Issuu on Google+

lifestyle, people, party, kultur

k We thin

Das mainburger Stadtmagazin

of you

2-Tages-Festival

in Mainburg Stars f端r einen guten Zweck

10 Dinge

die du diesen Fr端hling endlich machen solltest


editorial

Der frühling kann kommen! The Sour Cherry, die Macher von FRANNS, feierten im März ihr 1-jähriges Bestehen! Das war ein Grund zum Feiern; darum lud die Werbeagentur mit Fotostudio zu einer Party in rot und ließ es zu cooler Musik und einer Fotoausstellung richtig krachen! Um gleich beim Thema Feiern zu bleiben gibt es etwas Tolles zu berichten: Der blutjunge Verein „Junge Hilfe e.V.“ veranstaltet mitte Juni ein noch nie dagewesenes Festival im Biergarten Köglmühle mit Stars wie Ottfried Fischer, Mary Fay und vielen mehr! Schon jetzt könnt ihr im Heft erfahren, wer dahinter steckt und was das Festival zu bieten haben wird! 1. Bürgermeister Josef Reiser gratuliert „The Sour Cherry“, den Machern von FRANNS zum 1-Jährigen

FRANNS Das Mainburger Stadtmagazin Herausgeber Michaela Ertl, Jörg Rudloff E-Mail: info@franns.com The Sour Cherry Rudloff & Ertl GbR Freisinger Str. 2 84048 Mainburg Tel. (08751) 70 88 410 Auflage 5.000 Stück + Online Ausgabe www.franns.de Wir danken: Allen Menschen, die uns bei dieser Ausgabe unterstützt haben! Besonderer Dank gilt auch Cornelia Zirnbauer von „Lafayette– Fashion for Women“ aus Mainburg, die uns das wunderschöne Kleid für das Covershooting zur Verfügung stellte.

Ihr spürt es vielleicht schon, der eine an der laufenden AllergikerNase, der andere am ersten Sonnenbrand: Der Frühling ist da! Und bei diesem traumhaften Wetter haben wir einen 10-Punkte-Plan für euch zusammengestellt, was ihr diesen Frühling wirklich und endlich mal machen solltet! Keine Ausreden – machen!!! Passend zum Wetter gibt es auch in dieser Ausgabe natürlich etwas tolles zu gewinnen! Optik Anthofer aus Mainburg spendete uns eine S.Oliver Sonnenbrille im Wayfarer Stil, absolut cool und perfekt für die sonnigen Tage! In Sachen Trends zeigte uns Abia von Abia‘s Hairangels ihr Talent und verzauberte auf S. 9 drei Modelle in wahre Topmodels! Elektronisch wird‘s auf S. 15! Michael Stöwer von der Levantis-Geschenkewelt gibt uns Einblick in seine Hammer CD-Kollektion elektronischer Musik zum kleinen Preis! Da ist Abtanzen angesagt! Leider müssen wir auch über die tragischen Ereignisse von Japan berichten. Jeden Tag erreichen uns neue Schreckensmeldungen und das Leid will einfach kein Ende nehmen. Auch die Mainburger Partnerstadt Moriya ist von den Folgen der nuklearen Bedrohung betroffen. Auf S. 7 erfahrt ihr alles, was ihr zur aktuellen Lage wissen müsst. Eure

…unschlagbare Preise…

…unschlagbare Öffnungszeiten…

Jetzt Mitglied werden! •unbegrenzt wellnessen und Sauna benutzen •kostenlose Getränke •Für Mitglieder durchgehend geöffnet •Keine zusätzlichen Gebühren

www.fitundfun-main

burg.de

Abensberger Str. 38 84048 Mainburg Tel. 08751/41 45 mail@fitundfun-mainburg.de


Unser Covermodel

Für ihre Freunde ist Elke einfach einmalig und eine Freundin zum Liebhaben! Die 20-jährige Frühaufsteherin aus Appersdorf tritt nicht nur in ihrem roten MINI gerne aufs Gaspedal, auch im Mainburger InJoy und auf zahlreichen Partys ist der Hello Kitty-Fan nicht zu bremsen! Wenn sie nicht gerade bei Minimal-Musik von ihrem pinken Prinzessinnenschloss träumt, lässt sie als IT-Spezialistin bei BMW so manche Männer hinter sich! Coverfoto, Hair&Make-up: The Sour Cherry Du willst Covermodel werden? Dann trau dich! Model-Erfahrung ist keine Voraussetzung! Bewirb dich mit einem aussagekräftigen Foto bei: The Sour Cherry, Freisinger Str. 2, 84048 Mainburg oder via E-Mail: redaktion@franns.de

MORIYA – JAPANISCHE PARTNERSTADT MAINBURGS

Die Katastrophe in Japan hat uns alle in Angst und Schrecken versetzt. Doch wie muss es sich anfühlen, das Ganze mitzuerleben? Es ist unvorstellbar grausam, was in Japan vor sich geht. Die Mainburger Partnerstadt Moriya, die nur 35 Minuten von Tokyo entfernt liegt, wurde zwar nicht vom Tsunami überrollt, ist aber wie Tokyo von einer potenziellen Kernschmelze im Reaktor Fukushima betroffen. Die radioaktive Strahlung liegt schon jetzt tausendfach über dem Normalwert. Wir alle beten für unsere Partnerstadt und den Rest Japans.

Das 35 Min. von Tokyo entfernte Moriya ist schon jetzt von erhöhten Strahlenwerten betroffen

Der Tunebug hat ab sofort einen neuen Besitzer!

Moriya, gleichbedeutend dem Ruf „Welch schöner Wald!“, ist ein einzigartiges Naturparadies

Still searching! he‘s a

winner!

Wir suchen immer noch Austräger, die für uns in Mainburg FRANNS austragen/ausfahren! Du hast einmal monatlich, Mitte des Monats Zeit und bist offen und freundlich? Dann bist du genau die/der Richtige!


Außergewöhnliche und atemberaubende Portraitfotos

saure kirschen sind einfach die besten! darum feierte am 25.03.11 die werbeagentur mit fotostudio The Sour cherry ihr 1-jähriges bestehen in mainburg! das rezept ihres erfolges? Anders sein als die anderen!

Im letzten Jahr hat sich in Mainburg viel getan! The Sour Cherry hat nicht nur ein neues Kapitel in Sachen Fotografie und Werbung aufgeschlagen, sondern auch das Mainburger Stadtmagazin FRANNS ins Leben gerufen. Grund genug das erfolgreiche Jahr gebührend mit selbst kreierten Cocktails im Sour-Cherry-Stil, einer großen Fotoausstellung und guter Musik zu feiern! Wir blicken auf ein Jahr voller neuer Freundschaften, kreativer Zusammenarbeiten und hunderten FRANNS-Fans zurück. Wir danken allen Menschen, die uns in dieser Zeit unterstützt haben und genauso denken wie wir: Mainburg ist mehr als nur eine Stadt im Landkreis Kelheim – Mainburg rockt!

Werbekonzepte, Logos, Flyer uvm.

mit Michael Neuhauser von der Q12

mit Nicole Hentschel von Professional Moments

mit Benjamin Röll von SLS und Franziska Chatzisaros

mit Jürgen Treittinger des Queenie Pie Clubs

mit Bernd Huber der Calypso Bar & Lounge

mit den Hairangels von Abias Hairangels

mit Michaela Thoma von Hoppala Spielwaren

mit unseren FRANNS Partyfotografinnen Tina und Elena

mit Beate Fiedler von KörperKult

mit Uli Michel von Cult Fashion


Sobald wir den Fernseher einschalten, werden wir konfrontiert mit Atomkatastrophen, Kriegen und vielen weiteren unangenehmen Schlagzeilen. Schlagzeilen, die wir alle nicht mehr sehen und nicht mehr hören wollen. Natürlich brauchen wir nur den Ausschaltknopf unserer Fernbedienung zu betätigen und sind die globalen Sorgen genauso schnell wieder los, wie sie gekommen sind; aber was tun wir, wenn die Probleme zum Greifen nahe sind und sich nicht einfach wegschalten lassen? Probleme, die viele für zu geringfügig halten, um davon zu berichten, geschweige denn, sie zu beheben.

14 Künstler - von Mainburg bis Dublin und Borlänge in Schweden. Das alles findet am 18. und 19. Juni in der Köglmühle in Mainburg statt und trägt den Namen „Mainburg be(le)bt“. Während am Samstag ein QuerbeetMix sämtlicher Stile – von Musik-Kabarett bis Rock bis Singer/SongwriterMusik – angesagt ist, liegt der Fokus am Sonntag um 14 Uhr auf einer ganz besonderen Person: Ottfried Fischer. Extra für Junge Hilfe wird er ein „Best Of-Programm“ aufführen, abseits seiner aktuellen Tournee des neuen Programmes „Wo meine Sonne scheint“. Eine große Ehre für den Förderverein.

Sozialer Notstand und fehlende Perspektiven bei Kindern und Jugendlichen haben in dieser Region die Alarmglocken ausgelöst und den Verein „Junge Hilfe“ ins Leben gerufen. Das Junge Hilfe Team befasst sich gezielt mit diesen Grauzonen und bekämpft die Ursachen und Probleme dort, wo sie entstehen. Seit der Gründung haben sich bereits viele namhafte Unternehmer dazu bereit erklärt, den Verein zu unterstützen und zu fördern.

Wann seid ihr dran?

Alles rund um die Aktivitäten des Vereins: www.jungehilfe.de

Ottfried Fischer zeigt sich außerdem sehr großzügig, denn er wird einen Teil seiner Gage an den Verein spenden – prominente, tolle Hilfe von einem der Großen des deutschen Kabaretts! Den Event schließlich abrunden wird der lokale Musiker Yusuf Eröksüz, bevor sich das hoffentlich erfolgreiche Wochenende dann dem Ende zuneigt.

Karten ab 21. April: 1-Tageskarte: 6 Euro 2-Tageskarte: 10 Euro Alle Vorverkaufsstellen unter: www.mainburgbelebt.de www.jungehilfe.de

Außerdem: Kulinarische Köstlichkeiten und Sonntag ein leckerer Mittagstisch! Mary Fay

Shane O‘Fearghail (Caruso)

Das Team hinter Junge Hilfe e.V.: Hinten (v.l.n.r.): Helmut Schmid (1. Vorstand), Andrea Schmid (Kassenwart), Roland Ostermeier (2. Vorstand), Christiane Ostermeier, Christian Barth, Benjamin Bauer. Vorn (v.l.n.r.): Michael Schurr (Pressewart) und Jochen Goretzki (Schriftführer).

Mai Die CD ist ab dem 02. inin verschiedenen Ma (z.B. burger Geschäften GeBachner) erhältlich. von spickt mit Songs Wecker, Konstantin urscht ißw We kl, Donik Sauglocknläutn, Is, len Zwoaraloa und vie mehr! mt Der Verkaufserlös kom dern ausschließlich Kin der und Jugendlichen die die , ute zug ion Reg Hilfe e ng „Ju von fe Hil e.V.“ benötigen.

20 Tracks zu einem unschlagbaren Preis von nur 5,- € Eine Größe des deutschen Kabaretts beehrt Mainburg: OTTFRIED FISCHER

Zwoaraloa


Mainburger Handballer holen vorzeitig den Meistertitel

Der Titel war schon sicher! Bereits am 26. März holte ihn die erste Herrenmannschaft der TSV-Handballer am vorletzten Spieltag der Saison in unsere schöne Hopfenstadt. Der MTV Pfaffenhofen hatte bei seinem Heimspiel kein Glück, am Ende der durchweg spannenden Partie stand es 33:26 für unsere Jungs und der Meistertitel war gesichert! Das war aber kein Grund für die TSVHandballer, beim letzten Heimspiel der Saison eine ruhige Kugel zu schieben. Ganz im Gegenteil! Als am 2. April die Hallertauer Mannschaf in die Mittelschulturnhalle einlief, war Gänsehaut pur angesagt.

Mit tosendem Applaus wurden die frühzeitigen Titelgewinner von gut 350 Mainburger Fans begrüßt, die eine Bombenstimmung zauberten. Die Zuschauer wurden nicht enttäuscht. Ein aufregendes Spiel, die Gäste zeigten sich angriffs- und kampflustig, waren dem Gastgeber aber bis zum Schlusspfiff unterlegen. Mit 29:17 mussten die Waldkraiburger nach Hause gehen. Ein verdienter Sieg für den TSV Mainburg, der nun auf Platz 1 die Bezirksoberliga-Saison 2010/11 abschließt. Wenn das kein Grund zum Feiern ist! FRANNS gratuliert zum Sieg!

Zweiter Saisonsieg

für Mainburger Judoka

Der 26. März war auch für die Judokämpfer des TSV Mainburg ein Glückstag! Im Heimspiel errangen sie gegen Bushido Amberg ihren zweiten Saisonsieg mit 13:7. Damit hätte man vor zwei Wochen nicht gerechnet. Mit 5:15 wurden die Mainburger Judoka von den Harteckern nach Hause geschickt. Um nicht in die Abstiegszone der Bayern-

liga abzurutschen, musste unbedingt ein Sieg her. Mannschaftsleiter Michael Graßl trommelte alle Kämpfer zusammen und stellte ein Top-Team auf die Matte. Gefeiert wurde der Sieg auf dem starken Starkbierfest des TSV, das in der Kleinsporthalle am Gabis stattfand. FRANNS sagt „Herzlichen Glückwunsch!“

Die „Handball-Feiertage“ gehen weiter!

Am 6. Mai besucht Handball-Erstligist TBV Lemgo für ein Freundschaftsspiel den TSV Mainburg. Grund ist das 150-jährige Jubiläum des Vereins. „Wir sind überglücklich, das geschafft zu haben und freuen uns wahnsinnig auf das Event!“, so die stellvertretende Abteilungschefin Christine Kastner. Ein absolutes Highlight für die Abteilung und für Mainburg! Mehrere Fernsehsender haben sich bereits für die Übertragung des Spiels angemeldet, sei live dabei!

Wann: 6. Mai, Einlass ab 17.00 Uhr, Spielbegin 18.30 Uhr Wo: Mainburger Mittelschulturnhalle, Karten: 10,- VVK, 12,- AK VVK: „Youngsters“ (Mainburg), „Sport Zettl-Bauer“ (Mainburg), „Sport Bauer“ (Pfaffenhofen)

6. KT Herren Bayernliga

S a. 21. Mai Begin n 16 Uhr

Ende Mai geht‘s in den Hallen des TSV Mainburg beim Heimkampftag gegen den PTSV Hof wieder heiß her. Fans und Kampfsp ortfreunde sind herzlic h eingeladen!


Man kann es sich gar nicht vorstellen, was in den letzten Wochen in Japan passiert ist. Eine Katastrophe, die ihresgleichen sucht und einfach kein Ende nehmen will. Jeden Tag erreichen uns neue Schreckensmeldungen aus dem Land der aufgehenden Sonne, die einem das Blut in den Adern gefrieren lassen. Am Morgen des 11. März 2011 hätte wohl kein Japaner damit gerechnet, das eine der schlimmsten Naturkatastrophen im Sekundentakt auf ihn zurast und eine Schneise der Verwüstung, des Todes und Elends nach sich ziehen wird. Bis zum heutigen Tag forderte der Tsunami zehntausende Tote und es bahnt sich eine atomare Katastrophe an. Wir beten für einen Lichtblick in den Stunden der Verzweiflung.

11. März 2011 (Foto: REUTERS, Quelle: Tagesschau) Das stärkste jemals gemessene Erdbeben in Japan mit einer Stärke von 9,0 erschüttert die Nordostküste des Landes. Kurz nach dem Beben erreicht eine zehn Meter hohe TsunamiWelle die Küste.

(Foto: REUTERS, Quelle: Tagesschau)

Kilometerweit drang die Welle ins Land vor. Mit unvorstellbarer Kraft riss sie alles mit sich, wie hier die Häuser der Stadt Natori, die ins Meer gerissen wurden. Feuer brachen aus.

Helft mit euren Spenden Spenden hilft, Japan braucht uns! Deutsches Rotes Kreuz e.V. Carstennstraße 58, 12205 Berlin www.drk.de Bank für Sozialwirtschaft, Kto 41 41 41 BLZ 370 205 00 Stichwort: „Tsunami 2011“ Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V. Hirtenstraße 4, 80335 München www.caritasmuenchen.de Bank für Sozialwirtschaft, Kto 5 556 BLZ 700 205 00 Stichwort: „Japan“ HILFSWERK DER DEUTSCHEN LIONS e.V. Bleichstraße 3, 65183 Wiesbaden www.lions-hilfswerk.de Frankfurter Volksbank, Kto 300 500 BLZ 501 900 00 Stichwort: „Japan-Hilfe“ Alle Hilfsorganisationen unter: japanspenden.com

12. März 2011 (Foto: dpa, Quelle: Tagesschau) Eine schwere Explosion im Reaktor 1 von Fukushima I zerstört Dach und Mauern des Reaktorgebäudes, Radioaktivität tritt aus. Die japanische Atomaufsicht stuft die Explosion zunächst als „Unfall“ der Stufe vier auf einer Skala von null bis sieben ein. Laut dem Betreiber Tepco wird die Sicherheitshülle des Reaktors nicht beschädigt. Die Behörden schließen nicht aus, dass eine Kernschmelze im Gang ist.

(Foto: REUTERS, Quelle: Tagesschau)

Nach Angaben des Betreibers Tepco überschreitet die radioaktive Strahlung in dem AKW die zulässigen Höchstwerte. Bereits rund 230.000 Menschen wurden aus der Gefahrenzone gebracht, z.B. in diese Notunterkunft in Kawamata.

(Foto: REUTERS, Quelle: Tagesschau)

Bald stellt sich heraus, dass eine weitere Katastrophe von den zahlreichen Atomkraftwerken droht, die in dem vom Tsunami und Erdbeben zerstörten Gebiet stehen. Vor allen von den sechs Reaktorblöcken von Fukushima I (im Bild: Fukushima Daiichi) geht eine große Gefahr aus. In Folge der Naturkatastrophe werden elf der insgesamt 54 japanischen Kernkraftwerke heruntergefahren.

(Foto: REUTERS, Quelle: Tagesschau)

Zwei Wochen nach dem verheerenden Erdbeben ist die Zahl der Toten auf über 10.000 gestiegen. Mehr als 17.000 Menschen werden noch vermisst.

29. März 2011: Fukushima – Radioaktives Plutonium tritt aus. Japans Ministerpräsident Naoto Kan spricht von der „schwersten Krise Japans“ seit dem Zweiten Weltkrieg. 07. April 2011: Ein erneut schweres Erdbeben von 7,1 erschüttert den Nordosten Japans, es wird eine 2 Meter hohe Tsunami-Welle erwartet. Aus dem Atomkraftwerk Onagawa tritt Wasser aus.


Modenschau

Kommen Sie,wir kommen,wenn sie uns brauchen!

Am 25.03. hielt Mainburg eine Show für Groß und Klein bereit, die nicht nur Glanz und Glamour versprühte, sondern auch noch einem guten Zweck diente: Die BRK Modenschau. Alle Teilnehmer stellten ihre Ware, ihr Know-How und vieles andere kostenlos für diesen Abend zur Verfügung. Der komplette Erlös der Modenschau wird zum Aufbau der Katastrophenschutzeinheit „Technik und Sicherheit“ verwendet. Diese Einheit des Katastrophenschutzes verfügt über diverse Ausrüstungsgegenstände, die für die Versorgung von Verletzten, aber

auch der Einsatzkräfte eine zentrale Bedeutung haben. Das Bayerische Rote Kreuz dankt Schirmherr Bürgermeister Josef Reiser, Frau 2. Bürgermeisterin Hannelore Langwieser, dem stellvertretenden Kreisgeschäftsführer des BRK Kelheim, Herrn Aumann und natürlich vor allem allen teilnehmenden Geschäften, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, eine solch glanzvolle Modenschau auf die Bühne zu stellen. All die Hektik hinter der Bühne hat sich gelohnt! Es war eine super Show und wir freuen uns schon jetzt auf die nächste BRK Modenschau!

Abia's Hairangels Optik Anthofer Böhm&Partner Hoppala Spielwaren il'Capello Lafayette Majuntke Pinsker Druck & Medien Modehaus Rauscher Schmid Mode SLS Eventtechnologie Stuber Wäscheparadies Weil - Träume des Wohnens Werbegemeinschaft Mainburg Wiesnstadl Youngsters Sport Zettl-Bauer Zirngibl Schuhe

Buchhandlung • Bürobedarf und vieles mehr bahnhofstr. 4•tel.: 08751 1411 fax: 08751 1858•84048 Mainburg


Langweiliger Winterlook und Lust auf einen frischen Frühlingslook? Dann lass dich von Abia und ihren Hairangels verzaubern und dir die neuesten Trends auf den Kopf setzen!

Ich wollte einen jungen und frechen Look!

Nie wieder graue Maus!

Ein cooler Style, der zu mir passt!

http://abias-hairangels.franns.de alle Fotos: The Sour Cherry, Mainburg

Abia‘s Hairangels Bahnhofstr. 26 84048 Mainburg Tel.: (08751) 87 60 09

Öffnungzeiten: Montag: 12 – 18 Uhr Di., Mi., Fr.: 8 – 18 Uhr Samstag: 8 – 13 Uhr Do. & Sa. auch nach Absprache


april

Mai

Herminator Starkbierfest

Smash it up-Party

16.04.2011, ab 19:00 Uhr

06.05.2011, ab 21:00 Uhr, Eintritt: 4,- €

SO

Twister

SO

Twister

Majuntke Frühlingsfest

Muttertagssingen

Majuntke

07.05.2011, ca. 18:45 Uhr

Frühlingshafte Tage der offenen Tür

Gut gegen Nordwind 13.05.2011, 20:00 Uhr Eintritt: 11,50 €

Calypso

23.04.2011, ab 19:00 Uhr Alle „Bunnies“ , die im Minirock kommen, bekommen einen prickelnden Piccolo Sekt geschenkt! + Special Bunny Drinks

TSV Gaststätte Sandelzhausen

Tag der offenen Tür mit großem Unterhaltungsprogramm

SO

Queenie Pie Club Darter‘s

22.05.2011

E & V Veranstaltungsservice

14.05.2011, ab 19:00 Uhr „Party non stop“ mit vielen Live-Bands ist garantiert verschiedene Lokale

Fischerfest

Fischereiverein Mainburg

21.05. (ab 16:00 Uhr) – 22.05.2011 (ab 11:00 Uhr)

SO

Traditionelles Fischerfest mit zahlreichen Fischspezialitäten Griesplatz

Autohaus Köhler

Alois Treittinger Gedächtnis Dart-Turnier

SO

SO

Auto Köhler Volksfest 22.05.2011, 10-18:00 Uhr

6. Mainburger Kneipenfestival

Chaplin

Heimat- und Hopfenmuseum

LSK-Theatersaal

LSK-Theatersaal

Special Easter-Cocktails zu absolut cooler DJ Musik

22.05.2011, ab 11:00 Uhr

Autohaus Köhler

Gastspiel vom Theater Ingolstadt

24.04.2011, ab 20:00 Uhr

Wunderschöne Schmuckausstellung mit Kunsthandwerkermarkt

SO

14.05.2011, 20:00 Uhr Eintritt: 11,50 €

Chaplin

SO

Heimat- und Museum e.V.

SO vom Theater Ingolstadt Gastspiel

Stadt Mainburg

Happy E-Day

30.04.2011, ab 10:00 Uhr

SO

Alle sieben Wellen

Calypso

Sonderausstellung Hasenhirsch & Hundebär Eröffnung der paläontologischen Sonderausstellung

Stadt Mainburg

Hot Bunny Night

TSV Sandelzhausen/Schmuck Oase

SO

Marktplatz

Majuntke

Kunsthandwerkermarkt

Mainburger Innenstadt

Liedertafel Mainburg

16.+17.04.2011 Sa.: 8:30–17:30 Uhr So.: 10:00 Uhr–17:00 Uhr

Stadt Mainburg

Eisenmarkt in der Innenstadt mit verkaufsoffenem Sonntag

Coole House- und Electro-Beats zu Getränkepreisen ab nur 1,- €!

Christlsaal Mainburg

Eisenmarkt 22.05.2011 SO Fierantenmarkt ab 09:00 Uhr, SO Geschäfte ab 12:30 Uhr

SO

Christlsaal

Super Starkbierfest mit der Stimmungskanone Renate Maier und den Hofdorfer Buam!

SO

SO

Dart-Turnier zu Ehren des verstorbenen Gründers des SOPie Clubs Mainburg Queenie und Dart-Liebhabers Alois Treittinger Queenie Pie Club

Jugend SO SchnupperFischen Angelzentrum Mainburg

29.05.2011, 10:00 Uhr – 14:30 Uhr, 15,- € UKB Tolles und spannendes Fischen für Kinder und Jugendliche! Ein super Tag und das leibliche Wohl werden garantiert! Achtung: Neues Geschäft in der Bahnhofstr. 22, Mainburg Angelzentrum Mainburg

SO


SO Biathlon

Mainburg be(le)bt

29.05.2011

18.+19.06.2011 2-Tages-Ticket 10,- €, Tageskarte: 6,- €

TSV-Mainburg

Mehr Infos auf tsv-mainburg.de TSV-Mainburg

Junge Hilfe e.V.

SO

Geschicklichkeitsturnier Reit-und Fahrverein Mainburg

29.05.2011 Geschicklichkeitsturnier mit Hindernisfahren www.ruf-mainburg.de Gumpertshofen

Bayern-Rundfahrt

TSV-Mainburg Abt. Radsport

29.05.2011, 10:00 Uhr Die diesjährige Bayern-Rundfahrt führt heuer durch Mainburg. Auf der B 301 findet im Bereich der Freisinger Straße eine Sprintwertung statt Freisinger Str., Mainburg

SO

SO

Stadt Mainburg

09.07.–10.07.2011

SO

Zum zweiten Mal findet heuer das spektakuläre US-Car-Treffen für alle Oldtimer-Begeisterten und Amerika-Fans statt!

Festival mit Top-Stars wie Ottfried Fischer, Mary Fay, Zwoaraloa, Yusuf Eröksüz und vielen mehr! 2 Tage, 3 Areas!

Festwiese Mainburg

SO

Biergarten Köglmühle

SO

US-Car und Harley-Treffen

Altstadtfest

2. Holledauer Jagdund Naturfestival

Stadt Mainburg

22.07.–24.07.2011

Jagdverein Holledau e.V.

Mainburger SO Altstadtfest mit zahlreichen Attraktionen

24.06.–26.06.2011 SO Köstlichkeiten, Musik, Jägerbar, Künstlermarkt und zahlreiche Schausteller rund um die Natur

SO

Mainburger Innenstadt

SO 24-Stunden-Schwimmen

Biergarten Köglmühle

Stadt Mainburg

30.-31.07.2011, ab 11:00 Uhr Traditionelles 24-StundenSchwimmen

Juli Open-Air Unterempfenbach

Juni

Open-Air-Freunde Unterempfenbach

Familienerlebnistag Tourismusverein Hopfenland Hallertau

Das Mega-Open-Air der Region rockt mit zahlreichen Super-Acts auch 2011 die Hopfengärten!

05.06.2011, ab 9:30 Uhr

Unterempfenbach

Familienerlebnistag entlang dem Erlebnispfad Hopfen und Bier

Hopfenfest

Hopfen- und Bierlehrpfad

08.07.–11.07.2011

SO

01.07.–03.07.2011

Stadt Mainburg

SO

EinSO absolutes Highlight!

Freibad Mainburg

SO September SO Lange Museumsnacht Heimat- und Museum e.V.

SO

17.09.2011, ab 19:00 Uhr Lasst euch überraschen! Vorbeischauen lohnt sich! Heimat- und Hopfenmuseum

SO

Mainburger Hopfenfest auf dem Volksfestplatz und Kirschmarkt Volksfestplatz

Du veranstaltest eine Party oder ein Event, möchtest sie promoten und in den Veranstaltungskalender aufnehmen lassen? Dann wende dich an uns, denn wir brauchen deine Info, um den Veranstaltungskalender zu füllen und so alle Mainburger darüber zu informieren !

FRANNS / The Sour Cherry Freisinger Str. 2 • 84048 Mainburg Tel. (08751) 70 88 410 • www.franns.de redaktion@franns.de


A

m 27.04.11 ist es soweit! Das Angelzentrum Mainburg öffnet seine Türen für alle AngelBegeisterten ab sofort in der Bahnhofstr. 22 (gegenüber ESKA-Tankstelle). Ab 9 Uhr gibt es TOP-Angebote, frische Köder und ein großes Gewinnspiel! Die ersten 14 Tage nach der Eröffnung nehmen alle Kunden an der Verlosung teil und können tolle Preise absahnen! Der alte Laden in der Landshuter Straße hat trotzdem in der ersten Zeit weiterhin geöffnet. FRANNS wünscht allen Fischern und denen, die einen Schein bei Christian Huber machen wollen, viel Spaß beim Stöbern!

Für alle Kinder und Jugendlichen veranstaltet das Angelzentrum Mainburg ein tolles Jugendfischen! Wann: 29.05.2011 Wo: Start Angelzentrum Wie: An einem Weiher wird gefischt, für das leibliche Wohl wird gesorgt Bitte frühzeitig anmelden!

Einseitiger Unterricht, langweilige Fahrstunden? Nicht bei PRO drive!

3 Warm-Ups 3 Motorradsternfahrten 3 GoKart fahren 3 Audi R8/Ferrari fahren 3 Online Lerncenter

www.eure-fahrschule.de

Musikalische Hintergrunduntermalung, gemütliche Couchen und die neuesten Multimediapräsentationen garantieren Spaß bei den Theoriestunden, ohne dass der Lernerfolg auf der Strecke bleibt! Beim Fahrspaß in den Praxis-Stunden hört das Vergnügen noch nicht auf – und das mit Erfolg! Seit der Neueröffnung in Mainburg hat jeder Fahrschüler die praktische

Prüfung beim 1. Anlauf bestanden! Als Belohnung gibt es dann ein gratis Sicherheitstraining. Auch während der Laufzeit bietet PRO drive Action: Mitte Mai gibt es wieder den legendären „GoKart PRO drive-Cup“ und immer wieder Mottorradsternfahrten nach Kulmbach, Warm-Ups und das einzigartige Audi R8-Fahren! Bei PRO drive macht Fahrschule noch Spaß!

facebook.de/ fahrschuleprodrive

Standort Mainburg

Der GoKart PROdrive Cup

3 Kostenloser Sehtest 3 Lehrmaterial geschenkt!

Motorradsternfahrten

Audi R8 fahren

Brücklmeierstr. 4 84048 Mainburg


C

ocktails mixen für Dummies! Am Ende des jungen vhs-Kurses konnte jedoch keiner der Teilnehmer mehr von sich sagen, ein„Dummy“ zu sein! Es machte nicht nur riesigen Spaß, sondern war auch ein wahrlich „berauschendes„ Erlebnis! Alle Arten von Cocktails wurden mit Liebe zum Detail von Großmeister Willy Weigert im Mainburg Mitte vorgemixt um später von den Teilnehmern nachgemixt zu werden. Wem nun beim Anblick dieser Bilder nicht das Wasser im Munde zusammenläuft, hat wohl keinen Geschmack ;-)

Happy Mixing! Die Teilnehmer

Eine der wohl attraktivsten Neueröffnungen des letzten Monats beglückte uns am 10. März in Mainburg! Die vier Beis-Schwestern kreieren ab sofort nicht nur köstliche Torten und Kuchen, sondern auch einen täglichen Mittagstisch für den kleinen Geldbeutel und andere leckere Gerichte! Für Nachtschwärmer bietet das Hause Beis außerdem eine großzügige Cocktailkarte! Das Cafe Beis ist auf alle Fälle mehr als einen Besuch wert!

Die aktuellen Kurse findet ihr auf www.vhs-mainburg.de

Köstliche Kuchen und Torten

Leckerer Mittagstisch

Barbetrieb von Do.–Sa.

Die vier Schwestern Sabine, Patricia, Cornelia und Barbara (l.n.r.)


E

in Klassiker unter den Partys ist Party Total in Ebrantshausen! Die Tanzfläche wurde pausenlos gerockt und eine österliche „Klopfer-Bar“ ließ keinen Mund trocken!

www.mainburg-mitte.de

Es grünt so grün!

D Die Live-Band Foolish Triple mit FRANNS!

er St. Patrick‘s Day ist nicht nur in Irland ein Festtag! Das merkte man, als am 17.03. im Mainburg Mitte mit literweise Guiness und original irischer Musik gefeiert wurde! Eine Bombenstimmung in Grün! P.S.: Ab sofort gibt es im Mainburg Mitte monatlich leckeres all you can eat Spareribs-Essen!

www.calypso-mainburg.de

Starkes Bier gab‘s im Calypso!

S

o lässt es sich in der Fastenzeit leben! Mit einem kühlen Starkbier in der Hand und bester Tanzmusik, live von SLS gemixt! Das Starkbierfest war in jeder Hinsicht stark!

Hot Bunny night Mehr dazu auf seite 21!


M

an erwartet es nicht, es ist aber tatsächlich wahr! In Mainburg findet sich im versteckten Geschenkeladen „Art of Levantis“ eine Goldgrube elektronischer Musik! Und das auch noch zu Spottpreisen! Zum Beispiel das aktuelle Sven Väth Album, das anderswo im Handel mindestens 20 Euro kostet und bei Levantis für nur 10 Euro zu haben ist!

Michael Stöwer, der selbst ein HomeStudio besitzt und als Musik-Produzent arbeitet, ist ein echter Elektro-Gott! Es gibt nichts, was er nicht weiß und erst recht keine Platte, die er nicht besorgen könnte! Richtig gehört, er besitzt nicht nur ein breites CD-Sortiment, sondern kann euch mit echten Vinyl-Platten versorgen. Chill-Out, Minimal, House, Goa, PSY, Lounge, uvm.– gibt es alles bei Levantis – und das ab 2 Euro!

Das Kulturreferat der Stadt Mainburg präsentiert: eine verrückte Geschichte um eine fehlgeleitete E-Mail. Ein Tippfehler in der E-MailAdresse ist der Anfang einer heißen Liebesaffäre im „www“. Witzig, spritzig, erotisch, packend, fesselnd,

zum Schwärmen, Mitfiebern und Mitleiden! Nach dem Bestseller-Romanen von Daniel Glattauer. Karten-Vorverkauf: 11,50 Euro, bei der Stadtverwaltung unter Telefon (08751) 70423 oder inge.schlemmer@mainburg.de

E

in Augen- und Ohrenschmaus war am 26.03. der Auftritt von Liny Wood im Chilly Mainburg. Songs voller Herz und Seele hauchte die Schwedin ins Mikrofon und begeisterte damit das Publikum. Wer Liny verpasst hat, kann sich auf das wunderschöne Album im frühen Sommer freuen!

4 CDs für 3 Alben ab 2 € Landshuter Str. 21 84048 Mainburg 08751 844777

Teil 1 „Gut gegen Nordwind“ und Teil 2 „Alle sieben Wellen“


Immer informiert sein über aktuelle Entwicklungen in der Stadt

1. März: Der Stadtrat beschäftigt sich mit den Ergebnissen der Messungen elektromagnetischer Immissionen von Mobilfunksendeanlagen im Stadtgebiet. Prüfbericht einsehen: www.mainburg.de/Aktuelles 23. März: Spatenstich für den Bau eines Lebensmittelmarktes im Baugebiet „Paul-Münsterer-Straße“. Ein erster Schritt für die Erweiterung Mainburgs in Richtung Norden.

24. März: Die Stadtrats-Arbeitsgruppe „Zukunft Mainburg“ diskutiert das Seniorenpolitische Gesamtkonzept für den Landkreis Kelheim. Einer Prognose zufolge wird Mainburg im Jahr 2033 mit 16.258 Einwohnern die größte Stadt im Landkreis sein. Ein Viertel der Einwohner der Hopfenstadt werden in 20 Jahren Senioren sein. 28. März: Die Stadt sagt dem Frauenverein Kinderhort e.V. einen Investitionszuschuss von fast 22.000 Euro für die Errichtung einer Kinderkrippe mit 16 Plätzen zu. 30. März: Ausstrahlung der „Jetzt red i“Sendung im Bayerischen Fernsehen, die Ende Februar in Mainburg aufgezeichnet wurde. Eines der Hauptthemen war die Wiedereinführung des KfzKennzeichens MAI.

6. April: Mainburger Bürger demonstrieren mit Transparenten und Trillerpfeifen in München vor dem Bayer. Finanzministerium für die Errichtung einer Realschule in Mainburg. Bürgermeister Josef Reiser und Landrat Dr. Hubert Faltermeier überreichen Staatssekretär Franz Josef Pschierer eine Petition. Ab 9. Mai: Zensus 2011 – Anders als bei bisherigen Volkszählungen werden dieses Mal die Daten überwiegend aus bereits bestehenden Registern wie z.B. dem Melderegister gewonnen. Ergänzend dazu werden ab 9. Mai 2011 in einem voraussichtlich sechs- bis zwölfwöchigen Zeitraum Interviewer stichprobenmäßig die Haushalte und sonstige Einrichtungen aufsuchen und befragen. Vorläufiger Fragebogen: http://www.zensus2011.de/befragte/artikel/wer-beim-zensusbefragt-wird.html


Auch dieses Jahr findet wieder das beliebte Mainburger Kneipenfestival statt! Das Prinzip lautet: 1x bezahlen, überall dabei sein! Von Rockabilly über Blues bis hin zu bayerischer Musik ist für jeden Geschmack etwas dabei! Auf www.konzertevent.com bekommt ihr die Karten sogar günstiger! Location

Band

Stil

Galerie

Atomic Rocketeers

Rockabilly

2

Rosendorn

Maniak&Göres

Best Rockin

1

La Vie

Domino Effect

Unplugged Classics

2

Dyonisos

Erik Berthold

Oldies

1

Chaplin

Lazy Lowers

Rock `n` Roll

2

Ildiko Csarda

Mr. Mood

Rock & Soul Covers

1

Mainburg Mitte

Roadhawks

Blues

2

Biberbau

Zapa

Bayerisch

1

Calypso

MIKK

Austro-Pop

2

P2

L&M

Energy Rock

1

Club 13

Wasteland

Rock Covers

2

Konditorei Beis

Titus Waldendenfels & Lucie Cerveny

Jazz, Blues

1

Christlsaal

Wuidara Pistols

Alpenrock

3

Spielzeit 1: 20–20:30 / 21–21:30 / 00–00:30 Uhr Spielzeit 2: 20:30–21 / 21:30–22 / 00:30–1 Uhr Spielzeit 3: Late Night Party im Christlsaal ab 1:00 Uhr

FRANNS & die „Hopfakranzl Stub‘n“ Unterempfenbach präsentieren: Die Hopfengeschichte

Johannes Hofstetter

Wir begleiten die Hofstetters und ihren Nachbarn Markus Betzenbichler durchs Hopfenjahr und zeigen, welcher Aufwand betrieben wird, um endlich ein kühles Bier im Glas zu haben.

Zeit, den Draht aus der Hopfenkanzel heraus aufzuhängen. Daran wachsen später die Hopfentriebe empor. Aufdecken & schneiden. Die Hopfenstöcke werden von Erde freigelegt und beschnitten, was ein frisches Austreiben anregt. Kurz darauf werden die herabhängenden Drähte mit der Einstecklanze neben dem Hopfenstock in den Boden eingebracht.

Jetzt erfolgt das Auskreiseln des Hopfenstockes. Dabei wird der Erdboden um die Pflanze herum maschinell aufgelockert und unnötige Triebe werden entfernt.

Unsere Öffnungszeiten: Di.–Mi.: 8:00 – 18:00 Uhr

Do.–Sa.: 8:00 – 24:00 Uhr (Barbetrieb) Sonntag.: 8:00 – 18:00 Uhr

Tel.: 08751/84 74 374 Landshuter Str. 1, Mainburg


10 Dinge die du diesen Frühling

endlich mal machen solltest

Lecker Eis essen gehen!

Bei Sonnenschein ein Picknick ohne Handy machen und einfach nur die Natur genießen

Abensberger Straße 7, Mainburg

Mainburg neu entdecken und vor Ort die neuesten Trends in Sachen Schuhe und Co. jagen, nicht in der Großstadt!

08751/507947 Im Sommer täglich geöffnet von 1000 – 2200 Uhr

Einen gemütlichen Abend mit deinen Freunden in einer netten Bar verbringen

FRANNS lesen und das Magazin damit unterstützen!

Statt ständig Fast-Food mal was Leckeres und vor allem Gesundes essen! Oya‘s Naturkosmetik

Die Wintermüdigkeit mit einer unglaublich entspannenden Massage austreiben lassen! Art of Levantis • Landshuter Str. 21• Mainburg

Statt sich tausendmal selbst zu knipsen und immer unzufrieden zu sein, lieber einmal zum Fotografen gehen und danach glücklich sein!

ganzheitliche Schönheitspflege Oya Incekalan Kosmetik,Fußfrench und entspannende Massagen Seilergasse 1 84048 Mainburg Tel.: 0157/ 84 25 32 17

Der Mama am 8.Mai zum Muttertag Blumen kaufen!

Blumenpassage • Mitterortstr. 9, Mainburg • 08751/ 20 26 Freisinger Str. 2, Mainburg • www.the-sour-cherry.com

www.blumenpassage.de


Work: Metzgerei Kaindl - Mainburg Zitat: „Mann Munkelt mann munkelt mann weiß es nicht“ Julias Favoriten: Musik: „Grenade“ von Bruno Mars Movie: Titanic TV-Serie: X-Factor Castingshow

Juleez Therese Früchtl

Hobbies: Motorradfahren, Party machen, telefonieren, mit Freunden was machen

Werde aktiv bei FRANNS-Facebook und komm ins Heft! Jeden Monat wird der aktivste FRANNS-Facebook-User hier bei uns im Heft und auf FB vorgestellt!

• McDrive heißt in Spanien McAuto •  Die Schauspieler Ewan McGregor und Jude Law wohnten Anfang der 1990er gemeinsam in einer WG in London • In Wahrheit ist das „Camel“-Kamel ein Dromedar • Sex mit Tieren ist in Deutschland seit 1969 gesetzlich erlaubt • Das Mobiltelefon wurde 1942 zum Patent angemeldet • Glucodermaphobie ist die Angst vor Haut, die sich auf Kakao bildet • Das meistverkaufte Eis ist Vanille-Eis • In Spanien werden Aprilscherze immer am 28. Dezember gemacht • Ein Tintenfisch kann sich, wenn er sehr aufgeregt ist, selbst verspeisen • Die US-Punkband „Helmet“ benannte sich nach Ex-Kanzler Helmut Kohl Homer Simpsons Kreditkartennr. lautet: 5784 3653 4341 0709

Krokodile sind farbenblind

Wer:  Michael Wilhelm aus Mainburg Stadt: Nizhniy Novgorod Land: Russland Tripdauer: 21.03. – 01.05.2011

Mein Mini-Zim-

Ich mache ein Praktikum bei mer für schlappe einer Außenstelle der Firma 100,- € die Nacht! Schlemmer, die eine mobile Fabrik entwickelt hat. Ich bin für Prozessoptimierungen und interne Pressefotografie zuständig. Nach der Arbeit schlendere ich gerne in der Stadt umher, gehe essen oder hänge vor meinem Nizhniy Novgorod Mac. Ihr dürft mich übrigens gerne in Skype adden (miche6588), denn die Wochenenden sind wirklich totlangweilig. Leider kann hier niemand so Die Innenstadt richtig englisch, deshalb kann man auch schlecht neue Leute kennenlernen. Gestern war ich mit Kollegen in einem Fotomuseum. Also ich muss sagen, die Russen können sehr gut fotografieren! Drum hab ich mich selbst gleich auf die Lauer gelegt, um selbst ein paar Schnappschüsse in der Fußgängerzone zu schießen. Diese könnt ihr Der Nahverkehr: bald auf franns.de bewundern Topmodern! ;-) Also generell merkt man, dass die Zeit hier vor etwa 30 Meine Wenigkeit Jahren stehengeblieben ist. Die im ewigen Eis Straßen sind schlecht und es herrscht überall ein Verkehrschaos. Wer gerne raucht und Wodka trinkt wird sich in Russland wohlfühlen, denn das gibt‘s zu einem Spottpreis. Bis bald, euer Fashion wird auch hier groß geschrieben

http://de.wikipedia.org/wiki/Nischni_Nowgorod FRANNS-Auslandsreporter werden? Schreib an: info@franns.de


As i at isch Chao-Ba Marktplatz 12 84048 Mainburg 08751 810393 www.chao-ba.de

Deutsch Bergcafé Leutenbeckstr. 4 84048 Sandelzhausen 08751 810914 Biberbau Watzlikweg 10 84048 Mainburg Biergarten Köglmühle Köglmühle 7 84048 Mainburg Gaststätte Grasl Heinrichstr. 5 84048 Ebrantshausen Gasthaus Plank Lindkirchener Str. 27 84048 Lindkirchen Seidlbräu Liebfrauenstr. 3 84048 Mainburg 08751 86290 Unterer Wirt Pfarrer-Reindl-Str. 7 84048 Sandelzhausen Zieglerbräu Kellerstr. 6 84048 Mainburg

Gourmet

La Vie Gabelsbergerstr. 1 84048 Mainburg 08751 845580

&

Espert-Klause Wahre Gaumenfreuden

Bar

Paul Grasmaier Espertstraße 7 84048 Mainburg Tel. (08751) 1342 www.espert-klause.de

Espert Klause Espertstr. 7 84048 Mainburg 08751 1342 www.espert-klause.de Rosendorn Poststr. 5 84048 Mainburg 08751 875266 www.rosendorn-mainburg.de

Griechisch Taverne Dionysos Gabelsbergerstr. 4 84048 Mainburg 08751 842391 Rasthaus Corfu Wolnzacher Str. 20 84048 Unterempfenbach

Italienisch La Stazione Bahnhofstr. 28 84048 Mainburg 08751 5280 La Piazza da Pepe Bahnhofstr. 2 84048 Mainburg 08751 875566

Landshuter Str. 1 84048 Mainburg Mi.–Mo.: 11:30 bis 14:30 Uhr, 17:30 bis 23:30 Uhr Sa.ab 17:30 Uhr

Osteria a modo mio Landshuter Str. 1 84048 Mainburg 08751 845377

Kroatisch TSV Gaststätte Am Gabis 1 84048 Mainburg 08751 3913

Ungarisch Ildiko Csarda Ebrantshauser Str. 71 84048 Mainburg 08751 5353

Café / Bistro Café/Konditorei/Bar Beis Landshuter Str. 1 84048 Mainburg

Lutzenburger Paul-Nappenbach-Str. 7 84048 Mainburg 08751 5767 Mainburg Mitte Abensberger Str. 13 84048 Mainburg 08751 875205 www.mainburg-mitte.de Cafe Marienhof Marktplatz 6a 84048 Mainburg 08751 86770 Eiscafe Misurina Landshuter Str. 2 84048 Mainburg Stehcafé Selmeier Wallgasse 2 und Christoph-Scheffler-Str. 2 84048 Mainburg 08751 4189 bzw. -9167 Eiscafe Veneto Abensberger Str. 7 84048 Mainburg 08751 507947

Café/Bäckerei Bugl Abensberger Str. 16 84048 Mainburg 08751 4499

Heimservice / Fast- Food

Galerie Gabelsbergerstr. 7 84048 Mainburg 08751 3653

McDonald‘s Straßäcker 2 84048 Mainburg 08751 1475


Nam Heimservice Freisinger Str. 8 84048 Mainburg 08751 841166 Pascha Döner Paul-Nappenbachstr. 3 84048 Mainburg 08751 8472384 Pizza Boy Landshuter Str. 2 84048 Mainburg 08751 846067 Pizza Pizza Regensburger Str. 24 84048 Mainburg 08751 810787

Bars/Clubs/ Discos/ EventLocation

CHAPLIN – weil‘s Kult ist!

Bar&Café

Paul-Nappenbachstr. 15 84048 Mainburg Tel. 08751-842649

Chaplin Paul-Nappenbachstr. 15 84048 Mainburg 08751 842649 Rockcafé Chilly Scharfstr. 2 84048 Mainburg 08751 2187 www.rockcafe-chilly.de Christlsaal Mainburg Marktplatz 12 84048 Mainburg 08751 810310 www.festsaal-mainburg.de

Mainburg Mitte Abensberger Str. 13 84048 Mainburg 08751 875205 www.mainburg-mitte.de P2 Brücklmeierstr. 2 84048 Mainburg 0151 29105931 Queenie Pie Club Marktplatz 14 84048 Mainburg

City Bar Brücklmeierstr. 1 84048 Mainburg

Geöffnet Mi+Do+Fr+Sa 19–... Uhr Freisinger Str.2 | 84048 Mainburg www.calypso-mainburg.de

Calypso Freisinger Str. 2 84048 Mainburg 0171 3804326 www.calypso-mainburg.de

City Twister Marktplatz 12 84048 Mainburg 0160 3747626 www.anders-feiern.com Foto: The Sour Cherry

... die etwas andere Bar!

Gleich melden! Tel.: 08751 7088410 redaktion@franns.de www.franns.de

Christlsaal • Marktplatz 12 • 84048 Mainburg Tel.: 08751 810310 • www.festsaal-mainburg.de


Stier

(21.4.–20.5.)

Herzlichen Glückwunsch, der April gehört dir! Es ist genau dein Monat und alles läuft wie am Schnürchen. Im Job und in der Liebe hast du die Nase vorn. Zweifel? Die haben bei dir keine Chance. Deine gute Laune ist ansteckend, du strahlst mit der Sonne um die Wette! Glückstag: 05.05. Motto: Alles ist möglich

Widder

(21.3.–20.4.)

Dich nerven Dampfplauderer, die nur Small Talk drauf haben. Was du willst, sind harte Diskussionen. Beschönigen bringt gar nichts, du blickst der Realität ins Auge und servierst die ungeschminkte Wahrheit. Aber denk daran, nicht alle können mit dieser direkten Art umgehen. Glückstag: 10.05. Motto: Fakten, Fakten, Fakten

Steinbock

(22.12.–20.1.)

Wassermann (21.1.–19.2.)

Fische

(20.2.–20.3.)

Du willst es allen recht machen, aber das geht leider nicht. Höre auf deinen Bauch und treffe die Entscheidungen so, wie du es für richtig hältst. Mit einem kleinen Entspannungs- und Verwöhnprogramm sorgst du für einen freien Kopf und vertrödelst keine Zeit mit Grübeln.

Du weißt nicht, wo dir im Moment der Kopf steht? Von allen Seiten kommen Leute auf dich zu und wollen was von dir? Atme tief durch und verzweifle nicht, mit deinem Durchhaltevermögen und Charme erledigst du die Aufgaben scheinbar mühelos und zur vollsten Zufriedenheit. Hut ab!

Du hast es schon lange geahnt, irgendetwas stimmt nicht, da ist was im Busch. Nur was? Ein Gespräch unter Freunden öffnet dir die Augen. Auch wenn die Erkenntnis schmerzt, sei froh, dass es Menschen gibt, die dir nichts vormachen. Du bist ihnen wichtig und das ist genau das, was zählt!

Glückstag: 08.05. Motto: Mai wird besser

Glückstag: 01.05. Motto: Durchhalten!

Glückstag: 28.04. Motto: Go for it!

London ist DIE neue Mode-Metropole! Trend-Fashion aus London bekommt ihr auch bei CULT Fashion in Mainburg!

Das Apple iPad ist eigentlich absolut unnötig, macht aber wahnsinnig Spaß und ist bereits ab 479,- € zu haben.

Billige Plastikschuhe, die im Sommer unangenehmen Fußgeruch fördern. Also lieber mal bei Zirngibl und Scala Schuhe reinschauen, es lohnt sich auf alle Fälle!

Facebook schön und gut, Haustiere haben dort als Profil-Inhaber aber wirklich nichts zu suchen! Für uns ein absolutes OUT!


Zwillinge

(21.5.–21.6.)

Löwe

Krebs

(22.6.–22.7.)

(23.7.–23.8.)

Hast du die guten Vorsätze eingehalten und mehr Sport getrieben? Wenn nicht, nix wie raus! An der frischen Luft bewegt es sich gleich viel leichter, du tankst Sauerstoff und der blasse Winterteint verabschiedet sich bis zur nächsten Saison, den kann eh keiner gebrauchen.

Glückwunsch, du hast in den letzten Wochen einiges erreicht. Nun ist aber Entspannung angesagt. Etwas Bewegung und Wellness tun dir gut und sind genau das, was du brauchst und noch dazu die Mittel zum Glück. Leg die Beine hoch, wer wenn nicht du hat sich das redlich verdient?

Mit einem freundlichen Gesicht und deinem unwiderstehlichen Charme erreichst du genau das, was du möchtest und wickelst die Leute um deinen Finger. Auch bislang eher distanzierte Menschen werden butterweich und deine Fans! Wie machst du das nur? Achtung: nicht überreizen.

Glückstag: 19.04. Motto: Es lebe der Sport

Glückstag: 21.04. Motto: Enjoy FRANNS

Glückstag: 07.05. Motto: I‘m too sexy for FRANNS

Jungfrau

(24.8.–23.9.)

Du schwebst auf Wolke sieben, aber das ist gerade nicht so gut. Auch wenn’s schwerfällt, hör auf den Rat der Sterne: Bleib auf dem Boden der Tatsachen und erwarte nicht zu viel. So kannst du dich vor einer möglichen Enttäuschung bewahren. Geh lieber raus und gönn dir was. Glückstag: 13.05. Motto: Kommt Zeit, kommt Rat

(24.9.–23.10.)

Skorpion

(24.10.–22.11.)

Die Sterne sind auf deiner Seite. Eine gute Zeit, ungelöste Probleme gründlich zu überdenken und dann zu knacken. Du sahst den Wald vor lauter Bäumen nicht, dabei war die Lösung so nah. Achte auf deine Träume! Die Antwort auf deine Fragen liegt direkt vor deiner Nase, greif sie dir.

Der April hat dir nicht viel zu bieten. Der große Erfolg lässt noch auf sich warten. Das sollte dich aber nicht stören, ganz im Gegenteil. Werde kreativ und nutze die Zeit, um in aller Ruhe neue Ideen und deren Umsetzung zu entwickeln. Und das am besten in der Badewanne oder im Liegestuhl.

Glückstag: 30.04. Motto: Läuft wie geschmiert

Glückstag: 26.04. Motto: Relax!

Yeah! Der Kultklassiker „Zoolander“ mit Ben Stiller bekommt einen zweiten Teil und wird uns 2012 im Kino beglücken! Einfach nur geil!

Gefühlte hundert Teile von „SAW“ gibt es nun schon und der Schrecken nimmt kein Ende: Es wird wohl noch ein achter Teil in die Kinos kommen.…*gäähn*

Wer gute elektronische Musik schätzt, wird bei Levantis Mainburg ein Schlaraffenland vorfinden. Von Minimal zu Trance über House gibt es feinste Elektronik zu Hammer-Preisen ab 2,- € ! TOP!

Illegal downloaden killt Musik. Wie wär‘s mal wieder mit einer ECHTEN CD?!

Schütze

(23.11.–21.12.)

Eieiei, was haben wir denn da? Du hast Fehler gemacht und gemeint, sie fallen nicht auf. Falsch gedacht! Gib sie lieber schleunigst zu, bevor sie von anderen aufgedeckt werden. Das könnte unbequeme Folgen für dich haben. Also nix wie raus mit der Wahrheit. Glückstag: Sorry, diesen Monat leider nicht Motto: Nobody‘s perfect!

So viel Zeit wie möglich im Sonnenschein verbingen. Tut Körper und Seele gut und lässt Sorgen einfach davonfliegen.

Genervt sein, wenn ein Bauer auf dem Traktor vor einem herfährt, denn eigentlich trinkt man ja doch gerne Bier und isst gern feine Sachen aus der Region, oder?!

Foto: The Sour Cherry

Waage

Abensberger Str. 36 a • Tel. 08751–810654 www.sun-and-more-sonnenstudio.de


Auto Köhler

Volksfest 22.05.2011 10–18 Uhr • Riesen-Fahrzeugangebot

500 Neu- und Jahreswägen auf 25.000 qm

• Helikopter-Rundflug-Verlosung

stündlich einen wahnsinns Flug gewinnen!

• Große GoKart-Rennbahn

Genießen Sie den Rausch der Geschwindigkeit

• 1000 qm Hausmesse

mit zahlreichen Ausstellern rund ums Auto

• Torwandschießen

Gewinnen Sie mit Geschick einen Polo „Holledau“

• Tag der offenen Tür

Blicken Sie hinter die Kulissen von Auto Köhler und des neuen Karosserie- und Lackzentrums

• Stimmung im Bierzelt

mit den „Abenstaler Musikanten“, deftiger Verpflegung und unterhaltsamen Jahrmarktbuden

• Tolles Kinderprogramm

mit Hüpfburg, Kinderbasteln, Kinderschminken und Kinderbetreuung

Gewinne eine stylische

Sonnenbrille

Auto Köhler GmbH & Co. KG Max-Spenger-Str. 11 • 84048 Mainburg Tel. (08751) 8670-0 • www.auto-koehler.de

Alles, was du dafür tun musst, ist auf facebook.com/FrannsMagazin

den „Like“ Button zu drücken oder eine Postkarte mit deinem Namen, Adresse und Alter an The Sour Cherry • Freisinger Str. 2 • 84048 Mainburg zu schicken.


FRANNS April 2011