Page 1

DAS MONATSMAGAZIN FÜR DAS UPL AND Nächste TIPS: Freitag, 2. Februar 2018

Jubiläum

90 Jahre „Treu den Bergen“ Seite 5

Premiere

Eiskino in Willingen Seite 19

Überraschung

Wiedersehen in „Down Under“ Seite 27

L

0 56 32 TAXI WECHSEL Inh. E. Zimmek

64 33

Inh. E. Zimmek

64Std.-Service 33 24

in Willingen Ihr Fahrbetrieb in Willingen 0 56 32 Ihr Fahrbetrieb 24 Std.-Service

32. JAHRGANG JANUAR 2018 NR. 377

eskalen Inklusive Jahr

der 2018

Volkmarsen und Willingen Telefon (0 56 93) 9 88 50

Autohaus Schüppler GmbH

ut ... mit uns fahren Sie g


Hotel Hotel Hotel

Unsere Angebote richten sich an den Gast, der in Unsere Angebote richten sich an den Gast,Tage der in einer ruhigen Atmosphäre entspannende Unsere Angebote richten sich an den Gast, der in einer ruhigen Atmosphäre entspannende Tage in Willingen verbringen möchte. Unser Hotel ist einer ruhigen Atmosphäre entspannende Tagemit in Willingen verbringen Unser Hotel ist mit 3 Aufzügen und 276möchte. Betten ausgestattet. Willingen verbringen möchte. Unser Hotel ist mit 3 Aufzügen und 276 Betten ausgestattet. 3 Aufzügen und 276 Betten ausgestattet.

- Mo. bis Sa. – 11 Uhr Hausführung - Mo. bis Sa. 11 Uhr Hausführung Großes, neu– Schwimmbad - Mo. bis Sa. – renoviertes 11 Uhr Hausführung - Großes, neuMuskeltrainingsraum renoviertes Schwimmbad - KraftGroßes,und neu renoviertes Schwimmbad - Kraftund Muskeltrainingsraum und Tischtennisraum - Billardtisch Kraft- und Muskeltrainingsraum - Billardtisch und Tischtennisraum - Billardtisch und Tischtennisraum

- Musik- und Spielezimmer - Musikund Spielezimmer und Dachterrassen - Wintergarten Musik- und Spielezimmer - Wintergarten undganzen Dachterrassen LAN im Hotel - Wireless Wintergarten und Dachterrassen - Wireless LAN im ganzen Hotel Internet-Café - Wireless LAN im ganzen Hotel - Internet-Café - Internet-Café

Restaurant Restaurant Restaurant Frühstücksbuffet 15,– €

Frühstücksbuffet 15,– € 7.30 – 11.00 Uhr 15,– Frühstücksbuffet € 7.30 – 11.00 Uhr 7.30 – 11.00 Uhr Mittagessen Mittagessen 11.30 – 14.00 Uhr, Mittagessen 11.30 14.00 Uhr, täglich––wechselnde 11.30 14.00 Uhr, Tagesmenüs täglich wechselnde Tagesmenüs täglich Tagesmenüs Sweetywechselnde 6,– € Sweety 6,– € 1 Stück Kuchen 1 K. Kaffee Sweety 6,–inkl. € 1 K. Kaffee inkl. 1 Stück Kuchen 1 Waffel Eis, Kuchen 1oder K. Kaffee inkl.mit 1 Stück oder 1 Waffel mit Eis,Sahne heißen Früchten oder 1 Waffel mitund Eis, heißen Früchten und Sahne heißen Früchten Abendessen 19,–und € Sahne Abendessen 19,– € 18.00 – 21.00 Uhr (So. Abendessen 19,– € - Do.), 18.00 21.00 Uhr (So. - Do.), täglich––wechselnde Themenbuffets 18.00 21.00 Uhr (So. - Do.), täglich wechselnde Themenbuffets mittwochs: Italienischer Mittwoch täglich wechselnde Themenbuffets mittwochs: Italienischer Mittwoch mittwochs: Italienischer Schlemmerbuffet 21,–€Mittwoch Schlemmerbuffet 21,–€ 18.00 – 22.00 Uhr (Fr. + Sa.) Schlemmerbuffet 21,–€ 18.00 – 22.00 Uhr (Fr. + Sa.) 18.00 – 22.00 Uhr (Fr. +38,– Sa.) € Candle-Light-Dinner Candle-Light-Dinner 38,– € hochwertiges 6-Gang-Menü, Candle-Light-Dinner 38,– € hochwertiges 6-Gang-Menü, am Tisch serviert, inkl. Aperitif hochwertiges 6-Gang-Menü, am Tisch serviert, inkl. Aperitif und Tisch Kaffee am serviert, inkl. Aperitif und Kaffee und Kaffee Sonntags-Brunchbuffet 21,–€ Sonntags-Brunchbuffet 21,–€ 11.30 – 15.00 Uhr, jeden 1. 21,–€ Sonntag Sonntags-Brunchbuffet 11.30 – 15.00 Uhr, jeden 1. Sonntag im Monat 11.30 – 15.00 Uhr, jeden 1. Sonntag im Monat im Monat - große Auswahl an A-la-Carte A-la-Carte große Auswahl anund allen Tagen, --11.30 14.00 Uhran A-la-Carte große– Auswahl allen Tagen, 11.30 14.00 Uhr und 18.00Tagen, – 21.0011.30 Uhr –– 14.00 allen Uhr und 18.00 – 21.00 Uhr 18.00 – 21.00 Uhr„Bodega 2010” „Bodega 2010” Mediterrane Spezialitäten „Bodega 2010” Mediterrane Spezialitäten Geöffnet ab 18 Uhr, Küche bis 22 Uhr Mediterrane Spezialitäten Geöffnet ab 18 Uhr, Küche bis 22 Uhr Geöffnet ab 18 Uhr, Küche bis 22 Uhr Die Preise verstehen sich pro Person. Tischreservierung: Telefon 05632 402-0 Die Preise verstehen sich pro Person. Die Preise verstehen sich pro Person. Tischreservierung: Telefon 05632 402-0 Tischreservierung: Telefon 05632 402-0

odega 2010“ Restaurant - Bar „B odega 2010 „B r Ba 10““ nt Re urant - Bar „Bodega 20 staura Resta Was bedeutet Wellness für Sie? Was bedeutet Wellness für Sie? Liebenbedeutet Sie das Wasser undfür möchten Was Wellness Sie? Sie aus dem Alltag abtauchen? Lieben Sie das Wasser und möchten Sie aus dem Alltag abtauchen? Wollen Sie Sie das Ihren Körperund spüren und neue Kräfte Oder ist es das Lieben Wasser möchten Sie aus demtanken? Alltag abtauchen? Wollen Sie Ihren Körper spüren und neue Kräfte tanken? Oder ist es das Gefühl, Sie sichIhren einmal wieder richtig schön fühlen? So individuell Ihre Wollen Körper spüren und neuezuKräfte tanken? Oder istwie es das Gefühl, sich einmal wieder richtigso schön zu fühlen? SoWellnessangebote individuell wie Ihre Vorstellungen und Erwartungen, variieren unsere Gefühl, sich einmal wieder richtig schön zu fühlen? So individuell wie Ihre Vorstellungen und Erwartungen, so variieren unsere Wellnessangebote – fein abgestimmt, auf Ihre individuellen Bedürfnisse. Caldarium - SonnenVorstellungen und Erwartungen, so variieren unsere Wellnessangebote –wiese fein abgestimmt, auf Ihre individuellen Bedürfnisse. Caldarium - SonnenSaunarium Ruheraum Solarium Eisbrunnen - Vitalsonnen – fein abgestimmt, auf Ihre individuellen Bedürfnisse. Caldarium - Sonnenwiese - Saunarium - Ruheraum - Solarium - Eisbrunnen - Vitalsonnen wiese - Saunarium - Ruheraum+-Fitness Solarium Eisbrunnen - Vitalsonnen Öffnungzeiten: Schwimmbad 10 -- 22 Uhr + Sauna 13 - 22 Uhr. Öffnungzeiten: Schwimmbad + Fitness 10 - 22 Uhr + Sauna 13 - 22 Uhr. Öffnungzeiten: Schwimmbad + Fitness 10 - 22 Uhr + Sauna 13 - 22 Uhr.

DaySpa 3 Stunden für bis zu DaySpa 33 Stunden bis 6DaySpa Personen „privat“ für saunieren Stunden für bis zu zu 6und € mehr...„privat“ für 75,–saunieren 6 Personen Personen „privat“ saunieren € und mehr... für 75,– und mehr... für 75,– € Wellness, Fitness und Wellness, Fitness € Schwimmen 25,– und Wellness, Fitness und Schwimmen € Schwimmen 25,– 25,– € Balsam für Haut und Seele Balsam für Haut undStandart Seele 60 Min. Gesichts-Reinigungsbehandlung Gesichtsbehandlung Gesichts-Reinigungsbehandlung Min. Gesichts-Reinigungsbehandlung 60 60 62,– Min. € 62,– €€ Maniküre inkl. Handmassage 45 Min. 65,– 38,– Maniküre inkl.Handmassage Handmassage 45 45 Min. Min. 38,– Pediküre Maniküreinkl. inkl. Handmassage 45 Min. 39,– €€ inkl. Handmassage 45 Min. 38,– € Pediküre Pediküre inkl. Handmassage 45 Min. 39,– €

Kurhotel Hochsauerland 2010 Werner Willhelm Wicker KG, Sonnenweg 23, 34508 Willingen, Tel. 05632 402-0 Kurhotel Werner info@hochsauerland2010.de, Kurhotel Hochsauerland Hochsauerland 2010 2010www.hochsauerland2010.de Werner Willhelm Willhelm Wicker Wicker KG, KG, Sonnenweg Sonnenweg 23, 23, 34508 34508 Willingen, Willingen, Tel. Tel. 05632 05632 402-0 402-0 info@hochsauerland2010.de, www.hochsauerland2010.de info@hochsauerland2010.de, www.hochsauerland2010.de

2

UPLAND-TIPS

Ganzkörpermassage Ganzkörpermassage mit kostbaren Ölen, Chocolat, Ganzkörpermassage mit Ölen, Lulur, Tibet oder HotChocolat, Stone, mit kostbaren kostbaren Ölen, Chocolat, Lulur, Tibet oder Hot Stone, € 60 60 Min. 68,– oder Hot Stone, Min. 68,– € 60 Min. 68,– €


IM JANUAR 2018

Seite 5 Siegerabend beim Jubiläum der Brieftaubenzüchter

Liebe Leser von UPLAND-TIPS, auf in das neue Jahr – mit viel Schwung und Elan die neuen Ziele erreichen und die schlechten Angewohnheiten ablegen. Ich wünsche Ihnen und mir dabei viel Erfolg. Erfolgreich war auch der Willinger Brieftaubenzüchterverein „Treu den Bergen“. In den neunzig Jahren seines Bestehens haben die Züchter viele Erfolge errungen. Zum Jubiläumsfest hat der Vorsitzende Ingolf Schinze daran erinnert. In der Vereinschronik kann man die Geschichte sehr anschaulich nachverfolgen. Auszüge daraus lesen Sie auf der Seite 5. Erfolgreich waren auch zehn Teilnehmer des großen Weihnachtsgewinnspiels, deren Auflösung auf den Seiten 6 und 7 zu finden ist. Wie bei einem Gewinnspiel üblich, hat es neben ganz vielen richtigen Lösunge­n auch ein paar falsche gegeben. Schließlich ging es nur darum, die Seitenzahlen zu addieren, auf denen sich unsere Sterne versteckt hatten. Das große Weltcup-Skispringen rückt mit großen Schritten näher und die Nachfrage nach Tickets ist so groß wie schon sehr lange nicht mehr. Das liegt wohl an dem tollen Saisonstart des deutschen Teams um Richard Freitag, Andreas Wellinger, Markus Eisenbichler und dem Willinger Lokalmatador Stephan Leyhe. Mit bis zu 50.000 Fans rechnet der Ski-Club Willingen, wenn vom 2. bis 4. Februar die weltbesten Skispringer an der Mühlenkopfschanze an den Start gehen (Seite 12). Unser Freizeittip des Monats ist eine echte Weltpremiere: Eiskino! Das hat sich Willingens neuer Tourismus-Manager einfallen lassen und hofft bei den Vorführungen in der Eissporthalle auf ganz viele Familien, die sich dieses Vergnügen nicht entgehen lassen möchten. Welche Filme gezeigt werden? Seite 19.

Seite 26 Niedekens BAP tritt beim Hessentag auf

Seite 27 Überraschendes Wiedersehen in Australien

Der Hessentag in Korbach wird das Großereignis im nächsten Sommer in der Region. Schon jetzt haben die Macher ein tolles Programm mit vielen Konzerten, Open-Airs und tollen Bühnenprogrammen auf die Beine gestellt, das wir auf der Seite 26 vorstellen. Mit dabei sind neben absoluten Topstars, wie unter anderem Revolverheld, Sunrise Avenue, Cro, aber auch regionale Künstler, darunter auch die Upländer Band Cazara, die mit dem Korbacher Sinfonieorchester für einen besonderen Aufritt beim Sinfonic Rock sorgen möchte. Eine unvergessliche Reise haben einige Willinger mit dem heimischen Busreiseunternehmen Hellwig unternommen. Die dreiwöchige Tour durch Australien führte die Gruppe nicht nur an die bekannten Sehenswürdigkeite­n, sondern auch viele andere Stationen standen auf dem Programm. Überraschender Höhepunkt war der Besuch bei Familie Brettschneider mit Usselner Wurzeln und bekannten Gesichtern nahe der Stadt Perth. Eine tolle Geschichte (Seite 27). Viel Geschichte gibt es übrigens auf der Seite 25: Dort berichten wir über das Jubiläumsjahr des Willinger Heimat- und Geschichtsvereins, das mit einem gelungenen Heimatabend zu Ende gegangen ist. Nun wünsche ich Ihnen wieder viel Freunde mit den neuen TIPS und natürlich einen tollen Start in das neue Jahr, durch das Sie der große UPLAND-TIPS Jahreskalender mit allen wichtigen Terminen begleiten wird.

Herzliche Grüße Sven Schütz UPLAND-TIPS

3


Termine · Veranstaltungen · Notdienste · Highlights im Januar 2018

Veranstaltungshighlights

01.01.2018 Neujahr-Eierbacken Hemmighausen

01.01.2018 Neujahrssingen Usseln

01.01.2018 Neujahrssingen Neerdar

06.01.2018 Sternsinger Aktion der kath. Kirchengemeinde

20.01.2018 Willingen on Ice

22.01.2018 Skitage für free 26.01.2018

26.01.2018 Flutlicht-Skiparty am Ettelsberg

Ev. Gottesdiensttermine Upland Bömighausen 01.01.: 19.15 Uhr mit Abendmahl 14.01.: 09.30 Uhr Eimelrod 21.01.: 09.30 Uhr Rattlar 07.01.: 18.00 Uhr 14.01.: 09.15 Uhr 21.01.: 09.15 Uhr 28.01.: 09.15 Uhr Usseln 07.01.: 19.00 Uhr 14.01.: 10.15 Uhr 21.01.: 10.15 Uhr 28.01.: 10.15 Uhr

UPLAND-TIPS wünscht allen Lesern einen guten Start in das neue Jahr!

Welleringhausen 14.01.: 11.15 Uhr 28.01.: 11.15 Uhr

Schwalefeld 14.01.: 18.00 Uhr Meditativer Abendgottesdienst zur Lichterspirale 21.01.: 10.45 Uhr Predigtgottesdienst Neerdar 21.01.: 10.45 Uhr Willingen 07.01.: 10.00 Uhr 14.01.: 10.00 Uhr mit Abendmahl 21.01.: 10.00 Uhr mit Taufe 27.01.: 10.00 Uhr Ökumenische Kinderkirche im Gemeindesaal 28.01.: 18.00 Uhr Abendgottesdienst 31.01.: 19.15 Uhr Monatsschlussandacht am alten Altar

Tierärztlicher Notdienst Tierärztliche Praxis Stolpe, Usseln......... Tel. 92 26 13

Katholische Gottesdiensttermine Die katholische Kirchengemeinde feiert i.d.R. jeden Sonntag das Hochamt um 11.00 Uhr in der kath. Kirche in Willingen. Bitte beachten Sie die Aushänge in den Schaukästen.

Zuständige Notdienstzentralen und Apothekendienste für das Upland: Zuständige Notdienstzentrale: Maria-Hilf-Krankenhaus Brilon Am Schönschede 1 · 59929 Brilon Telefon: 116 117

Öffnungszeiten der Notdienstzentrale: Mo., Di. und Do.: 18.00 bis 22.00 Uhr Mi. und Fr.: 13.00 bis 22.00 Uhr Sa., So., Feiertage: 8.00 bis 22.00 Uhr

Sprechstunden während des Notdienstes: Mi.: 16.00 bis 18.00 Uhr Sa., So., Feiertage: 10.00 bis 12.00 Uhr und von 16.00 bis 18.00 Uhr

Zentrale Rufnummer und notärztlicher Fahrdienst: Telefon 116 117 Apothekendienste im Upland

Apotheken-Notdienst

Willingen/Brilon/Adorf · Januar 2018

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

4

U P U R A V ADORF M H E

11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

B B W W W ADORF U U U A

UPLAND-TIPS

21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

B

V E H M U B B R U U

A = Adler Apotheke Bahnhofstraße 30, Brilon..............................................................0 29 61- 96 61 00 Adorf = Apotheke Adorf Hauptstraße 2, Adorf............................................................0 56 33 - 9 12 30 B = Berg-Apotheke Bergstraße 1, Willingen..................................................................0 56 32 - 66 99 E = St. Engelbert Apotheke Friedrichstraße 4, Brilon..................................................0 29 61- 84 49 H = Alte Hirsch Apotheke Bahnhofstraße 12, Brilon....................................................0 29 61- 12 33 M = Markt Apotheke Strackestraße 6, Brilon...............................................................0 29 61- 9 66 1170 P = Post Apotheke Königstraße 10, Brilon....................................................................0 29 61- 5 01 82 R = Rathaus Apotheke Königstraße 1, Brilon...............................................................0 29 61- 29 39 W = Upland-Apotheke Neuer Weg 7, Willingen.............................................................0 56 32 - 6 93 44 U= Upland-Apotheke Korbacher Straße 3, Usseln.......................................................0 56 32 - 9 49 30 V = Apotheke im Volksbank Center Bahnhofstraße 18, Brilon....................................0 29 61- 64 66


Brieftaubenzüchter mit Jubiläum 90 Jahre „Treu den Bergen“ Willingen WILLINGEN/UPLAND (SvS). Das Brieftaubenzüchten ist ein spezielles Hobby. Das war es schon immer. Umso verwunderlicher aber gleichzeitig auch erfreulich, dass in einer strukturschwachen Region mit vergleichsweise geringer Bevölkerung immer noch einige ihrem Hobby mit großer Begeisterung nachgehen. Der vor 90 Jahren in Willingen gegründete Brieftaubenzuchtverein „Treu den Bergen“ hat heute noch 13 Mitglieder, davon sind sechs aktiv­e Züchter, die auch im Jubiläumsjahr beachtliche Erfolge erzielen konnten. In der Brieftaubenreisevereinigung Waldeck ist der Verein damit einer der größten. Auf die Problematik der Überarbeitung ging auch der Vorsitzende Ingolf Schinze in seinem Grußwort in der Festschrift ein. Bei einem Altersdurchschnitt von knapp 70 Jahren sei in vielen Vereinen der Nachwuchs nicht in Sicht. „Treu den Bergen“ habe hier seine Hausaufgaben gemacht, so Ingolf Schinze, der das außergewöhnliche und zeitintensive Hobby von seinem Vater Oswald quasi in die Wiege gelegt bekam und schon als kleiner Junge aktiv an der Zucht und damit am Vereinsleben teilnahm. 1927 wurde der Verein von sieben Männern, die zum großen Teil aus Rattlar und Schwalefeld kamen, unter dem Namen Heimatliebe gegründet. Schon 1918 bekam der Verein seinen heutigen Namen und veranstaltete seinen ersten Preisflug. 1951 wurde der Verein nach dem Krieg mit Züchtern aus Willingen und Schwalefeld im Lokal Bäringhausen neu gegründet und bestand aus neun Mitgliedern. Einer davon war Reinhard Meyer, der bis heute noch aktiv ist. In den 1970er Jahren erlebte der Verein seine Hochzeit mit zahlreichen überregionalen Erfolgen. Die 90er Jahre und der Beginn des neuen Jahrtausends waren von Wechseln in verschieden Vereinigungen wie der RV Büren und später noch der RV Möhnetal und durch Mitgliedschaften in den Vereinen

Die heimischen Züchter v.l.: Ingolf Schinze (Willingen), Manfred Klauke (Elpe), Uwe Stöber (Elpe), Antonia Schinze (Willingen), Reinhard Meyer (Willingen), Friedhelm Klauke (Elpe). Es fehlen: Arnold Meyer (Willingen), Erwin Goschütz (Marsberg) und Lucia Pahlsmeier (Marsberg). aus Bigge-Olsberg und Brilon geprägt. Erst zum 75-jährigen Jubiläum 2002 kam der Verein mit damals acht Mitgliedern wieder etwa­s zur Ruhe. Seit 2007 startet der Verein wieder in der RV Waldeck, und die Kooperation ins Westfälische endete. Die Fischerhütte am See im Hoppecketal von Arnold Meyer bot eine tolle Kulisse für die Jubiläumsfeier, die auch gleichzeitig Siegerabend aller Vereine der Brieftaubenreisevereinigung Waldeck war. Insgesamt wurden rund 20 Züchter von Ingolf Schinze, der auch Vorsitzender der Reisevereinigung ist, für ihre hervorragenden Leistungen in 2017 geehrt. Die Vereinigung hat heute rund 80 Mitglieder, wovon 50 aktiv sind. Sie ist damit die größte Vereinigung im Regionalverband 455, der das Gebiet bis nach Gießen umfasst. Der Verein hofft, auch die kommenden zehn Jahre aktiv zu bleiben, um dann das 100-jährige Vereinsjubiläum feiern zu dürfen.

Aut o He llwig Bu sreisen · Ta xi · Ta nkste ll e Br i l oner S traße 47 34 508 W illin gen Tel . + 49 (0) 56 32 . 6 3 9 7 Fax + 49 (0) 5 6 3 2 . 6 98 28 de i nnfo@h fo @heellwig-reise llwig -reisenn..de w w w.h ellwig-reisen .de

UPLAND-TIPS

5


n, e d n u K n e r e s n u n e h c s n ü Wir w nten n a k e B d n u n e d n u e r F , n r Geschäftspartne 8! 1 0 2 r h a J s e u e n s e h o fr ein gesundes und

Ein FROHES,

NEUES

&

GESUNDES JAHR 2018

wünscht das gesamte Team des Best Western Plus Hotel Willingen. www.erlebniswelt-willingen.de

6

UPLAND-TIPS


110 war die Lösung Weihnachtsgewinnspiel mit tollen Preisen und viel Resonanz WILLINGEN/UPLAND (SvS). And the winner is… Mats Till Becker aus Eimelrod freut sich über den Gewinn des Hauptpreises beim großen UPLAND-TIPS Weihnachtsgewinnspiel. Über 200 Teilnehmer bedeuteten wieder eine tolle Resonanz und sprechen für die tollen Preise, die es zu gewinnen gab. Die Lösung und damit der Weg zu den zehn Preisen lautete 110! Das war die Summe der Seitenzahlen, die man addieren musste, nachdem man die fünf Sterne ausfindig gemacht hatte. Sie befanden sich auf den Seiten 4, 6, 30, 34 und 36! Macht 110! Allen Gewinnern wünschen wir viel Freude mit den Gewinnen! Alle Gewinner haben ihre Preise übrigens noch als Überraschung vor dem Fest erhalten. Hier die Gewinner der drei Hauptgewinne.

UNSERE GEWINNER: 1. Preis: Mats Till Becker, Eimelrod Genießer-Tage – für 2 Personen in Göbel’s Hotel Rodenberg in Rotenburg an der Fulda 2. Preis: S. Niebler, Usseln 1x2 Karten für Peter Kerscher´s Comedy Puppet Dinner Show inkl. 4-Gang-Menü und Aperitif am Samstag, 24.3.2018 im Gutshof Itterbach 3. Preis: Editha Kohs, Willingen 1x2 Karten für das Sauerland Open Air „Schlager Stern“ Willingen am Samstag, 18.8.2018

Guten Rutsch!

Ihnen, Ihrer Familie und Ihren Freunden ein gutes neues Jahr 2018 mit vielen glücklichen Momenten, Gesundheit & Zufriedenheit.

www.goebels-landhotel.de UPLAND-TIPS

7


Hotel- und Gaststättenführer von A-Z B

Bavaria Stadl................................................................ Tel. ............................. 96 86 96 Bürgerstuben............................................................... Tel. .................................. 98 30 Willinger Brauhaus....................................................... Tel. ............................... 9 88 70

C

Flairhotel Central......................................................... Tel. ............................... 9 89 00 Café Aufwind................................................................ Tel. ............................. 96 05 00

D

Die Schmiede............................................................... Tel. ........................... 922 45 96 Don Camillo................................................................. Tel. .................................. 67 69

E

Enzian........................................................... .............. Tel. ...............05631/ 50 34 233

G

Gutshof Itterbach......................................................... Tel. ............................... 96 94 0 Göbels Landhotel......................................................... Tel. .................................. 98 70

H

Heiß und Kross ............................................................ Tel. .................................. 43 45

K

Kurhotel Hochsauerland 2010...................................... Tel. .................................. 40 20

L

DAS Loft Hotel............................................................. Tel. ............................... 4 00 00 Szene-Discothek s´lift................................................. Tel. .................................. 62 32 Lo Stuzzichino da Enzo................................................. Tel.............................9 23 78 60 Lucky, American Diner und Sportsbar.......................... Tel. ............................. 92 35 59

P

Petrino......................................................................... Tel............................. 96 09 300 Pizza-Pie Willingen........................................................ Tel. ............................... 6 93 06 Pizza-Pie Usseln........................................................... Tel. .................................. 75 99

R

Rüters Parkhotel.......................................................... Tel. .................................. 98 40

S

Sauerland Stern Hotel.................................................. Tel. .................................. 40 40 Sauerländer Hof........................................................... Tel. .................................. 62 56 Sporthotel Zum Hohen Eimberg................................... Tel. .................................. 40 90 Steakhaus La Terrazza................................................. Tel. ............................. 92 74 99

T V W Z

Taj Mahal...................................................................... Tel. .......................... 9 22 64 58 Tenne........................................................................... Tel. .................................. 63 46 Vis à Vis Bistro Café Tanztreff...................................... Tel. ............................. 96 85 86 Vis à Vis Hütte Café-Restaurant.................................... Tel. .................................. 68 62 Waldhaus am See......................................................... Tel. ............................. 40 94 06 Wald Hotel.................................................................... Tel. ................................. 98 20 Zum Wilddieb Hotel-Restaurant ................................... Tel. .................................. 62 32

Im »Don Camillo« ist immer etwas los Lassen Sie sich unseren traumhaft schönen Weinkeller zeigen!

Wenn Sie unterhaltsame Stunden schätzen, sind Sie hier genau richtig. »Don Camillo« - reizvoll, nicht nur für den Gaumen. »Don Camillo« - eine gelungene Kombination von Bierlokal und Restaurant. Nette Menschen und immer eine ausgelassene Stimmung. Treffpunkt für Jung und Alt.

Im Ausschank:

Reservierungen unter: (0 56 32) 67 69 · www.don-camillo-willingen.de · Alte Kirchstr. 10 8

UPLAND-TIPS


Ihre geschmackvollen italienischen Speiserestaurants in Willingen-Usseln Ristorante

Fam. Marini

0 56 32/75 99

☎ 0 56 32/92 74 99

Korbacher Straße 2 · 34508 Willingen-Usseln

UPLAND-TIPS

9


SCW-Nikolauslauf 2017 Winterliche Verhältnisse im Kurgarten zum Saisonstart der Jüngsten WILLINGEN/UPLAND (Red.) Der traditionelle Nikolauslauf des SkiClubs Willingen fand bei winterlichen Verhältnissen im Kurgarten statt. Es gab spannende Rennen in den verschiedenen Altersklassen unter den Augen der Rennbüro-Leitung mit SCW-Präsident Wilhelm Saure und Madeleine Göbel. Im Mittelpunkt stand trotz des Ehrgeizes der jungen Sportlerinnen und Sportler der Gemeinschaftsgeist. Nach dem Sport traf sich die SkiClub-Familie zum gemütlichen Stelldichein im Rundbau des Willinger Besucherzentrums. Der Nikolaus nutzte die winterlichen Verhältnisse, um auf Skiern dorthin anzureisen. Bei Kakao und Kaffee, Kuchen und Plätzchen kam schnell eine gemütliche, vorweihnachtliche Stimmung

auf. Viele Eltern der jungen Athleten waren an diesem gelungenen Nachmittag dabei. Der Nikolaus zeigte sich in seiner mit Spannung erwartete­n Ansprache bestens informiert über das Geschehen beim SC Willingen, denn in den Geschichten kam natürlich der Trainingsalltag mit der einen oder anderen Anekdote nicht zu kurz. Somit können die Aktiven nach schönen Stunden in der Adventszeit und zu Weihnachten im Kreise ihrer Familien hochmotiviert sowie gesund und munter in die neue Wettkampfsaison in diesem Winter starten. Alle hoffen auf gute Bedingungen im Schnee, weil dieser für die Skisportler unbedingt erforderlich ist. Auch das hat der Nikolaus an Wünschen aufgenommen, um beim Wettergott ein gutes Wort für die Uplände­r einzulegen.

Stadl lle Traditione us Gerichte a

WILLINGEN

ITEN OMA‘S ZE

Täglich ab 10 Uhr · Warme Küche 12 - 22 Uhr · Telefon 0 56 32 - 96 86 96 BAVARIA STADL · Göbel‘s Landhotel KG · Briloner Str. 39 · Willingen · www.bavaria-stadl.de

10 U P L A N D - T I P S


Eissporthalle mit neuer Technik Mit moderner Eisbearbeitungsmaschine auf dem neuesten Stand WILLINGEN/UPLAND (Red). Rund 28 Jahren hat die alte Eisbearbeitungsmaschine in der Eissporthalle Willingen gute Dienste geleistet. Irgendwann ist jedoch auch die beste Technik veraltet, so dass es Zeit für etwas Neues wird. Daher hat der Kurbetrieb die neue Maschine für circa 100.000 Euro von der Icebar Electric GmbH aus Osnabrück angeschafft. Die hohe Qualität dieses Gerätes und die relativ geringe Anfahrtszeit für Wartungsarbeiten hat den Kurbetrieb veranlasst, diese Maschine in Osnabrück zu bestellen. Der „Icebear electric“ wird ausschließlich elektrisch betrieben und ist mit einem 500 Amperestunden Akku ausgestatte­t. Hiermit sind die Willinger Eismeister in der Lage, circa 15 Eisbearbeitungen durchzuführen. Mit dem 1300 Liter fassenden Frischwassertank und dem 2,20 Meter langen Hobelmesser ist die Maschine ideal auf die Willinge­r Eisfläche angepasst. Zudem wurde noch ein neuentwickelter Bandenfräser installiert, der bei zahlreichen Produkttests auf der Willinger Eisbahn entwickelt wurde und nun zum Wohle der Eissportfreunde zum Einsatz kommt.

Die Eissporthalle ist montags bis sonntags von 10-12 Uhr und von 14-18.30 Uhr, jeden Mittwoch bis 20 Uhr geöffnet. Alle Infos unter: www.eissporthalle-willingen.de

Die Eismeister Michael Behle, Martin Schmidt und Uwe Leipold freuen sich mit Tourismus-Manager Miro Gronaus (r) über die moderne Eisbearbeitungsmaschine.

es

f ür

Ihre ausst

ra

statt wün erk wir all sc

len ein gesu

neues Ja es h nd hlungskr

al ht

tun

r.

01 u r. A e Fri 8 su ig äf t ch in 2

Die Frisö rw

Die Eissporthalle Willingen hat sich in den letzten Jahren zunehmend als Publikumsmagnet etabliert. Nicht nur zahlreiche Hobbysportler können während der öffentlichen Laufzeiten regelmäßig ihre Runden drehen, sondern auch professionelles Eiskunstlauftraining und diverse

Eishockeymannschaften aus ganz Deutschland und den Niederlanden komme­n gerne nach Willingen und verbringen hier ihr Trainingslager. Somi­t trägt die Eissporthalle auch aktiv an den zunehmenden Übernachtungszahlen in Willingen bei. Die neue Eisbearbeitungsmaschine ist daher also eine sinnvolle Investition in die Zukunft, um eine hervorragende Eisqualität vorhalten zu können. Im Jahr 2018 ist außerdem eine notwenige Erneuerung der Beleuchtungsanlage in der Eissporthalle geplant.

FRISÖRWERKSTATT CHRISTEL HELLWIG WILLINGEN | BRILONER STRASSE 16 | TELEFON 05632-966146 U P L A N D - T I P S 11


Weltcup Skispringen steht vor der Tür Ticket-Nachfrage (fast) wie zu Zeiten von Hannawald und Schmitt WILLINGEN/UPLAND (Red.) Zu den aktiven Zeiten von Sven Hannawald und Martin Schmitt um die Jahrtausendwende meldete der Weltcup der Skispringer auf der Willinger Mühlenkopfschanze meistens schon zu Weihnachten „ein volles Haus“. Daran fühlt sich der nordhessische Weltcup-Ort am Rande des Sauerlandes dieser Tage angesichts des spektakulären Höhenfluges von Andreas Wellinger und Richard Freitag sowie der Topleistungen von Lokalmatador Stephan Leyhe erinnert. Freitag 2. Februar 2018 „Der Run auf die Ein13.00 Uhr Einlass trittskarten ist gewal15.30 Uhr Offizielles Training 18.00 Uhr Qualifikation, anschl. Eröffnungsfeier mit Präsentation der Mannschaften anschl. Feuerwerk Samstag 3. Februar 2018 11.00 Uhr Einlass 15.00 Uhr Probedurchgang 16.00 Uhr 1. Wertungsdurchgang anschl. Finaldurchgang und Siegerehrung Sonntag 4. Februar 2018 08.00 Uhr Einlass 09.30 Uhr Probedurchgang 10.20 Uhr 1. Wertungsdurchgang anschl. Finaldurchgang und Siegerehrung

Upländer Geburtstagskinder im Januar 2018 Willingen 24.01..Ursula Beste................................................ 70. Geburtstag Usseln 08.01..Marta Engelbracht....................................... 70. Geburtstag

Leistungsstarke Alleskönner Zweistufige Schneefräsen*: • Stufenloser Hydrostat-Antrieb • Leichtes Manövrieren durch Lenkkupplung • Elektronische Kaminverstellung über Joystick • Ergonomisches Bedienpanel

ge ufi b a ist we sen * z * frä ue Ne hnee Sc

,– 99 4 . 3

stungsstarken!

Abb. zeigt Honda Schneefräse HSS 970A WD

Jetzt bei Ihrem servicefreundlichen Honda Fachhändler: Land-, Forst-eräte und Garteng

Joh. Tüllmann

34508 Willingen/ • Räumleistung bis zu Schwalefeld 65 t/Std. Telefon: • Hydrostat-Antrieb 0 56 32 -41 30 (stufenlos) * Ausstattungsvarianten sind Modellabhängig ** Unverbindliche Preisempfehlung von Fax: Stufenlose FräshöhenHonda Deutschland für die• HSS 760A W einstellung 0 56 32 -6 99 69 • Elektrische Auswurfkaminverstellung

12 U P L A N D - T I P S

tig“, freut sich TicketManagerin Christine Hensel, nachdem der Frühbucher-Rabatt abgelaufen ist und schon rund 2000 Eintrittskarten mehr als im vergangenen Jahr zu dieser Zeit abgesetzt worden sind. Zum Weltcup-Wochenende 2017 pilgerten erstmals wieder über 46.700 Skisprung-Fans an die Mühlenkopfschanze. In 2018 erscheint beim letzten Olympia-Test in Willingen vom 2.bis 4. Februar vor dem Abflug nach Pyoengchang sogar die 50.000er Marke an den drei Willinger Weltcuptagen möglich zu sein. Für die Sitzplatztribünen ist die Nachfrage sehr groß, es gibt aber noch Restkarten beim Ski-Club Willingen unter der Ticket-Hotline 05632/9600 bzw. auf der Vereins- und Weltcup-Homepage: www. weltcup-willingen.de. Bei „Willingen Five“, ein neues Weltcupformat, das beim Kult-Weltcup in Willingen auf Initiative von FIS SkisprungRenndirektor Dr. Walter Hofe­r seine mit Hochspannung erwartete Premiere feiern wird, können die weltbesten Skispringer ein Extra-Preisgeld von 25.000 Euro für den Gesamtsieg an allen drei Wettkampftagen verdienen.

en allen heimischen Jubilar UPLAND-TIPS wünscht jahr. ens d gesundes neues Leb ein gutes, glückliches un Welleringhausen 01.01..Bernd Dieter Röske..................................... 70. Geburtstag


News aus dem Rathaus Infos und Aktuelles aus Verwaltung, Politik und Rathaus Haushaltssatzung 2018 Die Haushaltssatzung 2018 wurde in der letzten Sitzung der Gemeindevertretung beschlossen. Folgende Bauprojekte für 2018 sind darin enthalten: • Fertigstellung des Sportstadions zwischen Willingen und Schwalefeld • Fertigstellung des Feuerwehrgerätehauses in Willingen • Sicherstellung der Schutzzone – Quellschutzgebiet Rattlar • Sicherstellung der Quelle Eichenkreuzheim in Willingen • Sanierung des Tiefbrunnens in Bömighausen • Bau von Wasserverbindungsleitungen in Bömighausen und Rattlar • Neubau eines Hochbehälters am Ritzhagen in Willingen • Fertigstellung der Gehwege „Zur Grafschaft“ in Welleringhausen, einschließlich Wasser- und Kanalbauarbeiten • Ausbau der Straße „Bergfreiheit einschließlich Wasser und Kanalbauarbeiten“ in Schwalefeld • Ausbau der Gehwege am Burgring in Schwalefeld • Fortführung der Erschließung im Baugebiet „Unter der Egge“ – 2. Bauabschnitt • Umsetzung der Wasserrechtsrahmenrichtlinie – Renaturierung der „Neerdar“ • Errichtung eines Fußgängerdurchlasses im Bereich der Down-Hill-Strecke am Ettelsberg • Aufwertung des Besucherbergwerks in Willingen • Errichtung einer Spiel- und Bolzplatzanlage in Willingen • Erweiterung und funktionale Verbesserung der Saunalandschaft im Lagunenbad (Maßnahme des Kurbetriebes)

„Harley Days“ Bike-Week Willingen bis 2021 In den Jahren 2016 und 2017 wurde jeweils ein Motorradtreffen der Marke Harley-Davidson in Willingen durchgeführt. Die Veranstaltung hat sich gut am Markt etabliert und wird sehr gut von der angesprochenen Zielgruppe angenommen. Von der Erstveranstaltung im Jahr 2016 zu den darauffolgenden Veranstaltungstagen im Jahr 2017 konnte bereits eine Besuchersteigerung festgestellt werden. Der Veranstalter möchte nun auch die nächsten vier Jahre (2018 bis 2021) die „BikeWeek“ hier in Willingen weiter am Markt festigen. Die Gemeinde Willingen (Upland) hat dem Veranstalter hierfür eine Zusage erteilt. Neue Postagentur in Willingen öffnet im Januar 2018 Seit rund einem Jahr gibt es für die Willinger Bevölkerung und deren Gäste nur sehr eingeschränkt die Möglichkeit, im Kernort Postdienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Das ändert sich im Januar nächsten Jahres. Am 11. Januar 2018 öffnet die Wollstube Emde in Willingen, Briloner Straße 28 (zwischen „bonita“ und dem „Brotkörbchen Wilke“). Die Inhaberin, Frau Emde-Nowak, übernimmt die Post-Partner-Agentur und bietet damit in zentraler Lage u.a. den Post-Paketservice und den Verkauf von Briefmarken an. Die Post-Partner-Agentur hat von Montag bis Samstag von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Bürger, Hotels und Gäste können alles, was mit Paket- und Briefversand zu tun hat, nutzen. Dazu zählen z.B. Postident, Expressversand, Handyaufladung, Nachsendeanträge aufgeben und Lagerservice beantragen. Des Weiteren können in der Post-PartnerAgentur benachrichtigte Sendungen abgeholt werden. Postbankservice und Postschließfächer werden dagegen nicht angeboten. An Sonn- und Feiertagen ist der Postschalter geschlossen. Die provisorische Poststelle in Willingen, Briloner Straße 57, schließt mit Ablauf des 10. Januars 2018.

U P L A N D - T I P S 13


WIR SIND FÃœR SIE DA!

Upländer Meisterbetriebe verstehen ihr Handwerk

)ULW]5HLQHU%HKOH 0DOHUPHLVWHU JHVWDOWHWLKUHQUDXP

‡0DOHU7DSH]LHUDUEHLWHQ ‡ %RGHQEHODJVDUEHLWHQ ‡$QVWULFKXQG6SDFKWHOWHFKQLNHQ ‡:lUPHGlPPYHUEXQGV\VWHP 6FKZDOHIHOGHU6WUD‰H‡:LOOLQJHQ 7HO‡ZZZPDOHUEHKOHGH 3DUWQHUGHU .RRSHUDWLRQ ZZZJDVWURNRPSOHWWGH

• Möbel und Einrichtung nach MaÃ&#x; (z.B. Thekenanlagen) • Innenausbau/Ladenbau • Akkustik-/Trockenbau • Erhaltung historischer Bausubstanzen • Bestattungen An der Springe 3 · 34508 Willingen-Welleringhausen Tel. 0 56 32.51 76 · www.schreinerei-behlen.de

Für die Zukunft geschmiedet! Auf Schritt und Tritt geht Schönheit mit... Unsere schmiedeeisernen Geländer halten Ihnen eisern die Treue, verleihen Treppen und Balkonen Sicherheit und Ihrem Zuhause das gewisse Etwas!

Mitglied im Möbelkreis Waldeck

Partner der Kooperation www.gastrokomplett.de

14 U P L A N D - T I P S

Schlosserei Gegr. 1891

Am Schwalefelder Treis 1 · 34508 Willingen Telefon: 0 56 32/41 30 · Fax: 0 56 32 / 6 99 69


Neuer „Kindertreff“ in der Schwalefelder Pilgerkirche Spielgruppe trifft Sprachkurs WILLINGEN/SCHWALEFELD (nv). Kleine Architekten bauen riesige Türme aus Holzbauklötzen. Mädchen gestalten farbenfrohe Perlenarmbänder und malen bunte Bilder. Während einige Mütter mit dem Nachwuchs Bilderbücher ansehen, schauen andere am Tisch nebenan eifrig in ihre Sprachbücher. Der „Kindertreff“, zu dem Stefanie Witte und Ursula Beste jeden Donnerstag zwischen 15.30 und 17.00 Uhr in das Untergeschoss der Schwalefelder Pilgerkirche einladen, ist mehr als eine Spielgruppe. Mit ihrem Angebot wollen die Organisatorinnen zur Integration der Upländer Flüchtlingsfamilien beitragen. „Der Kindertreff ist aus zwei Ideen heraus entstanden“, erläutert Stefanie Witte. Der Kirchenvorstand, dem sie selbst angehört, hegte schon lange den Wunsch, in Schwalefeld wieder ein Angebot für Kinder anzustoßen. „Der zweite Impuls kam aus der Flüchtlingsarbeit. Einige Frauen konnten an Sprachkursen nicht teilnehmen, weil ihre Kinder nicht betreut waren“, erklärt die Schwalefelderin. „Nun schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe: Die Mütter können Deutsch lernen, während die Kinder spielen. Außerdem knüpfen Eltern und Kinder Kontakte und lernen durch diesen Austausch ebenfalls dazu.“ Alle Upländer Kinder zwischen einem halben und vier Jahren sind in Begleitung der Eltern oder Großeltern herzlich willkommen. „Wir haben den Raum hier ganz für uns“, freut sich Stefanie Witte. Mädchen und Jungen lieben es, das Spielzeug überall zu verteilen. „Einige Sachen haben wir günstig aus dem Willinger Kindergarten bekommen. Einiges hatten wir noch in der Kirche, und ich bringe auch immer etwas von Zuhause mit“, berichtet die dreifache Mutter mit Blick auf die vergnügten Kinder. Damit sich kleine und große Gäste rundum wohlfühlen, kommt jede Woche auch etwas Leckeres auf den Tisch: Kaffee, Milch, Wasser, selbst gebackener Kuchen oder Kekse – jeder spendiert etwas für einen schönen Nachmittag. „In Zukunft würde ich gern noch eine kleine Tauschbörse für Kinderkleidung in unserem Raum einrichten“, schaut die Schwalefelderin voraus – als Unterstützung für die Flüchtlingsfamilien, aber auch als Gelegenheit für alle Eltern,

TAXI

Spielerisch lernen die Mädchen und Jungen, die den Schwalefelder „Kindertreff“ besuchen, voneinander. Stefanie Witte (r.) und Ursula Beste (4. v. r.) leisten mit dem Angebot ein Stück Integrationsarbeit. die gern Garderobe austauschen. „Vier Flüchtlingsfamilien, zwei aus Syrien und zwei aus Afghanistan, leben derzeit im Upland“, berichtet die ehemalige katholische Gemeindereferentin Ursula Beste. „Um jede Einzelne kümmern sich ehrenamtliche Helfer.“ Zu ihnen gehören neben Ursula Beste und Ilse Bott, die den Sprachunterricht während des Kindertreffs übernehmen, auch Volker und Marita Scholz sowie Elke Plottka. „Wir alle versuchen, die Sprachkenntnisse zu verbessern und helfen bei Erledigungen wie Arztbesuchen und Behördengängen“, erläutert Ursula Beste. „Das Schöne am Kindertreff ist, dass hier niemand Berührungsängste hat und die Kinder spielerisch lernen können.“ Kaum hat sie den Satz beendet, ruft Stefanie Witte Groß und Klein auch schon zum Aufräumen sowie zum Abschlusskreis zusammen. „Eins, zwei, drei, das Spielen ist vorbei“, schallt es durch den Raum. „Bis nächste Woche“, rufen sich alle zu und freuen sich sichtlich auf das Wiedersehen. Wer sich für den Kindertreff interessiert, kommt vorbei oder meldet sich bei Stefanie Witte unter Telefon 4494.

TAXI und MIETWAGEN · Clubtransfer · Flughafentransfer · Krankenfahrten

Briloner Str. 51 a www.taxi-aktiv.de

(sitzend)

 08 00 - 8 29 42 58 kostenlos anrufen

24 h für Sie da! · (0 56 32)

69 5 69

U P L A N D - T I P S 15


Johanna Rummel fühlt sich in Texas wohl und vermisste den Schnee Austauschschülerin aus Willingen ist Schülerin des Monats in den USA WILLINGEN/UPLAND (SvS). Tolle Nachrichten haben Conny und Markus Rummel aus dem fernen Texas in den USA erreicht. Tochter Johanna, die dort ein Auslandjahr absolviert, wurde zur Schülerin des Monats gewählt. Die 16-Jährige besucht dort die elfte Klasse, auch Junio­r genannt. Eine tolle Auszeichnung für die ehemalige Uplandschülerin, die uns einen schönen Bericht über das Leben an der High School geschickt hat, den wir gern veröffentlichen!

Von Johanna Rummel Howdy aus Texas! Mittlerweile bin ich knapp drei Monate hier in Kerrville/Texas und besuche nun schon seit mehreren Wochen die „Tivy High School“. Ich mag mein neues Leben sehr, doch wer denkt, es wäre einfacher als in Deutschland – der irrt! Mein Wecker klingelt um 6.00 Uhr morgens. Dann heißt es fertig machen für die Schule, meine Lunch Box zubereiten und kurz frühstücken. Wir verlassen das Haus gegen 7.00 Uhr. Meine Schule beginnt um 7.50 Uhr und endet um 15.25 Uhr. Danach habe ich aber noch Tennis Training, so dass ich erst um 17.30 Uhr zu Hause bin. Dort warten dann noch Hausaufgaben

und Lernen auf mich. Nebenbei helfe ich noch im Haushalt mit, putze mein Zimmer und wasche meine Kleidung (hier in den USA ist es für die Kinder selbstverständlich, im Haushalt mitzuhelfen, es hat jeder seine festen Aufgaben), oder ich helfe bei der Zubereitung des Abendessens. Mein Tag endet gegen 23.00 Uhr. Dann falle ich müde ins Bett. Meine Gastfamilie ist super, ich fühle mich hier sehr wohl und alle gehen liebevoll miteinander um. Meine Gasteltern gehen beide Vollzeit arbeiten, meine Gastmutter bei einer riesigen Zeitung und mein Gastvater ist bei einer Pipelinefirma beschäftigt. Meine Gastgeschwister, Bruder und Schwester, sind 14 und 8 Jahre alt. Wir drei besuchen aber alle unterschiedliche Schulen, so dass uns meine Gastmutter morgens zu allen Schulen bringt, zurück fahren wir mit dem Bus. Am Wochenende habe ich nicht viel Zeit um zu relaxen, wir sind meistens unterwegs, da meine Gastfamilie mir sehr viel von der Gegend zeigt und selbst sehr viele Termine mit meinen Gastgeschwistern im Sport hat. Meine ganze Woche ist daher sehr verplant, und es bleibt kaum Freizeit, das ist in Deutschland wirklich angenehmer. Die meiste Zeit verbringe ich daher mit meinen Freunden in der Schule bzw. beim Schulsport. Die Leute hier sind wirklich super nett, aber man vermisst seine eigenen Freunde in der Heimat schon. Meine Schule ist ziemlich groß. Sie hat sieben Flügel, eine große Cafeteria und an Sportanlagen alles, was das Herz begehrt (Tennis, Baseball, Fußball, Leichtathletik etc.). Über 2000 Schüler besuchen die Schule, mit eigener Krankenschwester und Polizisten sowie einem Aufzug für die integrierten Schüler. Hier wird sehr viel Wert auf Integration gelegt, egal ob geistig oder körperlich behindert, hier werden alle mit » eingebunden und keiner wird ausgeschlossen.

Familienfeiern & Firmenfeiern für 15 bis 50 Personen

16 U P L A N D - T I P S


In meiner Klasse haben wir Stumme, da ist immer ein Lehrer für Gebärdensprache im Unterricht dabei, der sofort übersetzt. Generell wird hier sehr auf das Benehmen der Schüler/innen geachtet, d.h. sehr viel Wert auf das Sozialverhalten und den Umgang zwischen den Mitschülern/ Lehrern gelegt. Der Umgang miteinander ist respektvoll und höflich, auch auf dem Schulhof oder in den Klassenräumen wirft hier keiner etwas auf den Boden. Handys dürfen wir benutzen, was auch alle tun, aber die werden selbstverständlich im Unterricht ausgestellt. Außerdem spielt hier der Dresscode eine wichtige Rolle – auch bei den Lehrern!!! Eine Schulstunde dauert 55 Minuten, danach hat man als Schüler fünf Minuten Zeit, um den Raum zu wechseln, was bei sieben Flügeln in den kurzen Pausen meist sehr stressig ist, aber man schafft es. Jeder Lehrer hat sein eigenes Zimmer, das er individuell für sich und seine Fächer gestalten kann. Zur Grundausstattung gehören hier Computer, Beamer und Dashboards. Tafel und Kreide gibt es nicht. Ebenso gibt es nur Einzelsitze. Die Noten werden in Punkten vergeben, d.h. eine 100 stellt eine 1 im deutschen Schulsystem dar. Man kann seine Noten zu jeder Zeit mit seinen persönlichen Login-Daten auf der Schulwebsite einsehen. Alle vier Wochen werden hier sogenannte „Schüler/in des Monats“ nominiert, die aufgrund ihres Arbeitspensums und Sozialverhaltens eine sehr gute Leistung abgeben. Da kommt dann eine von den drei Direktorinnen und hält eine kleine Ansprache in der Klasse, bezieht aber auch alle anderen Schüler mit ein – eine tolle Motivation, und ich bin super stolz auf diese Auszeichnung. Unterm Strich kann ich sagen, dass es viel Disziplin bedarf, um die Woche zu schaffen. Letztendlich sollte man sein Auslandsjahr aber auch genießen, denn man ist nur einmal hier. Außerdem reagieren die Leute super nett, wenn

sie hören, dass du ein Austauschschüler bist. Ein wirkliches Fazit kann ich nach zwei Monaten noch nicht geben, aber ich kann sagen, dass es schon jetzt eine der besten Entscheidungen meines Lebens war. Auch wenn es hart ist, lohnt es sich, und man bekommt dafür so viel zurück. Natürlich vermisse ich meine Freunde und meine Familie oder die spontanen Kino- oder TV-Abende mit meinen Freundinnen, Verabredungen oder Partys mit Freunden. Außerdem vermisse ich natürlich den Schnee und das Skifahren – hier schwankt die Temperatur zwischen zwei Grad morgens und 20 Grad am Nachmittag – und die freien Nachmittage ohne Schule sowie natürlich das deutsche Essen! In den Ferien fahren wir eine Woche zum Skifahren nach Colorado, da freue ich mich schon sehr drauf, endlich Schnee! In den Osterferien werden wir dann noch einen Kurztrip nach Louisiana unternehmen. Zum Ende noch ganz viele Grüße an alle Schülerinnen und Schüler sowie an das gesamte Lehrerkollegium der Uplandschule in Willingen!

WELTCUP-FLAIR erleben · Zuschauen beim Präparieren der Schanze für das nächste Skispringen · Kuchen, Waffeln & Apfelstrudel · Kaffee- & Teespezialitäten · Leckeres aus dem Suppentopf sowie große Speisenvielfalt Öffnungszeiten: Di-So 10.30 -18.00 Uhr www.cafe-aufwind.de Göbel & Kröbel GbR · Zur Mühlenkopfschanze 1 · 34508 Willingen

U P L A N D - T I P S 17


PRÄSENTIERT DIE HEIMISCHEN FREIZEITEINRICHTUNGEN

ERLEBNIS- & UNTERHALTUNGSWELT

C

Sehenswertes zu Lande, Wasser und in der Luft

Oldtimer

urioseum

www.c uri -willin oseum gen.de

K itsch, K unst & Kr empel

Oldies – Traktoren & Zweiräder aller Epochen – Modellschiffe & Maritimes Altes & Seltenes – Ski & Sport – Raritäten Interessantes & Unerhörtes auf 1500 m2 sa & so + ferien: 10 – 17.00 Uhr geöffnet

Panoptikum Schrill • Schräg • Selten

original u-boot

Düdinghäuser Str. 1 • Willingen - Usseln • Tel.: 62 32

18 U P L A N D - T I P S


Eiskino für die ganze Familie als Weltpremiere Schlittschuhfahren mit der Eiskönigin auf einer Riesenleinwand WILLINGEN/UPLAND (Red.). Willingen freut sich auf eine weitere große Premiere. Nach dem Wasserkino zieht es die Kinofans jetzt auf´s Eis. Die 60x30 Quadratmeter große Eisfläche der Eissporthalle ist die Kulisse für Disney‘s „Die Eiskönigin“. Dafür wird eine große Leinwand in der Mitte der Arena aufgebaut, von wo aus man den Film überall gut verfolgen kann. Vom 11. bis 13. Januar läuft dann immer um 16.30 Uhr der beliebte Winterklassiker. Der Eintritt beträgt nur zwei Euro zum regulären Eintrittspreis in die Eissporthalle. Zu den bekannten Songs kann die ganze Familie in der abgedunkelten Eishalle die ersten Schwünge wagen oder gekonnte Pirouetten drehen. Dabei ist es ganz egal, wie draußen das Wetter ist. Warme Kleidung ist aber ratsam. Wer sich nicht aufs Eis wagt, für den gibt es eine große Tribüne mit Sitzkissen und einen

Stand mit kleinen Snacks und warmen Getränken. Alle Kinder bekommen einen Cupcake gratis! Die große Weltpremiere in Willingen verspricht für alle Altersklassen ein ganz besonders zauberhafter Winterabend zu werden. Veranstalter ist der Kurbetrieb Willingen in Kooperation mit den Studio Kinos Willingen und der Sparkasse Waldeck-Frankenberg.

U P L A N D - T I P S 19


Tänzerisch ins neue Jahr Willinger Hofstaat bereitet sich akribisch vor WILLINGEN/UPLAND (SvS) Das Willinger Königspaar Wilhelm Saure und Nadine Ising hat mit seinem Hofstaat und einer tollen Idee für viel Begeisterung gesorgt. Seit einigen Wochen nehmen die Paare an einem Tanzkurs bei der Tanzschule Hoff teil und bereiten sich schon jetzt auf die große Festsaison im Sommer vor. Alle 14 Tage ist das evangelische Gemeindezentrum der Treffpunkt für die 90-minütigen Übungsabende, wo Discofox, Wiener Walzer und langsamer Walzer

geüb­t und verfeinert werden. Die Willinger lernen aber auch Neus, wie lateinamerikanische Tänze, Rock'n Roll , Paar- und Solotanz oder Hip Hop. Die Resonanz ist sehr positiv, berichtet Tanzlehrer Dominic Hoff und freut sich über die Fortschritte der 18 teilnehmenden Paare. Beim ersten offiziellen Termin, beim Schützenball in Bömighausen am 24. Februar 2018 werden die Willinger unter Beweis stellen, dass sie eine flotte Sohle auf das Parkett zaubern können.

Spenden für die gute Sache Über 2300 Euro für an Krebs erkrankte Kinder WILLINGEN/UPLAND (SvS). Bei der Adventstombola im REWE Getränkemarkt der Familie Jürgens in Usseln gewinnt jedes Los im doppelten Sinn. Die Gewinner freuten sich über tolle Preise vom Schlüsselanhänger über Gutscheine, Textilien, Elektrogeräte und vieles mehr. Und groß war auch die Freude, als der Erlös an den Förderverein der Kinderkrebshilfe Waldeck-Frankenberg e.V. übergeben werden konnte. Neben dem Verkauf der 1000 Lose zum Preis von je 2 Euro sind noch die Spenden aus der Box an der Kasse sowie die Leergut-Bon-Spenden hinzugekommen. Somit konnten Harald Jürgens und sein Team stolze 2332,11 Euro an Diana Asmuth als Vertreterin des Vereins übergeben werden. Die große Tombola fand bereits zum 13. Mal statt. Insgesamt konnten bereits über 28.000 Euro für diesen guten Zweck gespendet werden.

20 U P L A N D - T I P S

Silvia Jürgens mit Burli, Diana Asmuth, Harald Jürgens, Markus Bracht und Gabriela Bernstein


Immer dabei? Kindernotfallausweis WILLINGEN/UPLAND (Red.) In der dunklen Jahreszeit sind Kinder unterwegs besonders gefährdet. Schnell passiert ein Unfall. Doch wer sind die Eltern, wie sind sie zu erreichen, fragen sich die Helfer. Ein Kindernotfallausweis hilft weiter. Eine Ablenkung, eine Unachtsamkeit - und schon ist das Unglück da. Die Helfer wissen oft nicht, wer die Eltern sind und wo sie anrufen können: Für das Kind beginnt eine qualvolle Zeit voller Angst. Rettungsdienstler empfehlen daher, stets ein entsprechendes Schriftstück mitzuführen. Im Prinzip reicht ein formloser Zettel. Sinnvoller allerdings ist ein richtiger Kindernotfallausweis, wie ihn der Vorsorgeexperte Hans Walter Schäfer entwickelt hat: „Der passt in die kleinste Tasche“. Sein Rat an die Eltern: Gleich (mehrfach!) ausdrucken, einstecken, fertig. Damit erhalten die Helfer vor Ort alle wichtigen Informationen: Name, Anschrift, Telefonnummer, wer zu verständigen ist, welche Vorerkrankungen bestehen, welche Medikamente eingenommen werdem usw. Die Idee dafür kam Schäfer aus Sorge: Wen könnten die Retter anrufen, würde seinem Kind auf dem Schulweg ein Unfall passieren, fragte er sich. Der Kindernotfallausweis nütze insbesondere, falls das Kind nicht mehr ansprechbar sei oder sofort in Narkose versetzt werden musste. „Wenn es wieder aufwacht, sollten Mama oder Papa da sein“.

Hans Walter Schäfer hat einen solchen Ausweis in neutraler Form entwickelt und stellt ihn kostenlos zur Verfügung. Erhältlich ist der Download über die Webseite www.wenn-traenentrocknen.de, die noch weitere Tipps zur Absicherung gibt. 21


Skigebiet Willingen Alle wichtigen Infos auf einen Blick: Höhen: 560 – 830 NN Pisten: 16 km · Lifte: 16 · Skipisten: 19 Davon beschneite Hänge: 17 Davon beleuchtete Hänge: 11 Rodelhänge/-Lifte: 2 · Loipen: 104 km Skiverleihe: 8 · Skischulen: 7 Skihütten / Gastronomie am Skigebiet: 10 Preise: Tageskarte 28 €/ 18 € (Kinder)

Winterspecial Aktuelle Infos Rund um das Wintersportparadies 2018 Skifahren lernen mit der Schulklasse oder dem Sportverein! Der 1. „SKITAG FOR FREE“ in Willingen bietet vom 22. bis 26. Januar täglich 50 Kindern im Alter von 6 bis 15 Jahren kostenlos Schnupper-Skifahren. Gemeinsam mit dem DSV-Skiteam der Snow- und Bike-Factory gibt´s von der Ettelsberg-Seilbahn das Skigebiet-Tagesticket mit Skiverleih (Ski und Stöcke) sowie einen Schnupper-Skikurs für täglich 50 Kinder gratis! Anmeldung unter www.ettelsberg-seilbahn.de. Begleitpersonen erhalten während der Ski-Schnuppertage Tickets zum Kinderpreis. Neubau der 8er-Sesselbahn K1 am Köhlerhagen Im Jahr 2018 werden nach 50-jährigem Betrieb die beiden Schlepplifte am Köhlerhagen durch die 8er-Sesselbahn mit dem spannendem Namen K1 ersetzt. Bis zur geplanten Eröffnung Ende 2018 kann man sich online unter www.k1-willingen.de die Planungen und Baufortschritte in einem Bautagebuch ansehen. Dort gibt es auch alle Infos zu der dann längsten Piste im Sauerland.

22 U P L A N D - T I P S

Neuerungen an der Dorfwiese Ein zweites Förderband und ein neuer Übungslift sind an der Dorfwiese neben der Talstation der Ettelsberg-Seilbahn installiert worden, um auch zu Spitzenzeiten den Ansturm meistern zu können. Damit verkürzen sich die Wartezeiten deutlich. Außerdem wurde der Hang für die Wintersportler verändert, so dass Skifahrer, Snowboarder und Rodler gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Termine: 26. Januar 2018 Große Flutlichtskiparty an der Talstation der Ettelsberg-Seilbahn Infos zur Schneelage gibt es täglich unter:

www.skigebiet-willingen.de


Vom Willinger Imbiss Neue Trainingsanzüge für Upländer D- Jugend WILLINGEN/UPLAND (Red.) Ein erstes vorweihnachtliches Geschenk bekamen die D- Jugendlichen der JSG Upland Anfang Dezember vom Willinger Imbiss in Form von neuen schicken Trainingsanzügen überreicht. Die 17 D- Jugendlichen belegen derzeit in der Waldecker Kreisliga den 6. Rang und haben in der Hallenkreismeisterschaft nach der 1. Runde in Volkmarsen die Zwischenrunde erreicht. Auch im Winte­r geht die Mannschaft von Trainer Jens Kesting auf Torejagd, dank Sponsor Michael Jehne vom „Willinger Imbiss“ dann auch in den neuen grün-schwarzen Anzügen.

Dank an die ehrenamtlichen Helfer Adventsfeier für die guten Geister im Haus am Kurpark WILLINGEN/UPLAND (SvS). Das Seniorenwohn- und Pflegeheim Haus am Kurpark hat es sich zur schönen Tradition gemacht, den vielen ehrenamtlichen Helfern in der Adventszeit bei einem feierlichen Kaffeetrinken ganz herzlich für ihr erbrachtes Engagement zu danken. Einrichtungsleiterin Sabine Vollmer, Pflegedienstleiterin Ilona Primus und Marina Stöcker vom sozialen Dienst des Hauses dankten den Anwesenden dafür, dass sie den Bewohnern auf vielfältige Art und Weise Hilfe und Unterstützung zukommen lassen. Für ein abwechslungsreiches Programm und regelmäßige Unterhaltung über das ganze Jahr sorgen unter anderen Marianne Vekens beim Vorlesen, Ursula Beste beim Singkreis, Herbert Roy mit spannenden Reisevorträgen, Martina Pollack und Edelgard Biederbick beim Waffelbacken, Renate Lattrich und Anita Behle im Hospizbereich oder Annette Kretschmer mit Besuchen.

U P L A N D - T I P S 23


Neue Ideen kamen gut an Gelungenes Sängerfest in Usseln WILLINGEN/USSELN (Red.) Das Bezirkssängerfest des Sängerbezirks Upland fand in der Schützenhalle in Usseln statt. Der ausrichtende Männerchor hatte sich vorgenommen, die Durchführung grundlegend anders zu machen, als man dies gemeinhin gewöhnt ist. Ziel war es, über 100 „chorfremde“ Gäste zusätzlich in die Schützenhalle zu locken. Das Ziel wurde erreicht.

Franco aufgelockert.. Die humorund stimmungsvolle Moderation oblag den beiden Usselner Sängern Dirk Wilke und Ralf Heine. Beide hatten sich ausgezeichne­t vorbereitet und trugen ebenso zu einem sehr gelungenen Abend bei. Alle Auftritte wurden mit passenden Fotos auf einer riesigen Leinwand eindrucksvoll untermalt. Frische Pizza aus Sorgten für gute Laune: dem Ofen, italienische Weine Dirk Wilke und Ralf Heine und eine prächtig in den italienischen Farben geschmückte Schützenhalle taten ihr Übriges, dass die über drei Stunden Programm wie im Flug vorüber gingen und echtes mediterranes Feeling aufkam. Auch Bürgermeister Thomas Trachte, der als Ehrengast die Veranstaltung besuchte, zeigte sich begeistert und gratulierte den Usselner Sängern zu der sehr gelungenen Feier.

Unter dem Motto „Italienischer Abend wir holen den Sommer zurück“ hatte der Usselner Vorstand eingeladen und neben den sieben Chören des Uplands auch Enzo deFranco – einen italienischen Entertainer und Musiker – sowie das Team der Pizza-Pie aus Usseln als Mitwirkende hinzugewonnen. Die Auftritte der Chöre, die sich alle an das ausgegebe Motto hielten, wurden immer wieder durch Auftritte von Enzo de

Insgesamt macht ein solches Fest Mut für die Gesangverein­e mal etwas anderes zu wagen und so auch Mitbürger, die nicht direkt dem Chorgesang zugetan sind, einmal zu einem solchen Konzert- oder besser Festabend zu bewegen. Die Sänger und die Gäste waren sich jedenfalls einig, dass es ein „wunderschöner Abend“ war und feierten gemeinsam bei Pinot Grigio und Sauerländer Bier bis in die Nacht.

Italienisches Flair beim Sängerfest

superior

Gutes Essen in Willingen hat einen Namen:

t Jetz

2018 njahr 2017/

lich

Studie Programm

n wollen Wir müsse n. re reden zuhö

hule Volkshochsc rg-Olsberg be Brilon-Mars

Das neue

semester

startet !

aft nsch osse lassen! gen ten bera

Programm 2017/2018

24 U P L A N D - T I P S

g frei.

Olsbe -Marsbergchule Brilon

rg

info@flairhotel-central.de www.flairhotel-central.de

n den We Wir mache

Volkshochs

Hotel Central ★★★ Superior Küchenmeisterbetrieb Familien Günter Kesper Waldecker Straße 14-16 34508 Willingen Tel. 0 56 32 / 98 900 Fax 0 56 32 / 98 90 98

bei Willkommen glaubwürdig: beratung, ndlich und ng – der Finanz Ehrlich , verstä aftlichen BeratuErreich en Sie Ihre Ziele Seite. der Genossensch und dann berät. he mit uns an Ihrer unter die erst zuhört Ihre Wünsc Filiale oder klichen Sie n Sie in Ihrer und verwir macht, erfahre Was uns anders s.de .vb-bb www

antreibt.

© sprenger, Korbach

Jeder

s ihn t etwas, da Mensch ha

Vhs BMo auch als APP kostenlos downloaden

bmo

mo.de www.vhs-b

.com/vhs acebook bmo m/vhs acebook.co

jetzt anm www.vh

elDen !

s-bmo.d

e

acebook.com/vhsbmo

Brilon 6416

Marsberg 1280

Olsberg 3080


Rückblick auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr 30 Jahre Willinger Heimat- und Geschichtsverein WILLINGEN/UPLAND (Red.) 100 Jahre Viadukt, eine Kaffeefahrt nach Korbach, der Zusammenschluss mit dem Willinger Kulturring und ein toller Heimatabend zum Jahresabschluss waren die Höhepunkte im Jubiläumsjahr des Willinger Heimat- und Geschichtsvereins. Der Verein hat in drei Jahrzehnten sehr viel zur Erhaltung des Kulturgutes und der Willinger Historie beigetragen und mehrere Bücher veröffentlicht, darunter die vier Bände „Willingen – gestern und heute“ sowie die Bildbände „Willingen in alten Ansichten“. Regelmäßig finden historische Rundgänge und heimatkundliche Fahrten, Vortrags- und Klönabende statt, die sich nicht nur bei den Mitgliedern großer Beliebtheit erfreuen. Seit einigen Jahren gehören die Freunde der Schwalenburg sowie die Damen der Schwalefelder Spinnstube zum Verein, die mit ihren regelmäßigen Aktivitäten zur Bewahrung des historischen Kulturgutes beitragen. Aktuell hat der Verein, der am 17. Dezember 1987 von 18 Willingern gegründet wurde, rund 150 Mitglieder. Zum ersten Vorsitzenden wurde seinerzeit Wilhelm Kesper (Wiesemann) gewählt. Sein damaliger Stellvertretet Jost Bangert hat den Verein später geführt und viel Historisches erarbeitet. Heute stehen mit Ortrud Thiel und Hans-Herbert Kesper zwei Vorsitzende dem Verein vor. Im Mittelpunkt des Jahres stand natürlich die Feier zum 100-jährigen Bestehen des Willinger Wahrzeichens, dem Eisenbahnviadukt. Als Initiator hat der Verein eine tolle Veranstaltung mit Geschichtsausstellung, Kutschfahrten und Souvenirartikeln organisiert. Anstelle des jährlichen Klönabends hatte der Verein zu einem Heimatabend seinem 30-jährigen Jubiläum in Göbels Landhotel eingeladen. Über 90 Gäste bedeuteten eine tolle Resonanz. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Hans-Herbert Kesper und dem Grußwort durch Bürgermeister Thomas Trachte wurd­e das Buffet

Balzer in Hallenberg ist jetzt C.F. Möscheid! Baumaßnahmen realisieren mit Beratung und Produkten von C.F. Möscheid Unsere Fachberater geben Auskunft und informieren Sie gerne zu allen Baumaßnahmen.

59969 Hallenberg - Aue 5 Tel. 02984 412

mit alten Willinger Gerichten eröffnet. Der nachfolgende Sketch mit Heinz-Friederich Engelbracht und Angelika Strunk in der Willinger Plattsprache vom Besuch Der Vorstand des Heimat- und Gein einem „Chinarestaurant“ schichtsvereins im Jubiläumsjahr begeisterte die Anwesenden ebenso wie der dargebotene Film über „Das Telefon von gestern und heute“. Hans-Herbert Kesper und Jessica Albers spielten ebenfalls einen Sketch über „Das Kreuz mit dem Computer“ und „Menne“ Engelbracht hielt danach noch einen Kurzvortrag in Platt zum Thema „Früher war alles besser“. Neben großen Feierlichkeiten liefen aufgrund der Initiative des mittlerweile verstorbenen Vorsitzenden des Kulturrings, Wolfram Mierendorff, die Vorbereitungen für einen Zusammenschluss beider Vereine, dem die Hauptversammlungen bereits zugestimmt hatten. Mit der Fusion wird sich der neue Verein in Heimat- Geschichts- und Kulturverein Willingen umbenennen und somit wieder zur Außenstelle der Volkshochschule Waldeck-Frankenberg. Der Verein freut sich über neue Mitglieder. „Wir haben keinen Aufnahmestopp, und der Mitgliedsbeitrag liegt bei nur 15 Euro im Jahr. So kann man die sehr sinnvolle Arbeit, die der Verein leistet, mit einem kleinen Beitrag unterstützen“, wirbt der Vorsitzende. Für das kommende Jahr sind wieder einige Aktionen geplant, die in der Presse rechtzeitig bekannt gegeben werden. Weitere Infos und Kontakt: www.heimatverein-willingen.de oder 0171/9387134

Donnerstag Hüttenabend

mit Live Musik ab 19.00 Uhr

Dazu servieren wir ab 18:00 Uhr

1/2 Ente knusprig gebraten an Cranberryjus mit Rotkohl und Klößen 17,50 € Unsere Enten kommen frisch und in begrenzter Menge auf den Tisch! Gerne können Sie Ihre Ente vorbestellen.

uf der Alm

en a Willkomm

Dorf Alm Willingen Briloner Str. 44 34508 Willingen T 05632 966190 www.dorf-alm.de

U P L A N D - T I P S 25


Das Motto „sympathisch, bunt, goldrichtig!” wird Programm Die Hansestadt Korbach gibt die ersten Top-Acts des Hessentages 2018 bekannt WILLINGEN/KORBACH (Red.) Von vielen mit Spannung erwartet, hat die Stadt Korbach das Geheimnis um die ersten Top-acts des Hessentages 2018 gelüftet. „Schon jetzt, bei den ersten feststehenden Programmpunkten, ist für jeden Geschmack und alle Die bisher feststehenden Altersgruppen etwas daProgrammhighlights bei”, betonte Bürgermeister 25.05. · Sunrise Avenue Klaus Friedrich. · Die Verführung des Casanova Inszenierung auf der Freilichtbühne Korbach · Red Bull Flying Bach–die Show

26.05. · Adel Tawil · Meister Eder und sein Pumuckl Inszenierung auf der Freilichtbühne Korbach 27.05. · Revolverheld · Open-Air Classic Waldeckisches Kammerorchester 28.05. · Die Lochis & Mike Singer · Benefiz-Konzert mit Heeresmusikkorps, Landes und Bundespolizeiorchester 29.05. · Florian Schröder – Ausnahmezustand · Nockalm Quintett 30.05. · Black & Neon – Let´s Glow Crazy · Ulla Meinecke & Band 31.05. · Sinfonic Rock mit dem Sinfonischen Blasorchester Korbach/Lelbach feat. Cazara · Culcha Candela | Santiano 01.06. · Graceland–A tribute to Simon & Garfunkel meets Classic 02.06. · Feuerwerk der Turnkunst – Die Bühnenshow · FFH-Just 90s! Das Neunziger-Festival 03.06. · BAP

Neben Highlights wie der finnischen Rockband Sunrise Avenue, Adel Tawil, Revolverheld, Niedeckens BAP oder der Band Santiano versprechen Namen wie Ulla Meinecke & Band sowie Culcha Candela beste Unterhaltung. Weitere große Musiker werden noch folgen und aktuell auf www. hessentag2018.de bekannt gegeben! Auch Freunde der Volksmusik und des romantischen Schlagers werden mit dem Auftritt des Nockalm Quintetts, den „Nockis” – wie sie von ihren Fans liebevoll genannt werden, auf ihre Kosten kommen. Unter dem Motto „Licht aus, Neon an – Let’s Glow Crazy“ veranstaltet die Stadt mit den DJ’s Stereoact und Gestört aber Geil eine Party der besonderen Art im großen Festzelt des Hessentages. Die TOP-DJ’s werden an diesem Abend dem sicherlich eher jungen Publikum richtig einheizen.

Hmmm … Lecker

Dass Bach und Breakdance zusammenpassen, werden schon am ersten Abend des Hessentages die vierfachen Breakdance-Weltmeister Flying Steps mit ihrer Show „Red Bull Flying Bach“ beweisen. Mit ihrer einzigartigen und innovativen Übersetzung von Bachs „Wohltemperiertem Klavier“ sprengen sie die Grenzen zwischen Hoch- und Jugendkultur und faszinierten bereits mehr als 500.000 Zuschauer weltweit. Auch für die kleinen Besucher des Hessentages gibt es schon einen Programmpunkt: Meister Eder und sein Pumuckl in einer Inszenierung der Freilichtbühne Korbach werden sicherlich ein besonderer Spaß für kleine Kobolde auf dem Hessentag 2018 sein. Daneben komplettieren der Kabarettist Florian Schröder mit seinem Programm „Ausnahmezustand“ sowie die von der Freilichtbühne Korbach inszenierte Komödie „Die Verführung des Casanova“ das erste Veranstaltungspaket zum Hessentag. „Weitere Highlights, insbesondere in Kooperation mit dem Hessischen Rundfunk und Hit Radio FFH werden folgen”, versprach der Hessentagsbeauftragte Karl-Helmut Tepel. Parallel mit der Bekanntgabe der ersten Künstlernamen hat die Stadt Korbach auch mit dem Kartenvorverkauf begonnen. Karten sind im Bürgerbüro der Stadt Korbach, online unter www. hessentag2018.de, telefonisch über die Hessentags-Tickethotline 01806 / 997702 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen), im Online-Ticketshop bei Eventim (www.eventim.de) und in allen Eventim-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Adel Tawil

Revolverheld

Imbiss

ANGEBOT IM JANUAR ...

Grünkohl

mit Mettwurst und Salzkartoffeln 6,80 € Grafik:

Bratwurst Manta Teller Gyros Pizza Pasta Schnitzel und vieles mehr ! Briloner Straße 39a · 34508 Willingen 26 U P L A N D - T I P S

designed by

freepik.com

Täglich tolle Angebote… für den kleinen Hunger und Zwischendurch Alle Gerichte auch zum Mitnehmen!

Telefon (0 56 32) 43 45 ·

Öffnungszeiten: So - Do 11-21 Uhr Fr - Sa 11-1 Uhr


Erinnerungsfoto mit dem Ayers Rock im Hintergrund

Upländer treffen in „Down Under“ auf bekannte Gesichter Mit Hellwig Reisen auf dem fünften Kontinent WILLINGEN/UPLAND (SvS). In drei Wochen kann man zwar keinen ganzen Kontinent erkunden, aber eine ganze Menge erleben, inklusive einer tollen Überraschung. 30 Personen haben an der Australien-Tour mit Hellwig-Reisen aus Willingen teilgenommen. Darunter ein Dutzend Willinger und viele Bekannte aus dem Waldecker Land. Als Ansprechpartner und Organisator war Christian Rummel mit an Bord. Erster Stopp nach dem Start war der Frankfurter Flughafen, von wo aus es über Singapur und dann weiter nach Sydney ging. Mit einem gecharterten Bus hat die Gruppe Sydney und Umgebung in den ersten Tagen ausführlich kennen gelernt – inklusive Ausflug in den Blue Mountains Nationalpark. Nächstes Ziel war der im Zentrum des Kontinents gelegene heilige Berg Ayers Rock, von den Ureinwohnern „Uluru“ getauft sowie das Kings Canyon und ein Besuch der alten Pionierstadt Alice Springs.

Die Familien Wilke und Brettschneider freuten sich über den Besuch aus der Heimat. v.l. Martina, Luke, Brigitte, Tim, Frank und Herbert.

Für die langen Distanzen zum „Rock“ oder weiter nach Adelaide und Perth hat die Gruppe natürlich den Flieger genommen. Für die enormen Distanzen wäre die Zeit zu knapp und teuer gewesen. Dann doch lieber entlang der Südküste nach Kangaroo Island oder in die Apollo Bay und schließlich nach Melbourne. Letzte große Station der Tour durch „Down Under“ war der Westen des Landes mit der Hafenstadt Perth. Und wie es sich bei einer bestens organisierten Reise gehört, folgte fast am Ende die große Überraschung mit einer Einladung zum Barbecue nach Toodyay, rund 100 Kilometer von Perth entfernt. In dem kleinen Städtchen lebt seit gut 16 Jahren die Usselnerin Martina Göbel mit ihrem Ehemann Frank und den Kindern Tim (13) und Luke (11). Und wie es der Zufall so wollte, waren auch Martinas Eltern Brigitte und Herbert in Australien zu Besuch und hatten das Treffen mit Christian Rummel eingefädelt. Groß war also die Freude bei den vielen Willingern über das Wiedersehen und die spontane Einladung auf das Anwesen der Familie. Martina Brettschneider, so heißt sie heute, arbeitet als Lehrassistentin für Deutsch in eine­r Schule in Northem, rund 40 Kilometer von ihrem Wohnort entfernt. Ehemann Frank verdient als Büromitarbeiter einer Mine sein Geld. Die beiden und ihre Kinder nennen eine kleine Imkerei, Mikrobrauerei und einige Ziegen und Hühner ihr eigen. Bei selbstgebrautem Bier, Wein und Pizza aus dem eigenen Ofen erlebten alle einen gelungenen Abschluss einer einzigartigen Reise – genau 13861 Kilometer von Usseln entfernt, wie ein Schild im Garten der Brettschneiders zeigt. Mit vielen tollen Erinnerungen und vielen Fotos im Gepäck stand nach 18 Tagen der Rückflug nach Frankfurt auf dem Plan, von wo aus die Gruppe nach dem langen Flug wieder sicher in die Heimat nach Willingen chauffiert wurde.

U P L A N D - T I P S 27


Gemeinsamer Auftritt mit dem Diemelsee Willingen präsentierte sich in den Niederlanden WILLINGEN/UPLAND (Red.) Die „Margriet Winter Fair“ ist das größte Winterfestival in den Niederlanden. Die von einer Frauenzeitschrift organisierte Veranstaltung fand bereits zum 17. Mal statt und lockte 70.000 Besucher an, darunter ein sehr großer Anteil an Frauen, die statistisch die Hauptentscheider für Familienurlaub sind.

Willingens Tourismus-Manager Miro Gronau (l.) Jenny Henning und Claudia Stekelenburg (Tourist Info Diemelsee) und Peer Höhle vom Sauerland Stern Hotel warben in den Niederlanden für die Region Willingen und Diemelsee.

Mit der Präsenz auf dem Winterfestival – einer Art Weihnachtsmarkt – hat Willingen am wichtigen niederländischen Markt einen neuen Weg gefunden sich zu positionieren und zu überraschen. Die Besucherinnen waren sehr interessiert - mehr als auf Tourismusmessen - und es ergaben sich viele ergiebige und sehr offene Gespräche. Der Messestand mit einer Gondel der Ettelsberg-Seilbahn erregte viel Aufmerksamkeit und die Kombination der Nachbar-Urlaubsregionen Willingen und Diemelsee kam sehr gut an. Gemeinsam mit der Gemeinde Diemelsee, Göbels Seehotel und dem Sauerland Stern Hotel trat die Tourismus Information Willingen professionell auf und präsentierte das frisch gedruckte, niederländische Gästeverzeichnis.

Deutsche Biathlon Jugend-Meisterschaften Vom 1. bis 4. März 2018 in Willingen WILLINGEN/UPLAND (Red.) Die Deutschen Biathlon Jugend-Meisterschaften der besten Nachwuchs-Skijägerinnen und –Skijäger des Landes finden vom 1. bis 4. März 2018 in Willingen statt. Austragungsort ist die EWF-Biathlon-Arena. Nach dem offiziellen Training zum Auftakt (1. März) schließen sich mit dem Einzellauf (2. März), dem Sprint (3. März) und den abschließenden Verbands-

staffeln (4. März) die nationalen Wettkämpfe um die Meistertitel an. Der Ski-Club Willingen freut sich auf diese Titelkämpfe und hat dafür ein Organisationskomitee aufgestellt. OK-Chef ist Ski-Club-Präsident Thomas Behle.

Bestens frühstücken und zu Abend essen Herrliches Frühstück

A-la-carte-Restaurant

Genießen Sie unser wunderbar vielfältiges, mit Liebe gemachtes Frühstück in unserem gemütlichen Ambiente und schlemmen Sie sich fit und gesund in jeden neuen Tag.

Speisen Sie marktfrisch und saisonal aus unserer tagesaktuellen Karte. Von leicht bis deftig, von klein bis üppig – kreativ und mit einer Prise Leidenschaft für Sie zubereitet.

Täglich 8-11 Uhr, 12,-/Pers.

Täglich 18-20 Uhr

Gerne reservieren wir Ihren Tisch: T 05632 6767

28 U P L A N D - T I P S

Zum Kurgarten 3 I 34508 Willingen www.willinger-hof.de


Freiwillige Feuerwehren erhalten 1000 Euro Tolle Spende vom VIVA Willingen Veranstalter WILLINGEN/UPLAND (SvS). Über eine vorweihnachtliche Überraschung haben sich die Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehren Hendrik Bangert aus Willingen und Markus Schmitz aus Usseln gefreut. Horst Schröder, Veranstalter der beiden Open-Air Konzerte „VIVA Willingen“ und „Schlager Stern Willingen“ hat den beiden Wehrführern für die Unterstützung und die gute Zusammenarbeit bei den zwei Großveranstaltungen einen Scheck über 1000 Euro mitgebracht. D es bedeutet 500 € für die beiden Wehren, die den Brandsicherheitsdienst und den Einweisungsdienst seit vielen Jahren Hendrik Bangert, Horst Schröder und Markus Schmitz bei der Scheckübergabe im neuen Willinger Feuerwehrgerätehaus, das im kommenden Jahr offiziell eingeweiht werden wird. bravurös meistern. Der Dank des Veranstalters richtete sich an so ein reibungsloser Ablauf nicht möglich, so Horst Schröder bei der alle Kameraden verbunden mit dem Wunsch einer weiterhin guten und Übergabe der Spende. erfolgreichen Zusammenarbei­t in den kommenden Jahren. 2018 gehen das Sommer-Open Air „VIVA Willingen“ am 16. Juni und der Sauerland-Open Air „Schlager Stern Willingen“ am 18. August über die Bühne. Ohne die Mithilfe der freiwilligen Feuerwehren vor Ort, wäre

Das Geld soll nach dem Wunsch der Wehrführer in die Willinger Jugendarbei­t sowie in die Ausrüstung für das neue Fahrzeug der Kammeraden aus Usseln fließen.

Sperlich oHG Briloner Str. 74 34508 Willingen

Jürgens oHG Korbacher Str. 27 34508 Usseln

EIN GENUSSVOLLER START INS NEUE JA!

JEDEN SONNTAG IM JANUAR UHR VON GEÖFFNET.

8-16

Beide Märkte: Montag - Samstag von

7 bis 22 Uhr U P L A N D - T I P S 29


Mit dem Wintersport gewachsen 50 Jahre Skiverleih Neuhaus WILLINGEN/ UPLAND (SvS). Der Skiverleih Neuhaus feiert in diesem Winter sein 50-jähriges Jubiläum. Im Dezember 1967 eröffneten Edelgard und Hans-Ludwig Neuhaus ihren Skiverleih, damals noch in der Briloner Straße im Untergeschoss des ehemaligen Modehauses

der Familie. 1989 erfolgte der Umzug in den Neubau Zur Hoppecke 12 direkt gegenüber der Talstation der Ettelsberg-Seilbahn – mitten ins Skigebiet und mit herrlichem Blick auf die Willinger Pisten. Ein kluger Schachzug, denn die kleinen Skiverleihe in der Ortsmitte, die den Aufstieg zu einem der führenden Wintersportorte Deutschlands miterlebt und mitgeprägt haben, gibt es heute nicht mehr. Gefragt sind moderne Servicestationen direkt in Skigebietsnähe mit modernem Equipment, einem Online-Buchungssystem, Schleifstation, Skidepot, Trockner und vielem mehr. Über all das verfügt der Skiverleih, der in der zweiten Generation von Sohn Ralf Neuhaus seit mehreren Jahren geführt und weiter modernisiert wird. Im Angebot sind neben alpinen Ski in allen Varianten auch Kinder- und Jugendski, Snowboards sowie Schlitten. Auch im nordischen Bereich ist der Skiverleih perfekt aufgestellt und bietet für die Freunde des Langlaufes viele Möglichkeiten. Außerdem gibt es im Skiverleih einige Accessoires für den Wintersport wie Skibrillen.

Ralf, Edelgard und Hans-Ludwig Neuhaus bei der Urkundenübergabe zum Firmenjubiläum mit Dr. Peter Sacher (2.v.r.)

Zum Jubiläum überbrachte der Leiter des IHK Service-Centers Waldeck-Frankenberg, Dr. Peter Sacher, Glückwünsche und eine Ehrenurkunde – bei leichtem Schneefall. Ein gutes Omen für den Jubiläumswinter im Skiverleih Neuhaus.

Über liebevolle Pflege freut sich jeder – na ja, fast jeder. Wirksamer PflegeSchutz geht alle an und ist keine Frage des Alters! SIGNAL IDUNA hat das passende Angebot für Sie.

Generalagentur Wilhelm Saure Briloner Straße 42, 34508 Willingen Telefon 05632 4613, Fax 05632 6384 wilhelm.saure@signal-iduna.net

30 U P L A N D - T I P S


SI Werbeform ist umgezogen! Niedersfelder Unternehmen mit Tag der offenen Tür WILLINGEN / NIEDERSFELD (Red.) Das Niedersfelder Unternehmen für Werbetechnik SI Werbeform ist umgezogen. In den neuen Räumen in der Ruhrstraße 8a haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein ideales Arbeitsumfeld. Die neue Betriebshalle ist speziell für die Bedürfnisse der Werbetechnik ausgerichtet und umfasst auf zwei Etagen über 500 Quadratmeter Fläche für Büros und Produktion. 2014 haben Sophia Klüppel und Isabelle Abel ihr Unternehmen in Niedersfeld gegründet und erstellen individuell abgestimmte Konzepte für Werbetechnik, Das Team vom SI Werbeform: v.l.: Dennis Hänsch, Isabelle Abel, Stefanie Dietrich, Milena Trippe, Manfred Textilveredelung, Beschilderung, Schlömer, Sophia Klüppel, Timo Renner Digitaldruck oder Fahrzeugbeschriftung. Das mittlerweile auf Mit einem Tag der offenen Tür lädt das Team von SI Werbeform zur acht Personen gewachsene Team erfüllt heute gewerbliche aber auch offiziellen Eröffnung am 21. Januar 2018 von 13 bis 17 Uhr herzlich ein. private Kundenwünsche aus ganz Deutschland. „Von der Idee bis zur Montage steht Ihnen unser begeistertes Team Mit der neuen Betriebsstätte bekommt SI Werbeform neue Wachskompetent zur Seite. Gerne beraten wir Sie auch ganz unverbindlich. tumsmöglichkeiten, um bei gleichbleibender, hoher Qualität weitere Wir freuen uns auf die Arbeit in unseren neuen Räumlichkeiten“, so Märkte erschließen zu können. Isabelle und Sophia.

APRÉS-SKI-PARTY Immer freitags / samstags in der Brasserie und Malztenne

4-Tage Weltcup-Party ab dem 1. Februar 2018! In den Kämpen 2 · 34508 Willingen · Telefon 0 56 32- 96 90 500 info@willinger-brauhaus.de · Öffnungszeiten: täglich ab 10.30 Uhr durchgehende warme Küche bis 22.00 Uhr

U P L A N D - T I P S 31


Kurz vor 12 Schnäppchen

Willingen, renovierte Wohnung 75 m² inkl. Einbauküche, 3 Zimmer, Küche, Bad, großer Balkon, ab sofort zu vermieten, Kaltmiete 375,00 €. Tel.: 0174/3911133 Strohwitwe (r), Single, zu zweit allein? Unser Stammtisch freut sich über unternehmungslustigen Zuwachs ab ca 50 Jahre. Am Donnerstag, 11. Januar 2018, ab 19.00 Uhr ist unser nächstes Treffen in der Wirtsstube Linnenkerl in Willingen. Weitere Infos vorab unter: Tel.: 0170/5809916

Jahreskalender 2018

Auf dem Weg zum Licht Lichterspirale in der Pilgerkirche WILLINGEN/UPLAND (Red.) Ab 5. Januar 2018 wird in der Pilgerkirche wieder eine Lichterspirale aufgebaut. Tannengrün markiert im freien Raum der Pilgerkirche eine doppelte Spirale, deren Weg zum Licht ins Zentrum führt und dann auf neuem Weg zurück. Ausliegende Texte helfen den Besuchern, sich auf den Weg zum Licht einzustimmen. Das Licht im Zentrum ist das Friedenslicht aus Bethlehem, das in jedem Jahr vor Weihnachten von Pfadfindern aus der Geburtskirche in Bethlehem geholt und in Deutschland verteilt wird. Über die katholische Gemeinde Willingen gelangt es dann auch nach Schwalefeld. Wer möchte, kann es sich bei seinem Weg durch die Spirale holen und mit nach Hause nehmen. Beim meditativen Abendgottesdienst am 14.01.2018 um 18.00 Uhr wird die Lichterspirale im Mittelpunkt stehen. Die Pilgerkirche ist für Besucher täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Mit UPLAND-TIPS durch das neue Jahr WILLINGEN/UPLAND (SvS). Schon zum elften Mal präsentieren wir in Zusammenarbeit mit dem Vis à Vis, der Vis à Vis’s Hütte dem REWE Usseln und dem Gutshof Itterbach den UPLANDTIPS-Jahreskalender, der der Gesamtauflage von UPLAND-TIPS in dieser Ausgabe beiliegt. Zudem gibt es den Kalender ab sofort kostenlos bei vielen Gewerbetreibenden und in öffentlichen Einrichtungen wie der Tourist Information in Usseln oder Willingen, den REWE-Märkten und im Info-Point im Willinger Rathaus. Wir möchten mit dem Kalender möglichst umfassend über die Termine im Upländer Veranstaltungsprogramm informieren und haben uns darum bemüht, viele Daten zu sammeln, die bis Mitte Dezember fest standen. Darunter sind auch die Blutspendetermine, Konfirmationen und vieles mehr. Insgesamt haben wir über 200 Termine auflisten können, die Sie durch das Jahr leiten, natürlich auch die Erscheinungstermine von UPLAND-TIPS. Für die Richtigkeit der Termine übernehmen wir keine Gewähr. Sollte Ihr Termin fehlen, bitten wir für das nächste Jahr um eine frühzeitige Mitteilung.

Dritter Standort eröffnet Dorf Alm jetzt auch in Lippstadt

Schaulaufen Upland on Ice zeigt Wintertraum WILLINGEN/UPLAND (Red.) Am Samstag, 20. Januar 2018 lädt die Eiskunstlaufabteilung des SC Usseln zum großen Schaulaufen „Upland on Ice – Wintertraum“ ein. Ab 12.30 Uhr werden die Kufenkünstler in einem rund 60-minütigen Programm ihr Können präsentieren. Alle Upländer Gäste, Einheimische, Familien und Freunde sind zu dieser Veranstaltung herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Einlass in die Willinger Eissporthalle ist ab 12.00 Uhr. Im Mittelpunkt der noch jungen Eiskunstlaufabteilung steht der Spaß an der Bewegung auf dem Eis.  Unter dem Motto „Runter vom Sofa, rauf auf's Eis“ engagiert sich unser Trainerteam mit Brigitte Blickling und Benjamin Blum mit Herz und Blut.  Das Training ist sehr hart und erfordert hohe Disziplin, eine gute Körperbeherrschung, ausgezeichnetes Balancegefühl, jede Menge Ausdauer und hohe Disziplin. Nicht nur physische, sondern auch psychische Stärke ist gefordert. Obwohl es ein Individualsport ist, sind es starker Teamgeist, gute Laune und Zusammenhalt, der das Team des SC Usselner auszeichnet. Durch die Teilnahme an überregionalen Wettbewerben im Eiskunstlauf haben sich die Sportler in der jüngeren Vergangenheit konkurrenzfähig gezeigt und gute Platzierungen erreicht. Für Fragen steht Stefanie Walter telefonisch unter 05632-927566 zur Verfügung.

32 U P L A N D - T I P S

WILLINGEN/LIPPSTADT (Red.) Eine liebevoll mit Holz gestaltete Einrichtung, ein malerischer Kronleuchter und zahlreiche atmosphärische Accessoires: Wie aus einem Guss wirkt die neue Dorf Alm in Lippstadt-Lipperode, die nach nur drei Monaten Bauzeit bereits seit Ende Oktober geöffnet hat. Der Willinger Investor Gert Göbel hatte den Standort bereits seit Jahren im Fokus und freut sich nun, dass das erfolgreiche alpenländische Gastronomiekonzept neben den beiden Dorf Alm Standorten Willingen und Winterberg realisiert werden konnte. Als Geschäftsführerin hat er die erfahren­e Betriebsleiterin der Dorf Alm Winterberg, Kristin Anders, eingesetzt, die nun zwischen Winterberg und Lippstadt pendelt. „Die neue Dorf Alm wird von den Lippstädtern und den Einwohnern aus der Region sehr gut angenommen. Das alpenländische Konzept überzeugt, sowie die Öffnungszeiten an sieben Tagen ab 10 Uhr. Samstags und Sonntags gibt es ab 9 Uhr ein Frühstücksbuffet, das sich einer großen Beliebtheit erfreut. Mehr Infos unter: www.dorf-alm.de/lippstadt

Lust auf Wein Zum Ohl 2 | 34508 Willingen-Usseln | Tel. 0 56 32/66 55 www.getraenke-jaeger.de | e-mail: info@getraenke-jaeger.de


Exklusive Premiere im Gutshof Itterbach Peter Kerscher und Dolly laden zum Puppet-Dinner WILLINGEN/UPLAND (SvS). Der aus vielen TV-Formaten bekannte und beliebte Entertainer Peter Kerscher kommt zu einem besonderen Comedy-Event zum ersten Mal in den Gutshof Itterbach nach Willingen. Am Samstag, 24. März 2018 findet die Premiere der Comedy Puppet-Dinner Show statt. Stargast ist Dolly, eine Kuh, die nicht zu bremsen ist. Die charmante und rotzfreche Partnerin des Bauchredners Peter Kerscher bombardiert die Lachmuskeln ihres Publikums mit einem Dauerfeuer an flotten Sprüchen. Dabei nimmt sie kein Blatt vor den Mund und flirtet heftig mit den Zuschauern. Peter Kerscher ist einer der stimmgewaltigsten Bauchredner Deutschlands und bekannt aus vielen TV-Shows. Mit einem unglaublichen Wortwitz ist dieses Duo neben dem 4-Gänge Menü das Top-Highlight an diesem Abend im Gutshof Itterbach. Mit an Board ist auch Kellner Hugo: Charmant und brillant serviert der komische Kellner ein Menü

der ganz besonderen Art mit einer Darbietung aus Comedy und Überraschungen. In grandioser Manier entfacht Kellner Hugo dabei ein verblüffendes MenüFeuerwerk und bietet eine tolle Ergänzung zur Show. Der Eintritt für die Comedy Puppet-Dinner Show liegt inklusive Aperitif und einem 4-Gänge Menü bei 59 Euro pro Person. Anmeldungen sind ab sofort unter Telefon 05632-9694-0 möglich.

Weitere Infos:

www.gutshof-itterbach.de

Waffelbacken für den Kiga Usseln Vom Erlös werden Gummistiefelhalter angeschafft WILLINGEN/USSELN (SvS). Beim Waffelbacken des evangelischen Kindergartens in Usseln sind über 450 Euro zusammengekommen. Die tolle Aktion findet seit einigen Jahren in der Vorweihnachtszeit im Usselner REWE Markt der Familie Jürgens statt. Dort haben die fleißigen Mitglieder des Elternbeirates eine Menge Waffeln verkauft und noch einige Spenden gesammelt, so dass am Ende stolze 473 Euro zusammengekommen sind. Davon kann jeder Cent in das Wohl der Kinder investiert werden, da die Zutaten von Familie Jürgens komplett gestiftet wurden. Vom Erlös möchte der Elternbeirat mit Hilfe eines Schreiners Gummistiefelhalter für die einzelnen Gruppen bauen. Passend zu jeder Gruppe wird der Halter indiv-

iduell angefertigt, so dass sich zum Beispiel die Igelgruppe über einen Gummistiefelhalter in Form eines Igels freuen kann. Für das kommende Jahr ist bereits ein neuer Termin ausgemacht worden: Am 8. Dezember werden in REWE markt wieder Waffel für die gute Sache verkauft.

U P L A N D - T I P S 33


Christopher Leeser folgt auf Michael Jehne Neuer Vorsitzender der CDU Willingen gewählt WILLINGEN/UPLAND (Red.) Die Mitglieder der CDU Willingen (Upland) hatten auf ihrer Jahreshauptversammlung im Wellness Hotel „Waldecker Hof“ ein straffes Programm zu absolvieren. So wurde mit Christopher Leeser ein neuer Vorsitzender gewählt und die Delegiertenliste für die Kreisparteitage beschlossen. Der bisherige Vorsitzende Michael Jehne freute sich als Ehrengast und Versammlungsleiter den Kreisvorsitzenden MdL Armin Schwarz begrüßen zu können. Schwarz gab in seinen Grußworten interessante Einblicke in die Kreis-, Landes- und Bundespolitik. Bei den von Schwarz geleiteten Vorstandswahlen wurde Christopher Leeser zum neuen Vorsitzenden der Upländer Christdemokraten gewählt. Der 34-jährige Vorsitzende der Gemeindevertretung und Ortsvorsteher von Schwalefeld hob in seinen Dankesworten vor allem die Leistungen seines Vorgängers hervor. „Die Organisation des JU- Landestages 2008 und auch des CDU-Landesparteitages 2010 bei uns in Willingen lag mit in deiner Hand. Mit dem von dir ins Leben gerufenen und auch von dir verwalteten Facebook Auftritt „CDU Willingen“ hast du uns zudem im Bereich Social Media gut aufgestellt“, so Leeser bei der Übergabe eines Präsentkorbes im Namen aller Mitglieder. Michael Jehne war seit April 2013 Vorsitzender des CDU Gemeindeverbandes, aber zuvor auch schon stellvertretender Vorsitzender des Verbandes und Vorsitzender der Jungen Union Willingen (Upland), zu deren Gründung er im Jahr 2003 auch maßgeblich beigetragen hat.

JANUAR 2018 · NR. 377 Gültig ist derzeit AZPL Nr. 7 vom 1.1.2007. Erfüllungsort ist Willingen, Gerichtsstand Korbach. Herausgeber: Monatsmagazin UPLAND-TIPS Sven Schütz · Prof.-Amelung-Weg 5 · 34508 Willingen Telefon 0 56 32 - 6 98 50 · Fax 6 94 35 info@upland-tips.de · www.upland-tips.de Layout/Druck: Satz & Druck Kemmerling GmbH Gallbergweg 17 · 59929 Brilon · Telefon 0 29 61- 96 28 48- 0 Fax 96 28 48 - 48 · info@sd-kemmerling.de · www.sd-kemmerling.de

Impressum

Der neue Vorsitzende will in Zukunft die Betriebsbesichtigungen in allen Upländer Ortsteilen unter Einbindung der dortigen Ortsbeiräte und anschließendem Stammtisch gerne wieder aufleben lassen. „Wir müssen der Bevölkerung durch unsere Politik in der Gemeindevertretung, aber auch durch die Aktivitäten des Gemeindeverbandes zeigen, dass die CDU die Quelle einer vernünftigen, bürgerlichen Politik im Upland ist. Die CDU Willingen ist ein stolzer Gemeindeverband mit über 50-jähriger Geschichte, der die Upländer Kommunalpolitik immer maßgeblich gestaltet hat“,

Redaktion und Anzeigenverkauf: Sven Schütz Prof.-Amelung-Weg 5 · 34508 Willingen Mobil 01 63 - 4 27 36 19 · info@100pro-schuetz.de · info@upland-tips.de

Die vom Vorstand ausgearbeitete Delegiertenliste zur Wahlkreisdelegiertenversammlung und den Kreisparteitagen wurde einstimmig von der Versammlung angenommen. Der Fraktionsvorsitzende Jochen Schmitt berichtete in seinen Grußworten über die konstruktive Arbeit der Fraktion in der Gemeindevertretung und hob das gute Ergebnis bei der Kommunalwahl 2016 hervor. „Der CDU ist es bei der Kommunalwahl, wie erhofft, wieder gelungen die stärkste Kraft in der Upländer Gemeindevertretung zu werden und stellt mit Manfred Stremme den Ersten Beigeordneten und mit Christopher Leeser den Vorsitzenden der Gemeindevertretung. Außerdem kommt mit Jens Kramer auch der Willinger Ortsvorsteher aus unseren Reihen“, bilanzierte Schmitt zufrieden. Zum Schluss richtete der Vorsitzende Leeser den Blick noch auf die hessische Landtagswahl im nächsten Jahr: „Armin Schwarz, die CDU Willingen wird sich mit ganzer Kraft und entschlossen dafür einsetzen, dass du erneut in den hessischen Landtag gewählt wirst. Du bist in deiner Funktion als Landtagsabgeordneter ein Türöffner für die Gemeinde Willingen (Upland), du hast Kontakte hergestellt und für uns in Wiesbaden vermittelt. Dieser persönliche Einsatz von dir ist im Upland hoch angesehen.“

An der Brey 20 · 59939 Olsberg-Elpe AnAn der Brey der Brey2020· 59939 · 59939Olsberg-Elpe Olsberg-Elpe

  

Bildnachweis UPLAND-TIPS 1/2018: Tina Niedecken (Seite 3), PR, Fotolia, Ski-Club Wilingen, Natalie Rummel, Tourist-Info Willingen, Skigebiet Willingen, Olaf Heine (Seite), Pressestelle Hessentag, Sven Schütz, Markus Edsberger-Behle (Titelbild)

34 U P L A N D - T I P S

so Christopher Leeser. Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Michael Wilke und Günter Kesper wiedergewählt. Neuer Schriftführer wurde Wilfried Arnold aus Usseln, Schatzmeister bleibt Karl Leyhe. Neu in den Vorstand der CDU Willingen wurde Jörg Stremme als Mitgliederbeauftragter gewählt. Als Beisitzer fungieren weiterhin Frank Bender, Hermann Bäringhausen, Jens Kramer, Bernd Nackas, Patrick Stöcker und Heiner Ullbrich. Zu Rechnungsprüfern wurden Florian Wilke und Andreas Wandel gewählt.

An der Brey 20 · 59939 Olsberg-Elpe 0 29 83 / 9 69 98 08 0 29 83 / 9/ 9 69 98980808 0029 2983 83 / 9 69 69 98 08

0170-2 82 20 95 od. 0171-3 15 56 08 0170-2 8282 20 9595od. 0171-3 151556560808 0170-2 www.bk-fliesen.de 0170-2 8220 20 95 od. od. 0171-3 0171-3 15 56 08 www.bk-fliesen.de www.bk-fliesen.de www.bk-fliesen.de


Das Team der UPLAND-TIPS Druckerei wünscht allen Lesern ein erfolgreiches neues Jahr 2018.

SATZ & DRUCK KEMMERLING GMBH

SATZ & DRU KEMMERLIN BRILON

Gallbergweg 17 | 59929 Brilon Tel. 0 29 61 - 96 28 48 - 0 www.sd-kemmerling.de | info@sd-kemmerling.de

U P L A N D - T I P S 35


Upland Tips Januar 2018  
Upland Tips Januar 2018  

Upland Tips Januar 2018