Page 1

Friday Magazine 11. bis 17. Oktober 2013

No. 41

eben doppell

J o e l B a s m ar n&, S c h a u s p i e lceh e r Modema n zum stau

oo k l l e h c s ku

t s s ä l ? r e wint k alt uns

en

6 x 2 Sta rs , d i e g l e i ch bael tr sind – a n i cht so a ussehen

Schweizer Rapper auf einem Haufen ­— S. 24


GUESS GIRL & NEW GUESS GIRL BELLE FRAGRANCES FOR WOMEN FEATURING AMBER HEARD


Cover-Foto: Amanda Camenisch; Modeassistenz: Jennifer Tschugmell; Model: Anastasia @ Muga Modelmanagement; Hair & Make-up Artist: Helve Leal @ Style Council; Fotoassistenz: Micha Freutel; Studio: blowup-studio.ch; Produktion: Rike Hug. Fotos Inhalt: Dan Cermak (1), Amanda Camenisch (1), Guilherme Näf (1), laif (1), Dukas (1), Reflex Media (1), PR (2), zvg (1)

Inhal t

InsiderTrip-Tipps: Lissabon lockt.

22

4 AmStart 6 Was für eine Welt, Kolumne

8 Sagmal... 10 Stars: Joel Basman 14Stars:Selber

16

Flauschi-Fashion: Damit packst du den Winter – und dich warm ein.

Jahrgang, anders gealtert

16 Mode: Warm & weich 22Reisen:Lissabon 24Nightlife 26 Culture Club 27 Interview: John Newman

28Bezugsquellen, Impressum

10

Schauspieler Joel Basman übers Feiern, die Nacktheit und zu grosse Egos.

Mitarbeiter der Woche Fotograf Dan Cermak hat für uns Joel Basman im Modeatelier von dessen Eltern in Szene gesetzt (ab S. 10). Und weil er gern mit allem arbeitet, was die Location so hergibt, mussten Klavier, Tisch und ein Stapel Stühle als Requisiten herhalten. Joel fands auf Anhieb toll. Tun wir auch!

29Rätsel,Horoskop 30Fridayfragt Foreeever young!

Skor und die versammelte Rap-Posse bouncen an der Slangnacht im Zürcher Dynamo.

24 14

Auch Stars werden älter – mehr oder weniger: Drew Barrymore und Kate Winslet sind tatsächlich beide 38! Chart-Stürmer John Newman im Interview auf Seite 27.

Fr id ay N o.

3

41


Am Start

IZER E W H C S odE m

N g I S E D AllEIN

nen e Koll ektsiohier r ih n e r ie . Da se n t abels präshion D ays Zuricnh. l r e iz e w h z Fa er ihne Zwölf ScM ced es-Beonlokün st ler untaso r e n e d an Dâm sind die S tion : Tassja

˚

Laend Phuengkit, Zürich/Berlin In Laend Phuengkits Mode verschmelzen europäische und asiatische Einflüsse. Kunstvolle Drapierungen und moderne Ethnoprints sind auch diesmal das A und O in der Damen- und Herrenkollektion des Wahlberliners.

•  laendphuengkit.com

Re d a k

Berenik, St. Gallen

Javier Reyes, Bern

Veronika Brusa entwirft sowohl experimentelle Showpieces als auch tragbare Alltagsmode. Erst kürzlich hat die 30-Jährige ihre erste Boutique in Zürich eröffnet. Bereniks neuster Coup: eine puristische Interpretation der Patchworktechnik.

Seit über zwei Jahrzehnten vereint der gebürtige Mexikaner Javier Reyes in seiner Mode traditionelle Handwerks kunst seiner Heimat mit Schweizer Präzision.

•  berenik.ch

•  javier-reyes.ch

go!

Seam, St. Gallen

Marc Stone, Zürich

Für ihr Label kombiniert die St. Gallerin Sibylle Kuhn traditionelle Spitze aus ihrer Heimatstadt mit fliessenden Seidenstoffen aus Italien. Sichtbare Nähte sind bei Seam kein Tabu, sondern ausdrücklich erwünscht.

Labelgründer Marco Steiner hat sich Inspiration aus der Steinzeit geholt: Fossilien dienten dem Zürcher als Vorlage für die transparenten Elemente und Überlagerungen seiner SommerKollektion Replica.

•  seamdesign.ch

•  marc-stone.ch

Fr id ay N o.

4

41

Die Mercedes-Benz Fashion Days Zurich finden vom 13. bis 16. November im Zürcher Schiffbau statt – mit Shows von nationalen und in ternationalen Designern, Side-Events und Aftershowpartys. Unterstützt wird der Event von MercedesBenz als Titelsponsor sowie von den Presenting-Sponsoren Paul Mitchell und H&M. Mehr Infos auf mbfashiondays.ch

Fotos: Jan Hungerland (1), Rainer Suck (1), PR (12)

TrEND-TErMIN


Friday und Pepe Jeans laden euch am 31. OkWIN tober zum exklusiven Shopping-Event in Zürich ein. Neben 30 Prozent Rabatt auf die aktuelle Kollektion gibts Drinks, Snacks und Beats von DJ Lauren M. Und in unserem Fotoautomaten könnt ihr euch gleich im neuen Pepe-Outfi t in Szene setzen. Rein kommt nur, wer auf der Liste steht. Also bis 25. Oktober auf pepejeans.20min.ch bewerben und einen Platz auf der Gästeliste gewinnen.

IN

Kate Moss soll wieder an einer Topshop-Kollektion arbeiten. Jean Paul Gaultiers TanzFashionshow an der Pariser Fashion Week. Der nerdige College-Look.

OUT

• Do 31. Oktober, 18 bis 21 Uhr, Pepe

Einen Schal über dem Anzug tragen.

Jeans, Schifflände 5, Zürich

Erotikmessen. Beim Nieselregen gleich die Gummistiefel anziehen.

Gutes tragen tragen Pro verkaufte Satchel-ToteCross von Tommy Hilfiger spendet das Label 100 Euro an Breast Health International International––eine eine Nonprofit-Organisation, die Behandlungsmethoden von Brustkrebs Brustkrebs erforscht. Claudia Schiffer Schiffer und undNaomi Naomi Campbell sind Botschafterinnen.

Drake und Rita Ora sind Riesenfans der AnimalShirts des Mailänder Designers Marcelo Burlon. Seine Designs gibts jetzt neu auch als iPhone-Cases.

• Fr. 429.–, erhältlich auf tommy.com

• Fr. 49.–, erhältlich bei Fashionslave, im Viadukt 29, Zürich

ANZEIGE

Fahren lernteon: ohne privatAu

CfüHr F6 M4o9na.– te

*

* Abokosten zzgl. CHF 2.80/h und CHF 0.54/km. Begleitperson: Mobility-Kunden fahren kostenlos mit, Nichtkunden für CHF 59.–/6 Monate.

Alle Infos auf mobility.ch/learners


Was für eine Welt k olu m ne

Sprühen vor Kreativität 550 Quadratmeter Wand hat die deutsche Graffitikünstlerin Mad C in Leipzig in acht Tagen besprayt. 1400 Spraydosen hat sie gebraucht.

B L A D E- PA R A D E Er landet weich in den Knien, wirbelt an mir vorbei, dreht sich noch kurz um die eigene Achse und zwinkert mir zu. Leise Plastikrollen auf dem Asphalt entfernen sich . . . ein Inlineskater! Und was für ein cooles Exemplar! Mit Kopfhörern auf dem Kopf pfeift er unmelodisch in die Welt hinaus, bestimmt Nirvana oder Kris Kross, auf alle Fälle was aus den 90ern, den Erfi nderjahren der Inlineskates. Kaum habe ich mich von die sem netten Anblick erholt, fräst eine Freundin vor mir auf Inlineskates an. Der schwarze Blitz, wie ich sie wegen ihrer dunklen Haut nun nenne, sieht aus, als wäre sie gerade für ein Modemagazin abgelichtet worden: perfekte Beine, Hotpants und ein weites T-Shirt, dazu Ell bogen- und Knieschoner, die an ihr nicht lächerlich wirken, sondern ihre Sportlichkeit unterstreichen. Sie liebe das Bladen und finde den Monday Night Skate grandios, verrät sie mir. Ich merke: Die Inlineskater sind zurück und auf der Coolheitstreppe ganz schön aufgestiegen. Jahrelang standen sie im Schatten der AllerMädchen-Schwärme, der Skater, aber die Zeiten des belächelten Langweiler-Images sind vorbei. Mein zwinkernder Blader sah eher aus wie ein Barkeeper aus dem In-Club und nicht wie einer dieser NerdTypen aus dem Dorf, in dem ich aufgewachsen bin. Die nach stundenlangem Gamen als Ausgleich ihre Inlineskates umschnallten. Die neuen Blader bezaubern mich. Auf Rollen fühlen sie sich frei und unbeschwert. Das will ich auch! Rollender Barkeeper, ich komme!

Auf der Facebookseite «Kurden für Gleichberechtigung» posieren Männer in traditioneller Frauenkleidung (l.). Die Aktion startete, nachdem ein Mann im Iran von einem Gericht verurteilt worden war, «zur Strafe» in kurdischen Frauenkleidern rumzulaufen. Die Aktion hat bereits 18 000 Likes gesammelt.

Dirty Dinos Christie Sims schreibt Kurzgeschichten, rund 20 Seiten lang, in denen es zu Sex zwischen Frauen und Dinosauriern kommt. In den Buchbeschreibungen steht: «sehr explizit» und «ab 18 Jahren». Mehr wollen wir gar nicht wissen.

Fr id ay N o.

6

41

Redaktion: Melanie Biedermann, Martin Fischer / Fotos: Getty Images (1), kurdmenforequality/facebook (1), zvg (3)

• Kathrin Eckhardt ist freischaffende Modejournalistin. Sie begleitet seit neustem ihre Freundin auf den Inline skates und zwinkert Passanten zu.

Prostest in Pink


SHOPPING EVENT IM PEPE JEANS STORE 31. OKTOBER 2013, 18-21 UHR, SCHIFFLÄNDE 5, ZÜRICH

PRÄSENTIERT VON PEPE JEANS UND 20 MINUTEN FRIDAY

30% AUF DIE AKTUELLE HERBST-/WINTERKOLLEKTION UND WEITERE ÜBERRASCHUNGEN VOR ORT Als FRIDAY LESER/IN KANNST DU EXKLUSIV UNTER PEPEJEANS.20MIN.CH LIMITIERTE EINTRITTSKARTEN GEWINNEN


Sag mal ... G o o o!

Läuft die auf Stelzen? Die ultralangen Beine von Karlie Kloss sind echt beein­ druckend.

Brennen die zusammen durch? Nein, die Lovebirds Jaden Smith und Kylie Jenner sind nur spät dran für eine Kinovorstellung in Los Angeles.

ANzeige

NUR BEI MTV MOBILE

TU NICHT SO ERWACHSEN!

6 . . . 2 N R E E S UNT BSCHLIES ABO A R E M M ... FÜR I N E R E I T I PROF

JETZT ÜBERALL, WO ES SUNRISE GIBT.

INEN SICHERE DIR DE

GÜNSTTIAGREIFN JUGEND


Redaktion: Carina Iten / Fotos: Dukas (4)

Geht so Work-Life-Balance? Genau. Nach dem Rummel während der Paris Fashion Week nimmt sich Miranda Kerr viel Zeit für Söhnchen Flynn – hier im Central Park in New York.

Wer braucht keinen Stuntman? David Beckham. Der beim Shooting für die neue H&M-Kampagne Körpereinsatz beweist.

ANZEIGE

Bei Pfister gibt es nicht nur viel Schönes, sondern auch vieles, das besonders schön günstig ist. Erkennbar am pinkfarbigen .– Smiley. www.pfister.ch/schoen.guenstig

Schön. GünStiG.

19 Schlaufenvorhang

9

Zierkissen

990

Eckgarnitur rechts

Diaz Schlaufenvorhang 19.– Polyester, 110/245, 700.175.1 snow, 700.175.2 taupe, 700.175.4 tinte, 700.175.6 purple Marion Eckgarnitur 990.– Stoff, B 257 T 202 H 72, 001.906.3 g Auch spiegelverkehrt erhältlich. Raida Zierkissen 9.– Baumwolle/Polyester, 40/40, 694.347.2 offwhite, 694.347.3 carbon, 694.347.4 türkis, 694.347.5 purple Softy Plaid 29.– Polyester, Microfleece, 140/200, 694.227.6 offwhite, 694.240.2 carbon, 694.259.5 tinte, 694.259.6 plum

29 Plaid


Stars

, d ö l b e r ä w h » n « Ic e t a r r e v u z das C l o o n eeyk t i o n . e g r o e G e h t m i ti g e n e M o d e k o l l. r d n a m s J o e l Biat k u r z e m e i n e e a t e r a u c h wotoas: sDan Cermak h F e u n d h a tZsu v e r h e i merl i cMohdeerednaktion: Jennifer Tschugmell ped ˚

Interview:

Marc-And

ré Ca

Fr id ay N o.

10

41


Grooming: Lilith Amrad; Fotoassistenz: Lea Fischlin

Wir treffen Schauspieler Joel Basman, 23, im Modeatelier seiner Eltern im Zürcher Kreis 4. Wieso? Weil Joel jetzt seine eigene Modekollek tion hat. «Ich habe oft von mir designte Einzelteile an öffentlichen Auftritten getragen, und die kamen meistens ganz gut an bei den Leuten. Daraus entstand die Idee», erzählt er. Auf unseren Fotos trägt er seine eigenen Kreationen, wobei: Shootings findet er seltsam – «weil es ja dann um mich als Joel geht und nicht um eine andere Figur, die ich spiele». Dann fängt er an, auf einem Klavier zu balancieren, er legt sich auf einen Stapel Stühle, springt in die Luft und zieht Grimassen. Und schon ist er wieder da, der Vollblutschauspieler Joel Basman. Joel, du hast als 14-Jähriger begonnen, Rollen zu spielen. Wie normal war deine Jugend? Das klingt ja fast so, als wäre ich eine zweite Miley Cyrus. Meine Jugend war gar nicht so anders, ich hab halt einfach Filme gedreht neben der Schule und bin mit 18 nach Berlin gezogen, wo ich drei Jahre gelebt habe. Ich habe nicht das Gefühl, etwas verpasst zu haben. Ausser vielleicht die eine oder andere Party. Da hab ich ein bisschen Nachholbedarf. Du hast den Ruf eines Partyboys. Ich feiere gern und wild. Wenn alle stocksteif im Raucher räumchen stehen, fange ich halt an zu pogen. Ist dir egal, was andere von dir halten? In diesen Momenten ja. Ich

habe nicht das Gefühl, für irgendjemanden ein Vorbild sein zu müssen. Warum nicht? Ich bin jung, ich mach Quatsch, und nicht alle Entscheidungen sind immer vorbildlich.

nur um Tod, Angst und Schrecken. Das ging ganz schön an die Substanz. Weil du selbst jüdisch bist? Genau, ich hab den direkten Bezug dazu. Mein Grossvater ist vor den Nazis aus Lettland ins damalige Palästina geflüchtet. In Medienberichten wird meist erwähnt, dass du jüdisch bist. Wie findest du das? Ganz ehrlich? Ziemlich nervig. Ich bin in diese Religion hineingeboren worden, sie definiert mich aber nicht. Ich bin nicht religiös, ich gehe nicht in die Synagoge, und ich esse auch nicht koscher. Ich habe sogar

“Ich kenne viele Leute, die wenig geleistet haben, die sich aber wahnsinnig gross fühlen.” Zum Beispiel? Ich wäre wahnsinnig blöd, dir das zu verraten. In deinen neusten Filmen spielst du sehr anspruchsvolle Rollen. Im Comedydrama «The Monuments Men» einen Nazi, im israelischen Politdrama «Dawn» einen jüdischen Terroristen. Ein krasser Gegensatz. Ja, aber vor allem den jüdischen Terroristen zu spielen, war schwierig, weil es sich um die wahre Geschichte eines Über lebenden des Holocaust handelt. Während des Drehs ging es

mehr Freunde mit muslimischem Hintergrund als mit jüdischem. Wie schaffst du es, nach einem Drehtag abzuschalten? Ich treffe mich mit meinen Freunden, die nichts mit dem Filmbusiness am Hut haben, die mich nicht darüber ausfragen und mit denen ich auch mal eine Stunde rumhängen kann, ohne zu reden. Brauchst du diese Freunde auch, um auf dem Boden zu bleiben. Ja. Bekannt sein ist gefährlich. Wie meinst du das? Ich kenne viele Leute,

Das Klavier trägt Joel, und Joel trägt einen Anzug und ein Hemd, aus seiner Kollektion.

Joel Basman, 23, hat schon als 14-Jähriger in der Soap «Lüthi und Blanc» gespielt. Als dealender Rotzlöffel in «Cannabis» wird er 2006 in der ganzen Schweiz bekannt. 2008 holt er sich nicht nur die Auszeichnung «Shooting Star» an der Berlinale, sondern auch seine erste Rolle in einem deutschen «Tatort». 2011 die erste Hollywoodproduktion: In «Hanna» spielt er neben Cate Blanchett und Saoirse Ronan.

Fr id ay N o.

11

41


Stars

Unterm Stammtisch, über den Stühlen: Kapuzenjacke, Pulli und Hose hat ebenfalls Joel entworfen.

Anzeige

Fotoin-g

ot n! Show inne zu ge

Du bist eine Frau zwischen 25 und 35. Du möchtest bei einem Testprogramm zum Abnehmen mitmachen. Alles unter ärztlicher Begleitung.

ben : r e w e b t Jetz 079 432 03 64c*h on : unschgewicht. Telef.m einw www

Kandidatinnen für Casting gesucht. Factum AG · Hohlstrasse 511· 8048 Zürich

*Mo-Fr 8:00 - 20:00 Uhr ( exkl. nationale Feiertage )


die wenig geleistet haben, sich aber wahnsinnig gross fühlen. Oder Leute, die nach einem Filmdreh zu Hause plötzlich ein Down haben, weil ihnen niemand mehr den Kaffee bringt oder mit der Wärmedecke bereitsteht. Es ist so lächerlich. Manche werden zu Egomanen, die erst zwei Stunden über sich selber quatschen, bevor sie fragen, wies dir geht. In «The Monuments Men» hast du mit George Clooney, John Goodman und Bill Murray gedreht. Das hat noch kein Schweizer geschafft. Ach, das war doch nur eine ganz kleine Rolle.

streifen oder einen kleinen Schweizer Film? Ich bin stolz, wenn der Film oder mein Part im Film so rauskommt, wie ich es mir beim Drehbuchlesen vorgestellt habe. Da spielt es keine Rolle, ob es ein Blockbuster oder eine Miniproduktion ist. Würdest du dich auch ausziehen für einen Film? Es gibt zu viel Nacktheit in Filmen. Ich mags lieber, wenn man gewisse Dinge der Fantasie überlässt. Mein bestes Stück würde ich im Kino bestimmt nicht zeigen. Wieso nicht? Weil es mir schlicht zu persönlich und intim ist.

Ich war trotzdem wahnsinnig nervös vor dem Dreh. Am Set in Berlin ging dann aber alles ganz easy. Ich habe mit Bill Murray unsere gemeinsame Szene in seinem Wohnwagen geübt, während John Goodman draussen Boccia spielte.

“Es gibt zu viel Nacktheit in Filmen.” Clooney war ebenfalls locker drauf, obwohl er auch Regisseur des Films war und die Gesamtverantwortung hatte. Erst als sie dann alle von ihren eigenen Weinbergen erzählten, wurde mir wieder bewusst, was für Big Shots das sind. Auf was bist du stolzer: einen Hollywood-

j o els w elt Song: Alles vom neuen Album «II» von Moderat Buch: «Der Trafikant» von Robert Seethaler und «Als wir träumten» von Clemens Meyer Parfum: Irgendwas von Bulgari Lieblingsort: Niederdorf Bester Partyort: «Kaiser Franz» in Zürich Lieblingsrestaurant: Das «Isebähnli» in Zürich Lieblingsessen: Wasser melonen-Gazpacho mit Thunfisch Partymotto: Nackt

•  Alle Teile aus Joels Kollektion wurden im Modeatelier Basman in Zürich produziert und sind auch dort erhältlich. In der Schweiz startet “The Monument Men” am 23. Januar.

ANZEIGE

KOSTET NICHTS, KANN ALLES DIE CUMULUS-MASTERCARD OHNE JAHRESGEBÜHR:

<wm>10CAsNsjY0MDQx0TU2NjY1sAQADDHtlA8AAAA=</wm>

<wm>10CFWMuw4CMRADvyiRva9kSYmuO12B6LdB1Px_xR0dhSWP5PG-L-_45b4dz-2xCJo1VXXk8vQuIxBLk52TZ0OKCqg3hqmEDP9zGjE9gbo27WTRojVKc6shkVOiqNdLMWhA_7zeX-dJcoaIAAAA</wm>

keine Jahresgebühr, auch in den Folgejahren kostenlose Partnerkarte weltweit Cumulus-Punkte sammeln

3000

PUNKTE

Bis 30.11.2013 beantragen und 3000 Bonuspunkte sichern! Antrag ausfüllen unter cumulus-mastercard.ch, telefonisch anfordern unter 044 439 40 27 oder in Ihrer Migros abholen.

NEU

ZAHLEN

KONTAKTLOS BE


Stars

50

Ja h re

H C U B JAHR u ssi eht : a o s t h c i ns n Au ch wei en sind gl eriinca hItenal t! D Redaktion: Ca ˚

Drew Barrymore

Bra d Pitt

38

Ja h re

Kate Winslet

Qu ent in Tar ant ino

Obs an Quentin Tarantinos dauergrimmigem Gesichtsausdruck liegt? Zehn Jahre mehr hätten wir ihm im Vergleich zum ewigen Frauenschwarm Brad Pitt locker gegeben.

23

Ja h re Em ma Wat so n

Trotz Drogen- und Alkoholeskapaden im Teeniealter: Drew Barrymore hat sich gefangen und überstrahlt heute Kollegin Kate Winslet.

Fr id ay N o.

14

41


44

Ja h re

Fotos: Bullspress (3), Getty Images (2), Reflex Media (3), Splash News (1), INFphoto (2), Dukas (1)

Eva Mendes

39

Ja h re

Kate Moss

So strahlend wie Eva Mendes könnte auch Kate Moss ohne Photoshop aussehen, aber eben, all die Zigaretten und Cüplianlässe. Gwen Stefani Rita Or a

Catherine Zeta-Jones

Neben Fashion-Mama und Sportfreak Gwen Stefani sieht Catherine Zeta-Jones im biederen Look viel älter aus, als sie ist.

40

Ja h re

Pharrell Williams

Emma Watson scheint in Hogwarts in den Jungbrunnen gefallen zu sein, Rita Ora wirkt dagegen verlebt. Das kommt davon, wenn man zu jeder Fashionshow und VIP-Party rennt.

Jude Law

Pharrell Williams, frisch, knackig und gut drauf. Jude Law sollte vielleicht auch mehr von der strahlenden Sonne Miamis abbekommen.

Fr id ay N o.

15

41


Mode

Young

n a r d m r wa

Crème , l l e t s a P Teil en irnch d en Winter. n e g i h c s fl au ol du ch Mi t di esreanu komm sirgtit KdraunercoFotos: Amanada Camenis :B und G Redaktion Ë&#x161; Fr id ay N o.

16

41


Linke Seite Grauer langer Mantel aus Loden und Seide, Fr. 890.– von La Pre­ mière; offwhite Dop ­ pelreiher von BLK Denim, ca. Fr. 930.– auf emeza.ch; lila Egg­ shape­Mantel, Fr. 689.– von Carlo Contrada, Seidenhemd, Fr. 328.–, und Seidenhose mit Marmorprint, Fr. 312.–, beides von Bonorand, alles bei N°2; Leo­ pumps, Fr. 1045.– von Jimmy Choo. Diese Seite Grobstrickpullover von American Vintage, Fr. 149.– bei Big; Tellerrock, Fr. 79.90 von H&M.


Diese Seite Weites Vokuhila-Hemd, ca. Fr. 70.– von Cos; Tellerrock, Fr. 79.90 von H&M; Ankleboots, Fr. 99.90 von Zara. Rechte Seite oben Oberteil und Hose mit Marmorprint, beides von Lacoste, Preise auf Anfrage; Ankleboots, Fr. 99.90 von Zara. Rechte Seite unten Blauer Mantel mit Magnetverschluss von Isa Arfen, ca. Fr. 1450.– auf thecorner.com; hellblauer Langhaarmantel von Carven, Fr. 1300.– bei Grieder; asymmetrischer Angorapullover, Fr. 279.– von Maje; weisser Godetrock, Fr. 79.90 von Zara.


Fr id ay N o.

19

41


Fr id ay N o.

20

41


Modeassistenz: Jennifer Tschugmell; Model: Anastasia @ Muga Modelmanagement; Hair & Make-up Artist: Helve Leal @ Style Council; Fotoassistenz: Micha Freutel; Studio: blowup-studio.ch; Produktion: Rike Hug

Linke Seite oben Graugrünes Oberteil, ca. Fr. 85.– von Cos; türkisfarbener Teddyrock, ca. Fr. 550.– von Acne. Linke Seite unten Offwhite Mantel von Paul&Joe, Fr. 909.– auf stylebop.com; Angorapullover, Fr. 79.90 von H&M; Minirock, Fr. 149.– von La Redoute X Courrèges. Diese Seite Kamelfarbener Teddymantel von MSGM, Fr. 567.– bei N°2; rosafarbener Langhaarmantel, Fr. 179.– von H&M; weite Hose mit Drapee, ca. Fr. 860.– von Acne; Stiefeletten, Fr. 99.90 von Zara.


Reisen

T I PPS

xes üblich, In Lissabon ist sich an

Bus- und Tramhaltestellen ordentlich in einer Reihe anzustellen.

T H C I S N I N O r a fe n r B G m A i e S b , S n LI oppen, schlemmerc-André Capede a Sh daktor MW er Stadt. e d R l : e k n n e i f a l sch besten kennt die Essen

Vom Aussichtspunkt Miradouro da Nossa Senhora do Monte (Bild oben) lässt sich nicht nur auf die gesamte Stadt blicken, sondern auch wunderbar auf den Bänkchen unter den Bäumen knutschen.

Das Café do Monte ist bekannt für die besten Croques der Stadt. Der Besitzer ist ein witziger Alt-Hippie, und so sieht das Café auch aus.

• Esplanada Dom Carlos I

Im Stadtteil Belém erst durch den botanischen Garten schlendern, dann das Daheim des portugiesischen Präsidenten, den Palácio de Belém, erkunden und zur Stärkung auf Kaffee und die besten Pastéis de nata (Puddingtörtchen) ins Pastéis de Belém, die älteste Bäckerei Lissabons. Bäckerei Lissabons.

x

Vor 2 Uhr läuft in den Clubs nichts. Dafür wird bis 7 Uhr gefeiert.

x

Packt Schuhe mit Profil ein. Die Pfl astersteine auf Lissabons Strassen sind tückisch – vor allem bei Regen. Flüge ab Zürich ab ca. Fr. 200.– mit TAP oder Swiss.

• Rua São Gens 1

Das In-Restaurant Bica do Sapato liegt idyllisch am Tejo. Unbedingt probieren: die Tortellini mit Krebsfleischfüllung.

• Avenida Infante Dom Henrique, Armazém B. Doca do Jardim do Tabaco; bicadosapato.com

Kaufen Portugiesen lieben lokale Mode, darum eröffnen Jungdesigner oft gleich eigene Shops. Fátima Lopes, Alexandra Moura, Lidija Kolovrat und Nuno Baltazar haben Stores im Quartier Principe Real.

Charme auf Rädern: Lissabons uralte Trams.

Kommt die neue Kollektion in den Laden, warten Fashionistas stundenlang vor dem Eureka-Shop. Jedes Schuhmodell wird in Portugal produziert, kostet aber selten mehr als 100 Euro.

• Rua Nova do Almada 26/28; eurekashoes.com

Clubben

Zahnpasta,Seifen, -Zahnpasta, Seifen,Küchen Küchen utensilien, Hefte: Bei A Vida Portuguesa gibts liebevoll designte liebevoll designte Produkteklassiker – dukteklassiker – made in Portugual. Oprah Winfrey war schon mehrmals da.

Lux Fragil ist die heisseste Adresse für nächtelanges Feiern. Der Club in einer Lagerhalle gehört teils US-Schauspieler John Malkovich. Vorsicht: Wenn die Türsteherin merkt, dass ihr Touristen seid, verdoppelt sie den Eintritt.

avidaportuguesa.com

luxfragil.com

• Rua Anchieta 11;

Der Santa-Justa-Lift verbindet die Strassen des Stadtteils Baixa mit dem höher gelegenen Carmo-Platz.

• Avenida Infante Dom Henrique;

Fr id ay N o.

22

41

Schlafen Im Palácio Belmonte übernachtet man in der ehemaligen Residenz eines Grafen. Das hat natürlich seinen Preis: ca. 300 Euro.

• palaciobelmonte.com

Günstiger: Im Baixa House gibts kleine Apartments, ab 2 Nächten, 120 Euro/Nacht. Ein reichhaltiger Zmorge wird euch gebracht.

• baixahouse.com

Fotos: laif (2), zvg (2)

Bei Regen ins Ozeaneum und die Haie, Riesenrochen und Mondfische bestaunen.

nahmefällen.

x

Sehen

• Tram Nr. 28 bis Graça

xmanTrinkgeld gibt nur in Aus-


Beauty News

Tipp Nach dem Haarewaschen die Haare nicht trocken rubbeln, das strapaziert sie. Besser: Handtuch um die Haare wickeln und einige Minuten warten.

Redaktion: Irène Schäppi / Fotos: Frank Blaser (1), Barwerd Van Der Plas for Lancôme (1), PR (5)

Prima Ballerina

Lily Collins, zurzeit im Kino als Hauptdarstellerin von «City of Bones» zu sehen, ist die neue Botschafterin von Lancôme. Genauer gesagt, hat sie die französische Beauty-Marke zur im Januar erscheinenden Make-upKollektion French Ballerine inspiriert.

Gwyneth Paltrow, Liv Tyler und Demi Moore schwören auf diese elektrische Reinigungsbürste fürs Gesicht. Nun gibts die Mia2 Sonic Facial Cleansing Brush von Clarisonic auch bei uns – und das gleich in drei neuen Farben. Fr. 189.–, exklusiv bei Marionnaud.

Der Super Lustrous Lipgloss von Revlon soll Lippen nicht nur voller machen, sondern auch nach einer Tasse Kaffee dranbleiben. Perfekt für Emma Stone: Die Schauspielerin ist das Gesicht Gesicht des des BeautyBeautyBrands und privat fast nie ohne Kaffee becher unterwegs. unterwegs. Kaffeebecher

• mit Vitamin E und Avocadoöl,

Fr. 15.90, ab Nov. in sieben Farben

145 Glatt

Crèmeparfum: Evelyn Lauder Dream Compact Solid Perfume, Fr. 90.– von Estée Lauder.

Friday verlost 3x eine Mia2 + Sonic Facial Cleansing Brush.

Sende ein SMS mit dem Keyword CLARISONIC, Namen und Adresse an 2020 (Fr. 1.50 pro SMS). Oder mach gratis mit auf win.20min.ch

WIN

Cliniques Bestseller: Dramatically Different Moisturizing Lotion mit Schlüsselanhänger, Fr. 95.– von Clinique.

Seit über 20 Jahren engagiert sich Estée Lauder im Kampf gegen Brustkrebs. Auch KosmetikBrands wie Bobbi Brown oder Clinique zelebrieren den Brustkrebs-Awareness-Monat Oktober mit limitierten Editionen.

Tage seines seines Lebens Lebens verbringt ein Mann damit, sich zu rasieren.

“Ich hätte nie gedacht, dass ich es mal aufregend fi nden würde, für meine Tochter Haarschleifchen zu kaufen.”

David Beckham, 38

Fr id ay N o.

23

41


Nightlife

Rechter Arm, linkes Bein: Milchmaa hält die Balance. Hach, diese Locken: Skor.

Kopf bedeckt und Hoodie im Nacken: Chandro von Fratelli-B (o.) und Homi MC.

P O H P I H Z I I W H SC

Zum 14. Mal haben sich Anhänger der Schweizer Rap-Gemeinschaft getroff en, um an der Slangnacht im Dynamo in Zürich den produktivsten Akteuren des Jahres zuzuhören. Das Zürcher Urgestein EKR hat einen Ehrenaward eingeheimst – für den Höhepunkt sorgte Skor, der mit dem Schlusssong «I de Schwiiz» der Nacht ein würdiges Finale bescherte.

Raus aus der Hood: Quartier Bon Son.

Zugeknöpft: Steezo. ANZEIGE

ZURICH

LOS ANGELES

LISBON

ATHENS

BEIJING NEW DELHI

DAKAR * TEILNAHME-CODES IN ALLEN AKTUELLEN AKTIONS-PACKS. SOLANGE VORRAT. KOSTENLOSER CODE: CAMEL, POSTFACH, 6252 DAGMERSELLEN. PROMOTIONSENDE 31.10.2013. WEITERE INFOS UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN AUF CAMEL.CH

CAMEL.CH


n! e H e G n i H e m pf ie h lt t illlate .co

Gruppenposen: Ladys lächeln, Boys machen auf dicke Hose.

m

FR/BeRn: WAnKeLMUT iM CLUB eDGe. Das erste grosse Highlight im neuen Hauptstadt-Club: der deutsche Techhouse-DJ. FR/ZÜRiCH: 2MA nYDJS iM PLAZA. Kann es zu viele DJs auf einer Party geben? nicht, wenn das Brüder-Duo aus Belgien in charge ist.

Auf Wolke sieben Die St. Galler Party reihe Peña hat auch schon sieben Jahre auf dem Buckel – und eine ganz treue Fangemeinschaft in der Ostschweiz. Die Jubiläumsausgabe im Trischli war standesgemäss rappelvoll.

SA/BeRn: RYA n LeSLie iM KURSAAL. Schon nach einer Ausgabe kultverdächtig: die Casino Glam Club night mit Black Music.

Redaktion: Carina Iten, Anne-Sophie Keller, Alpcan Özkul, Julian Riegel / Fotos: Guilherme Näf/tilllate.com (6), Jeanette Fuchs/tilllate.com (1), Renato Bernasconi/tilllate.com (4), PR (4)

SA/BieL: FinneBASSen iM 2UO CLUB. Die norweger sind housemässig genauso talentiert wie ihre schwedischen nachbarn.

ANZeIGe

www.esl.ch

Verreisen Sie 2014 zu den Preisen von 2013!

<wm>10CAsNsjY0MDA20zWzNLGwsAAA4KjHbQ8AAAA=</wm>

<wm>10CFWMoQ6EQAwFv6ib13YXXq-S4MiJC76GoPl_dQGHGDcz25aj4WFZv_v6SwV8kik6ybRhzejp3VqEJWgwqH-0KzHoePmi4AigbkdAMZR20VkQBZ1L_T7UU6Ndx_kHQ1uetYAAAAA=</wm>

Aufgefallen

Mehrauf B i l d e rt e . c o m tillla

So deftig sein Film «Filth» auch ist: Nach der Filmpremiere an der Party im Zürcher Hiltl zeigte sich der Hollywoodstar James McAvoy sehr zahm.

Zürich ❘ Bern ❘ Basel ❘ Luzern St. Gallen ❘ Winterthur

t 0848 50 10 50 (zum Ortstarif) Fr id ay N o.

25

41


Culture Club Soundcheck

fol k

Lissie: “Back to Forever” Von der im US-Städtchen Rock Island aufge wachsenen Folkrockerin mit der rauchigen Stimme. Für Lagerfeuerliebhaber. (Warner)

film

Colin (Romain Duris) lebt in seiner eigenen, surrealen Welt, in der er auf Wolken fliegen kann. Als er sich in Chloé (Audrey Tautou) verliebt, ist alles perfekt – bis ein Arzt entdeckt, dass in Chloés Brust eine Seerose wächst. Boris Vians fantastischer Roman, inszeniert von Kultregisseur Michel Gondry. • “L’écume des jours”, im Kino

In ihrer Onlinegalerie Neverland Space füttern uns die Zürcher Exil-Londoner Ruben Feurer, Joris Noordermeer und Yves Sinka mit digital kuratierter Kunst. Zum Auftakt der zweiten Ausstellung gibts interaktive Farbflüsse von Emilio Gomariz (Bild) und Adam Ferriss’ digital bespannte Fotografien.

pop

Cults: “Static” Vom New Yorker Indieduo mit dem California-Vibe. Für Grossstadthippies. (Sony)

• neverlandspace.com le s u n g

Daniel Kehlmann Kehlmann («Die Vermessung («Die Vermessung der Welt») liest aus seinem neusneusten Werk «F»: Die Geschichte dreier dreierBrüder, Brüder, die alle auf ihre eigene Weise Betrüger, WeiseHeuchler, Heuchler, Betrüger, Fälscher sind. 17.Oktober OktoberKaufleuten, Kaufleuten, • Do17. Zürich; kaufleuten.ch

Hingehen!

“Die Gefahr Gefahr des Todes erregt die Menschen.”

• Chris Hemsworth als James Hunt in “Rush”, im Kino

Fr id ay N o.

26

41

EinIndieleckerbissen: Die Editors stellen ihr neues Album im Zürcher X-tra vor – und werden vom belgischen Noch-Geheimtipp Balthazar unterstützt. Mehr geht nicht. • Editors, Support: Balthazar,

Freitag, 11. Oktober, 19 Uhr, X-tra, Zürich

Redaktion: Melanie Biedermann, Antonio Haefeli / Fotos: Adam Ferris (1), PR (7)

kunst


” n e s o r u e N e b a h h “Ic Newcomer JohunngNe–wumnadns,o2g3a, r O rd n iley Cyru s . f u a t h e t s M n i c h t Inateurvfiew: Tassja Dâmaso

˚

John, wie hast du den erfolg deines nr.-1-Hits «Love Me Again» gefeiert? gar nicht. ich will mich nicht auf meinen Lorbeeren ausruhen, sondern weiter hart arbeiten. Das zahlt sich aus: inzwischen habe ich 18 nr.-1Hits weltweit und neunmal Platin erreicht. Vergangenes Jahr wurde bei dir ein Hirntumor entdeckt. Wie hast du das verarbeitet? Die Diagnose war ein Schock. Diese erfahrung wünsche ich niemandem. Trotzdem empfinde ich sie auch als

Bereicherung. ich schätze meine wiedererlangte gesundheit und die Leute um mich herum jetzt umso mehr. Verrätst du uns ein geheimnis über dich? ich habe kleine neurosen. Kürzlich habe ich in meiner Wohnung in London alle Bilder neu arrangiert, bis jedes den perfekten Platz hatte. Solche zwänge überkommen mich ständig. Du bist neulich über Miley Cyrus hergezogen. Was genau stört dich an ihr? Sie begann ihre Kar-

riere als Disney-Star, und ehe man sichs versieht, reibt sie sich halb nackt an einem fast 40-Jährigen. Wenn sie sich als Vorbild für junge Mädchen sieht, dann ist sie momentan ziemlich schlecht darin. Welchen Rat würdest du ihr geben? zieh dir was Anständiges an und konzentrier dich auf die Musik! Du kommst ja immer sehr adrett daher. ich versuche meinen eigenen Stil zu finden. ich mag zum Beispiel spezielle Hemden. Krawatten trage ich aber nie, die trägt jeder. Der macht gute Laune: John newmans souliges Debüt “Tribute” (Universal).

Anzeige

Swisscom Ladies Night Dienstag, 15. Oktober Zürich Winterthur Bern Basel St. Gallen Luzern

corso 1 (E/d/f) maxx 1 (D) alhambra (E/d/f) rex 1 (E/d/f) cinedome 1 (D) maxx 3 (D)

20.00 Uhr 20.00 Uhr 20.00 Uhr 20.00 Uhr 20.00 Uhr 20.00 Uhr

Swisscom Ladies Night supported by:

Eine halbe Stunde vor Filmbeginn offerieren wir Ihnen einen Apéro und nach Filmende eine Überraschung von NIVEA.

Vorverkauf Tickets «for ladies only» mit der Carte Bleue für CHF 13.– unter kitag.com, via App oder Mobile erhältlich.

Nach einer wahren Geschichte VON LEE DANIELS OSCAR®-NOMINIERT FÜR „PRECIOUS“

Carte Bleue App

kitag.com


Bezugsquellen

imPressum

Acne Set & Sekt, Rümelinsplatz 5, Basel, Tel. 061 271 07 65; Kitchener

Verleger Pietro Supino Geschäftsführer Marcel Kohler

Plus, Aarbergergasse 40, Bern, Tel. 031 327 13 34; Fidelio, Münz platz 1, Zürich, Tel. 044 211 13 11; acnestudios.com Big Bahnhofstrasse 73, Zürich, Tel. 043 344 61 44; Limmatquai 88, Zürich, Tel. 044 252 59 12; Im Viadukt 26, Zürich, Tel. 043 818 09 09; bigzh.ch cos Infos Loew‘s, München, Tel. 0049 89 21 93 79 10; cosstores.com emezA emeza.ch grieder Kapellplatz 1, Luzern, Tel. 041 410 22 51; Bahnhofstrasse 30, Zürich, Tel. 044 224 36 36; bongenie-grieder.ch Hennes & mAuritz Bahnhofstr. 71, Zürich, Tel, 044 224 49 40; Infos Zürich, Tel. 044 224 49 44; hm.com Jimmy cHoo Bahnhofstrasse 26, Zürich, Tel. 044 210 38 00; Grieder, Bahnhofstrasse 30, Zürich, Tel. 044 224 36 36; Trois Pommes Style, Storchengasse 21, Zürich, Tel. 044 212 70 05; Infos V-Communication, München, Tel. 0049 89 46 22 46 33 9; jimmychoo.com Joel BAsmAn Modeatelier Basman, Anwandstrasse 34, Zürich, Tel. 044 241 83 70; basman.ch lAcoste Rennweg 2, Zürich, Tel. 043 497 37 57; Infos Paris, Tel. +33 1 44 82 69 00; lacoste.com lA Première Set & Sekt, Viaduktstrasse 10, Basel, Tel. 061 271 07 65; Toku, Gerechtigkeitsgasse 53, Bern, Tel. 031 311 72 00; la-premiere.ch lA redoute x courrèges Infos Montreux, Tel. 0848 848 506; laredoute.ch mAJe Rennweg 58, Zürich, Tel. 043 497 26 00; Globus, Schweizergasse 12, Zürich, Tel. 044 455 21 11; Jelmoli, Seidengasse 1, Zürich, Tel. 044 210 20 90; Manor, Bahnhofstrasse 75, Zürich, Tel. 044 229 56 99; maje-paris.fr n° 2 Brotgasse 3, Zürich, Tel. 043 343 91 40; numbertwo.ch styleBoP Infos München, Tel. 0049 89 39 29 64 72; stylebop.com tHe corner thecorner.com zArA Seidengasse 1, Zürich, Tel. 043 497 29 69; zara.com

redAktion Chefredaktor Marco Boselli Redaktionsleitung Kerstin Netsch, Sabine Eva Wittwer (Babypause) Stv. Redaktionsleitung Martin Fischer (ad interim) Art Directors Mara Mürset, Annie Wehrli Produktionsleitung Tomas Rabara Redaktion Melanie Biedermann, Marc-André Capeder, Jonas Dreyfus, Carina Iten, Tassja Dâmaso Rodrigues (Praktikantin) Mode Martina Loepfe (Leitung), Birgit Kraner, Jennifer Tschugmell (Assistentin), Nora Dähler (Prakti kantin) Beauty Irène Schäppi Bildredaktion Suse Heinz, Ulrike Hug, Verena Tempelmann Grafik Noël Leu, Denise Maritsch Produktion Antonio Haefeli Korrektorat Martina Erzinger, Bernd Gregorius Sekretariat Stefanie Goetz Ständige Mitarbeit Erich Bauer, Jan Eichenberger

VerlAg Verlagsleitung Annina Flückiger Anzeigenleitung Marco Gasser Gesamtherstellung Tamedia Production Services, Werdstrasse 21, 8021 Zürich Druck Stark Druck GmbH & Co. KG, D-75181 Pforzheim Ombudsmann der Tamedia AG Ignaz Staub, Postfach 837, 6330 Cham 1 ombudsmann.tamedia@bluewin.ch Telefon Inserateannahme 044 248 66 20 Beglaubigte Auflage 185 081 Exemplare Erscheint wöchentlich

serVice Herausgeberin 20 Minuten AG, Werdstrasse 21, 8021 Zürich Tel. Redaktion 044 248 68 68 Fax Redaktion 044 248 66 21 redaktion@friday-magazine.ch friday-magazine.ch, 20minuten.ch Bekanntgabe von namhaften Beteiligungen der 20 Minuten AG im Sinne von Art. 322 StGB: 20 minuti Ticino SA, Distributionskompagniet ApS, Soundvenue A/S, MetroXpress Denmark A/S

In Filialen dieser Geschäfte ist Friday erhältlich:

Anzeige

«Hanteltraining mit AyurvedaMassage? Yesss!»

Mit search.ch finden Sie genau das, was Sie suchen. Erfahren Sie jetzt, wie unsere Services das Leben erleichtern, schauen Sie unsere Videos und gewinnen Sie Preise im Wert von über CHF 45000.–. Für mehr im Alltag: search.ch/diego

Auch als App


p o k s o r Ho

a)

k to 11 . bi s 17. O

WAAGE

SKORPION

Was haben wir im zweiten Bild verändert? Finde es heraus und gewinne 50 Franken in bar. Sende ein SMS mit FINDEN und der Anzahl Fehler (z. B. FINDEN5) an 2020 (Fr. 1.50 pro SMS). Oder mach gratis mit auf win.20min.ch

Redaktion: Erich Bauer; astro-bauer.de / Fotos: Plainpicture (2), Imago (1)

b)

WIDDER

(24.9. – 23.10.)

Der Erfolg, beruflich wie privat, ist in dieser Woche zum Greifen nah. Aber du musst dich dafür ins Zeug legen und viel Engagement zeigen.

Finde die Fehler

Er muss sich Mühe geben: John Mayer, am Mittwoch 36.

SCHÜTZE

(23.11. – 21.12.)

Über die Stränge schlagen? Am Samstag und Sonntag darfst du das, ohne Reue. Bis Mittwoch solltest du dich regeneriert haben: Im Job braucht man dich.

STEINBOCK

(20.2. – 20.3.)

Bei Glücksbringer Jupiter hast du einen Stein im Brett. Treffer im Lotto? Karrieresprung? Liebeswahnsinn? Alles ist möglich – solange du dich nicht zu Hause verkriechst.

29

ZWILLINGE

(22.5. – 21.6.)

Deine Vernunft macht gerade Pause. Du hörst ausschliesslich auf deinen Bauch – auch beim Geldausgeben. Was dir gefällt, musst du haben, selbst bei Ebbe in der Kasse. Vorsicht!

41

KREBS

(22.6. – 23.7.)

Der Mond ist ein Energievampir, der dich schlapp und müde macht. Nicht dagegen ankämpfen. Freu dich aufs Faulsein.

(21.1. – 19.2.)

Vernünftig sein, auf die Figur achten, Sport treiben, genug schlafen: Kümmert dich nicht die Bohne. Du willst Spass haben, basta. Die Sterne finden das völlig okay.

Fr id ay N o.

(21.4. – 21.5.)

Schweigen ist Silber und Reden Gold. Jedes Jobgespräch, auch beim Lunch oder nach Feierabend, bringt dich weiter. Und privat lassen sich auf diese Weise ärgerliche Missverständnisse vermeiden.

(22.12. – 20.1.)

Jupiter motiviert dich, Neues auszuprobieren und neue Leute kennen zu lernen. Dass du dich dabei verliebst, versteht sich fast von selbst.

WASSERMANN

Teilnahmeschluss: Donnerstag, 17. Oktober, 23.59 Uhr. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Lösung aus der vergangenen Nummer: 5 Fehler

(21.3. – 20.4.)

Die gute Nachricht: Dein Liebesleben hat, auch wenn du (noch) Single bist, Hollywoodformat. Die schlechten News: Beruflich hast du wenig zu lachen.

STIER

(24.10. – 22.11.)

Fest steht: Ein erotisches Highlight macht dieses Wochenende unvergesslich. Nicht fest steht: Vergnügst du dich mit dem eigenen Partner, oder gehst du fremd?

FISCHE

b e r 2 013

Liebe

LÖWE

(24.7. – 23.8.)

Mars und Venus flüstern dir ein, dass das Leben zum Geniessen da ist: beim Essen, Trinken, Flirten. Arbeiten? Das kannst du später immer noch.

JUNGFRAU

(24.8. – 23.9.)

Ab Dienstag hast du Mars zu Besuch. Das kickt dein SexChakra und wirkt elektrisierend auf deine Beziehung. Singles daten den Traumpartner.

Geld

Fitness


Friday fr a gt

Lili, 19, Schülerin, Zürich

Redaktion: Tassja Dâmaso / Foto: Esther Michel

Hast du einen Lieblingsfilm? «Beim Leben meiner Schwester» mit Cameron Diaz und Abigail Breslin, weil er zeigt, wie tief die Beziehung zwischen Geschwistern sein kann. Hast du Geschwister? Einen jüngeren und einen älteren Bruder. Versteht ihr euch gut? Früher haben wir uns öfter mal gestritten. Heute bin ich froh, zwei Männer in meinem Leben zu haben, die mir Halt geben und immer für mich da sind. Worüber habt ihr gestritten? Über das Fernsehprogramm und andere Kleinigkeiten. So habe ich gelernt, mich durchzusetzen.

Fr id ay N o.

30

41


Neues Album «Bangerz» von Miley Cyrus inklusive den Hitsingles «Wrecking Ball» & «We Can’t Stop» — OUT NOW Don’t miss it.


<wm>10CAsNsjY0MDQx0TU2NjQyMwUArwRHZA8AAAA=</wm>

<wm>10CFWMoRJCMQwEvyidu6ZJGiqZ594gGHwMg-b_FRSHWHV7e57LGn5cj9vjuC-CY4gqu9uytNbDwlektgDmQtI7qBdCB121_12EmJZAbUeQQq_53WSggjPJLOqO1A4A7f18fQD0F4inhgAAAA==</wm>

DIAMANTGLANZ UND VOLUMEN.

MEHR BRAUCHEN SIE NICHT UM ZU GLÄNZEN.

UNWIDERSTEHLICHER GLANZ UND FEDERLEICHTES VOLUMEN. SPEZIELL FÜR FEINES HAAR. NIVEA.ch/hair


41 - 20 Minuten Friday 2013  

Alles zu Beauty, Mode, People, Lifestyle

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you