Page 1

landkreis Erlangen-Höchstadt

Das Familien ABC Fortbildungen für Eltern

F RÜHJAHR / S OMMER 2012

33


Errungenschaften wie Mitbestimmung oder das Recht auf Gesundheit und Bildung für Alle waren für den herrschenden Klerus nur lästige Forderungen. Kein Wunder als, daß für den gefährlich aufmüpfigen Denker ein Haftbefehl erlassen wurde und er außer Landes flüchten musste.

Liebe Eltern,

Wenn wir Kinder heutzutage erneut nur an Ihrer schulischen Leistung messen und damit die Kindheit als Durchgangsstadium zum Erwachsensein degradieren, hätten wir seit 1 71 2 nichts dazugelernt. Ich meine Bildung darf nicht nur einseitig ausgerichtet sein, sondern soll den Kindern die Freiheit lassen selbstbestimmt eigene Interessen und Fähigkeiten zu entwickeln.

" Man muss den Erwachsenen als Erwachsenen und das Kind als Kind betrachten. Das bedeutet, die Kindheit soll nicht nur als Durchgangsstadium zum Erwachsensein angesehen werden, darf nicht einer ungewissen Zukunft geopfert werden, sondern gilt als eigenständige, vollwertige Lebensspanne."

Bei dem aktuellen Leistungsdruck den Schulen aber auch Eltern zum Teil auf ihre Kinder aufbauen, scheint mir dieses Ideal manchmal auf der Strecke zu bleiben. Oft ist es aber gerade die Summe an Irrwegen, Brüchen und Entwicklungsphasen die interessante und engagierte Menschen auszeichnet.

Dieser noch heute gültige Satz stammt aus der Feder des französischen Reformpädagogen Jean Jaques Rousseau der in diesem Jahr seinen 300. Geburtstag feiern würde.

Ihr Kind kann auch ohne Abitur und Studienabschluss ein glückliches Leben führen. Nicht aber ohne Liebe, Zuwendung und individuelle Freiheit!

Die Lebensverhältnisse der einfachen Bürger und vor allem die ihrer Kinder waren damals katastrophal. Für uns selbstverständliche

Eberhard Irlinger, Landrat


März

Harmonische Babymassage 01 .03.201 2 1 0:00-1 1 :1 5

Praxis Casa Vita, Erlangen, Universitätsstraße 1 6, Zuwendung und Liebe durch unsere Hände vermitteln den Weg in das Vertrauen zum Leben (Bruno Walter/Margit Lingl) 6-teiliger Kurs, Folgetermine immer Donnerstag 08.03., 1 5.03., 22.03., 29.03.,05.04. Zielgruppe: Eltern mit Babies von 6 Wochen bis 7 Monaten. Kursleiterin für Harmonische Kinder- und Babymassage, Sharon Blessing, 091 31 / 81 42884, info@kinder-massage.com

Babyschwimmen 02.03.201 2 1 3:45-1 6:05

Hallenbad Spardorf, Steinbruchstraße 8. Durch Spaß und Freude an Bewegung im Wasser, das

natürliche Erspüren der Wasserbewegung und des eigenen Körperauftriebs und eine fundamentierte Wassergewöhnung erlangen wir die Sicherheit und die Grundlagen für die Basissportart Schwimmen. In der Gruppe erlernen wir spielerisch diese Voraussetzungen und erhalten Anregungen, diese zu festigen und zu vertiefen. Kurse immer Freitag nachmittag im Hallenbad Spardorf, in den Ferien finden keine Schwimmstunden statt. Gruppe 1 , Babies: 1 3.45 - 1 4.25, Gruppe 2, Kleinkinder: 1 4.30 - 1 5.1 5, Gruppe 3, Kinder: 1 5.1 5 - 1 6.05. Kursgebühr € 78,--/1 0 Kurseinheiten (40 - 50 Min.) Veranstalter: Uttenreuther Fitness Fourm e.V., www.UFFev.de Info und Anmeldung bei Baybschwimmleiterin Sonja Ziegler, 091 1 / 51 92800, gz.sz@nefkom.net

Treffen für Alleinerziehende 04.03.201 2 1 4:00-1 5:30 Gemeindezentrum St. Martin, Herzogenaurach, Orffstraße 7. Der Treffpunkt für allein Erziehende in Herzogenaurach ist ein fester Bestandteil des Angebotes des Caritasverbandes für allein erziehende Mütter und Väter. Er findet regelmäßig statt und ist für alle Interessierten offen. Man hat die Möglichkeit, Kontakte mit anderen aufzubauen und sich auszutauschen. Eine Fachkraft steht als Ansprechpartner zur Verfügung, regelmäßig werden Referenten zu verschiedenen Themen eingeladen. Aktuelles

1


März Thema auf Anfrage Soziale Beratungsstelle Herzogenaurach, Horst Naser, 091 32 6391 5 , sobe.hzg@caritas-erlangen.de

Treffpunkt für Alleinerziehende Mütter und Väter mit ihren Kindern 04.03.201 2 1 5:00-1 8:00

Villa an der Schwabach, Hindenburgstr. 46a, 91 052 Erlangen. Wir laden alleinerziehende Mütter und Väter ein, mit uns ein paar gesellige Stunden mit Kaffee und Kuchen zu geniessen. Teilnahme ist kostenlos. Mit Kinderbetreuung Diakonisches Werk - Angebote für Alleinerziehende, Manuela Heck, 091 31 / 6301 1 22, alleinerziehend@ diakonie-erlangen.de

Erlebnisturnen I für Klein und Groß (Mama/Papa oder Oma/Opa) 05.03.201 2 1 6:00-1 7:00

Ritter-von-Spix Mittelschule, Höchstadt, Bergstraße 6, untere Turnhalle. Bewegung soll Spaß machen! Wir turnen und spielen mit Kleinund Großgeräten (Reifen, Seile, usw). Wir erlernen z.B. die Rolle - methodischer Weg - und haben Spaß dabei! Wir springen, singen und tanzen! Bitte keine Straßenschuhe in der Turnhalle anziehen und keinen Schmuck. Bitte Getränke für die Kinder mitbringen. 9 Nach-

2

mittage, 6 Doppelstunden. Leiterin: Beatrix Riegler. Kosten: 21 € (1 Kind und 1 Erwachsener) VHS Höchstadt, Hannelore Proksch, 091 93 / 50331 621 , hannelore.proksch@fortunakulturfabrik.de

Erlebnisturnen II für Klein und Groß (Mama/Papa oder Oma/Opa) 05.03.201 2 1 7:00-1 8:00

Ritter-von-Spix Mittelschule, Höchstadt, Bergstraße 6, untere Turnhalle. Bewegung soll Spaß machen! Wir turnen und spielen mit Kleinund Großgeräten (Reifen, Seile, usw). Wir erlernen z.B. die Rolle - methodischer Weg - und haben Spaß dabei! Wir springen, singen und tanzen! Bitte keine Straßenschuhe in der Turnhalle anziehen und keinen Schmuck. Bitte Getränke für die Kinder mitbringen. 9 Nachmittage, 6 Doppelstunden. Leiterin: Beatrix Rieg-


U ii , di e ha m je tz t ei n e a pp ...

. . fu r d e i n Hen di

Ab Mai: www.buendnis-fuer-familie.de/familien-abc.html

welch es is wurs chd.. .


März ler. Kosten: 21 € (1 Kind und 1 Erwachsener) VHS Höchstadt, Hannelore Proksch, 091 93 / 50331 621 , hannelore.proksch@fortunakulturfabrik.de

Mein Baby entdeckt das Essen 07.03.201 2 1 0:00-1 1 :30

Martin-Luther-Kindergarten - Herzogenaurach, Herzogenaurach, Martin-Luther-Platz 2, 2-teilige Einführung von Beikost in Theorie und Praxis. Zielgrupppe: Eltern mit Kindern von 0-1 2 Monaten. Folgetermin: 1 4.03.201 2. Kosten: 1 0€ für beide Vormittag incl. Lebensmittel. Für Teilnehmerinnen an den " Baby willkommen" Besuchen kostenlos. Fachkinderkrankenschwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com

4

Elternbriefe per e-mail

1 5 Briefe passend zum Alter des Kindes. Infos zu den U-Untersuchungen, Gesundheitstips.

www.kindergesundheit-info.de

Offener Seminarabend für Eltern: Kinder in der Pubertät 07.03.201 2 1 9:00-21 :00

Villa an der Schwabach, Hindenburgstr. 46A, 91 054 Erlangen. Mit der Pubertät der Kinder beginnt fürdie ganze Familie eine neue Lebensphase. Die Jugendlichen testen ihre Freiräume aus, übertreten Grenzen oder ziehen sich zurück. Die Eltern werden mit neuen, manchmal bedrohlich erscheinenden Situationen konfrontiert und sind gezwungen, ihr Erziehungsverhalten zu überdenken. Wir laden Sie ein zu Fachinformationen und dem Austausch mit anderen Eltern. Themen: Kindliche Entwicklung in der Pubertät, Grenzen und Möglichkeiten elterlicher Einflussnahme, veränderte Kommunikation, Umgang mit schwierigen Situationen, Regeln und Verstößen. Leitung: Luitgard Kern, Renate Abeßer. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erwünscht unter Tel. 091 31 - 2001 3 BildungEvangelisch, Renate Abeßer, 091 31 / 2001 3, info@bildung-evangelisch.de


März Vertrauen - Spielen - Lernen Kurs für Eltern von Kindern zwischen 0 und 3 Jahren 07.03.201 2 1 9:00-21 :00

Villa an der Schwabach, Hindenburgstr. 46A, 91 054 Erlangen. Für Eltern ist es eine echte Herausforderung, ihre Erziehungsaufgabe bewusst wahrzunehmen und Kindern eine klare Orientierung zu geben: Wann ist was für mein Kind richtig und gut? Wie kann ich mein Kind in der Entwicklung unterstützen? Welche Werte will ich weitergeben und wie kann das gelingen? Und, und ...? Mütter und Väter von Kindern in

Infoveranstaltung Schuldnerberatung und Insolvenzberatung Die Informationsveranstaltung gibt einen Überblick über Rechte und Pflichten von Schuldnern, Haushaltsplanung und das Verbraucherinsolvenzverfahren. An diesem Abend erhalten Sie auch den für einen persönlichen Termin notwendigen Anmeldebogen! Termine: 1 4.03, 28.03, 1 8.04, 02.05, 23.05, 1 3.06, 1 1 .07, 25.07, 08.08, 1 2.09, 26.09, jeweils um 1 7:30. Am 1 4.03 und am 1 8.04 zusätzlich um 1 0:30. Mozartstrasse 29, 2. Stock, Konferenzraum. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Caritasverband Erlangen Tel: 091 31 -88560, info@caritas-erlangen.de

den ersten drei Lebensjahren erfahren in diesem Elternkurs, worauf es ankommt und wie wichtige Weichenstellungen von Anfang an gelingen. Der Kurs endet am 28.03 Leitung: Katja Ehmcke, Annika Rosenberger, Birgit Turowski. Kosten: Für Leiterinnen von evangelischen Eltern-KindGruppen kostenfrei, ansonsten 45 Euro für einzelne Elternteile, 65 EUR pro Elternpaar incl. ausführlichem Elternmaterial BildungEvangelisch, Renate Abeßer, 091 31 / 2001 3, info@bildungevangelisch.de

Kleinkindturnen ab 1 8 Monaten mit Begleitperson 08.03.201 2 09:30-1 0:30

Grundschule Etzelskirchen, Höchstadt, PfarrerEckert-Straße , Turnhalle. Teilnehmen können Kinder ab 1 8 Monaten mit Begleitperson (Mama, Papa, Großeltern). Auf spielerische Art wollen wir gemeinsam versch. Bewegungs-und Fingerspiele, Lieder und Turngeräte kennenlernen und so die motorische Entwicklung des Kindes fördern. Der Kurs endet am 3.05. Bitte bequeme Kleidung, Turnschuhe oder Stoppersocken, Waschlappen und ein Getränk für Ihr Kind mitbringen. Keine Straßenschuhe und keinen Schmuck tragen. VHS Höchstadt, Hannelore Proksch, 091 93 / 50331 621 , hannelore.proksch@fortuna-kulturfabrik.de

5


März Das Geheimnis glücklicher Paare sind gelungene Gespräche 1 0.03.201 2 09:45-1 7:00

VHS Herzogenaurach, Herzogenaurach, Badgasse 4, Raum 6 (1 .OG). Dieses Seminar vermittelt, wie Mann/Frau mit unterschiedlichen Wünschen, Interessen, Bedürfnissen, Konflikten, Krisen und in schwierigen Paarsituationen – statt in Vorwürfen stecken zu bleiben – richtig zuhört, eigene Gefühle, Wünsche, Bedürfnisse richtig ausdrückt und Probleme und Krisen in befriedigen-der Weise konstruktiv löst. Vorgestellt und geübt werden anerkannte Kommunikationsverfahren, die bei Anwendung nachweislich die Scheidungs- und Trennungsquote deutlich reduzieren. Der Dozent, Richard Gatlik, ist seit vielen Jahren als Eheberater- und Paartherapeut in eigener Praxis tätig. Kursnummer: C 1 02; 1 Tag 75,00 € pro Person bzw. 65,00 € pro Person bei paarweiser Anmeldung; 6 – 1 2 Personen. VHS Herzogenaurach, Oliver Kundler, Leiter der Volkshochschule, 091 32 / 901 -320, vhs@herzogenaurach.de

Du hast uns deine Welt geschenkt - Nachmittag für Eltern mit ihren Kindern zwischen 0 und 3 Jahren 1 2.03.201 2 1 5:00-1 7:00

Villa an der Schwabach, Erlangen,

6

Hindenburgstraße 46a, 91 054 Erlangen. Der Winter ist vorbei, der Frühling zieht ins Land. Zart sprießt das Grün. Im Garten der Villa suchen wir nach Frühlingsboten und freuen uns am Erwachen der Natur mit Liedern und Bewegungsspielen. Leitung: Katja Ehmcke, Annika Rosenberger. Kosten: 7 € pro Erwachsenem. Anmeldung erforderlich unter Tel. 091 31 2001 3 BildungEvangelisch, Renate Abeßer, 091 31 / 2001 3, info@bildung-evangelisch.de

Mein Kind ist krank – sanfte Unterstützung mit Homöopathie 1 3.03.201 2 09:30-1 1 :30

Haus der Familie, Herzogenaurach, Hintere Gasse 32, 1 .Stock. Nach einer kurzen Einführung in die Prinzipien der Homöopathie werden verschiedene Mittel zur Anwendung bei akuten Erkrankungen (Fieber, Ohrenschmerzen, Halsschmerzen, Schnupfen...) besprochen. Andere Termine jederzeit nach Absprache möglich. Anmeldung unter Tel.: 091 35-736365 oder email: info@herzo-heilpraktiker.de. Kostenbeitrag 5€ Heilpraktikerin und Apothekerin Sabine Gerharz, 091 35 / 736365, info@sabinegerharz.de


März Die Babywerkstatt 1 3.03.201 2 09:30-1 1 :00

Haus der Familie, Herzogenaurach, Hintere Gasse 32, Der offene Säuglingstreff. Informationen, Austausch mit anderen Müttern und Fragen rund ums Baby. Langes Grübeln über die Frage Ist das normal? muss nicht sein. Einfach vorbeikommen, Kontakte knüpfen, Fragen loswerden. Jeden 2. und 4. Dienstag im Montag. Kosten: kein, aber eine kleine Spende ist willkommen. Fachkinderkranken-schwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com

Die Familiensprache stärken (2 Abende) 1 4.03.201 2 1 9:00-20:30

Deutscher Kinderschutzbund Geschäftsstelle, Erlangen, Strümpellstraße 1 0. Wenn Kinder die Familiensprache sicher sprechen, können sie leicht andere Sprachen lernen. Sie als Eltern können ihren Kindern helfen, ein gutes Sprachgefühl zu entwickeln. Die Kursleiterin zeigt Ihnen, wie Sie bekannte Spiele (Quartett, Memory, Domino) vielseitig einsetzen können, um die Familiensprache zu Hause zu trainieren. Auch wollen wir mehrsprachige Märchen, Bücher, Lieder und Reime kennenlernen. Alle Fragen sind willkommen. Der Kurs wendet sich an Eltern, deren Muttersprache nicht deutsch ist. Leitung: Marisa Sonnleitner, Sprachtrainerin

Mittwoch 1 4. März und Mittwoch 21 . März 201 2 Unkostenbeitrag:5 €, Mitglieder frei Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen e.V., Heide Feilcke, 091 31 / 2091 00, DKSBErlangen@web.de

Lese-/Rechtschreibstörung - Wie können Eltern helfen? 1 5.03.201 2 20:00-21 :30

Deutscher Kinderschutzbund Geschäftsstelle, Erlangen, Strümpellstraße 1 0. Unser Angebot für Eltern von Klein- und Schulkindern. Eine Lese/Rechtschreibstörung (Legasthenie), an der laut WHO 1 5 % der gesamten Bevölkerung leidet, beeinträchtigt die gesamte schulische Laufbahn eines Kindes. Wodurch wird eine Legasthenie verursacht? Wie und wann lässt sie sich feststellen? Welche psychischen Folgen können dadurch auftreten? Welche Fördermöglichkeiten gibt es für legasthene Kinder? Welche Hilfe können die Eltern leisten? Gesprächsleitung: Dr. Nina Hellwig, Legasthenietherapeutin

7


März Unkostenbeitrag:2,50 €, Mitglieder frei Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen e.V., Heide Feilcke, 091 31 / 2091 00, DKSBErlangen@web.de

Musikgarten für Kleinkinder 1 6.03.201 2 1 0:00-1 0:45

Deutscher Kinderschutzbund Geschäftsstelle, Erlangen, Strümpellstraße 1 0. 1 4 – teiliger Kurs, jeweils Freitags, nicht in den Ferien. Ein musikalisches Früherziehungsprogramm mit einem Elternteil (oder einer Bezugsperson). Schon kleine Kinder freuen sich am Klang der Musik und wollen sich dabei ausprobieren. Wir wollen singen, tanzen, Musik hören oder selbst Musik machen und mit Instrumenten spielen. Zielgruppe: Kinder von 1 ,5 bis 3 Jahren. Leitung: Martina Herrmann, Musikgartenleiterin Gebühr: 90 € Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen e.V., Heide Feilcke, 091 31 / 2091 00, DKSBErlangen@web.de

ELTERNTALK bringt Eltern ins Gespräch. Eltern treffen sich mit einer Moderatorin/ einem Moderator in privaten Gesprächsrunden, um Lösungwege für den Umgang mit Medien und Konsum zu besprechen, um Sicherheit in Erziehungsfragen zu bekommen. Informationen und Kontakt: Gabriele Heller, Tel. 091 31 /9333556 oder 01 76/24746524, elterntalk.dksb-er@gmx.de www.elterntalk.de

und wollen sich dabei ausprobieren. Wir wollen singen, tanzen, Musik hören oder selbst Musik machen und mit Instrumenten spielen. Zielgruppe: Kinder von 1 ,5 bis 3 Jahren. Leitung: Martina Herrmann, Musikgartenleiterin Gebühr: 90 € Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen e.V., Heide Feilcke, 091 31 / 2091 00, DKSBErlangen@web.de

Musikgarten für Kleinkinder

Elternkurs Starke Eltern - Starke Kinder®

1 6.03.201 2 1 1 :00-1 1 :45

1 9.03.201 2 20:00-21 :30

Deutscher Kinderschutzbund Geschäftsstelle, Erlangen, Strümpellstraße 1 0. 1 4 – teiliger Kurs, jeweils Freitags, nicht in den Ferien. Ein musikalisches Früherziehungsprogramm mit einem Elternteil (oder einer Bezugsperson). Schon kleine Kinder freuen sich am Klang der Musik

Deutscher Kinderschutzbund Geschäftsstelle, Erlangen, Strümpellstraße 1 0. Mehr Freude – weniger Stress mit den Kindern. Der Deutsche Kinderschutzbund stärkt mit seinen Elternkursen die Eltern in ihrem Selbstbewußtsein. Eltern

8


März schauen ihre eigene Familiensituation an und klären, was ihnen wirklich wichtig ist. So stärken sie ihre Kinder und fördern gutes Zusammenleben. Der Kurs Starke Eltern – Starke Kinder®. umfasst 1 2 Einheiten á 90 Minuten. Jede Einheit hat einen anderen Schwerpunkt. Theorie wird vertieft durch praktische Übungen und Beispiele aus dem Familienalltag. Kursleitung: Ilona Schwertner-Welker, Diplompsychologin. Kursgebühr: 70 €, Paare: 1 00 € Kursgebühr: 70 €, Paare: 1 00 €. Anmeldung online (Kurs Nr.1 ) Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen e.V., Heide Feilcke, 091 31 / 2091 00, DKSBErlangen@web.de

Naturstrolche - Für Eltern mit Kindern von 5 - 9 Jahren 21 .03.201 2 1 5:00-1 8:00

Villa an der Schwabach, Hindenburgstr. 46A, 91 054 Erlangen. Lernen Sie mit Ihren Kindern spielerisch die Natur im Jahreslauf kennen und lassen Sie sich von deren Begeisterungsfähigkeit anstecken! Gemäß den Jahreszeiten beschäftigen wir uns mit folgenden Themen: 21 . März: Thema Erde / Bodenbeschaffenheit, was lebt in der Erde? Abfallvermeidung/ Verwitterung von unterschiedlichem Müll 25. April: Thema Feuer / Die Sonne scheint auf uns, Was brennt alles? Wir lassen die Funken fliegen 23. Mai: Thema Luft / Vögel und fliegende Insekten, Thermik, Windräder und Papierflieger 27. Juni: Thema

Wasser / Tiere und Pflanzen im und am Wasser / Wasserkraft nutzbar machen 1 8. Juli: Sommerfest und Urkundenverleihung für die Naturstrolche. Leitung: Sylvia Gebhart, Stefan Mümmler. Kosten: 50 EUR pro Familie, mitgebrachte Freunde: 1 5 € pro Person. Anmeldung erforderlich bis 1 4.03.1 2 unter Tel. 091 31 - 2001 3. Ort: Garten der Villa an der Schwabach und andere Orte BildungEvangelisch, Renate Abeßer, 091 31 / 2001 3, info@bildungevangelisch.de

9


März Erziehen ohne Grenzen 21 .03.201 2 1 9:00-21 :00

Musikschule Herzogenaurach, Herzogenaurach, Kirchenplatz 1 1 , Konzertsaal. Erziehen ohne Grenzen - geht das? Brauchen Kinder nicht Grenzen? Viele Eltern möchten ihre Kinder partnerschaftlich erziehen und möchten keine autoritären Eltern sein. Nicht selten stoßen sie dabei aber an ihre eigenen Grenzen. Wie kann Erziehung gelingen? Erziehungsberater, Dipl. Psych. H. Schneider lädt ein zum Austausch über diese Fragen und gibt Anregungen. Bitte Anmeldung über www.vhs-herzogenaurach.de . Vortrag am Abend ( C 201 ) : 6,00 € VHS Herzogenaurach, Oliver Kundler, Leiter der Volkshochschule, 091 32 / 901 -320, vhs@herzogenaurach.de

Kreatives Basten für ihre Kinder 22.03.201 2 1 9:00-21 :00

Amt für Kinder, Jugend und Familie, Erlangen, Marktplatz 6, 2. Stock, Zimmernr. 233 Die langjährige Tagesmutter Cornelia Goerner teilt ihre Bastelideen mit. Eine Anleitung für (Eltern und) Tagesmütter, die für Kleinkinder bis zum Grundschulalter Anregungen suchen. Die Thematik wird jahreszeitlich angepasst. Materialkosten: 3,- Euro (sind beim Kurs zu bezahlen). Bitte beim Fachdienst Familienbildung anmelden. Amt für Kinder, Jugend und Familie ERH -

10

Fachdienst Familienbildung, Hildegard Langgut, 091 31 / 803367, hildegard.langgut@ erlangenhoechstadt.de

Eltern-Kind-Kochkurs 23.03.201 2 1 4:1 5-1 6:45

VHS Herzogenaurach, Herzogenaurach, Badgasse 4, vhs-Küche ( 1 . OG). Zum Thema Frühling bereiten wir die passenden Rezepte zu: flotte Schnecke, Raupe Nimmersatt, Schmetterlingsnudeln, fruchtige Sonnenblumen. Auf jeden Fall wird alles lecker, was wir selbst gekocht haben. Bitte Anmeldung über www.vhs-herzogen aurach.de. Kochnachmittag ( G 209 ) : 1 3,50 € Erwachsene; 8,00 € Kind; Materialkosten von ca. 5,00 € werden mit der Kursleiterin, Frau Kerstin


März Sallet, abgerechnet. 9 - 1 0 Personen VHS Herzogenaurach, Oliver Kundler, Leiter der Volkshochschule, 091 32 / 901 -320, vhs@herzogenaurach.de

PEKIP- Spiel und Bewegung für Babys 27.03.201 2 09:00-1 0:30

Pekipraum Kerstin Paulus, Heuberger Str. 28 , Höchstadt. Der Kurs orientiert sich an den Bedürfnissen der Babys und deren Mütter. Die Grundlage bilden die PEKIP-Richtlinien. Der Kurs endet am 22.05 Mitzubringen ein Handtuch als Unterlage. Auf Wunsch gibt es als Abschluss ein Familienpekip mit Papas oder Paten. Pekip Kursleiterin Kerstin Paulus, 091 93 / 501 1 763 oder 01 76/641 1 2234, kerstinpaulus@gmx.de oder kerstin.1 975@freenet.de

Die Babywerkstatt 27.03.201 2 09:30-1 1 :00

Haus der Familie, Herzogenaurach, Hintere Gasse 32. Der offene Säuglingstreff. Informationen, Austausch mit anderen Müttern und Fragen rund ums Baby. Langes Grübeln über die Frage Ist das normal? muss nicht sein. Einfach vorbeikommen, Kontakte knüpfen, Fragen loswerden. Jeden 2. und 4. Dienstag im Montag. Kosten: kein, aber eine kleine Spende ist willkommen. Lutschgewohnheiten der Babys unter die Lupe genomm-

en. Schnuller ,Sauger, Daumen und Co welche Bedeutung haben sie fürs Baby und wann darf die " Schnullerfee" kommen ? Frau DegenkolbWeyers Logopädiefachschule Erlangen mit Studierenden. Fachkinderkrankenschwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com

Kleine Kinder - große Gefühle! 28.03.201 2 20:00-21 :30

Deutscher Kinderschutzbund Geschäftsstelle, Erlangen, Strümpellstraße 1 0. „Geteiltes Leid ist halbes Leid“, sagt ein Sprichwort und dies trifft besonders auf Kinder zu. Kinder brauchen eine erwachsene Bezugsperson, die ihnen hilft mit Gefühlen wie Wut, Trauer und Freude umzugehen. Wir können unseren Kindern Gefühle wie Angst nicht abnehmen, aber wir können ihnen helfen, damit umzugehen.Wie Eltern ihre Rolle als „Emotion-Coaches“ihrer Kinder ausfüllen können, ist Thema dieses Abends. Gesprächsleitung: Ilona SchwertnerWelker, Diplompsychologin Gebühr: 2,50 €, Mitglieder frei Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen e.V., Heide Feilcke, 091 31 / 2091 00, DKSBErlangen@web.de

Mein Baby entdeckt das Essen 29.03.201 2 09:30-1 1 :00

Haus der Familie, Herzogenaurach, Hintere Gasse 32. 2-teilige Einführung von Beikost in Theorie

11


April und Praxis. Zielgrupppe: Eltern mit Kindern von 0-1 2 Monaten. Folgetermin: 5.04.201 2 Kosten: 1 0€ für beide Vormittag incl. Lebensmittel. Für Teilnehmerinnen an den " Baby willkommen" Besuchen kostenlos. Fachkinderkrankenschwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com

Stunden mit Kaffee und Kuchen zu geniessen. Teilnahme ist kostenlos. Mit Kinderbetreuung Diakonisches Werk - Angebote für Alleinerziehende, Manuela Heck, 091 31 / 6301 1 22, alleinerziehend@diakonie-erlangen.de

DAS JUGENDAMT.

Fliegenklatschenball, Schwammturm, Klopapiermumie hier kommt keine Langeweile auf!

Unterstützung, die ankommt.

30.03.201 2 09:00-1 1 :00

Karl-Zucker-Str. 1 0, 91 052 Erlangen,

Walderlebniszentrum Tennenlohe, Erlangen, Weinstraße 1 00. Bewegung mit Alltagsmaterialien Referentin: Jana Ziemainz, Sportpädagogin. Alle Kurs sind kostenfrei, bitte 1 Woche vorher anmelden, max. 1 2 TN Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Irene Meyer, 091 1 / 9971 521 3, poststelle@aelffu.bayern.de

Tel. 091 31 / 803259,

Treffpunkt für Alleinerziehende Mütter und Väter mit ihren Kindern 01 .04.201 2 1 5:00-1 8:00

Villa an der Schwabach, Hindenburgstr. 46a, 91 052 Erlangen. Wir laden alleinerziehende Mütter und Väter ein, mit uns ein paar gesellige

12

AMT FÜR KINDER, JUGEND UND FAMILIE, ERLANGEN-HÖCHSTADT

sachgebiet23@erlangen-hoechstadt.de, www.erlangen-hoechstadt.de

Die Babywerkstatt 1 0.04.201 2 09:30-1 1 :00 Haus der Familie, Herzogenaurach, Hintere Gasse 32. Der offene Säuglingstreff. Informationen, Austausch mit anderen Müttern und Fragen rund ums Baby. Einfach vorbeikommen, Kontakte knüpfen, Fragen loswerden. Jeden 2. und 4. Dienstag im Montag. Kosten: keine, eine kleine Spende ist willkommen. Fachkinderkrankenschwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com


April Treffen für Alleinerziehende 1 5.04.201 2 1 4:00-1 5:30 Gemeindezentrum St. Martin, Herzogenaurach, Orffstraße 7. Der Treffpunkt für allein Erziehende in Herzogenaurach ist ein fester Bestandteil des Angebotes des Caritasverbandes für allein erziehende Mütter und Väter. Er findet regelmäßig statt und ist für alle Interessierten offen. Man hat die Möglichkeit, Kontakte mit anderen aufzubauen und sich auszutauschen. Eine Fachkraft steht als Ansprechpartner zur Verfügung, regelmäßig werden Referenten zu verschiedenen Themen eingeladen. Aktuelles Thema auf Anfrage Soziale Beratungsstelle Herzogenaurach, Horst Naser, 091 32 6391 5 , sobe.hzg@caritas-erlangen.de

mobile Tanzschule) VHS Herzogenaurach, Oliver Kundler, Leiter der Vokshochschule, 091 32 / 901 -320, vhs@herzogenaurach.de

Krabbeltiere wollen spielen Nachmittag für Eltern mit ihren Kindern zwischen 0 und 3 Jahren 1 6.04.201 2 1 5:00-1 7:00

Villa an der Schwabach, Hindenburgstr. 46A, 91 054 Erlangen. Im Frühling ist alles auf den Beinen: Käfer krabbeln umher, Bienen sammeln fleißig Honig, und Regenwürmer kommen in die oberen Erdschichten, um den Boden aufzulockern. Lasst euch überraschen, wer alles mit uns spielen will! Wir bewegen uns, singen und

Funktionelle Säuglingsgymnastik 1 6.04.201 2 1 0:1 5-1 1 :30

Haus der Familie, Herzogenaurach, Hintere Gasse 32. In dieser Gruppenstunde erlernen Sie einfache Spiel- und Bewegungsanregungen zur Schulung der Wahrnehmung Ihres Babys. Wir werden gemeinsam Kinderlieder singen sowie Schoß- und Fingerspiele lernen. Bei diesen Treffen haben Eltern die Möglichkeit Themen, die Sie beschäftigen, in der Gruppe zu besprechen und Erfahrungen auszutauschen. Kursnummer: Z 540; 8 Vormittage: 80,00 €; 6 – 8 Kinder. (vhsKurs in Kooperation mit Project Dance – die

13


April spielen und haben viel Spaß miteinander. Leitung: Katja Ehmcke, Irmgard Schnödt. In Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Erlangen. Kosten: 7 € pro Erwachsenem, Anmeldung erforderlich unter Tel. 091 31 2001 3 BildungEvangelisch, Renate Abeßer, 091 31 / 2001 3, info@bildung-evangelisch.de

PEKIP-Kurs für Winterkinder die im Nov. 201 1 - Jan. 201 2 geboren sind 1 7.04.201 2 09:30-1 1 :00

Pekipraum Indre Mattheus, Erlangen, vonLentersheim-Straße 1 6a, Parkplätze sind vorhanden. Der Kurs findet in Frauenaurach in der vonLentersheim-str. 1 6a statt. Er dauert bis zum 3.07.201 2 Es ist eine kleine Gruppe mit 6 Teilnehmer/innen. Bei Fragen dürfen Sie gerne auch anrufen. Pekip Kursleiterin Indre Matheus, 091 31 / 99561 4 , pekip-indre@gmx.de

14

Mein Baby entdeckt das Essen 1 8.04.201 2 09:30-1 1 :00

Annettes Zentrum, Weisendorf, Gewerbegebiet Ost 1 5. 2-teilige Einführung von Beikost in Theorie und Praxis. Zielgrupppe: Eltern mit Kindern von 0-1 2 Monaten. Folgetermin: 25.04.201 2 Kosten: 1 0€ für beide Vormittag incl. Lebensmittel. Für Teilnehmerinnen an den " Baby willkommen" Besuchen kostenlos. Fachkinderkrankenschwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com

Erziehen - aber wie? 1 8.04.201 2 1 9:00-21 :00

Musikschule Herzogenaurach, Herzogenaurach, Kirchenplatz 1 1 , Konzertsaal. Für wichtige und herausfordernde Tätigkeiten gibt es meistens Ausbildungen mit Qualifikationsnachweis. Nicht so für das Erziehen der eigenen Kinder. Auch wenn wir alle Erfahrungen als „Erzogene" haben, ist die Aufgabe in der Rolle als Eltern völlig neu. Diese macht zum einen Freude, die einem als Mutter/Vater viel gibt, verlangt einem aber auch viel ab. Wie mit den Bedürfnissen der Kinder umgehen? Wie den eigenen Erziehungsansprüchen gerecht werden? Erziehungsberater, Dipl. Psych. H. Schneider, gibt Eltern (von Kindern im Kita- bis Pubertätsalter) Tipps und Anregungen und die Möglichkeit des gegenseitigen Austausches. Bitte Anmeldung über


April www.vhs-herzogenaurach.de. ( C 202 ), 6,00 € VHS Herzogenaurach, Oliver Kundler, Leiter der Volkshochschule, 091 32 / 901 -320, vhs@herzogenaurach.de

Besprechung der Video-Clips in persönlichen Beratungsterminen. Kurstermine: Jeweils Donnerstag, 20 Uhr, 1 9. April, 24. Mai und 21 . Juni 201 2. Leitung: Ilona Schwertner-Welker, Diplompsychologin. Gebühr: 30 €. Deutscher Kinderschutzbund KV Erlangen e.V., H. Feilcke, 091 31 / 2091 00, DKSBErlangen@web.de

Mein Baby entdeckt das Essen 20.04.201 2 09:30-1 1 :00

Marte Meo - Elterncoaching (3teiliger Kurs) 1 9.04.201 2 20:00-22:00

Deutscher Kinderschutzbund Geschäftsstelle, Erlangen, Strümpellstraße 1 0. Mit dem Marte Meo-Elterncoaching bietet der Kinderschutzbund Erlangen erstmals eine video-gestützte Erziehungsberatung an. In kaum einem Elternkurs erhalten Eltern derart gezielte und individuelle Antworten zu Erziehungsanliege und Stresssituationen, z.B. heftige Gefühlsausbrüche oder Schwierigkeiten im Kindergarten. Mit Hilfe kurzer auf Video aufgenommener Alltagssituationen werden gelungene Eltern-Kind-Interaktionen analysiert. Das Eltern-Coaching findet einmal monatlich im Kinderschutzbund statt, die

Grundschule Hemhofen, Hemhofen, Blumenstraße 35. 2-teilige Einführung von Beikost in Theorie und Praxis. Zielgrupppe: Eltern mit Kindern von 0-1 2 Monaten. Folgetermin: 27.04.201 2. Kosten: 1 0€ für beide Vormittag incl. Lebensmittel. Für Teilnehmerinnen an den " Baby willkommen" Besuchen kostenlos. Fachkinderkrankenschwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com

Bau eines Modellflugzeugs für ein Elternteil mit Kind 21 .04.201 2 1 0:00-1 3:00

Carl-Platz Grundschule, Herzogenaurach, Edergasse 1 7, Werkraum im Pavillon. Warum fliegt ein Flugzeug? Um diese Frage zu klären, bauen wir ein richtig fliegendes Modellsegelflugzeug mit ca. 50 cm Spannweite, überwiegend aus Balsaholz, und erproben es am Ende des Kurses – passendes Wetter vorausgesetzt – im

15


April Flug. Kursnummer: K 605; Materialkosten von ca. 1 5,00 € werden mit dem Kursleiter, Herrn Jürgen Hofmann, abgerechnet. 1 Vormittag 1 2,50 € pro Paar; 8 – 1 2 Personen, VHS Herzogenaurach, - Oliver Kundler, Leiter der Volkshochschule, 091 32 / 901 -320, vhs@herzogenaurach.de

Besuchen kostenlos. Ernährungsberaterin / DGE Diätassistentin Barbara Dirnfelder, 091 95 / 924360, dirnfeldner@gmx.de

Indianer-Märchenspaziergang für Kinder mit Begleitperson

23.04.201 2 1 9:30-21 :30

21 .04.201 2 1 6:00-1 7:00

Parkplatz Dohnwald, Herzogenaurach, Schlaffhäusergasse. Wir schleichen durch den Wald, suchen Zeichen und Spuren. In kleinen Pausen erzähle ich Indianermärchen. Gerne könnt ihr auch als Indianer verkleidet kommen! Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Kursnummer: Z 51 8; 1 Nachmittag 3,50 €; ab 6 Personen, VHS Herzogenaurach, Oliver Kundler, Leiter der Volkshochschule, 091 32 / 901 -320, vhs@herzogenaurach.de

Mein Baby entdeckt das Essen 23.04.201 2 09:00-1 0:30

Pfarrscheune Eckental, Eckental, Marktplatz 1 , 2-teilige Einführung von Beikost in Theorie und Praxis. Zielgrupppe: Eltern mit Kindern von 0-1 2 Monaten. Folgetermin: 30.04.201 2. Kosten: 1 0€ für beide Vormittag incl. Lebensmittel. Für Teilnehmerinnen an den " Baby willkommen"

16

Na toll - Abend für Eltern von (Fast-)Jugendlichen u.a. zum Umgang mit Alkohol Gymnasium Eckental , Eckental, Neunkirchenerstraße 1 , Neunkirchener Str. 1 . Was brauchen unsere Jugendlichen in der Pubertät? Wie können wir ihnen helfen, Gefahren zu sehen und sinnvoll zu handeln? Gesundheitsamt für die Stadt Erlangen und den Landkreis ErlangenHöchstadt, Luitgard Kern, 091 31 / 71 44445, luitgard.kern@erlangen-hoechstadt.de


April Die Babywerkstatt 24.04.201 2 09:30-1 1 :00

Haus der Familie, Herzogenaurach, Hintere Gasse 32. Der offene Säuglingstreff. Informationen, Austausch mit anderen Müttern und Fragen rund ums Baby. Langes Grübeln über die Frage Ist das normal? muss nicht sein. Einfach vorbeikommen, Kontakte knüpfen, Fragen loswerden. Jeden 2. und 4. Dienstag im Montag. Kosten: kein, aber eine kleine Spende ist willkommen. Bewegungsangebote für 0-3 jährige praktisch ausprobiert mit Alltagsmaterialien. Fliegenklatschenball, Schwammturm,Klopapiermumie -hier kommt keine Langweile auf. Frau Jana Ziemainz Referentin Projekt" junge Eltern/Familie" Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten Fürth, Fachkinderkrankenschwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com

Getrennte Eltern – zufriedene Kinder. Gemeinsame Elternverantwortung 24.04.201 2 1 9:00-21 :30

Städtischer Kindergarten Seligmannstraße, Baiersdorf, Seligmannstraße 1 . Themen: Rechtliche Grundlagen zum Sorgerecht und Umgangsrecht; Trennungsspezifische Reaktionen von Kindern; Elterliche Unterstützungsmaßnahmen für Kindern; Unterscheidung Elternebene/

Kinderebene; Möglichkeiten elterlicher Kooperationen. Kinder sind für Eltern das wichtigste im Leben. Wenn Eltern sich trennen, möchte jeder Elternteil das Beste für sein Kind. Die Wege und Möglichkeiten unterscheiden sich jedoch häufig und führen zu Spannungen und Streitigkeiten die die Kinder belasten. Gerade das was man für die Kinder gut machen wollte führt zum Problem. Es werden grundsätzliche Informationen zum Thema vermittelt. Im Dialog sollen Fragestellungen geklärt werden. Durch Beispielsituationen sollen Gefühle und Befindlichkeiten von Kindern von getrennt lebenden Eltern deutlich gemacht werden um Lösungsansätze anzustreben und Veränderungen herbei zu führen. Referentin: Amanda Müller, Dipl. Sozialpädagogin (FH). Eintritt frei! Anmeldung beim Amt für Kinder, Jugend und Familie ERH - Fachdienst Familienbildung, Hildegard Langgut, 091 31 / 803367, hildegard.langgut@erlangen-hoechstadt.de

Indische Babymassage 25.04.201 2 1 0:00-1 1 :00

Hebammenpraxis Kerstin David, Hemhofen, Amselstraße 5, 91 334 Hemhofen. Die Babymassage ist ein guter Weg, durch zärtlichen Körperkontakt das Heranreifen des Babies zu begleiten und zu unterstützen. Es finden pro Kurs 5 Treffen von 1 0 - 1 1 Uhr statt. (Kursende am 23.05) Hebamme Kerstin David, 091 95/41 76, Kerstin.David@t-online.de

17


April König Plus und Rabe Minus Vortrag und praktische Übungen für Eltern von Kindern im Kindergarten- und Schuleingangsalter 25.04.201 2 20:00-22:00

Villa an der Schwabach, Hindenburgstr. 46A, 91 054 Erlangen. Die Lernforschung der letzten Jahre hat in verschiedensten Zusammenhängen auf den Wert frühen Lernens hingewiesen. Es gibt Phasen in der Entwicklung eines Kindes, in denen es besonders viel und auch leicht lernt. Ruth Schillert, eine der Autorinnen des Sachbuchs König Plus und Rabe Minus, gibt einen kurzen Einblick in wichtige mathematische Basiskompetenzen und vermittelt anschaulich einfache Wahrnehmungsspiele, Zahlenspiele und phantasievolle Geschichten, die für die mathematische Bildung Ihres Kindes zuhause sehr gut umsetzbar sind. Leitung: Ruth Schillert. Kosten: 6 €. Anmeldung erforderlich bis 1 8.04.1 2 unter Tel. 091 31 - 2001 3, BildungEvangelisch, Renate Abeßer, 091 31 / 2001 3, info@bildung-evangelisch.de

Harmonische Babymassage 26.04.201 2 1 0:00-1 1 :1 5

Praxis Casa Vita, Universitätsstrasse 1 6, 91 054 Erlangen. Zuwendung und Liebe durch unsere Hände vermitteln den Weg in das Vertrauen zum

18

Leben (Bruno Walter/Margit Lingl) 6-teiliger Kurs, Folgetermine immer Donnerstag 03.05., 1 0.05., 24.05., 31 .05., 1 4.06. Zielgruppe: Eltern mit Babies von 6 Wochen bis 7 Monaten. Kursleiterin für Harmonische Kinder- und Babymassage, Sharon Blessing, 091 31 / 81 42884, info@kinder-massage.com

Es muss nicht immer Brezel sein! 27.04.201 2 09:00-1 1 :00

Walderlebniszentrum Tennenlohe, Erlangen, Weinstraße 1 00. Ideen und Anregungen für gesunde Zwischenmahlzeiten. Referentin: Gudrun Stiegler, Diätassistentin. Alle Kurs sind kostenfrei, bitte 1 Woche vorher anmelden, max. 1 2 TN. Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Irene Meyer, 091 1 / 9971 521 3, poststelle@aelf-fu.bayern.de


Mai Dem Geheimcode meines Körpers auf der Spur - Seminar für Mädchen im Alter von 1 0 - 1 2 Jahren 28.04.201 2 1 0:00-1 5:30

Villa an der Schwabach, Hindenburgstr. 46A, 91 054 Erlangen. Im Mittelpunkt des Tages steht die Geheimsprache des weiblichen Körpers und die Story von den spannenden Ereignissen während des Zyklus der Frau. Spielerisch, abwechslungsreich und unterhaltsam wird die Zyklusshow Szene für Szene dargestellt, und wir erfahren jede Menge Neuigkeiten über uns. Bitte mitbringen: Brotzeit und Getränk, Hausschuhe oder dicke Socken, sowie Kissen und Decke, wir sitzen auf dem Boden! Begrenzte Teilnehmerzahl, von 1 5.00 - 1 5.30 Uhr Elterninformation, weitere Infos unter www.mfmprojekt.de (Mädchen - Frauen - meine Tage) Leitung: Annika Rosenberger. Kosten: 20 €, Ermäßigung möglich. Anmeldung erforderlich bis 21 .04.1 2 unter Tel. 091 31 - 2001 3 BildungEvangelisch, Renate Abeßer, 091 31 / 2001 3, info@bildungevangelisch.de

Offener Seminarabend für Eltern: Kinder in der Pubertät 02.05.201 2 1 9:00-21 :00

Villa an der Schwabach, Hindenburgstr. 46A,

91 054 Erlangen. Mit der Pubertät der Kinder beginnt für die ganze Familie eine neue Lebensphase. Die Jugendlichen testen ihre Freiräume aus, übertreten Grenzen oder ziehen sich zurück. Die Eltern werden mit neuen, manchmal bedrohlich erscheinenden Situationen konfrontiert und sind gezwungen, ihr Erziehungsverhalten zu überdenken. Wir laden Sie ein zu Fachinformationen und dem Austausch mit anderen Eltern. Themen: Kindliche Entwicklung in der Pubertät, Grenzen und Möglichkeiten elterlicher Einflussnahme, veränderte Kommunikation, Umgang mit schwierigen Situationen, Regeln und Verstößen. Leitung: Luitgard Kern, Renate Abeßer. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erwünscht unter Tel. 091 31 - 2001 3 BildungEvangelisch, Renate Abeßer, 091 31 / 2001 3, info@bildungevangelisch.de

Mein Baby entdeckt das Essen 03.05.201 2 09:30-1 1 :00

Haus der Familie, Herzogenaurach, Hintere Gasse 32. 2-teilige Einführung von Beikost in Theorie und Praxis. Zielgrupppe: Eltern mit Kindern von 0-1 2 Monaten. Folgetermin: 1 0.05.201 2. Kosten: 1 0€ für beide Vormittag incl. Lebensmittel. Für Teilnehmerinnen an den " Baby willkommen" Besuchen kostenlos. Fachkinderkrankenschwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com

19


TR E U U N G

Mai Eltern-Kind-Gruppe nach Pikler

KI N D E R

TAG E SB E

03.05.201 2 09:30-1 1 :00

Praxis RundumsKind, Erlangen, Friedrichstraße 53, Stadtzentrum. Kinder im Alter von 4-9 Monaten. Ruhiges Beobachten und Kennenlernen des eigenen Babies, Anleitung zu einer einfühlsamen, respektvollen Art der Pflege und Umgangs. Info Abend einmalig vor Kursbeginn am 26.04.1 2 von 1 8:30-20 Uhr. Kursende am 27.06 Hebamme Alexandra Mück, Angelika Burtak, 091 32/746903, angelika.burtak @tonline.de

Erwachsenen-Kind-Töpferkurs 05.05.201 2 09:00-1 2:00

Anwesen Trescher, Weisendorf, Kirchenstraße 1 , Zu diesem Kurs können sich alle anmelden, die vom Töpfern begeistert sind oder es einmal ausprobieren möchten. Ob Erwachsene oder Kinder, alleine oder gemeinsam. Hier können Sie z. B. eine große Gartenstele als Gemeinschaftsprojekt gestalten. Ob im Hundertwasserstil oder lustig mit Tierfiguren, lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf. Immer beliebt sind lustige Zaunhockerfiguren wie Schwein, Schnauzer oder Schaf. Für den Gartenteich können Sie edle Fische oder freche Froschkönige töpfern. Gern werden auch Kugeln in Patchworktechnik angefertigt. Ganz neu habe ich große Sonnenblumen als Stelen und moderne

20

Gartenobjekte. Kursnummer: A 504; 3 Vormittage (3. Termin für die Glasur wird im Kurs besprochen) 36,90 € Erwachsene; 22,90 € Kinder; Die Materialkosten (Erwachsene 20 €; Kinder 1 5 €) werden mit der Kursleiterin, Frau Inge Stimper abgerechnet. Darin sind enthalten sind Ton bis ca. 5 kg, bei Kindern ca. 4 kg, Glasuren und ein Brand. Bitte bringen Sie zum Kurs einen Eimer, Lappen und Handtuch, einen großen Plastiksack und eine Zeitung als Unterlage mit. 8 – 1 0 Personen. VHS Herzogenaurach, Oliver Kundler, Leiter der Volkshochschule, 091 32 / 901 -320, vhs@herzogenaurach.de


Mai Treffen für Alleinerziehende 06.05.201 2 1 4:00-1 5:30 Gemeindezentrum St. Martin, Herzogenaurach, Orffstraße 7. Der Treffpunkt für allein Erziehende in Herzogenaurach ist ein fester Bestandteil des Angebotes des Caritasverbandes für allein erziehende Mütter und Väter. Er findet regelmäßig statt und ist für alle Interessierten offen. Man hat die Möglichkeit, Kontakte mit anderen aufzubauen und sich auszutauschen. Eine Fachkraft steht als Ansprechpartner zur Verfügung, regelmäßig werden Referenten zu verschiedenen Themen eingeladen. Aktuelles Thema auf Anfrage Soziale Beratungsstelle Herzogenaurach, Horst Naser, 091 32 6391 5 , sobe.hzg@caritas-erlangen.de

Treffpunkt für Alleinerziehende Mütter und Väter mit ihren Kindern 06.05.201 2 1 5:00-1 8:00

Villa an der Schwabach, Hindenburgstr. 46a, 91 052 Erlangen. Wir laden alleinerziehende Mütter und Väter ein, mit uns ein paar gesellige Stunden mit Kaffee und Kuchen zu geniessen. Teilnahme ist kostenlos. Mit Kinderbetreuung Diakonisches Werk - Angebote für Alleinerziehende, Manuela Heck, 091 31 / 6301 1 22, alleinerziehend@diakonie-erlangen.de

Der Mai ist gekommen Nachmittag für Eltern mit ihren Kindern zwischen 0 und 3 Jahren 07.05.201 2 1 5:30-1 7:00

Villa an der Schwabach, Hindenburgstraße 46a, 91 054 Erlangen. Draußen wird es bunt: Gänseblümchen und viele andere Blumen blühen. Auch wir wollen etwas pflanzen, gemeinsam singen und mit allen Sinnen Neues entdecken und erleben. Leitung: Katja Ehmcke, Daniela Gröschner-Gockell. Kosten: 7 € pro Erwachsenem. Anmeldung erforderlich unter Tel. 091 31 - 2001 3 BildungEvangelisch, Renate Abeßer, 091 31 / 2001 3, info@bildungevangelisch.de

21


Mai und 4. Dienstag im Montag. Kosten: kein, aber eine kleine Spende ist willkommen. Fachkinderkrankenschwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com

Bambinitanzen (1 5. - 30. Lebensmonat) 09.05.201 2 1 6:30-1 7:1 5

Die Babywerkstatt 08.05.201 2 09:30-1 1 :00

Haus der Familie, Herzogenaurach, Hintere Gasse 32. Der offene Säuglingstreff. Informationen, Austausch mit anderen Müttern und Fragen rund ums Baby. Langes Grübeln über die Frage Ist das normal? muss nicht sein. Einfach vorbeikommen, Kontakte knüpfen, Fragen loswerden. Jeden 2.

22

Freizeitheim Herzogenaurach, Herzogenaurach, Erlanger Straße 1 6, Gymnastikraum 9 (2.OG) Ihr Kind hat viel Spaß an Bewegung, Musik und Tanz? Es bewegt sich gerne, wenn Sie eine CD einlegen, klatscht und fängt an, in seiner Sprache zu singen? Dann sind Sie in diesem Kurs richtig! Sie werden als Eltern viele Anregungen erhalten, wie Sie Ihrem Kind Rhythmus und Bewegung in Form von einfachen Gruppen- und Bewegungsspielen näher bringen können. Und Sie werden viel Gelegenheit haben, diese auch im Kurs gemeinsam mit Ihrem Kind auszuprobieren. Wichtig: Die Kinder müssen laufen können. Kursnummer: Z 539; 8 Nachmittage: 49,00 €; 8 – 1 2 Kinder. VHS Herzogenaurach, Oliver Kundler, Leiter der Volkshochschule, 091 32 / 901 -320, vhs@herzogenaurach.de

Getrennte Eltern – zufriedene Kinder. Gemeinsame Elternverantwortung 09.05.201 2 1 9:00-21 :30


Mai Gemeindezentrum St. Martin, Herzogenaurach, Orffstraße 7. Themen: Rechtliche Grundlagen zum Sorgerecht und Umgangsrecht; Trennungsspezifische Reaktionen von Kindern; Elterliche Unterstützungsmaßnahmen für Kinder; Unterscheidung Elternebene/ Kinderebene; Möglichkeiten elterlicher Kooperationen.Kinder sind für Eltern das wichtigste im Leben. Wenn Eltern sich trennen, möchte jeder Elternteil das Beste für sein Kind. Die Wege und Möglichkeiten unterscheiden sich jedoch häufig und führen zu Spannungen und Streitigkeiten die die Kinder belasten. Gerade das was man für die Kinder gut machen wollte führt zum Problem. Es werden grundsätzliche Informationen zum Thema vermittelt und im Dialog sollen Fragestellungen geklärt werden. Durch Beispielsituationen sollen die Gefühle und Befindlichkeiten von Kindern von getrennt lebenden Eltern deutlich gemacht werden um somit Lösungsansätze anzustreben und Veränderungen herbei zu führen. Referentin: Amanda Müller, Dipl. Sozialpädagogin (FH). Eintritt frei! Anmeldung beim Amt für Kinder, Jugend und Familie ERH - Fachdienst Familienbildung, Hildegard Langgut, 091 31 / 803367, hildegard.langgut@erlangenhoechstadt.de

Bau einer Modellrakete für ein Elternteil mit Kind 1 2.05.201 2 1 0:00-1 3:00

Carl-Platz Grundschule, Herzogenaurach, Edergasse 1 7, Werkraum im Pavillon Wir bauen eine ca. 30 cm lange und richtig fliegende Modellrakete aus Pappe und Kunststoff. Sie startet mit einem austauschbaren Raketentriebwerk – ähnlich einer Feuerwerksrakete – von einer Startrampe, erreicht eine Höhe von ca. 80 m und gleitet dann für den nächsten Flug mit einem Fallschirm sanft zu Boden. Bitte mitbringen: Deckel einer Blechdose mit ca. 1 0 cm Durchmesser. Kursnummer : K 606; Materialkosten von ca. 1 2,00 € werden mit dem Kursleiter, Herrn Jürgen Hofmann, abgerechnet. 1 Vormittag 1 2,50 € pro Paar; 8 – 1 2 Personen. VHS Herzogenaurach, Oliver Kundler, Leiter der Volkshochschule, 091 32 / 901 -320, vhs@herzogenaurach.de

Thematischer Brunch für Alleinerziehende Mütter und Väter 1 2.05.201 2 1 1 :00-1 4:00

Stadtteilhaus Treffpunkt Röthelheimpark, Erlangen, Schenkstraße 1 1 1 , 91 052 Erlangen. Rechte und Pflichten bei der Scheidung. Eine Scheidung bedeutet nicht nur einen emotionalen, sondern meist auch einen großen organisatorischen Aufwand. Um das Dickicht der notwendigen Formalitäten etwas zu entwirren, bieten wir diesen thematischen Brunch an. Referentin: Anette Liebing, FA für Familien- und

23


Mai Erbrecht, Fürth. Mit Frühstück. Teilnahme ist kostenlos. Mit Kinderbetreuung. Diakonisches Werk - Angebote für Alleinerziehende, Manuela Heck, 091 31 / 6301 1 22, alleinerziehend@diakonie-erlangen.de

Abenteuer Natur – Erdofen – Feuerkochen 1 3.05.201 2 1 0:00-1 7:00

Treffpunkt - Abenteuer-Natur, Herzogenaurach / Niederndorf, An der Aurach 45, An der Aurach 45, Niederndorf. Ein Erlebnistag für Erwachsene und Familien - Wer von uns weiß noch wie es ist, wenn wir ohne Strom und damit ohne Elektrogeräte auskommen müssen? Wir wollen einen ganzen Tag das Gefühl der Freiheit und Unabhängigkeit von diesem Luxus kennen lernen. Die Natur hält für uns alles bereit, was wir brauchen. Lassen Sie sich überraschen, welche Düfte, Geschmäcker und welches Wohlgefühl wir mit Hilfe der Natur für uns hervorzaubern

24

können. Wir bauen zusammen einen Erdofen und lernen eine uralte Kochmethode, die vitaminschonend schmackhafte Speisen fast von selbst herzaubert, neu kennen. Sie werden verschiedene Zubereitungsarten am Feuer und im Feuer kennen lernen und wir werden gemeinsam Geschichten lauschen, essen, lachen ... .Das Tun, in der Natur und im Einklang mit der Natur, ist das große Abenteuer von heute, auf das wir uns an diesem Tag einlassen werden. Tragen Sie bitte Kleidung aus Baumwolle oder Wolle. Kinder können nur in Begleitung Erwachsener teilnehmen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung das Alter der Kinder an. Bitte mitbringen: Getränke, Geschirr und Besteck; Materialkosten für Essen in Höhe von ca. 1 2,00 € werden mit der Kursleiterin, Frau Marietta Stehmann-Ebnet, abgerechnet. Kursnummer: K 604; 1 Tag 31 ,50 € Erwachsener; 20,00 € Kind; 8 – 1 6 Personen. VHS Herzogenaurach, Oliver Kundler, Leiter der Volkshochschule, 091 32 / 901 -320, vhs@herzogenaurach.de

Väter-Kinder Zeltlager 1 6.05.201 2 1 7:00-1 5:00

Jugendcamp Vestenbergsgreuth, Schmidsleiten, Das Vater-Kinder-Zeltlager wird seit über 20 Jahren veranstaltet und hat seine Heimat nun beim Kreisjugendring gefunden. Wie der Name schon sagt, sind alle Väter mit eigenen oder angenommenenKindern herzlich eingeladen zwei


Mai Tage zusammen zu erleben. Für die Programmgestaltung sind alle Teilnehmer gemeinschaftlich verantwortlich. Das kleine Rahmenprogramm mit Lagerfeuer und Schnitzeljagd soll nur als Leitfaden fungieren.Die Leitung steht für alle Fragen rund um die Zeltübernachtung zur Verfügung und ist der Kontakt zum Kreisjugendring. Zelte, Schlafmatten, Schlafsäcke und Verpflegung bitte selbst mitbringen! Mehr Infos gibt es nach der Anmeldung! Kostenbeitrag: 7.-€ pro Skalp Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt, Geschäftsstelle, 091 31 / 8031 54, info@kjr-erh.de

www.UFFev.de. Info und Anmeldung bei Sonja Ziegler, Baybschwimmleiterin, 091 1 / 51 92800, gz.sz@nefkom.net

Babyschwimmen 1 8.05.201 2 1 3:45-1 6:05

Hallenbad Spardorf, Spardorf, Steinbruchstraße 8. Durch Spaß und Freude an Bewegung im Wasser, das natürliche Erspüren der Wasserbewegung und des eigenen Körperauftriebs und eine fundamentierte Wassergewöhnung erlangen wir die Sicherheit und die Grundlagen für die Basissportart Schwimmen. In der Gruppe erlernen wir spielerisch diese Voraussetzungen und erhalten Anregungen, diese zu festigen und zu vertiefen. Kurse immer Freitag nachmittag im Hallenbad Spardorf, in den Ferien finden keine Schwimmstunden statt. Gruppe 1 , Babies: 1 3.45 - 1 4.25; Gruppe 2, Kleinkinder: 1 4.30 - 1 5.1 5; Gruppe 3, Kinder: 1 5.1 5 - 1 6.05. Kursgebühr € 78,--/1 0 Kurseinheiten (40 - 50 Min.) Veranstalter: Uttenreuther Fitness Fourm e.V.,

Die Babywerkstatt 22.05.201 2 09:30-1 1 :00

Haus der Familie, Herzogenaurach, Hintere Gasse 32. Der offene Säuglingstreff. Informationen, Austausch mit anderen Müttern und Fragen rund ums Baby. Langes Grübeln über die Frage Ist das normal? muss nicht sein. Einfach vorbeikommen,

25


Mai Kontakte knüpfen, Fragen loswerden. Jeden 2. und 4. Dienstag im Montag. Kosten: kein, aber eine kleine Spende ist willkommen. Vom " Lallenden Zungenkünstler" zum ersten Wort. Rund um frühe Sprachentwicklung und Unterstützungsmöglichkeiten. Frau Carmen Barth, Logopädiefachschule Erlangen mit Studierenden Fachkinderkrankenschwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com

Kern (Gesundheitsamt) und Christian Lehrmann (Jugendpräventions-beamter der PI Erlangen.) Gesundheitsamt für die Stadt Erlangen und den Landkreis Erlangen-Höchstadt, Luitgard Kern, 091 31 / 71 44445, luitgard.kern@erlangenhoechstadt.de

Mein Baby entdeckt das Essen 23.05.201 2 09:30-1 1 :00

Annettes Zentrum, Weisendorf, Gewerbegebiet Ost 1 5. 2-teilige Einführung von Beikost in Theorie und Praxis. Zielgrupppe: Eltern mit Kindern von 0-1 2 Monaten. Folgetermin: 30.05.201 2 Kosten: 1 0€ für beide Vormittag incl. Lebensmittel. Für Teilnehmerinnen an den " Baby willkommen" Besuchen kostenlos. Fachkinderkrankenschwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com

Jugendliche und Alkohol 23.05.201 2 1 9:30-21 :30

Albert Schweitzer Gymnasium Erlangen , Erlangen, Dompfaffstraße 1 1 1 , Elternabend für Eltern von (Fast-)-Jugendlichen. Jugendliche und Alkohol - Wie riskant ist ihr Verhalten? Wie können wir ihnen helfen, Gefahren zu sehen und sinnvoll zu handeln. Referenten sind Luitgard

26

Sauberkeitserziehung 23.05.201 2 20:00-21 :30

Deutscher Kinderschutzbund Geschäftsstelle, Erlangen, Strümpellstraße 1 0, Möglichst früh ein sauberes und trockenes Kind zu haben, gilt noch immer als Inbegriff einer gelungenen Erziehung. Gelingt dies nicht, so treten bei den Eltern Angst und Schuldgefühle auf. Die Referentin erläutert, was ein Kind in einem bestimmten Alter körperlich und geistig leisten kann und wie ein Kind erfolgreich zur Reinlichkeit hingeführt werden kann. Auch unangemessene Verhaltensweisen in


Juni der Reinlichkeitserziehung werden angesprochen. Gesprächsleitung: Ilona Schwertner-Welker, Diplom-Psychologin. Unkostenbeitrag:2,50 €, Mitglieder frei Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen e.V., Heide Feilcke, 091 31 / 2091 00, DKSBErlangen@web.de

Aufstand im Gemüsebeet 25.05.201 2 09:00-1 1 :00

Walderlebniszentrum Tennenlohe, Erlangen, Weinstraße 1 00, Wenn kleine Obst- und Gemüseverweigerer den Aufstand proben ist guter Rat gefragt. Den bekommen Sie bei uns! Referentinnen: Stefanie Metty, Ute Ehrck Alle Kurs sind kostenfrei, bitte 1 Woche vorher anmelden, max. 1 2 TN Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Irene Meyer, 091 1 / 9971 521 3, poststelle@aelf-fu.bayern.de

Familien werden über die sozialen Beratungsstellen der Caritas und der Diakonie, sowie über den allgemeinen Sozialdienst des Amtes für Kinder, Jugend und Familie ausgewählt. Eine direkte Anmeldung ist nicht möglich. Wenn Sie selber an der Maßnahme teilnehmen möchten oder eine geeignete Familie vorschlagen wollen, können Sie sich bewerben: Trägerverbund " Fit für Familie" , Koordinatorin Monika Köhler, 091 31 / 6301 1 43, monika.koehler@diakonieerlangen.de

"Fit für Familie" - Erziehung Bildung - Gesundheit 27.05.201 2 1 0:00-1 7:00

Mein Baby entdeckt das Essen

Jugendherberge Pottenstein, Jugendherbergsstr. 20. Fit für Familie ist eine einwöchige Bildungsmaßnahme für 1 0 Familien aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt die sozial benachteiligt oder von Armut betroffen sind. Ein umfangreiches, erlebnispädagogisch orientiertes Programm zu den Themen Erziehung, Gesundheit und Bildung erwartet Eltern und Kinder. Die teilnehmenden

01 .06.201 2 09:30-1 1 :00

Project Dance GmbH, Höchstadt, Lerchenstraße 1 . 2-teilige Einführung von Beikost in Theorie und Praxis. Zielgrupppe: Eltern mit Kindern von 0-1 2 Monaten. Folgetermin: 1 5.06.201 2 Kosten: 1 0€ für beide Vormittag incl. Lebensmittel. Für Teilnehmerinnen an den " Baby willkommen"

27


Juni Besuchen kostenlos. Fachkinderkrankenschwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com

Wochenendseminar für Alleinerziehende Mütter und Väter mit ihren Kindern 01 .06.201 2 1 8:00-1 4:00

Haus Lutherrose, Friedrich-Bauer-Straße 5, Neuendettelsau. Getrennt leben - gemeinsam erziehen. Ich bin als alleinerziehende /r jene/r, der /die den Alltag meistert, alles organisiert, und der andere Elternteil ist der/die Tolle. Ungerecht? Vielleicht leidet der andere Elternteil auch? Trotz aller gegenseitigen Verletzungen wünschen sich die meisten Eltern, dass ihr Kind im Mittelpunkt steht. Um die dadurch für den alleinerziehenden Elternteil entstehenden Gefühle und Erwartungen zu bearbeiten, werden wir in diesem Seminar erst einmal versuchen, diese zu benennen. In einem zweiten Schritt soll es darum gehen, mit diesen Gefühlen und Erwartungen umgehen zu lernen. Dies wollen wir durch Rollenspiele, Entspannungsübungen und viele andere Methoden erreichen. Genauere Infos unter Diakonie Erlangen, Manuela Heck, Diakonisches Werk - Angebote für Alleinerziehende, Manuela Heck, 091 31 / 6301 1 22, alleinerziehend@ diakonie-erlangen.de

28

Treffen für Alleinerziehende 03.06.201 2 1 4:00-1 5:30 Gemeindezentrum St. Martin, Herzogenaurach, Orffstraße 7. Der Treffpunkt für allein Erziehende in Herzogenaurach ist ein fester Bestandteil des Angebotes des Caritasverbandes für allein erziehende Mütter und Väter. Er findet regelmäßig statt und ist für alle Interessierten offen. Man hat die Möglichkeit, Kontakte mit anderen aufzubauen und sich auszutauschen. Eine Fachkraft steht als Ansprechpartner zur Verfügung, regelmäßig werden Referenten zu verschiedenen Themen eingeladen. Aktuelles Thema auf Anfrage. Soziale Beratungsstelle Herzogenaurach, Horst Naser, 091 32 6391 5 , sobe.hzg@caritaserlangen.de

Treffpunkt für Alleinerziehende Mütter und Väter mit ihren Kindern 03.06.201 2 1 5:00-1 8:00

Villa an der Schwabach, Hindenburgstraße 46a, 91 052 Erlangen. Wir laden alleinerziehende Mütter und Väter ein, mit uns ein paar gesellige Stunden mit Kaffee und Kuchen zu geniessen. Die Teilnahme ist kostenlos. Mit Kinderbetreuung. Diakonisches Werk - Angebote für Alleinerziehende, Manuela Heck, 091 31 / 6301 1 22, alleinerziehend@ diakonie-erlangen.de


Juni Funktionelle Säuglingsgymnastik 1 1 .06.201 2 1 0:1 5-1 1 :30

Haus der Familie, Herzogenaurach, Hintere Gasse 32. In dieser Gruppenstunde erlernen Sie einfache Spiel- und Bewegungsanregungen zur Schulung der Wahrnehmung Ihres Babys. Wir werden gemeinsam Kinderlieder singen sowie Schoß- und Fingerspiele lernen. Bei diesen Treffen haben Eltern die Möglichkeit Themen, die Sie beschäftigen, in der Gruppe zu besprechen und Erfahrungen auszutauschen. Kursnummer: Z 541 ; 8 Vormittage: 80,00 €; 6 – 8 Kinder (vhsKurs in Kooperation mit Project Dance – die mobile Tanzschule) VHS Herzogenaurach, Oliver Kundler, Leiter der Volkshochschule, 091 32 / 901 -320, vhs@herzogenaurach.de

Wasserspaß & Wasserspiel Nachmittag für Eltern mit ihren Kindern zwischen 0 und 3 Jahren 1 1 .06.201 2 1 5:00-1 7:00

Villa an der Schwabach, Hindenburgstraße 46a, 91 054 Erlangen. Ohne Wasser gäbe es kein Leben. Wasser löscht den Durst von Menschen, Pflanzen und Tieren. Wir haben viel Spaß mit Wasser - wir können damit herumspritzen, darin baden, darüber singen und damit spielen. Leitung: Katja Ehmcke, Danilea GröschnerGockell. Kosten: 7 € pro Erwachsenem.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 091 31 2001 3. BildungEvangelisch, Renate Abeßer, 091 31 / 2001 3, info@bildung-evangelisch.de

Erlebnisturnen für Klein und Groß (Mama/Papa oder Oma/Opa) 1 1 .06.201 2 1 6:00-1 7:00

Ritter-von-Spix Mittelschule, Höchstadt, Bergstraße 6, untere Turnhalle. Bewegung soll Spaß machen! Wir turnen und spielen mit Kleinund Großgeräten (Reifen, Seile, usw). Wir erlernen z.B. die Rolle - methodischer Weg - und haben Spaß dabei! Wir springen, singen und tanzen! Bitte keine Straßenschuhe in der Turnhalle anziehen und keinen Schmuck. Bitte Getränke für die Kinder mitbringen. 7 Nachmittage, 4.67 Doppelstunden (Kursende am 23.07), Leiterin: Beatrix Riegler. Kosten: 1 6,50 € (1 Kind und 1 Erwachsener) VHS Höchstadt, Hannelore Proksch, 091 93 / 50331 621 , hannelore.proksch@fortuna-kulturfabrik.de

Erlebnisturnen für Klein und Groß (Mama/Papa oder Oma/Opa) 1 1 .06.201 2 1 7:00-1 8:00

Ritter-von-Spix Mittelschule, Höchstadt, Bergstraße 6, untere Turnhalle. Bewegung soll Spaß machen! Wir turnen und spielen mit Kleinund Großgeräten (Reifen, Seile, usw). Wir

29


Juni erlernen z.B. die Rolle - methodischer Weg - und haben Spaß dabei! Wir springen, singen und tanzen! Bitte keine Straßenschuhe in der Turnhalle anziehen und keinen Schmuck. Bitte Getränke für die Kinder mitbringen. 7 Nachmittage, 4.67 Doppelstunden. (Kursende am 23.07). Leiterin: Beatrix Riegler. Kosten: 1 6,50 € (1 Kind und 1 Erwachsener) VHS Höchstadt, Hannelore Proksch, 091 93 / 50331 621 , hannelore.proksch@fortuna-kulturfabrik.de

Die Babywerkstatt 1 2.06.201 2 09:30-1 1 :00

Haus der Familie, Herzogenaurach, Hintere Gasse 32. Der offene Säuglingstreff. Informationen, Austausch mit anderen Müttern und Fragen rund ums Baby. Langes Grübeln über die Frage Ist das normal? muss nicht sein. Einfach vorbeikommen, Kontakte knüpfen, Fragen loswerden. Jeden 2. und 4. Dienstag im Montag. Kosten: kein, aber eine kleine Spende ist willkommen. Fachkinderkrankenschwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com

Mein Baby entdeckt das Essen 1 3.06.201 2 09:30-1 1 :00

Grundschule Hemhofen, Blumenstraße 35. 2-teilige Einführung von Beikost in Theorie und Praxis. Zielgrupppe: Eltern mit Kindern von 0-1 2 Monaten. Folgetermin: 20.06.201 2. Kosten: 1 0€

30

für beide Vormittag incl. Lebensmittel. Für Teilnehmerinnen an den " Baby willkommen" Besuchen kostenlos. Fachkinderkrankenschwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com

Harmonische Babymassage 21 .06.201 2 1 0:00-1 1 :1 5

Praxis Casa Vita, Erlangen, Universitätsstraße 1 6, Universitätsstrasse 1 6, 91 054 Erlangen


Juni Zuwendung und Liebe durch unsere Hände vermitteln den Weg in das Vertrauen zum Leben (Bruno Walter/Margit Lingl) 6-teiliger Kurs, Folgetermine immer Donnerstag 28.06., 05.07., 1 2.07., 1 9.07.,26.07. Zielgruppe: Eltern mit Babies von 6 Wochen bis 7 Monaten. Kursleiterin für Harmonische Kinder- und Babymassage, Sharon Blessing, 091 31 / 81 42884, info@kinder-massage.com

Wege durch meine Wüste Wochenende für verwaiste Eltern 22.06.201 2 1 7:30-1 4:00

Montanahaus Bamberg, Bamberg, Am Friedrichsbrunnen 7 a, Bildungshaus der Dillinger Franziskanerinnen. Der Verlust eines Kindes – ganz gleich wie alt es war – ist für Eltern ein schlimmer Schicksalsschlag und bedeutet eine Lebenskrise in einer kaum zu überblickenden Vielschichtigkeit und Dramatik. Lang und beschwerlich ist der Weg durch die Trauer und das Familienlieben gerät dabei leicht aus den Fugen.Im Alltag wird den Betroffenen meist nicht genügend Raum und Zeit für ihre Trauer zugestanden. Viele Mitmenschen begegnen Trauernden mit Unsicherheit, mangelndem Einfühlungsvermögen, Distanz oder auch vorschnellen Vertröstungen. In dieser tiefen Krise bieten wir Ihnen unsere Begleitung und Unterstützung an. An dem Wochenende werden wir Erfahrungen mit anderen Betroffenen austauschen, Erinne

rungen aufarbeiten, aber auch gegenseitig Ermutigung geben und Selbstheilungskräfte fördern. Dies geschieht im Gespräch, durch religiöse und kreative Anregungen sowie verschiedene Methoden der Gruppenarbeit. Seien Sie herzlich willkommen! Referenten: Irmgard Pees, Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin; Alfons Staudt, Dipl.-Theol., Pastoralreferent, Klinikseelsorger, EFL-Berater Erzbischöfliches Ordinariat Bamberg, Erwachsenen-pastoral, Wolfgang Eichler, 0951 / 502-626, familie@erzbistum-bamberg.de

Die Babywerkstatt 26.06.201 2 09:30-1 1 :00

Haus der Familie, Herzogenaurach, Hintere Gasse

31


Juni 32. Der offene Säuglingstreff. Informationen, Austausch mit anderen Müttern und Fragen rund ums Baby. Langes Grübeln über die Frage Ist das normal? muss nicht sein. Einfach vorbeikommen, Kontakte knüpfen, Fragen loswerden. Jeden 2. und 4. Dienstag im Montag. Kosten: kein, aber eine kleine Spende ist willkommen. So kann die Ablösung gelingen. Unser Kind gewöhnt sich in Kita oder Kindergarten ein. Gabi Heller (HP) Supervisorin, Fachkinderkrankenschwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com

Wie weit isses noch? Mama, ich kann nicht mehr...

VERRÜCKTES HUHN

29.06.201 2 09:00-1 1 :00

SUCHT TAGESMAMA ODER -PAPA

Walderlebniszentrum Tennenlohe, Erlangen, Weinstraße 1 00. Interessante Spaziergänge für Kinder. Referentinnen: Jana Ziemainz, Maike Tobschall. Alle Kurs sind kostenfrei, bitte 1 Woche vorher anmelden, max. 1 2 TN Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Irene Meyer, 091 1 / 9971 521 3, poststelle@aelffu.bayern.de

Elternkurs Starke Eltern - Starke Kinder® 30.06.201 2 1 0:00-1 5:00

Stadtteilhaus Treffpunkt Röthelheimpark, Erlangen, Schenkstraße 1 1 1 . Mehr Freude –

32

Haben Sie Spaß am Umgang mit " verrückten Hühnern" zwischen 0 und 3 Jahren? Suchen Sie eine selbständige Tätigkeit für die Sie fachlich qualifiziert und betreut werden? Bleiben Sie gelassen, wenn es wild zugeht? Möchten Sie berufstätige Eltern durch Ihre zeitliche und persönliche Flexibilität unterstützen? Werden Sie Tagesmama oder Tagespapa:

Amt für Kinder, Jugend und Familie

Karl-Zucker-Straße 1 0, 91 052 Erlangen. Tel. 091 31 / 803367. Frau Hildegard Langgut, hildegard.langgut@erlangen-hoechstadt.de


Juli weniger Stress mit den Kindern. Der Deutsche Kinderschutzbund stärkt mit seinen Elternkursen die Eltern in ihrem Selbstbewußtsein. Eltern schauen ihre eigene Familiensituation an und klären, was ihnen wirklich wichtig ist. So stärken sie ihre Kinder und fördern gutes Zusammenleben. Dieser Kurs Starke Eltern – Starke Kinder®. umfasst 3 Samstage jeweils von 1 0 bis 1 5 Uhr. Weitere Termine sind Samstag 7. Juli und Samstag 1 4- Juli jeweils 1 0 bis 1 5 Uhr. Jede Einheit hat einen anderen Schwerpunkt. Theorie wird vertieft durch praktische Übungen und Beispiele aus dem Familienalltag.Kursgebühr: jeweils € 70.-, Paare € 1 00.-Kursleiterinnen: Ulrike Hetzner, Diplompsychologin, Karin Steffgen, Erzieherin Kurs Nr. 2 - Anmeldung online - Parallel zu diesem Kurs bieten wir Kinderbetreuung an. Bitte bei der Anmeldung verbindlich Zahl und Alter der zu betreuuenden Kinder angeben. Weitere Informationen in der Geschäftstelle. Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen e.V., Heide Feilcke, 091 31 / 2091 00, DKSBErlangen@web.de

Sommerfest für alleinerziehende Mütter und Väter mit ihren Kindern 01 .07.201 2 1 5:00-1 8:00

Villa an der Schwabach, Hindenburgstraße 46a, 91 052 Erlangen. Bitte Grillfleisch und Salat mitbringen, wir besorgen Brot und Getränke.

Teilnahme kostenlos. Mit Kinderbetreuung Diakonisches Werk - Angebote für Alleinerziehende, Manuela Heck, 091 31 / 6301 1 22, alleinerziehend@ diakonie-erlangen.de

Im Sandkasten ist was los Nachmittag für Eltern mit ihren Kindern zwischen 0 und 3 Jahren 02.07.201 2 1 5:00-1 7:00

Spielplatz an der Theodor-Heuss-Anlage, Stettinerstr./ Liegnitzerstr., Erlangen-Süd. Im Sandkasten und auf der Wiese werden wir zusammen singen und spielen und mit allen Sinnen Erfahrungen mit Sand, Steinen, Wiese und verschiedenen Naturmaterialien sammeln. Schwungtuch-Spiele runden den Nachmittag ab. Bitte eine Decke oder Isomatte mitbringen. Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung leider aus. Leitung: Katja Ehmcke, Irmgard Schnödt. Kosten: 5 € pro Erwachsenem. Anmeldung über Katholische Erwachsenenbildung, Mozartstr. 29, Erlangen, Tel. 091 31 -261 76. BildungEvangelisch, Renate Abeßer, 091 31 / 2001 3, info@bildungevangelisch.de

Offener Seminarabend für Eltern: Kinder in der Pubertät 04.07.201 2 1 9:00-21 :00

Villa an der Schwabach, Hindenburgstraße 46a,

33


Juni 91 054 Erlangen. Mit der Pubertät der Kinder beginnt für die ganze Familie eine neue Lebensphase. Die Jugendlichen testen ihre Freiräume aus, übertreten Grenzen oder ziehen sich zurück. Die Eltern werden mit neuen, manchmal bedrohlich erscheinenden Situationen konfrontiert und sind gezwungen, ihr Erziehungsverhalten zu überdenken. Wir laden Sie ein zu Fachinformationen und dem Austausch mit anderen Eltern. Themen: Kindliche Entwicklung in der Pubertät, Grenzen und Möglichkeiten elterlicher Einflussnahme, veränderte Kommunikation, Umgang mit schwierigen Situationen, Regeln und Verstößen. Leitung: Luitgard Kern, Renate Abeßer. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erwünscht unter Tel. 091 31 - 2001 3 BildungEvangelisch, Renate Abeßer, 091 31 / 2001 3, info@bildungevangelisch.de

verschiedenen Themen eingeladen. Aktuelles Thema auf Anfrage Soziale Beratungsstelle Herzogenaurach, Horst Naser, 091 32 6391 5 , sobe.hzg@caritas-erlangen.de

Treffen für Alleinerziehende

Mein Baby entdeckt das Essen

08.07.201 2 1 4:00-1 5:30

1 1 .07.201 2 09:30-1 1 :00

Gemeindezentrum St. Martin, Herzogenaurach, Orffstraße 7. Der Treffpunkt für allein Erziehende in Herzogenaurach ist ein fester Bestandteil des Angebotes des Caritasverbandes für allein erziehende Mütter und Väter. Er findet regelmäßig statt und ist für alle Interessierten offen. Man hat die Möglichkeit, Kontakte mit anderen aufzubauen und sich auszutauschen. Eine Fachkraft steht als Ansprechpartner zur Verfügung, regelmäßig werden Referenten zu

34

Die Babywerkstatt 1 0.07.201 2 09:30-1 1 :00

Haus der Familie, Herzogenaurach, Hintere Gasse 32. Der offene Säuglingstreff. Informationen, Austausch mit anderen Müttern und Fragen rund ums Baby. Langes Grübeln über die Frage Ist das normal? muss nicht sein. Einfach vorbeikommen, Kontakte knüpfen, Fragen loswerden. Jeden 2. und 4. Dienstag im Montag. Kosten: kein, aber eine kleine Spende ist willkommen. Fachkinderkrankenschwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com

Annettes Zentrum, Weisendorf, Gewerbegebiet Ost 1 5. 2-teilige Einführung von Beikost in Theorie und Praxis. Zielgrupppe: Eltern mit Kindern von 0-1 2 Monaten. Folgetermin: 1 8.07.201 2 Kosten: 1 0€ für beide Vormittag incl. Lebensmittel. Für Teilnehmerinnen an den " Baby willkommen" Besuchen kostenlos. Fachkinderkrankenschwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com


Juli Mein Baby entdeckt das Essen 1 2.07.201 2 09:30-1 1 :00

Haus der Familie, Herzogenaurach, Hintere Gasse 32. 2-teilige Einführung von Beikost in Theorie und Praxis. Zielgrupppe: Eltern mit Kindern von 0-1 2 Monaten. Folgetermin: 1 9.07.201 2 Kosten: 1 0€ für beide Vormittag incl. Lebensmittel. Für Teilnehmerinnen an den " Baby willkommen" Besuchen kostenlos. Fachkinderkrankenschwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com

TOLL,

DASS DU ZEIT HAST

Mein Baby entdeckt das Essen 23.07.201 2 09:00-1 0:30

Pfarrscheune Eckental, Eckental, Marktplatz 1 , 2-teilige Einführung von Beikost in Theorie und Praxis. Zielgrupppe: Eltern mit Kindern von 0-1 2 Monaten. Folgetermin: 30.07.201 2 Kosten: 1 0€ für beide Vormittage incl. Lebensmittel. Für Teilnehmerinnen an den " Baby willkommen" Besuchen kostenlos. Ernährungsberaterin / DGE Diätassistentin Barbara Dirnfelder, 091 95 / 924360, dirnfeldner@gmx.de

Die Babywerkstatt 24.07.201 2 09:30-1 1 :00

Haus der Familie, Herzogenaurach, Hintere Gasse 32. Der offene Säuglingstreff. Informationen,

Familienpaten gesucht Vermissen Sie manchmal fröhliches Kinderlachen und strahlende Augen, weil Ihre eigenen Kinder schon aus dem Haus sind? Wollen Sie mit Kindern Zeit verbringen und Familien im Landkreis unterstützen? Werden Sie ehrenamtlicher Familienpate / -patin für den Kinderschutzbund Erlangen und das Jugendamt ERH: Infos unter 091 31 -803329

35


August Austausch mit anderen Müttern und Fragen rund ums Baby. Langes Grübeln über die Frage Ist das normal? muss nicht sein. Einfach vorbeikommen, Kontakte knüpfen, Fragen loswerden. Jeden 2. und 4. Dienstag im Montag. Kosten: kein, aber eine kleine Spende ist willkommen. Letztes Treffen vor der Sommerpause. Thema frei nach Wahl, Gruppenabhängig Fachkinderkrankenschwester Gabi Andres, 091 35 / 729459, gabiandres@aol.com

gemeinschaftliche Aktionen. Verschiedene Stationen laden zum Mitmachen, Zuschauen und Zuhören ein - einfach gesagt: Komm, mach mit! Bitte meldet euch an. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden erbeten. Bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung leider abgesagt werden. Leitung: Katja Ehmcke. Information unter Tel. 091 31 -68791 60 BildungEvangelisch, Renate Abeßer, 091 31 / 2001 3, info@bildungevangelisch.de

Gesunde Picknickideen für Groß und Klein

Treffpunkt für Alleinerziehende Mütter und Väter mit ihren Kindern

25.07.201 2 09:00-1 1 :00

Walderlebniszentrum Tennenlohe, Erlangen, Weinstraße 1 00. Referentin: Ute Ehrck, Dipl.Ökotrophologin Alle Kurs sind kostenfrei, bitte 1 Woche vorher anmelden, max. 1 2 TN Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Irene Meyer, 091 1 / 9971 521 3, poststelle@aelffu.bayern.de

Komm, mach mit! Großes ElternKind-Fest für Eltern mit Kindern bis 3 Jahren 25.07.201 2 1 5:00-1 7:00

Villa an der Schwabach, Erlangen, Hindenburgstraße 46a. Der Garten der Villa bietet einen tollen Rahmen für Kreislieder und

36

05.08.201 2 1 5:00-1 8:00

Villa an der Schwabach, Hindenburgstraße 46a, 91 052 Erlangen. Wir laden alleinerziehende Mütter und Väter ein, mit uns ein paar gesellige Stunden mit Kaffee und Kuchen zu geniessen. Teilnahme ist kostenlos. Mit Kinderbetreuung Diakonisches Werk - Angebote für Alleinerziehende, Manuela Heck, 091 31 / 6301 1 22, alleinerziehend@diakonie-erlangen.de


August Von Kopf bis Fuss macht alles mit - Nachmittag für Eltern mit ihren Kindern zwischen 0 und 3 Jahren

ENDLICH ! Urlaub ohne Eltern

06.08.201 2 1 5:00-1 7:00

Villa an der Schwabach, Hindenburgstr. 46A, 91 054 Erlangen. Heute hat unsere Bewegungswerkstatt geöffnet: Es gibt Trampoline, ein großes Schwungtuch, Jongliertücher und Bälle. Im Mittelpunkt steht die Bewegungsfreude - lasst sie uns mit Musik und verschiedenen Anregungen entdecken und ausleben! Leitung: Katja Ehmcke, Birgit Götzeberger. Kosten: 7 € pro Erwachsenem. Anmeldung erforderlich unter Tel. 091 31 - 2001 3 BildungEvangelisch, Renate Abeßer, 091 31 / 2001 3, info@bildung-evangelisch.de

Syltfreizeit vom 3.-19. Au gust Ein Urlaub mal ganz ohne Eltern... Nur Du und viele andere Kids in deinem Alter (8-1 5 Jahre). Gemeinsam könnt ihr unvergessliche Wochen auf einer der schönsten Inseln Deutschlands verbringen. Jetzt anmelden! Infos beim Kreisjugendring: 091 31 / 8031 55 info@kjr-erh.de www.kjr-erh.de

Das nächste Familien ABC erscheint am 1 . September 201 2 Weitere, aktuelle Termine finden Sie auf unserer Homepage: www.buendnis-fuer-familie.de

37


Weitere Angebote PEKiP Kurse

Kindernotfallschulungen / Vortrag

Laufendes Angebot. Termine auf Anfrage

2x im Jahr 2 Abende

Eltern mit Babies ab 1 2 Wochen bis 1 2 Monate, 1 0x 90min / 95 €. Kursleitung und Anmeldung bei Barbara Popp-Fleischmann, Tel. 091 31 / 440337. In der Praxis RundumsKind, Friedrichstr. 53, 91 054 Erlangen

Kindernotfälle - wie verhalte ich mich richtig? Z.B. bei Fieberkrampf, Pseudokrupp, Vergiftung, Frakturen ....je 90min / € 20 p. Person / € 35 p. Paar. In der Praxis RundumsKind, Friedrichstr.53, 91 054 Erlangen. Termine, Anmeldung bei Alexandra Mück, Tel.: 091 31 /27491 , www.praxis-rundumskind.de

Nordic Walking für Mutter mit Kind Freitag, 9:30 - 1 0:30 im Erlanger Meilwald Mütter mit Kindern ab 6 Wochen bis 2 Jahre 6x 60min / 69 € inkl. Tragecheck. Bitte Einverständniserklärung des Frauenarztes mitbringen. Kursleitung und Anmeldung bei Alexandra Mück, Tel. 091 31 / 27491 , www.praxis-rundumskind.de

Zwergenmusik Kurse Montag vormittags Mutter oder Vater mit Kindern im Alter von 1 848 Monaten. 1 2x 45min / 80 €. Kursleitung und Anmeldung: Ariane Altreuther-Steiner, Tel. 091 31 / 53281 9. In der Praxis RundumsKind, Friedrichstr.53, 91 054 Erlangen

38

„Wasserspaß für Minis“ Mittwoch, 1 7-1 8 Uhr in der Georg Zahn Schule, Schenkstr.1 1 3, 91 052 Erlangen, 5x 30min / € 59, Eltern mit Kindern. 6 Wochen bis ca. 6 Monate. Kursleitung: Hebammenschülerinnen der Erlanger Frauenklinik. Anmeldung bei: Alexandra Mück, Tel: 091 31 /27491 , www.praxis-rundumskind.de

„Wasserspaß für Maxis“ Mittwoch, 1 8-1 9 Uhr in der Georg Zahn Schule, Schenkstr.1 1 3, 91 052 Erlangen, 7x 30min / € 82, Eltern mit Kindern3–7 Monate. Kursleitung Alexandra Mück und Martina Soyka. Anmeldung bei: Alexandra Mück, Tel: 091 31 /27491 , www.praxis-rundumskind.de


Weitere Angebote Babymassage Dienstags 1 0.00 Uhr Zielgruppe: Eltern mit Babys von 1 -6 Monaten, 5x60 Min., Neue Bergstr. 8, 91 085 Weisendorf Kursbeginn/ weitere Termine: auf Anfrage Kosten: 45 €. max. Teilnehmerzahl: 6 Babys mit Elternteil. Kursleitung und Infos: Hebamme Ariane Arth-Lauger, Tel: 091 35-736007

Monaten. Kursleitung: Sharon Blessing. Infos und Anmeldung: Tel. 091 31 -81 42884, www.kindermassage.com

Harmonische Kindermassage Für Eltern mit Kindern im Alter von 3 - 8 Jahren. Kursleitung: Sharon Blessing. Infos und Anmeldung: Tel. 091 31 -81 42884, www.kindermassage.com

PEKiP - Prager-Eltern-KindProgramm Freitags, 9.30 – 1 1 .00 Uhr für Mütter mit Babys im Alter von sechs Wochen bis zum sicheren Laufen. Weisendorf, Hebammenpraxis von Ariane Arth-Lauger, Neue Bergstraße 8. Sie nehmen sich die Zeit, sich ganz auf ihr Baby einzulassen. Durch Bewegungs- und Sinnesanregungen begleiten und unterstützen Sie Ihr Kind in seinem jeweiligen Entwicklungsstand. Die Babys können, erste Kontakte knüpfen – und die Mütter, sich über alle Fragen rund um's Kind informieren. Kosten: 85,- Euro für 1 0 Kurseinheiten. Ute Reiner, Telefon: 091 31 / 771 862

Harmonische Babymassage speziell für Papas

BABY WILLKOMMEN !

Kostenlose Hausbesuche durch Familienhebammen und Familienkinderkrankenschwestern für alle Säuglinge im Landkreis. www.buendnis-fuer-familie.de

Für Papas mit Babies im Alter von 6 Wochen - 7

39


Weitere Angebote Mediencamp 201 2 27. bis 31 . August Jugendcamp Vestenbergsgreuth. Wolltet ihr nicht mmer schon mal Euren eigenen Spielfilm drehen, Regisseur sein oder in der Maske arbeiten? Dann ist das Eure Chance! Zusammen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kreisjugendrings ErlangenHöchstadt, der Medienfachberatung des Bezirks Mittelfranken in Kooperation mit dem Medienzentrum Parabol dreht ihr einen Film zu einem selbstgewählten Thema. Der fertige Film wird zum 8. Mittelfränkischen Kinderfilmfestival eingereicht. Neben dem Filmdreh gibt es natürlich zahlreiche weitere Aktivitäten, wie Musik, Sport und Spiel.

Forscher- und Entdeckerwoche vom 2. bis 6. April Unter dem Motto " Lebensmittel- Mittel zu Leben" wollen wir uns dieses Jahr mit allen Sinnen auf unser Essen konzentrieren. Was sind Nahrungsmittel, wo kommen sie her und wie verän-

Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt Tel. 091 31 -8031 55 www.kjr-erh.de

40

dern wir sie. Mit Nachtwanderung, Abseilen, Kochen mit dem Solarofen, Musik, Spiel und Sport. Ferien, Essen und Kochen einmal ganz anders erleben.

UmweltForscherMobil Ganzjährig kann das Mobil des Kreisjugendringes mitsamt Personal für spannende Umweltprojekte gebucht werden. Jeweils 20 Versuchsstationen und Experimente zu den Themen Wasser, Licht, Schall, Energie, Ökologie, Kosmetik, Geocaching und Lebensmittel versprechen einen spannenden Vor- oder Nachmittag in der Schule, im Kindergarten oder in der Jugendgruppe.


Infos ERZIEHUNGS-, JUGEND- UND FAMILIENBERATUNGSSTELLE GRUPPEN UND KURSE

Psychomotorik

Carl-Platz-Schule, Edergasse 1 6, Herzogenaurach. 1 0 Gruppentermine zur Förderung der sozialen Kompetenz durch Freude an der Bewegung. Ab Oktober, immer mittwochs. Für Kinder im Grundschulalter. Leitung: Ute Zahlik (Dipl. Sozialpäd.) und Herta Görlich (Dipl. Sozialpäd.)

"Ghostbusters"

EB Herzogenaurach. Gruppe für Jugendliche ab 1 2 Jahren, deren Eltern unter seelischen Problemen leiden. Leitung: Anne Bernhardt (Dipl. Psych.) und Alois Ott (Dipl. Psych.)

BABYSITTERDIENSTE

AUSBILDUNG UND VERMITTLUNG

Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle

Anna- Herrmann-Str. 3, 91 074 Herzogenaurach Tel. 091 32 / 8088.

Kinderschutzbund Höchstadt Kellergasse 34, 91 31 5 Höchstadt Tel. 091 93 / 5490

Kinderschutzbund Erlangen

Strümpellstr. 1 0, 91 052 Erlangen Tel. 091 31 / 2091 00

Jugendbüro Röttenbach

Ringstr. 46, 91 341 Röttenbach, Tel. 091 95 / 949041 ,

Jungenwerkstatt

Geschlechtsspezifische Gruppe zur Förderung der sozialen Kompetenz und Entfaltung kreativer Fähigkeiten für Jungen im Alter von 1 1 -1 4 Jahren. Leitung: Alois Ott (Dipl.-Psych.) und Gerhard Kollroß (Dipl.-Psych.)

Mädchengruppe „girls only“

ELTERN IM NETZ

Eltern im Netz -der Online Ratgeber des bayerischen Landesjugendamtes - informiert und beantwortet Fragen rund um Erziehung und Familie. www.elternimnetz.de

Jugendhaus rabatz, Herzogenaurach. Termine dienstags 1 5-1 7 Uhr. Gruppe zur Stärkung der Rollenidentität, des Selbstwertes und der sozialen Kompetenz. Zielgruppe: Mädchen im Alter von 1 1 1 4 Jahren. Leitung: Sabine Lafrenz (Dipl.-Psych.) und Anna Philipp (Stud. Dipl.-Psych.)

Entwicklungspsychologische Beratung (EPB) Videogestützte Beratung für Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren. Individuelle Beratung nach Anmeldung. Ansprechpartnerin: Sabine Lafrenz (Dipl. Psych.)

Info: Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle, Tel. 091 32/8088

Diese Broschüre wurde mit der Open Source Software " Scibus" erstellt. www.scribus.net. Alle Fotos stammen von www.fotolia.de und von www.pixelio.de. Einzelbildnachweise auf Wunsch.


Landratsamt Erlangen-Höchstadt Fachdienst Familienbildung Hildegard Langgut, Eva Lorenz Marktplatz 6, 91 054 Erlangen Tel. 091 31 / 803-367 hildegard.langgut@erlangen-hoechstadt.de www.erlangen-hoechstadt.de/jugendamt Bündnis für Familie Erlangen-Höchstadt c/o Landratsamt Erlangen-Höchstadt Markus Hladik Marktplatz 6, 91 054 Erlangen Tel. 091 31 / 803-255 markus.hladik@erlangen-hoechstadt.de www.buendnis-fuer-familie.de/familien-abc.html

Familien ABC Frühjahr / Sommer 2012  

Familienbildungsangebote im Landkreis Erlangen-Höchstadt