Issuu on Google+

Oper

Schuljahr www.ntbz-formazione.net

2011/12 1


Schulprojekte Kontakt Stiftung Stadttheater und Konzerthaus Verdiplatz, 40 39100 Bozen www.ntbz-formazione.net

Schuljahr | 2011/12

Programm

Die Projekte

Comune di Bolzano Stadtgemeinde Bozen Comum de Bulsan

Opera Opera domani...

Opera 4u

sopra: scritte giuste, ma stemma sbagliato (parte sotto è angolata e schiacciata…) vedi stemma quì sotto, con parte bassa arrotondata!

Kids

Direktion Manfred Schweigkofler

wurden realisiert mit der Unterstützung von

2 loghi sotto: giusti ed aggiornati al 07.2007

Informationen und Einschreibungen Maria Prast T 0471 304 123 F 0471 304 146 education@ntbz.net

Kinder und Jugendliche an die Oper und das Musiktheater heranzuführen, ist eine große Herausforderung, der sich die Stiftung Stadttheater und Konzerthaus immer wieder aufs Neue stellt. Im vergangenen Jahr wurden unser Einsatz und unsere musikpädagogische Arbeit im Jugendbereich mit einer wichtigen Auszeichnung bedacht: Für das Projekt Oper@4u wurde der Stiftung Stadttheater und Konzerthaus der „Premio Abbiati“ verliehen. In einer Gesellschaft, in der Musik eine wesentliche Rolle spielt, sehen wir es als eine kulturelle und pädagogische Verpflichtung, das junge Publikum mit den Techniken, den Methoden und der Ästhetik des Mediums Oper in all seinen Facetten vertraut zu machen. Wer in der Kindheit Berührungspunkte mit der Oper und Musik findet, wird diese Kunstform auch im Erwachsenenalter zu schätzen wissen. Aus diesem Grund bemühen wir uns, für unser junges Publikum zwischen 3 und 19 Jahren ein abwechslungsreiches und zielgruppengerechtes Programmangebot zu erstellen.

und in Zusammenarbeit mit

Arbeitskreis Südtiroler Mittel-, Ober- und Berufsschullehrer/innen

Opera domani... PROGETTO PER LA PRODUZIONE DI OPERE INTRODOTTE DA PERCORSI DIDATTICI ANNO

Auch in der Spielzeit 2011/12 bieten wir wieder für verschiede- ne Schulstufen unsere bewährten Opernprojekte Opera Kids, Opera domani und Oper@4u an. Fachgerecht erstelltes Lehrund Lernmaterial, Unterrichtseinheiten mit Musikpädagogen und zusätzliche Fortbildungskurse für Lehrer sollen die Faszination und das Interesse unserer jungen Zuhörerschaft wecken. Schulklassen können heuer erstmals auch einen Blick hinter die Kulissen werfen, indem sie Proben zur Opernproduktion besuchen oder an einer spannenden Führung durchs Theater teilnehmen.

2009

XIII EDIZIONE

G

DI

Seite 05

Seite 06

Seite 07 Seite 08

Opera domani

Die Zauberflöte oder vom Besiegen der Ungeheuer von W.A. Mozart

Theatraki & Opera domani

Oberschule

Oper@4u

The Tyrant von Paul Dresher

Opern- & Tanzaufführungen

zu reduzierten Preisen

Seite 10 3

Die kleine Zauberflöte nach W. A. Mozart

Theaterwerkstatt Die Zauberflöte

Opera Kids

Grund- und Mittelschule

ALLESTIMENTO IN ITALIANO 2

Seite 04

Seite 09

Papier aus verantwortungsvoller Waldwirtschaft. ANSEL E Tinten RETEL Beim Druck wurden mit Lösungsmittel auf pflanzlicher Basis verwendet.

H

Kindergarten

Probenbesuche

Salome

alle Schulstufen

Theaterführungen


Kindergarten Januar - Februar 2012 Projektphasen Besuch eines Sängers im Kindergarten

Dauer ca. 40 Minuten Der Termin wird mit den einzelnen Kindergärten vereinbart.

Didaktische Hilfsmittel

Bastelheft für jedes Kind (it) Lehrmaterialien online www.operakids.org

Opernaufführung

Datum Dienstag, 14. Februar 2012 Mittwoch, 15. Februar 2012 Ort Konzerthaus (Bonbonnière, kleiner Saal) Dantestraße 15, Bozen Uhrzeit 9.15 Uhr und 10.30 Uhr Dauer ca. 40 Minuten Sprache Italienisch

Opera Kids

Opera domani

»Die kleine Zauberflöte« nach der Oper »Die Zauberflöte« von Wolfgang Amadeus Mozart

»Die Zauberflöte oder vom Besiegen der Ungeheuer« nach der Oper »Die Zauberflöte« von Wolfgang Amadeus Mozart

Das Projekt Opera Kids wurde entwickelt, um Kindergartenkinder spielerisch an die Oper heranzuführen und sie für die faszinierende Welt der Oper zu begeistern. Die Kinder sollen die Möglichkeit haben, von klein auf an der einzigartigen Welt des Musiktheaters teilzuhaben und die Oper als zentrale Kunstform unserer Kultur schätzen zu lernen. Opera Kids legt besonderen Wert darauf, das junge Publikum in das Operngeschehen miteinzubeziehen. Die Kinder lernen einzelne Lieder, die in der Vorführung mit den Schauspielern zusammen gesungen werden und basteln einfache Gegenstände, die sie dann am Tag der Aufführung mitbringen. Auf diese Weise tragen sie aktiv zur Gestaltung des Bühnenbildes und zur szenischen Umsetzung der Oper bei. Jedes Kind bekommt ein kleines Heft, das Lieder, Mal- und Bastelvorlagen enthält. Die Kindergärtnerinnen gestalten die Lehreinheiten zum Thema der Opernaufführung eigenständig. Sie erhalten verschiedene Lehrmaterialien wie Spiele, Lieder, Kinderreime und hilfreiche Tipps zur Programmgestaltung über eine eigens eingerichtete Internetseite. Zusätzlich wird eine Opernsängerin die Kinder einige Tage vor der Aufführung im Kindergarten besuchen, um mit ihnen zusammen die einstudierten Lieder Probe zu singen.

Mit dem Projekt Opera domani soll Grund- und Mittelschülern die Opernmusik näher gebracht werden. Die Besonderheit von Opera domani liegt in der Interaktion des Publikums. Kinder und Jugendliche erleben die Theaterauf- Projektphasen führung nicht als passive Zuschauer, sondern sind Teil des Bühnenensembles. Die Schüler bilden den Chor und können einstu- 3 Fortbildungstreffen dierte Gesangspartien oder Bewegungsabläufe vortragen. Das für Lehrpersonen (it) Projekt stützt sich auf die Mitarbeit der Lehrpersonen. In den 12. 01. 2012 Unterrichtsdidaktik Monaten vor der Aufführung bietet die Stiftung Stadttheater 27. 01. 2012 Chorgesang und Konzerthaus an drei Nachmittagen Fortbildungsseminare 10. 02. 2012 Theaterübungen, an. Experten erteilen den Lehrpersonen hilfreiche Tipps und An- Bewegungs- und leitungen zur Unterrichtsgestaltung, zeigen Theater- und Schau- Ausdrucksmöglichkeiten spielübungen und studieren mit den Teilnehmern die Chorge- Ort Stadttheater sänge ein. Den Lehrern werden zusätzlich didaktische Hilfsmittel Verdiplatz 40, Bozen zur Verfügung gestellt. Uhrzeit 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Das Projekt Opera Kids befasst sich im Schuljahr 2011/12 mit Mozarts Meisterwerk »Die Zauberflöte«. Für unsere jüngsten Opernbesucher wird der Inhalt der Oper stark vereinfacht und auf 40 Minuten verkürzt. Die kindgerechte Fassung trägt den Titel »Die kleine Zauberflöte«. Tamino und Papageno entführen die Kleinen in eine zauberhafte Welt aus Magie und Realität, Mut und Abenteuer. Diese märchenhafte, bunte Kinderoper soll nicht nur die musikalische Entwicklung fördern, sondern den Kindern auch Sozialkompetenzen vermitteln. Je nach Alter der Zuschauer kann die kleine Zauberflöte unter verschiedenen Aspekten betrachtet werden und lässt somit verschiedene Sinninterpretationen zu.

Opera Kids wird nur in italienischer Sprache angeboten.

Grund- und Mittelschule Januar – März 2012

Das Projekt Opera domani widmet sich im Schuljahr 2011/12 der Oper »Die Zauberflöte« von Wolfgang Amadeus Mozart. Mozarts Meisterwerk wird für die Schüler auf kindgerechte 60 Minuten verkürzt. In dieser vereinfachten Fassung mit dem Titel »Die Zauberflöte oder vom Besiegen der Ungeheuer« wird die Musik zur Waffe gegen Ängste und Unsicherheiten – den Ungeheuern -, die uns den Alltag erschweren. Die Musik macht uns stärker, sie bereitet uns nicht nur Freude, sondern begleitet uns auch auf unserem Lebensweg.

Didaktische Hilfsmittel

Leitfaden für Lehrpersonen (it) Audio CD Arbeitsheft für Schüler (it/dt) online Lehrangebote

Opernaufführung

Datum Ort Uhrzeit Dauer Sprache

Dienstag, 13. März 2012 Mittwoch, 14. März 2012 Stadttheater Verdiplatz 40, Bozen 9.00 Uhr und 11.00 Uhr ca. 60 Minuten Italienisch mit Chören auf Deutsch

Die Fortbildungsseminare werden vom ASM (Arbeitskreis Südtiroler Mittel-, Ober- und Berufsschullehrer-innen) und vom Unterrichtsministerium anerkannt.

Opera domani ist ein Projekt des As.Li.Co. Nähere Informationen unter www.operadomani.org

Opera Kids ist ein Projekt des As.Li.Co. Nähere Informationen unter www.operakids.org 4

5


Grund- und Mittelschule Anmeldung Die Anmeldung für die Theaterwerkstatt »Die Zauberflöte« erfolgt beim Verein Theatraki.

Theatraki & Opera domani

Oper@4u

Theaterwerkstatt »Die Zauberflöte« & Opera domani

»The Tyrant« von Paul Dresher

Ergänzend zum Projekt Opera domani kann eine deutsche Grundschulklasse im Raum Meran kostenlos an einer Theaterwerkstatt des Vereins Theatraki zum Thema »Die Zauberflöte« teilnehmen.

Oper@4u ist ein theaterpädagogisches Projekt der Stiftung Stadttheater und Konzerthaus, das es sich zum Ziel setzt, Oberschülern und ihren Lehrpersonen die zeitgenössische Musik näher zu bringen. Mit der Ausarbeitung dieses innovativen Projekts wurde der renommierte Musikpädagoge Carlo Delfrati beauftragt. Im vergangenen Jahr wurde Oper@4u von der nationalen Vereinigung der Musikkritiker mit dem Premio Abbiati als bestes didaktisches Projekt ausgezeichnet. Das Projekt stützt sich auf die Mitarbeit der Lehrpersonen. Sie vermitteln den Schülern die von Oper@4u ausgewählten Lerninhalte. Die Opernthemen ermöglichen vielfältige interdisziplinäre Bezüge und können in verschiedenen Fächern behandelt werden. In den Monaten vor der Aufführung bietet die Stiftung Stadttheater und Konzerthaus an drei Nachmittagen Fortbildungskurse für Lehrpersonen an. Ein ausgebildeter Musikpädagoge wird zusätzlich drei Unterrichtseinheiten in jeder Schulklasse leiten und die Schüler gezielt auf die Opernaufführung vorbereiten.

Die Schüler und Schülerinnen experimentieren mit verschiedensten Übungen des Theaterspiels, mit Mimik, Gestik, dem Körper und der Sprache. Zugleich setzen sie sich mit der Oper »Die Zauberflöte« auseinander und werden auf diese Weise bestens auf die Opernaufführung vorbereitet. Am Ende der Theaterwerkstatt führen die Schüler im Rahmen der Aufführungsreihe „Theater der Schule“ ihr Stück vor Publikum auf.

Theatraki Bindergasse 5 39100 Bozen T · F 0471 972 213 info@theatraki.org Die Theaterwerkstatt ist ein Projekt des deutschen Schulamtes in Zusammenarbeit mit Theatraki und der Stiftung Stadttheater und Konzerthaus.

Oberschule November 2011 - Februar 2012 Projektphasen 3 Fortbildungstreffen Für Lehrpersonen (it) Datum Ort Uhrzeit

3 Unterrichtseinheiten mit einem Musikpädagogen in der Klasse

Das Projekt Oper@4u setzt sich im Schuljahr 2011/12 mit der Kammeroper »The Tyrant« von Paul Dresher auseinander. Inspiriert von Italo Calvinos Erzählung »Ein König horcht« schildert Dresher die letzten Jahre eines klaustrophobischen Despoten, der seine Entmachtung so sehr fürchtet, dass er sich nicht traut, sich von seinem Thron zu entfernen. Verschanzt in seinem dunklen Palast nimmt er das Geschehen in seinem Reich nur noch über Laute wahr. Nach Jahren absoluter Kontrolle und Überwachung plagen den Despoten plötzlich Zweifel und Ängste. »The Tyrant« eröffnet verschiedene Interpretationsmöglichkeiten, die sich für höhere Schulklassen hervorragend eignen. »The Tyrant« kann als politische Allegorie verstanden werden, die sich mit den Auswirkungen uneingeschränkter Herrschaft auseinandersetzt. Die Erzählung des Königs, der sein Reich nur noch über Laute und den Schall wahrnimmt, ist zugleich auch eine Fabel übers in sich Hineinhorchen, eine Fabel, die von der Reise zum Selbst und zur Spiritualität handelt. 6

16. November 2011 14. Dezember 2011 11. Januar 2012 Stadttheater Verdiplatz 40, Bozen 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Die Termine werden beim ersten Fortbildungstreffen vereinbart.

Didaktische Hilfsmittel

Arbeitsheft für Schüler und Lehrer (it/dt) + Audio CD

Opernaufführung

Datum Ort Uhrzeit Dauer Sprache

Freitag, 10. Februar 2012 Stadttheater (Studio) Verdiplatz 40, Bozen 11.00 Uhr ca. 75 Minuten Englisch

Die Fortbildungsseminare werden vom ASM (Arbeitskreis Südtiroler Mittel-, Ober- und Berufsschullehrer-innen) anerkannt.

7


Opern-& Tanzaufführungen

Oberschule

Probenbesuche Salome

Oberschule

zu reduzierten Preisen auf Wunsch mit Vorbereitung

Schulklassen und einzelne Schüler können in der Spielzeit 2011/12 Opern- und Tanzaufführungen auch abends zu reduzierten Preisen besuchen. Zur Vorbereitung auf die Aufführung stellen wir auf Anfrage kostenlos für eine Stunde einen Experten zur Verfügung, der den Schülern den Inhalt der Aufführung vermittelt und Hintergrundinformationen zum Werk und seiner Inszenierung oder Choreographie liefert.

Oper

15 € pro Schüler

Ticketpreis ROMEO ET JULIETTE von Charles Gounod 28. + 29.10.2011 SALOME von Richard Strauss 25. + 26.01.2012 LA TRAVIATA von Giuseppe Verdi 30. + 31.03.2012

Tanz

Ticketpreis

10 € pro Schüler

Dezember 2011 – Januar 2012

Regieanweisungen, die Arbeit eines Regisseurs, Proben des Orchesters, Unterbrechungen und Texthänger… Wir wollen den Schulklassen einen Einblick in den Probenalltag der Opern- produktion »Salome« gewähren. Schüler können zu zwei unterschiedlichen Phasen der Opernproduktion die Proben von der ersten Reihe aus mitverfolgen. Während der Proben wird den Schulklassen ein Tutor an die Seite gestellt, der wichtige Hintergrundinformationen erteilt und das Geschehen auf der Bühne kommentiert.

Projektphasen Vorbereitung auf die Probenbesuche Salome Ort Klassenzimmer Dauer ca. 50 Minuten Sprache Deutsch, Italienisch

Zur Vor- oder Nachbereitung der Probe ist es möglich, auf Anfrage einen Workshop zu buchen. Ein Experte erarbeitet zusammen mit den Schülern im Rahmen des Klassenunterrichts grundlegende Konzepte zum Inhalt der Aufführung und erteilt vorab Informationen zum Werk und seiner Inszenierung.

2 Probenbesuche mit einem Tutor Ort Zeit Dauer

BAYERISCHES STAATSBALLETT 2 (Deutschland) 17.11.2011 FRESCO DANCE COMPANY (Israel) 03.12.2011 LES BALLETS TROCKADERO DE MONTE CARLO (USA) 17.03.2012

Stadttheater Verdiplatz 40, Bozen jeweils ein Probenbesuch 2 x ca. 50 Minuten Dezember 2011 und Januar 2012 Der Termin wird mit den einzelnen Klassen vereinbart.

VORTICE DANCE COMPANY (Portugal) 18.04.2012 Ort

Stadttheater - Verdiplatz 40, Bozen

Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 0471 304 123 oder per E-Mail education@ntbz.net

Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 0471 304 123 oder per E-Mail education@ntbz.net 8

9


Theaterführungen

Teilnahmebedingungen Einschreibung

Mit Führungen durch das Theatergebäude wollen wir Schülern ermöglichen, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Wir gestalten Führungen individuell und gehen nach Absprache auf Alter und Interessen der Schüler ein.

alle Schulstufen

Zielgruppe Dauer

Zielgruppe Dauer

Rundgang

Grund- und Mittelschüler 60-90 Minuten

Der Rundgang führt unter anderem durch das Foyer, in den Zuschauerraum, auf die Bühne, auf den Schnürboden, in die Künstlergarderoben und zu anderen Bereichen des Theaterhauses.

Die Einzahlung für das Projekt Oper@4u ist bis zum 04. November 2011 vorzunehmen. Die Einzahlungen für die Projekte Opera Kids und Opera domani sollten bis zum 23. Dezember 2011 getätigt werden. Die Bezahlung für Führungen und Probenbesuche für »Salome« erfolgt nach Absprache.

Berufe im Theater

Zahlungsmodalitäten

Wer arbeitet eigentlich am Theater? Wer trägt zum Gelingen einer Aufführung bei? Neben den Sängern und Tänzern auf der Bühne gibt es viele spannende Berufe hinter den Kulissen, die es zu entdecken gilt: Tontechniker, Beleuchter, Bühnentechniker, Kassierer/in, Planung/Disponent, Inspizient u.v.m.

Mittel- und Oberschüler 60-90 Minuten

Ein aufregender Blick hinter die Kulissen

Zielgruppe Dauer

Diese Führung ist für Schulklassen gedacht, die an unseren Schulprojekten teilnehmen. Für einzelne Klassen ist es möglich, vor bzw. nach der Aufführung einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

alle Schulstufen ca. 30 Minuten

Das Einschreibeformular muss vollständig ausgefüllt und per Fax an die Nummer 0471 304 146 gesendet werden. Sie erhalten dann eine Bestätigung der Einschreibung, in der Ihnen die Überweisungsnummer mitgeteilt wird. Daraufhin können Sie die Einzahlung vornehmen. Sollten die Aufführungen bereits ausgebucht sein, werden die Lehrpersonen rechtzeitig in Kenntnis gesetzt

Wir bevorzugen Banküberweisungen (auch elektronisch). Bitte senden sie eine Kopie der Zahlungsbestätigung per Fax an die Nummer 0471 304 146 oder per Email an die Adresse education@ntbz.net Falls Sie direkt an der Theaterkasse bezahlen wollen, bitten wir Sie, uns im Voraus telefonisch Bescheid zu geben. An der Theaterkasse werden Bargeld, Kredit- (Visa, Cartasì, Diners, Mastercard) und Bankomatkarten akzeptiert.

Preise Opera Kids 3,00 € pro Schüler Opera domani 6,00 € pro Schüler Oper@4u 5,00 € pro Schüler Probenbesuche Salome 4,00 € pro Schüler Begleitpersonen erhalten eine Freikarte.

Informationen und Einschreibungen Maria Prast T 0471 304 123 · F 0471 304 146 education@ntbz.net

Bankkoordinaten Begünstigter: Stiftung Stadttheater und Konzerthaus c/o Südtiroler Sparkasse BIC:CRBZIT2B001 (BIC) IBAN IT97 B 06045 11601 000005400000

Stiftung Stadttheater und Konzerthaus Verdiplatz 40, Bozen www.ntbz-formazione.net

Die anzugebende Überweisungsnummer teilen wir Ihnen per Fax nach erfolgter Einschreibung mit.

Abholen der Eintrittskarten Technische oder architektonische Führung Zielgruppe Dauer

Wir zeigen den Schülern technisch und architektonisch interessante Bereiche des Stadttheaters: Ladezone, Unterbühne, Regie, Schnürboden u.a.

Schüler technischer Oberund Berufsschulen ca. 60 Minuten

Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 0471 304 123 oder per E-Mail education@ntbz.net

Für die Führungen berechnen wir 2,00 € pro Schüler. Für Schulklassen, die an unseren Projekten teilnehmen, sind die Führungen kostenlos. 10

• Die Sitzplätze werden zwei Wochen vor der Aufführung zugewiesen. Ab diesem Zeitpunkt können die Karten an der Kasse des Stadttheaters oder am Morgen des Aufführungstages an der Kasse des jeweiligen Veranstaltungsortes abgeholt werden. • Eltern können Eintrittskarten für Restplätze am Tag der Aufführung an der Theaterkasse erwerben. • Die Eintrittskarten können nicht rückvergütet werden. • Die Eintrittskarte ist eine steuerliche Zahlungsbestätigung, somit kann beim Kauf derselben keine Rechnung ausgestellt werden. Sie erhalten aber auf Anfrage eine schriftliche (nicht steuerliche) Bestätigung für den Kauf der Tickets, die auf die jeweilige Schule ausgestellt wird. Die Anfrage muss mindestens eine Woche vor dem Abholen der Tickets erfolgen. 11

Öffnungszeiten der Theaterkasse Dienstag bis Freitag: 10.00 Uhr – 13.00 Uhr/ 15.00 Uhr – 19.00 Uhr Samstag: 10.00 Uhr – 13.00 Uhr


Einschreibeformular

Schule Anschrift PLZ Gemeinde Telefon E-Mail Kontaktperson Telefon E-Mail Fortbildung (Opera domani und Oper@4u) Teilnehmende Lehrpersonen

Klasse

PROJEKT

AUFFÜHRUNG

Fax

Mobiltelefon E-Mail

❏ Opera Kids – Die kleine Zauberflöte

Dienstag, 14. Februar 2012 ❏ 9.15 Uhr Mittwoch, 15. Februar 2012 ❏ 9.15 Uhr

❏ 10.30 Uhr ❏ 10.30 Uhr

❏ Opera Domani – Die Zauberflöte

Dienstag, 13. März 2012 ❏ 9.00 Uhr Mittwoch, 14. März 2012 ❏ 9.00 Uhr

❏ 11.00 Uhr ❏ 11.00 Uhr

❏ Oper@4u – The Tyrant

Donnerstag, 10. Februar 2012

Teilnehmende Schüler

davon im Rollstuhl Begleitpersonen

Datum __________________

11.00 Uhr Teilnehmer insgesamt

Unterschrift ________________________________

Anerkennung der Fortbildungskurse beim ASM

Schuljahr

Die Projekte Opera domani und Oper@4u werden vom ASM (Arbeitskreis Südtiroler Mittel-, Ober- und Berufsschullehrer-innen) anerkannt. Für die besuchten Fortbildungsseminare erhalten Sie vom ASM eine Kursbeschreibung. Dazu muss die ASM-Anmeldekarte (www.asm-ksl.it) vollständig ausgefüllt und von der jeweiligen Schuldirektion unterschrieben per Fax an den ASM geschickt werden.

2011/12 12

www.ntbz-formazione.net

FORMULAR AUSSCHNEIDEN UND EINSCHICKEN | Per Fax an folgende Nummer - 0471 304 146

Schuljahr 2011/2012


Brochure Opera Stagione 11/12 DE