Page 1

34. Arnold Funk, 1950, Pensionist, Drasendorf 35. Koschier Christian, 1965, Spengler, Launsdorf 36. Klimbacher Winfried, 1951, Landwirt, Bernaich 37. Schindler Reinhold, 1955, Schmied, Launsdorf 38. Mag. Zenker Hilmar, 1940, AHS-Direktor i. R., Töplach 39. Berger Hans, 1954, Landwirt, Scheifling 40. Tschinkel Isolde, 1948, Pensionistin, Töplach 41. Plieschnig Walter, 1953, Kraftfahrer, Bernaich 42. Begusch Sonja, 1962, Hausfrau, St.Peter 43. Berger Gudrun, 1958, Hausfrau, Scheifling 44. Treier Sonja, 1969, Hausfrau, Tschirnig 45. Kohlweiss Michaela, 1953, Hausfrau, Wiendorf 46. Ecker Sieglinde, 1928, Pensionistin, Töplach

Familie – Gemeinde – Heimat

Das wollen wir erreichen Straßenbau: ✔ Ständige Verbesserung unseres Wegenetzes ✔ Weiterführung bzw. Vollendung des Geh- und Radweges rund um den Längsee ✔ Straßenbeleuchtung für den Geh- und Radweg zur Burg Hochosterwitz und jenen um den Längsee. Wirtschaftsstandort sichern: ✔ Attraktive Gewerbegründe in Launsdorf und Tschirnig – Goggerwenig anbieten, um neue Arbeitsplätze zu schaffen. ✔ Unterstützung der bestehenden Betriebe bei Infrastrukturmaßnahmen, damit aktive Arbeitsplatzsicherung in unserer Gemeinde. ✔ Stopp der Betriebsabwanderung. ✔ Ausbau des Glasfasernetzes – schnelles Internet Tourismus: ✔ Attraktives Strandbad, um Vor- und Nachsaison zu be­leben, wie: Ein beheiztes Schwimmbecken, verbesserte Saunalandschaft, Aquapark für Kinder, freier WLAN Zugang ✔ Hilfestellung für eine gemeinsame Vermarktung unserer Kulturjuwele (Stift St. Georgen, Burg Hochosterwitz, Weingut Taggenbrunn, u. a.)

Landwirtschaft: ✔ Wir unterstützen unsere heimische Landwirtschaft, damit wir gesunde Lebensmittel aus einer intakten Umwelt erhalten. ✔ Weiterführung der auf freiheitlichen Initiativen entstandenen Maßnahmen: Tierschadenhilfsfonds, Bodenkalkaktion, Förderung von Maschinengemeinschaften und künstliche Besamung.

Zugestellt durch Post.at

St. Georgen/Lgs DIE FREIHEITLICHEN ST. GEORGEN/LGS

Leistbares Wohnen: ✔ Keine automatischen Gebührenerhöhungen wie bisher! (Wasser, Kanal, Müll sind die Preistreiber bei den Mieten) ✔ Wohnungsvergabe gerecht und nachvollziehbar!! Mobile Gemeinde: ✔ Taxigutscheine für Senioren und Jugendliche. ✔ Gemeindeamt als zukünftigen Postpartner positionieren. ✔ Barrierefreies Gemeindeamt (da auch Amtsräume im ersten Stock sind) Familie – Jugend: ✔ Größtmögliche Flexibilität bei der schulischen Nachmittagsbetreuung betreffend Betreuungsund Abholzeiten. ✔ Weiterführung des von uns mitinitiierten Sommer­kindergartens ✔ Aktive Vereinsförderung ✔ Weitere Unterstützung des Jugendtreffs „Kuhstall“ im Pfarrhof Launsdorf. Saubere Gemeinde: ✔ Besonderes Augenmerk auf gepflegte Wander­ wege, Parkbänke, Parkplätze und Müllinseln.

dig n ä t s n e nt bod e t e p m ko ah bürgern A

2015 z r ä M . 1 m

ndidat

rmeisterka

Euer Bürge

8 FPÖ ILZ

gang GR f l o W n n a Joh

www.fpoe-ktn.at

Wahlfolder FPÖ St. Georgen am Längsee  
Wahlfolder FPÖ St. Georgen am Längsee  
Advertisement