Page 1

Twitter Dokumentation des Twitt-Chat zur 19. Runde der NPO-Blogparade in chronologischer Reihenfolge -- Hashtag: #npochat Zeitraum: 17.12.2010 11 Uhr bis ca. 12:20 Uhr

foulder: In der 19. Runde der #npoblogparde beschäftigte uns "echte Partizipation" (http://wp.me/pLCBE-bE)- nun beginnt der abschließende #npochat foulder: Wie also lässt sich "echte" Partizipation födern? #npochat Meyner: In der 19. Runde der #npoblogparde geht's um "echte Partizipation" (http://wp.me/pLCBE-bE) der #npochat dazu geht los (via @foulder) foulder: Was meinst du @meyner wie lässt sich Partizipation fördern? #npochat npo_vernetzt: Wie lässt sich Partizipation im 3. Sektor fördern? Indem man Teilhaberechte installiert, - Mitbestimmung bei Programmformulierung #npochat stefan_zo: Hallo zusammen bin, jetzt auch dabei #npochat Meyner: Zunächst zur Notwendigkeit von #Partizipation: Wenn sich NPOs nicht öffnen, wird Engagement in Zukunft ohne sie stattfinden #npochat homobil: RT @npo_vernetzt: Wie lässt sich Partizipation im 3. Sektor fördern? Indem man Teilhaberechte installiert, - Mitbestimmung bei Programmformulierung #npochat npo_vernetzt: Bürger müssen das Recht bekommen, soziale Dienste mitzugestalten, - immerhin geht es um unser Leben/unsere Angehörigen etc. #npochat soz_In: RT @npo_vernetzt: Bürger müssen das Recht bekommen, soziale Dienste mitzugestalten, - immerhin geht es um unser Leben/unsere Angehörigen etc. #npochat homobil: RT @npo_vernetzt: Bürger müssen das Recht bekommen, soziale Dienste mitzugestalten, - immerhin geht es um unser Leben/unsere Angehörigen etc. #npochat npo_vernetzt: Um Teilhabe zu installieren, muss die professionelle Dominanz in den Diensten reduziert werden. Das Wissen der Bürger ist wichtig #npochat foulder: Kritisch nachgefragt: Gibt es nicht schon genügend Möglichkeiten für Engagierte Umfeld-gestaltend tätig zu werden? #npochat stefan_zo: Ich glaube der limtierende Faktor sind zur Zeit die Mitarbeiter in den großen Organisationen #npochat npo_vernetzt: Nachgedacht werden muss über Koproduktionsmodelle: wie können Laien und Professionelle erfolgreich/konstruktiv zusammenarbeiten? #npochat foulder: ... ist es nicht sogar wünschenswert, dass Dienstleisungsbetriebe des Dritten Sektors auch ohne Bürger funktionieren? #npochat npo_vernetzt: @foulder Nein, gibt es nicht. Es dominiert das "Helfer"-Konzept der Zivilgesellschaft. Bürger sind Helfer - nicht auf Augenhöhe #npochat stefan_zo: @foulder Das ist eine Frage der Kosten. Können wir uns das leisten und wollen wir, dass die Bürger sich am Staat beteiligen? #npochat

1


stefan_zo: ...nicht nur durch monetre Leistungen sondern auch durch aktive Beteiligung #npochat Pluralog: @stefan_zo Problem der professionalisierung ist, dass wir bei Hauptamtlichen selten eine Förder- und Unterstützerkultur haben. #npochat stefan_zo: Eine Motivation zu einer solchen Beteiligung kann nur durch die Auflösung der Helferrolle hin zu echter Partizipation passieren #npochat foulder: Könnten Engagierte nicht auch in ihrer Helferrolle die Gemeinschaft gestalten? Wer Unterstützer findet, kann überleben ... #npochat npo_vernetzt: @stefan_zo Ich weiß nicht, ob Mitarbeiter der limitierende Faktor sind. Das ganze System basiert auf Effizienz/Rationalität #npochat foulder: ... wer eben keine findet, geht vor die Hunde -- bürgergesellschaftliche Selektion #npochat stefan_zo: @npo_vernetzt Das Denken der Mitarbeiter geprägt durch die Strukturen und Werte der Organisationen #npochat npo_vernetzt: @stefan_zo Oder sagen wir's so: das ganze System sozialer Dienstleistungen wurde konzipiert ohne Bürgern eine aktive Rolle zu geben #npochat Pluralog: @stefan_zo Hilfreich hier, der etwas komplizierte Begriff der kontrafaktischen Mündigkeitsunterstellung von Benedikt Sturzenhecker #npochat stefan_zo: @npo_vernetzt Ja, stimme dir zu nach dem Motto "Der Sozialstaat wird´s schon richten" #npochat foulder: RT @npo_vernetzt: [...] das ganze System sozialer Dienstleistungen wurde konzipiert ohne Bürgern eine aktive Rolle zu geben #npochat stefan_zo: @Pluralog Puh, das klingt aber sperrig, habe ich noch nie gehört, muss ich nachher mal googeln #npochat foulder: @Pluralog Bitte in aller kürze erläutern "kontrafaktische Münigkeitsunterstellung" #npochat npo_vernetzt: Ich sehe eine große Verantwortung bei den NPO-Spitzen/dem Staat. Stärkere community-orientierung erfordert entsprechende Regeln #npochat... stefan_zo: @foulder Zwingen den knappe Kassen jetzt zu einem Umdenken, oder machen wir weiter wie bisher, bis gar nichts mehr geht? #npochat Pluralog: Ich würde davor warnen, Partizipation auf den sozialen Bereich zu verengen. Der Bereich ist anders, als z.B. Umwelt & Jugend #npochat stefan_zo: @npo_vernetzt ...und die NPO-Spitzen blockieren mit dem Argument mit wegfallender Sozialarbeiterstellen #npochat foulder: @stefan_zo Was die Gestaltung unserer Gesellschaft angeht, sind weite Teile der Verantwortlichen doch eher konservativ eingestellt #npochat stefan_zo: @Pluralog Ich denke auch, der Bereich den das Thema betrifft ist weiter aufgestellt als nur im Bereich Soziales #npochat

2


Pluralog: It's science... Geht um die Fähigkeit zur Selbstverantwortung. Durch die Unterstellung der Mündigkeit wird diese herausgefordert. #npochat foulder: @Pluralog Das ist richtig. Umwelt- und Kulturbereich ist anders als der soziale Sektor. Was können wir voneinander lernen? #npochat stefan_zo: @foulder Stimmt, und wo genau ist der Ansatzpunkt, wo wir mit unseren Ideen den Hebel ansetzen können? #npochat weltbeweger: Aber wie geht es weiter? Die gestrige Bundestagsdebatte zeigte, wie fundamental unterschiedlich die Leitbilder sind. #npochat npo_vernetzt: @stefan_zo Würden NPO stärker ins Community-Building gehen, würden keine Stellen wegfallen. Aber das müsste dem Staat was wert sein #npochat stefan_zo: @npo_vernetzt ...und hier ist der Staat einfach kein verlässichker Partner, dem man langfristig vertrauen kann. #npochat foulder: Wieder was gelernt: Kontrafaktische Mündigkeitsunterstellung "Durch die Unterstellung der Mündigkeit wird diese herausgefordert" #npochat Steffenster: Da empfehle ich doch glatt mal dem #npochat zu folgen! @s8ren @martin_reichel @kb_dd stefan_zo: Zusagen der einen Regierung werden von der nächsten postwendend revidiert - dann lieber an den alten Strukturen festhalten...!? #npochat foulder: @weltbeweger Für die Politikverpasser eine kurze Erläuterung bitte! Was war gestern im Bundestag?! #npochat npo_vernetzt: @weltbeweger Da gibt's nur eins: Für neues Leitbild werben und nach Mehrheiten suchen BBE könnte hier konstruktive Rolle spielen #npochat foulder: @Steffenster Vielen Dank für die Empfehlung unserer illustren Runde #npochat weltbeweger: @npo_vernetzt. Wenn es das BBE demnächst noch gibt ... Die Zeichen stehen derzeit auf Sturm. #npochat npo_vernetzt: @stefan_zo Ja, die fehlende Vision und Zuverlässigkeit staatlicher Partner ist ein Problem. Hier bräuchte man Verlässlichkeit #npochat engagement2null: Jetzt #npochat zur 19. Runde der #npoblogparade und der Frage, wie sich echte Partizipation fördern lässt http://wp.me/pLCBE-bE npo_vernetzt: Wie könnte man Innovationen/neues Denken im Dritten Sektor fördern? Man bräuchte ein InnvoationCamp mit relevanten Akteuren #npochat foulder: @stefan_zo Generelles Problem der Poliik: Politicans can't tell the truth. http://bit.ly/gDZUE0 (PDF) #npochat soz_In: RT @npo_vernetzt: Wie könnte man Innovationen/neues Denken im Dritten Sektor fördern? Man bräuchte ein InnvoationCamp mit relevanten Akteuren #npochat stefan_zo: Innovation Camp - Das ist eine gute Idee! #npochat

3


npo_vernetzt: Haben NPO-Spitzen/Verbände/Stiftungen nicht auch das Bedürfnis, mal über den Tag hinaus zu denken? #InnovationCamp #npochat stefan_zo: @foulder Deshalb sehe ich die Politik nicht als verlässlichen Partner an. Welche Alternativen gibt es? Stiftungen? Wirtschaft? ... #npochat foulder: Braucht es also einen verbindlichen, dauerhaften und parteiübergreifenden Beschluss / Strategie über echte Partizipation? #npochat stefan_zo: @npo_vernetzt Erscheinen mir zunehmend als starre Lobbyverbände mit starken Verlustängsten... #npochat npo_vernetzt: Wo kann der Diskurs über eine Neugestaltung sozialer Dienste/ mehr Bürger-Partizipation beginnen? #npochat foulder: Sollten nicht SocialCamp- & die SocialBar-Bewegung erstmal im Dritten Sektors, des Umweltaktivismus & der Kulturförderung ankommen? #npochat npo_vernetzt: In der Blogosphäre?????? Wohl kaum. Dritter Sektor ist ein Randthema (warum eigentlich?) für das sich nur wenige interessieren #npochat stefan_zo: @foulder Spätestens wenn´s (unterm eigenen Stuhl) brennt, wird die Methode egal sein ;-) #npochat weltbeweger: @npo_vernetzte: Ja, eine TED-Konferenz für den dritten Sektor! #npochat foulder: @npo_vernetzt ... bei der einfachen Frage: Wer wird weinen, wenn es euch (liebe NPOs) nicht mehr gibt? #npochat npo_vernetzt: Auch im Nationalen Forum für Engagement u. Partizipation wurde dieser Diskurs nicht begonnen #npochat #Innovation #DritterSektor #BBE stefan_zo: @foulder @npo_vernetzt Krass gesagt: Vielleicht muss das Alte erst weg, um Neuem wirklich Platz zu geben... #npochat foulder: @npo_vernetzt Wohl war! Im Social Web ist der Dritte Sektor ein Randthema. #npochat stefan_zo: ...dann wird man auch sehen, was man wirklich braucht und welche Strukturen dazu nötig sind. #npochat elternansnetz: @npo_vernetzt Bitte nicht böse sein! Das heisst jetzt auf deutsch was? #npochat weltbeweger: @foulder: Da würden so einige weinen! Vielleicht wäre ein NPOGeneralstreik das richtige Instrument, um Bewusstsein zu schaffen?! #npochat npo_vernetzt: Wir müssen die Ideen/Anregungen für den Dritten Sektor zusammenführen. Hat keinen Sinn, wenn jeder nur vor sich hin bloggt #npochat foulder: @weltbeweger Ich würde hier nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen.... #npochat foulder: @weltbeweger Der gemeine NPOler kommt schon bei seichter SocialWeb-Diskussion nicht mehr mit :-( #npochat

4


stefan_zo: @npo_vernetzt Ja, da geht leider viel zu viel verloren #npochat foulder: @npo_vernetzt Deshalb gibt es die #npoblogparade -- wir sollten nur überlegen, wie wir die Expertise in die Öffentlichkeit bringen #npochat stefan_zo: Kann aber auch sein, dass wir mit dem Medium Internet noch einen ganzen Schritt voraus sind im NPO-Bereich? #npochat npo_vernetzt: @foulder Die Innovationen, die notwendig sind, beschränken sich nicht auf SocialMedia. Das ist kein Allheilmittel #npochat #socialbar foulder: @weltbeweger Ach ich glaube mir persönlich würde es erstmal nicht auffallen, wenn sich der #DGB auflöst #npochat stefan_zo: Merke ich immer im Gespräch mit Kollegen: Was machts du bloggen? Twitter? CHATTEN MIT TWITTER??? Unglaubliche - offene Münder... #npochat foulder: @npo_vernetzt Deshalb die Frage, wie wir das in die Öffentlichkeit bringen, die wir gestalten wollen. #npochat #anderefrage npo_vernetzt: @foulder @stefan_zo es geht um die Ausgestaltung von Partizipation auf Einrichtungsebene/kommunaler Ebene.Das wird schwierig #npochat foulder: @stefan_zo Ja, den Eindruck habe ich auch. Wir schleichen durch's Dunkle voran. Das Licht öffentlicher Erkenntnis folgt manchmal #npochat npo_vernetzt: O.k. würde sagen, wir stehen auf verlorenem Posten. Eine handvoll Leute beim #npochat das ist bei dem wichtigen Thema traurig foulder: @npo_vernetzt Wohl wahr! Das wird schwierig #npochat stefan_zo: "Wutbürger" das Wort des Jahres, wütend sind Bürger also schon und lassen sich darüber aktivieren, nur noch nicht für NPO-Themen #npochat weltbeweger: @foulder: Da gefällt mir vieles auch nicht, aber wer bringt dann #Mindestlohn etc. auf die Agenda? Die #Linke? #npochat foulder: @npo_vernetzt Das Thema ist schwierig. Die Frage nach echter Partizipation ist schwierig in 140 Zeichen zu bearbeiten #npochat stefan_zo: @foulder ...zwingt aber auf den Punkt zu kommen und nicht auszuschweifen #npochat npo_vernetzt: Wir #npoblogparade Blogger müssen da noch einige dicke Bretter bohren, bevor wir mit unseren Ideen auf Resonanz stossen #npochat foulder: @weltbeweger Um die würde ich auch nicht weinen. Da kann man mal sehen, wo das Thema steht :-) #npochat foulder: @stefan_zo Das passt prima zum Fundraiser-Beitrag zur #npoblogparade. Bürgerbeteiligung entwickelt sich weg von den NPOs #npochat staranov: Guten Morgen! Verfolge gerade interessante Diskussion beim #npochat Themen: #Partizipation, #Öffentlichkeit schaffen, #NPOGeneralstreik

5


foulder: @stefan_zo Wo ist der Punkt bei der Förderung echter Partizipation? #npochat npo_vernetzt: @stefan_zo "Wutbürger" gefällt mit nicht, wir brauchen nicht mehr Wut im Dritten Sektor, sondern mehr Innovationen #npochat Steffenster: @foulder lese gern im #npochat mit, wünsche mir aber jedesmal ich könnte es hören nicht nur lesen. stefan_zo: @npo_vernetzt Ich suche ja gerade erstmal nach Motivationen, mit denen Bürger überhaupt aktiv werden, Wut finde ich auch nicht gut #npochat foulder: @Steffenster Über andere Formate haben wir auch schon nachgedacht, nur folgen wir dem Prinzip der Massenkommunikation #npochat stefan_zo: Wut war aber in Bielefeld auch gerade wieder Motivation als es um die geplante Schließung von Begegnungszentren ging. #npochat staranov: RT @npo_vernetzt: @stefan_zo "Wutbürger" gefällt mit nicht, wir brauchen nicht mehr Wut im Dritten Sektor, sondern mehr Innovationen #npochat elternansnetz: Okay haben mal in #npochat reingesehen - ichweiss nicht, kann man da nicht mal eine gemeinsame Onlinsitzung machen? #zuvieltheorien stefan_zo: Wir können vielleicht Innovationen entwickeln, die Beteiligung der breiten Masse erreichen wir aber nur durch große Emotionen #npochat foulder: Ich kann den Emotionen im bürgerschaftlichen Engagement sehr viel abgewinnen -- selbst wenn es Wut ist #npochat foulder: @elternansnetz Es gibt eine Umfassende Auswertung des vorangegangenen Diskurses: http://wp.me/pLCBE-bE #npochat #zuvieltheorie foulder: Wie fassen wir nun zusammen? Wo ansetzen, wenn es um die Förderung echter Partizipation geht? #npochat npo_vernetzt: Wie die Partizipation fördern? Durch Teilhabemöglichkeiten, Netzwerkbildung, Kompetenzförderung, Nutzung des Internets #NPO #npochat weltbeweger: Wut dürfte das dominierende Gefühl in #Quartiersmanagements sein, nach der radikalen Kürzung in der #soziale Stadt durch #Ramsauer #npochat npo_vernetzt: Ansonsten wäre es gut, man könnte ein #InnovationCamp veranstalten, das neue Ideen für den #DrittenSektor zusammenträgt #npochat foulder: RT @npo_vernetzt: [....] Durch Teilhabemöglichkeiten, Netzwerkbildung, Kompetenzförderung, Nutzung des Internets #NPO #npochat foulder: Mir gefällt der Begriff der kontrafaktischen Mündigkeitsunterstellung #Vertrauensvorschuss #npochat (via @pluralog) elternansnetz: @foulder aubacke http://wp.me/pLCBE-bE #npochat npo_vernetzt: RT @weltbeweger Wut dürfte das dominierende Gefühl im #Quartiersmanagement sein, nach der radikalen Kürzung in der #soziale Stadt #npochat

6


weltbeweger: RT @npo_vernetzt: Ansonsten wäre es gut, man könnte ein #InnovationCamp veranstalten, das neue Ideen für den #DrittenSektor zusammenträgt #npochat foulder: @elternansnetz Zu viel?! #npoblogparade #npochat staranov: RT @npo_vernetzt: Ansonsten wäre es gut, man könnte ein #InnovationCamp veranstalten, das neue Ideen für den #DrittenSektor zusammenträgt #npochat Steffenster: @npo_vernetzt stehen wir wirklich auf verlorenen Posten? Wenn die Zielgruppe nicht hier ist, können wir sie hier nicht abholen. #npochat npo_vernetzt: Und was sagt @stefan_zo als Schlusswort? #npochat weltbeweger: Wie kann man die Idee vom #InnovationsCamp weiterentwickeln? Nächste Schritte? #npochat stefan_zo: Sorry musste kurz weg vom Rechner #npochat foulder: Wir kommen zum Schluss: Die Frage nach echter Partizipation ist offenbar nicht leicht zu beantworten.... #npochat stefan_zo: Innovation Camp ist eine gute Idee, Aktive vor Ort ansprechen und Ideen von dort entwickeln, Entscheider werden dann nachziehen. #npochat npo_vernetzt: @Steffenster das stimmt auch wieder, - das mit der Zielgruppe, die eben nicht hier auf Twitter ist. Wo ist sie dann? #npochat foulder: ... Teilhabechancen, wirkungsmächtige Partizipationsofferten und eine Begegnung auf Augenhöhe sind Voraussetzung #npochat stefan_zo: Also aus der Mitte heraus neue Ideen entwickeln und umsetzen hier ist mehr Energei als weiter oben bei Entscheidern oder Lobbyisten #npochat foulder: .. Vielleicht auch ein Generalstreik im Dritten Sektor, auf jeden Fall aber eine größere Öffentlichkeit #npochat foulder: .. wo wir dabei sind: Bitte heute noch die Auswertung auf @engagement2null hochvoten!!! (unter Agenda-Setting) #npochat npo_vernetzt: @foulder Die Frage nach Partizipation ist schon zu beantworten nur läuft man mit der Antwort im Dritten Sektor gegen Wände #npochat staranov: RT @foulder: .. wo wir dabei sind: Bitte heute noch die Auswertung auf @engagement2null hochvoten!!! (unter Agenda-Setting) #npochat stefan_zo: RT @npo_vernetzt: Die Frage nach Partizipation ist schon zu beantworten nur läuft man mit der Antwort im Dritten Sektor gegen Wände #npochat foulder: @npo_vernetzt ... weil die Argumente nicht bekannt sind -- keine Öffentlichkeit haben :-( #npochat Steffenster: @npo_vernetzt das ist nicht die Frage. hätte unser Gesprächspartner kein Telefon, könnten wir ihn nicht anrufen #npochat

7


npo_vernetzt: Vorschlag von @stefan_zo "aus der Mitte heraus neue Ideen entwickeln und umsetzen hier ist mehr Energie als oben bei Entscheidern" #npochat Steffenster: @npo_vernetzt Das Social Web ist ein Werkzeug, dessen Umgang man erlernen muss. Best Practice aufzeigen zB. #npochat foulder: Mit der Bitte um Voting http://bit.ly/faNNBD (expand ) endet nun also der #npochat zur 19. Runde der #npoblogparade. Thema war echte Partizipation. npo_vernetzt: @steffenster ja, weiß auch nicht, wie man besser an die NPOBasis herankommt, um Diskurse zu führen #npochat stefan_zo: Wo kommen wir denn sonst noch hin?? ;-) #npochat npo_vernetzt: O. k., - ich verabschiede mich. Muss meinen delicious-Schock verdauen. Euch alles Gute und Danke für die Teilnahme/Moderation #npochat Pluralog: "Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen." Kurt Marti #npochat stefan_zo: Auch von mir vielen Dank an euch alle für die interessante Diskussion - bin gespannt wie wir hier weiterkommen werden #npochat Steffenster: @npo_vernetzt #npochat weitermachen, auf weitere Medien ausweiten #podcast zB. und mehr auch "offline" darüber reden zB ein #camp Haddenbuck: Gibts irgendwoe ne Zusammenfassung zu eurer Diskussion #npochat ? staranov: @Haddenbuck hier: RT @foulder Es gibt eine Umfassende Auswertung des vorangegangenen Diskurses: http://wp.me/pLCBE-bE #npochat

8

Profile for Hannes Jähnert

Twitter-Dokumentation des NPO-Chats (17.12.2010)  

Twitter-Dokumentation des NPO-Chats auf Twitter zum Thema echte Partizipation fördern - aber wie (17.12.2010)

Twitter-Dokumentation des NPO-Chats (17.12.2010)  

Twitter-Dokumentation des NPO-Chats auf Twitter zum Thema echte Partizipation fördern - aber wie (17.12.2010)

Profile for foulder