Page 54

F

95

TRADITIONSMANNSCHAFT

SIEGREICHER AUF TAKT IN DIE FREILUF TSAISON

7:0-ERFOLG GEGEN

EINE SPONSOREN-AUSWAHL

Darf bei Auftritten der Traditionsmannschaft nicht fehlen: Ein gemeinsames Gruppenfoto beider Teams.

E

s war ein rundum gelungener Start ins neue Jahr. Auf dem Rasen gab es am Flinger Broich für die F95-Traditionsmannschaft gegen einen motivierten und durchaus spielstarken Gegner dank einer konzentrierten Leistung einen am Ende klaren 7:0-Erfolg. Abseits des Platzes folgten interessante Gespräche mit Partnern und Freunden der Fortuna.

Kurzer Austausch vor dem Anpfiff – da darf ein Schluck aus der Wasserflasche nicht fehlen.

TM F95 - Sponsoren-Auswahl 1-0 (21.): Istenic 2-0 (46.): Marquez 3-0 (49.): Marquez 4-0 (58.): Schmale 5-0 (67): Sesterhenn 6-0 (74.): Sesterhenn 7-0 (78.): Zewe (Foulelfmeter) Schiedsrichter: Hassan Belkadi TM Fortuna: Dennis Prostka - Sven Backhaus, Thomas Bahr, Benno Beiroth, Chris Deske, Klaus Dieckmann, Giuseppe Di Raimondo, Rudi Istenic, Enrico Kowski, Roberto Marquez, Robert »Pico« Niestroj, Bernd Restle, Simon Schmale, Mehdi Schröder, Jaro Stankiewicz, Olaf Timmerberg, Uwe Toex, Sascha Walbröhl, Gerd Zewe (C).

Sponsoren treffen Altfortunen: Hans-Jörg Zech mit Gerd Zewe.

54 FORTUNA AKTUELL

Wer auch mal für die Sponsorenmannschaft auflaufen möchte, kann sich bei Jochen Riegel unter j.riegel@service-druck.de melden. Das nächste Spiel findet am 6. Juli bei Tusa 06 statt.

Von Beginn an entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei dem sich auch das Team der Freunde und Gönner der Rot-Weißen einige Chancen erarbeiten konnte. Doch mit zunehmender Spieldauer setzte sich die spielerische Klasse der Fortunen durch, die immer wieder von den früheren Bundesliga-Profis wie Rudi Istenic, Sven Backhaus und Pico Niestroj angetrieben wurden. Ersterer sorgte für die 1:0-Halbzeitführung. Dazu führte Fortunas Ehrenspielführer Gerd Zewe im Mittelfeld Regie. Es ergaben sich weitere gute Chancen, aber ebenso starke Paraden von Torwart Thomas Mittelstädt, der bei der Sponsoren-Auswahl aushalf. Im zweiten Durchgang machte sich bei den Gästen der Kräfteverschleiß deutlich bemerkbar. Ein Doppelschlag binnen weniger Minuten von Roberto Marquez, ein sehenswert herausgespielter Treffer von Simon Schmale und ein erneuter Doppelpack von Marc Sesterhenn stellten die Zeichen auf einen klaren Sieg. In der Schlussphase zeigte Schiedsrichter Hassan Belkadi nach einem Foulspiel im Strafraum auf den Elfmeterpunkt. Fortunas Bundesliga-Rekordspieler Gerd Zewe zeigte sodann, dass er auch lange nach seinem Karriereende nichts von seiner Technik eingebüßt hat und verwandelte sicher zum 7:0-Endstand.

MALLORCA-TURNIER UND IN GEDENKEN AN TONI TUREK Am kommenden Wochenende wird es für die Traditionsmannschaft wieder spannend. Wie schon im Vorjahr nutzen die Fortunen ihre Saisonabschlusstour nach Mallorca dazu, um auf Einladung an einem stark besetzten Turnier in Capdepera teilzunehmen. Erneut treffen sie dabei auf die Veteranen von Real Mallorca sowie eine örtliche Auswahl der CE Escolar. Eine Woche später sind die Alt-Fortunen gemeinsam mit zwei Teams aus dem NLZ beim SSV Erkrath zu Gast. Anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums treten sie im Toni-Turek-Stadion (Anstoß: 15 Uhr) gegen eine Altherren-Auswahl des Gastgebers an.

Profile for Fortuna Düsseldorf 1895

Fortuna Aktuell Nr. 911 - SV Werder Bremen  

Fortuna Düsseldorf - SV Werder Bremen, 31. Spieltag, Saison 2018/2019

Fortuna Aktuell Nr. 911 - SV Werder Bremen  

Fortuna Düsseldorf - SV Werder Bremen, 31. Spieltag, Saison 2018/2019