Page 1

L E I P S M HEI

www.fortuna-koeln.de

#18

2016/17

Da bin ich wieder! HER

FLORIAN HÖRNIG

LKOMMEN ZLICH WIL

BORN 07 SC PADER

UNSERE NR. 22 IN DER SPRECHSTUNDE

SÜDSTADTLEGENDE Hier schlägt dein Herz


WWW.HIT.DE

DIE ELF DER WOCHE.

DIE FRISCHE DES TAGES.

HIT wünscht Fortuna Köln viel Erfolg und einen glatten Heimsieg! Mit erstligareifer Frische und Vielfalt.


KOMMEN HERZLICH W–ILL

HEIM SPIEL Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren, liebe Freundinnen, liebe Freunde & liebe Fortuna-Fans! Wir sollten uns als Fortuna Köln immer wieder beich begrüße Sie recht herzlich zum heutigen Heimspiel wusst machen, dass die 3. Liga auch im dritten Jahr gegen den SC Paderborn. Ein herzliches Willkommen ein hohes Gut ist, das uns niemand schenkt. Viele gilt auch den mitgereisten Gästen. FlutlichtatmoVereine würden gerne den Platz haben, den wir uns sphäre an einem Freitagabend im Südstadion. Das über die Jahre wieder erkämpft haben. sind zumeist gute Vorzeichen für einen Daher sollten wir unsere Situation nieFortuna-Abend. Auch wenn es schon mals als selbstverständlich betrachten. ein wenig her sein mag, so erinnere ich Es kann im Fußball ganz schnell auch doch gerne an den 2:0-Heimsieg an eiin die andere Richtung gehen. Ich dennem Freitagabend gegen Werder Bremen ke auch Paderborn würde mit uns heute II oder den 2:1-Heimsieg an einem Freiam liebsten tauschen. tagabend gegen den FSV Zwickau. Diese Schaffen wir es, die richtige Haltung zu beiden Erlebnisse stimmen mich positiv, E TJ W. SCHWE MICHAEL unseren Aufgaben zu finden, dann sehe dass wir auch heute wieder einen erfreuich uns nach wie vor auf einem guten lichen Freitagabend im Südstadion erleER R H FÜ S GESCHÄFT Weg, unsere Saisonziele zu erreichen. ben können. Ich bin mir sicher, dass die Mannschaft Speziell zu Hause hat die Mannschaft heute wieder diese Fortuna-Tugenden auf den Platz von Trainer Uwe Koschinat häufig ihre Tugenden gebringen will, damit wir an das Ziel Klassenerhalt gezeigt. Es ist allerdings auch nicht verborgen gebliemeinsam einen Haken machen können. ben, dass die Fortuna ergebnistechnisch auswärts ein anderes Gesicht hat. Dabei muss man sicherlich Viele Grüße, jedes Spiel einzeln mit seinen Umständen betrachten. Ihr Michael W. Schwetje Trotzdem stimmt uns alle eine Halbzeit wie die erste in Münster alles andere als zufrieden.

INHALT –

Wer, Wann, Wo: Der Spielplan 5 // Im Visier: SC Paderborn 07 7 // Erzähl doch mal: Steffen Baumgart 9 Kader: Die Gesichter der Südstadtlegende 10 // Sprechstunde: Florian Hörnig 13 Historie: Baumgarts letzter Besuch im Südstadion 15 // Kathys Verzällchen: Auf einem Auge blind 17 Fortuna macht Schule: GGS St. Nikolaus und GGS Gotenring 21 // Pokalhalbfinale: Fortuna : Herkenrath 23 Sponsor of the Day: Canada Life 28 // Sponsor of the Day: Taxi Ruf 28 Sponsor of the Day: D&T Internet 30 // Neue Partner: Brune Küchen & Gaetano Di Napoli 31 EXTRABLATT: 3. Cologne Sportsparkcup 33 // Vorspiel: VfL Osnabrück 39

Fortuna Sozialprojekt

ZARTBITTER e.V. Kontakt- und Informationsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen www.zartbitter.de

Es tut gut, einen echten Freund zu haben!


JAKO WHATSAPP NEWSLETTER Abonniere jetzt kostenlos unseren Newsletter per WhatsApp.

Sende dazu einfach eine Nachricht mit dem Inhalt „Start“ an die Nummer 0157 92376114


5

ANN WER – W–

– WO

Der Spielplan für die Saison 2016/2017 01

So 31.07.2016

1. FC Magdeburg

0

3

Fortuna Köln

17.796 Zuschauer Auswärts

02

Fr 05.08.2016

Fortuna Köln

2

0

Werder Bremen U23

2.127 Zuschauer

03

Di 09.08.2016

Wehen Wiesbaden

3

0

Fortuna Köln

2.058 Zuschauer

04

Sa 13.08.2016

Fortuna Köln

1

0

Holstein Kiel

1.874 Zuschauer

05

Sa 27.08.2016

Rot-Weiß Erfurt

3

0

Fortuna Köln

4.113 Zuschauer

06

Sa 10.09.2016

Fortuna Köln

1

0

Chemnitzer FC

1.487 Zuschauer

07

Sa 17.09.2016

Jahn Regensburg ↑

2

2

Fortuna Köln

4.123 Zuschauer

08

Mi 21.09.2016

Fortuna Köln

0

2

F.C. Hansa Rostock

2.369 Zuschauer

09

Sa 24.09.2016

SG Sonnenhof Großaspach

2

3

Fortuna Köln

1.500 Zuschauer

10

Sa 01.10.2016

Fortuna Köln

1

1

Hallescher FC

1.647 Zuschauer

11

So 16.10.2016

FSV Frankfurt ↓

6

0

Fortuna Köln

3.385 Zuschauer

12

Sa 22.10.2016

Fortuna Köln

0

2

VfR Aalen

1.277 Zuschauer

13

Sa 29.10.2016

Sportfreunde Lotte ↑

0

1

Fortuna Köln

1.636 Zuschauer

14

Sa 05.11.2016

Fortuna Köln

0

1

Preußen Münster

2.452 Zuschauer

15

Fr 18.11.2016

Fortuna Köln

2

1

FSV Zwickau ↑

1.265 Zuschauer

16

Sa 26.11.2016

SC Paderborn 07 ↓

1

1

Fortuna Köln

3.709 Zuschauer

17

Sa 3.12.2016

Fortuna Köln

1

1

VfL Osnabrück

2.211 Zuschauer

18

Sa 10.12.2016

MSV Duisburg ↓

2

0

Fortuna Köln

13.315 Zuschauer

19

Sa 17.12.2016

Fortuna Köln

1

0

1. FSV Mainz 05 U23

1.231 Zuschauer

20

Sa 28.01.2017

Fortuna Köln

2

1

1. FC Magdeburg

3.076 Zuschauer Heim

21

So 05.02.2017

Werder Bremen U23

1

1

Fortuna Köln

600 Zuschauer

22

Sa 11.02.2017

Fortuna Köln

0

0

Wehen Wiesbaden

1.290 Zuschauer

23

Sa 18.02.2017

Holstein Kiel

5

1

Fortuna Köln

3.952 Zuschauer

24

Sa 25.02.2017

Fortuna Köln

0

1

Rot-Weiß Erfurt

1.447 Zuschauer

25

Fr 03.03.2017

Chemnitzer FC

3

1

Fortuna Köln

6.776 Zuschauer

26

Sa 11.03.2017

Fortuna Köln

2

2

Jahn Regensburg ↑

1.498 Zuschauer

27

Mi 15.03.2017

F.C. Hansa Rostock

1

1

Fortuna Köln

9.300 Zuschauer

28

Sa 18.03.2017

Fortuna Köln

2

0

SG Sonnenhof Großaspach

971 Zuschauer

29

Sa 25.03.2017

Hallescher FC

0

0

Fortuna Köln

6.129 Zuschauer

30

Sa 01.04.2017

Fortuna Köln

0

0

FSV Frankfurt ↓

1.846 Zuschauer

31

Di 04.04.2017

VfR Aalen

3

0

Fortuna Köln

3.409 Zuschauer

32

Sa 08.04.2017

Fortuna Köln

3

0

Sportfreunde Lotte ↑

1.578 Zuschauer

33

Sa 15.04.2017

Preußen Münster

4

2

Fortuna Köln

7.006 Zuschauer

34

So 23.04.2017 / 14 Uhr

FSV Zwickau ↑

Fortuna Köln

Westsachsenstadion

35

Fr 28.04.2017 / 19 Uhr

Fortuna Köln

SC Paderborn 07 ↓

Südstadion

36

Sa 06.05.2017 / 14 Uhr

VfL Osnabrück

Fortuna Köln

Osnatel-Arena

37

Sa 13.05.17 / 13:30 Uhr

Fortuna Köln

MSV Duisburg ↓

Südstadion

38

Sa 20.05.17 / 13:30 Uhr

1. FSV Mainz 05 U23

Fortuna Köln

Bruchwegstadion


Heinz Rodert Fussböden Fussboden-Kompetenz im Kölner Süden

Beratung, Planung, Verkauf und Verlegung von: Parkett – Teppich – Linoleum – PANDOMO Floor Laminat – PVC – Kork – usw. Pandom Partnerbe o trieb Mobil: 0177 / 23 27 495 · Fax: 02236 / 84 88 76 info@hr-fussboeden.de · www.hr-fussboeden.de

Voller Energie am Ball. Da simmer dabei. Wir unterstützen den Sport in der Region. Mehr unter www.rheinenergie.com


7

IM VISIER –

Unverbrauchter neuer Trainer soll Paderborns Absturz stoppen „Die Hoffnung stirbt zuletzt“. So oder so ähnlich könnte man die Situation des SC Paderborn momentan wohl beschreiben. Nicht einmal zwei Jahre nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga rückt für den SCP der Absturz in die Regionalliga immer näher. Die 0:4-Pleite beim VfR Aalen offenbarte die desolate Gesamtsituation des Drittligisten. Mit vier Zählern Rückstand und einem Spiel mehr im Vergleich zum ersten Nichtabstiegsplatz zog die Vereinsführung am Ostersonntag die Reißleine und entließ den erst im vergangenen Dezember verpflichteten Trainer Stefan Emmerling mit sofortiger Wirkung. Steffen Baumgart soll nun den dritten Abstieg in drei Jahren verhindern – es wäre eine Premiere im deutschen Profifußball. Baumgart ist bereits der dritte Cheftrainer in Paderborn, wenn man Interimstrainer Florian Fulland nicht dazu zählt. Weder Müller noch Emmerling konnten Paderborns Absturz auffangen. Rene Müller musste am 15. Spieltag

Kader Tor 1 Lukas Kruse / FC Augsburg 34 Michael Ratajczak / MSV Duisburg 35 Jonas Brammen / Rot-Weiß Ahlen

Obere Reihe: Aykut Soyak (25), Ben Zolinski (31), Marcus Piossek (27), Sven Michel (22), Zlatko Dedic (17), Koen van der Biezen (9), Tim Mannek (18), Christian Strohdiek (5), Thomas Bertels (14), Tim Sebastian (4), Florian Ruck (3), Sebastian Schonlau (13), Lukas Boeder (2), Felix Herzenbruch (12) Mittlere Reihe: Mannschaftsarzt Dr. Hans Walter Hemmen, Mannschaftsarzt Dr. Matthias Porsch, Mannschaftsarzt Dr. Lutz Mahlke, Mannschaftsarzt Dr. Karl-Friedrich Schünemann, Zeugwart Michael Heppner, Physiotherapeut Robert Wezorke, Physiotherapeut Jörg Liebeck, Teammanager Ole Siegel, Torwart-Trainer Nico Burchert, Co-Trainer Asif Saric, Co-Trainer Daniel Scherning, Chef-Trainer Stefan Emmerling (hat den Verein verlassen) Obere Reihe: TSemir Saric (21), Robin Krauße (23), Pascal Itter (20), Sebastian Heidinger (29), Michael Ratajczak (34), Lukas Kruse (1), Jonas Brammen (35), Christian Bickel (11), Marc Vucinovic (19), Roope Riski (33), Marc Andre Kruska (8)

gehen, als der Regionalliga-Aufsteiger aus Lotte 6:0 gegen den früheren Bundesligisten gewann. Nachdem Fulland interimsweise zwei Spiele übernahm kam Stefan Emmerling von der U21 des 1. FC Köln. Seine Bilanz: vier Siege, drei Remis und neun Niederlagen! Zwischenzeitlich blieb Paderborn zehn Spiele ohne Sieg! Es war die längste Sieglosserie in dieser Drittliga-Saison. Das 0:4 jüngst beim VfR Aalen war schließlich zuviel für die Verantwortlichen. Kurios dabei: Die Entlassungen von Müller und Emmerling fanden beide Male kurz vor den Duellen gegen die Fortuna statt. Die Zahlen nach 33 Spielen sind bedrohlich: 18 Saisonniederlagen – 55 Gegentore, die meisten in der Liga bis dato - Platz 19 in der Tabelle. Die Hoffnungen ruhen auf Steffen Baumgart, der Paderborn neues Leben einhauchen soll. Baumgart führte letzte Saison den Berliner AK beinahe in die Relegation zur 3. Liga. Ein Tor fehlte nur gegen den späteren Aufsteiger FSV Zwickau. Die Arbeit des früheren Bundesligastürmers wurde jedoch über die Regionalliga-Ebene hinaus wahrgenommen. Das vereinseigene Motto des SC Paderborn lautet „Helden geben niemals auf.“ Auch wenn von den einstigen Bundesliga-Aufstiegshelden kaum noch jemand da ist, so ist der Glaube bei den Westfalen an den Klassenerhalt immer noch da. Die bevorstehenden Aufgaben sind allerdings knackig: Nächstes Wochenende kommt der FSV Zwickau. Dann warten heiße Derbys zu Hause gegen Preußen Münster und beim VfL Osnabrück. Es dürfte ein heißer Saisonendspurt werden.

Abwehr 2 Lukas Boeder / Bayer 04 Leverkusen 3 Florian Ruck / TSG Hoffenheim 4 Tim Sebastian / RB Leipzig 5 Christian Strohdiek / Fortuna Düsseldorf 12 Felix Herzenbruch / Rot-Weiß Oberhausen 14 Thomas Bertels / SC Verl 20 Pascal Itter / SV Grödig 29 Sebastian Heidinger / SpVgg Greuther Fürth 31 Ben Zolinski / TSG Neustrelitz Mittelfeld 8 Marc Andre Kruska / FSV Frankfurt 11 Christian Bickel / FC Hansa Rostock 13 Sebastian Schonlau / SC Verl 19 Marc Vucinovic / TSV Havelse 21 Semir Saric / Hombrucher SV 22 Sven Michel / FC Energie Cottbus 23 Robin Krauße / Carl Zeiss Jena 25 Aykut Soyak / SC GW Paderborn 27 Marcus Piossek / 1. FC Kaiserslautern Angriff 9 Koen van der Biezen / DSC Arminia Bielefeld 17 Zlatko Dedic / FSV Frankfurt 18 Tim Mannek / VfL Theesen 33 Roope Riski / SJK Seinäjoki

0+100+w 3 SPIELE

3U


CH ERZÄHL DO –

9

MAL

Die Aufgabe ist reizvoll, aber vor allem machbar! Wie war ihr erster Eindruck von der Mannschaft? Ich glaube, dass ich eine Mannschaft übernommen habe, die eine hohe Qualität haben kann, aber nicht in der Lage war, diese bisher abzurufen. Mein erster Eindruck war aber positiv, die Jungs waren sehr engagiert. Es geht für uns alle darum, den Klassenerhalt hier noch zu ziehen. Das kann man nicht alleine schaffen. Deswegen habe ich die Jungs da klar mit ins Boot geholt. Ich hoffe, dass wir gemeinsam jetzt die richtigen Schritte gehen. Sie sind noch ein sehr junger Trainer, bekommen jetzt mit Paderborn direkt eine anspruchsvolle Aufgabe. Wie groß ist der Reiz für Sie, den einstigen Bundesligisten vor dem Abstieg in die Regionalliga zu bewahren? Ich bin ein junger Trainer. Als Spieler durfte ich sehr lange in der 1. und 2. Bundesliga tätig sein. Seit zwei Jahren habe ich meinen Fußballlehrer. Nach meinem relativ erfolgreichen letzten Jahr habe ich versucht, den Schritt in die 3. Liga hinzubekommen. Die Chance wird mir hier jetzt gegeben. Insgesamt ist das hier beim SC Paderborn eine sehr reizvolle Aufgabe und für mich noch viel wichtiger: Ein machbare Aufgabe. Die Hauptprämisse ist, die 3. Liga hier zu halten. Was macht Ihnen Mut, den Bock umzustoßen? Ich denke, dass der Mannschaft schon seit zwei Jahren gesagt wird, dass sie höhere Qualitäten hat. Am Ende hat sie die aber nicht abgerufen. Ich mache viel über meine Persönlichkeit und wie ich mit Spielern umgehe. Ich versuche die Jungs zu begeistern, aber ich bin kein Alleinunterhalter. Wir brauchen uns gegenseitig. Ich werde von draußen eingreifen, auch lautstark. Ich werde aber nicht draufhauen. Ich bin davon überzeugt, dass die Jungs das Können haben, um die Klasse in der 3. Liga zu halten. Sie müssen lernen, dieses Können wieder abzurufen. Wie meinen Sie das? Als gebürtiger Rostocker war ich beim Spiel von Paderborn gegen Hansa. Da hat man gesehen, dass die Mannschaft über weite Strecken die Bessere war. Durch irgendeine Situation, wie sie im Fußball immer mal passiert, ist die Mannschaft dann aber zusammen gebrochen. Da will ich den Hebel ansetzen. Man darf den Glauben an sich nicht verlieren, nur weil ein Fehler passiert. Fußball ist ein Fehlersport. Damit muss ich leben können. Das scheinen die Jungs verlernt zu haben. Da hoffe ich den Ansatz zu finden, dass sie es schnell wieder können. Viel Zeit bleibt ihnen dafür nicht, oder? Wir wissen, dass wir keine Zeit haben. Wir wissen auch, dass wir auch Glück brauchen. Ich habe vor kurzem aber einen interessanten Satz von einem Trainerkollegen gehört: Es hat eigentlich der verloren, der aufgibt. Ich hoffe, dass ich die Jungs da hin kriege, dass wir nicht aufgeben, sondern dass wir die Arschbacken zusammenkneifen und da durchgehen. An welchen Stellschrauben wollen Sie drehen? Ich brauche hier jetzt nicht mit Taktik anzufangen. Die Jungs wissen alle, wie eine Viererkette geht. Fußball ist für mich eine Kampfsportart. Wenn ich den Gegner nicht bekämpfe und mich durchsetzen will, dann nützen mir alle technischen Feinheiten und Fähigkeiten nichts. Die Reihenfolge muss stimmen. Es geht um Grundwerte wie laufen, arbeiten und das alles gemeinsam. Da kann ich viel mehr bewegen in der Kürze der Zeit.

T BAUMGAR STEFFEN TRAINER S

EIT 2017

Geburtstag 5. Januar 1972 Geburtsort Rostock, DDR Position Stürmer Vereine als Aktiver 1988 – 1991 SG Dynamo Schwerin 1991 – 1994 SpVg Aurich 1994 – 1998 Hansa Rostock 1998 – 1999 VfL Wolfsburg 1999 – 2002 Hansa Rostock 2002 – 2004 Union Berlin 2004 – 2008 Energie Cottbus 2008 1. FC Magdeburg 2008 – 2009 Germania Schöneiche 2010 – 2011 SV 1919 Woltersdorf Stationen als Trainer 2008 – 2009 Germania Schöneiche (Co-Trainer) 2009 – 2010 1. FC Magdeburg 2012 – 2013 Hansa Rostock (Co-Trainer) 2015 – 2016 Berliner AK 2017 – SC Paderborn 07


10 –

16/2017 SAISON 20 –

Der Kader der Südstadtlegende – NEU –

1

23

37

3

4

6

Andre Poggenborg Tor

Tim Boss Tor

Zicos Resvanis Tor

Daniel Flottmann Abwehr

Boné Uaferro Abwehr

Dennis Engelman Abwehr

* 17.9.1983 FORTUNE seit 2012 von Eintracht Trier 05

* 28.06.1993 FORTUNE seit 2015 von SG Wattenscheid 09

*10.06.1997 FORTUNE seit 2016 von Fortuna Köln U19

* 06.08.1984 FORTUNE seit 2012 von Wuppertaler SV

* 04.01.1992 FORTUNE seit 2014 von FC Schalke 04 U23

* 08.02.1995 FORTUNE seit 2014 von Bayer Leverkusen U19

Spiele 22 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 11 / Tore 00 x1/ x0/ x0

Spiele 00 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 27 / Tore 01 x7/ x0/ x0

Spiele 27 / Tore 00 x6/ x1/ x1

Spiele 11 / Tore 00 x1/ x0/ x0

14

16

17

22

27

5

Cimo Röcker Abwehr

Kusi Kwame Abwehr

Jannik Schneider Abwehr

Florian Hörnig Abwehr

Cédric Mimbala Abwehr

Markus Pazurek Mittelfeld

* 21.01.1994 FORTUNE seit 2016 von Hannover 96 U23

* 09.08.1989 FORTUNE seit 2013 von VfR Neumünster

* 12.02.1996 FORTUNE seit 2015 von Bayer Leverkusen U19

* 06.08.1986 FORTUNE seit 2013 von Chemnitzer FC

* 22.08.1986 FORTUNE seit 2016 von FC Energie Cottbus

* 18.12.1988 FORTUNE seit 2013 von 1. FC Saarbrücken

Spiele 12 / Tore 01 x4/ x0/ x1

Spiele 28 / Tore 00 x7/ x0/ x0

Spiele 07 / Tore 00 x1/ x0/ x0

Spiele 09 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 33 / Tore 01 x3/ x0/ x0

Spiele 31 / Tore 05 x 11 / x0/ x0

7

10

11

15

20

28

Michael Kessel Mittelfeld

Cauly Oliveira Souza Mittelfeld

Kai Bösing Mittelfeld

Christopher Theisen Mittelfeld

Oliver Schröder Mittelfeld

Lars Bender Mittelfeld

* 28.08.1984 FORTUNE seit 2011 von Germania Windeck

*15.09.1995 FORTUNE seit 2014 von 1. FC Köln U19

* 07.03.1994 FORTUNE seit 2015 von Roda JC Kerkrade

* 13.06.1993 FORTUNE seit 2016 von 1. FC Nürnberg U23

* 11.06.1980 FORTUNE seit 2015 von FC Erzgebirge Aue

* 08.01.1988 FORTUNE seit 2014 von Eintracht Trier 05

Spiele 28 / Tore 00 x9/ x0/ x0

Spiele 29 / Tore 05 x3/ x0/ x0

Spiele 07 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 18 / Tore 01 x4/ x2/ x0

Spiele 13 / Tore 00 x1/ x0/ x0

Spiele 29 / Tore 02 x2/ x0/ x0


– NEU –

– NEU –

– NEU –

– NEU – im Bin beafen! r Fotog

30

31

34

38

39

8

Hamdi Dahmani Mittelfeld

Jannik Stoffels Mittelfeld

Kristoffer Andersen Mittelfeld

Selcuk Alibaz Mittelfeld

Maik Kegel Mittelfeld

Maurice Exslager Sturm

* 16.11.1987 FORTUNE seit 2014 von FC Viktoria Köln

* 22.02.1997 FORTUNE seit 2012 von FC Hennef 05 U19

* 09.12.1985 FORTUNE seit 2013 von Alemania Aachen

* 3.12.1989 FORTUNE seit 2016 von Konyaspor

* 08.12.1989 FORTUNE seit 2016 von Holstein Kiel

* 12.02.1991 FORTUNE seit 2017 von 1. FC Magdeburg

Spiele 33 / Tore 11 x2/ x0/ x0

Spiele 01 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 16 / Tore 02 x5/ x1/ x0

Spiele 21 / Tore 02 x2/ x0/ x0

Spiele 07 / Tore 00 x1/ x0/ x0

Spiele 02 / Tore 00 x1/ x0/ x0

Fotos: Martin Scherag

11

– NEU –

13

18

19

TR

CO

TW

Johannes Rahn Sturm

Marc Brasnic Sturm

Serhat Koruk Sturm

Uwe Koschinat Trainer

André Filipovic Co-Trainer

Michael Hafkemeyer Torwart-Trainer

* 16.01.1986 FORTUNE seit 2014 von Arminia Bielefeld

* 21.10.1996 FORTUNE seit 2016 von Bayer Leverkusen U19

* 04.05.1996 FORTUNE seit 2015 von Fortuna Köln U19

* 01.07.1971 FORTUNE seit 2011

* 13.05.1982 FORTUNE seit 2015

* 21.06.1962 FORTUNE seit 2011

Spiele 18 / Tore 00 x3/ x0/ x0

Spiele 09 / Tore 01 x0/ x0/ x0

Spiele 09 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Dank

e!

– NEU –

PT

PT

PT

TM

BE

BS

Christian Osebold Leiter med. Abteilung

Marcel Schuster Physiotherapeut

Christoph Otte Physiotherapeut

Gereon Schultze Teammanager

Matthias Schäfer Betreuer

Maic Zimmermann Busfahrer

* 24.05.1983 FORTUNE seit 2004

* 05.04.1992 FORTUNE seit 2013

* 14.07.1981 FORTUNE seit 2015

* 15.04.1982 FORTUNE seit 2008

* 12.10.1973 FORTUNE seit 2002

* 21.11.1965 FORTUNE seit 2014


Wir wünschen viel Glück für die Saison 2016/17!

CityCards

BrandFruits

BeamerProjektion

Sampling

PlakaBike

Spindplakate

HotelMap

Promotion

zielgruppenorientiert - budgetschonend - reichweitenstark - regionale Kompetenz bei nationaler Präsenz! Perfectly Placed Media GmbH | Geleniusstr. 4 | 50931Köln | 0221 569 09 6 | info@ppm-agentur.de | www.ppm-agentur.de


13

SPRECH–STUNDE

Das wird ein ganz entscheidendes Spiel für uns

Deine Saison war extrem bitter, immer zu Unzeiten musstest du verletzungsbedingt zuschauen. Wie siehst du deine Saison? Für mich ist das eine richtige Seuchensaison. In der Sommervorbereitung habe ich mich am Oberschenkel verletzt und bin sieben Wochen ausgefallen. Währenddessen hat die Mannschaft es super gemacht. Vor dem Winter ist die Verletztung noch einmal aufgebrochen. Danach habe ich mir viel vorgenommen und habe meiner Meinung nach auch eine gute Wintervorbereitung gespielt. Der Trainer hat sich nach der Hinrunde aber anders entschieden. Die Probleme zuletzt waren umso bitterer und haben dem ganzen Jahr die Krone aufgesetzt. So war das für mich persönlich bisher eine Saison zum Vergessen. Hadert man manchmal mit seinem Schicksal, wenn man plötzlich so lange draußen ist? Ich würde lügen, wenn es nicht so wäre. Viele sagen ja, sie haben die Gedanken nicht und fragen sich nicht, warum gerade ich. Da bin ich ehrlich – ich denke mir das schon. Man war gut drauf, ist in einem guten körperlichen Zustand aus dem Sommer gekommen und hat eine gute Vorbereitung gespielt. Man war auch voller Tatendrang, weil wir in dem Jahr davor viele Gegentore gefangen haben. Da will man zeigen, dass man es besser kann, so wie in unserem ersten Drittliga-Jahr. Da hatten wir mit die beste Abwehr. Wenn man dann von draußen sieht, wie sich eine Mannschaft ohne dich bildet, dann tut das schon weh. Jetzt bist du wieder mit dabei. Heute kommt der SC Paderborn ins Südstadion. Wie siehst du die Gäste? Wenn du nur die Namen und die Aufstellungen vor dir hast, dann ist das eine Mannschaft, die nicht da unten reingehört. Aus der Ferne ist das allerdings schwierig zu bewerten. Anscheinend passt da irgendetwas nicht. Wenn du einmal in einem Negativstrudel drin bist, dann ist es schwierig, den Schalter wieder umzulegen. Sie haben mit Steffen Baumgart jetzt noch einmal einen neuen Trainer geholt. Ich glaube, das ist für sie der letzte Strohhalm. Die werden zu uns kommen und es als allerletzte Chance sehen, uns noch einmal unten rein zu ziehen und den Anschluss herzustellen. Deswegen wird das ein ganz entscheidendes Spiel für uns werden.

Barfuß oder Lackschuh

Steher oder Sitzer? Sitzer, weil meine Mutter mir beigebracht hat, immer im Sitzen zu pinkeln. (grinst)

Weißwurst oder Himmel un Äd? Weißwurst. Das muss ich als Bayer sagen, aber ich sage es auch aus Überzeugung. Jedes mal, wenn ich in der Heimat bin, ist nach zwei, drei Tagen ein Weißwurstfrühstück angesetzt. Türsteher oder Partygänger? (lacht) Manche Leute würden vielleicht behaupten Türsteher, aber ich tendiere ganz klar zu Partygänger. Strand oder Berge? Ganz klar Strand, auch wenn es meiner Herkunft widerspricht. Ich bin kein Skifahrer und auch nicht der Wanderer. Deswegen ganz klar Sommer und Sonne. Tattoo oder Piercing? Ich habe eine Jugendsünde,

das ist mein Tattoo. Am rechten Oberarm an der Innenseite habe ich mein Sternzeichen, also „Lion“. Ich würde es gerne ungeschehen machen, das geht ja leider nicht mehr – ich werde es aber auf jeden Fall mit einem anderen Tattoo „übermalen“. Smoothie oder Milchshake? Ganz klar Smoothie, auch durch diesen genialen Mixer, den wir von unserem Partner bekommen haben. Der wird fleißig genutzt. Ich mache mir jeden Tag einen. Jetzt habe ich einen Smoothie entwickelt: In der Früh mache ich mir immer Bananen, einen Apfel, Erdbeeren und Haferflocken. Lena Meyer Landruth oder Helene Fischer? Ganz klar Helene Fischer. Ich finde blonde Frauen einfach hübscher. (grinst) Waldlauf oder Kraftraum? Ganz klar Kraftraum, wobei sich das im Laufe meiner Fußballkarriere ge-

Foto: Martin Scherag

Flo, du warst aufgrund von Atemwegsproblemen lange nicht dabei. Wie geht‘s dir? Deutlich besser. Ich bin soweit wiederhergestellt und kann wieder voll mit der Mannschaft trainieren. Im Alltag merke ich es noch ein bißchen, auf dem Trainingsplatz aber komischerweise nicht. Ich kann uneingeschränkt trainieren, das hat jetzt aber auch lange genug gedauert.

FLORIAN UNSERE N

HÖRNIG

R. 22 SEIT

2013

Geburtstag 6. August 1986 Geburtsort München, Deutschland Größe 192 cm Position Abwehr Vereine in der Jugend 1994 – 2015 SV Am Hart 2000 – 2001 TSV Milbertshofen 2001 – 2005 SpVgg Unterhaching Vereine als Aktiver 2005 – 2009 SpVgg Unterhaching 2009 – 2011 SSV Jahn Regensburg 2011 – 2013 Chemnitzer FC 2013 – Fortuna Köln

ändert hat. Am Anfang war es Waldlauf, da haben sie in München auch immer gesagt, dass ich ein dünner Hering bin. Inzwischen ist es aber Kraftraum. Stadtwohnung oder Vorstadthäuschen? Zu 100% Stadtwohnung. Auch später wenn ich Kinder habe werde ich lieber eine Wohnung in der Innenstadt haben als ein großes Haus in der Vorstadt. Pfannkuchen oder Waffeln? Ganz klar Pfannkuchen, weil es das beste Gericht ist was meine Mutter mir je gekocht hat. Kochen oder Restaurant? Restaurant. Weil ich selber zu faul bin zu kochen. Ich glaube ich könnte es sogar, aber ich bin einfach zu faul. Döner oder Hummer? Ganz klar Döner, ohne Zwiebeln mit Cocktailsoße und Zaziki.


R E D I P S 4 F I A T 12

LUSSO 40 PS) (1 W K 3 0 1 / / O B R 1.4L MULTIAIR TU

€ , 9 29

atik • Klimaautom -Anschluss layer und USB -P 3 P /M io ad •R etallfelgen • 17“ Leichtm itzheizung mit S v.m. • Ledersitze ktionstasten u. un tif ul M it m • Lederlenkrad

Barpreis: 24.9

80,- €

Abbildung zeigt Sonderausstattung

Verbrauchswerte nach Messverfahren RL 80/1268 EWG: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts 8,5; außerorts 5,1; kombiniert 6,4 CO2-Ausstoß kombiniert 130 g/km; Effizienzklasse D * Ein Leasingangebot für den Fiat 124 Spider Lusso 1,4l, Laufzeit 60 Monate, Laufleistung 10.000 km pro Jahr, Leasingrate 299,-€ pro Monat. Ein Angebot der Santander Consumer Leasing GmbH, Santanderplatz 1, 41061 Mönchengladbach

Angebot gültig in folgenden Filialen der Automobilgruppe Dirkes GmbH Köln-Ehrenfeld (Hauptsitz) Maarweg 241–251 50825 Köln Köln-Kalk Kalk-Mülheimer-Str. 177 51103 Köln Köln-Weidenpesch Neusser Str. 477– 485 50733 Köln Köln-Zollstock Zollstockgürtel 41 50969 Köln Frechen Kölner Str. 190 50226 Frechen Bonn Godesberger Str. 60 –80 53175 Bonn Sankt Augustin Alte Heerstr. 51 53757 St. Augustin

WWW.DIRKES.DE

0221 49890 0221 828070 0221 337580 0221 49898000 02234 957190 0228 38990 02241 944270

verkauf-ehf@dirkes-gruppe.de verkauf-ehf@dirkes-gruppe.de verkauf-nord@dirkes-gruppe.de verkauf-sued@dirkes-gruppe.de verkauf-fre@dirkes-gruppe.de verkauf-bonn@dirkes-gruppe.de verkauf-sta@dirkes-gruppe.de

Nur solange der Vorrat reicht.


15

HISTORIE –

Baumgarts letzter Besuch im Südstadion Allzu viele Berührungspunkte haben die Fortuna und der SC Paderborn 07 noch nicht gehabt. Auch Paderborns neuer Trainer hatte als Spieler nur selten Duelle gegen die Südstädter – außer in der Saison 1994/95. Es war eine Zeit, in der die Fortna noch zweitklassig war und in der Baumgart für seinen Heimatverein Hansa Rostock auf Torejagd ging. In der Rückrunde gastierte Baumgart mit der Kogge an einem Freitagabend im Südstadion. Es war der 7. April 1995: Bei der Fortuna striffen sich Legenden wie Hans-Jörg Schneider, Charles Akonnor oder Dirk Lottner das Trikot über. Bei Hansa Rostock war ein gewisser Stefan „Paule“ Beinlich der verlängerte Arm von Trainer Frank Pagelsdorf – Namen, die Hansa später auch in der 1. Bundesliga noch prägen sollten. Insgesamt 4.000 Zuschauer fanden sich an diesem Freitagabend im April im Südstadion ein. Es war ein enges Spiel. Beide Defensivreihen hielten lange die Null.

Bei der Fortuna spielte dabei Matthias Mink mit in der Abwehr. Im Sturm setzte man auf ein Dänen-Duo: Neben Mikkel Beck spielte Jacob Svingaard. Nach einer guten Stunde brachte Svingaard die Südstädter mit 1:0 in Front. Es sollte dabei bleiben. Steffen Baumgart und seine Rostocker fuhren ohne Punkte zurück an die Ostsee. Allzu sehr dürften Baumgart und Rostock der Niederlage aber nicht hinterher getrauert haben: Bis Saisonende verlor Hansa kein Spiel. Baumgart verließ mit Rostock die 2. Bundesliga in Richtung 1. Bundesliga. Nach etwas mehr als 22 Jahren ist er somit heute wieder in Köln Süd.


sparkasse-koelnbonn.de/fortuna-koeln

Mit der Fortuna jubeln. Für echte Fans: die Kreditkarte im Fortuna-Design

Wenn’s um Geld geht

s Sparkasse KölnBonn Fortuna-Fans aufgepasst! Jetzt haben Sie noch mehr Grund zum Jubeln: Sichern auch Sie sich eine leistungsstarke MasterCard® oder Visa Card Gold im Fortuna Köln-Design. Mehr Informationen rund um die Fortuna-Karte erhalten Sie in unseren Filialen oder unter sparkasse-koelnbonn.de/fortuna-koeln Sparkasse. Gut für Köln und Bonn.


17

KATHYS VERZÄLLCHEN

Auf einem Auge blind Eigentlich sind wir inzwischen in einem Saisonabschnitt angelangt, wo man sorgenfrei leben könnte, weil wir (wenn nach Redaktionsschluss dieser Ausgabe nicht noch richtig was schief geht) in der Liga jenseits von Gut und Böse sind und (hoffentlich) im Pokalfinale stehen. Zack, da fängt es schon an, das Nervenflattern. Pokalfinale. Waaaaah! Gegen Bonn in Bonn wäre doch mal nice, oder? Und vor allem gewinnen wäre mal wieder extrem nice. Zuletzt waren da nämlich aller schlechten Dinge drei. Das muss aufhören. Gibt es ein Fourple? Das klingt schon irgendwie nach Mischung aus Furz und Popel (Entschuldigung, aber diese Assoziationen immer, ich weiß auch nicht, wo sie herkommen in dem Zusammenhang...), das kann doch niemand wollen. Genug davon, denn eigentlich sollte doch jetzt alles entspannt sein mit Blick auf die Liga. Aber irgendwie ist es das auch nicht, oder? Ich verspüre zum Saisonende hin immer so ein beklemmendes Gefühl, weil ich weiß, dass die Zeit des Abschieds naht. Also zum Glück nicht für uns aus dieser Liga, aber für Spieler von uns. Meist weiß man allerdings noch nicht, von wem. Was es für mich umso schlimmer macht. Weil ich das generell nicht gut kann und weil eigentlich immer welche dabei sind, wo es nochmal umso mehr weh tut. Ich hab seit Jahren Albträume in dieser Phase der Saison, ganz im Ernst jetzt. Macht mich nicht unglücklich! Könnte sein, dass das sonst bei der Verabschiedung mein erster Platzsturm wird, weil ich irgendwen hier festtackern muss. Einen schönen Traum hatte ich letztens aber auch. In dem ist Marco Königs zu uns zurückgekommen im Sommer. Falls mich also irgendjemand glücklich machen möchte... Neuzugänge... wird uns auch die Relegation in die Liga bringen. Wenn ich gen Osten blicke, bin ich in Köln immer auf einem Auge blind. Kann ich gar nichts für, das ist nunmal die Schäl Sick. Manche Dinge möchte man einfach nicht sehen, schon gar nicht in der 3. Liga. Gucke ich weiter, sehe ich im Osten der Republik ein Unternehmen der feinmechanisch-optischen Industrie namens Carl Zeiss. Klingt nach Durchblick und überhaupt nicht schäl. Dann sieht man sich wohl nächste Saison in der 3. Liga. ~


SÜDSTADION / 8. APRIL 2017

WWW.PIXUM.DE


BEI UNS FINDEN SIE Bild: Surinam Holz

HOLZ FÜR IHR WOHLBEFINDEN

Böden

I

Türen

I

Terrasse

I

Holz & Platten

Ihr Ansprechpartner (GF): Jochen Scholz 0221 / 97 14 07 - 25 jochen.scholz@holzland-schwan.de

HolzLand Schwan I Scheibenstraße 159 I 50737 Köln w w w . h o l z l a n d - s c h w a n . d e


21

G N I R N E T O G S G G FORTUNA MACHT SCHULE PRÄSENTIERT VON

GGS ST. NIKOLAUS

WWW.FORTUNA-KOELN.DE/FORTUNA-MACHT-SCHULE

Sozialprojekt

ZARTBITTER e.V. Kontakt- und Informationsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen www.zartbitter.de


MULTIMPULSE

®

Hochwertige Trainingsgeräte Made in Germany Klassische Hantelstangen in verschiedenen Ausführungen (orientiert am Krafttraining) - die durch die Ergänzung einer Stahlfeder (Innovation) am jeweiligen Ende der Hantelstange ein "neuartiges" sensomotorisches Training ermöglichen. Verstärkung der klassischen Intensivierungsprogramme (Dropsatz, Supersatz, etc.)

WWW.MULTIMPULSE.COM

J Jakobs

®

RZ_GAD_Anzeige_148*210_140205.pdf

1

05.02.14

15:01

www.jakobs.de

Ihr sonniges Plätzchen im Schatten des Doms. Eine Kölschlänge vom Kölner Dom entfernt finden Sie das kölsche Brau- und Wirtshaus „Gaffel am Dom“. In unseren Schankräumen erwartet Sie echt kölsche Offenheit. Das Ambiente – eine Mischung aus moderner Architektur und historischen Elementen aus der Gründerzeit – lädt zum Verweilen und gemütlichen Beieinander ein. Lassen Sie sich von Ihrem freundlichen Gaffel-Köbes mit traditioneller Brauhausküche bewirten oder genießen Sie einfach feinherbes Gaffel Kölsch vom Fass.

Gaffel. Besonders Kölsch. Reservierung: 0221 913 926 0 Gaffel am Dom GmbH • Trankgasse/Bahnhofsvorplatz 1 50667 Köln (Altstadt/Dom)

gaffelamdom.de


23

KAL HALBFINA–LE PO

2:1


SPÜLEN SIE NOCH? ODER MIETEN SIE SCHON? ––––––

D2D – FLEXIBLE SPÜLSERVICE-DIENSTLEISTUNGEN Überlassen Sie die tägliche Reinigung Ihres Geschirrs ganz uns: Mit D2D liefern wir Ihnen hygienisch-reines Equipment, wann und wo Sie es benötigen und holen gleichzeitig alles benutzte ab. Ob als langfrister Service oder befristete Lösung während Umbauten, Spitzenzeiten oder Geräteausfällen – mit D2D bleibt Ihnen und Ihren Mitarbeitern mehr Zeit für das Wesentliche: das Wohl Ihrer Gäste. ––––––

BILFINGER PROFIMIET www.profimiet.bilfinger.com

Cate atering a te t erin ring ring

inside ins iin nsiide ns de d e

CATERING STAR 2015


25

Förderer des VIP-Bereichs

J Jakobs

®

RÖTTGER GARTEN

TRENDBODEN Bodenbeläge aller Art

GmbH

IMPRESSUM HEIMSPIEL # 18

Herausgeber: Fortuna Köln Verantwortlich: Stephan Gohlke Redaktion: Stephan Gohlke, Marc Technow Redaktionsschluss: 20.4.2017 Erscheinungsdatum: 28.4.2017

Gestaltungskonzept und Umsetzung dieser Ausgabe: www.mehrwert.de Fotos: Martin Scherag, Florian Fischer Druck: www.pixum-print.de


Fortuna-Partner

26 26

HAUPTSPONSOR

AUSRÃœSTER

SPORTSPARK COLOGNE

ENTERTAINMENT CENTER

GmbH

DIETER HERKENRATH

Steuerberater




27

MARTIN SCHERAG FOTOGRAFIE

köln

J

HJA-Innensausbau

Jakobs

®

VK Kuckuck print.qxd

20.11.2009

16.33 Uhr

Seite 1

LANDHAUS KUCKUCK Schäfer’s Gastronomie GmbH

www.landhaus-kuckuck.de info@landhaus-kuckuck.de

Olympiaweg 2 · 50933 Köln Tel. 02 21/ 4 85 36-0 · Fax 02 21/ 4 85 36-36

HEIZUNG · SANITÄR · MEISTERBETRIEB

Magicfire

Markus Ziegler Wartung · Reparaturen · Neuanlagen · Modernisierung Wärmepumpen · Solaranlagen · Energiefachberatung

Büro: Bernhard-Feilchenfeld-Str. 26 50969 Köln

Telefon 02 21 - 94 34 68-4 Telefax 02 21 - 94 34 68-5 Mobil 01 71 - 26 41 960

Rhein.cLean Carwash und Smartrepair

RÖTTGER GARTEN

seadWert

TRENDBODEN

Textilreinigung

Meisen

Qualität und Service seit 1971

Luxemburger Str. 303 - 50939 Köln Klettenberg www.textilreinigung-meisen.de

Bodenbeläge aller Art

Sozialprojekt

ZARTBITTER e.V. Kontakt- und Informationsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen www.zartbitter.de


28

präsentiert den Sponsor of the day

Canada Life

Kölsch-kanadische Partnerschaft geht weiter

Foto: Martin Scherag

die finanzielle Absicherung bei schweren Krankheiten: Für Firmen gibt Seit dem Jahr 2000 ist der Versicherer Canada Life nun schon in es diese Lösung auch als sogenannte Keyperson-Absicherung – sinnDeutschland aktiv und sponsert Fortuna Köln seit Anfang 2015. Die voll, wenn wichtige Mitarbeiter etwa eine Geschäftsführung sitzt quasi um die Ecke Krebserkrankung, einen Schlaganfall oder vom Südstadion in Köln-Zollstock. Die Herzinfarkt erleiden und für längere Zeit kölsch-kanadische Partnerschaft rund um ausfallen. Weiterer Schwerpunkt des Verden Fußball liegt auf der Hand und wird sicherers ist moderne Altersvorsorge. Wer in der Rückrunde weiter fortgesetzt: Sport lange lebt, braucht ein solides finanzielles und Bewegung sind eng mit Gesundheit Polster – diesem Gedanken tragen heute verbunden – ein wichtiges Thema für den insbesondere renditeorientierte VorsorVersicherer mit den kanadischen Wurzeln. ge-Modelle mit Garantien Rechnung. Eine So bietet Canada Life zum Beispiel Versiangelsächsische Tradition, die Canada Life cherungen an, die bei schweren Erkrankunauf das Sicherheitsbedürfnis der Deutschen gen wie Krebs für den Leistungsfall ein gröabgestimmt hat. ßeres Finanzpolster bereit halten oder bei Berufsunfähigkeit oder dem Verlust wich„Canada Life ist traditionsreich und immer wieder aufs BENJAMIN BRUNS / FORTUNA KÖLN: tiger Alltagsfähigkeiten eine Rente zahlen. Neue überzeugend – wie Fortuna! Toll, dass unsere „Als unmittelbarer Nachbar ist Canda Life Nützlich für Privatpersonen – aber auch für Partnerschaft nun schon ins dritte Jahr geht, eine echt kölsch-kanadische Verbindung. Und auch in der schon jetzt im dritten Jahr ein fester BeUnternehmer. Fortuna-Familie fühlen wir uns rundum wohl!“ standteil unseres Netzwerks. Wir pflegen In Deutschland noch relativ neu, gehört BERNHARD RAPP hier eine enge Partnerschaft, die wächst Canada Life in Kanada hingegen zum Urund wächst. Ein Ausdruck dessen war die gestein: Das 1847 gegründete Unternehgemeinsame Fortuna „Köln“-Tour 4.0 gemen ist der älteste Lebensversicherer prüft und bewertet!, mit unserem Netzwerk durch die Stadt.“ Kanadas. Dieser Pionierrolle ist der Versicherer bis heute treu geblieben. So macht Canada Life innovative Ideen aus dem internationalen UNSER PARTNER IM NETZ: → www.canadalife.de Versicherungsmarkt für deutsche Kunden zugänglich. Ein Beispiel ist

präsentiert den Sponsor of the day

Taxi Ruf Köln eG Erfahren Sie Köln mit dem Taxi

1937 gründeten mehrere Unternehmer die TAXI RUF Köln eG. und schnell zur Veranstaltung und anschließend wieder zum Heute vertritt die Genossenschaft 800 Unternehmerinnen und Bahnhof, zum Flughafen, zum Hotel oder nach Hause gebracht. Unternehmer mit über ca. 1.200 Taxen und etwa 3.000 Fah- Wir machen es Ihnen einfach: Ihr Taxi per Knopfdruck. Schon jetzt fahren über 90% aller Kölner Tarerinnen und Fahrern. Pro Jahr werxis mit taxi.eu. Mit der internationalen den über die Zentrale zwei Millionen Taxi-App, die nicht nur das Bestellen Fahraufträge vermittelt. des Taxis für Sie beschleunigt, sondern Die Wagen der TAXI RUF Köln eG gehöauch jede Menge weiterer Leistungen ren fest zu Kölns Straßenbild und sind bereithält, wird aus der Taxifahrt eine Teil des öffentlichen PersonennahverDienstleistung, die so ihren Alltag erkehrs. leichtert. Die TAXI RUF Köln eG arbeitet mit verschiedenen Partnern in Köln und über BENJAMIN BRUNS / FORTUNA KÖLN: die Grenzen der Stadt hinaus zusam„Die Taxi Ruf Köln eG ist eine der men. Zum großen Kundenstamm zähgrößten Taxizentralen in Deutschland. len Firmen, Hotels, Messegäste, TouDamit hat jeder in Köln die Möglichristen und auch die Bürgerinnen und „Wir sind Partner, weil wir die sehr professionelle keit, bequem zu den Heimspielen ins Bürger dieser Stadt. Arbeit und die Zielsetzung der Verantwortlichen der Südstadion zu kommen. Die Wagen Neben den klassischen TaxifahrFortuna gerne unterstützen.“ von Taxi Ruf gehören genauso zum ten bietet die TAXI RUF Köln eG auch Stadtbild von Köln, wie die Fortuna Event-Shuttle-Service an. Sollten ALEKSANDAR DRAGICEVIC VORSTAND TAXI RUF KÖLN und wir freuen uns, einen solchen Sie also eine Messe, einen Kongress, Partner in unserem Netzwerk zu ein Firmenjubiläum oder eine andere haben.“ Großveranstaltung planen? Die Wagen der TAXI RUF Köln eG stehen Ihnen inklusive Fahrern gerne zur Verfügung. Ihre Gäste werden sicher UNSER PARTNER IM NETZ: → www.taxiruf.de


© Yuri Arcurs/Tetra Images/Corbis

Mehr rente durch Garantiekonzepte Mit renditechancen, die funktionieren*

Seit 1847 vertrauen uns Kunden weltweit in der Altersvorsorge und Risikoabsicherung. Mit uns kommen auch Sie nicht zu kurz, wenn es darauf ankommt.

Da bin ich versichert

Interessiert? Dann wenden Sie sich an: Silke Klöser Telefon: 0221 - 36 756 708 E-Mail: silke.kloeser@canadalife.de

Canada Life Assurance Europe plc unterliegt der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und der Central Bank of Ireland.

Canada Life Assurance Europe plc, Niederlassung für Deutschland, Höninger Weg 153a, 50969 Köln, HRB 34058, AG Köln, www.canadalife.de

* Tatsächliche Wertentwicklung des UWP-Fonds seit Auflegung (31.01.2004): 6,3 % p.a., seit 5 Jahren: 10,2 % p.a., Stand: 31.12.2016


30

D&T Internet Wir legen uns für Sie ins Zeug

präsentiert den Sponsor of the day

Seit inzwischen 15 Jahren vertrauen unsere Kunden uns in den Themen Internet & Telekommunikation. Als Web-Agentur kümmern wir uns um Ihren Internet-Auftritt. Unsere Websites und Apps sind modern, schnell, flexibel und einfach zu bedienen – für Ihre Besucher wie für Ihre Mitarbeiter. Unser Kundenspektrum reicht vom kleinen Handwerksbetrieb bis zum großen Konzern, und alle haben Sie eins gemeinsam: Wir machen sie glücklich.

Und wir sind einer der dienstältesten Cloud-Telefongesellschaften für Telefonanlagen der Marke Swyx. Mit unseren Produkten InstantPBX für kleinere und HostedPBX für größere Installationen erleben Sie eine der modernsten Telefonanlagen ohne große Investitionen oder veraltete Technik bei Ihnen vor Ort. Bei allen Produkten steht eines immer im Vordergrund: Ein zufriedener Kunde. Sprechen Sie uns an!

Als Internet-Provider machen wir BENJAMIN BRUNS / FORTUNA KÖLN: „Familiär und doch professionell – kein Wunder, dass wir uns mit „Wir freuen uns, mit D&T Internet nicht nur die Technik hinter Ihrer Fortuna auf Anhieb identifizieren konnten. Webseite. Mit unserem Cloud-Speiauch einen Technik-Anbieter mit Natürlich sind wir bei dem Weg zurück in die 2. Liga dabei!“ cher können Sie Ihre Dateien sicher ordentlichem Lokalpatriotismus JOERN DOST an einem anderen Ort backupen und im Team zu haben. Die gute LeisGESCHÄFTSFÜHRER tung und der persönliche Umgang zwischen Ihren verschiedenen Endmit Kunden passen perfekt in unser geräten automatisch abgleichen. Unsere Infrastruktur betreiben wir Netzwerk.“ selbst und in Deutschland, überwiegend natürlich in Köln. Datensicherheit und Datenschutz auch vor US-Behörden sind UNSER PARTNER IM NETZ: → www.dt-internet.de für uns selbstverständlich.

Wir legen uns für Sie ins Zeug!

Sie finden uns im Herzen Kölns ...

Web-Agentur Cloud-IP-Telefonanlagen App-Entwicklung Onlinespeicher

Frankenwerft 1 50667 Köln www.dt-internet.de

Internet-Provider

... oder hier im Zelt

Seit inzwischen 15 Jahren vertrauen unsere Kunden uns in den Themen Internet & Telekommunikation. Egal, welche unserer Leistungen Sie in Anspruch nehmen, für uns steht immer eins im Vordergrund: Ein zufriedener Kunde!

Stefan Bublies

Joern Dost

Christian Vater


Der neue Fortuna-Partner Gaetano Di Napoli Gaetano Di Napoli ist der Partner für Schaumstoffe und Matratzen aller Art. Mit drei Läden in Köln stehen wir Ihnen als Ansprechpartner gerne zur Seite.

Der neue Fortuna-Partner Brune Küchen Brune Küchen ist der Partner für hochwertige Küchen, die den individuellen Wünschen, Bedürfnissen und Gewohnheiten gerecht wird. Über Planung, Realisierung, Montage und Logistik stehen wir Ihnen mit unserem Service zur Seite.

Diego Di Napoli, Geschäftsführer Gaetano Di Napoli: „Wir kommen aus der Südstadt. In der Bonner Straße sind wir groß geworden. Wir haben somit gemeinsame Wurzeln mit der Fortuna. Gemeinsam wollen wir nun in Köln weiter wachsen.“

Benjamin Bruns, Leiter Sponsoring & Vertrieb Fortuna Köln: „brune küchen steht für hochwertige Küchen aber gleichzeitig auch für Persönlichkeit. Wir freuen uns, dass dieser neue Partner mit seinem vielfältigen Produkt unser Netzwerk erweitert. Die familiäre Tradition, die Andreas Rütt und Heike Brune mit ihrem Unternehmen verbindet, verbindet auch uns bei der Fortuna.“

Andreas Rütt, brune küchen: „Jeder Mensch hat seine eigenen Werte, Bedürfnisse und Wünsche – diese sind Teil seiner Persönlichkeit. Küchen für Persönlichkeiten bietet brune küchen seinen Kunden an zwei Standorten, in Sülz und seit 2014 auch in Hürth auf der Luxemburger Str. 118.“

Benjamin Bruns, Leiter Sponsoring & Vertrieb Fortuna Köln: „Das Team von Di Napoli sorgt mit seinem Fachwissen um Matratzen für einen erholsamen Schlaf. Das ist die Grundlage für eine hohe Leistungsfähigkeit, mit der wir die Fortuna weiter aufbauen wollen, denn gemeinsames unser Motto ist Leistung aus Leidenschaft.“


Espresso- & Kaffeemaschinen

Beratung & Verkauf

Service & Reparatur

Kaffee & Zubehör für Gastronomie

www.caffeevita.de

Büro & Haushalt

Impressa Z9 Chrom UVP € 2.490.- (inkl. MwSt.)

Synchronika UVP € 2.699.- (inkl. MwSt.)

Sonderpreis € 1.999.-

Sonderpreis € 2.629.-

(Solange der Vorrat reicht)

(inkl. MwSt.)

(inkl. MwSt.)

WE8 (Professionelle Bürolösung) UVP € 1.959.- (inkl. MwSt.)

Classika PID UVP € 1.299.- (inkl. MwSt.)

Sonderpreis € 1.899.-

Sonderpreis € 1.209.-

(inkl. MwSt.)

Die beste Baufinanzierung. Eine Frage des Vergleichs. Aus Angeboten von rund 250 Banken finden wir das eine, das zu Ihnen passt. Jetzt Beratungstermin vereinbaren: Commerzbank AG Niederlassung Köln • Hohenzollernring 74–80 Herr Michael Otto • Telefon: 0221 143 2312 E-Mail: michael.otto@commerzbank.com

(inkl. MwSt.)


33

EXTRABLATT –

3. COLOGNE SPORTSPARK

Fotos: Martin Scherag

CUP

36 TEAMS UND KNAPP 400 PERSONEN – SWISSLIFE SELECT GEWINNT 3. COLOGNE SPORTSPARKCUP Anfang April fand der 3. Cologne Sportsparkcup statt. Dabei lud die Fortuna ihr Netzwerk zu einem gemeinsamen Fußballturnier ein. 36 Teams mit insgesamt knapp 400 Personen an Fortuna-Partnern nahmen am Turnier teil. Sieger wurde am Ende die Swiss Life Select Deutschland GmbH.

»Wir wachsen in unserem Netzwerk kontinuierlich. Das zeigt sich auch im Cologne Sportsparkcup. Nachdem im letzten Jahr noch 26 Teams teilgenommen haben, waren es diesmal 36. Ein Fußballturnier mit so vielen Teams, bei dem Geschäftsführer und Mitarbeiter diverser Kölner Unternehmen miteinander spielen das ist wohl etwas Einmaliges in Köln. Wir danken allen Partnern für die Teilnahme und freuen uns schon auf das Turnier im nächsten Jahr.« Benjamin Bruns, Leiter Sponsoring & Vertrieb Fortuna Köln


Espresso- & Kaffeemaschinen

Beratung & Verkauf

Service & Reparatur

Kaffee & Zubehör für Gastronomie

www.caffeevita.de

Büro & Haushalt

Impressa Z9 Chrom UVP € 2.490.- (inkl. MwSt.)

Synchronika UVP € 2.699.- (inkl. MwSt.)

Sonderpreis € 1.999.-

Sonderpreis € 2.629.-

(Solange der Vorrat reicht)

(inkl. MwSt.)

(inkl. MwSt.)

WE8 (Professionelle Bürolösung) UVP € 1.959.- (inkl. MwSt.)

Classika PID UVP € 1.299.- (inkl. MwSt.)

Sonderpreis € 1.899.-

Sonderpreis € 1.209.-

(inkl. MwSt.)

TRENDBODEN

R Beratung R Verkauf R Verlegung

B o d e n b elä g e a lle r A rt

Tel.: 0221-16865128 Fax: 0221-16865132 Mail: trendboden@netcologne.de Web: www.trendboden-gmbh.de

10% Rabatt bei Vorlage dieser Anzeige.

(inkl. MwSt.)


Bunert – 2x in Köln Aachener Str. 233-237, 50931 Köln Severinstraße 54b, 50678 Köln 20% Rabatt* für Vereinsmitglieder Besuchen Sie uns.

k oe ln .b u n e r t. d e *Bei Vorlage des Mitgliedsausweises. Nicht mit anderen Rabatten & Aktionen kombinierbar.


ich ves ! s ie lusi ent S rn exk gem e h r n Sic unse Arra t ielz t je sp im He

Teneriffa... ...Ihr perfektes Urlaubsziel! Verbringen Sie Ihren Erholungs- oder Aktivurlaub am Fuße des Teide auf der „Insel des ewigen Frühlings“ und genießen Sie die Annehmlichkeiten des Maritim Hotel Tenerife! Die beeindruckende, subtropische Gartenanlage sowie drei große Poollandschaften laden zum Entspannen ein, während zahlreiche Sportangebote wie zum Beispiel Wandern, Tauchen oder Tennis zur Bewegung animieren. Reisezeitraum: 1. Juli bis 15. September 2017 Leistungen: 7 x Übernachtung inklusive Halbpension und Sammeltransfer ab/bis Flughafen Teneriffa Süd. Frühbucherpreise gültig bei Buchung bis 60 Tage vor Anreise. Frühbucherpreis ab 349 € pro Person im Doppelzimmer zuzüglich Flug. Unser Sommerferien-Tipp für Familien Buchen Sie ein Familienzimmer für bis zu zwei Erwachsene und drei Kinder! Der berühmte Loro Parque befindet sich nur fünf Gehminuten vom Hotel entfernt. Auch ein Besuch des Siam Park im Süden der Insel ist ein tolles Erlebnis für die ganze Familie. Der Frühbucherpreis beträgt 385 € pro Erwachsener im Familienzimmer zuzüglich Flug und 195 € pro Kind von 3 bis 11 Jahren im Familienzimmer zuzüglich Flug. Sprechen Sie uns an oder buchen Sie direkt auf www.maritim-reisedienst.de!

M Hotel-Reisedienst GmbH · Külpstraße 2 · 64293 Darmstadt Telefon 06151 905-790 · reisedienst.mrd@maritim.de · www.maritim-reisedienst.de


Stilvoll genießen & festlich feiern

Wöchentlich wechselnde Mittagskarte

LuncFhr 120 Sitzplätze im Restaurant

Konrad-Adenauer-Ufer

Köln Innenstadt Neumarkt

Sonnenterrasse zum Innenhof

Sankt-Ape

e

aß sstr ertu Alb

Helenenstraße

Auf dem Berlich

n

ag

ße

ra

st us

rn-Straß e

se

Am Römerturm

Zeughausstraße

raß nst

M

inkl. W

Heumarkt

e

Frie

€ 9,5as0ser

Rhein

Tunisstraße

Appellhofplatz

Hbf

Mo –

aße

Apostelnstr.

Breitestr

Richmodstraße

ße

Ehrenstra

STADTHOTEL Parkplatz Helenstr. 11 50667 Köln

Räumlichkeiten für Privatfeiern und Tagungen St.-Apern-Straße 32 · 50667 Köln Telefon +49 (0)2 21/ 20 93 - 0 Telefax +49 (0)2 21/ 20 93 -190 info@stadthotel-roemerturm.de www.stadthotel-roemerturm.de

Frühstücks- und Mittagstisch


VORSPIEL –

Arbeitermentalität an der Bremer Brücke “Die Jungs können besser spielen“. Dieses Zitat nach dem 1:2 gegen Halle beschreibt die momentane Situation der Niedersachsen perfekt. Die Osnabrücker leisten sich zur denkbar falschen Zeit einen Negativtrend, der sie davon abhält, die Früchte der starken Hinrunde zu ernten: Diese hatte man auf einem soliden dritten Platz beendet, nur drei Punkte hinter Spitzenreiter Duisburg. Doch seit einigen Wochen können die Jungs von der Bremer Brücke ihre Leistung nicht mehr wie gewünscht abrufen. Das liegt auch am großen Verletzungspech, insbesondere von Kapitän Halil Savran. 16 N Der 31-Jährige fiel bereits in der Hinrunde mit einem Mittelfußbruch aus, nach seiner Rückkehr machte er mit starken Leistungen auf sich aufmerksam – sogar so sehr, dass der „Kicker“ ihn trotz der langen Zwangspause als 9U besten Stürmer der 3.Liga einstufte. Doch nach der Winterpause gab es den nächsten Schock: Knorpelschaden im Knie, das Saisonaus für Savran stand bereits im Januar fest. Zwar hat man mit Wriedt einen guten teaminternen Ersatz gefunden, der nach 33 Spielen bei elf Saisontoren stand. Der Ausfall ihres Kapitäns wiegt für die Osnabrücker aber doch schwer. Vor allem in puncto Führungsqualitäten: Savran ist ein Typ, der mit Rat und Tat die Marschroute vorgibt. Seine Mentalität schien in den letzten Wochen zu fehlen. Auch gestandene Profis wie Bastian Schulz, Christian Groß oder Marc Heider konnten diesen Verlust auf Dauer nicht kompensieren. Der VfL hat wieder ein vielversprechendes Team zusammengestellt, in dem Spie-

ler, die aus eher unteren Ligen kommen, sich in den Vordergrund gespielt haben. Neben Shootingstar Wriedt sind da Rechtsverteidiger Sangare oder Linksaußen Reimerink zu nennen. Für den ganz großen Wurf fehlen aber vielleicht noch 1-2 gestandene Leistungsträger, die in engen Spielen den Unterschied ausmachen. So gab Publikumsliebling und Linksverteidiger Alexander Dercho jüngst im Kicker zu Protokoll: „Könnte ich mir einen Spieler wünschen, wäre es ein Achter, der neben der Zweikampfstärke und der Laufbereitschaft unserer Jungs hohe individuelle Klasse nach vorn hat.“ Bislang wird an der Bremer Brücke Drittliga-Fußball 21 S speziell gearbeitet. Dafür steht beim VfL Osnabrück keiner so sehr wie Trainer Joe Enochs. Der US-Amerikaner ist seit 21 Jahren im Verein, mit 358 Spielen ist er Rekordspieler für den VfL. Durch seine offene Art und seinen unbedingten Siegeswillen avancierte er während seiner aktiven Karriere nicht nur zum Publikumsliebling, auch heute ist er noch eine absolute Institution im Verein – die Kindertribüne in der osnatel-Arena trägt seinen Namen. Der Amerikaner weiß, wie er seine Mannschaft motivieren kann und lebt harte, ehrliche Arbeit vor. Das Glück für den ganz großen Wurf - das will man sich beim VfL erarbeiten.

45+19+36w SPIELE

46

Samstag 6. Mai 2017 +++ 14 Uhr osnatel-Arena

39


h c u e t l Ho das FAMILIEN

TICKET

Mit dem RheinEnergie Familienticket können zwei Erwachsene und zwei Kinder/Jugendliche bis einschließlich 16 Jahren das Heimspiel der Fortuna von der Sitzplatztribüne im Südstadion aus verfolgen und das für nur 45 €, anstatt 70 €. RheinEnergie »Heimvorteil« Kunden erhalten das Familienticket für nur 35 €. Mehr Infos unter www.rheinenergie.com Das Ticket ist im Vorverkauf bei Kölnticket unter www.koelnticket.de erhältlich oder an den Vorverkaufsstellen von Fortuna Köln. Mehr Informationen unter www.fortuna-koeln.de. Das RheinEnergie Familienticket ist an den Spieltagen nur erhältlich, so lange der Vorrat reicht!

SA 13. MA / SÜ 13:30 UHR DO 25. MA

I 2017

DSTADION

CHRISTI H

POK ALFIN

I 2017

IMMELFA

ALE IN BO

HRT

NN

ODER

Heimspiel: Fortuna Köln vs. SC Paderborn 07  

Dies ist die aktuelle Heimspielausgabe von Fortuna Köln vor dem Heimspiel gegen den SC Paderborn 07 am 28.04.2017.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you