Page 1

L E I P S M HEI

www.fortuna-koeln.de

#19

2016/17

Gemeinsam schaffen wir das! HER

DANIEL FLOTTMANN

LKOMMEN ZLICH WIL MSV DUIS

BURG

UNSER KAPITÄN IN DER SPRECHSTUNDE

SÜDSTADTLEGENDE Hier schlägt dein Herz


WWW.HIT.DE

DIE ELF DER WOCHE.

DIE FRISCHE DES TAGES.

HIT wünscht Fortuna Köln viel Erfolg und einen glatten Heimsieg! Mit erstligareifer Frische und Vielfalt.


KOMMEN HERZLICH W–ILL

HEIM SPIEL Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren, liebe Freundinnen, liebe Freunde & liebe Fortuna-Fans! Trotzdem haben wir immer noch alles in der Hand. ich heiße Sie zum heutigen Heimspiel gegen den Diese Mannschaft weiß mit Rückschlägen umzuMSV Duisburg recht herzlich bei uns im Südstadion gehen und sie ist in der Lage, gegen jedes Team zu Willkommen. Unser Gruß gilt auch dem mitgereisten bestehen. Davon bin ich felsenfest überzeugt. Daher Gästeanhang. Uns steht ein stimmungsvolles Heimglaube ich daran, dass wir auch heuspiel mit einem tollen Rahmen bevor. te gegen den MSV Duisburg punkten Ein sehr gut gefülltes Südstadion gab es können. Wir sollten positiv bleiben und schon länger nicht mehr. Damit hat die der Mannschaft den erforderlichen Partie nicht nur aufgrund der sportlichen Rückhalt geben, denn diese 3. Liga ist Bedeutung einen besonderen Charakter. für Fortuna Köln ein existenzielles Gut. Diese ausgeglichene 3. Liga bringt es Sorgen wir also gemeinsam dafür, dass mit sich, dass es für beide Mannschafdieses heutige Heimspiel ein besonders ten noch um viel geht. Nur die WenigsE TJ W. SCHWE MICHAEL positives für die Fortuna wird. ten haben wohl daran gedacht, dass wir gegen Duisburg noch Punkte für den ER R H FÜ S GESCHÄFT Viele Grüße, Klassenerhalt brauchen würden. Zu gut Ihr Michael W. Schwetje schien unsere Ausgangslage vor einigen Wochen. Die Niederlage gegen Paderborn war in Summe unglücklich, weil sie durch eine Einzelaktion entschieden wurde. Mein Gefühl war eher, dass wir dieses Spiel nutzen können, um den Deckel drauf zu machen. Leider kam es anders.

INHALT –

Wer, Wann, Wo: Der Spielplan 5 // Im Visier: MSV Duisburg 7 // Erzähl doch mal: Ilia Gruev 9 Kader: Die Gesichter der Südstadtlegende 10 // Sprechstunde: Daniel Flottmann 13 Historie: Wiedersehen mit altem Bekannten 15 // Kathys Verzällchen: Am Ende... 17 Fortune durch und durch: Abderrahim Bounesmer 19 // Fortuna in deinem Verein: 1. FC Spich 21 Was geht?: News 3. Liga 25 // Pokal: Finale 27 // Sponsor of the Day: AOK 30 Sponsor of the Day: Braunsfelder Apotheke 32 // Sponsor of the Day: Dominos 33 Sponsor of the Day: Weinor 34 // Sponsor of the Day: Cocktail Box 35 Sponsor of the Day: Commerzbank 36 // Sponsor of the Day: Tascan 37 // Vorspiel: 1. FC Mainz 05 U23 43

Fortuna Sozialprojekt

ZARTBITTER e.V. Kontakt- und Informationsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen www.zartbitter.de

Es tut gut, einen echten Freund zu haben!


JAKO WHATSAPP NEWSLETTER Abonniere jetzt kostenlos unseren Newsletter per WhatsApp.

Sende dazu einfach eine Nachricht mit dem Inhalt „Start“ an die Nummer 0157 92376114


5

ANN WER – W–

– WO

Der Spielplan für die Saison 2016/2017 01

So 31.07.2016

1. FC Magdeburg

0

3

Fortuna Köln

17.796 Zuschauer Auswärts

02

Fr 05.08.2016

Fortuna Köln

2

0

Werder Bremen U23

2.127 Zuschauer

03

Di 09.08.2016

Wehen Wiesbaden

3

0

Fortuna Köln

2.058 Zuschauer

04

Sa 13.08.2016

Fortuna Köln

1

0

Holstein Kiel

1.874 Zuschauer

05

Sa 27.08.2016

Rot-Weiß Erfurt

3

0

Fortuna Köln

4.113 Zuschauer

06

Sa 10.09.2016

Fortuna Köln

1

0

Chemnitzer FC

1.487 Zuschauer

07

Sa 17.09.2016

Jahn Regensburg ↑

2

2

Fortuna Köln

4.123 Zuschauer

08

Mi 21.09.2016

Fortuna Köln

0

2

F.C. Hansa Rostock

2.369 Zuschauer

09

Sa 24.09.2016

SG Sonnenhof Großaspach

2

3

Fortuna Köln

1.500 Zuschauer

10

Sa 01.10.2016

Fortuna Köln

1

1

Hallescher FC

1.647 Zuschauer

11

So 16.10.2016

FSV Frankfurt ↓

6

0

Fortuna Köln

3.385 Zuschauer

12

Sa 22.10.2016

Fortuna Köln

0

2

VfR Aalen

1.277 Zuschauer

13

Sa 29.10.2016

Sportfreunde Lotte ↑

0

1

Fortuna Köln

1.636 Zuschauer

14

Sa 05.11.2016

Fortuna Köln

0

1

Preußen Münster

2.452 Zuschauer

15

Fr 18.11.2016

Fortuna Köln

2

1

FSV Zwickau ↑

1.265 Zuschauer

16

Sa 26.11.2016

SC Paderborn 07 ↓

1

1

Fortuna Köln

3.709 Zuschauer

17

Sa 3.12.2016

Fortuna Köln

1

1

VfL Osnabrück

2.211 Zuschauer

18

Sa 10.12.2016

MSV Duisburg ↓

2

0

Fortuna Köln

13.315 Zuschauer

19

Sa 17.12.2016

Fortuna Köln

1

0

1. FSV Mainz 05 U23

1.231 Zuschauer

20

Sa 28.01.2017

Fortuna Köln

2

1

1. FC Magdeburg

3.076 Zuschauer Heim

21

So 05.02.2017

Werder Bremen U23

1

1

Fortuna Köln

600 Zuschauer

22

Sa 11.02.2017

Fortuna Köln

0

0

Wehen Wiesbaden

1.290 Zuschauer

23

Sa 18.02.2017

Holstein Kiel

5

1

Fortuna Köln

3.952 Zuschauer

24

Sa 25.02.2017

Fortuna Köln

0

1

Rot-Weiß Erfurt

1.447 Zuschauer

25

Fr 03.03.2017

Chemnitzer FC

3

1

Fortuna Köln

6.776 Zuschauer

26

Sa 11.03.2017

Fortuna Köln

2

2

Jahn Regensburg ↑

1.498 Zuschauer

27

Mi 15.03.2017

F.C. Hansa Rostock

1

1

Fortuna Köln

9.300 Zuschauer

28

Sa 18.03.2017

Fortuna Köln

2

0

SG Sonnenhof Großaspach

971 Zuschauer

29

Sa 25.03.2017

Hallescher FC

0

0

Fortuna Köln

6.129 Zuschauer

30

Sa 01.04.2017

Fortuna Köln

0

0

FSV Frankfurt ↓

1.846 Zuschauer

31

Di 04.04.2017

VfR Aalen

3

0

Fortuna Köln

3.409 Zuschauer

32

Sa 08.04.2017

Fortuna Köln

3

0

Sportfreunde Lotte ↑

1.578 Zuschauer

33

Sa 15.04.2017

Preußen Münster

4

2

Fortuna Köln

7.006 Zuschauer

34

So 23.04.2017 / 14 Uhr

FSV Zwickau ↑

2

1

Fortuna Köln

5.025 Zuschauer

35

Fr 28.04.2017 / 19 Uhr

Fortuna Köln

0

1

SC Paderborn 07 ↓

2.466 Zuschauer

36

Sa 06.05.2017 / 14 Uhr

VfL Osnabrück

Fortuna Köln

Osnatel-Arena

37

Sa 13.05.17 / 13:30 Uhr

Fortuna Köln

MSV Duisburg ↓

Südstadion

38

Sa 20.05.17 / 13:30 Uhr

1. FSV Mainz 05 U23

Fortuna Köln

Bruchwegstadion


h c u e t l Ho das FAMILIEN

TICKET

Mit dem RheinEnergie Familienticket können zwei Erwachsene und zwei Kinder/Jugendliche bis einschließlich 16 Jahren das Heimspiel der Fortuna von der Sitzplatztribüne im Südstadion aus verfolgen und das für nur 45 €, anstatt 70 €. RheinEnergie »Heimvorteil« Kunden erhalten das Familienticket für nur 35 €. Mehr Infos unter www.rheinenergie.com Das Ticket ist im Vorverkauf bei Kölnticket unter www.koelnticket.de erhältlich oder an den Vorverkaufsstellen von Fortuna Köln. Mehr Informationen unter www.fortuna-koeln.de. Das RheinEnergie Familienticket ist an den Spieltagen nur erhältlich, so lange der Vorrat reicht!

Voller Energie am Ball. Da simmer dabei. Wir unterstützen den Sport in der Region. Mehr unter www.rheinenergie.com


7

IM VISIER –

Ein gutes Zebra springt so hoch wie es muss Nach 35 Spielen die meisten Siege (16) der Liga, fünf Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz und nur noch ein kleiner Schritt bis zum Aufstieg: Der MSV Duisburg grüßt von der Tabellenspitze und ist seinem Ziel, dem direkten Wiederaufstieg in Liga zwei, ganz nah. Und doch sind die Männer von Trainer Ilia Gruev momentan alles andere als zufrieden. Denn der Meidericher-Sport-Verein befindet sich in einem kleinen Formtief: Nur vier der letzten zehn Spiele konnte der MSV gewinnen, zuletzt gab es eine unglückliche 1:2-Niederlage beim VfR Aalen – trotz eines riesigen Chancenplus und „Chancen im Minutentakt“, wie es Trainer Gruev passend analysierte. Die Zebras kommen wie ein Aufsteiger daher und marschieren als Favorit vorne weg. Schaut man auf die Zahlen abseits des Punktekontos, ist man aber doch irgendwie nur einer von vielen: Kiel, Aalen, Magdeburg, Regensburg, Osnabrück, Zwickau, Großaspach, Chemnitz und Münster – sie alle haben

Kader Tor 1 Mark Flekken / SpVgg Greuther Fürth 22 Daniel Zeaiter / 1. FSV Mainz 05 U23 30 Marcel Lenz / 1. FC Schalke 04 U19 Abwehr 3 Enis Hajri / 1. FC Kaiserslautern 4 Dustin Bomheuer / Fortuna Düsseldorf 5 Branimir Bajic / Denizlispor 16 Fabio Leutenecker / Stuttgarter Kickers 17 Kevin Wolze / VfL Wolfsburg U23 18 Thomas Blomeyer / FC Ingolstadt 04 U23 27 Dan-Patrick Poggenberg / VfL Wolfsburg U23

bis dato mehr Tore geschossen als Duisburg. Selbst die beste Defensive hatte man zu dem Zeitpunkt nicht mehr: Kiel hat sechs Tore weniger kassiert als die Gruev-Elf, die im Jahr 2017 fast doppelt so viele Tore kassierte, wie noch in der Hinrunde. Das Torverhältnis von +13 ist bis hierhin sogar das schlechteste der Top-Vier-Aufstiegsaspiranten. Entscheidend aber: Keiner hat mehr Punkte als die Zebras. Der MSV kommt mit großer Routine daher und schafft es, die Punkte einzusammeln: Von 16 gewonnenen Spielen entschied man zwölf mit nur einem Tor Unterschied. Erfahrene Akteure wie Kapitän Bajic geben dem Team Sicherheit. Auch Spieler wie Janjic oder Onuegbu wissen, wie die 3. Liga und ein Aufstieg funktioniert. Die Routine mündet so wohl in eine weitere große Stärke der Duisburger: In die Comeback-Qualitäten. 15 Mal geriet man bereits in Rückstand, ganze 21 Punkte holte der Sportverein aus diesen Spielen noch raus – Ligabestwert. Das hängt auch mit dem hervorragenden Fitnesszustand der Spieler zusammen, die es oftmals schaffen, ihre Gegner bis zum Schluss zu bespielen und somit die physischen Vorteile zu ihren Gunsten zu nutzen. Ein gutes Beispiel dafür ist der Sieg gegen den FSV Frankfurt, bei dem der MSV innerhalb von acht Minuten einen 0:2-Rückstand in einen 3:2-Sieg ummünzte und so einen weiteren großen Schritt Richtung Aufstieg machte. Es sind nur noch kleine Schritte, die die Zebras bis zum Saisonziel gehen müssen. Vielleicht geht man die heute wie vor knapp einem Jahr Erzgebirge Aue im Südstadion – Damals feierten die Veilchen den Aufstieg mit der damals schon gesicherten Fortuna.

Mittelfeld 2 Mael Corboz / Wilmington Hammerheads 6 Martin Dausch / 1. FC Union Berlin 7 Andreas Wiegel / FC Rot-Weiß Erfurt 13 Zlatko Janjic / FC Erzgebirge Aue 14 Tim Albutat / SC Freiburg U23 19 Nico Klotz / SV Sandhausen 23 Fabian Schnellhardt / 1. FC Köln 24 Mohamed Cisse / eigene Jugend 25 Baris Özbek / Kayserispor 26 Ahmet Engin / eigene Jugend 29 Tugrul Erat / Fortuna Düsseldorf Angriff 8 Thomas Bröker / 1. FC Köln 9 Simon Brandstetter / FC Rot-Weiß Erfurt 10 Kingsley Onuegbu / SpVgg Greuther Fürth U23 11 Stanislav Iljutcenko / VfL Osnabrück

34+33+w 24 SPIELE

Obere Reihe: Zeugwart Sascha Jordan, Zeugwart Manni Piwonski, Zeugwart Peter Lindner, Simon Brandstetter, Dustin Bomheuer, Enis Hajri, Kingsley Onuegbu, Thomas Blomeyer, Tugrul Erat, Stanislav Iljutcenko, Physiotherapeut Oliver Grabowski, Physiotherapeut Will aan den Boom Mittlere Reihe: Sportdirektor Ivia Grlic, Cheftrainer Ilia Gruev, Co-Trainer Yontcho Arsov, Zlatko Janjic, Baris Özbek, Fabian Schnellhardt, Ahmet Engin, Thomas Bröker, Branimir Bajic, Torwart-Trainer Sven Beuckert, Fitness-Trainer Andreas Tappe, Physiotherapeut Andreas Bühren Untere Reihe: sitzend Maskottchen Ennatz, Nico Klotz, Kevin Wolze, Tim Albutat, Dan-Patrick Poggenberg, Marcel Lenz, Mark Flekken, Daniel Zeaiter, Mo Cisse, Andreas Wiegel, Martin Dausch, Fabio Leutenecker

8U

8N

8S


Schieß dir ein Fässchen!

Postet bis zum 31. August euer schönstes Gaffel-Urlaubsbild auf facebook.com/gaffel oder instagram.com/gaffel_koelsch mit dem #gaffelontour und gewinnt 1 von 111 Gaffel Reisefässchen. Teilnahmebedingungen auf gaffel.de/ontour


CH ERZÄHL DO –

9

MAL

Erfahrung ist in kritischen Situationen immer hilfreich Wie sehen Sie die Situation im Aufstiegsrennen? Es ist das erwartet spannende Finale. Die Liga ist in dieser Saison sehr ausgeglichen, keiner kann sich sicher sein, weil an jedem Spieltag eigentlich jeder jeden schlagen kann. Inwiefern spüren Sie einen Aufstiegsdruck? Der MSV gehört in die zweite Liga. Wir alle wollen dahin zurück und werden alles dafür tun, um unser großes gemeinsames Ziel auch zu erreichen. Druck hast du eigentlich immer im Sport, denn jeder hat Ziele, für die er hart arbeiten muss und die sich nur bei entsprechenden Erfolgen umsetzen lassen. Sie haben mit den ältesten Kader der Liga. Inwiefern ist der Faktor Erfahrung ein Trumpf im Aufstiegskampf? Erfahrung ist in kritischen Situationen immer hilfreich. Aber Erfahrung allein reicht auch nicht. Wir haben auch sehr gute junge Spieler in unserer Mannschaft, die für uns genauso wertvoll sind. Sie haben im Jahr 2017 fast doppelt so viele Tore kassiert wie in 2016. Haben Sie dafür eine Erklärung? Wahrscheinlich haben sich unsere Gegner offensiv alle verbessert (lacht). Jedes Spiel schreibt seine eigene Geschichte, man kann die Hinrunde nicht 1:1 mit der Rückrunde vergleichen. Mal sind es individuelle Fehler, mal ist es auch einfach Pech. Eine einfache Erklärung gibt es nicht, sonst hätten wir es natürlich abgestellt.

V ILIA GRUE TRAINER S

EIT 2015

Welche Rolle spielt Branimir Bajic für ihr Team? Baja ist eine ganz wichtige Figur in unserem Team. Er hat sehr viel Erfahrung, ist ein echter Leader und Kämpfer. Nicht nur auf dem Platz, sondern auch in der Kabine. Ich bin sehr froh, dass ich ihn habe - er ist ein echtes Vorbild als Profi. Offensiv ist der MSV schwer auszurechnen. Hätten Sie trotzdem vor der Saison gedacht, dass von ihren Offensiven Onuegbu, Iljutcenko, Janjic und Brandstetter aktuell keiner in den Top Ten der Liga ist? Für die Torjägerkanone kann man sich als Mannschaft auch nichts kaufen. Mir ist lieber, wir haben als Team viele Punkte. Und wir stehen schließlich oben, auch ohne einen einzelnen Top-Scorer. Das spricht für die mannschaftliche Geschlossenheit. Aber ich freue mich natürlich gerade jetzt im Endspurt über jedes Tor, das die Jungs für uns schießen. Wie sehen Sie die Fortuna? Die Fortuna darf man nicht unterschätzen. Die Mannschaft hat aus meiner Sicht mehr Potenzial, als der aktuelle Tabellenplatz ausdrückt. Es gab in dieser Saison viele knappe Ergebnisse. Was für ein Spiel erwarten Sie heute im Südstadion? Ein sehr umkämpftes Spiel. Uwe Koschinat ist ein guter und erfahrener Trainer, er wird seine Jungs gut einstellen gegen uns. Beide Mannschaften brauchen die Punkte, damit ist automatisch Spannung drin. Sie könnten im Südstadion aufsteigen. Viele Duisburg-Fans machen die Partie für Sie möglicherweise zu einem gefühlten Heimspiel. Welche Rolle spielt das für Sie und ihr Team? Unsere Fans sind ein ganz wichtiger Faktor. Und es ist natürlich für die Mannschaft wunderbar, wenn viele Fans uns zu den Auswärtsspielen begleiten. Es wird eine tolle Atmosphäre im sehr schönen Südstadion sein und ich bin sicher, die Zuschauer werden einiges geboten bekommen. Ich freue mich auf das Spiel.

Geburtstag 30. Oktober 1969 Geburtsort Sofia, Bulgarien Position Mittelfeld Vereine als Aktiver 1988 – 1992 Lewski Sofia 1992 – 1993 Altay Izmir 1993 – 1994 Lokomotive Sofia 1994 – 1995 Altay Izmir 1995 – 1996 PFK Montana 1996 – 2000 FC Neftochimic Burgas 2000 – 2004 MSV Duisburg 2004 – 2005 KFC Uerdingen 05 2005 – 2006 FC Rot-Weiß Erfurt Stationen als Trainer 2006 – 2007 FC Rot-Weiß Erfurt U-19 (Co-Trainer) 2007 – 2009 FC Rot-Weiß Erfurt U-19 2009 – 2010 FC Tschernomorez Burgas (Co-Trainer) 2011 Bulgarien (Co-Trainer) 2011 – 2012 HNK Hajduk Split (Co-Trainer) 2012 – 2013 MSV Duisburg (Co-Trainer) 2013 – 2015 1. FC Kaiserslautern (Co-Trainer) 2015 – MSV Duisburg


10 –

16/2017 SAISON 20 –

Der Kader der Südstadtlegende – NEU –

1

23

37

3

4

6

Andre Poggenborg Tor

Tim Boss Tor

Zicos Resvanis Tor

Daniel Flottmann Abwehr

Boné Uaferro Abwehr

Dennis Engelman Abwehr

* 17.9.1983 FORTUNE seit 2012 von Eintracht Trier 05

* 28.06.1993 FORTUNE seit 2015 von SG Wattenscheid 09

*10.06.1997 FORTUNE seit 2016 von Fortuna Köln U19

* 06.08.1984 FORTUNE seit 2012 von Wuppertaler SV

* 04.01.1992 FORTUNE seit 2014 von FC Schalke 04 U23

* 08.02.1995 FORTUNE seit 2014 von Bayer Leverkusen U19

Spiele 24 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 11 / Tore 00 x1/ x0/ x0

Spiele 00 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 29 / Tore 01 x8/ x0/ x0

Spiele 29 / Tore 00 x7/ x1/ x1

Spiele 11 / Tore 00 x1/ x0/ x0

14

16

17

22

27

5

Cimo Röcker Abwehr

Kusi Kwame Abwehr

Jannik Schneider Abwehr

Florian Hörnig Abwehr

Cédric Mimbala Abwehr

Markus Pazurek Mittelfeld

* 21.01.1994 FORTUNE seit 2016 von Hannover 96 U23

* 09.08.1989 FORTUNE seit 2013 von VfR Neumünster

* 12.02.1996 FORTUNE seit 2015 von Bayer Leverkusen U19

* 06.08.1986 FORTUNE seit 2013 von Chemnitzer FC

* 22.08.1986 FORTUNE seit 2016 von FC Energie Cottbus

* 18.12.1988 FORTUNE seit 2013 von 1. FC Saarbrücken

Spiele 14 / Tore 01 x4/ x0/ x1

Spiele 30 / Tore 00 x7/ x0/ x0

Spiele 07 / Tore 00 x1/ x0/ x0

Spiele 09 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 35 / Tore 01 x3/ x0/ x0

Spiele 33 / Tore 05 x 11 / x0/ x0

7

10

11

15

20

28

Michael Kessel Mittelfeld

Cauly Oliveira Souza Mittelfeld

Kai Bösing Mittelfeld

Christopher Theisen Mittelfeld

Oliver Schröder Mittelfeld

Lars Bender Mittelfeld

* 28.08.1984 FORTUNE seit 2011 von Germania Windeck

*15.09.1995 FORTUNE seit 2014 von 1. FC Köln U19

* 07.03.1994 FORTUNE seit 2015 von Roda JC Kerkrade

* 13.06.1993 FORTUNE seit 2016 von 1. FC Nürnberg U23

* 11.06.1980 FORTUNE seit 2015 von FC Erzgebirge Aue

* 08.01.1988 FORTUNE seit 2014 von Eintracht Trier 05

Spiele 30 / Tore 00 x9/ x0/ x0

Spiele 31 / Tore 05 x3/ x0/ x0

Spiele 08 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 19 / Tore 01 x4/ x2/ x0

Spiele 13 / Tore 00 x1/ x0/ x0

Spiele 31 / Tore 02 x3/ x0/ x0


– NEU –

– NEU –

– NEU –

– NEU – im Bin beafen! r Fotog

30

31

34

38

39

8

Hamdi Dahmani Mittelfeld

Jannik Stoffels Mittelfeld

Kristoffer Andersen Mittelfeld

Selcuk Alibaz Mittelfeld

Maik Kegel Mittelfeld

Maurice Exslager Sturm

* 16.11.1987 FORTUNE seit 2014 von FC Viktoria Köln

* 22.02.1997 FORTUNE seit 2012 von FC Hennef 05 U19

* 09.12.1985 FORTUNE seit 2013 von Alemania Aachen

* 3.12.1989 FORTUNE seit 2016 von Konyaspor

* 08.12.1989 FORTUNE seit 2016 von Holstein Kiel

* 12.02.1991 FORTUNE seit 2017 von 1. FC Magdeburg

Spiele 35 / Tore 12 x2/ x0/ x0

Spiele 01 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Spiele 18 / Tore 02 x5/ x1/ x0

Spiele 21 / Tore 02 x2/ x0/ x0

Spiele 07 / Tore 00 x1/ x0/ x0

Spiele 02 / Tore 00 x1/ x0/ x0

Fotos: Martin Scherag

11

– NEU –

13

18

19

TR

CO

TW

Johannes Rahn Sturm

Marc Brasnic Sturm

Serhat Koruk Sturm

Uwe Koschinat Trainer

André Filipovic Co-Trainer

Michael Hafkemeyer Torwart-Trainer

* 16.01.1986 FORTUNE seit 2014 von Arminia Bielefeld

* 21.10.1996 FORTUNE seit 2016 von Bayer Leverkusen U19

* 04.05.1996 FORTUNE seit 2015 von Fortuna Köln U19

* 01.07.1971 FORTUNE seit 2011

* 13.05.1982 FORTUNE seit 2015

* 21.06.1962 FORTUNE seit 2011

Spiele 20 / Tore 00 x3/ x0/ x0

Spiele 09 / Tore 01 x0/ x0/ x0

Spiele 09 / Tore 00 x0/ x0/ x0

Dank

e!

– NEU –

PT

PT

PT

TM

BE

BS

Christian Osebold Leiter med. Abteilung

Marcel Schuster Physiotherapeut

Christoph Otte Physiotherapeut

Gereon Schultze Teammanager

Matthias Schäfer Betreuer

Maic Zimmermann Busfahrer

* 24.05.1983 FORTUNE seit 2004

* 05.04.1992 FORTUNE seit 2013

* 14.07.1981 FORTUNE seit 2015

* 15.04.1982 FORTUNE seit 2008

* 12.10.1973 FORTUNE seit 2002

* 21.11.1965 FORTUNE seit 2014


Wir wünschen viel Glück für die Saison 2016/17!

CityCards

BrandFruits

BeamerProjektion

Sampling

PlakaBike

Spindplakate

HotelMap

Promotion

zielgruppenorientiert - budgetschonend - reichweitenstark - regionale Kompetenz bei nationaler Präsenz! Perfectly Placed Media GmbH | Geleniusstr. 4 | 50931Köln | 0221 569 09 6 | info@ppm-agentur.de | www.ppm-agentur.de


13

SPRECH–STUNDE

Ungemütliches Wetter sind wir gewohnt

Nach dem Spiel gegen Paderborn herrschte eine gewisse Leere. Teilweise machte sich auf den Rängen auch Frust breit. Wie habt ihr die Situation nach Paderborn wahrgenommen? Wir konnten die Gefühlswelt so teilen, allerdings war es bei uns weniger Wut sondern eher Fassungslosigkeit, dass wir dieses Spiel nicht wenigstens mit einem Punkt beendet haben. Ich hatte lange den Eindruck, dass wir für unser ordentliches Spiel belohnt werden würden. Das ist dann leider nicht so gekommen. Die Art und Weise hat uns auch sicherlich ein bisschen geschockt. Wir haben die Woche dann aber zum Arbeiten genutzt. Ich kann den Unmut der Fans verstehen, vielen ist eben nicht egal, was mit der Fortuna passiert. Aber das geht uns ja nicht anders – deswegen gehen wir alle in die gleiche Richtung. Kurz darauf kam die Meldung, dass sich Kristoffer Andersen das Kreuzband gerissen hat der dritte Kreuzbandriss eines Fortunen diese Saison. Wie habt ihr das aufgenommen? Mit Kris haben wir jemanden in der Mannschaft, der leider öfter angeschlagen ist. Deswegen waren wir mehr oder weniger auf seine Verletzung vorbereitet, als er ausgewechselt werden musste – dass es jetzt so knüppelhart kommt, ist schon ein negativer Hammer. Kris selber wirkte allerdings sehr gefasst. Das hat uns auch nochmal neuen Mut gegeben. Wir machen uns ja auch alle Gedanken über die kommenden Wochen. In einer Gruppe ist das aber leichter zu ertragen. Wir haben das genutzt, um die Sinne zu schärfen. Verletzungen wie die von Kris oder auch von Flo gehören leider dazu. Ich habe aber fast den Eindruck, dass dadurch eine jetzt-erst-recht-Stimmung aufkommt. Fühlt man sich manchmal ohnmächtig, wenn wichtige Spieler wie Kegel, Andersen oder auch Flo Hörnig dann plötzlich für längere Zeit fehlen? Es sind auf jeden Fall wichtige Köpfe, die fehlen. Jetzt müssen andere Verantwortung übernehmen. Wenn es gut läuft, stehen immer mehrere im Sonnenschein. Wenn es aber regnet, gibt es nicht so viele, die nicht zuerst zum Regenschirm greifen. Es werden häufig die gleichen nass und wenn von diesen Spielern welche wegbrechen, ist das auf jeden Fall unangenehmer für die, die im Regen stehen. Ungemütliches Wetter sind wir aber sowieso gewohnt. Von daher ist das zu ertragen. Mit dem Ausfall von Kris mussten wir schon häufiger umgehen. Von daher ist das sicherlich eine Chance für jeden, der Bock hat, sich zu zeigen. Heute geht‘s im Südstadion gegen den MSV Duisburg. Wie siehst du heute die Partie? Ein gefühltes Auswärtsspiel, das hatten wir aber letztes Jahr gegen Aue auch schon. Wenn wir da nicht früh die rote Karte kriegen, hätten wir denen auch einen echten Fight liefern können. Davon gehe ich jetzt gegen Duisburg auch aus. Spielt es für euch eine Rolle, dass es gefühlt ein Auswärtsspiel ist? Nein, da wird mir sowieso ein bisschen zu viel reininterpretiert. Unsere diesjährige Auswärtsbilanz spielt da keine Rolle. Von den Ergebnissen her habe ich da natürlich schlechte Argumente. Die Art und Weise war meist aber nicht so negativ. So war mein Gefühl auf dem Platz immer. Jedes Spiel hat da seinen eigenen Verlauf. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir wissen, was heute von uns verlangt wird und dass wir das auch abrufen können.

Foto: Martin Scherag

Wie empfindest du die aktuelle Situation? Vor ein paar Wochen hätte ich mir noch gewünscht, dass es im Mai um was geht, aber in eine andere Richtung. Jetzt haben wir erfahren, dass diese Liga sehr eng ist – sowohl nach oben, als auch nach unten. Deswegen spüren wir natürlich den Druck, der aber eher konzentrationsfördernd ist. Es ist definitiv eine besondere Situation, mit der wir aber gut umgehen können.

T TM A NN

LO DANIEL F UNSERE N

012

R. 3 SEIT 2

Geburtstag 6. August 1984 Geburtsort Osnabrück, Deutschland Größe 193 cm Position Abwehr Vereine in der Jugend TuS Eintracht Rulle, TSV Wallenhorst Vereine als Aktiver 2004 – 2008 VfL Osnabrück 2008 – 2010 SC Verl 2010 – 2011 Rot Weiss Ahlen 2011 – 2012 Wuppertaler SV 2012 – Fortuna Köln


R E D I P S 4 F I A T 12

LUSSO 40 PS) (1 W K 3 0 1 / / O B R 1.4L MULTIAIR TU

€ , 9 29

atik • Klimaautom -Anschluss layer und USB -P 3 P /M io ad •R etallfelgen • 17“ Leichtm itzheizung mit S v.m. • Ledersitze ktionstasten u. un tif ul M it m • Lederlenkrad

Barpreis: 24.9

80,- €

Abbildung zeigt Sonderausstattung

Verbrauchswerte nach Messverfahren RL 80/1268 EWG: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts 8,5; außerorts 5,1; kombiniert 6,4 CO2-Ausstoß kombiniert 130 g/km; Effizienzklasse D * Ein Leasingangebot für den Fiat 124 Spider Lusso 1,4l, Laufzeit 60 Monate, Laufleistung 10.000 km pro Jahr, Leasingrate 299,-€ pro Monat. Ein Angebot der Santander Consumer Leasing GmbH, Santanderplatz 1, 41061 Mönchengladbach

Angebot gültig in folgenden Filialen der Automobilgruppe Dirkes GmbH Köln-Ehrenfeld (Hauptsitz) Maarweg 241–251 50825 Köln Köln-Kalk Kalk-Mülheimer-Str. 177 51103 Köln Köln-Weidenpesch Neusser Str. 477– 485 50733 Köln Köln-Zollstock Zollstockgürtel 41 50969 Köln Frechen Kölner Str. 190 50226 Frechen Bonn Godesberger Str. 60 –80 53175 Bonn Sankt Augustin Alte Heerstr. 51 53757 St. Augustin

WWW.DIRKES.DE

0221 49890 0221 828070 0221 337580 0221 49898000 02234 957190 0228 38990 02241 944270

verkauf-ehf@dirkes-gruppe.de verkauf-ehf@dirkes-gruppe.de verkauf-nord@dirkes-gruppe.de verkauf-sued@dirkes-gruppe.de verkauf-fre@dirkes-gruppe.de verkauf-bonn@dirkes-gruppe.de verkauf-sta@dirkes-gruppe.de

Nur solange der Vorrat reicht.


15

HISTORIE –

Wiedersehen mit altem Bekannten Die Fortuna und der MSV Duisburg kennen sich gut. Die beiden Mannschaften trafen in allen drei höchsten Spielklassen und im DFB-Pokal aufeinander, in 24 Duellen (16 davon in der 2.Bundesliga) trennte man sich acht Mal Unentschieden, jeweils acht Mal gewannen die Fortuna und der Sportverein aus Meiderich. Dabei liegt der letzte Fortuna-Sieg allerdings schon eine ganze Weile zurück: In der Saison 89/90 bezwangen die Südstädter um Abwehrchef Dirk Hupe den MSV mit 2:0. In den d a ra uff olg e nd en Jahren kam man, aus Kölner Sicht, nie über ein Unentschieden hinaus, ehe sich die Wege der beiden Vereine 1996 für fast 20 Jahre trennen sollten. Denn während die Duisburger hauptsächlich in der 1. und 2. Bundesliga spielten, ging es für die Fortuna nach unten. Einer der wenigen, die beides miterlebt haben, ist Ivica Grlic. Grlic ist Fußballfans kein Unbekannter, der heutige Sportdirektor des MSV Duisburg kickte 12 Jahre in den beiden höchsten deutschen Spielklassen, in 343 Spielen erzielte der 41-Jährige 50 Tore. Was viele Fans aber nicht wissen: Grlic’s erste Profistation im deutschen Fußball war die Fortuna aus Köln. Von 1997 – 2000 schnürte der gebürtige Münchner die Schuhe für die Kölner, traf für die Fortuna in 85 Spielen neun Mal. Dabei ist keines seiner Tore so kurios wie der 1:4-Anschlusstreffer am 15. Dezember 1999 gegen Waldhof Mannheim. Denn als Grlic den Elfmeter in der 78. Minute zur Ergebniskosmetik verwandelt, steht bereits

kein Trainer mehr an der Seitenlinie der Kölner: Präsident Löring hatte mit den berühmten Worten „Ich als Verein musste reagieren“ Trainer Harald „Toni“ Schumacher entlassen – in der Halbzeitpause! Ein Novum im deutschen Profifußball, welches sich bis heute nicht wiederholt hat. Grlic spielte noch bis zur nächsten Saison im Dress der Südstädter, ehe er sich dem 1. FC Köln anschloss. Nach nur einem Jahr wechselte der ehemalige bosnische Nationalspieler zu Alemannia Aachen. 2004 ging es für „Grille“ zum MSV Duisburg. Dort sollte er bis zu seinem Karriereende im Jahr 2011 spielen und anschließend die Rolle des Sportdirektors übernehmen. Heute kehrt Grlic erst zum zweiten Mal seit seinem Wechsel ins Südstadion zurück und hofft, den MSV-Aufstieg und den Fortuna-Klassenerhalt zusammen mit den Kölner Fans feiern zu können. Denn auch nach dieser langen Zeit hat der heute 41-Jährige die Südstadtlegende noch immer nicht aus den Augen verloren.


sparkasse-koelnbonn.de/fortuna-koeln

Mit der Fortuna jubeln. Für echte Fans: die Kreditkarte im Fortuna-Design

Wenn’s um Geld geht

s Sparkasse KölnBonn Fortuna-Fans aufgepasst! Jetzt haben Sie noch mehr Grund zum Jubeln: Sichern auch Sie sich eine leistungsstarke MasterCard® oder Visa Card Gold im Fortuna Köln-Design. Mehr Informationen rund um die Fortuna-Karte erhalten Sie in unseren Filialen oder unter sparkasse-koelnbonn.de/fortuna-koeln Sparkasse. Gut für Köln und Bonn.


17

KATHYS VERZÄLLCHEN

Am Ende... wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende. So sprach einst Oscar Wilde und der Mann hat viele kluge Dinge gesagt. Ich habe in der letzten Ausgabe an dieser Stelle gesagt, dass wenn nicht gehörig was schiefgeht, wir einigermaßen sorgenfrei auf die Liga schauen können. Nun ja... es ging vor Redaktionsschluss der genannten Ausgabe eine Auswärtstour nach Zwickau und am Erscheinungsdatum Soyaks Sonntagsschuss trotz unserer Überzahl ins Tor. So so... shit happens. Wenn alles gut ist, hat die Auswärtstour nach Osnabrück den gewohnt guten Ausgang genommen und wir müssen uns nun wirklich keine Sorgen um den Klassenerhalt mehr machen. Falls nicht, haben wir heute ein Auswärtsspiel im eigenen Stadion und die Nerven dürften bei einigen halbwegs blank liegen. Umso wichtiger ist es, dieses Adrenalin in Unterstützung für unser Team zu verwandeln, egal wie das hier alles ausgeht und wer vermeintlich schuld ist. Bestimmte Szenen, die es nach der Niederlage gegen Paderborn gab, braucht kein Mensch. Angst ist nachvollziehbar, aber ein schlechter Ratgeber. Jeder sollte sich auf das besinnen, was er kann – im Fall von uns Fans bedeutet das, die bestmögliche Unterstützung liefern, ob während oder nach dem Spiel und im Fall von den Jungs natürlich Fußball spielen. Dazu gibt es übrigens auch einen klugen Spruch, wenn auch nicht von Mr. Wilde... „Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten.“ – sollten sich so einige hier mal zu Herzen nehmen. Also egal ob es wirklich noch um den Klassenerhalt geht oder wir ihn längst feiern konnten und den Jungs nur danke sagen für eine mit all ihren Höhen und Tiefen geile Saison – alle nach Mainz!!! Und... am 25. Mai alle nach Bonn! Dort wird es hoffentlich dieses Jahr auch endlich ein gutes Ende für uns nehmen, nachdem andere lernen mussten, dass Hochmut vor dem Fall kommt. Jemand, der uns da letztes Jahr noch den Pott weggeschnappt hat, wünscht uns übrigens viel Glück und wir den Kickers natürlich dasselbe beim Kampf um den Klassenerhalt und dem Finale dahoim. ~


19

Foto: Martin Scherag

H & DURCH FORTUNE DU–RC

m i h a r r e d Ab r e m s e n Bou WIE ICH ZUR FORTUNA GEKOMMEN BIN: Ich bin 1995 zur Fortuna gekommen. Ein Freund von mir kannte Dieter Eppstein, der damals Torwart in der 1. Mannschaft war. Er hat mit mir einen Termin im Südstadion gemacht und mir gesagt, dass ich als Trainer in der Jugendabteilung und als Helfer die Fortuna unterstützen

kann. Der damalige Jugendleiter hat mir dann eine F-Jugend gegeben, die ich trainiert habe. Seitdem bin ich hier und helfe, wenn ich gebraucht werde. FORTUNA IST FÜR MICH: Mein Blut, mein Herz, meine Heimat und meine zweite große Familie.

MEIN TRAUM MIT DER FORTUNA: Mein Traum wäre mit Fortuna Köln irgendwann wieder die 2. Bundesliga. Das Wichtigste ist für mich aber, dass man sich die gute Stimmung hier weiter behält.


Espresso- & Kaffeemaschinen

Beratung & Verkauf

Service & Reparatur

Kaffee & Zubehör für Gastronomie

www.caffeevita.de

Büro & Haushalt

Impressa Z9 Chrom UVP € 2.490.- (inkl. MwSt.)

Synchronika UVP € 2.699.- (inkl. MwSt.)

Sonderpreis € 1.999.-

Sonderpreis € 2.629.-

(Solange der Vorrat reicht)

(inkl. MwSt.)

(inkl. MwSt.)

WE8 (Professionelle Bürolösung) UVP € 1.959.- (inkl. MwSt.)

Classika PID UVP € 1.299.- (inkl. MwSt.)

Sonderpreis € 1.899.-

Sonderpreis € 1.209.-

RZ_GAD_Anzeige_148*210_140205.pdf

1

05.02.14

(inkl. MwSt.)

(inkl. MwSt.)

15:01

Ihr sonniges Plätzchen im Schatten des Doms. Eine Kölschlänge vom Kölner Dom entfernt finden Sie das kölsche Brau- und Wirtshaus „Gaffel am Dom“. In unseren Schankräumen erwartet Sie echt kölsche Offenheit. Das Ambiente – eine Mischung aus moderner Architektur und historischen Elementen aus der Gründerzeit – lädt zum Verweilen und gemütlichen Beieinander ein. Lassen Sie sich von Ihrem freundlichen Gaffel-Köbes mit traditioneller Brauhausküche bewirten oder genießen Sie einfach feinherbes Gaffel Kölsch vom Fass.

Gaffel. Besonders Kölsch. Reservierung: 0221 913 926 0 Gaffel am Dom GmbH • Trankgasse/Bahnhofsvorplatz 1 50667 Köln (Altstadt/Dom)

gaffelamdom.de


21

FORTUNA IN DEINEM VEREIN PRÄSENTIERT VON

1. FC SPICH

WWW.FORTUNA-KOELN.DE/FORTUNA-IN-DEINEM-VEREIN

Sozialprojekt

ZARTBITTER e.V. Kontakt- und Informationsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen www.zartbitter.de


SÜDSTADION / 28. APRIL 2017

WWW.PIXUM.DE


Bunert – 2x in Köln Aachener Str. 233-237, 50931 Köln Severinstraße 54b, 50678 Köln 20% Rabatt* für Vereinsmitglieder Besuchen Sie uns.

k oe ln .b u n e r t. d e *Bei Vorlage des Mitgliedsausweises. Nicht mit anderen Rabatten & Aktionen kombinierbar.


25

WAS GEHT? –

Relegationsspiele stehen fest

VfL suspendiert El-Bouazzati

FC Viktoria Köln : FC Carl Zeiss Jena SpVgg Unterhaching : SV Elversberg/Waldhof Mannheim SV Elversberg/Waldhof Mannheim : SV Meppen

Drittliga-Dino

Die Relegationsspiele um den Aufstieg in die 3. Liga stehen fest: Am 28. und 31. Mai treffen die Meister aus den fünf verschiedenen Regionalligen aufeinander. Die Begegnungen wurden zuvor durch den DFB ausgelost. Da die Regionalliga Südwest als mitgliedsstärkster Verband zwei Aufsteiger stellt, sind die genauen Paarungen hier noch nicht endgültig geklärt.

Gjasula verpasst Rekord

Klaus Gjasula wird auf Grund eines Mittelfußbruchs dieses Jahr kein Spiel mehr für den Halleschen FC bestreiten. Damit verpasst der 27-Jährige auch den Rekord für die meisten Gelben Karten in einer Drittligasaison: Ralf Schmidt wurde 2011/12 ganze 16 Mal verwarnt – diesen Rekord hätte der Halle-Kapitän (15) auf Grund seiner robusten Spielweise wohl eingestellt. In 46 Zweitligaspielen wurde der Deutsch-Albaner bereits 23 Mal verwarnt – im Schnitt also jedes zweite Spiel. Immerhin: Mit Ioannis Nikolaou (ebenfalls 15 Verwarnungen) von Rot-Weiß-Erfurt hat ein anderer Spieler die Chance, den Negativ-Rekord in diesem Jahr noch zu knacken.

Enochs bleibt Osnabrück treu

Der VfL Osnabrück und Trainer Joe Enochs haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. Wie der Club mitteilte, hat die 45-Jährige Klublegende seinen ursprünglich 2017 auslaufenden Vertrag bei den Niedersachsen vorzeitig bis 2020 verlängert. Der US-Amerikaner ist seit 21 Jahren im Verein. Mit 358 Spielen ist er noch heute Rekordspieler des VfL.

Die ältesten Kader

Die zwei ältesten Kader der Drittligageschichte stellen diese Saison der MSV Duisburg (Schnitt: 26,9) und die Fortuna aus Köln (26,8). Mit einem Durchschnittsalter von 27.5 Jahren stellte die Fortuna bislang außerdem die im Schnitt älteste Startelf – und das bereits in der zweiten Saison nacheinander. Den Ligarekord hält Münster: In der Saison 2013/14 liefen die durchschnittlich mit einer Startelf auf, die 28,6 Jahre alt war.

Aus disziplinarischen Gründen hat der VfL Osnabrück Mohamed El-Bouazzati bis zum Saisonende vom Spiel- und Trainingsbetrieb der Profimannschaft freigestellt. Über die genauen Hintergründe zur Suspendierung machte der VfL keine Angaben. Laut der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ soll sich der 20-Jährige „mehrfach nicht an Absprachen gehalten haben“ und zudem „tagelang nicht erreichbar gewesen sein“.

Nur noch ein Dino ist dabei: Nachdem die Reserve des VfB Stuttgart in der letzten Saison in die Regionalliga abstieg, ist Rot-Weiß Erfurt der einzige Verein, der seit Beginn der eingleisigen dritten Liga im Jahr 2008 ununterbrochen in der Klasse vertreten ist. Folgerichtig führt man auch die ewige Tabelle der 3. Liga an. Diese Saison läuft es aber nicht so rund: Denn wollen die Thüringer auch in der Jubiläumssaison 2017/18 sicher dabei sein, müssen zu Saisonende noch ein paar Punkte (41) her. Letztes Jahr stieg erstmals in der Drittliga-Geschichte ein Team mit 43 Punkten ab.

Knappes Rennen um die Torjägerkanone

Ganze sechs Spieler können sich noch berechtigte Hoffnungen auf die Torjägerkrone machen. Christian Beck vom 1. FC Magdeburg (16 Saisontore) und Ronny König vom FSV Zwickau (15 Saisontore) haben dabei die besten Karten. Mit Hamdi Dahmani (12 Treffer) ist auch ein Fortune in den Top-5. Die weiteren Kandidaten sind Rekordtorschütze Anton Fink vom Chemnitzer FC und Shootingstar Lucas Röser von der SG Sonnenhof Großaspach. Den Rekord für die meisten Treffer in einer Drittligasaison wird aber wohl keiner der Spieler mehr knacken können: Dominik Stroh-Engel traf 2013/14 für den SV Darmstadt ganze 27 Mal.

Zwickau trennt sich von sieben Akteuren

Nach einer imposanten Rückrunde kann der FSV Zwickau bereits für die kommende Saison planen. Sieben Akteure spielen dabei aber keine Rolle mehr: Die Schwäne trennen sich von Jonas Nietfeld, Marcel Bär, Patrick Wolf, Michael Schlicht, Robert Berger, Marcel Bär, Kevin Bönisch und Martin Juhár. Nietfeld war laut Medienbericht dabei der einzige, der ein Vertragsangebot vom FSV bekam, es jedoch ablehnte.


Stilvoll genießen & festlich feiern

Wöchentlich wechselnde Mittagskarte

LuncFhr 120 Sitzplätze im Restaurant

Konrad-Adenauer-Ufer

Köln Innenstadt

Neumarkt

Sonnenterrasse zum Innenhof

Sankt-Ape

e

aß sstr ertu Alb

Helenenstraße

Auf dem Berlich

n

ag

ße

ra

st us

rn-Straß e

se

Am Römerturm

Zeughausstraße

raß nst

M

inkl. W

Heumarkt

e

Frie

€ 9,5as0ser

Rhein

Tunisstraße

Appellhofplatz

Hbf

Mo –

aße

Apostelnstr.

Breitestr

Richmodstraße

ße

Ehrenstra

STADTHOTEL Parkplatz Helenstr. 11 50667 Köln

Räumlichkeiten für Privatfeiern und Tagungen St.-Apern-Straße 32 · 50667 Köln Telefon +49 (0)2 21/ 20 93 - 0 Telefax +49 (0)2 21/ 20 93 -190 info@stadthotel-roemerturm.de www.stadthotel-roemerturm.de

Frühstücks- und Mittagstisch


POKAL –

! n n o B h Alle nac

POKALFINALE 7 1 0 2 I A M . DO 25 T R H A F L E M M I H CHRISTI IN BONN UNSER WEG INS FINALE 8. OKTOBER 2016 SV WACHTBERG 0:6 FORTUNA KÖLN 23. NOVEMBER 2016 ALEMANNIA AACHEN 0:1 FORTUNA KÖLN 8. MÄRZ 2017 FORTUNA KÖLN 3:1 SV BERGISCH GLADBACH 09 19. APRIL 2017 FORTUNA KÖLN 2:1 TV HERKENRATH 09

27


Fortuna-Partner

28 28

HAUPTSPONSOR

AUSRÃœSTER

SPORTSPARK COLOGNE

ENTERTAINMENT CENTER

GmbH

DIETER HERKENRATH

Steuerberater




29

MARTIN SCHERAG FOTOGRAFIE

köln

J

HJA-Innensausbau

Jakobs

®

VK Kuckuck print.qxd

20.11.2009

16.33 Uhr

Seite 1

LANDHAUS KUCKUCK Schäfer’s Gastronomie GmbH

www.landhaus-kuckuck.de info@landhaus-kuckuck.de

Olympiaweg 2 · 50933 Köln Tel. 02 21/ 4 85 36-0 · Fax 02 21/ 4 85 36-36

HEIZUNG · SANITÄR · MEISTERBETRIEB

Magicfire

Markus Ziegler Wartung · Reparaturen · Neuanlagen · Modernisierung Wärmepumpen · Solaranlagen · Energiefachberatung

Büro: Bernhard-Feilchenfeld-Str. 26 50969 Köln

Telefon 02 21 - 94 34 68-4 Telefax 02 21 - 94 34 68-5 Mobil 01 71 - 26 41 960

Rhein.cLean Carwash und Smartrepair

RÖTTGER GARTEN

seadWert

TRENDBODEN

Textilreinigung

Meisen

Qualität und Service seit 1971

Luxemburger Str. 303 - 50939 Köln Klettenberg www.textilreinigung-meisen.de

Bodenbeläge aller Art

Sozialprojekt

ZARTBITTER e.V. Kontakt- und Informationsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen www.zartbitter.de


30

präsentiert den Sponsor of the day

AOK Rheinland / Hamburg

Vorsorge geht jeden an – nimm es also selbst in die Hand!

Aktion „VORSORGE VOLL OK!“ weitergeben. Als AOK „Botschafter“ verMit der Aktion „VORSORGE VOLL OK!“ möchte die AOK Rheinland/Hamteilen wir im Stadion einen Fortuna-Magneten, der gerne Zuhause in eiburg alle Vorsorgemuffel aufrütteln und zur Gesundheitsuntersuchung nem sichtbaren Bereich angebracht werden aufrufen. Insbesondere Männer lassen den kann und als Gedankenstütze zur Vorsorge einen oder anderen Vorsorgetermin gerne dient. Unsere Fortuna-Spieler werden auschon mal sausen oder empfinden ihn als ßerdem das Logo der Kampagne auf dem überflüssig. Dabei kann die frühzeitige DiaÄrmel tragen und mit einem Banner zusätzgnose im wahrsten Sinne LEBEN retten. lich alle Fans zur Vorsorge auffordern. Sommer, Sonne und viel Zeit im Freien verHelfen Sie uns dabei, unsere Botschaft bringen – das verbinden die meisten Menweiterzutragen und damit ein Zeichen schen mit der schönsten Zeit des Jahres. gegen den Hautkrebs zu setzen! Auf Sonne kann und soll man dabei nicht *mit freundlicher Unterstützung der verzichten, da ihre Wärme und das Licht Braunsfelder Apotheke. die Vitalität und seelische Ausgeglichenheit fördert. Mit dem Sommer kehrt allerdings die Sonnenstrahlkraft zurück, die nicht zu „Insbesondere Vorsorgeuntersuchungen und die rechtzeitige BENJAMIN BRUNS / FORTUNA KÖLN: unterschätzen ist. Denn selbst bei einem Diagnose von Erkrankungen können Leben retten. Wir möchten mit unserer Aktion „VORSORGE VOLL OK!“ das Bewusstsein „Mit der AOK als offiziellen Gesundheitskurzen Sonnenbad kann es, ohne ausreifür dieses sensible Thema schaffen und die Menschen partner haben wir einen starken Partner chenden Sonnenschutz, zu Reizungen und aufrütteln, an ihre eigene Gesundheit zu denken“ an unserer Seite. Wir freuen uns, die für Veränderungen der Zellstruktur der Haut MICHAEL WENNINGHOFF uns sehr wichtige Partnerschaft verlänkommen. Insbesondere Kinder sind um ein REGIONALDIREKTOR AOK KÖLN gert zu haben. Neben allem sportlichen Vielfaches schutzbedürftiger als ErwachErfolg steht die Gesundheit und die Vorsene. Mit dem heutigen Aktionstag verteilen sorge an erster Stelle.“ wir kostenlose Sonnenmilchproben*, damit die Haut bei jedem Anlass geschützt wird. UNSER PARTNER IM NETZ: → www.aok.de/rh „Schütz dich selbst und deine Liebsten“ wollen wir als Botschaft unserer

AOK App „sun&air“ Mit der AOK App „sun&air“ können Sie täglich berechnen, wie lange Sie sich in der Sonne aufhalten dürfen. Mit den steigenden Temperaturen steigt auch die Gefahr einer hohen Ozonbelastung. Ab sofort erhalten Sie über die App den stundengenauen Ozonwert in Ihrer Nähe. Damit Ihnen der Sonnenbrand erspart bleibt, erinnert Sie ein Timer, wann Sie besser in den Schatten ausweichen. Holen Sie sich mehr Gesundheit auf das Smartphone! Die Apps der AOK sind erhältlich für iOS und Android.

Gesundheit in besten Händen


Rheinland/Hamburg GESUNDHEITSPARTNER

VORS RGE

Der Spielmacher deiner Gesundheit bist du! Deshalb: Jetzt noch einen Termin zum Hautkrebs-Screening ausmachen! Mit dem interaktiven AOK-Vorsorgemanager ist das persĂśnliche Vorsorgeprogramm Ăźbrigens ganz leicht erstellt und die Erinnerung an alle Termine erscheint automatisch. Jetzt einfach anmelden: aok-vorsorge.de


32

präsentiert den Sponsor of the day

Braunsfelder Apotheke „Ich vertrau’ meiner Braunsfelder“...

... sagt auch Fortuna Köln. Ob im Training, beim Spiel, nach Die dermatologisch geschulten Expertinnen der Braunsfelder einer Verletzung oder einfach nur so - der Rat einer Apothe- Apotheke analysieren den individuellen Hauttyp und empfehkerin ist immer willkommen. len – je nach Reiseziel - den persönDie Braunsfelder Apotheke unterlich optimalen Lichtschutzfaktor. Die passenden Schutz- und Pflegestützt den medizinisch-ärztlichen Bereich des Vereins schon seit einiprodukte für die gesamte Familie – gen Jahren. „Ich möchte unser pharnatürlich aus der Braunsfelder Apomazeutisches Wissen noch intensiver theke! einbringen“, so Apothekerin Ines Buschmann. Denn bei Fragen rund um Schmerzen, Allergien oder juBENJAMIN BRUNS / FORTUNA KÖLN: ckender Haut – mit der fachlichen „Ich bin sehr froh, dass wir Frau Kompetenz einer Apotheke kann so Buschmann und ihre Braunsfelder schnell keiner mithalten. Apotheke weiterhin für die PartnerAktuell unterstützt die Apotheke die schaft mit Fortuna Köln begeistern VORSORGE-Kampagne der AOK. „Nur wer gesund ist, ist am Ball.“ konnten.“ Gerade jetzt im Frühling sind die Sonnenstrahlen besonders intensiv, UNSER PARTNER IM NETZ: → INES BUSCHMANN und es beginnt die Reisezeit. Um der www.braunsfelder-apotheke.de INHABERIN BRAUNSFELDER APOTHEKE Gefahr von Hautkrebs vorzubeugen, ist ein ausreichender Sonnenschutz wichtig: Umso näher am Wasser oder je höher in den Bergen wir unterwegs sind, desto größer ist die Gefahr!

Gesunde Haut? Ja bitte!

Wie Sie Ihre Haut richtig pflegen & schützen können! Nutzen Sie die Kompetenz unserer Apotheke! Individuelle dermatologische Hautanalyse Umfassende persönliche Beratung Empfehlung der „perfekten“ Pflege- & Schutzprodukte für Sie & Ihre Familie

JETZT IN TVEERERINM BAREN Frau Buschmann & Frau Asselmann Apothekerinnen & Expertinnen für gesunde Haut


33

Domino‘s Der Weltmarktführer in Köln

präsentiert den Sponsor of the day

Domino’s Deutschland blickt auf eine lange Geschichte zu- zusammen. Der „Pizza Tracker“ informiert, in welchem Prorück: 1988 wurde der spätere Marktführer Joey’s Pizza in duktionsschritt sich die Bestellung befindet und wann diese Hamburg gegründet und 2016 von den Store zur Auslieferung verlässt. Domino’s übernommen. In Köln lieAttraktive Angebote für Lieferung oder Selbstabholung werden regelfern die Stores bereits seit zehn Jahren Lieblingspizza und -pasta aus, mäßig über den Domino’s Newsletter inzwischen unter der rot-blauen kommuniziert. Flagge des Weltmarktführers DomiKölsche Jungs und Mädels genießen no‘s. Domino’s in Ehrenfeld, Holweide, Die bewährten Joey’s Pizzarezepturen Porz, der Innenstadt und Südstadt. wurden beibehalten und um beliebte Weitere Infos auf dominos.de. Produkte der Domino’s Welt ergänzt. Im zweimonatlichen Rhythmus erweitern besondere Aktionsprodukte BENJAMIN BRUNS / FORTUNA KÖLN: das Sortiment: Im Mai und Juni ge„Domino’s Köln liefert ab – genau „Pizza gehört zu Fußball wie Fortuna zu Köln! wie unsere Jungs. Wir freuen uns nießen Kunden die Pizzen Cheesy Bei dominos.de finden Sie attraktive Angebote Steak mit zarten Steakstreifen und über einen Partner, der mit fünf Stound den richtigen Snack zum Spiel.“ Chili-Cheese-Sauce sowie Beef ‚n‘ res fest in Köln etabliert ist und uns Bacon mit Pulled Beef und knuspriund unsere Fans zu jedem Spiel mit HAKAN KAYA DOMINO‘S KÖLN INNENSTADT der richtigen Nervennahrung vergem Bacon. Die internationale Ersorgt.“ folgsmarke ist zudem technischer Vorreiter und bringt einen Webshop mit neuen Bestellfunktionen mit sich: Mit dem „Pizza Chef“ UNSER PARTNER IM NETZ: → www.dominos.de stellen sich die Kunden ihre Pizza ganz nach persönlichem Geschmack direkt am PC oder über mobile Endgeräte selbst

GÜLTIG VOM 15.05. – 21.05.2017

MEGA WOCHE

JEDE PIZZA BEI ABHOLUNG*

3 99 4

99

IM DOMINO’S KÖLN INNENSTADT & EHRENFELD

NUR

Classic Ø 25 cm

IM DOMINO’S KÖLN-SÜD

NUR

Medium Ø 28 cm

* Das Angebot gilt für alle Pizza Klassiker. N ur ein Rabatt pro Produkt. Keine Barauszahlung.

dominos.de


34

Weinor Die Nummer 1 auf der Terrasse

präsentiert den Sponsor of the day

fahrung, modernste Fertigungstechniken, kompetente Mitarbeiter und Stand am Anfang im Jahr 1960 eine kleine, erfindungsreiche Handwerksdie enge Kooperation mit seinen Fachpartnern machen Weinor zu einem firma, ist Weinor heute Marktführer in Nordeuropa für Sonnen- und führenden Spezialunternehmen. Wetterschutz auf der Terrasse. Das Kölner Familienunternehmen liefert hochwertige und aufeinander abgestimmte Systeme aus BENJAMIN BRUNS / FORTUNA KÖLN: einer Hand. Zum Produktprogramm gehö„Weinor ist der Experte für Markisen, ren Terrassen- und Balkonmarkisen, FensTerassendächer und Glasoasen®. Das ter- und Vertikalmarkisen sowie WintergarKölner Familienunternehmen hat sich mit tenmarkisen. Darüber hinaus bietet Weinor viel Leidenschaft und Hingabe in Nordeudas Glas-Terrassendach Terrazza. Mit Unropa zum Marktführer für Sonnen- und terbauelementen lässt es sich zur GlasoaWetterschutz auf der Terasse entwickelt. se® schließen. Auf diese Weise haben BauWir freuen uns sehr, dass Herr Weiermann herren und Renovierer einen transparenten und Weinor sich weiter als Partner bei der Raum auf ihrer Terrasse, den sie auch bei Fortuna engagieren und unser Netzwerk schlechtem Wetter und in der kühleren Jah„Der Kölner Sport liegt uns am Herzen. Dazu gehört mit ihrer umfassenden Expertise bereireszeit nutzen können. Dafür sorgen auch natürlich auch Fortuna Köln. Deshalb möchten wir den cheren. Mit dem Übergang vom alten zum Accessoires wie eine hochwertige LED-BeVerein dabei unterstützen, wieder oben mit dabei zu sein.“ neuen VIP-Raum, der von Weinor errichleuchtung und der Heizstrahler Tempura. tet wurde, schlagen wir gemeinsam die Weinor steht für höchste Qualität – unabTHILO WEIERMANN Brücke zu einer hoffentlich erfolgreichen hängig davon, ob Glas, Textil oder KombiGESCHÄFTSFÜHRER gemeinsamen Zukunft.“ nationen von beidem neu oder im Rahmen von Nachrüstungen eingesetzt werden. Als UNSER PARTNER IM NETZ: → www.weinor.de kundenorientiertes Unternehmen bietet Weinor praxisnahe, komfortable, attraktive und ästhetische Produkte, damit die Terrasse langfristig ein hochwertiger Lebensraum zum Wohlfühlen ist. Jahrzehntelange Er-

Markisen

Terrassendächer

Glasoasen®

TRAUMTERRASSE GESUCHT?

Jetzt bestellen: Markisen-Broschüre Terrassengenuss

✆ 0221 597 09 - 211 anzeige@weinor.de

Dann lassen Sie sich im weinor Showroom von den traumhaften Möglichkeiten begeistern, Ihre Terrasse ganz individuell zu gestalten – mit Markisen, Terrassendächern und Glasoasen® Wo? Im weinor Showroom Mathias-Brüggen-Straße 110 | 50829 Köln | weinor.de Montag bis Freitag: 9 – 17 Uhr | Samstag: 10 – 14 Uhr


35 präsentiert den Sponsor of the day

cocktail box Glücklich mit perfekten Cocktails aus der cocktail-box

auf ihre Kosten. Auf Wunsch können Cocktails auch selber zusamcocktail-box ist Erfinder, Entwickler und Erbauer professioneller mengestellt und gemixt werden von unseren Gästen. Cocktailmaschinen in formvollendetem, geschütztem Design. Perfekte Cocktails können so, unabhängig cocktail-box ist glücklicher Partner von von professionellem Cocktailpersonal, Fortuna Köln und durfte bereits im Nain gleichbleibender, hoher Qualität aus men der Automogilgruppe Dirkes auf Einzelzutaten frisch gemixt werden. Neleckere Cocktails im Business-Bereich ben beleuchteten, rollbaren Modulen einladen. Neben der Teilnahme beim für mobiles Cocktail-Catering können 3. Cologne Sportsparkcup ist es nun undie Cocktailmaschinen von cocktail-box ser erster eigener Auftritt als Sponsor of auch dauerhaft in Theken und Foodthe Day und wir freuen uns darauf, jeden trucks integriert oder als Wandmontage Einzelnen von Euch an der cocktail-box angeboten werden. Auch individuelle begrüßen zu dürfen. Einzellösungen, z.B. zum Einbau in Elektroautos sind möglich und wurden bereits BENJAMIN BRUNS / FORTUNA KÖLN: vorgenommen. cocktail-box ist die Cock„Ich wünsche mir für die Fortuna immer die perfekte „cocktail-box ist das absolute Highlight tailmaschine für Profis und kann gekauft, Aufstellung, so wie unsere cocktail-box immer die auf jeder Firmenfeier, Messe oder Großgeleast, langfristig und event-bezogen perfekten Rezepte für die leckersten Cocktails hat.“ veranstaltung. Wir freuen uns, auch dem (als Alles-Inklusive-Leistung mit PersoCHRISTOPH POOS Fortuna Netzwerk diese außergewöhnnal) gemietet werden. liche Möglichkeit näher bringen zu dürfen.“ Auf Events ist die cocktail-box immer ein absolutes Highlight über die perfekten Cocktails hinaus. Individuell in jedes Veranstaltungskonzept UNSER PARTNER IM NETZ: → www.cocktail-box.com integriert bzgl. Lichtgebung, Branding der Gesamtbar, Namen der Cocktails etc. kommen Cocktail- und Technik-Begeisterte immer voll


36

präsentiert den Sponsor of the day

Commerzbank Fortuna ist Herzensangelegenheit

Die Commerzbank ist eine führende, international agie- Konzerne, Finanzdienstleister und institutionelle Kunden. Das rende Geschäftsbank mit Standorten in knapp 50 Ländern. 1870 gegründete Institut ist an allen wichtigen Börsenplätzen In zwei Geschäftsbereichen – Prider Welt vertreten. Im Jahr 2016 ervat- und Unternehmerkunden sowie wirtschaftete es mit rund 49.900 Mitarbeitern Bruttoerträge in Höhe Firmenkunden – bietet die Bank ein umfassendes Portfolio an Finanzvon 9,4 Milliarden Euro. „Wie bei dienstleistungen, das genau auf einer guten Fußballmannschaft, so die Bedürfnisse ihrer Kunden zuführt auch bei einer guten Bank das geschnitten ist. Die Commerzbank faire und teamorientierte Zusamwickelt 30 Prozent des deutschen menspiel zum Aufstieg“, bringt NieAußenhandels ab und ist Marktfühderlassungsleiter Stephan Plein sein rer im deutschen FirmenkundengeErfolgsrezept in Köln auf den Punkt. schäft. Zudem ist die Bank aufgrund ihrer hohen Branchenkompetenz in BENJAMIN BRUNS / FORTUNA KÖLN: der deutschen Wirtschaft ein füh„Die Commerzbank ist ein starker „Wenn man sich für Fortuna Köln begeistert Partner mit überregionaler Strahlrender Anbieter von Kapitalmarktund engagiert, tut man das nicht nur mit dem produkten. Die Commerzbank-Töchkraft. Das Motto „Die Bank an ihrer Kopf, sondern vor allem mit dem Herzen.“ ter Comdirect in Deutschland und Seite“ wird hier tagtäglich gelebt. STEPHAN PLEIN mBank in Polen sind zwei der weltDas spürt man auch beim EngageNIEDERLASSUNGSLEITER PRIVAT- UND UNTERNEHMERKUNDEN COMMERZBANK KÖLN ment von Stephan Plein und seinem weit innovativsten Onlinebanken. Mit Team. Wir freuen uns, einen so reungefähr 1.000 Filialen betreibt die Commerzbank eines der dichtesten nommierten Finanzpartner in unseFilialnetze der deutschen Privatbanken. Insgesamt betreut rem Netzwerk zu haben.“ die Bank mehr als 17,5 Millionen Privat- und Unternehmerkunden sowie über 60.000 Firmenkunden, multinationale UNSER PARTNER IM NETZ: → www.commerzbank.com

Die beste Baufinanzierung. Eine Frage des Vergleichs. Aus Angeboten von rund 250 Banken finden wir das eine, das zu Ihnen passt. Jetzt Beratungstermin vereinbaren: Commerzbank AG Niederlassung Köln • Hohenzollernring 74–80 Herr Michael Otto • Telefon: 0221 143 2312 E-Mail: michael.otto@commerzbank.com


37 präsentiert den Sponsor of the day

TASCAN Systems GmbH We support your hospitality

TASCAN Systems berät Sie in Bezug auf hochwertige und für Ihre Netzwerk- und Konferenztechnik. Als perfekte Ergänzukunftssichere Medientechnik sowie Konferenz- und Netz- zung für Ihr Technologieportfolio bieten wir – seit 2013 als werktechnik. Wir liefern Ihnen zum Teil der Hohmann Gruppe und mit Beispiel individuelle Informationsder Kindermann GmbH an unserer Seite – hochwertige Konferenz-, Mesysteme, Netzwerkstrukturlösungen und Konferenz- sowie Präsentationsdien- und Präsentationstechnik: Vom technik. Zu unseren Kunden zählen einzelnen Projektor bis hin zu komHotels, Konferenzzentren, Krankenpletten Infrastrukturen aus Einrichhäuser und (Reha-)Kliniken sowie tung und Medientechnik erhalten Sie Pflegeeinrichtungen wie beispielsdie richtige Lösung für Ihre indiviweise Seniorenresidenzen. duellen Anforderungen. Machen Sie Mit uns erhalten Sie einen soliden sich fit für die Zukunft! und innovativen Partner, der für Zuverlässigkeit und erstklassigen Service steht. Seit 30 Jahren am Markt, BENJAMIN BRUNS / FORTUNA KÖLN: „Wir beraten Sie nicht nur technisch, sondern „TASCAN haben wir bei der Ausstatberaten wir von Köln, Dresden und erarbeiten auch ganzheitliche Konzepte um mit Ihnen Ingolstadt aus flächendeckend in tung der neuen VIP-Bereiche einiges den Aufstieg zu planen und den Pokal zu holen ;)“ Deutschland und Europa. zu verdanken. Im Bereich hochwertige Medientechnik sind Sie beim JOCHEN OSTERMEIER Team um Jochen Ostermeier perfekt Medientechnische Lösungen für Ihre aufgehoben.“ Wettbewerbsfähigkeit Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft. Wir entlasten Sie und unterstützen Sie bei der Pla- UNSER PARTNER IM NETZ: → www.tascan.de nung, Konfiguration, Auswahl, Implementierung sowie kontinuierlichen Betreuung von Medientechnik und von Lösungen

TASCAN Systems GmbH Max-Planck-Str. 38 50858 Köln

+49 2234 2045 0 +49 2234 2045 123 info@TASCAN.de www. TASCAN.de ww


SPÜLEN SIE NOCH? ODER MIETEN SIE SCHON? ––––––

D2D – FLEXIBLE SPÜLSERVICE-DIENSTLEISTUNGEN Überlassen Sie die tägliche Reinigung Ihres Geschirrs ganz uns: Mit D2D liefern wir Ihnen hygienisch-reines Equipment, wann und wo Sie es benötigen und holen gleichzeitig alles benutzte ab. Ob als langfrister Service oder befristete Lösung während Umbauten, Spitzenzeiten oder Geräteausfällen – mit D2D bleibt Ihnen und Ihren Mitarbeitern mehr Zeit für das Wesentliche: das Wohl Ihrer Gäste. ––––––

BILFINGER PROFIMIET www.profimiet.bilfinger.com

Cate atering a te t erin ring ring

inside ins iin nsiide ns de d e

CATERING STAR 2015


39

Förderer des VIP-Bereichs

J Jakobs

®

RÖTTGER GARTEN

TRENDBODEN Bodenbeläge aller Art

GmbH

IMPRESSUM HEIMSPIEL # 19

Herausgeber: Fortuna Köln Verantwortlich: Stephan Gohlke Redaktion: Stephan Gohlke, Marc Technow Redaktionsschluss: 4.5.2017 Erscheinungsdatum: 13.5.2017

Gestaltungskonzept und Umsetzung dieser Ausgabe: www.mehrwert.de Fotos: Martin Scherag, Florian Fischer, Tom Hettinger Druck: www.pixum-print.de


Heinz Rodert Fussböden Fussboden-Kompetenz im Kölner Süden

Beratung, Planung, Verkauf und Verlegung von: Parkett – Teppich – Linoleum – PANDOMO Floor Laminat – PVC – Kork – usw. Pandom Partnerbe o trieb Mobil: 0177 / 23 27 495 · Fax: 02236 / 84 88 76 info@hr-fussboeden.de · www.hr-fussboeden.de

MULTIMPULSE Hochwertige Trainingsgeräte Made in Germany Klassische Hantelstangen in verschiedenen Ausführungen (orientiert am Krafttraining) - die durch die Ergänzung einer Stahlfeder (Innovation) am jeweiligen Ende der Hantelstange ein "neuartiges" sensomotorisches Training ermöglichen. Verstärkung der klassischen Intensivierungsprogramme (Dropsatz, Supersatz, etc.)

WWW.MULTIMPULSE.COM

J Jakobs

®

www.jakobs.de

®


TRENDBODEN

R Beratung R Verkauf R Verlegung

B o d e n b eläg e a lle r A rt

Tel.: 0221-16865128 Fax: 0221-16865132 Mail: trendboden@netcologne.de Web: www.trendboden-gmbh.de

10% Rabatt bei Vorlage dieser Anzeige.


VORSPIEL –

Klammern an den letzten Strohhalm Der 1. FSV Mainz 05 II lebt weiter, auch wenn viele das bis vor drei Wochen noch für unmöglich hielten. Die Rheinhessen, zuvor schon als sicherer Absteiger gehandelt, haben sich mit ihren Siegen gegen den Halleschen FC (3:2) und den FSV Frankfurt (2:1) im Rennen um den Klassenerhalt noch einmal zu Wort gemeldet. Drei Spieltage vor Saisonende beträgt der Abstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz sechs Punkte - eine Menge Holz aber rechnerisch eben immer noch möglich. Die Reserve des Fußball-Bundesligisten ist bestückt mit ehemaligen Erstligaspie1N lern und hoffnungsvollen Talenten. Niki Zimling, Aaron Seydel oder Devante Parker sind nur einige Namen, die derzeit bei den Mainzern in der 3. Liga 2U ihre Brötchen verdienen. Große Talente wie Gerrit Holtmann helfen oft in der 3. Liga aus. Und doch schaffen es die Rheinhessen nicht, konstantere Leistungen abzurufen. 20 Saisonniederlagen sind absoluter Höchstwert in der dritten deutschen Spielklasse, mit nur neun Siegen aus 35 Partien ist man das zweitschlechteste Team der Liga – schlechter ist nur der FSV Frankfurt. Das Hauptproblem: Man lässt gegen direkte Konkurrenten zu viele Zähler liegen. Gegen Topteams wie den VfL Osnabrück, den 1.FC Magdeburg oder Jahn Regensburg sammelten die Mainzer diese Saison fleißig Punkte. Die Partien zeigen, dass die Rheinessen stets konkurrenzfähig sind. Spiele wie gegen Lotte, den SC Paderborn oder Werder Bremen II dagegen verlor man stets knapp. Die beiden Erfolge gegen den FSV Frankfurt (1:0, 2:1) waren die einzigen beiden Siege gegen direkte Kon-

kurrenten um den Klassenerhalt. Trotzdem gibt man am Bruchweg nicht auf, versucht weiterhin die Sensation perfekt zu machen und doch irgendwie in der Spielklasse zu verbleiben. Knackpunkt ist womöglich die Defensive: Nach dem Spiel gegen Frankfurt stellten die Mainzer mit 55 Gegentoren die momentan zweitschlechteste Abwehr der Liga, das Torverhältnis von -23 ist Tiefstwert in der 3. Liga. Seit dem achten Spieltag stehen die 05er auf einem Abstiegsplatz. Dass der Klassenerhalt so gut wie unmöglich scheint, weiß auch Trainer Sandro Schwarz. Der 38-Jährige steht seit 2015 an der Seitenlinie der U-23, ihn verbindet allerdings mehr als nur ein Arbeitspapier mit dem Klub. Denn 4S als Eigengewächs schaffte der ehemalige Mittelfeldspieler 2001 den Sprung zu den Mainzer Profis, erlebte 2004 den ersten Bundesligaaufstieg der Klubgeschichte mit. Nach weiteren Stationen bei Rot-Weiß-Essen, Wehen Wiesbaden und dem 1. FC Eschborn kehrte Schwarz 2013 als U-19-Trainer in den Verein zurück. Schwarz und seine U23 klammern sich mit aller Macht an den letzten Strohhalm. In jedem Fall will man sich anständig aus dieser Saison verabschieden. Sollte der Abstieg am letzten Spieltag schon feststehen, so will man sich gebühend verabschieden: Bislang gab es für die Mainzer U23 in der 3. Liga noch keinen Heimsieg gegen die Fortuna.

57+28+15w SPIEL

E

7

Samstag 20. Mai 2017 +++ 13:30 Uhr Bruchwegstadion

43


Heimspiel: Fortuna Köln vs. MSV Duisburg  

Dies ist die aktuelle Heimspielausgabe von Fortuna Köln vor dem Heimspiel gegen den MSV Duisburg am 13. Mai 2017.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you