Page 1

DAS MONATSMAGAZIN FÜR DAS UPLAND Nächste TIPS: Freitag, 29. Juli 2016

STE SCHÜTZENFE D IM UPLAN

Für kleine Stars

Mitmachzirkus im Sommer

Inh. E. Zimmek

64Std.-Service 33 24

in Willingen Ihr Fahrbetrieb in Willingen 0 56 32 Ihr Fahrbetrieb 24 Std.-Service

30. JAHRGANG JULI 2016 NR. 359

L

0 56 32 TAXI WECHSEL Inh. E. Zimmek

64 33

Seite 7

Ausgezeichnet

Willinger Biere prämiert Seite 11

Zuwendung übergeben

Uplandstadion kann kommen Seite 25

Volkmarsen und Willingen Telefon (0 56 93) 9 88 50

Autohaus Schüppler GmbH

ut ... mit uns fahren Sie g


Hotel

Unsere Angebote richten sich an den Gast, der in einer ruhigen Atmosphäre entspannende Tage in Willingen verbringen möchte. Unser Hotel ist mit 3 Aufzügen und 284 Betten ausgestattet.

- Mo. bis Sa. – 11 Uhr Hausführung - Großes, neu renoviertes Schwimmbad - Kraft- und Muskeltrainingsraum - Billardtisch und Tischtennisraum

- Musik- und Spielezimmer - Wintergarten und Dachterrassen - Wireless LAN im ganzen Hotel - Internet-Café

Restaurant Frühstücksbuffet 15,– 7.30 – 11.00 Uhr Mittagessen 11.30 – 14.00 Uhr, täglich wechselnde Tagesmenüs Sweety 6,– 1 K. Kaffee inkl. 1 Stück Kuchen oder 1 Waffel mit Eis, heißen Früchten und Sahne Abendessen 19,– 18.00 – 21.00 Uhr (So. - Do.), täglich wechselnde Buffets montags: Sauerländer Spezialitäten mittwochs: Italienischer Mittwoch Schlemmerbuffet 21,– 18.00 – 22.00 Uhr (Fr. + Sa.) Candle-Light-Dinner 38,– hochwertiges 6-Gang-Menü, am Tisch serviert, inkl. Aperitif und Kaffee

ega 2010“

Restaurant - Bar „Bod

Was bedeutet Wellness für Sie? Lieben Sie das Wasser und möchten Sie aus dem Alltag abtauchen? Wollen Sie Ihren Körper spüren und neue Kräfte tanken? Oder ist es das Gefühl, sich einmal wieder richtig schön zu fühlen? So individuell wie Ihre Vorstellungen und Erwartungen, so variieren unsere Wellnessangebote – fein abgestimmt, auf Ihre individuellen Bedürfnisse. Caldarium - Sonnenwiese - Saunarium - Ruheraum - Solarium - Eisbrunnen - Vitalsonnen Öffnungzeiten: Schwimmbad + Fitness 10 - 22 Uhr + Sauna 13 - 22 Uhr.

Sonntags-Brunchbuffet 21,– 11.30 – 15.00 Uhr, jeden 1. Sonntag im Monat

DaySpa 3 Stunden für bis zu 6 Personen „privat“ saunieren und mehr... für 75,–

A-la-Carte - große Auswahl an allen Tagen, 11.30 – 14.00 Uhr und 18.00 – 21.00 Uhr

Wellness, Fitness und Schwimmen 25,–

„Bodega 2010” Spanische Spezialitäten Geöffnet ab 18 Uhr, Küche bis 22 Uhr Die Preise verstehen sich pro Person. Tischreservierung: Telefon 05632 402-0

Balsam für Haut und Seele Gesichts-Reinigungsbehandlung 60 Min. 59,– Euro Maniküre 45 Min. 35,– Pediküre 45 Min. 35,–

Kurhotel Hochsauerland 2010 Werner Willhelm Wicker KG, Sonnenweg 23, 34508 Willingen, Tel. 05632 402-0 info@hochsauerland2010.de, www.hochsauerland2010.de

Ganzkörpermassage mit kostbaren Ölen, Chocolat, Lulur, Tibet oder Hot Stone, 60 Min. 66,–


UPLAND-TIPS

IM JULI 2016

Ein spannendes Projekt für die Sommerferien ist der Mitmachzirkus Manegetraum. In dem einwöchigen Zirkuscamp können sich die Kinder den Traum vom Zirkusleben erfüllen und einmal hautnah dabei sein. Familie Bichlmaier und das Team vom Mitmachzirkus Manegetraum spricht dabei auch ganz besonders die Upländer Kinder an, die zu tollen Konditionen auch tageweise mitmachen können. Alle Termine, Abläufe und Kosten gibt es auf der Seite 7. Einen tollen Job hat der Bömighäuser Lars Ückert. Der Seilbahntechniker hat seine Lehre gerade beendet und mit Auszeichnung bestanden. Dabe­i waren die Umstände in der Ausbildung gar nicht so einfach. Warum? Das erfahren Sie auf der Seite 13. Ein neues Großevent kommt im Juli nach Willingen: die Bike-Week. Ein Treffen für alle Harley-Freunde und Biker. Das viertägige Event soll bis zu 20.000 Besucher anlocken. Auf dem Festival­gelände an der Seilbahn gibt es alles, was das Biker-Herz begehrt. Seite 23.

Seite 7: Beim Camp für Kids kann man Zirkusluft schnuppern

Seite 24: Popeye und Petra – ein starkes Team aus dem Wild- und Freizeitpark

 U-TIPS Fotos: Sven Schütz, pr.

Jetzt startet der Sommer in seine heiße Phase und im Upland bedeutet das: Schützenfestzeit. Der Auftakt in Neerdar am letzten Juni-Wochenende liegt hinter den Schützenbrüdern- und Schwestern, weiter geht es in den kommenden Wochen, denn in diesem Jahr feiern alle Upländer Schützenverein­e ihr Heimatfest. Ein echter Fest-Marathon. Alle Infos, Neuerungen und die Festfolgen rund um die Schützenfeste in Willingen, Bömighausen, Schwalefeld und Usseln finden Sie auf den folgenden Seiten.

Seite 25: Minister Peter Beuth übergibt Zuwendung für das neue Sportstadion an Bürgermeister Thomas Trachte

Ein echter TV-Star lebt im Willinger Wild- und Freizeitpark. Sein Name ist Popeye, ein Gelbhaubenkakadu. Der kann coole Sachen machen, die ihm Tierpflegerin Petra Poppe beigebracht hat. Die beiden sind ein tolles Team und haben es sogar mehrfach ins Fernsehen geschafft. Zuletzt in eine große TV-Show auf RTL II. Wie sich die beiden dort geschlagen haben, erfahren Sie auf der Seite 24. Lange hat es gedauert aber nun ist die Zuwendung für das neue Sportstadion in Schwalefeld endlich da! Satte 1,1 Millionen stellt das Land Hessen für diesen Zweck durch Sportminister Peter Beuth zur Verfügung. Damit ist der offizielle Startschuss für gleich zwei Projekte gefallen. Zum einen den Bau einer neuen modernen 6erSesselbahn auf dem Gelände des Hoppecketalstadions, der das Skigebiet deutlich attraktiver macht und sogar eine Anbindung an das Skigebiet Sonnenhang/Ritzhagen ermöglicht. Zum zweiten natürlich für den Bau des „Uplandstadions“. Seite 25. VIVA Willingen hieß es im Juni zum 4. Mal. Der neue Termin kam bei den Besuchern offensichtlich gut an, denn über 15.000 Schlagerfans folgten dem Aufruf am Festival der guten Laue teilzunehmen. Unsere VIVA-Fotos finden Sie auf der Seite 27. Ich wünsche Ihnen nun gute Unterhaltung mit den neuen UPLAND-TIPS und ebenso viel Freude beim Feiern der Feste. Die soll man ja bekanntlich feiern, wie sie fallen. In diesem Sinne: Prost! Herzliche Grüße

Sven Schütz 3


UPLAND-TIPS TERMINE · VERANSTALTUNGEN · NOTDIENSTE · HIGHLIGHTS

!

Veranstaltungshighlights

02.07.2016 Schützenfest Willingen - 04.07.2016

06.07.2016 Sommerfest der Senioren der Ev. Kirche Willingen & Schwalefeld

09.07.2016 Schützenfest Bömighausen - 11.07.2016

09.07.2016 Schaulaufen „Upland on Ice“ 17.00 Uhr Eissporthalle Willingen 10.07.2016 Warsteiner-Orenberg-Cup-Skispringen 18.00 Uhr Orenbergschanze, Willingen 10.07.2016 Eröffnung Maislabyrinth ab 11.00 Uhr, Eimelrod

14.07.2016 Harley Day´s - Bike-Week, - 17.07.2016 Talstation Ettelsberg-Seilbahn

16.07.2016 Schützenfest Schwalefeld - 18.07.2016

23.07.2016 Schützenfest Usseln - 25.07.2016

25.07.2016 Mitmachzirkus Manegetraum - 07.08.2016

JULI 2016 Ev. Gottesdiensttermine Willingen 02.07.: 17.00 Uhr Schützenfest gottesdienst in der Kirche mit Schützenblaskapelle 10.07.: 10.00 Uhr Gottedienst mit Taufen 17.07.: 10.00 Uhr Familiengottesdienst mit Kirchkaffee 24.07.: 10.00 Uhr Gottesdienst 31.07.: 18.00 Uhr Abendgottesdienst Bömighausen 09.07.: 19.30 Uhr Andacht zu Beginn des Schützefestes mit Kranzniederlegung 24.07.: 10.30 Uhr

31.07.2016 Kneipp-Kräutermarkt 11.00-18.00 Uhr, Kurgarten Willingen

Eimelrod 03.07.: 10.30 Uhr 17.07.: 09.30 Uhr 31.07.: 10.30 Uhr

Energieberatung · Mo., 04.07.2016, 16.00-19.00 Uhr

Hemmighausen 10.07.: 09.30 Uhr 24.07.: 10.30 Uhr

Rathaus Willingen · Anmeldung unter Tel. 0 56 32- 40 11 24

Katholische Gottesdiensttermine Die katholische Kirchengemeinde feiert i.d.R. jeden Sonntag das Hochamt um 11.00 Uhr in der katholischen Kirche in Willingen. Bitte beachten Sie die Aushänge in den Schaukästen.

Welleringhausen 10.07.: 11.15 Uhr 24.07.: 11.15 Uhr

Upland

Neerdar 03.07.: 09.30 Uhr 17.07.: 10.30 Uhr 31.07.: 09.30 Uhr Usseln 03.07.: 19.00 Uhr 10.07.: 10.15 Uhr 17.07.: 10.15 Uhr 23.07.: 18.00 Uhr Schützen festgottesdienst 31.07.: 10.15 Uhr Rattlar 03.07.: 10.07.: 17.07.: 24.07.: 31.07.:

18.00 Uhr 09.15 Uhr 09.15 Uhr 09.15 Uhr 09.15 Uhr

Schwalefeld 03.07.: 10.15 Uhr Gottesdienst 10.07.: 19.00 Uhr Abendgottes dienst – besonders gestaltet 16.07.: 18.30 Uhr Schützenfest gottesdienst am Ehrenmal 24.07.: 10.15 Uhr Gottesdienst 31.07.: 10.15 Uhr Gottesdienst

Tierärztlicher Notdienst Tierärztliche Praxis Stolpe, Usseln.............. Tel. 92 26 13

Zuständige Notdienstzentralen und Apothekendienste für das Upland: Zuständige Notdienstzentrale:

Öffnungszeiten der Notdienstzentrale:

Sprechstunden während des Notdienstes:

Maria-Hilf-Krankenhaus Brilon Am Schönschede 1 · 59929 Brilon Telefon: 01 80- 5 04 4100

Mo., Di. und Do.: Mi. und Fr.: Sa., So., Feiertage:

Mi.: 16.00 bis 18.00 Uhr Sa., So., Feiertage: 10.00 bis 12.00 Uhr und von 16.00 bis 18.00 Uhr

18.00 bis 22.00 Uhr 13.00 bis 22.00 Uhr 8.00 bis 22.00 Uhr

Zentrale Rufnummer und notärztlicher Fahrdienst: Telefon 0180-5 04 41 00 Apotheken-Notdienst

Willingen/Brilon/Adorf · Juli 2016

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

4

B E W M W W A W R H

11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

U U P U U V M R H B

21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

B B W E ADORF M W W A U U

A = Adler Apotheke, Brilon Adorf = Apotheke Adorf B = Berg Apotheke, Willingen E = St. Engelbert Apotheke, Brilon H = Alte Hirsch Apotheke, Brilon M = Markt Apotheke, Brilon P = Post Apotheke, Brilon R = Rathaus Apotheke, Brilon U = Upland Apotheke, Usseln V = Apotheke in der Volksbank, Brilon W = Upland Apotheke, Willingen

Apothekendienste im Upland

Berg-Apotheke Bergstraße 1, Willingen..........................................0 56 32 - 66 99 Upland-Apotheke Neuer Weg 7, Willingen..........................................0 56 32 - 6 93 44 Upland-Apotheke Korbacher Straße 3, Usseln....................................0 56 32 - 9 49 30


UPLAND-TIPS Die ersten Regenten stehen fest

Jannis Rummel, Marc Bärenfänger und Fiona Friedrichs setzen sich die Kronen auf Usseln wurde zwei Wochen später darum gewetteifert, wer die Nachfolger von Kinderkönigin Valerie Schlenger beim großen Kinderschützenfest vor der Schützenhalle antritt und sie mit ihrem auserwählten König Ole Saure ablös­ t. Mit einer Rekordbeteiligung von 66 Kindern war das Rennen um die Königswürde richtig spannend. Nach dem 256. Wurf stand Fiona Friedrichs als neue Usselner Kinderkönigin fest. Zu ihrem Kinderkönig wählte sie Christopher Dierich. Luna Herber und Mika Westmeier hatten sich zuvor die Flügel gesichert.

Übergabe der Königskrawatte durch Schützenkönig Heiner Göbel an den neuen Willinger Jugendkönig Marc Bärenfänger.

 U-TIPS Fotos: pr.

WILLINGEN/UPLAND (SvS). Die Kinder haben den Auftakt in die Schützenfeste des Uplandes gemacht und dabei ihre neue Regenten proklamiert. Beim Willinger Kinder- und Jugendschützenfest im Kurgarten wurde Jannis Rummel Nachfolger von Paula Saure. Der neue Willinger Kinderkönig ist fünf Jahre alt und wie sein Papa Mario ein treffsicherer Schütze. Den Apfel beim Armbrustschießen sicherte sich Melina Wilke, Jannis Kesper schoss das Zepter ab und Lotta Reinbothe die Krone. Im Anschluss wurde bei bester Unterhaltung durch die Willinger Schützenblaskapelle, das Jugendblasorchester und die Kindergruppe der musikalischen Früherziehung der neue Jugendkönig und Nachfolger von Max Bäringhausen gesucht. Nach langem Wettkampf mit dem Luftgewehr hatten Linn Schneider, Johannes Keudel und Moritz Ulbricht den Apfel, das Zepter und die Krone abgeschossen, bevor der zwölfjährige Marc Bärenfänger den Vogel abschoss und neuer Willinger Jugendköni­g wurde. Zu den ersten Gratulanten zählten neben den Eltern natürlich auch das Willinger Königspaar, Heiner und Bettina Göbel, das mit seinem Hofsaat für die Bewirtung gesorgt hatte. In

Die neue Usselner Kinderkönigin Fiona Friedrichs im Kreise einiger Teilnehmer.

Der neue Willinger Kinderkönig Jannis Rummel hat den Vogel abgeschossen.

A u to H e l l wi g B us r ei sen · Taxi · Tan kste ll e B ri l o n er S tr a ße 4 7 3 45 0 8 Wil li n g en Te l. + 4 9 ( 0) 5 6 3 2 . 6 3 9 7 F a x + 4 9 (0 ) 5 6 32 . 6 98 28 nfoo @h @ hel l wii gg -rr ei e ise i nf e l lw se n .d e w w w. hel l wi g - r e i sen. d e

5


UPLAND-TIPS SPD-Fraktion besucht neuen Abenteuergolfplatz

Sinnvolle Investition von 140.000 Euro in die touristische Infrastruktur WILLINGEN/UPLAND (SvS). Ende Mai konnte der frisch renovierte und modernisierte Abenteuergolfplatz am Viadukt wieder in Betrieb genommen werden. Von den aufwendigen Arbeiten hat sich die SPD-Fraktion bei einem Besuch ein Bild machen können. Tourismusmanager Ernst Kesper und Michael Börger als Pächter der attraktiven Anlage informierte­n die Kommunalpolitiker über die notwendige Maßnahme. Bereits im Jahr 2000 wurde der ehemalige Minigolfplatz zu einem modernen Abenteuer-golfplatz umgerüstet – bei dem Bahnen und Hindernisse in die Natur eingebettet wurden. Mit einem neuen Kassenhaus und öffentlichen Toiletten war die Investition von damals einer Million DM gut angelegt. Nach über 16 Jahren musste der Parcours, der jährlich circa 20.000 Besuche­ r anzieht, dringend generalüberholt werden. Im Frühjahr began­n eine Fachfirma aus München mit der Umgestaltung des Abenteuergolfplatzes und fasste die Bahnen neu ein, verlegte neuen Kunstrasen, gestaltet­e neue Hindernisse und Abschläge. Auch Beete und Begrünung wurden durch Mitarbeiter des Bauhofes neu angelegt. 2015 wurden bereit­s zwei Boulefelder angelegt. Die Mitglieder der Fraktion zeigten sich von der Attraktivität und dem Ambiente des neuen Abenteuergolfplatzes unter dem Viadukt begeistert. Die neue Anlage findet

viel Anerkennung bei den Besuchern aus ganz Deutschland und auch bei den Gästen aus Holland und Belgien, die immer wieder betonen, dass eine solche Anlage ihres gleichen suche, wusste Michael Börger zu berichten. Tourismusmanager und Kurbetriebsleiter Ernst Kesper zeigte sich erfreu­ t, dass hier ein neues Highlight für Freizeitgestaltung in der Tourismushochburg Willingen geschaffen worden ist. Die Baukosten beziffert­e er auf etwa 140.000 Euro. Der Dank der SPD-Fraktion richtet­e sich an den Pächter Michael Börger und seine Frau Monika für das große Engagemen­t, mit dem sie die Anlage seit 2012 betreiben und zu dem gemach­t habe­n, was sie heute ist. Unter anderem wurden mit Eigenmittel­ n eine großzügig­ e Terrasse eingerichtet, mehrere Bänke angeschaff­t und ganz aktuell eine attraktive, zweisprachige Beschilderung für die einzelnen Bahnen aufgestell­t.

 U-TIPS Fotos: Sven Schütz Die Mitglieder der SPD-Fraktion mit Tourismusmanager Ernst Kesper (2.v.l.) und Pächter Michael Börger (3.v.l.)

6


UPLAND-TIPS Auch für Upländer Kinder

Zirkuscamps in den Sommerferien WILLINGEN/UPLAND (SvS). Welches Kind träumt nicht davon, einmal beim Zirkus mitmachen zu dürfen. Diese­r Traum kann in Willingen in den Sommerferien wahr werden. Zusammen mit dem in Willingen bekannt und beliebten Mitmachzirkus Manegentraum und dem Kinderreiseveranstalter ReiseMeise werden im Sommer zweieinwöchige Zirkuscamps angeboten, wo die Kinder von sechs bis 13 Jahren die Stars in der Manege sein werden. Das Angebot richtet sich auch an die einheimischen Kinder, die an den Camps auch tageweise mitmachen und dabei auch zuhause übernachten können. Von morgens 9.30 bis nachmittags 14.30 Uhr wird es täglich ein buntes Treiben im Zirkuszelt sowie auf dem gesamten Zirkusplatz geben. Die Kosten für sechs Tage im Tagescamp liegen bei 55,- Euro ohne Mittagessen und 85,- Euro inklusive Mittagessen. Die zwei Camps finden vom 24. bis 30. Juli und vom 31. Juli bis 6. August 2016 statt. Weitere Infos gibt es unter Telefon 0178-69 00 525. In dieser einzigartigen Ferienfreizeit lernen die Kinder das Zirkusleben und eine Menge über Zirkusartistik kennen. Die Übungen finden im großen Zirkuszelt mit Musik, Requisiten und Kostümen statt. Gelernt wird bei echten Artisten. Es gibt Workshops, unter anderen in den Bereichen Boden- und Luftakrobatik, Clownerie, Feuerspucken, Hula-Hoop, Jonglieren, Seillaufen, Westernshow und Taubendressur, bei denen jeder nach Lust, Laune und Talent mitmachen kann.

 U-TIPS Fotos: pr.

Denn der Zirkus hilft nicht nur Talente zu entdecken, sondern fördert individuel­l, stärkt den Zusammenhalt und lässt Freiraum für Kreativitä­t, Freud­e und Spaß in der Ferienwoche. Und am Ende steht natürlich als kleine­r Höhepunkt noch eine Galavorstellung für Eltern, Familie und Freunde auf dem Programm. Neben dem Zirkusleben bleibt aber auch genügend Zeit für andere Aktivitäten, zum Beispiel Ausflüge, Sport, Basteln, Schatzsuche, eine Nachtwanderung und vieles mehr. Der Mitmachzirkus Mangetraum, der schon viele Jahre in Willingen zu Gast ist, wurde bereits für sein künstlerisch-pädagogisches und kindgerechtes Angebot ausgezeichnet. Hier stehen die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder ganz klar im Vordergrund. Eine tolle Kombination ganz im Sinne der eldung unter: Infos und Anm Kinder. ps.de www.zirkuscam Die August-Ausgabe von UPLAND-TIPS erscheint am 29. Juli 2016. Anzeigen- und Redaktionsschluss ist am 21. Juli 2016. 7


UPLAND-TIPS Hotel- und Gaststättenführer von A - Z

Bavar ia Bürge Stadl....... ......... rstube . Willin ger Br n............... ................. ......... ......... auhau ... ... s........ Flairh otel C ......... ................. . Tel. ... 96 8 entral Café A ......... ... Tel. 6 96 .. ......... ufwin .... Tel ........ 98 30 d....... ................. B . . ......... Don C ..... 9 8 ......... ................. a 8 70 ...... Te ......... Don C millo......... ......... . ....... T l. ..... 9 89 0 Resta amillo & Pe ................. el. ... 9 urant 0 ......... ppone 6 05 0 Don C . C amillo ‘s Tenne...... ................. 0 Gutsh Te .. ‘s Pizz o Göbel f Itterbach eria ... ................ l. ........ 67 6 T s Land ......... .. ......... el. ........ 63 9 hotel.. ................. D 4 T . Kurho . . el. ..... . . . . ......... ......... tel Ho ... 43 6 . . . . . . . . . . . . 45 chsau . ......... erland ......... ......... Tel. .. Landg ... 96 ......... 2010. 9 . Szene asthof Saue . 4 ......... Tel. .... ......... .... 98 0 Lo Stu Discothek s r................. ......... 70 . . z ´l . . . Tel. .. Lucky, zichino da ift............. ................ G ...... 4 .. .. Ameri E 0 20 can D nzo............ .................. ............. Te l i .. .. . ner un Peppo d Spo ................. ............ Tel ........ 74 49 n ......... . ........ rtbar.. Pizza- e's Gourme K . . 6 . ......... Pi tp ......... ... Tel... 9 23 2 32 Pizza- e Willingen fanne........ L . 7 . . 8 . . Tel. .. .. Pie Us .. . 92 3 60 seln... ................. ................. 5 59 ......... ......... ......... Rüters .. Tel... ......... ......... Parkh . . . . . . . . . . . . . . . 6 . ......... otel... ......... ...... Tel. ..... 92 80 ......... ........ ......... 6 93 0 Sauer P T . e . 6 ......... la l. ....... ......... . 75 9 Sauer nd Stern Ho . 9 . . lä ...... Te te l. ....... Sporth nder Hof.... l............... . 98 4 ......... ......... otel Z R 0 ......... ......... um Ho Steak ...... Te ......... haus L hen E . . l . . i . a m ... .. Stryck haus R Terrazza..... berg.......... .......... Tel. ..... 40 40 S ........ 6 ......... ......... oman . . 2 56 .. Tel. ......... tik Ho Tenne ... .. tel..... .......... ......... .......... Tel. ..... 40 90 ......... ... 92 7 ......... ......... Vis à V ... Tel. 4 ......... i ........ 9 99 ......... Vis à V s Bistro Caf 8 . . 60 . . . . . é ..... Te is Hüt T l. ....... te Caf Tanztreff... . . . é . 6 . ......... Resta 3 Waldh 4 6 .. urant.. a V ......... .. Tel. ... 96 Wald us am See.. 8 .... Tel Hotel.. ......... . ........ 5 86 ......... ......... Wirtss 68 62 ... ... tube i m Stry .................. ........... Tel. W ... 40 9 ......... ckhau ... Tel. 4 06 s........ .. ......... Zum W ....Tel. ..... 98 20 ilddie ...98 6 b Hot 3 06 el-Res tauran Z t....... Tel. .... .... 62 32

Im »Don Camillo« ist immer etwas los Lassen Sie sich vom gemütlichen Flair der »Kirche« mitreißen Wenn Sie unterhaltsame Stunden schätzen, sind Sie hier genau richtig. »Don Camillo« - reizvoll, nicht nur für den Gaumen. »Don Camillo« - eine gelungene Kombination von Bierlokal und Restaurant. Nette Menschen und immer eine ausgelassene Stimmung. Treffpunkt für Jung und Alt.

Im Ausschank:

Reservierungen unter: (0 56 32) 67 69 · www.don-camillo-willingen.de · Alte Kirchstr. 10 8


UPLAND-TIPS Kneipp-Kräutermarkt am letzten Juli-Wochenende

Großes Angebot für die Gesundheit mit 20 Ausstellern WILLINGEN/UPLAND (Red.) Der Kneippverein Willingen e.V. lädt am Sonntag, 31. Juli 2016 zum Kneipp-Kräutermarkt in den Willinger Kurgarte­n ein. 20 Aussteller bieten dabei ein großes Angebot rund um das Thema Gesundheit an. Die Palette reicht von Heilsteinen über Gewürze, Tee, Käse, Honig bis hin zu Kräutern und Heilmitteln.

Der Markt beginnt um 11.00 Uhr und endet gegen 18.00 Uhr. Der Kneippverein Willingen e.V. lädt alle Gäste, Urlauber und alle Willinger herzlich dazu ein. Kuchenspenden werden herzlich gerne von Ernst-Wilhelm Gerbrach­t unter 0 56 32/6613 entgegengenommen.

 U-TIPS Foto: pr.

Einige Aussteller bieten Direktverkostung von Kräutern und Anwendungen von Heilmitteln an. Die beliebten Kneipp-Wassergüsse nach den Säulen vom Vater Kneipp werden zu jeder vollen Stunde von KarlFriedric­h Wagner am Tretbecken verabreicht. Somit kann man die Kraft und Heilun­g durch Wasser direkt am eigenen Leibe erleben. Außerdem gibt es Infomöglichkeiten über ein aktives und gesundes Leben durch Joga und Wassergymnastik. Kurse dazu werden wöchentlich im Verein angeboten. Die musikalische Unterhaltung erfolgt durch die „Sir Williams Band“ und den Gesangverein „Concordia“. Für das leibliche Wohl mit Kuchen und Grillspezialitäten wird dieses Jahr in Zusammenarbeit mit dem Verein Aktive­s Willingen e.V. bestens gesorgt. Für die kleinsten Besucher stehen Hüpfbur­ g, Schminken und weitere Überraschungen berei­t.

Karl-Friedrich Wagner führt die Kunst der Kneippschen Güsse vor.

HOCHGENUSS 19.-25. März IM SOMMER • traumhafte Sonnenterrasse • frische Waffeln & Kuchen • leckere Eisvariationen • köstliche Kaffeespezialitäten • große Speisenvielfalt

Genießen Sie bei uns! die Sommerzeit f Ihren Besuch. au Wir freuen uns

Öffnungszeiten: Di-So 10.30 -18.00 Uhr www.cafe-aufwind.de Zur Mühlenkopfschanze 1 · 34508 Willingen · Tel. 0 56 32 - 960 500

(außer vor und an Feiertagen)

Ihre geschmackvollen italienischen Speiserestaurants in Willingen-Usseln Ristorante

Fam. Marini

0 56 32/75 99

☎ 0 56 32/92 74 99

Korbacher Straße 2 · 34508 Willingen-Usseln

9


UPLAND-TIPS Schützenfest in Willingen vom 2. bis 4. Juli

Heiner und Bettina Göbel freuen sich auf Höhepunkt ihres Königsjahres WILLINGEN/UPLAND (SvS). Die Schützengesellschaft Willingen lädt am ersten Wochenende im Juli zum großen Fest rund um das Besucherzentrum ein. Dabei steht das Königspaar, Heiner und Bettina Göbel vor dem Höhepunkt seiner Regentschaft und freut sich auf viele Gäste aus der gesamten Region. „Herzlich miteinander lachen, fröhlich tanzen, viele altbekannte und lange nicht gesehene Gesichter treffen – das ist für uns Schützenfest“, heißt es im Grußwort des sympathischen Königspaares.

Heiner und Bettina Göbel  U-TIPS Foto: Sven Schütz

10

Ein tolles Motto, dem Alle sicher gern folgen. Zudem gibt es eine Neuerung im Festprogramm. Die Königsproklamation findet am Montag direkt nach dem Königsschießen im Besucherzentrum statt und nicht wie bisher am Abend beim Abholen des neuen Königs. Für die „Musi“ sorgen in diesem Jahr wieder die „Wülfershäuser“.

Festfolge: Samstag, 2. Juli 2016 16.00 Uhr Platzkonzert mit der Schützenblaskapelle Willingen am Linnenkerl 16.30 Uhr Abholen der ehemaligen Könige und der Fahnen am Rathaus 17.00 Uhr Antreten vor der ev. Kirche; anschl. ökumenischer Gedenkgottesdienst mit der Schützenblaskapelle Willingen 18.00 Uhr Gedenken am Ehrenmal 19.00 Uhr Abholen des Königspaares und des Hofstaates am „Haus am Kurpark“ 20.00 Uhr Begrüßung im Besucherzentrum, Ehrungen, Freier Eintritt anschl. Festball mit den „Wülfershäusern“ Sonntag, 3. Juli 2016 – Familientag 12.00 Uhr Empfang der Vereine 13.30 Uhr Großer Festzug 14.00 Uhr Kinderecke, Kinderschminken 15.00 Uhr Begrüßung, Königstanz und Kindertanz, anschl. Konzert im Besucherzentrum mit allen Kapellen und Spielmannszügen 17.00 Uhr Jungschützenschießen der Schützen zwischen 18 und 25 Jahren Durchgehende Unterhaltung bis in den späten Abend mit den „Wülfershäusern“

Freier Eintritt

Montag, 4. Juli 2016 7.00 Uhr Antreten zum Wecken am Linnenkerl, anschl. Abholen des Königs; Umzug der Schützengesellschaft durch den gesamten Ort 11.30 Uhr Begrüßung der Gäste, anschl. Einzug der Schützen 12.00 Uhr Beginn des Königsschießens, anschl. Königsproklamation im Besucherzentrum 18.00 Uhr Abholen des neuen Königspaares 19.30 Uhr Begrüßung und großer Königsball mit den„Wülfershäusern“ Freier Eintritt zum Königsball. An allen Tagen ab 12.00 Uhr Betrieb der Fahrgeschäfte.


UPLAND-TIPS Craft Beer Award

Prädikate für zwei Willinger Biere

? Welche Biere wurden mit welchem Prädikat ausgezeichnet? ! In der Kategorie Starkbier dunkel wurde unser Bockbier mit Gold prämier­t, und das Willinger Märzen ist in der Kategorie Festbier mit Silber ausgezeichnet worden. ? Nach welchen Kriterien wurde getestet/bewertet? ! In die Bewertung sind mikrobiologische Untersuchungen eingeflosse­n, aber auch viele sensorische Aspekte. Eine 76-köpfige und äußerst renommiert­e Jury mit Biersommeliers oder Brauereibesitzern hat die Biere aufwendi­g getestet und verkostet. ? Was bedeut die Auszeichnung für Sie? ! Da habe ich mich schon sehr drüber gefreut, weil es das erst Mal war, dass wir an so einem bedeutenden Wettbewerb teilgenommen haben und auch gleich beide Biere prämiert wurden. ? Und was zeichnet die beiden Biere aus? Was ist daran das Besondere? ! Unser Bockbier ist ein Bier, das anders als andere Bockbiere zum Weitertrinken anregt. Es ist eher süß im Abgang und macht nicht so sehr statt.

ochen ITZEL-W

 U-TIPS Foto: Sven Schütz

WILLINGEN/UPLAND (SvS). Zwei Biere aus dem Willinger Brauhaus sind beim internationalen Craft Beer Award des Meininger Verlags ausgezeichne­t worden. Dabei wurden über 700 Biere aus über 20 Natione­n von eine­r fachkundigen Jury getestet. Nur gut ein Drittel sind mit einem Prädikat (Plati­n, Gold oder Silber) ausgezeichnet worden. Darunter auch zwei aus Willinge­n. Braumeister Franz Mast hat die Biere eingereicht. Der 45-Jährig­e arbeite­t seit 16 Jahren als Braumeister im Willinger Brauhaus und erklärt im aktuellen UPLAND-TIPS-Interview welche das sind.

Braumeister Franz Mast (links) präsentiert mit seinem Brauerkollegen Alexander Dechert stolz die Urkunden der Auszeichnung.

Beim Märzen steht der Malzcharakter im Vordergrund, es ist nicht herb und kommt daher auch bei Frauen sehr gut an. ? Wann kann man die beiden Spezialbiere im Brauhaus probieren? ! Das Märzen wird immer zum mittelalterlichen Markt in Korbach im Herbst eingebraut und ist dann auch hier im Willinger Brauhaus am Hahn und aus der Flasche erhältlich. Das Bockbier gibt es bei uns traditionell in der Weihnachts- bzw. Winterzeit. ? Craft Beer ist ein neuer Begriff in der Branche. Was bedeutet Craft Beer? ! Der Begriff bedeutet so viel wie handwerklich hergestelltes Bier, so wie wir es hier schon seit 1989 machen und kommt aus den USA. Diese Biersorten werden von eher kleineren Brauereien produziert und höherpreisig verkauft.

Bavaria Stadl WILLINGEN

SCHN

nen Variatio k e r e k c e L mac n Gesch für jede

Täglich ab 10 Uhr · Warme Küche 12 - 22 Uhr · Telefon 0 56 32 - 96 86 96 BAVARIA STADL · Göbel‘s Landhotel KG · Briloner Str. 39 · Willingen · www.bavaria-stadl.de

11


UPLAND-TIPS Betriebsjubiläum

Ute Murre seit 25 Jahren im Willinger REWE WILLINGEN/UPLAND (SVS). Am 1. Juni 1991 hatt­e Ute Murre im Willinger REWEMarkt ihren ersten Arbeitstag. Jetzt hat sie ihr 25-jährige­s Betriebsjubiläum gefeiert und wurde von Marktleiter Adrian Sperlich mit einem Blumenstrauß und einem 500 Euro Scheck reich beschenkt.

 U-TIPS Foto: pr.

Adrian Sperlich überreicht Ute Murre Blumen und einen Scheck als Anerkennung für 25-jährige Betriebszugehörigkeit im Willinger REWE-Markt.

Er ist stolz, dass sein­e Mitarbeiterin als gute Seele des Hauses und Ansprechpartnerin für die jungen Kolleginnen und Kollegen so lange im Betrieb ist, was heute eher eine Seltenheit ist. Dabei hatte die 56-Jährige eine Ausbildung in der Landwirtschaft absolvier­ t. 1991 kam sie aus Halle an der Saale durch

Upländer Geburtstagskinder im Juli 2016

Willingen 13.07... Siegfried von der Heide....................................75. Geburtstag 19.07... Trude Rummel..................................................85. Geburtstag 23.07... Hans-Herbert Kesper........................................75. Geburtstag 26.07... Elfriede Pohlmann............................................75. Geburtstag 28.07... Burghard Hanisch............................................70. Geburtstag 30.07... Albert Roslan...................................................85. Geburtstag Usseln 06.07... Alfred Scharf....................................................75. Geburtstag 09.07... Vera Nerger.....................................................70. Geburtstag 09.07... Ingrid Wilke......................................................75. Geburtstag 26.07... Josef Birkenhauer.............................................75. Geburtstag

-SERIE:

Einfach los mähen! rie ab IZY-Se

459,– € **

Jetzt bei Ihrem servicefreundlichen Honda Fachhändler:

Land-, Forst-eräte und Garteng

Joh. Tüllmann

stungsstarken! Abb. zeigt IZY HRG 466 PK

34508 Willingen/

IZY-Serie*: Räumleistung bis zu Schwalefeld • Einfacher Start dank•Autochoke • Leichte Schnitthöheneinstellung 65 t/Std. • Leichter und strapazierfähiger Telefon: • Hydrostat-Antrieb Fangsack 0 56 32 -41 30 (stufenlos) • Zuverlässig in Qualität und Fax: Leistung • Stufenlose Fräshöhen-

einstellung 0 56 32 -6 99 69 • Elektrische Auswurfkaminverstellung

* Ausstattungsvarianten sind Modellabhängig ** Unverbindliche Preisempfehlung von Honda Deutschland für den IZY HRG 416 PK

12

Verwandtschaf­t ins Upland und ist bis heute geblieben. Der Eimelroderin macht die Arbeit mit Kunden große Freude, auch wenn die Abläufe heute hektischer seien als früher. Viel hat sich verändert. Sie hat unter drei Chefs gearbeitet, einen kompletten Neubau und mehrere Umbauten miterlebt, sich an veränderte Öffnungszeiten angepasst und dabei ihren Humor nie verloren. Den wissen auch Kunden und Kollegen sehr zu schätzen, denn die Jubilarin ist „immer für einen Spruch gut“, so Adrian Sperlich.

Testspiel

SC Willingen gegen Hessen Kassel WILLINGEN/UPLAND (Red.) Am Sonntag, 10. Juli 2016 bestreitet der Fußball-Verbandsligist ein hochkarätiges Testspiel gegen den KSV Hessen Kassel. Der Regionalligist mit seinem Willinger Trainer Toby Cramer bereitet sich zu der Zeit im Rahmen eines Trainingslagers im Upland auf die neue Saison vor und wohnt im H2 Hotel in Usseln. Anstoß für die Partie im Hoppecketalstadion ist 16.30 Uhr.

UPLAND-TIPS wünscht allen heimischen Jubilaren ein gutes, glückliches und gesundes neues Lebensjahr.

Schwalefeld 21.07... Margarete Schalk.............................................80. Geburtstag Rattlar 12.07... Irmgard Küthe..................................................75. Geburtstag 26.07... Ute Leithäuser.................................................75. Geburtstag Bisher wurden alle Upländer, die einer Veröffentlichung zugestimmt haben, ab dem 70. Geburtstag in UPLAND-TIPS aufgeführt. Aufgrund des Meldegesetztes werden von den Gemeinden nur noch die runden Jubilare zum 70., 75., 80., 85., etc. gemeldet.


UPLAND-TIPS Ettelsberg-Seilbahn Willingen bildet Seilbahntechniker aus

Lars Ückert schafft Ausbildung mit Bravour WILLINGEN/UPLAND (Red.) Lars Ückert aus Bömighausen hat sein­e Prüfung zum Seilbahntechniker mit Auszeichnung bestanden. Der 31-Jährig­e ist damit der erste Absolvent nördlich der Alpen der mit Note 1,0 und Auszeichnung seine Ausbildung zum „Industriemechaniker/in Einsatzgebiet Seilbahntechnik“ abgeschlossen hat. Seine Lehre hatte Lars Ückert 2014 bei der Ettelsberg-Seilbahn begonnen. „Da ich mich seit viele­ n Jahren für Seilbahnen und Lifte interessiere, war es für mich eigentlich der logische Schritt, diese Ausbildung zu absolvieren“, so Ückert. „Der Beruf des Seilbahntechniker­s ist spannend, die Aufgabenbereiche sind vielfälti­g und die zu betreuende Seilbahntechnik anspruchsvoll. Es ist Teamwork und selbständiges Arbeiten gefordert. Das macht Spaß!“

bei Seilbahnen waren in Deutschland, bislang in der Regel Quereinsteiger aus handwerklichen Berufen, vornehmlich aus dem Elektro- und Metallbereich. Denn auf Grund der recht kleinen (Seilbahn-)Branche in Deutschland war und ist die Etablierung eines eigenständigen Ausbildungsganges hierzulande nicht möglich. Auch in Willingen ist die technische Entwicklung im Lift- und Wintersportsektor seit Jahren mit großen Schritten vorangeschritten. Vor diesem Hintergrund hat die Ettelsberg-Seilbahn, als erstes Seilbahnunternehmen nördlich der Alpen, die Ausbildung ihres künftigen Fachpersonals selbst in die Hand genommen. Ausbilder Bernd Kesper ist voll des Lobes: „Unsere gesamte Mannschaft ist mächtig stolz auf die Leistung von Lars Ückert. Eine durchweg sehr gute Schulleistung abzuliefern und die Prüfung noch mit Auszeichnung zu bestehen, spricht für sein Engagement und natürlich seine Fähigkeiten.“

Allerdings war es ganz sicher auch anstrengend, denn die Berufsschulausbildung erfolgt dabe­i in vier Unterrichtsblöcken an der Landesberufsschule Hallein bei Lars Ückert aus Bömighausen schließt als erster Absolvent nördlich der Dem kann sich Seilbahn-GeSalzburg (Österreich), wo er jetzt Alpen mit Auszeichnung seine Ausbildung zum „Industriemechaniker/ schäftsführer Jörg Wilke nur anauch die Abschlussprüfung abin Einsatzgebiet Seilbahntechnik“ erfolgreich ab. Hier auf dem Foto schließen und ergänzt: „Es freut solviert hat. Auf Betreiben des mit seinem Ausbilder Bernd Kesper und Seilbahn-Geschäftsführer Jörg Wilke (l.)  U-TIPS Foto: Ettelsberg-Seilbahn uns sehr, dass wir als Mitglied Verbandes Deutscher Seilbahnen der Wintersport-Arena Sauerland (VDS) wurde zwischen der IHK dieses Berufsbild anbieten können“, betont Jörg Wilke. „So können wir München/Oberbayern und dem Salzburger Land/ Österreich im Jahr langfristig auf qualifizierten Nachwuchs aus den eigenen Reihen setzen 2012 ein Pilotprojekt ins Leben gerufen, so dass deutsche Lehrlinge seitund vor Ort einen interessanten Ausbildungsplatz mit sicheren Zukunftsher in den heimischen Betrieben die Ausbildung zum Seilbahntechniker perspektiven für unsere Jugendlichen anbieten.“ absolvieren können, wobei die Berufsschule in Österreich stattfindet. Sicher nicht ganz alltäglich. Die Ettelsberg-Seilbahn sucht für die Zukunft weitere Auszubildende in diesem Bereich, gern auch Quereinsteiger mit einer handwerklichen AusIn Österreich und der Schweiz ist der Beruf des Seilbahntechnikers bebildung. reits seit Jahren ein anerkannter Ausbildungsberuf. Technische Fachkräfte

13


UPLAND-TIPS WIR SIND FÃœR SIE DA!

Upländer Meisterbetriebe verstehen ihr Handwerk

)ULW]5HLQHU%HKOH 0DOHUPHLVWHU JHVWDOWHWLKUHQUDXP

Für die Zukunft geschmiedet! Auf Schritt und Tritt geht Schönheit mit... Unsere schmiedeeisernen Geländer halten Ihnen eisern die Treue, verleihen Treppen und Balkonen Sicherheit und Ihrem Zuhause das gewisse Etwas!

Schlosserei

Am Schwalefelder Treis 1 · 34508 Willingen Telefon: 0 56 32/41 30 · Fax: 0 56 32 / 6 99 69

• Möbel und Einrichtung nach MaÃ&#x; (z.B. Thekenanlagen) • Innenausbau/Ladenbau • Akkustik-/Trockenbau • Erhaltung historischer Bausubstanzen • Bestattungen An der Springe 3 · 34508 Willingen-Welleringhausen Tel. 0 56 32.51 76 · www.schreinerei-behlen.de Mitglied im Möbelkreis Waldeck

Partner der Kooperation www.gastrokomplett.de

14

Gegr. 1891

‡0DOHU7DSH]LHUDUEHLWHQ ‡ %RGHQEHODJVDUEHLWHQ ‡$QVWULFKXQG6SDFKWHOWHFKQLNHQ ‡:lUPHGlPPYHUEXQGV\VWHP 6FKZDOHIHOGHU6WUD‰H‡:LOOLQJHQ 7HO‡ZZZPDOHUEHKOHGH 3DUWQHUGHU .RRSHUDWLRQ ZZZJDVWURNRPSOHWWGH


UPLAND-TIPS Schützenfest in Bömighausen vom 9. bis 11. Juli

Hermann und Jutta Schulze übergeben Regentschaft nach drei Jahren WILLINGEN/BÖMIGHAUSEN (SvS). Fällt der Vogel wieder so schnell wie vor drei Jahren? Da war das Wetteifern um die Königswürde bereits nach gut zehn Minuten beendet. Seither hat das Königspaar, Hermann und Jutta Schulze, viel erlebt und tolle Erinnerungen an die Regentschaft gesammelt, die am Montag zu Ende gehen wird. Wie lang es auch immer dauern möge… Für den richtigen Ton ist auf jeden Fall wieder die Willinger Schützenblaskapelle zuständig, die mit ihrem Repertoire für beste Stimmung in und um die Schützenhalle in Bömighausen sorgen wird. „Lassen Sie die Sorgen zu Hause und feiern Sie mit uns“, lädt Schützenkönig Hermann Saure alle Upländer sowie Gäste aus der gesamten Region zu drei tollen Tagen am zweiten Juliwochenende nach Bömighausein ein.  U-TIPS Foto: Sven Schütz

Festfolge: Samstag, 9. Juli 2016 18.30 Uhr Antreten der Kompanie 19.00 Uhr Eröffnung des Schützenfestes durch die Geschützgruppe St. Barbara 19.15 Uhr Abholen des Königs 19.30 Uhr Totenehrung am Ehrenmal mit Pfarrer Schröter 20.00 Uhr Eröffnung des Festes, anschließend Ehrungen 20.30 Uhr Blasmusik für Jung und Alt mit der Schützenblaskapelle Willingen Sonntag, 10. Juli 2016 9.00 Uhr Antreten der Kompanie und Abholen des Königs 9.45 Uhr gemeinsames Frühstück mit Ständchenspielen 12.45 Uhr Empfang der Gastvereine 13.30 Uhr Festzug 15.00 Uhr Königstanz der anwesenden Paare, Kindertanz, Konzert der teilnehmenden Musikzüge: Schützenblaskapelle Willingen, Musikverein Rhena, Spielmanns- und Musikzug Adorf 18.00 Uhr Ausklang des Tages mit der Schützenblaskapelle Willingen Montag, 11. Juli 2016 10.00 Uhr Antreten der Kompanie und Abholen des Königs 10.45 Uhr Königsschießen, anschl: Proklamation des neuen Königs 15.30 Uhr Antreten der Kompanie 16.00 Uhr Festzug mit neuem Königspaar 16.30 Uhr Königstanz, anschließend Kindertanz 19.45 Uhr Antreten der Kompanie 20.00 Uhr Königstanz mit dem neuen Königspaar 20.15 Uhr Blasmusik für Jung und Alt mit der Schützenblaskapelle Willingen

Hermann und Jutta Schulze

TAXI

TAXI und MIETWAGEN · Clubtransfer

dieb.de

www.zumwild

· Flughafentransfer · Krankenfahrten (sitzend)

Briloner Str. 51 a www.taxi-aktiv.de

· Rollstuhltransfer Rolls · Trepp Treppensteiger

� 08 00 - 8 29 42 58 kostenlos anrufen

24 h für Sie da! · (0 56 32)

69 9 56 69 9 15


UPLAND-TIPS Gemeindevertreterin Katja Pfeil (SPD) im politischen Interview

„Aus touristischen Gründen den Bau von Windkraftanlagen verhindern“

 U-TIPS Foto: pr.

WILLINGEN/UPLAND (SvS.) Nach der Kommunalwahl im März gibt es einige neue Gesichter im Upländer Gemeindeparlament, die in UPLAND-TIPS nach und nach vorgestellt werden. Eines davon ist Katja Pfeil aus Ussel­n, die sich in diesem Monat unseren Fragen stellt. Die 28-Jährige ist Gymnasiallehrerin an der Verbundschule Winterberg-Siedlinghausen für die Fächer Deutsch, Sport und Geschichte. Klar, dass auch der Sport in ihrer Freizeit Katja Pfeil (SPD) eine wichtige Rolle einnimmt, denn Mountainbike, Schwimmen, Laufen, Wandern, Natur und Skifahren sind ihre Hobbys. Außerdem engagiert sie sich als Trainerin für das Schulsportkonzept „Auf die Plätze fertig Ski“ beim SC Usseln, ist bei der Talentförderung im Langlauf und Biathlon in der Gemeinde aktiv und engagiert sich als Schriftführerin im Usselner Orstbeirat. ? Frau Pfeil, wie haben Sie die ersten Wochen als gewählte Gemeindevertreterin wahrgenommen? ! Für mich waren die ersten Wochen sehr aufregend, da viele neue Aufgaben auf mich zugekommen sind. Ich habe die erste Zeit als sehr bereichernd empfunden, da ich viele neue Menschen kennengelernt habe, freundlich aufgenommen wurde und mir meine neuen Aufgaben viel Spaß machen. ? Wie ist Ihr Interesse an der kommunalpolitischen, ehrenamtlichen Arbeit entstanden? ! Die kommunalpolitische, ehrenamtliche Arbeit hat in meiner Familie eine lange Tradition, da meine Großtante Waltraud Saure sich ebenfalls über viele Jahre für die SPD engagiert hat und das politische Leben der Großgemeinde Willingen aktiv mitgestaltet hat. Als ich dann für die neue Legislaturperiode als Kandidatin gefragt wurde, habe ich die Möglichkeit für mich gesehen, die Familientradition weiterzuführen und mich aktiv in politische Entscheidungsprozesse einbringen zu können. ? Wie hat Ihr Umfeld auf Ihr Engagement reagiert? ! Einige waren schon verwundert. Viele andere waren über meinen Entschluss erfreut, da es nicht selbstverständlich ist, eine solche Herausforderung anzunehmen und sich für die nächsten fünf Jahre dieser dann auch zu stellen.

16

? Unter den 31 Gemeindevertretern sind nur drei Frauen. Warum glauben Sie ist die Quote so gering? ! Natürlich habe ich mir bezüglich dieser Thematik auch schon Gedanke­n gemacht, jedoch kann ich keine konkreten Antworten auf diese Frage finde­n. Vielmehr ist es für mich auffällig, dass sich immer weniger jüngere Menschen bereit erklären, ehrenamtlich tätig zu werden und sich für eine Sache einzusetzen bzw. zu engagieren. ? Welches sind aus Ihrer Sicht die drei wichtigsten Ziele, die die Gemeinde Willingen (Upland) in dieser Legislaturperiode verfolgen sollte? ! Die Steigerung der Attraktivität unserer Gemeinde für junge Familie­n (Ausbau von KITA-Plätzen) und somit Vereinbarung von Familie und Beru­f. Die Sicherung der Schulstandorte Willingen und Usseln. Außerdem sollte zum Erhalt des Landschaftsbildes und aus touristischen Gründen der Bau von Windkraftanlagen verhindert werden. ? Wofür möchten Sie sich persönlich besonders einsetzen? ! Da ich mich schon seit langem für die Kinder unserer Gemeinde im sportlichen Bereich engagiere und selbst Lehrerin bin, liegt mir die Förderung der Kinder und Jugendlichen besonders am Herzen. ? Welchen persönlichen Wunsch würden Sie in den kommenden Jahren für das Upland gern in Erfüllung gehen sehen? ! Mir liegt unsere Region am Herzen, in die ich nach meinem Studium bzw. Referendariat wieder zurückgekehrt bin. Ich würde mir wünschen, dass die Attraktivität und die Vorteile, die das Upland bietet, vor Ort, aber auch über die Grenzen hinaus, bekannt werden und sich mehr junge Familie­n für unsere Region als Wohnort entscheiden.

JSG Upland und JSG Adorf mit gemeinsamen Spielbetrieb

Jugendfußball geht neue Wege WILLINGEN/UPLAND (Red.) Die Anzahl der Kinder und Jugendlichen in einigen Jahrgängen der Jugendspielgemeinschaft Upland ist seit einigen Jahren bereits sehr gering. Aus diesem Grund haben sich Trainer und Jugendleiter der JSG Upland und der JSG Adorf in den letzten Wochen mehrmals getroffen, um Perspektiven für den Jugendfußball in der Region zu finden. Dies scheint gelungen, denn ab der neuen Saison gibt es von der D-Jugend bis zur A-Jugend einen gemeinsamen Trainings- und Spielbetrieb unter dem Namen JSG Diemelsee/Upland. Nähere Infos zu den Trainingszeiten und Spielorten lesen Sie in der August-Ausgabe von UPLAND-TIPS.


Aktuelles aus dem Gemeindeparlament

UPLÄNDER NEWS

Thorsten Kesper neuer Vorsitzender im Haupt- und Finanzausschuss Nachdem Marion Kesper (SPD) als langjährige Vorsitzende des Hauptund Finanzausschusses nicht mehr zur Kommunalwahl im März angetreten war, wurde der SPD-Vorsitzende des Ortsverbandes Willingen in der konstituierenden Sitzung zum neuen Vorsitzenden gewählt im „HuF“. Als Stellvertreter fungiert Günter Kesper (CDU). Dem Bauausschuss steht in der neuen Legislaturperiode weiterhin Heinrich Ullbrich (CDU) vor. Stellvertrete­r bleibt Reinhold Pfennig (SPD). Windkraft im Upland? Entscheidung am 5. September Am 5. September entscheidet die Regionalversammlung über den Teilregionalplan Energie Nordhessen, der vorsieht, dass im Upland sieben Windvorrangzonen ausgewiesen werden. Alle Bestrebungen der Verwaltung der Gemeinde Willingen, besondere touristische Gebiete im Landesentwicklungsplan zu berücksichtigen, seien nach Auskunft von Bürgermeister Thomas Trachte nicht gehört worden. Das Argument aus dem Regierungspräsidium laute: „Tourismus sei nicht zu definieren.“ Dies wurde bei der letzten Gemeindevertretersitzung bekannt. Demnach ist davon auszugehen, dass es im Upland in Zukunft sieben Vorrangzonen zur Aufstellung von Windrädern geben wird. Dass sich dort überall auch Räder drehen, ist unwahrscheinlich, aber ganz ohne Windkraft wird es im Upland sicher nicht gehen. Ingolf Schinze übernimmt Fraktionsvorsitz der Freien Wähler Die Freien Wähler Willingen/Upland haben nach den Kreis/Kommunalund Ortsbeiratswahlen und den daraus resultierenden konstituierenden Sitzungen einstimmig Ingolf Schinze für die nächste Legislaturperiode zu ihrem neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Der 37-jährige Willinger gehört dem Gemeindeparlament bereits seit 2011 an und vertritt diese ebenso in der Betriebskommission. Der 2. Vorsitzende des Ortsverbande­s tritt damit die Nachfolge von Friedrich Wilke aus Usseln an, der zehn Jahre den Fraktionsvorsitz inne hatte, sich aber aufgrund der Wahl zum neuen Ortsvorsteher in Usseln nicht mehr zur Wahl stellte. Jochen Schmitt (CDU), Karl-Wilhelm Schweinsberg (SPD) und Dieter Schütz (FDP) haben ihre Posten als Fraktionschefs behalten.

RAG-Heim wird Jugendhilfeeinrichtung Die Gemeindevertreter haben der Änderung des Flächennutzungsplans in Bezug auf eine neue Nutzung des ehemaligen RAG-Heims im Willinger Hoppecketal von einem Erholungsheim zu einer Jugendhilfeeinrichtung zugestimmt. Das Internationale Sozial- und Bildungswerk e.V., das auch das „Haus am Kurpark“ in Willingen führt, beabsichtigt dort die Unterbringung von bis zu 42 unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen und von bis zu neun jungen Erwachsenen. Erweiterung der Krippengruppe im Kindergarten Willingen Aufgrund der hohen Nachfrage und dem bestehenden Rechtsanspruch auf Betreuung von Kindern unter drei Jahren hat das Parlament beschlossen, dass die erforderliche weitere Krippengruppe im Kindergarten in Willingen eingerichtet wird, da die bestehende Krippengruppe ausgelastet ist. Die evangelische Kirche als Träger der Kindertagesstätten im Upland und die Gemeinde bemühen sich derzeit im Rahmen des Bundesprogrammes „KitaPlus“ um Fördergelder für die Ausweitung der Kinderbetreuung. Förderung der Dorferneuerung: Zuletzt wurde im Jahr 2009 der Ortsteil Bömighausen als Förderschwerpunkt in das Dorferneuerungsprogramm aufgenommen. Der Förderschwerpunkt läuft im nächsten Jahr aus. Bedingt durch die Änderung der hessischen Richtlinien zur Förderung der ländlichen Entwicklung im Jahr 2012 werden nur noch Gesamtkommunen mit allen Ortsteilen als ein Dorfentwicklungspunkt in das Förderprogramm aufgenommen. Im Hinblick auf die Fortführung der Dorfentwicklung in der Gemeinde hat die Verwaltung beim Landkreis Waldeck-Frankenberg beantragt, dass die Gemeinde Willingen (Upland) als Förderschwerpunkt im Rahmen der Dorfentwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt angemeldet werden soll. Diemelquelle in Usseln Die Erneuerungsmaßnahmen an der Diemelquelle in Usseln sind zwischenzeitlic­h fertig gestellt worden. Die Anlage erscheint wieder in neuem Glanz. Dank der in der Nähe gelegenen „Graf Stolberg Hütte“ bietet sich Einheimischen und Gästen, bzw. Wanderern, Mountainbikern und Erholungssuchenden hier ein interessantes Ausflugsziel.

17


UPLAND-TIPS

ERLEBNIS- & UNTERHALTUNGSWELT

C

Sehenswertes zu Lande, Wasser und in der Luft

Oldti Oldtimer

urioseum

www.c uri -willin oseum gen.de

Kitsch, Kunst & Krem pel

Oldies – Traktoren & Zweiräder aller Epochen – Modellschiffe & Maritimes Altes & Seltenes – Ski & Sport – Raritäten Interessantes & Unerhörtes auf 1500 m2 täglich von 10 – 18.00 Uhr geöffnet

PRÄSENTIERT DIE HEIMISCHEN FREIZEITEINRICHTUNGEN

Panoptikum Schrill • Schräg • Selten

original u-boot

Düdinghäuser Str. 1 • Willingen - Usseln • Tel.: 62 32

18

 U-TIPS Foto: Sven Schütz


UPLAND-TIPS

Freizeittipps des Monaotder imelr Das kleine Eth Maislabyrin

Uhr in fnet um 11.00 Am 10. Juli eröf zeitatbesondere Frei Eimelrod eine reits Be ilien seine Tore. traktion für Fam gust Au gibt es bis Ende im achten Jahr wie n ne tio th tolle Ak im Maislabyrin unk fe O e, Grillabend Goldwaschen, n. be le er zu n ffelbrate chenessen, Karto und weiEintrittspreise n, te ei sz ng yrinth.de Termine, Öffnu .kleines-maislab w w w r te un tere Specials -2 52 60 79 oder Tel. 01 73

BLICK HINTER U NEns: DIE KULISSEN bei u

Jeden Mittwoch um 14.00 Uhr

Siggis H ütte

Zur Hoppecke 5 · 34508 Willingen Tel. 0 56 32 / 96 98 20

www.ettelsberg-seilbahn.de gruppen@ettelsberg-seilbahn.de

www.glasmanufaktur-willingen.de

19


UPLAND-TIPS Hier war was los!

Impressionen vom Berg-, Sommer- und Jubiläumsfest WILLINGEN/UPLAND (SvS). Im Upland gibt es im Sommer jede Menge zu feiern. Nicht nur die Schützenfeste. Unter anderem das „Bergfest“ rund um das Café Fernblick, zu dem Annegret und Klaus Galhofer leider zum letzten Mal eingeladen hatten. Bei wechselndem Wetter war am Schwalefelde­r Treis aber noch einmal eine Menge los. Das war auch beim Sommerfest des Gutshof Itterbach im Strycktal der Fall. Das große

Familienfest mit viel Musik, köstlichen Leckereien aus aller Welt und tollen Spielmöglichkeiten für die Kinder war auch im zweiten Jahr ein toller Erfolg. Rund um die katholische Kirche in Willingen wurde beim Gemeindefest auch das 50-jährige Bestehen der St.-Augustinus Kirche gefeiert. Das Gotteshaus wurde 1966 eingeweiht und viele Gemeindemitglieder kamen zum Jubiläum, bei dem die Willinger Schützenblaskapelle für Musik sorgte.

 U-TIPS Fotos: Sven Schütz

Familienfeiern & Firmenfeiern für 15 bis 50 Personen

20


UPLAND-TIPS Schützenfest in Schwalefeld vom 16. bis 18. Juli

Matthias Möller und Gracjana Wdowik freuen sich auf ihr großes Fest WILLINGEN/SCHWALEFELD (SvS.) Das dritte Wochenende im Juli steht im Upland ganz im Zeichen der Schwalefelder Schützen, die vom 16. bis 18. Juli ihr traditionelles Heimatfest feiern. Das festlich geschmückte Dorf, das junge Königspaar Matthias Möller und Gracjana Wdowik und die einzigartige Stimmung in der Schützenhalle werden auch in diesem Jahr wieder viele Freunde aus nah und fern nach Schwalefeld locken. Die Musik wird erneut von der Big Band Battenberg bestimmt, die auch am Sonntag mit dem gesamten Musikzug Battenberg und circa 60 Musikern für ein außergewöhnliches Frühschoppenkonzert sorgen wird. Neben dem großen Festzug und dem Königsschießen am Montag sicherlich einer der Höhepunkte für viele Besucher.  U-TIPS Foto: Sven Schütz

Reila-Werbung

Weizackerstraße

W E R B U N G

Festfolge: Samstag, 16. Juli 2016 14.30 Uhr Beginn des Jugendkönigsschießens am Vereinslokal „Upländer Hof“ 17.00 Uhr Festeröffnung durch den Musikverein Oberschledorn und Spielmannszug Oberschledorn 18.00 Uhr Antreten am „Upländer Hof“ und Proklamation des Jugendkönigs und der Flügelschützen, anschl. Abholen des Königspaares 18.45 Uhr Festgottesdienst am Ehrenmal mit den Alphornbläsern Willingen, dem Gemischten Chor „Schwalefelder TonArt“ und dem Musikverein Oberschledorn 20.00 Uhr Großer Festball in der Festhalle mit der Big Band Battenberg

W E R B U N

Sonntag, 17. Juli 2016 9.30 Uhr Antreten zum Wecken am „Upländer Hof“ mit Alphorn- und Jagdhornbläsern 10.15 Uhr Großes Frühschoppenkonzert in der Festhalle 1 2 - 1 4 mit3dem 4 4Musikzug 9 7 K Battenberg o r b a c mit h über 60 Musikern 13.00 Uhr Empfang der Gastvereine 14.00 Uhr Festzug, anschl. Unterhaltung W E R B U N G und Kindertanz in der Festhalle 20.00 Uhr Großer Festball mit Ehrungen in der Festhalle, mit der Big Band Battenberg

Sonntag, Montag: Eintritt frei!

Variante 1 - Banner 3000x150 Am Samstag: 3,- € Eintritt

Montag, 18. Juli 2016 9.00 Schützenfrühstück im Vereinslokal „Upländer Hof“ W E R B Uhr U N G Reila-Werbung 34497 Korbach

ße 12-14

Weizackerstraße 12-14

10.00 Uhr Antreten zum Königsschießen am Vereinslokal

34W 4 9 7EK oR r bB a cUhr h 11.00 anschl. Proklamation des neuen Königspaares U Königsschießen, N G

19.00 Uhr 20.00 Uhr

und der Flügelschützen, gemütliches Beisammensein Abholen des neuen Königspaares, Antreten am „Upländer Hof“, Festzug Königsball in der Festhalle mit der Big Band Battenberg

Variante 1 - Banner 3000x1500 mm Variante 1 - Banner 3000x1500 mm Reila-Werbung

Weizackerstraße 12-14

Matthias R e iMöller l a - W eund r b u nGracjana g W e i z Wdowik ackerstraße

Reila-Werbung

34497 Korbach

W E R B U N G 34497 Korbach Variante 1 - Banner 3000x1500 mm Variante 1 - Banner 3000x1500 mm

12-14

lt Ä 3 192

Seit 3 2 9 1 t i 3 e 2 S t l19er eid Sn r mw H eB l d ä n 3 ä r 2 H e 9 H 1 t t Ä wltes eim mwltesmm B erSB t r e Variante 1 Banner 3000x1500 t s e ändlerder Welt Ä t H Äl w t l e m B W Äletelstter der der W t der Wel

Weizackerstraße 12-14

34497 Korbach

3 Seit 192 r Händle w m B Ältester t der Wel

Korbacher Automobilgesellschaft mbH & Co. KG*** Automobilgesellschaft Brilon mbH & Co. KG** Autohaus Wahl Frankenberg GmbH* ∙ ∙ Briloner Landstr. 72*** 34497 Korbach Möhnestr. 47** 59929 Brilon Röddenauer Str. 14* ∙ 35066 Frankenberg/Eder Korbacher Automobilgesellschaft mbH & Co. KG*** Automobilgesellschaft Brilon mbH & Co. KG** Autohaus Wahl Frankenberg GmbH* Tel.: 05631 9795-0 Tel.: 02961 9626-0 Tel.: 06451 / 50 01-0 Briloner Landstr. 72*** ∙ 34497 Korbach Möhnestr. 47** ∙ 59929 Brilon Röddenauer Str. 14* ∙ 35066 Frankenberg/Eder * Tel.: Firmensitz: Weidenauer Str. 217-225, 57076 SiegenTel.: ** Firmensitz: Möhnestr. 47, 59929 Brilon *** Firmensitz: Briloner 72, 34497 Korbach 05631 9795-0 02961 9626-0 Tel.: 06451 / 50 Landstr. 01-0

Variante 2 - Banner 3000x1500 mm Variante 2 - Banner 3000x1500 * Firmensitz: Weidenauer Str. 217-225, 57076 Siegen ** Firmensitz: Möhnestr. 47, 59929 Brilon ***mm Firmensitz: Korbach Wahl Franken Korbacher Automobilgesellschaft mbH & Co. KG*** Automobilgesellschaft Brilon mbHBriloner & Co.Landstr. KG** 72, 34497Autohaus

& Co. KG***

Korbacher Automobilgesellschaft mbH & Co. KG*** Automobilgesellschaft Brilon mbH & Co. KG** Autohaus Wahl Frankenberg GmbH* Briloner Landstr. ∙72*** ∙ 34497 Korbach Möhnestr. 47** ∙ 59929 Brilon Röddenauer Str. 14* ∙ ∙ Briloner Landstr. 72*** 34497 Korbach Möhnestr. 47** 59929 Brilon Röddenauer Str. 14* ∙ 35066 Frankenberg/Eder Automobilgesellschaft Brilon mbH & Co. KG** Autohaus Wahl Frankenberg GmbH* Tel.: 05631 9795-0 Tel.: 06451 / 50 01-0 Tel.: 05631 9795-0 Tel.: 02961 9626-0 Tel.: 02961 9626-0 Tel.: 06451 / 50 01-0

35

Korbacher Automobilgesellschaft mbH & Co. KG*** Automobilgesellschaft Brilon mbH & Co. KG ∙ 59929 Brilon ∙ Möhnestr. 47** Röddenauer Str. 14* 35066 Frankenberg/Eder Variante 2 Banner 3000x1500 mm Variante 247,-59929 Banner 3000x1500 mm **Firmensitz: Weidenauer Str. 217-225, 57076 Siegen57076 ** Firmensitz: Möhnestr. Brilon *** Firmensitz: BrilonerBrilon Landstr. 72, 34497 KorbachBriloner Landstr Firmensitz: Weidenauer Str. 217-225, Siegen ** Firmensitz: Möhnestr. 47, 59929 Firmensitz: ∙ 34497 ∙ *** Briloner Landstr. 72*** Korbach Tel.: 02961 9626-0 Tel.: 06451 / 50 01-0 Möhnestr. 47** 59929 Brilon 05631 9795-0 Tel.: 02961 9626-0 Variante 2Tel.:- Banner 3000x1500 mm

5, 57076 Siegen ** Firmensitz: Möhnestr. 47, 59929 Brilon *** Firmensitz: Briloner Landstr. 72, 34497 Korbach

Variante 2 - Banner 21 * Firmensitz: Weidenauer Str. 217-225, 57076 Siegen ** Firmensitz: Möhnestr.3000x150 47, 59929 Brilo

seit 1923 Ältester


UPLAND-TIPS Viele glückliche Kindergesichter

Mini-Eldorado erfreut sich großer Beliebtheit WILLINGEN/UPLAND (SvS). Das neue Mini-Eldorado im Willinger Besucherzentrum erfreut sich nicht nur bei schlechtem Wetter großer Beliebthei­t. Seit der Eröffnung vor wenigen Wochen haben die Kinder Hüpfburg und Co auf dem neuen Indoor-Spielgelände fleißig bespielt. Schon die Jüngsten ab einem Jahr können sich in einem speziellen Kleinkinderbereich mächtig austoben und die Rutschpartie ins Bällebad genießen.

Bei Veranstaltungen im Besucherzentrum bleibt das Mini-Eldorado geschlossen. Mitteilungen darüber gibt es unter www.willingen.de/familien. In den Sommerferien wird der Bereich sogar vergrößert und umfasst den kompletten Saal im Besucherzentrum. Der Eintritt für Kinder von ein bis drei Jahren liegt bei einem Euro, Kinder von vier bis zwölf sind mit 2,50 € dabei. Begleitpersonen haben freien Eintritt. Übrigens: In Zusammenarbeit mit dem Café Treffpunkt kann das Mini-Eldorado auch für Geburtstagspartys genutzt werden. Weitere Info: Tel. 0 56 32-96 95 50

 U-TIPS Fotos: Sven Schütz

Für die Ältern ist neben der großen Hüpfburg besonders die Rennstrecke mit den Tretfahrzeugen sowie die Softkletterwand der Renner. Schnell sind da ein paar Stunden vergangen. Das Mini-Eldorado hat mit Kicker, Airhockey und Funbox aber noch eine ganze Menge mehr für Kinder bis circa zwölf Jahren zu bieten. Allerdings dürfen die Kids im Mini-Eldorado nicht unbeaufsichtigt bleiben. Müttern und Vätern bietet sich aber mit einer gemütlichen Sitzecke, dem bunten Treiben der Kids und den

Spezialitäte­n aus dem Café Treffpunkt ebenfalls Abwechslung. Der IndoorSpielplatz ist in der Woche von Montag bis Freitag von 14.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Samstag, Sonntag und an Feiertagen bereits ab 10.00 Uhr.

Spartan Race Willingen

Premiere auf 2017 verschoben

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben

7 Jahre Lebenszeit gewonnen!

Die Lebenserwartung in Deutschland steigt: Wir leben deutlich länger als gedacht. Mit einer privaten Altersvorsorge können Sie diese Zeit später entspannt genießen. Informieren Sie sich jetzt!

Generalagentur Wilhelm Saure Briloner Straße 42, 34508 Willingen Telefon 05632 4613, Fax 05632 6384 wilhelm.saure@signal-iduna.net

22

WILLINGEN/UPLAND (Red.) Die Premiere des Reebok Spartan Race Willingen findet nicht wie vorgesehen am 17. September 2016 statt, sondern wird auf das Jahr 2017 verschoben. Das Rennen auf dem spektakulären Areal rund um die Mühlenkopfschanze wurde in der Spartan-Community durchaus positiv angenommen, allerdings kam der Zeitpunkt der Bekanntgabe für das Gros der Interessierten zu spät, um sich für einen Start in Willingen zu entscheiden. Daher haben die Organisatoren entschieden, die Premiere zu verlegen, um sowohl die qualitativen Standards halten zu können aber auch das bestmögliche Eventerlebnis für die Starter sicherzustellen.


UPLAND-TIPS Neues Großevent feiert im Juli Premiere in Willingen

Bike Week Willingen für Harley Freunde mit starkem Programm WILLINGEN/UPLAND (SvS). Vom 14. bis 17. Juli werden rund 20.000 Biker in Willingen zur Premiere der Bike Week Willingen erwartet. Das viertägig­ e Event verspricht das größte Treffen für Harley Freunde zwische­n den etablierten Festivals in Hamburg und in Faak zu werden. Dafür haben die Veranstalter in den vergangen zwei Jahren geplant und organisiert. Und das Programm kann sich mehr als sehen lassen.

gibt es Köstlichkeiten aus aller Welt, die auch bei schlechtem Wetter im Festzelt „Bikers Inn“ genüsslich verspeis­t werde­n können. Ein kleiner Jahrmarkt mit diversen Geschäften von der Schießbude bis zum Mandelwagen rundet das Angebot auf dem Festivalgeländ­e ab. Für die circa 20.000 Biker sicher ein großartiges Programm und in der Mitte Deutschlands ein lohnendes Ziel für einen Besuch der ersten Bike Week Willingen. Weitere Infos unter: www.bike-week-willingen.de

Rund 100 Aussteller und Händler werden auf dem Festivalgelände an der Talstation der Ettelsberg-Seilbahn und an der Straße vor den Weiden für echtes Messefeeling sorgen. Unter ihnen sind auch namhafte Branchengrößen wie Jekill & Hyde, Kesstech, Silberrücken oder steel2silver. Mit dabei sind auch fünf große Harley-Davidso­n Händler aus der Region. Im großen HD-Demo Truck kann jeder bei den Rides einzigartige HarleyErfahrungen machen. Probefahrten mit den neuen Modellen sind natürlic­h ebenso möglich. Es gibt eine Menge an ungeführten und geführte­n Touren durch die Region der 1000 Berge, bei denen sich die Biker aus der gesamten Republik von den Vorzügen des Uplandes überzeugen lassen können. Auf der großen Bühne treten jeden Nachmittag und Abend hervorragende Showacts und Bands auf und sorgen unter den Bikern für Festiva­l-Atmosphäre. Genauso wie die Grid Girls an der Main-Street, der sexy Bike Wash, Gogo-Girls und Feuershows. An bis zu 15 Food-Ständen

Willingen • • • •

Qualitäts-Frottierwaren • Bettwäsche und Saunatücher und Saunakilts Spannbetttücher Kinder Frottierwaren • Frottier-Fanartikel Damen- u.Herrennachtwäsche • Bademäntel

23


UPLAND-TIPS Petra Poppe und ihr Schützling zu Gast bei RTL II-Show

Rollschuhlaufender Kakadu Popeye ist ein echter Fernsehstar WILLINGEN/UPLAND (SvS). Dass die Papageienshow im Wild- und Freizeitpark in Willingen ein echter Geheimtipp ist, hat sich auch in den deutschen TV-Studios herumgesprochen. Regelmäßig sind Zootierpflegerin Petra Poppe und Gelbhaubenkakadu Popeye im Fernsehen zu sehen. Zuletzt bei der RTL II Show „Oberaffengeil – die tierischste Talentshow der Welt“. Dort stehen Tiere im Mittelpunkt, die besondere Kunststücke und Tricks mit ihren Frauchen oder Herrchen auf der Bühne aufführen. Eine Jury um Sonja Zietlow, Daniela Katzenberger und Chris Tall bewerten diese teils artistischen Darbietungen. Da durfte Popeye natürlich nicht fehlen, denn mit seiner Rollschuh-Show macht ihm so schnell niemand etwas vor. Doch bei der Aufzeichnung im Februar in Köln-Hürth deutete er nur sein Talent an…! Popeye ist eben sein eigener Regisseur. Auch wenn er es nicht ins Finale geschafft hat, sammelte er viele Sympathien und stellte einen der lustigsten Auftritte in der Sendung dar, die Ende Mai bei RTL II ausgestrahlt wurde. Begonnen hat die TV-Karriere der 33-Jährigen, die seit 2004 im Wildpark arbeitet, und Popeye vor knapp fünf Jahren mit einem Auftritt beim Hessischen Rundfunk. Unter anderem waren die beiden seither in der „hessenscha­u“, „hallo hessen“, „hessentipp“ und „herkules“ zu Gast.

Ein ganz besonderer Höhepunkt war 2014 der Auftritt bei Stefan Raab in seiner Show „TV Total“ auf Pro7. Und weiter mit den Auftritten geht es in Kürze im Kinderkanal. In der Sendung „Erde an Zukunft“ spielt Popeye den Co-Moderator von Felix Seibert-Daiker und sitzt gekonnt bei der Anmoderation der Beiträge auf seiner Schulter. Auch das Team von „herkules“ des hr hat sich bereits wieder angekündigt, um mit Popeye die Lust der Hessen auf einen Besuch in Willingen zu wecken. Als Entertainer erkennt der weiße Kakadu natürlich genau, wie man seine Fans um die Kralle wickelt.

 U-TIPS Foto: Sven Schütz

Popeye fühlt sich auf „seiner Bühne“ im Wild- und Freizeitpark seiner Trainerin Petra Poppe am Wohlsten.

 U-TIPS Foto: RTL II / Stefan Behrens

Seit neun Jahren lebt und arbeitet Popeye am Ettelsberg im Wild- und Freizeitpark, wo er im Alter von einem Jahr angekommen ist. Hier machte er auch die ersten Schritte im Showbusiness – in der dortigen Papageien-Infoshow. Gemeinsam mit seinen Artgenossen und den Sittichen sind die täglichen Auftritte das beste Training. Trainerin ist vom ersten Tag an Petra Poppe. Die Willingerin arbeitet mit viel Liebe, Hingabe und Geduld mit den Tieren. Die Verspieltheit und das natürliche Talent der Papageien kommt ihr dabei entgegen. Auf Kommando können Popeye und Co sich kratzen, auf den Rücken legen, tanzen und noch vieles mehr.

Jurymitglied Sonja Zietlow überzeugte sich von Popeyes Fähigkeiten aus nächster Nähe.

Hmmm … Lecker

Höhepunkt einer jeden Show ist natürlich der rollschuhlaufende Popeye. Zumindest wenn ihm der Sinn danach steht! Denn ganz wie die großen Stars sind auch die Papageien im Wild- und Freizeitpark manchmal kleine Diven mit einem ganz eigenen Willen. Täglich, außer freitags, um 11.15 Uhr, 13.15 und 15.15 Uhr finden die Shows statt, deren Besuch sehr lohenswert ist . In einer guten halben Stunde gibt es nicht nur Tricks und Artistik, sondern man erfährt von Petra Poppe auch eine Menge Wissenswertes über diese einzigartigen Tiere.

Imbiss

ANGEBOT IM JULI ... Alle Gerichte Montag bis auch zum Donnerstag Mitnehmen! jede Pizza 5,50 €

Grafik:

Bratwurst Manta Teller Gyros Pizza Pasta Schnitzel und vieles mehr ! Briloner Straße 39a · 34508 Willingen 24

designed by

freepik.com

Täglich tolle Angebote… OS S M I E B

für den kleinen Hunger und Zwischendurch

Telefon (0 56 32) 43 45 ·

Öffnungszeiten: So - Do 11-21 Uhr Fr - Sa 11-1 Uhr


UPLAND-TIPS Neues Sportstadion in Schwalefeld kann gebaut werden

Minister Peter Beuth überbringt Zuwendung des Landes über 1,1 Millionen Euro

Er erhofft sich von dieser „aktiven Wirtschaftsförderung“ Folgeinvestitionen in Höhe von 13 bis 15 Millione­n Euro.

dlinierung Kleinspielfel sen Kunststoffra E-Junioren

m x 68 5 m 73 m ² : 10 m x Netto o: 110 8030 m Brutt in m²: o Brutt

d Kunstrasen Großspielfel m 98 m x 60 Netto: m x 64 m Brutto: 106 ² ²: 6784 m Brutto in m

dlinierung Kleinspielfel sen Kunststoffra E-Junioren

 U-TIPS Foto: e SIG-Hessen Ingenieur

 U-TIPS Foto: Sven Schütz

P:\19001 Sportanlage

Willingen\CAD\AutoCad\2015

\2015-11-16 - Spa Willingen-Varia

nte D2 konkretisiert.dw

g

Mit dem Neubau sind auch die infrastrukturellen Voraussetzungen für die Erweiterung des Skigebietes geregelt, denn im Hoppecketalstadion möchte die Seilbahn Gesellschaft die Talstation für den neuen 6er-Sessellift für den Köhlerhagen bauen. Zudem ist dadurch auch die Voraussetzung für die Verbindung der Skigebiete Ettelsberg und Sonnenhang/Ritzhagen geschaffen. Nach UPLAND-TIPS Informationen soll der neue Skilift am Köhlerhagen im Winter 2017/18 eröffnet werden. Die Fußballer des SC Willingen werden voraussichtlich nach dem Ende der kommenden Saison nach Schwalefeld umziehen. Bis dahin wird dort ein modernes Sportstadion mit einem zusätzlichen Kunstrasenplatz, 400 Meter Laufbahn,

Mit der Zuwendung des Landes Hessen, dem Verkauf des Geländes im Hoppecketal an die Seilbahn-Gesellschaft, weitere Immobilienverkäufe (Alte Grundschule) und ein Zuschuss des Landkreises Waldeck-Frankenberg soll das Projekt refinanziert werden. Bürgermeister Thomas Tracht­e sieht in dem Projekt einen „Quantensprung für die Sportförderung“ und sieht Synergien zur Tourismusförderung.

ätze

Selten sei die Summe so hoch, betonte dieser, als er die Zuwendung in Höhe von 1,1 Millionen für das neue „Uplandstadion“ in Schwalefeld an Bürgermeister Thomas Trachte übergab. Dass die Summe so hoch sei, liege daran, dass hier zwei Interessen, Sport und Tourismus bedient würde­n, so der Minister. Dabei gehe es nicht nur um den Spitzensport durch Schule, Skiinternat und Olympiastützpunkt, sondern auch um den Breitensport.

Wurf- un­d Sprunganlagen sowie ein neues Vereinsheim entstehen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf knapp vier Millionen Euro.

90 Parkpl

WILLINGEN/UPLAND (SvS). Die heimische Politikprominenz war Mitte Juni an einem Sonntagnachmittag im Best Western Plus Hotel Willingen zusammen gekommen, um mit großer Freude der Übergabe des Bewilligungsbescheids von dem Hessischen Minister des Inneren und Sport, Peter Beuth, beizuwohnen.

25


UPLAND-TIPS Schützenfest in Usseln vom 23. bis 25. Juli

Karl-Friedrich und Sonja Saure stehen im Mittelpunkt der Festgeschehens WILLINGEN/USSELN (SvS). Die Neuerungen beim Schützenfest in Ussel­n sind im letzten Jahr sehr gut angenommen worden, so dass diese komplett beibehalten werden. Dazu gehört am Samstagabend die Club-Lounge 2.0, die Umgestaltung des Festplatzes, die Stimmungs- und Partyband „Grace­“ am Montagabend und frisch gezapftes Veltins in 0,3l Krügen an den Tische­n. Neurungen gibt es in Usseln aber dennoch: Zum großen Frühschoppenkonzert mit dem Musikverein Rhena am Sonntagvormittag bietet die Schützengesellschaft einen kostenlosen Bustransfer an. Der Bus startet um 9.30 Uhr in Willingen am Bahnhof, hält um 9.35 Uhr in Willingen am Linnenkerl, um 9.40 Uhr an der Schwalefelder Bushaltestelle und um 9.50 Uhr in Rattlar an der Bushaltestelle. Die Rückfahrt ist um 12.00 Uhr.

Karl-Friedrich und Sonja Saure  U-TIPS Foto: pr.

Für das Usselner Königspaar KarlFriedrich und Sonja Saure steht unmittelbar danach, beim großen Festzug ab 13.30 Uhr, einer der Höhepunkte des letzten Jahres auf dem Programm: der einzigartige Festzug mit prächtigen Kutschen, sieben Kapellen und vielen befreundeten Vereinen und Gruppen, die durch den festlich geschmückten Ort vor hunderten von Schaulustigen marschieren. Der Eintritt in die Schützenhalle ist in Usseln an allen Tagen frei.

Festfolge: Samstag, 23. Juli 2016 15.00 Uhr Ständchenspielen beim Vorsitzenden (Korbacher Str. 32) und beim Schützenkönig (Ringstr. 36a) mit dem Musikverein Rhena anschl. Übernahme der alten Königsketten am Heimatmuseum 17.45 Uhr Antreten der Schützengesellschaft in der Sportstraße 18.00 Uhr Festgottesdienst (ökumenisch) in der Kilianskirche anschl. Gefallenen- und Verstorbenenehrung am Ehrenmal 20.00 Uhr Blasmusikparty Schützenhalle in der Schützenhalle – Stimmung und Schwung für Alt und Jung mit dem Musikverein Rhena ab 21 Uhr Club-Lounge 2.0 – Coole Musik & Cocktails im Diemelsaal mit der Big Band Battenberg Sonntag, 24. Juli 2016 10.00 Uhr Frühschoppenkonzert, ca. 90 min. mit dem Musikverein Rhena 12.45 Uhr Empfang der Gastvereine 13.30 Uhr Großer Festzug 14.30 Uhr Super-Stimmung, Unterhaltung, Königstanz und Kindervergnügen mit allen am Festzug beteiligten Musikern in und um die Schützenhalle 20.00 Uhr Großer Schützenball in der Schützenhalle mit der Spitzentanzmusik „Donau-Power“ aus Budapest Montag, 25. Juli 2016 10.00 Uhr Frühschoppen im „Goldenen Ast“ oder auf dem Festplatz 10.30 Uhr Königsschießen an der Lohwaldschanze mit dem Musikverein Rhena, anschließend Königsproklamation in der Schützenhalle 15.30 Uhr Großer Festzug mit dem neuen Königspaar und Hofstaat anschl. Stimmung, Unterhaltung und Kindervergnügen in der Schützenhalle mit dem Musikverein Rhena 20.00 Uhr Großer Königsball mit Königstanz in der Schützenhalle, mit der Top 40 Stimmungs- und Partyband „GRACE“ aus Hannover

MAKE-UP zum Schützenfest Schmink- & Styling-Party Tolles Make-up für die Königin und Ihre Hofstaats-Mädels – wir beraten Sie gern!

19,- €

ab pro Person inkl. 1 Glas Sekt

Wellness- & Beauty-Oase in Göbel‘s Landhotel Willingen Göbel‘s Landhotel KG · 34508 Willingen · www.goebels-landhotel.de

Genießen Sie im Monat Juli 2016 unser Leibgericht

Fruchtiger Sommersalat mit gebratener Hähnchenbrust an Himbeerdressing 13,50 €

26


UPLAND-TIPS Vierte Auflage des Sommer Open-Airs ein tolles Event

VIVA Willingen lockt über 15.000 Besucher an WILLINGEN/UPLAND (SvS). Das „Festival der guten Laune“ hat gehalten, was es versprochen hat: beste Stimmung, gut aufgelegte Schlagerstars und über 15.000 durchweg zufriedene Fans. Daran konnten auch vereinzelte Regenschauer nichts ändern. Das große Sommer Open-Air VIVA Willingen fand bereits zum vierten Mal am Fuße des Willinger Ettelsberges statt und hat sich bei den Fans mehr als etabliert. Die Besucherzahlen sind von Jahr zu Jahr kontinuierlich gestiegen. Viele Schlagerfans kommen dafür gern einmal im Jahr in den Weltcuport. VIVA Willingen ist dadurch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und positiver Werbeträger für den Ort geworden. Stars wie Olaf Henning, Oli P. oder Peter Wackel

stehe­n gern in Willingen auf der Bühne, um mit den Fans eine große Party zu starten. Das elfstündige Programm und der gut aufgelegte Moderator Ruven Rintelmann boten eine Menge Abwechslung – vom Willinger Newcomer „Jöli“ über Mallorca-Stars wie Mia Julia und Willi Herren bis zu den absoluten Superstars der Szene, Olaf Henning und Mickie Krause. Die Fans haben auf dem Festivalgelände friedlich und ohne nennenswerte Zwischenfälle eine tolle Party gefeiert und freuen sich bereits auf das nächste Jahr. 2017 gibt es am 17. Juni 2017 das erste kleine Jubiläum zum Fünfjährigen und viele eingefleischte VIVA Willingen-Fans werden dann wieder gern ins Upland kommen.

s: Sven Schütz

 U-TIPS Foto

Sperlich oHG Briloner Str. 74 34508 Willingen

AB S OFORT BE I UNS HE RME S PAKETSHOP

WIR WÜNSCHEN EINE SCHÖNE SCHÜTZENFEST-SAISON!

Jürgens oHG Korbacher Str. 27 34508 Usseln

IHR REWE MARKT IN USSELN GUTES AUS DER REGION! Wir gehören zu den TOP 100 Supermärkten des Jahres 2016

Beide Märkte: Montag - Samstag von 7 bis 22 Uhr 27


UPLAND-TIPS Spiel ohne Grenzen mit Entenrennen

Wieder tolle Prämie von 500 Euro für den Sieger WILLINGEN/UPLAND (SvS). Die Willinger Dunnerkuile laden am Samstag, 6. August 2016, zum Spiel ohne Grenzen an den Strycker Teich ein. Dort werden ab 13.00 Uhr bis zu einem Dutzend Teams erwartet, die in mehren Spielen um die Siegprämien in Höhe von 500 Euro kämpfen werden. Anmeldungen für die aus mindestens fünf Personen bestehenden Mannschaften nimmt Jan-Christian von der Heide per E-Mail (baeckesmann@ gmx.de) oder jedes andere Mitglied des Vereins bis 31. Juli 2016 entgege­n. Das Startgeld beträgt 20 Euro. Mit Spannung wird erwartet, wer die letztjährigen Sieger, den TSV Rattlar und Peterchens Bierfahrt aus Naumburg, beerbt. Gegen 15.30 Uhr steigt dann das mit Spannung erwartetete 19. Willinger Entenrennen auf dem Itterbach. Auch hier warten auf die

Sieger wertvolle Preise, darunter ein Übernachtungsgutschein für zwei Personen in einem Göbel Hotel nach Wahl. In Vorbereitung auf das große Event haben die Dunnerkuile die Enten bereits für den Start trainiert. Das traditionelle „Warm-up“ fand dieses Mal in der Eissporthalle beim Eishockey statt. Freizeit muss ja schließlich auch für die erfahrenen „Rennenten“ einmal sein. Der Vorverkauf startet wie immer am Schützenfestsonntag nach dem Festzug im Besucherzentrum. Bis zum 6. August kann man die „Rennenten“ für 2,50 Euro pro Stück im Wirtshaus Linnenkerl, der Bäckerei Wilke im REWE, dem Bosch Car Service Kesper, bei Behle´s Jeans und Wandermoden, in der Tourist Info Willingen sowie am Wettkampftag in der „StryckteichArena“ erwerben.

 U-TIPS Foto: Sven Schütz

„Upland on Ice“

Schaulaufen in der Eissporthalle WILLINGEN/UPLAND (SvS). Die Eiskunstlaufabteilung des SC Usseln lädt am Samstag, 9. Juli 2016 um 17.00 Uhr zu einem Schaulaufen in die Eissporthalle Willingen ein.

„Dunner on Ice“? Welche Spiele es in der Stryckteich-Arena geben wird haben die Dunnerkuile bisher nicht verraten.

Unter dem Motto „Upland in Ice“ zeigen die jungen Eisläuferinnen, was sie in letzten Monaten gelernt haben. Auch die Eislauf AG der Uplandschule in Willingen wird mit einer Darbietung vertreten sein. Der Eintritt ist frei.

Beste Qualität! Beste Beratung! Bester Service!

Team Einrichtungsberater

Team Küchenfachberater

Möbelkreis Waldeck GmbH & Co. Ausstattungshaus KG - Sachsenhäuser Str. 18 - 34497 Korbach-Meineringhausen - Tel.: 05631/9587-0 - info@moebelkreis.de www.moebelkreis.de - Mo. bis Fr. 09:00 - 18:00 Uhr, Sa. 09:00 - 17:00 Uhr. Schautage sind am jeweils ersten So. im Monat von Okt. bis April.

28


UPLAND-TIPS Über 80 Teilnehmer

Wandermarathon hat sich etabliert WILLINGEN/UPLAND (SvS). Beim zweiten Wandermarathon des Upländer Gebirgsvereins haben über 80 Wanderfreunde teilgenommen. Viele davon sind sogar extra angereist, um die Schönheit des Uplandsteiges kennen zu lernen. Nach der Premiere im letzten Jahr wurde der Uplandsteig dieses Mal anderes herum erwandert. Die Teilnehmer konnten zwische­n drei Streckenlängen wählen. 22 von ihnen hatten sich bereit­s am frühen Morgen um sechs Uhr vom Besucherzentrum aus aufgemacht, um die komplette Distanz von 67 Kilometer zu erwandern. Die letzten kame­n erst gegen 21.00 Uhr erschöpft aber glücklich im Ziel an. Außerdem standen eine 42-Kilometer lange Strecke und die kleine Runde über 21 Kilometer zur Auswahl. Die Helfer des Upländer Gebirgsvereins hatte­n mit Organisation, Streckenverpflegung sowie Transfers für einen reibungslosen Ablauf gesorgt und dafür viel Lob geerntet. Im kommenden Jahr wird die dritte Auflage am 13. Mai stattfinden. Königinnentreffen in Willingen ·

 U-TIPS Foto: pr. Morgens um sechs Uhr starten die ersten Wanderer am Besucherzentrum, um den kompletten Uplandsteig an einem Tag zu erwandern.

Tanja Könne wird „Flintenweib 2016“

WILLINGEN/UPLAND (SvS). Als Einstimmung auf das Willinger Schützenfest vom 2. bis 4. Juli 2016 haben sich die ehemaligen Willinger Königinne­n sowie die aktuelle Schützenkönigin, Bettina Göbel, in geselliger Runde getroffen. Der Ausflug führte die 23 Majestäten zunächst nach Hillershausen. Bei „Tante Huberta“ im Tannenhof gab es Kaffee und Kuchen. Am Abend stand an der EWF-Biathlon Arena am Roth dann der Höhepunkt des Tages auf dem Programm. Nach einer Einweisung durch Schießwart Bernhard Rummel wurde das „Flintenweib 2016“ ermittelt. Nach zwei Durchgängen hatte Tanja Könne die meisten Scheiben getroffen. Auf den Plätzen folgten Bettina Göbel und Irene Göbel. Bei Haxen, Salat und Bäckes Brot klang der Abend in feuchtfröhlicher Runde aus.

 U-TIPS Foto: pr.

29


PUNKT – NEUE BEITRÄGE DER UPLÄNDER JUGENDREDAKTION

Kontakt: PunktJugendRedaktion@web.de

PUNKT

UPLAND-TIPS

Rege Teilnahme beim 14. Minigolfturnier in Usseln WILLINGEN/UPLAND Am 3. Juni 2016 fand das vierzehnte Minigolfturnier in Usseln statt. Dank dem „Upländer Präventionskreis“ (UPK), der dieses Ereignis veranstaltet und organisiert hat, verbrachten die Teilnehmer und die freiwilligen Helfer einen wundervollen und entspannten Tag im sonnigen Usseln. Trotz Vorhersagen von unwetterartigen Schauern konnte das Turnier bei stabilem Frühlingswetter durchgeführt werden.

Außerdem zeichnete man beide mit einer Siegerurkunde aus. Verlierer gibt es bei diesem Turnier keine, denn im Vordergrund steht der Spaß und das gemeinsame, spielerische Erlebnis. Nach dem Parcours spendierte der UPK jedem Teilnehmer ein erfrischendes Eis und alle durften sich aus einem Pool attraktiver Gewinne einen Preis mit nach Hause nehmen. Auch dieses Jahr war die Veranstaltung wieder ein voller Erfolg, nicht zuletzt wegen der vielen freiwilligen Helfern und der Unterstützung der neuen Pächterfamilie vom Minigolfplatz.

Klara Gutekunst, Emily Querl

 U-TIPS Fotos: Punkt Jugendredaktion

Es nahmen 35 motivierte Jugendliche und Kinder aus den Kirchspielen Rhena-Eimelrod, Usseln- Rattlar, Willingen und Schwalefeld teil. Die Frag­e aller Fragen stellte sich den Anwesenden vor Beginn des Wettstreits: Müssen die Wanderpokale weiter wandern oder können sie bei ihren aktuellen Inhabern bleiben? Der letztjährige Gewinner der ersten Gruppe, Jan Boos (Eimelrod) und Leon Sippel (Usseln), der Gewinner aus der zweiten Gruppe, schafften es leider nicht ihre Pokale zu verteidigen.

In der ersten Gruppe der 7-9 Jährigen gewann Matti Stremme (9 Jahre) aus Willingen den Pokal mit 64 Schlägen. Lea Görlich (10 Jahre) aus Usseln erhielt den Pokal in der zweiten Gruppe ab 10 Jahren mit 62 Schlägen.

Vorschau

Alphornmesse und 75. Geburtstag WILLINGEN/UPLAND (SvS). Am letzten Sonntag im August findet auf dem Willinger Ettelsberg die 22. Alphornmesse statt. In diesem Jahr gibt es sogar einen Grund mehr zum Feiern. Initiato­r und Hüttenwirt Siggi von der Heide möchte an diesem Tag mit Familie, vielen Freunden und Gästen sowie musikalischen Weggefährten seinen 75. Geburtstag nachfeiern. Die ökumenische Bergandacht mit dutzenden von Alphorn- und Musikgruppen beginnt um 11.30 Uhr.

30


UPLAND-TIPS Neue Sportgeräte angeschafft

Große Freude bei den Damenturnerinnen des TuS Usseln

Damit erweitern sich für die aktiven Sportlerinne­n und vor allem die Übungsleiterinnen die Möglichkeiten zur Ausgestaltung der Übungsstunde. Bei der Übergabe an die Damenturnerinnen konnte der 1. Vorsitzend­e Torsten Vogel die Freude der Aktiven live erleben. „Viel Spaß und weitere schöne Turnstunden“ wünschte er den zahlreich erschienenen Damen. Die älteste Sportlerin ist immerhin 78 Jahre jung und kommt immer regelmäßi­g zu den Übungsstunden. Ein besonderes Jubiläum gab es ebenfalls in diesem Jahr zu feiern: Die Damenturngruppe besteht bereits seit 66 Jahren im TuS Usseln.

 U-TIPS  Foto: TuS Usseln

WILLINGEN/USSELN (Red.) Der Wunsch der Übungsleiterinnen nach neuen Sportgeräten, der während der Jahreshauptversammlung Ende März geäußert wurde, konnt­e jetzt vom Vorstand des TuS Ussel­n erfüll­t werden. Neben kleinen Hanteln stehen in der Sporthalle in Ussel­n auch neue Gymnastikbällen und Redondo-Bälle in ausreichend großer Stückzahl zur Verfügung.

Die Montags-Turngruppe des TuS Usseln mit Übungsleiterin Jolanthe Wydra mit den neuen Sportgeräten

Sportfest des SV Eimelrod

Volkmarsen gewinnt alle Jugendturniere

Bei den Jugendturnieren ragte ein Verein ganz besonders heraus. Alle drei Turniere gewannen die Kicker des VfR Volkmarsen. Beim E-Jugendturnier, an dem immerhin zehn Mannschaften teilnahmen, sahen die Zuschauer viele gute Spiele und den Sieg der Nordwaldecker. Die heimische JSG Upland

belegte Platz 5. Beim Turnier der F-Jugendlichen wurde die JSG Upland Vierter und auch beim großen Bambiniturnier mit vielen jungen Nachwuchs-kickern zum Abschluss des dreitägigen Sportfestes belegte der heimisch­e Nachwuchs den vierten Platz. Drei Pokale hingegen konnten die Volkmarser mit auf die Heimreise nehmen.

 U-TIPS Foto: pr.

WILLINGEN/UPLAND (SvS). Der SV Eimelrod blickt auf ein gelungenes Sportfest zurück. Beim Turnier der Altherren-Freizeitfußballer am ersten Abend setzte sich der TSV Rattlar unter den sechs Teams am Ende durch und siegte souverän. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten der TSV Strothe und der SV Oberschledorn. Im Rahmen des Sportfestes bestritt die C-Jugend der JSG Upland ein Pflichtspiel gegen den VfR Volkmarsen und konnte mit eine­m 4:2 den viel umjubelten ersten Saisonsieg feiern. Die Herren des SV Eimelrod konnten beim letzten Saisonspiel nicht an den Erfolg der Jugendlichen anknüpfen und verloren ihr Spiel knapp mit 1:2 gegen B-Liga Meister TSV Münden/Goddelsheim.

Siegerehrung beim Bambiniturnier.

31


UPLAND-TIPS KURZ VOR 12 · SCHNÄPPCHEN

ZU VERKAUFEN – Moderne Ferienwohnung in schöner Lage mit Traumblick in Usseln, Südstraße, 67qm, 3 Zimmer, 2 Balkone. Infos unter : 0176-96 97 02 38 (von Privat) 3-Zimmer-Wohnung in Willinger Bestlage, ca. 62 qm, 1. OG, Balkon mit Blick über Willingen, Wannenbad, Keller, Nettokaltmiete 374 €/Monat zuzüglich Nebenkosten, bei Bedarf Garage (35 € /Monat), frei ab 01.08.2016, Tel. 01 72 / 3 21 44 50. Wohnung in Willingen ab 01.08.2016 zu vermieten 3 Zimmer, Küche, Bad, Gäste-WC (ca. 87 qm) mit Balkon, Abstellraum u. Keller, überdachter PKW-Stellplatz, ruhige Lage, wenige Gehminuten zur Ortsmitte; Tel: 0 56 32/6 96 16. Dachgeschoßwohnung, Willingen 56 qm, 2 Zimmer, Küche, Bad/WC, Flur, Vorratsraum, Balkon, Garage, ab Juli zu vermieten. Telefon 0 56 32/62 80. Willingen, 40 qm,1 Zimmer, Bad und Einbauküche, Stellplatz, Terrasse, ab 1.7. Tel.: 01 60 -95 88 88 33

Naturpark Diemelsee

Wanderungen und Führungen Goldfieber-Wanderung Samstag, 16. Juli 2016, 10.00 Uhr, 3h, 6km. 3 € Erwachsene. Treffpunkt: Usseln, Korbacher Straße 42, Im Ohl (Geoinfostube). Anmeldung: bis eine Stunde vor Führungsbeginn unter der Tel.-Nr. 0 56 32/17 57 oder 0151/23 77 60 44 Mit dem Waldläufer in den Wald Freitag, 22. Juli 2016 und 29. Juli 2016, jeweils um 10.00 Uhr, 2,5h. Kostenfrei. Treffpunkt Willingen, Am Hagen 10, Besucherzentrum. Goldfieber-Wanderung Samstag, 30. Juli 2016, 10.00 Uhr, ca. 3h, 6km. 3€ Erwachsene. Treffpunkt: Eimelrod, In der Tränke 1, Dorfpark. Anmeldung: bis eine Stunde vor Führungsbeginn unter der Tel.-Nr. 0 56 32/17 57 oder 0151/23 77 60 44 Heideblütenwanderung Willingen Sonntag, 31. Juli 2016, um 10.00 Uhr, Erwachsene 4 €, Kinder, Jugendliche 2 € und Familien 8 €, Treffpunkt: Willingen, Zur Ruthenaar 2, Parkplatz Köhlerhütte. Kräuterwanderung Sonntag, 31. Juli 2016, 11.00 Uhr, ca. 2h. Erwachsene 2 €, Kinder und Jugendliche 1 €, Familien 4 €. Treffpunkt: Willingen, Zur Mühlenkopfschanze 1, Parkplatz Café Aufwind. Weitere Termine: www.naturpark-diemelsee

Willingen, 60 qm, 2,5 ZKB, Gäste WC, Kellerzeile, Stellplatz ab 1.8., Tel.: 0160-95 88 88 33 Usseln, Mehrfamilienhaus zu verkaufen. 3 Wohnungen à 95qm. Carport, zwei Stellplätze vorhanden. Zentrale, aber ruhige Lage. Angebote an Chiffre 1607 an diese Zeitung. UPLAND-TIPS, Prof.-Amelung Weg 5, 34508 Willingen oder per Mail: info@upland-tips.de Willingen, zentrale Lage, ab 1.8.2016. 55qm, EG, 2Zi., Bad, Küche (möbliert). 275 € zzgl. NK Tel.: 0 56 32-6 91 89

FIS Skisprung Weltcup vom 27.- 29. Jan. 2017 in Willingen

Weltcup-Termin bestätigt WILLINGEN/UPLAND (SvS). Auf dem Kongress in Cancun/Mexik­o hat der Internationale Skiverband (FIS) die Termine für den Weltcup­- Kalender der Skispringer offiziell bestätigt. Der Willinger Mühlenkopfschanze werden die weltbesten „Adler“ vom 27. bis 29. Januar 2017 ihren jährlichen Besuch abstatten, um auf der größten Großschanze der Welt Qualifikation mit Eröffnungsfeier (Freitag, 27. Januar), Team-Wettkampf (Samstag, 28. Januar) und Einzel-Wettkampf (Sonntag, 29. Januar) durchzuführen.

Willingen, Ortskern: Wohnung zu vermieten, 2 ZKB, ca 50 qm, Balkon, ausgebauter Dachboden, PKW Stellplatz, Kellerraum, Waschmaschinenplatz. 370 € Euro zzgl. Nebenkosten, ab sofort. 01 52 / 54 97 75 78

Lust auf Wein Zum Ohl 2 | 34508 Willingen-Usseln | Tel. 0 56 32/66 55 www.getraenke-jaeger.de | e-mail: info@getraenke-jaeger.de

32


UPLAND-TIPS Freie Wähler stellen neuen Ortsvorsteher in Usseln

WILLINGEN/USSELN (SvS). Neben Willingen, Schwalefeld, Rattlar und Bömighausen hat auch Usseln einen neuen Ortsvorsteher. In der konstituierenden Sitzung wurde Friedrich Wilke (Freie Wähler) gewählt. Der 51-Jährige löst damit Karl Bangert (CDU) ab, der zum neuen stellvertretenden Ortsvorsteher gewählt wurde. Als Schriftführerin fungiert Katja Pfeil von der SPD. Außerdem gehören Michael Biedermann, Lars Birkenhauser, Carsten Engelbracht, Christian Kloss, Heidi Schmirler und Werner Schulze dem neunköpfigen Gremium an. Der neue Ortsvorsteher ist mit Unterbrechung seit 1993 im Ortsbeirat aktiv. Für die Freien Wähler sitzt der dreifache Familienvater seit 2014 im Kreistag und ist seit vielen Jahren auch Mitglied im Gemeindeparlament. Zudem ist er als Vorsitzender der Usseln Touristik e.V. und im Vorstand

des Männergesangverein für sein Heimatdorf sehr engagiert, was ihm auch ein großes Anliegen ist. Zu seinen Hobbys zählt der Elektroingenieur Mountainbiken, Skifahren und die Landwirtschaft bei seinem Bruder Heiner in der Wilke-Mühle. Die wichtigsten Projekte des Ortsbeirates sind für ihn in Friedrich Wilke ist diesem Jahr die Weiterentwicklung der Bauneuer Ortsvorsteher in Usseln und Gewerbegebiete. Die Entwicklung eines Erlebnis- und Abenteuerpfades durch den Lohwald sowie die ärztliche und zahnärztliche Versorgung im Ort möglich zu machen, sind persönliche Wünsche, für die sich der neue Mann an der Spitze des Usselner Ortsbeirates auch ganz sicher einsetzen wird.

&

Heimische Band mit besonderem Konzert

P RÄS ENTI EREN

SINFONIC

ROCK :00 Uhr Sa. 17. Sept . 2016 · 19 LLINGEN

SAUERLAND STERN HOTEL WI (FE ST SA AL ) Der Berg ruft

Siggis Hütte

EINTRITT: kauf) € 17,00 p. P. (Vorver kasse) € 19,00 p. P. (Abend N: INFOS UND KARTE Tel. 05632 4040

WINTERPARK WILLINGEN

superior

© sprenger, Korbach

Gutes Essen in Willingen hat einen Namen:

info@flairhotel-central.de www.flairhotel-central.de

33

Korbach

Sinfonischen Blasorchesters und der Band CAZARA zu hören sein. Bereits am 16. Juli 2016, 19.00 Uhr, findet im Stadtpark Korbach ein Sinfonic Rock-Konzert mit den beiden Künstlergruppen statt. Das Konzert am 17. September in Willingen beginnt um 19.00 Uhr. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf im Sauerland Stern Hotel (Tel.: 0 56 32-4040, info@sauerland-stern-hotel.de) für 17 Euro. Karten an der Tageskasse kosten 19 Euro.

sprenger druck,

WILLINGEN/UPLAND (SvS). Auf einen musikalischen Leckerbissen könne­n sich die Upländer am 17. September 2016 freuen. Gemeinsam mit dem sinfonischen Blasorchester Korbach/Lelbach tritt die heimische Band CAZARA mit Musikern aus dem Upland, Korbach und Bad Wildunge­n im Festsaal des Sauerland Stern Hotels bei einem Sinfonic Rock-Konzert auf. Das einzigartige und circa zweieinhalbstündige Programm umfasst Rock-Klassiker wie „Bohemian Rhapsody“ von Queen, „The final countdown“ von Europe, John Miles „Music“ oder „Stairway to heaven“ von Led Zepplin, die in faszinierenden Arrangements neu erklingen. Neben den gemeinsam interpretierten Songs werden auch eigene Klassiker des

K sp orre re ktu ng ra er bz dr ug uc k

Sinfonic Rock mit CAZARA und Blasorchester

Hotel Central ★★★ Superior Küchenmeisterbetrieb Familien Günter Kesper Waldecker Straße 14-16 34508 Willingen Tel. 0 56 32 / 98 900 Fax 0 56 32 / 98 90 98

 U-TIPS Foto: pr.

Friedrich Wilke löst Karl Bangert ab


UPLAND-TIPS Kalenderblatt Juli

Fußball in den 50er Jahren WILLINGEN/UPLAND (SvS). Passend zur Fußball-EM zeigt das Motiv des historischen Willingen Kalenders, den der Heimat- und Geschichtsverein für dieses Jahr herausgegeben hatte, den FC Upland Willingen aus den 1950er Jahren. In der oberen Reihe von links sind Heinz Unger (Rattlar), Heinrich Engelbracht (Hoffmanns), Friedrich Göbel (Krien), Willi Kramer (Luchte) und Karl Urff zu sehen.

 U-TIPS Foto: pr

In der Mitte stehen (v.l.) Günter Schröder, Karl- Wilhelm Lindner (UKW), Christian Vogel Paggels (Schwalefeld). Vorne sind Willi Stremme (Kruse­n), Heinrich Zachrau (Hessen Heini), Heinrich Schlüter (Orenbergkönig) zu erkennen (v.l.) Das kleine Bild stammt aus 1956 von eine­m Freundschaftsspiel der Willinger Fußballer gegen eine Mannschaft aus Castrop-Rauxel. Bereits ein Jahr nach der Gründung des Vereins wurden die Willinger 1950 Kreismeiste­r, ein zweiter Titel folgte 1958. Nach der zwischenzeitliche­n Einstellung des Spielbetriebes spielen die Willinger Fußballer seit 1964 als Abteilung unter dem Dach des Ski-Club Willingen.

SOMMERFRISUREN spannend | verwandlungsfähig | tragbar

An der Brey 20 · 59939 Olsberg-Elpe AnAn der Brey der Brey2020· 59939 · 59939Olsberg-Elpe Olsberg-Elpe

  

An der Brey 20 · 59939 Olsberg-Elpe 0 29 83 / 9 69 98 08 0 29 83 / 9/ 9 69 98980808 0029 2983 83 / 9 69 69 98 08

Impressum

WILLINGEN | BRILONER STRASSE 16 | TEL.

34

0170-2 82 20 95 od. 0171-3 15 56 08 0170-2 8282 20 9595od. 0171-3 151556560808 0170-2 www.bk-fliesen.de 0170-2 8220 20 95 od. od. 0171-3 0171-3 15 56 08 www.bk-fliesen.de www.bk-fliesen.de www.bk-fliesen.de 05632-966146

JULI 2016 · NR. 359

UPLAND-TIPS

ist Mitglied im Verein AKTIVES WILLINGEN – Tourismus- und Wirtschaftsförderung Gültig ist derzeit AZPL Nr. 7 vom 1.1.2007. Erfüllungsort ist Willingen, Gerichtsstand Korbach.

Herausgeber: Monatsmagazin UPLAND-TIPS Sven Schütz Prof.-Amelung-Weg 5 · 34508 Willingen Telefon 0 56 32 - 6 98 50 · Fax 6 94 35 info@upland-tips.de · www.upland-tips.de Druck: Satz & Druck Kemmerling GmbH Gallbergweg 17 · 59929 Brilon Telefon 0 29 61- 96 28 48- 0 · Fax 96 28 48 - 48 info@sd-kemmerling.de · www.sd-kemmerling.de

Redaktion und Anzeigenverkauf: Sven Schütz Prof.-Amelung-Weg 5 34508 Willingen Mobil 01 63 - 4 27 36 19 info@100pro-schuetz.de info@upland-tips.de U-TIPS Titelfoto: Sven Schütz


s s u n e G r Siommme B U R G E R IN IT

IA T IV E

Der Favorit

60 € urger” ................. 12, „Pulled-Beef-Biebelmarmelade und Dijon Senf ..... t, Zw

mit Sauerkrau

Der Stürmer

***

d Biercocktails un genießen Sie e ch Kü aus unserer Spezialitäten erterrasse auf der Somm

„Klassik-BBQ

on, Käse, ...... 11,80 € hackfleisch, Bac ......................... mit Schweine eln .................... frischen Zwieb BBQ-Sauce und

***

Der Aktive

ony” „Chicken-Harmlet, Rucola,

80 €

........ 10, brustfi ......................... mit Hähnchen teesauce .......... Limette-Grün Sweet-Chili und

***

er Der Außenseit

r”

www.sd-kemmerling.de

„Veggie-Powe

ate, ........ 11,20 € Filetsteak, Tom ......................... mit veganem ce .................... Balsamico Sau und a rell Mozza

***

at gemischten Sal dip. ger reichen wir mit Sauerrahm Zu jedem Bur Süßkartoffel frites von der und Pommes

In den Kämpen 2 · 34508 Willingen · Telefon 0 56 32- 96 90 500 · info@willinger-brauhaus.de Öffnungszeiten: täglich ab 10.30 Uhr · durchgehende warme Küche bis 22.00 Uhr

Wir wünschen allen eine schöne SCHÜTZENFESTSAISON!

SATZ KEMM BRILO Gallbergweg 17 | 59929 Brilon | Tel. 0 29 61 - 96 28 48 - 0 | Fax 0 29 61 - 96 28 48 - 48 | www.sd-kemmerling.de

SATZ & DRUCK KEMMERLING GMBH zertifizierter medienbetrieb


e in s Na Wen Wi ch n lli t w n g ir en d ...

Gönn Dir Gutes... Gönn Dir... NZTREFF BISTRO • CAFÉ • TA JUNG & FRECH

Klaus Könne 34508 Willingen Briloner Straße 20 Tel. 0 56 32 / 96 85 86

hr U 0 2 ab g a t s r onne D n e Jed m gs / Sa Freita

Par

y t r a -P

stags

e m i t y t

mit DJ

rn. abfeie g, g i t h ic n h so r timmu . Einfac ik, beste S n Morge us n M e e d l Coo is in äste b G e t t ne

lt ung a h r e t d Un n u z tagen n E Ta 2 f au

tränk* e G s Jede eine,

iertagen. Außer vor und an Fe

ks t, W gdrin r Sek *auße ’s und Lon y Whisk 

2,50

tt :

Eintri

men!

ngen zu kom li il W ch na r, eh m nd ru G in ...e

Im Juli dreht sich alles um die Erdbeere... otto: s nach dem M t' eh g e on p ep Bei P erden"

sehen w , "Sehen und ge zu schlemmen is E n ei m u e rass Herrliche Ter Nachmittag m a z z i r p -S Erdbeer en. ieß für den Freunden gen it m r ie B e ch oder das fris

Peppone - täglich frisch & aktuell

Christian Könne - Briloner Straße 17 - 34508 Willingen - Tel. 0 56 32 - 69 280

Upland Tips Juli 2016  
Upland Tips Juli 2016  

Upland Tips Juli 2016