Page 1

Stand: August 2016

Ambulante Angebote Nachtquartiere

Mobile Wohnbetreuung

Betreute Wohnangebote

Wiener Wohnungslosenhilfe Die Angebote


Inhalt

Einleitung Ambulante Angebote/Nachtquartiere Wohn- und Schlafplatzvergabe Nachtquartiere Ambulante Angebote: Beratung Ambulante Angebote: Tageszentren Gesundheitsförderung Mobile Wohnbetreuung

3 4 6 8 10 13 16 20

Housing First 22 Mobile Betreuung in der eigenen Wohnung 23 Leistbares Wohnen mit Betreuungsangebot 25 Betreute Wohnangebote

26

Sozial betreutes Wohnen (Dauerwohnen) 28 Übergangswohnen 33 Übergangswohnen Zielgruppe 35 Übergangswohnen – Mutter-Kind-Einrichtungen 38 Betreutes Wohnen in Wohnungen (Übergangswohnen) 41 KooperationspartnerInnen des Fonds Soziales Wien

46

Impressum Herausgeber: Fonds Soziales Wien, Guglgasse 7–9, 1030 Wien, Tel.: 05 05 379. Redaktion und Gestaltung: Fonds Soziales Wien, Stabsstelle Unternehmenskommunikation. Gedruckt auf ökolog. Druckpapier aus der Mustermappe »ÖkoKauf Wien«. Druck- und Satzfehler vorbehalten. Artikel-Nr.: 0031. 9. Auflage. Stand: August 2016


Einleitung Die Angebote der Wiener Wohnungslosenhilfe Die Wiener Wohnungslosenhilfe sorgt für Beratung und Betreuung wohnungsloser Menschen und stellt passende Schlaf- und Wohnmöglichkeiten zur Verfügung. Das Gesamtangebot der Wiener Wohnungslosenhilfe dient der sozialen und gesundheitlichen Stabilisierung der Betroffenen. Ziel ist es, dass die wohnungslosen Menschen wieder selbstständig in einer eigenen Wohnung oder, wenn dies nicht (mehr) möglich ist, auf einem passenden betreuten Dauerwohnplatz leben können. Die Angebote der Wiener Wohnungslosenhilfe lassen sich in drei Segmente gliedern: ambulante Angebote und Nachtquartiere für akut wohnungslose Menschen, mobile Wohnbetreuung im eigenen, dauerhaften Wohnraum sowie betreute Wohnangebote für Personen, die derzeit nicht in einer eigenen Wohnung leben wollen oder können. Der Fonds Soziales Wien (FSW) plant, steuert und gestaltet das vielfältige Angebot der Wiener Wohnungslosenhilfe in enger Vernetzung mit den KooperationspartnerInnen. Der FSW arbeitet mit über 100 Einrichtungen verschiedener Organisationen zusammen und fördert deren Angebote und KundInnen. Die vorliegende Broschüre bietet einen Überblick über die vom Fonds Soziales Wien geförderten Angebote der Wiener Wohnungslosenhilfe. Sie soll vor allem Personen, die in ihrem beruflichen Alltag mit den Anliegen wohnungsloser Menschen konfrontiert sind, die Beratung erleichtern. Betroffenen bietet der Flyer „Erste Hilfe bei Wohnungslosigkeit“ im Taschenformat Informationen über die ersten und wichtigsten Anlaufstellen wie Beratungsstellen und Tageszentren. Beide Broschüren können über das Broschürenservice des Fonds Soziales Wien online unter www.fsw.at/broschueren oder telefonisch unter 01/24 5 24 bestellt werden.

3


Die Einrichtungen der Wiener Wohnungslosenhilfe Die Wiener Wohnungslosenhilfe sorgt für Beratung und Betreuung wohnungsloser Menschen und stellt passende Schlaf- und Wohnmöglichkeiten zur Verfügung. Das Gesamtangebot der Wiener Wohnungslosenhilfe dient der sozialen und gesundheitlichen Stabilisierung der Betroffenen. Ziel ist es, dass die wohnungslosen Menschen wieder in einer eigenen Wohnung oder, wenn dies nicht (mehr) möglich ist, an einem passenden betreuten Dauerwohnplatz (Sozial betreutes Wohnen) leben können.

Der Fonds Soziales Wien plant, steuert und gestaltet das vielfältige Angebot der Wiener Wohnungslosenhilfe in enger Vernetzung mit den KooperationspartnerInnen. Er arbeitet mit über 90 Einrichtungen verschiedener Trägerorganisationen zusammen und fördert deren Angebote.

Ambulante Angebote/ Die vorliegende Broschüre bietet einen Überblick über die vom Nachtquartiere Fonds Soziales Wien geförderten Angebote der Wiener Wohnungslosenhilfe. Er soll vor allem Personen, die in ihrem beruflichen Alltag mit den Anliegen wohnungsloser Menschen konfrontiert sind, Ambulante Angebote bieten obdachlosen die Beratung erleichtern. Betroffenen bietet der Flyer „Erste Hilfe bei im Taschenformat Informationen über die undWohnungslosigkeit“ wohnungslosen Menschen Beratung ersten und wichtigsten Anlaufstellen wie Schlafplatzvergabe und und Betreuung. Betroffene werden bei Bedarf Tageszentren.

erst- und notversorgt und beim Finden eines

Beide Broschüren können über das Broschürenservice des Fonds geeigneten Schlafoder Wohnplatzes Soziales Wien online unter www.fsw.at/broschueren oderuntertelefonisch unter der Nummer 01/24 5 24 bestellt werden. stützt. In Nachtquartieren erhalten obdachlo-

se Menschen rasch und unbürokratisch eine Übernachtungsmöglichkeit, bis ein passender Wohnplatz zur Verfügung steht. 4


Wohn- und Schlafplatzvergabe 6 Nachtquartiere 8 Ambulante Angebote: Beratung 10 Ambulante Angebote: Tageszentren 13 Gesundheitsfรถrderung 16


Wohn- und Schlafplatzvergabe In den Beratungsstellen P7 (Wiener Service für Wohnungslose) und bzWO (Beratungszentrum Wohnungslosenhilfe) erhalten wohnungslose Menschen Beratung in allen Fragen zu Obdachlosigkeit und Wohnungslosigkeit. P7 vermittelt Schlafplätze in Nachtquartieren, bzWO ist für die Zuweisung von Plätzen in der Mobilen Wohnbetreuung und in betreuten Wohnangeboten (Dauerwohnen, Übergangswohnen) zuständig.

P7 Wiener Service für Wohnungslose Caritas der Erzdiözese Wien – Hilfe in Not Zentrale Anlaufstelle zur Vermittlung von Nachtquartierplätzen für akut wohnungslose, volljährige Frauen, Männer und Paare. Angebot: • Vermittlung von Nachtquartierplätzen • Erst- und Notversorgung • Information und Beratung in allen Fragen in Zusammenhang mit Obdachlosigkeit und Wohnungslosigkeit • Unterstützung beim Ansuchen auf Förderbewilligung für einen Wohnplatz Öffnungszeiten: Mo–Fr 8:00–18:00 Uhr Sa, So und Feiertag 9:00–16:00 Uhr 4., Wiedner Gürtel 10 Tel.: 01/892 33 89 Fax: 01/503 30 77 – 21 99

6

E-Mail: p7@caritas-wien.at Internet: www.caritas-wien.at


Wohn- und Schlafplatzvergabe bzWO Beratungszentrum Wohnungslosenhilfe Fonds Soziales Wien Vergabe von betreuten Wohnplätzen für wohnungslose Frauen, Männer, Paare und Familien Angebot: • Bedarfsgerechte Zuweisung von geförderten betreuten Wohnplätz­en in der Wiener Wohnungslosenhilfe mittels Case Management • Information über Leistungen der Wohnungslosenhilfe • Zentrale Verwaltung aller geförderten betreuten Wohnplätze der Wiener Wohnungslosenhilfe Öffnungszeiten: Mo–Fr 8:00–15:00 Uhr 8., Lederergasse 25 Tel.: 05 05 379 – 66 430 Fax: 05 05 379 – 99 66 439

E-Mail: bzwo@fsw.at Internet: wohnen.fsw.at

7


Nachtquartiere In Nachtquartieren finden Menschen, die obdachlos sind und für die unmittelbar keine andere geeignete Wohnform möglich ist, einen Schlafplatz. Die Vermittlung eines Nachtquartierplatzes erfolgt durch P7.

Arbeiter-Samariter-Bund Wien Wohnen und Soziale Dienstleistungen gemeinnützige GmbH R3 für Frauen und Paare 14., Reizenpfenninggasse 3 Tel.: 01/416 24 00 E-Mail: r3@samariterwien.at

Internet: www.samariterwien.at

Caritas der Erzdiözese Wien Hilfe in Not U63 für Männer Zusätzlich Nachtnotaufnahme für obdachlose Männer, tägl. ab 23:00 Uhr 12., Unter-Meidlinger Straße 63 Tel.: 01/405 30 91 Fax: 01/405 30 91 – 50

E-Mail: u63@caritas-wien.at Internet: www.caritas-wien.at

Die Nachtnotaufnahme erfolgt ausschließlich über Intervention von Polizei, Rettung und/oder im Rahmen von Sofortmaßnahmen durch die Stadt Wien. Zusätzlich bieten folgende Übergangswohnhäuser der Caritas Nachtquartierplätze an: • • • • •

8

FrauenWohnZentrum (Nachtnotaufnahme für Frauen) Haus Miriam JUCA Rupert-Mayer-Haus Vinzenzhaus


Nachtquartiere KUWO – Kurzzeitwohnen

Kurzzeit-Unterbringung für besonders gefährdete obdachlose EU-BürgerInnen 18., Lacknergasse 98 Tel.: 01/479 23 94 Fax: 01/479 23 94 – 50

E-Mail: kuwo@caritas-wien.at Internet: www.caritas-wien.at

Wiener Rotes Kreuz Rettungs-, Krankentransport-,Pflege- und Betreuungsgesellschaft mbH Haus Hermes

Nachtquartier sowie Sozialarbeit & Begleitung für Frauen, Männer und Paare 3., 18.,Gänsbachergasse Lacknergasse 98 3 Tel.: Tel.: 01/798 01/47995 2322 94 Fax: 01/795 Fax: 01/47980 2359 94––17 50 17

E-Mail:kuwo@caritas-wien.at hermes@w.roteskreuz.at E-Mail: Internet:www.caritas-wien.at www.roteskreuz.at Internet:

9


Ambulante Angebote: Beratung In diesen Einrichtungen erhalten obdachlose und wohnungslose Menschen Information, Beratung und Betreuung und werden bei Bedarf erst- und notversorgt.

Caritas der Erzdiözese Wien Hilfe in Not MigrantInnenarbeit Sozialberatung und Bereitstellung von Wohnplätzen

Die MigrantInnenarbeit umfasst vier Teilbereiche und bietet neben Rechts-, Sozial- und Arbeitsberatungen für MigrantInnen auch betreute Wohnplätze an: MigrantInnenzentrum – Beratungsstelle für MigrantInnen in Notsituationen

@home Startwohnungsreferat – Vermittlung von kostengünstigen Wohnungen Genea – Sozialberatung für Schwangere, werdende Väter und Eltern Haus Amadou – Übergangswohnen für MigrantInnen 16., Lienfeldergasse 75–79 (vorläufiger Standort bis zur Übersiedlung an den Standort 4., Wiedner Gürtel 10) Tel.: 01/310 98 08 E-Mail: migrantinnenzentrum@caritas-wien.at Fax: 01/310 20 33 Internet: www.caritas-wien.at

Sozial- und Rückkehrberatung für obdachlose EU-StaatsbürgerInnen Beratung für obdachlose EU-StaatsbürgerInnen in folgenden Sprachen: Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Bulgarisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Slowakisch, Spanisch, Tschechisch und Ungarisch Öffnungszeiten: Mo, Do 9:00–12:00 Uhr und 13:00–16:00 Uhr Mi, Fr 9:00–12:00 Uhr, Di geschlossen 10., Triester Straße 33/2. Stock Tel.: 01/522 07 13 E-Mail: sozialberatung-eu@caritas-wien.at Fax: 01/522 07 13 – 50 Internet: www.caritas-wien.at

10


Ambulante Angebote: Beratung Volkshilfe Wien Wohndrehscheibe Hilfe bei der Wohnungssuche

Die Wohndrehscheibe unterstützt einkommensschwache Personen mit besonderen sozialen Problemstellungen bei der Suche nach einer privaten Mietwohnung in Wien. Termine nur nach telefonischer Vereinbarung, Erreichbarkeit: Mo–Fr 9:00–12:00 Uhr; Mo, Di, Do 13:30–16:30 Uhr 3., Landstraßer Hauptstraße 146–148/Stg.11/B1 Tel.: 01/360 64 – 4343 E-Mail: wds@volkshilfe-wien.at Fax: 01/360 64 – 4344 Internet: www.wohndrehscheibe.at

"wieder wohnen" Betreute Unterkünfte für wohnungslose Menschen gemeinnützige GmbH

Kontaktstelle aXXept Beratungsstelle für obdachlose junge Erwachsene (Schwerpunkt Punks)

Angebot: • Grundversorgung, Information, Beratung und Betreuung • Streetwork • Gemeinwesenorientierte Arbeit rund um die Mariahilfer Straße • Ausgabe von Notwäsche und Hygieneartikeln • Aktivierungsprojekte • Hundeversorgung Öffnungszeiten: Mo, Mi und Fr 11:00–14:00 Uhr; Di 14:00–17:00 Uhr 6., Windmühlgasse 30 Tel.: 01/40 00 – 59 345 Fax: 01/40 00 – 99 59 349

E-Mail: axxept@fsw.at Internet: www.wiederwohnen.at

11


Ambulante Angebote: Beratung unter:wegs Aufsuchende Sozialarbeit und Beratung für obdachlose Menschen im öffentlichen Raum 15., Graumanngasse 7/A/2 Tel.: 0676 – 8118 39 076

E-Mail: unterwegs@fsw.at

Wiener Tafel Verein für sozialen Transfer Wiener Tafel Umverteilung von Überschusswaren Die „Wiener Tafel“ sammelt überschüssige Lebensmittel und Hygieneartikel und versorgt damit kostenlos einkommensschwache und sozial benachteiligte Menschen in sozialen Einrichtungen. 11., Simmeringer Hauptstraße 2–4 Tel.: 01/236 56 87 E-Mail: office@wienertafel.at Internet: www.wienertafel.at

12


Ambulante Angebote: Tageszentren Arbeiter-Samariter-Bund Wien Wohnen und Soziale Dienstleistungen gemeinnützige GmbH

Internetcafé ZwischenSchritt Angebot: • Möglichkeit der Tagesstrukturierung • Kennenlernen und Nutzen des Mediums Internet • Beratung und Unterstützung für wohnversorgte Menschen Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 10:00–16:00 Uhr; Mi 10:00–14:00 Uhr 11., Dittmanngasse 1A Tel.: 01/904 70 04 Fax: 01/904 70 04 – 10

E-Mail: internetcafe@samariterwien.at Internet: www.samariterbund.net

Caritas der Erzdiözese Wien Hilfe in Not FrauenWohnZimmer Tageszentrum für obdachlose Frauen Angebot: • Tagesaufenthalt • Beratung • Verpflegung und Körperpflege Öffnungszeiten: Mo 11:00–22:00 Uhr; Di, Fr 11:00–16:00 Uhr 2., Springergasse 5 Tel.: 01/971 80 07 Fax: 01/971 80 07 – 50

E-Mail: frauenwohnzimmer@caritas-wien.at Internet: www.caritas-wien.at

Gruft Tageszentrum für obdachlose Frauen und Männer Angebot: • Erst- und Notversorgung • Tagesaufenthalt

13


Ambulante Angebote: Tageszentren • Beratung • Verpflegung, Körperpflege und Kleidung • Streetwork: SozialarbeiterInnen besuchen obdachlose Menschen an ihren Aufenthaltsorten und bieten Unterstützung an. Öffnungszeiten: Mo–So (auch an Feiertagen) 7:30–21:30 Uhr 6., Barnabitengasse 12A Tel.: 01/587 87 54 Fax: 01/587 87 54 – 75

E-Mail: gruft@caritas-wien.at Internet: www.gruft.at

Tageszentrum am Hauptbahnhof Erst- & Notversorgung, Tagesaufenthalt, Körperpflege, Essen, Information und Beratung

Öffnungszeiten: Mo–So (auch an Feiertagen): 8:00–18:00 Uhr 4., Wiedner Gürtel 10 Tel.: 01/376 02 01 E-Mail: taz-hbf@caritas-wien.at Fax: 01/503 30 77 – 2148 Internet: www.caritas-wien.at

"wieder wohnen" Betreute Unterkünfte für wohnungslose Menschen gemeinnützige GmbH Ester Tageszentrum für obdachlose und wohnungslose Frauen Angebot: • Tagesaufenthalt • Information und Beratung • Verpflegung und Körperpflege • Gesellschaftliche und kulturelle Angebote Öffnungszeiten: Mo 9:00–14:00 Uhr; Di–So 10:00–17:00 Uhr 6., Esterházygasse 18 Tel.: 01/40 00 – 59 295

14

E-Mail: post-ester@fsw.at Internet: www.wiederwohnen.at


Ambulante Angebote: Tageszentren JOSI Tageszentrum für obdachlose Frauen und Männer Angebot: • Tagesaufenthalt • Information und Beratung • Verpflegung und Körperpflege • Streetwork: SozialarbeiterInnen besuchen obdachlose Menschen an ihren Aufenthaltsorten und bieten Unterstützung an. Öffnungszeiten: Mo–So (auch an Feiertagen) 9:00–18:00 Uhr jeden ersten Mittwoch im Monat 9:00–14:00 Uhr 8., U6-Station Josefstädter Straße Tel.: 01/40 00 – 59 335 E-Mail: post-josi@fsw.at Fax: 01/40 00 – 99 59 330 Internet: www.wiederwohnen.at

Wiener Rotes Kreuz Rettungs-, Krankentransport-,Pflege- und Betreuungsgesellschaft mbH Das Stern Tageszentrum für obdachlose Frauen und Männer Erst- & Notversorgung, Tagesaufenthalt, Essen, Information und Beratung 2., Darwingasse 29 Tel.: 01/79 580 – 79 00

E-Mail: dasstern@wrk.at Internet: www.roteskreuz.at

15


Gesundheitsförderung Die medizinischen Angebote der Wiener Wohnungslosenhilfe umfassen sowohl medizinische Grundversorgung als auch psychiatrische Betreuung und Gesundheitsberatung.

Caritas der Erzdiözese Wien Hilfe in Not

Louise-Bus Mobile ärztliche Erst- und Notversorgung

Der medizinische Betreuungsbus versteht sich als mobile Ordination und bietet (auch ohne aufrechte Krankenversicherung) medizinische Hilfe an. Von Montag bis Freitag besuchen ÄrztInnen und freiwillige HelferInnen verschiedene Plätze in Wien, an denen sich obdachlose Frauen und Männer aufhalten. Stützpunkt 18., Lacknergasse 98 Tel.: 01/479 23 94 – 21

E-Mail: louise@caritas-wien.at Internet: www.caritas-wien.at

Die aktuellen Standorte finden Sie unter: https://www.caritas-wien.at/ hilfe-angebote/obdach-wohnen/mobile-notversorgung/louise-bus/

Institut für Frauen- und Männergesundheit FEM – Bedarfsgerechte Gesundheitsförderung für wohnungslose Frauen und Familien Das Frauengesundheitszentrum FEM bietet in Einrichtungen der Wiener Wohnungslosenhilfe aufsuchende psychologische, psychosoziale, gynäkologische sowie therapeutische Angebote in Einzelund Gruppensettings zur Stärkung des Gesundheitsbewusstseins der Bewohnerinnen an.

16


Gesundheitsförderung Frauengesundheitszentrum FEM in der Semmelweisklinik 18., Bastiengasse 36–38 Tel.: 01/47 615 – 57 71

E-Mail: fem@fem.at Internet: www.fem.at

MEN – Bedarfsgerechte Gesundheitsförderung für wohnungslose Männer Das Männergesundheitszentrum MEN bietet in Einrichtungen der Wiener Wohnungslosenhilfe psychologische und psychotherapeutische Beratung sowie gesundheitsbezogene Betreuung im Einzelsetting zur Stärkung des Gesundheitsbewusstseins der Bewohner an. Männergesundheitszentrum MEN im Kaiser-Franz-Josef-Spital/SMZ-Süd 10., Kundratstraße 3 Tel.: 01/60 191 – 54 54

E-Mail: kfj.men@wienkav.at Internet: www.men-center.at

LOGIN Verein zur Gesundheitsförderung und sozialen Integration

Go on! Login! Aktivierende Bewegungs- und Bildungsangebote

Login bietet Menschen, die von Armut, Isolation oder Ausgrenzung betroffen sind, Hilfe und Unterstützung in Form von erlebnispädagogischen und gesundheitsfördernden Angeboten. 15., Weiglgasse 19/4–6 Tel.: 0664 – 832 36 07

E-Mail: kontakt@loginsleben.at Internet: www.loginsleben.at

17


Gesundheitsförderung neunerhaus

Hilfe für obdachlose Menschen neunerhaus Zahnarztpraxis Zahnarztpraxis für obdachlose und wohnungslose Menschen

Die Zahnarztpraxis bietet obdach- und wohnungslosen Menschen unabhängig vom Versicherungsstatus zahnmedizinische Versorgung sowie bei Bedarf sozialarbeiterische Beratung an. Das Angebot wird in Kooperation mit der WGKK finanziert. Ordinationszeiten: Mo, Di, Mi und Fr 9:00–13:00 Uhr 5., Margaretenstraße 166/1. Stock Tel.: 01/990 09 09 – 500 E-Mail: zahnarzt@neunerhaus.at Internet: www.neunerhaus.at

Team neunerhausarzt & Arztpraxis Allgemeinmedizinische Versorgung obdachloser und wohnungsloser Menschen

Das Team neunerhausarzt bietet aufsuchende allgemeinmedizinische Versorgung in Einrichtungen der Wiener Wohnungslosenhilfe an. In der Arztpraxis wird niedergelassene allgemeinmedizinische Versorgung unabhängig vom Versicherungsstatus sowie bei Bedarf sozialarbeiterische Beratung angeboten. Die Angebote werden in Kooperation mit der WGKK finanziert. Öffnungszeiten Arztpraxis: Mo, Mi, Fr 11:00–13:00 Uhr; Di 14:00–17:00 Uhr; Do 9:00–12:00 Uhr (PatientInnenannahme bis jeweils eine Stunde vor Ordinationsschluss) 5., Margaretenstraße 166/1. Stock Tel.: 01/990 09 09 – 500 E-Mail: arztpraxis@neunerhaus.at Internet: www.neunerhaus.at

18


Gesundheitsförderung PSD – Psychosoziale Dienste in Wien Psychiatrischer Liaisondienst in Einrichtungen der Wiener Wohnungslosenhilfe Der PSD-Liaisondienst bietet in Einrichtungen der Wiener Wohnungslosenhilfe aufsuchende fachärztlich-sozialpsychiatrische Abklärung und Betreuung an.

Sucht- und Drogenkoordination Wien Konnex Suchtspezifischer Liaisondienst in Einrichtungen der Wiener Wohnungslosenhilfe

Unter dem Motto „aus der Praxis für die Praxis“ bietet Konnex Beratung, Unterstützung in der Fallarbeit sowie Wissenstransfer im Umgang mit KonsumentInnen illegaler Substanzen in Einrichtungen der Wiener Wohnungslosenhilfe an. Dieses Angebot wird zur Gänze aus Mitteln der Sucht- und Drogenkoordination Wien finanziert.

19


Mobile Wohnbetreuung Die Mobile Wohnbetreuung bietet (ehemals) wohnungslosen Menschen sozialarbeiterische Betreuung in der eigenen, langfristig vertraglich gesicherten Wohnung. Ziel der Mobilen Wohnbetreuung ist eine rasche und gut vorbereitete Übersiedlung in die eigene Wohnung und die nachhaltige Sicherung des eigenen Wohnraums. Durch die Verkürzung der Verweildauer bzw. die Vermeidung des Aufenthaltes in stationären Einrichtungen der Wiener Wohnungslosenhilfe zugunsten der Inanspruchnahme der Mobilen Wohnbetreuung soll eigenständiges Wohnen gefördert werden. Es erfolgt eine gezielte Anbindung an soziale und medizinische Angebote außerhalb der Wiener Wohnungslosenhilfe sowie die Aktivierung vorhandener persönlicher Ressourcen.


Housing First 22 Mobile Betreuung in der eigenen Wohnung 23 Leistbares Wohnen mit Betreuungsangebot 25


Housing First Housing-First-Teams unterstützen wohnungslose Menschen bei der Suche nach einer passenden eigenen Wohnung und bieten dort mobile sozialarbeiterische Unterstützung an.

Caritas der Erzdiözese Wien Hilfe in Not Housing First 15., Geibelgasse 20 (vorläufiger Standort bis zur Übersiedlung an den Standort 4., Wiedner Gürtel 10) Tel.: 01/545 36 06 E-Mail: housingfirst@caritas-wien.at Fax: 01/545 36 06 – 35 Internet: www.caritas-wien.at

neunerhaus Hilfe für obdachlose Menschen

neunerhaus Housing First 15., Ullmannstraße 37–39/ EG/ Ecke Künstlergasse Tel.: 01/990 09 09 – 700 E-Mail: housing.first@neunerhaus.at Fax: 01/990 09 09 – 709 Internet: www.neunerhaus.at

Volkshilfe Wien Housing First voraussichtlich ab Jänner 2017 10., Favoritenstraße 83/1.Stock Tel.: 01/360 64 – 47 14 E-Mail: klaus.maurer@volkshilfe-wien.at Internet: www.volkshilfe-wien.at

22


Mobile Betreuung in der eigenen Wohnung Mobile Betreuung in der eigenen Wohnung ist eine Form der sozialarbeiterischen Unterstützung für Menschen, die aus betreuten Wohnangeboten der Wiener Wohnungslosenhilfe in eine eigene Wohnung ziehen.

Caritas der Erzdiözese Wien Hilfe in Not MUKI-Mobil für Familien 20., Vorgartenstraße 90 Tel.: 01/332 78 29 Fax: 01/332 78 29 – 14

E-Mail: haus-immanuel.office@caritas-wien.at Internet: www.caritas-wien.at

Heilsarmee Österreich Mobile Wohnbegleitung für Frauen, Männer, Paare und Familien 3., Franzosengraben 12/4B Tel.: 01/890 32 82 – 40 10 E-Mail: mowo.wien@heilsarmee.at Fax: 01/890 32 82 – 45 55 Internet: www.heilsarmee.at

"wieder wohnen" Betreute Unterkünfte für wohnungslose Menschen gemeinnützige GmbH wohn:mobil für Frauen, Männer, Paare und Familien 15., Graumanngasse 7/Stiege A/1. OG Tel.:01/40 00 – 59 500 E-Mail: wohnmobil@fsw.at Fax: 01/40 00 – 99 59 509 Internet: www.wiederwohnen.at

23


Mobile Betreuung in der eigenen Wohnung WOBES Verein zur Förderung von Wohnraumbeschaffung Mobile Wohnbetreuung für Frauen, Männer, Paare und Familien 1., Werdertorgasse 15/9 Tel.: 01/909 32 34 Fax: 01/909 32 34 – 20

24

E-Mail: mowo@wobes.org Internet: www.wobes.org


Leistbares Wohnen mit Betreuungsangebot Diese Einrichtungen bieten ehemals wohnungslosen Menschen langfristig gesicherten Wohnraum mit der Möglichkeit, bei Bedarf sozialarbeiterische Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

Arbeiter-Samariter-Bund Wien Wohnen und Soziale Dienstleistungen gemeinnützige GmbH

Wohnen Plus in der RIGA für Frauen und Männer 13., Riedelgasse 7–9 Tel.: 01/88 60 946 Fax: 01/88 60 946 – 222

E-Mail: wohnenplus-riga@samariterwien.at Internet: www.samariterwien.at

Wohnen in der Holbeingasse für Frauen und Männer 10., Holbeingasse 8 Tel.: 01/88 60 946 – 801 E-Mail: mobile.wohnbetreuung@samariterwien.at Internet: www.samariterwien.at

Arbeitsgemeinschaft für Nichtsesshaftenhilfe Wien Mobil betreutes Wohnen – Resl Haus für Frauen und Männer 10., Siccardsburggasse 80 Tel.: 01/892 54 73

E-Mail: arge.reslhaus@a1.net Internet: www.arge-wien.at

Kolping Österreich Leistbares Wohnen Jeneweingasse für Familien 21., Jeneweingasse 30 Tel.: 01/960 12 15

E-Mail: leistbareswohnen@kolping.at Internet: www.kolping.at

25


Betreute Wohnangebote In betreuten Wohnangeboten (Übergangswohnen und Dauerwohnen) erhalten wohnungslose und ehemals wohnungslose Menschen einen (befristeten) Wohnplatz in Kombination mit Beratung und Betreuung. Ziel ist, dass die Betroffenen wieder selbstständig in einer eigenen Wohnung oder stabil in einem Sozial betreuten Wohnhaus leben können.


Sozial betreutes Wohnen (Dauerwohnen) Übergangswohnen Übergangswohnen – Zielgruppe Übergangswohnen – Mutter-Kind-Einrichtungen Übergangswohnen – Betreutes Wohnen in Wohnungen

28 33 35 38 41


Sozial betreutes Wohnen (Dauerwohnen) „Sozial betreutes Wohnen“ richtet sich hauptsächlich an ehemals wohnungslose Menschen, die eigenständig wohnen wollen, aber – oft aufgrund chronischer Erkrankungen – Betreuung benötigen. Ein besonderes Anliegen ist es, der Würde von Menschen in fortgeschrittenem Alter gerecht zu werden und ihnen eine adäquate Wohnmöglichkeit in Kleinwohnungen – auch bis zu ihrem Lebensende – bereitzustellen. Sozial betreute Wohnhäuser bieten gute Wohnausstattung, Gemeinschaftsangebote sowie Unterstützung und Versorgung durch interne oder externe Dienste.

Arbeiter-Samariter-Bund Wien Wohnen und Soziale Dienstleistungen gemeinnützige GmbH

Haus Max Winter für Frauen, Männer und Paare 15., Pillergasse 20 Tel.: 01/891 45 – 355 Fax: 01/891 45 – 354

E-Mail: hausmaxwinter@samariterwien.at Internet: www.samariterwien.at

Haus SAMA Sozial betreutes Wohnhaus und Übergangswohnhaus für Frauen und Männer 10., Erlachgasse 68–70/3 Tel.: 01/603 12 28 – 700 Fax: 01/603 12 28 – 712

28

E-Mail: haus.sama@samariterwien.at Internet: www.samariterwien.at


Sozial betreutes Wohnen (Dauerwohnen) Arbeitsgemeinschaft für Nichtsesshaftenhilfe Wien Haus Eßlinger Hauptstraße für Frauen und Männer 22., Eßlinger Hauptstraße 9 Tel.: 01/774 30 18 Fax: 01/774 31 09

E-Mail: swh3@aon.at Internet: www.arge-wien.at

Haus Leopoldauer Straße für Frauen, Männer und Paare 21., Leopoldauer Straße 2 Tel.: 01/278 18 91 Fax: 01/264 13 82

E-Mail: swh1@chello.at Internet: www.arge-wien.at

Haus Maroltingergasse für Frauen, Männer und Paare 16., Lorenz-Mandl-Gasse 31–35/Eingang Maroltingergasse 64 Tel.: 01/492 51 02 E-Mail: swh4@aon.at Fax: 01/492 51 02 – 4 Internet: www.arge-wien.at

Haus Schlachthausgasse für Frauen und Männer 3., Schlachthausgasse 41a Tel.: 01/796 43 26 Fax: 01/913 78 14

E-Mail: swh2@chello.at Internet: www.arge-wien.at

29


Sozial betreutes Wohnen (Dauerwohnen) Caritas der Erzdiözese Wien Hilfe in Not

Haus Allerheiligen für Frauen, Männer und Paare 20., Salzachstraße 3 Tel.: 01/334 34 50 Fax: 01/334 34 50 – 40

E-Mail: hausallerheiligen@caritas-wien.at Internet: www.caritas-wien.at

Haus Jona für Frauen und Männer 20., Salzachstraße 3 Tel.: 01/334 34 50 Fax: 01/334 34 50 – 40

E-Mail: hausallerheiligen@caritas-wien.at Internet: www.caritas-wien.at

Haus Noah für Frauen und Männer 20., Salzachstraße 3 Tel.: 01/334 34 50 Fax: 01/334 34 50 – 40

E-Mail: hausallerheiligen@caritas-wien.at Internet: www.caritas-wien.at

Rupert-Mayer-Haus Sozial betreutes Wohnhaus und Übergangswohnhaus für Frauen, Männer und Paare 16., Kirchstetterngasse 26–28 Tel.: 01/495 96 25 E-Mail: rupert-mayer-haus@caritas-wien.at Fax: 01/495 96 25 – 50 Internet: www.caritas-wien.at

Heilsarmee Österreich Haus Erna für Männer 21., Moritz-Dreger-Gasse 19 Tel.: 01/890 32 82 E-Mail: haus.erna@heilsarmee.at Fax: 01/890 32 82 – 20 77 Internet: www.heilsarmee.at

30


Sozial betreutes Wohnen (Dauerwohnen) neunerhaus – Hilfe für obdachlose Menschen neunerhaus Hagenmüllergasse für Frauen u. Männer mit Behinderung 3., Hagenmüllergasse 34 Tel.: 01/990 09 09 – 100 Fax: 01/990 09 09 – 109

E-Mail: hagenmuellergasse@neunerhaus.at Internet: www.neunerhaus.at

neunerhaus Kudlichgasse für Frauen, Männer und Paare 10., Kudlichgasse 44 Tel.: 01/603 20 77 Fax: 01/603 20 77 – 21

E-Mail: kudlichgasse@neunerhaus.at Internet: www.neunerhaus.at

Volkshilfe Wien Haus Liesing für Frauen, Männer und Paare 23., Breitenfurter Straße 336 Tel.: 01/865 23 73 Fax: 01/865 23 73 – 207

E-Mail: sbwl@volkshilfe-wien.at Internet: www.volkshilfe-wien.at

Sozial betreutes Wohnhaus Franziska Fast für Frauen, Männer und Paare 6., Gumpendorfer Gürtel 6 Tel.: 01/595 45 64 Fax: 01/595 45 64 – 913

E-Mail: sbwff@volkshilfe-wien.at Internet: www.volkshilfe-wien.at

"wieder wohnen" – Betreute Unterkünfte für wohnungslose Menschen gemeinnützige GmbH Haus LEO für Männer 17., Redtenbachergasse 82 Tel.: 01/40 00 – 59 270 Fax: 01/40 00 – 99 59 272

E-Mail: post-leo@fsw.at Internet: www.wiederwohnen.at

31


Sozial betreutes Wohnen (Dauerwohnen) Wiener Hilfswerk Haus Bürgerspitalgasse für Frauen 6., Bürgerspitalgasse 4–6 Tel.: 01/596 09 42 Fax: 01/596 09 42 – 35

E-Mail: sobewo06@wiener.hilfswerk.at Internet: www.wiener.hilfswerk.at

Haus Hausergasse für Frauen und Männer 10., Hausergasse 4–6 Tel.: 01/602 08 17 Fax: 01/602 08 17 – 35

E-Mail: sobewo10@wiener.hilfswerk.at Internet: www.wiener.hilfswerk.at

Haus Tivoligasse für Frauen und Paare 12., Tivoligasse 41 Tel.: 01/812 03 31 Fax: 01/812 03 31 – 11

E-Mail: sobewo12@wiener.hilfswerk.at Internet: www.wiener.hilfswerk.at

Wiener Rotes Kreuz Rettungs-, Krankentransport-, Pflege- und Betreuungsgesellschaft mbH Haus Henriette für Männer 2., Engerthstraße 154 a Tel.: 01/212 58 68 Fax: 01/79 580 – 59 02 00

32

E-Mail: henriette@w.roteskreuz.at Internet: www.roteskreuz.at


Übergangswohnen Ziel der Übergangswohneinrichtungen ist die Stabilisierung von obdach- und wohnungslosen Menschen und die Vorbereitung auf ein selbständiges Leben in einer eigenen Wohnung bzw. wenn dies nicht möglich ist, die Vermittlung eines anderen geeigneten, möglichst dauerhaften Wohnplatzes. Das Angebot richtet sich an wohnungslose Einzelpersonen, Paare oder Familien. Diese werden durch Betreuung und Beratung unterstützt und ihr Selbsthilfepotenzial so weit gestärkt, dass sie wieder eigenständig wohnen können.

Arbeiter-Samariter-Bund Wien Wohnen und Soziale Dienstleistungen gemeinnützige GmbH Haus SAMA Übergangswohnhaus und Sozial betreutes Wohnhaus für Frauen und Männer 10., Erlachgasse 68–70/3 Tel.: 01/603 12 28 – 700 Fax: 01/603 12 28 – 712

E-Mail: haus.sama@samariterwien.at Internet: www.samariterwien.at

R3 für Frauen, Männer und Paare 14., Reizenpfenninggasse 3 Tel.: 01/416 24 00 Fax: 01/416 24 00 – 31

E-Mail: r3@samariterwien.at Internet: www.samariterwien.at

33


Übergangswohnen "wieder wohnen" Betreute Unterkünfte für wohnungslose Menschen gemeinnützige GmbH Haus Gänsbachergasse für Frauen, Männer und Paare 3., Gänsbachergasse 7 Tel.: 01/40 00 – 59 096 Fax: 01/40 00 – 99 59 199

E-Mail: post-hg7@fsw.at Internet: www.wiederwohnen.at

Haus Hernals für Männer 17., Wurlitzergasse 89 Tel.: 01/40 00 – 59 140 Fax: 01/40 00 – 99 59 140

E-Mail: post-hhe@fsw.at Internet: www.wiederwohnen.at

Haus Kastanienallee für Familien mit minderjährigen Kindern 12., Kastanienallee 2 Tel.: 01/40 00 – 59 300 Fax: 01/40 00 – 99 59 319

E-Mail: post-hka@fsw.at Internet: www.wiederwohnen.at

Haus Siemensstraße für Männer 21., Siemensstraße 109 Tel.: 01/40 00 – 59 150 Fax: 01/40 00 – 99 59 150

34

E-Mail: post-hsi@fsw.at Internet: www.wiederwohnen.at


Übergangswohnen – Zielgruppe Die Einrichtungen des Zielgruppenwohnens stellen für bestimmte Personengruppen ohne eigene Wohnung speziell konzipierte Wohnund Betreuungsmöglichkeiten bereit. Es gibt differenzierte Angebote für Menschen mit psychischen Problemen oder Alkoholkrankheit, junge Erwachsene, Frauen oder Menschen mit nur kurzzeitigem Unterstützungsbedarf. Ziel ist, die wohnungslosen Menschen innerhalb von maximal zwei Jahren auf ein selbstständiges Leben in einer eigenen Wohnung vorzubereiten.

Caritas der Erzdiözese Wien Hilfe in Not

FrauenWohnZentrum Übergangswohnhaus mit Tageszentrum, Nächtigungs- und Wohnbereich für Frauen, ab 21:00 Uhr Nachtnotaufnahme für obdachlose Frauen 2., Springergasse 5 Tel.: 01/971 80 07 Fax: 01/971 80 07 – 50

E-Mail: frauenwohnzentrum@caritas-wien.at Internet: www.caritas-wien.at

Haus Miriam für Frauen 18., Schopenhauerstraße 10 Tel.: 01/408 60 45 E-Mail: haus-miriam.office@caritas-wien.at Fax: 01/408 60 45 – 18 Internet: www.caritas-wien.at

Haus St. Josef für Frauen, Männer und Paare 7., Bernardgasse 27 Tel.: 01/522 31 71 Fax: 01/522 31 71 – 50

E-Mail: haus-st-josef@caritas-wien.at Internet: www.caritas-wien.at

35


Übergangswohnen – Zielgruppe JUCA Übergangswohnhaus mit Außen-WG und Tagesstruktur für junge Erwachsene 16., Römergasse 64–66 Tel.: 01/485 27 27 – 600 Fax: 01/485 27 27 – 96 00

E-Mail: juca@caritas-wien.at Internet: www.caritas-wien.at

Rupert-Mayer-Haus Übergangswohnhaus und Sozial betreutes Wohnhaus für Frauen und Männer 16., Kirchstetterngasse 26–28 Tel.: 01/495 96 25 E-Mail: rupert-mayer-haus@caritas-wien.at Fax: 01/495 96 25 – 50 Internet: www.caritas-wien.at

Vinzenzhaus für Männer 6., Gfrornergasse 12 Tel.: 01/597 16 00 Fax: 01/597 16 00 – 20

E-Mail: vinzenzhaus@caritas-wien.at Internet: www.caritas-wien.at

Heilsarmee Österreich SalztorZentrum für Männer 2., Große Schiffgasse 3 Tel.: 01/214 48 30 Fax: 01/214 48 30 – 55

36

E-Mail: salztorzentrum@heilsarmee.at Internet: www.heilsarmee.at


Übergangswohnen – Zielgruppe neunerhaus

Hilfe für obdachlose Menschen neunerhaus Billrothstraße für Frauen, Männer und Paare 19., Billrothstraße 9 Tel.: 01/990 09 09 – 200 Fax: 01/990 09 09 – 209

E-Mail: billrothstrasse@neunerhaus.at Internet: www.neunerhaus.at

neunerhaus Hagenmüllergasse für Frauen, Männer und Paare 3., Hagenmüllergasse 34 Tel.: 01/990 09 09 – 100 Fax: 01/990 09 09 – 109

E-Mail: hagenmuellergasse@neunerhaus.at Internet: www.neunerhaus.at

STRUKTUR

Verein zur Schaffung von Wohnraum für alkoholkranke Menschen Betreute Wohngemeinschaft für alkoholkranke Menschen für Frauen und Männer, Verbleib auf Dauer möglich 14., Linzer Straße 125–127 Tel.: 0664 – 829 44 47 Fax: 01/526 58 98

E-Mail: caritasgemeinde@gmx.at

37


Übergangswohnen – Mutter-Kind-Einrichtungen Das Angebot der Mutter-Kind-Einrichtungen richtet sich an wohnungslose, volljährige Mütter, schwangere Frauen und vereinzelt auch an Väter und Paare zusammen mit ihren Kindern, die zur Stabilisierung ihrer Lebenssituation eine betreute Wohnmöglichkeit benötigen. Ziel der Betreuung ist die Förderung der Kompetenz der Mütter und Väter, eigenständig in einer eigenen Wohnung zu leben und verantwortungsvoll mit ihrem Kind/ihren Kindern umzugehen. Gruppenarbeit und freizeitpädagogische Angebote sollen selbstständige Aktivitäten und soziales Lernen fördern.

Caritas der Erzdiözese Wien Hilfe in Not

Haus Immanuel für schwangere Frauen, Mütter und deren Kinder 20., Vorgartenstraße 90 Tel.: 01/332 78 29 Fax: 01/332 78 29 – 14

E-Mail: haus-immanuel@caritas-wien.at Internet: www.caritas-wien.at

Haus Luise für schwangere Frauen, Mütter und deren Kinder 15., Schanzstraße 34 Tel.: 01/786 58 43 Fax: 01/786 58 43 – 50

E-Mail: haus-luise@caritas-wien.at Internet: www.caritas-wien.at

Kolping Altenpflege Wien-Leopoldstadt GmbH Kolpinghaus „Gemeinsam Leben“ Wien-Leopoldstadt für schwangere Frauen, AlleinerzieherInnen, Paare und deren Kinder 2., Engerthstraße 214 Tel.: 01/34 770 – 30 93 Fax: 01/34 770 – 39 93

38

E-Mail: muki.leopoldstadt@gemeinsam-leben.at Internet: www.gemeinsam-leben.at


Übergangswohnen – Mutter-Kind-Einrichtungen Kolpinghaus-für betreutes Wohnen-GmbH Kolpinghaus „Gemeinsam Leben“ Favoriten für schwangere Frauen, AlleinerzieherInnen, Paare und deren Kinder 10., Maria-Rekker-Gasse 9/2 Tel.: 01/60 120 – 23 21 E-Mail: muki.favoriten@gemeinsam-leben.at Fax: 01/60 120 – 23 29 Internet: www.gemeinsam-leben.at

Missionsschwestern vom Heiligsten Erlöser Familienwohnen Haus Sarepta für schwangere Frauen, AlleinerzieherInnen, Paare und deren Kinder 23., Rudolf-Zeller-Gasse 46b Tel.: 01/888 72 33 E-Mail: haus-sarepta@utanet.at Fax: 01/888 72 33 – 9 Internet: www.haus-sarepta.at

Schwesterngemeinschaft Caritas Socialis CS Haus für Mutter und Kind für schwangere Frauen, Mütter und deren Kinder 9., Müllnergasse 29 Tel.: 01/315 77 30 Fax: 01/315 77 30 – 19

E-Mail: muki.caritas-socialis@chello.at Internet: www.caritas-socialis.or.at

39


Übergangswohnen – Mutter-Kind-Einrichtungen St. Elisabeth-Stiftung der Erzdiözese Wien Mutter-Kind-Haus Arbeitergasse für schwangere Frauen, Mütter und deren Kinder 5., Arbeitergasse 24–26 Tel.: 01/54 55 222 – 30 Fax: 01/54 55 222 – 66

E-Mail: mukiarb@edw.or.at Internet: www.elisabethstiftung.at

Mutter-Kind-Haus Flurschützstraße für schwangere Frauen und Mütter mit maximal einem Kleinkind 12., Flurschützstraße 1a Tel.: 01/815 41 96 Fax: 01/815 41 96

40

E-Mail: mukiflur@edw.or.at Internet: www.elisabethstiftung.at


Betreutes Wohnen in Wohnungen Die Leistung „Betreutes Wohnen in Wohnungen“ setzt bei den KundInnen größere Selbstständigkeit als andere betreute Wohnangebote voraus. Die mobile Betreuung in Übergangswohnungen erfolgt durch SozialarbeiterInnen mit der Zielsetzung, dass die BewohnerInnen innerhalb von höchstens zwei Jahren eine eigene Wohnung beziehen und diese auf Dauer behalten. Häufig werden Zielgruppen angesprochen, die eine Starthilfe benötigen, zum Beispiel alleinerziehende Mütter und Väter, Menschen mit Vorstrafen oder asylberechtigte Familien.

Arbeitsgemeinschaft für Nichtsesshaftenhilfe Wien Betreutes Wohnen für Familien 15., Geibelgasse 25/1 Tel.: 01/892 54 73 Fax: 01/892 54 73 – 4

E-Mail: familienwohnen@arge-wien.at Internet: www.arge-wien.at

Caritas der Erzdiözese Wien Hilfe in Not

Betreute Startwohnungen für Frauen, Männer, Paare und Familien 15., Geibelgasse 20 (vorläufiger Standort bis zur Übersiedlung an den Standort 4., Wiedner Gürtel 10) Tel.: 01/545 36 06 E-Mail: startwohnungen@caritas-wien.at Fax: 01/545 36 06 – 30 Internet: www.caritas-wien.at

INSIEME für asylberechtigte Familien 15., Geibelgasse 20 (vorläufiger Standort bis zur Übersiedlung an den Standort 4., Wiedner Gürtel 10) Tel.: 01/545 36 06 Fax: 01/545 36 06 – 30

E-Mail: migrantenzentrum@caritas-wien.at Internet: www.caritas-wien.at

41


Betreutes Wohnen in Wohnungen Diakonie – Flüchtlingsdienst gem. GmbH ZukunftsRaum für asylberechtigte Familien 5., Margaretengürtel 18/5/9B Tel.: 01/402 39 82 E-Mail: zukunftsraum@diakonie.at Fax: 01/402 39 82 – 20 Internet: www.diakonie.at/fluechtlingsdienst

Heilsarmee Österreich Betreutes Wohnen für Männer 3., Franzosengraben 12/4B Tel.: 01/890 13 17 E-Mail: bewo.wien@heilsarmee.at Fax: 01/890 13 17 – 40 55 Internet: www.heilsarmee.at

NEUSTART Bewährungshilfe, Konfliktregelung, Soziale Arbeit Betreutes Wohnen für Frauen, Männer, Paare und Familien 2., Holzhausergasse 4/3. Stock Tel.: 01/218 32 55 E-Mail: bewo@neustart.at Fax: 01/218 32 55 – 120 Internet: www.neustart.at

St. Elisabeth-Stiftung der Erzdiözese Wien „Meine eigenen vier Wände“ – Startwohnungen für Mütter und Kinder 12., Flurschützstraße 1a Tel.: 0664 – 824 36 44 Fax: 01/815 41 96

42

E-Mail: startwohnungen@edw.or.at Internet: www.elisabethstiftung.at


Betreutes Wohnen in Wohnungen Volkshilfe Wien „betreut wohnen“ für Frauen, Männer, Paare und Familien 10., Favoritenstraße 83/1.Stock Tel.: 01/360 64 – 42 00 E-Mail: betreut-wohnen@volkshilfe-wien.at Fax: 01/360 64 – 42 42 Internet: www.volkshilfe-wien.at

FLATstarts für asylberechtigte Familien 10., Favoritenstraße 83/1.Stock Tel.: 01/360 64 – 0 E-Mail: flatstarts@volkshilfe-wien.at Fax: 01/360 64 – 42 42 Internet: www.volkshilfe-wien.at

FLATworks für asylberechtigte Familien 10., Favoritenstraße 83/1.Stock Tel.: 01/360 64 – 0 E-Mail: flatworks@volkshilfe-wien.at Fax: 01/360 64 – 42 42 Internet: www.volkshilfe-wien.at

"wieder wohnen" Betreute Unterkünfte für wohnungslose Menschen gemeinnützige GmbH Haus Arndtstraße für Familien mit minderjährigen Kindern 12., Arndtstraße 65–67 Tel.: 01/40 00 – 59 321 Fax: 01/40 00 – 99 59 320

E-Mail: post-ha@fsw.at Internet: www.wiederwohnen.at

Haus Felberstraße für Familien 15., Felberstraße 116 Tel.: 01/40 00 – 59 351 Fax: 01/40 00 – 99 59 359

E-Mail: post-hfe@fsw.at Internet: www.wiederwohnen.at

43


Betreutes Wohnen in Wohnungen Haus Johnstraße für junge Erwachsene 15., Johnstraße 45 Tel.: 01/40 00 – 59 344 Fax: 01/40 00 – 99 59 343

E-Mail: haus.johnstrasse@fsw.at Internet: www.wiederwohnen.at

Prekariumswohnungen für Frauen, Männer, Paare und Familien 15., Graumanngasse 7/A/1. Stock Tel.: 01/40 00 – 59 400 E-Mail: wohnbasis@fsw.at Fax: 01/40 00 – 99 59 419 Internet: www.wiederwohnen.at

wohnbasis für Frauen, Männer, Paare und Familien 15., Graumanngasse 7/A/1. Stock Tel.: 01/40 00 – 59 400 E-Mail: wohnbasis@fsw.at Fax: 01/40 00 – 99 59 419 Internet: www.wiederwohnen.at

wohn:gemeinschaft Lobmeyrhof für Frauen, Männer, Paare und Familien 16., Lorenz-Mandl-Gasse 16/1/2C Tel.: 01/40 00 – 59 420 E-Mail: wohngemeinschaft@fsw.at Internet: www.wiederwohnen.at

Wiener Hilfswerk Betreutes Wohnen/Wohnen mit Zukunft für Frauen und Familien 7., Schottenfeldgasse 29/3 Tel.: 01/512 36 61 – 700 Fax: 01/512 36 61 – 716

44

E-Mail: bewo@wiener.hilfswerk.at Internet: www.wiener.hilfswerk.at


Betreutes Wohnen in Wohnungen Wiener Rotes Kreuz Rettungs-, Krankentransport-, Pflege- und Betreuungsgesellschaft mbH Integrationswohnraum – IWORA für asylberechtigte Familien 3., Nottendorfer Gasse 21 Tel.: 01/79 580 – 34 27

E-Mail: iwora@wrk.at Internet: www.roteskreuz.at

WOBES Verein zur Förderung von Wohnraumbeschaffung Betreutes Wohnen für Frauen, Männer, Paare und Familien 1., Werdertorgasse 15/3–6 Tel.: 01/597 17 16 Fax: 01/597 17 16 – 90

E-Mail: office@wobes.org Internet: www.wobes.org

45


KooperationspartnerInnen des Fonds Soziales Wien Der Fonds Soziales Wien arbeitet mit 23 verschiedenen Organisationen zusammen und fรถrdert deren Angebote.


KooperationspartnerInnen des Fonds Soziales Wien Arbeiter-Samariter-Bund Wien

Wohnen und Soziale Dienstleistungen gemeinnützige GmbH 15., Pillergasse 24 Tel.: 01/89 145 – 210 E-Mail: info@samariterwien.at Fax: 01/89 145 – 99 210 Internet: www.samariterwien.at

Arbeitsgemeinschaft für Nichtsesshaftenhilfe Wien 16., Lorenz-Mandl-Gasse 31–35 Tel.: 01/493 90 49 E-Mail: office@arge-wien.at Fax: 01/493 93 92 – 4 Internet: www.arge-wien.at

Caritas der Erzdiözese Wien – Hilfe in Not 16., Albrechtskreithgasse 19–21 Tel.: 01/878 12 E-Mail: office@caritas-wien.at Fax: 01/878 12 – 91 00 Internet: www.caritas-wien.at

Caritas Socialis Schwesterngemeinschaft 9., Pramergasse 9 Tel.: 01/310 38 43 Fax: 01/310 38 43 – 199

E-Mail: cs-schwestern@utanet.at Internet: www.caritas-socialis.or.at

Diakonie – Flüchtlingsdienst gem. GmbH 17., Steinergasse 3/12 Tel.: 01/402 67 54 Fax: 01/402 67 54 – 16

E-Mail: fluechtlingsdienst@diakonie.at Internet: www.diakonie.at/fluechtlingsdienst

Heilsarmee Österreich 3., Franzosengraben 12/4B Tel.: 01/890 32 82 E-Mail: austria@swi.salvationarmy.org Fax: 01/890 32 82 – 45 55 Internet: www.heilsarmee.at

48


KooperationspartnerInnen des Fonds Soziales Wien Institut für Frauen- und Männergesundheit 10., Kundratstraße 3 (Sozialmed. Zentrum Süd/Kaiser-Franz-Josef-Spital) Tel.: 01/601 91 – 54 54 E-Mail: kfj.men@wienkav.at Fax: 01/601 91 – 54 59 Internet: www.men-center.at

Kolping Altenpflege Wien-Leopoldstadt GmbH 2., Engerthstraße 214 Tel.: 01/347 70 – 0 Fax: 01/347 70 – 79 90

E-Mail: office2@gemeinsam-leben.at Internet: www.kolping.at

Kolping Österreich 4., Paulanergasse 11 Tel.: 01/587 35 42 – 0 E-Mail: office@kolping.at Fax: 01/587 99 00 Internet: www.kolping.at

Kolpinghaus-für betreutes Wohnen-GmbH 10., Maria-Rekker-Gasse 9/2 Tel.: 01/601 20 – 0 Fax: 01/ 601 20 – 80 99

E-Mail: office@gemeinsam-leben.at Internet: www.gemeinsam-leben.at

LOGIN

Verein zur sozialen Integration und Gesundheitsförderung 15., Weiglgasse 19/4–6 Tel.: 0664 – 832 36 07

E-Mail: kontakt@loginsleben.at Internet: www.loginsleben.at

Missionsschwestern vom Heiligsten Erlöser 23., Rudolf-Zeller-Gasse 46b Tel.: 01/888 72 33 Fax: 01/888 72 33 – 9

E-Mail: haus-sarepta@utanet.at Internet: www.missionsschwestern.de

49


KooperationspartnerInnen des Fonds Soziales Wien neunerhaus – Hilfe für obdachlose Menschen 5., Margaretenstraße 166/1. Stock Tel.: 01/990 09 09 – 900 E-Mail: verein@neunerhaus.at Fax: 01/990 09 09 – 909 Internet: www.neunerhaus.at

NEUSTART

Bewährungshilfe, Konfliktregelung, Soziale Arbeit 5., Castelligasse 17 Tel.: 01/545 95 60 Fax: 01/545 95 60 – 50

E-Mail: info@neustart.at Internet: www.neustart.at

PSD – Psychosoziale Dienste in Wien 3., Modecenterstraße 14 Tel.: 01/40 00 – 53 000 E-Mail: office@psd-wien.at Internet: www.psd-wien.at

St. Elisabeth-Stiftung der Erzdiözese Wien 5., Arbeitergasse 28/2 Tel.: 01/54 55 222 – 24 Fax: 01/54 55 222 – 55

E-Mail: office@elisabethstiftung.at Internet: www.elisabethstiftung.at

STRUKTUR

Verein zur Schaffung von Wohnraum für alkoholkranke Menschen Kontakt: 14., Linzer Straße 125–127 Tel.: 0664 – 829 44 47 Fax: 01/526 58 98 E-Mail: caritasgemeinde@gmx.at

Volkshilfe Wien 19., Weinberggasse 77 Tel.: 01/360 64 Fax: 01/360 64 – 61

50

E-Mail: landessekretariat@volkshilfe-wien.at Internet: www.volkshilfe-wien.at


KooperationspartnerInnen des Fonds Soziales Wien "wieder wohnen"

Betreute Unterkünfte für wohnungslose Menschen gemeinnützige GmbH 15., Graumanngasse 7/Stiege A/2.OG Tel.: 01/40 00 – 59 110 E-Mail: wiederwohnen@fsw.at Fax: 01/40 00 – 99 59 119 Internet: www.wiederwohnen.at

Wiener Hilfswerk 7., Schottenfeldgasse 29 Tel.: 01/512 36 61 Fax: 01/512 36 61 – 33

E-Mail: info@wiener.hilfswerk.at Internet: www.wiener.hilfswerk.at

Wiener Rotes Kreuz

Rettungs-, Krankentransport-, Pflege- und Betreuungsgesellschaft mbH 3., Nottendorfer Gasse 21 Tel.: 01/795 80 E-Mail: wohnungslosenhilfe@w.roteskreuz.at Fax: 01/795 80 – 90 00 Internet: www.roteskreuz.at

Wiener Tafel

Verein für sozialen Transfer 11., Simmeringer Hauptstraße 2 Tel.: 01/236 56 87 Fax: 01/236 56 87 – 9

E-Mail: office@wienertafel.at Internet: www.wienertafel.at

WOBES

Verein zur Förderung von Wohnraumbeschaffung 1., Werdertorgasse 15/3–6 Tel.: 01/597 17 16 Fax: 01/597 17 16 – 90

E-Mail: office@wobes.org Internet: www.wobes.org

51


Notizen

52


Notizen

53


Notizen

54


Notizen

55


Wir sind da, um fĂźr Sie da zu sein. Pflege & Betreuung

www.fsw.at

Kostenlose Information

Leben mit Behinderung

Wiener Wohnungslosenhilfe – Die Einrichtungen  

Die Broschüre liefert einen Überblick über alle vom Fonds Soziales Wien geförderten Einrichtungen im Rahmen der Wiener Wohnungslosenhilfe.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you