Page 1

RV UO E R CS KC BH L A I U C K

Das UNIMC-Jahr 2014/15

1


Neues Jahr, Neues Glück Ein Jahr lang UNIMC - Über Verände- was über unsere Vergangenheit, entderungen, Herausforderungen und die cke was die Zukunft bringt und erfahre, was es heißt beim UNIMC zu sein. Leidenschaft, die hinter allem steht

2

Der Uni Management Club, kurz UNIMC, hat das Ziel, Studierende, Unternehmen und Führungskräfte zu vernetzten. Gemeinsam wollen wir auf Augenhöhe kommunizieren, Wissen austauschen und effektiv staunen und lernen. Der UNIMC ist über die Jahre für Studierende und Young Professionals in ganz Österreich zu einer nicht wegzudenkenden Institution herangewachsen. Hinter dem UNIMC steckt ein Team von 19 Studierenden - Charakterköpfe, Querdenker und Unikate. Wir, Talitha Leitner und Michael Döltl, haben in diesem Jahr die Ehre, den UNIMC zu leiten und mit engagierten Menschen die Entwicklung voranzutreiben. Die einzigartige Kombination von kreativen Köpfen, die im UNIMC aufeinander treffen, fasziniert uns und bestätigt immer wieder auf’s Neue: „Teamwork makes the dream work“.

Es ist schwierig, den UNIMC und seine Vielfalt an Events, mitwirkenden Menschen, Ideen und alles, was sonst noch dahintersteckt, in nur ein paar wenigen Worten auszudrücken. Auf einen Blick zusammengefasst steht aber klar fest: Hier triffst du auf Leute, die etwas bewegen wollen. Auf Talent, Potential und Leidenschaft. Ja, auf grosse Worte, aber auch auf große Taten. Viel Spaß beim Lesen!

2015 feiert der UNIMC seinen 10. Geburtstag, was dieses Jahr zu einem ganz besonderen für uns macht und uns natürlich nochmals motiviert, dieses Jahr auch für unsere Mitglieder zu dem UNIMC-Jahr schlechthin zu machen. In zehn Jahren hat sich der UNIMC weiterentwickelt, dem Zahm der Zeit immer wieder angepasst und verschiedene Generationen begleitet. Nach zehn Jahren UNIMC leben wir die Vielfalt, fokussieren wir die Qualität, wirken wir miteinander und versuchen, die Zukunft aktiv zu gestalten. Diese Werte wurden vor zehn Jahren definiert und haben bis heute nicht an ihrer Aktualität verloren. Vorsitzende 2014/15 Mit diesem Booklet freuen wir uns, zu zeigen, was der UNIMC für dich tut und was als Mitglied auf dich wartet. Erfahre et-

Talitha Leitner

Michael Döltl

Geschäftsführer 2014/15


Inhalt

4-7 9 8 Das neue Portfolio

14

Insights

15

Time for the next chapter

17

10-11

Leader for a Day

12

13

Executive Lounge

Specials

win2 2015 - What‘s new?

16

Kooperationen

3


Team 2014/15

4

Einer f端r alle...

...alle f端r einen


5

Carsten D端rselen

Felix Fein

Natascha F端rst

Tobias Gosch

Julia Gugler

Flora Hlawna

win2 Team

win2 Team

win2 Team

win2 Team

Executive Lounge

PR - Grafik Design


Teamwork makes

6

Ulrike Kรถstinger

Goran Maric

Tamara Meibรถck

Nina Miskulnig

Larissa Nadolski

Anna

Leader for a Day

win2 Team

Insights

win2 Team

Specials

Nauschnigg Specials


the dream work

7

William Redl

Leader for a Day

Christian Reininger PR

Richard Rentrop Insights

Alexander Seik

Lisa-Maria

IT

Executive Lounge

Sommer


Neues Portfolio

8

Die INSIGHTS-Reihe bietet global führenden Unternehmen aus den Branchen Banking, Consulting, Consumer Goods, Legal etc. die exklusive Möglichkeit, zusammen mit Top-Studierenden innovative und zukunftsorientierte Themenstellungen zu bearbeiten. Im Rahmen von halbtägigen Workshops werden die ausgewählten TeilnehmerInnen gefordert, ihr gelerntes Fachwissen, analytisches Geschick sowie ihre Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten in interaktiver Weise einzusetzen. Dadurch haben Unternehmen die Chance, höchst qualifizierte Studierende im kleinen Rahmen näher kennenzulernen und zugleich ihr Unternehmen in umfangreicher Weise exklusiv zu präsentieren.

LEADER FOR A DAY ermöglicht es

Top-Studierenden, den beruflichen Alltag einer außergewöhnlichen Führungskraft eines Unternehmens kennenzulernen. Ein bis drei vom Unternehmen ausgewählte Studierende haben dabei die Möglichkeit, exklusiv einen österreichischen Meinungsführer einen ganzen Tag lang zu begleiten. Vom Morgenkaffee bis zum Abendessen – Einblicke in den Alltag eines Top-Managers sammeln. Diese persönliche Begegnung auf Augenhöhe ermöglicht es den TeilnehmerInnen, von einem erfolgreichen Leader zu lernen und sich wertvolle Tipps für den eigenen Karriereweg mitzunehmen.

Durch die EXECUTIVE LOUNGE bekommen motivierte und ausgezeichnete Studierende aus unterschiedlichen Disziplinen und Fachrichtungen die Möglichkeit, eine außergewöhnliche Persönlichkeit aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft persönlich kennenzulernen. In einer kleinen und exklusiven Runde von etwa 15 UNIMC-Mitgliedern sollen Erfahrung und Inspiration auf Neugierde und Begeisterung treffen.Dadurch haben Studenten die Chance, Executives und CEOs in persönlichem Rahmen näher kennenzulernen und sich mit ihnen über ihre Herausforderungen, Motivatioren und Interessen auszutauschen. In regelmäßigen Abständen bietet der Uni Management Club seinen Mitgliedern eine ganz besondere Art von Events. Es handelt sich hierbei um

SPECIALS,

die das Jahresprogramm des UNIMCs durch Veranstaltungen zu aktuellen Schwerpunktthemen abrunden. Die Eventpalette erstreckt sich dabei von Führungen, Workshops und Schulungen bis hin zu Podiumsdiskussionen, Alumni-Treffen und der jährlich stattfindenden Weihnachtsfeier. Der Fantasie und Ideenvielfalt sind hier keine Grenzen gesetzt. Vordergründig dienen die Specials dazu, Networking unter Top-Studierenden und Top-Unternehmen in ungezwungener Atmosphäre zu fördern.


Insights

9

Eine Brücke zwischen Studierenden und Wirtschaft zu schlagen ist schwer, wir schaffen es. Die UNIMC-Insights verbinden Top-Studierende mit Top-Unternehmen. Keine lahme Recruitingveranstaltung, kein schwätzerischer Vortrag und mit Sicherheit kein gewöhnlicher Workshop. Herausragende Unternehmen bieten ausgewählten Studierenden einzigartige Einblicke in ihre Arbeitsweise. Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, ihr Können auf allen Ebenen unter Beweis zu stellen. Nicht nur eine Herausfor-

Wir bringen dich

derung, sondern auch eine einmalige Chance, Unternehmen persönlich kennenzulernen. Sei dabei, wenn Unternehmen wie Philips, Oracle, strategy& und Google Einblicke gewähren. Das neue UNIMC-Jahr ist erst wenige Monate alt doch blicken wir bereits auf viele interessante Insights zurück. Für alle, die sie verpasst haben oder gerne die Erinnerungen wieder aufleben lassen wollen, haben wir einen kleinen Recap für euch zusammengestellt.

INSIGHT

Eröffnet wurde das neue UNIMC-Jahr mit einem spannenden Insight bei und mit dem Soft- und Hardwarehersteller Oracle, das zusammen mit den teilnehmenden Studierenden dem Konzept der Design Thinking Methode auf die Spuren ging. Im November durften UNIMC-ler bei Philips vorort alles rund um das erfolgreiche Technologie-Unternehmen und seine neueste Innovation, der Hue Technology, erfahren und in einem spannenden Marketing & Sales Workshop selbst mit anpacken. Im Dezember stand dann das vorläufige Highlight an.

Mehr als zwei Millionen Suchanfragen pro Sekunde. Über sechs Milliarden gesehene Videostunden pro Monat. Sechs akquirierte Unternehmen in diesem Jahr. Knapp 60 Milliarden Dollar Umsatz pro Jahr. Eine der bekanntesten globalen Marken. Einer der beliebtesten und besten Arbeitgeber der Welt. Google.

Unternehmen

Selten kommt es vor, dass ein solches Unternehmen nach Wien kommt. Wir haben es geschafft und Google für zwei exklusive Events in unsere Heimatstadt gebracht. Drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter reisten extra aus Dublin an, um den Tag in die leuchtenden Farben von Google zu hüllen. 25 ausgewählte TeilnehmerInnen hatten die Chance ein Insight mit dem Unternehmen zu erleben – sie wurden informiert, trainiert und durften abschließend bei einem fiktiven Verkaufs- und Beratungsgespräch zeigen, was sie drauf haben. Dem nicht genug: anschließend darauf präsentierte Google unseren Premium Mitgliedern bei der „Google Night“, wofür sie stehen und was sie machen, auch die Einstiegsmöglichkeiten wurden ins Detail besprochen. Der Abend fand seinen Ausklang bei Trank und Kost in gemütlicher Networking-Atmosphäre á la Google direkt bei uns im Managameent Club in Wien.


Leader for a Day Der „Leader for a day“ ist der neueste Zuwachs im UNIMC-Portfolio und ermöglicht seit Herbst 2014 den Studierenden, den beruflichen Alltag einer außergewöhnlichen Führungskraft eines Unternehmens kennenzulernen. Ein bis drei vom Unternehmen ausgewählte StudentInnen haben dabei die Möglichkeit, sowohl einen Einblick in das Unternehmen, als auch in das „daily business“ einer Führungsperson zu erhalten. Diese persönliche Begegnung auf Augenhöhe ermöglicht es den TeilnehmerInnen, 10

von einem erfolgreichen Leader zu lernen und sich wertvolle Tipps für den eigenen Karriereweg mitzunehmen. Im bisherigen UNIMC-Jahr durften bereits einige auserwählte Studenten erfolgreiche Führungspersönlichkeiten der unterschiedlichsten Branchen bei einem „Mehraugengespräch“ kennenlernen. Ihre Eindrücke haben sie in Form von Logbüchern, Fotos und mehr festgehalten und teilen sie hiermit mit uns.

#likealeader #unimc #LFAD

Einzigartige Einblicke erhalten.

Begleite inspirierende Leader vom morgendlichen Kaffee und den „Jour fixe“ über ein Business Lunch bis hin zu hochkarätigen Diskussionen über unternehmensstrategische Themen.

Lernen, was es bedeutet, Leader zu sein.

Lerne von den Besten. Nutze die einmalige Chance, dir Tipps für deine persönliche und berufliche Zukunft zu holen.

Kommunizieren auf Augenhöhe.

Überzeuge den Leader von deiner Persönlichkeit und nutze diese einzigartige Karrierechance. Lege den Grundstein für deine Zukunft.

10:00-12:00

Gespräch mit Janina Reitschmied über ihre MarketingVision für den Hair-Markt in Österreich und ihren Werdegang

Sharing knowledge with all - Janina Reitschmied, Brand General Managerin L‘Oréal Professionnel


10:00 Gemütliches Frühstück mit Hansi Hansmann im Freiraum Wien

In erster Linie investiere ich in die Menschen und dann erst in die Projekte. - Hansi Hansmann, Investor und Business Angel

Logbuch

11


Executive Lounge Die Executive Lounge stellt in unserem Veranstaltungs-Portfolio eine Besonderheit dar, da der Fokus nicht auf dem Unternehmen liegt, sondern einen Blick auf Persönlichkeiten und Charaktere hinter den großen Entscheidungen wirft. Insbesondere der außergewöhnliche Karriereweg, der Einblick in die verschiedenen Tätigkeiten und die aktuellen Herausforderungen, sind Grundlage für einen generationsübergreifenden Dialog und können Impul12

se für die Studierenden und deren berufliche sowie persönliche Weiterentwicklung liefern. Ihr wollt wissen,was es bedeutet ein CEO zu sein, was den Executives von Österreich ihre Mitarbeiter bedeuten und was sie Studierenden auf ihrem Werdegang raten? Hier eine kleine Kostprobe, mit welchen offenen und persönlichen Tipps uns die CEOs und Executives von Österreich die letzten Jahre bereichert haben.

Sucht‘s euch am Anfang einen Arbeitsplatz, wo euch die Möglichkeit gegeben wird, zu scheitern

Mag. Gebhard Ottacher CEO von Teach for Austria

Träume haben und sie versuchen, zu verwirklichen. Unbedingt.

Hansi Hansmann

Business Angel und Investor

Wie gesagt, suchen Sie sich Ihren Chef ganz genau aus.

Mag. Christian Kern

CEO der ÖBB Holding AG


Specials Jedes Mal einzigartig. Jedes Mal anders. Jedes Mal special. Sie sind originell und abwechslungsreich, schaffen geistreiche Stunden und grenzenlose Kreativität, bringen Freude, Spaß und Zusammenhalt. Durch die ideale Kombination aus Events, an welchen die kritische Hinterfragung gesellschaftlicher, politischer sowie wirtschaftlichen Themen im Vordergrund steht, und jenen Aktivitäten, bei welchen Jux und Gaudi nicht zu kurz kommen, schaffen Specials ein ideales Programm für alle Mitglieder und UNIMC-Begeisterte. Durch besondere Events, wie der ÖNB-Besuch im Oktober 2014, leiten sie nicht nur das UNIMCJahr auf eine besondere Weise ein, nein, dank dem Specials-Team blicken wir auf eine erfolgreiche win2 Half Anniversary im November und eine gelungene Google Night Anfang Dezember zurück. Im Folgenden lassen wir diese einzigartigen Abende noch einmal Revue passieren.

Natürlich musste der Auftakt zu diesem Jubiläums-Jahr im UNIMC auch gebührend von Statten gehen. Und so fand das Eröffnungsspecial in einer ganz besonderen Location statt: Die Österreichische Nationalbank. Interessierte Teilnehmer lauschten vorort in der ÖNB dabei angespannt einem Vortrag zum Thema EU-Finanzierungsmechanismus und EU-Bankenunion. Einen hautnahen Einblick bekamen die UNIMC-Mitglieder anschließend bei einer spannend gestaltenen Führung durch das Museum der Österreichischen Nationalbank.

Noch nicht ganz so lange ist es her, als im Management Club die „win2 Half Anniversary“ gefeiert wurde. Zu dieser Feierlichkeit gab es ein hochkarätiges Podium, welches sich eine spannende Diskussion zum Thema „In den CO2 Fußstapfen der ManagerInnen - Statussymbole und ihre ökologische Verträglichkeit“ geliefert hat. Ein weiteres Highlight dieses Abends war die Präsentation des Weißbuchs der win2 2014. Zum 10-jährigen Jubiläum der win2 gab es als Überraschung ein kleines Ständchen und eine einzigartige Torte.

Im Dezember erst brachte der UNIMC Google für ein Insight nach Wien. Während untertags der „Google Day“ als cooler Workshop stattfand, organisierte das Specials Team ein nettes Networking Event am Abend. Bei der „Google Night“ am 4. Dezember hatten UNIMC-Mitglieder die exklusive Gelegenheit, das Unternehmen Google von einer persönlichen Seite kennenzulernen und Fragen direkt an die Mitarbeiter loszuwerden. Das Ganze fand wie immer in lockerer Atmosphäre bei ein paar Getränken und leckerem Essen im Management Club Wien statt.

13


14

win2 2006

win2 2007

win2 2008

win2 2009

win2 2010

win2 2011

12. - 14. Mai 2006 Schloss Haindorf in Langenlois

1. - 3. Juni 2007 Schloss Esterházy in Eisenstadt

30. Mai - 1. Juni 2008 Kongresshaus in Bad Ischl

15. - 17. Mai 2009 in Waidhofen an der Ybbs

30. April - 2. Mai 2010 20. - 22. Mai 2011 Schloss Esterházy Schloss Esterházy in in Eisenstadt Eisenstadt

Happy Birthday, win2 !

/3

1

TeilnehmerInnen, die nach der win2 in hohem Kontakt (Job, Praktikum, Förderprogramm, ...)mit dem Unternehmen stehen

Teaser-Video: Click Here

70 Arbeitsgruppen seit 2006

25

1.024

Menschen haben bisher an der win2 teilgenommen

8,8

neue Kontakte knüpft ein/e Teilnehmer/in auf der win2 durchschnittlich

50

Länder, aus denen bisher die win2 TeilnehmerInnen kamen

verschiedene Universitäten, von denen die TeilnehmerInnen kamen


win2 2012

win2 2013

win2 2014

1. - 3. Juni 2012 Schloss Esterházy in Eisenstadt

24. - 26. Mai 2013 Schloss Esterházy in Eisenstadt

6. - 8. Juni 2014 Schloss Esterházy in Eisenstadt

Time for the next

Chapter

10 Jahre win2

Jubiläums-win2 2015.

Ein 1o-Jahres Jubiläum schreit nicht nur nach Feiern und Zelebrieren der vergangenen Erfolge, sondern verlangt auch einiges an die vor uns stehende Zeit. 10 jahre win2 ist ein Meilenstein für den UNIMC, aber auch ein Wendepunkt. Zeiten ändern sich und so auch die win2. Da ein neuer Abschnitt im Leben bei uns Menschen oft einen Tapetenwechsel mitsichbringt, verdient auch die win2 ein kleines aber feines Makeover. Was ist alles neu und warum? Im Folgenden wurde versucht, die Gedanken unserer kreativen Köpfe in Worte zufassen.

Time for the next chapter. „YES, wir haben einen neuen Slogan!“   – Stille – „Mhm, dann brauchen wir jetzt aber auch ein neues Logo, oder?“ Ungefähr so fing der zweite Teil des win2-Face liftings an. Es war natürlich klar, dass wir ein neues Logo brauchten, da wir uns als Ziel gesetzt hatten, den Umbruch in das zehnte Jahr der win2 nach außen hin klar und sichtbar zu gestalten. Doch, schon die Findung eines neues Slogans war kein einfacher Prozess und stellte uns anfangs vor einige Schwerigkeiten. Ähnlich war es letztlich auch bei der Neugestaltung des Logos. Klar, wir wollten einen Umschwung, das neue Kapitel der win2 gebührend und sichtbar einleiten. Doch wie bringt man das so bekannte Logo der win2 in das nächste Jahrzehnt, ohne die gefestigten und ins Herz geschlossenen Elemente zu verlieren? Ein neues Logo für eine bestehende Sache zu kreieren ist kein einfaches graphisches Unterfangen und daher hieß es, sich Gedanken darüber zu machen, was das Logo nach nach außen tragen sollte. Daher orientierten wir uns von Anfang an

bei der Logo-Findung stark an dem neuen Slogan und den Zielsetzungen, die dahinter standen. Und so sollte auch das Logo zeitlos und einfach zu verstehen sein und Leichtigkeit ausstrahlen. Nach einigen Diskussionen und vielen Inspirationen kamen wir zu dem jetzigen Ergebnis: Das ausgefüllte rote Quadrat musste mehr Transparenz weichen, nur seine Konturen durften bleiben. Die exponentiellen Funktionen wurden beibehalten, da diese den „Rocket-Start“ Charakter der win2 seit jeher einfach am besten ausdrücken. Zu guter Letzt passten wir die Schrift an die bisherigen Änderungen an und machten auch sie um einiges dünner, sodass diese sich auch gut in das neue leichte Gesamtbild einfand. All diese Veränderungen führten zu einem neuen Logo, das in seiner Form und Farbe das passende Sinnbild ist für die zehnte win2 im Juni 2015, wie wir sie uns vorstellen und wünschen: Zielorientiert und offen, am Zahn der Zeit orientiert und vor allem der Zukunft entgegen gerichtet.

Today. Tomorrow.

15


What‘s new?

16

win

2

ZEHN

150

12

statt bisher 120

statt bisher 10

Top-Studierende / Young Professionals / Next Chapter‘s Leaders / ...

Unternehmen, die sich innovativ präsentieren möchten

win2 2015 zehnjähriges Jubiläum

29. - 31. Mai 2015

dreitägige Zukunftskonferenz

Schloss Esterházy, Eisenstadt

spannende Abrundendes Von den 12 Unternehmen Rahmenprogramm Keynotes und frei gestaltbare kontroverse inkl. Gala-Dinner, Podiumsdiskussion Arbeitsgruppen-Workshops, Morgensport, ... in denen die Teilnehmer an einem für das Unternehmen relevante Thema arbeiten

www.winquadrat.at


Kooperationen Dein UNIMC – eine globale Organisation, ein lokales Wort. Der UNIMC ist seit kurzem der offizielle österreichische Hub vom „European Young Innovators Forum“ (EYIF) der Europäischen Kommission. Als Österreichs Vertretung können wir damit auf ein europäisches Netzwerk und eine Lobby zurückgreifen, die uns hilft in der EU Fuß zu fassen. Unser erstes Projekt als Österreich-Hub des EYIFs war es, den Organisatoren von „StartupLive“ unter die Arme zu greifen. Als CoHost dieses dreitägigen Workshops rund um das Thema Startups in Österreich haben wir das StartupLive-Team mit unseren kreativen Ressourcen unterstützt und so zusammen ein erfolgreiches Wochenende bestritten. Nicht nur als Österreich-Hub des EYIFs, sondern auch als UNIMC, ist uns die Unterstützung und die aktive Einbindung von Startups in unser Eventportfolio ein großes Anliegen. So kooperiert der UNIMC schon seit einiger Zeit mit dem (ehemaligen) Startup auf Erfolgskurs, WHATCHADO. Das Video-Unter-

Teaser-Video: Click Here

vienna

nehmen, das mit seiner Idee, in Video-Stories die unterschiedlichsten Berufsbilder zu portraitieren, bekannt wurde, und der UNIMC unterstützen sich in verschiedenen Bereichen gegenseitig.So gab CEO und Co-Founder von WHATCHADO, Ali Mahlodji, zusammen mit Brigitte Ederer in der Executive Lounge am 15. Dezember 2014 persönliche Einblicke in seinen bisherigen Werdgegang. Seit diesem Jahr kooperiert der UNIMC auch mit dem Karrierenetzwerk squeaker.net. Auf ihrer Online-Plattform vernetzten sie Studierende und Unternehmen und unterstützen die junge Generation mit Tipps für die Bewerbung und diversem Insider-Wissen. Bei uns, im UNIMC kannst du all ihre Bücher zum Thema Karriere mit einem Rabatt von -20% bestellen. Einmal im Monat wird bestellt , dazu einfach eine kurze Email mit deinen Bestellwünschen an wien@unimc.at.

17


18

Thanks to everyone that contributed to this booklet! @ UNIMC December 2014 Mehr Infos 端ber den UNIMC: www.unimc.at I www.winquadrat.at I www.facebook.com/unimanagementclub flora.hlawna@unimc.at Design I Impressum: <a href="http://www.freepik.com/free-vector/global-network-science-infographic_712563.htm">Designed by Freepik</a> http://thepatternlibrary.com/#kale-salad

Profile for flora.hlawna

UNIMC Weihnachtsbooklet  

Liebe UNIMC-Mitglieder! Mit diesem E-Booklet wollen wir gemeinsam mit euch auf die bisherigen Monate des UNIMC-Jahrs zurückblicken und eine...

UNIMC Weihnachtsbooklet  

Liebe UNIMC-Mitglieder! Mit diesem E-Booklet wollen wir gemeinsam mit euch auf die bisherigen Monate des UNIMC-Jahrs zurückblicken und eine...

Advertisement