Page 1

DAS MONATSMAGAZIN FÜR DAS UPLAND Nächste TIPS: Freitag, 2. Juni 2017

Inh. E. Zimmek

64Std.-Service 33 24

in Willingen Ihr Fahrbetrieb in Willingen 0 56 32 Ihr Fahrbetrieb 24 Std.-Service

31. JAHRGANG MAI 2017 NR. 369

L

0 56 32 TAXI WECHSEL Inh. E. Zimmek

64 33

Ausstellung

Milchkännchen im „Muhseum“ Seite 10

Tradition

Usselner Maibaum Seite 30

Jubiläum

20. BIKE-Festival Seite 31

Volkmarsen und Willingen Telefon (0 56 93) 9 88 50

Autohaus Schüppler GmbH

ut ... mit uns fahren Sie g


Hotel

Unsere Angebote richten sich an den Gast, der in einer ruhigen Atmosphäre entspannende Tage in Willingen verbringen möchte. Unser Hotel ist mit 3 Aufzügen und 276 Betten ausgestattet.

- Mo. bis Sa. – 11 Uhr Hausführung - Großes, neu renoviertes Schwimmbad - Kraft- und Muskeltrainingsraum - Billardtisch und Tischtennisraum

- Musik- und Spielezimmer - Wintergarten und Dachterrassen - Wireless LAN im ganzen Hotel - Internet-Café

Restaurant Frühstücksbuffet 15,– € 7.30 – 11.00 Uhr Mittagessen 11.30 – 14.00 Uhr, täglich wechselnde Tagesmenüs Sweety 6,– € 1 K. Kaffee inkl. 1 Stück Kuchen oder 1 Waffel mit Eis, heißen Früchten und Sahne Abendessen 19,– € 18.00 – 21.00 Uhr (So. - Do.), täglich wechselnde Themenbuffets mittwochs: Italienischer Mittwoch Schlemmerbuffet 21,–€ 18.00 – 22.00 Uhr (Fr. + Sa.) Candle-Light-Dinner 38,– € hochwertiges 6-Gang-Menü, am Tisch serviert, inkl. Aperitif und Kaffee

ega 2010“

Restaurant - Bar „Bod

Was bedeutet Wellness für Sie? Lieben Sie das Wasser und möchten Sie aus dem Alltag abtauchen? Wollen Sie Ihren Körper spüren und neue Kräfte tanken? Oder ist es das Gefühl, sich einmal wieder richtig schön zu fühlen? So individuell wie Ihre Vorstellungen und Erwartungen, so variieren unsere Wellnessangebote – fein abgestimmt, auf Ihre individuellen Bedürfnisse. Caldarium - Sonnenwiese - Saunarium - Ruheraum - Solarium - Eisbrunnen - Vitalsonnen Öffnungzeiten: Schwimmbad + Fitness 10 - 22 Uhr + Sauna 13 - 22 Uhr.

Sonntags-Brunchbuffet 21,–€ 11.30 – 15.00 Uhr, jeden 1. Sonntag im Monat

DaySpa 3 Stunden für bis zu 6 Personen „privat“ saunieren und mehr... für 75,– €

A-la-Carte - große Auswahl an allen Tagen, 11.30 – 14.00 Uhr und 18.00 – 21.00 Uhr „Bodega 2010” Spanische Spezialitäten Geöffnet ab 18 Uhr, Küche bis 22 Uhr Die Preise verstehen sich pro Person. Tischreservierung: Telefon 05632 402-0

Wellness, Fitness und Schwimmen 25,– €

Balsam für Haut und Seele Gesichts-Reinigungsbehandlung 60 Min. 62,– € Maniküre inkl. Handmassage 45 Min. 38,– € Pediküre inkl. Handmassage 45 Min. 38,– €

Kurhotel Hochsauerland 2010 Werner Willhelm Wicker KG, Sonnenweg 23, 34508 Willingen, Tel. 05632 402-0 info@hochsauerland2010.de, www.hochsauerland2010.de

Ganzkörpermassage mit kostbaren Ölen, Chocolat, Lulur, Tibet oder Hot Stone, 60 Min. 68,– €


UPLAND-TIPS

IM MAI 2017

auf geht es in den Wonnemonat Mai – mit einem gut gefüllten Veranstaltungskalender und hoffentlich dauerhaft frühlingshaften Temperaturen bei uns im schönen Upland. Die können auch die Wanderer beim Wandermarathon des Upländer Gebirgsvereins gebrauchen, die den kompletten Uplandsteig bewältigen möchten. Hier ist eine gute Kondition gefragt. Aber auch für die nicht so Extremwanderfreudigen stehen zwei kürzerer Strecken auf dem Programm. Mehr über die Veranstaltung, die bereits zum dritten Mal stattfindet, lesen Sie auf der Seite 5. Wandern heißt es auch bei den Schützenvereinen in Usseln und Schwalefeld, die im Mai einen Grenzbegang durchführen. In Schwalefeld sogar zum ersten Mal. Alle Termine und Daten finden Sie natürlich wie gewohnt in Ihren TIPS. Im Milchmuhseum in Usseln findet eine lohnenswerte Sonderausstellung zum Thema Milchkännchen statt. Über 200 Exponate aus aller Herren Länder sind dort zu bestaunen. Wer möchte, kann auch an speziellen Führungen teilnehmen. Wann diese stattfinden, erfahren Sie auf der Seite 10. Nicht nur für Mütter lohnt sich an Muttertag eine Fahrradtour auf dem Diemelradweg. Beim großen Aktionstag gibt es auf allen Etappen von Usseln bis nach Bad Karlshafen ein buntes Programm, Gewinnspiele und Aktionen. Auch am Start, an der Diemelquelle, ist eine Menge los. Mehr darüber auf der Seite 11.

Seite 10: Milchkännchenaustellung im Usselner Muhseum

Seite 31: Das BIKE-Festival feiert Jubiläum

Seite 30: 30 Jahre Maibaumaufstellung

Die Feuerwehren aller Uplanddörfer veranstalten zum zweiten Mal einen groß angelegten Feuerwehrtag zur Mitgliedergewinnung. Die Aufgaben der Kameraden werden vorgestellt und sollen Lust auf die so wichtige ehrenamtliche Arbeit der Brandschützer machen. Seite 21. Der Mai ist im Upland auch die Zeit des Schlenderns und Schlemmens. Zum 11. Mal laden die Gastronomen zu den Kulinarischen Schlendertagen ein. Sei es das Essen in luftiger Höhe, die Ralley auf Schusters Rappen oder das Dinner in the Dark – hier kommen die Gourmetfreunde bei zahlreichen außergewöhnlichen Arrangements auf ihre Kosten. Das ganze Programm gibt es auf der Seite 25. Zum 30. Mal jährt sich die Aufstellung des Maibaums in der Usselner Ortsmitte. Die Mitglieder des Burschenclubs benötigten vor drei Jahrzehnten zwar etwas „Motivation“ durch einen Gastwirt, doch das Fest unter dem Maibaum ist zu einer schönen und traditionsreichen Veranstaltung im Upland geworden. Wie alles begann, lesen Sie auf der Seite 30. Ein Höhepunkt im Mai ist natürlich das BIKE-Festival, das in diesem Jahr ebenfalls ein Jubiläum feiert. Seit 20 Jahren trifft sich die MountainbikeSzene in Willingen. Über 30.000 Besucher werden mittlerweile Jahr für Jahr gezählt. Neben dem herausragenden sportlichen Programm mit einem Rennen um die deutsche Meisterschaft gibt es auch viele SideEvents für alle Bikefreunde. Außerdem gibt es eine echte Premiere im Jubiläumsjahr. Welche das ist, erfahren Sie auf der Seite 31. Außerdem berichten wir über die Spendenaktion des Pflegehotels für einen liebgewonnen Gast, stellen den neuen Weinkeller im Don Camillo und ein nah gelegenes Ausflugsziel vor. Dies und vieles mehr lesen Sie in der neuen Ausgabe von UPLAND-TIPS, mit der ich Ihnen nun viel Freude wünsche. Mit herzlichen Grüßen Sven Schütz 3


UPLAND-TIPS TERMINE · VERANSTALTUNGEN · NOTDIENSTE · HIGHLIGHTS

!

Veranstaltungshighlights 30.04.2017 Maibaumaufstellung Usseln 14.30 Uhr, Ortsmitte

01.05.2017 Grenzbegang Neerdar

01.05.2017 Maiwanderung Rattlar

06.05.2017 7. Bambini Eishockey Turnier 12.30 Uhr, Eissporthalle Willingen 07.05.2017 7. Bambini Eishockey Turnier 09.30 Uhr, Eissporthalle Willingen

07.05.2017 11. Kulinarische Schlendertage - 25.05.2017

13.05.2017 1. Schwalefelder Schnade 9.00 Uhr, Kurplatz 13.05.2017 Aktionstag der Upländer Feuerwehren 9.00 bis 15.00, REWE-Parkplatz Usseln

13.05.2017 3. Uplandsteig-Marathon-Wanderung

14.05.2017 Diemelradweg-Tag ab 9.00 Uhr, Diemelquelle, Usseln

19.05.2017 20. Bike-Festival - 21.05.2017

21.05.2017 Schnade Usseln 9.30 Uhr, Schützenhalle Usseln

Katholische Gottesdiensttermine Die katholische Kirchengemeinde feiert i.d.R. jeden Sonntag das Hochamt um 11.00 Uhr in der katholischen Kirche in Willingen. Bitte beachten Sie die Aushänge in den Schaukästen.

Tierärztlicher Notdienst Tierärztliche Praxis Stolpe, Usseln.............. Tel. 92 26 13

Ev. Gottesdiensttermine Upland 25. Mai, 12.00 Uhr Zentraler Himmelfahrts-Gottesdienst für alle Gemeinden im GV Upland, Schwalenburg Schwalefeld Willingen 06.05.: 10.00 Uhr ök. Kinderkirche 07.05.: 10.00 Uhr Abendmahl zur silbernen Konfirmation 14.05.: 10.00 Uhr Taufe 20.05.: 10.00 Uhr ök. Kinderkirche 21.05.: 10.00 Uhr Gottesdienst mit Kirchenkaffee 28.05.: 18.00 Uhr Abendgottesdienst 31.05.: 19.15 Uhr Monatsschluss andacht am alten Altar Neerdar 21.05.: 10.45 Uhr Eimelrod 07.05.: 10.00 Uhr Konfirmationsgottes dienst für das ganze Kirchspiel 21.05.: 09.30 Uhr Welleringhausen 06.05.: 19.00 Uhr Abendmahls feier der Hauptkonfir manden (in Usseln) 07.05.: Konfirmation 14.05.: 11.00 Uhr „Ein feste Burg ist unser Gott”, Martin Luther und seine Lieder 28.05.: 11.15 Uhr Hemmighausen 14.05.: 09.30 Uhr 28.05.: 09.30 Uhr

Usseln 06.05.: 19.00 Uhr Abendmahlsfeier der Hauptkonfirmanden 07.05.: Konfirmation 14.05.: 11.00 Uhr „Ein feste Burg ist unser Gott”, Martin Luther und seine Lieder (in Welleringhausen) 21.05.: 10.15 Uhr 28.05.: 10.15 Uhr Bömighausen 14.05.: 10.45 Uhr 28.05.: 09.30 Uhr Rattlar 06.05.: 19.00 Uhr Abenmahls feier der Hauptkonfir manden (in Usseln) 07.05.: Konfirmation 14.05.: 11.00 Uhr „Ein feste Burg ist unser Gott”, Martin Luther und seine Lieder (in Welleringhausen) 21.05.: 09.15 Uhr 28.05.: 09.15 Uhr Schwalefeld 07.05.: 19.00 Uhr Abendgottes dienst zum Lutherprojekt 14.05.: 10.10 Uhr 12.05.: 12.00 Uhr Himmelfahrts gottesdienst auf der Schwalenburg

Zuständige Notdienstzentralen und Apothekendienste für das Upland: Zuständige Notdienstzentrale:

Öffnungszeiten der Notdienstzentrale:

Sprechstunden während des Notdienstes:

Maria-Hilf-Krankenhaus Brilon Am Schönschede 1 · 59929 Brilon Telefon: 116 117

Mo., Di. und Do.: Mi. und Fr.: Sa., So., Feiertage:

Mi.: 16.00 bis 18.00 Uhr Sa., So., Feiertage: 10.00 bis 12.00 Uhr und von 16.00 bis 18.00 Uhr

18.00 bis 22.00 Uhr 13.00 bis 22.00 Uhr 8.00 bis 22.00 Uhr

Zentrale Rufnummer und notärztlicher Fahrdienst: Telefon 116 117 Apothekendienste im Upland

Apotheken-Notdienst

Willingen / Brilon/Adorf · Mai 2017

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

4

U U P R E U B U V B

11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

B H P W W A W ADORF W P

21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

U M U U A B ADORF V B B B

A = Adler Apotheke Bahnhofstraße 30, Brilon....................................................................... 0 29 61-96 61 00 Adorf = Apotheke Adorf Hauptstraße 2, Adorf........................................................................0 56 33-9 12 30 B = Berg-Apotheke Bergstraße 1, Willingen................................................................................0 56 32-66 99 E = St. Engelbert Apotheke Friedrichstraße 4, Brilon................................................................. 0 29 61-84 49 H = Alte Hirsch Apotheke Bahnhofstraße 12, Brilon................................................................... 0 29 61-12 33 M = Markt Apotheke Strackestraße 6, Brilon........................................................................ 0 29 61-9 661170 P = Post Apotheke Königstraße 10, Brilon................................................................................0 29 61-5 0182 R = Rathaus Apotheke Königstraße 1, Brilon.............................................................................. 0 29 61-29 39 W = Upland-Apotheke Neuer Weg 7, Willingen.......................................................................0 56 32-6 93 44 U= Upland-Apotheke Korbacher Straße 3, Usseln....................................................................0 56 32-9 49 30 V = Apotheke im Volksbank Center Bahnhofstraße 18, Brilon.................................................. 0 29 61-64 66


UPLAND-TIPS Drei Strecken im Angebot

3. Uplandsteig-Wandermarathon über 21, 42 und 66 Kilometer WILLINGEN/UPLAND (Red.) Der Upländer Gebirgsverein lädt am Sonntag, 13. Mai 2017 zur Teilnahme am 3. Uplandsteig-Wandermarathon ein. Drei Strecken zählen zur Auswahl. Der Ultra-Wandermarathon führt dabei über den kompletten Uplandsteig und 66 Kilometer. Das ist eine enorme Herausforderung auch für geübte Wanderer, da neben der Strecke auch rund 1.500 Höhenmeter zu bewältigen sind. Start für diese Gruppe ist am frühen Morgen um 6.00 Uhr am Besucherzentrum in Willingen. In diesem Jahr wird die Strecke wieder im Uhrzeigersinn gelaufen. Start für die 42 Kilometer lange Tour ist um 9.00 Uhr in Eimelrod. Der Halbmarathon mit 21 Kilometern beginnt um 12.00 am Parkplatz „Auf dem Knoll“ in der Nähe der Graf Stolberg Hütte. Ziel für alle drei Gruppen ist das Besucherzentrum. Dort ist auch jeweils 45 Minuten vor dem Start der kürzeren Routen der Treffpunkt für die Transfers mit Bussen zu den Ausgangspunkten in Eimelrod und „Auf dem Knoll“. Die Organisatoren des UGV weisen noch einmal susdrücklich darauf hin, dass die Veranstaltung kein Wettkampf ist und somit auch keine

Zeitnahm­e erfolgt. Zudem sollten nur Personen teilnehmen, die über eine entsprechende Kondition verfügen. Sollte dennoch jemandem unterwegs, aus welchen Gründen auch immer, die „Puste“ ausgehen, ist für einen reibungslosen Rücktransfer gesorgt. Helmut Kesper vom UGV freute sich schon einige Wochen vor der Veranstaltung über zahlreiche Anmeldungen, vor allem von Wanderfreunden aus dem Ruhrgebiet und dem Rheinland und aus Ostwestfalen, die die schöne Mittelgebirgslandschaft mit ihren markanten Aussichtspunkten zu schätzen wissen. Entlang der Strecken werden insgesamt sechs Kontroll- und Verpflegungspunkte eingerichtet an denen sich die Teilnehmer mit Tee, Kaltgetränken, Obst, Müsli, Suppe und Kuchen stärken können. Dank der Unterstützung der Upländer Bauernmolkerei, der beiden REWE-Märkte in Usseln und Willingen sowie der Graf Stolberg Hütte ist für eine reibungslose Verpflegung gesorgt. Die Kosten für die Teilnahme betragen pro Person 15,00 Euro. Im Preis sind Verpflegung, Transfer, Urkunde sowie eine Erinnerung an die Teilnahme enthalten. Kurzfristige Anmeldungen sind unter www.ugvwillingen.de oder bis circa eine Stunde vor dem Start im Besucherzentrum möglich.

A u to H e l l wi g B us r ei sen · Taxi · Tan kste ll e B ri l o n er S tr a ße 4 7 3 45 0 8 Wil li n g en Te l. + 4 9 ( 0) 5 6 3 2 . 6 3 9 7 F a x + 4 9 (0 ) 5 6 32 . 6 98 28 nfoo @h @ hel l wii gg -rr ei e ise i nf e l lw se n .d e w w w. hel l wi g - r e i sen. d e

5


UPLAND-TIPS Konzert im Juni in Elspe

1x2 Karten für Chris de Burg gewinnen WILLINGEN/UPLAND (SvS). In Kooperation mit Konzertveranstalter Gisbert Kemmerling (www.kemmerling-konzerte.de) aus Olsberg verlost UPLANDTIPS 1x2 Karten für das Konzerthighlight des Sauerländer Sommers, wenn Chris de Burgh am Freitag, 16. Juni um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) auf der Freilichtbühne Elspe auftritt. Der irische Sänger und Komponist wird unter anderen Songs seines 21. StudioAlbum­s „A Better World“ im

Gepäc­k haben. Die Fans dürfen sich aber auch auf die größten Hits wie „The Lady In Red“, „Missing You“ oder „Don’t Pay The Ferryman“ sowie „High On Emotion“ freuen. Wer noch keine Karten hat, sollte sich beeilen. Die energiegeladenen Live-Auftritte dieses Sängers, Gitarristen und Pianisten sind stets ein Erlebnis. Eintrittskarten gibt es bei Ticketmaster, Eventim und myticket in verschiedenen Kategorien ab 55 Euro. UPLAND-TIPS schickt zwei Leser direkt zum Konzert. Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, sendet eine E-Mail an gewinnspiel@upland-tips.de oder eine Postkarte an UPLAND-TIPS, Prof.Amelung Weg 5, 34508 Willingen mit dem Stichwort Chris de Burgh bis zum 15. Mai 2017. Unter allen Teilnehmern werden 1x2 Karten verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bonus für Eigentümer zum Einjährigen

Kostenlos Marktwerteinschätzung für Wohnimmobilien WILLINGEN/UPLAND (Red.) Vor einem Jahr hat Alfred Jäger das BKM-Immobilienservice-Büro in Willingen in der Briloner Straße 3 eröffnet. Zum ersten kleinern Jubiläum bietet er interessierten Eigentümern ein bis zum 30. Juni eine kostenlose Marktwerteinschätzung für Immobilien an. Diese Wertermittlung ist unerlässlich zur Findung eines marktgerechten Verkaufspreises. Außerdem informiert Alfred Jäger in diesem Zusammenhang Eigentümer, die ohne Makler verkaufen

6

möchte­n, über die zehn häufigsten Fehler und Tücken beim privaten Immobilienverkauf. Ein weiterer Pluspunkt, der bei den Kunden im letzten Jahr sehr positiv bewertet wurde, ist die notarielle Beurkundung direkt in der Geschäftsstelle, so dass Käufer und Verkäufer gar nicht erst zum Notar nach Korbach oder Brilon fahren müssen. Insgesamt wurden die Dienstleistungen rund um Marktwerteinschätzungen, Finanzierungen oder Verkauf von Immobilien sehr gut angenommen.


UPLAND-TIPS Erste Kurse starten im Mai

Saisonstart beim Hundesportverein WILLINGEN/UPLAND (Red.) Aus schöner Tradition begann die diesjährige Saison für die Mitglieder des Hundesportvereins Willingen/Upland e.V. wieder mit einem Frühstück in gemütlicher Runde. In der anschließenden Jahreshauptversammlung wurden bei der Neuwahl des Vorstands Peter Hagenacker als 1. Vorsitzender, Manfred Labusch als 2. Vorsitzender, Barbara Bodenbenner als Kassiererin und Michaela Ashauer als Schriftführerin bestätigt. Aus dem Vorstand schieden Sabine Klause (Pressearbeit) und Elke Willecke-Wagner (Obfrau für Basisarbeit) aus. Für ihr Engagement in den vergangenen Jahren bedankt sich der Verein ganz herzlich. Während der Sitzung wurden die Angebote und der Trainingsplan für die Hundesportfreunde auf dem Vereinsgelände besprochen. Auch in diesem Jahr bietet der Hundesportverein allen Hundebesitzern die Möglichkeit, den VDH-Hundeführerschein zu erwerben. Voraussetzungen für die Teilnahme an dieser Ausbildung sind ein ausreichender Impfschutz und eine Haftpflichtversicherung des Hundes. Der Hund muss zum Zeitpunkt der Prüfung, die voraussichtlich im September stattfindet, mindestens zwölf Monate alt sein. Teilnehmen können alle interessierten Hundehalter, eine Vereinszugehörigkeit ist nicht notwendig. Kursleiter für den Hundeführer-Schein sind Peter Hagenacker und Silvia Jürgens. Das Training mit Hunden findet immer dienstags ab dem 2. Mai um 19.00 Uhr auf dem Ausbildungsplatz des Vereins statt. Anmeldungen nehmen Peter Hagenacker unter 0170/2305549 oder Silvia Jürgens Mobil unter 0160 / 94933142 entgegen. Samstags um 15.00 Uhr, erstmalig am 6. Mai 2017, können Hundebesitzer mit ihren Hunden zu einem offenen Treffen mit Peter Hagenacker und Manfred Labusch auf den Hundeplatz in der Nähe der Kart- und Bowlingcenters kommen. Hier können sich die Hunde und ihre Besitzer bei leichten Übungen austauschen sowie anschließend je nach Verträglichkeit miteinander spielen und somit den sozialen Kontakt zu anderen Hunden aufbauen. Weiterhin bietet der Verein in diesem Jahr wieder die Welpen- und Junghundeausbildung mit Silvia Jürgens und Peter Hagenacker an. Zudem gibt es Kurse in Rallye Obedience sowie ein Unterordnungstraining für „fortgeschrittene Hunde“. Hierfür ist der Hundeführerschein Voraussetzung. Den aktuellen Trainingsplan gibt es online unter www.hundesportverein-willingen.de. Auch ein Sommerfest ist wieder geplant, Termin und Ausführung werden noch bekannt gegeben. Der Verein freut sich jederzeit über neue interessierte Hundehalter, die gemeinsam mit ihrem Hund und Gleichgesinnten etwas neben dem „normalen Gassigang“ unternehmen möchten.

Der Vorstand wurde im Amt bestätigt: von links nach rechts, Barbara Bodenbenner, Michaela Ashauer, Manfred Labusch, Peter Hagenacker und vorne im Bild Fietje 7


UPLAND-TIPS Hotel- und Gaststättenführer von A - Z

Bavar ia Bürge Stadl....... . r s Willin tuben...... ................. ger Br ......... ......... .. .. auhau s........ ................. ........... Tel. Flairh ......... ......... otel C ... 96 8 . ......... e Café A ......... ... Tel. ........ 6 96 ufwin ntral........... ..... Te d........ . B l. ..... 9 98 30 ......... ................. Don C 88 70 ......... ......... amillo ...... Te ......... Don C .......... ......... ....... T l. ..... 9 89 0 Resta amillo & Pe ................. el. ... 9 urant 0 ......... ppone 6 05 0 Don C . C amillo ‘s Tenne...... ................. 0 Gutsh Te .. ‘s Pizz o Göbel f Itterbach eria ... ................ l. ........ 67 6 T s Land ......... .. ......... el. ........ 63 9 hotel.. ................. D 4 T . Kurho . . el. ..... . . . . ......... ......... tel Ho ... 43 6 . . . . . . . . . . . . 45 chsau . ......... erland ......... ......... Tel. .. Szene ... 96 ......... -Disco 2 0 1 0 9 . . . Lo Stu 4 ......... thek s Tel. .... ......... z .... 98 0 ......... Lucky, zichino da ´lift............. 7 0 . . . E Ameri . . Tel. .. G can D nzo........... ................. ...... 4 ......... ......... 0 20 iner u Peppo ..... Te ......... nd Sp ne's G . ortsba l. . ourme Pizzar........ ............. Te ........ 62 32 Pi tp ......... l... 9 23 Pizza- e Willingen fanne........ K . . 7 .... Tel Pie Us .. . . ... 92 8 60 seln.... .................. .................. L 3 5 . . ......... 59 Rüters ......... ................. ........... Tel.. Parkh ......6 ......... ......... otel... 9 . . . ......... ......... ......... .. Tel. ..... 6 2 80 ......... Sauer 9 .... Tel ......... land S . ........ 3 06 ......... tern H P Sauer 7 5 99 . . . ......... ote lä Tel. .... Sporth nder Hof.... l............... . . . . 98 4 ... ... o 0 Steak tel Zum Ho ................. ................. ..... Te ......... haus L hen E R ......... l. ....... imber a Terra . 40 4 ...... Te g........ zza..... Taj M 0 . l . . . . .. . ......... ah ......... ........... Tel. ...... 62 56 S Tenne al............... ......... ........ 4 .......... ......... . . 0 90 .. Tel. ......... ......... ... 92 7 . ......... Vis à V 4 99 ......... ................. is Bist . . . . . . . T . . e r ......... Vis à V o Café l . . 9 2 2 ....... T is Hüt el. ..... 64 58 te Caf Tanztreff.... .... 63 ......... é-Res T Waldh 46 .. tauran a t......... ...... Tel. ... 9 Wald us am See.. 6 ....... T Hotel.. . V el. ..... 85 86 ......... ................. ... 68 ......... ......... 62 ...... Te ......... ......... Zum W ....... T l. ... 40 94 0 W ilddie el. ..... b Hot .. 98 6 el-Res 20 tauran t........ . Tel. .. ...... 6 2 32 Z

Im »Don Camillo« ist immer etwas los Lassen Sie sich unseren traumhaft schönen Weinkeller zeigen!

Wenn Sie unterhaltsame Stunden schätzen, sind Sie hier genau richtig. »Don Camillo« - reizvoll, nicht nur für den Gaumen. »Don Camillo« - eine gelungene Kombination von Bierlokal und Restaurant. Nette Menschen und immer eine ausgelassene Stimmung. Treffpunkt für Jung und Alt.

Im Ausschank:

Reservierungen unter: (0 56 32) 67 69 · www.don-camillo-willingen.de · Alte Kirchstr. 10 8


UPLAND-TIPS Preis vom Gewinnspiel eingelöst

Kutschfahrt war ein Erlebnis WILLINGEN/USSELN (SvS). Bei herrlichem Frühlingswetter haben die Familien Harten und Scholz aus Kamen ihren Gewinn des UPLAND-TIPS Weihnachts-Gewinnspiels eingelöst. Als vierten Preis hatten Angelika und Heinz-Otto Harten eine einstündige Pferdeschlittenfahrt vom Hof Wilke-Mühle zur Graf Stolberg Hütte und anschließendem Kaffeetrinken gewonne­n. Mit der befreundeten Familie Scholz stand nun ein Besuch im Upland auf dem Programm, um den Gewinn anzutreten. Ab dem Hof Wilke-Mühle ging es bei Sonnenschein mit der Picknickkutsche – gezogen von den Alt-Oldenburger-Pferden Ingo und Edwin – hinauf über Emmet und Knoll zur Graf Stolberg Hütte. Schon während der Kutschfahrt versorgte Kutscher Heinrich die Gäste mit Getränken. Am Ziel angelangt, begrüßte Hüttenwirt Arndt Brüne die Gewinner mit einem

kleinen Begrüßungstrunk und servierte im Anschluss Kaffee, Waffeln und Kuchen. Eine gelungene Aktion, die unseren Gewinnern sicher noch lange in bester Erinnerung bleiben wird.

Kneipp-Verein Willingen wählt neuen Vorstand

Olaf Nalik gleichberechtigter Vorsitzender – 2017 kein Markt WILLINGEN/UPLAND (Red.) Bei der Jahreshauptversammlung des Kneipp-Vereins Willingen im Kurhotel Hochsauerland 2010 standen im Mittelpunkt der Neuwahlen des Vorstands und Genehmigung einer neuen Satzung. Zunächst erinnerte Schriftführer Ernst Wilhelm Gebracht an die Aktivitäten des Kneipp-Vereins Willingen: Unter anderem konnte der Verein im letzten Jahr zwei Spenden zur Unterstützung der Jugendarbeit von jeweils 500,- Euro an die Jugendfeuerwehr Willingen und den TV Jahn übergeben. Die beiden sehr gut besuchten Yogagymnastikgruppen unter der Leitung von Petra Emde fanden regelmäßig jeweils montags um 16.45 und 18.00 Uhr im Besucherzentrum statt, die Wassergymnastikgruppe mit Karl Friedrich Wagner jeweils donnerstags um 11.00 Uhr im Kurmittelhaus. Interessierte können sowohl bei der Wassergymnastik, als auch bei den Yogakursen jederzeit einsteigen. Neben dem alljährlich durchgeführten Kneipp-Kräutermarkt im Kurgarten besuchte­n die Kneippianer das älteste hessische Kneippheilbad Bad Camberg und nahmen neue Eindrücke und Erfahrungen mit. Bei den Wahlen wurde Olaf Nalik neben Karl Friedrich Wagner zum gleichberechtigten 1. Vorsitzenden gewählt. Neue Schriftführerin wurde Martina Müller, ihr Stellvertreter ist 2. Schriftführer Ernst Wilhelm Gerbracht. Als Beisitzer wurden Christa Paulus, Klaus Hilles, Petra Stremme und Christiane Schröder in den Vorstand gewählt. Die neue Satzung

wurde einstimmig genehmigt. Auf Vorschlag von Karl Wagner wurde der ehemalige 1. Schriftführer Ernst Wilhelm Gerbracht von der Versammlung einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt. Der seit 1993 stattfindende Kneipp-Kräutermarkt wird dieses Jahr ausnahmsweise ausfallen und mit einigen Neuerungen am 29. Juli 2018 wie gewohnt im Willinger Veranstaltungskalender zu finden sein.

Der neue Vorstand: v.l. Karl F. Wagner, Sabina Nalik, Olaf Nalik, Marina Stöcker, Martina Müller, Christiane Schröder, Ernst W. Gerbracht, Christa Paulus (von links). Es fehlen: Klaus Hilles, Petra Stremme

Ihre geschmackvollen italienischen Speiserestaurants in Willingen-Usseln Ristorante

Fam. Marini

0 56 32/75 99

☎ 0 56 32/92 74 99

Korbacher Straße 2 · 34508 Willingen-Usseln

9


UPLAND-TIPS Sonderausstellung bis 2. Juli

Ortrun Frank stellt Milchkännchen im Upländer Milchmuhseum aus WILLINGEN/USSELN (Red.) Vor Kurzem wurde im Upländer Milchmuhseum eine spannende Sonderausstellung eröffnet. Dabei dreht sich alle­s um das Thema Milchkännchen. Ortrun Frank aus Dalwigsthal hat ihre „Schätze“ dem Milchmuhseum für die Ausstellung zur Verfügung gestellt. Bis zum 2. Juli kann man dort zu den bekannten Öffnungszeiten über 200 teils außergewöhnliche Exponate betrachten. Bei einer kleinen Eröffnungsveranstaltung dankte Karin Artzt-Steinbrink vom Vorstand des Museumsvereins Ortrun Frank für die Überlassung der Milchkännchen mit einem Blumenstrauß. Bei einem Rundgang durch das Muhseum berichtet Ortrun Frank von ihrer Sammelleidenschaft und dass alles mit einer Haushaltsauflösung begann. Die Milchkännchen in verschiedenen Formen, Größen, Farben und Materialien aus Porzellan,

Museumsmitarbeiterin Ulrike Kranke, Ortrun Frank und Bauernmolkerei Geschäftsführerin Karin Artzt-Steinbrink

„Land

h)r“ & Mee(

Stadl

WILLINGEN

l wochen, Sparge ak- &

Ste richte e g Fisch leckere

Täglich ab 10 Uhr · Warme Küche 12 - 22 Uhr · Telefon 0 56 32 - 96 86 96 BAVARIA STADL · Göbel‘s Landhotel KG · Briloner Str. 39 · Willingen · www.bavaria-stadl.de

10

Glas, Ton, Kunststoff, Metall stammen mittlerweile aus der ganzen Welt. So hat jedes Exemplar seine eigene Geschichte wie zum Beipspiel das wunderschöne Milchkännchen aus dem englischen Königshaus. Weit gereist ist ein japanisches Milchkännchen, das ihr Ehemann von einer Geschäftsreis­e aus Kasachstan mitbrachte. Die Milchkännchen sind in alle­n Bereichen des Museums verteilt – in Vitrinen, Regalen oder als Deko auf den Tischen im Café. Verwendung fanden die Milchkännchen früher im Haushalt: So benutze man die großen Kannen zum „Stehenlassen“ der Milch, so dass Dickmilch entstand. Heute ist die Bedeutung der Milchkännchen schon fast in Vergessenheit geraten. Die von der Museumsmitarbeiterin Ulrik­ e Kranke mitgestaltete Ausstellung dauert bis zum 2. Juli 2017. Das Museum sowie das Museumscafé sind von Dienstag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr und am Wochenende sowie an Feiertagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Sonderführungen gibt finden am 9. und 22. April, 6. und 27. Mai sowie am 3. und 17. Juni jeweils um 14 Uhr statt. Gruppen ab zehn Personen können Zusatztermine telefonisch unter 05632/922 222 vereinbaren. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos auch unter: www.muhseum.de


UPLAND-TIPS Rauf auf die Räder und los geht's!

An Muttertag zum Diemelradweg-Tag WILLINGEN/UPLAND (SvS). Auf dem 110 Kilometer langen Diemelradweg geht es an Muttertag rund. Der 1. Diemelradweg-Tag lädt am 14. Mai von 9.00 bis 18.00 Uhr zum Radeln an der Diemel ein; von der Quelle in Usseln bis zur Mündung der Diemel in die Weser in Bad Karlshafen können Radfahrer Stempel sammeln, an der Verlosung teilnehmen und tolle Preise gewinnen. Dafür müssen an drei verschiedenen Stationen Stempel gesammelt werden. An diesem Tag geht es nicht um Bestzeiten oder gefahrene Kilometer, sondern um den Familien-Spaß. Ein buntes Rahmenprogramm entlang der Strecke sorgt für Unterhaltung und Kurzweil. Dort können sich die Radler kulinarische Erfrischungen gönnen und sich über den Ort informieren. Außerdem erhalten die ersten 20 Veranstaltungsteilnehmer an einer der Stempelstellen exklusiv die neue Diemelradweg-Trinkflasche. Die Wenigsten werden die Gesamtstrecke in Angriff nehmen wollen; die Veranstalter des Diemelradweg-Tages schlagen deshalb drei Etappen vor. Die Stempelstelle und der Start der ersten Etappe befinden sich in Usseln an der Diemelquelle. Zwischen 9.00 und 11.00 Uhr gibt es dort auf Anmeldung bei Karl-Otto Götz von der Kupferpfanne in Usseln (kupferpfanne@t-online.de) ein rustikales Frühstücksbuffet für sechs Euro. Ab 11.00 Uhr warten Kaffee, Kuchen und Gegrilltes. Bis 13.00 Uhr wird ein Fahrrad- Check angeboten. Und nicht nur die Mütter werden an ihrem Ehrentag beschenkt, hier bekommen die Kinder mit der Willinger Wundertüte eine kleine Überraschung. Entlang der ersten Etappe bis nach Marsberg befindet sich eine weitere Stempelstelle in Heringhausen an der Tourist-Info. Dort gibt es leckeren Blechkuchen zur Stärkung, und der Eintritt in das Visionarium ist kostenlos. Nach gut 40 Kilometern können sich die Radler im Etappenziel

Die neue Frisurenkollektion bringt sommerliche Frische.

Sommerliche Frische mit verschiedenen Blondtönen. Individuelle Haarschnitte, wendig, haltbar, und schön!

Marsber­g in der Innenstadt einen weiteren Stempel abholen; denn drei Stempel werden zur Teilnahme an dem Gewinnspiel benötigt. Beim Marsberger Familientag gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit einem Mix aus Spielen, Präsentationen und Wettbewerben. Die zweite Etappe führt von Marsberg über Wrexen nach Warburg. Auf der dritten und letzten Etappe fährt man von Warburg über Leibenau-Haueda, Hofgeismar-Hümme, Trendelburg nach Wülmersen. Das Ziel heißt dann Bad Karlshafen. An allen Zwischenstationen bzw. Stempelstellen wartet ein Programm und für Verpflegung ist ebenfalls gesorgt.

Weitere Infos unter: www.diemelradweg.de

Die Radler können sich auf eine vielfältige Naturlandschaft freuen – von den Höhen des Sauerlandes bis hin zur Weser – und den frisch vom Allgemeine­n Deutschen Fahrrad-Club e. V. mit 4 Sternen ausgezeichneten Flussradweg kennenlernen. Der Radweg ist einheitlich beschildert und ohne größere Steigungen nahezu familienfreundlich flach – die einzig­e Ausnahme bildet der steile Anstieg bei Padberg. Wer seine Kräfte für den Rückweg bereits verbraucht hat, kann den Heinweg mit Bus und Bahn antreten.

10%

I did it MAI way... Nur im Wonnemonat Mai: 10% auf ein Teil Ihrer Wahl!

FRISÖRWERKSTATT CHRISTEL HELLWIG WILLINGEN | BRILONER STRASSE 16 | TELEFON 05632-966146 11


4,4 Millionen Euro für Sanierungsmaßnahmen

CDU-Kreistagsfraktion Waldeck-Frankenberg besucht Uplandschule in Willingen WILLINGEN/UPLAND (Red.) Zu einem Informationsbesuch trafen sich die Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion, die CDU-Landtagsabgeordneten Claudia Ravensburg und Armin Schwarz, gemeinsam mit Vertretern der CDU-Willingen in der Uplandschule in Willingen. Begrüßt wurde die Besuchergruppe von Schulleiterin Barbara Pavlu und ihrer Stellvertreteri­n Ilse Klingenberg, Studienleiterin Carmen Wilke sowie Rektor Herber­t Hellwig. Bei einem Rundgang über das Schulgelände konnten die Politike­r das neue Grundschulgebäude und die laufenden Sanierungsarbeiten besichtigen. „In den großzügigen hellen Klassenräumen der neuen Grundschule, die jeweils über einen Mehrzweckraum verfügen, haben die Grundschüler hervorragende Lernbedingungen“, betont die schulpolitische Sprecherin Claudia Ravensburg. Anschließend wurden die Baupläne für die geplanten Sanierungsmaßnahmen der weiteren Gebäude erläutert. Hierfür stellt der Landkreis als Schulträger ein Volumen von rund 4,4 Millionen Euro bereit. Dazu zählen die Außenarbeiten am neuen Grundschulgebäude, die Sanierung der ehemaligen Mittelpunktschule in zwei Abschnitten. Im unteren Gebäude werden

2017/2018 alle Fach- und Klassenräume sowie die sanitären Anlagen renovier­t, ein Jahr später dann die Klassenräume am oberen Gebäud­e. Ein weiterer Wunsch wäre die Gestaltung des Schulhofes zwischen den beiden Schultrakten. Für dieses Bauvorhaben sei die Ausschreibun­g bereit­s erfolgt, berichtete Fraktionsvorsitzender Karl-Friedrich Frese. Auch die Ausstattung mit mobile­n Beamern und Whiteboards sei gut und entspreche dem Bedarf der Schule. Die neue Kantine hat mit 40 bis 50 Schulessen pro Tag eine gute Auslastung. Derzeit verfügt die Schule über rund 50 Lehrerstellen, wobei aber einige Kollegen in Pension gehen. MdL Armin Schwarz: „Ich bin sehr zuversichtlich, dass der Lehrerbedarf auch im neuen Schuljahr zufriedenstellend gedeckt werden kann.“ Die Stellenbesetzung im Grundschulbereich sei in Willingen kein Problem, so die Schulleitung. Auch die Ausstattung mit Lehrertrainern für die Sportschüler entsprechen zurzeit dem Bedarf. Insgesamt sind die Schülerzahlen im Vergleich zum letzten Jahr fast stabil, nur die Intensivklassen der Schüler mit nicht deutscher Herkunft werde­n aufgelöst. Die Anzahl der Klassen bleibt stabil, die neue 5. Klasse wird aller Voraussicht nach sogar vierzügig. Über eine sehr gute Quote von Schülerinnen und Schülern der Haupt- und Realschule, die in der Region eine Berufsausbildung aufnehmen, freuten sich die Vertreter der Willinger CDU. In sehr vielen Fällen könne man den Absolventen vor Ort eine gute Jobperspektive vermitteln. Ein kontinuierlicher Austausch zwischen der Schule, dem örtlichen Handwerk und der Gastronomie sei ein wichtiger Baustein für diesen Erfolg ebenso wie Fahrten zu Praktikumsbörsen und regelmäßige stattfinde Berufsberatung durch das Jobcenter.

Upländer Geburtstagskinder im Mai 2017

Willingen 19.05... Friedhelm Scheffen..........................................70. Geburtstag

-SERIE:

Einfach los mähen! rie ab IZY-Se

459,– € **

Jetzt bei Ihrem servicefreundlichen Honda Fachhändler:

Land-, Forst-eräte und Garteng

Joh. Tüllmann

stungsstarken! Abb. zeigt IZY HRG 466 PK

34508 Willingen/

IZY-Serie*: Räumleistung bis zu Schwalefeld • Einfacher Start dank•Autochoke • Leichte Schnitthöheneinstellung 65 t/Std. • Leichter und strapazierfähiger Telefon: • Hydrostat-Antrieb Fangsack 0 56 32 -41 30 (stufenlos) • Zuverlässig in Qualität und Fax: Leistung • Stufenlose Fräshöhen-

einstellung 0 56 32 -6 99 69 • Elektrische Auswurfkaminverstellung

* Ausstattungsvarianten sind Modellabhängig ** Unverbindliche Preisempfehlung von Honda Deutschland für den IZY HRG 416 PK

12

UPLAND-TIPS wünscht allen heimischen Jubilaren ein gutes, glückliches und gesundes neues Lebensjahr.


UPLAND-TIPS News aus dem Rathaus

Auszeichnungen, Video-Wall und ein neuer Tourismus-Manager

BIKE-Festival auch 2018 und 2019 in Willingen Der Gemeinde Willingen ist es gelungen, mit dem Veranstalter des BIKEFestivals, dem Delius Klasing Verlag aus Bielefeld, einen Vertrag für die Jahre 2018 und 2019 zur Durchführung der Großveranstaltung zu schließe­n. Somit ist das BIKE-Festival in Willingen auch in den beiden folgenden Jahren gesichert. Barrierefreiheit geprüft: Auszeichnung für Tourist-Information Die Tourist-Information hat sich um eine barrierefreie Zertifizierung beworbe­n und wurde nach einem langen Verfahren jetzt ausgezeichnet. Die Tourist-Information wurde nach den Kriterien der bundesweiten Kennzeichnung „Reisen für ALLE“ eingestuft und ist berechtigt, im Zeitrau­m Februar 2017 bis Januar 2020 die Auszeichnung „Barrierefreiheit geprüft“ sowie die dazu gehörigen Piktogramme zu führen und vertragsgemä­ß zu nutzen. Video-Wall an der Tourist-Information: Im Rahmen der Wirtschaftsförderung hat die Gemeinde Willingen (Upland) im Bereich des Besucherzentrums eine großflächige Video-Wall errichtet, um Unternehmen die Möglichkeit zu geben, dort auf sich aufmerksam zu machen. Auch Veranstaltungen werden dort beworben. Ansprechpartner für Interessierte in der Tourist-Information Willingen sind Anette Buchholz (Tel. 05632/9 69 43 16, E-Mail: a.buchholz@willingen.de) und Andrew Kesper (Tel. Die neue Video-Wall vor dem Besucherzent 05632/9 69 43 64, E-Mail: rum wurde vor Kurzem in Betrieb genommen. a.kesper@willingen.de).

Free Wifi-Hotspots; Förderung durch Landkreis Waldeck-Frankenberg Die Gemeinde Willingen (Upland) hat im Rathaus, auf dem Bahnhofsvorplatz und im Kurgarten in Willingen sowie bei der Tourist-Information und dem Freibad in Usseln Hot Spots eingerichtet, an denen freies W-Lan verfügbar ist. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg hat sich an dieser Maßnahme mit einem Zuschuss von 1.200 Euro beteiligt. Miro Gronau neuer Tourismusmanager Nach einem aufwendigen Auswahlverfahren ist es der Gemeinde Willingen (Upland) gelungen, einen neuen Tourismusmanager für Willingen zu gewinnen und einstellen zu können. „Wir haben uns die Suche und die Auswahl nicht leicht gemacht und haben zur Unterstützung eine Personalberatungsagentur hinzugezogen, die bereits schon bei der Suche und der Einstellung anderer namhafter Persönlichkeiten in der Region und für die Region dienlich Miro Gronau war“, so Bürgermeister Thomas Trachte. In einem intensive­n und umfassenden Auswahlverfahren wurden die Bewerbe­r im Hinblick auf ihre fachliche und persönliche Eignung für die Aufgabe beurteil­t. Der Gemeindevorstan­d und die Betriebskommission entschiede­n sich am Schluss des Auswahlverfahrens dafür, Miro Gronau als neuen Leiter der Tourist-Information und des Kurbetriebes einzustellen. Der Nachfolger von Ernst Kesper tritt sein Amt am 1. Juli 2017 an, so dass ein nahtloser Übergang gewährleistet ist. Im Zuge einer Gastgeberversammlung im Juni wird sich Miro Gronauklaas_60mmx90mm.qxp_Aquiseanzeigen den Willingern persönlich vorstellen. Kopie 20.02

Ferienhaus oder Ferienwohnung zu vermieten? Eine gute Belegung, sichere Einnahmen und die komplette Abwicklung der Vermarktung sind Ihnen wichtig?

Kontaktieren Sie uns! www.interchalet.com/vermieten Frank Klaas informiert Sie gerne. Jederzeit, unverbindlich und kostenlos. a +49 (0)151 55132611  f.klaas@interchalet.com 13


UPLAND-TIPS WIR SIND FÃœR SIE DA!

Upländer Meisterbetriebe verstehen ihr Handwerk

Für die Zukunft geschmiedet! Auf Schritt und Tritt geht Schönheit mit... Unsere schmiedeeisernen Geländer halten Ihnen eisern die Treue, verleihen Treppen und Balkonen Sicherheit und Ihrem Zuhause das gewisse Etwas!

Schlosserei

Am Schwalefelder Treis 1 · 34508 Willingen Telefon: 0 56 32/41 30 · Fax: 0 56 32 / 6 99 69

)ULW]5HLQHU%HKOH 0DOHUPHLVWHU JHVWDOWHWLKUHQUDXP

• Möbel und Einrichtung nach MaÃ&#x; (z.B. Thekenanlagen) • Innenausbau/Ladenbau • Akkustik-/Trockenbau • Erhaltung historischer Bausubstanzen • Bestattungen

‡0DOHU7DSH]LHUDUEHLWHQ ‡ %RGHQEHODJVDUEHLWHQ ‡$QVWULFKXQG6SDFKWHOWHFKQLNHQ ‡:lUPHGlPPYHUEXQGV\VWHP

An der Springe 3 · 34508 Willingen-Welleringhausen Tel. 0 56 32.51 76 · www.schreinerei-behlen.de

6FKZDOHIHOGHU6WUD‰H‡:LOOLQJHQ 7HO‡ZZZPDOHUEHKOHGH

Mitglied im Möbelkreis Waldeck

Partner der Kooperation www.gastrokomplett.de

14

Gegr. 1891

3DUWQHUGHU .RRSHUDWLRQ ZZZJDVWURNRPSOHWWGH


UPLAND-TIPS Fördern statt Fordern

Azubi-Akademie der Göbel Hotels WILLINGEN/UPLAND (Red.) Über 60 Auszubildende der Göbel-Hotelgruppe trafen sich zur 2. Hotel Azubi-Akademie in Göbel’s Hotel Rodenberg in Rotenburg an der Fulda, wo sie zwei Tage lang ihr Praxiswissen vertieften und sich besser kennenlernten. Mit von der Partie waren Köche, Restaurantfach-, Hotelfach- und Hotelkaufleute, die in kleinen Gruppen fachspezifische Schulungen erhielten. Auf dem Programm standen Wein- und Menükunde, neue Garmethoden, flambieren, tranchieren, filetieren, Teambuilding, ein Kurs in „Erste Hilfe“ und auch eine Brandschutzübung. Fachkundig unterstützt wurden die jungen Leute von den Marketing-, Küchen- und Serviceprofis der Hotelgruppe. Bei zahlreichen Aufgaben konnten die Auszubildenden ihre Fähigkeiten testen, herausfordern und unter Beweis stellen. Am Ende warteten attraktive Preis­e wie Hotelgutscheine für zwei Personen sowie zusätzlich Tankgutscheine auf die Besten. Mit der Azubi Akademie möchte die privat geführte Hotelgruppe nicht nur Wissen vermitteln, sondern die jungen Mitarbeiter auch mit dem besonderen Göbel Spirit anstecken: In der Hotelfamilie sollen die Mitarbeiter füreinander Verständnis haben. Teamarbeit und gutes Betriebsklima stehen im Fokus. Eine Übernahme in die Hotelgruppe wird nach der bestandenen Ausbildun­g von den Göbel Hotels garantiert. „Für uns sind die Auszubildenden unheimlich wichtig, und das möchten wir ihnen auch zeigen und sie fördern. Die Hotellerie in Deutschland leidet sehr unter dem Fachkräftemangel. Dem möchten wir entgegenwirken mit einem interessanten und attraktiven Ausbildungsangebot – auch um mehr Qualität in die Ausbildung zu legen. Denn weltweit hat die Ausbildung in der deutschen Hotellerie und Gastronomie einen sehr hohen Stellenwert, erklärt Stephanie Göbel, Hoteldirektorin in Göbel’s Landhotel und Initiatorin der Azubi-Akademie.

Bei Göbel’s kennt man sich, und insbesondere durch die Azubi-Akademie wird das „Wir-Gefühl“ enorm gestärkt. Sich untereinander kennenlernen und zusammen praktische Aufgaben durchlaufen ist den jungen Auszubildenden enorm wichtig. Auch die Karrieremöglichkeiten innerhalb des Unternehmen­ s sind attraktiv. Es gibt schon einige Auszubildende, die mittlerweile als Hoteldirektoren arbeiten – wie Maik Böttger, Direktor im Göbel’s Sophien Hotel in Eisenach oder Helge Hübener, Direktor der beiden Göbel Hotels in Rotenburg an der Fulda. Eine Ausbildung bei der Göbel Hotelgruppe bringt zudem eine Menge Extras mit sich: Auszubildende können mit der Göbel’s Mitarbeiter Card von Vergünstigungen auf Aufenthalte und Leistungen der 13 Hotels profitieren sowie der angeschlossenen Partnerbetriebe. Die Göbel Hotelgruppe unterstützt die Auszubildenden auch bei einem Praktikum im Ausland. Der Termi­n für das nächste Göbel Hotel Azubicamp steht auch schon fest. Anfang März 2018 treffen sich die Auszubildenden der Hotelgruppe in Bad Wildungen. Austragungsort ist dann das Göbel’s Hotel Quellenhof. Weitere Infos unter www.goebel-hotels.de/ausbildung und in den sozialen Medie­n – bei YouTube mit einer speziellen Videoreportage zur Akademie und bei Facebook als #GoebelAzubiCamp.

MUTTERTAGS-LUNCH am 14. Mai ab 11.30 Uhr

· kleine Frühstücks-Leckereien · Spargel, Erdbeeren, süße Verführungen, Sekt & Alles, was sonst noch dazu gehört · Glas Prosecco zur Begrüßung Preis pro Person

25,- €

(Kinder: 8-14 Jahre 12,- €, bis 7 Jahre frei)

NEU bei uns: Sonntag-Mittag-Menü Jeden Sonntag von 12 Uhr bis 14 Uhr, 3-Gang-Menü für 24,-€ pro Person

Bitte Tisch reservieren: Tel. 05632 9870 oder info@goebels-landhotel.de Göbel‘s Landhotel KG · 34508 Willingen · www.goebels-landhotel.de

TAXI

TAXI und MIETWAGEN · Clubtransfer

dieb.de www.zumwild

· Flughafentransfer · Krankenfahrten (sitzend)

Briloner Str. 51 a www.taxi-aktiv.de

· Rollstuhltransfer Rolls · Trepp Treppensteiger

� 08 00 - 8 29 42 58 kostenlos anrufen

24 h für Sie da! · (0 56 32)

69 9 56 69 9 15


UPLAND-TIPS „Enzian“ eröffnet am 5. Mai

Alpenländische Wirtshaus-Atmosphäre in Korbach WILLINGEN/KORBACH (Red.) Modern alpines Design, gepflegte Gastlichkei­t und alpenländische Gemütlichkeit – der Willinger Hotelier und Gastronom Gert Göbel setzt mit dem neuen ENZIAN auf eine erfolgreiche Strategie der Erlebnisgastronomie in Korbach.

Neben der Kombination aus Gemütlichkeit, Herzlichkeit und unverwechselbarem Charme wird im ENZIAN auch der kulinarische Genuss großgeschrieben: Von 12.00-22.00 Uhr erwartet die Gäste eine warme Küche mit leckeren, frischen und abwechslungsreichen Speisen.

Das ENZIAN rund um Geschäftsführer Gert Göbel und Angelika Huptas Gert Göbel will mit seinem Team die Gäste mit einer ehrlichen Küche eröffnet am 5. Mai 2017 seine Pforten am Berndorfer Tor 3 und soll mit alverwöhnen, die bei der Qualität nicht spart und auf heimische und regiopenländischer Wirtshaus-Atmosphäre begeistern. „Die Gäste sollen etwas nale Lieferanten zurückgreift. Die Gerichte werden bodenständig köstlich erleben und das Wirtshaus-Ambiente genießen“, so Gert Göbel. Er kennt und doch raffiniert serviert. Ob der hausgemachte Riesen-Semmel, die sich aus mit der ErlebnisgastroWaldecker Wildschweinbratnomie. Die Dorf Almen in Willinwurst, das handfeste Steak gen und Winterberg haben sich oder der unwiderstehliche längst zu Publikumsmagneten Kaiserschmarren – alles ist entwickelt. Der Neubau ist an unverkrampft, üppig und leder Stelle des ehemaligen Schuhcker. „Wir denken, dass das hauses Herbertz entstanden und Wirtshaus ENZIAN eine Bereibietet den Gästen 80 Sitzplätze cherung der gastronomischen auf zwei Etagen. Die rund 210 Szene in Korbach wird und Quadratmeter große Fläche mit hoffen auf guten Zuspruch“, verschiedenen Sitzbereichen, eifreut sich Gert Göbel. Ein ner gemütlichen Kaminecke und Bedarf an dieser Art von Loeinem großen Theken- und Barkal hat sich über die Jahre Bereich lädt zum geselligen Verdurch zahlreiche Gespräche weilen ein. Auch Veranstaltunmit Korbacher Bürgern und gen kommen hier nicht zu kurz: Geschäftspartner­n abgezeichZwei Gesellschaftsräume sind net. Mehr Informationen unideal für Betriebs-, Weihnachtster www.enzian-wirtshaus.de Der Bauherr Architekt Uno Kleine (2.v.r.) mit den Geschäftsführern des und Familienfeiern, Vereinssitund auf www.facebook.com/ neuen ENZIAN, Gert Göbel und Angelika Huptas und dem Korbacher Gewerbevereinsvorsitzendem Jürgen Tent bei der Baustellenbesichtigung. zungen oder Versammlungen. Enzian.Korbach

N EU

Eröffnung

5. Mai 2017

Alpenländische Wirtshaus-Atmosphäre! · Eröffnungs-Wochenende mit Programm · modern alpines Design · leckere, ehrliche Küche · Gesellschafträume für Feierlichkeiten · Muttertags-Special & Vatertags-Angebot – jetzt schon Tisch reservieren ENZIAN · Geschäftsführer Gert Göbel & Angelika Huptas Am Berndorfer Tor 3 · 34497 Korbach · Tel. 05631 / 50 34 233 info@enzian-wirtshaus.de · www.enzian-wirtshaus.de · Öffnungszeiten: Täglich ab 10 Uhr · warme Küche 12 – 22 Uhr 16

Do. 25. Mai (Christi Himmelfahrt) Größte Vatertagsparty im Sauerland

· Brauhaus DJ‘s und Live-Musik im gesamten Brauhaus · OpenAir auf dem Parkplatz · frisches Willinger Landbier, Cocktailbar und Grillspezialitäten In den Kämpen 2 · 34508 Willingen · Telefon 0 56 32- 96 90 500 Öffnungszeiten: täglich ab 10.30 Uhr r-brauhaus.de durchgehende warme Küche bis 22 Uhr www.willinge


UPLAND-TIPS Ein Besuch in Brilon, der sich lohnt

Neue Modelle und großes Programm beim Autosalon WILLINGEN/BRILON (Red.) Eine vielfältige Fahrzeugpalette mit vielen neuen Modellen wird am 29. April 2017 beim 38. Autolsalon in der Innenstadt von Brilon präsentiert. Darunter Skoda Kodiaq Ambitione, smart fortwo, Peugeot 3008 SUV, Kia Picanto, VW Caddy Blue Motion, Ford Edge, Citröen C3, BMW 5er Limousine, Mercedes All Terrain sowie ein neues Opel Modell. Doch nicht nur die Autofans kommen in Brilon auf ihre Kosten. Ein tolles Rahmenprogramm rund um den Marktplatz und die Fußgängerzone macht den Weg nach Brilon zu eine­m Familienausflug. Neben den Auftritten des Rhönradclubs Brilon, der Zirkusgruppe „Zirku­s Luftikus“ des Kinder- und Jugendzentrums ADH Brilon, von „Clown Pom“, dem Tanzsportclub Olsberg, den „Swedish Man“ und der Tanztruppe des SV Rot-Weiß Bleiwäsche gibt es auch besondere Aktionen für Kinder. Auf dem kleinen Platz neben der Volksbank wird zudem eine Hüpfburg aufgebaut.

werden die Verlosung und die Bekanntgabe der Gewinner des Gewinnspiel noch einmal für Spannung sorgen. Die Geschäfte haben an diesem Tag bis 18.00 Uhr geöffnet, so dass der Besuch des Autosalons auch als Familieneinkaufstag genutzt werden kann. Paul Witteler (Fa. Paul Witteler GmbH & Co.KG) betonte die gute Kooperation mit dem Hauptsponsor, der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG. „Darin zeigt sich die Umsetzung des genossenschaftlichen Leitgedankens „Viele schaffen mehr“, der der einheimischen Wirtschaft zugutekommt,“ unterstrich Heinz Rummel, Marktbereichsleiter der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten eG.

Der 38. Autosalon Brilon wird von den Kfz-Markenhändlern des Gewerbevereins Brilon e. V. organisiert. Die Initialzündung für die Durchführung des ersten Briloner Autosalons kam seinerzeit von der Volksbank Brilon eG. Im Volksbankcenter an der Bahnhofstraße konnten die Interessierten die dort ausgestellten Autos bestaunen. Im Laufe der Zeit hat sich darau­s eine äußerst beliebte und nicht mehr wegzudenkende Veranstaltung entwickelt. Die wird heute durch eine Nutzfahrzeug-Ausstellung, interessante Angebote von Autozubehör (z.B. Reifen Pinke Bridgestone Run Flat) und nicht zuletzt durch ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm komplettiert. Das Moderatorenduo Nicola Collas und Patrick Feldmann von Radio Sauerland führt durch das Programm. Die Eröffnung durch Bürgermeiste­r Dr. Christof Bartsch erfolgt um 16.00 Uhr. Am Nachmittag, um 16.30 Uhr

DIE SONNE GENIESSEN · · · · · ·

herrliche Lage und traumhafte Sonnenterrasse frische Waffeln und Kuchen leckere Eisvariationen köstliche Kaffee- und Teespezialitäten große Speisenvielfalt · Kinderspielecke Parkplätze direkt am Haus

Öffnungszeiten: Di-So 10.30 -18.00 Uhr www.cafe-aufwind.de Göbel & Kröbel GbR · Zur Mühlenkopfschanze 1 · 34508 Willingen

17


UPLAND-TIPS

ERLEBNIS- & UNTERHALTUNGSWELT

C

Sehenswertes zu Lande, Wasser und in der Luft

Oldti Oldtimer

urioseum

www.c uri -willin oseum gen.de

Kitsch, Kunst & Krem pel

Oldies – Traktoren & Zweiräder aller Epochen – Modellschiffe & Maritimes Altes & Seltenes – Ski & Sport – Raritäten Interessantes & Unerhörtes auf 1500 m2 täglich von 10 – 18.00 Uhr geöffnet

PRÄSENTIERT DIE HEIMISCHEN FREIZEITEINRICHTUNGEN

Panoptikum Schrill • Schräg • Selten

original u-boot

Düdinghäuser Str. 1 • Willingen - Usseln • Tel.: 62 32

18


UPLAND-TIPS

s t a n o M s e d reizeittipp

F

nd u d l i W m i h Ein Besuc k… hs auf die Mär chenpar e ihren Nachwuc

Uhr g, wenn die Tier täglich von 9.00 it. Aber im Frühlin ze es hr Ja r de nen lassen sich je ei tze, zu Kl h n ka sic ße ild t W sü hn e te lo Di … ropas größ besonders. Eu nz er ga üb n, ng be llu ha te die Auss e der GreifWelt gebracht Showprogramm Neu im Park ist n n. he ne ic au gl st tä e be r di sich illingen.de bis 18.00 Uh lassen sollte man ww.wildpark-w en w r eh te tg un en e ht lin ic N on den Luchs. iten findet man d Papageien. Ze vögel, Eulen un

www.glasmanufaktur-willingen.de

19


UPLAND-TIPS Innovative und nachhaltige Müllentsorgung

Graf Stolberg Hütte als Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit WILLINGEN/UPLAND (SvS). Die Graf Stolberg Hütte am Pön direkt an der Landesgrenze zwischen Usseln und Titmaringhausen ist seit drei Jahren ein beliebtes Wander- und Ausflugsziel. Nicht nur bei gutem Wetter kommen viele Gäste, um neben der Aussicht auch die Vorzüge der Küche zu genießen. Da kommen zwangsläufig auch viele Speiseabfälle zustande, die nun dank der innovativen Technik und eines starken Partners umweltfreundlich und nachhaltig entsorgt werden. Die Firma Frese Entsorgung aus Titmaringhausen hat ein Verfahren zur Entsorgung von Speiseresten und organischen Abfällen entwickelt. Das FRESDEPOT® ist ein effektives und umweltfreundliches Abfallkonzept mit Lagertank­s, das optimal und individuell auf die Abfallmengen und örtlichen Gegebenheiten von Großküchen angepasst werden wird. Über eine­n abschließbaren Befüllschacht, der auch über eine Reinigungsfunktion

Michaela und Joel Frese zeigen mit Arndt Brüne (Mitte) am Befüllschacht, wo die Speisereste eingefüllt werden.

20

verfügt, gelangen Speisereste und alle organischen Abfälle, wie Papie­r oder auch Servietten, in einen unterirdischen Lagertank. Der Tank wird über einen separaten Absaugstutzen von der Frese Entsorgung geleert. Die Abfälle werden dann in der familieneigenen Biogasanlage in Titmaringhausen umweltfreundlich weiterverwertet – bei kürzesten und umweltfreundlichsten Transport- und Verwertungswegen. Arndt Brüne freut sich über die einfache wie clevere Entsorgungsvariante, auch weil der LKW-Verkehr durch das Abholen der Abfälle deutlich abgenomme­n hat. Das FRESDEPOT® an der Graf Stolberg Hütte wird bisher einmal im Monat geleert. Frese Entsorgung hat damit ein innovatives Konzept geschaffen, das auch speziell auf die Bedürfnisse der Gastronomi­e vor Ort abgestimmt wird und bei Baumaßnahmen direkt und kostensparend Berücksichtigung finden kann. Das System bietet Komfort und hilft Kosten sparen: Es entstehen keine Geruchs- und Parasitenbelästigungen durch Abfalltonnen, Lagerkapazitäten werden nicht mehr benötigt und Unterhaltskosten durch Kühlraumlagerung können eingespart werden. Selbst die in unserer Gegend verbreiteten Waschbären finden keinen für sie gedeckten Tisch mehr vor. Vor allem aber profitiert die Umwelt von diesem System: durch reduzierte und kurze Transportwege sowie durch die ökologische Verwertung und Nachhaltigkeit. Eine Eigenschaft, die in der Graf Stolberg Hütte auch durch Regionalität und die Verarbeitung heimischer Produkte gelebt wird. Weitere Informationen gibt es bei der Firma Frese Entsorgung unter: Tel. 05632/7456


UPLAND-TIPS Bei den Vorführungen einmal selbst Hand anlegen

2. Upländer Feuerwehrtag WILLINGEN/USSELN (SvS). Die Freiwilligen Feuerwehren aus allen Upländer Ortsteilen laden am Samstag, 13. Mai 2017 von 9.00 bis 15.00 Uhr zum 2. Upländer Feuerwehrtag nach Usseln ein. Vor zwei Jahren fand die leider verregnete Premiere rund um das Willinger Besucherzentrum statt. Auf dem Parkplatz des REWE-Marktes in Usseln wird eine kleine Fahrzeug- und Geräteausstellung präsentiert. Dazu informieren die Blauröcke an einem Stand über Rauchmelder, über alles Wissenswerte und über die Tätigkeiten im Einsatz. Denn mit dem Feuerwehrtag möchten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren im Upland neue Frauen und Männer für ihre Einsatzabteilungen gewinnen. Wer Interesse hat, ist natürlich besonders herzlich willkommen und kann sich bei den geplanten Vorführungen gleich selbst einmal ausprobieren. Zum Beispiel bei der Simulation einer Verkehrsunfallrettung. Unter fachkundiger Anleitung können die einzelnen Szenarien geprobt werden, inklusive dem Einsatz von Rettungsschere und Spreizer. Mit der Rettungsschere sind zudem weitere Übungen zum Mitmachen geplant. Gemeindebrandinspektor Jürgen Querl freut sich besonders über Quereinsteiger ab einem Alter von 18 Jahren, die die Einsatzabteilungen verstärke­n könnten. Die Chance zum Kennenlernen besteht am 13. Mai in Usseln. 273 Männer und 13 Frauen sind aktuell in allen Upländer Ortsteilwehren aktiv. Was zunächst viel klingt, sieht anders aus, wenn man weiß, dass altersbedingt in den nächsten Jahren circa 25 Prozent aus dem Einsatzdienst ausscheiden. Auch ein höherer Frauenanteil würde sich positiv auswirken. Im letzten Jahr hatten alle Upländer Wehren 111 Einsätze zu leisten, darunter 17 Brände und 49 Hilfeleistungen. Somit wird deutlich, dass die Wehren personell­e Unterstützung sehr gut gebrauchen könnten. Die Jugendwehren stellen sich an diesem Tag ebenfalls vor und präsentieren ihr Können. Auch hier freuen sich die Jugendwarte über neue Kinder und Jugendliche, die Spaß an der Feuerwehrarbeit haben. Für das leibliche Wohl ist mit Getränken, Würstchen und Steaks vom Grill natürlich in bewährter Manier gesorgt. Für die Kinder gibt es eine Hüpfburg und eine Bungee Run-Anlage, die viel Spaß verspricht. Die Upländer Wehren freuen sich auf viele interessierte Upländer, die sich vor oder nach dem samstäglichen Einkauf über die so wichtige Arbeit der ehrenamtlichen Feuerwehrleute informieren.

Für das neue Kursangebot:

Die vhs fragt nach Ihren Wünschen WILLINGEN/UPLAND (Red.) Aktuell plant die Kreisvolkshochschule ihr Kursprogramm für das kommende Semester. Um ein möglichst bedarfsgerechtes Angebot unterbreiten zu können, kann man Wünsche und Anregungen für das Kursangebot einreichen, die den Vorgaben des hessischen Weiterbildungsgesetztes entsprechen. Dazu zählen das Vorhandensein entsprechender Räume, die Verfügbarkeit geeigneter Kursleitungen sowie die Aktivitäten anderer örtlicher Veranstalter. Thematische Anregungen zum Kursangebot nimmt im Upland die örtliche Außenstellenleitung, Jan-Hendrik Keindl, Gemeind­e Willingen (Upland), Waldecker Straße 12, 34508 Willingen (Upland), 05632/401164, jan-hendrik.keindl@gemeinde-willingen.de gern entgegen.

21


UPLAND-TIPS Neueröffnung in Willingen: „Die Schmiede – Esszimmer und Bar“

Industrial Style und unkonventionelle amerikanische und heimische Küche WILLINGEN/UPLAND (SvS). Alles neu in der Briloner Straße 17: Willingens neuer Gastronomiebetrieb „Die Schmiede“ öffnet am Freitag, 5. Mai 2017 ab 17.00 Uhr seine Tore für die Gäste. Sie wird nach mehrmonatigem Komplettumbau-, Sanierungs- und Renovierungsarbeiten als „Esszimmer und Bar“ von Nils Regelmann und Patrick Ridder betrieben. Die beiden „Jungschmiede“ machen mit ihrem Konzept neugierig. Im ehemaligen „Peppone“ ist sprichwörtlich kein Stein auf dem anderem geblieben. Die Einrichtung im Industria­ l Style macht dem Namen „Die Schmiede“ alle Ehre.

jeder Ecke gibt. Hier trifft man sich – auch in größer Gruppe – gern, um gemeinsam zu feiern. Verschiedene Events mit Live-Musik und DJ's werden in Zukunft fester Bestandteil des Bar-Programms sein. Der Mix aus Restaurant im hinteren Bereich und der Hochbestuhlung mit variabler Tischverteilung im Theken- bzw. Barbereich ist gelungen und kombiniert beide Elemente ideal. Nils Regelmann, gelernter Veranstaltungskaufmann, und Patric­ k Ridder, der schon viele Jahre im „Vis à Vis" in Willingen gastronomische Erfahrung gesammelt hat, möchten sich zur Eröffnung einem großen Publikum Auf 80 Sitzplätzen gibt es im „Essvorstellen und haben dafür die eine zimmer“ bis 22.00 Uhr eine frioder andere Überraschung vorbesche Küche mit amerikanischen reitet. Bedanken möchten sich die und heimischen Speisen. Unter beiden Gastronomen für die große  anderem stehen hier Pulled Pork Unterstützung in den Wochen des Burger, Spare Ribs oder bei HochUmbaus, besonders bei Verpächter temperatur von knapp 1000 Grad Klaus Könne und den Hausmeistern i Ma gegrillte Steaks auf der Karte. „Die Rico und Meik. Aber auch bei den 5. am ie Schmiede“ rick Ridder eröffnen „D Schmiede“ hat, wie es der Name heimischen Betrieben, wie Donath Nils Regelmann und Pat schon vermuten lässt, auch ganz & Figge, Fritz Wilke Haustechnik, traditionelle Gerichte im Angebot und macht mit Sonderkarten Lust auf Elektro Benthim, Wall & Floor Design und der Firma Maiworm. einen spontanen Besuch. Dann heißt es, schnell zugreifen, denn bei der Sonderkarte gilt: „Wenn weg – dann weg“. Die offene Küche ist unkon„Die Schmiede“ ist von Mittwoch bis Samstag ab 13.00 geöffnet. Die ventionell und möchte überraschen. Die Schmiede ist nicht nur Esszimmer, Küche bietet ihren Service von 17.30 Uhr bis 22.00 Uhr, auch außer Haus! sondern auch Bar mit leckeren, frischen und nicht alltäglichen Cocktails Weitere Infos und Reservierungen auch unter: – einem breit gefächertem aber ausgesuchten Angebot an hochwertigen www.dieschmiede.eu | Telefon: 0 56 32 - 922 459 6 Spirituosen, hausgemachten Limonaden und Soft Drinks, die es nicht an

Garantie

B r i ef

-

Bei uns legen Sie Ihr Kapital clever an. Mit dem GarantieBrief der SIGNAL IDUNA kombinieren Sie die Sicherheit eines Sparbuchs mit den Renditechancen eines Aktieninvestments. Und das mit einer 100%-Geld-zurück-Garantie plus den zusätzlichen Erträgen aus den Fondsbeteiligungen zum Ende der Ansparzeit. Wir beraten Sie gern.

Generalagentur Wilhelm Saure Briloner Straße 42, 34508 Willingen Telefon 05632 4613, Fax 05632 6384 wilhelm.saure@signal-iduna.net

22

Familienfeiern & Firmenfeiern für 15 bis 50 Personen


UPLAND-TIPS Bereits viele Unterstützer für Therapie

Crowdfunding-Projekt mit tollem Start WILLINGEN/UPLAND (SvS). Die im letzten Monat ins Leben gerufene Spenden-Aktion zugunsten von Dirk Vetter ist mit tollen Erfolg gestartet. Das Pflegehotel Willingen hatte zu diesem Gemeinschafts-Spendenprojekt aufgerufen, um dem 60-jährigen eine neue und vielversprechende Therapieform in der Schweiz zu ermöglichen. Nach einem Schlaganfall ist Dirk Vetter rechtsseitig gelähmt. Einen ersten Wunsch konnte das Pflegehotel seinem Stammgast aus Wuppertal dank des Aufrufes bereits erfüllen: Denn aufgrun­ d einer Dirk Vetter Spende von Eintrittskarten des heimischen BvB-Fanclubs „Willinger Borussen“ kann der große Fußballfan das Bundesligaspiel Borussia Dortmund gegen den 1.FC Köln besuchen. Die ersten Geldspenden – auch von einigen heimischen Unternehmen – sind bereits auf das Spendenkonto eingegangen. Auch die H-Hotel Gruppe mit Sitz in Bad Arolsen hilft dem Crowdfunding-Projekt und ermöglicht die Übernachtungen in der Schweiz. Doch auch kleine Spenden können helfen, den Gesundheitszustand durch die Therapie erheblich zu verbessern. Daher bittet auch UPLAND-TIPS um Ihre Unterstützung. Alle Spender nehmen an einem Gewinnspiel teil, wofür die Gastgebergemeinschaft www.willingen-sauerland.de ein Wochenendaufenthalt für zwei Personen gestiftet hat. Spenden können bei der Sparkasse Waldeck-Frankenberg auf das Konto des Pflegehotels Willingen GmbH Spendenkonto Dirk Vetter, IBAN DE32 5235 0005 0001 0638 82 eingezahlt werden. Auf Wunsch wird eine Spendenbestätigung ausgestellt. Auch über die Spendenplattform www.leetchi.com kann man das Projekt per SofortÜberweisung, VISA, Mastercard, Giropay oder ELV unterstützen. Weitere Infos auch unter Telefon 05632 98930.

5.MAI ERöffnung

DIE SCHMIEDE • Briloner Strasse 17 • willingen

Tolle Geste: Der Vorsitzende des BVB-Fanclubs „Willinger Borussen“, Ingolf Schinze übergibt die gesponserten Tickets für den Stadionbesuch von Dirk Vetter stellvertretend an Waltraud Rebbe-Meyer vom Pflegehotel Willingen.

DIE SCHMIEDE stellt ein! Servicekräfte, Barkeeper, küchenhilfe & Köche

Einfach anrufen oder e-mail an: Nils 0176 10 85 85 85 / Patrick 0176 10 82 82 82 info@dieschmiede.eu 23


UPLAND-TIPS Entlang der westfälischen Grenze

Schnadezug der Usselner Schützengesellschaft WILLINGEN/USSELN (Red.) Der traditionelle jährliche Grenzbegang führt die Usselner am Sonntag, 21. Mai 2017 vom Knoll über den Kahlen Pön bis zur Düdinghäuser Straße. Tolle Aussichtspunkte wechseln bei dieser abwechslungsreichen Wanderung mit schönen Wald- und Querfeldeinpassagen. Der Vorstand der Schützengesellschaft hat den Grenzverlauf und die Grenzsteine bereits Anfang Mai von etwaigen Hindernissen und Überwachsungen befreit. In diesem Jahr werden die Grenzen zu den Nachbarorten Titmaringhausen und Düdinghausen abgeschritten.

Interessierte Upländer und Gäste sind zu dieser historisch interessanten Wanderung herzlich eingeladen und können natürlich auch zur Frühstücks- oder Endstation hinzustoßen. Für die Verpflegung der Teilnehmer ist wie immer bestens gesorgt.

Unterwegs werden 17 historische Grenzsteine erreicht und die Schnadegänger jeweils darauf gestutzt. Einer neuer Schnadestein wird im Verlauf des Grenzweges eingeweiht. Die Wanderung startet um 9.30 Uhr an der Schützenhalle. Die Frühstücksspause ist für ca. 11.30 Uhr an der Grillstation am Kahlen Pön vorgesehen. Die Schlussfeier findet am Skilift Büller-Höhe statt. Dort werden die Wanderer um circa 15.00 Uhr erwartet.

Premiere

April, April

1. Schwalefelder Grenzbegang

Haben wir Sie hinters Licht geführt?

WILLINGEN/SCHWALEFELD (Red.) Der Schützenverein lädt alle Schwalefelder am Samstag, 13. Mai zur 1. Schwalefelder Schnade ein. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr der Kurplatz am alten Kirchsaal. Erwandert wird die ca. neun Kilometer lange Westroute, die über den Wildkamp erreicht wird. Der Weg führt dann hoch zum Eimberg, Goldbeck und endet am Tretbecken. Im Anschluss ist ein gemeinsames Beisammensein im Dorf in Planung. Für die älteren Schwalefelder wird bei der Wanderung ein Fahrdienst mit Planwagen eingerichtet, so dass hier von jung bis alt jeder mitmachen kann und herzlich willkommen ist.

WILLINGEN/UPLAND (SvS). Liebe Leser, April, April hieß es aus schöner Tradition in der April-Ausgabe. Wer ist uns auf den Leim gegangen und hat die beiden schönen Storys für wahr genommen? Hier folgt nun die Auflösung: Willingen ist natürlich noch keine 2000 Jahre alt, wie auf der Seite 11 behauptet, sondern geht erst auf die 700 zu. Und auch die gute Idee der beiden Welleringhäuser Landwirte mit der Fitness-Kur haben wir und nur ausgedacht. Was allerdings stimmt: die Linkshandgolf WM findet tatsächlich in zwei Jahren in Willingen statt.

superior

Hotel Central ★★★ Superior Küchenmeisterbetrieb Familien Günter Kesper Waldecker Straße 14-16 34508 Willingen Tel. 0 56 32 / 98 900 Fax 0 56 32 / 98 90 98 info@flairhotel-central.de www.flairhotel-central.de

24

© sprenger, Korbach

Gutes Essen in Willingen hat einen Namen:


11.Kulinarische

Schlendern und Schlemmen in Willingen

SCHLENDERTAGE

Ihre Gastgeber laden ein – 11. Kulinarische Schlendertage

TÄGLICH VOM 7.-25. MAI 2017 T-BONE TRIFFT BISON – T-Bone Steaks und Steaks vom Bison in klassischen Variationen inkl. versch. Beilagen Café-Restaurant Fernblick Reservierung: 0 56 32-67 66 3-GANG MONATSMENÜ Gutshof Itterbach, 38,00 Euro pro Person Reservierung: 0 56 32-96 94 20 WECHSELNDES VIER-GANG-MENÜ Wald Hotel Willingen, 18,50 Euro pro Person Reservierung: 0 56 32-98 20 8.5.2017 KÄFERRALLYE „Herbie auf Extratour“ 17.00 Uhr, Treffpunkt: Wellness-Hotel „Bürgerstuben“ 55,00 Euro pro Person inkl. 5-GangMenü Reservierung: 0 56 32- 98 30

selten oder gar nicht zu erleben gibt. Mit dabei sind natürlich auch wieder die „alten Klassiker“ wie die Schlemmerrallyes und das „Gondeldinner“. Aber es gibt auch viel Neues und Außergewöhnliches wie das „Magic Dinner“ oder „In 4 Gängen rund ums Bier“. UPLAND-TIPS stellt das Programm vor und wünscht schon jetzt bon appétit.

10. 5.2017 „KULINARISCHE WELTREISE“ 18.00 Uhr, Rathausstuben im Flairhotel Central 7-Gang-Menü inkl. begleitender Weine Reservierung: 0 56 32 - 9 89 00

13.5.2017 „DAS MAGISCHE DINNER“ 19.00 Uhr, Gutshof Itterbach 59,00 Euro pro Person inkl. 4-Gang-Menü und Aperitif Reservierung: 0 56 32 - 96 94 20

11. 5.2017 SPARGEL-GENUSS-TOUR 13.00 Uhr, Kupferpfanne Usseln Menü mit frischem Deutschen Spargel in der Kupferpfanne Usseln, anschl. Planwagenfahrt mit Kutscherschluck zum Kaffee – mit Waffeln in die Graf Stolberg Hütte, 42,00 Euro pro Person Reservierung: 0 56 32 - 70 89

13.5.2017 „SAUERLÄNDER SCHLEMMERBUFFET“ Wald Hotel Willingen 18,50 Euro pro Person Reservierung: 0 56 32 - 98 20

12. 5.2017 EXPEDITION INS BIERREICH 19.00 Uhr, Gasthof „Zur Zweere“, Eimelrod, 65,00 Euro pro Person Reservierung: 0 56 32 - 9 13 61

15.5.2017 SCHLENDERRALLYE „Auf Schusters Rappen durch die Willinger Gastronomie“ 17.00 Uhr, Treffpunkt: Wellness-Hotel „Bürgerstuben“ 55,00 Euro pro Person inkl. 5-Gang-Menü Reservierung: 0 56 32 - 98 30

17. und 18.5.2017 DINNER IN THE DARK 19.00 Uhr, Gasthof „Zur Zweere“ Eimelrod, 49,00 Euro pro Person Reservierung: 0 56 32-913 61 17.5.2017 IN 4 GÄNGEN RUND UMS BIER Willinger Brauhaus, 44,00 Euro pro Person Reservierung: 0 56 32-9 69 05 00 20.5.2017 „SAUERLÄNDER SCHLEMMERBUFFET“ Wald Hotel Willingen, 18,50 Euro pro Person Reservierung: 0 56 32-98 20 24.5.2017 GONDELDINNER – Essen in luftiger Höhe 17.00 Uhr, Ettelsberg-Seilbahn 75,00 Euro pro Person Reservierung: 0 56 32-98 30

25

Alle Angaben, Daten und Preise ohne Gewähr

WILLINGEN/UPLAND (SvS). Vom 7. bis 25. Mai steht Willingen ganz im Zeichen der kulinarischen Künste. Über ein Dutzend Gastronomiebetriebe bringen im Zeichen der 11. Kulinarischen Schlendertage Abwechslungsreiches und Interessantes auf die Teller. Insgesamt können Sie sich auf 14 besondere Ideen der kreativen Küchenchefs freuen, die es sonst eher


UPLAND-TIPS Don Camillos Weinkeller eröffnet

Besondere Stunden und edle Runden mit den hauseigenen Sommeliers WILLINGEN/UPLAND (SvS.) Im 2013 eröffneten Anbau im Don Camillo in Willingen hat Familie Nackas jetzt einen schicken und zum Stil der „Kirche“ passenden Weinkeller eröffnet. In edlem Ambiente können dort bis zu zehn Personen die neuen Angebote rund um die Weine dieser Welt kennenlernen. Mit André Schmidt und Sebastian Schmitz stehen dafür zwei frisch ausgebildete Sommeliers im Team, die in mehreren Lehrgängen ihre Prüfungen zum „Sommelier dipolma“ mit internationalem Zertifikat abgeschlosse­n haben. Die beiden Weinkenner haben für das Don Camillo bereits eine spezielle Karte mit über 90 Weinen zusammengestellt. Im Restaurant gibt es daraus auch viele offene Weine im Ausschank.

Küchenchef Christoph Enners versprich­t der Besuch im Don Camillo ein besonderer kulinarischer Genuss zu werden. Die Weinkarte mit Focus auf die deutschen Weinanbaugebieten ist kein Standardprogramm und hält auch internationale Weine aus Spanien, Italien, Frankreich oder Österreich vor. In Don Camillos Weinkeller werden in Zukunft regelmäßig von André Schmidt oder Sebastian Schmitz moderierte Themenabende stattfinden. Bei den Degustationen von speziellen Weinen werden die harmonisch korrespondierenden Speisen aus dieser Region serviert. „Denkbar sind spanische Weine mit Tapas, italienische Weine mit Antipasti oder Themen wie Grillen und Wein“, so Sebastian Schmitz.

Zur Vorstellung der jeweiligen Weinan„Die Weinkarte und unser Weinkeller sind baugebiete sollen auch Winzer eingeladen die neuen Aushängeschilder bei werden. Außerdem kann man dort uns im Don Camillo“, so Bernd auch exklusive Brände aus dem Nackas. „Wir möchten uns nicht Hause Ziegler und Dierker sowie nur mit unserer sehr guten Küche, Champagner von Ruinart verkossondern auch als Weinlokal einen ten. Wer möchte, kann Don CamilNamen machen.“ Eine Kombillos Weinkeller auch exklusiv für nation, die hier gelebt wird. Aus seine private Feier, ein besonderes diesem Grund gibt es regelmäßig Geschäftsessen oder andere Geleeinen neuen Wein des Monats genheiten buchen. Für bis zu zehn und viel Rotation in der Karte. Personen wird hier in gemütlicher Im Mai stehen zum Beispiel klasWeinkeller-Atmosphäre nach ihren sisch deutsche fruchtige Rieslinge Wünschen und in Abstimmung mit oder ein frisch würziger Sauvignon der Küche ein für den Anlass entBlanc im Mittelpunkt. In Kombisprechender Abend rund um das Die hauseigenen Sommeliers Sebastian Schmitz (l) und André Schmidt (r) nation mit den Kreationen von Thema Wein arrangiert. mit Bernd Nackas im neuen Weinkeller im Don Camillo.

26


UPLAND-TIPS

Hmmm … Lecker

Imbiss

ANGEBOT IM MAI ... Ungarischer Saftgulasch

t

mit Nudeln u. kleinem Sala 8,40 €

Grafik:

Bratwurst Manta Teller Gyros Pizza Pasta Schnitzel und vieles mehr ! Briloner Straße 39a · 34508 Willingen

designed by

freepik.com

Täglich tolle Angebote… für den kleinen Hunger und Zwischendurch Alle Gerichte auch zum Mitnehmen!

Telefon (0 56 32) 43 45 ·

Öffnungszeiten: So - Do 11-21 Uhr Fr - Sa 11-1 Uhr 27


UPLAND-TIPS Spielberg „Aventura“ in Medebach ist ein tolles Ausflugsziel

Kostenloses Klettervergnügen auf 160 Metern Länge WILLINGEN/MEDEBACH (SvS). Nur 20 Kilometer von Willingen entfernt steht das längste zusammenhängende Spielgerät Europas: „Aventura“! Der Spielberg in Medebach bietet Kletterspaß für Kinder ab drei Jahren und ist damit ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie. Das vor knapp zwei Jahren eröffnete Freizeitabenteuer am Bromberg hat eine Menge zu bieten, und die im letzten Herbst erbaute Wanderhütte „Der Hasenstall“ rundet das Erlebnis ab. Auf einer Länge von 160 Metern können sich Jung und Alt 32 Abenteuern stellen. Es warten Türme, Podeste, darunter spannende Tunnel, spektakuläre Rutschen, schwingende Hängebrücken und andere

Balancierelemente, die auf unterschiedlichen Routen gemeistert werden können. Hier kann jeder nach seinen Fähigkeiten klettern. Die einzelnen Segmente sind miteinander verbunden, ermöglichen aber auch jederzeit einen separaten Ein- oder Ausstieg. Ist man erst einmal nach 35 Höhenmetern oben auf 500 Metern über N.N. angekommen wird man mit eine­m grandiosen Ausblick auf die Medebacher Bucht belohnt. Wer nicht klettern möchte, kann auf dem parallel angelegten Weg das bunte Treiben mitverfolgen. Picknicktische, Bänke, Waldsofas und Pavillons lade­n zum Ausruhen und Beobachten ein. Und für die Kleinsten steht ein eigener Spielbereich am Fuße des Spielberges bereit. Und das Beste: Diese­r tolle Freizeitspaß ist kostenlos und fördert die motorischen Fähigkeiten. Aventura hat tagsüber und ganzjährig geöffnet. Je nach Witterung und Schneelage ist das Betreten im Winter ebenfalls möglich. Die Ausflugsgastronomie „Der Hasenstall“ lädt nicht nur nach dem Klettern zur Einkehr ein, sondern ist auch ein schönes Wanderziel, das vom Upland leicht erreicht werden kann. Sauerländer Gemütlichkeit, regionale und frisch zubereitete Speisen sowie hausgebackene Kuchen zeichnen die Hütte am Bromberg aus, die bei durchgehender Küche Dienstag bis Sonntag von 12:00 bis 21:00 Uhr geöffnet ist. Der Spielberg „Aventura“ am Bromberg befindet sich oberhalb des Center Parcs Hochsauerland, Sonnenallee 1 in Medebach. Dort können die Parkplätze genutzt werden. Folgt man der Beschilderung durch den Park, ist man in 10 bis 15 Minuten am Startpunkt. Weitere Infos unter: www.aventura-medebach.de

28


UPLAND-TIPS

Leibgericht des Monats: Es spargelt im Sporthotel Zum Hohen Eimberg Bund deutscher 1A-Spargel mit Sauce Hollandaise oder zerlassener Butter und Butterkartoffeln 18,00 €

dazu servieren wir Ihnen: · Rührei aus 3 Eiern · Gekochter Metzgerschinken 100 g · Grafschafter Rohschinken 80 g · Lachssteak 100 g · Kalbschnitzel 100 g

3,00 € 5,00 € 5,50 € 8,00 € 8,50 €

Jürgens oHG Korbacher Str. 27 34508 Usseln

Sperlich oHG Briloner Str. 74 34508 Willingen

AM 25.5. IST VATERTAG

W IR HABE N GEÖ F F N E T VO N 8 BIS 14 UHR

ALLES FÜR PAPA

VIEL GRILLEN FÜR WENIG KOHLE!

BUNTE AUSWAHL FÜR DEN GRILL. Ob Fleisch, vegetarisch oder vegan – bei REWE Jürgens oHG findet jeder etwas für den Rost.

Beide Märkte: Montag - Samstag von

7 bis 22 Uhr 29


Wie alles begann

30 Jahre Maibaumaufstellung Usseln WILLINGEN/USSELN (SVS.) Der Usselner Burschenclub freut sich auf ein schönes Jubiläum und lädt schon einen Tag früher als üblich zur Maibaumaufstellung ein, die sich in diesem Jahr zum 30. Mal jährt. Das Jubiläum wird daher am Sonntag, 30. April ab 14.30 Uhr in der Ortsmitte gefeiert. Die Idee für das Aufstellen des Maibaums entstand sogar schon 1987, nach einem Ausflug des Usselner Gesangsvereins nach St. Veith im Pongau, wo die Usselner Burschen von der Volksfestatmosphäre beim Aufstellen des Maibaums begeistert waren. Nach der „Höllenfete“ könnte das der zweite Höhepunkt werden, war man sich einig. Während der nächsten Vorstandssitzung kam allerdings heraus, dass es sich bei der Aufstellung des Maibaums um eine katholische Sitte handle und diese Veranstaltung in Usseln zu keinem traditionellen Ursprung zurückzuführe­n sei. Somit war die Angelegenheit erst einmal vom Tisch. Ein Jahr später war es Stefan Herber von der Gaststätte „Alt Usseln“, der dem Burschenclub vorschlug, einen Maibaum vor der alten Post aufzustellen, um seinem Fest zum Tanz in den Mai einen würdigen Rahmen zu geben. Gesagt, getan: Walter Meier (Knochen) erklärte sich bereit, eine geeignete Stelle ausfindig zu machen. So trafen sich am 29. April die Burschen zum Schlagen des Maibaums „Auf der Egge“ am heutigen Ferienpark. Der Baum wurde abgesägt, entästet, auf die Schultern genommen und aus dem Wald getragen. Das Tagesziel war eigentlich hiermit schon erreicht. Dennoch entschlossen sich die Burschen, den Stamm mit purer Muskelkraft bis in die Ortsmitte zu tragen, was bis vor ungefähr zehn Jahren noch so gemacht wurde. Stolz präsentierten sie den Maibaum Stefa­n Herber, der die Burschen spontan zum Freibier einlud. Am Tag danach konnte der imposante und circa 18 Meter hohe Stamm zum erste­n Mal aufgestellt werden.

Auch in den Folgejahren hielten die Burschen an ihrem neuen Ritual fest, und schon bald entwickelte sich daraus ein kleines Volksfest. Einige Jahre später wurde der Ort des Aufstellens um einige Meter verlegt, da im Rahmen der Erneuerung der Ortsdurchfahrt ein spezielles Loch zur Aufstellung geschaffen wurde und der Platz dort größer ist. Zum Ärgernis der Burschen hat es auch hin und wieder „Anschläge“ auf den Stamm gegeben, der früher bei Schumanns auf dem Parkplatz gelagert wurde: Unter anderem wurde das Holz schwarz angemalt und zersägt, die Baumhalterung mit Bauschaum ausgesprüht und 1995 wurde der Baum nach dem Aufstellen sogar gefällt. Seit 1993 schmücken Schilder mit den Wappen der ortsansässigen Vereine den Baum, und auch Hessens Hitradio FFH hat schon live von dem Event aus Usseln berichtet. Das Fest am 1. Mai in Usseln wurde schnell zu einem Treffpunkt nach der Maiwanderung. Viele Upländer Grüppchen und Vereine waren gern gesehene Gäste, die sich in der Ortsmitte bei Blasmusik, Gegrilltem und Wettbewerben, wie dem Holzsägen unterhalte­n ließen. Doch auch der demographische Wandel machte vor dem Burschenclub nicht halt. Da es immer wenige Aktive gab, musste die schöne Tradition des Tragens des Stammes in den Ort vor zehn Jahren aufgegeben werden. Seither wird der Baum zwar immer noch an der selben Stelle gefällt, entästet und von Rinde befreit, der Transport erfolg­t dann aber mittels technischem Gerät. Dreißig Jahre nach der Premiere laden die Burschen erneut ein, um das Jubiläum zu feiern. Zu Gast ist der Musikverein Rhena. Der beliebte Sägewettbewerb, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt, wird in anderer Form durchgeführt. Außerdem warten auf die Maiwanderer und alle Gäste kühle Getränke, Maibowle und Spezialitäten vom Grill sowie Kaffee und Kuchen.

Bestens Frühstücken und Abendschmausen! Herrliches Frühstück Genießen Sie unser wunderbar vielfältiges, mit Liebe gemachtes Frühstück in unserem gemütlichen Ambiente und schlemmen Sie sich fit und gesund in jeden neuen Tag.

Individueller Abendschmaus Wir überraschen Sie mit hausgemachten herzhaften Köstlichkeiten und verführen Sie zum Schmeckleckern und Sattessen. Frisch und kreativ zubereitet aus regionalen Zutaten. Ein Fest für alle Sinne.

Täglich 8-11 Uhr I 15,-/Pers.

Täglich 18-20 Uhr I 12,-/Pers.

Gerne reservieren wir Ihren Tisch: T 05632 6767 30

Zum Kurgarten 3 I 34508 Willingen www.willinger-hof.de


UPLAND-TIPS 20. BIKE-Festival mit Deutscher Enduro Meisterschaft

Deutschlands spektakulärstes Mountainbike-Event feiert Jubiläum WILLINGEN/UPLAND (Red.) Vom 19. bis 21. Mai 2017 ist Willingen erneut Schauplatz der größten deutschen Mountainbike-Veranstaltung. Zum 20. Mal trifft sich die Szene in Willingen. Ausrichter ist als Herausgebe­r der Zeitschrift BIKE der Delius Klasing Verlag. In Kooperation mit der Gemeinde Willingen und den vielen Helfern um Volker Schröder ist es seither gelungen, Willingen zu einem echten Bike-Mekka zu machen. Die Infrastruktur ist seither mit dem Übungsparcours am Besucherzentrum, der Downhill- und der Freeridestrecke am Ettelsberg, zahlreichen Touren – auch für Kinder – sowie den Angeboten der örtlichen BikeShops stetig ausgebaut worden. In der Zukunft wird weiter daran gearbeitet, die Attraktivität zu verbessern: So sollen im Skigebiet Köhlerhagen neue Bikestrecken und ein Sessellift gebaut werden. Neben einem bewährten Programm-Mix aus Marathon, Junior Trophy und dem Downhill Cup dürfen sich Teilnehmer und Besucher im Jubiläumsjahr ganz besonders auf die erstmals in Willingen stattfindende Deutsche MTB Enduro Meisterschaft freuen. Bei der Pump Battle World Series fahren jeweil­s zwei Fahrer im KO-Modus direkt gegeneinander und kämpfen ums Weiterkommen. Im Wechsel von Asphalt-, Schotter-, Wald- und Wiesenwegen geht es beim Gravel-Ride auf eine wunderschöne Strecke rund um Willingen. Nach der Premiere im letzten Jahr ist die Neuauflage einer Runderneuerung unterzogen worden. Aus einem klassischen Rennen ist eine geführte Ausfahrt mit Genusscharakter ohne Gesamtzeitnahme über 56 Kilometer geworden. Ebenfalls wieder dabei ist ein Rennen für eBikes. Dabei müssen die Fahrer einen abwechslungsreichen Mix aus Uphill-, Downhill- und Orientierungsstrecken absolvieren. Zum ersten Mal in der langen Geschichte des GroßEvents organisieren die Veranstalter eine Straßenradsport-Veranstaltung auf einem 29 km langen Rundkurs. Neben anspruchsvollen Steigungen im Willingener Umland bietet der auch zahlreiche Weitblicke ins Sauerland sowie optimale Bedingungen und Straßenverhältnisse – und das auf drei unterschiedlich langen Distanzen – 62, 91 und 120 Kilometer – die zur Auswahl stehen: Darüber hinaus bietet die größte deutsche Outdoormesse im MTB-Bereich mit rund 150 namhaften Ausstellern und 35.000 begeisterten

Gästen eine optimale Plattform, die neuesten Produkte kennenzulernen und zu testen. Bei vielen Messeständen warten attraktive Messepreise, Gewinnspiele und Produktproben auf die Besucher. Weitere Infos unter: www.bike-festival.de DIE PROGRAMMHÖHEPUNKTE: Freitag, 19. Mai 2017 11.00 - 20.00 Uhr BIKE Festival Willingen Expo (Eintritt frei) 12.00 Uhr Offizielle Festivaleröffnung an der BIKE-Bühne 14.00 - 18.30 Uhr Gravel-Ride ab 18:30 Uhr Pump Battle Series – Finalläufe Samstag, 20. Mai 2017 07.30 Uhr Start Rocky Mountain BIKE Marathon 10.00 - 19.00 Uhr BIKE Festival Willingen Expo (Eintritt frei) 14.00 - 14.30 Uhr iXS European Downhill Cup 15.30 - 19.00 Uhr Bosch eMTB Challenge supported by Trek 17.00 - 19.00 Uhr BIKE-Flohmarkt auf der BIKE-Bühne 22.00 Uhr RIDERS PARTY im Wilddieb Sonntag, 21. Mai 2017 07.30 Uhr Scott Upland Enduro – Deutsche WILLINGEN/UPLAND (SvS).MTB ... Enduro Meisterschaft – Rennen 08.00 Uhr Warsteiner Sauerland-Giro 10.00 - 16.00 Uhr BIKE Festival Willingen Expo (Eintritt frei) 10.00 - 12.00 Uhr BIKE-Flohmarkt auf der BIKE-Bühne 12.00 - 12.30 Uhr iXS European Downhill Cup 12.00 - 13.00 Uhr Start SCOTT Junior Trophy (2014 - 2009) ab 12.30 Uhr iXS European Downhill Cup – Finalläufe 13.30 - 14.30 Uhr Start SCOTT Junior Trophy (2008 - 2003) 16.00 Uhr Offizielles Festivalende

Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: 05632 / 969 316

WINTERBERG – 89.000 € - Wfl.: ca. 60 m² 3-Zi.-Whg. mit gemütlicher Südterrasse Energieausweis angefragt

NEUASTENBERG – 69.000 € - Wfl.: ca. 40 m² 2,5-Zi.-Whg. direkt an der Skipiste gelegen Energieausweis angefragt

WISSINGHAUSEN – 65.000 € - Wfl.: ca. 84 m² 5-Zi.-Whg. mit Balkon in sehr ruhiger Lage Energieausweis angefragt

Sauerland Makler GmbH, Waldeckerstraβe 17, 34508 Willingen - www.sauerlandmakler.de - info@sauerlandmakler.de 31


UPLAND-TIPS KURZ VOR 12 · SCHNÄPPCHEN Sonnenbank in Willingen ab sofort für den privaten Gebrauch günstig abzugeben. Mobil-Tel.: 0171/67 223 23 Willingen, Nähe Bahnhof, 1 1/2 Zimmer, Dusche, WC, Küchenblock, 1.OG ab sofort zu vermieten. Mietpauschale 265 € Tel.: 0151/12332517

Heimspiele der Upländer Fußballteams Verbandsliga Nord Sa. 06.05., 15.30 Uhr, SC Willingen – Hünfelder SV Sa. 20.05., 16.00 Uhr, SC Willingen – SVV Sand Kreisoberliga Waldeck Fr. 12.05., 19.00 Uhr, SC Willingen II – SG Rhoden/ Schmillingh. So. 14.05., 15.00 Uhr, SC Willingen II – TSV Korbach II Sa. 27.05., 16.00 Uhr, SC Willingen II – SG Vöhl/Basdorf/Werbetal Kreisliga A So. 07.05., 15.00 Uhr, TuS Usseln – TuSpo Mengeringhausen II So. 21.05., 15.00 Uhr, TuS Usseln – SG Goddelheim/ Münden II Kreisliga B So. 21.05., 15.00 Uhr SV Eimelrod – VfR Volkmarsen II So. 27.05., 15.00 Uhr SV Eimelrod – TUS Helsen

Naturpark Diemelsee

Wanderungen und Führungen Auf dem Naturweg Kahle Pön 2. Mai 2017, 14.30 Uhr, ca. 2 Stunden, 5 km Erwachsene 2,00 €; Kinder und Jugendliche frei, Treffpunkt: Graf-Stolberg-Hütte; An der Diemelquelle 1, 34508 Willingen (Upland) Kräuterwanderung 5. Mai 2017, 16.00 Uhr, ca. 2 Stunden; 3-4 km Erwachsene 2,00 € und Kinder und Jugendliche sind frei, Treffpunkt: an der Kräuterspirale an der Schwalefelder Kirche; Ibergweg in 34508 Willingen-Schwalefeld Auf den Spuren der Goldsucher 25. Mai 2017, 10.00 Uhr, ca. 3 Stunden, 7 km Erwachsene 3,00 €; Kinder und Jugendliche sind frei, Treffpunkt: GeoInfo Stube „Im Ohl”; Korbacher Str. 42, 34508 Willingen-Usseln Von Bergheiden und Quellen 28. Mai 2017, 10.00 Uhr, ca. 4 Stunden; 12 km Erwachsene 5,00 €; Kinder und Jugendliche sind frei, Treffpunkt: Bergstation der Ettelsberg-Seilbahn; Zur Hoppecke 5 in Willingen Geheimnisse der Schwalenburg entdecken 28. Mai 2017, 14.00 Uhr, ca. 3 Stunden; 3 km Erwachsene 3,00 €; Kinder und Jugendliche sind frei, Treffpunkt: am Cafe Waldesruh; Unter der Burg 1 in Willingen-Schwalefeld Weitere Termine & Informationen unter: www.naturpark-diemelsee.de

Zwei Einzel-Springen

Willinger Skisprung-Weltcup WILLINGEN/UPLAND (Red.) Weltcup OK-Chef und Ski-Club-Präsident Jürgen Hensel vertrat den SC Willingen bei der Frühjahressitzung des SubKomitees des Internationalen Skiverbandes (FIS) in Zürich in der Schweiz. Im Rahmen der Tagung wurden die vorläufigen Wettkampftermine für die Sommersaison 2017 und die Wintersaison 2017/2018 festgelegt. Der nächste Weltcup auf der Willinger Mühlenkopfschanze ist vom 2. bis 4. Februar 2018 mit zwei Einzel-Weltcups als Generalprobe vor den Olympischen Winterspielen im koreanischen Pyeongchang geplant. Alle Termine sind zunächst vorläufig, weil sie noch bei der Kalenderkonferenz der FIS Ende Mai in Portoroz/Slowenien bestätigt werden müssen. Änderungen sind bis dahin noch möglich.

Die Juni-Ausgabe von UPLAND-TIPS erscheint am 2. Juni 2017. Anzeigen- und Redaktionsschluss ist am 20. Mai 2017.

32

Lust auf Wein Zum Ohl 2 | 34508 Willingen-Usseln | Tel. 0 56 32/66 55 www.getraenke-jaeger.de | e-mail: info@getraenke-jaeger.de


Dorferneuerung in Bömighausen endet in diesem Jahr

Viele erfolgreiche Projekte umgesetzt WILLINGEN/BÖMIGHAUSEN (Red.) Die Dorferneuerung in Bömighausen wurde 2009 als Förderschwerpunkt im Dorferneuerungsprogramm anerkannt und läuft in diesem Jahr aus. Ziel des Dorferneuerungsprogrammes ist es, den ländlichen Raum als attraktiven Lebensraum zu erhalten und seine Zukunftschancen durch eigenständige Entwicklung seiner sozialen, wirtschaftlichen und natürlichen Potenziale zu wahren. Die Gemeinde Willingen kann gemeinsam mit dem Dorferneuerungsbeirat bzw. auch der Dorfgemeinschaft auf viele erfolgreich umgesetzte Projekte in diesem Zusammenhang zurückblicken, die eine enorme Bereicherung für den ganzen Ort und die dort lebenden Menschen sind. Ohne das Mitwirken der Einwohner des Dorfes hätte in den letzten Jahren die Dorferneuerung nicht so eine stetig positive Entwicklung vollziehen können. Die dörfliche Entwicklung ist ein prägender und bedeutender Teil der örtlichen Identität. „Der Gemeinde liegt sehr viel daran, im Rahmen ihrer Möglichkeiten den Lebensraum der hier lebenden Menschen so attraktiv wie möglich zu gestalten, so dass die Menschen sich wohlfühlen und in unserer

Gemeinde gerne leben“, so Bürgermeister Thomas Trachte. Seinen Dank richtet der Verwaltungschef an alle Einwohner von Bömighausen, die durch ihren Ideenreichtum und durch ihr Mitwirken den Ort Bömighausen zu dem Ort gemacht haben, wie er sich heute darstellt. Im Das Ehrenmal wurde im Rahmen der Einzelnen sind neben einer Dorferneuerung attraktiver gestaltet. Gebäude- und Infrastrukturanalyse folgende Maßnahmen mit Fördermitteln umgesetzt worden: Freiflächenplanung der Dorfmitte, Freiflächenplanung See Bömighausen, Freiflächengestaltung vom Dorfgemeinschaftshaus bis zum Dorfplatz mit Brücke, touristische Aufwertung des Kleinsees, Erneuerung des Ehrenmals und Mauer der Baumschule.

Tennis-Saison beginnt

Ausfahrt zum Saisonstart

Jugendtraining startet im Mai

Oldtimer kommen ins Upland

WILLINGEN/UPLAND (SvS). Beim Tennisclub Willingen freut man sich auf den Start der neuen Saison. Die Herren 40 empfangen in Hessen zweithöchster Spielklasse in der Verbandsliga am 7.5.2017 um 9.00 Uhr den TV Ober-Eschbach zum ersten Heimspiel. Am 21.5. ist der TC Lorsch zu Gast. Am Montag, 8. Mai 2017 beginnt für die Kinder und Jugendliche­n das wöchentliche Sommertraining. Ein erstes Treffen für Kids ab sechs Jahren findet dazu um 16.00 Uhr auf der Tennisanlage statt. Alle interessierten Neueinsteiger können zum Testen zwei Mal kostenlos mit Jugendtrainer Manfred Weber mit trainieren.

WILLINGEN/UPLAND (Red.) Der Motorsportclub MSC Baunatal e.V. im ADAC veranstaltet am 13. Mai 2017 eine touristische Ausfahrt mit einem Zwischenstopp in Willingen für Automobile und Motorräder bis einschließlich Baujahr 1992. Die Tour nach Bordbuch führt von Baunatal über den Diemelsee nach Bad Wildungen und beinhaltet Gleichmäßigkeitsprüfungen, Orientierungs- und Sonderaufgaben. Ab 12.15 Uhr besteht in Willingen die Gelegenheit, die Oldtimer während der Mittagspause an der Vis-à-Vis-Hütte zu bestaunen.

33


UPLAND-TIPS Harley-Verlosung zugunsten von „leuchte auf“

Bike Week Willingen verlost Motorrad für guten Zweck WILLINGEN/UPLAND (Red.) Nach der erfolgreichen Premiere im vergangen Jahr laufen aktuell die Vorbereitungen für die Bike Week Willingen 2017 – dem größten und besten Event für Harley-Enthusiasten in der Mitte Deutschlands. Bereits bei der ersten Veranstaltung fanden 30.000 Gäste und fast 100 Aussteller den Weg nach Willingen. Vom 13. bis 16. Juli 2017 hoffen die Veranstalter, eine Gruppe Harley-fahrender Geschäftsleute aus Dortmund, auf besseres Wetter, über 100 Aussteller und 50.000 Gäste.

Marco Rühmann („leuchte auf“), Thorsten Spratte (MotoMaxx Hagen) sowie die Veranstakter der Bike Week, Marcus Besler und Thorsten Schulenburg

Neben vier Tagen Programm auf 40.000 qm Fläche mit Bühne, Festzelt und Dealer-Area können sich die Besucher in diesem Jahr auf die Verlosung einer nagelneuen Harley Davidson – Modell Sportster Iron – freuen. Der Reinerlös der Lotterie geht an die gemeinnützige BVB Stiftung „leuchte auf“. Lose gibt es nicht nur auf der Bike Week in Willingen, sondern ab sofort auch unter www.bike-week-willingen.de. Um gewinnen zu können, muss man nicht bei der Ziehung am 15. Juli auf der Bike Week anwesend sein: Das Gewinnerlos wird auf der Webseite veröffentlicht. Der oder die Glückliche hat dann vier Wochen Zeit, seine neue Harley abzuholen.

An der Brey 20 · 59939 Olsberg-Elpe AnAn der Brey der Brey2020· 59939 · 59939Olsberg-Elpe Olsberg-Elpe

  

An der Brey 20 · 59939 Olsberg-Elpe 0 29 83 / 9 69 98 08 0 29 83 / 9/ 9 69 98980808 0029 2983 83 / 9 69 69 98 08

Impressum

0170-2 82 20 95 od. 0171-3 15 56 08 0170-2 8282 20 9595od. 0171-3 151556560808 0170-2 www.bk-fliesen.de 0170-2 8220 20 95 od. od. 0171-3 0171-3 15 56 08 www.bk-fliesen.de www.bk-fliesen.de www.bk-fliesen.de

MAI 2017 · NR. 369

UPLAND-TIPS

ist Mitglied im Verein AKTIVES WILLINGEN – Tourismus- und Wirtschaftsförderung Gültig ist derzeit AZPL Nr. 7 vom 1.1.2007. Erfüllungsort ist Willingen, Gerichtsstand Korbach.

Herausgeber: Monatsmagazin UPLAND-TIPS Sven Schütz Prof.-Amelung-Weg 5 · 34508 Willingen Telefon 0 56 32 - 6 98 50 · Fax 6 94 35 info@upland-tips.de · www.upland-tips.de Druck: Satz & Druck Kemmerling GmbH Gallbergweg 17 · 59929 Brilon Telefon 0 29 61- 96 28 48- 0 · Fax 96 28 48 - 48 info@sd-kemmerling.de · www.sd-kemmerling.de

Redaktion und Anzeigenverkauf: Sven Schütz Prof.-Amelung-Weg 5 · 34508 Willingen Mobil 01 63 - 4 27 36 19 info@100pro-schuetz.de · info@upland-tips.de Bildnachweis UPLAND-TIPS 05/2017: Henning Angerer (BIKE-Festival), Privat, Archiv SD Kemmerling, Göbel Hotels, Henning Angerer, Autosalon Brilon, Pixabay, Sven Schütz


Mit unseren

Druckprodukten ganz nach oben!

SATZ & DRUCK KEMMERLING GMBH 18

Gallbergweg 17 | 59929 Brilon Tel. 0 29 61 - 96 28 48 - 0 www.sd-kemmerling.de | info@sd-kemmerling.de

SATZ & DRUCK KEMMERLING G BRILON


i h r di e en W Wo G ä i lli n ste ge nh rm in g it eh en

Gönn Dir Gutes... Gönn Dir... NZTREFF BISTRO • CAFÉ • TA JUNG & FRECH

. MAN TRIFFT SICH.. fany, in New York bei Tif in Paris bei

S

Maxim’s oder ...

... in Willingen

T

auf unserer

e s s a r r e n e onn

bei Kaffee & Kuchen, isspezialitäten frischen Waffeln & E

Bei Vis-à-Vis otto: geht’s nach dem M werden! Sehen und gesehen Eis zu schlemmen, n ei um , se as rr Te Herrliche Nachmittag für den Prosecco am nden genießen. eu Fr it m r ie B s da oder

en! m m ko zu en g n li il W ch a n r, ...ein Grund meh IN IST ...

... WER DRIN IST

IN IST ...

hr tag ab 17 U Jeden Sonn ! !! satt Spare-Ribs Grill m Frisch vo es. ouse-Pomm mit Steakh Sie mögen. l Essen sovie Klaus Könne 34508 Willingen Briloner Straße 20 Tel. (0 56 32) 968586

BISTRO • CAFÉ • TANZTREFF JUNG & FRECH

für

12,90 

Vis á Vis - Ein Takt anders ...

... WER DRIN IST

wir mpfehlen litäten e i a M Im ezia pargelsp unsere S euen Kartoffeln utter mit n ssener B und zerla e Hollandaise. c oder Sau

Klaus Könne 34508 Willingen Briloner Straße 20 Tel. (0 56 32) 968586

BISTRO • CAFÉ • TANZTREFF JUNG & FRECH

Vis á Vis - Ein Takt anders ...

Upland Tips Mai 2017  
Upland Tips Mai 2017  

Upland Tips Mai 2017