNESCO-Welterbe Grube Messel. 1995 wurde die Fossilienlagerstätte als erstes deutsches Naturdenkmal in die UNESCO-Liste des Welterbes aufgenommen, da sie einen einzigartigen Aufschluss über die frühe Evolution der Säugetiere gibt. Regelmäßige Grabungen bringen immer wieder spektakuläre Fossilienfunde ans Licht. Im Jubiläumsjahr macht das HLMD sein »Wappentier« zum Thema: das Messeler Urpferd. Und zwar das Exemplar, das nach nahezu 30 Jahren Grabungen 2015 zu Tage kam. Es gehört einer Art an, die bislang aus Messel noch nie mit kompletten Exemplaren belegt war. Neueste Digitaltechniken machen es möglich, das Urpferd genauer zu untersuchen und publikumsgerecht zu präsentieren. In enger Zusammenarbeit mit der Jenaer Universität haben die Illustratoren Amir Andikfar und Jonas Lauströer auf der Basis einer hochauflösenden Computertomographie das 48 Millionen Jahre alte Urpferd »Propalaeotherium voigti« mithilfe eines 3D-Programmes rekonstruiert und

28

animiert. Außer der 3D-Skelett-Montage, einer Neu-Interpretation des Urpferds in Form einer Dermoplastik, und der Möglichkeit, Fellmustertexturen auf das Urpferd zu projizieren, erfahren die Besucher:innen über drei Videostelen viele Details über Fundbergung und Präparation sowie die Animation. Die Präsentation ist für das Publikum vom 18. August bis zum 25. April 2021 im Eingangsbereich der Abteilung Erd- und Lebensgeschichte (ursprünglicher Standort Mastodon) zu sehen. Bis in die 1970er-Jahre war die Grube Messel ein unspektakulärer Ort. Dort wurde Schiefer abgebaut. Die Bedeutung als Fossilienfundstelle war bereits bekannt, als dort eine Mülldeponie angelegt werden sollte. Erst mit einem zivilgesellschaftlichen und politischen Kraftakt wurde die Fossilienlagerstätte 1991 zu einer wissenschaftlich weltweit bedeutenden Grabungsstätte, wie die Funde der letzten 25 Jahre deutlich machen. Dort wurde auch das Urpferd gefunden. In dem vor rund 48 Millionen Jahren entstandenen Lebensraum – einem Regenwaldsee – konnten die Wissenschaftler:innen bei ihren paläontologischen Grabungen zahlreiche Entdeckungen zwischen den zusammengepressten Schieferplatten machen, die auch über das Ökosystem

vor 48 Millionen Jahren Aufschluss geben. Mittlerweile sind es mehrere zehntausend Fossilienfunde, mit denen die Wissenschaftler:innen ein relativ genaues Bild der Lebenswelt und des Klimas in der vor 48 Millionen Jahren tropisch geprägten Region rekonstruieren können. Das Landesmuseum beherbergt die älteste und eine der bedeutendsten Sammlungen von Messel-Fossilien, die 1874 ihren Anfang nahm. Etwa 230 Objekte sind dort zu sehen. Diese Sammlung ist eines der Aushängeschilder des HLMD und ein besonderes Kulturgut des Landes Hessen. Aber es gibt in der Grube Messel auch andere Überraschungen als spektakuläre Fossilienfunde. Bei den Grabungen im vergangenen Sommer machten die Wissenschaftler:innen des HLMD eine besondere Entdeckung. Ein üppiger Bewuchs mit wildem Hopfen im Umfeld der Grube Messel führte zur Idee, daraus ein Bier brauen zu lassen, ein »Messelbier« zum UNESCOJubiläum. Der wilde Hopfen verleiht dem Bier sein spezielles Aroma. Das Test-Urteil: Super im Geschmack! Leider war das »Messelgold« sofort vergriffen. Für weitere Kostproben müssen sich die Interessenten ein wenig gedulden. ! www.grube-messel.de ! www.hlmd.de FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020


JETZT IN DEINEM LOOP5.

LOLLYPIC. Das Instagram-Fotoerlebnis der besonderen Art für Dich und Deine Freunde. Buche Dir jetzt Dein exklusives Ticket unter LollyPic.de!

, LOOP5

S

E

OS H C S E RDG

EXIT THE REAL LIFE! virtual-cosmos.de


magazin.musik

www.FRIZZmag.de

um den immensen Einnahmeausfall, den die Künstler:innen zu beklagen haben, wenigstens etwas abfedern zu können.

Nun habt ihr mit „Amtlich – das Sommerfestival“ innerhalb sehr kurzer Zeit ein hochkarätiges Festival auf die Beine gestellt. Was hat den Ausschlag gegeben? Die „BüchnerBühne“ wollte im Juni wieder spielen, konnte aber aufgrund der Corona-Auflagen nur 16 Besucher in ihre Spielstätte lassen. Daher hatten wir dem Ensemble hier bei uns im großen Konferenzraum des Landratsamts eine Aufführung ermöglicht. Während der Proben haben wir beim Blick aus dem Fenster auf die große leere Wiese vorm Landratsamt geschaut und auf einmal war die Idee da: „Lasst uns doch mal was auf diesem Platz machen!“ Am 18. Juni habe ich das „Go“ vom Landrat erhalten und habe mich sofort drangesetzt, das Programm zu buchen. Innerhalb weniger Tage stand alles. Das lief absolut rund.

Weshalb habt ihr euch entschlossen, in diesen schwierigen Zeiten noch ein weiteres Festival aus der Taufe zu heben?

„Wir möchten die Leute wieder zusammenbringen“ „Volk im Schloss“-Macher präsentieren neues Kulturfestival INTERVIEW & FOTO: BENJAMIN METZ

! Seit Mai dürfen auch Bands und Künst-

ler:innen wieder vor Publikum auftreten, doch wirtschaftlich lassen sich diese Veranstaltungen kaum durchführen. Dankenswerterweise gibt es Unterstützung von öffentlicher Seite, beispielsweise in Form des neuen „Amtlich“-Festivals in Groß-Gerau. FRIZZmag traf den Organisator Jochen Melchior zum Gespräch. FRIZZmag: Seit neun Jahren veranstaltet der Kreis Groß-Gerau gemeinsam mit der „BüchnerBühne“ im Schloss Dornberg „Volk im Schloss“, ein buntes Kulturfestival mit Musik, Theater und vielem anderen mehr. Wie sahen eure Pläne für dieses Jahr aus? 30

Jochen Melchior: Wir hatten das komplette Line-up bereits zusammen und waren sehr stolz auf unser Programm mit großartigen Bands wie „Friska Viljor“ oder „Les yeux d‘la tête“.

Ab wann war klar, dass „Volk im Schloss“ dieses Jahr definitiv nicht stattfinden wird? Das haben wir ziemlich schnell realisiert. Die Kulturszene wurde ja Mitte März sofort und umfänglich runtergefahren. Ich habe dann an alle Bands und Künstler:innen Mails geschrieben und angefragt, ob sie auch im kommenden Jahr Zeit hätten, bei uns zu spielen. Und wir haben allen Künstler:innen angeboten, bei Zusage schon jetzt fünfzig Prozent der Gage vorab zu zahlen,

Es geht primär darum, ein Zeichen zu setzen und für die Künstler:innen und die Crew mit unseren bescheidenen Mitteln Auftritts- und Arbeitsmöglichkeiten zu schaffen, damit die Leute besser durch die Krise kommen. Wir wollen den Leuten helfen. Und dazu schaffen wir ein kulturelles Angebot, um für die Besucher:innen endlich wieder Live-Kultur erlebbar zu machen und den Künstler:innen und Dienstleister:innen auch wirtschaftlich wieder eine Perspektive zu geben. Deswegen nehmen wir auch bei „Amtlich“ einen Eintritt und schon deshalb konnten wir das Ganze nicht als „Volk im Schloss“ durchführen, denn das ist traditionell eine „Eintritt frei“-Veranstaltung und findet auch an einem anderen Ort statt, der aktuell so nicht wie gewünscht bespielbar wäre. Also machen wir jetzt ein Festival für ein 150-köpfiges Publikum auf dem Amtsparkplatz und hoffen, dass die Leute das annehmen und sich solidarisch mit der Kulturszene zeigen. „Amtlich“ wird endlich wieder echte Live-Atmosphäre schaffen, die bei Streams oder Autokino-Konzerten einfach nicht aufkommt.

Am 22.6. haben bundesweit Tausende Veranstaltungsfirmen mit der „Night of Light“ auf ihre Not aufmerksam gemacht – auch ihr habt mit „Volk im Schloss“ teilgenommen. Warum tut sich der Staat offensichtlich so schwer, die freie Kultur- und Veranstaltungsbranche adäquat zu unterstützen? Ich glaube, dass die Menschen, die diese Regelungen geschaffen haben, die Branche einfach nicht kennen. Man sollte aber auch FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020


musik.magazin

www.FRIZZmag.de

verstehen, dass auch für die Politiker:innen die Situation völlig neu und nur schwer kalkulierbar oder planbar war und ist. Niemand wusste genau, was da auf uns zukommen und wie lange das andauern wird. Also schnürt man ein Programm, von dem man in der Situation annimmt, dass es für die Betroffenen passt. Nach einer Zeit merkt man dann, dass das Programm nicht alle erreicht oder die Anträge zu kompliziert sind. Was ich bedauere ist, dass die Kulturförderung in der Krise genauso abläuft wie immer: Die Staatstheater und „E-Kultur“-Bereiche werden mit Millionen Euro unterstützt und die ganzen freien Kulturschaffenden, die es auch vor der Krise schon nicht leicht gehabt haben, werden größtenteils wieder vergessen.

Soll das „Amtlich“-Festival hier auch ein Zeichen setzen, dass ihr die Kulturschaffenden eben nicht vergessen habt? Ja, das ist unser Anliegen. Ich denke, dass man einfach nur machen muss. Ich bin ein großer Freund von „Hilfe zur Selbsthilfe“-Konzepten. Wir haben nicht viel Geld zu verteilen. Aber wir können einen Rahmen schaffen, der es Kulturschaffenden ermöglicht, wieder aufzutreten und Geld zu verdienen. Wir rollen sozusagen den Teppich aus,

über den die Künstler:innen und ihr Publikum dann nur noch drüber gehen müssen. Ich möchte an dieser Stelle auch ausdrücklich den „Kultursommer Südhessen“ erwähnen, der uns sehr unterstützt, dass wir das möglich machen können.

Für privatwirtschaftliche Veranstalter wären Events wie das „Amtlich-Sommerfestival“ vor allem aufgrund der extrem minimierten Zuschauerkapazitäten unrentabel. Tourneeveranstalter können zudem mit den föderal höchst unterschiedlichen Bedingungen keine Tour organisieren, wenn z. B. in Thüringen 1000 Besucher:innen erlaubt sind und in Hessen nur 250. Ich sehe die öffentliche Hand da in der Tat in der Plicht. Unseren öffentlichen Auftrag habe ich immer darin gesehen, das abzudecken, was ein Wirtschaftsbetrieb nicht übernehmen würde. Und Events wie das „Amtlich“-Festival machen für privatwirtschaftliche Veranstalter keinen Sinn, also machen wir das. Wir haben ja auch generell den Auftrag, ein Kulturangebot für die Öffentlichkeit zu schaffen. Das gilt auch und vor allem in Zeiten wie diesen. Wir möchten die Leute wieder zusammenbringen! Das Publikum soll sich begegnen, und das tut

es nicht, wenn es zu Hause vorm Laptop sitzt und Livestreams anschaut.

Denkst du, dass euer Beispiel Schule machen wird? Wenn auch im Herbst und Winter die Restriktionen für Hallenkonzerte in ähnlichem Rahmen gestaltet sind, wird wohl nur die öffentliche Hand in der Lage sein, Kulturevents zu finanzieren. Klar, hier ist auf jeden Fall die Unterstützung von staatlicher Seite gefragt. Da müssen die Kommunen Plattformen schaffen und nicht nur einfach Gelder auszahlen. Beispielsweise könnten Städte und Gemeinden größere Säle oder Hallen für Kulturschaffende mietfrei zur Verfügung stellen, damit diese Veranstaltungen wieder wirtschaftlich durchführen können. Ich würde mir generell wünschen, wenn sich auch ein paar positive Entwicklungen aus dieser Krise dauerhaft etablieren würden, beispielsweise die erhöhte Rücksichtnahme ist auch in Zeiten nach Corona sicher nichts Verkehrtes.

Vielen Dank für das Gespräch. „Amtlich – das Sommerfestival am Landratsamt GG“ 13.8. bis 19.9.20 mit u. a. Justin Sullivan, BüchnerBühne, Hole Full Of Love & Elfmorgen tickets, Rheinstr. 30, DA; 06151 / 915888

Karten:

! www.facebook.com/amtlichdasfestival ! www.kreisgg.de

Alles für deine Fotografie

Akademie

Bilderwelt

Workshops & Online-Akademie

Fachgeschäft im

von Darmstadt

Deine Fotoschule!

Dein Fotopartner!

Bildkompetenz digital & analog

Dein Fotolabor!

fotogena GmbH | Rheinstraße 7–9 | 64283 Darmstadt

www.fotogena-akademie.de

www.fotogena.de

www.fotogena-bilderwelt.de


special.ferien&freizeit

www.FRIZZmag.de

Urlaub „Dehaam”

Wetterphänomene in den Ferien erleben: Familienführungen, After-Work-Führungen, Sternschnuppennacht Besucherzentrum wieder ab 01. Juli geöffnet.

Tipps in Rhein-Main-Neckar, Teil 2

Foto: Michael Frank

Foto: © Stadt Offenbach/ Stephan Feder

Wetterpark Offenbach

Programm und weitere Infos: www.wetterpark-offenbach.de

Auge in Auge mit Anakonda, T. rex und Co. Senckenberg Naturmuseum

überraschender.

Echte Dino-Knochen bestaunen oder der präparierten Anakonda, die das Wasserschwein verschlingt, Auge in Auge begegnen – das können Kinder und Erwachsene in kleinen Gruppen im Senckenberg Naturmuseum erleben. Bei der Führung „Streifzüge durch das Museum“ erfahren die Besucher:innen wissenswerte, unterhaltsame, lustige und auch überraschende Geschichten und Hintergründe zu den Ausstellungsstücken. Ob Dinos, Mammuts, Wale oder das eigene Lieblingsexponat – individuelle Wünsche und Fragen werden gerne berücksichtigt. Führungstermine unter der Woche können per FM E-Mail (bildung@senckenberg.de) gebucht werden. Weitere Infos:

vielseitiger.

mehr.

mehr als Sie erwarten

Tourist-Information | Am Hagen 10 | 34508 Willingen (Upland) Tel. 0 56 32 - 9 69 43 53 | www.willingen.de

32

Kunst – Natur – Identität 10. Internationaler Waldkunstpfad in Darmstadt Der Internationale Waldkunstpfad findet in diesem Jahr wieder in Kooperation mit dem Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald (UNESCO Global Geopark) statt und bezieht zur Freude aller Beteiligten als Austragungsort erstmals auch das UNESCO-Welterbe Grube Messel mit ein. Dort werden drei Künstler, die zugleich an beiden Orten aktiv sind, ganz besondere Werke schaffen, die die besondere Geschichte dieses Ortes aufgreifen. Die Ausstellung auf dem Waldkunstpfad unter dem Motto „Kunst – Natur – Identität“ läuft vom 15. August bis 4. Oktober 2020 und ist kostenFM los und frei zugänglich. Weitere Infos: ! www.waldkunst.com FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020

Foto: Verein für Internationale Waldkunst e.V.

! museumfrankfurt.senckenberg.de


ferien&freizeit.special

Foto: Tourist-Information

www.FRIZZmag.de

Höher, größer, mehr als Sie erwarten Erlebnisse pur Eine Fahrt mit der Gondelbahn auf den Ettelsberg und den Hochheideturm, dem höchst begehbaren Punkt Nordwestdeutschlands (875 m ü.NN), mit traumhafter Aussicht. Im August blüht die Hochheide – ein grandioser Anblick. Freizeitsspaß gibt es in einzigartiger Fülle, wie eine Glasbläserei, 3-D-Minigolf, Sommerrodelbahn uvm. Mutige hangeln im Hochseilgarten – direkt neben der größten Skisprungschanze der Welt. Cool ist es, bei 30 Grad erfrischende Runden auf dem Eis zu drehen. Auf dem Kids Trail radeln Familien mit dem Mountainbike durch Wälder und Wiesen. Einladende Lokale sowie eine große Auswahl an Hotels und Fewos sind Garant für FM einen tollen Urlaub.

Erlebnisreiche Einblicke in Erdgeschichte, Natur und Kultur zwischen Rhein, Main und Neckar - entdecken Sie die geschichtsträchtige Landschaft des Geo-Naturparks. Kontakt: Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald | Geschäftsstelle Nibelungenstr. 41 in 64653 Lorsch | 06251-707990 info@geo-naturpark.de | www.geo-naturpark.de

Foto: Alexander Habermehl

! www.willingen.de

Felsen, Riesen, Römer und Nibelungen...

Wetter-Wissen Wetterpark-Team lädt zu Expeditionen ein Das Regionalparkportal Besucherzentrum im Wetterpark hat seine Türen wieder geöffnet: Besucher:innen erfahren hier, wie Jahreszeiten entstehen, woher der Regen kommt, was ein Tiefdruckgebiet ist und wie Gewitter sich bildet. Ein Themenpfad mit verschiedenen Experimentierstationen führt über das 20.000m2 große Freigelände und wird durch die Dauerausstellung im Besucherzentrum ergänzt. Nehmen Sie sich Zeit für eine der vielen Themenführungen, die für die ganze Familie ein Erlebnis sind, besuchen Sie die Sternschnuppennacht oder einer der Nachtführungen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und eine Voranmeldung erforderlich. Es gelten die vorgeFM schriebenen Hygienevorschriften. Wetterpark Offenbach, Am Wetterpark 15, Offenbach Öffnungszeiten Besucherzentrum: Di. bis Fr., 10 - 16 Uhr, Sa. & So. 12 – 17 Uhr, Park frei zugänglich. Infos & Buchung von Führungen unter 069 / 83836896 ! www.wetterpark-offenbach.de FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020

33


special.ferien&freizeit

ADVERTORIAL

urbanana, Foto: EyeEm/Joris R. Gorling

Urlaub ganz nah

Nordrhein-Westfalens urbane Regionen haben für Reisende viel zu bieten ! Die urbanen Zentren Nordrhein-West-

falens erstrecken sich bananenförmig von der Ruhr bis an den Rhein. Über zehn Millionen Menschen sind hier zuhause. Abseits der typischen SightseeingAngebote vernetzen sich die Kreativ- und Digitalszene. Ob Kunst oder Design, Musik 34

oder Architektur: Je näher hingeschaut wird, desto mehr ist zu entdecken. Durch die Corona-Pandemie können viele von uns nicht mehr weit in der Ferne reisen. Umso wichtiger werden Kurzurlaube in der eigenen Heimat. Ein Gefühl der Ferne und

des Erlebens gibt es auch in urbanen Zentren wie Köln, Düsseldorf oder dem Ruhrgebiet. Mit ihrer kulturellen und gesellschaftlichen Vielfalt schaffen diese Destinationen Nordrhein-Westfalens Raum für kreatives Wirken, innovative Ideen und geben Denkanstöße. FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020


ferien&freizeit.special

ADVERTORIAL

Garten, der Gärtner:innen aus der gesamten Stadt anzieht.

Foto: EyeEm/Marco Heiderich Trimborn

Köln Neben Berlin, München und Hamburg ist die Stadt am Rhein mit 1,1 Millionen Einwohner:innen Deutschlands viertgrößte Metropole. Köln ist eine Stadt der Historie und Moderne. Weltbekannte Wahrzeichen sind der Kölner Dom und der Karneval. Gleichzeitig repräsentieren Veranstaltungen wie die Gamescom und ART COLOGNE die deutsche digitale und kreative Szene auf internationaler Ebene. 1. Kultur Die Kunstszene hat in Köln ein Zuhause gefunden. Über 80 Galerien sind in der Domstadt ansässig. Zusammen mit den international renommierten Kunstmuseen erstrecken sie sich durch die gesamte Stadt. Direkt in der Innenstadt findet man

so zum Beispiel das Museum Ludwig. Hinter dessen Ziegelfassade verbirgt sich die umfangreichste Pop-Art-Sammlung Europas. Mit dem Odonien, im Stadtteil Neuehrenfeld, hat Gründer Odo Rumpf einen kulturellen Hotspot für Künstler:innen, Kreativdenkende ebenso wie für sozial Engagierte geschaffen. Zwischen kleinen und großen Bühnen, privaten und freien Gruppen fühlen sich in Köln Theaterschaffende wie auch Publikum wohl. Wer sich bereits auf der rechten Seite des Rheins befindet, kann unter anderem im Carlswerk eine Spielstätte der besonderen Art besuchen. Auf diesem ehemaligen Industrieareal gastiert aufgrund von Sanierungsarbeiten zurzeit das Schauspiel Köln. Zu dessen Depot gehört auch der Carlsgarten, ein urbaner, öffentlicher

2. Köln und seine Viertel Abseits der großen Hotspots und Attraktionen glänzt die Stadt Köln mit ihren charmanten Vierteln. Jedes für sich ist wie eine eigene kleine Reise. Bekannt für seine internationalen Restaurants (Wallczka, Tajine, Masala Empire, Bagatelle), seine Kneipen (Bumann & Sohn, Hängende Gärten, Sonic Ballroom), Cafés (Literaturcafé Goldmund, Rotkehlchen, Café Fridolin) und Vintage-/Secondhandläden ist Ehrenfeld eins der beliebtesten Stadtviertel. Im Belgischen Viertel begegnen sich Kunst und Kleidung. In den pittoresken Altbauten aus der Gründerzeit finden sich zahlreiche Boutiquen (Boutique Belgique, Fairfitters, Magasin Populaire) wieder, in denen neue und alternative Trends aufeinandertreffen. Ein internationales Flair begleitet den Shoppingbummel im Viertel, dessen Namen auf die hiesigen Straßennamen wie Antwerpener oder Genter Straße zurückgeht. Foto: EyeEm/Joris Felix

Foto: Raphael Janzer

Düsseldorf Neben ihrer großen Schwester Köln ist die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens die zweitgrößte Stadt des Landes. Über 640.000 Menschen leben hier. Laut einer Studie gehört Düsseldorf zu den lebenswertesten Städten der Welt. 1. Hotspots In Düsseldorf ist die größte japanische Community Deutschlands zuhause. Mehr als 8.500 Japaner leben in der Landeshauptstadt und prägen das pulsierende Little Tokyo. Das Viertel rund um die Immermannstraße ist bekannt für seine japanischen Angebote. Sowohl kulinarisch FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020

35


special.ferien&freizeit

ADVERTORIAL

(Naniwa, Takumi, Maruyasu) als auch zum Shoppen (Kyoto Japan, Tagaki Buchhandlung, Rune Store) ist Little Tokyo wie eine kurze Reise ins ferne Japan.

dorf“-Stadtführung können Besucher*innen auf den Spuren bekannter Düsseldorfer Bands wie Kraftwerk oder den Toten Hosen wandeln.

2. Kultur Neben den etablierten Kunststätten, wie dem NRW-Forum und dem Kunstpalast, sucht sich die Kunstszene in Düsseldorf gerne Präsentationsräume abseits des Gewöhnlichen - so zum Beispiel Kunst im Tunnel. Unter der Rheinuferpromenade treffen zeitgenössische Werke verschiedener Künstler:innen aufeinander. Die Sammlung Philara befindet sich in einer alten Fabrik im Stadtteil Flingern. Dort entstand ein Ort für rund 70 Ateliers lokaler Künstler:innen. Auch musikalisch hat die Rheinstadt viel zu bieten. Mit der „The Sound of Düssel-

3. Düsseldorf und seine Viertel Kunstvoll zeigt sich der Düsseldorfer Medienhafen mit Bauten von Architektur-Ikonen wie Frank O. Gehry, David Chipperfield und Steven Holl. Ein Rundgang durch das ehemals brachliegende Hafengelände gehört heute zu den touristischen Höhepunkten. Wenige Schritte entfernt lädt der Paradiesstrand mit Blick auf die Düsseldorfer Skyline zum Verweilen ein. In der Altstadt ist die Kurze Straße eine beliebte Anlaufstelle für Kneipengänger:innen und Nachtschwärmer:innen. Hier

ist unter anderem auch die Brauerei Kürzer ansässig. Das weltbekannte Altbier kann man aber auch in anderen alteingesessenen Brauereien genießen, zum Beispiel im Füchschen, Uerige oder Zum Schlüssel. Wer den Tag lieber am Rheinufer ausklingen lassen möchte, findet auf der Restaurant- und Barmeile Kasematten das richtige Angebot. Foto: EyeEm/Thorsten Donig

denen Themen wie Geheimdiensten, Brutalismus oder die Neue Rechte polarisiert.

Foto:EyeEm/Carsten Behle

Das Ruhrgebiet Mit 5,1 Millionen Menschen ist das Ruhrgebiet das größte Ballungsgebiet Deutschlands. Hier versammeln sich Großstädte wie Dortmund, Bochum, Duisburg und Essen und bilden eine der vielfältigsten Regionen des Landes. Mit dem Ende der Kohleförderung wurden zahlreiche Industriegebäude und -areale umfunktioniert. Darunter auch der Landschaftspark Duisburg Nord. Das Gelände des ehemaligen Hüttenwerks wird heute unter anderem als Veranstaltungsort und Open-Air-Kino genutzt. Am Abend erstrahlt die aufwendige Lichtinstallation des britischen Künstlers Jonathan Park auf dem Hochofen.

36

1. Kunst und Kultur Große Häuser wie das Schauspielhaus Bochum prägen das Theater des Ruhrgebiets ebenso wie der Ringlokschuppen in Mülheim an der Ruhr, wo die Freie Szene zusammenfindet. Auch das Dortmunder U - Zentrum für Kunst und Kreativität gehört zu den bemerkenswerten Kulturstätten im Ruhrgebiet. Entstanden ist das Zentrum im denkmalgeschützten ehemaligen Gär- und Lagerhochhaus der Dortmunder Union-Brauerei. Im Sommer finden hier Ausstellungen, Konzerte und Partys statt. Unter anderem ist im Dortmunder U auch der Hartware MedienKunstVerein aktiv, der in regelmäßigen Abständen mit kontroversen Ausstellungen zu verschie-

2. Das Ruhrgebiet und seine Viertel Wer das Ruhrgebiet besucht, muss sich nicht auf eine Stadt beschränken, geschweige denn auf ein Viertel. So ist zum Beispiel das Duisburger Dellviertel besonders bei Schallplattenfans beliebt. Geschäfte wie Onkel Stereo, 33 1/3 oder Far Out bieten alles an, was das Vinyl-Herz begehrt. Das Bochumer Bermuda3eck gehört zu den markantesten Szeneviertel des Ruhrgebiets. Neben Bars und Restaurants wie Freibeuter, Badalona und Mocca ist es vor allem für seine Currywurst bekannt. Wem lieber nach einem Einkaufsbummel der besonderen Art ist, sollte auf jeden Fall Rüttenscheid in Essen besuchen. Rund um die Rüttenscheider Straße finden sich etablierte Shops neben individuellen Lädchen, die zum Stöbern und Trends entdecken einladen.

Gefördert vom

urbanana ist ein Projekt des Tourismus NRW e. V. in Zusammenarbeit mit DüsseldorfTourismus, KölnTourismus und RuhrTourismus. ! www.urbanana.de FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020


job&karriere.special

www.FRIZZmag.de

Ausgebildet! Schreiner:in

Ob nun Schreiner:in oder Tischler:in, das sei von Region zu Region unterschiedlich, ist aber das Gleiche, erklärt mir Josephin Hofmann. Sie ist ausgebildete Schreinerin, arbeitet im Küchenatelier Schmiedl und ist seit drei Jahren meine Mitbewohnerin. Für unser Interview haben wir uns in unsere WG-Küche gesetzt. Josi sitzt auf einer Bank

Foto: Julius Tamm

! Wir stellen 2020 jeden Monat einen Ausbildungsberuf in Darmstadt vor, mit dem Ziel, mehr Aufmerksamkeit auf diesen Karriereweg zu werfen. Für die achte Ausgabe unserer Serie haben wir mit einer Schreinerin über ihre Ausbildung gesprochen.

mit Stauraum, die sie selbst gebaut hat. Wer durch unsere WG läuft, findet viele Möbel, wie Regale oder einen Tisch, die von ihr selbst entworfen und gebaut wurden. „Mir wurde das schon ein bisschen in die Wiege gelegt, weil ich über der Werkstatt mei-

ner Eltern aufgewachsen bin“, erzählt Josi über ihren Weg zur Schreinerei. „Das Coole ist, du kannst dir was überlegen, weißt, wie die Maschinen funktionieren, und kannst das dann nutzen, um direkt ein Ergebnis zu sehen.“ Wenn sie über verschiedene Materialien nachdenkt, bleibt Holz immer ihr Favorit. Andere Stoffe wie Metall oder Stein seien einfach zu kalt und „Holz riecht gut“, schwärmt Josi. Die Ausbildung zur Schreinerin dauert normalerweise drei Jahre. Wer das Abitur gemacht hat, kann die Ausbildung auf zwei Jahre verkürzen, so wie Josi. Neben der Arbeit in einem Betrieb lernen die Azubis in der Schule alles Mögliche – auch über das eigentliche Handwerk hinaus. „Wir hatten Fächer wie Deutsch ‚Wie schreibt man ein Bewerbungsschreiben‘, oder Englisch und Gemeinschaftskunde“, erklärt Josi. Und dann gibt es natürlich die technischen Fächer wie technisches Zeichnen am Computer oder Holzwerkstoffe, in denen die Azubis lernen, welche Holztypen es gibt und wie mit Holz gearbeitet wird. Wer eine Ausbildung zum/r Schreiner:in machen möchte, sollte „Bock haben, etwas mit den Händen zu machen, und teamfähig sein“, gibt JT Josi noch als Tipp mit.


special.leben_mit_handicap

www.FRIZZmag.de

„Auf dem Pony sind die Kinder groß.“ Ponys helfen Kindern mit Förderbedarf TEXT & FOTOS: MARLENE BROECKERS

! Hannah und Cassandra sind gern auf

dem Reiterhof und dürfen dort auch reiten. Sie sind Kinder mit Förderbedarf, genau die Zielgruppe, für die Nadine Eichler mit ihrem Unternehmen „Ponys helfen Kindern“ arbeitet. Der letzte Dienstag vor Beginn der Sommerferien ist für Hannah und Cassandra ein besonderer Tag. Sie dürfen auf dem Reiterhof von Nadine Eichler zwei Stunden verbringen, die Ponys striegeln und deren Unterstand säubern helfen – und sie dürfen natürlich auch reiten. Die beiden besuchen die 7. Klasse der Wichernschule der Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) im Mühltal, einer Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Nadine Eichler ist studierte Betriebswirtin, Pferdefachwirtin und Reittherapeutin. Als 2012 ihr zweites Kind zur Welt kam, hat sich ihr Leben verändert. Tochter Sarah ist körperlich und geistig stark beeinträchtigt. Sie hat u. a. eine Muskelschwäche und es erschien fraglich, ob sie jemals würde laufen können. Überzeugt von der heilsamen Wirkung, die der Umgang mit Tieren auf Menschen ausüben kann, begann Nadine

38

Eichler in ihrem Wohnort Rohrbach ihre Firma aufzubauen. Inzwischen bewirtschaftet die Ober-Ramstädterin ein 1,5 Hektar großes Gelände am Rand der Gemarkung Reinheim, unmittelbar am nördlichen Ortseingang von Groß-Bieberau. Zehn Pferde, neun davon Ponys, führen hier ein wunderbares, artgerechtes Leben. Sie sind Tag und Nacht im Freien und haben ständig Auslauf. Es gibt eine große Wiese und drumherum eine 500 Meter lange Laufstrecke, die vom Fress- zum Trinkunterstand führt. Der kleine Reitplatz ist mit gehäckselten Holzstückchen bedeckt, Pferd und Mensch können gut darauf laufen. Hier wartet Skalda schon auf ihren Einsatz. Mithilfe einer Trittleiter setzt sich Cassandra auf Skaldas Rücken. Sie reitet im Damensitz, mit beiden Beinen zu einer Seite, weil ihre Hüften eine andere Reitposition nicht zulassen. Um den Bauch trägt sie einen Gurt mit mehreren großen Griffen, so kann Nadine Eichler das Kind gut sichern. Die Reittherapeutin führt Skalda locker am Zügel und geht langsam im Kreis. Cassandra strahlt ebenso wie Hannah, die als nächste an der Reihe ist. „Die Wirkung der Reittherapie ist beeindruckend“, sagt die Erzieherin Steffi Langner,

die die Schülerinnen begleitet. „Sich von einem Pferd tragen zu lassen, wirkt absolut entspannend. Manche Kinder, die kaum sprechen, fangen nach dem Reiten an zu reden und sprechen neue Worte aus. Ein Mädchen, das einen Rollstuhl nutzt, lässt sich auf dem Rücken liegend vom Pferd tragen und lacht glückselig.“ Für Kinder im Rollstuhl oder mit motorischen Beeinträchtigungen ist das Reiten eine großartige Erfahrung, hat Nadine Eichler festgestellt: „Auf dem Pony sind die Kinder groß.“ Und die Ruhe, die die Pferde ausstrahlen, wirkt auf Kinder mit Autismus heilsam: „Einfach nur beim Pferd zu stehen, es zu betrachten und zu riechen oder zu fühlen – das hilft ihnen, den Blick in die Welt zu öffnen.“ In der Wichernschule hat jeweils eine Klasse der Mittelstufe für ein Schuljahr Reiten auf dem Stundenplan. Zusätzlich gibt es seit dem Schuljahr 2019/20 von den Herbstbis zu den Osterferien klassenübergreifend eine Reit-AG. Dabei kommt Nadine Eichler sogar mit zwei Pferden in die Schule. Finanziert wurde die AG durch Geld aus der Darmstädter Sparkassen-Stiftung, das der Wichernschule zur Förderung besonderer Angebote zuteilwurde. 1.000 Euro gab es für das Projekt, das Susanne Winger eingereicht hat: „Mit dem Schulhund durch das 1. Schuljahr“. Wie wundervoll die Wirkung des Bobtails ist, der zweimal wöchentlich im Unterricht mitarbeitet, das weiß Nadine Eichler am besten. Mit der Hand am Therapiegeschirr des geliebten Hundes hat ihre Tochter Sarah im 1. Schuljahr das Laufen gelernt. Die Corona-Krise war eine echte Bedrohung für ihr Unternehmen. Die Soforthilfe alleine reichte nicht – die Reittherapeutin musste vier Pferde verkaufen. Nadine Eichler möchte jedoch, dass möglichst viele Kinder mit Förderbedarf vom Umgang mit Ponys profitieren. Deshalb hat sie den Verein „Zauberpferd e.V.“ gegründet, um auch Spenden annehmen zu können. Kontakt zu „Ponys helfen Kindern“: Nadine Eichler, Telefon: 06154 / 6979333 E-Mail: info@ponys-helfen-kindern.de ! www.bit.ly/ponys_helfen_kindern

Weitere Infos zur Schule: ! www.wichernschule.nrd.de/wichernschule

FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020


leben_mit_handicap.special

Foto: Klaus Mai

www.FRIZZmag.de

„Therapie macht Spaß“

Beratungs-, Bildungsund Sozialarbeit in Darmstadt und Umgebung

21 Jahre Praxis an der Waldspirale Die Praxis an der Waldspirale zählt mit 360 qm zu den größten Physio-Praxen in Darmstadt. Patienten kommen zu Martin Seiter, Michael Bieber-Zschau und ihrem Team nach Schlaganfall, Unfall, Operationen und bei Schmerzen des Bewegungsapparats. Hier finden sie das ganze Spektrum zur orthopädischen, traumatologischen und neurologischen Rehabilitation. Schwerpunkte sind die Behandlung von Kopf- und Kieferbeschwerden sowie von Schmerz- und Krebspatienten mit einem ganzheitlichen Ansatz. Medizinische Trainingstherapien sorgen dafür, dass die Patienten wieder fit werden. Auf dem Programm stehen auch Wirbelsäulen- und Beckenbodenschule sowie Gruppenangebote. „Spaß an der Arbeit und TeamMN atmosphäre sind uns wichtig,“ so Martin Seiter (Foto rechts). Praxis an der Waldspirale Physiotherapie, Prävention, Rehabilitation Bad Nauheimer Straße 15, Darmstadt Tel.: 06151 / 781525, E-Mail: kontakt@praxis-waldspirale.de ! www.praxis-an-der-waldspirale.de

GEBURTSHILFE www.die-geburtsklinik.de

Informationsabend Jeden dritten Montag im Monat

18:00 Uhr und 19:30 Uhr

AliceGute! Unsere Beleghebammen betreuen Sie zu Hause und im ALICE-HOSPITAL

Ein erfülltes Arbeitsleben für alle Eigenbetrieb Darmstädter Werkstätten und Wohneinrichtungen Die Darmstädter Werkstätten und Wohneinrichtungen begleiten seit 1968 Menschen mit geistigen, psychischen und mehrfachen Beeinträchtigungen. Die Arbeitsangebote des städtischen Eigenbetriebs reichen von Kunststoff- und Metallbearbeitung bis hin zur Garten- und Landschaftspflege, „bei denen jede*r entsprechend seiner Kompetenzen arbeiten kann“, so Betriebsleiter Wolfram Cuntz. Unternehmen können z. B. eine zertifizierte Aktenvernichtung beauftragen. Zum Bereich „Wohnen“ gehört die Kurt-Jahn-Anlage im Martinsviertel; ein neues Wohnangebot in der Heimstättensiedlung wird dieses Jahr noch bezugsfertig sein. Kooperationsangebote wie das „Kaffeehaus am Waldfriedhof“ und die neu entstehende FahrMN radwerkstatt „Gleis 66“ runden das Angebot ab. ! www.darmstaedter-werkstaetten.de FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020

Unsere Gynäkologen versorgen Sie ambulant und stationär Die Kinderärzte der Kinderkliniken stehen für den Notfall bereit

IHR HEISSER DRAHT ZU UNSEREM HAUS T E L E F O N

061514020 39


magazin.gesundheit

ADVERTORIAL

Gesundheit & Fitness

Eine gute Kombination in der Gagernstrasse 10-12 in Darmstadt Gesundheit Smart Impuls Smart Impuls ist ein Gesundheits- und Personal-Training-EMS-Studio der besonderen Art. Hier steht man nicht nur sprichwörtlich unter Strom, sondern verbessert mit modernen Trainingsmethoden und modernster Technik schnell Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität. Die Abkürzung EMS steht für Elektromuskelstimulation. Durch dieses Training werden Muskelkontraktionen ausgelöst. Man muss nicht langwierig Muskel für Muskel trainieren, es werden alle Muskeln gleichzeitig beansprucht und stimuliert. So wird nach 30 Minuten ein hervorragender Ganzkörpertrainingsreiz gesetzt. Wenn der Terminkalender stehts überfüllt ist, man abnehmen, gesund und schmerzfrei sein möchte, seine Kondition steigern will oder einfach eine motivierende TrainigsbeFM gleitung braucht, dann ist Smart Impus eine gute Wahl. Smart ImPuls, Gagernstraße 10-12, Darmstadt Tel.: 0176 470 549 75 Mo, Di, Mi: 8 – 20, Do: 10 – 22, Fr: 8 – 18, Sa: geschlossen, So: 10 – 18

Foto: Klaus Mai

! www.smart-impuls.de

Fitness CrossFit Darmstadt CrossFit ist ein Sport für Jedermann und Jedefrau! Es werden die besten Übungen aus Kraft, Gymnastik & Ausdauer für ein effektives Ganzkörpertraining kombiniert. Die Coaches führen kompetent die Stunde, achten dabei immer auf Deine Ausführung und fördern Dich an Deiner Fitness dran zu bleiben. Das Training in Kleingruppen motiviert noch zusätzlich. CrossFit Darmstadt führt Dich gesund zum Sport und begleitet Dich ein Leben lang. CrossFit ist für jeden konzipiert, denn der Grundsatz lautet: „Die Bedürfnisse eines Athleten und einer Rentnerin unterscheiden sich lediglich in der Intensität und nicht in der Art”. Du bist herzlich eingeladen CrossFit Darmstadt bei einem Probetraining kenFM nen zu lernen. CrossFit Darmstadt, Gagernstr. 10-12, Darmstadt Email: info@crossfit-darmstadt.com Weitere Infos unter: ! www.crossfit-darmstadt.com

40

FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020


Dr. med. Marc Dehos Dr. med. Thomas Saltzer

Deutsches Schmerzzentrum Darmstadt

www.schmerzentrum-da.de deutsches@schmerzentrum-da.de

Prof. hos. Dr. med. JĂźrgen Fischer

Offene Kernspintomographie (MRT) Patientenfreundliche modernste Technik Präzise Diagnostik und Therapie

Privatpraxis


stadtkulturkalender.mix

www.FRIZZmag.de

musik | bühne | party | film | kunst | literatur

Mambo Kurt

Mine

Galerie Netuschil

Fr., 7.8., 19:30, Schloss, Weinheim

Fr., 28.8., 20:00, Palmengarten, Frankfurt

Formspiel – Monochrom – Struktur

Wer für seine Fans im Winter in den Bochumer Stadtparktümpel taucht, um ein cooles Foto zu knipsen, kann auch ansonsten kein ganz schlechter Mensch sein. Und so verwundert es nicht, dass Mambo Kurt im Jahre 2020 seinem Ziel, die Heimorgel wieder ganz nach oben zu bringen, ein gutes Stück näher gekommen ist. Denn wer jemals „Nirvana“ oder „AC/DC“ im Orgel-Loungesound von Mambo Kurt hören durfte, wird sich nie wieder der Faszination des „King of Alleinunterhalter“ entziehen können. Im August kommt der „Orgel-Wizard“ aus Hagen live in den WeinheiBM mer Schlosshof.

Mine beweist, dass deutsche Popmusik nicht langweilig ist. Ihr neues Album „Klebstoff“ würzt die Wahl-Mannheimerin mit abwechslungsreichen Arrangements, mit Streichern, Synthesizer, Flöten, Orgeln und sogar einem Dudelsack. Sie liebt ihre Muttersprache, findet schöne Zeilen, wirft „ein paar Lines in den Äther“, die sie zu starken Klaviermelodien, minimalistischen Gitarrenriffs, elektronischen Spielereien und treibenden Drums nonchalant performt. Ihre Lieder klingen anders, fallen auf, Pop mit einem Schuss Deutschrap, BM frecher Kante.

Die neue Ausstellung in der Galerie Netuschil ist der Abstraktion in Darmstadt seit 1960 sowie dem Maler Peter Thoms und seinen Künstlerfreunden Etzel Klomsdorff und Bruno Erdmann gewidmet. Thoms’ Bilder bewegen sich zwischen Geste und Konkretion und oszillieren zwischen strenger Reihung und malerischen Kürzeln. Farbe ist zweitrangig: In erster Linie geht es um ein strukturelles Seherlebnis. Die Galerie Netuschil zeigt außer den Arbeiten der älteren Künstlerkollegen Klomsdorff und Erdmann ausgewählte Bilder der letzten zwanzig Jahre von Thoms. BK

Karten:

tickets, Rheinstr. 30, DA, 06151 / 915888

! www.cafecentral.de

Karten:

tickets, Rheinstr. 30, DA, 06151 / 915888

! www.mousonturm.de

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 2. August, 11 Uhr bis 19. September ! www.galerie-netuschil.net

Tickets erhältlich unter:

PIPPO POLLINA &

Palermo Acoustic Quintet 21.03. Frankfurt, Batschkapp 18.12. Darmstadt, Centralstation

21.03.2021 Frankfurt, Alte Oper

SEIT MEHR ALS 30 JAHREN

Der erste Eindruck ist entscheidend: Vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl. Produktrelaunch, Unternehmensportrait, Key Visual oder Firmenevent – Ihre Herausforderungen sind unser Job.

19 8 8

28.05.2021 Frankfurt, Jahrhunderthalle

OFFIZIELLER TICKETPARTNER 42

ab Herbst in Frankfurt

2 02 0

Im professionellen FotoStudio, on location oder wo immer Sie wollen schießen wir ausdrucksstarke Fotos mit kreativer Hand.

fon 0177- 4207284 www.klausmai.de

Frankfurter Str. 44 64293 Darmstadt FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020


mix.stadtkulturkalender

www.FRIZZmag.de

musik | bühne | party | film | kunst | literatur

Disneys Klangwelt

Ende des Impro-Schlafs

Schuld im Gepäck

Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

ab Fr., 28.8., HoffArt-Theater, Darmstadt

Sa., 22.+23.8., Theater Moller Haus, DA

Mit »The Sound of Disney. 1928–1967« präsentiert das Deutsche Filminstitut & Filmmuseum (DFF) Frankfurt vom 7. August bis zum 10. Januar 2021 eine Ausstellung zur Klangwelt der Disney-Klassiker. Untersucht wird der Einsatz von Musik, Geräuschen und Dialogen in den Originalfilmen sowie in vielen Synchronfassungen. Es sind die kurzen Micky Maus Cartoons und Filme aus der beliebten Reihe »Silly Symphonies« aus den 1920er- und 1930er-Jahren bis hin zu den abendfüllenden Meisterwerken, die zu Walt Disneys Lebzeiten BK (1901–1966) entstanden sind.

Der Name der Kompanie steht hier tatsächlich programmatisch für den Neustart nach dem Lockdown. Die Darmstädter und Wiesbadener Improvisationstruppe „Alles auf Anfang“ meldet sich ab dem 28.8. im HoffArt-Theater zurück. Zudem ist in der Heimspielstätte für jeden ersten Dienstag ein „Impro-Jam“ in Planung, bei dem Laien und erfahrene Stehgreif-Spieler zusammen die Bühne rocken sollen. Während bei gutem Wetter überwiegend draußen gespielt werden soll, laufen dann bereits die Planungen für die neue Herbst-Show. Premiere soll am TH 29.9. im Theater Moller Haus sein.

Die blutige Rache des Gehörnten an seinem Nebenbuhler Silvio auf offener Bühne beschließt auch das Ende der Theatertruppe, die zerbricht und sich von Canio abwendet. Marvin Heppenheimer (Regie) hat Leoncavallos selten gespielte Oper „Pagliacci“ als traurigen Schauspielmonolog für die Kompanie theater INC. fortgeschrieben und im Moller Haus eingerichtet. Eine Koffer-Parabel über die Selbstflucht des sühnenden Canio, der weg will, um doch nie richtig bei sich anTH zukommen.

Di–So 12–18 Uhr

Karten u.a.:

! www.dff.film

! www.hoffart-theater.de

„Speele (net nur) de Blues“ - Mundart-Konzert „…denn er weiß nicht, was er tut“ Comedy „Irgendwas stimmt immer“ Fast-Acappella Konzert

„Hirn für alle“ - pol. Kabarett „The Voice of Ireland“ - Konzert „Das Wunschkonzert der Extraklasse“ - Konzert „Was glaub‘ ich wer ich bin?!“ Musikkabarett & Comedy „Gans weihnachtlich“ - Musikkabarett

www.CafeExtra.de Fachdienst Kultur, Gemeinde Büttelborn

Tel. 06152 1788-45

FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020

tickets, Rheinstr. 30, DA, 06151 / 915888

Karten:

tickets, Rheinstr. 30, Darmstadt

Tel.: 06151 / 915888 ! www.theatermollerhaus.de

AUGUST AUGUST AUGUST Fr 31.07. / 18:00 / Open Air im Hof Fr 31.07. / 18:00 / Open Air im Hof Klaus der /Geiger Peters Fr 31.07. 18:00&/ Marius Open Air im Hof Klaus der Geiger & Marius Peters Klaus der Geiger & Marius Peters Sa 01.08. / 18:00 / Open Air im Hof Sa 01.08. / 18:00 / Open Air im Hof Backs and/Necks Sa 01.08. 18:00 / Open Air im Hof Backs and Necks Backs and/ Necks Di 04.08. 19:30 Di 04.08. / 19:30 IMPRO JAM: Alles kann – nichts muss Di 04.08. / 19:30 IMPRO JAM: Alles kann – nichts muss IMPRO JAM: Alles kann – nichts Sa 08.08. / 18:00 / Open Air immuss Hof Sa 08.08. / 18:00 / Open Air im Hof Alberto Colucci: Momenti Sa 08.08. / 18:00 / Open Italiani Air im Hof Alberto Colucci: Momenti Italiani Alberto Colucci: Momenti So 09.08. / 15:00 / OpenItaliani Air im Hof So 09.08. / 15:00 / Open Air im Hof Soul09.08. Vaccination So / 15:00 / Open Air im Hof Soul Vaccination Soul Vaccination Do 13.08. & Fr 14.08. / 20:00 Do 13.08. & Fr 14.08. / 20:00 Stonewall noch schriller! Do 13.08. Inn: & FrJetzt 14.08. / 20:00 Stonewall Inn: Jetzt noch schriller! Stonewall Jetzt noch Air schriller! Fr 21.08. /Inn: 18:00 / Open im Hof Fr 21.08. / 18:00 / Open Air im Hof Nid21.08. de Poule Fr / 18:00 / Open Air im Hof Nid de Poule Nid de Poule Sa 22.08. & So 23.08. / 20:00 / Open Air Sa 22.08. & So 23.08. / 20:00 / Open Air Just22.08. for Fun&Express (Straßentheaterfestival) Sa So 23.08. / 20:00 / Open Air Just for Fun Express (Straßentheaterfestival) Just for Fun Express (Straßentheaterfestival) Fr 28.08. / 20:00 / Open Air im Hof Fr 28.08. / 20:00 / Open Air im Hof „Alles auf /Anfang“ Show Fr 28.08. 20:00 / Impro Open Sommer Air im Hof „Alles auf Anfang“ Impro Sommer Show „Alles auf Anfang“ Show Sa 29.08. / 19:00 /Impro OpenSommer Air im Hof Sa 29.08. / 19:00 / Open Air im Hof Krimilesung mit Nostalgie Sa 29.08. / 19:00 / Open Air im Hof Krimilesung mit Nostalgie Krimilesung mit Nostalgie

www.hoffart-theater.de www.hoffart-theater.de www.hoffart-theater.de 43


magazin.branchenbuch

www.FRIZZmag.de

GESUND & SCHÖN Für weitere Infos: www.FRIZZmag.de -> Adressen

FUSS-ORTHOPÄDIE GÜNTHER ORTHOPÄDIE | GESUNDHEIT Seit über 80 Jahren fertigt das Traditionsunternehmen „Fuß-Orthopädie Günther” orthopädische Schuhe und Einlagen. In dritter Generation entstehen in eigener Werkstatt Einzelstücke auf höchstem handwerklichen Niveau - maßgefertigt und individuell. Sportler können dank Lauf- und Bewegungsanalysen optimal betreut werden. FlipFlops individuell nach Kundenwunsch designed gehören ebenso zum großen Produktsortiment. Georgenstraße 6, Eberstadt Tel.: 06151 / 5033090 Luisenplatz 1 (Merckhaus), Darmstadt Tel.: 06151 / 1528850; Mo-Fr 9-13, 14-18 www.guenther-orthopaedie.de

FASHION, FITNESS & LIFESTYLE Für weitere Infos: www.FRIZZmag.de -> Adressen

FRISEUR | DAMEN | HERREN Das LOOX HAIR DESIGN befindet sich in bester Lage an der Helia-Passage im Herzen von Darmstadt. In dem klimatisierten, hellen Friseursalon werden die Trends für Damen und Herren umgesetzt. Die Friseurmeister Michael Schellenberg und Olga Fetting nehmen sich viel Zeit für Beratung, Haarschnitt und Coloration. Verwöhnt werden die Kunden mit Produkten von Wella und der hochwertigen Enzymtherapie Alterna. Wilhelminenstraße 9 (Helia-Passage) Darmstadt Tel.: 06151 / 9927172 Mo-Fr 10-19, Sa 9-18, So geschlossen

ESSEN & TRINKEN Für weitere Infos: www.FRIZZmag.de -> Adressen

DIE STADTMETZGEREI HAUSMACHER SPEZIALITÄTEN Die Fleisch- und Wurstspezialitäten stammen aus eigener Herstellung, das Fleisch von ausgesuchten Landwirten aus der Region. Metzger Michael Münster und seine Lebensgefährtin Lorena Pasculli stehen selbst hinter der Theke. Großen Anklang finden die heiße Theke (Di-Fr bis 13 Uhr), hausgemachte „Papasagne“, Salate, belegte Brötchen sowie Bio-Weine von Feligreno. Bessunger Straße 8, Darmstadt Tel.: 06151 / 6065655 Mo. geschl.,Di. und Fr. 7-13 & 15-18 Mi. 7-13, Do. 13-18, Sa. 7.30-13 www.die-stadtmetzgerei.de

TWENTY INCH

SHIRAZ

SPORT | FAHRRAD

ORIENTALISCH | PERSISCH

Alles startete 2001 mit einem kleinen Store in der Schulstraße, Darmstadts coolster Shoppingmeile, mittlerweile sind sie dort in einer größeren Location zu Hause. Sportbegeisterte finden im Bikestore Twenty Inch alles, was das Herz begehrt. „Nur was wir selbst fahren würden, verkaufen wir auch”, ist Inhaber Sven Schafferts Motto. Angeboten werden Cargobikes und BMX, die bei einer Probefahrt getestet werden können.

Das Restaurant Shiraz, welches von Nima Ghamari seit 2004 betrieben wird, ist einer der Hotspots in Darmstadt, wenn es um orientalische und persische Küche geht. Egal ob leckere Vorspeisen wie z.B Auberginenzubereitungen, gefüllte Weinblätter oder deftige Hauptgerichte wie z.B Lammhaxe bis hin zu leckeren Desserts. Im Shiraz wird nicht nur dem Gaumen viel geboten, sondern auch die Räumlichkeiten laden mit viel Glitzer und schöner Dekoration zu einem tollen Erlebnis ein.

Schulstraße 14, Darmstadt Tel.: 06151 / 2788056 www.twenty-inch.de Mo-Fr 11-18, Sa 10-15

44

LOOX HAIR DESIGN

Dieburger Straße 73, 64287 Darmstadt Tel.: 06151 / 6011640 www.shiraz-restaurant.de täglich 11.30-24

FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020


branchenbuch.magazin

www.FRIZZmag.de

AKROPOLIS

LAHORE PALACE

RESTAURANT | FEIERN

INDISCH | PAKISTANISCH

Nach mehrmonatigem Umbau erstrahlt das Akropolis auf dem Gelände des S.G Grün Weiß in neuem Glanz. Angeboten werden in schickem Ambiente griechisch-georgische Gerichte, darunter viel Vegetarisches, Fischspezialitäten und eine schöne Weinauswahl. Das Akropolis-Team organisiert Feiern bis zu 110 Gästen – Geburtstage, Hochzeiten, Taufen oder Firmenfeiern. Hierfür werden leckere Buffets nach Wunsch zusammengestellt.

Die indische Küche ist für ihre große Auswahl an pflanzlichen Gerichten bekannt. Im Lahore Palace stehen daher zahlreiche vegetarische und vegane Köstlichkeiten auf der Speisekarte, angefangen mit mariniertem Gemüse in Kichererbsenteig, gefüllten Teigtaschen bis hin zu Hauptgerichten wie Gemüse in milder Kormasoße mit Mandeln, Cashewnüssen und Kokosmilch oder Basmati Reis mit frischem Gemüse, Mandeln, Rosinen und Safran.

Dornheimer Weg 27, Darmstadt Tel.: 06151 / 8702828 Email: akropolis-darmstadt@web.de www.akropolis-darmstadt.com Mo-Fr 17-24, Sa & So 11.30-14.30 & 17-24

Eschollbrücker Str. 5, Darmstadt

MR. PEPPERS BY WHISKYKOCH

FROMAGE FROMAGE

RESTAURANT | WHISKYLADEN

KÄSEFACHGESCHÄFT

Was auch immer der Sommer bringt: Marion und Chris vom Mr. Pepper’s by Whiskykoch freuen sich auf Euren Besuch. Der Laden hat geöffnet und den „Mittwoch-to-go“ Service gibt’s weiterhin. „CU at Mr. Pepper’s, wo Freunde sich treffen“ hoffen die beiden ganz bald auch im Restaurant und Outdoor-Bereich wieder sagen zu können.

Caroline Rinn, ausgebildete Käserin und Corina Winter, Hotelfachfrau, bieten über 70 Sorten Käse, Schinken und Salamis; viele davon in Bioqualität. Bio- und Demeter-Weine & Sekte, Bioland - Bier vom Brauhaus Bergmann, sowie ausgewählte Feinkost. Außerdem Hüttenthaler Molkereiprodukte, franz. Rohmilchbutter, Bio-Schafprodukte vom Wetterauer Kapellenhof und diverse Olivenprodukte von Papagallos. Geschenkekörbe können individuell zusammengestellt werden.

Weinbergstraße 2, Darmstadt Tel.: 06151/992705 (Büro), 06151/9696886 (Laden/Restaurant) www.whiskykoch.de Mi 14-19 mit to go Gericht auf www.mrpeppers.de/blog/food Do & Fr 16-20, Sa 11-16

Tel.: 06151 / 33229 www.lahore-palace.de Mo-So 11.30-14.30, 18-23.30

Schuknechtstraße 1, 64289 Darmstadt Tel.: 06151 / 9738840 Mo-Fr 10-18

NOWILOUNGE

KAISER VOLLKORNBÄCKEREI

MITTAGSTISCH | EVENTS

BÄCKEREI | ESSEN

Der Firmensitz im Grünen. Hier bietet Nowicook von 12-14 Uhr ein täglich (Montag-Freitag) wechselndes Mittagsangebot. Genießen Sie in einladender Atmosphäre täglich frisch zubereitete Speisen. Die Eventlocation bietet noch mehr: Private Feiern und Firmenevents bis ca. 500 Personen sind buchbar.

In der Bio-Bäckerei wird ein großes Sortiment an Vollkornbroten, Baguette, Brötchen, Kuchen, Kaffeeteilchen von der Bioland Bäckerei Kaiser und pikante Quiche angeboten. Die Waren – vieles ist aus 100% Dinkel – sind ohne Aromastoffe oder Geschmacksverstärker. Hier wird nichts aufgetaut oder aufgebacken.

Marienburgstraße 35

Schulsstr. 3, Darmstadt 06151 / 296138 Mo-Fr 7-18, Sa 7-16

Darmstadt-Eberstadt Tel.: 0152 / 33920882 Email: info@nowicook.de www.nowicook.de

FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020

NOWICOOK

LEYLI

CATERING | LIVE COOKING

PERSISCH | MITTAGS-BÜFETT

Nowicook bietet ein feines, köstliches Catering für Geburtstage, Hochzeiten, Feste und Firmenevents. Das leckere Essen wird stets individuell nach den Wünschen der Kunden zusammengestellt und mit frischen Zutaten und viel Liebe zubereitet. Im Angebot: Flying Fingerfood, Suppen und Vorspeisen, Salate, warme Buffets und feine Desserts. Der Inhaber, Michael Nowicki, kocht auch live – bei dem Event oder Küchenpartys. Michael Nowicki

Bei „Leyli“ im Herrngarten gibt es leckere persische Spezialitäten. Das Mittags-Büfett für 9,99 Euro bietet eine reichliche Auswahl an frischem Gemüse, Fleisch, Salat, Reis und Nachtisch. Außerdem gibt es von Freitag bis Sonntag Grillgerichte im Biergarten, die man von der Karte bestellen kann. Im Angebot sind auch Gerichte wie Nudeln, Pommes und Burger. Die hellen, großen und freundlichen Räumlichkeiten eignen sich ideal für Feiern.

Tel.: 0152 / 33920882

Herrngarten, Schleiermacherstraße

Email: info@nowicook.de

Tel.: 0162 / 2742423

www.nowicook.de

täglich 11-22, 15-17 Küche geschlossen

45


magazin.exit verlosung.spielregeln Und so geht’s: Einfach Mitglied in unserer Community auf www.steadyhq.com/frizzmag werden und eine eMail von eurer registrierten Adresse mit dem Stichwort an verlosung@ frizzmag.de schicken (Telefon und Name nicht vergessen). Bitte den Einsendeschluss (ES) beachten.

www.FRIZZmag.de

impressum Verlag & Agentur FRIZZ Media & Marketing | Birgit Adler Rheinstraße 30, 64283 Darmstadt

CKETS Unterstützt FRIZZ auf Steady!

Verlosungs-Hightlight ...

www.steadyhq.com/frizzmag

... des Monats

Zugleich auch ladungsfähige Anschrift für die im Impressum genannten Verantwortlichen und Vertretungsberechtigten. Rheinstraße 30, 64283 Darmstadt Postfach 110307, 64218 Darmstadt Telefon: 06151 / 9158-91, Fax: 06151 / 9158-58 Facebook: www.facebook.de/frizz.magazin Instagram: www.instagram.com/frizzmag Telegram-Newsletter: t.me/frizzmag_news Steady: www.steadyhq.com/frizzmag www.FRIZZmag.de

Verlags-, Redaktions- und Anzeigenleitung Birgit Adler (V.i.S.d.P.), 06151 / 9158-91, b.adler@frizzmag.de Redaktion 06151 / 9158-91, redaktion@frizzmag.de

Craft und Genuss Festival 2020

Am 29. August um 18 Uhr im Braustüb‘l. Mit dabei sind acht Brauereien, acht Küchenmeister, Whisky, Livemusik und vieles mehr. verlost 2 x 2 Tickets im Wert von jeweils 89,- Euro.

Modelle Hier probefahren!

eeemotion Frankfurter Straße 26 · 64293 Darmstadt www.eeemotion.de

KONZERTE, FESTIVALS, KULTUR, COMEDY, MUSICALS, SHOWS, SPORT

ES: 15.8. / Stichwort: Braustübl

Teilnahmebedingungen siehe oben. Mitglied werden unter: ! www.steadyhq.com/frizzmag

FRIZZmag gibt´s ...

... an mehr als 500 Stellen in Darmstadt und Umgebung und auf jeden Fall hier:

E-Mail-Format: m.mustermann@frizzmag.de Digitale Stadt Lukas Blank (LB) Lilien, Sport Alain Blö (AB) Bühne Thomas Herget (TH) Literatur, Kultur, Trending Michael Hüttenberger (MH) Wissen, Kunst, Architektur Brigitte Kuntzsch (BK) Fotos Klaus Mai (KM), Christian Grau (CG) Musik, Club, Locals, Festivals Benjamin Metz (BM) Glosse, Politik, Gesellschaft Thea Nivea (TN) Essen & Trinken, Literatur, Lokales Martina Noltemeier (MN) Fashion, Klassik & Jazz, Kunst Julius Tamm (JT) Externe Beiträge (FM) Korrektur Sina Polenz Praktikantin Lili-Marleen Adler (LA)

Social Media (Facebook, Instagram, Telegram) & Online Josephine Adler (JA), 06151 / 9158-91, j.adler@frizzmag.de Terminkalender termine@frizzmag.de

Mediaberatung (Print & Digital) Narine Hovhannisyan, 06151 / 9158-11, n.hovhannisyan@frizzmag.de Rainer Henning, 06151 / 9158-18, r.henning@frizzmag.de Cornelia Melber, 06151 / 9158-10, c.melber@frizzmag.de Josephine Adler (Social Media), 06151 / 9158-91, j.adler@frizzmag.de

FAN-TICKETS, EXKLUSIVE KARTEN & GUTSCHEINE

FRIZZ tickets Ticketshop Rheinstraße 30, 64283 Darmstadt Josephine Adler, 06151 / 9158-88, tickets@frizz-tickets.de Produktion & Layout FRIZZ Media & Marketing, Darmstadt

TICKETS Herzblut und Zinke

ZTIX, RESERVIX, TICKETMASTER, EVENTIM, CENTRALSTATION, STAATSTHEATER DARMSTADT, SV DARMSTADT 98 UND VIELE MEHR Rheinstr. 30 - 64283 Darmstadt Mo-Fr 10-18 | WhatsApp: 01575 - 5196740 0 61 51 - 915 888 | tickets@frizz-tickets.de www.frizz-tickets.de 46

In dem gastronomischen Kleinod in der Stadtmitte von Darmstadt mit der historischen Umgebung des Hessischen Landesmuseums lässt es sich gut entspannen. In dem architektonisch besonderen Innenhof kann man regionale Speisen und Getränke in Wohlfühlatmosphäre genießen. Passend dazu gibt es noch die neueste Ausgabe des FM FRIZZ-Magazins. Friedensplatz 1, Darmstadt ! www.herzblut-und-zinke.de

Vertrieb Im Eigenvertrieb über alle Anzeigenkunden, Kinos, Gaststätten, Einzelhandel, FH, TU, Büchereien, Cafés, Theater, FRIZZ Tickets, Banken, Reisebüros, u.v.m. Nachdruck Alle Urheberrechte für Text und Gestaltung liegen beim Verlag oder den jeweiligen Autoren. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags. Veranstaltungshinweise: Für die Angaben können wir leider keine Gewähr geben. Haftung Gekennzeichnete Autorenbeiträge entsprechen nicht zwingend der Meinung des Verlags. Schlusstermine FRIZZ Magazin | September 2020 Erscheinungstag: 1.9.2020 Redaktionsschluss: 18.8.2020 Buchungs/Anzeigenschluss: 24.8.2020 Druckunterlagenschluss: 26.8.2020 frizzmag und FRIZZ Das Magazin ist eine eingetragene Marke der FRIZZ Das Magazin FDM Consulting GmbH

Die Ausgabe September | #450 erscheint am 1. September FRIZZ MAG | #449 | AUGUST 2020


Wir bringen euch sicher wieder auf die Beine! remedia betreut Menschen vor und nach operativen Eingriffen an Knie, Schulter, Hüfte, Wirbelsäule und Bandscheibe. Wir helfen bei Sport- und Unfallverletzungen, bei Rücken-, Knieschmerzen und Einschränkungen am Bewegungs- und Halteapparat. Wir bieten optimierte Vor- und Nachsorgeprogramme im Bereich der Prävention und des medizinischen Muskelaufbaus. remedia unterstützt Freizeit- und Leistungssportler mit individuellem Athletik- und Techniktraining beim Erreichen ihrer Sport-, Fitness- oder Gesundheitsziele. Kasinostraße 36 64293 Darmstadt T. 06151-397679-0

Dieburger Straße 30 64287 Darmstadt T. 06151-98115-20

www.zentrum-remedia.de


Professionell, unabhängig, inhabergeführt Mitglied im Immobilienverband Deutschland

Georgenstraße 20 64297 Darmstadt Telefon: 0 61 51- 9 51 80 88 Telefax: 0 61 51- 9 51 93 62 www.daechert-immobilien.de

Profile for FRIZZ - Das Magazin für Darmstadt & Umgebung

FRIZZ - Das Magazin für Darmstadt - 8 / 2020 - Ausgabe 449  

Das Stadt- und Kulturmagazin für Darmstadt und Rhein-Main-Neckar erscheint seit April 1983 monatlich und kostenlos zum Mitnehmen. Aus der St...

FRIZZ - Das Magazin für Darmstadt - 8 / 2020 - Ausgabe 449  

Das Stadt- und Kulturmagazin für Darmstadt und Rhein-Main-Neckar erscheint seit April 1983 monatlich und kostenlos zum Mitnehmen. Aus der St...

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded