Page 1

FUTTER

POST

RIND

EINE AUSGABE VON FORFARMERS DEUTSCHLAND

NR 1 2019

en r unser lden Jetzt fü er Rind anme tt Newsle en Tipp mehr in e k und en! verpass e/

rmers. a f r o f . www t te r newsle

d

Hitzestress = Stoffwechselstress

04

Die AgroscoopChampions 2018 Auf Stippvisite bei Familie Lüttmann

10

Hitzestress-Sortiment

12


In dieser Ausgabe

2

02 Strategie  Agroscoop-Champions 03 Kolumne Hitzestress

Strategie

Agroscoop-Pokale 2018 für

04 Hitzestress = Stoffwechselstress Die Anzeichen und Maßnahmen 06 Trockensteher im Sommer Ein Job für Profis 08 Betriebsreportage  Familie Spier aus Marienmünster 10 Agroscoop-Champion Rind 2018  Bei Familie Lüttmann zu Besuch 12 Hitzestress-Sortiment 13 Mit knappen Ressourcen sinnvoll wirtschaften Rückblick auf einen Workshop

Die Agroscoop-Champions 2018 mit ihren Spezialberatern bzw. Spezialisten von ForFarmers



14 Kälberwiegen Eine wichtige Maßnahme in der  Kälberaufzucht

15 News & Tipps Termine, Termine, Termine 

Impressum Die FutterPost Rind ist eine Publikation des Rindviehsektors von ForFarmers. Nähere Informationen erhalten Sie bei ForFarmers. Telefon: +49 (0)4447 8080 E-Mail: info@forfarmers.de Die Übernahme von Artikeln (auch teilweise) ist nur in Abstimmung mit der Redaktion und mit der Quellenangabe „FutterPost Rind“ gestattet. In unserer Datenschutzerklärung können Sie nachlesen, wie ForFarmers mit Ihren persönlichen Daten umgeht (www.forfarmers.de/ datenschutzerklarung). Über den Link www.forfarmers.de/newsletter können Sie Ihre Präferenzen jederzeit ändern oder sich von unserer Marketing-Kommunikation abmelden.

Das für ForFarmers Kunden kosten-

hervorgebracht. Es sind die besten

lose Beratungs- und Analyse-Tool

Betriebe in Agroscoop. Das wollte ich

agroscoop­ liefert die Daten, auf deren

würdigen und den Betriebsinhabern auch

Grundlage jetzt bereits zum dritten Mal

persönlich gratulieren. Unsere Agroscoop-

in Deutschland die Top-Leistungen von

Champions bekommen traditionell einen

Praxisbetrieben aus allen drei Sekto-

Agroscoop-Pokal und einen Scheck über

ren, in denen ForFarmers aktiv ist,

500 Euro für ihr Team überreicht. Spitzen-

aus­gezeichnet wurden. In dieser

leistungen werden im partnerschaftlichen

Ausgabe möchte die ForFarmers-

Zusammenspiel der Betriebsleiter, ihrer

Redaktion­von Jan Baan, Geschäftsführer

Familien und Mitarbeiter sowie unserer

ForFarmers Norddeutschland, wissen,

Spezialberater bzw. Spezialisten erreicht.

wie er die Leistung der Agroscoop-

Es geht darum, Erreichtes auch einmal zu

Champions beurteilt und welche

feiern!

®

Bedeutung Agroscoop für ihn hat. Was waren die Jan, unsere Agroscoop-Champions 2018

Kriterien für die

wurden wieder parallel zur Internationa-

Gewinner-Betriebe?

len Grünen Woche von uns ausgezeich-

Ganz wesentlich bei

net. Du warst in Berlin vor Ort und hast

der Auswahl der

die Gewinner im Namen von ForFarmers

Agroscoop-Kriterien:

geehrt. Warum war Dir das ein besonde-

Hier geht es nicht nur

res Anliegen?

um die höchste

Die ausgewählten landwirtschaftlichen

Leistung in einem der

Jan Baan, Geschäftsführer

Betriebe haben besondere Leistungen

vier Sektoren Rind,

ForFarmers Norddeutschland


Kolumne

Spitzenleistungen Schwein, Masthähnchen und Legehen-

Situation der teilnehmenden Betriebe.

nen, sondern zugleich auch um Tierwohl

Im Zusammenspiel mit den einzelnen

und Tiergesundheit, um sichere Arbeits-

ForFarmers Beratern können die

bedingungen und Effizienz.

Hitzestress

eigenen Leistungen mit den anonymisierten Daten anderer Betriebe ver­

Wer hat sie ausgewählt?

glichen und die daraus resultierenden

Ein spezielles Konsortium aus Produkt­

Erkenntnisse zur Optimierung der

managern, Verkaufsleitern, Spezial­

eigenen Strategien genutzt werden.

beratern und Spezialisten von

Mir hat agroscoop® bei meiner täglichen

Spätestens seit letztem Sommer müssen wir

ForFarmers­identifiziert die Champions.

Arbeit immer sehr geholfen, die zu

damit rechnen, dass die Klimaveränderung

Die Basis dafür ist Agroscoop.

betreuenden Betriebe, systematisch

die Landwirtschaft dauerhaft beeinflussen

und Seite an Seite mit den Landwirten,

wird. Daher ist es umso wichtiger, dieser

Welche Betriebe haben dieses Jahr

weiter voranzubringen. Planen, Erfas-

Herausforderung jetzt und auch in Zukunft

gewonnen?

sen, Auswerten und Umsetzen, so lautet

mit den richtigen Strategien zu begegnen.

Im Sektor Rind hatte in diesem Jahr der

das Motto!

Es gibt viele Möglichkeiten des Manage-

Betrieb Lingemann GbR von Familie

ments, Hitzestress bei Ihren Kühen vorzu-

Lüttmann aus Löningen die Nase vorn.

Mich hat zum Beispiel die Aussage

beugen. Einige davon werden hier erläutert.

Als Agroscoop-Champion im Bereich

unseres Agroscoop-Champions Lege-

Besonderen Wert legen wir in unserer

Sauen wurden die Fangmann Vered-

hennen, Marco Meyer, sehr gefreut, der

Beratung auf die trockenstehenden Kühe.

lungsbetriebe GmbH & Co. KG von Peter

meinte, „dass er mit seinem Fütterungs­

Aktuelle Untersuchungen zeigen die

und Daniela Fangmann in Dinklage

berater auf Augenhöhe kommunizieren

negativen Effekte von Hitzestress auf die

ausgezeichnet. Ebenfalls konnte die von

kann und immer nach Lösungen gesucht

Milchleistung in der Folgelaktation, auf die

Marco Steinz und seiner Frau Doreen

wird.“

Qualität des Kolostrums und besonders

geführte Steinz Hähnchenmastanlage in

dramatisch – den Effekt auf das ungeborene

Großenhain punkten. Weiterhin hat der

Möchtest Du zum Abschluss noch

Legehennenbetrieb von Familie Meyer in

etwas sagen?

Wardenburg gewonnen, er setzt mit viel

Ich gratuliere allen diesjährigen Gewin-

Einfache Maßnahmen in der Fütterung und

Erfolg auf unser Split Feeding Konzept,

nern sehr herzlich. Wir freuen uns über

Haltung können hier den Unterschied

also unterschiedliches Morgen- und

die Zusammenarbeit mit ihnen! Mein

machen.

Mittagsfutter.

Dank gilt auch den betreuenden ForFarmers­Spezialberatern und

Jan, Du bist schon viele Jahre bei

Kalb.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Spezialisten.

ForFarmers tätig und hast zu Beginn

Anna-Carina Schattschneider

Deiner Karriere selbst als Spezial­

Produktmanagerin Rind Deutschland

berater Schwein gearbeitet. Was macht Agroscoop für Dich aus? In agroscoop® werden biologische und betriebswirtschaftliche Daten pro Betrieb zusammengefasst. Diverse Kennzahlen und Graphiken geben einen schnellen Überblick über die jeweilige

Ammerkungen oder Fragen? Mail an futterpost@forfarmers.de

3


4

Gesundheit

Hitzestress = Stoffwechselstress Warum Kühe es kühl lieben Eine wichtige Voraussetzung für hohe

hitze fertig werden. Heißes Wetter

Milchleistungen ist die Gesundheit der

bedeutet Stress für die Kühe. Warum?

Milchkühe. Einen großen Einfluss

Bei Hitzestress - dieser beginnt für

darauf hat das Stallklima. Kühe mögen

Rinder bereits ab etwa 20 °C - ist die

Kälte, deshalb sorgte der Hitzesommer

Thermoregulation der Tiere deutlich

2018 nicht nur für Futterknappheit,

eingeschränkt. Die Kühe haben

Hochleistende und Transittiere

sondern war auch eine große Belastung

Probleme, durch Atmen und Schwitzen

besonders­ betroffen

für die Tiere. Wie können wir die Tiere

die überschüssige Wärme aus dem

Vor allem die hochleistenden Kühe und

besser vor der Hitze schützen?

Stoffwechselprozess abzugeben. Die

die Transitkühe etwa drei Wochen vor

Folgen sind:

und drei Wochen nach der Kalbung sind

• sie bewegen sich weniger und

von diesen Hitzestresssymptomen

Um es vorweg zu nehmen: Ja, Kühe können - anders als Schweine - schwitzen. Was aber nicht heißt, dass sie deshalb problemlos mit der Sommer-

• die Milchleistung und Milchinhaltsstoffe fallen ab und • die Wiederkauaktivität sinkt um fünf bis zehn Prozent.

fressen weniger und kürzer,

stark betroffen, denn sie haben durch

•d  er Stoffwechsel wird herunter­

die höhere Leistung bzw. die Trächtig-

gefahren,

Bäume sind hervorragende Schattenspender auf der Weide

keit auch einen aktiveren Stoffwechsel,


5 und im Melkstand, • keine Lichtplatten auf der Südseite über den Liegeflächen und • Sprenkleranlagen für feinen kühlenden Wassernebel.

auf die Weide kommen.

beachten:

• keine Überbelegung

• ausreichender Vorschub beim Silo,

150 Liter Wasser pro Tag) • hohe Grundfutterqualität, nur bestes Futter für die Kühe • Futteraufnahme aufrechterhalten: dreimal täglich Futter frisch vorlegen

Bei ihnen steigt durch die verringerte

erst in den kühleren Abendstunden

Hinsichtlich der Futterwirtschaft ist zu

(Hochleistungstiere saufen bis zu

produzieren also mehr Eigenwärme.

lieber tagsüber im Stall bleiben und

sich anpassen:

und frischem Wasser

Melkstand

z.B. Bäume und Büsche, oder sollten

Auch das Management der Kühe sollte

• genug Tränken mit stets sauberem

Beispiel für Ventilatoren im Wartebereich beim

• Weidetiere benötigen Schattenplätze,

um Nacherwärmungen zu vermeiden • eventuell ein kleineres Sommersilo einplanen • Futterreste verderben schnell, deshalb immer beseitigen • organische Säuren, z.B. Propionoder Ameisensäure, im Futter können ein Verderben verhindern

und noch öfter nachschieben • Ration abends frisch mischen: Kühe

Auf einen Blick

fressen gerne in den kühleren

Kühe können zwar schwitzen, trotzdem

Nachtstunden

leiden sie im Sommer sehr unter zu

• viel Strukturfutter für das Wieder-

großer Hitze. Wichtig ist, dass sie

Futteraufnahme das Risiko eines

kauen: regt Speichelproduktion an,

weiterhin genug Grundfutter fressen,

Energiemangels mit folgender Ketose,

puffert pH-Wert im Pansen ab,

um nicht in eine Energiemangelsitua-

vermeidet Azidose

tion zu geraten, und genügend Wasser

speziell beim Laktationsstart ist diese Gefahr noch größer. Die Folgen sind ein geschwächtes Immunsystem, Anstieg der Entzündungsparameter und der Zellzahlen sowie Fruchtbarkeits­

• Lockmittel wie z.B. eine Kuhdusche am Futtertisch • erhöhte Mineralstoffmenge sowie die zusätzliche Gabe von Viehsalz

in guter Qualität aufnehmen. Besonderes Augenmerk ist auf die Transitkühe zu legen, da ihr Stoffwechsel durch den Laktationsstart stark beansprucht wird.

probleme. Was kann man gegen die Hitze tun? Klimaexperten gehen davon aus, dass der letzte Sommer kein Einzelfall bleiben wird, Hitzeperioden werden häufiger. Grund genug, sich als Milchviehhalter darauf frühzeitig einzustellen. Diese baulichen Maßnahmen wirken der Hitze entgegen: • Gebäude quer zur Windrichtung, • Curtains, • gedämmtes, besser noch bewachsenes Dach, • Ventilatoren oder Schlauchlüftung für frische Luft, auch im Wartebereich

Kann man Hitzestress erkennen? Hitzestress bei Kühen kann man ganz einfach durch rektales Fiebermessen erkennen. Ist die Körpertemperatur bei einer sonst gesunden Kuh deutlich auf etwa 39 °C erhöht und herrscht heißes Sommerwetter, ist von Hitzestress auszugehen. Auch die Atemfrequenz erhöht sich bei Hitze, mehr als 60 Atemzüge pro Minute sind ein Anzeichen für Hitzestress. Die Kühe liegen weniger, stehen vermehrt herum, und das bevorzugt an den offenen Toren und den Tränken. Bei Außentemperaturen ab 27 °C fangen viele Kühe regelrecht mit offenem Maul an zu hecheln und recken den Kopf vor.

39


6

Management

Das Management von Trockenstehern im Som Ein Job für Profis unter den Milchviehhaltern Die Basis für eine gesunde und

Milchkühe sind tagtäglich unterschied-

die Milchleistung. Bei trockenstehenden, also

leistungsfähige Milchviehherde bildet

lichsten Stressoren ausgesetzt (siehe

hochträchtigen Tieren, kann dies bereits zu

das Jungvieh auf jedem Betrieb. Wie

Abbildung). Diese beeinträchtigen die

Stoffwechselproblemen vor der Geburt

wichtig die intensive Aufzucht von

Gesundheit und Leistungsfähigkeit der

führen. Aber auch die Entwicklung des

Kälbern ist, weiß jeder Landwirt

Tiere. Um genauere Aussagen über diese

ungeborenen Kalbes leidet unter der mangel-

spätestens, seitdem die „metabolische

komplexen Zusammenhänge treffen zu

haften Protein- und Energieversorgung.

Programmierung“ – dank Dr. Kunz &

können, wurde in den letzten Jahren viel

Prof. Kaske – in aller Munde ist. Dass die

zu diesem Thema geforscht. Besonders

metabolische Programmierung jedoch

interessant sind die Ergebnisse zum

Ketose

schon im Mutterleib beginnt, ist noch

Einfluss von Hitzestress auf die trocken-

Kühe, die während des Trockenstandes in

weitestgehend unbekannt bzw. findet

stehenden Kühe. Hier einige wissen-

kühlen Ställen mit guter Ventilation gehalten

selten Einfluss auf die tägliche Arbeit

schaftlich belegte Fakten.

wurden, zeigten besonders in den ersten

mit den trockenstehenden Kühen. Dabei

Gekühlte Trockensteher = weniger

30 Tagen nach der Kalbung eine deutlich Gekühlte Kühe = stabilere

wird eine erfolgreiche metabolische

geringere Anfälligkeit für Ketose. Die im Blut

Programmierung vor der Geburt des

Futteraufnahme

gemessene NEFA-Konzentration war um fast

Kalbes durch die Fütterung, die Haltung

Bei Hitzestress lässt die Futteraufnahme

50 % geringer als bei den ungekühlten Tieren

und auch durch die Häufigkeit und

nach und wird unregelmäßiger. Die

(Tao et al. 2013).

Intensität von Stress auf die Kuh

Protein- und Energieversorgung wird

beeinflusst.

schlechter. Bei laktierenden Tieren sinkt

Gekühlte Trockensteher = höhere Milchleistung in der nächsten Laktation und

Sozialer Stress

höhere Milchleistung in der nächsten

Hitze Stress Cate

HSP

chol

Generation Investitionen im Jungvieh- und Trockenste-

Gebärmutterrückb. Metritis

amin

es

herstall werden häufig aufgeschoben, da die monetären Vorteile nicht direkt sichtbar sind. Verschiedene Versuche, u.a. Do Amarel et al.

Cytokines Eicosanoids

ROS

oxidativer Stress Stressoren: • Sozialer Stress, Hierarchien • Hitzestress • Geburtsstress • Metritis • Mastitis • Labmagenverlagerung • Ketose • Milchfieber • Pansenazidose • Darm wird durchlässig • Negative Energiebilanz (NEB) • etc.

LPS

Durchlässiger Darm

2009, beweisen einen direkten positiven Effekt auf die Milchleistung in der Folgelaktation. Also ist die Ventilation der Trockensteher eine

Mastitis

der rentabelsten Investitionen. Andere Untersuchungen zeigen, dass Kälber, die von Kühen geboren werden, die nicht unter Hitzestress gelitten haben, eine höhere Milchleistung in der 1. Laktation erreichen. Damit reicht der Effekt auf die Milchleistung sogar bis in die nächste Generation!

(Bradford et al. 2015)


3,000

Versuche haben gezeigt, dass die weißen Blutkörperchen bei gut ventilierten Tieren deutlich aktiver sind und sich auch schneller entwickeln. Das hat eine bessere Immunabwehr und somit eine geringere Infektionsanfälligkeit zur Folge, da eindringende Bakterien von den weißen Blutkörperchen bzw.

2,500 2,000

(Do Amarel et al. 2009).

40 30 20 10 0

Mit Kühlung

1,500

Unter Hitzestress

1,000 500 0

Leukozyten gefressen werden

Gekühlte Trockensteher = bessere

Effizienz der IgG Aufnahme, %

Gekühlte Trockensteher = bessere Abwehrkraft

Total lgG, mg pro 100 ml

mmer

7

1

4

7

11

14

18

21

25

28

Alter in Tagen (Tao et al. 2012)

Kolostrumqualität Die Klimagestaltung während der

Begrenzen Sie den Einsatz von

Aminosäuren sinnvoll sein. Ein Konzept

Trockenstehzeit hat direkten Einfluss auf

Stärke in der Vorbereiterration!

die Kolostrumqualität und somit auf den

Die Anfälligkeit für Pansen- und Dick-

Aufzuchterfolg. Tao et al. 2012 zeigten

darmacidosen steigt bei Hitzestress an.

eindrucksvoll den Effekt auf die Anzahl

Dies hat verschiedene Gründe, u.a. die

B12 helfen den Tieren!

der Immunglobuline im Kolostrum (siehe

unregelmäßige Futteraufnahme und die

Gesunde Tiere mit einem voll entwickelten

Abbildung). Kühe, die unter Hitzestress

geringere Pufferkapazität im Organis-

Pansen synthetisieren normalerweise mit

gelitten haben, produzierten deutlich

mus. Begrenzen Sie den Einsatz von

Hilfe der Pansenbakterien selbst genug

weniger Immunglobulin G (IgG). Außer-

Kraftfutter je nach Sorte auf 3,0-3,5 kg.

Biotin und B12. Diese beiden B-Vitamine

dem nahmen die Kälber dieser Kühe das

Besonders sollte auf ein ausgeglichenes

spielen eine wichtige Rolle an verschiede-

Kolostrum und somit die Immunglobu-

Verhältnis an beständiger- und unbe-

nen Stellen im Stoffwechsel, besonderen

line schlechter auf. Daraus resultiert

ständiger Stärke in der Ration geachtet

Einfluss haben die beiden Vitamine auf die

eine höhere Krankheitsanfälligkeit.

werden.

Glucosebereitstellung in den Mitochon-

zur Milchfieberprophylaxe ist notwendig. Futterzusatzstoffe wie z.B. Biotin &

drien. Bei Stress ist die Synthese im Unsere Empfehlung rund um Management und Fütterung: Füttern Sie im Sommer die

Achten Sie auf eine gute Proteinmenge und Qualität bei Ihren Trocken-

Pansen gestört und gleichzeitig nimmt der Bedarf zu.

stehern!

Vorbereiterration­1-2 Wochen länger!

Die Menge und Qualität an Eiweiß in der

TransLac - Die Lösung für Kuh & Kalb

Kühe benötigen unter normalen Klima-

Ration hat einen entscheidenden

Die Schwierigkeit der Trockensteher­

bedingungen eine Vorbereitungszeit von

Einfluss auf die Darmgesundheit und das

fütterung besteht darin, die Kuh und das

3-4 Wochen. Färsen sollten deutlich

Geburtsgewicht des sich entwickelnden

Kalb mit genug Protein und Energie zu

länger, nämlich 4-6 Wochen, vorbereitet

Kalbes. Außerdem sind Kühe, die gut mit

versorgen, um eine gute Entwicklung des

werden. Da Kühe im Sommer häufig 5-7

Eiweiß versorgt wurden, rund um die

Kalbes zu gewährleisten, aber gleichzeitig

Tage vor den Termin kalben, sollen Kühe

Geburt deutlich fitter. Zielwert ist ein

Milchfieber zu verhindern. Die Wahl des

im Sommer eine Woche früher trocken-

Rohproteingehalt von > 14 % bei den

richtigen Konzeptes für einen Betrieb

gestellt werden. Die effektive Trocken-

Frühtrockenstehern (fast immer wird

richtet sich nach verschiedenen Kriterien:

stehzeit soll im Sommer länger sein, da

diese Ration auch an die tragenden

•W  elches Grundfutter steht für die

das Euter mehr Zeit zum Regenerieren

Rinder gefüttert) und > 15 % in der

Trockensteher zur Verfügung? (Grund-

benötigt.

Vorbereiterration. Bei schlechter

futteranalyse inklusive DCAB notwendig)

Eiweißmenge und Qualität (Grassilagen 2018!) kann eine Supplementierung mit

• Wie genau wird gefüttert? Wird auf Vorrat gefüttert?


8

• Wie wird Kraftfutter gegeben?

Betriebsreportage

Je nach Betriebssituation berechnet der ForFarmers Spezialberater dann die Ration und greift auf eines der verschiedenen TransLac Produkte als Ergänzung der Ration zurück. Wichtig: Bei jedem Grundfutterwechsel muss der DCAB-Wert der Ration überprüft und die Ration gegebenenfalls angepasst werden. Parameter wie Euterödeme, Kolostrummenge und Kälbergewichte geben Hinweise darauf, ob die Trockensteherration optimal eingestellt ist. TransLac Top und TransLac Zero: Spezialfutter für trockenstehende Kühe • Aktivierung des Calciumstoffwechsels (erhöhte Kalziumaufnahme) durch DCAB-Konzept • Reduzierung von Milchfieber • Vitale und gesunde Kälber

Familie Spier aus

Marienmünster

• Top mineralisiert & vitaminiert • Enthält gecoatete saure Salze, wird also gut gefressen • *VLOG geprüft*

Neugierig blickt der Mastbulle von Familie Spier in die Kamera

Einsatzempfehlung:

Unser Kunde Spier aus Marienmünster

Auf die Eingewöhnung kommt es an

• Für trockene Kühe, die letzten

verfüttert an seine 150 Fleckviehkälber

In seinem ruhig gelegenen und geräu-

seit einiger Zeit eine Trocken-TMR mit

migen Strohstall passen etwa 150

unserem Ausgleichsfutter (AGF)

Fleckviehkälber, die er von einer

„Fresser“. Dieses Futter enthält einen

bayrischen Auktion bezieht. Durch die

3 Wochen vor dem Kalben • Empfohlene Dosierung: 1-4 kg/Kuh/ Tag (abhängig von der Produktsorte)

hohen Stärkegehalt und ist mit einer

langen Transportwege sind die Kälber

TransLac Fit:

standardmäßigen Maissilage gleichzu­

bei der Ankunft oft geschwächt und

Spezialfutter für trockenstehende Kühe

setzen. Wir haben Herrn Spier besucht,

müde, daher ist die Eingewöhnungs­

• Aktivierung des Calciumstoffwechsels

um uns die Fütterung und Haltung seiner

phase im neuen Stall von hoher Bedeu-

Kälber einmal näher anzuschauen.

tung für das Tier. An einer sorgfältigen

durch Ca-Bindung

Gesundheitsvorsorge und -überwachung

• Reduzierung von Milchfieber • Voll mineralisiert & vitaminiert

Arbeitsteilung nimmt zu

mit vor allem konsequenten Hygiene-

• Einfache Anwendung

Die Entwöhnung der Kälber von der

maßnahmen führt deshalb kein Weg

• *VLOG geprüft*

Milchtränke ist die heikelste Phase in der

vorbei. Der Trend geht hier zum Rein-

Bullenmast. Viele Bullenmäster machen

Raus-Verfahren mit Reinigung und

Einsatzempfehlung:

die Aufzucht der ca. 80 kg schweren

Desinfektion und einer einwöchigen

• Für trockenstehende Kühe in den

Kälber bis zum Fresser mit rund 210 kg

Stallruhe zwischen den Durchgängen,

zwar noch selbst, aber die Arbeitssteilung

so auch bei Landwirt Spier.

letzten 2-3 Wochen vor dem Kalben • Einsatzmenge: 2-3 kg/Kuh/Tag, je

nimmt auch in der Rindermast zu. So übernimmt auch Alexander Spier bewusst

Der Pansen muss sich erst entwickeln

Je nach Proteingehalt der Ration

nur die Fresseraufzucht für die weiter­

Bisher sind die Kälber nur die im Magen

TransLac Fit 150 oder 185

führende Bullenmast.

verdaute Milch gewöhnt. Für die

nach Calciumgehalt der Ration


kann Alexander Spier die Ration für die komplette Woche mischen und bis zum Vorlegen als fertige TMR zwischenlagern, was ihm eine große Arbeitserleichterung verschafft“, freut sich Marcel Witthaut, Spezialberater für die Rindermast von ForFarmers. Ein weiterer Vorteil, die geringen Gesamtkosten der Ration. Eine runde Sache Das Ergebnis dieser Ration und des gesamten Managements ist beein­ druckend, die Kälber sind agil, fit und ruhig. Es sind keine Anzeichen von Durchfall oder anderen Erkrankungen zu erkennen, die Tiere fühlen sich rundum wohl. Beim Gang durch den Stall fällt vor allem die Ruhe auf. Das spiegelt sich auch in der Anzahl der Tierverluste wider, denn Spier hat in den letzten 2 Durchgängen nur ein totes Tier zu verzeichnen gehabt. Das ist wirklich eine hervorragende Leistung, hier zeigt sich, dass sich der liebevolle und gewissenhafte Umgang mit den Tieren auszahlt. Bullenmast ist aber vor allem der

vorgelegt. Das spezielle an der TMR ist

Pansen für die Verdauung von Grund­

unser Ausgleichsfutter (AGF) „Fresser“.

futter von großer Bedeutung, die

Es enthält einen hohen Stärkegehalt und

Pansenzotten sind bei Kälbern noch gar

ist mit einer standardmäßigen Maissilage

nicht soweit ausgebildet, als dass sie

gleichzusetzen. Dadurch muss keine

strukturreiches Futter verdauen

zusätzliche Maissilage hergestellt und

könnten. Bei Alexander Spier bekom-

gelagert werden. Zusätzlich zu diesem

men die Tiere zu Anfang täglich 6 Liter

Futter wird ein pelletiertes Kälberkraft-

Kälbermilch (VITA Milk Beef mit 30 %

futter (VITA Maxima Aufzucht von

MMP, ForFarmers) aus der Transpon-

ForFarmers), feingehäckseltes Gersten-

dertränke und, besonders wichtig, in

stroh und unser Schmaussirup, ein flüssi-

den ersten drei Tagen ad libitum

ges Ergänzungsfuttermittel für die

kleingehäckseltes Stroh, um die Bildung

Schmackhaftigkeit der Ration, dazu

der Pansenzotten zu stimulieren.

gemischt. Mit dieser Art von Fütterung

Abhängig vom Einstallgewicht, werden

erreicht Herr Spier bei seinen Kälbern

die Tiere etwa nach 15 Tagen schritt-

durchschnittliche Tageszunahmen von

weise abgetränkt.

960 g bei einer etwa 40/50-tägigen Milchphase.

Fütterung ohne standardmäßige Maissilage

Die Vorteile

Des Weiteren bekommen seine Kälber

„Durch die einfache und unkomplizierte

eine Trocken-TMR und Heu ad libitum

Lagerung jeder einzelnen Komponente,

Tipp vom Landwirt Durch das Erwärmen des Tränkewassers auf etwa 10 -15 ˚C trinken die Tiere mehr, dadurch steigt auch die Futteraufnahme und die Verdaulichkeit des Futters.

Mehr zum AGF „Fresser“? Kontaktieren Sie uns gern für weitere Infos! Marcel Witthaut, Spezialberater Rindermast: M +49 (0)151 539 37 02 4 Susanna Montag, Total Feed Rind: M +49 (0)151 151 739 80

9


10

Betriebsreportage

Agroscoop-Champion Rind 2018 Bei Familie Lüttmann zu Besuch Für seine herausragenden Leistungen

Das Kriterium

dauer der Kühe (aktuell bei durch-

in der Milchviehhaltung haben wir im

Das wesentliche Kriterium für diese

schnittlichen 45.000 kg Milch) und der

Januar 2019, parallel zur Grünen

Auszeichnung war die beste Jahres-

gute Gesundheitszustand der Herde

Woche, den Betrieb Lingemann GbR von

milchleistung bei guter Tiergesundheit:

aus. Es gibt momentan keine Kuh unter

Familie Lüttmann aus dem niedersäch-

Im Durchschnitt der Herde ergab die

200 Tagen in Milch mit weniger als 34

sischen Löningen ausgezeichnet. Der von Petra Lüttmann geführte Milchviehbetrieb melkt seine etwa 180

Herausragende Leistungen

Milchkühe mit drei Melkrobotern der

kg Milch pro Kuh und Tag. Betriebsentwicklung Die Lingemann GbR hat sich über die Jahre stetig weiterentwickelt. Im Jahr

Marke Lely und konnte sich in 2018 im

Milchkontrolle in 2018 mit 12.250 kg

2013 wurde ein neuer Kuhstall gebaut.

bundesweiten Vergleich von allen

Milch bei 3,97 % Fett und 3,46 % Eiweiß

2016 übernahm dann die Tochter, Petra

anderen Betrieben, die ebenfalls unser

pro Kuh und Jahr herausragende

Lüttmann, den Betrieb. Die Familie

Beratungstool agroscoop® nutzen,

Leistungen. Darüber hinaus zeichnen

Lüttmann verfügt neben ihren Kühen

absetzen.

den Betrieb die hohe Lebensnutzungs-

über 89 ha LF. Zusätzlich zu Frau

Petra Lüttmann, mit der nächsten Generation im Arm


Studienreise

Lüttmann arbeiten noch ihr Vater,

Betrieb Lingemann GbR ist, dass die

Heinz-Bernhard Lüttmann, sowie ein

vorhandenen Ressourcen sehr gut

Auszubildender und mehrere Aushilfs-

ausgenutzt werden. Außerdem spielt die

kräfte auf dem Betrieb.

regelmäßige Tierbeobachtung eine große Rolle. Bei Auffälligkeiten wird

ForFarmers Beratung

sofort reagiert. Das macht den Unter-

Die Beratung seitens ForFarmers

schied“, ist Jeroen überzeugt.

Mit dem gesamten Rinderteam auf Reisen

erfolgt durch Jeroen Baak, als Spezialberater Rind und als EXXA Spezialist

Jeroen weiter: „Auf die Transitphase

extra für den Bedarf größerer Milch-

legt die Inhaberin, Petra Lüttmann, ein

viehbetriebe geschult. Jeroen nutzt für

besonderes Augenmerk, worauf auch

seine Arbeit neben unserem Bera-

die gute Tiergesundheit zurückgeführt

tungstool agroscoop auch das

werden kann. Die Kühe und Kälber sind

Roboter-Analyse-Programm (kurz RAP)

sehr fit.“

®

von ForFarmers. Durch die graphische Darstellung der Ergebnisse kann er

Petra Lüttmann ergänzt: „Die regel­

sich stets einen schnellen Überblick

mäßige Fütterungsberatung durch

verschaffen.

ForFarmers­sehen wir als eine echte Teamarbeit und mit dem Ergebnis sind

Gründe für den Erfolg

wir gut zufrieden.“

„Das besondere für mich an dem Aussichten Für 2019 ist geplant, die Fütterung zu

Was ist Agroscoop? Das für ForFarmers Kunden kostenlose Tool agroscoop® dient in erster Linie zur Analyse betrieblicher Daten und einer darauf aufbauenden gezielten Beratung. Als IT-basiertes Tool ermöglicht agroscoop® nicht nur

automatisieren. Wenn alles weiter so gut läuft, soll auch noch weiter expandiert werden. Wir freuen uns jedenfalls, dass wir solche Kunden beraten dürfen und dass wir Fütterungsberater haben, die unseren Kunden dabei helfen, die Besten ihrer Branche zu werden. Vielen Dank!

Für unsere Spezialberater und Spezialisten ist es eine der wichtigsten Aufgaben, sich für eine gute Betreuung und Beratung ihrer Kunde stetig weiterzubilden. Neben individuellen Trainings ist dafür auch der Austausch innerhalb des Teams sehr wichtig, um Neues zu entdecken, Altes aufzufrischen und von- und miteinander zu lernen. Aus diesem Grund ging es für das gesamte Team Rind Deutschland Anfang April für 3 Tage auf Studienreise nach Ostdeutschland. Auf dem Programm standen neben

die klare Definition von Messgrößen

einigen spannenden Betriebsbesichtigun-

und Zielen, die erreicht werden sol-

gen auch lehrreiche Workshops und

len, sondern auch die entsprechende

Fachvorträge.

Kontrolle der Ergebnisse. Damit können die teilnehmenden Landwirte

Alles in allem ein rundes Programm, das

in Abstimmung mit ihren Fachbe-

das Team noch näher rücken ließ!

ratern mögliche Schwachstellen frühzeitig identifizieren und proaktiv angehen. Mit diesem Angebot leistet ForFarmers­einen Beitrag zu gesünderen Tieren, zu einer verbesserten Effizienz und damit insgesamt zu einem Mehrwert für die Betriebe.

11


12

Sortiment

Wie warm Ihren Kühen wird, entscheiden Sie selbst! Diese Produkte helfen Ihren Kühen, dem

Darmgesundheit, wird besonders

Hitzestress entgegen zu wirken:

in kritischen Situationen die

Mit ne uem Produ kt

Immunabwehr gestärkt. MilkPower FF160 Das Produkt für einen maximalen

•E  mpfohlene Dosierung: 100 g/ Tier/Tag

Milchfettgehalt und zur Unterstützung der Milchleistung.

SoBiCa

• Kein Hitzestress: 200 – 400 g/Kuh/Tag

Der Klassiker – Eine Kombination aus

• Hitzestress/Starker Hitzestress:

Natriumbicarbonat und Natrium­

300 – 500 g/Kuh/Tag (max. 500 g)

carbonat. •H  itzestress/Starker Hitzestress:

MilkPower CS181

200 g/Tier/Tag

Das Produkt für verbesserte Gesundheit

Tipp: Bis eine Woche nach der Hit-

& Fruchtbarkeit – Bei hoher Milchlei­

zestressphase weiterfüttern.

stung! • Kein Hitzestress: 150 – 300 g/Kuh/Tag

RumiBuffer

• Hitzestress/Starker Hitzestress:

Der Vielseitige – Langanhaltender

200 – 300 g/Kuh/Tag (max. 300 g)

Pansenpuffer mit einem speziellen Puffer-Komplex.

MilkPower HF180

•H  itzestress/Starker Hitzestress:

Das Allround Produkt für jede Ration –

20 – 50 g/kg TS-Aufnahme in

Hält die Milchleistung und den Milch-

Hitzestressphasen

fettgehalt aufrecht.

Tipp: Bis eine Woche nach der

• Kein Hitzestress: 200 – 400 g/Kuh/Tag

Hitzestressphase weiterfüttern.

• Hitzestress/Starker Hitzestress: 300 – 500 g/Kuh/Tag (max. 500 g)

TMR Temperatur Stabil

• Empfohlene Dosierung: 150 g/Tier/Tag

Das Sicherheitspaket – PulverförmiRumiStimulator

NEU

oder 3 kg/Tonne Futter

ger Zusatz zum Einmischen in die

Hinweis: Unsere TransLac Produkte mit

Das Rund-um-Sorglos Produkt – Durch

TMR, um Nacherwärmung am

dem Zusatz "Cool" enthalten bereits

die Verbesserung der Pansen- und

Futtertisch zu verhindern.

TMR Temperatur Stabil.

Haben Sie noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen?

Spezialistin Total Feed: Carolin Eickmann

Spezialistin Total Feed Rind: Susanna Montag

Telefon: +49 (0)33204 633 21 36

Telefon: +49 (0)4 4 47 808 14 6

Mobil: +49 (0)175 100 53 96

Mobil: +49 (0)151 151 739 80

E-mail: carolin.eickmann@forfarmers.eu

E-mail: susanna.montag@forfarmers.eu


Workshops

13

Mit knappen Ressourcen sinnvoll wirtschaften Ein Rückblick auf einen Workshop

Ein Tipp bei knappen Ressourcen, der auch im Workshop genannt wurde: FaserPlus! Eine Möglichkeit der Grundfutterergänzung ist der Einsatz von

Die Auswirkungen der Trockenheit im

Bob Keurentjes, Nutritionist ForFarmers­

FaserPlus in der Ration. Je nach

letzten Jahr sind immer noch stark zu

Nederland B.V., gab zunächst Einblicke

Rationstyp können bis zu 4 kg TS

spüren, denn die Grundfuttersituation

in die Kaliumversorgung im Grünland.

des Grundfutters dadurch ergänzt

zwingt viele Landwirte zum Handeln.

Durch die Bestimmung der Verfügbarkeit

werden.

Das Rinderteam Ost-Süd von

von Nährstoffelementen im Boden kann

ForFarmers­veranstaltete unter der

die Ration so angepasst werden, dass

FaserPlus sorgt für eine verbes-

Leitung von Fred de Koning, Verkaufs­

der gewünschte DCAB erreicht wird.

serte Pansenverdauung und Vor-

leiter in der Region, deshalb Mitte

beugung von Pansenacidosen, vor

Februar zwei Workshops zum Thema

Der zweite Vortrag behandelte die

„Milchviehhaltung – mit knappen

Kälberaufzucht. Dr. Peter Sanftleben

Ressourcen sinnvoll wirtschaften!“.

(Landesforschungsanstalt für Landwirt-

FaserPlus: „Grundfutterergänzung

allem bei stukturärmeren Rationen.

schaft in Mecklenburg-Vorpommern)

zum Grundfutterpreis“ - auch als

Experten aus Wissenschaft und Praxis

machte vor allem die Bedeutung der

FaserPlus Non-GMO erhältlich! Wir

gaben Tipps und wichtige Informatio-

intensiven Kälberaufzucht deutlich.

beraten Sie gern!

nen, um gutes Grundfutter zu erzeugen

Welche Fütterungsstrategie verfolge

und vorhandene Ressourcen vernünftig

ich mit meiner Grundfuttersituation?

einzusetzen.

Diese Frage beantwortete anschließend

Vic Milbert (Spezialberater Rind, ForFarmers­Beelitz) und zeigte verschiedene Szenarien und deren Lösungs­ möglichkeiten in den Rationen auf. Gestärkt durch ein gemeinsames Mittagessen ging es dann auf den Betrieb unseres Kunden Agra-Milch e.G. in Frohndorf. Dort wurde von Johannes Kordesee (Internationaler Produktmanager Kälberaufzucht, ForFarmers) dann noch praktisch erklärt, wie eine intensive Aufzucht aussieht. Mit dem Thema und dem Ablauf des Workshops hatten wir offenbar ins Schwarze getroffen, denn das Feedback war sehr positiv. Danke an alle Teilneh-

Bitte lächeln – Die Kursteilnehmer, Referenten und ForFarmers Mitarbeiter versammelten sich abschließend

mer, Referenten und die Organisatoren!


Kälberwiegen

Kälberwiegen Ein wichtige Maßnahme in der Kälberaufzucht Sind Sie schon auf unseren Service

auch allgemeine Erfahrungswerte

aufmerksam geworden, den wir für

herangezogen.

unsere Kunden rund um unsere Beratung für die Kälberaufzucht kostenlos

Für die Datengewinnung beauftragen

anbieten? Gemeint ist das Kälberwiegen,

wir mitunter Praktikanten, die im

das zu jedem guten Kälbermanagement

Rahmen ihres Studiums der Agrarwis-

dazu gehört.

senschaften ein freiwilliges oder verpflichtendes Praktikum bei uns

Anhand der Tageszunahmen der Kälber

absolvieren wollen.

lassen sich die Ergebnisse Ihrer Kälberaufzucht messen. Wenn die Ergebnisse

So kam auch Sophie Diepers zu uns,

nicht stimmen, muss der Ursache auf den

eine sehr engagierte Studentin aus dem

Grund gegangen und müssen Maßnah-

5. Semester der Agrarwirtschaft an der

men ergriffen werden. Nur so lassen sich

Fachhochschule Südwestfalen in Soest.

dauerhaft gute Resultate erzielen. Dabei

Sie hatte bereits vor Antritt ihres

arbeiten unsere Spezialisten für die

Praktikums Erfahrungen auf verschie-

Kälber- und Jungviehaufzucht gerne

denen landwirtschaftlichen Betrieben

Seite an Seite mit Ihnen.

sammeln können und war nun speziell an unserer Arbeit am Standort Rees

Sobald die Gewichte der Kälber

interessiert.

vorliegen, erfolgt die Abstimmung pro Betrieb. Bei der Auswertung werden die

Während ihres einmonatigen Praktikums

tion, auch Jan Wellem Neuhaus als

individuellen Messungen und Erkennt-

bei ForFarmers Thesing war es uns

Kälber- und Jungviehspezialisten bei der

nisse auf dem jeweiligen Betrieb aber

wichtig, dass Sophie, neben der Wiegeak-

täglichen Arbeit begleiten und an Fortbildungen teilnehmen konnte. Außerdem war sie bei der Besprechung der Wiegeergeb-

Hier eine beispielhafte Wachstumskurve von VITA Kälbern:

nisse mit den Kunden dabei.

Verdopplung des Geburtsgewichts in 8 Lebenswochen

Wir danken Sophie für ihre Unterstützung

140

und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg!

100

freuen!

120 Gewicht in kg

14

Über ein Wiedersehen würden wir uns

80 60 40 20 0

0

20

40 60 Alter in Tagen

80

100


News & Tipps

15

Neues aus den anderen Sektoren Ultra – Das neue Mastschweinefutter von

StudyDays – Wieder waren rund

in die Futtermittelindustrie und die Arbeit

ForFarmers wurde international ab Mitte

50 Studenten der Agrarwissenschaften

bei ForFarmers begeistert.

Februar dieses Jahres eingeführt. Neben

aus ganz Deutschland von den Einblicken

gesunden täglichen Zunahmen ist es auf Effizienz und ein höheres Tierwohl ausgerichtet. Die Sorten des neuen Futtersortiments entsprechen den Vorgaben der stark N- und P- reduzierten Fütterung. Split Feeding – Immer mehr Betriebe stellen auf unser neues Split Feeding Konzept um, mit dem die Futtereffizienz und die Eischalenqualität gesteigert werden können. Denn das unterschied­ liche Morgen- und Mittagsfutter ist exakt auf den jeweiligen Nährstoffbedarf der Legehennen abgestimmt.

Stall-Tratsch

Nächste Termine: 10. und 11. Mai

15. Juni

Ausbildung 49 - Jobmesse in Osnabrück

Teilnahme am BIG Challenge Tag in Kevelaer-Winnekendonk

22. Mai PraxisBörse Göttingen an der

18. Juni

Universität Göttingen

LadiesDay in Münster

12. Juni

Weiteres unter:

VETWorkshop in Königsmoor

www.forfarmers.de/termine


Sportlich aktiv gegen Krebs 15.06.2019 in Kevelaer-Winnekendonk Seien Sie dabei!

ForFarmers Langförden

ForFarmers Hamburg

ForFarmers Beelitz

ForFarmers Thesing

Industriestraße 7 49377 Vechta-Langförden T +49 (0)4447 80 80 F +49 (0)4447 14 86 info@forfarmers.de

Pollhornweg 25 21107 Hamburg T +49 (0)40 7527 0523 F +49 (0)40 7527 0591 info@forfarmers.de

Am Zollhaus 7 14547 Beelitz T +49 (0)33204 6332 100 F +49 (0)33204 6632 110 info@forfarmersbeelitz.de

Deichstraße 11 46459 Rees-Haffen T +49 (0)2857 41 100 F +49 (0)2857 13 40 info@forfarmersthesing.de

www.forfarmers.de

Profile for ForFarmers

ForFarmers: FutterPost Rind, Nr. 1/2019  

Die FutterPost Rind ist eine Publikation des Rindviehsektors von ForFarmers. Nähere Informationen erhalten Sie bei ForFarmers. Telefon: +49...

ForFarmers: FutterPost Rind, Nr. 1/2019  

Die FutterPost Rind ist eine Publikation des Rindviehsektors von ForFarmers. Nähere Informationen erhalten Sie bei ForFarmers. Telefon: +49...