Page 1

Vorteile durch in-house 3D Druck für Ärzte - Präoperative Planung einfacher - Bessere Kommunikation zwischen den Fachärzten (OP Team) und med. Studenten - Bessere Effizienz und Präzision in der Chirurgie z.B. durch gedruckte Schablonen - Konfektionierung von Implantaten einfacher

Kliniken - Verkürzte OP Zeiten - Verkürzte stationäre Aufenthalte - Erhöhter OP erfolg - Dokumentation des Krankheitsbildes

Patienten - Kürzere OP - Kürzere/einfachere Nachbehandlung - Bessere Kommunikation vor/nach OP - Personalisierte Medizin

Warum in-house? - 3D Teile schneller/günstiger verfügbar - Kommunikation einfacher - Zusätzliches know-how entsteht in der Klinik

Möchten Sie mehr erfahren? Auf unserer Homepage unter „Expertise/Medizin“ findet sich zusätzliches Material über die Thematik aus Fachliteratur und Fachartikel


Wir bieten Ihnen Aufklärung Gerne halten wir bei Ihnen einen Vortrag über relevante Themen des 3D Drucks in der Medizin. Dazu gehören u.a. - Welche Möglichkeiten bietet in-house 3D Druck für eine Klinik - Welche Technologien im Hardware-/Softwarebereich sind für ein in-house 3D Druck sinnvoll - Welche Kosten bzw. Aufwände können entstehen - Welche Regularien sind zu beachten

Prozessbegleitung Wir helfen Ihnen mit unserer Expertise bei der Integration eines in-house 3D Druck labs durch u.a. - Schulung des Personals im Umgang mit 3D Druck Hardware/Software - Wartung der 3D Drucker - Hilfe bei der Planung, um möglichst viele Stolpersteine zu vermeiden

DICOM zu 3D Teil Zusätzlich bieten wir noch als Dienstleistung - Segmentierung der CT/MR Aufnahmen - Konstruktionsaufgaben - Digitale 3D Modelle bearbeiten - Teile mit unseren 3D Druckern herstellen

Krump & Iovanescu GbR Tölzer Str. 27 83666 Waakirchen

info@kundi-3d.com

www.kundi-3d.com

In-house 3D Druck für Kliniken  
In-house 3D Druck für Kliniken  
Advertisement