Page 1

Zweijährige 2018 - 2019

Viola, Primeln & Stauden


Florensis AußendienstGärtner

Hagen Kalläne

Clemens Rattmann

Thomas Reinhardt

Albrecht Stenglein Volker Bernhard

Klaus Dumler Tobias Dittrich

Hagen Kalläne

Marc Knof

Christian Koch

Thomas Roiek

Jennifer Ottowitz

Birgit Janßen

Gertie Houben

Sabine Scholten

Inge Sestig

Verena Welbers


Jürgen Pfäffle

Georg Stahl

Ulrich Feldmann Sven Magnussen

Markus Nieweler Daniel Otto

Hendrik Lührmann

Detlef Götsche

S. Schulz KG Dieselstraße 37c 30827 Garbsen T: +49 5131 4627 0 F: +49 5131 4627 29 E: info@schulzkg.de Enno Neumann

Jürgen Hesse

Silvia Krüger

Karsten Schulz


Ihre Ansprechpartner Hagen Kalläne Verkaufsleitung & Prokurist T: 02837 6642514 M: 0151 12181900 hagen.kallaene@florensis.com

Marc Knof Produktmanager Zentraleuropa Stauden & Zweijährige T: 02837 6642516 M: 0174 3482159 marc.knof@florensis.com

Christian Koch Produktmanager Zentraleuropa Einjährige & Topfpflanzen T: 02837 6642511 M: 0174 3482178 christian.koch@florensis.com

Jennifer Ottowitz Marketing T: 02837 6642512 jennifer.ottowitz@florensis.com

Birgit Janßen Allg. Administration & Buchhaltung T: 02837 6642517 M: 0173 3156482 birgit.janssen@florensis.com

Thomas Roiek Qualitätsmanagement T: 02837 6642523 M: 0172 6252010 thomas.roiek@florensis.com

Ihr AußendienstGärtner

Ihr Ansprechpartner im Innendienst, Weeze Fax: 02837 6642510

Ihr AußendienstGärtner

1 Sven Magnussen T: 04121 462763 F: 04121 462764 M: 0171 9905235 s.magnussen@t-online.de

Inge Sestig T: 02837 6642526 inge.sestig@florensis.com

10 Volker Bernhard M: 0174 3482176 F: 07265 4996722 volker.bernhard@florensis.com

Gertie Houben T: 02837 6642515 gertie.houben@florensis.com

2 Ulrich Feldmann M: 0170 7687229 F: 02505 9388352 ulrich.feldmann@florensis.com

Gertie Houben T: 02837 6642515 gertie.houben@florensis.com

11 Georg Stahl M: 0174 3482174 F: 09154 9119977 georg.stahl@florensis.com

Inge Sestig T: 02837 6642526 inge.sestig@florensis.com

3 Hendrik Lührmann M: 0172 1548438 F: 05863 9839850 hendrik.luehrmann@florensis.com

Inge Sestig T: 02837 6642526 inge.sestig@florensis.com

12 Jürgen Pfäffle M: 0170 7687232 F: 07123 31066 juergen.pfaeffle@florensis.com

Verena Welbers T: 02837 6642520 verena.welbers@florensis.com

4 Silvia Krüger - Schulz KG M: 0171 5655 669 T: 05131 46270 F: 05131 462729 info@schulzkg.de

Verena Welbers T: 02837 6642520 verena.welbers@florensis.com

13 Klaus Dumler M: 0151 41452000 F: 08346 982346 klaus.dumler@florensis.com

Verena Welbers T: 02837 6642520 verena.welbers@florensis.com

5 Clemens Rattmann M: 0174 3482171 F: 02834 984495 clemens.rattmann@florensis.com

Sabine Scholten T: 02837 6642525 sabine.scholten@florensis.com

5 Markus Nieweler M: 0174 3482167 F: 05973 900168 markus.nieweler@florensis.com

Sabine Scholten T: 02837 6642525 sabine.scholten@florensis.com

6 Detlef Götsche M: 0172 6218306 F: 02255 9537291 detlef.goetsche@florensis.com

Thomas Roiek T: 02837 6642523 thomas.roiek@florensis.com

6 Thomas Reinhardt M: 0174 3482172 F: 02424 901108 thomas.reinhardt@florensis.com

Inge Sestig T: 02837 6642526 inge.sestig@florensis.com

7 Tobias Dittrich M: 0160 90179060 F: 02523 923599 tobias.dittrich@florensis.com

Thomas Roiek T: 02837 6642523 thomas.roiek@florensis.com

8 Albrecht Stenglein M: 0171 2646185 F: 09502 4900402 albrecht.stenglein@florensis.com

Sabine Scholten T: 02837 6642525 sabine.scholten@florensis.com

9 Daniel Otto M: 0174 3482173 F: 03727 2300 daniel.otto@florensis.com

Sabine Scholten T: 02837 6642525 sabine.scholten@florensis.com

Ihr Ansprechpartner im Innendienst, Weeze Fax: 02837 6642510

1 2

4 3 7

5

9 8

6

11

10 12

13

Haftungsausschluss Die in diesem Katalog gegebenen Informationen wurden mit größter Sorgfalt auf der Grundlage eigener Versuche, Erfahrungen aus der Praxis und Ergebnissen von Versuchsanstalten zusammengestellt. Bei der Kultur von Pflanzen können die jeweiligen Rahmenbedingungen und Umstände variieren. Sollten keine Erfahrungen vorliegen, empfehlen wir immer zunächst eine versuchsweise Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften sind in Europa nicht überall gleich. Der Anwender ist in jedem Fall an die geltenden Gesetze gebunden. Florensis übernimmt keinerlei Garantie für einen ­Kulturerfolg und keine Haftung für Schäden, die durch den Gebrauch von Informationen entstehen könnten, die in diesem Katalog veröffentlicht werden.


In kontinuierlichem Kontakt miteinander In den früheren Katalogen zum Zweijährigen-Sortiment hat Florensis Ihnen die fortwährende Entwicklung vieler neuer Produkte, Konzepte und Lösungen in diesem Bereich vorgestellt. Wir haben Ihnen stolz unser Viola-Konzept EVOLUTION präsentiert, zusammen mit vielen anderen Themen. Dieses ausgewogene Konzept von EVO Mini, EVO und EVO Big wurde vom Markt positiv aufgenommen und wird in diesem Katalog weiterverfolgt. Die Grundlage des Erfolges von EVOLUTION ist die gute Kooperation zwischen den Partnern in der Kette. Nur durch den kontinuierlichen Kontakt miteinander können wir sicherstellen, dass wir die ständigen Veränderungen im Markt permanent verfolgen können. Wir freuen uns, Ihre Wünsche bei diesen Entwicklungen zu berücksichtigen. Zusätzlich zum EVOLUTION-Konzept präsentieren wir Ihnen viele andere schöne Produkte, Konzepte und Lösungen wie die Ranunculus-Riviera-Serie und die neuen Farben der Myosotis Mon Amie. Außerdem arbeiten wir weiter an den zuverlässigen und unverwechselbaren Primula-Konzepten PrimeTime und Hidden Treasures. Es gibt also wieder viele interessante Produkte im Sortiment der Zweijährigen, die eine erfolgreiche Saison garantieren. Wie Sie sicherlich bemerkt haben, möchten wir Sie gerne online unterstützen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Bestellung online zu tätigen und so direkt die aktuelle Verfügbarkeit zu einem für Sie passenden Zeitpunkt zu prüfen. Sie haben auch Einblick in Ihre früheren Bestellungen, Sie können sehr schönes Bildmaterial herunterladen und ganz einfach Etiketten für Ihre Produkte bestellen. Falls Sie unsere Online-Dienste bisher nicht genutzt haben, können Sie selbstverständlich jederzeit Ihren AußendienstGärtner oder Kundendienst kontaktieren, um sich zu informieren.

Marck Strik Director Sales & Product Development

Wir wünschen Ihnen eine blühende Saison! Marck Strik

3


Florensis Webshop

Real time availability Da ist das Kaufen einfach Mit der neuen Website wählen Sie Ihre eigene Produktpalette und finden direkt dazu alle relevanten Informationen. Besuchen Sie dazu unsere Website florensis.com Wenn Sie interessiert sind, melden Sie sich bei Ihrem Florensis Ansprechpartner oder besuchen Sie unsere Website. In unserem Onlineshop sehen Sie sofort, welche Produkte umgehend lieferbar sind. In unserem Webshop haben Sie die volle Einsicht unserer Verfügbarkeit; damit geht das Bestellen schnell und einfach. Mit Ihrem Account können Sie mit Leichtigkeit direkt verfügbare Pflanzen bestellen. 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Zeitgleich erhalten Sie Zugang zu unserer neuen Foto­ datenbank mit über 7.000 Bildern. Über Ihr persönliches Startfenster gelangen Sie zu dem Link. Die Entwicklung ist noch nicht am Ende; somit vergessen Sie nicht, sich für unseren monatlichen Newsletter einzuschreiben. Dieser hält Sie außerdem über die wichtigsten Neuigkeiten und mit neuesten Produktinformationen auf dem Laufenden. Wenn Sie täglich aktuell versorgt werden möchten, folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. So bleiben wir immer in Kontakt. Weitere Informationen zu Züchtung, Marketing und unserem Webshop finden Sie auf www.florensis.com

4


Florensis Webshop

Real time delivery weeks

@FlorensisInternational @FlorensisInternational @_Florensis

5


Viola

EVOLUTION Nichts ist beständiger als der Wandel. Wer Bestand haben will, muss sich mit dem Wandel verändern. Nur Wachstum ermöglicht Entwicklung. Dafür haben wir EVOLUTION gemacht. Das Angebot modernster Viola wittrockiana und Viola cornuta Serien ist ein kontinuierlicher Prozess; eine Evolution. Unsere Serie basiert auf der fortschrittlichsten ViolaZüchtung, um Top-Anbauergebnisse zu generieren. Nur die Besten der Besten sind ausgewählt, um in unserer EVOLUTION-Serie zu glänzen. EVOLUTION ist unsere gemeinsame Antwort auf sich ständig verändernde Marktanforderungen. Sortenchaos ist Vergangenheit. EVOLUTION ist die Zukunft! Klare Kante für Wachstum und Weiterentwicklung: EVO Mini: Viola cornuta EVO: Viola wittrockiana EVO Big: Viola wittrockiana XL

EVO Mini

EVO

EVO Big

6


Viola

EVO Mini Purple Rose White Face

7


Viola cornuta

EVO Mini F1 Die Sortengruppe EVO Mini umfasst die fortschrittlichsten Viola cornuta im Markt. EVO Mini setzt auf erstklassigen Pflanzenaufbau, optimale Planbarkeit und lange haltbare Blüte - uniform, top verzweigt, kompakt, topffüllend, enges Blütenfenster. EVO Mini, das heißt einfach mehr Blüten pro Pflanze. Denn EVO Mini soll den Kunden am POS mehr als andere Cornuten begeistern. Über die vielen Vorteile des Sortenkonzepts EVOLUTION hinaus, gilt speziell für EVO Mini: EVO Mini hat die ultimative Farbpalette - vom Herbst bis zum Frühjahr immer das Traumsortiment für Ihre Kunden.

Yellow Impr.

Viola cornuta EVO Mini F1 15175 EVO Mini F1

Pink Wing

Viola cornuta EVO Mini F1 Beacon Yellow

288, 510

15173 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Red Blotch

288, 510

32150 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Beaconsfield

288, 510

32165 EVO Mini F1

288, 510

34652 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Blue Blotch

288, 510

34013 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 True Blue

288, 510

15535 EVO Mini F1

Carmine

288, 510

17429 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Violet Beacon

288, 510

31460 EVO Mini F1

Deep Blue Blotch

288, 510

12221 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 White

288, 510

32164 EVO Mini F1

Deep Marina

288, 510

17430 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 White Blotch

34012 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Deep Orange

288, 510

35092 EVO Mini F1

18924 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Delft Blue

288, 510

18317 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 White Purple Jump Up

288, 510

32525 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Denim Jump Up

288, 510

32433 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Yellow Blotch

288, 510

288, 510

19688 EVO Mini F1

288, 510

288, 510

32154 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Yellow Blue Jump Up

288, 510

18929 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Lemon Ice Blotch

288, 510

32526 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Yellow Burgundy Jump Up √

288, 510

17470 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Lemon Purple Jump Up

288, 510

18937 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Yellow Frost

288, 510

18931 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Marina

288, 510

35096 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Yellow Impr.

18928 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Morpho

288, 510

31151 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Yellow Pink Jump Up

288, 510

32502 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Orange Purple Jump Up

288, 510

17484 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Yellow Purple Jump Up

288, 510

17993 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Orchid Rose Beacon

288, 510

18939 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 YTT

288, 510

16269 EVO Mini F1

Peach Duet

288, 510

16782 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Autumn Select Mix

288, 510

19126 EVO Mini F1

Persian Wing

288, 510

20230 EVO Mini F1

Blueberry Frost Mix

288

288, 510

18316 EVO Mini F1

Citrus Mix

288, 510

288, 510

20231 EVO Mini F1

Duet Mix

288

18318 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Purple

288, 510

20227 EVO Mini F1

Mix

288

30337 EVO Mini F1

Purple Face

288, 510

18320 EVO Mini F1

Select Mix

288, 510

20763 EVO Mini F1

Purple Rose White Face

288, 510

14345 EVO Mini F1

Spring Select Mix

288, 510

34650 EVO Mini F1

Jolly Face

20862 EVO Mini F1

Lavender Pink

18932 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Pink Halo 35095 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Pink Wing

19273 EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Raspberry

8

288, 510

Ruby & Gold

White Impr.

288, 510 √

Yellow Blotch Red Wing

288, 510

288, 510


Viola cornuta

EVO Mini F1 Denim Jump Up

9


Viola cornuta

Deep Blue Blotch 31460

Blue Blotch (XP) 34652

True Blue (XP) 34013

Violet Beacon (XP) 17429

Delft Blue (XP) 18924

YTT (XP) 18939

Morpho (XP) 18928

Jolly Face 34650

Carmine 15535

10

Orchid Rose Beacon (XP) 17993

Lavender Pink 20862

Persian Wing 19126

Pink Wing (XP) 35095

Red Blotch (XP) 15173

Ruby & Gold 32165

Yellow Blotch Red Wing 19688

Yellow Burgundy Jump Up (XP) 32526

Yellow Impr. (XP) 35096

Yellow Blotch (XP) 32433

Beacon Yellow 15175

Lemon Ice Blotch (XP) 18929


Viola cornuta

Beaconsfield (XP) 32150

Denim Jump Up (XP) 32525

Deep Marina 32164

Marina (XP) 18931

Purple Face 30337

Purple (XP) 18318

Purple Rose White Face 20763

Raspberry (XP) 19273

Pink Halo (XP) 18932

Peach Duet 16269

Orange Purple Jump Up (XP) 32502

Deep Orange (XP) 34012

Yellow Purple Jump Up (XP) Lemon Purple Jump Up (XP) 17484 17470

White Purple Jump Up (XP) 18317

White Blotch (XP) 17430

Yellow Frost (XP) 18937

Yellow Blue Jump Up (XP) 32154

White (XP) 12221

Yellow Pink Jump Up (XP) 31151

White Impr. 35092

11


Viola wittrockiana

EVO F1 EVO ist die verlässlichste Violenserie für den zeitigen Frühjahrsabsatz: exzellente Uniformität in Habitus und Timing, bei größter Planbarkeit und Verlässlichkeit. Kompakt und kräftig verzweigt, kein Strecken bei allen Farben, kurze Blütenstiele, frühe Frühjahrsblüte und ein enges Blühfenster - so müssen Violen für den späten Herbstabsatz und den zeitigen Frühjahrsabsatz sein! Über die vielen Vorteile des Sortenkonzepts EVOLUTION hinaus gilt speziell für EVO: •  die Serie mit den frühesten Blüten im Frühjahrsverkauf •  die Serie mit der perfekten Lösung für Ihre späte Herbstblüte

Viola wittrockiana EVO F1 13898 Beacon Blue

288, 510

32460 Blue Blotch

288, 510

31627 Cassis

288, 510

32156 Lemon

288, 510

18963 Lemon Blotch 18964 Marina Impr.

Marina Impr.

12

Yellow Blotch

288, 510 √

288, 510

32157 Moonlight

288, 510

34641 Neon Violet

288, 510

13933 Orange

288, 510

18965 Orange Blotch

288, 510

15862 Orange Duet

288, 510

20196 Pink Shades

288, 510

16339 Purple

288, 510

12067 Red Blotch

288, 510

15940 Rosy Sunset

288, 510

16789 Silver Blue Blotch

288, 510

32909 True Blue

288, 510

14744 Violet Face

288, 510

12070 White

288, 510

12071 White Blotch

288, 510

12072 Yellow

288, 510

34483 Yellow Blotch

288, 510

16267 Yellow Duet

288, 510

16784 Autumn Select Mix

510

15219 Multi Mix

510

14776 Royal Mix

288, 510

16814 Spring Select Mix

288, 510

Blue Blotch


Viola wittrockiana

EVO F1 Violet Face

13


Viola wittrockiana

14

Blue Blotch 32460

True Blue 32909

Marina Impr. 18964

Purple 16339

Violet Face 14744

Beacon Blue 13898

Red Blotch 12067

Orange Blotch 18965

Orange 13933

Yellow 12072

Lemon Blotch 18963

Lemon 32156


Viola wittrockiana

Silver Blue Blotch 16789

Neon Violet 34641

Moonlight 32157

Cassis 31627

Pink Shades 20169

Rosy Sunset 15940

Orange Duet 15862

Yellow Duet 16267

Yellow Blotch 34483

White Blotch 12071

White 12070

15


Viola wittrockiana

EVO Big F1 EVO Big ist gleichsam der große Bruder von EVO, gemacht für die Violenproduktion im Sommer und zeitigen Herbst. So, wie Gärtner, Handel und Verbraucher sie haben wollen. Trotz warmer Temperaturen und starker Einstrahlung, entwickeln alle Farben kräftige Pflanzen, über denen riesige Blüten beeindrucken. EVO Big ist in nur 5 bis 7 Wochen produziert, in extrem großer Uniformität, über alle Farben hinweg: kompakt, kräftig verzweigt, jede Menge Blüten an kurzen, kräftigen Stielen. Über die vielen Vorteile des Sortenkonzepts EVOLUTION hinaus, gilt speziell für EVO Big: Violen mit der XL-Blüte und der besonderen Wärmeverträglichkeit.

Viola wittrockiana EVO BIG F1 34644 Blue Blotch Impr.

288, 510

18983 Ocean

288, 510

16992 Outback Fire

288, 510

31333 Patricia

288, 510

18984 Purple

288, 510

31491 Red Blotch 31492 Rose Blotch Impr.

Yellow

16

White Blotch

288, 510

31456 Delft

288, 510 √

288, 510

31493 Violet White

288, 510

31494 White Blotch

288, 510

31495 White

288, 510

31497 Yellow

288, 510

31496 Yellow Blotch

288, 510

18397 Blotch Mix

288, 510

17217 Mix

288, 510

Rose Blotch Impr.


Viola wittrockiana

EVO Big F1 White Blotch

17


Viola wittrockiana

18

Blue Blotch Impr. 34644

Ocean 18983

Violet White 31493

Rose Blotch Impr. 31492

Patricia 31333

Yellow Blotch 31496


Viola wittrockiana

Yellow 31497

Delft 31456

Purple 18984

Red Blotch 31491

Outback Fire 16992

White 31495

White Blotch 31494

19


Viola cornuta

EVO Mini F1 MixMastersÂŽ Athene

20


Viola cornuta

EVO Mini F1 MixMasters® Einfach gute, ausgewogene und beste Farbkombinationen für weniger Arbeit und Ihren maximalen Erfolg. Profitieren und gehen Sie für unsere Evo Mini MixMasters in unserem exklusiven 180er MixMasters Tray. Mindestens 3 Farben in einer Zelle machen es einfach, eine ausgewogene Vermischung der verschiedenen Farben herzustellen und zu sichern. Mit diesem Weg der Herstellung von Viola cornuta Evo Mini MixMasters von Florensis schufen wir einen neuen Benchmarkt für Viola Mischungen in 12 oder 13 cm Töpfen. Wir sind gut vorbereitet und wollen sicher sein, dass Sie es auch sind! •  Trendige Kombinationen in wirklich attraktiven Farben •  Reich blühend und sehr uniform durch die ganze Saison •  Kompakt bleibend auch bei höheren Temperaturen Ihr AußendienstGärtner informiert Sie gerne, auch im Hinblick auf MixMasters Töpfe (12 - 14 cm) oder spezielle Etiketten.

Viola cornuta EVO F1 MixMasters® 34347 Amsterdam 35093 Athene

180 √

180

34348 London

180

32686 Nice

180

32685 Paris

180 √

35094 Rio

180

34009 Rome

180

34349 Stockholm

180

34010 Sydney

180

34011 Vegas

180

Amsterdam 34347

Athene 35093

London 34348

21


Viola cornuta

Nice 32686

Paris 32685

Rio 35094

Rome 34009

Stockholm 34349

Sydney 34010

Vegas 34011

22


Viola cornuta

EVO Mini F1 MixMastersÂŽ Stockholm

23


Viola wittrockiana

Matrix™ F1 Unser Züchter hat sich bei der Konzeption der Serie insbesondere auf den Pflanzenhabitus konzentriert. Das Ergebnis ist eine bessere Verzweigung, ein besserer Aufbau und ausreichend Pflanzenmasse. Dies resultiert in eine besondere Stärke der Serie - dem zügigen und kontinuierlichen Nachblühen aller Farben. Dies gibt Ihnen die notwendige Flexibilität im Verkauf, um auf kurzfristige Saisonspitzen reagieren zu können. Dank des kräftigen Pflanzenaufbaus in Kombination mit großen, starken Blüten auf stabilen Stielen eignet sich Matrix ideal für die zeitige Herbst- und mittelfrühe bis späte Frühjahrsblüte. Die Summe dieser positiven Eigenschaften gewährleistet einen starken Auftritt in Ihrem Verkauf und einen nachhaltigen Erfolg beim Endverbraucher. Vorteile für Ihre Kunden: •  Große, stabile Blüten •  Gute Blütenpräsentation •  Kurze Blütenstiele; nicht streckend •  Uniformer Habitus und gleichmäßiges Aufblühverhalten aller Farben •  Stabiler Pflanzenaufbau und eine gute Topffüllung Unsere Empfehlung: Matrix hatte ursprünglich einen starken Fokus auf die Herbstproduktion. Dank der guten Verzweigung und des kräftigen Pflanzenaufbaus eignen sich viele der Farben ebenfalls ausgezeichnet für die Frühjahrblüte. Gerne unterstützen wir Sie bei der Zusammenstellung Ihres optimalen Sortiments.

Yellow

24

Light Blue Impr.

Viola wittrockiana Matrix™ F1 32161 Beaconsfield 35106 Blue Blotch Impr.

288, 510 √

288, 510

18373 Blue True

288, 510

18374 Cassis

288, 510

18980 Delft Blue

288, 510

18966 Lavender Shades

288, 510

18377 Lemon Clear 34674 Light Blue Impr.

288, 510 √

288, 510

18378 Midnight Glow

288, 510

12059 Morpheus

288, 510

17595 Ocean

288, 510

17474 Orange Clear

288, 510

12060 Orange Deep

288, 510

18173 Purple

288, 510

17596 Red Blotch

288, 510

18382 Red Wing

288, 510

17479 Rose

288, 510

31152 Rose Blotch

288, 510

18383 Sangria

288, 510

18981 Solar Flare

288, 510

17471 Sunrise

288, 510

17597 White Blotch

288, 510

18232 White Clear

288, 510

18969 Yellow

288, 510

18975 Yellow Blotch

288, 510

20237 Amber Mix

288

18386 Autumn Blaze Mix

288, 510

18371 Blotch Mix

288, 510

18375 Citrus Mix

288, 510

18376 Clear Mix

288, 510

18387 Coastal Sunrise Mix

288

31257 Epices Mix

288

20238 Harvest Mix

288

18379 Mix

288, 510

18388 Ocean Breeze Mix

288, 510

20240 Ruby Mix

288

33928 Sun & Sky Mix

288

19035 Sunfire Mix

288

20239 Topaz & Garnet Mix

288

Yellow Blotch


Viola wittrockiana

Matrixâ„¢ Delft Blue

25


Viola wittrockiana

26

Blue Blotch Impr. 35106

Ocean 17595

Blue True 18373

Morpheus 12059

Purple 18173

Beaconsfield 32161

Cassis 18374

Sangria 18383

Solar Flare 18981

Orange Clear 17474

Yellow Blotch 18975

Red Wing 18382


Viola wittrockiana

Delft Blue 18980

Light Blue Impr. 34674

Midnight Glow 18378

Lavender Shades 18966

Rose Blotch 31152

Rose 17479

Sunrise 17471

Red Blotch 17596

Orange Deep 12060

Yellow 18969

Lemon Clear 18377

White Blotch 17597

White Clear 18232

27


Viola wittrockiana

Cool Wave® F1 Die Erfolgsstory von Cool Wave geht weiter. Verbraucher verstehen mehr und mehr zu welcher Gartenleistung Cool Wave im Stande ist. Cool Wave ist im Frühjahr wie auch im Herbst ein Dauerblüher, der seinesgleichen sucht. Auch bei schlechtem Wetter ist Cool Wave unschlagbar. Überzeugen Sie sich selbst und alle die, die Cool Wave nicht kennen. Damit Sie sich mit Ihrem Sortiment von der Masse abheben können, bietet Florensis für die kommende Saison neue, exklusive Farben an.

Blue Skies

Blueberry Swirl

Cool Wave eignet sich als farbenfrohes, hochwertiges Produkt ideal für den renommierten Fachhändler. Ein herausragendes Produkt in einer eigenen Liga! Jederzeit wieder •  Kraftvoll und frei blühend im Herbst & Frühling •  Früheste Blüte im Frühjahr Irgendwo •  Schöne Hängeviola mit bis zu 75 cm langen Kaskaden •  Sehr gut geeignet für Ampeln & Terrassentöpfe

Fire

Frost

Golden Yellow

Lemon Impr.

Morpho

Strawberry Swirl

Purple

Raspberry

Violet Wing

White

Farbe •  Langlebige Farbe •  Exzellente Gartenleistung •  Gute Winterhärte

Viola wittrockiana Cool Wave® F1 31153 Blue Skies

180

31154 Blueberry Swirl 34014 Fire

180 √

19880 Frost

180

19883 Golden Yellow 34669 Lemon Impr.

180 √

32434 Morpho 34671 Strawberry Swirl

28

180

180 180

180

20741 Purple

180

34015 Raspberry

180

19881 Violet Wing

180

19882 White

180

19936 Mix

180, 288


Viola wittrockiana

®

VIOLA

Cool Wave® Strawberry Swirl

29


Viola wittrockiana

Frizzle Sizzle Mini Neben den großblumigen Barockperlen präsentieren wir nun Frizzle Sizzle Mini. Die gefransten Blüten der Minis zeigen unter wärmeren Bedingungen deutlich besser gefranste Blüten als die Großblumigen. Die überwältigende Menge an kleinen Blüten verleiht großen Töpfen und Schalen einen perfekten Vintage-Touch. Viola wittrockiana Frizzle Sizzle Mini 35105 Fire

288

34678 Purple Shades

288

34679 Yellow

288

Purple Shades

Fire

Purple Shades

Yellow

Frizzle Sizzle F1 Durch nichts lässt sich unsere Frizzle Sizzle Serie besser beschreiben als durch die Stilrichtung Barock. Der Begriff “Barock” stammt aus der portugiesischen Sprache, in der unregelmäßig geformte Perlen als ”barocco”, d. h. “schiefrund” oder “merkwürdig” bezeichnet wurden. Genau dies trifft auf die Blütenform der Frizzle Sizzle zu: Merkwürdig und [aber] schön! Aufgrund neuer, attraktiver Farben bieten wir Ihnen einen Frizzle Sizzle Mix an, der Sie und Ihre Kunden beeindrucken wird.

Blue

30

Yellow

Viola wittrockiana Frizzle Sizzle F1 14044 Blue

510

14046 Burgundy

510

32160 Lemonade

510

17107 Orange

510

20688 Raspberry

510

14047 Yellow

510

15198 Yellow Blue Swirl 510 16781 Mix

288, 510

Burgundy

Lemonade

Orange

Raspberry

Yellow

Yellow Blue Swirl


Viola wittrockiana Viola

Panola™ XP F1 Panola kombiniert das Beste aus zwei Welten: Die gute Wetter- und Wintertoleranz einer Viola cornuta mit den mittelgroßen Blüten aus der Viola wittrockiana Welt. Damit eignet sich Panola hervorragend für Flächenbepflanzungen auf dem Friedhof, in Beeten und in Parks, die den Winter überstehen müssen. Dies senkt Ihre Pflegekosten und sorgt für eine hohe Kundenzufriedenheit.

Deep Blue Blotch

True Blue

Beaconsfield

Marina

Purple Face

Purple

Lilac Shades

Deep Orange

Sunburst

Fire

Red Blotch

Scarlet

Primrose

Yellow

Yellow Blotch

White

White Blotch

Panola ist die Antwort unserer Züchtung auf die hohen Qualitätsanforderungen unserer Zeit. Dank der XP-Charakteristik ist die Panola Serie sehr gut ausbalanciert, einfacher zu kultivieren und erfüllt die höchsten Qualitätsnormen. Als Multiflora Serie ist Panola ausgesprochen reich blühend und bringt extrem viel Farbe in jedes Arrangement. Damit können Sie sich in Ihrem Verkauf unterscheiden und individuelle Akzente setzen.

Viola wittrockiana Panola™ XP F1 13641 Beaconsfield

288

17615 Deep Blue Blotch

288

13642 Deep Orange

288

17616 Fire

288

19036 Lilac Shades

288

13643 Marina

288

19037 Primrose

288

17617 Purple

288

13644 Purple Face

288

17625 Red Blotch

288

13645 Scarlet

288

13646 Sunburst

288

17619 True Blue

288

17620 White

288

13648 White Blotch

288

17621 Yellow

288

13649 Yellow Blotch

288

31258 Agate Mix

288

18988 Baby Boy Mix

288

13650 Citrus Mix

288

18989 Clear Mix

288

31276 Fruits Rouges Mix

288

18990 Jewels N Jazz Mix

288

18987 Mix

288

19039 Silhouette Mix

288

31275 Touche De Mangue Mix 288

31


Viola wittrockiana

Ultima F1 Mittelgroßblumige Serie aufsehenerregender Sonderfarben für die Herbst- und Frühjahrsblüte. Sie wollen und müssen sich mit Ihrem Angebot absetzen? Dann sind insbesondere die Radiance Sorten - ob als Einzelfarbe oder als Mischung die erste Wahl.

Viola wittrockiana Ultima F1 20197 Radiance Deep Blue 288 20199 Radiance Red

288

13897 Supreme Morpho

288

18405 Radiance Mix

288

Supreme Morpho: besonders intensive und leuchtende Farbkombination. Gelb mit einer himmelblauen Zeichnung. Unsere Empfehlung: Radiance eignet sich ideal als Trio mit 3 Pflanzen im 13 cm Topf.

Radiance Deep Blue

Cats F1 ®

Cats überzeugt Handel und Verbraucher durch ihre einzigartige Blütenzeichnung. Alle Farben der Serie verfügen über eine attraktive, bartartige Zeichnung und wirken dadurch sehr lebendig und ansprechend. Cats eignet sich für die Herbst- und Frühjahrsblüte, ist recht starkwüchsig und entwickelt gut verzweigte, vieltriebige und damit reich blühende Pflanzen.

Radiance Red

Supreme Morpho

Viola wittrockiana Cats® F1 15290 Orange

510

14420 Purple & White 510 14419 Red & Gold

510

16268 Sky Blue

510

14417 White

510

14418 Yellow

510

16041 Mix

510

Orange

Purple & White

Red & Gold

Sky Blue

White

Yellow

Cats® F1 Sky Blue

32


Viola Planning Tool

Wenn es perfekt werden soll Diese Tabellen sollen Ihnen helfen, exakt die perfekten Sortimente für ihre Verkäufe zu planen - egal ob Frühjahr oder Herbst. Wir empfehlen Ihnen Sorten in verschiedensten Farben, die vom Blütezeitpunkt gemeinsam aufblühen und vermarktet werden können. Für unsere neuen EVOLUTION Viola cornuta und wittrockiana Serien finden Sie alle Informationen in unserer Planungsübersicht, die für Wachstum und Weiterentwicklung steht. 33


Viola cornuta Planning Tool

Sommer EVO Mini F1 Topfwoche 28 - 33 Blühbeginn 33 - 38

34

Deep Blue Blotch 31460

Violet Beacon (XP) 17429

Denim Jump Up (XP) 32525

Deep Marina 32164

Delft Blue (XP) 18924

YTT (XP) 18939

Morpho (XP) 18928

Purple Rose White Face 20763

Raspberry (XP) 19273

Pink Wing (XP) 35095

Yellow Purple Jump Up (XP) 17484

Lemon Purple Jump Up (XP) 17470

Yellow Burgundy Jump Up (XP) 32526

Yellow Impr. (XP) 35096

Beacon Yellow 15175

White Purple Jump Up (XP) 18317

White Blotch (XP) 17430

White Impr. 35092

Orange Purple Jump Up (XP) 32502

Ruby & Gold 32165


Viola cornuta Planning Tool

Herbst EVO Mini F1 Topfwoche 33 - 37 Blühbeginn 38 - 43

Blue Blotch (XP) 34652

True Blue (XP) 34013

Denim Jump Up (XP) 32525

Marina (XP) 18931

Delft Blue (XP) 18924

Purple Face 30337

Raspberry (XP) 19273

Lavender Pink 20862

Pink Wing (XP) 35095

Deep Orange (XP) 34012

Ruby & Gold 32165

Yellow Purple Jump Up (XP) 17484

Yellow Blue Jump Up (XP) 32154

Lemon Purple Jump Up (XP) 17470

Yellow Burgundy Jump Up (XP) 32526

Yellow Impr. (XP) 35096

Yellow Blotch (XP) 32433

White Purple Jump Up (XP) 18317

White Blotch (XP) 17430

White Impr. 35092

Orange Purple Jump Up (XP) 32502

YTT (XP) 18939

Deep Marina 32164

Morpho (XP) 18928

35


Viola cornuta Planning Tool

Frühes Frühjahr EVO Mini F1 Topfwoche 40 - 43 Blühbeginn 7 - 9

36

Blue Blotch (XP) 34652

Denim Jump Up (XP) 32525

Purple Face 30337

Lavender Pink 20862

Persian Wing 19126

Yellow Blotch Red Wing 19688

Yellow Purple Jump Up (XP) 17484

Yellow Blue Jump Up (XP) 32154

Beacon Yellow 15175

White Purple Jump Up (XP) 18317

White (XP) 12221

Orange Purple Jump Up (XP) 32502

Purple Rose White Face 20763

Ruby & Gold 32165

Yellow Blotch (XP) 32433


Viola cornuta Planning Tool

Frühjahr EVO Mini F1 Topfwoche 43 - 47 Blühbeginn 10 - 14

Blue Blotch (XP) 34652

True Blue (XP) 34013

Violet Beacon (XP) 17429

Denim Jump Up (XP) 32525

Marina (XP) 18931

YTT (XP) 18939

Morpho (XP) 18928

Jolly Face 34650

Purple Face 30337

Raspberry (XP) 19273

Lavender Pink 20862

Persian Wing 19126

Deep Orange (XP) 34012

Ruby & Gold 32165

Yellow Purple Jump Up (XP) 17484

Yellow Blue Jump Up (XP) 32154

Yellow Burgundy Jump Up (XP) 32526

Yellow Impr. (XP) 35096

Yellow Blotch (XP) 32433

Beacon Yellow 15175

Lemon Ice Blotch (XP) 18929

White Purple Jump Up (XP) 18317

White Blotch (XP) 17430

White (XP) 12221

37


Viola wittrockiana Planning Tool

Sommer Viola wittrockiana Topfwoche 28 - 32 Blühbeginn 33 - 38

38

EVO Big F1 Blue Blotch Impr. 34644

EVO Big F1 Ocean 18983

EVO Big F1 Purple 18984

EVO Big F1 Violet White 31493

Matrix™ F1 Orange Clear 17474

EVO Big F1 Patricia 31333

EVO Big F1 White 31495

EVO Big F1 White Blotch 31494


Viola wittrockiana Planning Tool

Matrix™ F1 Midnight Glow 18378

EVO Big F1 Delft 31456

EVO Big F1 Red Blotch 31491

Matrix™ F1 Solar Flare 18981

EVO Big F1 Yellow Blotch 31496

EVO Big F1 Yellow 31497

Matrix™ F1 Cassis 18374

39


Viola wittrockiana Planning Tool

Herbst Viola wittrockiana Topfwoche 33 - 36 Blühbeginn 38 - 42

Matrix™ F1 Blue Blotch Impr. 35106

40

Matrix™ F1 Ocean 17595

Matrix™ F1 Lavender Shades 18966

EVO F1 Violet Face 14744

EVO Big F1 Violet White 31493

Matrix™ F1 Solar Flare 18981

Matrix™ F1 Red Blotch 17596

Matrix™ F1 Yellow 18969

Matrix™ F1 White Blotch 17597

Matrix™ F1 White Clear 18232


Viola wittrockiana Planning Tool

Matrix™ F1 Delft Blue 18980

Matrix™ F1 Light Blue Impr. 34674

EVO F1 Beacon Blue 13898

Matrix™ F1 Rose Blotch 31152

Matrix™ F1 Cassis 18374

EVO F1 Rosy Sunset 15940

Matrix™ F1 Orange Deep 12060

EVO F1 Orange Blotch 18965

Matrix™ F1 Yellow Blotch 18975

41


Viola wittrockiana Planning Tool

Frühes Frühjahr Viola wittrockiana Topfwoche 40 - 43 Blühbeginn 7 - 9

EVO F1 Blue Blotch 32460

EVO F1 Silver Blue Blotch 16789

EVO F1 Neon Violet 34641

EVO F1 Violet Face 14744

EVO F1 Beacon Blue 13898

EVO F1 Cassis 31627

EVO F1 Pink Shades 20169

EVO F1 Orange Blotch 18965

EVO F1 Orange 13933

42

EVO F1 True Blue 32909

EVO F1 Yellow 12072

EVO F1 White Blotch 12071

EVO F1 White 12070


Viola wittrockiana Planning Tool

Viola wittrockiana EVO F1 Yellow Blotch Impr.

43


Viola wittrockiana Planning Tool

Frühjahr Viola wittrockiana Topfwoche 43 - 45 Blühbeginn 10 - 13

44

EVO F1 Blue Blotch 32460

EVO F1 True Blue 32909

EVO F1 Silver Blue Blotch 16789

EVO F1 Cassis 31627

EVO F1 Pink Shades 20169

EVO F1 Rosy Sunset 15940

EVO F1 Yellow Duet 16267

EVO F1 Yellow Blotch 34483

EVO F1 Lemon Blotch 18963


Viola wittrockiana Planning Tool

EVO F1 Neon Violet 34641

EVO F1 Red Blotch 12067

Matrix™ F1 White Blotch 17597

EVO F1 Violet Face 14744

EVO F1 Orange Blotch 18965

EVO F1 Beacon Blue 13898

Matrix™ F1 Orange Deep 12060

Matrix™ F1 White Clear 18232

45


Primula

46


Primula veris

Dieser neue Trend unterstreicht die gelungenen Arbeiten in der Züchtung. „Verborgene Schätze“ beinhaltet Stängelprimel-Serien, die in jeder Hinsicht allen Situationen trotzen - schlechtem Wetter wie Regen oder Schnee, Sonne oder früher Wärme. In der Großstadt oder auf dem Land, auf der Terrasse im Kübel oder im Bauerngarten. Egal wo - überall macht es Spaß, diese neuen „Verborgenen Schätze“ mit ihren hervorragenden Eigenschaften zu verwenden. Auch für Ihre Kunden oder den Handel ein neues und spannendes Thema. Alle Serien zeigen sich mit ganz unterschiedlichen Charakteristika. Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich z. B. von Primula Little oder der Gold Nugget-Serie bestehend aus sehr attraktiven Farben und einer Winterhärte bis minus 3 - 5°C - verführen.

Red

Bei Fragen stehen Ihnen unsere AußendienstGärtner zur Seite.

Little Queen Diese Primel ist eine nahe Verwandte der botanischen Primel; jedoch einheitlicher im Wuchs. Sie ist als Mischung in kräftigen Farbtönen und zwei kräftigen Einzelfarben erhältlich. Little Queen eignet sich hervorragend für Gefäße und kombinierte Bepflanzungen im Freiland. Für den Verkauf im Januar und Februar.

Violet

Primula veris Little Queen 17160 Red

288

32486 Violet

288

17161 Mix

288 Mix

47


Primula elatior

Gold Nugget F1 Starke, gesunde Pflanzen mit dunklen Blättern in schönem Kontrast zu den Blütenfarben. Die dunklen Blätter, Pflanzen­ aufbau und Winterhärte verleihen ihnen ein wahres, botanisches Farbspektakel.

Primula elatior Gold Nugget F1 32482 Apricot

288

32483 Light Purple

288

32484 Rose

288

32687 White

288

32485 Yellow

288 Rose

Apricot

Rose

48

Light Purple

White

Yellow


Primula officinalis & veris

Primula officinalis & veris Lemon: Diese naturnahe Sorte hat einen sehr natürlichen Wuchscharakter und eine intensive Blütenfarbe. Ein hervorragender Frühjahrsblüher für Freilandbeete und kombinierte Bepflanzungen. Früher Vermarktungszeitraum. Lime with Orange:  Diese völlig winterharte FlorensisZüchtung besticht durch schöne, hellgelbe Blüten mit oranger Mitte und einem gesunden Verhältnis von Blütenstiellänge zu dunkelgrünem, kompaktem Laub. Orange with Yellow:  Mit ihren besonderen Blüten und dem unvergleichbaren Farbspiel fällt Orange with Yellow besonders auf. Pure Yellow ist sicherlich die ursprünglichste Sorte in diesem winterharten Stängelprimel-Sortiment. Rein gelbe, kleine Blüten thronen über dunkelgrünem Laub. Ideal für 10,5 - 12 cm Töpfe.

Primula officinalis 13941 Lemon

288

19462 veris Lime with Orange

288

19461 veris Orange with Yellow 288 20542 veris Pure Yellow

288

Lime with Orange

Primula officinalis Lemon Orange with Yellow

Pure Yellow

49


Primula vulgaris

Stella Diese dunkellaubige Primel [Polyantha-Typ] eignet sich hervorragend für den späten Topftermin. Stella bildet viele Stiele mit vielen Blüten aus, die sich über einen langen Zeitraum perfekt präsentieren. Die Stella Serie eignet sich gut für die Freilandvorkultur bis zum ersten Frost. Sie lässt sich ohne Hemmstoffeinsatz kultivieren, da sonst Blütenstiele zu kurz bleiben können.

Primula vulgaris Stella F1 31447 Blue

288

31448 Golden Yellow

288

34069 Light Lilac

288

34068 Pink Champagne

288

31449 Red

288

31450 Rose

288

31451 White

288

31469 Mix

288

Golden Yellow

Red

50

Blue

Light Lilac

Rose

Pink Champagne

White


Primula elatior

Sibel Primula elatior Sibel ist eine neue Generation von Stängelprimeln, die sich durch eine hervorragende Freilandeignung auszeichnen. Die großen Blüten sind sehr langlebig und wetterunempfindlich. Durch die kräftigen Stiele werden die großen Blüten perfekt präsentiert. Diese Eigenschaften machen Sibel zu einer sehr vielseitig einsetzbaren Primel, die sowohl in Beeten ausgepflanzt werden kann, als auch in Pflanzkombinationen ihre Verwendung findet.

Primula elatior Sibel 35107 Citrus

288

30019 Gold

288

20514 Lime

288

32461 Purple

288

30020 Scarlet Yellow

288 Lime

Citrus

Lime

Gold

Purple

Scarlet Yellow

51


Primula vulgaris

Salome F1 Mix

52


Primula vulgaris

Es ist Zeit für PrimeTime! Unsere eigenen Florensis PrimeTime Serien benötigen weniger Wachstumsregulatoren, sind genetisch kompakt wachsend und können daher nachhaltiger ohne viele Hemmstoffe mit einer hohen Quadratmeter-Belegung produziert werden. PrimeTime Primeln blühen von früh bis spät mit einem Sortiment gleicher Farben und großen Blüten auf kompakten Pflanzen. Die PrimeTime Serien Salome®, Cairo, Luxor® und Esna® folgen einander reibungslos mit immer einheitlichen Produkten.

Florensis PrimeTime: •  •  •  • 

Kompakte, einheitliche Pflanzen mit großen Blüten Weniger Putzen; weniger Hemmstoffe Hohe Produktionsdichte; mehr Pflanzen pro m2 Die 4 Serien bieten von früh bis spät ein einheitliches, gleichfarbiges Sortiment von Einzelfarben oder Mixen •  Einfach zu planen Topfen: Woche 36 Sie können die Jungpflanzen der PrimeTime Serien in ein und derselben Woche pflanzen und haben die gewünschten, unterschiedlichen Blühtermine.

1

2

3

4

Salome® Dezember - Februar

Cairo Anfang Februar - Anfang März

Luxor® Mitte Februar - März

Esna® März

Topfwoche 36: Bildaufnahme von Ende Februar

53


Primula vulgaris

Salome® F1 Die Kombination aus großen Blüten und kompaktem, kurzem Laub macht die Salome Sorten mit den intensiv leuchtenden Blütenfarben zum idealen Frühlingsboten. Für den Verkauf von Dezember bis Februar ist diese Serie unentbehrlich. Vorteile für Sie und Ihre Kunden: •  Großblumig •  Mehr Pflanzen pro Quadratmeter •  Kurzstielig •  Intensiv leuchtende Farben •  Kompakt wachsend •  Kompakt bleibend; auch in voller Blüte

Blue Impr

Blue Red Ring

Bright Red

Cream Yellow

Primula vulgaris Salome® F1 33953 Blue Impr.

18688 Blue Red Ring 30432 Bright Red

288 √

288

12425 Cream Yellow

288

30293 Deep Rose Eye

288

30417 Fire Red

288

30419 Fire Salmon Rose

288

30413 Golden Yellow

288

19732 Lemon

288

30294 Lila

288

16301 Orange Sun

288

12428 Rose

288

12957 Violet

288

12429 White

288

32487 Bicolour Early Mix

288

12430 Mix

288

19702 PrimeTime Mix

288

35536 Sunshine Mix

288

14729 Supreme Mix

288

Orange Sun

54

288

Deep Rose Eye

Fire Salmon Rose

Rose

Fire Red

Golden Yellow

Lemon

Lila

Violet

White


Primula vulgaris

SalomeÂŽ F1 Deep Rose Eye

55


Primula vulgaris

Cairo F1 Cairo setzt Maßstäbe in der Qualität! Die großblumige Serie mit kurzem Laub wächst gleichmäßig rund. Die Pflanzen sind sehr uniform und eignen sich für den Verkauf von Anfang Februar bis Anfang März. Alle Farben der Serie sind einheitlich in Wuchs und Blüte. Vorteile für Sie und Ihre Kunden: •  Genetisch kompakt •  Mehr Pflanzen pro Quadratmeter •  Kurzes Laub •  Kurze Blütenstiele •  Nicht streckend; selbst in voller Blüte

Primula vulgaris Cairo F1 15145 Apricot Peach

288

15137 Blue

288

18620 Burgundy

288

15136 Cream Yellow

288

30289 Light Rose

288

18619 Lilac

288

15143 Orange

288

15139 Red

288

15140 Rose

288

15142 White

288

15138 Yellow

288

15135 Mix

288

Apricot Peach

19699 PrimeTime Mix 288

Blue

56

Burgundy

Cream Yellow

Light Rose

Lilac

Orange

Red

Rose

White

Yellow


Primula vulgaris

Cairo F1 Blue

57


Primula vulgaris

Luxor® F1 Hochwertige Serie im spät blühenden Primel-Bereich. Alle Sorten dieser Serie mit kurzem, dunkelgrünem Laub und brillanten Farben beweisen dies stets aufs Neue. Die perfekte Lösung für den Vermarktungszeitraum Mitte Februar bis März. Vorteile für Sie und Ihre Kunden: •  Genetisch kompakt •  Mehr Pflanzen pro Quadratmeter •  Kurzstielig •  Wenig Hemmstoffeinsatz nötig •  Schöner, runder Wuchs

Blue

Dark Violet

Rose

58

Primula vulgaris Luxor® F1 12439 Blue

288

12440 Burgundy

288

12441 Cream Yellow

288

13302 Dark Violet

288

13442 Orange

288

12442 Red

288

12445 Rose

288

12443 White

288

12444 Yellow

288

12438 Mix

288

19706 PrimeTime Mix

288

Burgundy

Cream Yellow

Orange

Red

White

Yellow


Primula vulgaris

LuxorÂŽ F1 Dark Violet

59


Primula vulgaris

Esna® F1 Esna ist die späteste Serie mit kompaktem Wuchs und großen Blüten an kräftigen Blütenstielen. Ihre hohe Flächenproduktivität resultiert aus dem kompakten Wuchs und dem runden Laub. Die Pflanzen eignen sich für den Vermarktungszeitraum im März. Vorteile für Sie und Ihre Kunden: •  Einheitliche Serie •  Mehr Pflanzen pro Quadratmeter •  Kompakter Wuchs •  Die späteste Serie überhaupt •  Wenig Hemmstoffeinsatz nötig

Blue

60

Primula vulgaris Esna® F1 15185 Blue

288

15192 Burgundy

288

15186 Cream Yellow

288

13434 Orange

288

15188 Red

288

15189 Rose

288

15191 White

288

15193 Yellow

288

32544 Mix

288

15194 PrimeTime Mix

288

Burgundy

Orange

Red

White

Yellow

Cream Yellow

Rose


Primula vulgaris

EsnaÂŽ F1 PrimeTime Mix

61


Primula vulgaris

Scentsation Yellow Cream

62


Primula vulgaris

Konzepte Primeln gehören derzeit im Handel zu den eher preiswerten Eckartikeln. Um zusätzlichen Mehrwert in der gesamten Wertschöpfungskette zu generieren, haben wir für Sie folgende exklusive Primelsorten mit einem Bildetikett inkl. weißem Holzstecker aufgewertet.

Scentsation Robuste Pflanzen mit duftenden Blüten und ganz besonderer Farbkombination. Sehr gut geeignet für den Verkauf im Januar und Februar.

Primula vulgaris Scentsation 32923 Red Cream

288

32924 Yellow Cream

288

Yellow Cream

Yellow Cream

Red Cream

Red Cream

63


Primula vulgaris

Elle Kräftige Primeln mit ausgezeichneter Haltbarkeit im Innen­ bereich. Gefüllte Blüten in tollen Frühlingstönen. Elle ist schneeweiß.

Primula vulgaris 34108

Elle

288

Bellerose

Elle

Bellerose Kräftige Primeln mit ausgezeichneter Haltbarkeit im Innen­ bereich. Gefüllte Blüten in tollen Frühlingstönen von Apricot bis Lachsrosa.

Primula vulgaris 30325 Bellerose 288

Bellerose

64


Primula vulgaris

Suze Wunderschöne, gefüllt blühende Primeln in apartem Rosa – Ton in Ton. Die mittelfrüh blühende Suze überzeugt darüber hinaus durch ihre hervorragende Haltbarkeit. Damit eignet sich Suze beim Verbraucher perfekt für frühlingshafte Akzente im Innenbereich. Primula vulgaris 19689 Suze

288

Delft

Suze

Delft Delft Primeln überzeugen durch ihre einmalige, blauweiße Blütenzeichnung. Dank des Vermarktungskonzeptes können Sie sich von der breiten Masse unterscheiden. Alles bereit für Ihren Verkauf!

Primula vulgaris 30296 Delft

288

Delft

65


Primula vulgaris

Sphinx® F1 Wer das “gewisse Etwas” für sein Angebot an Primeln sucht, liegt mit der Sphinx Serie genau richtig. Die Serie bietet eine breite Palette besonders ausgefallener und begehrter Sonderfarben mit einem tiefroten Ring in der Blütenmitte. Kurzes Laub und die Eignung für den Verkauf von Mitte Dezember bis Februar machen Sphinx zu einer Spitzenserie im Sonderfarbenbereich!

Primula vulgaris Sphinx® F1 13296 Apricot

288

14838 Orange Red

288

14840 Peach Shades

288

16797 Real Orange

288

12381 Rose Shades

288

16257 Mix

288

35537 Sunshine mix

288

Apricot

Orange Red

Peach Shades

Real Orange

Rose Shades

66

Rose Shades


Primula vulgaris

SphinxÂŽ F1 Real Orange

67


Primula vulgaris

Eclipse F1 Die Sorten der Eclipse Serie sind eine attraktive Alternative zu den Standardfarben. Der deutlich ausgeprägte Rand kontrastiert sehr schön zu der stabilen Blütenfarbe. Die breite Farbpalette und die großen Blüten machen Eclipse zu einem absoluten Qualitätsprodukt. Für den Verkauf von Mitte Dezember bis Ende Januar geeignet. Vorteile für Ihre Kunden: •  Farbstabile Serie mit kontrastierendem Blütenrand •  Brilliante Farben

68

Primula vulgaris Eclipse F1 16299 Blue Rim

288

13032 Burgundy Rim

288

12433 Red Rim

288

12432 Rose Rim

288

15132 Violet Rim

288

14624 Special Mix

288

12435 Total Mix

288

Blue Rim

Red Rim

Rose Rim

Violet Rim


Primula vulgaris

Eclipse F1 Burgundy Rim

69


Primula vulgaris

Wenn Sie sich unterscheiden mรถchten.

Primula vulgaris 14761 Alpine White

288

34127 Chameleon

288

14275 Heritage Cream

288

13080 Jeans Blue

288

12447 Late Cottage

288

15921 Light Salmon Eye

288

13412 Lime Green

288

16403 Nature

288

34128 Raspberry Rose

288

Raspberry Rose

70

Alpine White

Chameleon

Heritage Cream

Jeans Blue

Late Cottage

Light Salmon Eye

Lime Green

Nature

Raspberry Rose


Primula vulgaris

Primula vulgaris Chameleon

71


Primula vulgaris

Premium F1 Die Premium Serie zeichnet sich durch hohe Uniformität und Kompaktheit aus. Premium benötigt keinen Kältereiz um schon sehr früh in Blüte zu gehen. Die Verkaufssaison lässt sich je nach Topftermin von Oktober bis Anfang Januar steuern.

Blue

Primula vulgaris Premium F1 32471 Blue

288 √

18354 Orange

288

32473 Pink

288

32474 Red

288

32476 White

288

32477 Yellow

288

20591 Elcora Blue

288

18584 Elcora Red

288

18633 Elcora Rose

288

32195 Mix

288 Pink

Orange

Red

Elcora Blue

White

Yellow

Elcora Red

Elcora Rose

Bonneli F1 Mit ihren frühen Blüten kann die Bonneli-Serie von Oktober bis Januar verkauft werden, was bedeutet, dass Ihre VerkaufsSaison schon früh mit frühlingshaften Farben starten kann! Pflanzen brauchen keine Kälte um zu blühen.

72

Primula vulgaris Bonneli F1 18102 Mix

288


Primula vulgaris

Fruelo F1 Die bekannte, wüchsige und robuste Serie kann für den Verkauf blühender Ware ab Weihnachten bis Ende Januar verwendet werden. Das breite Farbspektrum faszinierender Farben einschließlich einiger Sonderfarben macht diese Serie besonders attraktiv.

Primula vulgaris Fruelo F1 18249 Elcora Mix

288

13615 Mix

288 Elcora Mix

Unistar F1 Die mittelfrühe Serie überzeugt durch den einheitlich runden Pflanzenwuchs in Kombination mit den großen Blüten. Die widerstandsfähigen Pflanzen können bis zum ersten Frost im Freiland vorkultiviert werden. Das breite Angebot an Farben enthält auch einige Sonderfarben. Unistar eignet sich für den Verkauf im Januar und Februar.

Primula vulgaris Unistar F1 18648 Appleblossom

288

13995 Blue

288

30414 Buttercream

288

18101 Cottage 288 31863 Cream Orange Eye 288 Appleblossom

Blue

Buttercream

Cottage

Cream Orange Eye

Elcora Blue

Elcora Red

Elcora Rose

Light Blue

Orange

Purple

Red

Rose

White Green Eye

White Orange Eye

Yellow

Yellow-Lemon

18245 Elcora Blue

288

18246 Elcora Red

288

18247 Elcora Rose

288

14381 Light Blue

288

13992 Orange

288

18340 Purple

288

13993 Red

288

13994 Rose

288

13990 White Green Eye 288 18355 White Orange Eye 288 13991 Yellow

288

18295 Yellow-Lemon

288

18248 Elcora Mix

288

12396 Mix

288

73


Primula vulgaris

Finish/Eblo F1

Primula vulgaris Finish/Eblo F1

Finish/Eblo ist eine hervorragende Alternative für Ihre späten Primelverkäufe. Die wüchsige, robuste Serie kann sowohl im Freiland vorkultiviert werden oder bis zum ersten Frost im Freiland bleiben. Die einfach zu kultivierenden Sorten überzeugen durch Uniformität und durch Widerstandsfähigkeit. Die großen Blüten leuchten in vielen, intensiven Farben. Die perfekte Wahl für den Verkauf von Mitte Februar bis März.

Primula vulgaris Finish/Eblo F1

16712 Appleblossom

288

18617 Orange

288

12398 Blue

288

12403 Purple

288

34473 Blue Red Eye

288

12404 Red

288

34474 Carmin Cream 288 31871 Cream Orange Eye 288

12399 Rose

288

19388 Strawberry

288

13996 Elcora Blue

288

12408 White

288

13999 Elcora Red

288

12400 Yellow

288

13998 Elcora Rose

288

19109 Elcora Mix

288

12402 Golden-Yellow

288

13626 Late Mix

288

16713 Lemon-Yellow

288

12409 Mix

288

35533 Sunshine Mix 288

Appleblossom

Blue

Elcora Blue

Lemon-Yellow

Rose

74

Blue Red Eye

Elcora Red

Orange

Strawberry

Carmin Cream

Elcora Rose

Purple

White

Cream Orange Eye

Golden-Yellow

Red

Yellow


Primula vulgaris

Wanda F1 Wanda ist eine kompakte, winterharte Staudenprimel mit dunklem, violett angehauchtem Laub. Für kleinere Töpfe und Packs geeignet.

Primula vulgaris Wanda F1 11960 Superior Mix

288

Superior Mix

Perle d’Alsace Mittelfrühe, besonders großblumige Serie. Die wüchsigen Pflanzen eignen sich für den Verkauf von Januar bis Februar.

Perle d’Alsace Osiris Mix Die Osiris-Mischung wurde speziell für späte Verkaufstermine von Februar bis März zusammengestellt. Primula vulgaris Perle d`Alsace 12421 Mix

288

12422 Osiris Mix

288 Perle d’Alsace Mix

Delia F1 Die außergewöhnlichen Blütenfarben in Kombination mit dem dunklen Laub verleihen den Delia Sorten einen exklusiven Charakter. Alle Sorten blühen sehr einheitlich.

Primula vulgaris Delia F1 18649 Appleblossom

288

18349 Mix

288

Delia F1 Appleblossom

Target F1 Die wüchsige Serie mit einheitlich später Blüte eignet sich für die Vermarktung im März.

Primula vulgaris Target F1 12411 Mix

288

Target F1 Mix

75


Primula vulgaris

Princess F1 Primula vulgaris Princess F1

Die Princess Mischung setzt sich aus stark gefüllten Hybridsorten in sehr intensiven Blütenfarben zusammen. Sie ist zweifellos die am stärksten gefüllte, saatgutvermehrte Primelmischung. Die besten Farben sind auch als Einzelfarben erhältlich. Vorteile für Sie und Ihre Kunden: •  Einzigartige, stark gefüllte Blüten •  Leuchtende Farben •  Sehr einheitliche Mischung

Blue

Neon Violet

19360 Blue

288

19355 Burgundy

288

19358 Lime

288

19717 Neon Violet

288

19359 Pink

288

30297 Vintage

288

19361 White

288

19357 Yellow

288

17302 Double Mix

288

Burgundy

Pink

Lime

Vintage

White

Yellow

76

Double Mix


Primula vulgaris

Princess F1 Double Mix

77


Primula vulgaris

Rosebud Schöne, rosenknospenähnliche Blüten in einer perfekt abgestimmten Mischung. Auch in Einzelfarben erhältlich.

Primula vulgaris Rosebud 15941 Double Mix

288 Rosebud Double Mix

Primula elatior

Prelude F1 Der früheste Elatior-Typ überhaupt. Prelude ist eine sehr uniforme Serie in starken Farben. Sie blüht sehr gleichmäßig über alle Farben hinweg an starken, stabilen Stielen. Prelude eignet sich für Herbst- und Frühjahrsverkäufe von Oktober bis Anfang März. Vorteile für Ihre Kunden: •  Starke Blütenstiele •  Lange Haltbarkeit •  Großblumig Primula elatior Prelude F1 15931 Autumn Mix

288

15937 Spring Mix

288 Prelude F1 Spring Mix

Olymp Den Züchtern von Florensis ist es ohne Zweifel gelungen, die beste Stängelprimel dieser Farbe zu selektieren. Die großen, runden Blütenbälle werden von starken, stabilen Blütenstielen getragen und sind außerordentlich haltbar! Die orangegelbe Blütenfarbe ist die Frühlingsfarbe schlechthin! Hervorragend für den Verkauf im 10,5 cm Topf von Januar bis Februar. Auch für größere Töpfe geeignet. Kundenvorteil: •  Kräftige Blütenstiele •  Blüht über einen langen Zeitraum •  Große Einzelblüten Primula elatior Olymp 13612 Orange-Yellow

288

Olymp Orange-Yellow

78


Primula elatior

Crescendo F1 Die frostunempfindlichste Stängelprimel! Crescendo eignet sich für den Verkauf von November bis Ende März. Ideal für ansprechende FrühjahrsKombinationspflanzungen und für die Beetgestaltung.

Primula elatior Crescendo F1 11927 Blue Shades

288

11934 Bright Rose

288

11929 Orange

288

11930 Red

288

11931 Rose Shades

288

11932 White

288

15869 Wine

288

16860 Yellow

288

18103 Citrus Mix

288

11933 Mix

288

Rose Shades

Bright Rose

Blue Shades

White

Orange

Wine

Red

Yellow

79


Primula

El Mini El Mini ist die einheitlichste Mini-Serie in Habitus und Blütezeitpunkt auf dem Markt. Diese Züchtung zeigt sich mit schönen intensiven Farben und eignet sich sehr gut für kleine Töpfe (6 - 7 cm) oder in Schalen. Die verschiedenen Einzelfarben eignen sich hervorragend für ausgewogene Kombinationen. Primula vulgaris El Mini 32490 Apricot

288

32491 Blue

288 √

35117 Light Yellow 32492 Purple

288 288

32494 Rose

288 √

35118 Scarlet

288

32495 White

288

32478 Mix

288

Light Yellow Apricot

Blue

Rose

80

Light Yellow

Scarlet

Purple

White


Primula

Kulturplanung Primeln Topfwoche

Rücken in Woche

Blüte in Woche

Topfgröße in cm

Premium

28 - 34

Salome®

34 - 38

35 - 40

39 - 01

9 - 10,5

41 - 45

48 - 07

Cairo

9 - 10,5

34 - 39

40 - 46

05 - 09

9 - 10,5

Luxor ®

35 - 40

38 - 46

08 - 11

9 - 10,5

Esna®

35 - 40

42 - 48

08 - 12

9 - 10,5

Kompakte Serien

Früh bis spät

Widerstandsfähige Serien

Früh bis spät

Bonneli

27 - 36

33 - 42

39 - 02

9 - 10,5

Fruelo

33 - 37

39 - 43

51 - 4

9 - 10,5

Eclipse

33 - 38

39 - 45

48 - 7

9 - 10,5

Delia

34 - 37

40 - 44

04 - 08

9 - 10,5

Scentsation

34 - 37

40 - 44

04 - 08

9 - 10,5

Unistar

34 - 38

40 - 44

04 - 08

9 - 10,5

Perle d’Alsace

35 - 40

42 - 48

05 - 10

10,5

Target

35 - 40

42 - 48

06 - 12

9 - 10,5

Finish/Eblo

35 - 39

41 - 47

08 - 12

9 - 10,5

Prelude

27 - 40

34 - 47

39 - 09

9 - 10,5

Crescendo

27 - 38

34 - 42

42 - 12

10,5

Sibel

31 - 37

38 - 43

48 - 10

9 - 10,5

officinalis Lemon

33 - 38

40 - 45

50 - 10

9 - 10,5

Olymp

33 - 39

39 - 45

01 - 10

10,5

Little Queen

33 - 38

40 - 46

01 - 10

9 - 10,5

Gold Nugget

35 - 37

40 - 43

04 - 12

10,5

Stella

35 - 37

40 - 43

04 - 12

10,5

Rosebud

34 - 38

40 - 44

02 - 08

9 - 10,5

Princess

33 - 38

39 - 44

02 - 09

9 - 10,5

Heritage Cream

32 - 37

39 - 44

48 - 09

9 - 10,5

Delft

33 - 38

40 - 45

50 - 07

10,5

Wanda

32 - 37

39 - 44

50 - 09

8 - 9/Packs

Sphinx ®

33 - 39

40 - 46

52 - 08

9 - 10,5

Bellerose

36 - 38

41 - 46

01 - 07

10,5 / 11

Suze

36 - 38

41 - 46

01 - 07

10,5 / 11

Elle

36 - 38

41 - 46

01 - 07

10,5 / 11

Alpine White

34 - 38

41 - 46

01 - 07

10,5

Jeans Blue

34 - 38

40 - 46

01 - 07

9 - 10,5

Light Salmon Eye

34 - 38

42 - 46

01 - 08

10,5

Lime Green

34 - 38

40 - 45

01 - 08

9 - 10,5

Elatior/veris Serien

Früh bis spät

Gefüllt blühende Serien Früh bis spät

Sonderfarben

Früh bis spät

El Mini

36 - 38

41 - 46

01 - 07

6-9

Chameleon

34 - 38

40 - 46

01 - 07

9 - 10,5

Raspberry Rose

34 - 38

40 - 46

01 - 07

9 - 10,5

Nature

35 - 39

41 - 46

02 - 08

9 - 10,5

Late Cottage

36 - 39

42 - 46

04 - 10

9 - 10,5

81


Bellis perennis

Bella Diese hervorragende Genetik ist perfekt für die Produktion von 9 - 10,5 cm Töpfen. Ohne Kältereiz zeigt Bella wie gut Sie verzweigt und im Frühjahr mit allen Farben gleichzeitig anfängt zu blühen. Bella besticht durch einen flachen Habitus und hohe Uniformität. Vorteile für Sie und Ihre Kunden: •  Frühe Blüte •  Uniform in Habitus und Aufblühen •  Sehr kompakte Pflanzen •  Kaum gelb werdendes Laub Pink

Bellis perennis Bella 32759 Pink

288

31505 Red

288

31506 Rose

288

510 510 510 31507 White

288

32243 Mix

288

510

Red

Rose

Bella Mix

82

White


Bellis perennis

Bella Red

83


Bellis perennis

Tasso Serie mit großen Pomponblüten mit bis zu 4 cm Durchmesser. Gut geeignet auch für größere Töpfe. Unsere Empfehlung: Kühle Temperaturen fördern die Blütenfüllung. Vorteile für Ihre Kunden: •  Robuster, kräftiger, kompakter Wuchs •  Früh blühend; auch im Herbst •  Für größere, hochwertige Ware geeignet

Strawberries & Cream Bellis perennis Tasso 11465 Pink

288

11464 Red

288

13462 Strawberries & Cream 288 11466 White

288

14706 Mix

288

Pink

Red

84

Strawberries & Cream

White


Bellis perennis

Bellissima Alle Farben der Serie benötigen keine Vernalisation und lassen sich somit sowohl für den Herbst- als auch für den Frühjahrsabsatz kultivieren. Bellissima überzeugt durch ihre einheitliche und sehr frühe Blüte in Kombination mit einem kräftigen, kompakten Wuchs. Bellissima eignet sich insbesondere für die Produktion größerer, hochwertiger Ware. Lassen auch Sie sich von den leuchtenden, ca. 4 cm großen Pomponblüten überraschen.

Rose Bellis perennis Bellissima 18311 Red

288

18312 Rose

288

510 510 18313 Rose Bicolour

288

18314 White

288

18315 Mix

288

510 510

Red

Rose Bicolour

White

Speedstar Plus Die Semipompon-Serie Speedstar Plus benötigt keinen Kältereiz für die Blüteninduktion. Alle Farben der Serie besitzen kurze, nicht streckende Blütenstiele. Gut geeignet für Packs und 9 - 10 cm Töpfe. Unsere Empfehlung: Seien Sie vorsichtig bei der Verwendung von Hemmstoffen; Pflanzen können zu klein bleiben.

Bellis perennis Speedstar Plus

Rose

16574 Carmine 288 510 16575 Rose

288

16576 White

288

510 510

Carmine

Rose

White

85


Bellis perennis

Roggli Kompakte, gut proportionierte Pflanzen, früh blühend, bis zu 5 cm große, gefüllte Blüten. Gut geeignet als Beet- und Topfware in 10,5 - 12 cm Töpfen. Bellis perennis Roggli 11467 Red

288

11468 Rose

288

11469 White

288

Red

Rose

White

Rose

Robella Robella überzeugt durch ihre einzigartige, attraktive, lachsrosa Blütenfarbe! Robella besitzt dicht gefüllte, bis zu 5 cm große Blüten und kann ideal parallel zur Roggli-Serie kultiviert werden.

Bellis perennis Robella 11463 Robella

288

Robella

86


Brassica oleracea

Attraction F1 Glattlaubige Zierkohl-Serie mit gleichmäßigem, kompaktem Wuchscharakter, guter Füllung, leuchtenden Farben und gutem Kontrast. Ideal für die Topfkultur und die Gestaltung aufregender Gruppenpflanzungen. Brassica oleracea Attraction F1 10605 Pink

288

10606 Red

288

10607 White

288 Pink

Red

White

King F1 Zierkohl mit krausem Laub, das gut füllt und eine gleich­ mäßige, kompakte Wuchsform, helle Farben und einen guten Kontrast aufweist. Ideal für die Topfproduktion und zur Gestaltung spannender Mischanpflanzungen. Unsere Empfehlung: Zierkohl tief topfen, sobald Sie die Jungenpflanzen erhalten. Kühle Nachttemperaturen sind erforderlich, um tiefe Farben zu erhalten. Die von uns angebotenen Zierkohlsorten wurden ausschließlich für den Zierpflanzensektor entwickelt und sind nicht zum Verzehr geeignet.

Brassica oleracea King F1 12857 Red

288

13187 Rose

288

10610 White

288

Red

Red Rose

White

Cineraria maritima

Quick Silver Diese bekannte Beet- und Balkonpflanze zeichnet sich durch ihr feingebuchtetes Laub und einen kompakten Wuchs aus. Ideal für gemischte Bepflanzungen.

Cineraria maritima 34072 Quick Silver

288 510

Quick Silver

87


Cheiranthus cheiri

Sugar Rush Moderne Cheiranthus-Serie für die Herbst- und Frühjahrskultur. Sugar Rush benötigt keinen Kältereiz zur Blütenbildung. Besonders stark sind der ausgezeichnet verzweigte, breite Wuchscharakter und die hervorragende Blütenqualität der Serie. Dank der guten Seitentriebbildung überzeugt Sugar Rush mit einem langen Blühfenster bei gleichzeitig guter Gartenleistung. Orange

Primrose

Red

Yellow

Cheiranthus cheiri Sugar Rush 20225 Orange

288

20182 Primrose

288

20185 Purple

288

30018 Red

288

20183 Yellow

288

20275 Mix

288 Purple

Myosotis sylvatica

Miro Sehr frühe Sorte mit einheitlichem, flachem Wuchs; mittelblau; Farbe nicht verblassend. Auch als Einzelkornablage erhältlich. Myosotis sylvatica Miro 13698 Myosotis sylvatica Miro 288 510 Miro

Perfection Eine der besten tiefblauen Myosotis am Markt. Die Pflanzen zeigen ein gesundes, dunkelgrünes Laub und einen kompakten, runden Aufbau. Perfection Blue lässt sich gut mit Rosylva und Snowsylva kombinieren. Auch als Einzelkornablage erhältlich. Myosotis sylvatica Perfection 11844 Blue

288 Perfection Blue

Sylva Uniformer, kräftiger Wuchs für größere Töpfe und Packs.

Myosotis sylvatica 13692 Bluesylva

288

11847 Rosylva

288

510 510 15201 Snowsylva

288 510

88

Bluesylva

Rosylva

Snowsylva


Myosotis sylvatica

Mon Amie Blue

89


Myosotis sylvatica

Mon Amie Mit Myosotis Mon Amie ist unserem Züchter eine Besonderheit gelungen: Ein Vergissmeinnicht, dass Sie nicht vergessen werden! Mon Amie blüht als erste Myosotis auch ohne Kältereiz außergewöhnlich früh und lässt sich dadurch sogar hervorragend als Besonderheit für den blühenden Herbstverkauf, als auch für den zeitigen Frühjahrsabsatz z. B. zum Valentinstag kultivieren. Mon Amie kombiniert einen kräftigen, kompakten Wuchscharakter mit wunderschönen Blüten in nostalgischem, zartem Himmelblau. Unsere Empfehlung: Mon Amie sollte leicht temperiert und frostfrei kultiviert werden. Eine eher trockene Kulturführung beugt Blattfleckenerkrankungen vor. Bei kühler und ausreichend heller Kulturführung kann auf den Einsatz von Hemmstoffen verzichtet werden. Myosotis reagiert empfindlich auf Eisenmangel. Ein pH-Wert von 5,5 – 6,0 und zusätzliche Eisenchelatdüngung ist vorteilhaft. Vorteile für Sie und Ihre Kunden: •  Sehr früh und reich blühend •  Benötigt keinen Kältereiz – dadurch planbare Kultur •  Für die Herbst- und Frühjahrsblüte •  Kräftiger und kompakter Wuchs

Myosotis sylvatica Mon Amie 18010 Blue

288 510

32006 Pink

32007 White

288 510 288 510

Mon Amie Mix

Blue

90

Pink

White


Myosotis sylvatica

Mon Amie Pink

91


Ranunculus hybrida

Riviera F1 Diese exklusive, reich blühende Riviera-Serie von Florensis ist ein echter Vorbote des Frühlings. Intensive, außergewöhnliche Farben sind ab sofort verfügbar. Riviera kann mit wenig oder ohne Hemmstoffeinsatz kultiviert werden. Ideal geeignet für 12 cm Töpfe. Vorteil für Sie: •  Frühe Blüte •  Kompakt und homgen über alle Farben •  Wenig Hemmstoff für beste Qualität

Golden Yellow

Ranunculus hybrida Riviera F1 33959 Golden Yellow

180

35121 Hot Pink

180

33960 Lemonade

180

20566 Orange

180

20701 Orange-Apricot

180

31884 Red Impr.

180

18697 Violet

180

20563 White

180

20562 Yellow

Hot Pink

180

35120 Elite Mix

20561 Mix

180 180

35127 Tigermix

180 Lemonade

92

Orange

Orange-Apricot

Red Impr.

Violet

White

Yellow


Ranunculus hybrida

Riviera F1 Orange-Apricot

93


Ranunculus hybrida

Magic F1 Magic hat sich aufgrund ihres genetisch kompakten Wuchscharakters in Kombination mit schönen, großen Blüten in kürzester Zeit einen festen Platz im zeitigen Frühjahrsblüher-Sortiment erobert. Zusätzlich zur farbenfrohen Magic-Mischung bieten wir Ihnen eine weite Palette uniformer Einzelfarben an.

Orange

Pink & Peach

Red

Rose

White

Yellow

Cream

Orange

Purple

Red

White

Yellow

Ranunculus hybrida Magic F1 16972 Orange

180

31455 Pink & Peach

180

16018 Red

180

16019 Rose

180

16020 White

180

17119 Yellow

180

12474 Mix

180

Maché F1 Die Maché Serie kann insbesondere durch ihre ausgezeichnete Serienuniformität überzeugen. Maché behauptet sich schon seit Jahren im Markt und nimmt dort auch einen festen Platz ein.

Ranunculus hybrida Maché F1 16971 Cream

180

15555 Orange

180

16970 Purple

180

16942 Red

180

16969 Rose

180

14370 White

180

14369 Yellow

180

14469 Mix

180 Rose

94


Senecio cruentus

Cinderella Kompakte und schön rund wachsende Cinerarien-Mischung für den 10 - 11 cm Topf.

Senecio cruentus Cinderella 12283 Mix

288 Cinderella Mix

Royalty Diese traditionelle Cinerarien Serie eignet sich ideal für einen Absatz um Ostern herum. Cinerarien lassen sich wegen ihrer Robustheit sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verwenden. Sie sind geeignet für die Produktion in 13 – 17 cm Töpfen. Die Blütezeit dauert von März bis April. Senecio cruentus Royalty 20446 Mix

084 Royalty Mix

Star Wars Unsere attraktive, sehr ausgeglichene Star Wars-Mischung überzeugt insbesondere durch die hohe Einheitlichkeit sowohl des Wuchscharakters als auch des Blütezeitpunkts. Alle Farben der Mischung bilden eher kleines Laub, welches ein Eintüten erleichtert. Dank des kompakten Pflanzenaufbaus eignet sich Starwars ideal für eine Produktion in 10 - 12 cm Töpfen. Die lebhafte Mischung enthält ein- und zweifarbige Typen.

Senecio cruentus Star Wars 12284 Star Wars

288

Star Wars

95


Stauden

Stauden Wir präsentieren Ihnen in unserem Zweijährigen Katalog eine Auswahl an frühjahrsblühenden und frühsommerblühenden Stauden, die Sie einfach zusammen mit Ihren Stiefmütterchen, Primeln und anderen Zweijährigen anbauen können. Diese verschiedenen Gattungen mit ihren verschieden Arten blühen im Frühjahr und Frühsommer und ermöglichen es Ihnen, ein vielfältigeres Sortiment für die Frühjahrsverkaufssaison zu produzieren. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihr Angebot mit interessanten Produkten noch attraktiver zu gestalten. Alle genannten Artikel sind -abhängig von der Pflanzzeit und den Kultivierungsbedingungen - für blühende Verkäufe von März bis Mai. Unsere AußendienstGärtner unterstützen Sie gerne mit den Detailinformationen zu Ihrer individuellen Situation und unserem Sortiment. 96


Stauden

Lavandula angustifolia Ardèche Blue

97


Alcea rosea

Stockrosen haben wegen ihrer imposanten Erscheinung schon lange einen festen Platz in vielen Hausgärten. Im Hochsommer begeistern Alcea durch sehr hohe, reich besetzte Blütenrispen in vielen, klaren Farben.

Chaters Stockrose

Mit rund gefüllten Blüten an langen, aufrechten Ähren hat sich die Chaters-Serie seit vielen Jahren in der Gartenpraxis bewährt. Als Solitärstaude ist nur eine zweijährige, vernalisierte Kultur empfehlenswert.

Alcea rosea Chaters 19809 Double Apricot

288 V-VII

11336 Double Mix

288 V-VII

11337 Double Purple

288 V-VII

11338 Double Rose

288 V-VII

11340 Double Salmon Pink

288 V-VII

11339 Double Scarlet

288 V-VII

11342 Double Violet

288 V-VII

11343 Double White

288 V-VII

11341 Double Yellow

288 V-VII

Double Apricot

Double Purple

Double Rose

Double Salmon Pink

Double Scarlet

Double Violet

Double White

Double Yellow

Alyssum montanum

Alyssum montanum Berg Steinkraut

Durch den kriechenden, hängenden Habitus mit silbriggrünem Laub bietet Alyssum montanum vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Garten, auf dem Balkon und der Terrasse - sowohl als Strukturpflanze im Herbst und Winter oder als frühjahrsblühende Staude. Die gelben Blüten von Alyssum montanum bilden einen leuchtstarken Blickfang im zeitigen Frühjahr. Berggold: Sehr gut als mattenbildende Strukturpflanze im Herbstsortiment. Luna: Planbare Kulturführung und uniformer Habitus.

Alyssum montanum

98

11349 Berggold

288 VI-VII

13761 Luna

288 VI-VII

Luna

Berggold


Aquilegia caerulea

Spring Magic® F1 Berg-Akelei

Eine sehr kompakte, uniforme und großblumige Akelei-Serie in leuchtenden Farben. Eine Kultur ist sowohl im Frei­­land als auch im Gewächshaus zu empfehlen. Je nach Temperatur­ führung erscheinen die Blütenknospen ab Anfang April an ca. 20 bis 30 cm hohen Blütenstielen.

Aquilegia caerulea Spring Magic ® F1 14065 Blue & White

288 III-VI

19440 Navy & White

288 III-VI

14066 Rose & White

288 III-VI

14067 White

288 III-VI

17218 Yellow

288 III-VI

14438 Mix

288 III-VI Blue & White

Navy & White

Rose & White

White

Yellow

Aquilegia vulgaris

Winky Akelei

Durch die aufrechten Blüten zeigt Winky einen interessanten, abwechslungsreichen Charakter. Bei einer Kultur im Freiland oder Gewächshaus blüht Winky ab Anfang April auf 20 bis 25 cm langen Blütenstielen.

Aquilegia vulgaris Winky Double 15567 Blue & White

288 III-VI

17358 Rose & White

288 III-VI

12981 Red & White

288 III-VI Blue & White

Rose & White

Red & White

99


Arabis caucasica

Diese wüchsige, immergrüne, aus Südosteuropa stammende, kugelige Polsterstaude eignet sich hervorragend für Stein­ gärten oder Beeteinfassungen. Massen von Blüten über­ decken ab März die gesamten Polster in allen Farbtönen von tief­rosa bis weiß.

Aubris

Kaukasische Gänsekresse Diese Arabies-Serie ist kompakter und homogener als alles, was bisher im Markt zur Verfügung stand. Aubris Deep Rose und White sind Florensis-Züchtungen. Diese exklusive Arabis lässt sich in 10 - 13 cm Töpfen kultivieren.

Arabis caucasica Aubris 30349 Deep Rose

288 III-IV

30350 White

288 III-IV

White

Deep Rose

Deep Rose

Arabis blepharophylla

Arabis blepharophylla Gänsekresse

Eine aus Kalifornien stammende, eher kurzlebige Art. Aus einer rosettenförmigen Pflanze erscheinen im frühen März viele Blütenähren mit intensiv leuchtenden Einzelblüten in tiefen Rosatönen. Frühlingszauber eignet sich hervorragend für die Produktion von 10,5 bis 13 cm Töpfen. Idealerweise lässt sich diese Arabis-Genetik wunderbar mit Primeln oder Violen im Treib­ haus kultivieren. Diese Arabis blüht Mitte Februar sicher und ist zu diesem Verkaufszeitraum durch ihre besondere Farbe ein Eye-Catcher. Arabis blepharophylla Frühlingszauber 11402 Frühlingszauber

100

288

III-IV

Frühlingszauber


Arenaria montana

Arenaria montana Alpen-Sandkraut

Eine sehr pflegeleichte und schnell wachsende Polsterstaude. Das dunkelgrüne, feingliedrige Laub wird im Mai von vielen, schneeweißen Einzelblüten überdeckt. Die sehr trocken­ heitsverträgliche Staude eignet sich auch als Pflanz­ware zur Dachbegrünung. Ronda ist eine Weiterentwicklung der alten Sorte, bleibt deutlich kompakter und baut fast kugelrund auf. Die großen, schneeweißen Blüten erscheinen ab Mitte bis Ende April direkt über dem dunkelgrünen, kleinblättigen Laub. Arenaria montana ist eine spät blühende Frühjahrsstaude und lässt sich auch sehr gut in dieser Zeit als Einzelartikel vermarkten. Arenaria montana Ronda 30070 Ronda

288

Ronda

V-VI

Armeria maritima

Diese, in der frühen Staudensaison blühende, robuste Art eignet sich besonders für sonnige und trockene Standorte. Nach der Vernalisation blüht Armeria maritima ab April mit kugeligen, leuchtenden und glänzenden Blüten in rosarot und weiß an ca. 10 bis 15 cm langen Stielen. Neue Selektionen können auch in der einjährigen Kultur zur Blüte gebracht werden.

Abbey Grasnelke

Diese Serie benötigt keine Vernalisation und blüht im frühen Sommer mit vielen, runden Blütenköpfen auf sehr kurzen Blüten­stielen. Auch wurde die Pflanzenuniformität deutlich verbessert, so dass Pflanzenqualität und Blühbeginn einen schnellen Abverkauf ermöglichen. Eine Kultur über den Winter kann sowohl im Freiland oder im Kalthaus stattfinden. Armeria maritima Abbey 30268 Deep Rose

288 VI-VII

30271 White

288 VI-VII

Deep Rose

White

Armeria pseudarmeria Wie der Name schon sagt Pseudarmeria. Sieht der be­kannten Armeria sehr ähnlich, unterscheidet sich jedoch durch einen wesentlich robusteren Pflanzencharakter. Auf trockenen, öden oder versalzenen Böden setzt sich diese Art gerne durch.

Ballerina

Hohe Grasnelke In der Ballerina-Züchtung wurden diese robusten Eigen­ schaften in einer schönen, im ersten Kulturjahr blühenden Serie kombiniert. Leuchtend runde Blütenbällchen auf kurzen Blüten­stielen über hartem, tiefgrünem Laub ermöglichen einen sicheren Kulturerfolg im 11 bis 13 cm Topf. Geeignet für die Sommer- und Frühjahrskultur.

Purple Rose

Armeria pseudarmeria Ballerina 17162 Purple Rose

288

V-IX

16550 Red

288

V-IX

16551 White

288

V-IX

Red

White

101


Aubrieta gracilis

Diese Spezies gehört zu einer der wichtigsten Frühjahrs­ blühern. Neben bewährten Sorten aus Samen hat sich Aubrieta gracilis als sehr kompakte Sorte etabliert. Die ab März erscheinenden, intensiven, meist violettblauen Blüten erscheinen über runden Kissenpolstern. Diese blühen oft bis in den Juni hinein.

Kitte®

Blaukissen Topseller: Runde, feste Kissenpolster werden von großen Blüten überdeckt. Die violettblauen Blüten erscheinen schon ab dem frühen März. Kitte ist die ideale Serie für den Anbau im 11 - 13 cm Topf.

Aubrieta gracilis Kitte® 13852 Kitte® Blue

180

III-VI Kitte® Blue

Florado Blaukissen

Diese Florensis-Züchtung steht für eine Reihe von großblumigen Typen mit ausdrucksstarken Farben. Bei Blütengröße und Frühzeitigkeit liegt die Florado-Serie sehr nah an unserem Top-Produkt “Kitte Blue”. Die kräftigen Farben der Florado-Serie werden Ihr Aubrieta Sortiment hervorragend bereichern. Großblumig; kompakt bis kräftig wachsend; winterhart. Florado Blue White Bicolour: Diese Sorte überzeugt durch ihre zweifarbigen, schattierten, hellblauen Blüten - ein ziemlich einzigartiges Aussehen. Diese Sorte kann weniger winterhart sein und eignet sich besser für die Produktion im Folientunnel oder in Gewächshäusern.

Blue White Bicolour

Florado Rose Blush Bicolour: Die großblumige Aubrieta Rose Blush Bicolor passt hervorragend zur Blue White Bicolor. Pflanzen sind mit weiß-rosa Blüten bedeckt. Diese Sorte kann ebenfalls weniger winterhart und besser für Folientunnel und Gewächshäuser geeignet sein. Florado Rose Red: Große rosarote Blüten auf einer kompakten und gut verzweigenden Pflanze. Rose Blush Bicolour

Aubrieta gracilis Florado 31632 Blue White Bicolour

180 III-VI

31631 Rose Blush Bicolour

180 III-VI

15353 Rose Red

180 III-VI Rose Red

102


Aubrieta x hybrida

Aubrieta x hybrida sind Kreuzungen, bei denen sehr kompakte Pflanzen mit mittelgroßen Blüten und hervorragender Winterhärte gezüchtet wurden. Diese Sorten sind auf die Bedürfnisse des Gärtners und Handels zugeschnitten und ermöglichen so eine zuverlässige Produktion und Vermarktung im Frühjahr.

Regado Blaukissen

“Die Reichblühenden” Auch dies ist eine Florensis-Züchtung bestehend aus zwei interessanten Farben mit hervorragenden Wuchseigenschaften und ausgezeichneter Winterhärte. Die Regado-Serie passt sich ideal der im Markt führenden Hamburger Stadtpark an. Sowohl Blütengröße als auch Blütezeitpunkt passen gut zusammen. Red: Runder, fester Pflanzenaufbau; blüht etwas später als Hamburger Stadtpark; ideal für den späten Verkaufszeitraum. White: Runder, fester Pflanzenaufbau; etwas offen stehende Blüte direkt über dunkelgrünem Laub.

Regado Red

Aubrieta x hybrida Regado 20656 Red

180

III-VI

30320 White

180

III-VI

Regado White

Dr. Mules Variegated Späte Sorte; auch sehr dekorativ im Herbstsortiment. Aubrieta Dr. Mules blüht über attraktivem, panaschiertem Laub mit violetten Blüten.

Hamburger Stadtpark Beliebte, sehr robuste Sorte mit sehr vielen, kleinen, blauen Blüten. Ein Klassiker unter den Aubrieta. Aubrieta x hybrida 14163 Dr. Mules Variegated

180

III-VI

12723 Hamburger Stadtpark

180

III-VI

Dr. Mules Variegated

Hamburger Stadtpark

Blue Shades

Mid Blue

Audrey™ F1 Blaukissen

Die Serie Audrey F1 ist eine neue Entwicklung im Samen­ sortiment. Ein dichter, kompakter Pflanzenaufbau wird im März von zahlreichen kleinen, wetterfesten Blüten voll­ kommen überdeckt. Ein kompakter Pflanzenaufbau mit einer frühen Blüte macht die Serie Audrey zu einer idealen Serie für den Frühjahrsverkauf im 10 bis 13 cm Topf. Mid Blue: Beste Wuchseigenschaften; Top-Sorte

Aubrieta x hybrida Audrey™ 31014 Blue Shades

288

III-VI

31016 Mid Blue

288

III-VI

31015 Red Purple Mix

288

III-VI

Red Purple Mix

103


Campanula portenschlagiana

Campanula portenschlagiana Dalmatiner Glockenblume

Die sehr anpassungsfähige Staude ist vielseitig einsetzbar. Die sehr trockenheitsverträgliche Art eignet sich auch sehr gut im Steingarten, in Töpfen oder Schalen, auf Trocken­mauern und Dächern. Im Juli erscheinen die intensiven, violett­blauen, trichterförmigen Blüten. Campanula portenschlagiana ist durch Langtagbehandlung steuerbar. Neuere Sorten eignen sich hervorragend für die Kultur in Sätzen. Mit intensiv blauen Blüten und einem reich verzweigenden Wuchs ist die Sorte Catharina besonders für die gesteuerte und einjährige Sommerkultur geeignet. Campanula portenschlagiana 14941 Catharina

128 VI-VII

Catharina

Campanula poscharskyana

Campanula poscharskyana Hängepolster Glockenblume

Campanula poscharskyana bildet kugelförmige Kissen mit langen Blütenranken. Auch diese Art ist sehr trockenheits­ verträglich und sehr gut als Bodendecker oder zur Dach­ be­­grünung geeignet. Die blauen, weitgeöffneten, stern­ förmigen Blüten erscheinen ab Ende Juni. Durch viele, große Blüten zeichnet sich Campanula Hirsch Blue besonders aus. Auch für Ampelpflanzen geeignet. Campanula poscharskyana 14367 Hirsch Blue

128 VI-VII Hirsch Blue

Campanula carpatica In vielen Märkten findet Campanula carpatica fast das ganze Jahr über Verwendung. Deshalb können Glockenblumen auch nahezu ganzjährig verkauft werden. Die großen Glockenblüten blühen im Sommer ungesteuert ab ca. Ende Juni. Sie können jedoch als Langtagpflanze durch entsprechende Kulturmaßnahmen auf jeden gewünschten Termin zur Blüte gebracht werden.

Perla

Karparten Glockenblume Perla Blue

Die Serie Perla zeigt sich mit großen, aufrecht stehenden Blüten in blau und weiß. Beide Farben überzeugen durch einen perfekten Habitus mit hoher Uniformität im Pflanzenbestand. Perla blüht gut 14 Tage früher als andere Sorten im Markt. Wichtig: Da diese Genetik tageslängenneutraler ist als bekannte Sorten, sollte Campanula Perla nicht später als in Kalenderwoche 14 getopft werden.

104

Perla White

Campanula carpatica Perla 20731 Blue

288 VI-VII

30073 White

288 VI-VII


Aurinia saxatilis

Aurinia saxatilis Felsen Steinkresse

Auch bekannt als Alyssum saxatilis. Hat sich als sehr ausdauernde Polsterstaude im Frühjahrssortiment einen festen Platz erobert. Der uniforme und kompakte, kugelige Pflanzenaufbau in Verbindung mit leuchtend goldgelben Blüten machen Aurinia saxatilis zu einem der wichtigsten Frühlingsboten. Sehr unifom; früheste Blüte aller derzeit befindlichen Sorten am Markt; starke Leuchtkraft.

Gold Cushion

Aurinia saxatilis Gold Cushion 19735 Gold Cushion

288

III-IV

Cerastium tomentosum

Cerastium tomentosum Filziges Hornkraut

Das silbrigweiße Laub bildet sehr feste und dichte Polster. Mit diesen Eigenschaften können auch größere Flächen schnell und dauerhaft geschlossen werden. Das wintergrüne Laub eignet sich auch als dekorative Komponente in herbst­ lichen Bepflanzungen.

Cerastium tomentosum 11526 Cerastium tomentosum 288

VI-X

Cerastium tomentosum

Delosperma sutherlandii

Delosperma sutherlandii Mittagsblume

Diese Art ist der Delosperma cooperi ähnlich; mit feinem Laub und willig blühend. Die rosa-violetten Blüten bilden einen herrlichen Farbkontrast. Auch diese Art blüht den ganzen Sommer nach und eignet sich gut als Sommertopfstaude.

Delosperma sutherlandii 17286 Delosperma sutherlandii 288 VI-IX Delosperma sutherlandii

105


Dianthus hybrida

Dinetta Dinetta ist eine vegetative, sehr winterharte Nelkenserie. Mit einer Vielzahl schöner Blüten über festem, silbrig­blauem Laub blüht sie in der einjährigen Sommerkultur ab Juni. Aber auch nach einer Vernalisation im März/April und im Unterglasanbau können Pflanzen ab Februar vermarktet werden.

Dianthus hybrida Dinetta 16091 Pink

180

III-IX

31521 Purple

180

III-IX

31522 Soft Pink

180

III-IX

Pink

Pink

Purple

Soft Pink

Dianthus x barbatus

Barbarini® F1 Bartnelke

Die Serie Barbarini F1 wurde aus den bewährten Schnitt­ sorten Barbarella speziell für die Produktion von Topfstauden entwickelt. Sie blühen ohne Vernalisation und können satz­ weise mit Blühterminen von Mai bis September angebaut werden.

Dianthus x barbatus Barbarini® F1 18520 Formular Mix

106

288

V-IX

Formular Mix


Doronicum orientale

Doronicum orientale Gämswurz

Mit den leuchtend gelben, runden, margeritenähnlichen Blüten ist Doronicum auch durch seine Höhe von ca. 25 cm besonders auffallend im Vergleich zu anderen, frühjahrs­blühenden Polsterstauden. Daher ist diese Art auch sehr bekannt und in Europas Gärten weit verbreitet. Leonardo™: Leonardo ist eine Entwicklung, welche auch unter natürlichen Bedingungen deutlich früher in Blüte ist als die bisher bekannten Sorten. Damit trifft diese das optimale Verkaufsfenster im zeitigen Frühjahr. Ein dichter Pflanzenaufbau und zahlreiche, kurzstielige Blüten tun ihr Übriges für einen sicheren Absatz. Little Leo: Mit Blütenreichtum und den besonders gleichmäßigen, runden Blüten ist Little Leo für einen erweitereten Anbau sehr attraktiv. Doronicum orientale 18284 Leonardo™ Compact 288

III-VI

11663 Little Leo

III-VI

288

Little Leo

Leonardo™ Compact

Erodium variabile

Erodium variabile Reiherschnabel

Diese Erodium Art ist eine niedrige, flachwachsende Polster­ staude mit sehr langanhaltendem Blütenflor. Durch stetigen Pflanzen­zuwachs und ein selbstreinigendes Blütenbild können die Pflanzen ab dem Frühsommer satzweise in kleinen und mittleren Töpfen sowohl im Freiland als auch unter Glas angebaut und vermarktet werden. Dauerblüher für 9 - 13 cm Töpfe Erodium variabile Bishop’s Form 14466 Bishop’s Form

180 VI-IX Bishop’s Form

Gypsophila cerastioides

Gypsophila cerastioides Gipskraut; Schleierkraut

Sehr untypisch erscheinende Gypsophila Art mit auffallend, violett geaderten, großen Einzelbüten. Sehr schön in Stein­ gärten, auf Trockenmauern oder Ampeln. Diese auch ein­ jährig blühende Polsterstaude ist eine ideale Ergänzung zum bestehenden Sommertopf-Staudensortiment im ca. 13 cm Topf. Auch in Kombination mit Ampeln. Gypsophila cerastioides 17329 Gypsophila cerastioides

288

V-VII

Gypsophila cerastioides

107


Erysimum hybridum

Erysimum hybridum Goldlack; Schöterich

Bowles Mauve: Ihre leuchtende Blütenfarbe verdankt der Goldlack seinen Namen. Diese Goldlack-Rarität blüht lila bis purpur-violett und ist recht winterhart. Sie gedeiht gut an sonnigen Stellen im Beet und ist eine Bereicherung für Steingärten. Bowles Mauve lässt sich einjährig oder zwei­jährig ohne Probleme anbauen. Fragrant Sunshine überzeugt durch ihren buschigen, kom­ pakten Pflanzenaufbau. Sie ist sehr robust und wider­stands­fähig; speziell in der zweijährigen Produktion für eine Blüte im März bis April. Sehr schöne, gelbe Blüten prä­sentieren sich über einen langen Zeitraum in bester Qualität. Fragant Sunshine zeigt sich auch in größeren Töpfen von 13 -17 cm in be­stechender Form. Sie lässt sich einjährig und zweijährig kultivieren. Red Jep: Kompakte Genetik mit dunkelgrünem Laub ist sehr gut geeignet für die Kalthauskultur über Winter. Die Blütenfarben changieren von rot bis ins violette und präsentieren sich hervorragend über dem Laub und geben einen klasse Kontrast. Red Jep ist etwas wüchsiger als Fragant Sunshine und blüht ein paar Tage früher. Erysimum hybridum 18808 Fragrant Sunshine 128

V-VI

12735 Bowles Mauve

128

V-VI

18867 Red Jep

128

V-VI Bowles Mauve

Fragrant Sunshine

Bowles Mauve

Red Jep

Erysimum linifolium / suffruticosum

Variegatum Peach Gezeichnetes Laub für das Frühjahrs- und Herbstsortiment.

Goldstaub Goldgelbe Blüten; gute Verzweigung; ein sattes Grün; ideal für die Produktion in 10,5 bis 13 cm Töpfen.

Erysimum 15715 linifolium Variegatum Peach 11696 suffruticosum Goldstaub

128 V-VI √

288 III-IV Variegatum Peach

108

Goldstaub


Helleborus niger

Helleborus niger

Christrose; Schwarze Nieswurz Wie kaum eine andere Gattung hat die Bedeutung von Hellborus niger bei Gärtnern, Handel und Endverbrauchern an Beliebtheit zugenommen. Hoch im Kurs steht sie bei allen in den Wochen vor Weihnachten. Immergrüne, sehr lang­lebige Staude für schattige Plätze. Unser Favorit für Ihre Produktion! Die samenvermehrte Sorte Advent Star ermöglicht blühende Topfpflanzen mit schönem Blütenflor vor Weihnachten. Sie lässt sich von 10,5 - 13 cm Töpfen gut kultivieren. Advent Star blüht mit reinweißen, gut haltbaren Blüten.

Helleborus niger 19713 Advent Star 288 III-VI

Advent Star

Advent Star

Helleborus lividus

Helleborus lividus Helleborus lividus ist eine immergrüne Staude und stammt aus dem Mittelmeerraum. Sie ist in unserem nord­ europäischen Klima voll winterhart. Helleborus lividus blüht ab Januar. Rose Green: Dunkelgrün mit silbrigen Blattadern White Green: Silbriggrünes Laub

Helleborus lividus 19285 Rose Green

288

III-VI

19712 White Green

288

III-VI

Rose Green

White Green

109


Helleborus orientalis

Lenzrosen sorgen für wirkungsvolle Farbakzente während die meisten Pflanzen noch Winterschlaf halten. Mit vielen Farben von einem tiefem schwarz-rot, über purpur und rosige Töne bis zum reinen Weiß kommen alle Farbschattierungen, auch in gepunkteten Kombinationen, vor.

Crown & Double Crown Lenzrose; Orientalische Nieswurz

Diese Neuzüchtung von Helleborus-Sämlingen blüht bereits im ersten Kulturjahr je nach Witterung und Temperatur­ führung ab Ende Januar. Mit wunderbar selektierten, ein­­fachen, nach oben schauenden Einzelfarben bildet sie eine Komplettserie und setzt neue Maßstäbe im Helleborus Markt.

Crown Dark Purple

Crown Dark Purple

Crown Snowwhite

Double Crown Rose

Double Crown White Spotted

Helleborus orientalis 19287 Crown Dark Purple

288 III-VI

19715 Crown Snowwhite

288 III-VI

19289 Double Crown Rose

288 III-VI

19290 Double Crown White Spotted 288 III-VI

Iberis sempervirens

Ibiris semervirens Immergrüne Schleifenblume

DIE Iberis-Sorte! Samenvermehrt; deutlich kompakter, verzweigter und uni­ former im Pflanzenbestand als alle anderen Sorten im Markt. Frische, grüne Blätter über Winter lassen die neue Sorte sehr füh vermarkten. Iberis sempervirens 30309 Whiteout

288 III-VI

Whiteout

110

Whiteout


Iberis sempervirens

Iberis sempervirens Immergrüne Schleifenblume

Die Schleifenblume ist eine der schönsten Polsterstauden im Garten. Das immergrüne, sehr winterharte Laub wird im späten April von schneeweißen Blüten vollkommen bedeckt. An durchlässigen und trockenen Standorten bleibt Iberis im Garten lange erhalten. Appen-Etz ist mit Abstand die früheste Sorte. Sehr kompakt und zuverlässig früh mit mittelgroßer Blüte. Fischbeck: Unser Topseller! Späte Sorte; Premium-Produkt; sehr gut verzweigend mit vielen, großen Blüten. Sicherlich die winterhärteste Iberis. Monte Bianco ist eine Sorte, die sich mit sehr kleinem, dunkelgrünem Laub zeigt. Sie verzweigt her­vorragend und bildet im März/April große, schneeweiße Blüten. Monte Bianco eignet sich zur Produktion von 10 - 13 cm Töpfen. Nevina: Die noch recht neue Sorte glänzt mit ihrem frisch grünen Laub über den ganzen Winter. Nevina zeigt bereits früh ihre Knospen, die sich aber erst viel später öffnen. Die Sorte performt schon im Dezember oder Januar und eignet sich für den frühen Verkauf; kann aber aufgrund ihrer guten Haltbarkeit bis März/April gehalten werden. Nevina kann in 10 oder 13 cm Töpfen kultiviert werden. Sie ist sehr stark zehrend und absolut winterhart. Snowflake: Späte Sorte; sehr großblumig Iberis sempervirens

Monte Bianco

Iberis sempervirens

30372 Monte Bianco 180 III-VI

30371 Nevina

180 III-VI

14787 Appen-Etz

180 III-VI

12749 Snowflake

180 III-VI

14786 Fischbeck

180 III-VI

Appen-Etz

Nevina

Fischbeck

Snowflake

111


Lavandula angustifolia

Lavandula angustifolia Echter Lavendel

Lavandula angustifolia ist die meist verkaufte Staude in Europa. Neben der schönen Erscheinung im Garten machen ihre ätherischen Öle diese Art für viele Verwendungen attrak­ tiv. Mit ihren lavendelblauen Blüten über silbriggrünem, winter­grünem Laub ist Lavendel aber nicht nur als Schmuck­ staude, sondern auch als Bodendecker bei größeren Bepflan­ zungen einsetzbar. Auch vertreibt ihr angenehmer Duft viele Insekten aus Haus und Garten. Essence Purple: Unser Spitzenprodukt! Mit sehr gut verzweigendem Pflanzenaufbau ist Essence Purple zehn Tage früher in Blüte verglichen mit Hidcote. Zwei­jährig kultiviert überzeugt die Pflanze mit einer Viehlzahl von dunkellila Blüten. Die hervorragende Winterhärte un­ ter­­streicht die Besonderheit dieser Genetik. Essence Purple lässt sich von 13 cm Töpfen bis zu größeren Containern pro­ duzieren.

Essence Purple

SuperBlue

SuperBlue: SuperBlue ist unser neuester Lavendel auf dem Markt; diese Genetik zeigt sich hervorragend für die einjährige Kultur. Sehr gut geeignet für Töpfe von 13 cm und Containern. SuperBlue überzeugt durch die tiefviolette Blütenfarbe und dem etwas kräftigeren Pflanzenaufbau. Sicherlich wird SuperBlue in den nächsten Jahren aufgrund seiner Frühzeitigkeit von sich Rede machen. Auch in späteren Produktionswochen für die Blüte von Juli bis August oder im geschützten Anbau über Winter. Ihre zuverlässige Genetik für Ihre Premium-Produktion! Munstead: Wüchsige, schnellwachsende Sorte. White Fragrance: Einer der besten, wenn nicht sogar der beste, weiße, stecklings­­vermehrte Lavandel! Mit seiner Winterhärte, seinen schneeweißen Blütenrispen und dem kompakten Auf­bau besticht White Fragrance. Somit sicherlich eine große Bereicherung für unser LavandulaSortiment.

White Fragrance

Munstead

Hidcote: Bekannteste Sorte am Markt; gute Winterhärte; gut sieben Tage später blühend als Essence Purple. Dwarf Blue zeichnet sich nicht nur durch seinen kompakten Wuchs aus, sondern überzeugt auch durch seine großen, blauen Blüten über sehr silbrig-weißem Laub. Edelweiss: Eine weiß blühende Form des Hidcote-Types. Rosea: Eine rosa blühende Form des Hidcote-Types.

Hidcote

Platinum Blonde ist der Exot im Lavandula Sortiment. Platinum Blonde ist gelbgrün panaschiert und besticht das ganze Jahr über durch sein besonderes Erscheinungsbild. Dieser besondere Lavendel ist sehr gut winterhart; beachten sollte man nur, dass er etwas langsam wachsender ist. Silver Mist: Eine sehr silberlaubige Variante. Die Blüten erscheinen sehr verhalten ab dem zweiten Standjahr dadurch hat sich diese Sorte im Landschaftsbereich etabliert. Platinum Blonde

112

Silver Mist


Lavandula angustifolia

Dwarf Blue

Edelweiss

Rosea

Lavandula angustifolia 15727 Essence Purple 32787 SuperBlue

180 V-IX √

13074 Munstead 32174 White Fragrance

180 V-IX 180 V-IX

128 V-IX

30328 Hidcote

180 V-IX

12928 Dwarf Blue

180 V-IX

12750 Edelweiss

180 V-IX

12752 Rosea

180 V-IX

32016 Platinum Blonde

128 V-IX

14626 Silver Mist

180 V-IX

Lavandula angustifolia SuperBlue

113


Lavandula angustifolia

Lavandula angustifolia Echter Lavendel

Hidcote Compact: Ein im zweite Kulturjahr blühender, sehr winterharter Lavendel. Diese Sorte kommt der Original Hidcote-Sorte sehr nahe. Tiefdunkellila Blüten über sehr silbrigem, kom­paktem Laub. Ellagance: Die Serie Ellagance wurde speziell für eine einjährige Kultur entwickelt und zeigt ihren vollen Blütenflor bereits im ersten Kulturjahr ab Juni. Die mehrfarbige Serie blüht sehr uni­form mit langen Blütenrispen über frischem, silbrig-grünem Laub. Purple: Tiefviolette Blüten über silbrigfarbenem Laub. Pink: Sehr schöne, rosafarbende Blüten über hellgrünem Laub; sehr gute Verzweigung. Ice: Weiße Blüten mit blauem Hauch.

Hidcote Compact

Ardèche blüht im erstem Kulturjahr mit tief­violetten Blüten. Die kurzen Blütenstiele über dem attrak­tiven, sibrigen Laub lassen Ardéche früh Anfang Juni bis in den Sommer perfekt aussehen. Ardéche bietet Ihnen mit diesen Eigenschaften genau das, was Sie suchen. Eine Premium Sorte! Spear Blue ist sicherlich eine der auffälligsten Lavandula angustifolia Züchtungen der letzten Jahre. Spear Blue ist ein samenvermehrter Lavendel, der durch seine sehr großen Blüten­rispen und die intensive Farbe der Blüten auffällt und sich deutlich absetzt. Der kompakte Pflanzenaufbau, das grüngraue Laub und die perfekt proportionierte Pflanzen- und Blütenstiellänge machen Spear Blue einfach unverwechselbar.

Ardèche Blue

Spear Blue

Valence Dark Violet verkörpert eine neue Generation von sehr unformen und kompakten Pflanzen. Valance eignet sich auch hervorragend für kleinere Töpfe und bringt beste Eigenschaften für eine Indoor-Produktion mit. Wirklich kurze Blütenstiele, die perfekt zum kompakten Habitus passen. Dunkelviolette Blüten bilden einen schönen Kontrast zum grünsilbrigen Laub. Die Genetik für spätere Topftermine ab KW 14.

Ellagance Ice

Ellagance Pink

Lavandula angustifolia 18276 Hidcote Compact

288

31145 Ardèche Blue

180, 288 VI-IX

33100 Spear Blue

114

VI-IX

180, 288 VI-IX

15258 Ellagance Ice

180

VI-IX

20509 Ellagance Pink

180

VI-IX

15863 Ellagance Purple

180

VI-IX

32215 Valence Dark Violet

180, 288 VI-IX

Valence Dark Violet

Ellagance Purple


Lavandula angustifolia

Lavandula angustifolia Spear Blue

115


Lavandula stoechas

Lavandula stoechas Schopflavendel

Der sogenannte Schopflavendel unterscheidet sich vom “normalen” Lavendel durch seine ausgesprochen interessant geformten, großen Blüten, die durch intensive Farbe bestechen. Lavandula stoechas verbreitet egal wo mediterranes Flair. Bandera: Erster, samenvermehrter Schopflavendel mit perfekten Wuchs- und Blühleistungen. Sehr widerstandskräftig gegen Botrytis; die ideale Alternative zu stecklingsvermehrten Stoechas; ideal für Container von 1 bis 3 Liter. Bandera Pink

Lavandula stoechas Bandera 33101 Pink

288 VI-IX

31158 Purple Violet

288 VI-IX

Bandera Purple Violet

Lavandula stoechas Schopflavendel

King Bee: Die sehr großen Blüten und Blütenfahnen von King Bee machen diesen im ganzen Lavandula stoechas Sortiment zu einem Blickfang. King Bee ist sehr robust, verzweigt gut und ist ideal für die Produktion von 15 - 19 cm Containern. Little Bee® Purple ist eine altbewerte Genetik. Little Bee präsentiert sich mit tiefvioletten Blüten über silbrigfarbenem Laub. Little Bee verzweigt gut und lässt sich hervorragend in 12 - 13 cm Töpfen produzieren.

King Bee Purple

Queen Bee: Queen Bee besticht durch ihre intensive Blütenfarbe und deren Haltbarkeit. Egal ob im 13 cm Topf oder mit mehreren Jungpflanzen im 3 Liter Container - Oueen Bee wird in den nächten Jahren aus keinem Lavandula stoechas Sortiment wegzudenken sein. Little Bee® Purple

Lavandula stoechas 31012 King Bee Purple

128 VI-IX

15327 Little Bee® Purple 128 VI-IX 31013 Queen Bee Rose

128 VI-IX Queen Bee Rose

116


Lavandula x intermedia

Lavandula x intermedia Lavandula x intermedia ist eine Hybride aus kälte­ beständigem englischem (L. angustifolia) und dem hitzetoleranten portugiesischen Lavendel (L. latifolia). Grosso Ornamental ist eine sehr robuste Genetik mit sehr schönem, silbrigem Laub und einem intensiven Aroma. Diese findet nicht nur im Herbst als Strukturpflanze in jeder Kombination ihren Platz sondern auch als Solitärpflanze im Frühjahr mit großen Blütenrispen und dunkelvioletten Blüten. Grosso Ornamental ist die wichtigste kommerzielle Sorte für die Produktion von Lavendelöl. Lavandula x intermedia 34713 Grosso Ornamental 180

V-VII Grosso Ornamental

Leontopodium alpinum

Leontopodium alpinum Alpen-Edelweiß

Das bekannte Edelweiß! Die Gebirgspflanze mit sternförmigen Blüten und graugrünem Laub für voll besonnte Standorte im Steingarten oder zur Trogbepflanzung. Nur als zweijährige Kultur im max. 13 cm Topf zu empfehlen. Volle Sonne fördert eine strahlend weiße Blütenfärbung. Bedingt als Sommertopfstaude.

Leontopodium alpinum 11787 Leontopodium alpinum 288

V-VII Leontopodium alpinum

Leontopodium souliei Flache, rasenbildende Art aus dem Hochland des Himalaya Gebirges. Nach vernalisierter Kultur erscheinen ab Ende Mai eine Vielzahl kleiner, weißer, kurzstieliger Edelweißblüten über frisch­grünem Laub. Ideal für die überwinterte Topfkultur in bis zu 13 cm Töpfen.

Alpina White Tibet-Edelweiß

Wintergrüne Selektion mit vielen, kurzstieligen Blüten.

Leontopodium souliei 17098 Alpina White

180

V-VII Alpina White

117


Leucanthemum maximum

Leucanthemum maximum Pyrenäen-Margerite

Auch Leucanthemum maximum gehören zu den Stauden mit hohem Bekanntheitsgrad. Diese sehr ausdauernden Stauden mit oft schneeweißen Blüten sind in vielen Größen und Blüten­formen vertreten. Ohh La soll die Überschrift für die zum Teil alt bekannten Sorten Lacrosse, Laspider und Lagrande sein. Diese drei sehr robusten und blühwilligen Sorten zeichnen sich mit hoher Uniformität und Homogenität aus. Alle drei Sorten sind stecklingsvermehrt und sind ein MUSS in jeder Staudenproduktion. Ob für 13 cm Töpfe oder größere Container macht unsere Ohh La-Serie einen perfekten Eindruck. Ohh La Lacrosse: Lacrosse setzt mit der besonderen Blütenform besonders reizvolle Akzente für den Handel und Verbraucher. Die weißen Blüten mit löffelförmigen Petalen erscheinen deutlich früher als gewöhnliche Margaritenblüten. Ohh La Lagrande: Eine Sorte, die im erste Kultutjahr mit schnee­­­weißen Blüten, einem runden, kompaktem Aufbau und klei­nen dunkelgrünen Blättern besticht. Lagrande verzweigt sehr gut und blüht mit großen Blüten über einen langen Zeitraum. Ohh La Laspider: Mit sehr großen, gefüllten und reinweißen, fein­strahligen Blüten setzt diese Sorte neue Maßstäbe bei den Gartenmargeriten. Banana Cream: Unser Verkaufs-Hit! Sehr schöne, cremegelbe Blüten über dunkelgrünem Laub. Gut verzweigender Pflanzenaufbau mit kurzen Blütenstielen.

Lagrande

Leucanthemum maximum 16090 Ohh La Lacrosse

128 VI-X

31116 Ohh La Lagrande

128 VI-X

17678 Ohh La Laspider

128 VI-X

18825 Banana Cream

128 VI-X

Lacrosse

Lagrande

Banana Cream

118

Laspider


Lewisia longipetala

Lewisia longipetala Bitterwurz

Wunderschön, dauerhaft, robust und voll im Trend! Diese pflegeleichte Lewisia blüht über einen langen Zeitraum in zwei schönen Sommerfarben.

Lewisia longipetala 30275 Peach

288

V-X

30276 Plum

288

V-X

Peach

Plum

Plum

Lewisia cotyledon

Lewisia cotyledon Gewöhnliche Bitterwurz

Eine immergrüne, rosettenbildende Staude, die sich mit zahl­reichen, ab April auffallenden Blüten in leuchtenden Farben schmückt. Von einer Liebhaberstaude hat sich Lewisia zu einer wichtigen Topfstaude für den Absatz vor der Beet­warensaison entwickelt. Eine echte Alternative in der zweijährigen, ungeheizten Kultur. Einzige Mix-Sorte, die im ersten Kulturjahr blüht; toller FarbMix; Impuls-Verkauf für den Sommer!

Lewisia cotyledon 20512 Elise

288

V-X Elise

119


Lithodora diffusa

Lithodora diffusa Steinsame

Ein herrlich blühender Zwergstauch für sonnige Standorte mit saurer Bodenreaktion. Auf passenden Standorten ist Lithodora auch beim Endverbraucher ausdauernd und sehr winterhart. Hier blühen diese nach der Vernalisation ab Ende Mai und oft ein zweites Mal im Juli/August. Als blühende Topf­staude haben sich Lithodora in der geschützten, zwei­ jährigen Kultur bestens bewährt. Hier blühen die Pflanzen zur Beetwarensaison mit vielen, leuchtend blauen Blüten über tief­grünem Laub. Compact Blue: Guter, kompakter Pflanzenaufbau für 13 cm Töpfe. Heavenly Blue: Etwas großblättriger und helllaubiger als Compact Blue; ebenfalls geeignet für 13 cm Töpfe.

Compact Blue

Lithodora diffusa 18726 Compact Blue 128 V-IX 12756 Heavenly Blue 128 V-IX Heavenly Blue

Papaver nudicaule

Spring Fever™ Island Mohn

Die intensiv leuchtenden Einzelfarben der Spring Fever-Serie erlauben eine individuelle Gestaltung mit knalligen Farben. Kurze Blütenstiele mit früher Blütenreaktion ermöglichen die Produktion von früh blühenden Topfstauden. Spätere Sätze in den Sommer hinein sind nicht zu empfehlen.

Papaver nudicaule Spring Fever™ 18287 Orange

288 V-IX

18288 Red

288 V-IX

18699 Rose

288 V-IX

18289 White

288 V-IX

18290 Yellow

288 V-IX White

Orange

120

Red

Rose

Yellow


Phlox douglasii

Phlox douglasii Polsterphlox

Phlox douglasii bildet sehr feste, kompakte Polster und eignet sich hervorragend zum Anbau in bis zu 13 cm Töpfen. Massen von kleinen, runden Blüten mit intensiver Farbwirkung überdecken die Pflanzen vollständig. Etwas später in Blüte als Phlox subulata; verlängern Sie die Absatzsaison im Frühjahr. Admiral White: Die Sorte ist nicht 100%ig farbstabil.

Phlox douglasii 14425 Admiral White 180 V-IX Admiral White

Phlox subulata Teppichphlox hat sich in den letzen Jahren zu einer der am meist verkauften Frühjahrsstauden einwickelt. Zur Blütezeit werden die ausdauernden, frischgrünen und dichten Pflanzen­teppiche von zahlreichen Blüten vollkommen über­ deckt. Die Farbpracht der vielen Sorten macht Polsterphlox auch in der sehr frühen Beetpflanzensaison äußerst erfolg­ reich.

Fabulous

Posterphlox; Teppichphlox Die Fabulous-Serie zeichnet sich durch ihr deutlich früheres Blühfenster aus. Damit lässt sich diese Serie viel besser in das Frühjahrsstauden-Sortiment integrieren. Auch auf die Uniformität dieser Serie wurde besonders geachtet. Diese Eigenschaften sind Hauptfaktoren für den professionellen Anbau.

Blue Violet

Phlox subulata Fabulous 20857 Blue Violet

180 VI-IX

19662 Rose

180 VI-IX

20861 White

180 VI-IX Rose

White

121


Phlox subulata

Phlox subulata 14426 Amazing Grace

180 V-VI

12769 Atropurpurea

180 V-VI

14427 Bavaria

180 V-VI

12773 Emerald Cushion Blue

180 III-IX

16503 Kimono Pink-White

180 III-IX

14785 McDaniel`s Cushion

180 III-IX

12897 Purple Beauty

180 V-VI

14428 Samson

180 V-VI

14371 White Delight

180 V-VI

14632 Zwergenteppich

180 V-VI

McDaniel`s Cushion

Emerald Cushion Blue

122

Kimono Pink-White

Amazing Grace

Atropurpurea

Bavaria

Samson

White Delight

Zwergenteppich

Purple Beauty


Primula denticulata

Die Prom-Serie ist eine gelungene Selektion der alten Sorten bei der jedoch Winterhärte, Uniformität und Homogenität im Fokus stand. Sie lässt sich für den frühen Verkauf im Gewächshaus oder Tunnel antreiben. Diese drei leuchtenden Farben bringen in jedes Frühjahrsstauden-Sortiment sehr früh schon den nötigen Schwung.

Prom

Kugel-Primel Die neue Primula denticulata Serie Prom ist eine gelungene Selektion der alten Sorten. Wobei Winterhärte, Uniformität und Homogenität im Fokus stand. Die Prom-Serie lässt sich für den frühen Verkauf im Gewächshaus oder Tunnel an­ trei­ben. Diese drei leuchtenden Farben bringen in jedes Frühjahrs­stauden-Sortiment sehr früh schon den nötigen Schwung. White Primula denticulata Prom 11943 Deep Rose

288 III-VI

11942 Lilac

288 III-VI

11941 White

288 III-VI

Deep Rose

Lilac

White

Primula x pubescens

Primula x pubescens Garten-Aurikel

Sie ist die Gartenform der Primula auricula und kann mit etwas größeren Blüten und vor allem mit variableren Blüten­ farben als die Alpen-Aurikel punkten. Die Garten-Aurikel wird übrigens schon seit 1582 in unseren Gärten kultiviert. Mix: Frühjahrsblüher im Ergänzungssortiment

Primula x pubescens 19463 Mix

288 III-IV Mix

123


Pritzelago alpina

Pritzelago alpina Alpen-Gämskresse

Kleine, polsterbildende, wintergrüne Steingartenstaude. Das immergrüne, filigrane Laub wird mit Massen von kleinen, schneeweißen Blüten überzogen. Diese früher auch unter Hutchinsia bekannte Frühjahrsstaude hat sich in den letzten Jahren von einer völlig unbekannten Art zu einer wichtigen und viel verwendeten Art im Massensortiment entwickelt.

Pritzelago alpina 13762 Crystal Carpet 288 III-VI Crystal Carpet

Pulsatilla vulgaris Der in Mitteleuropa heimische Frühlingsbote mit sehr ele­ ganten, glockenförmigen Blüten und leuchtend gelben Staub­gefäßen zeigt sich, sobald die Temperaturen ansteigen. Die Blüten erscheinen vor dem feingliedrigen Laub. Ihre volle Blütenpracht zeigen die sehr langlebigen Pulsatilla erst am Endstandort. Auch die zierenden Fruchstände sind noch lange nach der Blüte sehr attraktiv. Mit ausreichender Vorkultur im Freiland und zusätzlichen Kalziumgaben bilden Pulsatilla sicher Blüten im folgenden Frühjahr. Die Pflanzen lassen sich ab Januar auch zur Blüte treiben.

Pulsar

Gewöhnliche Küchenschelle Pulsar ist eine neue Selektion. Ideal lassen sich alle drei Farben mit einer Jungpflanze bis zum 10 cm Topf pro­du­ zieren. Bei größeren Töpfen werden 2 oder 3 Jungpflanzen empfohlen. Pulsatilla Pulsar - ein MUSS in Ihrem Sortiment!

Pulsatilla vulgaris Pulsar 11965 Red Shades

180 III-VI

11966 Violet Shades

180 III-VI

11967 White

180 III-VI Red Shades

Red Shades

124

Violet Shades

White


Rhodanthemum hybrida

Rhodanthemum hybrida Marokkanisches Gänseblümchen

Rhodanthemum sind meist in den Bergen Nordafrikas be­heimatet und bestechen durch eine gute Winter­härte. An sonnigen und trocken Plätzen im Garten fühlt sich das Marokkanische Gänseblümchen gut aufgehoben. Casablanca: Kompakt wachsende Pflanze mit schönem, silbrigem Laub. Kann sowohl einjährig als auch zweijährig produziert werden. Eine Überwinterungskultur im geschützen Anbau ist empfehlenswert. Marrakech: Kompakt wachsende Pflanze mit grüngrauem Laub. Kann sowohl einjährig als auch zweijährig produziert werden. Eine Überwinterungskultur im geschützen Anbau ist empfehlenswert. Sunshine Peach: Eine sehr feinblättrige Margerite mit kleinen apricotfarbigen Blüten; gut geeignet für kleine bis mittlere Topfgrößen. Tangiers ist etwas kleinblumiger als Casablanca und die Blütenfarbe ähnelt mehr der Sorte Marrakech. Die Sorte besticht durch ihren Aufbau, ihre Verzweigung und die gute Überwinterungsleistung.

Rhodanthemum hybrida 30248 Casablanca

128 III-IX

30249 Marrakech

128 III-IX

30970 Sunshine Peach 30250 Tangiers

128 III-IX √

128 III-IX Tangiers

Casablanca

Marrakech

Sunshine Peach

125


Saxifraga x arendsii

Diese Art gehört wie Aubrieta oder Arabis zu den wichtigsten Frühjahrsblühern und Polsterstauden. Über kompakt wachsenden, wintergrünen, üppigen Polstern erscheint im Frühjahr ein überschäumender Blütenflor. Neben altbewährten Samensorten haben sich auch viele vegetative Sorten auf die spezifischen Anforderungen hin am Markt etabliert.

Marto

Moossteinbrech “Der März” Mit dieser neuen Serie ist es den Züchtern ge­lungen, genau die Bedürfnisse des Marktes abzudecken. Anfang März - mit Beginn der Saison für frühjahrsblühende Stauden - fängt diese Serie mit drei Farben an, ihre Knos­pen zu öffnen. Die Marto-Serie zeichnet sich durch per­fekte Winterhärte, gute Verzweigung und einen kom­pakten Habitus aus. Die großen Blüten stehen knapp über den dunkelgrünen Blattrosetten und zeigen in der ganzen Blühphase ihre ausdrucksstarken Farben. Die Wuchs­eigen­schaften sind mit der Saxony-Serie gleich zu setzen; also etwas stärker als bei der altbekannten Sorte Peter Pan. Topfgrößen von 10,5 bis 13 cm sind für die Kultur ideal!

Saxifraga x arendsii Marto 31462 Hot Rose

180 III-VI

20663 Rose

180 III-VI

20666 White

180 III-VI Hot Rose

Hot Rose

126

Rose

White


Saxifraga x arendsii

Saxony

Moossteinbrech Kompakte, sehr winterharte Serie. Die mittelgroßen Blüten fangen Ende März/Anfang April an Farbe zu zeigen.

Saxifraga x arendsii Saxony 17093 Red

180 III-VI

20667 White

180 III-VI

Red

White

Limerock

Moossteinbrech Diese neue, großblumige Sorte mit lindgrünen Blüten und kurzen Blütenstielen setzt neue Maßstäbe.

Saxifraga x arendsii 31466 Limerock

180 III-VI Limerock

Peter Pan Moossteinbrech

Vegetative, altbewährte, späte Sorte mit kurzen Blütenstielen.

Saxifraga x arendsii 31020 Peter Pan

180 III-VI Peter Pan

White Star Moossteinbrech

Späte Sorte; feinblättriger kompakter Habitus; sehr kurze Blütenstiele; sehr langlebig.

Saxifraga x arendsii 15720 White Star

180 III-VI White Star

127


Saxifraga x arendsii

Pixi Pan

Moossteinbrech Schöne, kompakte und sehr winterharte Serie in zwei star­ ken Farben. Wunderbar kurze Blütenstiele mit gesternter Blüte direkt über sattem Laub. Blühbeginn Ende März bis Anfang April. Pixi Pan Red und Appleblossum lassen sich durch die Winterhärte sehr gut im Freiland produzieren. Eben­falls zeigen beide Farben eine außergewöhnlich gute Performance im frostfreien Tunnel.

Saxifraga x arendsii Pixi Pan 20669 Appleblossom

180 III-VI

20668 Red

180 III-VI

Appleblossom

Red

Red

Pixie

Moossteinbrech Eine frühe, sehr kompakte Serie in rosa und weiß. Eine Vielzahl von Blüten zeigen sich schon ab Ende März.

Rose

Saxifraga x arendsii Pixie 16547 Rose

180 III-VI

14467 White

180 III-VI White

128


Saxifraga x arendsii

Rockies F1 Moossteinbrech

Diese samenvermehrte Serie überzeugt durch hohe Uniformität und Frühzeitigkeit. Rockies zeigen den Winter über ein hellgrünes, gesundes Laub. Durch das frische Aussehen lassen sich beide Sorten schon früh mit Bildetikett vermarkten. Beide Farben lassen sich in 9 bis 13 cm Töpfen produzieren. Red: Farbstabile Blüten auf kurzen Blütenstielen. White: Etwas wüchsiger als Rockies Red.

Saxifraga x arendsii Rockies F1 30161 Red

288 III-VI

30163 White

288 III-VI

Red

Rockies F1 Red

White

129


Scabiosa columbaria

Diese in Japan und Ostasien natürlich vorkommende Art eignet sich hervorragend für eine einjährige Sommer­ topfproduktion. Eine Pflanze mit großer Wirkung und einer enorm langen Blütezeit. Wenn alles Abgeblühte herausgeknipst wird, gibt es bis zum Wintereinbruch unentwegt neue Blüten.

Mariposa

Tauben-Scabiose Mariposa ist eine Züchtung mit sehr großen Blüten auf kurzen, kräftigen Stielen. Mit vielen, rundgeformten Blüten­ körben ist diese Sorte ideal für die Produktion bis in den 3 Liter Container. Stecklingsvermehrte Scabiosa mit auffallend großen und einzig­artig schönen Blüten. Ideal für die einjährige Kultur.

Scabiosa columbaria Mariposa 19391 Blue

128 V-IX

Mariposa Blue Blue

130


Scabiosa columbaria

Scabiosa columbaria Tauben-Scabiose

Butterfly Blue: Mittelhoch; anhaltend durchblühend. Pink Mist: Rosig blühende Ergänzung zu Butterfly Blue.

Scabiosa columbaria 13712 Butterfly Blue

128 V-IX

15279 Pink Mist

128 V-IX

Butterfly Blue

Butterfly Blue Pink Mist

131


Scabiosa japonica

Scabiosa japonica Japanische Scabiose

Diese in Japan und Ostasien natürlich vorkommende, kleine Art eignet sich hervorragend für eine einjährige Sommertopfproduktion im ca. 11 bis 13 cm Topf. Niedrige, reich und lange blühende Steingartenpflanze mit dekorativen, feingegliederten Blättern. Blue Note: Gewinnt durch einen uniformen, kompakten aber dennoch wüchsigen Charakter. Ein gleichmäßiger Blütenansatz und eine reichhaltige und andauernde Blüte überzeugen im Wiederverkauf und beim Verbraucher. Pink Diamonds: Rosig blühende Ergänzung zu Blue Note; dennoch kommt die Sorte an die Topfqualität von Blue Note nicht heran. Blue Note

Scabiosa japonica 16552 Blue Note

288 V-IX

15440 Pink Diamonds 288 V-IX Pink Diamonds

Veronica spicata Veronica spicata ist die bekannteste Art unter den Ehrenpreis-Sorten. Mit ihren kugeligen Polstern und kurzen, aufrechten Ähren ist diese Art für die Kultur in 11 bis 13 cm Töpfen sehr gut geeignet.

Inspire™ Mit der Serie Inspire präsentieren wir eine Züchtung, die durch hervorragende Pflanzenqualität und ihre außergewöhnliche Blühwilligkeit ein erstklassiges Kulturergebnis verspricht. Jung­pflanzen, welche im August ins Freiland getopft werden, blühen nach einer Überwinterung ab Mitte Mai mit zahlreichen Blütenähren in tiefblau und hellrosa.

Veronica spicata Inspire™ 17988 Blue

128 V-IX

17964 Rose

128 V-IX Blue

132

Rose


Veronica spicata

Veronica spicata Blauweiderich

Diese vegetative Auslese überzeugt durch hohe Uniformität und frühe Blüte im ersten Kulturjahr.

Veronica spicata 17422 Ulster Dwarf Blue

128 V-IX Ulster Dwarf Blue

Viola cornuta

Viola cornuta Hornveilchen

Einige wenige Siefmütterchen haben auch im TopfstaudenSegment einen Platz gefunden. Mit einem kompakten Wuchs überstehen sie blühend die warmen Sommermonate und überzeugen mit leuchtenden Farben.

Viola cornuta 15045 Etain

128 III-XII Etain

Viola pubescens

Viola pubescens Stiefmütterchen; Veilchen

Ein paar hervorragende Stiefmütterchen haben ihren Weg in das Stauden-Segment gefunden. Mit ihrem kompakten Pflanzenaufbau und guter Garteneignung blühen sie alle durch die warmen Sommermonate hindurch und zeigen ihre einzigartigen Farben. Einzigartige Blüten! Die Blüten sind weiß mit einem Delft blauen Spritzer und können mehrere Male im Jahr blühen.

Viola pubescens 13708 Rebecca Cawthorne

128 III-XII Rebecca Cawthorne

133


Dropped / Replaced Aus dem Sortiment:

Ersatzartikel:

32758 Bellis perennis Bella Pastel Shades

32243 Bellis Bella Mix

32758 Bellis perennis Bella Pastel Shades

32244 Bellis perennis Bella Mix

11529 Cheiranthus cheiri Bedder Golden

20183 Cheiranthus cheiri Sugar Rush Yellow

11530 Cheiranthus cheiri Bedder Orange

20225 Cheiranthus cheiri Sugar Rush Orange

11531 Cheiranthus cheiri Bedder Primrose

20182 Cheiranthus cheiri Sugar Rush Primrose

11532 Cheiranthus cheiri Bedder Scarlet

30018 Cheiranthus cheiri Sugar Rush Red

15518 Primula elatior Fire F1

30020 Primula elatior Sibel Scarlet Yellow

15923 Primula elatior Prelude F1 Blue

11927 Primula elatior Crescendo Blue Shades

15925 Primula elatior Prelude F1 Red

11930 Primula elatior Crescendo Red

15926 Primula elatior Prelude F1 Rose

11931 Primula elatior Crescendo Rose Shades

15927 Primula elatior Prelude F1 Scarlet

11930 Primula elatior Crescendo Red

15928 Primula elatior Prelude F1 Violet

11927 Primula elatior Crescendo Blue Shades

15929 Primula elatior Prelude F1 White

11932 Primula elatior Crescendo White

15930 Primula elatior Prelude F1 Yellow

16860 Primula elatior Crescendo Yellow

11916

11933 Primula elatior Crecsendo Mix

Primula elatior Roulette Mix

34130 Primula vulgaris Amber Mix 18255 Primula vulgaris Bonneli F1 Blue

-

-

32471 Primula vulgaris Premium Blue

18583 Primula vulgaris Bonneli F1 Cream

32476 Primula vulgaris Premium White

18256 Primula vulgaris Bonneli F1 Lilac

32471 Primula vulgaris Premium Blue

18257 Primula vulgaris Bonneli F1 Red

32474 Primula vulgaris Premium Red

18258 Primula vulgaris Bonneli F1 Rose

32473 Primula vulgaris Premium Pink

20559 Primula vulgaris Bonneli F1 Select Mix

18102 Primula vulgaris Bonneli Mix

18259 Primula vulgaris Bonneli F1 White

32476 Primula vulgaris Premium White

18260 Primula vulgaris Bonneli F1 Yellow

32477 Primula vulgaris Premium Yellow

12446 Primula vulgaris Cottage

16797 Primula vulgaris Sphinx Real Orange

32489 Primula vulgaris El Mini Appleblossom 32493 Primula vulgaris El Mini Red

35118 Primula vulgaris El Mini Scarlet

32496 Primula vulgaris El Mini Yellow

35117 Primula vulgaris El Mini Light Yellow

13905 Primula vulgaris Harmony Mix

16257 Primula vulgaris Sphinx Mix

13616 Primula vulgaris Julia Mix

32478 Primula vulgaris El Mini Mix

19734 Primula vulgaris Luxor ® F1 BE Mix

12438 Primula vulgaris Luxor ® F1 Mix

30021 Primula vulgaris Peach 31508 Primula vulgaris Perle d`Alsace Red

12442 Primula vulgaris Luxor ® Red

31509 Primula vulgaris Perle d`Alsace Yellow

12444 Primula vulgaris Luxor ® F1 Yellow

18269 Primula vulgaris Rosebud Orange

15941 Primula vulgaris Rosebud Double Mix

18250 Primula vulgaris Rosebud Red

15943 Primula vulgaris Rosebud Double Mix

18251 Primula vulgaris Rosebud Rose

15945 Primula vulgaris Rosebud Double Mix

18252 Primula vulgaris Rosebud Violet

15947 Primula vulgaris Rosebud Double Mix

18253 Primula vulgaris Rosebud White

15949 Primula vulgaris Rosebud Double Mix

18254 Primula vulgaris Rosebud Yellow

15951 Primula vulgaris Rosebud Double Mix

12423 Primula vulgaris Salome® F1 Blue

33953 Primula vulgaris Salome® F1 Blue Impr.

12427 Primula vulgaris Salome® F1 Red

30432 Primula vulgaris Salome® F1 Bright Red

12424 Primula vulgaris Salome F1 Yellow

30413 Primula vulgaris Salome® F1 Golden Yellow

®

12390 Primula vulgaris Tagetes 13435 Primula vulgaris Target F1 Pink

15189 Primula vulgaris Esna® F1 Rose

18694 Ranunculus hybrida Riviera F1 Orange Shades

20566 Ranunculus hybrida Riviera Orange

18698 Ranunculus hybrida Riviera F1 Pastell Mix 18695 Ranunculus hybrida Riviera F1 Red Shades

134

31884 Ranunculus hybrida Riviera Red Impr.

18696 Ranunculus hybrida Riviera F1 Rose

35121 Ranunculus hybrida Riviera Hot Pink

31510 Ranunculus hybrida Riviera F1 Select Mix

35120 Ranunculus hybrida Riviera F1 Elite Mix

30404 Ranunculus hybrida Sprinkles Mix

35120 Ranunculus hybrida Riviera F1 Elite Mix


Dropped / Replaced Aus dem Sortiment:

Ersatzartikel:

20201 Viola cornuta EVO Mini F1 Blue Yellow Centre

18928 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Morpho

16341 Viola cornuta EVO Mini F1 Denim

32525 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Denim Jump Up

15538 Viola cornuta EVO Mini F1 Lilac Ice

20862 Viola cornuta EVO Mini F1 Lavender Pink

16626 Viola cornuta EVO Mini F1 Mickey

34650 Viola cornuta EVO Mini Jolly Face

18943 Viola cornuta EVO Mini F1 Midnight Glow

34650 Viola cornuta EVO Mini Jolly Face

16270 Viola cornuta EVO Mini F1 Orange Red Wing

32502 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Orange Purple Jump Up

31130 Viola cornuta EVO Mini F1 Pink

20862 Viola cornuta EVO Mini F1 Lavender Pink

14226 Viola cornuta EVO Mini F1 Red Wing

32526 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Yellow Burgundy Jump Up

14228 Viola cornuta EVO Mini F1 White

35092 Viola cornuta EVO Mini White impr

14229 Viola cornuta EVO Mini F1 White Blotch

17430 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 White Blotch

20205 Viola cornuta EVO Mini F1 White Pink Wing

35095 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Pink Wing

14775 Viola cornuta EVO Mini F1 White Violet Wing

18317 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 White Purple Jump Up

32162 Viola cornuta EVO Mini F1 Yellow

35096 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Yellow Impr.

14225 Viola cornuta EVO Mini F1 Yellow Purple Wing

17484 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Yellow Purple Jump Up

20200 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Blackberry

18318 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Purple

13050 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Blue Blotch

34652 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Blue Blotch Impr.

17420 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Orange

34012 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Orange Deep

30013 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Primrose Blotch 18929 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Lemon Ice Blotch 17416

Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Yellow

35096 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Yellow Impr.

18937 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Yellow Frost

18928 Viola cornuta EVO Mini F1/Sorbet XP F1 Morpho

32158 Viola wittrockiana Cool Wave® F1 Lemon Surprise

34669 Viola wittrockiana Cool Wave® Lemon impr

30285 Viola wittrockiana Cool Wave® F1 Red Wing

34014 Viola wittrockiana Cool Wave® Fire

16883 Viola wittrockiana EVO Big F1 Blue Blotch

34644 Viola wittrockiana EVO Big Blue Blotch Impr.

18982 Viola wittrockiana EVO Big F1 Lemon 14743 Viola wittrockiana EVO F1 Carmine Blotch

20196 Viola wittrockiana EVO Pink Shades

16977 Viola wittrockiana EVO F1 Spring Pack Mix

16814 Viola wittrockiana EVO Spring Select mix

18978 Viola wittrockiana Matrix F1 Blue Blotch

35106 Viola wittrockiana Matrix™ Blue Blotch Impr.

18372 Viola wittrockiana Matrix F1 Blue Deep Blotch Impr.

35106 Viola wittrockiana Matrix™ Blue Blotch Impr.

18385 Viola wittrockiana Matrix F1 Golden Yellow Blotch

18975 Viola wittrockiana Matrix™ Yellow Blotch

19040 Viola wittrockiana Matrix F1 Light Blue

34674 Viola wittrockiana Matrix™ Light Blue Impr.

20241 Viola wittrockiana Panola XP F1 Autumn Blaze Mix

18987 Viola wittrockiana Panola Mix

18991 Viola wittrockiana Panola XP F1 Brazil Mix

18987 Viola wittrockiana Panola Mix

17618

20199 Viola wittrockiana Ultima Radiance Red

™ ™ ™ ™

Viola wittrockiana Panola XP F1 Rose Picotee

135


Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Florensis Deutschland GmbH Stand: 01.07.2013 1. Geltungsbereich und Vertragsschluss 1.1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle im Rahmen unseres Geschäftsbetriebes getätigten Rechtsgeschäfte mit unseren Kunden, bei denen es sich ausschließlich um Unternehmer i. S. d. § 14 BGB handelt. 1.2. Unsere AGB gelten ausschließlich. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Bedingungen sowie Nebenabreden sind nur verbindlich, wenn ihrer Geltung unsererseits ausdrücklich schriftlich zugestimmt wurde. 1.3 Die von uns gelieferten Erzeugnisse sind Ausgangsmaterial zur Weiterverarbeitung und grundsätzlich nicht zum direkten Weiterverkauf gedacht, es sei denn, wir haben zuvor unsere schriftliche Zustimmung erteilt. 1.4 Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Sie sind als Aufforderung zur Abgabe von Aufträgen durch den Kunden zu verstehen. Ein Auftrag kommt erst dadurch zustande, dass wir den Auftrag des Kunden durch schriftliche Bestätigung (per E-Mail, Fax oder Post) annehmen oder die Lieferung ohne vorherige schriftliche Auftragsbestätigung ausführen. Bei mündlicher bzw. fernmündlicher Auftragserteilung ist der Inhalt des Bestätigungsschreibens maßgeblich, sofern der Kunde nach Erhalt desselben nicht unverzüglich widerspricht.

3.4 Die zum Transport und zur Kultur verwendeten Hartplastik-Anzuchtplatten sind und bleiben unser Eigentum und sind nicht zur Benutzung durch dritte Personen bestimmt, es sei denn, wir haben dem vorher schriftlich zugestimmt. Die Platten werden nach der Lieferung von uns nach vorheriger Ankündigung und in Abstimmung mit dem Kunden bei diesem abgeholt. Bis zur Abholung verpflichtet sich der Kunde, die Platten ordnungsgemäß zu lagern und vor Beschädigung zu schützen. Insbesondere hat der Käufer dafür Sorge zu tragen, dass die Platten frei von Substrat und Pflanzenmaterial, nicht beschriftet oder beklebt sind oder auf andere Weise unbrauchbar gemacht werden. Die entsprechenden Reinigungskosten im Falle einer Nichtbeachtung gehen in vollem Umfang zu Lasten des Kunden. Sollte es dem Kunden nicht möglich sein, die Platten trotz vorheriger Ankündigung unsererseits bereit zu stellen, behalten wir uns vor, ihm die Nutzung derselben in Rechnung zu stellen. Die Mietgebühr beträgt in diesem Fall 10 €/Woche. Im Falle einer vollständigen Beschädigung der Platten gehen die Kosten der Ersatzbeschaffung zu Lasten des Käufers. 3.5 Sonstige Transportverpackungen werden – vorbehaltlich anderweitiger Vereinbarungen – berechnet. Bei unbeschädigter Rückgabe durch den Besteller erfolgt eine Gutschrift.

1.5 Soweit keine abweichende Regelung getroffen ist, gelten für die Auslegung der handelsüblichen Vertragsformen die Incoterms® 2010 (EXW Florensis B.V., Langeweg 77-85, NL 3342 LD Hendrik-Ido-Ambacht, Niederlande, Incoterms® 2010) einschließlich der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Ergänzungen

3.6 Der Mindestbestellwert beträgt 250,00 €/netto.

2. Lieferung, Lieferbeschränkung, Lieferausschluss, Teillieferung, Liefermenge 2.1 Vereinbarte Liefertermine beziehen sich auf die Bereitstellung der Ware zur Übergabe oder zum Versand in unserer Vertriebsstätte in Hendrik Ido Ambacht, Langeweg 77-85, NL 3342 LD Hendrik-Ido-Ambacht, Niederlande.

4.2 Soweit gemäß Ziffer 2.3 in Absprache mit dem Kunden Teillieferungen erfolgen, sind wir berechtigt, jede Teillieferung einzeln abzurechnen. Die Berechnung erfolgt aufgrund der vereinbarten Einzelpreise.

2.2 Wir behalten uns das Recht vor, in unseren Auftragsbestätigungen Mengen und Liefertermine den tatsächlichen Liefermöglichkeiten anzupassen. Solche Änderungen gelten als vereinbart, wenn der Besteller nicht innerhalb von 7 Kalendertagen ab Zugang der Auftragsbestätigung widerspricht. Dies gilt nur, wenn die Änderung unter Berücksichtigung unserer Interessen für den Besteller zumutbar ist. 2.3 Grundsätzlich werden alle Produkte, die Gegenstand eines Kaufvertrages sind, in einer Lieferung angeliefert. Wir sind aber auch berechtigt, Aufträge in Teillieferungen auszuführen, falls nichts anderes vereinbart ist. Der Kunde kann die Annahme von Teillieferungen nur dann berechtigt verweigern, wenn diese für ihn objektiv kein Interesse haben. Die Verweigerung der Annahme ist schriftlich zu erklären; mit der Verweigerung ist zugleich das mangelnde objektive Interesse zu begründen.

4. Zahlungsbedingungen 4.1 Unsere Rechnungen sind am Sitz unseres Unternehmens in Weeze sofort fällig.

4.3 Zahlungen sind ausschließlich auf eines unserer auf der Rechnung angegebenen Konten zu leisten. 4.4 Wir behalten uns das Recht vor, Vorkasse zu verlangen oder die Lieferung per Nachnahme vorzunehmen. 4.5 Wenn nichts anderes vereinbart ist, sind unsere Rechnungen innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zu begleichen. Die Entgegennahme von Schecks erfolgt nur erfüllungshalber. Die Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn und soweit der Betrag unserem Konto unwiderruflich gutgeschrieben wurde. Etwaige von der Bank anfallende Gebühren, insbesondere im Fall der Nichteinlösung, gehen zu Lasten des Bestellers. 5. Verzug 5.1 Verzugseintritt und Verzugsfolgen richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen der 286, 287 und 288 BGB.

2.4 Rohstoff- oder Energiemangel, Streiks, Aussperrungen, Verkehrsstörungen, behördliche Verfügungen oder andere öffentlich-rechtliche Beschränkungen, Betriebsstörungen, alle Fälle höherer Gewalt und sonstige Umstände, die weder von uns noch unseren Erfüllungsgehilfen zu vertreten sind und die von uns nicht vorhersehbar waren, befreien uns für die Dauer ihres Bestehens von unserer Lieferpflicht, soweit diese Umstände unsere Lieferfähigkeit beeinträchtigen.

5.2 Mit etwaigen Gegenforderungen kann der Kunde nur dann aufrechnen, wenn diese von uns anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind.

2.5 In den Fällen der Ziffer 2.4 sind wir berechtigt, ohne Verpflichtung zum Schadenersatz vom Vertrag zurückzutreten, wenn uns die Leistung unmöglich oder unzumutbar geworden oder ein Ende des Leistungshindernisses nicht absehbar ist. Dies gilt nur, wenn wir oder unser Erfüllungsgehilfe das Leistungshindernis nicht zu vertreten haben und den Besteller über die vorgenannten Leistungshindernisse unverzüglich informiert haben. Im Falle des Rücktritts sind wir verpflichtet, etwaige bereits erbrachte Gegenleistungen des Bestellers unverzüglich zu erstatten.

6. Eigentumsvorbehalt und Abtretung 6.1 Wir behalten uns das Eigentum an der von uns gelieferten Ware bis zur vollständigen Erfüllung aller uns aus der Geschäftsverbindung zustehenden Forderungen – einschließlich etwaiger Kosten, Zinsen und Verzugsschäden – vor. Die von uns gelieferte Ware ist in jedem Fall bis zur vollständigen Bezahlung so zu kennzeichnen, dass sie jederzeit als von uns geliefert identifiziert werden kann.

3. Preise und Lieferungsmodalitäten 3.1 Die in der Preisliste angegebenen Preise sind Einzelpreise/netto. Sie verstehen sich zzgl. der zum Zeitpunkt der Lieferung jeweils gültigen Mehrwertsteuer sowie etwaiger Porto-, Versand- und Verpackungskosten. Die gesetzliche Mehrwertsteuer sowie die Porto-, Versand- und Verpackungskosten werden gesondert ausgewiesen. Es gelten die Preise der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preisliste. Die Preisliste kann kostenlos angefordert werden. 3.2 Vorbehaltlich anderweitiger Vereinbarung gehen sämtliche Kosten der Ware, wie Abgaben, Versicherungen, Steuern, Lagerkosten etc. mit der Zurverfügungstellung der Ware in unserer Vertriebsstätte Florensis B.V., Langeweg 77-85, NL 3342 LD Hendrik-Ido-Ambacht, Niederlande, auf den Kunden über. Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Kunden. Transportschäden sind unverzüglich mitzuteilen.

136

3.3 Verkaufsverpackungen werden im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtungen von uns zurückgenommen. Sie müssen vom Besteller auf seine Kosten sortiert in unserem Produktionsbetrieb Florensis B.V. in Langeweg 77-85, NL 3342 LD Hendrik-Ido-Ambacht, Niederlande angeliefert werden.

5.3 Befindet sich der Kunde in Zahlungsverzug, so können wir weitere Lieferungen und Leistungen – auch aus anderen Verträgen – nach unserer Wahl von Vorauszahlungen oder Sicherheitsleistungen abhängig machen.

6.2 Unser Eigentum erstreckt sich auch auf die Pflanzen und Erzeugnisse, die der Kunde durch Kultivierung, Be- oder Verarbeitung, Vermengung oder Vermischung der von uns unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Ware erzeugt. 6.3 Der Kunde ist berechtigt, im Rahmen seines ordnungsgemäßen Geschäftsverkehrs die von uns gelieferte und von ihm verarbeitete Ware weiter zu veräußern. In diesem Fall tritt er uns bereits jetzt die aus dem Weiterverkauf entstehende Forderung gegen seinen Abnehmer ab. Die Abtretung ist der Höhe nach begrenzt auf unsere Forderung aus der Lieferung der weiterverkauften Ware einschließlich etwaiger Kosten, Zinsen und Verzugsschäden, soweit diese dem Kunden gegenüber bereits berechnet und angemeldet wurden. Auf unsere Aufforderung hat der Kunde uns sämtliche Weiterveräußerungen noch nicht bezahlter Ware offen zu legen, die Empfänger vollständig zu benennen und uns alle zur unmittelbaren Durchsetzung der an uns abgetretenen Forderungen notwendigen Angaben zu machen.


6.4 Der Kunde ist berechtigt, an uns abgetretene Forderungen bei seinen Abnehmern einzuziehen. Er ist verpflichtet, insoweit von seinen Abnehmern empfangene Zahlungen bis zur Höhe der uns zustehenden Forderungen unverzüglich an uns weiterzuleiten. Zieht der Kunde bei seinen Abnehmern an uns abgetretene Forderungen ein, ohne diese entsprechend an uns weiterzuleiten, so sind wir berechtigt, die Abtretung hinsichtlich sämtlicher Forderungen – auch gegen andere Abnehmer – offen zu legen und unmittelbare Zahlung an uns zu verlangen. Die Einziehungsermächtigung ist im Übrigen frei widerruflich.

b) sonstiger Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen.

6.5 Wollen Dritte – insbesondere im Rahmen von Zwangsvollstreckungs- oder insolvenzrechtlichen Maßnahmen – auf die in unserem Eigentum stehende Ware zugreifen, so hat der Kunde diese auf unser Eigentum hinzuweisen und die zugrunde liegenden Unterlagen vorzulegen. Zugleich hat er uns unverzüglich zu unterrichten.

9.2 Die Veräußerung von dem Sortenschutz unterliegendem Saat- und Pflanzgut sowie von Sorten, deren Bezeichnung als Marke eingetragen ist, darf nur unter der geschützten Bezeichnung erfolgen. Die Veräußerung und Ausfuhr von Saatgut geschützter Sorten in Gebiete außerhalb der Bundesrepublik Deutschland bedarf der Zustimmung des Sortenschutzinhabers.

7. Untersuchungs- und Rügeobliegenheit 7.1 Der Kunde (Unternehmer i. S. d. § 14 BGB) hat die Ware unverzüglich nach Erhalt zu prüfen und zu untersuchen. Offensichtliche Mängel sind innerhalb einer Frist von 12 Stunden ab Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen, anderenfalls ist die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

9.3 Der Sortenschutz ergibt sich aus den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere dem Sortenschutzgesetz.

7.2 Der Kunde hat nicht offensichtliche (verdeckte) Mängel unverzüglich nach deren Entdeckung schriftlich zu rügen.

9.5 Sollten dem Kunden aus dem Auffinden der Mutation vermeintliche Rechte zustehen, die er veräußern oder schützen lassen will, so ist er verpflichtet, uns hierüber im Vorhinein zu informieren. Wir behalten uns in jedem Fall vor, eigene Rechte an Mutationen geltend zu machen.

7.3 Zeigt der Kunde Mängel an, so hat er uns Gelegenheit zu geben, diese selbst zu untersuchen und/oder durch von uns beauftragte Dritte untersuchen zu lassen. 7.4 Macht der Kunde berechtigte Gewährleistungsansprüche geltend, so sind wir zunächst nur zu Nacherfüllung (Beseitigung des Mangels oder Lieferung einer mangelfreien Sache) verpflichtet. Verweigern wir die Nacherfüllung oder schlägt diese fehl, kann der Kunde nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften den Kaufpreis mindern oder vom Vertrag zurücktreten. 7.5 Hat der Kunde Anspruch auf Nacherfüllung durch Lieferung einer mangelfreien Sache, so sind wir berechtigt, Sorten den tatsächlichen Liefermöglichkeiten anzupassen, wenn die Abweichung für den Kunden zumutbar ist. 7.6 Schadenersatzansprüche des Kunden sind gemäß Ziffer 8 begrenzt bzw. ausgeschlossen. 7.7 Wertersatz für die Sortenechtheit wird nur bis zum Rechnungsbetrag geleistet, sofern die fehlende Sortenechtheit entsprechend der Ziffern 7.1 bzw. 7.2 gerügt wird. 7.8 Gewährleistungsansprüche verjähren in 12 Monaten. 7.9 Soweit der Kunde die von uns gelieferte Ware weiterverkauft und sein Abnehmer bzw. der letzte Abnehmer in der Lieferkette ein Verbraucher i. S. d. § 13 BGB ist, kann der Kunde uns gemäß der gesetzlichen Regelung der §§ 478, 479 BGB im Wege des so genannten Lieferantenregresses in Anspruch nehmen. Liegt ein berechtigter Fall des Lieferantenregresses vor, gelten die in diesen AGB enthaltenen Einschränkungen unserer Gewährleistungsverpflichtungen nicht.

9. Sorten- und Markenschutz sowie Lizenzen 9.1 Das dem Sortenschutz unterliegende Saat- und Pflanzgut darf nur aufgrund eines Lizenzvertrages nachgezogen und vermehrt werden. Ein Lizenzvertrag, in dem sodann auch die entsprechenden Lizenzgebühren vereinbart werden, ist gesondert zu schließen.

9.4 Treten beim Kunden Mutationen auf, hat der Kunde uns unverzüglich zu unterrichten, uns Zugang zur Überprüfung zu gewähren und uns unaufgefordert Muster der Mutationen zur Verfügung zu stellen.

9.6 Im Falle eines Verkaufs ihm zustehender Rechte an Mutationen räumt uns der Kunde ein unwiderrufliches Vorkaufsrecht ein; im Falle eines geplanten Schutzes solcher Rechte verpflichtet er sich bereits jetzt, uns seine Rechte zum angemessenen Preis zur Abtretung anzubieten. Kommt insoweit eine Einigung über den Preis nicht zustande, so soll ein von der für uns zuständigen Landwirtschaftskammer benannter Sachverständiger verbindlich entscheiden. 9.7 Handelt der Kunde den Ziffern 9.1 und 9.2 zuwider, so stehen dem Sortenschutzinhaber die nach den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen vorgesehenen Rechte zu. 10. Erfüllungsort, Gerichtsstand, Salvatorische Klausel 10.1 Erfüllungsort für alle Leistungen aus Verträgen zwischen uns und dem Kunden ist Weeze. 10.2 Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Das UN-Kaufrecht wird ausdrücklich abbedungen. 10.3 Für alle Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis zwischen uns und dem Kunden ist – sofern nicht nach dem Gesetz ein abweichender ausschließlicher Gerichtsstand gegeben ist – der Gerichtsstand Weeze vereinbart. 10.4 Sollte eine der in diesen AGB enthaltenen oder eine sonstige Klausel eines zwischen uns und dem Kunden geschlossenen Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Klausel eine dieser in wirtschaftlicher Hinsicht möglichst nahe kommende Vereinbarung zu treffen.

7.10 Voraussetzung für den Lieferantenregress ist, dass die von uns gelieferte Ware über die gesamte Lieferkette unverändert an den Verbraucher verkauft wird. Soweit die Ware zwischenzeitlich kultiviert oder sonst verändert oder unsachgemäß behandelt wurde, kommt ein Lieferantenregress nicht in Betracht. Der Lieferantenregress setzt voraus, dass der bei Übergabe an den Verbraucher vorliegende Mangel auch im Verhältnis zwischen uns und dem Kunden einen Mangel darstellt. 8. Schadenersatzansprüche 8.1 Soweit dem Kunden Schaden- oder Aufwendungsersatzansprüche wegen Mängeln zustehen, die nicht durch die vorstehenden Vereinbarungen oder Ziffer 8.2 ausgeschlossen sind, verjähren diese in 12 Monaten. 8.2 Alle übrigen Schaden- oder Aufwendungsersatzansprüche des Kunden – mit Ausnahme der in Ziffer 8.3 benannten – gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Verletzung von Pflichten aus Schuldverhältnissen oder unerlaubten Handlungen sind ausgeschlossen. 8.3 Schadenersatzansprüche des Kunden sind nicht ausgeschlossen hinsichtlich a) Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns, einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen;

137


138


139


140


141


Index Viola Cats® Cool Wave

32 ®

EVO

EVO Big

16-19

Frizzle Sizzle

30

MixMasters®

28-29

EVO Mini

8-11

Frizzle Sizzle Mini

30

Panola™ XP

12-15

EVOLUTION

31

6-19

Matrix™

Ultima

32

24-27

20-23

Primeln Bellerose

64

Elle

Bonneli

72

Esna

64 ®

Cairo

56-57

Finish/Eblo

Concepts

62-65

Perle d’Alsace

75

Sphinx ®

Prelude

78

Stella

50

74

Premium

72

Suze

65

60-61

66-67

Fruelo

73

PrimeTime

53-61

Target

75

Crescendo

79

Gold Nugget

48

Princess

76-77

Unistar

73

Delft

65

Hidden Treasures

Wanda

75

Delia

75

Little Queen

46-51

Rosebud

78

47

Salome®

54-55

Scentsation

62-63

Eclipse

68-69

Luxor ®

58-59

El Mini

80

Olymp

78

Sibel

51

Zweijährige Bellis Bella

Bellis Tasso

84

Myosotis Miro

88

Ranunculus Magic

94

Bellis Bellissima

82-83 85

Brassica Attraction

87

Myosotis Mon Amie

89-91

Ranunculus Riviera

92-93

Bellis Robella

86

Brassica King

87

Myosotis Perfection

88

Senecio Cinderella

95

Bellis Roggli

86

Cheiranthus Sugar Rush

88

Myosotis Sylva

88

Senecio Royalty

95

Bellis Speedstar Plus

85

Cineraria Quick Silver

87

Ranunculus Maché

94

Senecio Star Wars

95

Alcea Rosea

98

Campanula portenschlagiana

104

Helleborus niger

109

Phlox douglasii

121

Alyssum montanum

98

Campanula pscharskyana

104

Helleborus orientalis

110

Phlox subulata

121-122

Aquilegia caerulea

99

Cerastium tomentosum

105

Iberis sempervirens

110-111

Primula denticulata

123

Aquilegia vulgaris

99

Delosperma sutherlandii

105

Lavandula angustifolia

112-115

Primula x pubescens

123 124

Stauden

Arabis blepharophylla

100

Dianthus hybrida

106

Lavandula stoechas

116

Pritzelago alpina

Arabis caucasica

100

Dianthus x barbatus

106

Lavandula x intermedia

117

Pulsatilla vulgaris

124

Arenaria montana

101

Doronicum orientale

107

Leontopodium alpinum

117

Rhodanthemum hybrida

125

Armeria maritima

101

Erodium variabile

107

Leontopodium souliei

117

Saxifraga x arendsii

126-129

Armeria pseudarmeria

101

Erysimum hybridum

108

Leucanthemum maximum

118

Scabiosa columbaria

130-131

Aubrieta gracilis

102

Erysimum linifolium

108

Lewisia cotyledon

119

Scabiosa japonica

Aubrieta x hybrida

103

Erysimum suffruticosum

108

Lewisia longipetala

119

Veronica spicata

132

Aurinia saxatilis

105

Gypsophila cerastioides

107

Lithodora diffusa

120

Veronica spicata

133

Campanula carpatica

104

Helleborus lividus

109

Papaver nudicaule

120

Viola cornuta

133

Viola pubescens

133

142

132


Head Office Florensis B.V. Langeweg 79 3342 LD Hendrik-Ido-Ambacht P.O. Box 32, 3330 AA Zwijndrecht The Netherlands

UK Office Florensis UK Milton Road West Adderbury Banbury OX17 3EY Co.Reg.No. 06948413

German Office Florensis Deutschland GmbH Schlossallee 26 D-47652 Weeze

T: +31 78 623 32 00 F: +31 78 610 10 77 E: sales@florensis.com

T: +44 1954 207702 F: +44 1954 207000 E: info@florensis.co.uk

T: +49 2837 66 425 0 F: +49 2837 66 425 10 E: info@florensis.de

Belgium Office Florensis Belgium b.v.b.a. Boonhof 17 B-2890 Sint-Amands

Italian Office Florensis Italia s.r.l. Via Vittorio Emanuele 24 20824 Lazzate (MB)

Poland Office Florensis Polska sp. z o.o. Hrubieszowska 6a 01-209 Warszawa

T: +32 52 34 18 58 F: +32 52 34 39 60 E: belgium@florensis.com

T: +39 2 963 20 342 F: +39 2 967 21 807 E: italia@florensis.com

T: +22 616 32 63 F: +22 616 32 63 E: polska@florensis.com

Austria Gartenbau-Agentur Renner GmbH Johann Renner T: +43 6216 20 899 F: +43 6216 20 899-20 E: office@renner-jungpflanzen.at www.renner-jungpflanzen.at

Bulgaria KIM 2003 LTD Atanas Pavlov M: +359 888 972 123 E: pavlovatanas@yahoo.co.uk

Czech Republic Thoolen s.r.o. T: +420 602 282 797 E: thoolen@thoolen.cz www.thoolen.cz

Denmark FloriPartner A/S Torben Fisker Olsen T: +45 61 20 97 90 T: +45 70 22 04 01 E: tfo@floripartner.com www.floripartner.com

Estonia Horticom OÜ Kätlin Hrenova M: +372 5348 6245 T: +372 742 8446 E: katlin.hrenova@horticom.ee www.horticom.ee

France Graines Voltz Site de Colmar T: +33 3 89 20 18 18 F: +33 3 89 24 42 22 www.grainesvoltz.com

Hungary Szirom KFT Varga Balázs T: +36 20 555 0094 E: info@sziromkft.hu www.sziromkft.hu

Ireland Goldcrop Ltd Colm Clarke M: +353 876 592 871 T: +353 1843 8176 F: +353 1843 8945 E: colm.clarke@goldcrop.ie

Latvia z/s Bites Agita Bite M: +371 291 188 17 E: tomass@apollo.lv www.bites.lv

Lithuania JSC Oliseta Ruta Orzekauskiene T: +37069870190 F: +37034051297 E: info@oliseta.lt www.oliseta.lt

Romania Hortigala SRL T: +40 372 949 234 F: +40 372 873 162 E: hortigala@gmail.com www.hortigala.ro

Slovakia Agri Special S.R.O. Milka Zacharova M: +421 905 401 544 T: +42 1911257833 F: +42 1357692169 E: objednavky@agrispecial.sk agrispecial@gmail.com

Sweden Hörnhems handelsträdgård AB Owe Dahlqvist T: +46 44 228730 F: +46 44 228270 E: info@hornhems.se www.hornhems.se

Switzerland Implantex AG Thomas Bucher T: +41 33 227 00 30 F: +41 33 227 00 31 E: infos@implantex.ch www.implantex.ch

Bosnia, Bosnia Herzegovina, Croatia, Slovenia, Kosovo, Macedonia, Montenegro, Serbia VRTKO d.o.o. Trinkova 24 1000 Ljubljana T: +386 (0)8 385 98 00 F: +386 (0)8 385 98 01 E: info@vrtko.si

Kleve HRB 11982 USt.-ID-Nr. DE 210214897 Geschäftsführer: Leendert Hoogendoorn

European Partners


Florensis | Zweijährige 2018 - 2019  
Florensis | Zweijährige 2018 - 2019