Page 1

BERLINER LUFT & LIEBE 2015 FESTIVAL SA 08.08. | 16.00 MO 10.08. | 12.00 IPSE + BIRGIT&BIER


Monkee's MadnessÂ

Beginner Soundsystem - Denyo & DJ Mad Samstag 15.08.2015 Ritter Butzke


SONNTAGS-ZEREMONIE

MOONBOOTICA

16.08.2015 - 10.00-22.00 MAGDALENA UFER | IMMER SONNTAGS


BORDEL DES ARTS & FRESHNIGHTS VOL.4

DJ EMERSON DONNERSTAG 20.08.2015 SALON ZUR WILDEN RENATE


KITTY, DAISY & LEWIS PURE & CRAFTED FESTIVAL FR 28.08. + SA 29.08.2015 PostbahnhoF


AWAY

MOODYMANN MITTWOCH 02.09.2015 ABOUT BLANK


PAUL KALKBRENNER LIVE Montag 03.08.2015 | 15:00 Berlin-Lichtenberg

„7“Album VÖ 07.08.2015


PAUL KALKBRENNER LIVE Montag 03.08.2015 | 15:00 Berlin-Lichtenberg

„7“Album VÖ 07.08.2015


// INTRO

BERLINER LUFT & LIEBE 2015 FESTIVAL SA 08.08. | 16.00 MO 10.08. | 12.00 IPSE + BIRGIT&BIER

18 | LUFT&LIEBE FESTIVAL

Kitty, DAisy & lewis PURE & CRAFTED FESTIVAL FR 28.08. + SA 29.08.2015 POSTBAHNHOF

 ITTY, DAISY & LEWIS 26 | K

MONKEE'S MADNESS

beGinner sounDsysteM - Denyo & Dj MAD SAMSTAG 15.08.2015 RITTER BUTZKE

 ONKEE‘S MADNESS 20 | M

SONNTAGS-ZEREMONIE

MoonbooticA

16.08.2015 - 10.00-22.00 MAGDALENA UFER | IMMER SONNTAGS

22 | MOONBOOTICA

BORDEL DES ARTS & FRESHNIGHTS VOL.4

Dj eMerson DONNERSTAG 20.08.2015 SALON ZUR WILDEN RENATE

24 | DJ EMERSON

AWAY

PAUL KALKBRENNER LIVE

PAUL KALKBRENNER LIVE

MITTWOCH 02.09.2015 ABOUT BLANK

„7“AlbuM VÖ 07.08.2015

„7“AlbuM VÖ 07.08.2015

MooDyMAnn 28 | MOODYMANN

MONTAG 03.08.2015 | 15:00 BERLIN-LICHTENBERG

30 | PAUL KALKBRENNER

MONTAG 03.08.2015 | 15:00 BERLIN-LICHTENBERG

 AUL KALKBRENNER 30 | P

Nach dem heißesten Juli seit Beginn der Wetteraufzeichnung, weltweit, und zuletzt urplötzlichen Herbstanleihen, will man nun für August fast hoffen, dass es nur schön warm wird, denn selbst Open Airs sind bei über 35° ohne Wasser-Berieselung mal kein Spaß mehr, von Schlafen und Arbeiten erst gar nicht zu reden. Als Club News gibt es noch zu vermelden, dass der Grüne Salon an seine traditionellen Theaterferien noch eine ausgiebige Kreativpause für „Renovierungsarbeiten nach Denkmalschutzvorgaben“ ranhängt. Kurzum, der Club in der Volksbühne bleibt bis zum 28.10. geschlossen! Ansonsten freuen wir uns, Euch diesen Monat wieder die volle Packung Berliner Musik präsentieren zu können, kleines Sorry an der Stelle für alle, die es mit ihrem Thema aus Platzgründen leider nicht in die Ausgabe geschafft haben. Besucht uns doch gerne wieder im „Bordel Des Arts“ – am 20. August..;) Stay fresh!

IMPRESSUM // Verlag / Verteilung FlyerFight Perry Ottmüller Corinthstr. 52 10245 Berlin Tel.: 0049 (0) 30 200 51 644 Mob: 0049 (0) 179 560 50 06 Fax: 0049 (0) 30 200 51 677 Mail: berlin@freshguide.de Web: www.freshguide.de // Anzeigenleitung Koordination Perry Ottmüller Mob: 0049 (0) 179 560 50 06 perry@freshguide-berlin.de // chefredaktion Marcus Schröder [V.i.S.d.P.] Tel.: 0049 (0) 163 439 92 37 Mail: marcus@freshguide.de

// Freshguide Redaktion Wolliner Str. 66 10435 Berlin // termine / Pm´s / anzeigen / stoppeR berlin@freshguide.de // redaktion Martha Gerber (MGN) Jurie Member (JuM) Christopher Hübgen (ch) Stefan Dauter (sid) Frank Hilpert (fhp) Jane Kutsche (jk) Perry Ottmüller (ott) Maria Hugo (mh) Phil Ipp (in loving memory) Annette Buschermöhle (abu) // grafiK / Layout Oliver Reif www.welikeconcept.de // Kalenderproduktion we-concept. | Medienwerkstatt www.we-concept.de

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de

// Review Bilder Ronny Wunderlich - Kulturarche Maurice Müller - MLLR Photography Charlotte Eberwein Tobias Kellermann // vertrieb FlyerFight, Partneragenturen & Eigenvertrieb

Redaktionsschluss: 17.08.15 Anzeigenschluss: 20.08.15 Partydates an: berlin@freshguide-berlin.de FRESHGUIDE erscheint monatlich und kostenlos in Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Ost-Niedersachsen und Berlin. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Angaben ohne Gewähr. Verlosungen sind vom Rechtsweg ausgeschlossen. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für unverlangt eingesandte Manuskripte / Fotos wird keine Haftung übernommen.

3


MIDAS 104

Aus der simplen Freude am Tanzen und Feiern entstand einst die „Golden Times“ Partyreihe im GOLDEN GATE Club – nun gibt es eine hauseigene Veröffentlichung zu vermelden, und zwar auf Vinyl siehe Music. Auf der Scheibe vertreten und auch am 04.08. bei der GOLDEN TIMES RECORD RELEASE PARTY am Start sind u.a. SAYTEK und MIDAS 104! // goldengate-berlin.de

COLAMBO

„Feiere gemeinsam mit uns und deinen Freunden zu elektronischen Klängen in den Sonnenuntergang hinein.“, so laden die Veranstalter am 09.08. zum SPREELIEBE OPEN AIR 2.0 an den SAGE BEACH ein! Von 14:00-22:00 Uhr könnt Ihr hier im Sand zu Sounds von MAT.JOE, PEREL und shooting COLAMBO tanzen, chillen und das Leben geniessen. // sage-restaurant.de  

VILIFY

All School Hip Hop, Reggae, Dancehall verspricht der BASSCLUB im CASSIOPEIA fortan jede Woche, so auch am Mittwoch, den 12.08. und am 19.08., wenn die aufregende Kanadierin VILIFY zum Tanz lädt. Ihre Montrealer Party ‚Bass Drive Wednesdays‘ wurde vier Jahre in Folge zur ‚Best Club Night‘ gewählt, nun wird sie auch Berlin erobern… // cassiopeia-berlin.de AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


Trickski

Das Berliner Producer Duo TRICKSKI (diynamic, sonar kollektiv, permanent vacation) befeuert u.a. zusammen mit dem AFRILOUNGE Herrentrio und ihrem unwiderstehlichen Mix aus House, Slow House, Techno, Disco die Augustausgabe von WE STILL KILL THE OLD WAY am 14.08. im KOSMONAUT. Nicht zu verheimlichen: EMPRO, ELLIVER und LEON LICHT! // wsktow.de

MARTERIA

Mit „Mein Rostock“ vom „Zum Glück in die Zukunft II“ Album widmet MARTERIA seiner Heimatstadt eine große Hymne auf sein Zuhause – eine leise Verbeugung, ein unendliches Dankeschön. Am 20.09. wird er damit auch bei Stefan Raabs BuVi-Song Contest für Meck-Pomm antreten – vorher gibt’s ihn aber am 15.08. auf der KINDL-BÜHNE WUHLHEIDE! // trinitymusic.de

Zombies In Miami

„We are in love with Drums, Percussions, Synths and chugging Disco House”, propagiert die neue ELECTRONIC NIGHTS/T.O.F.U. Partyreihe vom BEATE UWE Club, die am 15.08. und dann immer am letzten Samstag des Monats zum Tanz ruft. Wobei T.O.F.U für “too old for understatement” steht – u.a. mit ZOMBIES IN MIAMI aus Mexico & RODION. // beate-uwe.de   AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


DAVE DK

In schöner Regelmäßigkeit laden get physical’s finest SMASH TV zu ihrem eigenen Tanzabend encore. une.fois presents SMASHT TV INVITES in den SUICIDE CIRCUS ein. Wie auch am 18.08., wenn mit PAUL FRICK und JAN BRAUER zwei Drittel vom auch international umschwärmten BrandtBrauerFrick Trio zum musikalischen Stelldichein vorbeischauen. // suicide-berlin.com

john talabot

JOHN TALABOT war als Resident in Barcelonas Razzmatazz Club lange Jahre King of Primetime. Bis er zuletzt alle schockte, indem er mit dem Album ʄin auf Permanent Vacation und seinen DJ-Kicks genau das Gegenteil vom Stapel ließ: Balearische Seeligkeit, Slow Motion, Deepness – jedoch nicht am 22.08. beim NACHTCLUB  im WATERGATE! // water-gate.de  

Smash TV

Klasse statt Kasse hat auch für DAVE DK Priorität. Deutlich wird das auch an seinem Output: drei Alben in 15 Jahren. Aber wenn dann etwas kommt, wie das im Mai erschienene „Val Maira“ Album, ist die Verzückung grenzenlos. Wie sicher auch am 22.08. wenn er u.a. mit TOM CLARK & SIOPIS bei EXQUISITE FEIEREI im SUICIDE CIRCUS antritt. // exquisite-berlin.de AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


SONNY FODERA

WELL DONE erfreut einmal mehr mit megaheißem UK-Import, House-Produzent SONNY FODERA, den das MixMag 2013 unter seine „hot six“ wählte und der seither allerorts nur glückliche Gesichter hinterlässt, ob bei Labels wie Defected oder Cajual Records oder während seiner zahllosen globalen Gigs - und am 26.08. im SUICIDE CIRCUS! // welldone-music.com

Silicone Soul

Mit SILICONE SOUL sind die schottischen SomaMitbegründer und Initiatoren des Darkroom Dubs Labels sowie der gleichnamigen legendären Party bei einem ihrer raren Berlin Gigs am 29.08. in der PANORAMABAR anzutreffen. Während unten im BERGHAIN derweil BIRTH OF FREQUENCIES und VATICAN SHADOW live, hart und düster aufspielen. // berghain.de

Akua Naru

Das gemeinnütze 6. FRIEDENSFESTIVAL OSTFRIESLAND - 04.09. - 06.09. in NEUSCHOO – sorgt mit über 30 Bands und DJs wie AKUA NARU, OHRBOTEN, KOBITO, DAS FRIEDEL, kostenlosem Campen und gesundem Essen für eine schöne Zeit ohne Zwänge. Vom Ostbahnhof fährt ein Peaceshuttle direkt auf das Festivalgelände. Tickets mit Bus: nur 65€! // friedensfestival-ostfriesland.de/ AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


// PREVIEWS

03.08

07.08

LeFresnoy by Robert Henke

DEAR STRANGE

KRAKE FESTIVAL

ICH BIN EIN BERLINER – „SUMMER“

Krakes musikalisches und künstlerisches Programm kommt in diesem Jahr noch komplexer daher und setzt den Fokus auf Berliner Netzwerke wie Sameheads, Robot Army und Bodies. Leider würde es den räumlichen Rahmen sprengen alle Stationen vorzustellen, aber die Ausstellung, u.a. mit ROBERT HENKE, findet die ganze Woche hindurch im Urban Spree statt. Specials wie der Labelmarkt am Dienstag oder die Workshops am Donnerstag gehören ebenso dazu wie diverse feine Partys, Konzerte und Performance Shows. Das komplette Programm: // krake-festival.de

Der aufregend illustre Musikzirkus präsentiert zur Summer Edition selbstredend einen hitzigen Clash aus Elektro, NeoPostWave, Indietronix, MinimalPop, Cabaret, Glam & queer Rock ‚n‘ Roll. Auch bei diesem „Minifestival“ wird ausschließlich Neues vorgeführt, d.h. Premieren aller Art – neue Konstellationen und Solopfade bekannter Musiker sowie gleich zwei Album-Releases; umgarnt von Performances der charmant-krasseren Art - eben Elektro-Glam-Punk galore. Als Live Acts erfreuen u.a. KATZCAB, DEAR STRANGE samt dem mit Spannung erwarteten Debütalbum „Lonely Heroes“, sowie:

URBAN SPREE/SUICIDE CIRCUS/BERGHAIN KANTINE // MO 03.08.- SA 08.08. | 14:00-20:00

SO36 // FREITAG 07.08.

05.08

Laura Clock dj-sneak

AWAY

ABOUT BLANK // MITTWOCH 05.08. -18:00 AWAY punktet einmal mehr mit nordamerikanischen Flair: DJ SNEAK is in the house! Er zählt zur zweiten Welle der großen Chicago House Innovatoren und hat mit über 600 (!) Veröffentlichungen die Szene geprägt wie kaum ein anderer. Trotzdem wollte er nie ein Star werden, wie sein früherer Kollege Armand Van Helden. Vielmehr nutzt er bis heute seinen Bekanntheitsgrad dazu, seine außerhalb Berlins fast vergessene Stilrichtung des House zu verbreiten. Wie auch THE CHEAPERS wird DJ SNEAK 2 h im Garten und 2 h drinnen aufspielen! // aboutparty.net 8

LAURA CLOCK klingt wie eine düstere Kylie Minogue direkt aus der Hölle, schrieb „the Guardian“ und legte allen Freunden melancholischen Pops ihre EP „ Baby Part 1“ insbesondere „Fade“ als eine der besten Veröffentlichungen 2014 ans dunkle Herz –  Die faszinierende Klangwelten, der früher als Butterclock unentwegt um die Welt tourenden Solokünstlerin, brillieren durch erfrischend eisige Klarheit  und wildert dennoch höchst kreativ bei ihren extrem tief gelagerten Elektro Beats auch mal bei zunächst fern erscheinenden Popspielarten wie Dance Hall und Reagga. Ihr überirdisch schöner Gesang besticht mit absolut kristalliner Brillanz, die Texte durch dunkle Romantik und eigenwillig fantastisches Liebesgeflüster… (as) // so36.de  AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


07.08

09.08

SÉBASTIEN LÉGER Dasha Rush

ALL YOU NEED IS EARS – 10 YEARS FULLPANDA RECORDS TRESOR // FR 07.08.

DASHA RUSH betreibt ihr Label Fullpanda Records nun schon seit einer Dekade. Die in Russland geborene Labelchefin kann getrost zu den absoluten Pionierinnen des Experimentaltechnos gezählt werden, „die ab Mitte der Nullerjahre industrielle Härte mit Ambienttexturen und Minimalismusattitüde vermählten und nebenbei den Technobegriff der Funktionalität neu definierten“.

STERNE & BASS „PLANET X“

RUMMELSBURG BERLIN // SO 09.08. | 12.00 Die Sterne & Bass-Crew lädt zum 5. Male groß ein – aber erstmals zum Tages-Open-Air nach Rummelsburg. Neben den bereits intensiver beleuchteten Headlinern - LEXY & K-PAUL, SASCHA BRAEMER, ALFRED HEINRICHS und DRAUF UND DRAN, möchten wir aber auch nochmal dringend auf KOLOMBO, Belgiens renommiertesten Produzenten und DJ hinweisen, sowie natürlich auf den Franzosen SÉBASTIEN LÉGER, der bereits Musikern wie Justin Timberlake, Armand van Helden, Eric Prydz, Dannii Minogue oder Kevin Saunderson seinen berühmten French Touch verlieh! // sterneundbass.de

12.08

Donato Dozzy Sokool

Dasha feiert die erste Null ihres Labels mit einer Spezialausgabe ihrer Tresor-Nacht “All you need is ears.” Der gesamte Klubkomplex von Tresor über Globus bis zur +4Bar wird dazu in drei Spaces geteilt, die jeweils einen Aspekt Fullpandas widerspiegeln: da wäre zu allererst der Techno Madness Space, angeführt von einem Live-DJ-Hybriden des italienischen Autoren-Techno-Genies DONATO DOZZY sowie ein Live-Set von Dasha selbst; gefolgt vom Dub Techno Space im Globus - u.a. mit DADUB, CIO D’OR und, Dashas Kollege bei LADA, LARS HEMMERLING; und zu guter Letzt der zu 100% live beschallte Trippy Ambient Downtempo Space in der +4Bar mit FJÄDER, MATERIAL OBJECT und RASMUS HEDLUND. Wir sagen Happy Birthday, auf die nächsten 10! (dh) // tresorberlin.com AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de

WELL DONE vs. 3 YEARS SOKOOL SUICIDE CIRCUS // MITTWOCH 12.08.

Die beiden Berliner Produzentenoriginale Thomas und Matze räumen nun schon seit drei Jahren die Berliner Clublandschaft auf und um – zuletzt wurden sie Teil der exklusiven StammCrew von Heinz Music. Jeder, der schonmal einen ihrer Gigs erleben durfte, weiss wie einmalig, energetisch und mitreißend der Sound wirkt, den die charismatischen Jungs quasi aus sich heraus zaubern. So wird man meist gleich nach der ersten Sokool-Musik-Kur-Behandlung automatisch Fan. Dabei sind die Homies FRAG MADDIN, LEON LICHT und USCHI & HANS! // welldone-music.com 9


// PREVIEWS

15.08

16.08

FORT ROMEAU

Dilated Peoples

YATS

ELSE // SONNTAG 16.08. | 12.00

KONICHIWA BITCHES vs. DILATED PEOPLES Cassiopeia // Samstag 15.08.

Nachdem die Macher im Juli schon Mobb Deep nach Berlin locken konnten, präsentieren sie nun die Westcoast-Legenden DILATED PEOPLES mit einer exklusiven Clubshow im Cassiopeia. EVIDENCE, RAKAA IRISCIENCE & DJ BABU füllen normalerweise Hallen, aber für dieses spontane Date gehen sie zurück zu den Wurzeln eines jeden guten Musikers – dem Live-Club-Gig. Der Durchbruch kam mit dem Album „The Platform“. Danach folgte „Expansion Team“ und weitere, mittlerweile, Hip-Hop-Kultalben. Mit den Singles „Worst Comes To Worst“, „Retreat“, „Work The Angels“ oder „Third Degree“ laufen die Jungs auf jeder gut sortierten Hip Hop Party. Auch Künstler wie Alchemist, Guru of Gang Sarr, Defari, B- Real of Cypress Hill und Kanye West wissen die Band zu schätzen und arbeiteten gerne mit Dilated Peoples zusammen. Mit DJ BABU gibt es live auch einen der besten Djs weltweit zu sehen. Der Beatjunkie ist Turntablepionier der ersten Stunde und wird stets als Vorbild für Künstler wie z.B. A-Trak, Craze oder J.Rocc erwähnt. Freut Euch also auf eine wirklich einmalige Live Show der Superlative im alten Rockerschuppen an der Revaler, der für nicht wenige schon zur Wohnzimmerstube geworden ist. Als überaus fette Support Acts mit am Start sind THOSE GUYS BERLIN (LIVE), THE SMELLS, Q-MILLAH, DEO, BANDULERO SOUNDSYSTEM und die überaus bezaubernde THAT FUCKING SARA! (ja) // cassiopeia-berlin.de 10

Das STAY Kollektiv macht sich mit ihrer gleichnamigen Veranstaltung im Raum Frankfurt/Main einen Namen, vor allem aber im Robert Johnson. Dort hosten sie in den Sommermonaten jeden Sonntag ihre „Back to New“ Parties. Bekannt machten sie aber vor allem auch ihre Bookings, die im wahrsten Sinne des Wortes outstanding waren und sind. Und jetzt kommt YATS nach Berlin. YATS  bedeutet übrigens „y aliens talkin shit“ und stimmt auf ein weiteres hochkarätiges Booking mit folgenden Herrschaften ein:

ROMAN FLÜGEL

Mit ROMAN FLÜGEL kommt wohl einer der genreübergreifenden Pioniere elektronischer Musik weltweit daher. Wir sagen nur Playhouse, Alter Ego, Acid Jesus oder Sensorama. Der Rest ist Geschichte. Sein perfekter Sparingspartner - auf diesem Tages-Open Air - kommt aus London und steht für eine neue Renaissance des Chicago House und dessen Übersetzung ins neue Jahrtausend: FORT ROMEAU wird zur Zeit gefeiert mit den Worten, „viele haben es bis heute probiert so zu klingen, aber keiner reicht an den jungen Produzenten aus England heran“. Mit PARAMIDA, Elses erklärter Qualitätsgarantin, DJ SLYNGSHOT, RAMONE, KILIAN PATERSON, VINCENT FEIT und den Hausherren PEAK&SWIFT wird der feine Reigen abgerundet und rumpelt bis in die frühen Morgenstunden unter der Haube. (MO) // else.tv AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


07.08

16.08

Märtini Brös

Portable

SUICIDE WEEKENDER – 2CD RELEASE PARTY

SUICIDE CIRCUS // FR 28.08. + SA 29.08.

4 JAHRE SANKT VEIT CHALET // FREITAG 21.08.

In vier Jahren Sankt Veit, der Party, die ihren Namen dem unerklärlichen Tanzvirus des Mittelalters verdankt und der ihr wahrscheinlich noch jedes Mal als stiller Pate zur Seite steht, glänzten im Programm bereits Marco Zenker, Dan Curtin, Glenn Underground, Borrowed Identity, Marko Fürstenberg oder Steve Rachmad. Aber zurück in die Gegenwart: Alan Abrahams, Bodycode, Südafrika, London und Portugal, das sind die Stationen von PORTABLE, der ein Live-Set zum Geburtstag auflegen wird, das die Charakteristika seiner Musik vereinen wird – „unlock the psyche via the body!“                                                                    Aus Rotterdam reist der musikalische Grenzüberschreiter und Grenzbauer CONFORCE an, Aber Grenzen, die jedoch als erster dann auch wieder einreißt. Zusammen mit dem Londoner RED RACK‘EM bildet er Sankt Veits diesmaliges internationales Backup.  Auf einen Schlag berlinerisch wird’s mit SCHOPPEN WITTES und auch nach vier Jahren stellen das musikalische Rückgrat die Residents DANNY ISOLA und Mitveranstalter PETTENREUTH. Berlin kennt ja nur zwei Jahreszeiten, Sommer und Depri, liebe Mitleidtragende, und Sankt Veit möchte seinen Beitrag für „12 Stunden musikalischen Sommer im Sommer“ leisten, aber nicht nur musikalisch, sondern auch mit noch mehr Märchen im Märchengarten des Chalet mehr Lampions, neuer Pavillon, neue Brücke über den Teich und andere neckische Spielereien! (dh) // chalet-berlin.de AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de

Die SC-Crew überrascht mit einem zackigen PartyZweiteiler anlässlich ihrer gerade erschienenen Club-Compilation, die auf zwei CDs „das Who Is Who unseres Clubs zusammenbringt, damit man sich unseren Sound auch zuhause reinziehen kann. Suicide Circus zum Mitnehmen sozusagen! Wir wollten uns und Euch einfach mal einen Überblick verschaffen, was bei uns so abgeht.“, so das SCOffice. Und dieses Who is Who kann sich wie immer sehen lassen: Ob „purer, roher Techno“ u.a. von den Live-Performern BILL YOUNGMAN und D_FUNC. am 28.08. - sowie am 29.08. von den  MAERTINI BROES (live) und den GEBRÜDER TEICHMANN.

MITJA PRINZ

Oder - wie auch auf CD 2 - feinster soulful House und Techhouse dargeboten von BENNO BLOME, DANIEL DREIER, LEE JOKES und SQIM am 28.08. ERICH LESOVSKY (live), DANIEL STEINBERG, NILS OHRMANN und MITJA PRINZ bekommt Ihr am Samstag exklusiv auf die Ohren und Beine. Und allesamt sind auch auf der sehr empfehlenswerten Doppel-CD vertreten, die bestimmt nicht lange in den Regalen liegen bleibt. // suicide-berlin.com 11


// PREVIEWS

29.08

04.09

Tymon Rafik

THE BEAT NUTZ: RAFIK & DJ SUSPECT

CASSIOPEIA // SAMSTAG 29.08. Der Meister der Plattenteller - DJ RAFIK - ob allein oder zusammen mit seinen Kollegen der Lords of Fitness DJ Crew, dominiert er die DJ-Battle-Szene seit 2002. Dabei hat er mehr internationale Titel und Trophäen eingefahren als jeder seiner Konkurrenten weltweit. Seit seinem Rückzug aus dem Battle-Zirkus, reist er als gefragter Club-Dj über die Kontinente. Seine Produktionen und Remixe zeigen seinen ganz eigenen und unverkennbaren Stil aus Hip Hop, Electro und Techno auf. An seiner Seite steht Nachwuchs-DJ KARMABOY, der auch begnadete Gitarrist ist und seine Karriere bei Metal- und Hardcore Bands startete. Vor vier Jahren allerdings packte ihn das elektronische Fieber. Musikalisch wandelt er hierbei zwischen UK Techno, Bass Music und House. Zusammen mit RAFIK präsentiert er an diesem Abend das Label CHING ZENG.

FRIEDLICH FEIERN

PRES. TYMON’S B-DAY BASH M-BIA // Freitag 04.09. 2006 wurde der aus Australien stammende TYMON durch Industrial Strength Chef Lenny Dee entdeckt, seitdem tourt er um die Welt und besticht durch zahlreiche Releases auf Industrial Strength und Thunderdome, MOH, Megarave und Neophyte Records. Auf allen Kontinenten spielt man seine Tanzflächen zerstörenden Industrial Hardcore Tracks und Remixe. Ihm zur Seite stehen die IS Acts TENSE, WALDHAUS, DEP AFFECT sowie GABBA NATION u.a. mit BEAGLE & MISS NIGHTKAT. Auf dem Techno Floor: BUTTSCHAFT, RONNY GEE, SOPHIE T und DANIEL DIAZ ! // zuckertuetentraum.de

05.09

Oliver Huntemann

YES!

WATERGATE // Samstag 05.09. DJ SUSPECT

Ein weiter Meister des Plattenauflegens ist der Pariser DJ SUSPECT. In seinen Sets verbindet er Old School Hip Hop, Funk, Breaks und Rare Grooves zu einem perfekten Mix. Sein Partner an diesem Abend ist die Berliner DJ Legende MARC HYPE. Diese beiden DJs verbindet die Leidenschaft des Sammelns von 7“ Vinyl. Ihr könnt also gespannt sein, welche Raritäten die beiden an diesem Abend aus ihren Plattenkisten lassen. Abgerundet wird von Born 2 Roll finest DJ HAN SHOCK und DJ KID KUT mit Classic Hip Hop! (JA) // cassiopeia-berlin.de 12

IDEAL Audio-Labelchef OLIVER HUNTEMANN gehört wohl eindeutig zu Yes‘ und MITJA PRINZ‘ beliebtesten Resi-Freu(n)den, nicht grundlos ist er zweimal im Jahr dran. Und trotzdem fühlt sich sein letzter Gig an wie vor einer Ewigkeit. Gut so, dann wird es nur wieder umso mehr brennen auf dem LED-Floor. Aber sicher auch nicht mehr als eine Etage tiefer, wenn die Abräumer dieses Sommers REY & KJAVIK und MIKE BOOK bis an die Zähne bewaffnet mit bassigen Hypnose-Sounds auf die longtime Yes-Homies RED ROBIN und MARCEL FREIGEIST treffen! // fb.com/yespartyberlin AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


alt-stralau 1-2 10245 berlin

magdalena ufer 02.08

d-nox & beckers, kaiserdisco alberto ruiz

daniel boon sebastian kremer, ruben solar

16.08 moonbootica pilocka krach live

martin landsky, jens bond ferdinand dreyssig rummy sharma

30.08

berlin dance & smile open air

09.08

komet open air

teenage mutants secret act b2b fathia

secret act, michael nielebock, dave dinger, mantu, don brazo, tanzeulen showcase, basshirte b2b the butcher, la rose

23.08

lovematters sun & water open air

karotte stereo express, younotus, pretty pink, ante perry, ryan dupree, freiboitar, zusan, fynn

florian meindl, heron, dj emerson

asem shama, daniel boon, mikadoo, avgusto

Bis 13.00 Uhr 5 Euro I Ab 13.00 Uhr 10 Euro 10.00 - 22.00 Uhr


// Highlight

Monsieur Periné

+ Vello Público + Aftershowparty Freitag 07.08.2015 - 20 Uhr Bi Nuu

Mit ihrem hinreißenden Mix aus lateinamerikanischen Stilen wie Cumbia, Son, Bolero, Currulao, Tango und Samba sowie einer guten Prise Gypsy-Swing, schlagen die kolumbianischen Shooting Stars um die charmante Sängerin CATALINA GARCIA einen bezaubernden Bogen vom Paris der Dreißiger Jahre ins heutige Bogota! Monsieur Periné gelten als Highlight der kolumbianischen Musikszene und verbuchten bereits vor ihrem ersten Album ‚Hecho A Mano‘ viele Erfolge, die junge Band um die bezaubernde Sängerin CATALINA GARCIA gewann den Bandwettbewerb ‚El Ensayadero‘, ihr Stück ‚La Muerte‘ wurde von einem angesagten Radiosender zum ‚Song Of The Year 2011‘ gekürt. Ihr tolles Debüt erreichte binnen sechs Monaten Goldstatus, das Septett wurde ‚Artist Of The Week‘ bei MTV und die Videos millionenfach auf Youtube angeklickt. Kein Wunder, denn der Mix aus Swing und Gypsy-Jazz mit lateinamerikanischen Ele14

menten wirkt unmittelbar ansteckend und erfrischend. ‚Suin a la Colombiana‘ nennen MONSIEUR PERINE ihren neu geschaffenen Stil, der eine leichtfüßige, virtuose Begleitung für GARCIAs charmante Stimme gibt, die mal unschuldig-naiv, mal sehr verführerisch erklingt - musikalisch wie sprachlich, die Texte sind auf Spanisch und Französisch. Mithilfe des Illustrators Jose Arboleda und einer Modedesignerin hat sich die Band auch visuell eine ganz eigene Welt geschaffen, in der sie “alle großen und kleinen Menschen zum Tanzen bringt, als seien sie besessene Marionetten. Besessen von einer magischen Energie, der Magie Periné - zu erleben am 7.8. im Bi Nuu. Als Support spielen die Berliner Vello Público, und wer vor Verzauberung noch nicht nach Hause will, kann gleich bei der Aftershowparty weiterschwelgen! // www.binuu.de AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


// Highlight

Carsten Conrad

Licht & Foolik

Boris Werner

Jake the Rapper

BONDI

YES! SAMSTAG 08.08.2015 WATERGATE

Ein kleines dickes Sommermärchen erwartet uns zur August-Yes. MITJA PRINZ‘ Ehrengast in der LED-Arena ist mit BORIS WERNER diesmal ein echtes Urgestein der „alten Amsterdamer Garde“. Seit Jahren bespielt der niederländische Vorzeigeproduzent (Get Physical, Soweso) weltweit die besten Clubs und Festivals – nun war es für den TROUW- und DC10-Resident mehr als an der Zeit, seinen vielfarbig flirrenden House-Sound - von perkussiv, funky bis bassy und hard groovend – auch der Yes-Crowd im Watergate vorzustellen. Wir sind schon sehr gespannt… Während eine Etage tiefer die Yes-Resis LEON LICHT & FOOLIK und JAKE THE RAPPER die Puppen am Wasser tanzen lassen: Jake 16

legt einmal mehr hochkarätig vor, bevor Leon und Josch samt ihrem einzigartigen Soundkosmos erneut und gekonnt back to back bis mittags durchziehen werden. Aber los geht die Nacht mit CARSTEN CONRAD, der sich mit seinem hypnotisch-verspielten House-Sound gleich beim ersten Mal in alle Herzen spielen wird. Ähnliches ist auch vom Berliner Live-Act-Duo BONDI zu erwarten, neben Tränen der Rührung und Schlüppern auf den Decks. Prost & Ahoi! Passenderweise werden just an diesem Samstag (wieder) live auf der Party die neuen Flyerbilder geschossen, seid bereit..J   // www.water-gate.de // www.facebook.com/yespartyberlin

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


// Highlight

BERLINER LUFT & LIEBE 2015 FESTIVAL SA 08.08. | 16.00 MO 10.08. | 12.00 IPSE + BIRGIT&BIER

Eieiei - was ist denn da los? Drei Tage und zwei Nächte wird das Berliner Luft und Liebe Kulturfestival auf sechs Floors - indoor & outdoor - zelebriert und bei diesem Monster-LineUp ist musikalischer Hochgenuss wohl garantiert. Gefeiert wird auf dem verwunschenen Gelände der Ipse und dem Birgit & Bier, miteinander verbunden - direkt an der Spree. Lokale DJ-Größen und internationale Acts sorgen für ein rein elektronische Entertainment. Als LIVE-Acts wurden u.a. JACEK SIENKIEWICZ, CHYMERA und FREUND DER FAMILIE eingeladen. Headliner sind jedoch EXTRAWELT. Arne Schaffhausen & Wayan Raabe, die beiden Hamburger, die seit sehr vielen Jahren sehr erfolgreich unterwegs sind und - wenn sie gerade nicht durch die Gegend reisen - ein gutes Ding nach dem anderen veröffentlichen. Neben diesen herausragenden Live Performern, und nationalen Heiligtümern wie MONKEY MAFFIA und DANIEL STEFANIK, dem Briten TONY LIONNI und Spaniens EDUARDO DE LA CALLA, wird einem aber noch das Who is Who der Berliner Technoszene geboten – FRITZ ZANDER, DJ TANITH, MIRA, KOTELETT&ZADAK, DEMIR & SEMEN, EMPRO, LARSSON, SEBO, 18

MADMOTORMIQUEL, KRINK und YETTI MEISSNER sowie das KOLLEKTIV OST - und wirklich noch viele viele mehr. Neben den musikalisch vielseitigen Darbietungen werden auch unzählige detailverliebte Künstler aus den Bereichen Gestaltung, Performance und Visualisierung, im Rahmen einer Ausstellung, dem gesamten Gelände einen einheitlichen, besonders atmosphärischen Zauber verleihen. Von beleuchteten Wasserspielen, Seifenblasen und Dekorationskünstlern bis hin zu Schminkständen und Pantomimekünstlern, lädt eine Vielzahl an verspielter Deko ein, sich in eine andere Welt entführen zu lassen. Außerdem werden Bands und Musiker mit Jazz, Gipsy und Balkan die Luft zum Schwingen bringen. Dabei wird das Luft & Liebe Festival auch vom gleichnamigen Festival aus dem Norden und von verschiedenen Berliner Netzwerken wie URSL, Zuckertütentraum, Technotürken und Lichtpiraten unterstützt. Es ist wirklich toll, was da bereits zum fünften Mal auf die Beine gestellt wird. Also los geht‘s: Tickets fürs gesamte WE kommen nur schlanke 23 Euro. // www.facebook.com/berlinerluftundliebe AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


W E D N E S D A Y

0 5 . 0 8 . 1 5

2 9 . N O V E M B E R I'M

DERRICK MAY P R E S E N T S

TRANSMAT | DETROIT

DJ SNEAK

MOODYMA THE CHEAPERS NN I'M A HOUSE GANGSTER

UPON.YOU / BAR25 | DETROIT MAHOGANI MUSIC

CHRISTIAN VANCE

KENNY LARKIN HAUL MUSIC / AWAY

DISCRETE CIRCUIT AWAY MUSIC / DELSIN / MISTRESS

LUTZ MARKWIRTH ART OF DANCE RECORDS | DETROIT AWAY MUSIC

: / / a b o u t Doors

open 6 pm

b l a n k

BBQ in the garden

For more information please visit: www.away-berlin.de | www.facebook.com/berlinaway

I’M A HOUSE GANGSTER


// Highlight

Turmspringer

Wildkats

Beginner Soundsystem AKA Denyo & DJ Mad

MONKEE’S MADNESS

BEGINNER SOUNDSYSTEM - DENYO & MAD SAMSTAG 15.08.2015 RITTER BUTZKE

Die wahnsinnig verrückten Berliner Affen sind wieder los und laden zu ihrem dritten Geburtstag - am Samstag, den 15.08. Fans unterschiedlichster Musikkuleur zum ausschweifenden Tanzabend der Extraklasse in die Ritter Butzke - auf vier Floors. Hauptattraktion der Nacht sind ohne Zweifel DENYO & MAD vom BEGINNER SOUNDSYSTEM, die sowohl live-on-stage als auch mit einem DJ-Set auftrumpfen werden: Die Vorfreude darf ruhig groß sein, denn hinter der Clubtür wartet auf Euch nichts Geringeres als die Nacht des Jahres! Denn die Rede ist vom vielleicht besten Soundsystem dieses Landes! Boom! Denyo rapt live neue und alte Hits währen DJ Mad live und direkt Vollgas an den Plattenteller gibt, bis die Sonne wieder aufgeht. Wer also Lust hat auf die Hits und Tunes, die die Vorder- und Hinterteile zum Shaken bringen, und gleichzeitig Bock hat auf die feinsten 20

Delikatessen in Sachen 90´s Hip Hop & Newschool, der sollte am 15.08 lieber rechtzeitig am Start sein. Unterstützt werden sie von RAW D & B.SIDE! Auch die beiden elektronischen Floors scheinen zum Kochen verdammt: Nicht nur dank des extra aus UK einfliegenden Duos WILDKATS, aber auch. TURMSPRINGER fahren eine klare Linie was ihren Sound angeht! Das sollte man sich definitiv besser nicht entgehen lassen, wie auch Sets der weiteren Attraktionen - DAYNE S, SOKOOL und ANNA WALL (UK) - sowie die Live-Performer GREENVILLE MASSIVE und EINTIER, host ALEX FICTION plus den Secret Act! On top gibt es noch den very special “Through my Speakers - Bass Floor“ mit Walter Vinyl, Chix und secret guest(s). Let the madness begin… // www.monkeeplatez.de

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


// Highlight

SONNTAGS-ZEREMONIE

MOONBOOTICA 16.08.2015 - 10.00-22.00 MAGDALENA UFER IMMER SONNTAGS

Gibt es ein schöneres Kompliment für einen Club, als wenn sich angesagte DJs der Stadt, nach ihren Wochenend-Gigs, einfinden, um das Wochenende gemeinsam mit Freunden ausklingen lassen? Wenn die Magdalena sonntags ihre Pforten öffnet, kommt zusammen, was zusammengehört. Das alte Hafenkraftwerk am Treptower Park in AltStralau ist schon für viele ein neues Zuhause geworden und bietet eigentlich für jeden etwas. Liebevoll entkernt und von MagdaFans und vielen freiwilligen Helfern zum Club verwandelt, treffen sich die einen zum „Techno-Sonntagsstammtisch“, während andere einfach die nächtliche Party verlängern. Ob Füße im Sand oder doch lieber vorm Gartenhäuschen tanzen, um sich dann unter dem Wasserbogen abzukühlen - jeder kann hier seine eigene Party feiern. Selten lange Wartezeiten an den Theken, ein top organisiertes Team und ausreichend Platz zum Abhängen und Quatschen sind weitere große Pluspunkte.   Musikalisch präsentieren die Veranstalter jeden Sonntag  echte Highlights und übertreffen sich dabei immer wieder selbst. Im August sind z.B. am 2.8. D-NOX und KAISERDISCO am Start. Für den nötigen Rückenwind hinter den Decks stehen DANIEL BOON (Neuhain) und Analogue Audio Acta SEBA22

STIAN KREMER bereit, die mit RUBEN SOLAR aus Ibiza den ersten Sonntagstanz des Monats bestreiten werden. Zwei Wochen darauf – am 16.8. - lädt Berlins Rockstar PILOCKA KRACH zum Tanz, aber neben MARTIN LANDSKY und u.a. JENS BOND, wird auch MOONBOOTICA die Menge mit sattem Festivalsound in Schwung bringen: Als DJ- und als Produzententeam garantiert MOONBOOTICA seit 1999 ein maximales Drehmoment. Aber Ausdauer ist nur eine der vornehmsten Tugenden der beiden Hanseaten. Zusammen sind sie ein Bollwerk gegen den Wankelmut und dennoch jederzeit bereit, Grenzen zu sprengen. Nicht zuletzt die eigenen. Kose Six und Tobi Tobsen haben Spaß und das Talent, die Massen zu begeistern -  in jeder Zelle ihres Körpers. Fünf erfolgreiche Alben und unzählige Gigs zeigen, dass Stillstand nicht erlaubt ist.   Aber auch der 23.8. ist ein „egal wie, ich muss da hin“-Termin: KAROTTE, STEREOEXPRESS und ANTE PERRY führen durch die Sonntags-Zeremonie und das wird sicher episch und stark. So kann es doch immer weiter gehen, lasst den Sommer nie vorbei gehen - WE LOVE MAGDALENA!  (MGN)   // www.magdalena-club.de AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


MUSIC. MOTORCYCLES. NEW HERITAGE. A festival presented by BMW Motorrad

THE HIVES | REFUSED KITTY, DAISY & LEWIS

MIGHTY OAKS | BLOOD RED SHOES FRISKA VILJOR | ALLAH-LAS TALISCO | ABAY | BRNS | BIRTH OF JOY SYD ARTHUR | SUNS OF THYME

OUTDOOR & INDOOR T I C K E T S & I N F O: W W W. P U R E A N D C R A F T E D. C O M facebook.com/pureandcrafted

#pureandcrafted


// Highlight

Ash Roy Dada Disco Calm Chor

Fabian Reichelt & Raycoux Jr. Jeffrey Jesus Black Emerson Edler & Meerkats

BORDEL DES ARTS & FRESHNIGHTS VOL.4 DONNERSTAG 20.08.2015

Marc Miroir

SALON ZUR WILDEN RENATE

Wie jedes Jahr im August bemühen wir uns für ein besonders bleibendes künstlerisch wertvolles Tanzbordel – da es meist auch das letzte Sommerfest des Jahres darstellt. So haben wir von allem noch ein bisschen mehr drauf getan und hoffen einfach, Euch einmal mehr glücklich zu sehen…Gründe gäbe es genug. Angefangen mit den Musikern, die wohl mal garkeinen Wunsch offen lassen dürften: Die Berlin Sound-Ikonen NICONÉ und DJ EMERSON (siehe Interview in ‘Music‘) treffen auf TENDER GAMES - dem über die Maßen mitreißenden Live-DJ-Projekt von Marlon Hoffstadt & HRRSN, DADA DISCO, MARC MIROIR und ROBIN DRIMALSKI, plus LEON LICHT, FABIAN REICHELT & RAYCOUX JR. und JOHN GHAM! Allesamt werden europaweit, einige bereits rund um den Globus, hoch verehrt, und gleichzeitig sind sie stets prägende Größen im Berliner Untergrund geblieben, eben einige unserer Liebsten!

24

Niconé

Aber auch Newcomern wird im Bordel traditionell der rote Teppich ausgerollt: EDLER & MEERKATS, CARSTEN CONRAD, JEFFREY JESUS BLACK, ADEPT aka JURIE MEMBER und DAENSEN sind megafreshe Talente, die man gehört haben sollte. Besonders freuen wir uns auch auf unsere very special guests ASH ROY b2b CALM CHOR aus Kalkutta/Indien sowie auf das Konzert der jungen Berliner Band WE ARE WAVES – ab 22.00 @ Halligalli!   Aber los geht es wie immer schon um 21.00 - diesmal mit der Einzelausstellung / Vernissage eines jungen Künstlers, der mit seiner tiefgründig betörenden Malerei im letzten Jahr schon für Furore sorgte – zusammen mit SOMAD, der auch diesmal eine seiner abgefahrenen Livepainting Sessions beisteuert, natürlich passend dazu:  

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


// interview

We Are Waves

TENDER GAMES

John Gham

FUTURE LIVE-HOUSE AUS BERLIN

Leon Licht Robin Drimalski

Carsten Conrad

BORDEL DES ARTS pres. FELIKS STIFT „GLÜCKSMANIPULATION“ Der Berliner FELIKS STIFT aka Gustav Sonntag stellt Werke zum Thema Glück und Manipulation aus. Seine aktuellen Arbeiten sind hauptsächlich figurativ und haben eine leicht melancholische Note. G. Sonntag ist – wie auch SOMAD - Mitgründer des Künstlerkollektives EXLEX und Mitglied bei Quality Lovers. Zwischenmenschliche Beziehungen und abstrakte Akzente setzt er dabei ironisch in teilweise surreale Zusammenhänge. Kommend aus Graffiti und Streetart und mit Bezügen zum Kunsthaus Tacheles, wird er in diesem Herbst erst sein Studium Malerei und Grafik an der HGB in Leipzig beginnen, obwohl sein Werk bereits jetzt voll ausgreift scheint. Es kann nur spannend werden…   // w ww.facebook.com/groups/ BORDELDESARTS // www.renate.cc

Hey Marlon & HRRSN, letztes Jahr habt ihr euer DebütAlbum veröffentlicht, was einem kleines Beben auf allen Kontinenten gleichkam. Kamt ihr seitdem überhaupt schon wieder dazu zusammen ins Studio zu gehen, bzw. wann können wir wieder neue Musik von euch erwarten? Das ist richtig, unser Album ist letzten Sommer auf SUOL erschienen. Danach kamen auch erstmal einige Gigs rein und Anfang dieses Jahres haben wir Support für Fritz Kalkbrenners Album-Release Tour gespielt. Alles in allem waren das ca. 15 SupportShows plus natürlich noch unsere eigenen Tender Games- und jeweiligen solo Gigs. Was dann in der Summe doch zu viel war, um aktiv an neuen Tracks und Releases zu arbeiten. Doch wir waren auch sehr fleissig im Studio, die letzten Tage und Wochen, und haben an einer neuen EP gebastelt. Diese wurde jetzt die letzten Gigs über getestet und wir sind sehr sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Bald geht die Promophase los und wir können es kaum erwarten, die Platte endlich mit allen zu teilen! Was steht dann als nächstes an? Puh, wir sammeln auf jeden Fall gerade Ideen und Skizzen für unser zweites Album, werden uns aber mit dem Schaffungsprozess auf jeden Fall ein wenig Zeit lassen. Wir sind sehr heiß drauf, gucken aber, dass wir vor Beginn ein gutes Konzept und Thema ausarbeiten und basteln auch ein wenig an unserer Live-Show! Habt Ihr noch Sommer Gigs / Shows, auf die ihr euch jetzt schon freut? Ja, wir spielen bald endlich mal wieder in unserer Heimatstadt Berlin, bei Bordel Des Arts in der Wilden Renate am 20.08.2015. Zudem spielen wir auf dem Utopia Island Festival, dem Freischwimmer Festival und haben bald unsere erste kleine Kolumbien-Tour Ende August. Darauf freuen wir uns natürlich auch schon besonders (am meisten:) Selbstverständlich und 1000 Dank! // www.tender-games.com

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de

25


Pure&Crafted Festival

Kitty,FR Daisy & Lewis 28.08.15 & SA 29.08.15 POSTBAHNHOF

Aufgepasst liebe Freunde der gepflegten Gitarrensounds und an alle, die den Geruch von verbranntem Gummi lieben: Am 28. + 29. August findet das Pure & Crafted Festival erstmals auf dem Gelände des Postbahnhofs am Ostbahnhof statt. Echte Biker-Kultur gepaart mit Rock & Indie-Sounds und New Heritage, dazu grenzenlose Freiheit und jede Menge Detailliebe und Feingefühl…                                                                                                                           Bis zu 5.000 Besucher erwarten die Veranstalter an diesem Wochenende und es wird richtig was geboten: THE HIVES geben eine von nur zwei spektakulären DeutschlandShows in diesem Jahr, dann gibt es auch nur hier das lang erwartete Lebenszeichen der Combo REFUSED. Neben weiteren fetten Highlights -  MIGHTY OAKS, BLOOD RED SHOES, FRISKA VILJOR - sowie den Newcomers BIRTH OF JOY, ALLAH-LAS, TALISCO und vielen mehr, freuen sich aber auch nicht wenige auf das illustre GeschwisterTrio KITTY, DAISY & LEWIS:   Sechs Jahre nach ihrem letzten Album „Smoking in Heaven“-  meldeten sich KITTY, DAISY & LEWIS Anfang 2015 endlich mit einem neuen Longplayer - „Third“ - zurück, ihrem dritten. Grund für diese kleine Kreativpause war u.a. auch die Einrichtung ihres ersten eigenen Studios im Londoner Bezirk Camden Town. Mit der neuen Unabhängig26

foto by Dean Chalkley

// Highlight

keit kam die große Experimentierfreude in Sachen Sound und Stil, was auf „Third“ sehr erfreulich nachzuhören ist. Als Produzent konnte übrigens Langzeit-Fan Mick Jones von The Clash engagiert werden. So sind sicher nicht nur wir schon gespannt, ihren neuen Album-Sound live-on-stage zu erleben!   Aber Musik ist hier nicht alles, feine handgemachte Produkte von ausgewählten Brands wie Burlington und Stetson, der Harry Damson Speedshop, ein Barbier sowie erstklassigen Streetfood-Stände & Bars präsentieren sich ebenfalls auf dem Gelände und zeigen wieviel Herzblut und Authenzität hier von den Machern reingesteckt wurde. Der Outdoor-Bereich ist ganz den „Motorcycles“ gewidmet: Neben dem legendären Motodrom und zahlreichen Custom-BikeGaragen, dürfen Probefahrten und ein Festival Bike Build-Off natürlich nicht fehlen. Das absolute Highlight ist die Verlosung des Pure&Crafted Festival Bikes am Samstagabend. Auch wenn die Tickets mit 51 Euro kein Mega-Schnäppchen sind, sie gelten für beide Tage und so ein abgefahrenes MusikEasy Lifestyle-Spektakel kommt auch nicht alle Tage in die Stadt! (MGN) // www.pureandcrafted.com

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


SUICIDE WEEKENDER "Double CD Release Party!"

SUICIDE WEEKENDER Fr.28.8.2015

Sa.29.8.2015

suicide club floor: BILL YOUNGMAN *LIVE* D_FUNC. *LIVE* BENI alias SDX KOLJAH

suicide club floor: MAERTINI BROES *LIVE* GEBRÜDER TEICHMANN DJ MORI

open air: BENNO BLOME DANIEL DREIER LEE JOKES SQIM

open air: ERICH LESOVSKY *LIVE* DANIEL STEINBERG NILS OHRMANN MITJA PRINZ

SUICIDE CIRCUS | S & U-BAHNHOF WARSCHAUER STRASSE access via warschauer brücke | www.suicide-berlin.com


// Highlight

The Dudes

DISCRETE CIRCUIT

Christian Vance

AWAY

MOODYMANN MITTWOCH 02.09.2015 ABOUT BLANK

Bald sind die lauten Sommernächte schon wieder vorbei und wir versinken in den dunklen Räumen der Berliner Clubs. Bevor es aber soweit ist, feiern wir nochmals ausgiebig das Leben, den Sommer und geniessen die leichte Gänsehaut entstanden durch die nächtliche Sommerbrise. Am 02.09. lädt AWAY zum letzten Mal in 2015 ein, in dem wundervoll gestalteten Blank Garten zu feiern, sicherlich einer der schönsten in der Hauptstadt, bevor im Juni 2016 dann die neue AWAY Open Air-Saison beginnt. Zum Sommer-Ausklang haben sich die Veranstalter MOODYMANN eingeladen, der bereits im November letzten Jahres nen Megagig hingelegt hat. Kenny Dixon Jr. verbirgt sich hinter dem Pseudonym und kommt aus Detroit. Ihm gehört KDJ Records und seit Ende der 90er vereint er auf einzigartige Weise 28

analoge und digitale Sounds und hat einfach stets den gewissen, immer genau richtigen, Groove am Start. Mit ihm durch die Nacht begleitet uns musikalisch FLOW-REAL, und die Away Residents DISCRETE CIRCUIT, CHRISTIAN VANCE und THE DUDES sind natürlich auch mit dabei. Alle haben bereits mehrfach dieses Jahr bewiesen, was sie drauf haben. Natürlich gibt‘s im About Blank wie bei jeder AWAY Party bereits ab 18:00 Uhr leckeres BBQ, damit die perfekte Grundlage für die Nacht geschaffen ist. Also lasst uns den AWAY-Sommer gemeinsam verabschieden und durch die Nacht reisen. Up, Up and Away - los geht‘s! (MGN)   // www.aboutparty.net

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


Bodenständiger Swinger (m / 56) sucht Dich für eine Lange Nacht pantonchair  @   lange-nacht-der-museen.de

gefördert von:

eine gemeinschaftsveranstaltung der berliner museen mit


// SPECIAL

LANGE NACHT DER MUSEEN

SAMSTAG 29.08. | 18.00 – 02.00 UHR 77 Museen – 700 Veranstaltungen – ein Ticket Der megaspannende Dauerbrenner und Publikumsmagnet im Berliner MuseumsSommer lädt zur nächsten Langen Nacht! Ideal um mal ein Clubwochenende auszulassen und sich durch die aufregende wie vielseitige Berliner Museenlandschaft treiben zu lassen, die bekanntlich eine der umfangreichsten der Welt ist – und zwar außerhalb der Öffnungszeiten. 77 einzigartige Museen und Einrichtungen machen mit: Museumsdirektoren zeigen ihre Lieblingsstücke, Mitarbeiter erzählen von ihrer Arbeit. Man bekommt die Gelegenheit mal hinter die Kulissen zu gucken. Modeblogger laden ein zum „anderen Blick“ auf Sammlungsobjekte. Expressführungen bringen kulturelle Highlights näher und wie immer gibt es die praktischen Shuttlebusse, die einen von Tür zu Tür kutschieren.   Alternativ kann man am Kulturforum am Potsdamer Platz Open-AirKino im Liegestuhl erleben, ab 20 Uhr u.a. mit der Premiere der Dokumentation „Botticelli“ über Leben und Werk des Florentiner Künstlers. Aber auch Cocktails schlürfen, im Doppeldeckerbus, Trabi oder Schiff

30

durch die Nacht gondeln und das nächtliche Berlin bestaunen, gehört natürlich dazu. Zum Auftakt von Berlins kulturvollster Nacht des Sommers gibt es auf der Museumsinsel unter freiem Himmel ein Gratis-Konzert: Das Deutsche Kammerorchester Berlin vertont das berühmte Werk „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgsky (Kolonnadenhof, 18 Uhr). Tickets inklusive BVG Fahrschein gibt’s  für 18 Euro all in - ermäßigt 12 Euro. Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. (MGN)   Das komplette Programm, alle Routen, detaillierte Karten, individuelle Routenvorschläge und Tickets: // www.lange-nacht-der-museen.de 

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


// Reggaeinberlin.de So, 2.8. ab 20 Uhr

Shaggy YAAM

„Mr. Boombastic“, „the Hit Machine“, gastiert in Berlin und wird mit „Oh Carolina“ , „Angel“ und „It wasn`t me““ die Spreeanwohner verzaubern. (jk) Do, 13.8.

Chuck Fenda Bohannon

Chuck Fenda beginnt seine Auftritte immer mit dem „Stage Time Riddim“. Dabei ist er ein Reggae Artist mit einer klaren Message: „Ich bin hier, um die Arbeit von Bob Marley und Burning Spear weiterzuführen, die Message weiter zu verbreiten. Bob Marley hat die Grundlage für uns geschaffen. Burning Spear ist immer noch am Start und hält sich fit. Ich habe einige Bücher über ihn gelesen. Und ich möchte auch noch mit 50 oder 60 auf der Bühne stehen und die Message verbreiten. Musik ist mein Leben und ein Teil von mir. Ich esse, trinke und schlafe Musik jeden Tag.“ Große Worte, die in seinen Songs wie „Warning“, „Cash Dem“ und „It Hard“ auf dem Punkt kommen. Wer auf große Botschaften steht, der sollte Chuck Fenda am 13.8. im Bohannon nicht verpassen. (jk)

chuck fenda

Sa 15.08. ab 23.00 Uhr

Super Lock 7th anniversary YAAM

2 Berliner Big Sounds taten sich vor 7 Jahren zusammen – Supersonic Sound und Citylock Sound. Geboren war Super Lock mit der Prämisse, Premium Partys mit jamaikanischen Charakter in der Hauptstadt zu präsentieren. Zum 7th Anniversary lassen die Jungs die Remix Kings und Battle Winner - Black Chiney - aus Miami einfliegen. Als Mega Upgrade gibt’s dazu live: Jah Cure aus Jamaika. (Jk)

Jah Cure

Do 20.8. ab 20 Uhr

BUNNY WAILER + The Solomonic Reggaestra Yaam

Wie lässt sich eine Ikone in Worte fassen? Über die Anzahl der Alben und Hits? Über die zahlreichen Auszeichnungen? Oder reicht ein Satz: Bunny Wailer ist Reggae! Der letzte verbliebene der weltbekannten Wailers, der letzte aus der illustren Reihe derer, die Begründer eines Spirits waren, der bis heute nichts von seiner Faszination verloren hat. Sein Style hat vor Jahrzehnten bereits absolute Klassiker der Szene hervorgebracht und ist trotzdem immer noch modern! Seine Leistungen und seine Bedeutung haben Ihm mittlerweile den „Order of Jamaica“ eingebracht, eine der höchsten Auszeichnungen des Landes. Und dass der dreifache Grammy Gewinner musikalisch immer noch zur 1.Liga des Reggae gehört, wird er auf seiner einzigen Clubshow in Deutschland, zusammen mit seiner 10 köpfigen Band “The Solomonic Reggaestra“, eindrucksvoll unter Beweis stellen. Somit sollten sich alle Roots Rock Reggae Fans aufmachen ins Yaam, um gemeinsam mit der „Living Legend“ eine unvergessliche Punky Reggae Party zu feiern…. 32

Bunny Wailer

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


// Reggaeinberlin.de Di, 25.8. ab 20 Uhr

Jurassic 5 Astra

Das HipHop-Kollektiv - Jurassic 5 - um die beiden DJs Cut Chemist und Nu- Mark sowie die MCs Chali 2na, Zaakir, Akil und Marc 7, bringen im August dieses Jahres ihre Liebe zum Oldschool Rap endlich wieder live auf deutsche Bühnen. Mit ihrer EP „Jurassic 5“ (1998) sowie mit ihrem Debütalbum „Quality Control (2000) schafften es die Kalifornier innerhalb kürzester Zeit in die Herzen der Oldschool Fans. Dabei immer im Vordergrund: Spaß und Liebe zur HipHop Kultur. Songs wie „Concrete Schoolyard”, „What’s Golden“ oder „Work It Out“ sind echte Klassiker und wohl jedem ein Begriff, der sich mit Rap beschäftigt. Mittlerweile gelten sie als eine der besten Live Rap Crews überhaupt und werden in einem Atemzug mit Mos Def, The Roots oder Talib Kweli genannt. Nach Soloprojekten der einzelnen Mitglieder sind „J5“ nun wieder zurück und machen im Rahmen ihrer weltweiten Tour auch Halt in Berlin - am 25.8. im Astra.

jurassic 5

Festival Time:

Auch im August sind noch tolle Reggae Festivals am Start. 15.08.2015 - 22.08.2015

22. Rototom Sun Splash Benicàssim

Das Rototom Sunsplash ist das weltweit größte Reggae Festival und findet dieses Jahr wieder im spanischen Benicàssim statt! Große Namen wie Super Cat, Bunny Wailer, Barrington Levy, Soja und Protoje sind nur einige namenhafte Künstler, die beim Rototom auftreten.   www.rototomsunsplash.com 31.07.2015 - 02.08.2015

Ruhr Reggae Summer Mülheim an der Ruhr

Zum 9. Male wird Mülheim an der Ruhr zum Mekka für Reggae und Dancehall-Fans. Jimmy Cliff, Groundation, Michael Rose, Irie Revoltes und viele andere werden wieder für einen unvergesslichen Ruhr Reggae Sommer sorgen. 34

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


// Review

9 Jahre ReggaeInBerlin.de Festival 17.7. - 18.7.2015  YAAM

36

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


Thank you to Inner Circle, Sattatree, Raggabund, Exco Levi, Jahcoustix, Mellow Mark, Chris Toppa, Toke, Tydal, Longfingah, Cheras uvm.

Let`s celebrate music united worldwide. Danke an alle Supporter, Promoter und Fotografen von ReggaeInBerlin.de !

JUNI 2015 | BLN | www.freshguide.de AUGU ST 2015 | MDL | www.freshguide.de

37 37


// Highlight    

PAUL KALKBRENNER LIVE Montag 03.08.2015 | 15:00 Berlin-Lichtenberg

„7“Album VÖ 07.08.2015 Der Paule mal wieder - bringt sein neues Album raus, welches „7“ heißt und auch seine siebtes ist und ist DER musikalische Act, wenn der WM-Pokal am 3.8. nach BerlinLichtenberg kommt, in sein Ur-Veedel - es ist selbstverständlich, das er einen seiner momentan raren Gig zum Besten gibt. Vorab haben wir ihn mal ein wenig bei nem Interview ausgehorcht: Warum ist Techno so erfolgreich und wie geht‘s insgesamt weiter mit elektronischer Musik? Na, das es eben international verständlich ist macht Techno erfolgreich. Es liegt daran, dass oft niemand singt und alles über den 38

Sound funktioniert. Das nächste Reiseziel, oh Gott, also es ist ja schon ziemlich viel herumgekommen, das Techno. Was da als nächstes in der elektronischen Musik passieren wird weiß man ja nicht. Man hätte es vor 10 Jahren nicht vorhersehen können wie sich die Musik entwickelt und vor 20 Jahren nicht wie es dann vor 10 Jahren war. Also, es ist in den mainstreamigsten Mainstream Arenen dieser Welt angekommen. Es hat auch viel mit den Hörgewohnheiten zu tun, gerade in den USA. Das habe ich ja schon öfter erzählt, dass auch die schlimme EDM Musik dort das Dach ein bisschen lüftet. Und damit haben Hörgewohnheiten ganz viel zu tun.

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


// interview

Warum heißt dein Album „7“ und warum als Zahl geschrieben? Beschreib dein Album doch mal in 3 Worten. Mein Album ist für mich fröhlich, erhebend und zukunftsfroh! Es heißt 7 weil es das 7. Studioalbum ist - vielleicht auch ein kleines bisschen wegen Schweini. Ansonsten 7 als Zahl, damit es eben in möglichst vielen Sprachen unterschiedlich ausgesprochen werden kann.

nierende an dieser Vocalspur war, dass wenn man im Studio sitzt - man kann da gerade wenn jemand im Timing ungenau gesungen hat, alles ganz genau und gerade ziehen – da musste ich tatsächlich nichts machen. Das ist ein Take gewesen, das kann heute gar keiner mehr. Also wirklich durchgezogen! Wie gesagt, da sitzt nicht ein Zeitmarker in der gesamten Vocalspur. Das hat er echt in einem Take durchgesungen.

Wie kommt es, dass wir nach „Guten Tag“ wieder rein englische Titelnamen finden? Die lustigen Titelnamen hatten wir jetzt zwei Alben lang. Es war schön, dass wir das bei den beiden Alben auf PK Musik einfach machen konnten. Aber jetzt ist das Album für ein weltweites Publikum gedacht, dafür habe ich mir mal wieder englische Titel ausgedacht.

Und warum für ´ne Video-Trilogie entschlossen? Mit der Video-Trilogie hat es folgende Bewandtnis: ich wurde zu einem Gespräch mit einer der besten Werbeagenturen der Welt, Droga5, eingeladen. Da arbeiten Leute, die mein Zeug gut finden. Ich hab mich mit denen in New York getroffen, einfach mal um sich gegenseitig kennen zu lernen. Dann kamen sie mit dieser Idee doch am besten eine Art mega Paul Kalkbrenner Fan in den USA loszuschicken, um den Menschen dort die Musik näher zu bringen.

Hast du einen Lieblings Songtitel? „Papercut Pilot“ hat meine Frau sich ausgedacht. Sie hat einen richtigen Namensstock. Da sie selbst Musik macht, hat sie immer viele schönen Titelnamen im Kopf. Da durfte ich mich dann von ihrer Liste mal bedienen und nun sind einige Songtitel dabei, die sie sich ausgedacht hat. Unter anderem „Papercut Pilot“. Und was ist die Story hinter dem Coverfoto? Na, die Story hinter dem Coverfoto ist das da ein Paul richtig raved. Cloud Reeder ist das erste Video dazu, wieso genau dieser Trank? „Cloud Rider“ als ersten Track zu bringen, das ist eher so eine gefühlsmäßige Sache. Ich finde persönlich „Feed Your Head“ stärker, aber es macht mir auch Spaß, das in so einer Reihenfolge zu bringen. Erst „Cloud Rider“, dann noch so ein Technomonster („Mothertrucker“), dann erst „Feed Your Head“ und dann das Album. Das ist eher so Bauchgefühl. Die Stimme in „Cloud Rider“ ist der verehrte Herr Williams von D-Train, die damals auch noch ganz jung waren. Das war eine DiskoNummer, ich glaub von ́81, und das FasziAUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de

Du wirst wieder auf Tour gehen, wie wird deine Show aussehen? Die Shows zum neuen Album sind in der Gestaltung. Man wird auch so gut wie alle Songs hören, auch wenn das Album erst am 7. August erscheint. Ich hab mich direkt nachdem das Album fertig war hingesetzt um das wieder auseinander zu legen. Ich arrangiere das dann alles noch mal neu. Das hat echt ein bisschen gedauert, vor allem auch deswegen, weil die Songs immer komplexer wurden. Früher waren das acht Spuren die da live gespielt wurden, das war quasi der Song. Heute muss ich da so ein bisschen tricksen und immer wieder Sachen im Live-Set gruppieren. Aber es ist schon mal gut gelungen. Wir waren ja schon in Paris, Berlin und London um das vorzuzeigen und es funktioniert gut. 3.8. ab 15:00Uhr, Tickets gibt‘s bereits ab 7,50 Euro // www.paulkalkbrenner.net 39


// MUSIK

Re.You //

Very Very Dry / Moon Harbour Mit dem drittem Release in drei Monaten wird das fünfzehnjährige Bestehen des Leipziger Labels Moon Harbour gebührend gefeiert und der schon 2014 erstmalig eingeladene Re.You steuert „Very Very Dry“ mit inkludierten Butch Remix zum Jubiläumsgabentisch bei. Beginnend mit dem Original von „Very Very“, bei dem die starke Percussion mit gezielten Claps und Hits den Synth-Spuren unter die Arme greift und mit dem fast paranoid wirkendem Bass, sauberen Drums, Wassertröpfeln und schrägen Stimmen eine gelungene Housenummer ergeben, die von Butch in gewohnt hochklassiger Manier überarbeitet wurde und das ganze Szenario gefühlt einfach ein paar Stunden später in die Nacht entführt. Mit dem zweiten Original Re.Yous,„Dry“, folgt ein weiteres Schmuckstück für den Moon Harbour Soundtrack diesen Sommers, der danach sicher noch nicht vorbei ist, wie leider diese Platte. JuM Vö: (Vinyl/Digital)

Sebo K //

Scenario #1/Scenario-Music Sebo K ist in der dicht besiedelten Berliner Musik-Community eine einzigartige und einflussreiche Person. Der gutgläubige wie glaubwürdige Tastemaker zeichnet sich dadurch aus, die Bindfäden zwischen Klassikern aus Detroit&Chicago, modernen europäischen TechHouse und rollenden, perkussiven Grooves zu erforschen. Hervorgegangen aus den Scenario-Parties, die er im Watergate, Rex, Hive und anderen Top-Clubs veranstaltete, sind die zwei neuerscheinenden Originaltracks der Scenario #1 von Sebo K gleichzeitig auch seine Debüt-Ep auf dem frisch gegründetem und gleichnamigen Label Scenario und welch‘ Szenario dies auch zu danken ist, gibt sich lebende Legende und Underground Quality Chef Jus-Ed die Ehre des ersten Remixes auf ScenarioMusic und liefert die faszinierende Überarbeitung „Deep Fried“. JuM Vö: out now (Vinyl only)

Golden Times Vinyl //

Various Artists / GGCR002 In Zeiten von Mp3-Downloads und USB-Sticks sind Neuerscheinungen in Vinylform ein eindeutiges Anzeichen dafür, dass hier noch etwas Liebe drinsteckt. Aus der simplen Freude am Tanzen und Feiern entstand damals die Golden Times Partyreihe im fast schon unterm S-Bahnbogen versteckten Golden Gate und entwickelte sich schnell zum echten Geheimtipp. Schon bei Betreten der sonst noch dunkleren Räumlichkeiten bemerkt man leicht, dass die Veranstalter Lajos Reck, Sebastian Daehnel und Miguel Rodriguez mit viel Hingabe bei der Sache sind und somit u. a. Cubism-Chef Saytek als Resident-Dj gewinnen konnten. Selbiger steuert neben Midas 104 und Eliazar einen Track zur ersten Golden Times Vinyl bei und als digitalen Bonus wird es einen Track von Samuel Fach geben. Die ersten 12“ der ersten Golden Times Vinyl mit dieser Besetzung? Absolutes Must Have. JuM Vö: Juli 2015 (Vinyl/Digital)

40

Ferdinand Dreyssig //

Concepts Ep / Clap Your Hands Records Ferdinand Dreyssig kehrt zwei Jahre nach der Veröffentlichung von „Su’ll Opera“ mit seiner „Concepts Ep“ zu ClapYourHands-Records zurück. Alles andere als untätig, releaste der Berliner Dj und Produzent in der Zwischenzeit auf Labels wie Katermukke, Stil vor Talent, Keno Records und Poesie Musik, um nur einige zu nennen und hat um hörbar einiges an Erfahrung reicher drei wilde und treibende TechHouse-Schönheiten kreiert. Das Konzept scheint jedenfalls aufzugehen und immer nahe der Belastungsgrenze werden gekonnt Soundelemente heraus- und dazugenommen, so daß ein durchgehend treibender Groove und dennoch das Gefühl von Spannungsauf- und Abbau entsteht und zu magischen Tanznächten lockt. Nächte, die man nicht mal im Alltagsstress wieder vergisst und von denen man noch lange zehren kann. JuM Vö: 03.07.2015 (Digital)

Edler&Meerkats //

Various Artists -Morbid Hounding Remixes Ep / Plötzlich004 Wie jeder Plötzlich-Anhänger und auch die dieses Jahr PlötzlichDazustoßenden, teils schon fast nicht mehr erwarten können, ist es nicht mehr lang zu diesjährigen Tour nach Polen zum Plötzlich Am Meer Festival. Zur Zeitüberbrückung und zum langsamen Einstimmen erscheinen nun erstmal die Remixwerke der „Morbid Hounding Ep“des Dj- und Produzentenduos Edler&Meerkats. Nicolas Duvoisn kreierte für die beiden eine sehr dubbige Stimmung und einen unaufhaltsam antreibenden Groove mit den Sounds von „Hounding“ und lässt das Stück, wie auch der Gesamtton der Remix-Ep, dirtier und deeper wirken als das Original. Click Click und Mario Aureo präsentieren jeweils ihre extrem deepen Versionen von „Morbid“ in spannungsbepackten Rearrangements. Beide Tracks bleiben dem Original relativ nahe wobei Click Click einen Synthesizer dirty einarbeitet und Mario Aureo den Fokus auf den Groove der Percussion legt. JuM Vö: 20.07.2015 (Digital)

Reunification //

Various Artists / O.L.A. Records Genau richtig getimed kommt die zehnte Ausgabe des Berliner Organic Live Art Labels rund um Berliner Urgestein Lee Jokes. Tracks von Samuel Fach, Oscar Ozz, Funkenstrom, Staefan Kantnig, How-E, Magnutze und Nils Twachtmann&Hoffman bringen euch den wahren Berliner Sound näher und zeigen wie simpel und schnell die Grenzen zwischen Open-Air und Club-Saison verschwimmen und teilweise innerhalb eines Tracks mehrmals wechseln können. Macht euch bereit für ein Spezialpaket, feinstens selektiert vom Labelgründer Lee Jokes, der inzwischen seit mehr als einem Jahrzehnt kontinuierlich an sich selbst und seiner Musik arbeitet und mit seinem Label eine Plattform für junge, neue Talente formt. Für die Zukunft steht schon einiges auf dem Plan des aufstrebenden Labels, was sich mit Sicherheit zu verfolgen lohnt. JuM Vö: 10.08.2015 (Digital) AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


// MUSIK

Dirty Doering select V.A. //

His Katers Voice/Katermukke100 Seit gerade mal vier Jahren bewegt sich das Berliner Label Katermukke nun zwischen Untergrund und Hype und kann trotzdem schon die einhundertste Veröffentlichung in Form einer 24 Tracks enthaltenen Compilation feiern. Mit altbekannten Freunden wie u.a. Mira & Chris Schwarzwälder, Animal Trainer, Niconé, Sascha Braemer, Einmusik, Teenage Mutants, Britta Arnold, Sascha Cawa, Nico Stojan und Markus Kavkas brandneuen Stücken sind alle Himmelsrichtungen elektronischer Musik vertreten und präsentieren sich getreu Doerings musikalischer Vision, ohne dabei konzipiert zu wirken. Zeit- und zwanglos wie die Nächte in der Homebase Kater Blau im Herzen Berlin-Friedrichshains, sind manche Tracks ideal für bretternde Club-Sets, andere wiederum bestens für Open-Airs geschaffen - aber auch für den heimischen Player mehr als geeignet und werden als Doppel-CD oder Mp3-Download erhältlich sein. JuM VÖ: 14.07.2015 (CD/Download)

Alex Flattner & Blue Amazon ft. Robert Owens //

Never Get it Twisted / Kling Klong Kling Klongs langjähriger Freund Alex Flattner kehrt zu Martin Eyerers & Rainer Weichholds Label zurück und bringt, nachdem er auf Kling Klong zusammen mit Martin Eyerer die „Decent Treatment“-Ep releaste, nun ein sehr sinnlichen Track mit dem richtigem Dreh. Produziert wurde das Stück mit Blue Amazon und Robert Owens, dem legendärem Singer- und Songwriter, der in der Mitte der 80er mit den Fingers INC. in Amerika bekannt wurde. Der Track hat einen schönen sommerlichen Schwung mit luftig klatschenden HiHats und lockerer Synth-Melodie, die perfekt mit verzerrten Sirenen im Hintergrund den Nährboden für die soulige Stimme Robert Owens liefert und bis zum, vor allem in Dosems Version besonders, gelungenem Drop begleiten. Monika Kruse fasst treffend zusammen: „Alex rockt, Robert bringt den Soul und Dosem den Groove! Yeah!“ und auch Reboot, Hot Since 82 und Sonny Fodera sind von Original und Remix hellauf begeistert. JuM Vö: 13.08.2015 (12“&Digital)

Jonathan Kaspar //

Avoid Ep / Be An Ape002 Die zweite Veröffentlichung des noch jungen Labels, gegründet von Ante Perry, kommt aus Köln mit Dom und Rhein und wurde überbracht und kreiert vom in Bonn geboren aber in Köln lebenden und produzierenden Jonathan Kaspar und heißt „Avoid“-Ep. Avoid heißt soviel wie zu vermeiden und ist ein sich stetig in eine Richtung entwickelnder Acid-Groove, der ganz deutlich nach Morgendämmerung riecht und einige schöne Partyendphasen erleben wird und sogar drei fantastische Remixe mit sich bringt: von Brothers Vibe, Bas Amro und Maxi Mill. Brothers Vibe, die Legende aus New Jersey, hält es basslastig mit einem Hauch von Funk, der auf Oldschool-Art und Weise rüberkommt. Bas Amro kombiniert tiefe Melodien mit einem echten „Hands Up“Drop und Maxi Mill schmückt seine Version mit Gesang und einer massiven Baseline. Modern und herrlich analog, sei es Köln, sei es New Jersey oder sei es Amsterdam, sei ein Affe. Be An Ape! JuM VÖ:20.07.2015 (Digital) AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de

Burnski //

Division / Mobilee151 Trotz seiner jungen Jahre ist Burnski keineswegs ein Neuling der Technoindustrie und releast inzwischen schon fast seit einer Dekade dancefloororientierte Tracks. Neben zahlreichen Veröffentlichungen auf bekannten Labeln wie Culprit und Saved, produziert er für seinen eigenen Imprint Constant Sound, was ihm keineswegs die Zeit raubt, durch die renommiertesten Festivals und Clubs zu touren. Mit seiner neuen Scheibe holt er seine Detroit- und Chicago-Einflüsse hervor und liefert drei Tech-House-Tracks mit Club- und womöglich sogar Hitpotenzial durch die clever genutzten Housevocalcuts und treibenden Beats, gemacht um den Tänzern in die Ohren und nicht mehr aus dem Kopf zu gehen und somit bestimmt immer mal wieder auftauchen wird. JuM Vö: 07.08.2015 (Vinyl/Digital)

Marco Resmann //

Run Ep/Watergate Records Nachdem das letzte Release nun schon ein paar Tage her ist, wird empfohlen sitzen zu bleiben, sich anzuschnallen und die eineinhalb Jahre Vorfreude auf Marco Resmanns nächstes Release auf Watergate Records nach „Life About To Change“ zu „stillen“. In drei Tracks zeigt Resman seinen aktuellen Produktionsprozess und manifestiert seine schöpferische Kraft an einem der Höhepunkte seiner Karriere. Der Titeltrack „Run“ ist eine perfekt umgesetzte Techno-Hymne, die sich an offene und sonnengeflutete Festivalorte sowie auch strobogefüllten, verschwitzten und nebelgefluteten Floor geschmeidig anpassen wird. Auf der B-Seite sind „Hallo Again“, Klänge von Singvögeln verwandeln sich in eine Palette synthetische Elektronik, die immer intensiver und wilder wird. „Es Vedra“ gleicht einer berauschenden Reise in einem Klartraum, ist die emotionalste Nummer des Pakets und rundet den Tanzflächenjuwel ab. JuM Vö: 03.08.2015

David James & Eddy Malano //

Outside Paradise / Code2Records David James, ein junger aufstrebender Produzent mit sardischen Wurzeln macht Live-Musik und produziert mit großer Passion und tiefer Liebe zur Musik, Berlin-flavoured mit einer speziellen Brise Sommer und viel innerlich bewegender Energie. Als Drummer eingestiegen hat er früh zur Musik gefunden und lange bevor er zur Elektronik kam sich in Jazz-Rock-Pop und anderen Musikrichtungen versucht und experimentiert. 2009 zog es ihn nach Berlin und er spielte bald mit kmln(gesprochen wie Chamäleon) in den meisten guten Berliner Clubs. Inzwischen ist er Teil des Code 2 Recordlabels und froh dort gelandet zu sein. Vor kurzem erschien seine erste Ep auf Code2 - „Trompya“ - und nun folgt die „Outside Paradise“-Ep mit Eddy Malano, Turiner Produzent und Labelkollege. Die Platte überzeugt durch Intensität, Spannungsaufbau und einheizende Melodien sowie knackige Beats. JuM Vö: 21.08.2015 (Vinyl/Digital)

41


// MUSIK

Adam Beyer //

Time Flies Ep / Truesoul Mit den Releases früherer Tage und den noch folgenden Veröffentlichungen von manchen der größten Talente auf diesem Planeten kann Adam Beyer mit Recht behaupten, sein 2002 gegründetes Label Truesoul gehöre zu den erfolgreichsten Labels in 15 Jahren. Nach einem monumentalen Jahr veröffentlicht Techno-Schwergewicht Beyer die nächste Truesoul-Platte kurz nachdem sein Track „Stone Flower“ auf Nummer 1 geklettert ist. „Time Flies“ zeigt den Labelchef von seiner etwas flippigeren TechHouse-Seite, die er nahtlos mit seiner musikalischen Persönlichkeit verbindet. Seine Melodien und die klobigen Trommeln lassen die Spuren quasi abheben und die zur Bewegung „nötigenden“ Rhythmen werden die ein oder andere Crowd „inside out“ drehen. Die elektrisierenden Haken unterstreichen warum Adam Beyer zu den weltführenden Produzenten gehört, und mit dem Tiger Stripes Remix des Titeltracks ist das Paket komplett. JuM Vö: 27.07.2015 (Vinyl/Digital)

Alan Fitzpatrick //

U SAID U / Drumcode Nachdem er nun fast 15 Jahre seine Liebe, Kraft und Hingabe investiert hat, macht es Sinn und geschieht ihm zu Recht, dass seine Karriere 2015 zur Bestform aufläuft und nachdem er sich sozusagen sein globales Schulterklopfen für die Remixe für Roisin Murphy und Leftfield abgeholt, seine Diskographie um eine Debüt-Ep auf Hotflush erweitert hat und vom BBC Radio 1 zum „Future 12“ gewählt wurde, ist nun seine erste Drumcode-Ep „U Said U“ erschienen -während der Ep Track „Love Siren“ schon eine Woche vorher für die Fans im Internet gestreamt wurde. Der typisch bombastische Dreiteiler beginnt mit dem gleichnamigen Titeltrack „U Said U“, der nach erstmaligem Vorstellen in Beyers Drumcode-Radioshow im Januar für Vorbestellungsandrang sorgte. „Love Siren“ ist ebenso etwas für die großen Festivalbühnen, um Menschenmassen umzuhauen, wenn er sich systematisch aufbaut und dann dropt, und „Rumors“, mehr Understatement auf ebenso effektive Weise mit einem Crescendo aus ruchlosen Akkorden und funkensprühenden Melodien. JuM Vö: 20.07.2015 (Vinyl/Digital)

Alex Krüger aka Dub Taylor ft Marko Fürstenberg //

Summer Rainbow / Rotary Cocktail Alex Krüger wird vielen besser bekannt sein, wenn man ihn als Tigerskin bezeichnet, aber einige schätzen auch seine Aliase Dub Taylor und Korsakow sehr, unter denen er auch regelmäßig releast. Aber was heutzutage nicht als Hit aufgemacht ist, geht leider oftmals unter zwischen der Vielzahl an tollen Releases die täglich erscheinen. Das neueste Release unter dem Alias Dub Taylor ist eine Neuauflage des Klassikers von 2001, „Summer Rainbow“, mit zwei neuen Versionen in besserer Soundqualität, sowie ein Remix von Marko Fürstenberg, für den besagter Titel damals Teil seiner Stilfindung war - womit sich der Kreis sehr schön schließt. Auch als Korsakow hat Alex Krüger schon lange nichts gemacht, aber es sollen schon einige Planungen im Gang sein, man darf gespannt sein. JuM Vö: August 2015 (Digital)

42

Audiofly //

Chiaroscuro Ep / Supernature Nach 16 Monaten Ruhe ist es nun endlich soweit und Audiofly tritt mit einer willkommenen Produktion wieder ins Licht der Öffentlichkeit. Das neue Release wird auf Supernatural erscheinen, den Namen „Chiaroscuro“ tragen und ein erweiterter Vorgeschmack sein auf das leider noch weit entfernt liegende Album, was wahrscheinlich Anfang 2017 erscheinen wird. Das drei Tracks umfassende Release brilliert schon im Titeltrack mit Gänsehaut erzeugenden Synths und einer trüben Low-End-Atmosphäre, perfekt für nachmittägliche Afterhours. Für „Shapes“ holten sich Luca Saporito und Anthony Middleton Big Bully als Co-Produzenten mit ins Boot. Komplettiert wird die Ep mit der instrumentalen Version von „Shapes“. Ein delikat düsteres Paket, ideal getimed zur Sommer-Peaktime. JuM Vö 13.07.2015 (Digital/Vinyl)

Sascha Dive //

Tribute Ep / Ornaments 037 Der aus dem Großraum Frankfurt stammende Sascha Dive hat in den letzten Jahren erheblichen Eindruck auf die internationale House- und Technoszene gemacht. Spielend beweist er mit jedem Auftritt, jedem Remix und jeder eigenen Produktion, daß er auf einem anderem Level verkehrt und auch wenn er schon 2007 seine erste offizielle Vinyl bedrucken konnte, kann man ihn immer noch zu den neuen funkelnden Sternen am elektronischem Tanzhimmel zählen. Stark von den Größen seiner Zeit wie Moodymann, Chez Damier oder Ron Trent beeinflußt, entwickelt er stetig sich selbst und seinen Stil weiter und zeigt diesen nun auf der 37ten Ausgabe der Ornaments-Reihe. Der Titeltrack in drei Versionen, dem Original, einer Disco-Version und einem Remix von Ikone Jus-Ed. JuM Vö: 10.08.2015 (Digital/Vinyl)

Daniel Dexter //

Deeper Love / Poker Flat Recordings Hier nun etwas ganz Besonderes. Ein wahres Biest von einer Dancfloor-Melodie, eine Reinszenierung der 90er Jahre Bombe „Deeper Love“, die einem wahrlich Schauer über den Rücken laufen lässt. Von einem durchschlagendem Synth-Riff und tanzmotivierendem Beat unterstützt, kommt Kaori Kanekos Vocal in mächtigem Gewand und fesselt den Zuhörer in gebannter Aufmerksamkeit. Der produktive Pariser Alexkid liefert dazu eine radikale Neuinterpretation in abgespeckter, leicht gedämpfter Variation und lässt mit seinen VocalCuts das Stück im Ohr vibrieren. Der zweite Track mit Kevin Knapp intoniert die Namen der klassischen Hollywood-Starlets über die saubere Nummer „Heroine“ mit genialem analogem Bass, welcher als Instrumental zusätzlich beigepackt wurde. JuM Vö: August 2015 (Digital/ Vinyl)

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


WWE EDD NN EE SS DD A YY 00 52 . .008 9. 1. 15 5

2 9 . N O V E M B E R

DERRICK MAY P R E S E N T S

P R E S E N T S

TRANSMAT | DETROIT

DJ SNEAK

MOODYMA THE CHEAPERS NN MOODYMANN I'M A HOUSE GANGSTER

MAHOGANI MUSIC | DETROIT

UPON.YOU / BAR25 | DETROIT MAHOGANI MUSIC

BAIKAL CHRISTIAN INNERVISIONS /VANCE MAEVE

KENNY LARKIN HAUL MUSIC / AWAY

CHRISTIAN VANCE DISCRETE CIRCUIT HAUL MUSIC / AWAY AWAY MUSIC / DELSIN / MISTRESS

LUTZ MARKWIRTH DISCRETE CIRCUIT ART OF DANCE RECORDS | DETROIT AWAY MUSIC / MISTRESS AWAY MUSIC / DELSIN

: / / a THE b o uDUDES t b l a n k AWAY MUSIC

Doors

open 6 pm

BBQ in the garden

: / please / avisit:bwww.away-berlin.de o u t b | www.facebook.com/berlinaway l a n k For more information Door s

open 6 pm

I’M A HOUSE GANGSTER

BB Q in the garden

For more information please visit: www.away-berlin.de | www.facebook.com/berlinaway


// MUSIK

Alci //

The Traveling Soul / Apollonia Im weiteren Voranschreiten des Jahres hält sich Apollonia an ihren stetigen Releaseplan und veröffentlicht das neueste Werk des Schweizer Alchemisten Alci. Der junge Produzent hat bereits für einiges an Aufsehen um seine Person gesorgt, mit seinen jüngsten Releases bei Labels wie Robsoul, dem Pariser Imprint von Rude-Boy Phil Weeks. Nun folgt dieser erhabene Dreiteiler auf Apollonia und startet im „Garden of Buddha“, ein perfektes Beispiel für Alcis Fähigkeiten, seltsame Geräusche in einen groovigen Beat zu packen und das Ganze dancefloortauglich zu gestalten. „All Bun“ hält es groovy und dancefloorfreundlich mit deepen catchy Rhythms und präzise gesetzten Vocal-Clips. Die Ep schließt mit dem Titeltrack in einer bezaubernden Ansammlung von Effekten, mit einer pulsierenden Baseline, die vom ersten Moment angreift. JuM Vö: August 2015 (Digital/Vinyl)

Superlover //

Love Flute Ep/Mother Recordings Superlover, der Mann der uns einen der im letzten Jahr am meisten gefeierten Tracks „Steam“ auf Mother Recordings eingebracht hat, ist nun zurück um dem diesjährigen Sommer seine ganz eigene Marke zu verleihen. Der in Berlin geborene und lebende Produzent präsentiert eine grundsolide Ep mit zwei absoluten Sommer-Festival-OpenAir-Tracks. Die Titel „Love Flute“ und „Love Machine“ verbergen zwei melodische Deep-House-Scheiben. Sonnige, funky Grooves perfekt fürs Peaktime-Vergnügen. „Love Flute“ strahlt wärmend, lässt direkt den Floor grooven und brilliert per hypnotischer Hook, die auf der Welle der Liebe reitet - während „Love Machine“ mit einem ergreifenden Guitar-Riff und funky House Beat für ekstatische Ausbrüche von Liebe und Glück sorgt. JuM Vö: August 2015 (Digital)

Eric D. Clark //

Shim / Subcurrent Media, No Limits „‘Shim‘ veranschaulicht eine durch Geschlechterzuordnung hin und her gerissene Person; als ich zu mir kam, hatte ich keine Ahnung über was oder wen dieses Lied war, ich war betrunken! Ich hatte tatsächlich alles vergessen, auch dass es ursprünglich eine Ballade war … Nachdem Hans Nieswandt es „time-stretchte“ und eine Gitarre hinzugefügt, konkretisierte ich das Arrangement, für euren Hörgenuss … aber habe ich echt keine Ahnung mehr, worüber ich da gesungen hab …“ Eric D. Clark wurde als klassischer Pianist ab dem 5ten Lebensjahr trainiert und was mit 10 Jahren im Sonntagsgottesdienst mit der musikalischen Leitung von zwei Chören begann, entwickelte sich über alle Formen von Disco und Electronika bis Punk mit allen ihren Nachkommen, über Keyboardvorführungen in Macy‘s Kaufhaus und ersten Clubgigs, über das Treffen Hans Nieswandts und ersten Whirlpool Productions Parties zu einer soliden Dj- und Produzentenkarriere und dieser epische Track … JuM Vö: August 2015 (Digital)

44

Nicolai Toma //

Up To Day/WellDone!Music021 WellDone!-Release Nr.21 ist da. Das Berliner Label mit inzwischen wirklich eindrucksvollen Veröffentlichungen von großen Talenten dieser Zeit und gleichzeitig großem Anteil der musikalisch guten Partys auf dem Berliner Technostrich, hat Nicolai Toma, ein junges Berliner Talent, für sich verpflichtet. Der schon auf IRR, Endless Flight und WellDone! mit seinen Produktionen vertretene Toma präsentiert zwei unglaublich starke Originale, die durch ihre Verschiedenheit und seinen speziellen Touch deutlich hervorstechen. Einen hohen Standard an sich selbst setzend entwickelt der noch junge Produzent sein ganz eigenen Stil schon seit geraumer Zeit immer weiter und darf sich über Remixe von Yannick Labbe und Talul freuen, die die Ep im gesamten zu einer runden Sache machen. JuM Vö:10.07.2015 (Digital)

Martin Kleinert //

Wreckage Ep / New Port Dem einen oder anderen aufmerksamen Verfolger der Berliner Dj-Szene wird der Name Martin Kleinert kein gänzlich unbekannter sein, alle anderen aufgemerkt. Dem aus Norddeutschland stammenden Dj und Produzenten kann man aktuell zur Gründung seines Labels New Port gratulieren, für das er schon die bezaubernde Ninette rekrutieren und nach der „Groyne“-Ep nun sein zweites Release „Wreckage“ präsentiert. Fast nahtlos knüpft er an sein Debüt an und führt seine maritime Reise fort. Der typische New Port Sound mit starken Flächen und nacktem Metall in den Drums zeigt sich auch in dieser Ep wieder sehr deutlich. Mit der Isolierung seines unverkennbaren Beats in seinem eigenen Label, schafft Martin sich eine neue Ebene in seiner Karriere als Musikproduzent. Jum MK VÖ: 30.07.2015 (Digital)

Eduardo de la Calle //

Die Höchste Göttliche Ep / Be As One Recordings Nach Markus Suckuts Debüt auf Slomi Abers Be As One folgt nun das erste Release des in letzter Zeit vermehrt verfolgten Eduardo de la Calle, einer der interessantesten und leidenschaftlichsten Persönlichkeiten im aktuellen Djund Produzentenpool. Wenn über den Titel der Ep der eine oder andere bestimmt die Nase rümpfen wird, wird beim Anhören spätestens das Gemüt wieder glimpflich gestellt. Ein Mann, der sein Handwerk versteht und tiefe, melodische Stücke erarbeitet, die in ihrem nostalgisch, nachdenklichen Ambiente ein wahres Hörvergnügen bieten. Schon seit den 80igern dabei, war er inzwischen schon auf der halben Welt zu hören und kann auf Zuspruch von global anerkannten Djs wie z.B. Laurent Garnier, Ricardo Villalobos und Luciano zählen, um nur einige zu nennen. JuM Vö: August 2015 (Digital) AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


// MUSIK

HANNE & LORE //

KARMA SUPRA EP - Kittballs Der Erzählung nach trafen sich Hanne & Lore und Tube & Berger erstmals auf einem gemeinsamen Gig irgendwo im Niemandsland. Aus dem gemeinsamen Abend hinter den Decks wurde eine exzessive Partynacht und gemeinsame Projekte folgten. Nach langer Pause melden sich Hanne & Lore nun auf Kittball zurück und veröffentlichen mit "Karma Supra" ein sonnengetränktes Stückchen Festivalgeschichte. Ein warmer Groove trifft hier ganz nonchalant auf smoothe Vocals und einen wunderbar rollenden Bass. Tube & Berger steuern auf diesem herrlichen Sommerdampfer einen druckvollen Remix bei, zwei Duos, zwei Tracks, ein Karma Supra! Lrs (MP3- Single) VÖ: 21.07.

Martin Waslewski //

Chain Gin EP / Heulsuse Halle bringt so manch spannenden Künstler hervor, Martin Waslewski - Mixmeister unserer Fresh Friday Podcast Ausgabe 18 - ist einer von ihnen. Mit seinen organischen Sounds und detailreichen Produktionen ist er längst seinem Geheimtippstatus entwachsen. Auf dem Label Heulsuse drückt er mit „Chain Gin“ ein deepes und zugleich lockerleichtes Release auf den Tisch. Vor allem die stimmungsgebenden FX Sounds und knarzenden Drumläufe lassen die EP zu einer sympathischen Veröffentlichung werden, die es verdient hat auf Dauerschleife im Taperecorder zu laufen. Das gute Stück erscheint nämlich nicht nur digital sondern, ganz in Heulsuse-Style, auch in limitierter Auflage auf Cassette. Lrs (MP3 + MC EP) VÖ. 15.07.

OMAR SOULEYMAN //

BAHDENI NAMI / MONKEYTOWN Das Schwesterlabel “50Weapons” schliesst in diesen Tagen seine Pforten, in der Affenstadt wird weitergetanzt. Und zu was für Sounds! Syrischer Pop von Omar Souleyman öffnet das Tor in eine hierzulande natürlich - völlig unter repräsentierte Musikwelt. Und auch wenn hier Kollaborationen mit Produzenten wie Four Tet und Gilles Peterson oder Legowelt und Modeselektor stattfinden, aufgenommen in Istanbul und begleitet von traditionellen Musikern ist der Klang überaus orientalisch. Keine Spur von europäischem Dance oder Pop, wie man bei den genannten Kollaboratoren eigentlich vermuten könnte. Und das ist irre gut! Frischer Wind für den Pop aus der Wiege der Zivilisation. fhp (CD- Album) VÖ: 24.07.

46

Paul Kalkbrenner //

7 / Columbia/Sony Er könnte es sich bequem machen und den Sound, für den er steht, konsequent und zielsicher immer und immer wieder auf die gleiche Art und Weise abliefern. Das Schöne ist, er muss es nicht. Ein eigenes Label hat er und alles erreicht, was geht. Nach der Pflicht kommt nun die Kür. Sony hat ihn damit gelockt, dass er sich am Archiv der Plattenfirma bedienen darf, ein Angebot, das wohl niemand ablehnt. Aus „You Are The One For Me“ von D-Train wurde so “Cloud Rider”, aus “White Rabbit” von Jefferson Airplane wurde “Feed Your Head“ und aus “Never Too Much“ von Luther Vandross wurde “A Million Years“. Keine Remixe sondern eigene Songs, kein Gestern sondern Heute. Und grandiose Vocals! fhp (CD- Album) VÖ: 07.08.

Nod One´s Head //

Lava / Kallias Music Charlotte Bühler (Vocals) und Moritz Bommert (Synthesizer, Programming) wollen das Konzert zurück in den Club holen, ohne auf Deep House, Minimal und Techno zu verzichten. Das Berliner Elektronik-Pop-Duo landet mit diesem Vorhaben klanglich irgendwo zwischen verträumtem Indie-Pop mit treibenden House-Beats und HipHop-Elementen und haucht den mathematisch klar berechneten Beats überaus authentisch anmutendes urbanes Leben ein. Zahlreiche Airplay Einsätze bei BBC One zusammen mit Labelbuddy Ante Perry und Auftritte, z.B. beim Melt, dem Dockville und dem Berlin Festival, zeigen den Rahmen auf, in dem sie sich bewegen: independent & alternativ mit Hand & Fuss. fhp (CD- Album) VÖ: 14.08.

FRANCISCO BRANDA //

OSIRIS / TRAUMUART Ende 2013 erschien mit “Unquestioned Answer” das erste Release des jungen Produzenten aus Buenos Aires als zweites Release des Labels. Im Verlauf des letzten Jahres folgten Tracks wie “Grubenlicht” und “Grobzeug” oder “Enchants” und “She”. Auf der letzten EP namens “Marches” im März wurde es dann besonders düster und dunkel, drei formoffene Titel als apokalyptische Klangskulpturen am Rande einer end- und baumlosen Allee. Diese acht Produktionen und drei neue Stücke erscheinen nun als Album kompiliert auf Traumuart und könnten unschwer der Score zu einem Science Fiction Epos der besonders krassen Sorte sein. IDM und Industrial unter dem Deckmantel von Techno. fhp (MP3- Album) VÖ: 31.07.

August 2015 | BLN | www.freshguide.de


// SPECIAL

Fair.play für Alle! von Raimund Reintjes

Fair wollen ja immer alle sein – ok, außer diversen FIFA-Funktionären, die ihre joviale Käuflichkeit gerne hinter Fairplay-Spots mit Messi und Co verstecken. Mit „fair.kiez“ indes geistert seit einigen Wochen ein Aufruf zum Fairplay durch die touristisch besonders betroffenen Nachbarschaften, über den es sich lohnt, einen Moment nachzudenken. Symbolisches Aushängeschild dieses doch weit umfangreicheren Gesamtkonzepts sind die Pantomime-Gruppen, die an den Sommerwochenenden zwischen Simon-Dach- und Wrangelstrasse die gut gelaunten Nachtschwärmer daran erinnern sollen, dass an den Feiermeilen dieser Stadt auch Menschen leben, deren Lebensqualität dank der ausufernden Geräuschkulisse stark eingeschränkt ist. Nächtlicher Schlaf ist schwieirg, wenn das Partyvolk in den mondbeschienenen Stunden auf den Beinen ist, ihm zu Ehren Lieder singt – oder unter lautstarken Kommentaren der Bezugsgruppe ihren außer Kontrolle geratenen Alkoholkonsum in die Hauseingänge spuckt... Wenn nichts geschicht, prallen die Interessen und Sichtweisen der betroffenen Gruppen immer unversöhnlicher aufeinander. Deswegen hat der Bezirk FriedrichshainKreuzberg, zusammen mit der Clubcommission und Tourismuspartnern des Landes Berlin, einen ersten Schritt gemacht. Man mag kritisieren, dass Pantomime, die das nächtliche Volk zu rücksichtsvollerem Verhalten animieren sollen, das Problem nicht lösen. Aber das wird auch gar nicht unbedingt erwartet. Es ist eher als eine erste, symbolische Geste zu verstehen. Eine Geste der Politik in Bezirk und Land, die ihrerseits dringend auf Einnahmen aus dem TouAUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de

rismus angewiesen ist. Sie will einen nachhaltigen Dialog mit den Beteiligten über die Frage anstoßen, wie ein stadtverträglicher Tourismus für Berlin aussehen könnte. Die Clubs, die allzu oft und schnell als Quell allen Übels ausgemacht sind, beteiligen sich ebenfalls an diesem symbolischen Akt. Gerne wird allerdings vergessen, das noch zahlreiche weitere Akteure die Situation verschärfen – bzw. auch von ihr profitieren: Die Spätis oder 24-Stunden-Supermärkte, die rund um die Uhr preiswerten Alkohol verkaufen. Imbissbuden, deren achtlos weggeworfene (oder ungewollt wieder ausgewürgte) Überreste am nächsten Morgen das Straßenbild säumen. BVG und SBahn, die jede Nacht zehntausende Tickets auch an feierfreudige Berliner aus den Außenbezirken absetzen. Taxifahrer, die wilde Taxistände an allen möglichen Stellen eröffnen. Und nicht zuletzt die Anwohner der betroffenen Kieze selber, die in erstaunlich hoher Anzahl ihre Wohnungen und Zimmer bei Airbnb und anderen Plattfomen an eben jene Berlinbesucher vergeben, über die sich die Nachbarn am nächsten Tag beschweren. Jeder agiert nach seiner Interessenslage – und ärgert sich ggf. über die Rücksichtslosigkeiten anderer. Vielleicht stößt die fair. kiez-Initiative ja doch einen Dialog an, wie die unterschiedlichen Interessen und Probleme gemeinsam gelöst werden können. Denn Berlin soll ja auch weiterhin eine weltoffene, tolerante und liebenswerte Stadt bleiben, die trotzdem nach den Spielregeln funktioniert, die sich ihre Bewohner selber geben. In diesem Sinne: Blaibt fair! →// www.fairkiez.berlin 47


// Highlight    

BORDEL DES ARTS & FRESHNIGHTS VOL.4

DJ EMERSON DONNERSTAG 20.08.2015

SALON ZUR WILDEN RENATE

Der geerdete Berliner Technoveteran, der nach wie vor zeitlosen ikonischen Tanz-Sound tagesaktuell aus sich heraus zaubert und damit immer noch alle in den Bann zieht, verrät im Interview zum Bordel-Gig am 20. August u.a. wie für ihn einmal alles begann und warum er seine erfrischende, kraftvolle Ausstrahlung nie verloren hat: Techno aus vollem Herzen.

48

Bereits seit den 90ern zählst du zu den prägenden Techno-Produzenten Deutschlands. Wie und wo fing für dich mal alles an? Für mich fing alles damals durch den Kontakt zu Holgi Star richtig an, wir hatten uns in München im Ultraschall getroffen und anschließend hatte ich ihm ein Mixtape geschickt und er meinte dann direkt zu mir, ich solle nach Berlin kommen…

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


// interview

Und das ging dann recht schnell los nachdem ich meine erste EP „Etonic“ auf unserem gemeinsamen frisch gegründeten Label Kiddaz.fm veröffentlichte und mir dadurch gleich einen guten Namen machen konnte. Wie schaffst du es über die vielen Jahre immer so motiviert, frisch und kreativ zu bleiben? Das Gute ist, dass ich Techno und etwas düstere basslastige elektronische Tanzmusik einfach von ganzem Herzen liebe und so kommt der Antrieb quasi immer wieder von ganz alleine, da reicht es schon einen geilen Track zu hören. Man muss natürlich für gute Rahmenbedingungen sorgen, braucht genügend Ausgleich zu dem verrückten Nachtleben und der ganzen Reiserei. Das ist für mich neben dem Sport vor allem eine gesunde Lebensweise und Ernährung. Außerdem habe ich einige sehr gute Freunde, deren Meinung ich sehr schätze und natürlich inzwischen auch ein paar Fans die mich immer wieder aufs Neue zu Höchstleistungen anspornen und herausfordern, sowohl beim Auflegen als auch im Studio. Im Studio motiviert mich außerdem die Arbeit mit Jochen aka Circuit Breaker immer wieder aufs Neue, da er einfach so viel Ahnung hat und ein super Producer ist.   Was hast du aktuell heißes auf der Pfanne, was blinkt schon in der Pipeline? Ich habe einige neue Tracks gerade fertig, da ist noch etwas unklar wo genau die hingehen, aber da wird es sicher einige Überraschungen geben. Dann

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de

habe ich gerade einen Remix fürs Sisyphos und deren neues Label gemacht, der kommt Ende August heraus. Mitte August kommt mein neues EP Release, zusammen mit meinem Freund Angel Costa auf dem mexikanischen Label Illegal Alien, u.a. mit einem Remix von Bas Mooy. Gerade aktuell ist ja mein micro.fon und mein CLR Release draußen und ich arbeite natürlich auch an einem neuen Album. Fürs Faze Magazin mache ich noch einen DJ Mix nächste Woche. Mit wem würdest du gern mal auf der Bühne stehen, oder im Studio, oder sind da schon alle Wünsche erfüllt? Ich würde wahnsinnig gerne mal mit Moritz von Oswald arbeiten.   Große Ehre, nun besucht du uns endlich mal im Bordel, worauf dürfen wir uns freuen, gibt es etwas auf das du dich schon freust? Ja toll das es geklappt hat!! Ich freu mich natürlich auf ne schöne Party in meinem Kiez und musikalisch werd ich wie immer mein Bestes geben und ein ordentliches deepes und abwechslungsreiches Technoset abliefern...   Danke, wir können es kaum erwarten.   // www.soundcloud.com/djemerson // www.facebook.com/DjEmerson

49


// Interview

It‘s all about music

Steffen Neuhaus und Stefan Helmke sind die Chef-Musiker hinter Hanne & Lore und dem neuen Heulsuse Label. Das aus Deutschland stammende Duo begeistert nun bereits seit Jahren mit (s)einem einzigartigen wie unkonventionellen Tanz-Sound. Mit ihren eigenen Veranstaltungen, unermüdlicher Labelarbeit und rückblickend sogar mit einem eigenen Plattenladen haben sie sich stets nur der Musik verpflichtet. Keine Frage, der Sound von Hanne & Lore lässt sich in keine Schublade stecken und will es auch gar nicht. Er gleicht einer Kollage aus verschiedenen Ideen und Ansätzen, ob Drums, Vocals oder Melodieparts. Sketches und Snippets werden einfach unterwegs im Alltagsgeschehen aufgezeich50

net und dann später im Studio bearbeitet und zu den unverkennbaren Hanne & LoreTracks gefeilt. Ihre weltweit heißbegehrten Produktionen erschienen bekanntlich u.a. auf Monaberry, Terminal M, My Best Friend, Style Rockets, Kittball, Kraftek und Sunset Handjob. Für Kollaborationen arbeiten sie mit Artists wie Super Flu, Zombie Disco Squad, Monkey Safari, Niconé, Sébastien Léger und Andhim zusammen. Aktuell steht ihr neues KittballRelease - „Karma Supra“ - in den Startlöchern. Höchste Zeit, uns mal wieder mit den Überflieger-Jungs persönlich zu unterhalten.  

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


// interview Hallo Steffen und Stefan, in diesem Jahr habt ihr bereits zwei Podcasts für TRND Musik und Electronic Beats gezaubert. Aber euer Tonband für den Badestrand erfreut sich auch nach wie vor größter Beliebtheit, welchen Stellenwert hat es für euch? Wir freuen uns jedes Jahr darauf, unseren Freunden und Fans mit dem Tonband für den Badestrand unseren ganz persönlichen Sommermix zu kredenzen – deshalb halten wir uns meist auch um die Sommermonate mit anderen Podcasts zurück. Im letzten Jahr wart ihr auf USA Tour, die dieses Jahr wiederholt wird, worauf freut ihr euch da am meisten? Natürlich freuen wir uns auf Touri „sight seeing“, Sneaker kaufen und vor allem auch auf die Party Vibes, die in jedem Land verschieden sind und somit auch mal wieder für uns einen abwechslungsreichen Input bieten.   Tony Casanova war der letzte Gast eurer Heulsuse Podcast Reihe – wonach sucht ihr die Künstler dafür aus? Das Heulsuse Mixtape machen generell nur Artists, die auf Heulsuse auch schon was veröffentlicht haben. Tony ist einer aus der jungen Garde, von dem wir alle noch viel hören werden und wir freuen uns, dass er auch eine Heulsuse ist!   Für euer Heulsuse-Label habt ihr bereits mit Thomas Schumacher, Andhim und ZDS zusammengearbeitet. Ebenfalls supportet ihr frische Acts – was steht da als nächstes an? Die aktuelle Heulsuse 009 ist von Martin Waslewski, danach folgt Whatever (mit Madmotormiquel Remix) und Remcord (mit Ramon Tapia Remix), bevor wir für Ende des Jahres noch einen derben Knaller in der Hinterhand haben!   Ihr legt viel Wert auf Details, auch bei eurem eigenen Label. Handdesigntees Artwork und Releases auf Cassette sind nur zwei Beispiele. Woher kommt diese Liebe zum Analogen? Das steht im Gegensatz zu allem Schnelllebigen in der heutigen Zeit, wo die reinen Digital Releases ja oft nur eine Beatport-

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de

Halbwertzeit von 5 Tagen haben und in der Flut der neuen Veröffentlichungen einfach untergehen! Auch wenn Kassetten oder Kleinstauflagen kein Geld bringen und nur eine kleine Gruppe ansprechen, sind sie dennoch wichtig und sollen erhalten bleiben. Und bezüglich des Artworks sind wir glücklich, dass Semi von semtexandrobots.com uns mit seiner künstlerischen Kraft unterstützt und ebenfalls voll hinter der Heulsuse steht.   Zuletzt kam eine Tube & Berger EP auf Kittball raus – wie kam es zur Zusammenarbeit mit den Jungs auf dem Label? Wir lernten Tube & Berger vor ca. 7 Jahren kennen, als wir mit ihnen gemeinsam bei einer Club Eröffnung irgendwo am Ende der Welt vor ca. 12 Gästen spielten... Wir feierten eine epische Privatsause und genau dieses traumatische Erlebnis hat uns wohl „very special“ connected.   Im Oktober steht wieder das Amsterdam Dance Event an und somit auch ein Familienevent mit der Monaberry Crew. Was könnt ihr in Amsterdam so empfehlen? Amsterdam ist einfach wunderschön mit all den Gassen, Kanälen und der Architektur, man fühlt sich dort sofort willkommen! Auf den Straßen herrscht auch ein ganz besonderes Flair mit vielen bunten Menschen... dazu eine gesellige Altstadt-Runde und einen kleinen Coffee-Shop-Marathon...   Für AKAI habt ihr als „supported Pro Artists“ gerade ein Samplepack gebastelt, welches in Kürze erscheinen wird. Mit welchen Geräten seid ihr rangegangen? Zum größten Teil wurde mit dem Ableton internen Drumrack gearbeitet... für das Basteln der  Musicloops & Toploops wurden jedoch ebenfalls die sh2000, der jx3p und mein seit der Kindheit über alles geliebter Emulator II angeworfen.   Vielen Dank für eure Zeit und das interessante Gespräch! Vielleicht sehen wir uns ja noch dieses Jahr im Bordel Des Arts..;)   // www.hanneundlore.de

51


// LABEL NEWS

Schlepp Geist, Danco Lewin & David Czerner

Osmund Audio

Label Launch & Record Release at Wilde Möhre Festival 2015 FR 07.08.-09.08.2015 Alt-Döbern / Brandenburg

Nach einem grandiosen Start im letzten Jahr verwandelt sich auch in diesem Jahr das kleine Göritz im brandenburgischen Alt-Döbern zu einem ganz zauberhaften Ort. Erneut steht das Motto „Hören-Sehen-Fühlen“ ganz groß auf der Fahne des Wilden Möhre Festivals. Die sicher zahllosen Besucher können dank des großartigen Line-Ups das ganze Wochenende feiern, sich aber auch bei den verschiedensten Workshops und Kunstprogrammen austoben. Musikalisch erwartet uns auch in diesem Jahr wieder ein buntes Line-Up, das seines Gleichen sucht. Zahlreiche Bands und DJs spielen an drei Tagen mitten in der brandenburgischen Natur. Nicht nur alte Hasen wie FUR COAT, STIMMING, MARIO AUREO oder Durchstarter wie PAULI POCKET & ELLIVER sorgen für die musikalische Untermalung, am Sonntag feiert auch noch ein brandneues Projekt namens „OSMUND AUDIO“ seine Geburtsstunde. Niemand geringeres als Lieblingsschwiegersohn SCHLEPP GEIST steckt in Kollaboration mit DANIEL CZERNER und DANCO LEWIN hinter diesem neuen, in Rostock gegründeten, Label. Auf dem Festi52

val und in weiterer Zukunft werden sie uns als SHLERNER mit ihrem unverkennbaren Sound die ein oder andere goldene Stunde bescheren. Zeitgleich mit der Präsentation dieses Labels wird die „First EP“ von Harro Triptrap in die Öffentlichkeit entlassen, die anschließend auf Vinyl sowie digital erhältlich sein wird. Besonders gespannt sind wir außerdem auf die LICHTPIRATEN, die mittlerweile fast jedem interessierten Feierwütigen ein Begriff sein sollte. Nach Festivalgrößen wie der Fusion und Nation of Gondwana, darf sich nun auch die Wilde Möhre von ihnen in ein besonders schönes Farbenmeer tauchen lassen. Für weitere visuelle Reize sorgen auch bei der zweiten Ausgabe des „schönsten Chaos der Republik“ die Genies der weitgereisten „Tape Over“-Crew.   Weitere Infos zum gesamten Festival sowie zu Osmund Audio erfahrt ihr auf der Wilden Möhre Homepage: (ch)   // www.wildemoehrefestival.de // www.facebook.com/osmundaudio AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


// Review

Bordel des Arts & Freshnights 16.7.2015Â Wilde Renate Fotos: Charlotte Eberwein

54

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


JUNI 2015 | BLN | www.freshguide.de AUGU ST 2015 | MDL | www.freshguide.de

55 55


// Verlosung

Breaking News FÜR die Berliner Grillsaison

Die neuen HEINZ BBQ Helden Was haben wir uns im Winter gesehnt nach warmen Sonnenstrahlen auf unserer Haut, Picknick im Park bis in die späten Abendstunden und dazu der unwiderstehliche Duft von frischem Grill-Food. Nun können wir endlich den BBQ-Freuden frönen, dank Heinz ist dabei auch wieder für Abwechslung gesorgt. Also, schnell den Grill polieren, je nach Geschmack, Steaks, Würstchen, Fisch und / oder frisches Gemüse besorgen und mit den leckeren Saucen der neuen „HEINZ BBQ Helden“ veredeln. Denn neue Geschmacksabenteuer während der Grillsaison werden bei HEINZ traditionell großgeschrieben. Aber auch das restliche umfangreiche HEINZ Sortiment bietet bekanntlich eine großartige Variationsbreite: Neben dem wahrscheinlich bekanntesten Ketchup der Welt sowie dem unverwechselbaren HEINZ Curry Gewürz Ketchup, gehört auch die würzige HEINZ Classic BBQ Sauce zu den HEINZ BBQ Helden. Dieser Klassiker ist ein Tribut an den authentischen BBQGeschmack und bringt die Zunge nach wie vor garantiert zum Kribbeln. Für aufregende Geschmacksabenteuer sorgen zudem diese beiden Helden: die HEINZ Curry Mango Sauce und die neue HEINZ Sweet Chili Sauce mit dem gewissen Chili-Kick. 56

Die HEINZ BBQ Helden bekommen mit dem brandneuen HEINZ Chilli Ketchup verschärfte Unterstützung. Die drei neuen Chilli-Ketchup-Sorten sind nicht nur am Grill individuell einsetzbar, sondern überzeugen darüber hinaus in Kombination mit außergewöhnlichen Gerichten. Der Hot Chilli Ketchup, mit der Schärfe aus rotem Cayennepfeffer, kann ein klassisches Sandwich ganz einfach aufpeppen. Mit dem typisch mexikanischen Geschmack grüner Jalapeño Chilis lässt sich durch den zugehörigen Jalapeño Chilli Ketchup der Genuss eines Wrap ganz authentisch erleben und der Fiery Chilli Ketchup verleiht jeder Pizza einen außergewöhnlichen Schärfekick durch seinen extra scharfen Chili-Geschmack. Damit auch Ihr in den Genuss der neuen wie delikaten HEINZ Saucen-Spezialitäten kommt, verlost FRESHGUIDE und HEINZ die neuen HEINZ BBQ Helden des Sommers! Das heldenhafte Grill-Set-Gewinnpaket besteht aus einem Rösle Kugelgrill No 1 Sport F 50, einem Dreier Set Grillwerkzeug und einem 4-teiliges Steakmesser Set. On Top gibt’s natürlich die HEINZ BBQ Helden & die neue HEINZ Chilli Ketchup Range. Lebe den Moment - mit Deinen persönlichen HEINZ BBQ-Helden! www.heinzketchup.de

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


TEN! L A H C EINS

WIR SPIELEN DIE TRACKS AUS DEN KLUBS.


// DATES SAMSTAG, 01.08.2015 ASTRA KULTURHAUS ELECTRO SWING REVOLUTION | 23.00

ARENA BADESCHIFF | 14.00 STARTED FROM THE BOTTLE OPEN AIR

ARENA CLUB | 23.59 COMPUTER MADNESS

BERGHAIN/PANORAMABAR KLUBNACHT | 23.59 BERGHAIN: DEADBEAT *LIVE, BROTHERHOOD, CHRIS COLBURN, DJ PETE, FREDDY K, HECTOR OAKS, HEIKO LAUX, LEIRAS PANORAMA BAR: FEW NOLDER *LIVE, ATEQ, DANNY DAZE, GEORGE FITZGERALD, OLIVER DEUTSCHMANN, OSKAR OFFERMANN & EDWARD, SVEN VON THÜLEN

BASSY CLUB REVEREND BEAT-MAN & TRIXIE TRAINWRECK - RECORD RELEASE PARTY | 21.00 BEAT-MAN & TRIXIE TRAINWRECK *LIVE, DJ‘S LOBOTOMY & NEELZ ON WHEELZ

LAURENT&NEIGE, MARCO BRAUNER, DJ KNALLER, THE GITCH, SYAZWANDV

IPSE BESTE MODUS X BESTE FREUNDE | 14.00 CHEZ DAMIER, TRISTAN DA CUNHA, ORTELLA, CINTHIE, MARCO PETRAZZI, RICARDO ‚DA RHYTHM‘, ED HERBST, STEVN. AINT.LEAVN, MARIUS KRICKOW & JONATHAN RITZMANN, TECTURE PEER DU

KITKATCLUB CARNEBALL BIZARRE KITKATCLUBNACHT | 23.00 DRAMANUI, SILVERSPIN, SANGEET, HEDO

LIDO KONZERT - STATELESS SOCIETY FESTIVAL 3 | 16.00 TOXIC HOLOCAUST, DROPDEAD, RAMMING SPEED, THE MOTH, WIEGEDOOD, PHANTOMWINTER SOUL EXPLOSION | 23.00 DJ KING DYNAMITE

MADAME CLAUDE HABEMUS SAMSTAG | 19.00 ANTÄNNE, JOEY MOLINARO, RICHARD STEEL

BEATE UWE

MAGNET

ELECTRONIC NIGHTS/BUMS FÜR DINGS | 23.00 G.A.T.S., DONNA KNIPSEL, CEDRIK

DROP THE BOMB PARTY | 23.00 DJ EL MANO, DJ DENNIS CONCORDE, IGGY NOP, FABI FEUER & TAI WAHN, DJ FINAL SERG

BI NUU VISIONS PARTY BERLIN | 23.00 LIVE* MAYBESHEWILL, *EXCLUSIVE DEUTSCHLANDSHOW* + LOIPE, DJ JAN SCHWARZKAMP

M-BIA

SKY CLUB

ARENA HALLE

ALLES DISCO | 23.00 STEMPELMANN,NIKO INKRAVALLE, HEINRICH, JORDAN, NICO BRIX

111 MUSIKER | 18.00 KONZERT FÜR ORCHESTER UND LIVE-ELEKTRO

CASSIOPEIA

SO36 KLUB BALKANSKA | 23.00 KLUB BALKANSKA DJ-TEAM

STEREO 33 NIGHTTRAIN - DIGITALEX | 20.00

SUICIDE CIRCUS SUICIDE MEETS DAMAGE MUSIC | 23.00 ALEXANDER KOWALSKI & MARIO BERGER - ALL NIGHT LONG, AXEL BARTSCH+ FRIENDS

TRESOR TRESOR.KLUBNACHT | 23.59 GLOBUS: DEREK PLASLAIKO, MIKE SHANNON, MARC SCHNEIDER, HRENO *LIVE TRESOR:NEEL, SYNTHEK, MAREENA

VOID CLUB BRISK! | 23.55 MISS MALLORY, ZAK MCCOY, DJ OCRAM, SLUGOS, UMMO, FREULEIN P, EXTINCT

WATERGATE WE PLAY VINYL | 23.55 ANDRÉ GALLUZZI, STEVE O‘SULLIVAN LIVE, SHINEDOE, DEWALTA, STASSY & WILCK, DÉDÉ

WHAT?! CLUB THE BLACK:CELEBRATION - DEPECHE MODE PARTY | 22.00

Sunday Selection | 23:00 Mystic Roots

HOUSE OF WEEKEND Terrasse | 18.00 HIGH 5 – 5 HOURS WITH CRISTIAN VARELA. | 18.00

HUMBOLDTHAIN CLUB WHAT THEY REALLY WANT TO PLAY – SUMMER MARATHON EDITION | 20.00 SECRET LINEUP

IPSE AN EINEM SONNTAG IN BERLIN - UMSONST UND DRAUSSEN| 14.00 SECRET LINE-UP

KITKATCLUB NACHSPIEL | 8.00 MYTI, SCARY

MAGDALENA UFER SONNTAGS ZEREMONIE | 10.00 D-NOX & BECKER, KAISERDISCO, ALBERTO RUIZ, DANIEL BOON, SEBASTIAN KREMER, RUBEN SOLAR

TECH MY HOUSE | 23.59 FUNKWERKSTATT, OLIVER RAUMKLANG, ANDREE WISCHNEWSKI, BERLIN MANIAC, JIM RAKETE + RESIDENTS

WHITE TRASH

PRINCE CHARLES

WILDE RENATE

OPEN MIC L. J. FOX | 20.00

TIP TOP. FEAT. LGDMUSK | 23.55 MIAJICA, ZK BUCKET, QUARION, JOHANNES ALBERT, DAMNITSDISCO, ADAM AALIAS BANANE!

SO36

Beat Streets | 23:00 Stylewarz, Ill O., Han Shock, Dejoe, Roxy One

BURGERS & HIP HOP - TROPICAL X MIYAMMY STYLE | 19.00 SPICE SPICE BABY, TAPIOCARIA, CHICHA BERLIN, ROYALS & RICE, BIG STUFF SMOKED BBQ, BUNSMOBILE, PACIFICO, NALU DINER

YAAM

GRETCHEN

RITTER BUTZKE

COLOURS OF BASS | 23.30 SCHLACHTHOFBRONX, ELIJAH, OMULU, DELFONIC

PARTY ARTY | 22.00 YANNICK LABBÉ OF TRICKSKI, DILBY, SUPERLOVER, ORDONEZ MUSIC, MR. LABOSO, YANEQ & HIS CLIQMEN, SHIR KHAN, MIXMASTA B. SIDE

CUBEPLUS | 23.00 DJ EMERSON, STEVEN BEYER, DIAZ & PARREE, GLEICHLAUFARTISTEN, SECRET ACT, JENS LEWANDOWSKI, MORRIS

BRUNNEN70 WILD WEDDING FESTIVAL | 23.00 BILL ROBIN, ROMAIN SCHERFFLEIN, MR.B, MOKRY, NILZ, AVIV WITHOUT THE TEL SPIN DEM SOUND YA! + XXX

CASSIOPEIA

HOUSE OF WEEKEND Terrasse | 18.00 WEEKEND MEMORIES | 18.00 ANIMAL SWING KIDS, JAN PYROMAN, BASTIAN KURZWEIL

HUMBOLDTHAIN CLUB LDH BREITNITE | 23.59 BOTUR&GAIJDA *LIVE, KENNST DU EH NICH, OLLIDER TWIST,

58

ROSIS OUT OF MIND | 23:00 DAVE OWEN, MARTE, RISEAB, UPZE, MC FAVA, RAOUL DUKE, SPIRIT TOOL, ALLIC

KONZERT - ANDREA IANNI | 20.00 ANDREA IANNI, SUFFER IN PARADISE, SPUTNIX

NANOOK UP! UNITED PURPOSE TOUR | 15.00 ITALEE & NANNY,MATTHEW MCCARTHY, THE MIGHTY POW POW MOVEMENT DYNABLASTER (BIELEFELD), BASS STATION

SONNTAG, 02.08.2015 2BE CLUB GMF @ 2BE CLUB | 23.00 ALEXIO, SUPER ZANDY, JURASSICA PARKA, KEVIN NEON

MADAME CLAUDE CAFÉ FATAL | 19.00 TANZKURS, BALLROOM, DISCO

SUICIDE CIRCUS

WILDE RENATE HOTFLUSH | 23.55 SCUBA HOTFLUSH, LOCKED GROOVE, MIND AGAINST, JACK HAIGHTON + SECRET GUEST

YAAM YAAM BEACH CLASSIX | 13.00 DJANE TAUSI NANOOK UP! UNITED PURPOSE TOUR | 15.00 DAN THO, MATTHEW MCCARTHY

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


• Hostel-Tour • • Ex tra -Touren Fri edrichhain / Kre uzberg • • Club-Tour •

www.flyerei-berlin.de • Plakatierungen: Indoor, Outdoor & Rahmen • info@flyerei-berlin.de


// DATES KONZERT - SHAGGY & LIVE BAND | 19.00

MITTWOCH, 05.08.2015

WATERGATE

SO36

ZITADELLE

ABOUT BLANK

MEET: SUBMARINE | 23.55 RON WILSON

KONZERT - GHOST BRIGADE, EARTHSHIP | 20.00

KONZERT | 18.30 BJÖRK + ARCA + LOTIC

AWAY | 18.00 DJ SNEAK, THE CHEAPERS, DISCRETE CIRCUIT, CHRISTIAN VANCE, LUTZ MARKWIRTH

MONTAG, 03.08.2015 KITKATCLUB ELECTRIC MONDAY | 23.00 NIINA SWEDEN, RIK LAREN, PHILIPP LATZ, FRANKIE FLOWERZ

MADAME CLAUDE EXPERIMONTAG | 19.00 GIFT!, BAKAKURI, OSCAR DER WINZIGE

ARENA ESCOBAR SOMMERLOFT PRESENTS: “OGOYA NENGO & THE DODO WOMAN´S GROUP” | 19.00

BASSY CLUB SITTICHBOOKING & DUSTOWN PRES. ANDY FRASCO *LIVE | 20.00

BEATE UWE

POSTBAHNHOF

TIGHT NIGHTS: HOUSE | 19.00

KONZERT | 20.00 CANNIBAL CORPSE

BERGHAIN

SO36 AFTER WORK ROLLER SKATE DISKO | 20.00 ROLLERS INC. DJ TEAM

STEREO 33

A L‘ARME! FESTIVAL | 20.00 COLIN STETSON & BILL LESWELL, ZU, METTE RASMUSSEN, MIEKO SUZUKI

CASSIOPEIA

DIFFERENCE IN MUSIC - SUBMODE & FRIENDS | 19.00

Bass Club | 23:00 Funkydelic, Grzly Adams, BassStation Sound

TRESOR

HOUSE OF WEEKEND

HOUSE OF WAXX | 23.59 PHONIQUE, MANO ANDREI, AZTECA

Terrasse | 18.00 OPENAIR WEDNESDAYS ROOFTOP PARTY | 20.00 LEXER, DIRTY DOERING, MORE TBA

DIENSTAG, 04.08.2015

DONNERSTAG, 06.08.2015 ARENA BADESCHIFF BASSY CLUB

VOID CLUB

„CHANTAL‘S HOUSE OF SHAME“ | 23.00 DIVINITY, MARINGO, S-TEE, DORIS DAYS, SHOW: OSHREE

STEP HIGHER - DRUM & BASS | 19.00

BI NUU KONZERT | 20.00 D12 (BIZARRE, KUNIVA, SWIFTY, DJ DON Q

CASSIOPEIA Konzert: Elder | 20:00 Elder, Mos Generator Thursday‘s Edition | 23:00 Konzert: Cassiopeia Allstars, Dejoe

HOUSE OF WEEKEND Terrasse | 18.00 MENAGE A TROIS PRES. LIPSTICK JUNGLE | 18.00 DJANE-DUO MENAGE A TROIS & FRIENDS

HUMBOLDTHAIN CLUB KIEZBAR 65 | 20.00

SOMMERLOFT PRESENTS: “HAILU MERGIA” | 19.00

ZZESSION #5 »LABORATORIUM UNIVERSUM« | 20.00 ZZET UND SPECIAL GUESTS

RANDOM NOISE | 20.00 MARK JENKYNS, SYSTEM2, UONE + FRIENDS

CASSIOPEIA

KANTINE AM BERGHAIN

MADAME CLAUDE

Super Tuesday | 23:00 Dick Nasty, Ray Bang KREUZBERG SLAM | 19.30 DEIN TEXT. DEINE BÜHNE. DEINE 5 MINUTEN.

KRAKE FESTIVAL – BODIES AND MINDS | 23.00 FEDERICA DAURI & OTHERS, JOANA, INNER8 *LIVE KEN KARTER *LIVE, ALIENATA, DJ FLUSH, FIST VAN ODOR

JEUDI FOSTER | 19.00 CLOCKWORK ORCHESTRA, EMMANUELE GATTUSO, OBERST PANIZZA

MADAME CLAUDE

LIDO

OPEN MIC L. J. FOX “CHOICES” | 19.00

KONZERT | 19.00 THE ANGELCY

MARIE ANTOINETTE SALSA AT ITS BEST | 19.00

SO36 KONZERT | 19.00 SOULFLY, BLACK TUSK

SUICIDE CIRCUS ENCORE.UNE.FOIS ***TECHNO EDITION*** | 23.00 EMPRO, KAISER SOUZAI, MICHAEL PLACKE, SYLVIE MAZIARZ

STEREO33 REFLOAT LOUNGE DRUM`N`BASS19.00

60

TRESOR THURSDAYS | 23.59 TOLGA FIDAN *LIVE, ALEX PICONE, YAKINE, ROBIN ORDELL

IPSE

LIDO

HOUR HOUSE - RAEMPEL | 19.00

BADESCHIFF OPEN AIR #2 | 17.00

HUMBOLDTHAIN CLUB

ARENA ESCOBAR

STEREO33

PRINCE CHARLES

WILDE RENATE CABARET LE FOU | 23.55 SVEN DOHSE, FEDDE, ROCKO GARONI

FREITAG, 07.08.2015 ARENA HALLE 25. TATTOO CONVENTION | 10.00

BASSY CLUB THE BIG NASTY *LIVE, A PONY NAMED OLGA...... *LIVE | 19.00

BEATE UWE SURPRISE NIGHTS | 19.00 DANIEL WANG

BERGHAIN/ PANORAMABAR GET PERLONIZED! | 23.59 PANORAMA BAR: WAREIKA LIVE, SAMMY DEE, SONJA MOONEAR, ZIP GARTEN: MAYAAN NIDAM

BI NUU KONZERT | 20.00 MONSIEUR PERINÉ + VELLO PÚBLICO + LA JUERGA DJ-TEAM

BRUNNEN70 GROW! | 23.00 ATECH + NEWCOMER

URBANOLOGY „THE LADYS EDITION“ | 23.00 CHEFBOSS *LIVE, SXTN *LIVE, DJ TEREZA, VILIFY

CASSIOPEIA

RITTER BUTZKE

RITTER BUTZKE

GRETCHEN

STIL VOR TALENTS FETTE SAUSE | 22.00

LIVE IN GRETCHEN | 19.00 YOUNGBLOOD BRASS BAND (USA)

LET’S TALK ABOUT SEXISM | 19.00

DONNERSDUCKS – DUCKY STRIKE | 22.00 YOUANDME, ALE CASTRO, RED PIG FLOWER, MARION COBRETTI, HP76 AKA HPSAUCE

STEREO33

ROSIS

BERGFEST - TOBY AKA ONDAFLY | 19.00

INDIETANZBAR: DJ CHRISTIAN [ KARRERA KLUB | 23.00

SO36

TRESOR BONITO HOUSE CLUB / TRESOR NEW FACES | 23.59 GLOBUS: HIGHGRADE, ARGENIS BRITO, TODD BODINE, DANIEL DREIER, JULI N. MORE TRESOR: CLAUDIO PRC, ADRIAN BELL , HOSTED BY SYNTHEK

Licensed To Ill | 23:00 Flow, Herr Kahl & Die Piraten Minka

HOUSE OF WEEKEND Terrasse | 18.00 STUDIO SESSIONS PRES VIENNA NIGHT | 18.00 CRAZY SONIC, KEN HAYAKAWA, ANNA ULLRICH

SAGE CLUB

HUMBOLDTHAIN CLUB

ROCK AT SAGE | 20.00 DJ SHREDDER, SCHMOLLI & TOXIC TWIN, KOTTI SELEKTA, DJ DARTH NADER LIVE: ANY DANCE, LIVE: THE FLÄSH

HIDE&SEEK | 23.59 SPECIAL HIDDEN GUEST (DROID) *LIVE, AV SKARDI, SIRIO GRY J, ARAY ACCESS

IPSE LOREM IPSE | 20.00

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


// DATES TBA

STEREO 33

BERGHAIN/PANORAMABAR

KITKATCLUB

NADELVERPFLICHTET JONAS WAGNER | 20.00

KLUBNACHT | 23.59 BERGHAIN: HEADLESS HORSEMAN *LIVE, ADAM X, DON WILLIAMS, DR. RUBINSTEIN, JANINA, MARY VELO, REDSHAPE, RON ALBRECHT, SEBASTIAN KRAMER PANORAMA BAR: ARIL BRIKHA *LIVE, CALL SUPER, DINKY, EVEN TUELL, LANDO, LEVON VINCENT, MIDLAND, SIDNEY & SULEIMA

HELLECTRO NIGHT 3 YEARS CELEBRATION PART II | 23.00 MARX BROS, CHRISTIAN V. MANTEUFFEL

MADAME CLAUDE FREAKY FRIDAY | 19.00 HOUSE OF WOLVES, GIL HOCKMAN, BOY EATS MOON

MAGNET INDIE KOLLEKTIV | 23.00 KING KONG KICKS, SPENCER

MARIE ANTOINETTE TAZIGEN FESTIVAL: ELECTRIC PARTY | 19.00 SAW THE DEEP, KIYOSHI FUJIKAWA 藤川清, EMMA LONGARD, UBI&FU, KUNIO

SUICIDE CIRCUS KRAKE FESTIVAL DAY V: KRAKE CLUB NIGHT | 23.00 SENDAI – LIVE,CASSEGRAIN & TIN MAN – LIVE, MONDKOPF - A/V LIVE SHOW, ELECTRIC INDIGO A/V LIVE SHOW, THE29NOV FILMS LIVE VISUALS + SEBASTIAN KÖKOW DJ SET, BALAS & FABIAN GARRIDO, TALLA KOVICS, RROXYMORE – LIVE, EMIKA, SÖREN MIEHE, BASTUS,VINILETTE

TRESOR

STORE WARS | 23.00

ALL YOU NEED IS EARS – 10 YEARS FULLPANDA RECORDS ANNIVERSARY | 23.59 TRESOR: DONATO DOZZY *LIVE, DASHA RUSH *LIVE, YUKA, STEPHANIE SYKES, PULSE ONE GLOBUS: DADUB *LIVE, CIO D‘OR, LARS HEMMERLING *LIVE, RYBA +4BAR: FJÄDER *LIVE, MATERIAL OBJECT *LIVE, RASMUS HEDLUND *LIVE

RITTER BUTZKE

WATERGATE

RITTERSTRASSE PRES. OFF RECORDINGS | 22.00 MUSUMECI, ANDRE CROM, JONAS SAALBACH *LIVE, ED ED, ME & HER, JINADU *LIVE, RAPHAEL HOFMAN, NICOLAS KANY


VITAMIN MEETS MOON HARBOUR | 23.55 DAVIDE SQUILLACE, LUNA CITY EXPRESS, MARCO FARAONE, SVEN TASNADI, DAVID MAYER, DAN DRASTIC

ROSIS

M-BIA FRIEDLICH FEIERN | 23.59 JULIAN BRAND,DANIEL DIAZ, RICHARD MOON, ALEX GEE, CHRIS FRIEND, FRAU FRANZ, KAYCIE, APAC, XQRUCIATOR, GABBA NATION,FLIPCORE, DAPILL

PRINCE CHARLES

ROSI‘SLAM: | 20.00 SPECIAL GUEST: WEHWALT KOSLOVSKY KOMBINAT POGOPOP | 23.00 TIMES ALTERNATIVE 80‘S DISCO KATE KAPUTTO & VICTORIA VAN VIOLENCE, DJANE THE BRIDE, TORWART BROS.

SKY CLUB EVERY FRIDAY | 23.00 DILONE, MAT DIAZ, STEMPELMANN, EMBEE + NICOSH

SO36 ICH BIN EIN BERLINER | 19.00 LIVE: LAURA CLOCK, DEAR STRANGE, KATZKAB, SUZIES ASHES; DJS: KARINA QANIR, DAVID MAARS, EMMANUELLE 5; MC: ANDREAS SCHWARZ; PERFORMANCE: HEDOLUXE; PATIN: CHRISTIANE RÖSINGER; FOTOLAND: IVOOO; VISUALS: TULIP ARTS PROJECT

62

BEATE UWE ELECTRONIC NIGHTS | 23.00 AMENTA, NICOLAS LUTZ, MATZTAM, DJ KORPEX, ALEX JANGLE, BART CIESLAK

BRUNNEN70 WEDDING PRESENT FESTIVAL | 23.00 DISCONODISCO, AUSSTEIGER, DUB DISCO, MARTIN LEWIS, EXPLOITED, PROFOUND, DIN3000, FAUSTO COPY, STYRAX RECORDS, HARDY MEINHOF, LEBENSFREUDERECORDS, STEVE BUTCHER, LET ́S DO IT, LET ́S DANCE, SPIRIT TOOL, S.SICK, TERRY TRASHER, MIGHTY BIRDSEN, JOHANNES ALBERT, FRANK MUSIC, WHITE + SPECIAL GUEST TBA.

CHONTANE, ADLAS & ION, FLEW, LUCAS EB, MICHAEL WITTE, TIZIAN & JACKIE GRASS, KOJOTE, VISUALS BY „FRAMEWORK VISUALS

IPSE LUFT UND LIEBE FESTIVAL | 14.00 EXTRAWELT, CHYMERA, TONY LIONNI, EDUARDO DE LA CALLE, DANIEL STEFANIK, JACEK SIENKIEWICZ, MONKEY MAFFIA, FREUND DER FAMILIE, JAY SHEPHEARD, DJ TANITH, FRITZ ZANDER, PROJEKT DATALINE, LARSSON, KOTELETT&ZADAK, EMPRO, ANTONIO OLIVIERI, CEM ORLOW, MATTHIAS NUMBERGER

KITKATCLUB CARNEBALL BIZARRE – KITKATCLUBNACHT | 23.00 CLARK KENT, MONTY, DON TOM, ZIGGY STARDUST

LIDO KONZERT & PARTY | 23.00 BALKAN BEATS PARTY + ROBERT SOKO DJ SET

MADAME CLAUDE HABEMUS SAMSTAG | 19.00 NOSOYO, AXL OTL, FUTURE SAILOR

CASSIOPEIA

MAGNET

FRIEDENSFESTIVAL SOLIPARTY | 23.00

Born 2 Roll „Han Shock‘s Birthday Special“ | 23:00 Killa Instinct (LIVE), Illinspired (LIVE), Chrome (LIVE), DJ Supreme, Han Shock, Flipstarr, Dejoe, Mondee

FAVE RAVE (PUNK, GARAGEROCK, PSYCH) | 22.00 LIVE: SODA FABRIC „ATLANTIS“ RELEASE SHOW/ DJS: MR. POPP & KIMBERLY FITZGERALD

WILDE RENATE

E4 CLUB

RENATES HEIMKINDER | 23.55 OKAIN, YETTI MEISSNER, MAX GOESSLER, MATTHIAS NUMBERGER, RAVE AG, SWAM:THING, BÄMELA & KASI

ONE NIGHT IN BERLIN - FROZEN DISCO | 23.00 DJ STORM & FRIENDS

FOR-AN-ENDLESS-NIGHTFESTIVAL | 23.00 DANIEL BOON, JORDAN, SUPERSTROBE, ANDREE WISCHNEWSKI, PATRICK ARBEZ, FENGARI,FABRIZIO NOCCI, BASSTRONAUTE, TONBAND , DENNIS BEUTLER, MARCIO KANTANA, RONNY LORENZ ALAIN DELAY, MARCEL DB, FUNKSIGNAL, MINIMAL AKUSTIK

VOID CLUB

YAAM HIPHOP DON´T STOP MEETS URBANOLOGY | 22.00 NICEST DUDES AROUND *LIVE, VILIFY, DJ URI, DRUSH , GIAM, SAN GABRIEL

GRETCHEN RECYCLE - BERLIN‘S FINEST DRUM‘N‘BASS | 23.30 MISANTHROP, NEONLIGHT, N‘DEE, SURVEY, MC JAMIE WHITE, ANDRE LANGENFELD + FRIENDS

M-BIA

HAUBENTAUCHER

PRINCE CHARLES

WHITE NOISE | 22.00 BONAPARTE DJ SET

STAR FM CLUB | 23.00 ROB RIOT + DJ BE CRIME + HDGDL-DJ-TEAM

Terrasse | 18.00 WEEKEND MEMORIES. | 18.00 BLOODY MARY, ROGERIO ANIMAL, MORE TBA

PORN BY PORNCEPTUAL: 2ND YEAR ANNIVERSARY | 22.55 MURAT TEPELI, AKIRAHAWKS, MAURO FEOLA, PROJEKT GESTALTEN, SPENCER REED, SPACE INVASION, SPECIAL LIVE ACT + EROTIC PERFORMANCES

ARENA HALLE

HUMBOLDTHAIN CLUB

RITTER BUTZKE

25. TATTOO CONVENTION | 10.00

SATURDAZED | 12.00 SECRET LINEUP KRACH 04 | 23.59 DIAGNETIC ORIGIN *LIVE, DEE,

SENDER FREIES BUTZKE | 22.00 SCHLEPP GEIST, PATRICK CHARDRONNET, SEIDENSTICKER & SALOUR, GOTTLIEB SCHEPPERT, LUCA MUSTO, LES DEUX

SAMSTAG, 08.08.2015 ASTRA KULTURHAUS

HOUSE OF WEEKEND

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


VOYAGE VOYAGE | 23.55 BENEDIKT FREY, MAN POWER, BIRD OF PARADISE, RICHARD ROSSA, SAMUEL GIEBEN, 22ROCKETS, PEAK, THE SWIFT

SAGE BEACH

YAAM

KARRERA-KLUB:‘INDIE POP DISKO‘ | 23.00 HERR LHMNN & KARRERA KLUB DJS , KLASSENFAHRT

SPREELIEBE OPEN AIR 2.0 | 14.00 MAT.JOE, PEREL, COLAMBO

SPREEPOETEN | 19.00 URBAN POETRY, LIVE JAM SESSION, LIVE DRAWING

SKY CLUB

YAAM

CAFÉ FATAL | 19.00

HOW THE MUSIC | 23.00 MINIMAL BERLIN, OLIVER KRACH, JONAS HEMPEL, MONK, STIL & KLASSE

SENTINEL SUPERDANCE / CHAMPIONS SOUND NIGHT | 23.00 SENTINEL SOUND, BASS ODYSSEY, JOHNNY DIESEL

WILDE RENATE

ROSIS

SO36 KREUZBERG CALLING | 22.00 WASTED YOUTH CREW DJ- TEAM

SONNTAG, 09.08.2015

STEREO 33 TASTE THE GROOVE - ZODIAK NICE | 20.00

GMF @ 2BE CLUB | 23.00 STEFAN BINIAK, BIONIC, BARBIE BREAKOUT, STELLA DESTROY

SUICIDE CIRCUS

ARENA HALLE

KRAKE FESTIVAL DAY VI: THE KRAKEN | 23.00 UNTOLD (HEMLOCK) - A/V LIVE SHOW, BINTUS – LIVE, EOMAC – LIVE, KAMIKAZE SPACE PROGRAMME – LIVE, ARAD, SOLARIS, XVII, GATTO FRITTO, SKISM, VERA MONA – LIVE, HYPNOBEAT, EKMAN, UMWELT, ROBOT ARMY AND MANY MORE

25. TATTOO CONVENTION | 10.00

2BE CLUB

BI NUU KONZERT | 20.00 WISDOM IN CHAINS, ALL OUT WAR, DEMONWOMB, BERZERK

CASSIOPEIA

Sunday Selection | 23:00 Mystic Roots

WATERGATE

HOUSE OF WEEKEND

YES | 23.55 BORIS WERNER, MITJA PRINZ, LEON LICHT & FOOLIK, JAKE THE RAPPER, BONDI *LIVE, CARSTEN CONRAD

Terrasse | 18.00 PARTY ABOVE BERLIN | 18.00 LINE UP: TBA

WIGGLE CLUB TIME | 23.00 HUGO HARD, SILENT PRESSURE, DICK NASTY, WHAT IS LOVE? DJ TEAM

WILDE RENATE G-DAY OPEN AIR | 9.00 MARC MIROIR, DEEPNEUE, JOSEPH DIEL PRES. JOSHUA B2B ROBERTO SCATENA, SAMUEL GIEBEN, ELECTROSEXUAL, AMINUS, LUCKY PIERRE, 2FARO, MASHYNO

KITKATCLUB NACHSPIEL | 8.00 JAYBASE, TASSILO DA VIL

MADAME CLAUDE

ARENA ESCOBAR SOMMERLOFT PRESENTS: “THE MYNABIRDS” 19.00

KITKATCLUB ELECTRIC MONDAY | 23.00 DAVID DELGADO, SYLVIE MAZIARZ, RICARDO RODRIGUEZ

KONZERT | 20.00 FUZZ TIGHT NIGHTS: HOUSE | 19.00

CASSIOPEIA

HOUSE OF WEEKEND Terrasse | 18.00 OPENAIR WEDNESDAYS ROOFTOP PARTY | 20.00 REZNIK, MULTIPLE, OLIVER MARQUARDT AKA DJ JAUCHE + RESIDENTS MORE TBA

LIDO KONZERT | 19.00 JUDGE

EXPERIMONTAG | 19.00 MENSCH MENSCH MENSCH, SPLEEN, ANSGAR WILKEN

RITTER BUTZKE

SO36

STEREO33

LESEDÜNE | 19.00

FLICKER RHYTHM STAMMTISCH | 19.00 PHILIPP KEMPNICH, XAVIER KANNENGIESSER, ANDRÉ SCHÖNE

DIFFERENCE IN MUSIC SUBMODE & FRIENDS

JACKMODES FETTE SAUSE | 22.00

TRESOR

TRESOR

HOUSE OF WAXX | 23.59 SEB ZITO, DUBPHONE, PERRY, SI HESLIN B2B JUST_ME

E-MAN-CI-PATE / TRESOR NEW FACES | 23.59 GLOBUS: TYREE COOPER, BOBBY STARRR, MAGDA EL BAYOUMI TRESOR: LEE HOLMAN, SVEMIRSKI HOSTED BY ESTHER DUIJN

DIENSTAG, 11.08.2015 CASSIOPEIA

MAGDALENA UFER

SO36

KOMET OPEN AIR | 10.00 TEENAGE MUTANTS, SECTRET ACT B2B FATHIA, SECRET ACT, MICHAEL NIELEBOCK, DAVE DINGER, MANTU, DON BRAZO, TANZEULEN SHOWC, ASE, BASSHIRTE B2B THE BUTCHER, LA ROSE

KONZERT - IL NINO, TERROR UNIVERSAL | 20.00

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de

BI NUU

Bassclub | 23:00 Vilify & Special Guest, BassStation Sound

Super Tuesday | 23:00 Dick Nasty, Ray Bang

MARIE ANTOINETTE

SOMMERLOFT PRESENTS “VÖGEL DIE ERDE ESSEN” | 19.00

MONTAG, 10.08.2015

OPEN MIC L. J. FOX | 20.00

TAZIGEN FESTIVAL: ELECTRIC PARTY | 20.00 BOXRUBA, LORENZ GABRIEL AENIS, TAZIGENS 2015, KUNIO

ARENA ESCOBAR

BEATE UWE

STEREO 33

HANFPARADE AFTERHOUR | 22.00

MITTWOCH, 12.08.2015

YAAM BEACH CLASSIX | 13.00 DJ BARNEY MILLAH

MADAME CLAUDE

VOID CLUB

WIGGLE CLUB

YAAM

KONZERT | 20.00 THE JULIE RUIN

STATE OF MINDS | 23.59 TRESOR:JUAN ATKINS, DJ SKURGE, RO, MARIO BERGER GLOBUS:BLAKE BAXTER, ELBEE BAD, SHINGO SUWA

WARM UP TATTOO CONVENTION - GARDEN OPEN AIR | 20.00 THE HIPPRIESTS, GREY CITY PASSENGER, DIRTY & THE GIRLSCOUTS, NIKAYA

SUNDAY BREAKFAST – BERLIN | 12.00 GUTI, BAREM, LIVIO & ROBY, JULIAN PEREZ, ALEXKID, DASHA REDKINA, PRASLEA

LIDO

TRESOR

WHITE TRASH

SO36

WATERGATE MEET: AEON | 23.55 ALEX NIGGEMANN, ANDRE HOMMEN, JONA

STEREO33

DONNERSTAG, 13.08.2015

REFLOAT LOUNGE DRUM`N`BASS | 19.00

BASSY CLUB

SUICIDE CLUB ENCORE.UNE.FOIS FEAT. MOODMUSIC | 23.00 SIERRA SAM *LIVE, FLEXONAUT, ED ED, LILLY DEUPRÉ

„CHANTAL‘S HOUSE OF SHAME“ | 23.00 EXILDISCOUNT, M-ATTACK, TRANSHUMAN, SHOW: COLE BLACK

TEMPODROM

CASSIOPEIA

KONZERT | 20.00 PATTI SMITH AND HER BAND PERFORM HORSES

KONZERT | 20.00 TIGERS JAW + FOXING Thursday’s Edition | 23:00 cassiopeia Allstars, Dejoe

63


// DATES HOUSE OF WEEKEND

YAAM

KITKATCLUB

SO36

Terrasse | 18.00 MENAGE A TROIS PRES. LIPSTICK JUNGLE | DJANE-DUO MENAGE A TROIS & FRIENDS

KOPFHÖRER LIVE KONZERT SILENT RIOTS SESSION BAND | 22.00

KONZERT - THE SWAG & FRIENDS | 20.00

SUICIDE CLUB VS. PULL PROXY | 23.00 BENI, HAWKINSON, I.NOMAC, PULL PROXY TEAM TURBULENT FEAT. CAROLA CAIRO, DENITE DIYNAMIC, LOCAL SUICIDE, JACK MASON, CARNE & SOUNDVECTOR, MAD MAX

KIEZBAR 65 | 20.00

ARENA CLUB

REVOLVER | 23.00 SNAX, TIASZ, ALEXIO, GARY M, OLIVER M., ANNIE O., MARCEL DB WALFISCH REVIVAL | 23.00 DER WÜRFLER, DISKO, FELIX FX, HENRIKO S. SAGERT

IPSE

ARENA CLUB INVITES | 23.59

KOSMONAUT

RANDOM NOISE | 20.00 AFRILOUNGE, EMANUEL SATIE, LILLY DEUPRÉ + FRIENDS

ARENA FREIFLAECHE

KANTINE AM BERGHAIN

THE SOUL OF ELVIS & THE TENDER LOVIN‘ CARE“ *LIVE | 21.00 AFTERSHOW: BERLIN NOCTURNE

WE STILL KILL THE OLD WAY | 23.59 TRICKSKI, AFRILOUNGE, EMPRO, ELLIVER, ENA LIND, LEON LICHT, P.TOILE, MICHAEL PLACKE LILLY DEUPRÉ, POR.NO

HUMBOLDTHAIN CLUB

WHERE TO NOW? NIGHT| 20.00 JESSE OSBORNE-LANTHIER, FDG, KETEV, MOON WHEEL, DJS MATT HENDON AND JAMES HINES

MADAME CLAUDE JEUDI FOSTER | 19.00 RUMBOTUMBA, EPAL GEDANKE, NEKROBOT

PRINCE CHARLES

FREITAG, 14.08.2015

BITE CLUB | 16.00

BASSY CLUB

BEATE UWE SURPRISE NIGHTS | 23.00 KUSCHELN MIT ALEX KIEFER U.A.

BERGHAIN/PANORAMABAR FINEST O-TON | 23.59 PANORAMA BAR: TUFF CITY KIDS LIVE, MARG, ARET DYGAS, ND_BAUMECKER, NITAM

LIDO KONZERT & PARTY | 21.00 WE LOVE DI VIBEZ

MADAME CLAUDE FREAKY FRIDAY | 19.00 OUT OF ABINGDON, I-MORSE, ONDULA

MAGNET

STEREO 33 HAND/MADE | 20.00 DAVID ROEGLIN, TIM DÖRRE, SILVIO SCHRADER, MADE IN 87

SUICIDE CIRCUS

TRESOR TRESOR PRES. PERC TRAX VS POLE GROUP | 23.59 TRESOR: REEKO, CHRISTIAN WÜNSCH, ANSOME *LIVE, P.E.A.R.L. GLOBUS: GREENER, FRANCO CINELLI, ANDRÉS ZACCO, PAULO

KREUZBERG SUPERSTARS | 23.00 HIP HOP DON‘T STOP, VILIFY & FRESHFLUKE, BIG KINGS XXL SOUNDSYSTEM, AMBIVALENT, BABA BABES, RED LIGHT DISTRICT, PRINCE CHARLES SOUNDSYSTEM

KONZERT | 20.00 THE AVENGERS + NEEDLE EXCHANGE

MARIE ANTOINETTE

WATERGATE

LIVE: EYELESS IN GAZA | 21.00

RITTER BUTZKE

BRUNNEN70

DONNERSDUCKS – DUCKY STRIKE | 22.00 ALPHABETON, NINA INDI, PRISMIC, LTDAN, VOM FEISTEN

THE PICK OF THE BUNCH | 23.00 DAS LINE UP IST GEHEIM!

DISTRICT M | 23.59 KAI PATTENBERG, MARK MAYU, BJOERN WILLING, MARCO RIPPLER, MARTIN LAMPRECHT, CIRCUIT BREAKER, MAIK BERGER

WATERGATE NACHT | 23.55 TIEFSCHWARZ, SEBO K, MARCO RESMANN, METRO, CLINT STEWART, ROBIN DRIMALSKI

ROSIS INDIETANZBAR: | 23.00 KING KONG KICKS DJ-TEAM

SAGE CLUB ROCK AT SAGE FEAT. BULLET FOR MY VALENTINE RELEASE PARTY | 20.00 DJS ARE ROCKSTARS, SYLVIA & STEFFEN, ILL O., TILLBEAT LIVE: SPIN MY FATE, LIVE: ARSEN

STEREO33 HOUR HOUSE - KABOVSKY | 19.00

TRESOR THURSDAYS | 23:59 MARK HENNING, CHICA PAULA, MR. STATIK

VOID CLUB

BI NUU

CASSIOPEIA Berlin Cutz | 23:00 Ill O., Robert Smith, DJ Wax Pistol, DJ Mitch Alive

GRETCHEN APPETITE MEETS H.O.M.E | 23.30 LOW LEAF *LIVE, DJ R0BYN, DELFONIC, SOULMIND, FAUXLIE DJ UPZET‘S BIRTHDAY CELEBRATION: TRIXTER, UUMM, HNS, YORU, SURVEY, WEAPONIZED, PHANTOM WARRIOR, UPZET, RISEAB, MR. JAY, CLEE, ALLIC

HOUSE OF WEEKEND Terrasse | 18.00 STUDIO SESSIONS | 18.00 BRAVOFOX, VONDA7, JEN & BERRY‘S

HUMBOLDTHAIN CLUB

STEP HIGHER - DRUM & BASS | 23.00

TRIGGER | 23.59 JAY MOND, EDOARDO, KT ZENTRUM

WATERGATE

IPSE

THURSDATE #7 | 23.55 MATTHIAS MEYER, THE DRIFTER

BAITOLA | 20.00 KASPER BJØRKE, FANTASTIC MAN, AKIRAHAWKS, MAURO FEOLA, CORRIE, SANTIAGO LECCE

WILDE RENATE KARMA #05 | 23.55 EINMUSIK, MARKUS IMPULS, JOSHUA JESSE, LOEWENTHAL

KANTINE AM BERGHAIN KONZERT | 20.00 DMA`S

64

INDIE KOLLEKTIV | 23.00 DJS ARE ROCKSTARS, HERR LHMNN

M-BIA

PRINCE CHARLES FORM FOLLOWS FUNKTION | 23.00 SAN PROPER *LIVE, HUNEE , HENRY WU, EXHIBITION BY DARRELL WEISNER

RITTER BUTZKE RITTERSTRASSE PRES. TREIBSTOFF | 00.00 GABRIEL ANANDA, TIM ENGELHARDT, MARCEL JANOVSKY, FLORIAN RIETZE, BELA BRANDES


ROSIS 10 JAHRE TERRABEATS | 23.00 GYPSY BOX, PEPE VARGAS, PIXIE, VAGO, KARACHO RABAUKIN, SEEKYOU, PAKKO

SCHWUZ PARTYSANE MEETS FESTIVAL GEGEN RASSISMUS ADES ZABEL ALS GLORIA VIAGRA & URBAN SOUNDS FLOOR BY FESTIVAL GEGEN RASSISMUS

SKY CLUB EVERY FRIDAY | 23.00 TT KENSEN, MORRIS FITCH, SASCHA LINDNER, IVAN ÜBELSKY

VOID CLUB HIPHOP @ VOID | 23:00

WHAT?! CLUB SOCA TWINS NIGHT | 23:30

SOCA TWINS & FRIENDSYAAM SUPERLOCK PRESENTS - SELECTAS NIGHT | 23:00 DJ BLADE, MYSTIC BO, ZYDE FX , BARNEY MILLAH

SAMSTAG, 15.08.2015 ASTRA KULTURHAUS ASTRA! ASTRA! PARTY! HITS! | 23.00 FLESHDANCE DJS + DANNY D. + FABI FEUER, SLEAZE DJ-TEAM + HYDE & DJ REAF

ARENA BADESCHIFF STRAEND FESTIVAL | 14.00

BERGHAIN/PANORAMABAR O-TON 10 | 23.59 BERGHAIN: KOBOSIL *LIVE, ANSWER CODE REQUEST, BEN KLOCK, FIEDEL, FUNCTION, LEN FAKI, MARCEL DETTMANN, MARCEL FENGLER, NORMAN NODGE PANORAMA BAR: STEFFI *LIVE, VIRGINIA *LIVE, ANTHONY, PARASOLE, BORIS, L.B. DUB CORP, NICK, HÖPPNER, RYAN ELLIOTT, TAMA SUMO, VIRGINIA ELEKTROAKUSTISCHER SALON:

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


M-BIA

WILDE RENATE

SAGE BEACH

TV EYE LABELFEST PRES. BRAIN TRAPS *LIVE | 21.00 MISS NICO & FRANK POPP SOWIE MARK SULTAN AKA BBQ FEAT. FATA MORGANA

FARBGEFÜHLE / AFTERSHOWPARTY | 23.00 ANIÉ , ANDREE WISCHNEWSKI , MATCH HOFFMAN , JOKER & ROUGH , MARC VAN TOSH , BNDAM & AUDIOTRAUMA , BASSTRONAUTEN

OBEN UNTEN ÜBERALL | 23.55 FANGO, SEBASTIAN VOIGT, BÄMELA, MEHMET ASLAN, ROTCIV, BARON CASTLE, SEBASTIAN PLÖSSNER

STUDIO KREUZBERG OPEN AIR | 14.00 ED ED, TANAKA CANZIANI *LIVE, INSTANTBONER *LIVE, IOAKIM SAYZ, JAVIER LOGARES, JULIAN GANZER, KAAREL, SABINE HOFFMANN

BEATE UWE

PRINCE CHARLES

ELECTRONIC NIGHTS/T.O.F.U. | 23.00 ZOMBIES IN MIAMI, RODION, LOCAL SUICIDE, SEAN PATRICK

PICKNICK PRES. I LOVE ENGTANZ | 22.00 PICKNICK KÜSST CHARLES

BRUNNEN70

MONKEE´S MADNESS | 00.00 WILDKATS, TURMSPRINGER, SOKOOL, DAYNE S, GREENVILLE MASSIVE *LIVE, ANNA WALL, EINTIER *LIVE, ALEX FICTION, BEGINNER SOUNDSYSTEM, RAW D, B. SIDE, WALTER VINYL, CHIX

SONNTAG, 16.08.2015

ROSIS

RED LIGHT DISTRICT | 14.00

BASSPORT: | 23.00 AUDITE, MC AMON BAY, MERNYWERNZ, VALI, CLEE, TBA

CASSIOPEIA

EFDEMIN, JENUS, SUMME, TOBIAS.

BASSY CLUB

SPACEMOUNTAIN | 23.00 MICHAEL KOHLBECKER, MOGGI MÜNZENBERGER, HEAVY BREATHER, TAKENOZAT, DIMI, GRUMBLE

CASSIOPEIA Konzert: No Turning Back | 19:30 No Turning Back, Lifeless, Steel Nation Konichiwa Bitches | 23:00 Dilated Peoples(LIVE), Those Guys Berlin(LIVE), The Smells, Q-Millah, D-E-O, Bandulero Soundsystem, That Fucking Sara

COMET CLUB 15 JAHRE IRRENHOUSE | 23.00 DIE KOFFERBOYS, U-SEVEN, MAGIC MAGNUS, KATE COMPLI, NINA QUEER

HOUSE OF WEEKEND Terrasse | 18.00 WEEKEND MEMORIES | UK ELECTRONIQUE SHOWCASE

RITTER BUTZKE

YAAM SUPERLOCK PRESENTS - SUPER LOCK 7TH ANNIVERSARY | 23.00 BLACK CHINEY, JAH CURE, SUPERSONIC SOUND, CITY LOCK

2BE CLUB GMF @ 2BE CLUB | 23.00 HAITO, CHROMA, AAMYKO, CHARLET C.HOUSE

ARENA BADESCHIFF

SKY CLUB

RAUSCHZEIT | 20.00 TAGTRÄUMER2 & JAGO K.

SO36 CAFÉ FATAL TANZKURS, BALLROOM, DISCO | 19.00

SUICIDE CIRCUS ELECTRIC SOUNDGARDEN , PATRICK ARBEZ – LIVE, MICHAEL NIELEBOCK, MARCUS MEYA FUNKSIGNAL | 23.00

WILDE RENATE YATS OPEN AIR | 12.00 ROMAN FLÜGEL, FORT ROMEAU, PARAMIDA, DJ SLYNGSHOT, RAMONE & KILIAN PATERSON, VINCENT FEIT, PEAK & SWIFT YAAM BEACH CLASSIX | 13.00 DJ SAMMY DREAD

MONTAG, 17.08.2015

SO36

STEREO 33

SCHLAGERNACKTPARTY

YAAM

TANZEN HILFT | 23.00 FUNK@DELIC, KODEX, CHRISTIAN KLANG, JASON LEMM, DANIEL W BERLIN, ROMAN BEISE DANCING WITH TEARS IN YOUR EYES | 22.00 ED RAIDER, NAKED ZOMBIE, MATTI PLATTE

SCHWUTZ

BI NUU Sunday Selection | 23:00 Mystic Roots

HOUSE OF WEEKEND

KONZERT | 19.30 WHITE FENCE + WOODS

KITKATCLUB ELECTRIC MONDAY | 23.00 SOLVANE, JOAL ALVIN, FRANKIE FLOWERZ

DEEP MOTEL PRES: ALL NIGHT LONG | 23.00 DAVE SEAMAN, DANIEL RAJKOVIC, ORA SOLAR, JOSHUA JESSE, STEFAN MINT, COSS

Terrasse | 18.00 ROOFTOP FESTIVAL | 18.00 TAGTRÄUMER², SOMMERSONNENWENDE, JEN & BERRY‘S, JOHN GHAM, TELESELEKTOR, MOMO LÉON, ALTERNATIVKLANG, SAUCHELLI, DABIDO

TRESOR

IPSE | 20.00

KINDLBÜHNE WUHLHEIDE | 19.00

TRESOR.KLUBNACHT | 23.59 TRESOR: JOEY BELTRAM, PACOU, JASON PATRICK GLOBUS: PHIL MOFFA *LIVE, AYBEE, MARC FM

LIAISON : FACELESS REC. KENNY GLASKOW, AQUARIUS HEAVEN *LIVE, SMASH TV *LIVE, SILKY, BARBER

MARTERIA

VOID CLUB

KITKATCLUB

HASHTECH – TECHNO | 23.00

NACHSPIEL | 8.00 MARCEL DB, JORDAN

CARNEBALL BIZARRE – KITKATCLUBNACHT | 23.00 MISS SUNSHINE, FLASH, PUK, FAUFI

WATERGATE

MADAME CLAUDE

VISIONQUEST / HIVE AUDIO | 23.55 LEE CURTISS, SHAUN REEVES, BRETT JOHNSON, ANIMAL TRAINER, DARIO D’ATTIS, MANUEL MORENO, RETO ARDOUR

OPEN MIC L. J. FOX | 20.00

DIFFERENCE IN MUSIC | 19.00 SUBMODE & FRIENDS

MAGDALENA UFER

TRESOR

SONNTAGS ZEREMONIE | 10.00 MOONBOOTICA, PILOCKA KRACH *LIVE, MARTIN LANDSKY, JENS BOND, FERDINAND DREYSSIG, RUMMY SHARMA

HOUSE OF WAXX | 23.59 EINZELKIND, MARKUS FIX, FRANZISKA BERNS

HUMBOLDTHAIN CLUB DAS ZÜNDET! | 23.00 DISKOHENGST, ACHIM FUNK, TONI CLARKE, VALENTINO 45, CARL EDIT, KLAUS LAYER, ARON HABITS

IPSE WE ARE ! | 23.00

LIDO KARRERA KLUB - INDIE POP DISKO | 23.00 KARRERA KLUB DJS

SUICIDE CIRCUS

KITKATCLUB

MADAME CLAUDE

POSTBAHNHOF

HABEMUS SAMSTAG | 19.00 A NEWBORN RIOT OF DREAMS, SONARS, SODA FABRIC

KONZERT | 20.00 THE DILLINGER ESCAPE PLAN + JOHN COFFEY

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de

LIDO KONZERT | 20.00 HILLTOP HOODS + THUNDAMENTALS

MADAME CLAUDE EXPERIMONTAG | 19.00 GARAGE OLIMPO!, HEIDI HÖRSTURZ, ONDULA

SO36 AFTER WORK ROLLER SKATE DISKO | 20.00 ROLLERS INC. DJ TEAM

STEREO 33

65


// DATES DIENSTAG, 18.08.2015 CASSIOPEIA Konzert: Break Even | 20:00 Break Even, Landscapes, Endless Heights Konzert: Thy Art Is Murder | 20:00 Thy Art Is Murder, Obey The Brave, Make Them Suffer Super Tuesday | 23:00 Dick Nasty, Ray Bang

KANTINE AM BERGHAIN KONZERT | 20.00 NATHAN GRAY

PRINCE CHARLES NATIVE SESSIONS NATIVE INSTRUMENTS MUSIC WORKSHOP, RSVP ONLY

SUICIDE CIRCUS ENCORE.UNE.FOIS PRESENT ***SMASHT TV INVITES*** | 23.00 PAUL FRICK, JAN BRAUER, SMASH TV

STEREO33 REFLOAT LOUNGE DRUM`N`BASS | 19.00

MITTWOCH, 19.08.2015 BEATE UWE TIGHT NIGHTS | 19.00 LUIGI DI VENERE, DICKEY DOO

CASSIOPEIA

TRESOR

ROSIS

CASSIOPEIA

BERLIN ATONAL 2015 AFTERSHOW | 23.59 DEEPCHORD *LIVE, POST SCRIPTUM *LIVE, SKEE MASK, MISCHA, T. LINDER, REFRACTED, MORE TBA

INDIETANZBAR: | 23.00 WHATEVER! & MADE OF WIN AND GOLD

Time 4 Some Action | 23:00 Ben Mono, Radek, Rando

SAGE CLUB

JUNGLE F(OR)EVER | 23.30 DAVID RODIGAN, DJ STORM, TIKIMAN, SARAH FARINA

WATERGATE MEET: ONE RECORDS | 23.55 SUBB-AN, ADAM SHELTON, JACK WICKHAM

DONNERSTAG, 20.08.2015 ARENA BADESCHIFF BADESCHIFF OPEN AIR #3 | 17.00

BASSY CLUB „CHANTAL‘S HOUSE OF SHAME“ | 23.00 BÜRGER PE, TIASZ, LAURA DE VASCONCELOS, SHOW: BIANCA FOX

CASSIOPEIA Konzert: Guns Up! | 20:00 Guns Up!, Gone To Waste, The Heis Thursday’s Edition | 23:00 cassiopeia Allstars, Dejoe

HOUSE OF WEEKEND Terrasse | 18.00 MENAGE A TROIS PRES. LIPSTICK JUNGLE | DJANE-DUO MENAGE A TROIS & FRIENDS

Bass Club | 23:00 Vilify & DJ DRush, BassStation Sound

HUMBOLDTHAIN CLUB

HOUSE OF WEEKEND

RANDOM NOISE | 20.00 TIGERSKIN, DAVE DK, P.TOILE, MICHAEL PLACKE

Terrasse | 18.00 OPENAIR WEDNESDAYS ROOFTOP PARTY | 20.00 THOMAS LIZZARA, LOVRA, MORE TBA

CHAOS CARAOKE CLUB | 20.00

IPSE

ROCK AT SAGE | 20.00 DJ GUESS, CHRIS L. & MARC, STEVE THE MACHINE, ARVID LIVE: DIE XYZ, LIVE: INTRASONIC

SCHWUZ ELEKTRONISCHER DONNERSTAG: G DAY

STEREO33

BALZARENA W/ SASSE & FLEXONAUT | 18.00 SASSE, FLEXONAUT

HEIMATHAFEN KONZERT | 21.00 THE MACCABEES + THE BRONZE MEDAL

TRESOR

HOUSE OF WEEKEND

BERLIN ATONAL 2015 PROGRAM: WWW.BERLIN-ATONAL.COM

VOID CLUB

Terrasse | 18.00 STUDIO SESSIONS PRES SUCH A SOUND | 18.00 ALEX GALLUS, TIM VITA

STEP HIGHER | 23.00

HUMBOLDTHAIN CLUB

WATERGATE

STUDIO 99 | 22:00UHR HOSTED BY SALLY MORELL

THURSDATE #8 | 23.55 MATTHIAS MEYER, MARTIN BUTTRICH *LIVE

WHITE TRASH LOBOTOMY LTD: THE HIPPRIESTS | 20.00

WILDE RENATE BORDEL DES ART | 23.55 NICONÉ, DJ EMERSON , TENDER GAMES, FABIAN REICHELT & RAYCOUX JR, LEON LICHT, DADA DISCO, MARC MIROIR, ROBIN DRIMALSKI, JOHN GHAM, EDLER & MEERKATS, CARSTEN CONRAD, ASH ROY, CALM CHOR, JEFFREY JESUS BLACK

YAAM

KANTINE AM BERGHAIN

KONZERT - BUNNY WAILER & THE SOLOMONIC REGGAESTRA | 20.00

KONZERT | 21.00 RYN WEAVER

FREITAG, 21.08.2015

MADAME CLAUDE

KONZERT | 21.00 NOURA MINT SEYMALI

JEUDI FOSTER | 19.00 55 CANCRI E, SLOW SLOW LORIS, MARIE GERMINAL

ARENA CLUB

KONZERT | 20.00 MASTODON + THE RAVEN AGE

MAGNET LIVE JULIUS LAHAI | 19.00

RITTER BUTZKE

PRINCE CHARLES

BEATE UWE

NACHTFLOHMARKT STÄNDE & UNTERHALTUNG | 20.00 BEAT BAERBL & BIG DADDY KRUEGER FREUDENTAUMELS FETTE SAUSE | 22.00

PRINCE CHARLES RESIDENCY PRINCE CHARLES HIP HOP ALL STARS

SURPRISE NIGHTS | 23.00 MUSIKDOKU JALAAN, DJ MISCHIMISCHPULT

PRIVAT CLUB

BERGHAIN/PANORAMABAR

KONZERT | 21.00 SPACEMAN SPIFF

STEREO33

RITTER BUTZKE

BERGFEST | 19.00 TOBY AKA ONDAFLY

DONNERSDUCKS – DUCKY STRIKE | 22.00 MARION COBRETTI, B1ZB1Z, ARSY, DANIEL HAUSER, GAVIO

FINEST FRIDAY | 23.59 PANORAMA BAR: KONSTANTIN SIBOLD, OLIVER HAFENBAUER, STEFAN GOLDMANN

66

HAUBENTAUCHER

HOUR HOUSE | 19.00 THOMAS MAL ANDERS

KANTINE AM BERGHAIN KESSELHAUS

GRETCHEN

IPSE ROBSOUL NIGHT | 20.00 PHIL WEEKS, DJ W!LD, JOSS MOOG, AROUND7

KITKATCLUB MYSTIC FRIDAY MEETS MA FAIZA | 23.00 MA FAIZA, DR.CHANGRA, PSYCROW, PISSENISSE

LIDO PARANOID | 23.00 KREUZBERGS HEAVY ROCK PARTY!

MADAME CLAUDE FREAKY FRIDAY | 19.00 VINCENT SALA, ANNA MORLEY, OBERST PANIZZA

MAGNET INDIE KOLLEKTIV | 23.00 BRITISH.MUSIC.CLUB, CHRISTIAN

M-BIA

ARENA CLUB INVITES | 23.59

MITTENDRIN | 23.59 DAEGON LIVE, MIRO PAJIC, D-ZYBELL, B-TON & MORE

BASSY CLUB

PRINCE CHARLES

HOT JUMPIN SIX *LIVE | 21.00 AFTERSHOW: DON ROGALL

DIRT CREW EXPOSÉ THE REVENGE *LIVE, BRAME & HAMO, ELUIZE, DIRT CREW

BRUNNEN70 GROW! | 23.00 PATRYK MOLINARI, MICHAEL PLACKE + NEWCOMER

RITTER BUTZKE RITTERSTRASSE | 00.00 DAVID DORAD, EDGAR PENG, PAULI POCKET, AARON AHRENDS *LIVE, ZEITLUPEN UWE, RAVE AG


ROSIS GIN, GIRLS & GENTLEMENPICOBELLO TANZVERGNÜGEN | 20.00 LITTLE HURRICANE, AGENT GRAVES, COLE BURNS, STE

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


SCHWUZ

SAMSTAG, 22.08.2015

HOT TOPIC SHAMELESS/LIMITLESS FLOOR & BLACK CRACKER

ASTRA KULTURHAUS

SKY CLUB

BERGHAIN/PANORAMABAR

EVERY FRIDAY | 23.00 COON, KEVIN MAAAN, STEMPELMANN

KLUBNACHT | 23.59 BERGHAIN: MATHEW JONSON *LIVE, ALEX. DO, BLIND OBSERVATORY, CALEB ESC, FJAAK, KONSTANTIN, MØERBECK, SCUBA PANORAMA BAR: RED AXES *LIVE, DJ T, ERIC DUNCAN, KOSME, MASSIMILIANO PAGLIARA, MATTHEW STYLES, ROI, SHONKY, SKÅTBARD

SO36 REVELLER LAUNCH | 23.00 Z. ROYALE, MISSTER MYSTERY, SKY DEEP, PROJEKT GESTALTEN, BELLA CUTS, VISUALS BY: KINOKLAST

EPIC FAIL FLOOR PARTY | 23.00

M-BIA

VOID CLUB

AUF SENDUNG MIT DEM KLAUS | 23.59 CONNEXX, MONDERO, JEFFERSON AIRPLANE, KLAUS & ACHIM SELBST, MODULATOS, HERR SCHLÖDELMEIER, RESONANZKI

PSYTRANCE | 23.00

PRINCE CHARLES

YAAM

BLOCK STORY - AFTER BLOCK PARTY DJ BATMAN, NICO ADOMAKO, + SPECIAL SECRET ACT

BLOCKPARTY VOL. 2 | 13.00 LIVEACTS: TY DOLLA, BOOGIE, DANNY SETH, MAULI, RAPSTA, MARVIN GAME, COSMO GANG, NOAH SLEE, KORNKREISMAFIA, CHIMA EDE, #PROBERAUM, DJ BATMAN, NICO ADOMAKO, LEE STUART, WEEKEND WARRIORZ, HOSTED BY PU & KHALID (REBELLCOMEDY)

RITTER BUTZKE

SUICIDE CIRCUS

BEATE UWE

WALLS | 23.00 BEN LONG, OLIVER WAY, MIKE WALL, SIGNAL DELUXE & MORE

ELECTRONIC NIGHTS | 23.00 DENIZE SWAN, ORRIN WASP

EX!T | 00.00 JONAS RATHSMAN, EGOKIND & OZEAN *LIVE, SHIR KHAN, WASTED RUFFIANS, KOTELETT & ZADAK, SOLVANE, CURTIS NEWTON, ZETTI, DUFF BENSKY

BRUNNEN70

ROSIS

TRESOR

WEDDING WONDER | 23.00 TECHNO MEETS DRUM‘N‘BASS ARTISTS TBA

BERLIN INDIE CLUB 2015 | 23.00 I‘M NOT A BAND, GOLD LIONS, ROJOSSON, CHRISTIAN, A DESIGN FOR LIFE, BRITISH. MUSIC.CLUB, WHAT DIFFERENCE DOES IT MAKE, MADE OF WIN AND GOLD

STEREO 33 INDIANERDISKO | 20:00

BERLIN ATONAL 2015 AFTERSHOW | 23:59 REGIS, MORITZ VON OSWALD, TALKER, PEDER MANNERFELT + PÄR, BRYAN KASENIC, DYNAMO DREESEN LIVE: ABDULLA RASHIM PRESENTS LUNDIN OIL, ACRONYM, VARG GRINDVIK, PUCE MARY, VIT FANA, MARK VERBOS, GREENER, TAPES, PG SOUNDS + MORE TBA

CASSIOPEIA The Breaks | 23:00 Stinoe, Rolle, Resoul, Stoned Fingers, Sinner, G-Cut, Donald & Rave

GRETCHEN

VOID CLUB

23.30 / RECYCLE - BERLIN‘S FINEST DRUM‘N‘BASS | 23.30 CAMO&KROOKED, N‘DEE , MR. JAY, DOZOR, MC MACE, MC JAMIE WHITE, KALLE KUTS

DRUM & BASS | 23.00

HOUSE OF WEEKEND

WATERGATE VITAMIN | 23:55 ADRIATIQUE, ADAM PORT, LEHAR, YOSHITACA, PETER INVASION

Terrasse | 18.00 WELLDONE! MUSIC AT HOUSE OF WEEKEND | 18.00 ARTENVIELFALT, NICOLAS HANNIG, STEVE BONE

WILDE RENATE

HUMBOLDTHAIN CLUB

WHISKEY TANGO FOXTROTT LUX REC TAKEOVER | 23.55 HELENA HAUFF, SAMANTA FOX, DANIELE COSMO, ECHO 106, INTERGALACTIC GARY, THOMAS SCHREIBER, INKSWEL, JUNE

TBA | 23.00

YAAM KONZERT - ROCK THE MIC WITH ONYX & AFTERSHOWPARTY | 22.00 BERLIN VINTAGE REGGAE NIGHT | 23.00 PAUL AXIS & HIS VALV-A-TRON SOUNDSYSTEM, THE RHYTHM RULER

IPSE FALSCHER HASE | 14.00 MOLLE AKA MOLLONO.BASS & AVA ASANTE*LIVE, 2000 AND ONE, THOMAS SCHUMACHER, FABIANO, DAVID KENO, MARALINA DAVID, SPORTBRIGADE SPARWASSER, JAN OBERLAENDER, DJ MALLOY

KITKATCLUB CARNEBALL BIZARRE – KITKATCLUBNACHT | 23.00 MARINGO, DER FREAK, MYTI, JOHANN DE BEERS

MADAME CLAUDE HABEMUS SAMSTAG | 19.00 POTOCHKINE, RYAN HOLIDAY, KLAAS VON KARLOS

MAGNET STARFM CLUB | 23.00

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de

SCHWUTZ 15 JAHRE MADONNAMANIA SERGIO WOW, NINA QUEER, JURASSICA PARKA, MAVIN U.A.

WATERGATE NACHTKLUB | 23:55 JOHN TALABOT, PATLAC, SHOW-B, LEE JONES, MAX ALBAN & LION BAKMAN, ALINE & SUNÉ

SONNTAG, 23.08.2015 2BE CLUB GMF @ 2BE CLUB | 23.00 MARINGO, ROBBY GRIFFITH, GLORIA VIAGRA, PIMPERZOMBIE

ARENA BADESCHIFF TANZEULEN SOMMERFEST | 14.00

CASSIOPEIA

SKY CLUB HOMESESSION | 23.00 TORSTEN KLANGRAUSCH, SEBASTIAN SPALTEHOLZ, SASCHA LINDNER, TT KENSEN, KIMSTAR, DER LANGEBERLIN, FLORIAN DREMER, NICO BRIX

SO36 PUNK ROCK BASH | 18.00 KONZERT - NO FUN AT ALL, TEENAGE BOTTLEROCKET, THE INTERRUPTERS, MOSCOW DEATH BRIGADE, VENERA, MENTAL STRIKE

STEREO 33 ALL NIGHT LONG | 23:00 RIKLOS & BARTI

SUICIDE CIRCUS EXQUISITE FEIEREI | 23:59 DAVE DK, SIOPIS, TOM CLARK, DÜRERSTUBEN, DAKA, DANNY MURANO, MICHAEL PLACKE, LILLY DEUPRÉ, THE WILDEST HORST ALIVE

Sunday Selection | 23:00 Mystic Roots

HOUSE OF WEEKEND Terrasse | 18.00 MOVE.YOUR.BODY. ROOF & CLUB | 18.00 LINEUP: TBA

HUXLEYS KONZERT | 20.00 UB40 FEAT. ALI CAMPBELL, ASTRO, MICKEY VIRTUE

IPSE | 20.00 10 YEARS OF 8BIT REC. NICK CURLY, STEFFEN DEUX, GORGE, JOHNNY D, CANDJANE

TRESOR

KITKATCLUB

BERLIN ATONAL 2015 AFTERSHOW | 23:59 SHIFTED, SIGHA, HEAD HIGH, WILLIE BURNS, DJ TLR, ANTON ZAP, GOTH TRAD LIVE: SKARN, LAKKER, SERGIE REZZA, POLAR INERTIA + MORE

NACHSPIEL | 8.00 MISS SUNSHINE, DILONE

MADAME CLAUDE OPEN MIC L. J. FOX | 20.00

67


// DATES MAGDALENA UFER

MAGNET

DONNERSTAG, 27.08.2015

SONNTAGS ZEREMONIE MEETS LOVE MATTERS WASSERBOMBEN OPEN AIR | 10.00 STEREO EXPRESS, KANT, YOUNOTUS, PRETTY PINK, ANTE PERRY, RYAN DUPREE, FREIBOITAR, ZUSAN, FYNN

KONZERT | 20.00 ALESANA / SUPPORT: LOVELESS, PATHWAYS

ARENA BADESCHIFF

SO36

CAFÉ FATAL TANZKURS, BALLROOM, DISCO | 19.00

KONZERT - JELLO BIAFRA & THE GUANTANAMO SCHOOL OF MEDICIN | 20.00 RAKETE KREUZBERG | 23.59 “HOLIDAYS IN CAMBODIA” MIT JEAN DEFAUT

SUICIDE CIRCUS

SUICIDE CIRCUS

JACK THE HOUSE KAPUTT SPECIAL | 23.00 ROBOSONIC, DAVID KENO, ANDY WEISBROD, ZEITLUPENUWE

ENCORE.UNE.FOIS ***THE SOUND OF BERLIN*** | 23.00 AGENT!, CHANNEL X, FICKKISSEN, TONIA RUBIA

TRESOR

REFLOAT LOUNGE DRUM`N`BASS | 19.00

SO36

BERLIN ATONAL 2015 PROGRAM: WWW.BERLIN-ATONAL.COM

YAAM YAAM BEACH CLASSIX | 13.00 DJ MATAR

MONTAG, 24.08.2015 KITKATCLUBMAGNET CLUB ELECTRIC MONDAY | 23.00 DYLAN SYBEN, COMPLIKEYTED DISORDERS, RICARDO RODRIGUEZ

MADAME CLAUDE EXPERIMONTAG | 19.00 PÄR THÖRN & IAN DOUGLASMOOR, LUKATOYBOY, MFK

MAGNET CLUB KONZERT | 19.00 MANCHESTER ORCHESTRA / SUPPORT: THE DEAR HUNTER

PRIVATCLUB KONZERT | 21.00 SHAMIR

SO36

STEREO33

MITTWOCH, 26.08.2015 BASSY CLUB PINKYS PEEPSHOW - GRINDHOUSE AU GOGO! | 21.00 LADA REDSTAR, EROCHICA BAMBOO, LOU ON THE ROCKS, HONEY LULU, HURRICANE IRINA + DJ‘S & SPECIAL GUESTS

HOUR HOUSE | 19.00 FREDZEN

CASSIOPEIA

WATERGATE

KONZERT | 21.00 JOAN OF ARC + MOCK Thursday’s Edition - 23:00 cassiopeia Allstars, Dejoe

THURSDATE #9 | 23.55 RUEDE HAGELSTEIN, MATTHIAS MEYER, BEHROUZ

VOID CLUB STEP HIGHER - DRUM & BASS | 23.00

COMET CLUB

FREITAG, 28.08.2015

DNA_DISCOVER NEW ARTISTS #4 | 21.00

BASSY CLUB

HOUSE OF WEEKEND Terrasse | 18.00 MENAGE A TROIS PRES. LIPSTICK JUNGLE | DJANE-DUO MENAGE A TROIS & FRIENDS

LA MAFIA DEL BAILE *LIVE | 21.00 SUPPORT... BREAKIN‘ BONES (ROCK N ROLL/UK)

BEATE UWE

HUXLEYS

BRUNNEN70

KONZERT | 20.00 BABYMETAL

HOUSE OF WEEKEND

SOLIDGROOVES SHOWCASE | 20.00 ANTHEA, SABLE SHEEP, PAWSA, MICHAEL BIBI

WEDDING TOTAL | 23.00 DOTWAV *LIVE, COMPLIKEYTED, DISORDERS, RJ, PRESTCOM, SPIN DEM SOUND YA!, CITY LOCK

Terrasse | 18.00 OPENAIR WEDNESDAYS ROOFTOP PARTY | 20.00 K-PAUL, SOKOOL, MORE TBA

MAGNET KONZERT | 20.00 THE FALL OF TROY / SUPPORT: ROLO TOMASSI, CHON

PRINCE CHARLES RITTER BUTZKE DANTZES FETTE SAUSE | 22.00

Super Tuesday | 23:00 Dick Nasty, Ray Bang

STEREO33

„CHANTAL‘S HOUSE OF SHAME“ | 23.00 MENACE, SPENCER REED, MODEOPFER, TONPFLEGER, SHOW: VANESSA DA SILVA

KIEZBAR 65 | 20.00

DIFFERENCE IN MUSIC | 19.00 SUBMODE & FRIENDS TRESOR HOUSE OF WAXX | 23.59 COURTESY, KALAWILA, JUNIPER

CASSIOPEIA

BASSY CLUB

Bass Club | 23:00 DJ Maxxx, Grzly Adams, BassStation Sound

STEREO 33

KONZERT | 20.00 LIVE* JURASSIC 5

ARENA CLUB INVITES | 23.59

CASSIOPEIA

LESEDÜNE | 19.00

ASTRA KULTURHAUS

ARENA CLUB

ROCK AT SAGE | 20.00 DENNIS CONCORDE, SYLVIA & DJ KALLI, KATE KAPUTTO, LARSACTIONHERO LIVE: FAUNSHEAD, LIVE: MANDRAKE´S MONSTER

SURPRISE NIGHTS/HOUSE PARTY | 23.00 DEEP88, M-SKI

NOD ONE‘S HEAD RECORD RELEASE PARTY

DIENSTAG, 25.08.2015

BADESCHIFF OPEN AIR #4 | 17.00

SAGE CLUB

HUMBOLDTHAIN CLUB

IPSE

MADAME CLAUDE JEUDI FOSTER | 19.00 VCHUTEMAS, FIRE AT WORK, MARGARET

CASSIOPEIA Konzert: Maniac | 19:00 Maniac, Suspect Parts + Support Forever Young | 23:00 DJ Ed Raider, DJ Naked Zombie, DJ Boba FETTT

MAGNET

GRETCHEN

DNA_DISCOVER NEW ARTISTS #4 | 21.00

LOST IN BERLIN | 23.30 STEREO EXPRESS, DRAUF UND DRAN, MICHAEL NIELEBOCK, STRANGE & MORE

PRINCE CHARLES

TRESOR

CHARLES & ALMA BERLIN MEETS TEL AVIV. TWO CITIES. ONE PARTY. YARIN LIDOR, NADAV NEEMAN, GRZLY ADAMS, DJ DRUSH + SPECIAL GUEST

BHC: NEW FACES | 23.59 TRESOR: NEW FACES, ERNESTAS SADAU, O/E, HOSTED BY MAREENA AURORA BAR: MISS ITALIA

RITTER BUTZKE

HUMBOLDTHAIN CLUB

DONNERSDUCKS – DUCKY STRIKE | 23.00 AGENT, DANIEL JAHN, LT.DAN, SARAHME, ELAD

DISCO PRIDE! | 23.59 ADY TOLEDANO, MORE TBA

WATERGATE

ROSIS

MEET: SOUVENIR | 23.55 TIEFSCHWARZ, ACID WASHED, JULES & MOSS, IOAKIM SAYZ

INDIETANZBAR: | 23.00 A DESIGN FOR LIFE DJ-TEAM

STEREO33 BERGFEST | 19.00 MARLÉ

HOUSE OF WEEKEND Terrasse | 18.00 STUDIO SESSIONS PRES. FORMATIK | 18.00 TOBI KRAMER, CHRIS HARTWIG

IPSE SINUS | 20.00 DJULZ, HANFREY MARTINEZ, JOHN DIMAS, JAZZIL, REBEKAH AFF

KITKATCLUB PIEP-SHOW | 23.00 DUCK , GAMMA RAY, MARINGO, JULES, FLASH

68

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


KOSMONAUT

TRESOR

CASSIOPEIA

M-BIA

MOVE YOUR BODY FESTIVAL | 23.59 THE CHEAPERS , NIKO STOJAN, DRAUF & DRAN, MAGIT CACOON, YETTI MEISSNER, DAVID KENO, ALEX GALLUS, OLIVER RAUMKLANG, KEVIN FINK AKA FUNKSIGNAL, MICHAEL PLACKE, LILLY DEUPRÉ, SYLVIE MAZIARZ, TELESELEKTOR, BEN BEAR, BENN FINN, DENNIS BEUTLER

TRESOR MEETS TANZMICHMAL | 23.59 GLOBUS: THE PERSUADER *LIVE, ELISABETH, RON WILSON, NIKOSLAV NACHHALL & MENQUI AKA NASRASUR TRESOR: ANOMALY AKA FRED P, J.C., KASTIL *LIVE, MORE TBA

The Beat Nutz | 23:00 DJ Suspect, DJ Rafik, Karmaboy, DJ Kitcut, Han Shock, Marc Hype

INDEFINITELY | 23.59 REGEN, 14ANGER, BUBA, E-CHORD, SALVATORE FOGLIA, MARIO LAURIANO, AM.MA, KETI, CRISTIAN, MARRAS, VIKTOR KAMPF, LUIGI APRILE

LIDO

BPITCH | 23.55 ELLEN ALLIEN, MANIK, CHAIM, KIKI, JESSE PEREZ

KONZERT & PARTY | 20.00 BIZIM BAKAL SOLI PARTY

VOID CLUB

TRAILERPARK OPEN AIR | 17.00 ALLIGATOAH, TRAILERPARK, SSIO, EKO FRESH, KARATE ANDI, JOSHI MIZU, BRKN

BREAKCORE | 23.00

COMET CLUB

WATERGATE

TEENAGE KICKS #12 | 22.00 IGGY NOP, VOSSI VOPO, HERR ROLOFF

MADAME CLAUDE

WHAT?! CLUB

FREAKY FRIDAY | 19.00 VON LIZ, WESTERN MOON

SUPERSKILLZ - A NIGHT OF OLDSCHOOL HIPHOP AND LIVE RAP | 23.00 THE HELLOE, THE SMELLS & LIVE: PILSKILLS

MAGNET INDIE KOLLEKTIV | 23.00 SASCHA SCHLEGEL, TIM

M-BIA

YAAM

KWARZ MEETS STATIC | 23.59 DENNIS PABST, MINK JOESTER, LUKAS, LUKAS FREYMUTH, MAX HUNDERTMARK, CHRIS VON B., DANIEL DIAZ, BART

FORRÓ & MORE @ TROPICAL DIASPORA VOL.40 „CHÉVERE“ EDITION | 22.00 FORRÓ MARAGANDÁ (BRAZIL) *LIVE, BONGO & VAGO & JOLUM, GARRINCHA & DR.SÓCRATES

PRINCE CHARLES RETREAT LABLE NIGHT SESSION VICTIM, QUARION, NEBASKA *LIVE

RITTER BUTZKE RITTERSTRASSE | 00.00 KELLERKIND, MARIO AUREO, HEIMLICH KNÜLLER, JAN MIR

ROSIS TAPETENWECHSEL | 23.00 REMMIDEMMI (MIT VERGNÜGEN) - 80IES, INDIE, HITS

SKY CLUB EVERY FRIDAY | 23.00 SABINE SCHMIDT, PENNY LANE, KIMSTAR, JESPA

SO36 MY UGLY X BAD TASTE PARTY | 23.00 DJS ERIC JR. AND FRIENDS

STEREO 33 THERAPIE! | 20.00 DIGITAL HEADSTART & MAN IN THE VAN

SUICIDE CIRCUS SUICIDE WEEKENDER | 23.00 MAERTINI BROES *LIVE, BILL YOUNGMAN *LIVE, D_FUNC. *LIVE, ERICH LESOVSKY * LIVE, LEE JOKES *LIVE, BENI ALIAS SDX, BENNO BLOME, DANIEL DREIER, MITJA PRINZ, GEBRÜDER TEICHMANN KOLJAH, MORI, SQIM, DANIEL STEINBERG, NILS OHRMANN

CITADEL MUSIC FESTIVAL

GRETCHEN APPETITE | 23.30 SAM GELLAITRY, GANZ, SOULMIND, MONSIEUR DOPE

HOUSE OF WEEKEND Terrasse | 18.00 WEEKEND MEMORIES PRES. CLIMAX | 18.00 PAULS ARTISTS, AXEL CONRADT, JOCHEN JUNKER MORE TBA

PASSIONSKIRCHE KONZERT | 20.00 JIM ADKINS (OF JIMMY EAT WORLD

PRINCE CHARLES THE FRESH PRINCE CLUB - NO BAD TASTE. NO TRASH. ONLY CLASSICS. TUNES OF THE 90S WITH THE RIGHT ATTITUDE

RITTER BUTZKE RITTERSTRASSE PRES. AROMAMUSIC | 00.00 YOUANDME / MARTIN, CASIMIR VON OETTINGEN, ESTICS, AROMA*, ÜMIT SENOL, RAOUL DUKE & MARCOR, ADA KALEH

HUMBOLDTHAIN CLUB

ROSIS TANZJEWIMMEL „ZUM TAG DES GERÖSTETEN MARSHMALLOWS“| 23:00 UHR AFFECT!FOREIGN GUEST, MULTIPLE, KARLSSON, SCHTU, CALLIPPO ICE CREAM CREWSPLOTCH

ARENA CLUB + BADESCHIFF

UPPERBERRY | 23.59 ARISTOCRACY, DENNIS REMA, FRANZ ALICE STERN, GROOVE SQUARED, JAKUZÉ, JU.GO, KASPAR KRUG, KRISTIN VELVET, LAMPLIGHT, LUMINÉR, SUBURBIANS, SOUTH ROYSTON, TAUTER LÖNE DJS

+ SPECIAL GUESTS

DECADENCE | 14.00

IPSE

BERGHAIN/PANORAMABAR

LOREM IPSE | 14.00 TBA

SKY NIGHT | 23.00 TOM TRIVIAL, FLO, DESH, MATIC, FLEXX, NICO BRIX

KITKATCLUB

SO36

CARNEBALL BIZARRE – KITKATCLUBNACHT | 23.00 TANITH, WOLLE XDP, JORDAN, MARC LANGE

GAYHANE HOUSE OF HALAY | 23:00 PEK, MIKKI_P, AMR HAMMER + SURPRISE GUEST SHOW

SAMSTAG, 29.08.2015

KLUBNACHT | 23.59 BERGHAIN:BIRTH OF FREQUENCIES *LIVE, VATICAN SHADOW *LIVE, ANCIENT METHODS, CTRLS, COSMIN TRG, HENNING BAER, KYLE GEIGER, MILTON BRADLEY, RØDHÅD PANORAMA BAR: SILICON SOUL *LIVE, ALBRECHT, WASSERSLEBEN, CONRAD KADEN, DAUWD, ITALOJOHNSON, JOHN OSBORN, LPZ, MARTYN, PALMS TRAX

SKY CLUB

KOSMONAUT

STEREO 33 YOYO! ALL SCHOOL HIP HOP | 20:00 STONE

ELECTRONIC NIGHTS/FRAUENGEDECK | 23.00 SABINE HOFFMANN + GUESTS

MOVE YOUR BODY FESTIVAL | 23.59 THE CHEAPERS , NIKO STOJAN, DRAUF & DRAN, MAGIT CACOON, YETTI MEISSNER, DAVID KENO, ALEX GALLUS, OLIVER RAUMKLANG, KEVIN FINK AKA FUNKSIGNAL, MICHAEL PLACKE, LILLY DEUPRÉ, SYLVIE MAZIARZ, TELESELEKTOR, BEN BEAR, BENN FINN, DENNIS BEUTLER, MATTHIAS ADLER

BRUNNEN70

LIDO

ROSE KENNEDY | 23.00 NINA QUEER, MAGIC MAGNUS, KATE COMPLI, INFLUX_, THE GLORIA GAME BOYZ, KAYLIE THE WAVE, LEBERWURST

KILL ALL HIPSTERS | 23.59

TRESOR

MADAME CLAUDE

TRESOR INVITES ROBERT HOOD | 23:59 TRESOR: ROBERT HOOD, J.C., MORE TBA GLOBUS: TRAP10 *LIVE, RICHARD ZEPEZAUER, HANDMADE & HGR

BASSY CLUB SOULEXPLOSION | 23.00 KING DYNAMITE

BEATE UWE

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de

HABEMUS SAMSTAG | 19.00 AIKIA, THE DELAY IN THE UNIVERSAL LOOP, MARIE GERMINAL

SUICIDE CIRCUS SUICIDE WEEKENDEr | 23.00 MAERTINI BROES – LIVE, BILL YOUNGMAN – LIVE, D_FUNC. - LIVE, ERICH LESOVSKY – LIVE, LEE JOKES – LIVE, BENI ALIAS SDX, BENNO BLOME, DANIEL DREIER, MITJA PRINZ, GEBRÜDER TEICHMANN, KOLJAH, MORI, SQIM, DANIEL STEINBERG

69


// DATES VOID CLUB

AVGUSTO

LUCID DREAMING - DRUM & BASS | 23.00

PRIVATE CLUB

WATERGATE HOT CREATIONS MEETS WORST CASE | 23.55 RICHY AHMED, ROBERT JAMES, KRINK LIVE, MIRA & CHRIS SCHWARZWÄLDER, JOSHUA JESSE, STEFAN MINT, COSS

WHAT?! CLUB WHAT?! IS LOVE - 90´S ALL NIGHT LONG | 23.30

KONZERT | 15.00 MAMAS GUN

SO36 CAFÉ FATAL TANZKURS, BALLROOM, DISCO | 19.00

YAAM YAAM BEACH CLASSIX | 13.00 RICH RANKS

MONTAG, 31.08.2015

WHITE TRASH

KITKATCLUB

LOBOTOMY LTD: DULAC C

ELECTRIC MONDAY | 23.00 CORRIE LOI, GOLFINGER, RICARDO RODRIGUEZ, FRANKIE FLOWERZ

YAAM 11TH ANNIVERSARY OF DIRTY RAGGA SQUAD | 22.00 ILLBILLY HITEC *LIVE, 4XSAMPLE *LIVE, BERLINUTZ *LIVE, SELECTA FOB, HIGH POWER STATION, SWS SOUND, DIRTY RAGGA SQUAD, RAW D, BOBBY SLOVACK

SONNTAG, 30.08.2015 2BE CLUB GMF @ 2BE CLUB | 23.00 DER HOUSEKASPER, DIVINITY, MELLI MAGIC, PLOYCEEBELL

CASSIOPEIA

MADAME CLAUDE EXPERIMONTAG | 20.00 POWER SUPPLY INCLUDED, VDREY FEAT SCHULTZ, PATO

MAGNET CLUB KONZERT | 20.00 THE SWORD / SUPPORT: TBA

SAGE BEACH TEL AVIV BEACH PARTY | 14.00 IDA DAUGAARD, DILBY, SAMUEL FACH, MARION COBRETTI, SARAMÉ

SO36 AFTER WORK ROLLER SKATE DISKO | 20.00 ROLLERS INC. DJ TEAM

STEREO 33 DIFFERENCE IN MUSIC | 19.00 SUBMODE & FRIENDS

TRESOR HOUSE OF WAXX | 23.59 DJOKER DAAN, DAFFY,

MITTWOCH, 02.09.2015 Sunday Selection | 23:00 Mystic Roots

HOUSE OF WEEKEND Terrasse | 18.00 F*** ME NOW & LOVE ME LATER | 18.00 LINE UP: TBA

IPSE LIAISON : MINUS | 20.00

KITKATCLUB

ABOUT BLANK AWAY | 18.00 MOODYMANN, FLO-REAL, BAIKAL, DISCRETE CIRCUIT, CHRISTIAN VANCE, THE DUDES

follow us fb.com/ FreshguideBerlin

NACHSPIEL | 8.00 STEMPELMANN, MARCEL DB

MADAME CLAUDE OPEN MIC L. J. FOX | 20.00

MAGDALENA UFER 2 JAHRE BERLIN DANCE & SMILE | 10.00 FLORIAN MEINDL, HERON, DJ EMERSON, ASEM SHAMA, DANIEL BOON, MIKADOO,

70

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


// ADRESSEN 2b CLUB Klosterstr. 44 www.2be-club.de 40 seconds Potsdamer Str. 58 www.40seconds.de 60Hz Waldemar/Manteufel Str. www.facebook.com/60hertzberlin About Blank Markgrafendamm 24c www.aboutparty.net Acud /Session Café Veteranenstr. 21 www.acud.de Anita Berber Gerichtsstr. 23 www.fb/groups/anitaberber Arena /Arenaclub/ Badeschiff Eichenstr. 4 www.arena-berlin.de Astra Kulturhaus Revaler Str. 99 www.astra-berlin.de AVA Warschauer Platz 18 www.club-ava-berlin.de Avenue (im Café Moskau) Karl-Marx-Allee 34 www.avenue-club-berlin.com Badehaus Szimpla Revaler Str. 99 www.badehaus-berlin.de Bassy Cowboy Club Schönhauser Allee 176a www.bassy-club.de Beate Uwe Schillingstr. 31 www.beate-uwe.de Berghain /Panoramabar Am Wriezener Bahnhof www.berghain.de Bi Nuu Im Schlesischen Tor www. bi-nuu.de Birgit&Bier Schleusenufer 3 www.birgit.berlin Brunnen70 Brunnerstr.70 www.brunnen70.de Bohannon Club Dircksenstr. 40 www.bohannon.de C-Halle Columbiadamm 13-21 www.columbiahalle.de 72

Cassiopeia Revaler Str. 99 www.cassiopeia-berlin.de CCCP Torstr. 58 www.facebook.com/cccpbar Chalet Vor dem Schlesischen Tor 3 www.chalet-berlin.de Chesters Inn Glogauer Str. 2 www.chester-live.de Club der Visionäre Am Flutgraben 4 www.clubdervisionaere.com Crack Bellmer Revaler 99 www.crackbellmer.de Crystal Club Columbiadamm 9-11 www.crystal-club.de Czar Hagestolz Marzahner Chaussee 51 www.czar-hagestolz.de Dean Rosenthaler Str. 9 www.deanberlin.com Dublex Strasse der Pariser Kommune 8 www.fb.com/dublexclub Edelweiss Club An den Treptowers 10 www.else.tv ELSE Görlitzer Str. 1-3 www.edelweiss36.de Felix Behrenstr. 72 www.felixrestaurant.de Fiesere Miese Köpenicker Str. 18 - 20 www. facebook.com/fiese.remise Fire Club Ziegelstr. 28 www.fire-club.de FluxBau Pfuelstr. 5 www.fluxfm.de/fluxbau Frannz Schönhauser Allee 36 www.frannz.de Forum Factory Besselstraße 13 www.forum-factory.de Fuchs & Elster Weserstr. 207 www.fuchsundelster.com Griessmühle Sonnenallee 221 www.griessmuehle.de

Golden gate Schicklerstr. 7 www.goldengate-berlin.de Grüner Salon Rosa-Luxemburg-Platz 2 www.gruener-salon.de Gretchen Obentrautstr. 19-21 www.gretchen-club.de Hangar49 Holzmarktstr. 15-18 www.hangar49.de Haubentaucher Revaler Str. 99 www.haubentaucher.berlin Heimathafen Neukölln Karl Marx Str. 141 www.heimathafen-neukoelln.de Heinz Schüftan Reuterstraße 47 www..facebook.de/heinz-schüftan Holzmarkt Holzmarktstr. 30 www.holzmarkt.com HOUSE OF WEEKEND Alexanderstr. 7 www.houseofweekend.berlin Humboldthain Club Hochstr. 46 www.humboldthain.com Imperial Club Friedrichstr. 101 www.imperial-berlin.de Insel Alt-Treptow 6 www.inselberlin.de IPSE Vor dem Schlesischen Tor 2b www-fk.com/ipse.offline Jägerklause Grünberger Str. 1 www.Jaegerklause-berlin.de Jonny Knüppel Schleusenufer 4 www.diskobabel.de K:PAX Markgrafendamm 18 www.Fb.com/kpax K17 Pettenkofer Str. 17a www.K17-berlin.de Kaffee Burger Torstr. 60 www.kaffeeburger.de Kater Blau Holzmarktstr. 25 www.katerblau.de Keller Karl-Marx-Str. 52 www.fb.com/kultstaettekeller‎

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de


Kesselhaus Schönhauser Allee 36 www.kulturbrauerei.de KitKatClub Brückenstr.3. www.kitkatclub.de Kosmonaut Wiesenweg 1-4 www.kosmonaut.cc Lido Cuvrystr. 7 www.lido-berlin.de Lauschangriff Rigaer Str. 103 www.fb.com/lauschangriff.berlin Loftus Hall / Bertrams Maybachufer 48 www.facebook.com/ loftushallberlin M-Bia Club Dircksenstr./Ecke K.-Liebknecht-Str. www.m-bia.de Magdalena Alt-Stralau 1-2 www.magdalena-club.de Magnet Club / Comet Falckensteinstr. 48 www.magnet-club.de Malzfabrik Bessemerstrasse 2 – 14 www.malzfabrik.de Marie-Antoinette Holzmarktstraße 15-18 10179 Berlin Maschinenhaus Schönhauser Allee 36 www.kulturbrauerei.de Matrix Warschauer Platz 18 www.matrix-berlin.de Mein Haus am See/ Cosmic Kaspar Brunnerstr. 197 www.mein-haus-am-see. blogspot.com Monster Ronson’s Warschauer Str. 34 www.karaokemonster.com MS Hoppetosse Eichenstr. 4 www.arena-berlin.de My Name Is Barbarella Skalitzer Str. 36 www.mynameisbarbarella.de Naherholung Sternchen Berolinastr. 7 www.naherholung-sternchen.de Neue Heimat Revaler/Dirschauer Str. www.neueheimat.com

Postbahnhof/Fritz Club Strasse der Pariser Kommune 2-4 www.fritzclub.com Praegewerk Molkenmarkt 2 www.fb.com/praegewerk.club Pride Colbestr. 26 10247 Berlin Prince Charles Prinzenstraße 85b www. princecharlesberlin.com Privat Club Pücklerstr. 34 www.privatclub-berlin.de Puro Tauentzienstr. 9-11 www.puro-berlin.de R19 Revaler Str. 19 www.club-r19.de Radialsystem Holzmarktstr. 33 www.radialsystem.de RAMPE Michaelkirchstr. 23 www.rampe.club Raumklang Libauer Str. 1 www.raum-klang.de Renate Alt-Stralau 70 www.renate.cc Ritter Butzke Ritterstr. 24 www.ritterbutzke.de Rosi‘s Revaler Str. 29 www.rosis-berlin.de Roter Salon Rosa-Luxemburg-Platz www.roter-salon.de Rummels perle Reichenbergerstr. 47 www.rummels-welt.de Sage Beach Köpenicker Str. 18-20 www.sage-restaurant.de/cms/beach Sanatorium 23 Frankfurter Allee 23 www.sanatorium23.de SilverWings Club Columbiadamm 8-10 www.silverwings.de Sisyphos Hauptstraße 15 www.sisyphos-berlin.net Schönwetter*

AUGUST 2015 | BLN | www.freshguide.de

am Mauerpark Bernauer Str. 63 www.schoenwetter-berlin.de Schwuz Rollbergstr. 26 www.schwuz.de Sky Club Alexanderstr. 7 www.skyclubberlin.de Solar Stresemannstraße 76 www.solarberlin.com So36 Oranienstr. 190 www.so36.de Spindler & Klatt Köpenickerstr. 17 www.spindlerklatt.com Stereo 33 Krossener Str. 24 www.stereo33.de Studio Picknick Mohrenstraße 63 (Eingang Glinkastraße 9) www.studiopicknick.com Suicide Circus Revaler Str. 99 www.suicide-berlin.com Südblock am Kottbusser Tor Admiralstr. 1-2 The Grand Hirtenstr. 4 www.the-grand-berlin.com Tresor Köpenicker Str. 70 www.tresorberlin.com TRUST Neue Promenade 10 www.trust-berlin.com US – Urban Spree Warschauer Str./Revaler Str. 99 www.urbanspree.com Vögelchen Eisenbahnstr. 6 www.birdstoldme.blogspot.de Watergate Falkensteinstr. 49 www.water-gate.de What?! K.-Liebknecht-Str.11 www.what-club.berlin White Trash Am Flutgraben 2 www.whitetrashfastfood.com Yaam An der Schillingbrücke www.yaam.de 73


// Kolumne

tizen o n t d a St von

n da o l a M F rau Ich hasse Festivals. Diejenigen unter euch, die mich gut kennen, wissen das auch schon ein paar Tage länger. An den Rest der Welt: Siehe oben. Natürlich sollte man ab und an Stichproben nehmen um die Validität seiner eigenen Überzeugungen zu überprüfen und so begab es sich zu der Zeit (so circa vor zwei Wochen), dass ich jene folgenschwere Entscheidung fällte, „das alles einfach mal wieder auszuprobieren“. Natürlich nehme ich nichts vorweg, wenn ich an dieser Stelle schon mal in die Runde werfe, dass diese Geschichte kein gutes Ende nimmt. Beginnen tut sie jedoch hier: Die zauberhaft begabte Laura Weider und ich setzen uns eines schönen Mittwoch nachmittags mit Sack und Pack in meinem kleinen Ford Spass, bestens gelaunt und in froher Antizipation unseres gemeinsamen Abenteuers. Vor uns liegt nichts anderes, als der Eröffnungsauftritt (Tobias Euler und seinen Robotern sei Dank) eines jenen Feel Festivals, das da irgendwo in Brandenburg stattfinden soll. Wenn Rainald Grebe seinen Hymnus auf die Desolation besagten Landstrichs anstimmt, weiss ich im Übrigen ab sofort, was gemeint ist. Wir kommen nach circa fünf Über-Land-Umwegen mit sehr viel Gegend an. Eigentlich soll an dieser Stelle eine Probe stattfinden, fällt aber wegen „is um 4Uhr früh immer noch nich fertig“ aus. Die Stimmung vor Ort ist so bombastisch, wie die derzeitigen finanzpolitischen Beziehungen zwischen Deutschland und Griechenland. Zwei Stunden in den Abend hinein und ich flenne bereits - erste Symptome von ausgebrandenburgt sein. Natürlich bilde ich mir zu diesem Zeitpunkt noch ein, dass alles schon wieder gut wird. Der Optimismus ist ja aber auch bekanntlich mit den Hoffnungslosen und Realitätsfremden. Einen Tag später, nach erfolgreichem Auftritt und solider Fan-Akquise finde ich mich zunächst glücklich schwankend auf dem Tanzflur, dann ein bisschen unleidlich und flüchtig vor dem Typen, 74

der mir seit einer geraumen Weile hinterher wackelt und schließlich desorientiert auf der Suche nach meiner Tasche in der Gegend rumkriechend wieder. Noch heute, 14 Tage später frage ich mich, was ich damit wohl gemacht habe. Hab ich sie etwa meinem Verfolger gegeben, damit er mich zufrieden lässt? Und wenn dieser Wunsch Vater des Gedankens war, wieso hielt ich es dann für eine gute Idee, ihm meinen Auto- und beide Wohnungsschlüssel zu überlassen? Der Ernst meiner Lage ist mir auf Anhieb natürlich nicht so bewusst, schliesslich sind da nur knapp 12.000 Leute auf dem Festival und welcher erbärmliche Halbaffe klaut bitteschön einen Autoschlüssel, lässt aber das passende Gefährt dazu stehen? Apropos stehen, das geht gerade noch so, als ich mich am darauffolgenden Nachmittag vor meinem „Ich rede nie wieder ein Wort mit ihm“-Ex aufbaue und ihm beim kollegialen auf die Schulter klopfen beinahe das Gelenk auskugele. Die gute Laune lässt auch beim nackt in den See springen und anschließenden Regentanz am Tag darauf nicht nach. Und als noch einen Tag später (das Festival endet hier offiziell) der ADAC mein Auto aufbricht und mich zur Mitgliedschaft nötigt, bilde ich mir abends immer noch ein, es gebe einen Grund zum tanzen. Am nächsten Tag liege ich auf der Rückbank meines Autos mit der Wegfahrsperre und finde es überhaupt nicht gut, dass mein Magen mit dem doofen Rumgehopse gar nicht mehr aufhören möchte. Zum Glück hat jemand eine AirBerlin Kotztüte zur Hand und in Brandenburg interessiert das auch überhaupt niemanden, wo ich im Laufe des Tages meinem Bauchgefühl freien Ausdruck verleihe. Meine Schuhe stehen draussen im Regen, aber das ist egal, denn sie haben heute sowieso nichts mehr vor. Ich finde alles beschissener als die Dixiklos und will zu meiner Mama. …. Aber erst mal gehe ich nirgendwohin, weil hier die Seite zu Ende ist. Nächsten Monat dann weiter im Text. Peace, Frau Malonda AUGU ST 20 15 | BLN | www.freshguide.de


NEW ALBUM OUT NOW #PK7


KAMMER-KIRSCH KARLSRUHE | 0721-955510 | INFO@KAMMER-KIRSCH.DE | SIDEWAYS BERLIN | 030-98340840 | GASTRO@SIDEWAYSBERLIN.DE

Freshguide BLN 151 August 2015  

das Berliner Club und Nightlife Magazin

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you