{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade.

Page 1

Verlagsvorschau Herbst 2019


Giacomo Sartori Göttliches Tagebuch

Giacomo Sartori lebt in Paris und Trient. Seine Erzählbände und Romane in italienischer Sprache wurden teils ins Englische und Französische übersetzt. Der vorliegende Roman erschien unter dem Titel Sono Dio auf italienisch (Enne Enne Edizioni, 2016) und I Am God auf englisch (Restless Books,

„Wer könnte besser über den Zustand

2019).

des Planeten urteilen als sein Schöpfer?

Der Roman wurde von Werner Menapace über-

Abwechselnd lustig, traurig, unverschämt

setzt und erscheint im Herbst 2019 in der Verlags-

und sanft – eine kosmische Tollerei.”

reihe LW italica des LAUNENWEBER Verlages.

Foto: istockphoto/panaramka

Foto: privat

Elizabeth Kolbert, Pulitzerpreisträgerin


In Giacomo Sartoris Roman Göttliches Tagebuch führt Gott Tagebuch über eine Existenzkrise, in die er unerklärlicherweise aus Liebe zu einem Menschen gerät. Nicht zu irgendeinem Menschen: Dafne ist Genetikerin, geradezu fanatische Atheistin und überzeugt, eine fantastische Schöpfung übertrumpfen zu können, hinter der sie definitiv keinen Gott vermutet. Für Gott selbst ist das frustrierend. Denn die großgewachsene Besamungstechnikerin ist eine hochintelligente, zielstrebige Wissenschaftlerin, die um Anerkennung in der italienischen Gesellschaft ringt, in der männlicher Chauvinismus regiert. Zu allem Überfluss, so scheint es, ist Gott auch noch männlich.

LW italica Giacomo Sartori Göttliches Tagebuch Gebunden | fadengeheftet | Leseband ca. 300 Seiten | 11,5 x 19 cm | 24,– Euro Printed in Germany ISBN 978-3-947457-04-5 Warengruppe 1 110 ET: 1. Oktober 2019


Nicola Pugliese Malacqua

Nicola Pugliese wurde 1944 in Mailand geboren, verbrachte jedoch fast sein ganzes Leben als

Vier Tage Regen über Neapel in Erwartung, dass etwas Außergewöhnliches geschieht

Journalist in Neapel. Malacqua, sein erster und einziger Roman, wurde 1977 von Italo Calvino bei Einaudi veröffentlicht. Obwohl bereits nach kurzer Zeit ausverkauft, sollte das Buch zu Lebzeiten des Autors nicht wieder gedruckt werden. Pugliese verstarb 2012 im Dörfchen Avella in Kampanien. Das italienische Kultbuch von 1977, verblüffender Weise von weiterer Veröffentlichung zurück ­ gehalten, wird nun in der Verlagsreihe LW italica

„Dies ist ein Buch mit einer Bedeutung,

des LAUNENWEBER Verlages erstmals in deutscher

einer Kraft und einer Botschaft.”

Sprache in der Übersetzung von Barbara Pumhösel

Italo Calvino

Foto: istockphoto/peeterv

Foto: And Other Stories

vorgelegt.


In seiner literarischen Neapel-Chronik Malacqua taucht Nicola Pugliese die Stadt über vier Tage in kontinuierlichen Regen, der langsam aber stetig ansteigt, während sich eine spannungsgeladene Unruhe, eine schwüle Erwartung über die Stadt senkt und die Neapolitaner wie atemlos weiteren, schrecklichen Stimmen entgegenharren. Die Stadt selbst wird dabei zur Protagonistin dieses magischen und dennoch realistischen Untergangsszenarios: Sie legt Hand an, steuert Mosaikteile bei, wenn es gilt, klischeehafte Visionen ihrer selbst aufzubauen und arbeitet doch gleichzeitig an deren Demontage.

LW italica Nicola Pugliese Malacqua Vier Tage Regen über Neapel in Erwartung, dass etwas Außergewöhnliches geschieht Gebunden | fadengeheftet | Leseband ca. 300 Seiten | 11,5 x 19 cm | 24,– Euro Printed in Germany ISBN 978-3-947457-06-9 Warengruppe 1 110 ET: 1. Oktober 2019


Matteo Trevisani Buch der Blitze

Matteo Trevisani wurde 1986 in San Benedetto del Tronto in den Marken geboren. Er hat Philosophie und Religionsgeschichte studiert und ist Redakteur der italienischen Literaturzeitschrift Nuovi Argomenti. Buch der Blitze ist sein Debütroman. Der Roman, übersetzt von Suse Vetterlein, erscheint

„Das Jahr, in dem ich starb, hatte eigentlich gut angefangen.” Fulminant und verstörend – wie vom Blitz getroffen, so beginnt dieser Debütroman von Matteo Trevisani, der

LAUNENWEBER Verlages. Die italienische Ausgabe

die Stadt Rom mit der Leidenschaft eines

kam 2017 heraus und erreichte 2018 bereits die

Liebenden beschwört. Der Autor führt

dritte Auflage.

auf schwindelerregende, mystische Pfade

Foto: Giulia Ferrando

im Herbst 2019 in der Verlagsreihe LW italica des

durch die Epochen und Geheimnisse Roms, entlang des antiken Kults der Blitze, hinab in die Unterwelt und zurück zu denen, die sich lebend wähnen. Befeuert wird der verstörende Erkundungstrip des Erzählers durch eine zunehmend spirituell-lustvolle Beziehung zu Silvia, die seine Suche – auch nach sich selbst – wie ein Katalysator forciert. „Das Buch der Blitze durchdringt buchstäblich Raum und Zeit. Trevisani betritt ungewöhnliche Pfade, steigt stufenweise in die Unterwelt hinab; Roms magische und etwas verstörende andere Hälfte.” Paolo di Paolo, La Repubblica LW italica Matteo Trevisani Buch der Blitze Gebunden | fadengeheftet | Leseband ca. 304 Seiten | 11,5 x 19 cm |24,– Euro Printed in Germany ISBN 978-3-947457-05-2 Warengruppe 1 110 ET: 1. Oktober 2019


Backlist — Essay a len über E nte a r r Fe —

LW italica Fabrizio Coscia Und einsam waren wir mit Dante, Rimbaud, Kafka, … 22,– Euro ISBN 978-3-947457-02-1

LW italica LW italica Marilina Giaquinta Malanotte Stimmen in der Nacht 20,– Euro ISBN 978-3-947457-03-8

Viviana Scarinci Neapolitanische Puppen Ein Essay über die Welt von Elena Ferrante 20,– Euro ISBN 978-3-9817920-8-9

— e Zweit ge Aufla — LW italica LW italica Veronica Raimo Eines Tages alles dir Erzählungen 20,– Euro ISBN 978-3-9817920-4-1

Roberto Giardina Lebst du bei den Bösen? Deutschland – meiner Enkelin erklärt 22,– Euro ISBN 978-3-9817920-2-7

LW erzählt Daniel Ketteler novopoint grün [ein Roman] 25,– Euro ISBN 978-3-947457-00-7

LW portrait LW erzählt

LW erzählt

Clara Henssen down [ein Roman] 20,– Euro ISBN 978-3-947457-01-4

Adrian Kasnitz Bessermann [ein Roman] 20,– Euro ISBN 978-3-9817920-3-4

Rolf Cantzen Bodo Dringenberg Biere, Tiere, Anarchie Jaroslav HaŠek – mehr als Schwejk 22,– Euro ISBN 978-3-9817920-9-6

LW essay

LW essay

Astrid Nettling Gedankenlosigkeit Über das Anstößige des Denkens 18,– Euro ISBN 978-3-9817920-7-2

Michael Reitz Philomenü Ein gastrosophisches Essay in drei bis fünf Gängen 18,– Euro ISBN 978-3-9817920-0-3

LW essay Stephanie Metzger Homo donans Ein Plädoyer für die Gabe 18,– Euro ISBN 978-3-9817920-6-5

LW reloaded Gustav Meyrink Satirisches, Groteskes und Makabres aus dem Simplicissimus (1901 – 1926) 28,– Euro ISBN 978-3-9817920-1-0

LW reloaded Franziska Gräfin zu Reventlow Der Geldkomplex Roman 20,– Euro ISBN 978-3-9817920-5-8


Kontakt Verlagsvertretung

LAUNENWEBER Verlag GmbH & Co. KG Friedrich-Schmidt-Str. 50a D - 50933 Köln

Michael Schikowski

Tel +49 221 16 82 89 88 Fax +49 221 99 02 98 25 info@launenweber.de www.launenweber.de Pressekontakt Ruth Eising re-book kommunikation Tel +49 228 25 98 75 82 Mob +49 160 156 43 08 r.eising@re-book.de

Tel +49 221 60 87 038‬ Fax +49 221 92 42 82 32 schikowski@immerschoensachlich.de Kontaktadresse für den Buchhandel GVA Gemeinsame Verlagsauslieferung Göttingen GmbH & Co. KG Postfach 2021 37010 Göttingen Tel +49 551 38 42 00-0 Fax +49 551 38 42 00-10 bestellung@gva-verlage.de www.gva-verlage.de

Titelfoto: istockphoto/CGinspiration · Gestaltung: Conny Koeppl, vice versa. büro für gestaltung

Kontakt LAUNENWEBER

Profile for Frank Niederländer

Launenweber Verlag, Herbst 2019  

Launenweber Verlag, Herbst 2019

Launenweber Verlag, Herbst 2019  

Launenweber Verlag, Herbst 2019