Page 1

Kostenlos für das Peiner Land November/Dezember 2010 www.peter-magazin.de

Die Gold-Edition

PeTer Rückblick Tolle Geschichten aus fünf Jahren

5 Jahre PeTer-Magazin

$

PeTer Reportage So entstehen in Peine Möbel aus Schrottautos

$

PeTer sportlich Tanzen als besonderes Lebensgefühl

November/Dezember 2010

PeTer musikalisch Peiner Schotten bei der Queen und auf dem Weihnachtsmarkt PeTer Interview Maffay redet über Musik, Heimat und seine Stasi-Akten

Mit freundlicher Unterstützung von

PeTer Spezial auf elf Seiten Paparazzobilder und neun Seiten Termine

Das Lifestyle-Magazin für Peine und Umgebung


Wir sind scharf

TEL.: 0 51 71–1 45 13 INFO@GLANDT.DE

auf Ihre Werbeaufträge!


PeTers Randnotiz en

03 03 PeTer PeTer

Jetzt steht er, der PeTer!

Danke, Danke, Danke ...

rtstag. Wie beliebt unser Peiner Termin- und Szene-Ma ... für die vielen guten Wünsche zum fünften Gebu 156 Die . sgabe gsau in der Region ist, zeigt diese Geburtsta gazin bei den Gastronomen und Gewerbetreibenden gen, n, Terminhinweisen und Werbung für Veranstaltun Seiten dieses PeTer sind prall gefüllt mit Geschichte neue Automodelle. Gastronomieangebote, Modetrends oder beispielsweise bei der Peiner Allgemeinen Zeitung der Frage, ob ein Im Sommer 2005 stellten sich die Verantwortlichen rere gazin für das Peiner Land funktionieren kann. Meh hochwertig gemachtes Szene- und Veranstaltungsma e urtshelfer“ dabei waren dann die Härke Brauerei, Pein „Geb Als r“. ange schw „Idee der mit man ging ate Mon zten den ­PeTer von Anfang an als Sponsoren und InseMarketing und die Kreissparkasse Peine. Sie unterstüt erdacht Stefan Honrath: "Als PeTer im Verlagshaus der PAZ renten. Der Pressesprecher der Kreissparkasse Peine g zu ebun azin für Kultur und Szene in Peine und Umg wurde, stand die Idee dahinter, ein handliches Mag rlich auch für uns interessant ist: die Jungen und machen. Es sollte eine Zielgruppe ansprechen, die natü hen noch Allerlei hinzu: ein bisschen Boulevard, ein bissc jung Gebliebenen. Das ist gut gelungen. Und es kam n, Jahre fünf r meh nun aufbereitet ist. Das schafft PeTer seit Business, kurzum: eine bunte Mischung, die locker en." und es werden hoffentlich noch viele Jahre mehr werd monarimentiert. So stellte sich bald heraus, dass eine zwei In der ersten Zeit wurde an dem Magazin viel expe ige heut das auf A5 das Format änderte sich von Din tige Erscheinungsweise für alle Beteiligten ideal ist. Auch t „Jetz cht. entli von Partys im Peiner Land wurden veröff etwas größere Format. Immer mehr Paparazzo-Bilder ptanz bei Lesern und Inserenten ist mittlerweile groß. steht er, der PeTer ...“ kann man sagen, denn die Akze be im Peiner Land. Auch in den Rat- und GemeinVerteilt wird das Magazin über die Gastronomiebetrie praPeTer aus. Zudem wird in War tezimmern von Arzt schaftshäusern sowie in den Kulturräumen liegt der den Die eingefleischten Fans des Magazins kommen an xen und Anwaltskanzleien ebenfalls PeTer gelesen. zu in die Geschäftsstelle der PAZ, um sich „ihren PeTer“ jeweiligen Erscheinungstagen zudem scharenweise um den 20. holen. Das Magazin erscheint in geraden Monaten n darauffolherum und enthält jeweils die Termine für die beide genden Monate. DruckmaschiGedruckt wird der PeTer auf einer der modernsten werke dieser nen Norddeutschlands, in Göttingen. Alle sechs Farb r GeburtsMaschine wurden für den Druck des Umschlages diese en wurde ein Farb vier tagsausgabe befüllt. Denn neben den üblichen cht. ebra spezieller Goldlack und danach ein Glanzlack aufg Das PeTer-Team hofft, dass diese Gold-Edition den Viele Grüße, Euer PeTer

Beson ders aufw endig: Medi enges talte rin ­Heike Bode muss für den Golda ufdru ck des Umsc hlages gleic h fünf Farbe n anlegen.

Lesern viel Spaß bereitet.


Inhalt 04 PeTer

Minirockparty Au der Suche nach dem interessantesten Model  Seiten 6–7 Pop-Duo aus Peine Mit kritischen Texten in die Charts  Seite 8

Jamie Cullum zu Gast in der Stadthalle  Seite 41 Peiner Schotten bei der Queen Highlandgathering in Schottland  Seiten 46–47

PeTers Gastrotipps Hier wird man gut bewirtet  Seiten 9–11

Balladins Kulinarische Highlights und winterliche Leckereien  Seiten 44–45

Rückblick auf 5 Jahre Peter Wie alles begann  Seiten 14–17

Wer wird die neue Tine? Orions suchen neue Frontfrau  Seiten 48–49

Gospelparty die Zweite Singen in der Jakobi-Kirche  Seiten 18–19

Julia Urbatsch Gadenstedterin schafft es auf den Brigitte-Titel  Seiten 52–53

Kunst aus Schrottautos Stederdorfer „vermöbelt“ Autoschrott  Seiten 22–23 Irish Folk Festival Die Stars zu Gast im Peiner Forum  Seiten 28–29 Tejo Pfiffige Wohnideen zu erschwinglichen Preisen  Seiten 30–31

Plan B bekennt Farbe für Sie und Ihn  Seiten 56–57 Theaterkreis Bortfeld Seit 24 Jahren auf Erfolgskurs  Seiten 58–59 Fiat 500 twinair Modell und Mission  Seiten 64–65

Junggesellschaft Vöhrum Mit Freude etwas auf die Beine stellen  Seiten 34–35

Modemarkt Lieblingsteile für den Winter  Seiten 70–71

Volksbank Peine Private Vorsorge schützt vor Geldsorgen im Alter  Seiten 36–37

Ilseder Majoretten Im Dezember Reportage im NDR-Fernsehen  Seite 68

Impressum Herausgeber: Peiner Allgemeine Zeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co KG Werderstraße 49, 31224 Peine Verlagsanschrift: Peiner Allgemeine Zeitung

Werderstraße 49, 31224 Peine www.peter-magazin.de Redaktion: Klaus-Jürgen Grütter Jörg Lünsmann (verantw.)

Anzeigenverkaufsleitung: Carsten Winkler Verantw. für Anzeigen: Claas Schmedtje Anzeigenannahme: (05171) 406165

Druck: Göttinger Tageblatt GmbH & Co KG Dransfelder Straße 1 37079 Göttingen


05 PeTer

PeTer-Interview Peter Maffay ganz persönlich  Seiten 80–82

MSG Jubiläumskonzert Schottische Folklore und sinfonische Blas- und Popmusik  Seiten 106–107

Apples Tolles Ambiente für Partys, Feiern und mehr  Seiten 72–73

Videodreh in Peine Kult-Band „Jane“ zeichnet Clip im Herzberg auf  Seiten 116–117

„Staats“ in Lengede Kultur und Gastronomie  Seiten 76–77

Das Silvesterkonzert Johann Strauss Orchester Budapest in den Festsälen  Seiten 112–113

Weihnachtsmarkt Peine Großes Programm auf dem historischen Marktplatz  Seiten 88–89

BBQ-Konzert Brägenwoost Bratters Orchestra spielt im Foyer  Seite 118

Fitness-Scheune Fitness, Wellness & Gesundheit  Seiten 84–85

Das Team Mehr PeTer, als man denkt  Seiten 128–129

Blues Brothers Am 28. Dezember zu Gast im Stadttheater der Peiner Festsäle  Seiten 90–91

Tanzen beim TSV Edemissen Zwischen Wettbewerb und Showbühne  Seiten 124–125

Kreissparkasse Peine Start mit Berufseinsteiger-Bonus  Seiten 96–97

Paparazzo Jede Menge Partybilder  Seiten 130–138

Wir inserieren im PeTer Firmen sagen warum  Seite 103

Paparazzo Rückblick Partybilder von 2005 bis 2010  Seiten 140–145

Kino-Tipps Interessante Filmstarts  Seiten 98–99

PeTer-Termine Volles Programm mit rund 250 Angeboten  Seiten 146–154

Goldschmiede Perlen – die Juwelen des Meeres  Seiten 108–109

Die nächste Ausgabe „PeTer“ Januar/Februar 2011 erscheint am 20. Dezember. Texte: Hartmut Heuer Klaus-Jürgen Grütter Ulrich Jaschek Melanie Stallmann

Birthe Kußroll-Ihle Thomas Kröger Thorsten Pifan André Ziegenmeyer Tobias Mull

Fotos: Melanie Stallmann Birthe Kußroll-Ihle Christian Bierwagen Hartmut Heuer

Klaus-Jürgen Grütter Isabell Massel Yvonne Weber Ralf Büchler Jörg Scheibe


Auf der Suche nach dem interessantesten Model:

06 PeTer

Dritte Minirockparty startet am Sonnabend, 30. Oktober Kurze Röcke sind wieder in und der PeTer kann auch die passende Party zu dieser Mode bieten. Das PartyMotto, das aus den üblichen Events heraussticht, hat der PeTer zusammen mit dem Brauerei Ausschank in den vergangenen Jahren erfolgreich umgesetzt. Zu den ersten beiden Minirock-Partys kamen Frauen und Männer aller Altersgruppen und feierten einen Event mit Glamourfaktor.

Am Sonnabend, 30. Oktober, gibt es die dritte Auflage der Party rund um den Minirock. Jens Bostel und Marc Hesselink erinnern sich noch gern an die ersten Minirockpartys. „Es sind mehr Frauen im kurzen Röcken gekommen, als wir gedacht haben und viele davon haben uns gestanden, dass sie die Party deshalb besonders toll fanden, weil sie endlich mal die Gelegenheit hatten, ihren Minni auszuführen,


07 PeTer

ohne Gefahr zu laufen, dann die einzige Frau im kurzen Rock oder Kleid bei der Party zu sein“, erzählt Marc Hesselink. Und damit das Herauskramen der kurzen Röcke und Minikleider sich auch lohnt, gibt es für Frauen, die im entsprechenden Outfit erscheinen, Sekt gratis. Zudem werden die interessantesten Miniröcke oder Minikleider des Abends prämiert und die Trägerinnen erhalten je einen Wertgutschein für ein Essen zu zweit. Vergeben wird einer der Preise vom Publikum. Die andere Gewinnerin wird von einer Jury ermittelt. Als „Mini“ gilt dabei jeder Rock bis eine Handbreit über dem Knie.

Spende für Kinderschutzbund Wer bei der ersten Peiner Minirockparty dabei sein möchte, der sollte 2 Euro Kleingeld passend mitbringen. Grundsätzlich wird im Härke Brauerei Ausschank kein Eintritt erhoben und das soll auch bei dieser Veranstaltung so bleiben. Es wird jedoch um eine Spende in Höhe von mindestens 2 Euro für den Kinderschutzbund gebeten. „Davon sind die Minirockträgerinnen natürlich ausgenommen“, erklärt Ausschank-Geschäftsführer Jens Bostel. Für die richtige Stimmung sorgt bei der Party am Sonnabend, 30. Oktober, ab 21 Uhr, das DJ-Team des Härke Ausschanks.


n o i g e R r e d s u a o u Pop-D 08 PeTer

Mit kritischen Te xten in

nore“ ist abgedreht, die Das Video zu „Vielleicht, Monsig Markt. Florian Bratmann (40) Single ist seit Oktober auf dem Pop-Duos Fryman den muaus Duttenstedt will als Sänger des – mit Texten mit Botschaft. sikalischen Durchbruch schaffen Wolfsburg, der zwar als eiWie sein Partner Dirk Schlag aus Deutschlands gilt, aber als ner der besten Studio-Gitarristen auch Bratmann bisher eher Künstler eher unbekannt ist, wirkte entesten Stationen war als im Hintergrund. Eine seiner promin d Gitarrist und Keyboarder in der Ban n me am Zus . ahn Ma lf von Wo er elte spi lag Sch k Dir mit auch einige Songs für Dieter Bohlens Ziehsohn Mark Medlock ein.

die Charts

i Jahren: „Mir sind die Texttreten, entstand bereits vor zwe anden gekommen. Keiner Inhalte in der deutschen Musik abh r politisch sein. Ich will das will mehr anecken, kritisch ode unter dem Künstlernamen aber schon“, sagt Bratmann, der em ersten Song, „Vielleicht, Erik Fryman auftritt. Gleich mit sein he Familienvater ein ernstes Monsignore“, greift der zweifac In dem Song geht es um die Thema auf: Kindesmissbrauch. katholische Priester. Misshandlung von Kindern durch

im Kloster in Jerichow (bei Das Video dazu wurde übrigens isseur von Howard CarpenStendal) gedreht, vom Video-Reg e den Anspruch, reflektierte dale und Semino Rossi. „Ich hab s wir damit durchaus junge Texte zu liefern, und ich glaube, das tmann. Seine musikalischen Leute erreichen können“, sagt Bra („In der Form des Protests“) Vorbilder sind übrigens Rio Reiser der Lyrik“). Sein Karriereziel: und Reinhard Mey („In der Art rts kommen!“ Das Video t ,Vielleicht, Monsignore‘ in die Cha „Mi ntFro als st selb e, Ide Die en. ist unter www.youtube.de zu seh sänger in Erscheinung zu


s p p i T e i m o n o r t Gas Treffpunkt in der Region

PeTer-Tipp: Weihnachtsfeier rechtzeitig buchen es, sich frühzeitig zu überlegen, in welchem Rahmen die Feier gestaltet werden soll. Auf die Entscheidungsfindung soll möglichst schnell die Reservierung der benötigten Plätze folgen.

Angebot Die Feiertage rücken langsam näher, und viele dürften sich schon Gedanken über einen festlichen Rahmen machen. Sowohl im Familien- und Freundeskreis, als auch mit den Kollegen haben sich Weihnachtsfeiern in der Gastronomie zur Tradition entwickelt. Damit aber am Ende nicht das Lieblingsrestaurant oder sogar mögliche Ausweichadressen bereits komplett ausgebucht sind, gilt

Das umfangreiche Angebot in Hotels und Restaurants lässt an Vielfalt kaum Wünsche offen: Besondere

Weihnacht smenüs ergänzen die Speisekarten, oder die Küche kreiert nach Absprache ein spezielles Wunschgericht. Festlich präsentiert sich auch die Dekoration im Saal und auf den Tischen. Darüber hinaus sorgen zahlreiche Betriebe für ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm.

Termin abstimmen

Wer sich entschieden hat, im größeren Kreis mit Familienmitgliedern, Freunden oder Kollegen zu feiern, sollte schnellstmöglich den Termin abstimmen. Denn: Abgeschlossene Räumlichkeiten stehen nicht unbegrenzt zur Wahl. Wer also das Motto „schon jetzt buchen“ beherzigt, darf sich auf eine entspannte Weihnachtsfeier freuen.

Gasthaus »Z ur Post« Deutsche Gastronomie Inhaberin: Elke Diestel

Tölkes Landcafé

in Rosenthal für Jung & Alt 500 m vom Rosenthaler Wald (ideal zum Spazierengehen) Kuchen- und Eisspezialitäten Ab 14.30 Uhr Kuchenverkauf auch außer Haus. Nur samstags und sonntags geöffnet Wir öffnen für Sie zu besonderen Anlässen. Bei uns finden Sie die idealen Räume für Ihre Familienfeier mit leckeren Menüs. Inhaber: Konrad Tölke Hildesheimer Straße 7 , 31226 PeineRosenthal, Telefon: (0 51 71) 5 30 14

Bierstraße 68 · 31246 Groß Lafferde Tel.: (0 51 74) 92 01 45 Dienstag bis Sonntag ab 17.00 Uhr Montag Ruhetag 3 Kegelbahnen Clubraum für 30 Personen Saal bis 40/120 Personen Sie möchten mal wieder àˆ la carte die deutsche Küche genießen? Dann besuchen Sie Frau Diestel und ihr Team im Gasthaus „Zur Post“.

Groß Bültener Hof Inhaber: Karsten Seydel Triftweg 2 · 31241 Ilsede Tel.: (0 51 72) 41 28 98

Kein Ruhetag! Mo. – Fr. Mittagstisch 12 – 15 Uhr Sa. + So. 12 – 22 Uhr Mit neu gestaltetem Biergarten! Genießen Sie im Hotel & Restaurant die gut bürgerliche Küche. Für Ihre Familienfeiern bieten wir das richtige Ambiente mit einem Saal (300 Pers.) und Clubzimmer (– 40 Pers.) sowie 16 Doppel- und 8 Einzelzimmer.


s p p i T e i m o n o r t Gas Treffpunkt in der Region

Szene-Kneipe

Inhaber: R. Klipan Echternstraße 22 · 31224 Peine Tel.: (0 51 71) 29 36 53 Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 15.00 Uhr bis open end! Montag Ruhetag

Wilhelm Müller 31226 Peine-Dungelbeck Tel.: (0 51 71) 8 26 17 · Fax 8 20 00 Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr, Sonntag ab 10 Uhr

Der nächtliche Szene-Treff in Peine Fußballbundesliga · Champions League Dartautomat · Fotoplay (mit Original Premiere) Mittwoch: 0,2 l Härke Pils 1,00 € Donnerstag: Baccardi Cola 2,00 € Freitag: Havana Cola 2,00 €

Raucherzimmer vorhanden

Inhaber: Carl Wittenberg Niedersachsenstraße 25 31226 Peine-Schwicheldt Tel.: (0 51 71) 5 30 19

(Natürlich öffnen wir zu Ihren besonderen Anlässen)

Diverse Clubräume · Festsaal Biergarten · Bundeskegelbahn · Bekannt gute Küche · Außer-Haus-Service Jeden Mittwoch: Gebratene Leber mit Zwiebeln und Apfelringen auf Kartoffelpürree 5,75 3 Jeden Donnerstag: „Unser Rumpsteak“ (ist beliebt und bekannt) mit Salatteller, Steaksaucen, Kräuterbutter und Baked Potato 9,95 3 Jeden Freitag: Spare-Rips, Salatteller, Honigsoße, Baked Potato 9,45 3 Sonntags von 10 bis 12 Uhr: Unser reichhaltiges Frühstück (Anmeldung erforderlich) 8,50 3 Ab 12 Uhr Mittagstisch 30.10. Oldie Abend mit Cäsar 6.11. Königsball 20.11. Das Schlachtfest Vorschau: Gänsebraten, Entenbraten, Zungenragout für Ihre Weihnachtstage außer Haus an beiden Weihnachtstagen Mittagstisch 31.12. ab 17.00 Silvester-Menüs 31.12. 20.00 Silvesterparty trotz Baustelle jederzeit erreichbar

Gasthaus Carl Wittenberg Mittwoch bis Montag ab 17.00 Uhr dienstags Ruhetag Wir bieten Ihnen für alle feierlichen Anlässe den richtigen Rahmen. Clubzimmer für bis zu 70 Personen.

Fleischerei & Party-Service Thea Rohde

Inhaberin: Fleischermeisterin Thea Rohde Eltzer Drift 6 · 31234 Edemissen Tel.: (0 51 76) 2 27 www.party-service-rohde.de Öffnungszeiten: Mo. geschl., Di. – Mi. 7 – 13.30 Uhr und 15 – 18 Uhr, Fr. 7 – 18 Uhr, Sa. 7 – 13 Uhr Wir bieten Ihnen feine Fleisch- und Wurstwaren sowie einen täglichen Mittagstisch. Für Ihre Betriebsfeier, Familienfeier, Geburtstag, Jubiläum steht Ihnen unser Partyservice an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung. Auch Ihre Weihnachts- und Silvesterfeier richten wir gerne für Sie aus.

Birthe und Dirk Plasberg

La Bodega Spanische Weine & mehr

Weine & Tapas - Brandy, Heilschnäpse und festliche Geschenk-Ideen. Der Genießer-Donnerstag bei La Bodega - immer von 17 bis 21 Uhr. Genießen Sie Weine & Tapas in gemütlicher Atmosphäre mit netten Leuten und wählen Sie zwischen 80 Rotund Weißweinen, Cava und Süßweinen, wir bieten spanische Spezialitäten wie Pimenton, GewürzOlivenöl, Sherry-Essige und den wohl besten Brandy Spaniens im edlen Holzkarton, Heilweine wie Rosmarin-Honig, Ingwer und Salbei, Salinensalz, Tapasbücher, Wein-Accessoires und individuell gestaltete Geschenksets. Wir beraten Sie – bei uns dürfen Sie gerne probieren. Wir freuen uns auf Sie! Infos und alle Weinproben-Termine unter www.die-spanischen-weine.de


s p p i T e i m o n o r t Gas Treffpunkt in der Region

Gasthaus Pröve

Alter Postweg 12, Edemissen-Eickenrode Tel.: (0 53 72) 95 81 50

Theaterrestaurant Peiner Festsäle

www.theaterrestaurant-peiner-festsäle.de Deutsche Gastronomie Inhaber: Torsten Kowohl Friedrich-Ebert-Platz 12 · 31226 Peine Tel.: (0 51 71) 58 98 43 Dienstag bis Sonntag 17.00 bis 24.00 Uhr, Montag Ruhetag, sonn- und feiertags 11.00 bis 14.00 Uhr Brunch, Mittagstisch und Abendkarte. Verbinden Sie einen Besuch in den Peiner Festsälen doch einfach mit einem leckeren Essen. Von Dienstag bis Sonntag stehen Ihnen saisonale Angebote, Themenbüfetts sowie Menüs à la carte zur Verfügung. Außer Haus auf Anfrage.

Das Gasthaus Pröve bietet den idealen Ausgangspunkt für eine Boßeltour durch den Peiner Nordkreis. Gern organisiert die Wirtin Michaela Kowski eine geführte Boßeltour mit Wegzehrung, Kaffee- und Kuchenpause und anschließendem deftigen Grünkohl- oder Schnitzelessen. Ab November wird im Gasthaus Wildessen angeboten. Am 05.12.2010 gibt es ein großes Wildbüfett für 19,50 Euro. Silvester hat das Gasthaus ab 17.00 Uhr geöffnet und bietet neben À-la-carte -Essen auch ein Silvesterbüfett. Ein Fahrservice bietet das Gasthaus Silvester gern an, damit nach einer gemütlichen Silvesterfeier bis in die Morgenstunden niemand mehr fahren muss.

Restaurant Regionaldirektor: Florian Stühmer stellvertr. Hoteldirektorin: Susann Heinke Restaurantleitung: Ute Wennerscheid Ammerweg 1 · 31228 Peine Tel.: (0 51 71) 99 59 · Fax: 99 52 88 www.balladins-peine.de E-Mail: info@balladins-peine.de Täglich: 12.00 bis 14.00 Uhr und 18.00 bis 22.00 Uhr, Sonntag geschlossen. Genießen Sie frisch aus der Küche des red ‘n blue wechselnde regionale Speisen oder internationale Gerichte. Jeden ersten Sonntag im Monat und an allen Feiertagen Brunchbüfett.

Bringdienst seit Beuthener Straße 27 en 10 Jahr 31224 Peine-Woltorf Tel.: (0 51 71) 98 88 88 Öffnungszeiten: Di. bis Fr. von 17.00 bis 23.00 Uhr, Sa., So., Feiertage von 11.00 bis 23.00 Uhr

Bringdienst Vorort essen oder selber abholen Fragen Sie auch nach unseren Rabatten bei Großbestellungen, z. B. für Firmen, Großfamilien, Vereinen usw.

La Bruschetta

red ‘n blue Restaurant im Balladins Superior Hotel Peine

www.pizzeria-roni.de

Bistro – Café Breite Straße 5 · 31224 Peine Tel.: (0 51 71) 5 05 67 83 Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 9.00 bis 21.00 Uhr, Sa. 9.00 bis 18.00 Uhr, So. Ruhetag

Happy Hour 18.00 – 20.00 Uhr Frühstück mit Kaffee satt

nur 4,50 Euro

Termine, Treffs und Tipps für Peine und Umgebung powered by

Ihre Mediaberater Dieter Brömer Telefon (0 51 71) 40 61 66 d.broemer@paz-online.de

Anja Wendt

Telefon (0 51 71) 40 61 62 a.wendt@paz-online.de

Lars Trappe

Telefon (0 51 71) 40 61 63 l.trappe@paz-online.de

Rüdiger von Schulz Telefon (0 51 71) 40 61 64 r.vonschulz@paz-online.de Fax (0 51 71) 40 61 67

Peiner Allgemeine Zeitung Werderstraße 49 · 31224 Peine


drinks, food and more ...

Am Markt 21 · 31224 Peine

2010

10. Sa., 30.

E S U O H PART3.Y99 € Eintritt im

Saal

ritt frei t n i E n e unt

2010 . 2 1 . 4 Sa., 0

B ’ n ’ R TY PAEinR tritt frei

24.12. 2

010

AFTER BESCH ERUNG PARTY ab 21 Eintritt

Uhr frei

WIR HABEN DIE PASSENDEN RÄUMLICHKEITEN FÜR IHRE GROSSEN UND KLEINEN FEIERN.


Telefon (0 51 71) 5 83 36 49

drinks, food and more ...

31.12.20 10

SILVEST ER PARTY All in 59 €

Essen, w Longdrin arm-kaltes Bü fett, ks, div Bier, So erse Cocktails, ftgeträn ke

L I A T COCK ND ABrEDienstag imme Uhr ab 20

1“ r ü f 2 „

&

EVENIN

G

Jeden D onne ab 19 U rstag hr Havana 2,50 €/ Becks 2 €

PROBIEREN SIE UNSERE LECKEREN, WECHSELNDEN TAGESGERICHTE: JEDEN TAG AB 11.30 UHR


14 PeTer

Rückblick auf Der PeTer begann ganz gruselig

Nr.1

Die Titelseiten des PeTers sind schon jedes Mal etwas Besonderes. So auch bei der ersten Ausgabe, die auf dem Umschlag ein wenig düster daherkam . Im Oktober 2005 zierte eine leuchtende Halloween–Fratze das Cover des PeTer. Auch wenn der Sternenhimmel hinzukopiert und auch die Mühle stark verfremdet war – es handelte sich um ein Peiner Motiv: Töpfers Mühle, fotografiert bei Vollmond, nachts um 2 Uhr.

Sexy

PeTer sorgt für Aufregung Die Titelbilder des PeTer sind die Aushängeschilder des Magazins. Sie sollen in die Zeit passen, Aufmerksamkeit erregen und die Leser in das Magazin hineinziehen. Gleich im ersten Jahr sorgte dabei ein Titelfoto für Aufregung. Ganz nach dem Motto „Sex sells“ hatte sich die Redaktion für ein vollbusige Weihnachtsfrau in Dessous als Hingucker entschieden. Bei der Auswahl des Models und der passenden Wäsche hatte Carla Seiler beratend zur Seite gestanden. Es gab jedoch einige wenige Leser, die sich über das Bild mit der offenherzigen Weihnachtsfrau beschwerten. Im Gegenzug war dieser PeTer so besonders schnell vergriffen.


5 Jahre Peter Prominente im PeTer Von Anfang an hatte der PeTer immer auch prominente Künstler aller Genres in Wort und Bild zu bieten. Jannette Biedermann, Detlev D! Soost, die Toten Hosen, Oliver Pocher und viele andere mehr gaben Interviews oder promoteten ihre Veranstaltungen im Peiner Magazin. Mit der Zeit hat das PeTerTeam dadurch viele gute und interessante Kontakte aufgebaut. Auch in Zukunft wird es also Interviews mit den Stars aus der Film-, TV- und Musikbranche im PeTer geben. ››

15 PeTer

Stars


16 PeTer

Rückblick auf

Zauberei beim PeTer: Vorher/Nachher Vergleich.

FAKE

PeTer schwindelt auch schon mal

Die großen Magazine tun es regelmäßig. Sie „verschönern“ Bilder. Wenn man es genau nimmt, sind diese bearbeiteten Fotos jedoch eigentlich Fälschungen. Auch das PeTer-Team musste schon mal ganz tief in die Photoshop-Trickkiste greifen, um ein Titelbild passend zu machen. Der Grund: Für die Ausgabe April/Mai 2007 sollten zwei hübsche junge Damen für Fahrradtouren im Peiner Land werben. Beim Fototermin für diesen Titel Anfang März war der Schnee gerade weggetaut, die Temperaturen lagen bei etwa 10 bis 12 Grad und ein andauernder Nieselregen erschwerte die Arbeit zusätzlich. In den kurzen Regenpausen musste mit Zusatzlicht ein wenig Sonne ins Bild gezaubert werden. Es blieben jedoch die kahlen Bäume im Hintergrund. Die wurden dann später am Computer einkopiert und damit war das Frühlingsgefühl für diesen PeTer zumindest im Bild eingefangen. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Aileen und Jenny, die trotz Kälte und Regen für den PeTer auf die Räder stiegen.


5 Jahre Peter

17 PeTer

ANGESAGT

PeTer setzt Trends Heute hat jeder Fernsehsender meist gleich mehrere Castingshows. Ein Trend, den das PeTer-Team schon vor Jahren entdeckt hat. Gleich in den ersten Monaten gab es deshalb ein Casting, bei dem ein Titelgirl für den PeTer gesucht wurde. 60 junge Frauen aus dem Peiner Raum bewarben sich. Alle wollten mal bei einem professionellen Shooting dabei sein, für das sie von einer Kosmetikerin und Friseuren vorbereitet und von Peiner Geschäften eingekleidet wurden. Die PeTer-Leser konnten dann entscheiden, wer die Schönste im Peiner Land ist und

auf den Titel soll. Als Gewinn gab es noch einen Einkaufsbummel durch die Peiner Geschäfte. Aber auch bei den Partys hat der PeTer einen Trend gesetzt. Zusammen mit dem Härke Brauerei Ausschank wurde vor drei Jahren die erste PeTer-Party organisiert. Ein Motto, das sich bereits einige andere Veranstalter abgeschaut haben. So gibt es auch in Bad Harzburg, in Hannover und in Hamburg mittlerweile regelmäßig Minirock-Partys.


18 PeTer

Gospelparty die Z weite Diesmal wird in der JakoBi-Kirche gesungen Mehr als 1500 Besucher, zwei herausragende Sänger und jede Menge Spaß: Die Gospel-Party in der Gebläsehalle im Oktober war ein voller Erfolg. Deswegen soll sie bald eine Fortsetzung finden. „Wir waren absolut überwältigt von dem Zuspruch der Besucher“, sagt Dr. Joachim Jeska, Pastor und Mitglied des St. Urban Gospelchores nach dem Auftritt des Chores mit zwei Profisängern in der Gebläsehalle. Mehr als 1500 Besucher feierten ausgelassen die angekündigte Gospel-Party mit. Wegen des großen Erfolges soll das Konzert am Sonnabend, 6. November, ab 20 Uhr wiederholt werden. Allerdings nicht in der Gebläsehalle, sondern in der Peiner Jakobi-Kirche.

Exklusiv bei

Am Markt 4–5 · 31224 Peine · Telefon (05171) 6882


19 PeTer

„Wir hatten alle so viel Spaß, dass wir uns zu einer Fortsetzung der Party entschlossen haben“, sagt Pastor Jeska. Mit dabei sein werden auch wieder die beiden Profisänger Adrienne Morgan Hammond und Johnny Tune, die mit ihren großartigen Stimmen die Besucher in ihren Bann gezogen haben. • Karten gibt es in der Geschäftsstelle der Peiner Allgemeinen Zeitung sowie im Gemeindebüro der St.-Urban-Gemeinde in Klein Ilsede.

Adrienne Morgan Hammond (links) trat zusammen mit dem Gospelchor aus Klein Ilsede auf.


Gut gegen Herbstblues Do., 03.02.2011, 20 Uhr

„Verbrennungen“ Di., 14.12.2010, 20 Uhr

Stück in 39 Szenen mit hoher Aktualität von Wajdi Mouawad TOURNEEPREMIERE

„33 Variationen“

Mi., 16.02.2011, 20 Uhr

TAO – Die Kunst des Trommelns

von Moisés Kaufmann Cordula Trantow, Susanne Evers, Peter Schmidt-Pavloff (als Ludwig van Beethoven) u. a. Pianistin: Soojin Anjou

Großes Japanisches Trommelensemble

Umjubelt im Dezember 2009, jetzt auch mit der neuen mitreißenden Show wieder in Peine!

Di., 28.12.2010, 20 Uhr

The tribute to… THE BLUES BROTHERS

So., 06.03.2011 + Mo., 07.03.2011, 20 Uhr

„Jekyll & Hyde“

The Smash Hit Musical-Revue Live on stage! They are back – the men in black!

Musical-Thriller

Mi., 12.01.2011, 20 Uhr

von Leslie Bricusse nach dem gleichnamigen Roman von Robert Louis Stevenson

„Prinz Friedrich von Homburg“

So., 03.04.2011, 20 Uhr

„SchachNovelle“

Schauspiel von Heinrich von Kleist Großes Ensemble des Landestheaters Detmold

Di., 25.01.2011, 20 Uhr

„Achterbahn“ von Eric Assous mit Susanne Schäfer und Peter Bongartz

von Stefan Zweig mit Gerd Silberbauer u. a.

Mo., 11.04.2011, 20 Uhr

„Bitterer Honig“ von Shelagh Delaney Mit Diana Körner, Jenny-Joy Kreindl u. a.


und Winterfrust! Mi., 09.02.2011, 20 Uhr

CARLOS NÚÑEZ* Do., 11.11.2010, 20 Uhr

*

„Before the wells go dry Tour“

Mat Walklate with Matt Fahey – Tom O’Donovan with Ian Smith – Niamh Ni Charra Band – The Doonans + Session feat. 3 top step dancer

Do., 09.12.2010, 20 Uhr

mit „Celtic Brazil“ The New King of the Celts & Band Die Show nach seiner neuen CD „Alborado do Brasil“!

Fr., 04.03.2011, 20 Uhr

„Warten auf Godot“ von Samuel Beckett – Neuinterpretation: Zuschauer an Bistrotischen – dazwischen agieren die Schauspieler

Sa., 26.03.2011, 20 Uhr

BOOGIE-WOOGIEBROTHERS:

BARBARA KUSTER mit „Giftzahn der Zeit“ Solokabarett

Fr., 21.01.2011,20 Uhr

DAVID & GÖTZ Die Showpianisten Klavierduo an zwei Flügeln

Sa., 22.01.2011, 20 Uhr

Achtung Baby *

Axel und Torsten Zwingenberger (TEASY)*

Axel, der unangefochtene Meister des Boogie-WoogiePianos, und sein Bruder Torsten, der profilierte Jazz-drummer, haben den „Groove“

Mi., 30.03.2011, 20 Uhr

WIENER GLASHARMONIKA DUO

The German Tribute to U2

Von den frühen Hits wie „New Years Day“ oder „Sunday, Bloody Sunday“ über wichtige U2-Klassiker bis zu gegenwärtigen Songs wie „Vertigo“

Infos: Kulturring im Forum Peine · Winkel 30 · 31224 Peine Fon 0 51 71 - 1 56 66 · Fax 0 51 71 - 4 80 62 kartenverkauf@kulturring-peine.de • www.kulturring-peine.de

Mit „Duft des Glases“ Christa Schönfeldinger, Glasharmonika Gerald Schönfeldinger, Verrophon

* im Vorverkauf günstiger


22 PeTer

Das Peiner Land hat kreative Köpfe:

Stederdorfer „vermöbelt“ Autoschrott

Holger Aselmann aus Stederdorf hat Grund zum Jubeln. Der 40-Jährige gewann mit seinen Möbeln aus SchrottAutos den Sonderpreis Design beim Wettbewerb Idee 2010 der Projektregion Braunschweig. Bares hat Holger Aselmann für seinen Sonderpreis nicht bekommen. „Dafür aber eine Urkunde und einen Pokal“, sagt der Stederdorfer. Ganz wichtig für den kreativen Kopf: Er hat die Chance, über den Wettbewerb Kontakte zu knüpfen. „Außerdem gab es Seminarbausteine, zum Beispiel Kurse in Marketing oder Buchhaltung“, sagt er. Obwohl seine Möbel aus den SchrottAutos außergewöhnlich sind, ist der Markt doch sehr klein, sagt Aselmann. „Ich hoffe jetzt die Möglichkeit zu bekommen, meine Möbel auszustellen, um sie einem breiteren Publikum bekannter zu machen.“ Unter dem Motto „Junge Unternehmer starten durch“ hatten die Projektregion­

Braunschweig und die Wolfsburg AG fünf Preise ausgelobt. Dazu kamen zwei Sonderpreise. Die Schirmherrschaft für den Wettbewerb hatte Niedersachsens Wirtschaftsminister Jörg Bode übernommen. Er überreichte auch die Preise. Der Stederdorfer Aselmann ist gelernter Automechaniker. Unter dem Motto „Hier werden Autos vermöbelt“ stellt er Einrichtungsgegenstände aus schrottreifen Gefährten her. Zurzeit arbeitet er an einem Käfer-Sofa, das noch lackiert werden muss. Als Nächstes will sich Aselmann an der Schnauze des Käfers austoben. Was genau er daraus bauen wird, steht noch nicht fest. „Wahrscheinlich werde ich einen TV-Tisch bauen, in dem der Fernseher versenkt werden kann.“ So etwas Ähnliches hat er schon aus dem Fronteil eines Volvo Amazon hergestellt – und das sei überall gut angekommen, sagt Aselmann.


23 PeTer


28 PeTer

Irish Folk Festival Stars der Grünen Insel spielen und tanzen im Peiner Forum Am Donnerstag, 11. November, ist Irland zu Gast im Peiner Forum. Die Fans der Grünen Insel können sich beim „Irish Folk festival“ auf gut und gerne drei intensive Stunden mit erlesener irischer Musik und packendem Stepptanz freuen. Das Irish Folk Festival in Peine beginnt um 20 Uhr. Frei übersetzt lautet das diesjährige Motto des Festivals: „Lasst uns schnell noch festhalten, was sich morgen schon verflüchtigen könnte.“ In der Tat wird es Jahr für Jahr schwieriger, die Vertreter der alten Garde zu Gehör zu bekommen, geschweige für eine lange Tournee zu gewinnen. Doch dieses Jahr ist es gelungen und man wird ein paar Interpreten erleben können, die für das Irland stehen, das die Welt in den Siebziger-Jahren begeistert und für sich eingenommen hat. Die Quellen sind also noch nicht versiegt, doch man muss jedes Jahr ein wenig tiefer graben, um an sie zu kommen. Erfreulich ist jedoch, dass die Musik der jungen und kreativen Nachfolge-Generationen weiterhin erfrischend und kräftig sprudelt. Und so werden die Irish Folk Fans auch einen kräftigen Schluck an Innovation eingeschenkt bekommen. Mat Walklate with Matt Fahey – All Ireland harmonica champion Kaum zu glauben, aber wahr: Die Mundharmonika ist eines der erschwinglichsten und daher wohl auch populärsten Instrumente in der Folkmusik, und trotzdem stand sie in drei Jahrzehnten Irish Folk Festival noch nie als Soloinstrument im Rampenlicht. Das wird sich aber jetzt gewaltig ändern, denn mit Mat Walklate ist endlich einer der großen Protagonisten dieses kleinen Instruments zu hören. Mat hält nicht nur den Titel eines „All Ireland“ sondern auch eines „All British Champions“ inne. Es ist faszinierend, was er der Mundharmonika an Klangbreite und spektakulären Verzierungen entlocken kann. Der

Vollständigkeit halber muss gesagt werden, dass Mat ein Multiinstrumentalist höchsten Grades ist. Er spielt die Uillean Pipes, Flutes, Whistles und ist auch gut bei Stimme. Damit aber die Mundharmonika ein tolles „Showcase“ bekommt, wird er sich all seine anderen Gaben bis zur Session aufheben. Auf der Bühne hat er einen superben Begleiter. Matt Fahey ist nicht nur ein brillanter Gitarrist, sondern auch ein ausdrucksstarker Sänger. Tom O’Donovan with Ian Smith – An authentic voice Tom O’Donovan ist in jeder Hinsicht ein Original. Es ist nicht nur seine Erscheinung mit Kappe, Gehstock und Tweedjacke, sondern auch seine freundliche und offene Art, die für die Menschen im ländlichen Irland so typisch ist. Gut also, dass es diese Generation, ihre Werte und ihre Lieder noch gibt. Noch besser, dass mit Tom O’Donovan einer davon bereit ist, die Strapazen einer langen Tournee auf sich zu nehmen und für uns zu singen. Unterstützt wird Tom von einem der Altmeister der irischen Gitarre. Ian Smith ist für seine subtile Art, Lieder zu begleiten, hoch geschätzt. Niamh Ní Charra Band - The high five of Irish music and dance Niamh Ní Charra kann man ohne Wenn und Aber zu den großen Persönlichkeiten der irischen Musikszene zählen. Die Zeitschrift Irish World hat sie mit dem Award „Best traditional music act“ ausgezeichnet. Das englische Musikmagazion Mojo hat ihr Album „From both sides“ als einzige CD aus Irland in die Top Ten der Folk Charts gewählt. Das Irish Music Magazine, das irische Fernsehen und der irische Rundfunk haben sie gefeatured. Seit gut drei Jahren gehört Niamh zu der Carlos Núñez Band, die weltweit zu den Headlinern aller Folk und Weltmusik Festivals gehört. Im Jahre 2008 hatte das


29 PeTer

am 11. November

IFF bereits das Vergnügen, Niamh mit einem Begleitmusiker vorzustellen. Jetzt bietet sich die Gelegenheit, der Fiddleund Concertina-Virtuosin die Bretter, die die Welt bedeuten, für den satten Sound einer ganzen Band zur Verfügung zu stellen. Dabei wird Niamh nicht nur ein neues Album sondern auch die Crème de la Crème der Irish Folk Musiker vorstellen. Und das ist noch nicht alles! Sie wird einen Step Dancer dabei haben, der zu feurigen Jigs & Reels, Polkas & Slides seine tollkühnen Schritte im „sean nós“ Stil aufs Parkett zaubern wird. Also nicht nur ein musikalisches, sondern auch ein tänzerisches Feuerwerk ist garantiert. Und wie man dieses abfeuert, das weiß Niamh am besten aus der Zeit, als sie sieben Jahre lang bei „Riverdance“ die erste Geige spielte. The Doonans - 30 years of exciting Irish music & dance Seit Generationen haben sich die Doonans der Tradition der grünen Insel verschrieben. Die Hingabe und auch die Kompetenz, Irish Folk auf höchstem Niveau zu spielen, wurde von Generation zu Generation weitergegeben und reicherte sich an. 30 Jahre nach der Bandgründung hört sich diese Musikerdynastie nicht nur absolut authentisch, sondern auch extrem frisch an. Die Doonans haben etwas Zeitloses an sich und ihr

Sound gefällt Jung und Alt. Die Begegnung von Tradition und Moderne entfaltet eine ganz besondere Energie und damit ist ihre Musik gut tanzbar. Daher tourt die Band gleich mit zwei Stepptänzerinnen, die mit ihren eisenbeschlagenen Schuhen eine heiße Sohle aufs Parkett legen bis die Funken sprühen. Die Mehrstimmigkeit im Gesang ist so geschliffen und intensiv wie sie nur bei Geschwistern sein kann, die von klein auf miteinander gesungen haben. Das gilt auch für die vom irischen Dudelsack und Fiddle getragenen Melodien. Mit der Piccolo-Flöte und Saxofon warten sie mit zwei Instrumenten auf, die wunderbar zum Irish Folk passen, aber von anderen Bands fast nie eingesetzt werden.


30 PeTer

Möbel preiswert zum Mitnehmen!

tejo

„Es war der richtige Schritt zur richtigen Zeit“, mit diesen Worten zieht Friedhelm Holey, Geschäftsführer von tejo Wohnwelten, jetzt eine erste Bilanz. Das Gadenstedter Möbelhaus an der B 444 ist aufwendig umgebaut und modernsiert worden. Invenstitionen in Höhe von 500 000 Euro flossen sowohl in eine noch kundenfreundlichere Präsentation der Angebote als auch in eine zukunftsoriente Neuausrichtung des Sortiments. „Das seit 45 Jahren hier ansässige Unternehmen ist somit für die Zukunft bestens aufgestellt, dies ist nicht zuletzt auch von herausragender Bedeutung für die zurzeit 60 Beschäftigten.“ Die Resonanz der Kunden auf die Neugestaltung von tejo Wohnwelten ist, so Holey, außerordentlich positiv. Die Synthese, bestehend aus der Neugestaltung im Innen- und Außenbereich auf der einen als auch die neuen Schwerpunkte bei den Angeboten auf der anderen Seite, werde durchgehend gelobt.

Pfiffige Wohnideen zu erschwinglichen Preisen Holey: „Auch bei unserem Moonlight-Shopping und auch bei der Wirtschaftsschau ist dies immer wieder von den Besuchern eindrucksvoll bestätigt worden. Dieses positive Feedback ist für uns Bestätigung, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Und darüber hinaus auch weitere Motivation, den eingeschlagenen Weg mit aller Kraft fortzusetzen.“ Von allen Neuerungen ist der TrendStore mit Sicherheit am markantesten. Hier finden Interessierte Designmöbel im preiswerten Bereich. Auf rund 2 000 Quadratmeter Ausstellungs- und Verkaufsfläche gibt es zweckorientierte Einrichtungen, die auch für junge Menschen erschwinglich sind. Unter anderem Systeme für den Wohnbereich, ausgesuchte Einzelmöbel, klassische Anbauwände, schicke Bibliothekselemente und funktionale Büroeinrichtungen. Darüber hinaus pfiffige Ideen für Speisezimmer und vieles mehr.


31 PeTer

by

Holey: „Wer unseren TrendStore im Möbelhaus zum ersten Mal betritt, ist mit Sicherheit von der Ideen-Vielfalt beeindruckt. Hier bekommt der Kunde Lifestile zum Mitnehmen und dies in einer Qualität, die jedem Großstadtniveau in allen Belangen standhalten kann.“ Wer die zeitlose Eleganz von Markenherstellern zu schätzen vermag und preisbewusst einkaufen möchte, ist mit absoluter Sicherheit im TrendStore des Gadenstedter Möbelhauses tejo Wohnwelten an der richtigen Adresse. Das Möbelhaus tejo Wohnwelten ist montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr und sonnabends, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Telefon: (05172) 128-0. Informationen auch im Internet unter www.tejo.de


Warum in die Ferne schweifen – sieh, das Gute liegt so nah.

Auf ins Peiner Land! Wir entführen Sie zu den schönsten Plätzen des Peiner Landes – zu interessanten, geschichtsträchtigen, sehens- und liebenswürdigen Orten, heimischen Attraktionen & Spezialitäten einer einmaligen Region! Entdecken Sie uns das ganze Jahr! Zu Fuß, mit dem Auto, Bus, Fahrrad oder Boot. Begleiten Sie uns auf einer Werksbesichtigung, lustige Boßeltouren durch die Feldmark oder lassen Sie sich im Schokoland verführen. Genießen Sie den Service und die Gastfreundlichkeit. Wir heißen Sie willkommen!

Werksbesichtigung: Brauereiführung bei Härke Die Privatbrauerei Härke KG in Peine gibt Ihnen einen kleinen Einblick in die Braukunst. Sie sind live dabei, wenn aus Malz, Hopfen und Wasser die Würze für das kühle Nass entsteht. Beeindruckend ist die Weiterverarbeitung bis zur Abfüllung in Flaschen oder ins Fass. Am Schluss der Führung durch die Privatbrauerei Härke kann das herrlich herbe Härke Pils im Braustübchen verkostet werden.

Werksbesichtigung: Strom auf Knopfdruck Ob Haushalt, Verkehr, Arbeit oder Freizeit: Strom ist in unserem Leben zu einem alltäglichen Begleiter geworden. Wir haben uns so daran gewöhnt, dass es uns gar nicht mehr auffällt. Die ständige Verfügbarkeit von Strom ist aber keineswegs eine Selbstverständlichkeit, denn elektrische Energie kann nicht wie Öl oder Gas in großen Mengen gespeichert werden. Wie die 130 Mitarbeiter im Kraftwerk Mehrum den „Strom auf Knopfdruck“ sicherstellen, wird Ihnen bei einem kurzen Vortrag und einem Rundgang über das Gelände erläutert.

Historisches Klassentreffen Möchten Sie Ihre Klassenkameraden wiedersehen? Wie wäre es mal mit einem Schulunterricht wie vor 100 Jahren, im historischen Klassenzimmer des Kreismuseums Peine? Den Augen vom gestrengen Lehrerfräulein Künnemann entgeht nichts; wer schwatzt, lernt den Rohrstock kennen. Sie schreiben auf Schiefertafeln und die großen deutschen Dichter sollten Ihnen ein Begriff sein.

Name:

Straße / Hausnummer:

Vorname:

PLZ/ Wohnort:

Ein Informationspaket mit einer kleinen Peiner Überraschung halten wir für Sie bereit. Senden Sie den Coupon an: wito gmbh / Tourist-Info / Ilseder Hütte 10 / 31241 Ilsede.


Boßeln in der Feldmark Haben Sie schon einmal geboßelt? Wenn ja, wissen Sie sicher, dass es eine der lustigsten Arten ist, spazieren zu gehen. Sie erhalten einen kleinen Begrüßungstrunk und eine ausführliche Erklärung der Spielregeln. Nach Zusammenstellung der Gruppen und Ernennung der jeweiligen „Schriftführer“ kann es dann losgehen: Komplett ausgerüstet mit originellem Handwagen, Boßelausrüstung und Zielwasser starten Sie.

Schokolade selber produzieren! Erleben Sie jetzt die neueste Attraktion im Peiner SchokoLand: Schokolade selber herstellen! Sie haben die Möglichkeit, unter professioneller Anleitung eines Chocolatiers in der Schauproduktion des SchokoLands Ihre eigene Schokolade zu kreieren. Kombinieren Sie 12 verschiedene Zutaten, wie Nüsse, Smarties oder Kokosflocken mit Edel-Vollmilch oder Edel-Bitterschokolade. Entdecken Sie außergewöhnliche Rezepturen und erleben Sie, dass nicht nur „Schokolade essen“ glücklich machen kann.

Erlebnisführungen im Wald Das Grüne Klassenzimmer Tadensen, inmitten des Waldes bei Meerdorf gelegen, ist Ausgangspunkt für thematische Erlebnisführungen, Kindergeburtstage oder Nachtwanderungen im Wald, um die Natur zu entdecken. Es gibt etwas über die Tiere in heimischen Wäldern zu erfahren, kleine Waldbewohner zu beobachten oder den Wald lustvoll mit allen Sinnen zu erleben – ein Spaß für die ganze Familie.

Details und weitere Reisebausteine finden Sie unter www.tourismus-peine.de … und wenn Fragen offen sind, dann wenden Sie sich bitte an uns.

Ilsede Hütte 10 · 31241 Ilsede Telefon 0 51 72; 94 92 610 · Telefax 0 51 72; 94 92 601 mail@wito-gmbh.de

Wirtschafts- und Tourismusfördergesellschaft Landkreis Peine mbH


34 PeTer

Junggesellschaft Vöhrum: Mit Freunden etwas auf die Beine stellen In Zeiten von Internet und viertuellen Gemeinschaften wie Facebook klagen viele Vereine über Nachwuchsmangel – die Vöhrumer Junggesellen haben da weniger Probleme. Ein Grund für das große Interesse an diesem Verein sind die vielen Aktivitäten, die die Junggesellen zu bieten haben – zudem trifft man hier seine Freunde nicht virtuell sondern ganz real. Auf die Fahnen geschrieben haben sich die Vöhrumer Junggesellen die Pflege und Stär-

kung der dörflichen Traditionen. Der Ex-Vorsitzende Christoph Ulbrich: „Vor allem wollen wir gemeinsam aktiv werden und zusammen etwas auf die Beine stellen. Unsere Philosophie lautet: „Einigkeit macht stark.“ Für die Vöhrumer Junggesellen ist dies weit mehr als ein gut gemeinter Gedanke. Es ist gelebte Realität. Das ganze Jahr über wird den Mitgliedern einiges geboten. Gleich zu Beginn eines Jahres startet das Programm. Im Februar machen sich die jungen Männer auf zum Eiersammeln. Dieser Begriff ist etwas zu eng gefasst, denn auch um Wurst oder Brot sowie um flüssige Nahrung bitten die jungen Männer an den Haustüren. Mittlerweile gehört auch das sogenannten Grenzgrillen zu den wiederkehren-

den Aktivitäten. In freundschaftlicher Absicht trifft man sich mit Junggesellen aus Eixe und Stederdorf, um ein paar schöne Stunden zu erleben. Außerdem wird gezeltet und Wandertouren unternommen. Auch beim Maifest im Dorfpark sind die Vöhrumer Junggesellen mit von der Partie. Alljährlich bieten sie leckere Maibowlen an. Richtig ernst wird es für die Mitglieder natürlich vor und während des großen Schützenfestes. Im Vorfeld des Vergnügens werden Plakate angebracht, Girlanden aufgehängt und Birkengrün geholt. Während des Festes gehören die Offiziersrede und die Proklamation des Junggesellenkönigs zu den herausragenden Ereignissen.


35 PeTer

Die vielen Aktivitäten und Aktionen der Vöhrumer Junggesellen gehören mit Sicherheit zu den Hauptgründen für die zunehmende Mitgliederzahl. Ulbrich: „Zurzeit haben wir 77 Mitglieder mit steigender Tendenz. In den zurückliegenden Jahren konnten wir stets zulegen. Etwa sieben oder acht junge Männer kommen jährlich hinzu.“ Mitglied kann werden, wer das 16. Lebensjahr vollendet hat und nicht verheiratet ist. Natürlich gibt es ein Aufnahmeritual. „Aber dies ist eine ganz interne Angelegenheit, verraten wird nichts“, macht Ulbrich deutlich. Wer heiratet, kann Mitglieder der Altgesellen werden. Ebenso die Männer, die 30 Jahre und älter sind. Die Junggesellschaft Vöhrum hat 30 fördernde Mitglieder, den Altgesellen gehören 42 Männer an.

Seit Anfang Oktober hat die Vöhrumer Junggesellschaft einen neuen Vorstand: 1. Vorsitzender ist Sören Lüdeke, 2. Vorsitzender Behrend Bode und 3. Vorsitzender ist Dustin Haunert. Zum Kassenwart gewählt wurde Tobias Hasse und der neue Schriftführer heißt Benjamin Ludwig.


36 PeTer

: r e ss e b o t s e d , r e Je früh Private Vorsorge schützt vor Geldsorgen im Alter In der Hektik des Arbeitsalltags träumen viele Menschen bereits vom wohlverdienten Ruhestand. Doch wie das Leben nach dem Job tatsächlich aussehen und vor allem finanziell abgesichert werden kann, darüber machen sich die wenigsten Gedanken. – Und das, obwohl längst hinreichend bekannt ist, dass die gesetzliche Rente allein im Alter wohl nicht ausreichen wird, um den gewohnten Lebensstandard zu erhalten. Daher ist die private Vorsorge laut Expertenrat nicht nur empfehlenswert, sondern vor allem dringend notwendig, um Geldsorgen im Alter zu vermeiden. Dabei gilt: Je früher desto besser.

Zuschüsse vom Staat „Bei Überlegungen rund um die private Altersvorsorge gelten RiesterVerträge als empfehlenswerte Anlageprodukte“, heißt es bei der Volksbank Peine. Vor allem, weil dabei jeder Sparer mit Steuervorteilen und einer Zulage vom Staat bezuschusst wird, die – je nach Einkommen und Familiensituation – bis zu 200 Prozent des Beitrags betragen kann. „Alle pflichtversicherten Arbeit­nehmer, Auszubildenden, Eltern während des Erziehungsurlaubs und auch viele andere können von dem staatlichen Geschenk in Höhe von bis zu 154 Euro pro

Jahr profitieren“, erklärt Jörg Tükker, Geschäftsstellenleiter bei der Volksbank Peine in Schwicheldt. Für Kinder erhalten die Eltern 185 Euro und für ab 2008 Geborene gibt es sogar 300 Euro pro Jahr. Berufsstarter bis zum 25. Lebensjahr bekommen zusätzlich eine einmalige Prämie in Höhe von 200 Euro. Attraktive Rendite Als besondere Möglichkeit, die staatlichen Geschenke zu nutzen, gilt der eigens von der Volksbank entwickelte­ und von dem Magazin Finanztest jährlich auf Herz und Nieren geprüfte


37 PeTer

Banksparplan „VR-RentePlus“. Denn die flexible Vorsorgelösung verspreche – völlig unabhängig von Kursschwankungen – nicht nur eine sichere und attraktive Rendite, sondern sei außerdem, anders als bei zahlreichen anderen Anbietern, absolut kostenfrei. Das heißt: Es fallen weder Abschluss- noch Verwaltungsgebühren an. Doch Achtung! Für den einzelnen Sparer ist der Erfolg am Ende nur dann am größten, wenn sein Riester-Vertrag auch wirklich zu seiner persönlichen Lebenssituation passt. „Daher sollten sich Interessenten im Gespräch bei den Kundenberatern darüber informieren, wie hoch die jeweilige

Riester-Förderung sein kann“, rät ­Privatkundenberaterin Tina Wittneben. Des Weiteren sollten die Einzahlungen auf den Vertrag jährlich auf das aktuelle Einkommen und die familiäre Situation abgestimmt werden, damit die Kunden kein Geld verschenken. Dabei hilft der spezielle VolksbankFörderpass, der – wie das Bonusheft für den regelmäßigen Zahnarztbesuch – an den jährlichen Rücksprache­ termin mit der Hausbank erinnert. Denn: „Unser Ziel ist, unsere Kunden auf ihrem Lebensweg zuverlässig zu begleiten, damit sie auch im Alter bestens versorgt sind“, erläutert Tükker.

Geldgeschenke von der Volksbank Peine.


Unbeschwert in die Zukunft: Dank Riester-Banksparplan ein “staatliches” Sümmchen für die Rente sparen. Eine private Altersvorsorge ist wichtiger denn je. Nutzen Sie das VR-RentePlus-Konto für die staatlichen Zulagen*. Sie bekommen jedes Jahr bis zu 154 Euro pro Person und 185 Euro pro Kind jährlich vom Staat geschenkt. Für ab 2008 geborene Kinder erhalten Sie sogar 300 Euro pro Jahr. Bei der hier abgebildeten Familie gibt der Staat bis zu 793 Euro jedes Jahr dazu. *bei Berechtigung, abhängig vom Einkommen und Sparleistung

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Wir finden für Sie die passende Lösung. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin unter 0 51 71 / 44 - 0.


” . n e k n e h c s r e v „Kein Geld 154

154

300

185

it m t z Jet s! s a p r Förde


Z.B.

Brei te Tel. Straß e 0 info 51 38 / 5 35 • 31 3 @ 4 Filia schmid 9 14 32 18 Seh nd le t-fle • 312 n in isch Fax 0 5 e 24 P war en.d 1 38 / 5 4 Lind eine 9 14 e enst • Br 32 eite 312 r . 3 75 S • Te Stra ie l. ß Mei ster versha 0 51 71 e 3 • T s u / Tel. t 8 02 el. 0 5 sen 0 51 raße 47 5 1 71 75 / 5 /80 7 71 2 44 66 9 78 7

• Ka lte u nd warm e Bü fetts • Ka nape es • Di vers e Bra te spez ialitä nten • Sc hink en im Brot teig • Sc hwe • Zit inshaxe rone nbra ten


Don’t stop the music

41 PeTer

Jamie Cullum in der Stadthalle

Jamie Cullum für viele der „Robbie Williams des Jazz“, kommt  im November endlich einmal live nach Braunschweig. Erste Konzer te in Deutschland waren so rasend schnell ausverkauft, dass es jetzt im Herbst noch etliche Zusatzkonzerte gibt. Am 1. November ist Jamie Cullum in der Stadthalle Braunschweig zu erleben.   Der 30-jährige Songwriter, Pianist und Sänger ist der erfolgreichste britische Jazz-Künstler aller Zeiten. Doch Auszeichnungen und Superlative sind nichts, was Jamie Cullum antreibt – ihm geht es ausschließlich darum, Musik zu machen, die seinen Ansprüchen

an einen guten Song genügt. Dass so ziemlich alle Feuilletonisten dieser Welt sich mit seiner Auffassung davon vollstens identifizieren können, ist ein schöner Zufall. In der Tat hat seit äußerst langer Zeit kein Jazzmusiker mehr derart gekonnt und entspannt so viele grandiose Songs aus dem Ärmel geschüttelt, die er live auch noch so charmant präsentiert, als wäre dies eine leichte Fingerübung. Jamie Cullum ist ein Phänomen. (und sein aktuelles Album „The Pursuit“mit einer fantastischen Coverversion von Rihannas „Don`t stop the Music“ wochenlang in den Popcharts!)

DER SICHERHEITSDIENST FÜR STADT UND LANDKREIS PEINE ...wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen.

Detektei · Objektschutz · Sicherheitsdienst · Veranstaltungsschutz

www.sicherheitsdienst-peine.de


Gans lecker, Gans frisch, Gans klassisch! Genießen Sie vom 1. November bis 23. Dezember im red’ n blue restaurant’ n bar unsere knusprige Gänsekeule aus dem Rohr zum Flugpreis von nur

11,11 €

Das Angebot „Gans klassisch!“ ! pro Person beinhaltet: Gänsekeule auf Rotkohl mit Kloß und Bratenjus. Unser Tipp: Probieren Sie unsere interessanten Gänsemenüs. ZweiGang-Menü inkl. einem Glas Rotwein 0,2 l schon ab 18,70 €.

Adventsbrunch Jeden Sonntag im Advent genießen Sie von 11.30-14.00 Uhr unseren Adventsbrunch in vorweihnachtlicher Atmosphäre. Lassen Sie sich von den winterlichen Leckereien unseres Küchenchefs verwöhnen: Adventssüppchen mit Nordseekrabben, geräucherte Fischdelikatessen, Sauerbraten verfeinert mit Aachener Kräuterprinten und unsere Spezialität, der glasierte Schweinsbraten mit Maronenpürree und Apfelrotkohl, Waffeln mit Zimtsahne, Dominomousse und vieles mehr. Bitte reservieren Sie rechtzeitig oder verschenken Sie doch einen Gutschein zum Adventsbrunch. nur

* € 0 19,9 on! pro Pers

Kinder bis 6 Jahre sind frei und von 7 bis 14 Jahre zahlen Sie nur die Hälfte.

Damit keiner Ihrer Wünsche offen bleibt, bitten wir um kurze Ammerweg 1 • 31228 Peine • Fax: + 49 (0) 51 71 / 995 -288


WeihnachtsFeste feiern! brunch am 25. & Ob eine weihnachtliche Kaffeetafel in gemütlicher Runde (ab 26. Dezember 9,90 €/ab 5 Personen buchbar) In festlichem Ambiente genießen Sie Ihren Weihnachtsbrunch mit Freunden oder im Kreis Ihrer Familie. Kulinarische Köstlichkeiten en von Hummerschaumsüppchen & Lachspralinen über Brüssler sler Pasteten, knusprig gebratene ene Gänsebrust und saftigen Hirschbraten hbraten mit Wildpreiselbeeren, glasiertes Traubenkraut, Maronenpürree rree bis zum Highlight: unsere Schneeund Eistorte. Kaffee & Säfte e inklusive. nur *

oder eine individuell geplante Weihnachtsfeier (ab 18,00 €/ab 10 Personen buchbar). In unserem Restaurant red΄n blue oder in unseren Veranstaltungsräumen finden Sie das für Sie passende Ambiente.

€ 27ro,5Pe0 rson! p

telefonische Tischreservierung unter:  +49 (0) 51 71 / 995-9 info@balladins-peine.de • www.balladins-peine.de


44 PeTer

balladins SUPERIOR Hotel Peine Kulinarische Highlights und winterliche Leckereien Mit seiner heiteren Atmosphäre, der freundlichen, persönlichen Art, mit der man sich hier um Gäste kümmert, avancierte das balladins SUPERIOR Hotel Peine zu einer beliebten Adresse in der Region. Gern wird das neu gestaltete red’n blue Restaurant’n Bar deshalb für besondere Anlässe gewählt – Weihnachtsfeiern etwa oder Jubiläen. Im gemütlichen Ambiente sitzt man in Gruppen oder zu zweit, gesellig plaudernd oder ungestört bei Kerzenlicht.

Ute Wennerscheid, Restaurantleitung, Susann Heinke, Stellvertr. Hoteldirektorin, Florian Stühmer, Regionaldirektor

Wer nur auf ein Glas frisch gezapftes Härke-Bier oder einen Cocktail vorbeischauen möchte, ist im Barbereich mit Loungemöbeln bestens aufgehoben. Die große Cocktailkarte bietet Klassiker wie „Sex on the Beach“ und alkoholfreie Cocktails wie „Havanna Juicer“ sowie Besonderheiten wie den Digestif „Bacardi Oro“. Wenn die Sonne ins Freie lockt, ist das balladins SUPERIOR Hotel eine gefragte Terrassenadresse. Im Herbst und Winter gibt sich das Restaurant-Angebot betont traditionell. „Gans klassisch“, als Keule oder Menü zählt zu den Spezialitäten, die die Küche in gekonnter


45 PeTer

­ eise bietet. An den Adventssonntagen, 28. November, W 5., 12. und 19. Dezember, verwöhnen Küchenchef Marco Letizia und sein engagiertes Team die Gäste beim Adventsbrunch mit frischen winterlichen Leckereien aus der regionalen und internationalen Küche. Weihnachtliche Kaffeetafeln sind ab 5 Personen buchbar, individuell geplante Weihnachtsfeiern ab 10 Personen. Das Restaurant red’n blue bietet Platz für bis zu 50 Personen, der Veranstaltungsraum „Harz & Heide“ für bis zu 60 Personen. Zudem ist ein Raum für die Kinderbetreuung vorhanden. Im festlichen Rahmen wird im Restaurant red’n blue ein Weihnachtsbrunch am 25. und 26. Dezember serviert. Um rechtzeitige Tischreservierung wird gebeten.

balladins SUPERIOR Hotel Peine Ammerweg 1, 31228 Peine Tel. 05171/ 995-9


46 PeTer

Peiner Schotten (be)suchen Highland gathering in Schottland

Die Enttäuschung bei den Fuhse-Schotten ist groß: Hatten sie sich doch bei ihrer diesjährigen Schottland-Reise auf eine Begegnung mit Queen Elizabeth II.­ gefreut. Doch der Sicherheitsdienst der Majestät machte den Peinern einen Strich durch die Rechnung. „24  Stunden vor dem geplanten Auftritt beim Highland-Gathering in ­Braemar kam die Absage“, erzählt Oliver Fricke, Pipe-Major der Owl Town Pipe & Drum Band. Auch die Veranstalter seien enttäuscht gewesen, sagt ­Fricke. Trotzdem wollen die Peiner nicht aufgeben und sich für das kommende Jahr wieder bewerben – diesmal auch beim Sicherheitsdienst der Queen. Ein paar der Peiner sahen die Queen dann immerhin als Zuschauer aus der Ferne. Erfolgreicher verlief der Auftritt beim größten Highland-Gathering eine Woche zuvor in Cowal. Dort haben die Fuhse-Schotten den 14. Platz in ihrer

Leistungsklasse belegt. Immerhin 32  Bands waren dort am Start. „Wir hatten mit einem Platz im Mittelfeld gerechnet. Denn einige der Musiker sind noch gar nicht lange dabei“, sagt Fricke. So hätte der 22-jährige Nicolas Werner zum Beispiel sein Debüt bei einem Leistungskampf gehabt. „Er ist erst knapp zwei Jahre dabei. Das ist schon eine tolle Leistung“, sagt Fricke. Auf die Queen haben die Peiner Schotten dann immerhin angestoßen – in der kleinsten Farmer Destillerie, die Schottland zu bieten hat. Besonders urig: Vor der Whisky-Fabrik steht ein Trabant, dessen Kennzeichen den Firmennamen Edradur trägt. Was es mit dem Trabi auf sich hat, konnte Fricke allerdings nicht in Erfahrung bringen. Dafür ließen sich die Peiner den Whisky schmecken, der ein sehr sanftes Aroma hat und nicht torfig schmeckt, wie viele andere Whisky-Sorten aus Schottland.

Schottische Weihnachten Am 3. Advent (Sonnabend, 18. und Sonntag, 19. Dezember) ist der Scottish Culture Club zu Gast auf dem Peiner Weihnachtsmarkt. An bieden Tagen bieten die Peiner Schotten den Besuchern ab 11 Uhr Weihnachten nach schottischem Brauch mit den entsprechenden Leckereien. Höhepunkt des Wochenendes wird der Auftritt der Owl Town Pipe & Drum Band am Sonntag ab 15 Uhr.


47 PeTer

die Q ueen


48 PeTer

Wer wird die ? e n i T e u e n

Die Orions suchen neue Frontfrau

N E U : K I P P A Abschlepp- und Vermietungsservice N Kfz-Meisterwerkstatt H A Fahrzeugvermietung: Abschleppen und Bergen E Pkw, Lkw, Bus, Anhänger Propangasstation N G Ihr E Wilhelm-Rausch-Straße 9 · 31228 Peine · Telefon (0 51 71) 36 66 R


49 PeTer

Tine hat die Orions verlassen. „Wir sind unendlich traurig“, sagt Pianist Dr. Dierck Alex von Tine & die Orions. Nun sind die vier Musiker auf der Suche nach einer würdigen Nachfolgerin. „Wir sind weiter Freunde, auch wenn Tine nicht mehr dabei ist“, sagt Bassist Stephan Grieger. Sängerin Christiane Schommler hat sich vorgenommen, ein wenig kürzer zu treten. Seit mehr als zehn Jahren machen Tine & die Orions nicht nur Peiner Bühnen unsicher. Das Quintett perfekt machen Jürgen Mallwitz und Matthias Möhle. Dabei ist Christiane Schommler gar nicht die erste „Tine“ in der Truppe. Namensgeberin war einst Christine Peukert. Schommler war seit acht Jahren die Frontfrau. „Die neue Tine muss aber nicht zwangsläufig Tine heißen“,

sagt Grieger. Eine Namensänderung sei aber nicht geplant. Dafür haben sich Tine & die Orions schon zu sehr als Marke etabliert. Ende 2009 erschien die zweite CD. Im Februar war das Quintett für eine Stunde zu Gast bei NDR 1 Radio Niedersachsen. „Die neue Tine sollte singen können“, sagt Dr. Alex schmunzelnd. Mit 72 Jahren ist er der Senior. Grieger – mit 39 Jahren das „Küken“ – ergänzt: „Christiane hat eine klassische Gesangsausbildung und legt die Messlatte sehr hoch.“ Wichtig sei, dass die neue Dame an der Seite der vier Herren Bühnenerfahrung mitbringt und Spaß an der Musik hat.

Grieger. Eine kleine Vorliebe für jazzige Einflüsse sollte allerdings vorhanden sein. Denn aus dieser Richtung ist die Band entstanden. „Wir sind eine Live-Band“, sagt Grieger und betont, dass die Orions nicht nur Begleitband für „Tine“ sind. „Ohne Tine sind wir allerdings verloren“, wirft Dr. Alex schmunzelnd ein. Kontakt: griegerstephan@aol.com oder per Telefon: 05171/ 17114.

„Unsere neue Frontfrau muss nicht zwangsläufig Schlager mögen“, sagt

NEU für Selbstabholer »Donnerstag« Nudeltag: »Sonntag«

Feine italienische Küche Wallstraße 13 · 31224 Peine · Telefon (0 51 71) Öffnung

Pizzatag:

5,- € alle Pizzas 5,- €

alle Nudeln

1 34 34

szeiten: M ontag bis Sonn tag von 12.00 bis 15.00 Uhr und 18.00 bis 23.00 Uhr


Festtagsbrunch

am 1. und 2. Weihnachtstag


Ă–ffnungszeiten: Montag bis Freitag ab 8.00 Uhr, Samstag ab 9.30 Uhr


52 PeTer


53 PeTer

Julia Urbatsch es auf Gadenstedterin schafft te die Titelseite Der Brigit

Sie ist das Gesicht auf der BrigitteAusgabe ... in diesem Jahr – und sie ist ein echtes Gadenstedter Mädel: Julia Urbatsch hat es auf die Titelseite der auflagenstärksten Frauenzeitschrift Deutschlands geschafft. „Das schlägt ja richtige Wellen“, sagt Julia Urbatsch verwundert, als sie zum Interview vorbeikommt. Ihre Unbefangenheit ist keineswegs aufgesetzt: Zwar ziert ihr Konterfei das Cover der „Brigitte“, doch die 25-jährige Gadenstedterin macht keine große Sache daraus. Ihre Schwester Annika hat die Neuigkeit verbreitet. Auch im Gespräch wirkt die Gadenstedterin vor allem natürlich, selbstbewusst, sympathisch. „Die Idee, mich bei Brigitte zu bewerben, kam eigentlich von meiner Mutter“, erzählt Urbatsch, die zurzeit in Hildesheim Ergotherapie studiert. Ihre Mutter habe ihr von der „coolen Aktion“ der Zeitschrift erzählt. „Brigitte lehnt sich gegen Designer auf,

die nur sogenannte Magermodels ablichten lassen.“ Deshalb kommen seit 2009 „normale“ Mädels ohne perfekte Modelmaße auf die Titelseite. „Die Idee fand ich super“, sagt die 25-Jährige. Doch erst später und unter dem „Einfluss von Wein“, wie sie grinsend zugibt, entschließt sich die Gadenstedterin eines Abends, einen Schnappschuss an die Zeitschrift zu mailen. Zu ihrem Erstaunen klingelt zwei Wochen später das Handy: „Wir würden gerne ein Titel-Shooting mit dir machen“, heißt es am anderen Ende – die „Brigitte“-Redaktion ist dran. „Seid ihr sicher, dass ihr mich meint?“, ist ihre erste, ungläubige Reaktion – erst später erfährt die Gadenstedterin, dass sich am Tag etwa 120 Frauen für die Titelseite bewerben. Dann geht alles ganz schnell: „Ich hab ein paar Vorlesungen sausen lassen und bin zu einem alten Gutshaus in die Uckermark gereist.

Einen ganzen Tag lang „arbeitete“ sie dort vor der Linse: „Alle waren total nett und fürsorglich.“ Obwohl sie nie vorher wirklich gemodelt hat, macht sie im 500-Euro-Kleid im Rapsfeld eine gute Figur. „Ich hab ’ allerdings die ganze Nacht vorher nicht geschlafen und musste um sechs Uhr morgens loslegen, weil der Fotograf mich im Morgentau ablichten wollte. Missen will sie die Aktion natürlich trotzdem nicht, besonders ihre Eltern sind superstolz – „und mein Opa schwebt auf Wolke sieben“, strahlt sie. Ist der Model-Beruf was für die Zukunft? „Ich bin nicht abgeneigt. Der Brigitte-Fotograf hat mir geraten, mich auf jeden Fall bei einigen Casting-Agenturen zu bewerben. Mal schauen, was noch so kommt.


Jeans 69.95

Strickjacke 49.95

Jeans 69.95


Wollmantel 99.95

Bluse 26.95

Pullover 29.95

Marktstraße 1 – 31224 Peine – Tel. 0 51 71- 5 05 83 06


56 PeTer

„Plan B“ bekennt F

In diesem Herbst/Winter sind Sie und Er mit ein paar Klassikern für alle Eventualitäten gewappnet. Die neue Herbst/ Wintermode wirkt in Schule oder am Arbeitsplatz ebenso lässig und passend wie bei der Shoppingtour mit der besten Freundin und lässt sich außerdem mit wenigen Handgriffen für lange Party- und Diskonächte aufpeppen. Kombiniert mit farbigen Oberteilen ist gute Laune vorprogrammiert. Frau und Mann bekennen in dieser Saison weiter Farbe, wie der Blick auf die Modelabels Vero Moda, Only sowie Jack & Jones bei Plan B an der Stederdorfer Straße deutlich macht. „Mach mal blau“ heißt die Devise, denn von Dunkelblau über Türkis, Petrol bis Ultraviolett liegen alle BlaulichtErscheinungen modisch auf der richtigen Wellenlänge. Grau, Schwarz und Weiß sind angesagt und auch Lila macht weiter Laune an trüben Tagen. Steppmäntel, Strickkleider, lange Jacken oder karierte Blusen sind verlässlicher Partner


57 PeTer

Farbe für Sie und Ihn

für Sie in diesem Herbst/Winter. Und: Die Harems-Hose ist modischer Hingucker. „Lange Mode ist absoluter Trend. Antaillierte Jacken mit oder ohne Gürtel lassen sich super mit Röhrenjeans, Leggings und Stiefeln kombinieren“, betont Svenja Ohmes, die Kundinnen und Kunden bei der Auswahl gerne berät. Absolutes „Must have“ für Ihn sind Strick-Pullis und karierte Hemden in Lila-, Grün- und Grautönen. „Das sind alles gut miteinander kombinierbare Herbstfarben“, sagt Ohmes. Beliebt als Geschenk seien T-Shirts, die in vielen Basis- und Modefarben erhältlich sind. Sportsfreunde tragen neben robusten Outdoor-Sachen vor allem Kapuzenpullis aus Sweat, die jeder Witterung trotzen und deshalb in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen. Komplettiert wird sein Auftritt mit Schals und Tüchern – wichtige Accessoires, die nicht fehlen dürfen.


58 PeTer

  t a e h T r e d l e f t r o B m e d t i M t r O e z n a g r e d t r e b e i f   Seit 24 Jahren auf Erfolgskurs

Applaus, so sagt man, sei das Brot des Künstlers. Die 40 Schauspieler des Theaterkreises Bortfeld kennen seit vielen Jahren sowohl das schöne Gefühl des gelungenen Auftritts als auch den Hunger nach neuen Erfolgen. Letzterer kann in den nächsten Wochen und Monaten gleich mehrfach gestillt werden. Denn am 22. Oktober hatte die neue Bortfelder Produktion „20 000 Meilen unter dem Meer“ nach Jules Verne Premiere. Seit einst Gemeindepfarrer William Graffam in Bortfeld 1981 zunächst die Mitglieder der kirchengemeindlichen „JugendTeegruppe“ seiner Kirchengemeinde für das Theaterspiel begeistern konnte, ist die darstellende Kunst zu einem der prägenden kulturellen Markenzeichen des Dorfes geworden. Als man nach den ersten Bühnenerfolgen in der Bortfelder Kirche 1986 den „Theaterkreis Bortfeld“ als eingetragenen Verein gründete, bestand die Theatertruppe aus 20 BühnenBegeisterten. „Heute haben wir 128 Mitglieder, Tendenz steigend“, sagt Christopher Graffam, heutiger Intendant des Theaterkreises.

Das Interesse sowohl an der aktiven Schauspielerei als auch an den wichtigen Nebentätigkeiten steige kontinuierlich, einige Bortfelder Familien seien bereits mit drei Generationen auf der Bühne vertreten.Darüber hinaus pflege man intensiv die plattdeutsche Mundart – inklusive „Kleinem Plattinum“. Wer sich mehr für Technik interessiert, widme sich beispielsweise Ton- und Licht. Auf diesen Spezialgebieten bietet der Theaterkreis inzwischen sogar spezielle Seminare an. Besonders stolz sei man im ganzen Ort auch auf die engagierten „Nähdamen“. Bortfelder Inszenierungen sind nämlich bekannt für ihre prächtigen Kostüme, die in der eigenen Schneiderei nach historischen Vorbildern angefertigt werden. „Viele unserer Schneiderinnen sind seit Beginn dabei“, sagt der Theaterleiter, einige seien inzwischen über 80 Jahre alt und seien noch immer gerne bei der Arbeit. Auf ein Ensemble von 40 Schauspielern könne derzeit bei Inszenierungen zurückgegriffen werden; zusätzlich warten


59 PeTer

  erkreis mit 30  ­Jugendliche als Nachwuchs auf Bühneneinsätze beispielsweise für das jährliche Sommertheater auf dem Kirchberg oder neue Inszenierungen in allen Genres: ob Drama, Komödie, Schau- oder Singspiel. „Käthe, oder der Preis der Freiheit“, das Musical „Bortfeld“ oder „Brot und Rosen“ sind nur einige der großen Erfolge, vor bis zu 3000 Zuschauern. Mehr zu sehen vom Theaterkreis Bortfeld gibt es am Buß- und Bettag, 17. November in der Kirche zu Bettmar. Am Heiligen Abend um 16 Uhr beim „Spontan-Krippenspiel“ mit Kindern in der Bortfelder Kirche. Im Frühjahr bei der Traditionsveranstaltung „Rotwein und Käse“ in den Räumen des Theaterkreises. Schon jetzt wird bereits wieder das große Sommertheater zum Ende der Sommerferien 2011 auf dem Bortfelder Kirchberg geplant. An jedem 10. eines Monats trifft sich der Verein zur Monatsversammlung im Spielhous, Lange Straße 19, um 20 Uhr und dazu sind alle Interessierten grundsätzlich eingeladen.


Neues vom Peiner Stadt-Marketing .................................. wir haben hier etwas für Sie ............................

Viele dürften ihn kennen, denn es gab bereits drei Ausgaben davon. Die Vorbereitungsphase läuft jetzt an: Wir kümmern uns um die Erstellung des

Einkaufsführers

PEINE ERLEBEN. Er soll dem Leser im nächsten Jahr noch mehr Angebote präsentieren als das in den vergangenen Ausgaben der Fall war. Neben Altbewärtem, wie Innenstadtbeschreibung und Parkplatzplan, enthält das neue Heft auch zahlreiche Informationen aus der Peiner Geschäftswelt. Geschäfte und die Gastronomie der Fuhsestadt haben nämlich die Möglichkeit, Ihre Serviceleistungen mit einem attraktiven Portrait zu präsentieren. Da der Einkaufsführer in einer entsprechend hohen Auflage produziert wird, ist er ein Heft mit Langzeitwert ... er wird mindestens bis 2012, wenn wir die Neuauflage herstellen werden, erhältlich sein. Haben auch Sie (als Geschäftsinhaber oder Gastronom) Interesse dabei zu sein? Dann wenden Sie sich direkt an uns: Telefon 54 55 68

Kontakt: PeineMarketing GmbH Goethestraße 20 | 31224 Peine 0 51 71 . 54 55 56


Peiner Einkaufsführer: ab 2011 auch auf dem Handy.

PEINE GOES APP. Ja, ja wir wissen es ... eigentlich sollte man Anglizismen vermeiden. Aber wir finden, das klingt doch an dieser Stelle ganz schön. Und überhaupt: Wie sollen wir die Bezeichnung „App“ denn übersetzen? Erklären können wir es und wollen es auch: Demnächst gibt es nämlich ein entsprechendes Programm fürs Handy. Und dabei gilt „nicht nur fürs iPhone, es läuft auf jedem internetfähigen Gerät!“. Das App sagt seinem Nutzer schnell und übersichtlich, wo es in Peine die besten Parkplätze gibt und was das Parken überhaupt kostet, welche Sehenswürdigkeiten sich lohnen und welche Geschäfte man in der Fuhsestadt findet. Es zeigt den schnellsten Weg zum gesuchten Geschäft und gibt Tipps über Aktionen und Sonderangebote. Alle Präsentationen aus dem Einkaufsführer können nämlich auch im Peine-App veröffentlicht werden. Für die Zukunft sind viele weitere Extras geplant. Auch über dieses Thema informieren wir Sie gern persönlich:

Weitere Informationen finden Sie unter www.peinemarketing.de

Telefon 54 55 68


Neues vom Peiner Stadt-Marketing .................................. und dann ist da noch ............................

Stadtführer macht Peine-schlau. Peine in strahlendem Sonnenschein, blauer Himmel inklusive – das erwartet den Betrachter, wenn er durch den neuen Peiner Stadtführer blättert. Wir haben die Broschüre – die im handlichen Westentaschenformat gedruckt wurde – neu aufgelegt. Mit dem Heft in der Hand wird man an den Sehenswürdigkeiten des Fuhsestadt-Zentrums entlang geführt und erfährt dabei viel Interessantes. Vor allen Dingen auch: Peine hat einiges zu bieten und vieles, worüber berichtet werden kann. Zahlreiche Fotos dokumentieren auf 32 Seiten die Sehenswürdigkeiten und vermitteln dem Auge des Betrachters durchaus auch ungewöhnliche Blickwinkel. Der neue Stadtführer ist kostenlos. Sie erhalten ihn bei PeineMarketing sowie im Rathaus der Stadt.

Ganz schön anhänglich.... Der PeineShop wird zur Zeit erweitert und hat − so der Plan − bis Anfang nächsten Jahres einige schicke neue Geschenke aus der Fuhsestadt im Programm. Unter anderem sind gerade praktische und fröhlich-bunte Schlüsselanhänger aus Filz in Produktion. Ab Mitte November kann man Sie bei uns in der Goethestraße 20 kaufen. Mehr über die neuen Produkte erfahren Sie dann Anfang 2011, wenn wir Ihnen dann alle neuen Produkte vorstellen werden.

Ab November im PeineShop erhältlich!


m PeineGutschein Freude schenken mit de

Gültig in

rund Gültig 60 in

hewirin Geschäften eGutsc Mal ganz ehrlich – „auf den Hund gekommen“ sind schenken mit dem Pein Freudeganz rund 60 bestimmt nicht und Ihnen muss beim Gedanken ganznach ehrlich – „auf den Hund gekommen“ sind wir Geschäften an dieMal Suche dem richtigen Geschenk auch nicht ganz bestimmt nicht und Ihnen muss beim Gedanken „hundeelend“ werden. Vielmehr soll unser Motiv Sie an die Suche nach dem richtigen Geschenk auch nicht dazu anregen, die richtige Spürnase für ein Geschenk „hundeelend“ werden. Vielmehr soll unser Motiv Sie mit „Freude-Garantie“ zu entwickeln. dazu anregen, die richtige Spürnase für ein Geschenk

Unser Waldi hier hat sie natürlich schon längst. Logisch, mit „Freude-Garantie“ zu entwickeln. dass erUnser da zum PeineGutschein greifen würde. DerLogisch, gilt Waldi hier hat sie natürlich schon längst. in rund 60 Peiner Geschäften und bietet dem nämlich dass er da zum PeineGutschein greifen würde. Der gilt in rund PeinerAuswahl. Geschäften dem nämlichdie Beschenkten ganz60große Sound wirdbietet dieser Beschenkten die ganz große Auswahl. wird dieser Gutschein ganz schnell und einfach zumSoneuen Buch, Gutschein ganz schnell und einfach zum neuen Buch, zu leckerem Tee, einer neuen Jacke, einem gemütlichen zu leckerem Tee, einer neuen Jacke, einem gemütlichen Essen, ganz viel Technik und noch viel mehr ... Essen, ganz viel Technik und noch viel mehr ... Ausführliche Informationen finden Sie auch im Internet: Ausführliche Informationen finden Sie auch im Internet: www.peinemarketing.de www.peinemarketing.de

PeineMarketing PeineMarketing GmbH

Diese Sponsoren unterstützen dasStadtmarketing, Peiner Stadtmarketing, Dank!: Diese Sponsoren unterstützen das Peiner vielenvielen Dank!:

Stadtmarketing || Werbung | Events Stadtmarketing Werbung| |Internet Internet | Events

GmbH

!


: n o i ss i M d n u ll e Mod

64 PeTer

Fiat 500 TwinAir mit 85 PS verbraucht nur 4,1 Liter Benzin

Fiat ist europaweit der Hersteller mit dem geringsten CO2-Ausstoß seiner Flotte (127,8 g/km) – und das ist alles andere als ein Zufall. Denn Fiat setzt konsequent auf hochmoderne Antriebstechnologien und baut sie in überwiegend kompakte Fahrzeuge ein. Eine Ikone dieser clever konzipierten Kleinen ist der Fiat 500. Ein Bestseller, der sich in nur drei Jahren mehr als 550 000 Mal verkaufte. Jetzt debütiert das Original unter den Cityspezialisten dieser Welt mit einer völlig neuen Technologie: den TwinAir-Motoren. Und hier gilt: Nie zuvor hat ein Automobilhersteller das Thema Downsizing radikaler umgesetzt. Nie zuvor war klein derart groß. 350 Millionen Euro investierte Fiat in die Entwicklung der neuen Motoren, von denen pro Jahr bis zu 450 000 Stück gefertigt werden können. Drei Versionen der TwinAirMotoren – allesamt Hightech-Zweizylinder – werden für den Fiat 500 und den offenen Fiat 500C produziert. Als innovativer Vor-

reiter dieser nachhaltigen Benziner gibt es bisher eine Version mit 63 kW (85 PS). Zeitversetzt werden zwei weitere TwinAir-Triebwerke mit 48 kW (65 PS) und 77 kW (105 PS) folgen. Deutlich weniger Kraftstoffverbrauch! Gegenüber den beiden bisherigen Benzinern verbraucht der neue Zweizylinder 1,0 Liter (69 PS) respektive 2,0 Liter (100 PS) weniger Kraftstoff. Auf den Punkt gebracht: In der Schaltversion sind es lediglich 4,1 Liter pro 100 Kilometer, die durchschnittlich via Multipoint-Einspritzung in die zwei Brennräume fließen; das entspricht einem CO2Wert von nur noch 95 g/km. Wird der neue Fiat 500 TwinAir mit dem halbautomatischen Dualogic-Getriebe kombiniert, sinken Verbrauch und CO2-Wert auf 4,0 l/100 km und 92 g/km. Damit ist das TwinAirTriebwerk der weltweit ökologischste Benziner in einem Pkw. 100 Kilometer für nur 5,57 Euro Mit einem Verbrauch von 4,1 Litern reduziert sich der Preis für 100 gefahrene Kilometer in Deutschland auf 5,57 Euro (Preis Superkraftstoff, Stand Oktober 2010). Bei 15 000 Kilometern Jahresfahrleistung würden sich damit Kraftstoffgesamtkosten von 835,70 Euro ergeben – 69,65 Euro pro Monat. So wird das Autofahren selbst für Pendler wieder günstig.


65 PeTer

Möglich wird dieser sparsame Verbrauch auch durch die Start&StoppAutomatik: Sie ist serienmäßig an Bord und deaktiviert den Motor, sobald er an der Ampel oder anderen Standphasen nicht benötigt wird. Geht es wieder los, wird die TwinAir-Maschine via Druck auf das Kupplungspedal (Schaltgetriebe) respektive das Gaspedal (Dualogic) erneut gestartet. Die Start&Stopp-Automatik reduziert den Verbrauch im Stadtbetrieb um bis zu zwölf Prozent. Generell erleichtert bei manuellem Getriebe zudem eine Schaltpunktanzeige das Fahren in der stets sparsamsten Übersetzungsstufe. Ebenfalls serienmäßig verfügt der Fiat 500 TwinAir über zwei Modi für den Stadtbetrieb. Soll es schnell vorangehen, wird der agile Fronttriebler im Modus „Normal“ gefahren. Sobald aber der minimale Verbrauch allein im Vordergrund steht, aktiviert die Fahrerin oder der Fahrer den Modus „Eco“. Im Modus „Normal“ beschleunigt der neue Fiat 500 TwinAir mit seinen 85 PS in 11,0 Sekunden auf 100 km/h; die Höchstgeschwindigkeit beträgt 173 km/h. Auch diese Werte zeigen, dass Sparsamkeit und Fahrspaß bei diesem Auto eine Allianz eingehen.

in den Ausstattungsversionen „Pop“, „Lounge“ und „byDIESEL“; der Fiat 500 steht darüber hinaus auch in der Ausstattungslinie „Sport“ zur Verfügung. Rund 75 Prozent aller Kunden entscheiden sich übrigens für eine der gehobenen Ausstattungen.

Volles Programm in Sachen Serien- und Sonderausstattung Der Fiat 500 TwinAir wird in Deutschland als Coupé (500) und Cabriolet (500C) durchstarten. Bestellt werden kann der Fiat 500C

Den Fiat 500 mit dem neuen TwinAir Motor gibt es bereits für 12.900 Euro. Das Cabrio mit der neuen Technik kostet in der preiswertesten Version 15.700 Euro.

Darüber hinaus gilt: Kaum ein anderes Auto der Welt bietet – dank der „Lineaccessori“ und den hier integrierten Design-Sets – derart viele Variationsmöglichkeiten. Allein 14 verschiedene Farben sorgen zudem für Differenzierung. Besonders gefragt: „Bossa Nova Weiß“ und „Pasodoble Rot“. Den Exklusivmodellen „byDIESEL“ vorbehalten sind indes die Sonderlackierungen „Grün byDIESEL“ und „Braun byDIESEL“, sowie die neue Farbe „Midnight Indigo Blau“. Ganz weit vorn sind ebenfalls die für alle Versionen lieferbaren Töne „Ragamuffin Rot“ (Perlglanzfarbe) und „Funk Weiß“ (Perlmuttfarbe). Beim Fiat 500C kann das Verdeck zudem in den drei Farben „Schwarz“, „Elfenbein“ und „Rot“ geordert werden. Dazu gesellen sich diverse Interieur-Farbkombinationen. Bunter kann das automobile Leben nicht sein.


FÜR DEN SPASS

Abb. zeigt Sonderaussattung

Der Fiat 500 • 2 Zylinder • 0 – 100 km/h in 11 Sek.

• 63 kW (PS)* • 173 km/h Spitze

Jetzt testen! Ihr Fiaf Händler:

Wilhelm-Rausch-Str. 11 · 31228 Peine · Tel.: 0 51 71 - 76 49 0 www.sellmann-gmbh.de


FÜR DIE UMWELT

• 2 Zylinder • 4,1 l/100 km (kombiniert)* • 95 g/km CO2-Ausstoß • 20% weniger Kraftstoffverbrauch • 20% weniger CO2-Emissionen1

Premiere im Fiat 500! 1 Im Vergleich zum Fiat 500 1.2 8V, 51 kW (69PS) * Kraftstoffverbrauch (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG; Innerorts 4,9: außerorts 3,7; kombiniert 4,1. CO2-Emission (g/km): kombiniert 95.


68 PeTer

Ilseder Majoretten und die fliegenden Stäbe Im Dezember Reportage im NDR-Fernsehen Die Twirling-Gruppe von VT Union Groß Ilsede wird berühmt. Im Dezember wird eine Reportage über die Tänzerinnen im Reiseund Familienmagazin für die nördlichen Bundesländer „Norden to go“ erscheinen. „Die Reporterin Stephanie Seidel aus Münster hat die Sportlerinnen durch einen gesamten Trainingsnachmittag begleitet“, erzählt Klaus Knicker, Pressewart des Vereins.

in die Öffentlichkeit gehen. Die Reportage von „Norden to go“ soll im Dezember erscheinen.

Innerhalb einer groß angelegten Reportage soll die Sportart ­Twirling und insbesondere die Showdancegruppen „Twirlinos“ und „Dancers of the Darkness“ vorgestellt werden. Die Autorin scheute sich dabei auch nicht, selber den Stab in die Hand zu nehmen, um das Gefühl dafür zu bekommen, einen 50 bis 70 Zentimeter langen Metallstab in hoher Geschwindigkeit zu bewegen.

Twirling oder Stabdrehen ist eine in den 1980er-Jahren in den USA entwickelte Form der Jonglage, bei der ein Metallstab, den man Baton – englisch für Stab – oder Staff nennt, in der Hand gedreht und die gymnastische Darbietung durch Musik begleitet wird. Der Twirling-Sport, so wie er heute weltweit ausgeführt wird, hat seine Wurzeln in den Auftritten der Majoretten um die Jahrhundertwende. Aus diesen Auftritten bei Paraden und Umzügen entwickelte sich der Majorettentanz. Hieraus entstand dann der heutige Twirling-Sport.

Die VT Union Twirlerinnen haben ein halbes Jahr lang keine Auftritte angenommen, um intensiv an ihrem neuen Showprogramm arbeiten zu können. Die neue Lichtshow besteht dabei aus Tanz, Schauspiel, Stabarbeit, bezaubernden Kostümen und eindrucksvollen Lichteffekten. Ab November wird die Showdancegruppe mit der Geschichte von „Robin Hood“

Bei dieser Tanzsportart kommt es auf Geschicklichkeit und ausgereifte Technik im Umgang mit dem Baton an. Nicht zu unterschätzen sind auch die tänzerischen und gymnastischen Fähigkeiten. Das Sportgerät besteht aus einem etwa 12 Millimeter dicken Metallstab mit zwei Hartgummiabschlüssen und sollte in der Regel der Armlänge des jeweiligen Sportlers entsprechen.


Hannover 96 Tickets für alle unter 30 zum halben Preis. Wir informieren Sie gern persönlich.

Kai Pfitzner

Andreas Pfitzner

VGH Vertretungen Kai Pfitzner

Andreas Pfitzner

Kirchvordener Straße 42 31228 Peine Tel. 05171 94030 Fax 05171 940310 www.vgh.de/kai.pfitzner kai.pfitzner@vgh.de

Glindweg 36 31228 Peine Tel. 05171 90090 Fax 05171 900999 www.vgh.de/andreas.pfitzner pfitzner_andreas_vertretung@vgh.de


70 PeTer

Lieblingsteile für den Winter! Kuschelige Outfits im Peiner Modemarkt für Sie und Ihn Ob allerletzter Schrei oder Anregungen, wie man gut aussieht, ohne großen Aufwand zu betreiben: Egal welcher Modetyp Sie und Er sind, wer Lust auf einen neuen Look hat, wird im Peiner Modemarkt im Hause ­Helbsing fündig. Dort sind für Damen und Herren die neuen Herbst/Wintertrends eingetroffen. Geschickt kombiniert werden daraus kuschelige Outfits zum Verlieben – sportiv und mega-in! „Junge Mode muss auffallen, bezahlbar sein und die Qualität muss stimmen, drei Kriterien, die unsere Mode garantiert erfüllt“, sagt Filialleiterin Kerstin Kindt. Individuelle Beratung und aktuelle sowie hochwertige Markenmode zu Sonderpreisen ist Motto des Peiner Modemarktes.

Die Damenmode liebt weiter Beerentöne, Petrol, Dunkelblau, Lila, Braun, Beige, Schwarz, Weiß und Grau – Farben, die sich mixen lassen oder Ton in Ton angesagt sind. Strickkleider oder Lagenlook mit Shirt, Pulli, Bluse, Pullunder und Leggings wirken fein wie lässig und lassen sich mit Trend­a ccessoires wie Tüchern und Schals komplettieren. „Perfekt zu Leggings passen Long-Pullis mit kurzem oder langem Arm“, betont Kindt. Eine Riesenauswahl an Damenjacken und Mänteln, die Wasser sowie Wind abhalten und atmungsaktiv sind, sind vorrätig. „Wir haben die größte Jacken­auswahl in Peine, bieten Stepp, Wolle und Daunen bis Größe 52“, so Kindt.


71 PeTer

Jacken im Parka-Look, mit WollkaroOptik und Funktionsmaterialien sind der Renner bei jungen und jung gebliebenen Herren, die es sportlich lieben. Sweatjacken mit dickem Futter und Kapuze sind Must-have. Beerentöne, Lila, Petrol und Flaschengrün bringen für Herren Farbe in die kalte Zeit. „Modische Jungs verzichten in diesem Herbst/Winter nicht auf gecrashte Schals und Tücher, egal ob mit Hemd oder Pulli kombiniert“, sagt Kindt. Hommage an die 70er-Jahre sind farbenfrohe Kreismuster auf Hemden. Klasse Kombis für Job und großen Auftritt sind Baukästen-Anzüge in verschiedenen Größen.

Im Hause Helbsing Breite Straße 33 – 35 · Peine · Telefon 5 82 50 11


72 PeTer

r e d n i n o i t k a Neue Attr tronomie: Peiner Gas Die „apples“-Küche bietet frische Ideen und frische Zutaten Seit Oktober ist die Peiner GastronomieSzene um eine Attraktion reicher. Schon viele Peiner haben in den vergangenen Wochen das neue „apples“ kennen und lieben gelernt. Der etwas andere gastronomische Treff im alten Peiner Rathaus am historischer Marktplatz setzt zahlreiche neue Akzente. Dazu gehört zum Beispiel das „apples-Beer“, das neben Härkebier vom Fass gezapft wird. Auch die leckeren Cocktails des Hauses überzeugen. Zudem bietet das „apples“ eine Küche, in der frische Zutaten verarbeitet werden. Das Angebot der Speisen reicht dabei vom bunten Salatteller über leckere Nudel-

gerichte und Pizza bis hin zum perfekt gebratenen Steak. Ab 11.30 Uhr gibt es preiswerte Tagesgerichte. Nach dem großen Umbau des ehemaligen „1827“ laden die beiden Gesellschafter Jens Bostel und Ingo Yazidi sowie das gesamte apples-Team zu „drinks, food and more...“ ein. Von 11.30 Uhr bis 22 Uhr ist die Küche geöffnet. Es gibt eine gut sortierte Cocktailkarte, eine große Auswahl an Spirituosen, viele Bierspezialitäten und erstklassigen Kaffee, zu dem von Landfrauen gebackener Kuchen serviert werden kann. Um 20 Uhr startet jeden Dienstag der „apples“-Cocktailabend. Zwei dieser leckeren Getränke gibt es an diesem Abend zum Preis von einem.


73 PeTer

Weihnachtsfeiern jetzt schon buchen Gäste können zwischen 12 Thekenplätzen und 70 Sitzplätzen in zwei Räumen wählen. Im großen Saal im Obergeschoss, der mit apfelgrünen Deckenleuchten und großer Theke komplett umgestaltet wurde, können mit Blick auf den Marktplatz Feiern von 20 bis 60 Personen ausgerichtet werden. „Für Konfirmationen, Hochzeiten, runde Geburtstage und Weihnachtsfeiern haben wir schon Anfragen, auf Wunsch bieten wir Büfetts und machen gerne Menüvorschläge“, sagt Yazidi. Geliefert wird auch außer Haus. Zwei Köche und mehrere Vollzeitkräfte in Küche und Service kümmern sich um die Gäste. Im gepflegten und freundlichen Ambiente herrscht eine fröhliche und ungezwungene Atmosphäre. Auf Qualität, Service, Angebot und Freundlichkeit legt das Team um Geschäftsführer Wolf-Patrick Schuwirth großen Wert.

Spezial Events ➤ Jeweils Dienstag gibt es zwei Cocktails zum Preis von einem. ➤ Donnrstags gibt es ab 19 Uhr den Havana für 2,50 Euro und Becks-Spezialitäten für 2 Euro ➤ House-Party am Sonnabend 30. Oktober mit angesagten DJs, im oberen Saal 3.99 Euro Eintritt (im übrigen Haus ist der Eintritt frei. ➤ R’nB-Party am Sonnabend, 4. Dezember ab 21 Uhr (Eintritt ist frei) ➤ Am Heiligen Abend beginnt um 21 Uhr die „After-Bescherung Party (Eintritt frei). ➤ Silvester im apples Einmal zahlen und in 2010 und 2011 genießen. Zum Pauschalpreis von 59,- Euro kann jeder angemeldete Gast einen tollen Silvesterabend genießen und in das neue Jahr hinein feiern. Neben Getränken sind dabei auch das kalte und das warme Buffet inclusive. Karten gibt es im apples solange der Vorrat reicht.


Weihnachtszeit im Landhotel l Genießen Sie die Vorweihnachtszeit in

unserem festlich geschmückten Landhotel. Wir haben für Sie Spezialitäten und Menüs „Rund um die Gans“ zusammengestellt.

l Für ihre Weihnachts-

feier können wir Ihnen verschiedene leckere und abwechslungsreiche Buffet- und Menüvarianten anbieten, die wir nach Ihren Vorstellen zusammenstellen. Sprechen Sie uns gerne an.

l Heiligabend bleiben unsere Türen geschlossen. l Weihnachtsbuffet

Am 1. und 2. Weihnachtstag laden wir Sie, Ihre Familie und Freunde von 11.30 bis 15.30 Uhr zu einem weihnachtlichen Buffet ein. Preis pro Person: 21,00 Euro Um Reservierung wird gebeten.

l Silvester 2010

Verbringen Sie die letzten Stunden des Jahres in gemütlicher Runde und toller Atmosphäre mit dem Siedlerbund und dem Landhotel Staats Team. Es erwartet Sie ein reichhaltiges Buffet, stimmungsvolle Tanzmusik, gute Laune und ein Glas Sekt zum Jahreswechsel. Beginn: 19.00 Uhr, Kartenvorverkauf durch den Siedlerbund ab 06.11.2010

Kinder bis 6 Jahre essen von unseren Buffets kostenlos. Kinder von 7 bis 12 Jahren zum halben Preis. Um Reservierung wird gebeten.

Alle Informationen unter: www.landhotel-staats.de und· www.landhotel-staats.de www.staatskultur.de Landhotel Staats · Tel. 05344-92060 · info@landhotel-staats.de


StaatsKultur im Landhotel Einfach mal den Alltag vergessen ein magisches Menü der besonderen Art. Ein bezaubernder Abend: · Mentalmagie und Zauberei · 5-Gänge Menü und Aperitif · Comedykellner · Unterhaltungsmusik 5.11.2010, ab 19.30 Uhr Preis pro Person (inkl. Menü): 89,90 Euro Die Gospelvoices Hildesheim Goldene Gewänder, stimmungsvolle Spirituals, mitreißende Gospels und heiße afrikanische Rhythmen werden Sie in ihren Bann ziehen. 26.11.2010 Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr Vorverkauf: 8,90 Euro Abendkasse: 10,90 Euro salonorchesterweimar JOPIE – Eine Jahrhundert-Revue Zusammen mit Johannes Heesters reist das salonorchesterweimar durch die vergangenen einhundert Jahre und würdigt dabei musikalisch das Lebenswerk des noch immer aktiven Schauspielers und Sängers. 17.12.2010 Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr Vorverkauf: 26,50 Euro Abendkasse: 28,50 Euro StaatsKultur· Tel. 05344-92060 · info@staatskultur.de · www.staatskultur.de


76 PeTer

Staatskultur:

Kultur und Gastronomie vereint perfek t unter einem Dach

Lengeder Einrichtung längst Als „Landhotel Staats“ war die fanie Trautmann „aus der weit bekannt, als Inhaberin Ste machte“, wie sie betont vermeintlichen Not eine Tugend e begeisterte: Neben Überund mit einer völlig neuen Ide mackhaften Leckereien aus nachtungsmöglichkeiten und sch in ihrem Hotel von nun an der hauseigenen Küche wollte sie , denn: „Wenn man mit Leib auch kulturellen Genuss bieten omiebetrieb tätig ist, bleibt und Seele im Hotel- und Gastron gt es der Kleinkunstfan auf wenig Zeit für Kulturelles“, brin t zu den Künstlern kommen den Punkt. „Wenn ich also nich men", lautete ihr Entschluss. kann, sollen die doch zu mir kom l, der bis zu 150 Gästen Platz Zumal mit dem modernen Festsaa einem engagierten Team bietet, Veranstaltungstechnik und

eben waren. Und außerdem optimale Voraussetzungen geg die Welt, wie ein altbewährgehört den Mutigen bekanntlich tes Sprichwort sagt. Fesselnde Kleink unst , in unserem Landhotel ein „Aber als der einstige Traum die Beine zu stellen, auf attrak tives Kultur programm auf vor voll besetz tem Saal die einmal Realität wurde und ich Schnecken“ aus Hannover Premierenkünstler – die „Fetten einen Moment lang nichts – anzusagen hat te, war davon ernehmerin lachend. zu spüren“, erinner t sich die Unt t nun mit tler weile vier Doch dieser Augenblick lieg sich bei Staatskultur bereits Jahre zurück und seitdem hat


77 PeTer

aus“: „Wir fahren regelmäßig und „völlig aus dem Bauch her n in Eigeninitiative Kontakt zu Kleinkunstbörsen und nehme ert auch das Fernsehen tolle zu Künstlern auf. Manchmal lief Ideen.“ der „Pro7 Nex t Uri GellerSo zum Beispiel, wenn der aus er Ale xander Har tmann am Show" bekannte Ment almagi l in Lengede zu Gas t sein 5. November zum zweiten Ma t bei uns war blit zar tig auswird. „Schon sein ers ter Auf trit sagt Trautmann. Und auch ver kauft und ein voller Erfolg“, eine mehr als dreistündige diesmal dür fen sich die Gäs te auf zauberhaf te ÜberraschunShow voller Musik, Comedy und das Fünf-Gänge-Menü, das Musik, Comedy und Magie gen freuen. Nicht zu vergessen des il dte tan Bes er fest g lun ver spricht. – Vorhang auf ! Die Entscheidung, welche Vorstel zudem wahre Gaumenfreuden n nta spo en selt t nich nn tma Kulturprogramms wird, trif ft Trau

für regionale, nationale und ­ungezählte Male der Vorhang gehoben. Und egal, ob Verauch internationale Künstler en Literatur, Musik, Comedy ans taltungen aus den Bereich utmanns Idee, sich fesseln oder Akrobatik und Magie – Tra en, kam an. „Wir sind sehr de Kleinkuns t ins Haus zu hol Gäs te aus einem zunehmend zuf rieden, denn Künstler und en unseren Einsat z mit viel größer werdenden Umkreis hab r gut besuchten Verans talEngagement, Interesse und seh tungen honoriert."


Spenden-Endstand: €

28.600,–

HÄRKE HILFT! Peiner Tafel – DRK Peine – Freiwillige Feuerwehr Münstedt – Guter Hirt, Hildesheim – AntiRost, Braunschweig – Verein für Körperbehinderte, Celle – Hospizverein Langenhagen – Ambulanter Kinderhospizdienst Hannover – SV 06 Lehrte – Uetzer Tafel – Freundeskreis der Leukämiehilfe, Wolfsburg Fotos und Berichte zur Spendenübergabe demnächst unter

www.haerke-hilft.de

www.haerke-brauerei.de


Danke an alle treuen Härke-Kunden und den Spendern zur Fußball-WM: Sportklause TSV Arpke – Hille Bille, Braunlage – Gasthaus Fenkner, Bückeburg – Bohemia Hof, Celle – Bock’s Gasthof, Groß Düngen – Zum Löschteich, Groß Himstedt – Klein Berliner Hof, Hoheneggelsen – Vereinsheim SV 06 Lehrte – REWE Zwingmann, Mellendorf – Belgrad-Grill, Peine – Bürgerschänke, Peine – Formel 1, Peine – Härke Brauerei Ausschank, Peine – INDIA Haus Weißer Schwan, Peine – KaNu/Bürger-Jäger-Heim, Peine – Peiner Festsäle, Peine – Peking Restaurant, Peine – Schade’s Cafe & Bistro, Peine – Schützenhaus und Gildesaal, Peine – Vereinsheim Peiner Tennis Club – Zur Linde, Peine-Eixe – Böttcherstube, Peine-Schmedenstedt – Bierverlag Hoppe, Peine-Stederdorf – Zum Sportplatz, Peine-Vöhrum – Zum Moorkrug, Peine-Wendesse – Gasthaus Hotel Fricke, Sievershausen – Zur Linde, Wendeburg


80 PeTer

Hymnen für

Maffay redet über Musik, Heimat und seine Stasi-Akten Die Haut wie Leder, die tätowierten Oberarme sichtbar gestählt: Peter Maffay gibt sich außen hart, ist aber innen ganz weich. Der Sänger, der sich vom Schlagerstar zum Rocker wandelte, wurde soeben mit dem Courage-Preis für seine Verdienste­in der Kinder- und Jugendarbeit gewürdigt. Zu den bisher Geehrten gehören Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher, Königin Silvia von Schweden und die Kinderhilfsorganisation terre des hommes. Olaf Neumann sprach mit Maffay über das neue Doppelalbum „Tattoos – Premium Edition“, Stasi-Spitzel, Friedensmissionen in Nahost und seine Tournee mit einem Sinfonieorchester Die Premium-Edition Ihres „Tattoos“-Albums enthält 16 unveröffentlichte Bonus-Titel, darunter fünf brandneue Studiosongs mit akustischen Gitarren und Blues-Anleihen. Das entspricht nicht den Hörgewohnheiten des typischen Maffay-Publikums … Peter Maffay: Das soll es auch nicht. Ich spiele gerne andere Sachen. Manchmal werde ich auf einer Party gebeten, etwas zum Besten zu geben. Ich habe dann aber keine Lust, „Über sieben Brücken“ zu spielen. Dann hacke ich schon lieber irgendwas von José Feliciano auf meiner Klampfe runter. Im Sommer habe ich mich hingesetzt und fünf akustische Songs geschrieben. Zu mehr hatte ich keine Zeit. Den Rhythmus klopfe ich mit dem Fuß, andere Sounds haben wir mit Sandpapier erzeugt. Die Tricks der alten Blueser.

Welches Verhältnis haben Sie zur Bluesmusik? Maffay: Ich bin kein gewachsener Blueser, aber ich zehre auch von diesen Einflüssen. Auf einem Song ist Chris Kramer mit seiner Blues-Harp zu hören. Er hat es wirklich drauf und wird uns auch live unterstützen. Was werden Sie bei Ihrer Tournee mit dem Philharmonic Volkswagen Orchestra spielen? Maffay: Wir werden in den zweieinhalb Stunden vor allem das „Tattoos“-Album spielen – inklusive Songs wie „Steppenwolf“, die nicht mehr auf die Einfach-CD gepasst haben. Außerdem ein paar Rock-Cover, bei denen auch mal die anderen Jungs aus der Band singen. Wenn du in diesem Beruf müde wirst, stimmt etwas nicht. Es gibt Kollegen, die treten nur alle paar Jahre auf bei drei Events vor 100 000 Leuten. Das könnte ich nicht. Konzerte sind einfach zu sexy, um die ganze Zeit darauf zu verzichten. Bei dieser großen Produktion wird es auch einen leisen Part geben: nur ich und meine Gitarre mitten im Raum. Denn so hat bei mir eigentlich alles angefangen.


81 PeTer

harte Z eiten

Ihre Stimme ist sehr präsent auf den neuen akustischen Songs. Haben Sie den Ehrgeiz, als Sänger stets zu zeigen, was Sie drauf haben? Maffay: Ich bin mir meiner gesanglichen Fähigkeiten bewusst. Ich treffe die Töne und singe im Takt. Aber ich bin kein Belcanto-Sänger, was ich anbieten kann, ist eher durchschnittlich. Meine Möglichkeiten liegen vor allem in der Interpretation. Wenn mich ein Song beseelt, kann ich meine Emotionen hemmungslos ausleben. Es gibt Kollegen, die schräg singen und trotzdem geil rüberkommen. Bob Dylan zum Beispiel hat von Anfang an klar gemacht, dass es ihm immer auf das Gefühl ankommt. Auch Johnny Rotten ist dafür ein gutes Beispiel. Seit zwei Jahren führt die Peter-Maffay-Stiftung gemeinsam mit dem Land Nordrhein-Westfalen einen trilateralen Jugendaustausch mit Israel, Deutschland und den palästinensischen Gebieten durch. Trägt diese Arbeit Früchte? Maffay: Das kann man nicht quantifizieren. In dem Augenblick, wo man die Jugendlichen auf eine gemeinsame Ebene holt, spielt die ganze dämliche Politik keine Rolle mehr. Shimon Peres sagt immer zu den Jugendlichen, sie spielen nicht gegeneinander Fußball, sondern miteinander. Das finde ich sehr wichtig. Im Juni sind wir auf dem Rathausplatz von Jerusalem aufgetreten. Dieses Konzert fand im Rahmen

eines Austauschprojektes unserer Stiftung statt. Im Publikum saßen Shimon Peres, Ehud Olmert, der Bürgermeister von Jerusalem, Medienvertreter und Jugendliche aus Israel, Palästina und Deutschland. Mit dem 84-jährigen Friedensnobelpreisträger Shimon Peres sind Sie seit vielen Jahren bekannt. Maffay: Wir stehen in regelmäßigem Kontakt. Meine Stiftung unterstützt seine Organisation, im Gegenzug hilft uns Peres beim Schüleraustausch. Obwohl er gerade aus Seoul zurückgekehrt war, kam er zu uns auf die Bühne, um eine bewegende Rede über das Miteinander zu halten. Davor hatten wir eine Veranstaltung im Peres Center For Peace in Tel Aviv. Nächstes Jahr wollen wir wieder hin. Haben Sie sich bei der Gelegenheit auch ein Bild von der Situation in den palästinensischen Autonomiegebieten gemacht? Maffay: Ich war in Ramallah. Da fühlt man sich wie in einem Brutkasten. Die Menschen leben in ihren Häusern in käfig­ artigen Behausungen wie – Verzeihung – die Hühner in einer Legebatterie. Sie stellen sich die Frage, mit welchem Recht man sie einsperrt, während andere draußen frei rumlaufen. Die Jugendlichen von heute sind irgendwann Entscheidungsträger. Man muss ihnen den Hass nehmen, damit sie dieses Thema zu Ende bringen können. ››


82 PeTer

Maffay on tour im November Gleich mehrer Konzerte gibt Peter Maffay im November im Norddeutschen Raum. Di, 2. 11. Do. 4. 11. Fr. 5.11. Di. 9.11. Mi. 10.11. Fr. 12. 11. Sa. 13.11. Mo. 22.11.

in der „O2 World“ Hamburg in der „O2 World“ Berlin Sparkassen Arena Kiel Stadthalle Rostock Arena in Bremen Campushalle Flensburg TUI Arena Hannover Bördelandhalle Magdeburg

Karten für diese und viele andere Konzerte gibt es im Kartenshop der PAZ, Werderstraße 49 in Peine.

In dem entlegenen rumänischen Dorf Radeln bauen Sie mit Spendengeldern Ihrer Peter-Maffay-Stiftung ein therapeutisches Ferienheim für misshandelte ­Kinder. Sind die Lebensumstände in Radeln vergleichbar mit denen Ihrer Kindheit in Siebenbürgen? Maffay: So schlimme Lebensumstände wie dort habe ich selbst nie erlebt. Dagegen ist meine Kindheit in Rumänien rosig gewesen. Das liegt einerseits an der Region, andererseits an der ethnischen Umwälzung. Viele Siebenbürger wanderten nach dem Zweiten Weltkrieg nach Deutschland aus. Die Kommunisten steckten dann die Sinti und Roma in die verlassenen Häuser, aber Schule, Ausbildung und Arbeit gaben sie ihnen nicht. Viele Dörfer sind daraufhin regelrecht versunken. Radeln steht kurz davor. Das am Leben zu erhalten, ist eine immense Aufgabe. Zumal es als Signal des Miteinanders in Europa funktionieren könnte. Das Doppelalbum „Tattoos – Premium Edition“ erschien zufällig zum 20. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung. Ihre Stasi-Akte umfasste 329 Seiten. Was steht da drin? Maffay: Ich habe Teile davon gelesen, aber irgendwann aufgegeben. Ein Unsinn, der mit einem immensen Tamtam verbunden war. Wegen zweier Konzerte in der DDR legte die Stasi eine dicke Akte über mich an. Wenn man das mal auf die ganze DRR hochrechnet, kann man sich vielleicht

vorstellen, welchen Aufwand die Stasi insgesamt bei der Beaufsichtigung und Kontrolle von Menschen betrieben hat. Was für eine perfide Verschwendung von Energie und Volksvermögen! So wollte man zum Beispiel Fans bereits in Suhl abfangen, damit sie nicht zu unserem Konzert nach Rostock reisten. Der bekannte DT64-Radiomoderator und Buchautor Lutz Bertram hat Sie in den 80er-Jahren mehrfach im Westen besucht – und dabei ausspioniert. Wer hatte ihn geschickt? Maffay: Ich weiß bis heute nicht, ob er geschickt wurde. Wenn ja, wer hat ihn dann geschickt? Der Künstlerdienst? Herr Honecker? Die Stasi? Vielleicht hat man ihn aber auch einfach so ausreisen lassen wie andere auch. Was mich mehr interessierte, war seine Tragik. Ich bin Lutz Bertram bei einem Interview begegnet. Er war ein scharfzüngiger, hoch intelligenter Typ. Und er war blind. Das hat mich herausgefordert. Daraus ist eine Freundschaft entstanden, die immer tiefer wurde. Ich glaube, sie war nicht gespielt. Bertram war oft hier in Tutzing. Ich fühlte mich nicht hintergangen, aber ich war überrascht, als ich hörte, er sei ein Spitzel gewesen.


Alle Gerichte werden vom

Unser Tipp:

Hühnchengerichte

(ohne Knochen) Chooza Kebab Hühnchenfilet mariniert in Joghurt-Sahnesoße, gegrillt mit Knoblauch und Pfeffer, mild, dazu indisches Fladenbrot und Basmati Reis 13,90 Euro

indischen Koch zubereitet.

Grill-Spezialitäten

nach indischer Art Scampi Tikka 6 Riesengarnelen, gebraten mit frischen Tomaten, Paprika, Zwiebeln und Ingwer, dazu indisches Fladenbrot und Basmati Reis 15,90 Euro Alle Gerichte auch zum Abholen.

Mittagstisch werktags 11.00 bis 15.00 Uhr Fleischhaltige Gerichte 5,90 Euro Vegetarische Gerichte 5,50 Euro Das indische Spezialitäten-Restaurant Breite Straße 58 · 31224 Peine · Telefon 0 51 71 / 2 94 79 76 oder 2 94 79 78 Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 11.30 bis 23.00 Uhr (durchgehend)

Reservieren Sie unseren Saal (max. 100 Personen) für ihre großen und kleinen Feiern.


84 PeTer

: n e ll o w r h e m e i Für alle, d Fitness, Wellness & Gesundheit auf 1800 Quadratmetern Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren, denn schon im Januar 2011 eröf fnet an der Peiner Straße in Vechelde eine Fitness- und Wellness-Anlage modernster Prägung. Bauherr ist Garry van de Beek, der sich gemeinsam mit seiner Frau Karla und einem erfahrenen Team in der Fitness Scheune in Vechelde bereits einen Namen gemacht hat. „Unser Ziel war und ist es, unseren Gästen eine erstklassige Dienstleistung zu bieten, doch in der Fitness Scheune waren die Möglichkeiten begrenzt“, sagt er. Das soll in der künftigen Einrichtung namens „van de beek“ anders werden, denn: Neben den bereits bekannten, hohen Standards biete das neue Zentrum eine einmalige Wohlfühlatmosphäre und neueste Ausstattungskonzepte. Lösungen für alle Fälle Das Raumkonzept des „van de beek“ beinhaltet neben großzügigen Flächen für das Gerätetraining unter anderem drei Kursräume, hochmoderne Umkleide- und Duschbereiche, Innen- und Außensauna sowie ein Bewegungsbecken zur Entspannung. Zusätzlich laden sowohl im Empfangs- und Loungebereich als auch in der Saunalandschaft weitläufige und gemütliche Ruhezonen ein. Bei der Auswahl der Ausstattung legt der Bauherr großen Wert auf Sicherheit und Funktionalität, denn: Das Zentrum will Lösungen bieten, die es den Kunden leicht machen, ihre Ziele zu erreichen. - Egal, ob Figurverbesserung, Leistungssteigerung oder Ausgleich zum Stress des Alltags - mit Hilfe der erfahrenen Trainer soll jedem Gast ein individuelles Lösungspaket geschnürt werden.

Gute Anbindung Das „van de beek“ entsteht auf dem Gelände des ehemaligen Autohauses an der Peiner Straße 27 in Vechelde in direkter Nachbarschaft zu Einkaufsmärkten und Einzelhandel. Parkplätze sind reichlich vorhanden. In einem zweiten Bauabschnitt wird auch die Physiotherapiepraxis von Tochter Saskia van de Beek an die Peiner Straße umziehen. „Wir decken so das gesamte Spektrum von präventivem Fitness- und Gesundheitssport bis zur Nachsorge nach Verletzungen und der Behebung von Beschwerden ab“, betont van de Beek. Zumal der Verein für Rehabilitationssport Reha-Vitalis-Plus e. V. ebenfalls Kurse in der Anlage anbieten werde. Mehr Zeit, mehr Sicherheit, mehr Erfolg Herzstück der neuen Trainingsangebote wird der so genannte milon-Zirkel, in dem Sportler in nur wenigen Minuten pro Einheit ein komplettes Trainingsprogramm absolvieren. „Der Zirkel ist ein Beispiel für modernstes Gerätetraining“, betont van de Beek, denn: Sitzposition, Hebelposition, Gewicht, Wiederholungen und Herzfrequenz werden auf einer persönlichen Chipkarte gespeichert. Der Vorteil: Die vier größten Fehler, die in herkömmlichen Fitnessclubs gemacht würden – falsche Einstellung der Geräte, unkontrollierte Bewegungen, falsche Wahl der Gewichte und zu hohe Herzfrequenz – ließen sich mit diesen hochmodernen Geräten automatisch ausschließen. Frühbucher-Angebot Wer sich schon jetzt für eine Mitgliedschaft im „van de beek“ entscheidet, trainiert bis zur Eröffnung ab sofort kostenlos in der Fitness Scheune und erhält zusätzlich das Startpaket im Wert von 179,- Euro kostenlos. Weitere Informationen dazu erhalten Interessenten direkt in der Fitness Scheune, Hildesheimer Straße 99 b oder telefonisch unter 05302-5028.


85 PeTer


ANDREAS BREDENKAMP & TEAM PRÄSENTIEREN:

DER SICHERE WEG ZU MEHR GESUNDHEIT UND BESSERER LEBENSQUALITÄT

VORTRAG

AM DONNERSTAG

18.11.2010 19.00 UHR EINLASS: 18.30 UHR

VORTRAG ÜBER THEMEN WIE: · zeitoptimierte Bewegung für einen gesunden Körper · der Weg zu einem gesunden Ernährungsverhalten · weniger Stress und mehr Entspannung im Alltag

MACHEN SIE JETZT DEN ERSTEN SCHRITT… VERANSTALTUNGSORT:

Bürgerzentrum Vechelde, Hildesheimer Str. 5, 38159 Vechelde ANMELDUNG, EINTRITTSKARTEN UND INFORMATION:

Fitness-Scheune Vechelde Hildesheimer Str. 99 B I 38159 Vechelde Tel. 05302-5028 I www.vandebeek.de


Im Januar ist es so weit. Auf ca. 1.800 m� eröffnet an der Peiner Straße das VAN DE BEEK Bauherr und Betreiber Garry van de Beek: „Wir wollen unseren zukünftigen Gästen eine erstklassige Dienstleistung bieten. Wir kombinieren im neuen Club die bekannt hohen Standards unseres Teams aus der Fitness Scheune mit einer einmaligen Wohlfühlatmosphäre und modernsten Ausstattungskonzepten.“


88 PeTer

f u a t rk a m ts ch a n h ei W er n ei P Die Vorfreude ist die schönste Freude. Einstimmen auf Weihnachten können sich die Menschen aus dem Peiner Land beim Weihnachtsmarkt auf dem historischen Marktplatz. Vom Freitag, 26. November, bis Donnerstag, 23. Dezember 2010, lädt der Peiner Weihnachtsmarkt zu einem adventlichen Bummel auf dem historischen Marktplatz ein. Zum Start des Weihnachtsmarktes sind alle Kinder und Eltern eingeladen, am großen Laternenumzug durch die Innenstadt teilzunehmen. Anschließend eröffnet Bürgermeister Michael Kessler die Veranstaltung auf dem

historischen Marktplatz. Der Peiner Weihnachtsmarkt verzaubert die Besucher und inspiriert mit Geschenkideen. Viele fantasievoll geschmückte Stände bieten eine nicht all-

tägliche Mischung von Vereinen, Schulen, Privatpersonen und gewerblichen Anbietern. Dies verleiht dem Markt ein ganz besonderes Flair. Dabei verbindet sich der Zauber der festlich geschmückten Stände auf einzigartige Weise mit dem Charme des historischen Marktplatzes. Das bunte Treiben zwischen den kunsthandwerklichen und gastronomischen Weihnachtsmarktständen wird durch ein


89 PeTer

tz a pl t rk a M en ch is or t is h em d anz von Freitag, Budenstadt erstr ahlt im Lichtergl zember 26. November, bis Donnerstag, 23. De abwechslungsreiches Rahmenprogramm ergänzt. Allabendlich versetzen Illuminationen den historischen Marktplatz in märchenhaften Glanz. Glitzernde Geschenke, leckere Spezialitäten und abwechslungsreiche Aktionen bieten Peinern und Gästen eine gemütliche Atmosphäre zum Bummeln und Genießen. Lassen Sie sich von der Handwerkspyramide verzaubern oder genießen Sie die besondere Stimmung an den offenen Feuerstellen. Mithilfe einer sorgfältigen Inszenierung können Besucherinnen und Besucher sich vom warmen Licht Tausender Kerzen und den besonderen Düften verzau-

bern lassen und werden in die erwartungsvolle Stimmung ihrer Kindheit zur Vorweihnachtszeit zurückversetzt. Regional einzigartig wird am vierten Advent die „Schottische Weihnacht“ zelebriert. Klassisch in Kilt feiern die Peiner Schotten des Scottish Culture Clubs mit den Besuchern das Frohe Fest. Der Sonntagvormittag gehört dann der „Owl Town Pipe and Drum Band“. Dudelsackspieler und Trommler präsentieren sich mit traditionellen Melodien und musikalischen Überraschungen. Ein besonderer Augenschmaus werden die „Owl Town Dancers“ mit schottischen Tänzen sein.


90 PeTer

Am 28. Dezember kommen Setz’ die Brille auf, bring’ Deinen Hut in Ordnung

The Tribute to „The Blues Brothers” kommt wieder ins Peiner Land. Die Smash Hit Musical-Revue geht im Stadttheater Peiner Festsäle über die Bühne. They are back – the men in black! Im Rahmen ihrer Europatournee machen sie wieder in Peine Station. „Ever ybody, needs somebody!“ Diese gef lügelten Worte passen voll und ganz auf das illustre Duo,

das seit den 70er-Jahren als Jake und Elwood Blues bekannt ist. Die unzer trennlichen und immer in schwarze Anzüge gekleideten Blues Brothers mit Schlapphut und ewiger Sonnenbrille wurden zu Ikonen des Blues. Das verrückte Duo entstand aus einem komischen Auftritt von James Belushi und Dan Aykroyd, die damit einen noch nie gekannten Kult entfachten.

Ein Kult, der bis heute anhält, nicht zuletzt wegen der vielen unvergesslichen Hits wie „Thin“, „Soulman“, „Gimme Some Loving“ und natürlich „Everybody Needs Somebody“. Das ist Blues, der ins Blut geht. Das ist Soul, der die Seele streichelt. Das sind Jake und Elwood, die mit ihrer cool-lässigen Art die Geschichte ihres Lebens erzählen und sich Stück für Stück die Sympathie der Zuschauer erobern. Diese


91 PeTer

die Blues Brothers und freu’ Dich auf die Party!!!!

geborenen Anti-Heroes nehmen sich auf der Flucht vor der Polizei immer wieder Zeit für das Publikum und geben einen Hit nach dem anderen zum Besten. Unterstützt werden sie von einer sechsköpfigen Live-Band und den umwerfenden Bluettes. Die unvergesslichen Blueslegenden sind diese Spielzeit mit der spritzigen Westend-Musicalshow „The Blues Brothers“ und der kompletten

L­ ondoner Besetzung wieder auf Tournee! Regisseur Brad Henshaw ist aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung in der internationalen Musikwelt genau der Richtige, um diesem besonderen Spektakel Form zu verleihen und das Ergebnis kann sich sehen lassen! Bei dieser humorvollen, swingenden und lebendigen Show, deren Zutaten knatternder Blues und ansteckende Lieder zum Mitsingen sind, hält es

keinen Besucher mehr auf seinem Sitz. Genießen Sie die spektakuläre Band, die fantastischen Sänger und Sängerinnen und die brillanten Songs von früher. Abgerundet wird der zum Kult gewordene Sound mit Slapstick und Gags inmitten eines Feuerwerks verblüffender Licht- und Pyroeffekte. „The tribute to THE BLUES BROTHERS“ ist kein Musical und kein Konzert – es ist ein Erlebnis!


92 PeTer

Anzeige

Spielend gewinnen und das Internet professionell nutzen Wer sich in seiner Freizeit einfach nur

Spaß, bei dem Erwachsene aktiv sein

unterhalten lassen möchte, kann dies

können und zusätzlich noch die Chan-

auf verschiedenste Weise tun. Passiv

ce auf Geldgewinne haben. Genau dies

zu bleiben wird jedoch recht bald lang-

bietet „Spielo 7“, die neue Spielothek in

weilig. Viel attraktiver ist da schon ein

Vechelde in der Hildesheimer Straße 24 bis 26 (direkt neben dem nettoMarkt). Auf einer Fläche von 320 Quadratme-

Spielothek. In einem speziellen Be-

tern sind 24 Geld-Spielgeräte unter-

reich sind drei Internet-Terminals mit

schiedlichster Hersteller installiert.

leistungsstarken Rechnern eingerich-

Dazu gehören unter anderem vier

tet. Bequem und mit professionel-

Novo-Superstars, vier Admiral Crown

lem Know-how kann dort jeder das

(Panorama), zwei Monopoly-Center,

weltweite Netz für seine persönlichen

vier Novoline II und zwei Bally Action

Zwecke nutzen. So kann unter anderem

Stars. Für jeden Anspruch ist daher

gesurft und gechattet werden, Nutzer

etwas dabei.

können natürlich auch Mails versenden. Verbunden sind die Rechner mit einem

Und damit nicht genug: Das „Spie-

Drucker. Es kann also alles auch ausge-

lo 7“ ist nämlich weit mehr als eine

druckt werden.


93 PeTer

Anzeige

Daher kann jeder dort auch zum Beispiel Briefe, Lebensläufe oder sonstige Dokumente schreiben und ausdrucken. Der Service wird im „Spielo 7“ ganz groß geschrieben. Daher sind für die Besucher die Getränke kostenlos. Ebenfalls kostenlos werden kleine Knabbereien angeboten. Zutritt haben nur Personen ab 18 Jahre. Zum Service gehören auch kundenfreundliche Öffnungszeiten: Das „Spielo 7“ ist von Montag bis Sonnabend von 6 bis 24 Uhr geöffnet; an Sonn- und Feiertagen von 8 bis 24 Uhr. Telefonisch zu erreichen ist das Team unter der Rufnummer 0 53 02/9 30 18 43.


● stimmungsvolle Atmosphäre ● modernes Ambiente ● Parkplätze direkt vor der Tür

● Geldspielautomaten ● Internetterminals ● grenzenloses Spielvergnügen

NEU in Vechelde (über dem netto-Markt) Hildesheimer Straße 24–26, 38159 Vechelde Infos 0 53 02 - 9 30 18 43 Öffnungszeiten: 06:00–24:00 Uhr, Sonn- und Feiertage 08:00–24:00 Uhr


■ Ticketservice s.de

www.paz-ticket

eitere Termine! Über 1.000 w

Peine 27. 1. 2011 St.-Jakobi-Kirche Peine

Giora Feidmann

Info: PAZ-Abholpreis nur in der PAZ-Geschäftsstelle erhältlich 5. 2. 2011 Peiner Festsäle

Die Stars der Volksmusik 14. 1. 2011 Peiner Festsäle

Musical Night 5. 1. 2011 Peiner Festsäle

Night of the dance Braunschweig

Eintrachtstadion Braunschweig

27. 2. 2011 Stadthalle

Dieter Nuhr 9. 4. 2011 Volkswagenhalle

Andrea Berg

17. 12. 2010 Stadthalle

Horst Lichter 28. 1. 2011 Volkswagenhalle

Das Frühlingsfest der Volksmusik 17./18. 2. 2011 Kuppelsaal

Max Raabe Hannover Bundesligaspiele Hinrunde AWD-Arena 22. 11. 2010 AWD Hall

Semino Rossi 8. 12. 2010 Capitol

30.1.2011 AWD Hall

Paul Panzer 6. 2. 2011 AWD Hall

Cindy aus Marzahn 18. 5. 2011 TUI-Arena

Silly

David Garrett

16. 12. 2010 Capitol

Gentleman 4. 6. 2011 AWD-Arena

3. 12. 2010 Stadthalle

Die Flippers

27. 3. 2011 AWD Hall

Herbert Grönemeyer

20. 1. 2011 Capitol

Der Familie Popolski

Diverses 16. 2. 2011 Celle, Congress-Union

Marlene Jaschke

21. 1. 2011 AWD-Hall

Unheilig

Atze Schröder 20. 2. 2011 Stadthalle

22./23. 1. 2011 TUI-Arena

Bibi Blocksberg

Apassionata

Unsere Mitarbeiter/innen informieren Sie gerne über weitere Veranstaltungen. Alle Preisangaben beziehen sich auf die günstigste Preisklasse! Selbstverständlich erhalten Sie bei uns auch Geschenkgutscheine für alle Veranstaltungen.

KONZERTKASSE der Peiner Allgemeine Zeitung Werderstraße 49 · 31224 Peine · Telefon (0 51 71) 40 61 55

27.2.2011 Hoheneggelsen

Rüdiger Hoffmann 4. 3. 2011 Hamburg, CCH

Kim Wilde Dies ist nur eine kleine Auswahl an Veranstaltungen. Viele weitere Flyer für Musicals und andere Veranstaltungen erhalten Sie bei uns in der Geschäftsstelle!


96 PeTer

e i d n i t r a t S a m Pri m e d t i m t f n u k u Z r e g i e st n i se f u r e B 200- EuroAlles hat ein Ende - auch die Schule! Der Start ins Berufsleben heißt: Mehr Verantwortung – für sich und sein eigenes Geld. Darum sollte man in dieser Situation einen starken Partner für die Finanzen an der Seite haben, zum Beispiel einen Berater der Kreissparkasse Peine. Denn mit dem ersten Job kommt auch das erste Geld – und die Möglichkeit, Zulagen und Steuervorteile zu genießen.

Jeder, der nicht älter als 25 Jahre ist und sich noch in der Berufsausbildung befindet (oder bereits berufstätig ist), bekommt vom Staat bei Abschluss eines Riester-Vertrages einmalig 200 Euro als Berufseinsteiger-Bonus – zusätzlich zu der sowieso schon hohen, jährlich gewährten Grundförderung. Der Berufsstarter zahlt somit selbst nur einen Teil des gesamten Beitrags zum Riester-Vertrag:

Eigene Sparrate (Beispiel) Riester-Sparen

Förderung bis zu 154,- Euro pro Jahr

10,- Euro pro Monat einmaliger 200,- Euro-Bonus

Und wenn der Berufseinsteiger gerade dabei ist, sollte er auch an seinen vermögenswirksa­men Sparvertrag denken: Eigene Sparrate Vermögenswirksame Leistungen

Förderung pro Jahr 312,- Euro vom Chef

14,- Euro pro Monat 42,30 Euro vom Staat

Die Berater der Kreissparkasse Peine informieren Sie gern umfassend, damit Ihnen keine staatlichen Förderungen und Steuervorteile entgehen! Ihren persönlichen Beratungstermin können Sie von Montag bis Freitag

von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer (0 51 71) 42 - 1000 vereinbaren. Zusätzliche Informationen zu dem Thema erhalten Sie auch unter www.ksk-peine.de.


97 PeTer

Bonus


98 PeTer

Kino-Tipps

Wall Street – Geld schläft nicht

Somewhere

Als bekannt wurde, dass Oliver Stone seinen lange gehegten Wunschtraum, seinem OscarErfolg von 1987 eine Fortsetzung folgen zu lassen, allen Ernstes in die Tat umsetzen würde, war Skepsis angebracht. Die Geschichte ist spannend und emotional, das Thema brisant und erwachsen, die Schauspieler dürfen sich mit Figuren auseinandersetzen, die tatsächlich interessant und nicht gleich auf den ersten Blick zu durchschauen sind. Obwohl die Finanzkrise von 2008 genug Zündstoff liefert, liegt der Fokus nicht auf der Message, sondern den Figuren, die von Oliver Stone ausreichend Raum zum Atmen bekommen.

Ein schwarzer Ferrari dreht sinnlos seine Kreise auf einer Wüstenstrecke. Die erste Szene vor der Titelsequenz fungiert als Sinnbild für das Leben der Hauptfigur, eines recht erfolgreichen italoamerikanischen Schauspielers. Stephen Dorffs Johnny Marco lebt in einer Suite des berühmten Chateau Marmont-Hotel am Sunset Boulevard, das bereits etliche echte Hollywood-Promis beherbergte . Wenn Johnny nicht gerade mit seinem Auto durch die Gegend röhrt, lässt er ein Paar Poletänzerinnen vor seinem Bett auftreten, hat Sex, bei dem er gelegentlich einschläft, mit Frauen, deren Namen er sich nicht merkt, trinkt alleine oder bei einer spontanen Party, und raucht. Da wird ihm von seiner Ex seine elfjährige Tochter Cleo gebracht. Sie soll nicht nur ein paar Stunden, sondern ein paar Tage bei ihrem Papa bleiben. Sie begleitet ihn nach Mailand zu einer Fernsehpreisübergabe.

Die Story: Gordon Gekko ist wieder auf freiem Fuß. Die Welt mag sich in den vergangenen 20 Jahren verändert haben, aber die Gier nach Macht und Reichtum ohne Rücksicht auf Verluste ist immer noch allgegenwärtig. Zunächst aber wirkt Gekko reumütig. Weil seine Tochter Winnie seit Jahren nicht mehr mit ihm spricht, versucht er sich ihr über ihren Verlobten, den ambitionierten, aber unverdorbenen Wall-Street-Broker Jacob anzunähern. Jacob ist fasziniert von dem ehemaligen Finanztitan und spricht auf dessen weltmännische Art an. Als er bemerkt, was Gekko wirklich vorhat, ist es zu spät. Drama - USA 2010 Start: 21.10.2010 FSK: Freigegeben ab 6 Jahren

Dem Zuschauer ist spätestens beim Auftauchen von Cleo die weitere Entwicklung klar. Johnny braucht allerdings noch lange zur Erkenntnis, dass er sein Leben ändern muss. Am Ende checkt er aus dem Hotel aus, verlässt Hollywood auf einer geraden Straße gen Horizont, steigt aus dem Angeberauto aus. Komödie/Drama - USA 2010 Start: 11.11.2010 FSK: nicht bekannt


99 PeTer

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1

Ich sehe den Mann Deiner Träume

Die Macht von Lord Voldemoort wächst. Er hat die Kontrolle über Hogwarts und das Ministerium für Zauberei übernommen. Für Harry Potter und seine Freunde Hermine und Ron drängt die Zeit. Sie müssen das gesamte Land bereisen, um die von Dumbledore begonnene Arbeit zu beenden und die fehlenden Horkruxe finden, wenn sie noch eine Chance gegen die Mächte des Bösen haben wollen und die Welt nicht in ewige Dunkelheit gestürzt werden soll. Dabei dürfen sie sich keinen Fehltritt erlauben.

Woody Allens neue Komödie konstatiert amüsant, dass die Furcht vor dem Tod zwar begründet, aber auch das Leben wirklich angsteinflößend ist.

Um den epischen letzten Band der sieben Romane umfassenden „Harry Potter“-Saga von J.K. Rowling filmisch ohne Kürzungen erzählen zu können (und Fans insgesamt acht Filme schenken zu können), wurde „Die Heiligtümer des Todes“ in zwei Teile aufgeteilt. Sonst hat sich nichts geändert: Das zuverlässige Team um Regisseur David Yates und Autor Steve Kloves hat keine Kosten und Mühen gescheut und reizt die Möglichkeiten des Kinos aus, um die mittlerweile pechschwarze Saga zu einem denkwürdigen Event zu machen.

In seinem 41. Film kehrt der Altmeister nach London zurück und entwirft einen Lebensreigen, der Beziehungen in allen Stadien beleuchtet. Es gibt Ehen, die nach Jahrzehnten schmerzlich und plötzlich scheitern – wie die von Alfie (Anthony Hopkins), der seine Frau Helena (Gemma Jones) verlässt, um sich mit Sportwagen und junger Sextrophäe lächerlich und unglücklich zu machen. Es gibt Ehen in der Krise, in denen unerfüllt gebliebene Träume zwei Menschen auseinandertreiben – wie Sally (Naomi Watts), die von ihrer Mutter Helena fast genauso entnervt ist wie von ihrem Mann Roy (Josh Brolin), der als Schriftsteller den Unterschied zwischen Ambition und Talent erfahren muss. Und es gibt Beziehungen, die nur als Möglichkeiten existieren und das vielleicht auch bleiben. Wie Roys Verbindung zur schönen Dia, die sich ihm lange nur als Frau von gegenüber präsentiert, oder Sallys wachsende Nähe zu ihrem Chef, der selbst in einer ehelichen Sackgasse steckt und vielleicht nur auf ihr ermutigendes romantisches Zeichen wartet.

Fantasy - USA/Großbritannien 2010 Start: 18.11.2010 FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

Drama - USA/Spanien 2010 Start: 02.12.2010 FSK: Freigegeben ab 6 Jahren


Gutsstraße 16 · 31319 Sehnde-Rethmar Telefon (0 51 38) 60 69 13 www.gutshof-rethmar.de

Für Familienfeiern oder Betriebsfeste gibt es verschiedene Säle. Der Rittersaal, der Kutschersaal, der Markgrafsaal oder das Theater im Kornspeicher mit Ihrem einmaligen Ambiente lassen Ihre Feier zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Im einmaligen Ambiente des Gutshofes Rethmar können Sie frische, regionale Küche genießen. Ob in der Schmiede, im Restaurant, im Sommer auf der beheizten Veranda, im Biergarten oder im Winter am Kamin, ein Besuch lohnt sich immer!

Der Gutshofpark rundet das Gelände ab. Er lädt mit seinem 200 Jahre alten Baumbestand und seinem Teich zum Spazieren Unser Restaurant auf dem Gutshof ist ideal für einen schö- und Verweilen ein. nen Abend zu Zweit, einem besonderen Anlass oder die kleine Feier im festlichen Rahmen. Die Küche vom Gutshof bietet Ihnen hier eine kleine und feine Speisekarte aus der Region mit mediterranen Einflüssen.

Nach dem Umbau ist im N aalten Kornspeicher das Die Kneipe ist ein Treffpunkt für Jung und Alt. Bei einem „„Theater im Kornspeicher“ gepflegten Radeberger oder einem Gutshofcocktail trifft man eentstanden. Theaterauffühsich im Winter an der gemütlichen Esse oder im Sommer auf rungen, Variete, Comedy, ru der Terrasse, der beheizten Veranda oder im Biergarten. KKabarett und MusikveranDie reichhaltige Speisekarte lockt Gäste aus der ganzen Umgebung. Im November können Sie jeden Freitag und jeden staltungen finden hier regelmäßig statt. Sie können den Saal Samstag als Spezialität vom Gutshof gebratene Enten für Ihre Feier mieten, ob Büffet oder Menü, es haben bis zu 360 Gäste Platz. mit Rotkohl und Knödeln essen.


Im Basement befindet sich 1 Kegelbahn, 2 Bowlingbahnen, Billardtische und Dart. Extra am Wochenende gibt es hier Cocktails und Musik zum chillen.

Gutsstraße 16 · 31319 Sehnde-Rethmar Telefon (0 51 38) 60 69 13 www.gutshof-rethmar.de

Unsere Veranstaltungen 27. Oktober 2010, 19.30 Uhr

11. Dezember 2010, 20.00 Uhr

„The Beatles Story“

Bidla Buh Musik-Comedy „Advent, Advent der Kaktus brennt“

12. November 2010, 20 Uhr

„Konny Reimann“

im Gutshof Rethmar 13. November 2010, ab 18.00 Uhr

Keltic Night die 4te 03. Dezember 2010, ab 19.00 Uhr

Krimidinner auf dem Gutshof Rethmar 04. Dezember 2010, 16.30 Uhr

Volker Rosin „Dezember Disco“

12. Dezember 2010, 10.30 bis 14.30 Uhr

Adventsbrunch

auf dem Gutshof Rethmar 16. Dezember 2010, 20.00 Uhr

Godewind „Nordische Weihnacht“ 25. und 26. Dezember 2010, 12.00 bis 15.00 Uhr

Weihnachtsbüfett im Gutshof Rethmar

31. Dezember 2010, 19 Uhr

Silvesterball mit der Partyband „Grace“ im Gutshof Rethmar


Peiner Straße 84 · 38176 Wendeburg-Zweidorf Telefon 05303 2620 · Fax 05303 2757 Unsere Aktionen im November und Dezember! Sonntag, 07.11.10, 11.30–14.00 Uhr

Mittagsbuffet rund um die Kartoffel und den Kürbis

Freitag, 12.11.10, 18.00–21.00 Uhr

Schlachte-Essen

Sonntag, 14.11.10, 11.30–14.00 Uhr

Grünkohlbuffet

Sonntag, 28.11.10, 12.00–14.00 Uhr

Wildspezialitäten vom Buffet

Samstag, 04.12.10, 18.00–21.00 Uhr

Schlemmerei von Gans und Ente

Sonntag, 12.12.10, 09.00–11.00 Uhr

Familien-Advents-Frühstücks-Buffet

Samstag, 25.12.10, 11.00–13.30 Uhr

Traditionelles Weihnachts-Brunch-Buffet

Sonntag, 26.12.10, 11.30–14.00 Uhr

Weihnachts-Lunch

€ € € € € € € €

Freitag, 31.12.10, ab 19.00 Uhr

Silvester-Party für alt und jung mit Buffet, Tanz, Mitternachtsimbiss und Getränken

€ 65.00

Samstag, 01.01.11, ab 10.00 Uhr

gleich im neuen Jahr starten wir mit einem Katerfrühstück – Um Voranmeldung wird gebeten –

Weihnachten steht bald vor der Tür! Unsere Angebote für ihre Weihnachtsfeier:

Gans- und Enten-Essen

€ 6.50 ab € 9.50 ab € 16.50

Weihnachtsmenü diverse zur Wahl

ab

Grünkohl-Essen Schlachte-Essen

ab

€ 12.50

Selbstverständlich liefern wir auch, wenn gewünscht mit Tellern, Bestecken usw. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

9.50 9.50 9.50 16.50 16.50 10.50 21.50 18.50 7.77

„Essen auf Rädern“ Langjährige Erfahrung zeichnet uns aus. Sie wählen aus drei frisch zubereiteten Mittagsmenüs Preis pro Menü

€ 5.50

Ideal auch für Firmen-Mitarbeiter oder Genießer guter Küche. Den aktuellen Speiseplan faxen wir Ihnen gern zu.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihre Jutta Baars und Team

Clubraum (10 bis 30 Pers.) · Saal (20 bis 200 Pers.) · 10 Hotelzimmer

www.zur-linde-wendeburg.de


Wir werben imgaz in ... a M r e T e P

103 PeTer

... weil die Peiner gern f­eiern oder auch mit Ge essen gehen und wir das nuss richtige Bier dazu liefer n. Privatbrauerei Härke

... weil die Gastronom Peiner Wind und ie­szene frischen ­gebrauchenneue Ideen kann. apples Pein e

... weil Schades Bistro der Peiner Treffpunkt am ­historischen Marktplatz ist. Schades Bistro

! t z t e s e g t r o f d r … wi

r... weil die Peiner Kultu ne ze ies und Gastronom ­gute Werbung verdient hat. Glandt Werbung


Endlich mal wieder raus aus den vier Wänden? Wir können buchen, was Sie wollen.

Ein Vergleich lohnt … Wir führen sämtliche Reiseveranstalter


Wir machen mehr aus Ihrem Urlaub.

Oben v. l.: Jörg Nähring, Wibke Fiene, Birgit Schrader, Debbie-Lynne Pietsch, Katharina Wendt; unten v. l. Marion Malone, Franziska Binner • Flugtickets:

• Individual- und Pauschalreisen • Kompetenter Last-Minute-Service

Low Cost, Charter und Linie

• Kreuzfahrten für jeden Geschmack

• Weltweit Hotels und Mietwagen

• Städte-, Studien- und Wellnessreisen

• Eintrittskarten für Events aller Art

• Reiseversicherungen

Kommen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Breite Straße 28 · Peine Telefon 0 51 71 / 9 90 60 · Fax 0 51 71 / 1 82 10 Peine1@first-reisebuero.de · www.first-reisebuero.de/peine1 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr, Samstag 10.00 bis 13.00 Uhr

Unschlagbar! Wir bieten TÜV geprüfte Service-Qualität.


106 PeTer

Großer Klangkörper

Schottische Folklore und sinfonische Blas- und Popmusik Ein Jubiläumskonzert kann die MSG Peine-Ilsede in der Vorweihnachtszeit bieten. Dazu spielen die MSG Musiker zusammen mit der Owl Town Pipe & Drum Band schottische Folklore und sinfonische Blas- und Popmusik am Sonnabend, 11. Dezember, im Stadttheater Peiner Festsäle. Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Die Owl Town Pipe & Drum Band aus Peine feiert 2010 das 25-jährige Bandjubiläum. Aus diesem Anlass wird es wie im Jahre 2005 im Dezember in den Peiner Festsälen zu einer Begegnung schottischer Klänge mit sinfonischer Blasmusik kommen. Letztere kommt von

der Bläserphilharmonie der Musik- und Sportgemeinschaft Peine-Ilsede. Inhaltlich werden die beiden Peiner Formationen gemeinsam den größten Teil des Programms mit Highlights w i e Highland Cathedral, Pipe Dreams oder Amazing Grace bestreiten. Daneben wird natürlich auch jede Band für sich einige Stücke vortragen. Cullen Bay und weitere Traditionals werden von der Owl Town Pipe & Drum-Band intoniert. Die MSG wird neben Carmina Burana von C. Orff weitere Stücke wie Lord Tullamore von C. Wittrock aus der irischen Volksmusik und Past time with good company vom englischen König Henry VIII. aus der englischen Folkmusik präsentieren. Die musikalische Leitung haben Pipe Major Oliver Fricke und der MSG Maestro Wilhelm Kammerer.

Die neue Schuh-Kollektion jetzt erhältlich bei:

Breite Straße 54 31224 Peine · Telefon 0 51 71/1 55 32 www.SchuhhausLege.de


im Stadttheater

107 PeTer


d n e r e i n i z s a f , h c li Sinn und erschwinglich:

108 PeTer

Juwelen des Meeres

Ulrike Krieger-Klausen bei der Arbeit.

Meeresjuwelen namens Perlen Sie gelten als Juwelen des Meeres und werden wegen ihrer Seltenheit und Schönheit seit mehr als 80 000 Jahren geschätzt. ­Außerdem verbreiten sie einen geheimnisvollen Schimmer, der nicht nur die Damenwelt verzaubert: Perlen. „Es gibt wohl kaum ein anderes Schmuckstück, das eine derartig sinnliche und faszinierende Wirkung hat“, betont Ulrike Krieger-Klausen. Und dabei weiß die Goldschmiedemeisterin, die vor zehn Jahren ­ihre Goldschmiede von der Peiner Innenstadt ins nahegelegene Naturschutzgebiet „An der Fuhse“ verlegte um dort neben ihrer Werkstatt auch eine eigene Galerie zu

eröffnen, ganz genau, wovon sie spricht, denn: Nicht nur, dass sie die kleinen Prachtstücke aus der Muschel mit Vorliebe zu tollem Schmuck verarbeitet – ihre fast jährlich veranstalteten Perlevents unter dem Motto „Der Perlentaucher kommt…..“ haben sich zu einem bedeutenden Highlight im Veranstaltungskalender ihres Peiner Schmuckateliers gemausert.


109 PeTer

„Geschöpfe“ aus der Muschel „Grund ist vor allem die Riesenauswahl an verschiedenen Süß- und SalzwasserZuchtperlen in unterschiedlichsten Farben und Formen, die der renommierte Lieferant (namens) DiPerle präsentiert“, erklärt sie mit Blick auf die bevorstehende Veranstaltung ihrer „Galerie im Schmuckatelier“ am Samstag, 27. November. Schließlich sei vielen Schmuck- und Kunstliebhabern oft gar nicht bewusst, in welcher Vielfalt sich die „kleinen Geschöpfe“ aus dem Herzen der Auster präsentieren. Und dass sie dank großer Zuchterfolge mittlerweile durchaus erschwinglich sind und auch die entsprechende Schmuckauswahl für jeden Geldbeutel das Richtige bereithält. – Egal, ob es das edle Collier zu einem besonderen Anlass sein soll, oder auch das farblich passende Stück zum Lieblingspulli.

Ungewöhnliche Variationen Denn mit der altbewährten, fast kugelrunden Form der Perlen in schlichtem Weiß ist es heute längst nicht mehr getan. „Die Muscheln bringen je nach Zucht Prachtstücke hervor, die sich zu wahren Kunstwerken verarbeiten lassen“, schwärmt die gebürtige Kölnerin. Ob in Form kleiner Reiskörner, unrund oder wie große Tropfen und Plättchen – Stück für Stück zur Kette aneinandergereiht, mit individuell gefertigten Verschlüssen versehen zum exklusiven Collier gestaltet, in prachtvollen Anhängern eingefasst oder auch in Ringen oder Ohrringen verarbeitet – dem Einfallsreichtum der staatlich geprüften Gestalterin scheinen angesichts der ungewöhnlichen Variationen aus Perlmutt keine Grenzen gesetzt. „Es macht einfach einen Riesenspaß, sich der individuellen Verarbeitung der Kostbarkeiten zu widmen.“ Denn deren Schönheit habe bis heute nie an Zauber verloren.


110 PeTer

Optimal „behütet“

mit extravaganten Kreationen aus Stoff und Filz Ob farbenfrohe Keramiken für Haus und Garten, ausgefallene Textilien oder auch hochwertige Glasarbeiten, mit denen sich die heimischen vier ­Wände verschönern lassen – die Goldschmiedemeisterin und staatlich geprüfte Gestalterin Ulrike Krieger-Klausen versteht ihre Galerie im Schmuckatelier „An der Fuhse“ nicht nur als Ausstellungsraum für die eigenen Werke, sondern vor allem als Forum für Künstler und Kunstinteressierte. Daher präsentieren während der regelmäßig veranstalteten „Ateliertage“ gemeinsam mit ihr Künstler aus den unterschiedlichsten Werkbereichen ihre Arbeiten. „Ich möchte Interessenten die Möglichkeit bieten, immer wieder Neues aus dem Bereich der angewandten Kunst und dem Grenzbereich zur bildenden Kunst zu entdecken und auch zu erwerben“, betont sie. Und so ist vom 28. bis 30. Oktober zum Beispiel die Modistin und HutStylistin Sibylle Pilz wieder mit von der Partie. „Ich freue mich riesig drauf“, erklärt Krieger-Klausen, denn: Die humorvolle Hamburgerin habe nicht nur ein besonders geschicktes Händchen bei der Fertigung extravaganter und trotzdem tragbarer Hüte. „Sie hat einfach das faszinierende Talent, für jedes Gesicht genau das passende Stück zu finden.“ Egal, ob die schlichte und wärmende Filzvariante zum Winter, der verspielte und mit Blüten verzierte Strohhut im Sommer oder auch Regenhüte, die aus hochwertigen Stoffen gefertigt, zum witzigen Accessoire auch bei der Shoppingtour werden. Wer die ausgefallenen Modelle gerne live erleben sowie auf- und ausprobieren möchte, hat gleich an drei Tagen die Gelegenheit: Am Donnerstag, 28. Oktober, wird die Ausstellung um 18 Uhr eröffnet, während sie am Freitag von 11 bis 20 Uhr und am Samstag von 11 bis 18 Uhr zu sehen ist.


SCHMUCK HANDWERK DESIGN

An der Fuhse 11 31224 Peine 05171 71751

www.goldschmiede-peine.de


112 PeTer

Silvesterabend im Dreivierteltakt

Johann Strauss Orchester Budapest in den Festsälen Budapest kommt im Dreivierteltakt! Das Johann Strauß Orchester Budapest gibt am Silvesterabend ein Konzert im Stdttheater Peiner Festsäle und bringt dazu zwei ­G esangssolisten mit. Beginn ist um 19 Uhr.

Begeistert äußert sich seit Jahren die Presse über die ­S ilvester- und Neujahrskonzerte dieses erstklassigen Klangkörpers: „Walzer-Schwung in brillanter Homogenität“, „Johann Strauß lange nicht mehr so prachtvoll gehört“,


113 PeTer

„glänzende Stimmung“. Seit mehr als 20 Jahren sind die ungarischen Spitzenmusiker in Deutschland zu Gast, und wo sie bisher auch immer mit den „Evergreens“ der legendären Wiener-Musiker-Dynastie konzertierten: Das Publikum und die Presse waren gleichermaßen begeistert. Bereits 1986 gründeten die profiliertesten Musiker der ­Budapester Symphoniker das Johann-Strauß-Orchester in der Absicht, die weltberühmten Klänge des Wiener Walzerkönigs und seiner Familie in ausgedehnten Konzertreisen einem großen Publikum nahe zu bringen. Längst wird den Musikern des Johann-Strauß-Orchesters nachgesagt, dass sie die Musik der Strauß-Dynastie nicht nur im Kopf, sondern auch in den

Herzen haben. Das Orches ter entzündet ein mitreißendes Feuerwerk an Wiener Walzer- und Operettenseligkeit. Aus dem reichen Schaffen des Walzerkönigs Johann Strauß und seiner berühmten Zeitgenossen erklingen die schönsten Walzer und Polkas! Ein schwungvoller Start in die Silvesternacht!

te o b e Ang onats M desKehrmaschine Mietstation

Hier können Sie Profigeräte mieten ab

30,-€/Tag

999.inkl. MwSt.

Laubsauger REINIGUNGSTECHNIK

Werner-Nordmeyer-Straße 18 · 31228 Peine Nähe Feuerwehrtechnische Zentrale Tel. 0 51 71/5 05 69 30 · Fax 5 05 69 34

1149.inkl. MwSt.


114 PeTer

Mehr Mode jetzt auch für Herren Linie SaRé und Livestyle am Gröpern In der Boutique Linie SaRé am Gröpern hat sich einiges getan. Anlässlich einer Modenschau wurden zwei wichtige Neuerungen bei SaRé vorgestellt: Die frisch mit eingezogene Firma „Lifestyle“ ergänzt das Sortiment aus Brautmoden sowie Abend- und Business-Bekleidung für Damen nun auch um Herrenmode. „Außerdem gibt es ein abwechslungsreiches Schuhsortiment von Pumps bis Stiefeln“, sagte Jens Günther, der Geschäftsführer von „Lifestyle“. Das Angebot an Modeschmuck wurde ebenfalls erweitert. Bisher gab es Stücke von Dyrberg/Kern sowie exklusive Werke der Goldschmiedemeisterin Claudia Rückum aus Klein Lafferde. Nun wird diese Palette durch Schmuck von Designerin Katja Engel ergänzt.

Gut besuchte Modenschau im Geschäft: Linie SaRé und Livestyle zeigten Modetrends für Damen und Herren.

Vietnam Impressionen LÄNDER ERLEBEN

Bei dieser Reise haben wir ein besonderes Augenmerk auf eine ausgewogene Route und hohen Komfort gelegt. Neben schönen First-ClassHotels, den klassischen Highlights sowie einer Badepause in Zentralvietnam, findet das Verwöhnprogramm auf einer traditionellen Dschunke in der Halong-Bucht seinen Höhepunkt.

UNESCO-Welterbestätten Hoi An, Hué und Halong-Bucht ■ Badepause in Hoi An am schönen Cua Dai Strand ■ Übernachtung auf einer Dschunke in der Halong-Bucht ■ Reisebegleitung ab/bis Deutschland ■ Reiserücktrittsschutz ■

14-Tage Sondergruppenreise vom 10.02. bis 23.02.2011

Gröpern 13 · 31224 Peine Telefon (0 51 71) 1 70 84 Email peine1@tui-reisecenter.de

ab

€ 2.455

Hildesheimer Str. 91 · 38159 Vechelde Telefon: (0 53 02) 69 97 E-Mail: vechelde1@tui-reisecenter.de


116 PeTer

Kult-Band „Jane“ zeichnet Clip am Wasserturm auf Herzberg: Rockmusiker drehen mystisches Video Nicht nur für Filmaufnahmen ist Peine beliebt. Auch als Kulisse für einen Musikclip der Rockband „Jane feat. Werner Nadolny“ wurde im Oktober die Stadt genutzt. Am Wasserturm im Herzberg haben die Rocker gemeinsam mit dem Regisseur Andreas Barthel eine Sequenz für ihren Videoclip zu „True Romance“ gedreht.

Rocken im Herzberg (von links): Werner Nadolny, Dete Klamann und Rolf Vatteroth.

„Der Song ist sehr mystisch angehaucht“, sagt Barthel. „Der Wasserturm mit dem Speier passt da optimal rein.“ Eine besondere Geschichte erzählt der

Das Heft für Januar und Februar 2011 erscheint am 20. Dezember 2010 Wir platzieren ihre PeTer-Werbung

Dieter Brömer Telefon: 05171 406 -166 d.broemer@paz-online.de

Anja Wendt Telefon: 05171 406 -162 a.wendt@paz-online.de

Lars Trappe Telefon: 05171 406 -163 l.trappe@paz-online.de

Rüdiger von Schulz Telefon: 05171 406 -164 r.vonschulz@paz-online.de

Powered by


117 PeTer

Clip, der als Bonusmaterial auf dem neuen Album „Eternity“ gedacht ist, nicht. „Ich lasse mich von der Umgebung inspirieren, arbeite spontan.“ Bei anhaltendem Regen mussten die Musiker mit Werner Nadolny am Keyboard, Dete Klamann an der Gitarre, Rolf Vatteroth am Bass und Sven Peterson am Schlagzeug ihren Song in der Endlosschleife nachspielen. „Ich nehme das alles aus verschiedenen Perspektiven auf“, erklärt Barthel.

„Den Rest bearbeite ich am Computer.“ Auf diese Weise ist er auch in Hannover vorgegangen. Dort drehte die Band für ihren Bonusclip unter anderem mit gregorianischen Mönchen in den Herrenhäuser Gärten und auf der Allee. Dass die Band auch abseits der Landeshauptstadt dreht, kommt nicht von ungefähr. Bassist Rolf Vatteroth – vielen Peinern vom Wettbewerb Sommergesicht 2009 bekannt – lebt in der Fuhsestadt. „Ich hätte nie gedacht, dass er hier am Wasserturm

eine Drehgenehmigung bekommt“, sagt Barthel. „Aber es ist schön, dass wir auch Rolfs Heimat mit einbeziehen können.“ Seit 20 Jahren lebt der Bassist in Peine. „Ich sehe nicht ein, dass solche Dinge immer nur in Großstädten stattfinden“, sagt der 63-Jährige. „Peine ist schön, ich lebe sehr gern hier.“ Deshalb hofft der Rocker auch, endlich mal in seiner Heimatstadt auftreten zu können. „Am liebsten würden wir auf dem Eulenmarkt spielen“, sagt Vatteroth.

Tutto Vino GmbH „Wein-Depot“ Exclusive italienische Weine

Sie wollen eine gelungene Weihnachtsfeier im stilvollen Ambiente? Sprechen Sie mit uns – wir beraten Sie gerne!

Am 12. November und 10. Dezember 2010 italienischer Abend mit Live-Musik Besuchen Sie uns auch beim Stederdorfer Weihnachtsmarkt am 28. November und genießen Sie dort bei Live-Musik unsere erlesenen Weine.

Jeden Freitag von 18 bis 22 Uhr geöffnet! Edemissener Straße 12 · 31228 Peine · www.tutto-vino.de Tel. (0 51 71) 50 83 83 oder 5 40 75 38 · E-Mail: info@tutto-vino.de


118 PeTer

Christmas Special

Brägenwoost Bratters Orchestra spielt im Foyer

Ein Weihnachtskonzert der besonderen Art bieten die Musiker des Brägenwoost Bratters Orchestra am Freitag, 17. November, im Foyer des Stadttheaters an. Ein Parcours durch die klassische Welt des Jazz. Weihnachtlich temperiert mit zwei stimmgewaltigen Sängerinnen und alles jazzig garniert mit einem der besten Banjo- und Dudelsackspieler Deutschlands auf historischen Instrumenten.

wird ergänzt durch Piano, Bass und Schlagzeug. Bei einigen weihnachtlichen Titeln kommen dann auch noch Banjo und Dudelsack dazu.

Zu ihrem 25. Bühnenjubiläum; gab das BBO an vier Abenden im Foyer des Stadttheaters ein neues kulinarisches Musikpodium der Premiumklasse. Bei ihrem Auftritt im Forum Peine anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Hauses war das Publikum im NovemDie „Frontlinie“ Trompete, Posaune, ber 2008 begeistert. Schallplatten, Tenor-Sax, Alt-Sax und Klarinette Kassetten, CD-Aufnahmen, Rundfunk-

und Fernsehauftritte sowie Konzerte – auch viele im Ausland – machten die Band bekannt. Die Karten gibt es im Vorverkauf beim Kulturring zum Preis von 10 Euro. Benefizkonzert wird vorbereitet. Im nächsten Jahr will das Brägenwoost Bratters Orchestra zusammen mit der Stadt Peine, Peiner Firmen, Institutionen und Verbänden ein Benefizkonzert auf die Bühne bringen. Für den 24. September 2011 ist dafür der Saal der Schützengilde bereits reserviert.

RESTAURANT · CAFE · LOUNGE

Frostzeit ist Grünkohlzeit

Weihnachtsfeier Ja, es ist tatsächlich schon wieder soweit. Wir unterstützen Sie gerne bei der Durchführung, sprechen Sie uns an.

Ein traditionelles Wintergericht, echt lecker

Mittagstisch ab € 5,90

Montag bis Freitag von 11.30 bis 14.30 Uhr

OKTOBER

NOVEMBER Pfeffer-Medaillons

Putensteak „Rustikal“

gegrilltes Putensteak, serviert mit Champignon-Zwiebel-Gemüse und Bratkartoffeln

€ 12,50

Geflügel-Teller

gegrillte Puten- und Hähnchenbrust, serviert mit Pfeffer-Rahmsauce und Bratkartoffeln

€ 12,80

Grünkohl € 12,90

Evita’s Steak

saftig gegrilltes Huftsteak überzogen mit Sauce Bernaise, dazu servieren wir eine Baked Potato und Röstbrot

Schweinefiletmedaillons vom Grill, überzogen mit PfefferRahmsauce, dazu Baked Potato mit Sour Cream und Röstbrot

mit Kassler und Kochwurst, serviert mit Röstkartoffeln

€ 12,80

Filet & Gorgonzoöa € 12,90

Kantstraße 12 · 31224 Peine Tel. (0 51 71) 780 02 04

saftig gegrilltes Schweinefilet, serviert mit Blattspinat, Gorgonzola-Käse und Kroketten

€ 12,80

Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 11 bis 24 Uhr, So. 9 bis 23 Uhr


119 PeTer

y t r a p h c a e B 3. FH

– Das Original

Im Oktober organisierte die Wohnbau Salzgitter in Kooperation mit Klaus Hiltmann (Hiltmann Events) sowie einigen Studenten aus der Region, die dritte Auflage der FH-Beachparty in der Wohnbauhalle an der Nord-Süd-Straße in Salzgitter-Bad.

Die diesjährige Beachparty stand unter einem guten Stern, denn ein mildes Klima sowie kleine Preise und kostenloser Eintritt lockten zahlreiche Studenten in die Wohnbau Halle, um ausgelassen zu

Einkauf Flughafen Bestrahlung

feiern. Zu dem Event kamen auch einige Studenten aus dem Peiner Land. Ziel der Veranstaltung war es, die 500 neuen Erstsemester Studenten zusammenzuführen. Alle Studenten feierten bis in die frühen Morgenstunden. Für eine sichere und gute Heimreise sorgte die Wohnbau Salzgitter mit einem kostenlosen Bustransfer von der Party zur eigenen Wohnung.

Der Topakt des Abends war die Band „Halb8cht“, die von Teamleiter Kai

Mühlberg gegen Mitternacht den Partybesuchern angekündigt wurde und den Studenten nochmals ordentlich einheizte - Die Stimmung war sensationell. Zusätzlich wurde wie in den vorigen Jahren das beste Strandoutfit mit einem heiß begehrten i-Pod prämiert. Der Sieger der 3.FH-Beachparty war ein Student, der nur mit einem Badeanzug bekleidet war. „Aufgrund der starken Resonanz planen wir, die FH Beachparty im nächsten Jahr zu wiederholen.“

Dialyse en Kurierfahrt rten Krankenfah

Neu für Peine und Landkreis • Neu für Peine und Landkreis


Gratis: 2 Wochen lang täglich die PAZ plus BigMäc oder Cappuccino Grande ...

Gratis: 2 Wochen die PAZ*

sowie einen Gutschein für einen BigMäc bzw. einen Cappuccino Grande. Alles kostenlos und ohne jede weitere Verpflichtung für mich.

35% Preisvorteil*

3 Monate lang die PAZ weiterlesen mit 35% Rabatt.

Weiterlesen mit Rucksack als Geschenk* im Abonnement zum derzeit gültigen Bezugspreis (monatlich kündbar). Als Dankeschön erhalte ich einen hochwertigen Rucksack.

* Alles in Kombination möglich

Name / Vorname Straße / Nr.

Abb. ähnlich

PLZ / Ort E-Mail

Geburtsdatum

Telefon für evtl. Rückfragen / Zustellung bitte hier eintragen.

Gleich anfordern! Anrufen: (0 51 71) 40 61 80 · Faxen: (0 51 71) 40 61 79 Internet: www.paz-online.de/probeabo Oder senden Sie uns den Coupon.

Kontonummer (nur für 3-monatiges Lesen und Abonnement)

Bankleitzahl/Bank Ich möchte eine Rechnung

Peiner Allgemeine Zeitung, Vertrieb, Werderstraße 49, 31224 Peine


Veranstaltungen


Veranstaltungen 31.12. 2010

SILVESTER

IM AUSSCHANK 53 € p.P. Alles inklusive. Schön feiern.

Karten erhältlich im Ausschank oder Tickets per Post unter www.rockbüro.com


124 PeTer

Zwischen Wettbewerb und Showbühne:

Tanz en als beson beim TSV

„Beim Tanzen kann ich den Alltag vergessen und mich einmal ganz auf mich konzentrieren. Ich nehme dann Musik und Rhythmus auf und setze beides in Bewegung um. Wenn dann die ganze Gruppe auch noch perfekt die Choreografie befolgt, ist das ein richtig tolles Erlebnis“, schwärmt Sigrid Bührig. Sie weiß, wovon sie redet, denn die heute 44-Jährige tanzt seit 24 Jahren. Die meiste Zeit davon in der Turnabteilung des TSV Edemissen mit der Gruppe iuvenis. Seit 15 Jahren ist Sigrid Bührig dort auch Trainerin. Zurzeit kümmert sie sich unter anderem um die jüngsten Tänzerinnen, die sind gerade mal 6 bis 10 Jahre alt. „Es ist erstaunlich, wie

gut die Kinder schon mit ihrem Körper umgehen und wie gut sie tanzen können, wenn man sie richtig fordert“, weiß Bührig. Und die Kids haben klare Vorbilder. „Die sehen Videoclips im Internet und wollen genauso tanzen wie die Stars, die sie dort bewundern“, sagt Bührig. Auch deshalb hat das was beim TSV Edemissen in den Jazz- und Moderndancegruppen getanzt wird mit dem, was sich die Leute noch vor 20 Jahren unter Jazzdance vorgestellt haben, nur noch wenig zu tun. „Manche glauben, da geht es wie in dem Musical „A Chorus Line“ mit Hut und Stock auf die Bühne und dann werden in Reih und Glied die Beine geschwungen“, beschreibt Bührig die Vorurteile.

Die Realität sieht anders aus: Jedes Jahr werden neue Choreografien erarbeitet, die sich immer an dem orientieren, was gerade in ist. Schließlich wollen die Tanzgruppen ja auch im Wettbewerb bestehen. Und selbst die 11 - 13-jährigen Mädchen der Gruppe „9onStage“ haben schon Wettkampferfahrung. „Solche Wettbewerbe sind wichtig, denn sie sind ein Ziel, auf das man hinarbeitet. Schließlich kostet das Einstudieren einer Choreografie jede Menge Schweiß und manchmal auch die eine oder andere Träne, weil mal etwas nicht sofort klappt“, erzählt Bührig.


125 PeTer

deres Lebensgefühl Edemissen

Besonders gefordert ist da die Gruppe iuvenis, in der zurzeit junge Frauen im Alter von 18 bis 28 Jahren tanzen und für die Landesliga beim Niedersächsischen Tanz Verband trainieren. „Da gehört dann auch eine gehörige Portion Disziplin dazu, damit alle zusammenhalten und auch beim Training weiter dranbleiben, wenn es schwierig wird.“ Dass das geht, zeigt iuvenis schon seit Jahren eindrucksvoll. Gute Wertungen bei Wettkämpfen und auch viel Applaus vom Publikum sind der Lohn für die Mühen. Aber die Tänzerinnen belohnen sich auch schon mal selber. „Wir haben mit der Gruppe schon viele gemeinsame Fahrten gemacht und es war jedes mal ein toller

Z­ usammenhalt“, freut sich Sigrid Bührig, die mit ihren „Mädels“ im September Mallorca unsicher gemacht hat. „Da wird dann auch schon mal eine Nacht in der Disco durchgetanzt. Ist ja schließlich auch eine Art von Konditionstraining.“ Gute Kondition zeigen die kleinen und großen Tänzerinnen des TSV auch jedes Jahr bei der Bürgerfastnacht. Dort gestalten sie immer einen großen Teil des Programms. Da werden Kostüme vorbereitet und spezielle Showtänze einstudiert. „Solche Showauftritte auch bei anderen Vereinen oder Großveranstaltungen sind immer wieder eine besondere Herausforderung. Da zeigt sich, wie gut wir das Publikum mitreißen können“, rechnet Bührig vor. Und wenn der

Funke überspringt, dann können auch die Zuschauer für ein paar Minuten ihren Alltag vergessen und Musik, Rhythmus und wenn alles klappt eine perfekte Choreografie genießen. Trainiert wird in der Gymnastikhalle an der ehemaligen Sonderschule. Mittwochs sind dor t „9onStage“ (11 bis 13 Jahre) von 17 bis 18.30 Uhr; Von 19.30 bis 21 Uhr läuft das Training der Gruppe „iuvenis“ und die jüngsten Tänzerinnen (ab 6 Jahren) üben an gleicher Stelle donnerstags von 17.15 bis 18.15 Uhr. Wer mitmachen möchte, kann sich bei Sigrid Bührig unter 05171/590059 melden.


128 PeTer

m a e T r e T e P s a D Anzeigenberater Rüdiger von Schulz mit dem PeTer-Exemplar für die Monate September/Oktober 2010.

Den PeTer April/Mai aus dem Jahr 2009 hat sich Anzeigenverkaufsleiter Carsten Winkler ausgesucht.

Christina Barnebeck layoutet Anzeigen für den PeTer. Sie hält die Ausgabe für Februar und März 2008 in den Händen.

Melanie Stallmann ist Autorin und hat sich die Ausgabe für April und Mai 2008 ausgesucht.

Das Exemplar vom PeTer März/April 2010 hat sich Anzeigenberater Lars Trappe gegriffen.


129 PeTer

Das erste Exemplar, das vom PeTer erschienen ist stammt aus Oktober 2005. Anja Wendt hat es in der Hand.

PeTer-Redakteur Klaus-Jürgen Grütter hat für das Foto den PeTer August/­ Oktober 2009 ausgewählt. Der Chef der Anzeigenproduktion Reinhard Gehle mit dem PeTer-Heft aus dem Frühjahr 2006 (März+April)

PeTer-Autorin Birthe Kußroll-Ihle hält die PeTer-Ausgabe Juni/Juli 2008 in die Kamera.

Layouterin Ulrike Henkel hat sich den Titel mit den Toten Hosen (Dezember 2008/Januar 2009) ausgesucht.

Im Oktober/November 2007 feierte der Kulturring Peine 60. Geburtstag. Anzeigenberater Dieter Brömer hat die Ausgabe dazu in der Hand.


130 PeTer

Paparazzo - Szene Fotos


Paparazzo - Szene Fotos

Party, Party, Party ..... ... die größte (nach dem Peiner Freischießen) wurde in diesem Jahr wieder zum Eulenmarkt gefeiert. Bis in die frühen Morgenstunden tanzten und sangen die Besucher in der Peiner City. Voll war es dabei auch in den Gaststätten und Restaurants der Fuhsestadt. Einhellige Meinung der Party-People: „Mehr davon!!!“

131 PeTer


132 PeTer

Paparazzo - Szene Fotos

Peine liegt am WeiSSwurstäquator ... ... zumindest gibt es die bayrische Spezialität auch in Peine und es gibt in Peine auch eine Oktoberfestparty in einem zünftig geschmückten Bierzelt. Das steht im Garten der Gaststätte „Zur Börse“ und lädt in den Herbsttagen zum Feiern ein. Das lassen sich viele Gäste nicht nehmen und kommen zu den Oktoberfest-Partys der Börse im Dirndl oder in Lederhose. Da sag noch einer die Peiner wissen nicht, wie man richtig feiert. Auch im November und erst recht im Dezember hat die Börse einige Partys im Angebot (siehe Anzeige auf Seite 115 und im Terminkalender).


... Peine, Breite Straße 57 Nach fast 50 Jahren hat Kochlöffel die alte Pommes-Gabel durch die neue Kreation ersetzt.

... hat die besten pommes frites!

Multifunktional setzt Kochlöffel seine Neukreation überall dort ein, wo sie dem Gast einen Mehrwert bietet. Und dazu gehören ab sofort nicht nur Pommes, sondern auch Currywurst und Fingerfood, wie beispielsweise die knusprigen Hähnchen-Krossies. Und wer zu Hause eine Party ausrichtet, wird für das hübsche Essbesteck ebenfalls vielseitige Verwendung finden.

Das Ende einer Ära – Kochlöffel kultiviert die Pommes-Gabel

Coupon aus und genießen Sie Ihre Pommes-Tüte gratis mit der neuen stylischen Pommes-Gabel.

ideal zum mitnehmen! www.kochloeffel.de

-COUPON

Schneiden Sie einfach den Gratis

Gültig bis 31.12.2010. Einzulösen nur im Kochlöffel-Restaurant Peine! Aktionsnummer G 7492. Pro Person nur 1 Gutschein einlösbar.

Knapp zehn Zentimeter lang, schlanke Figur, türkisfarbenes Gewand: Die neue Pommes-Gabel von Kochlöffel kultiviert das schnelle Essen. Unten Piekser, oben Löffel wird das neue Essbesteck zum multifunktionalen Esswerkzeug für Pommes, Currywurst und Fingerfood. Entwickelt wurde die neue Kreation vom deutschen SchnellrestaurantUnternehmen Kochlöffel in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Entwickler Duni FoodSolutions.

Kochlöffel gehört zu den Pionieren der Systemgastronomie in Deutschland. Seit über vier Jahrzehnten bietet das Unternehmen in seinen Schnell-Restaurants qualitativ hochwertige Produkte für alle Altersgruppen: vom ½ Grill-Hähnchen über Baguettes bis hin zu frischen Salaten. Kochlöffel betreibt in Deutschland, Polen und der Türkei über 100 Restaurants, von denen rund die Hälfte als Franchise-Unternehmen organisiert sind. Der Schnellgastronom bewirtet jährlich mehr als 13,5 Millionen Gäste. Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 10:00-22:00 Uhr, So. 11:00-22:00 Uhr

pommes-tüte GRATIS


134 PeTer

Paparazzo - Szene Fotos

Die Peiner machen gerne Party .... ....und diesem Trend trägt Schades Bistro Rechnung. Regelmäßig organisiert das Team um Manuela Schade Mottopartys, bei denen zünftig gefeiert wird. Egal ob Fasching, Aprè Ski oder Oktoberfest – die Stimmung im Lokal am historischen Marktplatz ist immer gut.


Ju-Jutsu

Kick-Boxen

FrauenSelbstverteidigung

Karate

(Kurse auf Anfrage)

Infos unter BSC BUDO Sportclub Peine e.V. Telefon 01 73 - 62 66 208


136 PeTer

Paparazzo - Szene Fotos

Der zentrale Anlaufpunkt am Markt .... ..... bleibt den Peinern erhalten. Im alten Rathaus residiert jetzt das aplles und bietet als Bistro und Cocktailbar alles, was Gaumen, Herz und GemĂźt verlangen. Die Peiner haben den „neuen“ Laden in der bekannten Location bereits in ihr Herz geschlossen und als Treffpunkt angenommen. Bereits an den ersten Wochenenden kamen sie in Scharen, um sich das neue Ambiente anzusehen und die neue Speisekarte auszuprobieren.


138 PeTer

Paparazzo - Szene Fotos

Der musizierende Tätowierer Wenn einer der bekanntesten Tätowierer Norddeutschlands sich ans Mikrofon stellt, dann kommen nicht nur Tatoofans, um das mitzuerleben. Mit seiner Band Texas Flood heizte Mike Ford den Besuchern des Härke Brauerei Ausschanks kräftig ein. Da zuckten dann nicht nur die Beine – es wurde auch schon mal kräftig mitgesungen.


140 PeTer

Paparazzo - Szene Fotos Paparazzo 2005 Best of Paparazzo

Fünf Jahre PeTer – das sind auch fünf Jahre PaparazzoBilder von Partys im Peiner Land. Zum Geburtstag hat das Team mal einige der Bilder aus den Jahren 2005 bis 2009 zusammengestellt.


Paparazzo - Szene Fotos

Paparazzo 2006

141 PeTer


142 PeTer

Paparazzo - Szene Fotos

Paparazzo 2007


Paparazzo - Szene Fotos

Paparazzo 2008

143 PeTer


144 PeTer

Paparazzo - Szene Fotos

Paparazzo 2009


Paparazzo - Szene Fotos

Paparazzo 2010

145 PeTer


146 PeTer

Events

Sonntag, 24. Oktober 11:00 Uhr: Vortrag über “Robert Schumann“ mit Hörbeispielen von Hermann Wittstock in der Kapelle in Bülten. 11:00 + 15:00 Uhr: Welt der Reptilien im Peiner Forum, Im Winkel 30. Eine Expedition durch eine andere Welt mit Alligatoren, Riesenschlangen, Riesenschildkröte, Echsen & anderen Tieren - hautnah und zum Anfassen. Richters Reptilienzoo 17:00 Uhr: Lesung und Harfenklänge “Gelassen stieg die Nacht ans Land“ in Gadenstedt, Kattenhagen 1a. Christiane Rosenberger (Harfe), Ulrich Jaschek (Lesung). Kulturverein Alte Stellmacherei 17:30-19:00 Uhr: Mundartenabend im Kunsttreff Abbensen, Neue Straße 13. Heimatverein / Kunsttreff Abbensen 20:00 Uhr: Líadan - Irish Folk Ladies with a mission. Sechs junge Damen, sechs Stimmen, eine Passion: irische Lieder und Tänze. Landhotel Staats in Lengede, Brückenweg 6b. Staats Kultur

Montag, 25. Oktober 20:00 Uhr: Encemble Classique. Die musikalischer Botschafter der UNESCO mit „Brassissimo“ im Peiner Forum, Winkel 30. Das Encemble Classique – “Der leuchtende Stern am Brass-Himmel“, wie das Brass Sextett von der Fachpresse immer wieder bezeichnet wird, gehört seit Jahren zu den beliebtesten und international renommiertesten Blechbläserensembles unserer Zeit. Kulturring Peine

Dienstag, 26. Oktober 8:00-18:00 Uhr: Krammarkt auf dem Peiner Hagenmarkt. Stadt Peine 14:00-17:00 Uhr: Sprechtag für Unternehmer und Existenzgründer im Rathaus in Ilsede. wito + Wirtschaftsförderung 16:00 Uhr: Bilderbuchkino in der Stadtbücherei für alle Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Die Veranstaltung ist kostenlos und dauert etwa 30 Minuten. Stadtbücherei

Mittwoch, 27. Oktober 18:00 Uhr: Auftaktveranstaltung zur

Veranstaltungstermine

Gründung des Hilfeprojektes KLEE im KiDZ - Stadtwerke Peine, Woltorfer Str. 64. Mit einem Vortrag von Dr. Georg Romer zum Thema „“Psychosoziale Hilfen für Kinder schwererkrankter Eltern - eine Herausforderung für Medizin und Gesellschaft“. KIWANIS-Club Peine 19:30-22:00 Uhr: The Beatles Story. Konzert im Gutshof Rethmar, Gutsstr. 16. Gutshof Rethmar

„Mein Leben, meine Musik“ Tour 2010.Im Herbst 2009 spielte er erstmals das Programm „SOLO mit EUCH“, begleitet von seinen Weggefährten Berry Sarluis und Pete Sage. So kommt er rau und herzlich, eigensinnig und direkt (Zitat AKTIV) daher und hat nicht nur Lieder - sondern auch Bilder und Geschichten seines spannenden Lebens im Gepäck. Stadttheater Peiner Festsäle. Undercover 20:00 Uhr: Duo LuaMar - AZUL - zwischen Traum und Wirklichkeit. Konzert im Kulturverein “Alte Stellmacherei“ in Gadenstedt, Kattenhagen 1a. Alte Stellmacherei 21:00 Uhr: “Celtic - Night“ am HalloweenWochenende im Owl Town Pub, Hagenmarkt 25. Mit “Bubble & Squeak“ und einer Formation der „“Owl Town Pipe & Drum Band“ Nur echte Vampiere haben freien Eintritt! Owl Town Pub

Samstag, 30. Oktober

20:00 Uhr: “Zille“ Stück von Horst Pillau über Heinrich Zille. Walter Plathe als Zille und weitere Schauspieler.. „Walter Plathe spielt Heinrich Zille ganz berauschend“, urteilte „Der Tagesspiegel “ über seine Darstellung des Malers nach der Uraufführung Februar 2009. Der Berliner Theaterclub ehrte ihn dafür mit dem Publikumspreis „Goldener Vorhang". Im Stadttheater Peiner Festsäle. Kulturring Peine

Donnerstag, 28. Oktober 13:00-17:00 Uhr: Sprechtag für Unternehmer und Existenzgründer im Rathaus in Hohenhameln. wito + Wirtschaftsförderung 18:00 Uhr: Eröffnung der Ateliertage der Galerie im Schmuckatelier, An der Fuhse 11 in Peine. Aussteller: Sybille Pilz (Hüte) und Ulrike Krieger-Klausen (Schmuck). 19:30 Uhr: Lesung + Diskussion “So wie ich will“ Mein Leben zwischen Moschee und Minirock. Buchhandlung Gillmeister

Freitag, 29. Oktober 20:00 Uhr: Achim Reichel - Solo mit Euch.

10:00-18:00 Uhr: Die EnergieTage Hildesheim-Braunschweig in der Gebläsehalle Ilsede bieten als Fachmesse die Möglichkeit, sich über Produkte und Dienstleistungen rund um Energiesparen, Energieeffizienz und Umweltbewusstsein zu informieren. Ilseder Hütte 19:00 Uhr: Konzert mit dem Handglockkenorchester der Neustädter Hofkirche Hannover in der Pancratii-Kirche in Solschen. St. Johannes Gemeinde Stedum 20:00 Uhr: Haloween Party in der Rauchergaststätte Zur Börse, Rosenhagen 7. Börse 21:00 Uhr: Das PeTer-Magazin präsentiert die 3. Peiner Minirock-Party im HärkeAusschank. Es werden die schönsten Outfits prämiert - es winken tolle Preise. Achtung: 2,-Euro gehen als Spende an den Kinderschutzbund. PeTer/Härke-Ausschank 21:00 Uhr: House-Party im Apples in Peine am historischen Marktplatz. Eintritt im Saal: 3 Euro (im Erdgeschoss frei). apples

Sonntag, 31. Oktober 10:00-18:00 Uhr: EnergieTage Hildesheim-Braunschweig in der Gebläsehalle auf dem Gelände der ehemaligen Ilseder Hütte. 11:00 Uhr: Taucherstammtisch im Cafe Seeblick am Eixer See. Tauchclub Uhlendiver


Veranstaltungstermine 11:30-13:30 Uhr: Eröffnung der Ausstellung “Engelbilder und Skulpturen“ von Christa Meinicke und Sigrid Theißen im Kunsttreff Abbensen, Neue Straße 13. Kunsttreff Abbensen 20:00 Uhr: “Denn sie wissen nicht, was sie erben“. Komödie von Erich Virch mit Kalle Pohl, Ruth Willems, Regine Lutz, Momme Mommsen. Steueranwalt Dietrich Buschmeier bräuchte dringend Schlaf, denn er muss einen Klienten vor der Steuerfahndung retten. Jedoch nachdem die 90-jährige Tante seiner Gattin mitten in der Nacht von einer Leiter gefallen war, ist alles anders. Als Tante Witha ins Krankenhaus transportiert wurde, entdecken er und seine Gattin Edith Withas Letzten Willen und sehen sich jählings enterbt. Die Tante hat alles ihrem Neffen Eugen vermacht. Nun ist an Schlaf nicht mehr zu denken. Stadttheater Peiner Festsäle. Kulturring Peine

Events

Freitag, 5. November 19:30 Uhr: A-cappella-Konzert im Dorfgemeinschaftshaus Hohenhameln. Mit der „Randruppe“ aus Hohenhameln und „Muttis Kinder“ aus Berlin sind gleich zwei A-cappella-Ensembles zu erleben. Beide Gruppen nahmen erfolgreich beim diesjährigen Bundesfinale des German-acappella-Contest teil. Karten sind erhältlich im Hobby-Treff Hohenhameln. Andreas Rien 19:30 Uhr: Magic Dinner. Einfach mal den Alltag vergessen - ein magisches Menü der besonderen Art. Mentalmagie, Zauberei, ein 5-Gänge-Menü und Aperitif, Comedykellner und Unterhaltungsmusik. Kosten pro Person 89,90 Euro. Veranstaltungsort: Landhotel Staats in Lengede, Brückenweg 6b. Staats Kultur 20:00 Uhr: Abschlussball der Schülertanzkurse im Schützenhaus Peine, Kantstr. 1. Tanzschule Gert Wiesrecker

Dienstag, 2. November 8:00-18:00 Uhr: Krammarkt auf dem Peiner Hagenmarkt. Etwa 50 Händler bieten ihr Sortiment aus Textilien, Kurz- und Haushaltswaren, Modeschmuck, Fisch- , WurstBackwaren sowie viele Dinge des täglichen Bedarfs an. Stadt Peine 15:30 Uhr: „PotzBlitz – Eine Wetterhexe dreht auf“. Ein turbulentes Wettermärchen im Forum Peine, Winkel 30 für Kinder ab 4 Jahren. Figurentheater Marmelock. Kulturring Peine

Mittwoch, 3. November 19:30 Uhr: "Frauen in Entwicklungsländern“ - Leben und Kultur unter anderen Bedingungen. In der Alten Stellmacherei in Gadenstedt, Kattenhagen 1a lesen Frauen aus ihren Lieblingsbüchern. Verein Frauen lesen für Frauen

Donnerstag, 4. November 20:00 Uhr: “Roses Geheimnis“. Theaterstück im Stadttheater Peiner Festsäle, Friedrich-Ebert-Platz 12. Eine etwas andere Liebesgeschichte von Neil Simon. Mit Doris Kunstmann, Wolfgang Häntsch Kulturring Peine

20:00 Uhr: Michael Ehnert: „Das Tier in mir – Deutschland primat“. Solokabarett im Forum Peine, Im Winkel 30. Kulturring Peine 20:00 Uhr: Comedy mit den “Steptokokken“: “Bacterial World“ im Kulturverein “Alte Stellmacherei“ in Gadenstedt, Kattenhagen 1a. Die Steptokokken aus Hildesheim, alias Inken Röhrs und Elisa Salamanca, präsentieren eine abendfüllende ComedyShow. Alte Stellmacherei 21:00 Uhr: WOI-Konzert in der Garage in Peine, Pulverturmwall 68. Garage

Samstag, 6. November 12:00 Uhr: Offene Pforte mit Weihnachtsmarkt bei Familie Hantelmann in Münstedt, Wikbildstraße 6. Landkreis Peine

147 PeTer

17:30-19:00 Uhr: “Akkordeon trifft Blockflöte“ im Kunsttreff Abbensen, Neue Straße 13. Ein Konzert mit dem Ensemble “Flautissimo“. Kunsttreff Abbensen

Sonntag, 7. November 11:00 Uhr: Ausstellungseröffnung „Poesie des Lichts“ - Dr. Steffen Kluge präsentiert rote und blaue Lichtgraphiken im Forum Peine, Winkel 30. Steffen Kluges Arbeiten sind Poesie aus Licht und Raum, Sphärenklänge aus Licht, Lichtsymphonien in Farbe. Er malt ohne Pigment nur mit reinem Licht, er gestaltet Licht. 11:00 Uhr: Ausstellungseröffnung „Funktionalität des Körpers“ (POP ART) von Nicole Leidenfrost in der Galerie Gillmeister, Breite Str. 8+10. Die Künstlerin ist von 14 bis 18 Uhr anwesend. Die 35-Jährige malt, wie sie lebt: bunt und intensiv. In ihren Bildern malt sie Eindrücke aus ihren Reisen, Menschen und auch sehr gerne Kinder, weil sie so emotional unverstellt sind. Galerie Gillmeister 12:00 Uhr: Verkaufsoffener Sonntag und Kunstmeile. Die Peiner City lädt zum Shoppen und Bummeln ein. City Gemeinschaft Peine 13:00-17:00 Uhr: 12. Antiquitätenforum im Kreismuseum Peine, Stederdorfer Str. 17. Nach dem Vorbild von „Kunst und Krempel“ im Fersehen beantworten Fachleute Fragen zu Objekten. Eine Spende von 2 Euro für Ankäufe des Museums wird erbeten. Kreismuseum 16:00 Uhr: Ausstellungseröffnung “Über den Dächern“ von Sabine Pinkepank in der Galerie Wichmann, Breite Str. 18. Brillen Wichmann 16:00-17:00 Uhr: Andreas Bollmann erzählt Geschickten im Kunsttreff Abbensen, Neue Straße 13. Kunsttreff Abbensen 17:00 Uhr: Seven Strings - Lady Sings. Konzert im Kulturverein “Alte Stellmacherei“ in Gadenstedt, Kattenhagen 1a. Alte Stellmacherei 18:00 Uhr: Vernissage „Spul‘ mal zurück. (Eine interaktive Klangreise ins Gestern) in der Galerie Kunstraum Malerhof Voigtholz, in Edemissen-Voigtholz, Eichkamp 9. Vlady Bystrov und sein Freund, der legendäre Avantgardist Sergey Letov aus Moskau. Kunstraum Malerhof Voigtholz


148 PeTer

Events

Montag, 8. November 11:00 Uhr: Ausstellungseröffnung von Uta Hilker aus Hohenhameln im Kompetenzzentrum der Ilseder Hütte. Kulturverein Ilsede 19:30 Uhr: Lesung von Ernst Matthaei aus Ilsede zum 100. Todestag von Wilhelm Raabe (1831-1910) im Kreismuseum Peine, Stederdorfer Str. 17. Eintritt 3 Euro. Kreismuseum 20:00 Uhr: “Das Erdbeben in Chili“. Olaf Nollmeyer spielt Heinrich von Kleist im Stadttheater Peiner Festsäle - Studio 99, Friedrich-Ebert-Platz 12. Weil ein junges Paar sich gegen den Willen der Eltern liebte und gegen die Regeln der Gesellschaft ein Kind bekam, ist es nun unfreiwillig Hauptdarsteller im Schauspiel göttlicher Rache. Nur ein Wunder kann sie noch retten: In Volksfeststimmung soll das Mädchen Josephe enthauptet werden, und der junge Jeronimo, im Gefängnis, knüpft sich schon den Strick. Doch das „Wunder“ geschieht – ein Erdbeben verwandelt die Stadt in ein Inferno. Kulturring Peine

Donnerstag, 11. November 11:11 Uhr: Beginn der 5. Jahreszeit - Zylinderaufhängen in Hohenhameln auf dem Rathausplatz. Club der Oberbürgermeister von Bad Hohalia 14:00-17:00 Uhr: Sprechtag für Unternehmer und Existenzgründer im Rathaus in Lahstedt. wito + Wirtschaftsförderung 20:00 Uhr: The Irish Folk Festival 2010 „Before the wells go dry Tour” im Forum Peine, Winkel 30. (siehe Bericht auf den Seiten 28 + 29) Kulturring Peine

Freitag, 12. November 19:00 Uhr: “Whisky - Tasting““ im Owl Town Pub, Hagenmarkt 25. Zur Verkostung stehen 7 hochkarätige Whiskies aus Schottland. Nur gegen Voranmeldung im Pub! Owl Town Pub 19:00 Uhr: Martini-Essen 2010. Traditionelles Martini-Essen der Peiner Freischießen-Korporationen im Schützenhaus Peine (Schützen-Gilde), Schützenstraße 1a. Anmeldung bis 07.11.2010 erforderlich.

Veranstaltungstermine

Vorverkauf: Karten zum Preis von 16,- Euro gibt es bei den Bürgerschaffern über die Korporationen oder im Schützenhaus in Peine. Bürgerschaffer

20:00 Uhr: “Konny Reimann“ im Gutshof Rethmar, Gutsstr. 16. Konny Reimann, gebürtiger Hamburger und mittlerweile wohl Deutschlands berühmtester Auswanderer, machte immer schon das, wovon andere nur träumen. Ein 5-Tages-Trip nach Amerika reichen ihm und seiner Frau Manu, um den Entschluss zu fassen, mit der ganzen Familie dorthin auszuwandern. Nun erzählt Konny selbst von seinen Begegnungen mit anderen „positiv Verrückten“, wie er selbst einer ist, und von vielen schrägen Erlebnissen im Laufe der letzten Jahre. Gutshof Rethmar 20:00 Uhr: Schneider & Schwarznau "Songs from here and there“. Konzert im Kulturverein Alte Stellmacherei in Gadenstedt, Kattenhagen 1a. Jörg Schneider (Gesang, Gitarren) und Franz Schwarznau (Kontrabass) spielen mit Hingabe ihre Bluesund Folksongs. Alte Stellmacherei

11:00-17:30 Uhr: 43. Hobbyausstellung im Ilseder Gymnasium. 40 Hobbykünstler präsentieren ihre Arbeiten bei Kaffe, Kuchen und Bratwurst. 18:00 Uhr: Keltic Night die 4te. Zu Gast sind die Band “ Stokes“ und “Folk train“ im Gutshof Retmar, Gutsstr. 16. Gutshof Retmar 20:00 Uhr: Abschlussball der Schülertanzkurse im Schützenhaus Peine, Kantstr. 1. Tanzschule Gert Wiesrecker 21:00 Uhr: Steelyard Blues-Konzert in der Garage in Peine, Pulverturmwall 68. Blues aus England. Garage 22:00 Uhr: Deutschrock-Party im HärkeAusschank mit DJ Axel. Öfter mal was Anderes! Mit dem besten aus der deutschen Rockgeschichte: Westernhagen, natürlich Klaus Lage, Grönemeyer, Phudys, Amon Düül, Tangerine Dream, Lindenberg, BAP, Kunze, Reiser und ,und, und... Härke-Ausschank

Sonntag, 14. November 11:00-18:00 Uhr: 2. Handgemacht- Kunstund Handwerkermarkt im Forum Peine. Ingrid und Ulrich Berkau“ 11:00-17:30 Uhr: 43. Hobbyausstellung im Ilseder Gymnasium. 40 Hobbykünstler präsentieren ihre Arbeiten bei Kaffee, Kuchen und Bratwurst. Eintritt frei.

Montag, 15. November

Samstag, 13. November 10:00-18:00 Uhr: 2. HandgemachtKunst- und Handwerkermarkt im Forum Peine, Winkel 30. Es treffen sich ca. 35 ausgesuchte Künstler und Kunsthandwerker, die aus der gesamten Bundesrepublik anreisen, zu einem besonderen Kunstevent. Ingrid und Ulrich Berkau

20:00 Uhr: “Tadellöser & Wolff“ von Walter Kempowski im Stadttheater Peiner Festsäle, Friedrich-Ebert-Platz 12. „Deutschland steht vor einer Zeitenwende: Von Adolf Hitler versprechen sich die politisch nicht besonders engagierten, aber deutschna-


Veranstaltungstermine tional eingestellten Eltern einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung für ihr Land. Trotz Verdunkelungspflicht, SA-Eintritt und Schließdienst ging es den Kempowskis ‚ganz gold’, wenigstens eine Zeitlang… Sie müssen – aus ganz privater Perspektive – erleben, wie die Ereignisse der Zeit nicht nur die Familie zerrütten und die Existenz jedes einzelnen Familienmitglieds bedrohen, sondern auch, wie ihre Heimatstadt Rostock nach und nach zerstört wird. Kulturring Peine

Mittwoch, 17. November 19:30 Uhr: „Achtung – Trio Nonsens“ im Stadttheater Peiner Festsäle, FriedrichEbert-Platz 12. Was die drei Humor-Originale Fips Asmussen, Jan Willem und Gerd Spiekermann an einem einzigen Abend an Lachsalven erzeugen, reicht für ein ganzes Jahr. Abgerundet wird der Abend durch die launige Moderation eines weiteren norddeutschen Stars: Lutz Ackermann. palatin music

Donnerstag, 18. November 19:00-22:00 Uhr: Aktion: Mord im Museum. Ein mörderisches Essen! Verantaltungsort: Kreismuseum Peine, Stederdorfer Str. 17. Ist die Arbeit der Kommissare wirklich so, wie sie in Fernsehserien wie Tatort oder CSI Miami dargestellt wird? Die interaktive Veranstaltung unter der Leitung von Kirsten Brandes zeigt, dass die Realität ganz anders aussieht. Preis: 30 Euro pro Person zzgl. Getränke. Ab 10 Jahren. wito 19:00 Uhr: Vortrag von Andreas Bredenkamp und sein Team im Bürgerzentrum Vechelde, Hildesheimer Str. 5. Thema: Der sichere Weg zu mehr Gesundheit und Lebensqualität: zeitoptimierte Bewegung für einen gesunden Körper, der Weg zu einem gesunden Ernährungsverhalten, weniger Stress und mehr Entspannung im Alltag. Fitness-Scheune Vechelde 19:30 Uhr: Andreas Bollmann erzählt für Erwachsene “Geschichten aus alter Zeit“ im Kulturverein “Alte Stellmacherei“ in Gadenstedt, Kattenhagen 1a. Eine alte Öl-Lampe, seinen zerschlissenen Koffer, das betagte Akkordeon und Geschichten aus der alten Zeit bringt Andreas Bollmann zu diesem

Events

“Auszeitabend“ mit. Alte Stellmacherei“

Freitag, 19. November 15:00 Uhr: Trubel um die falsche Weihnachtsgans - Figurentheater zum Weihnachtsfest in der Jugendfreizeiteinrichtung Nummer 10, Pfingststr. 10. Jugendfreizeiteinrichtung Nummer 10 20:00 Uhr: Konzert Böckmann & Ludwig im Kulturverein “Alte Stellmacherei“ in Gadenstedt, Kattenhagen 1a. Alte Stellmacherei

Samstag, 20. November

149 PeTer

Ski-Club Peine 20:00 Uhr: Havana-Night in der Rauchergaststätte Zur Börse, Rosenhagen 7. Zur Börse 21:00 Uhr: Nein Nein Nein-Konzert in der Garage in Peine, Pulverturmwall 68. Garage

Montag, 22. November 20:00 Uhr: “Gin Rommé“ - Schauspiel von Donald L. Coburn im Stadttheater Peiner Festsäle, Friedrich-Ebert-Platz 12. Mit Ellen und Holger Schwiers. Martin Weller lebt seit seinem Herzinfarkt im Altersheim, wo er sich stur der „fürsorglichen Belagerung“ durch das Pflegepersonal verweigert. Fonsia Dorsey scheint sich mit den Heimverhältnissen besser arrangiert zu haben. Wellers Leidenschaft für das Kartenspiel Gin Rommé führt die Beiden zusammen. Die Karten werden zum Bindeglied und zum Katalysator für Konflikte Kulturring Peine

15:00 Uhr: Der Geschichtenerzähler Andreas Bollmann ist wieder für die Kinder im Kulturverein “Alte Stellmacherei“ in Gadenstedt, Kattenhagen 1a da. Wenn das Holz im Kaminofen brennt und die Kerzen flackern ist zum Geschichtenerzählen genau die richtigen Atmosphäre. Alte Stellmacherei 17:00-18:00 Uhr: Lesung von Katrin Fischer mit Gitarrenmusik (Herr Kujawa) im Kunsttreff Abbensen, Neue Straße Theaterrestaurant 13. Kunsttreff Abbensen Peiner Festsäle 19:00 Uhr: Bull Skull MC Peine - WinInh. Torsten Kowohl Täglich geöffnet terparty im Clubhaus des Bull Skull MC von 18 Uhr bis 23 Uhr und Peine, Woltorfer Str. 129. Die Party der Sonntag auch von 11 bis 14 Uhr besonderen Art, zu der so ziemlich jeder – Montag Ruhetag – Jeden Sonn- und Feiertag von 11 bis 14 Uhr gern gesehen ist. Livemusik: Lizzae. Eintritt frei. Familienbrunch-Büfett p. P. ab 17,90 5 und Mittagstisch im Restaurant Bull Skull MC *** 19:30 Uhr: “Reise durch den SternenIm November und Dezember himmel“ im Forum Peine, Winkel 30 Jeden Mittwoch und Freitag ab 18 Uhr Multimedia-Vortrag mit Markus Horn unser beliebtes Enten- und und Hans-Winfried Auel präsentieren Gänsebratenbüfett p. P. 15,80 5 *** einen Multimedia-Vortrag. H-W-Astro Vom 1. – 4. Advent 2010 20:00 Uhr: Gala Ball 2010 im GildeVorweihnachtlicher Adventbrunch Saal des Peiner Schützenhauses, Kantstr. von 11.00 bis 14.00 Uhr, p. P. 19,50 5 1a. 30 Jahre Tanzschule Gert Wiesrecker: *** 18. Dezember 2010 Show und Tanz auf höchstem Niveau. Brägenwoost Bratters Orchestra Eins der besten deutschen Tanzmusikorchester aus Aachen wird die ShoweinlaJazz Live im Foyer gen begleiten und bietet den Ballgästen Einlass 19.00 Uhr, p. P. 10,- 5 beste Tanzmusik. Preiskastegorien von *** Vom 1. – 2. Weihnachtstag 15 bis 40 Euro. Großes Weihnachtsbrunch-Büfett Tanzschule Gert Wiesrecker von 11.00 bis 14.00 Uhr, p. P. 24,50 5 20:00 Uhr: Saisoneröffnungsball der und festliche Menüs im Restaurant Ski-Clubs im Hotel Schönau in StederTel. Voranmeldung erbeten: (0 51 71) 58 98 43 dorf für alle Mitlgieder, Freunde und Lassen Sie sich verwöhnen! Gäste. Zum Tanz spielt Christian Zappe.


150 PeTer

Events

Mittwoch, 24. November 15:00-20:00 Uhr: Glühwein - Glögg - Geschenkideen in und um die Alte Stellmacherei in Gadenstedt, Kattenhagen 1a. Alte Stellmacherei 16:00 Uhr: Vortrag und Diskussion „Schafft sich Deutschland wirklich ab? – Migrantenkinder in unseren Schulen im Gelben Salon im Schützenhaus Peine, Kantstr. 1. GEW Kreisverband Peine 19:30 Uhr: Aber bitte mit Udo - eine Feierstunde im Bademantel mit Harry Heib und Timo Bader. Veranstaltungsort: teatr-dach in Meerdorf, Woltorfer Str. 16. teatr-dach

Donnerstag, 25. November 14:30 + 17:00 Uhr: “Der kleine Muck“ Märchen nach Wilhelm Hauff im Stadttheater Peiner Festsäle, Friedrich-Ebert-Platz 12. Das Weihnachtsmärchen ist eine Geschichte aus dem alten Orient. Kulturring Peine

Freitag, 26. November 11:00 + 14:30 Uhr: “Der kleine Muck“ Märchen nach Wilhelm Hauff im Stadttheater Peiner Festsäle, Friedrich-Ebert-Platz 12. Das Weihnachtsmärchen ist eine Geschichte aus dem alten Orient.Kulturring Peine 15:00-18:00 Uhr: Kleiner Advents-Kunstmarkt im Kunsttreff Abbensen, Neue Straße 13. Kunsttreff Abbensen 17:00 Uhr: Laternenumzug: Zum Start des Weihnachtsmarktes sind alle Kinder und Eltern herzlich eingeladen, am großen Laternenumzug durch die Innenstadt teilzunehmen. Anschließend eröffnet Bürgermeister Michael Kessler die Veranstaltung auf dem Historischen Marktplatz. Begleitet wird der Umzug von den Spielmannszügen des TSV Bildung und MTV Vater Jahn Peine. Treffpunkt ist am Werderpark. Peine Marketing 19:00-21:00 Uhr: Weihnachtlicher Kaminabend im Zehntspeicher in Edemissen an der Bundesstraße 444. Verein der Heimatgeschichte 19:30 Uhr: Hochzeit à la Griechisch im teatr-dach in Meerdorf, Woltorfer Str. 16. teatr-dach 20:00 Uhr: Die Gospelvoices Hildesheim. Goldene Gewänder, stimmungsvolle

Veranstaltungstermine

Spirituals, mitreißende Gospels und heiße afrikanische Rhythmen werden Sie in ihren Bann ziehen. Veranstaltungsort: Landhotel Staats in Lengede, Brückenweg 6b. Staats Kultur 20:00 Uhr: “bassa“ - Tango - Jazz - World - Music. Konzert in der Alten Stellmacherei in Gadenstedt, Kattenhagen 1a. Seit drei Jahren ist die Band bassa deutschlandweit auf den unterschiedlichsten Bühnen zu Hause und begeistert ihr Publikum mit einer modernen Tangomusik, die von exotischen Rhythmen und Melodien begleitet wird. Alte Stellmacherei

Samstag, 27. November 8:00-15:00 Uhr: Suppenaktion für “Keiner soll einsam sein“ vor der St. Jakobi - Kirche. Verein Keiner soll einsam sein/PAZ 10:00-18:00 Uhr: Round Table Verlosung auf dem Peiner Weihnachtsmarkt vor Klawiter. Round Table 11:00-20:00 Uhr: Perlevent in der Galerie im Schmuckatelier, An der Fuhse 11 in Peine. Ulrike Krieger-Klausen 11:00-19:00 Uhr: Hobbykunstausstellung im DGH Hohenhameln, Clauener Straße 1a. Kulturverein Hohenhameln

14:00-17:00 Uhr: Die jungen Musiker der MSG Peine-Ilsede zeigen ihr Können auf der Bühne des Peiner Weihnachtsmarktes. Peine Marketing 17:00 Uhr: Turmblasen, Andacht und Orgelspiel in der St.-Jakobi - Kirche. St.-Jakobi-Gemeinde 18:00 Uhr: Konzert Junger Künstler 2010 im Forum Peine, Winkel 30. Zum 11. Mal bereits lädt der Förderverein für die Musikschule des Landkreises Peine zum renommierten Konzert Junger Künstler ein. So gut wie alle Instrumentengruppen sind vertreten. Die Musiker wollen mit ihren künstlerisch hochwertigen Darbietungen auch ein allgemeines Konzertpublikum erreichen. Förderverein für die Musikschule 19:00 Uhr: Rock before X-mas im MZG Stedum, Bekumer Ring 12. Beeke Mädchen 19:30-21:30 Uhr: “Wiegen- und Adventslieder“ im Kunsttreff Abbensen, Neue Straße 13. Vorweihnachtliche Instrumentalmusik mit Ingrid Struck, Waltraud Balandies, Britta Bumiller, Hanno Dietrichs und Lars Miehe. Kunsttreff Abbensen 19:30 Uhr: Hochzeit à la Griechisch im teatr-dach in Meerdorf, Woltorfer Str. 16. teatr-dach 20:00 Uhr: Theos-Singletanz. Ein Tanzabend für Singles & Paare im Gildesaal des Peiner Schützenhauses, Kantstr. 1a, die sich in einem angenehmen Ambiente bei guter Kleidung unterhalten und tanzen möchten. Einlass ist um 19 Uhr. Theodor Meisters 20:00 Uhr: Schlagerparty in der Rauchergaststätte Zur Börse, Rosenhagen 7. Zur Börse 21:00 Uhr: Mr. Count Crazy Band-Konzert in der Garage in Peine, Pulverturmwall 68. Rock, Blues, Rock‘n‘Roll. Garage

Sonntag, 28. November

11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt auf dem Historischen Marktplatz in Peine. Siehe auch Bericht Seite 88+89. Peine Marketing 14:00-17:00 Uhr: Kleiner Advents-Kunstmarkt im Kunsttreff Abbensen, Neue Straße 13. Kunsttreff Abbensen

10:00 Uhr: Stederdorfer Weihnachtsmarkt am Park in Stederdorf. 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt auf dem Historischen Marktplatz in Peine. Siehe auch Bericht Seite 88+89. Peine Marketing 11:00 Uhr: Taucherstammtisch im Cafe Seeblick am Eixer See. Tauchclub Uhlendiver 14:00-17:00 Uhr: Kleiner Advents-Kunst-


151 PeTer

Veranstaltungstermine markt im Kunsttreff Abbensen, Neue Straße 13. Kunsttreff Abbensen 15:00-18:00 Uhr: Extra 3: Weihnachtsstimmung und gute Unterhaltung verbreiten die Musiker von Extra 3 - live und unverstärkt auf dem Peiner Weihnachtsmarkt. Peine Marketing

Montag, 29. November 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt auf dem Historischen Marktplatz in Peine. Siehe auch Bericht Seite 88+89. Peine Marketing 11:00 Uhr: “ABFLUG“ - Theaterstück im Forum Peine, Winkel 30. “ABFLUG“ erzählt die Geschichte einer Abschiebung und der menschlichen Schicksale, die davon betroffen sind. Kulturring Peine 19:30 Uhr: Geschichten am Kamin in der Alten Stellmacherei in Gadenstedt, Kattenhagen 1a. Alte Stellmacherei

Dienstag, 30. November 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt auf dem Historischen Marktplatz in Peine. Siehe auch Bericht Seite 88+89. Peine Marketing 15:15-16:00 Uhr: Die Kita Zwergenmühle gestaltet das Programm auf der Bühne des Peiner Weihnachtsmarktes. Peine Marketing 16:00-16:30 Uhr: Bilderbuchkino in der Stadtbücherei Peine, Winkel 30a. Für alle Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Es wird eine Geschichte vorgelesen und die Kinder können gemeinsam dazu die Bilder auf einer großen Leinwand betrachten. Die Veranstaltung ist kostenlos.Stadtbücherei 19:30 Uhr: Geschichten am Kamin in der Alten Stellmacherei in Gadenstedt, Kattenhagen 1a. Text siehe unter 29. November. Alte Stellmacherei

Mittwoch, 1. Dezember 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt in Peine. Siehe auch Bericht Seite 88+89. Peine Marketing 17:30-20:00 Uhr: “Fontane-Abend“ mit Gerhard Gieseking vom Heimatverein Edemissen im Kunsttreff Abbensen, Neue Straße 13. Kunsttreff Abbensen

19:30 Uhr: Otto Albrecht Schultze: Ottos Mops oder “Die Rache der Sprache ist das Gedicht“. Ein Ernst Jandl Abend. Veranstaltungsort: teatr-dach in Meerdorf, Woltorfer Str. 16. teatrdach 19:30 Uhr: Geschichten am Kamin in der Alten Stellmacherei in Gadenstedt, Kattenhagen 1a. Text siehe unter 29. November. Alte Stellmacherei

Donnerstag, 2. Dezember 11:00 Uhr: Peiner Weihnachtsmarkt Bericht S.88+89. Peine Marketing

Freitag, 3. Dezember 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt auf dem Historischen Marktplatz in Peine. Siehe auch Seite 88+89. Peine Marketing 15:00-17:00 Uhr: Kinderleicht - Kerzen selbst gemacht! Eine Kinderaktion in der Kerzenschmiede in Adenstedt, Kleine Straße 4. Für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung der Eltern. wito 16:00-18:00 Uhr: Stockbrotbacken mit der Jugendfeuerwehr der Stadt Peine auf dem Peiner Weihnachtsmarkt. Peine Marketing 19:00 Uhr: Krimidinner auf dem Gutshof Rethmar, Gutsstr. 16. Ein Schrei am Hafen, ein Schuss in der Nacht – Wer wurde diesmal umgebracht? Tod, Verrat oder Erpressung: „Morden im Norden“ ist nichts für schwache Nerven. Die Zuschauer bestimmen das Opfer und die Todesart, und die Akteure vom Theater Steife Brise schlüpfen blitzschnell in ihre Rollen – ob Kommissar, Komplize oder Serientäter. Gutshof Retmar 19:30 Uhr: Hochzeit à la Griechisch im teatr-dach in Meerdorf, Woltorfer Str. 16. teatr-dach 20:00 Uhr: “The Beagles“. Konzert in der Alten Stellmacherei in Gadenstedt, Kattenhagen 1a. Alte Stellmacherei 21:00 Uhr: WOI-Konzert in der Garage in Peine, Pulverturmwall 68. Garage 21:00 Uhr: R‘n‘B-Party Party im Apples in Peine am historischen Marktplatz. apples

JAMIE CULLUM THE PURSUIT TOUR 01.11.10 BRAUNSCHWEIG STADTHALLE

JAN DELAY

& DISKO NO.1 20.01.11 WOLFSBURG CONGRESS PARK

KATIE MELUA AN EVENING WITH ...

05.04.11 BRAUNSCHWEIGT ! VW HALLE TERMIN VERLEG

ALICE COOPER GUESTS: TARJA TURUNEN (EX NIGHTWISH) & EISBRECHER

13.11.10 BRAUNSCHWEIG VW HALLE

STOMP

KOMMT! 01.-02.02.2011 BRAUNSCHWEIG STADTHALLE

ATZE SCHRÖDER REVOLUTION

28.01.11 BS • VW HALLE 03.04.11 WOB • CONGRESS PARK

JAN JOSEF LIEFERS 05.11.10 BS • STADTHALLE

HORST LICHTER 17.12.10 BS • STADTHALLE

THRILLER LIVE

15.02.11 BS • STADTHALLE

BASTIAN SICK

09.03.11 BS • STADTHALLE

MICHAEL MITTERMEIER 12.04.11 BS • VW HALLE

TICKETS: WWW.UNDERCOVER-NET.DE 0531 - 310 55 310


152 PeTer

Events

Samstag, 4. Dezember

Veranstaltungstermine

Dienstag, 7. Dezember

11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt in Peine. Siehe Bericht Seite 88+89. Peine Marketing 11:00 Uhr: Die Tischlerinnung Peine präsentiert sich im Aktionszelt auf dem Peiner Weihnachtsmarkt mit handwerklichen Geschenkideen. Peine Marketing 14:30 Uhr: “Das Weihnachts-SuperSonder-Angebot“ - Kindermusical im Forum Peine, Winkel 30 mit über 70 jungen Künstlern - Kinder und Jugendliche. Stadtmission Peine 15:00-18:00 Uhr: Konopka & Friends Company. Die Musical-Company aus Braunschweig bringt die Besucher des Peiner Weihnachtsmarktes zum Mitsingen und Tanzen. Peine Marketing 16:00-17:00 Uhr: Volker Rosins “Dezember Disco“ im gutshof Retmar, Gutsstr. 16. Im Rahmen seiner „Dezember Disco Tour“ feiert Volker Rosin eine fröhliche Weihnachtsparty mit seinen kleinen und großen Fans. Gutshof Retmar 17:00 Uhr: Turmblasen, Andacht und Orgelspiel in der St.-Jakobi - Kirche. St.-Jakobi Gemeinde 20:00 Uhr: “The Beagles“. Konzert in der Alten Stellmacherei in Gadenstedt, Kattenhagen 1a. Alte Stellmacherei

8:00-18:00 Uhr: Krammarkt auf dem Peiner Hagenmarkt. Stadt Peine 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt auf dem Historischen Marktplatz in Peine. Siehe auch Bericht Seite 88+89. Peine Marketing 19:00 Uhr: Weihnachtsfeier / Lesung mit Sabine Göttel aus Hannover mit ihrem CelloPartner Roland Baumgarte in Hohenhameln im Gasthaus Busse, Marktstraße 11. Landfrauenverein Hohenhameln

20:00 Uhr: Kult-Party - Schlager vs. Disco mit DJ Axel in Schades Cafe und Bistro in Peine, Am Markt 8. Cafe Schade

20:00 Uhr: “6 Tanzstunden in 6 Wochen“. Komödie von Richard Alfieri im Stadttheater Peiner Festsäle, FriedrichEbert-Platz 12. Mit Heidi Mahler und Axel Stosberg. Schlagfertig und frech ist der junge Tanzlehrer Michael Minetti, den die einsam lebende, rüstige Lily Harrison von der Tanzschule zum Privatunterricht zu sich nach Hause geschickt bekommt. Lily ist von Michaels unverblümter Art empört und würde ihn am liebsten sofort wieder aus der Wohnung werfen. Doch Stunde um Stunde, bei Walzer, Foxtrott und Cha-Cha-Cha, nähern sich die beiden nun zögerlich an... Kulturring Peine

21:00 Uhr: Hannes Bauer-Konzert in der Garage in Peine, Pulverturmwall 68. Rock ´n ´Roll. Garage

Sonntag, 5. Dezember 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt in Peine. Siehe Bericht Seite 88+89. Peine Marketing 15:00-17:00 Uhr: Jazz Romantics Combo Jazz vom Feinsten auf der Bühne des Peiner Weihnachtsmarktes. Eduard Bock swingt mit den Seinen durch den Nachmittag. Peine Marketing

Montag, 6. Dezember 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt auf dem Historischen Marktplatz in Peine. Siehe auch Bericht Seite 88+89. Peine Marketing

seum Peine, Stederdorfer Str. 17. Erika Schewski-Rühling beschäftigt sich mit dem Menschen und dem menschlichen Körper, mit seinem Volumen. Werkstoffe sind Gips, Stein, Ton. Kreismuseum 18:30-19:30 Uhr: Mit weihnachtlichen Weisen sorgt der Posaunenchor Schmedenstedt für vorweihnachtliche Stimmung auf dem Peiner Weihnachtsmarkt. Peine Marketing 19:30 Uhr: Daphne de Luxe - Comedy in Hülle und Fülle im teatr-dach in Meerdorf, Woltorfer Str. 16. teatr-dach

Donnerstag, 9. Dezember 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt in Peine. Siehe Bericht Seite 88+89. Peine Marketing 20:00 Uhr: Barbara Kuster - „Giftzahn der Zeit”. Solokabarett im Forum Peine, Winkel 30. Bei Heidi Klum schon bei der ersten Casting-Show energisch ausgemustert, ist sie nach Angela Merkel die einzige Frau in Deutschland, die als personifizierte Antwort auf den um sich greifenden Designer-Terror gehandelt wird! Vom Kreißsaal bis zur Grabsteinwüste – Kuster durchpflügt politisch unkorrekt einfach alles, was die deutsche Ackerkrume hergibt! Kulturring Peine

Mittwoch, 8. Dezember 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt in Peine. Siehe Bericht Seite 88+89. Peine Marketing 11:30 Uhr: Ausstellungseröffnung “Erika Schewski-Rühling“ im Kreismu-

Freitag, 10. Dezember 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt in Peine. Siehe Bericht Seite 88+89. Peine Marketing 15:00-18:00 Uhr: Karla Meineke - Schlagerhimmel auf der Bühne des Peiner Weihnachtsmarktes. Peine Marketing 16:00-18:00 Uhr: Stockbrotbacken mit der Jugendfeuerwehr der Stadt Peine auf dem Peiner Weihnachtsmarkt. Peine Marketing 20:00 Uhr: Kammerphilharmonie Amadé im Forum Peine, Winkel 30. Ltg. Frieder Obstfeld; Michala Petri, Blockflöte; Telemann: Suite a-Moll für Blockflöte und Streicher sowie Blockflötenkonzert C-Dur. Kulturring Peine

Samstag, 11. Dezember 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt auf dem Historischen Marktplatz in Peine. Siehe auch Bericht Seite 88+89. Peine Marketing


Veranstaltungstermine 15:00-16:15 Uhr: “Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch“ - Weihnachtliches Puppenspiel in der Stadtbücherei Peine, Winkel 30a. Eintritt ist frei! Stadtbücherei 15:00 Uhr: Boppin` Blue Cats Rockin‘ around the Christmastree… auf der Bühne des Peiner Weihnachtsmarktes. Peine Marketing 15:30 Uhr: Weihnachtsreiten in der Reithalle Hohenhameln, Dehnenweg 30. Reit und Fahrverein Hohenhameln 17:00 Uhr: Turmblasen, Andacht und Orgelspiel in der St.-Jakobi - Kirche. St.-Jakobi-Gemeinde

19:00 Uhr: Jubiläumskonzert im Stadttheater Peiner Festsäle, FriedrichEbert-Platz 12. Schottische Folklore und Sinfonische Blas- und Popmusik. (Bericht S. 106 + 107) MSG + Owl Town Pipe & Drum Band 20:00-22:00 Uhr: Bidla Buh Musik -Comedy “Advent, Advent, der Kaktus brennt“ im Gutshof Retmar, Gutsstr. 16.Wenn sich die drei ungleichen Brüder Hans Torge, Ole und Frederick zum Fest der Liebe treffen, gerät die Adventszeit zu einer rasanten und aberwitzigen Schlittenfahrt durch das weihnachtliche Liedgut. Gutshof Retmar 20:00 Uhr: Theos-Singletanz. Ein Tanzabend für Singles & Paare im Gildesaal des Peiner Schützenhauses, Kantstr. 1a, Einlass ist um 19 Uhr. Theodor Meisters 20:00 Uhr: Just 90´s - Eurodance-Party in der Rauchergaststätte Zur Börse, Rosenhagen 7. Zur Börse

Events

20:00 Uhr: “The Beagles“. Konzert in der Alten Stellmacherei in Gadenstedt, Kattenhagen 1a. Alte Stellmacherei

Sonntag, 12. Dezember 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt in Peine. Siehe Bericht Seite 88+89. Peine Marketing 15:00-18:00 Uhr: Extra 3 Stimmungsvoll in die Adventszeit: Die Musiker spielen weihnachtliche Hits für Groß und Klein auf der Bühne des Peiner Weihnachtsmarktes. Peine Marketing 16:00 Uhr: Jubiläumskonzert im Stadttheater Peiner Festsäle, FriedrichEbert-Platz 12. Schottische Folklore und Sinfonische Blas- und Popmusik. (Bericht S. 106 + 107) MSG + Owl Town Pipe & Drum Band 16:30 Uhr: Besinnliches Adventskonzert mit vorweihnachtlichen Klängen in der Schwicheldter Kirche. Frauenchor Schwicheldt 18:30 Uhr: Offene Peiner Stadtmeisterschaften im Disco-Fox. Das traditionelle Turnier der Tanzschule Gert Wiesrecker, in Peine, Schwarzer Weg 1 findet wie immer am 3. Advent statt. Startklassen für Einsteiger und Turnierklasse. Anmeldung 051716639. Tanzschule Gert Wiesrecker

Montag, 13. Dezember 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt in Peine. Siehe Bericht Seite 88+89. Peine Marketing

Dienstag, 14. Dezember 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt auf dem Historischen Marktplatz in Peine. Siehe auch Bericht Seite 88+89. Peine Marketing 20:00 Uhr: “33 Variationen“- Theaterstück von Moisés Kaufman im Stadttheater Peiner Festsäle, FriedrichEbert-Platz 12. Mit Cordula Trantow, Susanne Evers, Peter Schmidt-Pavloff u. a. Warum hat Ludwig van Beethoven trotz gesundheitlicher und finanzieller Nöte vier Jahre damit verbracht, für einen Hungerlohn 33 Variationen über einen einfachen Walzer zu komponieren? Genau das ist die Frage, über die sich im Stück Dr. Katharine Brandt den Kopf

153 PeTer

zerbricht. Obgleich schwerkrank, fliegt sie von New York nach Bonn und hofft, im Beethoven-Archiv beim Analysieren der Skizzenbücher Beethovens dem Rätsel, das die Musikwissenschaftler seit 185 Jahren beschäftigt, auf die Spur zu kommen. Kulturring Peine

Mittwoch, 15. Dezember 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt auf dem Historischen Marktplatz in Peine. Siehe Bericht Seite 88+89. Peine Marketing 18:00-19:00 Uhr: Posaunenchor Kl. Ilsede Der Chor unterhält die Besucher des Weihnachtsmarktes mit klassischen Bläsersätzen. Peine Marketing

Donnerstag, 16. Dezember 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt in Peine. Siehe Bericht Seite 88+89. Peine Marketing 20:00-22:00 Uhr: Godewind “Nordische Weihnacht“ im Gutshof Retmar, Gutsstr. 16. Godewind ist eine „vielsaitige“ Band, bestehend aus fünf norddeutschen Musikern, die ihre Zuhörer mit ihrem abwechslungsreichen Weihnachtsprogramm aus dem Alltag entführen. Gutshof Retmar

Freitag, 17. Dezember 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt in Peine. Siehe Bericht Seite 88+89. Peine Marketing 16:00-18:00 Uhr: Stockbrotbacken mit der Stadtjugendfeuerwehr auf dem Peiner Weihnachtsmarkt. Peine Marketing 17:00-18:00 Uhr: Posaunenchor Mehrum: Weihnachts- und Adventslieder erklingen in der gemütlichen Atmosphäre des Peiner Weihnachtsmarktes. Peine Marketing 20:00 Uhr: „Jopie – Eine JahrhundertRevue“ feiert Premiere. Zusammen mit Johannes Heesters reist das salonorchesterweimar durch die vergangenen einhundert Jahre und würdigt dabei musikalisch das Lebenswerk des noch immer aktiven Schauspielers und Sängers. Staats Kultur 21:00 Uhr: 15. Geburtstags-Feier im Owl Town Pub, Hagenmarkt 25. Mit der “OTP - Geburtstagsband“ - Topleute der Peiner Musikszene stehen auf der Bühne und gratulieren auf ihre besondere Art. Eintritt frei. Owl Town Pub


154 PeTer

Events

Samstag, 18. Dezember 11:00- Uhr: Der Scottish Culture Club Peine präsentiert sich im Aktionszelt auf dem Peiner Weihnachtsmarkt. Schottische Weihnacht mit Tin Whistle, Dudelsack und Co. Peine Marketing 16:00 Uhr: Folksingers (SSC) / ErnstAugust Horneffer präsentieren sich im Aktionszelt auf dem Peiner Weihnachtsmarkt. Peine Marketing 17:00 Uhr: Turmblasen, Andacht und Orgelspiel in der St. Jakobi - Kirche. St.-Jakobi - Gemeinde 20:00 Uhr: “Christmas Special - JAZZ im FOYER“ im Stadttheater Peiner Festsäle, Friedrich-Ebert-Platz 12 mit dem Brägenwoost Bratters Orchestra (Bericht S. 118). Theaterrestaurant Peiner Festsäle 21:00 Uhr: “Topspin“ - X-mas-Rock live im Owl Town Pub, Hagenmarkt 25. Die gute alte Hagenschänke bebt wieder! Die Peiner Kultband lässt es in der Schänke mal wieder richtig krachen. Owl Town Pub 21:00 Uhr: The 4 Rivets - Konzert in der Garage iPeine, Pulverturmwall 68. Garage

Sonntag, 19. Dezember 11:00 Uhr: Der Scottish Culture Club Peine bietet neben Informationen zu Club, Land und Leuten auch Spezialitäten wie Hot Whisky aus Schottland im Aktionszelt auf dem Peiner Weihnachtsmarkt an. Peine Marketing 15:00-18:00 Uhr: Schottische Weihnacht: Heute ist die “Owl Town Pipeand Drumband“ zu Gast beim Peiner Weihnachtsmarkt auf dem Historischen Marktplatz. Peine Marketing

Montag, 20. Dezember 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt in Peine. Siehe Bericht S. 88+89. Peine Marketing 20:00 Uhr: “Der kleine Lord“ - Musical in drei Akten im Stadttheater Peiner Festsäle, Friedrich-Ebert-Platz 12. Von Günter Edin und Gabriele Misch nach dem Roman von Frances Hodgson Burnett. Kulturring Peine

Veranstaltungstermine Veranstaltungstermine

Dienstag, 21. Dezember

Dienstag, 28. Dezember

11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt auf dem Historischen Marktplatz in Peine. Siehe Bericht Seite 88+89. Peine Marketing

Mittwoch, 22. Dezember 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt in Peine. Siehe Bericht Seite 88+89. Peine Marketing

Donnerstag, 23. Dezember 11:00 Uhr: Weihnachtsmarkt auf dem Historischen Marktplatz in Peine. Siehe Bericht Seite 88+89. Peine Marketing 21:00 Uhr: Concrete Underpass-Konzert in der Garage in Peine, Pulverturmwall 68. Rock, Alternative Metal. Garage

Freitag, 24. Dezember 21:00 Uhr: Weihnachtsparty in der Garage in Peine, Pulverturmwall 68.Garage 22:00 Uhr: Party an Heiligabend in Schades Cafe und Bistro in Peine, Am Markt 8. Cafe Schade 22:00 Uhr: “X-mas - Party mit DJ Ulli Kunze“ im Owl Town Pub, Hagenmarkt 25. Beschenkt euch selber - mit einer Party bis in den frühen Morgen! Eintritt frei. Owl Town Pub“ 22:00 Uhr: After-Bescherungs-Party im Apples in Peine am historischen Marktplatz. apples

Samstag, 25. Dezember 20:00 Uhr: Theos-Singletanz. Weihnachtsball im Gildesaal des Peiner Schützenhauses, Kantstr. 1a. Einlass ist um 19 Uhr. Theodor Meisters“ 21:00 Uhr: Kein Licht im KofferraumKonzert in der Garage in Peine, Pulverturmwall 68. Pop-Punk. Garage

Sonntag, 26. Dezember 20:00 Uhr: „“X-mas - Special““ im Owl Town Pub, Hagenmarkt 25. Live-Musik auf dem Saal. Eintritt: 5,- Euro. Owl Town Pub

20:00 Uhr: The tribute to… THE BLUES BROTHERS. Musical-Revue im Stadttheater Peiner Festsäle, Friedrich-Ebert-Platz 12. (Bericht Seite 90 + 91) Kulturring Peine

Mittwoch, 29. Dezember 19:00 Uhr: “Literarisch-musikalisches Potpourri“ zum Jahresausklang in der Alten Stellmacherei in Gadenstedt, Kattenhagen 1a. Pianomusik von Jens Gardewin (Klein Ilsede) und Texte, vorgetragen von Irmgard Weber (Peine). Alte Stellmacherei

Freitag, 31. Dezember 19:00 Uhr: „Champagner für die Seele“ - Silvesterkonzert im Stadttheater Peiner Festsäle, Friedrich-Ebert-Platz 12. Johan Strauss Orchester Budapest. (Bericht Seite 112 + 113). Kulturring Peine 19:00 Uhr: Silvesterball auf dem Gutshof Rethmar, Gutsstr. 16. Gutshof Retmar 21:00 Uhr: Silvesterparty in der Garage in Peine, Pulverturmwall 68.Garage 21:00 Uhr: Silvesterparty im Härke-Ausschank. Kosten: 53 Euro p.P. - alles inklusive. Härke-Ausschank 21:00 Uhr: Silvesterparty im Apples in Peine am Marktplatz. apples 21:00 Uhr: Silvesterparty in der Rauchergaststätte Zur Börse, Rosenhagen 7. All Inclusive 49 Euro. Zur Börse 21:00 Uhr: Silvesterparty im Vereinsheim des Peiner Tennis Clubs, Sundernstr. 55. Kartenvorverkauf im Cafe Schade in Peine, Am Markt 8. Cafe Schade


Klinikum Peine

Klinikum Peine

Virchowstraße 8 h · 31221 Peine 0 51 71/ 93-0 · http://www.klinikum-peine.de Klinik für Anästhesie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie Klinik für Unfallchirurgie Klinik für Gefäßchirurgie Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie

Die Klinikum Peine gGmbH ist eine Tochtergesellschaft der Stiftung AKH Celle. Das AKH Celle, St.-JosefStift Celle und das Klinikum Peine verfügen über 1.102 Betten. Das Klinikum Peine hat 331 Betten, 8 ärztlich geleitete Fachabteilungen und 2 Belegabteilungen. 800 Mitarbeiter versorgen jährlich ca. 13.500 Patienten. Physiotherapie Hospizstation

Radiologische Abteilung Belegabteilung – HNO – Augenheilkunde Krankenpflegeschule Sozialdienst

Innere Medizin (Klinik für Kardiologie, Angiologie, Pneumologie und internistische Intensivmedizin) Innere Medizin (Klinik für Gastroenterologie) Frauenheilkunde und Geburtshilfe


iduelle t Ihre indiv tz je ie S n Berechne nter rderung u rechner Riester-Fö o/riester/g e .d e in e www.ksk-p

Alt werden lohnt sich. Mit der Sparkassen-Altersvorsorge.

Sie können zwar nicht ewig jung bleiben – aber sich aufs Alter freuen: Mit der Sparkassen-Altersvorsorge. Nähere Informationen in Ihrer Geschäftsstelle oder im Internet unter www.ksk-peine.de.

Peter Magazin  

November/Dezember 2010 5 Jahre Peter

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you