Midas Collection, Herbst 2021

Page 1

Midas

CO

ON

1 2 T S HERB

PR

1

OGRAMM

LLECT

Collection

I


1

Happy Birthday, Iris! Iris Apfel ist eine der großen Stil-Ikonen unserer Zeit und gilt in der Welt der Mode, des Designs und der Inneneinrichtung als lebende Legende. Am 29. August 2021 wird sie 100 Jahre alt. Sie selbst bezeichnet sich mit dem ihr eigenen Humor als »ältesten lebenden Teenager der Welt«. Allein schon ihre ebenso klugen wie humorvollen Essays zu Themen wie Mode, Design, Arbeit, Familie, Freundschaft, Alter, Geld und Liebe lohnen die Lektüre dieses außergewöhnlichen Buches. Dazu ist es auf jeder Seite hoch unterhaltsam, voller gedanklicher und visueller Anregungen und wundervoll gestaltet. Mit exklusiven Bildern und Anekdoten aus der Mode­welt und den offenherzigen Schilderungen ihres Lebens ist dieses Buch, wie Iris Apfel selbst, ein Gesamt-Kunstwerk. »Iris Apfel macht deutlich, dass Kreativität und die Liebe zum eigenen Tun alterlos sind. Eine wunderbare Person mit großer Lebenserfahrung und geistiger Klarheit. Ein Vorbild für Jung und Alt.« (People Magazine) »Die Autobiografie von Iris Apfel zählt zu den besten Stil-Büchern, die ich je gelesen habe. So viel Weisheit, so viel Wissen.« (Jörg Oberwittler, style-statements.de)

D Ein Buch, das jede Definition sprengt D Opulent, farbenfroh und witzig – dieses Buch macht gute Laune! D International gefeierter Bestseller! D Große Berichterstattung zum 100. Geburtstag im August 2021

VORGESTELLT IN: Wendeplakat 30cm x 60cm

Aktionspaket: 12/10 Ex., dazu gratis: Plakat & Postkartenset

[60-61] [design: run this next sentence in very large type, taking up as much of the spread as possible.]

AND

IS A

IS

SCHUSS AUS DER HÜFTE ICH LIEBTE AN CARL so vieles, würde ich alles aufzählen, die Seiten in diesem Buch würden nicht ausreichen. Er war unglaublich lustig. Er hatte einen exzellenten, unkonventionellen Sinn für Humor. Wir lachten viel. Als Carl und ich Old World Weavers leiteten, fertigte ich meine Kleidung aus Probestoffen aus unserer eigenen Produktion an. Nach ein paar Jahren begann ich, auch für ihn schicke Hosen aus unseren Deko- und Bezugsstoffen nähen zu lassen. Manche waren eher sportlich, andere formell und elegant für Gala-Veranstaltungen. Immer wurden seine Hosen bewundert und er wurde gefragt, woher er sie denn habe. Er antwortete immer: »Ich habe einfach mein Sofa erschossen.« Unter anderem fertigten wir Stoffe und Bordüren für Marjorie Merriweather Post, Inhaberin von General Foods, zur Renovierung von Hillwood, ihrem Anwesen am Rande von Washington, D. C. Eines Morgens klingelte das Telefon. »Hier spricht Marjorie Merriweather Post«, sagte eine Stimme, »ich muss sofort mit Mr. Apfel über den Stoff sprechen, den ich gerade erhalten habe.« Ich bat sie, am Apparat zu bleiben, und beeilte mich nervös, Carl ans Telefon zu holen.

Iris Apfel »Mr. Apfel«, sagte sie. »Ich sitze in meinem Salon oben auf einer Leiter mit einem Maßband in der Hand und bewundere die Fensterbehänge, die gestern angebracht wurden. Der Stoff ist fantastisch; und ich liebe die Schals und Verzierungen. Sagen Sie mir, diese kleinen dekorativen Dinger am oberen Rand, wie viele davon gibt es pro laufenden Meter?« Carl holte tief Luft und sagte dann: »Mrs. Post, ich esse jeden Morgen Ihr Frühstücksmüsli. Können Sie mir sagen, wie viele Rosinen ich auf einem Esslöffel haben sollte?« »Touché, Mr. Apfel«, sage sie. »Ich steige jetzt besser von der Leiter, bevor ich mir noch das Genick breche.«

127

Stil ist keine Frage des Alters Accidental Icon

IRIS APFEL Stil ist keine Frage des Alters

176 Seiten, Hardcover, Fadenheftung Format 16,5 x 24 cm, Reliefprägung € 25.00 (D) | € 25.70 (D) | sFr. 33.– ISBN: 978-3-03876-146-4 | WG 1951

MIDAS COLLECTION

Das Postkarten-Set für Ihre Verkaufstheke. 4 Motive, je 25 Stck.


AUFTE K R

EX

RE

VE

0 0 0 . 25 EMPL

A

2|3


MÄNNER MIT STIL KOMMEN NIE AUS DER MODE D Ein echter Longseller unter den Modebüchern für Männer D Jetzt in aktualisierter und erweiterter Neuauflage D Die Geschichte der Männermode und ihrer wichtigsten Protagonisten D Erstmals in edlem Hardcover

ebenfalls lieferbar:

J

D Das perfekte Geschenk für den Mann mit Stil

UB

E L P R EI

34.90

S

Von nahezu jedem Stück der modernen Männergarderobe gibt es ein ultimatives Vorbild, oft wurde dieses für spezifische Anwendungszwecke entwickelt. Dies gilt für die Jeans, die Paul Newman in seinen Western trug, wie für die Smokings, die Sean Connery als James Bond kultivierte. Stilexperte Josh Sims, der für renommierte Magazine wie GQ, Esquire oder Wallpaper schreibt, zeigt in diesem Buch, wie solche Vorbilder entstanden und wie sie dann die Welt eroberten. »Männer mit Stil« untersucht die wichtigsten und berühmtesten Produkte der Männermode – ihre Herkunft und Historie, die Geschichten hinter dem Design, der Marke oder dem Unternehmen, das damit anfing – und nicht zuletzt die Frage, welchen Einfluss das alles darauf hat, wie Männer sich heute anziehen. Mit seinen zahlreichen exklusiven Bildern der berühmten Männer, die diesen Kleidungsstücken zum Durchbruch verhalfen, ist Männer mit Stil bereits heute ein Klassiker der ModeLiteratur. Jetzt in neuer und edler Ausstattung – ein großartiges Geschenk für jeden modebewussten Mann.

19.90

208 Seiten, Klappenbroschur ISBN: 978-3-907100-53-0 STEVE MCQUEEN

Josh Sims

MÄNNER MIT STIL Ikonen der Herrenmode 192 Seiten, Hardcover, Fadenheftung, Prägecover 20 x 28 cm, € 34.90 (D) | € 35.70 (A), sFr. 44.– ISBN: 978-3-03876-140-2 | WG 585 Erscheint am 25. Oktober 2021


Ein Klassiker der

MÄNNERMODE jetzt aktualisiert und erweitert

»Ein faszinierender Spaziergang durch die Welt der Herrenmode.« NEUE ZÜRCHER ZEITUNG 4|5


Der BANKSY-Bestseller Jetzt in der aktualisierten 4. Auflage Dieser atemberaubende Band mit Banksys bedeutendsten Werken stellt seine Karriere als Künstler in den Mittelpunkt: von seinen frühen Werken 2002 über seine Schaffenszeit in New York bis zu neuen und topaktuellen Kreationen – darunter »Son of a Syrian Refugee (Steve Jobs)«, »Kitten«, »Devolved Parliament« oder »Venice in Oil«. In dieser nicht autorisierten Auswahl wird jedem Werk eine Doppelseite gewidmet, gefolgt von einer detaillierten Analyse und spannenden Hintergrundinformationen. In chronologischer Anordnung ist jede Schaffensperiode in einer doppelseitigen Weltkarte illustriert, die zeigt, wo jedes Werk geschaffen wurde, was damit geschah und wie sich Bankys Kunst in dieser Periode entwickelte. Für alle, die den Künstler noch nicht kennen, ist dies der ideale Einstieg. Ansprechend gestaltet mit hochwertigem Cover, setzt dieses Buch Standards, um dem brillantesten und einflussreichsten Street Artist unserer Zeit gerecht zu werden.

NOCH ZU

D Eine visuelle Schatzkammer, nicht nur für Banksy-Fans D Das aktuellste und umfassendste Buch zu Banksys Werken D Laufend aktualisiert und erweitert D Hochwertige Hardcover-Ausgabe mit Fadenheftung und Leineneinband

SEHEN!

ÜBERMALT ESITZERN RDEN/HAUSB LT RHERGESTEL UND WIEDE UNBEKANNT VERBLEIB IGERT REN UFT/VERSTE FILMPREMIE NEN UND UND VERKA NEN, AUKTIO INTERVENTIO

VON BEHÖ

ENTFERNT

BRISTOL

ENTFERNT,

Sniper with 1. Police Boy, Park Row.

ENTFERNT

GEN, AUSSTELLUN

LONDON

K NEW YOR Auktion von

- 20 08 BA NK SY 20 07

Auctioneers, Bonhams Space Girl London. 000 für £288. Bird wird ($403.200); versteigert

Wohltätige (für New York . Sotheby’s ilfe in Afrika) die Aids-H wird it Spotless Keeping ft; Mill. verkau für $1.9 Februar 2008.

nach fort. Er kehrt fft setzt sich Bristol scha ale Reise k. Auch in internation les zurüc reiche Cans Banksys Los Ange ublich erfolg York und ist et das ungla Israel, New r Periode a e und start tion in diese lsturms Katrin er neue Werk on. Eine neue Loca des Wirbe by’s gen Lond in irkun ng bei Sothe Festival die Ausw ersteigeru ns, wo er ltrekord tätigkeits-V sy-We New Orlea Wohl Bank t. Bei einer less einen verarbeite ing It Spot erzielt Keep New York r. nen Dolla 14 von 1,9 Millio

April 2008. Date 2000 2018 | LONDON | PLACE | GROSSBRITANNIEN | CITY 27. al, Leake Cans Festiv oo Station. Street, Waterl 2008. 3.–5. Mai

e Pet Store The Villag oal Grill, and Charc le erste offiziel Banksys in NYC; Ausstellung r 2008. 5. Oktobe

LONDON Bullet Proof in 2. Angel Vest, . Old Street

7 1

»… durch den Akt der ›Zerstörung‹ des Kunstwerks wurde ein neues geschaffen.« Running text

4. ATM Girl, Finsbury.

them 14. Let Crack, Bowery.

9

,

17

ANS NEW ORLEwith LOS

11

ANGELES

d 6. You Looke ce, on Myspa Beverly Hills.

18

Better

an 11. Cavem Beverly Hills.

12

Girl, r Aerial 12. Flowe Hollywood.

Girl 17. Nola Umbrella.

Lincoln. 18. Abe National Looting

19. Guards.

sondern der gesamten Kunstwelt mit ihrer seltsamen Vorstellung davon, was 10. Kunst ist und einen Wert hat, einen Streich gespielt. Vermutlich per FernsteueHackney. rung war ein im Rahmen – der die Sicherheitskontrollen von Sotheby‘s passiert hatteUnder – verborgener Reißwolf gestartet. Allerdings lief nicht alles nach Plan. Der Nation 13. One Reißwolf blieb hängen, sodass nur das halbe Bild zerstört wurde und der Ballon CCTV, West End. weiterhin einsam im Rahmen hängt. Girl, Bubble Slide

of Peace 8. Dove Bethlehem.

10

OKAT ION | 167

Helps, 9. Very Little Pfund (1,2 Millionen Euro), wurde das Bild vor den Augen der erstaunten Menge Islington. plötzlich in schmale Streifen zerschnitten. Banksy hatte nicht nur Sotheby’s, hing

7. Girl Searc Soldier, Bethlehem.

5

BANK SY – PROV

tern kamen. Als der Hammer dann beim höchsten Gebot fiel, bei 1,042 Millionen

ISRAEL

16

4

Sothebys.com

Das Datum: 5. Oktober 2018, der Ort: das Auktionshaus Sotheby’s in London. Das Los war ein authentifizierter Banksy, Girl with Red Balloon, mit einem

r Lines Flowe Schätzwert von 200.000 – 300.000 Pfund. Im vollbesetzten Auktionssaal über5. Yellow Painter, ts. schlugen sich die Gebote, von denen viele von den 30 registrierten TelefonbieTower Hamle

K NEW YOR Eat

2

BANKSY – PROVOKATION | 9

LOVE HEADING IS IN THE BIN

lism is Art, 3. Vanda Bethnal Green.

15 8

3

2006 | DRAYTON PARK | LONDON

washing 16. White Diese überraschende Aktion machte auf der Lascaux, Station.Kunstwerk der Geschichte, das während erste Waterloo

ganzen Welt Schlagzeilen: das einer Auktion geschaffen wurde. Banksy benannte das Werk in Love is in the Bin um. Die Käuferin, alles andere als verärgert über die Zerstörung ihres Kaufs, reagierte begeistert. »Als der Hammer fiel, … war ich zuerst schockiert, aber nach und nach erkannte ich, dass ich nun mein eigenes Stück Kunstgeschichte hatte.« Schätzungen suggerieren, dass es nun doppelt so viel wert ist wie das, was sie gerade bezahlt 81 wieder den letzten Lacher auf seiner Seite: Die Welt der hatte.OKAT Banksy ION | hatte PROV BANK SY –»hohen« Kunst schätzt Müll ganz offensichtlich mehr als die Kunst selbst.

19

6

r Girl 15. Flowe Hollywood.

Wo ? AUKTIONSHAUS SOTHEBY’S, MAYFAIR, LONDON. INZWISCHEN IST DAS WERK ALS DAUERLEIHGABE IN DER STAATSGALERIE STUTTGART ZU SEHEN.

13

Where is it ? TEXT

– PROV 80 | BANK SY

Breite: 51,3045 ºN Länge: 0,08413º W Longitude: 0.0547ºW Liebe ist im51.5478ºN Mülleimer Latitude:

OKAT ION 222 | BANKSY – PROVOKATION

BANKSY – PROVOKATION | 223

2020 | NOTTINGHAM | UK

BANKSY – PROVOKATION

HULA HOOP GIRL »Das Fahrrad tauchte zur selben Zeit auf wie das Wandgemälde.«

240 Seiten, Hardcover, Fadenheftung

Surinder Kaur in The Guardian

Ein besonders launiger Banksy – mit einem Werk, das die Betrachter einfach erfreuen möchte. Es tauchte in einer Gegend Nottinghams auf, die kürzlich viel Unschönes erleben musste. Im Herbst 2020 verzeichnete Nottingham die höchste Corona-Infektionsrate in Großbritannien und viele Geschäfte und Unternehmen mussten schließen – ein schwerer Schlag für eine Region, die ohnehin viele Jobverluste zu verzeichnen hatte, nicht zuletzt aufgrund der Schließung von Lenton Raleigh. Dieser einst weltgrößte Fahrradhersteller musste 2003 nach 116 Jahren Erfolgsgeschichte dichtmachen. Wenn wir eines über Banksy wissen, dann dass er seine Geschichte kennt und mag, außerdem gern Querverbindungen herstellt und Anspielungen liebt. Seine Entscheidung für ein zerstörtes Fahrrad (von dem wir vermuten, dass er selbst es an der Straßenlaterne angebracht hat) in Lenton ist sicher kein Zufall. Hier wird offensichtlich, dass der Kapitalismus keinen Respekt für das Gemeinwesen zeigt, gleichwohl aber Jobs zerstört, nur um anderswo billiger produzieren zu lassen – in diesem Fall im Fernen Osten. Doch Banksy überträgt die Szene in ein Bild voll kindlicher Freude und Übermut. Das Mädchen nutzt den Fahrradreifen für Hula-Hoop – voller Energie und Konzentration. Wie viele Kinderfiguren bei Banksy ist sie in einen Mantel und mit Tuch um den Hals etwas altmodisch gekleidet. Die Welt scheint sie nicht zu interessieren – sie strotzt vor positiver Energie und Charme. Wenn das Bild die Menschen aufrichten sollte, dann hat das im Oktober 2020, mitten in der Covid-19-Pandemie, gut funktioniert. Als es auftauchte, standen die Anwohner Schlange, um ihre lachenden Kinder mit Hula-Reifen vor dem Banksy zu fotografieren. Schnell sicherte die Gemeindeverwaltung das Kunstwerk hinter Plexiglas, und obwohl das inzwischen zerstört wurde, blieb das Bild bisher unbeschädigt. Leider hat irgendein Idiot nur Tage später das Fahrrad geklaut und die Komposition ihrer Pointe beraubt.

Ganzleinen, Format 25 x 30 cm € 39.– (D) | € 40.– (A) | sFr. 44.– ISBN: 978-3-03876-160-0 | WG 580 | 4. Auflage Erscheint am 15. Oktober 2021

Wo? ROTHESAY AVENUE, LENTON, NOTTINGHAM, GROSSBRITANNIEN

Breite: 52,9543 ºN Länge: 1,1719 ºW

234 | Where's b** ksy?

Hula-Hoop-Mädchen

Where's b** ksy? | 235

P a ke t 6 /5


RK

AUFTE

EX

EMPL

»Kunst sollte den Verstörten Frieden bringen und die Zufriedenen verstören.«

RE

VE

0 0 0 . 20 A

Banksy

166| |177


Eine wundervoll nostalgische Biographie des genialen Illustrators Miroslav Šašeks »This is«-Reiseführer über München, Paris, Rom, London, Venedig u.v.a. haben Kinder und Erwachsene weltweit über Jahrzehnte begeistert. Von 1959 bis 1974 bereiste er 18 Länder und Städte der Welt und wollte vor allem jungen Lesern in seinen Büchern ein Gefühl für die Stadt und das jeweilige Land vermitteln – in einer Zeit, in der es noch kein Internet gab. »Seine typischen Bleistift- und Waschillustrationen beschreiben den dortigen Alltag der Menschen und ihre Kultur. Seine Illustrationen sind spielerisch anekdotisch und von zeitgemäß grafischem Flair durchdrungen. Die Fähigkeit ihres Schöpfers, mit einem sanften, sehr menschlichen Auge und einer sofort erkennbaren grafischen Sprache in das Leben von Menschen und Orten zu blicken, hat im späten 20. und frühen 21. Jahrhundert einen bedeutenden Einfluss auf die grafische Kunst und viele andere Bereiche der kommerziellen bildenden Kunst ausgeübt«, schreibt der Autor Martin Salisbury im Vorwort über den Illustrator Miroslav Šašek. Dieses Buch wartet mit vielen überraschenden Details aus den Archiven der Šašek Foundation in seiner Heimatstadt Prag auf und setzt auch bisher weniger bekannte Werke des Meisters in Szene.

MIROSLAV ŠAŠEK (1916-1980) wurde in Prag geboren. Er war ursprünglich Architekt und begann erst später, Kinderbücher zu schreiben. Nach der Machtübernahme durch die Kommunisten 1948 emigrierte Šašek nach München, wo er zwischen 1951 und 1957 bei Radio Free Europe arbeitete. Später übersiedelte er nach Paris, wo er bis zu seinem Tod lebte. Für »This is London« erhielt er von der New York Times den Preis für das beste illus­ trierte Kinderbuch des Jahres 1959, ebenso 1960 für »This is New York«. MARTIN SALISBURY ist Professor für Illustration an der Cambridge School of Art der Anglia Ruskin University, wo er den ersten »Master of Arts« Lehrgang für Kinder­ buchillustration entwickelte. Er hat mehrere Bücher zum Thema Illustration geschrieben und war u.a. Präsident des Illustrationswettbewerbs der weltweit größten Kinder­buchmesse in Bologna.

Martin Salisbury

Miroslav Sasek Bibliothek der Illustratoren 128 Seiten, Hardcover, Fadenheftung 17 x 24 cm, € 24.00 (D) | € 25.70 (A), sFr. 33.– ISBN: 978-3-03876-202-7 | WG 583 | 25.9.21


NEUE REIHE: BIBLIOTHEK DER ILLUSTRATOREN

»Die Bilder und Zeichnungen von Miroslav Šašek überzeugen und sind immer charmant.« (Oliver Jeffers) 8|9


Ein bilderstarker und berührender Roman über die Kraft der Imagination »Isabel Gomez de Ruiz schloss die ledergepolsterte Türe der Solisten­ garderobe hinter sich und dem Jungen, dann umarmten sie sich innig. Beide wussten, dass heute Abend etwas Besonderes geschehen war und dass wohl nichts mehr sein würde wie zuvor.« Nach einem Konzert des erst neunjährigen Cellisten Armando Hector Ruiz herrscht auch eine Viertelstunde nach dem Ende der Musik absolute Stille im berühmten Teatro Colón in Buenos Aires. Als die beiden altgedienten Garderobieren Gertrudis und Maria Rosa einen verwirrten Blick ins Auditorium werfen, verharrt das Publikum in der Bewegungslosigkeit einer Fotografie. So etwas haben sie noch nie erlebt – und sie sind nicht die einzigen … In seinem ersten Roman erzählt der international gefeierte Schweizer Musiker Andreas Vollenweider in bilderstarker Sprache die Geschichte eines Wunderkindes, das mit seiner Musik Menschen tief zu berühren, ja sogar zu heilen vermag. Doch auf der verzweifelten Suche nach Erklärungen für seine außergewöhnliche Wirkung und seinem schwierigen Weg zum Erwachsenen geht er sich beinahe selbst verloren. Eine wundervolle Erzählung über die Macht der Imagination, ein fesselnder Entwicklungsroman und ein spannender Roadmovie in einem. ANDREAS VOLLENWEIDER

ANDREAS VOLLENWEIDER ist einer der erfolgreichsten Schweizer Künstler überhaupt. In jungen Jahren entdeckte er die Harfe für sich, entwickelte eine eigene Spieltechnik, erweiterte das Instrument technisch und schuf so eine neue, unverwechselbare Klangwelt. Es folgten bald ausverkaufte Tourneen, die ihn in Auditorien wie das London Palladium, die Radio City Music Hall in New York oder die Sydney Opera Hall führten. Seit 1980 hat Andreas Vollenweider 18 Alben veröffentlicht und weltweit über 15 Millionen Tonträger verkauft. Für sein Schaffen wurde Andreas Vollenweider unter anderem mit dem Grammy Award und dem World Music Award ausgezeichnet. Mehr Infos unter: www.vollenweider.com

Im Spiegel der Venus Andreas Vollenweider

ROMAN gelesen von Christoph Gaugler Dauer: 16 Stunden 30 Minten

ige

r ag. ne

-

Musik von Andreas Vollenweider, Isabel Gehweiler, Johann Sebastian Bach, Frederik Chopin, Ludwig van Beethoven, Nikolaj Myaskovsky, Franz Liszt

MIDAS

Auch als Hörbuch lieferbar:

Im Spiegel der Venus

gelesen von Christoph Gaugler

Roman

4 CDs, 16 Stunden 30 Minuten

416 Seiten, Paperback, Fadenheftung

€ 25.00 (D) | € 25.90 (A), sFr. 33.–

15 x 23 cm, € 25.00 (D) | € 25.90 (A), sFr. 33.–

ISBN: 978-3-03876-199-0 | lieferbar

ISBN: 978-3-03876-179-2 | WG 112 | ET: 5. September 2021


2.

E

AUFLAG

10 | 11


Die wichtigsten Köpfe der Schweizer Innovations- und Kreativszene Das Buch stellt in 32 Kapiteln »Die Großen Köpfe« der Schweizer Innovations- und Kreativszene aus Vergangenheit und Gegenwart vor, welche die Gemeinsamkeit in der Gegensätzlichkeit manifestiert. Einige Beispiele: der Designer und Ingenieur Hans Hilfiker, dessen Bahnhofsuhr zu den Design-Ikonen des 20. Jahrhunderts zählt, oder der Industrial Designer Christian Kaegi, der mit seinem Team das weltweit erste aus Bananenfasern bestehende und biologisch abbaubare Textilgewebe entwickelt hat. Heinrich Höhn, der Erfinder der Zuger Kirschtorte, die von Hollywood-Größen wie Audrey Hepburn oder Charlie Chaplin heiß geliebt wurde, oder der »Übervater der Terminplaner«, Myke Naef, seines Zeichens Erfinder von Doodle, das von über 30 Millionen Usern rund um die Welt genutzt wird. Wie sein Vorgänger ist auch SWISS BRANDS II reich bebildert und versteht sich nicht als theorielastiges, sondern eher als »unsachliches Sachbuch, geschrieben in einem wunderbaren Erzählstil«, wie es der Innovations­experte Daniel Zehntner im Vorwort nennt. Swiss Brands II stellt die Köpfe hinter einigen der bekanntesten Schweizer Produkte vor. Lebendig geschrieben und reich bebildert ist das Buch ein Stück Industrie- und Kulturgeschichte, das nicht bloß für Schweizer interessant ist. www Als wortwörtliche Entsprechung dieser bildlichen Exemplifikation eines sozialkritischen Themas mag da ein Gedicht eines Bruders im Geiste, Bertolt Brecht, dienen:

HANS ERNI

»Reicher Mann und armer Mann Standen da und sah’n sich an Und der Arme sagte bleich: Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich«. Die Wiederauferstehung des Priesters Laokoon aus Troja, der zusammen mit seinen zwei Söhnen von Schlangen getötet wurde, vor dem Hausberg des Hans Erni: dem Pilatus. Eine Mahnung vor den möglichen Folgen der genetischen Evolution auf den Menschen?

»MEINE ARBEIT IST DER AUSDRUCK DESSEN, WAS ICH FÜHLE ...«

antwortete der damals bereits auf eine über achtzigjährige Schaffenszeit zurückblickende Künstler Hans Erni im Januar 2012 in einem Interview mit John Bernhard vom ArtHouston Magazine.15 Und er fügte hinzu »... und wenn man etwas ehrlich tut, wird es zu einer Botschaft«. Ehrlichkeit in den Themen und in ihren Ausdrucksformen das ist es, was einen souveränen Künstler ausmacht. Hans Ernis Botschaften lösten im ersten Vierteljahrhundert seines Wirkens teils heftige, nicht allein auf seine Kunst, sondern direkt auf seine Person als Künstler zielende negative Reaktionen aus, die bis zur geheimdienstlichen Überwachung des als Kryptokommunisten apostrophierten Hans Erni führten. Aber allem zum Trotz wurde Hans Erni zu einem der wichtigsten Schweizer Künstler seiner Epoche.

stätten wird – der Gruppe Abstraction-Création an, zu der Kunstgrößen wie Piet Mondrian, Sonia Delaunay und Wassily Kandinsky gehören. In dieser Zeit hat die abstrakte Kunst seine innere Welt erfüllt, wie er einmal bemerkte. Die Gemäldeserie Compositions legt davon Zeugnis ab.

Lateinamerika, 1960

Öffnung zur Welt! Im März 1986 fand in der Schweiz eine Volksabstimmung über den Beitritt des neutralen Landes zu den Vereinten Nationen statt. Dazu gestaltete Hans Erni ein Plakat mit einer eindrücklichen symbolischen Botschaft.

Laokoon 77, 1977

»Panta Rhei ... alles fließt«, sagt der griechische Philosoph Heraklit. Treffendes Motiv für das Wandbild, das der Künstler für sein 1979 eröffnetes Museum, das Hans Erni Museum in Luzern, schuf.

D Der Nachfolger des Erfolgstitels »Swiss Brands«, der noch tiefer geht D Lebendig geschrieben und mit bisher ungezeigtem Fotomaterial D Aufwendig gestaltet, umfangreich illustriert, edle Ausstattung D PR- und Marketingkampagne mit Schweiz Tourismus geplant

ROLAND MÜLLER lebt und arbeitet als Buchautor und Content Writer im Raum Zürich. Zu seinen beruflichen Stationen gehören bekannte Agenturen wie Eclat, milani design & consulting und Feurer Network, mit denen er als Freelancer Kampagnen für Brands aus unterschiedlichen Bereichen realisiert hat. Er ist Co-Autor des internationalen Design-Bestsellers »Los Logos«. GREGORY C. ZÄCH wurde in New York geboren. Er studierte Internationale Beziehungen an der Universität St. Gallen sowie Anglistik und Publizistik in Zürich und Cambridge. Er sammelte seine Erfahrungen als freier Journalist für Radio und Zeitungen und war Mitbegründer eines Trend- und eines Wirtschaftsmagazins. Er ist Inhaber der Midas Verlag AG und lebt in Zürich und Berlin.

An einem Sommertag im Jahr 2014 empfängt Hans Erni den Journalisten Claude Hagen von der Internet-Zeitung zentralplus20 zu einem Gespräch in seinem Atelier. Darin stellt der Journalist eine Frage, deren Antwort wie ein Vermächtnis klingt. Claude Hagen: »Wo hört für Sie Kunst auf – oder wo fängt sie an?« Hans Erni: »Ich kann eher sagen, wo sie anfängt. Und zwar dort, wo mit den vom Künstler von Hand gemachten Strichen oder Farben etwas entsteht, das die Gesellschaft verändert. Wenn auch nur ein kleines bisschen.«

Der am 21. Februar 1909 in Luzern geborene Hans Erni absolviert nach seiner Schulzeit eine Lehre als Vermessungszeichner. Es folgt eine Ausbildung zum Bauzeichner, der sich ein Studium an der Kunstgewerbeschule seiner Heimatstadt anschließt. Danach beginnt sein Leben für und mit der Kunst. In den dreißiger Jahren schließt er sich in Paris – der Stadt, die zu einer seiner Wirkungs-

Verteilung von Wohlstand und Einkommen, 1961

18

Einige Monate später, am 21. März 2015, ist Hans Erni im hohen Alter von 106 Jahren in seiner Heimatstadt gestorben.

Roland Müller / Gregory Zäch (Hrsg.)

Hans Erni arbeitet am Wandbild «Panta Rhei» für das Auditorium im Hans Erni Museum, 1978 Plakat UNO, 1986

22

19

23

SWISS BRANDS II

www

Marken + Macher

BIG-GAME

160 Seiten, Hardcover, Fadenheftung, Prägecover »WIR LIEBEN EIN KLARES, FUNKTIONELLES UND OPTIMISTISCHES DESIGN«

2017. »Eine Schatztruhe für unsere Gedanken.« Mit diesen poetischen Worten umschreibt der Genfer Schreibgerätehersteller mit dem klingenden Namen Caran d’Ache die in Kooperation mit Big-Game entstandene Notizbücher-Serie für ihre Kugelschreiber-Ikone 849. Inspiriert von der schlichten Ästhetik des Schweizer Passes, besitzt sie ein Verschlusssystem, das nur mit dem 849er funktioniert. »Was wir uns vorstellen können, können wir umsetzen«, sagt Rado, eine Marke im Swatch-Imperium. Die in limitierter Auflage hergestellte Rado

lautet die lakonische, als nicht ganz ironiefreies Statement formulierte Antwort der aus drei Ländern stammenden Big-Gamers auf die vom Online-Magazin ligature.ch9 gestellte Frage, was die Identität der Objekte von BIG-GAME ausmacht. Den verspielten Charme, der zur Identität ihrer Produkte gehört, haben der Franzose Augustin Scott de Martinville, der Belgier Elric Petit und der Schweizer Grégoire Jeanmonod und (von links nach rechts im Bild) nicht erwähnt, weil der offensichtlich ist und sich gut mit Optimismus verträgt. Wäre noch zu klären, wie das Design-Studio auf seinen für die Branche eher ungewöhnlichen Namen kam, der zwei verschiedene Assoziationen auslöst. Genau dies war die Absicht der »drei Musketiere des Schweizer Designs«, wie sie die Wiener Tageszeitung Der Standard10 nennt.

True Kollektion zum Beispiel, die in Kooperation mit der internationalen Designerelite umgesetzt wird. 2017 war die Reihe an Big-Game. Resultat: Die verspielte TRUE PHOSPHO, die mit ihrem perforierten Zifferblatt aus schwarzem Messing das Automatik-Uhrwerk ins Sichtfeld bringt. 2019. »A balance between beauty and function with light.« So lautet der Anspruch, den AGO (auf Deutsch »gute Freunde«) an die Qualität seiner Produkte stellt. Wohl kein Zufall, dass dieses in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul ansässige Unternehmen für Lichtsysteme auch das Lausanner Designer-Trio zu seinen Freunden zählt. Die Beleuchtungs-Kollektion PROBE von Big-Game für AGO, die vom Unternehmen mit dem Attribut »charmant« ausgezeichnet wurde, erfüllt diesen Anspruch. Die PROBE-Leuchten in ihren verschiedenen Konfigurationen lassen sich perfekt nach individuellen Wünschen und Anforderungen kombinieren.

Zeitsprung rückwärts ins Jahr 2005. Die drei Designer, die sich während ihres Studiums an der ECAL (École cantonale d‘art de Lausanne) kennengelernt und beschlossen hatten, gemeinsam ein Studio zu gründen, haben ihren ersten Auftritt. In der Designstadt Mailand! Im SaloneSatellite, einer der Mailänder Möbelmesse angeschlossenen Kontaktplattform, an der unter 35-jährige »Young Designers« mit Talent-

Nach dem Grossen jagen und dabei stets ein Schmunzeln im Mundwinkel, gross denken und dabei doch immer spielen – der Name von BigGame ist Programm. 16

18 x 24 cm, € 25.– (D) | € 25.90 (A) | sFr. 33.–

scouts und Herstellern ins Gespräch kommen. Das Lausanner Designer-Trio präsentiert, nein, nicht irgendein multifunktionales Wohlfühlsofa oder eine energiesparende Tischlampe, sondern ANIMALS – eine Serie von Jagdtrophäen aus

17

12

13

ISBN: 978-3-03876-210-2 | WG 585 | 25. August 2021


WER HAT’S ERFUNDEN?

12 | 13


Ein Architekt auf der Suche nach Schönheit Der weltberühmte Architekt Renzo Piano, sein Sohn Carlo, ein renommierter Journalist und dessen Tochter Elsa setzen an einem Spätsommertag in Genua die Segel, geleitet von einem uralten Drang, den schon viele Abenteurer vor ihnen spürten: die Suche nach Atlantis, der perfekten Stadt für die perfekte Gesellschaft. Sie lassen sich nicht nur auf eine lebensverändernde Reise ein, sondern auch auf eine Reihe von Gesprächen, die gleichermaßen lustig, respektlos, hochgebildet und immer unterhaltsam sind. Renzo Piano, der in der Lage ist, nicht nur das Land mit einem Blick zu erfassen, sondern auch die Geometrie des Meeres zu analysieren, kehrt an die Orte seiner berühmtesten Bauwerke zurück, Mosaikstückchen einer unbestimmten, aber notwendigen Reise zur Perfektion. Er segelt er über den Pazifik, entlang der Ufer von Themse und Seine, bis nach Athen, in den Golden Gate Park nach San Francisco und in die Bucht von Osaka. Auf seiner Suche nach Schönheit begegnet er lediglich der Unvollkommenheit. Und so bleibt ihm nicht weiter übrig als weiterzusegeln.

RENZO PIANO (geboren am 14.9. 1937) ist einer der weltweit bekanntesten Architekten. Von ihm stammen legendäre Gebäude wie das Centre Pompidou, das New Whitney Museum, The Shard oder Gebäude am Potsdamer Platz. Seinen Ruf als Museumsarchitekt erhielt Piano mit Projekten wie der Menil Collection in Houston, der Fondation Beyeler in Riehen bei Basel, dem Tjibaou-Kulturzentrum in Nouméa auf der Südseeinsel Neukaledonien oder dem Zentrum Paul Klee in Bern.

Renzo Piano

Auf der Suche nach Atlantis Eine Reise durch die Architektur 160 Seiten, Hardcover, Fadenheftung 17 x 24 cm, € 22.00 (D) | € 25.70 (A), sFr. 33.– ISBN: 978-3-03876-205-8 | WG 283 | ET: 25. Sept. 2021


14 | 15


Das New York der späten 1970er- und frühen 1980er-Jahre war ein explosiver Schmelztiegel von Kreativität, Rebellion und Gegenkultur. Das Szenario ist einzigartig und freimütig: amerikanisches Graffiti, Post-Punk-Musik, die Raserei der Big-Apple-Nachtclubs. Der zeitgenössische Kunstmarkt ist auf einem Höhepunkt, das Leben wird in vollen Zügen gelebt, gespickt mit Drogen, großer Leidenschaft und dem Wunsch nach Erlösung. Diese Graphic Biography erzählt Basquiats Geschichte auf zwei Ebenen: Die erste ist die Erzählung seines Aufstiegs als Künstler, seiner Liebes­ geschichten mit Alexis Adler, Suzanne Mallouk und Paige Powell, der harten Drogen und seiner zwanghaften Produktivität. Auf einer zweiten, eher visuellen Ebene werden die Werke des Künstlers zu einem expliziten Hinweis auf die kreative Explosion seiner Malerei, mit krassen, blendenden Farben voller Kontraste, mit geheimnisvollen Zeichen, die nach Deutung und Auseinandersetzung zu schreien scheinen. Ein Werk voller Extreme – ein Leben im Exzess. Dieses Buch ist eine Hommage an einen großen Künstler, an ein Jahrzehnt voller Kreativität und Freiheit und an die Stadt New York!

D Die wilde Lebensgeschichte eines der faszinierendsten Künstler der Neuzeit D Eine Graphic Biography, die den Stil Basquiats kongenial umsetzt D Einzigartige biografische Erzählung über ein ebenso kurzes wie extremes und geniales Künstlerleben

Paolo Parisi

BASQUIAT Ein Leben in Extremen 128 Seiten, Hardcover, Fadenheftung 17 x 24 cm, € 19.90 (D) | € 21.00 (A) | sFr. 28.– ISBN: 978-3-03876-188-4 | WG 583 | ET: 15. Juli 2021


EIN KÜNSTLER DER EXTREME

»Ich denke nicht über Kunst nach, wenn ich arbeite. Ich versuche, über das Leben nachzudenken.« (Jean-Michel Basquiat) 16 | 17


Das Leben des japanischen Künstlers Katshushika Hokusai (1760–1849) wird hier in einer faszinierenden Graphic Novel nacherzählt, gepaart mit Texten und Illustrationen über die japanische Kultur und Tradition, zwei Aspekte, die in diesem Buch raffiniert miteinander verflochten sind. Hokusais legendäre Darstellungen des Berges Fuji, die poetischen Visionen von Natur und Tieren, die Kirschbäume, die schneebedeckten Zweige, die wunderschönen Geishas und die furchterregenden Samurai, die Drachen, die Monster und die Kreaturen der Mythologie tauchen unweigerlich in unserer Köpfen auf, wenn wir an Japan denken. Seit den Impressionisten besaß Hokusais Kunst gewaltigen Einfluss auf unsere Wahrnehmung von innerer Kraft, aber auch von Ruhe und Harmonie. Hokusai reiste viel und wohnte an rund 100 verschiedenen Orten. Er war ein sehr leidenschaftlicher und produktiver Maler. Rund 30.000 Werke werden ihm zugeschrieben, darunter Gemälde, Skizzen, Holzschnitte, Seidenmalereien und rund 500 illustrierte Bücher. Sein Bild »Die große Welle« ist weltweit berühmt.

D Eine grandiose Graphic Novel zum Urvater der grafischen Kunst D Hokusai ist die Verkörperung Japans, seiner Werte und Traditionen. D Ein moderner und visueller Zugang zu den Geheimnissen Japans D Presse- und Marketingschwerpunkt

Matteuzzi / Latanza

Hokusai – Die Seele Japans entdecken Eine illustrierte Biografie 128 Seiten, Hardcover, Fadenheftung 16.5 x 24 cm, € 19.90 (D) | € 21.00 (A), sFr. 28.–

AUS DEM INHALT: Tokio (Geburtsort Hokusais) / Horeki (Epoche, in der er lebte) / Ukiyo-e (Stil seiner Arbeiten) Malschulen (Kano, Tosa, Rinpa) / Die Künstler seiner Generation / Genres (Kibyoshi, Surinomo, Shunga, Haiku) / Hokusai in der westlichen Kultur / Motive der Malerei Japans / Der Buddhismus in Hokusais Kunst / Der Berg Fuji / Das japanische Kaiserreich / Teezeremonie

ISBN: 978-3-03876-172-3 | WG 583 | lieferbar


DURING THE COLD WAR, TOP CIA OFFICIALS CARRY OUT A SECRET PLAN DESIGNED TO PROMOTE ABSTRACT EXPRESSIONISM AND AMERICAN CONTEMPORARY ART. THE AIM IS TO COUNTERACT THE CULTURAL INFLUENCE THE SOVIET BLOC IS HAVING ON WESTERN ARTISTS AND INTELLECTUALS.

14

15

KEEP YOUR HEAD, YOUNG PATRIOT! YOU’RE NOW PART OF A STRATEGIC OPERATION TO SHAPE THE WORLD POST-YALTA…

“THE CODE NAME FOR THE OPERATION IS ‘LONG LEASH.’ THE AGENCY WORKS STRICTLY BEHIND THE SCENES...”

BEHIND THE IRON CURTAIN, THE REDS IMPOSE AESTHETIC DIKTATS ON ARTISTS AND COME DOWN HARD ON THEM. NONETHELESS, COMMUNISM HAS BECOME VERY ATTRACTIVE TO INTELLECTUALS IN OUR COUNTRY. WHEN IT COMES TO CULTURAL SUPREMACY, THEY HAVE THE ADVANTAGE ON US.

AGENT ADKINS, YOU’VE COMPLETED YOUR TRAINING WITH IMPRESSIVE SCORES. ARE YOU READY FOR ACTION?

YESSIR. EVEN THOUGH I WOULD HAVE PREFERRED AN OPERATIONAL ASSIGNMENT.

“WE HAVE TO SHOW THAT THE UNITED STATES IS THE LAND OF FREEDOM, WITH NO LIMITS ON WHAT AN ARTIST IS ABLE TO EXPRESS...”

16

In seinem kurzen und unglaublich turbulenten Leben veränderte Jackson Pollock die Malerei für immer. Diese grandiose Graphic Novel geht auf seinen bahnbrechenden physischen Ansatz bei der Kunstschaffung ein, hebt die Schlüsselpersonen hervor, die die New Yorker Kunstszene zu seiner Zeit beherrschten, und zeigt die geheimnisvolle Beziehung zwischen Pollocks Kunst und den verborgenen Aktivitäten in der Zeit des Kalten Krieges. »Jazz«-Rhythmen und Montage, wie die Musik, die Pollock liebte, ergeben eine vielstimmige Erzählung: Unterhaltungen zwischen den Charakteren, Passagen aus Interviews mit Pollock, Auszüge aus Kritiken und »streng vertrauliche« Anmerkungen aus geheimen Protokollen. In »Pollock – Streng vertraulich!« wird der junge CIAAgent Dan Adkins mit der Überwachung Pollocks betraut. Er studiert die Dossiers, die ihm von der CIA zur Verfügung gestellt werden, um zu verstehen, wer dieser Mann ist, seine Vergangenheit, seine Geschichte und seine Familie kennenzulernen.

D

17

Eine biografische Graphic Novel der Extraklasse – so radikal, kraftvoll und einzigartig wie das Leben und die Kunst von Jackson Pollock

D Die von Geheimnissen und Dramen geprägte Lebensgeschichte eines der größten Künstler Amerikas D Raffinierte Hintergrund-Story in Zeiten des Kalten Krieges

Onofrio Catacchio

Jackson Pollock – Streng vertraulich!

P a ke t 6 /5

112 Seiten, Hardcover, Fadenheftung 17 x 24 cm, € 19,90 (D) | € 21.00 (A), sFr. 28.– ONOFRIO CATACCHIO wurde 1964 in Bari geboren. In den frühen 1990er-Jahren schuf er die bekannte Kult­serie »Stella Rossa«. Er schrieb das Skript und illustrierte die Abenteuer von »Inspector Coliandro«, inspiriert von Carlo Lucarelli. Seit 1995 schuf er für Sergio Bonelli Editore die Episoden von »Nathan Never« und arbeitete für Marvel USA. Onofrio Catacchio unterrichtet die Kunst der Comics an der Kunstakademie in Bologna.

ISBN: 978-3-03876-171-6 | WG 583 | lieferbar

18 | 19


Das ART ESSENTIALS-Paket mit Sonderkonditionen: 45 % Rabatt, 90 Tage Valuta RR 4/3 Kunst betrachten (neu)* 4/3 Fotografie (neu)* 3 Abstrakte Kunst 3 Kunst der Griechen & Römer 3 Symbole der Kunst 3 Frauen in der Kunst

3 2 2 2 2

Impressionismus Kunst verstehen Surrealismus Modern Art Wendepunkte der Kunst

Total 29 Titel (Plus 2 gratis)

Aktions-EK ca. 238 € *mit je 1 gratis Musterexemplar

fl.

2. Au

Neu

fl.

3. Au Lee Cheshire

Flavia Frigeri

Susan Woodford

Frauen

Kunst verstehen

Wendepunkte

ART ESSENTIALS

ART ESSENTIALS

ART ESSENTIALS

176 Seiten, Flexicover, € 14,90 ISBN: 978-3-03876-130-3 WG 580 | lieferbar

176 Seiten, Flexicover, € 14,90 ISBN: 978-3-03876-131-0 WG 580 | lieferbar

176 Seiten, Flexicover, € 14,90 ISBN: 978-3-03876-208-9 WG 580 | ET: 25.9.2021

ART ESSENTIALS 176 Seiten, € 14.90 ISBN: 978-3-03876-149-5 WG 580 | lieferbar

Janetta Rebold Benton

Kunst betrachten


ART ESSENTIALS

Amy Dempsey

Ralph Skea

Susan Woodford

Surrealismus

Impressionismus

Griechen & Römer

ART ESSENTIALS

ART ESSENTIALS

ART ESSENTIALS

176 Seiten, € 14,90 ISBN: 978-3-03876-133-4 WG 580 | lieferbar

176 Seiten, € 14.90 ISBN: 978-3-03876-148-8 WG 580 | lieferbar

176 Seiten, € 14,90 ISBN: 978-3-03876-163-1 WG 580 | lieferbar

Neu Amy Dempsey

Natalie Rudd

Modern Art

Selbstporträt

ART ESSENTIALS

ART ESSENTIALS

176 Seiten, € 14,90 ISBN: 978-3-03876-132-7 WG 580 | lieferbar

176 Seiten, € 14,90 ISBN: 978-3-03876-185-3 WG 580 | lieferbar

Stephanie Straine

David Bate

Abstrakte Kunst

Fotografie

ART ESSENTIALS

ART ESSENTIALS

ART ESSENTIALS

176 Seiten, € 14.90 ISBN: 978-3-03876-177-8 WG 580 | lieferbar

176 Seiten, € 14,90 ISBN: 978-3-03876-176-1 WG 580 | lieferbar

176 Seiten, € 14,90 ISBN: 978-3-03876-209-6 WG 580 | ET: 25.9.2021

Matthew Wilson

Symbole


Wer mehr weiss, sieht genauer

Die bildenden Künste sind intellektuell, gefühlsbetont und unterhaltsam, aber sie können auch verwirren. »Kunst betrachten« möchte dem Kunstinteressierten ein optimales Kunsterlebnis ermöglichen, indem es seine Fähigkeit stärkt, Kunst zu verstehen und zu bewerten.

D Ein essenzieller Leitfaden zur Kunstgeschichte

Mit Beispielen aus der ganzen Welt präsentiert Janetta Rebold Benton eine Vielzahl von Ideen, um das Sehen, Interpretieren und Genießen von Kunst zu verbessern. Benton beleuchtet, wie Künstler die Grund­ elemente der Kunst eingesetzt und mit Materialien und Techniken experimentiert haben. Sie erklärt, warum Künstler in bestimmten Stilen arbeiten und gewisse Themen abbilden – und was sie jeweils bedeuten. Ein Kapitel, das sechs einflussreichen Künstlerinnen und Künstlern gewidmet ist, bietet faszinierende Einblicke und zeigt sechs sehr unterschiedliche künstlerische Wege auf.

D Beispiele aus der ganzen Welt, mit 111 Illustrationen

D Ein umfassender und frischer Zugang zur Kunstbetrachtung

JANETTA REBOLD BENTON ist Distinguished Professor of Art History an der Pace University, New York, und Autorin von zahlreichen Büchern. Ihre Abschlüsse machte sie an den Universitäten Brown (PhD), George Washington (MA) und Cornell (BFA).

Janetta Rebold-Benton

Kunst betrachten ART ESSENTIALS 176 Seiten, Flexicover, Fadenheftung 13,8 x 21,6 cm, € 14.90 (D), € 15.40 (A), sFr. 22.–

»Janetta Rebold Bentons unterhaltsames, fundiertes und immer wieder verblüffendes Buch ist ein Tauchgang in die bildende Kunst.« Roberta Smith

ISBN: 978-3-03876-208-9 | WG 583 | ET: 25. Sept 2021


Ein Fotomuseum im Taschenformat

Als Experte für Fotografie führt David Bate den Leser durch die Foto­ grafien, Ausstellungen und Fotobücher, die für die Geschichte der Fotografie von zentraler Bedeutung waren und zu entscheidenden Veränderungen in den Ansichten, Werten und Ansätzen dieser Kunstform beigetragen haben. In der Kunstgeschichte werden meist einzelne Werke als Beispiele für bestimmte Stile angeführt; hier gelten einzelne Fotografien als historische Beispiele für wichtige Kunstbewegungen, die sich oft gerade wegen dieser Werke entwickelten. Unter den ausgewählten Beispielen befinden sich viele Bilder, die einen tiefgreifenden Einfluss auf die ganze Welt hatten. Somit entstand ein umfassender und vielseitiger Band über die Beiträge von Fotografen von den Anfängen der Fotografie bis zum heutigen Tag. Das Buch bietet einen Referenz­ teil mit Vorschlägen für weiterführende Literatur und ein Glossar mit Begriffen aus der Fotografie. Mit 110 Illustrationen

D Ein Fotomuseum im Taschenformat D Der Autor bietet eine intelligente und nicht schon 100 x gesehene Auswahl D Handliches Format, günstiger Preis, edle Ausstattung

DAVID BATE ist Fotograf und Professor für Fotografie an der University of Westminster, London. Er hat zahlreiche Bücher und Artikel zur Geschichte, Theorie und Praxis der Fotografie veröffentlicht. Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift Photographies.

David Bate

Fotografie ART ESSENTIALS

»David Bate ist ein fachkundiger und enthusiastischer Begleiter durch die Welt der Fotografie. Er bahnt sich einen Weg durch das Dickicht stellt eine Reihe von beeindruckenden Bildern und Geschichten vor, die dem Ganzen einen Sinn geben.« David Campany

176 Seiten, Flexicover, Fadenheftung 13,8 x 21,6 cm, € 14.90 (D), € 15.40 (A), sFr. 22.– ISBN: 978-3-03876-209-6 | WG 583 | ET: 25. Sept 2021

22 | 23