Page 1

ST. GEORGENER

www. freiheitliche-stgeorgen.at

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Jugend! Am 22. Mai findet die Bundespräsidenten-Stichwahl statt. Im ersten Wahlgang hat sich in unserer Gemeinde Ing. Norbert Hofer mit 752 Stimmen (d.s. 41,5 %) klar durchgesetzt. Nun stehen Norbert Hofer und Van der Bellen am Sonntag zur Wahl. Hier der junge 46-jährige Norbert Hofer, welcher für Veränderung, für ein Aufbrechen verkrusteter Strukturen steht, der mit den Mitteln der direkten Demokratie Fehlentwicklungen in der Flüchtlingsund Europapolitik korrigieren möchte – denn das Recht geht vom Volke aus, so steht es in unserer Verfassung! Leider hat sich die gegenwärtige Regierung in der Asylkrise, in der Arbeitslosenbekämpfung, in der Bildungspolitik, in der Steuer- und Wirtschaftspolitik (Stichwort: Registrierkasse) als unfähig erwiesen. Van der Bellen wäre der Inbegriff dafür, dass alles so wie bisher weiter bergab geht. Mit seinem seltsamen Demokratieverständnis (auch bei einer „Absoluten“ würde er keinen Freiheitlichen mit der Regierung betrauen) und der absoluten EU-Hörigkeit des 72-jährigen Grünen-Kandidaten spaltet dieser das Land und seine Gesellschaft. Insbesondere die 6 Milliarden Euro teure Willkommenskultur mit einer noch nie dagewesenen Sicherheitsbedrohung für unsere Bevölkerung (Stichwort: Mord am Brunnenmarkt in Wien, viele bekanntgewordene sexuelle Übergriffe an

Frauen und Kindern) lässt die Gutmenschen und Medien um Kandidat Van der Bellen kalt. Nur unwillig wollen jene uns das als „bedauerliche Einzelfälle“ weismachen! Er ist einmal als „Ökonom für TTIP“ und jetzt bei der Wahl plötzlich dagegen. Im Sommer jubelte er noch über die offenen Grenzen, jetzt kann er sich auch Grenzkontrollen vorstellen. Auch gegen die schleichende Bargeldabschaffung tut der Grünen Kandidat offensichtlich nichts, aber er hängt sein Fähnchen immer nach dem Wind und will ganz sicher nicht Schutzherr aller Österreicher sein. Darum: Entscheiden wir mit Vernunft und aus vollem Herzen für ein Österreich so wie wir es kennen und es auch an unsere Kinder weitergeben möchten. Dafür ist Norbert Hofer ein Garant und ist es wert, auch Ihre geschätzte Stimme zu erhalten. Er wird Sie nicht enttäuschen!

Dr. Hans Slamanig FPÖ Ortsparteiobmann

Wahlzeit in unserer Gemeinde: 7 – 15 Uhr Impressum: Die Freiheitlichen in St. Georgen am Längsee


07 st georgener 2  
07 st georgener 2  
Advertisement