Page 22

Ausflugsziele rund um Löcknitz und Penkun Museum Schloss Penkun Schlosshof 3, 17328 Penkun Tel.: 039751-69 83 0 E-Mail: www.museum-schloss-penkun.de

Fahrzeugmuseum Krackow e. V. Oldtimer, Kutschen und historische Schlitten Am See 3, 17328 Penkun/ OT Wollin Tel.: 0173-35 02 146 0176-94 23 89 26 E-Mail: Geigerx4@aol.com www.oldtimer-krackow.de

Öffnungszeiten: Mai-Sep: Di-Fr: 9-17.00 Uhr, Sa: 13-18.00 Uhr, So: 13-17.00 Uhr Nov-März: Di-Fr: 9-15.00 Uhr Okt: Di-Fr: 9-16.00 Uhr, So 13-16.00 Uhr April: Di-Fr: 9-16.00 Uhr, So 13-17.00 Uhr

Öffnungszeiten: April-Okt:

Sa: 10-16.00 Uhr So: 12.30-16.00 Uhr

Deutschlands Größte Bockwindmühle - Öffnungszeiten: Storkow Mai-Sep: täglich 11-17.00 Uhr Bockwindmühlenverein Storkow e. V. Mühlenweg 6, 17328 Penkun Tel.: 039751-61 90 5 039754-50 11 8 E-Mail: info@bockwindmühle-storkow.de www.bockwindmühle-storkow.jimdo.com

In -T side ip r p-

Floßfahrt auf den 7 Seen um Penkun KHV-Penkun e. V. Tourismusinformation Am Schlosshof 1, 17328 Penkun Tel.: 039751-69 90 5 E-Mail: tourist@penkun-info.de www.penkun.de

22

Burgfried und „1000-jährige Eiche“ in Löcknitz Bis zurück ins 12. Jahrhundert reichen die Spuren der alten Burg in Löcknitz. Aufwändige Sanierungsmaßnahmen ermöglichen es, über die Treppe, die sich in die meterdicken Mauern des rund 750 alten Turmes einfügt, wieder den Turm zu besteigen. Von der Aussichtsplattform hat der Besucher einen wunderschönen Ausblick auf Löcknitz und das Randowtal. Zum Naturdenkmal „1000-jährige Eiche“ am Rötberg in Löcknitz, gepflanzt anno 1128 von Irmtrut, der Frau des späteren Löcknitzer Burgvogts Thomas de Lokenitz, wandert man am nördlichen Ufer des Löcknitzer Sees entlang. Tourist-Informationsbüro--Löcknitz--Schlossstr. 2--17321 Löcknitz--www.loecknitz.com

Broschüre stettinerhaff  

Broschüre stettinerhaff  

Advertisement