Page 1

HEEREN

WEG

Ruhig, sonnig und naturnah: 6 Einfamilienhäuser «Heerenweg» Unterstammheim


VISUALISIERUNG HEERENWEG

2|

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m


PROJEKT HEERENWEG «Heerenweg»: zu Hause in den Rebberg e n .

Wo Wein wächst, ist die Sonne ein

Paare, die ein ruhiges, naturnahes Wohnumfeld suchen und gute

Dauergast – auch am «Heerenweg» im

Verbindungen nach Zürich, Schaffhausen und in die Ostschweiz schätzen.

zürcherischen

Erschlossen ist der Siedlungsteil über eine neu erstellte kinderfreundliche

Unterstammheim

mit

seinen 6 frei stehenden Einfamilien-

Quartierstrasse.

häusern. Ihr ländlicher Baustil mit Satteldächern fügt sich optisch nahtlos ins Quartier ein. Alle Häuser geben einen wunderbaren Blick ins Grüne und den nahen Rebbergen frei und liegen direkt an der Landwirtschaftszone ein paar Gehminuten vom malerischen Dorfkern entfernt.

Individueller Ausbau, grosszügige Räume.

Rundum

per-

fekt für Familien und Paare.

Die

geräumigen

Innenausbau

kann

zu

weiten

Teilen selber bestimmt werden: Für Bodenbeläge, Küchen, Nasszellen und Wandabriebe

sind

gut

bemessene

mit

Budgets eingeplant. Die Häuser haben fast identische Grundrisse

5,5 Zimmern auf zwei Wohnetagen,

(ausgenommen die Terrassen) mit angebauter Doppelgarage für zwei

Doppelgarage

grosse Personenwagen. Alle Garagentore werden elektrisch angetrieben

und

Eigenheime

Der

viel

Grünraum

sind wie geschaffen für Familien und

und über Handsender bedient.

Jedes Haus besitzt einen Keller und einen Bastelraum. Dazu kommt ein separater Technikraum mit Waschmaschine und Tumbler von V-Zug sowie der eigenen Luft-

Drei praktische Räume im Untergeschoss.

Wasser-Wärmepumpe für die Heizung. Die Wärme fürs EG, OG und die Vorzone des UG verteilt sich über eine NiedertemperaturBodenheizung.

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

|3


VISUALISIERUNG HEERENWEG

4|

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m


Ein

modern

gestalteter,

weit

bemessener Raum prägt das helle Erdgeschoss mit seiner offenen Küche und dem grosszügigen Wohn-Ess-

Wohnen, kochen und essen im Parterre mit Garten.

Bereich samt gemütlichem Schwedenofen. Über hohe Glasschiebetüren gelangt man ins Freie zum sonnigen Garten mit viel Grün und teilweise natürlichen Böschungen. Zu jedem Haus gehört ein schöner Sitzplatz/Balkon mit glasüberdachter Pergola und Sonnenmarkise.

Er h o lu n g

und

g ra n d io s e Aus sic h t.

Im

Obergeschoss

befinden mit

sich

weiss

drei

der

Häuser

Schlafräume

getäferten

Decken

und zwei Nasszellen.

Das Elternschlafzimmer ist direkt mit dem Bad verbunden. Beide Kinderzimmer haben direkten Zugang zur grossen Terrasse, die über der Doppelgarage liegt und sich vielseitig gestalten lässt. Von hier aus geniesst man eine wunderbare Sicht in die Rebberge und weit darüber hinaus.

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

|5


GEMEINDE UNTERSTAMMHEIM Unterstamm-

Weinberge

heim: das Ju-

prägen die Gegend, wunderschöne

wel mit Riegelhäusern.

und

Hopfenplantagen

Das

schmucke

gehört

zu

den

Unterstammheim am

besten

unter Denkmalschutz, selbst das Gemeindehaus aus dem Jahre 1530 ist noch immer Sitz der Verwaltung. Im Ort gibt es einige Cafés und Restaurants, einen Volg-Laden und eine Tankstelle. Weitere Einkaufsmöglichkeiten liegen in Stein am Rhein und Kleinandelfingen, die beide in zehn Autominuten erreichbar sind.

Unterstammheim hat neben einem Kindergarten auch eine Primar- und Sekundarschule sowie ein Freibad. Höhepunkte

Waltalingen gehören, gibt es zudem über 50 Vereine.

historische Gebäude den Ort selbst.

erhaltenen Riegelhausdörfern der Schweiz. Viele Bauten stehen

Festliche

Im Stammertal, zu dem auch die Gemeinden Oberstammheim und

sind

der

Bildung,Unterhalt u ng u nd Freiz e it .

Erholung und Abwechslung direkt vor dem Haus.

Über die Hälfte der Gemeindefläche wird

landwirtschaftlich

genutzt,

mehr als ein Drittel sind bewaldet –

eine

wunderschöne

Gegend

für alle, die sich gerne draussen

bewegen. Wie wäre es mit dem Weinwanderweg, der an zwei Schlössern vorbei führt? Oder mit einem Abstecher auf den Aussichtsturm

des

Stammerbergs

mit

seinem

einmaligen

Panorama übers ganze Tal und zum Alpenkranz vom Säntis bis zum Berner Oberland. Das

Zürcher

Weinland

liegt

im

nordöstlichsten Zipfel des Kantons und

grenzt

an

den

Thurgau.

Lage

und

An-

bindung.

Räbelichtliumzug, das legendäre Seifenkistenrennen und der

Unterstammheim befindet sich in der Mitte zwischen Frauenfeld

Stammer Jahrmarkt mit einem 100-jährigen Karussell.

und Schaffhausen, rund 35 km nordöstlich von Zürich.

6|

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m


H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

|7


LAGE/ANBINDUNG Privatverkehr

Über den nahen Auto6 5

bahnanschluss in Andelfingen gelangt man in

4 3

rund 40 Minuten zum Flughafen und nach 20 Min.

2 1

erreichen Sie Winterthur. Schaffhausen ist in rund 20 und Konstanz in 40 Fahrminuten erreichbar.

Vom Bahnhof Stammheim aus fährt zu den

6

ÖV

5

Hauptzeiten alle 30 Minuten eine S-Bahn nach 4

nach Schaffhausen. Eine weitere S-Bahn verkehrt zudem nach Stein am Rhein, von wo aus Kursschiffe rheinabwärts und zum Bodensee ablegen.

8|

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

1

Frauenfeld und Diessenhofen mit Anschluss

2

Dazu kommen zwei Postautolinien Richtung

3

Winterthur und nach Zürich.


Unterstammheim

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

|9


VISUALISIERUNG HEERENWEG

10 |

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m


H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

| 11


12 |

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m


Wo h l f Ăź h l e n i m eigenen Heim

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

| 13


SITUATION Ăœbersicht Umgebung Heerenweg

Haus 6

Haus 5

Haus 4

Haus 3

Haus 2

Garage

Garage

Garage

Garage

Garage

Balkon 463.75

0

5m

10m

W

S

N

O

Oberi Breitlen

14 |

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

Haus 1 Garage


HAUS 1 VISUALISIERUNG

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

| 15


Verkaufspläne Verkaufspläne

Haus 1-4 Haus HAUS 1-4 1-4 KELLER

21.10.2016

80 42 24 17

21.10.2016

6

4

2

3

1

40 64

80 42 24 17

80 42 24 17

5

Vorplatz BF:15.6 m2

B

Technik/Waschen BF:16.0 m2 Vorplatz BF:15.6

1

2

3

4

5

Technik/Waschen

6

5

46

BF:16.0 m2

WT

WM

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

13

2

Keller

Basteln Keller

Basteln

BF:18.4 m2

2 BF:22.6 BF:18.4 m2 m

BF:22.6 m2

WT

0

16 |

2 4

35

m2

WM

0

WP B

40 64

15 x 26 x 195

40 64

WP 15 x 26 x 195

1

2

30

41

52

3


Verkaufspläne Verkaufspläne 21.10.2016

HAUS 1-4 ERDGESCHOSS

21.10.2016

80 42 24 17

Haus 1-4 Haus 1-4 4

2

3

1

40 64

80 42 24 17

5

80 42 24 17

6

15 x 245 x 185 15 x 26 x 195

WP

53

42

2

3 1

BF:12.7 m2

BF:16.0 m2

Entrée

40 64

BF:15.6 m2

64

40 64

BF:37.6 m2

Garderobe

Technik/Waschen Vorplatz

5

Zimmer 4

VK Decke

Doppelgarage

6

B

Du/WC

BF:13.7 m2

BF:3.9 m2 WM

WT

Ged. Sitzplatz BF:12.9 m2

0

1

2

3

4

5

BastelnWohnen/Essen/Küche

Keller BF:18.4 m2

VK Decke

2 m2 BF:22.6 mBF:49.4

Balkon BF:34.2 m2

0

1

2

03

14

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

25

3

| 17

4


Verkaufspläne Verkaufspläne Haus 1-4 HAUS 1-4 OBERGESCHOSS 21.10.2016

21.10.2016

80 42 24 17

Haus 1-4

6

4

2

3

1

40 64

80 42 24 17

80 42 24 17

5

WP

1 4

3

40 64

Luftraum Zimmer

40 64

BF:15.6

2 5

3 6

7

8

BF:16.0 m2

4

5

4

3

2

1

Technik/Waschen Vorplatz

5

6

15 x 245 x 185

m2

6

B

15 x 26 x 195

9

10

H=1.60m

11

12

H=2.00m

13

14

Terrasse

Zimmer 1

m2

BF:12.8 m2

BF:23.3

15

WM

DF

WT

Du/WC Flur

BF:3.7 m2

BF:3.6 m2

Bad BF:6.9 m2

Zimmer 3 Zimmer 2 0

1

2

3

4

5

Keller

BF:13.8 m2 H=2.00m

BF:18.4 m2

BF:19.9 m2

Basteln BF:22.6 m2

H=1.60m H=1.30m

Luftraum Wohnen

0

1

2

3

4

5 0

18 |

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

1

2


HAUS 1-4 ESSEN/WOHNEN

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

| 19


HAUS 1-4 WOHNEN/ESSEN

20 |

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m


HAUS 1-4 SCHLAFBEREICH

Mรถgliche Ausbauvariante H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

| 21


Verkaufspläne Haus 5 Verkaufspläne HAUS 5 KELLER 21.10.2016

80 42 24 17

21.10.2016

6

Haus 5 4

2

3

1

B

15 x 26 x 195

5

4

3

2

1

WP 15 x 245 x 185

6

5

6

Luftraum Zimmer

8

9

Vorplatz

10

H=1.75m

1 3

2

40 64

BF:15.6 m2

12

2 4

3 5

BF:16.0 m2

11

H=2.00m

Technik/Waschen

40 64

7

4 6

80 42 24 17

40 64

80 42 24 17

5

13

14

Terrasse

Zimmer 1

BF:23.3 m2

BF:12.8 m2

15

DF

Du/WC Flur

BF:3.8 m2

BF:3.6 m2

Bad

WM

WT

BF:6.5 m2

Zimmer 3 Zimmer 2

BF:19.9 m2

BF:13.8 m2 0

1

2

3

4H=2.00m 5

Keller

Basteln

H=1.75m

BF:18.4 m2

BF:22.6 m2

H=1.50m

Luftraum Wohnen

64

0

22 |

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

1

2

3

4

5

0

1

2

3

4


Verkaufspläne Verkaufspläne Haus 5 21.10.2016

Haus 5

80 42 24 17

64

6

HAUS 5 ERDGESCHOSS

21.10.2016

4

2

3

1

40 64

80 42 24 17

80 42 24 17

5

6

11

12

13

Terrasse

Zimmer 1

BF:23.3 m2

m2

BF:12.8

Entrée

15

Du/WC BF:3.8 m2

BF:3.6 m2

3

BF:4.8 m2

DF

Flur

14

Du/WC

BF:14.5 m2

14

2 5

36 40 64

Garderobe

9

10

H=2.00m

BF:13.2 m2

Luftraum Zimmer

8

H=1.75m2 BF:37.6 m

4

Zimmer 4

VK Decke

7

Doppelgarage

5

6

40 64

15 x 245 x 185

5

4

3

2

1

15 x 245 x 185

Bad

Ged. Sitzplatz

BF:6.5 m2

BF:12.9 m2

Zimmer 3 Zimmer 2

BF:19.9 m2

BF:13.8 m2

Wohnen/Essen/Küche 0

1

2

3

4H=2.00m 5

BF:49.2 m2 VK Decke

H=1.75m H=1.50m

Luftraum Wohnen

Balkon BF:31.7 m2

0

1

2

3

4

5 0

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

1

| 23

2


Verkaufspläne Verkaufspläne Haus 6

HAUSHaus 5 5OBERGESCHOSS 21.10.2016

80 42 24 17

21.10.2016

6

5

4

2

1

40 64

80 42 24 17

80 42 24 17

3

5

5

4

3

6

2

1

5

4

3

2

1

6 15 x 245 x 185

4 6 3 5 24 1 3

2

6

15 x 245 x 185

40 64

7 7

Luftraum Zimmer

8

9

40 64

Luftraum Zimmer

8

9

H=1.75m

10

11

H=2.00m

10

H=1.75m

11

12

13

H=2.00m

12

13

14

Terrasse BF:23.3 m2

BF:23.3

14

15

Zimmer 1 Terrasse BF:12.8 m2

DF

15

Zimmer 1 Du/WC BF:12.8 m2 Flur BF:3.8 m2

m2

DF

Bad Flur m2 BF:6.6

BF:3.6 m2

2

BF:19.9 m Zimmer 2

BF:13.8 m2 0

1

2

3

4

BF:3.8 m2

BF:3.6 m2

Zimmer 3 Zimmer 2

Du/WC

Bad BF:6.5 m2

Zimmer 3 BF:19.9 m2

BF:13.8 m2 5

H=2.00m

H=2.00m

H=1.75m

H=1.75m H=1.50m

H=1.50m

Luftraum Wohnen

Luftraum Wohnen

0

1

2

3

4

24 |

64

0

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

5 1

2

3


Verkaufspläne 6

Verkaufspläne Haus 4 36

2

21.10.2016

1

40 64

5

HAUS 6 KELLER 80 42 24 17

80 42 24 17

Haus 6

21.10.2016

6

5

5

4

3

2

1

15 x 245 x 185

4

6

2

3

80 42 24 17

WP B

15 x 26 x 195

1

Luftraum Zimmer

8

Vorplatz

9

10

H=1.75m

BF:16.0 m2

6

5

4

BF:17.7 m2

11

H=2.00m

Technik/Waschen

40 64

7

2

3

1

12

40 64

13

14

Terrasse

Zimmer 1

BF:23.3 m2

BF:12.8 m2

15

DF

Du/WC Flur

BF:3.8

WM

Bad

m2

WT

BF:6.6 m2

BF:3.6 m2

Zimmer 3 Zimmer 2 BF:13.8 0

1

2

3

BF:19.9 m2

m2

4

Keller

5

H=2.00m

BF:19.3

H=1.75m

Basteln m2

BF:23.1 m2

H=1.50m

Luftraum Wohnen

0

1

2

3

0

4

1

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

5

2

3

| 25

4


Verkaufspläne Haus 6 HAUS 6 ERDGESCHOSS Verkaufspläne 21.10.2016

80 42 24 17

21.10.2016

6

Haus 6 4

2

3

1

5

15 x 245 x 185

5

4

3

2

1

6 15 x 245 x 185

4

9

6

13

Zimmer 1

BF:23.3 m2

m2

BF:12.8

Entrée

4

2

3

Du/WC

15

DFBF:14.5 m2

Du/WC Flur

5 40 64

11

12

14

Terrasse

1

BF:13.2 m2 Garderobe

10

40 64

Zimmer 4

VK Decke Luftraum Zimmer

8

BF:37.6 m2 H=2.00m

2

3

6

7

H=1.75m Doppelgarage

80 42 24 17

40 64

80 42 24 17

5

BF:3.8

m2

BF:3.6 m2

BF:4.8 m2

Bad

Ged. Sitzplatz

BF:6.6 m2

BF:12.9 m2

Zimmer 3 Zimmer 2

BF:19.9 m2

BF:13.8 m2 0

1

2

3

4

5

Wohnen/Essen/Küche

H=2.00m H=1.75m

BF:49.2 m2 VK Decke

H=1.50m

Luftraum Wohnen

Balkon BF:26.8 m2

0

1

2

3

4

0

26 |

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

5

1

2

3


Verkaufspläne Verkaufspläne Haus 6 HAUS 21.10.2016

21.10.2016

80 42 24 17

Haus 6

6

5

4

2

1 80 42 24 17

40 64

80 42 24 17

3

6 OBERGESCHOSS 4

3

9

1 5

4

5

4

3

15 x 245 x 185

6

2

3

40 64

Luftraum Zimmer

8

2

1

6

7

6

40 64

7

10

H=1.75m

5

5

4

3

2

1

6 15 x 245 x 185

Luftraum Zimmer

8

11 9

H=2.00m

12 10

H=1.75m

13

11 14

Terrasse

Zimmer 1

m2

m2

BF:23.3

BF:12.8

H=2.00m

15

12

13

DF

Terrasse BF:23.3

m2

Flur BF:3.6 m2

14

Du/WC Zimmer 1 m2

BF:3.8 BF:12.8 m2

15

Bad

DF

Du/WC

BF:6.6 m2

Flur

BF:3.8 m2

BF:3.6 m2

Bad BF:6.6 m2

Zimmer 3

0

1

2

Zimmer 2

BF:19.9 m2

BF:13.8 m2

Zimmer 3

Zimmer 2

BF:19.9 m2

3

4

5

BF:13.8 m2

H=2.00m H=1.75m

H=2.00m H=1.50m

H=1.75m

Luftraum Wohnen

H=1.50m

Luftraum Wohnen

0

1

2

3

4

5 0

H E E R E N W E G U n t e r s ta m m h e i m

| 27

1


Erstellerin

ZĂźrcherstrasse 124 8406 Winterthur

Beratung und Verkauf Verkauf / Ausstellung: ZĂźrcherstrasse 124 8406 Winterthur impuls immobilien ag Birchweg 17 8472 Seuzach

info@impuls-immobilien.ch www.impuls-immobilien.ch

Tel 052 338 07 09 Fax 052 338 07 08

Heerenweg Unterstammheim  
Heerenweg Unterstammheim  

Unterhalb der Reben, erhöht in Unterstammheim