Page 1

August 2016

Foto: promo / the-act.net

HoUSE OF WEEKEND


BERLIN DANCE & SMILE FESTIVAL Samstag 13.08.2016 Magdalena


BORDEL DES ARTS pres.

SNOE SHOWCASE

ADRIAN HOUR / ANDREAS HENNEBERG / BETH LYDI / EDDIE M DONNERSTAG 18.08.2016 WILDE RENATE


Brainwash Berlin

KOOL SAVAS

Special Guest: Azad + KC Rebell, Vega , NiMo Freitag 26.08.2016 Zitadelle Spandau


AWAY

Mulholland Free Clinic Live (Move D + Jonah Sharp + Juju & Jordash)

MITTWOCH 31.08.2016 ABOUT BLANK


GENTLEMAN & KY-MANI MARLEY Album Release // “Conversations”

GENTLEMAN MTV Unplugged 2016 European Tour

new album


Album Release // Thinking Clear

DUB FX Mittwoch 19.10.2016 Huxley's - Berlin

VÖ: 26.08.


10 Jahre ReggaeInBerlin.de Festival Fr. 16.09. & Sa. 17.09.2016 CASSIOPEIA


// INTRO

BERLIN DANCE & sMILE FEstIVAL

August 2016

sAmstAG 13.08.2016 mAGdAlenA

House of Weekend

BORDEL DEs ARts pREs.

sNOE sHOWCAsE

AdRiAn HouR / AndReAs HennebeRG / betH lydi / eddie m donneRstAG 18.08.2016 Wilde RenAte

BRAINWASH BERLIN

KOOL sAVAs

sPeciAl Guest: AzAd + kc Rebell, veGA , nimo

Foto: promo / the-act.net

fReitAG 26.08.2016 zitAdelle sPAndAu

16 | House of Weekend

18 | berlin dance & smile Festival

20 | bordel des arts

 ool savas 22 | K

AWAY

MuLHOLLAND FREE CLINIC LIVE (move d + jonAH sHARP + juju & joRdAsH)

mittWocH 31.08.2016 About blAnk

gENtLEMAN & KY-MANI MARLEY alBuM releaSe // “COnVerSatiOnS”

gENtLEMAN mtv unPluGGed 2016 euRoPeAn touR

ALBum RELEASE // THInKInG CLEAR

DuB FX

10 JAHRE REGGAEINBERLIN.DE FESTIVAL

mittWocH 19.10.2016 HuXley's - beRlin

fR. 16.09. & sA. 17.09.2016 cAssioPeiA

VÖ: 26.08.

nEw ALBum

 way 24 | A

26 | Gentleman

28 | DUB FX

32 | 10 jahre reggaeinberlin.de

Obwohl wohl die meisten Berliner ihren Jahresurlaub im August nehmen (müssen), gibt es blöderweise gerade jetzt eigentlich überhaupt keinen vernünftigen Grund die Stadt zu verlassen. Denn der Sommer in Berlin zählt bekanntlich zu den schönsten auf der Welt, weshalb Menschen von überall herkommen, um hier auch mal ein kleines Stück Freiheit miterleben zu können. Kluge Berliner machen nun auch lieber Urlaub auf Balkonien – auch ohne Balkon. Nicht so erfreulich waren die erneuten gravierenden Technikprobleme unseres Musikschreibers, weshalb es leider wieder nicht die von uns geplanten Musikrezensionen im Heft zu lesen gibt, stattdessen zumindest die von unseren Fresh-Freunden aus Leipzig. Aber im September werden wir das meiste davon dann natürlich nachreichen. Ansonsten freuen wir uns jetzt schon auf die August-Ausgabe vom Bordel Des Arts am 18.8. und das 2. Bordel Open Air am 2.9. in der ELSE. Better save the date und stay fresh!

IMPRESSUM // Verlag / Verteilung FlyerFight Perry Ottmüller Corinthstr. 52 10245 Berlin Tel.: 0049 (0) 30 200 51 644 Mob: 0049 (0) 179 560 50 06 Fax: 0049 (0) 30 200 51 677 Mail: berlin@freshguide.de Web: www.freshguide.berlin // Anzeigenleitung Koordination Perry Ottmüller Mob: 0049 (0) 179 560 50 06 perry@freshguide-berlin.de // chefredaktion Marcus Schröder [V.i.S.d.P.] Tel.: 0049 (0) 163 439 92 37 Mail: marcus@freshguide.de

// Freshguide Redaktion Rigaer Str. 32 10247 Berlin // termine / Pm´s / anzeigen / stoppeR berlin@freshguide.de // redaktion Martha Gerber (MGN) Jurie Member (JuM) Sam Schürmann (shu) Stefan Dauter (sid) Frank Hilpert (fhp) Jane Kutsche (jk) Jochen Nipp (jni) Perry Ottmüller (ott) Phil Ipp (in loving memory) Annette Buschermöhle (abu) // grafiK / Layout Oliver Reif www.welikeconcept.de // Kalenderproduktion we-concept. | Medienwerkstatt www.we-concept.de

August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin

// Coverfoto Fotos Bordel des Arts Cover Andreas Henneberg & Betti by Marie Staggat // vertrieb FlyerFight, Partneragenturen & Eigenvertrieb

Redaktionsschluss: 15.08.16 Anzeigenschluss: 18.08.16 Partydates an: berlin@freshguide-berlin.de FRESHGUIDE erscheint monatlich und kostenlos in Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Ost-Niedersachsen und Berlin. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Angaben ohne Gewähr. Verlosungen sind vom Rechtsweg ausgeschlossen. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte / Fotos wird keine Haftung übernommen.

3


Sven Väth

Bei NATURE ONE „red dancing flames“ wird vom 05.08.-07.08. wieder auf der RAKETENBASIS PYDNA (Hunsrück) gefeiert. Das größte deutsche Festival für elektronische Musik erwartet 65.000 Besucher, die zwischen über 350 DJs und LiveActs wählen können, auf 23 Floors (!) - darunter ROBIN SCHULZ, SVEN VÄTH, PAUL VAN DYK und ADAM BEYER! // nature-one.de

Damian Lazarus

Einmal mehr hoher Besuch wird am 07.08. in der IPSE erwartetet, wenn beim BPITCH BOOGY Gastgeberin ELLEN ALLIEN samt internationalem Labelrooster zum Tanz lädt. Nicht nur die Fans des berühmten Berliner Labels dürfen sich auf den Londoner DAMIAN LAZARUS, BORIS WERNER aus Amsterdam, GARRY TODD, FATA KIEFER & AEREA NEGROT freuen. // facebook.com/ipse.offline

Terence Fixmer

Über 27 Acts treten zur OSTGUT TON NACHT am 13.08. im BERGHAIN an. Für den stolzen Eintritt von 18 € wird aber auch einiges geboten: TERENCE FIXMER, ANSWER CODE REQUEST und BEN KLOCK auf dem Technofloor, DVS1 und MATTHEW STYLES in der Pannebar und Dreamteam, ND_BAUMECKER & TAMA SUMO im Garten! Im Elektroakustischen Salon: LEN FAKI. // Berghain.de August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


Monika Kruse

MONIKA KRUSE, Produzentin, Labelmacherin und mit „No Historical Backspin“ sozial engagiert wie wenige sonst. Nach 25 Jahren im Geschäft relevant wie nie, älter wird sie scheinbar auch nicht. Bei NACHTKLUB am 13.08. im WATERGATE spielt sie an der Seite von MARC ROMBOY, RED ROBIN sowie ALEXANDER AUREL und STEPHAN HINZ von Second State. // water-gate.de

Kaiserdisco

ENCORE.UNE-FOIS ruft auch am 16.08. zum fetten Dienstagstanz in den SUICIDE CIRCUS, wenn Techno-Produzent AGENT auf DAVID KENO trifft, der auf seinem Keno Records gerade mit der Release von Hillmann & Neufang, Floreano Solemn viel Freude verbreitet. Ebenfalls mit im Boot sind FELIPE ALEMAIS aus Punta Cana sowie OLIVER RAUMKLANG!´ // suicide-berlin.com

David Keno

WELL DONE! möchte man ausrufen, wenn man das Line up erblickt, das am Mittwoch den 17.08. den SUICIDE CIRCUS zum Überkochen bringen dürfte. Denn neben KAISER DISCO, EINMUSIK (live), BONDI (live) wird u.a. auch der Brasilianer EDDIE M erwartet und trifft auf Jeudis RAPHAEL HOFMAN sowie Criminal Baseliner und BdA-Resident MIKE BOOK! // welldone-music.com August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


Borrowed Identity

BORROWED IDENTITY spielte sich mit seinen Techno-Sets sowie wegweisenden Releases auf Let's Play House, Ostgut Ton, Mistress und Quintessentials in die Herzen der Crowd. Bei AXE ON WAX PRES. 2 YEARS OF LOVE am 19.08. im PRINCE CHARLES steht er nicht alleine da, MARQUIS HAWKES, CINTHIE und RON WILSON machen die Nacht auch zum Tag! // princecharlesberlin.com

Konrad Black

Bei der KLUBNACHT im TRESOR wird am 20.08. mal wieder geklotzt. Während im Globus GRAZE vom New Kanada Label aus Toronto, Wagon Repair und Meander-Produzent KONRAD BLACK, BRETT JOHNSON und YAKINE erwartet werden, holen im Keller EMEX (live), der Amerikaner MIKE PARKER von Geophone, LEIRAS und J.C. zum Techno-Rundumschlag aus! // tresorverlin.com

RON FLATTER

Kaum ein Berliner Label kann mit dem Output von KATERMUKKE mithalten. Aber trotz der Quantität geht es doch immer in erster Linie um Qualität, auch beim neuen Sublabel MUKKE. Bei der Labelnacht am 26.08. im KATER BLAU darf man sich u.a. auf RON FLATTER, KOLLEKTIV OST und KOTELETT&ZADAK freuen, wie auch auf COSS und RICH & MAROC!// katerblau.de August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


Andrew Weatherall

A LOVE FROM OUTER SPACE präsentiert am 28.08. eine der letzten fetten Sausen der Saison in Renates Open Air Club ELSE. Englands DJ- und Producer-Legende ANDREW WEATHERALL vom Rotter Golf Club fliegt für einen exklusiven Gig ein. Abgerundet wird mit SEAN JOHNSTON und 22 ROCKETS vom Renate-Partyklassiker Voyage, Voyage. Start: 12.00! // else.tv

Sebo & Madmotormiquel

Am Montag, den 29.08. lädt SINGULARITY einmal mehr zum ROOFTOP OPEN AIR ins HOUSE OF WEEKEND. Aber nicht nur auf der Terrasse wird der B-Day von SCHLEPPGEIST zusammen mit einem kleinen URSL Label Showcase zelebriert: SEBO & MADMOTORMIQUEL, SOUKIE & WINDISH und DANIEL CZERNER bringen euch garantiert auch im 12. Stock zum Tanzen. // houseofweekend.berlin

Bei FRIEDLICH FEIERN am 02.09. im M-BIA erwartet Euch auf dem Hardcore / Gabba Floor DARK-T vom Frankfurter Eternal Entertainment Label - mit Doomcore, Darkcore & Industrial Hardcore. Während auf dem Technofloor u.a. MARCO RIPPLER und MARTIN LAMPRECHT „softere“ Töne anschlagen. Aber egal wie hart der Sound wird, es bleibt friedlich! // m-bia.de August 2016 | BLN | www.freshguide.berl in

Foto by Philip C Keith

marco rippler


// PREVIEWS

05.08

09.08

Rick Wilhite

DEEP FRIED 33

ABOUT BLANK // FREITAG 05.08. Sowohl Detroit und Melbourne als auch Kalamazoo, Dublin und Sao Paulo sind die Orte, aus denen die Musiker für diesen Freitagstanz anreisen. Den weiten Weg aus der “Motor City” nimmt so z.B. RICK WILHITE auf sich, der 1996 mit “Soul Edge” auf KDJ erstmals release-technisch in Erscheinung trat. 20 Jahre wird das gute Stück in diesem Jahr jung, ein runder Grund zu feiern! Darüber hinaus locken JAY DENHAM aus Kalamazoo, INKSWEL aus Melbourne und AFROZOID aus Sao Paulo zu House und Techno ins Blank – mit Musik von vier Kontinenten! // aboutparty.net

10.08

Hunee

AWAY: HUNEE & SHINEDOE About Blank // MITTWOCH 10.08.

Los geht’s wieder schon um 18 Uhr im Garten, wo die Main-Acts ein erstes Set spielen, bevor sie indoor ein weiteres Mal performen. HUNEE von Rush Hour und SHINEDOE von Intacto Records sind feinste Wahl für sommerliche Sounds. HUNEE ist einer der seltenen Selektoren, die ohne Probleme House, Disco, Techno, Afrobeat und mehr zu einer verrückten Reise verschmelzen können. Unermüdlich sucht er nach seltenen Juwelen, seine Leidenschaft, sein Wissen über jede einzelne Platte und die Energie im Booth sind einfach nur ansteckend! // away-berlin.de 8

CHICO TRUJILLO

CHICO TRUJILLO

LIDO // DI 09.08. + MI 10.08. Gleich an zwei Abenden werden die Musiker von CHICO TRUJILLO im Lido eine in Berlin garantiert einzigartige Atmosphäre erschaffen. Am Dienstag, den 9.8. und am Mittwoch, den 10.8. sind die bedeutendsten Vertreter der Nueva Cumbia Chilena und eine der bekanntesten chilenischen Bands eingeladen, mit ihrem Mix aus klassischer Cumbia mit Ska-, Bolero- und Rockelementen die Berliner Tanzbeine schwingen zu lassen. Die Band hat sich 1999 aus der Vorgängergruppe La Floripondio entwickelt und nach dem steilen Erfolg Chico Trujillos in Chile und vielen ausverkauften Konzerten werden sie auch außerhalb der lateinamerikanischen Südspitze immer beliebter. In Chile füllen sie ganze Stadien und teilten sie sich letztes Jahr in Santiago de Chile mit den legendären "Los Fabulosos Cadillacs" vor mehr als 50.000 Zuschauern die Bühne. Am Mittwoch gibt es noch ein Cinema Special vor dem Konzert als Appetizer dazu. In dem Musikfilm „EL VIAJE“ reist Rodrigo Gonzalez, Bassist der deutschen Punkrock-Band DIE ÄRZTE, nach Chile, auf den Spuren der Musik seiner Kindheit. YEAH, Worldmusic rockt! // direct-ticket.de

August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


Hans Bouffmyhre / Pierre Deutschmann ...

Sa 06

Housemeister / Juan Sanchez / FLUG / Juliet Fox Sokool / M.in / Sebastian Kremer ...

Fr 12

Fabio Florido / SHADED / YOUZY / Secret Acts ...

Sa 13 So 14

Pappenheimer / Marika Rossa / Stereo Express Pretty Pink / Empro / ANIÈ / Younotus / Morris Stegink ...

Fr 19

Harry Axt / Drauf&Dran / Holgi Star / Dompe

Sa 20 So 21

Psytrance, Progressive, Darkspy, Chill: Burn in Noise Braincell / Martian Arts / Morten Granau / Phaxe ...

Fr 26

Techno: Marco Remus / Daniel Boon / Stereo Jack Drum & Bass: Benny Page / Levela / Dope Ammo Diaz-Soto / Oscar Lafontaine / MC Shaddy ...

Sa 27

B:EAST

So 28

„AHOI BERLIN“ - Thomas Lizzara Album Release Party

magdalena-club.de Alt Stralau 1-2 / 10245 Berlin

Fr 05

magdalena

08


13.08

19.08

MIKEY WOODBRIDGE

ICH BIN EIN BERLINER SO36 // SAMSTAG 13.08.

ANDREAS SCHWARZ, DAVID MAARS & EMMANUELLE 5 präsentieren wieder ausschließlich Weltpremieren neuer musikalischer Formationen und verfeiern Neuveröffentlichungen für ihren radikalen Musikzirkus - in einem ausgefuchsten Mix aus Elektro, PostPunk, Minimal Wave, Cabaret Glam, Queer Rock 'n' Roll. Live dabei sind MIKEY WOODBRIDGE sowie LOLITA TERRORIST SOUNDS feat. Live-Comiczeichner,REINHARD KLEIST und CANDICE GORDON. Grandios in Bild & Ton! Die Gastgeber selbst treten in gewohnter Manier als DJs + MC auf. Supersensationell! // so36.de

19.08

Holgi Star

KIDDAZ AGENCY @ M

MAGDALENA // FREITAG 19.08. Timing Records, Stylerockets, Rompecabeza, Micro. fon, Playmate Music und natürlich Kiddaz.fm - Langeweile dürfte HOLGI STAR eigentlich nie haben. Seit über 20 Jahren ist er eine feste Größe im Techno Universum. Sein Debütalbum “Star Wars” erschien 2003, Remixe für u.a. “Rock‘ n‘ Roll Übermensch” von Die Ärzte zeigen, dass in seinem Kosmos auch manchmal Platz für abwegige Beats ist. Dennoch, Ziel ist stets die Mitte des Dancefloors: Druckvoller Techno mit viel Liebe und Seele und flankiert von DRAUF & DRAN, HARRY AXT und DOMPE! // magdalena-club.de 10

Andre Kronert

WALLS: ANDRE KRONERT SUICIDE CIRCUS // 19.08.

Am 19.8. wird eine weitere Runde der WALLS! Reihe zelebriert - veranstaltet von Suicide Circus Resident MIKE WALL. Zu Gast ist unter anderem ANDRE KRONERT. Ein Name der jüngst hohe Wellen schlägt. Mit seinem Label ODD/EVEN bringt er unermüdlich neue, aufregende Techno-Scheiben heraus und bedient die Sucht nach fettem Sound wie kein Zweiter. Er ist ein musikalischer Allrounder und schafft es auch nach 15 Jahren, die er bereits im Business agiert, immer wieder mit innovativen Beats zu überraschen. Seine Releases auf Stockholm LTD, dem Label von Par Grindvik oder auf Figure, dem Imprint von Len Faki, haben ebenfalls für mächtig Wirbel gesorgt. Wenn er nicht gerade selber im Studio sitzt und an neuen Tracks feilt, ist er A&R bei decks.de - eine willkommene Abwechslung, wie er mal in einem Interview erzählt hat. CLARK DAVIS aus dem Hause District66 ist auch dabei. Seit 2008 widmet er sich neben dem Auflegen auch dem Produzieren. Er kombiniert Detroit mit Italo-Disco, Deep House und Chill Out Sounds. Das junge Hamburger Technolabel hat erst kürzlich seine erste Vinyl veröffentlicht und konnte als Remixer den ebenfalls gebuchten Andre Kronert gewinnen. Ausserdem feiert Clark Davis seinen Geburtstag im Suicide Circus, endloser Spaß ist also quasi garantiert. Abgerundet wird der Abend von SEBASTIAN IHLE, Booker und Owner des Schacht Bunkers in Aachen. Eine Nacht voll guter Musik. - WALLS – „Raw techno - That's what we do.” (MGN) // suicide-berlin.com August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin

Foto by Marie Staggat

// PREVIEWS


// PREVIEWS

20.08

25.08

PAJI

MUSIQUE CONCRETE

HEILIG-KREUZ-KIRCHE // SA 20.08. | 20.30 musique concrete, einst erdacht vom Franzosen Pierre Schaeffer und innerhalb der klassischen Avantgarde Gegenpol zur elektronischen Musik eines Karlheinz Stockhausen, arbeitet vor allem mit Samples, mit konkreten Klängen, die live von akustischen Instrumenten stammen, so wie es auch in der Heilig Kreuz Kirche (Zossener Str. 65) der Fall sein wird - in einem außergewöhnlichen Ambiente aus Sound und Licht, Architektur und Fantasie. Die Klangkünstler des Abends sind PAJI und JORDAN & ANNA-MARIA SOMMER mit Geige und Saxophon. (fhp) // musiqueconcrete.eventbrite.de

23.08

rock pete & C.L. smooth

PETE ROCK & C.L. SMOOTH CASSIOPEIA // DIENSTAG 23.08.

Die Musikkarriere des Duos PETE ROCK & C.L. SMOOTH begann 1991 mit der EP „All Souled Out“. Dieses Jahr gibt es das 25th Anniversary-Mixtape – als Nachfolger zum gefeierten Debütalbum „Mecca And The Soul Brother“. Nun feiern die beiden New Yorker Rap- und HipHop-Originale im Cassiopeia ihr Jubiläum mit dem Berliner Publikum und laden ab 20.00 zum exklusiven Konzert ein. Direkt im Anschluss geht es ab 23.00 mit der SUPER TUESDAY Party weiter, wenn DICK NASTY & RAY BANG ihre fetten 80s Classics, HipHop- und Disco-Platten auspacken. // cassiopeia-berlin.de 12

Slow Magic

APPETITE SLOW MAGIC GRETCHEN // DO 25.08.

„Slow Magic ist der Sound von einem unbekannten imaginären Freund“ - Der Kalifornier verbirgt sich unter einer bunten Zebramaske, pumpt innovative Pop-Hooks, ist für seine ekstatische Live-Show bekannt und hat in den letzten Jahren jede größere Stadt hier und jenseits des großen Teichs besucht. Höchste Zeit also, dass auch Berlin mal wieder an der Reihe ist. Seit vier Jahren geistert SLOW MAGIC durch das Internet und begeistert mit einem erfrischenden Mix aus Electronica, Dream-Pop, Chillwave, Minimal und Folktronica. Ohne Genre-Schubladen zu verwenden, könnte man allerdings auch sagen, dass hier kantige elektronische Texturen mit epischen Pop-Flow mit zuckersüßen Synthesizer-Einlagen um die Wette strahlen. Mit seiner fantastischen Debüt-Single „Sorry Safari“ hat er uns sofort in den Bann seiner magischen Klänge gezogen, und mit seinem von der Blogsphere höchst gefeierten Debüt-Album „Triangle“ lieferte Slow Magic uns 2012 auch noch eines der wichtigsten Sommer-Alben. Das aktuelle Album „How To Run Away” ist im Vergleich zum Debüt etwas weniger verträumt, dafür clubtauglicher. Geblieben ist dabei die großartige klangliche Nähe zu allem, was unsereins zum Sommer einfällt. Tiefe Bässe, gepitchte und gecuttete Vocals, verträumte Synthie-Sounds und zielstrebig stampfende Beats – da tanzt das Herz! Mit Triggerpads und Standtoms im Gepäck verspricht er heute live eine verträumte und zugleich beatlastige Show der Extraklasse. (rol) // soundcloud.com/slowmagic August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


1 0 . A u g u s t

2 0 1 6

P R E S E N T S

HUNEE [RUSH HOUR]

SHINEDOE [INTACTO RECORDS]

DISCRETE CIRCUIT [AWAY MUSIC | DELSIN | MISTRESS]

AWAY SOUNDSYSTEM [AWAY MUSIC]

LUTZ MARKWIRTH [AWAY MUSIC]

: / / a b o u t D o ors

o pe n 6p m

b l a n k

BBQ in the ga r d en

For more information please visit: www.away-berlin.de | www.facebook.com/berlinaway


// PREVIEWS

26.08

27.08

REGRESSION

KWARZ

M-BIA // FREITAG 26.08. INTROVERSION Sound ist atmosphärisch, melancholisch und doch immer roh, hart und groovig, mit vielen Einflüssen aus Detroit und den 90ern. Besonderes Merkmal sind die Melodien, trancigen Synthesizer und synkopisch, polyrhythmischen Drums, weshalb auch schon größere Namen wie Pfirter, Slam und Emerson auf ihn aufmerksam wurden. 2016 kam seine erste EP auf „Concepts of Time“. REGRESSION steht für Rückgang zu alter Ravekultur. Soundtechnisch vom 90er Synthsound beeinflusst, spielt er den Mix aus Oldschool-Techno und aktuellen Stilen. // m-bia.de

03.09

Klangkuenstler

BORDEL DES ARTS OPEN AIR 2016 - 2/2

ELSE // SAMSTAG 03.09. | 12.00-12.00 Wer schon bei der Premiere am 1. Mai dabei war, weiss er worauf er sich freuen kann: Bordel-Spass von 12 Uhr mittags bis 12.00 mittags. Allerdings wird der Fokus beim zweiten Bordel ObenOhneSpezial noch mehr auf den Open Air Teil bis 22.00 - gelegt, so dass KLANGKUENSTLER, Suol-Act TENDER GAMES aka Marlon Hoffstadt & HRRSN, PAULI POCKET & FOOLIK, SOKOOL, LEON LICHT, MIKE BOOK und JOSHUA JESSE tagsüber auf der sensationellen Außenanlage erklingen können. Bevor es dann ab 22.00 aber kein bisschen weniger geil drinnen weitergeht. // fb.com/bordeldesarts 14

Abyss

grooves.land presents 25 Jahre Ten Dance BBQ BIRGIT & BIER // SA 27.08. | 16.00

Ten Dance feiert 25-jähriges Jubiläum. Als Einstieg in diverse Festivitäten lädt man ab 16.00 zum familiären BBQ ins Birgit & Bier. Für die musikalische Untermalung sorgen die alten Weggefährten WOLLE XDP, MIJK VAN DIJK, JAUCHE und natürlich Inhaber ABYSS. Das ursprünglich in Frankfurt/Oder entstandene Unternehmen Ten Dance wurde 1991 von Daniel Stolze alias DJ Abyss gegründet, um den von ihm in Frankfurt/Oder mitbegründeten ersten TechnoClub Ostdeutschlands Kamith-Hall zu legalisieren. 1992 wurde nach Schließung des Clubs das Veranstaltungskonzept Space Admission gegründet und dazu Ende 1992 erstmals eine zu dieser Zeit noch kopierte Guide-Line mit dem Namen Ten Dance erstellt, in welcher anfangs über die kleine und junge Brandenburger Techno-Szene berichtet wurde. Im Februar 1993 erschien dann die erste gedruckte Ausgabe des Ten Dance im Magazin-Format mit inzwischen internationalen Themen der elektronischen Musik und bildete zusammen mit dem Musikversand und den Partys eine der drei Säulen. Ab dem Umzug nach Berlin im Jahr 1994 konnte sich das Magazin mit einer monatlichen Auflage von 80.000 Exemplaren in Deutschland als eines der wichtigen Magazine elektronischer Musik etablieren. Der Höhepunkt war 2002 und 2003 erreicht und man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Heute hat Ten Dance 20 Mitarbeiter in Berlin Friedrichshain und seinen Fokus weiterhin auf den Verkauf von Musik. Happy Birthday! // grooves.land August JUlI 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


// Highlight

August 2016 HOUSE OF WEEKEND

Wenn die Hitze den Asphalt flimmern lässt und der Schweiß die Stirn runterperlt, will man wenigstens abends entspannende Brisen bei einem Tänzchen an würziger Abendluft verleben. Die lauen Sommernächte verbringt man bekanntlich am besten über den Dächern der Stadt.  Das HOUSE OF WEEKEND bietet dafür alles, was das Feierherz begehrt:  Sundowner genießen bei einem der schönsten und sensationellsten Panorama-Ausblicken, die die Hauptstadt zu bieten hat - mit vielen Specials wie zum Beispiel Dachkonzerten und Food-Events. Das HOUSE OF WEEKEND, das vor seinem Umbau Anfang 2014 schlicht WEEKEND hieß, ist mittlerweile ein kleiner Promi-Magnet in der Berliner ClubSzene.   Auch im August gibt es wieder zahlreiche hochkarätige elektronische LineUps  - u.a. spielt am Mittwoch, den 3. August SASCHA BRAEMER auf dem Open Air Floor - auf der Terrasse im 17. Stock - samt sensationellem Ausblick über die halbe Stadt. Weitere Highlights diesen Monat sind dann die DANTZE NIGHT, der MOODY SOMMER

16

SHOWCASE, 10 Years SUPERFANCY RECORDINGS und ein grosses “Wednesday Open Air Closing” Ende August. Nahezu legendär sind auch die WEEKEND MEMORIES Partys. Darüber hinaus sind unter anderem SEBASTIAN PORTER (05.08.), KAISER SOUZAI, LIAM LINDBERG (13.08) und AGENT! (27.08) für passende Sommer Sounds am Start, auf dem höchsten Dancefloor, den Berlin zu bieten hat.  Ein ganz besonders Happening Special wird dann sicher NEUE HEIMAT meets OPEN AIR WEDNESDAYS - mit einem fantastischen Rooftop BBQ und Sets von KOTELETT & ZADAK,FRAENZEN TEXAS und JACOB PHONO. Das  beherbergende ehemalige "Haus des Reisens" befindet sich bekanntlich direkt am Alexanderplatz; der Fußballfeld große ROOF GARDEN befindet sich ca. 60 Meter über dem Boden. Geöffnet wird die Terrasse bei schönem Wetter täglich schon um 19:00 Uhr, bei schlechtem Wetter um 23:00 Uhr. Das komplette umfangreiche Programm gibt’s natürlich in unseren  Kalenderseiten und unter www.houseofweekend.berlin. (MGN)

August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


m pres.

3RD ANNIVERSARY

OPEN AIR + INDOOR FESTIVAL 2016

13.08 – 15.08.2016 at m open 23:00 Uhr

SPECIAL GUEST PAPPENHEIMER MARIKA ROSSA PRETTYPINK STEREO EXPRESS

YOUNOTUS | ANIÈ | MORRIS STEGINK EMPRO | MIKADOO | MARKUS KLEE DENNIS BEUTLER | EUGEN HAUPT UVM. Ma gda l e na | Al t -St ra l a u 1 - 2 | 10 24 5 Ber l i n


// Highlight

Stereo Express PAPPENHEIMER MARIKA ROSSA

PRETTY PINK

BERLIN DANCE & SMILE FESTIVAL SAMSTAG 13.08.2016

Hach! Sommer, Sonne und Partys die einfach nie zu Ende gehen sollten. Am 13.08. wird die Nacht zum Tag gemacht und im Kollektiv der süße Müßiggang genossen. Drei Jahre ist es bereits her, dass sich die Pforten zum BERLIN DANCE & SMILE FESTIVAL zum ersten Mal geöffnet haben, drei Jahre voller Ekstase und Leidenschaft und dem kreativen Drang, immer noch einen drauf zu setzen. Bei dem Blick aufs LineUp definitiv gelungen und aus gutem Grund schlägt dieses Festival hohe Wellen. Angeboten wird neben der ganzen Feierei die Möglichkeit Tischtennis zu spielen oder Volleyball oder ein leckeres BBQ und noch vieles mehr. Für den SMILE-Effekt beim Tanzen sorgen PAPPENHEIMER, MARIKA ROSSA, PRETTY PINK UND STEREO EXPRESS und natürlich viele weitere großartige Acts. Der Würzburger Jörg Ringleb alias PAPPENHEIMER hat sich über die Jahre einen festen Platz im Herzen der Technogemeinde gesichert und sorgt für die harten Sounds. Angefangen hat für ihn alles 2001 mit einer 18

legendären Partynacht im HAFENTUNNEL Frankfurt. MARIKA ROSSA, eine bezaubernde DJane aus der Ukraine, begeistert neben ihren Sound immer wieder mit ihren spektakulären Outfits und sorgt für die magischen Momente der Nacht. Im April 2015 hat sie ihr eigenes Label namens FRESH CUT gegründet. Ihre Sets sind wohl das was man energetisch nennt und sie hat weltweit ihre Fans. Mit PRETTY PINK ist eine weitere junge Dame am Start, die ihren Durchbruch 2013 hatte und seitdem immer wieder für Furore sorgt, unter anderem mit ihrem Edit zu „Get Lucky“ von Daft Punk. STEREO EXPRESS hat auch schon richtig Bock. Für den belgischen DJ und Producer ist Musik sein Lebensinhalt. Stets auf der Suche nach neuen Soundverschraubungen und jedes Mal auf´s Neue gut für den gewissen „Aha“moment. BERLIN DANCE & SMILE FESTIVAL – bei so viel Liebe zum Detail, kann es nur ein wunderbares Event werden. Wir sehen uns auf dem Dancefloor! (MGN) // magdalena-club.de August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin

Foto Stereo Express by Johannes Stoll

Magdalena


// Highlight

Asem Shama

Daensen

Benjamin Knows

Yetti MeiSSner

Andreas Henneberg Adrian Hour

Wunstkunst

eddie

BETH LYDI

BORDEL DES ARTS DONNERSTAG 18.08.2016 WILDE RENATE

Electronic Elephant & Casimir von Oettingen

Sam Shure Eugen Haupt Mitja Prinz

Mike Book

Sqim

Jan Ketel

Robin Drimalski JurieMember

Pauli Pocket

Mirco Niemeier

Auch unser August-Bordel verheißt wieder eine nicht unwesentliche Latte zeitgenössischer elektronischer DJ-Kapazitäten aus dem Herzen der Berliner Untergrundkultur. Mit Ausnahmen von Argentiniens SuperstarDJ ADRIAN HOUR und Brasiliens Abräumer 20

Foolik

EDDIE M, die beide extra aus Übersee eingeflogen kommen und wichtiger Teil des von ANDREAS HENNEBERG und seiner Frau BETH LYDI präsentierten SNOE SHOW CASE sind. Selbstredend findet dieses exklusive Techno-Spektakel auf dem Schwarzen Floor der August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin

Neben unserem erstem Automaten im Berliner Club- und Kulturzentrum Kater Holzig, das umfirmiert wurde zur Holzmarkt Genossenschaft, stehen mittlerweile an fünf weiteren Berliner Standorten wunstkunst Automaten. Ein weiterer dient uns für mobile Einsätze auf Veranstaltungen, Märkten und Festivals und ein Kondomautomat mit kleineren Schachteln und etwas weniger Inhalten hängt vor unserer Videothek, bei uns Zuhause im Kiez. Zwei weitere Standorte in Berlin kommen, so wir denn die Wiederinstandsetzung der nächsten beiden Automaten realisiert haben, im Laufe der kommenden Wochen hinzu. Weiter besteht auch auf unserer Homepage die Möglichkeit, wunstkunst online zu bestellen. Generell kann jeder Künstler bei uns mitmachen und uns Inhalte oder Musik für unsere Schachteln gestalten und/oder zur Verfügung stellen. Nebst einem kleinem Textbeitrag inklusive Fotos über den oder die jeweiligen Künstler auf Facebook und unserer Homepage, bezahlen wir je nach Bedarf für gebastelte Inhalte den Materialwert bis zu zwei Euro, sofern das Verständnis vorhanden ist, dass es uns in erster Linie nicht um das große Geld, sondern um die Liebe zur Kunst und die Vernetzung von Menschen und Orten, sowie die Förderung von Kunst, Kultur sowie Kreativität an sich geht.“   Der Exil Münchner, Hanse Stadt Liebhaber und Wahlberliner MARIUS SCHÄFER ist nicht gerne abhängig von Regeln, Banken, Arbeitgebern oder vorgegebenen Lebensentwürfen. Er experimentiert, tüftelt und probiert sich am liebsten spielerisch an Dingen, die er noch nicht kennt und lebt sich so einfach selbst vor, wie einfach und wichtig es ist, selbstbestimmt zu handeln und für sich und das was man zu schätzen und lieben gelernt hat, selbst auch Verantwortung zu übernehmen.   Am 18.8. wird Marius seine wunstkunst vielfältig erlebbar machen und neben einem Bauchladen auch diverse Automaten in der Renate platzieren. Aber auch die eine oder andere Wand „unweißer“ machen – seid gespannt..;)     // wunstkunst.de // www.fb.com/bordeldesarts 21

Fotos Andreas Henneberg & Betti by Marie Staggat

Renate statt, wo natürlich auch Berlins First Techno-Lady YETTI MEIßNER Hof halten wird. Wir können es wie immer nicht erwarten, sie beim Spielen zu erleben, bevor dann auch ASEM SHAMA zum Rundumschlag ausholt. Weiter geht’s mit YES-Ikone MITJA PRINZ, PAULI POCKET & FOOLIK, nach langem mal wieder einzeln an den Decks, Watergate’s finest ROBIN DRIMALSKI, DAVE MULTITASK aus der Schweiz, MIRCO NIEMEIER, BENJAMIN KNOWS, SLURM, SQIM, JAN KETEL und den Newcomern EUGEN HAUPT und SAM SHURE. Letzterer rollt mit seiner orientalisch angehauchten „Dumra“ Debut-EP auf MUKKE gerade ab – auch international. Abgerundet wird natürlich wieder mit unseren Bordel-Resis MIKE BOOK, CASIMIR VON OETTINGEN & ELECTRONIC ELEPHANT, DAENSEN und JURIEMEMBER. Und im Fokus der Kunstpräsentation steht mit MARIUS SCHÄFER diesmal ein Berliner Multitalent - Kreativist, Schreiberling, Texter, Ideenentwickler und Querdenker, dem wir diese tolle Kunstautomaten zu verdanken haben, wie auch den auf dem Katerklo:   BORDEL DES ARTS presents WUNSTKUNST „LIVING IN ABOX“   „WUNSTKUNST ist ein Kultur- und Dienstleistungsprojekt, das beflügelt ist von der Vision, unterschiedlichste Standorte, Künstler und Menschen zu vernetzen und dabei einen fließenden Übergang zwischen Kunst, Kultur und Wirtschaft herzustellen. Initialzündend für die Gründung von wunstkunst war ein Gespräch im Sommer 2012 mit zwei Berliner Clubbetreibern, denen die Idee, auf verspielt bunte Art, Kunst in Clubs zu präsentieren, sehr gut gefiel. Als wir dann auch unser konkretes Konzept dazu näher erläuterten, stellten die beiden uns kurzerhand einen ausrangierten Automaten zur Verfügung und somit war der Grundstein zur Gründung gelegt. Der Name wunstkunst basiert übrigens auf einem Karl Valentin Zitat - „Kunst kommt von können und nicht von wollen, sonst hieße es Wunst.“ - da sowohl liebevoll Gewolltes wie auch routiniert Gekonntes, in jeder unserer Schachteln seinen Platz findet.“  


// Highlight

Kool Savas präsentiert

BRAINWASH BERLIN Freitag 26.08.2016 Zitadelle

22

Nun wird die MOR Crew bei seinem neuen  Projekt „Essahdamus“ (Herbst 2016) mit dabei sein. Wir sind gespannt.. Davor steht noch sein BRAINWASH Festival in der Zitadelle am 26.8. an. Wiedervereint mit seinem damaligen besten Freund – Azad – wird das Festival ein Manifest deutschen Battle Raps. Rapkompetenzen stellen u.a. KC Rebell, Vega und Nimo. Moderiert von Visa Vie von Radio FRITZ. Ticket sichern, wenn „Der Beste von den Besten... (jk) // greyzone-concerts.de

Azad

August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin

AZAD by Robert Maschke

„Wie kannst Du bestehen, wenn Du keinen Standpunkt bringst“ … rattert Kool Savas in seinem Song „Märtyrer“ des gleichnamigen Albums mit Goldstatus. Dass er den Titel des King of Rap völlig zurecht trägt, hat Kool Savas in der letzten Dekade mehr als eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Am 14.11.2014 veröffentlichte Kool Savas sein neues Album „Märtyrer“ und enterte erneut die Charts und den Goldpodest. Platz 1 in Deutschland und in der Schweiz, sowie Platz 3 in Österreich zeigen, dass Kool Savas weiterhin einer der relevantesten deutschsprachigen Künstler im Hiphop Genre ist. "Als wär er nur der King dieser Mukke [niemals] er ist diese Mukke" (Song Matrix). Savas Karriere zündete während einer Reise nach L.A., danach war klar, dass er auf Deutsch rappt. Zusammen mit Fumanschu und Justus Jonas nahm er das Lied Masters Of Rap auf. Dieses bildete 1996 den Ausgangspunkt zur Gründung der gleichnamigen Hip-Hop-Gruppe Masters of Rap (M.O.R. Crew). Trotz der Zerwürfnisse mit vielen Kollegen, wurden seine  Solo Projekte Erfolge.


// HIGHLIGHT

AWAY

Mulholland Free Clinic Live (Move D + Jonah Sharp + Juju & Jordash)

MITTWOCH 31.08.2016 ABOUT BLANK

Stellt euch eine einmalige Kollaboration von Move D’s Live Projekten vor: Reagenz und Magic Mountain High kommen zusammen für ein magisches Konzert im Garten. David Moufang kombiniert mit der musikalischen Magie von Juju und Jordash vereint mit Jonah Sharp. Keine Laptops, nur bewusstseinsveränderndes musikalisches Equipment, welches sich mit dem Universum im ://about blank Garten liebt. Wir sind unglaublich stolz, dass wir Gastgeber dieses speziellen Auftritts sein dürfen!

24

Doch der Spaß hört natürlich noch nicht auf. Ralf Köster, berühmt-berüchtigt aus dem Goldenen Pudel in Hamburg wird ebenfalls seine illustere Record Kollektion im Gepäck haben und auch Move D wird später am Abend die Turntables kreisen lassen. Sandrino von Innervisions und Kompakt Fame wird seinen epischen Sound über den Dancefloor wummern lassen, Ezy Fischel und Away Soundsystem werden den Abend komplettieren. Wir sind jedenfalls aufgeregt wie nix Gutes, los geht es um 18 Uhr! // away-berlin.de

Foto promo

Wow, was für ein Sommer! Aus ganzem Herzen wollen wir uns bei euch, ihr, die Künstler, DJ’s und Tänzer, die einen unglaublichen Vibe zu unseren Parties mitgebracht haben, bedanken. Aber hier endet es noch lange nicht, denn wir haben noch viel vor: THE MULHOLLAND FREE CLINIC kommt zu uns!

AUGUST 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


GREYZONE CONCERTS PRESENTS

+ FOG


// Highlight

GENTLEMAN & KY-MANI MARLEY Album Release // “Conversations”

GENTLEMAN MTV Unplugged 2016 European Tour

26

AUGUST 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


Hohe Erwartungen sind absolut berechtigt, wenn sich GENTLEMAN und KYMANI MARLEY zusammentun, um ein gemeinsames Album zu produzieren – umso schöner, wenn diese mehr als voll erfüllt werden! Die Zusammenarbeit der beiden Reggaekünstler begann bei GENTLEMAN’s MTVTour: KYMANI war beim Unplugged-Konzert im August 2014 im Kölner Stadtgarten eingeladen, darauf folgte die Tour, die die freundschaftliche Basis der beiden Musiker gründete. Währenddessen haben sie dann stattgefunden, jene CONVERSATIONS, die den Titel für das Album gaben, das am 24.06. in Deutschland erschien. Über die musikalische Kollaboration hinausgehend ist der persönliche Austausch der beiden Künstler, eine nachvollziehbare Interaktion von Gefühlen und Ideen, in den 14 kraftvollen Songs deutlich spürbar. CONVERSATIONS ist gleich beim ersten Durchhören eingängig, vielseitig und stimmig. Die musikalische Spannbreite umfasst dabei über Reggae und Roots neben Pop Elementen auch leicht elektronische Einflüsse wie bei TOMORROW, gitarrenbetonte Blues-Parts wie bei KYMANIs Sologang HEY und Oldschool Ska Vibes beim Bob Marley-Cover SIMMER DOWN, zu dem die legendäre MARCIA GRIFFITH eingeladen wurde. WAY OUT ist ein beeindruckendes Stück, das sich dem Thema Flucht aus der Sicht eines Musikers widmet. Auch düstere Klangfarben wie in HOW I FEEL oder QUALITY OF LIFE sind hörbar. Der musikalische Einfluss von befreundeten Musikern wie Clayton CLAY Hamilton, Daddy Rings und Produzent Superdubs unterstreichen die Genre-Vielfalt von CONVERSATIONS.

Ausdrucksstärke und Tiefgründigkeit bekommt das Album durch die einprägsamen Lyrics, denen eben jener persönliche Austausch zweier großartiger Songwriter zugrunde liegt. Nachdenklich und lyrisch werden die Themen unserer Zeit aufbereitet: es wird dazu aufgerufen, die Dinge kritisch zu betrachten, sich nicht entmutigen zu lassen und den eigenen Fokus nicht zu verlieren. …these are the signs of the times / it is time for us to define / who destroys and who designs… (SIGNS OF THE TIMES) CONVERSATIONS fordert auf zum Zusammenrücken, anstatt sich von Angst, Terror und Medienpropaganda auseinandertreiben zu lassen, eben miteinander zu reden und sich Zeit füreinander zu nehmen, anstatt sich weiter und weiter voneinander zu isolieren. GENTLEMAN´s MTV Unplugged 2016 European Tour geht weiter. In vielen Städten u.a. in München, Hamburg, Gelsenkirchen usw. VVK Tix gibt es wie immer bei eurem Ticketshop des Vertrauens. (abu) // gentleman-music.com

new album AUGUST 2016 | BLN | www.freshguide.berlin

27


// HIGHLIGHT

VÖ: 26.08.

Album Release // Thinking Clear

DUB FX MITTWOCH 19.10.16 Huxley's

Wie lange hast Du an deinem neuem Album „THINKING CLEAR“ gearbeitet? An den Texten und Melodien habe ich ca. ein Jahr geschrieben, das Ganze im Studio zusammenzubringen hat dann nochmal 4 Monate gedauert. Ben, für mich und viele andere, bist Du nicht nur ein Beatboxer, sondern ein Musiker mit einer klaren, starken Botschaft. Bitte erzählen Sie uns mehr darüber … Ich möchte meine Bühne dazu nutzen die Menschen zu inspirieren, unsere Überzeugungen und Gedanken zu hinterfragen, Positives in die Welt zu bringen. Es ist zu einfach nur negativ zu sein, besonders in der Musik. Ich möchte die Leute daran erinnern, dass der wirkliche/einzige Weg nur über eine positive Grundhaltung führen kann. 28

Mit welchen Supports hast Du zusammengearbeitet und warum? Für dieses Projekt habe ich mit sehr vielen, verschiedenen Leuten zusammen gearbeitet. Andy V am Keybord und Saxofon, Evan Tweedy am Bass, Cade und Ee'da haben ein paar Gesangsparts dazu gegeben, Astro spielt Trompete, Jimmy Trombone, Kumar an der Gitarre und mein Onkel Justin spielt Schlagzeug! Es hat soviel Spaß gemacht! Was kann das Publikum auf deinen Konzerten erwarten? Mein Album und die Live Shows werden sich immer unterscheiden. Teile, die auf dem Album funktionieren, sind nicht immer live umzusetzen, deshalb gefällt es mir, die Dinge zu mischen. Natürlich hat DUB FX uns noch mehr erzählt. Das ganze Interview findet ihr ONLINE unter www.freshguide.berlin. Das Interview führte „Das Friedel“ und Fanny Rybarsch. Foto promo

Der australische Beatboxer, Live-Looping Künstler und Sänger DUB FX aka Benjamin Stanford veröffentlichte am 17.06.16 mit „SO ARE YOU“ die erste Single aus seinem am 26.08.16 kommenden Album „THINKING CLEAR“ und geht im Oktober auf Tour. Wir sprachen mit ihm über sein neues Werk und seine Inspiration.

AUGUST 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


// Reggaeinberlin.de August stivalzeit. Der Sommer ist Fe ae -Spektakel gg Re e nd ne an bietet viele sp ne Ups. Li a eg d  - mit m in Deutschlan : st lb Aber schaut se 5.8. & 6.8.2016

Reggae In Wulf

Kabaka Pyramid

Friedberg

Das „Reggae in Wulf“ ist ein familiäres und kinderfreundliches Festival in Hessen. An 2 Tagen können Reggae Heads nationalen und internationalen Künstlern lauschen. Mit dabei KABAKA PYRAMID & THE BEBBLES RCOKERS, PERFECT GIDDIMANI & HOUSE OF RIDDIM sowie TRIX-

STAR - am Samstag, dem 6.8. Und am Freitag, 5.8.2016, performt AGENT SASCO & DUB AAKOM, GANJAMAN und TOKÈ. Ein exquisites Festival für den schmalen Geldbeutel. (jk) // reggae-in-wulf.de

13.8. - 20.8.2016

Rototom Sunsplash

Damian Jr. Gong

Benicassim (ES)

Das Rototom Sunsplash in Benicassim lässt keine Ohrenschmaus-Wünsche offen. Das Line Up ist fulminant wie immer. Damian Jr. Gong Marley, Manu Chao La Ventura, Alborosie & Shang Yeng Clan, Morgan Heritage, Dub Inc, Mykal Rose, Beres Hammond, Israel Vibration, Tarrus Riley, Tiken Jah Fakoly, Freddie McGregor & Big Ship Band, Marcia Griffiths & Asham Band, Inner Circle,

Max Romeo, The Congos, Pablo Moses, Ijahman Levi, Jah Shaka, Macaco, Junior Kelly, Big Mountain, Wailing Souls, Assassin aka Agent Sasco, Sud Sound System & Bag-a-Riddim Band, um nur mal die "fat liner" zu nennen. Das Ganze wird an Costa del Azahars malerischen Küste stattfinden, das Paradies befindet sich auf Erden - in Spanien. (jk) // rototomsunsplash.com

26.8. & 27.8.2016

One Drop Festival

Max HerrE

Österreichs ONE DROP Festival steht 2016 unter dem Motto "One Love and Unity" und soll DAS Festival für Menschen von jung bis alt sein, die sich an einem liebevollen und friedlichen Miteinander erfreuen und mit toller Musik und einem qualitativ hochwertigen Rahmenprogramm eine gute Zeit verbringen möchten. Dieses Jahr mit einem

Hammer Special: MTV UNPLUGGED präsentiert live MAX HERRE auf dem One Drop Festival in Wiesen. Mei is des schee. (jk) // irievibrations-rec.com/onedrop

Wiesen (A)

30

AUGUST 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


Sa, 06.08. | 20.00 Uhr

MARCIA GRIFFITH + Asham Band YAAM

Marcia Griffith ist die wahrhaftige Königin des Reggae - die "Grand Dame" und "First Lady" Jamaikas. Ihre Sängerkarriere startete sie im Jahr 1964, von 1974 bis 81 war sie mit den I-Threes eine der Backroundsängerin von Bob Marley und hat in den vergangenen fünf Jahrzehnten mit nahezu jedem jamaikanischen Künstler zusammen gearbeitet. Von Rocksteady über Reggae bis hin zum Dance-

Marcia Griffiths

hall. Ihre Hits wie "Electric Boogie" oder "Feel like Jumping" sind absolute Klassiker. Nach einigen auserwählten Festivals wird Marcia Griffiths für eine ihrer raren Club-Performances auch am 6.8. im YAAM Station machen. Und da dieses außergewöhnliche Konzert an einem Samstag stattfindet, gibt es gleich noch eine Aftershow-Party mit Ingo von PowPow, Blade und D-One hinterher. // yaam.de

Do, 18.8. | 19.00 Uhr

NAHKO AND MEDICINE FOR THE PEOPLE

nahko and medicine for the people

Columbia Theater

NAHKO AND MEDICINE FOR THE PEOPLE spielten erst im Sommer 2015 ihre ersten Shows in Großbritannien, darunter zwei innerhalb kürzester Zeit ausverkaufter Auftritte im Londoner Club Bush Hall. Nach weiteren bereits im Vorverkauf ausverkauften Konzerten im Januar diesen Jahres, kommen Nahko Bear & Co. nun für Zusatz-Shows im August zurück nach Deutschland. Manche Menschen suchen ihr ganzes Leben nach dem

Sinn ihrer Existenz und finden nicht heraus, welchen Beitrag sie zur Gesellschaft leisten könnten. Nahko Bear weiß das im Gegensatz dazu sehr genau und dieses Thema zieht sich durch jeden Song auf seiner dritten Platte „Hako“. „Sprich nicht nur davon, mach es“ so die Message an seine Fans. Nahko And Medicine For The People sind am 18.8. im Columbia Theater. // trinitymusic.de

FR, 19.08. | 23.00 Uhr

"Champions Style" with LION DUB uvm.

LION DUB

Der WeiSSe Hase

LION DUB gilt seit den Neunzigern als einer der weltbesten Jungle Deejays und Produzenten. Seine Releases mit dem Mix aus Dancehall und Drum`n`Bass, wofür er stets mit den Top Artists aus Jamaika zusammenarbeitete, setzten stets höchste Standards. Vor zwei Jahren legte er für Mick Jagger auf dessen Geburtstagsparty auf, und wir freuen uns, dass er nun wieder mal Berlin musikalisch "abbrennt". AUGUST 2016 | BLN | www.freshguide.berlin

Unterstützt wird er von MARCUS VISIONARY aus Canada, ebenfalls einer der engagiertesten D`n`B DJs des Globus, und natürlich NAVIGATOR, der MC Legende aus England, Sänger der Freestylers sowie von Gast MC von Asian Dub Foundation usw. Das Ganze wird von den Berliner Artists Phantom Warrior und Soultrain abgerundet, die mit ihrem Release "Heavy like Tank" letztes Jahr einen der D´N`Bass Hits der Saison veröffentlicht haben. // facebook.com/DerWeisseHaseBerlin 31


// Highlight

10 Jahre ReggaeInBerlin.de Festival Fr. 16.09. & Sa. 17.09.2016 CASSIOPEIA

ReggaeInBerlin.de ist das Internetportal für Fans der jamaikanischen Musikkultur in und aus Berlin. Nun feiert die Webseite 10 jähriges Jubiläum am 16. & 17.9.2016 im Cassiopeia. Wir sprachen mit Gründer Perry über die Anfänge und wie es weitergeht. Perry, erzähl uns mal wie alles begann... Gerne, die 2000er waren goldene Jahre für Reggae & Dancehall. Damals pushte Sean Pauls „Dutty Rock“ Dancehall in Berlin, davor die Jahre war Ragga mit Red Rat, Buccaneer uvm... der Burner. Aber auch die schönen und geilen Konzerte im Kesselhaus mit Burning Spears oder Morgan Heritage im Pfefferberg waren legendär. So kam es, dass es unglaublich viele Parties gab und wenig Möglichkeiten, außer Flyer verteilen, diese zu kommunizieren. Uns war es wichtig einen Ort zu schaffen, wo sich Reggae Fans informieren können, aber auch Reggae Veranstaltungen publiziert werden. So haben wir ein Portal aufgebaut, Fotografen und Redakteure gesucht und gefunden, um für die Nutzer ein Angebot zu schaffen. Das wurde dann auch gerne angenommen:) Wie läuft es so nach 10 Jahren? Und was war dein persönliches Highlight Konzert oder Party? Die Website entwickelt sich immer wieder neu. So ein Portal lebt ja von Neuerungen und Infos. Je mehr Du einpflegst, umso interessanter wird’s für den Nutzer. Ich habe durch die Internetseite tolle Künstler kennengelernt. Mit vielen stehe ich im persönlichen Kontakt.

32

Mittlerweile ist ReggaeInBerlin.de die einzige deutschsprachige Reggae Website mit viel Content. Das tollste Highlight jedes Jahr ist der ReggaeInBerlin Truck beim Karneval der Kulturen. Die Stimmung ist immer EINZIGARTIG! Zum 2. Mal sind wir beim HELENE BEACH FESTIVAL dabei und dürfen eine eigene Bühne kuratieren. Da freue ich mich mega drauf... Euer 10 jähriges Jubiläum feiert Reggaeinberlin am 16. & 17.9. im Cassiopeia. Worauf darf sich gefreut werden? Gerade zu 10 Jahre ist es uns wichtig, der Berliner Reggae Szene eine Bühne zu bieten. Es wird an 2 Tagen ein hochkarätiges Programm von Musikern, Djs und Sounds auf 3 Floors geboten. Dabei sei soviel verraten, dass auch unsere alten Labels „Herbclub“ sowie „Grooving Smokers“ eine Rolle spielen werden. Das Cassiopeia sowie das RAW Gelände haben eine große Bedeutung für uns. Schon 2002 haben wir hier unser erstes Festival „ Gemeinsam Feiern für Toleranz und Verständigung“ veranstaltet. Ich will noch ein GROSSES DANKESCHÖN an mein Hammer TEAM rausgeben! Ohne meine Helfer, Promoter, Fotografen, Redakteure usw... würde garnix gehen. DANKE! // reggaeinberlin.de

AugustI 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


// Interview

10 Jahre EXQUSITE FEIEREI SAmstag 27.08. - Montag 29.08. Suicide Circus

Eigentlich ist mit dem Namen der Partyreihe alles bereits auf den Punkt gebracht: EXQUISITE FEIEREI. Seit 10 Jahren sorgt Veranstalter Michael Placke und sein Team immer wieder auf´s Neue für mega grandiose Partys, die keine Wünsche offen lassen. Nach einer Dekade unvergesslicher Partynächte haben wir uns mit ihm zum Interview getroffen: 10 Jahre Exquisite-Berlin - Zeit für ein Resümee: Was gibts rückblickend und zusammenfassend zu sagen? Rücken und Ohren sind kaputt. Aber das ist wohl Berufskrankheit. Dass das jetzt schon 10 Jahre sind, ist kaum zu glauben. Es kommt mir vor als wäre es letzte Woche gewesen, dass wir den ersten Rave gemacht haben. Am Anfang war alles noch recht wild und unorganisiert. Jetzt ist alles gut geplant und dadurch ein besserer Ablauf der Events möglich. Gelegentlich juckt es mich in den Fingern, mal wieder eine Bank zu überfallen (lach). Ihr übertrefft euch immer wieder selber was die Gestaltung und Euer LineUp angeht, woher nehmt ihr euren Antrieb? Dieses Lob muss ich direkt mal an unseren Grafiker weiterleiten. Lieber Jens, danke für deine tollen Bilder, die du immer für uns malst. Du bist der beste und die Jungs mit dem Lötkolben werden dich vielleicht doch nicht besuchen ;) (den versteht wohl nur 36

Jens) Das Line Up ist immer eine Mischung aus alten Freundinnen und Freunden, die schon lange mit uns zusammen musizieren und aus Acts, die wir gut finden. Die Mischung macht´s :) Wie gehts weiter mit der Partyreihe? Specials auf die wir uns freuen können? 2016 gibt es ja nur 6 Events von ExquisiteBerlin. Das wird sich 2017 ändern und wir sind wieder jeden Monat im Suicide Circus. Wir freuen uns da schon sehr drauf! Unser Line Up wird internationaler und wir werden unsere Residents mehr pushen. Auf welche Specials können wir uns bei der Jubiläumsparty freuen? Ich find das gesamte Line Up ist ein Special. Wir haben nur Acts gebucht, die wir persönlich sehr gut finden. Am meisten freu ich mich aber auf „LILLY DEUPRÉ“. Sie ist die Hohepriesterin und alle folgen ihr ;) Freut euch auf 48 Stunden Rave im Suicide Circus, wie immer in- und outdoor, auf insgesamt 3 Floors mit u.a. TROY PIERCE, FUN D`VOID, EXERCISE ONE, YETTI MEISTER, LILLY DEUPRÈ, DENISE SWAN, DANNY MURANO und SCHULZ HAS THE GROOVE. Gästelisten-Plätze gibt’s wie immer auf: www.exquisite-berlin.de Das komplette Interview findet ihr auf freshguide.berlin (MGN) August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


// Special

Lange Nacht der Museen

SA 27.08.2016 | 16:00 Uhr 77 Museen – 700 Veranstaltungen – 1 Ticket! Das gibt nur einmal im Jahr und zwar bei der LANGEN NACHT DER MUSEEN. Am 27. August gibt es wieder die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu schauen, selber auszuprobieren und eine Nacht lang alles zu erkunden: weltberühmte Sammlungen, Schlösser, spannende historische Orte, Planetarien und multimediale Ausstellungen. Es ist für jeden etwas dabei. Man kann sich von Museum zu Museum treiben lassen, zwischendurch einen Cocktail unter Sauriern schlürfen oder sich bei eventueller Unschlüssigkeit einer der drei Themenführungen anschließen. Diese werden zum ersten Mal angeboten und wurden mit viel Liebe zum Detail ausgearbeitet. Bereits seit 1997 gibt’s die Lange Nacht der Museen in Berlin, mit so großem Erfolg, dass viele andere deutsche Städte den Event übernommen haben.

Dieses Mal sind auch wieder hochkarätige Musik-Acts mit dabei. Außerdem gibt es Filmvorführungen und Showeinlagen, alles zusammen erschafft eine einzigartige Atmosphäre, die ihresgleichen sucht. Los geht’s bereits nachmittags mit einem illustren Picknick im Lustgarten inklusive Show und Musik, organisiert vom digitalen Magazin „Mit Vergnügen Berlin“ - die kulinarischen Highlights kommen aus der „Neuen Heimat“. Wer keine Lust hat, die ganze Nacht von Museum zu Museum zu laufen, kann sich auch dieses Mal wieder von Shuttle Bussen ganz bequem von Tür zu Tür bringen lassen. Die LANGE NACHT DER MUSEEN ist das Highlight und gleichzeitig auch der Abschluss des Berliner „MuseumsSommer“. Tickets gibt’s im VVK für 12 Euro oder direkt vor Ort für 18 Euro. Alle Infos gibt’s auch auf www.lange-nacht-der-museen.de (MGN)

Spar Dich reich mit der

Mit mehr als 650 Angeboten ist SIE die umfangreichste Sparcard ever: die GET2CARD. Zu zweit durch Berlin und Brandenburg - Kultur, Restaurants, Sport, Wellness und viele andere Dienstleistungen locken. Für Schnäppchenjäger  gibt es viele spannende Angebote in insgesamt 10 Kategorien. Das Tolle daran ist, dass man die Angebote beliebig 38

oft nutzen und so übers Jahr schnell mehrere hundert Euro sparen kann. Die App wurde rundum erneuert und so kann man jetzt mit automatischer Umkreissuche jeden Schnapper abgreifen und hat alle Kooperationspartner auf einen Blick. Die GET2CARD gilt übrigens auch für die LANGE NACHT DER MUSEEN am 29.08. (MGN)   // get2card.de

August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin

Artikelbild: Fotolia ®Antonioguillem

get2card


EST: SPECIAL GU

ALAINE

TARRUS REGGAE SUMMER 2016

RILEY FEAT. DEAN FRASER & THE BLAK SOIL BAND

24.08. HAMBURG + FABRIK 25.08. BERLIN + YAAM TICKETS AN ALLEN BEKANNTEN VVK-STELLEN

+

WEITERE INFOS UNTER WWW.REVELATION-CONCERTS.DE

06.08. Yaam MARCIA GRIFFITH

19.08. WeiÃ&#x;e Hase LION DUB & FRIENDS

24.08. Yaam TARRUS RILEY


// Interview

ANDREAS HENNEBERG SNOE SHOW (CASE)Â IM BORDEL

40

August 2016 | BLN | www.freshguide.de


Nach dem mehr als glorreichen, lange im Gedächtnis gebliebenen, THE GLITZ Auftritt im April des letzten Jahres, kehrt ANDREAS HENNEBERG am 18.8. nun zurück in unser Freudenhaus der Künste und präsentiert einen megaexklusiven Showcase seines noch jungen SNOE Labels – mit spektakulären internationalen Gästen, die extra aus Übersee eingeflogen kommen. Denn neben Lebensabschnittsgefährtin BETH LYDI, die mit Henneberg zusammen back2back auftreten wird, werden auch Argentiniens Superstar DJ ADRIAN HOUR sowie Brasiliens Abräumer EDDIE M erwartet, die viele Berliner zumindest von ihren groundbreaking Releases – wie z.B. auf der nagelneuen „SNOE FLAKES“ Compilation (siehe Music , Ausgabe Juli16) kennen dürften.   Hallo Andreas, wir freuen uns riesig, dass Du uns erneut beehrst in unserem bescheidenden Puff! Du und deine Frau Beth Lydi betreibt bereits eigene Labels, was führte zur SNOE Gründung? Hallo Leute. Ich freu mich natürlich auch schon auf Euren Puff! Die Beth und ich saßen damals in einer Sauna, mitten in den norwegischen Bergen und haben durch nen großes Fenster auf 2m tiefen Pulverschnee geschaut. Wir wussten, wir wollen ein neues Label ins Leben rufen, weil wir einfach Lust hatten unser ganz eigenes Ding zu machen, mit Künstlern die wir mögen und selbst auch gern spielen. Naja.. Der Norwegische Schnee war daran schuld, dass SNOE nun SNOE heißt…     Welchen musikalischen Fokus setzt ihr dabei? Nach welchen Kriterien werden Artists dafür ausgewählt? Das ist relativ einfach zu beschreiben: Wir veröffentlichen nur, was wir selbst auch spielen und rennen dabei nicht unbedingt den aktuellen Hypes, großen Künstlern hinterher. Wir schauen also eher auf die Musik, als auf die Größe des Künstlers. Dabei schauen wir auf unser Umfeld, gute Kollegen, Freunde und jene Leute, deren Tracks sich in unseren Playlists befinden.     August 2016 | BLN | www.freshguide.de

Wie stiesst ihr z.B. auf Adrian Hour und Eddie M, die am 18.8. auch in der Renate dabei sein werden? Genau wie oben beschrieben. Adrian ist ein großartiger Künstler und sehr bekannt in Südamerika. Hier in Europa startet er seit etwa 2 Jahren so richtig durch. Er hatte damals 2 wahnsinnig gute Titel veröffentlicht, welche wir beide hoch und runter gespielt haben. Wir mussten ihn einfach an Bord haben.   Was passiert als nächstes bei SNOE, das ihr schon verraten könnt? Wir versuchen alle 4 Wochen eine neue Veröffentlichung zu machen, was manchmal garnicht so einfach ist. Die nächsten Künstler werden unter anderem Victor Ruiz, Eddie M, Compact Grey, Dompe, Alec Troniq und natürlich Beth Lydi und Andreas Henneberg sein.   Wen würdet ihr gern einmal bei SNOE releasen lassen? Denjenigen, der genau das macht was wir mögen und dabei geht es eben nicht darum, Carl Cox zu heißen. Klar gibt es ein Paar Kandidaten, bei denen wir wahrscheinlich sehr glücklich wären, sie auf SNOE zu sehen. Pirupa, Los Suruba, Pele & Shawnecy hatten wir zu unserem SNOE Showcase auf dem diesjährigen Sonar in Barcelona zu Gast. Nicht ohne Grund natürlich.. Wir mögen Ihre Sachen sehr und hätten sie gern auch als Künstler auf unserem noch recht jungen Label.   Auf welches Programm dürfen wir uns freuen und in welcher Reihenfolge tretet ihr Vier auf dem Schwarzen Floor an? Wir kommen halt zu Euch in den Puff um alle mit der vollen Dosis SNOE zu impfen. Genau so wirds werden. Eddie M wird den Anfang machen, gefolgt von Adrian Hour. Danach dann Beth Lydi back2back Andreas Henneberg. In dieser Kombination haben wir alle übrigens noch nie zusammen gespielt. Wir freuen uns sehr drauf!   Danke und wir uns erst! www.facebook.com/snoemusic www.andreas-henneberg.com www.facebook.com/bordeldesarts 41


// Interview

ADRIAN HOUR

BORDEL SNOE FROM ARGENTINIA Südamerikas Superstar DJ der Stunde in Berlin Hey Adrian, wir sind schon sehr gespannt, dich nun endlich auch mal bei uns in der Stadt erleben zu dürfen, ist es dein erstes Mal? Was bedeutet dir Berlin, die Clubkultur hier, SNOE und Andreas Henneberg? Ich bin auch schon aufgeregt, Berlin ist eine meiner Lieblingsstädte weltweit. Und ich freue mich schon sehr darauf hier zu sein. Ich war schon ein paar Mal in Berlin, zwar nur privat zum Urlaub machen, aber ich habe die Energie gespürt, nach der ich schon so lange gesucht hatte. SNOE ist meine Heimat in Deutschland und Andreas eine wichtige Bezugsperson für mich. Berlin könnte nicht perfekter sein in meinen Augen: die Kultur, die Musikszene, die Kunst, die Leute, alles zieht mich an. Was sind momentan die größten Trends in Südamerikas elektronischer Musikszene, in den Clubs und Festivals, in Argentinien? Das ist von Land zu Land unterschiedlich, in Argentinien gibt es eine große Vielfalt und heutzutage folgen die Leute eher einzelnen Künstlern und Partys als Trends. Aber die House-, Progressive- und TechnoSzenen sind sicher die größten hier. Ich kann aber sagen, wenn es gut ist, mögen es die Leute auch.

42

Was erwartest du, was können wir erwarten? Ich weiß es ehrlich gesagt gar nicht, ich versuche nicht zu viel zu erwarten. Das mache ich wie mit allem im Leben, ich genieße es einfach, öffne mich und mein Herz und alles andere findet sich von alleine. Natürlich werde ich mich noch ein bisschen mehr reinhängen als sonst, weil es ein großer Schritt für mich ist, auf den ich schon lange warte, aber ich werde mich einfach großartig fühlen, und so alles und mehr aus mir herausholen… Verlass dich darauf, wir werden dir hier am 18.8. bei Bordel Des Arts einen herzlichen Empfang bereiten, gibt es etwas, das du deinen deutschen und Berliner Fans sagen willst? Danke J und ja natürlich, lasst uns zusammen feiern! hahahaha Danke Dir und bis ganz bald in der Renate! // facebook.com/infoadrianhour // facebook.com/bordeldesarts

August 2016 | BLN | www.freshguide.de


// MUSIK

Techno Frühstück //

Nebel EP / Twin Town Langsam aber stetig baut sich der gleichnamige Maintrack der EP "Nebel" auf. Vor allem die exotischen Drums und FX-Sounds transportieren eine warme und sommerliche Atmosphäre, die zum davonschweben einlädt. Hier geschieht gewohnt viel zwischen den Zeilen. Auch reduzierte Vocalschnippsel und der stetig rollende Groove machen den Track zu einem besonderen Stück Deephousezauber. Etwas cluborientierter dampft der Remix von DJ Aroma um die Ecke, die ihres Zeichens Resident im Ritter Butzke ist. Hier bauen sich die Elemente noch geradlinieger auf und klopfen somit saft aber kontinuierlich an die Synapsen. Als Nachspeise servieren Techno Frühstück noch den Track "Lichtung" der nicht nur Erleuchtung sondern vor allem sommerliche Vibes im Gepäck hat. Die zwei Herren haben mit Nebel ein Festivaltaugliches Paket geschnürtt, das vor allem bei Sonne gut funktionert. (SB) OLV (digital) 16.08.

Snoop Dogg //

Coolaid - Ca$h Machine Records Es ist sein erstes reines HipHop Album nach fünf Jahren, musikalisch orientiert es sich an den eigenen G-Funk Wurzeln, ohne jedoch aktuelle Einflüsse außen vor zu lassen. Als Produzenten sind u.a. Just Blaze, Timbaland, Nottz, Swizz Beatz, Daz, J Dilla, Rockwilder und Jazze Pha am Start, am Mic brillieren neben dem Altmeister u.a. Wiz Khalifa, Swizz Beatz, Jeremih, Too $hort, E-40 und Suga Free. Gleich der Opener “Legend” macht klar, wer hier “das Sagen” im sprichwörtlichen Sinne hat. Schon cool, nach all den Features und Collabs den guten alten S.N.Double.O.P. - D.O.Double.G. mal wieder im “Original” zu hören. fhp (CD- Album) VÖ: 15.07.

Dompe //

SIMPLE EP / Stylerockets DOMPE aka Dominic Wagner haut mal wieder einen raus auf STYLEROCKETS, dem Berliner Imprint der KIDDAZ.FM-Musicgroup. SIMPLE EP heißt das gute Stück aber simpel ist dort gar nichts. Liebevoll arrangierte Sounds und Vocals gepaart mit guten Basslines – optimaler Sound für lange Clubnächte. Also besonderes Schmackerl findet sich ein mehr gelungener Remix von M.in auf der EP zum Track Simple. Ein Must Have für jede Plattentasche. Erhältlich auf Vinyl und als Digital-Release. (MGN) (Vinyl/Digital) VÖ: 18.07.

44

SMS XX //

V.A. / SMS XX - KONTOR Warum es in den vergangenen Jahren “nur” Doppel-CDs gab, erscheint erst in Anbetracht dieses Dreierpacks fragwürdig. Sonne, Mond, Sterne - eigentlich wäre das doch schon immer ein tolles 3CD Konzept gewesen, aber okay. Man braucht ja auch ein Goodie zum 20. B-Day und so feiert das Triptychon in diesem Jahr seine Premiere, gemixt von Lexy & K-Paul, Gunjah und Lexer. Musikalisch liegen da dann natürlich nicht wirklich Welten zwischen den Silberlingen, ist klanglich schon ein und dasselbe Sternensystem. Die Headliner des Festivals wie David Guetta, Paul Kalkbrenner und Die Antwoord oder Knife Party, Rudimental und Robin Schulz finden sich hier seltsamerweise nicht. Trotzdem spacy! fhp (2CD- Mixcompilation) VÖ: 08.07.

NATURE ONE 2016 //

RED DANCING FLAMES - Kontor Wenn rund 300 DJs 3 Tage lang für 70.000 Menschen auf 23 Floors spielen, dann kann die zugehörige Mix-Compilation natürlich nur einen Teil dessen abbilden, was da wirklich abgeht. Aber genau das macht sie überaus gut. Die erste CD präsentiert den Sound des Openair Floors, natürlich mit der Hymne “Red Dancing Flames” der Nature One Inc. gefolgt von u.a. Armin van Buuren feat. Eric Vloeimans mit “Embrace” im Arty Remix. CD 2 steht für House of House mit u.a. Format:B und “Chunky” oder Robin Schulz & J.U.D.G.E. mit “Show Me Love”. Was im Century Circus abgeht, hört ihr auf CD3 mit u.a. Raumakustik und “Panther” im Format:B Remix. fhp (3CD- Mixcompilation) VÖ: 22.07.

Tomorrowland //

The Elixir Of Life - Kontor Es ist nach wie vor das Festival von Morgen mit den DJs und der Musik von Übermorgen. Hier werden Maßstäbe gesetzt, und das nicht nur beim Ticketverkauf sondern auch bei der zugehörigen Compilationreihe. 3 CDs bieten jeweils 2 Mixe, in der Summe also sechs Sets. Armin van Buuren und Axwell /\ Ingrosso eröffnen die Zusammenstellung, Dimitri Vegas & Like Mike und Lost Frequencies bespielen das Mittelfeld und die Endrunde übernehmen Martin Garrix und Yves V. Dass es dabei dann in Sachen Tracks Schlag auf Schlag geht, versteht sich von selbst, erinnert ein wenig an die Herangehensweise bei den DJ-Sets zu den Abschlusskundgebungen bei der Love Parade. fhp (3CD- Mixcompilation) VÖ: 15.07.

August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


// MUSIK

MSTRKRFT //

Operator / Last Gang Records Da hätte man eigentlich mit rechnen müssen, dass man bei so einem Artwork recht “militant” begrüsst wird, in diesem Fall mit einem wilden Snare-Wirbel. 21st Century Marschmusik für den Raver von Morgen. 10 Jahre ist das dynamische Duo nun schon am Start, was 2006 mit “The Looks” electro-clashig begann, schreibt nun - eine Dekade später - ein weiteres krawalliges Kapitel. Knarz, Fieps, Bang - immer direkt auf die Mütze, immer tanzbar. Nach ihrem zweiten Album „Fist of God“ von 2009 machen sie jetzt den Hattrick voll, keine Trilogie natürlich, aber gekonnt und konsequent. Operator Culture - Musik im Geiste der Zeit. fhp (CD- Album) VÖ: 22.07.

Deutsch House //

V.A. / Club Tools Irgendwie scheint die Musikindustrie den Brexit schon voraus geahnt zu haben, denn englisch als bislang “herrschende” Singsprache wurde in den letzten Jahren Stück für Stück vom Deutschen abgelöst. Was in den 80ern NDW, in den 90ern deutschsprachiger HipHop und in den 00ern Deutschrock war, ist nun Deutsch House. Man will wieder mitsingen können - und nicht nur tanzen. Die einen finden das “Gestört aber GeiL”, die anderen wittern Panik Pop. Matthias Schweighöfer singt vom “Fliegen” im Achtabahn Remix, Cro träumt seinen “Traum” und Deichkind fahren mit der “Luftbahn” durch die Nacht. Deutsch als Tanzsprache, okay. fhp (2CD- Compilation) VÖ: 01.07.

Von Wegen Lisbeth //

Grande / Columbia In der Mitte der Nuller Jahre formiert sich die Band, in der Mitte der zehner - also heute erscheint ihr Debütalbum. Von wegen überstürzt… Ihr Soundhorizont übersteigt das übliche Gitarre - Bass-SchlagzeugOutfit, Steeldrum und elektrische Harfe fliessen so zum Beispiel auch gern pointiert und klangvoll ein. Zusammen mit AnnenMayKantereit oder Element Of Crime bespiel(t) en sie bereits die ganz großen Hallen, nun kommt auch das große Format und die große Poesie. Text, Textzeilen und Textstellen sind die markanten Koordinaten in ihrem Schaffen, wie z.B. “Ich habe 99 Probleme und Du bist jedes davon“ oder „Jetzt wird wieder in die Lobby gespuckt”. fhp (CD- Album) VÖ: 15.07.

46

Gentleman & Ky-Mani Marley //

Conversations / Vertigo Musik als Konversation von zwei Musikern, 14 Titel als 14 Ergebnisse und 14 Erlebnisse. Seit Gentlemans MTV-unplugged-Konzert im August 2014 reifte die Idee hierzu, nun liegt der klangvolle Langspieler vor. Natürlich ist auch der Ausgangspunkt der “Conversations” dabei, “No Solidarity”, einer der Höhepunkte des MTV-unplugged-Konzerts. Einem der Ausgangspunkte ihrer Musik an sich, nämlich Bob Marley, wird mit einem Cover seines 1964er Songs “Simmer Down” gedacht, zusammen mit Marcia Griffiths, die bereits als Mitglied der legendären I-Threes im Background für Bob Marley gearbeitet hat. Sie singt hier u.a. die Hookline. Eines der großen Sommeralben des Jahres! fhp (CD- Album) VÖ: 24.06.

FUN FACTORY //

BACK TO THE FACTORY / KONTOR Man muss nicht unbedingt dabei gewesen sein, um die 90er auch heute noch/wieder “cool” zu finden, aber besser ist es. Und lustigerweise finden viele, die damals keinen Zugang zum Happy Sound des ausgehenden Jahrtausends fanden, die Sachen heute jut. Die Fun Factory, lange wirklich komplett vergessen, lädt so zu einer Zeitreise, die sich kaum nach Zeitreise anhört, denn: die Zeit ist wieder reif! Brandneue Songs im typischen Fun Factory-Style treffen auf ihre größten und natürlich neu gemasterten Hits. „Doh Wah Diddy“ und „Celebration“ oder „Close To You“ und „I Wanna B With U“, wo waren die Songs in den letzten 20 Jahren nur? Sensationell!! fhp (2CD- Album) VÖ: 05.08.

Rebelution //

Falling Into Place / Easy Star Wenn ein Album nach 12-jähriger Bandgeschichte und über 350.000 verkauften Vorgänger LPs mit einem Track wie “Know It All” beginnt, dann verwundert das nicht. Viel gesehen, noch mehr erlebt und vor allem richtig viel gelernt. Einatmen/Ausatmen heisst es dann auch folgerichtig und entspannt im zweiten Titel “Inhale/Exhale” featuring Protoje. Ein herrlich sommersonnenklarer Klang zieht sich durch die Platte und die sportlichen elf Stücke. Viele neue Lieblingssongs für die warme Jahreszeit warten hier, “Pretty Lady”, “Santa Barbara” und “High on Life” wären da schonmal drei. Good Vibes aus Los Angeles und New York! fhp (CD- Album) VÖ: 03.06.

August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


GENTLEMAN & KY-MANI MARLEY

ALBUM OUT NOW GENTLEMAN

LIVE 2016

25.08. HAMBURG STADTPARK 26.08. GELSENKIRCHEN AMPHITHEATER 31.08. MUNICH CIRCUS KRONE FACEBOOK.COM/GENTLEMAN | GENTLEMAN-MUSIC.COM | FACEBOOK.COM/KYMANIMARLEY


// MUSIK

Blank & Jones //

DOM / Soundcolours 1995 erschien mit “Relax” auf EMI Electrola eines der ersten Releases von Blank & Jones, damals aber noch unter dem Namen Gorgeous. Nun, 21 Jahre später, spielen sie ein Tripple-Konzert im Kölner Dom, am 18./19./20.08.2016. Nach einer erfolgreichen Karriere als Trance Stars auf den Maydays und Loveparades der Jahrtausendwende, den eher ruhigen Albenreihen “Chilltronica” und “Relax” und den wellenschlagenden so8os Compilations ein neuer und wirklich guter Schritt. Sie sind damit die ersten elektronischen Musiker, die im Inneren des Doms ihre Musik spielen dürfen, eigens für diese Events komponierte Stücke als Teil einer Multi-Media Installation. Modern Classic MMXVI. fhp (CD- Album) VÖ: 19.08.

ˆL_ //

The Outsider / Antime #015 Nach seinem Debütalbum “Love Is Hell” von 2014 auf auch diesem Berliner Label geht es nun in eine neue Runde, zwischen Album und Single angesiedelt, mit einer EP. 2x3 Tracks gilt es abzufeiern, “Phil Spector”, “She Only Loves Me Because She Doesn’t Live With Me” und “The Outsider” auf der A-Seite und “Locked-In Syndrome”, “Hello, I´m Richard Clayderman” und “Too Weird To Live, Too High To Die” auf der B. Der erste Track eröffnet dabei recht überraschend recht breakig, gerader geht es mit der A2 weiter bevor der Titeltrack in Spoken Word Manier übernimmt. Ambient und wieder breakig geht es b-seitig los, dann auf den Floor - und dann Heim. Schöne runde Sache. fhp (Vinly/Digital EP) VÖ: out now

Papillon Rising //

First Contact / Superhero Back to the future, back to the 80s. Das SciFi-Duo Papillon Rising lädt zur Zeitreise mit Breakdance und Vintage-Synthesizern. Frontsänger P. und Beat-Ingenieur EFF nennen ihren bouncenden Electro-Pop "Radio Funk", mit Bass und Groove und dem Wums to Move. Mit “Things Are Looking Up", der ersten Single und Track zwei auf dieser EP ist das Motto klar fomuliert: es geht bergauf! Ein souliger Groove, dem kein Tanzbein widerstehen kann, und eine schwer abzuschüttelnde Ohrwurm-Melodie, damit ist T.A.L.U. ein starker Kandidat für den Underdog Sommerhit 2016. Auf geht es in eine bessere Zukunft! fhp (Digital- EP) VÖ: 19.08.

48

Remcord //

Vula EP / Heulsuse Der Franzose Remcord kehrt nach seinen letzten Veröffentlichungen auf Atmosphere Records und Ahoi Audio zurück zum Label "Heulsuse", um seinen neusten Produktionsstreich zu präsentieren. Auf dem Label von Hanne & Lore zeigt der in Paris lebende Artist, DJ und Live Performer beinahe eine ganze Werkschau seiner Studioskills. Der Stil des Franzosen ist dabei so unnachahmlich wie einzigartig - zwar bewegt sich Remcord rund um Tech- und Deephouse, schafft es aber dennoch leicht und lässig technoide Elemente einzufangen und zu warm klingenden Clubmonstern zusammenzuschrauben. Vor allem der Maintrack "Vula" rauscht mit seinen ausufernden Synthy-Lines direkt ins Herz. Hier wurde Schweiß und Leidenschaft in den Groove und die Tracks gesteckt. Herausgekommen ist wohl das bisher stärkste Release des jungen Künstlers aus der Stadt der Liebe. Kleiner Bonus: Die EP gibt es auch in kleiner Auflage auf Cassette. OLV (Digital & Cassette) VÖ: 19.08.

Roger van Lunteren //

Satori / Diffuse Reality Der Begriff einer “diffusen Realität” beschreibt die Gegenwart eigentlich ganz treffend. Was sagt man zu all dem, was zurzeit um uns herum passiert? Nun, am besten man sieht das wohl als einen ganz kruden Entwurf von Gegenwärtigkeit mit einem entsprechenden Soundtrack. Die Vorstellung von dem, was Zukunft ist oder sein kann, kommt zunehmend abhanden, ebenso die klanglichen Ausformulierungen. Ein wenig Klarheit und Hoffnung, Richtung und Orientierung gibt es aber zum Glück hier. Neun Tracks inklusive zweier Remixe von Yard One und John Shima laden zum transzendentalen Träumen und diffusen Driften. fhp (CD- Album) VÖ: 06.07.

FaulenzA //

Einhornrap / Springstoff Album Nummer eins, Release Nummer drei, Anzahl der Tracks 16! Hier wird gut vorgelegt, selbstbewusst und konkret. Die Trans*female Rapperin FaulenzA spricht über Liebe und Hass, Beziehungen und Freundschaften und empowert mit ihren Lyrics zu queeren / LSBTIQ Themen. Tracknamen wie “Schönheitsideale“ und “Julian oder Juliane” oder “Trans Pride” lassen daran keinen Zweifel. Feature-Gäste sind die queer feministische Rapperin Sookee, Carmel Zoum, Msoke aus Zürich, Riva von Anarchist Academy, Lady Lazy und Jennifer Gegenläufer. Eine breite Front, ein dickes Debüt, Einhornrap - nicht schlecht. fhp (CD- Album) 19.08.

AUGUST 2016 | MDL | www.fre shguide.de


// Special

KUKKI

der erste Cocktail in der Flasche – aus Berlin

50

August 2016 | BLN | www.freshguide.de


Wer kennt es nicht, man steht im Club an der Bar, mit Appetit auf etwas richtig Leckeres und findet nichts. Mit enttäuschtem Blick auf die Kühlschränke wird dann ein Kompromiss bestellt. Damit könnte nun bald Schluss sein – hier und dort. Denn jetzt gibt es KUKKI – dem ersten Cocktail in der Flasche – fruchtig, frisch und direkt aus der jungen Berliner Cocktail Manufaktur. Einfach Flasche schütteln, öffnen, Strohhalm rein und fertig. Mit denselben Grundstoffen, die auch jede Cocktailbar benutzt: Säfte, Liköre, Sirupe und Spirituosen, Beeren – und Eiswürfel! Dafür wurde eigens eine spezielle Eismaschine entwickelt, die es so auf der ganzen Welt nur einmal gibt.   „Unsere Idee war, den Cocktail tanzflächenfähig zu machen und ihn - egal bei welcher Temperatur - stets eisgekühlt und in wenigen Sekunden trinkfertig anbieten zu können.  KUKKI ist die ideale Ergänzung zum bestehenden Sortiment, für alle, die keine Lust mehr auf öde schmeckende Getränke haben. Die perfekte Ergänzung im nächtlichen oder „täglichen“ Clubbetrieb, für jede höher frequenAugust 2016 | BLN | www.freshguide.de

tierte Bar. Wir ersetzen natürlich nicht den Cocktail-Mixer, doch kann man nun Partygästen Cocktails anbieten, wo sich das klassische Cocktailmixen nicht so leicht umsetzen lässt. Und: Kukkis haben keinen schlechten Tag. Sie schmecken immer super - egal wer gerade an der Bar steht“, erklärt uns Kukki-Gründer Saif. Dass alle bisherigen fünf Sorten - von herb bis süß - einfach nur köstlich sind, wie gerade frisch gemixt, können wir nach eigener Verkostung nur bestätigen: Ob die Klassiker MOJITO (vegan), KUKKI ON THE BEACH oder der fruchtige LADYKILLER mit Gin und Triple Sec, der leicht süsse BOSTON, den man auch als Hemmingway kennt und der herbe EL PRESIDENTE - mit Braunem Rum, Ananassaft, Limettensaft und Grenadine – jeder besitzt starkes Suchtpotential und man bemerkt den mehr als 10% Alkoholgehalt erst im Abgang. Haltet die Augen offen und probiert KUKKI selbst – ab sofort z.B. auch in der Bucht eures Vertrauens und in der RUMMELSPERLE! // kukkicocktail.com

51


// DATES Montag 01.08. Bi Nuu The Dead Daisies + The New Roses | 20:00

Madame Claude EXPERIMONTAG | 19:00 SHINGO INAO, RUBEN D´HERS, OSCAR DER WINZIGE

SCHWUZ Pop-Kultur Festival Tag 2 | 21:00 Live: ALICE COHEN, IMMERSION, LIARS, HEIMER, FISHBACH, FATIMA AL QADIRI, SASSYBLACK, ALEX MURRAY-LESLIE

SO36 Roller Skate Disko | 20:00

Stereo 33

Prince Charles CDR Summer Edition | 19:00 Red Rack’em, Africaine 808, Shatter Hands

SO36 Jello Biafra and the Guantanamo School of Medicine | 20:00

Stereo 33 Bergfest | 19:00 Toby

Watergate Meet: Impress | 23:55 Eduardo De La Calle, Marco Effe, Weg, Francesco Carone *LIVE, Juli Jah

donnerstag 04.08.

Spielwiese Meets Spacetime | 19:00 Sense of Sun

Crack Bellmer

Dienstag 02.08.

Madame Claude

As Usual | 22:00 Tomoki Tamura, Martin Lewis

Bi Nuu

JEUDI FOSTER | 19:00 OBERST PANIZZA

Strike Anywhere + Authority Zero + Idle Class | 19:00

Hip Hop Don’t Stop | 19:00 The French Edition

Prince Charles

Humboldthain Club

Renate

DER TISCHTENNIS CLUB & OPEN DECKS | 20:00

Ritter Butzke

Lido Kreuzberg Slam | 19:15

Privatclub Lissie | 20:00

SCHWUZ Pop-Kultur Festival Tag 3 | 21:00 MULE & MAN, DIÄT, LUH, THE NUMERO GROUP, RYAN VAIL, ABRA, ZEBRA KATZ, NAKED, AL ENGLISH, DJ, VALERIE TREBELJAHR, SARAH MILES

Stereo 33 Refloat Lounge | 19:00

Watergate Down The Rabbit Hole | 23:55 Butch, Skream

mittwoch 03.08. House of Weekend Openair Wednesday | 23:00 Sascha Braemer, Niconé, Philip Bader, Used, Danroeschen, David Hasert

magdalena Knutschen im Hasen | 23:00 Klangkünstler, The Catfather, VUP Crew, Die Jungen Wilden

52

HUMMPDAY | 23:55 DONNERSDUCKS | 23:59 Ori Kenneth, Lt.Dan

ROSI'S Indietanzbar | 23:00 CHRISTIAN

Sage Club Rock at Sage feat. Blues Pills Release Party | 20:00 Lars Action Hero & Dennis Concorde, Marc & Schmolli, Bruno, Nic Sleazy, SHOSHIN *Live, WORKING CLASS MONKEYS *live

SCHWUZ Elektronischer Donnerstag: Boyola hosts House of Moda | 23:00 Mauro Feola, Reno, Crame

Soda Tanzanleitung | 19:00 Miami, Edgar, Markus, Omar

Stereo 33 Difference in Music | 19:00

Watergate Thursdate | 23:55 Osunlade, Jimi Jules

Freitag 05.08 Bassy Club Mr.Twist | 21:00

Berghain/Panorama Bar ...GET PERLONIZED! | 23:59 Akufen *LIVE, Ricardo Villalobos, Sammy Dee, Zip

Ritter Butzke UNTER FREUNDEN III | 23.59 Elekfantz, Gunjah, Zombies In Miami *live, Terranova, Esther Silex, Rachel Poulliat, Tobias Schmid, Fra Scharre

Birgit & Bier

ROSI'S

Birgit´s Sommernachtstraum | 23:00 Julia, Jiggler, Hearththrob, Ryan Dupree, Kollektiv Karpfenteich, Angel Sanchez, OSKA, The Effaith, mondee

SCHWUZ

Burg Schnabel Freaky Weekend | 00:00

House of Weekend Weekend Memories w. Whatiplay | 23:00 Sebastian Porter, Marian Herzog, Stefan Mint

Humboldthain Club SummerNightWedding | 23:59

Kantine am Berghain UNBROKEN | 23:59

Lido The Early Days | 23:00 British Music Club, King Kong Kicks, Karrera Klub

M-Bia Friedlich Feiern | 23:59 Ro, Ronny Gee, Intox, In-Zane, Beatdeztructor, Jason Little, Miss Nightkat, Robsen, Beatrepeat, Mirko Jeschky, Bart, Chris Friend, Schuster

Madame Claude FREAKY FRIDAY | 19:00 CAUGHT IN THE WHITE SUMMER HOTEL, ENTERTAINMENT FOR THE BRAINDEAD, THE CHOP

magdalena M pres. Hans Bouffmyhre | 23:59 Hans Bouffmyhre, Pierre Deutschmann, Chris Hope, Ceymi.Ann

Prince Charles Kreuzberber Nächte | 23:00 Spen & Karizma

Renate RENATES HEIMKINDER | 23:55 MIGUEL PUENTE, KIKI, DAHU, SAKRO, ROBBIE AKBAL, MALLONE, SEE BASTIAN, PAULINA IMPALA, JACK JENSON, SWAM:THING

LaLeLu meets Knutschen | 23:00 BOY NEXT DOOR, KNIPP, ALEX KIEFER, AANTIGEN, VINCENT MUNZ, RICHARD POWER London Calling | 23:00 Lego, trust.the.girl., Pol, Rotciv & Marcio Vermelho, Omer, Oren Marzam, Melissa, Stitch & Tchuani, Nedalot & GG/Fantasio

SKY CLUB Every Friday | 23:00 Coon, Nico Brix, MatDiaz

SO36 The Creepshow, Klingonz | 19:30 Fightball, Delilahs, The New Guard

Soda Ladies Night | 23:00 Guess & R’n’P, Abuze, LoveMore, D.O.N., Punyesh, Christ B, Prosdo, Rob Lewis, Match Hoffman, Jordan

Stereo 33 Nadelverpflichtet | 20:00 Jonas Wagner

Watergate Vitamin | 23:55 Anja Schneider, Audiofly, Dirty Doering, Thyladomid, Robin Drimalski

WeiSSer Hase E.V.B. Kid’s of Summer Night | 23:00

Yaam Yaam Anthems – Der 90ties Hip Hop & Dancehall Flashback | 23:00 Barney Millah, ILL O. (Konichiwa)

Samstag 06.08. Bassy Club Dusty Ballroom | 21:00 Freak Ass E., Der Staubfinger & Ilo Pan

Berghain/Panorama Bar KLUBNACHT | 23:59 Midnight Operator *LIVE, Octave One *LIVE, Anthony Parasole, Detroit

August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


nahko and allen medicine for hoodie + bryce vine 14.09.16 · Huxleys the people 18.08.16 · Columbia Theater

ben harper & the innocent criminals

bj the chicago kid

watsky

michael kiwanuka

25.09.16 · Columbiahalle

14.10.16 · Bi Nuu

10.10.16 · Gretchen

09.11.16 · Astra Kulturhaus (verlegt vom PBHFCLUB)

chance the rapper 16.11.16 · Columbiahalle

sxtn

genetikk 18.03.17 · Columbiahalle

obie trice

25.09.16 · Prince Charles

10.10.16 · Bi Nuu

jez dior

+ zero/zero

crystal f

28.09.16 · Musik & Frieden

16.10.16 · Privatclub

w w w.t r i n i t y m u s i c . d e


// Dates Rocket Science, Nobu, Don Williams, Henning Baer, Jerome Sydenham, Sebastian Kramer, Ben UFO, Bicep, Gerd Janson, Kate Miller, Nitam, Shan, Todd Edwards

Fiction, Cut Killer, Danetic, Le Feu, Qumasiquamé, Walter Vinyll

Montag 08.08.

ROSI'S

Kometenmelodien | 20:00 Morgan Delt, Slow Steve

Rose Kennedy Endless Summer Open Air | 19:00

Gold Lions - Ice Cream Edition | 23:00 GOLD LIONS, ROJOSSON, KRIS NORDIC, OLIVER GEHRMANN, DIARMOUNT

Burg Schnabel

SCHWUZ

Freaky Weekend | 00:00

BUMP! | 23:00 ChrizzT, Cul de Paris, mikki_p, derMicha, Modeopfer, Doris Disse

Birgit & Bier

House of Weekend Moody Sommer Showcase | 23:00 Carl Cousin, Nico Fiftyfour, Tim Vitá

Humboldthain Club Humboldthain Heat #2 | 23:59 Sharevari, John von Rubenstein, Undermind, Chontane, Michael Witte

Kesselhaus

SKY CLUB Can´t Sleep | 23:00 Bony Mahony, Fitch & Heizer, Niko Inkravalle, Audiotrauma

SO36 Klub Balkanska | 23:00

Soda

MOVE IT! DIE 90ER PARTY | 22:00 Söhnlein B, Michel, !Holg, Guess

High Fidelity Club | 23:00 R’n’P, Groove, ShaMBL, MixMasta Pumi, D.O.N., Chris B, C-Roc, Jordan, Andre Wiesé, Grace, Jason Lemm

Lido

Stereo 33

Soul Explosion | 23:00

Hands Up, Pants Down | 20:00 Ambrotype

M-Bia AMP. Summer(C)amp | 23:00 Lützenkirchen, Arts & Leni, PMX Soundz, Jaybase, Jordan, Superstrobe, Basstronauten, Marc van Tosh, Leonidas & Knife, Joker & Rough, Gebrüder Klangpusch, Kevin Keath, Biological Brothers, MDMARX

Madame Claude HABEMUS SAMSTAG | 19:00 KAURNA CRONIN, ZOYA ZAFAR, RICHARD STEEL

magdalena Berlin Kraft | 23:59 Juan Sanchez, Housemeister, FLUG, Sebastian Kremer, Julie Fox, SoKool, M.in

Watergate Moon Harbour meets Odyssia | 23:55 Cuartero, Luna City Express, East End Dubs, Vakula, The Cripples, Stratos

Yaam The Mighty PowPow Movement | 23:00 The Mighty PowPow Movement

Sonntag 07.08. Else

Burgers & Hip Hop | 15.00

THIS AND THAT OPEN AIR SHOWCASE | 12:00 DAVIDE SQUILLACE, MARTIN BUTTRICH, JESSE ROSE, RE.YOU, MAHER DANIEL, HAIKU 575

Renate

Grüner Salon

VOYAGE VOYAGE | 23:55 ZOMBIES IN MIAMI, CRAIG BRATLEY, PERMANENT VACATION, DUNCAN GRAY, COSMO VITELLI, MARCIO VERMELHO, NOEMA, 22ROCKETS, THE SWIFT, TINKO, TRUJILLO

Steve Waitt & Band | 20:00

Ritter Butzke

SO36

4 YEARS MONKEE’S MADNESS | 23:59 Ramon Tapia, Tigerskin *live, INSTANTBONER *live, Alex

Café Fatal | 19:00

Prince Charles

54

Huxleys Neue Welt Ministry | 20:00

Kantine am Berghain Jambinai | 20:00

Madame Claude Open Mic | 20:00

Soda Tanzanleitung | 19:00 Flori, Edgar

Kantine am Berghain Lido Radio Moscow | 20:00

Madame Claude EXPERIMONTAG | 19:00 MOTHER/SISTER/MOTHER/SISTER, CONURE, ANSGAR WILKEN

magdalena Sonntags Zeremonie meets Hundertelf | 10:00 Kontny & Stache, RULE, Lauritz F, Herzberger

SO36 Roller Skate Disko | 20:00

magdalena Die Jungen Wilden | 23:00 Chris Kleinmann, Die Jungen Wilden, Jaxx & Semtex

Stereo 33 Flicker Rhythm Stammtisch | 19:00

Watergate Meet: One Records | 23:55 Subb-an, Adam Shelton, Diego Krause

Yaam Silent Riots Sessions – Spreebühne Open Air Kopfhörerkonzert | 17:00 - 22:00 Spreebühne Open Air Kopfhörerkonzert

Stereo 33

Donnerstag 11.08.

Zeigt her Eure Platten! | 19:00

Crack Bellmer

Dienstag 09.08.

As Usual | 22:00 David Pher, Taraẓed

Bi Nuu

Voivod & Unearth | 19:00

Devildriver | 20:00

Grüner Salon Sarah Lesch & Bastian Bandt | 21:00

Humboldthain Club DER TISCHTENNIS CLUB & OPEN DECKS | 20:00

Lido KONZERT Chico Trujillo + Chinoy | 21:30

SO36 Thees Uhlmann & Band | 19:00

Stereo 33 Refloat Lounge | 19:00

Watergate Down The Rabbit Hole | 23:55 Butch, Richy Ahmed

WeiSSer Hase Schön ist anders | 23:00

mittwoch 10.08. Bassy Club

Lido Madame Claude KOSHI KAMATA + ANGELIC SINTESIS + NEKROBOT | 19:00

Prince Charles TONGA | 22:00 Mike Skinner & Murkage

Renate KARMA | 23:55 LOTTI, SIOPIS, COSS, DAN BURI, AUTOBVHN, JOSHUA JESSE

Ritter Butzke DONNERSDUCKS | 23:59 B1ZB1Z, Alison Swing

ROSI'S Indietanzbar | 23:00 KING KONG KICK

Sage Club Rock at Sage feat. The Amity Affliction Release Party | 20:00 Shredder, Steffen & El Mano, ill O., Hauptstadtrocker , PALM VALLEY *Live, BLASSFUCHS *live

SCHWUZ

House of Weekend

Elektronischer Donnerstag: SURUBA | 23:00 Laura de Vasconcelos, Projekt Gestalten

Sternschnuppennacht 2016 | 23:00 Kaldera, Spanks, Henrik Deroux

The Casualties Reagan Youth + Gulag Beach | 20:00

Motorcycle Night VIII | 21:00 The Stinky Pinkys *live

Lido Chico Trujillo + Rodrigo Gonzales + Chinoy | 19:00

SO36

Soda Tanzanleitung | 19:00 Omar, Pendinho, Flori, Jimmy Goo

August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


• Hostel-Tour • • Ex tra -Touren Fri edrichhain / Kre uzberg • • Club-Tour •

www.flyerei-berlin.de • Plakatierungen: Indoor, Outdoor & Rahmen • info@flyerei-berlin.de


// Dates Stereo 33 Difference in Music | 19:00

SAVER, JEN FERRER, DEADLIFT, ELISSA, DR. CONDIMENTS

Watergate

ROSI'S

Thursdate | 23:55 Marcus Worgull, Matthias Meyer

Tanz aus der Reihe | 23:00 NILS HOFFMANN, PASCALE VOLTAIRE, CHRIS VON B., LUCAS TESOIN, DUNKEL.BUNT, TONISTRAUSS, TOSHKA

WeiSSer Hase ELEKTRODONNERstag | 21:00

Freitag 12.08. Bassy Club AC & The Shakes | 21:00 Don Rogall

Berghain/Panorama Bar

SCHWUZ Partysane: The Wedding Edition | 23:00 Gloria Viagra, Monchichi, Mike Starr, Andre Fau, Terry Vietheer, Ramin, Amlrani, Diva Maguy,

FINEST FRIDAY | 23:59 Bwana, Dense & Pika, Phil Kieran, Scuba LIGHTNING BOLT, Scotch Egg | 19:00

SKY CLUB

Birgit & Bier

FLAG + The Dwarves | 19:00

Scubs Vol. 2 | 23:59 Rockit

Weekend Memories | 23:00 Kaiser Souzai, Ed Ed, Liam Lindberg

Humboldthain Club Das zündet! | 23:59 Beatvadda, Mr. Nylson, Klaus Layer, Achim Funk, Carl Edit, Diskohengst, Toni Clarke, Will Spliff, Valentino45

Lido

Higher Elements 3 Hanfparade Aftershow Party | 22:00 Connexx live, Mondero live, Electrocute, Pheromon, Jespa, Jordan, Tobi Cross, Bio Tec, Sascha Lindner, Chris & Sake, Kimstar

Ladies Night | 23:00 Miss IRiE, Guess, LadyChan, MixMasta Pumi, D.O.N., R’n’P, Selekta Mik, Marcel db, Jordan, Kevin Maaan, Hein Rich

Humboldthain Club

House of Weekend

SO36

Burg Schnabel

Studio Sessions | 23:00 Lexlay, Haito Göpfrich, Markus Klee

RITTER BUTZKE STUDIO SHOWCASE | 23:59 Jay Shepheard, Madmotormiquel, Mario Aureo & Kuriose Naturale, Jan Mir, 959er & F.I.E.L.D.Y

Balkanbeats | 23:00 Soko

Soda

House of Weekend

Ritter Butzke

Wildside Weekender | 12:00 Kenny Larkin, Erobique *live, Derrick May

Every Friday | 23:00 Ma-check, Mayze, Dilone, Kodex

Wildside Festival | 15.00 Wildside Weekender | 18:00 Kenny Larkin, Erobique *live, Derrick May

Burg Schnabel

Stereo 33 Drunter & Drüber | 20:00 Kabovsky

Watergate

M-Bia

Madame Claude HABEMUS SAMSTAG | 19:00 AEMONG, Ms. SOLI TII, MOOSH

magdalena

ROSI'S Karrera-Klub vs. High On Hype | 23:00 TIM & CHRISTIAN, HIGH ON HYPE

SCHWUZ Popkicker | 23:00 Parka Pop: Jurassica Parka, Jaycab, PomoZ, Divinity, Sky Deep, Lucky Pierre, Culde Paris, derMicha, Stella deStroy & Destiny Drescher, Gitti Reinhardt & Devid,

SKY CLUB Homesession#23 | 23:00 Bisk Daora, Kodex, Heinrich, TT Kensen, Oliver Krach, Klangfinger, Nico Brix

SO36 Ich bin ein Berliner | 23:00 Live: Mikey Woodbridge, Lolita Terrorist Sounds & Reinhard Kleist, Candice Gordon; Andreas Schwarz; Nekrobot, David Maars, Emmanuelle 5

M-Bia

Vitamin | 23:55 Shlomi Aber, Sebastian Mullaert aka Minilogue *LIVE, Alex Niggemann, Max Alban & Lion Bakman, Gratts & Eluize, Dennis Kuhl

Generation Radiation | 23:59

WeiSSer Hase

3 Jahre Berlin Dance & Smile 2 days | 23:00 Pappenheimer, Empro, Eugen Haupt, Anié, Beavo de Niro, Daniel Dreier, Mikadoo, Marika Rossa, Markus Klee, Nikolas Soat, Diana May, Dennis Beutler

OMG | 23:00

MAZE

Stereo 33

Playground a/v berlin | 23:00 Matt Black, yapacc, Mijk van Dijk, Moogulator, Ümit Han, KODEK, HRTL, the Bastl Instruments artist family, Erica Synths, TwistedElectrons, Peter Kirn, Nerk, hiTT Hərˈtoo o ⧺ AiKia, Skwerl, Hippy-ESC, Girts feat Madara Modular + Clarinet, Ben Deg, Datis F

Taste the Groove | 20:00 Zodiak Nice

Lido Indie Kollektiv | 23:00 DJs Are Rockstars, Karrera Klub

Madame Claude FREAKY FRIDAY | 19:00 ALNICO 2, CHERRY WILLOW, ONDULA

magdalena Disconnekt | 23:59 Fabio Florida, Youzy, Shaded *live

Samstag 13.08. Astra Kulturhaus Berlin StarFM Club | 23:00

Bassy Club The Lounge Summer | 21:00

MAZE

Berghain/Panorama Bar

Pink Waves - female focused sounds | 22:00 AGENTE COSTURA, N01R, JD ZAZIE, SEA PRIESTESS, SORÖK, LIZA AIKIN, AMPERIA

KLUBNACHT OSTGUT TON | 23:59 Terence Fixmer *LIVE, Vatican Shadow *LIVE, Answer Code Request, Ben Klock, Boris, Fiedel, Function, Kobosil, Marcel Dettmann, Norman Nodge, Doms & Deykers *LIVE, Barker, DVS1, Efdemin, Matthew Styles, Nick Höppner, Ryan Elliott, Virginia, nd_baumecker, T

Prince Charles Late Nite Tuff Guy’s Reminder | 23:00

Renate FAR AWAY X LOVE ON THE ROCKS | 23:55 PENDER STREET STEPPERS, TORNADO WALLACE, TELEPHONES, MATT DIDEMUS, KNIGHTLIFE, SAMUEL GIEBEN, COOPER

56

Birgit & Bier Wildside Festival | 15.00

Prince Charles

Soda High Fidelity Club | 23:00 Chris B, R’n’P, Miss IRiE, MixMasta Pumi, D.O.N., Zissa, Funky K, Match Hoffman, Jordan, Coon, Till Krimsen

Watergate Nachtklub | 23:55 Monika Kruse, Marc Romboy, Stephan Hinz *LIVE, Red Robin, Gunnar Stiller, Alexander Aurel

WeiSSer Hase Schön ist anders | 23:00

sonntag 14.08.

Independent Label Market | 12:00

Birgit & Bier

Renate

Burg Schnabel

METRO | 23:55 THE ANALOG ROLAND ORCHESTRA, YOUANDME, HAMMER, ANDREA DI ROCCO, MIGUEL SENQUIZ, TOLO, MATE TOLLNER, SEBASTIAN VOIGT, FEDDE, ILYAS HECKMANN

Wildside Weekender | 12:00 Kenny Larkin, Erobique *live, Derrick May

Wildside Festival | 15.00

Else STUDIO BARNHUS | 12:00

Madame Claude Open Mic | 20:00

August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


magdalena

WeiSSer Hase

Yaam

Ritter Butzke

3 Jahre Berlin Dance & Smile 2 days | 23:00 Mikadoo, Morris Stegink, Stemá, Younotus, Pretty Pink, Stereo Express

ELEKTRODONNERstag | 21:00

Nomadenkino zeigt Open Air Filme | 21:15 Nomadenkino zeigt Open Air Filme

SO36

The Dictators + Aftershow Party | 20:00

freitag 19.08.

Café Fatal | 19:00

Soda

Columbia Theather

Bassy Club

Tanzanleitung | 19:00 Omar, Fabinho FM

Nahko and Medicine for the People | 20:30

The Devil 'n' US | 21:00 Lady Nico

Crack Bellmer

Berghain/Panorama Bar

As Usual | 22:00 Kuma, Flo Pirke

FINEST GIEGLING | 23:59 Edward *LIVE, Kettenkarusell *LIVE, Dustin elli & chrisso

BASTARD POETRY SLAM | 20:00 Volker Strübing, Filo, Lennart Hamann, Hannes Massz, Julian Heun & Wolf Hogekamp, Ernesto Linares MIDNIGHT STORIES | 23:59 Andreas Henneberg, David Dorad, Daniel Dreier, Leon Licht, Luis Hill, Sommersonnenwende, Plural, Lina, Charlotte Deep, Sascha Sander, Red & Ron, Disco Frieda, Sebastian Klenk, Hitparaden Helda

Birgit & Bier

ROSI'S

Birgit´s Open Air | 19:00 Markus Kavka, David Keno, Holger Nielson, Babette Conrady, Robin Drimalski, Raphael Hofman, Shlomsen, Andi Deluxe, Scared of Heights

Kombinat Pogopop | 23:00 SLEAZ, THE BRIDE, GOOFY & REGULAR, TORWART BROS

montag 15.08.

donnerstag 18.08. Bi Nuu

Birgit & Bier

Madame Claude

Wildside Festival | 15.00

JEUDI FOSTER | 19:00 MARIE GERMINAL

Madame Claude EXPERIMONTAG | 19:00 FRANCISCO PETRUCCI, SOTHIAC, PATO

Prince Charles

Stereo 33

Bi Nuu

BORDEL DES ARTS | 21:00 Andreas Henneberg, Yetti MeiSSner, Asem Shama, Adrian Hour, Eddie M, Mitja Prinz, Pauli Pocket, Foolik, Mike Book, Beth Lydi, Robin Drimalski, Dave Multitask, Mirco Niemeier, Casimir von Oettingen & Electronic Elephant, Benjamin Knows, Slurm, Sqim, Jan Ket

Toe | 20:00

Ritter Butzke

Humboldthain Club DER TISCHTENNIS CLUB & OPEN DECKS | 20:00

DONNERSDUCKS | 23:59 high.co.coon, Julian Rosh, Afraid of Heights

Stereo 33

ROSI'S

Refloat Lounge | 19:00

Indietanzbar | 23:00 WHATEVER! & MADE OF WIN AND GOLD

Spielwiese Meets The Good Old Days | 19:00 E.F

dienstag 16.08. Astra Kulturhaus Berlin Kamasi Washington | 20:30

Tempodrom Morrissey | 20:00

mittwoch 17.08. Bi Nuu H2O + Raw Power | 19:00

House of Weekend OpenAir Wednesdays pres 10 Years Superfancy Recordings | 23:00 Funkwerkstatt, Dole & Kom, Oliver Marquardt

Splash Mag Party | 23:00

Renate

Burg Schnabel 3 Feet Hi | 00:00

House of Weekend Studio Sessions | 23:00 Andlee, Kollektiv KlangGut, Dennis Beutler

Humboldthain Club

HOT TOPIG x ROOM 4 RESISTANCE x DISCWOMAN | 23:00 LOavaliero, Gloria Viagra, Prince William, Luz, Doc Sleep, Yuko Asanuma, Shyboi, trust.the.girl., Kate Kaputto

SKY CLUB

Undergrøund Rave | 23:59 Otto Lebowsky, Housetrieb

Every Friday | 23:00 Coon, Miss Sunshine, Morris Fitch, Kevin Maan

Lido

SO36

Indie Kollektiv | 23:00 King Kong Kicks, Karrera Klub

Hellfire Fest No.3 | 19:00 Napalm Death, Deathrite, Hammercult, Iron Reagan

M-Bia

Soda

Mittendrin | 23:59

Ladies Night | 23:00 Match Hoffman, Marcel db, Jordan, Sascha Lindner, TT-Kensen, Guess, Bat, D.O.N., Solo & MixMasta Pumi, Miss IRiE, R’n‘P

Sage Club

Madame Claude

Rock at Sage x Popmonitor | 20:00 DJs Are Rockstars, Sylvia & Toxic Twin, Iggy Nop, Mr. Timeless, KENSINGTON ROAD *Live, LADY MOUSTACHE *Live

FREAKY FRIDAY | 19:00 KALANDRA, SEÑOR ÉLIMINATOR & INTOXICAT

SCHWUZ

SCHWUZ

magdalena Kiddaz Agency @ M | 23:59 Holgi Star, Drauf&Dran, Harry Axt, Dompe

Stereo 33

Prince Charles

Watergate Vitamin meets HIVE Audio | 23:55 John Digweed, Animal Trainer, Ruede Hagelstein, Dario D’Attis, Sabb, Reto Ardour

Seasidetrip | 20:00 Rolandson

Humboldthain Club

Elektronischer Donnerstag : Overdrive | 23:00 Luigi Di Venere, Liad Krispin, AlexeiVersino

Zzession #11 | 18:00

SO36

Lido

Mad Caddies + Dizzy Birds | 20:00

Harvey Sutherland & The Bermuda Trio | 20:00 Axe On Wax | 23:00 Borrowed Identity, Marquis Hawkes, Cynthia & Ron Wilson

Soda

Renate

Full Flavour 4 | 23:00

Tanzanleitung | 19:00

HENRIETTE HOUSE | 23:55 FABIO MONESI, TOBIAS GULLBERG, MICHAL ZIETARA, U-KHAN, KOTELETT & ZADAK, ROCKO GARONI

Yaam

Dying Fetus + The Black Dahlia Murder + Goatwhore + Ghost Bath | 18:30

Stereo 33

Stereo 33

Beatscience | 19:00

Difference in Music | 19:00

Watergate

Watergate

Meet: Marco Resmann | 23:55 Cristoph, Marco Resmann

Thursdate | 23:55 Steve Rachmad, Jimi Jules

August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin

WeiSSer Hase Berlin Vintage Reggae Night | 23:00 Vintage Night Residents

Zitadelle AnnenMayKantereit | 18:30

57


// Dates samstag 20.08. Astra Kulturhaus Berlin Astra! Astra! Party! Hits! | 23:00

Berghain/Panorama Bar KLUBNACHT | 23:59 Johannes Heil *LIVE, Kowton *LIVE, Daniel Miller, Pete, Heiko Laux, Milton Bradley, Physical Therapy, Rødhåd, Aril Brikha *LIVE, Dinky, Tennis, Francesco Menduni, Heiko MSO, Massimiliano Pagliara, Oliver Deutschmann, Soundstream, Tale of Us

Birgit & Bier Circus Electronica meets Konzeptions Night | 22:00 Midas 104 *live, Bondi *live, Franz Alice Stern, Moonwalk, Sokool, Mr.Schug, Der Schmeiser, Markus Klee, Daniel Archut, Karel Nine

Burg Schnabel Kutschen International | 00:00 Alex Kiefer, Knipp

Grüner Salon Goth United: Ein Sommernachtstanz | 22:00

Heilig-Kreuz-Kirche Musique Concrete pres. electro meets instruments | 20:00 PAJI live, DJ Jordan & Anna-Maria Sommer live

House of Weekend Vienna Night | 23:00 Anna Ullrich, Crazy Sonic, Ken Hayakawa

Humboldthain Club Belgrad Drugstore Show case | 23:59 33.10.3402 *live, Svengalistghost, Capablanca

Lido Paranoid | 23:00

M-Bia THE NEW VIBE | 23:00

Madame Claude HABEMUS SAMSTAG | 19:00 JORGE DA ROCHA, LINA PEISER, Hr. KAISER & KLINGEMANN

magdalena Konkanifestival 3 days | 16:00 Burn in Noise, Braincell, Martian Arts, Thatha, Bazooka, Goa Jonas, CDWexler, Nayati Sun, Pandu, Perkins, Naveen, Kiran, ATACAMA, Spagettibrain, Mazo

58

Sadu, Hasbury, Bastel, Caro Sunshine, Gastraxx, Jairam, Diavolo, Cite, Meik, Ediks, Morten Granau, Ionix

Prince Charles Engtanz | 22:00

WeiSSer Hase Tempelslam | 20:00 S.H.A.F.T. | 00:00

sonntag 21.08.

Renate

Else

PRETTY/UGLY | 23:55 TOLOUSE LOW TRAX, VLADIMIR IVKOVIC, MARVIN & VALENTINO, TAKO, IGOR TIPURA, GATTO FRITTO, TAVISH, SAMUEL GIEBEN, PUPSI

ALL DAY I DREAM // BERLIN SUMMER SERIES: PART TWO | 12:00 BEDUIN, YOKOO, LOST DESERT, DEATH ON THE BALCONY, DANIEL GEORGE

Ritter Butzke

Madame Claude

mittwoch 24.08. House of Weekend Neue Heimat meets OpenAir Wednesdays | 23:00 Kotelett & Zadak, Fraenzen Texas, Jacob Phono

magdalena Die Jungen Wilden | 23:00 Distale, Kontny & Stache, Shade, Die Jungen Wilden

Stereo 33 Suena Hermosa Takeover | 19:00

TECHNO WG | 23:59 Aroma, Dieter Polen, Sailor Sailer, Smacs, Techno Frühstück, D`Dread, Kai Richarz, Malte Selke, AGJA *live, Magnutze, Baba Sikander

Open Mic | 20:00

ROSI'S

Café Fatal | 19:00 Strung Out | 19:00

Bi Nuu

Soda

Crack Bellmer

Jan BüchsenschuSS | 20:30 OLEANDER, Juliane J., Mr. Smith Bassport | 23:00 HNS, DirtyRaggaSquad

SCHWUZ Edith Schröders Kiezdisko | 23:00 Edith Schröder, Didi Disco aka die polnische Rakete, Anna Klatsche, Cetin Sahin, Yavuz Ak, Marc Brauner, Herr von Keil, Camelia Light,

SKY CLUB How is The Music #10 | 23:00 Stange’s B Day JAY, Stange, Funk@delic, Nico Brix, Kai Britchbauer, Lump, Perspektive Zwei, Lucky

SO36 Dancing with Tears in your Eyes | 22:00 ED Raider, Naked Zombie, Matti Platte

SCHWUZ SchlagerNackt-Party #68 | 19:00 ltzy, Jupiter,

SO36

Tanzanleitung | 19:00 Jimmy Goo, Fabinho FM

montag 22.08. Madame Claude EXPERIMONTAG | 19:00 SAM SLATER, GÜNTER SCHLIENZ, RAMDON

SO36 Lesedüne | 19:00 Marc-Uwe Kling,Sebastian Lehmann, Maik Martschinkowsky, Julius Fischer, Sebastian Lehmann, Maik Martschinkowsky

Stereo 33 Taste of Vinyl | 19:00 Raempl

dienstag 23.08.

Soda

Columbia Theather

High Fidelity Club | 23:00 Roc, Zissa, Little a, MixMasta Pumi, D.O.N., R’n’P, Funky K, Jordan, Mat Diaz, Till Krimsen, Wachmeister

Tito & Tarantula + Mainfelt | 20:00

Stereo 33

Huxleys Neue Welt

Humboldthain Club DER TISCHTENNIS CLUB & OPEN DECKS | 20:00

Rauschzeit Vinyl Nacht | 20:00 Dennis Rees & Peer Luka

Masodon | 20:00

Watergate

SO36

Nachtklub meets Exploited | 23:55 Adana Twins, Jonas Rathsman, Shir Khan, Patlac, SevenDoors, Gheist

Kantine am Berghain Seratones | 20:00 King Gizzard & The Lizard Wizard | 20:00

Stereo 33 Refloat Lounge | 19:00

WeiSSer Hase Schön ist anders | 23:00

Watergate Meet: Miss Kittin | 23:55 Miss Kittin, La Fleur

donnerstag 25.08. Leftöver Crack | 20:00 As Usual | 22:00 Hugo, Bee Lincoln

Madame Claude JEUDI FOSTER | 19:00 BURKINA PHASER

Prince Charles Grime Night | 23:00

Renate WHISKEY TANGO FOXTROTT | 23:55 EDDIE C, DAVID CORNELISSEN, UFFE, DADDY DIFFERENTLY, TJADE, WILDE CHILDREN, AARON J. CUNNINGHAM, DANE, RON WILSON, PETER POWER

Ritter Butzke DONNERSDUCKS | 23:59 Zigdan Aldi, Sauchelli, Mehr is Mehr, Marion Cobretti

ROSI'S Indietanzbar | 23:00 BRITISH MUSIC CLUB

Sage Club Rock at Sage | 20:00 Guess, Lana & Sylvia, Steve The Machine, Soeren ,3 TIMES TWISTED *Live, JARED CARES *Live

SCHWUZ Elektronischer Donnerstag: G day | 23:00 Mashyno, 2Faro, Lady Maru, KVRT

SO36 Onda Vaga + La Fanfarria del Capitán | 20:30

Soda Tanzanleitung | 19:00 Puma, Pendinho, Andrew, Papa Peter

August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


Stereo 33 Difference in Music | 19:00

Lafontaine, Diaz-Soto, Shaddy

Watergate

Prince Charles

Thursdate | 23:55 Bob Moses *LIVE, Matthias Meyer

The Fresh Prince Club | 23:00

WeiSSer Hase

EX!T | 23:59 Till von Sein, Mat.Joe, Prismode & Solvane, Christopher Breuer

ELEKTRODONNERstag | 21:00

Freitag 26.08. Astra Kulturhaus Berlin Bass Dive Party | 23:30

Ritter Butzke

ROSI'S Popmonitor | 23:00 BEATFROG *live, A DESIGN FOR LIFE, WANDERLUST RHYTHMS, FRED GUILE, POPMONITOR

Bi Nuu Kaizer + Tunes Of Dawn + Staub + Aftershowparty | 19:30

Birgit & Bier Birgit in Wonderland Part Two | 21:00 Mario Aureo, Boy Next Door, Wonkers, NYMA, Danni B, Marion Cobretti, abyss, Puntheller, I am Frost, Andi Deluxe

Burg Schnabel

Saudia Young Noir Rockabilly Blues | 21:00 Berlin Nocturne

SCHWUZ

Summer Closing Weekend | 00:00 Its a London Thing Crew

L-tunes | 22:30

House of Weekend

Berghain/Panorama Bar

Every Friday Nacht der offenen Tür | 23:00 Heinrich, Kimstar, TT-Kensen, Sascha Lindner

Bassy Club

FINEST FRIDAY | 23:59 Bearweasel, ItaloJohnson, Radio Slave, Spencer Parker

SKY CLUB

Birgit & Bier

SO36

Birgit in Wonderland Part One | 21:00 Daniel Steinberg, Gunnar Stiller, Tim Xavier, Dole & Kom, freedomB, Ohdus, Dan Buri, Suit Kei

My Ugly X | 23:59 Eric jr.

Burg Schnabel Summer Closing Weekend | 00:00 Nils Hoffmann, Dachgeschoss, Schmitzkatzki

House of Weekend Bloody Mary & Friends | 23:00 Bloody Mary, Attan, Tom Lally

Humboldthain Club electric.purr | 23:59 Bombata & The Fox, Audio.Noise

Soda

Kiss All Hipsters | 23:59

Gayhane | 23:00 mikki_p, Amr Hammer

Soda High Fidelity Club | 23:00 IRiE, R’n’P, Abuze, MixMasta Pumi, D.O.N., C-Roc & Selekta Mik, Jordan, Waikiki, Scary, Jason Lemm

Stereo 33 Los Vagabundos | 20:00

Watergate Rise meets The Djoon Experience | 23:55 Djeff Afrozila, Shimza, Afshin, Floyd Lavine, Hyenah, Dede, Mr. Wallizz

Madame Claude

Else

HABEMUS SAMSTAG | 19:00 SKIING, SLOW STEVE, MARIE GERMINAL

A LOVE FROM OUTER SPACE | 12:00 ANDREW WEATHERALL, SEAN JOHNSTON, 22ROCKETS

Therapie! Man in the Van & Digitalheadstart | 20:00

Watergate Vitamin | 23:55 Darius Syrossian, Re.You, Guillaume & The Coutu Dumonts *LIVE, Ernesto Ferreyra, Federico Molinari

Auf Sendung mit dem Klaus | 23:59 Dr. Changra, Jefferson Airplane, Freakyevils, Klaus & Achim Selbst, Resonanzki

magdalena

WeiSSer Hase Knutschen im Hasen | 23:00

sonntag 28.08.

Madame Claude

WeiSSer Hase

B:EAST | 23:00 Ben Manson, Rony Golding, Oliver M, Yosh Houzer, Roman Rode, Brett Knacksen, Paul Heron, Annie O, Faufi

Hasenscharte | 23:00

Prince Charles

SO36

Heist Expose | 23:00 Detroit Swindle

Café Fatal | 19:00

Privatclub

Tanzanleitung | 19:00 Puma, Fabinho FM

KOOL SAVAS + AZAD + REBELL + VEGA + Nimo | 18:00

samstag 27.08.

Kwarz | 23:59 Introversion, Regression, Rezystor, Daniel Diaz, Alex Gee

Astra Kulturhaus Berlin

Madame Claude

Soulexplosion | 23:00 King Dynamite

Addicted To Bass meets Neuhain Rec. | 23:59 Marco Remus, Daniel Boon, Stereo Jack, Benny Page, Levla, Dope Ammo, Oscar

Lido

SO36

Stereo 33

Zitadelle

magdalena

Gimme Moritz | 23:00 Anna Klatsche, Pomoz, Victoria Bacon *live

Sky Harbour #10 | 23:00 Handzug Player, Hanz Haus, Lucy, TheTeaKay, So ein Zirkus, Erik Schwiderski, Gabi Sauber, Contact, Nico Brix Cheers Norman

M-Bia

Indie Kollektiv | 21:00 Sunflower Bean *live, Sascha Schlegel, Karrera Klub

FREAKY FRIDAY | 19:00 IMustBe LEONARDO, LUCKLESS, FUTURE SAILOR

Humboldthain Club

SKY CLUB

Ladies Night | 23:00 Solo, R’n’P, Styloop, MixMasta Pumi, D.O.N., Punyesh, Guess, Marcel db, Jordan, Kevin MaaaN, Sascha Lindner & TT-Kensen

Lido

M-Bia

Weekend Memories | 23:00 Emanuele Inglese, Agent!, Thabo Getsome

Jad Lee, Cem, Jacky-Oh Weinhaus, Mashyno, Exildiscount

Epic Fail Floor Party | 23:00

Bassy Club Berghain/Panorama Bar KLUBNACHT | 23:59 In Aeternam Vale *LIVE, Dax J, Denise Rabe, Dustin Zahn, Emmanuel, Freddy K, Pår Grindvik, Z.I.P.P.O, Âme, DJ T, Lauer, Mano le Tough, Peak & Swift, Roi Perez, Savile

August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin

Any Given Day | 20:00

Open Mic | 20:00

magdalena „AHOI BERLIN“ - Thomas Lizzara | 22:00

Soda

Renate

Zitadelle

OBEN UNTEN ÜBERALL | 23:55 ENGYN, MARCO GEGENHEIMER, MARCOTIX, MUTLU, MICHAL ZIETARA

PUR | 19:00

montag 29.08.

Ritter Butzke

Madame Claude

CIRCLE MUSIC X RITTER BUTZKE | 23:59

EXPERIMONTAG | 19:00 Body Bender & Bjørk Grue Lindin, DuChamp, ONDULA

ROSI'S Heimlich | 23:00

Stereo 33

SCHWUZ

Kölsche Tön | 19:00 Sascha Sander

Proxi Club: Konsequent Label Night | 23:00 Alexander Kowalski live, Maral Salmassi, Snax,

59


// Dates dienstag 30.08. Bassy Club Magnificent Music DUKES DAY | 21:00

Columbia Theather L7 | 20:00

Humboldthain Club DER TISCHTENNIS CLUB & OPEN DECKS | 20:00

SO36 Poetry Slam Battle | 19:00 Max Gebhard, Felix Römer, Felix Lobrecht, Nhi Le, Boris Flekler, Roman Israel, Julian Heun und Wolf Hogekamp, Sebastian Lehmann

Stereo 33 Refloat Lounge | 19:00

WeiSSer Hase Schön ist anders | 23:00

mittwoch 31.08. House of Weekend OpenAir Wednesdays Closing | 23:00 secret act, Lovra, Henrik Deroux

magdalena Die Jungen Wilden | 23:00 Dimo Kirmanydis, Panacea, Die Jungen Wilden

SCHWUZ Pop-Kultur Festival | 22:00 Live: Schwund, Deadbear, Ezra Furman, Sassyblack, Trümmer, U.S. Girls; rRoxymore, Tygapaw, Alex.Do

Stereo 33 Bergfest | 19:00 Toby

Watergate Meet: Einmusika | 23:55 Einmusik b2b Jonas Saalbach *LIVE, Beatamines, Phillipp Kempnich

Sonntag 03.09. Else BORDEL DES ARTS OPEN AIR #2 | 12:00 Klangkünstler, Tender Games, Pauli Pocket & Foolik, Sokool, Leon Licht, Mike Book, Joshua Jesse, Casimir von Oettingen & Electronic Elephant, Daensen & JurieMember, Sam Shure

60

Partydates an: berlin@freshguide-berlin.de

August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


TEN! L A H C EINS

WIR SPIELEN DIE TRACKS AUS DEN KLUBS.


Mittwoch, 03.08.2016

Samstag, 13.08.2016

Mittwoch, 24.08.2016

Einlass: 20:00 Uhr LineUp: Graf Orlock, Ghostlimb, Fabrik Frabrik

Einlass: 19:00 Uhr LineUp: War On Women, Eat My Fear

Einlass: 20:00 Uhr LineUp: EF, The History Of Colour TV

Graf Orlock

Donnerstag, 04.08.2016 Thundersday

Einlass: 23:00 Uhr LineUp: Marcel Cluso

Freitag, 05.08.2016 College Rock

Einlass: 23:00 Uhr LineUp: Iggy Nop, Eric JR. Rock A Benni

Samstag, 06.08.2016

Beat Streets „20 Jahre The Real Deal“ Einlass: 21:00 Uhr LineUp: Der Lange aka Atome One (LIVE), MF23 (LIVE), DJ Mirko Machine, Ill O., Han Shock, Roxy One, Bad Leroy

Sonntag, 07.08.2016

Cassiopeia // August

Sunday Selection

Montag, 01.08.2016 Super Tuesday

Einlass: 23:30 Uhr LineUp: Mystic Roots

Dienstag, 09.08.2016 Year Of No Light

Einlass: 20:00 Uhr LineUp: Year Of No Light, Monarch!, Terraformer

Dienstag, 09.08.2016 Super Tuesday

Einlass: 23:00 Uhr LineUp: Dick Nasty & Ray Bang

Mittwoch, 10.08.2016 Bass Club

Einlass: 23:00 Uhr LineUp: Grzly Adams, DJ Uri, Rich Ranks, BassStation Sound

Donnerstag, 11.08.2016 Thundersday

Einlass: 23:00 Uhr LineUp: Dick Nasty & Ray Bang

Einlass: 23:00 Uhr LineUp: DJ Data & Lieutenant Dance

Dienstag, 02.08.2016

Freitag, 12.08.2016

Bass Club

Einlass: 23:00 Uhr LineUp: Paper Queen, DJ Uri, Rich Ranks, BassStation Sound

62

Unlike

Einlass: 23:00 Uhr LineUp: Sinner, Rodeo, Trixter, Audite, Swat, Rollin MC, Displaced Picture, DJ Dub:Ra, Phil Phader, Moonwalka

War On Women

Born 2 Roll Einlass: 23:00 Uhr LineUp: Dejoe, Han Shock, Mondee, Flipstarr

EF

Mittwoch, 24.08.2016 Bass Club

Sunday Selection

Einlass: 23:00 Uhr LineUp: DJ What, Grzly Adams, Rich Ranks, BassStation Sound

Einlass: 23:30 Uhr LineUp: Mystic Roots

Donnerstag, 25.08.2016

Sonntag, 14.08.2016

Dienstag, 16.08.2016 Super Tuesday

Einlass: 23:00 Uhr LineUp: Dick Nasty & Ray Bang

Mittwoch, 17.08.2016 Bass Club

Einlass: 23:00 Uhr LineUp: Funkydelic, Grzly Adams, Rich Ranks, BassStation Sound

Donnerstag, 18.08.2016 Thundersday

Einlass: 23:00 Uhr LineUp: Parker Lewis

Freitag, 19.08.2016

Monster Mayhem #2 Einlass: 21:00 Uhr LineUp: Vitja (LIVE), Han Shock, Flipstarr, Vilify, DJ What

Samstag, 20.08.2016 Konichiwa Bitches

Thundersday

Einlass: 23:00 Uhr LineUp: Parker Lewis

Freitag, 26.08.2016 Solbrud

Einlass: 19:00 Uhr LineUp: Solbrud, Ancst

Freitag, 26.08.2016 Forever Young

Einlass: 23:00 Uhr LineUp: Ed Raider, Naked Zombie & Friends

Samstag, 27.08.2016 The Breaks

Einlass: 23:00 Uhr LineUp: Stinoe, Rolle, Resoul, Stoned Fingers, Funkydelic, Sinner

Sonntag, 28.08.2016 Sunday Selection

Einlass: 23:30 Uhr LineUp: Mystic Roots

Dienstag, 30.08.2016

Einlass: 23:00 Uhr LineUp: The Smells, Bandulero Sound, Diskohengst, Achim Funk

Super Tuesday

Sonntag, 21.08.2016

Mittwoch, 31.08.2016

Einlass: 23:30 Uhr LineUp: Mystic Roots

Dienstag, 23.08.2016

Einlass: 23:00 Uhr LineUp: Kalle Kuts, Grzly Adams, Rich Ranks, BassStation Sound

Einlass: 20:00 Uhr LineUp: Pete Rock & C.L. Smooth

weitere info´s: cassiopeia-berlin.de

Sunday Selection

Einlass: 23:00 Uhr LineUp: Dick Nasty & Ray Bang

Bass Club

Pete Rock & C.L. Smooth

Dienstag, 23.08.2016 Super Tuesday

Einlass: 23:00 Uhr LineUp: Dick Nasty & Ray Bang

cassiopeia Revaler Strasse 99 Tor II 10245 Berlin

August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


// ADRESSEN 2b CLUB Klosterstr. 44 www.2be-club.de 40 seconds Potsdamer Str. 58 www.40seconds.de 60Hz Waldemar/Manteufel Str. www.facebook.com/60hertzberlin About Blank Markgrafendamm 24c www.aboutparty.net Acud /Session Café Veteranenstr. 21 www.acud.de Anita Berber Gerichtsstr. 23 www.fb/groups/anitaberber Arena /Arenaclub/ Badeschiff Eichenstr. 4 www.arena-berlin.de Astra Kulturhaus Revaler Str. 99 www.astra-berlin.de AVA Warschauer Platz 18 www.club-ava-berlin.de Avenue (im Café Moskau) Karl-Marx-Allee 34 www.avenue-club-berlin.com Badehaus Szimpla Revaler Str. 99 www.badehaus-berlin.de Bassy Cowboy Club Schönhauser Allee 176a www.bassy-club.de Beate Uwe Schillingstr. 31 www.beate-uwe.de Berghain /Panoramabar Am Wriezener Bahnhof www.berghain.de Bi Nuu Im Schlesischen Tor www. bi-nuu.de Birgit&Bier Schleusenufer 3 www.birgit.berlin Brunnen70 Brunnerstr. 70 www.brunnen70.de Bohannon Club Dircksenstr. 40 www.bohannon.de Burg schnabel Schleusenufer 3 www.burg-schnabel-berlin.com C-Halle Columbiadamm 13-21 www.columbiahalle.de Cassiopeia Revaler Str. 99 www.cassiopeia-berlin.de

64

CCCP Torstr. 58 www.facebook.com/cccpbar Chalet Vor dem Schlesischen Tor 3 www.chalet-berlin.de Chesters Inn Glogauer Str. 2 www.chester-live.de Club der Visionäre Am Flutgraben 4 www.clubdervisionaere.com Crack Bellmer Revaler 99 www.crackbellmer.de Columbia Theater Columbiadamm 9-11 www.columbia-theater.de Czar Hagestolz Marzahner Chaussee 51 www.czar-hagestolz.de Dean Rosenthaler Str. 9 www.deanberlin.com Dublex Strasse der Pariser Kommune 8 www.fb.com/dublexclub Edelweiss Club Görlitzer Str. 1-3 www.edelweiss36.de ELSE An den Treptowers 10 www.else.tv Felix Behrenstr. 72 www.felixrestaurant.de Fiesere Miese Köpenicker Str. 18 - 20 www. facebook.com/fiese.remise FluxBau Pfuelstr. 5 www.fluxfm.de/fluxbau Frannz Schönhauser Allee 36 www.frannz.de Forum Factory Besselstraße 13 www.forum-factory.de Fuchs & Elster Weserstr. 207 www.fuchsundelster.com Griessmühle Sonnenallee 221 www.griessmuehle.de Golden gate Schicklerstr. 7 www.goldengate-berlin.de Grüner Salon Rosa-Luxemburg-Platz 2 www.gruener-salon.de Gretchen Obentrautstr. 19-21 www.gretchen-club.de

Hangar49 Holzmarktstr. 15-18 www.hangar49.de Haubentaucher Revaler Str. 99 www.haubentaucher.berlin Heimathafen Neukölln Karl Marx Str. 141 www.heimathafen-neukoelln.de Heinz Schüftan Reuterstraße 47 www..facebook.de/heinz-schüftan Holzmarkt Holzmarktstr. 30 www.holzmarkt.com HOUSE OF WEEKEND Alexanderstr. 7 www.houseofweekend.berlin Humboldthain Club Hochstr. 46 www.humboldthain.com Huxleys Neue Welt Hasenheide 107 www.huxleysneuewelt.com Insel Alt-Treptow 6 www.inselberlin.de IPSE Vor dem Schlesischen Tor 2b www-fk.com/ipse.offline Jägerklause Grünberger Str. 1 www.Jaegerklause-berlin.de Jonny Knüppel Schleusenufer 4 www.diskobabel.de K:PAX Markgrafendamm 18 www.Fb.com/kpax K17 Pettenkofer Str. 17a www.K17-berlin.de Kaffee Burger Torstr. 60 www.kaffeeburger.de Kater Blau Holzmarktstr. 25 www.katerblau.de Keller Karl-Marx-Str. 52 www.fb.com/kultstaettekeller‎ Kesselhaus/Maschinenhaus Schönhauser Allee 36 www.kulturbrauerei.de KitKatClub Brückenstr.3. www.kitkatclub.de Kosmonaut Wiesenweg 1-4 www.kosmonaut.cc Lido Cuvrystr. 7 www.lido-berlin.de

August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin


Lauschangriff Rigaer Str. 103 www.fb.com/lauschangriff.berlin Loftus Hall / Bertrams Maybachufer 48 www.facebook.com/ loftushallberlin M-Bia Club Dircksenstr./Ecke K.-Liebknecht-Str. www.m-bia.de Magdalena Alt-Stralau 1-2 www.magdalena-club.de Malzfabrik Bessemerstrasse 2 – 14 www.malzfabrik.de Marie-Antoinette Holzmarktstraße 15-18 10179 Berlin Matrix Warschauer Platz 18 www.matrix-berlin.de MAZE Mehringdamm 61 www.maze.berlin Mein Haus am See/ Cosmic Kaspar Brunnerstr. 197 www.mein-haus-am-see. blogspot.com Mensch meier Storkower Str. 121 www.menschmeier.berlin Mercedes Benz Arena Mercedes-Platz 1 www.mercedes-benz-arenaberlin.de Minimal Bar Rigaer Str. 31 www.minimal-berlin.de MS Hoppetosse Eichenstr. 4 www.arena-berlin.de Musik und Frieden Falckensteinstr. 48 www.musikundfrieden.de My Name Is Barbarella Skalitzer Str. 36 www.mynameisbarbarella.de Naherholung Sternchen Berolinastr. 7 www.naherholung-sternchen.de pbhfclub Strasse der Pariser Kommune 2-4 www.fritzclub.com Praegewerk Molkenmarkt 2 www.fb.com/praegewerk.club Pride Colbestr. 26 10247 Berlin Prince Charles Prinzenstraße 85b www. princecharlesberlin.com

Privat Club Pücklerstr. 34 www.privatclub-berlin.de Puro Tauentzienstr. 9-11 www.puro-berlin.de R19 Revaler Str. 19 www.club-r19.de Radialsystem Holzmarktstr. 33 www.radialsystem.de Raumklang Libauer Str. 1 www.raum-klang.de Renate Alt-Stralau 70 www.renate.cc Ritter Butzke Ritterstr. 24 www.ritterbutzke.de Rosi‘s Revaler Str. 29 www.rosis-berlin.de Roter Salon Rosa-Luxemburg-Platz www.roter-salon.de Rummels perle Reichenbergerstr. 47 www.rummels-welt.de Sage Beach Köpenicker Str. 18-20 www.sage-restaurant.de/cms/beach Sanatorium 23 Frankfurter Allee 23 www.sanatorium23.de Silent Green Gerichtstr. 23 www.silent-green.net SilverWings Club Columbiadamm 8-10 www.silverwings.de Sisyphos Hauptstraße 15 www.sisyphos-berlin.net Schönwetter* am Mauerpark - Bernauer Str. 63 www.schoenwetter-berlin.de Schwuz Rollbergstr. 26 www.schwuz.de Sky Club Alexanderstr. 7 www.skyclubberlin.de Soda Club Knaackstraße 97 www.soda-berlin.de Solar Stresemannstraße 76 www.solarberlin.com So36 Oranienstr. 190 www.so36.de

August 2016 | BLN | www.freshguide.berlin

Spindler & Klatt Köpenickerstr. 17 www.spindlerklatt.com Stereo 33 Krossener Str. 24 www.stereo33.de Studio Picknick Mohrenstraße 63 (Eingang Glinkastraße 9) www.studiopicknick.com Suicide Circus Revaler Str. 99 www.suicide-berlin.com Südblock am Kottbusser Tor Admiralstr. 1-2 The Grand Hirtenstr. 4 www.the-grand-berlin.com Tresor Köpenicker Str. 70 www.tresorberlin.com TRUST Neue Promenade 10 www.trust-berlin.com US – Urban Spree Warschauer Str./Revaler Str. 99 www.urbanspree.com VOID Wiesenweg 5 www.void-club.de Vögelchen Eisenbahnstr. 6 www.birdstoldme.blogspot.de Watergate Falkensteinstr. 49 www.water-gate.de WeiSSer Hase RevalerStr. 99 www.fb.com/DerWeisseHaseBerlin What?! K.-Liebknecht-Str.11 www.what-club.berlin White Trash Am Flutgraben 2 www.whitetrashfastfood.com Yaam An der Schillingbrücke www.yaam.de

65


77 MUSEEN 700 EVENTS 1 TICKET

Programm und Tickets unter www.lange-nacht-der-museen.de, in allen teilnehmenden Museen, Berlin Tourist Infos sowie bei S-Bahn und BVG Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Berliner Museen mit


auFruF zu bundeSweiten groSSdeMonStrationen aM 17. Sept. 2016 in Sieben Städten

in Rl SA.17. Sept.12 UHR Be Alexanderplatz Karl-Marx-Allee

Trägerkreis:

in Zusammenarbeit mit:

ViSdP: Uwe Hiksch, NaturFreunde Deutschlands e.V., Warschauer Straße 59a, D-10243 Berlin Gedruckt auf 100% Recyclingmaterial (Blauer Engel)

Berlin FrankFurt/Main HaMburg köln leipzig MüncHen Stuttgart

Freshguide BLN 163 AUGUST 2016  

das Berliner Club und Nightlife Magazin

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you