Page 1

DAS MONATSMAGAZIN FÜR DAS UPL AND Nächste TIPS: Freitag, 28. Juni 2019

Sommer Open-Air

Inh. E. Zimmek

64Std.-Service 33 24

in Willingen Ihr Fahrbetrieb in Willingen 0 56 32 Ihr Fahrbetrieb 24 Std.-Service

33. JAHRGANG JUNI 2019 NR. 394

VIVA Willingen

L

0 56 32 TAXI WECHSEL Inh. E. Zimmek

64 33

Seite 5

SCW II & TuS Usseln

Aufstieg geschafft Seite 8

Majestäten gesucht

Kaiserschießen Seite 15

Volkmarsen und Willingen Telefon (0 56 93) 9 88 50

Autohaus Schüppler GmbH

ut ... mit uns fahren Sie g


2

UPLAND-TIPS


Effektiv werben ohne Papier.

IM JUNI 2019

Liebe Leser von UPLAND-TIPS, ein Blick auf Seite 4 der Juni-Ausgabe verrät es direkt – in diesem Monat ist bei uns im Upland richtig was los. Ein Termin jagt den Nächsten, die Wochenende­n sind voll mit Veranstaltungen und alle kommen auf ihre Koste­n! Also: Auf in den Juni! Los geht es auf der Seite 5 mit dem großen Festival der guten Laune. VIVA Willingen präsentiert über zehn Stunden die besten PartyschlagerStars Deutschlands. Von Mickie Krause über Mia Julia und Peter Wackel sind alle in Willingen dabei. In der sechsten Auflage wird das Open-Air am Ettelsberg in diesem Jahr wohl das erste Mal mit 20.000 Besuchern ausverkauft sein. Also schnell noch ein Ticket sichern. Die gibt es unter anderem auch im REWE Markt in Willingen. Viel zu Feiern gab es für die Fußballer aus Usseln und Willingen. Denn neben dem TuS ist auch die „Zweite des SC Willingen“ nach einer tollen Saison aufgestiegen. In welcher Klasse die beiden Teams im nächste­n Jahr ihr Derby bestreiten, erfahren Sie auf der Seite 8. Die Schützenfeste rücken auch schon wieder in den Blickpunkt des Interesses. Den Auftakt machen im Upland eigentlich die Kinder- und Jugendlichen aus Willingen und Usseln, die bei ihren Schützenfesten neue Majestäten ermitteln, sowie die Usselner Burschen (Seite 10). Nicht so in diesem Jahr, denn die Schwalefelder suchen nach fünf Jahren einen neuen Schützenkaiser und Nachfolger von Karl-Heinz Figg­e. Und auch der Schützenverein in Bömighausen hat im Jahr seines 100-jährigen Jubiläums ein Kaiserschießen ausgerufen. Seite 15. In Neerdar steht in diesem Jahr ebenfalls ein großes Fest auf dem Programm, wofür die Vorbereitungen schon im Winter begonnen haben. Das große Kohlenmeilerfest findet nur unregelmäßig statt – zum letzten Mal im Jahr 2012 – und ist daher etwas Außergewöhnliches in der Riege der Upländer Feste. Rund um den Meiler kann man viel über die Köhlerei erfahren, welche auch im Upland ihr Wurzeln hat! Mehr dazu auf der Seite 17. Das Bundesfamilienministerium hat 2016 das Programm Kita-Plus ins Leben gerufen. Gute Betreuung sollte keine Frage der Uhrzeit sein und daher kommen auch die Kinder in der evangelischen Kindertagesstätt­e

in den Genuss dieser Betreuung. Dank einer hohen Förderung durch das Ministerium ist Kita-Plus auch in diesem Jahr möglich. Auch darüber hinaus soll das Programm beibehalten werden. Mehr zu diesem Thema lese­n Sie auf der Seite 23. Das Portal imsauerland.de möchte mit seinen Ortsausgaben wie inwillingen.de innovativ sein und einen Querschnitt des Sauerlandes zeigen – der gleichwohl für Gäste als auch für Einheimische von Interesse ist. Für einheimische Unternehmer ist das neue Jobportal auf imsauerland.de eine große Chance. Als Kooperationspartner stellt UPLAND-TIPS die neuen Möglichkeiten auf der Seite 26 vor. Einen Ausblick auf die „upcoming events“ in Sachen Musikkonzerte gibt es auf der Seite 27. Im Laufe des Jahres treten in der Region, in Willingen und Usseln echte Weltstars auf! Was gibt es noch im Juni und den neuen TIPS? Zum Beispiel einen Rückblick auf das BIKE-Festival (Seite 7) oder Vorschau auf das Usselner Pfingstsportfest (Seite 24) und natürlich vieles mehr! Einen tollen Juni und viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen mit besten Grüßen

Sven Schütz

Schnell. Einfach. Zielsicher. Newsletter-Pakete ab 990,- €.

Strategie Kreation Web Print Content Foto & Video

Seite 17 In Neerdar freut man sich auf das 6. Kohlenmeilerfest!

Social Media

Seite 5

Stimmungskanone bei VIVA Willingen: Mickie Krause, hier mit Veranstalter Horst Schröder.

werbeagentur netzpepper 59955 Winterberg Wernsdorfer Str. 1

UPLAND-TIPS

3

werbeagentur-netzpepper.de


Termine · Veranstaltungen · Notdienste · Highlights im Juni 2019

Veranstaltungshighlights

Ev. Gottesdiensttermine Upland

01.06.2019 Kaiserschießen Schwalefeld, 17:00 Uhr, Schützenhalle

30.06.: 11:00 Uhr Tauffest für den Gesamtverband Upland am Christenbörnchen

07.06.2019 Schaulaufen, 19:00 Uhr, Eissporthalle Willingen

Bömighausen 23.06.: 09:30 Uhr

08.06.2019 Kinderschützenfest, 15:00 Uhr, Kurgarten, Willingen

Eimelrod 09.06.: 10:45 Uhr 23.06.: 10:45 Uhr

09.06.2019 Kaiserschießen Bömighausen 08.06.2019 Pfingstsportfest, Sportplatz Usseln - 09.06.2019

Hemmighausen 10.06.: 10:00 Uhr, Mühlenfest Speiermühle

09.06.2019 1. Springen WARSTEINER Orenberg-Cup 18:00 Uhr, Orenbergschanze, Willingen 10.06.2019 Lauf rund um Usseln, 10:00 Uhr, Sportplatz Usseln 10.06.2019 Mühlenfest, ab 10:00 Uhr, Speiermühle Hemmighausen

Neerdar 09.06.: 10:45 Uhr 16.06.: 12:30 Uhr, Kohlenmeiler

16.06.2019 Anzünden des Kohlenmeilers, 12:30 Uhr, Meilerplatz an der Grillhütte, Neerdar

Rattlar 09.06.: 09:15 Uhr, Konfirmation 23.06.: 09:15 Uhr

16.06.2019 Kinderschützenfest, 14:30 Uhr, Schützenhalle Usseln 16.06.2019 Aktionstag „Sommer mit Lieselotte“, Milchmuhseum, Usseln

Schwalefeld 09.06.: 10:45 Uhr, Pfingstgottesdienst mit Abendmahl 16.06.: 10:00 Uhr, Goldene Konfirmation

22.06.2019 VIVA Willingen, Einlass ab 11:00 Uhr, Festivalgelände am Besucherzentrum 22.06.2019 Mittsommernachtsfeuer Schwalenburg, ab 10:00, Schwalefeld 24.06.2019 Kohlenmeilerfest, 14:00 Uhr, Meilerplatz an der Grillhütte, Neerdar 29.06.2019 Burschenschießen, 16:00 Uhr, Lohwaldschanze Usseln

Welleringhausen 10.06.: 09:30 Uhr, Dorffrühstück

29.06.2019 Wasserspiele, 18:00 Uhr Gerätehaus Eimelrod 29.06.2019 Concordia-Kurkonzert, 15:15 Uhr, Kurgarten Willingen 30.06.2019 Sommerfest, 11:00 - 19:00 Uhr, Gutshof Itterbach Willingen

Usseln 02.06.: 10:15 Uhr 09.06.: 09:30 Uhr, Sportfest 16.06.: 10:15 Uhr 23.06.: 10:15 Uhr, Taufe Willingen 01.06.: 10:00 Uhr, Kinderkirche 02.06.: 10:00 Uhr 09.06.: 09:30 Uhr 10.06.: 14:00 Uhr, ök. Gottesdienst auf der Großen Grube 15.06.: 10:00 Uhr, Kinderkirche 16.06.: 10:00 Uhr, Goldene Konfirmation (in Schwalefeld) 23.06.: 10:00 Uhr 06.06.: 19:00 Uhr, Monats schlussandacht 29.06.: 10:00 Uhr, Kinderkirche

Polizeisprechstunde Dienstag, 04. Juni 2019 | 14:00 – 16:00 Uhr | Rathaus Willingen Dienstag, 25. Juni 2019 | 14:00 – 16:00 Uhr | Rathaus Willingen

Katholische Gottesdiensttermine Die katholische Kirchengemeinde feiert i.d.R. jeden Sonntag das Hochamt um 11:00 Uhr in der kath. Kirche in Willingen.

Tierärztlicher Notdienst Tierärztliche Praxis Stolpe, Usseln | Telefon 92 26 13

Bitte beachten Sie die Aushänge in den Schaukästen!

Zuständige Notdienstzentralen und Apothekendienste für das Upland: Zuständige Notdienstzentrale: Maria-Hilf-Krankenhaus Brilon Am Schönschede 1 · 59929 Brilon Telefon: 116 117

Öffnungszeiten der Notdienstzentrale: Mo., Di. und Do.: 18:00 bis 22:00 Uhr Mi. und Fr.: 13:00 bis 22:00 Uhr Sa., So., Feiertage: 8:00 bis 22:00 Uhr

Sprechstunden während des Notdienstes: Mi.: 16:00 bis 18:00 Uhr Sa., So., Feiertage: 10:00 bis 12:00 Uhr und von 16:00 bis 18:00 Uhr

Zentrale Rufnummer und notärztlicher Fahrdienst: Telefon 116 117 Apotheken-Notdienst Willingen|Brilon|Adorf

Juni 2019 · Notdienst jeweils von 9:00 bis 9:00 Uhr

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

4

W W W ADORF E W A U B W

11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

B H ADORF R R B B B B V

UPLAND-TIPS

21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

B ADORF H E A P W W V U

Apothekendienste im Upland A = Adler Apotheke Bahnhofstraße 30, Brilon........................................................... 02961 - 966100 Adorf = Apotheke Adorf Hauptstraße 2, Adorf.......................................................... 05633 - 91230 B = Berg-Apotheke Bergstraße 1, Willingen............................................................... 05632 - 6699 E = St. Engelbert Apotheke Friedrichstraße 4, Brilon................................................ 02961 - 8449 H = Alte Hirsch Apotheke Bahnhofstraße 12, Brilon................................................. 02961 - 1233 P = Post Apotheke Königstraße 10, Brilon.. ............................................................... 02961 - 50182 R = Rathaus Apotheke Königstraße 1, Brilon............................................................. 02961 - 2939 W = Upland-Apotheke Neuer Weg 7, Willingen.......................................................... 05632 - 69344 U= Upland-Apotheke Korbacher Straße 3, Usseln..................................................... 05632 - 94930 V = Apotheke im Volksbank Center Bahnhofstraße 18, Brilon................................. 02961 - 6466


WILLINGEN/UPLAND (SvS). Wenn das keine Erfolgsgeschichte ist: VIVA Willingen ist binnen sieben Jahren zu einer der erfolgreichsten Schlagerveranstaltungen in Deutschland geworden. 20.000 Fans werden auch dieses Jahr wieder an der Open-Air Bühne oberhalb des Sauerland-Stern Hotels erwartet. Viele kommen immer wieder gern nach Willingen und freuen sich neben dem herrlichen Panorama auch auf die Möglichkeit, miteinander ein Festival der guten Laune zu erleben. Veranstalter Horst Schröder hat die Top-Stars der Szene nach Willingen eingeladen. Und alle sind seinem Ruf gefolgt. Ob Dauerbrenner, Newcomer oder Rückkehrer: Auf der Bühne mit Blick auf den Ettelsberg und Hochheideturm stehen die besten Stimmungsmacher des Landes! Das wissen auch die Fans, die sich dieses Mal schon eine Stunde früher aufmachen, um mit Moderator Ruven Rintelmann das Festival um 11:00 Uhr zu eröffnen. Mit Schäfer Heinrich wartet dann die erste Überraschung. Der Sympathieträger performt seinen neuen Hit „Haus am Hühnerfrikasee“. Schon im Laufe des frühen Nachmittags steht mit Isi Glück ein weiteres Highlight auf der Bühne, und auch Anna-Maria Zimmermann verzauber­t die Fans wieder mit ihren „Himmelblauen Augen“. Weiter geht es mit Peter Wackel, den Dorfrockern und der Hermes House Band, die schon mehrfach bei VIVA Willingen ihr Potential gezeigt habe­n und für eine Atmosphäre wie im Fußballstadion gesorgt haben. Den Abend läutet Publikumsliebling Willi Herren ein. Dann kommt mit Mia Julia schon der neue Superstar und bietet eine tolle rund 45-minütige Show mit ihren Top-Hits. Zum Ende bittet Horst Schröder mit Frauenschwarm Oli P. und Dauerbrenner Mickie Krause die Creme de la Creme auf die Bühne. Aufgrund der früheren Anfangszeit endet das Festival gegen 22:30 Uhr. Für einen reibungslosen Rücktransport

sorgt unter anderem auch das neu eingeführte Kombi-Ticket, das den Karteninhabern eine kostenlose Nutzung von Bus und Bahn ermöglicht. Einlass auf das Festivalgelände ist bereits um 10:00 Uhr. Aktuelle Infos, ob es zum Beispiel noch Tickets an der Tageskasse gibt und ob sich das Line-up noch einmal verändert, gibt es unter www.viva-willingen.de sowie auf Facebook. Dort kann man sich am besten schnell ein Ticket sichern, bevo­r es heißt: Ausverkauft!

i 2019 Das Line-up am 22. Jun nt - Opener Eve er röd Sch Uhr 0 11.0 ann 11:03 Uhr Ruven Rintelm r rme Stü fan Ste Uhr 10 11: 11:45 Uhr Sabbotage 12:20 Uhr Almklausi 12:55 Uhr Banditoz 13:30 Uhr Axel Fischer 14:05 Uhr Isi Glück 14:40 Uhr Lorenz Büf fel Zimmermann 15:15 Uhr Anna-Maria l cke Wa er Pet Uhr 55 15: 16:35 Uhr Dor frocker se Band 17:10 Uhr Hermes Hou Boys mi Dem mi 17:50 Uhr Rem pet Tou Tim Uhr 20 18: 19:00 Uhr Tobee 19:40 Uhr Willi Herren 20:20 Uhr Mia Julia 21:05 Uhr Oli P. 21:50 Uhr Mickie Krause

Gewinnspiel: UPLAND-TIPS verlost 2x2 Karten für das große Sommer Open-Air: Wer bis zum 11. Juni 2019 mit dem Stichwort VIVA Willingen eine E-Mail an gewinnspiel@upland-tips. de oder eine Postkarte unter Angabe der eigenen Anschrift an die Redaktion (Prof. - Amelung - Weg 5, 34508 Willingen) sendet, nimmt an der Verlosung teil. Unter allen Einsendungen werden die Karten verlost und an die Gewinner versendet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Erfolg!

Auto Hellwig Busreisen · Taxi · Tankstelle Briloner Straße 47 34508 Willingen Tel. + 49 (0) 56 32 . 63 97 Fax + 49 (0) 56 32 . 6 98 28 info@hellwig-reisen.de www.hellwig-reisen.de

UPLAND-TIPS

5

alle Termine ohne Gewä

Fans feiern zum siebten Mal das Festival der guten Laune in Willingen

hr

VIVA Willingen – Schlager Open-Air mit 20.000 Besuchern


30 Jahre Landfrauen Eimelrod und Hemmighausen Aktivitäten sprechen auch junge Frauen an WILLINGEN/EIMELROD (SvS). Zum 30-jährigen Jubiläum der Landfrauen Eimelrod/Hemmighausen konnte die Vorsitzende Tanja Tannhäuser nicht nur 38 Mitglieder im Gasthof Zur Zweere in Eimelrod begrüßen, sondern auch die Präsidentin des hessischen Landfrauenverbandes, Hildegard Schuster. : en on Weitere Informati user Vorsitzenden, Tanja Tannhä r ode 67 52 2/ Telefon 0563 tannhauser96@web.de

Der Landfrauenverband ist mit 500.000 Mitgliedern der größte Frauen­verband in Deutschland, allein in Hessen gibt es 638 Ortsvereine, darunte­r den einzigen im Upland. Die Landfrauen sind weit mehr als ein Kaffeekränzchen und setzten sich für Ernährungsbildung in Kita­s und Schulen ein, sorgen für eine flächendeckende medizinische Versorgun­g auf dem Land. Dazu zählt auch Vorsorge- und Aufklärungsarbeit oder der Einsatz eines Mammographie-Mobils, das dank des Engagement­s der Landfrauenverbände auch im Upland haltmacht. Bessere Bildung bzw. Aus- und Fortbildung für Frauen oder die Gleichberechtigung für Frauen im Beruf sind weitere überregionale Themen der Landfrauen. Aber auch regional sind die Mitglieder aktiv zum Beispie­l bei Kooperationen mit anderen Vereinen und Gruppen wie dem VDK, um die dörfliche Infrastruktur zu stärken. Auch die Damen sind sehr aktiv. Mit insgesamt 53 Mitgliedern sowi­e eine­r Altersstruktur zwischen 30 und 80 Jahren ist die Gruppe homoge­n. Der Vorstand ist mit vielen jüngeren Frauen besetzt. Einma­l im Monat findet ein Treffen statt, bei dem sich die Damen, die übrigens nicht nur aus Eimelrod und Hemmighausen kommen, über aktuelle Themen informieren und Ärzte oder Fachleute zu Vorträgen einladen. Dazu gibt es Wanderungen, Klönabende sowie öffentliche Mottofeste. Das nächste findet am Sonntag, 1. September am DHG in Eimelrod statt. An diesem Tag dreht sich alles um das Thema Hawaii!

Der Vorstand der Landfrauen aus Eimelrod und Hemmighausen: v.l. Moni Bornemann, Silke Wilke, Anita Tonnema, Tanja Tannhäuser, Hildegar­d Schuster, Britta Reinhardt, Marita Wilke. Es fehlen Monika Wilke und Gabi Griesel.

6

UPLAND-TIPS

Gemeinsame Unternehmungen wie Ausfahrten in die nähere Umgebung runden das Programm der Landfrauen ab. Wer Lust hat, bei den Landfrauen mal vorbeizuschauen, ist beim nächsten Treffen am 5. Juni um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus herzlich willkommen. Auch jüngere Frauen dürfen sich angesprochen fühlen.


h auf: Alle Ergebnisse finden sic -festival.de/ https://willingen.bike 2019 ergebnisse/ergebnisse-

Drei Tage MTB-Spaß in Willingen 22. Continental BIKE Festival mit 35.000 Besuchern WILLINGEN/UPLAND (Red.) 130 Aussteller, 35.000 Besucher und sieben Rennformate: Beim 22. Continental BIKE Festival in Willingen hat sich drei Tage lang alles rund um das Thema MTB gedreht. Großer Höhepunkt war neben dem Rocky Mountain BIKE Marathon und dem iXS Downhill Cup die Scott Enduro Series, die zudem als Deutsche Meisterschaft ausgetragen wurde. Herzstück des BIKE Festivals war aber die große Outdoor-Messe mit 130 Ausstellern. „Ein fantastische­s Mountainbike-Wochenende liegt hinter uns”, bilanziert Monika Weber, Eventleiterin beim Delius Klasing Verlag. „Wir als Veranstalter sind wiede­r mehr als zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung. Wir konnten bei allen Side-Events Zuwächse bei den Teilnehmerzahlen verzeichne­n. Auch die Expo ist über die letzten Jahre stetig gewachsen und hat weiter an Qualität gewonnen.” Sportlich hatte das Festival auch dank des sich stetig weiter entwickelnden Trail-Netzes in Willingen jede Menge Höhepunkte zu bieten. Bei strahlendem Sonnenschein gingen am Samstagmorgen rund 1600 Teilnehmer beim Rocky Mountain BIKE Marathon an den Start. Der Sieg bei den Männern auf der Langdistanz ging an den Wahl-Luxemburger Søren Nissen, der vor Urs Huber (CH) und Sascha Webe­r (GER) als Erster ins Ziel kam. Bei den Frauen fuhr Stefanie Dohrn (GER) an die Spitze. Platz 2 und 3 belegten Karen Brouwer (NL) und die Belgieri­n Sara Michielsens. Auch bei der Scott Enduro Series mit 400 Teilnehmern war es spannend: Christian Textor wurde seiner Favoritenrolle gerecht und konnte seinen Deutschen-Meister-Titel vor Fabian Heim und Felix Heine verteidigen. Raphaela Richter glänzte mit große­m Vorsprung bei den Frauen, gefolgt von Ines Thoma (2.) und Sofia Wiedenroth (3.). Den Zuschauern wurden beim iXS Downhill Cup jede Menge spektakulär­e Sprünge und rasante Sprints auf dem ehemaligen Weltcup-­Kurs geboten. 460 Fahrer hatten sich angemeldet. Als Schnellster schaffte es Simon Maurer den Ettelsberger Hang herunte­r. Weniger ums Gewinne­n als um den Spaß ging es bei den beiden neue­n Rennformate­n, dem GHOST Recon Ride und dem Continental Grave­l Ride. Bei der Bosch eMTB Challenge supported by Trek mit 140

Teilnehmer­n zeigte sich, dass E-Mountainbikes mittlerweile bei allen Generationen im Trend liegen. Der MTB-Nachwuchs gab am Sonntag Gas. Rund 350 Jungen und Mädchen im Alter von drei bis 14 Jahren hatten sich für die Scott Junior Trophy angemeldet. mtb zone Bikepark Willingen Die neuen Strecken am K1 im mtb zone Bikepark Willingen sind in der MTB-Familie gut angenommen worden: Ob Downhill, Freeride, Pumptrack und Pumptrail, Übungsparcours – Bikepark-Betreiber Diddi­e Schneider hat alle Strecken mit seinem Team getestet und für die Saiso­n sehr gut vorbereitet. Einfachere Strecken für die ganz­e Biker-­Familie hat er mit den neuen Flow Country Trails entwickelt. Eine ist bisher schon fertiggestellt, eine weitere derzeit noch im Bau. Die beide­n Strecke­n sind leicht, aber unterschiedlich im Charakter. Der Flow Country Trail hat etwas größere Kurven, ist breiter und macht schnelle Fahrten möglich. So erlebt der Mountainbiker den typischen „Flow“, eine Art Achterbahnfeeling, sehr intensiv. Der Flow Trail ist schmale­r, hat einen deutlichen Trail-Charakter. Die Strecken sind je 2900 Meter lang und auch für Einsteiger gut geeignet.

Upländer Geburtstagskinder Juni 2019 Rattlar 06.06. Erika Reh .................................................... 70. Geburtstag 09.06. Hans-Joachim Fuchs ................................... 70. Geburtstag 14.06. Winfried Reh . ............................................. 75. Geburtstag Usseln 09.06. Karl-Heinz Lenzner ..................................... 85. Geburtstag Schwalefeld 12.06. Hildegard Hemker ......................................... 75. Geburtstag UPLAND-TIPS wünscht allen heimischen Jubilaren ein gutes, glückliches und gesundes neues Lebensjahr.

Am Hoppern 1 | 34508 Willingen (Upland) | Tel. 05632 / 407970 Info@k1-hotel-willingen.de | www.k1-hote-willingen.de

www.marketing-wilke.de; Fotos: I. Wilke, mtb-zone Ettelsberg Seilbahn, C. Dohle

#Ganznahdran #wandern #Biken #K1-Sessellift #k1hotel

UPLAND-TIPS

7


SCW II und TuS Usseln steigen aus der Kreisliga A auf Siege am vorletzten Spieltag machen Weg in die Kreisoberliga frei

Die Usselner ließen beim Sieg in Eppe die Aufstiegsskorken knallen.

Der SCW II feierte den Aufstieg in Strothe mit einem Kantersieg.

WILLINGEN/RATTLAR/USSELN (SvS). Schon einen Spieltag vor Saisonende hat die „Zweite“ des SC Willingen den Aufstieg in die Kreisoberliga perfekt gemacht. Nach dem 8:3 Erfolg beim TSV Strothe war das Team von Manfred Feistner und Klaus Gurzsinski nicht mehr von einem der drei Aufstiegsplätze zu verdrängen. Garant für die tolle Serie mit dem Aufstieg war vor allem der tolle Zusammenhalt des Teams währen der ganzen Saison. Nach zwei Jahren Abstinenz kehrt der SCW II also in „seine“ Liga zurück.

mit seinem Team ebenfalls am vorletzten Spieltag ein 2:0 bei direkten Konkurrenten in Eppe einen 2:0 Sieg bejubeln. Genau wie die Willinger wusste auch der TuS mit einer tollen Offensive zu überzeugen und stellt mit Jan Louis Bender und Benjamin Lohmann gleich zwei der TopTorjäger der Liga. Für den SCW war es Jan Hendrik Keindl, der mit einer beeindruckenden Trefferquote zu überzeugen wusste.

Mit dem SCW hat auch der TUS Usseln als Dritter den Sprung aus der Kreisliga A in die KOL geschafft. Trainer Michael Peters konnte

Damit spielen in der neuen Saison zwei Upländer Teams in der Kreisoberliga Waldeck. UPLAND-TIPS gratuliert beiden Mannschaften, Trainern und Betreuern und freut sich auf eine gesunde und faire Rivalität zwischen den beiden Teams.

Hundeführerschein

Aktives Willingen lädt ein

Noch Plätze frei

Wie soll es mit Verein und Wintermärchen weitergehen

WILLINGEN/UPLAND (SvS). Der Hundesportverein Willingen e.V bietet auch in diesem Jahr einen Kurs zum Erlangen des Hundeführerscheins an. Zwar hat der Kurs bereits im Mai begonnen, dennoch sind Einsteiger willkommen, denn es sind noch einige Plätze für die Vierbeiner mit ihren Frauchen und Herrchen frei. Weitere Informationen zur Anmeldung gibt es unter: www.hundesportverein.willingen

WILLINGEN/UPLAND (SvS). Der Verein Aktives Willingen lädt seine Mitglieder am Montag, 17. Juni 2019 um 19:00 Uhr zur Jahreshauptversammlung in den Sauerländer Hof ein. Neben den üblichen Berichten stehen wesentliche Fragen zur Zukunft des Vereins und der Fortführung des Wintermärchens auf dem Programm. Interessenten und Ideengeber, die sich im Verein engagieren möchten, sind nicht nur herzlich willkommen, sondern dringend gesucht.

Im »Don Camillo« ist immer etwas los Lassen Sie sich unseren traumhaft schönen Weinkeller zeigen!

Wenn Sie unterhaltsame Stunden schätzen, sind Sie hier genau richtig. »Don Camillo« - reizvoll, nicht nur für den Gaumen. »Don Camillo« - eine gelungene Kombination von Bierlokal und Restaurant. Nette Menschen und immer eine ausgelassene Stimmung. Treffpunkt für Jung und Alt.

Im Ausschank:

Reservierungen unter: (0 56 32) 67 69 · www.don-camillo-willingen.de · Alte Kirchstr. 10 8

UPLAND-TIPS


Die Juli- Ausgabe von UPLAND-TIPS erscheint am Freitag, dem 28. Juni 2019. Anzeigen- und Redaktionsschluss ist am Mittwoch, dem 19. Juni 2019.

Ihre geschmackvollen italienischen Speiserestaurants in Willingen-Usseln Ristorante

Fam. Marini

0 56 32/75 99

☎ 0 56 32/92 74 99

Korbacher Straße 2 · 34508 Willingen-Usseln

UPLAND-TIPS

9


Kinder und Jugendliche freuen sich auf ihre Schützenfeste Willingen ermittelt im Kurgarten Kinder- und Jugendkönig WILLINGEN/UPLAND (SvS). Am Samstag, 8. Juni 2019 beginnt in Willingen der Schützenfestreigen mit dem Kinderschützenfest im Kurgarten. Ab 15:00 Uhr beginnt das große Programm mit den Jüngsten. Alle Kinder bis 12 Jahren sind willkommen, um den Nachfolger von König Ole Grüger zu ermitteln. Dabei wird mit der Armbrust unte­Aufsicht der Schießwarte auf die Ziele Kinderkönig Ole Grüger des hölzernen Adlers geschossen. Für Unterhaltung sorgt den ganzen Nachmittag das Jugendblasorchester und die Schützenblaskapelle Willingen. Außerdem ist ein Auftritt der Zumba Gruppe des Kindergartens geplant. Ab 17:00 Uhr sind dann die Jugendlichen bis 18 Jahre beim Schießen mit dem Luftgewehr aufgefordert, einen neuen König und damit den Nachfolger von Paula Saure zu suchen. Mit der Proklamation des neuen Willinger Jugendkönigs endet Jugendkönigin Paula Saure das Fest im Willinger Kurgarten, zu dem die Willinger Schützengesellschaft sowie das Königspaar Frank und Simone ganz herzlich einladen. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee, Kuchen sowie leckeren Grillspezialitäten natürlich gesorgt!

bis 14 Jahre, um die Nachfolge von Königin Ciara Jablonski und ihrem König Amaro Graf zu klären. Einzige Bedingung ist, dass das künftige Königspaar beim Usselner Schützenfest vom 27. bis 29. Juli vor Ort ist und an den Festzügen teilnehmen kann. Wie im verDie Usselner Königin Ciara Jablonski gangenen Jahr werden zuerst mit ihrem König Amaro Graf die zu den Flügeln gehörenden Glühbirnen mit Steinen abgeworfen, die entscheidenden Birnen sind dabei von Anfang an zu treffen. Danach geht es auf die letzten acht Königsbirnen. Auch hier kann der Vogel bereits fallen, bevor die letzte Birne getroffen wird. Die Spannung wird dadurch sicher noch einmal erhöht, und die Daue­r des Vogelwerfens verkürzt. Für alle teilnehmenden Kinder sind die Getränke während des Wettkampfs wie immer kostenlos. Wie in den vergangenen Jahren werden auch in diesem Jahr wieder unter allen teilnehmenden Kindern attraktive Preise verlost. Am Nachmittag wird zusätzlich ein Unterhaltungsprogramm für alle Kinder angeboten. Der Vorstand hat sich einiges für die Kinder ausgedacht, so wird es wieder Ponyreiten geben und für die Kleinen gibt es einen Streichelzoo. Für Speis und Trank ist gesorgt.

Wer wird in Usseln Nachfolger von Ciara und Amaro? Die Schützengesellschaft Usseln lädt am Sonntag, 16. Juni alle Kinder des Ortes zum großen Kinderschützenfest an die Schützenhalle ein. Ab 14:30 Uhr ermitteln zum 39. Mal die Jüngsten den ersten Regenten der neuen Schützenfestsaison. Eingeladen sind alle Usselner Kinder

Burschen ermitteln ihren König Der Burschenclub Usseln ermittelt Samstag, 29. Juni 2019 den Nachfolge­r von Jan Carl Schulze. Ab 16:00 Uhr beginnt das Burschenschießen an der Lohwaldschanze. Für musikalische Unterhaltung sorgt dabei die Blasmusikband „Irrsinnig groß“!

ochen -Steakw O E D 19 0 O R 3. Juni 2 ab dem

0

Täglich ab 10 Uhr · Warme Küche 12 - 22 Uhr · Telefon 0 56 32 - 96 86 96 BAVARIA STADL · Göbel‘s Landhotel KG · Briloner Str. 39 · Willingen · www.bavaria-stadl.de

10 U P L A N D - T I P S


Premiere in Eimelrod bei freiem Eintritt Jens Janowski kommt mit Stand-Up-Comedy WILLINGEN/EIMELROD (SvS). Freunde des feinen Humors kommen am 26. Oktober in Eimelrod auf ihre Kosten. Dann tritt Comedian Jens Janowski im Landgasthof Sauer zu seinem allerersten öffentlichen Auftrit­t auf. Der Ronneberger ist seit 20 Jahren regelmäßig bei Ute und Axel Sauer zu Gast, und in dieser Zeit haben sich viele Freundschaften entwickelt. „Ich jedenfalls freue mich, die absolute Premiere in Eimelrod zu präsentieren. Und für mich ist es auch eine gute Einstimmung, bevor es in meiner Heimatstadt Ronnenberg dann ins große Gemeinschaftshaus geht, wo ich an zwei Abenden für über 500 Leuten auftreten werde.“ Der Newcomer ist nicht auf den Mund gefallen und gilt im Freundeskreis als Sprücheklopfer und Stimmungskanone. Also hat er den große­n Traum vom Aufritt wahrgemacht und schreibt aktuell an seinem Programm „Vermehren will gelernt sein!“. Dabei geht es um das Alltägliche: Seine Erlebnisse aus Arbeit, Familie, Urlaub, Hobbys oder Schulzeit möchte Jens Janowski authentisch auf die Bühne bringen.

Unter dem Künstlernamen „Baumschüler“ tritt der 47-Jährige, der bei der Messe Hannover arbeitet, auf. Woher dieser kommt, verrät er ganz sicher bei seinem Auftritt am 26. Oktober in Eimelrod. Los geht es um 20:00 Uhr und das Beste: Der Eintritt ist frei! Zur Planung wird um Platzreservierungen bis 21. Oktober im Landgasthof gebeten. Telefonisch unter 056327449 oder per Mail an landgasthof-sauer@t-online.de

Nordic Walking in Schwalefeld Sportfest des TSV verlegt WILLINGEN/SCHWALEFELD (SvS). Die Nordic Walking Gruppe des TSV Schwalefeld trifft sich jeden Freitag um 19:00 Uhr am Kurplatz zur Tour. Alle Interessierten und auch Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen, an den wöchentlichen Wanderungen unter der Leitung von Instructor Thomas Pohlmann teilzunehmen.

Das Angebot des TSV ist kostenlos. Das für Ende Juni geplante Sportfest ist aufgrund eines Trainingslagers der A-Junioren des SV Werder Bremen im Uplandstadion auf das letzte Augustwochenende verlegt worden. Am 30. und 31. August finden unter anderen ein AltHerren Fußballturnier und eine Dart-Wettkampf statt.

UPL Mai 19, Anzeige 92x138 1-19_November Anzeige 92x138 10-17 16.04.19 20:3

MÄNNER LIEBEN ...

schöne Frisuren und entdecken die neuen SEB MAN Pflege- und Stylingprodukte für Haar& Bart! FRISÖRWERKSTATT CHRISTEL HELLWIG WILLINGEN | BRILONER STRASSE 16 | TELEFON 05632-966146 U P L A N D - T I P S 11


Der Erlebnisbus tourt wieder Bis Oktober durch Willingen und Usseln WILLINGEN/UPLAND (Red.) Nachdem die Rundfahrten mit dem historischen Bus sich im letzten Jahr als äußerst beliebtes Freizeitangebot entwickelt haben, hat Busfahrer Markus Winter mit „Willingen Tour“ nach einer Winterpause wieder seine Fahrten aufgenommen. Ganz bequem und gemütlich lassen sich so die attraktiven touristischen Sehenswürdigkeiten auf den Rundfahrten entdecken. Die Fahrt führt vom Hotel Zum Hohen Eimberg, zum Familotel Sonnenpark, zum Kurhotel 2010, entlang zum Willinger Brauhaus (Zustieg am Parkplatz), zur Dorf Alm Willingen (Zustieg gegenüber bei Blumen Lindner) weiter zum Rathau­s bis hin zur Mühlenkopfschanze, dem Romantik Hotel Stryckhaus, Besucherzentrum, vorbei an der Ettelsberg Seilbahn bis hin zur Baustelle der neuen K1 Hütte und endet schließlich an der Vis à Vis Hütte. Vor dort geht es wieder zurück zum Hotel Zum Hohen Eimberg. Neu im Programm sind zwei Fahrten nach Usseln mit Stopp an der Waldecker Bank, der Molkerei, am Freibad und am H+Hotel bevor es wieder zurück nach Willingen Weitere Informationen: gen.de geht. So lassen sich beide www.erlebnisbus-willin Orte wunderbar miteinander

12 U P L A N D - T I P S

verbinden und die Gäste können für ein paar Stunden jeweils vor Ort verweilen. ABFAHRT: Verschiedene Haltestellen in Willingen und Usseln Mai bis Oktober: Dienstag – Sonntag 11:00 bis 15:00 Uhr stündlich (außer 13:00 Uhr) Fahrtdauer: ca. 60 bzw. 90 Minuten PREISE: Kinder bis 4 Jahre: frei Kinder 5 - 12 Jahre: 50 % Erwachsene: 7 Euro (mit Kurkarte 6,50 Euro)


Lagunenbad: Auftrag an Architekt vergeben News aus dem Rathaus WILLINGEN/UPLAND (SvS). Vor der Sommerpause haben die Gemeindevertreter noch einiges zu tun, bevor es in die verdienten Ferien geht. Unter anderem steht die Weichenstellung für den Neubau des Lagunenbades auf dem Programm. Derweil hat sich das Genehmigungsverfahren für die geplante Fußgängerhängebrücke „Skywalk“ an der Mühlenkopfschanze im Stryck verzögert, so dass die für den Somme­r bzw. Herbst geplante Eröffnung erst im kommenden Jahr gefeier­t werden dürfte. Die hohen Sicherheitsstandards haben weitere Statik-Berechnungen erforderlich gemacht. Neugestaltung und Erweiterung des Lagunen-Erlebnisbades Zwischenzeitlich wurden die rechtlich vorgegebenen VgV-Verfahren (Vergabeverordnung für öffentliche Aufträge/Vergabe für Architektenleistungen) durchgeführt und der Auftrag an das Architekturbüro Bremer und Bremer vergeben, so dass die weiteren Planungen für die Neugestaltung und Erweiterung des Lagunen-Erlebnisbades unverzüglic­h aufgenommen werden. Parallel hierzu werden derzeit die Ausschreibungsverfahren für die Erweiterung und funktionale Verbesserung der Saunalandschaft durchgeführt, so dass mit dieser Baumaßnahme bald begonnen werden kann. Feldwegeprogramm/Feldwegeunterhaltung Die Gemeinde Willingen (Upland) hat in Zusammenarbeit mit den jeweilige­n Ortsvorstehern/Ortsbeiräten ein fortlaufendes Feldwegeprogramm ins Leben gerufen. Dieses Programm bildet u. a. die Unterhaltung der Feldwege in den jeweiligen Ortsteilen nach Prioritäten ab. In diesem Jahr hat die Gemeinde Willingen (Upland) folgende Feldwege in der Unterhaltung mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rd. 33.000 Euro vorgesehen: Usseln: In dem Astenfelde, Auf der Lid, Vor der Höhe, Vor der Emmet, In Ottmarkhausen Rattlar: Auf dem Lühr | Hemmighausen: Am Ellenberg Neerdar: Im Senge | Bömighausen: An der Lönn Schwalefeld: Hinter der Burg Gästeleitsystem wird demontiert Seit mehr als 20 Jahren besteht das Gästeleitsystem in der Gemeinde Willingen (Upland). In diesem Zusammenhang hat die Gemeinde seinerzeit jedem Beherbergungsbetrieb eine Nummer in einer bestimmten Farbe zugeteilt und an den Kreuzungen entsprechende Wegweiser angebracht. Diese Ausschilderung erleichterte es damals den Gästen, die Beherbergungsbetriebe schneller aufzufinden.

Das System mit der Nummerierung der einzelnen Beherbergungsbetriebe ist durch die digitale Welt überholt. Die „Straßenkarten“ wurden durch Navigationssysteme ersetzt. Die Gästeleitsystem-Nummerierung wird nicht mehr benötigt. In das Gastgeberverzeichnis wird sie bereits seit Jahren nicht mehr aufgenommen. Seitens der Gemeinde wird in Kürze mit der Demontage der Schilder mit den Gästeleitsystem-Nummern begonnen. Die Schilder mit der langschriftlichen Wegweisung der Hotelbetriebe sowie der Freizeiteinrichtungen bleiben erhalten. Bei Fragen dazu steht der zuständige Sachbearbeiter, JanHendrik Keindl, 05632/401 -164, zur Verfügung.

Ehrung für Waltraud Saure SPD-Ortsverband Upland fasst Fusionsbeschluss WILLINGEN/UPLAND (Red.) Beim SPD Ortsverein Upland standen im Zuge der Jahreshauptversammlung einige Ehrungen auf der Tagesordnung: Ferdi Tannhäuser, Gert Wilke und Mike Schmirler wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Waltraud Saure wurde für 50 Jahre Parteizugehörigkeit ausgezeichnet. Die Usselnerin hat jahrzehntelang Arbeit im Vorstand geleistet und war 29 Jahre im Gemeindeparlament aktiv, unter anderem als Vorsitzende des Gemeindeparlaments. Vorsitzender Detlef Ückert übergab ihr eine Urkunde und die goldene Nadel der SPD und hatte ein kleines Geschenk für die Jubilare vorbereitet. Weiteres Ergebnis der Versammlung war die Zustimmung zur Fusion mit dem Willinger Ortsverein. „Die bisherige gute Zusammenarbeit der zwei bisher selbständigen Ortsvereine soll künftig in einem gemeinsame­n Ortsverein münden. Es gibt viele gute Gründe dafür,“ so Detlef Ückert. Nun muss die Willinger SPD auch einen entsprechenden Beschluss fassen. Dann kann in einer gemeinsamen Mitgliederversammlung ein künftiger Vorstand des neuen SPD Ortsvereins Willingen / Upland gewählt werden.

U P L A N D - T I P S 13


WIR SIND FÃœR SIE DA!

Upländer Meisterbetriebe verstehen ihr Handwerk

)ULW]5HLQHU%HKOH 0DOHUPHLVWHU JHVWDOWHWLKUHQUDXP

‡0DOHU7DSH]LHUDUEHLWHQ ‡ %RGHQEHODJVDUEHLWHQ ‡$QVWULFKXQG6SDFKWHOWHFKQLNHQ ‡:lUPHGlPPYHUEXQGV\VWHP 6FKZDOHIHOGHU6WUD‰H‡:LOOLQJHQ 7HO‡ZZZPDOHUEHKOHGH 3DUWQHUGHU .RRSHUDWLRQ ZZZJDVWURNRPSOHWWGH

• Möbel und Einrichtung nach MaÃ&#x; (z.B. Thekenanlagen) • Innenausbau/Ladenbau • Akkustik-/Trockenbau • Erhaltung historischer Bausubstanzen • Bestattungen An der Springe 3 · 34508 Willingen-Welleringhausen Tel. 0 56 32.51 76 · www.schreinerei-behlen.de

Für die Zukunft geschmiedet! Auf Schritt und Tritt geht Schönheit mit... Unsere schmiedeeisernen Geländer halten Ihnen eisern die Treue, verleihen Treppen und Balkonen Sicherheit und Ihrem Zuhause das gewisse Etwas!

Mitglied im Möbelkreis Waldeck

Partner der Kooperation www.gastrokomplett.de

14 U P L A N D - T I P S

Schlosserei Gegr. 1891

Am Schwalefelder Treis 1 · 34508 Willingen Telefon: 0 56 32/41 30 · Fax: 0 56 32 / 6 99 69


100 Jahre

ghausen e.V.

Premiere im Jubiläumsjahr

SchĂźtzenverein 1919 BĂśmi

SSEN KAISERSCHIE 9. Juni 2019 Tradition und Fortschritt

KaiserschieĂ&#x;en in Schwalefeld und BĂśmighausen

in Holz

B“ r*OOFOBVTCBV r.ÕCFMVOE&JOSJDIUVOHFOOBDI. r-BEFOCBV r"LVTUJLVOE5SPDLFOCBV Zertifiziert im Bereich Denkmalpflege

€„Â?‡†ƒÂ?ˆÂ?  €Â?‡Â?‡‰Â?‰ŠÂ?Â?  €‹Â?Œ  ŽÂ?

G, 9. JUNI 2019

„…ƒ†  Â?Â?  Â?­€‚ƒ Â?†Â?

     

PRO GRAMM - SONNTA





  

    Â?Â?  Â Â? Â?Â?

Â?Â?Â?

WILLINGEN/SCHWALEFELD/BĂ–MIGHAUSEN (SvS). In zwei Uplandorten werden im Juni neue SchĂźtzenkaiser ermittelt. In Schwalefeld schieĂ&#x;en die ehemaligen SchĂźtzenkĂśnige am Samstag, 1. Juni, ihren neuen Kaiser und damit den Nachfolger von Karl-Heinz Figge aus. In BĂśmighausen wird am Sonntag, 9. Juni, zum ersten Mal ein SchĂźtzenkaiser ausgeschossen.

Antreten der Kompanie Ausmarsch der Kompanie ätzen zu traditionellen Festpl schieĂ&#x;en BegrĂźĂ&#x;ung zum Kaiser en schieĂ&#x; Beginn Kaiser zenkaisers Proklamation des SchĂźt g mit dem Musikalische Unterhaltun  sen.de Musikverein Rhena www.boemighau  ­ €Â? Â?Â? Â?Â?  ‚ Â? Â?Â?

Â?Â?Â?

9.30 Uhr 10.00 Uhr

ƒ

   ƒ„



Â?Â?Â?    Â?Â?   ­€Â?     

in Holz

13.00 Uhr 13.30 Uhr

und Fortschritt     Tradition  OHFOOBDI.B“ r*OOFOBVTCBV r.Ă•CFMVOE&JOSJDIUV

 r-BEFOCBV OCBV Â Â?Â? Â?Â? r"LVTUJLVOE5SPDLF     Â  Denkmalpflege im Bereich         Zertifiziert  

€„Â?‡†ƒÂ?ˆÂ? €Â?‡Â?‡‰Â?‰ŠÂ?Â?   €‹Â?Œ  ŽÂ?

15.30 Uhr

ƒ†  Â?Â?  Â?­€‚ƒ„… Â?†Â?

     





Tradition und Fortschritt

ST SCHĂœTZENFE 2019 12. bis 15. Juli

Tradition DI.B“ r*OOFOBVTCBV r.Ă•CFMVOE&JOSJDIUVOHFOOBDI.B“ r*OOFOBVTCBV r-BEFOCBV r.Ă•CFMVOE&JOSJDIUVOHFOOB r-BEFOCBV r"LVTUJLVOE5SPDLFOCBV r"LVTUJLVOE5SPDLFOCBV Bereich Denkmalpflege Zertifiziert im €„Â?‡†ƒÂ?ˆÂ? Zertifiziert im Bereich Denkmalpflege €Â?‡Â?‡‰Â?‰ŠÂ?Â?   €‹Â?Œ  ŽÂ? „…ƒ†  Â?Â?  Â?­€‚ƒ Â?†Â?

     

 in Holz Tradition und Fortschritt  

  

   Â?Â?  Â Â? Â?Â?

Â?Â?Â?

Waldecker Bank eG

und Fortschritt in Holz

 ­ €� �� �� Tradition r.ÕCFMVOE&JOSJDIUVOHFOOBDI r-BEFOCBV DI.B“ r*OOFOBVTCBV r"LVTUJLVOE5SPDLFOCBV   ‚ � ��

Â?Â?Â? r.Ă•CFMVOE&JOSJDIUVOHFOOB r-BEFOCBV   Zertifiziert im Bereich Denkmalpflege ƒ r"LVTUJLVOE5SPDLFOCBV   

     Zertifiziert im Bereich Denkmalpflege

   ƒ„

ƒ„ƒ

 Â Â 



€„Â?‡†ƒÂ?ˆÂ? €„Â?‡†ƒÂ?ˆÂ? Â?   Â?   €Â?‡Â?‡‰Â?‰ŠÂ? €Â?‡Â?‡‰Â?‰ŠÂ? €‹Â?Œ  ŽÂ? €‹Â?Œ  ŽÂ?

ƒ„…ƒ†  ƒ„…ƒ†  Â?Â?  Â?­€‚ 

��  �­€‚ 

Â?†Â? Â?†Â?

     

     



  g: Mit freundlicher UnterstĂźtzun



  

    Â?Â?  Â Â? Â?Â?

���  ­ €� �� ��  ‚ � ��

Â?Â?Â?

in Holz Tradition und Fortschritt in Holz und Fortschritt

in Holz

r*OOFOBVTCBV r.ÕCFMVOE&JOSJDIUVOHFOOBDI.B“ r-BEFOCBV r"LVTUJLVOE5SPDLFOCBV Zertifiziert im Bereich Denkmalpflege

.B“ r*OOFOBVTCBV

      Â?Â?Â?Â?Â?  Â Â? Â?Â?

€„Â?‡†ƒÂ?ˆÂ? Â?Â?Â?Â?Â?   Â? Â?Â?

Â? Â?    ­ €Â? Â?Â? Â? €Â?‡Â?‡‰Â?‰ŠÂ? Â?  ­ €Â? Â?Â? Â? Â?Â?Â? Â?Â?Â?  ‚ Â? Â?Â?

€‹�Œ  Ž�  ‚ � ��

Partyservice Landfleischerei Grill-und AarbergstraĂ&#x;e 8 â–Ş Korbach-Eppe 44 Telefon 0 56 36/99 94 Fax 0 56 36/9 93 01 44

Christian Wilmes Christian Wilmes Festbew irtung

Festbewirtung

€„Â?‡†ƒÂ?ˆÂ?   €Â?‡Â?‡‰Â?‰ŠÂ?Â? €‹Â?Œ  ŽÂ?

Siepenweg 7 59929 Brilon 

ƒ„…ƒ†  „ƒ „ƒ Â?Â?  Â?­€‚

Â?†Â?

     

  ƒ   ƒ   ƒ„…ƒ†   Â?Â?  Â?­€‚   

Â?†Â?

     

 

   

Â?Â?

     

   Â 

in Holz Tradition und Fortschritt r*OOFOBVTCBV

 Â?Â?

 ­€Â?

 �� 

 

Â?Â?Â?  Â?Â?Â?  „ƒ .B“    ƒ  r.Ă•CFMVOE&JOSJDIUVOHFOOBDI r-BEFOCBV  Â?Â? r"LVTUJLVOE5SPDLFOCBV     Â?Â?  Zertifiziert im Bereich Denkmalpflege  ­€Â?       ­€Â? €„Â?‡†ƒÂ?ˆÂ?        €Â?‡Â?‡‰Â?‰ŠÂ?Â?           €‹Â?Œ  ŽÂ?

€Â?‡Â?‡‰Â?‰Š €‹Â?Œ  ŽÂ?

 

Â?Â?  Â?­€‚ƒ„…ƒ† Â?†Â? 

     

 

ƒ„…ƒ†      Â?Â? Â?Â?  Â?­€‚  Â?Â?  Â?Â?

    Â?†Â?     Â?Â?          

                         



Â?Â?Â?      Â?Â?   

     ­€Â?

  

Â?Â?Â? 

  

  

Fortschritt in Holz   Tradition und   r*OOFOBVTCBV

���� OOBDI.B“   

 Â Â? Â?Â?

Â? r.Ă•CFMVOE&JOSJDIUVOHF V r-BEFOCBV   r"LVTUJLVOE5SPDLFOCB    Â?Â?  ­ €Â? Â?Â? Â?Â? Â?Â?Â?Â?Â?         ZertifiziertÂ?im Bereich Denkmalpflege   Â? Â?Â?

 ‚ � ��

Â?Â?      Â?  „ƒ  ­ €Â? Â?Â? Â?   ƒ €„Â?‡†ƒÂ?ˆÂ? Â?Â?Â?  ‚ Â? Â?Â?

  Â?Â? Â 

  

 Sparkasse Waldeck-Frankenberg  Â Â?Â?

 

    

61 / 5 29 85 51

Telefon 0 29    

  

Â?Â?Â?   Mit Menschen.  Â?Â?  FĂźr Menschen.  ­€Â?      

Â?Â?Â?         

       Â?Â?   Â?Â?Â?    Â Â? Â?Â?

Â?Â?

 ­ €Â? Â?Â? Â?Â?  ­€Â?      Â?  Â?Â?   ‚ Â? Â?Â?

Â?Â? Â?Â?       ƒ       ƒ„        

 



 

 ��   ��          

 Â Â? Â?Â?

�����  ­ €� �� ��  ‚ � ��

Â?Â?Â?

„ƒ

   ƒ



     

Die Schwalefelder treffen sich am 1. Juni um 16:00 Uhr zum Platzkonzert am Upländer Hof, bevor es um 17:00 Uhr am SchieĂ&#x;stand an der SchĂźtzenhalle ernst wird. Nachdem die ehemaligen Kaiser den Wettkampf mit EhrenschĂźssen erĂśffnet haben, streiten dann die KĂśnige um die KaiserwĂźrde. Im Anschluss findet die Proklamation in der urigen Schwalefelder Festhalle statt, und die SchĂźtzenblaskapelle Willingen sorgt am Abend fĂźr beste Unterhaltung. Der Eintritt ist frei. Â?Â?Â?    Â?Â?   ­€Â?     

 

  

 ��  ��           

     

 

Einen besseren Zeitpunkt als das Jubiläumsjahr kann es kaum geben. Der Tag beginnt um 9:30 Uhr mit dem Antreten der Kompanie und dem Ausmarsch zu traditionellen Festplätzen, die in den letzten einhundert Jahren von Bedeutung waren. Dazu gehĂśren der ehemalige SchieĂ&#x;platz oder das Arfeld, wo frĂźher im Festzelt gefeiert wurde. Um 13:30 Uhr beginnt das KaiserschieĂ&#x;en an der SchĂźtzenhalle mit den ehemaligen KĂśnigen. Nach einem intensiven Wettstreit ist die Proklamation fĂźr 15:30 Uhr vorgesehen. Danach beginnt der gemĂźtliche Teil, bei dem die musikalische Unterhaltung in den Händen des Musikvereins Rhena liegt. Schon jetzt freuen sich die BĂśmighäuser auf ihr viertägiges JubiläumsschĂźtzenfest vom 12. bis 15. Juli 2019.

Â?Â?Â?    Â?Â?   ­€Â?        

 ��   ��           

     

Eine Woche später beginnt das groĂ&#x;e Jubiläumsjahr der BĂśmighäuser SchĂźtzen, die 2019 auf eine 100-jährige Geschichte zurĂźckblicken. Der 1919 gegrĂźndete SchĂźtzenverein startet dabei mit einer Premiere in die Festsaison – einem KaiserschieĂ&#x;en. Auf Wunsch vieler Mitglieder und KĂśnige habe man sich dazu entschlossen, erstmals ein KaiserschieĂ&#x;en durchzufĂźhren, erklärt Vorsitzender Detlef Ăœckert.

TAXI

Rentensprechtag in Willingen (Upland) WILLINGEN/UPLAND (Red.) Die Deutsche Rentenversicherung Hessen fßhrt am Dienstag, 25. Juni 2019, in der Zeit von 08:00 bis 15:30 Uhr in der Gemeindeverwaltung Willingen (Upland), Waldecker Str. 12, - Sitzungszimmer 2.OG – einen Rentensprechtag durch. Den Rentensprechtag kÜnnen auch Versicherte anderer Rentenversicherungsträger (z.B. Deutsche Rentenversicherung Bund, KnappschaftBahn-See) wahrnehmen. Die Versicherten werden gebeten, ihren Beratungstermi­n vorab telefonisch anzumelden. Die Anmeldung sollte bis spätestens 14. Juni 2019 bei der Gemeinde Willingen (Upland), Dana Sinemus, Tel. 05632/401-121 erfolgen. Zum Sprechtag hat sich der Versicherte durch einen gßltigen Personalausweis oder Reisepass auszuweisen. Fßr den Fall, dass die Auskunft fßr einen Dritten eingehol­t werden soll, ist zum Beratungstermin eine schriftliche Vollmach­t des Versicherten vorzulegen.

TAXI und MIETWAGEN ¡ Clubtransfer

dieb.de www.zumwild

¡ Flughafentransfer ¡ Krankenfahrten

Briloner Str. 51 a www.taxi-aktiv.de

(sitzend)

 08 00 - 8 29 42 58 kostenlos anrufen

24 h fßr Sie da! ¡ (0 56 32)

69 5 69 U P L A N D - T I P S 15


Neue Akzente nach Verschmelzung setzen Heimat-, Kultur- und Geschichtsverein mit bewährtem Team WILLINGEN/UPLAND (Red.) Der Willinger Heimat- und Geschichtsverein hat seinen Namen nach der Verschmelzung mit dem ehemaligen Kultring erweitert und möchte mit verändertem Programm und Angeboten in der GesundWahlen und eine Ehrung beim Heimat-, Kulturheitsvorsorge und im kreaund Geschichtsverein: v.l.n.r.: Holger Lange, Hilttiven Bereich für Gäste und rud Wittler, Ortrud Thiel und Hans-Herbert Kesper Einheimische dasein. Im Zuge (stehend) sowie Jürgen Krause und Willi Lange der Jahreshauptversammlung berichtete der Vorsitzender des Heimat-, Kultur- und Geschichtsvereins, Hans-Herbert Kesper, über die zurückliegenden und geplanten Aktivitäten. Dazu zählten unter anderen heimatkundliche Rundgänge, Führungen und weitere Veranstaltungen auf der Schwalenburg sowie das Fest zum zehnjährigen Bestehen der Schwalefelder Spinnstube. In diesem Jahr werden folgende Aktivitäten angeboten, zu denen Willinger und Gäste aus nah und fern herzlich willkommen sind: 6. Juni, Kaffeefahrt zur Speiermühle bei Hemmighausen; 15. Juni, heimatkundlicher Rundgang an der Buckemühle; 17. August, historische Busfahrt; Rundgänge zum Thema „Landwirtschaft gestern und heute“ (Termine werden noch bekanntgegeben); 14. November, Klönabend. Auf der Schwalenburg und in der Spinnstube stehen ebenfalls wieder zahlreiche Veranstaltungen auf dem Program­m: 22. Juni, mittelalterliches Mittsommernachtsfeuer; 26. Oktober, Halloween-Aktionen; 1. Dezember, „Bommelbaum“; außerdem Geopark-Führungen an der Schwalenburg am 30. Juni, 25. August und 27. Oktober. Außerdem sind mehrere Kreativ-Kurse angedacht: Blaudruck, Patchwork, Nähen, Häkeln und eventuell Malen. Im Gesundheitsbereich sind Gesundheitswanderungen sowie Vorträge zum Thema „Aktiv älter werden“, Yoga und Rückenschule geplant. Die Wahlen brachten folgendes Ergebnis:

DIE SONNE GENIESSEN · · · · ·

herrliche Lage und traumhafte Sonnenterrasse Waffeln, Kuchen, Apfelstrudel · leckere Eisvariationen Kaffee- und Teespezialitäten · große Speisenvielfalt Kinderspielecke · Parkplätze direkt am Haus ideal zur Einkehr nach einer Wanderung, Rad- oder Motorradtour

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten: Di-So 10:30 -18:00 Uhr www.cafe-aufwind.de Göbel & Kröbel GbR · Zur Mühlenkopfschanze 1 · 34508 Willingen

16 U P L A N D - T I P S

Vorsitzende Hans-Herbert Kesper und Holger Lange; Schatzmeisterin Hiltrud Wittler; Schriftführerin Ortrud Thiel; Beisitzer Michael Börger, Margret Bangert und Jessica Albers; Beisitzer (mit Schwerpunkt Schwalefeld) Willi Lange, Jürgen Krause und Holger Lange. Eine besondere Ehrung wurde Heimatkundlerin Ortrud Thiel zuteil. Sie wurde in Würdigung ihrer außergewöhnlichen Verdienste zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt. Mittelalterliches Mittsommernachtsfeuer auf der Schwalenburg Zur Sommersonnenwende wird auf der sagenumwobenen Schwalenburg am Samstag, 22. Juni 2019 in der einzigartigen Atmosphäre der mystischen Ringwallanlage wieder ein mittelalterliches Mittsommernachtsfeuer entfacht. Diese traditionelle Veranstaltung ist zum Mitmachen für jedermann, verbindet Denkmalschutz und Bewegung in der Natur mit Geselligkeit und lädt alle Generationen zu einem abwechslungsreichen Tag ein. Hierzu sind alle Upländer, Heimatverbundenen, Gäste und Interessierten herzlich willkommen. Wer Lust hat, kann gerne schon tagsüber, ab 10:00 Uhr beim Holzsammeln und Freischneiden der Ringwälle zur Pflege der Burganlage mitmachen. Das ist notwendig, um das kulturhistorische Bodendenkmal zu erhalten und die geheimnisumwitterte Anlage weiterhin zu erhalten. Jeder ist aufgerufen, seine Fertigkeiten mit einzubringen. Von der Gemeinde Willingen werden hierzu allen Helfern die erforderlichen Gerätschaften und die Verpflegung zur Verfügung gestellt. Anschließend wird gemeinsam das Holz für das Feuer aufgeschichtet. Zu Beginn der Dämmerung wird dann das Mittsommernachtsfeuer entzündet. Für das leibliche Wohl wird natürlich wieder bestens mit zünftigem „Speis und Trank“ gesorgt. Die Einnahmen und Spenden kommen dem Förderkreis „Freunde der Schwalenburg“ zugute und werden auf direktem Weg in die weitere Erforschung der denkmalgeschützten Anlag­e investier­t. Gerne werden Besucher zur Entfachung des Feuers im „mittelalterlichen Gewande“ erwartet, um dann die kürzeste Nacht des Jahres zu feiern und beim geselligem Beisammensein vielleicht einiges über die Mythen und Sagen der Schwalenburg zu erfahren.


Wurzeln der Köhlerei live erleben 6. Kohlenmeilerfest in Neerdar WILLINGEN/NEERDAR (Red.) Die Vorbereitungen für das sechste Neerdare­r Meilerfest laufen auf Hochtouren. Der Meilerplatz auf dem Opferknochen, einer Anhöhe über Neerdar, wird in den kommende­n Woche­n Schauplatz von Arbeitseinsätzen zahlreicher Helfer sein. Zunächs­t wird dort der Meiler Scheit um Scheit rund um einen Schacht aus Buchenstangen, den sogenannten Quandelschacht, aufgeschichtet. Danach wird er mit Grassoden und einer Schicht Erde abgedeckt. Dies­e Erdschicht schließt den Meiler nahezu luftdicht ab und ermöglicht es den Köhlern, das Brenne­n des Meilers zu steuern. Würde die Erde fehle­n, würde der Meiler wie ein überdimensionales Lagerfeuer abbrenne­n und anstatt klirrende­r Holzkohl­e würde nichts als feine weiße Asche zurückbleibe­n. Anzünden am 16. Juni Am Sonntag, 16. Juni laden die Köhler dann alle Helfer und interessierten Gäste zum Anzünden ein. Nach einem Gottesdienst im Grünen, der den Festtag um 12:30 Uhr eröffnet, wird der Meiler um 14:00 Uhr entzünde­t. Musikalisch umrahmt wird das Anzünden durch die Bläser der Waldeckische­n Jägerschaft. Der Kohlenmeiler wird mit einer großen Schaufel glühender Kohlen angezündet. Die erste Nacht hindurch muss der Meiler dann noch mit trockenem Kleinholz „gefüttert“ werden, damit er nicht ausgeht. Danach wird der Deckel abgenommen und auch diese letzte Öffnung des Meilers verschlossen. Von da an sorgt das Köhlertea­m für den richtigen Luftzug. Zwei Wochen werden die Neerdare­r ihre­m Kohlenmeile­r dann nicht mehr von der Seite weichen. Rund um die Uhr sind mindestens zwei Personen des Köhlerteams anwesend, die das

Brennen des Meilers steuern. Indikator für den richtigen Kohlvorgang ist dabei der gelblich-grau aufsteigende Qualm. Nach der Kohlzeit werden alle Luftlöcher verschlossen, und das Feuer im Meiler erstickt langsam. Jetzt ist es Zeit, die Erdschicht bei Seite zu haken und Lage um Lage des „schwarzen Goldes“ zu Tage zu fördern.

Alte Tradition Mit der Köhlerei haben die Neerdarer eine alte Tradition wiederaufleben lassen. Seit der 750 Jahrfeier 1994, bei der dieses alte Handwerk in Neerdar wiederentdeckt wurde, brannten schon fünf Meiler auf dem Opferknochen-Meiler. Köhlerlehrpfand beim Meilerfest Diese fanden bei den Besuchern stets reges Interesse. So soll es auch beim 6. Neerdarer Kohlenmeilerfest am Fronleichnamstag, 20. Juni sein. Hier können sich die Gäste ab 11:00 Uhr in längst vergangene Zeiten zurückversetzen lassen und das Handwerk der Köhlerei kennenlernen. Ein Köhlerlehrpfad führt die Besucher vom Rohstoff, dem Buchenholz, über das richtige Aufschichten und Abdecken des Meilers bis hin zum brennenden Meiler und der fertigen Holzkohle. Nach dem Rundgang über den Köhlerlehrpfad kann man sich bei leckerem Köhlerbrate­n und Würstche­n vom Grill dann sogleich von der Qualität der Kohle überzeuge­n und gemeinsa­m mit den Köhlern den Qualm des Meilers mit einem Frischgezapfte­n hinunterspülen. Musikalische Auftritte der Willinge­r Alphornbläse­r und der Schlossbergrebellen sorgen dabei für gute Unterhaltun­g. Angebote für die „kleinen Köhler“ und eine Ausstellung von historischen Traktoren runden den erlebnisreichen Tag auf dem Opfer­knochen ab. Für Gruppen sind kostenfreie Führungen auf dem Köhlerlehrpfad auch in den Tagen vor und nach dem Fest möglich. Interessierte Gruppen wenden sich bitte unter der E-Mail Kohlenmeiler@Neerdar.eu oder der Rufnummer 0160-97872529 an den Pressesprecher der Freiwilligen Feuerweh­r Neerdar, Dr. Christoph Weltecke.

U P L A N D - T I P S 17


Freizeittipp des Monats Holzkugelbahn an der Sommerrodelbahn 60 Meter Spiel, Spaß und Bewegung warten auf die kleinen und großen Gäste ab sofort an der Sommerrodelbahn Willingen. Auf der neuen, 60 Meter langen Holzkugelbahn flitzen die Besucher mit den runden Spielgeräten um die Wette. Die Kinder können schon jetzt nicht genug davon bekommen, wenn die flinken Kugeln durch das Fernrohr, über das Waschbrett oder durch die Spirale sausen und Kuhglocken zum Läuten bringen. Unten angekommen, geht es gleich wieder den Berg hinauf, so dass sich Spiel, Spaß und Bewegung auf dem Parcours wunderbar verbinden. Zusammen mit der im Dezember eröffneten Hüttengastronomie „Einkehrschwung“ ist die Holzkugelbahn die perfekte Ergänzung

für das Areal am Ritzhagen mit Sommerrodelbahn, Sechsfeld-Trampolin und großem Kinderspielplatz. Und das Beste: Die mit zwei lustigen Maskottchen bedruckten Kugeln, die jeder Gast aus einer Art überdimensionalem Kaugummiautomaten zieht, sind zugleich eine schöne Erinnerung an den Besuch in Willingen. Öffnungszeiten: täglich von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr (im Juli und August bis 19:00 Uhr!) n-willingen.de

www.sommerrodelbah

SPASS-TRIO

DEINE SOMMERABKÜHLUNG

www.willingen.de/freibad

18 U P L A N D - T I P S

www.lagunenerlebnisbad.de

www.willingen.de/eis


ERLEBNIS- & UNTERHALTUNGSWELT

C

Sehenswertes zu Lande, Wasser und in der Luft

Oldti Oldtimer

urioseum

www.c uri -willin oseum gen.de

Kitsch, Kunst & Krem pel

Oldies – Traktoren & Zweiräder aller Epochen – Modellschiffe & Maritimes Altes & Seltenes – Ski & Sport – Raritäten Interessantes & Unerhörtes auf 2500 m2 täglich von 10 – 18.00 Uhr geöffnet

Panoptikum Schrill • Schräg • Selten

original u-boot

Düdinghäuser Str. 1 • Willingen - Usseln • Tel.: 62 32

www.wildpark-willingen.de zeit Frei park W d n

n nge illi

Wild -u

Am Ettelsberg 2 • 34508 Willingen • Tel. 0 56 32 / 6 91 98

Neu 2019! Sunkid Tower

Der Family Ride für die ganze Familie. U P L A N D - T I P S 19


Die Sauerland-Seelenorte machen das Wandern neu erlebbar Inspirierende Plätze an wunderschönen Wanderwegen WILLINGEN/UPLAND (Red.) Die Qualitätsregion der Sauerland-Wanderdörfer hat mit den Sauerland-Seelenorten eine weitere Dimension des Wanderns für ihre Gäste geschaffen. Es sind Oasen lebendiger Stille, die die Wanderer entlang bekannter Routen und versteckter Pfade entdecken können. Anlässlich der Tourismusmesse ITB in Berlin wurden sie erstmals in einem Magazin präsentiert. Die Sauerland-Seelenorte – das sind Felsen und Steinbrüche, Kirchen und Bergkuppen, mächtige Bäume und unterirdische Grotten, Seen und Täler. 43 Orte, über das ganze Sauerland verteilt. Sie wurden ausgewählt, weil sie besonders beeindruckend sind und für die Menschen in ihrer Umgebung eine besondere Bedeutung besitzen. Nicht nur heute, sondern auch schon zu früheren Zeiten. Sie berühren die Menschen emotional, geistig und spirituell. Sie rufen starke Resonanzen hervor. Es sind Orte, zu denen die Menschen wandern und wo sie abschalten können, um zu sich zu kommen, Ruhe zu genießen, inspiriert zu werden und neue Einsichten zu gewinnen. Aus dem Upland wurden fünf Seelenorte ausgewählt: Orenberg, Schwalenburg, Osterkopf, die Eiche im Ohl sowie das Labyrinth im Steinbruch Hengböhl. Wenn jeder Seelenort seine eigene Geschichte erzählt, gibt es eine Qualität, die alle verbindet: lebendige Stille. Fernab des Straßenlärms gelegen, sind sie Oasen der Ruhe, und die Wanderer sind eingeladen, sie in Stille und mit offenen Sinnen und Herzen zu erleben. Wer hier verweilt, tritt aus dem hektischen Alltag heraus, kann sich öffnen, entschleunige­n und zu sich kommen.

Die Orte liegen - gut erreichbar über die Wanderwege in der Region - in Brilon, Diemelsee, Eslohe, Hallenberg, Kirchhundem, Lennestadt, Medebach, Olsberg, Schmallenberg, Willingen und Winterberg, jenen Kommunen, die sich zu den Sauerland-Wanderdörfern, der ersten und größten zertifizierten Qualitätsregion Wanderbares Deutschland zusammengetan haben. Benannt und empfohlen wurden sie von den Menschen in der Region, die sie am besten kennen: In einem Projekt, das mit Geldern aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert wurde, haben sich Wanderer, Künstler, Naturschützer, Landschaftscoaches, engagierte Akteure aus den Kirchen und der Heimatarbeit, Gastgeber und Tourismus-Fachleute zusammengengefunden. Gemeinsam haben sie jene Orte ausfindig gemacht, die den Einheimischen schon lange – manche seit Jahrhunderten – wertvoll sind. Ins Leben gerufen haben dieses Projekt die Sauerland-Wanderdörfer unter der Federführung von Hubertus Schmidt vom Schmallenberger Sauerland Tourismus und Rüdiger Strenger vom Tourismus Brilon-Olsberg sowie die Qualitätsgastgeber der „Sauerländer Wandergasthöfe“. Begleitet haben es die Kulturwissenschaftlerin Susanne Falk und das Netzwerk „Wege zum Leben, in Südwestfalen“. Wer die Sauerland-Seelenorte entdecken möchte, findet im Magazin, das es auch bei der Tourist-Info in Willingen gibt, eine Anleitung zum achtsamen Begehen und Entdecken dieser Orte. Zusätzlich zum Magazin erscheint im Spätsommer für jedes der Sauerland-Wanderdörfer ein Extraheft mit weiteren Seelenorten-Geschichten von Michael Gleich, Bildern des renommierten Fotografen Klaus-Peter Kappest sowie Wander- und Einkehrtipps. Weitere Informationen: www.sauerland-seelenorte.de und www.sauerland-wanderdoerfer.de

Balzer in Hallenberg ist jetzt C.F. Möscheid! Baumaßnahmen realisieren mit Beratung und Produkten von C.F. Möscheid Unser Fachberater Jens Vogel besucht Sie gerne vor Ort und berät unverbindlich zu allen Baumaßnahmen. Mobil: 0160 96907158

59969 Hallenberg - Aue 5 Tel. 02984 412

Folien-Kartoffel mit Kräuterschmand an Eismeer-Krabben in Rose Island-Dressing, Bukett von Blattsalaten 15,50 €

Frühstück für Genießer Schlemmen Sie von süß bis deftig, von kernig bis cremig, von gesund bis verführerisch. Freitags mit Sekt. 14,50 €

Rüters Tipp des Monats Frühstück 8.00-10:30 Uhr Mittag 11:30- 14:00 Uhr Abend 17:30-21:00 Uhr

Bergstraße 3a | Willingen | Tel. 05632 9840 | www.ruetersparkhotel.de 20 U P L A N D - T I P S


U P L A N D - T I P S 21


Nach 45 Jahren bei Blumen Lindner in den Ruhestand verabschiedet Sabine Jordan feiert tolles Betriebsjubiläum WILLINGEN/UPLAND (SvS). Sabine Jordan freut sich nach einem langen Berufsleben auf ihren wohlverdienten Ruhestand. Mit jungen 19 Jahren kam die gebürtige Schleswigerin als Floristin nach Willingen und ist bis zur Rente geblieben. Viele Kolleginnen und Kollegen sind gekommen und gegangen, doch bei Blumen Lindner war Sabine Jordan die Konstante. 1974 bei ihrer Einstellung waren Birgit Wandel und Christina Lindner-Böcker, die das Geschäft heute leiten, noch

Kinder. Mit ihnen ist sie im Betrieb gewachsen. Nach sagenhaften 45 Jahren gab es zum Abschied nicht nur viel Lob, sondern auch einen großen Strauß Blumen. Sabine Jordan freut sich nun auf ihre neu gewonnene Zeit, wird aber als Aushilfe für ein paar Stunden immer mal wieder bei Blumen Lindner anzutreffen sein. 45 Tulpen für 45 Jahre im Betrieb: v.l. Birgit Wandel, Laura Welticke, Anja Weber und Christina Lindner-Böcker verabschieden Sabine Jordan.

Turnschuhe hängen an der Diemelquelle Rätsel gelöst – Gutschein nach Usseln

BRAUMEISTER

WILLINGEN/USSELN (SvS). In der letzten Ausgabe haben wir ein nicht alltägliches Motiv veröffentlicht und daraus ein Gewinnspiel gemacht. Die Frage lautete: Wo hängen diese Turnschuhe im Baum? Die Lösung war nicht ganz leicht, denn nur eine richtige Zuschrift hat die Redaktion erreicht. Die Schuhe hängen in Usseln an einem Baum an der Straße direkt gegenüber der Diemelquelle. Susan Kloss aus Usseln hatte die Augen beim Spaziergang offen und freut sich nun auf ein Überraschungsmenü für zwei Personen im Restaurant Kupferpfanne bei Karl-Otto Götz in Usseln. Es gibt im Upland aber noch mindestens einen

r e t s i e m u e t a s r B kru

22 U P L A N D - T I P S

trifft

weiteren Baum, in dem Schuhe hängen: Oberhalb des Schieferberges am Wanderweg Richtung Schwalefeld hängen eine ganze Reihe von Wanderschuhen in den Ästen. Manchmal lohnt sich also der Blick nach oben. Haben auch Sie lustige oder ungewöhnliche Schnappschüsse gemacht, können Sie diese gern zur Veröffentlichung an die Redaktion senden.


Kita Plus soll auch über 2019 weitergeführt werden Planung für den Ausbau für sechste Gruppe abgeschlossen WILLINGEN/UPLAND (SvS). Für dieses Jahr ist die Finanzierung des Kita Plus-Programmes in der Ev. Kindertagestätte Willingen dank einer Fördersumme von 340.000 Euro durch das Bundesfamilienministerium gesichert. Ende des Jahres läuft die Förderung des Ende 2016 gestarteten Projektes aus. Dann werden nach jetzigem Kenntnisstand die Gemeinde Willingen und Kirche gemeinsam für die Fortsetzung des Programmes für erweiterte Betreuungszeiten sorgen. Denn die werden gebraucht, berichtet Pfarrer Christian Röhling im Gespräch mit UPLAND-TIPS. „Der Bedarf ist da und wir versuchen derzeit genau die idealen Zeiten zu evaluieren.“ Aktuell hält der Kindergarten von Montag bis Samstag ein Betreuungsangebot von 6:00 bis 21:00 Uhr sowie Sonntag von 6:00 bis 14:00 Uhr aufrecht. An Wochenenden und Feiertagen wird das Angebot von berufstätigen Eltern gern genutzt. Besonders samstags: denn 16 bis 18 Kinder sind derzeit über den Tag verteilt in der Kita. An Wochentagen ebbt die Nachfrage ab 19:00 Uhr ab. Eltern, deren Kinder am Kita Plus teilnehmen möchten, müssen die gewünschten Betreuungszeiten zwecks Planung vier Woche­n vorher anmelden. Das ist ein langer Zeitraum, weiß auch Pfarrer Christian Röhling und ruft dazu auf, dass alle Beteiligten im Sinne der Kinder mitarbeiten: Arbeitgeber, Eltern und Kita! „Wir als Kirche wollen mit der Unterstützung und Weiterführung von Kita Plus einen Beitrag für die Gesellschaft und die Förderung im ländlichen Raum leisten. Dank des großen Engagements der Gemeinde, der Eltern, einem tollen Kindergarten-Team und dem tollen Engagemen­t

des Fördervereins soll das auch über 2019 hinweg gelingen“, so Willingens Pfarrer optimistisch. Nächster Schritt im Kindergarten ist aufgrund der erhöhten Nachfrage ein erneuter Anbau. Darin wird die insgesamt sechste Gruppe für Zwei- bis Sechsjährige untergebracht werden. Die Planungen dafür sind abgeschlossen, und der Bau soll in Kürze beginnen. Eröffnung des neuen Bereiches soll mit dem Beginn des Kindergartenjahres im August 2020 erfolgen. Aktuell ist die Kita mit knapp 100 Plätzen ausgelastet, die neue Gruppe wird Platz für weitere 25 Kinder bieten. Kita Plus „Weil gute Betreuung keine Frage der Uhrzeit ist.“ Unter diesem Motto wurde 2016 das Bundesprogramm Kita Plus vom Bundesfamilienministerium ins Leben gerufen. Erweiterte Betreuungszeiten in den Kindergärten war das Ziel. Willingen war seinerzeit einer der ersten Kindergärten in Deutschland, die an dem Programm teilgenommen hatten. Anfangs noch in einer kleinen Gruppe mit drei bis fünf Kindern entwickelte sich das neue Angebot schnell und bedarfsgerecht – auch für Kinder unter drei Jahren. Die Aufenthaltsdauer eines Kindes ist auf 45 Stunden pro Woche und maximal neun Stunden am Tag begrenzt. Das bedeutet, dass ein Kind zweier berufstätiger Eltern, die zum Beispiel am Wochenende in der Gastronomie arbeiten, auch nicht länger als andere im Kindergarten weilt, weil es in der Woche bei den Eltern sein kann. Das innovative Programm bietet Eltern in der touristisch geprägten Region mit hohem Gästeaufkommen an den Wochenenden die Chance einer geregelten Betreuung.

U P L A N D - T I P S 23


Pfingstsportfest in Usseln Wettkämpfe für Klein und Groß Erwachsenen starten über Strecken von fünf und zehn Kilometern. Die genaue Streckenführung, Startzeiten sowie die Ausschreibung gibt es unter www.skiclub-usseln.de zum Download. Anmeldungen für die Läufe kann man bis zum 8. Juni 2019 per Mail an info@skiclub-usseln.de schicken. Nachmeldungen am Renntag sind bis spätestens eine Stunde vor dem jeweiligen Start möglich. Für das leibliche Wohl der Sportler und Zuschauer wird auch in diesem Jahr mit einer großen Kuchentheke, Grillwaren sowie kalten und warmen Getränken an allen Tagen gut gesorgt. WILLINGEN/USSELN (Red.) Läufer, Badmintonspieler und jede Menge Zuschauer erwarten der TuS und SC Usseln zum diesjährigen Pfingstsportfest. Vom 8. bis 10. Juni treffen sich wieder Sportler und ihre Familien aus dem gesamten Kreisgebiet, Einheimische und Gäste am Usselner Sportplatz zum sportlichen Wettkampf und gemeinsamen Feiern. Das Sportfest beginnt mit den Uplandmeisterschaften im Badminton. Ab 12:00 Uhr werden am Samstag die Mixed-Partien ausgetragen, Sonntag ab 10:00 Uhr starten die Wettkämpfe der Damen- und Herrendoppel. Das Turnier richtet sich an alle Hobby- und Freizeitspieler. Anmeldungen sind per Mail zu richten an: info@immobilien-olschewski.de oder bianca. breuer@t-online.de. Meldeschluss ist der 5. Juni 2019. Die Teilnehmer werden gebeten, spätestens 30 Minuten vor Turnierbeginn in der Sporthalle zu sein.

ZU V IE

UN D

MA

D

KT EN

Arbeitseinsatz mit Königspaar und Hofstaat WILLINGEN/USSELN (Red.) Mit vereinten Kräften schafften es das Usselner Königspaar Thomas und Sonja Schulze gemeinsam mit ihrem Hofstaat die Lohwaldschanze von allerlei wild wuchernden Büschen und Ästen zu befreien. Vollkommen zugewachsen, war die Sportstätte in den letzten Jahren kaum noch zu erkennen. Hier, wo einst Usselns Skisportler große Weiten erzielten, wird traditionell beim Schützenfest am Montag um die Königswürde geschossen. Dass an diesem Ort einst Wintersport ausgeübt wurde, wussten die jüngsten Mitglieder des Ski-Clubs und des Schützenvereins nur noch vom Erzählen. So kam König Thomas Schulze nach der letzten Jahreshauptversammlung des Ski-Clubs auf die Idee, gemeinsam mit seinem Hofstaat und den zahlreichen Kindern die Schanze wieder freizuschneiden und das Schild des Ski-Club Usseln am Schanzentisch wieder ins rechte Licht zu rücken. Alle Hofstaatmitglieder waren sofort mit ihren Kindern zur Stelle. Abgestimmt mit dem Bauhof der Gemeinde Willingen (Upland) durften die geschnittenen Äste zur Abholung am Ende des Aufsprunghangs gesammelt werden. Mitarbeiter des Bauhofes haben diese dann dankenswerter Weise dort abgeholt. „Wir wollten etwas tun, um den ganzen Ort und gerade unseren Schießstand für das Vogelschießen zu verschönern“, freute sich der Usselner König nach dem gelungenen Tag, der mit einem gemeinsamen Grillen endete.

L

N

Neben den sportlichen Wettkämpfen findet am Sonntag um 9:30 Uhr im Festzelt mit Pfarrerin Schröter auch der traditionelle Pfingstgottesdienst statt, gefolgt von einem gemeinsamen Frühschoppen. Das traditionelle Fußballturnier der E- und F-Jugend am Sonntag kann in diesem Jahr aufgrund von Sanierungsarbeiten auf dem Sportplatz nicht stattfinden. Eine Neuauflage in 2020 ist aber fest eingeplant. Das sportliche Finale des Wochenendes markiert dann am Pfingstmontag ab 10:00 Uhr der vom SC Usseln organisierte Lauf „Rund um Usseln“ im Rahmen des Waldeck-Frankenberger Laufcups. Die Kinder- und Schülerklassen müssen dabei Distanzen von 400 Meter bis zu zwei Kilometern überwinden, die

Schanze von Geäst befreit

Tanzt zu wenig

Lust zu tanzen? Wir haben die passende Musik dazu.

Donnerstag – Samstag ab 20.00 Uhr

T 05632 966190 Dorf Alm Willingen

www.dorf-alm.de

Arbeitseinsatz für den Usselner Hofstaat und das Königspaar an der Lohwaldschanze

re n: Jetz t sc ho n re se rv ie

G O U R M ET F ESenTuIVA L

:

5− Ga nge− M Freitag mi t St erne ko ch Bjo rn ro p. P. M i, 09.10 .2 01 9 − 110 Eu

S O N N EN T ERgeRmuAtliSchS E gro ß zu gig &

te , M itt ag s− un d Sn ackk ar ln fe af W Ka ffee , Ku ch en , Romantik Hotel Stryckhaus − Muhlenkopfstr. 12 − 34508 Willingen (Upland) − Tel. 05632 / 9860 − info@stryckhaus.de − www.stryckhaus.de 24 U P L A N D - T I P S


Eine Marke der

Eine Marke der

Eine Marke der

chon ab Mieten s / Tag

74 €

Ihr perfektes Wohnmobil für den Urlaub mieten. Teilintegrierte Modelle

Integrierte Modelle

zeichnen sich dadurch aus, dass der Wohnraum nur teilweise in das Fahrzeug integriert ist, die Front des Transporters also erhalten bleibt.

T5900FB

bieten durch ihre offene Gestaltung und die riesige Panoramascheibe ein großzügiges Raumgefühl.

4

2

3.500

I7400QB

4

4

3.500

Länge / Breite / Höhe: 595 / 232 / 290 cm Leistung kW (PS): 96 (130) Preis pro Tag 21.-30. Tag ab 31. Tag

Länge / Breite / Höhe: 741 / 232 / 293 cm Leistung kW (PS): 109 (150) Preis pro Tag 21.-30. Tag ab 31. Tag

Sparsaison Nebensaison Zwischensaison Hauptsaison

Sparsaison Nebensaison Zwischensaison Hauptsaison

T7300SB

74 € 87 € 105 € 129 €

4

72 € 85 € 102 € 125 €

5

70 € 83 € 100 € 122 €

T7400QB

88 € 100 € 121 € 144 €

4

86 € 97 € 117 € 140 €

4

86 € 99 € 122 € 144 €

6

6

84 € 97 € 119 € 140 €

3.500

Länge / Breite / Höhe: 735 / 232 / 290 cm Leistung kW (PS): 109 (150) Preis pro Tag 21.-30. Tag ab 31. Tag Sparsaison Nebensaison Zwischensaison Hauptsaison

88 € 102 € 125 € 148 €

84 € 95 € 115 € 137 €

3.500

Alkoven Modelle

zeichnen sich dadurch aus, dass über der Fahrerkabine ein Doppelbett integriert ist und dadurch besonders für Familien geeignet sind.

A7300DB*

3.500

Länge / Breite / Höhe: 740 / 232 / 290 cm Leistung kW (PS): 96 (130) Preis pro Tag 21.-30. Tag ab 31. Tag

Länge / Breite / Höhe: 725 / 232 / 315 cm Leistung kW (PS): 109 (150) Preis pro Tag 21.-30. Tag ab 31. Tag

Sparsaison Nebensaison Zwischensaison Hauptsaison

Sparsaison Nebensaison Zwischensaison Hauptsaison

88 € 100 € 121 € 144 €

86 € 97 € 117 € 140 €

84 € 95 € 115 € 137 €

106 € 124 € 144 € 167 €

103 € 120 € 140 € 162 €

101 € 118 € 137 € 159 €

Alle Fahrzeuge inkl.: Fahrradträger, Markise, Navigationsgerät, Stereoradio mit CD, Fahrerhaus Klimaanlage u.v.m.

Erfragen Sie jetzt Ihr persönliches Angebot! 250 km pro Miettag inkl.; ab 15 Miettage freie Kilometer; zusätzliches Kilometerpaket 500 km für 110,00 €, überschrittene km (pro km) = 0,30 €; Servicepauschale 130,00 € einmalig je Miete. *Zulässiges Gesamtgewicht beachten. Irrtümer, Änderungen und Druckfehler vorbehalten.

Autohaus Willy Brandt GmbH & Co. KG Frankenberger Landstraße 7 · 34497 Korbach Tel.: 05631 / 5008-0 www.camper-brandt.de · www.autohaus-willy-brandt.de

U P L A N D - T I P S 25


Facelift und Jobportal mit Stellen- und Ausbildungsmarkt Viel Neues imsauerland.de Anders als bei bekannten Businessportalen wird es auch den Kleinenund Kleinstbetrieben eine Plattform bieten – vom Hochsauerlandkrei­s bis ins Upland findet man ideale Möglichkeiten für kleines Geld. Weitere­s Plus: Es werden ausschließlich Jobs im Sauerland beworben!

WILLINGEN/UPLAND (SvS). Die neuen Sauerländer Portale imsauerland.de, inwillingen.de und inwinterberg.de erfreuen sich rund ein halbes Jahr nach dem Start im Netz großer Beliebtheit und weisen stolze Zugriffszahlen auf. Viele Sauerländer Betriebe haben sich bereits entschieden, mit ihren Einträgen ein Teil dieses ehrgeizigen Projektes zu werden. Branchenübergreifend finden hier sowohl Gäste als auch Einheimische Top-Infos aus dem Sauerland – von aktuellen Öffnungszeiten, der Übersicht aller Veranstaltungen oder den Shopping- und Freizeitmöglichkeiten. Dazu noch eine ganze Menge mehr. Flankiert von Gewinnspielen, Einträgen bei Facebook und Instagram ist das Portal für viele Sauerländer und für zahlreiche unserer Gäste eine tägliche Informationsquell­e geworden.

Schüler und Studenten finden Ausbildungsplätze und Praktika jobs.imsauerland.de ist auch für Schüler oder Studenten von Interesse, denn hier gibt es nicht nur ein Angebot von Praktika, Lehrstellen, sondern auch für Nebenjobs in den Ferienzeiten oder Semesterferien. Eingebettet in die Vielfalt von imsauerland.de gewinnt jobs.imsauerland.de täglich an Bekanntheit und erzielt so mehr Reichweite als ein reines Jobportal. Wie kann ich als Unternehmer mitmachen? Betriebe, die schon einen Eintrag auf den Portalen haben, können kostenlos Stellengesuche aufgeben. Interessierten Unternehmen bietet sich schon ab 8,25 Euro im Monat – je nach Anzahl der Mitarbeiter – die Chance mitzumachen. Darin ist eine unbegrenzte Anzahl Jobangebote auf jobs.imsauerland.de enthalten. Weitere KombiMöglichkeiten – inklusive einem Eintrag auf imsauerland.de – gibt es natürlich auch.

Damit dies in Zukunft noch spannender, aktueller und informativer wird, gibt es hier ab sofort noch mehr Storys aus Gern informiert Sven Schütz von UPLAND-TIPS über das spannende Projekt unter Telefon 05632-69850 oder per Mail dem Sauerland. Die innovativen Portale kommen friHier geht's lang: scher daher und bauen neben den Einträgen auf viel sven@inwillingen.de. Wer möchte kann auch direkt bei den Lokales mit dem gewissen Etwas. Zu viel soll aber sauerländer „Portal-Bauern“ von Netzpepper in Winterjobs.imsauerlande.de berg nachfragen. Hier lautet die Nummer 02981-9287580 hier nicht verraten werden, denn wenn Sie die neuen imsauerland.de und die Mail-Adresse: info@werbeagentur-netzpepper.de TIPS lesen, ist der erste kleine Relaunch der Portale inwillingen.de bereits erfolgt! Also, rein ins Netz und schaut euch mal imsauerland.de um – oder auf unserem Ortsportal inwillingen.de. Stellenmarkt online – Plattform auch für kleine Unternehmen Jobs findet man ab sofort auch imsauerland.de – der neue Stellenmarkt umfasst schon über 50 Gesuche in den unterschiedlichsten Branchen. Bereits zum Start der Seite haben viele Unternehmer die Chance erkannt, welche Vorteile ein regionales Jobportal mit sich bringt und ihre Gesuche online gestellt. Dank der intelligenten Filter des Portals gestaltet sich die Jobsuche sehr nutzerfreundlich. Selektiert werden kann nach Branchen und Berufsfeldern, Vollzeit, Teilzeit oder 450 Euro-Basis, Ausbildung und Praktikum sowie Umkreis zum Wohnort.

Hmmm … Lecker

Imbiss

ANGEBOT IM JUNI ...

Bunter Salattelledr

mit Joghurtdressing un n gebratenen Hähnchensteife

8,60 €

Grafik:

Bratwurst Manta Teller Gyros Pizza Pasta Schnitzel und vieles mehr ! Briloner Straße 39a · 34508 Willingen

26 U P L A N D - T I P S

designed by

freepik.com

Täglich tolle Angebote… für den kleinen Hunger und Zwischendurch Alle Gerichte auch zum Mitnehmen!

Telefon (0 56 32) 43 45 ·

Öffnungszeiten: So - Do 11-21 Uhr Fr - Sa 11-01 Uhr


Reckless Kelly „Linie 73“ Alter Bahnhof Bigge Olsberg, 2. Juli 2019 Beginn/Einlass: 20:00 Uhr/ 19:00 Uhr

Foreigner Almeauen in Büren 4. Juli 2019 Beginn/Einlass: 18:30 Uhr/ 17:00 Uhr

HÖHNER Besucherzentrum Willingen 21. September 2019 Beginn/Einlass: 20:30 Uhr/ 19:00 Uhr

Barclay James Harvest Besucherzentrum Willingen 25. Oktober 2019 Beginn/Einlass: 20:00 Uhr/19:00 Uhr

Ballbreakers Schützenhalle Usseln 9. November 2019 Beginn/Einlass: 20:00 Uhr/19:00 Uhr

Konzerthighlights der Region auf einen Blick Country-Classic Rock, Stimmungs- und Coverbands WILLINGEN/UPLAND (Red.) Im und um das Upland herum gibt es in diesem Jahr noch mächtig was auf die Ohren. Namenhafte Bands und Künstler kommen ins Sauerland und lassen Gäste und Einheimische an ihren Welthits teilhaben. Jetzt ist die Zeit, sich die begehrten Tickets für eine der Veranstaltungen zu sichern. Reckless Kelly Im Rahmen ihrer Tour durch die Schweiz und Deutschland kommt die US-amerikanische Countryband Reckless Kelly auch ins Sauerland. Am 2. Juli macht die 1997 gegründete Band in Olsberg halt. Ihr schnörkelloses Programm steht für die optimale Verknüpfung von klassischen Country Rock-Werten. 2016 ist mit Sunset Motel ihr bisher neuntes Albu­m erschienen. Die Faszination, Country Music auszudehnen, zu rocke­n, ohne drauf los zu ballern, mit einer weiche Brise, die nach dem Sound der Eagles klingt, mit einzubringen. So wollten Reckless Kelly immer klingen und so hören wir sie auf Sunset Motel und in Olsberg. Tickets: eventim.de ab 22,70 Euro Foreigner Ein echtes Highlight gibt es am Donnerstag, 4. Juli 2019. Die Classic Rock-Legende Foreigner kommt nach Büren, um hier den einzigen Rockkonzerttermin in NRW wahrzunehmen. Foreigner sind nicht nur eine der erfolgreichsten, sondern auch beständigsten Gruppen aller Zeiten, und es gibt nur einige wenige Bands, die den Classic Rock in den letzten Jahrzehnten so entscheidend geprägt haben wie diese Band. Songs wie „Urgent“, „Cold as Ice“ oder auch Balladen wie „Waiting for a Girl Like You“ wurden Welthits! Insgesamt hat Foreigner über 50 Millionen Platte­n weltweit verkauft! Tickets: www.myticket.de, www.eventim.de, Bürgerbüro Büren ab 56,90 Euro HÖHNER UPLAND-TIPS präsentiert im Herbst einen echten musikalischen Leckerbissen. Die HÖHNER kommen am Samstag, 21. September 2019

ins Besucherzentrum nach Willingen. Auf der „Wir halten die Welt an“Tour macht die Kölner Kultband einen Halt im Sauerland, auf den sich die Fans in der Region mehr als freuen können. Neben den Songs ihres 2018er Albums haben die Kölschen Jungs natürlich auch die großen Hits dabei: „Viva Colonia“, „Die Karawane“, „Ich bin ene Räuber“ und „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ Tickets: www.eventim.de, www.adticket.de, Tourist-Info Willingen, REWE Willingen, 39,90 Euro inkl. Gebühr Barclay James Harvest Am Freitag, 25. Oktober 2019 präsentiert UPLAND-TIPS eine Classic Rock-Legende aus England: Barclay James Harvest featuring Les Holroyd, der die Band 1967 gründete, begeistert auch heute noch mit seiner Musik. Hits wie „Life Is For Living“, „Hymn“, „Poor Man’s Moody Blues“, „Mockingbird“, „Love on the line“ und viele andere gehören längst zu den Klassikern der modernen Musikgeschichte. Im Anschluss an das Konzert findet ab ca 22:00 Uhr eine kleine Rock-Party mit legendärer „Lift“-Musik im kleinen Saal statt, um noch einmal an alte Zeiten zu erinnern. Tickets: Tourist-Info Willinge, www.eventim.de, www.adticket.de, www.sg-usseln.de/tickets.de, 39,90 Euro inkl. Gebühr Ballbreakers Am Samstag, 9. November 2019 können sich AC/DC Fans auf den Aufritt der „Ballbreakers“ in der Usselner Schützenhalle freuen. Die Musiker sind einer der erfolgreichsten Coverbands der australischen Kultband und bringen mit einer tollen Bühenshow und Welthits wie „Highway to Hell“, „Hells Bells“, „T.N.T.“ oder „Let there be Rock“ die Halle zum Bebe­n. Hardrock at it´s best! Im Vorprogramm spielt die Upländer Band „Frontline“ und im Nachgang sorgen Cliff und Pancho für Hits bis in den Morgengrauen. Tickets: Tourist-Info Usseln und Willingen, www.sg-usseln.de/tickets.de, 19,90 Euro

baustoff-weber.de

Baustoffe Hochbau Tiefbau Stahl

Bauelemente Tore Haustüren Innentüren

Badplanung 3D Visualisierung Vor-Ort Beratung Aufmaßservice

Fliesen Naturstein Parkett Laminat

Innenausbau Trockenbau Dämmstoffe Putze / Farben

Gartenbaustoffe Pflaster / Platten Stufen / Mauern Natursteine

...alles für den Bau

Gebr. Weber GmbH Briloner Landstr. 54 34497 Korbach Tel 05631.9723-0 Fax 05631.9723-26 U P L A N D - T I P S 27


Jetz t gehe wird irat et!

Danke …

sagen wir allen, auch im Namen unserer Eltern, die uns zu unserer Konfirmation im Mai 2019 mit lieben Glückwünschen und Geschenken erfreut haben. Unser besonderer Dank gilt Frau Pfarrerin Grundmann für die schöne Konfirmandenzeit und die festliche Gestaltung des Gottesdienstes. Alex Martens, Robin Kloß, Lia Marleen Siegert, Gina Birkenhauer, Hannah Wilke, Sina Lange, Britt Böhm, Antonia Schinze, Johannes Schulze, Hannah El-Bardawil, Anna-Lena Birkenhauer, Ole Einar Saure, Jelte Holland Usseln / Rattlar, im Mai 2019

28 U P L A N D - T I P S

Brautfrisur-Specials BASIC

ab 80 Euro Beratung & Hochzeitsfrisur

rfekte Das pe de für je Paket r i w Braut ! n Dich berate

CLASSIC

ab 110 Euro Beratung inkl. Probefrisur & Hochzeitsfrisur. Unser Geschenk: Augenbrauenpaket.

PREMIUM

ab 140 Euro Beratung inkl. Probefrisur & Hochzeitsfrisur inkl. Braut-Make-up Unser Geschenk: Beauty-Augenpaket.

No1 & No2 by Lisa Köster briloner straße 42 34508 willingen 05632 - 66 49 & 62 55 www.no1-bylisa.de


Ski-Club Willingen wählt Vereinsausschuss Jörn Kesper an der Spitze, Dirk Bäringhausen Stellvertreter WILLINGEN/UPLAND (Red.) An der Spitze des Vereinsausschusses des Ski-Club Willingen hat es einen Wechsel gegeben. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Jörn Kesper, der auch Loipenchef des Vereins ist und beim diesjährigen Weltcup-Skispringen stellvertretender Schanzenchef war, wurde in der Nachfolge von Markus Kesper zum neuen Vorsitzenden gewählt.

SPORT TRIFFT WELLNESS UND GENUSS

I M JUNI

Als stellvertretenden Vorsitzenden wählten die Mitglieder des Vereinsausschusses Dirk Bäringhausen, der beim SCW auch als stellvertretender Schriftführer und Dirk Bäringhausen (links) und Jörn Kesper beim Weltcup als Chef des Verkaufsstandes im Block A („Hasenstall“) an der Mühlenkopfschanze fungiert. Der Wälder am Mühlenkopf und über Vereinsausschuss des SC Willingen hat die Aufgabe, den Vorstand in Stock und Stein durfte sich Janallen Vereinsangelegenheiten zu berate­n oder über die Satzung festgelegte Angelegenheiten zu beschließen. Ihm gehören insgesamt 16 nis Kesper als neuer SchülerMitglieder an. Fuchs 2019 feiern lassen. Ihm gelang es, Johannes Keudel den Jannis Kesper und Jörg Gerstengabe neue Füchse: Fuchsschweif zu entreißen. Jannis wurde fünf Jahre nach seiner Bei der traditionellen Fuchsjagd des Ski-Clubs freuten sich die Verantwortlichen nicht nur über eine tolle Beteiligung, sondern auch über Schwester Ilva erstmals Fuchs bestes Jagdwetter. Nach einer spannenden und wilden Hatz durch die und genau 40 Jahre nach der erfolgreichen Jagd seines Opas Fritz. Bei den Erwachsenen triumphierte Jörg Gerstengarbe bereits zum zweiten Mal. Nach 2013 sicherte sich der Sportund Mathematiklehrer der UPS die Trophäe erneut. Er folgt auf Justin Behle. Im Anschluss fand in geselliger Runde die Sportlerehrung im Café Aufwind statt. Dabei wurd­e Trainerin Anke Keudel verabschiedet, die sich Jahre lang um Alte und neue Füchse: Johanes Keudel, Jannis Kesper, Jörg Gerstengarbe die ganz kleinen Ski-Club Sportund Justin Behle ler gekümmert hat.

Gebratene Speck-Scholle mit Petersilienkartoffeln und Blattsalat 18,50 €

Abb. ähnlich

Zum Hohen Eimberg 3a | Willingen Telefon 05632 4090 I www.eimberg.de

HOTEL CAFE RESTAURANT

FORELLEN UND. WILDSPEZIALITATEN

Junge Schützen mit guten Ergebnissen WILLINGEN/UPLAND (Red.) Mit guten Platzierungen kehrten die Nachwuchsschützen des Sportschützenvereins Willingen aus Frankfurt zurück. Dort fand das diesjährige Finale des Jahrgangsschießens der Luftgewehr- und Luftpistolen Schützen statt. Bei diesem Wettbewerb werden die Schüler- und Jugendklasse nochmals in die einzelnen Geburtsjahrgänge aufgeschlüsselt. Die Schüler absolvierten 20 Schuss in 35 Minuten und die Jugendlichen hatten für die 40 Wettkampfschüsse 50 Minuten Zeit. In der Schülerklasse 1, Jahrgang 2005, erreicht Melina Wilke mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 170 Ringen den 19. Platz. Lea Grüger konnte in der Jugendklasse 2, Jahrgang 2004, nicht ganz an ihre Trainingsergebnisse anknüpfen und landete mit 347 Ringen auf dem 17. Platz. Bei den Jugendlichen der Klasse 1, Jahrgang 2003, erzielten die Willinger Vertreter sehr gute Platzierungen. Marc Bärenfänger verbuchte einen sehr starken sechsten Platz mit 366 Ringen, Mannschaftskollege Johannes Keudel zeigte beim ersten Auftritt in Frankfurt eine konstante Leistung und belohnte sich mit 356 Ringen und Platz 11. „Alles in allem war das ein sehr guter Auftritt unserer vier Schützen in Frankfurt. Er gibt uns Zuversicht für die Hessischen Meisterschaften für die sich insgesamt acht Schützen unseres Vereins qualifiziert haben“,

so Sportwart Mario Rummel. Wer Interesse hat, bei den Sportschützen vorbeizuschauen, ist herzlich eingeladen. Das Training findet immer dienstags und donnerstags ab 18:30 Uhr auf dem Schießstand im Uplandstadion statt.

Marc Bärenfänger

Ihr Ausflugsziel im idyllischen Hoppecketal (2,5 km)

Außergewöhnlich feiern im Willinger Hoppecketal I buchbar für z. B. Geburtstage, Hochzeiten, Weihnachtsfeiern und Tagungen netzpepper.de

Jahrgangschießen in Frankfurt war guter Test für Landesmeisterschaften

Hoppecketalstraße 43 | Willingen Telefon 05632 409406 U P L A N D - T I P S 29 www.waldhaus-huette.de


Bei eher wenig frühlingshaften Temperaturen machten sich die Grundschüler der Uplandschule mit ihren Lehrkräften ans Einsäen.

Uplandschüler legen Blühstreifen am Fuße des Ettelsbergs an Tolle Pflanzaktion vom Kreisbauernverband WILLINGEN/UPLAND (SvS). 23 Grundschulen aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg haben an der Frühlingsaktion des Kreisbauernverbandes teilgenommen und an verschieden Standorten Blumen und Kräuter eingesät. Auch in Willingen waren die Grundschüler der Uplandschule unterweg­s. Sie haben unter der Anleitung von Landwirt Christia­n Pohlman­n aus Welleringhausen einen rund einhundert Meter langen Blühstreifen bearbeitet, der freundlicherweise vom Willinger Landwirt Friedhelm Behl­e dafür hergerichtet wurde. Auch er gab den Erst- bis Viertklässlern wertvolle Tipps für die Be­pflan­zun­g und das Säen. Schon im Unterricht hatten die jungen Schülerinne­n und Schüler viel über die Wichtigkeit von Blühstreifen gelern­t. Als wichtig­e Anziehungspunkt­e für Bienen oder Insekten sind sie für das Gleich­ gewicht in der Natur von enormer Bedeutung. Auf einer rund einen Quadratmete­r großen Fläche konnte sich jedes Kind selbst ausprobiere­n. Direkt oberhalb der Talstation der Ettelsberg-Seilbahn und direkt am Wegesrand gelegen, kann man schon in Kürze die

30 U P L A N D - T I P S

Ergebniss­e der Aktion in Augenschein nehmen. Am Ende konnte jeder noch eine Tüte Samen mit nach Hause nehmen, um auch dort einen kleinen Blühstreifen anzulegen.

Jahreshauptversammlung Schützen in Usseln planen das Jahr WILLINGEN/USSELN (Red.) Am Samstag, 15. Juni, einen Tag vor dem Kinderschützenfest, lädt die Schützengesellschaft zur Jahreshauptversammlung um 20:00 Uhr in den Diemelsaal ein. Im Mittelpunkt stehen der Kassenbericht 2018, die Vorbereitung des diesjährigen Schützenfestes und die Planungen zu den kommenden Veranstaltungen wie dem „A Tribute to AC/DC-Konzert“ am 9. November. Informationen auch im Internet unter: www.schuetzengesellschaft-usseln.de


Sperlich oHG Briloner Str. 74 34508 Willingen

Pfingstsonntag und Pfingstmontag von 11:00-18:00Uhr geöf fnet

Jürgens oHG Korbacher Str. 27 34508 Usseln

Wir retten zusammen das Summen der Natur. Bienen bedeuten Vielfalt: Diese Produkte würde es in dieser Form ohne Bienen und andere bestäubende Insekten nicht mehr geben!

Viele Öle Viele Obst- und Gemüsesorten

Viele Kräuter und Gewürze Kakao und Kaffee

Was machst du draus?

Mehr Frische. Mehr Ideen.

Entdecke unsere Frische-Ideen auf rewe.de/frische

Nach Waldemar Bonsels „Die Biene Maja“ © Studio 100 Animation, ® Studio 100 Studio100.com

Beide Märkte: Montag - Samstag von

7 bis 22 Uhr U P L A N D - T I P S 31


Kurz vor 12 Schnäppchen

Termine und Exkursionen

Willingen oder Usseln: Suche 3- 4 Zimmer Mietwohnung mit Terrasse oder Balkon von privat. Tel. 0152/57689803 Willingen, DG-Wohnung, 95 qm, 4 Zimmer, Küche, Bad. Ab 1. August 2019. Tel. 05632/69726 (nach 18:00 Uhr) Willingen: Frisch renoviert kleine Wohnung in zentraler Lage ab sofort zu vermieten. Ca. 30 qm, 1 Zimmer, Küche, Bad. Keine Tierhaltung. Tel. 05632/6704 Willingen, Schlafzimmer, guter Zustand, Kleiderschrank, Eckschrank, Bettüberbau, Doppelbett, gegen Selbstabholung zu verschenken. Tel. 0174/3911133.

Geistliche Abendspaziergänge Gelegenheiten zu Austausch und Gesprächen

N BI

I C H GA N Z

N AH

AM

H EU TE

WILLINGEN/SCHWALEFELD (Red.) Im Rahmen der Urlauberseelsorge lädt Pfarrerin Katrin Schröter Einheimische und Gäste an verschiedenen Terminen zu „geistlichen Abendspaziergängen“ ein. Auf gemeinsamen Spaziergängen oder auch mal kleinen Wanderungen von unterschiedlicher Länge zu besonderen Orten im Upland bieten sich Gelegenheiten zu Austausch und Gesprächen in der Gruppe und mit Pfarrerin Schröter. Gemeinsam erlebte Stille, das Genießen der schönen Landschaft oder auch eine fröhliche Rast sind Merkmale der Touren. Am jeweiligen Zielpunkt hören und erleben die Wanderer eine biblische Geschichte. Treffpunkt für den ersten Spaziergang ist am Dienstag, 11. Juni um 19 Uhr die Pilgerkirche Schwalefeld. Zu den weiteren Terminen am 9. Juli, 23. Juli und 26. August werden die Treffpunkte noch bekannt gegeben. Kurzfristige Änderungen sind witterungsbedingt möglich. Weitere Infos bei Pfarrerin Katrin Schröter unter Telefon 05632/6880 oder per E-Mail an pfarramt. schwalefeld@mailbox.org.

Prosecco GEBAUT

32 U P L A N D - T I P S

Wenn es Dir auch so geht... wir haben immer genug Prosecco kalt

T 05632 966190 Dorf Alm Willingen www.dorf-alm.de

Naturpark Diemelsee im Juni 2019 Auf dem Naturweg Kahler Pön: Heide-Blicke-Geschichte(n) 4. Juni 2019 · 14:30 Uhr · 2-3 Stunden · 5 km · 3 Euro pro Person Treffpunkt: Graf-Stolberg-Hütte an der Diemelquelle 1 in Usseln Fit und gesund mit Kräutern 16. Juni 2019 · 11:00 Uhr · ca. 2 Stunden · 4 km · 2 Euro pro Person Treffpunkt: Wanderparkplatz am Wakenfeld an der B251 zwischen Willingen und Usseln Geheimnisse der Schwalenburg entdecken 30. Juni 2019 · 14:00 Uhr · ca. 3 Stunden · 2 km Nach Absprache zwischen 6 bis 12 Euro pro Person, Anmeldung bis zum 29. Juni, 18:00 Uhr unter: Tel. 0170/8108664 Treffpunkt: Café Waldesruh, Unter der Burg 1, Schwalefeld Weitere Informationen/Termine: www.naturpark-diemelsee.de

Meerjungfrauenschwimmen Neue Termine für den Sommer WILLINGEN/UPLAND (SvS). Nach dem gelungen Auftakt mit zwei Veranstaltungen im Winter wird im Sommer das Meerjungfrauenschwimmen fortgesetzt. Am Samstag, 29. Juni von 14 bis 16 Uhr im Lagunen-Erlebnisbad in Willingen sowie am Sonntag, 28. Juli von 10 bis 12 Uhr im Freibad in Usseln. Die Teilnahme kostet 35,00 Euro. Anmeldungen sind bei der Deutschen Schwimmakademie per E-Mail an hallo@schwimmakademie.org sowie unter 0160-4387789 möglic­h. Mehr Infos dazu unter: www.lagunenerlebnisbad.de


Peer Höhle neuer Hoteldirektor Sauerland Stern Hotel stellt Führung neu auf WILLINGEN/UPLAND (SvS). Das Sauerland Stern Hotel hat einen neuen Direktor. Der Willinger Peer Höhle übernimmt den operativen Bereich. Damit ist er das neue Gesicht des Hauses und trägt damit die Verantwortung für die Bereiche Service, Küche, Housekeeping, Verkauf, Rezeption und das Bankettgeschäft. Ihm zur Seite steht als Direktorin für Finanz- und Personalwesen Katja Kremser-Stuhldreier. Das Führungstrio ergänzt Heinrich Will als geschäftsführender Gesellschafter, der schon seit der Eröffnung 1974, also seit 45 Jahren, die Geschicke erfolgreich leitet. Peer Höhle (48) hatte schon als Uplandschüler das Hotel täglich im Blick und hat nach der schulischen Laufbahn eine Ausbildung als Hotelfachmann bei den Steigenberger Hotels in Düsseldorf absolviert. Danach folgte ein Wechsel innerhalb der Hotelgruppe nach Stuttgart wo er Firmenkunden betreute.

Nach weiteren Stationen, unter anderem in Hamburg und Dortmund, kehrte er 2002 nach Willingen zurück und begann seine Tätigkeit in der Geschäftskundenakquise für das Sauerland Stern Hotel. Nach fünf Jahren folgte der Wechsel ins Veranstaltungs- und Tagungsmanagement. 2017 wurde er stellvertretender Hoteldirektor.

Aufgaben in der Führungsetage neu verteilt: v.l. Heinrich Will, Katja Kremser-Stuhldreier und Peer Höhle.

Sommerfest und Grill-Special Highlights im Gutshof Itterbach WILLINGEN/UPLAND (SvS). Im Gutshof Itterbach wird am Sonntag, 30. Juni 2019, von 11:00 bis 19:00 Uhr zum fünften Mal das große Sommerfest gefeiert. Bei freiem Eintritt wird neben kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt eine Menge geboten. Besonders die Kinder kommen auf der Riesenhüpfburg, dem Geschicklichkeitsparcour oder dem Mitmachzirkus auf ihre Kosten. Für musikalische Unterhaltungen und Bühnenperformance sorgen unter anderem Beau Silver & Ben Smith, der Gemischte Chor des MGV Concordia, die Alphornbläser, der Bläserkreis Brilon, ein DJ, die LTV Zumba® Gruppe aus Lippstadt und Hoff – die Tanzschule. Das Programm am Gutshof verspricht einen großartigen Erlebnistag für die ganze Familie. Am Samstag, 20. Juli 2019, dreht sich dann alles rund

um des Deutschen liebste Sommer-Kulinarik: das Grillen. In Kooperation mit dem Grill-Hersteller Enders, Schwalli und Rodeo-Steak steht von 13:00 bis 19:00 Uhr der Grill im Focus. Dabei geben Profis wertvolle Tipps und verraten nützliche Tricks für den Umgang mit dem wertvollen Grillgut und zeigen auch Außergewöhnliches auf dem Grill. Bei den Vorführungen kann man sich eine Menge abschauen. Beim Kindergrille­n dürfen die Jüngsten ihre Wünsche äußern und kindgerechte Grillgerichte werden gezaubert. Dabei können die Kleinen auf speziellen Grills zum Beispiel ihre eigenen Würstchen grillen. Eine Live-Band sorgt für Unterhaltung und der Cocktailstand bietet mit antialkoholische­n Angeboten erfrischende Drinks. Die Verlosung lockt mit tollen Preisen und Gutscheinen.

U P L A N D - T I P S 33


Herbert Knebel kommt mit neuem Programm Kultkomiker präsentiert „Im Liegen geht's“ in Bontkirchen wat, dat solls du alles erlebt haben?! Na ja, aber im Liegen ging’s.“ Mit dabei ist auch wieder Ozzy Ostermann, der wieder einen bunten Strauß von Melodien parat hat, die man so vielleicht auch noch nicht gehört hat! Die Eintrittspreise betragen 27,00 Euro im Vorverkauf und 29,00 Euro an der Abendkasse. Einlass ist ab 19:00 Uhr. Im Kartenvorverkauf sind Karten an den folgenden Verkaufsstellen erhältlich: Hubertus Willecke, Am Hagen 3 in Bontkirchen (Handy 0160/96281811), Blumenhaus Hotze, Bontkirchener Straße in Hoppecke sowie in der Filiale der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten im Volksbank-Center in der Bahnhofstraße 18 in Brilon. Die Schützenbruderschaft „St. Vitus“ freut sich auf Sie als unsere Gäste und wünscht allen Besuchern viel Spaß!

WILLINGEN/BONTKIRCHEN (Red.) Die Schützenbruderschaft „St. Vitus” 1883 Bontkirchen e.V. präsentiert am Donnerstag, 31. Oktober 2019 um 20:00 Uhr in der Schützenhalle in Bontkirchen Ruhrpott-Ikone Herbert Knebel. Der Kultkomiker kommt mit seinem neuen Program­m „Im Liegen geht's“ ins Sauerland:

JUNI 2019 · NR. 394 Gültig ist derzeit AZPL Nr. 7 vom 1.1.2007. Erfüllungsort ist Willingen, Gerichtsstand Korbach. Herausgeber: Monatsmagazin UPLAND-TIPS Sven Schütz · Prof.-Amelung-Weg 5 · 34508 Willingen Telefon 0 56 32 - 6 98 50 · Fax 6 94 35 info@upland-tips.de · www.upland-tips.de Layout/Druck: Satz & Druck Kemmerling GmbH Gallbergweg 17 · 59929 Brilon · Telefon 02961/ 962848-0 Fax 962848 - 48 · info@sd-kemmerling.de · www.sd-kemmerling.de

Impressum

„Wer kennt dat nich, dat viele Tätigkeiten, die man im Stehen verrichten muss, einem zunehmend schwerer fallen, gerade im Alter! Und da kommt auch mein Motto ins Spiel, wat auch der Titel von mein neues Programm is: Im Liegen geht’s! Wat weiß ich, Spülen, Abtrocknen Saugen, Fensterputzen, dat sind doch alles Tätigkeiten, die man sich im Liegen viel besser ankucken kann, als dat man einfach nur doof dabeisteht. Ja, manchmal muss man erst ein gewisses Alter erreichen, um zu Reife und Weisheit zu gelangen. Und davon handelt auch mein neues Programm, wo ich wieder Geschichten erzähl, die sich gewaschen haben, und die es wahrlich in sich haben, wo ich manchma selber denk,

An der Brey 20 · 59939 Olsberg-Elpe AnAn der Brey der Brey2020· 59939 · 59939Olsberg-Elpe Olsberg-Elpe

  

Redaktion und Anzeigenverkauf: Sven Schütz Prof.-Amelung-Weg 5 · 34508 Willingen Mobil 01 63 - 4 27 36 19 · info@100pro-schuetz.de · info@upland-tips.de

An der Brey 20 · 59939 Olsberg-Elpe 0 29 83 / 9 69 98 08 0 29 83 / 9/ 9 69 98980808 0029 2983 83 / 9 69 69 98 08

0170-2 82 20 95 od. 0171-3 15 56 08 0170-2 8282 20 9595od. 0171-3 151556560808 0170-2 www.bk-fliesen.de 0170-2 8220 20 95 od. od. 0171-3 0171-3 15 56 08 Miha Matavz, www.MihaMatavz.com (Seite 7), Natalie Rummel, www.bk-fliesen.de TuS Usseln, Heimat- und Geschichtsverein Willingen, Tourist-Info Willingen, www.bk-fliesen.de www.bk-fliesen.de Sabine Holroyd (Seite 27), Ski-Club Willingen, Sven Schütz, PR Bildnachweis UPLAND-TIPS 06/2019:

34 U P L A N D - T I P S


Bildnachweise © Heidi Bücker © Björn Lülf © karelnoppe/ Shutterstock.com © Monkey Business Images/ Shutterstock.com

Jetzt neu: Jobs vor der Haustür! Jetzt kommt‘s – jobs.imsauerland.de präsentiert ab sofort Jobangebote vor Ort und in der Region. Ob Voll- und Teilzeit, auf 450-€-Basis oder zur Ausbildung. Hier findest du, was du suchst, in vielen Branchen.

WER WO WAS WIE

Ideal auch für Kleinbetriebe: Für 99,- € netto stellen Sie ein Jahr lang so viele Jobs wie gewünscht online! ab

8,25 €

pro Monat sind Sie dabei!

Stadt + Region immer zur Hand

© Kues/ Shutterstock.com

Danke

für diesen unvergesslichen Abend! Die Briloner Bürgerstiftung und das Tierheim Brilon erhalten jeweils 3.500 Euro. Ich habe mich sehr über die zahlreichen Glückwünsche und liebevollen Geschenke zu meinem 70. Geburtstag gefreut. Ihr alle, die Jagdhornbläsergruppen Brilon, das Tambourkorps Unitas Scharfenberg, die Musikkapelle Altenbüren, die Musikkapelle Thülen, der Vorstand der Hochsauerländer aus Hoppecke, das Solomariechen Paula Kemmerling, die Festbewirtung Familie Busch aus Rösenbeck, der Alleinunterhalter Dieter Becker aus Brilon, und alle Gäste, die mit mir gefeiert haben, habt zu einem schönen Abend beigetragen.

Franz-Josef Kemmerling

Ich bin sehr erfreut darüber, dass ich der Briloner Bürgerstiftung und dem Tierheim Brilon Eure Spenden überreichen darf.

U P L A N D - T I P S 35


Profile for Daniel Hesse

Upland Tips Juni 2019  

Upland Tips Juni 2019

Upland Tips Juni 2019  

Upland Tips Juni 2019

Profile for firmedia