{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade.

Page 1

FRÜHJAHRSPROGRAMM

2020


Aleyna liegt jede Nacht wach und Ăźberlegt, ob es richtig war nach Deutschland zu gehen unterdessen fallen Bomben auf Orte an denen sie mit Freundinnen Cola trank Agnieszka Lessmann


Agnieszka Lessmann · Fluchtzustand

Fluchtzustand

AGNIESZKA LESSMANN

FLUCHT ZUSTAND

Agnieszka Lessmann begibt sich mit ihren Gedichten mitten hinein in ein Gebiet, das derzeit die aktuellen Nachrichten bestimmt. Flucht, Vertreibung, Emigration, Heimat, deren Verlust und die Suche danach, dies bestimmt die gesellschaftliche Debatte. Aber sie erweitert die Perspektive ihrer mal notathaften, mal balladesken Texte ins Historische: Der Fluchtzustand ist ein Menschheitszustand seit jeher, doch jede Generation muss ihn schmerzhaft selbst durchleben, als wäre er einzigartig und neu. Dabei dekliniert die in Polen geborene, in Israel und Deutschland aufgewachsene Autorin Geschichte anhand der Erfahrung der eigenen Familie durch. Das Wissen um die Größe des Fluchtzustands, der die eigene Person transzendiert, und biografische Konkretion durchdringen einander und fügen sich zu einer modernen Verserzählung von hoher Wahrhaftigkeit und Intensität. Foto © Rebecca Lessmann

Agnieszka Lessmann

Gedichte

Agnieszka Lessmann wuchs in Polen, Israel und Deutschland auf. In Köln studierte sie Germanistik, Italianistik, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft und arbeitet seitdem als freie Autorin und Kulturjournalistin. Seit 1991 entstanden acht Hörspiele, darunter „Cobains Asche“ (SWR 2004) und das autobiographische Stück „Mörder“ (Dlf/SWR 2011), das die Akademie der Darstellenden Künste zum „Hörspiel des Monats Oktober 2011“ kürte. Es war ebenfalls für den Hörspielpreis der Kriegsblinden und den Prix Europa nominiert und wurde vom Polnischen Rundfunk in übersetzter Fassung übernommen. Agnieszka

ELIF VERLAG

Lessmann arbeitet seit 2015 auch als Dozentin in Integrationskursen für Migranten. Aus diesen Erfahrungen entstanden sowohl das Hörspiel „Einstiegskurs“ (SWR 2018) als auch die meisten Gedichte dieses Bandes, der zugleich ihr erster Gedichtband ist. Ihre Arbeit daran wurde im Jahr 2016 durch ein Autorenstipendium im Künstlerhaus Edenkoben unterstützt. Weitere Stipendien erhielt sie von der Kunststiftung NRW und der Film- und Medienstiftung NRW. Sie lebt

GEDICHTE ELIF VERLAG

in der Nähe von Köln. Weitere Informationen und Hörproben: www.agnieszkalessmann.de

04.11.19 10:31

ISBN 978-3-946989-28-8 100 Seiten Klappenbroschur mit Fadenheftung Erscheint im Februar 2020

18,00 €


Thorsten Krämer · Schwankungen der Füllhöhe Gedichte 1995-2018

ER

ER

GEN D N U K N A CHW N KRÄM

THORSTE

E H H L FÜL Ö S

18

E 1995-20

GEDICHT

ISBN 978-3-946989-23-3 108 Seiten Klappenbroschur mit Fadenheftung Erscheint im Februar 2020

18,00 €

Im Museum der Zeit ist Thorsten Krämer ein großzügiger Spender. Zwischen Fiebertraum und kindlicher Melancholie erzählt er vom Leben und dessen kuriosen Alltagsauswüchsen. Eine beiläufige, lyrische Autobiographie – aufrichtig und gleichzeitig mit kuriosem Blick auf das, was Liebe, Freundschaft oder eine allzu schnell vergessene Begegnung bedeuten. Die Geschichte eines Menschen, der mit schief gelegtem Kopf der Welt und ihrem Geschehen zuschaut. Schwankungen der Füllhöhe ist Zerstreuung, Abenteuer und Lebensratgeber, man muss es nur richtig herum lesen. Das Phantom der Einzigartigkeit ist in jedem zu Hause.


Ragnar Helgi Ólafsson · Handbuch des Erinnerns und Vergessens Geschichten · Aus dem Isländischen übertragen von Jón Thor Gíslason und Wolfgang Schiffer.

ragnar helgi ólafsson

Ragnar Helgi Olafsson

Im Handbuch des Erinnerns und Vergessens fließen Humor und Philosophie, der Wunsch nach sprachlicher Schönheit und erzählerische Freude im ursprünglichen Geist zusammen. „Jetzt, da ich an der Reihe bin

und an der Theke der Verkäuferin direkt gegenüberstehe, da kann

handbuch

ich nicht wissen, dass genau dieser Moment viel später, wenn ich die Geschichte über

Handbuch des Erinnerns und Vergessens

Ganz gleich, ob die Geschichten vom Fluchtversuch eines Jungen vom Land erzählen, vom Streit in einer Eigentümergemeinschaft, von Atombomben oder Ingwer-Wurzeln, von der Korrespondenz eines Liebenden, der Nationalbibliothek Argentiniens oder den Straßen von Islands Hauptstadt Reykjavík, sie verblüffen mit Pointen und Erkenntnissen, reich an universalem Wissen und überbordender Vorstellungskraft. diesen Tag erzählen werde, der

Höhepunkt der Geschichte sein

des

wird. Dieser Moment ist jetzt,

und es ist jetzt, dass ich eine

Fahrkarte oder keine Fahrkarte

für den Bus nach Reykjavík kaufe, dass ich mich davonmache

oder mich nicht davonmache

erinn erns und

von meinem Aufenthalt auf dem Land.“

Was die Kritikerin Birgit Böllinger zu Ragnar Helgi Ólafssons

Gedichtband Denen zum Trost, die sich in ihrer Gegenwart

nicht finden können (ELIF Verlag 2017) sagte, gilt erst recht für seine Prosa: Sie ist „surreal,

Dies ist ein Buch, das der Leser nicht so leicht vergessen wird. leise melancholisch, humorvoll,

vergessens aus dem isländischen übertragen von jón thor gíslason und wolfgang schiffer elif verlag

schalkhaft und traumwandlerisch schön.“

Mehr von Ragnar Helgi Ólafsson im ELIF VERLAG Denen zum Trost, die sich in ihrer Gegenwart nicht finden können Lieder und Texte 05.11.19 10:32

ISBN 978-3-946989-26-4 198 Seiten Hardcover mit Schutzumschlag Erscheint im Februar 2020

22,00 €


Anke Glasmacher · Ein morsches Licht

Anke Glasmacher

Ein morsches Licht

neben einer flasche schuhe schlüpfe ich in das glas Mit ihrer so ganz eigenen lyrischen Stimme begibt sich Anke Glasmacher einmal mehr hinter das Licht, zu den Geisterstunden, den zwischenmenschlichen wie weltpolitischen. Anke Glasmacher, geb. 1969 in Bensberg, lebt und arbeitet als Autorin in Köln. „Ein morsches Licht“ ist ihr vierter Einzeltitel im ELIF VERLAG. Zahlreiche ihrer Texte erscheinen zudem regelmäßig in Anthologien und Literaturzeitungen. 2013 erhielt sie den Lyrikpreis postpoetry.NRW, 2017 / 2018 das „Werkproben“-Stipendium der Kultursekretariate NRW.

Mehr von Anke Glasmacher im ELIF VERLAG Brot & Spiele 2014 / Ein Nachrichtenjahr Im ELIF VERLAG erschienen: Anke Glasmacher: „Ein morsches Licht“ Obstkistenpunk Gedichte, ELIF VERLAG, Nettetal 2020.

EIN MORSCHES LICHT

ANKE GLASMACHER

Gedichte

ELIF VERLAG

Anke Glasmacher: „Obstkistenpunk“ Short Stories, ELIF VERLAG, Nettetal 2018. Anke Glasmacher: „Zwanzig / Vierzehn. Ein Nachrichtenjahr“. Gedichte, ELIF VERLAG, Nettetal 2015 Anke Glasmacher: „Brot und Spiele“ Gedichte, ELIF VERLAG, Nettetal 2014.

ELIF VERLAG

03.11.19 16:24

ISBN 978-3-946989-27-1 104 Seiten Klappenbroschur mit Fadenheftung Erscheint im Februar 2020

18,00 €


Vor kurzem im ELIF VERLAG erschienen

Thien Tran · Gedichte THIEN TRAN

Gedichte

Gedichte

Wenn Literatur Bilder und Stories schafft, die sich über den Tag hinaus einprägen, dann ist es gute Literatur. Der geniale, zu früh gestorbene Dichter Thien Tran, den wir mitten in seinen Geschichten leidend, lachend und liebend vor uns sehen können, hat das mit seiner Lyrik geschafft, die einzigartig ist und nachhaltig beeindruckt. - WDR / Matthias Ehlers -

Elif VErlag

HEraUSgEgEBEN VON rON WiNKlEr

ISBN 978-3-946989-24-0 140 Seiten Hardcover mit Fadenheftung

ELIF VERLAG

20,00 €

KNUT ØDEGÅRD

KNUT ØDEGÅRD

DIE ZEIT IST GEKOMMEN

en

DIE

ZEITIST

GEKOMMEN

Knut Ødegård · Die Zeit ist gekommen Gedichte · Aus dem Norwegischen übertragen von Åse Birkenheier

Als 2017 die Gedichtsammlung „Tida er inne“ (zu dt.: „Die Zeit ist gekommen“) in Norwegen erschien, schrieb der bekannte Literaturkritiker Andreas Neraal begeistert: „Knut Ødegård hat eine der anregendsten und besten Gedichtsammlungen des Jahres geschrieben…..die klangvollste und warmherzigste Sammlung Lyrik, die ich dieses Jahr gelesen habe.“

Diese Lyrik erzählt. Sie beschäftigt sich mit der Vergangenheit, der Gegenwart und einer möglichen Zukunft. Es sind keine verrätselten Gedichte, sondern glasklare in ihrer Direktheit. Eindeutige Aussagen werden von poetischen Zeilen umspült. Das liest sich, als würde man auf einem Boot sitzen, von Wellen bewegt, mal mehr, mal weniger heftig.

In dieser seiner bisher letzten Gedichtsammlung ist Knut Ødegård als Poet kraftvoller denn je. Es ist eine vitale und vor allem mutige Poesie, die er uns hier in gewagten Bildern präsentiert, wobei er nicht nur die Verletzlichen und am wenigsten Sichtbaren unter uns sichtbar machen möchte, sondern auch das Altern und den körperlichen Verfall im Alter.

Besonders aktuell sind die Gedichte im letzten Teil der Sammlung, vor allem das Gedicht „Schatten“, das von einer vergewaltigten Mutter handelt, die zwar aus Aleppo fliehen kann, doch mit ihrem Kind auf dem Meer ertrinkt. Beeindruckend ist auch das lange Gedicht: „Nieselregen. Sie sieht und träumt“. Diese große Vision ist eine Fortführung der Weissagung der Seherin in Völuspá aus der älteren Edda und handelt davon, wie in einer nahen Zukunft Gier und Egoismus das Leben auf der Erde derart vergiften, dass unser Respekt vor den menschlichen Werten völlig zerstört wird.

- Literaturleuchtet / Marina Büttner -

Aus dem Norwegischen übertragen von Åse Birkenheier

ELIF VERLAG

ISBN 978-3-946989-22-6 88 Seiten Großformat, Klappenbroschur mit Fadenheftung

20,00 €

r f de t au s a G ter kfur 019 Fran se 2 s e hm Buc


Jan Röhnert · Breughels Affen Gedichte

Röhnert ist kein Idylliker, jedoch ein Impressionist der Innerlichkeit. Gleichzeitig sucht er die äußere Welt und durchstreift sie als Reisender. Wie ein Flaneur spaziert und wandert er durch Landschaften und Städte, die Refugien sein könnten. - Tom Schulz -

ISBN 978-3-946989-23-3 154 Seiten Klappenbroschur mit Fadenheftung

18,00 €

en.

er und

n.

Nenn mich einfach Igel

gur,

Roman

Jacqueline Thör

Nenn mich einfach Igel Roman

JACQUELINE THÖR

t

ELIF VERLAG

Jacqueline Thör · Nenn mich einfach Igel

ELIF VERLAG

01.10.19 17:03

ISBN 978-3-946989-21-9 200 Seiten Gebundene Ausgabe

20,00 €

Als der Hermaphrodit Igel erfährt, dass die Insassin einer Jugendstrafanstalt zu ihm ins Wohnheim ziehen soll, ist er entsetzt. Doch als Igel der Neuen zum ersten Mal begegnet, stellt er fest, dass diese ihm gar nicht so unähnlich ist: Ihre Haare sind so kurzgeschoren wie die seiner rechten Schädelseite, sie trägt einen weiten Kapuzenpulli sowie sackartige, herunterhängende Jeans und besteht darauf, dass man sie »Sascha« nennt statt Alexandra. Von Beginn an fühlt sich Igel zu der androgynen, geheimnisumwobenen Schönheit hingezogen. Dennoch beschließt er, Sascha auf Distanz zu halten. Immerhin hat er in seinem jungen Leben bereits auf vielfältige Weise zu spüren bekommen, dass den Menschen nicht zu trauen ist – einem Ex-Häftling dann bestimmt erst recht nicht. Aber, was fast noch wichtiger ist: Sascha darf auf keinen Fall erfahren, wie anders Igel tatsächlich ist ... Mit einer bildreichen, grenzüberschreitenden Sprache erzählt Jacqueline Thör in „Nenn mich einfach Igel“, was passieren muss, damit ein Ich bricht. Eine intensive Geschichte über Identität, Freundschaft, Liebe und Verrat. Ein Debüt mit Stacheln.


Vor kurzem im ELIF VERLAG erschienen

Ragnar Helgi Ólafsson · Denen zum Trost, die sich in ihrer Gegenwart nicht finden können Lieder und Texte · Zweisprachige Ausgabe – aus dem Isländischen übertragen von Jón Thor Gíslason und Wolfgang Schiffer. -DRITTE AUFLAGE„Der Verlag freut sich, die 3. Auflage ankündigen zu können. Sein Dank gilt den Leserinnen und Lesern.“

„Surreal, leise melancholisch, humorvoll, schalkhaft und traumwandlerisch schön.“ - sätze&schätze, Birgit Böllinger ISBN 978-3-946989-02-8 140 Seiten Broschur mit offener Bindung

18,00

Wer sich jetzt schon in die Optik des sehr lesenswerten Kleinods verliebt hat, dem sei zudem ein Blick auf die Website des ELIF VERLAGES empfohlen, auf der es so einige ungewöhnliche Titel zu entdecken gibt. NOVUM - world of graphic design: Design Magazin / Bettina Schulz -

SIGURÐUR

PÁLSSON

Gedichte erinnern eine Stimme Aus dem Isländischen übertragen von Jón Thor Gíslason und Wolfgang Schiffer

ELIF VERLAG

ISBN 978-3-946989-16-5 Hardcover mit Schutzumschlag

20,00 €

Sigurður Pálsson · Gedichte erinnern eine Stimme Gedichte · Zweisprachige Ausgabe – aus dem Isländischen übertragen von Jón Thor Gíslason und Wolfgang Schiffer.

“Gedichte erinnern eine Stimme“ gehört zu den besten 10 Büchern der unabhängigen Verlage.

Dabei ist dieser Gedichtband nicht nur ein weiteres Buch, mit dem der 2011 gegründete Verlag, der sich längst zu einer Institution entwickelt hat, ein weiteres Mal der selbst gestellten Aufgabe „gute Texte mit gut gestalteten Büchern zu veröffentlichen“ treu bleibt, sondern auch ein berührendes Zeugnis der Auseinandersetzung eines Menschen mit seinem bevorstehenden Tod. - fixpoetry / Elke Engelhardt -


ELIF VERLAG

Cinema

LYRIKANTHOLOGIE

LYRIKANTHOLOGIE

E L I F

Cinema

V E R L A G

CINEMA · Eine Lyrikanthologie Gedichte · Herausgegeben von Wolfgang Schiffer und Dincer Gücyeter Mit Collagen von Stefan Heuer

Der ELIF Verlag hat Lyrikerinnen und Lyriker eingeladen, Gedichte über das zu schreiben, was sie mit CINEMA verbindet. Welche Filme, Szenen, Charaktere sie erinnern, welcher Schauspielerin oder welchem Regisseur sie sich besonders zugeneigt sehen, was sie berührt, inspiriert, vielleicht getröstet hat, was ihr Sehen veränderte oder Assoziationen weckte, die nun in Wörtern weiterleben, obschon der Anlass womöglich längst in Vergessenheit geraten ist. Mit Gedichten von: José F. A. Oliver, Nora Gomringer, Kai Gutacker, Silke Vogten, Harald Gröhler, Giuliano Spagnolo, Christoph Danne, Lütfiye Güzel, Georg Leß, Jonis Hartmann, Marina Büttner, Leander Beil, Róža Domašcyna, Gundula Schiffer, Marcus Roloff, Hartwig Mauritz, Stan Lafleur, Anke Glasmacher, Ulf Großmann, Amir Shaheen, Andrea Karimé, Katia Sophia Ditzler, Martin Piekar, Lisa Goldschmidt, Sudabeh Mohafez, Melanie Katz, Sascha Kokot, Niklas L. Niskate, Annette Mathilde o Winz, Matthias Göritz, Klára Hurková, Simone Scharbert, Björn Hayer, Bernd Lüttgerding, Paul-Henri Campbell, Jan Volker Röhnert, Friedel Weise-Ney, Özlem Özgül Dündar, Bastian Schneider, Hendrik Jackson, Hung-min Krämer, E. Ch. Cohnen, Jayne-Ann Igel, Alexandru Bulucz, Dana Ranga, Thorsten Krämer, Crauss., Tanja Dückers, Hans Thill, Uwe-Michael Gutzschhahn, Kerstin Becker, Fabian Lenthe, Dominik Dombrowski, Safak Saricicek, Anja Ross, Hans-Ulrich Heuser, Axel Kutsch, Orsolya Kalász, Timo Brandt, Ilma Rakusa, Uljana Wolf, Stefan Heuer, Jörg Sundermeier, Ulrike Almut Sandig 25.03.19 15:04

ISBN 978-3-946989-19-6 200 Seiten Großformat, Klappenbroschur

20,00 €

„Cinema“, die Lyrikanthologie mit schönen cineastischen Illustrationen von Stefan Heuer ist ein etwas wildes, etwas ungeordnetes Gewächs. Doch wer Filme liebt, wird sich gern in dieses vielstimmige Kompendium vertiefen. - Deutschlandfunk, Bettina BaltschevEin Standardwerk - Berliner Zeitung, Björn Hayer So individuell wie auch jeder gute Film oder Darsteller zeigen die versammelten Dichterinnen und Dichter, wo ihr Herz filmisch begraben liegt und von was sie aus der bunten Welt des Films inspiriert wurden zu ihrem jeweiligen Gedicht. - WDR, Matthias Ehlers -


ELIF VERLAG DIE ECKEN DEINER STILLE HAYDAR ERGÜLEN

r, die knüpfen. t es ihm duelle m Land, ben, in hren

Vor kurzem im ELIF VERLAG erschienen

Haydar Ergülen · Die Ecken deiner Stille

HAYDAR

Gedichte · Zweisprachige Ausgabe - aus dem Türkischen übertragen von Özlem Özgül Dündar

ERGÜLEN

DIE

ECKEN DEINER

STILLE Aus dem Türkischen übertragen von Özlem Özgül Dündar

In seinen Werken schafft er es wie kein anderer, die Strukturen der klassischen Dichtkunst mit der Moderne zu verknüpfen. Weitgehend auf ausgefallene Metaphorik verzichtend, gelingt es ihm allein mit einfachen Elementen der Sprache, über das Individuelle eines jeden einzelnen Menschen und über die Zeiten in seinem Land, in der Welt zu erzählen. Ja, er erzählt, ohne den Finger zu heben, in einer einfühlsamen Sprache, deren Tiefe den Leser sofort in ihren Kosmos aufnimmt. Haydar Ergülen wurde 1956 in Eskişehir / Türkei geboren und studierte Soziologie an der Middle East Technical Universität, Ankara. Er gehört zu den wichtigsten und meist gelesenen Dichtern der gegenwärtigen Literaturszene der Türkei; sein Werk wurde bereits mit zahl­ reichen Preisen und Auszeichnungen gekrönt. Haydar Ergülen lebt und arbeitet in Istanbul.

ELIF VERLAG

ISBN 978-3-946989-20-2 112 Seiten Klappenbroschur

15,00 €

Hung-min Krämer · Alles außer Haiku Gedichte

Das Schöne und das Schnöde sind keine Gegensätze, sondern Zwillinge, die bei der Geburt getrennt wurden und in den Gedichten Hung-min Krämers wieder zueinander finden. Poesie ist kein Vorrat an erlesenen Wörtern, sondern eine Haltung zum Leben. Es gibt die Nacht, und es gibt das Schnarchen. Es gibt die Melancholie, die Niederlagen und das Dabei-Bleiben. Es gibt, in diesem Buch und vielleicht auch anderswo, ein lyrisches Ich mit frisch gewaschenen Haaren, dessen bezauberndem Charme sich zu entziehen kaum möglich, vor allem aber nicht erstrebenswert ist. „Hung-min Krämers Gedichte eröffnen uns, wie wir auch in der uns eigenen Bewegung, mit deren Grund nur wir allein vertraut sind, die Anmut einer Pirouette wiedererkennen können.“ ISBN 978-3-946989-14-1 102 Seiten Klappenbroschur

15,00 €

- Grit Krüger Hung-min Krämers „Alles außer Haiku“ ist formal klug und inhaltlich ein Soundtrack des Lebens. - Claudia Cosmo / WDR -


Jonis Hartmann · EX Gedichte

Jonis Hartmann schreibt packende Lyrik, die sich metaphorisch und bildlich eindrücklich vor dem Auge des Lesers entfaltet und viel Vergnügen macht, inklusive oder gerade wegen der kleinen, aber feinen Verwirbelungen. - Matthias Ehlers / WDR -

ISBN 978-3-946989-13-4 102 Seiten Klappenbroschur

18,00 €

Monika Vasik · hochgestimmt Gedichte

67 Gedichte enthält dieses Buch, die während der letzten fünf Jahre entstanden. Es sind poetische Begegnungen mit außergewöhnlichen Frauenstimmen, die ihren Ursprung in der Faszination der Lyrikerin für die menschliche Singstimme haben. Monika Vasik spürt dem Besonderen der von ihr ausgewählten Sängerinnen nach und begibt sich auf die Spuren von magischen Momenten, die beim Zuhören hochknistern und ergreifen. Mit musikalischer Sprachkraft verwandelt sie Töne in Worte und Verse, die ihre Begeisterung für jene Stimmen erahnen lassen und für das Singen als Kulturtechnik und Ausdrucksform, die über Sprachgrenzen hinweg verstanden wird. ISBN 978-3-946989-18-9 72 Seiten Klappenbroschur

15,00 €

Hymnisches Konzeptalbum „hochgestimmt“ (Monika Vasik) erfüllt insgesamt auf eindrucksvolle Weise den Anspruch, der weiblichen Singstimme lyrisch den Stellenwert zukommen zu lassen, der ihr gebührt. - Marcus Neuert / Fixpoetry -


Lyrik für Kinder

Die Muße Gedichte der Mäuse

Die Muße der Mäuse

ELIF VERLAG

Uwe-Michael Gutzschahn · Die Muße der Mäuse Uwe-Michael Gutzschhahn

Gedichte

Uwe-Michael Gutzschhahn, geboren 1952, wuchs in Dortmund auf und studierte in Bochum. Er hat zahlreiche eigene Bücher für Erwachsene veröffentlicht und war zwanzig Jahre lang Lektor in verschiedenen Kinder- und Jugendbuchverlagen. Seit 2001 lebt er als freier Autor und Übersetzer in München. In seiner Zeit als Lektor begriff er, wie wichtig Gedichte für Kinder sind, und begann damit, diverse Lyrik-Projekte zu entwickeln und herauszugeben, u. a. die zwölfbändige Reihe „RTB Gedichte“ mit für Kinder geeigneten Texten von Ernst Jandl, Christoph Meckel, Sarah Kirsch, Erich Fried, Oskar Pastior, Günter Grass etc. (1987-1992) oder die Anthologie „Ich liebe dich wie Apfelmus“ (zusammen mit Amelie Fried, 2006), die Nonsens-Sammlung „Ununterbrochen schwimmt im Meer der Hinundhering hin und her“ (2015), die für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert war, und schließlich die Anthologie „Sieben Ziegen fliegen durch die Nacht. Hundert neue Kindergedichte“ (2018). Ein erster eigener Kindergedichtband erschien 2012 unter dem Titel „Unsinn lässt grüßen“. Außerdem hat er den gereimten Balladenroman „Zorgamazoo“ von Robert Paul Weston aus dem Englischen ins Deutsche übertragen (2012). Auch dieses Buch war für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

Mit Zeichnungen von Manfred Schlüter. Mit einer CD der vom Autor gelesenen Texte.

Gutzschhahn

„Ich habe den Band in einem Zug durchgelesen, bin äußerst begeistert und habe sofort Lust bekommen, wieder Gedichte für Kinder zu schreiben. Ich kann zu diesem Buch sehr gratulieren! Auch die Ausstattung durch Manfred Schlüter passt genau.“ - Paul Maar über den Gedichtband “Die Muße der Mäuse“ -

Näheres unter: www.gutzschhahn.de

EL IF VERL AG

Uwe-Michael Gutzschhahn

2. Auflage ISBN 978-3-946989-11-0 80 Seiten Klappenbroschur

Manchmal abends Manchmal abends,

Die Muße der Mäuse 26.10.18 11:22

wenn ich in den Himmel schaue, fühl ich mich ganz klein.

Gedichte

Wie ein schwarzer Wintermantel hüllt die Nacht die Dächer ein.

Mit Zeichnungen von

Ein paar helle Punkte nur, weit entfernt im All,

Manfred Schlüter

stehen schweigend da,

16,00 €

so als wär’n sie sehr allein. Manchmal abends, wenn ich in den Himmel schaue, wähl ich einen aus, sein Licht ganz fein wirft mir einen Faden zu und wispert: Nun sind wir zu zwein.

12

12

Elif Verlag ELI F VER L A G

MDM-INNEN-03-Zweite Auflage.indd 3

26.10.18 11:16

MDM-INNEN-03-Zweite Auflage.indd 12

26.10.18 11:16

Empfehlung 2018 der Akademie für Kinder- und Jugendliteratur ! Durch den ganzen Band zieht sich eine Landkarte und nimmt die Lesenden mit auf eine Reise (in die Fantasie). Liebevolle, zu den Texten passende Illustrationen ergänzen die Karte. Ein Vergnügen für alle Kinder und Erwachsenen, die Freude haben am Spiel mit der Sprache. Gut geeignet auch für den Unterricht auf der Primarstufe. Kinder-und Jugendmedien Bern


Backlist - eine Auswahl Unser gesamtes Programm finden sie unter www.elifverlag.de

Ich bin das Tor / Bernd Freytag / Gedichte / 978-3-946989-17-2 Unbelehrbar Mehrzahl / Louis MacNeice / Gedichte / 978-3-946989-15-8 Freiheit / Linda Vilhjálmsdóttir / Gedichte / 978-3-946989-10-3 – Aus dem Isländischen übersetzt von Jón Thor Gíslason und Wolfgang Schiffer Nachtränder / Ulf Großmann / Gedichte / 978-3-946989-12-7 Den Kern schluckt man nicht / Hakan Tezkan / Roman / 978-3-946989-08-0 Das Stockholmsyndrom / Jan Kuhlbrodt / Roman / 978-3-946989-06-6 Gedanken Zerren / Özlem Özgül Dündar / 978-3-946989-07-3 Obstkistenpunk / Anke Glasmacher / Storys / 978-3-946989-05-9 Aus Glut geschnitzt / Dinçer Güçyeter / Gedichte / 978-3-946989-09-7 Katzen im Sack / Stefan Heuer / Roman / 978-3-946989-04-2 Vielleicht lautlos / Gonca Özmen / Gedichte / 978-3-946989-04-2 Spurensuche / Safak Sarıçiçek / Gedichte / 978-3-9817509-9-7 1 / Eins / Julia Dathe / Gedichte / 978-3-946989-01-1 Verstohlene Nächte auf Vorrat / Giuliano Spagnolo / Gedichte / 978-3-946989-00-4 Bordsteinsequenzen / Jonis Hartmann / Gedichte /978-3981750966 Im Herzen ein Kind in der Tasche ein Revolver / Ataol Behramogu / 978-3981750980 – Aus dem Türkischen übersetzt von Safiye Can Ein Satz mit Rot / Rolf Birkholz / Gedichte / 978-3-9817509-1-1 Das Meer ist ein alter Bekannter ... / Michael Starcke / Gedichte / 978-3-9817509-2-8 Um die Gasse biegt deine Stimme / Ilhan Berk / Gedichte / 978-3-9817509-4-2 – Aus dem Türkischen übersetzt von Yüksel Pazarkaya / Ein Adler springt aus meiner Stirn / Lale Müldür / Gedichte / 978-3-9817509-5-9 – Aus dem Türkischen übersetzt von Özlem Özgül Dündar Brot und Spiele / Anke Glasmacher / Gedichte / 978-3-9816147-6-3 Wenn die Zeit kommt / Hilmi Yavuz / Gedichte 978-3-9816147-9-4 – Aus dem Türkischen übersetzt von Özlem Özgül Dündar / Shooting Stars / Christoph Danne / Gedichte / 978-3-9816147-0-1 zwanzig / vierzehn / Anke Glasmacher / Gedichte /978-3-9816147-5-6


Kontakt: ELIF VERLAG Steegerstr.35 41334 Nettetal T 0171 2988579 script@elifverlag.de Alle Bücher können auch über unsere Webseite bestellt werden. www.elifverlag.de www.elifverlag.de/shop FÜR DEN BUCHHANDEL Auslieferung VERLAGSAUSLIEFERUNG GVA Gemeinsame Verlagsauslieferung Göttingen GmbH & Co. KG T +49 551 384200 – 0 BARSORTIMENT Libri GmbH Koch, Neff & Volckmar GmbH Unsere Bücher werden gestaltet von: Ümit Kuzoluk · www.uepsilon.com Titelbild: Ragnar Helgi Ólafsson Unseren Verlag finden sie auch unter folgenden sozialen Medien: Facebook: facebook.com/elif.verlag Twitter: twitter.com/elifverlag Instagram: instagram.com/elif_verlag YouTube: elifverlag.youtube.com Rezensionsexemplarwünsche können Sie – unter Angabe des Mediums, für das Sie rezensieren mit einer E-Mail direkt an script@elifverlag.de bestellen.

Profile for Frank Niederländer

Elif Verlag, Frühjahr 2020  

Elif Verlag, Frühjahr 2020

Elif Verlag, Frühjahr 2020  

Elif Verlag, Frühjahr 2020