Page 1

....

in Willingen Ihr Fahrbetrieb in Willingen 0 56 32 Ihr Fahrbetrieb 24 Std.-Service

31. JAHRGANG NOVEMBER 2017 NR. 375

.........

64Std.-Service 33 24

WILLINGEN/EIMELROD (SvS). Schon seit anno 1891 beheimatet des Kornhaus in der Eimelroder Dorfmitte ein Warengeschäft der Spar- und Darlehnskasse. Auch nach mehr als einem Jahrhundert wird es unter anderem noch als Kornlager genutzt. Seit Januar 2009 ist der Eimelroder Uwe Engelbracht neuer Besitzer des Warengebäudes. Seine Frau DASdasMONATSMAGAZIN FÜR DAS Diana verwaltet Gebäude, das sie offiziell aber erst am 1. JuliUPL 2009AND übernehmen wird. Dennoch lädt die am 18. April 2009 Nächste TIPS: Freitag, 1. Geschäftsfrau Dezember 2017 ab 12 Uhr zu einer kleinen Eröffnungsfeier ein, denn die Umbaumaßnahmen sind abgeschlossen.

Nachtshopping

Willingen im Lichterglanz Seiten 6 und 7

Kindergarten

Waffeltaxi fährt Seite 10

Messe

Inh. E. Zimmek

2. Willinger Gesundheitstage

L

0 56 32 TAXI WECHSEL Inh. E. Zimmek

64 33

Seite 20

Volkmarsen und Willingen Telefon (0 56 93) 9 88 50

Autohaus Schüppler GmbH

ut ... mit uns fahren Sie g

UPLAND-TIPS


Hotel Hotel Hotel

Unsere Angebote richten sich an den Gast, der in Unsere Angebote richten sich an den Gast,Tage der in einer ruhigen Atmosphäre entspannende Unsere Angebote richten sich an den Gast, der in einer ruhigen Atmosphäre entspannende Tage in Willingen verbringen möchte. Unser Hotel ist einer ruhigen Atmosphäre entspannende Tagemit in Willingen verbringen Unser Hotel ist mit 3 Aufzügen und 276möchte. Betten ausgestattet. Willingen verbringen möchte. Unser Hotel ist mit 3 Aufzügen und 276 Betten ausgestattet. 3 Aufzügen und 276 Betten ausgestattet.

- Mo. bis Sa. – 11 Uhr Hausführung - Mo. bis Sa. 11 Uhr Hausführung Großes, neu– Schwimmbad - Mo. bis Sa. – renoviertes 11 Uhr Hausführung - Großes, neuMuskeltrainingsraum renoviertes Schwimmbad - KraftGroßes,und neu renoviertes Schwimmbad - Kraftund Muskeltrainingsraum und Tischtennisraum - Billardtisch Kraft- und Muskeltrainingsraum - Billardtisch und Tischtennisraum - Billardtisch und Tischtennisraum

- Musik- und Spielezimmer - Musikund Spielezimmer und Dachterrassen - Wintergarten Musik- und Spielezimmer - Wintergarten undganzen Dachterrassen LAN im Hotel - Wireless Wintergarten und Dachterrassen - Wireless LAN im ganzen Hotel Internet-Café - Wireless LAN im ganzen Hotel - Internet-Café - Internet-Café

Restaurant Restaurant Restaurant Frühstücksbuffet 15,– €

Frühstücksbuffet € 7.30 – 11.00 Uhr 15,– Frühstücksbuffet 15,– € 7.30 – 11.00 Uhr 7.30 – 11.00 Uhr Mittagessen Mittagessen 11.30 – 14.00 Uhr, Mittagessen 11.30 14.00 Uhr, Tagesmenüs täglich– 11.30 –wechselnde 14.00 Uhr, täglich wechselnde Tagesmenüs täglich wechselnde Tagesmenüs Sweety 6,– € Sweety 6,–inkl. € 1Sweety K. Kaffee 6,– € 1 Stück Kuchen 1oder K. Kaffee inkl.mit 1 Stück 1 Waffel Eis, Kuchen 1 K. Kaffee inkl. 1 Stück Kuchen oder 1 Waffel mitund Eis, heißen Früchten oder 1 Waffel mit Eis,Sahne heißen Früchten und Sahne heißen Früchten Abendessen 19,–und € Sahne Abendessen 19,– € 18.00 – 21.00 Uhr (So. Abendessen 19,– € - Do.), 18.00 – 21.00 Uhr (So. - Do.), täglich Themenbuffets 18.00 –wechselnde 21.00 Uhr (So. - Do.), täglich wechselnde Themenbuffets mittwochs: Italienischer Mittwoch täglich wechselnde Themenbuffets mittwochs: Italienischer Mittwoch mittwochs: Italienischer Schlemmerbuffet 21,–€Mittwoch Schlemmerbuffet 21,–€ 18.00 – 22.00 Uhr (Fr. + Sa.) Schlemmerbuffet 21,–€ 18.00 – 22.00 Uhr (Fr. + Sa.) 18.00 – 22.00 Uhr (Fr. +38,– Sa.) € Candle-Light-Dinner Candle-Light-Dinner 38,– € hochwertiges 6-Gang-Menü, Candle-Light-Dinner 38,– € hochwertiges 6-Gang-Menü, am Tisch serviert, inkl. Aperitif hochwertiges 6-Gang-Menü, am Tisch serviert, inkl. Aperitif und Kaffee am Tisch serviert, inkl. Aperitif und Kaffee und Kaffee Sonntags-Brunchbuffet 21,–€ Sonntags-Brunchbuffet 11.30 – 15.00 Uhr, jeden 1. 21,–€ Sonntag Sonntags-Brunchbuffet 21,–€ 11.30 – 15.00 Uhr, jeden 1. Sonntag im Monat 11.30 – 15.00 Uhr, jeden 1. Sonntag im Monat im Monat - große Auswahl an A-la-Carte A-la-Carte große– Auswahl allen Tagen, --11.30 14.00 Uhran A-la-Carte große Auswahl anund allen 14.00 Uhr und 18.00Tagen, – 21.0011.30 Uhr – allen Tagen, 11.30 – 14.00 Uhr und 18.00 – 21.00 Uhr 18.00 – 21.00 Uhr„Bodega 2010” „Bodega 2010” Mediterrane Spezialitäten „Bodega 2010” Mediterrane Spezialitäten Geöffnet ab 18 Uhr, Küche bis 22 Uhr Mediterrane Spezialitäten Geöffnet ab 18 Uhr, Küche bis 22 Uhr Geöffnet ab 18 Uhr, Küche bis 22 Uhr Die Preise verstehen sich pro Person. Tischreservierung: Telefon 05632 402-0 Die Preise verstehen sich pro Person. Die Preise verstehen sich pro Person. Tischreservierung: Telefon 05632 402-0 Tischreservierung: Telefon 05632 402-0

odega 2010“ Restaurant - Bar „B odega 2010 „B r Ba 10““ nt Re urant - Bar „Bodega 20 staura Resta Was bedeutet Wellness für Sie? Was bedeutet Wellness Sie? Sie aus dem Alltag abtauchen? Lieben Sie das Wasser undfür möchten Was bedeutet Wellness für Sie? Lieben Sie Wasser möchten Sie aus demtanken? Alltag abtauchen? Wollen Sie das Ihren Körperund spüren und neue Kräfte Oder ist es das Lieben Sie das Wasser und möchten Sie aus dem Alltag abtauchen? Wollen Sie Ihren Körper spüren und neuezuKräfte tanken? Oder istwie es das Gefühl, Sie sichIhren einmal wieder richtig schön fühlen? So individuell Ihre Wollen Körper spüren und neue Kräfte tanken? Oder ist es das Gefühl, sich einmal wieder richtigso schön zu fühlen? SoWellnessangebote individuell wie Ihre Vorstellungen und Erwartungen, variieren unsere Gefühl, sich einmal wieder richtig schön zu fühlen? So individuell wie Ihre Vorstellungen und Erwartungen, so variieren unsere Wellnessangebote –Vorstellungen fein abgestimmt, auf Ihre individuellen Bedürfnisse. Caldarium - Sonnenund Erwartungen, so variieren unsere Wellnessangebote –wiese fein abgestimmt, auf Ihre individuellen Bedürfnisse. Caldarium - SonnenSaunarium Ruheraum Solarium Eisbrunnen - Vitalsonnen – fein abgestimmt, auf Ihre individuellen Bedürfnisse. Caldarium - Sonnenwiese - Saunarium - Ruheraum - Solarium - Eisbrunnen - Vitalsonnen wiese - Saunarium - Ruheraum+-Fitness Solarium Eisbrunnen - Vitalsonnen Öffnungzeiten: Schwimmbad 10 -- 22 Uhr + Sauna 13 - 22 Uhr. Öffnungzeiten: Schwimmbad + Fitness 10 - 22 Uhr + Sauna 13 - 22 Uhr. Öffnungzeiten: Schwimmbad + Fitness 10 - 22 Uhr + Sauna 13 - 22 Uhr.

DaySpa 3 Stunden für bis zu DaySpa 33 Stunden bis 6DaySpa Personen „privat“ für saunieren Stunden für bis zu zu 6und € mehr...„privat“ für 75,–saunieren 6 Personen Personen „privat“ saunieren € und mehr... für 75,– und mehr... für 75,– € Wellness, Fitness und Wellness, Fitness € Schwimmen 25,– und Wellness, Fitness und Schwimmen Schwimmen 25,– 25,– € € Balsam für Haut und Seele Balsam für Gesichts-Reinigungsbehandlung Balsam für Haut Haut und und Seele Seele 60 Min. Gesichts-Reinigungsbehandlung Min. Gesichts-Reinigungsbehandlung 60 60 62,– Min. € 62,– Maniküre inkl. Handmassage 45 Min. 38,– 62,– €€ Maniküre inkl.Handmassage Handmassage 45 45 Min. Min. 38,– Pediküre Maniküreinkl. inkl. Handmassage 45 Min. 38,– €€ inkl. Handmassage 45 Min. 38,– € Pediküre Pediküre inkl. Handmassage 45 Min. 38,– €

Kurhotel Hochsauerland 2010 Werner Willhelm Wicker KG, Sonnenweg 23, 34508 Willingen, Tel. 05632 402-0 Kurhotel Werner info@hochsauerland2010.de, Kurhotel Hochsauerland Hochsauerland 2010 2010www.hochsauerland2010.de Werner Willhelm Willhelm Wicker Wicker KG, KG, Sonnenweg Sonnenweg 23, 23, 34508 34508 Willingen, Willingen, Tel. Tel. 05632 05632 402-0 402-0 info@hochsauerland2010.de, www.hochsauerland2010.de info@hochsauerland2010.de, www.hochsauerland2010.de

2

UPLAND-TIPS

Ganzkörpermassage Ganzkörpermassage mit kostbaren Ölen, Chocolat, Ganzkörpermassage mit Ölen, Lulur, Tibet oder HotChocolat, Stone, mit kostbaren kostbaren Ölen, Chocolat, Lulur, € Hot 60 Min.Tibet 68,–oder Lulur, Tibet oder Hot Stone, Stone, 60 € 60 Min. Min. 68,– 68,– €


IM NOVEMBER 2017

Seiten 6/7

Liebe Leserinnen und Leser,

Nachtshopping an Allerheiligen

im neuem Design präsentiert sich die 375. Ausgabe Ihres Monatsmagazins. Wir haben das Layout etwas moderner und offener gestaltet und hoffen, damit auch Ihren Geschmack getroffen zu haben. An den Inhalten hat sich natürlich nichts geändert. UPLAND-TIPS bleibt das informative Monatsmagazin für die Region. So auch im November, der an Allerheiligen mit einem Veranstaltungshöhepunkt beginnt. Zum dritten Mal – und im wahrsten Sinne des Wortes mit großer Strahlkraft – lädt Willingen zum Nachtshopping ein. Die illuminierten Fassaden bieten in der Dunkelheit faszinierende Perspektiven und die Einzelhändler möchten mit beeidruckenden Rabatten und Aktionen punkten. Feuerkünstler, Jazzband, Food-Truck und Coffe-Bike sorgen dabei für Unterhaltung. Was sonst noch, erfahren Sie auf den Seiten 6 und 7. Der ev. Kindergarten Willingen lädt mit seinem Förderverein zum Waffeltaxi ein. Eine tolle Aktion, die seit elf Jahren Geld in die Kasse des Fördervereins spült, das komplett dem Nachwuchs zugute kommt. Damit konnten nicht nur dutzende von Spielgeräten finanziert werden, sondern auch mancher Ausflug. Beim Waffeltaxi präsentiert sich der komplette Kindergarten bei einem „Tag der offenen Tür“. Seite 10. Im aktuellen Interview mit Bürgermeister Thomas Trachte geht es auch um die Zukunft von VIVA Willingen. In den letzten Monaten ist kontrovers über die Fortsetzung des Sommer Open-Airs diskutiert worden. Wie sich der Bürgermeister positioniert und wann mit einer Entscheidung zu rechnen ist, lesen Sie auf der Seite 13.

Seite 10

Willinger Waffeltaxi

Seite 26

Neuer Name am Köhlerhagen

„Gesund bleiben, Gesund sein, Gesund werden“ - so lautet das Motto der 2. Willinger Gesundheitstage. Über 40 Aussteller präsentieren Produkte rund um das zentrale Thema Prävention. Dazu gibt es viele Vorträge und Präsentationen und auch das Upländer Gesundheitsnetz stellt sich vor. Das komplette Programm gibt es auf der Seite 20. Die Skigtebiete im Sauerland und damit auch das Skigebiet Willingen rüsten sich für den Winter und haben auch in diesem Jahr wieder viel in die Infrastruktur der Pisten investiert. Auch in Willingen gibt es einige Neuerungen. Mehr darüber lesen Sie auf der Seite 22. Das größte Projekt in dieser Hinsicht hat jetzt mit dem symbolischen Spatenstich begonnen. Es geht um den neuen Skilift am Köhlerhagen. Die ersten Bäume für die neue Bergstation sind bereits gefällt und im nächsten Jahr entsteht hier eine moderne 8er Sesselbahn, die ganzjährig im Einsatz sein wird, sodass der Köhlerhagen im Sommer dank zwei neuer Strecken zum Mekka der Mountainbiker werden soll. Mehr zum neuen „K1“ auf der Seite 26. Im November gibt es außerdem einige kulturelle Höhepunkte, wie die Aufführung von Theater Willingen (Seite 9) oder den italienischen Abend der Usselner Sänger (Seite 23).

Alles Spannende und viele Neuigkeiten aus dem Upland lesen Sie, in neuem Design verpackt, wie immer in Ihren TIPS. Wie gefällt Ihnen das neue Layout? Schreiben Sie mir! Sven Schütz

UPLAND-TIPS

3


Termine · Veranstaltungen · Notdienste · Highlights im November 2017

Veranstaltungshighlights 26.10.2017 28.10.2017

Das WasserKino im Lagunen-Erlebnisbad MINIONS 27.10.2017 Findet Dory Emoji, der Film 29.10.2017 Mr. Bean Einlass ist jeweils um 18.30 Uhr, Filmbeginn um 19.00 Uhr.

01.11.2017 „Willingen im Lichterglanz“ Nachtshopping bis 21.00 Uhr

03.11.2107 Königstreffen Usseln, Hölle, Schützenhalle Usseln

04.11.2017 Bezirkssängerfest 14.00 Uhr, Schützenhalle Usseln 04.11.2017 2. Willinger Gesundheitstage 11.00 bis 16.00 Uhr, Besucherzentrum Willingen 04.11.2017 Theaterstück „Du bist meine Mutter“ 16.00 Uhr, Besucherzentrum Willingen 05.11.2017 2. Willinger Gesundheitstage 11.00 bis 18.00 Uhr, Besucherzentrum Willingen

Ev. Gottesdiensttermine Upland Eimelrod 05.11.: 10.45 Uhr Familiengottes dienst mit dem Kindergarten 11.11.: 16.30 Uhr Martinsfest mit dem Kindergarten 19.11.: 11.00 Uhr, anschl. Ehrenmal 26.11.: 09.00 Uhr Hemmighausen 19.11.: 10.00 Uhr, Beginn am Ehrenmal, dann Kirche 26.11.: 11.00 Uhr Neerdar 19.11.: 10.00 Uhr, anschl. Ehrenmal 26.11.: 10.45 Uhr

05.11.2017 Herbstwanderung Hemmighausen

05.11.2017 Familienfest SC Usseln 14.00 Uhr, Diemelsaal Usseln 05.11.2017 Willinger Waffeltaxi 14.00 Uhr, Kindergarten Willingen 11.11.2017 Gemeinde-Seniorennachmittag 15.00 Uhr, Besucherzentrum Willingen 23.11.2017 Start Weihnachts-Tombola REWE-Getränkemarkt, Usseln 25.11.2017 „Mist und Moneten“ von Theater Willinger 20.00 Uhr, Besucherzentrum, Willingen

Katholische Gottesdiensttermine Die katholische Kirchengemeinde feiert i.d.R. jeden Sonntag das Hochamt um 11.00 Uhr in der katholischen Kirche in Willingen. Bitte beachten Sie die Aushänge in den Schaukästen.

Tierärztlicher Notdienst Tierärztliche Praxis Stolpe, Usseln......... Tel. 92 26 13

Rattlar 05.11.: 18.00 Uhr 10.11.: 14.30 Uhr „Gegen das Vergessen“ - Gedenkfeier Friedhof Eimelrod 12.11.: 10.15 Uhr 19.11.: 09.00 Uhr 22.11.: 19.00 Uhr Kirchspiel gottesdienst in Usseln mit Posaunenchor u. Orgel 26.11.: 09.15 Uhr Usseln 05.11.: 19.00 Uhr 10.11.: 14.30 Uhr „Gegen das Vergessen“ - Gedenkfeier Friedhof Eimelrod 12.11.: 09.15 Uhr 13.11.: 17.30 Uhr Kirche Usseln: Laternenumzug, Martins-Gottesdienst 19.11.: 11.15 Uhr 22.11.: 19.00 Uhr Kirchspiel gottesdienst in Usseln mit Posaunenchor u. Orgel 26.11.: 10:15 Uhr

Bömighausen 05.11.: 10.45 Uhr 19.11.: 09.00 Uhr, anschl. Ehrenmal 26.11.: 10.00 Uhr Welleringhausen 10.11.: 14.30 Uhr „Gegen das Vergessen“ - Gedenkfeier Friedhof Eimelrod 12.11.: 11.15 Uhr 13.11.: 17.30 Uhr Kirche Usseln: Laternenumzug und Martins-Gottesdienst       19.11.: 10.15 Uhr 22.11.: 19.00 Uhr Kirchspiel gottesdienst in Usseln mit Posaunenchor u. Orgel 26.11.: 10.15 Uhr Schwalefeld 08.10.: 10.45 Uhr Familien gottesdienst zum Erntedankfest mit dem Kindergarten 22.10.: 10.00 Uhr Meditativer Abendgottesdienst 31.10.: 10.45 Uhr Reformationsgottesdienst Willingen 05.11.: 10.00 Uhr Taufe 12.11.: 18.00 Uhr Konventsgottesdienst 19.11.: 09.30 Uhr 20.11.: 19.15 Uhr Andacht für den Frieden 21.11.: 19.15 Uhr Andacht für den Frieden 22.11.: 19.30 Uhr Gottesdienst am Buß- und Bettag mit Abendmahl 24.11.: 19.15 Uhr Andacht für den Frieden 26.11.: 09.30 Uhr

Zuständige Notdienstzentralen und Apothekendienste für das Upland: Zuständige Notdienstzentrale: Maria-Hilf-Krankenhaus Brilon Am Schönschede 1 · 59929 Brilon Telefon: 116 117

Öffnungszeiten der Notdienstzentrale: Mo., Di. und Do.: 18.00 bis 22.00 Uhr Mi. und Fr.: 13.00 bis 22.00 Uhr Sa., So., Feiertage: 8.00 bis 22.00 Uhr

Sprechstunden während des Notdienstes: Mi.: 16.00 bis 18.00 Uhr Sa., So., Feiertage: 10.00 bis 12.00 Uhr und von 16.00 bis 18.00 Uhr

Zentrale Rufnummer und notärztlicher Fahrdienst: Telefon 116 117 Apothekendienste im Upland

Apotheken-Notdienst

Willingen/Brilon/Adorf · November 2017

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

4

P W H M ADORF E U P U U

11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

P W B M E B B A B W

UPLAND-TIPS

21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

P W ADORF V U U U H U P

A = Adler Apotheke Bahnhofstraße 30, Brilon..............................................................0 29 61- 96 61 00 Adorf = Apotheke Adorf Hauptstraße 2, Adorf............................................................0 56 33 - 9 12 30 B = Berg-Apotheke Bergstraße 1, Willingen..................................................................0 56 32 - 66 99 E = St. Engelbert Apotheke Friedrichstraße 4, Brilon..................................................0 29 61- 84 49 H = Alte Hirsch Apotheke Bahnhofstraße 12, Brilon....................................................0 29 61- 12 33 M = Markt Apotheke Strackestraße 6, Brilon...............................................................0 29 61- 9 66 1170 P = Post Apotheke Königstraße 10, Brilon....................................................................0 29 61- 5 01 82 R = Rathaus Apotheke Königstraße 1, Brilon...............................................................0 29 61- 29 39 W = Upland-Apotheke Neuer Weg 7, Willingen.............................................................0 56 32 - 6 93 44 U= Upland-Apotheke Korbacher Straße 3, Usseln.......................................................0 56 32 - 9 49 30 V = Apotheke im Volksbank Center Bahnhofstraße 18, Brilon....................................0 29 61- 64 66


50 Jahre evangelische Kirche in Willingen Tolles Jubiläum bei herrlichem Wetter WILLINGEN/UPLAND (SvS). Schöner hätte der Tag nicht sein können: Bei herrlichem Sommerwetter feierte die evangelische Kirchengemeinde in Willingen das 50-jähgrige Jubiläum der Kirche sowie das Erntedankfest und auch das 500-jährige Reformationsjubiläum mit eine­m Familiengottesdienst, dem 450 Gemeindemitglieder beiwohnte­n. Daran schloss sich ein buntes Fest für Jung und Alt mit Aufführungen, Auftritten der Kindergartenkinder, der Kantorei und der Willinger Schützenblaskapelle, Kinderanimation, leckeren Getränken und Speisen rund um die Kirche an.

A u to Hel l wi g B us r e is e n · Ta x i · Tan ks te lle B ri l one r S t raß e 47 3 45 0 8 Wi ll i nge n Te l. + 49 (0) 56 32 . 6 3 97 F a x + 49 ( 0) 56 3 2 . 6 9 8 28 nfoo @ hel h e lll wi w igr eii sen s en .d e i nf g - re w w w.h e l l wi g- r ei s en.d e

UPLAND-TIPS

5


An Allerheiligen bis 21.00 Uhr shoppen „Willingen im Lichterglanz“ – Feuerkünstler, Illuminationen, Rabatte und Aktionen WILLINGEN/UPLAND (SvS). Zum dritten Mal laden die Willinger Einzelhändler an Allerheiligen zum großen Nachtshopping „Willingen im Lichterglanz“ ein. Von 10.00 bis 21.00 Uhr ist am Mittwoch, 1. November im Ort eine Menge los, denn viele Nachbarn aus dem Westfälischen nutzen sehr gern die Gelegenheit an ihrem Feiertag ins Upland zu kommen und dort die vielen Angebote zu nutzen. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Musiker der Megaphone Jazzband aus Baunatal. Die vier Musiker werden mit ihren Instrumenten Dixieland vom Feinsten überall im Ort für lockere Stimmung sorgen. Hinweis: Am 31.10, dem Reformationstag, bleiben die Geschäfte in Willingen entgegen anders lautender Meldungen natürlich geschlossen.

6

UPLAND-TIPS


Illuminationen und Feuershow am Abend Mit Einbruch der Dunkelheit hüllt ein farbenprächtiges Spiel die Hotels, Geschäfte und Büros in die unterschiedlichsten Farben und sorgt so für eine wohlige Atmosphäre. Dafür wird eine Fachfirma engagiert, die entlang der Willinger Einkaufsstraße besondere Lichttechnik einsetzt, um die Fassaden gekonnt in Szene zu setzen. Die Einzelhändler komplettieren das Shopping-Erlebnis am Abend bis 21.00 Uhr mit liebevollen Dekorationen, Strohballen und Kerzenlicht in den Schaufenstern und auf dem Bürgersteig. Natürlich gibt es auch wieder tolle Aktionen und Angebote der Händler entlang der Einlaufsmeile. Ob Rabatte, Probieraktionen oder kulinarische Überraschungen - der Einkauf an Allerheiligen hat in Willingen eine ganze Menge zu bieten. Am Abend können sich die Gäste rund um den Brunnenplatz auf ein besonderes Erlebnis freuen, denn die eigens engagierten Feuerkünstler bieten eine tolle Show.

Feuerzangenbowle, Rabatte und Geschenke Ein beliebter Treffpunkt ist die Schnee-Bar bei Sport Wilke, wo nach dem Einkauf kühle Drinks serviert werden. Dort gibt es an diesem Tag 20 Prozent Rabatt auf Winterbekleidung, und jeder Kunde kann sich über ein Glas Prosecco freuen. Die Kollegen vom Sporthaus Kesper bieten mit der traditionellen Feuerzangenbowle ein leckeres Heißgetränk. Darüber hinaus gibt es Probieraktionen oder Verkostungen, wie zum Beispiel bei AmbienTee oder das Waffelbacken bei Blumen Lindner.

Kulinarisches aus dem FoodTruck und vom Coffee-Bike Der Genuss-Truck macht in Willingen am Brunnenplatz Station und bietet den ganzen Tag über leckere Speisen, wie verschiedene Mini-Burger – von Hamburger über Chili-Cheesburger bis hin zum Veggie-Burger und Fries. Das Coffee-Bike ist ein mobiler und autarker Coffee-Shop, der Kaffeekultur mit Mobilität verbindet. Dank der technischen Konzeption können entlang der Einkaufsmeile hochwertige Kaffeespezialitäten angeboten werden, die frisch vor den Augen der Kunden gemahlen, und mit einer traditionellen Handhebel-Siebträgermaschine zubereitet werden.

Ein Stück Willingen zum Verschenken Der neue Willinger Geschenkkorb ist ein tolles Mitbringsel aus dem Urlaub oder ein Stück Willingen, das man zu allen Anlässen verschenken kann. Denn in dem dekorativen Korb befinden sich zehn Produkte, die das Siegel „ECHT Willingen“ tragen. Darunter sind eine Flasche Willinger Landbier, Siggi‘s Feuerwasser, Knäckebrot von Bäckerei Wilke, Stollen der Gourmetbäckerei von der Heide, eine Habermegger von der Fleischerei Figge, eine Tasse der der Upländer Bauernmolkerei, ein Glas der Freizeitwelt, ein Geschirrtuch von Klaus Behles Leinenhandel. Dazu kommen noch ein Willingen Gutschein und eine Willinger Schieferplatte. Der Korb kostet 29,50 Euro und wird im Rathaus zu den Öffnungszeiten des Info-Points verkauft.

LICHTERGLANZ IN WILLINGEN SCHAUEN SIE REIN UND ENTDECKEN SIE DIE HIGHLIGHTS DER SCHUHMODE!

Schuh-Lights | Briloner Straße 30 | 34508 Willingen (Upland) | www.SchuhCity.de

UPLAND-TIPS

7


Hotel- und Gaststättenführer von A-Z B

Bavaria Stadl................................................................ Tel. ............................. 96 86 96 Bürgerstuben............................................................... Tel. .................................. 98 30 Willinger Brauhaus....................................................... Tel. ............................... 9 88 70

C

Flairhotel Central......................................................... Tel. ............................... 9 89 00 Café Aufwind................................................................ Tel. ............................. 96 05 00

D

Don Camillo................................................................. Tel. .................................. 67 69 Don Camillo & Peppone‘s Tenne.................................. Tel. .................................. 63 46 Restaurant Don Camillo‘s Pizzeria ............................... Tel. .................................. 43 45

E

Enzian........................................................... .............. Tel. ...............05631/ 50 34 233

G

Gutshof Itterbach......................................................... Tel. ............................... 96 94 0 Göbels Landhotel......................................................... Tel. .................................. 98 70

K

Kurhotel Hochsauerland 2010...................................... Tel. .................................. 40 20

L

DAS Loft Hotel............................................................. Tel. ............................... 4 00 00 Szene-Discothek s´lift................................................. Tel. .................................. 62 32 Lo Stuzzichino da Enzo................................................. Tel.............................9 23 78 60 Lucky, American Diner und Sportsbar.......................... Tel. ............................. 92 35 59

P

Peppone's Gourmetpfanne........................................... Tel................................. 6 92 80 Petrino......................................................................... Tel............................. 96 09 300 Pizza-Pie Willingen........................................................ Tel. ............................... 6 93 06 Pizza-Pie Usseln........................................................... Tel. .................................. 75 99

R

Rüters Parkhotel.......................................................... Tel. .................................. 98 40

S

Sauerland Stern Hotel.................................................. Tel. .................................. 40 40 Sauerländer Hof........................................................... Tel. .................................. 62 56 Sporthotel Zum Hohen Eimberg................................... Tel. .................................. 40 90 Steakhaus La Terrazza................................................. Tel. ............................. 92 74 99

T

Taj Mahal...................................................................... Tel. .......................... 9 22 64 58 Tenne........................................................................... Tel. ................................... 6346

V

Vis à Vis Bistro Café Tanztreff...................................... Tel. ............................. 96 85 86 Vis à Vis Hütte Café-Restaurant.................................... Tel. .................................. 68 62

W

Waldhaus am See......................................................... Tel. ............................. 40 94 06 Wald Hotel.................................................................... Tel. ................................. 98 20

Z

Zum Wilddieb Hotel-Restaurant ................................... Tel. .................................. 62 32

Im »Don Camillo« ist immer etwas los Lassen Sie sich unseren traumhaft schönen Weinkeller zeigen!

Wenn Sie unterhaltsame Stunden schätzen, sind Sie hier genau richtig. »Don Camillo« - reizvoll, nicht nur für den Gaumen. »Don Camillo« - eine gelungene Kombination von Bierlokal und Restaurant. Nette Menschen und immer eine ausgelassene Stimmung. Treffpunkt für Jung und Alt.

Im Ausschank:

Reservierungen unter: (0 56 32) 67 69 · www.don-camillo-willingen.de · Alte Kirchstr. 10 8

UPLAND-TIPS


„Mist und Moneten“ Theater Willingen präsentiert neue Komödie WILLINGEN/UPLAND (SvS). Am Samstag, 25. November 2017 öffne­t sich im Willinger Besucherzentrum um 20.00 Uhr der Vorhang zur Premiere des neuen Stücks von Theater Willingen. „Mist und Moneten – da ist was los im Wellnesshof“ ist eine Komödie von Andreas Heck in vier Akten, die beim Publikum für das eine oder andere DejaVu sorgen könnte. Zwar nicht, weil der Weilerhof kurz vor dem völligen Bankrott steht, sondern weil ein neues Konzept mit Wellnessangeboten die Rettung sein könnte. Die Bäuerin Anna bemüht sich zwar redlich, den Hof wirtschaftlich zu führen, auch um die Magd Berta und den Knecht Hannes weiter in Lohn und Brot halten zu können, aber die Einnahmen reichen einfach hinten und vorne nicht aus. Also soll die alte Scheune in ein Heuhotel verwandelt werden. Auch ein vielseitiges und nützliches Angebot an trendigen Freizeitbeschäftigungen, wie „Out Misting“ oder „Cow Melking“ ist schnell gefunden und sogar der altersschwache Traktor wird zusammen mit dem betagten Anhänger für ein „Bulldog Offroad Adventure“ wieder angeworfen, um neue Touristen anzulocken. Ob das klappt? Im 24. Stück von Theater Wilingen geht es also

Sebastian Scheja, Melanie Reinbothe und Sabrina Rohn als Knecht, Magd und Bäuerin. wieder sehr humorvoll zu. Für beste Unterhaltung und komödiantische Action sorgen wieder Katja Große-Gehling, Melanie Reinbothe, Sabrina Rohn, Carolin Tüllmann, Henrike Behle, Matthias Korte und Sebastian Scheja sowie Anne-Carin Cullotta, die in diesem Herbst zum ersten Mal mit von der Partie ist. Einlass ist um 19.00 Uhr. Karten kosten acht Euro für Erwachsene, Schüler zahlen fünf Euro.

Ihre geschmackvollen italienischen Speiserestaurants in Willingen-Usseln Ristorante

Fam. Marini

0 56 32/75 99

☎ 0 56 32/92 74 99

Korbacher Straße 2 · 34508 Willingen-Usseln

UPLAND-TIPS

9


Tolle Aktion geht ins elfte Jahr Willinger Waffeltaxi im Kindergarten WILLINGEN/UPLAND (SvS). Der Förderverein des ev. Kindergartens Willingen veranstaltet am Sonntag, 5. November 2017, ab 14.00 Uhr sein alljährliches Waffeltaxi im Willinger Kindergarten. Zum elften Mal laden die Organisatoren des Fördervereins zu der beliebten Aktion ein und freuen sich auf einen ähnlichen Erfolg wie in den vergangen Jahren. Gleichzeitig findet auch ein Tag der offenen Tür mit der Einweihung der neuen Krippen-Gruppe (U3) statt. Die Besucher können einen Blick in die neu gestalteten Räume werfen und in diesem Zusammenhang auch den Tagesablauf im Kindergarten kennenlernen. Ebenso wird das Programm „Kita Plus“ mit Betreuungszeite­n am Abend, an Wochenenden und Feiertagen vorgestellt. Beim Waffeltaxi-Jubiläum kann sich der Verein wieder auf die

Sponsoren wie die REWE-Märkte in Willingen und Usseln, die Upländer Bauernmolkerei, die Dorf-Alm, das Best Western Plus Hotel Willingen, das Café Aufwind und Getränke Brüne verlassen. Für Vorbestellungen ist die Waffelhotline ab 12.00 Uhr unter der Telefonnumme­r 05632/966 724 zu erreichen. Die frischen Teigwaren werden dann in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr ausgeliefert werden. Ein Verzehr der Waffeln mit Puderzucker, Preiselbeersahne oder heißen Kirschen bei einer Tasse Kaffee ist im neuen Bistro. Außerdem wird ein kleiner Flohmarkt organisiert, es gibt Kinderschminken und eine Holzbrandmalerei. Der Förderverein und die Mitarbeiterinnen des Kindergartens hoffen viele Besucher begrüßen zu dürfen, um sein Jubiläum gebührend zu feiern und auch weiterhin in die Zukunft der jüngsten Willinger investieren zu können.

Doppeljubiläum in der St. Augustinus-Gemeinde Frauengemeinschaft und Frauenkreis haben Grund zum Feiern WILLINGEN/UPLAND (Red.) Die katholische Frauengemeinschaft St. Augustinus Willingen wird 40 Jahre alt, und der ökumenische Frauenkreis der Kirchengemeinde wurde vor 30 Jahren gegründet. Beide Jubiläen werden gemeinsam am Samstag, 18. November um 11.00 Uhr mit einem festlichen Gottesdienst gefeiert. Anschließend ist ein gemütliches Beisammensein im Pfarrheim geplant. Alle Gemeindeglieder sind natürlich herzlich eingeladen, den Gottesdienst gemeinsam mit den beiden Gruppen zu feiern. Zur Frauengemeinschaft zählten Mitte der achtziger Jahre bis auf 80 Frauen, die sich auf vielfältige Art und Weise in der Gemeindearbeit, beim Gästetreff, den Seniorennachmittagen und Gemeindefesten engagierten. Jahrelang brachten sie Hilfslieferungen ins Übergangslager für Aussiedler nach Unna-Massen, packten Pakete für Notleidende in Kroatien, Rumänien

und Polen und kümmerten sich auch um Menschen in der Gemeinde, die auf Hilfe angewiesen waren. Heute gehören der Gruppe noch 30 Frauen an. Der ökum. Frauenkreis wurde 1987 aus einer Not heraus gegründet. Viele junge katholische Frauen hatten evangelische Männer geheiratet. Viele Kinder wurden evangelisch getauft. Für die katholischen Mütter ergaben sich Fragen zu den Unterschieden der beiden großen Kirchen. Man wollte mehr Klarheit, vor allem zu den Themen Taufe, Kommunion, Abendmahl und Konfirmation. So kamen die regelmäßigen Treffen mit evangelischen Frauen zustande, um sich über diese Themen auszutauschen und darüber hinaus Fachleute einzuladen. Auch die Geselligkeit sollte nicht zu kurz kommen. Heute arbeitet der ökum. Frauenkreis eng mit der Frauengemeinschaft zusammen, was auch die gemeinsame Jubiläumsfeier verdeutlicht.

n GANS schö en WILDe Zeit

Tipp: Ideal für Ihre Weihnachtsfeier bis 100 Personen! Täglich ab 10 Uhr · Warme Küche 12 - 22 Uhr · Telefon 0 56 32 - 96 86 96 BAVARIA STADL · Göbel‘s Landhotel KG · Briloner Str. 39 · Willingen · www.bavaria-stadl.de

10 U P L A N D - T I P S


Geld kann als Spende zweckgebunden im Ort eingesetzt werden Gesamtverband der ev. Kirchen im Upland führt „Freiwilliges Kirchgeld“ ein WILLINGEN/UPLAND (SvS). Viele Upländer Bürgerinnen und Bürger haben in den letzten Jahren die erfolgreiche Aktion der evangelischen Jugend 500x5 im Upland unterstützt. Andere haben regelmäßig mit Spenden auf die Diakonie-Herbstsammlung der Kirchengemeinden reagiert. Das alles war schon so etwas wie ein „Freiwilliges Kirchgeld“, das Gemeindeglieder und Bürgerinnen und Bürger der Kirche gegebe­n haben. Ab diesem Jahr können Spenden noch gezielter an die jeweiligen Kirchengemeinden im Upland ausgerichtet werden. Dafür führt der ev. Gesamtverband Upland das „Freiwillige Kirchgeld“ offiziell ein. Über einen Brief, der per Postwurf oder über die Gemeindebriefe an die Haushalte der Gemeindeglieder verteilt wird, kann jeder selbst entscheiden, wie die Spende konkret eingesetzt werden soll. Mit dem Kirchgeld kann man zum Beispiel eine der vier Kindertagesstätten in kirchlicher Trägerschaft unterstützten, ebenso auch das Angebot Kita Plus des Willinger Kindergartens, das Kiwi- Ferienprogramm der Urlauberseelsorge im Upland, die Aktion 500x5 mit den Angeboten der evangelischen Jugend oder auch die jeweiligen Kirchengemeinden selbst. Ebenso kann damit der Erhalt der Kirchengebäude oder das große Musikangebot mit Kantorei in Willingen oder zum Teil kostenlosem Musikunterrich­t für Kinder in den Posaunenchören in Usseln und Eimelrod gefördert werden. Die vier Upländer Pfarrer weisen darauf hin, dass es wie schon bei der Aktion 500x5 ein Dankschreiben geben wird, in dem der konkrete Einsatz der Spenden benannt wird. Das schaffe Transparenz und das Geld bleibe direkt vor Ort. Die vier Pfarrer versprechen sich durch das „Freiwillige Kirchgeld“ ein noch intensiveres Mitdenken und Mitbegleiten der einzelnen Aktionen der Kirchen durch die Spender. „Ohne Spenden wäre etwa der Neubau der Heizung

in Willingen gar nicht möglich gewesen“, so Pfarrer Christian Röhling. „Wer durch sein Geld Arbeitsfelder konkret unterstützt, hat auch ein Interesse daran, dass etwas getan wird und will die Arbeit weiter positiv unterstützen“. Die Landeskirche selbst hat in vielen Gemeinden sehr viel gute Erfahrung mit dem „Freiwilligen Kirchgeld“ gemacht und möchte ab 2018 die Gemeinden flächendeckend ermuntern, diese Form der Spende in den Gemeinden zu nutzen. Gemeindeglieder, die bisher keinen Beitrag zahlen, können so selbst „aktiv“ durch ihre einmalige oder regelmäßige Spende mitwirken. Die Ausstellung einer Spendenbescheinigung ist möglich. Die vier Upländer Pfarrer sind gespannt, ob diese neue Form der Unterstützung kirchlicher Arbeit auch im Upland auf so positive Resonanz stößt wie in anderen Gemeinden der Landeskirche etwa in Korbach oder Bad Arolsen.

Genießen Sie im Monat November unser Leibgericht Gans Lecker Gänsebraten mit eigenem Saft, Rotkohl mit glacierten Maronen und Klöße 23,00 €

FLEX

von Für Wellen und Locken voller Elastizität, bis zu 48h. FRISÖRWERKSTATT CHRISTEL HELLWIG WILLINGEN | BRILONER STRASSE 16 | TELEFON 05632-966146 U P L A N D - T I P S 11


Katja Pfeil ist mit dem Bike durch Skandinavien bis ans Nordkap geradelt.

Eine außergewöhnliche Reise Mit dem Fahrrad zum Nordkap WILLINGEN/USSELN (SvS). Einen Traum hat sich Katja Pfeil aus Usseln in diesem Sommer erfüllt. Mit dem Fahrrad hat die 29-jährige Lehrerin für Sport, Deutsch und Geschichte in drei Wochen eine weit über 2000 Kilometer lange Tour durch Skandinavien ans Nordkap gemeistert. Dabei galt es jeden einzelnen Tag gut 100 Kilometer zu meistern. In UPLAND-TIPS schildert die auch für den SC Usseln als Trainerin aktive Sportlerin ihre Erfahrungen in einem spannenden Bericht. von Katja Pfeil In diesem Sommer war es endlich soweit. Zum zweiten Mal startete ich mit dem Fahrrad ans Nordkap, dem nördlichsten Punkt Europas. Die Reise sollte insgesamt von Trelleborg, der südlichsten Stadt Schwedens, an der Küste entlang über Stockholm durch Lappland nach Norwegen zum Nordkap führen. Los ging es in Stockholm Skavsta-Nyköping. Circa 2100 Kilometer lagen vor mir, zunächst eine Zahl, die unerreichbar schien. Am Rad hatte ich drei Packtaschen mit den notwendigsten Sachen und natürlich einem Zelt. In Schweden, Finnland und Norwegen ist es erlaubt, sein Zelt fast überall aufzustellen. Somit musste ich mir während der Tour keine Unterkünfte suchen, sondern konnte mein Zelt dort aufbauen, wo es gerade passte. Mein erstes großes Ziel war Stockholm, von dort radelte ich weiter entlang der Ostküste Schwedens über Uppsala, Hudiksvall, Härnösand, Umea, Lulea, nach Finnland bis schließlich nach Norwegen. Der Weg durch Schweden in Richtung Norden war nicht einfach, da mein Fahrrad leichte Startprobleme hatte und ich immer wieder Werkstätten aufsuchen musste. Es war die Schaltung, die immer wieder den Geist aufgab, und an ein Weiterkommen war vorerst nicht zu denken, da man in Schweden auch mit kaputtem Rad nicht vom Bus mitgenommen wird und sich somit die Reparaturen als sehr schwierig gestalteten. Da ich jedoch immer wieder auf Menschen traf, die mir halfen, konnte die Tour weitergehen. Zunächst hatte ich noch einen Hänger am Rad, von diesem trennte ich mich endgültig nach der vierten Radpanne, da er vermutlich der Grund für die ganzen Defekte war. Nun schien es zu laufen. Nachdem ich in Finnland den Polarkreis überfahren hatte, wurde das Klima sichtlich kühler.

Leistungsstarke Alleskönner Zweistufige Schneefräsen*: • Stufenloser Hydrostat-Antrieb • Leichtes Manövrieren durch Lenkkupplung • Elektronische Kaminverstellung über Joystick • Ergonomisches Bedienpanel

ge ufi b a ist we sen * z * frä ue Ne hnee Sc

,– 99 4 . 3

stungsstarken!

Abb. zeigt Honda Schneefräse HSS 970A WD

Jetzt bei Ihrem servicefreundlichen Honda Fachhändler: Land-, Forst-eräte und Garteng

Joh. Tüllmann

34508 Willingen/ • Räumleistung bis zu Schwalefeld 65 t/Std. Telefon: • Hydrostat-Antrieb 0 56 32 -41 30 (stufenlos) * Ausstattungsvarianten sind Modellabhängig ** Unverbindliche Preisempfehlung von Fax: Stufenlose FräshöhenHonda Deutschland für die• HSS 760A W einstellung 0 56 32 -6 99 69 • Elektrische Auswurfkaminverstellung

12 U P L A N D - T I P S

War es in Schweden oftmals zu warm, so war es nun eher kühl, an T-Shirt und kurze Hose war nicht mehr zu denken. Mein größter Wunsch war es, neben der Ankunft am Nordkap, Rentiere in freier Natur anzutreffen. Dieser Wunsch wurde mir nach Überfahren des Polarkreises erfüllt. Die Landschaft veränderte sich unterwegs häufig und vor allem schlagartig. Nachdem mich die Tundra für mehrere Tage mit nicht enden wollenden Wäldern empfing, erschlug mich der anschließende Anblick der norwegischen Landschaft geradezu. Fjorde, Schneefelder und lange Bergketten bildeten einen imposanten und vor allem abwechslungsreichen Rahmen für meine Tour durch Europas Norden. War diese Reise anfangs noch eine Herausforderung an den Körper, war im Norden angesichts des häufigen Gegenwindes in schroffer, baumarmer und kaum enden wollenden langen Straßen die mentale Stärke und Lockerheit gefordert. Bevor ich endlich das Nordkap erreichen konnte, musste ich zunächst den Nordkap-Tunnel mit knapp sieben Kilometern Länge und einem Höhenunterschied von 212 Höhenmetern durchfahren. Dies stellte mich persönlich nochmals vor eine Herausforderung, da der 11 Prozent und drei Kilometer lange Anstieg in Kälte und Dunkelheit kaum zu enden schien. Nachdem dies geschafft war, freute ich mich auf die letzten 29 Kilometer. Schön gemütlich und vor allem entspannend sollte diese Etappe werden, doch weit gefehlt: Nicht enden wollende Anstiege und ein noch nie so stark erlebter Wind ließen die letzten Kilometer nicht enden wollen und die Etappe forderte mir mental noch einmal alles ab. Diese Anstrengungen schienen jedoch fast verflogen, als ich das Plateau aus weiter Entfernung mit der lang ersehnten Weltkugel vor Augen hatte. Die letzten Meter waren überflutet von dem überwältigenden Gefühl, endlich das Ziel vor Augen zu haben. Oben angekommen wurde ich zum einen von jeder Menge Menschen empfangen und zum anderen von super Wetter. Die Sonne lachte mir ins Gesicht und man hatte das Gefühl, bis zum Nordpol blicken zu können. Den Abend verbrachte ich bei Sonnenuntergang am Nordkap, und erst am nächsten Tag machte ich mich auf den Rückweg. Nach 2128,8 Kilometern und 22 Radtagen fuhr ich allerdings nicht mit dem Rad, sondern nutzte den Bus. Ich machte noch einen Zwischenstopp in Honningsvag, bis ich von Alta mit dem Rad über Oslo gen Heimat flog. Die Tour war ein richtiges Abenteuer und vor allem das Kap hat mich in seinen Bann gezogen.


Bürgermeister Thomas Trachte im Gespräch „Wir können trotz erweiterter Verordnung zurzeit nur punktuell bestehende Probleme lösen!“ WILLINGEN/UPLAND (SvS). Im aktuellen Interview spricht Bürgermeister Thomas Trachte, über Themen, die die Upländer bewegen. Dabei geht es um die Probleme an den Club-Wochenenden aber auch um die kleinen Dinge des Alltags, zu denen der Verwaltungschef seine Meinung äußert.

Investitionsvolumen von rd. 1,5 Mio. Euro an bzw. in dem Gebäude durchgeführt. Wenn der komplette Betrieb läuft, sollen dort bis zu 28 Kinder und Jugendliche untergebracht und betreut werden, die unter einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS) leiden. Ungefähr 50 fachlich qualifizierte Mitarbeite­r werden sich dann um die jungen Menschen kümmern. Unabhängig von der offiziellen Betriebsaufnahme im April 2018 werden aufgrund bestehender Unterbringungsengpässe mit einer entsprechenden Sondergenehmigung schon seit Oktober 2017 die ersten vier Kinder bzw. Jugendlichen mit einer ASS in dem Gebäude von ca. 10 Fachkräften betreut.

? Die Postfiliale in Willingen war im Oktober drei Wochen geschlossen. Schlecht für Willingen und Gäste. Auch sonst sind die Öffnungszeiten von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr nicht ideal. Was kann man tun? ! Nachdem sich die Familie Wilk­e vom Geschäft Willinger Immobilien in der Briloner Straße entschlossen hatte, die bis dahin dort untergebrachte Poststelle nicht weiter zu führen, haben wir gemeinsam mit der Post nach neuen Unterbringungsmöglichkeiten in Willingen gesucht. Ideal wäre nach den Vorstellungen der Post ein ganztägig geöffnetes Geschäft gewesen, in dem die Poststelle neben dem Geschäftsbetrieb geführt worden wäre. Leider hat sich eine solche Möglichkeit bis heute nicht gefunden; der von der Post verlangte Aufwand, im Zusammenhang mit dem Betrieb der Poststelle, zeigte sich im Vergleich zu den Erlösmöglichkeiten als zu hoch. Die Gemeinde hatte seinerzeit auch geprüft, ob eine Unterbringung im Besucherzentrum oder im Rathaus im Zusammenhang mit dem Betrieb der Touristinformation möglich wäre. Aber auch diese Lösung kam wegen des erheblichen zusätzlichen Personalaufwandes für den Gemeindevorstand nicht in Betracht. Deswegen müssen wir vorerst mit der aktuellen, sicher nicht befriedigenden Lösung, leben und die Suche nach einem alternativen Betreiber fortsetzen.

? Wie steht es um die Zukunft des Open-Air-Konzertes VIVAWillingen nach 2018? Wann ist mit einer Entscheidung zu rechnen? ! Im Jahr 2018 wird die Veranstaltung nochmals stattfinden, da die entsprechenden Verträge bereits vor Jahren langfristig geschlossen wurden. Für die Zeit danach wird derzeit mit dem Veranstalter geprüft, ob das Profil der Veranstaltung, insbesondere die werbliche Darstellung, so modifiziert bzw. geändert werden kann, dass die Veranstaltung besser in die örtlichen Entwicklungsziele passt. Die Ergebnisse dieser Gespräche bleiben abzuwarten. Daraufhin werden in den nächsten Wochen abschließende Entscheidungen gefällt.

Thomas Trachte

? Nach unseren Informationen sind die ersten Bewohner in das ehemalige RAG-Heim eingezogen. Das Gebäude wird zukünftig als Jugendhilfeeinrichtung genutzt. Wer wird dort genau betreut? ! In dem ehemaligen RAG-Heim entsteht eine Jugendhilfeeinrichtung, die zukünftig vom Sozial- und Bildungswerk e. V. betrieben wird. Das ist der gleiche Betreiber, der auch unser Altenpflegeheim in Willingen führt. Die komplette Betriebsaufnahme ist für April 2018 geplant. Bis dahin werden noch Umbaumaßnahmen mit einem

? Die neue Gefahrenabwehrverordnung ist jetzt ein halbes Jahr in Kraft. Wie sieht Ihre Bilanz aus? ! Die Gefahrenabwehrverordnung wurde seinerzeit ergänzt, um der Gemeinde zusätzliche Eingriffsmöglichkeiten im Zusammenhang mit Störungen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung zu geben, die insbesondere an den besucherstarken „Clubwochenenden“ in Willingen regelmäßig auftreten. Diese Eingriffsmöglichkeiten nutzen wir seitdem und sind bemüht, den Störungen im Rahmen unserer Möglichkeiten entgegenzutreten. Aufgrund eines sehr begegrenzten Budgets und damit verbunden sehr eingegrenzter personeller Kapazitäten können wir trotz der erweiterten Verordnung zurzeit nur punktuell bestehende Probleme lösen. Dennoch ist es gut, dass die zusätzlichen Eingriffsmöglichkeiten nach der modifizierten Gefahrenabwehrverordnung gegeben sind. Insofern ist meine Bilanz hier positiv. ? Die großen Baumaßnahmen schreiten voran. Wann ziehen die Willinger Kameraden ein und wann rollt der Ball im Schwalefelder Uplandstadion? ! Das Feuerwehrgerätehaus in Willingen soll im Dezember 2017 bezugsfertig sein. Die Bestimmungsübergabe des Uplandstadions erfolgt voraussichtlich im Mai oder Juni 2018.

U P L A N D - T I P S 13


WIR SIND FÃœR SIE DA!

Upländer Meisterbetriebe verstehen ihr Handwerk

)ULW]5HLQHU%HKOH 0DOHUPHLVWHU JHVWDOWHWLKUHQUDXP

‡0DOHU7DSH]LHUDUEHLWHQ ‡ %RGHQEHODJVDUEHLWHQ ‡$QVWULFKXQG6SDFKWHOWHFKQLNHQ ‡:lUPHGlPPYHUEXQGV\VWHP 6FKZDOHIHOGHU6WUD‰H‡:LOOLQJHQ 7HO‡ZZZPDOHUEHKOHGH 3DUWQHUGHU .RRSHUDWLRQ ZZZJDVWURNRPSOHWWGH

• Möbel und Einrichtung nach MaÃ&#x; (z.B. Thekenanlagen) • Innenausbau/Ladenbau • Akkustik-/Trockenbau • Erhaltung historischer Bausubstanzen • Bestattungen An der Springe 3 · 34508 Willingen-Welleringhausen Tel. 0 56 32.51 76 · www.schreinerei-behlen.de

Für die Zukunft geschmiedet! Auf Schritt und Tritt geht Schönheit mit... Unsere schmiedeeisernen Geländer halten Ihnen eisern die Treue, verleihen Treppen und Balkonen Sicherheit und Ihrem Zuhause das gewisse Etwas!

Mitglied im Möbelkreis Waldeck

Partner der Kooperation www.gastrokomplett.de

14 U P L A N D - T I P S

Schlosserei Gegr. 1891

Am Schwalefelder Treis 1 · 34508 Willingen Telefon: 0 56 32/41 30 · Fax: 0 56 32 / 6 99 69


Seit 45 Jahren in Willingen Niederländisches Ehepaar feiert Goldhochzeit im Upland WILLINGEN/UPLAND (SvS). Der Bund fürs Leben hält bei Anneke und Hermann Tip schon seit 50 Jahren. Das Ehejubiläum haben die Niederländer aus Enschede im Kreis ihrer Familie und Freunde in Willingen gefeiert. Seit über 45 Jahren verbringen die heute noch rüstigen Rentner viel Zeit in Willingen. Damals war ihr Urlaubsdomizil der Kölner Hof, heute Göbel´s Landhotel. Zwei bis drei Aufenthalte sind für die beiden im Jahr Pflicht, so dass weit über 100 Urlaubsreisen ins Hochsauerland zustande gekommen sind. Willingen ist für die beiden 72- und 74- Jährigen wahrhaft zu einer zweiten Heimat geworden, so dass sich die Familie entschloss, die Goldene Hochzeit in Willingen zu feiern. Dafür wurde eigen­s ein ganzer Bus gechartert, und mit über dreißig Gästen wurde in Willingen gefeiert. Uschi und Tom Höhle hatten die beiden zu einem köstlichen Mittagsmenü ins „Forsthaus“ eingeladen. Hier sind die beiden Stammgäste, kennen Uschi Höhle schon von klein auf. Hier im „Forsthaus“ und in Göbels Sporthotel fühlen sich Anneke und Hermann sehr wohl und übernachten meist in einem der beiden Häuser. Nicht nur dort haben sie in den letzten

TAXI

Jahrzehnte­n viele Freundschaften geschlossen. Bei ihren Wandertouren durch die Wälder Willingens und auf dem Rothaarsteig, den sie schon zum großen Teil erwandert haben darf ein Abstecher auf die Ettelsberghütte natürlich nicht fehlen. Besucher der Alphornmesse am letzten Septemberwochenende und der Weltcup-Skispringen standen in den vergangen Jahren oft auf dem Programm. Freunde und Bekannte, die Arbeitskollegen und den früheren Fußballverein haben die Jubilar­e schon nach Willingen eingeladen und somit eine tolle Werbung für den Weltcup-Ort in ihrer Heimat gemacht. Viele von ihnen sind daher auch schon langjährige Stammgäste im Upland, die ihrerseits wiederum vom Flair der Region schwärmen und für Interesse in ihrer Heimat sorgen.

Uschi und Tom Höhle mit dem Jubiläumspaar aus den Niederlanden: Anneke und Hermann Tip

Uschi und Tom Höhle freuen sich jedes Mal über den netten Besuch aus dem Nachbarland und haben sich sehr gern den zahlreichen Gratulanten am Ehrentag der beiden angeschlossen, an dem auch ein Besuch bei Hüttenwirt Siggi auf dem Programm stand. Angestoßen wurde dort auf das Jubiläum und eine lange Freundschaft – zur Feier des Tages natürlich mit Siggi´s Feuerwasser! Zum Abschluss gab es am Abend noch ein gemeinsames Abendessen im Kur- und Sporthotel Göbel.

TAXI und MIETWAGEN · Clubtransfer · Flughafentransfer · Krankenfahrten

Briloner Str. 51 a www.taxi-aktiv.de

(sitzend)

 08 00 - 8 29 42 58 kostenlos anrufen

24 h für Sie da! · (0 56 32)

69 5 69 dieb.de www.zumwild

U P L A N D - T I P S 15


„Schwaleater“ setzt Dorfleben vor fast ausverkauftem Haus in Szene Ein Außerirdischer hält den Spiegel vor WILLINGEN/SCHWALEFELD (nv). Ein Stück Science-Fiction im „Haus des Kurgastes“ – kann das funktionieren? Es kann, wie das Ensemble des „Schwaleaters“ bei seiner Aufführung „Ein Außerirdischer in Schwalefeld“ eindrucksvoll bewiesen hat. Der Besuch von Alpha MX5, der zu einer Forschungsreise auf die Erde geschickt wird, sorgt auf der Bühne für allerlei Verwirrung und im Publikum für zweieinhalb Stunden beste Unterhaltung. Schließlich scheuen die Darsteller nicht davor, eine Frage aufzuwerfen: Was ist befremdlicher, das tollpatschige grüne Männchen oder das Dorfleben? Genau dieses spielt sich in der Komödie von Toni Feller in der Gaststätte „Zur Krone“ und der benachbarten Pizzeria „Piadoro“ ab. Dass es in Schwalefeld zwar nicht außerirdisch, aber doch außergewöhnlich zugeht, erfasst der Forschungsspeicher von Alpha MX5 umgehend. Die Schwalefelder lassen nichts aus, um das Dorfleben gekonnt in Szene zu setzen. Alles ist dabei: Zickenkrieg, Tratschweiber, geizige

Willkommen in Waldeck: Elsbeth (Ilka Müller) und Hugo (Adrian Sper­ lich) treffen auf den Außerirdischen Alpha MX5 (Chris Becker).

Familienfeiern & Firmenfeiern für 15 bis 50 Personen

16 U P L A N D - T I P S

Der großen Story auf der Spur: Reporter Bernie Klug (Adrian Sperlich, r.) bekommt von den Wirten und Gästen der Krone (v. l. n. r. Kai Bären­ fänger, Julia Lange, Manfred Lange, Christoph Müller, Christopher Leeser) alle Informationen über den Außerirdischen. Stammtischbrüder, ein neugieriger Lokalreporter, ein übereifriger Wachtmeister und ein fröhlicher Italiener, der Italo-Pop-Einlagen schmettert und an die große Liebe zwischen seiner schrulligen Tochter Rosa und Alpha MX5 glaubt. Ohne Scheu, sich selbst ein Stück weit aufs Korn zu nehmen, halten die Darsteller den Spiegel vor. Vorgeführt wird dennoch niemand. Die Zuschauer verlassen das fast ausverkaufte „Haus des Kurgastes“ vielmehr mit dem Gefühl, dass es ihre Eigenarten sind, die das Upland zu einem charmanten Plätzchen Erde machen – zumindest solange sie auch abseits des Theatersaals mal herzhaft über sich selbst lachen können.


Kooperation über die Landesgrenzen hinaus Gemeinsames Projekt soll Heidelandschaft bewahren WILLINGEN/UPLAND (Red.) „Bergheiden im Rothaargebirge“: Unter diesem Motto startet der Naturpark Diemelsee in Kooperation mit dem Naturpark Sauerland Rothaargebirge ein gemeinsames Projekt zur Pflege und Wiederherstellung von Bergheiden und Borstgrasrasen. In Zusammenarbeit mit der Biologischen Station HSK und der Universität Osnabrück sollen diese, für das Sauerland so charakteristischen Lebensräume nicht nur erhalten, sondern sogar weiterentwickelt werden. Im Rahmen einer großen Auftaktveranstaltung im Willinger Besucherzentrum wurden neben Fachvorträgen zum Thema auch Erfahrungsberichte vorgestellt. Während einer anschließenden Exkursion hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, den aktuellen Zustand der Heidelandschaft vor Ort zu begutachten.

Die Heidelandschaft im Rothaargebirge: Ein Bundesland-übergreifendes Projekt zwischen den Naturparken Sauerland Rothaargebirge und Die­ melsee soll helfen, den Rückgang an Bergheideflächen in der Region zu stoppen.

Denn längst sind die Heidebestände im Sauerland und Upland nicht mehr in den Größen vorhanden, wie sie es noch vor 100 Jahren waren. So schrieb der Assinghäuser Dichter F.W. Grimme in seinen Anekdoten über die Region, wie er einst zu Fuß vom oberen Ruhrtal über die Höhenlagen bis nach Düdinghausen ausschließlich durch Heidelandschaft wanderte. Heute sind nur noch Fragmente dieser Landschaft vorhanden. Hochheiden und Borstgrasrasen sind europaweit geschützte Lebensräume und seit Mitte des 19. Jahrhunderts selten geworden. Es war das menschliche Handeln, welches in der Vergangenheit zu der Ausbreitung von großräumigen Heideflächen führte und leider durch Nutzungsaufgabe und Aufforstung auch für dessen Verschwinden sorgte. Heidevegetation ist für den dauerhaften Erhalt auf eine regelmäßige Nutzung angewiesen- eine wahre Kulturlandschaft eben. Aus diesem Grund haben es sich der Naturpark Diemelsee in Kooperation mit dem Naturpark Sauerland Rothaargebirge in einem gemeinsamen Projekt zum Ziel gemacht, den weiteren Rückgang an Bergheideflächen zu stoppen, den Zustand der verbliebenen Flächen zu verbessern und

den Erhalt der montanen Zwergstrauchheiden im Projektgebiet auch zukünftig zu sichern, ist die Region doch ein Refugium für eine breitgefächerte Flora mit Kleinstraucharten wie Blaubeere, Preiselbeere und Besenheide. Aber nicht nur seltene Pflanzen haben in den Heideflächen im Sauerland und Upland ihr zu Hause. Auch eine bemerkenswerte Anzahl von Tieren und vor allem Vogelarten wie etwa die Heidelerche, der Neuntöter oder der Wiesenpieper sind hier beheimatet – die Region ist somit ein „Hotspot“ der biologischen Vielfalt. Neben Maßnahmen und Management steht bei der Projektarbeit jedoch vor allem der For-schungsaspekt im Fokus. Wie reagiert die Hochheide auf den Klimawandel und welche Erhaltungsmaßnahmen lassen sich hierzu langfristig umsetzen? Dieser und weiteren Fragen soll im vier- fünfjährigen Projektzeitraum nachgegangen werden Dafür ist die Kooperation mit den Akteuren vor Ort ein wegweisender Schritt. Zugleich handelt es sich um ein grenzübergreifendes Projekt an der hessisch-westfälischen Landesgrenze, das durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt sowie die Bundesländer Hessen und Nordrhein-Westfalen gefördert wird.

WEIHNACHTSFEIERN

mit Aufwind · exklusives Restaurant in herrlicher Lage · bis zu 100 Gäste · Sektempfang · große Speisenvielfalt & Menü-/Buffetauswahl · Parkplätze direkt am Haus Gerne beraten wir Sie persönlich und halten viele Ideen bereit. Öffnungszeiten: Di-So 10.30 -18.00 Uhr www.cafe-aufwind.de Göbel & Kröbel GbR · Zur Mühlenkopfschanze 1 · 34508 Willingen

U P L A N D - T I P S 17


ERLEBNIS- & UNTERHALTUNGSWELT

C

Sehenswertes zu Lande, Wasser und in der Luft

Oldtimer

urioseum

www.c uri -willin oseum gen.de

K itsch, K unst & Kr empel

Oldies – Traktoren & Zweiräder aller Epochen – Modellschiffe & Maritimes Altes & Seltenes – Ski & Sport – Raritäten Interessantes & Unerhörtes auf 1500 m2 sa & so + ferien: 10 – 17.00 Uhr geöffnet

Panoptikum Schrill • Schräg • Selten

original u-boot

Düdinghäuser Str. 1 • Willingen - Usseln • Tel.: 62 32

Sommerrodelbahn Will ing en

Am Hoppern D-34508 Willingen (Upland) Telefon 05632/966977 info@sommerrodelbahn-willingen.de · www.sommerrodelbahn-willingen.de

18 U P L A N D - T I P S

700 m Rodelspaß auch bei Nässe


Freizeittipp des Monats eln h Auf ins Curioseum nac

Uss

e Exponate n fast wöchentlich auf neu ma n kan , net öff m seu rio n Cu nem Curioseum Wenn Hans Schlömer sei r eine ganze Menge in sei mle Sam und er Jäg als Menge Wissenswertes, hoffen. Der Willinger hat Kurioses, aber auch eine l vie el, mp Kre und sch im Curioseum lohnt zusammengestellt. Kit Stücke. Kurzum: Ein Besuch ale ion reg le vie ers ond Historisches und bes er wieder Neues. . Hier entdeckt man imm sich für alle in der Familie ag und in den Ferien April am Samstag, Sonnt bis ber vem No von ist m urioseum-willingen.de Das Curioseu Weitere Infos unter: www.c et. ffn geö r Uh 00 17. bis von 10.00

U P L A N D - T I P S 19


2. Willinger Gesundheitstage im Besucherzentrum Präventionsangebote, Messe, Mitmachaktionen, Gewinnspiel und Kinderprogramm

20 U P L A N D - T I P S

Programm, Vorträge und Präsentationen während der 2. Willinger Gesundheitstage: Samstag, 4. November 2017 11.00 Uhr Eröffnung 11.30 Uhr PORT Projekt Willingen und die Bedeutung für die Region 12.00 Uhr Willingen als Destination für gesunden Urlaub 12.30 Uhr Bedeutung des Badearztes im heilklimatischen Kurort 13.00 Uhr Vortrag Gesundheits-Wandern 13.30 Uhr Vorstellung der Bilderausstellung von Carolus Horn 14.00 Uhr Erste-Hilfe-Demonstration 14.30 Uhr Vorstellung Defibrillator-Einsatz 15.00 Uhr Vorstellung von Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im Gesundheits- und Pflegesektor 16.00 Uhr Theatervorführung „Du bist meine Mutter“ Sonntag, 5. November 2017 11.00 Uhr Vortrag: Gesundheit die schmeckt 11.30 Uhr Kinderyoga 12.00 Uhr Bewegungsrallye für Kinder und Jugendliche 13.00 Uhr Vorstellung des neuen Präventionscenters Willingen 13.30 Uhr Kneippheilbad: Bedeutung für Willingen 14.00 Uhr Willingen als Destination für gesunden Urlaub 14.30 Uhr Vorstellung Defibrillator-Einsatz und Badearzt 15.00 Uhr PORT Projekt Willingen und die Bedeutung für die Region 15.30 Uhr Yoga für Senioren 16.00 Uhr Ziehung der Preise des Gewinnspiels für Kinder/Erwachsene

Änderungen vorbehalten

WILLINGEN/UPLAND (SvS). Ein umfangreiches und informatives Programm haben die 2. Willinger Gesundheitstage am 4. und 5. November 2017 im Willinger Besucherzentrum zu bieten. Eine große Gesundheitsmesse mit 40 Ausstellern, Vorträgen, Präsentationen, Messungen, ein Theaterstück über das Altern, eine einzigartige Bilderausstellung, Sportund Bewegungsangebote und viele Mitmachaktionen für alle in der Familie bieten viel Abwechslung. Am Sonntag stehen besonders die Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt, unter anderem mit einem eigenen Gewinnspiel, Bewegungsrallye und Kinderyoga. Außerdem gibt es Infos zu den Themen Pflege im Alltag, Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im Gesundheits- und Pflegebereich und eine Vorstellung des Upländer Gesundheitsnetzes. Los geht es mit der Eröffnung am Samstag, 4. November um 11.00 Uhr mit der offiziellen Eröffnun­g durch Bürgermeister Thomas Trachte und unter anderen MdB Dr. Edgar Franke (SPD), bislang Vorsitzender des Gesundheitsausschusses sowie Dr. Daniela Sommer, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD Landtagsfraktion sowie den heimischen Landtagsabgeordneten der CDU Claudia Ravensburg und Armin Schwarz. Bis 16.00 Uhr läuft die Messe an diesem Tag, bevor sich dann der Vorhang für das Theaterstück „Du bist meine Mutter“ hebt. Die 80-minütige Inszenierung durch D.A.S. Theater Köln beschreibt auf eindrucksvolle Art das Thema Altern. Die Bilderausstellung des an Alzheimer erkrankten Künstlers Carolus Horn wird in Willingen zum letzten Mal öffentlich gezeigt. Am Sonntag öffnen sich die Türen um 11.00 Uhr. Bis 18.00 Uhr dreht sich in vielen Vorträgen und Angeboten alles um die Themen Prävention und Vorbeugung nach dem Motto: „Gesund bleiben, gesund sein, gesund werden“. Beim Gewinnspiel gibt es viel­e hochwertige Preise abzuräumen, die Ziehung der Gewinner erfolgt durch Moderator Gunnar Puk um 16.00 Uhr. An beiden Tagen ist für das leibliche Wohl mit gesunden Speisen sowie Kaffee und Kuchen bestens gesorgt. Initiator und Koordinator der 2. Willinger Gesundheitstage ist das Pflegehotel Willingen.


Stefanie Schulze Neue Vorsitzende WILLINGEN/UPLAND (SvS). Nach sechs Jahren als 1. Vorsitzender des BvB-Fanclubs „Willinger Borussen 09“ hat Ingolf Schinze das Amt an seine bisherige Stellvertreterin, Stefanie Schulze übergeben. Neuer zweiter Vorsitzender ist Max Gerhard. Christoph Bangert ist Schriftführer, zum Geschäftsführer wurde Matthias Korte gewählt und Janina Funke ist Beisitzerin. Der offizielle und zertifizierte Fanclub unterhält beste Kontakte nach Dortmund und ist regelmäßig bei den Heimspielen mit einer Delegation vertreten. Die Daheimgebliebenen treffen sich zum gemeinsamen Mitfiebern im „Lucky“. Neben dem Fußball stehen auch andere Aktivitäten auf dem Kalender, wie der Borussen-Triathlon und die Jahresauftaktfeier. In diesem Jahr ist noch eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt geplant. Der kinderfreundliche Verein hat in Verena Bangert, Nicole Mehlhorn, Celine Quick, Florian Wilke sowie Katrin und Sebastian Noack sogar einen eignen Ausschuss für die Kinder- und Jugendlichen. Die neue Vorsitzende dankte ihrem Vorgänger für sein großartiges Engagement in den letzten sechs Jahren seit der Vereinsgründung. Der Fanclub hat heute gut 125 Mitglieder, ein Verdienst, der auch Ingolf Schinze gebühr­t. Als treuer Fan und Mitglied im Fanclub drückt er natürlich weiter fest die Daumen für seinen BvB. Weitere Infos zum Fanclub gibt es bei der neuen Vorsitzenden per E-Mail unter steffi.schulze@ gmail.com

Stefanie Schulze U P L A N D - T I P S 21


Pistenqualität und Schneesicherheit im Mittelpunkt der Investitionen Neue Schneekanonen, Windenwalze und Förderband in Willingen WILLINGEN/UPLAND (Red.) Im Sommer hat sich wieder eine Menge in den Skigebieten der Wintersportarena Sauerland getan. Bald steht der Winter vor der Tür und die Wintersportfreunde können sich über Investitionen in Höhe von fünf Millionen Euro freuen. Mit neuen Transportbändern, Schnee-Erzeugern und Pistenwalzen steigt die Pistenqualität in den Skigebieten weiter deutlich an. Weit über 100 Millionen Euro sind seit Anfang des Jahrtausends alleine in den direkten Ausbau der Skigebiete geflossen. Seitdem gab es kaum ein Jahr, in dem in den großen Skigebieten nicht mindestens ein Sessellift gebaut wurde. Die Beförderungskapazitäten sind dort entsprechend weit ausgebaut und auf hochmodernem Stand. Gezielt und an bestimmten Punkten wollen die Betreiber dennoch Optimierungen vornehmen. So wird im Skigebiet Willingen ein neues Förderband für Rodler und Kinder an der Dorfwiese entstehen. Im Skiliftkarussell Winterberg wird ein Förderband den Schlepplift am Poppenberg ersetzen. Wintersportler haben einen hohen Anspruch an Schneesicherheit und Pistenqualität. Moderne Pistenpflegegeräte sind

PS-starke Hightech-Maschinen, die auch in schwierigen Schneesituationen gute Qualität erzielen. Walzen, fräsen, glätten – alles in einem Arbeitsgang. Im Skiliftkarussell Winterberg sind im kommenden Winter drei neue Pistenwalzen im Einsatz. Auch das Skigebiet Bödefeld-Hunau schafft einen Pistenbully an. Das Skigebiet Willingen und das Skidorf Neuastenberg haben je eine neue Windenwalze zum Präparieren der schwierigen Steilstücke geordert. Dadurch steigt in vielen Bereichen die Pistenqualität deutlich. An der Beschneiungssituation wird derzeit in allen Skigebieten gearbeitet. Das Skiliftkarussell Winterberg schafft 20 moderne, energiesparende Schnee-Erzeuger an und ersetzt damit teils alte Geräte. Das Skidorf Neuastenberg und der Schmallenberger Höhenlift optimieren ihre Beschneiungsanlagen, teils durch Ausbau der Pumpen und Rohre, teils durch neue Geräte. Das Skikarussell Altastenberg erweitert das Rohrleitungsnetz, legt neue Anschlussstellen an, schafft sechs neue Schnee-Erzeuger an und schafft dadurch eine Kapazitätserweiterung um 25 Prozent. Auch das Skigebiet Willingen hat einige neue Schneekanonen angeschafft.

Jetzt zu uns

wechse ln

!

Nicht jede Idee ist ausgezeichnet – unsere Kfz-Versicherung schon. Machen Sie es Ihrem Auto leichter: Wechseln Sie jetzt zur Kfz-Versicherung der SIGNAL IDUNA! Wir sind 2017 bereits zum sechsten Mal in Folge als „Fairster Kfz-Versicherer“ prämiert worden. Bis zum 30. November haben Sie im Regelfall Zeit, Ihre aktuelle Kfz-Versicherung zu kündigen und zu wechseln. Lassen Sie sich ein Angebot erstellen.

Generalagentur Wilhelm Saure Briloner Straße 42, 34508 Willingen Telefon 05632 4613, Fax 05632 6384

22 U P L A N D - T I P S


Usselner Sänger laden ein Italienischer Abend mit Pizza und viel Musik WILLINGEN/UPLAND (Red.) Pizza, Wein und viel Musik! Mit diesem Motto lädt der Männergesangverein „Eintracht“ Usseln am Samstag, 4. November um 19.30 Uhr in die Schützenhalle zum italienischen Abend ein. Die Veranstaltung wurde im August zugunsten des ViaduktJubiläums in den November verlegt. Nun möchten die Usselner das Sommerfeeling noch einmal ins Upland zurückholen. Unterstützt werden sie dabei wie in den Jahren zuvor von den Pizzabäckern der PizzaPie Usseln, die mit frischer Pizza aus dem Ofen und einem leckeren Glas Wein für mediterranes Flair sorgen. Die Besucher werden auf eine musikalische Reise durch zahlreiche Urlaubsdomizile mitgenommen, dafür sorgen die Upländer Chöre aus Eimelrod, Eppe, Schweinsbühl, Rattlar, Schwalefeld, Willingen und Usseln. Zusätzlich ist auch wieder Enzo deFranco mit dabei, der vielen von den sommerlichen italienischen Abenden des MGV und der Pizza-Pie bekannt ist. Der italienische Vollblutmusiker, Entertainer und Sänger sorgt in lockerer Art und Weise für mediterrane Stimmung – immer im Wechsel mit den Chören – in der sommerlich dekorierten Schützenhalle. Für eine lockere und humorvolle Moderation werden in bewährter Weise „Cliff und Schilling“ sorgen.

Enzo deFranco

U P L A N D - T I P S 23


Polizeioberkommissar Michael Sabisch Neuer „Schutzmann vor Ort“ bietet Bürgersprechstunde an

Bürgermeister Thomas Trachte, Michael Sabisch und Uwe Kümmel, Dienststellenleiter der Polizeistation Korbach

Upländer Geburtstagskinder im November 2017 Usseln 06.11.. Karl-Volker Sauer......................................... 70. Geburtstag

superior

Hotel Central ★★★ Superior Küchenmeisterbetrieb Familien Günter Kesper Waldecker Straße 14-16 34508 Willingen Tel. 0 56 32 / 98 900 Fax 0 56 32 / 98 90 98 info@flairhotel-central.de www.flairhotel-central.de

24 U P L A N D - T I P S

© sprenger, Korbach

Gutes Essen in Willingen hat einen Namen:

WILLINGEN/UPLAND (Red.) In einer kleinen Feierstunde im Willinger Rathaus wurde der neue „Schutzmann vor Ort“, Polizeioberkommissar Michael Sabisch, der örtlichen Presse und damit der Öffentlichkeit vorgestellt. Der 48-jährige Ittertaler ist durch die Ermittlungsarbeit schon seit Jahren in der Gemeinde bekannt und kennt sich daher in Willingen und seinen Ortsteilen bestens aus. Er tritt die Nachfolge von Eckart Brüne an, der im Frühjahr in den verdienten Ruhestand gegangen ist. Michael Sabisch möchte das zukunftsorientierte und bürgernahe Konzept, wie es im gesamten Bereich des Polizeipräsidiums Nordhessen verfolgt wird, fortsetzen. Bürgermeister Thomas Trachte lobte die sehr gute und für Willingen wichtige Zusammenarbeit mit der Polizei. Vieles sei in Willingen so nicht zu bewältigen. Angefangen von großen Events bis hin zum Clubtourismus mit all seinen Schattenseiten. Das Engagement des „Schutzmannes vor Ort“ bezeichnete er als weiteren Mosaikstein im Ordnungskonzept der Gemeinde. Zum erweiterten Aufgabengebiet des Polizeioberkommissars, der im Hauptamt als Ermittlungsbeamter bei der Polizeistation in Korbach eingesetzt ist, zählen die Vertrauen schaffende Kontaktpflege mit dem Bürger, Einrichtungen, Vereinen und Organisationen. Aus diesem Grund wird eine regelmäßige Bürgersprechstunde im Rathaus eingerichtet. Jeweils am ersten Dienstag im Monat wird Michael Sabisch in der Zeit von 14.00 – 16.00 Uhr vor Ort erreichbar sein. Die erste Sprechstunde findet am 7.November 2017 im Rathaus Willingen statt.

en allen heimischen Jubilar UPLAND-TIPS wünscht jahr. ens Leb es neu des un d ges ein gutes, glückliches un


Gelebte Nachhaltigkeit für das Allgemeinwohl Tagungsgäste pflanzen Baum und sammeln Müll WILLINGEN/UPLAND (SvS). Als die Schülerinnen und Schüler nach den Herbstferien an die Uplandschule zurückkehrten, konnten sie sich über einen frisch gepflanzten Mammutbaum auf ihrem Schulhof freuen.

melt. Schnell waren zehn große Säcke voll, zu denen sich auch noch zwei alte Autoreifen gesellten. An der Weltcup-Schanze stand dann ein Teamtraining im Hochseilgarten auf dem Programm.

Im Rahmen einer Tagung der Schenker AG im Sauerland Stern Hotel in Willingen haben 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des international tätigen Logistikdienstleisters an einer Charity-Veranstaltung teilgenommen, um etwas für das Allgemeinwohl in Sachen Sauberkeit und Nachhaltigkeit in der Region zu tun. Dabei hat das internationale Team mit Kolleginnen und Kollegen aus Frankfurt, Essen, USA, China und Polen auf dem Weg vom Kurgarten zur Mühlenkopfschanze Müll gesam-

Das Pflanzen des Baumes an der Uplandschule war für alle ein gelungener Abschluss der Aktion und ein bewegender Moment. Schulleiterin Barbara Pavlu bedankte sich für das neue Anschauungsobjekt im Schulhof. Übrigens schon das zweite in diesem Jahr, denn die Firma Green Team aus Rattlar hatte am Tag des Baumes im April einen Gingko-Baum gestiftet. Beide Bäume dienen damit auch als Anschauungsobjekte für den Biologie- und Sachkundeunterricht.

Das DB Schenker Orga-Team um Garret Kelly, Christian Bockelt, Abdullah Mukadam , Schulleiterin Barbara Pavlu und Stephan Pasens (Green-Team) beim Einpflanzen des Mammutbaums.

Balzer in Hallenberg ist jetzt C.F. Möscheid! Baumaßnahmen realisieren mit Beratung und Produkten von C.F. Möscheid Unsere Fachberater geben Auskunft und informieren Sie gerne zu allen Baumaßnahmen.

59969 Hallenberg - Aue 5 Tel. 02984 412

Donnerstag Hüttenabend

mit Live Musik ab 19.00 Uhr

Dazu servieren wir ab 18:00 Uhr

1/2 Ente knusprig gebraten an Cranberryjus mit Rotkohl und Klößen 17,50 € Unsere Enten kommen frisch und in begrenzter Menge auf den Tisch! Gerne können Sie Ihre Ente vorbestellen.

uf der Alm

en a Willkomm

Dorf Alm Willingen Briloner Str. 44 34508 Willingen T 05632 966190 www.dorf-alm.de

U P L A N D - T I P S 25


K1 Willingen Spatenstich für 8er-Sesselbahn am Köhlerhagen erfolgt 2018 WILLINGEN/UPLAND (SvS). Die Liftgemeinschaft Köhlerhagen GmbH & Co. KG hat die ersten Arbeiten für die neue 8er-Sesselbahn begonnen. Aktuell stehen Baumfällungen im Bereich der Bergstation sowie der neuen Trassenführung des Liftes auf dem Plan, bevor nach dem Winter mit dem offiziellen Spatenstich mit dem Bau der Bahn, der Bergstation sowie der Talstation im ehemaligen Hoppecketalstadion begonnen wird. Nach 50-jährigem Einsatz werden die beiden Schlepplifte am Köhlerhagen, dem interessantesten Skihang im Willinger Skigebiet, durch die neue Bahn mit dem spannenden Namen „K1“ ersetzt. Die Eröffnung der Bahn soll vor der Saison 2018/2019 erfolgen. Das Mammutprojekt wird die Macher das ganze nächste Jahr über begleiten, da parallel zum Bau der Bahn auch zwei drei Kilometer lange Mountainbike-Strecken für den neuen Bikepark entstehen. Die kuppelbare 8er-Sesselbahn wird von der österreichischen Firma Doppelmayr gebaut, die vor zehn Jahren bereits die Ettelsberg-Seilbahn geliefert und montiert hatte. Bei einer Fahrgeschwindigkeit von bis zu sechs Metern pro Sekunde können in einer Stunde bis zu 3000 Skifahrer und im Sommer bis zu 1200 Mountainbiker auf den Berg transportiert werden. Die Fahrzeit für die 1491 Meter lange Strecke beträgt knapp unter fünf Minuten. Für die neue K1-Willingen Sesselbahn werden

14 Stützenbauwerke benötigt. Dabei wird ein Höhenunterschied von 262,60 Metern bei einer mittleren Neigung von 18,58 Prozent überwunden. Im Zuge des Sesselbahn-Neubaus werden neue Schneileitungen verlegt und ermöglicht somit eine ressourcenschonende, verbesserte, maschinelle Beschneiung auf dem gesamten Hang. Der Schleifenbahnhof in der Talstation garagiert die 60 Winter- und 32 Sommersessel selbstständig. Die Sessel mit vollautomatischen Schließbügeln schützen im Winter durch Wetterschutzhauben vor Kälte und Feuchtigkeit. Die Sommersessel transportieren im Sommer bis zu fünf Bikes bergwärts. Beide Sesseltypen sind mit vollautomatischen Schließbügeln ausgestattet. Die bisherige Skipiste am Köhlerhagen wird um circa 25 Prozent auf 1,6 Kilometer verlängert. Sie ist damit die längste der beschneiten Pisten im ganzen Sauerland. Um die Natur zu schonen, wird der Pistenverlauf im unteren Bereich verlegt. Im letzten Jahr 2016 ist an der Straße zum Wald Hotel ein Tunnel entstanden. In gleicher Bauweise folgen 2018 die Straßenquerung „Zur Ruthenaar“ und der Flusslauf der Hoppecke jeweils in einen großzügig dimensionierten Tunnel unterhalb der Piste. Aktuelle Bilder und Informationen vom Baufortschritt gibt es ab sofort online auf www.k1-willingen.de

Ulrike Becker (Marketing & PR Liftgemeinschaft Köhlerhagen GmbH & Co. KG) stellt UPLAND-TIPS die neuen Pläne für den „K1“vor.

Hmmm … Lecker

Imbiss

ANGEBOT IM NOVEMBER ... Montag - Donnerstag

Jede Pizza 5,90 €

Grafik:

Bratwurst Manta Teller Gyros Pizza Pasta Schnitzel und vieles mehr ! Briloner Straße 39a · 34508 Willingen 26 U P L A N D - T I P S

designed by

freepik.com

Täglich tolle Angebote… für den kleinen Hunger und Zwischendurch Alle Gerichte auch zum Mitnehmen!

Telefon (0 56 32) 43 45 ·

Öffnungszeiten: So - Do 11-21 Uhr Fr - Sa 11-1 Uhr


„Außergewöhnliche Momente einfangen“ Markus Edsberger-Behle beeindruckt als Fotograf WILLINGEN/UPLAND (SvS). Heute gibt es in vielen Haushalten eine Fotokamera und fast ein jeder hat eine Kamera im Handy. Doch damit außer Schnappschüssen gute und brauchbare Fotos zu machen, ist schon eine Kunst. Fotokunst! Dieses Metier beherrscht Markus Edsberger-Behle in Perfektion. Der Willinger hat sich intensiv dem Thema gewidmet und begeistert mit seinen Fotos. Als Vater von drei Kindern arbeitet der 40-Jährige als Maler und Lackierer und wenn er Zeit findet, ist er gern in der Natur unterwegs, um seinem Hobby nachzugehen.

Markus Edsberger-Behle

Der Hocheide-Turm mal anders: Diese Art von Fotografie nennt man Startrail, also Sternenspur. Diese Einzelaufnahme besteht aus 85 Einzelbildern, wobei ein Bild eine Belichtungszeit von 28 Sekunden hat und mit 15 mm Brennweite, Blende 6,3 gemacht wurde. Später werden die Aufnahmen mit einem speziellen Programm zu einem Bild zusammen gefügt.

? Wann hast Du mit dem Fotografieren begonnen? ! Mit der Geburt meines ersten Sohnes Jannis im Jahr 2006. Anfangs waren es nur Schnappschüsse für das eigene Familienalbum. Etwas später begann ich Bücher zu studieren, an Kursen teilzunehmen, mich mit erfahrenen Fotografen auszutauschen und eine Vielzahl unterschiedlichster Motive auszuprobieren. ? Welche Motive nimmst Du gern ins Visier? ! Unter anderem Landschaften und Tiere. Ich mache gern Nachtaufnahmen und Makros, also Nahaufnahmen. Filmische Zeitrafferaufnahmen sowie virtuelle Kugelpanoramen gehören auch dazu.

Gibt es ein Lieblingsmotiv? ! Ja, immer noch die eigene Familie! ? Wie oft bist Du mit der Kamera unterwegs? ! Wenn es die Zeit als Familienvater von drei Kindern zulässt, versuche ich am Wochenende auf Fotomotivsuche zu gehen. Da bin ich dann gern mal zwei bis drei Stunden in der Natur auf Motivsuche unterwegs. Das ist für mich sehr entspannend und ein schöner Ausgleich zum Alltag. ? Was fasziniert Dich an der Fotografie? ! Es gibt viele besondere Momente, die ich beim Fotografieren und der Suche nach neuen Motiven erlebt habe. Besonders faszinierend finde ich Sonnenuntergänge, vor allem am Meer. Sie strahlen eine sehr schöne Wärme auf den Fotos aus. Spannend waren auch die Fotos, die ich nachts vom Hochheideturm auf dem Ettelsberg gemacht habe. Das sind schon tolle Erfahrungen, und so bin ich immer auf der Suche nach neuen Ideen und Motiven. ? Auf welche Besonderheiten achtest Du beim Fotografieren? ! Beim Fotografieren achte ich darauf, gewisse Bildgestaltungsregeln anzuwenden. Das bedeutet einen geraden Horizont, eine Führungslinie und Drittelung. Außerdem versuche ich außergewöhnliche Momente einzufangen. Dafür muss man zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. ? Hast Du auch einen Tipp für unsere Leser, den man beim Fotografieren beachten sollte? ! Man sollte sich nicht nur auf Regeln beziehen, sondern auch auf das eigene Bauchgefühl beim Fotografieren hören. Wo kann man Deine Bilder sehen? ! Meine Bilder kann man sich auf meiner Homepage www.kreative-photography.de oder Facebookseite anschauen.

Für solche Nahaufnahmen sind sehr viel Geduld und Fachwissen von Nöte­n. Die Aufnahme ist mit 100 mm spezieller Makro-Brennweite, Blende 4 und 1/200 Verschluss entstanden.

27. 28.

Gebr. Weber GmbH Briloner Landstraße 54 34497 Korbach Fon 05631 9723-0

U P L A N D - T I P S 27


Bayerischer Abend Wiesn-Feeling, Bretzel und Maßbier in Usseln WILLINGEN/USSELN (SvS). Der 9. Bayerische Abend war wieder ein voller Erfolg. Mehr als 570 Gäste haben den Weg in die Schützenhalle gefunden. Pünktlich um 20.00 Uhr wurde der Abend von der Big Band Battenberg mit dem Einmarsch eröffnet, im Anschluss daran erfolgte der Festbieranstich durch Bürgermeister Thomas Trachte und das Wal-

decker Lied. Beim obligatorischen Maßkrugstemmen hielt Jens Voge­l von der Willinger Schützenblaskapelle den Krug am längsten hoch, während die Damen sich abgesprochen hatten und alle gemeinsam den Sieg davontrugen. Auf dem Vorplatz der Schützenhalle hatte der gastgebende Burschenclub zum ersten Mal eine Schießbude und einen Stand für Süßes aufstellen lassen. Außerdem gab es natürlich bayerische Schmankerl und das Original-Oktoberfestbier. Bis tief in die Nacht sorgte die Big Band Battenberg mit den Moderatoren Markus Schmitz und Sebastian Vogel für echte „Wiesn-Stimmung“ im Upland. Der 10. Bayerische Abend – das erste große Jubiläum – befindet sich bereits in der Planung. Termin ist erneut der letzte Samstag im September.

Manche nennen unser Frühstück Brunch Hausgebackenes Brot, frische Smoothies, knackige Salate, großer Obstkorb, erlesene Aufstriche, Metzgerspezialitäten, Käsespezialitäten und Eiervariationen aus heimischen Betrieben:

12 € pro Person

Wir machen Ihr Frühstück mit frischen, regionalen Zutaten zum Erlebnis! Genießen Sie‘s! Tischreservierung: T 05632 6767

28 U P L A N D - T I P S

Zum Kurgarten 3 34508 Willingen www.willinger-hof.de


Sperlich oHG Briloner Str. 74 34508 Willingen

Jürgens oHG Korbacher Str. 27 34508 Usseln

IHR REWE MARKT IN USSELN – GUTES AUS DER REGION.

VIELEN DANK FÜR 5 JAHRE TREUE

A m 01.11 .17 n rs te e rha lte n d ie e ck 2 0 Pa yb a en N e ua n m e ld u n g

10 € .

Beide Märkte: Montag - Samstag von

7 bis 22 Uhr U P L A N D - T I P S 29


Neueröffnung im Loft-Style DAS Loft Hotel bietet einzigartige Spezialität im Restaurant DER GRILL WILLINGEN/UPLAND (SvS). Das ehemalige Venue Hotel am Kurpark ist nun DAS Loft Hotel. Mit einem modernen Konzept, einer neuen Leitung und vielen kleinen und großen Veränderungen bietet das Haus mit seinen 30 Zimmern neuen Charme im Loft-Style. Das heißt offenes, zeitgemäßes, geradliniges und auf das Wesentliche reduzierte Wohnen sowie eine anspruchsvolle, lässige Gastlichkeit. Das kinder- und hundefreundliche mit Komfort und Superior-Zimmern, Juniorsuiten sowie Suiten ausgestattete 60 Betten Hotel bietet Zeit zum Entspannen und Wohlfühlen auf der Sonnenterrasse.Im Restaurant „DER GRILL“ kann man das besondere Highlight in Willingen – Rodizio, eine Spezialität Brasiliens – genießen. Rodizio bedeutet „das sich

drehende“. Bei der jahrhunderte alten Art des Grillens aus der südliche­n brasilianischen Hochebene werden Stücke von Rind, im Schwein, Lamm und Geflügel auf Rodizio – die Spezialität ILL GR R DE t langen Spießen über den glühenden Restauran Kohlen des Feuers gegrillt bis ein ganz besonderes Aroma entstan­d. Von Dienstag bis Samstag (Sonntag und Montag geschlossen) kann man die Spezialität des Hauses nach Vorbestellung von 19.00 bis 22.00 Uhr genießen. Zusätzlich gibt es eine Vesperkarte und a la Carte Essen mit regionalen und internationalen Spezialitäten. Mit einer gut sortierten und ausgewählten Wein-, Wasser-, Aperitif- sowie Digestifkarte bietet das Restaurant Genuss auf hohem Niveau. kt: nta Ko DAS Loft Hotel Willingen lingen Neuer Weg 28 · 34508 Wil Tel: 0 5632 / 40 00 0 .de info@loft-hotel-willingen .de gen illin l-w ote ft-h www.lo

Durch umfangreiche Neugestaltungen wird der Wellness-Bereich mit verschiedenen Saunen, Infrarot-Seats, Erlebnisdusche und Fußwärmebad neu aufgebaut. Die kontinuierliche Modernisierung der Zimmer sowie die Umgestaltung von Lobby, Restaurant „DER GRILL“ und Barbereich werden folgen. Das Team vom Loft-Hotel freut sich auf einen Besuch.

DAS Loft Hotel von außen

Termine nach tel. Vereinbarung (auch sonntags)

30 U P L A N D - T I P S


Schwalefelder Ortsbeirat und Verkehrsverein kooperieren „Als Ortsteil im Tourismus wieder mehr Fuß fassen“ SCHWALEFLED (nv). Die Mitglieder des Schwalefelder Ortsbeirates und die Vorstände des Verkehrsvereins haben sich in einer gemeinsamen Sitzung mit dem neuen Tourismus-Manager der Gemeinde, Miro Gronau, darauf verständigt, neue Wege einzuschlagen und in Zukunft enger zu kooperieren. „Schwalefeld ist mir noch nicht allzu bekannt“, gibt der neue Mann, der im August sein Amt angetreten hat, bei einer kurzen Vorstellungsrunde offen zu, „aber bei meiner Bewerbung habe ich mich bewusst für eine Gemeinde mit vielen Facetten entschieden“. Zu den spannenden Themen in Schwalefeld zählen unter anderen die Entwicklung der Jugendherberge sowie der Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe. Sportstadion professionell vermarkten Das Hauptaugenmerk liegt derzeit jedoch auf der Vermarktung des neuen Sportstadions: „Die Tourist Information erarbeitet derzeit ein Informationsblatt, welche Angebote in Zukunft buchbar sind“, berichtet Gronau. Ziel ist, möglichst viele Trainingsgruppen verschiedenster Sportarten ins Upland zu locken. „Moderne Sportplätze gibt es viele“, räumt der Experte ein. Willingen hebe sich aber durch seine touristische Infrastruktur und seine Geselligkeit von anderen Orten ab. „Wir wollen Willingen als Sportdestination insgesamt herausstellen und dabei etwa auch die Eissporthalle oder die Skirollerbahn einbeziehen.“ Bernd Sinemus, beim Verbandsligisten SC Willingen für das Marketing zuständig, verspricht, Gronaus Team tatkräftig zu unterstützen. Aus seiner Sicht könnten auch hochkarätige Freundschaftsspiele Einnahmen generieren.

Anregungen von Facebook bis Wanderkarte Offen und interessiert begegnet der Tourismus-Manager zur Freude aller Beteiligten auch weiteren Anregungen. Einige Beispiele: Einbindung der Ortsteile in die Facebook-Kampagnen der Tourist Information, Überarbeitung der Willinger Wanderkarte, Nachwuchsförderung bei Wanderführern, Vermarktung des Motorradtourismus‘ über die Homepage www.willingen.de sowie der Ortsteile über die vorhandenen Themenwanderwege. Um diese Themen nicht aus den Augen zu verlieren, sind weitere gemeinsame Arbeitssitzungen angedacht. Die neue Kooperation bewähre sich, herrscht Einigkeit. Bei der ersten Sitzung im August hatten sich die Beteiligten bereits über die Umgestaltung des Kurplatzes samt Ausweisung weiterer Parkplätze, den Umgang mit der zunehmenden Anzahl von Selbstversorgerhäusern sowie die Installation der Facebook-Seite „Luftkurort Schwalefeld“ ausgetauscht.

Fr. 24. November 2017

Denken Sie jetzt schon an Silvester und reservieren Sie bei uns!

www.sd-kemmerling.de

Bockbieranstich mit Grünkohlessen in der Weizen Deele

Der Garant für stil- und stimmungsvolle Weihnachtsfeiern.

Mehr Übernachtungen, aber auch Leerstände Einen Überblick über die touristische Struktur des Luftkurorts gibt Klaus Galhofer: Die Übernachtungszahlen sind seit den 80-er Jahren zwar stark eingebrochen, aber erfreulich ist, dass sie seit 2014 wieder Jahr für Jahr kontinuierlich ansteigen. 2016 verbuchte Schwalefeld mit Jugendherberge 41.000 Übernachtungen. „Die Nähe zu Willingen ist unser größtes Pfund, und die Ausweisung des Pilgerweges sowie die Anbindung an den Uplandsteig waren ein großer Gewinn“, betont der Verkehrsvereinsvorsitzende. Auf der anderen Seite sind viele Pensionen „weggestorben“, es gibt zahlreiche Leerstände, die ohne das Engagement der niederländischen Mitbürger noch zahlreicher wären. „Im Verkehrsverein gehen uns nicht nur die Mitglieder, sondern langsam auch die Ideen aus, wie wir Schwalefeld für Urlauber wieder attraktiver machen können“, führt Galhofer aus – verbunden mit einer direkten Bitte an den neuen Tourismus-Manager: „Von Ihnen erhoffen wir uns, als Ortsteil im Willinger Tourismus wieder mehr Fuß zu fassen, zum Beispiel auch in den Werbematerialien.“ Die hohen Kosten für die umfangreiche Printwerbung seien für kleine Betriebe nicht mehr zu schultern. „Wir dürfen die Wirtschaftlichkeit natürlich nicht aus dem Auge verlieren“, antwortet Gronau, „aber ich bin für alles offen und Sie können mit jedem Anliegen zu mir kommen.“

In den Kämpen 2 · 34508 Willingen · Telefon 0 56 32 -96 90 500 Öffnungszeiten: täglich ab 10.30 Uhr aus.de durchgehende warme Küche bis 22 Uhr www.willinger-brauh

U P L A N D - T I P S 31


Kurz vor 12

Jahreskalender 2018

Schnäppchen

Termine bis 11. Dezember einreichen

Willingen, 106 qm, neu renoviert! 4 Zimmer, Küche, Bad, Abstellraum, Keller, Balkon. 1 OG. 550,- € kalt, inkl. Garage. Ab Januar 2018. Tel.: 0170 / 2179787 Willingen, 55 qm, 2 Zimmer, Küche mit Einbauküche, Bad, Keller. DG. 350,- € kalt. Ab 1. Dezember 2017. Tel.: 0170 / 2179787 Willingen, Nähe Bahnhof, 2 Zimmer, Kochnische, Bad, Balkon, ca. 45 qm, 1. OG Warmmiete 380 € ab 1.11. zu vermieten. Tel.: 0151/12332517 Willingen/Hoppecketal. Schön gelegene 3 Zi.Wohnung ca. 80 qm im Dachgeschoss mit eingebauter Küche, Bad, Diele, großer Balkon, Fußbodenheizung ab Nov. 2017 zu vermieten. Kaltmiete 450 € + 2 MM Kaution. Tel. 0157/ 74599311 Willingen/Hoppecketal. Möbliertes 1 Raum Single App. ca 30 qm mit Küche + Bad zum 03.01.2018 zu vermieten. Warmmiete 340 € + 2 MM Kaution. Tel. 05242/43360 Wohnung im Curioseum in Usseln zu vermieten (110 qm, 4 Zimmer). Ab sofort. Tel. 05632 / 6232 1 Bett (Eiche rustikal 1,50 x 2m ), 4 Lattenroste 0,75 x 2 m und 2 Matratzen 1,50 m x 2m (gut erhalten) zu verschenken. Usseln Tel. 0151/ 214 861 89 2 Zimmer-Wohnung, möbl. 38 qm, im Stryck/Willingen, Bad, Flur, Terrasse, incl. Waschmaschine, Stellplatz. An Einzelperson zu vermieten. 220€ + NK. Tel. 05632/ 9691222 Rattlar: Hausmeister vor allem für Gartenarbeit (mit Motorsense) gesucht. kontakt@malabschalten.de Willingen, Ortsmitte, 3ZKB (1.OG.), Südbalkon, Gäste-WC, Keller und Stellplatz ab 01.01.2018 zu vermieten. Telefon: 05632/69338 Haushaltsauflösung & Kellerflohmarkt: Balkon- & Gartenutensilien, Werkzeug, elektr. Kleingeräte, Geschirr, Kleinmöbel etc Willingen, Zum Kurgarten 6. Sa. 11.11.2017, 10 -17 Uhr Tel. 05632/6593

WILLINGEN/ UPLAND (SvS). In der Januar-Ausgabe 2018 von UPLAND-TIPS, die am 29. Dezember 2017 erscheint, liegt wieder der beliebte doppelseitige Jahreskalender mit allen feststehenden Upländer Terminen kostenlos bei. Daher möchten wir schon jetzt darum bitten, uns bereits fest stehende Veranstaltungstermine zu übermitteln. Neben dem Rahmenterminkalender der Upländer Dörfer werden alle wichtigen Termine und Veranstaltungen aufgenommen. Annahmenschluss ist der 11. Dezember 2017. Bitte übermitteln Sie uns Ihre Veranstaltungen mit Datums- und Ortsangabe per E-Mail an info@upland-tips.de oder per Fax: 05632-69435.

Heimspiele der Upländer Fußballteams SC Willingen, Verbandsliga Nord Sa, 11.11.17, 15.30 Uhr SC Willingen – Hünfelder SV Sa, 18.11.17, 15.00 Uhr SC Willingen – TSV Lehnerz II SC Willingen II, Kreisliga A So, 05.11.17, 14.30 Uhr SC Willingen II – SG Wesetal So, 12.11.17, 14.30 Uhr SC Willingen II – SG Lelbach/Rhena TUS Usseln, Kreisliga A Sa, 11.11.17, 16.00 Uhr TuS Usseln – SG Goddels./Münden II

Lust auf Wein Zum Ohl 2 | 34508 Willingen-Usseln | Tel. 0 56 32/66 55 www.getraenke-jaeger.de | e-mail: info@getraenke-jaeger.de

32 U P L A N D - T I P S


1. Preis beim Wettbewerb der Waldecker Bank Eiskunstlaufabteilung des SC Usseln ist „Stern des Sports“ WILLINGEN/ UPLAND (Red.) Die Eiskunstlaufsparte des Skiclubs Usseln hat den ersten Preis beim Wettbewerb „Sterne des Sports“ gewonnen. Der von der Waldecker Bank ausgeschriebene Preis auf Kreisebene ist ein Projekt zur Förderung von Innovationen und Ideen im Vereinssport. Über 1500 Euro freuten sich stellvertretend für den gesamten Verein Abteilungsleiterin Stefanie Walter, Heike Wilke und Heather Muncie, die auch die Bewerbung auf den Weg gebracht hatten. Die jüngste Abteilung des Skiclubs Usseln wurde erst 2016 gegründet. Dank des großen Engagements der Sportlerinnen und Sportler, der Eltern und der Trainer gab es bereits die Gala „Upland on ice“ in der Willinger Eissporthalle, die auch die Jury beeindruckte. Insgesamt hatten sich 37 Vereine mit ihren Ideen beworben. Der Dank gilt allen für die gute Arbeit in der Abteilung Eiskunstlauf, bei der Gemeinde Willingen (Upland) für die Unterstützung sowie natürlich der Waldecker Bank und der Jury.

Stefanie Walter, Heather Muncie, Heike Wilke mit Karl Oppermann, Vorstand der Waldecker Bank, bei der Preisverleihung im Korbacher Bürgerhaus

Tolle Aktion mit der AOK Aqua-Fun im Lagunen-Erlebnisbad WILLINGEN/UPLAND (SvS). Das Lagunen-Erlebnisbad wurde für einen Tag zum echten Spaßbad mit vielen tollen Aktionen, die die Kinderaugen strahlen ließen. Tauchen mit echter Ausrüstung war für die Jungen das Highlight, während sich die Mädchen beim Jungfrauenschwimmen wie echte Nixen fühlten. Der AOK Aqua-Fun Tag hatte eine Menge zu bieten und viele Familien nutzten die Gelegenheit, um auch an der Wassergymnastik und oder Wasserolympiade teilzunehmen. Unter dem Motto „Sicherer und fit werden im Wasser“ hat die

AOK Hessen ein außergewöhnliches Programm zusammengestellt, das sicher eine Wiederholung verdient hat.

U P L A N D - T I P S 33


FIS Skisprung Weltcup vom 2.-4. Februar 2018 Ticket-Vorverkauf hat begonnen – neues Format in Willingen WILLINGEN/UPLAND (SvS). Im Oktober hat der Kartenvorverkauf für den FIS Skisprung Weltcup vom 2. bis 4. Februar 2018 begonnen. Schnell sein beim Ticket-Vorverkauf lohnt sich auch diesmal. Wer seine Karten für den Mühlenkopf 2018 bis zum 3. Dezember dieses Jahres ordert, kann wie immer Bares sparen. Rabatte auf die Frühbuchungen sind garantiert. Auch für das bevorstehende Weihnachtsfest sind Karten für das begeisternde Skispringen auf der größten Großschanze der Welt immer das richtige Geschenk.

neben den Wettkampfsprüngen bei den beiden Einzel-Weltcups am Samstag, 3. Februar und am Sonntag, 4. Februar auch der Qualifikationssprung vom Freitag, 2. Februar ein, so dass die Athleten bei insgesamt fünf Sprüngen punkten können. Beim Einzel-Weltcup am Samstag und beim EinzelWeltcup am Sonntag wird in der aktuellen Weltcupplatzierung gestartet.

Bestellen kann man unter: 05632-9600 oder auf www.weltcup-willingen.de

Lokalmatador Stephan Leyhe präsentiert das Plakat zu seinem HeimWeltcup

NOVEMBER 2017 · NR. 375 Gültig ist derzeit AZPL Nr. 7 vom 1.1.2007. Erfüllungsort ist Willingen, Gerichtsstand Korbach. Herausgeber: Monatsmagazin UPLAND-TIPS Sven Schütz · Prof.-Amelung-Weg 5 · 34508 Willingen Telefon 0 56 32 - 6 98 50 · Fax 6 94 35 info@upland-tips.de · www.upland-tips.de Layout/Druck: Satz & Druck Kemmerling GmbH Gallbergweg 17 · 59929 Brilon · Telefon 0 29 61- 96 28 48- 0 Fax 96 28 48 - 48 · info@sd-kemmerling.de · www.sd-kemmerling.de

Impressum

„Willingen Five“ feiert auf der Mühlenkopfschanze Premiere Ein neues spannendes Wettkampf-Format gibt es erstmals auf der Willinger Mühlenkopfschanze: „Willingen Five.“ In diese Extra-Gesamtwertung fließt

Redaktion und Anzeigenverkauf: Sven Schütz Prof.-Amelung-Weg 5 · 34508 Willingen Mobil 01 63 - 4 27 36 19 · info@100pro-schuetz.de · info@upland-tips.de Bildnachweis UPLAND-TIPS 11/2017: Titel: jackfrog@fotolia, Markus Edsberger-Behle, PR, Pixabay, Pexels, Natalie Rummel, Skigebiet Willingen, Sven Schütz, Ski-Club Willingen 34 U P L A N D - T I P S

Die Qualifikation am Sonntag entfällt. Zusätzlich zu den regulären Preisgeldern gibt es nach dem Motto „The winner takes it all“ 25.000 Euro für den „Willingen Five - Gesamtsieger“. Diese Summe stellt ein beachtliches zusätzliches Preisgeld dar. Das so genannte Leadershirt wird täglich zum sichtbaren Zeichen an den Führenden überreicht, also nach der Qualifikation am Freitag sowie am Samstag und am Sonntag vor der Siegerehrung nach den Weltcup-Konkurrenzen. Sollte die Führung am Samstag oder Sonntag nach dem ersten Durchgang wechseln, so wechselt auch das Leader-Shirt wieder.

An der Brey 20 · 59939 Olsberg-Elpe AnAn der Brey der Brey2020· 59939 · 59939Olsberg-Elpe Olsberg-Elpe

  

An der Brey 20 · 59939 Olsberg-Elpe 0 29 83 / 9 69 98 08 0 29 83 / 9/ 9 69 98980808 0029 2983 83 / 9 69 69 98 08

0170-2 82 20 95 od. 0171-3 15 56 08 0170-2 8282 20 9595od. 0171-3 151556560808 0170-2 www.bk-fliesen.de 0170-2 8220 20 95 od. od. 0171-3 0171-3 15 56 08 www.bk-fliesen.de www.bk-fliesen.de www.bk-fliesen.de


WÃœNSCHT DAS TEAM VON

SATZ & DRUCK KEMMERLING GMBH, SATZ & DRUCK KEMMERLING GMBH BRILON Gallbergweg 17 | 59929 Brilon | Tel. 0 29 61 - 96 28 48 - 0 | www.sd-kemmerling.de U P L A N D - T I P S 35


Upland Tips November 2017  
Upland Tips November 2017  

Upland Tips November 2017