Page 1

Z 024DPL111DE - agg 02/2011

PLAFORAD Heiz-und K체hldeckensysteme

FRACCARO Officine Termotecniche s.r.l. Uff. e Stab.: Via Sile, 32 Z.I. 31033 Castelfranco Veneto (TV) Tel. +39 - 0423 72.10.03 r.a. Fax +39 - 0423 49.32.23

UNI EN ISO

www. fraccaro.it

9001:2008

info@fraccaro.it

N째9190.OFFR

Radiant System Innovation


2

D

ie Firma

Seit fast 50 Jahren Innovatoren der Strahlungsheizung FRACCARO SrL ist das führende europäische Unternehmen im Bereich der Strahlungsheizung. Der Gründer Renzo hatte schon 1961 das volle Potential einer Technologie erkannt, die sich an der Natur inspiriert: in diesen Jahren war die Vorstellung einer Energiequelle im oberen Bereich eines Gebäudes - normalerweise an der Decke - eine risikoreiche und visionäre Idee. Die Praxis hat, schon bevor die Schlüsselwörter der “Green Economy” in aller Munde waren, bewiesen, dass die Intuitionen von Renzo und später dann seines Sohnes Gimmi richtig waren. Bis heute ist Fraccaro eines der weltweit qualifiziertesten Unternehmen im Bereich der Strahlungs-Heizung und -Kühlung an der Decke. In alle diesen Jahren hatte das Unternehmen die Möglichkeit, äußerst erfahrene Techniker auszubilden, um außer der hohen Qualität der Produkte, auch die ganze Palette von der Beratung bis zur Dienstleistung anzubieten, um Anlagen mit sehr hoher Energieeinsparung zu bauen.

Die Firma ist UNI-EN-ISO 9001:2008 zertifiziert EIN HAUPTZIEL JEDES ASPEKTES UNSERER ARBEIT IST DIE QUALITÄT

Hauptniederlassung via Sile 32 - Castelfranco Veneto

Niederlassung via Sile 17 - Castelfranco Veneto

Niederlassung via Sile 48 - Castelfranco Veneto


03

P

LAFORAD

RADIANT COMFORT INSPIRED BY NATURE

Die PLAFORAD Heiz-und Kühldeckensysteme stellen die ideale Lösung dar zum Heizen und Kühlen von vielen Umgebungen gemäß den modernsten und umweltfreundlichen architektonischen Standards. Dies System gewährleistet einen hohen Wirkungsgrad und eine große Energieeinsparung bei Heizung und Kühlung. Außerdem das einfache und trendige Design macht PLAFORAD ein echtes Möbelstück. PLAFORAD ist ein technologisches und umweltfreundliches Produkt: mit Wasser betriebend, PLAFORAD bietet außergewöhnlichen Komfort und kann mit anderen umweltfreundlichen Technologien wie Sonnenkollektoren und Wärmepumpen kombiniert werden. Dank seiner Vorteile gegenüber Luft-und Bodenklimaanlage, und dank seiner vielfältigen Anwendungen stellt PLAFORAD eine Evolution in der Klimaanlage dar.


Klimatisierung der NATUR nachempfunden


05

E V

nergetische

Heiz- und Kühldeckensysteme PLAFORAD: warum?

orteile

Die Heiz- und Kühldeckensysteme PLAFORAD haben im Vergleich zur Heizung in Bodenhöhe große Vorteile: der erste ist die höhere Kühlleistung und daher die ideale Lösung für Büround Wohngebäude. Die Verwendung von Wasser Die traditionellen Klimaanlagen (Ventil-Konvektoren) benutzen die Übertragung für die Konvektion, d.h. sie transportieren die Wärme mittels Luftbewegung. Die Heiz- und Kühldeckensysteme nutzen das Wasser als Thermokonvektor, das Energie wirkungsvoller und in 4 Mal höherer Menge (im Vergleich zur Luft) transportiert ; Die spezifische Wärme des Wassers ist 4.186 J/(kg K) gegen 1.005 J/(kg/k) der Luft. Kühlung bei hohen Temperaturen und Heizung bei niedrigen Temperaturen Bemerkenswert ist, dass die Kühlung mit Ventil-Konvektoren Wasser mit einer Temperatur von 5÷8 °C produzieren müssen und dass im Vergleich für die Heiz- und Kühldeckensysteme PLAFORAD gerade mal 16÷19°C ausreichend sind. Bei der Heizung ist der Unterschied noch höher: bei den Ventil-Konvektoren muss Wasser auf eine Temperatur von 50÷60 °C gebracht werden, während bei den Heiz- und Kühldeckensystemen PLAFORAD 30÷35 °C genügen. UMWELTFREUNDLICHE/KOSTENGÜNSTIGE Energiequellen Die hohe Effizienz der Heiz- und Kühldeckensysteme sorgt für einen niedrigeren Energieaufwand; Außerdem unterliegt das Verteilungsnetz minimalen Verlusten, wodurch die Bedürfnisse einer teuren Wärmeisolierung begrenzt werden. Die DeckenverkleidungsRadiatoren PLAFORAD bieten weitere Energieeinsparungs-Möglichkeiten, wenn sie an alternative oder erbneuerbare Energiequellen angeschlossen werden. Dank der STRAHLUNG der beste thermische Wärme- und Kälte-Komfort Das Prinzip der Wärmeübertragung durch Ausstrahlung bedeutet, die Oberflächen der Hülle und nicht die darin enthaltene Luft auf Temperatur zu bringen. Mit den Heiz- und Kühldeckensystemen PLAFORAD kann bei gleicher Betriebstemperatur (siehe Formel) die Lufttemperatur im =

+ 2

Raum 2÷3 °C niedriger liegen; bei der Heizung ist es bekannt, dass jedes

=

Innentemperatur der Luft

Grad Temperatursenkung der Luft eine

= Durchschnittliche Strahlungstemperatur des Raumes Energieersparnis mit sich bringt, die um

7÷8 % liegt . Mit den Heiz- und Kühldeckensystemen PLAFORAD werden deutliche Energieeinsparungen bei gleichen Komfortbedingungen im Winter und im Sommer erreicht; im Durchschnitt erlauben diese Anlagen Einsparungen beim Gas- und Stromverbrauch von mindestens 50% im Vergleich zu den am weitesten entwickelten traditionellen Anlagen.


Unbegrenzte EINSATZMÖGLICHKEITEN


A V

rchitektonische orteile

07 Warum Sie sich für Heiz- und Kühldeckensysteme entscheiden sollten! ­

Flexibilität bei der Raumgestaltung Das Heiz- und Kühldeckensystem PLAFORAD erlaubt einen merklichen Raumgewinn. Im Vergleich mit den Anlagen, die in Kombination mit der Primärluft, nur mit Luft arbeiten, benötigt man kleinere Kanalisierungen und somit wird der senkrechte Platzbedarf der Plenum verringert. In mehrstöckigen Gebäuden kann diese Einsparung äußerst bedeutend sein und schnell die Höhe eines ganzen Stockwerkes des Gebäudes erreichen. Ebenfalls darf der ungünstige Platzbedarf der klassischen Anlagen mit Ventil-Konvektoren nicht außer Acht gelassen werden; ihre Position im Raum zwingt nicht nur das Layout der Möblierung in bestimmte Grenzen, sondern verbietet auch die Nutzung des Raumes in deren Nähe: dieser Bereich wird Non-Komfort-Bereich genannt, da er für die Personen, die sich hier aufhalten starke Unannehmlichkeiten verursacht. Mit den Heiz- und Kühldeckensystemen erreichen wir die maximale Freiheit beim Projekt, wobei der Komfortbereich im Raum auf 100% gebracht wird. Die hohen Quadratmeterkosten auf dem Immobilienmarkt machen aus den Heiz- und Kühldeckensystemen PLAFORAD die geeignete Lösung für die maximale Valorisierung der Oberflächen und Volumen des Gebäudes und das mit einem nicht zu vernachlässigenden wirtschaftlichen Vorteil.

Absolut unsichtbare Anlage Die Deckenanlage für die Heizung und Kühlung ist absolut unsichtbar, bleibt unter der Deckenverkleidung versteckt und erlaubt, die Bodenfläche zu 100% zu nutzen.

Unzählige Ausführungen, Formate und Verlegungsarten Extreme Flexibilität der Form, Farben und Materialien der Paneele der Deckenverkleidung. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine Insel-Deckenverkleidung zu installieren oder andere Formen zu wählen, als die klassischen rechteckigen oder quadratischen Formen.

Möglichkeit für die Inspektion und Wartung Die Heiz- und Kühldeckensysteme haben den Vorteil, dass sie keinerlei Wartung bedürfen. Es gibt in der Tat keine beweglichen Organe oder Kondenswasserbildungen. Das Heiz- und Kühldeckensystem kann jedoch, dank unterschiedlicher struktureller Systeme, welche den Zugang am Zwischenraum der Deckenverkleidung ermöglichen, kontrolliert werden.


Wohlgef端hl & Ambiente


W A

09

ohlgefühl im

Warum Sie sich für Heiz- und Kühldeckensysteme entscheiden sollten!

mbiente

Wärmeaustausch Die Heiz- und Kühldeckensysteme PLAFORAD kontrollieren die durchschnittlich abgestrahlte Temperatur, wodurch der Wärmeaustausch zwischen dem menschlichen Körper und der Umgebung erlaubt und ein optimaler Mix erreicht wird. ART DES WÄRMEAUSTAUSCHS IN DER NATUR ZWISCHEN DEM MENSCHLICHEN KÖRPER UND DER UMGEBUNG winter

40-50%

winter

winter

sommer

sommer

25-35%

sommer

30-40%

40-50%

STRAHLUNG

VERDAMPFUNG

winter 0%

20-30%

15-2

sommer

KONVEKTION

0%

15-2

15-20%

L E I T FÄ H I G K E I T

Dies erfolgt nicht bei den traditionellen Klimaanlagen, wie den Bodenheizungen, den Ventil-Konvektoren oder den Anlagen mit Primärluft. Die große Oberfläche der Heiz- und Kühldeckensysteme PLAFORAD erlaubt einen hohen Wärmeenergieaustausch zwischen den aktiven Oberflächen und dem Ambiente, wodurch die Temperaturunterschiede mit der Außenluft geringer gehalten werden. Weniger Luftzirkulation Die Heiz- und Kühldeckensysteme PLAFORAD haben die Aufgabe, die thermischen Lasten zu verwalten, während die Luftentfeuchter oder UTA die Aufgabe haben, die latente Wärme zu verwalten; dies bringt eine drastische Verringerung der Luftmengen, im Vergleich zu den Anlagen die nur mit Luft arbeiten, mit sich. Die Verringerung der Konvektionsbewegungen bringt in den Räumen eine geringere Staubaufwirbelung und somit der Krankheitserreger mit sich, die dazu neigen, sich im Staub und den Schmutzpartikeln zu konzentrieren. Da es außerdem keine Feuchtzonen gibt, wie die Kondenswasserbehälter der Ventilkonvektoren, wird die Bildung von Schimmel oder Krankheitserregern vermieden. Die Heiz- und Kühldeckensysteme PLAFORAD sind vor allem für Personen geeignet, die unter Stauballergien leiden, welche in den letzten Jahren immer stärker zunehmen. Hoher akustischer Komfort Die Heiz- und Kühldeckensysteme aus Metall und Gipskarton PLAFORAD bieten zahlreiche Lösungen für die Kontrolle der akustischen Leistungen des Raumes; durch die Benutzung von speziellen Materialien können zum Beispiel der Nachhall, die akustische Aufnahme und die akustische Isolierung kontrolliert werden.


PLAFORAD


11

Z K

ufriedenheit und

Warum Sie sich für Heiz- und Kühldeckensysteme entscheiden sollten!

omfort

Exzellente PPD- und PMV-Werte entsprechend der Richtlinie ISO 7730 Mit den Heiz- und Kühldeckensystemen kann man extrem zufriedenstellende PPD-Werte (Protentsatz der unzufriedenen Personen) und PMV-Werte (durchschnittliche Bewertung des Wärmegefühls) erreicht werden. Dies beruht essenziell auf der Tatsache, dass man eine Oberfläche mit einer gleichmäßigen Temperatur hat, die ungefähr der Raumtemperatur entspricht und in der es keinen Luftzug gibt. Das Erreichen hoher Zufriedenheitswerte ist auch für die Zertifizierungen, wie die LEED über die Qualität des Innenraumes, eine Voraussetzung. Optimale Wärmeverteilung Untere Deckenverkleidungen

Richtung der Verteilung der Wärmeausstrahlung

Kühlung gleichmäßig ab.

100 %

80 %

60 %

40 %

20 %

0%

20 %

40 %

60 %

80 %

100 %

strahlen die Wärme oder

90˚

90˚

80˚

80˚

70˚

70˚ 60˚

60˚ 50˚

50˚ 40˚

40˚ 30˚

20˚

10˚

10˚

20˚

30˚

Verringerter senkrechter Wärmegradient zum Vorteil des Komforts Bei den Radiatoren oder Ventilkonvektoren liegen die Messwerte der Lufttemperatur 3 bis 6 °C über den Temperaturwerten, die bei den Heiz- und Kühldeckensystemen gemessen werden. 3,0

Wasserheizungen

Die Wärme und die Kühlung

Ventilkonvektoren

werden gleichmäßig im ganzen

PLAFORAD

Raum verteilt und der senkrechte

Höhe vom Boden (m)

2,0

Temperaturgradient fast dem Idealwert.

1,0

ta(°C)

0 15

17,5

20 22,5 Lufttemperatur in °C

25

27,5

entspricht


Research


F E

orschung und ntwicklung

13

E-Zone, Vienna

How our systems feel.

Die Innovation befindet sich in ständiger Entwicklung ­

Each person reacts differently to heat and cold. To ensure the ideal room temperature Lindner tests the performance of a range of heated and chilled ceilings under laboratory conditions in the company’s own test facility. Specialist thermometers are used to work out the ideal temperature for hermetically sealed rooms. Measurements are checked for authenticity by external authorities. All done to ensure the best solution for your design. Labor

Wir vertrauen sehr auf die Forschung, denn ohne Forschung gibt es keine Innovation. Wir können für jedes Produkt die

Abstrahlungsleistung

entsprechend der Richtlinien EN zertifizieren.

Accredited testing laboratory certified to ISO/IEC 17025 DAP-PL-3139.02

Planung Die Heiz- und Kühldeckensysteme PLAFORAD werden entsprechend der Richtlinie EN 14240 5 Heizung geplant. für die Kühlung und der Richtlinie EN 14037 für die

Für die Bewertung des thermischen Wohlgefühls in den Räumen halten wir uns an die Richtlinie EN 7730. Die Heiz- und Kühldeckensysteme PLAFORAD sind die vernünftigste Anlagenlösung, um der Herausforderung, entsprechend der europäischen Richtlinien N 91/2002 CE und N. 31/2010 CE, bei der Planung von immer effizienteren Gebäuden gerecht zu werden.


Standard Gipskarton

Standard Gipskarton


15 PLAFORAD GK

Heiz- und Kühldeckensysteme aus Gipskarton

Das Paneel PLAFORAD GK wurde nach hohen Qualitätsstandards gebaut und wird durch eine einfache und praktische thermische Aktivierung der Deckenverkleidungen aus Standard Gipskarton mit hoher Wärmeleitung oder hohem Schallschallschluckvermögen ausgeführt. Es stehen zwei Arten von Paneelen zur Verfügung: einer mit hoher Leistung und einer mit Standard-Leistung, indem nur die Art des benutzten Gipskartons verändert wird. Dank der Benutzung von leitenden Aluminiumprofilen und Kupferrohren, ist die Heizund Kühlleistung konstant und auch nach 30 Jahren Benutzung noch sicher, zu 100% Umweltfreundlich, zu 100% Recycelbar und zu 100% Wiederverwertbar.

KÜHLLEISTUNG Paneel HOHE LEISTUNG (ΔT = 10K)

88 W/m2

Paneel STANDARD (ΔT = 10K)

73 W/m2

GRAPHISCHE DARSTELLUNG DER THERMISCHEN LEISTUNG NACH DER RICHTLINIE EN 14240 120

PANEEL MIT HOH ER LEISTUNG

110

PANEEL STANDARD

THERM IS CHE L EIS TUNG [ W/m 2 ]

100

90

80

70

60

50

40 6

7

8

9

10

11

12

13

TEMPER AT U RUNT E RS C H I E D ∆t m [ ° C ]

Prüfbericht: DF10 H26.2991 - DF10 H26.2993 - VF10 K26.2990 - VF10 K26.2992 Produkte


PLAFORAD V PARALLEL

PLAFORAD V CROSS


17 PLAFORAD V

Metall-Deckenverkleidungen mit sichtbaren tragenden Strukturen

Die Heiz- und Kühldeckensysteme der Serie PLAFORAD V wurden nach den modernen Gesichtspunkten in Bezug auf die Planung von Decken in Gebäuden entwickelt. Die komponierbaren und modularen Elemente, die in einer breiten Modellpalette mit vielen Formen und Abmessungen produziert werden, erlauben zahlreiche Möglichkeiten in Bezug auf Stil und Design. Sie stehen in den Versionen CROSS und PARALLEL zur Verfügung und beide Versionen erlauben Paneele mit einer Schachtöffnung nach unten zu haben, die an der tragenden Struktur mit Stiften und Drahtfedern verankert bleiben. PLAFORAD V ist in der Lage einen optimalen Wärme- und Kühlungskomfort zu garantieren, da es keinen Luftzug oder thermischen Austausch aufgrund von Ausstrahlungen gibt.

KÜHLLEISTUNG MIKROBOHRUNGEN TNT Typ A - Paneel HOHE LEISTUNG (ΔT = 10K)

92 W/m2

Typ B - Paneel STANDARD (ΔT = 10K)

61 W/m2

GRAPHISCHE DARSTELLUNG DER THERMISCHEN LEISTUNG NACH DER RICHTLINIE EN 14240

T YP A 120

TH ER MIS CH E LEISTU NG [ W/m 2 ]

110

100

90

T YP B 80

70

60

50

40

30 6

7

8

9

10

11

12

13

TEMPERAT U R U NT E R S C HI E D ∆tm [ °C ]

Prüfbericht: DF10 H24.2967 - VF10 K24.2966

Produkte


PLAFORAD N versteckte tragende Struktur und inspektionierbare Paneele


19 PLAFORAD N

Metall-Deckenverkleidungen mit VERSTECKTEN tragenden Strukturen

PLAFORAD N kann glatte Paneele oder Paneele mit Mikrobohrungen haben, die nach dem Öffnen nach unten drehen und mit Kabeln oder Sicherheitsfedern verankert bleiben und so eine einfache Inspektion zulassen. Im Unterschied zu den anderen Serien, ist die tragende Struktur bei der Serie N versteckt. An dieser Struktur werden die Paneele mit speziellen selbstzentrierenden Federclips befestigt. Außer der Serie N stehen noch die Versionen N-E und N-T zur Verfügung N-E mit vereinfachter Struktur; die Paneele können nicht geöffnet, aber ausgebaut werden; N-T mit vereinfachter Struktur; die abgedichteten Paneele können nicht geöffnet, aber ausgebaut werden. Da die Paneele der Version N-T abgedichtet sind, eignen sie sich besonders in den Räumen, wo ein hohes Hygieneniveau verlangt wird: z.B. Krankenhäuser, Arztpraxen, Labors, Ambulanzen, Ästhetik- und Kureinrichtungen, Schulen und Büro. KÜHLLEISTUNG MIKROBOHRUNGEN TNT Typ A - Paneel HOHE LEISTUNG (ΔT = 10K)

92 W/m2

Tipo B - Paneel STANDARD (ΔT = 10K)

61 W/m2

GRAPHISCHE DARSTELLUNG DER THERMISCHEN LEISTUNG NACH DER RICHTLINIE EN 14240 T YP A 120

THE RMISCHE L EISTUNG [W/ m 2 ]

110

100

90

T YP B 80

70

60

50

40

30 6

7

8

9

10

11

12

13

TEMPER ATURUNTERSCHIED ∆tm [ °C]

Prüfbericht: DF10 H24.2967 - DF10 H24.2964 - VF10 K24.2966 - VF10 K24.2963

Produkte


PLAFORAD Q in Deckenverkleidungen einsetzbar


21 PLAFORAD Q

Heizungspaneele, die in den Deckenverkleidungen auf Mineralfaser eingebaut werden können

Das Paneel PLAFORAD Q erlaubt die absolute Planungsfreiheit und bietet ästhetische Lösungen für alle Räume und jedes Nutzungsziel. Dank der Planarität erlaubt es die Kombinierung der PLAFORAD Q mit allen Arten von Deckenverkleidungen auf dem Markt. Die Abmessungen der Paneele sind für den kleinsten Platzbedarf gestaltet und können leicht mit den Beleuchtungs- und Lüftungsanlagen integriert werden. Es wird in den Abmessungen (1200x596 - 1800x596 - 2400x596 - 3000x596 mm) geliefert, die in allen Deckenverkleidungen integriert werden können.

KÜHLLEISTUNG Plaforad Q6-080 (ΔT = 10K)

94 W/m2

Plaforad Q4-120 (ΔT = 10K)

88 W/m2

Plaforad Q4-080 (ΔT = 10K)

82 W/m2

GRAPHISCHE DARSTELLUNG DER THERMISCHEN LEISTUNG NACH DER RICHTLINIE EN 14240

130

Q6-080

120

Q4-120 Q4-080

T HERM ISCHE LEIS TU NG [W/ m 2 ]

110

100

90

80

70

60

50

40 6

7

8

9

10

11

12

13

T E M P E R A T URUNTERSC HIED ∆t m [° C ]

Prüfbericht: VF10 K24.2963 - DF10 H24.2964.

Produkte


23 PLAFORAD IS

INSEL-Ausstrahlungs-Paneel

Die Ausstrahlungs-Inseln PLAFORAD IS sind aktive Elemente für die Heizung und Kühlung von Räumen. Es werden drei Insel-Arten produziert: PLAFORAD IS-Z, PLAFORAD IS-C, PLAFORAD IS-ND PLAFORAD IS-Z. PLAFORAD IS-Z

Die Ausstrahlungs-Insel besteht aus speziellen Trageprofilen aus Stahl, die versteckt sind und parallel untereinander angeordnet werden, auf denen die rechteckigen Stahlpaneel aufliegen und befestigt sind; Sie haben eine glatte Oberfläche oder Mikrobohrungen, um Geräusche abzudämmen. Sie können mit einer Mindestabsenkung von 80 mm zu den existierenden waagerechten Strukturen installiert werden. Die maximal erreichbaren Abmessungen sind: 2000 mm Breite, 7200 mm Länge und 85 mm Höhe. Die Inseln werden nach den Anforderungen des Kunden geplant und produziert.

PLAFORAD IS-C

PLAFORAD IS-C Die Ausstrahlungs-Insel besteht aus speziell geformten Trageprofilen aus Stahl, die mit einem Rahmeneffekt angeordnet werden. In diesem Rahmen werden die rechteckigen Stahlpaneele parallel aufgelegt und befestigt; Sie haben eine glatte Oberfläche oder Mikrobohrungen, um Geräusche abzudämmen. PLAFORAD IS-C kann mit einer Mindestabsenkung von 130 mm zu den waagerechten existierenden Strukturen installiert werden und die maximalen Abmessungen sind: 1500 mm Breite, 6000 mm Länge und 80 mm Höhe. Die Inseln werden nach den Anforderungen des Kunden geplant und produziert. PLAFORAD IS-ND Dieser Typ der Ausstrahlungs-Inseln hat den Vorteil, sehr leicht zu sein. Eine Insel wiegt 50% weniger als die Stahlinseln, da sie komplett aus Aluminium und mit einer tragenden Wabenstruktur hergestellt sind. Die

PLAFORAD IS-ND

Plaforad

IS-ND

garantieren

außerdem

einen

hohen

Geräuschdämmungs-Koeffizienten und es ist möglich, große Formate zu erhalten; das ganze mit einer perfekt gleichmäßigen Oberfläche, ohne Verbindunglinien der Paneele, die für die Modelle IS-Z und IS-C typisch sind.

Produkte


24 PLAFORAD IS

Das Modell IS-ND steht in den zwei Versionen IS-ND 18 und IS-ND 11 zur Verfügung. PLAFORAD IS-ND 18 versteckt in sich eine sehr leichte und widerstandsfähigem AluminiumWaben-Struktur, in der die Wärmetauscher-Rohr eingebettet sind. Es ist auf beiden Seiten mit lackiertem und Mikroperforiertem Blech mit TNT-Folie verkleidet, um Geräusche zu dämmen. Dieses Paneel garantiert eine doppelte Geräuschdämmung im Vergleich zu den konventionellen Paneelen und man kann monolithische selbsttragende Paneele bis 1400 mm Breite, 7000 mm Länge und nur 21 mm Gesamtdicke erhalten. Das PLAFORAD IS-ND 11 unterscheidet sich von der vorherigen Lösung durch das Fehlen des oberen mikroperforierten Paneels, um eine tragende Wabenstruktur mit einer kleineren Dicke zu erhalten und um die Aktivierung über der Wabenstruktur selbst zu haben. Diese monolithische Paneelart hat maximale Abmessungen von 4000 mm Länge, 1300 mm Breite und 20 mm Höhe. TAlle mikroperforierten Lösungen sind mit schwarzem, warm verklebtem Vliesstoff (TNT) für die Schalldämmung ausgestattet. Es handelt sich um eine flexible Technologie, da Leuchtkörper, Luftaustauschöffnungen, Sprinkler und verschiedene Sensoren eingesetzt werden können.

KÜHLLEISTUNG MIKROBOHRUNGEN TNT Plaforad IS-C - Plaforad IS-Z (ΔT = 10K)

111 W/m2

Plaforad IS-ND 11 (ΔT = 10K)

116 W/m2

Plaforad IS-ND 18(ΔT = 10K)

124 W/m2


25 PLAFORAD IS

GRAPHISCHE DARSTELLUNG DER THERMISCHEN LEISTUNG NACH DER RICHTLINIE EN 14240 160

M I KR O P E RF O RIE R T

IS-C IS-Z

150

TH ERM I SC HE L EI STUNG [W/ m 2 ]

140 130 120 110 100 90 80 70 60 6

7

8

9

10

11

12

13

TE MPE RATU RUNTERSC H I ED ∆tm [°C ]

165

MIK R O P ERFO RIER T

155

MIK R O P ERFO RIER T

IS-ND 18 IS-ND 11

T H E R M I S CHE L E I S TU N G [ W/ m 2 ]

145 135 125 115 105 95 85 75 65 6

7

8

9

10

11

12

13

TE MPE RATUR U NT ERS C H IED ∆tm [°C ]

Prüfbericht: VF10 K14.2968 - VF10 K24.2966 - VF10 K14.2965 - VF10 K24.2963 - DF10 H24.2967 - DF10 H24.2964. Produkte


PLAFORAD W


27 PLAFORAD W

Heizungspaneele, die in den Deckenverkleidungen auf Mineralfaser eingebaut werden können

Die Heiz- und Kühldeckensysteme PLAFORAD W eignen sich für Büros, Lagerräume, Autoverkaufsräume, Labors, Schulen, Verkaufsläden, Sporthallen, Verkaufshäuser und für die Anpassung alter Deckenverkleidungen. Die Paneele PLAFORAD W sind kostengünstig und in der Lage, die Anforderungen in Bezug auf Stille, Funktionstüchtigkeit, Sicherheit und Abwesenheit von Luftzügen auf die beste Weise zu erfüllen und ohne Probleme kleine und große Räume zu beheizen. Die verringerte Schichtung der Wärme einer PLAFORAD W-Anlage erlaubt, einen optimalen Komfort und absolut geringe Verwaltungskosten zu garantieren.

KÜHLLEISTUNG Plaforad W mit einer Länge von 6000x596 mm (ΔT = 10K)

92,1 W/m2

GRAPHISCHE DARSTELLUNG DER THERMISCHEN LEISTUNG NACH DER RICHTLINIE EN 14240 130

120

R E SA TER MI CA [W/ m 2 ]

110

100

90

80

70

60

50 6

7

8

9

10

11

12

13

D I F F ER ENZ A D I T E M P E RA T U RA ∆t m [ ° C ]

Prüfbericht: DC208D12.2468 - VF08 K12.2516

Produkte


PLAFORAD ACR-V

PLAFORAD ACR-G


29 PLAFORAD ACR

Heiz- und Kühldeckensysteme mit hoher Abkühlungsleistung

Es besteht aus einem Aktivierungsmodul mit hoher Wärmetauschleistung von bis zu 242 W/m2 bei der Heizung und vor allem bei der Kühlung und man kann sowohl die visuelle Wirkung, als auch die thermische Leistung variieren, indem die Installationsschritt der Paneele verändert wird. Der Raum über den Paneelen bleibt sichtbar uns ist leicht zugänglich und die Installation ist praktisch und einfach. Das Paneel PLAFORAD ACR wird in Räumen mit sehr vielen Menschen eingebaut: z.B. Flughäfen, Bahnhöfe, Schiffshöfe, Kaufhäuser, Ausstellungsräume, Kongressräume, Kinos, Konferenzräume, Theater, usw. PLAFORAD ACR-G wurde entwickelt, um über Deckenverkleidungen aus Riffelblech oder Gittern installiert zu werden. PLAFORAD ACR-V besteht aus senkrechten, auf beiden Seiten schallschluckenden Paneelen mit interner Aktivierung.

KÜHLLEISTUNG

Plaforad ACR -G (ΔT = 10K)

159 W/m2

Plaforad ACR-V (ΔT = 10K)

242 W/m2

THERMISCHE LEISTUNG NACH DER RICHTLINIE EN 15377 330

P LAF ORAD ACR-V

310

TH E R M IS C H E L E IS T U NG [ W / m 2 ]

290 270 250 230

P LAF ORAD ACR- G

210 190 170 150 130 110 90 6

7

8

9

10

11

12

13

T EMPER A T U R U NTE R S C H I E D ∆t m [ ° C ]

Produkte


30 WÄRMEREGULIERUNG

CLIMATOP - Die Betriebsführung der Klimatisierung!

Die Wärmeregulierung CLIMATOP FRACCARO, die speziell für Heiz- und Kühldeckensysteme gedacht ist, erlaubt, auf intelligente und automatische Weise alle Heiz- und Kühlfunktionen in allen Räumen zu verwalten. Je nach Kompositionstyp kann die Kühlung von einer einfachen EINBEREICHS-Anlage bis zur komplexeren Anlage mit 667 Steuerungen für die Temperatur, Feuchtigkeit, Mischventil und Luftqualität verwaltet werden. Seine Flexibilität macht aus CLIMATOP eine ideale Lösung für Büros, Läden, Technische Büros, Wohnungen, Häuser, Arztpraxen, Krankenhäuser, Ambulanzen, Labors, Hotels, Schulen, Altersheime, Bahnhöfe, Busstationen und Flughäfen.

BAUTEILE DER ANLAGE REGLER MIT FERNBEDIENUNG Die Steuereinheit ist der wichtigste Bestandteil der Wärmeregelung. Mit ihr können die Mischventile und das Einschalten des Kessels, der Chiller und des Zirkulators gesteuert werden. In dieser Lösung ist kein integriertes Display vorhanden uns daher ist die Integration des Steuergerätes mit an der Wand befestigter Fernbedienung notwendig, die mit dem Kontrollsystem kommuniziert und an der man die Temperatur, die Feuchtigkeit in den Räumen und die Betriebszeiten einstellt.

REGLER MIT INTEGRIERTER BEDIENUNG Das Steuergerät mit integriertem Bedienfeld hat dieselben Funktionen wie das mit Fernbedienung. Der einzige Unterschied liegt in den Dimensionen.

ERWEITERTES REGLERMODUL Das erweiterte Reglermodul erlaubt, 2 Raumtemperatursonden , 2 Feuchtigskeitssonden und 2 Luftentfeuchter zu verwalten. sie sind mit einem BUS-Kabel angeschlossen und an jedem Regler können maximal 4 Erweiterungsmodule angeschlossen werden.

RAUMTEMPERATUR- UND FEUCHTIGKEITSSONDE Die Raumtemperatur- und Feuchtigkeitssonden werden sowohl bei der Heizung, als auch bei der Kühlung genutzt; sie sind für die Installation an der Wand mit aktiver Kontrolle für die Messung der Feuchtigkeit und passiver Kontrolle für die Temperaturmessung vorbereitet.


EINFACHHEIT UND TECHNOLOGIE


32 WÄRMEREGULIERUNG

AUSSENTEMPERATURSONDE Die Raumtemperatursonde wird im Gebäude installiert und hat einen Betriebsrange von -20°C bis +70°C.

VORLAUFSONDE Die Vorlaufsonde ist ein Sensor für die Ermittlung der Wassertemperatur in der Heizanlage.

LUFTQUALITÄTSSONDE Mit dem VOC-Sensor erlaubt sie, die Luftqualität zu ermitteln und zu kontrollieren, wobei die Konzentration von luftverschmutzenden Gasen im Raum berechnet wird.

SONDE FÜR DIE ERMITTLUNG DER LUFTTEMPERATUR Die Sonde für die Ermittlung der Lufttemperatur wird in den Heiz- und Kühlanlagen eingesetzt, wo GNOME-Einheiten für die Entfeuchtung und die Lufterneuerung und die Wärmerückgewinnung aus der ausgeschiedenen Luft vorhanden sind. Über die Wärmeregelung CLIMATOP kann man auf das Wasser der Batterien für die Vor- und Nachbehandlung und die Außenluft- und Umluftklappen einwirken.

KARTE UHR (OPTIONAL) Diese Karte erlaubt die Verwaltung des Datums und der Uhrzeit und die Programmierung der Zeiträume, wobei die Temperatur, Feuchtigkeit und Lüftung der Räume kontrolliert werden.

SERIELLE KARTE 485 (OPTIONAL) Diese Karte kontrolliert über Modbus-Protokolle die Konnektivität der externen Supervisor für die Wärmeregelung.


33 BEISPIEL

BEISPIEL EINER MEHRZONENANLAGE MIT WÄRMEREGELUNG CLIMATOP

In der Abbildung werden zwei Stockwerke mit Büros gezeigt, die über eine Wärmeregelung in jedem Raum verfügen. Vorhanden sind hier eine Gesamtanzahl von 19 Raumtemperatursonden [SA], eine Regelung für die Feuchtigkeit in jedem Bereich mit insgesamt 7 Sonden für die Feuchtigkeitskontrolle [SU] und 4 Einheiten für die Entfeuchtung, die Wärmeerneuerung und Wärmerückgewinnung GNOME, die an 2 Steuergeräten für die Regelung (eine pro Stockwerk) und über eine Fernsteuerung verfügen. EINGANG ZU DEN BÜROS

ERDGESCHOSS

BÜRO

SA

BÜRO

BÜRO

SA

SA

BÜRO

SA

BÜRO

SA

BÜRO

GN

IU

CL

SA

BÜRO

SU

SU

P= 500 m3/h

SA

BÜRO

CL

IU

CL

SE

GN

SA

CL

P= 500 m3/h

anti WC

anti WC

WC DISABILI

WC DISABILI

anti WC

WC

WC

anti

UFFICI / SALE RIUNIONI

SU

UFFICI / SALE RIUNIONI

SE

anti WC

WC

WC

WC

WC

WC

anti

WC

WC

WC

SA

SU

SA

ERSTER STOCK

SA

BÜRO

BÜRO

SA

BÜRO

SA

SA

BÜRO

BÜRO

BÜRO

GN

IU

CL

CL

CL

anti WC

WC DISABILI

anti WC

WC

anti WC

WC

BÜROS / ARCHIVE SU SA

SU Sonde für die Feuchtigkeitsermittlung SA Sonde für die Ermittlung der Raumtemperatur SE Sonde für die Ermittlung der Außentemperatur Regler mit integrierter Bedienung oder mit Fernbedienung

CL Verteilerkrümmer GN Einheit der Serie GNOME

IU

SA

BÜRO

CL SE

SE

IU

BÜRO

SA

SU

SU

P= 500 m3/h

SA

WC

WC

P= 500 m3/h

GN

SA


34 PIXIE

Einheit für die Erneuerung und Reinigung der Luft mit dynamischer Wärmerückgewinnung in Wärmepumpe

Die PIXIE-Einheiten dienen der Erneuerung und Wärmerückgewinnung der Luft, wobei Luftverschmutzungen in den Räumen, in denen wir leben, eliminiert werden. Die mitgelieferte innovative Wärmerückgewinnung hebt, dank der Technologie der Wärmepumpe, sowohl die Kühl- als auch die Heizleistungen hervor: Es wird die Energie im Fluss der ausgestoßenen Luft zurückgewonnen, um sie dann dem gewünschten Raum zuzuführen, wodurch ein wichtiger Beitrag zur Energieeinsparung bei gleichbleibendem Komfort (während dem ganzen Jahr) geleistet wird.

A

Zufuhrlüfter

B

Wärmetauscher mit Direktausdehnung (Vorlauf)

C

Zentrifugal-Elektrolüfter (Vorlauf)

D

Hermetischer Rotationskompressor

E

Zentrifugal-Elektrolüfter (Ausstoß)

F

Zentrifugal-Wärmetauscher mit Ausdehnung (Ausstoß)

G

Schalttafel

Die verschiedenen Modelle der Version PIXIE weisen Luftmengen auf, die zwischen 200 m3/h und 3.000 m3/h liegen können.


ERNEUERE DIE LUFT


36 GNOME

Kontrolle der relativen Feuchtigkeit Hohe Leistungen und absolute Robustheit!

Die Entfeuchter FRACCARO Serie FRF und FRG sind Hochleistungsgeräte, die mit einer robusten Struktur aus verzinktem Blech versehen sind und für die Nutzung mit den modernsten Kühlanlagen mit Heiz- und Kühlpaneelen entwickelt wurden. Die FRF-Einheiten wurden für die senkrechte Wandinstallation entwickelt, während die FRGEinheiten für Anwendungen in Deckenverkleidungen geeignet sind und kanalisiert werden können.. Alle Entfeuchter der Serie FRF und FRG verfügen über Vor- und Nachkühlungsbatterien und garantieren so optimale Leistungen und die Temperaturkontrolle der behandelten Luft. Die Einheiten FRF und FRG können jedoch auch ohne die Hilfe der Wasserbatterien für die Vor- und Nachkühlung funktionieren; diese Eigenschaft ist vor allem in den Übergangszeiten nützlich, wenn man zum Beispiel bei ausgeschalteter Kühlung entfeuchten muss. Wie die anderen Produkte von FRACCARO, erfüllen alle Einheiten die europäischen Richtlinien und sind mit dem CE-Zeichen und einem Konformitätszertifikat ausgestattet. Die Versionen FRFZ und FRGZ stehen für die Einheiten mit doppeltem Kondensator (der erste mit Luft und der zweite mit Wasser) zur Verfügung und sind mit einem speziellen System ausgestattet, das die Entfeuchtung mit neutraler Luft oder mit gekühlter Luft zulässt.

VERSIONE FRF

VERSIONE FRG


KONTROLLIERE DIE FEUCHTIGKEIT


FRF

38

FRG FRFZ FRGZ

Eigenschaften und Modelle

Die Version FRF hat einen Luftdurchfluss von 250 m3/h; die Version FRFZ hat dieselben Eigenschaften, erreicht jedoch eine Kühlleistung von 1250 W. Von Version FRG stehen verschiedene Modelle mit Luftdurchflussmengen von 250 m3/h , 600 m3/h , 1.000 m3/h und 1.850 m3/h zur Verfügung. Die Version FRGZ hat außerdem eine Kühlleistung von 1250 W für das Modell mit Luftdurchflussmenge 250 m3/h, 3.500 W für das Modell mit Luftdurchflussmenge 600 m3/h, 6.000 W für das Modell mit Luftdurchflussmenge 1.000 m3/h und 11.300 W bei der Luftdurchflussmenge von 1.850 m3/h.

ANLAGE MIT ENTFEUCHTUNGSSYSTEMEN FRACCARO DER SERIE GNOME


FH-GH FRFFH-GH FRG FH-GH

39

VERSION

FH-GH

VERSION STANDARD MIT NEUTRALER LUFT

3

5

3 5

3

1

1

1

2

7

5 7

6 2

2

9

9

8

9

7

8

4

6

6 8

4

4

VERSION FRFZ

VERSION Z MIT KÜHLLEISTUNG

FRGZ

3

5

3

3

1 1

2

1

7

5

5

7

10 10

2 9

2 9

9

8

7

8

10

8 4

4

4

1

Luftfilter

6

Nach-Kühlungsbatterie

2

Vor-Kühlungsbatterie

7

Lüfter

3

Verdampfer

8

Entfeuchtungsfilter

4

Kompressor

9

Laminierorgan

5

Kondensator

10

Wasserkondensator

17 17

17

www.hidros.i www.hidros www.hidros.it


40

FRGR FRGRZ

Serie GNOME Entfeuchter mit Wärmerückgewinnung

Es handelt sich um kanalisierbare Einheiten an der Deckenverkleidung, die den Kühlsystemen mit Strahlungs-Paneelen zugeordnet werden. Die Einheiten wurden entwickelt, um die Luftentfeuchtung unter neutralen thermischen Luftbedingungen (d.h. bei derselben Temperatur wie bei Entnahme) und unter Kühlluftbedingungen zu garantieren. All dies durch die Verwaltung sehr kleiner Luftmengen, um störende Luftzüge zu vermeiden, die bei den traditionellen Klimaanlagen typisch sind. Die Entfeuchtung mit Wärmerückgewinnung der Serie FRGR sind ideal für Wohnungen und kleine Dienstleistungsräume, da sie sehr leise und für jedes Ambiente perfekt geeignet sind. Die Version FRGRZ ist eine Einheit mit doppeltem Kondensator (der erste für die Luft und der zweite für Wasser) und wurde entwickelt, um mit neutraler Luft oder auch mit gekühlter Luft zu Entfeuchten.. Ingresso aria ambiente per ricircolo Mandata aria trattata

Ingresso aria ambiente per rinnovo

WICHTIGSTE BESTANDTEILE

Zufuhr der behandelten Luft

Ingresso aria esterna

Espulsione aria ambiente

Circuito frigo unità FRGR

3

2

1 3

7

6

5

8

9

Zufuhr der behandelten Luft

7

stoß Raumluft

4

Raumluftzufuhr 2 1 für Frischluft Raumluftzufuhr für Umluft

9

8

Zufuhr Außenluft

4

Circuito frigo unità FRGRZ

Ausstoß Raumluft

Zufuhr der behandelten Luft Kühlkreislauf FRGRZ-Einheit 1

6

5

Kühlkreislauf FRGR-Einheit Raumluftzufuhr für Umluft

3

5 7

Kühlkreislauf FRGR-Einheit

Luftfilter

Raumluftzufuhr 2 Vor-Kühlungsbatterie für3Frischluft Verdampfer 4

Kompressor

6

Nach-Kühlungsbatterie

7

Lüfter

8

Entfeuchtungsfilter

9

Laminierorgan

10

Wasserkondensator

Außenluft Kondensator 5 Zufuhr

1 3

2

5

9

8

3

7

5

6

10

7

4

Ausstoß Raumluft 1

2

9

1

8

2

9

8

10 4

4

21 Kühlkreislauf FRGRZ-Einheit


FRGR FRGRZ

41

Eigenschaften und Modelle

Von Version FRGR stehen verschiedene Modelle mit Luftdurchflussmengen von 250 m3/h , 600 m3/h , 1.000 m3/h und 1.850 m3/h zur Verfügung. Die Version FRGRZ hat außerdem eine Kühlleistung von 1250 W für das Modell mit Luftdurchflussmenge 250 m3/h, 3.500 W für das Modell mit Luftdurchflussmenge 600 m3/h, 6.000 W für das Modell mit Luftdurchflussmenge 1.000 m3/h und 11.300 W bei der Luftdurchflussmenge von 1.850 m3/h. ANLAGE MIT ENTFEUCHTUNGS- UND WÄRMERÜCKGEWINNUNGSSYSTEMEN FRACCARO DER SERIE GNOME


42 Lösungen FRACCARO

Unser Personal steht Ihnen mit energiesparenden Lösungsvorschlägen zur Verfügung

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns über E-Mail (info@fraccaro.it), Telefon +39 0423 72 10 03 oder unsere Internetseite www.fraccaro.it

Le illustrazioni e le descrizioni sul presente manuale sono da intendersi non impegnative. Officine Termotecniche FRACCARO S.r.l. si riserva, in qualsiasi momento e senza preavviso, di apportare eventuali modifiche che essa ritenesse convenienti per esigenze di carattere tecnico costruttivo o commerciale.


P L A F O R A D Kontaktieren Sie uns ebenfalls, um weitere zahlreiche Lรถsungen von FRACCARO zu entdecken


Z 024DPL111DE - agg 02/2011

PLAFORAD Heiz-und K체hldeckensysteme

FRACCARO Officine Termotecniche s.r.l. Uff. e Stab.: Via Sile, 32 Z.I. 31033 Castelfranco Veneto (TV) Tel. +39 - 0423 72.10.03 r.a. Fax +39 - 0423 49.32.23

UNI EN ISO

www. fraccaro.it

9001:2008

info@fraccaro.it

N째9190.OFFR

Radiant System Innovation

Heiz-und Kühldeckensysteme  

Heiz-und Kühldeckensysteme

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you