Page 1

L E I P S M HEI

www.fortuna-koeln.de

#2

2016/17

Lieber mit Maik kegeln als mit Dieter bowlen!

HER

MAIK KEGEL

LKOMMEN ZLICH WIL KIEL HOLSTEIN

UNSER NEUZUGANG IN DER SPRECHSTUNDE

SÜDSTADTLEGENDE Hier schlägt dein Herz


WWW.HIT.DE

DIE ELF DER WOCHE.

DIE FRISCHE DES TAGES.

HIT wünscht Fortuna Köln viel Erfolg und einen glatten Heimsieg! Mit erstligareifer Frische und Vielfalt.


KOMMEN HERZLICH W–ILL

HEIM SPIEL Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren, liebe Freundinnen, liebe Freunde & liebe Fortuna-Fans!

Dieses Wir-Gefühl muss auch in der kommenden Saison wieder ein Charakterzug der Fortuna sein. Dabei können auch Sie einen Teil zum Wir-Gefühl beitragen, z. B. wenn die Mannschaft nach den Spielen im Vereinsheim ist. Schenken Sie den Spielern ihr Vertrauen und tauschen Sie sich mit den Jungs aus. Aus vielen Gesprächen mit dem DFB und anderen Vereinen haben wir das Feedback, dass dieser Austausch nach den Spielen etwas Einmaliges im Profifußball ist. Umso mehr sollten wir daran festhalten. Schließlich soll die Fortuna ein familiärer Verein zum Anfassen bleiben.

Ich darf Sie recht herzlich im Südstadion zum Heimspiel gegen Holstein Kiel begrüßen. Mit den Gästen aus dem hohen Norden steht uns eine sportlich große Herausforderung bevor. Kiel hat eine starke Mannschaft beisammen und wird nicht umsonst von den Trainern der 3. Liga zu einem der Aufstiegsfavoriten gezählt. Diese Herausforderung wollen wir aber gerne annehmen und mit Punkten in das ligafreie Wochenende gehen.

Es wird auch in dieser Saison vielleicht TJE W. SCHWE MICHAEL wieder Durststrecken für uns geben. Der Auftaktsieg beim 1. FC Magdeburg Auch in solchen Phasen ist es wichtig, war für uns alle ein Traumstart in die SaiER R H FÜ S GESCHÄFT die Ruhe zu bewahren. „Mit heißem Herz son: Was kann es Schöneres geben, als und kühlem Kopf handeln“ – Mit diesem vor knapp 18.000 Zuschauern in einem Motto wollen wir die nächsten Herausforderungen ansolchen Hexenkessel zu gewinnen. Dieses Gefühl sollgehen. Von daher hoffe ich auch heute wieder auf Ihre ten wir mitnehmen: Transportieren Sie die Botschaft, volle Unterstützung, damit wir gegen Holstein Kiel die dass die Fortuna sich in der 3. Liga etabliert und mit Punkte in der Südstadt behalten. Vereinen wie Magdeburg mithalten kann. Dieser Erfolg wurde nur möglich, weil die Mannschaft wieder geViele Grüße, Ihr Michael W. Schwetje schlossen zusammen gehalten hat.

INHALT –

Wer, Wann, Wo: Der Spielplan 5 // Im Visier: Holstein Kiel 9 // Erzähl doch mal: Karsten Neitzel 11 // Kader: Die Gesichter der Südstadtlegende 13 Sprechstunde: Maik Kegel 15 // Was geht?: News 3. Liga 17 // Kathys Verzällcher: Schreib mal bitte was für‘s Heimspiel zu Holstein Kiel … 19 // Historie: 13. August 1978 21 Sponsor of the Day: Hausmeisterdienst Reuter 27 // Fortuna-Partner: Cöllner Wirtschaftsforum 28 Fortuna-Partner: Uvensys 29 // Vorspiel: Rot-Weiß Erfurt 31

Fortuna Sozialprojekt

ZARTBITTER e.V. Kontakt- und Informationsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen www.zartbitter.de

Es tut gut, einen echten Freund zu haben!


OFFIZIELLER AUSRÜSTER VON FORTUNA KÖLN

SPIELBALL DER EXTRAKLASSE DER NEUE BALL GALAXY PRO

Verbesserte Ballbeschleunigung

Geklebte 14 Panel-Konstruktion

Maximaler Grip und exzellentes Ballgefühl

Geringere Feuchtigkeitsaufnahme

Konstante Spieleigenschaften bei jedem Klima


5

ANN WER – W–

– WO

Der Spielplan für die Saison 2016/2017 Fortuna Köln

MDCC-Arena

Fortuna Köln

Werder Bremen U23

Südstadion

Wehen Wiesbaden

Fortuna Köln

Brita-Arena

Sa 13.08.2016 / 14 Uhr

Fortuna Köln

Holstein Kiel

Südstadion

05

Sa 27.08.2016 / 14 Uhr

Rot-Weiß Erfurt

Fortuna Köln

Steigerwaldstadion

06

Sa 10.09.2016 / 14 Uhr

Fortuna Köln

Chemnitzer FC

Südstadion

07

Sa 17.09.2016 / 14 Uhr

Jahn Regensburg ↑

Fortuna Köln

Continental Arena

08

Mi 21.09.2016 / 19 Uhr

Fortuna Köln

F.C. Hansa Rostock

Südstadion

09

Sa 24.09.2016 / 14 Uhr

SG Sonnenhof Großaspach

Fortuna Köln

mechatronik Arena

10

30.09. – 02.10.2016

Fortuna Köln

Hallescher FC

Südstadion

11

14. – 16.10.2016

FSV Frankfurt ↓

Fortuna Köln

Volksbank Stadion

12

21. – 23.10.2016

Fortuna Köln

VfR Aalen

Südstadion

13

28. – 30.10.2016

Sportfreunde Lotte ↑

Fortuna Köln

Sportpark am Lotterkreuz

14

04. – 06.11.2016

Fortuna Köln

Preußen Münster

Südstadion

15

18. – 20.11.2016

Fortuna Köln

FSV Zwickau ↑

Südstadion

16

25. – 27.11.2016

SC Paderborn 07 ↓

Fortuna Köln

Benteler-Arena

17

02. – 04.12.2016

Fortuna Köln

VfL Osnabrück

Südstadion

18

09. – 11.12.2016

MSV Duisburg ↓

Fortuna Köln

Schauinsland-Reisen-Arena

19

16. – 18.12.2016

Fortuna Köln

1. FSV Mainz 05 U23

Südstadion

20

27. – 29.01.2017

Fortuna Köln

1. FC Magdeburg

Südstadion

21

03. – 05.02.2017

Werder Bremen U23

Fortuna Köln

Platz 19

22

10. – 12.02.2017

Fortuna Köln

Wehen Wiesbaden

Südstadion

23

17. – 19.02.2017

Holstein Kiel

Fortuna Köln

Holstein-Stadion

24

24. – 26.02.2017

Fortuna Köln

Rot-Weiß Erfurt

Südstadion

25

03. – 05.03.2017

Chemnitzer FC

Fortuna Köln

Stadion an der Gellertstraße

26

10. – 12.03.2017

Fortuna Köln

Jahn Regensburg ↑

Südstadion

27

14./15.03.2017

F.C. Hansa Rostock

Fortuna Köln

Ostseestadion

28

17. – 19.03.2017

Fortuna Köln

SG Sonnenhof Großaspach

Südstadion

29

25./26.03.2017

Hallescher FC

Fortuna Köln

Erdgas Sportpark

30

31.03. – 02.04.2017

Fortuna Köln

FSV Frankfurt ↓

Südstadion

31

04./05.04.2017

VfR Aalen

Fortuna Köln

Scholz Arena

32

07. – 09.04.2017

Fortuna Köln

Sportfreunde Lotte ↑

Südstadion

33

15./16.04.2017

Preußen Münster

Fortuna Köln

Preußenstadion

34

21. – 23.04.2017

FSV Zwickau ↑

Fortuna Köln

Westsachsenstadion

35

28. – 30.04.2017

Fortuna Köln

SC Paderborn 07 ↓

Südstadion

36

05. – 07.05.2017

VfL Osnabrück

Fortuna Köln

Osnatel-Arena

37

Sa 13.05.17 / 13:30 Uhr

Fortuna Köln

MSV Duisburg ↓

Südstadion

38

Sa 20.05.17 / 13:30 Uhr

1. FSV Mainz 05 U23

Fortuna Köln

Bruchwegstadion

01

So 31.07.2016 / 14 Uhr

1. FC Magdeburg

02

Fr 05.08.2016 / 19 Uhr

03

Di 09.08.2016 / 19 Uhr

04

0

3


MDCC-ARENA / 31. JULI 2016


BUNTER ALS IN ECHT! Bewahre Deine sonnigsten Momente fĂźr immer in einem Pixum Fotobuch www.pixum.de

Voller Energie am Ball. Da simmer dabei. Wir unterstĂźtzen den Sport in der Region. Mehr unter www.rheinenergie.com


9

IM VISIER –

Neuer Kurs bei Holstein Kiel Mit Holstein Kiel empfängt die Fortuna einen der Aufstiegsfavoriten der 3. Liga im Südstadion. Zusammen mit dem Chemnitzer FC sind die Störche eines der Topteams. Die Favoritenstellung rührt vor allem von den Transferaktivitäten: Dabei waren von außen betrachtet durchaus ein paar überraschende Personalentscheidungen dabei: So sucht man das Sturmduo Manuel Schäffler und Marc Heider bei Holstein nun vergebens. Letzterer verlässt Kiel nach 237 Einsätzen in Blau-Weiß-Rot. Zudem endete die Leihe von Fabian Schnellhardt, den man wohl gerne weiter verpflichtet hätte. Allerdings will der MSV Duisburg mit Fabian Schnellhardt selbst ganz gerne zurück in die 2. Bundesliga. Zudem trennte man sich bekanntlich von Maik Kegel, der nun für die Fortuna spielt.

Kader Tor 1 Robin Zentner / 1. FSV Mainz 05 12 Bernd Schipmann / FC Schalke 04 U23 18 Kenneth Kronholm / SV 07 Elversberg Abwehr 2 Arne Sicker / Holstein Kiel U19 3 Dominik Schmidt / Preußen Münster 4 Niklas Hoheneder / SC Paderborn 5 Rafael Czichos / Rot-Weiß Erfurt 7 Patrick Kohlmann / 1. FC Union Berlin 19 Patrick Herrmann / VfL Osnabrück U23 27 Kingsley Schindler / TSG 1899 Hoffenheim U23 32 Eidur Aron Sigurbjörnsson / Örebro SK

Hintere Reihe, von links: Rafael Czichos, Timm Sörensen (Athletiktrainer), Robin Zentner, Dominic Peitz, Jan Sandmann (Co-Trainer), Tim Höper (Leiter Physiotherapie), Dr. Eckhardt Klostermeier (Mannschaftsarzt), Evans Nyarko; 3. Reihe, von links: Florian Höhne (Physiotherapeut), Karsten Neitzel (Cheftrainer), Mathias Fetsch, Eidur Sigurbjörnsson, Manuel Janzer, Tim Siedschlag, Milad Salem, Luca Dürholtz, Dr. Martin Mrugalla (Mannschaftsarzt); 2. Reihe, von links: Arne Sicker, Patrik Borger (Torwarttrainer), Bernd Schipmann, Dominick Drexler, Alexander Bieler, Steven Lewerenz, Tammo Harder, Kingsley Schindler, Saliou Sané, Patrick Kohlmann, Sebastian Süß (Physiotherapie); Vorne, von links: Niklas Hoheneder, Tim Petersen (Betreuer), Kenneth Kronholm, Patrick Herrmann, Dominik Schmidt. Es fehlt: Miguel Fernandes

Den Abgängen stehen allerdings auch neun, teils namhafte Zugänge gegenüber: Der Toptransfer dürfte Dominic Peitz sein, der mit seiner Zweitliga-Erfahrung und Routine das Team führen soll. Allerdings fehlt der Karlsruher verletzt. Das ist die Chance für Alexander Bieler, der der Fortuna von Bayer 04 Leverkusen II und Borussia Mönchengladbach II noch ein Begriff ist. Nach zwei Jahren bei Zweitligist Sandhausen, in denen er zumeist von der Bank kam, will er bei Kiel den Durchbruch schaffen. Bieler bringt den Störchen eine spielerische Komponente, die Holstein offensiv variabler macht. Der große Hoffnungsträger im Angriff ist jedoch Dominick Drexler. Zudem holte man Tammo Harder von Borussia Dortmund II, dem vor zwei Jahren in der 3. Liga 23 Torbeteiligungen in 36 Spielen gelangen. Holstein Kiel hat viele interessante Puzzleteile zusammen, um vorne mit zu spielen: Zünden Drexler, Harder, Bieler und der wiedergenesene Salem, so hat man mit Lewerenz, Siedschlag Sane und Fetsch eine der variabelsten Offensivabteilungen. Hinten sollen Czichos und vor allem Kronholm den Laden zusammen halten. Der Keeper kehrt nach einem Jahr zurück, in dem ihm ein Kreuzbandriss zum Zuschauen zwang. Kommt Kronholm an seine Leistungen von 2014/15 heran, ist mit Kiel definitiv zu rechnen: Damals spielte der Amerikaner 18 mal zu Null und trug maßgeblich dazu bei, dass Kiel die Saison als Tabellendritter beendete.

Mittelfeld 6 Evans Nyarko / Borussia Dortmund U23 8 Alexander Bieler / SV Sandhausen 11 Manuel Janzer / 1. FC Heidenheim 1846 14 Dominic Peitz / Karlsruher SC 17 Steven Lewerenz / Würzburger Kickers 20 Milad Salem / VfL Osnabrück 21 Tim Siedschlag / VfB Lübeck 23 Luca Dürholtz / SG Dynamo Dresden Angriff 9 Mathias Fetsch / SG Dynamo Dresden 10 Saliou Sané / SC Paderborn 15 Tammo Harder / Borussia Dortmund U23 22 Miguel Fernandes / Holstein Kiel U19 24 Dominick Drexler / VfR Aalen


27*8*16 IN ÜBER 100 KÖLSCHEN KNEIpEN, CLuBS, BARS uNd BIERgäRtEN Alle teilnehmenden gastros auf: jeckimsunnesching.de


CH ERZÄHL DO –

11

MAL

Es gehört zum Geschäft, dem Gegner die Favoritenrolle zu überlassen Wie bewerten Sie die Vorbereitung und den Saisonstart von Holstein Kiel? Mit der Vorbereitung bin ich zufrieden. Wir hatten Licht und Schatten in unseren Spielen, aber das ist für eine Vorbereitung normal. Die Gruppe ist sehr harmonisch und zieht im Training voll mit. Schade nur, dass sich mit Dominic Peitz, der sich das Innenband im Knie gerissen hat, einer unserer Neuzugänge in der Vorbereitung verletzt hat. Saisonstart? Wir haben gegen den FSV Frankfurt ein gutes Spiel abgeliefert, es aber leider versäumt, dem 1:0 weitere Tore folgen zu lassen. Die Chancen dazu waren da. So müssen wir uns am Ende an die eigene Nase fassen und das 1:1 als Ergebnis akzeptieren. Viele Trainerkollegen sehen Holstein und den Chemnitzer FC als Aufstiegsfavoriten. Wie gehen Sie mit dieser Rolle um? Das nehme ich zur Kenntnis, aber dadurch verändert sich die Arbeit im Trainerteam nicht. Ich kann nachvollziehen, dass wir aufgrund unseres Kaders zu den Favoriten zählen. Es zeigt sich in jeder Saison aber erst im März, wer wirklich die Chance hat, am Ende auch aufzusteigen. Bis dahin sind noch viele Spiele zu spielen. Es gab ein paar Verpflichtungen bei Ihnen, auch für die Offensive. Welche Rolle kommt dabei Dominick Drexler zu und was kann er dem Kieler Angriff für neue Impulse geben? Ich äußere mich nur sehr ungern zu einzelnen Spielern. Wir erhoffen uns von allen Neuzugängen, dass sie die Qualität unseres Kaders anheben. Das gilt für Dominick Drexler, das gilt aber auch für die anderen sieben Spieler.

K ARSTEN

NEITZEL

TRAINER S

EIT 2013

Heute geht es ins Südstadion. Wie sehen Sie die Fortuna? Wir fahren mit großem Respekt nach Köln. Natürlich ist unser Ziel, drei Punkte mitzunehmen. Wir wissen aber auch, wie schwer diese Aufgabe werden wird. Uwe Koschinat sagt häufig, dass Kiel wie die Fortuna ist, nur mit mehr Qualität: Wie bewerten Sie die Entwicklung der Fortuna? Es gehört zum Geschäft, die Favoritenrolle dem Gegner zu überlassen. Ich kann nicht erkennen, dass die Fortuna über weniger Qualität verfügt als wir. Fußball ist ein Mannschaftssport, da zählen die Namen einzelner Spieler nicht. Wie ich die Entwicklung bewerte? Sehr positiv. Die Fortuna ist in der 3. Liga längst eine feste Größe. Maik Kegel ist in die Kölner Südstadion gewechselt. Was macht ihn als Spielertyp aus? Maik ist ein sehr schlauer Fußballer, der weiß, wann er welchen Pass spielen muss. Ich hoffe nur, dass wir in der Lage sein werden, diese Qualitäten im Spiel gegen uns nicht zur Entfaltung kommen zu lassen.

Geburtstag 17. Dezember 1967 Geburtsort Dresden Größe 176 cm Position Abwehr, Mittelfeld Vereine als Aktiver 1985 – 1989 Dynamo Dresden 1986 – 1989 Dynamo Dresden II 1989 – 1992 Hallescher FC 1992 – 1994 Stuttgarter Kickers 1994 – 1997 SC Freiburg Nationalmannschaft 1985 – 1987 DDR-Junioren 1989 DDR-Nachwuchs Stationen als Trainer 1997 – 2007 SC Freiburg (Co-Trainer) 1997 – 2008 SC Freiburg II 2009 – 2010 Urawa Red Diamonds (Co-Trainer) 2011 – 2012 VfL Bochum (Co-Trainer) 2012 – 2013 VfL Bochum 2013 – Holstein Kiel


12 –

16/2017 SAISON 20 –

Der Kader der Südstadtlegende – NEU –

1

23

37

3

4

6

Andre Poggenborg Tor

Tim Boss Tor

Zicos Resvanis Tor

Daniel Flottmann Abwehr

Boné Uaferro Abwehr

Dennis Engelman Abwehr

* 17.9.1983 FORTUNE seit 2012 von Eintracht Trier 05

* 28.06.1993 FORTUNE seit 2015 von SG Wattenscheid 09

*10.06.1997 FORTUNE seit 2016 von Fortuna Köln U19

* 06.08.1984 FORTUNE seit 2012 von Wuppertaler SV

* 04.01.1992 FORTUNE seit 2014 von FC Schalke 04 U23

* 08.02.1995 FORTUNE seit 2014 von Bayer Leverkusen U19

Spiele 01 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 00 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 00 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 01 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 01 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 00 / Tore 00 x0/ x0/ x0

14

16

17

22

27

5

Cimo Röcker Abwehr

Kusi Kwame Abwehr

Jannik Schneider Abwehr

Florian Hörnig Abwehr

Cédric Mimbala Abwehr

Markus Pazurek Mittelfeld

* 21.01.1994 FORTUNE seit 2016 von Hannover 96 U23

* 09.08.1989 FORTUNE seit 2013 von VfR Neumünster

* 12.02.1996 FORTUNE seit 2015 von Bayer Leverkusen U19

* 06.08.1986 FORTUNE seit 2013 von Chemnitzer FC

* 22.08.1986 FORTUNE seit 2016 von FC Energie Cottbus

* 18.12.1988 FORTUNE seit 2013 von 1. FC Saarbrücken

Spiele 00 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 01 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 00 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 00 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 01 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 01 / Tore 01 x1/ x0/ x0

7

10

11

15

20

28

Michael Kessel Mittelfeld

Cauly Oliveira Souza Mittelfeld

Kai Bösing Mittelfeld

Christopher Theisen Mittelfeld

Oliver Schröder Mittelfeld

Lars Bender Mittelfeld

* 28.08.1984 FORTUNE seit 2011 von Germania Windeck

*15.09.1995 FORTUNE seit 2014 von 1. FC Köln U19

* 07.03.1994 FORTUNE seit 2015 von Roda JC Kerkrade

* 13.06.1993 FORTUNE seit 2016 von 1. FC Nürnberg U23

* 11.06.1980 FORTUNE seit 2015 von FC Erzgebirge Aue

* 08.01.1988 FORTUNE seit 2014 von Eintracht Trier 05

Spiele 01 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 01 / Tore 01 x0/ x0/ x0

Spiele 00 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 00 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 01 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 01 / Tore 00 x0/ x0/ x0


– NEU –

– NEU –

– NEU – Bin beim Fotografen

30

31

34

39

13

18

Hamdi Dahmani Mittelfeld

Jannik Stoffels Mittelfeld

Kristoffer Andersen Mittelfeld

Maik Kegel Mittelfeld

Johannes Rahn Sturm

Marc Brasnic Sturm

* 16.11.1987 FORTUNE seit 2014 von FC Viktoria Köln

* 22.02.1997 FORTUNE seit 2012 von FC Hennef 05 U19

* 09.12.1985 FORTUNE seit 2013 von Alemania Aachen

* 08.12.1989 FORTUNE seit 2016 von Holstein Kiel

* 16.01.1986 FORTUNE seit 2014 von Arminia Bielefeld

* 21.10.1996 FORTUNE seit 2016 von Bayer Leverkusen U19

Spiele 01 / Tore 01 x0/ x0/ x0

Spiele 00 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 00 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 01 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 01 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 00 / Tore 00 x0/ x0/ x0

19

TR

CO

TW

PT

PT

Serhat Kotuk Sturm

Uwe Koschinat Trainer

André Filipovic Co-Trainer

Michael Hafkemeyer Torwart-Trainer

Christian Osebold Leiter med. Abteilung

Marcel Schuster Physiotherapeut

* 04.05.1996 FORTUNE seit 2015 von Fortuna Köln U19

* 01.07.1971 FORTUNE seit 2011

* 13.05.1982 FORTUNE seit 2015

* 21.06.1962 FORTUNE seit 2011

* 24.05.1983 FORTUNE seit 2004

* 05.04.1992 FORTUNE seit 2013

Spiele 01 / Tore 00 x0/ x0/ x0

– NEU – Bin beim Fotografen

PT

TM

BE

BS

MK

Christoph Otte Physiotherapeut

Gereon Schultze Teammanager

Matthias Schäfer Betreuer

Maic Zimmermann Busfahrer

Fred Maskottchen

* FORTUNE seit 2015

* 15.04.1982 FORTUNE seit 2008

* 12.10.1973 FORTUNE seit 2002

* 21.11.1965 FORTUNE seit 2014

* 21.2.1948 FORTUNE seit 2015

Fotos: Martin Scherag

13


Wir wünschen viel Glück für die Saison 2016/17!

CityCards

BrandFruits

BeamerProjektion

Sampling

PlakaBike

Spindplakate

HotelMap

Promotion

zielgruppenorientiert - budgetschonend - reichweitenstark - regionale Kompetenz bei nationaler Präsenz! Perfectly Placed Media GmbH | Geleniusstr. 4 | 50931Köln | 0221 569 09 6 | info@ppm-agentur.de | www.ppm-agentur.de


15

SPRECH–STUNDE

Wir sind als Team auf einem guten Weg! Foto: Martin Scherag

Was sind deine Eindrücke vom Start in die Saison? Der Auftakt war überragend. Besser kann man nicht in die Saison starten. 3:0 in Magdeburg ist wichtig für das Selbstvertrauen. Den Schwung wollen wir in die nächsten Spiele mitnehmen und dort nachlegen. Was kann ein guter Start in die Liga bringen? Die Stimmung ist unter der Woche ist nach einem Sieg eine komplett andere. Man hat mehr Selbstvertrauen und geht voller Vorfreude in die Trainingswoche. Ich hoffe, das zahlt sich dann auch im nächsten Spiel aus. Wie ist dein persönlicher Wohlfühlfaktor bei der Fortuna und in Köln? Sehr, sehr gut! Köln ist natürlich eine überragende Stadt, in der man immer wieder etwas Neues entdecken kann. Bei der Mannschaft kann ich nur bestätigen, dass ich überragend aufgenommen wurde. Ich verstehe mich mit jedem gut und es macht einfach nur Spaß da ein Teil von zu sein. Du hast in der 3. Liga schon einiges gesehen: In wie weit unterscheiden sich die sportlichen Bedingungen in Köln von denen in Kiel oder Dresden? Natürlich sind die Bedingungen in Dresden und Kiel anders. In Kiel waren die Trainingsstätten und die Plätze sehr neu und dadurch hatten wir sensationelle Bedingungen. Es gibt hier aber nichts zu kritisieren: Die Gegebenheiten und der Platz sind gut und alles Wichtige ist vorhanden.

MAIK KEG UNSERE N

EL

R. 39 SEIT

2016

Wie siehst du deine alten Kameraden von Holstein Kiel? Hast du noch viel Kontakt? Ja natürlich. Kenneth Kronholm ist einer meiner besten Freunde und ich pflege auch weiterhin noch den Kontakt zu anderen. Gegen Kenny würde ich natürlich trotzdem gerne selbst ein Tor erzielen! (lacht).

La Barfuß oder

ckschuh

h Pils ils, weil ic er Pils? P einfach ir m Kölsch od es d ohnt war un w ge er sh bi eckt. besser schm : Klare Sache Bowling? er r d te o ie n D el it Keg ln als m Maik kege Lieber mit bowlen! Bein? Erst der einschuss Tor oder B das Tor! schuss dann ben Skat! Wir ha oder Skat? el erst mit Jog n li st re W -Spi Bus Magdeburg neider im nach dem Jannik Sch d un t! n ka S ah ar hannes R en ganz kl lt. Desweg Skat gespie

Geburtstag 8. Dezember 1989 Geburtsort Dresden Größe 183 cm Position Mittelfeld

ghose, se? Joggin Joggingho er fast d o ag g tr zu h An ich: Ic Ich bin ehrl ganz klar! e. Jogginghos jeden Tag . Ich Eher Sitzer er Sitzer? rne ge nz ga Steher od n ßball scho Fu ir m u scha . (grinst) bequem an das a, weil es anda? Pand P er d o h Storc er ist. schönere Ti er s ist geil, ab chs? Beide La nn er da d s, o Steak eiden mus ich entsch wenn ich m . eher Steak ar FIFA. O? Ganz kl PokemonG gefällt er FA d o FI fa er Fi ab es selbst, id be le ie Ich sp ! hon besser mir dann sc

Vereine in der Jugend – 2000 Radeberger SV 2000 – 2007 Dynamo Dresden Vereine als Aktiver 2007 – 2012 Dynamo Dresden II 2007 – 2012 Dynamo Dresden 2012 – 2014 Chemnitzer FC 2014 – 2016 Holstein Kiel 2016 – SC Fortuna Köln Nationalmannschaft 2005 Deutschland U-17 2008 Deutschland U-20


17

WAS GEHT? –

Bremen, Lotte und Zwickau laut Umfrage die Absteiger Laut Online-Plattform liga3-online.de stehen die Absteiger bereits fest. Vor dem ersten Spieltag stellten sie ihren Usern eine Umfrage bereit, um herauszufinden wer die wahrscheinlichsten Abstiegskandidaten sein werden. Dabei hatte jeder User drei Stimmen zur Verfügung: Mit 55% und 52% sind Werder Bremen II und die Sportfreunde Lotte demzufolge die ersten Kandidaten in Richtung Regionalliga. Dritter Absteiger wird demnach mit 30% der FSV Zwickau. Weitere Kandidaten im Abstiegskampf sind die SG Sonnenhof Großaspach (22%), VfR Aalen (21), Jahn Regensburg (17%) sowie der 1. FSV Mainz 05 II (16%). Die Fortuna sehen 10 % als Absteiger.

Osnabrück überwindet Derby-Fluch Einen persönlichen Traumauftakt in die Saison legte der VfL Osnabrück hin: Fünf Jahre hat es gedauert ehe die Lila-Weißen mal wieder gegen den SC Preußen Münster gewinnen konnten. Beim Saisonauftakt gelang der Elf von Trainer Joe Enochs ein 0:1-Auswärtssieg in Münster. Dieser Sieg war der Erste nach inzwischen zehn sieglosen Derbys in Folge. Seit bereits 15 Jahren war es sogar der erste Sieg im Preußenstadion. Der goldene Torschütze am ersten Spieltag war Halil Savran.

Chemnitzer FC findet Sponsor für neues Stadion Nach dem Umbau hat der Chemnitzer FC wenige Tage vor der offiziellen Stadioneröffnung im Rahmen des Testspiels gegen Borussia Mönchengladbach einen neuen Sponsor für das neue Stadion gefunden. Die zukünftigen Heimspiele des CFC finden so in der „community4you-Arena“ statt. Die Chemnitzer Softwarefirma soll laut „Bild“-Informationen pro Jahr 250.000 € an die Sachsen überweisen. Das alte Stadion an der Gellertstraße wurde nach dem letzten Spiel im Januar 2014 Schritt für Schritt umgebaut, um den Spielbetrieb weiterhin zu gewährleisten.

WDR während der olympischen Spiele auf Übertragungen auf ihrem Sender sowie im Rahmen der Sportschau am Samstag. Ab dem 10. September wird jedoch jeden Samstag ein Spiel mit Westbeteiligung (Fortuna Köln, Preußen Münster, Sportfreunde Lotte, SC Paderborn oder MSV Duisburg) gezeigt. Der NDR macht es den westdeutschen Kollegen gleich und plant nach dem Ende von Olympia jeden Samstag ein Livespiel mit norddeutscher Beteiligung (VfL Osnabrück, Holstein Kiel, Werder Bremen II oder Hansa Rostock) ein. Ohnehin omnipresent in der 3. Liga ist der MDR, der weiterhin alle Ostduelle live übertragen will. Darüber hinaus werden viele weitere Partien mit Ostdeutscher Beteiligung (Hallescher, 1. FC Magdeburg, Rot-Weiß Erfurt, Chemnitzer FC oder FSV Zwickau) ausgestrahlt. Die Rundfunkanstalten aus dem Südwesten (Sonnenhof Großaspach, VfR Aalen und Mainz II) und aus Hessen (FSV Frankfurt und Wehen Wiesbaden) sind dagegen noch ungewiss bezüglich ihrer Übertragungen und entscheiden je nach sportlichem Abschneiden über Ausstrahlungen und Livestreams. Der bayerische Rundfunk (Jahn Regensburg) übertrug am ersten Spieltag das Heimspiel gegen Hansa Rostock und stellt ab sofort nur noch Livestreams zu ausgewählten Heimspielen zur Verfügung.

FSV Zwickau muss Stadioneröffnung absagen Die geplante Stadioneröffnung des Aufsteigers am 3. September muss auf Grund von Sicherheitsbedenken abgesagt werden. Die Sachsen hatten eine große Veranstaltung mit einem Testspiel als Höhepunkt gegen die befreundete SG Dynamo Dresden geplant. Grund für die Absage ist der zeitgleich laufende „Tag der Sachsen“ in Limbach, bei dem zu viele Sicherheitskräfte abgestellt werden müssen, um einen sicheren Ablauf in Zwickau zu garantieren. Das erste offizielle Spiel im neuen Stadion findet am 22. August im DFB-Pokalspiel gegen den Hamburger SV statt. Heimspielpremiere in der 3. Liga feiert das Stadion am 1. September gegen den 1. FC Magdeburg.

Dritte Programme planen Live-Offensive Für die Saison 16/17 haben die Dritten Programme ihre Sendezeiten für Livespiele der 3. Liga noch einmal erweitert. Besonders der WDR und der NDR wollen nahezu jeden Samstag eine Partie live übertragen. Zwar verzichtet der

IMPRESSUM HEIMSPIEL # 2

Herausgeber: Fortuna Köln Verantwortlich: Stephan Gohlke Redaktion: Stephan Gohlke, Tom Hettinger Redaktionsschluss: 4.8.2016 Erscheinungsdatum: 13.8.2016

Gestaltungskonzept und Umsetzung dieser Ausgabe: www.mehrwert.de Fotos: Martin Scherag, Marco Tröscher, Melwin Claushues, Patrick Ludwig Druck: www.pixum-print.de


Markisen

Terrassendächer

Glasoasen®

TRAUMTERRASSE GESUCHT?

Jetzt bestellen: Markisen-Broschüre Terrassengenuss

✆ 0221 597 09 - 211 anzeige@weinor.de

RZ_GAD_Anzeige_148*210_140205.pdf

1

Dann lassen Sie sich im weinor Showroom von den traumhaften Möglichkeiten begeistern, Ihre Terrasse ganz individuell zu gestalten – mit Markisen, Terrassendächern und Glasoasen® Wo? Im weinor Showroom Mathias-Brüggen-Straße 110 | 50829 Köln | weinor.de Montag bis Freitag: 9 – 17 Uhr | Samstag: 10 – 14 Uhr 05.02.14

15:01

Ihr sonniges Plätzchen im Schatten des Doms. Eine Kölschlänge vom Kölner Dom entfernt finden Sie das kölsche Brau- und Wirtshaus „Gaffel am Dom“. In unseren Schankräumen erwartet Sie echt kölsche Offenheit. Das Ambiente – eine Mischung aus moderner Architektur und historischen Elementen aus der Gründerzeit – lädt zum Verweilen und gemütlichen Beieinander ein. Lassen Sie sich von Ihrem freundlichen Gaffel-Köbes mit traditioneller Brauhausküche bewirten oder genießen Sie einfach feinherbes Gaffel Kölsch vom Fass.

Gaffel. Besonders Kölsch. Reservierung: 0221 913 926 0 Gaffel am Dom GmbH • Trankgasse/Bahnhofsvorplatz 1 50667 Köln (Altstadt/Dom)

gaffelamdom.de


19

KATHYS VERZÄLLCHEN

Schreib mal bitte was für‘s Heimspiel zu Holstein Kiel … Wir haben gerade 3:0 in Magdeburg gewonnen und sind Tabellenführer. Aller Wahrscheinlichkeit nach werden wir am Freitagabend haushoch gegen Werder Bremen gewinnen und sind danach sogar alleiniger Tabellenführer und wenn in der englischen Woche gegen Wiesbaden nicht allzu viel schiefgeht, sind wir es damit in dem Moment, wo Ihr diese Zeilen lest, immer noch und ich würde das gerne an dieser Stelle abfeiern. Aber es gibt so etwas, das nennt sich Redaktionsschluss und da ich mich nicht mit zwei offenen Spielen vor der Brust zu weit aus dem Fenster hängen möchte in Sachen Tabellenführung... Also Holstein Kiel ... sieht auf den ersten Blick nicht so superbrilliant für uns aus, weil in vier Drittligapartien noch kein Sieg für uns. Aber ein Gewinn! Mike Kegel, kam aus Kiel. Danke dafür! Spätestens heute und mit ihm reicht es dann hoffentlich auch für den ersten Sieg und die ... *möp* Ich darf das nicht schreiben. Kennt Ihr das eigentlich bei den Simpsons, wenn Bart da im Vorspann an der Tafel steht und hundertmal schreibt „Ich darf nicht...“?! Wenn ich das jetzt schreibe, wird demnächst die kaputte Anzeigetafel an der Gästetribüne gegen eine Kreidetafel ersetzt und ich mach den Bart ... Also Kiel ... Kegel ... Karneval! Da hatten wir unser letztes Spiel! Möchte ich mich daran erinnern? Ich weiß es nicht. 2:3 war schon irgendwie krass. Aber wir haben gekämpft, immerhin. Und es war halt Karneval, da spielt man in Köln schonmal verrückt. Kicker sagt mir, unsere Torschützen in allen Partien waren Königs, Kessel und Biada. Irgendwie eine ziemlich K-lastige Angelegenheit heute. „Kessel ärgert die Kieler“ lautet die Kicker-Headline vom Hinspiel. Da Königs und Biada nicht mehr da sind, muss Kessi Kiel dann heute wohl mit Kegel zusammen ärgern. Damit die Punkte endlich mal in der wahren Stadt mit K bleiben. Das freut dann auch die Kati und vielleicht kann ich dann im nächsten Heimspiel offiziell was zur Tabellenführung schreiben. Ich geh jetzt mal Kreide holen ... ~


SPÜLEN SIE NOCH? ODER MIETEN SIE SCHON? ––––––

D2D – FLEXIBLE SPÜLSERVICE-DIENSTLEISTUNGEN Überlassen Sie die tägliche Reinigung Ihres Geschirrs ganz uns: Mit D2D liefern wir Ihnen hygienisch-reines Equipment, wann und wo Sie es benötigen und holen gleichzeitig alles benutzte ab. Ob als langfrister Service oder befristete Lösung während Umbauten, Spitzenzeiten oder Geräteausfällen – mit D2D bleibt Ihnen und Ihren Mitarbeitern mehr Zeit für das Wesentliche: das Wohl Ihrer Gäste. ––––––

BILFINGER PROFIMIET www.profimiet.bilfinger.com

Cate atering a te t erin ring ring

inside ins iin nsiide ns de d e

CATERING STAR 2015


HISTORIE –

8 7 9 1 t s u g u A 13.

piel zum S s l l a f ben am dion e a t s it 5:0 d i ü m S a n m i er Rud s rtu e n o i F a m r e a i T e von nn d 978 k gewa Team entlich gust 1 s s d l u a r a A o d . m e g 3 1 Da ein ran ren am lstein Kiel! en Sieg sp in für e h t a s J d 8 n d o Gru . en H vor 3 urch te den ssen wurde ln geg ga Nord. D Heute g ö e K l a d i s un chlo Fortun 2. Bundesl abges tz sech r a f zum e l r i P e v d f g au Er tra n, die ion a t t . i 5 l s 1 h e i t o z p a t P Pla 3. S ödr auf aiso einz M in jener S ht von Saison, die c H a l n r ß a Fa rK Tore eld wa s seiner 28 önten. F m e uf d d kr eine ann a el Nor dadei f f len M s s a r t o e S h d sc er htspie e en c d d i g l n f g a i r u P n r 1 d 0 ö : Übe tzenk i in 25 a und wur hen 3 e ü c i b h l c t a i s d e r enz ielte m To deslig zwisch nd erz der 2. Bun ihn zu u r e t städ liste ie Süd orschützen dt. d r ü f 982 en T dsta 1972-1 tz der ewig e in der Sü n o v Pla elte end Er spi egt den 2. ur Leg z o s l re, be 145 To

21


© Yuri Arcurs/Tetra Images/Corbis

JEtzt NEU :

PREmIUm GRUNDFä HIGKEItSSCHUtz

RISIKOABSICHERUNG AUS EINER HAND: FÜR JEDEN DIE PASSENDE LÖSUNG

Seit 1847 vertrauen uns Kunden weltweit bei der Risikoabsicherung und Altersvorsorge. Mit uns kommen auch Sie nicht zu kurz, wenn es darauf ankommt.

Da bin ich versichert

Interessiert? Dann wenden Sie sich an: Silke Klöser Zentrale Vertriebsleiterin Telefon: 0221 - 36 756 708 E-Mail: silke.kloeser@canadalife.de

Canada Life Assurance Europe Limited unterliegt der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und der Central Bank of Ireland. Canada Life Assurance Europe Limited, Niederlassung für Deutschland, Höninger Weg 153a, 50969 Köln, HRB 34058, AG Köln, www.canadalife.de


23

1. FC Magdeburg : Fortuna Kรถln 0:3 So spielte die Fortuna: Poggenborg - Flottmann Mimbala - Uaferro - Kwame Bender (76. Kessel) - Pazurek Kegel (85. Koruk) - Souza Dahmani (71. Schrรถder) - Rahn Tore: 0:1 - Dahmani (30.) 0:2 - Pazurek (47.) 0:3 - Souza (64.) Gelbe Karten: 1. FC Magdeburg: Beck (38.) Fortuna Kรถln: Pazurek (25.) Zuschauer: 17.796


24 24

2016/2017 –

Fortuna-Partner HAUPTSPONSOR

AUSRÜSTER

SPORTSPARK COLOGNE

ENTERTAINMENT CENTER

GmbH


25

DIETER HERKENRATH

Steuerberater

MARTIN SCHERAG FOTOGRAFIE

köln

HJA-Innensausbau

J Jakobs

®

Magicfire

HEIZUNG · SANITÄR · MEISTERBETRIEB

Markus Ziegler Wartung · Reparaturen · Neuanlagen · Modernisierung Wärmepumpen · Solaranlagen · Energiefachberatung

Büro: Bernhard-Feilchenfeld-Str. 26 50969 Köln

Telefon 02 21 - 94 34 68-4 Telefax 02 21 - 94 34 68-5 Mobil 01 71 - 26 41 960

RÖTTGER GARTEN

seadWert

Textilreinigung

Meisen

Qualität und Service seit 1971

Luxemburger Str. 303 - 50939 Köln Klettenberg www.textilreinigung-meisen.de

TRENDBODEN Bodenbeläge aller Art

Sozialprojekt

ZARTBITTER e.V. Kontakt- und Informationsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen www.zartbitter.de


26 26 präsentiert den Sponsor of the day

Unser Unternehmen ist seit 1989 als Hausmeisterservice im Großraum Köln aktiv. Wir sind mit unserem Team von über 40 engagierten Mitarbeitern rund um die Uhr für Sie da. Ob als Ganztagsbetreuung, 24h - Schichtdienst, Reinigungsexperten oder Gartenfachkräfte. Wo andere aufhören, fangen wir an. Unser Unternehmen ist ein leistungsstarker Partner für alle Aufgaben rund um Objekte im Kölner Raum. So vielfältig wie die Anforderungen unserer Kunden ist auch unser Angebot an Dienstleistungen. Alle Bausteine aus unserem Leistungsspektrum können einzeln, aber auch als Paket gewählt werden – ganz nach den Anforderungen des zu betreuenden Objekts. Der Service einer Liegenschaft erfolgt individuell nach Ihren Wünschen. Maßgebend ist ein Leistungsverzeichnis, das nach Absprache speziell für Ihr Objekt erstellt wird. Dabei werden alle Arbeiten durch unser Team, bestehend aus qualifizierten Fachkräften, kompetent und zuverlässig ausgeführt. Dazu gehören: Kompetenter

Die Marke mit dem Kehrmännchen Handwerkerservice, Glas- und Gebäude- ner ein erfolgreiches Team wie Fortuna Köln reinigung, Entrümpelungen, Winterdienst, zu unterstützen.

»Wir sind stolz ein Partner der Fortuna zu sein. Sauberkeit gehört in unsere Hände, so wie der Erfolg zur Fortuna passt.« Frank Reuter Geschäftsführer Notdienst, Gartenpflege, Hausmeisterservice und Treppenhausreinigung. Da wir ein stark engagiertes Team sind, freut es uns als Part-

BENJAMIN BRUNS / FORTUNA KÖLN: „Der Kölner Hausmeisterdienst hat für sich eine Nische in Köln gefunden, indem er Leistungen über den klassischen Hausmeisterdienst hinaus anbietet. Mehr zu machen, als andere – das passt zu Fortuna Köln und zeigt den Charakter unseres Partner-Netzwerkes. Seit dieser Saison reinigen Frank Reuter und sein Team unser Südstadion. Dieses gesteigerte Engagement zeigt die große Bindung des Kölner Hausmeisterdienstes zur Fortuna.“ www.koelner-hausmeisterdienst.com


27

präsentiert den FortunaPartner

Cöllner Wirtschaftsforum e.V persönlich, vernetzt, erfolgreich

Der Cöllner Wirtschaftsforum e.V. ist das exklusive Netzwerk von Fortuna Köln. Ziel ist es mittelständige Unternehmen zu vernetzen, die sich langfristig empfehlen, austauschen und einander helfen. Die Initiatoren R. Schmücking und M. Becker legen größten Wert auf die persönliche Beziehung. Nur durch den intensiven Austausch bildet sich Vertrauen und dadurch später Geschäft. Der CWF e.V. trifft sich hierzu alle drei Wochen zum Frühstück im Stadthotel am Römerturm. Hier steht ein eigener Tagungsraum zur Verfügung. Zwei Mitglieder haben jeweils die Möglichkeit ihr Unternehmen ausführlich den anderen Mitgliedern und Gästen zu präsentieren. Alle drei Monate gibt es eine gemeinsame Aktivität, wie z.B: eine Brauhaustour oder ein Besuch der Kletterfabrik. Um als Unternehmer auch neue Kontakte außerhalb des Netzwerkes zu generieren veranstaltet der CWF e.V. alle drei Monate einen exklusiven Businesslunch mit weit mehr als 50 Unternehmern im VIP-Zelt von Fortuna Köln.

Hier wird ein 3 Gang Menü serviert, die Teilneh- Viele Mitglieder des CWF sind Fortuna-Sponsomer sitzen bei jedem Gang mit anderen Gästen ren. Durch die Mitgliedschaft im CWF erhalten die Mitglieder einen Zugang zu vielen verschiedenen persönlichen Netzwerken den sogenannten „Netzwerk-Booster“. Gäste haben die Möglichkeit zum Kennenlernen des CWF und können sich dafür unter www.cwf.koeln zum Frühstück oder Event anmelden.

„Cöllner Wirtschaftsforum das exklusive Netzwerk Fortuna Kölns. Persönlich, vernetzt, erfolgreich.“ Michael Becker und Renè Schmücking Gründer

BENJAMIN BRUNS / FORTUNA KÖLN: „Wir freuen uns, dass wir einen Partner wie das Cöllner Wirtschaftsforum in unserem Netzwerk haben. Wir wollen einen intensiven Austausch mit unseren Partnern. Beim Cöllner Wirtschaftsforum wird der persönliche Kontakt großgeschrieben und wir freuen uns, gegenseitig voneinander zu partzipieren, um als Netzwerk weiter zusammen zu wachsen.“ www.cwf.koeln

zusammen an einem Tisch. Dies ermöglicht es jedem jeden kennenzulernen und im Anschluss bei einem Kölsch den Kontakt zu vertiefen.

MARTIN SCHERAG FOTOGRAFIE


28

präsentiert den FortunaPartner

Online bereit für den Aufstieg

Die uvensys GmbH ist ein Managed Service Pro- mern wir uns ebenfalls um die Abwehr von Mittelstand, unter anderem betreuen wir die vider, spezialisiert auf das Hosting und den Be- DDoS Attacken, die immer häufiger eine Bedro- Steganos GmbH in Berlin, die meetago GmbH in Bonn und diverse Wetterportale. trieb von Serversystemen. Bei uns profitieDurch einen Kontakt der Agentur „mehrren alle Kunden von unserem jahrelangen wert“ sind wir seit 2012 Partner der FortuKnowhow auf dem Gebiet, vom virtuellen na und stellen Kapazitäten für den Auftritt Server bis hin zu großen Rechenclustern fortuna-koeln.de in unserem Rechenzentfür z.B. Wetterberechnungen. Im Vorderrum zur Verfügung. grund steht dabei der Gedanke, unseren Kunden eine sichere, individuelle und dynamische Plattform für ihren Onlineauftritt BENJAMIN BRUNS / FORTUNA KÖLN: zur Verfügung zu stellen. Die Administrati„Uvensys bietet intelligente Businesslöon und Pflege der Systeme sowie das Mosungen unabhängig von Branche und nitoring rund um die Uhr erfolgt durch die Betriebsgröße. Sie sind ein idealer Systemadministratoren der uvensys GmbH. Partner für unsere Homepage, weil Sie Sie als Kunde kümmern sich lediglich um uns mit lösungsorientierter Beratung „Wenn man etwas wiederholt, was man kann, Ihre Anwendung und deren Inhalte. Viele immer zur Seite stehen. Wir freuen uns führt es auch zum Erfolg. Das wünschen wir Firmen sind heutzutage darauf angewiedaher, Uvensys als Hosting-Partner in der Fortuna und unterstützen sie dabei.“ sen, dass der Internetauftritt, ein Shop unserem Netzwerk zu haben.“ oder ein Portal permanent erreichbar sind. Volker Lieder In gemeinsamen Gesprächen beraten wir, wie die Plattform weiter gestärkt oder in Wachstumsphasen Ihres Geschäftes ausgehung für die Erreichbarkeit von Internetangebaut werden kann. Neben Sicherheitselementen wie Firewalls boten darstellen. und der Sicherung des Betriebssystems küm- Unsere Kunden kommen primär aus dem


29

Förderer des VIP-Bereichs

J Jakobs

®

RÖTTGER GARTEN

TRENDBODEN Bodenbeläge aller Art

GmbH


VORSPIEL –

Mit neuem Stadion und Routine zum Klassenerhalt Nach dem spielfreien Wochenende reist die Fortuna zum Ligakonkurrenten Rot-Weiß Essen. Nach dem Abstieg der U23 vom VfB Stuttgart sind die Thüringer das letzte Gründungsmitglied, das ununterbrochen in der 3. Liga gespielt hat. Mit dem Umbau des Stadions und einer eingespielten Mannschaft wollen die Erfurter neu angreifen. Der Start in die neue Spielzeit verlief für das Team von Trainer Stefan Krämer allerdings alles andere als zufriedenstellend. Zu Hause geriet man am 1. Spieltag gegen den Halleschen FC mit 0:3 unter die Räder und war chancenlos. Im Umfeld der Mannschaft gab es daher harsche Worte bezüglich der eigenen Leistung. Kapitän Sebastian Tyrala resumierte: „Es war absolut peinlich, was wir heute abgeliefert haben. Wir hätten heute sieben, acht Stück bekommen können. Das war das schlechteste Spiel, das ich in meiner Zeit in Erfurt bisher erlebt habe.“ Dabei waren die Vorzeichen während der Sommerpause sehr vielversprechend: Von den acht Abgängen war lediglich Juri Judt Stammspieler. So betrat beim Auftaktspiel bis auf eine Veränderung dasselbe Team wie in der Vorsaison den Platz. Damals verabschiedete man sich mit 50 Punkten frühzeitig aus dem Abstiegskampf. Dieses Jahr schauen die Augen im Umfeld der Thüringer aber wieder eher nach unten. Man setzt besonders auf eine erfahrene Achse: Die Innenverteidiger Mario Erb und André Laurito, Mittelfeldmotor Daniel Brückner, Kapitän Sebastian Tyrala sowie Publikumsliebling und Topstürmer Carsten Kammlott sind die tragenden Stützen. Ein weiterer Pluspunkt soll sportlich und wirtschaftlich der Umbau des Steigerwaldstadions zu einer Multifunktions-Arena werden. Mit 30 der 50 Punkte legte man im vergangenen Jahr speziell zu Hause den Grundstein für den Klassenerhalt. Eine neue Stadionkapazität von über 18.000 Zuschauer soll zudem Mehreinnahmen bringen. Die Fortuna blickt aus der letzten Saison mit gemischten Gefühlen auf die Partien gegen Rot-Weiß Erfurt. Im Hinspiel beim Auftritt in Erfurt gelang der Koschinat-Elf ein 2:0-Auswärtssieg. Nach zuvor sechs sieglosen Spielen war das ein echter Befreiungsschlag am 13. Spieltag. Das Rückspiel im Südstadion war hingegen ein Tag zum Vergessen: 1:3 verlor man gegen die Thüringer. Nach dem länderspielfreien Wochenende wird die Partie ein erster Fingerzeig sein, wohin die Reise für beide nun geht. Samstag 27. August 2016 +++ 14 Uhr +++ Steigerwald-Arena

31


h c u e t l Ho das FAMILIEN

TICKET

Mit dem RheinEnergie Familienticket können zwei Erwachsene und zwei Kinder/Jugendliche bis einschließlich 16 Jahren das Heimspiel der Fortuna von der Sitzplatztribüne im Südstadion aus verfolgen und das für nur 45 €, anstatt 70 €. RheinEnergie »Heimvorteil« Kunden erhalten das Familienticket für nur 35 €. Mehr Infos unter www.rheinenergie.com Das Ticket ist im Vorverkauf bei Kölnticket unter www.koelnticket.de erhältlich oder an den Vorverkaufsstellen von Fortuna Köln. Mehr Informationen unter www.fortuna-koeln.de. Das RheinEnergie Familienticket ist an den Spieltagen nur erhältlich, so lange der Vorrat reicht!

TEM SA 10. SEP / SÜ 14:00 UHR M I 2 1. S E P

BER 2016

DSTADION

TEM BER 2

19:00 UHR

016

/ SÜDSTA

DION

Heimspiel - Fortuna Köln vs. Holstein Kiel  

Das Magazin der Südstadtlegende Fortuna Köln zum Heimspiel gegen Holstein Kiel.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you