Page 1

24. Februar bis 1. März 2012 Nº 8

!

Autsch

CARLA JURI

Stars vergreifen sich bei der Oscar-Robe

SIE IST DAS NÄCHSTE SCHWEIZER KINOHIGHLIGHT

ROE N O M N Y L I R A M ALS CAR S O M E D H C A N E GREIFT SI

Soryas Videodreh mit Folgen, S.32


Himmlischer Duft, verführerisch zartes Hautgefühl –

einfach unwiderstehlich!

Euer Lieblings-Pflegeprodukt: Dove Verwöhnende Body Lotion Wir sagen Danke und verlosen heute exklusiv auf Facebook 100 Dove Verwöhn-Pakete. Teilnahmeschluss ist der 24.02.2012. Viel Glück! Nähere Informationen auf facebook.com/dove


Juri: Carla ein ssiner Die Te it Oscarm t h dre vier eur Xa Regiss Seite 38 . Koller

Mitarbeiter der Woche

OSCARS

Das richtige Outfitmacht Männchen.

Cover-Foto: Ascot Elite; Fotos Inhalt: Nadine Ottawa (1), Suse Heinz (1), reendesign.ch/Roger Tanner (1), Getty Images (2), zVg (1), PR (1)

8

20

MICHELLE WILLIAMS Wie sie Marilyn Monroe Monroe spielt, ist magisch.

16

WE LOVE IT TENDER

Es sieht so aus, als fangen die Fifties gerade erst an .

TRAUMPRINZ

Redaktor Marc-André Capeder war von unserer 50er-Jahre-Männermode so beeindruckt, dass er den Look gleich selbst austestete. Sieht er nicht aus wie der perfekte Schwiegersohn?

32

Guillermo Sorya (M.) drehte mit Joiz-Moderatorin Alexandra Maurer und Model Edison Kelmendi. Dann flog er aus seiner WG.

SWISS MADE

14

Unsere Männermodels sind gross im Geschäft. Fabian Schweizer und Fabian Pfenninger zum Beispiel.

4 Am Start 8 Stars: Leider nein 10 Sag mal ... 12 Familiensache: Die Torrianis 14 Models: Schweizer Top Shots 16 Star Style: Michelle Williams 20 Mode: Boyzone 26 Mode: Printprodukte 27 Beauty: Kurz und bündig 28 Prix de Beauté: Die Gewinner 30 Jetzt: Der Bürogummi 31 Die neue «annabelle» 32 Nightlife 36 Culture Club 38 Carla Juri steigt auf 40 Bezugsquellen, Impressum 41 Rätsel, Horoskop 42 Das bin ich Friday Nº 8

3


TaliLennox’ neuerJob Das britische Label Karen Millen setzt für seine neue Kampagne auf Rock’n’Roll und Exotik – perfekt verkörpert von Tali Lennox, Tochter von Eurythmics-Sängerin Annie Lennox. Tali ist mit ihren 17 Jahren schon für Toplabels wie Chanel, Burberry, Cavalli und Miu Miu gelaufen. >karenmillen.com

IN

Spitzentops in allen Farben

Sich einen Schönheitsfleck à la Marilyn schminken

Der Kälte trotzen und draussen Sport machen

OUT

Sich die Hände tätowieren

Auf Bürotoiletten Bürotoiletten telefonieren

Für die fünf Modelle der neusten Uhrenkollektion arbeitete Swatch mit Lorenzo IllustratorLorenzo Petrantoni. Petrantoni.Er Erververwendete Muster, Buchstaben und Symbole, die er in Lexika aus dem fand. 19. Jahrhundertfand. > Fr. 70.–, 70.–, in in Swatch-Filialen Swatch-Filialen

Friday forscht

Schnäppchen der Woche Woche Perfekt für Weekendtrips: der Schalenkoffer von Piquadro. > Fr. 119.- statt 330.auf fashionfriends.ch

Wie rettet man versalzenes Essen?

Je nachdem, was du kochst, gibts verschiedene Arten, das Essen zu retten: Bei versalzener Pasta hilft es, eine geschälte rohe Kartoffel eine Weile mitkochen zu lassen. Wenn bei bei Suppen Suppen und und Saucen zu viel viel Salz Salzdrin drinist: ist:Crème Crème fraîche dazugeben. dazugeben.Eine EineSalatsauce Salatsaucesalée salée rettet man am am besten bestenmit mitetwas etwasHonig. Honig.

1Star,2Looks

Ihr habt es sogewollt. gewollt.

Schauspielerin Chelsea Handler Handlerpflegt pflegt den Hollywood-Chic. Hollywood-Chic. Im blauen Einteiler Einteiler kommt sie bei euch besser an. an.

Augenschmaus

Am besten jetzt schon für den Sommer vorsorgen: Die neuen Sonnenbrillen des Schweizer Labels Strada del Sole sind pro Modell auf nur 100 Stück limitiert. Die handgefertigen Unikate gibts in Hellblau, Weiss und Rot. > Fr. 400.-, Strada del del Sole, Sole, Langstrasse Langstrasse136, 136, Zürich

4

Friday Nº 8

Stimm online über den nächsten Star-Look ab: www.20min.ch/community/rating

Redaktion: Marc-André Redaktion: Marc-AndréCapeder Capeder/ /Fotos: Fotos:Face Face toto Face Face (2), (2), PRPR (4)(4)

Gute alte alteZeit Zeit


PEPPEN SIE IHREN ALLTAG AUF. MIT DEM NEUEN TWINGO LIBERTY.

BUNT FÄHRT ES SICH EINFACH SCHÖNER. Darum gibt es den neuen Twingo Liberty: optimistisch, einladend und variabel, mit elektrischem Stoffschiebedach und in den exklusiven Farben Bleu Bermudes oder Fuchsia. Kreieren Sie Ihren Twingo in Ihrem eigenen Stil für gute Laune beim Fahren, indem Sie zum Beispiel die Aussenspiegel und die Seitenleisten nach Belieben individualisieren! Ihr Traum-Twingo? Es gibt ihn! Twingo Liberty ab Fr. 13 900.–. Mehr Infos auf www.renault.ch oder 0800 80 80 77.

Besuchen Sie uns auf Facebook.com/Renault.CH Angebot gültig für Privatkunden bei den an der Aktion beteiligten Renault Händlern bis 31.03.12. Abgebildetes Modell (inkl. zusätzlicher Ausstattungen): neuer Twingo Liberty 1.2 75, 1149 cm3, 3-türig, Treibstoffverbrauch 5,1 l/100 km, CO2-Emissionen 119 g/km, Energieeffizienz-Kategorie C, Fr. 18 950.– abzüglich Euro-Prämie Fr. 4 000.– = Fr. 14 950.–.


Monroes Schmuck

Esknalltwieder

Vergangene Saison sah man sie auf jedem Streetstyle-Blog: die superhippen Plateau-Schnürpumps des kalifornischen Designers Jeffrey Campbell. Natürlich ist das auch bei den neusten Modellen aus knalligem Neopren der Fall.

Der Brite Alex Monroe schöpft aus Mutter Natur: Er fertigt Mäuschen, Kolibris und vieles mehr als Anhänger, Ring oder Armband. Sienna Miller, Lily Allen und Carey Mulligan wurden schon mit seinen Kreationen gesichtet.

>ca. Fr. 180.-, in den Jamarico-Filialen

Jeans fatale

> ab ca. Fr. 200.-, erhältlich bei Boutique Unikum, Rathausgasse 22, Aarau

Hautstark Diesels Only the Brave Tattoo riecht nach Apfel, Amber, Tabak und Patchouli. Ein männlichherber Duft, nicht nur für knallharte Kerle.

Normalerweise sieht die französische Schauspielerin Clémence Poésy ja aus wie das typische Pariser Mädchen: unschuldig, süss und dezent geschminkt. Für die Sommerkampagne des Jeanslabels G-Star macht sie nun auf sexy Rock’n’Roll-Vamp. Gefällt uns auch. > g-star.com

> 50ml, Fr. 82.-, in Parfümerien

1

STÄRKT DEN ANSATZ

2

REGENERIERT DIE LÄNGEN

JEDER ZENTIMETER FÜR FÜHLBAR NEU: DIE NIVEA LONG REPAIR

Mehr Infos unter www.NIVEA.ch/longrepair oder 0800 80 61 11 (Mo–Fr, 9–12 Uhr) www.facebook.com/nivea.ch


FRISCH GEMUSTERT AM 8. MÄRZ KOMMT DIE

Fotos: PR (14)

MARNI-AT-H&M-KOLLEK TION IN DIE LÄDEN. DAS ITALIENISCHE LABEL IST BERÜHMT FÜR FARBENFROHE PRINTS UND ORIGINELLE MUSTER. WAS DU SONST NOCH WISSEN WISSENMUSST: MUSST: • 1994 von der in Lugano aufgewachsenen Italienerin Consuelo Castiglioni gegründet. Sie benannte das Label nach ihrer Schwester Marni. • Consuelo war zuvor im Pelzgeschäft der ihres Mannes geschäft derFamilie Familie ihres Mannes tätig. Sie fand, Damen sollten unter ihren ihren Pelzen unter Pelzenangemessen angemessen gekleidet sein. • 2007 präsentierte Marni die erste Männerkollektion. • Sofia Coppola drehte den at-H&M-Clip.Zauberhaft! Zauberhaft! Marni- at-H&M-Clip. • Berühmte Marni-Fans: Anne Hathaway, Milla Jovovich, Gwyneth Paltrow, Anna Wintour.

3

Ohrringe, Fr. 29.90.

Tasche, 149.–

Krawatte, Fr. 29.90. Plateaupumps, 179.–

Seidenfoulard, Fr. 29.90.

Armband, Fr. 49.90. Leder– tasche, Fr. 149.–

REPARIERT DIE SPITZEN

NEU

ZÄHLT SCHÖNES, LANGES HAAR 1-MINUTEN KUR


Glitzerkit

imEin bisschen Gl d un r te it Gl mer, t is er m m Schi ra okay. Doch Sand e rt Bullock glitze r 2010 in ihre im Marchesa-Robe cht li er rf Scheinwe osc Di ne wie ei h. kugel. Too muc

Prints sind gefährlich. In der Kreation von House of Dereon, dem Label ihrer Mutter, glich Beyoncé 2009 einer MingVase.

Stars greifen manchmal kräftig daneben, wenns um die Outfit-Wahl für die Oscar-Nacht geht.

Dschungelvamp Tiere haben an den Oscars nichts zu suchen. Miley Cyrus griff 2009 im FischschuppenDress von Zuhair Murad daneben. So erging es auch Zoë Saldaña im Leoprint von Dolce & Gabbana. Ab in den Dschungel!

Redaktion: Marc-André Capeder

R u t s c h f e st Schuhe müssen perfekt sitzen. Sind sie zu klein, schwellen die Füsse an. Sind sie zu gross, rutschen die Füsse nach vorne - Zehenkrallalarm.Wie bei Teri Hatcher Hatcher2006. 2006.

zel

Fadenscheinig See-Through an den Oscars geht gar nicht. Seit 2002 weiss das auch Gwyneth Paltrow. Jeder lästerte über ihr BusenDesaster in Alexander McQueen.

Abgespitzt

Zu viel Spitze, schon sehen die Promiladys wie Tischdeckchen aus. So erging es Scarlett Johansson2011 im Kleid von Dolce & Gabbana.

Frau sucht Bauer

Nicht jedes Kleid, das auf dem Catwalk umwerfend aussieht, funktioniert auch auf dem roten Teppich. Über Uma Thurmans Traum in Weiss von Dior lästerte die Presse 2004 ab.

8

Friday Nº 8

Atemrau

bend

Ein schönes Décolleté braucht Platz; zusammengepferchte Brüste sieht man trotzdem immer wieder. Dabei macht Penélope Cruz, hier 2011 in L’Wren Scott, doch sonst immer alles richtig.

Fotos: Getty Images (12), ddp images (1), face to face (1), zVg (1)

Rotes Tuch

Ausgemustert


Die habenig alles richtt: gemach

t So entstehte k e rf e der p tRed-Carpeei b t n e M om den Oscars

tin Starstylis e Zo el ch Ra Regeln. kennt die

Die Oscars sind nicht die Golden Globes.Trendige Kleidersindtabu. Gut sind klassische, zeitloseRoben.

Götterfunken 50er-Jahre-I

ko n e

Es muss nicht unbedingt etwas aus einer aktuellen Kollektion sein. Julia Roberts sah 2001 in einem Kleid aus dem Valentino-Archiv atemberaubend aus.

Play it back!

Décolleté zeigen ist kein Muss. 2005 entzückte Hilary Swank in einem hochgeschlossenen, aber rückenfreien Kleid von Guy Laroche.

Wer Weiss trägt, macht auf OldHollywood. Das hat Klasse. Angelina Jolieerinnerte 2004 in der weissen Satin-Robe von Marc Bouwer an eine griechische Göttin.

Newcomer sollten geauf Nummer sicher ken hen und grosse Mar r wie Gucci, Chanel ode istVersace tragen. A-L es Celebrities können r sich leisten, Kleide zu von Jungdesignern tragen, um diese zu pushen. Mit Kleidern lassen sich Schwachstellen am Körper überdecken, gleichzeitig aber sexy Partien herausheben.Fürdie

die Superpromis sind e Designer bereit, ihr Kleider anzupassen. Ein schwarzes Kleid ist in der Regel schwierig, da es im . Fernsehen «ersäuft» Und: Hände weg von Grau! Es macht dick. Wer nicht nominiert ist, trägt keinesfallsdas id. glamourösesteKle So lautet die Regel. Würde auch ihre 20-jährige Tochter das Kleid tragen, steht es für die Star-Mama nicht on. mehrzurDiskussi

ANZEIGE

New: smooth taste!


g uc ken Warums alle weg? g die Jun toria’s-

t Vic Da steh odel Doutzen -M wei Secret .) mit z et in (r Kroes am S n innen Kolleg mande nd nie u , i m e a Mi s. Di ssiert intere ind den t e mS s Jungs a ohl schon kw icht. Anblic . Wir n t n h ö w ge

Was sie w oh

Warum so off enhosig?

Entweder ist Miley Cyrus beim Cruisen in ihrem kleinen Mercedes der Hosenknopf abgesprungen. Oder es fährt sich einfach bequemer so.

Gabs die Mütze im Multipack?

Wo kämen wir denn da hin?! Starstylistin Rachel Zoe überlässt nichts dem Zufall. Zum Shoppen in Beverly Hills mit Söhnchen Skyler ist einfach Partnerlook angesagt.

Wie sieht

Bangkok, 9:00

rd es m wi w e it u r a W R itc h DS? Jesse n bei DS erner B e bring 19-jährige at. r h e e d m l wie 1. Wei Soulstim ühl singt t

10

Friday Nº 8

f h se el Ge land suc kras so vi h eine c t s i t m «Deu l er 2. Wei nderer bei a r». . kein tar rsta l ist pers agei Supe r n e e n Su m d i a e k e l er t wi 3. Wei er aussieh You l ns « i ckso a J 4 . We hlen). nde l u orr chae o V i B r M t e t g i (sa aus d hat. es m l er cker afft 5. Wei t Alone» lo show gesch , 20.15, RTL o e ruar Are N rste Liv . Feb ee a, 25 i S d : w n o i h ives ste L > er

ih

r Tag aus? Während Hottie Ry an Goslin am Morge g n schwer bepackt a den Set vo n n «Only G od Forgiv in Bangko es» k spazier t, besuch t seine Fre undin Eva Mende s einen Beautysalo n. Bangkok,

10:00

Redaktion: Lucien Esseiva, Jonas Dreyfus / Fotos: RTL/Stefan Gregorowius (1), Dukas (5), Reflex Media (1), zVg (1)

l denkt? Not too b ad, das K leid! Und als P ixie Geld of ihr Bild von der Tops hopFrontrow a n der Lond Fashion W on eek sah, muss sie gedacht h aben: Den Fotografen b ring ich um!


ANZEIGE

MacH deinen star stolZ! Jetzt abstimmen auf swissmusicawards.ch sMa 2012 LIVE on tV – 2.März 20:05 uhr auf sF zwei & Joiz.

Broadcastpartner:

Medienpartner:

supportingpartner:

Veranstalter:


MundArt

«Mario musste aufpassen, dass er bei uns drei Schwestern nicht ‹drunterkam›»: Annina, Mario.

Mario Torriani redet so gut, dass er die Swiss Mucic Awards moderiert. Privat sagt er nicht viel, sagt seine Schwester Annina. Aufgezeichnet von Claudia Langenegger Foto: Lukas Mäder

Das Gesicht von «Einstein»

Mario Torriani präsentiert am 2. März die Swiss Music Awards an der Seite von Melanie Winiger. Der Berner begann seine Karriere 1989 beim Bieler Radiosender Canal+. Bekannt wurde er mit der DRS-3-Morgenshow und als Gesicht der SF-Wissenssendung «Einstein». Seit einem Jahr ist er Moderationsleiter bei DRS 3. Seine jüngste Schwester Annina arbeitet als Oberstufenlehrerin in Kerzers FR. Das Kinderfoto entstand 1985 in La Neuveville BE am Bielersee. > Liveübertragung der SMAs auf SF 2 und Joiz, Fr 2. März, ab 20.05 Uhr

12

Friday Nº 8

«Als einziger Bub in der Familie musste Mario aufpassen, dass er bei uns drei Schwestern nicht ‹drunterkam›. Wir redeten dauernd über rhythmische Sportgymnastik, die wir intensiv trainierten. Manchmal nervte ihn das so sehr, dass er vom Tisch aufstand und sich mit dem Essen in sein Zimmer verzog. Wenn Mario nicht zu Hause war, war er im Radiostudio. Als er zum ersten Mal auf Tele 24 auf Sendung ging, waren wir im Trainingslager – kein Fernseher weit und breit! Nach langer Suche fanden wir doch noch einen: in einem Alters heim.Ich werde oft auf Mario angesprochen und manchmal als ‹Schwestervon ... ›vorgestellt. Zum Glück nur selten, denn das nervt. Wir treffen uns regelmässig, ich esse sehr gern bei ihm, Mario kocht exzellent. Er macht selbst Ra violi, indische Currys oder ausgefallene Apérohäppchen. So viel Mario im Radio spricht – so still ist er privat. Doch wenn er etwas sagt, dann trifft er ins Schwarze.»

Mario, 36, Hahn im Korb

«Annina ist meine jüngste Schwester. Es hat mich immer sehr interessiert, welche Buben sich für sie interessieren. Sie sollte ja nicht an den Falschen geraten! Am liebsten hätte ich die Jungs jeweils einen Fragebogen mit 200 Fragen ausfüllen lassen und einen Eignungstest durchgeführt. Annina findet manchmal, ich wurde bevorzugt behandelt – weil mir mehr erlaubt wurde als ihr. Aber das war nicht so. Ich habs einfach geschickter angestellt: Wenn ich wusste, es wird spät, fragte ich halt die Eltern, ob ich beim Schulkollegen schlafen kann. Annina hat ein gutes Sensorium für den Gemütszustand ihrer Geschwister und ist sehr harmoniebedürftig. Mit ihr habe ich nie Streit, und sie erträgt es bis heute nicht, wenn ich und meine älteste Schwester heftig diskutieren. Ich beneide sie darum, wie unglaublich gut sie organisiert ist. Immer ist alles rechtzeitig vorbereitet und parat, bei mir läuft vieles auf den letzten Drücker.»

Fotos: privat (1)

Annina, 29, Nesthäkchen


17.90 Gr. 36-42 V048.1814.9.9 (gelb) V048.1814.9.8 (royalblau) V048.1814.9.6 (rot) V048.1814.9.5 (beige) V048.1814.7.1 (schwarz)

29.90 Leder

Gr. 35-42 V042.1478.4.8 (t端rkis) V042.1478.4.6 (fuchsia) V042.1478.2.7 (weiss) V042.1478.2.6 (rot) V042.1478.2.8 (dunkelblau) V042.1478.4.5 (taupe) V042.1478.2.1 (schwarz)

49.90

49.90

Gr. 35-42 V042.1476.4.6 (orange) V042.1476.4.5 (beige) V042.1476.4.1 (schwarz)

Gr. 35-42 V042.1477.4.6 (fuchsia) V042.1477.4.5 (beige) V042.1477.4.1 (schwarz)

Veloursleder

Veloursleder


models Edison Kelmendi, 20

ROBERTO CAVALLI HERBST/WINTER 2012/13

Lief für: Comme des Garçons, Junya Watanabe, Roberto Cavalli, John Varvatos.

ken Mar hen: c zei rote Die acht pr r a a H

r e b Ü fer u ä L SchweizerModelSchweizer ModelBoys sind en vogue. Egal ob in Paris, London,NewYork oderMailand:Sie haben immer was am Laufen. Redaktion: Marc-André Capeder

Fabian Pfenninger, 25 Was liebst du am Modeln? Das Reisen. Was nervt? Das ewige Warten vor den Shows und während den Shootings. Was würdest du nie tun für einen Job? Sag niemals nie. Was hast du immer dabei? Mein Blackberry. Was magst du am meisten an dir? Keine Ahnung. Was am wenigsten? Es passt schon. Ich kann mich ja nicht ändern.

14

Friday Nº 8

KRIS VAN ASSCHE HERBST/WINTER 2012/13

Markenzeichen: Der Schmollmund und seine Wangenknochen

VERSACE

Sein eanes-D Jam olle T

VERSACE HERBST/WINTER 2012/13

Was liebst du am Modeln? Ich lerne ständig neue Leute kennen und mache immer wieder andere Erfahrungen. Was nervt dich? Dass ich immer auf Abruf sein muss und meine Freizeit nicht planen kann. Was würdest du nie tun für einen Job? Kaum was; ich möchte meinen Job immer so professionell wie möglich machen. Was hast du immer dabei? Meine Tasche, mein Modelbookundmein Handy. Was magst du am meisten an dir? Meine offeneArt. Was am ken wenigsten? Meine Mar hen: c i e z Ungeduld. e

Lief für: Dior Homme, Kris van Assche, Moncler, Issey Miyake, Miharayasuhiro.

Hans Hatt, 20 Was liebst du am Modeln? Das Reisen, die neuen Kontakte, die man knüpft, und die Aftershowpartys. Was würdest du nie tun für einen Job? Mich nackt ausziehen. Was hast du immer dabei? Ohne Handy bin ich aufgeschmissen. Was magst du am meisten an dir? Dass ich nie den Spass an der Sache verliere und immer positiv denke. Was am wenigsten? Dass ich nicht kochen kann.


6

Lief für: Junya Watanabe, Paul Smith, Diesel Black Gold, Moschino, Missoni, Daniele Alessandrini, Roberto Cavalli, Frankie Morello.

OSCAR® NOMINATIONEN U.A.

BESTER FILM

JUNYA WATANABE HERBST/WINTER 2012/13

Mark e zeich nen: Seine Tatto os am Hals, de und d n Armen er Br ust. Und d er natür Bart, lich.

Fabian Schweizer, 30 Was liebst du am Modeln? Der Job wird nie Routine. Jeden Tag treffe ich auf eine neue Situation. Was nervt? Dass ich bei Shootings manchmal meinen Bart stutzen lassen muss, was meistens nicht schön gemacht wird. Was würdest du nie tun für einen Job? Meinen Bart ganz abrasieren. Was gefällt dir am besten an dir? Mein Bart natürlich. Was am wenigsten? Ich bin ziemlich zufrieden mit mir.

Laurin Krausz, 18 Was liebst du am Modeln? Geld mit einem Hobby zu verdienen; dass sich alle Augen auf mich richten. Was nervt dich? Dass unter Models immer nur über das Business gequatscht wird. Was würdest du nie tun für einen Job? Ich bin ziemlich offen. Was hast du immer dabei? Ein bisschen Wachs für die Haare, Wasser und eine Gesichtscrème. Was magst du am meisten an dir? Meinen Body. Was am wenigsten? Meine Füsse.

Das neue Meisterwerk von Steven Spielberg

Fotos: imaxtree.com (5)

Ein Schönheitsfleck über der Oberlippe und stahlblaue Augen.

CALVIN KLEIN HERBST/WINTER 2012/13

Markenzeichen:

www.warhorse.ch

JETZT IM KINO


Fern von Hollywoods Wahnsinn: Michelle Williams.

BESSER ALS MARILYN!

MichelleWilliams spieltdieMonroe so gut, wie die es nie war. Mehr noch:Siespielt die Diva oscarreif. Text: Violet Kiani

F

alls Michelle Williams am Sonntag nicht mit einem Oscar nach Hause geht, dann nur wegen des schlechten Timings. Hätte sie Marilyn Monroe ein Jahr früher oder ein Jahr später gespielt – der kleine Goldjunge wäre mit Sicherheit ihrer.

Monatelang hat Mi chelle die unglückliche Monroe studiert. «Es kam mir vor, als würden wir zusammenleben», charakterisierte sie ihr Verhältnis zur Diva während der Dreh arbeiten in England. Als «magisch» bezeichnen Kritiker ihre Arbeit, als «Perfektion» und «eine Leistung von höchster Klasse». Der Film selber – eher ein netter Abendfüller: amüsant, seicht, kurzweilig.

16

Friday Nº 8

Michelle Williams dagegen ist auf einem neuen künstlerischen Level angelangt. Dabei stand sie schon vor diesem Film ziemlich weit oben: Die Schauspielerin war für ihre Rollen in «Brokeback Mountain» und «Blue Valentine» für den Oscar und den Golden Globe Award nominiert. Letzteren gewann sie dann auch vor wenigen Wochen zum ersten Mal für ihre Marilyn-Darstellung.

Warum also sollte sie den Oscar nicht gewinnen? Der Grund heisst Meryl Streep. Die ist als Margaret Thatcher in «The Iron Lady» so meisterhaft gut, als hätte Thatcher sich selbst bemüht, die Rolle zu spielen.

GESCHAFFT Ob Michelle den Oscar bekommt oder nicht, spielt letztlich aber kaum eine Rolle. Gewonnen hat sie

Fotos: Dukas (2), Ascot Elite (3), Frank Blaser (2), PR (3)

Zu gut ist die Verwandlung der 31-Jährigen in «My Week with Marilyn», um nicht mit einem Academy Award belohnt zu werden. Zu gut die verführerische, verlorene, verängstigte Marilyn Monroe, wie Michelle sie eben interpretiert und spielt. Wer im Kino sitzt und Marilyns Leben ein wenig kennt, staunt über die exakte Darstellung.


jetzt schon. Mit ihrer Leistung übertrifft sie sogar das von ihr verkörperte Sexsymbol: «Marilyn hatte immer darum gekämpft, als Künstlerin wahrgenommen zu werden, es war für sie ein zentrales Thema», so Michelle. Diesen Status hat die 1,63 m kleine Schauspielerin jetzt zweifellos erreicht.

Michelles FashionMoment: Schlichte Eleganz Redaktion: Victoria Steiner

HEATH LEDGER WAR IHRE LIEBE Auch privat hat die Charakterdarstellerin eine erstaunliche Entwicklung durchlebt. Mit ihrer sechsjährigen Tochter Matilda, die ihrem Vater, dem verstorbenen Heath Ledger, wie aus dem Gesicht geschnitten ist, lebt sie in einer Art Familienkommune in Brooklyn und auf dem Land in New Jersey. Nach dem Tod ihrer grossen Liebe vor vier Jahren scheint Michelle mittlerweile dort angekommen zu sein, wohin Marilyn bis zu ihrem Tod nicht gekommen war: in der Normalität. Weitab von Hollywoods Wahnsinn, der Heath Ledger wie Marilyn Monroe den viel zu frühen Tod brachte, besinnt sie sich auf die wesentlichen Dinge im Leben. Diese Bodenhaftung, ihr aussergewöhnliches Talent und eine Spürnase für Rollen, die ihr grosse Anerkennung bringen, machen Michelle zu einem echten Star, den man in diesen Tagen unmöglich übersehen kann.

Vergoldeter Ring mit Onyxstein, Fr. 329.– von Fé’s.

Zweifarbiges Kleid, Fr. 49.95 von Mango.

Ledertasche, Fr. 199.– von Zara.

Lederetui von Reed Krakoff, ca. Fr. 140.– auf net-aporter.com

Pumps, Fr. 119.90 von Buffalo. Marilyn Monroe, wie Michelle Williams sie gibt: Ab 26. April im Kino. Friday Nº 8

17


3Dinge 1. Sie wär gern Zirkuskünstlerin oder Schneiderin geworden. 2. Isst gern norwegischen Kuchen. Nasses Frühstück 3. Ihre schwarzen Converse-Turnschuhe würde sie niemals Um Zeit zu sparen, wegwerfen.

nimmt Michelle ihren Kaffee mit unter die Dusche!

OSCAR DE LA RENTA

Jeremy Jackson

Man sagt, sie hätte eine Affäre mit dem ehemaligen Kinderstar aus «Baywatch» gehabt.

VALENTINO

Schoggileben

JASON WU

Michelle liebt ChocolateChip-CookieDough-Glace.

Bei ihrer Frisur hat sie sich von Mia Farrow inspirieren lassen.

Muse von Rockerr» ondacto

er m «C Das Albu handelt von ihr er as g m n o ä C S e m h e T ng mit d Beziehu d, Andy Herod. der Ban

Ko n s e r vat Clan iver Ih

r Vater war ma Politi l Republ ker der ikanis c h e n Partei.

Mini-Heath

Die kleine Matilda (6) ist ein Ebenbild ihres Vaters Heath Ledger. Seit dessen Tod übernimmt Götti Jake Gyllenhaal die Vaterrolle.

Ingrid

H&M

DIOR

ERDEM

So lautet Michelles zweiter Vorname. Ihre Familie stammt aus Norwegen.

Bücher-Schatz

Stilvoll

Michelle sammelt alte Bücher und ist besonders stolz auf eine Erstausgabe von «The Great Gatsby».

Michelles RedCarpet-Look ist ein Mix aus burschikos und feminin; elegant muss es aber immer sein.

Das war einmal...

1994 Michelles

Filmdebüt: «Lassie». Da ist sie 14.

18

Friday Nº 8

2005 «Brokeback

Mountain»: Sie lernt Heath Ledger kennen.

2007 Grosse Liebe: Mit Heath Ledger und Tochter Matilda.

2008 Tiefe Trauer: An Heath Ledgers Beerdigung.

2010 Läuft was mit Gosling? «Blue Valentine»-Premiere.

2012 So sieht man sie selten: Michelle als Femme fatale.

Fotos: interTopics (3), Getty Images (7), Bulls Press (2), ddp Images (1), Reflex Media (1), Wenn.com (1), istockphoto (1), Imago (1), Dukas (2), zVg (2)

MICHELLES WELT

Mamma mia!


Redaktion: Irène Schäppi / Fotos: Frank Blaser (1), PR (5), Ascot Elite (1)

Für Michelles helle Haut: Der Kompakt puder Fit Me N° 120 bringt Rötungen zum Verschwinden und sorgt für ein makelloses Finish. Fr. 17.90 von Maybelline.

zlo war Erno Las sLiebling Marilyns Tagespflege ie marke, d auty Rescue Be Morning ie inspihs c r u d t is ood e Hollyw riert. Th ,Fr.226.– n Collectio szlo. La o n r E n o v

Die Stylingpflege mit Phytokeratin aus Pflanzenproteinen lässt blondierte Haare glänzen und verhindert Gelbstich. Blonde Enhancing Treatment , Fr. 25.– von Keune.

SchmollmundPropaganda: Color Riche Nr. 385 Brick Lamé aus der Kollektion L’OR L’OR L’OR von L’Oréal, Fr. 20.90.

Mit einem guten Kajal zeichnet sich der Lidstrich à la Marilyn wie von selbst: Pure ColorIntense Kajal Eyeliner Dramatic Black , Fr. 30.– von EstéeLauder.

Theuty Beoaf …

Michelle Wie aus wurde. n Marily

ANZEIGE

Trainiere wie ein S Gewinne 1 vo n Personal Train 3 er & Gutscheine von Ochsner Sport

MACH MIT UND STEIGERE DEIN WOHLBEFINDEN WIE DIE STARS! Gewinncode auf jeder Michel Bodyguard Flasche. Promotionsende: 30. 4. 2012. Kein Kaufzwang. Gratiscode: SMS mit MICHELCODE an 959 (CHF 0.20/SMS) Teilnahmebedingungen: www.michel-bodyguard.ch

tar!


die beste zeit der fifties fängt gerade erst an. Hat da jemand was von Halbstark gesagt? Redaktion: Birgit Kraner Fotos: Nadine Ottawa

Karierter Blazer, Fr. 598.–, karierte Bermudas, Fr. 239.–, beides von Gant Rugger; Hemd, Fr. 140.– von Ben Sherman; Golf­ schuhe, Fr. 590.– von Prada; gelbe Leder­ mappe, Fr. 189.– von Lacoste Live; Notiz ­ buch, ca. Fr. 45.– von Paul Smith.


Friday Nยบ 8

21


Hemd von Uniform for the Dedicated, Fr. 139.– bei On y va.

22

Friday Nº 8


Strickkpullover, Fr. 199.– von Lacoste Live; gelbe Hosen, ca. Fr. 155.– von Boss Green; Rugbyball, Fr. 169.– bei On y va.


Modeassistenz: Victoria Steiner; Models: Dube & Oleg @ Izaio Models; Hair und Make-up Artist: Rachel Bredy @ Style Council; Fotoassistenz: Micha Freutel; Studio: blowup-studio.ch; Produktion: Rike Hug; Holzstuhl von Bogen 33; Dank an Corinne und Muck

Kariertes Kurzarmhemd aus Baumwolle, Fr. 120.– von Plectrum Ben Sherman; Jeans 506 Regular Straight, Fr. 149.90 von Levi’s.

24

Friday Nº 8


1

9

10

8

2 FREMDGÄNGER Foulardprints fl attern als Blusenstoff im Frühlingswind. Redaktion: Victoria Steiner

6 1

3

4

5 2

3

Vintage von Emilio Pucci, Fr. 220.– bei Time Tunnel Roséfarben und fi ligran gemustert, Fr. 49.90 von La Redoute In Schwarz, ca. Fr. 50.– von Topshop Kontrastreich von Marni, ca. Fr. 450.– auf farfetch.com Paisleygemustert, Fr. 59.90 von Zara Mit Bubikragen, ca. Fr. 400.– von Ikou Tschüss Knallig von MSGM, Fr. 489.– bei Fidelio Geometrisch und verspielt von Tory Burch, Fr. 345.– auf net-a-porter.com Edel von Etro, ca. Fr. 265.– auf mytheresa.com Orangefarben, Top, Fr. 29.90, und Blazer, Fr. 39.90, beides von H&M

4

9

26

Friday Nº 8

7

10

8

5

6

Fotos: Frank Blaser (6), PR (4)

7


E

in herausgewachsener Pixie sieht toll aus. Findet auch «Harry Potter»Star Emma Watson. Wichtig: Das Haar regelmässig durchstufen lassen, so behält der Look seine Leichtigkeit. Mit etwas Haarwachs gehts damit auch auf den roten Teppich.

Emma Wats

on

Cameron Diaz

C

ameron Diaz probierte in letzter Zeit stylingmässig viel aus. Zwar gabs einige Fauxpas, aber diese Hochsteckfrisur ist ihr gelungen. Haare einfach antoupieren und am Hinterkopf mit kleinen Haarklammern feststecken. Haarspray fixiert den Style.

Fotos: Getty Images (2), Imago (1), Frank Blaser (2), PR (3)

Short

Evan Rachel Wood

B

ei den Critics’ Choice Awards sorgte Jamie Bells Freundin Evan Rachel Wood mit ihrem süssen TwistLook für Aufsehen: Deckhaar mit Haarschaum auf lockern, Strähnchen einzwirbeln und mit Haarnadeln oder Bobby Pins feststecken.

Eingewaxt

Honigwachs von Less is More, Fr. 34.90 auf numbertwo.ch

CUTS

Auch kurze Haare lassen sich glamourös stylen. Cameron Diaz & Co. zeigen, wies geht.

Glatte Sache

Haargel Liquid Steel, Fr. 29.20 von Sebastian.

Redaktion: Irène Schäppi

Schaumpar fest

VolumenPur Schaumfestiger, Fr. 7.10 von Pantene Pro-V. Friday Nº 8

27


Sie freuen sich über «Anna»: John Molloy, Directeur Général L’Oréal Produits de Luxe, Fabienne Notter (l.), PR und Caroline Piper, Marketing Manager.

Sie macht Gewinner: Jurorin Jubaira Bachmann.

Sie strahlt: «annabelle»Chefredakto rin Lisa Feldmann.

Sie staunen: Ingo Albrecht von Unilever, hier mit Thi Nguyen, war vom «Daisy»Gewinn total überrascht.

Sie sind auch Champions: Anne Guichard (l.), Directrice Générale L’Oréal Produits Grand Public, Ophélie Doebler, Marketingleiterin und «Daisy».

Sie steht im Mittelpunkt: Unsere «Daisy», auf Händen getragen.

Sie haben den Dresscode Dresscode «Cocktail» verstanden: verstanden: Sängerin Fabienne Louves und Freund Rafael Rafael Beutl. Beutl.

VergesstOscar! Hierkommen AnnaundDaisy.

b

eim Prix de Beauté von «annabelle» werden jedes Jahr die besten Beautyprodukte mit der «Anna» ausgezeichnet. Und wir verleihen unsere «Daisy» für euer liebstes Beautyprodukt in den Kategorien «Pflege» und «Make-up». Ihr, liebe Leserinnen, habt online entschieden. PS: Der annabelle Prix de Beauté fand zum 15. Mal statt, das glamouröse «Dolder Grand» in Zürich bot den perfekten Rahmen für den Anlass. Wir gratulieren unserer grossen Schwester; es war ein toller Abend!

28

Friday Nº 8

Die Sieger: Maybelline

Kolossal viel Volumen garanVolumen garantiert: Die Die kralkrallenförmige Bürste erfasst sämtliche Wimpern, und die Kollagenformel verdickt jedes einzelne Härchen Härchen sichtbar.

Dove

Unkomplizierte Pflege: feuchtigkeitsspendende Sheabutter nährt die Haut, ohne zu fetten. Zudem duftet die Bodylotion nach Schoggi.

Wir laden euch zur Soirée Beauté ein!

«annabelle», Friday und Manor laden zum abendlichen BeautyShopping: Am Donnerstag,8.März, von 19 bis 22 Uhr im Manor an der Bahnhofstrasse75 in Zürich. Dort könnt ihr alle Gewinnerprodukte testen.Ausserdem zeigen euch Starvisagisten sowie Friday- und «annabelle»-Redaktorinnen die neusten Beautytrends. Dazu gibts Sound, Cüpli, Überraschungen und jede Menge Geschenke.

Redaktion: Irène Schäppi / Fotos: Debora Zeyrek/tillate.com, Muriel Hilti/tillate.com, PR (3)

Sie stiften «Daisy»: Sabine Eva Wittwer und Kerstin Netsch, Redaktionsleiterinnen von Friday.


Cream, 2 Buchstaben für sofort perfekte Haut. I N N OVATI ON

5 SofortErgebnisse Ebenmässigkeit Feuchtigkeit Korrektur Ausstrahlung UV-Schutz

Die 1.

Cream in der Schweiz*

Was ist eine B.B. Cream? Die B.B. (Blemish Balm) Cream ist ein Schönheits-Geheimnis aus Asien und verbindet das Beste einer Feuchtigkeitspflege Feuchtigkeitspflege und Mineralpigmenten in einem Schritt. Miracle Skin Perfector Das ist die erste B.B. Cream von Garnier, eine tägliche 5-in-1 Gesichtspflege für sofort perfekte Haut. Die speziell für kaukasische Hauttypen entwickelte Formel sorgt für ein ultra-natürliches Ergebnis. Erhältlich in 2 Nuancen. www.facebook.com/GarnierSwitzerland *von Garnier.


jetzt

ImBüroistjederein bisschenbeschränkt

Seit kurzem arbeite ich in einem Grossraumbüro – und nicht wie gewöhnlich allein am Küchentisch. Mit den neuen Arbeitskollegen kommen neue Gedanken. Abends frage ich mich manchmal, ob ich meine Office-Persönlichkeit auch gut konfiguriert habe. Ob man gern mit mir arbeitet oder doch lieber über mich tuschelt. Hätte ich mir die ironische Bemerkung über das selbst gekochte Mittagessen des Grafikers lieber verkniffen? Sollte ich mir abgewöhnen, in der Sitzung «Scheisse» zu sagen? Habe ich mir anmerken lassen, dass mich die Fragen meines Tischnachbarn nerven? Kurz: Hätte ich weniger Privat-Violet und mehr Büro-Violet sein sollen? Die Office-Persönlichkeit, die wir alle überstülpen, sobald wir am Arbeitsplatz auftauchen, ist eine redu-

30

Friday Nº 8

zierte Version unseres wahren Ichs. Sie ist sinnvoll und notwendig, weil beim Arbeiten jede Eigenart und jeder Charakterzug viel stärker zur Geltung kommen: Ist man zu lustig, wird man zum Büro-Clown und nicht ernst genommen. Ist man ernst, wirkt man wie ein Griesgram. Erzählt man viel Privates, lädt man zum Lästern ein, erzählt man aber nichts, gilt man als graue Maus. Konzentriert man sich auf seine Arbeit, fürchten sich die anderen vor dem Streber, der man ist, plauscht man zu häufig, wird man als faul verschrien. Es gibt viele Möglichkeiten, ein falsches Bild von sich zu projizieren. Dagegen hilft mir eine Art imaginärer Filter: eine schnelle Unterhaltung mit mir selbst, wie eine innere Bremse. Manchmal zieht sie – und manchmal schafft es leider doch ein «Scheisse» hinaus. > Auch wenn Violet Kiani neuerdings ein Teammensch ist: Gegen ein bisschen Lästern hat sie nichts

Illustration: Falko Ohlmer / Foto: zVg

Kolumnistin Violet Kiani hat gemerkt: Statt Charakter muss der Bürogummi seine Office-Persönlichkeit zeigen. Sonst mutiert er bald zum Tuschelopfer.


Coverfoto: Imaxtree.com; Beauty-Stills: Christine Benz, Daniel Valance; Beauty-Fotos: Imaxtree.com; Fotos Sundance: Tommaso Mei

So siehts aus: «annabelle» zeigt die neuste Farbenlehre ...

Color Us Beautiful

... und ein Filmfestspiel: Reportage vom Sundance Festival.

Die neue «annabelle» bringt Farbe in dein Leben! Sie zeigt, wie du deine Lippen und Augen nach den neusten Trends in Szene setzst. Oder gleich deine ganze Wohnung: Im grossen Dossier findest du Tricks, wie aus dem banalsten WG-Zimmer ein Schmuckstück wird. Dann fehlen nur noch die angesagten Make-up-Schattierungen der Runways vor deinem Badezimmerspiegel! Du willst wissen, wer in Zürich die Szene bestimmt? Dann hast du zwei beste Gründe, die grosse Modestrecke

durchzublättern: Wir haben die wichtigsten Movers and Shakers in die wichtigsten Designer der Saison gesteckt; so weisst du gleich doppelt, was los ist. Ausserdem: Warum Tokio am normalsten ist, wenn es verrückt spielt. Und eine Reportage vom coolsten Filmfestival der Welt: Sundance, das Brooklyn Hollywoods. > «annabelle»: Jetzt am Kiosk oder im Abo auf annabelle.ch Hol sie dir!

ANZEIGE

Swisscom Ladies Night FOR LADIES ONLY! Mittwoch, 14. März 2012 Zürich Winterthur Bern Basel St. Gallen Luzern

corso 1 (E/d/f) maxx 1 (Deutsch) gotthard (E/d/f) rex 1 (E/d/f) scala 1 (Deutsch) moderne (Deutsch)

20.00 Uhr 20.00 Uhr 20.30 Uhr 20.30 Uhr 20.30 Uhr 20.30 Uhr

Eine halbe Stunde vor Filmbeginn offerieren wir Ihnen einen Apéro und nach Filmende eine Überraschung von The Body Shop. Vorverkauf

Tickets sind mit der Carte Bleue für CHF 13.– unter www.kitag.com, zu den üblichen Öffnungszeiten an allen kitag-Kinokassen oder via Carte Bleue App erhältlich. Carte Bleue App jetzt gratis im App Store.

Swisscom Ladies Night supported by:

www.kitag.com


Der Kameramann nimmt Guillermo ins Visier.

Gossip

h lipdre n beim C Weils ermos WG ei ll in Gui loch gab und , Brand kaputtging ase eine V te ihn seine stell in auf ohner Mitbew trasse! die S

Bald parat: Alexandra ist in guten Händen.

Clip-Art

Guillermo ganz konzentriert.

Für das Video zur Single «Make It» wurde Guillermo Sorya von Alexandra Maurer und Edison Kelmendi unterstützt. Die Joiz-Moderatorin und das Model spielen ein Paar, das einen schwierigen Punkt in seiner Beziehung erreicht hat. Guillermos Message: «Liebende sollen nicht sofort aufgeben und für ihre Beziehung kämpfen!»

Emotionen bei Alexandra. Edison mimt den Trauerkloss.

Anweisungen für die Kamera.

GigsderWoche Lena Fennell (Bild) lebt in Basel, schreibt ihre «melodramatischen Popsongs» selber und ölt ihre Stimmbänder am liebsten mit Wassermelonensaft. Auf der Bühne mag sie nicht so viel sprechen, dafür singt sie umso toller. Unbedingt den schönen Clip zu ihrem Lied «Nauticus» youtuben! Für Fans von Sophie Hunger und Evelinn Trouble. > Mo 27. Februar, 21 Uhr, Lagerplatz (Portier), Winterthurr

Lindi Ortegas Markenzeichen sind knallrote Lippen, Cowboystiefel, braune Lockenmähne und ihre Stimme. Die wird häufig mit denen von Musiklegenden wie Dolly Parton, Johnny Cash und Emmylou Harris verglichen. Die kanadische Singer-Songwriterin macht heimeligen und ziemlich coolen CountryFolksound, der einen mitreisst und an Lagerfeuer denken lässt. > Di 28. Februar, 20 Uhr, Mascotte, Zürich

Shabazz Palaces ist das Duo Ishmael

Dreamteam: Alexandra, Guillermo und Edison.

32

Friday Nº 8

Butler und Tendai Maraire aus Seattle. Sie vereinen vertrackte Beats mit Elementen aus Worldmusic, House und Jazz und machen Sound, der Hip-Hop-Fans gefällt und Freunde der elektronischen Musik begeistert.

> Sa 25. Februar, 23 Uhr, Stall 6, Zürich

Redaktion: Nives Arrigoni, Julian Fricker, Himzo Hajdarevic, Vanja Kadic, Anne-Sophie Keller, Alpcan Özkul, Julian Riegel, Maja Zivadinovic / Fotos: Roger Tanner (8), Frank Neff/tilllate.com (5), Christoph Ammann/tilllate.com (6), PR (2)

Alexandra hatte Spass: «Die Stimmung am Set war super!»


Wir Helden

Drei Fragen an...

Ein Fest für Freunde elektronischer Musik: Am Cocoon Heroes im Zürcher Komplex 457 brillierten vor allem Headliner Extrawelt mit ihrem Auftritt. Mit dabei waren ausserdem Dominik Eulberg und Local Heroes Ezikiel und Beda.

. . . Remady

Arne Schaffhausen in seiner Extrawelt.

Herrn Eulberg zogs glatt die Schuhe aus.

Hang loose: Marc, Chester und Oliver.

Verinka und Jenny blieben cool. Alles klar? Nezzy und Diana.

45 TURNS 54 ON

Ronja Furrer, Whitney Toy loy, und Alina Buchschacher gehörten zu den Gästen von PR-Berater und Kunstmäzen Claudio Righetti. Der feierte seinen 45. Geburtstag im Berner Du Théâtre unter dem Motto «Studio 54 ReMiss vival». Mit DJ Schweiz Alina BuchKenny Carpenschacher ter legte sogar mit Freund ein Original-StuFabien. dio-54-Resident auf.

Was hältst du davon, wenn DJs beefen? Die sollen sich mit ihrer Musik abheben. Ein gutes Lied ist die bessere Promo. Warum trägst du immer ein Käppi? Um mich abzugrenzen. Wenn ich es abnehme, bin ich einfach nur Marc, und niemand erkennt mich in der Migros. Worin bist du richtig schlecht? Ich habe mal versucht, Skrillex nachzumixen. Keine Chance. > Am 23. März erscheint «Single Ladies», die erste SingleAuskopplung des neuen Albums von Remady und Manu-L

Miss Schweiz 2008, Whitney Toyloy.

Kutti MC verzieht keine Miene.

Kam im classy blauen Kleid: Ronja Furrer. Gefragt: Gastgeber Claudio Righetti.

Styling-Experte Clifford Lilley und Sängerin Nubya. Friday Nº 8

33


Baba Uslender: Am Freitag im Krienser Imperio.

St. Gallen

Härterei, All Killer No Filler, Reggae, Ragga, Dancehall, 23h

Sende ein SMS mit PARTY SG FR an 2020 (20 Rp./SMS) und du erhältst die ganze Agenda für Freitag in St. Gallen.

Indochine, Orlando’s World, Mash Up, Open Format, 23h

Backstage, Frauengefluester, Mash Up, R’n’B, Partytunes, 22h Casablanca, Fruits in the Mix, Charts, 23h Cave, East Swiss Beats, House, Electro, 19h

Jade, Cliché, Club, House, 23h Kanzlei, Fez – ab 23 Jahren, 70s, 80s, 90s, Disco, 23h

Eminems DJ himself: The Alchemist, am Freitag im Berner Bonsoir.

Die Box, Friday Night, House, R’n’B, 22h Down Town, DJ Brando, Partytunes, 22h Elephant, Diva, House, Urban, 22h Galleria, Club Entertainment, Electro, Partytunes, 19h Kugl, Tube & Berger, Techhouse, 21h Raumstation, Junksound, Techno, 23h Relax Lounge, Klangfenster, Partytunes, 22h

Liquid, Semester Opening Party, Mash Up, 23h Lounge Kapelle, Raggalicious, Reggae, Dancehall, 22h

24. 2.

Phönix-Zentrum, Phönix Tanzfest, Oldies, 20.30h

Basel

Silo, Slave to the Rhythm, Partytunes, 22h

Sende ein SMS mit PARTY BS FR an 2020 (20 Rp./SMS) und du erhältst die ganze Agenda für Freitag in Basel. Acqua-Lounge, DJ Gent (Tuesdance), Partytunes, 22h Atlantis, Red Lippstick & Mustaches, Disco, Funk, 23h

Propeller, UK Club Night, Urban, 22h

Acanto, Ü30-Clubbing, House, Partytunes, 21h

Mascotte, The Royal Flush, House, Electro, R’n’B, 23h

Adagio, Mr. Right präsentiert: Friday Love, House, Pop, Rock, 21h

Mausefalle Zürich, Fasnachtssause, Charts, Dance, Disco, 20h

Cabaret, Prreng Deng Deng, Techno, 23h

Pfi ngstweide,Rollkoffer, Techno, 23h

Encore, Wild Thingzh, Hip-Hop, House, 23h

Plaza, Studio91, Electro, Disco, 23h

Luzern

Casablanca, Friday Night Party, Reggaeton, Dance, Latin, 22h

Dancing Plaza, Latino Night DJ Flow, Reggaeton, 22h

Casineum, Radio Pilatus iLike, Disco, 23h Das schwarze Schaf, Stereo Disco, Club, 22h

Hinterhof, Boogie Nights Vol. 8, Funk, Disco, 22h

Imperio, Kriens, Nice – Baba Uslender Showcase Ü16, Mash Up, Electro, Hip-Hop, 21.30h

Hirscheneck, Drrty Dänzing – Dreckig tanzen 2.0, Techhouse, Deep House, 22h

Mindblowers Hookahbar, Klein, aber fein, Techno, Minimal, 22h

Kaserne, DJ Yoda A/V-Set, Breakbeats, Hip-Hop 23h

Opera, Catwalk, Reggaeton, House, 21h

Sud, DJ Mahssa, Funk, 60s, 70s, 21h

Bern Sende ein SMS mit PARTY BE FR an 2020 (20 Rp./SMS) und du erhältst die ganze Agenda für Freitag in Bern. Bonsoir, The Alchemist, Hip-Hop, 23h Du Théâtre, Fasnacht im Düdü, Partytunes, Schlager, 22.30h Kapitel Bollwerk, Stripped Down vs. Hang the DJ!, Disco, Deep House, 22h Le Ciel, Serani «No Games» – Live, R’n’B, Partytunes, 23h

34

Friday Nº 8

Kulturmarkt, Disco-Weekend, Disco, 21h

Wasserwerk, Pure Addiction presents Carnaval Freakshow, Techno, Minimal, 23h

Cirquit, Let’s Get Together – Die Songs meines Lebens, Disco, Soul, 22h

Nordstern, Just Like That! With Tale of Us, House, Techhouse, 23h

Kongresshaus, Salsafestival Switzerland 2012, Son, Merengue, Mambo, 21h

Loop38, Home Party, Techhouse, Techno, 23h

Bar 59, B59 Happy Tunes, Funk, Soul, Reggae, 17h

Lounge 44, Lounge 44 Night, House, 22h

Sende ein SMS mit PARTY ZH FR an 2020 (20 Rp./SMS) und du erhältst die ganze Agenda für Freitag in Zürich. Abart, Maximum Kick, Metal, 22h

CU Club, The Perfect Friday, Charts, Electro, House, 23h

Kuppel, Neon Circus, Rock, Pop, 23h

Zürich

Kaufl euten,Popcorn, Open Format, 23h; students.ch, Semesterbeginn-Party, Classics, Mash Up, 23h

Aaah!, Progressive Locals, House, 22.30h

Borderline, We Are Family, Techno, 22h

Das Schiff, Fasnachtsfeierei, Techno, T echhouse, 22.30h

Trischli, Outta Control CD Release, Mash Up, Electro, Hip-Hop, 23h

Wankdorf, Sexy Friday, House, R’n’B, Hip-Hop, 22h

Sende ein SMS mit PARTY LU FR an 2020 (20 Rp./SMS) und du erhältst die ganze Agenda für Freitag in Luzern.

Bar Rouge, Disco vs. Salsa, Partytunes, 22h

Seeger Lounge, DJ Miguel, 80s, Classics, 22h

Penthouse, Dance on the Top, 70s, 80s, 21.30h Pravda, Ladies Night, Classic, House, R’n’B22h Roadhouse Luzern, Party Night – Best of Rock, Pop and Partytunes, 21h Rok, Schall & Rausch, Mash Up, Hip-Hop, 23h Schüür, Groove Bar, Partytunes, 21h; Tequila Boys, Partytunes, 21h The Bruch Brothers, Live: Goodron Meets Rocknight, Rock, 21h The Loft, Miami in Rio, Reggaeton, House, 22h Treibhaus, Awesome Discokugel, Disco, 21h Tunnel, Klangliebe, Deep House, 23h Vasco Da Gama, Cubanissimo Latin Passion Night, 21h

Escherwyss, Juicy, Hip-Hop, R’n’B, 23h Exil, Pull it up, Partytunes, 23h Flamingo, Ladies Night goes Reggaton, Latin, 23h Hive, Numbers by SubClub, Electro, House, 23h

PurPur, La vie en rose, Classics, 22h Q, Welcome to Milano, House, Electro, 23h Supermarket, Brüllefetisch, House, 23h Vior, Sensational Label Release, House, Mash Up, R’n’B, 23h X-tra, Lollipop Party, 80s, 90s, 22h

tilllate.com empfi ehlt

NICHT NUR FÜR DIGITAL NATIVES JUSTICE, T. E. E. D, MODESTEP UND VIELE MEHR DIE DIGITAL DIGITAL MAAG MAAG HAUT HAUT AUF EINER BÜHNE. DIE ELEKTRONISCHE LIVEMUSIK LIVEMUSIK EUCH DIE BESTE ELEKTRONISCHE DAS FESTIVAL FESTIVALIST IST UM DIE OHREN. DAS AUSVERKAUFT, ABER ABER ZWAR AUSVERKAUFT, TROTZDEM MAN DARF SICH TROTZDEM 1.30 UHR UHR GIBT GIBTES ES FREUEN: AB 1.30 LATE-NIGHT-TICKETS LATE-NIGHT-TICKETS AN DER ABENDKASSE. > Digital Digital Maag, Maag,Sa Sa25.2, 25.2, Halle/ 21 Uhr, Maag Halle/ Härterei/Werft, Zürich

Fotos: PR Fotos: PR (5) (5)

Les Amis, Emely & Scum, Partytunes, 22h


Wankdorf, Fasnachtsball, Urban, 22h Wasserwerk, Bärner Fasnacht 2012 – w/PocoLoco, Double-N, Hip-Hop, Partytunes, 23h

Luzern Sende ein SMS mit PARTY LU SA an 2020 (20 Rp./SMS) und du erhältst die ganze Agenda für Samstag in Luzern. Bar 59, B59 Good Vobrations pres. Skilluminati Sounds, Indie, 20h; Reggae LinkUp, Hip-Hop, Dancehall, 21h

CU im Club: Pascal Tokar am Samstag in Basel.

Casineum, Live Interactive Clubbing, Mash Up, Partytunes, 23h Das schwarze Schaf, Soundz, Mash Up, Partytunes, 22h Opera, Opera Model Night, Reggaeton, House, 21h Penthouse, Saturday Night Fever, 70s, 80s, House, 21.30h Pravda, Too.Sexy for Lucerne, House, R’n’B, 22h

25. 2. Basel Sende ein SMS mit PARTY BS SA an 2020 (20 Rp./SMS) und du erhältst die ganze Agenda für Samstag in Basel. Atlantis, Beat It, 80s, 90s, 23h Borderline, Electronis Sensation & Tiefenrausch’s B-day, Electro, 22h CU Club, Pascal Tokar Floor 1, House, Electro, Charts, 23h Cirquit, Metro Soundz, Partytunes, 22h Das Schiff, 8 Years Tabula Rasa, Trance, Progressive, 23h Fame, A Night of Fame, House, R’n’B, Partytunes, 22h Hinterhof, Freu(n)de am Tanzen, Techno, House, 23h Kuppel, Jumpoff, Dancehall, R’n’B, 22h Lounge 44, Lounge 44 Night, House, 22h Nordstern, Traffic, Techno, 23h

Restaurant Angélique, DJ SoundGarden, R’n’B, House, 11.30h Roadhouse Luzern, Party Night – Best of Rock, Pop and Partytunes, 21h Rok, Royal Flash, Hip-Hop, 23h; Late Night, Electro, Techno, Minimal, 4h Schüür, Indie Bar, Indie, 21h Sedel, Kaspars Plattenkiste, Minimal, Techno, House, 22h

Holästei, Glarus/Ennenda The One – Synchron Gymnastik, Techno, House, 23h

Härterei, Digital Maag – Electronic Live Music Festival, Dubstep, Electro, 20h

Raumstation, Flinke Finger, Techno, 23h Relax Lounge, In the Mix, Partytunes, 22h

Hürlimann-Areal, Dance Your Spirit Free, Rock, Funk, 20.30h

Seeger Lounge, Patric Pleasure, 80s, Classic, Disco, 22h

Icon, Absolut Icon, Classics, Mash Up, 22h Indochine, Jealousy, Classic, Partytunes, 23h

Studio 15, Vier Takt Italian Edition, Minimal, 23h

JIL, Fancy Jil gets Balkanized, House, 21h

Trischli, Frisch & Fruchtig, Soul, Urban, House, 23h

Kanzlei, Supakool, R’n’B, Hip-Hop, 23h

Jade, Miami, Open Format, 22h Kaufl euten,Cadenza Vagabundos, House, Electro, 22h; Disco, 23h

Zürich Sende ein SMS mit PARTY ZH SA an 2020 (20 Rp./SMS) und du erhältst die ganze Agenda für Samstag in Zürich. 2. Akt, Futuristic Night, House, Electro, 21h Aaah!, Balearic Gay Vibe, House, Progressive, 22.30h

Mausefalle Zürich, Fasnachtssause, Schlager, Charts, Pop, 20h Pfi ngstweide,Fumakilla, Techno, 23h

Acanto, State of Mind, Club, R’n’B, 23h

Plaza, Shake Shake Shake, Soul, R’n’B, Funk, 23h

Amber, Sunseekers, Disco, R’n’B, Soul, House, 22h

Q, Diamonds & Pearls, Urban, 23h

Aubrey, Old’s Cool, Funk, Hip-Hop, 22h Blok, Stereo, Techno, House, 23h Cabaret, Glueckstueck, Partytunes, 23h Club Liv, Reggaeton Lovers meets Seculo, House, 23h Exil, High Level meets Exilence, Urban, Hip-Hop, 23h

Suite Lounge &, DJ Döschde, Disco, 22h

Hiltl, Excellent, House, R’n’B, 23h

The Loft, Sleepless in Lucerne, Electro, House, 22h

Hive, Rakete, Techno, House, 23h ANZEIGE

Tunnel, Reset, Electro, Trash, 23h Uferlos, Ray6 – Party, Partytunes, 22h

SUD, Burlesque, Absinth & Swing, Electro, 20h

Mascotte, Calle Ocho, Latin, Urban, 23h

OXA, Double House, Techno, 21.30h

Flamingo, Reunion – CD Release Party, R’n’B, Club, 22h; Flamingo Afterhours, House, Urban, 4h

Fingerfertig: Major Rainer Weichold, am Samstag in der Raumstation, St. Gallen.

Loop38, Ueberschall, Partytunes, 23h; After Hour, Techno, 6h

Abart, Einsteins, Electro, Mash Up, 23h

Strichpunkt, Black & Yellow, Hip-Hop, Mash Up, 22h

Théâtre La Fourmi, Piste de Danse, Rock, Pop, 21h

Komplex 457, Storm Part 2, Techno, 22h

Zinnias Tischleuchte

Queens, Romeo & Julia, Mash Up, Partytunes, 23h Reithalle, DJ Nameless, Rock, Disco, Partytunes, 23h Stairs, Future Waves, Progressive, 23h Supermarket, Radio Moskau, Techhouse, House, 23h Vior, Shameless, House, Club, Mash Up, 23h

29

X-tra, X-Travagant, Mash Up, Hip-Hop, 22h XceS, Technopolis with Sasha Carassi, Minimal, 23h

The Venue, Best Saturday Night Tunes, House, R’n’B, 22h

Bern Sende ein SMS mit PARTY BE SA an 2020 (20 Rp./SMS) und du erhältst die ganze Agenda für Samstag in Bern. Bonsoir, Miguel Campbell, 90s, 23h Du Nord, Tonsalat, Disco, 22h Du Théâtre, Fasnacht im Düdü, Schlager, Partytunes, 22.30h Graffi tti,Psy Theory, Remember, Trance, 22h ISC, Tolerdance, Partytunes, 22h Kapitel Bollwerk, Dolce, Disco, House, 22h Les Amis, Pl Mcw & MC Flury, Disco, 22h Liquid, Fasnacht, Mash Up, R’n’B, 23h Lounge Kapelle, Electronic Church Fascing, Electro, Techhouse, 22h Propeller, The Mashup Monsters, Partytunes, 22h Shakira, Reggaeton Activo, Classics, Urban, 22h

St. Gallen Sende ein SMS mit PARTY SG SA an 2020 (20 Rp./SMS) und du erhältst die ganze Agenda für Samstag in St. Gallen. Backstage, Chilli, Urban, 22h Birreria, Apocalyse, Rock, 20h Caliente, Saturday Evening, Reggaeton, R’n’B, Merengue, 22h Casablanca, Groove tha Night, House, Partytunes, 23h Down Town, DJ Claudio, Partytunes, 22h Elephant, 25 Plus, Open Format, 22h Galleria, Let the Beat Rock, House, 19h

SCHÖN. GÜNSTIG.

Bei Pfister gibt’s hohe Qualität schon zu tiefen Preisen! Leuchtender Würfel: die Tischleuchte Zinnias mit 3-StufenTouch-Dimmer gibt dem Licht eine schöne Form und ist exklusiv bei Pfister in Chrom mit Weissglas erhältlich. Unzählige weitere Schnäppchen finden Sie in jeder Filiale und auf www.pfister.ch/schoen.guenstig


CD-News

«Folksängerin» hört sie gar nicht gern: Beth Jeans Houghton.

Hip-Hop

Tyga «Careless World» Von Amerikas neustem

Soul / Hip-Hop

Maverick Sabre «Lonely Are the Brave»

Von einem jungen Londoner

mit Charakterstimme, der Soul und Hip-Hop zu süffigen Tunes mixt. Für Fans von Amy Winehouse und Plan B. (Universal)

Hip-Hop

Common «The Dreamer/The Believer» Vom Rapper mit so zialem Gewissen, der sich auf seine musikalischen Anfänge zurückbesinnt. Für Rap-Fans, denen es nicht nur um Champagner und Chicks geht. (Universal)

36

Friday Nº 8

Flashdance

«Sagen wirs so, mein Leben ist wie ein einziger LSD-Flash», sagt die britische Sängerin Beth Jeans Houghton. Sie sieht Buchstaben als Farben. Über ihre Synästhesie mag sie aber nicht reden. Genauso wenig wie über ihre angebliche Liaison mit Red-Hot-Chili-Peppers-Frontmann Anthony Kiedis. Beth liebt crazy Bühnenoutfits wie Tiger-Einteiler und Bikinis mit Augenmustern. Die Stimme der 21-Jährigen klingt, als ob sie seit ihrem zwölften Lebensjahr in verrauchten Bars rumhängt. Ihr Debütalbum «Yours Truly, Cellophane Nose» ist eine Mischung aus Glam-Rock, Punk und Doo Wop, aber kaum einem Genre zuzuordnen: «Nennt meine Musik, wie ihr wollt, solange ihr mich nicht als Folksängerin betitelt.»

Beth Jeans Houghton: «Yours Truly, Cellophane Nose» (Musikvertrieb)

Redaktion: Martin Fischer, Miriam Suter; Mitarbeit: Marc-André Capeder Fotos: The Estate of Diane Arbus (3), Christian Brandstätter Verlag (2), Christian Brandstätter Verlag (2), PR (8)

Durchstarter, der mit seinem Major-Debüt fett einfährt — mit Features von Nicki Minaj, Nas, Drake, Lil Wayne und Big Sean. Für Kopfnicker und Händein-die-Luft-Strecker. (Universal)


Ausgesucht

Buch

DasSwing-Ding Die Beatles, Filme wie «Dr. Strangelove», Pop Art, Mary Quants Minijupe: London hat die 60s geprägt. Das Buch «Swinging London» London» versammelt versammelt tolle tolle Bilder und Hintergrundinfos zu britischem Kino, Literatur, Mode und Kunst in den wilden Sechzigern. > «Swinging London», von Rainer Metzger, Brandstätter, Fr. 66.90

WE

Gestatten...

NEWYORKWRITESITSELF.COM HEISST DER BLOG, AUF DEM DIE NEW YORKER ÜBER ALL DIE VERRÜCKTEN LEUTE UND SACHEN SCHREIBEN, DENEN SIE TÄGLICH BEGEGNEN. HEITER UND INSPIRIEREND!

Rizzle Kicks,Rap-Duo

Fresher Gute-Laune-Rap, witzige Videos, cooler Skater-Style und Remixes von Jessie J oder Foster the People: Rizzle Kicks sind auf dem Vormarsch! Mit ihrem Feature in Olly Murs’ Song «Heart Skips a Beat» hatten sie in England bereits einen Nummer-eins-Hit. Die beiden 20-jährigen Brighton-Boys kennen sich seit ihrer Kindheit. Und hängen inzwischen auch schon mal an der gleichen Party rum wie David Beckham. > das Debüt «Stereo Typical» erscheint im März

Kunst

Bilderbruch

Die amerikanische Fotografin Diane Arbus (1923-1971) hat die Fotokunst revolutioniert: Mit ihren schonungslosen Porträts von Randfiguren der Gesellschaft wie Prostituierten, Transvestiten oder geistig Behinderten trifft sie mitten ins Herz und schockiert gleichermassen. 200 ihrer Werke sind in Winterthur zu sehen - auch Bilder, die noch nie ausgestellt wurden. > 3. März bis 28. Mai, Fotomuseum Winterthur; fotomuseum.ch

Film

ZumSchiessen

Ausgerechnet der schmächtige Barbar Ronal muss sein Volk vor einem Angriff von Erzfeind Volcazar beschützen. An seiner Seite kämpfen ein hormongesteuerter Barde, eine jungfräuliche Kampfbraut und der schlechteste Fremdenführer der Welt. Schräges Funtasy-Abenteuer! > «Ronal der Barbar», jetzt im Kino

HINGEHEN!

WIE SEHEN SCHWEIZER GRAFIK UND JUNGE KUNST IM JAHR 2012 AUS? DIE WERKSCHAU «GRAFIK 12» IN ZÜRICH BIETET EINEN ÜBERBLICK UND ZEIGT NEUE TRENDS UND AUSDRUCKSFORMEN. > 2. bis 4. März, Maag Event Hall, Zürich; grafik12.ch Friday Nº 8

37


POWER PLAY

Carla Juri, einst Eishockey-Spielerin in den USA, wird der nächste Schweizer Kinostar. Sie glaubt es noch nicht. Text: Lucien Esseiva Foto: Christoph Köstlin

i

m neuen Schweizer Film «Eine wen iig» von Oscar-Regisseur Xavier Koller spielt Carla Juri ein Mädchen aus gutem Haus, das sich in einen Aussenseiter verliebt. «Aussenseiterin sein hat mich nie gestört», sagt die 27-Jährige und spricht nicht vom Film, sondern von ihrem eigenen Leben. Aufgewachsen ist Carla im Tessiner Dorf Ambri, das mit Piotta ein Eishockeyteam in der höchsten Schweizer Liga stellt. Eine Frauenmannschaft gab es aber nicht – bis Carla selber eine gründete. Die Jungs staunten nicht schlecht. Carla sagt: «Eishockey spielen und trotzdem feminin sein ist absolut kein Widerspruch!» Sie ist eine zierliche Person, ihre langen, gewellten Haare streicht sie mit zarter Geste immer wieder aus dem Gesicht. Sehr weiblich. Eine so harte Sportart wie Eis hockey traut man ihr gar nicht zu. Dabei ging sie

38

Friday Nº 8

Beste Neben dar stellerin (l.): Carla erhielt 2011 den Schweizer Filmpreis.

mit 15 nach Amerika in ein Sportcollege. «Ich wusste aber, dass die reine Körper lichkeit des Sports mir nicht reicht. Poesie, Musik, Literatur, das Tanzen... Das alles faszinierte mich immer schon. So habe ich nach der Matur Schauspiel in den USA studiert.» Der Erfolg stellte sich rasch ein. Für ihre erste grosse Kinorolle im Schweizer Film «180 Grad» wurde sie 2011 mit dem Schweizer Filmpreis als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet. Und dieses Jahr ist sie bereits als beste Hauptdarstelle-

Das erste Mal aufgefallen (r.): Carla am Zurich Film Festival 2011.

rin nominiert. Sie drehte mit dem legendären Terence Hill (der Blonde aus den Bud-Spencer-Filmen) fürs


T L E W E I D Y O B N O V

italienische Fernsehen, den britischen Spielfilm «Fossil» und eben jetzt mit Regie-Schwergewicht Xavier Koller, dem Schweizer Oscar-Gewinner aus dem Jahr 1991. Sie lebt, wo immer sie ge rade dreht und arbeitet mit Künstleragenturen in Rom, Ber lin und London zusammen.

Ooohm!

i lfe Erste H lan

urp Der To ng. e r t s ist t rzt ha «Der A nasa uns An n verte tablet n, für be schrie men.» m i t S e di

«Eine wen iig» ist die Verfilmung eines Schweizer Klassikers: Der Coiffeur Dällebach Kari war ein Berner Stadtoriginal, der sich unglücklich in ein Mädchen aus gutem Haus verliebte. Regisseur Xavier Koller hat die Liebesgeschichte hollywoodmässig und mit starken Bildern verfilmt. Neben Carla Juri als Annemarie brilliert vor allem Nils Althaus als junger Kari. > «Eine wen iig», ab 1. März im Kino

Wenn möglich, gehen die beiden zusammen ins Yoga. «In letz ter Zeit komer men wir leid .» zu da kaum

Morgenmuffel ren

Valeska snoozt ih rgen Wecker jeden Mo . eine Stunde lang

Spinatkopf

Sonja wollte sich die Haare schwarzfärben. «Sie wurden grün wie Spinat.»

m raur!» T r se ou

Fotos: Inga Seevers (1), Getty Images (6), Bulls Press (1), InterTopics (1), ddp images (1), istockphoto (2), Imago (1), zvg (4)

Fotos: Keystone (1), Muriel Hilti/tilllate.com (1)

Dällebach Kari liebt liebt Annemarie Annemarie

n ilm Der F zusamme zt : t n e e l b u z . en ha geseh t in Paris» h g i «Midn

nja Glass er und So c Award in te S a Valesk s Musi inen Swis n wir erst recht sind für e lle o w a D sen. . nominiert as Erfolgsduo wis d r e b alles ü

Aussenseiterin sein hat mich nie gestört Warum hat sie so schnell Erfolg, während sich andere Schweizer Schauspielerinnen an der Karriere die Zähne ausbeissen? «Habe ich denn Erfolg?», fragt Carla und schaut verträumt aus dem Fenster. Sie scheint wirklich nicht zu begreifen, was gerade in ihrem Leben passiert. Dass ihr eine strahlende Zukunft bevorsteht. Aber: Ihre Unverbrauchtheit ist echt.

it Ausz,eden sie

s -T Groine USA «E

SMA

gorie r Kate en d in de in Boy sin lent» für e miTa ard no «Best sic Aw wird am u M s ow Swis Die Sh und niert. live auf SF 2 z ahlt. r t 2. Mär s e g s Joiz au nd Infos: u Voting rds.ch sicawa u m s swis

En Guete

Valeskas Lieblingsessen: Käsespätzli.

Erste selbst lberit einem si gekaufte Platten Boy sind m er on Tour. in Bill Withers (Sonja), tl gh Ni nen Jay-Z ören wir Bravo Hits 95 (Valeska). !» «Im Bus h n ze und tan

Fett!

Starallür

«Sind die wegen unsalle da?» Sie staun

en oft, wie viele Velo sv Clubs steh or den en, in denen sie spielen.

3 Zahlen

Va le He sk a h av Ib at e y M an in ez e p eta -G ita ink l rr e e.

en

? «Ein Mas seur der mit a , uf Tour kom mt, das wär toll!»

Grosser Auftritt

Boy haben am 9. Februar die Berlinale eröffnet.

1. Boy haben in Deutschland und der Schweiz ihr Album «Mutual Friends» schon über 70 000 Mal verkauft. 2. Die aktuelle Tour: 31 Konzerte in sieben Wochen. 3. Die Single «Little Numbers» hat 2,5 Millionen Youtube-Views. Friday Nº 8

39


BEZUGSQUELLEN Impressum Acne Set & Sekt, Rümelinsplatz 5, Basel, Tel. 061 271 07 65; Kitchener Plus,

Aarbergergasse 40, Bern, Tel. 031 327 13 34; Fidelio, Münzplatz 1, Zürich; acnestudios.com Asos asos.com Ben Sherman Infos Montana Sport, Neuendorf,Tel. 062388 9100;bensherman.com Buff alo-BootsLimmatquai 98, ZüCos Infos Loew’s, München, Tel. rich,Tel.0442520610;buffaloshop.de +49 89 21 93 79 10; cosstores.com C. P. Company Infos PR Fact, Zürich, Tel.0433220110;cpcompany.com Ermenegildo Zegna Bahnhofstr. 25, Zürich, Tel. 0433447090; Infos EBPR, Zürich, Tel. 0444826153; zegna.com Etro Ciolina, Marktgasse 51, Bern, Tel. 031 328 64 64; Bernie’s Donna, Usteristr. 14, Zürich, Tel. 044 211 28 12; Grieder, Bahnhofstr. 30, Zürich, Tel. 044 224 36 36; Boutique 4 Stagioni, Obere Gasse 25, Chur, Tel. 081 252 54 52; Infos Schoeller & von Rehlingen, München, Tel. +49 89 99 84 2 70; Infos Mailand, Tel. +39 0257931;etro.com Farfetch farfetch.com Fé’s Accessoires Schipfe 1, Zürich, Tel. 043534 63 87; fe-s.ch Fidelio Münzplatz 1, Zürich, Tel. 044 211 13 11; fideliokleider.chGant Einkaufszentrum Glatt Wallisellen, Tel. 043 233 53 54; Einkaufszentrum Sihlcity, Zürich, Tel. 044 202 11 02; gant.comHennes & Mauritz Infos Zürich, Tel. 044 224 49 44; hm.comIkou Tschüss Ankerstr. 25, Zürich; ikoutschuss.com On y va Zähringerplatz 15, Zürich, Tel. 043 343 91 21; onyva.ch Lacoste Live Niederdorfstr. 22, Zürich, Tel. 044 251 68 00; Infos PR Fact, Zürich, Tel. 043 322 01 10; Infos Paris, Tel. +33 1 44 82 69 00; lacoste.com La Redoute Versand Infos Montreux, Tel. 0848 848 506; laredoute.ch Levi Strauss Schweiz Infos Real Time Society, Zürich, Tel. 043 205 25 35; Infos Häberlein & Mauerer, München, Tel. +49 89 38 10 81 89; levistrauss.comMango Freie Strasse 52, Basel, Tel. 061 263 12 45; Marktgasse 22, Bern, Tel. 031 318 46 50; Bahnhofstr. 82a, Zürich, Tel. 044 210 27 77; mango.comManor Infos Zürich, Tel. 044 229 56 99; manor.ch Marni at H&M Bahnhofstr. 71, Zürich, Tel. 044 224 49 44; Bahnhofstr. 92, Zürich, Tel. 043 888 6670; Marktgasse 6, Bern, Tel.0313281620;hm.com Mytheresa mytheresa.com Net-a-Porter Infos New Era No Way, Loew’s,München,Tel.+498921937910;net-a-porter.com Lagerstr. 1, Zürich, Tel. 044 242 94 80; Jamarico: Niederdorfstr. 51, Zürich, Tel. 044 261 29 60; Spitalgasse 2, Zürich, Tel. 044 262 88 89; Stauffacherstr. 95, Zürich,Tel.0442418346;neweracap.com Paul Smith Comme il faut, Brunngasse 70, Bern, Tel. 031 311 06 46; Fidelio, Münzplatz 1, Zürich, Tel. 044 211 13 11; Fidelio, Nüschelerstr. 30, Zürich, Tel. 043 344 84 70; Infos Paris, Tel. +33 1 53 631319;paulsmith.co.uk Prada Bahnhofstr. 18, Zürich, Tel. 044 211 09 43; Via Maistra 25, St. Moritz, Tel. 081 833 00 32; Trois Pommes Uomo, Freie Strasse 93, Basel,Tel.0612729757;InfosLoew’s,München,Tel.+498921937910;prada.com Topshop topshop.comTime Tunnel Stüssihofstatt 7, Zürich, Tel. 044 261 42 24; timetunnel.ch VMC Rindermarkt8,Zürich,Tel.0442515696;vmcoriginal.com Zara Seidengasse 1, Zürich, Tel. 043 497 29 69; zara.comZalando zalando.ch

Verleger Pietro Supino Geschäftsführer Marcel Kohler Redaktion Chefredaktor Marco Boselli Redaktionsleitung Kerstin Netsch, Sabine Eva Wittwer Creative Director Lisa Feldmann Art Director Nicole Hecht Gestaltungskonzept Raffi nerie AG für Gestaltung, Zürich; raffi nerie.com Produktionsleitung Tomas Rabara Redaktion Marc-André Capeder, Jonas Dreyfus, Lucien Esseiva, Martin Fischer, Miriam Suter, Vanja Kadic (Praktikantin) Mode Martina Loepfe (Leitung), Michèle Boeckmann (Assistentin), Birgit Kraner, Victoria Steiner (Praktikantin) Beauty Irène Schäppi Bildredaktion Suse Heinz, Nadine Hofer, Ulrike Hug (Booking) Grafik Denise Maritsch, Mara Mürset, Annie Wehrli Produktion Yvonne Eckert Korrektorat Martina Erzinger, Bernd Gregorius Illustrationen Jan Eichenberger, Falko Ohlmer Sekretariat Stefanie Goetz Ständige Mitarbeit Erich Bauer

Verlag Verlagsleitung Annina Flückiger Anzeigenleitung Marco Gasser, Stephan Schwab Gesamtherstellung Tamedia Production Services, Werdstrasse 21, 8021 Zürich Druck Stark Druck GmbH & Co. KG, D-75181 Pforzheim Ombudsmann der Tamedia AG Ignaz Staub, Postfach 837, 6330 Cham 1 ombudsmann.tamedia@bluewin.ch Telefon Inserateannahme 044 248 66 20 Beglaubigte Auflage 174 431 Exemplare Erscheint wöchentlich Service Herausgeberin 20 Minuten AG, Werdstrasse 21, 8021 Zürich Tel. Redaktion 044 248 68 68 Fax Redaktion 044 248 66 21 E-Mail redaktion@friday-magazine.ch friday-magazine.ch 20minuten.ch Bekanntgabe von nahmhaften Beteiligungen der 20 Minuten AG i. S. v. Art. 322 StGB: 20 minuti Ticino SA

In Filialen dieser Geschäfte ist Friday erhältlich:

ANZEIGE

thebodyshop.ch

LEIDENSCHAFT. GENUSS. LUXUS. auf das gesamte Sortiment von The Body Shop

Chocomania

Gültig vom 14.2. bis 18.2.12 in allen The Body Shop-Filialen der Schweiz und im Coop City.

NEU: Chocomania Körperpflege-Kollektion

AB SOFORT ERHÄLTLICH! WEAR IT, LOVE IT BUT DON’T EAT IT


Horoskop 24. Februar bis bis1. 1.März März

Widder (21.3. – 20.4.) Singles sind im Ausnahmezustand - und so verliebt wie lange nicht mehr. Dass dein neues Herzblatt dich über die Ernsthaftigkeit seiner Gefühle im Unklaren lässt, macht die Sache doppelt spannend.

Waage (24.9. – 23.10.)

Jetzt bloss nicht drängen lassen: Karolina Kurkova, am Dienstag 28.

Stier (21.4. – 21.5.)

a) Findedie Fehler

Was haben wir im zweiten Bild verändert? Finde es heraus und gewinne 50 Franken in bar. Sende ein SMS mit FINDEN und der Anzahl Fehler (z. B. FINDEN5) an 2020 (Fr. 1.– pro SMS). Gratis-Teilnahme auf friday-magazine.ch/win

Jupiter kickt die Laune an und verdoppelt deine Arbeitsleistung. Trotzdem willst du noch mehr erreichen. Doch das überfordert dich, zügle deinen Ehrgeiz.

Zwillinge (22.5. – 21.6.) Deine Gefühle spielen Jo-Jo: Du bist schnell begeistert, aber genauso schnell enttäuscht. Werde realistischer, dann stabilisiert sich auch deine Laune. Das macht dir - und allen um dich das Leben wesentlich einfacher.

Horoskop: Erich Bauer; astro-bauer.de / Fotos: Plainpicture (2), Getty Images (1)

Krebs (22.6. – 23.7.)

Jeder will was von dir. Aber was ist mit deinen Bedürfnissen? Am Wochenende kannst du darüber reden. Ab Mittwoch lösen sich viele Probleme dann wie von selbst.

Löwe (24.7. – 23.8.)

So schnell und zupackend wie du sind nicht alle. Aber deswegen Druck zu machen, nützt gar nichts. Viel konstruktiver: einspringen, wenn Not am Mann ist, und ansonsten den Mund halten.

Jungfrau (24.8. – 23.9.)

b) Teilnahmeschluss: Donnerstag, 1. März, 23.59 Uhr. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Lösung aus der vergangenen Nummer: 5 Fehler

Die Woche steckt voller Überraschungen. Ein Gespräch mit dem Partner z. B. setzt der Beziehung neue Glanzlichter auf. Im Job macht man dir ein tolles Angebot. Entscheid dich rasch.

Kreativ denken, intuitiv handeln: Auf diesen Gebieten bist du nicht zu schlagen. Das logische Schlussfolgern und Fakten-Analysieren überlässt du besser anderen.

Skorpion (24.10. – 22.11.)

Das Leben ist schön - aber du machst es dir gerade selber schwer: 1. weil du (grundlos) eifersüchtig bist und 2. weil du immer recht haben willst. Bestes Gegenmittel: rein in die Sportklamotten und lospowern.

Schütze (23.11. – 21.12.)

Wenn du es schaffst, Pessimisten und Nörglern aus dem Weg zu gehen, erwartet dich eine Sonnenschein-Woche. Du willst Spass, nicht Probleme.

Steinbock (22.12. – 20.1.)

Du solltest unbedingt das Wörtchen «nein» trainieren: Sonst hast du noch mehr Aufgaben am Hals und noch weniger Zeit für Partner und Freunde.

Wassermann (21.1. – 19.2.)

Deine Laune ist grandios. Die schlechte Nachricht: deine Fähigkeit, Chaos zu produzieren, auch. Die Lösung deiner Probleme heisst: Termine canceln und nur Routinearbeiten annehmen.

Fische (20.2. – 20.3.) Ein wichtiges Gespräch könnte dein Leben um 180 Grad wenden. Aber Konsequenzen wollen wohlüberlegt sein. Lass dich nicht drängen - und gegebenenfalls von guten Freunden beraten. Liebe

Geld

Fitness Friday Nº 8

41


das bin ich Eleni, 20, Burgdorf BE

1

Meine Flagge

1 Hängt bestimmt schon seit acht Jahren an dieser Wand. Gekauft hab ich sie in Paris. Ich mag die Gemütlichkeit von Bob Marleys Musik.

Meine Cupcakes

2 Wenn ich Cupcakes backe, kann ich mich kreativ austoben.

Meine Haarfärbemittel

3 Für eine Arbeit während meiner Coiffeusenlehre musste ich einen Freund in den Joker aus «The Dark Knight» verwandeln. Ich hab ihm blaue Haare verpasst, das war super.

Meine Madness-Platte

4 «One Step Beyond» aus dem Jahr 1979. Ein Glücksgriff in einem Berliner Secondhandladen. Ich habe keinen iPod und höre Musik auf Platten. Klingt echter und roher.

4 3 Eleni ist Köchin in der Bar-Lounge ihres Bruders und arbeitet nebenbei als Coiffeuse. Sie will sich in Berlin zur Maskenbildnerin ausbilden lassen: «Dort habe ich bessere Chancen, später international arbeiten zu können. Und es ist einfach meine Stadt!» HIER HAST DU DAS SAGEN! > Lade ein Bild von dir auf friday-magazine.ch hoch, füll den Fragebogen aus, und mit etwas Glück und Style bist du bald hier.

42

Friday Nº 8

Redaktion: Vanja Kadic / Foto: Dominik Dähler

2


Maag Halle in association with Thierry Suc and Pierre Morand

! l i z a r B f o s r u lo o c The

don – Paris. n o L – e s u o H ra e Sidney Op ürich! Jetzt endlich in Z

28.2. bis 18.3.12 Maag Halle Zürich Tickets: www.balederua.ch oder 0900 101 102 (CHF 1.19/Min. ab Festnetz)


08-20Minuten Friday 2012  

Alles zu Beauty, Mode, People, Nightlife

Advertisement