Page 1

TRY LAND #8

BART SKILS FREITAG 08.09.2017 WATERGATE

www.freshguide.berlin


Fr. 15.09. + Sa. 16.09.2017 Columbiahalle www.freshguide.berlin


Klangkuenstler

Schlepp Geist

Ron Flatter

Red Robin

BORDEL DES ARTS DONNERSTAG 21.09.2017 WILDE RENATE

reznik

moog conspiracy

www.freshguide.berlin


BLIND SERIES pres.

ALEX BAU FREITAG 29.09.2017 SUICIDE CIRCUS

www.freshguide.berlin


AWAY presents

DJ Sneak & DJ Deep FREITAG 29.09.2017 about blank www.freshguide.berlin


5 Jahre SC-Friends

Kumpels, Sound & RemmiDemmi SAMSTAGÂ 30.09.2017 Suicide Circus

www.freshguide.berlin


"COPYSHOP" ALBUM TOUR

picture by Bella Schwarz

ROMANO Donnerstag 09.11.2017 COLUMBIAHALLE

VÖ 08.09.17 www.freshguide.berlin


POW POW – PON di ROAD

POW POW MOVEMENT SAMSTAG 07.10.2017 Cassiopeia

www.freshguide.berlin


// INTRO

klAngkuenSTleR

SChlepp geiST

Ron FlATTeR

Red RoBin

TRY LAND #8

BART SKILS

BORDEL DES ARTS donnersTag 21.09.2017 wilde renaTe

freiTag 08.09.2017 waTergaTe

freiTag 29.09.2017 suiCide CirCus

fr. 15.09. + sa. 16.09.2017 Columbiahalle

Reznik

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

18 | s enshemp festival

away presenTs

DJ SNEAK & DJ DEEP

5 JAhRE SC-FRIENDS

samsTag 30.09.2017 suiCide CirCus

26 | 5 Jahre SC-Friendes

Auch in diesem Jahr scheint der September ein recht goldener zu werden, zumindest was das Wetter angeht. Recht so, steigt doch am 02.09. ab 12.00 mittags der zweite und letzte „BORDEL OPEN AIR“ des Jahres. Quasi Abbaden in der ELSE, Ihr wollt es doch auch. Ansonsten lädt der Deutsche Bundestag am 24.08. wieder zur großen Wahl ein. Erstaunlicherweise zeigen Umfragen, dass die mit ihrem Leben und ihrer Situation am unzufriedensten am seltensten

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

22 | blind series pres.

"COPYShOP" ALBUM TOUR

ROMANO donnersTag 09.11.2017 Columbiahalle

POW POW – PON DI ROAD

POW POW MOVEMENT samsTag 07.10.2017 Cassiopeia

vÖ 08.09.17

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

24 | away presents

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

KUMPELS, SOUND & REMMIDEMMI

freiTag 29.09.2017 abouT blank

moog ConSpiRACY

 ordel des arts 20 | b

picture by Bella Schwarz

16 | Tryland #8

BLIND SERIES PRES.

ALEX BAU

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

28 | copyshop album tour

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

30 | pow pow night

wählen gehen. Ein Paradox, verbunden mit unserer dringenden Empfehlung, dieses Muster zu durchbrechen und seine Stimme so nicht z.B. den Rechten zu überlassen. Weil Oma und Opa Silberfuchs, nicht selten an akuten, diffusen Ängsten leidend, gehen garantiert wählen... Passend dazu gibt es im Heft ein kleines Wahl Spezial zur Inspiration. Wobei die Meinungen der vertretenen Parteien, nicht unbedingt die der Redaktion wider spiegelt...stay fresh!

Inhaltsverzeichnis 8 14 16 28 32 36 38

Preview Live Previews Highlights Romano Interview Reggaeinberlin.de Urban Wahlspezial

40 Musik 41 Criminal Bassline 48 Kaiser Souzai Interview 50 Kalender 63 Impressum 64 Adressen 66 IFA - Verlosung

September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

3


Ian Pooley Suol Says Hello Monday! Open Air #12 // IPSE 04.09.

Partisan presents The Big Ass Back To Back // CDV 06.09. 15.00 Uhr

Killekill's Ghetto House Special // Griessmuehle 08.09.

Soundstream 20 Jahre MMM & Soundhack // Berghain 08.09

SEPTEMBER 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


Weil es um was geht. Um den Eintritt im Club und den Döner danach. Um eine bezahlbare Wohnung und einen Park in der Nähe. Um einen Job, der Spaß macht, und eine Kita für die Kleinen. Ganz einfach um die großen und um die kleinen Dinge im Leben. Deshalb am 24. September wählen gehen und Haltung zeigen. Und beim Volksentscheid Tegel mit Nein stimmen.

www.die-linke.de


Han Shock LouLarge Count_Shortleg // Cassiopeia 09.09.

S•a•s•o•m•o with Martin Buttrich, Mira, Kotelett & Zadak u.v.a. // Kater Blau 08.07.

Spreespektakel_// Holzmarkt, Pampakultur & YAAM 09.09+10.09

Buttons Garden Closing 48H // Griessmuehle 15.09-17.09. 22.00 Uhr

SEPTEMBER 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


The Glitz One Night Stand // Ritter Butzke 16.09.

Kenny Dope Crate Diggers Berlin Record Fair & After Party // Prince Charles 23.09.

Slow Magic (live) // Gretchen 28.09. 22.00 Uhr

September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// PREVIEWS

Musique Concrete

Admiralspalast // SA 09.09.

09.09

Seth Schwarz

Animal Swing Kids

Electro meets Instruments - das ist der Subtitel in dieser Nacht, der unter dem latent akademischen “Musique Concrete” den klanglichen Inhalt beschreibt. Einst als Abgrenzung zur elektronischen Musik innerhalb der klassischen Avantgarde erdacht, arbeitet die Kompositionstechnik „musique concrete“ damals wie heute und die gleichnamige Konzertreihe vor allem mit Samples, mit konkreten Klängen, die live von akustischen Instrumenten stammen. Die Klangerzeuger des Abends sind hierbei kein Geringerer als SETH SCHWARZ vom Label 3000Grad, das sich besonders bei den Freunden verspielter, melodiöser elektronischer Klänge großer Beliebtheit erfreut sowie das Berliner Duo ANIMAL SWING KIDS, die ihrem

Namen alle Ehre machen. Sie werden Electro gekonnt mit klassischen Instrumenten kombinieren, um so völlig andere Facetten der elektronischen Musik aufzuzeigen. Schauplatz dieses Spektakels wird der Admiralspalast sein, welcher dank des Künstlerkollektivs ILLUMINATED ART in einem ganz besonderen Licht erstrahlen wird. Alle Musikbegeisterten sind eingeladen zu einer Reise durch faszinierende Klangwelten in einer atemberaubenden Kulisse, die ihresgleichen sucht und der Heilig-Kreuz-Kirche, in der der Auftakt von „Musique Concrete“ im Sommer 2016 zelebriert wurde, in nichts nachsteht. // bied-berlin.de

10 Jahre

8

15.09

NÔZE

September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

picture by www.nicolasguerbe.com

wilde Renate // 15+16+17.09. Niemand hätte damals bei den ersten endlosen Afterhours in der einst rumpeligen Hütte gedacht, mit dieser Tanzromanze eine ganze dekadente Dekade voll zu machen. In steter Steigerung und ungebremst vom einkehrenden Wahnsinn ist die Wilde Renate heute ein ambitionierter Tempel ewig bunten Tanztriebs - samt freiluftiger Else in der Brandung. Über all die Jahre haben hier vor allem die beiden Franzosen von NÔZE nachhaltig geprägt. Nicht nur mit ihrem drüberen, rotzigen Whiskey-Charme, wie er bisweilen auch an Renate klebt, sondern ebenso mit Hits wie: Remember Love! Dazu natürlich noch dOP, PARAMIDA und PARANOID LONDON - und der Bday wird renatig rund! // renate.cc


// PREVIEWS

TERRY FRANCIS

SUICIDE CIRCUS // SA 16.09. TERRY FRANCIS prägt die Szene schon etwa 20 Jahre und gehört zu den gestandenen Veteranen der britischen Technound House-Kultur. Mit seinen Labels Wiggle und Eye 4 Sound bewies er ab Mitte der Neunziger, wie zeitlos und voller Energie Tech-House sein kann. Heute folgt ein weiterer “Proof”, und das Open Air! Das noch junge Berliner Techno Label Modul kuratiert dagegen den Clubfloor. Die Blaupause zum eigenen Sound findet sich dabei auf der Ende Mai erschienenen MOD10 Compilation. Das Portfolio reicht hier von vollends hypnotischer Vereinnahmung über Oldschool Minimal-Techno Tendenzen bis zum perkussiv schlackernden Teufelstanz, von und mit ESCAPE TO MARS, REPRESSED MIND und VISUM. // suicide-berlin.com

16.09

TERRY FRANCIS

Goosebumps Factory 16.09

Asem Shama

DER WEISSE HASE // SA 16.09. A.W.G - ALLES WIRD GRÜN, das klingt eigentlich ganz schön nach Frühling, lädt hier und heute aber als ein Haupt-Act zu einem früh-herbstlichen Tänzchen. Das technoide Brüderpaar aus Erfurt verleiht dem “weisses Hasen” heute ein grünliches Fell, farbenfroh, wie es die Blätter draußen auch bald wieder sein werden. Ebenfalls am Start ist ein “alter Hase”, mit ASEM SHAMA ein wahres Urgestein der Techno-Szene TechnoDeutschlands. Von seinen legedären Ravesyndrome Events im Weltspiele, einem ehemaligen Kino in Hannover bis hin zu seinem ”Flash” mit Vanguard. Mit u.a. L.U.C. & PHILBOT, OLIVER RAUMKLANG und DANIELLE ARIELLI geht es tierisch weiter, um nur einige zu nennen! // derweissehase.club

encore.une.fois

SUICIDE CIRCUS // DI 19.09. “Rocking Down The House” ist die Headline in dieser Nacht, und Motto und Mission zugleich. Zwei außer Rand und Band, Zwei wie Pech und Schwefel oder Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle könnte ebenfalls das Thema sein, sind doch mit KOTELETT & ZADAK aus den Reihen von Get Physical bzw. Katermukke zwei bärenstarke Typen am Start. Zwei Asse trumpfen auf, ganz genau so sieht es aus! Stehen sie an den Decks, dann heißt es: Zwei sind nicht zu bremsen! Was für eine Freude :-) Dazu gesellen sich dann noch DENITE, FERDINAND DREYSSIG und MS ELBE, was nach einer ganzen weiteren Menge “Spaß am Dienstag” klingt. Fernseher aus, Party an! // exquisite-berlin.de 10

19.09

Kotelett & Zadak

september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


Henrik Schwarz @ RISE

picture by Ben Wolf

23.09

Henrik Schwarz

EXQUISITE FEIEREI

WATERGATE // SA 23.09. Henrik Schwarz ist der Clubszene längst entwachsen. Zuletzt hat er mit dem niederländischen „Metrolpol Orkest“ und seinem Dirigenten und Konzertmeister Jules Buckley eine einstündige Show ausgearbeitet, die das Amsterdam Dance Event 2017 eröffnet hat. Henrik Schwarz geht es darum Strukturen aufzubrechen und Grenzen zu verschieben. Heute werden es die Grenzen zwischen Europa und Afrika sein. Let´s rise together – sein Auftritt als LIVE-Act wird ein absolutes Happening. Mit HYENAH gibt es eine weitere spannende Sound-Konstellation. Er als AFRO-HOUSE-DJ, wer sich aber hinter der Maske verbirgt, weiß niemand so genau. MR. RAOUL K, FLOYD LAVINE und noch ein paar weitere Acts runden den Abend ab und versprechen musikalische Erfahrungen jenseits der Grenzen. (MGN) // water-gate.de

SUICIDE CIRCUS // SA 23.09.2017 Nichts ist mit “geheimen Kino” hier, auch wenn SECRET CINEMA das vermuten lässt. Vielmehr ist in Sachen Musik das Großbild angesagt, liefert Jeroen Verheij doch seit über 20 Jahren den zeitlosen Soundtrack zum Geschehen, beginnend mit “Timeless Altitude” 1994. Mit Drumcode und Cocoon hat er über die Jahre die Gipfel der Technogebirge erklommen, dabei nie an Kontinuität verloren, oder an Intensität, was ja die eigentliche Kunst ist, das Gesamtkunstwerk. Mit “Exquisite Feierei” im Titel wird also mitnichten übertrieben, auf zwei Floors, In- und Outdoor, und einem weiteren Line-up a la EWAN PEARSON, EL_TXEF_A und ANDRE CROM oder auch MAIDA ROT, LILLY DEUPRÉ und MICHAEL PLACKE // exquisite-berlin.de

29.09

Freddy Hetzinger

23.09

Secret Cinema

Human Electronique

M-BIA // FR 29.09. Am 29.09. serviert Human Electronique ein delikates Mischkonsum-Showcase. Das Label aus Stuttgart ist schon länger ein fester Bestandteil der Minimal-Techno-Szene. Mit ihren außergewöhnlichen Releases schafft es die MischkonsumFamilie immer wieder dunkle, groovige und auch technoide Akzente zu setzten. Das Ensemble rund um FREDDY HETZINGER und SASH LIQ Liq versorgt euch an diesem Abend mit treibenden, wummernden Sounds. Mit im Gepäck sind GRUNER STARR und DOPAMIN SYNAPS, sowie DANIEL DIAZ als Support. Freut euch auf eine dunkle Nacht ganz im Stile von Mischkonsum. (MGN) // m-bia.de

September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

11 11


// PREVIEWS

echoes.10

Tresor Berlin // Fr 29.09.2017 ab 23:59 Uhr

29.09

Artefakt

Eine weitere Highlight-Nacht in den sagenumwobenen Hallen des Tresors steht bevor. Als Live-Act rocken ARTEFAKT, also Robin Koek und Nick Lapien den Globusfloor. ARTEFAKT behandelt Techno als Kunstform und nicht als musikalisches Genre, das einen Rahmen erforscht, der funktionale Dancefloor-Werkzeuge und übliche Kracher übertrifft. Unterstützung auf dem Floor gibt’s von Iori, der inzwischen wieder in Tokyo lebt, aber mal zwei Jahre lang Berliner Luft geschnuppert hat. Das hat ihm in der Konsequenz zu seinem Durchbruch in Europa verholfen. Ebenfalls hinter den

Decks anzufinden: KENNTH CHRISTIANSEN, SONITUS ECO und REFRACTED. Der zweite Floor wird live bespielt von POST SCRIPTUM, geboren in Kanada aber nun ansässig in UK. In kürzester Zeit wurde eine beeindruckende Karriere absolviert. Auch mit dabei: I/Y, POSITIVE CENTRE und BLAZEJ MALINOWSKI. BLAZEJ MALINOWSKI ist DJ, Produzent und Radio Journalist, mit der Liebe zum Plattensammeln und dem Feingefühl für den richtigen Track zum richtigen Zeitpunkt. (MGN) // tresorberlin.com

DAF

Astra Kulturhaus // SA 30.09.17 Deutsch Amerikanische Freundschaft, kurz DAF, ist ein Mythos. Zwischen 1980 und 1982 sind innerhalb kürzester Zeit 4 Alben von ihnen erschienen, die die Musikgeschichte weltweit verändert haben. Auf Freundschaft waren Gabi Delgado-López & Robert Görl dabei aber nie aus, stets hart die Minen, durchdringend die Blicke und mit einer präzise inszenierten Kälte kamen und kommen sie daher, wo doch eigentlich so viel Hitze in ihnen herrscht. Dieser Tage erscheint nun die “DAF-Box”, ein Re-Release der ersten 4 Alben zzgl. einer Remix 12" und einer 7" mit zwei brandneuen Songs. Und live? Ja heute! Tickets kosten im VVK 29 Euro. // astra-berlin.de 12

September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

picture by directbooking-berlin.de

30.09


// LIVE PREVIEWS

OMD Huxleys Neue Welt // DI 28.11.17

The Punishment of Luxury Tour - Die britische Kultband Orchestral Manoeuvres In The Dark ist zurück auf den deutschen Konzertbühnen. Die Mitbegründer und wichtigsten Vertreter des New Wave haben sechs Konzerte im Winter 2017 bestätigt. OMD gehören seit ihrer Gründung 1978 zu den Vorreitern und Protagonisten des Synthie Pop und des New Wave. Sie zählen zu den wichtigsten Bands, die Großbritannien jemals hervorgebracht hat und haben viele Künstler musikalisch beeinflusst. Ohne OMD gäbe es viele Bands wie The xx oder The Killers nicht. Jetzt kehren die Synthie PopPioniere mit ihrem neuen Album zurück: Es erscheint Anfang September 2017. Natürlich können die Fans wieder die Qualität der früheren OMDWerke erwarten: nämlich eine Kombination aus einem wehmütigen Blick in die Vergangenheit und idealisierter Romantik sowie den üblichen visionären Schritt aus der Komfortzone. Stylischer Synthie Pop und großartiges Songwriting sind seit jeher eine der großen Stärken von OMD. Hier kommt eine wahre Legende der Popmusik erneut auf Deutschlandtour. Karten gibt’s im Vorverkauf (MGN). // trinitymusic.de

18.11

Chefboss Bi Nuu // SA 18.11.17 Musik hat wieder Eier! Die beiden Ladies von Chefboss sind angetreten, Deutschlands Clubs zu zerlegen. Wenn die zwei Hamburgerinnen mit ihrer Chefposse, ihren satten Beats, krassen Moves und kompromisslosen Texten die Bühnen rocken, ist niemand und nichts mehr sicher. "Halt den Finger in die Luft, weil ein glänzender Tag ist, alles ist perfekt, wir schießen Blitze aus Gold!" singt Alice im Titeltrack des Albums "Blitze aus Gold" - und haut damit das Motto des Tages raus. Wer Chefboss kennt, weiß: Hier gehts ab. Der Energieträger Tanz spielt bei dem Mädelsduo dabei eine entscheidende Rolle. Dass bei ihren Gigs auch das Publikum tanzt, ist zwar beabsichtigt, aber es geht darum, diese Kunstform gleichberechtigt ins eigene Boot zu holen. Das ist Maikes Part: Wenn die Show losgeht, explodiert sie. Auf dem Album erzählt der Track "Wenn sie tanzt" diese Geschichte: Davon, wie aus einem Hobby eine Rettung, dann eine Profession und schließlich auch Chefboss entstanden ist. Selbst, wenn's mal deep wird, versprühen Chefboss immer noch positive Vibes und bringen richtig frischen Wind. Persönliche Geschichten, einzigartiger Abrissparty-Pop und Shut-Up-And-Dance, Chefboss-Style eben. (MGN) // binuu.de

MIA. "Nie wieder 20" Tour Astra // FR 13.04.18 Was 1997 in einem kleinen Proberaum im Prenzlauer Berg begann und bis heute hält, wird live und laut gefeiert. MIA packt alle Lieblingslieder, Faxen und Mätzchen ein und geht auf "Nie wieder 20" Tour. Dass das Ganze nun also im 21. MIA. - Jahr stattfinden wird, ist ihnen herzlich egal, denn das Leben ist und bleibt ein Überraschungsei. Also bleibt gespannt und haltet Konfetti, Papierschlangen und Wunderkerzen bereit. Die Mutter aller deutschsprachigen Elektropop-Bands ist zurück und vor lauter Vorfreude tanzen die Moleküle. Mia wurde 1997 in Berlin als Schülerband gegründet. Der heutige Name MIA. leitet sich vom früheren Bandnamen Me In Affairs ab, heute assoziiert die Gruppe das Kürzel mit anderen Dingen, darunter Musik ist Alles und Menschen in Aufruhr (MGN) // astra-berlin.de 14

28.11

13.04

september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


Mc Fitti + FckSht Squad

16.09.17 · Gretchen

loyle carner 15.10.17 · Astra Kulturhaus

chakuza &

bizzy Montana + antiFuchS 03.11.17 · Gretchen

graMatik

13.11.17 · Astra Kulturhaus

kc rebell & SuMMer ceM 22.11.17 · Huxleys

culcha candela 15.10.17 · Huxleys

cunnin lynguiStS

Feat. trizz & yaMin SeMali 25.10.17 · Gretchen

the SkataliteS 09.11.17 · SO36

curtiS harding

20.11.17 · Columbia Theater

daMe

09.12.17 · Kesselhaus

w w w.t r i n i t y m u s i c . d e


// Highlight

Candjane

Asem Shama

Casimir von Oettingen

TRY LAND #8 FREITAG 08.09.2017 WATERGATE

The Reason Y Sokool

Bart Skils

Mit Ausgabe 8 und ab sofort im monatlichen Intervall, lädt die kleine autonome Berliner Republik, das TRY Land, zu einem weiterem brennend heiЯen 12h-Showcase der neuesten Techno Generation ins Watergate ein. Wer könnte da besser zu den musikalischen TRY Hosts – THE REASON Y – passen als der Holländer BART SKILS. Zählt er doch zu den gefragtesten und respektiertesten DJs unseres schönen Nachbarlandes. Und zwar nicht erst seitdem er neben Acts wie Alan Fitzpatrick, Joseph Capriati Luigi Madonna oder Sam Paganini Teil von Adam Beyers weltbekannten Technoimperium Drumcode wurde, aber auch. Dank seiner makellos konstruierten und sophisticated ausgearbeiteten Tanzflächen-Produktionen, mit denen er auf diversen renommierten Labels regelmäßig immer einen Schritt voraus zu sein 16

scheint, haben auch weitere internationale Produzentengrößen blindes Vertrauen in ihn, sich ihre Tracks von ihm mit einem Remix veredeln zu lassen - wie auch Moby, Joris Voorn, Nicole Moudaber, Kaiserdisco, Johannes Heil und nicht zuletzt Kollektiv Turmstrasse. Wir sind schon sehr sehr gespannt.. Während eine Etage tiefer am „TRY Land Wasser“ alles andere als kleine Brötchen gebacken werden. Denn ASEM SHAMA, SOKOOL, CASIMIR VON OETTINGEN und - erstmals im Watergate - DJ Lady CANDJANE – zählen zweifelsohne zum spannendsten was Underground Berlin momentan auf der Techno-Pfanne hat. C‘mon give it another TRY! // facebook.com/trylandwatergate // water-gate.de

September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// Highlight

Sens Hemp Festival Fr. 15.09. + Sa. 16.09.2017 Columbiahalle

Dizzee Rascal

„Hey, was geht ab, wir feiern die ganze Nacht“ oder auch 2 Tage am Stück. Mit einem Feuerwerk an musikalischer Kreativität feiert das Sens Hemp Festival die Änderung des deutschen Betäubungsmittelgesetzes und macht gleichzeitig auf die Vielseitigkeit der Pflanze Hanf und ihr Potenzial aufmerksam. Liebhaber der Hanfpflanze sind daher eingeladen, an Berlins erstem Indoor Hanf Festival am 15. und 16. September in der Columbiahalle dabei zu sein. Musikalisch ist für ein aufregendes Potpourri aus vielen Styles, dargeboten von durchweg very special Acts gesorgt. Mit exzentrischen Künstlern wie ZEBRA KATZ aus NY, der wunderbaren Lady Neon Hitch aus L.A. und internationalen Hip-Hop Legenden wie Dizzee Rascal und Foreign Beggars, wird die Columbiahalle gemeinsam zum Dampfen gebracht. Speziell alle Fans von Dizzee dürfen sich 18

auf brandneue Tracks aus seinem Album „Raskit“ freuen. Wenn der weltbeste Drummer CLIVE DEAMER (Portishead / Radiohead / Get the Blessing), der gemeinsam mit Shorn aka. The Dark Tourist auftritt, loslegt, dann, ja dann haben alle den Knall gehört. Apropos Knall, für die bunte und exzentrische Elektroszene ist die Berliner Partyikone Pilocka Krach mal wieder wild, lebendig und irgendwie anders mit am Start. Techno, HipHop, schrille Artists – alle vereint eine Message “Love Cannabis“. Shoppen und Stoppen ist natürlich auf dem Sens Hemp Festival erwünscht. Mit speziellen Hanfkreationen wartet der Food & Drinks Corner auf neugierige Tester. In der ‘medical area‘ haben Patienten zudem die Möglichkeit sich medizinisch zu versorgen. Sens Hemp Festival – wir feiern die Liberalisierung von Cannabis! // sens-hemp-festival.com

September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// Highlight

Animal Swingkids

Danny Faber

OtherTune

Klangkuenstler

Schlepp Geist

Ron Flatter Mike Book

Gitte Verfuehrt

BORDEL DES ARTS DONNERSTAG 21.09.2017 WILDE RENATE Red Robin

DJ Lion moog conspiracy reznik

Marc Miroir Mike Starr

Thomas Gerber

20

Patrick Bell

Nils Twachtmann

Parallells

Philip Beier

september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


Nachdem die Tanzbeine im September ja bereits beim Open Air hart rangenoommen wurden, werden sie sich dennoch von Herzen freuen, beim regulären September Bordel gleich nochmal alles geben zu dürfen. Wie auch der Flyer, der ob der geballten Actfülle Berliner Untergrund Kapazitäten fast aus dem Rahmen fällt. Zu den Hauptattraktionen der wieder 26 Stunden währenden Tanzveranstaltung zählen neben BordelSuper-Homie KLANGKUENSTLER auch endlich wieder die Bar25-Legenden RED ROBIN und DANNY FABER, dem Leipziger SCHLEPP GEIST, REZNIK von Keinemusik und erstmals überhaupt bei uns in der Renate zugegen: Katermukkes RON FLATTER! Neben den ja hinlänglich landauf landab bekannten Puff-Residents freuen wir uns aber auch schon sehr auf die Kalaschnikow-Peaktime-Sounds von MOOG CONSPIRACY, PARALLELLS, NILS TWACHTMANN, RENE BURGEOIS, SEBASTIAN KLENK, DJ LION, GITTE VERFUEHRT, MIKE STARR, L’AMITIE, THOMAS GERBER, ANIMAL SWINGKIDS, PATRICK BELL und OTHERTUNE!

So erzählen ihre Bilder spannende Geschichten und entführen in unbekannte Welten, womit sie bereits im Smithsonian Institute oder bei Women In Photography, APALA, Getty Images, Burn und Fotopub begeistern konnte. Momentan lebt die auch schreibende Globetrotterin in New Orleans und stattet nun ihrer langjährigen Wahlheimat endlich mal wieder einen kleinen Besuch ab, natürlich nicht, ohne einen Abstecher ins Bordel, wo sie uns diesmal mit unglaublich schönen Photographien das Träumen auf Burmesisch beibringt. Sie hat wirklich gefehlt, willkommen zurück! // www.facebook.com/bordeldesarts

Den künstlerischen Teil der Bordelnacht präsentiert diesmal eine renommierte wie weit gereiste amerikanische Fotografin, die ihre Leidenschaft fürs Fotografieren bereits während ihrer malerischen Kindheit in Texas entdeckte:

Rene Bourgeois

BORDEL DES ARTS pres. LINKA A ODOM „THE MISSING LINK(A)” Aber auch nach dem Studium an der Londoner University of Arts lag der Fokus ihrer Arbeiten stets auf dem Entdecken von wunderbar fremden Kulturen und dem Surrealen. September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

Sebastian Klenk

21 21


// Highlight

BLIND SERIES pres.

ALEX BAU FReitag 29.09.2017 SUICIDE CIRCUS

BLIND SERIES zu Gast im Suicide Circus. Die Franzosen haben angefangen als Reset Paris mit Events im Rex Club, Glazart und Grand Rivage. Von Anfang an sind sie mit großen Bookings, wie Adam Beyer und Roman Pocet, am Start, die meistens als Secret Guests promotet werden. Heute verschlägt es BLIND SERIES Resident NOZEN vom Label Hostilla Music nach Berlin. Ein alter Hase im Geschäft ist auch ALEX BAU. Als Kind der 80er prägten ihn NuWave, Synth-Pop und Gothic. Heimat seiner Alben war und ist sein eigenes Label Credo, das kürzlich zehnten Geburtstag feierte. Die dazugehörige Platte zum Jubiläum verspricht einen stilistischen Querschnitt durch die bisherige Label-Historie. Bau's Track "Behind" in Zusammenarbeit mit The Horrorist ist ein giftiges Stück Peaktime-Techno und gibt einen Vorge22

schmack darauf, was soundtechnisch so abgehen wird in der Zirkusmanege an der Warschauer Straße. SYLVIAN LE GOFF kann und will sich nicht wirklich auf eine Richtung festlegen, auch wenn Techno im weitesten Sinne als kleinster gemeinsamer Nenner anzusehen ist. Als OCTAVE formte er diesen mal roh und analog, mal eher melodisch und techy. Als VLAYSIN kommt nun noch eine schrille, verspielte Note hinzu. Auf dem zweiten Dancefloor gibt es die volle Packung House & Disco mit NAUGHTY, TOLIS und von EKKOHAUS all night long. Ein musikalisches Highlight für alle electrophile Nachteulen. (MGN) // suicide-berlin.com

september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


SUICIDE CIRCUS

SA 16.09.2017 / 23.59 SUICIDE CLUB open air:

TERRY FRANCIS (fabric london, wiggle) DJ JAUCHE (flaneur, suicide) MITCH (melting point, suicide) club:

ESCAPE TO MARS (vault series, modul, parabel) REPRESSED MIND (modul) VISUM (modul) SUICIDE CIRCUS REVALER STRASSE 99 / WWW.SUICIDE-BERLIN.COM


// Highlight

AWAY presents

DJ Sneak & DJ Deep FREITAG 29.09.2017

Geboren im sonnigen Puerto Rico, ging es für DJ SNEAK bereits in jungen Jahren in Richtung Norden, nach Chicago. 1983 dort angekommen, hat er die Entstehung von House Music hautnah miterlebt. Zuerst als Graffiti-Künstler tätig, fand er dann recht schnell zum Auflegen, wurde DJ und arbeitete im legendären “Gramaphone Records” Plattenladen. Und wenn man schon am Platten auflegen und verticken ist, warum nicht auch gleich selbst produzieren und ein eigenes Label gründen? Infrastrukturell so optimal aufgestellt, war der Weg fortan klar. Die nächste wichtige Station war dann - gute zehn Jahre später - ein Zusammentreffen mit Carlos Cajmere aka Green Velvet im Jahr 1994. Releases auf Relief folgten und sorgten für den Durchbruch. Mit "You Can't Hide from your Bud" auf seinem eigenen Label Defiant hat er seinen “signature Sound” für alle Ewigkeit als waschechten Hit fi24

xiert. Im monatlichen Wechsel bringt er zurzeit einen Vinylcast und einen Budcast auf Soundcloud an den Start, supanice! Während DJ SNEAK jetzt in Toronto wohnt, kommt Headliner Nr.2 dieser Nacht aus Paris. DJ DEEP trägt seinen Sound im Namen, den er zudem auch auf dem eigenen Label Deeply Rooted releast, zusammen mit Größen, Freunden und Mentoren wie Kerri Chandler, Francois X, Argy oder Ben Klock.   Wenn auch nicht mit einem “DJ” vor dem Namen, so stehen heute zudem BAIKAL von Maeve und CLAIRE MORGAN von The House of Mince hinter den Decks, nicht zu vergessen DISCRETE CIRCUIT und AWAY SOUNDSYSTEM. Endlich Herbst, die beste Zeit, es sich im Club wieder kuschelig zu machen. // away-berlin.de

september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

picture by Jeremy Deputat

about blank


FW RE IDDNA EY S D2 A9 Y. S 3E 0P .T AE uMgBuE s Rt

P R E S E N T S

D DJMOVE SNEAK [WORKSHOP | AWAY MUSIC]

SPENCER PARKER [I'M A HOUSE GANGSTER]

DJ HAGELSTEIN DEEP RUEDE [WORK THEM RECORDS]

[DEEPLY ROOTED] [WATERGATE REC.]

EDWARD BAIKAL [GIEGLING]

[MAEVE]

AMIN FALLAHA

CLAIRE MORGAN PARALYSIS [DUAT REC.]

[THE HOUSE OF MINCE] [DUAT REC.]

R100 P.LEONE [DUAT REC.]

[E-MISSIONS | WORK THEM RECORDS]

DISCRETE CIRCUIT

DISCRETE CIRCUIT [AWAY MUSIC | DELSIN | MISTRESS]

NATASCHA KANN

[AWAY MUSIC | DELSIN | MISTRESS] [://ABOUT BLANK]

AWAY AWAYSOUNDSYSTEM SOUNDSYSTEM [AWAYMUSIC] MUSIC] [AWAY

: / / a b o u t Doors open 23:59

b l a n k

BBQ in the garden

For more information please visit: www.away-berlin.de | www.facebook.com/berlinaway


// Highlight

5 Jahre SC-Friends

Kumpels, Sound & RemmiDemmi SAMSTAG 30.09.2017 Suicide Circus

SC-FRIENDS ist ein echtes Herzensprojekt, das keinen passenderen Namen tragen könnte, denn es ist aus echten Freundschaften entstanden. Jan hatte da so eine Idee, damals… Und seine Freunde waren begeistert, halfen und brachten ihrerseits weitere Freunde mit. Alles begann im Winter 2011 im Suicide Circus. Meine Verbindung zu dieser Location entstand durch meine Arbeit als Nightmanager dort. Es reifte die Idee von regelmäßigen Donnerstags-Events, wobei das Budget knapp bis nicht vorhanden war. Zu meiner größten Freude waren meine Freunde direkt mit an Bord.   Die Folge dessen war, dass SC-FRIENDS zu einer Veranstaltungsreihe wurde, auf der irgendwie jeder jeden kannte. Dieser Trupp von lieben Menschen schaffte eine unverwechselbare, leidenschaftliche und zugleich familiäre Grundstimmung. Und diese Begeisterung und das Gefühl des Willkommenseins erfasste auch jeden neuen Freund, jeden Gast, der auf diese Weise empfangen wurde. Bis heute!   26

Irgendwann haben wir den regelmäßigen Donnerstag an ein anderes Projekt überreicht. Seitdem lassen wir es 3 bis 4 mal im Jahr an ausgewählten Samstagen krachen. Laut, bunt, herzlich und unanständig schön. Unverändert ist die flauschige Vertrautheit des Teams, der Künstler, der Organisatoren und vieler Gäste untereinander. Das 5jährige Jubiläum ist zugleich auch der Tag, an dem Jan wieder ein Jahr älter wird. Zeit zu Feiern und Danke zu sagen, an alle! Geburtstagsständchen gibt es dabei von u.a. BENNO BLOME und LEE JOKES oder auch SASCHA CAWA und MIKE VAMP. (fhp) // fb.com/dance.at.friends

September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// Highlight

"COPYSHOP" ALBUM TOUR

ROMANO Donnerstag 09.11.2017 COLUMBIAHALLE

VÖ 08.09.17

28

September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


picture by Bella Schwarz

„HipHop braucht kein Mensch, aber Mensch braucht HipHop“ diese wahre Attitüde, einst von der Hamburger HipHop Band 5 STERNE DELUXE kreiert, scheint auch auf andere Musiker abzufärben. Nun veröffentlicht der Berliner Musiker ROMANO mit „COPYSHOP“ sein bereits zweites Album in dieser Musikrichtung: „Für mich ist HipHop immer Goldkette und Mülltonne. Der Ursprung des HipHop ist die Aussage, und die ist rebellisch.“ Zudem ist ROMANO auch mit einem „großen Mitteilungsbedürfnis“ ausgestattet und erzählt gern Stories für große und kleine Leute. „ Ich möchte gut drauf sein und Songs schreiben, die eine Message haben; und gleichzeitig kannste bouncen. Ich will die Menschen umarmen und ich gebe ihnen meinen Ringfinger - oft ist es in diesem Biz der Mittelfinger.“, ergänzt er schmunzelnd. „Daher glaube ich, ich bin nicht richtig Teil der HipHop Szene, ich hab meinen eigenen Kosmos. Der besteht aus Sprechgesang und Rhythmus und der schreibt sich eher der elektronischen Musik zu.“ Seine beiden Kompagnons Siriusmo und Jakob Grunert, die für Beats und Video Shoots verantwortlich sind, sind auch bei „COPYSHOP“ wieder mit am Werk. Diese kleine Crew reiste für das Video zum Titelsong „Copyshop“ mit einem Auftrag nach Hongkong, in die Mutterstadt der Kopien. Der Zuschauer erfährt, in seinem ersten Beruf als einfacher Copyshop-Mitarbeiter war Romano in lukrative Schwarzgeschäfte mit Plagiaten und Raubkopien aller Art verwickelt. „ I'm sorry, das Original ist ausverkauft / Hereinspaziert, hier wird das Wort "original" neu definiert / Kopiert und dann von mir signiert...“ Wie eine Maschinenpistole rappt ROMANO „Copy, Copy, Copy,...Copyshop“ hintereinander weg, „Wer ist der Dieb, wer ist das Genie?“

ROMANO gibt damit einen Leitfaden für sein Album vor. „Ich erzähle Geschichten gerne aus meiner Sicht der Dinge, da läufste so durch die Straßen und bist Beobachter und gibst alles wieder, was Du siehst.“ Dabei bedient sich ROMANO gerne einer gewaltigen Bildsprache. Im Song “König der Hunde“, seinem Wendelied, arbeitet er mit Überschriften „Freiheit auf Lunge/ Dickes Fell kleiner Junge/ Nackt unter Wölfen / Im Großstadtdschungel.“ ROMANOs Ansatz ist, „ich will, dass der heutige 15jährige versteht, was damals los war, was Freiheit auf Lunge bedeutete...“ Selbst Wendekind, war es ihm ein Anliegen diesen Song zu machen, „Wendesongs sind pathetische Nummern, ich wollte eine andere Perspektive erzählen“. ROMANOS Sicht der Dinge halt, die zum genauen Zuhören und Verstehen einlädt, denn Oberflächlichkeiten sind nicht sein Ding. „Oft schreibe ich Gedichte, und mache dann daraus Songs.“ gibt er weiter preis. Wenn ROMANO am Donnerstag, den 09.11. sein neues Album „COPYSHOP“ in der Berliner Columbiahalle vorstellt, werden aber nicht nur Geschichten erzählt, dann gibt es eine gewaltige Bühnenshow mit zwei Drumsets, fetten Bässen und dem nun wieder rappendem Berliner Original. Mit zwei blond-geflochtenen Zöpfen, Collegejacke, guter Laune und eben im Berliner Straßen-Jargon, gibt er (s)eine Liebeserklärung ans Freaksein ab: ROMANO – ein Original, keine Kopie! (jk) // romanomusik.de ROMANO – Album: Copyshop – VÖ: 08.09.2017 Vertigo Berlin (Universal Music) ROMANO - live: 09.11.2017 - Columbiahalle Berlin www.eventim.de

September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

29


// Highlight

POW POW – PON di ROAD

POW POW MOVEMENT SAMSTAG 07.10.2017 Cassiopeia

Erster Samstag im Monat ist POW POW NIGHT – das ist ein Gesetz. Stammladen war und ist das YAAM. Seit einem Jahr werden aber auch gerne andere Berliner Clubs ausprobiert. So spielt das Kölner Soundsystem auch schon mal in berüchtigten Techno Clubs wie der Ritter Butzke oder dem House of Weekend. Das treue Publikum folgt ihnen auf Schritt und Tritt, denn mit „Europe´s juggling machine number 1“ bekommt jeder Club ein veritables special Event. Am 07.10. beehrt man nun das CASSIOPEIA im crazy Friedrichshain. Lange Zeit der Lieblingsclub des Kölner Soundsystems, kehren sie so zurück zu ihren Wurzeln. Seit 25 Jahren lebt Pow Pow Movement fast alle Domänen der Sound-System-Kultur. Seit 2001 kommt dann noch eine weitere hinzu: die eigene 30

Produktion und das Label, Pow Pow Productions. Im Herzen Kölns haben sie ihr eigenes Studio, das von tourenden jamaikanischen wie hiesigen Artists, aber auch von heimischen Soundboys gerne frequentiert wird. Whupp! Whupp! Whupp! Der Sound ist mit dir, und du bist mit dem Sound! Berliner Soundsystems wie BASS STATION und das DYNABLASTA sind immer mit am Start, Abriss bis in die frühen Morgenstunden ist also garantiert. Auf den beiden Floors versorgt neben POW POW Movement zudem auch noch das WHATS LOVE DJ TEAM aka EICHEL 65 & DR. ALBERN das CASSIOPEIA Publikum mit Ohrwürmern! (jk) // cassiopeia-berlin.de // reggaeinberlin.de // powpow.de

september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// Reggaeinberlin.de

FR, 15.09. / 23.00 Uhr

15 Jahre Berlin Vintage Night Yaam

Stefan von Such A Sound und Panza von Supersonic haben ihre Plattentaschen voll bepackt und servieren im September Vinyl aus dem goldenen Zeitalter jamaikanischer Musikgeschichte! Reggae Klassiker treffen auf Raritäten, Instrumentals und Dub Versions auf zuckersüße Vocals, Bass auf Saxophon und knisternde Orginalschallplatten auf pumpende Re-releases. Auf 15 Jahre Berlin Vintage Reggae Night! // yaam.de

DI, 03.10. / 19.00 Uhr

Irie Révoltés Abschiedstour Astra

„Fäuste hoch“ und „Ruhe vor dem Sturm“ - das sind Songs für die Revolte. Wenn Irie Révoltés die Bühne stürmen und das Publikum stampft, dann bebt die Erde. Wenn Tausende anfangen zu springen, wenn der Dampf über der Menge aufsteigt, wenn Münder die Strophen und Hooks mitsingen, wenn die Energie der Band sich mit der Energie der Masse vereinigt, dann entsteht das, was ein Irie Révoltés Konzert so unvergleichlich macht. In diesem Jahr geht die Band auf Abschiedstour. Ja leider... und da das erste Date in der Columbiahalle ausverkauft ist, gibt es schon das Zusatzkonzert Anfang Oktober im Astra. Schnell Tickets besorgen. // koka36.de

32

September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


ungen, Veranstalt e lt h ä w e Ausg s auf r und Tipp Partybilde e in aeinberl .d w w w.regg

DI, 17.10. / 20.00 Uhr

MHD Astra

Der französische Rapper Mohamed Sylla, dessen Eltern aus dem Senegal und Guinea stammen, hat den Nerv der Zeit getroffen, als er im vergangenen Jahr nicht weniger schaffte, als ein neues Genre zu begründen. Der komplett neue Sound, der sich aus Afro-Beats und Trap zusammensetzt, macht MHD so speziell und erfolgreich. Gerade erschien das Debütalbum von MHD endlich auch hierzulande, am 17.10. macht er damit Halt im Berliner Astra. // astra.de

september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

33


// Urban

SA, 02.09 + SO, 03.09. / 12.00 Uhr

popdeurope IGA

Am 2.+3. September holt das popdeurope Festival internationale Künstler aus ganz Europa auf die Bühnen der Internationalen Gartenausstellung (IGA) Berlin 2017! Mit Highlights wie Shantel & Bucovina Club Orkestar, Tété aus Frankreich, Violetta Zironi aus Italien und der Berliner Band Riders Connection setzt das popdeurope Festival ein mehr als

Shantel

positives Zeichen für ein weltoffenes und kulturell inspirierendes Europa! // iga-berlin-2017.de/veranstaltungen/popdeurope

SO, 03.09. / 14.00 Uhr

CROSS BORDER meets THE BATTLE PAINT

Kesselhaus in der Kulturbrauerei

'Cross Borders'- Grenzen überschreiten ist ein Streetdance-Projekt für Jugendliche im Alter von 15-18 Jahren. Kerngedanke des Projektes ist die Erhaltung originaler Streetdance-Strukturen, in denen die Jugendlichen gleichzeitig Akteure, Organisatoren und Produzenten ihrer Veranstaltungen sind. 'The Battle“ ist ein Talent Contest vom Hope Center e.V. mit dem Ziel Jugendliche durch das Element der Kunst für Werte und gesellschaftliches Engagement zu sensibilisieren. Am 03. September gibt es im Kesselhaus Tanz und Rap Battles und Challenges in mehrere Kategorien zu sehen. Anmeldung vor Ort. // jangada.com 36

september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


SA, 16.09 / 19.00 Uhr

MCFITTI *LIVE* Gretchen

MCFitti kommt mit neuen Songs auf Tour und ist am 16.09. im Gretchen am Start. Eigentlich kennen alle Berliner den rappenden Vollbart mit Sonnenbrille. Seine Paradiso Tour eröffnet er mit dem Titel.  „Keine Macht den Drogen“ und das ist wieder mal ein Kunst Track. Wir werden uns wieder prächtig amüsieren und freuen uns auf „geilon“. // trinitymusic.de

Sa, 23.09. / 23.00 Uhr

6 Jahre Badehaus! Badehaus

6 Jahre Badehaus! Man braucht keinen Grund zum Trinken, hier gibt es aber einen. Das Badehaus feiert 6jähriges Bestehen! Fast jeden Tag gibt's hier ein Konzert. Mal sind es osteuropäische Bands mit Balkanrythmen, mal ist es Jazz, mal Bossa Nova, mal Swing, mal Reggae und immer wieder was ganz anderes.Kurz gesagt, das Badehaus ist ein Laden für Liebhaber guter Musik. Die Qualität der Veranstaltungen bleibt kontinuierlich auf sehr hohem Niveau. Geheimtipp ist natürlich dienstags THE SWAG mit Surprise Acts. Da wird gejammt bis tief in den Morgen. Am Samstag, den 23.9. wird nun groß B-Day gefeiert mit selbigen THE SWAG und anderen Artists, die das Badehaus so schön geheim halten:) // badehaus-berlin.com september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

37


// Wahlspecial

Liebe Clubbetreiber, Festivalorganisatoren, deren Mitarbeiter, und vor allem: Gäste!

Bald wird der neue Bundestag gewählt. Schaut Euch an, was die Parteien CDU, SPD, Grüne, Linke auf die Wahlprüfsteine der LiveKomm geantwortet haben. Wer tritt für Eure/unsere Interessen ein, wer packt dringend notwendige Änderungen zum Schutz und Erhalt unserer „Szene“ an, wer unterstützt wie die von uns vorgeschlagenen Maßnahmen zum Raumerhalt/Kulturraumschutz oder zur Abgabenlast, wer setzt sich für stärker Förderung ein oder mit wem wäre endlich Drugchecking zu legalisieren? Fragen über Fragen, die nun eine offizielle Antwort haben – Bekenntnisse, an die wir die zukünftige Bundesregierung und auch

38

die Opposition nach der Bundestagswahl erinnern werden. Und zwar zum Schutz der Clubs und Festivals im möglichst weit gefassten gesetzlichen Rahmen, aber auch zum Schutz von unserer gemeinsamen Kultur auch in Innenstädten, und schlussendlich zum Schutz von hemmungslosem Tanzen und Feiern für uns alle. Also: geht wählen! Mit freundlichen Grüßen Olaf Möller Politischer Sprecher im Vorstand LiveMusikKommission e.V. (LiveKomm)

September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


d der Münchner Kulturveranstalter e.V.

LiveMusikKommission e.V. Geschäftsstelle Hamburg Kastanienallee 9, 20359 Hamburg www.livekomm.org www.facebook.com/LiveKomm

Beispiel: Kulturraumschutz Clubkultur ist Lebensqualität, Motor von Stadtentwicklung und bereichert Innenstädte und Regionen. Die Freiräume, die Clubkultur beherbergen, sind jedoch u.a. durch steigende Immobilienpreise und anrückender Nahverdichtung bedroht. Deshalb forden wir u.a. die Einrichtung einer eigenen Gebietskategorie „Kulturgebiet“ in der Baunutzungsverordnung (BauNVO). Die Nachtruhe sollte dort deutlich später als 22 Uhr beginnen und nachts ein Immissionsrichtwert von 70 dB(A) gelten. DIE LINKE: Die Einführung eines „Kulturgebiets“ als zusätzliche Baugebietskategorie für eine vorwiegend kulturelle Nutzung unterstützen wir. (...) Wo Anwohnerinnen und Anwohner betroffen sind, sollte gemeinsam nach Lösungen gesucht werden. GRÜNE: Dass die Nachtruhe nicht um 22 Uhr beginnt, halten wir unter engen Begrenzungen für vorstellbar. Dabei muss allerdings sichergestellt sein, dass eine 8-stündige Nachtruhe eingehalten und die Anzahl der Ereignisse einer jährlichen Begrenzung unterliegt.

SPD: Wir sehen derzeit keinen Bedarf für die Einführung eines Baugebiets „Kulturgebiet“. (...) Mit der gerade eingeführten neuen Baugebietskategorie „Urbanes Gebiet“ geben wir Städten und Kommunen ein Instrument an die Hand, um auf die vielfältigen neuen Herausforderungen reagieren zu können. (...) Ein reines „Kulturgebiet“ würde nur auf eine Nutzung zielen und stünde somit in Widerspruch zu dem urbanen Gebiet und einer gemischten und vielfältigen Stadt. CDU: Mit der Novellierung des Baugesetzbuches 2017 wurde gerade erst beschlossen, eine neue Gebietskategorie einzuführen, nämlich das Urbane Gebiet. (...) Zugelassen werden können Vergnügungsstätten, soweit sie die Wohnnutzung nicht wesentlich stören. Kommunen können auf Antrag Ausnahmegenehmigungen erteilen. Um für Stadtverwaltungen wie Betreiber Rechtssicherheit zu gewährleisten, könnte die Einrichtung einer eigenen Gebietskategorie „Kulturgebiet“ überlegt werden. Die kompletten Fragen und Antworten, auch zu den Themen Abgaben, Spielstätten- und Netzwerkförderung, Gesundheit und Prävention, findet ihr unter www.livekomm.org/was-wir-wollen

september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

39


Neue Musik präsentiert von Death by Disco

Max Chapman //

VA 1 //

La Fiesta / Hot Creations / HOTCO99

Criminal Bassline / CB001

Die Jungen Wilden von der Berliner Ciminal Bassline Crew mischen seit einiger Zeit nicht nur die hauptstädtische Clubszene auf, sie waren in dieser Saison mit ihren Showcases auf diversen Festivals und sogar in Moskau zu Gast. Zudem betreiben sie mit „Crimecast“ eine sehr erfolgreiche Podcast Reihe. Nun geht auch das Label an den Start, siehe Interview mit CB Chef Mike Book: „On this compilation you will find a wide range of vibes from dark & dusty tech-house to groovy, sexy, deep dippers and attitude packed peaktime tracks”. Unsere Favoriten sind „Bien“ von Dj Lion & Tom Wahl, Dilbys „Hear The Music“ und „Numb Tongue“ von Daniel Jaeger & Joseph Disco. Aber auch die anderen Tracks brauchen sich nicht zu verstecken. Fazit: eine gelungener Einstand, der einen guten Eindruck vom Sound des Labels vermittelt und Appetit auf mehr macht. Wir gratulieren zum erfolgreichen Labelstart und geben 8 von 10 Punkten. Vö: 01.09.

Micronaut // Forms incl. Remixes from Schlepp Geist, Mollono.Bass, Kalipo, Johannes Wagner, Mac Kee /

In seiner über eine halbe Dekade umfassenden Karriere hat der Londoner Dj Max Chapman bereits EP’s auf einer Fülle von Labels wie Toolroom, VIVA oder WOW! Records released. Mit „Body Jack“ auf ElRow Music gelang ihm sogar ein genreübergreifender Beatport Number 1 Hit. Mit „Catch Me If You Can“ veröffentlichte er im letzten Jahr sein Debütalbum, auf dem er seine musikalische Vielfalt unter Beweis stellt und ganz nebenbei betreibt er seit 2012 sein eigenes Label Resonance Records. Nun erscheint auf Hot Creations der Track „La Fiesta“ über dessen Entstehungsprozess er selbst sagt: “A lot of the music I make just comes naturally from playing around for a few hours in the studio, but La Fiesta was a bit different as I went in with a very clear idea about what I wanted the track to sound like. “ Man nehme: ein eingängiges Latin Sample, eine ordentliche Portion Kickdrum, eine Prise Percussion Groove, mixt einen guten Schuss Bass und fertig ist der Sommerhit. Als Bonus gibt es einen Remix von Luca Cazal, der den Fokus auf den Rhythmus richtet und die Vocals sehr sparsam, erst zum Ende des Arrangements einsetzt, sowie eine nach vorn treibende Interpretation von Altmeister Todd Terry. 8/10 Vö: 25.08.

3000Grad Records

„Forms, das dritte Micronaut Album, nimmt nochmals neue Formen an.“ Diesen Satz aus dem Presseinfo mussten wir einfach zitieren. Und weiter geht’s: „Wer mit dem atmosphärischen Spektrum des Originals vertraut ist, weiß was das heißt: hier läuft eine extrem vielseitige und kurzweilige Remix-Sammlung vom Stapel. Square MacKee lässt die unverkennbaren Klangfarben von The Micronaut um ein aufgebrochenes Beat-Konstrukt schwappen. Kalipo verwandelt den epischen Großstadt-Blues in eine heiter-vertrippte Downbeat Nummer. Und in den Interpretationen von Mollono. Bass, Johannes Wagner und Schlepp Geist wird der dynamische Spannungszustand zwischen nachdenklicher Melancholie und draufgängerischer Lebensfreude mit dem hypnotischen Potential gradliniger Rhythmen vertwistet.“ Schöner hätten wir es auch nicht schreiben können. Unsere Favoriten sind, der Johannes Wagner Remix von „Prisma“, der es schafft der verträumten Atmosphäre des Originals einen ordentlichen Club-Shape zu verpassen, „Trapez“ dem Schlepp Geist ein neues technoides Gewand überstreift, sowie der Remix von Mollono.Bass, dem es mühelos gelingt „Cirlce“ nahtlos in seine beachtliche Remix Kollektion einzureihen. 40

Horatio // Found Love EP / NRIBZ017

Horatio aus Bacau, übrigens eine Stadt die wie man hört auch mehrere andere Talente der rumänischen Szene hervorgebracht hat, ist schon seit den 90ern aktiv und veröffentlichte bereits auf so renommierten Labels wie Desolat, VIVa Music oder Circus Recordings. Seit 2009 betreibt er sein eigenes Imprint Natural Rhythm auf dem auch vorliegende EP erscheint. Der Titeltrack „Found Love“ verbindet gekonnt housige Organ Chords, Filter Sweeps, ein 80’s influenced, funky Talkbox Vocal Sample mit pumpin’ Beats und Rave Alert Sytnhie Sounds zu einem Party Stomper par excellence. Der zweite Track wird dominiert von der „Everyday Everynight“ Vocal Hook, die unterlegt wird mit einem classic Disco Percussions Loop und einer Bassline die uns im zweiten Teil des Arrangements ein wenig an Donna Summers “I Feel Love“ erinnernt. Wir geben diesem gelungenen DJ Tool 6 von 10 Punkten. VÖ 29.08.

september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// INTERVIEW

CRIMINAL BASSLINE LABEL LAUNCH

VA 1 Compilation CB001 Vö: 01.09.

Vielen in der Berliner Techno-Szene und darüber hinaus dürfte Criminal Bassline bereits ein Begriff sein, wenn es um frische Tanzmusik geht. Sei es durch Showcases, den Podcast, die Residents, Mr. Schug, Dirrty Dishes, Vom Feisten und Daniel Jaeger, die quer durch die Republik touren oder dem ein oder anderen Sticker in Berliner Clubtoiletten bzw. auf vom Tanzen durchnässten Shirts. Anfang September steht für den ehemaligen Musikblog eine kleine Revolution an, in Form der ersten Release, der Label Compilation. Wir trafen Gründer & Labelchef Mike Book zu einem kleinen Gespräch.   Hi Mike, schцn dass du so kurz vor dem Start deines Labels ein paar Minuten entbehren kannst! Grützi! Aber klar, auch wenn gerade super viel zu tun ist, für alte Freunde wie den Freshguide muss Zeit sein :)  

Für die, die dich noch nicht kennen, erzähl uns doch kurz von dir und deinem Projekt. Ich bin Mike Book und habe vor ca 4 Jahren „Criminal Bassline“ ins Leben gerufen, damals noch als Musikblog für Black Music beeinflussten Deep House. Aber wie die Plattform, hat sich auch mein Geschmack verändert und heute dreht es sich primär um bassline-lastige Musik im Bereich von House bis Techno. Erzähl uns mehr von der Entwicklung von Criminal Bassline. Zu Beginn standen Reviews für Releases, die wir gut fanden an oberster Stelle. Schon 6 Wochen nach Start bastelten wir eine Compilation von Künstlern aus der ganzen Welt zusammen und brachten diese als Free-Download heraus. Als zweite Idee unter dem Namen von „CB“ kamen dann die „Crimecasts“, das sind Mixes von Djs und Produzenten, die den cheffig, sexy, groovy Sound ablieferten, den ich im Kopf hatte. Danach kam noch eine Free EP und einzelne Free Downloads, bevor wir entschieden, dass wir bereit sind den nächsten Schritt zu gehen und ein „echtes Musiklabel“ zu werden...   Und ab wann gibt’s das ganze zu hören?  Also zu hören gibt es die ersten Snippets bereits auf dem Soundcloud Account von Criminal Bassline. Die Tracks gibt es dann ab dem 01.09. zwei Wochen Exklusiv auf Beaport und zwei Wochen später dann auch bei Spotify und allen gängigen digitalen Stores.   // criminalbassline.com   Das ganze ungekürzte Interview gibt es auf www.freshguide.berlin nachzulesen.

September 2017| www.freshguide.berlin | BLN | www.freshguide.berlin JUlI 2017 | BLN

41 41


// Musik

Robbie Akbal // Mezcal Night (inc. Swayzak & Jay Tripwire rmxs) / AKBAL136

Robbie Akbal, ein Veteran der mexikanischen House Szene hat bisher auf Culprit und Get Physical veröffentlicht. Mittlerweile hat es ihn nach Berlin verschlagen, von wo aus er sein Imprint Akbal Music betreibt, welches mit Künstlern wie Miguel Puente, Death On The Balcony, Afrilounge oder Audiofly im Artist Rooster, immer für interessante Neuerscheinungen gut ist, wie auch die neueste Veröffentlichung vom Labelchef himself beweist.... Die Original Version von Mezcal Night verwebt geschickt trippy Synth- und Xylophone Sounds mit interessanten Percusscion Grooves, einer Bassline mit Acid Touch, breiten Bass Sweeps und einem mexikanisches spoken word Vocal-Sample. Swayzak, nunmehr als Solo Projekt von Dave Brown am Start überraschte uns in diesem Frühjahr mit einem fulminanten Comeback auf Mateo Plex’ Label Ellum Audio. Hier beweist hier sein ganzes Können mit einem technoiden Remix, inklusive mysteriösen Synthies, mächtigen Drums und einer insgesamt sehr düsteren Atmosphäre. Der Remix des Kanadiers Jay Tripwire ist da deutlich entspannter, er reduziert das Ganze auf einen relaxten Dub-House Tune, dem man die Einflüsse von frühen Basic Channel oder Prescription Produktionen deutlich anmerkt ohne sie jedoch zu kopieren. Vö: 25.08.

Ciano // Erode / Keller / KLR020

Double Part 2 //

Decay Records / DCYDIG011

Das englische Label Decay Records ist seit dem Launch 2013 ein Garant für qualitativ gute „stripped back“ Underground House Music. Zum Künstlerstamm gehören u.a. Death On The Balcony, Neverdogs, Hector und Franck Roger. Nun gessellen sich mit KMS/Motech Artist Saytek und Zombie Soundsystem Founder Shane Watcha zwei weitere nicht ganz Unbekannte hinzu. Den Anfang macht Saytek mit „Cancelled Show“. Er kombiniert eine lang gespielte knarzige Bassline, atmosphärische Pad-sounds, housige Organ Chords und geshuffelte Rhythmen in einem fast schon episch anmutenden 7 1/2 min Arrangement. Robert Babicz übernimmt für seinen Remix den Groove und die Atmosphäre des Originals und ergänzt das Ganze mit einer dominanten, für ihn typischen 303 Acid Line. „Alkaine“ von Shane Watcha mit seinen schnörkelosen Beats, den Synthie-Chords, dem spoken word Sample und den mächtigen Dub-Effekten steht genau für den Sound mit dem Decay Records bekannt geworden ist. Ray Okpara reduziert den Sound ein wenig, fügt einen Percussion-Groove hinzu und gibt seinem Remix dadurch einen etwas „housigeren“ Anstrich. Unser Favorit ist jedoch seine „Versioguitar-Version“, die durch eine Akustik Gitarre etwas aufgelockert wird und uns noch ein wenig im Spätsommer verweilen lässt. Vö: 25.08.

Charles Pierre //

Die Macher des Neuköllner Underground Clubs Kult- Directions EP / Solid stätte Keller betreiben seit geraumer Zeit mit Kel- Grooves Records / SGR019 ler Records auch ein Label auf dem sie vorwiegend Pawsa und Michael Bibi die Solid Grooves Records Künstler aus ihrem Umfeld oder gern gebuchte Acts Gründer arbeiten seit 2105 daran den Ruf des Labels supporten. So finden wir im Artist Rooster Namen wie als Garant für pumpin’ House Sound zu festigen, was Ben Böhmer, Nicorus, Bongbeck, Brigade oder Club- ihnen aufgrund des konstant hochwertigen Outputs betreiber Acud himself. Katalognummer 20 kommt von Artists wie Leftwing & Kody, Dennis Cruz, Wade vom italienischen Newcomer Luciano Pardi aka Ciano und nicht zuletzt ihren eigenen Produktionen auch der uns zwei dezent verträumte Trance-House-Tracks gelungen ist. Neben ihrem festen Künstlerstamm supmit melancholischen Flächensounds, verspielten Melo- porten sie auch neue Talente, wie den noch relativ undien und dezenten Rhythmen serviert, von denen uns bekannte Charles Pierre der bereits mit einer EP auf 2 „Salome“ mit seinen etwas tanzfreudigeren Beats und Tone Records auf sich aufmerksam machen konnte und den endlos modulierten Arpeggio-Synhies einen Tick nun mit der „Directions EP“ die Richtung vorgibt in die besser gefällt als der zurückhaltende sehr spacige zwei- es gehen soll, und zwar direkt nach vorn. Beide Tracks te Track „Erode“. Als Remixer konnte man Marabou werden dominiert von bouncy Beats und Percussions, gewinnen der schon eine Track zur Label Compilation treibenden Basslines und kurzen Vocal Snippets, wobei „Vom Menschen“ beigesteuert hat. Er hat gleich zwei „Direction“ ganz sophisticated fast nur auf Beats und Versionen produziert, wobei wir den Club Mix mit den Bass setzt, während „Right Beat“ mit dem Monstersynkopisch gespielten Chords, der treibenden Bassline Break inklusive Snare Rolls, Alert Sounds und dem und den vertrackt programmierten Drum-Sounds vor- hypnotischen mit viel Reverb bearbeiteten Vocal Loop schon eher was für den Mainfloor sein dürfte Vö: 25.08. ziehen. Vö 28.08. 42 september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// charts TORSTEN KANZLER (TKR) 01. Andres Campo / Blind Call (Pig & Dan Remix) MOOD 02. The Reactivitz / Saguaro (Original Mix) Static Music 03. Yan Oxygen / Rovana (Original Mix) Voltage Records 04. Anna Feodora / Bellatrix (Original Mix) Neuhain 05. Alan Hash / Moonwalker (Original Mix) IAMT 06. Spartaque / Treehouse (Original Mix) refused. 07. Eric Sneo / Resistance (2pole Remix) Tronic 08. Johannes Heil / EXILE (Original Mix) EXILE 09. Harry Doe / Blackout (Original Mix) TKR 10. Amelie Lens / Contradiction (Original Mix) Second State

2pole (Tronic/Phobiq) 01. Spartaque / Raindrops (Original) Tronic 02. Amelie Lens, Farrago / Weight of the Land (Original) - Arts 03. Rob Hes, Laat / Perseverance (Original) Bedrock Records 04. Marascia, Dusty Kid - Black Hole (Original) Noir Music 05. Recondite / Thorn (Original) Dystopian 06. T VA / Sarri (Original) Aeon 07. Timo Maas / Clouds (Original) Balance Music 08. Flug, Hans Bouffmyhre / Flight Mode (Original) Sleaze Records 09. Fur Coat / Sustain (Slam Remix) Oddity Records 10. Victor Calderone / Parallel (Ray Kajioka Remix) Mood

VIKTOR TALKING MACHINE (monaberry) 01. Felix Leifur / Universall Rim Bobby Donny 02. Unknown Artist / SM Schenkelspreizer 03. ItaloJohnson / B2 ItaloJohnson 04. Times Are Ruff / Lazershavefeelingstoo / Times Are Ruff 05. Motor City Drum Ensemble / Raw Cuts 3 - MCDE 06. Mr. Hazeltine / On The Avenue Black Catalogue 07. Mr. Assister / Jordan Beam 08. Details III / # # # Details Series 09. Gerd Janson & Shan / Gentle Place - Regraded 10. Illyus & Barrientos / You Says Black Jukebox

Techno Frühstück (TwinTown/Techno WG) 01. Animal Picnic, Aaryon Caps (Original Mix) Suara 02. Tom Lustig / Overtone (Original Mix) - Anathema Records 03. Allies for Everyone / Bite My Tongue (Techno Frühstück Remix) 04. Township Rebellion / Lumen Stil vor Talent 05. Upercent / Gent Toxina Upon.You Records 06. Baba Sikander / Kraft Mal Weg (Techno Frühstück Remix) 07. Alexander Aurel & Danny Serrano Collapse / Leena 08. Tyger Tyger / Fairytales (Danito & Athina Remix) Jannowitz Records 09. Ira Ange, Anturage / Govinda (Rauschhaus Remix) 10. Agja / Das gefallene Hörnchen (Felix Reiter Remix) Twin Town

44

September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// Musik

Daniel Boon //

Felix Cage //

Es dürfte eines der bekanntesten Samples der Techno-Geschichte sein, der legendäre “Staubsauger” aus “Dominator” von Human Resource aus dem Jahr 1991. Bei Daniel Boon’s neuer EP wird das gute Teil nun endlich mal wieder angeschmissen, zeitgemäß entstaubt und mit frischen Beats unterlegt. Für die Älteren unter uns ein herrliches Wiedersehen- bzw. hören, für die Jüngeren einfach nur ein geiler Track. Der Remix von Labelchefin Simina Grigoriu pusht das Original recht progressiv, die B-Seite “Juno” schließt sauber an, im Original und im Remix von Torsten Kanzler. Hat ordentlich Dampf, der fantastische Viertracker. fhp (Digital EP) VÖ: 11.09.

Ein neuer Streich auf Electronical Reeds erblickt die Welt. Felix Cage lädt mit seiner "Dancing Spirits EP" auf dem belgischen Label zu einem Flug durch den Deep House Kosmos. Ein gefühlvoll treibender Groove, eine Melange aus frischen Synths und deepen Sounds sowie ineinandergewebte Flächen charakterisieren den Original Mix. Bigasti räumt mit seinem Remix noch mehr Raum für FX, Rhytmus und die melodischen Ebenen ein. Herrlich deepes Release für den Spätsommer. (Digital Relase) VÖ: 15.09.

Julio / Kuukou Records

Kaiser Souzai // Secret Ballroom Gems Vol. II / Ballroom Records

Anfang des Jahres erschien die erste Ausgabe, nun steht die “Secret Ballroom Gems Vol. II” auf dem Plan. Waren auf der ersten Edition Ben Champell, Diatonik, Marco Loco, AlBird, Vom Feisten und Yannick Philipp dabei, so ist die Reihe nun an Armitage, AlBird, Del Horno, Carlos Perez, Dan Buri, Ben Champell, Paul Feris und Paradoks. Und natürlich an Kaiser Souzai, den Labelchefs und Compilatoren. Als Katalognummer 30 wird dabei mit allen Tracks ordentlich Gas gegeben, acht Titel, die mit einem amtlichen Techno-Drive sauber durchrocken. Progressiv, powervoll und einfach perfekt - von vorn bis hinten richtig rund! // fhp (Digital- Compilation) VÖ: 01.09.

46

Dancing Spirits / Electronical Reeds

Marian Müller & Erlenbrunn // Magnetic Love / TwinTown

Wem der Track bekannt vorkommt, darf sich nicht wundern. Eine original Version gab es bereits auf dem Label Traktor Records. Nun haben sich die zwei Artists und Brüder im Geiste Erlenbrunn und Marian Müller zu einer Variante mit Vocals neu zusammen gefunden. Released wird die Eintrack Perle auf TwinTown, der Imprint das auch Acts wie Techno Frühstück und Lars Landen beherbergt. Mit Magnetic Love zünden die zwei DJs nun einen Peaktime Knaller der besonderen Sorte. Vocoder, Groove und elektronische Drums harmonieren zu einem Rausch der Sinne und tragen davon. Schöne Ohr- und Gehirnmassage. (Digital Relase) VÖ: 24.08.

september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// interview diese Plattform noch nicht einmal 30 Monate gibt. Das ist ein ganz schöner Output! Könnt ihr hier jetzt endlich so exzessiv eure musikalischen Träume ausleben, wie es woanders nur schwer möglich war :-) Was ist eure Labelphilosophie? Ja, wir sind wirklich happy mit dem Label und auch dem hohen Output. Wir releasen nur Musik, die wir selbst spielen, toll finden und unseren Sound repräsentiert. Irgendwie auch logisch. Das wäre eine Art farbenfroher Prog Techno, bisweilen dark, bisweilen uplifting. Innerhalb dieses Genres sind wir aber nicht dogmatisch und zu eng gestrickt.

Kaiser Souzai pres.

Secret Ballroom Gems Vol. II

Wohin geht es mit dem Release in den kommenden Monaten auf Reisen, was steht so an und worauf freut ihr euch da besonders?

Im Februar erschien die erste Ausgabe, nun steht die “Secret Ballroom Gems Vol. II” auf dem Plan. Welchem Konzept folgt die Reihe, wie kam die Track- und Artistauswahl zustande? Wir können leider gar nicht so viele Single Relases machen, wie wir möchten, so haben wir beschlossen über das Album Konzept den output unserer Artists zu erhöhen und neuen Producern, mit denen wir noch gar nicht gearbeitet haben, eine Plattform zu geben, auch zeitnah, bei uns zu veröffentlichen. Das Konzept geht recht gut auf, der Response auf die Secret Gems ist wirklich super. Mit der “Secret Ballroom Gems Vol. II” feiert ihr das 30. Release auf eurem Label Ballroom Records, wobei es 48

Wir sind mit der Tour Planung bereits im März 2018. In den nächsten Monaten geht es u.a. nach Moskau, Singapur, Kuala Lumpur, Bern, Amsterdam, Schaffhausen, Linz, Hamburg, Nürnberg, Stuttgart, Münster nur um ein paar Stops zu nennen. Auf der Produktionsseite sind Releases auf Beatfreak, Dark Face Recordings und natürlich auf unserem Imprint Ballroom Records in Planung. Besonders freuen wir uns auf die Collabo mit Roland Clark namens “The Voice”, mit Remixen von DJ Lion, Jiggler & Junolarc. Kommt am 06.10.17 auf Ballroom ;) // www.kaisersouzai.com // www.ballroom.cc Das komplette Interview gibt es auf www.freshguide.berlin

48 September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


N!

LTE A H C S IN

E

WIR SPIELEN DIE TRACKS AUS DEN KLUBS. JUlI 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// Dates freitag 01.09. Bassy Club The Dukes of Hamburg | 22:00

Berghain/Panorama Bar CHOREOS ''THE TYGER'' | 17:00 CHOREOS ''THE TYGER'' | 20:00

Cassiopeia The Swag Band | 23:00 The Swag Band *Live, Reaf, Sosa, Resoul, Jayroe

Gretchen TEKLIFE BERLIN | 23:30 Spinn, Paypal, Taye, Soulmind

Humboldthain Club Stützpunkt | 23:59 NTHNG, JEFF RUSHIN, CHAMI, BACKGROUND RADIATION, KONTRAST, ONNI, MINIJOB, FELIX TOSEND

netzpolitik.org/party

Yaam

KitKatClub

Ritter Butzke

Temp Affairs Festival 2017 | 23:00 - 07:00 Father, Yung Beef, Bad Gyal, Tomasa del Real, Bon Gamin, DJ LAG GQOMking, DJ Maboku CDM CDM, DJ NinOo, Caramelo, Lala &ce, Retro X, Akira & PVlex, MCNZI, OSVKV & much more!

CarneBall Bizarre - KitKatClub | 23:00 Jordan, Der Freak, Johann de Beers, Ziggy Stardust, Amir & Friends

SPREE VOM WEIZEN | POETRY SLAM SHOW | 20:00 Ernesto Linares SYNDIKAT | 23:59 Noir, Lukas Meunier, Anton Johnsen, Lucas Tesoin, Thomas Maschitzke *Live, Konstantin:Rausch, Daniel Crédule, ARTEMISIAS

ROSI'S

Badehaus Szimpla

Matrix

The Afro House Xperienceq | 23:00 TSCHÜSSI tropical bass global cumbia | 23:00 RAFAEL ARAGON, CIGARRA, KILLMANJARTO

BERLinsane | 22:00 LITO BOLTON, SIZE, Em-Tee, Bionic

London Calling | 23:00 Josh Caffe, Agyena, Killa, RUI HO,Tom Ass, Grace Kelly, AS//IS *Live

SO36 Soda

Berghain/Panorama Bar

MARCUS & MARTINUS | 19:00

MÄNNER – Jubiläumstour 2017 | 21:00

Ladies Night | 23:00 Guess, R’n’P, ShaMBL, Lady Chan, Click, Miss IRiE, Selekta Mik, C-Roc, Jordan, Marcel db, Sascha Lindner, Kevin MaaaN

KitKatClub

Stereo 33

GEGEN Future | 23:00 Mary Velo, Liquid Sky, Franzüss, Mar/Us, The Noisemaker, Alhek, Xik, Warbear, Ryo, Larry Tee, Gloria Viagra, Tumulto, Skalameriya *Live

Nadelverpflichtet | 20:00 Jonas Wagner

KLUBNACHT | 23:59 Berghain: Headless Horseman *LIVE, Boris, Inland, Kowton, nd_baumecker, Partok, Pharaoh & Yogg, Physical Therapy; Panorama Bar: The Emperor Machine *LIVE, A Made Up Sound, Luigi Di Venere, Luke Hess, Mr. Tophat feat. Robyn, Roman Flügel, Skatebård, Virgin

Lido

Tresor

¡Mas Shake! | 20:00 The Early Days - Brit Pop & Beyond | 23:00 King Kong Kicks, Spencer, British.Music.Club

Tresor.Klubnacht | 23:59 Aux88 *Live, Delta Funktionen, Dexter, Sarah Miles, Acronym *Live, Sandrien, Marcelus, Chris Braun

M-Bia

Void

Friedlich Feiern | 23:59 Marco Rippler, Dextar, Ronny Gee, Køling, Mirko Jeschky, Maniac, Nafty, In-Zane, Intox, Rawstyle Soldiers, Consu

Maschinenhaus

Disturbed | 23:00 DeKai, Oliver Raumklang, SpaceMan3, Leving, Bombata & The Fox, Tobias Liebisch, Julian B, Djoin, Til b2b Stefan R, Ritter Kunopitt

REALORBEATZ LIVE | 20:00

Watergate

Matrix

10 Years Air London | 23:55 Point G, Bill Patrick, Robert Dietz, Shaun Reeves, Amir Alexander, Jon Woodall b2b Chad

GENERATION WILD | 22:00 SOEL, PopKidz, TC-Roc, ZISSA

Mensch Meier Tanztrojaner | 20:00 DJ AROMA* · RSS DISCO · TASMO · KRAFTFUTTERMISCHWERK · MARKUS & KIK1 & TOTORA · NETZPOLITIK.ORG-DJ*ANE-TEAM · KASSETTE · more tba @

50

THE NEW VIBE | 23:00 NOK, Goa Jonas, Jespa, Der Mozart, Alain Delay, Kim Damien, Nicosh, Extinct, Ritter Kunopit, Eksien

SCHWUZ

Huxleys Neue Welt

Kesselhaus

M-Bia

samstag 02.09.

Bassy Club

Unbalanced Party | 23:00

Rising Appalachia | 20:00

Hit the Road Jack | 23:00 PEPE VARGAS, BARBECUE BOB, 2MANIAC, BALOU

Kreuzberg Calling | 23:00 all time faves!

Kantine am Berghain

Lido

Dusty Ballroom | 22:00

Suicide Circus AYCB LABELNACHT | 23:59 BOSS, PATRICK DSP, HOUSEMEISTER, DINAMITE, AXIOM, SV3N, ELECTRODON

Cassiopeia Pump Up The Volume | 23:00 Boogie Dan, ForsterCtrl, Nicorus, Marcel Cluso, LN & CHAV

Ritter Butzke LA LA LONGER | 23:59 Mees Dierdorp, Pauli Pocket, Kuriose Naturale, Fraenzen Texas, Maik Gyver, Heimlich Knüller, Jan Mir

ROSI'S Berlin Indie Club 2017 | 23:00 GOLD LIONS KING, KONG KICKS, CHRISTIAN, A DESIGN FOR LIFE, SASCHA SCHLEGEL, WHAT DIFFERENCE DOES IT MAKE?, BRITISH.MUSIC.CLUB

SCHWUZ bump! | 23:00 ChrizzT, PomoZ, mikki_p, Cuftan, U-Seven, Modeopfer, Trudi Padma Knusprig

SO36 Klub Balkanska | 23:00 Klub Balkanska DJ-Kollektiv

Gretchen

Soda

SAMPLE MUSIC FESTIVAL 2017 | 16:00 Lectures & Showcases, Jam Area RECYCLE - Berlin's finest Drum'n'Bass | 23:30 Matrix & Futurebound, Koven, N'Dee, Mr. Jay, SMF Takeover

High Fidelity Club | 23:00 Chris B, R’n’P, Little a, MixMasta Pumi, Click, Miss IRiE, Selekta Mik, C-Roc, Match Hoffmann, Jordan, Stempelmann, Hein Rich

Humboldthain Club

Suicide Circus

Shadow Pt.2 X SMK-BBQ pres. by 666clique | 23:59 GOLD TEETH, JNS, 666clique

Baby wants to Ride | 23:59 KOLLEKTIV OST, KAISER SOUZAI, REZNIK, MARKUS KLEE, JAUCHER, VOM FEISTEN, THE GROOV DIVISION, LIAM LINDBERG, HENRIK DEROUX

Kantine am Berghain Berbels Kantine | 22:00 Marc Prochnow, Nhoah, Schlindwein

WeiSSer Hase

Kesselhaus

Re Turn RAW w/ Martin Dacar | 23:00 dotStripe, Alex Rath, Extraordinäär

MOVE IT! DIE 90ER PARTY | 22:00 Luder M, Guess & Friends

Stereo 33 Open Decks | 20:00 Family Unit

Tresor Tresor.Klubnacht | 23:59 Derek Plaslaiko, Bloody Mary, Bhish, Cari Lekebusch, Markus Suckut, HGR

september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// Dates Void

Kesselhaus

dienstag 05.09.

Noise is the Message | 23:00 Vaar, Upzet

CROSS BORDERS MEETS THE BATTLE | 14:00

Astra Kulturhaus

Watergate

KitKatClub

Tash Sultana | 20:00

Nachtklub meets Aeon | 23:55 Alex Niggemann, La Fleur, Denis Horvat, Camea, Tom Peters, TVA, Robin Drimalski

Mona-Lisa & the PoodleClub! | 8:00 Heinrich, Freedom B, Steven Shade Nachspiel | 23:00 Stempelmann, Daora

Badehaus Szimpla

Black Stone Cherry | 20:00 Black Stone Cherry, Shaman's Harvest, ACID MUFFIN, The Picturebooks

The Swag Jam | 21:00

KitKatClub

Bassy Club

Symbiotikka | 22:00 Zusan , Mike Book, Jordan , Kollektiv KlangGut

WeiSSer Hase

Cassiopeia

Day – Experience 15 w/ Onero | 23:00 CD-Wechsler, Mr Ganomane, Fidibus, Maestro vs.Jarrah Wales

Matrix

Yaam

SO36

PowPow Pon di Road | 23:00 Pow Pow Movement, Dynablaster, Bass Station Pow Pow Night - Pon di Road | 23:00 - 06:00 Dynablaster Sound, The Mighty Pow Pow Movement & guests

Café Fatal | 19:00

Zitadelle Oldschool Gangsters | 20:00 Marc Arcadipane, Bountyhunter, DJ Rob & MC Joe, Stanton, Gabba Front Berlin, Outrage, Beagle, Erim Tunnelgewölbe | 20:00 Miro Pajic, Hermann Hellwig, Blackmont, Felix Hartmann, Cymatik, Don Paulo, Galgenbruder

sonntag 03.09.

The Motocycle Pow Wow | 20:00 Lady Nico

LADIES FIRST by JAM FM 93,6 | 22:00 SIZE, Krs.Age

Humboldthain Club

Musik & Frieden

OPEN DECKS & Tischtennis | 20:00

Kantine am Berghain

Enemies With BenefitsTour | 20:00 Kolari

Soda

Jucifer | 20:00

SO36

Salsa, Kizomba & Swing | 19:00 Jimmy Goo, Fabinho FM, El Puma, DJ²

Lido

Delinquent Habits | 20:00

Kreuzberg Slam | 20:30

Stereo 33

Matrix

Bergfest | 19:00 Toby aka Ondafly

RELOAD! | 22:00 Dee Noe Ree, BAT

ILUV2BANG! | 22:00 ZISSA

Suicide Circus Electric Sound Garden | 23:00 SOLVANE, ASEM SHAMA, SYATONE, MARCUS MEYA

Privatclub

WeiSSer Hase Der WeiSSe Hase – Open-Air Afterhour | 23:00

Well Done! | 23:00 PHIL FULDNER, MARCO TEGUI, LARS MOSTON, DANIEL JAEGER

Dead by April | 19:00

Tresor

Stereo 33 Refloat Lounge | 19:00 Duff & Stone

Tresor New Faces | 23:59 Shkedul, Asymptote, DE vs. Troit, Miss Italia

Yaam

Suicide Circus

Watergate

The Berlin Routes Festival | 14:00 - 23:00 Balloutberlin | september battle | 15:00 - 21:00

encore.une.fois *TECHNO EDITION* | 23:59 MARTIN EYERER, LARSSON, MAGDA EL BAYOUMI, MICHAEL PLACKE

The Gathering | 23:55 Andrey Pushkarev, Zendid, Cobert *LIVE, Lion Bakman, Tolga Top

Montag 04.09.

Waldbühne Berlin Watergate

Badehaus Szimpla

TuneUp Session | 21:00

Butch pres. „Down The Rabbit Hole" | 23:55 Joseph Capriati, Butch

Virtual Love | 19:30 Sauna Karaoke | 22:00

Monday Jelly Roll Session | 21:00

Kantine am Berghain

mittwoch 06.09.

JOAN SHELLEY | 20:30

KitKatClub

Badehaus Szimpla

ELECTRIC MONDAY | 23:00 Joal Alvim, Sol Tight, Frankie Flowerz

Rufus Coates & the Blackened Trees | 19:00

Matrix

Magnificent Blues Night Pt. 2 | 20:30 ORANGO, FOOTSTEPS, FREDDY AND THE PHANTOMS, EGGS DELICIOUS

SCANDAL! | 22:00 Em-Tee

Stereo 33

52

donnerstag 07.09.

WESTERNHAGEN | 19:00

Badehaus Szimpla

Berlin Punk Rock Market | 12:00

SAMPLE MUSIC FESTIVAL 2017 x KUCHENPLATTE | 13:00 Kuchenplatte, Lectures & Showcases, Microphonic Soundbox

Suicide Circus

SO36

The Buttertones | 20:00

Bassy Club

Gretchen

Matrix

Super Tuesday | 23:00 Ray Bang & Dick Nasty

Cassiopeia

Sunday Selection | 23:30 Mystic Roots & Friends

Huxleys Neue Welt

Dennis Kater | 19:00 Audiotheke

Tresor House of Waxx | 23:59 Homeboy, Alison Swing, Sanctuary

Bassy Club

Bassy Club Hans Narva | 20:00

Berghain/Panorama Bar VIII | 22:00 Säule: Quay Dash *LIVE, Lao, XVII

Bi Nuu Me The Tiger + Gunmaker | 21:00

Cassiopeia Thundersday | 23:00 Rando & Parker Lewis

Kantine am Berghain

Bohnengold

L.A. Witch | 20:30

WEDNESDAY, I’M IN LOVE | 23:00 Karrera Klub DJs

Matrix

Cassiopeia

MAZE

Concrete DnB | 23:00 Anna Bolika, Phantom Warrior, Calina, Blade, Rich Ranks, Vadim, Boogooyagga Dub Disco

Strong 2017! | 20:00 Palast

UNITED CAMPUS | 22:00 SOEL

ROSI'S Indietanzbar | 23:00 CHRISTIAN

september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


• Hostel-Tour • • Ex tra -Touren Fri edrichhain / Kreu zberg • • Club-Tour •

www.flyerei-berlin.de • Plakatierungen: Indoor, Outdoor & Rahmen • info@flyerei-berlin.de


// Dates Sage Club Rock at Sage feat. Terry Hoax Release Show & Party | 21:00 The Shredder, Lana & Kalli, Iggy Nop, Arvid, TERRY HOAX *Live, THE WAKE WOODS *Live

SCHWUZ

Errorsmith, Fiedel, Gilb'R, Soundstream

Tasty | 23:00 Sergio Wow, Jacky-Oh Weinhaus, Blasfematic, Igor Botur, deadHYPE, Safi, Johans, Diva. B, MXBlouse *Live

Cassiopeia Friedrichshain Calling | 23:00 Rock 'A' Benni, Karacho Rabaukin

SCHWUZ

Gretchen

Elektronischer Donnerstag | 23:00 Luigi, José Manuel, Yam Bataller

AZAD - NXTLVL - TOUR 2017 | 20:00

A Projection | 20:00

BLOCKPARTY | 20:00 Veysel *Live, Beathoavenz, Grzly Adams, DRUSH

Soda

Humboldthain Club

Salsa, Kizomba ,Bachata & Mambo | 19:00 Miami, Fenómeno, Andrew, Fabinho FM

Humboldthain pres: GOLD | 23:59 Sharevari, John von Rubenstein, Bobby Soulo, Mindcentermix 94, Es schallert in der Kiste

SO36

Stereo 33 Mischerman`s Friend | 19:00 Luca

Kesselhaus SAUTI SOL | 21:00

Suicide Circus

KitKatClub

RITUALS hosted by Mechanichal Thoughts | 23:59 GUIDEWIRE *Live, EMPYREAN, ALHEK, GRADUAL *Live, DOTWAV, RAUL ALVAREZ

Revolver – 3.Annual Black & Blue Ball | 23:00 Matt Bogard, Moussa, Mister Mola, Alan Joe, Henk, Asaf Dolev, Alexio,Maringo, Tiaz, Yosh Houzer, Annie O., Fixie Fate

Void Step higher Drum & Bass | 23:00 Upzet & Friends

Badehaus Szimpla

Ladies Night | 23:00 Chris B, R’n’P, Lady Chan, MixMasta Pumi, Zissa, Miss IRiE, C-Roc, Punyesh, Stempelmann, Daora, Kevin MaaaN

Stereo 33 Drunter & Drüber | 20:00 Kabovsky & Friends

Suicide Circus Varvet | 23:59 SUGAR EXPERIMENT STATION *Live, ZE MIG, JOSEPH GARBER, CYNTHIA STERN, ARMIN, HENNING RICHTER

Tresor Tresor.Klubnacht | 23:59 Mike Servito, Clay Wilson, Tony Fairchild, Handmade, MPIA3, VSK *Live, Max Durante, Nur Jaber

Void Neuro & Liquid | 23:00

Watergate

M-Bia

Watergate

Thursdate | 23:55 Matthias Meyer, Stimming *LIVE

We call it Techno | 23:59

TRY LAND | 23:55 Bart Skils, The Reason Y, Asem Shama, Casimir von Oettingen, SoKool, Candjane

WeiSSer Hase Elektrodonnerstag | 22:00 Patrick Arbez, Jan Ritter, Thomas Irgang, Harry Hirsch, Funky Fred, Muungano aka Der Eggert & Modulotos

freitag 08.09. Badehaus Szimpla SKYWALKER + LANDMVRKS | 19:00 SKYWALKER, LANDMVRKS, Last Revelations Friday Club | 23:00

Bassy Club We Got Soul! | 22:00 Christian Göbel, Daniel Graz, Elmo, Hendrik Irmscher, Juan Chacón, Kevin Flip-Clip, Marc Forrest, Renato Silva, Roberto Ramos

Matrix

WeiSSer Hase

GENERATION WILD | 22:00 SOEL, Beck´Stage, Em-Tee

Physical Graffiti | 22:00

Filou - Music Label Showcase | 22:00 coan *Live, Tanzmania, S.SIC, Gabor Morton, Micha Stahl, Miss Roxy

Ritter Butzke

Yaam

FRISCH GESTRICHEN! | 23:59 Teenage Mutants, Innellae, Faray, Die Phi

The Freakouternational | 14:00 - 06:00 The Center of the Universe, aJan, Jackie Jackpot, DJ Sissyfus, X.A.Cute, Wuzi Khan, Freak Ass E, Guvibosch Jump Around special w./ MC MELODEE & DJ EZD | 23:00 - 06:00 Mc Melodee, DJ EZD, ILL O.

Mensch Meier Strictly Mensch | 23:59

Quasimodo

ROSI'S never.mind | 23:00 MIKE BOOK & DANIEL JÄGER, DACHGESCHOSS, RAPHAEL HOFMAN, C'MON, PAUL KASTNER, BONNIE FORD B2B SIMOU BEDOT, DANITO SAN, JASCHA, ANDREW WONG B2B REYES CASA, SYNTHI&OUZO, HONDA

Astra Kulturhaus Berlin Star FM Club | 23:00

Fiesta Colombia | 23:00

SPH BANDCONTEST – Regional-Finale | 20:00

Procol Harum | 20:00

Mülheim Asozial | 20:00 Rakete Kreuzberg | 23:59

Lido

Maschinenhaus

Admiralspalast

SO36 Soda

Haubentaucher

samstag 09.09.

Cats against Catfights #1 | 19:00 Redsun, My Rain, Aftertheriot, MyArms Kill Em All Club | 23:00

Bassy Club The Hoochie Koo | 22:00 OLD DUST OF HOLLOW *LIVE, DON ROGALL feat. Angie Z, Lula Rose

Berghain/Panorama Bar KLUBNACHT | 23:59 Berghain: Lady Starlight *LIVE, Ben Klock, Cassegrain, Kangding Ray, Len Faki, Lucy, Pact Infernal, Ron Albrecht; Panorama Bar: Octo Octa *LIVE, André Galluzzi, Bryan Kasenic, Discodromo, Fort Romeau, Huerco S, Palms Trax, Roi Perez, Zozo

Cassiopeia Traveling Jack | 20:00 Travelin Jack, Galactic Superlords Sleazy Rider | 23:00 Lou Large, Count Shortleg, Ibiza Pete, LN & CHAV

Gretchen GIRLS TOWN | 22:00 Julie Parker, Lennox, Ployceebell

Humboldthain Club WYST | 23:59 Doka, TALLA, Hedrome, Lupaal, Black Mirror Park, Helmut, DRWN, Franky Four Fingers aka Giacomo, John C. Smith

Kindl-Bühne Wuhlheide MATTHIAS REIM | 20:00

KitKatClub CarneBall Bizarre - KitKatClubnacht | 23:00 Jam el Mar, Der Puk, Gamma Ray, Don Tom, Locomotive

Lido Balkanbeats live | 21:00 Casino Gitano *Live, Robert Soko DJ Set

Berghain/Panorama Bar 20YRS ANNIVERSARY | 23:59 Panorama Bar: Nigga Fox,

54

september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// Dates Tresor

SO36

Tresor.Klubnacht | 23:59 Linkwood, Mix Mup, Sean Dixon, Schoppen Wittes, Steve Bicknell, Ø [Phase], Mareena, Mischa

Disbelief / Warpath | 18:30 Noise Forest & special guest

Tanz Zum Platzen | 23:00

Salsa, Kizomba & Swing | 19:00 Flori, Fabinho FM, Omarito, Papa Peter

Watergate

Suicide Circus

Nachtklub meets Worst Case | 23:55 Marc Romboy, Jan Blomqvist *LIVE, Jake the Rapper, Mirco Niemeier, Joshua Jesse feat. Marvin Jam, Tony Casanova *LIVE, Dennis Kuhl

In Between | 23:00 RESET ROBOT, CHRIST BURSTEIN, THABO GETSOME, LIA, BIWAK

Void

WeiSSer Hase Halt Die Ohren Steif | 22:00 KaiFX, Zusan, Jannik Dosz, Kork & The Doubljuh, Minimal Freak, Serioes & Legendaer, Freulein P., Hasenheros

Yaam MOVIMENTO w./ Dree Beatmaker live & DJ-set | 23:00 - 06:00 Dree Beatmaker, EL G, HP 76 Sentinel Superdance | 23:59 - 06:00 Sentinel Sound & friends

M-Bia Goanautika | 23:00 Novi Maschilton, Portal, Normaniac, Psyber Kick, Planet, NK Porter, Morris Fitch, Basstronauten, Mdmarx, Bäcker & Reichelt

Matrix FANCY! | 22:00 Crazy Cutz , ZISSA, SAQO, NEIKO

Mensch Meier Ram Revue | 23:59

Musik & Frieden Hip Hop Flohmarkt Berlin #1 | 13:00 #GönnDir - on 4 Areas | 23:00 DJ Craft (K.I.Z.), Reaf (SXTN Tour DJ), Sylabil Spill (Live), Danetic, Easy, Raw D, Noize

Ritter Butzke WASTED UNICORNS - SUMMER CLOSING | 23:59 Thomas Lizzara, Juliet Fox, Turmspringer, Pascale Voltairé, Daniel Archut, Kaldera, Swaytone

56

sonntag 10.09.

ROSI'S Karrera-Klub vs. High On Hype | 23:00 CHRISTIAN, HIGH ON HYPE

SCHWUZ

Soda

Tresor Herrensauna | 18:00 400PPM *Live, Abyss X *Live, Antenes, Haruka, CEM, MCMLXXXV, Lucy Railton, Circular Ruins, Adam Asnan, Galas, Silvia Kastel, Giovanni Civitenga

Yaam Spreespektakel 2017 | 16:00 - 02:00 Lara, Laguna Pai, Lion's Den Soundsystem, Highsmile HiFi, Hotta Henne feat. Tonto Addi, Coco Maria & DJ Goldfinga

montag 11.09. Bassy Club Monday Jelly Roll Session | 21:00

Badehaus Szimpla

Cassiopeia

The Murlocs | 20:00

Siege | 20:00 Siege, Violent Frustration, Nuclear Cult

Cassiopeia

Popkicker | 23:00 Jurassica Parka, Darc Delirium, Fixie Fate, Laura de Vasconcelos, Larry Tee, Exildiscount, Didi Disco, Bambi Mercury

Kantine am Berghain Liewood | 21:00

KitKatClub ELECTRIC MONDAY | 23:00 Solvane, Tassilo da Vil, Ricardo Rodriguez

SO36

Matrix

Kreuzberg Calling | 23:00

SCANDAL! | 22:00 Krs.Age

Soda High Fidelity Club | 23:00 Cooper, R’n’P, Solo, MixMasta Pumi, Groove, Miss IRiE, C-Roc, Chris B, Andre Wiesé, Marcel db, Coon

Stereo 33 Taste the Groove | 20:00 Zodiak Nice & Friends

Suicide Circus Technotürken | 23:59 ZIGAN ALDI, ÇETIN SAHIN, DEMIR & SEYMEN, FEVZEE, YAVUZ AK, INKA, ELA H, MARC BRAUNER, BARIS CENGIZ, BLACK LOTUS

Stereo 33 Sunday Selection | 23:30 Mystic Roots & Friends

Zeigt her Eure Platten! | 19:00

KitKatClub

Tresor

Mona-Lisa & the PoodleClub! | 8:00 Bastronauten, Schockwave, Daniel Boon Nachspiel | 23:00 Match Hoffmann, Marcel db, Mandy van Dorten, Niko Incravalle, Coon, Pyro

House of Waxx | 23:59 Dana Ruh, Der, Matt Star B2B Wigbert

Matrix

Cassiopeia

RELAOD! | 22:00 MeO

Super Tuesday | 23:00 Ray Bang & Dick Nasty

dienstag 12.09. Badehaus Szimpla The Swag Jam | 21:00

september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


Columbia Theather

Matrix

Sage Club

Cassiopeia

THE HIPPOPOTAMUS TOUR 2017 | 20:00 SPARKS

LADIES FIRST by JAM FM 93,6 | 22:00 DK, ISSA

Columbiahalle

Quasimodo

THE SISTERS OF MERCY | 20:00 THE SISTERS OF MERCY, The Membranes

OMER KLEIN TRIO | 22:00

Rock at Sage x Popmonitor feat. Foo Fighters Release Party | 21:00 Guess, Sylvia & Steffen, Bruno, Vossi, ALL BUT ONE *Live, WE SAW WORLDS COLLIDE *Live

The Picturebooks | 19:00 The Picturebooks, The Loranes More Fire | 23:00 Serani *Live, Sensi Movement, Bass Station. 4tp Sound, erb N dub, Phantom Warrior, Rocket, Flipside

Humboldthain Club OPEN DECKS & Tischtennis | 20:00

Huxleys Neue Welt

SO36 Retrogott & Sonne Ra | 20:00

Stereo 33 Flicker Rhythm Stammtisch | 19:00

SCHWUZ Elektronischer Donnerstag: Stranger #6 | 23:00 Lucky Pierre & the Power Bottom Soundsystem, Gieza Poke

Freilichtbühne an der Zitadelle

Soda

Gretchen COLOURS OF BASS: UZ | 23:30 UZ, Grzly Adams, Soulmind

PRINCESS NOKIA live @ Huxley's Berlin (hochverlegt) | 20:00 Princess Nokia

Suicide Circus

Kantine am Berghain

Tresor

The Babe Rainbow | 20:30

Tresor New Faces | 23:59 DΛS, Nemmett, REKA, Helga P.

Salsa, Kizomba, Bachata & Mambo | 19:00 Omarito, Eddy Nice, Markus, Papa Peter

Watergate

Stereo 33

Stil vor Talent NEW WAVES | 23:55 Jiggler *LIVE, Marc Holstege, Niko Schwind, Prismode

Mischerman`s Friend | 19:00 Luca

Matrix ILUV2BANG! | 22:00 SIZE

Stereo 33 Refloat Lounge | 19:00 Weaponized & Guest

Suicide Circus encore.une.fois près. *SMASH INVADERS* | 23:59 SMASH TV, TIMID BOY, COCO

Yaam BONE THUGS (Bizzy Bone & Krayzie Bone) live at YAAM Berlin | 19:00 - 23:00 Bone Thugs, Bizzy Bone, Krayzie Bone, Lil' Bizzy & Caine

Well Done! | 23:00 FLORIAN KRUSE, CLICK CLICK, WONKERS, CATFATHER

donnerstag 14.09. Astra Kulturhaus Berlin

Suicide Circus RITUALS hosted by Stahlbad | 23:59 MONOLITH *Live, THNTS, HANFORD BEACHBAR DJ TEAM

Void

Auster Club

Step higher Drum & Bass | 23:00 Upzet & Friends

Noah Gundersen | 20:00

Watergate

Badehaus Szimpla Tom Thaler & Basil | TBA

Thursdate | 23:55 Jimi Jules, Ripperton

Berghain/Panorama Bar

WeiSSer Hase Elektrodonnerstag | 22:00

KING KONG CALLS | 20:00

UNKNOWN PERCEPT | 22:00 Säule: AIR LQD *LIVE, Eindkrak *LIVE, Maoupa Mazzocchetti *LIVE, December

Bohnengold

Bi Nuu

WEDNESDAY, I’M IN LOVE | 23:00 Karrera Klub DJs

Fortuna Ehrenfeld | 20:00

mittwoch 13.09. Bassy Club

Cassiopeia Concrete DnB | 23:00 Spikey Tee, Okey, Phantom Warrior, Blade, Rich Ranks, Vadim

Mala Rodriguez | 20:00

Yaam Planet Sounds – Die Global Beats Party | 22:00 Louie Prima

Cassiopeia

frietag 15.09.

Thundersday | 23:00 Rando & Parker Lewis

Badehaus Szimpla

Gretchen THE BUG presents PRESSURE | 23:00 The Bug ft. Lady Chan, Equiknoxx

Bang Bang Rock And Roll | 22:00

Bassy Club

Whatelse Tour 2017 | 19:00 KS FREAK

Kantine am Berghain

Humboldthain Club

Matrix

Everyday Circus / Support by Blum | 20:00

UNITED CAMPUS | 22:00 ClimeX

Kantine am Berghain

Mensch Meier

Nadia Reid + Molly Burch | 20:00

Im Anschluss | 20:00

Quasimodo

BERLIN BEAT EXPLOSION Vol. 12 | 22:00 The Urges *LIve, Wrong Society *Live, Rob Bailey, Michael Wink, Martin Hemmel, Laurent ,Reus Marc-André Brucker, Birgit FaSSbender, Hendrik Irmscher, Stroko, Martin Kersten, The Wolfman

KitKatClub

PAUL KELLY | 22:00

Berghain/Panorama Bar

Symbiotikka | 22:00 Jan Ehret , Marcel db, Supersmax. Andree Wischnewski

ROSI'S

KESS KILL | 23:59 Säule: Celldöd *LIVE, Schwefelgelb *LIVE, Rivet, Tomhet, Violet Poison

Frannz

Cleo T. | 20:00

Indietanzbar | 23:00 KING KONG KICKS Dj-Team

September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

Fasst euch ein Herz Tour 2017 | 19:30 Felix Meyer & Project Île

Humboldthain Club Fool`s Wedding VII: Chineurs de Berlin vs Jean Yann Records | 23:00 Delfonic, Floxyd, Max Faudee, Mad Shivers, Deniz Arslan, Carne, Marie Midori, Mown

Kantine am Berghain Traurig und Untanzbar | 20:30 Subheim, Monolog, Field Rotation, Eric Carl

Kesselhaus METAL HAMMER AWARDS 2017 | 21:00

KitKatClub Mystic Friday meets Panta Rhey & Ganesh`s Birthday Bash | 23:00 Der Loth, OV Silence Oli, Jerando, Daxz, Josephine Wedekind, Vittjas Tief, Tschaika, Diavolo, Ray Castle; Live: ORANGE, Ninja Drops, Static Movement

Lido Karrera Klub - Indie Pop Disko | 23:00 Catholic Action *Live, Christian

M-Bia Nachtsucht | 23:00 Patrick Arbez *Live, Oliver Raumklang, David Lee, Bitterlich, Schockwave, Patrick Wunderlich, Toni Montana, Elle LT-Smash, Sven Illefeld, Knutagen

Matrix GENERATION WILD | 22:00 SIZE, SAQO, ZISSA

Mensch Meier Dance for Kobanê | 18:00

57 57


// Dates Quasimodo

WeiSSer Hase

Humboldthain Club

SO36

Thorbjörn Risager & The Black Tornado | 22:00

To The Underground | 22:00 Mad Max, Eisbrenner, TAG & WANDRACH *Live, Reiseleiter, Vierviertel Life, Ben Remus, Sebastian Keks, Laut&Lästig

KHChromeSilberHochzeit | 23:00 Locut, Locke, Dey, Rapkreation *Live

Dancing with Tears in your Eyes | 22:00 ED Raider, Naked Zombie, 0°°, Maria Psycho *Live

Kantine am Berghain

Soda

Girlpool | 20:00 Girlpool, Ian Sweet

High Fidelity Club | 23:00 C-Roc, Miss IRiE, Solo, MixMasta Pumi, Guess, R’n‘P, Chris B, Triple D, Reborn, Flipster, Andre Wiesé, Coon, SchockWave

Ritter Butzke BASTARD POETRY SLAM | 20:00 Ernesto Linares ONE NIGHT STAND | 23:59 The Glitz, Schlepp Geist *Live, Atlantik *Live, Rene Bourgeois, Aparde *Live, Marion Cobretti, Markus Klee, vom Feisten, Christopher Kono, dunkel.bunt, Cosmik Konnection, Lormes

ROSI'S Frdy | 23:00 SASCHA SCHLEGEL, A DESIGN FOR LIFE Dj Team, ROBERT SMITH & ROLLE, 7 inches only!

SCHWUZ HOT TOPIC x Empower! | 23:00 Prince William, marsmädchen, Dom Iver, Projekt Gestalten, SANNI, Neighbourhood Character, trust.the. girl, Lennox, Schoeneberg *Live

SO36 Pansy and the House of Presents: Beyoncé | 22:00

Soda Ladies Night | 19:00 Paul Weist, R’n’P, Rob, MixMasta Pumi, Miss IRiE, Chris B, Guess, C-Roc, Bat, Roger, Match Hoffmann, Sascha Lindner, Till Krimsen

Stereo 33 Bob Bele – All Night Long | 20:00

Yaam Berlin Vintage Reggae Night | 23:00 - 06:00 Stefan Such-A-Sound, The Rhythm Ruler Bey:Day 3rd Edition | 23:00 - 06:00 That Fucking Sara, Krizzy With The K

KitKatClub

samstag 16.09.

M-Bia

Astra Kulturhaus Berlin Science Notes: Mobil | 21:00 The Micronaut PARTY @ ASTRA KULTURHAUS FOYER | 23:00

SUICIDE CLUB X TERRY FRANCIS | 23:59 TERRY FRANCIS, JAUCHE, MITCH, ESCAPE TO MARS, REPRESSED MIND, VISUM

Tresor

Ritter Butzke

Velodrom

1 Jahr Aus der Reihe tanzen - 18 DJs on 6 Areas | 23:00 Visa Vie, Desue, Melbeatz, Harris, Jiggy Dee, Derezon, Danetic, Stimulus, Reaf, Easy, B.Side, Raz Q, Raw D, Noize, Saeed, Haito, Marvin Hey, Sin:Port 1 JAHR AUS DER REIHE TANZEN | 23:59 Visa Vie, Melbeatz, Desue, Harris, Derezon, Danetic, Easy, Raw D, Raz Q, B. Side, Noize, Saeed, Jiggy Dee, Stimulus, Reaf, Marvin Hey, Haito, Sin:Port

Crooked Teeth Tour | 19:00 PAPA ROACH, Callejon, Frank Carter and the Rattlesnakes

Cassiopeia

Salting Earth Euro Tour 2017 | 20:00 Richie Kotzen, The Konincks

58

Suicide Circus

Disco Inferno | 22:00

Frannz

Watergate Nacht | 23:55 Hunter/Game, Matthias Meyer, Sebo K, Andre Lodemann, LoYoTo, Metro

Rauschzeit Vinyl Nacht | 20:00

KLUBNACHT | 23:59 Berghain: Taken *LIVE, Adam X, Antigone, Ben UFO, Johanna Knutsson, Norman Nodge, Somewhen, Ulf Eriksson; Panorama Bar: Dream 2 Science *LIVE, Soch, Fred P, Marcus Marr, Massimiliano Pagliara, Mike Dunn, Rahaan, Shaun J. Wright

Gretchen TRINITY presents: MC FITTI | 20:00 RECYCLE - Berlin's finest Drum'n'Bass: SOUL IN MOTION | 23:59 Bailey, Need For Mirrors, Klute, Serum, Flower

Matrix Quasimodo

Tresor.Klubnacht | 23:59 John Daly *Live, Oliver Deutschmann, The Drifter, Iron Curtis, Alexey Volkov *Live, Blush Response, Artik, REKA

Watergate

Psychotropica | 23:00 Kleysky *Live, Dr.Changra, Berkenhagen, Der Mozart, SpaceTime, Tasty, Felix Wehden, Lex Ram, Tim Wittig, Schuster BERLinsane | 22:00 SOEL, MeO, NEIKO, Em-Tee

Tresor

Interzone - Gay Party | 23:00

Dynamit | 18:00 Paranoid | 23:00

Stereo 33

Berghain/Panorama Bar

Badehaus Szimpla Martin Kelly + Lino Modica | 20:00 TOP90s Party | 23:00

Joey Cape | 19:00 Joey Cape, Brian Wahlstrom, Zach Quinn, Donald Spence Poprutsche | 23:00 Ibiza Pete

Void

Lido

Tresor meets Deep In The Box | 23:59 Matt & Mark Thibideau aka Altitude, Barbara Preisinger, Baaz, Alessia Ceruti, Paul Birken *Live, Dave Tarrida, Bas Mooy, Monya

Poverty Is Violence | 23:59 DRVG CULTURE, NICK DUNTON, XXX, CHARLTON, SDX, STEROCITI, PO:TI, ESKUBANO

Suicide Circus

CarneBall Bizarre – KitKatClubnacht | 23:00 Maringo, Eduardo de la Torre, Flash, Annie O., Sangeet

ROSI'S Bassport | 23:00 FORBIDDEN SOCIETY, ART1FACT, K VISION , STIXONSPEED, WEAPONIZED, DIRTY RAGGA SQUAD

SCHWUZ Kiezdisko | 23:00 Edith Schröder, Biggy van Blond, Viola, Çetin Sahin, Hitparaden Helga, FEVZEE, Demir & Seymen, Herr von Keil, Cul de Paris

Void Enter the Void | 23:00

Watergate Nachtklub meets Terminal M | 23:55 Monika Kruse, Tobi Neumann, Clint Stewart, Gunnar Stiller, Instantboner *LIVE, Manon

WeiSSer Hase Goosebumps Factory | 22:00 Asem Shama, L.u.c. & Philbot, A.W.G - Alles Wird Grün, Oliver Raumklang, Danielle Arielli, Leving, Alec Judge​, Luca, Manne aka Klangthreu

Yaam Fonda la Coliguacha - Fiesta Chile 2017 | 12:00 - 06:00 La Mula Santa, Alejandro Soto Band, Los Tormentosos, DJ Papo, DJane Akire Supersonic Night | 23:00 - 06:00 Supersonic Sound & guests

september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


sonntag 17.09. Cassiopeia

Kantine am Berghain

Quasimodo

Watergate

Dennis Lloyd | 21:00

Sass Jordan | 22:00 Sass Jordan, Chris Cadell

EWax | 23:55 Janeret, Maik Yells, Prunk & Chris Stussy, Sy B2B Just_Me

KitKatClub Electric Monday | 23:00 Tylot Brunton, Erta Ale, Frankie Flowerz

Stereo 33

Matrix

Suicide Circus

SCANDAL! | 22:00 MeO

encore.une.fois *ROCKING DOWN DA HOUSE* | 23:59 KOTELETT & ZADAK, DENITE, FERDINAND DREYSSIG, MS ELBE

Musik & Frieden Hurricanes and Halos Tour 2017 | 20:00 Avatarium, THE SLAYERKING

KitKatClub Mona-Lisa & the PoodleClub | 8:00 Gebrüder Werner, Heinrich, Davor Nachspiel | 23:00 Marcel db, Basti Wach

Yaam 47SOUL - Album PreRelease at YAAM Berlin | 20:00 - 23:00 47Soul, DJ Wardita

donnerstag 21.09.

mittwoch 20.09.

Astra Kulturhaus Berlin

After Work Roller Skate Disko | 20:00 node, Rollers HiFi

Badehaus Szimpla Allie X | 19:00

Science Slam im Wissenschaftsjahr 2016*17 Finale | 19:00

Bassy Club

Badehaus Szimpla

Stereo 33

SILVER FEVER BOOGIE CLUB | 21:00 Bonzo Kek, Cosmic Palms, Gene Siewing, Laura Cherrygrove, Mitchell James

The King Blues | 19:00 Hackney, Louise Distras

SO36 Sunday Selection | 23:30 Mystic Roots

Refloat Lounge | 19:00 Subcode & High

E.F – The Good Old Days | 19:00

Tresor

Berghain/Panorama Bar

Lido

House of Waxx | 23:59 Brame & Hamo, Black Loops, Carlo

Johnnyswim | 20:00

STEFFI RECORD RELEASE | 22:00 Säule: Steffi *LIVE, Klen, Pametex, Privacy

Chastity Belt | 20:00

Void

Bohnengold

Cassiopeia

Matrix

Liquid Monday | 23:00 Upzet & Friends

WEDNESDAY, I’M IN LOVE | 23:00 Karrera Klub DJs

Thundersday | 23:00 Rando & Parker Lewis

Cassiopeia

MIKE + THE MECHANICS | 20:00

RELOAD! | 22:00 ZISSA

Musik & Frieden

dienstag 19.09.

Bi Nuu

Columbiahalle

TURNOVER | 20:00 TURNOVER, EMOTIONAL, PALLADINO

Astra Kulturhaus Berlin

SO36

Vulfpeck | 20:00

Concrete DnB | 23:00 Vacuum, Phantom Warrior, Rocket, Blade, Rich Ranks, Vadim, Boogooyagga Dub

Café Fatal | 19:00

Badehaus Szimpla

Kantine am Berghain

Beth Ditto | 20:00

Soda

The Swag Jam | 21:00

Pixx | TBA

Matrix

Salsa, Kizomba & Swing | 19:00 Frank El Chamako, Fabinho FM, Jimmy Goo, DJ²

Bassy Club

KitKatClub

BASSY BEAT BINGO | 21:00

Symbiotikka | 22:00 Grace Thompson, Jordan, Dr Double U, Till Krimsen

UNITED CAMPUS | 22:00 TC-Roc

Suicide Circus

Cassiopeia Super Tuesday | 23:00 Ray Bang & Dick Nasty

Lido

Humboldthain Club Chaos Caraoke Club | 20:00

Huxleys Neue Welt

Quasimodo Dangerous | 22:00 Steve Hill

An Evening with Novo Amor | 19:30 King Creosote, Fenne Lily

ROSI'S

Matrix

Sage Club

Third Eye Blind | 20:00

LADIES FIRST by JAM FM 93,6 | 22:00 SIZE, Em-Tee

Gretchen

Musik & Frieden

HYPNOTIC BRASS ENSEMBLE | 21:00

Mise En Scene | 20:00 Zeal & Ardor | 20:30

Rock at Sage | 21:00 Kate Kaputto, Marc & Toxic Twin, Hardcut, Nic Sleazy, SUPERLOADER *Live, MARTIN GOLDENBAUM *Live

Humboldthain Club

SO36

montag 18.09.

OPEN DECKS & Tischtennis | 20:00

Nachtflohmarkt | 20:00

Lido

Bassy Club

Jonas Monar | 20:00

Subsonic & Friends | 19:00 Danny Subsonic

Monday Jelly Roll Session | 21:00

Matrix

Suicide Circus

Sully Erna | 19:30

IlUV2BANG! | 22:00 LITO BOLTON

Soda

MAZE

Well Done! | 23:00 SUPERLOVER, NHAN SOLO, ANDRE VII & MIJO

3A | 20:00

Tresor

Last Rave x NXTOU | 23:00 STEFAN BINAK, JONAS WOEHL *Live, DOLE & KOM, MOE DANGER

Yaam HIGH FIVE – A Journey Through Hip Hop Culture | 15:00 - 22:00 MATISYAHU live at YAAM Berlin | 19:00 - 23:00 Matisyahu

Heimathafen Sleeping through the war Tour 2017 | 21:00 ALL THEM WITCHES, The Ghost Wolves

Columbia Theather AMERICA, LOCATION 12 Tour | 20:00 DISPATCH, Current Swell

Frannz

Stereo 33

Tresor New Faces | 23:59 Hannes Matthiessen, MMI, Mario Berger, Miss Italia

September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

Indietanzbar | 23:00 BRITISH MUSIC CLUB

SCHWUZ Elektronischer Donnerstag: CRUSH | 23:00 Electrosexual, Mashyno, 2FARO, Gitti Reinhardt

SO36 Salsa, Kizomba, Bachata & Mambo | 19:00 El Puma, Fenómeno, Papa Peter, Fabinho FM

59 59


// Dates Stereo 33

Musik & Frieden

Watergate

Humboldthain Club

Meet Sunny | 19:00 Sense of Sun

The Districts | 19:30 The Districts, BRNS

Suicide Circus

Quasimodo

RITUALS hosted by Balas | 23:59 ANDREA BELUZZI, ANTONIO VÁZQUEZ, LARS HEMMERLING, BANU

The Black Diamonds | 22:00

URSL | 23:55 Canson *LIVE, David Dorad, Edgar Peng, Franca, Madmotormiquel, Midas 104 *LIVE, Sebo, Soukie & Windish

Chaos Caraoke Club | 23:00 Kid Machine *Live, Lazercat, Virtual Geisha, Naks, Achim Funk, Blender, Undermind

WeiSSer Hase

oqko / second anniversary | 23:00 Daisuke Ishida, astvaldur, Dis Fig, HMOT, DEKJ, smog

Watergate

RETROMANIA | 23:59 Tiefschwarz, Daniel Steinberg, Kollektiv Ost, Umami, Niko Schwind, Yetti MeiSSner, Jan Oberlaender, deKai, Markus Kavka, Marcel Freigeist, Leon Licht, So What?, Retro

TBA | 23:55

ROSI'S

WeiSSer Hase

14 Jahre Rosi's | 23:00 SMITH & SMART *Live, OSSI OSKAR, KING KONG KICKS DJ TEAM, POPMONITOR DJs, A DESIGN FOR LIFE DJ TEAM CHRISTIAN & SPENCER, GOLD LIONS, BARBECUE BOB B2B PEPE VARGAS, IGGY NOP

ROOTS MANUVA – Exclusive Germany Show! | 20:00 - 23:00 Roots Manuva I Love Jamaica - Jugglerz Night | 23:00 - 06:00 Jugglerz, Barney Millah

Void Step higher Drum & Bass | 23:00 Upzet & Friends

Elektrodonnerstag | 22:00 Basstronauten, Vierviertel Life, G. Leveret

freitag 22.09.

Ritter Butzke

Feier Frei | 22:00 Han Solo, Sandmann, Freulein P., Vierviertel Life, Vinyllismm, Micheal Dietze, Yannick Weineck, Migthy Birdsen

Yaam

Kantine am Berghain

KitKatClub CarneBall Bizarre – KitKatClubnacht | 23:00 Jan Ehret, Clark Kent, Felix FX, Davor, Himself & Jayl Funk

Lido The Maine | 19:00 Kiss All Hipsters | 23:59

M-Bia

Badehaus Szimpla

1 Jahr Nachtigeil | 23:30 Patrik Soderbom, Schweden Portal, Süd Afrika Rokka Animal, Schweiz Julian Dare, Jordan, DonDilone, Till Krimsen, Tami Ha, Sascha Lindner, ShockWave, HeinRich

6 Jahre Badehaus | 21:00

Maschinenhaus

Bassy Club Soul Explosion | 23:00

SPH BANDCONTEST – Regional-Finale | 20:00

SO36

Berghain/Panorama Bar

Matrix

Bi Nuu

„Nick Cave – Mercy on me“ Comic Releaseparty | 21:00 Max Dax & Karina Qanir

BERLinsane | 22:00 RocFam Deejays, SAQO, LITO BOLTON, ZISSA

The Veils | 20:00

Soda

Cassiopeia

Ladies Night | 23:00 Zissa, R’n’P, Miss IRiE, MixMasta Pumi, Fox, Chris B, Mad Pete, C-Roc, Cooper, El Puma, Miss Sunshine, Jordan, Daora, Kevin MaaaN

KLUBNACHT | 23:59 Berghain: Gesloten Cirkel *LIVE, In Aeternam Vale *LIVE, Stingray 313, Dr. Rubinstein, Electric Indigo, Freddy K, Helena Hauff, Kobosil, Marcel Dettmann; Panorama Bar: D-IX *LIVE Avalon Emerson, Hell, DVS1, Kate Miller, Manamana

Trinity presents: KING ORGASMUS ONE 'Berlin bleibt Orgi Tour 2017' | 20:00 AGUAELULO´S | 23:59

Stereo 33

Bi Nuu

Mischerman`s Friend | 20:00 Luca

Chuckamuck + Strawberry Sun | 21:00

Humboldthain Club

Suicide Circus

TBA | 23:00

KNOTWEED RECORDS LABELNIGHT | 23:59 INVITE, PHILIPPE PETIT, NON REVERSIBLE, MZR, TIM VITÁ TMSN

Karl-Heinz Johnson - Record Release Schau | 19:00 Karl-Heinz Johnson, Y[WAI], The Feminists The Breaks | 23:00 Truebeatzcrew, Funkydelic, Sinner

Badehaus Szimpla Svavar Knutur | 19:30 Folk from Iceland, The Rocketboys

Bassy Club Bordello Bizzarre | 22:00 TBA

Berghain/Panorama Bar JANUS | 23:59 Berghain: Babyfather *LIVE, Why Be feat. Ecco2k *LIVE, KABLAM, Lotic, M.E.S.H.

Greta Van Fleet | 19:00 Forever Young | 23:00 Ed Raider, Naked Zombie & Friends, LN & CHAV

Gretchen

KitKatClub Apokalipstick! | 23:00

Lido A Night Of Burlesque & Polesque | 21:00

M-Bia Proggynation Berlin pres. We are Proggy | 23:00

Matrix GENERATION WILD | 22:00 Bionic, MeO, SOEL

Mensch Meier Gradient Nights | 23:59

60

SCHWUZ

samstag 23.09.

Spring Breakers | 23:00 Gold Tier, Tannhäuser, 6zm, DJ Loryn, Al Jones, Purita D., Elisa Elisa, Sutthi Phong, Dantedrugs, Bianca Beat und ihr Boss, kitt, Sony Straight, Cheryl

Astra Kulturhaus Berlin Epic Fail Floor Party | 23:00

Cassiopeia

Tresor Grounded Theory #37 | 23:59 Regis, Truncate, Henning Baer, Wrong Copy, Exos, Doc Sleep Lucid Dreaming | 23:00 Changing Faces, Upzet, Bona Fides, Marco Bohno

MICHELLE BRANCH | 20:00 The Lazys | 20:00

Quasimodo Nils Wülker | 22:00

Ritter Butzke CLUBNACHT MIT DJ T. & SAM SURE | 23:59 T., Sam Sure

ROSI'S

Welshly Arms | 20:00

14 Jahre Rosi's | 19:30 GIANA BROTHERZ, DOT 4, WEAPONIZED, UUMM, UPZET, HNS, ALLIC, PHANTOM WARRIOR, MAURICE MINO B2B IONAH INEPT AND ADD A LINE, THOMAS MASCHITZKE, ABILAAN, MUSIKANT KLICK, Dirty Ragga Squad Up 2 you sound SWS, REBEL YUTE & WHITE LION

Gretchen

SCHWUZ

SCHLACHTHOFBRONX & JAMZ SUPERNOVA | 23:30 Schlachthofbronx, Jamz Supernova, Uta, Delfonic

17 Jahre Madonnamania | 23:00 Jurassica Parka, Ades Zabel, Biggy van Blond, Sergio Wow, Prof. Dr. Cheddar, Destiny Drescher, Modeopfer, Stella deStroy, Emily Ginger

Frannz

Void

Musik & Frieden

september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


KitKatClub

mittwoch 27.09.

Disfear / Wolfbrigade | 18:00 Golden Age of Hip Hop | 23:59

Electric Monday | 23:00 Nicolas Schmidt, Freedom B, Ricardo Rodriguez

Auster Club

Soda

SCANDAL! | 22:00 ZISSA

SO36

High Fidelity Club | 23:00 Groove, R’n’P, LoveMore, MixMasta Pumi, Guess, Track, Triple D, C-Roc, Bat, Reborn, Jordan, Andre Wiesé, Basti Wach, Niko Incravalle

Cassiopeia

Matrix

Stereo 33

Sunday Selection | 23:30 Mystic Roots

Hardy Es & Friends | 20:00

KitKatClub

Suicide Circus

Mona-Lisa & the PoodleClub | 8:00 Sherwee, Green, Der Klangforscher, Nico Casceur Nachspiel | 23:00 Match Hoffmann, Niko Incravalle, Scary

Exquisite Feierei | 23:59 SECRET CINEMA, EWAN PEARSON, EL_TXEF_A, ANDRE CROM, MAIDA ROT, MICHAEL PLACKE, LILLY DEUPRÉ

Tresor

Make Rock Great Again | 20:00 KAISER FRANZ JOSEF

Badehaus Szimpla

Privatclub

Jonah | 19:00

Trevor Sensor | 20:00

Bassy Club

Stereo 33

Andy Frasco & the U.N. | 21:00 NIXE

Pleasures & Endeavours | 19:00 Kat Kat Tat

Tresor House of Waxx | 23:59 Marc Miroir, Francesco De Luca, Ady Toledano

dienstag 26.09.

Berghain/Panorama Bar CTM 2018 PRELUDE | 20:00 Säule: Rabih Beaini *LIVE, Tara Transitory aka One Man Nation *LIVE, group A

Bohnengold

Badehaus Szimpla

WEDNESDAY, I’M IN LOVE | 23:00 Karrera Klub DJs

The Swag Jam | 21:00

Cassiopeia

Tresor.Klubnacht | 23:59 Rroxymore *Live, Normal 4, Candy Pollard, Ron Wilson, Drumcell, Raiz, Gordon

Matrix

Bassy Club

RELOAD! | 22:00 MeO

BIRDCLOUD | 21:00 BIRDCLOUD *live, Lobotomy

Quasimodo

Berghain/Panorama Bar

Concrete DnB | 23:00 Beretta, Phantom Warrior, Blade, Rich Ranks, Vadim, Boogooyagga Dub Disco

Void

JARBOE, Sultans of Gedankenbrain feat. Kristof Hahn, Father Murphy | 22:00

CERTAIN PEOPLE | 21:00 Forest Swords, Blanck Mass, EMA

Kantine am Berghain

Cassiopeia

SO36

Super Tuesday | 23:00 Ray Bang & Dick Nasty

Symbiotikka | 22:00 Jordan, DNNS, Marcel db, Match Hoffman

Humboldthain Club

Matrix

OPEN DECKS & Tischtennis | 20:00

LADIES FIRST by JAM FM 93,6 presents The SIXX PAXX Clubshow Live | 22:00 ZISSA, SOEL, SIXX PAXX

So fucking Future | 23:00 Densha Crisis, Katran, Monster X, NLLPNKT, Sacerdos Vigilia, Death Qi, SHVLFCE, Zmoke, ZerØmancer

Watergate RISE | 23:55 Henrik Schwarz *LIVE, Hyenah, Mr Raoul K, Floyd Lavine

WeiSSer Hase Return RAW | 22:00 Haide Cuhn, Scarlett, Herr Leistner & Herr CHanson, Pat Beat , Sebastian Keks, Marco Pace, Sensorama

Yaam Prende La Veda | 23:00 - 06:00 Never Been To Africa, Nomad, Chief Boima, Edna Martinez

Hell on Earth | 18:30 Cattle Decapitation, Broken Hope, Hideous Divinity, Glory Guillotine

Fai Baba | 20:00

KitKatClub

Soda

Huxleys Neue Welt

Salsa, Kizomba & Swing | 19:00 El Puma, Fabinho FM, Flori, DJ²

Poison The Parish Tour 2017 | 20:00 SEETHER, LTNT, SONS OF TEXAS

Kantine am Berghain

Stereo 33

Suicide Circus

Dorj | 21:00

SUICIDE SUNDAY OPEN AIR X BROKNTOYS | 23:00 LUKE EARGOGGLE, KRISTOFER HALL, ATHENE, FALVAVE, MEJLE

Matrix

Bergfest | 19:00 Toby aka Ondafly

IlUV2BANG | 22:00 DK

Suicide Circus

montag 25.09. Badehaus Szimpla

Musik & Frieden ARCANE ROOTS | 20:00 ARCANE ROOTS, TOSKA Alazka | 19:30 Alazka, IMMINENCE ACROSS THE ATLANTIC

SO36 Von wegen Lisbeth | 19:00

Well Done! | 23:00 NILS TWACHTMANN, NICORUS, KALDERA

Tresor

Bassy Club

THE CORONAS | 22:00

Tresor New Faces | 23:59 Steady Douglas, Brothers Black, Esther Duijn, Goldenaxe

Monday Jelly Roll Session | 21:00

Stereo 33

Watergate

MAGIC GIANT | 19:00

Bi Nuu

Cassiopeia

Refloat Lounge | 19:00 Allic & Clee

The Crüxshadows | 20:00

The Flatliners | 19:00 The Flatliners, Prawn, Not Scientists

Mr.Ties all night long | 23:55 Mr.Ties

sonntag 24.09. Badehaus Szimpla

The Beautiful Girls | 19:00 Jack And The Weatherman

Kantine am Berghain CLAP YOUR HANDS SAY YEAH | 20:00

Quasimodo

Suicide Circus encore.une.fois *TECHNO EDITION* | 23:59 BUZZ GOREE, AGARIC, POR.NO, LILLY DEUPRÉ

September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

61 61


// Dates donnerstag 28.09.

Void

Kantine am Berghain

headstart

Suicide Circus

Kesselhaus

JOEL BRANDENSTEIN | 20:00

Step higher Drum & Bass | 23:00 Upzet & Friends

Fuck Art Lets Dance | 21:00

Admiralspalast Badehaus Szimpla

Watergate

Songcircle Berlin | 19:00

TBA | 23:55 BPitch Boogy | 23:55 Ellen Allien, Steve Rachmad, Kiki, Molly, Silvie Loto

BLIND SERIES X SUICIDE | 23:59 ALEX BAU VLAYSIN *Live, NOZEN, MIKE WALL, FILIPPO „NAUGHTY“ MOSCATELLO, EKKOHAUS, TOLIS

Berghain/Panorama Bar SÄULE IX | 22:00 Säule: Ramzi *LIVE, Elena Colombi, Phuong-Dan

Cassiopeia Thundersday | 23:00 Rando & Parker Lewis

Columbia Theather Die Prototypen Tour 2017 | 20:00 Bodyformus

RIGHT NOW – DISCO LIVE! | 22:00

WeiSSer Hase Elektrodonnerstag | 22:00 Djack Daniel, Jan Ritter, Technofarben, Mathias Birnbaum

Yaam

Kantine am Berghain

PAT THOMAS & Kwashibu Area Band | 20:00 - 23:59 Pat Thomas & The Kwashibu Area Band, Tropical Timewarp DJ-Collective

Not Waving x Marie Davidson | 21:00

freitag 29.09.

Gretchen SLOW MAGIC | 21:00

Lido The Drums | 21:00

Astra Kulturhaus Berlin

Matrix UNITED CAMPUS | 22:00 SIZE

Alestorm | 20:00 Alestorm, Troldhaugen, Aether Realm

ROSI'S

Badehaus Szimpla

Indietanzbar | 23:00 WHATEVER! & MADE OF WIN AND GOLD

Seraleez | 19:00 Dancing in the Dark Livekaraoke- Special | 21:00

Sage Club

Bassy Club

Rock at Sage | 21:00 Dennis Concorde, Sylvia & Schmolli, Steve The Machine, Soeren, PROSTIBULO SUICIDA *Live, MINDEN *Live

Scream Of The Butterfly Record Release | 22:00

SCHWUZ Last Elektronischer Donnerstag | 23:00 Rotciv, Oren Marzam, Liad Krispin, trust.the.girl

Silent Green Lucy Rose | 20:00

SO36 Von wegen Lisbeth | 19:00

Soda Salsa, Kizomba ,Bachata & Mambo | 19:00 Omarito, Eddy Nice, Flori, El Puma

Berghain/Panorama Bar FINEST FRIDAY | 23:59 Panorama Bar: Lakuti, Marcellus Pittman, Philou Louzolo, Tama Sumo

Burg Schnabel Camp Oberlogga meets Things.You.Like | 23.59 COCO (Betriebsfeier), AANTIGEN (Zoned Records), OLIVER CHLASS (Lebensfreude Records), DUB RESORT (TYL), SERGEJ PRIBYTKOV (TYL), ANDY WALDEN (TYL), THOMAS FLAEMIG (TYL)

Cassiopeia

Mischerman`s Friend | 19:00 Luca

Bull Brigade | 19:00 Bull Brigade, Oironie, The WDGAF's Parkers Poprutsche | 23:00 Illy Vanilly, Parker Lewis

Suicide Circus

Gretchen

RITUALS hosted by No Show | 23:59 TALLA, FR. JPLA, NYT, KIKIMIKE, SALOMÉ, VAKUM

MELT! BOOKING presents: ZAK ABEL | 21:00 DJ KICKS by LONE | 23:59 Lone, Elair Fifi, Konx-om-Pax, Lukas Wigflex, Delfonic

Stereo 33

Humboldthain Club TBA | 23:00

62

KitKatClub Piep-Show | 23:00 Serge Laurent, Flash, Miss Roxy, Green, Jules, Charles Pathé

M-Bia Human Electronique | 23:59 Freddy Hetzinger, Grüner Starr, Dopamin Synaps, Sash Liq, Daniel Diaz, Johannes Böhm, Rittner, Schuster, Mirko Jeschky

Matrix GENERATION WILD | 22:00 ClimeX, MeO, Krs.Age

Tresor echoes.10 | 23:59 Artefakt *Live, Iori, Kenneth Christiansen, Sonitus Eco, Refracted, Post Scriptum *Live, I/Y, Positive Centre, Blazej Malinowski

Void Free Party | 23:00

WeiSSer Hase WARP | 22:00 Daksinamurti, Metaprog, Perkins, Possebility

Mensch Meier

samstag 30.09.

Spaceship | 18:00 Techtakel | 23:59

Astra Kulturhaus Berlin

Prince Charles Mabel | 20:00

DAF + Prada Meinhoff | 21:00

Quasimodo

Badehaus Szimpla

Funk Delicious | 22:00

The Prosecution | 19:00

Ritter Butzke

Bassy Club

NEXT MONDAY’S HANGOVER | 23:59 SHMLSS, Some Chemistry, Olaf Stuut, David Douglas, Polynation, Times Are Ruff ,Children of Moon

The Rhythm & BeatORGANization | 22:00 KokoTemple and Guests

ROSI'S Popmonitor | 21:30 KENSINGTON ROAD *Live, A DESIGN FOR LIFE, WILD AND WINDY, **ECKEZ**, POPMONITOR DJs

SCHWUZ DISCODRAMA | 19:30 Jurassica Parka, Ades Zabel, Spencer Reed, Ena Lind, Mandel Turner, Caramel Mafia, Doris Disse, Paula Sau & Elvira Westwärts

SO36

Berghain/Panorama Bar KLUBNACHT | 23:59 Berghain: Planetary Assault Systems *LIVE, Answer Code Request, Atom TM & Tobias., Luis Flores, Peter Van Hoesen, Psyk, Ryan Elliott, Vedomir; Panorama Bar: Pulsinger & Irl *LIVE, Ateq, Dinky, Edward, Margaret Dygas, Marvin & Guy, Muallem, Nick Höppner

Bi Nuu Mudi | 19:00 Teenage Kicks Party | 23:00

Cassiopeia

Ensiferum | 19:00 My Ugly X Bad Taste Party | 23:59 Eric jr. and Friends

Twisted Chords Labelfest 2017 | 20:00 Todeskommando, Atomsturm, Kaput, Krauts, Abfukk, Das Flug

Soda

Gretchen

Ladies Night | 23:00 R’n’P, Miss IRiE, Styloop, MixMasta Pumi, Fox, Chris B, Zissa, Punyesh, Bat, El Puma, Marcel db, Jordan, Till Krimsen, SchockWave

MR. SCRUFF | 23:30 Mr. Scruff, Max Graef, Money Sex Records ft. Delfonic, Nano Nansen

Stereo 33 Therapie! | 20:00 Man in the Van, Digital-

Humboldthain Club Gimme Moritz | 23:59 Anna Klatsche, Biggy van Blond, Jaycap, Janosch Ulm

september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


KitKatClub

SCHWUZ

CarneBall Bizarre – KitKatClubnacht | 23:00 DramaNui, Wolle XPD, Marc Lange, Myti, Alice D.

Proxi Club | 23:00 Akirahawks, Anna Bolena, Shingo Suwa, Miro Lopasso, Deepneue, Balazs, PomoZ, Destiny Drescher, Olympia Bukkakis

Lido DLTLLY | 15:00 Fresh Fangs Party | 23:59

M-Bia Nordic Beatz | 23:00 Kularis *Live, Der Loth, Mullekular, Junior, IoniXx, Jefferson Airplane, PMX Soundz, Mr. Magoo, Resonanzki

Maschinenhaus URBAN BASS | 23:00 Solid Ground Sound & Barney Millah

Matrix BERLinsane | 22:00 SIZE, Beck´Stage, SOEL

Ritter Butzke TOO LATE TO DIE YOUNG | 23:59 Mollono.Bass, Kaiser Souzai, Lion, Marcel Freigeist, Alex Lorz, Nightvisions, Jauche Nikklaas, Liam Lindberg, Hendrixen, Red & Ron, Steven Strahl, Henrix Deroux

ROSI'S FRRRUITY | 23:00

SO36 Gayhane | 22:00 Ipek, mikki_p, Amr Hammer

Soda High Fidelity Club | 23:00 Zissa, Paul Weist, Little a, MixMasta Pumi, Miss IRiE, Groove, R’n’P, C-Roc, Lito, Galvanize, Match Hoffmann, Andre Wiesé, Daora

Stereo 33 Yoyo! – All School Hip Hop | 20:00

Suicide Circus 5 Jahre SC-FRIENDS • Kumpels, Sound & RemmiDemmi | 23:55 BENNO BLOME, LEE JOKES, MADOTA, MIKE VAMP, PATRICK CHARDRONNET : live, ROBERT DECKSTAR, SASCHA CAWA, SQIM, ZEITLUPENUWE 5 JAHRE SC FRIENDS | 23:59 BENNO BLOME, LEE JOKES, MADOTA, MIKE VAMP, PATRICK CHARDRONNET, ROBERT DECKSTAR, SASCHA CAWA, SQIM, ZEITLUPENUWE

Tresor

sonntag 01.10.

Tresor.Klubnacht | 23:59 Qu, J.C., Alex Cliché, The Advent, Ro, T.A.G.

Huxleys Neue Welt

Void Return of the Hardcore | 23:00 Der Würfler, Outrage, Robsen, Jim Bean, Curt Cocain, Marcel Pancake, Trem, Mony, Frank Bpm

The Death March Tour | 20:00 The Black Angels, A PLACE TO BURY STRANGERS

Void Step higher Drum & Bass | 23:00 Upzet & Friends

Watergate

Watergate

Freude am Tanzen meets Musik Krause | 23:55 Mathias Kaden, Monkey Maffia, Mike Shannon, Thomas Stieler, Metaboman *LIVE, Gathaspar *LIVE, Taron Trekka

TBA | 23:55 BPitch Boogy | 23:55 Ellen Allien, Steve Rachmad, Kiki, Molly, Silvie Loto

WeiSSer Hase 1year SoulWox Pascal Feos | 22:00 Roel Salemink, David Temessi, Toby Rost, Daniel Boon, Marbox, Circolo Techno

Yaam Dirty Dancing – End of the Summer Edition – 90's & 80's | 23:00 - 07:00 Wiggle Club Night – End of the Summer Edition | 23:00 - 07:00 MAWD Pack, Silent Pressure, Boone Chatta

WeiSSer Hase Elektrodonnerstag | 22:00 Djack Daniel, Jan Ritter, Technofarben, Mathias Birnbaum

Yaam PAT THOMAS & Kwashibu Area Band | 20:00 - 23:59 Pat Thomas & The Kwashibu Area Band, Tropical Timewarp DJ-Collective Aether Realm_

IMPRESSUM // Verlag / Verteilung FlyerFight Perry Ottmüller Corinthstr. 52 10245 Berlin Tel.: 0049 (0) 30 200 51 644 Mob: 0049 (0) 179 560 50 06 Fax: 0049 (0) 30 200 51 677 Mail: berlin@freshguide.de Web: www.freshguide.berlin // Anzeigenleitung Koordination Perry Ottmüller Mob: 0049 (0) 179 560 50 06 perry@freshguide-berlin.de // chefredaktion Marcus Schröder [V.i.S.d.P.] Tel.: 0049 (0) 163 439 92 37 Mail: marcus@freshguide.de

// termine / Pm´s / anzeigen / stoppeR berlin@freshguide.de

// Auflage 30.000 Stück Verteilt an über 600 Stellen

// redaktion Martha Gerber (MGN) Frank Hilpert (fhp) Jurie Member (JuM) Sam Schürmann (shu) Stefan Dauter (sid) Jane Kutsche (jk) Jochen Nipp (jni) Perry Ottmüller (ott) Phil Ipp (in loving memory) Annette Buschermöhle (abu) Philipp Perlwitz (pw)

Redaktionsschluss: 15.09.17 Anzeigenschluss: 22.09.17

// grafiK / Layout Oliver Reif www.welikeconcepts.de

Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Angaben ohne Gewähr. Verlosungen sind vom Rechtsweg ausgeschlossen. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte / Fotos wird keine Haftung übernommen.

// Kalenderproduktion we-concept. | Medienwerkstatt www.we-concept.de // vertrieb FlyerFight, Partneragenturen & Eigenvertrieb

September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

Partydates an: berlin@freshguide.de oder selbst eintragen auf : www.freshguide.berlin

Dieses Heft ist komplett werbefinanziert, Werbung bedarf daher keiner zusätzlichen Kennzeichung.

63 63


// ADRESSEN 2b CLUB Klosterstr. 44 www.2be-club.de 40 seconds Potsdamer Str. 58 www.40seconds.de 60Hz Waldemar/Manteufel Str. www.facebook.com/60hertzberlin A Seven Alexanderstr. 7 www.aseven.de About Blank Markgrafendamm 24c www.aboutparty.net Acud /Session Café Veteranenstr. 21 www.acud.de Anita Berber Gerichtsstr. 23 www.fb/groups/anitaberber Arena /Arenaclub/ Badeschiff Eichenstr. 4 www.arena-berlin.de Astra Kulturhaus Revaler Str. 99 www.astra-berlin.de AVA Warschauer Platz 18 www.club-ava-berlin.de Avenue (im Café Moskau) Karl-Marx-Allee 34 www.avenue-club-berlin.com Badehaus Szimpla Revaler Str. 99 www.badehaus-berlin.de Bassy Cowboy Club Schönhauser Allee 176a www.bassy-club.de Beate Uwe Schillingstr. 31 www.beate-uwe.de Berghain /Panoramabar Am Wriezener Bahnhof www.berghain.de Bi Nuu Im Schlesischen Tor www. bi-nuu.de Birgit&Bier Schleusenufer 3 www.birgit.berlin Brunnen70 Brunnerstr. 70 www.brunnen70.de Bohannon Club Dircksenstr. 40 www.bohannon.de Burg schnabel Schleusenufer 3 www.burg-schnabel-berlin.com C-Halle Columbiadamm 13-21 www.columbiahalle.de

64

Cassiopeia Revaler Str. 99 www.cassiopeia-berlin.de CCCP Torstr. 58 www.facebook.com/cccpbar Chalet Vor dem Schlesischen Tor 3 www.chalet-berlin.de Chesters Inn Glogauer Str. 2 www.chester-live.de Club der Visionäre Am Flutgraben 4 www.clubdervisionaere.com Crack Bellmer Revaler 99 www.crackbellmer.de Columbia Theater Columbiadamm 9-11 www.columbia-theater.de Czar Hagestolz Marzahner Chaussee 51 www.czar-hagestolz.de Dean Rosenthaler Str. 9 www.deanberlin.com Dublex Strasse der Pariser Kommune 8 www.fb.com/dublexclub Edelweiss Club Görlitzer Str. 1-3 www.edelweiss36.de ELSE An den Treptowers 10 www.else.tv Felix Behrenstr. 72 www.felixrestaurant.de Festsaal Kreuzberg Am Flutgraben 2 www.festsaal-kreuzberg.de Fiesere Miese Köpenicker Str. 18 - 20 www. facebook.com/fiese.remise FluxBau Pfuelstr. 5 www.fluxfm.de/fluxbau Frannz Schönhauser Allee 36 www.frannz.de Forum Factory Besselstraße 13 www.forum-factory.de Fuchs & Elster Weserstr. 207 www.fuchsundelster.com Griessmühle Sonnenallee 221 www.griessmuehle.de Golden gate Schicklerstr. 7 www.goldengate-berlin.de

Grüner Salon Rosa-Luxemburg-Platz 2 www.gruener-salon.de Gretchen Obentrautstr. 19-21 www.gretchen-club.de Hangar49 Holzmarktstr. 15-18 www.hangar49.de Haubentaucher Revaler Str. 99 www.haubentaucher.berlin Heimathafen Neukölln Karl Marx Str. 141 www.heimathafen-neukoelln.de Heinz Schüftan Reuterstraße 47 www..facebook.de/heinz-schüftan Holzmarkt Holzmarktstr. 30 www.holzmarkt.com HOUSE OF WEEKEND Alexanderstr. 7 www.houseofweekend.berlin Humboldthain Club Hochstr. 46 www.humboldthain.com Huxleys Neue Welt Hasenheide 107 www.huxleysneuewelt.com Insel Alt-Treptow 6 www.inselberlin.de IPSE Vor dem Schlesischen Tor 2b www-fk.com/ipse.offline Jägerklause Grünberger Str. 1 www.Jaegerklause-berlin.de Jonny Knüppel Schleusenufer 4 www.diskobabel.de K:PAX Markgrafendamm 18 www.Fb.com/kpax Kaffee Burger Torstr. 60 www.kaffeeburger.de Kater Blau Holzmarktstr. 25 www.katerblau.de Keller Karl-Marx-Str. 52 www.fb.com/kultstaettekeller‎ Kesselhaus/Maschinenhaus Schönhauser Allee 36 www.kulturbrauerei.de KitKatClub Brückenstr.3. www.kitkatclub.de Kosmonaut Wiesenweg 1-4 www.kosmonaut.cc

september 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


Lido Cuvrystr. 7 www.lido-berlin.de Lauschangriff Rigaer Str. 103 www.fb.com/lauschangriff.berlin Loftus Hall / Bertrams Maybachufer 48 www.facebook.com/ loftushallberlin M-Bia Club Dircksenstr./Ecke K.-Liebknecht-Str. www.m-bia.de Malzfabrik Bessemerstrasse 2 – 14 www.malzfabrik.de Marie-Antoinette Holzmarktstraße 15-18 10179 Berlin Matrix Warschauer Platz 18 www.matrix-berlin.de MAZE Mehringdamm 61 www.maze.berlin Mein Haus am See/ Cosmic Kaspar Brunnerstr. 197 www.mein-haus-am-see. blogspot.com Mensch meier Storkower Str. 121 www.menschmeier.berlin Mercedes Benz Arena Mercedes-Platz 1 www.mercedes-benz-arenaberlin.de Minimal Bar Rigaer Str. 31 www.minimal-berlin.de MS Hoppetosse Eichenstr. 4 www.arena-berlin.de Musik und Frieden Falckensteinstr. 48 www.musikundfrieden.de My Name Is Barbarella Skalitzer Str. 36 www.mynameisbarbarella.de Naherholung Sternchen Berolinastr. 7 www.naherholung-sternchen.de Nuke Club Pettenkofer Str. 17a www.nukeclub.berlin pbhfclub Strasse der Pariser Kommune 2-4 www.fritzclub.com Praegewerk Molkenmarkt 2 www.fb.com/praegewerk.club Pride Colbestr. 26 10247 Berlin

Prince Charles Prinzenstraße 85b www. princecharlesberlin.com Privat Club Pücklerstr. 34 www.privatclub-berlin.de Puro Tauentzienstr. 9-11 www.puro-berlin.de R19 Revaler Str. 19 www.club-r19.de Radialsystem Holzmarktstr. 33 www.radialsystem.de Raumklang Libauer Str. 1 www.raum-klang.de Renate Alt-Stralau 70 www.renate.cc Ritter Butzke Ritterstr. 24 www.ritterbutzke.de Rosi‘s Revaler Str. 29 www.rosis-berlin.de Roter Salon Rosa-Luxemburg-Platz www.roter-salon.de Rummels perle Reichenbergerstr. 47 www.rummels-welt.de Sage Beach Köpenicker Str. 18-20 www.sage-restaurant.de/cms/beach Sanatorium 23 Frankfurter Allee 23 www.sanatorium23.de Silent Green Gerichtstr. 23 www.silent-green.net SilverWings Club Columbiadamm 8-10 www.silverwings.de Sisyphos Hauptstraße 15 www.sisyphos-berlin.net Schönwetter* am Mauerpark - Bernauer Str. 63 www.schoenwetter-berlin.de Schwuz Rollbergstr. 26 www.schwuz.de Soda Club Knaackstraße 97 www.soda-berlin.de Solar Stresemannstraße 76 www.solarberlin.com So36 Oranienstr. 190 www.so36.de

September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

Spindler & Klatt Köpenickerstr. 17 www.spindlerklatt.com Stereo 33 Krossener Str. 24 www.stereo33.de Studio Picknick Mohrenstraße 63 (Eingang Glinkastraße 9) www.studiopicknick.com Suicide Circus Revaler Str. 99 www.suicide-berlin.com Südblock am Kottbusser Tor Admiralstr. 1-2 The Grand Hirtenstr. 4 www.the-grand-berlin.com Tresor Köpenicker Str. 70 www.tresorberlin.com TRUST Neue Promenade 10 www.trust-berlin.com US – Urban Spree Warschauer Str./Revaler Str. 99 www.urbanspree.com VOID Wiesenweg 5 www.void-club.de Vögelchen Eisenbahnstr. 6 www.birdstoldme.blogspot.de Watergate Falkensteinstr. 49 www.water-gate.de WeiSSer Hase RevalerStr. 99 www.fb.com/DerWeisseHaseBerlin Yaam An der Schillingbrücke www.yaam.de

65


// Technik + Verlosung

IFA 2017

1.9. -6.9.2017 Messegelände am Funkturm Ab dem 1. September können technikaffine Besucher auf der IFA in Berlin das Neueste vom Neusten in der großen Technikwelt bestaunen. Im Mittelpunkt steht der Alleskönner Smartphone und das damit verbundene „smarte Zuhause“. Auch „Digital Health“ ist ein großer Trend . Am Körper tragbare internetfähige Geräte wie

Smartwatches oder Fitness-Armbänder sogenannte "Wearables" sind ein Must Have. Den ganzen Tag auf der schönen bunten Technikwelt verbringen, die IFA macht's möglich. www.ifa-berlin.com

FRITZ!Box 7590 VDSL-Supervectoring und intelligentes High-End-WLAN Schnell, schneller, am schnellsten Die AVM FRITZ!Box 7590 ist der erste Router mit VDSL-Supervectoring und innovativem WLAN in der 4x4 MultiUser-MIMO-Technologie. Das High-EndWLAN sorgt für noch mehr Reichweite und deutlich höhere Geschwindigkeiten von bis zu 2.533 Mbit/s. Damit ist die FRITZ!Box 7590 ideal für ein Heimnetz mit hoher Anzahl an WLAN-Geräten geeignet, der „Speedy Gonzales“ unter den Routern. An der integrierten TK-Anlage können Analog- und ISDN-Telefone sowie bis zu sechs DECT-Schnurlostelefone (z.B. FRITZ!Fon) angemeldet werden. Per WLAN werden auch Smartphones zum vollwertigen Festnetz-/VoIP-Telefon.

66

Mehrere integrierte Anrufbeantworter, lokale und Online-Telefonbücher sowie zahlreiche Komfortfunktionen vervollständigen das breite Telefonieangebot der FRITZ!Box 7590. Dem Flagship Router von AVM eilt der Ruf schon mal voraus. Gerechterweise! AVM bietet vielseitige Produkte für den schnellen Breitbandanschluss und das intelligente Heimnetz. Das 1986 gegründete Berliner Unternehmen setzt seit Beginn auf Eigenentwicklungen für sichere und innovative Produkte am Breitbandanschluss. AVM und Freshguide verlosen 3 x FRITZ!Box 7590 an unsere Leser! Einfach eine Mail an berlin@ freshguide.de mit FRITZ im Betreff schicken! //avm.de

66 September 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber sie stirbt.

www.die-partei.de

Freshguide BLN 175 September 2017  

das Berliner Club und Nightlife Magazin

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you