FRIZZ - Das Magazin für Darmstadt - 1 / 2022 - Ausgabe 466

Page 1

1 2022 Grat is

FOTO: CHRISITAN GRAU

Das Magazin für Darmstadt & Umgebung

oder freiwillig suppor ten!

IMMER GUT BERATEN - TEAM FELDMANN

mit Herz und Verstand 25 JAHRE RADAR Bürger:innen machen Radio für Darmstadt

4 JAHRE DIGITALSTADT Darmstadt ist unter den Top 5 im Smart City Ranking

Rudolf-Diesel-Str. 4 | Pfungstadt Tel.: 06157 / 9151 0 | www.agentur-feldmann.de

HOLGER KLÖTZNER

Der jüngste Dezernent im Magistrat ist zuständig für Bildung und Digitales


|

Dr. Ruch

|

Dr. Oehm

Dr. Jennert

RHEIN-MAIN-ZENTRUM FÜR DIAGNOSTIK

DieRadiologen Eines der modernsten Diagnosezentren Europas

RADIOLOGISCHE DIAGNOSTIK

|

VORSORGEMEDIZIN

3Tesla-Ultrahochfeld-Kernspintomografie Hochauflösende Multislice-Computertomografie Digitale Mammografie Diagnostik der Herzkranzarterien Digitales Röntgen Knochendichtemessung 3D Ultraschall Brustkrebsfrüherkennung MRT der Prostata

|

FRÜHERKENNUNG

|

SPORTMEDIZIN

Rhein-Main-Zentrum für Diagnostik DieRadiologen Gutenbergstraße 23 (neben Loop 5) 64331 Weiterstadt Fon 0 61 51. 78 04-0 Fax 0 61 51. 78 04-200 www.dieradiologen-da.de info@dieradiologen-da.de Privatsprechstunde: Fon 0 61 51. 78 04-100


inhalt.magazin

www.FRIZZmag.de

#1

New in store

#2 „Darmstadt Bilder“ Gewinner 12 / 2021 #dalichterderstadt

1. Andre Morgado Capelo 2. Ruth Rutscher 3. Aljona Riefert Die Facebook Gruppe „Darmstadt

Bilder“ startet mit neuen Ideen ins neue Jahr! Ab sofort finden monatlich Challenges statt, deren Sieger:innen hier präsentiert werden. Macht mit! M www.facebook.com/

groups/Planet.Darmstadt

FRIZZ unterstützt die STADTKULTUR, DU unterstützt FRIZZ. Ganz einfach hier: www.steadyhq.com/frizzmag

➔ #3

Danke dafür!

inhalt #466 4

People - Holger Klötzner: Der jüngste Dezernent im Magistrat ist zuständig für Bildung und Digitales

16

Urban - 25 Jahre RadaR Radio Darmstadt: Plattform für Darmstädter Bürger:innen

6

Glosse & Kolumnen #161: Neujahrsorakeln #42: Vize-Wintermeister #4: Heidi, die Orchideenflüsterin

18

Darmstadt Digital - 4 Jahre Digitalstadt Darmstadt und TOP 5 im Smart City Ranking

20

8

News & Promotion

12

Kultur - Buch des Monats - Staatstheater Darmstadt: Ernst ist das Leben (Bunbury)

Specials - Wohnen: - Buttmi Raumausstattung - Kohlpaintner´s Betten- und Matrazenwelt - Gesundheit: 10 Jahre Smart Impuls Fitness

24

Stadtkulturkalender - Bühne, Klassik & Jazz, Musik & Locals, Kunst

30

Exit & Impressum - Verlosungs-Highlight

14

Titelstory - Mit Herz und Verstand: 33 Jahre Versicherungsagentur Feldmann

FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022

The Kingsman Eyewear Collection


magazin.people

www.FRIZZmag.de

mit Sicherheit die Verhältnisse bei den Wahlen ab.

Deshalb kriegt man dann das kleinste Dezernat und das kleinste Büro? Ich würde jetzt nicht sagen, dass es das Dezernat mit dem kleinsten Impact ist, wir haben immerhin 42 Schulen und Digitalisierung ist eins der Topthemen. Mein Büro ist sicher eines von den kleineren, aber ich war schon ich in beengteren Verhältnissen.

Du hast das komplette Büroteam von Rafael Reißer übernommen. Dezernenten gehen, Amtsleiter stehen, sagt man, und das Büroteam sowieso. Darfst du auch eigene Akzente setzen? Ich hab mir die Leute aktiv ausgesucht. Ich hatte die Wahl, ein neues Team zu nehmen und ganz von vorne anzufangen. Ich wusste aber auch, dass die Leute, die vorher bei Rafael Reißer waren, viel Wissen über die Jahre angesammelt haben und sich hier in den Fluren ganz gut auskennen. Da war die Entscheidung relativ einfach. Und mein Büroteam ist super!

Du tourst ja gerade durch alle Schulen. Das stimmt.

Es gibt den bösen Spruch: Wenn man in Darmstadt eine Schule sucht, muss man nur das heruntergekommenste Gebäude finden. Dein Eindruck?

„Ich bin ein datengetriebener Mensch.” Holger Klötzner ist Darmstadts fünfter hauptamtlicher Dezernent. INTERVIEW: THEA NIVEA | FOTO: CHRISTIAN GRAU

W Seit 1. Oktober 2021 ist er im Amt,

zuständig für Bildung und Digitales. Klötzner gehört der Partei Volt an, dem kleinsten Partner in der Stadtregierung aus Grün, Schwarz und Lila. Wir sprachen mit ihm kurz vor Weihnachten in seinem Dezernatsbüro.

Okay, danke, macht die nächste Frage leichter: Wirst du trotzdem ernst genommen? Ja. Klares Ja.

Warum bist du dann nur für Digitales und Bildung zuständig? Dein Vorgänger Rafael Reißer hatte immerhin auch noch Sport und Ordnung.

FRIZZmag: Sie sind mit 33 Jahren der jüngste Darmstädter Dezernent ever, knapp vor Peter Benz, als er 1976 als Schuldezernent anfing. Im Schnitt also 23 Jahre jünger als Ihre Kollegen. Die könnten quasi alle Ihre Eltern sein. Oder meine.

Es kommt ja immer auch auf die Ergebnisse an bei der Kommunalwahl und was dann zugeordnet wird durch den Oberbürgermeister. Mein Amtszuschnitt ist jetzt halt Schule, Digitalisierung, Volkshochschule und Stadtbibliothek.

Holger Klötzner: Deswegen können wir uns gerne duzen.

Ich weiß nicht, ob man das so exakt übersetzen kann, aber es bildet

4

D.h. so viele Aufgaben wie Prozente?

Der ist zweigeteilt. Es gibt viele Schulen, die machen einen super guten Eindruck, denn die sind in den letzten Jahren saniert worden. Aber es gibt auch leider viele Schulen, die herunter gekommen sind, wo es keine Elternlobby gibt, die jederzeit an vorderster Front kämpft, und das merkt man den Schulen an, den Schulleitungen und auch den Lehrkräften. Das wäre eine Sache, die es zu beheben gilt. Ich will nicht sagen, dass ich innerhalb der nächsten fünf Jahre sämtliche Probleme der Darmstädter Schulen lösen kann, aber ich kann zumindest einen großen Teil dazu beitragen.

In deinem Lebenslauf bei Volt steht wörtlich: „Meine Schulzeit verlief nicht so gerade.” Wie krumm denn? Ich weiß gar nicht, ob ich da so auf Details eingehen möchte. In der weiterführenden Schule war irgendwann der Punkt gekommen, wo mich das Thema Schule nicht mehr so interessiert hat, wo ich mich auch abgehängt gefühlt habe. Das hat sich natürlich auch in meinen Noten niedergeschlagen. Ich hatte dann zwar die Fachhochschulreife, aber im Prinzip wurde mir gesagt, komm bloß nicht auf die Idee, damit studieren zu gehen. Ich bin dann in die berufliche Ausbildung gegangen und da hat sich so langsam das Blatt gewendet. Da war ich 18, direkt von zu Hause ausgezogen, habe gelernt, selbstständiger zu sein und mir klar zu werden FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022


Mannheim Frankfurt Frankfurt Frankfurt Frankfurt Frankfurt

Maimarktgelän Deutsche Bank Festhalle Festhalle Festhalle Festhalle

Darmstadt Darmstadt Darmstadt 2.1.2022 Dschungelbuch das Musical Darmstadt Was gefällt dir am besten in Darmstadt? lungsplan, im allgemeinbildenden Schul4.1.2022So viel hab Ewig - Das schräge ichJung von Darmstadt nochMusical nicht Darmstadt wesen sind die Neubauten reichlich 6.1.2022 Das Phantom der Oper sehen können. Zumindest im Hellen nicht. Darmstadt spät auf den Weg gebracht worden. 19.1.2022 Die Eiskönigin Den Waldkunstpfad finde ich super. Auch Frankfurt Du trittst ein schweres Erbe an?

darmstadtium darmstadtium darmstadtium darmstadtium darmstadtium darmstadtium Jahrhundertha

www.FRIZZmag.de

11.9.2022 26.7.2022 22.11.2022 29.12.2022 18.2.2023 3.10.-8.10.2023

Die Ärzte Iron Maiden Let´s Dance The Kelly Family Roland Kaiser Helene Fischer

people.magazin

über die Richtung, in die ich gehen will. Und Hast du dich schon in Darmstadt Musicals dann hab ich auch einfach Schwein gehabt, eingelebt? Wohnung gefunden? Wo? 20.12.2021 The Spirit of Freddie Mercury Ja. In Bessungen. Das war ein Glücksgriff, um dass ich noch ne Chance gekriegt habe. 27.12.2021 Die Nacht der Musicals Dein Vorgänger ist nicht wirklich weit ehrlich zu sein. Mir ist durchaus bewusst, dass 28.12.2021 The Night ofsehr Dance gekommen mit dem Berufsschulentwickder Wohnungsmarkt hier schwierig ist.

Sonst wäre es ja vielleicht auch langweilig. die Orangerie hat mir sehr gut gefallen. Shows Es gibt jetzt halt viel zu tun. Und dass es nicht Aber im Moment verbringe ich die meiste 2.12.21 - 9.1.22 Capoich - X-Mas ganz einfach wird, hab ich bei den SchulleiterZeit hier imDa Büro, komme in der Regel gesprächen schon deutlich mitbekommen. 15.12.-19.12.21 erst abendsStomp um 10 Uhr nach Hause. Am WoDarmstadt hat ja mal das Etikett Digital- 27..-28.12.21 chenende geht hin und wieder mal was. Ehrlich Brothers

Darmstadt Frankfurt Frankfurt Und was geht dann? stadt gewonnen. Wieviel Substanz ist 31.12.2021 Schwanensee Darmstadt Wenn es Zeit dafür gäbe, würde ich viel mehr Burg deiner Meinung nach dahinter. Was 31.12.2021 Silvester Gala-Abend mit dem Fahrrad fahren. Am Ende des Arbeits- Frankenstein muss als erstes (noch) besser werden? Als erstes müssen die Dienstleistungen für tages 10-15 km, um on denIce Kopf frei zu bekom- Frankfurt 8.1.-15.1.2022 Holiday die Bürger:innen besser werden. Wir haben men, das hab ich in Gießen noch regelmäßig Frankfurt 18.2.-20.2.2022 Cavalluna zwar schon ein paar digitalisiert, aber noch gemacht, das schaffe ich hier noch nicht. nicht in dem Maße, wie ich es mir vorstelle. Sind für dich Lilien in erster Linie Blumen? Comedy Ich bin kein Fußballfan, ich guck eher Sowohl von der Usability als auch von der 19.6.2022 Bülent Ceylan Boxen. Also in erster Linie Blumen, meine Quantität ist das noch nicht ausreichend. 22.7.2022 Carolin Kebekus Als ich dich auf der Webseite der Stadt ge- Freundin mag die sehr.

sucht habe, um mit dir ´nen Termin auszumachen, habe ich nur „Herr Klötzner” gefunden. Das Dezernat V gabs noch gar nicht und unter der angegebenen Telefonnummer klingelte es bei der Bürgermeisterin. Das war 50 Tage nach deinem Amtsantritt noch so. Es lag in dem Falle wohl daran, dass das Bild von mir noch nicht da war, und so ist der ganze Prozess ins Stocken gekommen.

Symptomatisch für die Darmstädter Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit, sagen die Bösen. Was sagst du? Wir arbeiten dran. Man merkt, es gibt viele Prozesse in der Verwaltung, die noch nicht so durchdigitalisiert und effizient sind, wie man sich das als Start-up-Mensch vorstellt. Das Delta zwischen Anspruch und Wirklichkeit ist noch sehr, sehr groß, ich wäre schon stark dafür, dass man das mehr aneinander angleicht.

Die Bösen sagen auch, dass Volt nur deshalb einen Hauptamtlichen bekommen hat, um sie in der Koalitionsdisziplin zu halten. Grün-Schwarz-Lila hat schließlich nur eine Stimme Mehrheit. Was sagst du? Es geht nicht um Disziplinierung. Wir haben Fachkenntnisse zu bieten und wir bringen auch die Koalition als Ganzes vorwärts. Die Digitalisierung hat Schnittmengen mit allen anderen Dezernaten, wir beackern also eines der Topthemen. Das Internet war bei vielen viel zu lange Neuland, jetzt brauchen wir Leute, die das aufholen.

Was reizt dich persönlich daran, hauptamtlicher Dezernent zu sein? Der Gestaltungsfreiraum. Ich kann als hauptamtlicher Dezernent wirklich etwas bewegen. FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022

Dann sind wir schon bei noch privater: Freundin, Hund, Katze, Maus?

Karolinenplatz Alte Oper Festahlle darmstadtium Festahlle Festahlle

Mannheim Wiesbaden

SAP Arena RheinMain Con

Ein Festival von

Freundin. Wir haben in Gießen schon zusammen gewohnt und sie ist dann direkt gleich mitgezogen. Homeoffice machts möglich.

Du hast dich im DARZ fotografieren lassen, was ist das und warum gerade da? Das DARZ ist ein Rechenzentrum, das wir auch maßgeblich nutzen. Ich fand das einfach passend, weil ich selber ein datengetriebener Mensch bin.

Das Jahr ist ja noch blutjung, am 8.1. bist du 100 Tage im Amt. Was wünschst du dir von 2022, politisch und persönlich? Ich wünsche mir, dass viel mehr Menschen geimpft sind. Denn das Persönliche kommt mir im Moment viel zu kurz, sich online zu treffen ist einfach nicht das Gleiche. Und politisch: Ende 2022 gibt es einen Rechtsanspruch der Bürger:innen auf Online-Dienstleistungen durch die Stadt. Deshalb wünsche ich uns viel Effizienz und Durchhaltevermögen, damit wir dann deutlich besser dastehen als zum jetzigen Zeitpunkt.

vita.holger_klötzner *29.02.1988 in Gießen, aufgewachsen in Wetzlar, bis 2011 Ausbildung zum Fachinformatiker bei einer öffentlichen Verwaltung. Ab 2011 Studium Wirtschaftsinformatik und IT-Berater, arbeitete in England und Spanien, Master Wirtschaftsinformatik in Barcelona, in weiteren Ländern Studienaufenthalte. Ab 2017 Geschäftsführer in einem Gießener Startup, das sich mit der Digitalisierung der Pflegebranche beschäftigt. Seit 1.10.2021 Dezernent für Bildung und Digitales in Darmstadt.

BUNDESWEITER KARTENVORVERKAUF Eventim - Ticketmaster

Reservix - ADticket - ztix

+ LOKALE VERANSTALTUNGEN Staatstheater Darmstadt Theater Moller Haus HalbNeun Theater Bessunger Knabenschule Ev. Stadtkirche Darmstadt Akademie für Tonkunst Pauluskirche Darmstadt Theater Mobile Zwingenberg Musiktheater REX u.v.m.

TICKETS Rheinstr. 30 - Darmstadt 0 61 51 - 915 888 | tickets@frizz-tickets.de www.frizz-tickets.de

5


magazin.glosse&kolumne

www.FRIZZmag.de

Neujahrsorakeln

lilien.gelaber #42

Foto: Nils Landmann

Darmstadt-Glosse #161

Vize-Wintermeister „So kanns gerne weitergehen.” Der letzte Satz im letzten Liliengelaber. Und es ging. Fazit: 35 Punkte nach 18 Spielen, mit 41 Toren bester Sturm, mit 20 Gegentoren zweitbeste Abwehr. 5 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz, wohlgemerkt den oberen, 1 Punkt hinter St. Pauli. Rang 2, aber nach links guckt ja keiner. Wenn jetzt noch die gewohnte Steigerung in der Rückrunde kommt, was dann? Gemach, es war harte Arbeit an allen 4 Adventswochenenden nötig. Am ersten im kalten Erzgebirge der gewünschte rotzige Sieg. Aue eklig zu spielen, dominante Lilien, torlose 1. Halbzeit. Nach 62 Minuten das 1:0 nach doppeltem Doppelpass des Lilien-Stürmer-Duos, Luca Pfeiffer vollendet. Seydell wuchtet in der 75. zum 2:0 ein, trifft kurz danach nur den Pfosten. Der Auer Anschluss nach kleiner Slapstick-Einlage in der 85. sorgt nicht wirklich für Stress, die Lilien fahren mit 3 Punkten nach Hause. Am zweiten trotz Flutlichtstimmung ein Spiel zum Vergessen, musste ja mal passieren. Außer den ersten 10 Minuten mit Pfostenkopfball Gjasula wenig Lilienpower, schlampiges Passspiel, zu große Abstände. Fortuna aggressiv und effektiv, verdiente 2:0 Halbzeitführung. Nach der Pause die alten Lilien, Pfostentreffer von Tietz, in der 76. in die Drangphase das 0:3. Der Anschluss durch Tietz-Elfmeter zu spät. 0 Punkte im letzten Lilien-Heimspiel 2021. Zum dritten Advent letztes Rückrundenspiel in Paderborn, zähe Angelegenheit. Wenig Chancen in der 1. Halbzeit, beide Teams schenken sich nix. Dann wirds härter, Luca Pfeiffer muss mit Fleischwunde am Fuß raus, vorzeitige Winterpause, ebenso für Gjasula nach seiner 5. Gelben. Die Lilien dominant mit vielen Kempe-Ecken, die erste nach seiner Auswechslung serviert Käpt‘n Holland maßgerecht. Und weil die Lilien mit Patric noch einen Pfeiffer haben, stehts ab der 81. bis zum Schlusspfiff 0:1. Am vierten Adventssonntag noch mal 3 Punkte beim Jahn. Skarke nach 30 Sekunden an den Pfosten, die Lilien haben die 1. Halbzeit im Griff. Nicht so die 2.: Regensburgs Riesenchance in der 68. muss die Führung sein, doch die fällt 2 Minuten später auf der anderen Seite: Tietz klaut seinem Gegenspieler den Ball, bedient Karic, der vollendet überlegt – Stecker raus beim Jahn. Kempe krönt seine famose Leistung in den Schlusssekunden mit einem noch famoseren Distanzschuss von halblinks in den Winkel. Bleibt wieder nur ein letzter Satz: So kanns gerne weitergehen. Allez les bleus! ALAIN BLÖ Sa., 15.1., 20:30 Uhr, Karlsruher SC (H) Sa., 22.1., 13:30 Uhr, FC Ingolstadt (A) M www.sv98.de

6

Wird 2022 besser oder schlimmer, frag ich, was meint

hinkriegen würde. Egal, sag ich, wer macht Mai?

ihr? Als was, fragt mein Vater. Besser, sagt meine Mutter, es kann ja nur besser werden. Weil Ampel besser ist als Groko, frag ich. Weil Lauterbach besser ist als Spahn, sagt mein Vater. Und Scholz ist schon jetzt nichtssagender als Merkel, sagt meine Mutter. Nennt man neudeutsch scholzen, sag ich. Scholzen, fragt mein Vater. Viel reden aber nix sagen, sagt meine Mutter.

Die Lilien steigen in die 1. Bundesliga auf, sagt mein Vater.

Wir könnten ja mal vielsagende Prognosen abgeben, sag ich.

Hi, ich bin Thea Nivea.

Nivea hab ich von meinem Vater. Weil ich als Kind mal Nivea gegessen habe. Erklärt er jedem, ders nicht hörn will. Überhaupt erklärt er reichlich viel. Damit ich durchblicke, sagt er. Dabei blick ich schon durch, sogar bei Politik. Oder bei Fußball. Und erklär ihm auch manchmal was. Oder meine Mutter mischt sich ein. Was dabei raus kommt, na ja, könnt Ihr selbst lesen, jeden Monat. Wenn Ihr mir was erklärn wollt, schreibt mir einfach:

Oh ja, sag ich, gemeinsam mit St. Pauli. Und der OFC in die 3. Liga, sagt mein Vater, endlich. Von mir aus beides, sagt meine Mutter. Mobilitätsdezernent Michael Kolmar, sag ich, bezeichnet anlässlich ihrer Jungfernfahrt im Juni die Lichtwiesenbahn als Quantensprung in der Darmstädter Verkehrspolitik. So ne Art von provinzieller Relativitätstheorie, sagt mein Vater. Moment mal, sagt meine Mutter, das zählt nicht, ich wäre dran gewesen. Dann mach halt Juli und August, sagt mein Vater.

Wozu, fragt meine Mutter. Zum neuen Jahr, sag ich. Aah, meint mein Vater, so ne Art Orakel. Ja, sag ich, monatsweise. Okay, Erstmalig in der Geschichsagt meine Mutter, wer fängt te der Darmstädter Umsonstan? Ich, sag ich, im Januar überpresse, sagt meine Mutter, ernimmt Omikron die Macht, Karl scheint im Juli und August ein Lauterbach besorgt nicht nur Doppelheft des FRIZZ-Magazins. genug Impfstoff, sondern impft t.nivea@frizzmag.de So groß kann das Sommerloch auch persönlich gemeinsam mit gar nicht sein, sag ich, dass das dem dann doch nicht CDU-Vorsitzenden Helge Braun. Im Februar, sagt mei- passiert. Gut, sagt mein Vater, dann mach ne Mutter, finden trotz Inzidenzen von über ich September: Die SPD nominiert Bijan Kaffenberger zum OB-Kandidaten. Und die CDU 1.000 alle Rosenmontagsumzüge statt. Kann man gerade noch so gelten las- und Volt, sag ich, jeweils ihren Kämmerer. sen, sagt mein Vater. Ist doch okay, auch Etwas abgelatscht, dieses Wortspiel, sagt der letzte Tag im Monat gehört zum Monat, meine Mutter. Die Grünen nominieren als sag ich, aber Zusatz: Alle Motivwagen müs- einzige eine weibliche Kandidatin, sagt mein sen Corona-frei sein. Negativ getestet oder Vater, nämlich Barbara Akdeniz. Ihre hoffwie, fragt mein Vater. Nein, sagt meine Mut- nungsvollste Nachwuchsfrau, sag ich. Kurt Drawert kriegt im Staatstheater ter, Corona ist als Thema verboten. Genau, sag ich. Im März kommt die allgemeine den Büchner-Preis verliehen, sagt mein Impfpflicht, sagt mein Vater. Aber mit einer Vater. Ich glaube, sagt meine Mutter, das ist Übergangszeit von einem Jahr, sag ich, weil erst im November. Na dann eben November, es in Deutschland noch kein zentrales Impf- sagt mein Vater. Und im Oktober, sagt meiregister gibt. Na super, sagt meine Mutter, ne Mutter, beschließt der Bundestag einkönnen wir nicht mal was darmstadtspezi- stimmig den Boykott der Fußball-WM in Kafischeres orakeln? Gerne, sagt mein Vater, tar. Nie im Leben, sagt mein Vater. Wunschdenken halt, sag ich, im Dezemwer ist dran? Thea, sagt meine Mutter. Anlässlich seines 60. Geburtstags, sag ber setzt sich mit der Omega-Variante die ich, kündigt Jochen Partsch an, nicht für ei- letzte Corona-Mutation durch, eine vollstänne weitere Amtszeit als OB zu kandidieren. dige Escape-Variante; sie durchbricht alle Ein Aprilscherz wahrscheinlich, sagt mein Arten von Impfungen, sorgt für hundertproVater. Er hat am 29. Geburtstag, sag ich, zentige Durchseuchung und ausnahmslos nicht am 1. April. Er will wahrscheinlich positive Tests. Gleichzeitig sind die Verläufe mehr Zeit haben, sagt meine Mutter, um so harmlos, sagt meine Mutter, dass niemit seiner ja inzwischen politisch arbeitslo- mand mehr irgendwelche Symptome hat. sen Ehefrau Daniela sein Leben genießen zu Und Olaf Scholz, sag mein Vater, erklärt können. Never, sagt mein Vater, er ist noch in seiner Weihnachtsansprache Corona für lange nicht so weit, dass er einen würde- beendet. Also, sag ich, eindeutiges Orakelvollen Übergang in die Bedeutungslosigkeit Fazit: 2022 wird alles besser. FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022


400 Top-Ausbildungsplätze: Bewirb dich jetzt! Wähle aus 40 Berufen bei Hessens größtem Ausbildungsunternehmen Labor         Elektro und Metall          Produktion         kaufmännische Berufe         IT          Logistik

 Topausbildung  Topverdienst ancen  Topweiterbildungsch

Iteressiert? Dann bewirb dich unter

www.provadis.de/bewerbung Infoline: +49 69 305-3549 WhatsApp: +49 173 5684462 E-Mail: ausbildung@provadis.de Bestelle unseren Newsletter unter: www.provadis.de/newsletter www.provadis.de/ausbildung


Öffnungszeiten:

HAAREXTENSIONS

Haarverlängerung / Verdichtung (Tape) Haarverlängerung / Verdichtung (Bondings) * die Preise können sich je nach Aufwand ändern

500€ 550€

LAILA BRIDE EDITION magazin.news&promotion (inkl. Braut + Make up + Brautfrisur + VIP Room) + Probe

EVENTFRISUREN

DAMEN

kurz 40€

Waschen + schneiden + föhnen

STYLING

25€ 40€

Waschen + föhnen, legen, glätten, waves Dauerwelle

HAIRCOLOR

ab 40€ 45€ ab 40€ ab 40€ ab 45€

Ansatzfarbe Komplettfarbe Tönung Ansatz Blondieren Komplett Blondieren

LAILA SPECIALS

mittel 48€ 30€ 55€

40€ 70€

50€

ab 55€

ab 50€

ab 55€

ab 48€ ab 35€ 40€

Foliensträhnen Haubensträhnen Ombre Balayage

lang 55€

Hochsteckfrisuren

ab 65€

Wasserwelle

ab 60€

Flechtfrisuren

ab 20€

Einlegfrisuren

ab 35€

PREISLISTE

250€

Brautfrisuren

Montag: Ruhetag Di-Do.: 09.30-18.30 Uhr Fr.: 09.30-19.00 Uhr Sa.: 08.00-14.00 Uhr

www.FRIZZmag.de

300€

DAUERHAFTE HAARENTFERNUNG

MAKE UP Heidi, die Orchideenflüsterin(DIODENLASER) Alltags Make-up

ab 30€ - 50€

Abend Make-up

ab 65€

Laila´s Behandlungspakete

FrauBraut Hempel auf´m Sofa -100€Die Lifestyle-Kolumne #4 Make-up Paket 1: Ganzkörper KOSMETIK

Preise pro Behandlung

Paket 2: Beine (komplett) + Bikinizone

ab 250€ ab 160€

Paket 3: Beine (komplett) + Bikinizone + Achsel 180€

ab 7€ Augenbrauen zupfen (mit Fadentechnik) 65€ Paket 4: Bikinizone + Achsel Hair and Beauty 8€ Augenbrauen färben Palace Willkommen in 2022! Haben Hair and Beauty Palace 80€ Paket 5: Oberlippe + Kinn + Achsel Inh.: Miray Uslu 8€ Wimpern färben HAARPFLEGE Einzelbehandlungen ab 55€ Sie Wimpernlifting sich schon Ziele gesteckt? ab 40€ Eyebrowlifting 25€ Oberlippe Öffnungszeiten: Abnehmen, gesünder ernäh55€ Klassiche Gesichtsbehandlung HAAREXTENSIONS 20€ Kinn Montag: Ruhetag ab 99€ Laila Aquafacialbehandlung 50€ Gesicht Di-Do.: 09.30-18.30 Uhr ren, Laila mehr Sport, mehr 120€ Aquafacialbehandlung DELUXE schlafen, Fr.: 09.30-19.00 Uhr 25€ Hals Sa.: 08.00-14.00 Uhr LAILA BRIDE EDITION 45€ Achsel WIMPERNEXTENSIONS mehr Achtsamkeit, mehr Selb39€ Bikinizone ab 100€ 1 zu 1 Technik Rheinstr. 22 - 64283 Darmstadt EVENTFRISUREN 49€ Intim ab 110€ Mascara Look stoptimierung? Ja? 40€ Unterarm + Hände ab 130€ Volumen 06151-86 33 821 60€ Arme komplett ab 130€ei3D Technik Dann will ich Ihnen gerne 80€ Unterschenkel DAUERHAFTE HAARENTFERNUNG lailabeautypalace@yahoo.com 80€ Oberschenkel nen Impuls dazu geben: Wenn NAIL DESIGN (DIODENLASER) MAKE UP 140€ Beine komplett ab 35€ Neumodellage laila_hairandbeautypalace_ ab 30€ Auffüllen Sie in Eberstadt die OdenwaldKOSMETIK straße entlanglaufen, kommen Sie am Haus meiner Freundin Heidi vorbei. Sie ist Orchideenflüsterin! Sie hat ein großes Herz – auch für Pflanzen. Einmal fand sie eine sehr kaputte, fast schon verstorbene Orchidee und rettete diese Anzeige_Jan 22. Rezeptbuch.qxp_Layout 1WIMPERNEXTENSIONS 20.12.21 11:51 Seite 1 vor dem Kompost. Sie topfte sie um und wartete, dass es ihr besRheinstr.Frizz 22 - 64283 Darmstadt 06151-86 33 821 ser ginge. Sie goss sie mal weniger, mal etwas mehr, dass ihre Rislailabeautypalace@yahoo.com NAIL DESIGN pen wüchsen. Sie stellte sie hierhin an einen sonnigen Ort und dortlaila_hairandbeautypalace_ hin mit etwas weniger Licht, dass sie zu blühen begänne. Sie ruhte nicht, bis sie herausgefunden hatte, an welchem Standort und mit wie viel Wasser wie auch Dünger sich die Orchidee gut entfalten und wachsen kann. Die neuen Terra Verde Ist Ihnen etwas aufgefallen? Heidi optimierte die Umwelt für die Rezeptbücher sind da. Orchidee und nicht die Orchidee selbst! Sie achtete auf die BedürfFür alle Kunden. Gratis in unserem Markt. nisse der Pflanze und erfüllte diese so gut sie konnte. Heute blüht Auf ein leckeres Neues Jahr. im Fenster ihres Hauses in der Odenwaldstraße die Orchidee herrlich bunt mit zahlreichen Rispen und unzähligen wunderschönen Blüten! Ich wünsche Ihnen ein blühendes 2022! Alles Gute dafür! ANNETTE HEMPEL Preise pro Behandlung

Haarverlängerung / Verdichtung (Tape) Haarverlängerung / Verdichtung (Bondings) * die Preise können sich je nach Aufwand ändern

500€ 550€

(inkl. Braut + Make up + Brautfrisur + VIP Room) + Probe

300€

Hochsteckfrisuren

ab 65€

Wasserwelle

ab 60€

Flechtfrisuren

ab 20€

Einlegfrisuren

ab 35€

(inkl. vorgespräch)

250€

Brautfrisuren

Alltags Make-up

ab 30€ - 50€

Abend Make-up

ab 65€

100€

Braut Make-up

Augenbrauen zupfen (mit Fadentechnik)

ab 7€ 8€

Augenbrauen färben

8€

Wimpern färben

ab 55€ ab 40€

Wimpernlifting Eyebrowlifting

55€

Klassiche Gesichtsbehandlung

Laila Aquafacialbehandlung (inkl. vorgespräch) ab 99€ 120€

Laila Aquafacialbehandlung DELUXE

1 zu 1 Technik

ab 100€

Mascara Look

ab 110€

Volumen

ab 130€

3D Technik

ab 130€

Neumodellage

ab 35€

Auffüllen

ab 30€

EINFACH LECKER. 60 MAL.

Terra Verde Darmstadt Dieburger Str. 77 www.terraverde.bio

Biopartner von SV Darmstadt 98

ab 200€ - 250€

7€ 15€ 15€

Haarkur Moroccan Keratin Moroccanoil Feuchtigkeit

Laila´s Behandlungspakete Preise pro Behandlung

Paket 1: Ganzkörper

ab 250€

Paket 2: Beine (komplett) + Bikinizone

ab 160€

Paket 3: Beine (komplett) + Bikinizone + Achsel 180€ Paket 4: Bikinizone + Achsel Paket 5: Oberlippe + Kinn + Achsel

65€ 80€

Einzelbehandlungen Preise pro Behandlung

Oberlippe Kinn

25€ 20€

Gesicht

50€

Hals

25€

Achsel Bikinizone

45€ 39€

Intim

49€

Unterarm + Hände

40€

Arme komplett Unterschenkel

60€ 80€

Oberschenkel

80€

Beine komplett

140€

Der kulinarische Expertentipp

WINTER-WOCHEN nur vom 01.11.21 – 21.03.22

Jetzt lachen sich Markisenkäufer in den Fäustling! Mehr Infos: wulf-berger.de

64572 Büttelborn · Hessenring 11 · Telefon 06152 97909-0

8

Dieses Mal habe ich einen Geheimtipp für Freunde der italienischen Küche. Das Il Terrazzino in Reinheim ist sehr empfehlenswert und lohnt einen Ausflug. Das Ristorante / Pizzeria gibt es schon seit 1974. Es bietet 90 Sitzplätze im Innenbereich und 100 auf der großzügigen Terrasse, von der es seinen Namen hat. Die klassische italienische und mediterrane Küche wird mit regionalen Produkten zubereitet. Ich kann alle Gerichte empfehlen, vor allem die tollen vielfältigen Antipasti-Platten. Probiert habe ich ein Rumpsteak, das eines der besten war, die ich in letzter Zeit gegessen habe. Es ist ein wunderbarer Familienbetrieb. Inhaber ist Junior-Chef Franco Abruzzese – in der Küche wirkt der Schwiegervater; die Schwiegermutter ist für die köstlichen Desserts zuständig. Der Service ist top, das Personal sehr freundlich und zuvorkommend. Die Pizzen, ebenfalls von hoher Qualität, werden auch geliefert. Hier wird Genuss großgeschrieben, was ich nur beMN stätigen kann! FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022

Foto: Klaus Mai

Von Gastro-Profi Nima Ghamari


www.FRIZZmag.de

news&promotion.magazin Vollkornbrote, Baguette, Brötchen, Kuchen, Kaffeeteilchen und pikante Quiche. Vieles ist aus 100% Dinkel.

Schulsstr. 3 • Darmstadt • 06151 / 296138 Mo-Fr 7-18 • Sa 7-16

Janina Berger ist bereits seit über 10 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche tätig. Besonderes Spezialgebiet von ihr ist der drachenstarke Schutz „Tip-Top Tabaluga“ für Kinder.

NEU!

Berufsunfähigkeit für Kinder - macht das Sinn? Experten-Tipp: Vorsorge & Versicherung Noch immer unterschätzen viele Erwerbstätige das Risiko berufsunfähig zu werden und sorgen entweder gar nicht oder nicht ausreichend vor. Jeder vierte Beschäftigte in Deutschland kann nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung aufgrund gesundheitlicher Probleme irgendwann nur noch eingeschränkt oder überhaupt nicht mehr arbeiten, zum Beispiel wegen Burn-out, Rücken-, Muskeloder Herz-/Kreislaufbeschwerden. Treffen kann es jeden unabhängig vom Alter oder dem Beruf. Eine entsprechende Vorsorge ist deshalb unerlässlich. Wozu aber bereits im Kindesalter für den Fall der Berufsunfähigkeit Vorsorge treffen – ein Kind kann doch gar nicht berufsunfähig werden? Das ist zwar richtig, aber ein Kind kann durch Krankheit oder Unfall soweit beeinträchtigt werden, dass es später, wenn es ins Berufsleben eintritt, überhaupt keine entsprechende Vorsorge mehr abschließen kann. Eventuell ist sogar die Aufnahme eines Berufes nicht mehr möglich. Für diese Fälle wurden Optionstarife für Kinder bzw. Berufsunfähigkeitsversicherungen für Schüler und Studenten geschaffen. Die Optionstarife garantieren den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung bei verschiedenen Anlässen wie zum Beispiel Eintritt in das Berufsleben ohne erneute Gesundheitsprüfung. Für Schüler und Studenten gibt es Angebote mit begrenzter Berufsunfähigkeitsrente, die durch Nachversicherungsgarantien später an den tatsächlichen Bedarf angepasst werden kann. In der Regel sichert man sich damit die günstigere Berufsgruppe, auch wenn man später einen ganz anderen, eventuell sogar gefährlicheren Beruf ausübt. Im Interesse ihrer Kinder sollten sich Eltern daher frühzeitig GeFM danken machen, wie sie die Vorsorge ihrer Kinder gestalten.

Goethestr. 46 • 64285 Darmstadt • www.yetenbi.de Tel.: 06151 / 8632882 • E-Mail: restaurant@yetenbi.de

Bestell- und AbholservicE - TÄGLICH VON 11.30 - 21.30

uniVersa Versicherungen - Generalagentur Thomas Berger In der Hahnhecke 4, Darmstadt Tel.: 0 61 50 / 85 750, E-Mail: thomas.berger@uniVersa.de M www.uniVersa-berger.de M www.fdl-berger.de FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022

Speisekarte online: www.sanremo-darmstadt.de 9


magazin.news&promotion

www.FRIZZmag.de

EXKLUSIV SPEISEN Persische Spezialitäten

ABHOLEN ODER

LIEFERN

Foto: Josephine Adler

Tel. 06151–60 11 640 Dieburger Str. 73 64287 Darmstadt shiraz-restaurant.de

Alles, was das Frauenherz begehrt Laila Hair & Beauty Palace In dem seit November eröffneten Salon steckt richtig viel Frauenpower. Die beiden talentierten jungen Schwestern Fulya und Miray (Foto) haben den Beruf in ihrer DNA, da die ganze Familie in diesem Bereich tätig ist. Fulya ist Kosmetikerin und Miray ist Friseurmeisterin. Neben dem klassischen Friseurangebot gibt es zusätzlich Gesichtsbehandlungen, professionelles Make-up, Wimpern- und Brow-Lifting sowie die dauerhafte Haarentfernung. Hier wird großer Wert auf die Qualität gelegt, alle Produkte sind vegan und die Verpackungen sind recyclebar. Für Bräute eignet sich der Salon besonders gut, da die Braut hier ihr komplettes Styling-Programm beJA kommt. Dafür gibt es einen extra VIP-Bereich und eine Bar. Rheinstr. 22, Darmstadt, Di-Do 9.30-18.30, Fr 9.30-19, Sa 8-14 Tel.: 0 61 51 / 86 33 821 M www.instagram.com/laila_hairandbeautypalace_

(Aus)sehen wie ein Star „Cutler and Gross“ bei KLAR - Augenoptik

Setz den Fokus auf deine Zukunft!

Bei dem beliebten Optiker in der Schulstraße gibt es die Brillenmarke ,,Cutler and Gross”, das ist insoweit sehr besonders weil dieser Brillenhersteller die Schauspieler in dem Film ,,The King´s Man” ausgestattet hat. Akram Husseini arbeitet schon viele Jahre mit dem Britischen Hersteller zusammen. ,,Wir sind froh, dass wir die Brillen unseren Kunden ganz exklusiv anbieten können. Als eines von wenigen Geschäften in ganz Deutschland.” so, der Inhaber Akram Husseini. Die verschiedenen Brillen zum Film gibt es ab dem 5. JaFM nuar in diversen Farben im Store. Schulstraße 4, Darmstadt Tel.: 06151 / 5011466 M www.klar-augenoptik.de

10

FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022


www.FRIZZmag.de

news&promotion.magazin Buntes Programm in Büttelborn Das erste Halbjahr im „Café Extra“

Im Januar geht es musikalisch los: Das Duo Schwarze Grütze zeigt neue Lieder am Klavier mit pechschwarzem Humor und Notenlos spielt das Wunschkonzert der Extraklasse. Kabarett und Comedy prägen den Februar und März – Frank Fischer, Lothar Bölck, Sascha Korf und Liza Kos stellen neue Programme vor oder alte, die unser Publikum noch nicht gesehen hat. Ein Highlight im April ist Urban Priol im Büttelborner Volkshaus. „aber witzig“ ist ein Abend mit HG. Butzko und dem Duo Ulan & Bator, die eine Kombination aus Theater, Musik, Tanz und Kabarett zeigen. Im Sommer wird es noch einmal musikalisch mit Anne Haigis und Marcel Adam in Kooperation mit dem PartnerschaftsverFM ein Büttelborn-Hoerdt. 2G Schulstraße 17, 64572 Büttelborn Tel.: 06152 / 178845, E-Mail: cafeextra@buettelborn.de

MAIN EVENTS Sonntagsbrunch auf dem Main Gemütlich brunchen mit Blick auf die Frankfurter Skyline TERMINE Januar 23 ∤ Februar 20 ABFAHRT 11:00 Uhr, Einlass ab 10:30 Uhr ANKUNFT 13:30 TICKETS 42,– € p. P., Kinder 21,– € (ab 4 Jahre)

Familienfrühstück Frühstück und Theater (ab 4 Jahre) TERMINE Januar 30 „Hans im Glück“ Februar 13 „Rumpelstilzchen“ ABFAHRT 10:30 Einlass und Frühstück ab 9:00 Uhr TICKETS

ANKUNFT 12:30

21,50 € p. P., Kinder 12,50 € (ab 2 Jahre)

Grillen & Chillen Bei uns ist 365 Tage im Jahr Grillsaison TERMINE Februar 05 ∤ März 19 ABFAHRT 19:30 ANKUNFT 22:00 TICKETS

62,– p. P. inkl. Grillbuffet

Alle Fahrten ab Frankfurt, Eiserner Steg, Mainkai

REGELN, DURCHFÜHRUNGSHINWEISE, INFOS UND BUCHUNGEN UNTER WWW.PRIMUS-LINIE.DE FRANKFURTER PERSONENSCHIFFAHRT ANTON NAUHEIMER GMBH MAINKAI 36 60311 FRANKFURT AM MAIN

Tickets gibt‘s bei FRIZZ Tickets, Rheinstr. 30, Darmstadt, Tel.: 0 61 51 / 915 888

Foto: Klaus Mai

M www.cafeextra.de

Indische Köstlichkeiten nach Hause geliefert Lahore Palace Wer die Köstlichkeiten des indisch-pakistanischen Spezialitätenrestaurants zu Hause genießen möchte, kann sich die Speisen liefern lassen. Im Angebot von Lahore Palace sind verschiedene Gerichte – Vorspeisen, Suppen, vegetarische und vegane Spezialitäten, zum Beispiel mit Blattspinat und gemischtem Gemüse, und leckerer Nachtisch. Außerdem locken Spezialitäten mit Huhn, Lamm, Rind oder Fisch. Besonders lecker sind die Tandoori-Spezialitäten mit feiner Currysoße, empfiehlt Inhaber Rafiq Chaudhary (Foto). Alles kann bequem online bestellt werden. Geliefert wird innerhalb von Darmstadt und in einem Umkreis von 10 Kilometern bei einem Mindestbestellwert von 20 Euro, zuzüglich 2 Euro Anfahrtskosten. Wer MN selbst abholt, erhält 10 Prozent Rabatt!

Verkauf & Vermietung Wir schaffen Heimat & Geborgenheit!

www.immobilien-berninger.de Tulpenweg 10 · 64291 Darmstadt Telefon +49 (0) 61 51 78 73 030 info@immobilien-berninger.de

Eschollbrücker Straße 5, 64283 Darmstadt, Tel.: 06151 / 33229 Lieferzeiten: Mo-So, feiertags: 11:30–14:30 Uhr und 17:30–23 Uhr. M www.lahore-palace.de FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022

11


IMMO UMMINGER Möchten Sie Ihre Immobilie professionell verkaufen / vermieten? Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Professionelle Immobilienvermittlung seit Jahren Erfolgreiche Immobilienvermittlung seit 4049 Jahren. Heidelberger Straße 32 • 64285 Darmstadt Telefon: 06151 - 951 07 91 • Telefax: 06151 - 29 45 91 E-Mail: immo-umminger@t-online.de

magazin.kultur

www.FRIZZmag.de

empfiehlt!

Buch des Monats Januar 2022 Banine: „Kaukasische Tage“ Mit einem Nachwort von Olga Grjasnowa Aus dem Französischen von Bettina Bach Begründung der Jury (Auszug): Umm-El-Banine Assadoulaeff, geboren 1905 in Baku, erlebte mehrfach, „wie eine Welt unterging“. Als Banine, so ihr Nom de Plume, 1992 in Paris starb, war sie nicht nur unter Literaten bekannt als Bohemienne. Ihr Memoir, im Original 1946 erschienen, erzählt von ihrer Jugend unter der muslimisch betenden, aserbeidschanisch fluchenden, die Russen verachtenden und das Geld mit vollen Händen zum Fenster hinauswerfenden Großfamilie, beaufsichtigt von deutschen, französischen und englischen Gouvernanten, deren Anstrengungen, westliche Bildung zu vermitteln, gegen das, was die Autorin „orientalische“ Trägheit und Frühreife nennt, kaum eine Chance zu haben schien. Eine aussichtslose erste große Liebe zu einem eleganten Bolschewiken und eine erzwungene Frühehe mit 15 Jahren. Fluchten nach Persien, Konstantinopel und schließlich Paris. Erinnerungen eines Kindes, einer jungen Frau zwischen traditionellen Prägungen, früher Emanzipation und revolutionären Wirren, gezeichnet mit detailfreudiger Sinnlichkeit, sympathischer Selbstironie und überraschender Tabulosigkeit. JULIA SCHRÖDER (IM NAMEN DER DARMSTÄDTER JURY BUCH DES MONATS) 320 Seiten, Hardcover; dtv Verlagsgesellschaft, München, 17.11.2021 ISBN: 978-3-423-28234-5, 24,- €

Kultur pur auf der Burg „Frankenstein Kulturfestival“ startet im Juni 2022 Nachdem das „Frankenstein Kulturfestival“ pandemiebedingt im vergangenen Sommer eine „kompakte“ Festivalvariante u. a. mit „BAP“-Chef Wolfgang Niedecken präsentierte, soll dieses Jahr von Juni bis August nun endlich die seit 2020 geplante vollständige Festivalreihe auf „Burg Frankenstein“ stattfinden. Und die wartet mit einer stilistischen Vielfalt auf, die ihresgleichen sucht: Neben der hessischen Comedy-Queen Woody Feldmann (deren Gastspiel am 15.6. bereits ausverkauft ist) werden Folk-Rock-Barde „Stoppok“ (16.6.), die US-Vokal-Akrobaten „Naturally 7“ (19.6.), die Darkrocker „Mono Inc“ (22.7.), „Fiddler‘s Green“ (21.7.), die Glamrock-Legende „The Sweet“ (17.8.) und viele andere mehr im großartigen Ambiente von „Burg Frankenstein“ live zu Gast sein. Unlängst wurden mit den Indie-Rockern „Jupiter Jones“ (23.7., Foto) und der legendären Classic-Rock-Formation „E.L.O. performed by Phil Bates & Band“ (17.6.) die finalen Acts für das BM 2022er-Programm präsentiert. Ein Fest für Musikfans! verlost 1 x 2 Tickets für das Konzert von „Jupiter Jones“ am Sa., 23.7.22 Tickets gibt´s bei FRIZZ Tickets, Rheinstr. 30, Darmstadt, Tel.: 0 61 51 / 915 888 M www.frankenstein-kulturfestival.de

12

FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022


kultur.magazin

„Ernst ist das Leben (Bunbury)“ Ein lustvolles Spiel mit Identitäten am Staatstheater Darmstadt W Zum Jahresbeginn steht eine der berühmtesten Ver-

wechslungskomödien von Oscar Wilde auf dem Spielplan. Es geht um die Erschaffung von Identitäten und den Ausbruch aus Zwängen. Wir sprachen mit Dramaturgin Christina Zintl und Regisseur Andreas Merz Raykov. Die Lebemänner Algernon und Jack erfinden zwei Alibi-Biografien, um ihren Vergnügungen unbehelligt nachgehen zu können: Algernon den kranken Freund Bunbury, um aufs Land fahren zu können, Jack seinen Bruder Ernst, um diesem in der Großstadt beizustehen. Als die beiden sich verlieben, wird es kompliziert … Das unterhaltsame Stück passt zum Spielplanmotto des Staatstheaters „Was fehlt?“. Oscar Wildes Komödie spielt mit Identitäten. „Jede Norm wird in ihr Gegenteil verkehrt mit einem brillanten Sprachstil. Natürlich gibt es auch eine Kritik am viktorianischen Zeitalter“, erzählt Christina Zintl. Spannend ist auch der autobiografische Hintergrund: Als das Stück erschien, verklagte Wilde den Vater eines Liebhabers, letzt-

Foto: Klaus Mai

www.FRIZZmag.de

Mathias Znidarec spielt den Friedensrichter John Worthing

endlich wurde er aber selbst wegen Homosexualität zu zwei Jahren Zuchthaus verurteilt. Das Spiel mit den Identitäten bleibe zwar für die Reichen im Stück folgenlos, aber nicht im wahren Leben. Der Regisseur Andreas Merz Raykov – bekannt durch die erfolgreiche Inszenierung von „Der Diener zweier Herren“ – weiß, wie Komödien funktionieren. Das opulente Bühnenbild „bewegt sich in verschiedenen Epochen“. Eine wichtige Rolle werden drei Ziegen spielen – „Keine Sorge, den Tieren geht es bestens …“, erläutert er. „Das wird das Spiel wachhalten“, wobei die acht Schauspieler:innen in dem rasanten Verwechslungsspiel auch eine sportliche Leistung hinlegen. Komödien machen nur Spaß, wenn es auch um etwas geht. „Bei dem Stück von Wilde greifen Form und Inhalt sehr gut ineinander,“ findet Merz Raykov. „Das Thema ist Verschwendung. Was passiert, wenn alle Ressourcen verbraucht sind?“ Wilde macht sich über die Gesellschaft lustig. Die Figuren definieren sich über das Aussehen, das Äußere. „Sie sind ein bisschen wie wir heute.“ Alle Figuren haben nur den einen Wunsch, ernst und wahrhaftig zu sein. Aber geht MN das in der heutigen Welt überhaupt? Tickets gibt´s auch bei FRIZZ Tickets, Rheinstr. 30, Darmstadt, Tel.: 0 61 51 / 915 888 M www.staatstheater-darmstadt.de


magazin.titelstory

www.FRIZZmag.de

Family-Power: Fritz und Marion Feldmann mit Jana und Julius Riederer (v.l.n.r.)

„Der Mensch steht bei uns an erster Stelle“

Versicherungs-Agentur Marion Feldmann in neuem Domizil INTERVIEW: MARTINA NOLTEMEIER | FOTO: CHRISTIAN GRAU

W Seit 33 Jahren setzt sich die Versicherungsagentur Marion Feldmann mit Herz und Verstand für ihre Kunden ein. Im Januar zieht das Team in größere Räume ins Industriegebiet in Pfungstadt. FRIZZmag sprach mit Geschäftsgründer Fritz Feldmann.

14

FRIZZmag: Herr Feldmann – 33 Jahre Finanz- und Versicherungsleistungen – wie hat sich Ihre Agentur entwickelt? Fritz Feldmann: 1988 sind wir als Familienbetrieb gestartet. Als gelernter Bankkaufmann habe ich bei meinem Schwiegervater die Ausbildung zum Versicherungsfachmann absolviert. 1998 habe ich dann das erste Büro in Pfungstadt zusammen mit meiner Frau Marion eröffnet. Heute arbeiten fünf meiner Familienmitglieder in der

Versicherungs- und Finanzbranche und die nächste Generation für eine Geschäftsübernahme steht schon in den Startlöchern. Die meisten unserer Mitarbeitenden sind „Eigengewächse“, die wir hier selbst ausgebildet haben. Inzwischen haben wir ein 8-köpfiges Team.

Daher der Umzug … Ja, unser Büro in der schönen alten Villa in der Hauptstraße von Pfungstadt ist einfach zu klein geworden. Das neue Großraumbüro FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022


titelstory.magazin

www.FRIZZmag.de

Was ist Ihnen besonders wichtig? Bei uns steht an erster Stelle der Mensch. Was bewegt ihn. was ist ihm wichtig? Was ist bei den Gewerbetreibenden Hauptbestandteil ihrer Arbeit? Manchmal weiß ich mehr von den Menschen als die Partner (lacht). Das ist unsere Kern-Kompetenz – Vertrauen schaffen. Dann erst kommt der Bereich Versicherung und Immobilienfinanzierung. Und wenn es mal klemmt – sind wir im Notfall immer für unsere Kunden da. Mit der AXA-Gruppe, als Komposit Versicherer, steht uns ein starker Partner zur Verfügung. Somit können wir unsere Kunden in allen Bereichen – ob Industrie, Gewerbe, Privat, öffentlicher Dienst, Alters- oder Gesundheitsvorsorge – optimal

absichern. Aus einem großen Pool von Tarifen schnüren wir für jeden Kunden das passende, individuelle „Feldmann-Paket“! Zu Beginn checken wir immer alle Unterlagen, um dann den Bedarf zu ermitteln. Für unsere Kunden ist es besonders gut zu wissen, dass wir eine hohe Regulierungsvollmacht, besitzen. Das bedeutet, dass wir im Schadensfall schnell und unbürokratisch handeln können. Unsere Kunden sind sehr froh, wenn sie dann nicht unzählige Formulare ausfüllen müssen und wissen, wie es weitergeht. Im gewerblichen Bereich gewinnt das Thema „modernes Forderungs Management“ wie Bürgschaften, Gewährleistungen, Leasing/Factoring immer mehr an Bedeutung.

Was sind Ihre Aufgaben im Unternehmen? Mein Schwerpunkt ist die Baufinanzierung, diese macht mir besondere Freude. Aus einem Pool von mehr als 400 Banken können wir den passenden Finanzierungspartner auswählen. Auch berücksichtigen wir für unsere Kunden alle Fördermöglich-

Prince of Denmark Prince of Denmark Prince of Denmark Prince of Denmark Prince of Denmark Prince of Denmark Prince of Denmark Prince of Denmark Prince of Denmark Prince of Denmark Prince of Denmark Prince of Denmark Prince of Denmark Prince of Denmark S C HAU SP I E L

Uraufführung nach William Shakespeare von Tue Biering

info.agentur Das Angebot der Agentur Marion Feldmann reicht von Versicherungen, Alters- und Gesundheitsvorsorge über Immobilienfinanzierung bis hin zum modernen Forderungsmanagement. Betreut werden private und gewerbliche Kunden – vom Landwirt bis zum Technikunternehmen - und Beschäftigte des öffentlichen Dienstes.

keiten – zum Beispiel von der KfW -. Das Wort Kredit „Credere / Vertrauen“ nehme ich sehr ernst!

Sie beschreiben sich als bodenständig – was verstehen Sie darunter? Wir beraten ehrlich und fair und tragen keine Anzüge (lacht). Wir sind in Pfungstadt sehr verwurzelt und bleiben hier. Unser Mietvertrag im neuen Gebäude läuft lange, sodass auch die nächste Generation von uns vor Ort beraten wird. Agentur Feldmann Rudolf-Diesel-Str. 4, 64319 Pfungstadt Tel.: 06157 / 91510; Fax: 06157 / 915121 M wwww.agentur-feldmann.de

Königin Lear Königin Lear Königin Lear Königin Lear Königin Lear Königin Lear Königin Lear Königin Lear Königin Lear Königin Lear S C HAU SP I E L

Gestaltung: Bureau Sandra Doeller / Foto: Neven Allgeier / Ensemblemitglied: Daniel Scholz (Schauspiel)

von Tom Lanoye nach William Shakespeare

Gestaltung: Bureau Sandra Doeller / Foto: Neven Allgeier / Ensemblemitglied: Karin Klein (Schauspiel)

in der oberen Etage einer 50er Jahre- Industriehalle in der Rudolf-Diesel-Straße 4, bietet mit 340 qm viel Platz und Parkplätze vor der Tür. Als Eyecatcher haben wir eine „grüne Wand“ mit Pflanzen und eine Cafebar in der Mitte des Raumes platziert. Glastrennwände lassen viel Raum für intensive und vertrauensvolle Gespräche zu.


„Wir möchten eine Plattform für die Darmstädter Bürger:innen sein!“ RadaR Radio Darmstadt feiert seinen 25. Geburtstag INTERVIEW: MARTINA NOLTEMEIER | FOTOS: CHRISTIAN GRAU, MARTIN ZINT (HISTORISCHES FOTO)

W Am 1. Februar 1997 ging Hessens erstes

nicht-kommerzielles Bürgerradio „on air“. Seitdem engagieren sich über 100 ehrenamtlich tätige Redakteur:innen rund um die Uhr auf 103,4 für ein vielseitiges Programm mit Schwerpunkt Darmstadt. FRIZZ-Redakteurin Martina Noltemeier im Gespräch mit den Vorstandsmitgliedern Petra Schlesinger und Aurel Jahn sowie Lily Ludwig (Foto, klein), ehemalige FSJlerin.

FRIZZmag: 1995 ging es mit der Berichterstattung los. Könnt ihr euch noch erinnern? Petra: Ja, klar! Wir haben als Veranstaltungsradio über das Heinerfest angefangen, aus Spenden finanziert. Es war damals mutig und waghalsig von uns als Bürger:innen, Radio ohne Hilfe von Profis aufzubauen. Es gab ja noch kein Internet. Unser erstes provisorisches Studio war in einem Hinterhof in der Bismarckstraße. Aurel: Mitte 1996 haben wir die Lizenz bei der LPR Hessen beantragt. Als die Zusa-

16

ge kam, haben wir sofort ein Mischpult gekauft und konnten als erstes Bürgerradio Hessens auf Dauersendung gehen. Wir haben damals eine riesen Party an der Hochschule gefeiert.

Für was steht RadaR? Petra: Bürger:innen machen Radio für Bürger:innen! Wir sind ein „NKL“ – nicht-kommerziell, unabhängig, werbefrei, bürgernah, vielfältig – und berichten über lokale Themen. Durch die vielen Informationen haben wir einen hohen Wortanteil. Wir haben für unsere sechs Redaktionen nur eine Frequenz – die 103,4! Themen sind bunt gemischt: Musik, Sport, Kultur, Politik, Wirtschaft, Frauen, Tier-, Umweltschutz und vieles mehr. Wir haben für unser Programm schon Bürger-Medienpreise gewonnen.

Wie seht ihr euch im Vergleich zu großen Sendern wie HR oder FFH? Aurel: RadaR versteht sich als publizistische Ergänzung mit journalistischem Anspruch an Sorgfalt und Qualität. Wir hören auch gegenseitig unsere Sendungen. Die

großen Sender wollen wir nicht kopieren. Bei uns hört man Beiträge und Themen, die es sonst nirgends zu hören gibt. Zum Beispiel gibt es von Anfang an zweisprachige Sendungen in Deutsch-Französisch, Polnisch oder Portugiesisch.

Ihr engagiert euch schon über 20 Jahre ehrenamtlich. Was ist eure Motivation? Petra: Mich begeistert die Vielfalt der Menschen, Kulturen und Themen. Wir bringen alle unsere eigenen Ideen und Erfahrungen mit. Wir bieten eine Plattform, auf der sich Leute begegnen, die sich sonst nicht begegnet wären. Unser Motor ist, dass immer wieder neue Leute dazukommen, die Schwung hereinbringen. So bleibt man am Puls der Zeit und entwickelt sich immer weiter. Aurel: Man kann am politischen Diskurs teilnehmen und authentisch berichten, weil es eben Radio ist. Zum Beispiel berichte ich ja immer aus der Darmstädter Stadtverordnetenversammlung mit Originaltönen. So kann man an der Meinungsbildung mitwirken. FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022


urban.magazin

www.FRIZZmag.de

info.radio_radar Gibt es Fortbildungsmöglichkeiten? Petra: Ja, ein Ziel ist, Medienkompetenz zu entwickeln. Es gibt Basic-Seminare zu Moderation, Aufbau, Recherche und Sprechtrainings.

Lily, was hat dir beim FSJ besonders gefallen? Lily: Es war ein unglaublich tolles Jahr für mich nach dem Abitur. Ich habe kunterbunte Leute und deren persönlichen Stil kennengelernt. Ich bekam tolle Möglichkeiten, mich auszuprobieren – auch bei Themeninhalten. Ich konnte eigene Formate bei Sportsendungen entwickeln und außergewöhnliche Themen behandeln wie Frauen-Football, aus denen sich auch spannende Gespräche über Feminismus oder Umweltthemen entwickelten. Man wächst auch selbst an den Herausforderungen. Ich interessiere mich auch sehr für Musik und mache aktuell die Sendung „ClassicaLi“, eine moderne Sendung, um eine jüngere Zielgruppe für klassische Musik zu begeistern.

Wie habt ihr euch technisch weiterentwickelt? Aurel: Wir sind im modernen Medienzeitalter – wir haben alles digitalisiert, bis auf die Mi-

krofone. Mit der digitalen Sendetechnik DAB+ kann RadaR in ganz Südhessen und über den Internetstream sogar weltweit gehört werden. Pandemiebedingt habe ich ein neues Format entwickelt – das Lockdown-Radio: jede*r nimmt selbst zu Hause ein Audio auf, am Ende wird dann alles zusammengesetzt, als wären wir alle in einem Raum gewesen. Außerdem neu: „Podcasts goes Broadcast“, wo wir Podcasts von Darmstädter:innen übernehmen oder das C-RadaR. Wir möchten auch neue Medien einbinden.

1994: Gründung gemeinnütziger Verein RadaR e.V., der heute 300 Mitglieder hat 1995 & 1996: Start als einwöchiges Veranstaltungsradio (Heinerfest und Bundestreffen Dt. Turnerjugend) 1. Feb. 1997: RadaR geht auf Dauersendung. Die Zuschüsse der LPR Hessen werden für Raummiete, Technik, Verwaltung und FSJler eingesetzt. 2000: Erster Umzug an den Steubenplatz 12 2006: Start Livestream liveradiodarmstadt.de 2010: neues Studio im Hinterhof Steubenplatz 12 2019: Digitalisierung, Empfang auch über DAB+

Wie sieht die Planung fürs Jubiläumsjahr aus? Petra: Am Jubiläumstag, dem 1. Februar 2022, gibt es rund um die Uhr einen Marathon von Sendungen aus und über 25 Jahre RadaR. Geplant ist auch ein Tag der offenen Tür und über das ganze Jahr verschiedene Programmpunkte.

Sucht ihr noch Leute, die bei euch mitmachen? Aurel: Ja, klar! Radio machen ist einfach – ihr braucht nur einen Plan, eine Playlist und 3 Knöpfe. Den technischen Support bekommt ihr von uns! Im Offenen Haus gibt es

am Dienstag von 17 bis 18 Uhr einen Sendeplatz für Nichtmitglieder und für Themen, für die es keine Sendereihen gibt. Anruf unter: 06151 / 291111 genügt. Natürlich freuen wir uns auch über neue Mitglieder im Verein, die die Idee eines werbefreien, unabhängigen Bürgerradios unterstützen möchten! RadaR e.V., Steubenplatz 12, Darmstadt (Hinterhof) Hotline: 06151 / 87000 Wer mitmachen möchte: mitmachen@radiodarmstadt.de M www.radiodarmstadt.de

Liefer-Service! Genießen Sie indisch-pakistanische Spezialitäten auch bei Ihnen zuhause!

Mo-So: 11.30 -14.30& &17.30-23.00h 18-23.30 Mo-So: 11.30-14.30h LIEFER-SERVICE BIS 23 UHR

Eschollbrücker Str. 5

|

64285 Darmstadt

|

Tel. 06151 33229

|

www.lahore-palace.de


magazin.darmstadt_digital

www.FRIZZmag.de

Was für 2022 geplant ist

„Wir haben digitale Souveränität für die Menschen greifbar gemacht“ Vier Jahre Digitalstadt Darmstadt TEXT: MARTINA NOLTEMEIER | FOTO: LANDO MICHAEL LEHMANN

W 2017 gewann Darmstadt den Wettbewerb „Digitale Stadt“. Seitdem hat sich viel getan und zahlreiche Projekte konnten realisiert werden. Das Erfolgsmodell ist zum Vorbild für andere Städte geworden und gehört zu den Top 5 im Smart City Ranking. FRIZZmag sprach mit José David da Torre Suárez, Geschäftsführer der Digitalstadt Darmstadt GmbH. Mit dem Jahresende ist die finanzielle Förderung des Projekts „Digitale Stadt“ des Landes Hessen in Höhe von fünf Millionen Euro ausgeschöpft. Die gute Nachricht: es geht weiter! Die geschaffenen Strukturen werden im Rahmen der bundesweiten Förderung „Smart Cities made in Germany“ (Bundesministerium des Innern (BMI)) unterstützt. Die

18

Verstetigung im Haushalt zeigt, dass das Darmstädter Digitalstadt-Projekt auf Dauer ausgelegt ist.

Welche Vorhaben konnten bislang realisiert werden Insgesamt sind es 40 Projekte. Davon sichtbar für die Bürger:innen sind z.B. freies WLan in der City und in Bus und Bahnen, die Videokonferenzlösung BigBlueButton, MySmartGuide Jazz, Kultur einer Digitalstadt, digitales Schaufenster für Einzelhandel oder Smart Lightning. „Wir bespielen viele Themen und erreichen dadurch verschiedene Zielgruppen und bereichern so die gesamte Stadtgesellschaft“, erläutert José David da Torre Suárez, Geschäftsführer der Digitalstadt GmbH. Die Instrumente werden verstärkt für die Stadtentwicklung genutzt.

Das Digitale Stadtlabor – ein Projekt, das die Digitalstadt für Bürger:innen erfahrbar macht – wird fortgeführt. „Wir werden mit einem E-Lastenrad noch mehr in die Stadtviertel, in Schulen und Seniorenheime gehen, um die Menschen zu erreichen und über unsere Projekte zu berichten“, erläutert da Torre Suárez. Im Bereich der „smart waves“ sorgen wir dafür, dass „Dinge in der Stadt reibungsloser laufen“ wie der Verkehrsfluss oder die objektive Messung der Luftqualität. In Darmstadt steht außerdem eine der ersten 5G-Antennen in Deutschland; die Übertragung in Echtzeit soll verstärkt im Bereich Katastrophenschutz und bei medizinischen Notfällen genutzt werden. „Mehr Gas werden wir im Bereich der Online-Verfahren geben: Alle Dienstleistungen, die die Stadt anbietet (z. B. Anmeldung von Wohnungen, Autos uvm.), sollen laut OZG bis 2023 allen Bürger*innen online zur Verfügung stehen, wobei darunter auch Bundes-, Landes- und kommunale Aufgabe fallen und die Verwaltungsdigitalisierung daher eine sektorübergreifende, anspruchsvolle Aufgabe ist.“ Schwerpunkte der neuen BMI-Förderung sind Klimaresilienz und Wassermanagement. Darmstadt ist eine wasserarme Stadt – und 2021 war sie eine der wärmsten deutschen Städte. Das Konzept der „Schwammstadt“ hat gezielte Entsiegelungs-, Begrünungs- und Beschattungsmaßnahmen sowie die Bewässerung von Jungbäumen zum Ziel. „Auch im Kulturbereich wird es weitergehen. Eine Kulturkarte soll Kultur für alle Darmstädter*innen sichtbarer machen.“ Die Projekte funktionieren nicht ohne Kooperationen. Von dieser Zusammenarbeit wie mit der TU und anderen Hochschulen, der Fraunhofer-Gesellschaft, GSI, ESA/ ESOC profitieren alle. Die Bürger*innen sollen wieder stark beteiligt werden: Mitmachen können sie bei den Digitalen Stadtlaboren oder den Hackathons (kleine Gruppen erarbeiten in 24 Stunden Lösungsvorschläge). „Wir wollen ein europäisches Gegenmodell zur asiatischen Smart City sein“, so der Geschäftsführer der Digitalstadt GmbH. Stolz ist da Torre Suárez über das tolle Ranking Darmstadts beim Smart City Ranking des Bitkom e.V. hinter Städten wie München und Köln. Damit ist Darmstadt für andere hessische Kommunen zur Blaupause geworden. „Es geht auch im nächsten Jahr mit Volldampf weiter“, verspricht er. Weitere Infos: M www.digitalstadt-darmstadt.de FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022


Wir bringen euch sicher wieder auf die Beine! remedia betreut Menschen vor und nach operativen Eingriffen an Knie, Schulter, Hüfte, Wirbelsäule und Bandscheibe. Wir helfen bei Sport- und Unfallverletzungen, bei Rücken-, Knieschmerzen und Einschränkungen am Bewegungs- und Halteapparat. Wir bieten optimierte Vor- und Nachsorgeprogramme im Bereich der Prävention und des medizinischen Muskelaufbaus. remedia unterstützt Freizeit- und Leistungssportler mit individuellem Athletik- und Techniktraining beim Erreichen ihrer Sport-, Fitness- oder Gesundheitsziele. Kasinostraße 36 64293 Darmstadt T. 06151-397679-0

Dieburger Straße 30 64287 Darmstadt T. 06151-98115-20

www.zentrum-remedia.de


special.wohnen

ADVERTORIAL

www.m

atratze nwelt.n et

Für Ihren Schlaf sind wir hellwach!

Unser Service für Sie: • Fachkundige Beratung durch medizinisch geschultes Personal, auf Wunsch auch bei Ihnen zu Hause!

• Bio-Matratzen aus unserer Region • Bettdecken, Kissen, Bettwäsche • Sonderanfertigungen in jeder Größe • Zuverlässiger Lieferservice • Entsorgung der Altteile • Hervorragende Qualität zu vernünftigen Preisen • Große Auswahl an Seniorenbetten

Waldstraße 55 • Groß-Zimmern

Tel: (0 60 71) 4 28 25 • www.matratzenwelt.net Offen: Mo.–Fr. 9:30–19 Uhr • Sa. 9:30–16 Uhr

Service, Qualität und Gesundheit Kohlpaintner´s Betten- und Matratzenwelt W Schlafen wie im Märchen? Das muss kein Traum bleiben! Wer beim Matratzen-Kauf die Augen offenhält, der kommt hier im Umkreis an Kohlpaintner‘s Betten- und Matratzenwelt in Groß-Zimmern in der Waldstraße 55 kaum vorbei. „Für Ihren Schlaf sind wir hellwach!“, heißt dort der Leitsatz der Profis, die auch im Netz auf Bewertungsportalen Bestnoten und viel Lob für ihre Beratung erhalten. Regionale Hersteller Anders als viele andere Produkte lassen sich Matratzen nicht einfach per Mausklick online ordern. Jedenfalls dann nicht, wenn es die richtige Matratze sein soll. „Im heutigen Angebots-Dschungel ist es nicht leicht, die perfekte Matratze für sich zu finden“, wissen die Fachleute bei Kohlpaintner. Sie nehmen sich deshalb Zeit für die Beratung. Und ganz wichtig: Der Kunde kann vor Ort probeliegen. „Nur so können wir auch sicherstellen, dass die Matratze orthopädisch zum Kunden passt,“ erklärt der Junior-Chef Jan Kohlpaintner. „Und nur so kann der Kunde fühlen, ob ihm die Matratze zusagt.“ Und noch etwas betont der Junior-Chef, worin sich das Unternehmen vom Online-Handel abgrenzt: „Wir bieten unseren Kunden ausschließlich Neuware und keine Matratzen, die eventuell bereits beschlafen sind.“ Service, Qualität und Gesundheit stehen an oberster Stelle, heißt der Leitsatz des Familienbetriebs, weshalb die Mitarbeiter auch regelmäßig durch Schulungen auf dem Laufenden gehalten werden. Um hohe Qualität zu gewährleisten, setzt man bei Kohlpaintner auf regionale Hersteller, die Hochwertigkeit ihrer Produkte nachweisen können. „Alle Matratzen, die wir anbieten, sind zu 100 Prozent schadstofffrei, und zwar nicht nur der Bezug, sondern auch der Kern der Matratzen erfüllt den Standard 100 von Öko-Tex“, führt Jan Kohlpaintner aus. Ist die ergonomisch richtige Matratze gefunden, können Kunden auch das für sie geeignete Material des Bezugsstoffs wählen. Das gleiche gilt für Bettgestelle, Bettwäsche und Bettbezüge. Betten mit Komforthöhe und ausgefallenem Design zählen ebenfalls zum Sortiment. Auf Wunsch werden die Artikel kostenlos nach Hause gelieFM fert und Alt-Teile gratis entsorgt. Waldstraße 55, Groß-Zimmern, Mo-Fr 9.30-19, Sa 9.30-16 Tel.: 0 60 71 / 42 825, E-Mail: kohlpaintner@gmx.de  www.matratzenwelt.de

20

FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022


ADVERTORIAL

wohnen.special Shape Barschrank von Christine Kröncke

Shape

Unikate bei Buttmi Raumausstattung

W „Shape“ ist der neue Solitär-Hochschrank von Christine Kröncke

Interior Design – ein echtes Schmuckstück. Die oxidierten Metalloberflächen und dreidimensionalen Holzoptiken verleihen den Schrank- und Kommodenfronten eine fantastische Wirkung. Jede Front der edlen Stücke ist ein Unikat - einzigartig - und wird bis ins Detail in handwerklicher Manufakturarbeit hergestellt. In Handarbeit wurde die Alterung der Edelmetalle durch Oxidation vollzogen. Die Türen sind in fünf Material-Varianten erhältlich: Bei den mit Schutzlack überzogenen Metalloberflächen sind: CUIVRE – Kupfer oxidiert, OXYDER – Messing oxidiert, LAITON mit Quadraten und Rechtecken im oxidierten Messing im Angebot. Bei den Holzfronten können Designbegeisterte zwischen FLEUR – einem blumenartigen Design mit Holzfurnier und TRIGONE – schrägen Dreiecken wählen. Bei FLEUR werden die geschnittenen Holzfurnier- Blumen in Handarbeit präzise auf dem Trägermaterial befestigt und abschließend die elegante, nussbraune Oberfläche gewachst und poliert. Korpus und Rückwand der Hochschränke und Kommoden bestehen aus in Eiche furnierten und anthrazit matt lackierten Elementen. Auch das Interieur kann individuell zusammengestellt werden – Böden aus Glas oder furniert, Rückwände, mit und ohne Beleuchtung durch LED-Leuchtbänder, die mit integriertem Touchschalter dimmbar sind. Die Rückwände gibt es in Effektlack in verschiedenen Farben oder verspiegelt. So kann der stilvolle Schrank als Home-Office, Bar, Sekretär oder Geschirrschrank dienen. Für die Reinigung wird nur nebelfeucht mit weichen Tüchern gewischt. Eine Kommode von SHAPE steht in der Ausstellung von Buttmi Raumausstattung. Weitere individuelle Modelle können bestellt werden. Buttmi steht für eine ganzheitliche Einrichtungsberatung. Daniel Buttmi, Raumausstatter-Meister und Inneneinrichter und seine Frau Beatrice Buttmi, Inneneinrichterin und Betriebswirtin, lieben Inneneinrichtungen und beraten ihre Kunden mit viel Engagement und großem Know-How. Um ein am Ende einzigartiges für den Kunden zugeschnittenes Ergebnis zu erhalten, beschäftigen sie sich intensiv mit den Wünschen der Kunden und den Gegebenheiten vor Ort. Der Service beginnt mit der Planung individueller Wohnkonzepte mit Farbcollagen, Moodboards und CAD bis hin zur Ausführung. Dafür steht das Buttmi-Team von Anfang bis Ende in engem Kontakt mit seinen Kunden. Denn das Motto lautet: „Wir erschaffen Räume MN zum Wohlfühlen“. Rheinstraße 37, Darmstadt Tel.: 06151 / 2 20 96, E-Mail: info@buttmi.de M wwww.buttmi.de FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022

IHR RAUMAUSSTATTER IN DARMSTADT Rheinstraße 37 | 64283 Darmstadt Tel.: 0 61 51 / 2 20 96 | Fax: 0 61 51 / 2 91 52 7 | E-Mail: info@buttmi.de www.buttmi.de


special.gesundheit

www.FRIZZmag.de

Slim Zaiem im Alter von

ort-Training

10 Jahren beim Kampfsp

„Euer Erfolg ist mein Erfolg!“ 10 Jahre Smart ImPuls - EMS Personal Fitness Training INTERVIEW: MARTINA NOLTEMEIER | FOTOS: KLAUS MAI, PRIVAT

W Slim Zaiem (Foto) war einer der

Ersten in Deutschland, der Personal EMS-Training angeboten hat. Wie er zur Fitnessbranche kam und was ihm außer Sport noch wichtig im Leben ist, erzählt er in einem Gespräch mit FRIZZmag.

22

FRIZZmag: Slim, warst du schon immer so sportlich? Slim Zaiem: Ich stamme aus einer sehr sportlichen Familie und habe schon früh in einer Gymnastik-Mannschaft geturnt. Mein Opa hat mir mit 5 Jahren ein Laufband und Rudergerät geschenkt. Etwa 10 Sportarten habe ich gemacht, u. a. Schwimmen, Reiten, Kampfsport, Laufen, Radfahren; sehr gerne spiele ich Volleyball. Ich war früher geradezu süchtig nach Sport und habe mich über das definiert, was ich kann. Heute sind mir auch andere Dinge wichtig. Slim heißt übrigens „gesund im Kopf und im Körper“ – mein Name ist sozusagen Programm (lacht).

stadt zu studieren. Als Nebenjob habe ich im Body Culture als Hausmeister angefangen, da ich hier Sport und „Mechanik“ verbinden konnte. Ich habe später im Bereich Promotion / Werbung gearbeitet und an der Theke. Dadurch entstand mein Interesse an der Fitnessbranche und ich habe mein Fach gewechselt. Als erster Ausländer in Darmstadt studierte ich Fitnessökonomie an einer Berufsakademie in Saarbrücken. Anschließend war ich als Trainer und stellvertretender Studioleiter beschäftigt. Insgesamt bin ich somit 18 Jahre in der Fitnessbranche tätig.

Wie kamst du in den Fitnessbereich?

Und dann wurde 2009 die große Tochter geboren …

2001 kam ich von Tunesien nach Deutschland, um Maschinenbau an der TU Darm-

Ich habe täglich mehrmals trainiert und wollte, als meine erste Tochter geboren FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022


gesundheit.special

www.FRIZZmag.de

wurde, mehr Zeit mit der Familie verbringen. Auf der Fitnessmesse FIBO 2011 habe ich ein EMS-Training getestet und war gleich begeistert. Nach einem Jahr Vorbereitung habe ich dann Smart ImPuls eröffnet – nach dem Motto: „Gesundheit und Zeit für alle“.

Warum ist das EMS-Training so effektiv? EMS steht für Elektrische Muskelstimulation. Es werden rund 80 Prozent aller Muskeln gleichzeitig schonend trainiert. Sie werden durch elektrische Impulse – man trägt eine Funktionsweste – gezielt von außen angesteuert. Einige wissenschaftliche Studien zeigen, dass das EMS-Training viel effektiver und wirkungsvoller ist als ein konventionelles Training. Das, was ich nach einem Jahr in einem normalen Fitnessstudio erreichen kann, schaffe ich mit EMS nach vier Monaten, zeigt meine Erfahrung.

Wer kommt zu dir? Die Menschen, die zu mir kommen, möchten Gewicht verlieren, Schmerzen im Rücken, Knie, Schultern etc. lindern oder ihre Fitness steigern und Muskeln aufbauen. Die Erfolge stellen sich beim Abnehmen relativ schnell ein und die meisten halten ihr Gewicht dauerhaft. Begleitend zum Training berate ich sie auch in puncto Ernährung. Andere Kund:innen sind Sportler:innen aus den Bereichen Tennis, Fußball, Golf, Renn- und Laufsport, die ihre sportlichen Leistungen verbessern möchten. Viele, vor allem Selbstständige, kommen schon mehrere Jahre, manche sind von Anfang an dabei. Das zeigt, dass das Training auch viel Spaß macht.

Die meisten Menschen sind erst motiviert, gehen aber nach einiger Zeit nicht mehr regelmäßig in Fitnessstudios. Was ist dein Geheimrezept?

Erfolg an erster Stelle, wir haben immer ein offenes Ohr für die Wünsche der Kunden. Alle bekommen den gleichen kundenfreundlichen Vertrag mit einer Laufzeit von 9 Monaten, der sich dann immer um einen Monat verlängert, wenn nicht gekündigt wird. So bleiben die Kund:innen bei mir, weil sie es möchten und nicht, weil sie es müssen. Als Besonderheiten gibt es bei uns einen Vacustyler zum Body Shaping und eine Infrarot-Therapie, jeweils in einem separaten Raum.

Was ist die Philosophie von Smart ImPuls? Ziel ist, die Gesundheit zu verbessern, fit zu werden und nicht mehr in der Bewegung eingeschränkt zu sein. Dadurch erhalten die Menschen mehr Lebensqualität und Selbstwertgefühl. Durch das kurze, effektive Training – 30 Minuten genügen – haben meine Kund:innen mehr Zeit für andere Dinge im Leben. Im Smart ImPuls können alle Probleme draußen bleiben und es lässt sich sehr gut entspannen. Man wird verwöhnt: Es hat mal jemand gesagt, dass sie sich hier sogar besser fühlt als zu Hause (lacht).

Kann man bei dir derzeit sicher trainieren? Im großen Raum mit 160 qm trainieren maximal zwei Kund:innen mit einem großen Abstand gleichzeitig, außerdem haben wir einen Luftfilter und lüften regelmäßig.

Es gibt ja immer wieder neue Geräte bei dir. Wie sind deine Pläne für 2022? Ich möchte noch ein Air-Bike und neue Geräte für den Zirkel anschaffen. Mir soll es ja selbst nicht langweilig werden … Smart ImPuls - EMS Personal Fitness Training Darmstadt Gagernstraße 10-12, Darmstadt

Ich begleite meine Kund:innen als Personal Trainer individuell und bin bei allen Übungen dabei. Für mich steht der persönliche

Tel.: 0176 / 47054975, E-Mail: info@smart-impuls.de M www.smart-impuls.de

Workshops & Online-Akademie

Bildkompetenz digital & analog

Fachgeschäft im Herzen von Darmstadt

Deine

Dein

Dein

Fotoschule!

Fotolabor!

Fotopartner! WIR HABEN GEÖFFNE T: Mo – Fr: 10 bis 18Uhr Samstag: 10 bis 16Uhr

DIE ZUTRIT TSBESTIMMUNGEN

www.fotogena.de

fotogena GmbH Akademie Rheinstraße 7 – 9 64283 Darmstadt Telefon: 06151 17737-87 www.fotogena-akademie.de

fotogena GmbH Bilderwelt Rheinstraße 5 64283 Darmstadt Telefon: 06151 101477 www.fotogena-bilderwelt.de

fotogena GmbH Foto-Video-MultiMedia Rheinstraße 7 – 9 64283 Darmstadt Telefon: 06151 17737-6 www.fotogena.de


stadtkulturkalender.bühne

www.FRIZZmag.de

musik | bühne | party | film | kunst | literatur

Kein Raum fürs Laster

Labyrinthische Gespenstergeschichte

„Ernst ist das Leben (Bunbury)“ im Staatstheater Darmstadt (ab 29.1.)

„Phantom der Oper“ im darmstadtium (6.1.)

Bei Elfriede Jelinek gibt die Sprache immer das dazu, was Oscar Wilde geschrieben hätte, wenn er gedurft hätte. Die 1895 uraufgeführte Komödie, die der in Darmstadt bestens eingeführte Regisseur Andreas Merz Raykov (Foto) in der Überarbeitung der Nobelpreisträgerin auf die Bühne bringt, zeigt auf absurde Weise, in welchen sozialen Gerüsten sich die Figuren bewegen müssen und an welche Grenzen der Selbstbestimmung sie treffen. Letztlich bleibt die Frage, wen es wirklich interessiert, wer man ist. Und vor allem wenn das, was man vorgibt zu sein, doch so TH passend zu den Echokammern des Internets scheint.

Der Fluch dieser Story könnte auch ein Segen für die Musicalbühne sein. Denn die multimediale Inszenierung von Deborah Sassons und Jochen Sautters „Phantom der Oper“, die planmäßig Darmstadt ansteuert, hat nichts mit Webbers seichter Kulissenschieberei gemeinsam - außer dem losen Haupthandlungsstrang, der bekanntlich auf dem Schauerroman von Gaston Leroux basiert. Uwe Kröger tobt sich in den Katakomben der Oper als entstelltes, innerlich zerrissenes Phantom aus, die Sasson kann in der schwarz-romantischen Gespenstergeschichte darstellerische Facetten und eine TH große Stimme zur Geltung bringen.

M www.staatstheater-darmstadt.de

M www.darmstadtium.de

Metaphorisches Brettspiel

Dadaistischer Kanonier

„Chaim und Adolf“ im Theater Moller Haus (28. u. 29.1.)

Rainald Grebe in der Centralstation (9.1.)

Mitunter steht Jens Wawrczeck ganz alleine am Mikrofon, um das spannende Horror-Szenario alleine mit den Möglichkeiten seiner Sprechstimme heraufzubeschwören. Davor hörte man vorsichtiges Flügelflattern, jetzt nur noch den gespenstisch-synthetischen Ton eines Theremins, jenes elektronische Musikinstrument, das vom Bühnenpartner Jan-Peter Pflug berührungslos gespielt wird. Ein verdächtig spannender Abend für Hitchcock-Fans und Cineasten könnte das werden, wenn der Schauspieler den mysteriösen Ereignissen aus „Die Vögel“ szenisch nachsteigt und das Potenzial der LiTH teratur hinter dem Film freisetzt.

Der Autor Stefan Vögel hat sein psychologisch-diskursives Dialogstück ursprünglich im Vorarlberg verortet, das Theater Curioso zerrt es - nachdem Corona die Theater stillgelegt hatte - wieder auf den Spielplan des Moller Hauses: Adolf will seine Familie von jeglicher „Erbschuld“ freisprechen, aber Chaim will ihm nachweisen, dass er auch heute noch von der damaligen NS-Ausbeutungsstruktur profitiert. So beginnt ein metaphorisches Schachspiel ums Antizipieren, TH Taktieren und Blenden.

Der Punk-Dadaist schafft es, seine Zuschauer mit literarischem Musikkabarett zum Lachen zu bringen und sie dennoch nachdenklich nach Hause gehen zu lassen. Jetzt hat sich der gelernte Puppenspieler Rainald Grebe Inspiration aus der Vergangenheit geholt. Beim Blick ins Geschichtsbuch des Lügenbarons Münchhausen stellt er fest: Viel hat sich seitdem gar nicht geändert. Und so singen und postulieren beide von Fake News, gefühlten Wahrheiten und zeitlosen TH Schrulligkeiten.

M www.buergerhaeuser-dreieich.de

M www.theatermollerhaus.de

M www.centralstation-darmstadt.de

Hitchcocks beste Szenen „Die Vögel“ im Bürgerhaus Sprendlingen (15.1.)

24

FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022


klassik&jazz.stadtkulturkalender musik | bühne | party | film | kunst | literatur

Neujahrskonzert Fr., 7.1., 19:30, Staatstheater, Darmstadt Gibt es noch Vergnügen nach all den Erfahrungen der letzten beiden Jahre? Gibt es garantiert und vor allem im Neujahrskonzert. Dieses Vergnügen bietet Musik, die zu Zeiten entstand, als man vor 100 Jahren auf dem Vulkan tanzte. Ein Programm unter anderem mit Strauß und Lincke und anderen Hits. Für gute Unterhaltung sorgt sicher auch die Moderation von Gernot Wojnarowicz und das StaatsorJT chester mit Vilmantas Kaliunas. M www.staatstheater-darmstadt.de

dazz 2022: Quartertone Fr., 14.1., 19:30 Achteckiges Haus, Darmstadt Das Quartett bildete sich 2020 aus Mitgliedern des Landesjugendjazzorchester Hessens: Darius Blair (Saxophon), Finn Heine (Gitarre), Luis Schell (Bass) und Jan Iser (Drums). Neben dem 1. Preis in der Kategorie „Combo“ beim Landeswettbewerb Jugend jazzt Hessen 2020 und der Weiterleitung zum Bundeswettbewerb ist Saxophonist Darius Blair Gewinner des Frankfurter Jazzstipendiums. Die jungen Musiker spielen ihre Eigenkompositionen im Stil des Modern Jazz und interpretieren Stücke ihJT rer Helden mit einem modernen, dynamischen Sound neu.

AUSBILDUNG ERZIEHER*IN & SOZIALASSISTENT*IN

M www.jazzinstitut.de

ABITUR BERUFLICHES FACHGYMNASIUM HOCHSCHULGESUNDHEIT U. REIFE SOZIALES

BEN I N F O-A

Andreas Schaerer & Hildegard Lernt Fliegen Sa., 22.1., 20:00, Centralstation, Darmstadt Mit seiner Paradeband Hildegard Lernt Fliegen bringt Andreas Schaerer im Frühjahr 2020 nach sechs Jahren ein neues Studioalbum heraus, das sie gemeinsam im Rahmen einer ausgedehnten Tournee live vorstellen. Bekannt für seine hochenergetischen, unkonventionellen Bühnenperformances, wird dieses Sextett auch mit „The Waves Are Rising, Dear!“ unter Beweis stellen, dass sich Ernsthaftigkeit und Spaß in der Musik nicht ausschließen müssen, sondern sich dieJT se gegenseitig sogar beflügeln.

DE 2

02.202

E

ONLIN

E TAG D

23. 19.01.+

NEN E F F O R

TÜR 022

29.01.2

Pädagogische Akademie Elisabethenstift Stiftstraße 41 • 64287 Darmstadt www.pae-elisabethenstift.de • pae@elisabethenstift.de

M www.centralstation-darmstadt.de FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022

25


stadtkulturkalender.musik&locals

www.FRIZZmag.de

musik | bühne | party | film | kunst | literatur

Madeline Juno

Niels Frevert

Di., 25.1., 20 Uhr Zoom, Frankfurt

Mi., 12.1., 20 Uhr Schlachthof, Wiesbaden

Henry Rollins ist das vielseitigste Multitalent der amerikanischen Subkultur. Als Frontmann der Hardcore-Formationen „Black Flag“ und „Rollins Band“ schuf er sich eine weltweite Fangemeinde. Er ist Schriftsteller und Inhaber eines eigenen Buchverlags, Radio- und TV-Moderator mit regelmäßigen eigenen Sendungen, Reisejournalist und politischer Kommentator, Filmschauspieler und ambitionierter Gewichtheber. Der Grund, warum alles, was Henry Rollins anpackt, mit derart viel Begeisterung aufgenommen wird, ist simpel: Es geschieht aus reinem Herzen, innerer Überzeugung und purer Leidenschaft. BM

Madeline Juno steht für alles, was ihr Kerngenre „Singer-Songwriter“ verspricht. Sie erzählt Geschichten und Gefühle so, dass es leichtfällt, darin einzutauchen. Egal ob bei poppigen und lauten Songs mit ihrer voll besetzten Live Band, oder allein bei Akustikversionen nur mit ihrer Ukulele – Madeline Juno schafft es immer, ihre Fans mitzureißen, lautstarkes Mitsingen inklusive. In FFM stellt sie ihr neues Album „Besser kann man es nicht erkläBM ren“ live vor.

​Wenn im Club nach dem Konzert oder der Party die Neonröhren angehen und die Reinigungsleute den Dreck wegmachen – das ist das Putzlicht. Im Putzlicht gibt’s kein Verstecken. Bei Niels Frevert aber, der sein jüngstes Album, man ahnt es, „Putzlicht“ genannt hat, wird der luminöse Katerzustand zum Synonym für Wandel, für Transformation und den Sieg über all den Scheiß, durch den wir uns ständig wühlen auf der Suche nach ein wenig Glück. Von all dem BM handelt sein neues Album.

Tickets gibt´s bei FRIZZ Tickets, Rheinstr. 30, Darmstadt, Tel.: 06151 / 915 888

Tickets: FRIZZ Tickets, 06151 / 915 888

Tickets: FRIZZ Tickets, 06151 / 915 888

M www.frizz-tickets.de

M www.frizz-tickets.de

M www.frizz-tickets.de

Henry Rollins Mo., 31.1., 20 Uhr, Capitol, Mannheim

Helge Schneider Fr., 28.1., 20 Uhr Alte Oper, Frankfurt

Jünemann Cetto Partheil-Trio Alte Bekannte

Frontm3n

Fr., 14.1., 20 Uhr, Bessunger Knabenschule, Darmstadt

Nachdem auch Helge Schneider seine Tourtermine mehrfach verschieben musste, klappt es hoffentlich im Januar endlich. Der Meister hierzu: „Unlängst merkte ich, dass wir immer noch Corona haben und ich meine gesamten Konzerte nachholen muss, was nicht ganz so einfach sein wird. Denn die Zeit ist so vergänglich wie die Bands, meine von damals gibt es schon lange nicht mehr. Deshalb habe ich mich entschlossen, jetzt unter einem anderen Stern weiter auf Tournee zu gehen. Mein neuestes Programm soll „Ein Mann und seine Gitarre“ heißen!“ BM

Sa., 22.1., 20 Uhr Karlstorbahnhof, Heidelberg

Fr., 28.1., 20 Uhr Musiktheater Rex, Bensheim

Die Musik von „Alte Bekannte“ steht ganz in der Tradition der „Wise Guys“ – kein Wunder, standen drei Fünftel des Quintetts ja bereits als Teil von Deutschlands erfolgreichster A-cappella-Formation auf der Bühne. Mittlerweile kann die Nachfolgeband mit „Bunte Socken“ auch schon das dritte Album vorweisen – welches sie nun unbedingt mit gleichnamigem Bühnenprogramm auf ausgedehnter Tour zum Besten BM geben wollen.

Die Supergroup „Frontm3n“ besteht aus Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln. Howarth ist aktuell der Sänger von „The Hollies“, Lincoln war dreizehn Jahre lang der Leadsänger von „The Sweet“ und Wilson leihte zwanzig Jahre lang seine Stimme „10cc“. Gemeinsam agiert das Trio seit über drei Jahren als „Frontm3n“. Die Frontmänner zu ihrem Live-Programm: „Zusammen klingt das wie zwei Stunden mit einer dieser Radiostationen BM aus den Goldenen Zeiten.“

Ulli Jünemann und Uli Partheil kennen sich seit vielen Jahren, u.a. durch die Zusammenarbeit mit dem vor einem Jahr verstorbenen Bassisten Jürgen Wuchner. Zusammen mit Ralf Cetto (b) ist nun ein neues Trio entstanden das noch um die brasilianische Schlagzeugerin und Percussionistin Angela Frontera erweitert wurde. „Reflections 2020“ heißt das Programm, das Uli Partheil im letzten Jahr geschrieben hat. Die Stücke entstanden in der besonderen Situation – es ging darum in der Zurückgezogenheit kreativ zu bleiben – unaufBM geregt und entspannt.

Tickets: FRIZZ Tickets, 06151 / 915 888

Tickets: FRIZZ Tickets, 06151 / 915 888

Tickets: FRIZZ Tickets, 06151 / 915 888

Tickets: FRIZZ Tickets, 06151 / 915 888

M www.frizz-tickets.de

M www.frizz-tickets.de

M www.frizz-tickets.de

M www.frizz-tickets.de

26

FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022


JAN 22 So. 9.1.2022, 11 Uhr DAS HEXENLIED Theater für Kinder ab 6

Do. 13.1.2022, 20 Uhr SCHLACHTPLATTE Die Jahresendabrechnug

Sa. 15.1.2022, 20 Uhr JENS WAWRCZECK LIEST „DIE VÖGEL“ Mi. 19.1.2022, 20 Uhr WIENER BLUT Do. 27.1.2022, 20 Uhr IN AUSCHWITZ GAB ES KEINE VÖGEL KonzertLesung mit Gregor Praml und Monika Held

Fr. 28.1.2022, 10 und 16 Uhr ANGSTHASEN

18. - 20.02.2022 Frankfurt Festhalle Messe Frankfurt www.cavalluna.com

Rheinstr. 30 - Darmstadt | Mo-Fr 10-18 | Sa 10-14 Telefon: 0 61 51 - 915 888 Tickets erhältlich unter: tickets@frizz-tickets.de | www.frizz-tickets.de TICKETS

HOFFART DARMSTADT

BESSUNGER KNABENSCHULE K

© Mario Andreya

JANUAR 2022

Sa. 29.1.2022, 20 Uhr NEUJAHRSJAZZ mit den ZUCCHINI SISTAZ Infos & Tickets: 06103 - 6000 0 Weitere Veranstaltungen: www.bürgerhäuser-dreieich.de

Ein Herz für

Froh Neu es es!

Theater für Kinder ab 4

kulturzentrum in darmstadt

Januar 2022 Sa 08.01. | 20 Uhr | 1. Bluesfest 2022 s

u

Fr. , 21.1.22 – 20.00 Uhr dazz präsentiert:

Holger Henning Quartett Fr. , 28.1.22 – 20.00 Uhr Doppelkonzert:

Kai & Funky (Ton, Steine, Scherben) + Gymmick und Klaus der Geiger

a fällt BluesNasen+Stolle&BuddyGuys Fr 14.01. | 20 Uhr | feat. Angela Frontera perc Partheil/Cetto/Jünnemann DAZZ Sa 15.01. | 20.30 Uhr | Musik/Tanz/Essen

TUTTY TRAN

Mama Limón: Noche Peruana So 16.01. | 20 Uhr | Klasse-Pianist aus Kuba Ramon Valle Trio DAZZ-Festival 2022 Sa 22.01. | 20 Uhr | CD German Songbook Tango Transit DAZZ-Festival 2022

03.11.2020 Darmstadt 27.02.2022 Darmstadt, darmstadtium

20.02.2021 Frankfurt, Die KÄS

LARS REICHOW

31.03.2022 Langen, Stadthalle SEIT MEHR ALS Neue 30 JAHREN

Do 27.01. | 20 Uhr | Americana-Konzertreihe

Sofia Talvik (Schweden) HOFFART-THEATER.DE 06151 4923014 LAUTESCHLÄGER STR.28A 64291 DARMSTADT

Die Veranstaltungen finden unter den dann aktuell gültigen Covid19-Regularien statt. Deshalb alle Termine unter Vorbehalt.

Mehr auf www.knabenschule.de

Boutique Tennis Experience

DA | Ludwigshöhstraße 42 | Fon 06151-61650

BAD HOMBURG OPEN 18. Juni bis 25. Juni 2022

ALLES GUTE

FÜR 2022 !

WÜNSCHT EUCH DAS FRIZZMAG & FRIZZTICKETS - TEAM FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022

www.badhomburg-open.de 19 8 8

30.12.2022 26.03.2021 Darmstadt, Darmstadt,darmstadtium darmstadtium

2020 presented by

ab Herbst in Frankfurt

OFFIZIELLER OFFIZIELLER TICKETPARTNER TICKETPARTNER

27


stadtkulturkalender.musik&locals

www.FRIZZmag.de

musik | bühne | party | film | kunst | literatur

50 Jahre Ton, Steine, Scherben

Quadro Nuevo Sa., 29.1., 20 Uhr Colos-Saal, Aschaffenburg

Mi., 12.1., 20 Uhr Nachtleben, Frankfurt Der legendäre Groove von „Ton Steine Scherben“ zum letzten Mal auf Tour. All die rotzige Schönheit der Scherben jetzt ein letztes Mal hautnah live. Mit den beiden Ur-Scherben Kai Sichtermann (Bassist seit 1970) und Funky K. Götzner (Schlagzeuger seit 1974) geht das groovende Grundgerüst der vielleicht legendärsten Band Deutschlands gemeinsam mit dem charismatischen Songpoeten Gymmick am Mikro auf Tour, um den Zauber der Lieder Rio Reisers und der „Scherben“ zurück auf die BM Bühne zu bringen.

„Mama Limón“ verkürzen den Heiner*innen den Winter mit einer heißen „Fiesta-Perúana“. Die Band um die peruanische Sängerin Yuri Pumahualca spielt an diesem Abend peruanische Stücke zu ihrem Latin-Groove Sound. Eine Präsentation afroperuanischer Tänze wie Festejo, Landó oder Alcatraz sowie landestypische von „Mi BM Perú“ runden den Latino-Abend wunderbar ab.

Die mediterrane Leichtigkeit des Seins war neben Tango und Balladen immer schon ein wesentlicher Charakterzug der Weltmusik-Band „Quadro Nuevo“. Das virtuose Instrumental-Quartett bereiste die mythenumwehte Welt des Mittelmeeres und fand dabei Inspiration zu einem neuen Programm. Das Flair der sonnigen Musik des letzten Programms „Mare“ wird ergänzt durch neue Lieder voller rhythmischer Kraft und archaischer Klangfarben. BM

Tickets: FRIZZ Tickets, 06151 / 915 888

Tickets: FRIZZ Tickets, 06151 / 915 888

Tickets: FRIZZ Tickets, 06151 / 915 888

M www.frizz-tickets.de

M www.frizz-tickets.de

M www.frizz-tickets.de

Mama Limón Sa., 15.01., 20 Uhr, Bessunger Knabenschule, Darmstadt

Pfund

Delta Danny

Fr., 21.01., 20 Uhr Das Bett, Frankfurt

Mi., 5.1., 21 Uhr Goldene Krone, Darmstadt

Es ist lange her, dass „Pfund“ in Frankfurt einen Indoor-Gig vor Publikum gespielt haben. Doch im Januar kommen Pfund endlich wieder ins „Bett“! Und bringen keinen Schlaftrunk mit, sondern eine gehörige Portion Rock’n’Roll mit von den „Red Hot Chili Peppers“ und den „Foo Fighters“ über „Green Day“ bis hin zu „Metallica“ und „Rage BM Against The Machine“.

Wer die wunderbaren Darmstädter Indierocker „Rockformation Diskokugel“ endlich wieder mal live erleben möchte, hat hierzu im Januar in Wiesbaden Gelegenheit. Als Support der nicht minder grandiosen „Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen“ geben sich die Heiner im „Schlachthof“ die Ehre, um einen großartigen Konzertabend zu feiern. „Bei der „Rockformation Diskokugel“ werden die Welt, das Leben und der Pop zusammengebracht, dass es nur so eiBM ne Freude ist.“, schrieb ein Kritiker. Recht hat der Mann!

„Delta Danny“ alias Danny Schumacher hat den Blues im Blut und in der Stimme. Die virtuose Gitarristin blättert in der frühen Bluesgeschichte - von den Roots des Country Blues zu den traditionellen Blues Songs zwischen Memphis und Chicago. Klassiker und zahlreiche eigene Songs runden das Programm ab. Im Januar lädt „Delta Danny“ wieder zu einem Heimspiel in der „Krone“. BM

Tickets: FRIZZ Tickets, 06151 / 915 888

Tickets: FRIZZ Tickets, 06151 / 915888

Tickets: FRIZZ Tickets, 06151 / 915888

M www.frizz-tickets.de

M www.frizz-tickets.de

M www.frizz-tickets.de

28

Rockformation Diskokugel Fr., 14.01., 20 Uhr, Schlachthof, Wiesbaden

FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022


www.FRIZZmag.de

kunst.stadtkulturkalender musik | bühne | party | film | kunst | literatur

Foto: Claus Völker/TU Darmstadt

Foto: INTeF Archiv, Klaus Crössmann

Steinerne Zeitzeugen

1921Braun2021

Historische Stadt- und Gefängnismauern zugänglich

Blumenstrauß auf dem Frühstückstisch

Einen Beitrag zur Darmstädter Erinnerungskultur leistet die TU Darmstadt mit der denkmalgerechten Sanierung von Überresten der historischen Stadt- und Gefängnismauern an der Erich-Ollenhauer-Promenade. Mauerreste des 1834 eröffneten Gefängnisses und Teile der ehemaligen Befestigung um die Alte Vorstadt aus dem 17. Jahrhundert begrenzen einen Gang. Dieser führte zum Frauengefängnis, das erst 1970 abgerissen wurde. Die Arresthäuser erinnern an dunkle Epochen der Darmstädter Stadtgeschichte. Die Anlage ist als Zeugin einer vielschichtigen Stadtgeschichte nun zum einen für die Öffentlichkeit zugänglich und weiterhin „Geschenk der TU zum Weltkulturerbe“. Die Erich-Ollenhauer-Promenade führt hoch zur Mathildenhöhe, seit 2021 UNBK ESCO-Weltkulturerbe.

Dieter Rams befand die zu den Siebzigern passenden leuchtenden Farben der Kaffeemaschine KF21 von Florian Seiffert wie ein „Blumenstrauß auf dem Frühstückstisch“. Die skulpturale Maschine wirkt wie ein Kunstwerk und schmückte lange Zeit fast jeden Haushalt. Rams, langjähriger Chefdesigner von Braun, entwickelte mit seinem Team viele dieser Meilensteine nach der Maxime Gutes Design ist so wenig Design wie möglich – konsequent, innovativ, unaufdringlich, langlebig, ästhetisch, umweltfreundlich und funktional. In der Ausstellung »1921Braun2021 – tempora mutantur et nos mutamor in illis« können Besucher des INTeF bis Ende März 2022 das Braun-Design und seine Formgeber studieren und sich BK ein eigenes Bild über die Weltmarke machen.

M www.tu-darmstadt.de

M www.intef.info

Institut für Neue Technische Form (INTeF) am Friedensplatz; Di-Fr 11-17 & So 11-14

so. 06.02., 18.00 Uhr FraNk FischEr

Meschugge 2.0 Kabarett & Comedy

Fr. 18.02., 20.00 Uhr lothar Bölck

rest of Pförtner Politisches Kabarett

so. 13.03., 18.00 Uhr sascha korF

„... denn er weiß nicht, was er tut“ Impro-Comedy

Fr. 18.03., 20.00 Uhr liza kos

intrigation Musikkabarett

Fr. 29.04., 20.00 Uhr UrBaN Priol

im Fluss Politisches Kabarett im Volkshaus Büttelborn

so. 08.05., 18.00 Uhr hG BUtzko

aber witzig Musikkabarett

Fr. 20.05., 20.00 Uhr aNNE haiGis

carry on – songs für immer Konzert

Fr. 10.06., 20.00 Uhr UlaN & Bator

zukunst Kleinkunst

Fr. 24.06., 20.00 Uhr MarcEl aDaM mit Christian di Fantauzzi

ich liebe das leben Konzert Café Extra Garten

Gemeinde Büttelborn Fachdienst kultur Rhönstr. 2b, 64572 Büttelborn, Tel. 06152-178845, Kartenvorverkauf und Infos: www.CafeExtra.de

klEiNk

UNstB

ÜhNE B ÜttElB o

rN

ol

Das Wunschkonzert der Extraklasse Konzert

Urban Pri

Fr. 28.01., 20.00 Uhr NotENlos

Programm Jan. – Juni 2022

www.cafeextra.de


magazin.exit Verlosungs-Hightlight ... ... des Monats

www.FRIZZmag.de

impressum Verlag & Agentur FRIZZ Media & Marketing | Birgit Adler Rheinstraße 30, 64283 Darmstadt Zugleich auch ladungsfähige Anschrift für die im Impressum genannten Verantwortlichen und Vertretungsberechtigten. Rheinstraße 30, 64283 Darmstadt Telefon: 0 61 51 / 91 58 91, Fax: 0 61 51 / 91 58 58 Facebook: www.facebook.de/frizz.magazin Instagram: www.instagram.com/frizzmag Steady: www.steadyhq.com/frizzmag www.FRIZZmag.de

Modelle 2021 2020 Hier probefahren! eeemotion Frankfurter Straße 26 · 64293 Darmstadt www.eeemotion.de

Verlags-, Redaktions- und Anzeigenleitung Birgit Adler (V.i.S.d.P.), 0 61 51 / 91 58 91, b.adler@frizzmag.de

MIXED DAY

Donnerstag

Bi

n e u Frar Männe

galileo-sauna.de

A/B/S/U/R/D | Theaterlabor INC Do 06.01. A/B/S/U/R/D Theaterlabor INC Premiere 14+ Sa 08.01. 90. Mollerkoller Theater Rainer Bauer 14+ So 09.01. Der Froschkönig Puppentheater Silberfaden 3+ So 16.01. Ein Geschenk für Lizzy theater die stromer 3+ So 23.01. Die Bremer Stadtmusikanten Pupentheater Kolibri 4+ Fr 28.01. Chaim & Adolf Theater Curioso 16+ Das vollständige Programm finden Sie auf unserer Website

Sandstraße 10 | 64283 Darmstadt | Telefon 06151 26540

www.theatermollerhaus.de

Theater Mobile

Obertor 1 64673 Zwingenberg www.mobile-zwingenberg.de

JANUAR 2022 14.1. 21.1. 22.1. 28.1. 29.1.

Welthits auf Hessisch Gwennyn - Avalon Tour Clajo Herrmann - Jetzt ABBA! Double Drums - Beat Rhapsody Cobario - Weit Weg

FEBRUAR 2022

4.2. 5.2. 11.2. 12.2.

Georgia Crandon & Band Stefan Reusch - Reusch rettet 2021 Huub Dutch Duo - Swinging Busch Marco Tschirpke Kalender, Deine Tage sind gezählt

Vorverkauf: FRIZZ Tickets - 06151 / 915 888

30

Redaktion 0 61 51 / 91 58 91, redaktion@frizzmag.de

CAVALLUNA ist zurück „Celebration!“ Europas erfolgreichste Pferdeshow Die Pferdeshow kehrt mit dem allseits beliebten und einzigartigen Format zurück. „CELEBRATION!” ist eine Zusammenstellung der schönsten, populärsten sowie besonders szenischen und anerkanntesten Highlights der vergangenen Jahre. Die Zuschauer bekommen endlich wieder die Möglichkeit, die beliebten Reitstars und ihre Pferde hautnah und authentisch zu erleben. Von magischer „Freiheitsdressur“ über actionreiches „Trickreiten“ bis hin zur harmonischen „Hohen Schule“, zu fröhlicher Comedy und atemberaubenden LED-Nummern, die die ganze Familie zum Staunen bringen – es ist für jeden etwas dabei! Mit den vielfältigen Pferderassen ist die Show abwechslungsreich und bunt. Araber, Friesen und Lusitanos sind ein paar der vielen Rassen, die talentiert für die Show trainiert wurden. Als Zuschauer*innen verfolgt man eine interessante Geschichte, die humorvoll und spektakulär von Pferden dargestellt wird. Ob der exzeptionelle Freikünstler Bartolo Messina aus Italien mit seinen entzückenden Mini-Shetlandponys, die Dressurkünstler der Equipe um Luis Valença aus Portugal oder die Trickreiter-Elite Hasta Luego aus Südfrankreich – sie und viele andere Reitteams sorgen für unvergessliche FM Momente.

E-Mail-Format: m.mustermann@frizzmag.de Digitale Stadt Julius Tamm (JT) Lilien, Sport Alain Blö (AB) Bühne Thomas Herget (TH) Literatur, Kultur, Trending Michael Hüttenberger (MH) Wissen, Kunst, Architektur Brigitte Kuntzsch (BK) Musik, Club, Locals, Festivals Benjamin Metz (BM) Glosse, Politik, Gesellschaft Thea Nivea (TN) Essen & Trinken, Lokales, Urban Martina Noltemeier (MN) Fashion, Klassik & Jazz, Kunst Julius Tamm (JT) Externe Beiträge (FM) Fotos Klaus Mai (KM), Christian Grau (CG) Korrektur Sina Polenz Praktikantin Cari Nicole Baumann (CNB) Social Media (Facebook, Instagram, Telegram) & Online Josephine Adler (JA), 0 61 51 / 91 58 91, j.adler@frizzmag.de Lili-Marleen Adler (LA), l.adler@frizzmag.de Terminkalender termine@frizzmag.de Mediaberatung (Print & Digital) Narine Hovhannisyan, 0 61 51 / 91 58 11, n.hovhannisyan@frizzmag.de Cornelia Melber, 0 61 51 / 91 58 10, c.melber@frizzmag.de Rainer Henning, 0 61 51 / 91 58 18, r.henning@frizzmag.de Josephine Adler (Social Media), 0 61 51 / 91 58 91, j.adler@frizzmag.de FRIZZ Tickets Ticketshop Rheinstraße 30, 64283 Darmstadt Josephine Adler, 0 61 51 / 915 888, tickets@frizz-tickets.de Produktion & Layout FRIZZ Media & Marketing, Darmstadt Vertrieb Im Eigenvertrieb über alle Anzeigenkunden, Kinos, Gaststätten, Einzelhandel, FH, TU, Büchereien, Cafés, Theater, FRIZZ Tickets, Banken, Reisebüros, u.v.m. Nachdruck Alle Urheberrechte für Text und Gestaltung liegen beim Verlag oder den jeweiligen Autoren. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags. Veranstaltungshinweise: Für die Angaben können wir leider keine Gewähr geben. Haftung Gekennzeichnete Autorenbeiträge entsprechen nicht zwingend der Meinung des Verlags.

Fr., 18. bis 20.2., Festhalle, Frankfurt verlost 3 x 2 Tickets. Tickets gibt‘s bei FRIZZ Tickets, Rheinstr. 30, Darmstadt Tel.: 0 61 51 / 915 888 M www.cavalluna.com

Die Ausgabe Februar 2022 | #467 erscheint am 31. Januar

Schlusstermine FRIZZ Magazin | Februar 2022 Erscheinungstag: 31.1.2022 Redaktionsschluss: 14.1.2022 Buchungs/Anzeigenschluss: 21.1.2022 Druckunterlagenschluss: 24.1.2022 frizzmag und FRIZZ Das Magazin ist eine eingetragene Marke der FRIZZ Das Magazin FDM Consulting GmbH

FRIZZ MAG | #466 | JANUAR 2022


1 MIO. LICHTER UND SCHNEEFALLGARANTIE

22.11. – 08.01.