Page 1

Frieda TherĂŠs

all things fresh

-1-


F O T O : N I C O L E PA U S I N - M E N I U S B L U M E N : B lumen h aus W eseme y e r STYLING: SABRINA HAGENMÜLLER

Noch mehr Inspirationen gewünscht? Checkt den Blog für die tägliche Dosis an frischen Ideen!

WWW.FRIEDATHERES.COM Anregungen | Fragen | Wünsche? Dann kontaktiert mich direkt unter kontakt@friedatheres.com

-2-


Der Sommer ist da und mit ihm das erste Frieda Therés E-Mag! In der ersten Ausgabe warten viele Tipps für eure Sommerhochzeit und inspirierende Fotostrecken auf euch. Zudem plaudern zwei meiner Leserinnen aus dem Nähkästchen geben euch einen exklusiven Einblick in ihre Hochzeitsplanung. Ich bin superstolz, dass ich für die erste Ausgabe mit vielen Fotografen eng zusammenarbeiten konnte und viele auch persönlich getroffen habe. Jedes Shooting wurde mit viel Liebe von allen Beteiligten geplant und bis ins kleinste Detail umgesetzt. Und so viel sei bereits jetzt versprochen, es ist für jeden Geschmack etwas dabei! Geschmack trifft es übrigens ganz gut - auf den kommen wir in nämlich auch. Und zwar nicht nur auf den süßen, sondern auch auf den salzigen, denn neben einem fruchtigen Kuchenrezept findet ihr auch drei schnelle Rezepte, für herzhafte Snacks, die nicht nur auf Hochzeiten, sondern auch Gartenpartys und Grillabenden gut schmecken. Und was darf im Sommer ebenfalls nicht fehlen? Genau, Blumen! Und das am liebsten in Hülle und Fülle! Daher habe ich das Covershooting auch meiner Lieblingsfarbe des Sommers gewidmet – einem strahlenden radiant orchid. Gemeinsam mit der Fotografin Nicole Pausin-Menius und ganz vielen Blumen in Lilatönen hatten wir ein schönes Outdoor-Shooting, bei dem nichts Geringeres im Fokus stand als die Schönheit der Frau und die Vielfalt der Blumenwelt. Lasst euch inspirieren von den ausgefallenen Möglichkeiten euch mit ihnen zu schmücken! Für das Shooting stand mit Denise eine meiner Leserinnen vor der Kamera. Danke dafür du Hübsche! Ich wünsche euch viel Spaß beim Durchblättern, Lesen und Ideen sammeln!

-3-


Ich danke folgenden Fotografen für die unglaublich schönen und abwechslungsreichen Bilder in dieser Ausgabe!

Danke! N icole P ausin - M enius http://www.pausin-fotografie.de/

Rebecca C onte - T imeless we d d ing p h otog r ap h y http://www.rebeccaconte.com/ N ina K os P h otog r ap h y http://ninakos.de/ S usanne W y socki F otog r afie http://www.susannewysocki.de/ I nga A ms h off W e d d ing & P o r t r aits http://www.ingaamshoff.de/ Do r een K ü h r F otog r afie http://www.doreenkuehr.de/ K at h r in Heste r http://www.kathrinhester.de/ Die Hoc h z eitsfotog r afen http://diehochzeitsfotografen.de/ A nnie Ro h se F otog r afie http://www.annierohse.de/ Hilal & M oses P h oto | V i d eog r ap h y http://www.hilalandmoses.com/ K a r ti F otog r afie http://www.karti-fotografie.de/ Ron j a K r o h z http://ronja-myworld.blogspot.de/ K a r in M aigut http://karin-maigut.de/ M a r ia P an z e r http://www.marylicious.de

-4-


I N H A L T sve r z eic h nis

08

F lowe r P owe r Eine Blumenwelt in radiant orchid

20

M aking O f Einblicke ins Shooting

22

5 Dinge Tipps für die Sommerhochzeit

28

M agnolien Ein Shooting zum Träumen

56 90

S ukkulenten Alles über die grünen Stars im Brautstrauß

98

S o we r d e ic h h ei r aten Leserinnen berichten

102

D I Y B lumenk r an z Ein Tutorial für den beliebten Haarschmuck

110

E in T ag am S c h loss Einmal Prinzessin sein…

62

120

S c h nelle Re z epte Für salzige Snacks

40

124

B lumenm ä d c h en

Traumhochzeit auf Juist

Neue Ideen für die Kleinen

56

138

S weet Re d S umme r

146

Boho Bride

S omme r V intage 5 Tipps für eure Gartenhochzeit

Verlieb dich in Türkis!

74

B lack & W h ite Ideen für eine schwarz/weiße Deko

Fruchtig leichte Köstlichkeiten

62

W iebke & C h r istian

150

U r ban C h ic

W olke 7 Ein Styleshoot mit Watte und Baumwolle

Hochzeitsstyling mal anders

-5-


Hallo S

„Diesen Sommer freue ich mich am allermeisten darauf, auf unserer eigenen rustikalen Country - Hochzeit im August mal selbst die Braut zu sein und Blumen im Haar tragen zu dürfen!“

Auf den Sommer freuen wir uns alle, a Das habe ich auch mal einige H

A nnie Ro h se www.annierohse.de

„Im Sommer freuen wir uns auf schöne Sonnenuntergänge auf unserem neuen Balkon in unserer neuen Wohnung.“ Hilal un d M oses www.hilalandmoses.com

„Diesen Sommer freue ich mich am meisten auf große Schoko Eisbecher in der Hollywood Schaukel in meinem Garten :)“ V ick y Rüsc h e www.pereraruesche.de

„Es ist mein erster Sommer in München, und daher freue ich mich darauf mit meinem Freund per Fahrrad die Stadt zu erkunden und die Sonne in den Biergärten oder an der Isar zu genießen. Außerdem freue ich mich schon sehr auf die vielen Brautpaare, die ich fotografisch begleiten darf :-)“ S usanne W y socki www.susannewysocki.de

-6-


Sommer!

„Auf sonnige Abende auf der Terrasse mit unseren Kindern und Freunden..., laue Sommernächte, Baden am Bodensee“

aber worauf freut ihr euch besonders? Hochzeitsdienstleister gefragt…

Heike K r o h z www.suess-und-salzig.de

„Diesen Sommer freue ich mich auf: endlich keine Socken mehr anziehen, gekühltes Orangina mit Röhrchen trinken, die Eisdiele täglich zu besuchen, im Strandkorb zur Ruhe kommen, mit meiner Tochter Wasserbomben werfen, den Sand zwischen den Zehen fühlen, Glücksgefühle der besonderen Art in der Hochzeitshochsaison haben und Sommersprossen auf der Haut.“ Rebecca C onte www.rebeccaconte.com

„Barfuß laufen :-)“

„Unsere Cousine heiratet diesen Sommer und wir haben exklusiv für sie ein Kleid entworfen. Ich bin schon so gespannt, sie endlich als „fertige“ Braut an diesem Tag zu sehen!!! Es wird sicherlich ein großartiges Fest werden und ich freue mich riesig darauf mit der ganzen Familie zu feiern!“

N icole P ausin - M enius

Janina S elbac h

www.pausin-fotografie.de

soeurcoeur.de

-7-


-8-


-9-


- 10 -


- 11 -


- 12 -


- 13 -


- 14 -


- 15 -


- 16 -


- 17 -


- 18 -


F O T O G r A F I E : N I C O L E PA U S I N - M E N I U S http://www.pausin-fotografie.de KLEId: SOEUr COEUr http://soeurcoeur.de STräUSSE | BLUMENKräNzE: BLUMENhAUS WESEMEyEr http://www.blumen-wesemeyer.de MOdEL: dENISE ChrISTIN hAArE | MAKE-UP: SABrINA hAGENMÜLLEr http://sabrina-hagenmueller.de

- 19 -


FOTOGrAFIE: ErIKA MArTINS

- 20 -


- 21 -


- 22 -


5

Dinge,

DIE AUF KEINER SOMMERHOCHZEIT FEHLEN SOLLTEN

1

2 3

F lip F lops !

Stellt für eure Gäste einen Korb mit bunten Flip Flops bereit. Das sorgt nicht nur für Luft an den Füßen, sondern ist auch abends beim Tanzen besonders bei den Damen sehr willkomen.

K ü h le D r inks !

Nichts erfrischt mehr und sieht dabei schöner aus, als Mineralwasser mit frischen Früchten! Ebenfalls immer beliebter wird Eistee, den es auch schicken Flaschen gibt.

Fächer!

Ohhh, mit das beste, was ihr euren Gästen antun könnt! Je heißer, desto beliebter sind die Luftmacher. Ihr könnt sie auch gut im DIY-Verfahren herstellen.

4

S onnenc r em é !

5

S onnenb r illen !

In kleinen Körbchen oder im Goodie Bag sind sie perfekt für eure Sommersause.

Am besten in verspielter Herzform, die ihr an eure Gäste verteilt. Lustige Fotos sind damit garantiert!

Weitere Ideen findet ihr auf den nächsten Seiten!

- 23 -


- 24 -


- 25 -


WARUM SO

- 26 -


OLLTE NICHT AUCH DIE BRAUT FLIP FLOPS TRAGEN DÜRFEN? Im Sand ist das nicht nur bequem, sondern auch authentisch. Die schönste Farbe für Brautfüße ist natürlich Weiß. Aber auch das berühmte something blue lässt sich so ganz easy integrieren. Flip Flops in allen Farben findet ihr auf strandsandale.de

FOTOS: NINA KOS http://ninakos.de/ KLEId: PErErA/rÜSChE http://www.pereraruesche.de/ FLIP FLOPS: hAVAIANAS ÜBEr STrANdSANdALE http://strandsandale.de/ STrOhhALME: BLUEBOxTrEE https://www.blueboxtree.com/

- 27 -


Die Magnolie gehört zu Recht zu den beliebtesten Frühlingsboten! Und weil sie so schön ist, gibt es in diesem Shooting besonders viel von ihr zu sehen. Lasst euch verzaubern… - 28 -


- 29 -


- 30 -


- 31 -


- 32 -


- 33 -


- 34 -


- 35 -


- 36 -


- 37 -


- 38 -


FOTOGRAFIE: REBECCA CONTE http://www.rebeccaconte.com/ KLEIDER: SINA FISCHER http://www.sinafischerdesign.de/ S T RÄ U S S E | B L U M E N K RÄ N Z E : G I S E L A S P I E L V O G E L - K A T H V O N D I E K A T H E http://www.die-kathe.de/index.php MAGNOLIEN UND ASSISTENZ: NORA KOGLIN VON LUFT UND LIEBE http://www.luundli.de/ HAARE | MAKE-UP: AMALIA JORICH

- 39 -


MÄDCHEN Die traditionellen Blumen im Körbchen bekommen Konkurrenz, denn es gibt so viel, womit die kleinen Blumenmädchen den Weg für das Brautpaar schmücken können. Wir hätten da folgende Ideen: Seifenblasen, Lavendel und Pailletten. - 40 -


- 41 -


- 42 -


- 43 -


- 44 -


- 45 -


- 46 -


- 47 -


- 48 -


- 49 -


- 50 -


- 51 -


- 52 -


- 53 -


- 54 -


I d ee : E llen & S usanne http://www.friedatheres.com/ & http://www.susannewysocki.de/ F otos & O r ganisation : S usanne W y socki F otog r afie http://www.susannewysocki.de/ K lei d e r : S ina F isc h e r http://www.sinafischerdesign.de/ Haa r e & M ake U p : Diana Zwa r t h oe d http://www.themakeupstudio.de/ B lumen : N a d ine M eie r www.flower-sensation.de C ake & C o : W i r mac h en C upcakes http://www.wirmachencupcakes.de/ S t r o h h alme : B luebo x t r ee https://www.blueboxtree.com/ L ocation : Robe r to B eac h http://www.robertobeach.de/

- 55 -


Sweet red Summer

F ruchtig , rot und sommerlich leicht – so pr ä sentieren sich die sü S S en K ö stlichkeiten , die H eike K roh z vom T orten - & P atisserieser v ice suess und salzig für uns ge z aubert hat .

K uc h en un d S ü S S es : S Ü S S un d S al z ig www.suess-und-salzig.de F otos : V on Honig un d V anille ronja-myworld.blogspot.de

- 56 -


- 57 -


R h aba r be r - P r oseccolimona d e

E r d bee r - R h aba r be r eis am S tiel

- 58 -


M an d el - R h aba r be r cupcakes mit R h aba r be r topping

K okosnussgugel h upf

M an d el - B aise r to r te mit V anillesa h ne

- 59 -


Re z ept un d F O T O : V on Honig un d V anille http://ronja-myworld.blogspot.de/

- 60 -


E r d bee r - R h aba r be r - K uc h en ( 3 0 cm Du r c h messe r ) :

Kuchen: 200g weiche Butter, 165g Zucker, 180g Mehl, 3 Eier, 400g Erdbeeren und Rhabarber, 1 Tl Backpulver Streusel: 60g Butter, 50g brauner Zucker, 100g Mehl Zubereitung: Zuerst heizt ihr den Ofen auf 180 Grad vor. Dann wascht und schneidet ihr das Obst klein. In einer Schüssel mischt ihr nun das Mehl, die Butter, sowie Backpulver, Zucker und Eier. Diese Zutaten verarbeitet ihr zu einem geschmeidigen Teig, den ihr gleichmäßig auf einer gefetteten und bemehlten Backform verteilt. Als nächstes kommen die Fruchtstückchen drauf. Für die Streusel vermischt ihr einfach die obengenannten Zutaten mit dem Handrührgerät. Bevor der Kuchen für 40 Minuten in den Ofen kommt, gebt ihr einfach noch die Streusel über den Kuchen.

- 61 -


BRIDE - 62 -


- 63 -


- 64 -


- 65 -


- 66 -


- 67 -


- 68 -


- 69 -


- 70 -


- 71 -


- 72 -


F otos : I nga A ms h off http://www.ingaamshoff.net/ B r autklei d : k체ss d ie b r aut http://www.kuessdiebraut.de/ P apete r ie : K a r ina B u d d ensieck http://www.karinabuddensiek.de/ Hai r & M ake U p : S u z an K h a r iman http://www.inn-style.com M o d el : S ina Ha r ms S c h muck : F r 채 ulein F r i d a S c h muckmanufaktu r http://de.dawanda.com/user/fraeuleinfrida-schmuckmanufaktur Deko : D I Y & B utle r s

- 73 -


- 74 -


URBAN CHIC Wenn geometrische Muster auf zarte Orchideen treffen und sich mit angesagten Farben wie Gelb, Schwarz und Koralle zusammentun, dann entsteht ein kontrastreicher Hochzeitslook

DER ETWAS ANDEREN ART! Laßt euch überraschen…

- 75 -


- 76 -


- 77 -


- 78 -


- 79 -


- 80 -


- 81 -


- 82 -


- 83 -


- 84 -


- 85 -


- 86 -


- 87 -


- 88 -


F otog r afie : Do r een K ü h r http://www.doreenkuehr.de/ B r autklei d : noni http://www.noni-mode.de/ A n z ug : M onsieu r A gnes http://www.monsieur-agnes.de/ K on z ept : F r ie d a T h e r é s T o r ten / C upcakes / C ookies : De h l y & d e S an d e r http://www.dehlyunddesander.de/ B lumen / S t y ling : L a C ultu r e http://laculture.de/ Haa r e un d M ake - U p : L es A llu r es http://www.les-allures.de/ P apete r ie : A n d r ea S t ä h r http://www.andreastaehr.de/

- 89 -


- 90 -


Sukkulenten .. erfreuen sich wachsender Beliebtheit und finden sich in immer mehr Brautsträußen. Kein Wunder, denn die Blüten mit ihrer besonderen Form und dem satten Grünton passen zu vielen Stilrichtungen und ergänzen sich super mit vielen anderen Blumen.

Aber Sukkulenten können noch mehr. Sie speichern ganz viel Wasser in ihren fleischigen Blättern. Daher macht ihnen auch eine längere Trockenzeit nichts aus. Das hören wir doch gerne, gerade wenn man an Sommerhochzeiten mit heißen Temperaturen denkt... Grund genug also dem grünen Alleskönner mal eine eigene Fotostrecke zu widmen. Der perfekte Ort dafür? Ein Kakteenhaus!

- 91 -


- 92 -


- 93 -


- 94 -


- 95 -


- 96 -


F otos von K at h r in Heste r www.kathrinhester.de K lei d von W eiss z u S c h wa r z weiss-zu-schwarz.de Haa r e & M ake up : A st r i d P iepe r www.astridpieper.com B lumen / F lowe r C r own : Das B lumen h aus www.das-blumenhaus.info S c h muck : M a d eleine I ssing www.madeleine-issing.com

- 97 -


„So werde ich heiraten“

L ese r innen geben E inblicke in i h r e Hoc h z eitsplanung

F oto : M a r io T ogni P h otog r ap h y http://mariotogni.ch/

- 98 -


,,

L ena , Hoc h z eit am 9 . A ugust 2 0 1 4 im S aue r lan d

In weniger als drei Monaten werde ich heiraten. Seit über einem Jahr plane ich diesen

großen Tag, der sich einerseits in meiner Vorstellung durch die vielen Inspirationen (vor allem aus Hochzeitsblogs) durchaus verändert hat, andererseits aber im Kern immer gleich geblieben ist. Ich stehe der Kirche nahe und werde selbstverständlich kirchlich heiraten. Deshalb mache ich mir viele Gedanken um die Bibeltexte, Liedauswahl und alles, was mit der Trauung zusammenhängt, denn die Messe steht für mich im Mittelpunkt des Tages. Gleichzeitig bin ich eine modeinteressierte junge Frau: Ich feile immer noch an meinem Braut-Outfit, überlege mir kreative Dekorationsmöglichkeiten und kann mich stundenlang auf Etsy verlieren. Unsere Hochzeit wird genau diese beiden Seiten meiner Persönlichkeit widerspiegeln: Die Trauungszeremonie wird durch den kirchlichen Rahmen klassisch und festlich, gleichzeitig aber auch sehr persönlich sein, da z.B. befreundete Priester die Messe feiern werden und der Frauenchor, in dem ich 14 Jahre lang mitgesungen habe, einige Lieder vortragen wird. Anschließend geht’s dann zur Feier im großen Zelt vor dem Hotelrestaurant meiner zukünftigen Schwiegereltern. Wir haben uns bewusst für dieses „Heimspil“ entschieden, da mein Verlobter und ich uns dort „zu Hause“ fühlen und wir so außerdem viele Kosten einsparen können. Wir freuen uns sehr auf eine fröhliche Party mit unseren Freunden, die teilweise buchstäblich vom anderen Ende der Welt anreisen werden, um mit uns zu feiern. Bei (hoffentlich!) sommerlichem Wetter wünschen wir uns ein gemütliches, ungezwungenes Zusammenkommen auf dem Land – mit gutem Essen und viel Tanz! Viele Freunde, die von weit her anreisen, kommen zum Teil schon früher an und übernachten auch nach der Hochzeit in „unserem“ Hotel, sodass nicht gleich alles mit einem Tag vorbei ist.

,,

Die Dekoration soll diese junge, leichte Stimmung aufgreifen: Helle, sommerliche Farben wie Pfirsich und Koralle dominieren und werden abgerundet von Akzenten in Beerentönen (Danke an Ellen für die wertvolle Unterstützung bei der Farbauswahl!). Bis zur Hochzeit wird jetzt noch viel gebastelt – und dann kann er kommen, der große Tag, der bestimmt noch viel toller und auch ein bisschen anders wird, als wir ihn uns jetzt ausmalen können. Beides ist gut so. :-)

- 99 -


F oto : K at h r in K lebsattel

,,

Denise , Hoc h z eit am 3 0 . A U G U S T 2 0 1 4 in B a d Dü r k h eim

Nach der Frage aller Fragen und einem deutlichen JA, wurde als erste Amtshandlung ein Countdown auf dem Handy eingerichtet – 1 Jahr und 250 Tage sollte ich also bis zu unserem großen Tag noch warten müssen. Eine unglaublich lange Zeit, aber nur auf den ersten Blick. Die Realität sieht tatsächlich ganz anders aus. Die Zeit der Hochzeitsplanung verfliegt und vom heutigen Standpunkt aus betrachtet, bin ich wahnsinnig erleichtert, dass wir ausreichend Zeit zum Planen, zum Pläne über den Haufen werfen und neue Pläne schmieden hatten. Voller Vorfreude haben wir unsere Traumlocation 17 Monate vor unserem Wunschtermin besucht, um dann direkt auch wieder von Wolke 7 auf den Boden der Realität geholt zu werden. Leider mussten wir feststellen, dass das Thema Wunschtermin zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr umsetzbar war. Glücklicherweise ergatterten wir das letzte freie Wochenende in der Hochzeitssaison 2014 und werden nun eine Woche früher heiraten. Als Brautpaar muss man eben flexibel sein. Das Thema Zeit hat sich eigentlich durch alle Bereiche der Planung gezogen. Anfangs wurde ich noch von meinem Umfeld und den Dienstleistern belächelt, wenn ich eine Anfrage gestellt habe und den Hochzeitstermin mit +12 Monaten Vorlaufzeit erwähnte.

- 100 -


Im Nachhinein war das der perfekte Planungshorizont, da wir eben kaum Kompromisse eingehen mussten, sondern alle Dienstleister, die wir an Bord haben wollten, somit auch an unserem besonderen Tag an Bord haben werden. Außerdem muss auch ich, als durchorganisierte und perfektionistische Bride-to-be, zugeben, dass hin und wieder eine Pause von diesem ganzen Hochzeitsding wirklich erfrischend und angebracht ist. Die Planung unserer Hochzeit ist durch viele besondere Zufälle und Begegnungen geprägt. Unseren Hochzeitsfotografen durften wir tatsächlich live und in Action bereits auf der Hochzeit von Freunden im vergangenen Herbst erleben. Auch meine Stylistin habe ich zufällig bei einem Fotoshooting für Frieda Theres kennenlernen dürfen und vom Fleck weg beauftragt. Die Dame, die für die Dekoration unserer Location verantwortlich ist, habe ich ebenfalls eher zufällig beim Einkaufen von Dekokram für unsere Wohnung kennengelernt. Die Wärme und Leidenschaft, die jede dieser Personen als Einzelbaustein zum großen Ganzen mitbringt ist unglaublich. Während ich diese Worte zu Papier bringe, trage ich ein großes Lächeln im Gesicht, da ich weiß, dass diesen besonderen Tag, genau die richtigen Menschen noch ein kleines bisschen besonderer machen werden. Inspirieren lassen habe ich mich vor allem durch die unglaublichen Weiten des Internets. Fluch und Segen zugleich – ich habe unzählige Stunden auf Pinterest und Hochzeitsblogs verbracht und irgendwann nicht mehr gewusst welcher Stil, denn nun der zu uns passende ist. Vom industriellen, cleanen Chic über Vintage und Nostalgie bis hin zum Tiffany Türkis war so ziemlich alles an Ideen dabei. Letztendlich war die Entscheidung für eine Richtung, dann aber eine doch ganz leichte und auch ein Hochzeitsmotto ist nicht zwingende Voraussetzung für einen gelungenen Tag. Wir haben uns für einen roten Faden im Bereich der Papeterie mit wiederkehrenden Ornamenten und Schriftarten sowie einem Farbschema entschieden, dass sich auch in der Blumen- und Dekoauswahl wiederfindet. Manchmal ist weniger einfach mehr! Gemeinsam haben wir den für uns perfekten Tag bzw. das für uns perfekte Hochzeitswochenende gestaltet. Am Vorabend ein entspanntes Get-together mit BBQ im Weinberg, nach der kirchlichen Trauung ausreichend Zeit für alle unsere Gäste beim Sektempfang im lauschigen Garten des Weinguts und am Abend ein gutes Dinner und eine riesige Party bis zum Morgengrauen. Den Tag danach möchten wir nutzen, um das Hochzeitswochenende mit unseren Gästen bei einem Brunch im Weinberg ausklingen zu lassen, um danach direkt mit vielen tollen Eindrücken und Emotionen in die Flitterwochen durchzustarten.

,,

Bei aller Planung und Detailverliebtheit ist manchmal ein Schritt zurück empfehlenswert (… ja liebste Trauzeugin, auch ich bin selbstkritisch), damit man das Wesentliche nicht aus den Augen verliert. Egal ob die Kerzenfarben, dann auch wirklich ein zu eins mit der Farbe der Tischnummern übereinstimmt, dieser Tag kann nur perfekt werden, da ich die Liebe meines Lebens heirate.

- 101 -


- 102 -


Ihr wolltet euch schon immer mal selbst an einen DIY-Blumenkranz fĂźr‘s Haar trauen? Dann nichts wie los! Mit der step by step Anleitung ist es einfacher als gedacht. T uto r ial von d e r F lo r istin N ell y Huttenloc h e r von S til ( l ) leben http://still-leben-deko.de/ F otos von Die Hoc h z eitsfotog r afen http://diehochzeitsfotografen.de/

S C HR I T T 1

Wunschblumen, Draht und Floristen-Klebeband sowie eine Schere bereitlegen. Den Draht vorher mit etwas Spielraum am Kopf ausmessen.

- 103 -


S C HR I T T 2

Die erste Blume mit dem Klebeband am Draht fixieren.

Mit dem Klebeband weiter den Draht umwickeln, um ihn zu verst채rken.

S C HR I T T 3

- 104 -


S C HR I T T 4

Die n채chste Blume versetzt anbringen und wieder mit dem Klebeband fixieren

S C HR I T T 5

- 105 -

Die n채chste Blume versetzt anbringen und wieder mit dem Klebeband fixieren.


S C HR I T T 6

S C HR I T T 7

Die Blume mit dem Draht am Kranz fixieren.

- 106 -

Draht durch den Stiel stecken.


S C HR I T T 8

S C HR I T T 9

Den Kranz nach den bauschigen Bl端ten mit schmaleren Bl端ten auslaufen lassen.

Die Enden zusammen f端hren.

- 107 -


S C HR I T T 1 0

S C HR I T T 1 1

ĂœberschĂźssigen Draht

abknipsen.

- 108 -

Die Enden zusammen kordeln.


S C HR I T T 1 2

S C HR I T T 1 3

Das fertige Kunstwerk bestaunen.

Aufziehen. Strahlen. Bezaubernd aussehen.

- 109 -


Ein Tag am Schloss Wer schon immer mal Prinzessin sein wollte, wird bei den romantischen Fotos, die auf Schloss Lerbach entstanden sind, erst recht ins Tr채umen geraten...

- 110 -


- 111 -


- 112 -


S c h lo S S h otel L e r bac h

- 113 -


- 114 -


- 115 -


- 116 -


- 117 -


- 118 -


K lei d e r : A nna K a r a http://www.annakara.com/en 端ber perera/r端sche http://www.pereraruesche.de/ F otos : K a r in M aigut http://karin-maigut.de/ L ocation : S c h lo S S h otel L e r bac h http://www.schlosshotel-lerbach.com/de H & M : C lau d ia K umm http://claudia-kumm.foliodrop.com/ T o r ten : Die C upcake r y http://www.diecupcakery.de/ Haa r sc h muck : L a C h ia http://de.dawanda.com/shop/LaChia S c h muck : Die S c h mucksc h nei d e r in http://www.die-schmuckschneiderin.de/ P apetie r ie : Hakuuna http://hakuuna.de/ B lumen : L il y Delu x e http://www.lilydeluxe.de/

- 119 -


SCHNELLE REZEPTE

f端r salzige Snacks - 120 -


G r issini

Eine Packung fertiger Pizzateig aus dem Kühlregal grobes Meersalz Chiliflocken Schwarzer Sesam Oregano Pizzateig in dünne Streifen schneiden. Salz, Chili, Sesam und Oregano über den Grissinistreifen verteilen und für knappe 10 Minuten bei 160° goldbraun backen.

- 121 -


G efüllte K i r sc h tomaten

10 Kirschtomaten ½ Avocado 4 Esslöffel Magerquark Salz, Pfeffer schwarzer Sesam Den oberen Teil derTomaten wie einen Deckel abschneiden. Mit Messer und Löffelchen bewaffnet die Kerne aus den Tomaten entfernen, ohne diese zu beschädigen. Die Avocado schälen und mit einer Gabel zu einem Brei zerdrücken. Mit Magerquark vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Creme in einen Spritzbeutel geben und dieTomaten füllen. Mit Sesam bestreuen und als Fingerfood servieren.

Re z epte un d F oto : M a r ia P an z e r http://www.marylicious.de/

- 122 -


Rosma r in – P opco r n

Geschmacksneutrales Öl Maiskörner 1 Hand voll grobkörniges Meersalz 2-3 Rosmarinzweige Den Topfboden mit einer Ölschicht bedecken. Den Mais darüber verteilen und darauf achten, dass keine Maiskörner übereinander liegen. Deckel auf den Topf setzen, Herdplatte auf mittlerer Hitze einstellen und warten, bis das letzte Maiskorn aufgepoppt ist. Das Popcorn in eine Schüssel geben. Den Rosmarin ganz fein hacken und zusammen mit dem Salz unter das Popcorn heben. Wenn das Popcorn nicht gleich verspeist wird, einfach noch ein paar Zweige Rosmarin zwischen das Popcorn stecken, damit diese noch etwas von ihrem Aroma übertragen können.

- 123 -


Traumhochzeit auf Juist - 124 -


,, Eine Hochzeit am Meer

war immer unser Traum. Schließ-

lich haben wir uns am Meer kennengelernt. Im Sommer 2002 auf Ibiza, am Strand der Playa d’en Bossa. Ein Jahr vor der Hochzeit, im Juli 2012 auf Bali, gab’s bei einem romantischen Dinner direkt in den Klippen den Heiratsantrag, wieder am Meer. Für uns war es dann nur logisch auch am Meer zu heiraten. Im November 2012 fiel dann unsere Entscheidung zum Termin und zur Location: 14. September 2013…. Nordseeinsel Juist. Warum Juist? Ganz einfach. Jedes Jahr fahren wir für ein paar Tage zur Erholung auf diese wohl schönste Sandbank der Welt. Christian fuhr schon als Kind regelmäßig mit seiner Familie auf die Insel und Wiebke ist durch die vielen gemeinsamen Urlaube auch auf den Geschmack der autofreien, idyllischen Nordseeinsel gekommen, auf der die Uhren irgendwie anders ticken. Im Dezember 2012 ging es dann wirklich mit der Organisation los, nachdem wir das ein oder andere Hochzeitsmagazin durchstöbert und viele Inspirationen gesammelt hatten, die die Hochzeit für uns perfekt machen sollten. Da uns ein einheitliches Gesamtbild von SaveTheDateKarten, Einladungen, Danksagungskarten, Menü bzw. Tischkarten usw., wichtig war, haben wir mit einer Werbeagentur aus Bremen zusammen gearbeitet, die alles nach unseren Vorstellungen gestaltete. Dadurch, dass wir nicht auf Juist wohnten, musste ein Ansprechpartner vor Ort her, der alles für uns regelte. Daher war klar, wir brauchten eine Weddingplannerin, die auf der Insel unsere Ideen und Wünsche in die Tat umsetzte. Im Mai 2013 haben wir uns mit ihr auf Juist getroffen, alle Locations besucht, das Probeessen genossen, die Blumendeko festgelegt, Probefrisuren gemacht und, und, und. Die Vorfreude war rieeeesengroß und wurde größer und größer.

- 125 -


- 126 -


Im September 2013

war es dann soweit. Unser Hochzeitswo-

chenende war da. Dadurch, dass der Juister Fährverkehr abhängig von den Gezeiten ist, fährt nur ein Schiff pro Tag zur Insel. Das bedeutete für unsere Gäste, dass sie mindestens von Freitag bis Sonntag bleiben mussten und wir ein ganzes Wochenende mit unseren Familien und Freunden am Meer verbringen konnten. Mit dabei: unsere liebe Fotografin Kathi. Am Freitag haben wir nachmittags alle unsere Lieben am Hafen begrüßt und abgeholt. Es war ein tolles Erlebnis, bei dem wir beide nicht mehr das Lachen vor lauter Freude aus dem Gesicht bekamen. Abends trafen wir uns dann zum Gettogether, bei dem sich alle Gäste eigentlich nur beschnuppern sollten, aber es wurde dann schon kräftig gefeiert, getanzt und getrunken. Und das vor der eigentlichen Hochzeit. Samstag war dann unser Tag. Am Vormittag starteten wir mit der standesamtliche Trauung. Am Nachmittag ging es dann für alle mit den Juisttypischen Pferdekutschen in eine ostfriesische Teestube. Vorm Kamin erwartete uns dann die Pastorin zur Trauung. Anschließend gab es ostfriesischen Tee und Gebäck. Zum Abendessen hatten wir in die Hohe Düne eingeladen. Wie der Name schon sagt, ein Restaurant, hoch in den Dünen, mit Blick auf die weite Nordsee und den sagenhaft schönen Strand von Juist. Nach dem Essen ging die Feier in der zugehörigen Schirmbar weiter bis tief in die Nacht.

- 127 -

,,


- 128 -


- 129 -


- 130 -


- 131 -


- 132 -


- 133 -


- 134 -


,,

Am Sonntag Mittag gab es dann noch ein tolles

After-Wedding-Shooting

am Strand mit unserer Fotografin und viel Sonne und Wattewolken.

Anschließend kam dann der große Abschied all unserer Gäste am Hafen. Wir selbst sind noch ein paar Tage auf Juist geblieben und konnten die wunderschönen Eindrücke unserer Hochzeit vor Ort noch ein wenig genießen.

- 135 -

,,


- 136 -


F otos : k A R T i F otog r afie http://www.karti-fotografie.de/ B r autklei d : A I R E B a r celona http://www.airebarcelona.es/ A n z ug : D r y ko r n http://www.drykorn.com/de/ T r auo r t : L oogste r S tuv http://www.loogster-stuv.de F eie r - L ocation : Ho h e D端ne http://www.juist-gastronomie.de/

- 137 -


Eine Hochzeitsdeko mit verspielten, aber auch sehr coolen Details!

- 138 -


WHITE - 139 -


- 140 -


- 141 -


- 142 -


- 143 -


Süße Sachen in Schwarz und Weiß... Zum

Anbeißen!

- 144 -


F otog r afin : A nnie Ro h se http://www.annierohse.de/ C an d y T able : S c h ö n M uss E s S ein http://www.schönmussessein.de C upcake W r appe r s un d P apie r st r o h h alme : B luebo x t r ee https://www.blueboxtree.com P atisse r ie : M a r co D ´ A n d r ea vom S üllbe r g http://www.suellberg-hamburg.de V isagistin : Jill von „ M ona - L i B eaut y B a y “ http://www.monali.de B r autklei d : A mbac h e r V i d ic http://ambachervidic.de/de/classics.html (Short T-Shirt mit Big Taffeta Skirt) C lutc h : S mall B ag http://www.small-bag.de Hea d pieces : S c h ö nmic h A ccessoi r es http://www.schoenmussessein.de/ Ring mit S egle r knoten : G ol d sc h mie d e E h mke http://www.eutiner-goldschmiede.de L ocation : A m Jac h t h afen http://gerresheim-serviert.de/locations/am-jachthafen/ B r autst r au S S : B lumen un d A mbiente in Rissen M o d el : F r an z iska

- 145 -


Gelassenheit, Füße hochlegen, Sonnenstrahlen: Mit ihrem besonderen Charme zaubert die sommerliche Gartenhochzeit ein Lächeln auf unsere Gesichter. Wer eine verspielte Gartenhochzeit plant, für den hat Nadine Villman vom VintagePorzellanverleih Lieschen und Ruth

5 Tipps zusammengestellt.

- 146 -


1

O B S T , O B S T , O B S T !

2

kleine K uc h en

3

S p r it z ige B owle

4

F a r benf r o h e B lumen

5

F lo r ales P o r z ellan

Die Sommermonate haben ein Ass im Ärmel: Das Obst. Oft wird bei Hochzeiten im Auto-Modus zuerst an große Torten und salziges Fingerfood für den Nachmittag gedacht. Dabei werden die kleinen Helden des Sommers leicht vergessen - Erdbeeren, Weintrauben, Aprikosen, Äpfel, Himbeeren und, und, und. Sie sind die perfekten Sommerbegleiter, schmecken immer und den ganzen Tag lang. Schenkt euch und euren Gästen Obst im Überfluss, das ist nicht nur ein optisches Highlight, sondern auch noch richtig lecker. Hübsch macht es sich auf Etageren oder in rustikalen Holzkisten.

Es muss nicht immer die dreistöckige Marzipan-Sahne-Hochzeitstorte sein: Ein Kuchenbuffet mit mitgebrachten Obstkuchen passt nicht nur super zur Gartenhochzeit, sondern bringt Abwechslung und Leichtigkeit. Es ist für jeden etwas dabei und die Gäste freuen sich, wenn sie etwas mitbringen dürfen. Das macht eure Hochzeit noch ein bisschen persönlicher. Wir haben bei unserer Sommerinspiration auf einen kleinen Rührkuchen mit Löffelbiskuit-Rand und frischen Beeren gesetzt.

Die perfekte Abkühlung für den Nachmittag? Eine Bowle mit Erdbeere und Minze zum Beispiel. Viele verschiedene Obstsorten passen zur sommerlichen Bowle. Oder gönnt euch und euren Gästen einen leichten Sommerdrink und seine alkoholfreie Version mit ein, zwei klirrenden Eiswürfeln.

Im Prinzip könnt ihr alle beliebigen Blumen mischen, schließlich ist es eine Gartenhochzeit! Wir haben einmal mit einer Farbpalette von Rot, Weiß und Grün gespielt. Traut euch zur Farbe Rot! Rot fristet mittlerweile ein bisschen ein Außenseiter-Dasein, aber Rot kann wunderschön sein! Inspiriert vom kräftigen Rot der Erdbeeren und Johannisbeeren wurden bei den Blumen rote Rosen mit leichten, weißen und gelben Blüten gemischt. In einer rustikalen Holzkiste zusammen mit etwas Obst arrangiert oder in einer zarten Porzellanteekanne seht ihr: Stile lassen sich auch super mischen!

Eine verspielte, aber gleichzeitig auch wunderschön nostalgische Note bringt altes VintagePorzellan in euren Garten. Die Gedecke mit den unterschiedlichen Mustern und Blumenmotiven passen prima zum lockeren Look der Gartenhochzeit. Gleichzeitig bringt der Vintage-Charakter des Porzellans Persönlichkeit und Eleganz auf die Tische unter die sich im lauen Lüftchen leicht wiegenden Bäume. Ein kleines Schleifchen um den Kaffeelöffel gebunden, dazwischen ein Minzstängelchen und als Serviette ein Vintage-Spitzentaschentuch – fertig ist der sommerliche Look.

- 147 -


- 148 -


F otos : K at h r in Heste r http://www.kathrinhester.de/ V intage - P o r z ellanve r lei h : L iesc h en un d Rut h http://lieschenundruth.de/ S t y ling : K at h r in Heste r un d L iesc h en un d Rut h

- 149 -


GANZ VIEL WATTE, PASTELLIGE BONBONFARBEN & ECHTE BAUMWOLLE BRINGEN UNS AUF

Wolke

- 150 -

7


- 151 -


- 152 -


- 153 -


- 154 -


- 155 -


- 156 -


- 157 -


- 158 -


- 159 -


- 160 -


- 161 -


FOTOGrAFIE: hILAL ANd MOSES www.hilalandmoses.com C A N d y B A r / d E K O r AT I O N / B L U M E N d E S I G N : C A L A L L U r E www.calallure.com BrAUTSChUhE UNd BrAUTKLEId : WEISS-zU-SChWArz www.weiss-zu-schwarz.de PA P E T E r I E : C A L A L L U r E www.calallure.com ANzUG: hUGO BOSS www.hugoboss.com BLUMEN : PETrONELLAS www.petronellas.de hEAd PIECE: LA ChIA www.la-chia.de h A A r E / M A K E U P : j U L I A F r AT I C h E L L I www.hochzeitsfrisur-makeup.com/ L O C AT I O N : G I E S S E N

- 162 -


- 163 -


Ich danke folgenden Dienstleistern f端r ihren Beitrag in dieser Ausgabe!

Floristen / Deko

B lumen h aus W eseme y e r http://www.blumen-wesemeyer.de/ S til ( l ) leben http://www.still-leben-deko.de/ L il y Delu x e http://www.lilydeluxe.de/ L a C ultu r e http://laculture.de/ F lowe r S ensation http://www.flower-sensation.de Die K at h e http://www.die-kathe.de/index.php P et r onellas www.petronellas.de Das B lumen h aus www.das-blumenhaus.info L uft un d L iebe http://www.luundli.de/ B luebo x t r ee https://www.blueboxtree.com L iesc h en un d Rut h http://lieschenundruth.de/ C alallu r e www.calallure.com

- 164 -


Brautmode

SOEUR COEUR http://soeurcoeur.de K üss d ie B r aut http://www.kuessdiebraut.de/ N oni http://www.noni-mode.de/ A nna K a r a http://www.annakara.com/en W eiss z u S c h wa r z http://weiss-zu-schwarz.de/ pe r e r a / r üsc h e http://www.pereraruesche.de/ ambac h e r V I D I C http://ambachervidic.de/ S ina F isc h e r Design http://www.sinafischerdesign.de/

Accessoires und Schmuck S mall B ag

http://www.small-bag.de S c h ö nmic h A ccessoi r es http://www.schoenmich-accessoires.de L a C h ia http://de.dawanda.com/shop/LaChia Havaianas übe r S t r an d san d ale http://strandsandale.de/ M a d eleine I ssing http://www.madeleine-issing.com/ G ol d sc h mie d e E h mke http://www.eutiner-goldschmiede.de Die S c h mucksc h nei d e r in http://www.die-schmuckschneiderin.de/index.php F r ä ulein F r i d a S c h muckmanufaktu r http://de.dawanda.com/user/fraeuleinfrida-schmuckmanufaktur

- 165 -


Torten und Candytable

T o r ten & P atisse r iese r vice S üss un d S al z ig http://www.suess-und-salzig.de/ von h onig un d vanille http://ronja-myworld.blogspot.com De h l y & d e S an d e r http://www.dehlyunddesander.de/ S c h ö n M uss E s S ein http://www.schönmussessein.de M a r co D ´ A n d r ea vom S üllbe r g http://www.suellberg-hamburg.de Die C upcake r y http://www.diecupcakery.de/ M a r y licious http://www.marylicious.de/ W i r mac h en C upcakes http://www.wirmachencupcakes.de/

Stylisten - Haare und Make-Up L es A llu r es

http://www.les-allures.de/ M ona - L i B eaut y B a y http://www.monali.de A st r i d P iepe r www.astridpieper.com C lau d ia K umm http://claudia-kumm.foliodrop.com/ Diana Zwa r t h oe d http://www.themakeupstudio.de/ Julia F r atic h elli www.hochzeitsfrisur-makeup.com/ S u z an K h a r iman http://www.inn-style.com S ab r ina Hagenmülle r http://sabrina-hagenmueller.de

- 166 -


Herrenausstatter M onsieu r A gnes

http://www.monsieur-agnes.de/

Papeterie

A n d r ea S t ä h r http://www.andreastaehr.de/ Hakuuna http://hakuuna.de/ C alallu r e www.calallure.com K a r ina B u d d ensieck http://www.karinabuddensiek.de/

He r ausgebe r in : E llen K apalka K antst r a S S e 1 0 8 1 0 6 2 7 B e r lin kontakt @ f r ie d at h e r es . com F r ie d a T h e r ĂŠ s www.friedatheres.com

V e r antwo r tlic h fĂź r d en I n h alt : E llen K apalka T e x t : E llen K apalka G r afik : E r ika M a r tins erikamartins.de

- 167 -


www.friedatheres.com F acebook | I nstag r am | P inte r est

Š F r ie d at h e r es . com 2 0 1 4

- 168 -

Frieda Therés Sommer 2014  

A german wedding E-Mag.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you