Page 1

Samstag 11.11.2017 Wilde Renate

www.freshguide.berlin


BORDEL DES ARTS

DIRTY DOERING DONNERSTAG 16.11.2017 RENATE

www.freshguide.berlin


SUICIDE X DJ RUSH FReitag 17.11.2017 SUICIDE CIRCUS

www.freshguide.berlin


AWAY x Midnight Shift

REDSHAPE SAMSTAG 18.11.2017 ABOUT BLANK

www.freshguide.berlin


SAGE AGAINST THE MACHINE 20 YEARS OF ROCK now

JÄGERMEISTER BLASKAPELLE DONNERSTAG 23.11.2017 SAGE CLUB

www.freshguide.berlin


Rave on Snow

Sven Väth Do. 14.12. - So. 17.12.17 Saalbach Hinterglemm

www.freshguide.berlin


new years eve music & arts festival

2018

ODYSSEE SO 31.12. - Di 02.01.18 SEZ www.freshguide.berlin


TRINITY PRESENTS

D’ANGELO Donnerstag 15.03.2018 Columbiahalle

www.freshguide.berlin


// INTRO

SUiCiDE X DJ RUSH

BORDEL DES ARTS

DiRTY DOERiNG DonnerstAg 16.11.2017 renAte

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

18 | stadt nach acht

SAGE AGAiNST THE MACHiNE 20 YEARS OF ROCK NOW

JÄGERMEiSTER BLASKAPELLE

 ordel des arts 20 | b

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

24 | awayx midnight shift

RAVE ON SNOW

TRiNiTY PRESENTS

NEW YEARS EVE MUSiC & ARTS FESTiVAL

ODYSSEE

Do. 14.12. - so. 17.12.17 sAAlbAch hinterglemm

D’ANGELO DonnerstAg 15.03.2018 columbiAhAlle

so 31.12. - Di 02.01.18 seZ

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

28 | rave on snow

Die Zeit rast, bald ist schon wieder Weihnachten und Silvester. Und eben unter anderem wegen dem Jahreswechsel gibt es auch in diesem Jahr eine DezemberJanuar Doppelausgabe, die tradionell in der ersten Dezemberwoche erscheint. An dieser Stelle gleich der Appell an alle Betreiber und Veranstalter: Wegen unserer Zweimonats-Ausgabe, bitte schickt zusätzlich zu den Dez-Programmen auch

Inhaltsverzeichnis 8 Preview 14 Live Previews 16 Highlights 22 Rave on Snow 32 Reggaeinberlin.de 38 Urban 40 Musik

sAmstAg 18.11.2017 About blAnK

 rush 22 | dj

SVEN VÄTH

DonnerstAg 23.11.2017 sAge club

26 | sage against

AWAY X MiDNiGHT SHiFT

REDSHAPE

freitAg 17.11.2017 suiciDe circus

2018

sAmstAg 11.11.2017 WilDe renAte

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

30 | new years eve

WWW.FRESHGUIDE.BERLIN

36 | trinity presents

gleich alles mit, was vom Januar steht! berlin@freshguide.de Hierhin bekommen wir übrigens auch immer gern Euer Feedback, Kritik oder Anregungen. Ansonsten freuen wir uns neben einem Berliner Monat voller Musik, Spass und bester Unterhaltung – wie wunderbar in diesem Heft nachzulesen - natürlich auch und besonders auf Bordel Des Arts, am 16.11. in der Renate. Stay fresh!

41 46 49 62 64

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

Purple Disco Machine IV Wintersport Kalender Impressum Adressen

3


15 Years Watergate Official Birthday Watergate 03.11.

Grrr mit Brrr feat. dOP (live), Britta Arnold, Unders Kater Blau 05.11. 20.00

10 Jahre Cookies cream // BIRTHDAY MENU 08.11.-11.11

november 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


Mittendrin with Jørnemann & Mita Minimal Bar 08.11. 19.00-05.00

Music Lab with Die Vögel (Live), Moderna 10.11. Chalet

N_E Pres. Dopplereffekt, Mono Junk, Morphology 11.11. Griessmühle vllt nur ANSCHNEIDEN

Delay with Cody P & Bako 16.11. 22.00 Crack Bellmer

november 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


Good Ratio Music _ 17.11. 23.00 Prince Charles

Heissa Holzmarkt 25 Wintermarkt 18.11.-23.12 Pampa & Holzmarkt

Unter Freunden feat. Nikklaas 18.11. 20.00 - 07.00 Crack Bellme

little dragon 19.11. 19.00 - 23.30 27.10. Astra Kulturhaus

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


Leisure System.32 24.11. BERGHAIN SĂ„ULE

40 Katzen Tanzen Aufm Tisch Mira, Acid Pauli, Rampue, Stavroz, Viken Arman 26.11. 12.00 - 28.11. 08.00 Kater Blau James Holden & The Animal Spirits 28.11. 21.00 Gretchen

Hot Since 82 15 Years Watergate pres. Knee Deep In Berlin 01.12. Watergate

Mike Huckaby Deep Fried 41 01.12. About Blank

Dez 05.12. Beasts'n'Beats A Fundraving Party Tierheim Benefiz 05.12. Watergate

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

7


// PREVIEWS

MOST WANTED: MUSIC

Haus Ungarn // DI 07.11. – DO 09.11. Die Berlin Music Commission lädt zur MOST WANTED: MUSIC Konferenz. Am 8.11. finden hier Panels, Workshops und Thinktanks statt, wo sich Konferenzteilnehmer*innen Fragen stellen wie: Kann Kreativität künftig von künstlicher Intelligenz geleistet werden? Was bedeutet es, wenn Musik unsere Gehirnwellen anspricht und uns auf ein Ziel oder ein Gefühl einstimmt? Welche Hörerlebnisse stehen uns mit 3D Sounddesign bevor? Zur MW:M16 versammelten sich im letzten Jahr 1200 Teilnehmer*innen aus ganz Europa. Im Rahmen einer festlichen Gala wird am 7.11. der "listen to berlin Award" vergeben - hier voten: www.listen-to-berlin-award.de - alle Infos sowie Tickets gibt es auf mwm-berlin.de

09.11

PURPLE DISCO MACHINE

07.11

PURPLE DISCO MACHINE

PRINCE CHARLES // DONNERSTAG 09.11. In erlauchter Runde wird heute die Veröffentlichung des Debütalbums von PURPLE DISCO MACHINE gefeiert, welches auf den stylischen Namen “Soulmatic” hört. Klar, dass man zu so einem Anlass auch etwas Besonderes auftischt, in dem Fall z.B. mit LORENZ RHODE aus Köln live, der sich in einem weiten Feld zwischen u.a. Chaka Khan, Daft Punk, Technotronic, Stevie Wonder und Yellow Magic Orchestra bewegt, ein Sound, der auch PURPLE DISCO MACHINE nicht unfern ist. Ein “alter Hase” wurde mit BORIS DLUGOSCH geladen und mit ROBOSONIC ein Duo, das dieser Tage den zehnten Geburtstag seines Debütalbums „Sturm und Drang“ feiert. Eine super Sause für Soulmatic! // purplediscomachine.com

09.11

Ja Ja Ja

FluxBau // Do 09.11. | 20.00 Ja Ja Ja geht ruft zur letzten Runde der Saison. Bevor es in die Winterpause geht, stehen erstmal spannende Bands auf der Bühne. Wie auch das verträumt-melancholische Pop Duo WY aus Schweden: Michels Gitarren-getriebener Pop ist verträumt und melancholisch und mit Ebbas unverwechselbarer Stimme schaffen sie es, sich einen Weg durch jedes Geräusch zu bahnen und bis zu deiner Seele vorzudringen. In ihrem Debüt-Album „Okay“ (Vö 20.10.) tragen Wy ihr Herz auf der Zunge. Die 10 Songs starke LP enthält sanfte Hymnen voller Selbstzweifel, sozialen Ängsten und der Suche nach Glückseligkeit. Plus Newcomerin MIO aus Finnland und die aufstrebende ANYA aus Dänemark. // fluxfm.de/fluxbau 8

WY

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// PREVIEWS

Rock at Sage x Popmonitor

SAGE CLUB // DONNERSTAG 16.11. Genau eine Woche vor dem großen B-Day Bash zu “20 Years Of Rock” im Sage Club wird heute Nacht schon einmal ordentlich vorgeglüht, mit einer tierischen Gast-Band, wie man sie sich besser nicht hätte wünschen können. Über ein Vierteljahrhundert sind DOG EAT DOG mit ihrem animalischen Crossover aus Hardcore und Punk, Rock und Rap, Hip und Hop bereits am Start, haben also sogar noch einen kleinen Vorsprung zur Location, die es heute in Grund und Boden zu feiern gilt. Absoluter Wahnsinn! Weitere Live-Action gibt es zudem von STREET FIGHTER und THE AQUALUNG, als DJs stehen DJ GUESS, LANA & TOXIC TWIN, BRUNO und NIC SLEAZY an den Decks. // sage-club.de

17.11

TORSTEN KANZLER

16.11

DOG EAT DOG

14 Jahre Ostfunk Birthday

Yaam // FREITAG 17.11. Ostfunk ist seit 2003 eine treibende Kraft für Techno und House, Electro und Minimal in Berlin. Dank des Labels Ostfunk Records und eines riesigen Künstlerpools, dank vieler Veranstaltungen und vor allem dank einer beständig gewachsenen Fanbase, ist Ostfunk eine maßgebliche und tonangebende Adresse für den Berliner Partysound. Eines der größten Ausrufezeichen ist dabei sicherlich der Berlin Summer Rave mit 22000 Besuchern, wo sie federführend mitgewirkt haben. Nun der eigene Geburtstag, 14 Sommer sind es bereits und gratulieren tun u.a. TORSTEN KANZLER, BJÖRN TORWELLEN und SKOBER. Gefeiert wird auf 3 Floors! Tickets gibt es im VKK für 13 Euro. // ostfunk.com

SUICIDE CLUB X UMGNG

SUICIDE CIRCUS // SAMSTAG 18.11. KRY:PT hat sich mit seinem vergangenes Jahr aus der Taufe gehobenen UMGNG Projekt auf die Fahne geschrieben, neue Talente zu fördern und ihnen eine Plattform zu geben. Regelmäßig bringt er auf seinen Veranstaltungen unkonventionelle Acts zusammen und schafft so einen aufregenden Vibe. Der Holländer MIKE STORM ist bereits seit den späten 90ern als DJ aktiv. Eine Vielzahl von Platten brachten ihm Support u.a. von Jeff Mills oder Dimi Angelis ein. Mit dabei auch MARCO BRUNO und DAMIEN EIE. Sie alle eint eine besonders facettenreiche Sicht auf Techno. Das Zelt übernehmen DJ JAUCHE vom Sonar Kollektiv und Armin vom Plattenladen Melting Point. (MGN) // suicide-berlin.com 10

18.11

Mike-Storm

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


Mr. Ties - all Night Long

22.11

WATERGATE // MITTWOCH 22.11. „In Anlehnung an Forrest Gump: Eine Nacht mit MR. TIES ist wie eine Schachtel Pralinen - man weiß nie was man bekommt. Es gibt nicht viele Djs, von denen man ähnliches erwarten kann. Deep House, Garage, Techno, Old School in einem wilden Mix, der gerne auch mal was riskiert und nicht immer nur gefallen will. Musik für Menschen, die einen Hauch von Punkrock im Techno schätzen.” Und für alle Fans seines früheren queeren „Homopatik“-Partythrillers, der mittlerweile als „Buttons“ von der About Blank Crew selbst weitergeführt wird. Aber der Italiener Mr. Ties ist eben Mr. Ties und ist - wie auch sein Eventklassiker - quasi unersetzlich! // water-gate.de

Mr. Ties

Human Electronique

M-Bia // FREITAG 24.11. Exakt einen Monat vor Heiligabend gastieren die Crews von “Tanzen hilft” und “Subios” bei Human Electronique im M-Bia, mit treibendem Tech-House und kraftvollem Techno. Der “Subios” Showcase wartet dabei mit u.a. TIM TASTE, EARL GRAU und WERNER B aus Bochum auf, die eher düsteren Klänge kommen in dieser Nacht vor allem aus dieser Ecke. Für etwas mehr “Farbe” sorgt GRUENER STARR, ihren Sound im Namen tragen MINIMAL AKUSTIK aka Sebastian & Kevin. Auf ihrer Soundcloud-Seite gibt es ihr Set von “Westbam´s Birthday” am 04.03.2017 zum Nachhören, vielleicht ein guter Einstieg in diese Nacht hier. // m-bia.de

picture by return-booking.com

25.11

2000 AND ONE

24.11

Tim Taste

EXQUISITE FEIEREI

SUICIDE CIRCUS // SA 25.11. Stanley Kubrick, der unvergessene Filmregisseur, starb 1999 im Alter von 70 Jahren. Hinterlassen hat er u.a. mit “2001: A Space Odyssey” nicht weniger als ein wahres Meisterwerk der Filmgeschichte, mit einem Soundtrack, der bislang unerreicht ist. Kompiliert zwar nur, nicht selbst komponiert, aber ohne Gleichen. Als der Film 1968 erschien, war Dylan Hermelijn noch nicht einmal geboren, aber das 2000 AND ONE sollte auch sein Thema werden, und die Musik, und das Zusammenstellen! Seine “Soundtracks” kompiliert er vor allem live im Club, als DJ-Set! Wie z.B. auch am 25.11. „Vor- und Abspann“ kommen u.a. von LEE VAN DOWSKI, MR C und SASSE aka FREESTYLE MAN. // exquisite-berlin.de

november 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

11 11


// PREVIEWS

IPSE KLUBNACHT x MATZE‘S B*DAY

IPSE // SAMSTAG 25.11 Wer an die IPSE denkt, stellt sich natürlich zuerst den wunderbaren Open Air Bereich im Sommer vor, dabei wissen garnicht alle, dass der Laden zusätzlich noch über einen superkuschliges Warehouse verfügt, das ganzjährigem Clubbetrieb garantiert, samt feinstem Klang und 2 Floors. Und genau dort lässt Matze von SOKOOL die große Geburtstagskuh steigen und lässt erstmal seinen Bruder - RE.YOU - back to back mit DOCTOR DRU antreten. Weitere hochkkarätige Gratulanten an den Decks sind dann natürlich CHRISTIAN BURKHARDT (live), der wunderbare Spanier EL_TXEF_A sowie SALVO SALVATORE und Heimjoker DAMIAN THORN. HAPPPY BIRTHDAY! // facebook.com/ipse.offline

25.11

Aka Aka

25.11

Re.You

THE WAREHOUSE

RITTER BUTZKE // SAMSTAG 25.11. AKA AKA laden zu ihrer dritten Labelnacht in die Butzke. Neben Haus-und Hof- Trompeter THALSTROEM, gibt sich auch Techno-Veteran und Tronic-Gründer CHRISTIAN SMITH die Ehre. Nach mehr als 100 Track-Releases und Remixes kann man ihn sicher als einen der Grundpfeiler der globalen TechnoSzene betiteln. Wie auch Thomas Schumacher, dessen Klassiker „F**ken“ oder „When I Rock“ jedem Raver ein Lächeln ins Gesicht zaubern dürften. TIMO MAAS wurde erst kürzlich für seine Zusammenarbeit mit James Teejden ("Nineteen Hundred and Eighty Five" von Paul McCartney & Wings) für einen Grammy in der Kategorie „Best Remix“ nominiert. 10 weitere spannende Acts runden ab. // ritterbutzke.de

encore.une.fois

SUICIDE CIRCUS // DIENSTAG 28.11. IT’S HOUSE BABY! So der Subtitel des diesmaligen “encore. une.fois” mit u.a. DAVID KENO, SIOPIS und CLICK I CLICK, allesamt umtriebig u.a. auf Get Physical, der nach wie vor tonangebenden House-Instanz, gern auch Acid House Instanz, wie aktuell mit DJ Pierres “Acid Love” zu erleben. Könnte heute Nacht eventuell auch laufen, dürfte “das Ding” des Winters werden! 17 Minuten Donna Summer für den Winter ;-) Aber wenn DAVID KENO schon mal “in da house” ist, darf man natürlich auch sein eigenes Imprint Keno Records nicht so “nonchalant” unter den Tisch fallen lassen. Aktuell sind dort die Remixe zu “The Next Level” angesagt, das nächste wird dann die Katalognummer 50! (fhp) // exquisite-berlin.de 12

28.11

David Keno

november 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


LUPUS IN FABULA

picture by Carolin Saage

28.11

CHALET // DIENSTAG 28.11. Den "Wolf in Farbe” könnt Ihr ab sofort regelmäßig an jedem Dienstag im Chalet bestaunen gehen. Für das Opening der neuen Dienstagsparty konnte als Gast passenderweise das Label Guesthouse Berlin gewonnen werden. Labelgründer TASHI LUÍS wird den Abend samt leckerer Appetizer eröffnen, gefolgt von SQIM, der Anlaufstelle für soliden House! In der Peaktime steht JAMA aus den ehemaligen Gefilden der Bar25 hinter den Decks, der sein Handwerk als Plattenleger ebenfalls bestens versteht! Direkt im Anschluss legt dann CoHost Bee Lincoln noch einmal nach, bevor sich Leitwolf LEE JOKES dann um das goldene Outro kümmert. // chalet-berlin.de

Jama

EMIL BULLS

Columbiatheater // Freitag 01.12. Das 9. Studioalbum der EMIL BULLS „KILL YOUR DEMONS“ erschien Ende September und präsentiert frische Songs zwischen aggressivem Wahnsinn und sanfter Melancholie. Mit treibenden Gitarrenriffs und pulsierenden Vibes, die in keine Genre- Schublade passen – mit mehr als 20 Jahren Bandgeschichte haben sich die EMIL BULLS ihr markantes Ungestüm und ihre spielerische Kreativität bewahrt. Die Philosophie dahinter: dem eigenen, unverkennlichen Stil treu bleiben und sich am Puls der Zeit weiterentwickeln, ohne sich zu verbiegen. Darum trägt die Band mit souveränem Fundament die Underground-Szene tief im Herzen. Mit Erfolg! EMIL BULLS sind mit ihrem neuen Album im Koffer am 01.12. im Columbiatheater live on Stage. (jk) // trinitymusic.de

02.12

pow pow

01.12

Emil Bulls

Pow Pow - Pon di Road Cassiopeia // SAMSTAG 02.12.

Die letzte Pon di Road 2017 findet wieder im Cassiopeia statt. Neben POW POW MOVEMENT, DYNABLASTER & BASS STATION - auf dem REGGAE DANCEHALL FLOOR - sind auf dem 90'er Floor wieder die Boys vom TOP 90s DJ Team am Start. DR ALBERN und DJ EICHEL 65 werden mit den greatest Hits aus den 90ern den Floor rocken. Zum Abschiedsdance in diesem Jahr werden Pow Pow Movement sicherlich noch einmal das Jahr mit den very famous Dancehall Reggae Hits begehen. Sicher einer der Höhepunkte des Jahres, zusammen mit dem Karneval der Kulturen - und „PALANCE“ auf dem Cassiopeia Floor. // cassiopeia-berlin.de

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

13 13


// LIVE PREVIEWS

Alan Walker

Huxley's // SA, 24.02. 20 Jahre jung und schon ein Weltstar... was nicht alles in der neuen Elektroszene geht. 2,5 Millionen Youtube Plays, seine Single „Faded“ wird zu einem atemberaubenden Welterfolg, erreicht in zehn Ländern Platin-Status, in Deutschland sogar den höchst seltenen diamantenen Status für mehr als eine Million verkaufter Einheiten. Die Nachfolgesingles „Sing Me To Sleep“ und „Alone“ erreichten ebenfalls international hohe Chartplatzierungen und verhalfen Alan Walker zum Status des erfolgreichsten Musikers, der je aus Norwegen kam. Er erobert die Welt mit seinem Mix aus Trance, Downbeat sowie Electro- und Progressive-House. Derzeit arbeitet Walker, der mit „The Spectre“ aktuell eine neue Single veröffentlichte, an seinem Debütalbum, das Anfang 2018 erscheinen soll. Also pünktlich zur Berliner  Show am 24.02. im Huxley's. // trinitymusic.de

13.04

MIA

24.02

alan walker

MIA.

Astra // FR, 13.04. Alles begann 2002 mit „Hieb – und Stichfest“, und das ist echt schon wieder lange her, war aber auch echt Sensation wie Provokation. Deutsch Pop mit NDW Einschlag, freche Texte mit Pathos und eine Frontfrau die Mieze Katz heißt oder genannt wird. Songs wie „Hungriges Herz“, „Tanz der Moleküle“, „Alles neu“ und „Was es ist“ bis hin zum letzten Album „Biste Mode“ (2015). Nun gehen MIA: auf „Nie wieder 20" Tour. 20 Jahre MIA., und kein Ende in Sicht. Die Mutterband aller Deutsch Electro Pop Acts ist am 13.04. im Astra live on stage!. // astra-berlin.de

Beatsteaks

Max-Schmeling Halle // SA, 09.06. „Berlin, Berlin, Beatsteaks aus Berlin!“ ja genau, 2018 loderte das nie versiegende Beatsteaks Feuer wieder groß auf. Nach langer Pause kommen die Berliner mit einem neuen Album um de Ecke, det heißt auch noch „YOURS“. Zwei Jahre nach dem Nummereins-Album „Beatsteaks“ beginnt also ein neues Kapitel in einer besonderen Karriere: Ein ganzes Jahr haben die Beatsteaks an „Yours“ gearbeitet. Nie zuvor waren so viele Ideen zusammengekommen – und nie zuvor so unterschiedliche. So klingt die Platte ganz anders als der Vorgänger. Fans werden es trotzdem lieben und am 09.06. in die bestimmt ausverkaufte Waldbühne tigern.  // loft.de

14

09.06

beatsteaks

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


BADBADNOTGOOD + REX ORANGE COUNTY + DJS:

BEATGEEKS AKA SUFF DADDY & LEBOB

12.11.17 · Astra Kulturhaus

GRAMATIK

13.11.17 · Astra Kulturhaus

SEAN PAUL

BROTHER ALI

16.11.17 · Tempodrom

+ LAST WORD DJ SET 28.11.17 · Musik & Frieden

P.O.S

DER TÄUBLING

06.12.17 · Badehaus

DAME

09.12.17 · Kesselhaus

06.12.17 · Urban Spree

LUK&FIL

NEGROMAN, KNOWSUM & NEPOMUK 11.12.17 · Musik & Frieden

MIT

W W W.T R I N I T Y M U S I C . D E


// Highlight

Foolik Sam Shure

Franz Alice Stern

TRY LAND #10 SAMSTAG 04.11.2017 WATERGATE

Rene Bourgeois

Gregor Tresher

The Reason Y

Nach dem feuchtfröhlichen wie bassigen Einjährigen to remember, geht es nun ohne Umwege ab ins zweite TRY Jahr. Neben dem ganzen Heidenpaß auf und abseits der Tanzflächen, bekommt aber auch Techno Berlin weiterhin spannende, freshe Nuancen. Passend dazu kommt GREGOR TRESHER gerade recht, ist er doch seinem Stil über all die Jahre treu geblieben, und thrillt sein Publikum nach wie vor in jeder Sekunde, mit jedem Ton. Aktuell macht der sympathische Frankfurter Break New Soil Chef die weltweite Fangemeinde mit seiner brandneuen „Metamorphing“-EP, zusammen mit Petar Dundov und auf MOOD Music erschienen, glücklich. 16

Das wird sicher nicht der einzige Schatz aus eigener Feder sein, den Herr Tresher am 4. November dann vom Stapel lässt. Natürlich eingerahmt in die residentiellen Vorzeige-Klänge von THE REASON Y! Eine Etage tiefer wird es „am TRY Wasser“ erst richtig gemütlich, wenn mit FRANZ ALICE STERN, SAM SHURE, RENE BOURGEOIS und FOOLIK einige der momentan am heißesten brennenden Berliner Stadtmusikanten und Produzenten 12 Stunden wieder wie im Flug vergehen lassen. // facebook.com/

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// Highlight

FREI(T)RÄUME

Konferenz + Afterparty International summit on Night Culture and Urban Development through alternative frameworks and perspectives

SAMSTAG 11.11. | 17.00 WILDE RENATE

Frei(t)räume – das klingt nach Visionen, Versprechen, Utopien und einem Platz an der Sonne für alle! Nun, ganz so wird es nicht kommen – aber vielleicht schaffen wir ja wenigstens ein paar Inseln im grauen Meer aus Investorenträumen, Gentrifizierung, Stadtverdichtung, Mainstream-Kulturersatz und dem ewig gleichen Lied von den Sachzwängen leerer, öffentlicher Kassen. Am 11.11. beginnt um 17 Uhr die närrische Zeit in Berlin, genauer gesagt: im Salon zur Wilden Renate, wo sich die Kollektive, Untergrund-Aktivisten, Kommerzverweigerer und um die Ecke träumende Querdenker für einen ganz besonderen Konferenztag treffen. Als alternativer Ansatz der großen "Stadt Nach Acht"Konferenz, die zuvor am Donnerstag und Freitag im Musik & Frieden und Watergate stattfindet, kümmern wir uns um 18

das wilde Geschehen diesseits etablierter Strategien. Mit Mut zum Scheitern und dem Masterplan für das Unmögliche. Unsere Themen: Rave Diplomacy, Awareness, Queer Realities, Self Organisiation, DIY City Making, Female Empowerment, Diversity in Nightlife, Drugs & Culture uvm. Mit dabei sind die Bassiani Crew, Horoom & White Noise Movement (Tbilisi), Mamba Negra (Rio de Janeiro), Drugstore (Belgrade), Jazar (Ramallah), Bucht der Träumer, Black Rabbit Collective (Amsterdam) und zahlreiche weitere Berliner Kollektive. Es gibt Vorträge, Diskussionen, Workshops, Filme, DJs, den Awarness-Beautysalon, eine Band und viel Raum für Gespräche und Begegnungen. Tickets: 10€ (inkl. Afterparty mit Pretty/Ugly in der Renate)… BE PART OF THE CHANGE - DON‘T MISS IT! // stadt-nach-acht.de

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


MOST WANTED: MUSIC

# MWM 17


// Highlight

Dilby

CanDjane

Dole & Kom

Danito San

Dirty Doering Jake the rapper

Arne Zabel

Alexander Aurel

BORDEL DES ARTS DONNERSTAG 16.11.2017 Mike Book

WILDE RENATE

Pauli Pocket & Foolik Robin Drimalski

Levin Grfe

Schmitzkatzki

20

Viktor Talking Machine

Sabrina Mue

M-Attack

VILLABOSSO

The Cheapers Steven Strahl

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


Und schon sind wir angekommen beim vorletzten Bordel vor der Winterpause.. und wie wir finden, wird nun ein besonders dickes Freudenhaus-Kapitel aufgeschlagen, wenn sich Untergrund Berlin zum vielfarbigen wie bassigen Stelldichein in der Renate wieder die Klinge in die Hand gibt. Dabei ist diesmal mit DIRTY DOERING endlich wieder einer unserer Lieblingshomies, der sich diesen Date für uns vom Mund abgespart hat und so nun im Bordel einen Stopp auf seiner immerwährenden DJ Tour um den Globus einlegt. Nicht minder erfreut sind wir über die Teilnahme der jungebliebenen Altmeister von DOLE & KOM sowie dem Meister aller Klassen JAKE THE RAPPER!! DJ-Dreamcouple PAULI POCKET & FOOLIK sowie die Gig nachholenden THE CHEAPERS tragen sicher auch nicht zur Deeskalation auf den Tanzflächen der Renate bei, man ahnt es, im Gegenteil! Erstmals dabei und natürlich herzlichen Willkommen sind die megaspannenden Neueinsteiger DILBY, ALEXANDER AUREL, VIKTOR TALKING MASCHINE, MATTACK, DANITO SAN, STEVEN STRAHL und ARNE ZABEL. Die glorreichen Wiederkehrer ROBIN DRIMALSKI, CANDJANE, VILLABOSSO, SCHMITZKATZKI, SABRINA MUE, und LEVIN GRFE treffen dann auf unsere Resi-Goldjungs SAM SHURE, SOKOOL, VOM FEISTEN, DAENSEN und JURIEMEMBER! So ist es mal wieder angerichtet für 25 Stunden Bordel-Wellness... Mit ihren Urban Art Cut-Outs hat die Berliner Malerin bereits viele Menschen in Berlin und der Türkei in ihren Bann gezogen. Ihre Werke laden ein zum Versinken in schräge architektonisch anmutende Perspektiven und Häuser-

kompositionen, die zielsicher mit intensiver, gewagter Farbgebung kombiniert werden. und so wahre Farbexplosionen auslösen. Der Dialog zwischen Großstadt, Einsamkeit und Kommunikation, zwischen Individuen, sind ihre Themen, in denen sich jeder wiederfindet, ob er will oder nicht: Bordel Des Arts pres. Elif Arat – „DRAMATICALLY DIFFERENT DIMENSIONS“ In ELIF ARATs Partyeditionen, in denen sich gerne auch fluoreszierende Farben wiederfinden, entstehen zusätzlich noch weitere Dimensionen, die mit Schwarzlicht und farbigen Lichtspielen verstärkt werden. Auch für ihre vierte Schau im Bordel Des Arts verzichtet ELIF ARAT sehr gerne auf weiß getünchte Galerieräume, da ihre Bilder auch und besonders im Clubleben zuhause sind. So dass sowohl tanzwütige Clubgänger wie auch (unkonventionelle) Kunstinteressierte auf ihre Kosten kommen dürften. Die Newcomerin in der Kunstszene, deren Њuvre eine Hommage an die 'Entgrenzung' der Künste darstellt, verbindet in ihren lebensbejahenden Werken Malerei, Fotografie, Installation und Skulptur. Inspiriert von Architektur und Design, schafft die Bildende Kunst und Mediendesign studierte Visionärin Bilder im Stil der Urban Art – Abstraktionen und Interaktionen zwischen Individuum und Architektur. www.facebook.com(bordeldesarts)

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

21 21


picture by Marie Staggat

// Highlight

SUICIDE X DJ RUSH FReitag 17.11.2017 Suicide Circus

Isiah Major aka DJ RUSH verkörpert Techno aus Chicago wie kaum ein anderer. Die Disco- und Blues-Platten in seinem Elternhaus inspirierten ihn, bereits im Alter von 10 Jahren spielte er schon auf seinen ersten Plattenspielern. Denen folgten Mitte der 80er Gigs auf High-School Partys, eine Phase, die man heute noch in seinen Sets raushört. DJ RUSH ist nach wie vor einer der Superstars der Technoszene, viele seiner 90er Jahre Releases gelten als absolute Klassiker und stehen in jedem Plattenregal. 1996 zog er aus seiner Heimat nach Berlin, was er immer noch liebevoll sein zweites Zuhause nennt. Seitdem prägte er den Sound der Stadt kontinuierlich mit und sorgte für entsprechenden Einfluss aus der Windy City. Soundtechnisch ist er sich immer treu geblieben. Seine DJ-Sets strotzen vor Energie sowie annähernd 30 22

Jahren Erfahrung - Experimente und wildeste Genre-Sprünge hat er nie gescheut. Er gilt als Vorreiter des heutigen Hardtechno, wobei er selber das ein bisschen anders sieht: Er nennt seinen Style selbst Hard Energy. Nach knappen 17 Jahren Albumpause ist Anfang 2017 seine aktuelle LP erschienen: DANCE TO THE DRUMS. Zu seinen Drums tanzen und sich musikalisch auf eine Reise durch Chicago schicken lassen ist am 17.11. im "Suicide" eigentlich eine Pflichtveranstaltung. Der industrielle Charme kombiniert mit den energetischen Sounds ist die perfekte Grundlage für die nächste durchzechte Nacht. Neben DJ RUSH ist J FERNANDES und Resident MIKE WALL vor Ort und im Zelt sorgen DJ KRIME und ARMIN für zündende Momente. (MGN) // suicide-berlin.com

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// Highlight

AWAY x Midnight Shift

REDSHAPE SAMSTAG 18.11.2017 ABOUT BLANK

Sein “The Choice” war im letzten Jahr auf der Cocoon Compilation P (wie Pink) zu finden, mit seinem Remix für “Stabbed In The Back” von Tiga Vs. Audion auf Turbo Recordings hat er jüngst extrem frisches Material nachgelegt. Auf Running Back und Delsin erschienen zudem seine “Best Of Live, Vol. 1” und ”Best Of Live, Vol. 2”, heute Nacht dürft Ihr euch auf einen wilden 4 Stunden Mix aus all dem freuen, samt Updates und Zukunftsmusik. Mittlerweile ist seine rote Maske deutlich weniger zum Verstecken als vielmehr zum Wiedererkennen gedacht, die regungslosen Gesichtszüge geformt im prägnanten Rot. Sein Sound ist unverkennbar mittig angesiedelt irgendwo zwischen dem Ort, an dem Techno erdacht wurde, nämlich Detroit, und dem Ort, an dem dieser Sound derart Luft bekommen hat, dass er die gesamte Welt erfasste, nämlich Berlin. Und hier wohnt auch REDSHAPE.   Sein Arbeitsweg ist heute also angenehm kurz, der von DEXTER aus Amsterdam dagegen bedeutend länger. Auf Ostgut Ton 24

schon das ein oder andere mal umtriebig, kennt er den Weg aber bereits bestens, und die Stadt, und den Sound, und die Leute. MR. STATIK feiert heute das Release seiner “Rogue Cherub” EP als Away Music 005, die zusammen mit Dave Aju und inklusive dem Matthew Herberts Cloudy Dub Anfang November erscheint. CLAIRE MORGAN und PREQUEL TAPES oder auch DISCRETE CIRCUIT und das AWAY SOUNDSYSTEM machen die Midnight Shift zu einer runden Sache, also nicht nur wegen REDSHAPE diesen Termin hier rot im Kalender anstreichen ;-)    // away-berlin.de

Mr Statik

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


A 1Eu7M g uB sE tR SW A TE UD RN8 .DE&AS 9YD. JA1uY8l .y3N02O. 0V

P R E S E N T S

PP RR EE SS EE NN TT SS

MOVE OMAR SD REDSHAPE SPENCER PARKER [WORKSHOP | AWAY MUSIC]

[FXHE | DETROIT]

[RUNNUNG BACK | PRESENT]

ERIC CLOUTIER DEXTER [WORK THEM RECORDS]

RUEDE [PALINOIA] HAGELSTEIN [WATERGATE REC.] [CLONE | OSTGUT]

DEXTER EDWARD

CLAIRE MORGAN [CLONE | OSTGUT] [GIEGLING]

[AWAY MUSIC] AMIN FALLAHA CLAIRE MORGAN

MRPARALYSIS STATIK [DUAT REC.]

[THE HOUSE OF MINCE]

D.O.G.S | AWAY MUSIC] LACK[SIXREC & FRIENDS [DUAT REC.]

R100TAPES PREQUEL [GIAN, ATTILA]

[MIDNIGHT SHIFT] DISCRETE CIRCUIT DISCRETE CIRCUIT [DUAT REC.]

[AWAY MUSIC | DELSIN | MISTRESS]

DISCRETE CIRCUIT AWAY SOUNDSYSTEM NATASCHA KANN [AWAY MUSIC | DELSIN | MISTRESS]

[AWAY MUSIC | DELSIN | MISTRESS] [://ABOUTMUSIC] BLANK] [AWAY

AWAY SOUNDSYSTEM AWAY SOUNDSYSTEM TRED [AWAY MUSIC]

[AWAY MUSIC]

:: /// /// aaa bbb ooo uu u ttt D o o r s

bbb ll aa nn kk

o p e DnDo o6o or prs sm ooppeBenBn Q21 30i : np5 m 9t h e

g a r d e n

For more information please visit: www.away-berlin.de www.facebook.com/berlinaway Formore moreinformation informationplease pleasevisit: visit:www.away-berlin.de www.away-berlin.de |||www.facebook.com/berlinaway www.facebook.com/berlinaway For


// Highlight

SAGE AGAINST THE MACHINE - 20 YEARS OF ROCK

JÄGERMEISTER BLASKAPELLE DONNERSTAG 23.11.2017 SAGE CLUB

Zwei Live-Bands und drei Dancefloors bilden das musikalische Setting für den anstehenden Geburtstagsrausch mit "Rock-Pop-Trash-Indie-Pun" in der Mainhall und "Metal-Hardcore-RockIndustrial" auf dem Dragonfloor. Im Separee gibt es "Trap-Hip-Hop-Soul-Funk" und auf der Open-Air Area im Garten locken "Rock-Classics-Alternative-Punk". Jeden Donnerstag ab 21 Uhr öffnen sich die Türen zum Sage Club und es wird gerockt bis der Morgen kommt - freier Eintritt bis 22 Uhr sorgt für rechtzeitiges Erscheinen. Bis 21 Uhr gibt es an der Garten-Bar in der "Happy Hour" 2 Cocktails für den Preis von einem, gleich zwei gute Argumente noch rechtzeitiger zu erscheinen. So festlich angeschmückt dann, kann die 20 Jahre Geburtstagsparty beginnen.    Der Dragonfloor hat seinen Namen natürlich nicht ohne Grund, ein Feuer speiender Drache über der Tanzfläche verleiht ihm bekanntlich den Namen. 26

Und wo Feuer ist, da muss auch Wasser sein, in diesem Falle: ein Pool im GartenBereich! Man gönnt sich ja sonst nix ;-) Gespielt haben hier über die Jahre u.a. The BossHoss, Andreas Bourani und - ja der auch - Dr. Motte! Mit ordentlich Live-Action von ANNISOKAY, THE WHOLLS & JÄGERMEISTER BLASKAPELLE wird heute gefeiert, wobei fast ganz geheim mit DOG EAT DOG schon eine Woche vorher angefangen wird. In der Mainhall stehen KATE KAPUTTO, ADRIAN & DJ GUESS an den Decks, auf dem Dragonfloor sind es SYLVIA, STEFFEN & CHRISTOPH und DAVE von ANNISOKAY. Im Separee gibt es WANDERLUST RHYTHM T´N`T satt und im Garten spielen ARVID & SOEREN. Last but not least komplettieren in der Melle VIP-Area LARS ACTION HERO & THE SHREDDER. Rock At Sage, wir gratulieren!(fhp)   // sage-club.de

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


SUICIDE CIRCUS

SA 18.11.2017 SUICIDE CLUB X UMGNG MUSIC club

MIKE STORM live (chronicle, construct re-form) MARCO BRUNO (dynamic reflection/ sk black) DAMIEN EIE (street life rhythm, moln rec) KR:PT (UMGNG MUSIC, limited) tent

live vocals: DESNEY BAILEY (ny) JAUCHE (flaneur, suicide) MITCH (melting point, suicide) SUICIDE CIRCUS I S & U BAHNHOF WARSCHAUER STRASSE ACCESS VIA WARSCHAUER BRÃœCKE I WWW.SUICIDE-BERLIN.COM


// Highlight

Rave on Snow

Sven Väth Do. 14.12. - So. 17.12.17

Saalbach Hinterglemm

Ob auf dem Zweitausender Schattberg, der gemütlichen Hinterhagalm oder dem Open Air Floor, auch Outdoor verwandelt das Rave on Snow den österreichischen Top Skiort Skicircus SaalbachHinterglemm/Leogang/Fieberbrunn in ein Mekka für alle Freunde der elektronischen Tanzmusik. Aus der Tennishalle und dem Parkhaus werden Megaclubs, in denen Ihr die Nacht zum Tage machen könnt. Auf bis zu 11 Floors wird Euch vom Donnerstag, dem 14.12. bis Sonntag, dem 17.12. allerfeinste Techno & House Musik geboten. Mit Sven Väth ist dieses Jahr d e r Mega-Headliner am Start.   Eigentlich steht sein Name ja seit nunmehr 18 Seasons vor allem für die besten Partys auf Ibiza, mit Cocoon hat er - natürlich nicht nur dort, sondern weltweit - den bedeutendsten Brand in Sachen Label und Events in der Technowelt aufgebaut. Eben noch im Amnesia knapp über dem Meeresspiegel, dreht SVEN VÄTH 28

seine Scheiben nun in deutlich luftigeren Höhen. Vinyl only versteht sich, frischester Sound auf klassischem Medium. Und es ist sicherlich auch nicht übertrieben zu sagen, dass so ziemlich jeder andere Act hier im Line-up durch ihn geprägt worden sein dürfte, ob ANDRÉ GALLUZZI, BEN KLOCK oder EXTRAWELT. Wer sich trotz des Tanzsport-Programms auch noch mit Wintersport vergnügen will, dem steht eines der größten Skigebiete der Alpen zur Verfügung. Und keine Sorge, sollte Mitte Dezember noch nicht genug Naturschnee liegen, sorgen die Verantwortlichen von den Bergbahnen mit perfekt präparierten Pisten trotzdem dafür, dass man das gesamte weitläufige Skigebiet genießen kann. Also sichert Euch jetzt  Tickets oder bucht gleich die Komplettpakete inkl. Übernachtung auf www.raveonsnow.com - und dem perfekten Rave in den Bergen steht nichts mehr im Wege.

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


X

20

TH

23.11.2017 BIRTHDAY PARTY ine LIVE ON STAGE:

a

ach the m C K – t s n i RO ga

ANNISOKAY THE WHOLLS JÄGERMEISTER BLASKAPELLE

EAR – 20 Y

S OF

KATE KAPUTTO + ADRIAN A (BOOTIE MASHUP) & DJ GUESS / MAINHALL SYLVIA + STEFFEN & CHRISTOPH + DAVE (ANNISOKAY) / DRAGONFLOOR WANDERLUST RHYTHM T’N’T / SEPAREE ARVID & SOEREN / GARTEN LARSACTIONHERO & THE SHREDDER / MELLE VIP AREA


picture by Marie Staggat

// Highlight

new years eve music & Arts festival

ODYSSEE 2018 SO 31.12. - Di 02.01.18 SEZ

Der unvergleichliche Musik- und KunstMarathon, auf den so unglaublich viele schon seit über 11 Monaten warten, lädt am 31.12. zum nunmehr 16. und vielleicht zum letzten Mal zur ODYSSEE 2018 in das legendäre SEZ in der Landsberger Allee 77 in Berlin-Friedrichshain. Verwinkelte Gänge, mindestens 6 Dance-Floors und eine riesige ChillOut-Zone setzen europaweit Maßstäbe und bilden so das spannendste Event der psychedelischen Kunst und Musik. Über 45 Space-Creator in verschiedenen Deko-, Licht-, Laserund Visual-Teams verwandeln die 5.000 Quadratmeter Fläche in ein liebevolles Gesamtkunstwerk für wirklich alle Sinne.   Das 10 Meter hohe und architektonisch einmalige ehemalige zentrale Schwimmbad, die GRAVITY STATION, mit ihren vielen tropischen Pflanzen und Bäumen, erzeugt Gänsehautfeeling pur. Die Space30

Creators "Mae & Moa“ aus Süd Afrika und Österreich werden die Area in eine surreale UV-Space-Station verwandeln. Kaskaden, eine Wasserfall-Laser-Installation und ein nutzbarer Pool, all das findet ihr nur hier! Eine Chill/Ambient-Area auf der gesamten erste Etage bietet einen warmen und gemütlichen Platz zum Chillen, bespielt vom weltbesten "Aroma-Jockey" ODO7 mit seinem umfangreichen Repertoire an feinsten Gerüchen. Neu ist die ROTATION LOUNGE mit technoidem und tanzbaren Lounge-Sound. 40 Stunden wird die ODYSSEE gehen, bis zum 2.1.2018, rund 70 internationale Acts sorgen für einen abwechslungsreichen Sound, der seinesgleichen sucht. Am Start sind dabei unter anderem ACE VENTURA und LIQUID SOUL - aber vor allem ihr! Tickets gibt es bis zum 30.12 auf // www.odyssee.berlin

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


14. - 17. DEZEMBER

SVEN VÄTH | BEN KLOCK | BORIS BREJCHA | EXTRAWELT

LIVE

FELIX KRÖCHER | AKA AKA | ANIMAL TRAINER | MATHIAS KADEN DOP

LIVE

| REBOOT | MARTIN BUTTRICH | ANNA | ADANA TWINS

FORMAT: B | TUBE & BERGER | ANDRÉ GALLUZZI | ZENKER BROTHERS MIKE DEHNERT | RE.YOU | DENNIS CRUZ | MAURIZIO SCHMITZ LEXER | TOBI NEUMANN | MONKEY MAFFIA | CARLO RUETZ DOMENIC D`AGNELLI | CHRIS WOOD | MEAT | ANNA REUSCH METABOMAN | THOMAS STIELER | P.A.C.O. | PAJI

LIVE

| CRAZY SONIC

FRANZ! | CHRISTIAN PROMMER | JAMY WING | CHRIS DI PERRI ANES SAMA | EINS TIEFER | MARIUS LEHNERT | ANN CLUE DENIZ BUL | STEVE LOONEY | JUAN MANUEL | JULIET SIKORA TONIO BARRIENTOS | YUNG | CLARA CUVÉ | MARTIN FREUDENTANZ ALECANTE | ØBSIDIAN | PADRE EL FERENCO | ZEMTEX | RED ELLI TONY VEGAZZ | PETE KALTENBURG | HAUNTED | DEE RIDER | DJ TO. COMBINED FORCES | MARTIN S. | AUDIOLEPTIKA | MATTHEW ART


// Reggaeinberlin.de

DO, 16.11. / 20.00 Uhr

SEAN PAUL

Tempodrom

Er ist Grammy-Gewinner, Chartstürmer und unangefochtener Dancehall-King: Sean Paul kann auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken. Seit 20 Jahren ist er im Big Business und das sehr erfolgreich wie seine „Dutty Classics Collection", der Sammlung seiner liebsten, persönlich ausgewählten Tracks aus seiner langen Karriere, zeigt. Endlich bekommen wir mal einen Überblick wie alles begann, und wie es jetzt ist, wissen wir ja zum Glück. Seine Karriere nahm 1998 durch den Song "Top Shotter" ihren Anfang, der Kollaboration mit DMX und Mr. Vergas. Boombaclaat !!! Danach lief ein Ding nach dem anderen wie geschnitten Brot. Hier die deutschen Top-5-Singles 32

“Get Busy", "Baby Boy (feat. Beyoncé)", "We Be Burnin'", "She Doesn't Mind", Fan-Lieblinge wie "Gimme The Light", "I’m Still In Love With You (feat. Sasha)" und "Temperature". Freuen darf man sich außerdem auf eine 2.0-Version von "Entertainment" feat. Nicki Minaj, Juicy J und 2 Chainz und einen Remix von "Gimme The Light" feat. Busta Rhymes. Wer kennt die Songs? Ja genau, alle, weil Radiostationen und Video Channels SEAN PAUL lieben, geht fast jeder seiner Songs auf heavy Rotation. Für 2018 wird ein neues Album angekündigt. Aber vorher präsentiert Trinity Concerts nun den einzigen Deutschland Termin am 16.11. 2017 im Tempodrom. (jk) // trinitymusic.de

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


Ausgewählte Veranstaltungen, Partybilder und Tipps auf www.reggaeinberlin.de

SA, 18.11. / 20.00 Uhr

Nosliw – Danke & TschüSS Tour YAAM

Der "Doctors Darling Riddim" ist jedem Reggae Lover ein Begriff. Auf diesen Riddim voicten alle. Auch Nosliw steuerte mit „Nur dabei“ einen Track mit Tiefgang bei. Es ist schon ein Elend, dass so viele Musiker aufhören, die 1999 die „fetten“ 2000er Jahre mitgemacht und mitgestaltet haben. Nach Iries, macht nun auch Nosliw "Schluss". Es wird ein wichtiger politischer Spiegel fehlen, das ist schon mal klar, in Zeiten wo German Dancehall eher autotuned daher reitet... und Party feiern und Bugattis besitzen den Sinn des Lebens darstellen scheint. Aber lieber Nosliw, alles richtig gemacht. 

Seit Eric Wilson 2002 mit „Nur Dabei“ durchstartete, gab es fünf Alben, zwei Eps und zahlreiche Hits zu feiern wie „Musik“, „Nazis Raus“ oder „Immer wieder Hören“. Von Anfang an ist Nosliw einer der meist gebuchten ReggaeActs Deutschlands und besonders wegen seiner Live-Fähigkeiten beliebt. Natürlich will sich der Wahl-Berliner jetzt auch gebührend verabschieden und geht auf große „Danke & Tschüss“Tour 2017, womit er am 18.11. auch einen Stopp im YAAM einlegt. "Wir ziehen den Hut und sagen Danke!“ (jk) // yaam.de

Novmeber 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

33


// Highlight

TRINITY PRESENTS

D’ANGELO Donnerstag 15.03.2018 Columbiahalle

D’ANGELO - ein musikalisches Phänomen, Weltstar seit über 20 Jahren, und das mit nur 3 Studio- und Live-Alben! Vom Pfarrerssohn Michael Eugene Archer aus Richmond, Virginia, der sich mit 5 Jahren zum ersten Mal ans Klavier setzte, über erste Erfolge mit Hip Hop Act I.D.U., erhält D’ANGELO 1995 mit seinem DebütAlbum „Brown Sugar“ gleich 3 GrammyNominierungen, einen American Music Award und legt das Fundament für das aufstrebende Genre Neo-Soul. „Voodoo“, das zweite Studio Album, entsteht 2000 unter der Co-Regie von The Roots-Mastermind und Drummer Questlove sowie einer Riege hochkarätiger Gastmusiker in Jimi Hendrix‘ Electric Ladyland-Studios. D’ANGELOs künstlerischer Fokus ist, sich vom üblichen R’n’B-Sound abzugrenzen. Er kritisiert, dass schwarze Musik zum Clubsound „verkommt“ und will den authentischen Sound, der sich an 36

klassischer Black Music wie Soul, Gospel und Blues orientiert. „Voodoo“ übertrifft alle Erwartungen, das mehrfach prämierte Video zur Single „Untitled (How Does It Feel?)“ erhebt D’ANGELO zum Sexsymbol, die Welttournee dazu serviert echte Sternstunden. „Black Messiah“, das sich u.a. mit der Hilfe von Q-Tip und wiederum mit Questlove entwickelte, erscheint nach einer krisengeschüttelten Phase erst satte 14 Jahre später. D’ANGELO erweitert seinen Sound um geschmackvolle Rock-Elemente und schafft ein politisch hochmotiviertes Album. Nach der gefeierten Welt-Tournee 2015 gibt es 2018 zwei exklusive Deutschland Konzerte: In Berlin wird er am 15. März in der Columbiahalle weitere Begeisterungsstürme auslösen! (abu) // trinitymusic.de

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// Urban Freshguide präsentiert: MO, 13.11. / 20.00 Uhr

Gramatik Astra

Der Meister knisternder Vinylsamples aus Soul und Rap ist wieder in Berlin und diesmal im ASTRA, das Gretchen war letztens ausverkauft. In neun Jahren hat er neun Alben veröffentlicht und ist dabei seinem Motto "freeing music by making music free“ stets treu geblieben. GRAMATIK verschenkt seine Musik konsequent und sieht auch darin einen Grund für seinen Erfolg. Ausverkaufte Shows rund um den Globus sowie

Auftritte auf den renommiertesten Festivals der Welt wie beispielsweise dem Lollapalooza, Glastonbury, Coachella oder Sziget machen ihn zu einem der gefragtesten Acts seines Genres. Am 13.11. wird der Ausnahme-DJ mit seiner explosiven Live-Show nach Deutschland kommen. Freshguide und Trinity Concerts verlosen 3 x 2 Tickets. // fourartists.com   DO, 16.11. / 20.00 Uhr

RA The Rugged Man & A-F-R-O Special guest: Masta Ace Musik & Frieden

RA THE RUGGED MAN ist zurück und bringt A-F-R-O aka “All Flows Reach Out" mit nach Berlin. Als einer der ganz wenigen seines Fachs wirkt R.A. The Rugged Man wahrheitbindend, denn er rappt: "Million dollar budgets and corporate endorsements - we don't need 'em." Ein Spleen zu Gewalttätigkeit gepaart mit einem scharfen Verstand. Da gibt es schon mal viel zu erzählen, mit Nachwuchskünstler A-F-R-O an seiner Seite. Ebenfalls steht Brooklyn Legende MASTA ACE (JUICE CREW) am Abend des 16.11. im Musik & Frieden auf der Bühne.  // musikundfrieden.de 38

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


FR, 17.11. / 21.00 Uhr

ZOO Clash

Dass es die kultige Punkkneipe CLASH noch gibt im gentrifizierten Kreuzberg ist ein kleines Wunder. Dass hier auch politische Tanzmusik gut passt, versteht sich von selbst. Mit ZOO kommen die Senkrechtstarter aus Spanien nach Berlin. Sie machen politische Tanzmusik und sind auf dem katalanischen Qualitätslabel "Propaganda Pel Fet", das gerade sein 20jähriges Bestehen feiern konnte, erschienen. Bei ZOO sehen wir dann auch einige alte Bekannte wieder: Sänger Panxo war beim Orxata Sound System, Trombonist Marcos Úbeda bei Obrint Pas, Gitarrist & Sänger Arnau bei La Gossa Sorda. ZOO sind bereits das zweite Mal zu Gast im Clash, nun bringen sie ihr neues Album "Raval" mit, auf dem Gäste wie La Raiz, Def Con Dos und Mafalda zu hören sind. // zooposse.com

SA, 18.11. / 20.00 Uhr

CHEFBOSS

"Blitze aus Gold"-Tour Bi NUU

Musik hat wieder Eier! Die beiden Ladies von Chefboss sind angetreten, Deutschlands Clubs zu zerlegen. Wenn die zwei Hamburgerinnen mit ihrer Chefposse und satten Beats, krassen Moves und kompromisslosen Texten die Bühnen rocken, ist niemand und nichts mehr sicher. "Halt den Finger in die Luft, weil ein glänzender Tag ist, alles ist perfekt, wir schießen Blitze aus Gold!" singt Alice im Titeltrack des Albums "Blitze aus Gold" - und haut damit das Motto des Tages raus. Selbst, wenn's mal dick kommt, versprühen Chefboss immer noch positive Vibes und bringen richtig frischen Wind. Persönliche Geschichten, einzigartiger Abrissparty-Pop und Shut-Up-AndDance, Chefboss-Style eben. Tickets im VVK exklusiv bei eventim.de (MGN) November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

39


Neue Musik präsentiert von Death by Disco

DJ Pierre //

Wild Pitch: The Story / Get Physical / GPMCD174

Daniel Jaeger //

Be A Better You / Criminal Bassline / CB002

Die Compilation zum Launch des neuen Berliner Imprints haben wir Euch ja bereits im letzten Monat vorgestellt. Nun folgt die erste EP Veröffentlichung. Die kommt von Youngster Daniel Jaeger, der seit 2016 Teil der Crew ist und seit Anfang des Jahres Resident bei den legendären Berliner Bordel des Arts Partys. Auch hier ist der Labelname Programm; heavy Basslines treffen auf düstere Arpeggio-Synthies, stompin’ Beats und bedrohlich wirkende tuned male Vocals. Remixe kommen von DJ Lion und Mike Book, dessen Interpretation, mit den melancholischen String-Sounds gegen Ende des Arrangements den perfekte Soundtrack für die dunkle Jahreszeit abgibt 8/10 DbD (Digital/12") Vö: 27.10.

Chopstick & Johnjon //

Momentum EP / SUOL / SUOL071

Die SUOL Head Honchos Chopstick & Johnjon kehren mit ihrem neuen EP zurück zu ihren Wurzeln. Die 4 Tracks wurden in umfangreichen Studio Live Jam Sessions aufgenommen und im Nachhinein nur noch minimal editiert. Zitat Presseinfo: “The idea behind this spontaneous approach to the production process was to achieve a rougher, dirtier sound that captures the freshness of a live jam”. Das Ergebnis, 4 uplifting House Tracks im typischen Stil der Beiden, kann sich durchaus hören lassen. Wir empfehlen „What Is House Music“, mit seinen rhythmisch gespielten classic House-Chords und den von Phuture Scopes Klassiker geliehenen Vocals von Ce Ce Rogers und „O-Negative“ mit der hypnotischen SynhtieBassline, die im Verlauf des Arrangements moduliert und von atmosphärischen Flächensounds umspielt wird. 8/10 DbD (Digital/12”) Vö: 17.11.

40

Endlich ist es soweit. Das lang angekündigte erste Album von Chicago House Legende DJ Pierre erscheint in diesem Monat auf Get Physical Music. „Wild Pitch: The Story“ würden wir zwar eher als Werkschau bezeichnen, aber nichtsdestotrotz ist es ein Muss für alle House Music Lovers. Dieser Mann hat in seiner mittlerweile 30jährigen Karriere auf Strictly Rhythm, Trax, King Street und International Gigolo veröffentlicht, ist Gründungsmitglied der legendären Formation Phuture und hat den Wild Pitch Style erfunden. Mit diesem Album hat er sich selbst ein Denkmal gesetzt. Von seinem Remix für Blunted Dummies „House For All“, dem Cover von „I Feel Love“ feat. Chic Loren über „Masterblaster 2017“ bis zu seinem Klassiker „What Is House Muzik“, ist alles dabei was das Fanherz begehrt. On Top gibt es noch alle Tracks als continuous Mix. DbD (Digital/12”) Vö: 24.11.

Sven Väth Sound of the 18th Season //

Various Artists / Cocoon / CORMIX057

Auch der schönste Sommer geht vorbei und somit auch die 18. Cocoon Ibiza Season. Zum Abschluss spendiert das Label eine Doppel Mix CD vom Meister Sven Väth himself, die uns den Sound der Insel auch ins graue Deutschland bringt, uns die kalte Jahreszeit versüsst und die Wartezeit bis zum kommenden Sommer überbrücken hilft. Mit dabei sind Tracks von: &me, Basti Grub, Gaiser, Slam, Secret Cinema, KiNK und Isolee um nur einige zu nennen. Zur Intention des Ganzen zitieren wir gern das Presseinfo: he wants to introduce listeners to an entire world of electronic sounds. Here he uses the mixes to express his passion for the whole scene, “to tell about the adventures he has experienced traveling, about his love for his friends, his children, his girlfriend and particularly to his fans all around the world” says the label. Word. 8/10 DbD (Digital/CD) Vö: 17.11.

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// interview

OUT NOW

Purple Disco Machine Soulmatic Nun ist es endlich raus, Dein Debütalbum. Wie lange hast Du daran gearbeitet und ist es so geworden wie geplant? Ja endlich ist es soweit. Nach fast 4 Jahren, in denen ich mal mehr mal weniger an dem Album gearbeitet habe, ist es nun doch noch fertig geworden. Ich war oft am verzweifeln, da ich selber mein größter Kritiker bin. Irgendwann hab ich dann aufgehört fertige Album Songs andauernd zu hören und so entstanden nach und nach 13 Album-Songs. Jetzt im Nachgang bin ich extrem zufrieden und stolz auf das Album. Und die Songs mag ich tatsächlich immer noch. :) Mit u.a. Boris Dlugosch, Kool Keith, Cee-Lo Green und Faithless hast Du überaus hochkarätige Gäste dabei. Wie kam es zu diesen Koops? Da dürften ja stellenweise “Kindheitsträume” in Erfüllung gegangen sein... Genau das war auch der Punkt. Ich hatte mir im Vorfeld viele Gedanken über Künstler gemacht, mit denen ich auf dem Album zusammen arbeiten will. Ich kam dann zu der Entscheidung, Künstler zu nehmen, die mich in den letzten 30 Jahren sehr geprägt haben. Es macht mich natürlich stolz, dass diese Künstler auch Lust darauf hatten mit mir zusammen zu arbeiten.

Als DJ verschlägt es Dich, neben Europa und Ibiza, zunehmend nach Amerika und Australien. Wie empfindest Du den Vibe dort jeweils - und warum kommt Dein Album eigentlich auf dem australischen Tastemaker-Label Sweat It Out raus? Schon als ich mit PDM angefangen habe, kam ein Großteil meiner Fans aus Südund Mittelamerika. Da war es klar, dass ich da auch vermehrt Bookinganfragen bekomme. Mittlerweile spiele ich 3-4x im Jahr in Amerika und es ist Wahnsinn zu sehen, wie die Fanbase über die Jahre gewachsen ist und die Venues und Festivals immer größer werden. Zu „Sweat It Out“ bin ich durch Zufall gekommen. Matt, den A&R, kenne ich schon ein paar Jahre durch sein Projekt „Yolanda Be Cool“. Als wir uns Ende letzten Jahres in Sydney getroffen haben, war für uns nach 1h klar, wir machen das zusammen! (fhp) // purplediscomachine.com Das komplette Interview gibt es auf www.freshguide.berlin

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

41 41


// Musik

Crosstown Rebels presents Spirits // Various Artists /

Collaborations 4 //

Various Artists (Ryan Crosson, Jonas Kopp, Guti From Downstairs & more)

/ Unlock Recordings - UNLOCK008

Crosstown Rebels / CRMCD035

Label Founder Damien Lazarus präsentiert zum Auftakt einer neuen Compilation Reihe, wie er selbst es beschreibt “a fresh psychedelic journey into the mind”. Darauf finden wir 11 Tracks von Künstlern seiner beiden Labels Crosstown Rebes und Rebellion wie dubspeeka, Audiojack, Magit Cacoon, Robbie Akbal oder Pale Blue. Hervorzuheben wären: „Reverie“ von Audiojack, mit seinem unglaublich deepen Percussion-Groove und der ebenfalls sehr Rhythmus betonte Monster-Track "Killing Your Lover" der Berlin Allstars Nico Stojan & David Mayer feat. Jan Blomqvist. Begleitend zum Release finden im November drei Launch Partys in Berlin, Warschau und London mit wechselndem Line Up statt. DbD (Digital/12”) Vö: 24.11.

Decadedance Remixes// Part One /

Various Artists / VIVa MUSiC

Laesh // Euphoric EP /

Roots for Bloom Records RFB017

Steve Lawlers’ Imprint VIVa MUSiC zählt wohl unbestritten zu den einflussreichsten Labels der jüngeren Vergangenheit. 2016 feierte man 10jähriges Jubiläum und ein Jahr später erscheinen nun Remixe der wichtigsten Meilensteine des letzten Jahres. Da wären: Jesse Perez‘ discoide Interpretation von „Show The Way“ mit seinem unwiderstehlichen Percussionist Groove, der basslästige Kim Ann Foxman Remix von MANIKs „The Right Move“, Richie Ahmeds Disco Cut des Catz ‘n Dogs Hits „Ali“ und - mit seiner treibenden Bassline, den Vocal-Snippets, kurzen Chord Stabs sowie der knarzigen, lang gespielten SynthieHook im Break, ganz klar unser Favorit - der Groove Armada Dubathon von Emanuel Saties „Zombie Love“. 7/10 DbD (Digital/12”) Vö: 24.11.

42

Mit ihrer stripped back Ästhetik konnten die vorangegangen „Collaborations“ Vinyl only Releases bereits überzeugen und bekamen massiven DJ Support von Größen wie Ricardo Villalobos, Raresh oder Laurent Garnier. Auch auf der kommenden VÖ präsentiert uns das Label von Gonzalo Solimano einige der aufregendsten Talente Argentiniens und etablierte Namen der Szene, die uns den Jazz und Dub infused House und Techno des Imprints näher bringen. Unsere Favoriten sind: „Siempre Juntas“ von Ema Remedi; ein perkussiver, durch kurze Chord Stabs aufgelockerter Deep-House Track und der fast schon technoide auf einer 16tel Synthie-Sequenz basierende Track „From Star To Star“ von Jonas Kopp. 7/10 DbD (Digital/CD/12”) Vö: Late November

Der Italienische Produzent Laesh will es in diesem Monat aber wissen und veröffentlicht gleich 3, in Worten drei, EP’s. Kürzlich erschien „Groove The World“ auf Robsoul, für nächste Woche ist „My Eclectic View on Safety“ auf Flashmob angekündigt und diesen Freitag erscheint vorliegende EP auf dem englischen Label Roots for Bloom Records. Darauf finden wir 3 typische Disco Cuts mit classic 70ies Samples, die ordentlich gecutted, sowie durch diverse Filter geschickt und mit roughen Beats unterlegt werden. Das ist zwar keine große Kunst, aber tanzbar allemal und auch die Auswahl der Samples ist nicht alltäglich - die Originale haben zum Teil nicht einmal wir in unserer umfangreichen Kollektion- und hat uns überzeugt. Unser Favorit ist Euphoric. 7/10 DbD (Digital/12”) Vö: 30.10.

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


Anja Schneider //

Paul van Dyk //

Lange Zeit war der Name Anja Schneider für viele vor allem mit ihrem Label Mobilee Records verbunden, auf dem 2008 auch ihr Debüt-Album "Beyond The Valley" erschien. Nun werden die Karten aber neu gemischt, mit einem frischen Label und dem zweiten Album. Am 3.11. erscheint mit „SoMe“ der neue Langspieler auf ihrem neuen Label Sous, Peter Fox würde dazu wahrscheinlich einfallen: Hey, alles glänzt, so schön neu! Mit Studio-Partner und Produzenten Jan-Eric Scholz haben die Arbeiten dafür im November 2016 begonnen, neun Tracks zwischen Deep House und Techno mit Ausflügen zu Drum & Bass und Electronica sind dabei heraus gekommen, inklusive Featuring mit den Stereo MCs! fhp (CD- Album) VÖ: 03.11.

Irgendwie schwebt er über allen, der Paul van Dyk. Denkt man an weltweit anerkannte deutsche DJs, fallen einem einige Namen ein, wenn auch gar nicht mal so viele. Aber in Sachen Sound-Signature und Schaffensdauer, da nimmt er dann doch noch einmal eine ganz andere Ausnahmestellung ein. Trance, ein Wort, das heute nur noch selten fällt, verbindet man mit ihm ohne irgendwelches Zögern oder Scheu. Maßgeblicher Erschaffer und Verbreiter des Sounds, und nunmehr auch irgendwie Hüter und Übervater. Album Nummer 8 hätte so auch schon vor Jahren entstehen können, aber es ist das Album von heute, ohne irgendwas. Es ist Paul van Dyk, so wie man ihn kennt, touched by heaven, und das ist gut so. fhp (CD-Album) VÖ: 20.10.

SoMe / Sous

^L_ //

RADIO VIRUSSS 59 / MAMBA NEGRA

Podcasts sind für viele mittlerweile so wichtig wie es die Alben früher waren. Im Verlauf gut einer Stunde bekommt man ein rundes Bild von seinem Künstler, und wenn es, wie hier, auch noch ein Live-Act ist, dann wird aus einem Live-Set ein Konzept-Album in Realtime. Luis Fernando aka ^L_ aus Brasilien hat dies für den “Radio Virusss” Podcast von Mamba Negra gemacht, ein massiver Ritt mit südamerikanischem Maschinen-Techno! Kurz zuvor erschienen auf dem nordamerikanischen Label DelSol, beheimatet in Miami, Florida mit “Sad Song For Mad People” und “Minimal Violence” zwei Tracks von ihm auf zwei Compilations, nicht weniger powervoll - und auch nur ein kleiner Ausblick auf das, was da noch kommen wird! fhp (Podcast + 2xCompilation) VÖ: out now

FROM THEN ON / Vandit

Monoposto // Monoposto / lswre006

Etwas länger war es nun still auf Elsewhere, seit der “Vip Lipstick Ep” von 2014, jetzt knarzt es aber wieder mächtig gewaltig im Gebälk, latent erinnernd an Boards of Canada und Laurent Garnier oder auch Siriusmo und Mouse On Mars. Das ganz coole Zeug halt, jenseits des Dancefloors, für Leute, die das einproduzierte Knistern auch gern noch mit dem zusätzlichen Knacken von echtem Vinyl genießen. Gitarrenklänge und Atmosphären, hier und da hin und her stolpernde Beats, zeitlos im besten Sinne. Mir gefällt da “Nineteeninetynine” besonders, trifft auch meine Stimmung damals ziemlich gut. Präapokalyptisch - in nineteen ninety nine. Schön, dass “elsewhere” wieder was geht! fhp (12“ Vinyl Album) VÖ: out now

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

43 43


// Musik

SAVAS & SIDO //

ROYAL BUNKER / Universal Music

Ein Haifisch und ein Goldfisch treffen sich, schnacken über die Vergangenheit und rappen dazu. So könnte „Royal Bunker“ entstanden sein, ein Zeitwerk der Rapgeschichte, eine Hommage an eine andere Zeitepoche. Dass dann auch Kompositionen von DJ Desue, und Smoove beigesteuert werden ist Ehrensache. Und so sind die Beats eher Old als New School. Auf Neues wird eher verzichtet, so auch auf Autotuning. Vielen Dank! SAVAS & SIDO ist eine ungewöhnliche Kollabo, denn Savas ist ein Sturmgewehr mit Reimen aus wahrer Poesie. Genaues Hinhören lohnt sich! SIDO ist das Aushängeschild für deutschen Gangsta Rap in den Charts. Was damals mit AGGRO Berlin anfing, geht hier weiter, nur mit einem Großmeister an der Seite. 14 Tracks genial produziert, klettern in dein Ohr und flüstern die Geschichte über einen Haifisch und einen Goldfisch.... jk (CD 7 Digital) VÖ: 29. 09.17

Havana Meets Kingston //

Mista Savona / Baco Records

MALI FOLI COURA / Buda Musique

Auch beim zweiten Album MALI FOLI COURA - wörtlich übersetzt „neue Musik aus Mali“- nimmt das 2012 in Bamako gegründete BKO QUINTET die HörerInnen mit auf eine Reise in das musikalische Herz Malis. Ein intensiver und hypnotischer Sound aus warm klingenden Vocals, leidenschaftlichen Percussions und elektrisierenden Ngoni-Klängen durchzieht die 9 Tracks. Die 5 etablierten Musiker verstehen es, die jahrhundertealten traditionellen und mystischen Klänge des Sahel spielerisch mit modernen zeitgenössischen Einflüssen wie Rock und Trance verschmelzen zu lassen. Das Record-Relaesekonzert am 19.11. in der Kantine am Berghain ist bereits ausverkauft! abu (Digital, CD) VÖ: 24.11.

Purple Disco Machine // Soulmatic / Sweat It Out

Wenn die charakteristischen Musikstile der karibischen Nachbarinseln Kuba und Jamaika aufeinandertreffen, ergibt das in diesem Fall einen erfrischenden Mix aus modernem und traditionellem Roots Reggae, Dub und Dancehall mit Son, Salsa, Rumba and Afro-kubanischen Rhythmen. Mista Savona, australischer Globetrotter und Reggae-Produzent, hat dafür namhafte Artists beider Inseln in die Egrem Studios nach Havanna eingeladen, wo gemeinsam gejamt, komponiert und aufgenommen wurde. Das Ergebnis: ein musikalisch-reichhaltiger Cocktail mit viel Rhythmus und Sonne! abu (Digital, CD, Double Vinyl) VÖ: 03.11

44

BKO QUINTET //

“Everybody going crazy on the floor with Purple Disco Machine!” Genau so wird man hier von einer verdammt daft-punkigen Vocoder-Stimme begrüßt, eigentlich genau so, wie man sich als Alien eine irdische “Purple Disco Machine” vorstellt. Direkt danach kommt dann der Track, mit dem er im Sommer letzten Jahres den “Fresh Friday” Podcast #100 eröffnet hat, damals aber noch als instrumental, nun als Hitsingle “Devil in me” und zusammen mit Joe Killington & Duane Harden. Schönes Update! Ein ziemlich cooler und irgendwie 70er lastiger FunkSoul-Disco Sound zieht sich dann auch weiter durch das Album, mit vielen Gästen, massig Glitzer, ein amtliches Debüt. fhp (CD- Album) VÖ: 19.10.

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// Home of Lässig

Lässig Skifahren / Snowboarden & lässig Feiern Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Skicircus ist nicht nur das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs sondern an Vielseitigkeit kaum zu übertreffen. 270 km perfekt präperierte Pisten aller Schwierigkeitsstufen – 150 km Langlauf Loipen und mit Fieberbrunn das österreichische Freeride Mekka. Saalbach Hinterglemm ist aber auch abseits der Piste für super Partys bekannt. Neben den obligatorischen Apres Ski Locations gibt es auch Clubs in denen internationale Clubmusik gespielt wird. Aber auch Top Festivals locken die Partycrowd an.   Rave on Snow, der größe Rave in den Bergen, lädt dieses Jahr zum 24. Mal mit über 70 DJ´s, Techno Fans aus der ganzen Welt nach Saalbach Hinterglemm. Mehr dazu auf Seite 28 und unter www.raveonsnow.de   Das BERGFESTival - 8. bis 10. Dezember 2017 - lockt mit einem fulminaten Live Line Up Festival Besucher in die 46

traumhafte Berglandschaft. Acts wie Grossstadtgeflüster, Emil Bulls, Wanda, Boilers, Drunken Masters uvm machen das BERGFESTival zum perfekten Start in die Wintersaison 2017/18. www.berg-festival.com Den sportlichen Höhepunkt stellt wieder der einizige Stopp der Freeride World Tour in den deutschprachigen Alpen, am 10.3.2018 in Fieberbrunn, dar.   Die White Pearl Mountain Days vom 16.3. - 1.4.2018 bieten den bestmöglichsten Abschluß der Party Skisaison. Frühlings-Skilauf + coolen Sound von internationalen Djs und Liveacts – eben lässiger Alpine Lifestyle! www.wpmdays.at   Bestens zu erreichen ist Saalbach Hinterglemm mit dem Flieger über Salzburg und München – mit Bahn, Bus oder mautfrei mit dem Auto. www.saalbach.com (Ott)

46 november 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


Picture Organic Clothing Auf der grünen Welle durch das weiSSe Gold Die nachhaltige Action Outdoor Marke Picture Organic Clothing verfolgt einen konsequent ökologischen Ansatz. So verwendet die Brand nicht nur so viele Recyclingmaterialien wie möglich, sondern verarbeitet auch Schnittreste z.B. als Innenfutter. Obwohl stark auf nachhaltige Produktion geachtet wird, müssen Fans der Marke keine Abstriche bei der Funktionalität machen und das zu fairen Preisen. Drei Wörter genügen um die Essenz der Marke Picture zu beschreiben: Ride, Protect & Share. Dieses Motto spiegelt die gemeinsame Leidenschaft der drei Gründer für Board Sports und Umweltschutz wider. Für Julien, Jérémy und Vincent wurde mit der Gründung von Picture im Jahr 2008 ein Traum wahr. Das Trio versteht Picture Organic Clothing nicht als eine reine Ski / Snowboardmarke, sondern vielmehr als Brand für all diejenigen, die ihre Passion leben ohne dabei der Natur / Menschen zu schaden – eben eine „Environmental Action Outdoor Brand“. Neben der Nachhaltigkeit spielen Innovationen die große Rolle! Picture ent-

wickelt immer neue Technologien, um die höchste Funktionalität sicherzustellen. Die 2017er Kollektion wartet mit vielen unterschiedlichen Styles auf zB. die VERMONT Jacke, die perfekt zur YAKOUMO Hose passt. Feinster Style kombiniert mit jeder Menge Funktion – alles 100% PFC-frei und unter fairen Bedingungen produziert. Die größte Auswahl an Picture Organic Clothing in Berlin findet ihr bei Funsport.de in der Köpenicker Str. 78 in Berlin/Biesdorf.   // picture-organic-clothing.com   (Ott)

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

Jacke (VERMONT)

Hose (YAKOUMO)

47 47


// special

ELAN Always Good Times mit dem Ripstick 106

Seit 70 Jahren stellt ELAN im slowenischen Begunje Ski Gear her. Rudi Finžgar baute als Skispringer und Schreiner die ersten Skier für sich und Freunde, während des Krieges fertigte er sogar Ski für die Partisanen. In den 70er Jahren wurde ELAN auch jenseits von Jugoslawien bekannt. ELAN setzt neben besten Materialien und hochwertiger Verarbeitung auf eine ständige Weiterentwicklung der Innovationen. 2017 präsentiert ELAN den Ripstick der neuen BIG Mountain Linie. Bei dieser neuen Generation Freerideski spielt das Gewicht eine zentrale Rolle. Das Ziel der Entwickler war es, Ski zu konstruieren, die besonders reaktionsfreudig sind und dennoch harmonische Turns erlauben. 48

Zudem sollten die Ski gleichzeitig leicht sein und allen Belastungen standhalten, die da draußen am Berg warten – vor allem in schwierigem Terrain weit ab der Pisten. Aufgrund seiner exzellenten Performance und der innovativen Konstruktion konnte der Ripstick 106 nicht nur uns überzeugen: Hochgepriesen in sämtlichen Fachmedien und von Freeridern rund um den Globus, stellt er seine Fähigkeiten als ultimativer Freeride Ski unter Beweis. Ein leichter und vielseitiger Ski für „easy Turns“ in allen Schneearten. Mit dem Ripstick 106 machst du den ganzen Berg zu deinem – ein Ski, jedes Terrain!   // www.elanskis.com (Ott)

48 november 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// Dates mittwoch 01.11. Astra Kulturhaus Berlin 2Raumwohnung | 20:00

Badehaus Szimpla Billie Eilish | 19:00

Bohnengold Wednesday I'm in Love | 23:00 DJs Karrera Klub

Cassiopeia Com Truise | 20:00 Concrete Bln | 23:00 Jabba, Julez & BNR, Phantom Warrior, Bass Station & Friends

Columbia Theather Long Hair Don't Care Tour 2017 | 20:00 The Cadillac Three, Broken Witt Rebels

Frannz H.E.A.T | 20:00

Gretchen MULATU ASTATKE | 21:00

Huxleys Neue Welt TEXAS | 20:00

Kantine am Berghain Allan Rayman | 20:00

KitKatClub Symbiotikka | 23:00 Jan Ehret, SuperSmax, Marcel db, Dr. Drouble U

Lido Jazzfest Berlin 2017 | 20:00 Amirtha Kidambi & Elder One, Steve Lehmann & Selebeyone

Urban Spree Doppel Headliner Show | 21:00 Jerusalem in my Heart & Oisex-Tempête, Mixsoup

Watergate Mittwoch: Paul Johnson | 23:00 Paul Johnson, Daniel Steinberg, Oliver Dollar, Kristin Velvet

WeiSSer Hase

cker, MARROK *Live, ALBERT *Live

SCHWUZ Tom Misch | 20:00 Playground | 22:00 Berlin Disaster, Bill Sanders, Experimental Housewife

Soda Salsa, Kizomba ,Bachata & Mambo | 19:00 Miami, Babacar, Flori, Momo

Vinyl am Mittwoch | 23:00

Stereo 33

donnerstag 02.11.

Mischerman`s Friend | 19:00 Luca

Berghain/Panorama Bar

Suicide Circus

BEDOUIN | 22:00 Säule: Constantine *LIVE, Nene Hatun *LIVE, Salem Rashid, Tzusing, Zodiak

RITUALS hosted by Cristian Marras | 23:59 FEDEX & RORSCHACK, CHAMI, PASTRAM, CRISTIAN MARRAS

Frannz MANCHESTER ORCHESTRA | 20:00

Gretchen CHAKUZA + BIZZY MONTANA | 20:00 LOST IN BERLIN | 23:59 CYRIL HAHN, STEREO EXPRESS, ounotus, Turkish

House of Weekend Electric Roof Garden | 23:00 Juliet Fox, FreedomB, Swaytone, Patrick Bell

Humboldthain Club No Name – Sound of The Underground | 23:59 Twoandahalf, Danito San, Denzel, Mark Anastasi, Felix Reichelt, Frvnziz, Thorben.E b2b Mirco V.

Bi Nuu

Void

Wednesday 13 + Diablo Blvd | 20:00

GOV'T MULE | 20:00

Cassiopeia

Step higher Drum & Bass | 23:00 Upzet, Allic, Illtis Sativa

Lion’s Law | 19:30 Lion's Law, Towerblocks, Agressive Thundersday | 23:00 Parker Lewis

Watergate

Kesselhaus

Thursdate: Friends of PETS | 23:55 Catz 'N Dogz, Jonathan Kaspar

Chalet

WeiSSer Hase

Dia de los Muertos | 00:00 Ian Pooley, Kaiser Souzai, Spule Musik Dj Team

Elektrodonnerstag | 23:00 15 years Elektrodonnerstag | 23:00 HAITO, HVRRY &ELEKTRODONNERstag ALLSTARS

Columbia Theather Dragonforce + Twilight Force | 20:00

Kantine am Berghain

Matrix

ARY | 20:00

LADIES FIRST by JAM FM 93,6 | 22:00 Krs.Age, TC-Roc

HENING WEHLAND | 20:00

Kesselhaus Maschinenhaus

freitag 03.11. Astra Kulturhaus Berlin Dritte Wahl | 20:00 Dritte Wahl, Sheef, Zona84

Huxleys Neue Welt Kantine am Berghain Jonas David | 20:30 DIE SEILSCHAFT | 20:00

KitKatClub GEGEN Fashion | 23:00 Mareena, Bloody Mary, Warbear, Karina, Sirio Gry J, Choronzon, Xik, Marc Miroir, Aerea Negrot, Lucky Price, Bearkeeper, Tunnel & Inner 8 Hybrid *Live

Lido Alina | 20:00 The Early Days - Brit Pop & Beyond | 23:00 King Kong Kicks, Spencer, British.Music.Club

M-Bia

Musik & Frieden

ERMAL META | 20:00

Chelou | 20:00 KELLERMENSCH + PAUL | 20:00

Matrix

Badehaus Szimpla

UNITED CAMPUS | 22:00 SOEL, Matrix Dance Crew

Kill Em All Club | 23:00

Mensch Meier

Korey Dane | 20:00

Mensch Meier kann auch Gitarre | 20:00 The Great Beyond, Colored Moth, Vigjohn

…GET PERLONIZED! | 23:59 Panorama Bar: Bodycode, Sammy Dee, Zip

GENERATION WILD | 22:00 SAQO, RocFam Deejays, ZISSA

Musik & Frieden

Bi Nuu

Amber Run | 20:00

She Past Away | 20:45 She Past Away, Golden Apes, The Foreign Resort

DAMA DAMA Label Night präs. von Meltin' Charles Clubnacht | 23:00 Maribou State, George Fitzgerald, Illum Sphere

Passionskirche Solo Acoustic | 20:00 Jake Bugg Solo Acoustic | 20:00 Jake Bugg, GEORGIE

Prince Charles My Baby Konzert | 20:00

Quasimodo Mike Andersen | 22:00

Silent Green Mogli + Fenne Lily | 20:00

Stereo 33 Bergfest | 19:00 Toby aka Ondafly

Tresor Tresor New Faces | 23:59 Schacke, Hurtado, Philippa Pacho, Goldenaxe

Quasimodo BEN MILLER BAND | 22:00

Baumhausbar Berghain/Panorama Bar

Friedlich Feiern | 23:59 Kriek, Ronny Gee, Dextar, Mirko Jeschky, Linox, DPZ, DJ Maniac, DJ Manta, Nafty, Intox, Consu

Matrix Prince Charles

ROSI'S

Cassiopeia

Rosi'Slam reloaded | 20:00 Indietanzbar | 23:00 CHRISTIAN

Quasimodo

Sage Club

Hip Hop Late Night Show Final Edition | 23:00 The Swag *Live, Reaf, Resoul, Dj Sosa, Jayroe

Rock at Sage feat. Anti Flag Release Party | 21:00 El Mano, Sylvia & Kalli, Hardcut, Hauptstadtro-

Chalet Music Lab | 23:55 oliver Deutschmann, Mike Book, Wareika

RENATES HEIMKINDER | 23:55 APARDE *Live, MONONOID, BRIGADE *Live, ACUD, DANIEL HEINRICH, SYLVIE MAZIARZ,

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

Randy Hansen & Band | 22:00

Renate

49 49


// Dates OLE NIEDERMAUNTEL, DAVID ROEGLIN, CHRIS KNIPP, JACK JENSON, SWAM:THING

Ritter Butzke SPREE VOM WEIZEN | POETRY SLAM SHOW | 20:00 Wolf Hogekamp, Ken Yamamoto, Felix Lobrecht, Frank Klötgen; DJ: Ernesto Linares NACHTRAUSCH | 23:55 Teenage Mutants, Franz Alice Stern, Julian Wassermann, Talul, Anton Johnsen, Thomas Maschitzke *Live, Lukas Meunier, Rich Tavares

ROSI'S Popmonitor Konzert | 20:00 Live: LÖWEN AM NORDPOL, JAARI, LEAVES COVER THE SEA Hit the road Jack | 23:00 PEPE VARGAS, BARBECUE BOB, 2MANIAC, BALOU

SCHWUZ LETZ BE ON | 23:00 Sea & Gun, Mary Mac, Michelle, Manetti, Vela, Holographic, Pat Bernetti, Lennox, Kiyomi Valentine

SO36 RotFront | 20:00

Soda Ladies Night | 23:00 Chris B & DJ R’n’P, Little a, MixMasta Pumi, Flipster, Miss IRiE, Guess, Punyesh, Cooper, El Puma DJ, Jordan, Marcel db, Stempelmann, Daora

Stereo 33 Nadelverpflichtet | 20:00 Jonas Wagner

Suicide Circus DAMAGE MUSIC NIGHT | 23:59 ALEXANDER KOWALSKI, MARIO BERGER, MARCEL HEESE, TIM XAVIER, HAWKINSON

Tresor Tresor.Klubnacht | 23:59 Overmono, Gramrcy, Elisabeth, Pacou *Live, Milton Bradley, Shingo Suwa

Void Tanz Zum Platzen | 23:00 Lex Ram, Honschu Lee, Baembus, NK Porter, Upzet b2b Weaponized

Watergate 15 Years Watergate | 23:55 Âme *LIVE, Robag Wruhme, La Fleur, Matthias Meyer, Ruede Hagelstein *LIVE, Sebo K B2B Metro, Jimi Jules

50

WeiSSer Hase

Hangar 49

ROSI'S

Techno all about Techno | 23:00 DeKai, Resistohr, RO, Freulein P. vs Linda Pearl, Zachary M, Electrooney, Raffa FX, Ben Remus, Mathias Birnbaum, Daniel Fraytag

Hotta Riddims & Friends | 22:00 Hotta Henne, Tonto Addi, Likkle Ferguson, Bianca, Yugo

FBB KlangSubsTanz Nicht Open Air | 23:00 MARC EISENBERG, BENJAMIN BLÜMCHENMANN, FREDZEN, B2B K.EULE, STUMPE WILLI WONKER, PUREHARRY, BIBBER, MAKIT & AAMCEE, KAHL & KAEMENA, HOWGON, MADAME

Yaam Cumbia Fest Berlin „Día de los Muertos“ | 20:00 - 06:00 Sonido Gallo Negro, Kumbia Boruka, Selektor Bony, Papo Yoplack, Dr. Calavera, Edna Martinez, La Vecina, Dirty Ragga Squad

samstag 04.11. Astra Kulturhaus Berlin Dritte Wahl + Fahnenflucht | 20:00

Badehaus Szimpla Jamaram | 19:00 The Afro House Xperience Angola Edition | 23:00

Berghain/Panorama Bar KLUBNACHT | 23:59 Berghain: Korridor *LIVE, Daniel Miller, Joy Orbison, Marcel Dettmann, Matrixxman, Peverelist, Stephanie Sykes, Volte-Face; Panorama Bar: ASOK, Denis Sulta, Dinky, Dolan Bergin, ItaloJohnson, Levon Vincent, Margaret Dygas, The Black Madonna

Bi Nuu Soifass | 20:30 Soifass mit Rude Pride, Grade 2, Jenny Woo

Cassiopeia Melloween | 20:00 Mellow Mark *Live, DJ Lou Large End Hits Records Tour 2017 | 19:30 AYS, Swain, Coldburn Pow Pow - Pon Di Road | 23:00 Pow Pow Movement, Dynablast Sound, Bass Station Berlin

Chalet Clubnight | 00:00 Noah Pred, Sofia Kourtesis, Boddika

Gretchen GIRLS TOWN meets STRAIGHT BOX: BANG BANG | 22:00 Ployceebell, Sony Straight, Turbodisko 3000

House of Weekend Urban Skyline | 23:00 Jenesis, Ozzy Brown, Miguelinbeatz, Sosa, Kid Pre

Humboldthain Club

SCHWUZ

Brokntoys x Vortex Traks - Labelnacht | 23:59 Vertical67 *live, Kristopher Hall, Athene, Falcave, Naks, Chris Mitchell, Annechoic

bump! | 23:00 PomoZ, ChrizzT, derMicha, mikki_p, Cul de Paris, Modeopfer, Beate Stievermann, ChriZZy & Matthew Peach, Miss Debra Kate

Kesselhaus

SO36

MOVE IT! DIE 90ER PARTY | 22:00 Luder M, Guess

wXw Wrestling | 17:00 Klub Balkanska | 23:00 Klub Balkanska DJ-Kollektiv

KitKatClub

Soda

CarneBall Bizarre - KitKatClubnacht | 23:00 Maringo, Clark Kent, Jordan, Der Freak, Amir & Friends

High Fidelity Club | 23:00 Abuze, DJ R’n’P, Miss IRiE, MixMasta Pumi, Zissa, Chris B, C-Roc, Solution, Reborn, Reemon, Match Hoffman, Jordan, Andre Wiesé

Lido Piotr Kubicha’s Feel | 21:00 Vipolska Party | 22:30 Jabba Braunschweig

Stereo 33

M-Bia

Suicide Circus

We are Proggy | 23:00 Sinerider *live, Katharsis *live, Divination, Possebility, Dr.Changra, rePhil, Der Mozart, Marcel db, Kevin Fink, David Schirmeister, Deadbeatzz, Eksien

PROJĖKT 23 | 23:59 DAPAYK solo *Live, BEATAMINES *Live, RON FLATTER, HENK b2b JAN FLECK

Matrix

Tresor

BERLinsane | 22:00 PopKidz, ClimeX, Em-Tee Clubnacht | 23:00 Jarreau Vandal präs. Von Swim Good

Tresor meets Deep In The Box | 23:59 Losoul, Eli Verveine, Oscar Schubaq, Barbara Preisinger, Pfirter, Tripeo, Héctor Oaks

Quasimodo

Void

Randy Hansen & Band | 22:00

Infected Drum & Bass | 23:00 Kim Valmount, Upzet, Bona Fides, Marco Bohno, Saiman, 65 Shapeshifter, Desire

Prince Charles

Renate OBEN UNTEN ÜBERALL | 23:55 ROMAN LINDAU & SASCHA RYDELL pres. ROSA SASCHA FUNKE, PERSON OF INTEREST, DREEMS, CROWDPLEASER, SEBASTIAN VOIGT, ROCKO GARONI, JONNY

Ritter Butzke CASINO INFERNALE | 23:55 Pleasurekraft, Weska, Arado, Jannicke Reberg, Don Ramon, Tobi Kramer, Valentino, Pazkal

Open Decks | 20:00 Family Unit

Tempodrom HOWARD CARPENDALE | 20:00

Watergate TRY LAND | 23:55 Gregor Tresher, The Reason Y, Franz Alice Stern, Sam Shure, René Bourgeois, Foolik

WeiSSer Hase Halloween 2017 | 23:00 Norris Terrify, Zybrixx, Miss Mallory, Tonbeutel, Suiceide (live), EAZPAKK, Electrooney, Fredom B, Tanz unter Freunden, Steven Möhling

50


// Dates Yaam

Suicide Circus

Blaue Zebras küsst man nicht | YAAM Berlin | 23:00 Westbam, Der Dritte Raum, Sven Wittekind, Patrick Arbez, Joseph Disco, Zusan, Minimal Akustik, Gebrüder Klangpusch, Mayze, Xani Lunatic YAAM Anthems | 23:00 - 06:00 Barney Millah, Zyde FX & Special Guests

ELECTRIC SOUNDGARDEN | 23:00 LUIS MARTINEZ, DENNIS BEUTLER, COUTÈ

sonntag 05.11.

Badehaus Szimpla

Bi Nuu

Cristobal And The Sea | 20:00

mittwoch 08.11. Astra Kulturhaus Berlin Mac Demarco + Montero | 20:00

WeiSSer Hase Who s my Rabbit | 23:00

Badehaus Szimpla

Yaam

Bi Nuu

Cassiopeia

Cassiopeia

Sampa The Great | 19:00

The Raven Age | 19:00 The Raven Age, Null Positiv

Liquid Monday | 23:00 Upzet & Friends

Metz + Protomartyr | 20:00

Watergate kulturradio KlassikLounge | 20:00 Eckart Runge & Jaques Ammon

Frannz MATIAS AGUAYO & THE DESDEMONAS "SOFARNOPOLIS EU-TOUR" | 21:00 Sunday Selection | 23:30 Mystic Roots & Friends

Kantine am Berghain

Chalet

Kesselhaus

Moshi Moshi Techno Nacht | 00:00 SODEYAMA, Reka, Anri

SUNRISE AVENUE – LIVE IN EUROPE 2017 | 20:00

Columbiahalle Gretchen

ELECTRIC MONDAY | 23:00 Kaiser Souzai, Marx Milla, Ricardo Rodriguez

GONJASUFI | 20:30

Lido

KitKatClub

Algiers + Hope | 20:00

“Mona-Lisa & the PoodleClub!” | 8:00 Nachspiel | 23:00 Marcel db, Annie O.

Matrix

Lido

J.A.W | 20:00 Zara Mcfarlane, Charlotte Dos Santos

Quasimodo

JADE JACKSON + ELLEN SUNDBERG | 20:00

THE YOUNG GODS | 22:00

Quasimodo

SO36 Café Fatal | 19:00

Garland Jeffreys + JOEL DAVID | 21:00

Soda

Stereo 33

Salsa, Kizomba & Swing | 19:00 Omarito, Fabinho FM, Kraken, DJ², Wilber

Pleasures & Endeavours | 19:00 Kat Kat Tat

52

Cassiopeia Cro Mags | 20:00

Chalet

Kantine am Berghain THIS IS THE KIT | 23:00

Lido Kreuzberg Slam | 20:30

Maschinenhaus JOON MOON | 20:30

Matrix ILUV2BANG! | 22:00 SOEL

Prince Charles

Privatclub

Tommy Genesis | 21:00

Open Decks & Tischtennis | 20:00

SCANDAL! | 22:00 Dee Noe Ree

Columbiahalle nefelirecords & monopolrecords present LOCOMONDO | 21:00

Humboldthain Club

KitKatClub

Make Them Suffer | 19:00 Make Them Suffer, Cursed Earth, Novelists Battery | 20:00 Battery, Belief, Schwach Concrete Bln | 23:00 Phantom Warrior, Bassstation KITTY, DAISY & LEWIS | 20:00

Golden Times | 00:00 Saytek *LIVE, Andreas Ramos

AU/RA | 20:00

Cassiopeia

Badehaus Szimpla Berghain/Panorama Bar

Gretchen

Wednesday I'm in Love | 23:00 DJs Karrera Klub

dienstag 07.11. The Swag Jam | 21:00

STARSAILOR | 20:00

RELOAD! | 22:00 ZISSA

Bohnengold

Void

Rag'n'Bone Man | 20:00 Rag'n'Bone Man, Rukhsana Merrise, Lewis Capaldi

Matrix

Band-Maid | 20:00

House of Waxx | 23:59 Michelle Manetti, Jepe, Elie Eidelman

Columbiahalle

Kayef | 19:00

Bi Nuu

Tresor

montag 06.11.

Beasts | 20:00 Beasts, The Precious Mings, faller

ROYAL BLOOD | 20:00

Alex G | 19:00

Balloutberlin #14 | Streetball battle | Winter edition | 16:00 - 21:00

Philharmonie Berlin From Vienna With Love | 20:00 Conchita

Privatclub ALBERT AF EKENSTAM | 20:00

Stereo 33 Refloat Lounge | 19:00 Duff & Stone

Gretchen

Huxleys Neue Welt PVRIS | 20:00

Kantine am Berghain Tom James + Josh Savage | 21:00

Kesselhaus ELUVEITIE & AMARANTHE – SUPPORT: THE CHARM THE FURY | 19:30

KitKatClub Symbiotikka | 23:00 Mike Book, DNNS, Jordan, Match Hoffman

Lido Matthew Logan Vasquez | 20:00

Matrix LADIES FIRST by JAM FM 93,6 | 22:00 ZISSA, SIZE

Musik & Frieden OTHERKIN | 20:00

SO36 Breakdown of Sanity | 19:00

Stereo 33

Suicide Circus

Flicker Rhythm Stammtisch | 19:00

encore.une.fois *TECHNO EDITION* | 23:59 PHILIP BADER, EMPRO, MICHAEL PLACKE

Tresor New Faces | 23:59 Zanias, /beyond/, REKA, Helga P.

Tresor

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


• Hostel-Tour • • Ex tra -Touren Fri edrichhain / Kreu zberg • • Club-Tour •

www.flyerei-berlin.de • Plakatierungen: Indoor, Outdoor & Rahmen • info@flyerei-berlin.de


// Dates Watergate EWax meets FA>lE | 23:55 S.A.M., Nick Beringer, Haydn, SY

Yaam Raging Fyah – Everlasting Tour 2017 | YAAM Berlin | 20:00 Raging Fyah

donnerstag 09.11. Astra Kulturhaus Berlin Mac Demarco + Montero | 20:00

Badehaus Szimpla Granada | 19:00

Berghain/Panorama Bar SUBTEXT | 22:00 Säule: Cevdet Erek *LIVE, Ellen Arkbro *LIVE, Joshua Sabin *LIVE, Yair Elazar Glotman *LIVE, Emptyset, Fis and Pyur, Roly Porter

Bi Nuu JP Cooper | 20:00

Cassiopeia Ulcerate | 19:00 Ulcerate, Blaze Of Perdition, Outre

Chalet Suburbian Nights | 00:00 Francesco De Luca

Columbia Theather Paradise Lost | 20:00 Paradise Lost, Pallbearer, Sinistro

Gretchen LAPALUX | 21:00

Huxleys Neue Welt ASP 20.000 Meilen Tour 2017 | 20:00 ASP, Gothminister

Kantine am Berghain The Night Game | 19:00

Kesselhaus JAZZ KOREA FESTIVAL 2017 – OPENING CONCERT | 20:00

Lido And So I Watch You From Afar | 20:00

Matrix UNITED CAMPUS | 22:00 DK

Musik & Frieden FRANCOBOLLO | 20:00

Prince Charles „Soulmatic“ Record Release Party PurpleDiscoMachine, Lorenz Rhode, (live) Robosonic, Boris Dlugosch

54

Ritter Butzke

Cassiopeia

BERLINER CLUBFILMNÄCHTE | 20:00

Nails | 19:00 Nails, Teethgrinder Friedrichshain Calling | 23:00 Rock’a’Benni, Karacho Rabaukin

ROSI'S Indietanzbar | 23:00 KING KONG KICKS Dj-Team

Sage Club

Funkineven, Chaos In The CBD, Jad & The & Fede Lng

Quasimodo Jasper van’t Hot Jubilé Tour 2017 | 22:00

Renate TRASHERA *EN-NIGHTMENT* | 23:55 SPECIAL REQUEST, AEREA NEGROT, OTTO HERNANDEZ *Live, AEREA NEGROT, DEEPNEUE, MICHAL ZIETARA, CRISTIAN MARRAS, ERTA ALE, YR LOVELY DEAD MOON *Live, ANDRE FAU, ASWAD, AVAEN

Rock at Sage | 21:00 The Shredder, Chris L. & Mikko, ill O., Vossi, THE WEIGHT *Live, ASHBY *Live

Chalet

SCHWUZ

Gretchen

Playground | 22:00 Cyntrak, Vuqboy Rim, Arletka

SO36

TOKIMONSTA & SPECIAL GUEST | 23:30 Tokimonsta, Deby Cage, Soulmind

The Skatalites | 19:00

House of Weekend

Soda Salsa, Kizomba, Bachata & Mambo | 19:00 El Puma Dj, Eddy Nice, Markus, Fabinho FM

Gun Powder 3 Year Anniversary | 23:00 Jake the Rapper, JU'GO b2b Vision Factory, KC Wray, The Relative Zero

Stereo 33

Humboldthain Club

Mischerman`s Friend | 19:00 Luca

Von 0 auf 111 | 23:00 Anham, Kontny & Stache, Fokus, Obstsalat

Suicide Circus

Huxleys Neue Welt

RITUALS hosted by Balas | 23:59 SOLARIS, HERRROUINE, BALAS

Emperor of Sand Tour | 20:00 Mastodon, Russian Circles

Void

Kantine am Berghain

SCHWUZ

Step higher Drum & Bass | 23:00 Upzet & Friends

Bruno Major | 22:00

Watergate

CARMEN CONSOLI – “ECHO DI SIRENE“ | 21:30

Tasty | 23:00 Destiny Drescher, Sergio Wow, Mavin, Ladybird, Thunder Touch, ANTR, Tchuani, myshkyn, Amr Mohammed, DJ Hannover, Baris Cengiz, BbyMutha *Live

Music Lab | 00:00 Die Vögel *Live, Moderna, Weg

Kesselhaus

Thursdate: La Maison | 23:55 Andrey Pushkarev, Janina, Katerina

KitKatClub Revolver | 23:00

WeiSSer Hase Elektrodonnerstag | 23:00 Seriös&Legendär, Kork, The Doubljuh, Chris Halen

Astra Kulturhaus Berlin Mount Kimbie | 20:30

Badehaus Szimpla Watch Out Stampede + Anchors & Hearts | 19:30 Soul Explosion | 23:00

NEVERLAND x RAGNARØK | 23:55 Oliver Schories, Emerson, Niko Schwind, Kiki, Holger Nielson, deKai, Hubertus Schacht, In-Out *Live, Tom Marten, So What, Retro

ROSI'S Nachtschicht Infernale | 23:00 MICHAEL NIELEBOCK, FOOLIK, ANTON JOHNSEN, ARTEMISIAS, MAURICE MINO, IONAH INEPT, STAS KOLBASS

Lido

SO36

Intergalactic Lovers | 20:00 Fiesta Colombia | 23:30

Emmure | 17:00 Deez Nuts, Chelsea Grin, Sworn In, Kublai Khan, Polaris, Lorana Shore

M-Bia Psychedelic Vibe - 2 Days | 23:00 Omiki *live, Faders, Kopel, Onero, Chrizzlix, Geko *live, Gravitech *live, Enantion, Jefferson Airplane, Antiquis Anima, The Black Boys, Drauf und Dran, Patrick Arbez *live

freitag 10.11.

Ritter Butzke

Maschinenhaus

Soda Ladies Night | 23:00 Zissa, DJ R’n’P, Styloop, MixMasta Pumi, Click, Miss IRiE, C-Roc, Chris B, Bat, Pasha, Jordan, Till Krimsen, SchockWave, Kevin MaaaN

Stereo 33 Drunter & Drüber | 20:00 Kabovsky & Friends

Berghain/Panorama Bar

VERSENGOLD | 20:00

Suicide Circus

FINEST BERGHAIN | 23:59 Dixon

Matrix

X:PLORATION | 23:59 GALAXIAN *Live, ELECTRONOME, HEADNOAKS, AXIOM, FUNKY COOL ROOM

Bi Nuu Findlay | 20:00 Do The Right Thing | 23:00 Havoc *Live, Big Nnoyd *Live, Rob Manga, Thommy Dolla

FANCY! | 22:00 Crazy Cutz, MeO, Beck´Stage

Musik & Frieden INTERVALS & Polyphia & Nick Johnston | 20:00

Prince Charles Axe On Wax Showcase | 23:00

Tresor Tresor.Klubnacht | 23:59 Fred P, Alton Miller, Scott Zacharias, Lando, Abdulla Rashim, BNJMN, Pris

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


Urban Spree

Chalet

Doldrums + Petra Glynt | 22:00

Clubnight | 23:55 Rebolledo, Fantastic Twins *LIVE, Local Suicide, Marcel Freigeist

Void Bachelors Of Science | 23:00 Bachelors Of Science, Upzet, Tommy Lexxus, RiseAb, Djeez, HiFilLab, Scratch One

Columbia Theather THE RASMUS | 20:00 THE RASMUS, KLOGR, The Weyers

CAPABLANCA, JOB SIFRE, AL KASSIAN, JACOB MEEHAN, SAMUEL GIEBEN

Ritter Butzke I LOVE ENGTANZ PRES. BY PICKNICK BERLIN | 23:55

ROSI'S

Watergate

Gretchen

Karrera-Klub vs. High On Hype | 23:00 CHRISTIAN, HIGH ON HYPE

Diynamic Showcase | 23:55 Kollektiv Turmstrasse *LIVE, Magdalena, Karmon, Lehar, Musumeci, Andy Bros

WEVAL | 20:30 RECYCLE presents: HOSPITALITY BERLIN ft. DJ MARKY, DANNY BYRD & MAKOTO | 23:59 Marky, Danny Byrd, Makoto, Survey, N'Dee, Kalle Kuts

Popkicker | 23:00 Jurassica Parka, U-Seven, Vicky Goldfinger, Zör Gollin, Divinity, bassT, Marc Feldmann, Biggy van Blond, Steve Bam

WeiSSer Hase Silent Techno pre. Richtig Dick Techno | 23:00 Der Wagner, Tinitutz, Kevin Harder, LNO, Pascal Czichy, David Schirmeister, Adriano, Sid Benett, Kreisel

Yaam YAAM Indoor Nachtflohmarkt | 19:00 - 04:00 Latin Arab | 23:59 - 07:00 Dengue Dengue Dengue, El Vago, Edna Martinez, Tah, Rafael Aragon RootikalVibrationsNight | Keety Roots, Ashanti Selah | 23:00 - 07:00 Keety Roots, Ashanti Selah, Lion's Den Sound System feat. K`boko Dub

samstag 11.11. Astra Kulturhaus Berlin Star FM Club | 23:00

Badehaus Szimpla Spanish Rock Invasion | 22:00 Bala, Pablo Und Destruktion

Berghain/Panorama Bar

House of Weekend

SO36

Helden der Nacht: Electronic Heroes of House and Disco | 23:00 Dejay RL Berlin, Schiela

Fuckin’ Faces / Bambix | 19:30 Rakete Kreuzberg | 23:59

Humboldthain Club

High Fidelity Club | 23:00 Paul Weist, R’n’P, Solo, MixMasta Pumi, Track, Miss IRiE, Chris B, Selekta Mik, Reemon, Reborn, Jordan, Niko Incravalle, Andre Wiesé, Tami Ha

Nothing is ( RARE ) anymore | 23:59 Primary, whydie, soyre, Das Zündet Soundsystem

Kantine am Berghain Kometenmelodien | 21:00 Carla dal Forno, Angelic Sintesis, Nordy by Nature

Soda

Stereo 33

Crosstown Rebels presents Spirits | 23:55 Damian Lazarus, Tiefschwarz, Nico Stojan, Siopis, Magit Cacoon, Raw District

WeiSSer Hase To the Underground | 23:00 Gàbor Mortan, Talisman, Micha Stahl, S.Cic

Yaam Sentinel Superdance | 23:00 - 06:00 Sentinel Sound, GC Soundtrack, Sixty Baht Konrad Küchenmeister | YAAM Berlin | 19:30 - 23:30 Konrad Küchenmeister

sonntag 12.11. Astra Kulturhaus Berlin Badbadnotgood | 20:00 Badbadnotgood, Rex Orange County; DJs: BeatGeeks aka Suff Daddy & LeBob

Badehaus Szimpla

Taste the Groove | 20:00 Zodiak Nice &

Magic Wands | 19:00

KitKatClub CarneBall Bizarre - KitKatClubnacht | 23:00 DramaNui, Jam el Mar, Flash, Sangeet, Felix FX

Suicide Circus BABY WANTS TO RIDE | 23:59 NICONÉ, GUNJAH, HAITO, JAUCHE, HENRIK DEROUX

PA Sports | 20:00 PA Sports, Mosh36, Kianush

Lido

Tresor

Balkanbeats live | 22:00 Balkanbeats Soundsystem *Live feat. Dr Nele Karajlic & Sultan Tunc

Loop x CDR | 23:00 Jlin, Machinedrum, Nosaj Thing, Sinjin Hawke, Zora Jones, mobilegirl, JD Twitch, Deepchild, stud1nt B2B SHYBOI presented by Discwoman, Adam Marshall, Abayomi, GothTrad, Sapphire Slows *Live, Christina Wheeler *Live, Laura Misch *Live, Gilles Peterson, Gr

M-Bia Psychedelic Vibe 2 Days | 23:00 siehe Vortag

Dixon | 23:59 Berghain: Boris, Freddy K, Steffi; Lab.Oratory: Cormac, Massimiliano Pagliara, Roi Perez, Rotciv; Panorama Bar: Kosme, Kölsch, Lauren Flax, Mano le Tough, nd_ baumecker, Soundstream, Volvox; Berghain: (ab 18 Uhr) Len Faki, Speedy J, Vincent Neumann

Matrix

Bi Nuu

20 Jahre Juice Clubnacht | 23:00

Jaya The Cat + Bar Stool Preachers | 21:00

SCHWUZ

Watergate

23 Jahre Matrix Berlin " Welcome to the Night Circus " | 23:00 SIZE, RocFam Deejay DK, KRS. AGE, ZISSA

Universität der Künste ESTAS TONNE | 20:00

NUKE Club

Velodrom

ENSLAVED | 20:00 ENSLAVED, Imperium Dekadenz, Heretoir

Villains World Tour 2017 | 19:30 QUEENS OF THE STONE AGE, BRONCHO

Prince Charles Quasimodo

Cassiopeia

Disco Inferno | 22:00

Pump Up The Volume | 23:00 Marcel Cluso, Donna Knispel,a:toque, Lenki Balboa, Andrea Rosen

Renate

Void Enter the Void | 23:00 Lysergitech *live, Johnson Patrick, Prontex, Zachary M, Richi Rich

PRETTY/UGLY | 23:55 INTERSTELLAR FUNK, ERIC DUNCAN, KAOS, LEE DOUGLAS,

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

Bi Nuu Cassiopeia

Sunday Selection | 23:30 Mystic Roots

Gretchen ALFA MIST | 20:30

Kantine am Berghain Moses Sumney + Tawiah | 20:00

Kesselhaus EPICA + VUUR + MYRATH | 20:00

KitKatClub “Mona-Lisa & the PoodleClub!” | 8:00 Nachspiel | 23:00 Glabmas, Glabsem, Basti Wach, John Kotti

55 55


// Dates Lido

Lido

K’s Choice + Douglas Firs | 20:00

Jungle | 20:00

Matrix

SCANDAL! | 22:00 ZISSA

RELOAD! | 22:00 MeO

Matrix

Orkesta Mendoza | 22:00

The Puppini Sisters | 22:00

Stereo 33

SO36

Zeigt her Eure Platten! | 19:00

No Time To Waste part2 | 18:00 No Turning Back, Wisdom In Chains, Knuckledust, Strength For A Reason

Berghain/Panorama Bar Raung Raya 2 – The Magic of Sunda | 21:00 Raung Raya 2 – The Magic of Sunda: Karinding Attack, Otto Sidharta, Tarawangsawelas & Rabih Beaini, Uwalmassa

Bi Nuu 50 Jahre Trikont | 21:00 Kofelgschroa, Bernadette La Hengst, Textor & Renz, Lydia Daher

Suicide Circus

Herrensauna meets Cxema Backstage | 18:00 Live: Buttechno , O/H, Voin Oruwu, Perm; DJ: Inga Mauer, Nastya Muravyova, Recid, CEM, MCMLXXXV, RRRKRTA, Slava Lepsheev

WeiSSer Hase Who s my Rabbit | 23:00

Yaam Sud Sound System – Eternal Vibes Tour | YAAM Berlin | 20:00 Sud Sound System

montag 13.11. Astra Kulturhaus Berlin Gramatik | 20:00

Badehaus Szimpla TuneUp Session | 21:00

Cassiopeia Matyr Defiled | 19:30 Martyr Defiled, Shields, Borders

Huxleys Neue Welt Princess Nokia (hochverlegt) | Huxley's Berlin | 20:00 Princess Nokia

Kantine am Berghain Binker & Moses | 21:00

Kesselhaus BRY | 19:00

KitKatClub ELECTRIC MONDAY | 23:00 Niina, Eksish, Frankie Flowerz

56

KID CONGO & THE PINK MONKEY | 21:00 KID CONGO & THE PINK MONKEY BIRDS, The Magic Ray, Khan Of Finland

Gastspiel Berlin | 19:00

Salsa, Kizomba & Swing | 19:00 Flori, Fabinho FM, LionX, El Puma DJ

Tresor

Astra Kulturhaus Berlin Badehaus Szimpla

Soda

HEXENWERK NIGHT | 23:00 RENÉ BOURGOIS, KAPÉ BLANC, SVEN SWADE, MACHO MILANO

Mischa, Goldenaxe

Seven | 20:00

Quasimodo

Quasimodo

mittwoch 15.11.

Bohnengold Tresor

Wednesday I'm in Love | 23:00 DJs Karrera Klub

House of Waxx | 23:59 Dorian Paic, Federico Molinari, Robert Drewek

Cassiopeia

Dienstag 14.11. Admiralspalast BILLY OCEAN | 20:00

Astra Kulturhaus Berlin Testament | 19:00 Testament, Annihilator, Death Angel

Crippled Black Phoenix | 20:00 Crippled Black Phoenix, Jonathan Hulten, Earth Electric Concrete Bln | 23:00 Phantom Warrior, Bass Station & Friends

Columbia Theather

Badehaus Szimpla

Andreas Kümmert & Band + Spielman In Bad Company | 21:00

The Swag Jam | 21:00

Chalet Sleepless | 00:00 Dave DK , The Das

Columbia Theather THE DARKNESS + Blackfoot Gypsies | 20:00

Kantine am Berghain

Symbiotikka | 23:00 Jan Ehret, Jordan, Kollektiv KlangGut, Dennis Rema

KitKatClub

Matrix

Lido

ILUV2BANG! | 22:00 SIZE

Arbeitsgruppe Zukunft | 20:00

Quasimodo

Matrix

The Rezillos | 22:00

LADIES FIRST by JAM FM 93,6 | 22:00 BAT, SOEL

SO36

Stereo 33

Nachtflohmarkt | 20:00

Refloat Lounge | 19:00 Weaponized & Guest

Stereo 33

encore.une.fois pres. *SMASH INVADERS* | 23:59 SMASH TV, ADOLPHO & FRANKY, MONELLO

Vinyl am Mittwoch meets GOA | 23:00

donnerstag 16.11. Astra Kulturhaus Berlin The Adicts | 21:00

Berghain/Panorama Bar SÄULE X | 22:00 Mosca, Scratcha DVA, Wen

Bi Nuu Steuerfreimoney Tour mit Achtvier & Taimo | 20:00

Cassiopeia Big Business - Command Your Weather Tour 2017 | 19:00 Big Business

Chalet Sleepless | 23:55 Chymera, Cromby, Josh Tweek

Gretchen MØME | 21:00

Kantine am Berghain UNITED CAMPUS | 22:00 SIZE

Torres | 20:00

Suicide Circus

WeiSSer Hase

The Suffers | 21:00

Kantine am Berghain

KiezBingo | 19:00 Wild Flamingo Bingo Band

Desire Tour 2017 | 19:30 HURTS

YUSSEF DAYES | 21:00 Yussef Dayes, Mansur Brown, Charlie Stacey, Hector Plimmer

Open Decks & Tischtennis | 20:00

SO36

Velodrom

Gretchen

Humboldthain Club

Lilly Among Clouds + Sue The Night | 20:30

Urban Spree

E.F – The Good Old Days | 19:00

Tresor

Matrix Privatclub ANTIHELD | 20:00 ANTIHELD, MATU, Liquit Walker

Quasimodo The Heavytones | 22:00

Renate BORDEL DES ARTS | 23:00 DIRTY DOERING, Mira, Dole & Kom, Jake the Rapper, Pauli Pocket & Foolik, The Cheapers, Dilby, Sam Shure, Sokool, Alexander Aurel, Viktor Talking Machine, Casimir von Oettingen & Electronic Elephant, vom Feisten, Robin Drimalski, CanDJane, Schmitzkatzki, V

Ritter Butzke MILES MOSLEY & THE WEST COAST GET DOWN | 20:00

Tresor New Faces | 23:59 Unter *Live, Miro Lopasso,

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


ROSI'S

Bi Nuu

Indietanzbar | 23:00 WHATEVER! & MADE OF WIN AND GOLD

Omnium Gatherum & Skalmöld | 20:00 Omnium Gatherum & Skalmöld, Stamina

Sage Club Rock at Sage x Popmonitor | 21:00 Guess, Lana & Toxic Twin, Bruno, Nic Sleazy, DOG EAT DOG *Live, STREET FIGHTER *Live, THE AQUALUNG *Live

SCHWUZ Playground | 22:00 Donna Bucks, Dave Sparrow, Joey Hansom

SO36

Cassiopeia Sleazy Rider | 23:00 Lou Large, Count Shortleg, Han Shock

Chalet Music Lab | 00:00 Peter Kirn, Dense & Pika Brothers Black, Gunnar Stiller

Columbia Theather

Die Apokalyptischen Reiter | 19:00

Trombone Shorty & Orleans Avenue + Jeangu Macrooy | 20:00

Soda

Gretchen

Salsa, Kizomba ,Bachata & Mambo | 19:00 Goodfoot, Eddy Nice, Miguel-Angel, El Puma DJ

Landstreicher presents: BEN L'ONCLE SOUL | 20:30

Stereo 33 Meet Sunny – Sense of Sun | 19:00

Suicide Circus RITUALS hosted by Raw Chicks | 23:59 KLOF, ANNA BOLENA, RYBA, JANOSHI

Tempodrom Sean Paul | 20:00 Sean Paul, Shenseea, Chi Chin Ching

Void

Humboldthain Club Fool´s Wedding – Chineurs de Berlin invites Berlin House Music | 23:00 Ruff Stuff, Ady Toledano, Wyatt, Th:nk, Herr`N Los, Abilaan

KitKatClub Mystic Friday | 23:00

Sonido, Genji Yoshida & Haeppy van Maezn, Superbuzz

samstag 18.11.

ROSI'S

About Blank

Kiss all Hipsters | 23:00 Kiss All Hipsters DJ Team feat. Arnold Scheepmaker

SCHWUZ HOT TOPIC x BODY-BASSINDEX | 23:00 LCavaliero, HERRSUTTHI, Cambel Nomi, Killa, S Ruston, Wynston, Kate Kaputto, trust.the.girl

SO36 MISS KOTTI Pageant | 23:00

Soda Ladies Night | 23:00 Miss IRiE, C-Roc, Pizza, MixMasta Pumi, Track, Fox, R’n’P, Chris B, Lito, Flipster, Match Hoffman, Jordan, Kevin MaaaN, Sascha Lindner

Stereo 33 Seasidetrip | 20:00 Rolandson & Friends

Suicide Circus SUICIDE X DJ RUSH | 23:59 RUSH, J. FERNANDES, MIKE WALL, KRIME, ARMIN

Lido

Tresor

Imperial State Electric + Dead Lord | 20:00 Karrera Klub - Indie Pop Disko | 23:00 Karrera Klub

Grounded Theory #38 | 23:59 Tadeo *Live, Sigha, Samuel Kerridge, Pablo Mateo, P.Leone, Mor Elian

Step higher Drum & Bass | 23:00 Upzet & Friends

M-Bia

Void

District M | 23:59

Watergate

ENGERLING | 20:00

THE/DAS | 23:55 The/Das *LIVE, Langenberg, Melis, Hugo Capablanca

Matrix

Future Sickness Label Night | 23:00 Brainpain, Ogonek, Gilgamesh, Upzet, Weaponized, Hidd:en-tech

WeiSSer Hase

Musik & Frieden

Elektrodonnerstag | 23:00 Auxillius, DAV3

NASTY | 19:30 NASTY, Lionheart, Get The Shot

freitag 17.11.

Maschinenhaus GENERATION WILD | 22:00 SOEL, ZISSA, Bionic

Watergate Sebo K's Scenario | 23:55 Delano Smith, Qu Cinthie, Woody, The Willers Brothers, Sebo K

Prince Charles

WeiSSer Hase

Bukahara | 21:00

Good Ratio | 23:00 Jacques Renault, Borrowed Identity, Baldo & Carlo

Badehaus Szimpla

Renate

Locas in Love | 19:00 Friday Club - 80s Special | 23:00

DER WILDE FREITAG | 23:55 SAVAS PASCALIDIS, ALEXKID, TRIPMASTAZ, MARCEL HEESE, NOEMA, MAGNA PIA, YØR KULTURA, SEB ZITO

Wir sind Techno | 23:00 Hanson Live, Atze Ton Live (aka Dj Drops), Han Solo, Waynette, Michael Dietze, Phat Beat, Vinylism, Sebastian Keks, Funky Fred

Astra Kulturhaus Berlin

Berghain/Panorama Bar RASTER-INDEX | 23:00 Berghain: Belief Defect *LIVE, Byetone *LIVE, Grischa Lichtenberger *LIVE, Island People *LIVE, Jesse OsborneLanthier *LIVE, kyoka *LIVE, Robert Lippok *LIVE Mieko

Ritter Butzke BASTARD POETRY SLAM | POETRY SLAM | 20:00 MOONBOUTIQUE | 23:55 Moonbootica, Township Rebellion, Beatamines, Niklas Ibach, Neal Porter, Sascha

Yaam 14 Jahre Ostfunk Birthday | YAAM Berlin | 23:00 - 10:00 Torsten Kanzler, Björn Torwellen, Skober, Teenage Mutants, Symphonix, Daniel Boon, Jordan, Andre Wischnewski, Match Hoffmann, Basstronauten, PMX Soundz, Jaybase

november 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

AWAY x Midnight Shift | 23:59 Redshape, Dexter, Claire Morgan, Mr Statik, Prequel Tapes, Discrete Circuit, Away Soundsystem

Admiralspalast JULIA ENGELMANN | 20:00

Astra Kulturhaus Berlin Astra! Astra! Party! Hits! | 23:00

Badehaus Szimpla Vasya Oblomov | 19:00 Soul'd Up - A Berlin Allnighter | 22:30

Berghain/Panorama Bar KLUBNACHT | 23:59 Berghain: Orphx *LIVE, Vril *LIVE, Answer Code Request, Fiedel, Kobosil, Norman Nodge, Rolando, Rødhåd; Panorama Bar: Dorisburg *LIVE, Ben UFO, Cassy, Gerd Janson, Heidi Lawden, Nick Höppner, Tama Sumo

Bi Nuu Chefboss | 20:00

Cassiopeia Straight Outta Berlin | 23:00 B-Tight *Live, Craft, Easy aka Mr Mixtape, Jayroe, Reaf, Sosa,

Chalet Chalet presents: Frag Maddin release party | 00:00 U Know The Drill, Librarian, Rafael Kakudo, Frag Maddin, Grand K

Frannz Every Valley Tour 2017 / PUBLIC SERVICE BROADCASTING | 20:00

Gretchen RECYCLE - Berlin's finest Drum'n'Bass: CAMO&KROOKED | 23:30 Camo&Krooked, Survey, N'Dee, Mr. Jay, Andre Langenfeld

House of Weekend Latin Fiesta Sky Edition | 23:00 MiguelinBeatz & Force, Puma

Humboldthain Club Kool and Together | 23:00

Huxleys Neue Welt Diary of Dreams + Slave Republic | 19:30

57 57


// Dates Jurassica Parker, Edith Schröder, Ployceebell, Aérea Negrot, Warbear, Alan Oldham, Herr von Keil, Modeopfer, Didi Disco,

sonntag 19.11.

montag 20.11.

Astra Kulturhaus Berlin

Astra Kulturhaus Berlin

KitKatClub

SO36

Little Dragon | 20:00

KitKatClub meets “Prima Leben” & “Erica Lust” – Art, Movie, Music | 22:00 Secret Headliner, Jan Ehret, Eduardo de la Torre, Davor, Himself *Live

Dancing with Tears in your Eyes | 22:00 ED Raider, Naked Zombie

Badehaus Szimpla

The Dead South + Shred Kelly | 21:00

The Telescopes | 20:00

Badehaus Szimpla

Bi Nuu

Peter Perret | 19:00

Wolves In The Throne Room + Wiegedood | 20:00

Columbia Theather

Kantine am Berghain ISLAND + Eliza Shaddad | 20:00

Kesselhaus SERTAB ERENER | 20:00

Lido Paranoid | 23:00 Heavy Rock Discotheque

M-Bia Electric Playground | 23:00 Goa Jonas, Mondero, 6 am, Goalicious, CD Wexler, Exocis, Sake, Dion, Otacon

Maschinenhaus YAT-KHA – 25th ANNIVERSARY TOUR | 20:00

Matrix BERLinsane | 22:00 SAQO, SIZE, Em-Tee

Mercedes-Benz Arena DIE ANTENNE BRANDENBURG SCHLAGERNACHT | 18:00

Prince Charles J.A.W x MCDE | 21:00 Leroy Burgess full band, Red Greg & Darryn Jones

Privatclub ELEVEN SONG | 20:00 SALIOCHA

Quasimodo Samantha Fish | 22:00

Renate OBEN UNTEN ÜBERALL | 23:55 MAAYAN NIDAM, DAVID DORAD, JOHANNES ALBERT, SEBO, JOY, PEAK, JAMA, GIZZIE FOX

Ritter Butzke 3000GRAD ON TOUR | 23:55 LIVE: The Micronaut, Mollono.Bass, Jpattersson, Herrhausen & Treindl, Kundan Lal; DJ: Dole & Kom, Eule:Nhaupt & Molle:Nhauer, Seth Schwarz, Timboletti, Stephan Zovsky, Peng Peng, Pophop

ROSI'S Bassport | 23:00 ZOMBIE CATS, HNS, UUMM, K VISION, REBEL YUTE & WHITE LION

SCHWUZ 4 Jahre SchwuZ am Rollberg - Your Kiezdisko Loves You! | 23:00

58

Soda High Fidelity Club | 23:00 Flipster, R’n’P, LadyChan, MixMasta Pumi, Groove, Miss IRiE, Zissa, Guess, Click, El Puma DJ, Marcel db, Jordan, Stempelmann, Kevin MaaaN

Cassiopeia Wucan | 19:00 Wucan, Wedge, Eat Ghosts

Curtis Harding, Jeangu Macrooy | 20:00

Columbiahalle STONE SOUR + THE PRETTY RECKLESS | 20:00

Heimathafen Reprise Tour | 21:00 Maxim, Lina Maly

Stereo 33

Kantine am Berghain

Rauschzeit Vinyl Nacht | 20:00

Aron Ottignon | 21:00

Kesselhaus

Suicide Circus

LAIBACH – “ALSO SPRACH ZARATHUSTRA” | 20:00

SUICIDE CLUB x UMGNG | 23:59 MIKE STORM *Live, MARCO BRUNO, DAMIEN EIE, KR:PT, JAUCHE, MITCH

KitKatClub Sunday Selection | 23:30 Mystic Roots

Tresor Tresor.Klubnacht | 23:59 Kuba Sojka *Live, Trus’me, John Barera & Will Martin, Wittes, Pete aka Substance, Bleak, Sebastian Bayne

Void Interzone - Queerparty | 23:00

Watergate RISE - 2yrs Birthday | 23:55 Osunlade, Black Motion *LIVE, Hyenah, Floyd Lavine, Dede, Mista Wallizz

WeiSSer Hase Tempelslam: Der Poetry Slam !!! | 19:00 Girls on Fire | 23:55 Kristin, Freulein P., Miss Roxy, Mack Beth & Residents

Yaam Nosliw – Danke & Tschüss Tour 2017 | YAAM Berlin | 20:00 Nosliw, SCHWARZPAUL Nosliw Abschied | Aftershow w./ Supersonic & The Berlin Vintage Reggae Residents | 23:00 - 06:00 Supersonic Sound, Barney Millah, The Rhythm Ruler, Roots Rocket, Stefan SuchA-Sound, Muk

Columbiahalle JOHANNES OERDING | 20:00

Frannz Andrea Schroeder | 20:00

Kantine am Berghain BKO Quintet | 20:00

Electric Monday | 23:00 Edgex, Fanfarossa, Ricardo Rodriguez

Lido Alex Cameron + Briana Marela | 20:00

Matrix SCANDAL! | 22:00 TC-Roc

KitKatClub

Prince Charles

Mona-Lisa & the PoodleClub | 8:00 Nachspiel | 23:00 Stempelmann, Mandy van Dorten

Quasimodo

Lido Flavia Coelho | 20:00

Matrix RELOAD! | 22:00 Krs.Age

SO36 Quicksand | 19:00

Soda

Kimbra präs. von Melt! Booking | 19:00 Osaka Monaurail + DJ | 20:00

SO36 Roller Kidz | 17:00 Roller Skate Disko | 19:00 node, Rollers HiFi

Stereo 33 Raempl & Morrio | 19:00 Taste of Vinyl

Tresor

Salsa, Kizomba & Swing | 19:00 El Puma Dj, Fabinho FM, DubZouker, DJ², Papa Peter

Suicide Circus LAST RAVE x Incroyable | 23:00 FENNEC & WOLF, FABIO MONTANA, DOPISH

Velodrom Rise Against + SLEEPING WITH SIRENS PEARS | 19:30

House of Waxx | 23:59 Luz, Doc Sleep, Sarj

Void Liquid Monday | 23:00 Upzet & Friends

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


dienstag 21.11. Badehaus Szimpla The Swag Jam | 21:00

Bi Nuu Karl Blau | 20:30

Chalet The Divine Comedy | 00:00 Sofia Kourtesis, Jake the Rapper, Mutlu

Gretchen KOKOKO! | 21:00

Humboldthain Club Open Decks & Tischtennis | 20:00

Kantine am Berghain Lasse Matthiessen + Hayden Calnin | 20:00

Lido Børns | 21:00

Matrix ILUV2BANG! | 22:00 ZISSA

Passionskirche ANNA TERNHEIM | 20:00

Privatclub ALEX LAHEY | 21:00

Quasimodo Lula Pena | 22:00

SO36 Comeback Kid | 18:30

Stereo 33 Refloat Lounge | 19:00 Subcode & High

Suicide Circus encore.une.fois *TECHNO EDITION* | 23:59 TONY LIONNI, AXEL BARTSCH, LILLY DEUPRÉ

KitKatClub

Huxleys Neue Welt

WeiSSer Hase

Symbiotikka | 23:00 Chris Knipp, Wallace & Wonker, Dennis Rema

Ensemble Tour 2017 | 20:00 LORD OF THE LOST

Elektrodonnerstag | 23:00 Der Eggert & Tizian Joel, Harry Hirsch

Lido Hidden Orchestra | 21:00

Underground Youth | 21:00

Matrix

Kesselhaus

LADIES FIRST by JAM FM 93,6 | 22:00 SIZE, Krs.Age

ZOUFRIS MARACAS | 20:00

Musik & Frieden

Kantine am Berghain

Matrix

Nubiyan Twist | YAAM Berlin | 20:00 Nubiyan Twist, Tropical Timewarp DJ Kollektiv

UNITED CAMPUS | 22:00 SOEL

freitag 24.11.

LEPROUS | 19:30 LEPROUS, Agent Fresco, Alithia & Astrosaur

Privatclub

SO36

HOUSE OF RED DOORS - GOOD DREAMS, BAD DREAMS | 23:00 MISTAKE MADE, TALLMEN785, PEREL, JOSÉ MANUEL, PEAK & SWIFT, LA FRAICHEUR, STEFAN Z, CYRANOTAURUS CORTEX

Zola Jesus | 19:30

Stereo 33 Subsonic & Friends | 19:00 Danny Subsonic

Tresor Tresor New Faces | 23:59 Kaiser, Mark Groot, Mario Berger, Miss Italia

Velodrom Five Finger Death Punch & In Flames + Of Mice & Men | 19:00

Watergate Mr. Ties all night long | 23:55 Mr. Ties

Yaam MC EIHT – Which Way Iz West Tour | YAAM Berlin | 19:30 MC Eiht, Essay, Maio, DJ Selo Cool

Yaam

John Joseph Brill | 20:00

Astra Kulturhaus Berlin

Renate

Shantel & Bucovina Club Orkestar | 21:00

ROSI'S

Badehaus Szimpla Dancing in the Dark | 21:00

Berghain/Panorama Bar LEISURE SYSTEM.32 | 23:59 Säule: Barker *LIVE, Lanark Artefax *LIVE, Beckett, Peder Mannerfelt, Skee Mask

COSMO SHELDRAKE | 20:00 Indietanzbar | 23:00 A DESIGN FOR LIFE Dj Team

Bi Nuu

Sage Club

Soko Durst & Volxsturm | 20:00 Soko Durst & Volxsturm Forever Young | 23:00 Ed Raider, Naked Zombie & Friends

Sage Against The Machine - 20 Years Of Rock | 21:00 Kate Kaputto, Adrian, Guess, Sylvia, Steffen, Christoph, Dave, Wanderlust Rhythm T´N`T, Arvid, Soeren Melle, Lars Action Hero, The Shredder, ANNISOKAY *Live, THE WHOLLS *Live JÄGERMEISTER BLASKAPELLE *Live

SCHWUZ

Sierra Kidd | 19:30

Cassiopeia

Chalet Music Lab | 00:00 Robert Dietz, Okain, Marcus Worgull, Dave DK

Gretchen

Tempodrom

donnerstag 23.11.

JAMES NEWTON HOWARD | 20:00

BB Slam 2017 | 19:00

GAIKA presents THE SPECTACULAR EMPIRE | 23:00 GAIKA, Kojay Radical, 808ink, Madam X, Kelvyn Colt, Not your Girlfriend

Badehaus Szimpla

Soda

House of Weekend

mittwoch 22.11.

Songcircle Berlin | 19:00

Berghain/Panorama Bar

Salsa, Kizomba, Bachata & Mambo | 19:00 Omarito, Six One, Andrew, Flori

Rave Satellite pres Lava | 23:00 Marusha, Hardy Hard, Tom Wax, Fabian Drews

Stereo 33

Humboldthain Club

Mischerman`s Friend | 19:00 Luca

Helmuthain | 23:59 AtoV *live, Ilargi *live, High Fibre Tiger *live, Oracle, Patético, Dirty Hands, Marion, Charlie Proppa, Papa Noah

Admiralspalast SCHILLER | 18:00

Badehaus Szimpla Jett Rebel | 19:00

Bi Nuu

SÄULE XI | 22:00 Silvia Kastel *Live, Felix K, Uchi

Bi Nuu Freddie Gibbs | 20:00

Cassiopeia

Bohnengold

We Bless This Mess & Ducking Punches | 19:00 We Bless This Mess, Ducking Punches

Wednesday I'm in Love | 23:00 DJs Karrera Klub

Sleepless | 00:00 Byron The Aquarius

Nahko | 20:00 My Name Is Bear, Sound Of Sirens

Chalet

Playground | 22:00 Rotciv, Punani, Al Jones

SO36

Suicide Circus RITUALS hosted by Escapism | 23:59 KAVARO, ALBERTY, MANUEL MÜNSTER

Kesselhaus RIGHT NOW – DISCO LIVE! | 22:00 Piep-Show | 23:00 Charles Pathé, Tragik, Jules, Waikiki, Flash, Ben Cazada

Columbiahalle

Concrete Bln | 23:00 Phantom Warrior, Blade, Rich Ranks, Vadim

Mando Diao + RAZZ | 20:00

Step higher Drum & Bass | 23:00 Upzet, Xulux, Illtis Sativa

Gretchen

Watergate

SAM GELLAITRY | 23:00 Sam Gellaitry, Soulmind, Grzly Adams

Thursdate: Monkey Safari | 23:55 Monkey Safari

KC REBELL & SUMMER CEM | 22:00

Gogol Bordello + Lucky Chops | 20:00

Void

Cassiopeia

Huxleys Neue Welt

Huxleys Neue Welt

november 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

KitKatClub

Lido Ivy Quainoo | 20:00

59 59


// Dates M-Bia

Suicide Circus

Human Electronique | 23:59 Tim Taste, Gruener Starr, Werner B., Earl Grau, David Brixx, Alex Gee, Jordan, Kodex, Minimal Akustik, Daora, Shockwave, Mayze

BOLD x Diffuse Reality | 23:59 MARTYN HARE, SQUARIC, SDX, BARBARA PREISINGER, ESKUBANO

Tresor

GENERATION WILD | 22:00 MeO, SIZE, Em-Tee

Tresor.Klubnacht | 23:59 Octave One *Live, Handmade, Magda El Bayoumi, Sunil Sharpe, Endlec, Jon Hussey

Musik & Frieden

Void

Mr. Hurley & die Pulveraffen | 20:00 Mr. Hurley & die Pulveraffen, Maccabe und Kanaka Last Miles To The Moon - A Farewell To Textures Tour 2017T | 19:30 TEXTURES, EXTREMITIES, MOTHER OF MILLIONS

6 Years of Lucid Dreaming | 23:00 Phil Tangent, Zhi MC, Upzet, RiseAb, Bona Fides, Marco Bohno

Matrix

Privatclub ZWEI FÄUSTE FÜR ROCK'N'ROLL | 20:00 Ohrenfeindt

Quasimodo Popa Chubby | 22:00

Renate PINK BY LUVTHANG | 23:55 AUNTIE FLO, OKAPI, HUERCO S, IZABEL, KASSEM MOSSE *Live, MARCO PASSARANI, PARIAH, SAOIRSE, LUVTHANG DJS

Ritter Butzke TEMPLE OF BAAL | 23:55 BAAL & friends

ROSI'S Hit the road Jack | 23:00 PEPE VARGAS, BARBECUE BOB, 2MANIAC, BALOU

SCHWUZ PLASTIC | 23:00 marsmaedchen Dorfdisko DJ-Team, Olympia Bukkakis, Mikey Woodbridge, Pjotr, Mashyno, Peaches, ASHUS, Caramel Mafia, Black Cracker *Live,

SO36 Razzia | 18:30 My Ugly X | 23:59 Eric jr. and Friends

Soda Ladies Night | 23:00 Pizza, Miss IRiE, Abuze, MixMasta Pumi, Zissa, R’n’P, Chris B, U.P.E.K., Bat, Litom, Marcel db, Jordan, Daora, SchockWave

Stereo 33 Therapie! | 20:00 Man in the Van, Digitalheadstart

60

Watergate Stil vor Talent | 23:55 Oliver Koletzki, Klangkuenstler, Kellerkind, Yetti MeiSSner, Channel X, Several Definitions, Björn Störig

Cassiopeia

Quasimodo

Telekoma | 19:00 Telekoma, Blutiger Osten, Psychrolutes The Breaks | 23:00 Truebeatzcrew, Funkydelic, Sinner

Popa Chubby | 22:00

Chalet Club Night with Burnski | 00:00 Ryan Davis *LIVE, Bloody Mary, Eliazar, Yeşim

Galaxy The Assassination of Julius Ceasar Tour | 20:00 Ulver

Gretchen Cosmo presents: BIG UP LusAfro | 20:00 Africaine 808, Batida, Buruntuma, Dama Do Bling, Marfox, Fattú Djakité, Gato Preto, Helio Batalha, Perera Elsewhere

Renate RENATE pres. ONE RECORDS | 23:55 XDB, VOIGTMANN, ADAM SHELTON, SUBB-AN, THE GHOST, STRATOWERX, JACK WICKHAM, DAR, PIPE, KRN, GENE ON EARTH

Ritter Butzke THE WAREHOUSE | 23:55 AKA AKA & Thalstroem, Bonfante, Christian Smith, Cotumo, Die Phil, Junge Junge, Michael Nielebock, Pele (PELE & SHAWNECY), The Ascent, Thomas Schumacher, Timo Maas, Toni Strauss, Zigan Aldi

ROSI'S FRRRUITY | 23:00 COLLAPSELLA, FANNY, MARQUIS DE SHADE, THE BABADOUCHE, VIAGRA FALLS

WeiSSer Hase

House of Weekend

SCHWUZ

Day Experience 16 | 23:00 Onero, Pandu Digedax, CD-Wexler Digedax, Jensson, Psycrow, Fidibus, Rumpel aka Floki, Dublinski, Darklove, ReAtonRa, S.Möhling

Berlinizer | 23:00 Beathoavenz, Sebastian Klenk, Joshua Jesse

Humboldthain Club

Proxi Club | 23:00 Handmade, Kingsizebed, Omer, Grego After All & City, Gloria Viagra, JackyOh Weinhaus, Jaycap

Yaam Move On Up feat. Da Cruz live in concert | 23:00 - 04:00 Da Cruz, Resoul, Funky Fazo Sentinel Winterdance | 23:00 - 06:00 Sentinel Sound & friends

samstag 25.11. Astra Kulturhaus Berlin Epic Fail Floor Party | 23:00

Gimme Moritz – Britney Edition | 23:59 Anna Klatsche, PomoZ, Polly Puller, Toni Clarke, Undermind

Kantine am Berghain

Irie Révoltés Abschiedstournee | 19:00 Gayhane | 22:00 Ipek, mikki_p, Amr Hammer

Blaue Blume | 20:00

Soda

Kesselhaus

High Fidelity Club | 23:00 Groove, R’n’P, LoveMore, MixMasta Pumi, Chris B, Miss IRiE, Track, C-Roc, Click, Galvanize, Match Hoffman, Jordan, Sascha Lindner, Andre Wiesé

SCALA & KOLACNY BROTHERS | 20:30

KitKatClub CarneBall Bizarre – Jan Ehret Special | 23:00 Monty, Der Puk, Annie O., Ziggy Stardust, Carlo von Lynx

Badehaus Szimpla

Lido

Pedaz | 19:00 Eat Out Berlin - EOB is Back! | 23:00 OP90s Party | 23:30

M-Bia

J Hus | 20:00 Kiss All Hipsters | 23:59

Berghain/Panorama Bar KLUBNACHT | 23:59 Berghain: Ø [Phase] *LIVE, Colin Benders *LIVE, Ben Klock, Dax J, DVS1, Etapp Kyle, Jay Clarke, Newa, Sterac; Panorama Bar: Tennis, Justin Cudmore, Lovefingers, Ryan Elliott, Tim Sweeney, Virginia, Zadig

Bi Nuu Mister Me | 21:00

SO36

BACK to UNITY | 23:00 Jordan, TobyCTB, Munso, Dilone aka Fish, Scary, Shorty, Stempelmann, Planet, Basstronauten, Nico Casceur, Marc van Tosh

Matrix BERLinsane | 22:00 Beck´Stage, ClimeX, ZISSA

Mercedes-Benz Arena HAVASI | 19:30

Stereo 33 Yoyo! – All School Hip Hop | 20:00

Suicide Circus EXQUISITE FEIEREI | 23:59 2000 AND ONE, LEE VAN DOWSKI, MR C, SASSE aka FREESTYLE MAN, THOMAS TESLA, LILLY DEUPRÉ, MICHAEL PLACKE

Tresor Tresor meets Restoration | 23:59 Karen Gwyer *Live, Samo, Ron Wilson, Qnete, Bone, Xenogears *Live, Borut, Marcus

Prince Charles Beste Deutschrap Clubnacht | 23:00

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


Void

Musik & Frieden

Berghain/Panorama Bar

Huxleys Neue Welt

Free Party | 23:00 Upzet, Honschu Lee, Baembus, NK Porter

The Stories We Tell Ourselves - Tour 2017 | 20:00 NOTHING MORE

Yasmine Hamdan + Sevdaliza | 20:00

Bi Nuu

Watergate

SO36

Echter Klang statt Fake Noise! | 20:00 STOPPOK solofeaturing: Tess Wiley

New Kids On Acid Vol. 16 | 23:55

Itchy | 19:00

WeiSSer Hase

Salsa, Kizomba & Swing | 19:00 Jimmy Goo, Fabinho FM, Papa Peter, Amador

ALEX Rath´s Birthday Pleasure | 23:00 Sascha Dive, Chris Titjen, Jaxon, MauriceCartier, Alex Rath, E.F., Nick Ryder

sonntag 26.11. Astra Kulturhaus Berlin Seiler und Speer | 20:00

Auster Club

Richard Dawson | 20:30

Kesselhaus

Gretchen JAMES HOLDEN & THE ANIMAL SPIRITS | 21:00

CARL CARLTON – „FROM TOBACCO ROAD TO GRACELAND“ | 20:00

Suicide Circus

Humboldthain Club

KitKatClub

CRASHED CIRCUS | 23:00 FRINK, RYAN DUPREE, ANDREE WISCHNEWSKI, MARC SYNTH, MAESTRO

Open Decks & Tischtennis | 20:00

Huxleys Neue Welt

Symbiotikka | 23:00 Grace Thompson, Boudi Boudin & Salomé, Match Hoffmann, Jordan

WeiSSer Hase Who´s my Rabbit | 23:00

montag 27.11.

Badehaus Szimpla

Badehaus Szimpla

Dikanda | 19:30

Hugo Race & Michelangelo Russo | 19:00

Okta Logue + Garlands | 20:00

Cassiopeia

"Future Standards" tour pt2Howe Gelb Piano Trio | 22:00

SCANDAL! | 22:00 Em-Tee

Refloat Lounge | 19:00 Allic & Clee

Suicide Circus encore.une.fois *IT’S HOUSE BABY* | 23:59 DAVID KENO, SIOPIS, CLICK I CLICK, BERNY

mittwoch 29.11.

Stereo 33 HDGDL | 19:00 Hitparaden Helga

Tresor Tresor New Faces | 23:59 Michal Laudarg *Live, Sylvie Maziarz, Esther Duijn, Helga P.

Watergate

Stereo 33

Badehaus Szimpla

Kataya | 19:00 Ruff Stuff

Berghain/Panorama Bar

Best Works | 23:55 Andre Lodemann, Fabian Dikof

Yasmine Hamdan + Sevdaliza | 20:00

donnerstag 30.11.

Tresor

Minni | 20:00

Bi Nuu

Kantine am Berghain Jumbo Jet | 20:00

Wolf Parade | 20:00

Badehaus Szimpla

Bohnengold

Milburn | 19:00

Wednesday I'm in Love | 23:00 DJs Karrera Klub

Berghain/Panorama Bar

Cassiopeia

KitKatClub

RELOAD! | 22:00 MeO

Musik & Frieden

Quasimodo

Kashmir Karma - Tour | 20:00 SELIG

Matrix

Matrix

Stereo 33

Huxleys Neue Welt

Mew | 20:00

Klez.E + Box and the Twins | 20:30

Jura Slam #2 | 19:00

TEENGIRL FANTASY & LOGAN TAKAHASHI | 20:30

Lido

LADIES FIRST by JAM FM 93,6 presents The SIXX PAXX Clubshow Live | 22:00 Em-Tee, DK

Lido

SO36

Matrix

Mona-Lisa & the PoodleClub! | 8:00 Nachspiel | 23:00 Match Hoffmann, Niko Incravalle

Matrix

Trinity presents: ROBERT GLASPER, ACOUSTIC TRIO & DJ | 21:00

Electric Monday | 23:00 Lina, Pushamann, Frankie Flowerz

Gretchen

Pro Pain | 21:00

Noga Erez + Ian Chang | 21:00

Gretchen

KitKatClub

Morgan James + Support | 20:00

Lido

Kantine am Berghain

Knuckle Puck | 20:00 Knuckle Puck, Tiny Moving Parts, Movements

Matze Rossi + Luminescent | 20:00

Nihils | 21:00

Frannz

The Punishment of Luxury Tour | 20:00 OMD, HOLYGRAM

ILUV2BANG! | 22:00 BAT

Bi Nuu

Kantine am Berghain

Sunday Selection | 23:30 Mystic Roots & Friends

Kantine am Berghain

Sleepless | 00:00

Marvin Brooks | 20:00

Bi Nuu

Kevin Johansen + The Nada | 21:00

Chalet

Soda

House of Waxx | 23:59 Denite, Javier Logares, Marc Brauner B2B Christian Rütz

dienstag 28.11. Badehaus Szimpla

CKY | 19:00 CKY, Lionize Concrete Bln | 23:00 Phantom Warrior, Bassstation

Gretchen TALVIN SINGH & SPECIAL GUEST | 21:00

The Swag Jam | 21:00

november 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

ZIÚR | 22:00 Säule: coucou chloe *LIVE, Ziúr *LIVE, Jackie, Kiddy Smile, Swan Meat

Bi Nuu Bloodsucking Zombies From Outer Space | 20:00

Cassiopeia GBH | 19:00 GBH, Rat-Zinger

Chalet Rite | 00:00 Rafael Cerato, Andrea Ljekaj, Justin Massei

61 61


// Dates SCHWUZ

BEARDYMAN | 21:00

Playground | 22:00 Lucky Pierre, Purita D.

Huxleys Neue Welt

freitag 01.12. Columbia Theather

MTV's Headbangers Ball Tour 2017 | 18:30 Max & Iggor Cavalera return to ROOTSO, verkillInsomnium, Deserted Fear

Soda

Kantine am Berghain

Stereo 33

Klangstof | 20:00

Mischerman`s Friend | 19:00 Luca

ANY GIVEN DAY & TO THE RATS AND WOLVES | 18:45

Suicide Circus

LAS MIGAS | 22:00

Kesselhaus HERCULES & LOVE AFFAIR | 20:00 CANZONIERE GRECANICO SALENTINO | 20:00

Lido Threshold | 20:00 Threshold, Damnation Angels, Day Six

Matrix UNITED CAMPUS | 22:00 TC-Roc

Privatclub

Salsa, Kizomba, Bachata & Mambo | 19:00 Panterra, Fenómeno, Papa Peter, immy Goo

HIM + BITERS | 20:00

Quasimodo

RITUALS hosted by Aufnahme + Wiedergabe | 23:59 SARIN, PHILIPP STROBEL, CHLOÈ LULA, AGENCY

Void Step higher meets Bassism | 23:00 Upzet, Tommy Lexxus, Allic

Watergate

Quasimodo The Godfathers | 22:00

WeiSSer Hase

ROSI'S

Elektrodonnerstag | 23:00 Benno Hoffmann, Mehr is Mehr, Allstars

Indietanzbar | 23:00 BRITISH.MUSIC.CLUB

Columbiahalle Musik & Frieden

Thursdate: Ellum Night | 23:55 Shall Ocin, Dino Lenny, Raxon

Tagtraeumer + MARIE BOTHMER | 20:00

Kill Your Demons Tour 2017 | 20:00 EMIL BULLS, Vitja, Grizzly

samstag 02.12. Cassiopeia Pow POW - Pon di Road | 23:00 PowPow Movment, Dynablaster, Bass Station

Sage Club Rock at Sage | 21:00 Kate Kaputto, Sylvia, Marc, Steve The Machine, Rob Smith, ELECTRIC ELEPHANTS *Live, THE GRIZZLED MIGHTY *Live

weitere Dates auf www.freshguide.berlin

Gretchen

IMPRESSUM // Verlag / Verteilung FlyerFight Perry Ottmüller Corinthstr. 52 10245 Berlin Tel.: 0049 (0) 30 200 51 644 Mob: 0049 (0) 179 560 50 06 Fax: 0049 (0) 30 200 51 677 Mail: berlin@freshguide.de Web: www.freshguide.berlin // Anzeigenleitung Koordination Perry Ottmüller Mob: 0049 (0) 179 560 50 06 perry@freshguide-berlin.de // chefredaktion Marcus Schröder [V.i.S.d.P.] Tel.: 0049 (0) 163 439 92 37 Mail: marcus@freshguide.de

62

// termine / Pm´s / anzeigen / stoppeR berlin@freshguide.de

// Auflage 30.000 Stück Verteilt an über 600 Stellen

// redaktion Martha Gerber (MGN) Frank Hilpert (fhp) Jurie Member (JuM) Sam Schürmann (shu) Stefan Dauter (sid) Jane Kutsche (jk) Jochen Nipp (jni) Perry Ottmüller (ott) Phil Ipp (in loving memory) Annette Buschermöhle (abu) Philipp Perlwitz (pw)

Redaktionsschluss: 24.11.17 Anzeigenschluss: 27.11.17

// grafiK / Layout Oliver Reif www.welikeconcepts.de

ACHTUNG: DOPPELAUSGABE DEZ/JAN!

Partydates an: berlin@freshguide.de oder selbst eintragen auf : www.freshguide.berlin

// Kalenderproduktion we-concept. | Medienwerkstatt www.we-concept.de

Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Angaben ohne Gewähr. Verlosungen sind vom Rechtsweg ausgeschlossen. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte / Fotos wird keine Haftung übernommen.

// vertrieb FlyerFight, Partneragenturen & Eigenvertrieb

Dieses Heft ist komplett werbefinanziert, Werbung bedarf daher keiner zusätzlichen Kennzeichung.

November 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


// ADRESSEN 2b CLUB Klosterstr. 44 www.2be-club.de 40 seconds Potsdamer Str. 58 www.40seconds.de 60Hz Waldemar/Manteufel Str. www.facebook.com/60hertzberlin A Seven Alexanderstr. 7 www.aseven.de About Blank Markgrafendamm 24c www.aboutparty.net Acud /Session Café Veteranenstr. 21 www.acud.de Anita Berber Gerichtsstr. 23 www.fb/groups/anitaberber Arena /Arenaclub/ Badeschiff Eichenstr. 4 www.arena-berlin.de Astra Kulturhaus Revaler Str. 99 www.astra-berlin.de AVA Warschauer Platz 18 www.club-ava-berlin.de Avenue (im Café Moskau) Karl-Marx-Allee 34 www.avenue-club-berlin.com Badehaus Szimpla Revaler Str. 99 www.badehaus-berlin.de Bassy Cowboy Club Schönhauser Allee 176a www.bassy-club.de Beate Uwe Schillingstr. 31 www.beate-uwe.de Berghain /Panoramabar Am Wriezener Bahnhof www.berghain.de Bi Nuu Im Schlesischen Tor www. bi-nuu.de Birgit&Bier Schleusenufer 3 www.birgit.berlin Brunnen70 Brunnerstr. 70 www.brunnen70.de Bohannon Club Dircksenstr. 40 www.bohannon.de Burg schnabel Schleusenufer 3 www.burg-schnabel-berlin.com C-Halle Columbiadamm 13-21 www.columbiahalle.de

64

Cassiopeia Revaler Str. 99 www.cassiopeia-berlin.de CCCP Torstr. 58 www.facebook.com/cccpbar Chalet Vor dem Schlesischen Tor 3 www.chalet-berlin.de Chesters Inn Glogauer Str. 2 www.chester-live.de Club der Visionäre Am Flutgraben 4 www.clubdervisionaere.com Crack Bellmer Revaler 99 www.crackbellmer.de Columbia Theater Columbiadamm 9-11 www.columbia-theater.de Czar Hagestolz Marzahner Chaussee 51 www.czar-hagestolz.de Dean Rosenthaler Str. 9 www.deanberlin.com Dublex Strasse der Pariser Kommune 8 www.fb.com/dublexclub Edelweiss Club Görlitzer Str. 1-3 www.edelweiss36.de ELSE An den Treptowers 10 www.else.tv Felix Behrenstr. 72 www.felixrestaurant.de Festsaal Kreuzberg Am Flutgraben 2 www.festsaal-kreuzberg.de Fiesere Miese Köpenicker Str. 18 - 20 www. facebook.com/fiese.remise FluxBau Pfuelstr. 5 www.fluxfm.de/fluxbau Frannz Schönhauser Allee 36 www.frannz.de Forum Factory Besselstraße 13 www.forum-factory.de Fuchs & Elster Weserstr. 207 www.fuchsundelster.com Griessmühle Sonnenallee 221 www.griessmuehle.de Golden gate Schicklerstr. 7 www.goldengate-berlin.de

Grüner Salon Rosa-Luxemburg-Platz 2 www.gruener-salon.de Gretchen Obentrautstr. 19-21 www.gretchen-club.de Hangar49 Holzmarktstr. 15-18 www.hangar49.de Haubentaucher Revaler Str. 99 www.haubentaucher.berlin Heimathafen Neukölln Karl Marx Str. 141 www.heimathafen-neukoelln.de Heinz Schüftan Reuterstraße 47 www..facebook.de/heinz-schüftan Holzmarkt Holzmarktstr. 30 www.holzmarkt.com HOUSE OF WEEKEND Alexanderstr. 7 www.houseofweekend.berlin Humboldthain Club Hochstr. 46 www.humboldthain.com Huxleys Neue Welt Hasenheide 107 www.huxleysneuewelt.com Insel Alt-Treptow 6 www.inselberlin.de IPSE Vor dem Schlesischen Tor 2b www-fk.com/ipse.offline Jägerklause Grünberger Str. 1 www.Jaegerklause-berlin.de Jonny Knüppel Schleusenufer 4 www.diskobabel.de K:PAX Markgrafendamm 18 www.Fb.com/kpax Kaffee Burger Torstr. 60 www.kaffeeburger.de Kater Blau Holzmarktstr. 25 www.katerblau.de Keller Karl-Marx-Str. 52 www.fb.com/kultstaettekeller‎ Kesselhaus/Maschinenhaus Schönhauser Allee 36 www.kulturbrauerei.de KitKatClub Brückenstr.3. www.kitkatclub.de Kosmonaut Wiesenweg 1-4 www.kosmonaut.cc

november 2017 | BLN | www.freshguide.berlin


Lido Cuvrystr. 7 www.lido-berlin.de Lauschangriff Rigaer Str. 103 www.fb.com/lauschangriff.berlin Loftus Hall / Bertrams Maybachufer 48 www.facebook.com/ loftushallberlin M-Bia Club Dircksenstr./Ecke K.-Liebknecht-Str. www.m-bia.de Malzfabrik Bessemerstrasse 2 – 14 www.malzfabrik.de Marie-Antoinette Holzmarktstraße 15-18 10179 Berlin Matrix Warschauer Platz 18 www.matrix-berlin.de MAZE Mehringdamm 61 www.maze.berlin Mein Haus am See/ Cosmic Kaspar Brunnerstr. 197 www.mein-haus-am-see. blogspot.com Mensch meier Storkower Str. 121 www.menschmeier.berlin Mercedes Benz Arena Mercedes-Platz 1 www.mercedes-benz-arenaberlin.de Minimal Bar Rigaer Str. 31 www.minimal-berlin.de MS Hoppetosse Eichenstr. 4 www.arena-berlin.de Musik und Frieden Falckensteinstr. 48 www.musikundfrieden.de My Name Is Barbarella Skalitzer Str. 36 www.mynameisbarbarella.de Naherholung Sternchen Berolinastr. 7 www.naherholung-sternchen.de Nuke Club Pettenkofer Str. 17a www.nukeclub.berlin pbhfclub Strasse der Pariser Kommune 2-4 www.fritzclub.com Praegewerk Molkenmarkt 2 www.fb.com/praegewerk.club Pride Colbestr. 26 10247 Berlin

Prince Charles Prinzenstraße 85b www. princecharlesberlin.com Privat Club Pücklerstr. 34 www.privatclub-berlin.de Puro Tauentzienstr. 9-11 www.puro-berlin.de R19 Revaler Str. 19 www.club-r19.de Radialsystem Holzmarktstr. 33 www.radialsystem.de Raumklang Libauer Str. 1 www.raum-klang.de Renate Alt-Stralau 70 www.renate.cc Ritter Butzke Ritterstr. 24 www.ritterbutzke.de Rosi‘s Revaler Str. 29 www.rosis-berlin.de Roter Salon Rosa-Luxemburg-Platz www.roter-salon.de Rummels perle Reichenbergerstr. 47 www.rummels-welt.de Sage Beach Köpenicker Str. 18-20 www.sage-restaurant.de/cms/beach Sanatorium 23 Frankfurter Allee 23 www.sanatorium23.de Silent Green Gerichtstr. 23 www.silent-green.net SilverWings Club Columbiadamm 8-10 www.silverwings.de Sisyphos Hauptstraße 15 www.sisyphos-berlin.net Schönwetter* am Mauerpark - Bernauer Str. 63 www.schoenwetter-berlin.de Schwuz Rollbergstr. 26 www.schwuz.de Soda Club Knaackstraße 97 www.soda-berlin.de Solar Stresemannstraße 76 www.solarberlin.com So36 Oranienstr. 190 www.so36.de

november 2017 | BLN | www.freshguide.berlin

Spindler & Klatt Köpenickerstr. 17 www.spindlerklatt.com Stereo 33 Krossener Str. 24 www.stereo33.de Studio Picknick Mohrenstraße 63 (Eingang Glinkastraße 9) www.studiopicknick.com Suicide Circus Revaler Str. 99 www.suicide-berlin.com Südblock am Kottbusser Tor Admiralstr. 1-2 The Grand Hirtenstr. 4 www.the-grand-berlin.com Tresor Köpenicker Str. 70 www.tresorberlin.com TRUST Neue Promenade 10 www.trust-berlin.com US – Urban Spree Warschauer Str./Revaler Str. 99 www.urbanspree.com VOID Wiesenweg 5 www.void-club.de Vögelchen Eisenbahnstr. 6 www.birdstoldme.blogspot.de Watergate Falkensteinstr. 49 www.water-gate.de WeiSSer Hase RevalerStr. 99 www.fb.com/DerWeisseHaseBerlin Yaam An der Schillingbrücke www.yaam.de

65


Das lässigste Skigebiet der Alpen! saalbach.com

#homeoflässig

SAVE THE DATE! > Rave on Snow > BERGfestival 14.-17.12.2017 08.-10.12.2017

> White Pearl Mountain Days 16.03.-01.04.2018

Freshguide BLN 177 November 2017  

das Berliner Club und Nightlife Magazin

Advertisement