Page 1

EINE AUSGABE VON FORFARMERS DEUTSCHLAND

FUTTER

POST

SCHWEIN

NR 1 2017

Besuchen Sie uns bei Facebook

ForFarmers Deutschland

Automatische Saugferkelfütterung

4

ForFarmers Spezialisten machen den Einstieg leicht Water Challenge - Wasserqualität jetzt testen

9

Start in die Fermentation

10


2

In dieser Ausgabe 02 Bessere Darmgesundheit und Wachstum mit VIDA 03 Kolumne: Saugferkel automatisch anfüttern

Aktuell

Bessere Darmgesundheit und VIDA-Ferkelfutter jetzt mit der DARMperfect-Formel

04 Spezialisten für die Automatische Saugferkelfütterung 05 Automatischer Mehrwert für Ferkelerzeuger und Tier 06 Agroscoop-Champion 2016 – 13,5 aufgezogene Ferkel an der Muttersau 08 BelGrain – mehr Sicherheit in jeder Phase 09 Water Challenge Wasserqualität jetzt testen lassen

Eine optimale Magen-Darmgesundheit ist ausschlaggebend für gute Ergebnisse.

Die VIDA-Ferkelfutter erhielten mit

manager ForFarmers, fest. „In Kurzform:

10 Mit Ferm4Farm in die Fermentation starten

der von ForFarmers entwickelten

eine reizvolle Herausforderung für die

DARMperfect-Formel ein Upgrade.

Forscher des NIC.“

12 Better Safe than Sorry – Kampagne für mehr Sicherheit

Magen-Darm-Gesundheit der Absetz-

Der Halbjahresbericht des niederländi-

ferkel. Das Ergebnis: höhere Wachs-

schen „Gezondheidsdienst voor Dieren“

tumsleistungen und vitalere Ferkel. Jan

zeigt, dass bei der Hälfte aller zur Sektion­

Fledderus, Innovationsmanager Ferkel

eingesandten Tiere Magen-Darm- oder

des Nutrition & Innovation Centre (NIC)

Atemwegserkrankungen festgestellt wur-

von ForFarmers, erzählt mehr über die

den. Magen-Darm-Erkrankungen standen

Forschungsstudie, die dieser Verbesse-

dabei im Vordergrund. Fledderus­: „Das hat

rung zugrunde liegt.

uns darin bestätigt, dass die Förderung

13 Neuer Kundenservice in Langförden 14 BIG Challenge 2017 Gemeinsam über Grenzen gehen

DARMperfect sorgt für eine bessere

einer optimalen Magen-Darm-Gesundheit Dem Schweinesektor ist es in den letzten

von wesentlicher Bedeutung ist.“

Jahren gelungen, den Antibiotikaeinsatz

Impressum Die FutterPost Schwein ist eine Publikation des Schweinesektors von ForFarmers. Nähere Informationen erhalten Sie bei ForFarmers. T +49 (0)4447 8080 F +49 (0)4447 1486 info@forfarmers.de www.forfarmers.de Die Übernahme von Artikeln (auch teilweise) ist nur in Abstimmung mit der Redaktion und mit der Quellenangabe „FutterPost Schwein“ gestattet.

mehr als zu halbieren. Dennoch kann

Der Effekt von Faser und Protein

sich der Sektor nicht zufrieden zurück-

Das NIC untersuchte die Verwendung von

lehnen, denn der Druck, den Antibioti-

Faser- und Proteinquellen in den Ferkel-

kaeinsatz weiter zu verringern, steigt.

futtern. „Diverse Studien belegen, dass

„Gleichzeitig erwarten Schweinehalter

spezifische, strukturreiche Fasern zu

ein maximales Wachstum und uniforme

einer besseren Schichtung des Futterbreis

Ferkel, sowie möglichst wenig Gesund-

im Magen führen. Die Verdauungssäfte

heitsprobleme und mehr Arbeitskom-

verbleiben besser im unteren Teil des

fort.“, stellt Jan Fledderus, Innovations-

Magens. Dadurch kann die Säure die


Kolumne

höhere Wachstumsleistungen

Saugferkel automatisch anfüttern

höher gelegenen, empfindlichen Teile des

in das erneuerte Sortiment eingeflossen.

Der Trend geht immer mehr

Magens in geringerem Maße angreifen“,

Abhängig von den individuellen Betriebs-

zu Tieren mit einer hohen

erläutert Fledderus.

zielen stehen unterschiedliche Futterli-

Futteraufnahmekapazität.

Die Fasern sorgen außerdem dafür,

nien zur Verfügung. Für Selbstmischer

Ob dieses Potenzial

dass die Ferkel das Futter gleichmäßig

bieten wir individuell berechnete Ergän-

ausgeschöpft werden kann,

aufnehmen und die Passage des Futter-

zer und Konzentrate an. Der Fokus des

entscheidet sich bereits im

breis vom Magen in den Darm langsamer

verbesserten VIDA Sortiments liegt auf

Abferkelstall. Daher

verläuft. „Die Verdauungssäfte können

einer besseren Magen-Darm-Gesundheit,

messen wir bei ForFarmers

so besser auf den Futterbrei einwirken.

höhere Wachstumsleistungen der Ferkel

der Saugferkelfütterung

Vor allem die Eiweiße werden dadurch

sowie mehr Arbeitskomfort im Stall für

eine besondere Bedeutung bei.

besser verdaut. Das macht sich für den

den Schweinehalter.

Ferkelerzeuger­in Form von höheren

Bereits vor dem Absetzen gilt es, das

Wachstumsleistungen und vitaleren

Durch die kontinuierliche Forschung und

Verdauungssystem der Ferkel und die

Ferkeln­ bemerkbar.

Weiterentwicklung ihrer Futterlösungen

enzymatische Entwicklung zu trainieren.

strebt ForFarmers eine gesündere, effi-

Hierzu bieten wir den Ferkeln bereits ab

Bessere Kotkonsistenz

zientere Schweinehaltung an und erfüllt

dem ersten Tag struktur- und getreidereiche

Auch die Rolle der Eiweiße wurde ge-

die Mission des Unternehmens ‘For the

Futter an. Aber auch die Verfügbarkeit der

nauer untersucht. Dies führte zu neuen

Future of Farming’.

Nahrung ist entscheidend. Hier haben sich

Erkenntnissen. Das hieraus resultierende

automatische Saugferkefütterungsanlagen

verbesserte Eiweißkonzept führt nicht

bewährt, die auch für die Gabe von struktur-

nur zu höheren Wachstumsleistungen,

und getreidereichem Futter geeignet sind.

sondern auch zu einer besseren Kotkonsistenz. Fledderus erklärt dies wie folgt:

Zur bestmöglichen Unterstützung unserer

„Wir haben die Verwendung von hochwer-

Kunden bilden wir derzeit Spezialisten für die

tigen, verarbeiteten Proteinquellen und

automatische Fütterung von Saugferkeln aus.

die Verwendung von Ammoniakbindern untersucht. Werden die eiweißreichen

Wer hohe Leistungen im Flatdeck und

Rohstoffe ultrafein gemahlen und auf­

Maststall erreichen will ist gut beraten,

geschlossen, werden sie besser ver-

bereits im Abferkelstall die Weichen zu

daut. Die Ammoniakbinder binden die Schadstoffe, die von den unverdauten Eiweißresten freigesetzt werden. Dadurch

Jan Fledderus, Innovationsmanager Ferkel Nutrition & Innovation Centre ForFarmers

stellen. Unsere Faustregel lautet: 100 g höhere Futteraufnahme vor dem Absetzen bedeutet 1 kg mehr im Flatdeck. In der

können diese Schadstoffe die Darmflora

Nicht nur Wissen und Forschung sind in das

Praxis erreichen wir hier Tage­zunahmen von

nicht angreifen.“

erneuerte VIDA-Ferkelfutter eingeflossen.

bis zu 500 g.

Jan Fledderus steckte auch sehr viel Leiden-

DARMperfect

schaft und Herzblut in die Entwicklung.

Die Studien haben zu einer Innovation der VIDA-Ferkelfutter mit der DARMperfectFormel geführt. Darin wurde das Faserund Eiweißkonzept kombiniert. Diese sind

Henning Giede-Jeppe Produktmanager Schwein ForFarmers

MEHR ÜBER VIDA WWW.LEBENBEGINNTMITVIDA.DE

3


4

Die Spezialistin

Spezialisten für die Automatische Saugferkelfütterung zu können­, bilden wir momentan ein ASF-Spezialistenteam aus. Anne Möddel, Spezialberaterin Schwein bei ForFarmers­ ist inzwischen eine wahre Expertin auf dem Gebiet der automatischen Anfütterung von Saugferkeln. Sie gibt ihr Wissen gerne an die Mitglieder des neu gegründeten Spezialistenteams weiter. Reibungsloser Start Doch was kann der Kunde von den AFS-Spezialisten erwarten? „Zu unseren Aufgaben gehören beispielsweise die Erstellung von betriebsindividuellen Anmischplänen und Optimierungen im Bereich der Futtersorten. Wir wollen eine schnelle und reibungslose InbetriebnahBei so vitalen Ferkeln macht die Arbeit im Stall noch mehr Spaß! Anne Möddel zählt zu einer der ersten Spezialisten für die Automatische Saugferkelfütterung bei ForFarmers.

me solcher Anlagen auf den Betrieben voranbringen“, erklärt die Expertin. Dabei kann das Team auf einen engen Erfah-

Immer mehr Ferkelerzeuger interessieren

chem Futter wird der Verdauungstrakt

sich für die Automatische Saugferkel­

auf pflanzliches Eiweiß trainiert. Diese

fütterung (ASF). Doch wie funktioniert das

bedarfsgerechte Fütterung stärkt die

überhaupt und lohnt sich ein Einbau auch

Vitalität der Ferkel und bereitet den ge-

für meinen Betrieb?

samten Magen-Darm-Trakt optimal auf die Aufzucht vor. So können wir höhere

Diese und viele weitere Fragen erreichen

Leistungen gewährleisten und entlasten

unseren Außendienst seit einiger Zeit

gleichzeitig die Sau. Alles in allem kom-

immer häufiger. Denn die Ergebnisse

men wir dadurch unserem Ziel, keine

aus der Praxis, die durch automatische

Medikamente in der Ferkelaufzucht

Fütterungssysteme in Verbindung mit

einzusetzen, erheblich näher.

unserem Fütterungskonzept VIDA erzielt werden, überzeugen.

Neues Spezialistenteam

rungsaustausch mit den ForFarmers Kollegen aus Belgien und den Niederlanden setzen. „Regelmäßig tauschen wir uns über die neuesten Erkenntnisse aus“, berichtet Anne Möddel. Als weiteren Clou hat das ASF-Team ein exklusives Prognosemodell entwickelt. „Hiermit können wir berechnen, ab wann sich die Investition auf Ihrem Betrieb bezahlt macht.“

Sie wollen mehr wissen?

Die Zahl der Ferkelerzeuger, welche die

Vereinbaren Sie einen Termin mit

Gesündere Ferkel und Entlastung

Vorteile der Automatischen Saugferkel­

unseren Spezialisten für die Automati-

der Sau

fütterung nutzen wollen, steigt kon-

sche Saugferkelfütterung.

Die Vorteile einer automatischen Beifüt-

tinuierlich. Damit wächst auch der

Nord: T +49 (0)4447 808-65

terung der Ferkel liegen laut der Spe-

Bedarf an einer hierauf abgestimmten

Ost: T +49 (0)33204 6332-111

zialistin auf der Hand: Durch die frühe

Beratung. Um diesem Bedarf unserer

West: T +49 (0)2857 4110-0

Fütterung von struktur- und getreiderei-

Kunden auch weiterhin gerecht werden­


Automatische Saugferkelfütterung

55

Automatischer Mehrwert für Ferkelerzeuger und Tier Mehr abgesetzte Ferkel mit höheren

Gesundheitsstatus im Flatdeck zu

machen würde, antwortet er kurzent-

Absetzgewichten und weniger Umraus-

erreichen“, erzählt Klus. Nachdem sein

schlossen: „Ich würde die Anlage definitiv

cher. Die automatische Fütterung von

Interesse an einer automatischen

eher einbauen und nicht so lange zögern“.

Saugferkeln bietet in der Praxis Vorteile

Saugferkelfütterung über den Kontakt zu

Knapp ein dreiviertel Jahr nach Inbetrieb-

für Ferkel und Sauen. Leo Klus aus

WEDA geweckt wurde, beschäftigte er

nahme der Technik ist er sichtlich zufrie-

Lingen ist von den Vorteilen überzeugt.

sich gut ein halbes Jahr mit dem Thema.

den und meint, „wenn jemand viele Ferkel

Überzeugt habe ihn letztlich die Teilnah-

hat, ist solch eine Anlage ein Muss“.

Im Großen und Ganzen war er mit seinen

me an dem Workshop „Der vollautomati-

Leistungen im Sauenstall bereits zufrie-

sche Weg zum Qualitätsferkel“, zu dem

Fermentation ist der nächste Schritt

den, erzählt Leo Klus aus Lingen,

ForFarmers und WEDA eingeladen

Auch nach dem Erfolg durch die Auto­

Landkreis Emsland. Hier bewirtschaftet

hatten. „Dort habe ich die Nutrix+ in

matische Saugferkelfütterung ist auf dem

der Landwirt gemeinsam mit seiner Frau

Funktion gesehen und erkannt, was für

Betrieb Klus in Sachen „an den Stell-

einen Betrieb mit gut 380 Sauen (Dänen x

ein Gewinn das System für meinen

schrauben drehen“ noch lange nicht

Piétrain). „Aber natürlich gibt es immer

Betrieb sein kann.“ In Kombination mit

Schluss. So wurde Mitte März eine

kleine Stellschrauben, an denen man noch

VIDA Ferkelfutter läuft es im Abferkelstall

Kleinfermentationsanlage im Sauenstall

drehen muss, um weiter zu kommen“.

perfekt. Schon heute hat er mithilfe der

eingebaut, über die er seine Ferkel mit

Genau dafür setzt er seit August 2016 auf

automatischen Beifütterung eines seiner

fermentiertem Futter füttert. Durch diese

die automatische Beifütterung seiner

Ziele erreicht: So kann er 1,5 mehr

Investition verspricht sich der Landwirt vor

Ferkel. Sie erhalten die Milch, den

abgesetzte Ferkel pro Sau und Jahr sowie

allem einen Fortschritt im Bereich

Prestarter und das Ferkelaufzuchtfutter

ein um 0,3 kg höheres Absetzgewicht bei

Ferkelgesundheit.

1 des VIDA Ferkelfuttersortiments über

einer dreiwöchigen Säugezeit vorweisen.

die Nutrix+ von WEDA.

Doch nicht nur bei den Ferkeln läuft es

Lesen Sie im Newsletter Home-MiXX,

rund. Auch bei den Sauen zeigt die

wie Leo Klus seine Ergebnisse mit

Ein Gewinn für den Betrieb

Nutrix+ Effekt: Seit dem Einsatz ist die

Ferm4Farm weiter verbessern

„Wir haben uns zum Ziel gesetzt, höhere

Umrauscherrate um 2 % gesunken.

konnte. Jetzt abonnieren unter

Absetzgewichte und einen besseren

Auf die Frage, was er heute anders

www.forfarmers.de/newsletter

Fermentation im kleinen Stil Innerhalb des Ferm4Farm-Konzeptes bietet ForFarmers auch die Möglichkeit, Fermentation im kleinen Stil anzuwenden. Hierbei wird die gemahlene und hygienisierte Rohstoffmischung (NutriFerm, 20 kg-Sack) mit den flüssigen Milch­säurebakterien (BasisFerment, 2 l-Flasche) im Mikrofermenter auf dem Betrieb fermentiert und in die Automatische Saugferkelfütterung eingespeist. Ferkelerzeuger können die Vorteile der Fermentation jedoch auch ohne Investition in die Fermentationstechnik nutzen. Lesen Sie mehr auf Seit dem Einsatz der Automatischen Saugferkelfütterung sind nicht nur die Ferkelleistungen deutlich gestiegen, auch die Sauen werden spürbar entlastet.

www.ferm4farm.de


6

Agroscoop-Champion

Florian Deters und Carolin Deters (2. und 3. v. l.) wurden auf der EuroTier 2016 für Top-Leistungen in der Sauenhaltung mit dem agroscoop-Pokal geehrt.

13,5 aufgezogene Ferkel an der Muttersau Der Betrieb Deters ist einer der drei

System gehalten und ca. 10.000 Mast-

Konsequente Überwachung

Agroscoop-Champions, die bei der

schweine im Jahr verkauft. Den Top-Platz

„Wir arbeiten im 5-Wochen-Rhythmus“,

EuroTier 2016 erstmals in Deutschland

im Bereich Sauen hat der Betrieb gegen-

so Deters. „Das bedeutet, wir haben eine

mit dem Agroscoop-Pokal für heraus­

über starker Konkurrenz errungen! Der

Abferkelgruppe im Abferkelstall, zwei

ragende Leistungen geehrt wurden.

erzielte Spitzenwert, für die meisten an

Gruppen im Wartestand und eine im

Unter Berücksichtigung spezieller Leis-

der eigenen Sau abgesetzten Ferkel ohne

Deckzentrum. Mit Ammensauen zu arbei-

tungsdaten, die mithilfe des IT-basierten Tools agroscoop von ForFarmers ermittelt wurden, erhielt Florian Deters aus Handrup (Niedersachsen) die Trophäe für den Bereich Sauen.

„Eine Patentlösung gibt es nicht”

ten ist also nicht möglich. Größten Wert legen wir deshalb darauf, dass die Ferkel von der Muttersau aufgezogen werden. Nach dem Abferkeln wird jedes Ferkel zweimal täglich sehr intensiv begutachtet und geprüft, ob es gut mit Milch versorgt

Florian Deters bewirtschaftet mit seiner

Ammensau, von 13,5 Ferkel pro Wurf ist

ist. Das machen wir konsequent vier bis

Frau Caroline, seinem Vater sowie einem

nach eigener Einschätzung das Ergebnis

fünf Tage lang. Wenn danach einige noch

Festangestellten und zwei Aushilfen einen

der Kombination seines speziellen Abfer-

immer nicht so richtig mitwollen bzw. im

100 Hektar Ackerbaubetrieb. Zusätzlich

kelmanagements mit dem hervorragenden

Gewicht zurückbleiben, so kommen diese

werden 300 Sauen im geschlossenen

Futter und der Beratung von ForFarmers.

Einzelfälle an die künstliche Amme.“


Genetik und Futter müssen passen

das Tierwohl zu verbessern. Ich bin

Aus Sicht von Florian Deters müssen

überzeugt, dass Tierwohl eine Grund-

einige Grundvoraussetzungen gegeben

voraussetzung für gute Leistungen ist.

sein, um solch eine hohe Zahl Ferkel

Womöglich liegt in der Steigerung des

an der Sau abzusetzen: „Die Genetik

Tierwohls sogar das größte verblei-

muss passen und das Futter muss

bende Potenzial für die Erzielung von

gut sein. Intensive Tierkontrolle ist ein

Top-Leistungen.“

7

absolutes Muss. Sowohl Sau als auch Ferkel erfahren deshalb bei uns eine

Schnell agieren und reagieren

intensive Beobachtung und Betreuung.

Der ForFarmers Spezialberater für den

Betrieb Deters in Handrup: 300 Sauen im geschlos-

Beim Futter verlassen wir uns voll und

Sauen- und Ferkelbereich, Arno van

senen System. Jährlich werden 10.000 Mastsch-

ganz auf ForFarmers, dass sie uns mit

Oosterhout, hebt die besondere Hartnä-

dem passenden, hochqualitativen Futter

ckigkeit und Akribie von Deters lobend

beliefern.“

hervor. Die hohen Leistungen des

weine verkauft.

Betriebes gründen sich seiner Meinung Den Vergleich nicht scheuen

nach auf die reflektierte Arbeitsweise.

Neben dem Qualitätsfutter sieht Florian

Ob gut oder weniger gut laufende Dinge

Deters in der Zusammenarbeit mit For-

– alle Betriebsvorgänge werden kritisch

Farmers den entscheidenden Vorteil vor

hinterfragt und besprochen. So werden

allem in der Beratungsleistung. Mithilfe

auch die vermeintlichen Schwachstellen

des für ForFarmers-Kunden kosten-

immer und immer wieder diskutiert, um

freien interaktiven Analyse-Programms

Verbesserungsmöglichkeiten ausfindig

agroscoop werden produktionstechni-

zu machen. Das Analyseprogramm

sche und betriebswirtschaftliche Daten

agroscoop ist dabei eine große Hilfe.

zahlreicher ebenfalls angeschlossener

Denn hier liegen alle wichtigen Daten

Betriebe zusammengefasst. Gemein-

zusammengefasst und übersichtlich

sam mit seinem Berater, Arno van Oos-

dargestellt vor. Das erlaubt ein schnel-

terhout, erhält Deters so einen raschen

les Agieren und Reagieren.

Florian Deters: „Tierwohl ist eine Grundvoraussetzung. Die Genetik und das Futter müssen gut sein.“

Einblick auf die eigenen Ergebnisse und auf den Vergleich mit ähnlich aufge-

„Durch die intensive und fortwährende

stellten Betrieben. Auf diese Weise wer-

Begutachtung und Betreuung unserer

den Schwachstellen sofort identifiziert

Tiere stellt die sorgsame Datenpflege

und man sieht, in welchen Bereichen

keine Zusatzbelastung für mich dar“,

der eigene Betrieb schon recht gut ist

so Deters. „Ich bin stolz auf die guten

bzw. wo noch Verbesserungspotenzial

Leistungen und, dass ich ein so super

gegeben ist.

Team habe. Patentlösungen gibt es

Nach dem Abferkeln wird jedes Ferkel zweimal täglich sehr intensiv begutachtet.

nicht und deswegen werden wir weiter Tierwohl im Auge behalten

ausprobieren. Ich freue mich sehr über

Wiederholte Vergleiche mit anderen

den Agroscoop-Pokal. So weiß ich, dass

Top-Betrieben liefern Deters sodann

wir auf dem richtigen Weg sind.“

Erkenntnisse, ob die eingeleiteten Korrekt­urmaßnahmen schon Früchte tragen: „Diese gute und intensive Beratung bringt meinen Betrieb Stück für Stück weiter nach vorne“, zeigt sich der Landwirt begeistert. „Nach wie vor ist es mir dabei ein besonderes Anliegen, durch intensives Probieren, ständig

Das Interview mit Herrn Deters können Sie sich auch als Video ansehen! www.forfarmers.de/deters

Arno van Oosterhout: „Die hohen Leistungen des Betriebes gründen sich auf die reflektierte Arbeitsweise.“


8

Futter

BelGrain mehr Sicherheit in jeder Phase Hohe biologische Leistungen, Anti-

geschlagen“ werden. Stattdessen zer-

biotikamonitoring und einzuhaltende

mahlen Walzen das Getreide, wodurch

Tierwohlstandards - die Anforderungen

insbesondere der Anteil an feinen Parti-

an das Gesundheitsmanagement in der

kel deutlich verringert wird.

Schweinehaltung sind hoch wie nie zuvor. Die Darmgesundheit nimmt hierin

Neueste Technologie

einen hohen Stellenwert ein. Diese wird

Aufgrund der getätigten Investitionen

maßgeblich durch die Futterstruktur

in neueste Mahl- und Presstechnik ist

bestimmt. Mit der BelGrain Futterstruk-

es möglich, die negativen Effekte der

Im mittleren und hinteren Magenbe-

tur von ForFarmers können Landwirte

Pelletpressung auf die Futterstruktur

reich sinkt hierdurch der pH-Wert ab,

die Gesundheit ihrer Schweine­aktiv

zu minimieren. Eine insgesamt gröbe-

wodurch oral aufgenommene Keime wie

fördern.

re Partikelverteilung findet sich daher

beispielsweise Salmonellen abgetötet

auch im Krümel wieder.

werden. Darüber hinaus gelangt mehr

Seit Beginn des Jahres ist Futter mit

Andreas Stukenborg, Nutritionist ForFarmers

Stärke in den Dickdarm, wo sie zu kurz-

der BelGrain Technologie nicht nur in

Keimdruck senken

kettigen Fettsäuren wie u.a. Propion­

„Mehlform“ erhältlich, sondern auch

Sowohl in der Schweinemast als auch

säure abgebaut wird. Auch dies führt zu

als Krümel. Der Einsatz ist dadurch

im Sauenfutter hat sich die gröbere

einer pH-Absenkung und unterstützt die

auf jedem Betrieb problemlos möglich.

Futterstruktur mittlerweile voll etab-

Bildung eines erregerfeindlichen Milieus

Anders als bei der herkömmlichen

liert. Aufgrund der gröberen Vermah-

im Dickdarm.

Vermahlung­über die Hammermüh-

lung wird der Nahrungsbrei intensiver

le, werden bei der Herstellung des

eingespeichelt und vermischt. Es

Verstopfungen vorbeugen

BelGrain Mehls keine Siebe verwendet,

entsteht eine günstige physiologische

Ein weiterer positiver Effekt kann bei

durch welche die Rohstoffe „hindurch

Schichtung der Nahrung im Magen.

der Sauenfütterung beobachtet werden. Durch die bessere Vermischung des

• Bessere pH-Absenkung im Dickdarm → erregerfeindliches Milieu • Weicherer Kot → weniger Verstopfung

• Bessere Schichtung → Schutz vor Säurebelastung der sensiblen Bereiche • Niedrigerer pH-Wert → Barriere für oral aufgenommene Keime • Längere Verweildauer → höhere (Protein) Verdaulichkeit

Nahrungsbreies nimmt der Trocken­ substanzgehalt des Kots ab und wird somit weicher. Bei den Abferkelungen entstehen dadurch weniger Probleme, da Verstopfungen kaum mehr auftreten. Auch Ferkel profitieren jetzt Die Vorteile und Erfahrungen aus Schweinemast- und Sauenfütterung kommen nun auch im Ferkelbereich zum tragen. Die BelGrain Struktur ist ein Baustein des neuen Darm-Perfekt Gesundheitspaketes und findet sich auch im VIDA-Futter wieder. Ein weiterer BelGrain Vorteil hier: die

Intensivere Einspeichelung des Futterbreis → bessere Verdauung

Verdauungsvorgänge werden durch die grobe Struktur intensiviert und somit die Entwicklung des Verdauungsapparates positiv beeinflusst.


9

Water Challenge

Wasser gut, alles gut!? Wasser gut, alles gut!? Ganz so einfach

gen bildet. Ein Biofilm tritt auf, wenn

ist die Erfolgsformel für einen gesun-

Mikroorganismen und Schmutzpartikel

den Tierbestand nicht. Dennoch hat die

an den Leitungswänden haften blei-

Wasserqualität einen entscheidenden

ben. Er bietet einen idealen Nährboden

Einfluss auf die Tiergesundheit. Häufig

für u. a. Hefen, Schimmel, E. coli oder

Nutzen Sie den kostenfreien Service

wird dieser jedoch unterschätzt. Daher

andere Enterobakterien, die sich bei den

von ForFarmers und lassen Sie Ihre

bietet ForFarmers Schweinehaltern im

kon­stant hohen Temperaturen im Stall

Wasserqualität auf unerwünschte

Rahmen der Water Challenge die Mög-

rasch vermehren­und in den Verdau-

Mikroorganismen analysieren. Fordern

lichkeit, die Wasserqualität kostenfrei

ungstrakt der Tiere gelangen. Verdau-

Sie jetzt das Water Challenge Analyse-

analysieren zu lassen. Die Ergebnisse

ungsprobleme, Durchfälle und weniger

Set über unsere Website an oder kon-

der ersten Auswertungen liegen nun

effiziente Tiere sind die Folge.

taktieren Sie unseren Kundenservice

vor: 87 Prozent der eingesandten Proben waren mit Mikroorganismen belastet.

Analyse-Set anfordern und mitmachen

oder Ihren Spezialberater Schwein von Wasserproben nehmen

ForFarmers.

In erster Linie kann jeder Landwirt sein Wasser ist nicht gleich Wasser - egal

Wasser auf Geruch, Geschmack und

Nord: T +49 (0)4447 808-65

ob Brunnen oder Stadtwasser. In den

Klarheit selbst prüfen. Dazu reicht ein

Ost: T +49 (0)33204 6332-111

meisten Fällen ist es sauber, bevor es in

weißer Eimer und etwas Wasser aus der

West: T +49 (0)2857 4110-0

die Ställe gelangt. Entscheidend ist, was

Tränkelinie. Sind Partikel auf den ersten

www.forfarmers.de/waterchallenge

mit dem Wasser bis zum Einlass in die

Blick sichtbar, deutet dies bereits auf

Flüssigfütterung bzw. bis zum Auslass

einen Biofilm hin. Sauberes Wasser ist

am Nippel geschieht.

immer klar. Weist das Wasser eine gelbliche Trübung auf? Dies kann auf einen

Auf Nummer sicher gehen

Effizienzverluste vermeiden

hohen Eisengehalt hinweisen. Riecht das

Sie wollen wissen, wie es um die

Die Qualität des Wassers ist betroffen,

Wasser unangenehm? Auch das kann ein

Qualität des Wassers bestellt ist, das

sobald sich ein Biofilm in den Leitun-

Anzeichen für Verunreinigungen sein.

Ihre Tiere täglich aufnehmen? Dann machen Sie mit bei der Water Challenge von ForFarmers­. Mit diesem exklusiven

Die Analyseergebnisse der ersten 30 Proben: In 87 % der Fälle konnten

Service­bieten wir die Analyse von vier

Mikroorganismen nachgewiesen werden.

Wasserproben an, die in unserem Labor auf verschiedene Mikroorganismen untersucht werden. In unseren Labors

Hefen

untersuchen wir das Wasser auf verLandwirte kostenfrei und schließt eine Auswertung, eine gemeinsame Analyse vor Ort und mögliche Lösungsansätze

E. coli

ein. Sonst. Enterobakterien 0

5

10

15 Anzahl Proben

20

25

30

Quelle: Robert_s/Shutterstock.com

schiedene Kulturen. Dieser Service ist für

Pilze/Schimmel


10

Betriebsreportage

Georg Reinke junior aus Holtrup stieg im März mit dem Ferm4Farm-Konzept von ForFarmers in die fermentierte Fütterung seiner Mastschweine ein.

Wieviel Futterkosten lassen sich mit Fermentation einsparen?

Georg Reinke aus Holtrup will es wissen Seit dem 14. März fließt im Maststall

der Betrieb bot ideale Voraussetzungen:

te die Idee zügig zu einem handfesten

der Familie Reinke in Holtrup fer-

Die Futterküche des 2012 fertiggestell-

Plan heran.

mentiertes Futter in die Tröge der

ten Maststalles verfügte über ausrei-

2.700 Mastschweine. Die Senkung der

chend Platz für die Fermentationstech-

Futterkosten steht bei dem innovationsfreudigen Landwirt Georg Reinke junior klar im Vordergrund. Bereits vor dem Einstieg in die Fermentation hat er seine Daten genauestens dokumentiert. Ein Vorher-Nachher-Vergleich soll nun

Futter- und Gülleabsatzkosten senken

zeigen, was die Fermentation unterm Strich für seinen Betrieb bringt.

Futter- und Güllekosten senken Bisher setzte Reinke Fertigfutter in seiner Flüssigfütterung ein. Das hier noch Spielraum zur Senkung der Futterkosten sein musste, war ihm klar. In dem Ferm4Farm-Konzept von ForFarmers sieht er vor allem deutliche wirtschaftliche Vorteile. Aber auch der starke An-

nik, eine Flüssigfütterung war bereits

stieg der Gülleabsatzkosten spielt eine

vorhanden und der Energiebedarf

Rolle. Georg Reinke senior zeigt sich

Im Juni 2016 wurde die Idee geboren.

wird über die Biogasanlage gedeckt.

optimistisch: „Wir versprechen uns eine

Der Entschluss für den Einstieg in die

In enger Zusammenarbeit mit seinem

Reduzierung der Gülle, und somit auch

Fermentation war schnell gefasst, denn

ForFarmers­Berater, Jan Prüllage, reif-

der Güllekosten. Denn durch den


Innovationsfonds

Einsatz von fermentiertem Futter kön-

nur Getreidekomponenten zum Ein-

nen wir den TS-Anteil des Flüssigfutters

satz. Für das Ferment werden aktuell

von 25 % auf 27 % hochfahren. Aber

45 % Roggen, 45 % Weizen und 10 %

auch die Darmverdaulichkeit des Phos-

Sonnenblumenschrot mit den flüssigen

phors steigt. Hierdurch erhoffen wir

Milchsäurebakterien von ForFarmers

uns eine Reduzierung des Gesamtphos-

angesetzt. Das sogenannte Basisfer-

phors in der Gülle um 10-15 %. Darüber

ment bezieht Reinke im 1000-l-IBC von

hinaus wird auch der Gesamtstickstoff-

ForFarmers. Ein individuell berechneter

Auch in diesem Jahr wurden beim

Gehalt in der Gülle reduziert.“

Ergänzer macht die Ration komplett.

ForFarmers­Innovationsfonds pfiffige Ideen

An den kleinen Schräubchen drehen

Höchste Futtereffizienz

Tiergesundheit sei nach Angabe von

Durch den Fermentationsprozess wird

Mitte März wurden jetzt von einer

Georg­Reinke junior kein entschei-

die Nährstoffverfügbarkeit des Fut-

unabhängigen­Jury die eingereichten Ideen

dendes Kriterium für den Start in

ters aufgewertet. Das muss auch bei

beurteilt und prämiert. Hierbei wurde

die Fermen­tation gewesen. Denn die

der Berechnung des auf den Betrieb

einmal der mit EUR 2.500,00 dotierte

Verluste liegen in seinem Stall unter

abgestimmten Ergänzers berücksichtigt

Prestigepreis und sechsmal ein Förder-

1,5 %. Hier sieht der Schweinemäster

werden; zumal der Anteil der Ferment-

preis, dotiert mit EUR 1.000,00, vergeben

also kaum Verbesserungspotenzial. „Im

mischung in der Ration für die Endmast

Haben auch Sie eine pfiffige Idee, die dazu

Zuge des Umstiegs auf die fermentierte

auf 50-60 % begrenzt ist. Der Ergänzer

beitragen kann, die Landwirtschaft

Fütterung lässt sich aber sicherlich

besteht aus Struktur- und Faserele-

einfacher, sicherer, umweltgerechter oder

noch ein wenig an den kleinen Schräub-

menten wie Gerste, sowie Weizen-oder

effizienter zu machen?

chen drehen. Bei den Index-Punkten der

Haferschälkleie und ist mit Eiweißkom-

Schlachtdaten ist vielleicht noch mehr

ponenten, Mineralien und Vitaminen

Mehr zu den prämierten Innovationen

drin“, fügt Reinke­hinzu. Ein Thema, das

angereichert. „Unser Ziel ist es, neben

sowie das Anmeldeformular finden Sie auf

er gemeinsam mit seinem ForFarmers

einer optimalen Nährstoffversorgung

www.forfarmers.de/innovationsfonds.de

Berater Jan Prüllage angehen will.

auch eine bessere Futterverwertung

Ideenreichtum wird belohnt aus der Praxis für die Praxis honoriert.

zu erreichen. Denn wir streben neben Effekt messen

maximalen Wachstumsleistungen auch

Georg Reinke junior hat nicht nur ein

die höchste Futtereffizienz an“, fügt der

gutes Auge für seine Tiere, sondern

Fütterungsspezialist Jan Prüllage hinzu.

auch für die Zahlen. Um sich einen genauen Überblick über die Vorteile

Um den Zeitaufwand und die Arbeit

der Fermentation zu verschaffen, hat

möglichst gering zu halten, wird vorerst

er die Daten der letzten Durchgänge

auf den Einsatz von Nebenprodukten

gemeinsam mit seinem Berater von der

verzichtet. „Wir möchten zunächst ein-

Landwirtschaftskammer Weser-Ems

mal Erfahrungen mit der Fermentation

genauestens dokumentiert. „Das ist

sammeln. Und außerdem muss man

auch seit dem Umstieg auf die fermen-

ja noch Pläne für die Zukunft haben.“,

tierte Fütterung der Fall. So können wir

äußerst­sich Georg Reinke abschließend.

die Ergebnisse miteinander vergleichen und die Vorteile klar ermitteln“, begrün-

Wir wünschen Familie Reinke viel Erfolg

det der Holtruper Schweinemäster die

mit dem Ferm4Farm-Konzept und

Vorgehensweise.

erwarten gespannt die Auswertung des ersten Durchgangs.

Schwerpunktmäßiger Einsatz von Getreide Bei der Rationsgestaltung für die 2.700 Mastschweine kommen vorerst

MEHR ZU FERM4FARM? WWW.FERM4FARM.DE

Workshops Auch in diesem Jahr bieten wir interessante­Workshops rund um die Ferkelerzeugung. Qualitätsmerkmal Ringelschwanz Termine unter www.forfarmers.de/qr Ferkel im Mittelpunkt Termine unter www.forfarmers.de/fim Auf Anfrage organisieren wir gerne auch einen Workshop oder eine Praxistour zum Thema Fermentation für Ihren Arbeitskreis. Sprechen Sie uns an. Nord: T +49 (0)4447 808-65 Ost: T +49 (0)33204 6332-111 West: T +49 (0)2857 4110-0

11


12

Health & Safety

Better Safe than Sorry Wer kennt das nicht? Der Arbeitsdruck

sondern auch unsere Mitarbeiter für dieses

ist hoch, die Tage kurz. Allzu gerne

Thema sensibilisiert. Alle unsere Mitarbei-

bleiben da schon einmal kleine, aber

ter sind dazu angehalten, nicht nur Unfälle

notwendige Reparaturarbeiten liegen

zu melden, sondern auch Gefahrenquellen

und geraten in Vergessenheit. Doch in

und sogenannte „Beinahe-Unfälle“.

einem unbedachten Moment oder bei

Auf diese Weise konnten wir in unserem

dem Besuch eines Betriebsfremden

Unternehmen bereits zahlreiche Verbesse-

ist der Unfall schnell passiert. Und

rungen erzielen. Mehr zur Health & Safety

dann ist guter Rat teuer und kann zu

Kampagne von ForFarmers finden Sie unter

ernsthaften und im schlimmsten Falle

www.forfarmers.de/h&s

irreversiblen Verletzungen führen. Sicherheit, auch auf Ihrem Betrieb Um unseren Mitarbeitern an ihrem

Die Sicherheit unserer Mitarbeiter endet

Arbeitsplatz­höchstmögliche Sicherheit

jedoch nicht mit dem Verlassen unseres

zu bieten, haben wir im letzten Jahr

Firmengeländes. Auch beim Abladen und

an allen ForFarmers-Standorten die

Löschen des Futters werden unsere Fahrer

Kampagne „Better Safe than Sorry“ ins

tagtäglich mit gefährlichen Situationen kon-

Leben gerufen. Ziel dieser Initiative ist es,

frontiert. Zum Schutz unserer Arbeitnehmer

mögliche Gefahrenquellen aufzuspüren

haben wir nun auch speziell unsere Fahrer

und zu beseitigen. Dazu haben wir nicht

dahingehend geschult, Gefahrenquellen auf

Das Fundament und die Verankerung der Silos

nur zahlreiche Investitionen für mehr

dem Betriebsgelände unserer Kunden zu

sollten sorgfältig angelegt und regelmäßig ge-

Sicherheit an unseren Standorten getätigt,

erkennen und zu dokumentieren. So können

prüft werden.

wir gemeinsam mit Ihnen Lösungsmöglichkeiten zur Beseitigung möglicher Gefahrenquellen erarbeiten. Wir hoffen auf Ihre Unterstützung. Kommen Ihnen diese oder ähnliche Beispiele bekannt vor? Sie bilden nicht nur für unsere Fahrer, sondern auch für Sie selbst, Ihre Familienangehörigen und Mitarbeiter ein Verletzungsrisiko. Häufig ist eine schnelle Abhilfe zeit- und kostengünstig möglich und gibt Ihnen das gute Gefühl von Sicherheit.

Die Fläche um die Silos wurde als Lagerplatz für Baumaterialien genutzt. Hierdurch wird nicht nur der Zugang zum Silo deutlich erschwert, sondern besteht auch Stolpergefahr.


Rohwareneinkauf

Aktuell

Mit VIDA hoch hinaus

13

Guter Rat kann auch günstig sein

Bald geht es mit dem VIDA-Ferkelfut-

Lernen Sie VIDA-Ferkelfutter von

tersortiment nicht nur im Ferkelstall

ForFarmers­jetzt kennen und begeben

hoch hinaus. Denn ab Juni wird sich

Sie sich mit ForFarmers hoch hinaus.

ForFarmers bietet nicht nur Futtermittel

auch der brandneue ForFarmers-

Informationen erhalten Sie bei

zu Tages- und Kontraktpreisen. Auch

Heißluftballon zum ersten Mal in

den Spezialberatern Schwein von

beim Rohwareneinkauf sind Sie mit

himmlische Höhen über Langförden

ForFarmers­oder bei unserem Kun-

ForFarmers gut beraten. Ein Vergleich

begeben und VIDA-Neukunden ein

denservice.

der Tages- und Kontraktpreise für Raps und Soja veranschaulicht, dass es

besonderes Erlebnis bescheren. Mit der

MEHR INFO

ersten Lieferung VIDA-Ferkelfutter erhalten Neukunden einen Gutschein für

durchaus lohnenswert sein kann,

T+49 (0)4447 808-65 KUNDENSERVICE.LANGFOERDEN@ FORFARMERS.EU

eine Fahrt für zwei Personen mit dem ForFarmers-Heißluftballon.

einen Warenkontrakt abzuschließen. Sie haben Fragen zu unseren aktuellen Tages- oder Kontraktpreisen für Rohwaren? Die Mitarbeiter unseres Rohwarenhandels beraten Sie gerne. Soja Tagespreis vs. Kontraktpreis 400

Ihre Ansprechpartnerinnen im Kun-

die Abteilung Kundenservice neu gegrün-

denservice sind: Margret Niehoff und

det. Als zentrale Anlaufstelle für alle

Silvia Prüllage. Erreichbar: montags bis

320

Fragen rund um die Zusammenarbeit mit

freitags von 08:00 bis 17:00 Uhr

300

uns, können Sie sich von nun an jederzeit

T: +49 (0)4447 808-65

an den Kundenservice wenden.

E-Mail: kundenservice.langfoerden@

Kundenservice übernommen:

Monat E-Mail: bestellung.langfoerden@­

- Direkte Beantwortung von Fragen zu

forfarmers.eu

p Ok t No v De z

Se

Ju l Au g

ai Ju n

M

rz Ap r

Raps Kontraktpreis

180 160

p Ok t No v De z

Se

Ju l Au g

M

ai Ju n

140 rz Ap r

Se

Ju l Au g

ai Ju n

M

rz Ap r

M

Ja n

T: +49 (0)4447 808-10

p Ok t No v De z

300

200

M

320

Fe b

M

n

Edgar Kolhoff. Erreichbar: montags bis

220

Ja n

Kürbis, Renate Meyer, Anja Römer und Soja Kontraktpreis

340

240

Preis €/t

Preis €/t

360

RapsTagespreis

260

Ansprechpartner(innen): Jennifer

freitags von 08:00 bis 17:00 Uhr

Folgende Aufgaben werden vom neuen

280

Fe b

Ansprechpartner für Ihre Bestellungen. E-Mail-Anschrift für Langförden.

Monat

AbteilungSoja Bestellannahme/Langförden: Tagespreis

380

Soja Kontraktpreis

340

Raps Tagespreis vs. Kontraktpreis

Die Mitarbeiter der Abteilung Bestel400

360

Ja

forfarmers.eu

Bitte achten Sie nur auf die geänderte

Preis €/t

An unserem Standort in Langförden wurde

lannahme sind auch weiterhin erster

Soja Tagespreis

380

Fe b

Neue Abteilung Kundenservice in Langförden

Monat

Rechnungen und Kontrakten - Schnelle Abwicklung von Reklamationen (mit 24-h-Rückruf-Garantie) - Informationen zu Veranstaltungen von ForFarmers - Allgemeine Informationen zu Produkten und Abläufen - Vermittlung von Ansprechpartnern für spezielle Fragen

Somit können sich unsere Spezialberater im Außendienst noch besser auf Ihre fachliche Beratung zur Fütterung und Produktauswahl konzentrieren. Das Team des Kundenservice unter der Leitung von Josef Varnhorn, Vertriebsmanager ForFarmers, freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen.

MEHR INFO T+49 (0)33204 6332-113 HANDEL.BEELITZ@FORFARMERS.EU


14

BIG Challenge 2017

Gemeinsam über Grenzen gehen

Auch in diesem Jahr gehen ForFarmers-Mitarbeiter wieder als Team bei der BIG Challenge und der BIG Challenge-Tour an den Start.

Die BIG Challenge geht in diesem Jahr

8 Kilometer lange Laufstrecke mög-

ausgesuchten Projekten der Deutschen

in die vierte Runde. Am 24. Juni tritt

lichst häufig zu bewältigen. Dieser Her-

Krebshilfe zugutekamen. Allein im

der Agrarsektor am Niederrhein wie-

ausforderung stellt sich auch in diesem

vergangenen Jahr gingen mehr als 300

der kräftig in die Pedale und engagiert

Jahr das ForFarmers-Team wieder. Das

Teilnehmer für diesen guten Zweck an

sich für den Kampf gegen den Krebs.

Ziel: Gemeinsam Spendengelder für die

den Start und brachten mehr als 230.000

ForFarmers zählt nicht nur zu den

Deutsche Krebshilfe zu sammeln. Die

Euro zusammen. Dieses Ergebnis gilt es

Hauptsponsoren der Initiative, sondern

Mission ist klar: „Aufgeben kommt nicht

in diesem Jahr zu toppen! Gleichgültig,

geht auch in diesem Jahr wieder mit

in Frage“.

ob Sie sich aktiv beteiligen oder die

einem Team an den Start.

Aktion finanziell unterstützen möchEine hervorragende Leistung, die es zu

ten. Jede Form der Unterstützung ist

Per Rad oder zu Fuß gehen die Teilneh-

toppen gilt

willkommen!

mer der BIG Challenge 2017 bis an die

Insgesamt konnten durch diese Initiative

Grenzen und darüber hinaus. Gilt es

bereits mehr als 668.000 Euro Spenden-

BIG Challenge Tour 2017

doch, die 43 Kilometer lange Rad- oder

gelder gesammelt werden, die zu 100 %

Der Verein BIG Challenge steht für einen


15

Agrarsektor, der sich gemeinsam für

Teilnahme auch mit „Holland-Fiets“

Gleichgültig ob als Einzelperson, Fami-

einen guten Zweck einsetzt; und das

möglich

lie oder als Firma. Ihre Motivation und

auch über die Landesgrenzen hinaus.

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich für

Ihr Einsatz zählen!

Um die Bekanntheit des Events noch

diesen guten Zweck des Agrarsektors

weiter zu erhöhen, organisierten der

stark zu machen und lassen Sie sich

niederländische und deutsche Ver-

nicht abschrecken … zu den Teilneh-

ein BIG Challenge einen Monat zuvor

mern der BIG Challenge zählen nicht

gemeinsam die BIG Challenge Tour.

nur Hochleistungssportler mit professi-

Informationen und Anmeldung unter

Der Startschuss für die 1.000 Kilometer

oneller Ausrüstung. Auch Freizeitradler

www.bigchallenge-deutschland.de

lange Strecke fiel am Freitag, 12. Mai in

mit „Holland-Fiets“ können mitmachen.

Amsterdam. Am zweiten Etappenziel - Rees am Niederrhein - wurden sie am 13. Mai auf dem Marktplatz ab 16:00 Uhr herzlich willkommen geheißen. In insgesamt sieben Etappen führte der Weg mit dem Fahrrad bis nach Berlin. Hier wurden die Teilnehmer am 19. Mai am Brandenburger Tor von der Botschafterin der Deutschen Krebshilfe, Linda Hesse, Staatssekretär Peter Bleser vom Bundeslandwirtschaftsministerium sowie Werner Schwarz und Johannes Röring vom Deutschen Bauernverband (DBV) empfangen.

Georg und Petra Biedemann sind die Gründer der BIG Challenge Deutschland. Mit unermüdlichem Engagement setzen sich die Schweinehalter seit 2013 ehrenamtlich für die Initiative ein.

Stall-Tratsch

Sie möchten mehr wissen?


Sportlich aktiv gegen Krebs 24.06.2017 -Winnekendonk Seien Sie dabei!

ForFarmers Langförden

ForFarmers Hamburg

ForFarmers Beelitz

ForFarmers Thesing

Industriestraße 7 49377 Vechta-Langförden T +49 (0)4447 80 80 F +49 (0)4447 14 86 info@forfarmers.de

Pollhornweg 25 21107 Hamburg T +49 (0)40 7527 0523 F +49 (0)40 7527 0591 info@forfarmers.de

Am Zollhaus 7 14547 Beelitz T +49 (0)33204 6332 100 F +49 (0)33204 6632 110 info@forfarmersbeelitz.de

Deichstraße 11 46459 Rees-Haffen T +49 (0)2857 41 100 F +49 (0)2857 13 40 info@forfarmersthesing.de

www.forfarmers.de

Futterpost Schwein, Ausgabe 1/2017  

Die FutterPost Schwein ist eine Publikation des Schweinektors von ForFarmers. Nähere Informationen erhalten Sie bei ForFarmers,Telefon: +49...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you